Related Articles

82 Comments

  1. Pingback: Das eine sind die Lügner, das andere sind die Verlogenen! – Rss News

  2. Pingback: Das eine sind die Lügner, das andere sind die Verlogenen! - lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. 28

    Horst Müller

    Kosher-Patridioten, wählt AfD!

    Ich weiß gar nicht, was ihr alle gegen Alice aus dem Goldstein-Sucks-Wunderland habt.
    Goldstein-Alice stochert eben nicht nur bei ihrer Lover-Lady mit eisernem Dildo in allen Löchern, sondern ebenfalls im bunten Tag in ihrem heroischen Kampfe gegen Genderismus und Perversion.

    Und Alice muss es wissen, denn niemand kommt bei den “Bankern Gottes” auch nur am Pförtner vorbei, der nicht über zuvor selbst geschaffene Goyim-Leichenberge geklettert ist.

    Reply
  4. 27

    Erwin

    UN – Migrationspakt :

    Beweise für einen Freimaurerplan, der Jahrhunderte alt ist :

    Reply
    1. 27.1

      Erwin

      Rene, Peter – Gesichter gegen den Pakt

      Reply
      1. 27.1.1

        Erwin

        DIE GROSSE TÄUSCHUNG !

        – Merz und Drehhofer kämpfen weiter für den Bevölkerungsaustausch – !

        Reply
        1. 27.1.1.1

          Erwin

          Gute Rede. Ruhig, selbstbewusst,klar und sachlich.

          Götz Frömming (AfD) ” Bloß nichts anbrennen lassen.”

  5. 26

    Erwin

    BESCHISS bei UN-Petition !

    MdB Hebner (AfD) über die Hintergründe :

    Reply
    1. 26.1

      Erwin

      12-Jährige im Regionalexpress missbraucht – Gambier unter Tatverdacht festgenommen

      Nach umfangreichen Ermittlungen konnte der mutmaßliche Täter eines sexuellen Missbrauch festgenommen werden. Der 34-jährige gambische Staatsangehörige ist dringend verdächtig, am Sonntag, den 18.11.2018 während der Fahrt in einem Regionalexpress zwischen Freiburg und Müllheim (Baden) zwischen 12:15 Uhr und 12:35 Uhr ein zwölfjähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben.

      Die nach Bekanntwerden des Vorfalls bei der Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein eingerichtete achtköpfige Ermittlungsgruppe arbeitete in den vergangen drei Tagen in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Freiburg intensiv an der Aufklärung des Sachverhalts und der Ermittlung des mutmaßlichen Täters. Nach umfangreichen Ermittlungen erließ das Amtsgericht Freiburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg Haftbefehl. Der dringend Tatverdächtige konnte am heutigen Vormittag festgenommen werden und befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

      https://freie-presse.net/jaehrige-regionalexpress-gambier-tatverdacht/

      Reply
    2. 26.2

      arkor

      Aber Herr Hebner, das ist der Bundestag der Alliierten und somit so geregelt, wie auch bei den Wahlen. Schlimm nur, wer den EINDRUCK erweckte, dass WAHLEN ODER PETITIONEN einen SINN hätten oder gar dies der BUNDESTAG DES DEUTSCHEN VOLKES oder eines STAATES WÄRE!

      Das ist völlig in ORDNUNG SO UND DIE BESATZER DÜRFEN DIES HANDHABEN WIE SIE WOLLEN! Ist ja nichts, was hier völkerrechtlich relevant wäre, denn das wäre es nur ÜBER DAS DEUTSCHE REICH.

      Was hat das deutsche Volk mit dem Bundestag zu schaffen? NICHTS!

      Aber es ist ja schon ERKLÄRT und zwar völkerrechtlich verbindlich, wie Sie ja wissen das ja Herr Hebner oder haben es zu wissen:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      Reply
  6. 25

    Finanz'amt'

    … UND nein ich bin kein Wähler dieser Partei.

    Tja … so wird das wohl nix werden. Oder anders ausgedrückt: Allein dieser Satz sagt bereits alles, was man wissen muß, um zu verstehen, warum wir alle hier enden werden…

    http://www.pi-news.net/2018/11/von-der-parallelgesellschaft-zum-parallelstaat/

    Ja, ich weiß … ‘PI-n(j)ews’ … normalerweise würde ich auch nicht darauf verweisen, aber dieser Artikel schien mir einfach so absolut zu passen, daß ich nicht wiederstehen konnte.

    Zurück zum Thema … der Briefschreiber beklagt sich detailliert und umfänglichst darüber, was alles falsch läuft in ‘unserem Land’. Aber er ist noch nicht mal bereit die Vorbereitung zur eigentlichen Medizin (die A.. nämlich) auch nur anzuschauen … geschweige denn, daß er sie wählen würde!

    Mit anderen Worten: Es ist der absolute innere Widerstand ‘der Leute’ gegen alles was rechts ist/zu sein scheint, der eine Heilung verhindert. Dabei: Was bedeutet ‘Heilung’? Heilung bedeutet, abgespaltene Erfahrungen nacharbeitend zu integrieren … ins eigene – in diesem Fall: kollektive – ‘ICH’.

    Und da hier bekanntermaßen spätestens seit ’68 alles was rechts ist/zu sein scheint VOLLKOMMEN SELBSTVERSTÄNDLICH bereits abgespalten wird, bevor es das Empfinden des Einzelnen auch nur berühren kann – so etabliert ist dieser Mechanismus mittlerweile – ist das ‘bewußte kollektive ICH’ logischerweise heute komplett links!

    Um ‘heil’ werden zu können, müßten ‘die Leute’ (= alle Einzelnen, die das betrifft – also die ‘abstammungsmäßig’ Deutschen) die Gesamtheit der abgespaltenen (rechten) Erfahrung nacharbeitend integrieren – mit allen entsprechenden Konsequenzen!

    Dass das geschehen wird, ist so wahrscheinlich wie die Wahrscheinlichkeit, daß ich morgen einen Überlichtantrieb entwickle … und der in spätestens einem Monat in einem funktionsfähigen Raumschiff den Dienstbetrieb aufnimmt. Also … ist das Schicksal der BRD – ich meine jetzt die geographisch gesehen ‘Original-BRD’ – besiegelt.

    Es wird hier wohl bestenfalls noch zu einer Art ‘faulem Kompromiß’ – typisch BRD eben – kommen, indem alle möglichen kollektiven Identitäten innerhalb des ‘identitären Schwarzen Lochs’, das der Untergang Deutschlands hinterlassen hat, halt irgendwie zusammenleben … nein, nebeneinander her leben.

    Die einzige Möglichkeit diesem Schicksal noch zu entkommen, haben die Deutschen in der Ex-DDR. Ob sie es nutzen werden? Keine Ahnung. Aber wenn sie im Rechtsrahmen der (mittlerweile ja auch Ex-)BRD verbleiben, gehen sie deren Weg auch mit … bis zum bitteren Ende.

    Aus astrologischer Sicht – ich beziehe mich auf das Horoskop der BRD 2.0 – im Sinne der ‘Münchner Rhythmenlehre’…

    https://www.doebereiner.com/muenchner-rhythmenlehre/

    … beginnt die tatsächliche Wechselzeit erst in der Sieben-Jahresphase von 2032 bis 2039. Was da dann noch an tatsächlichem Wechsel möglich sein wird … keine Ahnung. Allerdings bin ich mir eigentlich sicher, daß Preußen wieder entstehen wird.

    Warum? Weil wir es in entsprechender rhythmischer Verkleinerung bereits gesehen haben: Das erste entsprechende Ereignis war die Renovierung des Brandenburger Tores! Und das zweite entsprechende – zeitlich schon etwas vergrößerte Ereignis – war der Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses, der 2019 abgeschlossen sein wird.

    Wer das wenigstens gedanklich nachvollziehen können möchte, der kann sich als Grundlegung Dethlefsens ‘Schicksal als Chance’ durchlesen – und hier besonders die Kapitel zum ‘Analogiegesetz’ und ‘Astrologie – ein Abbildungssystem der Wirklichkeit’ … und, wenn er sich mit der ‘Rhythmenlehre’ beschäftigen wollen sollte, der kann vielleicht am besten hiermit anfangen…

    Astrologisch-homöopathische Erfahrungsbilder zur
    Diagnose und Therapie von Erkrankungen
    Band 1 30,- € ISBN 978-3-927094-11-6

    … weil das leider der einzige Band ist, in dem der verstorbene Entwickler dieses astrologischen Systems eben dieses, zumindest in den Grundelementen, in einer ‘herkömmlichen Weise’ erklärt hat. Alle anderen Bücher sind als Wortprotokolle von Lehrkursen (Astrologische Lehr- und Übungsbücher Bd. I – VI) und Seminaren (Seminarbände) aufgeschrieben worden – auf ausdrücklichen Wunsch des Entwicklers.

    Wer also in diese Bände einsteigen wollen sollte, dem seien zumindest als wichtigste Bände für den Einstieg das ‘Astrologische Lehr- und Übungsbuch Bd. I’ und von den Seminarbänden der ‘Weg der Aphrodite’ empfohlen. Letzteres, weil er hier erstmals die heute gebräuchliche sogenannte ‘Aphroditen-Deutung’ erklärt.

    Wer das System in den Grundzügen verstanden hat, der kann übrigens auch verstehen, warum die Entwicklung in ‘Deutschland’ so laufen mußte wie sie tatsächlich gelaufen ist. Denn … wir befinden uns in Wirklichkeit seit der Ausrufung des ‘Deutschen Reichs’ im ‘Deutsch-Preußischen Krieg’ (angezeigt durch die Sonnenstände beider Staaten auf exakt dem selben Tierkreisgrad, was die schärfste Form von Alpharollen-Konkurrenz darstellt, die überhaupt nur vorstellbar ist … und wodurch die Weltkriege als letztlich Ausdruck dieser Alpharollenkonkurrenz mit dem Zwang zur Vernichtung des kleineren A.-Konkurrenten (Preußen) durch den größeren A.-Konkurrenten (Deutsches Reich) ist.

    Und die Ausführenden dieses Zwangs … sind die Siegermächte beider Weltkriege!) – und die einzige Möglichkeit da raus zu kommen, wäre die Trennung Preußens vom ‘Deutschen Reich’ (unter Verzicht auf alle Provinzen westlich der Westgrenze der preußischen Provinz Sachsen). Damit wäre die Alpharollenkonkurrenz – und damit der durch sie evolutionär bedingte Vernichtungszwang – schon mal um die Hälfte vermindert. Um diese Unglückskonstellation gänzlich aufzuheben, müßte der Staat ‘Deutsches Reich’ von den Deutschen selber rückabgewickelt werden … um sich anschließend einen neuen, ihren tatsächlich eigenen Staat schaffen zu können – der dann allerdings aber einen anderen Sonnenstand als den von Preußen haben sollte.

    Starker Tobak … ich weiß. Aber … wer sich damit beschäftigen will … der wird im Laufe der Beschäftigung sich selber überzeugen können, das ich mit meinen Behauptungen (grundsätzlich) richtig liege. Ist das inhaltliche Problem erkannt UND aufgehoben … verschwinden auch die katastrophalen Erscheinungsformen, in denen dieses Problem sich bis heute ausdrückt.

    Reply
  7. 22

    hardy

    … Lieber Bunzelpleitephiliister OlafhatHusten Scholz,
    Ich weiß, daß sie nix zu melden haben außer was ihnen die Bilderberger ins Ohr gepfiffen haben
    Von diesem Nixchen leben sie und die andern Volksverräter aber zu gut als daß irgendwer, der noch alle Tassen im Schrank hat etwas von ihnen erwarten würde.
    Eure Zeit wird kommen und die Geprellten werden eine fette Rechnung präsentieren – ich finde die Guillotine war doch eine sehr humane Idee. Ich weiß nicht, ob sich das dann noch finanzieren läßt, wir hoffen das beste.
    Es wäre eigentlich fair, wenn Sie und ihresgleichen für gut und gerne Tausend Jahre in der Hölle schmorten, welche ihr dem Deutschen Volk bereitet
    Das waren meine frommen Wünsche an den Weihnachtmann
    Zu gestern noch ein Nachtrag, der eigentlich direkt an Ivo Sasek gehen könnte, der einfach zuviel auf die Beine gestellt hat, als daß ich ihn kritisieren wollte. Es betrifft unsere Vorstellung von Gott und ist ein Zitat aus
    https://www.lupocattivoblog.com/2016/10/07/890-000-sind-besser-als-eine-million/

    Papst Pius XI. In seiner berühmten Sozial-Enzyklika „Quadrogesimo anno“ von 1931 (Nr. 105-106)
    „Und was in erster Linie jedermann auffällt, das ist nicht nur die Anhäufung von Reichtümer, sondern die Zusammenballung einer ungeheuren Macht und wirtschaftlichen Diktaturgewalt in den Händen einiger weniger Herren, die zumeist nicht einmal Eigentümer, sondern lediglich Treuhänder und Verwalter anvertrauten Gutes sind, über das sie jedoch eigenmächtig und willkürlich schalten und walten.“
    „Diese unumschränkte Macht wird von jenen Männern mit äußerster Rücksichtslosigkeit gehandhabt, die in ihrer Eigenschaft als Inhaber und oberste Herren der Finanzen auch den Kredit an sich reißen und die Gewährung von Darlehen selbstherrlich bestimmen. Demzufolge verwalten sie sozusagen das Herzblut des ganzen Wirtschaftskörpers und es ist gleichsam der Lebensgeist dieses Wirtschaftskörpers dermaßen in ihre Hand gegeben, daß ohne ihre Zustimmung kein Mensch mehr atmen kann.“
    Also der Mann hat schon vieles gewußt, was die meisten von uns sich erst wieder mühsam erarbeiten mussten.
    In diesem Buch also, betitelt “Gnadenquellen auf dem sicheren Weg in Gottes Vaterhaus” fand ich einige sehr interessante Aussagen und die hab ich mir extra aufgeschrieben und tippe sie nun hier rein
    “Alles was ich sehe, ist ein Stück von Gott. Ich stelle eine Frage dagegen, die den ganzen Widersinn dieser Weltanschauung aufdeckt. Wenn die Katze und auch die Maus ein Stück von Gott ist, und wenn nun die Katze die Maus verschlingt, dann hätte ja „Gott“ sich selbst verschlungen und aufgefressen!
    Wenn der Verbrecher und der Heilige ein Stück von Gott ist und wenn der Verbrecher, wie es schon millionenmal geschehen ist, den Heiligen ermordet, dann hätte ja „Gott“ sich selbst ermordet!
    Ich vertraue auf euren gesunden Menschenverstand.
    Selbst glaubenslose Menschen haben den Widersinn des puren Materialismus erkannt und haben sich deshalb dem „pantheistischen Materialismus“ zugewandt. Hier ist die Gottlosigkeit etwas verdeckter, aber umso gefährlicher. Wohin wollt ihr euch wenden…
    Geht hinaus in die Einsamkeit des Waldes! Ruft euer Leid in das Waldesdickicht hinein, wie der pantheistische Mensch es uns anrät! Die Wälder schweigen als wollten sie sagen:
    Wir können dir nicht helfen! Wir sind Staub und Asche!
    Oder tretet hinaus an das Gestade des Meeres, wie einst Augustinus in seiner seelischen Not es tat! Klagt eure Not den Wellen, die tausende unserer Brüder in ihren Tiefen begraben haben!
    Die Wellen schweigen, als wollten sie sagen: Wir können deine Not weder empfinden noch beheben! Steige höher hinauf und suche deinen persönlichen Gott!
    Immer wieder hören wir ungläubige Menschen sagen: „Wir sind die Gescheiten, ihr seid die Dummen.“
    Die Sprache ist uns nicht neu, wir kennen sie vom Paradiese her. Unsere Stammeltern standen zuerst im Lichte. Sie hatten die Wahrheit gläubig aufgenommen. Da kam der Geist der Finsternis und behauptete, sie seien dumm. Sie wußten nicht einmal mehr, daß Gott allgegenwärtig ist.
    Es ist auch klar. Wer glaubt, der steht im Lichte des unfehlbaren Gottes. Wer nicht glaubt, der sieht mit dem schwachen Licht des fehlbaren Verstandes.”
    Das heißt keinesfalls, daß ich mit dem Papsttum konform gehe, aber es kam mir in dem Video so vor, als würde so eine Art Zuckerguß der Liebe über alle Art Religion gegossen, dabei ist diese doch das Instrument, mit dem Der Widersacher so gut hantiert, daß wir geneigt sind die fettesten (religiösen)Lügen zu akzeptieren

    Reply
  8. 21

    Lichtwesen

    Wer treibt den Balkan in den Krieg???

    http://brd-schwindel.ru/wer-treibt-den-balkan-in-den-krieg/

    WER, ist eine gute Frage, denn in diesen Ländern ist von den Großmächten fast nichts zu holen!
    Eine Ausnahme gibt es aber, es gibt im Balkan die größten Pyramiden der Welt in denen wertvolle Artefakte und einmalige frühere Technologien vermutet werden, die man in Besitz bringen “möchte”.
    In einem Kriegsfall könnte man “Hilfsmannschaften” dahin schicken die sich dann diese Pyramiden in aller Ruhe “ansehen” und ……! Wäre eine Möglichkeit, nur mal so.

    https://www.bing.com/search?q=pyramiden+in+serbien&FORM=AWRE

    Reply
  9. 20

    Erwin

    Es gärt und brodelt :

    Ist die AfD Teil des Systems. vom Geheimdienst gesteuert oder unterwandert ?

    Reply
    1. 20.1

      Skeptiker

      Das die Neger immer so schwarz sehen müssen, Mutti Merkel sieht trotzdem nur Licht, im Schwarzen.

      RT Deutsch
      Am 21.11.2018 veröffentlicht

      Zwischen Applaus und Gelächter: Merkel verteidigt globalen Migrationspakt als „kompromisslos“

      https://youtu.be/fqJr8Pknk_4

      ============
      Ob das Merkel hier ist?
      https://youtu.be/M-57y72vq6U?t=108

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 20.1.1

        Skeptiker

        Komisch, das sollte doch unter dem Video hier zu sehen sein.

        https://youtu.be/mvipKRLKmKs

        Nun ist der Witz kaputt.

        Hier der Witz, ohne kaputt zu sein.

        Wenn die Dummheit grenzenlos ist – der letzte Akt 5
        23. November 2018 von Ubasser

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/11/23/wenn-die-dummheit-grenzenlos-ist-der-letzte-akt/#comment-41314

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 20.1.1.1

          Skeptiker

          Oliver Janich oder wie diese Schwuchtel sich nennt, meint, wer nicht zu Wahl geht, der bekommt eben ein Hitler.

          https://youtu.be/rA8Cgp5rzXg?t=239

          Da kann man doch mal sehen, wie unglaublich bescheuert der Typ sein muss.

          Ja das Volk wollte ja gar kein Hitler, aber durch andere Parteien ist er eben doch an die Macht gekommen.

          Lieber Onkel Hitler Briefe an den Führer Doku

          https://www.youtube.com/watch?v=njj9VbXfE5U

          Hier die anderen 30 Parteien, die ja Hitler erst möglich gemacht haben.

          Adolf Hitler – Wahlkampfrede in Eberswalde am 27.07.1932

          https://www.youtube.com/watch?v=9aUEdJHqMg4

          Da kann man doch mal sehen, was der Janich da so für ein Müll erzählen kann.

          Gruß Skeptiker

    2. 20.2

      Adrian

      Erwin!

      “Ist die AfD Teil des Systems. vom Geheimdienst gesteuert oder unterwandert ?”

      Und wenn es so währe, währe es für dich und Sehmann das grosse Erwachen, oder? 🙂

      Gruss Adrian

      Reply
      1. 20.2.1

        Erwin

        @Adrian

        ” Und wenn es so wäre, wäre es für dich ……das grosse Erwachen, oder ? ”

        Wenn man sich mit politischen Prozessen beschäftigt, ist das sehr aufregend,

        dann wird man nicht müde und schläft auch nicht ein,

        demzufolge gibt es dann auch kein Erwachen !

        Gruß Erwin

        Sehr lehrreiches Beispiel wie Veränderung funktioniert ! :

        Reply
        1. 20.2.1.1

          hardy

          Normalerweise sind Verkehrsregeln sinnvoll, dienen dem Schutz und der Ordnung und sollten beachtet werden.
          Hier sind zwei widersprechende Botschaften: Ampel grün, Polizist winkt Autofahrer durch- ein Widerspruch.
          Nun soll suggeriert werden, daß es “Demokratie” sei, wenn dann alle losgehen wie auf ein unsichtbares Signal hin.
          Das kann aber ganz bös ins Auge gehen und “Demokratie” hat so noch nie funktioniert!
          Tatsächlich gibt es so was wie Demokratie in einem funktionierenden System garnicht.
          Keine Firma, Konzern, Behörde oder auch nur eine Familie ist demokratisch, sondern immer autoritär strukturiert, wenn es funktionieren soll.
          Wird das außer Acht gelassen, so ist “Demokratie” immer die Vorstufe zu Chaos und dann Totalitarismus wie jetzt die BRD
          hier mal etwas Nachhilfe zu Demokratie
          https://www.nachdenkseiten.de/?p=32897
          etwas tiefergehend hier
          https://freidenker.cc/platons_demokratiekritik/1?print=pdf
          oder mal sehen was die gefälschten Kotoprolle dazu sagen
          “Es genügt, ein Volk eine gewisse Zeit lang der Selbstregierung(Demokratie) zu überlassen, um es in ordnungslosen Pöbel zu verwandeln. Von diesem Augenblicke an entsteht innerer Streit, der sich bald zu blutigen Klassenkämpfen entwickelt, mittels deren die Staaten niederbrennen und ihre Macht zu der eines Häufleins Asche herabsinkt.
          Ob ein Staat sich in seinen Umwälzungen erschöpft, ob seine innere Zerrissenheit ihn unter die Herrschaft äußerer Feinde bringt – in jedem Falle kann er als unweigerlich verloren gelten; er ist in unserer Gewalt. Die Zwingherrschaft des Kapitals, das ganz in unseren Händen ist, reicht ihm einen Strohhalm, den der Staat wohl oder übel ergreifen muß: wenn nicht – geht er zugrunde.”
          https://totoweise.files.wordpress.com/2011/09/die-protokolle-der-weisen-von-zion.pdf

      2. 20.2.2

        Sehmann

        Natürlich sitzen dort Geheimdienstler drin, auch Karrieristen, die für ein entsprechendes Angebot sofort die Seite wechseln, wie Frauke Petry, aber es sind auch ehrliche völkisch denkende Patrioten dabei, die schikaniert werden, soll ich denen meine Unterstützung verweigern?
        Die Partei hat sich nach dem Abgang von Lucke positiv entwickelt, besser, asl ich es für möglich gehalten hätte. Ist sie die Lösung aller Probleme? Nein, eine Verbesserung, über die ich mich freue.

        Reply
    3. 20.3

      Erwin

      Auch ein besetztes Land unter fremder Herrschaft muß ordnungsgemäß verwaltet werden !

      Jedes Volk, jeder Staat – auch in Zeiten der Fremdherrschaft – bedarf eines Regelwerkes,
      einer Art ” Hausordnung ” nach der die alltäglichen Belange des Volkes ( ” Politik ” genannt )
      organisiert werden.

      Ohne eine Art ” Hausordnung ” läßt sich ein Gemeinwesen von 70 – bis 80 Millionen Einwohnern
      nicht organisieren. Somit ist es zwingend erforderlich. daß auch unter einer mehr als 70 – jährigen
      Besatzungszeit die notwendigen Belange des alltäglichen Lebens auf Gemeinde-, Regional- oder
      Landesebene systematisch gesteuert und gelenkt werden müssen, um einem Chaos, einer Anarchie,
      einer Auflösung aller verbindlichen Rechts- und Wertestrukturen zu begegnen.

      Wie funktionieren nun Systeme, regeln Systeme sich selbst ? Können wir denn Systeme verändern ?

      In mehr als 70 – jähriger Umerziehungsarbeit wurde den Deutschen das ” Deutsche Reich ”
      aus dem kollektiven Bewußtsein eliminiert. Massive Vorbehalte gegen ein dominantes
      ” Deutschland ” gibt es offen oder versteckt nach wie vor in vielen unserer Nachbarländer.

      Welche massiven Vorbehalte, Anfeindungen und Abwehrmechanismen gäbe es, wenn das
      deutsche Volk sich erst wieder auf seine völkerrechtliche Position beruft und das
      ” Deutsche Reich ” als zentrale völkerrechtliche Einheit für sich reklamiert ?

      Darauf gilt es Antworten zu geben, Politik läßt sich nicht einfach an- oder abschalten wie ein
      Lichtschalter. Politische Prozesse sind anstrengende, zähe, langwierige und komplexe systemische
      Strukturen. Wie funktionieren Systeme eigentlich ?

      Dieter Salomon erläutert, was systemisch ist.

      Reply
      1. 20.3.1

        hardy

        Salomon, der Weise von Zion weiß nix von Zion?

        Reply
  10. 19

    Skeptiker

    Was ist das denn?

    Vergewaltigung in Tiefgarage
    Richterin will Türken zur Abschreckung abschieben
    23.11.18 17:26 Uhr – 01:17 min
    2012 vergewaltigt Ali B. mit zwei Komplizen ein Mädchen in einer Tiefgarage in Worms. Seit sechs Jahren sitzt er im Gefängnis. Um andere potenzielle Täter abzuschrecken, will die zuständige Richterin ihn nun in die Türkei abschieben. Die jedoch weigert sich, ihn aufzunehmen.

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Richterin-will-Tuerken-zur-Abschreckung-abschieben-article20737226.html

    Ich bin völlig überrascht.

    Aber das Opfer ist ja selber eine 16 Jährige Türkin.

    So gesehen geht wohl doch eine Abschiebung in die Türkei.

    Würde das Opfer eine 16 jährige Deutsche gewesen sein, dann würde sowas doch gar nicht möglich sein, ich meine eine Abschiebung.

    Gruß Skeptiker

    Reply
  11. 18

    Sehmann

    Zur Unterhaltung:

    Reply
  12. 17

    Adrian

    VORSICHT !!!

    Wenn sich die Illuminaten klagend fügen
    können Sie sicher sein, dass sie lügen!

    Killary Clinton, die Kanibalin, verbreitet nun auch noch FAKE-NEWS!!!

    Warum? Weil sie genau weiss, Deuck aus dem Kessel zu nehmen bevor IHR ihr Machwerk um die Ohren fliegt.
    Klat ist sie für einen STOPP der Migration nach Europa, um Druck abzulassen, um nachher wie es EU-Oberjunkie sagte: Stück für Stück, bis kein Zurück.

    Diese Strategie kennen wir doch, oder?

    Quelle: https://new.euro-med.dk/

    Reply
  13. 16

    arkor

    https://kopp-report.de/enthuellt-geheimoperationen-gegen-afd-durch-verfassungsschutz-nrw/
    na schau,man lernt ja nie aus. Sogenannter Verfassungsschutz also in NRW ist direkt das Innenministerium.

    Reply
  14. 15

    Kraka

    „Der deutsche Michel wetzt schon die Heugabel!“
    Die Holzbeile bitte auch gleich mit schärfen, oder Neue im Baumarkt kaufen, da gibt es auch Dachlatten, runde wie eckige Eisenstangen u. Gewindestangen .
    In den Sportgeschäften gibt es Baseballschläger, die kann man mit Nägel frisieren .
    In den Supermärkten gibt es allerlei Haushaltsmesser, die kleinen Obst- u. Gemüsemesser sind sehr scharf, ein Schnitt an der Innenseite des Oberschenkel o. Oberarm u. der Bursche ist in 30 Sekunden blutleer .

    Machen wir es wie die „Andamanen“ im indischen Ozean, die haben den US-Missionar Allen Chau zu erst mit Pfeilen empfangen u. zum schluß noch eine „Freimaurer-Krawatte“ umgehängt .
    https://zombiewoodproductions.files.wordpress.com/2012/10/initiation_2.jpg?w=300&h=117

    Ja die Andamanen haben noch als typisch indigenes Volk einen guten Selbsterhaltungstrieb .

    Pfeile statt Plüschtiere – Auf den Andamanen gibt es keine Willkommenskultur
    https://www.journalistenwatch.com/2018/11/23/pfeile-plueschtiere-auf/

    Gruß, Kraka

    Reply
  15. 14

    Adrian

    Auch dieser Mann sollte NIE vergessen werden.

    Gestern ein Kämpfer für die Wahrheit, heute kämpft er um sein Überleben!

    Reply
  16. 13

    Lichtwesen

    In diesem Video geht es um den Tesla – Turm, damit verbunden drahtlose Energie, Zeitreisen, UFOs usw.
    Natürlich alles Erfindungen der Amerikaner und in dessen Besitz. Fast am Schluß wird ganz nebenbei gesagt, dass die Reichsdeutschen bereits damals im Besitz dieser Technologie waren und der Name Hans Kammler, der bis heute nicht aufzufinden ist, fällt auch wieder!!!

    http://brd-schwindel.ru/die-tesla-technologie-ist-da-enthuellt-verbindung-zum-philadelphia-experiment/

    Jetzt wird es sehr interessant!!!
    Hier ein org. Video von unseren Reichsdeutschen/Absetzbewegung, Neuschwabenland von 1938.
    Das ganze Video ist sehr aufschlußreich und besonders bei Min. 11:14. Was sieht man da???
    Richtig 2 Tesla – Türme gebaut, bewacht von der SS und dies bereits DAMALS!
    Verbinde die Punkte und dann wird klar, warum dieses Video in deinem Land, Deutschland”, gesperrt ist, aber wenn man unten ein anderes Land eingibt man es trotzdem sehen kann!!!

    Reply
    1. 13.1

      Lichtwesen

      Nachtrag, natürlich darf dieses Video DAZU nicht fehlen, denn erst dann sind die Punkte richtig verbunden!!!
      Deutsche haben wahrlich ein Recht stolz zu sein und DIES hat nichts mit Rassismus, Menschenfeindlichkeit, oder Krieg zu tun, es ist KÖNNEN!!!

      Reply
    2. 13.2

      Kraka

      Hier hab ich es auf Ägypten eingestellt, ich hoffe es gelinkt mit der Verlinkung .
      https://www.youtube.com/watch?v=4Ktwc7e5rLw&feature=youtu.be&gl=EG

      Gruß, Kraka

      Reply
    3. 13.3

      Kraka

      Hier noch einige andere deutsche Expeditionen aus der guten alten Zeit .
      https://www.youtube.com/results?search_query=expedition+neuschwabenland

      Gruß, Kraka

      Reply
  17. 12

    Adrian

    Arkor, ich frage mich, ist an dieser Meldung Fleisch am Knochen?

    Zitat:”Während die BRD-Verwaltung verzweifelt versucht, das kommenden Ende hinauszuzögern, wird konzentriert und penibel die Aktivierung der geschäftsfähigen Gemeinden im Staatsrecht der Verfassungs 1871 vorbereitet.

    “Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.”

    Otto von Bismarck (1815-98), preuß.-dt. Staatsmann, Gründer d. Dt. Reiches u. 1871-90 dessen erster Kanzler.””

    Quelle:http://volldraht.de/index.php/politik/1882-depp-state-in-den-usa-vernichtend-geschlagen-deutschlands-widerstand-bereitet-sich-vor-die-rechtetraeger-des-deutschen-reichs-aktivieren-ihre-gemeinden

    Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/welt/donald-trump-usa-brauchen-keine-einkommensteuer-will-er-die-fed-uebernehmen-a2500965.html

    Gruss Adrian

    Reply
    1. 12.1

      arabeske-654

      Trump bezeichnet die FED als die derzeit “größte Bedrohung”!!!!!
      Selbstverständlich sind Zölle keine Straf- sondern Schutzzölle für die einheimische Wirtschaft.
      Das Deutche Reich v. 1871 -1918 finanzierte die Verwaltung ausschließlich über Zölle.
      Die rothschildsche Zentralbank wurde erst 1922 auf Betreiben der Alliierten eingesetzt und damit dem Zugriff des Staates entzogen. Gleichzeitig wurde damit die Plünderung der deutschen Wirtschaft eingeleitet.

      Reply
      1. 12.1.1

        Adrian

        Ja Arabeske,
        das weiss ich. Aber ist wirklich Fleisch am Knochen?
        Kann es wahr sein oder sind es Fake-News?
        Und was wäre der Unterschied zu Arkors Bestreben mit dem Datum nach dem 2.WK?
        Was wäre die bessere Lösung und rechtlich Beständig?

        PS: Von Axel Burkhart wieder eine für mich faszinierende Videoreihe. Der sollte mal an der AZK auftreten dürfen. 🙂
        “Schule heute: krasse Missstände – lösbar nur durch Querdenker – z.B. durch dich…?”

        Gruss Adrian

        (https://www.youtube.com/watch?v=eRx3FQwY6x8&list=PLPsKQnVnJetPXH6_a_KE2JufJLAOirjfL)

        Reply
        1. 12.1.1.1

          arabeske-654

          Durch mich? Ich denke nicht quer, ich denke nur außerhalb des vorgegeben Rahmens.
          Stichwort neun Punkte Problem.

        2. 12.1.1.2

          Adrian

          Absolut kein Wunder dass die Suppe heute noch überkochen wird.

          Sklaven werden gezüchtet!

          Im Zusammenhang mit Axel Burkhart anschauen.
          “Schule heute: krasse Missstände – lösbar nur durch Querdenker – z.B. durch dich…?”

  18. 11

    Lichtwesen

    Besser kann man es fast nicht mehr beschreiben!

    http://brd-schwindel.ru/es-war-kein-kriegsende-am-8-mai-45/

    Reply
  19. 10

    Skeptiker

    Britische Folterpraxis an den Deutschen nach WW2: Ein vergessenes Verbrechen
    23. November 2018 Michael Mannheimer

    Gelesen: 142
    Von Michael Mannheimer, 23. November 2018

    „In Deutschland ist das, was man über den Zweiten Weltkrieg weiß, nicht wahr. Und was wahr ist, ist unbekannt.“
    Das sagen US-Historiker und Militärs, die das Ende des zweiten Weltkriegs als Zeitzeugen miterlebt haben.

    Ich muss gestehen, dass ich selbst bis vor wenigen Jahren keine Ahnung darüber hatte, dass nicht nur die Sowjets, wie allgemein bekannt, sondern auch die westlichen Allierten sich massenhaft an deutschen Frauen vergangen hatten. Und dass Amerikaner, Briten und Franzosen deutsche Kriegsgefangenen systematisch, manchmal sogar bis zu deren Tod folterten.

    Hier weiter.
    https://michael-mannheimer.net/2018/11/23/britische-folterpraxis-an-den-deutschen-nach-ww2-ein-vergessenes-verbrechen/

    Da habe ich erst mal Horst Mahler reingebracht, weil das passt ja so gut zum Thema.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      Hier geht es ja auch um Horst Mahler.

      https://youtu.be/AMCVtBXKmMk?t=143

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 10.1.1

        Skeptiker

        Aber Opa hat irgendwie was an der Waffel.

        Irrsinn, Merkels Sta(si)linismus, Heuchelei hoch 3 und Deep State

        https://youtu.be/AMCVtBXKmMk?t=618

        Oder gibt es irgendwo eine Quelle, wonach Adolf Hitler das gesagt haben könnte?

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 10.1.2

        hardy

        Skeptiker,du darfst nicht zuviel verlangen. Immerhin kann man den Eindruck haben, daß er ehrlich und integer ist, also das Gegenteil von dem was der Doofmichel einen “Verschwörungstheoretiker” nennen würde.
        Außerdem soll er sogar ein Bundesverdienstkreuz erhalten haben – drauf geschissen, aber viele schätzen das immer noch positiv ein und so hören sie dem Mann eher zu.
        Ein anderer Fall ist dieser bestürzte Überzwergpinscher mit seiner penetranten Islamkritik, welcher einfach nicht in der Lage ist, zu erkennen, daß auch die Moslems nur Instrumente sind und es einfach sachlich falsch ist, sie zu beschuldigen wegen der 9/11-Okkultverschwörung

        Reply
  20. 9

    Andy

    “Diese Herren und Damen, leben doch von Ihrem Trinkgeld. Richtig, dass tun wir aber bei den derzeitigen Benzinpreisen, investieren wir gern unser Trinkgeld um auf Arbeit zu kommen…”

    Die Amis sehen das ebenso, nur leben die gefaehrlicher! 🙂

    Reply
  21. 8

    M. Quenelle

    Geht hier noch jemand vom Blog morgen nach Bretzenheim?

    Reply
  22. 7

    Atlanter

    Recht und Wahrheit- Sonderheft zum Migrationspakt! Verstehen – Mitmachen – Handeln

    Direkt als PDF öffnen und herunterladen:

    https://rechtundwahrheit.net/2018/11/06/ruw-sonderheft-zum-migrationspakt/

    Reply
  23. 6

    arkor

    Hier schön zu sehen, das Ausmaß der Verzweiflung im heute journal,die ersten Minuten zum Thema “Asyl”
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/heute-journal-vom-22-november-2018-100.html

    Also halten wir fest:
    Das was sich da Abgeordnete nennt, bezieht sich alles auf das Grundrecht für Asyl, also 16 a, wofür sie sich ja zuständig fühlen und dann kommt der sogenannte “Rechtsexperte”, der darlegt, nein nein, die ganze illegale Migration basiert ja gar nicht auf dem Art. 16 a, sondern auf “Richtlinien” der EU, welche in Deutschland zu Recht
    geworden wären, was natürlich Quatsch ist, wie wir wissen, da diese Richtlinien ja nicht bindend sind und die BRD sowieso nichts hat, was sie bindend werden lassen könnte.

    Aber sehen wir, wie sich der sogenannte Rechtsexperte regelrecht um Kopf und Kragen redet, in dem er darlegt, es wäre einheitliches europäisches Recht, einheitliche Standards, aber unterschiedliche Praxis…..lach, was für ein maximmaler Unsinn…..und letztlich auf was begründet?

    Schön zu sehen, dass die sogenannten Abgeordenten überhaupt gar nicht wissen um was es geht. C. Roth wusste ja nicht mal dazumal, was im GG 16 a steht und darf dann ja auch folgerichtig sagen: darüber darf man nicht mal nachdenken…….da wälze ich mich schon mal auf dem Boden.

    also wirklich sehr unterhalten und wohl eine Reaktion auf die Stellungnahme des Deutschen Reiches, welchem dem vorausging.
    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1912452662156676

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      Vor 3 Tagen habe ich im Lidl Markt eine junge Zigeunerin gesehen, die war derartig hässlich, da habe ich mich richtig erschrocken.

      Wie gesagt, das waren ja auch alles organisierte Sammelmärsche um und den ganzen Abschaum, was andere Länder für sich selber nicht brauchen können, ins kleine Deutschland mit Müll zuzuballern.

      Und für so eine Drecks-Regierung soll man als Deutscher noch zur Arbeit gehen.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.1.1

        Skeptiker

        Freitag, 23. November 2018

        Tipps für Europa

        Clinton rät zu Begrenzung der Einwanderung
        Für Kanzlerin Merkel hegt sie Bewunderung und doch stimmt sie deren Kurs in Sachen Migration nicht ganz zu. Hillary Clinton glaubt, Europa müsse Einwanderung begrenzen. Diese These begründet sie mit ihrer Niederlage gegen US-Präsident Donald Trump.

        Hier weiter.
        https://www.n-tv.de/politik/Clinton-raet-zu-Begrenzung-der-Einwanderung-article20735945.html

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 6.1.2

        Andy

        @Skeptiker
        “Und für so eine Drecks-Regierung soll man als Deutscher noch zur Arbeit gehen.”

        Aber bitte bis 70, weil wir doch heute so alt werden oder etwa nicht?

        https://www.bib.bund.de/DE/Fakten/Fakt/B19-Durchschnittsalter-Bevoelkerung-ab-1871.html

        Aber uns im Deutschen Reich betrifft das ja nicht, oder doch?

        So wie ich das sehe, geht der BeschiSS schon seit 1871!

        Gruss Andy

        Reply
    2. 6.2

      arabeske-654

      Schöne Muppetshow, in der privat vereinbartes Vereinsrecht als allgemein gültiges Recht dargestellt wird.
      Toller “Rechtsexperte”, wer solchen Stuß zusammen fabuliert. Man muß schon das Gemüt eines Kindergartenkindes haben um ihm da abzukaufen.
      Für dieses Publikum ist die Show auch gestaltet, für menthale Kleinkinder auf dem Niveau eines Dreijährigen.
      Leider ist der Großteil des Deutschen Volkes auf diesem NIveau unterwegs.
      Wenn die Konsequenzen nicht so verheernd währen, könnte man lauthals darüber lachen.

      Reply
    3. 6.3

      Sehmann

      ” es wäre einheitliches europäisches Recht, einheitliche Standards, aber unterschiedliche Praxis…..” – und die BRD könnte sich der Praxis der anderen Staaten anschließen, anstatt andere Staaten zu drängen, die BRD-Praxis zu übernehmen.
      Das würde mir zwar nicht reichen, wäre aber eine Verbesserung, und danach kann man an weiteren Verbesserungen arbeiten. Besser mit drei Sprüngen das Ziel erreichen, als sich mit einem das Bein zu brechen.

      Reply
      1. 6.3.1

        arabeske-654

        Wenn es denn einheitliches Recht wäre müßte dies auch einheitlich praktiziert werden.
        Ein Widerspruch in sich selbst.

        Reply
        1. 6.3.1.1

          Sehmann

          “Wenn es denn einheitliches Recht wäre müßte dies auch einheitlich praktiziert werden.” – nein, Recht kann man unterschiedlich auslegen.

        2. 6.3.1.2

          arabeske-654

          Dann ist es kein Recht, Recht ist eindeutig und nicht interpretierbar.

        3. 6.3.1.3

          Sehmann

          “Recht ist eindeutig und nicht interpretierbar” – dann bräuchte man keine Staatsanwälte, Rechtsanwälte und Richter, dann könnte man die Straftat in einen Computer eintippen und der würde das Urteil ausdrucken.

        4. 6.3.1.4

          Sehmann

          Und warum war es Trump so wichtig, Konservative als Richter in den Obersten Gerichtshof zu schicken, die Gesetze bleiben doch die gleichen.

        5. 6.3.1.5

          arabeske-654

          Staatsanwalt ist der Ankläger des Staates, wenn denn einer vorhanden ist.
          Richter ist derjenige, der die Schuld oder Unschuld feststellt, aus den voliegenden Beweisen und Indizien.
          Weder Staatsanwalt noch Richter haben nach deutscher Rechtsauffassung das Recht als solches zu interpretieren.
          Interpretierbar ist das Strafmaß, im Rahmen des jeweiligen Gesetztes.
          Diese Form der Auslegung ist angelsächsisches Rechtsgebahren, das hier so nicht hergehört.
          Du mußt aufhören Äpfel und Birnen zu vergleichen!

        6. 6.3.1.6

          Sehmann

          Ein Richter entscheidet, ob es sich um Körperverletzung mit Todesfolge oder Totschlag oder Mord handelt, und andere Richter können anders entscheiden.
          Und warum können mache Anwälte riesige Honorare verlangen und andere nur ein bescheidenes Honorar?
          Warum gibt es so unterschiedliche Urteile für ähnliche Straftaten?
          Und ein “Migrantenbonus” für Straftaten wird von Richtern freiwillig gewährt und ist nicht im Gesetz vorgeschrieben und werden in verschiedenen Bundesländern unterschiedlich gehandhabt, siehe Bayern-NRW.

        7. 6.3.1.7

          arabeske-654

          Gute Frage. Warum ist das wohl so?

        8. 6.3.1.8

          Sehmann

          “Gute Frage. Warum ist das wohl so?” – weil Recht eben nicht eindeutig ist sondern auch im Ermessen des Rechtsprechenden.
          Aber in der ehemaligen DDR war recht eindeutig, da hieß es “die Partei hat immer Recht”.

        9. 6.3.1.9

          arabeske-654

          Schade, ich dachte, Du bist jetzt endlich mal auf dem richtigen Weg.
          Aber da liegst schon wieder falsch.
          Diese Auslegung liegt einfach daran, das es hier kein Recht gibt. Deine Annahme dies wäre ein “Rechtsstaat”, wie sie immer so süffisant daher reden ist eben eine Lüge.

          Alles Recht stammt aus dem Lebensrecht des Volkes. Jedes staatliche Gesetz, jedes richterliche Urteil enthält nur soviel Recht, als ihm aus dieser Quelle zufließt. Das Übrige ist kein Recht, sondern ein „positives Zwangsnormengeflecht“.

        10. 6.3.1.10

          Sehmann

          Ja, ja, wer nicht deiner Meinung ist ist nicht auf dem richtigen Weg, hat es nicht verstanden oder ist dumm.

          “Diese Auslegung liegt einfach daran, das es hier kein Recht gibt. Deine Annahme dies wäre ein “Rechtsstaat”” – ich habe mich nicht auf BRD-Recht bezogen, sondern verallgemeinert, Recht liegt auch im Auge des Betrachters, verschiedene Personen und eben auch verschiedene Richter können denselben Sachverhalt unterschiedlich beurteilen. Das ist überall so, sonst gäbe es keine Rechtsstreitigkeiten.
          Oder gibt es einen Staat, in dem es keine Rechtsstreitigkeiten gibt? Vielleicht da, wo die Scharia gilt?

          Wer solche Offensichtlichkeiten wie die Existenz von unterschiedlichen Rechtsauffassungen leugnet sollte mir in Zukunft keine Vorträge über Recht mehr halten.
          Ist schon auffällig, wie du immer wieder nach Streitigkeiten suchst.

        11. 6.3.1.11

          arabeske654

          Definiere den Begriff “Rechtsauffassung” und welcher Unterschied besteht darin zum Recht.

        12. 6.3.1.12

          arabeske-654

          Kannst Du Rechtsauffassung nicht definieren oder siehst Du jetzt den Fehler in Deiner Argumentation?
          Rehtsauffassung ist eine Meinung. Beim Recht geht es aber nicht um eine Meinung, sondern um beweisbare Tatsachen und die lassen keine Interpretation zu.
          Darin liegt nämlich Dein Problem, das Du Deine Rechtsauffassung für einen Rechtsgrundsatz hälst.
          So wie Du meinst man könne Verantwortung abgeben oder übernehmen.
          So sieht das Recht das genau entgegen gesetzt. Recht erkennt den Handelnden als Verantwortlichen.
          Siehe Mauerschützenprozeß.

        13. 6.3.1.13

          Sehmann

          Unterschiedliche Personen können dieselbe Sache unterschiedlich beurteilen bzw. auffassen, nicht nur rechtlich, auch moralisch oder politisch oder meinetwegen kulinarisch. Du kennst in deinem Umfeld wahrscheinlich nur Menschen, die deiner Meinung sind, die anderen halten lieber den Mund oder meiden dich. Deshalb ist es dir fremd, wenn unterschiedliche Menschen dieselbe Sache unterschiedlich beurteilen.
          Deine Definitionen kannst du dir ergoogeln, wenn du sie brauchst. Mein Leben findet jenseits von Paragraphen statt.
          (Es interessiert mich auch nicht, ob mich jemand als juristische, natürliche oder spirituelle Person betrachtet, ich bin das, was ich bin, und nicht was andere in mir sehen. Warum soll ich mich überhaupt dafür interessieren, was irgendein Idiot in mir sieht? Sind doch die meisten ohnehin blind.)

        14. 6.3.1.14

          arabeske-654

          Wenn jeder Die Sache sehen kann wie es ihm passt, kann es, um zum Ausgangpunkt der Diskussion zu kommen, kein einheitliches Recht sein.
          q.e.d.

        15. 6.3.1.15

          arabeske-654

          Recht ist ein Standard, der für jeden gleich sein muß. Wäre Recht eine Beliebigkeit, die im Auge des Betrachters läge, so würde der Grundsatz der Gleichheit vor dem Recht ad absurdum geführt.
          Deine ganze Argumentation aus Deinem Bauchgefühl heraus ist ergo völlig ohne Grundlage und Nonsens.
          Bleibt also die Frage, weil Du es selbst angeführt hast, wer hier den Streit sucht?

        16. 6.3.1.16

          Sehmann

          “Wäre Recht eine Beliebigkeit, die im Auge des Betrachters läge, so würde der Grundsatz der Gleichheit vor dem Recht ad absurdum geführt.” –
          ich habe nirgends von Beliebigkeit gesprochen, sonder davon, das Menschen aufgrund unterschiedlicher Erfahrungen und Prägungen unterschiedlich urteilen können, das müssen keine großen Unterschiede oder gar Gegensätze sein.
          Der Begriff “Mutter” ist eindeutig, der eine verbindet damit Wärme und Geborgenheit, der ander eine Person, die ihn morgens zur Kita brachte und abholte. Verschiedene Menschen haben zu denselben Begriffen unterschiedliche Assoziationen und Emotionen.
          Aber zurüch zu unterschiedlichen Rechtsauffassungen: Du hattest mir ja schon mehrfach gesagt, durch die Wahl von rechten Parteien habe ich mich des Hochverrat schuldig gemacht und gehöre an die Wand gestellt.
          Ich bin da völlig anderer Rechtsauffassung, und die meisten Leser hier sicher auch. Ist das jetzt etwas deutlich geworden, was ich meine?

  24. 5

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  25. 4

    Annette

    Jeder nur eine Vierkantlatte reicht aus. Wir brauchen keine Luftgewehre zum Sturz der Regierung!
    Das Ausland würde sich die Augen reiben: “Die laschen Deutschen machen einen Aufstand.”
    Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

    ES WIRD EINEN BÜRGERKRIEG GEBEN und der ist gewollt.

    Reply
  26. 3

    arkor

    Armand Korger
    20 Std. ·
    Grundrecht auf Asyl?
    ..oder auf welcher Basis, werden Massen an Illegalen überhaupt auf deutschen Boden verfrachtet?
    SIE werden staunen!
    Speichern Sie dies ab, denn auf dieser Grundlage werden viele Verfahren zukünftig stattfinden.

    Grundrecht auf Asyl nach GG?
    Nun ist es mir an sich egal, da gegenstandslos (wie jeder durch Artikel 25 GG klar und eindeutig sehen kann), was die alliierte Mandatsorgansinterna die das GG und die Bundesrepublik nebst -länder darstellen so in ihren Scheinrechten darstellen, aber wenn man das Grundgesetz liest, dann ergibt sich ja erstmal dass es den Eindruck macht, dass an sich niemand Asyl auf Grund der gegebenen Ereignisse gewährt werden dürfte.
    https://dejure.org/gesetze/GG/16a.html
    Text füge ich auf Grund der Übersichtlichkeit unten an.

    Selbstverständlich müsste sich aber nun fragen, wieso dies ausgerechnet unter dem Artikel 16 steht:
    https://dejure.org/gesetze/GG/16.html

    Art. 16
    (1) 1Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden. 2Der Verlust der Staatsangehörigkeit darf nur auf Grund eines Gesetzes und gegen den Willen des Betroffenen nur dann eintreten, wenn der Betroffene dadurch nicht staatenlos wird.
    (2) 1Kein Deutscher darf an das Ausland ausgeliefert werden. 2Durch Gesetz kann eine abweichende Regelung für Auslieferungen an einen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder an einen internationalen Gerichtshof getroffen werden, soweit rechtsstaatliche Grundsätze gewahrt sind.

    Das BUNDESSCHAF, welches keine Ahnung von der Rechtslage hat oder gar noch glaubt, dass die Bundesrepublik je Staat war, ist oder werden könnte (genauso wenig übrigens wie die DDR oder Österreich), liest nun im Artikel 16a, dass ja all diese Menschen gar kein Recht auf Asyl hätten, nach dieser Maßgabe. Klar ist, dass die Nichtregierungsorganisation BRD sowieso kein Asyl einräumen könnte, aber nach ihrer eigenen alliierten Verwaltungsinterna GRUNDGESETZ SAMT ANGESCHLOSSENER BEARBEITETER GESETZBUCHKOPIEN hört sich das ja an, also ob da gar niemand auf deutschen Boden könnte unter diesen Gesichtspunkt.
    Der Luftraum ist übrigens ebenso den jeweiligen Staaten zugehörig, also auch nicht per Luftfracht sagen wir mal salopp.

    Tja warum ist nun dieser 16a ausgeerchnet bei Art.16 angehängt? Macht das Sinn?
    Da wo es um möglichen Staatsangehörigkeitsentzug geht? Klar ist, dass so gut wie niemand von diesen Menschen, wahrscheinlich kein Einziger eine politische Verfolgung nachweisen kann, denn dies bedürfte tatsächlichen Aktionen des Herkunftsstaates, was durch Kriegszustand noch nicht gegeben ist und auch keinem Bürgerkriegszustand.
    Denn Asyl schützt ja andererseits nie den Putschisten.Zwar dieser darf Dieser natürlich Putschen, aber eine Unterstützung durch fremde staatliche Gesetzgebung darf dies nicht erfahren, da dies eine Kriegserklärung (des Asylstaates) darstellen würde, sprich eine gesetzliche Regelung eines Asyls für Putschisten in anderen Ländern, ist gleichermaßen die Kriegserklärung an jeden Staat, wo ein Putsch statt findet, was natürlich nicht einmal in einem richtigen Staat zu Gesetz werden kann, rechtmässig.
    Also was bedeutet dies alles? Man kann sich nun natürlich dafür entscheiden weiter Schaf zu bleiben und zum grasen wieder überzugehen, nach dem Motto, was kümmerts mich, ich fresse bis der Schlächter kommt….oder aber das Rätsel lösen.
    Also in Art. 16 steht, dass die Staatsangehörigkeit nicht entzogen werden darf und es wird verwiesen auf die Europäische Union, was äußerst befremdlich ist und noch befremdlicher auf den internationalen Gerichtshof, der auch nicht wirklich einen Gerichtshof darstellt, wie ja auch die USA erst jüngst deutlich gemacht haben, und zwar zurecht.

    Nun das Rätsel löst sich sehr einfach, für den Deutschen, der nicht weiss, wo er TRÄGER DER RECHTE ist und WO SEINE RECHT VERANKERT UND DAMIT EINZIG UND ALLEIN ABZULEITEN und zu BEZIEHEN sind spätestens dann, wenn der UNWISSENDE sich seine “PAPIERE” , also das, was die BUNDESREPUBLIK Deutschland und ihre Bundesländer so in der Lage sind ZUR VERFÜGUNG ZU STELLEN in ERMANGELUNG ECHTER STAATLCHER PAPIERE, welche der DEUTSCHE JA AUF SEINEM AMT bekommen würde…..als Inländer….wie jeder STAATSANGEHÖRIGE EBEN……tja aber DER DEUTSCHE MUSS DAZU AUF DAS AUSLÄNDERAMT oder AusländerBEHÖRDE sagen sie heute meist ganz gern (Aus dem vermeintlichen Amtsgericht wurde ja auch “JUSTIZ”, was immer das sein soll) .

    OHHHH was ist denn da los?
    Tja man kann der BRD keinen Vorwurf machen, da dies VÖLLIG IN ORDNUNG ist, da die BRD überhaupt KEIN INLAND HAT und dementsprechend AUCH KEIN AUSLAND! Weder hat die sogenannte Bundesrepublik Territorium, noch Land, noch Gebiet……sie hat nichts und ist nichts……und dementsprechend, können ILLEGALE für die BUNDESREPUBLIK genauso behandelt werden WIE DEUTSCHE!
    …und somit auch gleich noch das RECHT nämlich sowieso KEIN RECHT auf irgendwas, da ja RECHT nur aus dem Deutschen Reich sich ableitet.
    Deshalb kann auch JEDER ILLEGALE bis hin zum IRREGULÄREN KÄMPER UND TERRORISTEN die gleichen Papiere von der Bundesrepublik ausgestellt bekommen…..da es JA KEINE AUSLÄNDER GIBT, ist JEDER MENSCH DER ERDE POTENTIELLER BUNDESBÜRGER …..lach und nach Definition ihres STAATLICHEN NICHTRECHTS “Deutscher nach Grundgesetz”
    ……..UND deshalb könnt IHR EUCH DANN JA ALLE BEI DER SOGENANNTEN “Wahl ob Bundeswahl-Bundesländerwahl”……die WAS FÜR WAHLEN SIND???…..lach EINE WAHL VON AUSLÄNDERN für ETWAS wo es KEINE INLÄNDER GIBT …..aber damit natürlich auch KEINE AUSLÄNDER! ….zusammenfinden und schön wählen und es noch als “Demokratie”….also nicht EURE sondern DEREN Demokratie bezeichnet bekommen.
    Was habt IHR DENN GEDACHT WÄHLT IHR DA?

    Deshalb regelt man ja auch den ganzen Unsinn über DEN WOHNSITZ! Nun Wohnsitz hat jeder, ob legal oder ILLEGAL oder WOHER er auch kommt, dann da wo er sich NIEDERLÄSST ist ja Wohnsitz.
    Tja bevor sich jemand aufregt, dass wir ja alle so veralbert wurden ist klar zu sagen, dass DIE BRD-Bediensteten ja ZURECHT nichts unterschreiben, ob vom sogenannten VORLÄUFIGEN da nie ENDGÜLTIGEN STEUERBESCHEID, bis zum SOGENANNTEN GERICHTSURTEIL dessen Ausfertigung sie von einem “Urkundsbeamten-angestellten-je nachdem-” erhalten, welche die Übereinstimmung mit dem Original bestätigt, welches beim Gericht liegt, also AUCH NICHT UNTERSCHRIEBEN!
    Und selbst der sogenannte Bundesrpräsident sagt deutlich, dass es KEINE PASSDEUTSCHEN gäbe….ja klar, weil keine echten Pässe existieren und das BRD-Papier keine Auskunft über die ECHTE STAATSANGEHÖRIGKEIT des iNHABERS geben…..so wie es im sogenannten Passgesetz ja angegeben ist….

    Was alles wie einer der schlechtesten Scherze der Weltgeschichte klingt ist faktisch die BRD und ihre -länder…und einer der schlechtesten REALwitze der Weltgeschichte.

    Was heißt das?
    Nun so wie es eben auch schon “Richter” klar sagten, ist eben das VOLK in dessen Namen Urteile verkündet werden NICHT DAS DEUTSCHE VOLK und das VOLK von dem im GRUNDGESETZ die REDE ist, wie im Artikel 20, eben NICHT DAS DEUTSCHE VOLK, weil die BRD KEIN VOLK HAT!

    Also wenn es im ARTIKEL 20 heißt
    https://dejure.org/gesetze/GG/20.html
    (2) 1Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. 2Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt

    aber eben klar und unwidersprechbar dieses Volk NICHT DAS DEUTSCHE VOLK ist und auch kein VOLK DA ist, heißt dies:
    Vom DEUTSCHEN VOLK WIRD KEINE STAATSGEWALT AUSGEÜBT UND GEHT AUCH KEINE STAATSGEWALT VON IHM AUS!!!!!!!!!!!!!……in der BRD NATÜRLICH nur, denn diese GEHT IM DEUTSCHEN REICH AUS vom deutschen Volk!

    Genauso wie es das sogenannte Bundesverfassungsgericht richtig dargestellt hat, nämlich das DEUTSCHE REICH, also DEUTSCHE VOLK ist MANGELS ORGANISATION HANDLUNGSUNFÄHIG!!!!!!!!!!

    und das Schönste ist, es soll sich auch noch HANDLUNGSUNFÄHIG SELBST HALTEN:Art.20
    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Tja das ist durchaus schon ein Bodenwitz der Weltgeschichte…..um sich nur NICHT HANDLUNGSFÄHIG zu machen…..am besten in dem man immer schön BRD-Parteien wählt, denn welche ist letztlich egal, da ja BRD….tja viel Spass, wems Spass macht, ….mir auf jeden Fall nicht…

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich
    22.11.2018

    p.s Das deutsche Volk, das Deutsche Reich ist mit endgültiger Rechtswirkung zum 24.09.2017 in die beginnende Handlungsfähigkeit eingetreten. Wer nicht bemerkt hat, dass er handlungsunfähig war,wird auch dies kaum bemerken.

    Art. 16a
    (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.
    (2) 1Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten sichergestellt ist. 2Die Staaten außerhalb der Europäischen Gemeinschaften, auf die die Voraussetzungen des Satzes 1 zutreffen, werden durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, bestimmt. 3In den Fällen des Satzes 1 können aufenthaltsbeendende Maßnahmen unabhängig von einem hiergegen eingelegten Rechtsbehelf vollzogen werden.
    (3) 1Durch Gesetz, das der Zustimmung des Bundesrates bedarf, können Staaten bestimmt werden, bei denen auf Grund der Rechtslage, der Rechtsanwendung und der allgemeinen politischen Verhältnisse gewährleistet erscheint, daß dort weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Bestrafung oder Behandlung stattfindet. 2Es wird vermutet, daß ein Ausländer aus einem solchen Staat nicht verfolgt wird, solange er nicht Tatsachen vorträgt, die die Annahme begründen, daß er entgegen dieser Vermutung politisch verfolgt wird.
    (4) 1Die Vollziehung aufenthaltsbeendender Maßnahmen wird in den Fällen des Absatzes 3 und in anderen Fällen, die offensichtlich unbegründet sind oder als offensichtlich unbegründet gelten, durch das Gericht nur ausgesetzt, wenn ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Maßnahme bestehen; der Prüfungsumfang kann eingeschränkt werden und verspätetes Vorbringen unberücksichtigt bleiben. 2Das Nähere ist durch Gesetz zu bestimmen.
    (5) Die Absätze 1 bis 4 stehen völkerrechtlichen Verträgen von Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften untereinander und mit dritten Staaten nicht entgegen, die unter Beachtung der Verpflichtungen aus dem Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten, deren Anwendung in den Vertragsstaaten sichergestellt sein muß, Zuständigkeitsregelungen für die Prüfung von Asylbegehren einschließlich der gegenseitigen Anerkennung von Asylentscheidungen treffen.

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1912452662156676

    Update: nachdem klar ist, dass sowohl das Grundgesetz wie Art. 16a keinerlei Asylgrund bieten, wurde gerade in höchster Verzweiflung dargestellt, dass diese “Verfolgten-was-auch-immer” JA GAR KEIN ASYL bekommen; sondern “INTERNATIONALEN SCHUTZ”
    nach “EU-Recht”, welches, wie wir wissen gar kein Recht ist.
    Aber so die ja schon sehr freche Behauptung wäre EU-Recht in Deutsches Recht übernommen worden, was natürlich Quatsch ist, da hierfür weder Grundlagen vorhanden sind, noch eine Legitimation vorhanden wäre und schon gar keine Kompetenz hierzu, schon in dem Falle, eines Staates, aber schon gar nicht im Sinne der NICHTREGIERUNGSORGANISATION BRD!

    Nun wird dieses sogenannte “EU-Recht” welches keines ist, sondern lediglich RICHTLINIEN DARSTELLT, wie wir wissen, die völlig GEGENSTANDSLOS SIND, es sei den sie werden von nationalen echten parlamentarischen Vertretern zu Gesetzen verabschiedet, was in der BRD aber faktisch und formal, staatsrechtlich wie völkerrechtlich und insbesondere nach VÖLKERRECHT nicht gegeben ist UND NICHT EINZURICHTEN IST!
    Denn wie wir wissen, ist das Deutsche Reich der existierende Staat und eine Bezweiflung dessen, wäre eine Bezweiflung existierender Staaten, aber insbesondere jene,welche in ihrer Rechtsfolgen an Dieses gebunden sind..und das sind Einige.

    Also welche Vertreter der BRD oder des ehemals handlungsunfähigen Deutschen Reiches, hätte denn das EU-SCHEINRECHT, den GEGENSTANDSLOSEN QUATSCH, in ECHTES RECHT UMGESETZT!
    Die Antwort ist: NIEMAND! …da gar nicht möglich.

    Also bliebe zu fragen, ob die EU und jetzt ganz genau lesen und hinhören, denn es geht nicht um mehr und weniger als LEBEN UND TOD, …ob also die EU KRIEGSMASSNAHMEN im SINNE DER BESETZENDEN ODER VERWALTENDEN EBENE DURCHFÜHRT(E)?
    Die Antwort ist: DIE EU KANN DAS NICHT!
    Also stellt sich die Frage, ob KRIEGSMASSNAHMEN AUS DER BESETZENDEN ODER VERWALTENDEN EBENE in Gang gesetzt wurden und auch hier ist klar zu sagen, dass die USA klar darlegten, dass sie, mindestens mit dem in Frage kommenden Zeitraum, nur mit STAATEN DER EU VERTRÄGE haben, aber NICHT MIT DER EU…..was an sich auch nicht RECHTLICH BINDEND und RECHTSWIRKSAM MÖGLICH IST, aber hier geht ja gerade die Arbeit über die ECHTEN TRÄGER DER RECHTE UND STAATEN so richtig los und der Verzug des Rechts findet immer stärker in Vollzug des Rechts, was gar nicht verhinderbar ist, da sich die echten staatlichen Vertretungen sonst delegitimieren würden.

    Was bedeutet dies nun?
    ES BEDEUTET, dass SÄMTLICHE HIER AUS DEM AUSLAND AUF DEUTSCHEN BODEN VERBRACHTEN MENSCHEN wie schon immer dargestellt ILLEGAL AUF DEUTSCHEN SIND UND DIESER STATUS SO BLEIBT!

    Internationaler Schutz? Was soll denn das für ein Unsinn sein?
    Allerdings führen wir auch noch einmal die VÖLLIGE UNSINNIGKEIT AUS eines BEHAUPTETEN INTERNATIONALEN SCHUTZES!
    Lächerlich…….also kein Asyl mehr, sondern internationaler Schutz, was für ein unsinniges Wort, da rechtlich völlig undefinierbar, aber lassen wir mal den Schwachsinn bei Seite, denn was UNDEFNIERBAR IST kann NIE ZU RECHT werden, …also nageln wir diese Scheinrechtler fest und schauen wir uns an, wer die VERTRAGSPARTNER wören in einem solchen Vertragswesen?
    Also was uns hier erzählt wird ist, DASS DIE EU einen VERTRAG mit den MENSCHEN WELTWEIT hätte und DIESEN ZU LASTEN EUROPÄISCHER Träger der Rechte, welche dies nicht im Geringsten legitimiert hätten, GESCHLOSSEN HÄTTEN? Aber zu aller Erst zu Lasten der DEUTSCHEN TRÄGER der Rechte!
    Insbesondere geht es ja um den vermeintlichen Schutz vor TALIBAN UND ISLAMSICHER STAAT und JEDER BEHAUPTETEN NICHTSTAATLICHEN VERFOLGUNG!!!! Nur….genau DIESES SCHUTZBEDÜRFNIS SIND die STAATEN VERPFLICHTET ZU DECKEN!
    Es kann NIEMAND in einem Staat von TERROR verfolgt werden und auf einen DRITTSTAAT rechtlich zugreifen, da dieses Problem von dem Staat zu lösen ist. Das ist eine der Existenzgrundlagen des Staates!

    Die Behauptung, dass jemand AUS EINEM STAAT vor einer TERRORORGANISATION, Terror, Verfolgung außerhalb des Staatsgewaltenapperates fliehen würde und DIESER STAAT nicht das SCHUTZRECHT versucht zu gewährleisten; heisst nichts anderes, als dass man DIESEN STAAT IN SEINER EXISTENZ BEZWEIFELT, wenn man andernorts auf dieser Basis ein “Schutzrecht” einräumen würde!
    lach und das von der EU? Das ist so unglaublich Schwachsinn, dass es nicht sich selbst bestens darstellt.

    Also wer hat oder hätte nun den VERTRAG HIER GESCHLOSSEN, der mit den BETEILIGTEN zu SCHLIESSEN WÄRE um diesen UNSINN eines INTERNATIONALEN SCHUTZES verzapfen zu können, welches dann natürlich immer noch kein GÜLTIGES RECHT wäre, da es JEDE KOMPETENZ eines STAATLICHEN VERTRETERS ÜBERSCHREITEN WÜRDE??????

    Es beantwortet sich von selbst: Niemand, da dies nicht möglich ist und niemand die Kompetenz hätte, was bedeutet dass eine Unterschrift auf die Anklagebank führen würde, sollte sie sich auffinden lassen und solcherlei “Papieren”.

    Aber, wir hören ja,….es ist ein vermeintliches EINHEITLICHES “EU-rECHT”; lach, welches aber NICHT von allen STAATEN ANGEWANDT WIRD……lächerlicherweise nur von der NICHTREGIERUNGSORGANISATION BRD, welche weder rechtsfähig noch vertragsfähig ist….denn klar, es würde jeder staatlichen Souveränität widersprechen, aber noch mehr, dem Rechtsraum direkt, also Landes- und HOCHVERRAT in der schwersten Form darstellen und wäre aber darüber hinaus eine Kriegserklärung an die anderen Staaten………
    Glaubt wirklich jemand, dass die Vertreter anderer Staaten ihren Kopf für die NGO-Verantwortlichen der BRD hinhalten werden?

    Und somit haben wir, für JEDEN SICHTBAR und zwar unwidersprechbar, EIN GIGANTISCHES VERBRECHEN VORLIEGEN! Aber insbesondere alles geliefert, was man braucht für die Klage des Völkermords am deutschen Volk!

    Es liegen UND LAGEN zu KEINER ZEIT RECHTLICHE GRUNDLAGEN vor, um Menschen unter diesen Vorwand des Schutzes und Asyls. auf deutschen Boden zu verbringen…aber von dem Wort “Asyl” wollen sie ja plötzlich nichts mehr wissen, was verständlich ist, obwohl wir es ihnen anheften werden.

    Trotzdem eine Lehre hat es auch für die Dümmsten, denn nun müssen selbst diese die Gegenstandslosigkeit des Grundgesetzes wahrnehmen, so wie dies auch selbst darlegt.

    Letztlich reduziert sich immer alles auf die rechtlichen bestehenden Fakten….

    WIR SIND IN GANZ KLAREN RECHTLICHEN VORAUSSETZUNGEN!
    NICHTS IST UNKLAR!
    UNWISSENHEIT SCHÜTZT VOR STRAFE NICHT!
    Und die MÜHLEN DES RECHTS MAHLEN WIEDER…..denn es ist ALLES IM VERZUG DES RECHTS!…im Deutschen Reich und auch den anderen Ländern Europas und auch außerhalb Europas, werden die Geldgeschenke nicht mehr lange ausreichen, bis man sie fallen lässt, wie eine heiße Kartoffel.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 22.11.2018

    Mr. Trump President of the USA, da hat man ja DEM AMERIKANISCHEN VOLK einen ganz schönen PACKEN FÜR DEN ES VERANTWORTUNG ZEICHNEN MUSS angeheftet……ich kenne keine BRD; als Deutsches Reich und auch keine EU, sondern nur Personen die handeln und für die STAATEN DIE VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN oder NICHT aber immer diese Personen selbst!

    Ergänzung 23..11.2018
    Man reibt sich die Augen, wenn die Wahrheit einmal wirklich durchklingt in Mainstreamartikeln, hier als Kommentar, welcher wesentlich schwerer wiegt, als ein Artikel, da er ja mit der Person verbunden ist.
    spiegel.de/…/migrationspakt-warum-deutschland-nicht-unterze…
    aus dem Artikel zitiert:
    “Wir verpflichten uns, die Optionen und Wege für eine reguläre Migration in einer Weise anzupassen, die in Widerspiegelung der demografischen Wirklichkeit und der Realität auf dem Arbeitsmarkt Arbeitskräftemobilität und menschenwürdige Arbeit erleichtert, Bildungschancen optimiert, das Recht auf ein Familienleben wahrt und den Bedürfnissen von Migranten in einer prekären Situation gerecht wird.” Was folgt aus so einem Satz? Normalerweise nichts. So wie bei uns die Dinge liegen, werden schon in einem Jahr die ersten Verwaltungsgerichte den Satz zur Grundlage einer neuen sozialrechtlichen Spruchpraxis machen.

    Was heißt dies?
    Ich beschreibe seit vielen Jahren die Praxis von kriminellen Internationalisten, welche internationale Scheininstitutionen und Scheinrechte schaffen, welche vermeintlich vorrangig wären oder übergeordnet und dann hättte man diesem Scheinrecht zu folgen.
    Ein blendendes Beispiel ist ja die EU, von derm den Eindruck beim Bürger erweckt hat, als MÜSSTEN derren Richtlinien umgesetzt werden, was natürlich Quatsch ist, da es eine Abschaffung der staatlichen Gesetzvertretung wäre. In Wirklichkeit ist es andersrum. Alles was in der EU besteht, besteht nur, solange STAATEN, dies zulassen.
    Am Brexit sehen wir dies ja gerade deutlich, dass nicht einmal ein Vertrag besteht zur EU der gekündigt werden müsste. Die EU ist weitgehend gegenstandslos
    Das gleiche gilt für die UN, die lediglich eine Plattform darstellt und keine übergeordnete Institution darstellt im Verhältnis zu einem Staat, aber es wird der Eindruck erweckt, insbesondere, wenn sich auf einmal Richter, im BRD-Fall “Richter” auf solche Regelungen beziehen, in ihren Urteilen, wie es im Spiegelkommentar richtig dargestellt ist.

    DANN besteht ein URTEIL eines GERICHTES; also ein URTEIL OHNE RECHTSGRUNDLAGEN!
    Dieses URTEIL wird dann in der FOLGEZEIT ZITIERT in ANDEREN VERFAHREN und es wird zur PRAXIS!
    Dies nennt man dann noch frech: RECHT!

    Das ist es eben nicht, sondern nur die Einrichtung krimineller, illegitimer und nicht legitimierter Handlungen, die fortan durchgeführt werden.
    Für das unwissende Bürgerschaft fast nicht bis gar nicht zu durchblicken, denn es braucht viel Zeit und tieferes Wissen, um dies zu erkennen.
    Die sogenannten Juristen selbst, lernen vom STUDIUM AN diese PRAXIS des ZITIERENS, nicht des ABGELEITETEN RECHTS.
    Wird die ABLEITUNG aus dem Recht vorgelegt, ZERPLATZT DIE KRIMINELLE BLASE!

    Was hier dankenswerter relativ deutlich zugegeben wurde, ist die kriminelle Praxis, mit der in europäischen Staaten oft, aber ganz SPEZIELL AUF DEUTSCHEN BODEN verfahren wird!

    Also es wird ein Scheinrecht etabliert, welches KEIINEN GESETZGEBER zu Grunde hat, und aus einer Blase von vermeintlichen Verträgen, hier der UN-Migrationspakt, per URTEIL OHNE RECHTSGRUNDLAGEN in ZITIERTE PRAXIS in die Gesellschaft verfrachtet wird!

    ZU UNSEREM ALLEN SCHADEN UND GEGEN DAS RECHT!

    Das ist GÄNGIGE PRAXIS, ob bei durch Dieselinszenierung, Klima-Co2-inszenierung, Umwezltschutinszenierung, Arbeitsgesetzeinszenierungen Inszenierung über das VERMEINTLICHE MENSCHENRECHT, eben die UN-Charta, und der ganze Schweif, was an ILLEGITIMEN und NICHT LEGITIMIERTEN, also KRIMINELLER Praxis daran hängt! und so können sie alle Bereiche Ihres Lebens durchforsten, mit denen sie durch SCHEINRECHT GEGÄNGELT werden und FINANZIELL, aber insbesondere als TRÄGER DER RECHTE geschädigt werden!

    Alles beruht auf NICHT BINDENDEN VORGABEN, welche man als vermeintliches Recht verkauft……

    Und meine Damen und Herren der Träger der Rechte, wenn Sie nachfragen, und die unterschriebenen Urteile fordern, die hier ständig zitiert werden, von noch so sich “Gericht” usw. nennenden Institutionen, dann werden Sie in den überwiegenden Fällen, feststellen, dass selbst DAS NICHT VORLIEGT!

    Es ist ALLES HEISSE LUFT!

    Doch letztlich reduziert sich alles auf das Recht ……

    UND DAS DEUTSCHE REICH und die echten RECHTE DES DEUTSCHEN VOLKES BESTEHEN!

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich, 23.11.2018

    Reply
  27. Pingback: Es gärt und brodelt – Das ist leider die bittere REALITÄT! | Informationen zum Denken

  28. 2

    Anti-Illuminat

    Man kann nur hoffen das bei der Abwicklung dieses Besatzungskonstruktes alles glatt läuft

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 2.1

      Erwin

      ” Man kann nur hoffen, daß bei der Abwicklung dieses Besatzungskonstruktes alles glatt läuft. ”

      Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt !

      “Es wird zu schweren Unruhen in Europa kommen. Deutschland , so wie wir es heute kennen,

      wird es nicht mehr geben. Deutschland wird in mehrere Teile zerfallen “, sagt Martin Zoller voraus.

      Reply
      1. 2.1.1

        Erwin

        Dr. Rainer Rothfuß analysiert als Krisenforscher und Experte für Geopolitik
        die Hintergründe und Auswirkungen der Migrationskrise.

        In diesem Vortrag widmet er sich speziell dem Thema UN Migrationspakt. Dieser Vertrag, der “Globale Pakt über Sichere, Geregelte und Planmäßige Migration” soll im Dezember von über 190 Staaten unterschrieben werden.

        Er ist juristisch nicht bindend, es ist sogenannte “Soft Law”, eine Leitlinie, also Absichtserklärungen der Länder, die ihn unterschreiben.

        Aber wozu braucht es diesen Pakt? Wem dient er? Im Jahr 2000 veröffentlichte die Abteilung Bevölkerungsfragen der UN (UN Population Division) eine Studie mit dem Titel “Bestandserhaltungsmigration: Eine Lösung für abnehmende und alternde Bevölkerungen”. Soll hier neues billiges “Humankapital” für die Wirtschaft und deren Wachstum ins Land geholt werden? Und was ist mit den Ländern, in denen dann diese Arbeitskräfte fehlen? Etwa in vom Krieg zerstörten Ländern, die wieder aufgebaut werden müssen? Und was ist überhaupt die Flucht-URSACHE?

        Rainer Rothfuß zeigt in seinem Vortrag, dass sich die Probleme, die zu verstärkter Flucht und Vertreibung führen, sehr viel effizienter an der Wurzel vor Ort lösen lassen. Eine Hilfe vor Ort wäre beispielsweise rund 100-fach wirksamer, als die Vertreibung der Menschen aus ihrer Heimat als menschenfreundlichen Akt der humanitären Migration zu feiern. Und es muss beleuchtet werden, wer die Kriege und Krisen in den betroffenen Regionen auslöst, unterstützt und finanziert.

        Der Vortrag wurde am 09.11.2018 in Bautzen aufgezeichnet.

        Reply
    2. 2.2

      arkor

      …sollte genug Intelligenz im BRD-Organ vorhanden sein…dann sollten sie sich nahtlos und klaglos einbinden ohne wenn und aber.
      Die Abwicklung des Besatzungskonstruktes selbst ist Sache der Alliierten. WIR LÖSEN NUR HERAUS, was wir brauchen.
      DAS MEISTE IST JA SCHON IM DEUTSCHEN REICH, ohne dass es diese WISSEN!

      Reply
      1. 2.2.1

        arabeske-654

        Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
        unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
        aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
        Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

        Das Deutsche Reich klagt an:

        Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
        der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
        Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
        aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
        mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

        Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
        auf der Basis des Hooton-Planes.
        Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
        Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

        Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
        Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
        durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

        Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
        Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

        Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

        Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
        hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

        Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

        https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

        An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

        An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
        Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

        https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

        “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
        Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
        Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
        Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
        [Horst Mahler]

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen