Related Articles

70 Comments

  1. 34

    GvB

    http://brd-schwindel.ru/mlog-zwei-bomben/

    Kommentar:
    Wissenswertes & Hintergundinfos zur CAUSA Kashoggi:

    Wenn man sich etwas mit der Geschichte(Entstehung des “Staates” der damals jedenfalls noch schwarzen Saudi-Prinzen befaßt (Verhältnis zwischen dem osmanischen Türkenreich , den Saudi-Reiterstamm-Nomaden(Juden&Wahabiten) und dem schlimmsten aller Kolonialreiche, GrossBritanien…sieht man mehr.
    Stichwort:Teilen&beherrschen fremder Völker, einen Keil treiben zwischen diese und Geheimdiensttätigkeit eines gewissen “Laurence von Arabien”in den 30igern und späteren Jahren,… heute der MI-6 usw.) dann weiss man, dass die Engländer zwar noch mitmischen(dürfen)… ABER.. die Oberhoheit in diesen Wüstenländern die VSA (CIA etc.) innehaben!

    Es gibt drei Familien in Saudi Arabien, die mir bei der Kashoggi-Affäre in den Sinn kommen: Die feudal-regierenden Feisal-Prinzen, sowie die zur Oberschicht gehörenden Bin Ladens und Kashoggis!
    Man erinnere sich auch an ein anderen Kashoggi.. Adnan*, den schillernden Waffenhändler!Als ich den Namen las.. fiel mir Adnan sofort ein!
    Eine Person, die mit vielen anderen einflussreichen Leuten zusammenkam…!!!

    Alle drei Namen führen zu einem Ereignis..NEUN -elf..auch Nine Eleven (9/11) genannt!
    …und da wird es im Zusammenhang mit dem jetzigen Kashoggi interressant. Was weiss , bzw. wusste Kashoggi über 9/11?
    Es muss ja hier um ein Ereignis von enormer Tragweite gehen…Für einige nicht nur politisch gefährlich!
    Oder geht es auch zusätzlich um den wahren Hintergrund beim MORD an Lady DI(ana) und ihrem Freund Dodi.
    ADNAN Kashoggi war der Onkel von Dodi Al-Fayed!
    Dann wären englische “Dienste” wieder im grossen Spiel…
    Jamal Kashoggi war wohl zu naiv(unvorsichtig), als er sich ins Saudi-Konsulat begab…. denn da gelten die brutalen Gesetze des arabischen Saudi-Königreiches…(Exterritoriales Gebiet).

    Folterknäste.
    Die alten Osmanen haben in Palästina gefoltert, die Engländer die Türken, die Saudis schon immer ihre Sklaven und die Amerikaner haben weltweit(Neben Guantanamo) im Irak, auf dem Balkan und POLEN Folterknechte gehabt und evtl. immer noch…in ihren “Diensten”.
    Naiv, wäre zu glauben , die hätten alle so etwas eingestellt.
    GvB
    —–
    Kashoggi.. Adnan:

    Chaschuqdschi, der Familienname bedeutet auf Türkisch Kaşıkçı ‚Löffler‘, wurde als ältester Sohn von Mohammed Chalid Chaschuqdschi geboren, einem der Leibärzte des saudischen Königs Abd al-Aziz ibn Saud. Sein Vater stammte aus der Türkei. Er war als Mekka-Pilger ins Land gekommen und brachte es bis zum Vize-Gesundheitsminister. Seine Schwester Samira heiratete den Ägypter Mohamed Al-Fayed, der später durch die Übernahme des Londoner Kaufhauses Harrods berühmt wurde. Kashoggi war der Onkel von Dodi Al-Fayed, dem Sohn von Samira und Mohamed Al-Fayed, der zusammen mit Prinzessin Diana 1997 tödlich in Paris verunglückte. Er war ein Onkel des Journalisten Jamal Khashoggi.

    Aus erster Ehe mit seiner Frau Soraya (1961–1974) hat Kashoggi eine Tochter (Nabila) und vier Söhne (Mohammed, Chalid, Hussein, Omar). Durch die Scheidung erhielt Soraya 1982 eine Abgeltung von 870 Millionen Dollar. 1978 heiratete er die aus Italien stammende Lamia Biancolini. Gemeinsam haben sie einen Sohn (Ali).

    ….und HIER sind wir wieder bei der CAUSA Jamal !!!!

    Jamal Kashoggi:

    Dschemal Chaschuqdschi, in englischer Transkription Jamal Khashoggi (arabisch جمال أحمد خاشقجي Dschamal Ahmad Chaschuqdschi, DMG Ǧamāl Aḥmad Ḫāšuqǧī, Aussprache: [ʤ⁠æ⁠maːl⁠ xaːʃʊqʤiː]; * 13. Oktober 1958 in Medina), ist ein saudi-arabischer Journalist. Er war Direktor der saudi-arabischen Tageszeitung Al-Watan und Medienberater des saudi-arabischen Prinzen Turki ibn Faisal. Seit dem 2. Oktober 2018 wird er vermisst, nachdem er das saudi-arabische Konsulat in Istanbul betreten hatte

    Man muss nur div. Namen kennen, die richtigen Schlüsse ziehen und schon tut sich der nächste Sumpf auf!

    Nur zwei “Bomben”? Vielleicht sind es drei oder vier?

    Gruss GvB

    ….wer öffnet diese Büchse der Pandora”?
    ja, wirklich sehr …
    Interessant…….
    http://brd-schwindel.ru/mlog-zwei-bomben/

    Reply
  2. 33

    Roman Kalicek

    Die Globalisierung macht nur Banken, Konzerne und das obere 1% reicher.
    Die Unterschicht udn der Mittelstand verarmen weiter aufgrund des Neoliberalismus!
    http://www.anti-globalisierung.de/
    http://www.neo-liberalismus.de/

    Mit den kommenden Freihandelsabkommen TTIP,CETA, TiSA wird alles nur noch schlimmer.
    Dann werden sich Konzerne und Banken alles krallen und privatisieren. Selbst der Luftraum und alle Gase und Gasbestandteile in der Luft werden dann privatisiert und patentiert sein. Das Wegatmen der Luft wird viel kosten natürlich um das Klima zu retten.
    http://www.hintergrund.de/201509093657/wirtschaft/wirtschaft-welt/voellige-entdemokratisierung.html
    http://www.dw.com/de/scherrer-ttip-bedient-vor-allem-gro%C3%9Fkonzerne/a-17654424

    Die Privatisierungswelle hat bereits begonnen, am Ende soll die gesamte Welt den Banken,Konzernen,HedgeFonds und US-NGOs gehören und der totalen US-Kontrolle unterworfen werden:
    http://netzfrauen.org/2015/09/26/privatisierungswelle-europas-waelder-denkmaeler-berge-und-inseln/
    http://netzfrauen.org/2014/01/21/trinkwasser-nestl-danone-coca-cola-und-pepsi-multinationale-konzerne-beherrschen-weltmarkt/
    http://netzfrauen.org/2013/11/16/profitgier-nestl-hat-wassernutzungsrechte-erworben-und-laesst-fabriken-bewachen-und-einzaeunen/

    Reply
  3. 32

    arabeske-654

    Trump droht mit Schließung der Grenze zu Mexiko

    “Ich muss in schärfster Form Mexiko bitten, diesen Angriff zu beenden”, schrieb Trump. “Wenn sie nicht in der Lage sind, das zu tun, werde ich das US-Militär rufen, um unsere Südgrenze zu schließen”, fügte er hinzu. In Guatemala trafen derweil weitere Migranten aus Honduras in Flüchtlingsunterkünften ein.

    Trump hatte erst vor wenigen Tagen Hilfszahlungen an Guatemala, Honduras und El Salvador einstellen lassen, weil aus diesen Ländern Flüchtlinge über Mexiko in die USA strömten. Die Führung der Staaten tue wenig, um den Zustrom zu stoppen, argumentierte Trump am Donnerstag. Unter den Migranten befänden sich viele Kriminelle, schrieb er, ohne nähere Details zu nennen.

    “Der Angriff auf unser Land an unserer Südgrenze, darunter kriminelle Elemente und Drogen, die einströmen, ist weit wichtiger für mich als Präsident, als Handel oder das USMCA (Freihandelsabkommen mit Mexiko und Kanada)”, schrieb Trump weiter. Er kritisierte die Demokraten, schwache Gesetze gemacht zu haben.

    Die mexikanische Bundespolizei versuchte derweil, die Lage an der Südgrenze zu Guatemala ruhig zu halten. Die Polizisten an der Grenze seien nicht bewaffnet, erklärte Kommissar Manelich Castilla in einem Interview des Fernsehsenders Foro TV. Es gebe keine Anweisungen, die Menschen zurückzudrängen, so Castilla.

    Insgesamt werden zwischen 1500 und 3000 Menschen aus Honduras erwartet, darunter auch viele Kinder, Frauen und Alte. Die Migranten-Gruppe war am vergangenen Samstag in San Pedro Sula im Nordwesten des mittelamerikanischen Landes aufgebrochen. Ihr Ziel ist die USA.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/trump-droht-schliessung-grenze-mexiko-33251336

    Wie wäre es Herr Trump, wenn sie die Besatzungstruppen in Deutschland das gleiche tun würden um die Grenzen des Reiches zu schützen, die von ihnen eingesetzte Zwangsadministration ist dazu offenkundig nicht gewillt.

    Reply
  4. 31

    Erwin

    Landtagswahl Bayern 2018 – Analyse und Chancen

    Reply
  5. 30

    Erwin

    Wahlerfolg der Grünen :

    Zurück zu den Wurzeln des Nationalsozialismus ?

    Reply
    1. 30.1

      Tiger222

      Ich übernehme da mal einen Kommentar von Volksbetrug, dort war diese Video auch verlinkt.

      Dauerkotzer
      17. OKTOBER 2018 @ 08:00
      3 0 Rate This
      Dieser kleine, Landflüchtige Säufer, der Rothschild toll findet setzt den Nationalsozialismus mit den Kinderfickern gleich?! Das ist der Beweis, dass Alkohol die Birne tatsächlich hohl macht!

      Die Kinderfickerpartei sind Komunisten, grün angemalt! Der Nationalsozialismus steht Konträr zu den Kinderfickern! Les mal das Wahlprogramm der NSDAP und vergleich es mit der Einheitspartei; du Hohlbirne!

      Reply
  6. 29

    Erwin

    Kölner Geiselnehmer hätte abgeschoben werden können – Flüchtlingsamt verpasste offenbar Frist

    Der Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof hätte offenbar früh abgeschoben werden können, wenn das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) keinen Fehler gemacht hätte. Nach Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe) hat das Amt vor drei Jahren eine Frist versäumt und es verpasst, den Syrer nach Tschechien zu überstellen. Wie zu erfahren war, soll Mohammad A.R. Anfang 2015 in die EU eingereist sein und einen Asylantrag in Prag gestellt haben. Von dort soll er am 2. März nach Deutschland weitergereist sein. Zwei Wochen später stellte er erneut einen Asylantrag beim Bamf.

    Gemäß dem sogenannten Dublin-Abkommen in der EU, wonach derjenige Staat verpflichtet ist, das Asylverfahren durchzuführen, in dem der Asylsuchende zum ersten Mal die EU-Grenzen betritt, hätte Deutschland den Syrer nach Tschechien zurücküberstellen müssen. Aber das Bamf soll die entsprechende Frist versäumt haben. Nach Ablauf war eine Rücküberstellung dann nicht mehr möglich. Mit Entscheidung vom 12. Juni 2015 erkannte das Bamf die Flüchtlingseigenschaft des Syrers an: Mohammad A.R. lebt seitdem legal in Deutschland und seit Juli 2015 in Köln. Das Bamf in Nürnberg gab auf Anfrage des „Kölner Stadt-Anzeiger“ zunächst keine Stellungnahme ab.

    Quelle :

    https://freie-presse.net/koelner-geiselnehmer-fluechtlingsamt-frist/

    Reply
  7. 28

    Lichtwesen

    Kein Wunder mehr, denn was nicht mit Chemtrails versprüht wird, kommt mit den “Flüchtlingen” nach Deutschland, Europa und weltweit, weil diese nicht untersucht werden! Wenn die WHO mit all ihren zig Tausend “Wissenschaftlern” nicht fähig ist dies in den Griff zu bekommen, dann ist auch sie NUTZLOS und überbezahlt!

    http://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/pharmakonzerne-schauen-tatenlos-zu-wie-sich-eine-der-t%c3%b6dlichsten-krankheiten-der-neuzeit-ausbreitet/ar-BBOxB93?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
  8. 27

    Erwin

    Die sogenannten GRÜNEN ( Gründung durch die CIA )werden ausgebremst :


    Grünen – Chef – Habeck enttäuscht von CSU-Entscheidung

    Epoch Times, 18. October 2018 Aktualisiert: 18. Oktober 2018 17:29

    Die CSU will in Bayern eine Koalition mit den Freien Wählern eingehen – die Grünen sind enttäuscht.

    Grünen-Chef Robert Habeck hat sich enttäuscht gezeigt über die Entscheidung der CSU in Bayern für eine Koalition

    mit den Freien Wählern. „Die Wahl der Freien Wähler ist die Wahl des bequemsten Partners“, sagte Habeck dem

    „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Ein Aufbruch, der Vertrauen schaffe, sei davon kaum zu erwarten.

    „Offenbar hatte die CSU keine Lust oder keine Kraft auf Veränderungen in Richtung eines ökologischen, gerechten

    und proeuropäischen Bayerns“, so Habeck.

    Der Grünen-Vorsitzende deutete das Ergebnis der bayerischen Landtagswahl als Appell für eine grüne

    Regierungsbeteiligung.

    „Die Wähler haben uns den Auftrag gegeben, für Bayern einen wirklichen politischen Aufbruch umzusetzen.

    “ Dafür sei man zur zweitstärksten Kraft gewählt worden, so der Grünen-Chef. (dts)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/gruenen-chef-habeck-enttaeuscht-von-csu-entscheidung-a2677687.html

    Reply
    1. 27.1

      Erwin

      Termine

      Chemnitz., Pro Chemnitz
      Fr, 19.10.2018 18:30 Karl-Marx-Kopf

      Frankfurt., Patrioten für Deutschland
      Sa, 20.10.2018 14:00 Opernplatz

      Hanau.Demo gegen den Migrationspakt
      Sa, 20.10.2018 16:00, Am Markt

      Rostock., AfD
      Sa, 20.10.2018 18:00 Neuer Markt

      Dresden.Pegida
      So, 21.10.2018 14:00 Neumarkt

      Bornhagen., Bündnis Saar
      So, 21.10.2018 15:00 Parkplatz Zweiburgenblick

      Halle.Montagsdemo
      Mo, 22.10.2018 18:00 Riebeckplatz

      Berlin., Bärgida
      Mo, 22.10.2018 18:30 Washingtonplatz

      Berlin.Merkel muß weg
      Mi, 24.10.2018 18:00 Kanzleramt

      Wien., Marsch der Patrioten
      Fr, 26.10.2018 14:00 Michaelerplatz

      Bernau., AfD
      Sa, 27.10.2018 16:00 Bahnhofsvorplatz

      Tangermünde.Volksbewegung Sachsen-Anhalt
      Sa, 27.10.2018 16:00 Marktplatz

      Zwickau., Bürger Offensive
      Sa, 27.10.2018 16:00 Platz der Völkerfreundschaft

      Cottbus., Demo Cottbus
      So, 28.10.2018 14:00 Altmarkt

      Kandel.Frauenbündnis
      Sa, 3.11.2018 14:00

      Eberswalde., Heimatliebe Brandenburg
      Sa, 3.11.2018 15:00 Marktplatz

      Hannover., Familie gegen Gewalt
      Mo, 5.11.2018 18:30 Opernplatz

      Hamburg., Merkel muß weg
      Mi, 7.11.2018 19:00 Dammtor

      Schwerin., AfD
      Fr, 9.11.2018 18:00 Dreescher Markt

      Berlin.Trauermarsch
      Fr, 9.11.2018 18:30 Washingtonplatz

      Bielefeld.Freiheit für Ursula Haverbeck
      Sa, 10.11.2018 13:00 Hauptbahnhof

      Greifswald.AfD
      Sa, 10.11.2018 16:00 Europakreuzung

      Magdeburg., Bürgerinitiative
      Sa, 10.11.2018 19:00 Willy-Brandt-Platz

      Hannover.Hagida
      Sa, 17.11.2018 15:00 Opernplatz

      Reply
  9. 26

    Lichtwesen

    “Rüdiger Freiherr von Fritsch arbeitet seit 1984 im diplomatischen Dienst der Bundesrepublik. Seit März 2014 ist er deutscher Botschafter in Moskau. Von 2004 bis 2007 war von Fritsch zudem Vizepräsident des Bundesnachrichtendienstes (BND). In Büchern und Interviews prahlt er damit, wie er in den 1970er Jahren bundesdeutsche Pässe gefälscht hatte, um Verwandten in der DDR, die Flucht zu ermöglichen.”

    Freiherr von Fritsch war laut Gesetzen und dem rechtsgültigen Bestehen des Deutschen Reichs bis heute VERPFLICHTET um den DDR – Bürgern bei der Flucht zu helfen, da auch die DDR ein Teil des Deutschen Reichs war!!!
    Daran kann auch das Lachen Seiberts und seiner schwarzen Katze rechts neben ihm nicht ändern!!! SIE kennen die Wahrheit. Allerdings würden auch diese 2 niemals die Existenz des Deutschen Reichs bis heute bestätigen, denn dies wäre ein Eigentor für ihren SCHEINSTAAT BRiD und das aus!!!

    http://brd-schwindel.ru/passfaelscher-und-kalter-krieger-die-ominoese-rolle-des-brd-botschafters-in-moskau/

    Reply
    1. 26.1

      arkor

      das ist falsch Lichtwesen: Die Existenz des Deutschen Reiches und damit die Nichtexistenz der Bundesrepublik als Staat wird von diesen selbst offiziell dargestellt. Es ist ja an sich die Scheinwahrheitsbewegung, die was anderes daraus macht, als es ist, denn wir sollten ja auch nicht vergessen, dass die Medien alliierte Lizenzmedien sind zuerst einmal und somit zu den wenigen Dingen gehören, die zur Bundesrepublik gehören. Dementsprechend waren dann auch die Klauseln in den Arbeitsverträgen von sogenannten Jounalisten rechtens, die verdeutlichten, dass keine Meinungsfreiheit vorherrscht im Sinne einer freien Berichterstattung.

      Deutlicher geht es ja nicht und wer trotzdem zur Wahl geht und glaubt, dass seine Stimme gezählt wird wie er glaubt….ist selbst schuld, wenn er dies weiss.
      Für mich kann ich nur sagen, dass dieses Verhalten zwar höchst schädlich ist, im Sinne man räumt einer Sache einen gewissen Raum ein, den man ihr nicht geben dürfte, aber Gott sei Dank, entfaltet es keine Rechtswirksamkeit.
      Arabeseke hat dies nun auch endlos oft dargestellt, was das Grundgesetz ist. Ich habe ableitbar dargestellt, wie es zu lesen ist….also was soll es noch geben. Das eigentlich Problem ist die sogennante Wahrheitsbewegung und das deutsche Volk selbst im Moment und da hilft nur die KLARHEIT UNSERER GEMEINSAMEN HANDLUNGSGRUNDLAGEN …und die habe ich ja gegeben.
      Völlig uninteressant sich in dieser Situation um irgend etwas anderes zu kümmern, als um diese eine Sache, eben seine eigenen Rechte und da ist der Weg vorgegeben und wurde auch schon beschritten.

      https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

      Reply
  10. 25

    Kruxdie

    “Flugblatt des Albert-Schweitzer-Kreises
    Das UN-Vertragswerk „Globaler Pakt für Migration“ wird den Deutschen gezielt verheimlicht:
    Am 11. Dezember 2018 werden die Schleusen für
    300 Millionen Migranten nach Europa geöffnet!
    – die UNO will Europa zur unbeschränkten Aufnahme von Migranten verpflichten”
    https://albertschweitzerkreis.lima-city.de/ASK/2018b/394.html

    Reply
    1. 25.2

      M. Quenelle

      Habe heute ein Flugblatt entworfen. Anregungen willkommen:

      http://www.directupload.net/file/d/5244/ydpi75zc_pdf.htm

      Auf der Rückseite könnte man Texte vom Albert-Schweitzer-Kreis plazieren, und /Gruß!

      Reply
      1. 25.2.1

        Kruxdie

        Dein Flugblatt zeigt ja so einige “interessante” Dinge auf, könnte zur Aufklärung auch hilfreich sein. Dazu das Flugblatt des Albert-Schweizer-Kreises. Hoffentlich werden die Leute endlich mal wach und daß das Wissen sich verbreitet.

        Reply
  11. 24

    Erwin

    Prophezeiungen im Rückspiegel: Masseneinwanderung nach Europa seit 2015

    Reply
  12. 23

    Erwin

    Donnerstag, 18. Oktober 2018

    Frankreich am Ende: Große Gebiete wurden verloren an islamische Ghettos; „permanent“ droht der Bürgerkrieg

    Ein aktueller Spectator Artikel geht auf die politisch brisante politische Lage in Frankreich ein. In wenig verklausulierter Sprache wird darin beschrieben, wie sehr die französische Republik von islamistischen und allgemein kriminellen Strukturen unterwandert wurde, und ganze Regionen außer Kontrolle des Staates gerieten und wo heute entweder die Scharia oder das Recht des Stärkeren herrscht.

    Ehemalige Innenminister werden zitiert, die unverblümt sprechen von einem „permanent drohenden Bürgerkrieg“ und der Notwendigkeit einer „Rückeroberung der Republik“.

    Weiter :

    https://mannikosblog.blogspot.com/2018/10/frankreich-am-ende-groe-gebiete-wurden.html

    Reply
    1. 23.1

      Erwin

      Bevölkerungsexplosion in Afrika: UN sagen riesige Migrationswelle voraus

      In Zeiten des Migrationspaktes verheißen diese UN-Zahlen nichts Gutes:

      Bis 2050 soll die Bevölkerung in Afrika extrem anwachsen – insbesondere südlich der Sahara.

      Allein dort wird dann ein Viertel der Menschheit leben. Für sie alle wird es dann weder genug

      Nahrung noch Arbeit geben – sie werden eine Perspektive in Europa und hier speziell in Deutschland suchen.

      Weiter :

      https://www.journalistenwatch.com/2018/10/18/bevoelkerungsexplosion-afrika-un/

      Reply
      1. 23.1.1

        M. Quenelle

        In China und Indien leben 2/5 der Menschheit ganz bequem:

        http://www.directupload.net/file/d/5244/ydpi75zc_pdf.htm

        Reply
  13. 22

    Lichtwesen

    An alle Schlafschafe!!!
    Schaut in diese Gesichter und ihr versteht WAS euch erwartet.
    Es ist alles gesteuert, um EUCH zu vernichten.

    http://brd-schwindel.ru/deutschen-schlachtung-als-rituelle-bereicherungsfeiern/

    Reply
    1. 22.1

      Erwin

      Liebe Hessen, zeigt den roten, schwarzen, grünen und gelben Bonzen am 28. Oktober 2018 die BLAUE KARTE –

      denn blau, blau, blau blüht der Enzian !

      SPD schließt Ende der GroKo nicht aus….

      Die Bayern-Wahl hat auch in der SPD mächtigen Flurschaden angerichtet. Das schlechteste Landtagswahlergebnis aller Zeiten führt zu allerlei Vorschlägen. Generalsekretär Lars Klingbeil jedenfalls schloss jetzt nicht aus, dass die GroKo beendet werden könne oder müsse. Die Koalition sei „belastet“.

      Vertrauensverlust …

      Die Koalition würde vor allem Vertrauen verlieren. Dies sieht der Generalsekretär offenbar im „Politikstil“ begründet. Der müsse sich „ändern“ (bzw. der „Regierungsstil“, ohne dass der Politiker dies näher definiert hätte). Andernfalls würden sich innerhalb seiner Partei zunehmend weniger Befürworter für die GroKo finden, so äußerte er sich in einer ersten Stellungnahme den Tagesthemen der ARD gegenüber.

      Der Generalsekretär äußerte sich vor dem Hintergrund, dass die SPD mit dem einstelligen Ergebnis in Bayern nur noch die Nummer fünf im Bundesland geworden ist und auch zahlreiche Funktionsträger ihr Mandat oder ihre Aufgabe verlieren. Die Umfragen im Bund deuten darauf, dass auch auf dieser Ebene ein Stimmenverlust von 25 % möglich scheint – bis auf 15 %, die derzeit angegeben worden sind. Damit würde die SPD auch bei Neuwahlen im Bund massive Einschnitte in ihrem Apparat hinnehmen müssen. Dies dürfte Beobachtern zufolge für lautes Rumoren in der Partei sorgen.

      Klingbeil wiederum ging darauf nicht ein, sondern konzentriert sich scheinbar zunächst auf die „Kommunikationsform“ der Regierung. Die SPD hatte mehrfach betont, bestimmte „Verbesserungen“ erreicht zu haben. Zuletzt versuchte die Partei, über eine Verlängerung der „Garantie“ für das aktuelle Rentenniveau zu punkten.

      All dies misslang, weshalb Andrea Nahles nun eine „programmatische Debatte“ um ein neues Programm bis Ende 2019 ankündigte und dafür offenbar die Agenda 2010 von Gerhard Schröder loswerden möchte.

      Ob dies schon bald wieder Wähler mobilisieren kann, wird sich am 28. Oktober zeigen. Dann wird im Bundesland Hessen der Landtag gewählt. Die SPD versucht, an die Regierung zu kommen. Die Umfragen sind ungünstig.

      Reply
  14. 21

    Lichtwesen

    Deutschland stirbt in immer schnelleren Schritten. Wenn, wie in Chemnitz zu RECHT, 10.000 auf die Straße gehen wird ein großes Geschrei gemacht mit böse Nazis und die gehören nicht in unsere Gesellschaft.
    Aber wenn wie hier und deswegen 250.000 auf die Straße gehen, ist alles in Ordnung!
    Diese Zombies werden mit Absicht gezüchtet, bezahlt und der friedliche Bürger der jeden Tag für diese Wesen seinen Buckel krumm macht, ist denen hilf – und schutzlos ausgeliefert!!!
    WANN erwacht ihr, wann wehrt ihr euch???

    ” In Berlin demonstrieren 250 000 für Straffreiheit von Zuwanderern bei Diebstahl und Sachbeschädigung.”

    http://brd-schwindel.ru/fluechtlinge-gehen-straffrei-aus/

    Reply
  15. 20

    Erwin

    Rummel um Rommel :

    Wohin mit Erwin?

    (…)74 Jahre, nachdem der Wüstenfuchs auf dem Friedhof von Herrlingen beigesetzt wurde, und 63 Jahre nach Gründung der Bundeswehr, ist die Umbenennung von Rommel-Kasernen im Gespräch. Das alles in einem Land, in dem Kasernen nicht mehr von Kriegerdenkmälern unterschieden werden können, wie Vorschläge der jüngsten Vergangenheit nahelegen.

    Denen zufolge sollten deutsche Kasernen nach Bundeswehrsoldaten benannt werden, die im Auslandseinsatz gefallen sind. In anderen Ländern tragen die Kasernen Namen von Siegern, in Deutschland tragen sie die Namen von Gefallenen. Und jetzt noch der Rummel um Rommel. Es ist nur noch zum Schreien in diesem abgestürzten Land.

    Weiter :

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/18/rummel-rommel-wohin/

    Reply
  16. 19

    Lichtwesen

    Was für ein wunderschönes Bild!

    “Schock: Drei Migranten wollen aus Deutschland auswandern”

    Schuld trägt allein diese Bunte Republik mit ihrer “Regierung”! Wie kann man nur solche “Fachkräfte” wieder ziehen lassen. Man hat versäumt dem Einen den Posten von Merkel und dem Anderen den Posten von Schäuble anzubieten.
    Jetzt sind sie weg, aber noch nicht ist alles verloren, denn man hat ja schon ganz Andere wieder zurück geholt!!!
    Ich bin mir auch sicher, dass man sie vor der Abreise mit richtig viel Geld vom Zwangssteuerzahler versorgt hat.
    Schaut nur wie sie lachen!

    http://brd-schwindel.ru/schock-drei-migranten-wollen-aus-deutschland-auswandern/

    Reply
  17. 18

    Lichtwesen

    Nicht nur da hat die Firma POLIZEI allerhand zu tun, um Täter und deren Familie zu beschützen und die verfeindeten “Flüchtlinge” zu trennen. Schaut man sich die Gesichter dieser POLIZISTEN an, muss man einen Deutschen suchen.
    Natürlich fehlen diese POLIZISTEN an andere Stelle, wo sie dringend gebraucht würden.
    Alles auf Kosten der Steuerzahler.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/m%c3%a4rkisches-viertel-polizeischutz-f%c3%bcr-die-familie-des-holzklotz-werfers/ar-BBOwjWh?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Aber auch in der Bundeswehr (wer?) herrschen, dank der Frau von, die gleichen Zustände!

    http://brd-schwindel.ru/die-bundeswehr-trainiert-fuer-buergerkriegsszenarien-und-wirbt-gleichzeitig-um-auslaender-und-schulabbrecher/

    Reply
  18. Pingback: Infos zusammen gefasst | V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST

    1. 17.1

      Skeptiker

      Stimmt, mir fällt nichts mehr ein.

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 17.2

      Erwin

      Islamisten wollen in Hamburger Innenstadt demonstrieren

      Epoch Times, 18. October 2018 Aktualisiert: 18. Oktober 2018 11:21

      Islamisten wollen am Sonnabend in Hamburg demonstrieren. Sie fordern die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Oberhauptes der Furkan-Gemeinschaft, die als extremistische Organisation eingestuft ist.

      Islamisten der Furkan-Gemeinschaft wollen am Sonnabend in der Hamburger Innenstadt demonstrieren.
      Ihr Motto: „Freiheit für Alparslan Kuytul“.

      Die islamistische Furkan-Gemeinschaft steht unter Beobachtung des Verfassungsschutzes und wird als extremistische Organisation eingestuft. Ihr Ziel ist die Errichtung einer sogenannten „Islamischen Zivilisation“, eine Art weltweitem Kalifat, in dem die Regulären der Scharia gelten sollen, berichtet das „Hamburger Abendblatt“. Demokratische Werte sehe die Furkan-Gemeinschaft als unvereinbar mit ihrer Ideologie an.

      Alparslan Kuytul ist das geistige Oberhaupt der aus der Türkei stammenden Furkan-Bewegung („Furkan Eğitim ve Hizmet Vakfi“) sowie Gründer und Leiter der „Furkan-Stiftung“. Er wurde am 30. Januar 2018 mit einigen seiner Anhänger in Adana (Türkei), dem Hauptsitz der Organisation, verhaftet.

      Nach Angaben des Verfassungsschutzes werfen ihm die türkischen Behörden vor, unter dem Label der Stiftungsarbeit gegen die verfassungsmäßige Ordnung und die öffentliche Sicherheit agitiert und eine Untergrundorganisation gegründet zu haben.

      Nach weiteren Informationen des Hamburger Abendblattes befinden sich die Zentren der Organisation in Hamburg und Dortmund. In Hamburg stütze sich die Organisation auf den Verein „Jugend, Bildung und Soziales“. Man schätzt rund 150 Anhänger in Hamburg, Tendenz steigend. Die Anhänger werden seit 2016 vom Landesamt für Verfassungsschutz beobachtet.

      (mcd)

      Reply
  19. 15

    Erwin

    Das Problem: falsches Denken – Vortrag von Axel Burkart

    Reply
  20. 14

    Erwin

    Irre : Merkel wirft AfD Wahlmanipulation vor !

    Bill Gates will Bargeld abschaffen

    Reply
    1. 14.1

      arkor

      Merkel wirft Afd Wahlmanipulation vor?
      Müsste man sich mal genau ansehen, was eigentlich damit gemeint ist?

      Wir haben schon öfter gesehen, dass Frau Merkel die Wahrheit sagt, aber eben es nicht verständlich ist.
      Also, wenn sie sagte: Es gäbe kein kein Recht auf Demokratie…..und die BRD meinte, hatte sie schlichtweg die Wahrheit gesagt.
      Seltsam ist, wenn die “Wahrheitsbewegung” etwas anderes daraus macht, denn richtig ist: Frau Merkel hat die Wahrheit gesagt und es gibt wirklich kein Recht auf Demokratie erwachsend aus der BRD.
      Oder die Behauptung der Grenzöffnung:
      Nein Frau Merkel hat keine Grenze geöffnet, da es hier keine staatliche Grenze gab, im staatsrechtlichen und völkerrechtlichen und faktischen Sinne, sondern nur eine SEKTORENGRENZE….im Verwaltungssinne….wie eben bei der DDR auch es KEINE STAATLICH GRENZE WAR zur Bundesrepublik.

      Also wenn sie nun von Wahlmanipulation spricht, dann sollte man erst mal ganz vorsichtig sein und der Vergleich O. Jannichs mit der USA ist nicht angebracht, da es sich da um Handelnde eines Staates und Völkerrechtssubjektes handelt.

      Also was ist in der BRD überhaupt Wahl und dann Manipulation und wäre Wahlfälschung.

      Das im Grundgesetz beschriebene Volk ist nicht das deutsche Volk…..also wer wählt denn dann da?…..und auch WAS WIRD DA gewählt?

      Es ist folgerichtig, dass ich, da ich das Deutsche Reich bin, keine Wahlbenachrichtigung der BRD oder ihrer B-länder erhalten habe.

      Armand Korger
      15. Oktober um 18:28 ·
      Wahlen in Bayern?

      Es war folgerichtig, dass ich keine Wahlbenachrichtigung erhalten habe des alliierten Mandatorgans.

      Dass die Wahlen im alliierten Organ gegenstandslos sind, dürfte inzwischen bei vielen Menschen bekannt sein und dass ich nachdem ich die Handlungsunfähgikeit des deutschen Volkes mit Wirkung zum 24.09.2017 beendet habe und die mittelbare Rechtsfolge damit aufgenommen habe, keine “Wahlbenachrichtigung” , des alliierten Mandatsorgans erhalten habe, ist ebenso folgerichtig und kenntnisbezeugend.

      Es muss begriffen werden, dass man als Deutscher keine Rechte aus der Bundesrepublik Deutschland beziehen kann und seiner – länder, sondern nur, wie eben in jedem Staat aus dem bestehenden völkerrechtlichen Subjekt, dem Deutschen Reich, genauso wenig.

      Armand Hartwig Korger
      Deutsches Reich

      Reply
      1. 14.1.1

        arkor

        im übrigen, da hier ja auch das Tagesthema Spenden ist:
        Bevor irgendwo anders gespendet wird, macht es Sinn Maria und den lupocattivoblog finanziell zu unterstützen, ….

        tja Herr Selmer für ein paar Euronen wären sie vor Ort in Afrika gewesen und dies auch noch in kurzer Zeit. Da hätten Sie sich ein Boot günstig ausleihen können und niemand hätte sie aufgehalten. In ein paar Stunden hätten sie für wenig Geld vor Ort sein können um ihr Zeichen zu setzen….aber nein…man ist aus Europa angereist…..aber dabei machen es doch die Illegalen vor, wie es geht……

        Reply
      2. 14.1.2

        arabeske-654

        Die ganze Aktion, die dem Aufwand nach fast schon einem Staatsakt glich, sollte jedoch vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) tat alles dafür, dass sich keine Fotografen auf dem Gelände des Warteraums tummelten. Man ahnte, dass diese Aktion wenig Anklang in der Bevölkerung finden würde – obwohl bei 18 % GRÜNEN-Wählern eigentlich genügend zur Aufnahme in den eigenen 4 Wänden bereite Bürger existieren müssten.

        Pikant: Während ansonsten das Dublin-Abkommen in der BRD niemanden interessiert, soll es im CSU-geführten Innenministerium nun auf einmal herhalten, um die Ansiedlung dieser „Familiennachzügler“ zu begründen. Die BRD wäre für diese Menschen zuständig, da deren Familienangehörige hier als Flüchtlinge anerkannt seien, sagte eine Sprecherin des Ministeriums. Wäre das Dublin-Abkommen konsequent verfolgt worden, dann wären die Familienmitglieder aber niemals in der BRD gelandet. Denn laut des Vertrages ist derjenige EU-Staat für das Aslyverfahren eines Asylbewerbers zuständig, wo dieser erstmals europäischen Boden betritt. Da 99,9 Prozent der Asylforderer über sichere Drittstaaten in die BRD eingereist sind, wären wir also für fast niemanden zuständig. Wir sehen also wieder einmal, wie die Politik sich Gesetze und Verordnungen so zurecht biegt, wie sie in die ideologische Agenda passen.

        http://www.anonymousnews.ru/2018/10/17/1-tag-nach-bayern-wahl-familiennachzug-beginnt-illegale-reisen-bequem-per-linienflug-aus-athen-ein/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=familiennachzug_per_linienflug_beginnt&utm_term=2018-10-18

        Reply
        1. 14.1.2.1

          arkor

          wie man sieht ist das sogenannte EU-Recht reine Makulatur. Wenn es als Argumentation passt wird das Dublin-Abkommen hergenommen, wenn nicht dann nicht. An das Dublin-Verfahren hat sich niemand in der EU sonst gehalten, folgerichtig, da kriminell.

          Positiv ist, dass auch hier klar von Illegalen gesprochen wird, denn da waren wir ja lange allein hier und das gibt die Rechtsfolgen als illegale Grenzgänger und Beihelfer vor, welche ja Australien auf seiner Webseite auch deutlich zum Ausdruck gebracht hat.
          Dieser Status bleibt erhalten.

        2. 14.1.2.2

          arabeske-654

          Der große Gedankenfehler, den viele mit sich herum tragen und der natürlich auch gut kultiviert wird, ist anzunehmen wir wären abhängig von der BRD.
          Das ist aber genau anders herum, die BRD ist nur solange am Leben, wie wir sie versorgen.

        3. 14.1.2.3

          Skeptiker

          @Alle.

          Ich glaube der grösste Gedankenfehler ist.

          Hier als Zitat.

          „Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, daß aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird.

          Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.“

          Gebrüder Rothschild, London, am 28.Juni 1863 an US-Geschäftspartner

          Quelle:
          https://freidenkertv.wordpress.com/2011/04/06/zitate-geldsystem/

          ================

          Wie soll man also erwarten, das die Masse der Deutschen, nach über 70 Jahren Vollverblödung der Siegermächte, überhaupt noch in der Lage sind, das zu begreifen, was Voraussetzung zum Systemwechsel nun mal ist?

          Die meisten Arbeitssklaven sind doch Fix und Fertig im Kopf, danach kommt die Angst vor Hartz 4.

          Aber vielleicht sehe ich das ja auch alles zu pessimistisch.

          Gruß Skeptiker

        4. 14.1.2.4

          arkor

          ja ganz genau arabeske..das deutsche Volk hat nichts, aber schon gar nichts mit der Bundesrpepublik zu tun. So einfach so wahr, so unfassbar weitreichend und so einfach die Lösung…sich einfach hinter seine Rechte stellen.

  21. 13

    Erwin

    Hessen-Umfrage: SPD und CDU stürzen brutal ab – Grüne vor Machtübernahme

    Nach der Hessen-Wahl wird es das mit der GroKo wohl gewesen sein. Eine aktuelle Umfrage sagt CDU und SPD brutale Verluste voraus. Beide Parteien werden gegenüber ihrem Wahlergebnis von 2013 insgesamt 23 Prozentpunkte verlieren, prognostiziert das ZDF-Politbarometer.

    Großer Sieger könnten die Grünen werden, die nur noch vier Punkte hinter der CDU liegen und die SPD überholt haben. Dieses erneute Erdbeben wird die Merkel-Regierung wahrscheinlich nicht überleben.

    Die Forschungsgruppe Wahlen sieht die Union bei 26 Prozent – das wären 12,3 Punkte weniger als vor fünf Jahren. Auch die oppositionellen Sozialdemokraten verlieren in ihrem einstigen Stammland dramatisch. Von 30,7 soll es auf 20 Prozent abwärts gehen. Beide Berliner Regierungsparteien könnten damit – selbst wenn gewollt – keine gemeinsame Regierung bilden.

    Auch für das amtierende Schwarz-Grün wird es trotz des grünen Höhenfluges eng. Die für die Ökopartei vorhergesagten 22 Prozent könnten allerdings reichen, um eine Grün-rot-rotes Bündnis anzuführen. Zusammen kommen die drei Parteien auf 50 Prozent und hätten einen satten Vorsprung vor CDU, FDP und AfD (46 Prozent).

    Von der Schwäche der einstigen Volksparteien kann die AfD nur mäßig profitieren. Ihr werden lediglich 12 Prozent prognostiziert. Dies entspräche zwar einem Plus von fast acht Punkten, ist bei der derzeitigen Anti-CDU-SPD-Stimmung aber zu wenig. Offenbar zeigt die Propaganda der Mainstream-Medien Erfolge, die die Grünen seit Monaten als Erlöser verkaufen.

    Ihr Vorsitzender Tarek al-Wazir könnte sich mit den Stimmen von SPD und Linken (8 Prozent) zum hessischen Ministerpräsidenten wählen lassen. Die FDP liegt ebenfalls bei acht Prozent.

    Nach der Hessen-Wahl wird es bei diesen Ergebnissen wohl ein Ende der Großen Koalition und Neuwahlen geben, die Union und SPD auch auf Bundesebene marginalisiert. Es steht ein Umbruch an. (WS)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/18/hessen-umfrage-spd/

    Reply
    1. 13.1

      Erwin

      Bayernwahl: Niemand wird am Ende härter fallen als die Grünen-Wähler

      Gut 17 Prozent für die Grünen in Bayern – alle Achtung, das muss man sich leisten können, das ist Dekadenz und Luxus pur. Einem Staat, dessen zentrale politische Weichenstellungen der letzten Jahre ausnahmslos Verträge zulasten Dritter darstellen (Leistungsträger, kommender Generationen, EU-Nachbarn), geht es offenbar noch immer viel zu gut.

      Ein Gastkommentar von Daniel Matissek

      Sonst würde nicht ein knappes Fünftel der Wähler in Deutschlands größtem Flächenland – darunter die gebildeteren und bessergestellten Perzentilen der Bevölkerung – einer Partei die Stimme geben, die wie keine andere in feuchten Verbots-, Bevormundungs- und Umverteilungsträumen schwelgt.

      Grüne Spitzenpolitiker markieren, wie weite Teile ihrer Stammwählerschaft, seit jeher die ultimative Benchmark in puncto politischer Heuchelei: Selbst viel fliegen, aber gegen den Ausbau des Münchener Flughafens kämpfen.

      GRÜNE BIGOTTERIE

      ÖPNV, Spritpreiserhöhung, Senkung der Pendlerpauschale und Dieselfahrverbote propagieren, aber selbst in klimatisierten Dienstwagen durch die windradverschandelte Landschaft gondeln. Enthemmte Masseneinwanderung bejubeln, an die Integrationsbereitschaft der „Solidargemeinschaft“ appellieren und gegen Grenzen aller Art wettern – aber selbst in klimatisierten Nullenenergie-Eigenheimen der Vorstädte, mit Solardach, Carport und Bioobstgarten residieren, weit weg von den Hotspots der Erstaufnahmeeinrichtungen, Flüchtlingsheime und No-Go-Areas.

      Solange der eigene Speckgürtel locker sitzt und das Kollektiv für die großen moralischen Weltentwürfe einsteht, lassen sich Energiewende, Zuwanderung, Grundeinkommen und Klimaneutralität trefflich predigen, Verzicht fordern und Grenzwerte strafbewehren. Zuerst kommt die Moral, Fressen gibt’s genug.

      VERLEGENHEITSALTERNATIVE HEIMATLOS GEWORDENER SPD-WÄHLER

      Sicherlich profitierten die bayerischen Grünen unter trotz ihrer zwar sympathisch-attraktiven, aber erfrischend unfähig, weltfremd und altklug zugleich daherkommenden Spitzenkandidatin Katharina Schulze von ihrer Funktion als Verlegenheitsalternative heimatlos gewordener SPD-Wähler; doch das alleine erklärt noch nicht den bundesweiten Erfolgstrend einer Partei, deren Etatismus, Staatsverliebtheit und ideologische Durchdringung beängstigend sind.

      Auch der Wahlkampf-Dauerbrenner der perpetuierenden diffusen Hetze gegen „Rechtspopulisten“ (worunter jeder noch so konstruktive Kritiker der deutschen Kamikazepolitik seit 2015 weiterhin undifferenziert subsumiert wird), mit der die Grünen bravourös von ihrer gänzlichen Konzeptlosigkeit beim Thema Innere Sicherheit ablenken konnten, kann nicht ursächlich sein für diesen Höhenflug.

      WOLKENKUCKUCKSHEIM DEUTSCHLAND

      Hinzu kommt bemerkenswerterweise, dass der Anteil grünen-affiner migrationsstämmiger Wahlberechtigter – jener Zielgruppe also, in der diese dem eigenen Volk stets abholde, exotischen Fremdeinflüssen gegenüber hingegen allzeit servile Multikulti-Mutterpartei ihre künftige Basis verortet – in Bayern mit am geringsten ist. Dennoch dieser gewaltige Stimmenzuwachs.

      Was immer die Gründe dafür sein mögen, in dieser und den kommenden Wahlen: Niemand wird am Ende härter fallen als Grünen-Wähler, wenn dereinst die Realität ein bitteres Erwachen erzwingt – doch erstens ist das ein allenfalls schwacher Trost, und zweitens kann es dauern – denn dazu ist offenkundig noch zuviel Substanz da, im Wolkenkuckucksheim Deutschland.

      https://philosophia-perennis.com/2018/10/18/bayernwahl-niemand-wird-am-ende-haerter-fallen-als-die-gruenen-waehler/

      Reply
    2. 13.2

      arabeske-654

      Erwin, Deine Zahlenjongliererei kannst Du Dir schenken. Ihr könnt in Hessen alles mobilisieren und zur Wahl der AfD animieren. Letztlich werden die Grünen dort an der Spitze stehen und ihr werdet Euch die Augen reiben und von “Wahlbetrug” philosophieren. Selbstverständlich ist diese Wahl ein einziger Betrug.
      Das würde Euch doch oft genug dargelegt.
      Die Wahl ist Betrug an Euch selbst und der Verzicht auf Eure immanenten Rechte durch Unterwerfung.

      Reply
        1. 13.2.1.1

          arabeske-654

          Du wirst nicht müde mir das hinterher zu tragen?
          Ich hatte ab und an schon die Folgekommentar abboniert, nur ist so viel Triviales dabei, dass ich dann darauf verzichtet habe. Trivialitäten, die einem die Zeit rauben gibt es hier auf Lupo genug.

        2. 13.2.1.2

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Also ich war der Meinung, das Du alles was danach kommt, das nicht mehr verfolgst.

          Aber wenn dich das überfordert, werde ich das unterlassen.

          Weil ich war vor 3 Tagen so richtig schön am Musik hören, aber plötzlich verzerrte der rechte Breitbänder.

          Also meine Verstärker usw, daran liegt es nicht, ich habe mit zu viel Watt mein Breitbänder wohl überfordert, der raschelt nur noch.

          Aber das ist immer noch besser, als das der Verstärker was wegbekommen hätte.

          Zumindest war ich vor 3 Tagen selber überordert, nach diesem Hochgenuss, plötzlich so ein Frust.

          Ich habe eben auch noch was reingebracht.

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/10/17/migrationspaktes-der-uno-was-die-neue-rechte-verschweigt/#comment-40635

          Gruß Skeptiker

        3. 13.2.1.3

          arabeske-654

          Ich hätte die Möglichkeit die Folgekommentare zu abbonieren, wenn ich eine Kommentar einstelle. NUr ist auch bei Ubasser, genau wie hier soviel Unwichtiges dabei, das mein Postfach überlauft.
          Deshalb verfolge ich das kaum noch, weil mir der ganze Unsinn der da noch nebenbei aufschlägt einfach irgendwann zuviel wird.
          Du kannst mich ruhig weiter neahchrichtigen, das ist in Ordnung.

        4. 13.2.1.5

          Skeptiker

          Einmal Leben alles geben.

          Hier gehe ich den Alten Sack, gerade richtig auf dem Sack.

          https://michael-mannheimer.net/2018/10/18/wegen-seines-einsatzes-fuer-freiheit-in-der-arabischen-welt-saudi-arabien-laesst-den-journalisten-jamal-khashoggi-lenbeden-leibes-zerstueckeln/#comment-320737

          Ja das hat was schönes an sich, ich meine der Vergleich.

          Gruß Skeptiker

    3. 13.3

      Erwin

      Normative Kraft des Faktischen

      Reply
      1. 13.3.1

        arkor

        So so Erwin-Zimmermann-Nordmann…etc..etc…etc…..etc….aber doch immer Bunzelmann….jetzt lege Dich fest…
        Die normative Kraft des Faktischen….
        ….ihr möchtet ja immer, dass die Leser, die Deutschen ihre falschen Bilder immer selbst im Kopf zusammenfügen….
        …nach dem Motto, die Reichsbürger erkennen die Existenz der Bundesrepbublik nicht an oder …bezweifeln die Bundesprepublik als Staat…..
        ….na Erwin jetzt lege Dich fest mit der normativen Kraft des Faktischen. Was soll das in Beziehung auf das deutsche Volk, die Bundesrepublik und das Deutsche Reich bedeuten?

        Reply
  22. 12

    Lisa

    Kann es sein, dass die Welt einfach nur zum Ko…….. ist?! Fast überall nur Lug, Trug und Verrat. Keine Ahnung, warum mich das so mitnimmt, wahrscheinlich liegt es an meinem neg. Rhesusfaktor, hab ich irgendwo mal gelesen; keinen Schimmer, ob das stimmt, aber ich kann es darauf schieben, ohne Gefahr zu laufen, völlig daneben zu sein. Auf alle Fälle fühle ich mich in dieser Welt nunmehr seit einiger Zeit ziemlich fehl am Platz und irgendwie ist auch keine Licht am Horizont zu entdecken; im Gegenteil, der Sumpf wird immer tiefer.

    Reply
    1. 12.1

      Exkremist

      Dann ist es an der Zeit die Verbindung zu Deinen Ahnen wieder herzustellen. Die meisten kriegen diesen Absprung nicht…

      Die Hochkultur der Megalithzeit: Verschwiegene Zeugnisse aus Europas grosser Vergangenheit https://www.amazon.de/dp/3878471599/ref=cm_sw_r_cp_apa_20eYBb85SHKZW

      https://www.lupocattivoblog.com/tag/die-hochkultur-der-megalithzeit-von-hermann-zschweigert/

      https://www.lupocattivoblog.com/2017/03/27/atlantis-die-loesung-und-zugleich-eine-wuerdigung-des-lebenswerkes-von-juergen-spanuth/

      Reply
      1. 12.2.1

        Skeptiker

        @Lisa

        Für Dich:

        Grade wenn man schlecht drauf ist, sollte man sich was stimmungsvolles ansehen.

        Estas TonnePerfect guitar Beautiful Song Must See!

        https://youtu.be/a08aRnCFrw8?t=37

        Gruß Skeptiker

        Reply
  23. 11

    arkor

    Armand Korger
    9 Min ·
    Kriegsverbrechen oder Vorgehen nach Völkerrecht?
    facebook.com/armand.korger/posts/1865008420234434

    Kriegshandlungen oder kriegsähnliche Handlungen?
    Wer oder was fällt unter den Schutz des Völkerrechts?
    Wer kann unter den Schutz des Völkerrechts gestellt werden und wer nicht?
    Welche rechtliche Wirkungen ergeben sich aus dem Handeln im Kriegsrecht nach Völkerrecht oder wann ist es überhaupt ein Solches?
    Können Verträge für Dritte oder zu Lasten Dritter rechtlich wirksam werden?

    Was wirklich störend ist, dass nach dem Ende der Kampfhandlungen des zweiten Weltrkrieges versucht wurde eine andere rechtliche Lage zu unterstellen als vorhanden war und sein kann.

    Viele der insbesondere der deutschen Wehrmacht vorgeworfenen Kriegsverbrechen, waren nicht im mindesten Solche, sondern ein erlaubtes und legitimes Vorgehen nach Völkerrecht.
    Insbesondere die deutsche Wehrmacht hielt sich dabei strenger an das Völkerrecht wie jeder andere Kriegsvertragspartner und Kriegsteilnehmer.

    Aus dem beschriebenen Artikel ging ja bereits hervor, dass dies eine Vergeltungsaktion als Antwort irregulärer Kriegshandlungen seitens von italienischen Partisanen, also irregulären Kämpfern war.
    Die Ursache und das Kriegsverbrechen steht also klar fest, nämlich der Partisanenkampf.
    Die Vergeltungsmöglichkeiten, welche das Völkerrecht einräumt sind weitreichend und müssen es auch sein, denn schließlich sollte ein Übeschwappen der Kriegshandlungen auf zivile Ziele begrenzt werden, was allerdings von den Alliierten von Anfang an missachtet wurde.

    Partisanenkampf hört sich zwar für Uniformierte romantisch oder heroisch an, ist aber das Gegenteil, da es die zivile Gesellschaft in die Kampfhandlungen involviert.
    Die Vergeltungsaktionen hören sich dann zwar brutal an, sind aber letztlich eine begrenzende Strafaktion …und Krieg ist nun mal Krieg….

    Schlechterweise wird den Menschen von Medien und sogenannten “Völkerrechtsexperten” ein Haufen Unsinn erzählt über internationales Recht was in Ansatz gebracht werden kann oder muss.

    Wir sahen ja das ja auch in jüngerer Zeit in Syrien, wo oft von Völkerrechtsverstoßen wegen Chemiewaffeneinsätzen gesprochen wurde.
    Schlicht ein Nonsens, ableitbarer und gefährlicher Unsinn, da kein Recht zu grunde liegend, sondern schlicht falsche Behauptungen.

    Die Dinge sind weder wie man meint, dass man sie sich wünschen würde,noch wie man sie vielleicht gerne hätte und oft gar nicht in dieser Richtung rechtlich regelbar.

    Und regelbar heißt: Vertrag….gültiger Vertrag…..Vertragspartner im Vertrag und Vertragspartner, die willens sind Verträge einzuhalten.

    Wer fällt unter welchen Bedingungen unter welchen Vertrag und ist hierin eingebunden und gebunden?

    Die Siegerjustiz gegen das Deutsche Reich im Anschluss an die Kampfhandlungen des Krieges, der bis heute ununterbrochen anhält und diese Situation einer Siegerjustiz, welche sich im Raum breitmachte im Sinne: Die Behauptung ist das zu bestrafende Kriegsverbrechen und die Rechtsgrundlage…und schafft sozusagen für sich selbst als Behauptung Recht und Handlungsgrundlage, …..hat zu der heute schlimmen Situation geführt durch die Beibehaltung und den Ausbau der Feindstaatenorganisation des Deutschen Reiches, der UN, dass sich die Welt immer tiefer in diesen Zustand hineinarbeitete, denn durch die Anwendung des Völkerrechts wären Sieger zu Angeklagten geworden, was man natürlich nicht zulassen wollte und würde.

    In der Folge wurden also behauptete Verbrechen, welche aber in Wirklichkeit Vorgehen nach Völkerrecht darstellt, Handlungsgrundlage. So arbeitet die UN und die UN-Charta.

    Nun das Problem ist, dass klar abzuleiten ist, wer unter welches Recht zu stellen ist und zu agieren hat und dass keine Verträge für Dritte geschlossen werden können, was aber die UN oder sagen wir über die UN ständig betrieben wird.

    Eine Behauptung als moralischer Anstrich reichte fortan um militärisch vorzugehen ohne in den Vertrag des Krieges einzutreten, kriegsähnliche Handlungen ohne Krieg, denn die Welt ist ja durch die UN im Krieg.

    Und so konnte man rote Linien erfinden, die es gar nicht gibt…..wie praktisch, aber letztlich um sich selbst rechtlich nicht binden zu müssen.

    Und fortan konnte durch willige Medien jeder noch so große Unsinn als rechtliche Rechtfertigung dargestellt werden…….ja nur zu Recht wurde dadurch nichts….auch bis heute nicht.

    Nehmen wir ein Beispiel: Die behaupteten Chemiewaffeneinsätze Syriens gegen den sogenannten islamischen Staat, eine rote Linie, vermeintlich, die militärisches Vorgehen erlaubte, …JENSEITS einer vertraglichen Grundlage, also in Wirklichkeit jenseits des Rechts, was ja an sich auch erlaubt ist, nur eben so zu sehen und zu werten, eben Kriegsmaßnahmen gegen einen souveränen Staat! Aber das würde rechtliche Bindungen schaffen.

    Also wo ist der VERTRAGSTEILNEHMER ISLAMISCHER STAAT? Wo in welchem Vertrag? Weder gibt es ein weltweites Verbot von Chemiewaffen, noch könnte es geschaffen werden und dies bestenfalls temporär, da ja Verträge kündbar sind.
    Wo also wäre der islamische Staat und diese Gruppierungen unter dem Schutz eines Vertrages, dem sie beigetreten sind? Man kann nicht für Dritte Verträge abschließen, auch keine Schutz,……DENN DAS SIND DANN KRIEGSMASSNAHMEN!!!!!!…..und schaffen wiederum RECHTLICHE BINDUNG!
    Würden wir also annehmen, dass Herr Assad wirklich Chemiewaffen eingesetzt hätte, gegen den islamischen Staat……dann wäre dies völlig rechtens! Anders sehe es bei der eigenen syrischen Bevölkerung aus., weswegen ja ein solcher Eindruck erweckt würde.

    Nehmen wir ein weiteres extremes Beispiel: Die Kampfhandlungen des Deutschen Reiches mit Russland. Ist hier Völkerrecht anzusetzen? Nein, da es sich um keinen Krieg handelte zu diesem Zeitpunkt und noch lange nicht, sondern um kriegsähnliche Handlungen, welche unter keinerlei vertraglicher Regelung standen. Und somit konnten auch, so grausam dies von beiden Seiten geführt wurde, keine Kriegsverbrechen stattfinden.

    Das mag einem gefallen oder nicht. So ist Recht und es ist gut so, da es ableitbar und zuordungsfähig sein muss. Wir leben seit über sieben Jahrzehnten in einem Rechtsstillstand, in dem Pseudorecht durch beliebig Behauptung und Geschwätz zur Handlungsgrundlage geworden ist, …was aber eben nichts mit Recht zu tun, sondern einer KRIEGSORDNUNG unter dem Dach der UNO!!!!!!!….was man heute eine sogenannte NACHKRIEGSORDNUNG nennt, was NACHWEISBAR UND ABLEITBAR falsch ist, da es keine NACHKRIEGSZEIT seit 1945 gibt, sondern nur KRIEG!

    KRIEG und KRIEGSZUSTAND, was bekannt ist in all diesen Ländern und was nichts anderes bedeutet, dass die sogenannten Demokraten in vielen Ländern ihre Bürger und Staatsangehörigen belogen haben, denn im KRIEGSZUSTAND wird in diesen Ländern die Gewaltenteilung aufgehoben und die Gewalt in einer Hand, dem Kriegsführer, vereint, die DIKTATUR.

    Tja werte Amerikaner, Engländer, Franzosen etc…….ihr ward formell immer seit dem Beginn des zweiten Weltkrieges Diktaturen, während ihr mit den Finder auf andere gezeigt habt…und selbstverständlich hätte sich dies bei ausgeweiteten Kriegshandlungen auch so gezeigt, da es keinen formellen Übergang bedurft hätte.
    All diese sogenannten demokratischen Akte, waren also lediglich KANN-handlungen, aber KEIN MUSS.
    Dies macht natürlich die ganze sogenannten erfundene und nicht existente “Nachkriegsgeschichte” zu einer echten Farce und einer REALHUMORESKE, welche die Welt umspannt.
    Die Mächtigen wissen dies, denn sie handeln ja auch danach. Nur die Bevölkerungen werden dumm gehalten.

    Ich könnte hier natürlich endlos weiter fortfahren, aber ich möchte ja nur ein Gefühl für die reale existente RECHTLICHE SITUATION vermitteln, denn DIESE ist es, welche den Ausschlag und Ausgangspunkt ergibt, denn man kann machen, was man will, letztlich reduziert sich alles auf die reale rechtliche Ist-Situation, da sie der Ausgangspunkt für die Anschlussverträge bildet.

    Und so natürlich auch für das am 23.09.2017 mit endgültiger Rechtswirkung zum 24.09.2017 in die Handlungsfähigkeit getretene Deutsche Reich und den damit verbundenen Rechtswirkungen, was allen Vertragspartnern des Krieges bekannt ist.

    https://lupocattivoblog.com/…/voelkerrechtliche-verbindlic…/

    https://www.lupocattivoblog.com/…/das-volkerrechtliche-sub…/

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich
    18.10.2018

    Reply
  24. 10

    Erwin

    Österreichs Justiz lässt politischen Aktivismus mittels Mafiaparagraphen aburteilten.:

    Reply
  25. 9

    Annette

    eu richtlinie 2006/126/eg

    https://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2006:403:0018:0060:DE:PDF

    Artikel 13

    Äquivalenzen zwischen nicht dem EG-Muster entsprechenden
    Führerscheinen

    1. Die Mitgliedstaaten legen nach Zustimmung der Kommission
    die Äquivalenzen zwischen den vor dem Zeitpunkt der
    Umsetzung dieser Richtlinie erworbenen Führerscheinen und
    den Klassen im Sinne des Artikels 4 fest.
    Die Mitgliedstaaten können nach Konsultation der Kommission
    die für die Anwendung von Artikel 11 Absätze 4, 5 und 6
    erforderlichen Anpassungen ihrer innerstaatlichen Vorschriften
    vornehmen.

    2. Eine vor dem 19. Januar 2013 erteilte Fahrerlaubnis darf
    aufgrund der Bestimmungen dieser Richtlinie weder entzogen
    noch in irgendeiner Weise eingeschränkt werden
    

    Reply
  26. 8

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  27. 7

    Exkremist

    Eher tut das alliierte Mandat Republik Österreich dem Sellner hiermit einen Gefallen. Es scheint, dass die Scheinalternative IB sich ganz langsam eigendynamisch auflösen würde, wonach sie ihren Soll erfüllt hat, indem sie den Druck kontrolliert und nicht systemgefährdend hat entweichen lassen. Ich unterstelle der RÖ hierbei aber keine bewusste Absicht, dennoch spült sie somit wieder einige Deutsche Volksgenossen in die Arme der IB, damit die Deutschen ja nicht anfansgen sich unkontrolliert zu organisieren und zu entladen, bevor die IB dann wieder genauso schnell aus der Versenkung verschwindet, wie sie zuvor aufkam. Darf Sellner dann sein Schlachtschiff und die Milliönchen, die er jetzt noch einfährt behalten?

    Reply
  28. 6

    Sonnenwolf

    Die „neuen Rechten“ sind eine Neuauflage der Antifa. Diese werden dazu benutzt, den überwiegend arabischen Antisemitismus einzudämmen.

    Cui Bono(?).

    Die Eule der Minerva beginnt erst mit der einbrechenden Dämmerung ihren Flug.

    Hegel

    Reply
    1. 6.1

      Exkremist

      So siehst das aus:
      Die Antifa stellt das jodische Trojanervehikel der “Regierung“ da und die Neurechten das jodische Trojanervehikel des Volkes. Wobei aber die Neurechten noch stärker der selbstdynamischen Eigenunterwerfung gegenüber Juda unterliegen, als die “Regierung“.

      Reply
      1. 6.1.1

        Exkremist

        Das ist dann wohl mit Volk gegen Regierung gemeint. Man streitet sich darum, wer jodischer ist.

        Reply
  29. 4

    Gernotina

    Furchtbare Kreaturen – der allerletzte Abschaum der Menschheit – treiben ihr Unwesen gegen aufrechte Menschen, die für Volk, Land, Kultur, nationale Identität kämpfen. Ich kann dazu nicht mehr schreiben, da ich mich sonst im Ton vergreifen würde.

    Reply
  30. Pingback: Identitäre Bewegung Österreich – Die Repression geht weiter! | Your Destiny Blog Consulting

  31. 3

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 3.1

      Anti-Illuminat

      Jetzt versucht man schon die Scheinoppositionen zu zerschlagen. Sollen sie doch. Dann ist die Zustimmung für die RD beim eintreffen nur noch größer.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen