Related Articles

43 Comments

  1. 16

    Annette

    Wollen Sie noch länger getäuscht werden?

    Die BRD ist kein Staat.

    Das ist die Folge davon, daß das Deutsche Reich gemäß Bundesverfassungsgericht als STAAT weiterhin fortbesteht.

    Auf dem Grund und Boden eines Staates kann kein weiterer Staat eine eigene Staatlichkeit beanspruchen.

    Wovon leiten die Behörden dann hoheitliche Befugnisse ab?

    Daß das staatsrechtlich nicht möglich sein kann, ist doch einfach, logisch und schnell zu verstehen; kein Staat = keine hoheitlichen Befugnisse.

    Wir werden belogen und getäuscht. Der Trick, den Behörden machen, ist die Bürger zur Akzeptanz von Bescheiden und deren Bezahlungen zu verleiten, also freiwillige Annahme durch mangelndes Hintergrundwissen und mangelnde Kritik.

    Stellen Sie den Bürgermeistern und Finanzamtsleuten Fragen, auch Fragen, warum ALLE Behörden in internationalen Firmenregistern als FIRMEN ausgewiesen werden.

    Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt.

    Reply
  2. Pingback: Verbiegen und Verbrechen für ANDERE ? | Informationen zum Denken

  3. 15

    Erwin

    Stefan

    – Gesichter gegen den Pakt –

    Reply
    1. 15.1

      Erwin

      Julia

      – Gesichter gegen den Pakt –

      Reply
      1. 15.1.1

        Erwin

        Sandra

        – Gesichter gegen den Pakt –

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Erwin

          Andreas

          – Gesichter gegen den Pakt –

    2. 15.2

      Erwin

      Elisabeth

      – Gesichter gegen den Pakt –

      https://www.youtube.com/watch?v=N7J2n0ekTSA

      Reply
        1. 15.2.1.1

          Skeptiker

          @Erwin

          Was sind schon die paar Gesichter die dagegen sind, 99 % der Deutschen finden die Umvolkung schön.

          Rückschau: Drei Jahre Grenzöffnung und unkontrollierte Masseneinwanderung

          https://youtu.be/jM6W7iFr_-0

          =================

          Ja, das hebt die Stimmung, da kommt Freude auf.

          https://youtu.be/gwiqj-H1M6U?t=69

          =====================

          Einfach nur mitsingen und dazu klatschen, es ist so einfach, um glücklich zu sein, als Deutscher.

          Gruß Skeptiker

  4. 14

    Erwin

    E I L M E L G D U N G !!! Läuft gerade über die Ticker…

    Auch BULGARIEN unterschreibt den Pakt NICHT !!!

    Reply
    1. 14.1

      Erwin

      12.11.2018 Pegida Dresden… Gemeinsam gegen das Unrecht…

      Die Dresdener sind auf der Straße, um gegen den UN- Pakt ihre Stimme zu erheben !

      Reply
      1. 14.1.1

        Erwin

        Sebastian

        – Gesichter gegen den Pakt –

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Erwin

          Manuel

          – Gesichter gegen den Pakt –

  5. 13

    Clara

    Momentan kann man hier die Videos sehen: Gesichter gegen den Pakt
    https://www.youtube.com/channel/UCybX4Uv8W6MNR1dUfTdIeWw/videos

    Reply
    1. 13.1

      Erwin

      E I L M E L G D U N G !!!

      Auch BULGARIEN unterschreibt den Pakt NICHT !!!

      Reply
      1. 13.1.1

        Erwin

        Andreas

        – Gesichter gegen den Pakt –

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Erwin

          Angelika

          – Gesichter gegen den Pakt –

  6. 12

    Lichtwesen

    HÖRT ZU IHR SCHLAFSCHAFE!!!
    Game over
    Unser Hilfeschrei geht in Richtung Volk! Ohne Euch werden wir in ein paar Jahren im Chaos versinken.

    http://brd-schwindel.ru/ein-asylarbeiter-packt-aus-so-gefaehrlich-sind-die-zustaende-in-deutschen-asylantenheimen/

    Reply
  7. 11

    Lichtwesen

    SIE können es alles so hindrehen, weil Heinz und Marion Mustermann KEINE deutschen Staatsbürger mit ihrem Personalausweis sind und sie KEINERLEI Rechte besitzen!!!

    http://brd-schwindel.ru/dreiste-rueckwirkende-legalisierung-in-eigener-sache/

    Reply
  8. 10

    Erwin

    Annika

    – Gesichter gegen den Pakt – :

    Reply
    1. 10.1

      Erwin

      „Migrationspakt-Zerreiß-Challenge“

      „Zeig auch du Gesicht gegen den Migrationspakt ! Mach mit bei der „Migrationspakt – Zerreiß – Challenge“ ! “,

      so der Aufruf des Chefs der Identitären Bewegung Österreichs.

      So geht’s:

      Drehe ein Kurzvideo, in dem du erklärst, warum du nicht willst, dass der Pakt von einem Land unterschrieben wird.

      Filme dabei dich oder nur einen Ausdruck des Paktes den du in die Kamera hältst.

      Zerreiße den Pakt am Ende um das Gesagte zu unterstreichen.

      Dann lade dein Video hier hoch: https://www.dropbox.com/request/FTgqh…

      Hier siehst du alle Gesichter gegen den Pakt: https://www.youtube.com/channel/UCybX…

      Reply
  9. 9

    Sehmann

    Was bleibt von der Ära Merkel?
    Olaf Schubert weiß näheres:

    Reply
  10. 8

    Erwin

    F. Merz ( CDU ) :

    Grüne „ partnerfähig “, AfD „ offen nationalsozialistisch “

    BERLIN. Der frühere Unionsfraktionschef und Bewerber um den CDU-Parteivorsitz, Friedrich Merz, hat die AfD scharf attackiert. Die Partei sei „offen nationalsozialistisch“, sagte Merz dem öffentlich-rechtlichen Radiosender WDR5. Eine Koalition zwischen CDU und AfD schließe er „absolut und vollkommen aus“.

    Zwar wolle seine Partei die „vielen Wählerinnen und Wähler, die sich dorthin begeben haben“, zurückgewinnen. Eine Partei, die mit „antisemitischen Untertönen“ auffalle, könne aber kein Partner sein. Auch CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hatte einer Zusammenarbeit mit der AfD eine Absage erteilt.

    AfD-Chef Jörg Meuthen bezeichnete die Aussage am Montag als „schäbig“ und „ungeheuerliche Entgleisung“. Die AfD sei „selbstverständlich in keiner Weise nationalsozialistisch, weder offen noch verdeckt“. Eine derartige Äußerung sei der CDU „komplett unwürdig“.

    Grüne „sehr bürgerlich, sehr offen, sehr liberal“

    Merz schloß auch ein Bündnis mit der Linkspartei „in dieser gegenwärtigen Verfassung“ aus. Statt dessen halte er Koalitionen „mit allen Parteien innerhalb der demokratischen Mitte“ für möglich. Dazu zählen für Merz auch die Grünen. Die heutigen Grünen seien „sehr bürgerlich, sehr offen, sehr liberal und sicherlich auch partnerfähig“, verdeutlichte er in der Bild am Sonntag.

    Neben Merz gelten Annegret Kramp-Karrenbauer sowie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn als favorisierte Kandidaten für den CDU-Parteivorsitz. Sie stellen sich in den kommenden Wochen auf acht Regionalkonferenzen der Basis vor. Auf dem Bundesparteitag in Hamburg vom 6. bis 8. Dezember sollen dann die Delegierten über die Nachfolge Angela Merkels entscheiden. (ls)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/merz-gruene-partnerfaehig-afd-offen-nationalsozialistisch/

    Reply
    1. 8.1

      GvB

      Warum mit Merz Zeit vergeuden?
      Woher der kommt, ist klar.
      Wem er dient ist klar,
      mit wem er ins Logenbett stieg, war klar
      und mit welcher (Verein) Logen-Partei er fremdgehen will…. ist somit auch klar!
      -und..
      Drehhofer , der von der LOGE und Deep-state BRinD nun zum Abschuss freigegeben ist.
      Da isser wieder, der rote Punkt(dunkles Umfeld auf dem Foto), das heisst zum Abschuß freigegeben……….
      Horst Seehofer und seine Rückzugspläne als CSU-Chef: Niemals geht man so ganz – SP-ONLINE.

      > http://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-und-seine-rueckzugsplaene-als-csu-chef-niemals-geht-man-so-ganz-a-1237998.html

      und..:

      https://astrologieklassisch.wordpress.com/2018/11/12/regierung-verschweigt-zugestaendnisse-beim-migrationspakt/#comment-72498

      Reply
  11. 7

    Lichtwesen

    Die NGO BRiD ist nicht souverän, weil sie nicht der Deutsche Staat ist!
    Der Deutsche Staat war, ist und bleibt das Deutsche Reich dessen Regierungsbildung mit allen kriminellen Mitteln und mit Lügen von der NGO BRiD verhindert wird!!!

    „You are not sovereign.“
    (Sie sind nicht souverän.)

    Man ist souverän, oder man ist NICHT souverän und ein wenig souverän geht nicht, weil es eine Lüge ist!!!
    Souveränität kann man mit der Schwangerschaft einer Frau vergleichen!
    Entweder eine Frau ist schwanger, oder eine Frau ist NICHT schwanger. Dies ist ein Naturgesetz, welches auch auf Staaten zutrifft und ein wenig Schwangerschaft bei einer Frau gibt es NICHT!!!
    Weil der NGO BRiD weiß, dass sie nicht “schwanger” ( nicht souverän) als Staat ist, hat sie auch § 15 (Staatshaftung) gelöscht und alle ihre “Gesetze” laufen unter NICHTAMTLICHER EINTRAG, denn sie haben als Nichtstaat auch keine Ämter, die NUR ein Staat hat!
    Deswegen wurde auch aus dem Arbeitsamt eine Arbeitsagentur usw. usw. ……..!!!

    http://brd-schwindel.ru/briten-deutschland-ist-nicht-souveraen/

    Reply
    1. 7.1

      Lichtwesen

      Nachtrag!

      Sucht man im Internet:

      amtliches Verzeichnis

      wird man auf diese Seite verwiesen!

      Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter
      https://www.duden.de/Liste-der-rechtschreiblich-schwierigen-Woerter#R

      Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter????

      Selbst das Bürgerliche Gesetzbuch BGB wird als nichtamtliches Inhaltsverzeichnis von der BRiD eingestuft???

      BGB – nichtamtliches Inhaltsverzeichnis
      https://www.gesetze-im-internet.de/bgb\l ”
      § 2121 Verzeichnis der Erbschaftsgegenstände § 2122 Feststellung des Zustands der Erbschaft § 2123 Wirtschaftsplan § 2124 Erhaltungskosten

      Gibt man das Wort Staatsamt ein kommt:

      Worttrennung: Staats|amt

      WARUM Worttrennung, warum dazu keine Erklärung???

      Bundesstaat
      In Anlehnung an die lange föderale Tradition von den Reichsständen im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation bis zu den Gliedstaaten des Deutschen Reichs, im Kontrast zum totalitären Einheitsstaat in der Zeit des Nationalsozialismus sowie auf Anregung der westlichen Siegermächte in den Frankfurter Dokumenten wurde im Grundgesetz Deutschland als Bundesstaat konzipiert, eine Entscheidung, die nach der so genannten Ewigkeitsklausel in Art. 79 Abs. 3 GG nicht mehr geändert werden kann.

      Die Ewigkeitsklausel oder Ewigkeitsgarantie (auch Ewigkeitsentscheidung) ist in Deutschland eine Regelung in Art. 79 Abs. 3 des Grundgesetzes (GG), die eine Bestandsgarantie für verfassungspolitische Grundsatzentscheidungen enthält. Die Grundrechte der Staatsbürger, die demokratischen Grundgedanken und die republikanisch-parlamentarische Staatsform dürfen auch im Wege einer Verfassungsänderung nicht angetastet werden. Ebenso wenig darf die Gliederung des Bundes in Länder und die grundsätzliche Mitwirkung der Länder an der Gesetzgebung berührt werden. Auf dieselbe Weise sind auch die Würde des Menschen und die Gesamtstruktur der Bundesrepublik als die eines demokratischen und sozialen Rechtsstaats geschützt. Artikel 79 Absatz 3 GG lautet:
      „Eine Änderung dieses Grundgesetzes, durch welche die Gliederung des Bundes in Länder, die grundsätzliche Mitwirkung der Länder bei der Gesetzgebung oder die in den Artikeln 1 und 20 niedergelegten Grundsätze berührt werden, ist unzulässig.“

      Reply
  12. 6

    Skeptiker

    Also das Bild, finde ich besonders merkwürdig, um nicht zu Sagen,” Merkelwürdig.”

    Hieronymus Bosch – Der Garten der Lüste – Jocelyn Pook

    https://youtu.be/jAfBL8hRoNM?t=369

    Immerhin ist auf der Stirn ja ein bekanntes Symbol, der ewig Unschuldigen zu sehen, sprich das Tätervolk.

    Hieronymus Bosch [ɦijeːˈɾoːnimʏs ˈbɔs] (eigentlich Jheronimus van Aken [jeɪˈɾoːnimʏs vɑn ˈaːkə(n)]; * um 1450 in ’s-Hertogenbosch; † August 1516 ebenda) war ein niederländischer Maler der Renaissance. Bosch stammte aus einer Malerfamilie. Er hatte seine Auftraggeber vielfach im höheren Adel und Klerus. Seine Gemälde, meist in Öl auf Eichenholz, zeigen in der Regel religiöse Motive und Themen. Sie sind reich an Figuren, Fabelwesen und ungewöhnlichen Bildelementen, deren Deutungszusammenhang und Interpretation oft nicht gesichert ist. Boschs Werk fand bis heute regelmäßige Aufmerksamkeit und wurde in der Kunst vielfach rezipiert. Über sein Leben gibt es wenige gesicherte Anhaltspunkte.

    Nun belästigt Wikipedia das Deutsche Volk, um auch mal was zu Spenden.

    Für die verfälschte Geschichte, den man den Deutschen gegeben hat, oder wofür überhaupt?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hieronymus_Bosch

    Irgendwie erinnert mich das Bild eher an diesen freundlichen Zeitgenossen.

    Alien (1979) All Sightings of the Xenomorph

    https://youtu.be/yfoUUaEt4Qw?t=32

    Merkel kommt gleich, als Gegen vergleich, eines Aliens.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      Es wird immer eine Merkel geben die Sagt, die Deutschen sind doch Schuld an den jetzigen Kriegen und da die Deutschen eine dunkle Vergangenheit haben sollen Sie eben die Lasten nun Tragen, sprich mit allen Flüchtlingen dieser Welt.

      =================

      Weil das steht hier so.

      Unfassbar der große Plan hinter den Kulissen Dialoge Zukunft Vision 2050

      (https://youtu.be/oOBl8_oD08k?t=232)

      ================

      Hier als Ganzes Video.

      Am 21.08.2016 veröffentlicht

      (https://youtu.be/oOBl8_oD08k)

      ==================

      Echt unfassbar, Merkel gibt den Deutschen die Schuld, an den Kriegen, die die Amerikaner führen.

      Was heist hier die Amerikaner, eher die üblichen Verdächtigen, die immer unschuldig sind, ist wohl der bessere Ausdruck, um nicht zu sagen, das Täter-Volk eben.

      ====================

      Geheimpapier des Innenministeriums enthüllt: Merkel hat 2015 das deutsche Volk verraten und Deutschland verraten

      AM 11. NOVEMBER 2018 VON HOLGER ROEHLIGIN ZERSETZUNG
      Epoch Times:

      Geheimpapier führt zu Kritik an Merkel: Grenzöffnung 2015 war politische Entscheidung
      Epoch Times11. November 2018Im September 2015 gab es keine rechtlichen Bedenken gegen eine Schließung der deutschen Grenze. Dies steht in einem Geheimpapier des Innenministeriums. Nun hagelt es Kritik gegen Merkel.

      Hier weiter.
      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geheimpapier-fuehrt-zu-massiver-kritik-an-grenzoeffnung-lindner-enthuellungen-werfen-grelles-licht-auf-merkels-regierungspraxis-a2705100.html

      Gruß Skeptiker

      Reply
  13. 5

    Erwin

    Migrationspakt – Bundestagsdebatte vom 08.11.18

    – die Analyse -, ein Trauerspiel ! :

    Reply
    1. 5.1

      Erwin

      Nicolaus Fest zu Verachtung und Verschwörung :

      Reply
      1. 5.1.1

        Erwin

        DAS VERBRECHEN DES JAHRHUNDERTS – DER MIGRATIONSPAKT ! :

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Erwin

          Zu gefährlich: Migranten flüchten aus London

          Eine rumänische Familie hält es nicht länger in Großbritannien aus und kehrt in ihre Heimat zurück

          «Wir verlassen Großbritannien, weil es in London zu gefährlich ist», heisst es auf der Webseite dailymail.co.uk.

          Grund für die Familie ist der Tod eines 21-jährigen Familienmitglieds, das drei Wochen nach dem Umzug aus Rumänien in London ermordet wurde. Beniamin Pieknyi, 21, wurde drei Wochen nach seiner Ankunft in Großbritannien im östlichen London von einem Migranten erstochen.

          Die Familie denkt, dass es in Rumänien weniger gewalttätig zugeht als in Großbritannien und es dort sicherer ist. «Wenn Sie hier der falschen Person das Falsche sagen, könnten sie tot sein», so ein Familienmitglied.

          Quelle

          https://www.journalistenwatch.com/2018/11/12/zu-migranten-london/

        2. 5.1.1.2

          Erwin

          Unternehmer von aufgenommenem Flüchtling getötet ?

          Baden-Württemberg/Horb – Ein weiterer heimtückischer Mord.

          Der vermögende Unternehmer aus Baden-Württemberg hatte Vertrauen zu dem syrischen

          „Flüchtling“ Mohammed O. (27) gefasst und nahm ihn in seiner Wohnung auf.

          Wie es nun scheint, ein folgenschwerer Fehler:

          Wahrscheinlich tötete der Syrer den Unternehmer Michael Riecher.

          Weiter :

          https://www.journalistenwatch.com/2018/11/12/unternehmer-von-aufgenommenem-fluechtling-getoetet/

  14. 3

    lisa

    Hallo, wisst Ihr, wie man auf die Seite von metapedia kommt? Skeptiker hatte vor kurzem einen Link gesetzt, leider weiß nicht mehr wann. Bei der normalen Suche erscheint eine “Fehlermeldung”. Vielen Dank und Grüße

    Reply
    1. 3.1

      Skeptiker

      Metapedia geht zur Zeit nicht.

      https://de.metapedia.org/wiki/Hauptseite

      Aber das war schön öfters mal so.

      Kein Grund zur Panik, hoffe ich zumindest.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 3.1.2

        lisa

        Danke für die Rückmeldung. Viele Grüße

        Reply
      2. 3.1.3

        Skeptiker

        Also auf diese Seite vom Deutschen Mädchen komme ich schon ewig nicht mehr.

        deutsches-Maedchen.com

        Geht das nur mir so, weil ich habe kein Word Press Konto.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 3.1.3.1

          Skeptiker

          Ach, der Link ist ja eh tot, aber hier. meine ich.

          https://deutsches-maedchen.com/

          Gruß Skeptiker

  15. 2

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
    1. 2.1

      arabeske-654

      Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
      unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
      aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
      Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

      Das Deutsche Reich klagt an:

      Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
      der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
      Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
      aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
      mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

      Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
      auf der Basis des Hooton-Planes.
      Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
      Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

      Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
      Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
      durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

      Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
      Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

      Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

      Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
      hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
      Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
      Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
      Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
      [Horst Mahler]

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen