Related Articles

51 Comments

  1. 32

    Erwin

    Trump, Q und die Allianz – der aktuelle Kampf der Guten gegen die Dunkelmächte

    Reply
  2. 31

    Erwin

    Wollen sie es verhindern ?

    Facebook setzt ” Tim K. ” auf ” nichtöffentlich ” !

    Reply
    1. 31.1

      Erwin

      Familiennachzug – die Krönung der Invasion !

      .

      Reply
  3. 30

    GvB

    Spur einer doitschen Knarre..

    Kauder und Heckler&Koch…

    Schutzpatron der Waffenfirma Heckler & Koch.

    https://www.pro-medienmagazin.de/kommentar/2018/05/23/heckler-amp-koch-kauder-muss-sich-distanzieren/

    Reply
    1. 30.1

      GvB

      Auch beim nächsten Konflikt(begrenzter Krieg?)…könnten deutsche Waffen von beiden Seiten benutzt werden…
      Türkei versus Griechenland…

      Türkeikrise verursacht weltweit Gemetzel an Finanzmärkten
      und..
      Erdogan telefoniert mit Putin wegen Türkeikrise, kommt der WW3 im Herbst?

      https://astrologieklassisch.wordpress.com/

      Erdogans Türkei droht(e) schon einmal mit Einmarsch in Griechenland

      https://philosophia-perennis.com/2018/02/21/tuerkei-droht/

      Auszug:

      Das schrillste Muskelspiel kommt natürlich vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan, der durch seine militärische Invasion der Region Afrin in Nordsyrien, die praktisch unangefochten verlaufen ist, ermutigt zu sein scheint.

      „Wir warnen diejenigen, die in der Ägäis und Zypern die Grenze überschritten haben“, erklärte Erdoğan und fuhr fort:

      „Ihr Mut besteht nur so lange, bis sie unsere Armee, unsere Schiffe und unsere Flugzeuge sehen… Was auch immer Afrin für uns ist, unsere Rechte in der Ägäis und in Zypern sind dieselben. Denken Sie niemals daran, dass die Erdgasexploration in den Gewässern Zyperns und die opportunistischen Versuche in der Ägäis von unserem Radar verschwinden.

      „Genauso wie wir die Pläne [in der Region] durch die Operation Euphratschild und die Operation Olivenzweig [auf Syrien] und bald auch in Manbij und anderen Regionen stören, können und werden wir die Pläne derer, die an unserer südlichen Grenze Fehleinschätzungen vornehmen, zerstören… Unsere Kriegsschiffe und Luftstreitkräfte behalten das Gebiet genau im Auge, um bei Bedarf in jeder notwendigen Hinsicht einzugreifen.

      Sich auf die Tage des Ottomanischen Reiches beziehend, fuhr Erdoğan fort:

      „Diejenigen, die meinen, wir hätten das Land, aus dem wir uns vor hundert Jahren unter Tränen zurückgezogen haben, aus unseren Herzen getilgt, haben Unrecht.

      „Wir sagen bei jeder Gelegenheit, dass Syrien, Irak und andere Orte der Geographie in unseren Herzen nicht anders sind als in unserer eigenen Heimat. Wir kämpfen darum, dass eine fremde Flagge nirgends geschwenkt wird, wo der adhan [islamischer Gebetsruf in Moscheen] rezitiert wird.

      „Die Dinge, die wir bisher getan haben, verblassen im Vergleich zu den noch größeren Dingen und Angriffen, die wir in den nächsten Tagen planen, inshallah [so Allah will].“

      Neo-Osmanisten in der Türkei sind immer noch stolz auf das Konzept des Dschihad (Islamischer Heiliger Krieg) gegen die Kafir (Ungläubige). Der Leiter der staatlich finanzierten Direktion für Religiöse Angelegenheiten, Diyanet, hat die jüngste militärische Invasion der Türkei in Afrin offen als „Dschihad“ bezeichnet.

      Die Osmanische Dynastie und das Osmanische Reich wurde von einem nomadischen turkmenischen Stammesfürsten um das Jahr 1300 gegründet. Während der mehr als 600 Jahre der osmanischen Periode führten die osmanischen Türken, die auch das islamische Kalifat vertraten, regelmäßig Dschihad-Kriege, in denen sie Länder auf drei Kontinenten überfielen und besetzten.

      Diese Bezeichnung macht Sinn, wenn man bedenkt, dass die muslimischen Türken ihre demographische Mehrheit in Kleinasien der jahrhundertelangen türkisch-muslimischen Verfolgung und Diskriminierung der christlichen, jessidischen und jüdischen Bewohner der Region verdanken. Im 11. Jahrhundert drangen türkische Dschihadisten aus Zentralasien in das griechischsprachige, christlich-byzantinische Reich ein und eroberten es und ebneten den Weg für die allmähliche Türkisierung und Islamisierung der Region durch Methoden wie Mord, Entführung, Vergewaltigung und erzwungene Bekehrungen.

      Der größte Angriff der Türken auf Christen im 20. Jahrhundert fand 1914-1923 im Rahmen des Völkermordes an Griechen, Armeniern und Assyrern (Syrern/Chaldäern) in der osmanischen Türkei statt. Dies hinderte die Türkei, die den Völkermord weiterhin leugnet, nicht daran, 1952 Mitglied der NATO zu werden. Der Angriff hinderte die Türkei auch nicht daran, drei Jahre nach dem NATO-Beitritt ein brutales antigriechisches Pogrom in Istanbul zu begehen oder die verbliebenen Griechen 1964 gewaltsam aus der Türkei zu vertreiben.

      Gerade weil die Türken nie für ihre kriminellen Handlungen und Aggressionen zur Rechenschaft gezogen wurden, bedrohen sie weiterhin die Sicherheit und Souveränität ihrer Nachbarn. Es ist höchste Zeit, dass der Westen aufwacht und Ankara zur Rede stellt.

      **

      Uzay Bulut ist eine türkische Journalistin, die in der Türkei geboren und aufgewachsen ist. Sie lebt heute in Washington D.C. – Der Beitrag erschien zuerst bei Gatestone Institut.

      Reply
      1. 30.1.1

        GvB

        Nun kann Erdowahn bald einpacken. Aus der Traum vom zweiten…. osmanischen Reich!

        Wenn die Erdowahn-Wähler in der BRD nicht wären(Geld schicken und ihre Familien in Anatolien mit dt. Krankenversicherungen versorgen und ohne die fetten Germanis, Anglos, Russkis usw. an der Touristen- Riviera um Alanya und Antalya… würde das Land noch schneller abstürzen..

        Fakt ist, die Banken haben jetzt mal die Arschkarte(auch “deutsche”.. ),europäische, balkanesische..

        Twitter-Attacke:POTUS-Trump verschärft Erdogans Geldkrise
        Türkische Lira-Verfall.
        Höhere US-Zölle.
        Türkei erlebt schwarzen Freitag
        Türkeis Ausnahmezustand wird zur Normalität:
        Fazit:
        Der “Mann am Bosporus” ist nun krank ..hat Grippe und hohes Fieber.
        Ohne die Unterstützung Europas wäre Erdogan längst verschwunden.
        Gefährliche Zeiten, denn was ist schlimmer als ein “weidwundes TIER”(Erdogan), der dann einen Ausweg sucht..um “seine” Leute hinter sich zu scharen?
        Ein begrenzter Krieg mit den Griechen?
        Dem könnte nur Einhalt geboten werden durch ein Megabeben….

        Reply
        1. 30.1.1.1

          Skeptiker

          @GvB

          Ach, das schaffe ich ganz alleine, dank meiner Knarre.

          https://www.youtube.com/watch?v=oCnIQLxHUng

          Man darf nur keine Angst vor den Türken haben.

          Gruß Skeptiker

  4. 29

    Feuerqualle

    Mein Beitrag stimmt nicht 1:1 mit dem Artikel überein, aber aufgrund von Al-Kaida / mittlerer Osten, denke ich er ist dennoch nicht unpassend!

    Als Ostmärker ist es mir zudem ein besonderes Anliegen Leute darüber zu informieren, da wir gerade bei uns in den Medien (auch den Alternativen) nichts davon hörten…

    Es geht um eine (((österreichische Kunstgruppe))) namens Gelatin (mittlerweile Gelitin), die im Jahr 2000 einen Bereich / ein Stockwerk (im 91sten Stock) in einem der WTC-Türme für Kunstarbeit angemietet hatten… Ein Jahr später – 11. September – flog eine der beiden vermeintlichen Boeing-Maschinen in das entsprechende WTC Gebäude, knapp über das 91ste Stockwerk, in dem sich diese Künstler befanden…

    [youtube https://www.youtube.com/watch?v=dw-YX_Cht9U&w=560&h=315%5D

    [youtube https://www.youtube.com/watch?v=LbkQddEDPs0&w=560&h=315%5D

    Die Künstler der Gruppe „Gelatin“;
    ALI JANKA, FLORIAN REITHER, TOBIAS URBAN, WOLFGANG GANTNER

    https://goo.gl/images/k1MJoW
    (Nur kleine Recherchen sind notwendig um die Stammeszugehörigkeit dieser Künstler abzuleiten)

    Bitte teilen und verbreiten!!!!

    Vielleicht findet sich ein alternativer Journalist der die „österreichischen Künstler“ dazu mal interviewt!!!

    Reply
    1. 29.1

      Maria Lourdes

      Danke Feuerqualle – ist nicht unpassend!

      Gruss Maria

      Reply
    1. 28.1

      Maria Lourdes

      Das üblich Spiel, in Gaza feiert einer und lässt ein Feuerwerk abschießen und Israel antwortet mit Raketen. Hier ein guter Artikel zu Gaza:
      Gaza? Wer hier Fragen stellt, kann nur ein “Antisemit” sein und ist somit untragbar.

      Gruss Maria

      Reply
  5. 27

    Marianne Wilfert, Tel. 09252-6404

    Ich schreibe von einem öffentlichen PC aus, und unter meinem Klar-Namen: Marianne Wilfert, Marktplatz 3, 95197 Schauenstein, Tel. 09252-6404

    Der Gerichtsprozess gegen mich wegen angeblicher Volksverhetzung = in Wirklichkeit friedliche Wahrheitsverbreitung, findet am 29. August 2018 um 10 Uhr vor dem Amtsgericht in 95030 Hof, Berliner Platz 1, Sitzungssaal 24 im Erdgeschoß, statt.

    Bitte kommt, wenn möglich, als Prozessbeobachter, und/oder schreibt vorher an die verantwortlichen Schützer der Geschichtslügen und Wahrheitszerstörer und Zerstörer des deutschen Volkes, der deutschen Sprache, Kultur und Bildung bei der Staatsanwaltschaft in 95030 Hof:

    Amtsgerichts-Direktor Chwoyka, Staatsanwälte Armin Zuber, Rainer Leib, Dr. Patricia Finkenberger u.a.

    Erinnert sie an ihre persönliche Haftung.

    Mein PC, mit meinem gesamten geistigen Eigentum, auch der Drucker, und damit auch die Internet- und email-Ausstattung wurden mir beschlagnahmt, zum 3. Mal (also auch mein Ersatz-PC und 2. Ersatz-PC, die ich mir besorgt hatte), im Auftrag dieser Staatsanwaltschaft in 95030 Hof. Das entspricht einem Maulkorb, und dem Beweisverbot und Verteidigungsverbot.

    Bitte verbreitet dies im Internet und auf jede erdenkliche Art.

    Und bitte verbreitet auch meinen 48seitigen Antwortbrief vom 13.6.2018 an Oberstaatsanwalt Armin Zuber, der schon auf diesem Blog zu finden ist und für sich selbst spricht.

    Wer verbreiten möchte, kann auch eine FK davon bekommen zum Verbreiten.

    Schreibt mir nicht per email, da ich keine emails empfangen und schreiben kann. Aber Ihr könnt mich gern tel. kontaktieren.

    Danke für jede tatkräftige Verbreitung und Unterstützung.

    Reply
  6. 26

    Don Hugo

    Für den großen Deutschen RUDOLF HESS der ermordet wurde ich hoffe ihr kennt das Buch ………..

    Reply
    1. 26.1

      arabeske-654

      Das Wortspiel mit den UNRECHTEN ist einfach genial.

      Reply
    2. 26.2

      Skeptiker

      INFO.

      „Rechtsextremistin“ Haverbeck verliert beim BVerfG

      Holo­caust-Leug­nung ist keine Mei­nung ……………………….

      Die Leugnung des Holocausts ist keine Meinung und gefährdet den öffentlichen Frieden, Ursula Haverbecks Verfassungsbeschwerde blieb erfolglos. Eine Verharmlosung von Nazi-Verbrechen allein ist aber noch nicht strafbar, so das BVerfG.

      Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat über zwei Verfassungsbeschwerden gegen Verurteilungen wegen Volksverhetzung entschieden. Eine Verfassungsbeschwerde gegen die Verurteilung wegen Verharmlosung des nationalsozialistischen Völkermords hatte Erfolg, eine andere wegen Leugnung hingegen nicht.

      Es ging einmal mehr um die 89-jährige Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck aus Vlotho in Ostwestfalen. Die Rechtextremistin hatte Artikel veröffentlicht, nach denen sich die massenhafte Tötung der Juden unter der Herrschaft der Nationalsozialisten nicht ereignet haben könne. Insbesondere seien die Massenvergasungen im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau nicht möglich gewesen. Die Behauptungen präsentierte die Rechtsextremistin als aufgrund neuer Erkenntnisse feststehende Tatsachen. Die Artikel stützten sich auf angebliche Aussagen der Leitung der heutigen KZ-Gedenkstätte, auf verschiedene Historiker und auf veröffentlichte Befehle, aus denen hervorgehe, dass das Lager Auschwitz-Birkenau allein dazu bestimmt gewesen sei, die dort internierten Personen für die Rüstungsindustrie arbeitsfähig zu halten.

      Haverbeck wurde u.a. wegen Volksverhetzung in sieben Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren ohne Aussetzung zu Bewährung verurteilt.
      Holocaust-Leugnung ist keine Meinung

      Das BVerfG wies ihre Verfassungsbeschwerde dagegen als unbegründet ab, wie am Freitag bekannt wurde. Als erwiesen unwahre und nach den Feststellungen der Fachgerichte auch bewusst falsche Tatsachenbehauptungen könnten ihre Äußerungen nicht zur verfassungsrechtlich gewährleisteten Meinungsbildung beitragen. Deren Verbreitung als solche sei nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt.

      Das ändere sich, so die Karlsruher Richter, auch nicht dadurch, dass an die Tatsachenbehauptungen Meinungsäußerungen geknüpft werden (Beschl. v. 22.06.2018, Az. 1 BvR 673/18).

      Die Tatbestandsvariante der Leugnung in § 130 Abs. 3 StGB indiziere eine tatbestandsmäßige Eignung zur Störung des öffentlichen Friedens. Den nationalsozialistischen Völkermord zu leugnen, sei vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte geeignet, Zuhörer zur Aggression zu verleiten und sie dazu zu veranlassen, gegen die Verantwortlichen dieser angeblichen historischen Lüge tätig zu werden. Den Holocast zu leugne, trage damit unmittelbar die Gefahr in sich, die politische Auseinandersetzung ins Feindselige und Unfriedliche umschlagen zu lassen.
      Verharmlosung indiziert keine Gefahr für öffentlichen Frieden

      Erfolgreich war hingegen die Verfassungsbeschwerde eines Mannes, der wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 100 Tagessätzen zu je 30 Euro verurteilt worden war. Er hatte auf seinem YouTube-Account eine Audiodatei hochgeladen, in der die „Wehrmachtsausstellung“, die vor einigen Jahren an verschiedenen Orten in Deutschland gezeigt wurde, kritisiert wurde.

      Den Ausstellungsverantwortlichen wurden Fälschungen und Manipulationen sowie Volksverhetzung, den alliierten Siegermächten „Lügenpropaganda“ vorgeworfen. Historische Wahrheiten würden verfolgt und bestraft, Menschen seien freiwillig mit der SS in Lager gegangen. Holocaust-Überlebenden wurde in dem Audiobeitrag vorgeworfen, mit Vorträgen über die Massenvernichtung Geld zu verdienen. Zudem wurde die These vertreten, dass Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und Zeugen in den Gerichtsprozessen zu dessen Aufarbeitung gelogen hätten.

      Seine Verurteilung hat die 3. Kammer des Ersten Senats aufgehoben, das Landgericht Paderborn muss neu entscheiden. Die Verurteilung wegen Volksverhetzung verletze ihn in seiner Meinungsfreiheit, stellten die Karlsruher Richter fest.

      Eine Verurteilung nach § 130 Abs. 3 Strafgesetzbuch (StGB) komme nur bei Äußerungen in Betracht, die geeignet sind, den öffentlichen Frieden zu gefährden. Dies müsse beim Tatbestandsmerkmal der Verharmlosung eigens festgestellt werden und sei nicht wie bei den Varianten der Leugnung oder Billigung indiziert (Beschl. v. 22.06.2018, Az. 1 BvR 2083/15). Der Verurteilung lagen dazu aber keine tragfähigen Feststellungen zugrunde.
      Es gibt keinen Schutz vor beunruhigenden Meinungen

      Die Äußerungen des Mannes fallen als mit diffusen Tatsachenbehauptungen vermischte Werturteile in den Schutzbereich der Meinungsfreiheit, entschied das BVerfG. Daher ergäben sich nähere Anforderungen an die Eignung zur Störung des öffentlichen Friedens. Nicht tragfähig sei ein Verständnis des öffentlichen Friedens, das darauf zielt, Bürger davor zu schützen, durch die Konfrontation mit provokanten Meinungen und Ideologien beunruhigt zu werden. Die mögliche Konfrontation mit beunruhigenden Meinungen, auch wenn sie in ihrer gedanklichen Konsequenz gefährlich und selbst wenn sie auf eine prinzipielle Umwälzung der geltenden Ordnung gerichtet sind, gehöre zum freiheitlichen Staat.

      Der Schutz vor einer „Vergiftung des geistigen Klimas“ sei ebenso wenig ein Grund, in die Meinungsfreiheit einzugreifen wie der Schutz der Bevölkerung vor einer Kränkung ihres Rechtsbewusstseins durch totalitäre Ideologien oder eine offenkundig falsche Interpretation der Geschichte. Eine Verharmlosung des Nationalsozialismus als Ideologie oder eine anstößige Geschichtsinterpretation dieser Zeit allein begründe noch keine Strafbarkeit. Vielmehr schützt die Meinungsfreiheit auch offensichtlich anstößige, abstoßende und bewusst provozierende Äußerungen, die wissenschaftlich haltlos sind und das Wertfundament unserer gesellschaftlichen Ordnung zu diffamieren suchen.

      Das BVerfG betont, dass das nicht bedeutet, dass solche Äußerungen inhaltlich akzeptabel seien. „Die freiheitliche Ordnung des Grundgesetzes setzt vielmehr darauf, dass solchen Äußerungen, die für eine demokratische Öffentlichkeit schwer erträglich sein können, grundsätzlich nicht durch Verbote, sondern in der öffentlichen Auseinandersetzung entgegengetreten wird. Die Meinungsfreiheit findet erst dann ihre Grenzen im Strafrecht, wenn die Äußerungen in einen unfriedlichen Charakter umschlagen.“

      Und auch an grundsätzlich geschützte Meinungsäußerungen kann eine Verurteilung anknüpfen: nämlich dann, wenn diese mittelbar auf Realwirkungen angelegt sind und unmittelbar rechtsgutgefährdende Folgen auslösen können. Also wenn es etwa um Appelle zum Rechtsbruch, aggressive Emotionalisierung oder Hemmschwellen herabsetzen.

      Quelle:

      https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bverfg-1bvr67318-1bvr208315-meinungsfreiheit-volksverhetzung-leugnung-verharmlosung-oeffentlicher-frieden/?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=LTO-Newsletter+32%2F2018

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 26.2.1

        Maria Lourdes

        EIN WAHNSINN!!!

        Reply
  7. 24

    Don Hugo

    Heil Kameraden
    für die FREIHEIT der Meinung und des Geistes !!
    http://die-heimkehr.info/deutscher-geist/kommt-nach-muenchen-fuer-monika-und-alfred-schaefer/
    Gruss
    Don Hugo

    Reply
  8. 23

    Reichsangehöriger Bennewitz

    Ewiges Leben

    WIR SIND EWIG; DU UND ICH!

    Du glaubst nur an das, was du siehst???
    Tja, dann kannst du nicht erklären, wie Handys und Radios funktionieren, die alle total unsichtbare Wellen empfangen.
    Es gibt nun mal keinen Tod, gemäß der kosmischen Ordnung im Jenseits, nur das Ausziehen des kaputten Körpers wie das Ausziehen des Handschuhs, wenn wir aus der Winterkälte in ein warmes Zimmer treten.
    Je mehr Du forschst, desto mehr halten Dich die Unwissenden für verrückt, auch in Bezug auf SS – General Dr. Ing. Hans Kammler, Antarktis und Neuschwabenland.
    Diese Welt braucht viel mehr Verrückte, damit sie geheilt wird von den “Gesunden”.
    Irren ist bei uns heutigen “Menschen”, mich eingeschlossen, ganz normal weil wir umerzogen, belogen, gespalten und “verändert” wurden. Wichtig ist nur, dass wir eigenständig forschen, ALLES hinterfragen und so zu einer eigenen Meinung kommen, die uns die Augen öffnet. Nur die Wahrheit über uns und unsere wahre Geschichte ist unser Licht in die Zukunft.
    Reichsangehöriger Thomas Bennewitz (RATB)

    Reply
  9. 22

    Don Hugo

    Offener Brief vom 10. 8. 2018

    An das Staatsministerium der Justiz

    z. Hd. Herrn Winfried Bausback

    Prielmayerstr. 7

    80097 München
    https://heurein.wordpress.com/

    Reply
    1. 21.1

      FensterBANK

      “…..die Theorie des Flynn-Effekts bemühte, um zu erklären, warum sich bei osteuropäischen Juden eine höhere Intelligenz herausgebildet hat als in ihrer Umgebung: Sie hatten es einfach jahrhundertelang schwerer als alle anderen. ”
      Schwerer? Die beugten sich den Talmudlehren! In den Völkern aufzugehen und zu assimilieren ist ihnen ja verboten.
      Das sie sich als “auserwählt” sehen und ihren messianischen Weltplan unbedingt durchziehen wollen, der auf Lug und Betrug basiert, haben sie es selbstverständlich schwer im Leben. Das machen sie sich aber selbst schwer.
      https://archive.org/details/Boyer-Jean-Die-schlimmsten-Feinde-unserer-Voelker
      In dem Buch ist einiges aufgeführt was dies betrifft.

      Warum andere immer dümmer werden: Fluorid in der Nahrung! Außerdem Berieselung mit verdummenden Massenmedien.
      Und Gruß

      Reply
  10. 20

    Skeptiker

    Ethnoforming – Ein neues Volk schaffen – Free Deniz Yücel – Freiheit für Horst Mahler

    https://www.youtube.com/watch?v=Ug4obnE8hqc

    Warum da steht, Free Deniz Yücel , kann ich selber nicht beantworten, aber der Film ist wirklich interessant.

    Gruß Skeptiker

    Reply
  11. 19

    Don Hugo

    Liebe Hexen, liebe Zauberer,

    geht es Ihnen auch so, dass wenn Sie diese beiden Begriffe miteinander vergleichen, einen gravierenden Unterschied bemerken – OBWOHL beide im Prinzip von der grundsätzlich selben Sache sprechen!? In beiden Fällen geht es um „eine übergeordnete Energie“ oder um es einfacher auszudrücken: Um die geistige Ebene! Um eine etwas „genauere Vorstellung“ dieser beiden Überbegriffe zu bekommen, habe ich sie einmal im Duden gesucht
    https://deutsches-maedchen.com/2018/08/10/okkultismus-vs-spiritualitaet/

    Reply
    1. 19.1

      Skeptiker

      @Don Hugo

      Danke.

      Das bin ja ich, aber Nummer 1 ist unter meinem Kommentar.

      https://deutsches-maedchen.com/2018/08/10/okkultismus-vs-spiritualitaet/#comment-1828

      Hier sieht man die Stelle, wo ich das Deutsche Mädchen von den römischen Sklavenhändlern freigekauft habe.

      Die Germanen

      https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=5161

      P.S. Das ist logischerweise nicht die Realität, aber eine Hübsche ist Sie ja nun mal, zumindest im Film.

      Lach.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  12. 18
  13. 16

    x

    05. Kontrolle und Entsorgung von Windrädern

    Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage

    Berlin: (hib/SCR) Die FDP-Fraktion problematisiert in einer Kleinen Anfrage (19/3619) die Kontrolle sowie die Entsorgung von Windkrafträdern. Von der Bundesregierung will die Fraktion unter anderem Auskunft über die Zahl der Havarien von Windkrafträdern sowie über Brandschutz und technische Kontrolle. Zudem erkundigen sich die Liberalen nach Entsorgungsmodalitäten.

    *Eine Granate dürfte wohl meistens reichen und das Windrad liefert dann keinen Strom mehr.

    Reply
  14. 15

    Radek Movsic

    Die Pläne zum RFID Chip unter die Haut wurden verworfen, statt dessen haben die Eurokraten mit Internetkonzernen neue Pläne präsntiert zur Massenüberwachung udn Tracking aller EU Bürger.

    Chip auf dem Zahn soll unsere Ernährung analysieren, uns aufspüren und uns überwachen
    https://www.pcwelt.de/a/chip-auf-dem-zahn-soll-ernaehrung-analysieren,3450217

    Überwachungspille in den USA zugelassen
    Die Vorstöße zur Überwachung von Bürgern wird immer grotesker. Einem Bericht der „New York Times“ zufolge hat die amerikanische Arnzeimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) jetzt ein Medikament zugelassen, das Menschen digital überwachen kann.
    https://marbec14.wordpress.com/2017/11/16/ueberwachungspille-in-den-usa-zugelassen/

    Wer sich nicht systemkonform benimmt, bekommt auf diese Art und Weise Elektroschocks per Fernsteuerung von den UN-Funktionären und vom Pentagon !

    Reply
    1. 15.1

      Maria Lourdes

      Danke Radek – Elektroschocks per Fernsteuerung – ein Wahnsinn!

      Gruss Maria

      Reply
      1. 15.1.1

        Skeptiker

        Maria, kann das sein, das Du hier die Kommentare alle überwachst?

        Irgendwie komme ich mir so beobachtet vor.

        Ich meine ich als Superstar kenne das ja nicht anders, ich meine von der Bühne her.

        https://youtu.be/cVikZ8Oe_XA?t=38

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Maria Lourdes

          Was glaubst denn Du? Kann schon sein, dass mir der ein oder andere durchrutscht, aber in Zeiten wie diesen, gehts gar nicht anders!

          Gruss Maria

      2. 15.1.2

        x

        So Kribbeleier zum einführen und richtig Abheben, mit Fernsteuerung, gibt`s doch schon lange, und wohl auch in jedem Erotik – Shop.

        Reply
  15. 14

    Don Hugo

    Die verborgene Geschichte der Antarktis: Grundlagen der geheimen Weltraumprogramme – Viertes Reich
    https://bewusstscout.wordpress.com/2018/08/10/die-verborgene-geschichte-der-antarktis-grundlagen-der-geheimen-weltraumprogramme-viertes-reich/

    Reply
  16. 13

    Don Hugo

    Wieso bist du der Meinung das die AFD etwas Ändern könnte? Meiner Meinung wird und kann sie nichts ändern. „Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten“ – Kurt Tucholsky

    Könnte es sein das die AFD das Rettungsboot für das BRD-System ist?

    https://youtu.be/d41bJ3AM86w?t=517

    Reply
  17. 12

    Don Hugo

    Könnte es sein das die AFD das Rettungsboot für das BRD-System ist?
    https://youtu.be/d41bJ3AM86w

    Reply
  18. 11

    Don Hugo

    Es ist und bleibt nichts anderes, als ein unfassbares Unrecht! Erfahrt in diesem Beitrag, um was es wirklich geht und was dieser sogenannte „Familiennachzug“ für Deutschland bedeuten kann. Lehnt Euch zurück und genießt die Show!

    Tim K.
    https://deutschelobbyinfo.com/2018/08/10/familiennachzug-die-kroenung-der-invasion/

    Reply
  19. 10

    Skeptiker

    Holger Strohm macht Videos, die ganz schön nach hinten losgehen können.

    Reinkopiert.
    ====================
    Wolf
    09/08/2018 UM 01:31
    Skeptiker
    08/08/2018 um 23:05

    Das Thema hatten wir hier schon. Die Story ist an den Haaren herbeigezogen. Das Mädel in der Mitte hat nicht die geringste Ähnlichkeit mit Theresa May. Sie hat Froschaugen (ich tippe auf eine Überfunktion der Schilddrüse). Theresa Mays Augen weisen dahingegen eine Mongolenfalte auf. Auch ihre Nase sieht ganz anders aus. May hat eine stark ausgeprägte Phallusnase. Schau Dir mal den verlinkten Kommentarstrang dazu an.

    Quelle:
    https://bumibahagia.com/2018/08/07/postkasten-13/#comment-103092

    Hier die Stelle im Video, was ja noch geht.
    Aktuelles – unglaubliche Fakten

    Holger Strohm
    Am 29.07.2018 veröffentlicht

    (https://youtu.be/lf2m-wcLYVQ?t=1317)

    Und hier ein Bild, wie Theresa May in Jugendalter wirklich aussah.

    https://www.mimikama.at/wp-content/uploads/2018/03/image-119.png

    Und so gesehen ist das doch alles Spinnerei, mit dem Tavistock Institute.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      Hier sieht man wohl Rothschild, wie er sich Jugendliche aussucht.

      Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen 01

      https://youtu.be/7dQt5TL0NJE?t=358

      Nun ja!

      Gruß Skeptiker

      Reply
  20. 9

    Don Hugo

    Während die deutschen ältere Frauen für „Kleinigkeiten-Mitnehmen“ in den Knast wandern, bereichert Serienstraftäter Ahmed die Deutschen
    https://deutschelobbyinfo.com/2018/08/10/waehrend-die-deutschen-aeltere-frauen-fuer-kleinigkeiten-mitnehmen-in-den-knast-wandern-bereichert-serienstraftaeter-ahmed-die-deutschen/

    Reply
  21. 8

    Don Hugo

    63-jährige deutsche Flaschensammlerin: Wieder ein deutsches Opfer der Massenmörderin Merkel durch ihre eingeschleusten hochkriminellen Invasoren: Wann kommt endlich ihr Ende?
    https://deutschelobbyinfo.com/2018/08/10/63-jaehrige-deutsche-flaschensammlerin-wieder-ein-deutsches-opfer-der-massenmoerderin-merkel-durch-ihre-eingeschleusten-hochkriminellen-invasoren-wann-kommt-endlich-ihr-ende/

    Reply
  22. 7

    Don Hugo

    In der Klima-Diskussion hat mich folgende Mail meines Lesers M.J. erreicht:

    Hallo zusammen,

    die Grünen haben bisher immer den Eindruck zu wecken versucht, die globale Klimaerwärmung ließe sich durch die Energiewende verhindern, verzögern oder begrenzen, ebenso die anderen seit 1998 regierenden Parteien – neben den Grünen die SPD, die CDU/CSU und die FDP in wechselnden Koalitionen, aber alle mit der stets gleichen grünen Energiewendepolitik. 520 Milliarden Euro soll die Energiewende laut einer Studie des Instituts für Wettbewerbsökonomik der Universität Düsseldorf allein bis zum Jahre 2025 kosten.
    https://vera-lengsfeld.de/2018/08/10/klimaschutz-wirkungskos-die-heisszeit-kommt/

    Reply
  23. 6

    Don Hugo

    Heil Kameraden Super Beiträge gibt es hier
    Wie sie lügen »» Beweise feindlicher Hetzpropaganda von Dr. Ernst Herbert Lehmann «« Teil 1 – Gegendarstellung

    Publizierthttps://www.fliegende-wahrheit.com/2018/05/ am 09/08/2018 von Rabe

    Reply
  24. 5

    Don Hugo

    So lautet der Titel eines Beitrages, in dem die Legenden vom „Großen Vaterländischen Krieg“, in welchem die „ruhmreiche friedliebende Sowjetunion“ durch die „Nazibestien“ feige und hinterrücks überfallen wurde, um weitere, geradezu rührselige Aspekte bereichert wird.

    Und wieder einmal zeigt sich nach welcher Musik Genosse Wladimir tanzt: Anstatt die Fakten auf den Tisch zu legen, gibt es wieder einmal die volle Breitseite an postsowjetischer und jüdisch-bolschewistischer Propaganda. Das russische Volk ist bestimmt nicht unser Feind, aber wenn der Staatschef Rußlands 73 Jahre nach den angeblichem Ende des Zweiten Weltkriegs das Fundament seines Staates auf offensichtlichen Lügen aufbauen muß, dann ist etwas oberfaul an der Legende, daß er mit „dem Westen“ im Streit liege.
    http://die-heimkehr.info/meinungen-und-kommentare/putin-oeffnet-schritt-fuer-schritt-die-archive/

    Reply
  25. 1

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropolgie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Anti-Illuminat

      Das war auch schon während des 2. WK so. Da bekamen alle möglichen bolschewistischen Bewegungen Amiwaffen.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply
    2. 1.2

      Skeptiker

      Frage: Ist das so besser zum Lesen?
      ==================

      Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

      Das Deutsche Reich klagt an:

      Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropolgie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

      Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation, auf der Basis des Hooton-Planes.

      Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.

      Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

      Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
      durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

      Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.

      Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

      Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

      Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten, hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.

      Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.

      Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.

      Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
      [Horst Mahler]

      ==============

      Gruß Skeptiker

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen