Related Articles

37 Comments

  1. 11

    hardy

    Als Hausaufgabe für alle Linksgrün-Versifften:
    3 Bücher lesen

    1. Die Kotoprolle der Schwarzen vom Horn
    2. das Rakowskij-Protokoll
    3. Mein Kampf vom Unaussprechlichen

    Dann reden wir weiter, vorher NICHT!

    Noch was für Musikinteressierte

    https://www.youtube.com/watch?v=McHtd4vBNqg

    ab 1:54:40 – CHRISTIAN ANDERS hat eine Symphonie geschrieben!, wurde von B`nai-Briten Rattle abgelehnt

    Reply
  2. 9

    GvB

    Hallo-heilöle.
    Hat jemand das Buch schonmal gelesen?Krieg und Genozid

    Ein neues Buch* des britischen Historikers Giles MacDonogh enthüllt, wie nach dem Krieg in Deutschland und Österreich mehr als 3 Millionen Zivilisten von den „Alliierten“ kaltblütig und industriell in Konzentrationslagern ermordet wurden:

    http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=172697

    Ist mit der gesteuerten Invasion von Negern ein ebensolcher Genozid an den Deutschen geplant?
    ES sieht seit langem SO aus!

    ____
    * Giles MacDonogh: The Brutal History of the Allied Occupation (615 Seiten)

    Reply
    1. 9.1

      GvB

      BONN. Die Stadt Bonn hat sich bereit erklärt, Flüchtlinge vom Rettungsschiff „Lifeline“ aufzunehmen. Das teilte die Verwaltung am Donnerstag mit. Konkret soll es um eine Familie oder kleine Gruppe gehen.
      Von general-anzeiger-bonn.de, 05.07.2018

      Die Stadt Bonn ist bereit, einige der 200 Flüchtlinge (Meist Neger)vom Rettungsschiff „Lifeline“ aufzunehmen, das derzeit vor Malta liegt. „Wir betrachten dies als humanitäre Geste und können so einen Beitrag zur Lösung der Verteilproblematik leisten“, sagte Oberbürgermeister Ashok Sridharan laut Mitteilung der Verwaltung. Helfen zu können, so der OB, „ist ein Privileg“.
      Die Stadt könne sich vorstellen, eine Familie oder eine kleine Gruppe vorerst unterzubringen.

      weiter:

      http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Bonn-will-Fl%C3%BCchtlinge-der-Lifeline-aufnehmen-article3894117.html

      Der Halbneger-Inder(OB..) von der CDU macht sich sehr unbeliebt.(Bei mir sowieso!)

      Wenn 100 kommen dürfen(Ohne Papiere, ohne Überprüfung usw.???!!) kommen bald mehr..

      und werden Illegal abgeholt..?

      Reply
      1. 9.1.1

        GvB

        Invasion statt Integration

        05.07.2018, 08:02

        „Wir wissen alle, und der denkfähige Teil des Merkel-Lagers weiß es auch, dass Migration aus Afrika und den islamischen Ländern des Orients ganz überwiegend Wirtschaftsmigration ist, die unserem Land weder ökonomisch noch kulturell oder politisch nutzt, sondern uns in allen diesen Dimensionen schadet, weil es realistischerweise zu keiner Assimilation kommen wird: Das wiederum wissen wir aus 45 Jahren Erfahrung mit muslimischen Migranten aus der Türkei, die sich nie assimiliert haben, obwohl sie – anders als die heutigen Migranten – sogar in den Arbeitsmarkt integriert waren und immer noch sind.

        Im übrigen führt jede Zuwanderung, die die Assimilationskapazität übersteigt, zu Parallelgesellschaften (Paul Collier). Die Migration ist eindeutig illegal, auch das weiß das Merkel-Lager, denn unsere „Verfassung“(ÜbergangsGrundgesetz) legt in Artikel 16 Abs. 2 klar fest, dass niemand asylberechtigt ist, der Deutschland auf dem Landweg betritt (auch der Luftweg ist eingeschränkt). Selbstverständlich ist das Verfassungsrecht auch stärker als das EU-Recht, auf das sich das Merkel-Lager laufend beruft, denn laut Bundesverfassungsgericht hat jenes immer Primat vor diesem.

        Warum wird die Migration dann gefördert? Die einzige Chance, den Nationalstaat zu überwinden, ist die Minorisierung der eigenen Bevölkerung oder zumindest die Auflösung ihrer kulturellen Kohärenz(Zusammenhalt). Da die derzeitige „Migration“ keinen anderen rationalen Zweck hat und nichts als schadet, muss man annehmen, dass sie aus Sicht eines rationalen Akteurs, und den haben wir in Gestalt von Frau Merkel vor uns, nur dem Ziel der Identitätszersetzung dienen kann. Dies ist dem Kern des Pro-Migrationslagers vollkommen klar.“

        http://www.achgut.com/artikel/der_masterplan_dser_angela_merkel

        Gelesen auf dem Gelben Forum

        Reply
        1. 9.1.1.1

          GvB

          GötzVonBerlichingen
          5. Juli 2018 um 18:53

          Aus dem Mittemeer gerettet- aber statt-Dankbarkeit-Irres-Allahu-Akbar-Gebruell

          https://www.unzensuriert.at/content/0027162-Statt-Dankbarkeit-Irres-Allahu-Akbar-Gebruell-mit-geballter-Faust-bereits-auf

        2. 9.1.1.2

          Sehmann

          „Wir wissen alle … . dass Migration aus Afrika und den islamischen Ländern des Orients …. unserem Land weder ökonomisch noch kulturell oder politisch nutzt, sondern uns in allen diesen Dimensionen schadet” –
          ja, das wissen wir alle, aber wie können wir es verhindern, das wissen wir nicht, trotz aller Aufklärung im Netz steigt die Überfremdung von Jahr zu Jahr, auch wenn der Zustrom zeitweise mal nachlässt, aber er versiegt nicht, und wir brauchten eine Abfluss statt Zustrom.

    2. 9.2

      logos

      *Sollten England und die USA den von ihnen vorbereiteten Weltkrieg gewinnen*, schrieb Louis-Ferdinand Céline 1937/38, *wird das Ergebnis die Vernegerung Europas sein*.

      http://www.dasgelbeforum.net/mix_entry.php?id=464038&page=0&order=time&category=0

      Reply
  3. 8

    Atlanter

    Die Grundzüge der Nationalsozialistischen Weltanschauung

    https://archive.org/details/DieGrundzgeDerNationalsozialistischenWeltanschauung

    Reply
  4. 7

    Atlanter

    Warum Völkervermischung? Überfremdung Europas – Hintergründe und Folgen

    https://archive.org/details/HuginVlkervermischung

    Israel for Refugees – Israel für Völkervernichtung!

    http://fs1.directupload.net/images/180704/bm7t4awi.jpg

    Reply
  5. 6

    Atlanter

    Adolf Hitler – The Greatest Story NEVER Told

    Hier ist der ganze 6 Stunden lange Dokumentarfilm zu sehen, der Wissen beinhaltet, über welches das Deutsche Volk in Deutschland nichts erfahren soll.

    https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

    https://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.htm

    Deutsche unverfälschte Geschichte, vom ”Dreißigjährigen Krieg”, bis zum ”Zweiten Dreißigjährigen Krieg”

    Reply
    1. 6.1

      Lisa

      Hallo, wie kann man sich das Video von youtube denn speichern, damit man es auch noch ansehen kann, falls es mal gelöscht wird? Also nicht nur runter laden. Vielen Dank.

      Reply
      1. 6.1.1

        Atlanter

        Hallo Lisa, hiermit kannst du dir es herunterladen.

        http://convert2mp3.net/index.php

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Lisa

          Dankeschön.

  6. 5

    Atlanter

    DAS JUDENTUM

    1. Welches sind die Ziele des Judentums?

    Die Juden streben seit Jahrtausenden die Herrschaft über die Welt an.

    Ihr politisches Ziel ist ein raternationaler Weltstaat, in dem sie alle Völker
    ohne Rücksicht auf ihre völkische Eigenart und rassische Herkunft ver-
    einigen und beherrschen wollen.

    Es ist zu wenig bekannt, daß das Judentum, so weit wir es zurückverfolgen
    können, schon immer Weltherrschaftspläne gehabt hat und heute mehr
    denn je solche Ziele verfolgt. Die Methoden waren im Altertum die
    gleichen wie heute: politische und weltanschauliche Zersetzung der Gast-
    völker und damit Zerstörung ihrer artrechten Lebensordnungen. Auf
    diesem Wege versuchten die Juden, sich die Völker willfährig zu machen.
    Bis jetzt ist es ihnen immer geglückt, die maßgebenden Völker der Erde
    außer Japan so zu unterwandern, daß sie deren Willensrichtung unmerklich
    ihrem Weltherrschaftsziel dienstbar machen konnten. Zwar empfand man
    den Juden als Schmarotzer und verfolgte ihn sogar zeitweise wegen seiner
    wirtschaftlichen Aufdringlichkeit; die politische und weltanschauliche Ge-
    fährlichkeit des Juden aber als Träger der individualistisch-materialistischen
    Ideenwelt, die immer der Tod jeder völkischen Lebensordnung sein muß,
    erkannte man nicht. So war es den Juden ein leichtes, namentlich in den
    letzten beiden Jahrhunderten, immer mehr von den Völkern des Abend-
    landes Besitz zu ergreifen.

    Das Deutschland bis zur Machtübernahme ist das Musterbeispiel dafür
    gewesen, wie ein 60 -Millionen-Volk von einer Handvoll Juden politisch
    und weltanschaulich überwältigt und schließlich beherrscht wurde.

    Der Genfer Völkerbund stellte nichts weiter dar, als das Resultat der
    jüdischen Wühlarbeit und des ersten modernen Versuches der Aufrichtung
    eines jüdisch geleiteten Weltstaates. Wäre Adolf Hitler nicht gekommen,
    so wäre es dem Judentum auch geglückt, seine Idee von der Weltrepublik
    zu verwirklichen.

    Das einzige große Volk nordisch-germanischer Art, das erstmalig in der
    Geschichte des Abendlandes die Weltziele des Judentums erfolgreich
    durchkreuzte, sind wir, das nationalsozialistische deutsche Volk unter
    Adolf Hitler! Der Führer entlarvte den Juden als den Erzfeind jeden
    Volkstums. Heute sind wir das erste germanische Volk, das sich vom
    Judentum befreit hat, aber auch die letzte germanische Bastion gegen das
    Weltjudentum. Darum haßt uns das Judentum abgrundtief! Und darum
    wird es kein Mittel unversucht lassen, uns restlos zu vernichten!

    https://archive.org/details/PersonalAmtDesHeeresWofuerKaempfenWir1944153S.Scan

    Joseph Goebbels Rede von 19 April 1945 : Wir wanken und weichen nicht

    https://www.youtube.com/watch?v=_Dk_e56VpZU

    The Jewish Problem

    https://archive.org/details/Georgian/El+Problema+Judío+-+Dr.+Joseph+Goebbels-Spanish.mp4

    Zitate von Juden:

    https://germanenherz.wordpress.com/2015/05/27/zitate-von-juden/

    Das Jüdische Weltmachtstreben – Seine Waffen Und Seine Verbündeten

    https://archive.org/details/DasJdischeWeltmachtstrebenSeineWaffenUndSeineVerbbndeten

    Reply
      1. 5.1.1
        1. 5.1.1.1

          GvB

          Bayern “Wahlen”..
          Natascha-Kohnen/spd -wirklich eine echte Herausforderin für SÖDER?

          Ja, wenn sie von der jüdischen Gemeinde etc. gestützt wird.

          Laut der aktuellen Bayerntrendumfrage (Mai 18) ist nicht einmal die Hälfte der Anhänger ihrer Partei davon überzeugt, dass sie Ministerpräsidentin werden sollte. Darüber hinaus zeigen auch die Umfragewerte für die SPD, dass die Partei bei der Landtagswahl vor einem Rekordtief steht.

          Linke Kräfte in den Medien versuchen aber nach dem Seehofer-Debakel sie “aufzubauen” und in Talkshows herumzureichen (Siehe Lanz/ZDF vom 4.7.2018)
          xxxx Kohnen, der Name ihres Mannes, erist nirgends auffindbar

          Cohen ist einer der meisten gebräuchlichen jüdischen Namen, welche auch (in abgwandelter Form) zu sehen sind:
          Cohen is the most common Jewish name. … which the most often seen are Cahn, Cain, Cohen, Cohn, Cone, Cowan, Kahan, Kahn, Kohen, Kohn, and Kohnen.

          Kohlstamm • Kohn • Kohncke • Kohne • Köhne • Koehne • Kohnen • Kohner • Kohnfelder • Kohnheim ..

          xxxxx

          Aktuelles – Jüdisch boarischer Stammtisch
          http://www.juedisch-boarischer-stammtisch.de/aktuelles/page/3/
          Abt Khenpo Jamya Tenzin (Indien)- Natascha Kohnen (Bayern SPD) -Mahmut Altincenzir (IDIZEM )- Prof.P.Dr.Lothar Bily(Benediktbeuern)

          http://www.juedisch-boarischer-stammtisch.de/aktuelles/page/3/

          https://natascha-kohnen.de/person/

          https://de.wikipedia.org/wiki/Natascha_Kohnen

      2. 5.1.2

        GvB

        Natascha-Kohnen -wirklich eine echte Herausforderin für SÖDER?

        MJK 19253 Natascha Kohnen (SPD-Bundesparteitag 2018).jpg

        https://natascha-kohnen.de/person/

        https://de.wikipedia.org/wiki/Natascha_Kohnen

        Natascha-Kohnen -wirklich eine echte Herausforderin für SÖDER?

        Ja, wenn sie von der jüdischen Gemeinde etc. gestützt wird.

        Laut der aktuellen Bayerntrendumfrage (Mai 18) ist nicht einmal die Hälfte der Anhänger ihrer Partei davon überzeugt, dass sie Ministerpräsidentin werden sollte. Darüber hinaus zeigen auch die Umfragewerte für die SPD, dass die Partei bei der Landtagswahl vor einem Rekordtief steht.

        xxxxx

        Linke Kräfte in den Medien versuchen aber nach dem Seehofer-Debakel sie “aufzubauen” und in Talkshows herumzureichen (Siehe Lanz/ZDF vom 4.7.2018)

        xxxx Kohnen, der Name ihres Mannes(Bild und Text über IHN nirgens zu finden)

        Cohen ist einer der meisten gebräuchlichen jüdischen Namen, welche auch (in abgwandelter Form) zu sehen sind:
        Cohen is the most common Jewish name. … which the most often seen are Cahn, Cain, Cohen, Cohn, Cone, Cowan, Kahan, Kahn, Kohen, Kohn, and Kohnen.

        Kohlstamm • Kohn • Kohncke • Kohne • Köhne • Koehne • Kohnen • Kohner • Kohnfelder • Kohnheim ..

        xxxxx

        Aktuelles – Jüdisch boarischer Stammtisch
        http://www.juedisch-boarischer-stammtisch.de/aktuelles/page/3/
        Abt Khenpo Jamya Tenzin (Indien)- Natascha Kohnen (Bayern SPD) -Mahmut Altincenzir (IDIZEM )- Prof.P.Dr.Lothar Bily(Benediktbeuern)

        http://www.juedisch-boarischer-stammtisch.de/aktuelles/page/3/

        Reply
        1. 5.1.2.1

          logos

          Erfolgreiche Ladies haben fast immer einprägsame Nasen. Marie Luise wie auch Natascha. 😉

        2. 5.1.2.2

          akro

          https://de.wikipedia.org/wiki/Kohanim
          Die Kohanim ([kohaˈnɪm], hebräisch כהנים, Plural von Kohen [koˈhɛn], hebräisch כהן) sind eine Untergruppe der Leviten, des tempeldienstlichen Stammes unter den zwölf Stämmen Israels. Sie gelten als direkte Nachfahren Aarons, der ein Bruder des Mose war.

          Die Kohanim übten im Jerusalemer Tempel den Dienst am Altar aus. Der Kohen Gadol, deutsch ‚Großer Kohen‘, das heißt der Hohepriester, war die höchste religiöse Autorität des Judentums. Jedoch waren die Unterschiede zwischen den Kohanim und den übrigen Leviten bezüglich ihrer Aufgaben und Befugnisse seit der Zerstörung des zweiten Tempels in Jerusalem durch die Römer im Jahre 70 n. Chr. teilweise aufgehoben. Für Kohanim gelten einige besondere Regeln bzw. Reinheitsgebote. Beispielsweise dürfen männliche Kohanim nur jungfräuliche, also keine geschiedenen oder verwitweten Frauen heiraten und sollen keine Friedhöfe betreten oder Tote berühren. Von ihnen wird zu bestimmten Anlässen (Jom tov[1] bzw. nur am Jom Kippur) auch der Aaronitische Segen gesprochen, bei dem unter anderem eine bestimmte Haltung der Hände und Finger[2] vorgeschrieben ist (die dann zu einer Art Kohen-Symbol wurde, das man besonders auf ihren Grabsteinen findet). Die Geste wird als Nachbildung des Buchstabens Sin des hebräischen Alphabets interpretiert, das den ersten Buchstaben des Wortes (El) Shaddai (der Allmächtige)

  7. 3

    Erwin

    Video Gelöscht

    AfD – Videos werden ab jetzt kommentarlos gelöscht Erwin….

    Ihr kapiert es nicht und der Blog hier ist kein AfD-Sympathisanten-Netzwerk…und jetzt bitte keine Diskussionen…. die AfD ist System-Partei und ist nur dazu da, um den DummMichels was vorzugauckeln!

    Gruss

    Maria Lourdes

    Reply
    1. 3.2

      Lisa

      Hallo Maria, wenn dem so ist, wie soll sich denn in diesem Land etwas ändern? Ich weiß ja nicht viel, aber sobald ich höre und sehe, wie auch sie immer wieder Israel huldigen, komme auch ich ins Grübeln. Wissen das die Mitglieder dieser Partei auch? Kann man überhaupt noch jemandem trauen? Entschuldigung, wen es für Dich u.a. evtl. naive Fragen sind. PS: Lisa ist halt nur so ein Pseudoname, wie ihn wohl einige haben, ist der Name von meinem ersten Hund. Viele Grüße

      Reply
      1. 3.2.1

        arabeske654

        Das Deutsche Reich – Deutschland befindet sich de facto und de jure im Krieg. Die BRD ist die Partisanenorgansisation des Feindes um den Krieg, von Flächenbombardierung und den Konzentrationslagern in denen Deutschen dem Hungertod preis gegeben werden, fort zu lenken auf eine subtile nicht offen erkennbare Ebene. Mit psychologischen Mitteln und militanter Unterdrückung wird der Krieg im besetzen Deutschen Reich weiter geführt, durch eben jene Terrororganisation, von der ein großer Teil des Deutschen Volkes glaubt sie wäre ihr „Staat“.
        Jeder der sich dieser Terrororganisation andient oder sie unterstützt, sei es durch Unkenntnis der Sachlage oder durch Vorsatz zur Erlangung privater Vorteile, macht sich, so er deutschen Blutes ist, zu einem Überläufer im Dienste der Feindstaaten.
        Weder die Bundesregierung, noch die Parteien der BRD handeln im Sinne des Deutschen Volkes, sie sind Teil dieser Terrororganisation des verdeckten Krieges gegen das Deutsche Volk und müssen als solches, als Feind erkannt, anerkannt und behandelt werden.

        Wir können seblbstverständlich auch die nächsten 70 Jahre so weitermachen wie bisher und die Ursache darum anflehen doch die von ihr verursachten Symptome zu lindern und zu beseitigen.

        Konsequenter wäre es jedoch endlich die Ursache als Ganzes hinweg zu fegen.

        Reply
      2. 3.2.2

        Sehmann

        Ich bin zwar kein Mitglied, aber ich wähle sie, weil sie in Sachen Migrationspolitik und EU-Politik die bessere Wahl als Maas und Merkel sind, und in der Israel-Politik auch nicht schlimmer als die Etablierten.

        Unser Hauptproblem ist aber nicht die Beziehung der BRD zu Israel, sondern die Migrations- und EU-Politik.
        Ich empfinde ihre Redebeiträge im Parlament jedenfalls als erfrischende Abwechslung.
        Und wie sich hier etwas ändern soll? Das erklären dir Arkor und Arabeske sicher, wenn du sie nett darum bittest.

        Reply
  8. 2

    Erwin

    NWO WELTPOLITIK

    Die spirituelle Aufgabe Deutschlands für den Frieden in der Welt

    Reply
    1. 2.1

      Erwin

      NWO WELTPOLITIK

      Der deutsche Geist hat nichts mit Politik und Machtstreben zu tun, sondern…

      Reply
    2. 2.2

      Erwin

      NWO WELTPOLITIK

      Das Land der Dichter und Denker hat den Geist, um Europa friedlich zu einen

      Reply
  9. 1

    arabeske654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropolgie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 1.1

      Anti-Illuminat

      Gerade das Zerstörerische vom Marxismus erleben wir jetzt in Form von linksgrün. Nennt bitte die Dinge richtig beim Namen. Es sind keine “Linksfaschisten” oder “linke Nazis” sondern knallharte Bolschewiken deren Anhänger man problemlos als Gulagwärter einsetzen kann. Damit meine ich alle überzeugte Linke, die sich selber auch als solche Bezeichnen und jeglichen Bezug zur Wirklichkeit verloren haben.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply
      1. 1.1.1

        Sehmann

        Wobei “links” noch nie in der Geschichte etwas mit offenen Grenzen zu tun hatte, eher das Gegenteil, die Grenzen waren für Inländer wie Ausländer absolut dicht, selbst zwischen den Warscher-Pakt-Staaten.
        Auch in den letzten kommunistischen Staaten wie Nord-Korea und Kuba sind die Grenzen stärker kontrolliert als sonstwo auf der Welt.

        Reply
        1. 1.1.1.1

          arabeske654

          Die Abschottung dieser Systeme diente dem Schutz der Ideologie. “Links” hat sehr wohl mit offenen Grenzen zu tun, in der Form, das “alle Gleich” sind und “internationale Solidarität” mit ihnen zu etablieren ist. Solange aber der Weltkommunismus nicht durchgesetzt ist, muß die Ideologie dort geschützt werden, wo sie Staatsdoktrin ist.
          Es geht ja um die “Befreiung der Arbeiterklasse” weltweit vom “Joch der Unterdrückung”, um sie unter das Joch des Kommunismus zu zwingen, wo eine jüdische Adelskaste die neuen Herren sind. Völker jedoch, in denen die intellektuelle Substanz hoch genug ist diese Vorhaben zu entlarven, müssen zuvor ausgerottet werden, z.B. durch ein Experiment eine homogene Gesellschaft in eine multikulturelle umzuwandeln. Denn dieses intellektuelle Potential stellt eine Gefahr für die Etablierung einer jüdisch intellektuellen Führungskaste dar, der diese nicht gewachsen ist.

        2. 1.1.1.2

          Sehmann

          “Abschottung dieser Systeme diente dem Schutz der Ideologie.” – dann hätte es aber offen Grenzen zwischen den Warschauer-Pakt-Staaten geben müssen, ohne Personen- und Güterkontrolle.
          Real gab es aber nicht mal Reisefreiheit innerhalb der Staaten, wer von Stalingrad nach Moskau reisen wollte brauchte eine Genehmigung von den Behörden, erzählte mir damals ein Student aus Nicaragua, der 1 Jaht in der Sowjetunion studiert hatte.
          Konntet ihr ohne Erlaubnis von Leipzig nach Schwerin oder umgekehrt?

        3. 1.1.1.3

          arabeske654

          Selbstverständlich konnten wir das ohne besondere Erlaubnis. Das der Typ diese Erlaubnis brauchte ist wohl eher der Tatsache geschuldet, das er aus Nicaragua war.

        4. 1.1.1.4

          Skeptiker

          @Sehmann

          Er scheint ein kluger Kopf zu sein, wegen der Partei meine ich.

          https://bumibahagia.com/2017/01/16/edda-goering-hermann-goerings-tochter/#comment-100859

          Also rück mal die E-Mail raus.

          Gruß Skeptiker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen