Related Articles

95 Comments

  1. Pingback: Infos kurz zusammen gefasst | V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST

  2. 24

    Erwin

    Nein zu Migrationspakt – Österreich zieht Notbremse !

    Reply
    1. 24.1

      Erwin

      Das baldige Ende der Angela Merkel – CDU, SPD, Politik aktuell

      Reply
  3. 23

    Erwin

    Termine für den WIDERSTAND gegen die MERKEL – DIKTATUR :

    WER SPRICHT HEUTE NOCH VON DER ” WILLKOMMENSKULTUR ” ?

    Die beharrliche Aufklärungsarbeit , die Demos und Kundgebungen zeigen Wirkung :

    Kandel.Frauenbündnis
    Sa, 3.11.2018 14:00

    Eberswalde., Heimatliebe Brandenburg
    Sa, 3.11.2018 15:00 Marktplatz

    Halle.Montagsdemo
    Mo, 5.11.2018 18:00 Riebeckplatz

    Hannover.,Familie gegen Gewalt
    Mo, 5.11.2018 18:30 Opernplatz

    Hamburg.,Merkel muß weg
    Mi, 7.11.2018 19:00 Dammtor

    Schwerin.AfD
    Fr, 9.11.2018 18:00 Dreescher Markt

    Berlin.Trauermarsch
    Fr, 9.11.2018 18:30 Washingtonplatz

    Bielefeld.Freiheit für Ursula Haverbeck
    Sa, 10.11.2018 13:00 Hauptbahnhof

    Greifswald.AfD
    Sa, 10.11.2018 16:00 Europakreuzung

    Magdeburg.,Bürgerinitiative
    Sa, 10.11.2018 19:00 Willy-Brandt-Platz

    Hannover.Hagida
    Sa, 17.11.2018 15:00 Opernplatz

    Reply
    1. 23.1

      Erwin

      Die normative Kraft des Faktischen – ist die Macht der Gewohnheit.

      Reply
  4. 22

    Skeptiker

    Irgendwie ist die Sendung gar nicht mal so schlecht.

    Hier als Einleitung

    https://youtu.be/jGbbZpUMWwk?t=97

    ======================

    Hier die Sendung

    Und hier der billige Otto Schily

    https://youtu.be/hcTuSy7d9tc?t=4690

    Hier Horst Mahler

    eine deutsche Geschichte – die RAF Anwälte

    https://youtu.be/hcTuSy7d9tc?t=4886

    Gruß Skeptiker

    Reply
  5. 21

    arkor

    Inzwischen, im Angesicht der angekündigten Verfahren, überschlagen sich die Akteure im UN-Migrationspakt regelrecht darauf hinzuweisen, dass nicht die geringsten Verpflichtungen daraus erwachsen und die Souveränität der Länder nicht angegriffen wäre….NUR WIESO DANN EIN PAPIER, welches GENAU DAS TUT UND VON KEINEM VERTRETER UNTERZEICHNET WERDEN DARF?

    Es wäre jetzt eine Menge falsche Information verbreitet worden, wird mitgeteilt, womit natürlich die alternative Medienszene gemeint ist …..und was ich bedauerlicherweise zugeben muss, ja auch stimmt.

    Auf dieser Seite hier wurde als EINZIGES deutlich herausgearbeitet, dass hieraus KEINE BINDUNG ENTSTEHEN KANN und insbesondere welche rechtlichen Konsequenzen DIES HAT….und zwar zeitlich unbefristet.

    Diese Distanzierung haben auch nichts mit der verweigerten Unterschrift Österreichs oder der USA zu tun, denn was sollte das ändern, sondern ausschließlich die direkten und persönlichen Konsequenzen und wir sehen ja, dass die EXEKUTIVVERTRETUNGEN beginnen das zu tun, was sie lange nicht getan haben und was auch von HIER AUS, von mir erzwungen wurde.

    In diesem Zusammenhang ist es ja auch STILL GEWORDEN um die FLÜCHTLINGSORGANISATIONEN der UN und anderen, ebenso, weil dies und zwar hier, durch mich in den direkten rechtlichen Zusammenhang mit den Handelnden gesetzt wurde und auch in Gang gesetzt.

    Es ist bedauerlich, dass der Großteil der sogenannten Wahrheitszene, ihren Namen nicht verdient, sondern mit falschen Informationen über den UN-Migrationspakt, welcher dann auch von BRD-Trollen überall weiterverbreitet wird, eine falsche Handlungsausgangslage für die Menschen vorspiegelte und genau so hält man die Menschen von ihren RECHT fern, indem sie statt RICHTIG ZU HANDELN sich auf SCHEINHANDLUNGEN, wie eben die WAHL der BRD oder Österreich, oder auf BITTGESUCHE und ähnlichen Unsinn einlassen.

    Wir müssen uns vor Augen halten! WÄREN DIE TÄUSCHER NICHT, dann könnten ein großer Teil; DIE NOCH SCHEINHANDELN wie in den WAHLEN und BITTGESUCHEN SCHON ECHT UND WIRKLICH HANDELN nämlich AUF BASIS IHRER RECHTE hinter der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung und der damit verbundenen Handlungsunfähigkeit.

    Es ist völlig klar. Irgendwann wird man mich irgendwie beseitigen,egal auf welche Art……und Arabeske ebenso…..denn der begründete Widerspruch ist nicht möglich, ….wer wird und kann die Arbeit dann auf die richtige Art fortführen? Es ist Zeit, dass Ihr Euch rührt und zwar für die richtige Sache…und Euch auf eine Sache konzentriert, nämlich unsere Handlungsfähigkeit und unsere Rechte!!!!!

    Reply
    1. 21.1

      Sehmann

      “dass nicht die geringsten Verpflichtungen daraus erwachsen” – wenn daraus keine Verpflichtungen erwachsen braucht sich auch keiner aufregen, wenn Staaten den Vertrag nicht unterzeichnen wollen.
      Und keine Sorge, niemand wird dich oder Arabeske beseitigen, ihr seid dem System nicht gefährlich, die nehmen euch nicht ernst.
      Ich bin leider nicht in der Lage, das deutsche Volk hinter deiner Erklärung zu vereinen, und du hast doch auch kaum mehr als 50 Follower auf Facebook.

      Reply
      1. 21.1.1

        arabeske-654

        Da unterschätzt Du Dich. Jeder ist in der Lage das Deutsche Volk hinter der Erklärung zu einen.
        Und sei es nur einer, dem Du klar machst, dass dies seine Rechte sind, die dort gefordert werden.

        Reply
        1. 21.1.1.1

          arkor

          Es ist doch sehr einfach. So wie es schon viele und zwar erfolgreich machten, bezieht man sich in sämtlichen Schreiben auf die verbindliche völkerrechtliche Eklärung und damit seinen Eintritt in die Handlungsfähihgkeit……

          IHR SEID ALLE IN DIE HANDLUNGSFÄHIGKEIT EINGETRETEN- UNWIDERRUFLICH- aber HANDELN HEISST AUCH HANDELN!!!!!!

          Ich werde Euch nicht noch das Handtäschchen tragen…

        2. 21.1.1.2

          arkor

          Eine Sache ist es und auf die gilt es sich zu konzentrieren und dass sich alle darauf konzentrieren: DIE EIGENEN RECHTE!!!!
          Alles andere ist völlig unwichtig im Moment.

      2. 21.1.2

        arkor

        …..nein Sehmann, wenn keine Verpflichtungen daraus erwachsen, wieso dann ein rechtswidriges Papier unterzeichnen? So wird ein Schuh draus. Ich fasse den Unterzeichnenden als bekennenden Rechtsbrecher auf, der in jedem Staat unter Strafverfolgung gestellt werden muss…..MUSS ….nicht KANN!

        Dann steht das Recht wieder auf den Beinen! Nehmt Eure Vertreter für ihre Kompetenzübertretungen in die Haftung…und das Kartenhaus fällt zusammen!

        Reply
    2. 21.2

      Skeptiker

      @arkor

      Also ist das alles Desinformation?

      Die ihr eigenes Volk abschaffende Bundesregierung beschließt Durchsetzung des UN-Migrationspaktes:

      Ab 1. August 2019 wird Deutschland vollständig islamisiert.

      24. Oktober 2018 Michael Mannheimer

      Man muss den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie missbrauchen wollen, um sie aufzuheben“

      Carlo Schmid, Verfassungsrechtler und einer der Väter des Grundgesetzes

      Der größte Hochverrat der deutsch-europäischen Gesamtgeschichte nimmt weiter Fahrt auf
      Angesichts eines drohenden Endes der großen Koalition und eines frühzeitigen Endes (was aus meiner Sicht mehr als fragwürdig ist: man muss Merkel tot oder lebendig aus dem Kanzleramt tragen, um sie loszuwerden) der Kanzlerschaft der Deutschlandmörderin Merkel gegen die deutschfeindlichen Kräfte, gebündelt in der verheerendsten politischen Koalition der deutschen Geschichte:

      Der großen Koalition (SPD/CDU/CSU) in Dauerverbindung und Dauerunterstützung seitens der Altparteien (Linkspartei/SED, Grüne, FDP)

      nochmals Gas: Sie wollen Deutschland mit weiteren Millionen Moslems fluten und so unumkehrbar zu einem islamischen Staat umgestalten.

      Das Kalkül der vaterlandslosen und verbrecherischen Politikerklasse ist:
      Wenn Deutschland mehr Immigranten (zumeist Moslems) als Deutsche hat, dann wird die Umgestaltung Deutschlands in einen islamischen Staat in Zukunft bequem mit demokratischen Wahlen bewerkstelligt werden. Und muss nicht länger mühselig und unter Verwendung historischer Lügen („Kriegsflüchtlinge“, „Deutschland braucht Immigration“ etc. etc) gegen den Willen einer völlig manipulierten Bevölkerung durchgesetzt werden.

      Doch die politische Kaste hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht:

      Hier mit Bild und weiter im Text.

      https://michael-mannheimer.net/2018/10/24/ihr-eigenes-volk-ermordende-bundesregierung-beschliesst-durchsetzung-des-un-migrationspaktes-ab-1-august-2019-wird-deutschland-in-wenigen-jahren-islamisch-werden/

      Wenn dem so ist, bleibe ich lieber den ganzen Tag im Bett und träume das ich tot bin, weil wenn man tot ist, kann man ja nicht verkehrtes mehr tun, hoffentlich.

      Nicht das man mich noch schreien hört.

      Wurden Töne aus der Hölle aufgenommen? Was befindet sich unter der Erde? Lebt etwas unter der Erde?

      https://youtu.be/QUYELLw4-mo?t=293

      So wie ich das sehe, nicht mal wenn ich Tot bin, seid Ihr von mir befreit.

      Nicht nur das Leben ist unberechenbar, nein sogar der Tot ist genau so unberechenbar.

      “Tod” oder “tot” – wie schreibt man es richtig?

      https://www.giga.de/extra/ratgeber/specials/tod-oder-tot-wie-schreibt-man-es-richtig/

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 21.2.1

        arkor

        Skeptiker, es stand ja auch schon in den Medien, aber auch gerade vorhin hat sich der Beauftragte der BRD bei der UN regelrecht überschlagen um sich von jeder Verpflichtung oder Souveränitätseinschränkung zu distanzieren. Schaue es einfach selbst an.
        Nur das SAGEN SIE JETZT und es ist auch so, nur WENN DIE SCHAFE DENKEN ES WÄRE BINDEND dann argumentieren sie AUCH SO!
        Die Schafe denken doch auch, DASS DIE EU-REGELUNGEN und der ganze Summs BINDEND WÄREN und ein Prof. Schachschneider schwadroniert sogar über eine mögliche Todesstrafe über die Hintertür dieses VEREINS!

        Klar, WENN die Leute nicht die GRUNDLAGEN WISSEN, dann können SIE NICHT HANDELN! Dann werden sie solche Erwins und deren Beute!

        Was ich sage ist ja überprüfbar und ich habe es ja verlinkt, was bedeutet, entweder rede ich gequirllten Mist und es wäre doch bindend oder aber de Erwin und Kameraden, die hier die ganze Zeit dies propagieren.

        ENTWEDER STIMMT was ICH DARLEGE und dann ist eben das andere ALLES FALSCH oder es STIMMT WAS ERWIN UND KONSORTEN darlegen, dann ist MEINE DARLEGUNG FALSCH und das lässt sich doch von JEDEM ÜBERPRÜFEN!!!!!!!!

        Aber wir können auch gleich den Erwin und Sehmann direkt fragen: Sie sollen beglaubigen, dass MEINE DARLEGUNGEN UND ERKLÄRUNGEN FALSCH sind! Jetzt und hier! Und zwar VERBINDLICH!

        Ich sage und zwar verbindlich, dass alles richtig ist, was ich hier darlegte und keine Bindungen hieraus entstehen…aber man könnte natürlich die Uniwissenden dann in die Irre führen, mit vermeintlich übergeordneten Internationalen Regelungen, die vorrangig sind, was aber nicht der Fall ist.

        Es bestätigt sich hier nur die Vorgangsweise, die ich Euch seit langem aufzeige, die Scheinrecht vorspiegelt ohne Recht zu sein und in der direkten Konfrontation, in der Ableitung und dann der Zuleitung auf die Verantwortlichen nackt da steht!

        Also machen wir klar Tisch Erwin und Sehmann: Sagt verbindlich, dass der UN-Migrationspakt verbindlich und verpflichtend wäre für die Staaten!

        Reply
        1. 21.2.1.1

          Sehmann

          “Aber wir können auch gleich den Erwin und Sehmann direkt fragen: Sie sollen beglaubigen, dass MEINE DARLEGUNGEN UND ERKLÄRUNGEN FALSCH sind! Jetzt und hier! Und zwar VERBINDLICH!” –
          ich habe noch niemals geschrieben, das deine Ausführungen falsch sind. ich kann weder das eine noch das andere bestätigen, da mir die Rechtskenntnisse fehlen und ich persönlich die Bedeutung des Rechtes anders beurteile.
          Es wäre hilfreich wenn du angibst, auf welche Artikel und Paragraphen und welches Recht (Handelsrecht, Seerecht, Staatsrecht ….) du dich beziehst, damit deine Anhänger besser argumentieren können.
          Ich betrachte Recht ohne die Macht es durchzusetzen als ein stumpfes Schwert, siehe all die rechtswidrigen Vorfälle auf nationaler und internationaler Ebene.
          “Immer sind es die Schwächeren, die nach Recht und Gleichheit suchen, die Stärkeren aber kümmern sich nicht darum.” -Aristoteles

          Ich weiß nicht, warum du mich immer als Gegner deiner Erklärung betrachtest, ich habe nie dagegen argumentiert, ich betrachte sie als ein paar Nadelstiche für das System, das ist gut, aber ich will mir trotzdem nicht nehmen lassen, auch auf andere Weise für Verbesserungen einzutreten, wenn ich das für möglich halte.
          Wessen Einschätzung realistisch ist und welche ein Irrtum wird sich zeigen, niemand ist allwissend und kann in die Zukunft sehen.

      2. 21.2.2

        lisa

        Du bist tot, wenn Dich der Tod ereilt hat. 🙂

        Reply
    3. 21.3

      Otmar Wendy

      Werter Arkor,
      erbitte persönliche Kontaktaufnahme, meine Mailadresse ist der Blogbetreiberin bekannt.
      Lieben Gruß
      Otmar

      Reply
  6. 20

    arkor

    Erwin, heute habe ich wirklich Angst gehabt, dass Du vor Schreck Dich ernsthaft verschluckst.

    Reply
  7. Pingback: Die Insektenarmee des Pentagons | Informationen zum Denken

  8. 19

    Lichtwesen

    Ohne Kommentar von mir auf dieses gut gemachte Video, denn allein ein Kommentar wird schon als Hetze gegen Israel in dieser “Welt” und diesen “Zuständen” ausgelegt, aber schweigen werde ich deswegen mit Sicherheit nicht!!!

    http://brd-schwindel.ru/die-deutschlandhasser-who-the-fuck-is-amalek-teil-3/

    Reply
    1. 19.1

      Skeptiker

      @Lichtwesen

      Ja gesehen, teilweise hört man ja diese Frau im Video.

      https://youtu.be/JG5B229jLTk?t=658

      Das ist doch die gleiche Stimme.

      Die Offenkundigkeit des Holocaust Revisionismus in Deutschland 01

      https://www.youtube.com/watch?v=wm5WLK26vhw

      Gruß Skeptiker

      Reply
  9. 18

    Skeptiker

    Das ist ja von heute.

    Merkel und Merz – Marionettentausch des Establishments!

    Tim Kellner
    Am 31.10.2018 veröffentlicht

    Alles das, was in Deutschland passiert, verläuft nach einem Plan.
    Es ist eine einzige Komödie, in welcher die Akteure bereits feststehen und die normale Bevölkerung nur als Zaungäste und Zuschauer fungieren dürfen.

    Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

    https://www.youtube.com/watch?time_continue=10&v=msfC2XVIlgM

    Man sollte wohl die Partei für die Eigenen wählen, besser ist es wohl, ich meine zum Wohle des Deutschen Volkes.

    Weil die AFD ist so vorbelastet, bezogen auf die geschichtliche Vergangenheit.

    https://youtu.be/jGbbZpUMWwk?t=4

    ====================

    Hier die Anwälte, ich meine von damals, sprich der 68 er Bewegung.

    Eine deutsche Geschichte – die RAF Anwälte

    https://youtu.be/hcTuSy7d9tc?t=2870

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 18.1

      Skeptiker

      Also wenn ich mir sein Kopf anschaue, so hat er wohl ein großes Gehirnvolumen

      https://bilder1.n-tv.de/img/incoming/origs20698936/0422531329-w1280-h960/110838088.jpg

      Aber wer hat den programmiert.

      Mittwoch, 31. Oktober 2018
      Fehde mit Merkel “undramatisch”
      Die Rückkehr des Geschassten
      Von Issio Ehrich

      Friedrich Merz und Angela Merkel gelten nach einem jahrelangen Machtkampf als zerstritten. Jetzt will Merz die Kanzlerin als CDU-Chefin ablösen. Aber er verspricht: Er werde nicht der neue Horst Seehofer an Merkels Seite.

      Hier weiter.

      https://www.n-tv.de/politik/Die-Rueckkehr-des-Geschassten-article20698926.html

      So wie ich das sehe, hat man den im Kopf geschissen, aber wer hat da rein geschissen?

      Ganz früher hatte ich auch ein großes Gehirnvolumen.

      https://youtu.be/Ac-2BYwCvxk?t=31

      Aber die wollen uns doch zurück züchten, sprich Marokko.

      https://youtu.be/MZbjHh1-48k?t=15

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 18.2

      arkor

      nicht alles läuft nach Plan, denn ich bin sicher kein Teil dieses Plans….ist also nur die Frage, was ist mit Euch? Der Weg ist ja gewiesen…wieso bleibt Ihr denn im Plan?

      Reply
    1. 17.1

      Sehmann

      Die Chinesen sind clever, warum nicht versuchen, US-Militärtechnologie über Israel zu bekommen, wer wagt gewinnt. Steht ja auch jedem frei zu versuchen, an chinesische Militärtechnologie heranzukommen.

      Reply
  10. 16

    Lichtwesen

    Öffnet Eure Augen , seht, erkennt die Wahrheit und wacht auf, denn Grüne andere “Parteien” und “Umweltorganisationen” VERSCHWEIGEN dieses Verbrechen mit Absicht um an der “Macht” bleiben zu dürfen!!!

    Reply
    1. 16.1

      Lichtwesen

      Nachtrag und eine Erklärung dazu, warum die Masse die Wahrheit verweigert!

      Reply
  11. 15

    Erwin

    NO CASH FOR MARRAKESH!

    Österreich steigt aus UN-Migrationspakt aus

    Von JOHANNES DANIELS | Österreich ist raus aus dem geplanten „Globalen Migrationspakt“. Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Sebastian Kurz (ÖVP) haben damit erheblichen Schaden von ihrem Land abgewendet. Österreich wird den UN-Migrationspakt als viertes von 193 Ländern NICHT unterschrieben. Der stark umstrittene „Nationen-Umsiedlungs-Pakt“ will eine neue Ära der weltweiten Wanderungsströme unter für Migranten deutlich besseren Bedingungen nach Europa einleiten, denn Migration wird darin als so genanntes „Menschenrecht“ von der UN befürwortet. Auch die USA, Ungarn und Australien werden dem Abkommen der weltweit milliardenschweren Asyl- und Schlepperindustrie nicht beitreten.

    Kanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Heinz-Christian Strache erklärten, dass der Pakt nicht geeignet sei, um Migrationsfragen zu regeln. In einer Ministerratssitzung soll im Laufe des Mittwochs ein entsprechender Entschluss gefasst werden. Man befürchte den Verlust österreichischer Souveränität in der Migrationspolitik und ein Verwischen der Unterschiede zwischen legaler und illegaler Migration, hieß es. Das angeblich „rechtlich nicht bindende Abkommen“ soll Grundsätze für den Umgang mit Flüchtlingen und Migranten festlegen und bei einer UN-Konferenz in Marokko im Dezember angenommen werden:

    Am 11. Dezember 2018 soll der „Globale UNO-Vertrag für sichere, geordnete und reguläre Migration“ in Marokko unterzeichnet werden, insbesondere auch vom deutschen Merkel-System. Der Pakt besteht aus 23 Zielen, bei 17 davon kann die österreichische Regierung nicht folgen, heißt es in einer entsprechenden Erklärung aus Wien.

    Viele der Ziele sind absichtlich allgemein und schwammig gehalten. So sollen etwa „Fluchtursachen minimiert, Schwachstellen in der Migration angegangen und reduziert“ werden. Festgehalten ist auch, den Schutz und die Rechte von illegalen Migranten zu stärken, etwa durch Zugang zum Arbeitsmarkt und zum Sozialversicherungssystem. Kurzum: Aus Illegalität Legalität machen – das größte Ziel der multikriminellen Kanzlerin in ihrer noch verbleibenden Ablaufszeit.

    „Ich habe als Vizekanzler in unserer Freiheitlichen Regierungsverantwortung sichergestellt, dass der UN-Migrationspakt, welchen wir in wesentlichen Passagen aus inhaltlichen Gründen ablehnen, nicht unterfertigt und abgelehnt wird“, so Österreichs FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.

    No Cash for MarraKesh!

    Kanzler Kurz und Vizekanzler Strache betonten, dass Österreich souverän über die Migration in sein Staatsgebiet entscheidet und lehnen ein Menschenrecht auf Migration, wie im Pakt gefordert, ab. Es wird auch kein österreichischer Regierungsvertreter nach Marrakesch entsandt, die österreichische Regierung wird ihren heutigen Ministerratsbeschluss den „Nicht-Beitritt Österreichs zum UN-Migrations-Compact“ schriftlich der UNO erklären und ausdrücklich nicht zustimmen. Für Österreich tritt damit der UN-Migrationspakt nicht in Kraft und wurde erfolgreich abgewendet.

    Dazu H.C. Strache:

    „Ich bedanke mich bei Sebastian Kurz, dass er meine massiven Bedenken und inhaltlichen Ablehnungsgründe ernst genommen hat und wir gemeinsam den UN-Migrationspakt für Österreich und seine Bevölkerung verhindert haben. Es ist meine und unsere gelebte Freiheitliche Verantwortung in der Regierung die österreichische Bevölkerung zu schützen und unsere österreichische Souveränität, Verfassung und Entscheidungshoheit in Fragen der Migration zu wahren und sicherzustellen.

    Österreich nimmt hier eine selbstbewusste Vorreiterrolle für die Selbstbestimmung in Europa ein. Wer nach Österreich kommt, bestimmen auch künftig wir Österreicher selbst.

    Ich stehe zu meinem Wort und bin ausschließlich der österreichischen Bevölkerung und unserer staatlichen Souveränität verpflichtet!“

    Im linksgrün-dominierten Bundestag lehnte der Petitionsausschuss hingegen mit hanebüchener Begründung die Veröffentlichung einer AfD-Petition gegen den „Global Compact for Migration“ ab.

    Beim „Global Compact for Migration“ wollen die Bundesregierung und die Verantwortlichen des Petitionsausschusses ALLES vermeiden, was dem Thema oder gar einer Opposition gegen den „Willkommens-Pakt“ zu einer breiten Öffentlichkeit verhilft.

    Prof. Meuthen: Österreich schafft Fakten – Nein zum Migrationspakt der UNO

    Den Ausstieg Österreichs aus dem globalen Migrationspakt der UNO kommentiert der EU-Abgeordnete und Bundessprecher der AfD, Prof. Dr. Jörg Meuthen, wie folgt:

    Während sich die deutsche Bundesregierung in entscheidender Zeit lieber mit sich und ihrer eigenen Unfähigkeit beschäftigt, werden in Österreich zum Wohle des Volkes Fakten geschaffen: Österreich wird dem globalen Migrationspakt der UNO nicht beitreten und damit seine Souveränität und Entscheidungshoheit in Fragen der Migration wahren. Wer künftig nach Österreich kommt, bestimmen die Österreicher selbst.

    Damit nimmt Österreich neben Ungarn und den USA eine selbstbewusste Vorreiterrolle in der Gegnerschaft zu diesem versteckten Umsiedlungsprogramm für Wirtschafts- und Armutsflüchtlinge ein. Insbesondere Vizekanzler Heinz-Christian Strache und seine FPÖ haben diese Positionierung forciert und damit ein wichtiges Signal für nationale Souveränität in Fragen der Migration gesetzt. Ich gehe davon aus, dass weitere vernunftbegabte Regierungen diesem Beispiel noch folgen werden.

    Die deutsche Bundesregierung darf diesem Migrationspakt nicht zustimmen. Die Beschleunigung und Vervielfachung der Zuwanderung muss verhindert werden, um irreversible Schäden vom Volk abzuwenden.

    http://www.pi-news.net/2018/10/oesterreich-steigt-aus-un-migrationspakt-aus/

    Reply
    1. 15.1

      Erwin

      DANKE FPÖ – ohne den Druck der FPÖ wäre dies nicht möglich ! Wir sehen, daß Wahlen etwas bewirken !

      Heute ist ein sonniger Tag – heute gibt es auch einmal gute Nachrichten !

      WAHLEN BEWIRKEN VERÄNDERUNGEN – auch zum POSITIVEN, danke FPÖ !

      Reply
      1. 15.1.1

        Erwin

        FELIX AUSTRIA !

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Erwin

          A f D , Frau Alice Weidel: Auch Deutschland darf Migrationspakt nicht unterzeichnen !

          Nach den USA und Ungarn haben unsere Nachbarn aus Österreich ebenfalls Klarsicht bewiesen und den Globalen Migrationspakt abgelehnt. Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion, begrüßt die Entscheidung Österreichs:

          “Es ist eine folgerichtige Entscheidung, die im Interesse der eigenen Bevölkerung liegt. Auch Deutschland darf dieses Machwerk nicht unterzeichnen.

          Es ist ein unkalkulierbares Risiko für unser Land und ganz Europa. Hier wird faktisch die illegale Migration legalisiert und Einwanderungswilligen aus aller Welt der Schlüssel in unser Sozialsystem in die Hand gelegt. Sie sollen von vorneherein die gleichen Rechte wie die ursprünglichen Bevölkerung erlangen und wären den Deutschen in allem gleichgestellt. Der Globale Migrationspakt muss im Dezember vollumfänglich abgelehnt werden. Dafür stehen wir als AfD-Fraktion!”

          https://freie-presse.net/weidel-auch-deutschland-migrationspakt/

        2. 15.1.1.2

          Erwin

          Österreich unterzeichnet Migrationspakt NICHT !

  12. 14

    Skeptiker

    Man lernt ja jeden Tag dazu.

    Ab hier meine ich.

    Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2.WK gezwungen wurde!!!

    (https://youtu.be/vj-LhGXIaAY?t=447)

    ================
    Harry Elmer Barnes

    Harry Elmer Barnes (* 15. Juni 1889 in Auburn; † 25. August 1968 in Malibu) war ein US-amerikanischer Historiker, der sich auch mit Soziologie beschäftigte. Barnes erwarb 1918 seinen Doktorgrad im Fach Geschichte an der Columbia University. Dort lehrte hielt er zehn Jahre als Lehrbeauftragter Geschichtsvorlesungen. Von 1922 bis 1925 war Barnes als Redakteur für Buchkritiken bei der Zeitschrift Foreign Affairs des Council on Foreign Relations tätig. Nach 1929 arbeitete er als nicht festangestellter Professor (adjunkt professor) mit Lehraufträgen erfolgreich unter anderem an der New School for Social Research und am Smith College. Dort lehrte er auch Historische Soziologie. Bis in die 1950er Jahre war Barnes ein sehr anerkannter und produktiver Historiker. Er schrieb 30 Bücher, über 100 Essays und über 600 Buchkritiken und Zeitschriftenartikel.[1]

    Barnes vertrat gerne vom Mainstream abweichende Meinungen. Er gilt als Begründer des akademischen Geschichtsrevisionismus, der die Verantwortlichkeiten einzelner Länder für die Entstehung der Weltkriege hinterfragt. Barnes bestritt schon 1926 die deutsche Verantwortung an der Entstehung des Ersten Weltkrieges und später auch an der des Zweiten Weltkriegs. So behauptete er z. B., Hitler habe vor dem deutschen Überfall vom 1. September 1939 nur friedliche Absichten gegenüber Polen gehabt. Später näherte sich Barnes dem Rechtsextremismus und war der erste amerikanische Historiker, der bestritt, dass es einen Holocaust gegeben hatte.[2]

    Quelle:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Harry_Elmer_Barnes

    ========================

    Was ich an diesen Zitat nicht verstehe ist, wusste er nicht das uns diese grösste Lüge in der Geschichte eben, von den damaligen Juden in Amerika uns auferlegt worden ist?

    Ab hier zu hören.

    Ernst Zundel – Feldzug gegen die Offenkundigkeit des Holocausts

    (https://youtu.be/cdTBCIaCsk0?t=5026)

    ======================
    (Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom „deutschen“ Strafrecht geschützt.)

    Das sagt doch schon alles aus, oder nicht?

    Steht ja hier so.

    „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Re-Education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“

    Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm (Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom „deutschen“ Strafrecht geschützt.)

    =======Fragezeichen ????????

    „Das deutsche Volk wird nun endlich erfahren, wie und warum es Anfang September 1939 zum Kriege kam und großen Gewinn aus dieser ebenso sensationellen wie umwälzend neuen Informationsquelle ziehen können, zu der man ihm über zwei Jahrzehnte lang den Zugang verwehrt hat.“
    Prof. Dr. Harry E. Barnes, Malibu, California (über „Der erzwungene Krieg“ von Prof. Dr. David L. Hoggan)

    Hier steht es ja auch so.

    „Kaum jemand weiß, daß Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsversion der Siegermächte zu halten. … Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch die fremde Brille zu sehen, wurde 1990 vertraglich verlängert!“
    Dr. Bruno Bandulet

    „Tatsächlich treibt dieser Gedanke alle auf die Barrikaden, denn letztlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominierende Rolle Deutschlands zu verhindern.“
    Henry Kissinger – amerikanischer Außenminister in „Welt am Sonntag“ v. 13.11.1994

    ===========

    P.S. Die Deutschen sind doch ein Opfer der jüdischen Lüge, aber das hat Harry Elmer Barnes wohl nicht bedacht.

    Oder kann das jemand anders sehen?

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 14.1

      Skeptiker

      Quelle der Zitate.

      Zitate zu beiden Weltkriegen und zum “Dritten Reich” (aus “unverdächtigen” Quellen)
      Zusammengetragen von D. A. W. W., Hamburg, ab ca. 2005

      http://web.archive.org/web/20140603092356/http://www.hansbolte.net/daww.php

      Hier die gelöschte Hauptseite, zumindest auf der Google Suche, ist die Seite nicht mehr zu finden, auf Druck der Antifa, weil die Seite stachelt angeblich zum Hass auf.

      Hier die Hauptseite.

      Internetseiten von Hans Bolte

      http://web.archive.org/web/20140603092827/http://www.hansbolte.net/index.php

      Noch Fragen?

      Gruß Skeptiker

      Reply
    1. 13.1

      arabeske-654

      Gott gab uns den freien Willen und die Verantwortung für unser Tun nach diesem freien Willen.
      Diese Verantwortung kann nicht abgegeben oder übertragen werden. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.
      Was aber durch Wahlen aufgegeben wird ist der freie Wille.
      Das ist es was bei Wahlen vollzogen wird, die Unterwerfung unter einen fremden, uns feindlich gesinnten Willen, unter Aufgabe des eigenen freien Willens und damit die Aufgabe der eigenen Freiheit.

      Reply
      1. 13.1.1

        Erwin

        DANKE FPÖ – ohne den Druck der FPÖ wäre dies nicht möglich ! Wir sehen, daß Wahlen etwas bewirken !

        DANKE FPÖ – daß Ihr den GLOBAL COMPACT FOR MIGRATION nicht unterschreibt, danke Österreicfh !

        WAHLEN BEWIRKEN VERÄNDERUNGEN – auch zum POSITIVEN, danke FPÖ !

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Erwin

          Wir gegen den UN-Pakt – Zwischenstand

      2. 13.1.2

        Sehmann

        “Was aber durch Wahlen aufgegeben wird ist der freie Wille.” – das ist deine Behauptung.
        Es ist mein freier Wille, die regierenden Volkshasser durch national denkende Deutsche zu ersetzen.

        Ich habe mindestens genau so viel eigenen freien Willen und eigene Freiheit wie du, obwohl ich an den Wahlen teilnehme und du nicht.
        Und meine Stimme habe ich auch noch, ich werfe nämlich nicht meine Stimme in die “Urne” sondern ein Stück Papier.
        Adolf hat übrigens die NSDAP gewählt.

        Reply
        1. 13.1.2.1

          Illuminat

          Der Unterschied zwischen damals und heute ist so klar wie der Tag, heute sind wir besetzt, damals waren wir das nicht!

          ab 4:35 wird es dir erklärt…

        2. 13.1.2.2

          arabeske-654

          Ja nun, was hast Du denn nun abgegeben bei der Wahl, Deine Verantwortung oder Deine Selbstbestimmung?

        3. 13.1.2.3

          Skeptiker

          @Sehmann

          Eher ist es so zu sehen, ich meine wenn man dieser Doku trauen könnte.

          Der zweite Dreißigjährige Krieg

          https://youtu.be/uLkbKOE2lJY?t=3855

          Aber so muss es wohl gewesen sein.

          Im Winter 1918/1919 versuchten die Kommunisten, die Macht in Deutschland an sich zu reißen. Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und eine Gruppe weiterer Juden übernahmen für kurze Zeit die Regierung.

          Der Kaiser floh nach Holland, weil er befürchtete, ihm würde das gleiche Schicksal widerfahren wie kurz zuvor dem russischen Zaren.

          Damals hatte Deutschland ca. 80 Millionen Einwohner, davon waren gerade mal 460.000 Juden. Obwohl der Bevölkerungsanteil der Juden bei gerade mal einem halben Prozent lag, beherrschten sie die Presse, das Finanzwesen und große Teile der Wirtschaft [4]. Als Antwort auf den Versuch der Deutschen, den ungeheueren Einfluß der Juden in Kultur, Wirtschaft, Finanzwesen und Presse einzudämmen, organisierte das Weltjudentum im Juli 1933 eine Konferenz in Amsterdam. Hier stellten sie Deutschland ein Ultimatum, in welchem sie verlangten, Hitler müsse als Reichskanzler abgesetzt werden.

          Hier komplett.
          http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

          ============

          Hier zum Hören.

          Freedman Rede deutsch 2v2 Geschichte des 20sten Jahrhunderts

          https://www.youtube.com/watch?v=Rl0qEdjIECk

          1962 bin ich gerade mal geboren, zumindest ich konnte es damals gar nicht Wissen, aber wem geht das nicht so?

          Gruß Skeptiker

        4. 13.1.2.4

          Sehmann

          “Ja nun, was hast Du denn nun abgegeben bei der Wahl, Deine Verantwortung oder Deine Selbstbestimmung?” – nichts von beidem habe ich abgegeben. Genauso wenig wie die Italiener, die Salvini gewählt haben, ihre Verantwortung und Selbstbestimmung abgegeben haben.
          In welcher Weise hast du denn mehr Verantwortung und Selbstbestimmung als ich?

        5. Maria Lourdes

          Sehmann… wenn Wahlen was ändern würden, wären sie verboten…! Das ist Grundschule erstes Halbjahr…. warum fällt Ihr immer wieder ins System zurück? Weil Ihr alle so indoktriniert seid, wie der Hund auf die Wurst… WACHT ENDLICH AUF, rufe ich Euch zu!

          Gruss Maria

        6. 13.1.2.5

          Sehmann

          Illuminat – ich kenne die schönen Geschichten, träumen kann schön sein, hilft aber nicht weiter.
          Unser Land wird von Illegalen überschwemmt und unser Volk geht zugrunde mit zunehmender Geschwindigkeit, es kommt kein edler Ritter der uns befreit, wir müssen auf die national denkenden Volksgenossen zurückgreifen, die wir hier im Land haben, und diese unterstützen, anstatt von Superhelden aus der Antarktis träumen..

        7. 13.1.2.6

          Illuminat

          @Sehmann

          ich lasse mich von dir nicht aus der Reserve locken, netter Versuch, jedoch leider vergeblich 😉 warten wir der Dinge die da kommen, und mal schauen ob du dann immernoch so ein großes Maul haben wirst. Eins kann ich dir versichern, die AfD wird ihre Schuldigkeit getan haben, jedoch im Befreiungskampf keine wirkliche Rolle mehr spielen.

        8. 13.1.2.7

          Skeptiker

          @Maria Lourdes

          Reinkopiert.

          ===============
          Das ist Grundschule erstes Halbjahr…. warum fällt Ihr immer wieder ins System zurück? Weil Ihr alle so indoktriniert seid, wie der Hund auf die Wurst… WACHT ENDLICH AUF, rufe ich Euch zu!
          ===============

          Aber so ein Aufruf, verschallt eben ganz schnell, an der faktischen Realität, in der sich die Deutschen eben befinden, weil die, ich ja auch, wurden da so rein geboren.

          Hier wird es aus meiner Sicht besonders deutlich.

          Weil ich muss ja immer aufpassen, das ich hier nicht mehr als 3 Quellen reinstelle.

          https://michael-mannheimer.net/2018/10/30/merkels-ruecktritt-das-finale-taeuschungsmanoever-einer-passionierten-deutschlandvernichterin/#comment-323075

          Im eigentlichen Sinne ist das hier eine Verarschungs -Gsellschaft, wo nur ein Wunder uns, sprich die Deutschen noch zu retten sein könnte.

          Hier unsere tägliche Realität, mit Oma und Opa sozusagen.

          Helge Schneider – Wurstfachverkäuferin

          https://youtu.be/yuJT7mhCf40?t=106

          Oder kann das jemand anders sehen?

          Gruß Skeptiker

        9. 13.1.2.8

          Sehmann

          Maria . wenn Nicht-Wählen das System gefährden würde gäbe es Wahlpflicht wie in Belgien. Auch die DDR-Regierung ist nicht wegen geringer Wahlbeteiligung zurückgetreten.
          In Ländern wie Indien liegt die Wahlbeteiligung grundsätzlich um die 10%, die ganzen Slum-Bewohner erhalten keine Wahlunterlagen, ohne das die indische Regierung oder sonstwer ein Problem damit hat.
          Ich glaube, das man durch die richtige Wahl Verbesserungen erreichen kann, und ich unterstütze jede Verbesserung.
          Und ich sehe mich bestätigt durch die Ereignisse in Italien, Ungarn, Österreich etc.
          Es ist ein Unterschied, ob Höcke oder Ramelow Ministerpräsident von Thüringen ist, noch größer ist der Unterschied, wenn es um das Amt des Kanzlers geht.
          Das Warten auf die Superhelden aus der Antarktis lähmt die Opposition, mit kann sich keine bessere Welt herbeiträumen.

        10. 13.1.2.9

          Sehmann

          Illu – “warten wir der Dinge die da kommen, und mal schauen ob du dann immernoch so ein großes Maul haben wirst. ” – ich finde es ziemlich unverschämt, meinen sachlichen Kommentar als großmaulig zu bezeichnen.
          Warum wird immer wieder feindliche Stimmung geschürt anstatt sachlich Argumente auszutauschen.

          Im übrigen – ich werden in dem Augenblick nicht mehr wählen gehen, in dem durch Druck oder Handlungen der RD oder auf Grund der völkerrechtlichen Erklärung die Grenzen gesichert und mit der Rückführung der Illegalen begonnen wird. Wird leider niemals geschehen.

        11. 13.1.2.10

          Skeptiker

          @Sehmann

          Schreib doch mal hier, ich meine bei Kammler persönlich.

          http://www.trutzbund.org/blog/seiten/meldung/meldung/meldungen.php?fln=1540849238&ftm=1540892115#1540892115

          Aber zerstöre bitte nicht deren Glauben, weil an irgendwas muss der Mensch ja glauben, das meinte mal ein Pastor zu mir.

          Gruß Skeptiker

        12. 13.1.2.11

          arkor

          Sehmann du bist ein Troll, wie Erwin auch. Niemand sagt hier, dass man auf einen Retter aus der Antarktis warten soll, sondern vielmehr wurde genau von hier aus das Deutsche Reich in die Handlungsfähigkeit geführt und damit eine ECHTE MÖGLICHKEIT GEGEBEN ZU WÄHLEN, nämlich für SEINE EIGENEN RECHTE und nicht das Fremdmandat.

          DU WIRST hier NIEMAND TÄUSCHEN ebenso wenig wie Erwin. Ihr seid NUR dazu da, dass man DIE TÄUSCHUNG HERAUSARBEITEN KANN, für jeden sichtbar!

        13. 13.1.2.12

          Sehmann

          “Niemand sagt hier, dass man auf einen Retter aus der Antarktis warten soll,” – dann habe ich Illuminat falsch verstanden. Ich dachte, der glaubt an die Rettung durch die RD aus Neuschwabenland, und das glaube ich eben nicht.
          Und sobald aufgrund der völkerrechtlichen Erklärung die Grenzen geschlossen werden und die Rückführung der Illegalen beginnt werde ich nicht mehr wählen gehen, wird sicher in den nächste 3 Jahren (bis zur Bundestagswahl) geschehen, da bin ich zuversichtlich.
          Solange der Vernichtungskurs aber immer schneller vorangeht können mich Ankündigungen im Internet nicht überzeugen, sondern nur reale Fortschritte.

      3. 13.1.3

        DaSeppi

        @arabeske-654

        Danke, besser kann man es nicht darlegen.

        Jeder der diesem (Schein-)System seine Stimme gibt, hat sich selbst entmündigt.

        Reply
    2. 13.2

      Kruxdie

      arabeske-654, bist Du jetzt Antroposophieanhänger geworden?

      Reply
      1. 13.2.1

        arabeske-654

        Warum? Habe ich nicht schon immer gesagt, das ihr den Schuldigen im Spiegel findet?

        Reply
        1. 13.2.1.1

          Skeptiker

          @arabeske-654

          So wie hier?

          https://michael-mannheimer.net/2018/10/30/merkels-ruecktritt-das-finale-taeuschungsmanoever-einer-passionierten-deutschlandvernichterin/#comment-323084

          Irgendwie versuche ich die Wahrheit, anderen zu vermitteln, oder eher aufzuzwingen.

          Der Kommentar ist ja davor gewesen.

          https://michael-mannheimer.net/2018/10/30/merkels-ruecktritt-das-finale-taeuschungsmanoever-einer-passionierten-deutschlandvernichterin/#comment-323075

          Und alles was ich mache, ist ja im eigentlichen Sinne verboten, weil die Juden herrschen mit der Lüge, aber an der Wahrheit zerbrechen Sie eben.

          So einfach ist das doch, oder nicht?

          Gruß Skeptiker

        2. 13.2.1.2

          Kruxdie

          Also wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich jemanden, der kein Antrophosoph ist. Ich sehe einen Christen, einen Sonnenchristen. 😀

      2. 13.2.2

        Exkremist

        Waren Sokrates, Platon, Plotin, Phythagoras, Bruno, Cicero, Jesus, etc. Antroposphen? Ich wusste garnicht, dass der Steinersche Ismus schon so alt ist…

        Reply
        1. 13.2.2.1

          Skeptiker

          @Exkremist

          Was glaubt Du? Kannten die damals Gott, ich meine über 200 Jahre vor Christus?

          Archimedes von Syrakus (ca. 287 bis 212 v. Chr.) war das größte mathematische Genie der Antike und gleichzeitig einer ihrer produktivsten Erfinder. Seine Entdeckungen prägten die Entwicklung von Mathematik, Physik und Technik auf Jahrhunderte hinaus. Die Dokumentation zeigt das Universalgenie und seine Zeit in nie gesehenem Detailreichtum: Einzigartige Computeranimationen und Spielszenen lassen den antiken Mittelmeerraum lebendig werden und verdeutlichen, wie diese Welt Archimedes prägte — und wie er sie seinerseits mit seinen Entdeckungen entscheidend veränderte.

          Archimedes – Der Mann der die Welt veränderte (DOKUMENTATION 2014 / German)

          https://www.youtube.com/watch?v=4qik3BYjrkE

          ==================

          Was ich selber nicht wusste ist das hier.

          Reinkopiert.

          ==================
          Dr. Gunther Kümel

          28. Oktober 2018 um 17:18

          Jahwe hat Adam und Eva VERBOTEN, von der „Frucht der Erkenntnis“ zu essen.
          Wenn das überhaupt irgendetwas bedeuten soll, dann das, daß Jahwe dem Menschen im Paradies die Erkenntis verboten hat, also das rationale Erkennen, den Verstand, die Vernunft.

          Erst LUZIFER hat sie ihnen gebracht: “ . . . ihr werdet sein WIE GOTT, ERKENNEND das Gute und das Böse“.

          z.B.:
          http://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/sprachen-und-literatur/latein/sprache/konjugation-des-verbs/esse-ire-velle/ferre.html
          „… ferre hat die Grundbedeutung ‚tragen‘. Weitere Bedeutungen: ertragen, berichten, bringen (z.B. opem /auxilium / subsidium ferre: Hilfe bringen).“

          LUZIFER ist also der Lichtbringer oder Lichtträger, mit Eisen hat das nix zu tun.

          LUZIFER ist eine Gestalt aus dem ALTEN TESTAMENT.
          Von Jesus steht natürlich überhaupt nichts im AT, denn diese Schriften wurden Jahrhunderte VOR Christi Geburt kompiliert.

          So das sind wohl 3 Quellen, weil bei 4 Quellen lande ich im Filter,

          Gruß,Skeptiker

        2. 13.2.2.2

          Skeptiker

          Hier weiter.

          Reinkopiert.

          ==============
          adeptos

          28. Oktober 2018 um 22:15

          @ Herr DOKTOR KÜMEL !…..Sie hätte man in Österreich ZEHN JAHRE EINKERKERN MÜSSEN – nicht nur 10 Monate – dann hätten SIE genügend Zeit gehabt um die BIBEL gründlich zu STUDIEREN und würden nicht schon wieder den nächsten Fauxpas begehen !

          (Zitat Dr. Kümel 28. Oktober 2018 um 17:18 )…Von Jesus steht natürlich überhaupt nichts im AT, denn diese Schriften wurden Jahrhunderte VOR Christi Geburt kompiliert.(Ende Zitat Dr.Kümel )

          gerne gebe ich Ihnen NACHHILFESTUNDEN in Sachen Bibel – aber irgendwann ist dann auch wieder mal SCHLUSS damit !
          Lesen Sie mal im PROPHETEN JESAJA -Kap. 7/ Vers 14 : Darum so wird Euch der Herr selber ein Zeichen geben: SIEHE – eine Jungfrau ist Schwanger und wird einen Sohn gebären, den wird sie heissen JMMANUEL = GOTT MIT UNS !!! (diesen Spruch trugen doch die Soldaten des „ADOLF“ auf ihrer Gürtelschnalle !!!!!!!!!!

          Jesaja -Kapitel 28 vers 16 : Darum spricht der Herr Herr:
          „Siehe, ich lege in ZION einen GRUNDSTEIN – einen Bewährten Stein – einen köstlichen ECKSTEIN – DER WOHL GEGRÜNDET IST ! Wer glaubt, der Flieht nicht.

          adeptos schreibt : Mit diesem ECKSTEIN I S T IN TAT UND WAHRHEIT JESUS CHRISTUS erwähnt ! (siehe erster Brief PETRUS kap.2 / vers 6

          Sie- Herr Doktor Unglaube – werden bestimmt wieder etwas finden um diesen SATZ in JESAJA zu NEGIEREN !!!
          Römer 9 / 33 /// Micha kap.5 / vers 1

          zum Beweis : Jesus Christus hat selber ausgesagt : Den ECKSTEIN haben die Bauleute Verworfen !
          Der „ECKSTEIN“ ist in TAT UND WAHRRHEIT JESUS CHRISTUS – und viele viele Millionen
          Menschen haben EINE ECKE WEG !!!!!….eben – diesen ECKSTEIN JESUS CHRISTUS – AUF WELCHEM FRAMANN BAUEN KANN !!!

          Dieses Sind BEWEISE dass Jesus Christus IM ALTEN TESTAMENT ERWÄHNT WURDE !!!

          Mein Rat an Sie – Herr Doktor der Virologie – bleiben Sie bei Ihren „Viren“ und klären SIE die Menschen auf dass ein „VIRUS“ kein LEBEWESEN IST !!! – und dass man NICHT SAGEN DARF >>> der Virus – ES IST NICHT MÄNNLICH – sondern einfach SACHLICH =
          das VIRUS = das GIFT !

          vielleicht darf ich noch erwähnen hier das ich nicht nur die BIBEL aus BABEL bestens kenne-
          sondern auch in der HEILKUNDE tätig bin – denn JESUS CHRISTUS und HEILEN GEHÖRT ZUSAMMEN WIE TAG UND NACHT ! Mann und Frau – oben und unten -hinten und vorne –
          sowie GOTT UND DER MENSCH !
          Aureolus -Philippus -Theophrastus Bombastus von und zu Hohenheim ist ganz in der Nähe GEBOREN WORDEN wo ich aufgewachsen bin – und seine ULTIMA RATIO ist mir immer geläufig – ER sagte : ES LIT NIT AM LEIB – sondern an DER KRAFT !!!

          Immerhin ist das ja auch so, was ich selber nicht wusste, das es Jesus schon im Alten Testament gegeben hat.

          Quelle:

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/10/17/migrationspaktes-der-uno-was-die-neue-rechte-verschweigt/#comment-40849

          ===============

          Hier zum Nachprüfen.

          Christus im Alten Testament (2)

          http://www.die-buecherstube.de/bibelarb/t06/bk0602.htm

          Aber was ich von der Bibel halten soll, das habe ich bis heute nicht begriffen.

          Aber das liegt wohl an meiner gewagten Frisur.

          Leider gibt es das nicht mehr auf Deutsch.

          Ich in der Kirche, zu Besuch bei Gott.

          https://youtu.be/ve6gGiI7Jqs?t=94

          Nun ja?

          Gruß Skeptiker

        3. 13.2.2.3

          Exkremist

          Ein Mathematiker, der durch seine Operationen keine Göttlichkeit erkennt, ist ein Narr.

        4. 13.2.2.4

          Skeptiker

          @Exkremist

          So wie hier?

          Expedition ins Gehirn 1- Gedächtnis-Giganten

          https://youtu.be/8ywnZMDYOac?t=1084

          Aber was so ein kleiner Schaltfehler im Kopf doch so alles bewirken kann, ist doch völlig erstaunlich und das obwohl ich die Sendung bestimmt schon ewig kenne.

          Er kann sich eben alles Merken, warum auch immer?

          Zumindest hat Gott ihn ja erlöst, sprich er ist gestorben

          Hier als Film.

          Rain Man Blackjack Scene

          https://youtu.be/T74fYX08mXw?t=155

          ====================

          Aber die sich ernsthaft mit Gott beschäftigt haben, ich meine über Zahlen, sind ja richtig gescheitert.

          So wie er hier.

          [DOKU] Die Code-Knacker

          https://youtu.be/CaFoSTxkIvY?t=1406

          Nun ja ?

          Immer wenn ich mir selber über mich Gedanken mache, komme ich auch an der Grenze, das ich nichts bin.

          Aber trotzdem gibt es mich noch, aber wie lange noch?

          Gruß Skeptiker

        5. 13.2.2.5

          arabeske-654

          Seit wann bist Du das und was warst Du davor?

    3. 13.3

      Erwin

      Vor der Kita: Afrikaner versucht, Mutter das Baby zu entreißen

      Sachsen/Chemnitz – Vor einer Kindertagsesstätte im Chemnitz versuchte ein Mann „mit afrikanischem“ Aussehen, einer Mutter das Baby zu entreißen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

      Die 32-jährige Mutter hatte gerade vor einer Kita in Chemnitz ihr Kind in einer Babyschale aus ihrem Fahrzeug genommen, als der Mann von hinten an sie herantrat und versuchte, ihr das Kind zu entreißen.

      Die Frau wehrte sich laut Bild, hielt die Schale samt ihrem Kind fest und trat dem Täter gegen das Schienbein. Der Mann ließ los und rannte davon. Der Vorfall habe sich am Montag am helllichten Tag ereignet, teilte die Polizeidirektion Chemnitz am Dienstag mit.

      Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unbekannten gesehen haben. Die Mutter, des unverletzt gebliebenen Kindes beschrieb den Täter als etwa 1,90 Meter groß, schlank, mit afrikanischem Aussehen. Bekleidet sei er mit einr einer dunklen Steppjacke gewesen.

      Hinweise nimmt die Polizei in Chemnitz unter der Telefonnummer 0371 387-3448 und jede andere Dienststelle entgegen.

      https://www.journalistenwatch.com/2018/10/31/vor-kita-afrikaner/

      Reply
  13. 12

    Erwin

    DANKE FPÖ – ohne den Druck der FPÖ wäre dies nicht möglich ! Wir sehen, daß Wahlen etwas bewirken !

    „Souverän und selbstbestimmt in der Migrationsfrage“: Österreich wird UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen

    Von Reinhard Werner, 31. October 2018 Aktualisiert: 31. Oktober 2018 9:26

    Österreichs Ministerrat wird am heutigen Mittwoch beschließen, dem UN-Migrationspakt nicht beizutreten. Damit wolle man verhindern, dass aus dem rechtlich nicht bindenden Abkommen Völkergewohnheitsrecht entstehe, das in weiterer Folge auch die Souveränität des Landes in der Einwanderungspolitik unterminieren könnte.

    Nach den USA und Ungarn wird nun auch Österreich den globalen Migrationspakt nicht unterzeichnen, den Diplomaten aus mehr als 190 Mitgliedsländern der UNO im Juli des Jahres vorgelegt hatten. Dies berichten mehrere österreichische Medien. „Österreich wird auch in Zukunft in der Migrationsfrage souverän und vor allem selbstbestimmt bleiben“, erklärte Vizekanzler Heinz-Christian Strache zu der Entscheidung, die am Mittwoch im Ministerrat fallen soll.

    Österreich werde keinen Vertreter zur geplanten Unterzeichnungszeremonie senden, die am 10. und 11. September im marokkanischen Marrakesch stattfinden soll, heißt es aus Wien. In der für einen späteren Zeitpunkt vorgesehenen Abstimmung in der UN-Generalversammlung will Österreich sich der Stimme enthalten und eine sogenannte Votumserklärung abgeben. Darin will die Regierung in Wien ihre Bedenken darlegen.

    Gängelung von Medien und Polizei Tür und Tor geöffnet

    Der rechtskonservative Koalitionspartner FPÖ hatte über Wochen hinweg Druck entfaltet, um ein „Nein“ der österreichischen Bundesregierung zu dem umstrittenen Pakt zu erzwingen. Dieser will unter anderem globale Standards zum Umgang mit Migranten und Flüchtlingen festschreiben. Der Pakt soll mehr Möglichkeiten für ein gemeinsames Vorgehen bei der Bewältigung von Flüchtlingsbewegungen schaffen und die Rechte der Betroffenen stärken. Dies geht jedoch zum Teil so weit, dass etwa Medien zu einer „humanen und konstruktiven“ Rolle in der Berichterstattung angehalten werden sollen. Auch will man Internierungen und Sammelabschiebungen erschweren und sogenanntes „Racial Profiling“ nach Ethnie, Religion oder Hautfarbe bei Polizeiermittlungen unterbinden.

    Eine direkte Wirkung entfaltet der Pakt nicht. Tatsächlich ist auch in dem Papier selbst die Rede vom „souveränen Recht der Staaten, ihre nationale Migrationspolitik selbst zu bestimmen“. Kritiker befürchten jedoch, dass aus dem Pakt Völkergewohnheitsrecht entstehen könnte. Dies könnte wiederum dazu führen, dass beispielsweise innerstaatliche Gerichte Ermessensentscheidungen im Asyl- oder Aufenthaltsrecht anhand der Kriterien des Migrationspakts bewerten.

    Über Präzedenzfälle könnten dessen Inhalte dann auch innerstaatlich verbindliche Rechtswirkung entfalten. Auf diese Weise, so warnen Kritiker wie der US-Analyst John Fonte, hätten Nichtregierungsorganisationen, die eine extreme Agenda verfolgen, die auf nationaler Ebene nicht mehrheitsfähig wäre, diese bereits in mehreren Fällen Einzelstaaten über den Umweg supranationaler Organisationen aufzwingen können. Ein „Menschenrecht auf Einwanderung“ durch die Hintertür gehört zu den möglichen Effekten, die die Regierung in Wien nicht hinnehmen will.

    ÖVP und FPÖ erfüllen Wahlkampfversprechen
    Eine mögliche Bindung durch Völkergewohnheitsrecht ist auch für Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz der entscheidende Grund, dem Pakt nicht beizutreten. „Damit stellen wir sicher, dass Österreich auch in Zukunft selbst entscheidet, wer zuwandern darf und wer nicht“, zitieren Medien den ÖVP-Chef.

    Kurz kritisiert unter anderem die Vermischung zwischen Schutz für Asylsuchende mit Rechten von Arbeitsmigranten. Auch in anderen Bereichen werde zu wenig differenziert und Spielraum eröffnet, der zu Lasten der Souveränität im Umgang mit der Migration gehe. Zudem werde auch die Unterscheidung zwischen legaler und illegaler Einwanderung verwässert. Insgesamt seien es 14 Punkte, an denen die österreichische Bundesregierung Anstoß nehme – von einer „erleichterten Familienzusammenführung“ über Vorgaben zu sozialversicherungsrechtlichen Ansprüchen bis hin zum sogenannten „Spurwechsel“ hinsichtlich des Aufenthaltstitels.

    Mit ihrem Entschluss, dem Pakt nicht beizutreten, dem auch noch weitere europäische und außereuropäische Staaten folgen könnten, entspricht die österreichische Bundesregierung den Ankündigungen der Koalitionsparteien ÖVP und FPÖ aus dem Wahlkampf. Diese hatten damit geworben, Österreichs Souveränität in der Migrationspolitik zu bewahren und eine Politik der offenen Grenzen, wie sie Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel befürwortet hat, nicht zuzulassen.

    In Medien wie der „Presse“ löst dies hingegen Unlustgefühle aus. So schreibt Redakteur Christian Ultsch in einem Kommentar: „Österreich steht mit seinem Nein zum Migrationspakt außenpolitisch ziemlich alleine am rechten Rand da – aus innenpolitischen Gründen.“

    https://www.epochtimes.de/politik/europa/souveraen-und-selbstbestimmt-in-der-migrationsfrage-oesterreich-wird-un-migrationspakt-nicht-unterzeichnen-a2690561.html

    Reply
    1. 12.1

      Erwin

      Korrektur :

      Es muß heißen :

      “Österreich werde keinen Vertreter zur geplanten Unterzeichnungszeremonie senden,

      die am 10. und 11.- D e z e m b e r – im marokkanischen Marrakesch stattfinden soll,

      heißt es aus Wien.”

      Reply
      1. 12.1.1

        Erwin

        Meuthen: Österreich zeigt, wie es geht – Nein zum Migrationspakt der UNO 31.10.2018 – 09:51

        ,,Während sich die deutsche Bundesregierung in entscheidender Zeit lieber mit sich und ihrer eigenen Unfähigkeit beschäftigt, werden in Österreich zum Wohle des Volkes Fakten geschaffen: Österreich wird dem globalen Migrationspakt der UNO nicht beitreten und damit seine Souveränität und Entscheidungshoheit in Fragen der Migration wahren. Wer künftig nach Österreich kommt, bestimmen die Österreicher selbst.

        Damit nimmt Österreich neben Ungarn und den USA eine selbstbewusste Vorreiterrolle in der Gegnerschaft zu diesem versteckten Umsiedlungsprogramm für Wirtschafts- und Armutsflüchtlinge ein. Insbesondere Vizekanzler Heinz-Christian Strache und seine FPÖ haben diese Positionierung forciert und damit ein wichtiges Signal für nationale Souveränität in Fragen der Migration gesetzt. Ich gehe davon aus, dass weitere vernunftbegabte Regierungen diesem Beispiel noch folgen werden.

        Die deutsche Bundesregierung darf diesem Migrationspakt nicht zustimmen. Die Beschleunigung und Vervielfachung der Zuwanderung muss verhindert werden, um irreversible Schäden vom Volk abzuwenden.”

        https://freie-presse.net/meuthen-oesterreich-nein-migrationspakt/

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Erwin

          Normative Kraft des Faktischen

        2. 12.1.1.2

          arabeske-654

          ex iniuria ius non oritur

        3. 12.1.1.3

          Skeptiker

          Normative Kraft des Faktischen

          https://youtu.be/95kENQEE8vU?t=10

          Spiegelt das nicht die tatsächliche, eher unsere tägliche Realität wieder, oder da?

          Tendenziell kann ich Mathias Richling nicht leiden.

          Aber aus irgend welchen Gründen, bringt er mich zum Lachen.

          Woran liegt das bloß?

          Das ist ja auch absolut herrlich gemacht.

          Richling zappt Richling – DES EINEN FREUD, DES ANDEREN MERKEL

          https://youtu.be/dr3CDAZI0zs?t=72

          Gruß Skeptiker

  14. 11

    Illuminat

    Nun ist Österreich auch raus! Wie man sieht zerfällt die EU so langsam, gut so.

    https://www.tagesschau.de/ausland/migrationspakt-103.html

    Reply
    1. 11.1

      Skeptiker

      @Illuminat

      Das ist ja auch das durchgeknallteste was sich das internationale Judentum sich jemals ausgedacht hat.

      Hier hört man das ja.

      Da freut sich der Rabbi

      https://youtu.be/eBrN6oDRbLk?t=28

      Hier hört man das ja auch so.

      Horst Mahler spricht ueber die Inhaftnahme von Sylvia Stoltz

      https://youtu.be/-TCZEg0HG7s?t=951

      Hier die Umkehrung, des Vorhaben der Juden.

      Antirassist HITLER

      https://youtu.be/0r9OaFjZoF4?t=392

      Hier als Ganzes.

      Souverän Heinz Christian Tobler Kanal2
      Am 21.06.2018 veröffentlicht

      Aber dann sind es ja 4 Quellen, also den Schieberegler nach links schieben, dann sieht man ja auch das ganze Video, wenn man möchte.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  15. 10

    arkor

    Armand Korger
    2 Min ·
    Sehr geehrter Herr Kurz,
    sich nicht auf ein Papier der UNO, der Feinde des Deutschen Reiches, den sogenannten UN-Migrationspakt einzulassen, ist die richtige Entscheidung, denn auch wenn nicht bindend, muss es von jedem souveränen Staat, aber insbesondere den europäischen und ganz besonders dem deutschen Staat, dem Deutschen Reich, als Bekundung zu feindlichen Handlungen gesehen werden.
    Nach dem erzwungenen Eintritt in die Handlungsfähigkeit mit Wirkung zum 24.09.2017 verlangt die Vertragserfüllung aller Vertragsteilnehmer die völlige Wiederherstellung des Deutschen Reiches, welche von diesem selbst gefordert ist.
    https://www.lupocattivoblog.com/…/wir-verlangen-die-vollst…/
    Diese komplette Wiederherstellung wird erfolgen und im Rahmen der jetzigen Geschehnisse, haben sich die Institutionen auf deutschen Boden, welche bisher verwaltend als Organ für das Fremdmandat tätig waren, konsequent und gründlich ohne wenn und aber auf die Herauslösung aus dem Fremdmandat und die Überführung ins Deutsche Reich vorzubereiten.
    Jeder Deutsche ist zur besten Mitwirkung hierbei verpflichtet und hat oberste Sorgsamkeit und Sorgfalt dem Namens und des Rechts des deutschen Volkes Rechnung zu tragen. Jeder Nichtdeutsche ebenso, insbesondere in der Unterlassung als feindlich anzunehmender Handlungen.
    Insbesondere sind bereits jetzt alle jetzigen Institutionen in deutsches Recht zu unterweisen und alliiertes Recht als solches auszuweisen, wie zum Beispiel in Schulen bei Lehrinhalten. Sämtliche Handlungen Deutscher wurden unter coactus feci, als unter Zwang und Androhung der Tötung durch den Feind, gestellt und erlauben somit einen weitgehend reibungslosen Übergang in das Deutsche Reich.

    Wer sich allerdings weiterhin unter Feindesrecht stellt, handelt wider seinen Rechen und Pflichten.
    Sämtliche Institution stehen somit unter der Vorgabe der Ausführung.
    Die Bevölkerung ist aufzuklären.
    Die europäischen Staaten sind einzubinden und zu informieren.

    Die Notstandsgesetzgebung ist in Kraft und bietet die Grundlage den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Alle weiteren Handlungsgrundlagen werden geschaffen.

    Als Bindesglied zur Überführung der Institutionen ins Deutsche Reich, sehe ich drei Personen als tauglich um die Ausführung zu gewährleisten: Herrn Seehofer für den Sektor Bundesrepublik, Herr Kurz für den Sektor Österreich, Herrn Söder für den Bereich Bundesländer. Wer sich der Aufgabe nicht gewachsen sieht, soll sich abmelden.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich
    31.10.2018

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1883342601734349
    https://www.welt.de/politik/ausland/article183030880/Oesterreich-Sebastian-Kurz-kuendigt-Rueckzug-aus-UN-Migrationspakt-an.html

    Reply
    1. 10.1

      Tiger222

      Das ging gestern auf mehrern Blogs ein

      https://mannikosblog.blogspot.com/2018/10/der-denkfehler-der-reichsburger.html

      In den Kommentaren stellt der Verfasser dann die Frage ob er einen Denkfehler habe.
      Die Frage hätte er sich vor verfassen diese Beitrags stellen sollen.

      Reply
      1. 10.1.1

        arabeske-654

        Eine Förderation von Verwaltungszonen, jede gegründet von den alliierten Besatzungsmächten und ihre Legitimität beziehend aus dem Mandat zur Verwaltung des Deutschen Reiches. Damit kippt die These vorne über und landet mit der Schnauze im Dreck, wo sie hingehört.

        Reply
      2. 10.1.2

        arkor

        lach, was für ein Quatsch. Es gibt zwei Möglichkeiten:
        Unfähigkeit oder Vorsatz.

        Ich schreibe hier ja seit geraumer Zeit, damit JEDER SELBST IN DIE LAGE ZUR RECHTSABLEITUNG versetzt wird, was ich hoffentlich bei einem großen Teil der schweigenden Leserschaft geschafft habe. Und jeder der dies begriffen hat, dem reicht ein Blick.

        Ich sagte es schon öfter: Ich bin nicht in der Lage und arabeske auch nicht, gegen alle Falsifikationen anzuschreiben, da sie den GROSSTEIL DER SCHEINWAHRHEITSSZENE darstellen. Und das ist ja auch der Weg der BRD, nämlich die Wahrheit mit vielen NEBEL zu verdecken, denn meinen Ausführungen kann man nicht widersprechen .

        ES ist SEHR EINFACH!
        ALLES, was von meinen AUSFÜHRUNGEN ABWEICHT IST FALSCH! …und zwar ableitbar falsch.

        Reply
  16. 9

    Erwin

    Termine für den WIDERSTAND gegen die MERKEL – DIKTATUR :

    WER SPRICHT HEUTE NOCH VON DER ” WILLKOMMENSKULTUR ” ?

    Die beharrliche Aufklärungsarbeit , die Demos und Kundgebungen zeigen Wirkung :

    Berlin.Merkel muß weg
    Mi, 31.10.2018 18:00 Kanzleramt

    Kandel.Frauenbündnis
    Sa, 3.11.2018 14:00

    Eberswalde., Heimatliebe Brandenburg
    Sa, 3.11.2018 15:00 Marktplatz

    Halle.Montagsdemo
    Mo, 5.11.2018 18:00 Riebeckplatz

    Hannover.,Familie gegen Gewalt
    Mo, 5.11.2018 18:30 Opernplatz

    Hamburg.,Merkel muß weg
    Mi, 7.11.2018 19:00 Dammtor

    Schwerin.AfD
    Fr, 9.11.2018 18:00 Dreescher Markt

    Berlin.Trauermarsch
    Fr, 9.11.2018 18:30 Washingtonplatz

    Bielefeld.Freiheit für Ursula Haverbeck
    Sa, 10.11.2018 13:00 Hauptbahnhof

    Greifswald.AfD
    Sa, 10.11.2018 16:00 Europakreuzung

    Magdeburg.,Bürgerinitiative
    Sa, 10.11.2018 19:00 Willy-Brandt-Platz

    Hannover.Hagida
    Sa, 17.11.2018 15:00 Opernplatz

    Reply
    1. 9.1

      Erwin

      Tägliche Messerattacken gehören nun zum Alltag in der WILLKOMMENSDIKTATUR !

      Afghane sticht auf Ex-Frau ein

      Jüchen-Hochneukirch: Am Dienstag gegen 18:20 Uhr, ging bei der Polizei ein Notruf ein, dass auf der Bahnhofstraße eine Frau von einem Mann mit einem Messer angegriffen worden sei.

      Vor Ort wurde eine 29-jährige Frau vor einem Wohnhaus mit Stichverletzungen aufgefunden. Die Frau wurde nach medizinischer Erstversorgung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um den 35-jährigen Ehemann des Opfers handeln. Er konnte nach der Tat fliehen und wird seitdem durch die Polizei gesucht.

      Das Paar, das aus Afghanistan stammt, lebte nach derzeitigem Kenntnisstand getrennt. Weshalb der Mann am Dienstagabend seine Ehefrau angriff isei Gegenstand der weiteren Ermittlungen, so die Staatsanwaltschaft. Ein Messer, das als Tatwaffe in Betracht kommt, wurde nahe des Einsatzortes durch die Polizei sichergestellt.

      Nach ersten Informationen hatte das Opfer lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Gesundheitszustand hat sich im Verlauf der Nacht stabilisiert.

      Noch am Abend wurde unter Leitung der Polizei in Düsseldorf eine Mordkommission eingerichtet. Die Fahndungsmaßnahmen sowie Ermittlungen dauern an. Die Tat wird nach vorliegendem Informationsstand durch die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach als versuchtes Tötungsdelikt bewertet.

      Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können, werden um einen Anruf bei der Polizei in Neuss (Telefon 02131/3000) gebeten.

      Reply
        1. 9.1.1.1

          Erwin

          Bis zu 15 Araber vergewaltigen Mädchen: Grüne demonstrieren gegen rechts

  17. 8

    arabeske-654

    Based Bolsonaro Blows Israel Better Than Trump

    It would seem that The ZOG Emperor has a new rival for the world’s goodest goy. The “far-right” Brazilian Presidential candidate, Jair Bolsonaro, has won the election.

    He’s not wasting any time either, after being personally congratulated on his victory by Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu, Bolsonaro has confirmed that he will be making a trip to Israel as soon as he has finished his already planned trips to Chile and the United States.

    What exactly is Bolsonaro’s connection to Israel? Well, during his campaign he promised to shut down the Palestinian Embassy and declared that Palestine isn’t a country to begin with, along with insinuating that Palestinians are inherently terrorists.

    http://www.renegadetribune.com/based-bolsonaro-blows-israel-better-than-trump/

    Reply
  18. 7

    arabeske-654

    In the wake of the mass shooting at the Pittsburgh Tree of Life Synagogue on Saturday, action has been taken to remove an alternative social media network on which the shooter responsible for Saturday’s massacre, Robert Bowers, had posted. The decision comes not long after a coordinated effort by Facebook and Twitter that deleted hundreds of anti-establishment accounts and pages.

    http://www.renegadetribune.com/in-wake-of-synagogue-shooting-social-media-purge-continues-with-removal-of-gab/

    Gab Booted By Hosting Company, Registrar After Synagogue Shooting; CTO Steps Down

    https://www.zerohedge.com/news/2018-10-28/gab-booted-hosting-company-after-synagogue-shooting

    Reply
    1. 7.1

      arkor

      schon verwunderlich und am allermeisten sollte es die Polizei verwundern, wenn solche Taten so offiziell angekündigt werden.
      Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten:
      1. Der Täter möchte die Tat begehen und unerkannt entkommen, was natürlich nicht mehr möglich ist.
      2. Der Täter möchte die Tat begehen und weiss um die Konsequenz, dass er höchstwahrscheinlich getötet wird. In dem Falle würde er, wenn er schon sein Leben dieser Sache opfert, sicher stellen, dass er die Tat auch durchführen kann, also äußerst unwahrscheinlich, dass man sie vorher auch noch postet.
      Also so oder so ist ihm der Tod sicher, da er ja schon erkannt ist, nur, dass er es nicht mal vollziehen kann, möglicherweise.

      Komischerweise könnten solche Täter, ja ziemlich anonym agieren und sich nicht selbst außer Gefecht setzen….hm irgendwie scheinen das schon ganz besondere Täter zu sein, die uns hier vorgeführt werden und es wird wohl zukünftig normal sein, dass sich Einbrecher, Vergewaltiger und Mörder schon vorher in einen Einbruch-Vergewaltiger-Mörder-maps online eintragen.

      Moment, das habe ich doch schon mal gehört….was war das noch?

      Reply
      1. 7.1.1

        Skeptiker

        @arkor

        Das Du nun mit Otto operierst, ich mir völlig neu.

        Das ist ja auch Otto, bei einer Operation.

        https://youtu.be/SG7Hn1NMkUY?t=40

        Aber das finde ich gar nicht komisch.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.1.1.1

          arkor

          …um weitere Sauger von ihren Drecksäcken zu befreien……herrlich…

  19. 6

    Andy

    Was die Amis von wohlgemeinten Ratschlaegen aus Deutschland halten kennen wir zur Genuege von der Antwort des Reichskanzlers an den Praesidenten der VSA 1939!

    Reply
    1. 6.1

      Andy

      War als Antwort auf Arkors Kommentar gedacht! O.42.

      Reply
    2. 6.2

      arkor

      tja Andy, Krieg ist Krieg und Schnapps ist Schnapps. Es wird ja viel geschrieben und behauptet, aber Fakt ist, dass sie sich bisher nach 1945 weitgehend ans Völkerrecht gehalten haben. Was hier moniert wird, ist vielmehr das zwar kalkulierte, aber dennoch von Deutschen selbst betriebene Agieren zum Schaden des Volkes.
      Nur eben ist mir das erstmal egal, denn ich belasse es als alliierte Interna!

      Das Völkerrecht gibt eine große Bandbreite vor. Die müssen nicht allzu viel machen Andy, hauptsächlich geht es darum die Rechtsfolgen nachvollziehbar machen und zu garantieren oder eben aufzulösen oder überzuführen, damit die anschließenden Verträge nicht anfechtbar sind…..

      Und genau darauf gehen wir vollkommen ein.

      Es wird uns nichts abegenommen und es liegt an uns. Aber wo ich die Vertragspartner verpflichten kann, verpflichte ich sie auch….und wie Du merkst hat eine enorme Aufregung incl. Reisetätigkeit eingesetzt.

      Reply
  20. 5

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  21. 4

    Anti-Illuminat

    Unseren Feinden ist alles zuzutrauen. Ich hoffe die RD haben auch auf diese Insekten die passende Antwort

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
    1. 4.1

      arabeske-654

      Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
      unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
      aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
      Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

      Das Deutsche Reich klagt an:

      Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
      der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
      Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
      aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
      mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

      Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
      auf der Basis des Hooton-Planes.
      Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
      Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

      Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
      Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
      durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

      Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
      Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

      Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

      Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
      hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
      Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
      Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
      Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
      [Horst Mahler]

      Reply
    2. 4.2

      Sehmann

      In Neuschwabenland können Insekten wegen der Kälte nicht überleben.

      Reply
  22. 3

    arkor

    Pr. Trump hat angekündigt Migrantenkindern, die auf amerikanischen Boden geboren werden, nicht mehr die Staatsbürgerschaft der USA automatisch geben zu wollen. Es wäre die größte Verfassungsänderung in der Geschichte der USA.
    An sich ein logischer und nötiger Schritt, insbesondere, da meine Ausführungen hierzu bekannt sind. Wer Rechte aus der kriminellen Handlungen, wie dem illegalen Grenzübertritt ableitet und einräumt, bestreitet gleichermaßen die Rechte der eigentlichen Träger der Rechte und derer in der Rechtsfolge, was eine Abschaffung des Rechtsraumes faktisch darstellt, da keine Rechtssprechung mehr möglich ist, die sich aus Recht ableiten könnte.

    Wie sollte irgend eine Straftat an US-Amerikaner verurteilbar und vollstreckbar sein, aber andererseits die illegale Migration straffrei bleiben und dann im Gegenteil sogar noch diese dem US-Armerikaner rechtlich gleich stellen, was unmittelbar mit der Aussage verbunden wäre, dass der US-Amerikaner jedem Illegalen Kriminellen gleichstellt ist, rechtlich. Eine Unmöglichkeit, die ich bereits im völkerrechtlichen Subjekt, das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutsche kurz ansprach, was im übrigens als Video mehr als hundertausendmal angehört wurde und als Schrift ein vielfaches davon verteilt und damit für eine Rechtsschrift einen hohen Verteilungsgrad erreicht hat, was natürlich auch Kenntnisnahme bedeutet, denn es ist ja auch sowohl Erklärung zum Bestand, wie Erklärung zu Recht.

    Herr Präsident Trump, es freut mich also ganz besonders, dass Sie diese äußerst wichtige Aufgabenstellung nun angegehen, welche Ihre Vorgänger in absolut fahrlässiger Weise unterlassen haben.

    Sollte die USA nicht in der Lage sein, ihre Verfassung in diesem Sinne zu ändern und sogar große Teile der Migration der letzten Jahre unter der Illegalität zu belassen, dann wären die Probleme in der Rechtssprechung nicht bewältigbar. Es würde zwangsweise in die Willkür abgleiten müssen, da sich jeder kriminelle gewordene US-Amerikaner hierauf berufen könnte, ohne, der Möglichkeit eines begründeten Widerspruches.

    arkor
    1. Juli 2018 at 12:22
    Wieder einmal etwas, was noch nirgend so stand, obwohl es klar ableitbar ist. Ebenso wie die Forderung an die USA sich als Völkerrechtssubjekt den Gegebenheiten eines besiedelten Landes anzupassen und den Status eines Einwanderungslandes aufzugeben.

    Im übrigen von mir bereits dargestellt in: Das Deutsche Reich…

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    So bekommt nun die Ableitung auch noch eine überlebensnotwendige Bedeutung für das amerikanische Volk, bevor es im Chaos zu versinken droht. Hierbei denke ich natürlich auch an die vielen Deutschen Amerikas.

    Lupoleser wissen mehr, denn auch dies stand, und besonders in dieser Deutlichkeit und Klarheit noch nirgend:
    https://www.facebook.com/armand.korger

    Armand Korger
    7 Min ·
    wieder ein schönes Beispiel für die totale Umkehr der Darstellung der rechtlichen Realitäten und das Bild, welche diese “Medien” transportieren wollen.
    Natürlich muss man vielen der sogenannten Demonstranten zu gute halten, dass sie von Mainstreammedien seit langem manipuliert zu solch kriminellen Ansinnen getrieben werden.
    Ist einer von diesen Menschen, natürlich aufgestachelt durch professionelle Gruppen, bisher vor den unzähligen und gut bevölkerten Gefängnissen der USA aufgetaucht und hat demonstriert, dass hier die Eltern von ihren Kindern und umgekehrt, getrennt wurden.
    Immerhin fast ein Zehntel der US-Amerikaner sitzen im Gefängnis.

    Nein niemand und keine dieser hier agierenden Gruppen ist je aufgetaucht…..und das ist doch seltsam, denn der illegale Grenzübertritt ist kein kleines Delikt, sondern ein besonders Schweres, denn es stellt per se die gesamte Rechtsordnung eines Staates und den Staat an sich damit in Frage.
    Man nennt einen solchen Grenzübertritt dann ja auch unter bestimmten Umständen Krieg oder kriegsähnliche Handlungen, was die USA gegenüber Mexiko,als Verantwortliche irgendwann faktisch benennen könnten.

    All diese Menschen versuchen nicht über legale, sondern illegale Weise in die USA zu kommen, also als Verbrecher und das wird für die USA als Rechtsraum, ich schrieb dies schon öfter, zunehmend zum Problem.

    Du kannst nicht einerseits zehn Prozent deiner Bevölkerung, teils wegen Bagatelldelikten lebenslänglich ins Gefängnis schicken (drei Verurteilungen führen hierzu) andererseits aber diese Schwerkriminalität unbeantwortet lassen. Legt man diese Regel zugrunde müssten viele Menschen, welche bereits zum dritten Male aufgegriffen wurden, lebenslang hinter Gittern sitzen.
    Jeder lebenslange Verurteilte sollte sich mit Recht und dauerhaft hierauf berufen, denn ein Gleichbehandlungsgrundsatz ist hier nicht gegeben und noch Schlimmer, die Nichtträger von Rechten werden den Trägern der Rechte übergeordnet, was das Schlimmste ist, was man tun kann, denn es stellt den Rechtsraum per se in Frage und damit den Staat.

    Ich führte dies schon des öfteren aus und ich bin der erste, der dies in dieser Klarheit sagt: Die USA sind als Rechtsraum und Staat nicht haltbar, wenn sie sich als nun besiedeltes Land nicht als Völkerrechtssubjekt hingestalten, denn sie sind faktisch damit kein Einwanderungsland mehr.

    Das Schöne ist, dass es Herrn Pr. Trump die Möglichkeit gibt, gegen kriminell agierende Medien vorzugehen um so vielleicht auch die Meinungshoheit der Medien wieder in die Hände des Volkes zu legen…..

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-hunderte-massendemos-gegen-migrationspolitik-a-1215989.html

    REPLY
    16.1
    arkor
    1. Juli 2018 at 17:56
    https://www.youtube.com/watch?v=RaTvT-7gYXs
    Öffentlich kommentieren…

    Tabor38
    vor 1 Sekunde
    Mein Geschenk an das amerikanische Volk. Eine Ableitung zu Recht um ihren Rechtsraum zu erhalten:
    Armand Korger

    Reply
  23. Pingback: Die Insektenarmee des Pentagons | Your Destiny Blog Consulting

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen