Related Articles

70 Comments

  1. 34

    Erwin

    Friedrich Merz ist ein amigeiler Internationalkapitalist !

    Reply
  2. 33

    Erwin

    Bundesregierung wirft AfD Stimmungsmache gegen UN-Migrationspakt vor

    Reply
  3. 32

    Erwin

    Anonymous- “Dezember 2018 wird alles VERÄNDERN ! ! ! ”

    Reply
  4. 31

    Erwin

    Sächsischer Ministerpräsident beklagt Umgang mit Migrationspakt

    Epoch Times, 2. November 2018 Aktualisiert: 2. November 2018 21:29

    “Der Umgang der Bundesregierung mit diesem Thema ist unverantwortlich”, sagte Kretschmer und beklagt die Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung zum UN-Migrationspakt.

    Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) beklagt, dass die Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung zum UN-Migrationspakt, der im Dezember in Marrakesch angenommen werden soll, zu spät komme. „Der Umgang der Bundesregierung mit diesem Thema ist unverantwortlich“, sagte Kretschmer der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

    Weiter :
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/saechsischer-ministerpraesident-beklagt-umgang-mit-migrationspakt-a2693325.html

    Reply
  5. Pingback: Superlernen: Wissenschaftler entdecken Matrix-ähnlichen Weg, um ‚Wissen in das Gehirn hochzuladen' | Informationen zum Denken

  6. 30

    Erwin

    Spanien: Erstmals 10.000 Migranten in einem Monat angekommen

    Epoch Times, 2. November 2018 Aktualisiert: 2. November 2018 21:03

    Mittlerweile kommen deutlich mehr Migranten über das Mittelmeer nach Spanien als nach Italien. Im Oktober waren es erstmals 10.000 Menschen innerhalb eines Monats.

    Immer mehr Migranten kommen über das Mittelmeer nach Spanien. In diesem Jahr waren es mehr als in den vergangenen drei Jahren zusammen, berichtet „Welt“ und beruft sich damit auf die UN-Organisation für Migration. Mittlerweile seien das deutlich mehr als in Italien.

    Im Oktober kamen demnach erstmals seit Beginn der Mittelmeerfluchtbewegung vor fünf Jahren mehr als 10.000 Menschen innerhalb eines Monats in Spanien an. Pro Tag zählte man 360. Die Tendenz ist steigend, denn das waren 90 mehr pro Tag als im September.

    Italien erreichten im Monat Oktober lediglich 1003 Migranten, in Griechenland strandeten 3338.

    Von den insgesamt knapp 100.000 Flüchtlingen und anderen Migranten, die in diesem Jahr über das Mittelmeer nach Europa kamen, sollen demnach fast die Hälfte Spanien erreicht haben. Dort sind laut IOM in diesem Jahr mehr Migranten angekommen als in den Jahren 2015, 2016 und 2017 zusammen.

    Allerdings sei die Gesamtzahl der Migranten im Vergleich zu 2016 zurückgegangen, heißt es im Bericht der „Welt“. Während 2017 bis Ende Oktober knapp 150.000 Migranten ankamen, waren es 2016 im gleichen Zeitraum 335.000. (mcd)

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/spanien-erstmals-10-000-migranten-in-einem-monat-angekommen-a2693004.html

    Reply
  7. 29

    arkor

    sehr unterhaltsam und informativ:

    Reply
    1. 29.1

      GvB

      MEINUNGSTERROR..ist MEINUNGSGEWALT gegen Kritiker des rotten Systems.

      GvB
      3. November 2018 um 00:51

      Will die AfD sich selber kastrieren?
      Anstattt dem “Verfassungschutze” klar zu machen, dass die Benutzung diverser Begriffe zur Meinungsfreiheit sowie Kritikfähigkeit gehören, wollen Leute in der AFD sich selber „beschneiden“?! In vorauseilendem Gehorsam als dem Meinungsterror der Gutmenschen, den Linken usw. nachgeben und folgen?

      Soetwas kommt aus der Mottenkiste der EU und UNO sowie New World Order-Internationalisten!
      Das ist „George Orwell“ in Reinkultur!
      Die Dämonisierung, bzw. das Verbot von Begriffen und Wörtern..durch Politiker und Medien ist
      …..MEINUNGSTERROR..ist MEINUNGSGEWALT gegen Kritiker des rotten Systems.
      ……….und passt zum Migrations (Im)-Pakt und der Agenda 2040(Lieblingslektüre einer gewissen Merkel!Dem Verbarium der verbotenen Worte)
      (Impact= Einschlag)….
      ..und die AfD wil da einknicken? Wie erbärmlich.
      Wehret den Anfängen!
      +++++++++

      Wenigstens das passiert:
      Etwa eintausend AfD-Mitglieder haben in den vergangenen Tagen einen Aufruf unterzeichnet, der eine „Verunsicherung der Mitglieder“ durch zahlreiche Ordnungs- und Ausschlussverfahren beklagt. In dem Aufruf heißt es: „Wir widersetzen uns allen Denk- und Sprechverboten innerhalb der Partei“.

      (….)

      Ein von der AfD bestellter Gutachter hat die Partei vor der Verwendung von Begriffen wie „Überfremdung“ und „Umvolkung“ gewarnt, da diese Anhaltspunkte für eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz liefern könnten. In einer Zusammenfassung des Gutachtens des Rechtswissenschaftlers Dietrich Murswiek wird den Parteimitgliedern empfohlen, neben Wörtern wie „Volkstod“ und „Umerziehung“ auch Pauschalurteile zu vermeiden, die bestimmte Gruppen herabwürdigen. Als Beispiel sind „Flüchtlinge sind kriminell“ oder „Altparteien sind korrupt“ genannt.

      https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-11/beobachtung-verfassungsschutz-afd-gutachten-begriffe

      Reply
  8. 28

    Skeptiker

    Ich sehe gerade das hier, ist zwar von von PI News, aber egal.

    AfD-Außenpolitiker Petr Bystron warnt vor UN-Migrationspakt

    https://youtu.be/lGSKcExmKwY

    Zumindest deckt sich das ja mit dieser Aussage hier.

    =======================
    Reinkopiert

    arkor
    31. Oktober 2018 at 19:59

    Inzwischen, im Angesicht der angekündigten Verfahren, überschlagen sich die Akteure im UN-Migrationspakt regelrecht darauf hinzuweisen, dass nicht die geringsten Verpflichtungen daraus erwachsen und die Souveränität der Länder nicht angegriffen wäre….NUR WIESO DANN EIN PAPIER, welches GENAU DAS TUT UND VON KEINEM VERTRETER UNTERZEICHNET WERDEN DARF?

    Es wäre jetzt eine Menge falsche Information verbreitet worden, wird mitgeteilt, womit natürlich die alternative Medienszene gemeint ist …..und was ich bedauerlicherweise zugeben muss, ja auch stimmt.

    Auf dieser Seite hier wurde als EINZIGES deutlich herausgearbeitet, dass hieraus KEINE BINDUNG ENTSTEHEN KANN und insbesondere welche rechtlichen Konsequenzen DIES HAT….und zwar zeitlich unbefristet.

    Diese Distanzierung haben auch nichts mit der verweigerten Unterschrift Österreichs oder der USA zu tun, denn was sollte das ändern, sondern ausschließlich die direkten und persönlichen Konsequenzen und wir sehen ja, dass die EXEKUTIVVERTRETUNGEN beginnen das zu tun, was sie lange nicht getan haben und was auch von HIER AUS, von mir erzwungen wurde.

    In diesem Zusammenhang ist es ja auch STILL GEWORDEN um die FLÜCHTLINGSORGANISATIONEN der UN und anderen, ebenso, weil dies und zwar hier, durch mich in den direkten rechtlichen Zusammenhang mit den Handelnden gesetzt wurde und auch in Gang gesetzt.

    Es ist bedauerlich, dass der Großteil der sogenannten Wahrheitszene, ihren Namen nicht verdient, sondern mit falschen Informationen über den UN-Migrationspakt, welcher dann auch von BRD-Trollen überall weiterverbreitet wird, eine falsche Handlungsausgangslage für die Menschen vorspiegelte und genau so hält man die Menschen von ihren RECHT fern, indem sie statt RICHTIG ZU HANDELN sich auf SCHEINHANDLUNGEN, wie eben die WAHL der BRD oder Österreich, oder auf BITTGESUCHE und ähnlichen Unsinn einlassen.

    Wir müssen uns vor Augen halten! WÄREN DIE TÄUSCHER NICHT, dann könnten ein großer Teil; DIE NOCH SCHEINHANDELN wie in den WAHLEN und BITTGESUCHEN SCHON ECHT UND WIRKLICH HANDELN nämlich AUF BASIS IHRER RECHTE hinter der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung und der damit verbundenen Handlungsunfähigkeit.

    Es ist völlig klar. Irgendwann wird man mich irgendwie beseitigen,egal auf welche Art……und Arabeske ebenso…..denn der begründete Widerspruch ist nicht möglich, ….wer wird und kann die Arbeit dann auf die richtige Art fortführen? Es ist Zeit, dass Ihr Euch rührt und zwar für die richtige Sache…und Euch auf eine Sache konzentriert, nämlich unsere Handlungsfähigkeit und unsere Rechte!!!!!

    Quelle:
    https://www.lupocattivoblog.com/2018/10/31/die-insektenarmee-des-pentagons/#comment-224418

    Gruß Skeptiker

    Reply
  9. 27

    Erwin

    Der Migrationspakt ist eine HANDLUNGSANWEISUNG des VATIKANS ! :

    Stoppt den Pakt – Deutschland , es geht um Alles !

    Reply
    1. 27.1

      Erwin

      Jetzt wird mit der Brechstange der Hooton – Plan umgesetzt.

      Die sogenannte “Politik” merkt, daß der Widerstand zu schnell wächst.

      Deutschland setzt sich zur Wehr.

      Darum wird jetzt eine neue Dimension der Masseneinwanderung geschaffen,

      um auf Biegen und Brechen diesen Plan schnell durchzubekommen !

      Wird dieser Global Compact For Migration ratifiziert, dann hat SATAN gesiegt !

      Reply
  10. 26

    Lichtwesen

    Erst vor ein paar Tagen erklärten die ” Polit – und Fachexperten” des Scheinstaates BRiD noch:

    ” Die Kriminalität ist in allen Bereichen sehr stark rückläufig!”

    und heute in den N24 – “Nachrichten” ein Sonderbericht über die stark gestiegene Ausländerkriminalität!
    “Gerichte und Justiz” müssen auch hochkriminelle Straftäter wieder laufen lassen, weil diese “Ämter und Behörden” vollständig überlastet sind!!!??? Hier geht es NICHT um rechte Straftaten!
    Was für ein lächerlicher und machtloser Haufen, aber wo keine rechtsgültigen Ämter, Behörden, Gerichte und Justiz, da auch keine Bestrafung zur Sicherheit der Deutschen und des PERSONALS der NGO BRiD!!!

    https://www.bing.com/search?q=Kriminalit%C3%A4t+von+Fl%C3%BCchtlingen+stark+angestiegen&qs=n&form=QBRE&sp=-1&pq=kriminalit%C3%A4t+von+fl%C3%BCchtlingen+stark+angestiegen&sc=0-47&sk=&cvid=860E597FF50D430FB5BE10C7D27E872B

    Reply
  11. 25

    Lichtwesen

    Die Globalistenhexe Merkel ist mit ihrem bisherigen Plan der Zerstörung Europas zufrieden und ihr Nachfolger den sie auch schon bestimmt hat, beendet!
    Jetzt will sie sich aus allen politischen und staatlichen Ämtern zurück ziehen?
    Ihre Verbrecherpolitik ist bekannt und ein staatliches Amt hat weder sie noch alle Politschauspieler der BRiD jemals besessen. Es sind alles Volksverräter, Lügner, Möchtegern und nutzlose FRESSER die am Drog der Deutschen sitzen und von ihren unter Druck gesetzten Handlangern in den Himmel gehoben werden.
    KEINEN von denen darf die Flucht gelingen und JEDER ist aufgefordert die an der Flucht zu hintern, um sie für den Schaden an Deutschland öffentlich abzuurteilen!
    Auge um Auge, Zahn um Zahn!!! SIE haben uns das Augenlicht genommen und mit ihrem Terror die Zähne ausgeschlagen, jetzt schlagen wir zurück, denn unser Herz und unsere Seele konnten sie nicht zerstören!!!
    Ein gesunder Hass ist berechtigt und dient nur unserer Selbsterhaltung und der unserer Familien und unserer deutschen Kultur! Wir kämpfen indirekt auch für alle anderen Schlafschafe, die es nicht verdient haben.

    http://brd-schwindel.ru/der-kampf-ums-abendland-hat-gerade-erst-begonnen/

    Reply
  12. 24

    Erwin

    Alexander Wagandts aktuelle Betrachtungen der Weltbühne :

    Reply
    1. 24.1

      GvB

      Der liebe Wagandt ist mir zu “verstrahlt”.Na-mast-e… und etwas Sitar-Mukke und es spricht der Guru… haha

      Superlernen?… NEIN..ich will nix in mich “Hochladen” .. eventuell hab ich dann “Zuckerberg, Musk oder George Soros im Kopf”!
      Die Masse der Menschen ist garnicht ethisch in der Lage damit umzugehen!
      In der falschen Hand bedeutet das noch mehr Probleme..
      Ausserdem. Unser Gehirn wird nicht voll genutzt! Warum wohl?
      Wie wärs mal mir etwas normaler Anstrengung.. der “grauen Gehirnzellen”!?

      Reply
      1. 24.1.1

        Gernotina

        @ Götz

        Sehr schöner Kommentar :), danke !

        Gruß und Heil und Segen für Dich !

        Gernotina

        Reply
      2. 24.1.2

        Andy

        Haha Goetz, bei Woodstock haette man das vielleicht noch in die Ueberlegungen einbeziehen koennen, mit’nem bueschen Grass or shit! 🙂

        Reply
    2. 24.2

      Illuminat

      @ Erwin

      wir wissen ja beide das der da in dem Video garnicht Alexander Wagandt ist sondern der Sexpatriot Oliver Flesch – früher für die Bild tätig und selbsternannter Sexualaufklärer.

      Hier habe ich dieses Video gefunden
      https://www.youtube.com/watch?v=YPmpcKGeYPc&t=239s

      und darunter habe ich folgenden Kommentar gefunden:
      “Aber bitte vergesse nicht, die Meisterwerke von Oliver Flesch zu würdigen. Genannt sei hier sein autobiographischer Roman „Baby, das war’s!: Ein Hauptstadtroman“ oder „Sex, der süchtig macht – Band I: Wie Du länger durchhältst und öfter kannst“. Also ich finde, diese grandiosen Werke dürfen in keinem Bücherschrank eines anständigen gemäßigten Patrioten der bürgerlichen Mitte fehlen.”

      Ich hoffe Erwin du hast diese Meisterwerke des menschlichen Geistes alle schon im Bücherregal stehen.

      Reply
      1. 24.2.1

        Illuminat

        oh das war verrutscht das sollte eins drunter 🙂

        Reply
        1. 24.2.1.1

          GvB

          @Illuminat, jetzt bin isch aber “geflascht”…. haha

      2. 24.2.2

        Skeptiker

        @Illuminat

        Lach.

        Dann soll er Ihr mal die Füsse lecken.

        http://www.abload.de/img/alteowy.jpg

        Und die Zungenküsse wird der Oliver Flesch bestimmt genau so genießen.

        Aber was tut man nicht alles, um eine Frau glücklich zu machen?

        Man muss ja nicht gleich heiraten.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 24.2.2.1

          Illuminat

          @Skeptiker noch ein Nachschlag gefällig ?

          Seit über 30 Jahren im patriotischen Sexgeschäft, Oliver Flesch ficken für Deutschland und im Namen der Geschwister Scholl oder so

          https://www.youtube.com/watch?v=U2QGrW3FlSw&t=6s

          🙂

        2. 24.2.2.2

          Gernotina

          Man könnte doch auch seinen Hund heiraten oder das Kälbchen auf der Wiese – dem Doitschen is nix Exotisches mehr fremd, er ist ja so ein tolleranter Kosmopolit !

        3. 24.2.2.4

          Andy

          @Skeptiker

          Bist du sicher dass das nicht Flesh Gorden ist ? 🙂

          https://www.dailymotion.com/video/x22w0m2

          Gruss
          Andy

  13. 23

    Erwin

    Auch Tschechien & Kroatien lehnen UN-Pakt ab !

    Reply
  14. 22

    Erwin

    Steinmeier auf Fremdschäm-Tour !

    Reply
    1. 22.1

      arkor

      das alliierte Mandatsorgan hat doch wirklich genug Grund zu schämen, ist es doch nicht das Deutsche Reich..ALLE BUNDESTAGSABGEORDNETEN und die der Landtage, egal welche Partei sie vorgeben….denn WELCHE PARTEI GIBT ES DENN IM DEUTSCHEN REICH?
      Und wenn man das weiss, dann weiss man auch, warum so seltsame Ergebnisse vorgegauekelt werden, von Wahlen, die selbst das Bundesverfassungsgericht schon insgesamt als gegenstandslos richtig darstelle.

      Reply
  15. 21

    Erwin

    Lebensgefährlicher Messerangriff :

    Unbekannter sticht Frau hinterrücks nieder – Schnelldiagnose “psychisch verwirrt”

    Berlin. Die Polizei berichtet von der Festnahme eines “Unbekannten”, der eine Frau lebensgefährlich verletzt hat. Weitere Hintergründe bis auf eine “psychische Verwirrung” sind über den Täter angeblich nicht bekannt:

    “Nach derzeitigen Erkenntnissen hat ein psychisch verwirrter Mann heute Vormittag eine Frau in Charlottenburg mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Die 36-Jährige war gegen 8.45 Uhr gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten und der vierjährigen Tochter auf dem Gehweg der Nehringstraße unterwegs, als der ihnen Unbekannte plötzlich von hinten auf sie zu kam und der Frau unvermittelt mit einem Messer in den Rücken stach.

    Zeugen beobachteten, wie der Mann in seine wenige Meter entfernte Wohnung lief. Die 36-Jährige war auf dem Gehweg zusammengesackt und von Passanten bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte medizinisch betreut worden. Die Rettungskräfte der Feuerwehr brachten sie in ein Krankenhaus. Der Tatverdächtige kam rund eine Stunde später aus seiner Wohnung, wurde von Polizisten festgenommen und für die weiterermittelnde Kriminalpolizei eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an.”

    https://freie-presse.net/lebensgefaehrlicher-messerangriff-unbekannter-frau/

    Reply
    1. 21.1

      Lichtwesen

      Für solche “psychischen Verwirrungen” gab es vor 1945 Arbeitslager auf längere Zeit, oder gleich eine “Impfung” und dies war gut und richtig zum Nutzen der Gesellschaft und ihrer Sicherheit!!!

      Reply
  16. 20

    Erwin

    „Von langer Hand“ geplant: Schäuble bereitete die Kandidatur seines Freundes Friedrich Merz mit vor

    Epoch Times, 2. November 2018 Aktualisiert: 2. November 2018 13:15

    Bundestagspräsident Schäuble hat die Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz offenbar “von langer Hand” mit vorbereitet und befördert.

    Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Kandidatur von Friedrich Merz für den CDU-Vorsitz einem Medienbericht zufolge „von langer Hand“ mit vorbereitet und befördert.

    Schäuble habe seinem Freund Merz schon seit geraumer Zeit geraten, sich auf die Nachfolge von Angela Merkel als Parteivorsitzende vorzubereiten, berichtete der „Spiegel“ am Freitag vorab aus seiner neuen Ausgabe. Schäuble habe den früheren Unionsfraktionschef zudem im dem Vorhaben bestärkt.

    Einen Tag nach dem schlechten Abschneiden der CDU bei der Hessen-Wahl hatte Merkel am Montag mitgeteilt, sich bei dem CDU-Parteitag im Dezember nicht als Parteivorsitzende zur Wiederwahl zu stellen. Daraufhin erklärten CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und der seit Jahren aus der aktiven Politik zurückgezogene Merz, sich um die Nachfolge zu bewerben.

    Dem „Spiegel“ zufolge riet Schäuble dem früheren Widersacher Merkels, er müsse spätestens bis zum Nachmittag am Tag der Hessen-Wahl für sich geklärt haben, ob er antreten wolle. Zudem verschaffte Schäuble Merz demnach Termine, um seine Kandidatur in christdemokratischen Kreisen in Deutschland und Europa vorzubereiten und seine Chancen auszuloten.

    Schäuble habe etwa ein Treffen mit dem Vorsitzenden des europäischen konservativen Parteienbündnisses EVP, Joseph Daul, Mitte Oktober in Brüssel unterstützt, heißt es in dem Bericht weiter. Der Franzose Daul habe im Anschluss an das Treffen mit Merz die Kanzlerin über die Absichten des 62-Jährigen informiert.

    Dem „Spiegel“ zufolge beriet sich Merkel schon während ihres Sommerurlaubs Ende Juli mit ihrer Vertrauten Annette Schavan darüber, zu welchem Zeitpunkt sie notfalls den CDU-Vorsitz aufgeben könnte. Kramp-Karrenbauer erfuhr hingegen erst am Montagvormittag von Merkels Entscheidung, berichtete das Magazin. Noch am späten Sonntagabend habe ihr Merkel versichert, dass sich ihre Haltung zur Frage der Trennung von Parteivorsitz und Kanzleramt nicht geändert habe. (afp)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/von-langer-hand-geplant-schaeuble-bereitete-die-kandidatur-seines-freundes-friedrich-merz-mit-vor-a2692869.html

    Reply
    1. 20.1
  17. 19

    arabeske-654

    Das hatten sie sich mit Pitsburg etwas anders vorgestellt. Statt Anteilnahme am Leid des ewig empörten Volkes schlägt ihnen der Hass entgegen, den sie selbst Jahrhunderte gesät haben.

    “INRI, 12 dead and now what?”
    Graffiti about ’12 dead’ and Jesus painted on French Jewish center
    Nice Mayor Christian Estrosi sees link between vandalism at community mikveh and Pittsburgh synagogue massacre
    https://www.timesofisrael.com/graffiti-about-12-dead-and-jesus-painted-on-french-jewish-center/?utm_source=The+Daily+Edition&utm_campaign=daily-edition-2018-11-02&utm_medium=email

    “Kill all Jews.”
    Brooklyn synagogue defaced with ‘Kill the Jews’ graffiti
    Organizers cancel political event at Union Temple after vandal breaks in, fearing for safety of attendees
    https://www.timesofisrael.com/brooklyn-synagogue-defaced-with-kill-the-jews-graffiti/?utm_source=The+Daily+Edition&utm_campaign=daily-edition-2018-11-02&utm_medium=email

    The anti-Semitic rhetoric was just as bad on another site popular with white supremacists, The Daily Stormer, where a headline said: “Just go, Jews. You’re not welcome.”
    Days after synagogue massacre, online hate is thriving
    https://www.timesofisrael.com/days-after-synagogue-massacre-online-hate-is-thriving/?utm_source=The+Daily+Edition&utm_campaign=daily-edition-2018-11-02&utm_medium=email

    Reply
  18. 18

    arkor

    Italienischer Bürgermeister will refugees-welcome Untertützer ausfindig machen lassen und Flüchtlinge in deren Häusern unterbringen.
    https://notizie.tiscali.it/cronaca/articoli/manifestano-per-migranti-sindaco-li-ospiterete-voi

    Da wir im Deutschen Reich auch für ein Übergangszeit bis zur totalen Abschiebung, können wir aufgrund der endgültigen Eigentumsregelung , welche durch das Deutsche Reich nötig ist, ähnliche Regelungen und Vollhaftung problemlos durchführen ohne Rechtskonflikt.

    Reply
  19. 17

    Cyber-Rebell

    Bundesregierung verschweigt die großen Gefahren für die Gesundheit durch Mobilfunkstrahlung

    “Die deutschen Grenzwerte sind zu hoch! Wir haben Hühnereier in einem Brutschrank mit Mikrowellen der Stärke unterhalb unserer aktuellen Grenzwerte bestrahlt und damit ausnahmslos jedes Embryo getötet! Kein einziges Küken ist geschlüpft, keines hat die Strahlen überlebt. Aus der Kontrollgruppe, die nicht bestrahlt wurde, schlüpften ausnahmslos gesunde Tiere.”
    Prof. Dr. Dr. Andras Varga, Hygiene-Institut der Universität Heidelberg (1991)

    “Beeinträchtigungen des Immunsystems sind vielfach nachgewiesen. Es ist nicht auszuschließen, dass Mobilfunkfelder krebsfördernde Wirkung haben, also dass Krebs sich im Einfluss der Felder schneller entwickelt und fataler verläuft als normalerweise. Es wurde nachgewiesen, dass vermehrt Stresshormone ausgeschüttet werden mit allen Konsequenzen, die das haben kann. Es gibt Störungen sehr vieler Zellfunktionen, was besonders bedenklich stimmt. Die Auswirkung, die das alles auf den Organismus hat, können wir noch gar nicht abschätzen.”
    Ecolog-Institut, Dr. H.P. Neitzke, umfangreichste Risikobewertung weltweiter Forschungsergebnisse im Auftrag der Telekom, ARD ‘Plusminus’ (Mai 2001)

    “Ein Beispiel menschlicher Verwundbarkeit gegenüber elektromagnetischen Einflüssen ist die Möglichkeit, durch einen mit 15 Hz getakteten Stroboskopblitz epileptische Anfälle auszulösen. Dabei ist es nicht die Menge der vom Licht absorbierten Energie, es ist vielmehr die dem Gehirn durch das fortwährende und regelmäßige Blitzen auf einer Frequenz übermittelte Information, die den Anfall verursacht. Diese erkennt das Gehirn, weil sie der gehirneigenen Frequenz entspricht oder sehr ähnlich ist.”
    Prof. Dr. J.G. Hyland, Institut für Physik, University of Warwick (2001)

    “Zur Unterstützung der Tatsache gesundheitsschädlicher Auswirkungen von Mikrowellen, wie sie heute beim Mobilfunk benutzt werden, sollten wir uns an folgendes erinnern: Während des ‘kalten Krieges’ war die Mikrowellenbestrahlung der westlichen Botschaften, die durch die Sowjetunion mit der erklärten Absicht durchgeführt wurde, Gesundheitsschäden zu verursachen, erfolgreich. Die Mikrowellenstärken lagen dabei zwischen der eines Handys und einer Basisstation.”
    Prof. Dr. J.G. Hyland, Institut für Physik, University of Warwick (2001)

    “Bei unseren Forschungen haben wir menschliches Blut in Reagenzgläsern mit Mikrowellen bestrahlt, die ähnlich der Handystrahlung sind. Es zeigte sich, dass sich unter dem Feldeinfluss die Zellkerne spalten. Es gibt Beweise für Schäden durch Mobilfunk. Dabei geht es nicht nur um Hirntumore, Blutveränderungen und Krebs sondern auch um genetische Störungen und andere Probleme. Wenn wir jetzt keine umfassenden Forschungen anstellen und die Augen verschließen, dann wird das nichts bringen. Man erweckt nur den Eindruck, dass man Tote zählen will, bevor man handelt. Mit den Informationen, die wir zum jetzigen Zeitpunkt in der Hand haben, ist Entwarnung absolut unhaltbar.”
    Dr. George Carlo, Medizin-Physiker und Leiter einer im Auftrag der US-Mobilfunkindustrie durchgeführten 27-Millionen-Dollar-Studie (1999)

    “Herz-Kreislaufbeschwerden zeigen einen direkten Zusammenhang mit den gemessenen Feldstärken, der unabhängig davon festgestellt werden kann, ob die betroffenen Personen Auswirkungen der Handymasten befürchten oder nicht.”
    Prof. Dr. Michael Kundi, Institut für Umwelthygiene der Universität Wien, Resumee seiner Studie für die Kärtner Landesregierung über die Auswirkungen von Mobilfunk-Basisstationen auf 180 Bewohner von Häusern in deren Nähe (August 2001)

    “Die Bundesregierung ignoriert tausende wissenschaftliche Studien und beharrt auf viel zu hohen Grenzwerten. Finanzielle Interessen von Großkonzernen haben Vorrang vor dem Schutz der Gesundheit der Bevölkerung.”
    Überschrift zum Bericht über Mobilfunkgrenzwerte: Tagesspiegel Online (7.12.2001)

    “Viele Beschwerden wie Übelkeit, Appetitlosigkeit, Bewegungsschwierigkeiten, Sehstörungen… sind mit signifikanter Auffälligkeit in einer Zone sehr nahe an Mobilfunk-Basisstationen feststellbar. Ein deutlicher Anstieg von Beschwerden wie Reizbarkeit, Depressionsneigung, Gedächtnisverlust, Schwindel… wurde in einer Zone bis 100 Meter beobachtet. Bis 200 Meter fanden sich deutlich häufiger Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Unbehaglichkeit, Hautprobleme… Bis 300 Meter war chronische Müdigkeit besonders auffällig. Wegen dieser Ergebnisse und in Anwendung des Vorsorgeprinzips wird empfohlen, Mobilfunk-Basisstationen nicht näher als 300 Meter von Wohngebieten entfernt zu installieren.”
    Dr. Roger Santini, Elektrosmog-Experte und Leiter des Labors für Biochemie und Pharmakologie im französischen ‘Nationalen Institute für angewandte Wissenschaften’ in der Zeitung ‘La Presse Mediale’ nach Auswertung seiner Untersuchungen mit 530 Anwohnern in der Nähe von Mobilfunkanlagen (10. November 2001)

    “Die Grenzwerte in Deutschland sind reichlich hoch. In Russland werden in der Medizin gepulste Mikrowellen zu Therapiezwecken eingesetzt, die nachweislich wirken; diese liegen beim 10.000stel der deutschen Grenzwerte.”
    Prof. Dr.-Ing. Günter Käs, Bundeswehr-Universität Neubiberg (1997)

    “Rattenhirne sind nach Bestrahlung mit Mikrowellen,wie man sie vom Mobilfunk kennt, übersät mit dunklen Flecken und deutlich geschädigt. Es tritt Flüssigkeit aus den Blutgefäßen aus, verursacht durch die Felder. Proteine und Schadstoffe durchdringen die Blut-Hirn-Schranke, nach dem sie von der Strahlung geöffnet wurde. Proteine gehören ins Blut, niemals ins Gehirn.” Prof. Arne Brun, Dr. Bertil Perssion und Prof. Leif Salford,Universität Lund (2000)

    “Es gibt erdrückende Beweise für die Gefährlichkeit der Mobilfunk-Strahlung”, speziell in Bezug auf ,”Gedächtnisverlust, Alzheimer und Krebs”. Den Mobilfunk-Wildwuchs gilt es zu bremsen. “Die Bauordnung muss geändert und ein Genehmigungsrecht für alle Mobilfunkanlagen eingeführt werden.” Die Kommunen sollen die Daten der Sender veröffentlichen und Bürger anhand von Messungen über die Strahlungsintensität vor Ort aufklären Die Regierungen sind untätig.
    BN, Bund Naturschutz in Bayern auf einer Pressekonferenz (14. Februar 2002)

    • “Die Grenzwerte müssen um das 10.000fache gesenkt werden.”
    BUND, Bund für Umwelt und Naturschutz (August 2001)

    “Bei konkretem Verdacht auf gesundheitliche Folgen neuer Techniken muss direkt reagiert und nicht abgewartet werden, bis die oft komplizierten Ursachen lückenlos nachzuweisen sind.”
    “Wo ernsthafte oder irreversible Gesundheitsschäden drohen, darf wissenschaftliche Unsicherheit nicht benutzt werden, um kostenverursachende Maßnahmen, die Umweltschäden vorbeugen, zurückzustellen.”
    Regierungschefs bei der Umweltkonferenz in Rio de Janeiro (2000)

    • “Biologische Wirkungen von elektromagnetischen Feldern bestehen unbestreitbar. Auch über Zusammenhänge mit Krankheiten, besonders Leukämie und Krebs, liegen Untersuchungsergebnisse vor. Die Ergebnisse von Untersuchungen an Mensch und Tier zeigten sehr ähnliche Effekte. Elektromagnetische Felder können als Disstressor bewertet werden, dessen pathogene Wirkung erst nach Jahren sichtbar wird.”
    Prof. Dr. Karl Hecht, Leiter des Pathologischen Institutes der Berliner Charité und Direktor des Institutes für Stressforschung, nach Auswertung von 1500 russischen Forschungsergebnissen im Auftrag des Bundesinstitutes für Telekommunikation (Juli 2001)

    “Der Mensch reagiert bereits auf kleinste Hochfrequenzreize ab einer Stärke von 0,1 µW/m². Hier ist schon die veränderte Kalziumabgabe menschlicher Hirnzellen feststellbar. Je näher man an einer Sendeanlage lebt, umso ungünstiger die Bedingungen. In der Gentechnik werden Mikrowellen geringer Intensität eingesetzt, um Zellen zu verändern.”
    Dr.-Ing. Georg Bahmeier, Mikrowellenexperte der Bundeswehruniversität (1992)

    Reply
  20. 16

    arkor

    https://schweiss.blog/voelkerrechtliche-erklaerung-2017/

    Richard Gerblinger – stellt sich hinter die verbindliche völkerrechtliche Erklärung, zeigt auch damit seine eigene Handlungsfähigkeit und zwingt die alliierte BRD-Justiz unter die Rechtsabarbeitung des seit 23.9.2017, mit endgültiger Rechtswirksamkeit zum 24.9.2017, in die beginnende Handlungsfähigkeit eingetretenen Deutschen Reiches.

    Reply
  21. 15

    Erwin

    Bayernpartei: UN-Migrationspakt ist Bedrohung für Demokratie und Meinungsfreiheit

    Lange war es sehr, eigentlich viel zu ruhig um den sogenannten UN-Migrationspakt. Derzeit kommt er allerdings nicht aus den Schlagzeilen. Nach den USA, Australien, Dänemark und Ungarn hat nun auch Österreich erklärt, ihn definitiv nicht unterzeichnen zu wollen. Und es sieht danach aus, als würden diesem Beispiel mindestens auch Kroatien, Tschechien und Italien folgen. In der Schweiz beginnt sich gerade der Widerstand dagegen zu formieren.

    Auch hierzulande wird nun diskutiert – was ganz offensichtlich nicht jedem recht ist. Die Ablehnung des Paktes geht bis weit in die Unionsparteien hinein, die Bundesregierung hält aber unbeirrt daran fest, den Pakt im Dezember unterzeichnen zu wollen. Beklagt wird vom offiziellen Berlin einzig die angebliche “Stimmungsmache” gegen das Vertragswerk und man erklärte, dass man nun eine “ausgewogene und sachliche Debatte” fördern will. Die Frage darf gestellt werden, was eine “ausgewogene und sachliche Debatte” wert ist, bei der das Ergebnis vorab feststeht.

    Die Bayernpartei lehnt den UN-Migrationspakt und noch mehr die Umstände ab, unter denen diesem zugestimmt werden soll. Der Landesvorsitzende der Bayernpartei, Florian Weber, begründet dies: “Die Kritiker des Vertragswerks werden hauptsächlich mit dem Argument beruhigt, dass der Pakt rechtlich nicht bindend sei und die Souveränität der Länder nicht angetastet werden soll. Wie sich aber die Unverbindlichkeit mit dem Umstand verträgt, dass im Text 87(!)-mal das Wort “verpflichten” oder “Verpflichtung” aufscheint, wurde noch nicht erschöpfend beantwortet. Wenn das ganze wirklich so unverbindlich ist, dann könnte man sich den ganzen Aufwand ja ohnehin ersparen, von daher haben wir die Befürchtung, dass sich die Bestimmungen des Paktes als sogenanntes “Soft Law” über die verschiedensten Kanäle in unser Rechtssystem “hineinschleichen” – ohne jede politische Debatte.

    Die fehlende Debatte respektive der Versuch, diese abzuwürgen, ist auch unser Hauptkritikpunkt. Dem Bundestag soll das alles nicht vorgelegt werden – wieder mit dem Hinweis auf die vorgebliche “Unverbindlichkeit”. Und eine beim Bundestag eingereichte Petition mit dem Ziel den Beitritt der Bundesrepublik zum Pakt zu verhindern, wurde bisher nicht veröffentlicht. Das Sekretariat des Petitionsausschusses lehnte dies ab mit der Begründung, man könne von einer Veröffentlichung absehen, wenn sie geeignet sei, den interkulturellen Dialog zu belasten.

    Wenn aber nun irgendwelche Sekretariate darüber bestimmen, was veröffentlicht werden soll und damit über was überhaupt debattiert wird, dann erinnert das stark an die untergegangene DDR. Das ist nichts anderes als Zensur. Im Migrationspakt ist im Übrigen festgehalten, dass die Länder auf ihre Presse einwirken(!) sollen, damit diese über Migration positiv berichtet. Von daher halten wir diesen Pakt für eine echte Bedrohung für Demokratie und Meinungsfreiheit.”

    https://freie-presse.net/bayernpartei-un-migrationspakt-bedrohung/

    Reply
    1. 15.1

      arkor

      Wer behauptet, dass es eine Meinungsfreiheit durch die BRD oder das Grundgesetz gibt, müsste darlegen, dass das Volk der BRD im Grundgesetz das deutsche Volk ist, doch dies ist es nicht, da es im Deutschen Reich ist und somit wäre die Behauptung der Widerspruch gegen JEDEN GÜLTIGEN STAAT, was DIESEN MITZUTEILEN IST! Und darauf stehen praktisch in jedem Staat die Maximalstrafe.

      Reply
    2. 15.2

      Erwin

      Termine

      Chemnitz.Pro Chemnitz
      Fr, 2.11.2018 18:30 Karl-Marx-Kopf

      Kandel.Frauenbündnis
      Sa, 3.11.2018 14:00 Marktplatz

      Eberswalde.,Heimatliebe Brandenburg
      Sa, 3.11.2018 15:00 Marktplatz

      Köln.Für den Frieden in Europa
      So, 4.11.2018 14:00, Neumarkt

      Halle.Montagsdemo
      Mo, 5.11.2018 18:00 Riebeckplatz

      Berlin.Bärgida
      Mo, 5.11.2018 18:30 Washingtonplatz

      Dresden.Pegida
      Mo, 5.11.2018 18:30 Neumarkt

      Hannover., Familie gegen Gewalt
      Mo, 5.11.2018 18:30 Opernplatz

      Berlin.Merkel muß weg
      Mi, 7.11.2018 18:00 Kanzleramt

      Hamburg.,Merkel muß weg
      Mi, 7.11.2018 19:00 Dammtor

      Schwerin.AfD
      Fr, 9.11.2018 18:00 Dreescher Markt

      Berlin.Trauermarsch
      Fr, 9.11.2018 18:30 Washingtonplatz

      Bielefeld.Freiheit für Ursula Haverbeck
      Sa, 10.11.2018 13:00 Hauptbahnhof

      Greifswald.AfD
      Sa, 10.11.2018 16:00 Europakreuzung

      Magdeburg., Bürgerinitiative
      Sa, 10.11.2018 19:00 Willy-Brandt-Platz

      Rostock.AfD
      Fr, 16.11.2018 18:00 Platz der Freiheit

      Düsseldorf., Migrationspakt stoppen
      Sa, 17.11.2018 14:00 Landtag, Appollo-Platz 1

      Hannover.Hagida
      Sa, 17.11.2018 15:00 Opernplatz

      Zwickau., Bürger Offensive
      Sa, 24.11.2018 16:00 Platz der Völkerfreundschaft

      Reply
  22. 14

    Lichtwesen

    Diese dummen umerzogenen blinden DEUTSCH die keinerlei Interesse an der Wahrheit haben, werden bald ihr ganz persönliches Halloween am eigenen Leib erfahren! Denn die “Kultur” die sie ihren Kinder beibringen ist pure Angst, Dummheit und SELBSTVERNICHTUNG, die mit deutscher Kultur nichts zu tun hat!!!
    Auch die fast tägliche Vergewaltigung ihrer Kinder, die einfach so hingenommen wird, kommt von dieser “Kultur” und es ist erst der Anfang!

    http://brd-schwindel.ru/halloween-westlicher-todeskult-mit-satanistischen-wurzeln/

    Reply
  23. 13

    Lichtwesen

    Auch die ewige Hetze der kommunistisch – jüdischen Systemmedien kann das Ansehen der SS und der Wehrmacht nicht beschmutzen. Diese ehrenhaften, tapferen deutschen Soldaten aller Waffenverbände waren, sind und bleiben die besten Soldaten der Welt, was selbst die Führung der Alliierten nach dem Krieg bestätigt hat!!!
    Ein großes Lob an Finnland für die berechtigte Ehrung unserer Helden, die sich JEDE heutige “Großmacht” nur wünscht, aber niemals bekommen wird weil die ehrlichen Werte und die Moral heute fehlt.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/history/finnland-ss-m%c3%a4nner-wie-helden-verehrt/ar-BBPdV2v?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
    1. 13.1

      Maria Lourdes

      Danke Lichtwesen – uneingeschränkte Zustimmung!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 13.1.1

        Lichtwesen

        Danke Maria, denn rechts zu sein, also national zu sein und dafür zu kämpfen ist weder ein Verbrechen noch eine Schande! Es ist das Einzige, was ein Deutscher für Deutschland, für das Deutsche Reich tun kann.
        Ich bin bereits so weit rechts, dass alle “rechten” Parteien in der BRiD (z.B. AfD und NPD) in meinen Augen linke und kommunistisch ferngesteuerte Volksverräter zu ihrem eigene Nutzten und gegen das Deutsche Reich sind!
        Und dies ist gut so, auch wenn es ein langer steiniger Weg war, aber er hat sich gelohnt!!!

        Reply
    2. 13.2

      arkor

      die Ehre der Wehrmacht wird wieder hergestellt. Vollständig, genau wie die des deutschen Volkes. Es ist doch völlig klar, dass es keinerlei Schuldbekenntnis von Kriegsverbrechen oder aber unehrenwerten Verhaltens seitens des Deutschen Reiches gegeben hat und auch nicht geben konnte, wie ja durch das Bundesverfassungsgericht bestätigt.

      Wenn das Bundesverfassungsgericht bestätigt, dass das Deutsche Reich handlungsunfähig ist (war bis 24.9.2017)dann heißt dies auch, dass es keine Schuldanerkenntnis in irgend einer Weise gab. Und so ist es auch. All dies waren und sind alliierte Mandatsverlautbarungen. Also wen stört es? Mich nicht, denn es ist ja Feindespropaganda und wenn man sie als solche ausweist, berechtigt, macht es ja Sinn.

      Reply
  24. 12

    Skeptiker

    Das ist ganz neu.

    Hier ein Bild.

    https://michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2018/11/Luegen-Urschuld-Ds-.jpg

    Über die Lüge der Urschuld Deutschlands an den beiden Weltkriegen: „Schon 1899 wurde auf einem internationalen Freimaurer-Kongreß in Paris beschlossen, Deutschland zu vernichten.“

    2. November 2018 Michael Mannheimer 4

    Gelesen: 283
    Die größte aller Geschichtslügen ist: „Deutschland hat den ersten und zweiten Weltkrieg begonnen.“
    „In Deutschland ist das, was man über den Zweiten Welkrieg weiß, nicht wahr. Und was wahr ist, ist unbekannt.“

    Das sagen US-Historiker und Militärs, die das Ende des zweiten Weltkriegs als Zeitzeugen miterlebt haben. Kaum ein Deutscher weiß, dass der Morgenthau-Plan* nicht nur ein Plan, war, sondern unmittelbar nach der Kapitulation Deutschlands von den Amerikanern umgesetzt wurde:

    Auf „Rheinwiesen-Lagern“ ließ man vmlt. Millionen deutsche Kriegsgefangene verhungern. Mit Absicht. Man erprobte dort die Umsetzung des Morgenthau-Plans: Dieser sah den Massenmord an Deutschen vor.Geplant war die Vernichtung von bis zu 40 Prozent des deutschen Volkes. Der Morgenthau-Plan vom August 1944 war ein von dem jüdischen US-amerikanischen Finanzminister Henry Morgenthau veranlasster Entwurf zur Umwandlung Deutschlands in einen Agrarstaat nach dem absehbaren Sieg der Alliierten im Zweiten Weltkrieg. Das sollte langfristig verhindern, dass Deutschland je wieder einen Angriffskrieg führen könne. Der Plan, den Morgenthau am 2. September 1944 niederlegte, sah eine Teilung Deutschlands in einen Norddeutschen Staat, einen Süddeutschen Staat und eine Internationale Zone sowie eine komplette De-Industrialisierung und die Umwandlung in ein Agrarland, einhergehend mit einer drastischen Dezimierung der Bevölkerung im Zeitraum von 20 Jahren vor. Morgenthau befürwortete auch eine Sterilisation aller Deutschen unter 40 Jahren.
    [Vgl.: Richard Bassett: Hitlers Meisterspion – Das Rätsel Wilhelm Canaris, Böhlau-Verlag, Wien 2007, S. 182]

    Tausende deutsche Kriegsgefangene wurden mit Bulldozern lebendig begraben. (wie man dies nur aus China kannte, wo die dortigen japanischen Besatzer dies in ähnlicher Form mit chinesischen Zivilisten taten (Massaker von Nanjing).

    Fragen sie irgend einen beliebigen Deutschen, ob er davon weiß….
    WER DIE GESCHICHTE NICHT KENNT, KANN DIE GEGENWART NICHT VERSTEHEN

    Hier weiter.
    https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 12.1

      Maria Lourdes

      Sehr guter Hinweis, danke Skeptiker!

      Gruss Maria

      Reply
  25. 11

    mwdth1

    Recht und Wahrheit ! Gewaltbereitschaft

    Reply
  26. 10

    Erwin

    Prof Dr Jorg Baberowski. “Warum wachst der Populismus in Europa”

    Reply
    1. 10.1

      Erwin

      „Irrtum braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht“
      * Thomas Jefferson *

      „Es wurde bisher grundsätzlich immer nur die Wahrheit verboten.”
      * Friedrich Nietzsche, Philosoph *

      Reply
  27. 9

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  28. 8

    Erwin

    Die kroatische Präsidentin ist eine sehr attraktive Frau !

    Kroatien – Präsidentin Grabar-Kitarović erklärt: „Ich unterzeichne den Migrationspakt nicht“

    Epoch Times, 1. November 2018 Aktualisiert: 1. November 2018 21:51

    Die Präsidentin von Kroatien erklärt, dass sie den UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen werde.

    Sie schließt sich damit Österreich und Ungarn an.

    Die kroatische Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović erklärte am 30. Oktober 2018:

    Seien Sie versichert, dass ich das Abkommen von Marrakesch nicht unterzeichnen werde.“

    Die Sprecherin der Präsidentin, Ivana Crnić, antwortete damit auf eine Anfrage der Redaktion von „direkt n“. Darin erklärt sie unter anderem, dass die Besorgnis über die illegale Einwanderung und das Abkommen von Marrakesch absolut verständlich seien.

    Die Präsidentin sei in jeglicher Form an den Verhandlungen über die Erklärung beteiligt – und Frau Grabar-Kitarovic werde den Migrationspakt in keinem Fall unterzeichnen.

    Damit orientiert sich Kroatien an Österreich und Ungarn, die ebenfalls nicht planen, den Migrationspakt zu unterzeichnen.

    Auch – P o l e n -, – T s c h e c h i e n -, die – U S A -, – A u s t r a l i e n -, – Dä n e m a r k –

    und – I t a l i e n – sind ausgestiegen.

    (ks)

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/kroatien-praesidentin-grabar-kitarovic-erklaert-ich-unterzeichne-den-migrationspakt-nicht-a2692367.html

    Reply
  29. 6

    Erwin

    Ja, behauptet die Schweizerische EXPRESSZEITUNG

    http://www.ExpressZeitung.com

    und veröffentlichte dazu eine Fülle von Zitaten und Beweisen.

    Deep State, UNO und die Bundesregierung planen, die deutsche Bevölkerung durch

    “Replacement Migration” durch eine afrikanische negroide Rasse auszutauschen und

    zu vernichten (S.1-14). Das erfüllt, nach Meinung von Verfassungsrichtern den

    “Tatbestand Hochverrat & Völkermord” (S.32)

    “Das ist eine verfassungswidrige Politik der Deutschland beherrschenden politischen Kaste,

    die noch über der Ebene des Hochverrats anzusiedeln ist”, so der Verfassungsrichter Prof. Di Fabio (S.15),

    Merkels Politik verstößt gegen sämtliche Gesetze, zerstört den Sozialstaat und führt nach Meinung

    des langjährigen höchsten CIA-Direktors General Michael Clayton zum Bürgerkrieg und der Vernichtung

    Deutschlands.

    Holger Strohm bietet eine Fülle von weiteren Informationen und Fakten, die einen förmlich erschlagen.

    Dies ist wichtig, weil bisher alle Medien das Thema totgeschwiegen haben.

    Erst als Österreich der UNO die rote Karte zeigte, ergoß sich, mit Hilfe der Medien, eine Flut von

    Unwahrheiten über den deutschen Michel, um ihm seine eigene Vernichtung schmackhaft zu machen !

    Reply
    1. 6.1

      Erwin

      Der erste Sieg !

      Österreich pfeift auf den Migrationspakt :

      Reply
  30. 5

    arkor

    Das Deutsche Reich erklärt zur illegalen Migration und daraus resultierende Handlungsvollmachten:

    Sehr geehrtes Volk der USA, Herr Präsident Trump als dessen Vertreter,
    es war abzusehen, dass eine solche Entwicklung der Eskalierung illegaler Migration möglich ist und Sie Herr Trump vor schwerwiegende Entscheidungen gestellt werden.

    Die australische Regierung hat klar gestellt auf Basis bestehenden Völkerrechts und Staatsrechts, dass Jeder der die Grenze illegal passiert die Tötung droht.
    Dazu, zur Grenzsicherung, sind die Vertreter Australiens, wie auch Sie, Herr Trump, wie jede Regierung, verpflichtet. In der Folge hat sich kein Strom von illegalen Migranten, Kriminellen welche sich der Strafverfolgung entziehen wollen oder irreguläre Kämpfer auf den Weg nach Australien gemacht.
    Hätten die Vorgängerregierungen Ihrer Administration, Herr Präsident Trump sowie die an den Grenzen liegenden Staaten Europas, entsprechend und dem Recht gemäß, gehandelt, dann wäre es niemals zu diesen Strömen illegaler Grenzüberschreitung gekommen.
    In der Folge dieser Handlungen, stehen die Staaten in den internationalen Beziehungen, aber auch durch die versuchte Schöpfung eines völlig illegitimen und zu strafbaren Handlungen aufrufenden illegalen Papiers, sogenannt UN-Migrationspakt, dessen Unterschreibung jede Kompetenz einer Vertretung überschreiten würde, sie also in den Strafverzug setzt, faktisch komplett zerrüttet da.

    Wir haben faktisch Staaten, welche irregulären Grenzgänger, ihre Länder passieren ließen und so den Zugang zu anderen Ländern verschafften zum ebenso illegalen Grenzübertritt, was verbunden ist mit einer endlosen Reihe von schwersten Straftaten, welche niemals auszusetzen sind, sondern ALLE STRAFVERFOLGUNGSBEHÖRDEN JEDE RECHTSSTAATES in die VERPFLICHTENDEN STRAFVERFOLGUNG zwingen, oder aber deren EIGENE DELEGITIMIERUNG wäre gegeben.

    Dabei haben Staaten wie die Türkei vorgemacht, wie rechtlich Flüchtlingsströme zu handhaben sind und dass hierfür kein Flüchtlingstatus eingeräumt werden muss, nicht einmal im Nachbarland, wo der Flüchtlingsstatus als einzigen Ort völkerrechtlich legitim anerkannt werden kann. Aber auch dies ist niemals verpflichtend, da die Gewährung eines Flüchtlingsstatus, selbst im Nachbarland immer eine Kannregelung ist, niemals aber ein Muss. Eine schnellstmögliche Rückkehr ist sowieso verpflichtend.

    Des Weiteren hat dieses Handeln der Staaten grundsätzlich deren Vertragsfähigkeit und Rechtsfähigkeit in Frage gestellt. Die Staaten Afrikas haben ihre Probleme zu den Problemen der europäischen Staaten und die die Staaten Süd- und Mittelamerikas haben ihre Probleme zu Problemen der USA gemacht und damit ihre Vertragsfähigkeit und damit ihre Souveränität in Frage gestellt und auf der anderen Seite haben Regierungen vorsätzlich oder fahrlässig dieses kriminelle Treiben ermöglicht und so gezeigt, dass sie zur Erfüllung der Pflichten aus dem Regierungsauftrag, nicht in der Lage oder Willens, sind.

    Weder hätten diese Ströme je diese Staaten illegal verlassen und schon gar nicht hätten andere Staaten, wie Mexiko, diese passieren lassen dürfen, noch hätten diesen der Weg in andere Länder eröffnet werden dürfen. Damit steht die Staatengemeinschaft vor einem Scherbenhaufen, denn selbstverständlich kann die Überbevölkerung eines Staates nicht in anderen, schon besiedelten Ländern, gelöst werden, sondern ist in diesem selbst zu lösen, von Diesen selbst, ausschließlich.

    Die völkerrechtliche Grundlage:
    Auf Grund des Unwillens sich klaren vertraglichen Verpflichtungen zu stellen und Diesen nachzukommen, erwächst für den Rechtsraum der USA und die Bürger der USA eine große Gefahr durch illegale Grenzgänger. Die USA hat durch die Vertragsverletzungen der Staaten, welche im größeren Maße illegale Grenzverletzungen verursachen durch Herkunft oder Passage das Recht zu militärischen Intervention in diesen vertragsverletzenden Staaten. Das Deutsche Reich empfiehlt allerdings zuvor eine deutliche Androhung dieser Intervention inklusive der kompletten Rückführung aller und zwar ohne Ausnahme aller illegalen Grenzgänger um diesen vertragsverletzenden Staaten die Möglichkeit auf Erhaltung ihrer Souveränität wieder zu ermöglichen. Keinesfalls jedoch dürfen aus diesen kriminellen Handlungen sich Rechte für die Rechtsverletzer ableiten, da dies einen Kriminellen mit dem Träger des Rechts gleich setzen würde, der illegale Kriminelle mit dem Migranten, der rechtmässig um Aufnahme in einem Staat ersucht, der Kriminelle Nichtträger des Rechts wird besser gestellt als der Träger des Rechts, welcher durch eine kriminelle Handlung den Strafvollzug sich ausgesetzt sieht, während kriminelle Illegale straffrei werden. Das ist das Gegenteil von Recht und eines Rechtsstaates. Zum heutigen Zeitpunkt hätte jeder Häftling der USA, mit diesem Hinweis, völlig berechtigt das Recht auf Aussetzung seines Strafvollzuges. Der Strafvollzug wäre nur noch willkürlich, aber nicht auf den Prinzipien des Rechts aufgebaut.

    Selbstverständlich hat die USA nicht nur das Recht, sondern die Pflicht ihrer Grenzsicherung nachzukommen. Vertretungen haben nicht die Kompetenz Territorien kriminellen Handlungen preis zugeben.

    Das Deutsche Reich stellt erfreut fest, dass die USA, unsere Anregungen aufgenommen hat und die schon lange überfällige und unausweichliche Änderung der Verfassung mit dem Ende eines Rechts auf die US-Staatsbürgerchaft, resultierend aus kriminellen Akten (Geburt nach illegalen Grenzübertritt), beenden wird und so den ansonsten unausweichlichen Kollapses des US-Rechtsraumes zu verhindern. Jedes ehemalige Einwanderungsland muss nach Besiedelung den Übergang in die dann staatstragenden Rechtsfolgen der Träger der Rechte übergehen, wenn es als Rechtsstaat fortbestehen und vertragsfähig und rechtsfähig, bleiben will. Die Staatsbürgerschaft aus der Geburt steht konträr zum Recht in der Rechtsfolge, der Herkunftsländer, was zu unlösbaren Problemen zwischen Staaten und deren Rechten und Pflichten führt. Dies ist dauerhaft nicht haltbar. Dieser Schritt ist für die USA schon lange überfällig.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich
    02.11.2018

    https://youtu.be/FODqm5Lim0w

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      via Facebook an das amerikanische Volk über die amerikanische Botschaft auf deutschen Boden in Wien, 7.32 Uhr

      Reply
      1. 5.1.1

        arkor

        via Facebook an die Washington Post und Nytimes incl der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung.

        Reply
      1. 5.2.1

        Skeptiker

        Das ist ja auch die einzige Sprache, was das Pack versteht.

        Trump droht illegalen Migranten mit Waffengewalt

        https://i.imgur.com/q6quXqg.gif?noredirect

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 5.2.1.1

          Skeptiker

          NGO-geförderte Migrantenkarawane marschiert weiter – ist ihr Zweck der Sturz Trumps?

          Wie bereits berichtet, machte sich am 13. Oktober ein Strom von tausenden illegalen Migranten, ausgehend von Honduras, via Guatemala und Mexiko auf den Weg in Richtung USA. Momentan befindet sich die Karawane im südlichen Mexiko und bewegt sich weiter auf die Südgrenze der USA zu. US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, die Grenze mit bis zu 15.000 Soldaten verteidigen zu lassen.

          Trump hat Migranten nicht eingeladen wie Merkel 2015

          Unklar ist jedoch noch immer der Charakter dieser Karawane, die sicher bei vielen Österreichern böse Erinnerungen an den Massenmigrationsstrom in unser eigenes Land ab 2015 wachruft. Jedoch wurde damals dieser Massenansturm wesentlich durch Merkels Verrat an der europäischen (EU-)Bevölkerung ausgelöst, während im aktuellen Fall in Amerika ein Präsident an der Macht ist, der angedeutet hat, im Ernstfall auch die Grenze seines Landes schützen zu wollen. Ist diese Migrationskarawane also doch ein spontaner Aufbruch von Menschen, die sich selbst organisieren, um aus einer ausweglosen Situation in ihrem Heimatland zu entkommen?

          Die Mär vom „spontanen Flüchtling“

          Die Nachrichtenagentur AP versuchte jedenfalls am 21. Oktober, einen solchen Eindruck zu erwecken und schreibt, dass sich diese Karawane, im Gegensatz zu früheren Massenmigrationsbewegungen, vorwiegend spontan durch Mundpropaganda gebildet habe. Gleichzeitig werden rührselige Geschichten von interviewten Teilnehmern der Karawane erzählt, die vor der weitverbreiteten Gewalt, Armut und Korruption aus ihrem Heimatland Honduras fliehen.

          Migrantenkarawanen werden von NGO organisiert

          Aber was ist dann mit den früheren Migrationsbewegungen, die dann ja im Gegensatz zur aktuellen Karawane laut AP organisiert gewesen sein müssten? Und es stimmt tatsächlich, dass seit mindestens einem Jahrzehnt auf dem amerikanischen Kontinent solche Migrantenkarawanen aktiv organisiert werden. Der vorletzte derartige Versuch, Menschen, vorwiegend aus Zentralamerika, in die USA zu lotsen, wurde Anfang April dieses Jahres durchgeführt. Federführend daran beteiligt war die in den USA (Chicago) registrierte NGO „Pueblo sin Fronteras“ (Volk ohne Grenzen).

          „Brücken der Solidarität“ zwischen den Völkern bauen

          Diese Organisation und ihre Aktivisten wollen laut eigener Darstellung Migranten und Flüchtlinge auf ihrer Reise der Hoffnung begleiten und gemeinsam mit ihnen die Menschenrechte einfordern. Als großen Traum möchte man „Brücken der Solidarität“ zwischen den Völkern bauen und „aus Gier errichtete Grenzmauern umreißen“. Und in einer Presseaussendung zur April-Karawane heißt es, dass man als Kollektiv Schulter an Schulter stehe und es dadurch gemeinsam möglich sein werde, Grenzen abzuschaffen.

          Migrantenmärsche finden seit 2008 statt

          Wie das Online-Nachrichtenmagazin The Sun – Southwestern College am 28. Mai 2018 berichtete, organisiert „Pueblo sin Fronteras“ solche „Flüchtlingsmärsche“ schon seit 2008. Erwähnt wird auch ein Aktivist und Führer dieser Gruppe, Rodrigo Abeja, der mitteilte, dass die April-Karawane mit 1.175 Personen die bisher größte Anzahl an Teilnehmern erreichte. Doch genau dieser Aktivist, Rodrigo Abeja, ist laut einem Artikel in der Washington Post vom 20. Oktober 2018 einer der Führer der aktuellen Midterm-Elections-Karawane.

          Politischen Charakter der Karawane bestätigt

          Als diese vor einigen Tagen den Grenzfluss Suchiate zwischen Guatemala und Mexiko erreichte, war von ihm zu vernehmen, dass man noch nicht wisse, ob man es bis zur US-Grenze schaffen würde, aber dass man weitermachen werde, soweit man komme, während die illegalen Migranten, die sich auf der mexikanischen Seite des Flusses gesammelt hatten unter anderem die Parole aus Obamas Wahlkampf 2008 „Yes we can“ skandierten. Und Rodrigo Abeja bestätigt auch den politischen Charakter dieser aktuellen Karawane, indem er mitteilte, dass es zwar unsicher sei, ob die Karawane rechtzeitig zu den Midterm-Elections an der US-Grenze ankommen werde, er aber dennoch die Verpflichtung fühle, den Migranten zu helfen.

          Organisator vergleicht Migrantenkarawane mit Kreuzweg Christi

          Wie geschickt solche Migrationskarawanen organisiert sind, indem sie an die religiösen Gefühle der vorwiegend tiefkatholischen, lateinamerikanischen Bevölkerung appellieren, erfahren wir auch von Rodrigo Abeja. Laut Sputniknews erzählte er Journalisten, dass der Marsch der Einwanderer eine Metapher des Kreuzweges von Christus sei. Die Karawane soll an populäre religiöse Prozessionen erinnern, die lateinamerikanische Katholiken so gerne organisieren.

          Soros-finanzierte Migrationsindustrie auch in den USA aktiv?

          Darüber, dass hier ein dichtes Netzwerk von in den USA sitzenden NGOs zusammenarbeitet, gibt ein Artikel über die April-Karawane mit dem Titel „Grenzkarawane? Oder besser gesagt: Der George-Soros-Express“ auf WND Exclusive Auskunft. So werden die Anstrengungen von „Pueblo sin Fronteras“ vom „CARA Family Detention Pro Bono Project“ unterstützt. Das Kürzel CARA steht dabei für die Anfangsbuchstaben von vier Flüchtlingshilfeorganisationen aus den USA (Catholic Legal Immigration Network, American Immigration Council, Refugee and Immigration Center for Education and Legal Services und American Immigration Lawyers Association), von denen laut WND wenigstens drei Unterstützung von der Open Society Foundation von George Soros bekommen. Laut Influence Watch wurden Catholic Legal Immigration Network und American Immigration Council von Soros finanziert. Aber Unterstützung für solche Gruppen kommt auch von der MacArthur Foundation, der Ford Foundation und der Carnegie Corporation.

          Aktivisten der „Border Angels“ nehmen selbst an Karawanen teil

          Neben dem CARA-Netzwerk wird „Pueblo sin Fronteras“ auch von der NGO „Border Angels“ unterstützt. Enrique Morones, Gründer der „Border Angels“, sagte dazu, dass seine Organisation eine von vielen sei, die „Pueblo sin Fronteras“ helfen würden. Die Karawanen werden schon seit Jahren organisiert und die „Border Angels“ nehmen durch Volontäre an den Karawanen teil.

          Aber auch Geldzuwendungen seien erfolgt. Eine der typischen Aktionen der „Border Angels“ ist der „Desert Water Drop“. Hier werden in der Wüste im Grenzgebiet von Mexiko und USA Wasserkanister auf den typischen Migrationsrouten ausgesetzt, um illegalen Migranten den Weitermarsch ohne Verdursten zu ermöglichen, bis sie es endlich ins gelobte Land USA geschafft haben, um dort den Asylantrag stellen zu können.

          Wie man sieht, gibt es sehr starke Verflechtungen und dichte Netzwerke von gutmenschlichen, linksaktivistischen Non-Profit-Vereinen, Einwanderungs-NGOs mit Sponsorgeldern von amerikanischen Großkonzernen und Stiftungen sowie mutmaßlich dem Soros-Netzwerk. Die Ausbeutung tief menschlicher Gefühle ermöglicht es den NGOs, Aktivisten zu lukrieren, die unter dem Vorwand, helfen zu wollen, in Wirklichkeit die Interessen von Großkonzernen, zum Beispiel an Billigarbeitskräften, befördern.

          Migrantenkarawane organisiert, um Trump zu stürzen?

          Doch will man mit dieser speziellen Midterms-Elections-Karawane wirklich so weit gehen, um durch einen Maidan-artigen Umsturz im Machtzentrum der USA deren demokratisch gewählten Präsidenten von der Macht zu entfernen, wie ein Artikel von Sputniknews in Erwägung zieht? Der Autor schreibt, dass dem Präsidenten Trump eine Falle gestellt werden soll. Indem die Karawane mit tausenden von Migranten rechtzeitig zu den Midterm-Wahlen die Grenze stürmt, würde es zu Zusammenstößen zwischen dem Militär und den Migranten kommen.

          Dies würde natürlich genau jene Bilder liefern, die dann die Metapher von Trump als unmenschlichem Diktator beflügeln könnten und den Demokraten bei den Wahlen notwendige Zugewinne liefern würden. In weiterer Folge könnte Trump dann in einem Amtsenthebungsverfahren entmachtet werden. Um schwankende Abgeordnete zu gewinnen, könnten eventuell auch von Soros-Netzwerken gesteuerte Massendemonstrationen in Washington organisiert werden.

          Trump sehr populär, Karawane dürfte ihm nicht schaden

          Dass die Globalisten gerne alle ihnen zur Verfügung stehenden Machtmittel nützen, um ihre Leute an die entsprechenden Hebel der Macht zu hieven, ist klar. Doch sollte etwa obiges Szenario wirklich geplant sein, so dürfte es wahrscheinlich scheitern. Einerseits ist zunehmend unklar, ob die Karawane rechtzeitig zu den Midterm-Elections an der Grenze ankommen wird, und andererseits dürfte die Zustimmung des amerikanischen Volkes zu seinem Präsidenten immer noch ungebrochen hoch sein, wie Bilder von kilometerlangen Karawanen, diesmal nämlich von Trump-Anhängern, beweisen, die seine Wahlauftritte zu den Midterm-Elections mitverfolgen wollen.

          https://www.unzensuriert.at/content/0028122-NGO-gefoerderte-Migrantenkarawane-marschiert-weiter-ist-ihr-Zweck-der-Sturz-Trumps

          Gruß Skeptiker

        2. 5.2.1.2

          arkor

          sehr gut Skeptiker. Der Zusammenhang mit kriminellen Organisationen ist wichtig, da er den Handlungspielraum nach außen und innen gewaltig erweitert.
          Ist ja still geworden um den UNHCR und Flüchtlingshilfswerks, wie auch andere kriminelle Schlepperbanden, da nun die reale durch uns-mich angestoßene Rechtsverfolgung an Fahrt aufnimmt und das ist erst der Anfang. Das wird eine unglaubliche Lawine für die Verbrecher und sie stecken bereits mitten drin…und wissen es…sehenden Auges.

          Hat ja auch jetzt fast zwölf Jahre meines Lebens in Anspruch genommen, dies in den Gang zu bekommen…und was wurde ich oft belächelt……ja Du hast schon recht, aber wie sollte das gehen, wer sollte auf Dich hören,…die hängen alle unter einer Decke…..tja jetzt wird es eng unter der Decke…..und es lacht sicher niemand mehr.

        3. 5.2.1.3

          arabeske-654

          “Sie haben früher alle gelacht, diese Juden. Sie haben das für einen Spaß gehalten. Ja, sie lachen heute nicht mehr.”

        4. 5.2.1.4

          arkor

          arabeske: alle Fäden werden zusammen geführt.

        5. 5.2.1.5

          arabeske-654

          ultima ratio populi

  31. Pingback: Superlernen: Wissenschaftler entdecken Matrix-ähnlichen Weg, um ‚Wissen in das Gehirn hochzuladen‘ | Your Destiny Blog Consulting

  32. 4

    Erwin

    Sind “Deep State” und UNO Feinde Deutschlands ?

    Reply
    1. 4.1

      Maria Lourdes

      Danke Erwin – Gruss Maria!
      Sind “Deep State” und UNO Feinde Deutschlands?
      Ja, behauptet die Schweizerische EXPRESSZEITUNG http://www.ExpressZeitung.com und veröffentlichte dazu eine Fülle von Zitaten und Beweisen. Deep State, UNO und die Bundesregierung planen die deutsche Bevölkerung durch “Replacement Migration” durch eine afrikanische negroide Rasse auszutauschen und zu vernichten (S.1-14). Das erfüllt, nach Meinung von Verfassungsrichtern den “Tatbestand Hochverrat & Völkermord” (S.32) “Das ist eine verfassungswidrige Politik der Deutschland beherrschenden politischen Kaste, die noch über der Ebene des Hochverrats anzusiedeln ist”, so der Verfassungsrichter Prof. Di Fabio (S.15), Merkels Politik verstößt gegen sämtliche Gesetze, zerstört den Sozialstaat und führt nach Meinung des langjährigen höchsten CIA-Direktors General Michael Clayton zum Bürgerkrieg und der Vernichtung Deutschlands. Strohm bietet eine Fülle von weiteren Informationen und Fakten, die einen förmlich erschlagen. Dies ist wichtig, weil bisher alle Medien das Thema totgeschwiegen haben. Erst als Österreich der UNO die rote Karte zeigte, ergoss sich, mit Hilfe der Medien, eine Flut von Unwahrheiten über den deutschen Michel, um ihm seine eigene Vernichtung schmackhaft zu machen!

      Reply
  33. 3

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen