Related Articles

45 Comments

  1. 21

    arkor

    Seit einiger Zeit werden die Alarmmeldungen in den Mainstreammedien sehr eindringlich. Im Nachblick wird dann das bestätigt, was alternativ bereits dargelegt war. Also Todeskreuz da drückt sich schon Dramatik aus, mit religiösen Anklang sogar.
    https://www.welt.de/finanzen/geldanlage/plus185272112/Todeskreuz-Wall-Street-Orakel-sagt-schlimmes-Boersenjahr-voraus.html

    Reply
  2. 20

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  3. 18

    Erwin

    Heute Abend –

    – Macron – Rede :

    Reply
    1. 18.1

      Erwin

      Es reicht hinten und vorne nicht mehr zum Leben – Gelbwesten erklären ihren Aufstand

      Reply
  4. 17

    hardy

    Noch nie war Deutschland klarer als Land der Ashkenazis 🕎 🕍 🚔 🔌 zu erkennen dank Toni #Hofreiter #Gruene #groko #Curio #AfD #AfDimBundestag #ltwhe18
    #Hofreiter ist alles andere als ein Gehirnreiter. Eher ein Schwanz Reiter aus Schwanzafrika
    Ihr Martin Witzmann #Berlin
    Jude 🕎 🕍 🔯 #Hofreiter muß zum Friseur #UdoWalz
    Was ist das für ein Land 🕎 In dem jeder wegen #Volksverhetzung angeklagt wird, weil er #Jude #Hofreiter sagt!
    Was ist das für ein Land 🕎 In dem jeder wegen #holocaustleugnung angeklagt wird, weil #Jude zu Merkel sagt! 📢 🤠
    #Hofreiter #Gruene gibt Druck der Straße nach & geht am Sabbat 🕎 🕍 🚔 🔌 zum Friseur #UdoWalz
    BRD wird von Idioten regiert, Kopftuchmädchen Messerstecher alimentieren, wo Fischer ohne Anglerschein in Knast weggesperrt werden. #Asyl an Grenze sagt ohne gültige Visa direkt 4.000€/Monat in #Arsch gesteckt von Fr. FERKEL aus dem Brüsseler Gangbangstudio 666!!!
    Wer reitet so spät durch Nacht 🌃 und Wind 🍃 Es ist der #Hofreiter mit seinen schwulen 👨‍❤️‍💋‍👨 #Gruenen #Nazi #herzstatthetze
    Fahnenflucht #Schweden 🇸🇪 Jugendpartei fordert Freigabe der #SODOMIE #Hofreiter will Einwanderer werden und hat sich 7 Ziegenböcke angeschafft
    https://twitter.com/Einheit11/status/1054100016162357248

    Entschuldigt bitte, bin einfach etwas frustriert wegen dem Gesindel, das jetzt den Teufelspakt unterschrieben hat, obwohl ich ja gar nichts anderes erwartet hab!

    Morgen will ich aber ein paar interessante Erkenntnisse von einer wichtigen Vorkämpferin einstellen, die – man muß sagen “gefallen” ist in diesem versteckten Krieg gegen das deutsche Volk – hab nur die Original-Texte nicht dabei heute.

    Reply
  5. Pingback: Finanzsystem – Globales Finanzcasino: Die Botschaft zum Jahresende lautet "Game over" | Informationen zum Denken

  6. 16

    Erwin

    Der französische Präsident Macron sagte, daß es das Schicksal Frankreichs sei,

    in den nächsten 30 Jahren 100 ( einhundert ) Millionen Afrikaner aufzunehmen !

    Reply
  7. 15

    Erwin

    Der UN – tergang :

    Migrationspakt angenommen :

    Reply
    1. 15.1

      Erwin

      Migrationspakt beschlossen

      – Kriegserklärung gegen unser Volk :

      Reply
  8. 14

    arkor

    Links- und Rechtsextreme gemeinsam als Gelbwesten. Selbstverständlich weiss der Großteil der Teilnehmer nicht, dass sie instrumentalisiert werden.

    https://youtu.be/6P4T6KuIX3s

    http://sternenlichter2.blogspot.com/2018/12/merkel-macron-der-gipfel-und-die.html

    Reply
  9. 13

    Erwin

    Der Pakt ist geschlossen – Deutschland zerbrochen

    Wie zu erwarten war, ist der umstrittenen Migrationspakt der UN in Marrakesch von der Bundesregierung unterzeichnet worden. Da mutet die Kritik aus der AfD fast obligatorisch an.

    Alice Weidel und Alexander Gauland:

    „Es ist unverantwortlich, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel trotz Warnungen von Staatsrechtlern heute in Marrakesch dem Migrationspakt der Vereinten Nationen zugestimmt hat. Auch die Tatsache, dass innerhalb kürzester Zeit zehntausende Bürger eine Petition an den Bundestag gegen den Pakt unterzeichnet haben, wurde von Merkel ignoriert.

    Der Pakt wird unabsehbare Konsequenzen für Deutschland haben, denn er ist alles andere als harmlos und unverbindlich. Der maßgeblich von der Bundesregierung mit ausgehandelte Migrationspakt enthält zahlreiche politische Verpflichtungen und wird zu noch mehr Einwanderung nach Deutschland führen.

    Der Migrationspakt ist der selbstherrliche Versuch Merkels, ihre unverantwortliche Politik der offenen Grenzen in Deutschland nachträglich zu legitimieren und zum Maßstab einer weltweiten Einwanderungspolitik zu machen. Schon heute steht fest, dass vor allem Deutschland als weltweit wichtigstes Zielland die Folgen dieser selbstherrlichen Politik der Kanzlerin wird tragen müssen.

    Es ist daher völlig unverständlich, dass Deutschland nicht dem Vorbild Österreichs folgt, das eine Protokollerklärung zum Migrationspakt abgibt, mit der klargestellt wird, dass der Pakt für das Land rechtlich nicht bindend ist.“

    Die New York Times veröffentlichte dieser Tage einen Artikel des Basesler Professors für Soziologie, Oliver Nachtwey, der auch Autor des Buches „Deutschlands versteckte Krise: Sozialer Niedergang im Herzen Europas“ ist.

    Darin schreibt Nachtwey: „Es spielt keine Rolle, wer Merkel ersetzt. Deutschland ist zerbrochen.“ (Jouwatch)

    Quelle

    https://freie-presse.net/der-pakt-ist-geschlossen-deutschland-zerbrochen/

    Reply
    1. 13.1

      arkor

      aber am wichtigsten ist doch die Feststellung, dass Weidel, Gauland, die Afd weiterhin so tun, als wäre die Bundesrepublik ein Staat…und dass, doch obschon dieser “Katastrophe”…des UN-Paktes…der ja übrigens für das Deutsche Reich völlig gegenstandslos ist in jeder Hinsicht……nur…wieso legt das denn die Afd nicht dar für die dumm gehaltene Öffentlichkeit und spielt das Spielchen mit…..ist nicht so eine Katastrophe ein ZWINGENDER AUGENBLICK sich von diesem alliierten Mandatsorgan abzuwenden?

      Reply
      1. 13.1.1

        Adrian

        Da hab ich auch eine Knacknuss: Wie werden wir Schweizer dereinst unser von uns gewählten Politiker zur Rechenschaft ziehen, vorallem wenn man bedenkt, welche faulen Eier sich das Schweizervolk bei den Abstimmungen selber ins Nest legt?

        Eins glaubte ich an diese verdammte und heute hochkorrupte Direkte Demokratie.

        Reply
        1. 13.1.1.1

          arkor

          auf welche ursprüngliche Abstimmung, also ich meine nicht die Jüngste, beziehst Du Dich?

          Da ist der erste Ansatzpunkt. Wurden da vorher Kompetenzen überschritten und damit gegenstandslose Verträge geschlossen? Was natürlich auch zu Anklage führt.

          Natürlich haben sich die Schweizer ein Riesenei geschossen, dass größer nicht sein könnte, wenn man dem Recht von außen selbst den Vorzug vor den eigenen Rechten einräumt, was nichts anderes bedeutet, dass man keine Rechte mehr hat.

          Argumentiert wurde ja jüngst mit der Vertragstreue, aber das Gegenteil ist der Fall, denn mit wem schließe ich als Deutscher, Franzose, US-Amerikaner etc…jetzt überhaupt Verträge ab, wenn ja eigentlich die Trägerschaft der Rechte VORRANGIG bei der internationalen Weltgemeinschaft liegt im Sinne völkerrechtlicher Verträge?

          Ein Vertrag NACH AUSSEN muss IMMER das Fundament der GÜLTIGKEIT aus dem INNEREN haben um selbst Gültigkeit zu erlangen. Es muss ja jemand legitimiert sein und die Kompetenz haben, doch wer hätte die zukünftig, denn nun muss ja das Schweizer Interna, welches eigentlich LEGITIMIERT sich nachrangig behandeln lassen, was nichts anderes bedeutet, als dass es nicht mehr legitimieren kann.

          Also wenn es je ein gutes Beispiel gab, dass man gegen die Demokratie liefern könnte, dann ist es damit die Schweiz, welche damit das Schlimmste ja und auch Dümmste taten, was man tun kann. Wo anders wird seit Lebzeiten um seine Rechte gekämpft und der Schweizer gibt sie ab…..also der heutige Schweizer.

          War aber auch unzureichend von den Initiatoren vorbereitet, wie ich das sehe.

        2. 13.1.1.2

          Adrian

          Arkor,
          mein unmittelbarer Bezug war die vorerst abgelaufene Abstimmung.
          Aber man möge im Nachhinein sich an die angenommene UNO-Beitrittsabstimmung entsinnen, die eine Anfang des Geschehens darstellen könnte.
          Des weiteren sind andere Annahmen aufzuführen, wie z.B. Krankenkassen-Abstimmung, die Pensionskassen-Abstimmung, die Zwangsfinanzierung des Fake-News-Elektro-Juden-TV’s … etc.

          Alles geeignet uns in einem goldenen Käfig zu halten.>>Sozialismus-Pur.

          Aber es gibt einen Weg aus dem Käfig; die Grimms wussten ihn, und noch einer hat’s für uns aufgeschlüsselt:
          sehr lesenswert!
          https://www.amazon.de/Eisenhans-Ein-Buch-%C3%BCber-M%C3%A4nner/dp/3499620154

          Erst jetzt, und auch dank deiner aufklärenden Arbeit wird mir so einiges ins Bewusssein gebracht.

          Ja, mein Schuldeingeständins: Wir haben gut gelebt und nix überlegt …
          Sorry, liebe Welt, wir können und werden es ändern.

        3. 13.1.1.3

          Adrian

          PS: Arkor.

          Wegen Kompetenzüberschreitungen; bin ich mir sicher tonnenweise davon finden zu können.

          Doch die Schaumschläger aus Bern versprechen uns zuvor das blaue vom Himmel und lassen sich ihre Kompetenz-Überschreitungen vorsorglicht vom Volk absegnen.

          Sprich; man lügt uns offen ins Gesicht und kaum einer merkt es.

          DAS ist SYSTEM-CH!!!

      2. 13.1.2

        Adrian

        PS, Arkor, und Erwin.

        Die Antwort auf die AfD-Frage siehe im Video **Fremnden-Legion.**

        Reply
      3. 13.1.3

        Erwin

        ES WIRD DER TAG KOMMEN,

        ES WIRD DER ZWINGENDE AUGENBLICK KOMMEN,

        AN DEM DIE DERZEITIGEN HERRSCHAFTSSTRUKTUREN KOLLABIEREN WERDEN !!!

        IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT – DIE ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND IST LEDIGLICH

        EIN TEMPORÄRES TRANSFORMATIONSORGAN – ALLE, WIRKLICH ALLE WISSEN BESCHEID !!!

        KOMMT ZEIT, KOMMT RAT ….

        Reply
        1. 13.1.3.1

          Adrian

          Erwin!

          AfD-*-Zwischenlösung?

          Du blindes Huhn, DIE LÖSUNG sitzt genau zwei Kommentare über Dir und heisst ARKOR.

          Statt den Blog vollzukleistern, lese mal was ARKOR zu berichten hat.

        2. 13.1.3.2

          arabeske-654

          So sind sie eben, abends jammern, das die Juden die Deutschen abschaffen wollen und tagsüber das Geld erarbeiten mit dem die Deutschen abschafft werden.
          Zwischenlösungen, wo es keine braucht, ein Schritt nach vorn würde genügen und der ganze Schein bricht in sich zusammen. Aber lieber einen Schritt vorwärts tippeln und zwei große zurück!
          Weil da ja all die Tretminen liegen, wie “Nazi” oder rassist.
          Na und, Rassismus ist Teil der Deutschen Kultur und entweder wollt Ihr Deutsche sein oder Juden wie man es Euch befiehlt.

  10. 12

    Erwin

    SPD-Pöbel-Kahrs fordert AfD-Verbot

    Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs, den Bürgern weniger durch Sacharbeit denn durch maximales Gepöble und peinliche Unsachlichkeit gegen den politischen Gegner bekannt, fordert, die AfD zu verbieten. Die AfD sei rechtsradikal, in immer größeren Teilen rechtsextrem, so Kahrs Gezwitscher auf Twitter.

    Johannes Kahrs hatte bereits in der Vergangenheit gefordert, die AfD durch den Verfassungsschutz beobachten lassen. Im September brillierte der Genosse im Bundestag durch maximales Gepöble in Richtung der AfD-Abgeordneten: „Haß macht hässlich, schauen sie in den Spiegel“, so der Sprössling des ehemaligen SPD-Justizsenators von Bremen, Wolfgang Kahrs und der Bremer SPD-Bildungssenatorin Bringfriede Kahrs. Rechtsradikale seien im Bundestag nicht nur ein Problem. „Rechtsradikale in diesem Parlament sind unappetitlich“, so der hoch aktive Twitterer und Krawallmacher Kahrs.

    Am Sonntag nun zwitscherte Kahrs in die Welt, dass die AfD rechtsradikal und in immer größeren Teilen rechtsextrem sei. Der SPD-Pöbler Kahrs ergänzt: „Beobachten und dann Verbot der AfD ist zwingend geboten.“

    Kahrs bezieht sich bei seiner aktuellen Forderung nach einem AfD-Verbot auf sich auf ein Interview des Literaturwissenschaftlers Heinrich Detering mit dem Kölner Stadt-Anzeiger. Detering unterstellte der AfD, den Nationalsozialismus aufwerten zu wollen und zudem einen „Jargon von Gangstern“ zu pflegen. Die AfD, so der vom Mainstream gehypte Detering, ergehe sich in Vernichtungsfantasien. (SB)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/12/10/spd-poebel-kahrs/

    Reply
  11. 9

    Lichtwesen

    Die UN ist der Feind Deutschlands und Europas und würde ALLES billigen!!!

    https://www.mmnews.de/politik/104762-un-migrationspakt

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      Die UN sind die Feindesstaaten des Deutschen Reiches, aber diese billigen noch längst nicht alles. Immer auf dem Boden bleiben,…denn ansonsten wären wir alle schon nicht mehr da.
      Wir haben ein Deutsches Reich und dieses ist intakt und die Rechte vorhanden, auch und gerade wegen der Feindessstaaten des Deutschen Reiches.

      Es hilft nur die Dinge völlig klar zu sehen, so wie sie sind.

      Reply
  12. 8

    Lichtwesen

    DEUTSCH hat noch nicht begriffen, was da alles auf sie zukommt!!! Wehren können sie sich nur noch mit Streik und Warnwesten, aber ihnen sind die Weihnachtseinkäufe WICHTIGER als die Nebenwirkungen!

    ” Zu Nebenwirkungen fragen sie bitte ihren Arzt, oder Apotheker!”

    Der Arzt und Apotheker der DEUTSCH sind die NGO BRiD mit ihren Medien und die Antworten:

    “Alles Passt und ist in Ordnung, keine Nebenwirkungen!!!”

    Damit gibt sich der Patient Personal – DEUTSCH zufrieden.

    http://brd-schwindel.ru/ra-lutz-schaefer-wir-wurden-spaetestens-heute-als-volk-verraten-und-verkauft/

    Reply
  13. 7

    Erwin

    Friedrich und Weik :

    Darum steht unser Finanzsystem vor dem ENDSPIEL // Mission Money

    Reply
  14. 6

    Erwin

    Distanz zu Macron :

    Offener Brief von Generälen und Ex-Verteidigungsminister für eine Volksabstimmung über UN-Migrationspakt

    Von Reinhard Werner, 10. December 2018 Aktualisiert: 10. Dezember 2018 12:21

    In Frankreich haben in einem Offenen Brief mehrere Generäle aus den Reihen des Netzwerks der Volontaires pour la France (VPF) Präsident Macron dazu aufgefordert, den umstrittenen UN-Migrationspakt nicht zu unterzeichnen.

    In einem Offenen Brief wenden sich mehrere Generäle aus den Reihen der Volontaires pour la France (VPF), einem rechtsgerichteten Netzwerk von Angehörigen des Militärs und der Sicherheitsdienste, an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Unter Federführung des Generals Antoine Martinez fordern mehrere Armeeangehörige im Generalsrang sowie der frühere Verteidigungsminister Charles Millon den Präsidenten dazu auf, den umstrittenen UN-Migrationspakt, der heute und morgen in Marrakesch unterzeichnet werden soll, nicht zu unterfertigen.

    Im Zusammenhang mit den derzeitigen Protesten der „Gelbwesten“ gegen die Politik des Präsidenten erheben zahlreiche Gruppierungen, die die Proteste unterstützen, auch die Forderung, den umstrittenen Vertrag nicht anzunehmen. Auch vor diesem Hintergrund fordern die Armeekader Macron dazu auf, zuerst das Volk zu befragen.

    Die „Volontaires pour la France“ gehören zu einer Reihe sogenannter Selbstverteidigungsgruppen, denen die Inlandsgeheimdienste eine Strategie des „extrem rechten Entrismus“ in Sicherheitsbehörden und Armee vorwerfen. Die Selbstverteidigungsgruppen betonen demgegenüber, selbst die Verfassung gegen destruktive und staatsfeindliche Bestrebungen zu bewahren.

    Epoch Times dokumentiert den Offenen Brief im Wortlaut:

    Paris, 7. Dezember 2018

    Herr Präsident,

    Sie bereiten sich darauf vor, am 10. und 11. Dezember „Globalen Pakt für sichere, geordnete und regelmäßige Migration“ zu unterzeichnen, der ein reguläres Recht auf Migration begründet. Er könnte über bereits bestehende Verträge oder den in diesem Pakt niedergelegten Grundsatz der gemeinsamen Verantwortung auch in unsere nationalen Rechtsvorschriften einfließen.

    Es erscheint uns, dass die einzige Souveränität, die Frankreich bleiben wird, darin bestehen wird, in freier Entscheidung die Art und Weise festzulegen, in der die Ziele des Paktes umzusetzen sind. Sie können nicht ein weiteres Stück nationaler Souveränität ohne eine öffentliche Debatte aufgeben, während 80 Prozent der französischen Bevölkerung es für notwendig halten, die Einwanderung drastisch zu stoppen oder zu regulieren. Wenn Sie sich nun im Alleingang entscheiden, diesen Pakt zu unterzeichnen, fügen Sie der Wut eines bereits geschundenen Volkes einen weiteren Grund zur Revolte hinzu. Sie würden sich des Vorenthaltens der Demokratie oder des Verrats an der Nation schuldig machen.

    Außerdem werden die Finanzen unseres Landes ausgezehrt und unsere Schulden steigen. Sie können nicht das Risiko eingehen, einen Aufruf zur Migration in die Welt zu setzen, ohne zuvor sicherzustellen, dass Sie nicht weiter die Steuern erhöhen müssen, um die Ziele des Pakts zu erreichen. Zudem müssen Sie vom Gesichtspunkt der Sicherheit aus in der Lage sein, die Folgen der Ankunft außereuropäischer Bevölkerungsteile einzudämmen.

    Schließlich können Sie nicht außer Acht lassen, dass das Wesen der Politik darin besteht, die Sicherheit nach außen und die Harmonie nach innen zu gewährleisten. Diese Übereinstimmung kann jedoch nur erreicht werden, wenn eine gewisse innere Kohärenz der Gesellschaft aufrecht bleibt, die in der Lage ist, gemeinsam zu handeln, was heute immer problematischer wird.

    Tatsächlich hat der französische Staat zu spät die Unmöglichkeit erkannt, eine zu große Zahl an Menschen zu integrieren, wozu noch völlig unterschiedliche Kulturen kommen, die sich in den letzten vierzig Jahren in Parallelgesellschaften zusammengefunden haben, die sich nicht mehr den Gesetzen der Republik unterwerfen.

    Sie können nicht allein entscheiden, unsere zivilisatorischen Kennzeichen auszulöschen und uns im wahrsten Sinne des Wortes unserer Heimat zu berauben.

    Wir fordern Sie daher dazu auf, die Unterzeichnung dieses Pakts aufzuschieben und den Franzosen die Möglichkeit zur Abstimmung über dieses Dokument per Referendum zu geben. Sie sind den Franzosen gegenüber für Ihre Handlungen verantwortlich. Ihre Wahl ist kein Blankoscheck.

    Wir unterstützen die Initiative von General Martinez gegen die Unterzeichnung dieses Paktes, der von den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen auf der Regierungskonferenz von Marrakesch angenommen werden soll.

    General Antoine MARTINEZ
    Charles MILLON – ehemaliger Verteidigungsminister
    General Marc BERTUCCHI
    General Philippe CHATENOUD
    General André COUSTOU
    General Roland DUBOIS
    General Daniel GROSMAIRE
    General Christian HOUDET
    General Michel ISSAVERDENS
    Admiral Patrick MARTIN
    General Christian PIQUEMAL
    General Daniel SCHAEFFER
    General Didier TAUZIN
    Oberst Jean Louis CHANAS

    Reply
    1. 6.2

      Lichtwesen

      Dies bedeutet auch für Frankreich den totalen Zusammenbruch auf allen Gebieten durch diesen Pakt der Teufel und GELB wird die Straßen beherrschen!

      Reply
    2. 6.3

      arkor

      na also. Es wurde klar gesagt, dass Macrone gar keine Kompetenz hierfür hat und die Konsequenzen sind ebenso klar.

      Reply
      1. 6.3.1

        Adrian

        Ja, die Konsequenzen sind ebenso klar.

        PS: Erwin, schon demonstriert heute?
        Wenn diese Bilde tagtäglich in die Welt hinaus gesendet würden käme nicht mal ne gejagte Sau freiwillig …

        Reply
        1. 6.3.1.1

          Adrian

          Die Fremdenlegion steht bereit. Wirklich?

  15. 5

    Skeptiker

    Ich will hier ja keinen Nerven, aber Reiner Dung hatte sowas wie eine geistige Erleuchtung, der Witz an der Sache ist, einige glauben das ja sogar.

    Reinkopiert.

    =============
    reiner dung sagt:
    9. DEZEMBER 2018 UM 20:07 UHR
    „Nazi“ ist das global erfolgreichste deutsche Wort
    Schon Bismarck wurde Nationalsozialist genannt

    Die Idee eines nationalen Sozialismus stammt übrigens von Juden: Moses Heß und Theodor Herzl hatten laut Cornelia Schmitz-Berning in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts versucht, die beiden Schlüsselideologien Nationalismus und Sozialismus im Geiste des Zionismus anzunähern. Umso absurder, dass sich heutzutage Rechtsextremisten selbst als Nationale Sozialisten bezeichnen – vor allem wohl aus juristischen Gründen, denn die NSDAP ist bekanntlich am 10. Oktober 1945 vom alliierten Kontrollrat verboten worden, und dieses Verbot gilt bis heute.

    welt.de © Axel Springer SE. Alle Rechte vorbehalten.
    🙁
    Hitler war kein Christ.

    Die Gene vom 39 Familienmitgliedern Hitlers sind jüdisch/berberisch
    Hitler selbst und seine Umgebung (Himmler, Frank, z.B.) wussten, dass Hitler jüdischer Herkunft war.

    Ein SS-Offizier verfolgte Dokumente, die der ermordete österreichische Kanzler Dollfuss bei den Meldeämtern über Hitlers Herkunft eingesammelt hatte: Hitlers Grosmutter väterlicherseits, Matild Maria Anna Schueckelgruber (Schicklgruber), sei im Palais Rothschilds in Wien geschwängert worden.

    Der Mädchenname seiner Grossmutter mütterlicherseits war Hitler – ein sehr ungewöhnlicher Name, der in einigen jüdischen Familien in Galizien vorkam. Das könnte darauf hindeuten, dass Hitlers Mutter und somit Hitler Volljuden waren.

    Rothschild-Partner und Chef der Deutschen Bank, Staus, förderte Hitlers mein Kampf.
    Hitler wurde von Wall Street und London City finanziert.

    Der berühmte Illuminaten-Historiker, Eustace Mullins, sagt, Hitler wurde schon 1923 für das Antisemiten Programm der Illuminaten engagiert – um die Juden in James de Rothschilds Judenkolonien in Palästina zu verjagen. 1940 waren schon 500.000 dorthin verjagt. Das geschah in engster Zusammenarbeit mit den Zionisten.

    Neue Geheimdienst-Dokumente zeigen, dass Hitler 1912-13 in Grossbritannien war und dort einer Gehirnwäsche als britischer Agent unterzogen wurde. Das würde viele Ungereimtheiten erklären – z.B. dass im Sommer 1940, als die Nazis Europa kontrollierten, und Großbritannien mittellos war, Nazi-Militärgeheimdienstchef (Abwehr) Admiral Wilhelm Canaris dem rumänischen Außenminister, Michel Sturdza, und dem spanischen Diktator, Franco, empfahl, neutral zu bleiben, weil England “dazu bestimmt war, den Krieg zu gewinnen.”

    Hier weiter.
    https://michael-mannheimer.net/2018/12/09/sechs-der-gefaehrlichsten-deutschenfeinde-merkel-kahane-kramer-maas-mohn-und-springer/#comment-329771

    ==============

    So unglaublich es auch erscheinen mag, sogar mir ist noch was zu Reiner Dung eingefallen.

    Reinkopiert.
    =============
    Skeptiker sagt:
    10. DEZEMBER 2018 UM 14:05 UHR
    @biersauer

    reiner dung ist der uneheliche Sohn von Honigmann und ist aus einem Seitensprung mit Gutle Schnaper kreiert worden.

    Hier die Mutter von reiner dung, (lach.)

    Gutle Schnaper, Rothschild’s Ehefrau, sagt bevor sie stirbt: „Wenn meine Söhne keine Kriege wollten, gäbe es keine“

    Das Bild links zeigt die Französische Revolution, welche durch die Illuminaten über die Rothschilds angestiftet wurde. Das Bild auf der rechten Seite zeigt das Illuminaten Zeichen für das Halsabschneiden: dies ist Lynn Forrester de Rothschild, verheiratet mit Lord Rothschild. Sie verbrachten ihre Hochzeitsnacht im Weissen Haus.

    Während 911 hatten sie ein Apartment gemietet mit Blick auf das World Trade Center, als das Ereignis passierte. Vampire. Gutle Schnaper, Rothschild’s Ehefrau, sagt bevor sie stirbt: „Wenn meine Söhne keine Kriege wollten, gäbe es keine“ Diese webseite erklärt die Neue Weltordnung und das Netzwerk des Halsabschneidergeschäftes. Es gibt eine englische und eine deutsche Version

    Hier weiter in meiner Beweisführung.

    https://docplayer.org/13798846-Gutle-schnaper-rothschild-s-ehefrau-sagt-bevor-sie-stirbt-wenn-meine-soehne-keine-kriege-wollten-gaebe-es-keine.html

    =======================
    Hier der Honigmann mit Reiner Dung (Hein Blöd also)

    https://youtu.be/VQbOrxRYTkg?t=9

    Ja, wenn das keine Beweise sind?

    Quelle:

    Aber eine Quelle musste ich weglassen, weil das ja dann 4 Quellen gewesen, sprich der Lupo Filter würde zuschlagen.
    =====================

    Grundsatzdebatte, wenn ich mit meinen Ausflügen auf anderen Seiten, hier nerven sollte, so bitte ich darum, es mir zu sagen.

    Zumindest ich kann über sowas irgendwie richtig ablachen, aber mal angenommen, andere können darüber nicht Lachen, ja was dann?

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 5.1

      Adrian

      Na Skepti, da kannst wieder was schwarz auf weiss lesen … hihihihi 🙂

      Ne ich mach mir andere Sorgen, die werden mir von unserer neubesetzten Weiberregierung bereitet, und ich bin mir sicher, die Drei werden mehr Schaden anrichten als mir lieb ist.

      Die Sumaruga ist in Merakesch und unterschreibt sicher den Drecks-Packt.
      Die neue Keller-Sutter will die Armee ausmisten, d.h. nicht nur keine Selbstbestimmung mehr, nun auch noch keine Selbstverteidigung und kinderwagensichere Panzer. Immerhin, ist ja schon was.
      Die Dritte wäre besser dort geblieben wo sie herkam: ***Am HERD !!!***

      Ich glaube ich kann mich glücklich schätzen dieser aussterbenden Rasse ***SCHWEIZER*** angehört haben zu dürfen.

      Der letzte lösche das Licht.

      Adrian

      Reply
      1. 5.1.1

        Skeptiker

        @Adrian

        Der Andere aus der Schweiz mag mich wohl auch nicht so besonders.

        adeptos
        10. Dezember 2018 um 17:41

        Hier alles über mich.

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/12/06/rassismus-die-erfindung-von-menschenrassen/#comment-41670

        =============

        Hier Opa von der plattem Erde, ebenfalls ein Schweizer, mag mich ja auch nicht, aber das habe ich ja auch so gewollt.

        Schau selber.

        Thom Ram
        10. Dezember 2018 um 17:28

        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/12/10/schwarz-rot-gold-farben-der-unterdrueckung-unterwerfung-und-fremdherrschaft/#comment-41668

        Wie gesagt, ich habe ja geantwortet, aber völlig unter Kontrolle.

        Aber mittlerweile muss ich mir eingestehen, das was ich kontrollieren wollte, mir zum Verhängnis wird.

        Ausgerechnet

        Mona Lisa sagt:
        10. DEZEMBER 2018 UM 15:27 UHR

        https://michael-mannheimer.net/2018/12/09/sechs-der-gefaehrlichsten-deutschenfeinde-merkel-kahane-kramer-maas-mohn-und-springer/#comment-329911

        Und genau das ist ein Faktor, den ich eben nicht wollte und womit ich auch gar nicht gerechnet habe.

        Aber immer die Grenze zu 3 Quellen,

        Kommt gleich, oder auch nicht.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Skeptiker

          Sie meint zu mir.

          Reinkopiert.

          ==============
          Mona Lisa sagt:
          10. DEZEMBER 2018 UM 19:40 UHR
          Laberbacke – geh mir aus der Sonne !
          =============

          Quelle:
          https://michael-mannheimer.net/2018/12/09/sechs-der-gefaehrlichsten-deutschenfeinde-merkel-kahane-kramer-maas-mohn-und-springer/#comment-329981

          Das war mir zuviel und ich holte den Tunnel-Hammer raus.

          Skeptiker sagt:
          10. DEZEMBER 2018 UM 20:01 UHR
          @Mona Lisa

          Also mein Liebchen, hier sieht man ja mich, auf der Suche nach Dich.

          Rammstein – Sonne (Official Video)

          https://www.youtube.com/watch?v=StZcUAPRRac

          ================

          Grundsatzdebatte, ich habe Mona Lisa wirklich gerne, aber wie ich das sehe, entsteht hier gerade ein Missverständnis, was ich aber gar nicht wollte.

          Und so gesehen möchte mich mich schon jetzt entschuldigen, wegen den Block regeln.

          „Also mein Liebchen“ wird mir zum Verhängnis gemacht.

          Aber was soll ich machen, ich mag die Mona Lisa eben.

          NEUE DOKU: Mona Lisa, ein lächelndes Rätsel

          https://www.youtube.com/watch?v=87DZg4Oyo3A

          Zumindest habe ich nur 3 Quellen gefunden, nicht das ich noch im Lupo Filter landen muss.

          Aber ohne Witz, ich finde Mona Lisa, als Kommentar Schreiberin wirklich hervorragend, mal angenommen, das die mich nicht mehr mag, das wollte ich garantiert nicht.

          Aber das Leben ist wohl eher ein unberechenbarer Faktor, zumindest wenn man so viele Kommentare schreibt, wie ich es eben so tue.

          Gruß Skeptiker

        2. 5.1.1.2

          Adrian

          Na ja Skepti,

          wenigsten mag ich dich. Bist ne treue Seele.

          Mir reicht der Lupo, mehr mag ich nicht.
          Zuviel Information macht kirre.

          Ich will ja nicht dumm sterben, weil Dummheit ist, zu meinen alles zu wissen.

          Pass auf dich auf. alter Haudeggen, machs gut.

      2. 5.1.2

        Skeptiker

        @Adrian

        Ja danke, das steht ja hier.

        Ich bin nicht würdig über Adolf Hitler mit lauter Stimme zu sprechen…
        Posted By: Maria Lourdes am Juni 13, 2013.

        …und zu irgendwelchen rührseligen Redereien laden sein Leben und sein Wirken nicht ein.

        Er war ein Kämpfer für die Menschheit und ein Verkünder der Botschaft vom Recht für alle Nationen. Er war eine reformatorische Gestalt von höchstem Range und sein historisches Schicksal war, dass er in einer Zeit beispielloser Niedertracht wirken musste, die ihn am Ende zu Boden schlug.

        Knut Hamsun, norwegischer Schriftsteller und Literatur-Nobelpreis-Träger 1920)
        Hier weiter.

        https://www.lupocattivoblog.com/2013/06/13/ich-bin-nicht-wurdig-uber-adolf-hitler-mit-lauter-stimme-zu-sprechen/

        Tatsache ist aber auch, das man
        Knut Hamsun (gebürtig Knud Pedersen, * 4. August 1859 in Garmo/Garmostrædet[1] bei Lom oder in Vågå[2], Fylke Oppland, Norwegen; † 19. Februar 1952 in Nørholm bei Grimstad) war einer der bedeutendsten norwegischen Schriftsteller des frühen 20. Jahrhunderts. Er erhielt 1920 den Literaturnobelpreis für sein Werk Segen der Erde, das 1917 als Markens Grøde in Norwegen erschienen war.[3]

        Hamsuns Ruhm als Schriftsteller wird überschattet von seinem aktiven Eintreten für den Nationalsozialismus. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er zu einer hohen Geldstrafe wegen Kollaboration mit den deutschen Besatzern verurteilt.

        Hier weiter mit Bildern.

        https://de.wikipedia.org/wiki/Knut_Hamsun

        Fakt ist, aus meiner Sicht sieht der Mann richtig intelligent aus.

        Aber er ist ja nun schon lange nicht mehr am Leben, leider.

        Manchmal habe ich das Gefühl, das nur 5 % der Menschheit überhaupt dazu in der Lage ist, die geschichtliche Wahrheit zu begreifen, leider.

        Ich habe selber das Gefühl, das 70 Prozent der Menschheit, einfach zu blöde ist, oder überhaupt in der Lage sein könnte, das so zu begreifen, wie es eben notwendig sein müsste.

        Steht hier ja auch so.

        „Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, daß aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.“

        – Gebrüder Rothschild, London, am 28.Juni 1863 an US-Geschäftspartner

        Oder hier.

        „Eigentlich ist es gut, dass die Menschen der Nation unser Banken- und Geldsystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

        – Henry Ford (1863-1947), Gründer der Ford Motor Company

        Hier alles.

        https://freidenkertv.wordpress.com/2011/04/06/zitate-geldsystem/

        Das sind 3 Quellen, ich muss das splitten.

        Reply
        1. 5.1.2.1

          Skeptiker

          Hier weiter.

          Im eigentlichen Sinne ist es eine verschwenderische Liebesmühe, die Masse der Dummheit, eines besseren belehren zu wollen.

          Kann ja sein das ich das zu pessimistisch sehe.

          Aus meiner Sicht, gab es sowas wie geistige Freiheit, ca. 300 Jahre vor Christus.

          Am 09.02.2014 veröffentlicht

          Archimedes von Syrakus (ca. 287 bis 212 v. Chr.) war das größte mathematische Genie der Antike und gleichzeitig einer ihrer produktivsten Erfinder. Seine Entdeckungen prägten die Entwicklung von Mathematik, Physik und Technik auf Jahrhunderte hinaus. Die Dokumentation zeigt das Universalgenie und seine Zeit in nie gesehenem Detailreichtum: Einzigartige Computeranimationen und Spielszenen lassen den antiken Mittelmeerraum lebendig werden und verdeutlichen, wie diese Welt Archimedes prägte — und wie er sie seinerseits mit seinen Entdeckungen entscheidend veränderte.

          https://www.youtube.com/watch?v=4qik3BYjrkE

          Unglaublich sowas, ich meine was die schon vor Jesus so wussten.

          Gibt es jemand, der mir das Götterbild der damaligen Zeit erklären könnte.

          Weil je mehr Götter es wohl gab, desto kreativer war wohl auch die Wissenschaft um nicht zu sagen sogar die Kunst, war tendenziell freier, ich meine vor Jesus.

          Nun ja, !

          Gruß Skeptiker

  16. 4

    arkor

    Armand Korger
    2 Min ·
    UN-Pakt wird zum Gegenteil, als was er geplant wurde, zur Offenbarung der Offenlegung krimineller Handlungen krimineller Internationalisten:
    So hat also nun das alliierte Mandatsorgan, die Nichtregierungsorganisation Bundesrepublik (Germany) ihr Projekt UN-Pakt unter Federführung von der nichtstaatlichen Vertreterin Frau Merkel in der UN zu einem, na wie soll man sagen eine Art Beschluss gebracht.

    Nicht rechtlich bindend sei der Pakt und das stimmt auch, denn rechtlich bindend könnte er höchstens durch kriminelle Akte auf untergeordneter Ebene durch Pseudorechtsurteile oder kriminelle Gesetzgebung (in echten Staaten, also in der BRD nicht der Fall, da es keinen Gesetzgeber gibt, da sind es völkerrechtswidrige, staatsrechtswiddrige Handlungen) werden.

    In aller Stille sollte dies vor sich gehen und ähnlich wie in der Vergangenheit dann hinterher durch die kriminellen Internationalisten über die Hintertür in Pseudorecht, sprich kriminelles Unrecht, kriminelle Gesetzgebung, welche als Recht ausgegeben wird, aber immer eine kriminelle Handlung bleibt, in der Öffentlichkeit seine Geltung verschaffen, so eben wie auch die Bundesrepublik ohne Rechtsgrundlagen einem Schein Geltung ohne Gültigkeit verschafft, was sich bereits im Verzug des Rechts befindet, echten und gültigen Rechts zum Wohle des deutschen Volkes und der europäischen Völker.

    Es wird sich also dieser UN-Pakt Teil 1 und 2, denn der Flüchtlingspakt hängt ja auch noch an, als das Gegenteil dessen erweisen, als was er geplant war. Hätte man sich früher vielleicht noch darauf berufen für Urteile in Gerichten oder Scheingerichten (wie in der BRD der Fall) und die Öffentlichkeit hätte verwundert den Kopf geschüttelt, weiss heute der Bürger, dass dies OHNE RECHTSGRUNDLAGE ERFOLGT, also eine KRIMINELLE HANDLUNG darstellt (in einem echten Staat, die BRD hat sowieso keinen Gesetzgeber).

    Somit wird also der UN-Pakt zum Gegenteil, dessen geplant wurde, nämlich zur Offenbarung der Offenlegung krimineller Handlungen krimineller Internationalisten und ihrer Arbeitsweise denn
    – nun können die Träger der Rechte der Staaten überprüfen, wo solche Vorgehensweise schon vorher angewendet wurde, wie z. B.
    – beim Beitritt zur UN
    – oder der Akzeptanz der UN-Charta,
    – oder der sogenannten Menschenrechte, welche lediglich eine Erklärung (und als diese das Gegenteil zu Recht, da undefenierbar) zu Recht darstellen, aber eben keine Rechte darstellen, sondern im Gegenteil echtes Recht konterkarieren und dementsprechend
    – alle Handlungen darstellen, die außerhalb der Kompetenz von Repräsentanzen der meisten Länder (auf jeden Fall Kontinentaleuropas) gehen und dementsprechend natürlich gegenstandslos sind….und natürlich vielen vielen Akten mehr, die sich als gegenstandslose kriminelle Akte erweisen werden.

    Diese Erkenntnis gibt den Menschen endlich wieder die Klarheit diesen Handlungen mit ihren echten Rechten zu begegnen und die Verantwortlichen zu richten.

    Schauen wir mal was Nichtregierungsvertreterin, bzw alliierte Mandatsorgansvertreterin Merkel da sagte:
    Deutschland habe ein Interesse an legaler Migration – „etwas, das (…), wenn es legal ist, auch gut ist“. Der illegalen Migration sage der Pakt „ganz klar den Kampf an“. Wichtig sei, dass die Bundesrepublik souverän entscheiden könne, wer einreisen dürfe. Diese Entscheidung dürfe nicht den Schleppern überlassen werden.

    Ein interessanter Satz, denn wieso sollte der “rechtlich nicht bindende” UN-Migrationspakt hieran etwas ändern, wenn er doch an der rechtlichen Grundlage gar nichts ändert? Und wieso hätte denn die Bundesrepublik vorher nichts souverän entscheiden können, aber jetzt könnte sie es, wo sich doch rechtlich nichts ändert? Was würde sich an der Souveränität und der rechtlichen Lage der Bundesrepublik ändern, wenn doch nichts rechtlich bindendes hieraus ergeht und abzuleiten ist? Deutlicher konnte man es ja nicht sagen als Frau Merkel hier.
    Nun die Bundesrepublik wird auch zukünftig nichts souverän entscheiden als das was sie ist, auf jeden Fall nicht was deutschen Rechtsraum oder andere Rechtsräume betrifft, sondern genau das bleiben, was sie ist, ein alliiertes Mandatsorgan und eine Nichtregierungsorganisation, nicht rechtsfähig und nicht geschäftsfähig aus sich selbst heraus…und genau das meinte sie, dass sie jetzt handeln könnte, mit dem rechtlich nicht bindenden Papierchen…..

    Ich hoffe, dass das deutsche Volk langsam erkennt, dass es sich wie der Franzose der sich hinter Frankreich stellen muss um auf seine Rechte zu pochen und wie ein Italiener, der sich hinter Italien stellen muss um auf seine Rechte zu pochen und diese auch erhalten zu können, sich auch endlich hinter SEINE RECHTE stellt und darauf wo sie ALLEINIG UND UNWIDERSPRECHBAR verankert sind, nämlich im Deutschen Reich, dessen Staatsangehörige wir Deutsche sind und welches genau deshalb existiert, wie ja auch der Bestand der UN zeigt, als FEINDESSTAATEN des DEUTSCHEN REICHES!

    Die Rechte für das deutsche Volk wurden und werden gewahrt und das alliierte Mandatsorgan Bundesrepublik kann hieran überhaupt nichts ändern, sondern bleibt nur Gegenstand eines in den Verzug gesetzten Rechts im Sinne der einzelnen Handelnden, nicht mehr, nicht weniger und so sieht auch die Schlussabrechnung aus…nach faktischen echten Recht und den Rechtsbestand.

    Wichtig ist die gelernte und nicht zu vergessende Erkenntnis, wie die Internationalisten arbeiten und wie ihnen mit Recht zu begegnen ist und so sind sie auch keinem sogenannten Urteil von Gerichten oder im Falle der BRD Scheingerichten ausgeliefert sondern können bei solch einem Bezug wie beschrieben, die Illegitimität darstellen und stellen somit ebenfalls Vorgänge und die Handelnden in den Verzug des Rechts.

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich
    10.12.2018

    facebook.com/armand.korger/posts/1908616755873600
    Recht und Scheinrecht- kriminelle Gesetzgebung-Scheininstitutionen, wie kriminelle Internationalisten vorgehen:

    Was ist die Wahrheit zum UN-Migrationspakt? Wie kann der Migrationspakt zu irgend etwas gut sein oder ihn erleichtern, wenn er weder bindend noch rechtswirksam ist?

    facebook.com/armand.korger/posts/1921807441221198
    Kraft und Scheingegenkraft – und die eigene Kraft

    facebook.com/armand.korger/posts/1910001392401803
    Das Deutsche Reich erklärt:
    Weder kann das alliierte Mandatsorgan Bundesrepublik Deutschland oder seine Bundesländer Recht schöpfen noch schaffen, ist weder rechtsfähig noch geschäftsfähig, aus sich heraus, hat kein Land, kein Territorium, ist weder Staat noch kann es ein solcher werden und die Behauptung eines Solchen wäre der Versuch der Verleugnung jedes gültigen Staates und jeden Rechts, da Rechtsfolgen geleugnet werden und damit jedes Recht.

    facebook.com/armand.korger/posts/1909960735739202

    facebook.com/armand.korger/posts/1894555313946411
    Die Zeit, in der Exekutiven widerrechtliche kriminelle Anweisungen ausgeführt haben, geht ihrem ABSOLUTEN ENDE ZU!

    .acebook.com/armand.korger/posts/1901943419874267
    Deutsches Reich zur Illegalität vom Bau von Moscheen

    facebook.com/armand.korger/grid…

    Das Deutsche Reich erklärt:
    Die Vorgänge jetzt wie vormals und zukünftig bis zum Ende des alliierten Mandatsorgans sogenannt, Bundesrepublik Deutschland und Bundesländer, sind ausschließlich eine alliierte Verwaltungsinterna und verbleiben als solches.
    Jede Handlung der Bundesrepublik Deutschland als Organ des alliierten Mandats sind ausschließlich alliierte Handlungen und entfalten keine Rechtswirksamkeit oder Verbindlichkeit auf das Deutsche Reich.

    lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/?fbclid=IwAR3KJa-sH-RPEuP08PeI9BTnIm7twYhu8qmtY7FRrEJDtKzjIZBAwYLL7HE
    Das handlungsunfähig gemachte deutsche Volk tritt mit Wirkung zum 24.09.2017 in die beginnende Handlungsfähigkeit ein:

    lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/?fbclid=IwAR3UK7pUHWjLDUsIOuJpmG3-p0b2MSZm_27gmVX5MgC-ESWtBwZ2dUN0Tts

    Reply
  17. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen