Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Spiegel-Bestsellerautor Thorsten Schulte im Fadenkreuz von Justiz und Polizei. | Maria Lourdes Blog

  2. 20

    Lamat 88

    Bild ist leider nicht aufgegangen… hier nocheinmal…
    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=bd4d49-1503507555.png

    Reply
    1. 20.1

      Illuminat

      Ja jetzt wirds ja richtig interessant, weil das habe ich gefunden über Goethe:
      „Antisemit war er, indem er J.uden die gleichen Rechte (3) vorenthalten wollte, die Christen genossen. J.uden sollten, seiner Auffassung nach, Menschen zweiter Klasse mit eingeschränkten Rechten bleiben. Diese Haltung revidierte er auch im Alter nicht. Goethes Idealvorstellungen (z. B. gemäß „Wilhelm Meisters Wanderjahren“) sahen eine j.udenfreie deutsche Welt vor. Gewisse Zitate, häufig verbunden mit Pauschalierungen („der J.ude“, „die J.uden“), lassen gleichfalls wenig Zweifel an der Gesinnung ihres Autors (4).“
      Ja jetzt bin ich ein wenig verwirrt, weil hier auf dem Blog ja schon behauptet wurde, das Goethe angeblich der Böse war, und Heine angeblich sein armes Opfer. Als ich nun aber nachgoogelte kam es völlig andersherum heraus, denn Heine war ein j.üdischer Konvertit. Ja wie passt das nun zusammen ?
      Weil hier ja häufiger behauptet wurde, der „böse“ Freimaurer Goethe hätte den „armen“ Heine umbringen lassen. Vielleicht sollte man einfach mal akzeptieren, das die Freimaurerei nicht immer j.üdisch geprägt war, sondern das ihre Anfänge auf die Templer zurückgehen, in früheren Zeiten konnten nur Arier Freimaurer werden, einem J.uden war es verboten Freimaurer zu sein. Womöglich ereilte deshalb dem Konvertit Heine dieses Todesurteil, also Goethe hat demnach im Recht gehandelt.

      Reply
    2. 20.2

      Skeptiker

      https://img3.picload.org/image/rwcwaorw/silberjunge.png
      Das müsste gehen, ich meine wenn Du das meintest.
      Mit der rechten Maustaste auf das Bild gehen und die Bildadresse kopieren.
      Dann auf einfügen gehen, weil so habe ich das gerade gemacht.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 20.2.1

        Lamat 88

        …vielen Dank Skeptiker, so wollte ich es eigentlich haben… 🙂

        Reply
        1. 20.2.1.1

          Skeptiker

          @Lamat 88
          Ja bitte, gerne geschehen.
          Gruß Skeptiker

    1. 19.1

      Illuminat

      Ja jetzt wirds ja richtig interessant, weil das habe ich gefunden über Goethe:
      “Antisemit war er, indem er Juden die gleichen Rechte (3) vorenthalten wollte, die Christen genossen. Juden sollten, seiner Auffassung nach, Menschen zweiter Klasse mit eingeschränkten Rechten bleiben. Diese Haltung revidierte er auch im Alter nicht. Goethes Idealvorstellungen (z. B. gemäß „Wilhelm Meisters Wanderjahren“) sahen eine judenfreie deutsche Welt vor. Gewisse Zitate, häufig verbunden mit Pauschalierungen („der Jude“, „die Juden“), lassen gleichfalls wenig Zweifel an der Gesinnung ihres Autors (4).”
      Ja jetzt bin ich ein wenig verwirrt, weil hier auf dem Blog ja schon behauptet wurde, das Goethe angeblich der Böse war, und Heine angeblich sein armes Opfer. Als ich nun aber nachgoogelte kam es völlig andersherum heraus, denn Heine war ein jüdischer Konvertit. Ja wie passt das nun zusammen ?
      Weil hier ja häufiger behauptet wurde, der “böse” Freimaurer Goethe hätte den “armen” Heine umbringen lassen. Vielleicht sollte man einfach mal akzeptieren, das die Freimaurerei nicht immer jüdisch geprägt war, sondern das ihre Anfänge auf die Templer zurückgehen, in früheren Zeiten konnten nur Arier Freimaurer werden, einem Juden war es verboten Freimaurer zu sein. Womöglich ereilte deshalb dem Konvertit Heine dieses Todesurteil, also Goethe hat demnach im Recht gehandelt.

      Reply
  3. 18

    Sven Zimmermann

    BAMF Mitarbeiterin schildert Wahnsinn mit Flüchtlingen :

    Reply
  4. 17

    Lichtwesen

    Hat die BRD auch so einen Vertrag wie Österreich unterzeichnet mit wem und wann wurde er durch wem ratifiziert??????
    Wenn nicht, warum nicht und warum kein Friedensvertrag? Ohne Friedensvertrag ist Deutschland immer noch Feindstaat der NATO und darf an Kriegen der NATO nicht teilnehmen, aber sie beteiligt sich.
    Also ist die BRD überhaupt nicht Deutschland, weil sie teilnehmen darf?
    Aber wenn sie nicht Deutschland ist, WAS ist sie dann, was ist Merkel und die “Regierung” und was sind das für “Staatsangehörigkeiten” die sie mit ihren “Dokumenten” ausstellen und VERTEILEN???
    https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Dokumentnummer=NOR30002357

    Reply
  5. 16

    Gernotina

    Verändert der Nordstern seine Position auf ungewöhnliche Weise ?

    Die große Sonnenfinsternis am 21. August 17 in den USA

    Reply
  6. 15

    Sven Zimmermann

    „Resettlement“ und „Relocation“ – Umvolkung ist offizielles CDU-Ziel

    Wer liest schon ein vollständiges Wahlprogramm der CDU von 75 Seiten ? Höchstwahrscheinlich fast nur diejenigen,
    die das aus Parteipflicht oder drucktechnischen Gründen müssen. Und es ist ja auch so viel in diesem
    „Regierungsprogramm 2017 – 2021“ zu lesen, was nie über schöne Absichtserklärungen hinaus kommen wird oder
    besser auch nie realisiert werden sollte. Doch alle, die ihre Stimme am 24. September der CDU geben, erklären
    – ob nun gewollt oder nicht – faktisch ihr Einverständnis mit dem Wahlprogramm dieser Partei.  Darin enthalten ist
    auch die Zustimmung zu einer umfassenden Bevölkerungsumwälzung in Deutschland.
    Wie das ? Einfach mal Seite 63 des aktuellen CDU-Wahlprogramms aufschlagen.
    Dort steht im Kapitel „Sicherheit im Inneren und nach außen“:

    „Wir wollen, dass die Zahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen, dauerhaft niedrig bleibt. Das macht es möglich,
    dass wir unseren humanitären Verpflichtungen durch Resettlement und Relocation nachkommen.“
    Schon im ersten Satz muss irritieren, dass ausgerechnet die Partei, deren Kanzlerin die Grenzen des Landes für
    Krisen- und Armutsflüchtlinge aus aller Welt weit öffnen ließ, die Zahl der „Flüchtlinge“ künftig „dauerhaft niedrig“
    halten will. Kein Wort allerdings darüber, wie die CDU das ohne die von ihrer Kanzlerin vehement abgelehnte
    Obergrenze oder strenge Grenzkontrollen durchzusetzen beabsichtigt. Das ist auch der Grund, warum die CDU
    nur von „wollen“ statt davon schreibt, dass sie für eine Begrenzung steht und es deshalb für unverzichtbar hält,
    die Zahl „dauerhaft niedrig“ – was auch immer das zahlenmäßig bedeuten mag – zu halten. Im Klartext: Mit der
    gewählten Formulierung hält sich die CDU alle Möglichkeiten  offen, auch mal wieder so großzügig wie 2015
    unseren angeblichen „humanitären Verpflichtungen“ nachzukommen.
    Perfide Zauberwörter „Resettlement“ und „Relocation“
    Womit wir schon bei folgendem Satz aus dem Wahlprogramm wären, der so ziemlich das Trickreichste und
    Perfideste darstellt, was überhaupt in den vorliegenden Parteiprogrammen zur Bundestagswahl zu lesen ist.
    Um das erkennen zu können, bedarf es jedoch der Übersetzung der zwei englischen Ausdrücke „Resettlement“
    und „Relocation“. Dass es diese Mühe braucht, liegt schlicht in der Absicht der CDU begründet, ihre wahren
    Absichten in der Bevölkerungspolitik zu verbergen.
    „Resettlement“ ist der englische Begriff für „Umsiedlung“. Und „Relocation“ bezeichnet in der Asylpolitik laut
    Wikipedia „eine Umsiedlung von schutzbedürftigen Personen innerhalb der EU“.  Wer das bezweifelt, mag das
    gerne nachprüfen. Die CDU-Programmverfasser werden das allerdings nicht so gerne haben. Denn ihre
    Formulierung bekommt mit den oben angegebenen Übersetzungen eine geradezu ungeheuerliche Bedeutung:
    Die CDU will „dauerhaft niedrige“ Flüchtlingszahlen, damit die Umsiedlung von Ausländern auf deutschen Boden,
    insbesondere von Orientalen und Afrikanern, sowie die  Verlagerung von Krisen- und  Armutsflüchtlingen aus
    anderen EU-Staaten nach Deutschland nicht allzu auffällt.
    Welchen anderen Sinn und Hintersinn sollte ansonsten die merkwürdige Formulierung mit den zwei englisch-
    sprachigen Begriffen haben? Denn es gibt weder eine „humanitäre Verpflichtung“, Ausländer nach Deutschland
    umzusiedeln, noch gibt es eine „humanitäre Verpflichtung“, Italien, Griechenland,  Spanien oder welchem
    anderen Staat auch  immer „schutzbedürftige Personen“ ab- und selbst aufzunehmen. Deutschland hat dank
    der CDU-Kanzlerin seinen Beitrag für diese Variante der „Umsiedlung“ im Jahr 2015 bekanntlich schon für die
    nächsten zwei- bis drei Jahrzehnte übererfüllt.
    „Humanitäre Verpflichtung“ als Rechtfertigung für Umvolkung
    Dazu wird eine „humanitäre Verpflichtung“ behauptet, ohne anzugeben,  wem gegenüber die eigentlich bestehen
    soll oder bestehen könnte. Tatsächlich gibt es keine internationale „Verpflichtung“, die Deutschland dazu nötigen
    könnte, ansiedlungswillige Menschen aus aller Welt aufzunehmen. Es ist jedoch offensichtlich: Die CDU beabsichtigt
    so massiv „Resettlement“ und „Relocation“ zwischen Flensburg und Konstanz, zwischen Aachen und Görlitz zu
    betreiben, dass sie das sogar in ihrem Wahlprogramm, wenngleich raffiniert vernebelt und verschwurbelt formuliert,
    ankündigt. Damit will die Merkel-Partei eine Generalvollmacht von ihren in aller Regel völlig ahnungslosen Wählern
    für das, was als „Umvolkung“ bezeichnet werden kann und muss. Ein Blick in die Straßen deutscher Städte und
    Geburtsregister zeigt, wie sehr dieser als „polemisch“ und „rechtspopulistisch“ beschimpfte Begriff den Tatbestand
    richtig kennzeichnet. Mit jeder Stimme für die CDU am 24. September wird diese Umvolkung legitimiert und weiter
    vorangetrieben. Auf Seite 63 des CDU-Wahlprogramms steht der Plan – Schwarz auf Weiß. Es ist notwendig, die
    Wahrheit über diesen politischen Trickbetrug mit absehbar dramatischen Folgen so weit wie möglich bekannt zu machen.
    Von Wolfgang Hübner, p i – N e w s .net, 14. August 2017

    Reply
    1. 15.1

      Skeptiker

      @Sven Zimmermann
      Wieso, mir ist das Ziel von Merkel schon bekannt.
      Umvolkung ist eine Extremvariante der Umsiedlung und bedeutet den Austausch von in ihrem Siedlungsraum angestammten Volkszugehörigen durch Angehörige sonstiger ortsfremder Völker.
      Bekannte Befürworter der Umvolkung insbesondere in Europa sind Graf Coudenhove Kalergi, Earnest Hooton, Barbara Lerner Spectre und Thomas Barnett.
      Bitte alles lesen.
      http://de.metapedia.org/wiki/Umvolkung
      Sogar der Jude macht sich darüber lustig.
      Regierung will Deutsche ausrotten – ( Der Beweis…? )
      Veröffentlicht am 11.01.2012

      Noch fragen?
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 15.2

      Sven Zimmermann

      Merkel wirbt in Hessen für die CDU und wird gnadenlos ausgebuht und ausgepfiffen “Hau ab, hau ab”

      Reply
      1. 15.2.1

        Gernotina

        Wer der CDU seine Stimme gibt, wählt die Umvolkung … „Resettlement“ und „Relocation“ als Programm
        http://www.pi-news.net/umvolkung-ist-offizielles-cdu-ziel/

        Reply
        1. 15.2.1.1

          Skeptiker

          @Gernotina
          Also meine Maus versagt, ich brauche neue Batterien.

          Aber wusste die damals, das die Deuthen die Batterien sind?
          Ich habe das Gefühl, nein das wusste Sie damals noch gar nicht.
          Daliah Lavi – Wär ich ein Buch 1973

          Aber das wusste die damals ja noch gar nicht, was hier noch so abgezogen werden kann.
          Ich meine das Buch hier.
          Die verbotene Wahrheit
          http://www.der-wahre-holocaust.josru.com/die-verbotene-wahrheit/
          Gruß Skeptiker

        2. Skeptiker

          @Gernotina
          Heute beim Einkaufen, ist ein Neger, eben durch Einkaufsbedingung zu Seite gegangen, ich meine als ich ihn entgegenkam.
          Weil in der Mitte des Ladens stand nun mal ein Stützpfahl, damit eben nicht alles vorher zusammenbrechen kann.
          Aber das war ein intelligenter Neger, ich habe eine Antenne für intelligente Menschen.
          Allerdings, nicht jeder Neger ist intelligent, um ein Deutscher Politiker zu werden.
          Nee, das machen die schon selber so, ich meine bezogen auf die eigene Blödheit, sich dauerhaft abzuschaffen.
          Und das nennt sich eben das perfekte Verbrechen.
          “Das perfekte Verbrechen” Harald Lesch in Abenteuer Forschung
          Veröffentlicht am 17.10.2010

          Und was hat sich vom Jahre 2010 bis heute nun geändert?
          Soll ich da nun als besondere Perversion ansehen?
          Kann das jemand anders sehen, ich meine so wie ich das nun mal so sehe?
          P.S. Aber ich bin heute nicht wirklich nüchtern, aber gekifft habe ich nichts.
          Zumindest bin aber ehrlich, ich glaube 2 Promille werde ich wohl schon im Blut haben.
          Aber ich bin gegen Drogen eben Resident.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Resident
          Nun ja!, wer von Euch, könnte es mir nachmachen?
          Gruß Skeptiker

        3. Lamat 88

          @Skeptiker… Resident (lat. für Statthalter, Gesandter)…
          …aber Resistent (lateinisch resistens → „sich widersetzend) passt gut zu dir…
          https://de.wiktionary.org/wiki/resistent
          Gruß und gute Nacht

        4. Skeptiker

          @Lamat 88
          Auch wenn es eher nicht von großen Interesse sein kann, ich mein für die Nachwelt.
          Fakt ist aber, ich habe beim Pissen auf meine Schuhe geachtet, also ich dachte nur für 20 € kann man doch zufrieden sein.
          Beim Zumachen meiner Hose, habe ich mein Gleichgewicht verloren, plötzlich lag ich in der Badewanne,
          Zumintest habe ich mir ja nicht mal dabei verletzt, aber ich habe zuvor was im Ofen eingeschobenen, weil ich was essen wollte.
          Zumindest musste ich aus der Badewanne rauskommen um der Ofen auszumachen.
          Aber wenn man so um die 2 Promille im Blut hat, dann ist das echt gar nicht so einfach. bei einer grösser von 1 Meter und 84 Zentimeter und bei einem Gewicht von 97 Kilogramm , so einfach selber aufzustehen.
          Aber ich wog auch mal 110 Kilo da kam ich mir aber wirklich fett vor.
          Gruß Skeptiker

  7. 14

    Larry

    Das BRD-System wurde auf Lügen errichtet wie alle sogenannten “westlichen Demokratien”. Einen kleinen Unterschied gibt es allerdings, nämlich daß hierzulande noch dreister gelogen wird. Man denke nur an den nach wie vor verscheierten Zustand der Besatzung und die Erzählungen von Kriegsschuld und Holocaust. All dies funktioniert freilich nur solange wie nur wenige diese Lügen durchschauen. Der Zustand der Lüge läßt sich durch Gehirnwäsche, Propaganda, Umerziehung und Verfolgung mißliebiger Meinungen eine ganze Weile aufrecht erhalten. Nur irgendwann bricht das Kartenhaus der Lügen in sich zusammen und die Wahrheit bahnt sich ihren Weg. Spätestens zu diesem Zeitpunkt bekommt das System ernsthafte Probleme. Natürlich versucht man durch immer neue Maulkörbe und durch ein immer blindwütigeres Einprügeln auf jene, die die Wahrheit aussprechen, das Problem noch irgendwie in den Griff zu bekommen. Dies wird allerdings nicht funktionieren, weil allein dadurch noch mehr Leute aufwachen und sich der Lügen bewußt werden. So bedrohlich dieser derzeit zu beobachtende Aktionismus des BRD-Systems auch wirken mag, er ist kein Zeichen von Stärke, sondern von Hilflosigkeit. Wir erleben die Geburtswehen einer neuen Zeit und ein letztes Aufbäumen der Lügner. Mögen sie noch eine Weile toben, untergehen werden sie allemal.

    Reply
    1. 14.1

      Larry

      Warum bin ich denn plötzlich in der Moderation gelandet? Wurde LC vom Verfassungsschutz übernommen? 😉

      Reply
      1. 14.1.1

        Skeptiker

        @Larry
        Zumindest ist es mir auch aufgefallen, warum ich dein Kommentar nicht gesehen habe.
        Aber nun bist Du ja zu sehen, aber wie geht das überhaupt?
        So sieht es aus, wenn ich um Dich besorgt bin.
        https://lupocattivoblog.com/2017/08/14/thorsten-schulte-aktuell-ich-hege-keine-selbstmordgedanken/#comment-478200
        Offenkundig warst im anderen Universum.
        Aber nun bist zu ja zurück, ich meine auf der Lupo Seite.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Larry

          @ Skeptiker
          Vermutlich ist mein Kommentar deshalb in der Moderation gelandet, weil ich das pöse, pöse Reizwort “Holocaust” verwendet hatte. Allerdings ist es schon merkwürdig, daß ich dann auf diesen sich in Moderation befindlichen Kommentar antworten kann und diese Antwort sofort angezeigt wird. Das dürfte aber ein Programmierfehler seitens wordpress sein und hat mit “Paralleluniversen” wohl nichts zu tun 😉

        2. Larry

          Und auch obiger Kommentar landet prompt in der Moderation. Es scheint tatsächlich an diesem schlimmen Holodings-Wort zu liegen.

        3. Maria Lourdes

          Ja das H Wort ist in Moderation Larry, richtig! Wenn die Antwort kein “Moderations-Wort” enthält wird diese automatisch freigeschaltet, weil Du ja dann auch nicht in Moderation -als vertrauenswürdiger Kommentarschreiber -muss lachen- bist!
          Lieben Gruss – auch an den Skepti!
          Maria

        4. Skeptiker

          @Maria
          Also mein Witz habe ich wohl eher von meiner Mutter, das nennt sich wohl auch Mutterwitz, weil von meinem eigenen Vater kann meine Witzigkeit wohl eher nicht kommen.
          Begründung:
          Das muss man sich mal vorstellen, mein Vater litt derartig unter einer Eifersucht, das meine Mutter sich verstecken musste und das unter mein Kinderbett.
          Der Grund war, meine Mutter musste mal lachen, über jemand anderen, mir anderen Worten, meine Mutter zeigte wohl Ihre Zähne, als sie nun mal Lachen musste.
          Und das hat Ihn so in Rage gebracht, das er Sie aus diesem Grunde, immer nur beschimpft hat.
          Aber ich habe auch noch einen 14 Jahre älteren Bruder, das war nie anders.
          Zumindest mein Vater hatte kein Humor, woher ich mein Humor habe, ich habe keine Ahnung woher ich das habe.
          Aber das kann sein, das mein Humor vom Opa der mütterlicher Seite kommen kann.
          Zumindest meine Schwester ist genauso einfältig wie mein Bruder, die sind wie die Welt des Todes.
          Null Kreativität, aus den kommt einfach nur eine Form der Stagnation heraus.
          Aber wer bin ich überhaupt?
          Ja wenn ich das nur selber wüsste, mein Vater meinte mal zu mir, ich bin ein Fehler der Natur.
          Allerdings hatte er da schon Alsheimer.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Alsheimer
          Aber kann sich die Natur irren?
          Weil so toll fand ich den Spruch meines Vaters nun auch nicht.
          Aber was Solls, er ist im Jahre 2002 an seiner Krankheit mit 84 nun mal gestorben.
          Gruß Skeptiker

        5. 14.1.1.2

          Skeptiker

          @Larry
          Nun ist Dein letzter Kommentar auch nicht zu sehen.
          https://lupocattivoblog.com/2017/08/14/thorsten-schulte-aktuell-ich-hege-keine-selbstmordgedanken/#comment-478223
          Also ich kann da nichts für für.
          Aber das erinnert mich an Q

          Gruß Skeptiker

      2. 14.1.2

        Gernotina

        @ Larry
        Du bist allein wegen dem Wort “Hohler Klaus” in der Moderation gelandet. Das ist ein Automatismus, den Lupo noch so eingerichtet hatte.

        Reply
        1. 14.1.2.1

          Skeptiker

          @Gernotina
          Bist Du da so sicher?

          Tendenziell habe ich das Gefühl, das ORK von Borg von Terra aller Gemeinheiten dahinter stehen könnte.
          Weil Larry hat den Spinner doch mal enttarnt.
          Terra-Germania ein faules Ei – das System läuft Amok
          https://lupocattivoblog.com/2013/09/30/terra-germania-ein-faules-ei-das-system-lauft-amok/
          Und nun läuft immer noch Amok.

          https://terragermania.files.wordpress.com/2016/04/ufoinbighand.jpg
          Hier kann man ja die hochintelligenten Gedanken selber lesen.
          https://terragermania.com/2017/08/12/nach-einer-pentagon-studie-droht-dem-us-imperium-der-kollaps-2/comment-page-1/#comment-193077
          Alleine schon sein Gröööhl, was will er uns damit sagen?

          Nun ja, das kann nur ORK sich selber beantworten, weil der liest hie ja immer alles mit.
          Prost ORK, aber nach fest kommt ab, oder hast Du schon ein Schnippel stück im Kopf?
          Nun ja!, ich kann nicht alles wissen.

          Gruß Skeptiker

  8. 13

    Lichtwesen

    Gibt es dann demnächst auch Terroristen aus Nordkorea hier bei uns die sich dafür rächen????
    http://www.businessinsider.de/eine-million-euro-teure-superwaffe-soll-nordkorea-bekaempfen-2017-8

    Reply
  9. 12

    Skeptiker

    http://derwaechter.net/wp-content/uploads/2015/08/der-w%C3%A4chter3.jpg
    http://derwaechter.net/wp-content/uploads/2017/08/s-2-5-696×358.jpg
    Russisches Fernsehen stellt die Rothschild-Familie bloß und fängt an, seine Bürger über deren globale Macht aufzuklären
    Veröffentlicht am August 12, 2017 in Geopolitik/Welt
    Eine Wochenendnachrichtensendung, die auf dem russischen Kanal 1 am 2. April ausgestrahlt wurde, berichtet über die Geschichte der Familie Rothschild mit Nazi-Propaganda-Aufnahmen und antisemitischen Karikaturen.
    Der Beitrag, welcher nach dem Tod des amerikanischen Bankiers David Rockefeller gezeigt wurde, wollte eine andere wohlhabende internationale Banken-Dynastie, nämlich die Rothschilds, beleuchten.
    Die Verwendung von Nazi-Propaganda-Aufnahmen – und darüber hinaus, ohne explizit das Nazi-Regime zu nennen – ist bei öffentlichen Sendungen auf russischen Medien ungewöhnlich. Die Sendung beschreibt die großen Verschwörungstheorien über die Familie Rothschild und macht geltend, dass sie Teil eines internationalen jüdischen Komplotts sei, die Kontrolle über die Welt zu übernehmen.
    Der MEMRI TV Clip hat Auszüge aus der Originalnachricht ins Englische übersetzt.
    (((Russian TV))) on The Rothschilds

    Hier mit weiteren Quellen, weil das lässt sich für mich nicht mehr weiter zu Kopieren.
    http://derwaechter.net/russisches-fernsehen-stellt-die-rothschild-familie-bloss-und-faengt-an-seine-buerger-ueber-deren-globale-macht-aufzuklaeren
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 12.1

      Skeptiker

      Und dann noch diese Kiste hier.
      https://www.welt.de/img/geschichte/mobile161909588/6631629997-ci23x11-w1280/DWO-KU-Shasaren2-ms-23-11Format.jpg
      Dieses jüdische Imperium reichte weit nach Europa.
      Die Christen unter Führung des späteren Slawenapostels Kyrill sollen erklärt haben, dass der Islam auf jeden Fall schlimmer sei als das Judentum. Mit gegenteiliger Stoßrichtung meinten die Muslime dies auch. Daraus zog der Khagan seinen eigenen Schluss: Zweimal habe man zugegeben, dass die Religion der Israeliten besser sei. „Und deshalb entscheide ich mich im Vertrauen auf die Gnade Gottes und die Macht des Allmächtigen für die Religion Israels.“
      So überlieferte ein Gelehrter hundert Jahre später eine Entscheidung, die vorher noch kein Volk außer den Juden getroffen hatte. Das Gros der Chasaren, auf jeden Fall ihre Führungsschicht, nahm den mosaischen Glauben an. Ob sich die Episode wirklich so zugetragen hat, ist eine offene Frage, auf jeden Fall gibt sie der englische Historiker Peter Frankopan in seinem neuen Buch „Licht aus dem Osten“ in aller Ausführlichkeit zum Besten. Als „eine neue Geschichte der Welt“ haben Kritiker seinen Versuch gerühmt, den Nabel der Weltgeschichte in den Nahen und Mittleren Osten zu verlegen. Andere halten dem entgegen, dass der Autor manche Fakten und Linien zugunsten seiner messianischen Botschaft gebeugt hat. Dass er dem Imperium der Chasaren ein eigenes Kapitel gewidmet hat, zeigt zumindest, wie sehr der Wechsel der Perspektive große Geschichten wieder ins Licht zu holen vermag.
      Hier alles.
      https://www.welt.de/geschichte/article161864828/Dieses-juedische-Imperium-reichte-weit-nach-Europa.html
      Aber komisch ist es schon, ich meine das es wohl keine Juden sind.
      Aber das ist wohl eine sehr komplizierte Geschichte, aber zumindest er hier hat das schon immer so gesehen.
      Freedman Rede deutsch 1v2 Geschichte des 20sten Jahrhunderts

      Hier zum Lesen.
      Benjamin Freedman: Ein Insider wart Amerika
      http://lichtinsdunkel.blogspot.de/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html
      Und nun?, ich werde daraus nicht wirklich schlau.
      Weil in Hamburg ist ja auch jeder Ausländer ein Hamburger oder sowieso ein Deutscher.
      Warum ich überhaupt bei der Bundeswehr war, das werde ich wohl auch nie verstehen.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 12.1.1

        Illuminat

        So komisch ist das garnicht. Ich schreibe auch hier einmal etwas sehr provokantes, wo ich weiss das es viele im Moment noch nicht verstehen werden.
        Wenn wir von Rassen sprechen, so sprechen wir von den großen Rassen, der weissen Rasse z.b. oder der schwarzen oder der gelben. Es gibt aber keine jüdische Rasse, die Juden definieren sich über ihre Religion, nicht über eine Rasse. Es gibt keine speziell jüdische Rasse die bestimmte Eigenschaften hat, ihre Kraft und Stärke und ihren Glauben erhalten sie aus ihren religiösen Texten und Schriften, nicht aufgrund irgendwelcher rassischen Eigenschaften.
        Ich weiss wohl das die Nationalsozialisten damals Rassegesetze herausbrachten, die auch einen Juden rassisch definierten, jedoch waren diese völlig anders gemeint, als wir das heute interpretieren.
        Den Nationalsozialisten war daran gelegen die schleichende Unterwanderung ihres Volkes durch Juden zu unterbinden, und dazu musste man ersteinmal definieren wie man einen Juden an welchen Merkmalen überhaupt erkennt. Aber es war nicht rein rassisch gemeint, sondern es gab keinen anderen Weg, das war der Grund für jene Rassegesetze.
        So nun zu den Juden selber. Es gibt Sepharden und die sogenannten Khasaren (weisse Juden) beides sind aber Juden, ganz gleich ob die Khasaren sogar, und jetzt sage ich etwas sehr provokantes, eine arische Genetik haben. Wie ist das nun verständlich wird man sich fragen, aus rein rassischen Gesichtspunkten erstmal garnicht, das versteht man nur, wenn man die Religion der Juden versteht. Denn es ist ja absurd, das wenn jemand augenscheinlich arische Genetik in sich trägt, wieso er dann gegen diese vorgehen sollte, das erschließt sich ja nicht, wenn man es rein genetisch betrachtet, wäre das ein enormer Widerspruch.
        Es gibt aber doch Sinn, wie gesagt, erklärbar durch die Religion der Juden. Es ist der Judaismus was das eigentliche negative, feindliche Element ist. Ich garantiere euch das ein normaler Jude in Israel genausowenig über die Hintergründe weiss, wie irgendein Schlafschaf hier in Deutschland.
        Und jetzt kommen wir noch zu einem anderen Punkt, wieso den Nationalsozialisten daran gelegen war die arische Rasse rein zu halten. Dies kann man heute noch garnicht in seiner Gänze verstehen, worum es dabei eigentlich ging. Diesen Bogen kann man heute noch nicht spannen, er reicht sehr weit zurück, und das werden die meisten heute noch nicht verstehen. Es geht da wirklich um die Ursprünge der Menschheit, und dabei übertreibe ich garnicht.

        Reply
        1. 12.1.1.1

          Gernotina

          Lies mal den, der hat gesungen und musste dafür bezahlen. Sie definieren sich als Volk und die Religion ist eher Sandmännchenstreu als Beigabe, liefert die Treibladung sozusagen.
          Sie haben bei sich auch ein spezifisches Gen eruiert, das andere “Rassen” nicht haben – haben sich ein Eigentor der Identifizierung geschossen. Fernerhin halten sie sich für Gottmenschen und alles andere sind Tiere. Wer ihnen diesen Dünkel wohl eingegeben hat ? (Joh 8,44)
          https://lupocattivoblog.com/2010/10/31/die-verborgene-tyrannei-das-harold-wallace-rosenthal-interview-von-1976-teil-1/
          https://lupocattivoblog.com/2010/11/01/die-verborgene-tyrannei-das-harold-wallace-rosenthal-interview-1976-teil-2/

        2. Skeptiker

          @Gernotina
          Also ich hatte das im Speicher, das sieht man ja hier.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/08/13/hanna-reitsch-ein-deutsches-fliegerleben-teil-3/#comment-34364
          Und wenn man nur einmal das aus der Hand lässt, ist das mühsam zusammengestellte einfach verschwunden.
          Zumindest fand ich die Quellen interessant.
          Soll doch jeder selber entscheiden, was Wahrheit und was Lüge ist.
          Zumindest ich kriege immer mehr Gedanken, zu unterscheiden, ich meine zwischen den Juden.
          Hier noch mal die Quelle:
          https://www.welt.de/geschichte/article161864828/Dieses-juedische-Imperium-reichte-weit-nach-Europa.html
          Aber komisch ist das schon, oder nicht?
          Heute ist ja auch jeder Neger in Hamburg ein Deutscher, obwohl das doch gar nicht sein kann.
          Nun ja.
          Gruß Skeptiker

        3. Illuminat

          @ Gernotina ich kenne dieses Interview und habe es mir schon vor längerer Zeit mal durchgelesen. Dieser Jude der dort etwas sagt hat keine Ahnung. Bzw. er weiss auch nicht alles. Er meint etwas zu wissen und deutet das aus seiner Sichtweise heraus so, aber das kann niemals korrekt sein wie er das behauptet.
          Die Juden haben kein besonderes Gen bis auf die Tatsache das sie ein Gemisch aus allen möglichen Völkern sind, vor allem bei den sephardischen Juden sieht man das ja, was sie verschieden macht ist ihre Religion, und den Fanatismus dem sie aufgrund dessen nacheifern. Es ist ihre stärkste Waffe und zugleich ihre größte Schwäche, denn dieser Fanatismus mit dem sie vorgehen und eifern alles zu erfüllen was ihr sogenannter Gott ihnen verheissen hat, macht sie gleichermaßen blind. Blind das offensichtliche zu erkennen, die Juden sind bedauernswerte Kreaturen, die Juden sind Knechte einer Kreatur die am Ende auch sie selbst vernichten wird.
          Adolf H. hat recht mit den Juden, es ist das dümmste Volk was jemals existierte und am Ende dieses Zeitalters wird man es erkennen.

        4. Illuminat

          Dieser Kabbalist hier sagt die Wahrheit, ich habe dieses Video schon einmal gepostet, aber mir scheint es haben die meisten immernoch nicht verstanden was er hier zwischen den Zeilen sagt, auch die meisten Juden verstehen es im übrigen nicht.

        5. arabeske654

          Ich hatte mal darüber gelesen, das es einen genetischen Test gab, der die Einzigartigkeit der Juden beweisen sollte. Das Ergebnis wurde aber dann sehr schnell unter den Tische gekehrt, weil es besagte, das 95% der heutigen Juden von einer germanischen Großmutter abstammen.

  10. 11

    Skeptiker

    http://bilder4.n-tv.de/img/incoming/crop17024411/4854998713-cImg_16_9-w680/65040149.jpg
    Montag, 14. August 2017
    Kritik aus SPD und von Grünen
    Schäuble will bei Langzeitarbeitslosen sparen
    Ginge es nach Bundesarbeitsministerin Nahles, flössen künftig mehr Mittel in die Förderung von Langzeitarbeitslosen. Zudem bekämen auch die Jobcenter mehr Geld. Allerdings ist Bundesfinanzminister Schäuble dagegen. Er will offenbar stattdessen kürzen.
    In der Bundesregierung ist offenbar ein Streit ausgebrochen, weil im Entwurf für den Bundeshaushalt 2018 Kürzungen bei den Ausgaben für die Förderung von Langzeitarbeitslosen und für die Jobcenter vorgesehen sind. “Wenn Merkel sagt, wir schaffen das, muss sie auch sagen: Wir finanzieren das. Wenn Merkel sagt: Vollbeschäftigung, muss sie den Menschen auch ein Angebot machen und nicht kneifen, wenn es zum Schwur kommt”, sagte Bundesarbeitsministerin und SPD-Politikerin Andrea Nahles der “Süddeutschen Zeitung”. Nahles hält die Arbeit in den Jobcentern für “strukturell unterfinanziert”. Sie wolle nun dafür kämpfen, dass diese “den erforderlichen finanziellen Handlungsspielraum erhalten”, sagte sie weiter.
    2017 waren dem Entwurf zufolge noch 4,443 Milliarden Euro innerhalb des Hartz-IV-Systems für “Leistungen zur Eingliederung in Arbeit” eingeplant. 2018 kalkuliert Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble mit 4,185 Milliarden Euro, also mit genau 258 Millionen Euro weniger, obwohl Union und SPD in ihren Wahlprogrammen mehr für Langzeitarbeitslose tun wollen. Bei den Verwaltungskosten für die staatliche Grundsicherung (Hartz IV) sind laut dem Entwurf für 2018 noch 4,55 Milliarden Euro vorgesehen. 2016 wurden aber etwa 5,13 Milliarden Euro ausgegeben.
    Zu den geplanten Kürzungen kam es jedoch gegen den Willen von Bundesarbeitsministerin Nahles. Wäre es nach ihr gegangen, hätte Schäuble für die Arbeitsförderung und die Verwaltungskosten im Hartz-IV-System etwa eine Milliarde Euro mehr an Mitteln veranschlagen müssen, heißt es laut “Süddeutscher Zeitung” im Bundesarbeitsministerium. Mit dieser Forderung habe sich Nahles aber bei Schäuble und Kanzlerin Merkel nicht durchsetzen können.
    Hier weiter.
    http://www.n-tv.de/politik/Schaeuble-will-bei-Langzeitarbeitslosen-sparen-article19981772.html
    Zumindest wurde ja nun das H von der Polizei verboten
    Heil Merkel Demonstration @ Halle, Germany – 22.03.17

    Da ist China doch wesentlich freier, als im freiesten Land aller Demokratien hier zu sein scheint.
    China – Hell March – the largest army in the world – FULL (Official)

    http://lh3.googleusercontent.com/-UopxGgkUxGY/Vb0HU__gLfI/AAAAAAAADtc/7TCftDz1qM4/w1200-h630-p-k-no-nu/DE_G_Goethe_Versklavung_thumb%25255B1%25255D.jpg
    Nun ja!
    Gruß Skeptiker

    Reply
  11. 10

    arkor

    Ein Herr Schulte, der völlig von der Bildoberfläche verschwandt ist Lothar Schulte, der als Rechtsterrorist langjährig verurteilt wurde.
    Nach seiner Inhfaftierung veröffentliche Lothar Schulte ein Dossier zum Fall Möllemann und dessen Ermordung, was von höchster Brisanz ist und einen direkten Bezug zur NSU-Affaire hat.
    Die Veröffentlichung sollte seinem eigenen Schutz dienen.
    Leider finde ich jedoch gerade keinen Link dazu, was verständlich ist, da die Veröffentlichung bekämpft wird und so haben sich naturgemäß Medien oder Verlage der BRD geweigert dies zu veröffentlichen. Die Links hierzu sind tot.
    In dem Dossier beschreibt Lothar Schulte, wie er von ausländischen Geheimdiensten, dem Mossad, dazu instrumentalisiert werden sollte, einen Mordanschlag durchzuführen, auf Michel Friedmann.
    Der ehrenwerte Herr Möllemann wollte nach diesen Aussagen, kurz vor seinem Tod, eine offizielle Anfrage im Bundestag stellen, in welcher Form bekannt ist, dass ausländische Geheimdienste, vermeintlich rechtsextreme, Straftaten im Bundesgebiet inszeinieren, was gemeinhin unter dem Begriff Gladio, bekannt wurde.
    Lothar Harold Schulte trat dann auch als Kommentator auf der Leak-Seite zur NSU Affaire nsu-leaks auf und gab Insiderinformationen hierzu.
    https://lotharhschulte.wordpress.com/2015/11/10/wahres-gibt-es-nur-noch-aus-dem-www/comment-page-1/#comment-891
    Leider hört man von dem Mann gar nichts mehr und es ist Besorgnis angebracht.
    Sollte jemand Lebenszeichen von dem Mann erhalten haben, könnte man das ja mal mitteilen.

    Reply
  12. 9

    Lena

    the eternal struggle of the Germans

    Reply
  13. 5

    Sven Zimmermann

    Auferstanden aus Ruinen die damalige DDR Hymne.
    Der Text der Hymne stammt von Johannes R. Becher, die Melodie komponierte Hanns Eisler.
    Text: 1. Strophe
    Auferstanden aus Ruinen
    Und der Zukunft zugewandt,
    Lass uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    Und wir zwingen sie vereint,
    Denn es muss uns doch gelingen,
    Dass die Sonne schön wie nie
    |: Über Deutschland scheint. 😐
    2. Strophe
    Glück und Frieden sei beschieden
    Deutschland, unserm Vaterland.
    Alle Welt sehnt sich nach Frieden,
    Reicht den Völkern eure Hand.
    Wenn wir brüderlich uns einen,
    Schlagen wir des Volkes Feind!
    Lasst das Licht des Friedens scheinen,
    Dass nie eine Mutter mehr
    |: Ihren Sohn beweint. 😐
    3. Strophe
    Lasst uns pflügen, lasst uns bauen,
    Lernt und schafft wie nie zuvor,
    Und der eignen Kraft vertrauend,
    Steigt ein frei Geschlecht empor.
    Deutsche Jugend, bestes Streben
    Unsres Volks in dir vereint,
    Wirst du Deutschlands neues Leben,
    Und die Sonne schön wie nie
    I: Über Deutschland scheint. :I

    Reply
    1. 5.1

      Lichtwesen

      Guter Text, aber was hat denn die DDR – “Führung” wirklich gemacht? Sie sind genau so VERLOGEN wie die jetzige DDR – Führung” der BRiD.
      Alles wird sich wiederholen, nur noch schlimmer. Die DDR mußte machen was Rußland und der KGB verlangte und die neue DDR (BRiD) muß machen was die Amerikaner und der CIA verlangen.

      Reply
      1. 5.1.1

        Sven Zimmermann

        Als ehemaliger ” DDR ” – Bürger sage ich das Folgende :
        Der Unterschied zwischen der DDR und der BRD bestand darin,
        daß in der DDR jeder genau wußte, daß er belogen wird.
        In der BRD muß man die Leute erst aufklären und aufzeigen,
        daß sie von der ” Regierung ” massiv belogen werden !
        Das ist der kleine, aber feine Unterschied !
        Mein Eindruck ist jedoch, daß immer mehr Deutsche aufwachen,
        das ist nicht zuletzt auch den Mitteldeutschen ( Ex-DDR ) zu
        verdanken, welche immer wieder montags in Dresden auf die
        Straße gehen. Danke, liebe Landsleute aus Mitteldeutschland !

        IM Erikas letzter Gang :

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Skeptiker

          @Sven Zimmermann
          Ein schönes Video, aber leider ist das ja nur Satire.
          Also für Merkel könnte ich mir auch das leibhaftig vorstellen, weil Fleisch genug hat Sie ja.
          http://www.gossip-tv.gr/media/com_news/story/2015/05/27/380123/main/download-1.jpg
          Sie könnte ja auch mal ein bisschen Fleisch opfern, für die Notleidenden in dieser Welt.
          saw 6

          Weil wir schaffen das schon.
          Veröffentlicht am 29.07.2016

          Gruß Skeptiker

        2. 5.1.1.2

          Sven Zimmermann

        3. Skeptiker

          @Sven Zimmermann
          Danke, das Video kannte ich noch gar nicht
          Aber mich erinnert das doch an dieses Video.
          Die Erichs nehmen Rache
          Veröffentlicht am 15.10.2011

          Also erst im Jahre 2015 ging es los, mir den Wahn der Merkel, um die Deutschen vor die Bank zu fahren.
          Nun ja, mein Vater nannte sich auch Erich.
          Aber ich habe mit mein Vater wenig am Hut.
          Gruß Skeptiker

    1. 3.1

      Skeptiker

      @X
      Ach so sieht der also aus.
      https://brd-schwindel.org/images/2015/11/Thorsten-Schulte.jpg
      https://lupocattivoblog.com/2017/08/14/thorsten-schulte-aktuell-ich-hege-keine-selbstmordgedanken/
      Dann werde ich mal mein Netzwerk in Wallung bringen, um Ihn zu beschützen.
      001 Aktenzeichen xy vom 20.10.1967

      Nun ja! oder ist das Gegenteil der Fall?
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 3.1.1

        Sven Zimmermann

        ” Dann werde ich mal mein Netzwerk in Wallung bringen, um Ihn zu beschützen. ”

        Danke, Skeptiker !

        Reply
      2. 3.1.2

        Sven Zimmermann

        ” Warum unsere Gesellschaft so krank ist. ”

        Reply
        1. 3.1.2.1

          Skeptiker

          @Sven Zimmermann
          Ich meine der sieht ja richtig kaputt aus.
          So gesehen war er hier doch eine richtige Frohnatur.
          https://marakuemme.files.wordpress.com/2013/03/6936366_56ae3d9990_m.gif
          Unglaubliche Geschichten: Gert Postel – Das ganze Interview

          https://lh3.googleusercontent.com/-VtjX1CTxfrU/WWHxT1TrJHI/AAAAAAAAQrw/Clj9dmsHYMAOG8ZD9YZEhkYezi6SzFZ6gCJoC/w355-h195/Lach.gif
          Gruß Skeptiker

      3. 3.1.3

        Sven Zimmermann

        Reply
    2. 3.2

      arkor

      Nun Silberjunge Herr Schulte:
      Ich unterstütze hier Menschen, die wirklicher Verfolgung ausgesetzt sind und das sind dann schon ganz andere Kaliber, die hier aufgefahren werden, also lassen Sie mal die Kirche im Dorf.
      Sie haben eine polizeiliche Vorladung bekommen, wie Unzählige andere vor Ihnen, der sie nicht einmal nachkommen müssten, sondern sie könnten auf ein Schreiben einer ominösen Staatsanwaltschaft warten.
      Bei den Polizeibehörden liegt eine anonyme oder nicht anonyme Anzeige oder Strafantrag vor. DEM MÜSSEN DIE NACHGEHEN. Das ist BISHER ALLES!
      Noch KEIN GRUND sich ins Höschen zu machen.
      Sie haben WEDER DIE WAHRHEIT ÜBER DIE BRD gesagt, noch sind sie in DER SUBSTANZ gefährlich geworden, sondern haben nur ein gut verkauftes Buch dargestellt, welches nicht im Geringsten auf völkerrechtliche Grundlagen oder die Grundlagen der Rechte des Deutschen Volkes zurück greift.
      Ein weitgehend harmloser systemimmanenter “Kritiker”, der so tut, als wäre die Bundesrepublik etwas anderes als das was sie ist und damit die kriminellen Handlungen auch versucht zu überdecken und zu legitimieren, denn nur DAS KLARE BENENNEN DER VÖLKERRECHTLICHEN und STAATSRECHTLICHEN FAKTEN ist von SUBSTANZ und OHNE TÄUSCHUNG!
      Sie HERR SCHULTE waren ja lange genug bei der CDU soviel ich weiss.
      Glauben Sie mir eines: Verfolgung sieht anders aus, also machen sie sich nicht ins Höschen, denn was sie erleben und vielleicht ist es ja Kalkül, ist die VERFOLGUNG VON SCHEINKRITIK!
      Ich kenne und unterstütze Menschen, die in die SUBSTANZ GEHEN und mit INSZENIERTEN VERFAHREN und VORWÜRFEN ÜBERZOGEN WERDEN, mit ALLEN MÖGLICHKEITEN krimineller Energie zur Zerstörung derer Existenz….
      Und von DIESEN MENSCHEN GIBT ES ZEHNTAUSENDE; HUNDERTAUSENDE!!!!
      Das IST NOCH KEINE VERFOLGUNG Herr Schulte…Noch lange nicht….

      Reply
      1. 3.2.1

        arkor

        Die Polizisten, Herr Schulte, wenn sie der “Einladung” nachkommen, denn mehr ist es nicht, werden übrigens sehr freundlich sein zu ihnen und einfach den Sachverhalt, den sie darlegen aufnehmen.
        Aber wie gesagt, sie müssen ja nicht einmal hingehen.

        Reply
      2. 3.2.2

        arkor

        Hier ein weiteres Beispiel: Wer behauptet, dass die Wahl in irgendeiner Form direkt oder indirekt Auswirkungen auf die Rechtmässigkeit der Handlungen haben könnte, die wir unter dem Begriff “Flüchtlingskrise” verkauft bekommen, rechtfertigt oft unbeabsichtigt, mit.
        Es erfolgt DURCH DIE WAHL KEINE LEGITIMATION!
        Damit ist die Sache klar und nur NOCH EINE SACHE DER RECHTABARBEITUNG, bestehend aus völkerrechtlich Illegalen, welche ins Deutsche Reich verbracht wurden und ihren Beihelfern und die umfasst das ganze Bundesregime, also das Konstrukt Bundesrepublik und seine Länder IN GÄNZE!
        http://www.journalistenwatch.com/2017/08/09/wenn-merkel-die-wahl-gewinnt-sind-wir-alle-verloren-eine-insidern-aus-der-migrationsbehoerde-packt-aus/
        http://www.journalistenwatch.com/2017/08/11/immer-mehr-staatsdiener-sind-wuetend-realitaetsschock-bei-der-bfa/
        http://www.journalistenwatch.com/2017/08/14/deutschland-packt-aus-teil-iii-bundeswehrsoldat-wir-duerfen-uns-nicht-mehr-verteidigen/
        Das muss verstanden werden:
        Bundesrat, Bundestag, Bundesverfassungsgericht, Gerichte, Staatsanwaltschaften, Exekutiversatzbehörden (auch der Länder) sind TEIL DER BUNDESREPUBLIK!
        Die Gerichtsgebäude aber sind Teil des Deutschen Reiches und auch die Menschen welche darin arbeiten, ob als Staatsanwalt, Richter und sonst was, wenn sie Deutsche sind, aber eben coactus feci für die Bundesrepublik!
        Die Angestellten in diesen Behörden SIND TEIL DES DEUTSCHEN REICHES, wenn sie DEUTSCHE SIND!
        Die deutsche Wirtschaft ist TEIL DES DEUTSCHEN REICHES!
        Sömtliches Eigentum IST TEIL DES DEUTSCHEN REICHES!
        Die Gemeinden und Städte sind Teil des Deutschen Reiches und handeln allesamt ausnahmslos coactus feci, wie alle Deutschen, was durch NICHTUNTERSCHRIFT bekundet ist (ob sie dies wissen oder nicht ist nebensächlich):
        Die MEDIEN sind MEDIEN DER BUNDESREPUBLIK, also der Alliierten, Schulbücher usw…die Schulen aber sind Teil des DEUTSCHEN REICHES! Und die Lehrer, wenn sie Deutsche sind, sind Teil des Deutschen Reiches!
        Die Bundesrepublik hat weder Eigentum, noch kann sie eigenes Eigentum anschaffen, da dieses den Alliierten gehören würde.
        Die Bundesrepublik hat KEINE EIGENEN RECHTE!
        Es gibt keine Verträge mit der Bundesrepublik sondern ausschließllich mit den Alliierten.
        Die Bundesrepublik als Einzelnes gibt es nicht, sondern immer nur im alliierten Zusammenhang. Das Mandat kann nicht geändert werden und das deutsche Mandat ging durchgehend.
        Jede Handlung der Bundesrepublik (und der Länder) sind Handlungen der Alliierten!
        Wieder einmal eine Information, die so das erste Mal in ihrer Klarheit zum Ausdruck gebracht wurde, auf lupocattivo…..

        Reply
        1. 3.2.2.1

          arkor

          ahja, das Wichtigste hätte ich fast vergessen:
          Das deutsche Volk, also in der Rechtfolge stehend, IST TEIL DES DEUTSCHEN REICHES, ausnahmslos.
          Und das hat nichts mit Gelben Scheinen oder Esta-Registerauszuügen zu tun, da die Rechtsfolgen und Rechtsnachfolgen immer bestehen.
          Es ist also ein Kampf gegen Windmühlen um Rechte, die sowieso bestehen und niemals aufgelöst werden könnten, da damit jeder Staat in Frage gestellt werden würde.
          JEDER DEUTSCHE, ob es ihm passt oder NICHT der in der Rechtsnachfolge steht, steht in der Staatsangehörigkeit “Deutsches Reich”.
          Eine andere gibt es nicht.

        2. Desiderata

          Arkor, ich habe, dank Ihnen, sehr viel in zwei Jahren gelernt. DANKE! Aber viele Fragen sind für mich immer noch offen. Können Sie mal hier erklären was ist mit uns, mit Deutschen aus Russland.
          Danke im Voraus für Ihre Bemühungen.

        3. Illuminat

          @ Desiderata
          Es gibt keine Trennung, vergesst diese Trennungen. Ihr seid Arier, genau wie wir, und genauso sind auch die Russen arischer Herkunft. Die Arier, das ist die weisse Menschheit, nichtnur rein die Deutschen.

        4. arkor

          Desiderata: Man muss unterscheiden zwischen der Staatsangehörigkeit ans Deutsche Reich und der volksdeutschen Herkunft.
          Wenn inzwischen eine russische Staatsangehörigkeit angenommen wurde, müsste die des deutschen Reiches wieder erworben werden und könnte per Herkunft nicht verwehrt werden, außer aus wichtigen Gründen.
          Deutsche auf Gebiet des deutschen Reiches unter russischer Verwaltung haben die Staatangehörigkeit des Deutschen Reiches, so wie in allen verwaltendenden Geibeten und damit schließe ich ausdrücklich die Gebiete ein, die per Versaille abgetreten werden mussten, denn sie gingen durch Adolf Hitler in die Revision.
          Dies zählt für die DEUTSCHSTÄMMIGEN in den Gebieten!
          Deutschstämmige als Minderheit in einem anderen Land, kann bei Beantragung die deutsche Staatsangehörigkeit nicht verwehrt werden, außer es lägen schwerwiegende Gründe, wie bei Herbert Frahm vor, dem die deutsche Staatsangehörigkeit genommen wurde, als humanitärer Akt um auf eine Strafverfolgung zu verzichten.
          Auch Deutsche die aus dem Kernland z. b. nach Chile oder ähnlichem gegangen sind, kann die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn nichts schwerwiegendes vorliegt nicht verwehrt werden insbesondere wenn sich die Vorfahren vor alliierter Verfolgung in Sicherheit brachten.
          Das ist die technische Ebene und was Illuminat richtig sagt, ist die geistige Ebene. Wir müssen uns als Deutsche, aber auch als Arier, als die weiße Rasse nicht nur begreifen, sondern auch verpflchtet fühlen, denn wir sind es über das Blut.
          Regelungen hierzu müssen in Zukunft geschaffen werden, aber ich sehe sonst für die weiße Rasse es sehr schwer zu überleben, wenn sie diese Verbundenheit nicht entwickelt.
          Ich schrieb ja schon öfter über die wechselnden möglichen strategischen Partnerschaften, ob mit Russland und Deutschem Reich als Festlandachse, wenn die Atlantikmächte nicht einzubinden sind, oder aber was besser wäre, dass die USA eben langsam begreifen, dass eine weiße USA, also überwiegend weiss auch nur im Verbund überleben kann.
          Russland hat die Expansion Chinas im Nacken und hat ohne Europa keine Überlebenschance und China, betrachtet Russland bereits als eigenes Terretorium. China seinerseits muss dahin sich ausdehnen, angesichts seiner Bevölkerungszahlen. Sie wissen auch, dass Afrika immer ein unsicherer Rohstofflieferant bleiben wird, der jederzeit abgeschnitten werden kann.
          Allerdings eine Achse Europa- Russland würde auch China auf absehbare Zeit in Schach halten, mal vorausgesetzt die Bevölkerungszahlen Europas erholen sich, wovon ich ausgehe, wenn der kranke Geist schwindet.
          Dann wird sich China Indien zuwenden als Ausbreitungsgebiet, welches selbst eine Ausbreitung braucht, bei steigenden Bevölkerungszahlen.
          Es ist nun mal so: Die Welt als solches ist zwar nicht direkt übervölkert, aber bestimmte Regionen eben schon und es kann nicht durch Verteilung gelöst werden, da die Völkerbindungen vorhanden sind.
          Tibet? braucht ein Wunder und ebenso braucht Europa ein Wunder, nämlich das es sich endgültig verständigt. Das momentane Europa funktioniert rein aus der Ausbeutung des besetzten Deutschen Reiches, was natürlich nicht gut gehen kann, denn irgendwann würde es selbst dem dümmsten Deutschen bewusst und er ist dann zum Todeskampf bereit, der dann zwar nicht gewinnbar wäre, aber zur Vernichtung Europas führen würde.
          Nein, es gibt nur einen Weg. Europa sucht seinen Weg unter dem deutschen Hegemon, ohne Unterwerfung, sondern unter dessen Führung. Sollte diese Einsicht nicht einkehren, so hat das deutsche Volk nicht noch einmal die Kraft Europas Völker, wie zuletzt gegen die Bolschewiken sogar noch für seine europäischen Feinde mitzuverteidigen.

        5. Sehmann

          Desiderata – rechtlich kann ich dir keine Auskunft geben, aber ich persönlich freue mich über die Deutschen aus Russland ganz besonders (auch diejenigen, die sich als Russen fühlen) denn sie haben noch einen gesunden Menschenverstand behalten und könnten ein Bindeglied zwischen dem deutschen und russischen Volk sein.

        6. arabeske654

          Ich sehe das nicht so, dass Bedienstete der BRiD unter Zwang (coactus feci) handeln. Ich betrachte diese Handlungen primär, je nach Zuordnung ob dieser Bedienstete deutscher Staatsangehöriger eines Bundesstaates ist, als Hochverrat. Sollte er lediglich die deutsche Staatsbürgerschaft verordnet durch die BRiD besitzen, als Kriegsverbrechen.
          Die Betrachtungsweise, alles als Zwangshandlung zu sehen, verhindert eine entsprechende Ahndung der Verbrechen, die diese Bediensteten an ihrem eigenen Volk begangen haben.
          Eine solche Generalamnestie, a priori, lehne ich strikt ab.

        7. Skeptiker

          @Arabeske654
          Das ist ein Test, weil ich sehe den Kommentar von Larry hier einfach nicht.
          Mal sehen ob es nun geht.
          Aber komisch ist das schon.
          Weil aller guten Dinge sind 3.

          Gruß Skeptiker

        8. arkor

          Die Verfahren, Arabeske werden naturgemäß äußerst beschränkt werden, weil es sonst eine weitere Schwächung wäre und selbstverständlich ist eine fehlende Unterschrift faktisch ein Bekenntnis, dass es unter Zwang geschieht.
          Bei schwerwiegenden Verbrechen, wie beispielsweise das Oktoberfestattentat, bei Akten gegen Leib und Leben, gib es natürlich keinen Weg in eine generelle Begnadigung.
          Wir müssen uns mit einer Tatsache abfinden: Nur wenige sind unerschütterlich in der Haltung und die meisten biegen sich wie ein Fähnchen im Wind, was eben auch eine Überlebensstrategie der Natur ist, die ihre Berechtigung hat.
          Wenn die Gelegenheit da ist, muss der Fokus auf das Leben gerichtet sein und seine Förderung und nicht auf Rache.
          Und das heißt NICHT dass irgendetwas oder irgendwer vergessen wird, ganz im Gegenteil.

        9. Skeptiker

          Und woran liegt das?
          Ich finde den Kommentar von Larry hier nicht.
          https://lupocattivoblog.com/2017/08/14/thorsten-schulte-aktuell-ich-hege-keine-selbstmordgedanken/#comment-478187
          Was soll das?
          Wie kann es angehen, das die Videos von Kopfschuss hier gesperrt werden.
          Also Dein Video geht auch, wenn ich auf z.B. Nord Korea unten das umstelle.
          Wie hat Spöke das überhaupt gemacht, das die Ländereinstellung eben Russland ist und das dauerhaft?
          Aber sowie man das Gleiche Video in Klammern hier sieht, eben zu sehen ist?
          (https://www.youtube.com/watch?gl=RU&hl=ru&v=QtmyVsLu7hA)
          Hier der Beweiß.
          Ernst Zündel – Ruhe in Frieden!
          Das Video geht eben nicht.
          https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/08/08/ernst-zuendel-ruhe-in-frieden/
          Das gibt echt Sachen, die ich einfach nicht verstehen kann, weil ich offenkundig zu dumm bin.
          https://pbs.twimg.com/media/CvXj9fCXgAAp51h.jpg
          Aber warum bin ich dann kein SPD Politiker geworden?
          Nun ja, das sind wohl Fragen, die sogar die Metaphysik übersteigen können.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Metaphysik
          Man sollte sich eben eher einschränken, im Denken.
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/dd/FlammarionWoodcut.jpg/600px-FlammarionWoodcut.jpg
          Nicht das man noch den ganz normalen Wahnsinn, hier auf der Erde verlassen könnte, weil das würde ja schrecklich sein.
          Gruß Skeptiker

        10. arabeske654

          @Arkor
          Die Schwächung erreichst Du auch damit, das diese Verbrecher nicht büßen müssen für ihre Taten. Wie willst Du 17 Millionen “Ossis” plausibel machen das die Wirtschafts- und Ideologieverbrechen nicht gesühnt werden können. Wie willst Du all denen deren Existenz vernichtet wurde, die inhaftiert wurden wegen “ideologischer Verbrechen”, die bis ins Ausland verfolgt wurden etc pp, wie willst Du denen das plausibel machen. MIt solcher Maßnahme schwächst Du die Gesellschaft erst recht, auch indem Du diese Seilschaften nicht zerschlägst.
          Es geht hier primär um Gerechtigkeit. Wenn die aber nicht erreichbar ist, dann bin ich auch mit Rache zufrieden.

        11. Karl Heinz

          Und nein – es gibt immer noch k e i n e Staatsangehörigkeit “Deutsches Reich”.
          Es gibt i m m e r n o c h die 28 Staatsangehörigkeiten der 28 Bundesstaaten und eine kaiserliche Verwaltungsverordnung, wie diese Staatsangehörigen im Staatenbund, einheitlich behandelt werden sollten => Rechtsstellung als Deutscher
          Gruß – Karl Heinz

        12. Karl Heinz

          P.S. Das Deutsche Reich hat k e i n eigenes Staatsvolk, k e i n eigenes Territorium und k e i n e eigenständige Souveränität

        13. arkor

          das ist falsch Karl-Heinz, da die mittelbare Reichsangehörigkeit über die Bundesstaaten in der Rechtsfolge zur unmittelbaren Reichsangehörigkeit wurde, wie in jedem anderen europäischen Land, wo sich die Regionen zusammenschlossen.
          Was nichts mit der unmmittelbaren Reichsangehörigkeit der Kolonien zu tun hat.
          Lass Dir nicht irgend einen Mist von den vielen Fake-wahrheiten erzählen, denn dies ist klar ableitbar und in der Gesetzgebung, auch wenn nicht nötig extra vermerkt.
          Ansonsten ist es ganz einfach Karl-Heinz, ansonsten, wenn Du recht hast sind alle europäischen besetzten Staaten erloschen, ohne dass sie etwas daran ändern könnten, denn das Völkerrecht wäre nicht bei Besetzung in Kraft getreten.
          Gruss an Weider, Knietzsche, Oberüber und Konsorten….

        14. arabeske654

          Das was Du als Rechtsstellung als Deutscher bezeichnest ist nichts anderes als die Staatsbürgerschaft. Normalerweise ergibt sich diese aus der Staatsangehörigkeit. Im Deutschen Reich war dies aber, auf Grund der Struktur Bundesstaaten – Reich, getrennt.
          Um eine gleiche Rechtsstellung für alle Deutschen zu erreichen, egal aus welchem Bundesstaat sie waren wurde die Staatsangehörigkeit und die Staatbürgerschaft als zwei separate Entitäten behandelt. Staatsbürgerschaft -> Deutsches Reich – Staatsangehörigkeit -> Bundesstaat.
          Staatsangehörigkeit wird durch Geburt und Erbe weiter gegeben, Staatsbürgerschaft kann erworben werden. Die Kriterien dafür sind im RuStaG genannt. Die Staatsbürgerschaft konnte nach RuStag aus dem Recht ius sanguinis erworben werden, als Recht des Blutes durch die Zugehörigkeit zum Bundesstaat, somit mittelbare Staatsbürgerschaft im Reich oder durch unmittelbare Staatsbürgerschaft über die Schutzgebiete. Eine Staatsangehörigkeit Deutsches Reich gab es dennoch. Und zwar über das Reichsland Elsaß-Lothringen, das kein separater Bundesstaat war und somit also einer Staatsangehörigkeit bedurfte, die direkt dem Deutschen Reich zugeordnet war.
          Insofern bezeichnet also die Verordnung v. 1934 die Staatsbürgerschaft als “deutsche Staatsangehörigkeit”. Was zwar von der Begrifflichkeit verwirrend ist, wie man heute unschwer erkennen kann an den vielseitigen Thesen dazu, aber dennoch konsequent und richtig war und ist.

        15. Skeptiker

          @Arabeske654 und Arkor.
          Habt ihr das studiert, oder woher kommt überhaupt Euer gigantisches Wissen, über die Rechtsstaatlichkeit?
          Da meinte mal ein Professor, glauben Sie bitte nicht, das Recht was mit Gerechtigkeit zu tun hat.
          Hier für Arabeske654
          Carlo Schmid – SPD – Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen!

          Hier für Arkor.
          Carlo Schmid (SPD) BRD ist kein Staat

          Und was soll das für mich bedeuten?
          Ich brauche doch zum Einkaufen gehen, da sehe ich doch richtig, das die hier auch alle Zigeuner ins Deutsche Reich reingeknallt haben.
          Also mich bringt das alles nicht weiter, selbst wenn ich 20 Kinder hätte, die fluten Deutschland tot.
          Zumindest in Hamburg ist es so zu sehen.
          Aber kann ja sein, das Ihr auf einen romantischen Dorf lebt, so wie hier.
          https://www.welt.de/img/reise/mobile101393084/0732501827-ci102l-w1024/Reise-asterix-karte-DW-Reise-Reguengo-jpg.jpg

          Nun ja!
          Gruß Skeptiker

        16. arabeske654

          Nein Skepti, diese fiktiven Wissenschaften habe ich nicht studiert. Mein Studienfach war naturwissenschaftlich/technisch. Aber im Nachhinein mußte ich feststellen, dass dies alles religiöser Käse war, was sie uns da beigebracht haben und nichts mit der Realität zu tun hatte.
          Deshalb höre ich nicht mehr auf solche Propheten, mache mir selbst Gedanken. Je weiter man in diesen Kaninchenbau hinunter steigt um so erschreckender wird die Erkenntnis von wievielen Idioten man umgeben ist, die sich keine Mühe machen selbst zu denken. Die noch nicht einmal eine Ahnung davon haben, das alles um sie herum nur eine jüdäische Gutenachtgeschichte ist um sie in ihrem Lebenstraum den sie vor sich hindösen besser betrügen zu können.

        17. Skeptiker

          @Arabeske654
          Eine schöne Antwort, das erinnert mich doch, an dieses Video.
          Adolf Hitler Aufnahme aus der Zukunft 2025 YouTube

          Aber das ist ja auch ein gutes Video.
          Gruß Skeptiker

        18. Larry

          @ Arabeske
          Trotzdem erlaube ich mir eine Korrektur. Im Deutschen Reich gibt es Länder, aber keine Bundesstaaten oder Bundesländer. Bund hat etwas mit dem Bund mit Jahwe zu tun, den wohl keiner von uns eingehen möchte.

        19. arabeske654

          Die Staaten, die das deutsche Kaiserreich getragen haben, waren sehr wohl Bundesstaaten und keine Bundesländer. Weil diese eben souveräne Staatsgebilde waren, die sich entschlossen hatten ein gemeinsames Bündnis einzugehen, weil sie eben keine Länder und somit nicht Verwaltungseinheiten einer höheren Entität waren.
          Man kann es auch übertreiben!

        20. Larry

          @ Arabeske
          Ich will jetzt auch keine Haarspaltereien betreiben. Aber Fakt ist, daß im Deutschen Reich in dem für uns maßgeblichen Rechtsstand vom 08.05.1945 keine Bundesstaaten existieren. Die oben genannte Assoziation halte ich auch nicht für eine Übertreibung, weil ich davon ausgehe, daß diese zumindest bei der Namensgebung der sog. “Bundesrepublik” sehr wohl eine Rolle spielte. Man denke nur an den sog. Bundesadler, der solange umfrisiert wurde bis er exakt in den jüdischen Davidstern (Hexagramm) paßte.

        21. 3.2.2.2

          arkor

          Ergänzend noch ein Wort zum Exkutivpersonal: Polizei und es werden sicher hier Polizisten, (schon dienstlich) hier mitlesen und dies sollte weitergegeben werden, denn dazu seid ihr verpflichtet, da es Teil der Remonstrationspflicht ist:
          Zwar sind die Polizei ein Organ der Bundesrepublik, aber die Polizisten sind Teil des Deutschen Reiches, wenn sie Deutsche sind.
          Nichtdeutsche welche als Polizsiten bewaffnet wurden ist äußerst bedenklich, da es das Deutsche Reich zu jeder Zeit als illegitimen Kriegsakt auffassen kann.
          Die Stellung der Polizisten ist nicht, wie die der Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte mit einer militörischen Bestallung verbunden.
          Polizisten wie sämtliches BRD-Personal, sollte immer daran denken, dass RECHTEN UND PFLICHTEN VORRANGIG aus der feststehenden Legislative, dem VÖLKERRECHT abgleietet werden und NICHT AUS DEM BUNDESREGIME oder DEM MILITÄRGESETZ! Was im übrigen fast das gleiche ist auf jeden Fall aus der Ableitung.
          Dasselbe gilt für die Bundeswehr, die keine völkerrechtliche Armee darstellt, aber in der Frage der Verteidigung werden sie zu Soldaten des Deutschen Reiches, welches sie in der Staatsangehörigkeit sowieso sind. Die Nichtdeutschen in der Bundesewehr sind überall Nichtkombattanten nach Völkerrecht. Die Bundeswehrler bei Auslandeinsätzen immer.

        22. 3.2.2.3

          arkor

          So Silberjunge, Herr Schulte….geht das…..

        23. 3.2.2.4

          Skeptiker

          @Arkor
          Also die Quelle stelle ich mal besonders in den Vordergrund.
          http://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2017/08/shutterstock_341539700-2.jpg
          Deutschland packt aus, Teil I: „Wenn Merkel die Wahl gewinnt, sind wir alle verloren!“ – Eine Insiderin aus der Migrationsbehörde erzählt
          9. August 2017
          Flüchtlingsproblematik ohne Ende, weiterhin dramatische Bilder von der italienischen Küste, von der spanischen Grenze, aus all den Ecken vor unserer europäischen Haustür, vor denen sich wie nie zuvor in der Geschichte eine unglaubliche Völkerwanderung abspielt. Der Norden Afrikas, der gesamte südliche Mittelmeerraum und auch der Nahe Osten, das sind die Gebiete von denen sich seit 2015 Millionen (!) von Menschen aufmachen um nach Europa zu gelangen. Es ist eine „Flucht“ ins vermeintliche Glück, in den Wohlstand, in den Reichtum, in ein Leben, wo man ohne jede Anpassung und weitgehend ohne Sprachkenntnisse sein Ding machen kann. Das verkünden die Handys der heute weltweit vernetzten Erdenbürger pausenlos: In Germanistan ist demnach sogar die „Toleranz“ so groß, dass insbesondere Menschen mit Fanatismushintergrund und Spaß an der gelebten Intoleranz gegen alles und jede(n), der nicht den eigenen ethnisch-sozial-religiösen Vorstellungen entspricht, vollkommen begeistert und fasziniert sind. Insbesondere in Deutschland gibt es nicht unbedingt Arbeit, aber genügend Geld, ein Dach über dem Kopf und kostenlose medizinische Behandlung.
          Von Hans S. Mundi
          Polizei und Gerichte dort sind so harmlos und lächerlich, die alten Ureinwohner so wenig kampferprobt und eher feige, dass man schon mit einem alten Küchenmesser oder einer rostigen Schere munter metzeln kann – und dennoch auf freiem Fuß bleibt oder eine so lächerlich geringe Strafe erhält, dass sie denn eher lediglich Symbolcharakter hat. Über all dem kompletten gesellschaftlichen Irrsinn thront eine deutsche „Kanzlerin von Europa“, die „Weltkanzlerin“, welche klar und bestimmt und gegen alle Widerstände sagt: „Mit mir gibt es keine Obergrenze“. Das ist in etwa so, als wenn ein Bankdirektor zu einem Bankräuber sagen würde, nehmen Sie ruhig alles, es gibt keine Obergrenze hier im Safe, alles gehört Ihnen. Diese fatale Botschaft ist in allen Ecken der Welt angekommen. Von Eritrea über Kalkutta bis in den orientalischen Wüstenstaub – auf Europa und Deutschland ist ein RUN entstanden, der nur noch durch komplette Abschottung und einen totalen U-Turn in eine rigide und streng kontrollierte Einwanderungs- bzw. Ausweisungspolitik gestoppt und gedreht werden könnte. Daran aber glaubt keiner mehr. Vor allem keiner, der in deutschen Ämtern und Behörden mit dieser Problematik bereits jetzt konfrontiert ist.
          Wer sich in den Fluren deutscher Behörden ein wenig auskennt, wer die Landratsämter kennt, die Ausländerbehörden, die Aufnahmestellen für sogenannte „Flüchtlinge“, der weiß, dass in diesen Tagen dort der schwarze Humor einen kräftigen Schub erhalten hat. Anders gesagt: In den für die unkontrollierte und vermutlich auch zunehmend unkontrollierbare Masseneinwanderung zuständigen deutschen Ämtern und Behörden ist der Teufel los. Das Chaos regiert und verschleißt die Mitarbeiter. Überall an den teuflischen „Hot Spots“, wo Übergriffe und Beschimpfungen der Mitarbeiter der Merkelsche „Wir schaffen das“-Alltag sind, häufen sich die Versetzungsanträge der Mitarbeiter, geht das „Burn Out Syndrom“ um wie der Schnupfen im Winter, landen die überstrapazierten Sachbearbeiter auf den Sofas der Psychiater oder brechen mit ihren Nerven komplett zusammen – oder schmeißen den Job hin und machen was ganz anderes.
          JouWatch erhielt nun besonderen Einblick in die Lage vor Ort, was selbst dem hartgesottensten Kritiker von GroKo und Merkel die Sprache verschlägt und einen so richtig wütend machen kann. Aus einem Flächenbundesland kommt unsere Ansprechpartnerin, die verbeamtet ist und natürlich nichts sagen darf – in unserer deutschen „Demokratie“ wäre sie mit offenem Visier dann nämlich bereits ab morgen auf Hartz IV.
          Diese Dame mittleren Alters gilt auch unter Kollegen als besonders engagiert, kümmert sich um Kinder und Greise, um Menschen mit erkennbaren Traumatisierungen oder körperlichen Verletzungen. Sie bearbeitet Anträge der sogenannten Flüchtlinge seit 2015. Doch in der jüngsten Zeit hat sich ihre Sichtweise auf all das erheblich verändert. „Da sind viele total in Ordnung und wirklich nett, aber da sind auch die anderen darunter, denen man überhaupt nicht konsequent begegnet.“ Diese ANDEREN sind laut Zeugin dieser Anklage vor allem diejenigen, die jetzt verstärkt kommen, jene Sorte von Menschen, die gerade mit Siegerposen einen spanischen Grenzposten überrannten. Es sind vorwiegend Afrikaner des nördlichen Bereichs, generell vielfach Muslime (aber nicht nur), die sich gezielt, geplant und clever an Recht und Gesetz vorbei benehmen.
          „Es ist schon seltsam, wie das immer wieder hier abläuft, aber keiner sagt was, alle schweigen. Sagen dürfen wir nichts.“ Was die Öffentlichkeit nicht erfahren soll, läßt sich im Volksmund „Verarschung“ nennen. Da erhalten die Antragsteller auf Asyl einen Termin und werden zum klärenden und prüfenden Gespräch vorgeladen. Aber keiner kommt. Das wiederholt sich mehrfach (!) bis sich die endlos geduldigen deutschen Naivbehörden dann endlich mal zum Handeln entschließen, wenn man das denn noch „Handeln“ nennen kann. „Den Personen wird die Ablehnung ihres Antrags mitgeteilt oder angedroht …. und dann diese Ausreden … das Schreiben sei nicht angekommen, ihm sei an diesem Tag schlecht gewesen, man habe gedacht, das füllt dann der Sozialarbeiter aus usw….“ – unsere Beamtin an der deutschen Asylfront ist verzweifelt, denn in der Tat bräuchte man bei einem derart ausgehebelten Prüfungsverfahren gar keine Sachbearbeiter mehr. Einfach durchwinken, so wie an unseren sperrangelweit offenen Grenzen die Asylanten, das wäre ehrlicher – aber Ehrlichkeit und deutsche Politiker, die für diese gesammelten Rechtswidrigkeiten seit der ersten großen Einwanderungswelle zuständig waren und sind, das schließt sich gegenseitig aus wie Teufel und Weihwasser.
          „Manchmal denke ich fast, die machen sich einen Spaß draus, denn die wissen ganz genau, das ihnen nichts passieren kann… dafür sorgen außerdem auch die zahlreichen Flüchtlingsanwälte, die die Antragsteller ja nicht bezahlen müssen und die uns überall bei diesen Verfahren gegenüber stehen.“ Was dann aber kommt, ist in der Tat heftig. Denn wird der Antrag nun wegen des Abtauchens vor Terminen bei dem jeweiligen „Asylanten“ abgelehnt, sitzt der kurz darauf beim Anwalt, der ihm gleich das nächste Formular überreicht, welches es – OH DEUTSCHE GRÜNDLICHKEIT – genau hierfür gibt. Ein Antrag auf Neubewertung des Vorganges und Wiederholung der Prüfung wird gestellt – und der Kandidat hat, Berechtigung her und hin, jede Menge Zeit in der neuen Heimat gewonnen, welche ihn sowieso letztlich kaum abschieben wird. Und so beginnt er sein heimtückisches Spiel von vorne. Dass das geht, weiß jeder Flüchtlingsanwalt mit seinem prall gefüllten TRICKKOFFER, und das wissen auch alle Zuwanderer vom Hindukusch über Senegal bis zu den ehemaligen Hochburgen der ISIS-Kämpfer, die auch gerade ein neues Heim suchen.
          Fatal sind aber neben dem oft haarsträubenden Arbeitsbedingungen in unseren Ämtern und dem schlicht lediglich verwalteten Chaos einer völlig aus dem Ruder gelaufenen Zuwanderung, dann die Aussicht derjenigen vor Ort. Die Stimmung ist längst gekippt. We are only in it for the money. Man muß ja die Miete bezahlen. Augen zu und durch. Wird schon. Ich halte lieber den Mund und denke nicht darüber nach. Die Regierung wird das schon irgendwie richten. Irgendwann. Oder auch nicht. Der Fatalismus ist das letzte einigende Band der Deutschen, die sich offenkundig auch mental in Auflösung befinden. Der Blick zum Horizont aus einer deutschen Ausländerbehörde. Das dank Merkel-Regime untergegangene Prinzip Hoffnung, auch und offenbar nun gerade auch unter den einst Loyalsten und humanitär gesinnten Mitarbeitern, das lautet so: „Man kann niemandem mehr den Sinn unserer Arbeit vermitteln. Wir alle leiden unter einer Routine bei der alle Probleme von den Vorgesetzten ignoriert und ausgeblendet werden. Wobei es keiner wagt damit nach draußen zu gehen oder bei höheren Dienststellen die Probleme offen anzusprechen.“
          Merkel schafft das alles. Aber das Schlimmste kommt noch: „Wir wissen das auch aus Gesprächen hier mit einigen Flüchtlingen, das vor Libyen und an den anderen Orten von denen man nach Europa kommen will, sich jetzt Hunderttausende, wenn nicht Millionen, sammeln. Hier spricht jeder darüber, aber kein Vorgesetzter macht das offen zum Thema, es heißt nur, wir sollten vorbereitet sein, dass wieder ‚mehr kommen‘. Diese Menschenmassen warten offenbar nur noch auf ein Signal, auf den Wahlsieg von Angela Merkel – wenn sie die Wahl im September gewinnt, dann überrollen sie uns, sie warten nur noch auf dieses Signal, dann gibt es kein Halten mehr, nirgends, das erwartet hier jeder….“
          Ist ja Deine Quelle.
          http://www.journalistenwatch.com/2017/08/09/wenn-merkel-die-wahl-gewinnt-sind-wir-alle-verloren-eine-insidern-aus-der-migrationsbehoerde-packt-aus/
          ===========================
          Dann werde ich wohl die SPD wählen müssen.
          https://pbs.twimg.com/media/CzOZ2OLWQAAct3T.jpg
          Gruß Skeptiker

        24. 3.2.2.5

          arkor

          tja so ist das:
          https://www.gmx.net/magazine/politik/vizepremier-doppelte-staatsbuergerschaft-australien-droht-regierungskrise-32475830
          Laut Gesetz dürfen australische Abgeordnete keine doppelte Staatsbürgerschaft besitzen. Die bis vor kurzem kaum bekannte Regelung sorgte in den vergangenen Wochen bereits für Wirbel, mehrere Parlamentarier mussten ihren Hut nehmen.
          Joyce lehnte am Montag einen Rücktritt ab, sein Fall wird nun vor dem Obersten Gericht verhandelt.
          Der Vize-Regierungschef betonte im Parlament, er habe niemals Anlass gehabt zu glauben, dass er Bürger eines anderen Landes sei.
          “Ich war schockiert, als ich davon erfuhr”, sagte der Chef der Nationalen Partei.
          Sein Vater wurde im Nachbarland Neuseeland geboren und zog 1947 nach Australien. Das Außenministerium in Wellington erklärte, Joyce sei Neuseeländer, da sich die Staatsangehörigkeit seines Vaters automatisch auf seine Kinder übertragen habe.

        25. arkor

          Im Deutschen Reich dürfen nur Deutsche Abgeordnete sein, allerdings sind viele Abgeordnete der Bundesrepublik keine Deutschen, was allerdings KEIN WIDERSPRUCH ist, sondern lediglich DIE NICHTSTAATLICHKEIT der Bundesrepublik bestätigt.
          Die Handlungen derer als solches unterliegen wieder der Rechtsabarbeitung, je nach Status.

        26. 3.2.2.6

          Skeptiker

          @Arkor
          Bekannt auch als die Schraube des Todes, ich meine unsere Parteien.
          https://i.imgur.com/c4bEbnFl.jpg
          Das kommt doch kein Horrorfilm mehr mit.
          SAW 7 3D – Vollendung Trailer german

          Hier zum Lesen.
          Der Kampf Teil II (06/07)
          2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
          Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
          1874 vom Papst ausgesprochener
          Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
          welcher als Völkermord über die
          „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
          durch selbsternannte BRD- Parteien
          mit ihren Gewalten durchgeführt wird?
          http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf
          Hier die Seite, wo ich da gefunden habe.
          http://www.zdd.se/
          Gruß Skeptiker

      3. 3.2.3

        Annerose

        Der Arme! (T.S.) Er hat doch – gem, seinen eigenen Angaben – viele Juden als Freunde. Die könnten ihm doch zur Seite springen. Die haben doch hier Narrenfreiheit und das Sagen. Hilft ihm sicherlich. Aber wahrscheinlich ist ihm gar nicht bewusst, dass es gerade “diese guten Freunde” sind, die ihm nun
        Angst machen. Man sollte sich eben seine “Freunde” doch besser ansehen.

        Reply
    1. 2.2

      arkor

      Ärzte ohne Grenzen gibt kriminelles Treiben und Schleppen zu…aus Ungeschicklichkeit…so redet man sich um Kopf und Kragen:
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article167643263/Nicht-wir-handeln-illegal-sondern-die-libysche-Regierung.html
      zitiert:
      Westerbarkey: Wir wissen natürlich, dass viele Menschen aus ihren Heimatländern nicht nur vor Gewalt und Krieg fliehen. Spätestens wenn sie dann in Libyen sind, gibt es reale Fluchtgründe, weil die Lage dort unerträglich ist.
      Also ein klares Bekenntnis, dass es sich hier nicht um Flüchtlinge nach Völkerrecht handelt und die gesamte Aktion eine Schlepperorganisation getarnt als Hilfsorganisation ist. Danke für das Geständnis der Vorsätzlichkeit Herr Westerbarkey…
      wobei man an den Satz noch eine Litanai von kriminellen Zusammenhöngen anbinden könnte, die damit zugegeben wurden…
      ..übrigens könnte sein, Maria, dass Deine Seite gezielt verlangsamt wird…schau doch mal, ob Du was auffälliges findest…

      Reply
    2. 2.3

      arkor

      ..ebenso interessant, in dem Zusammenhang, dass der “souveräne” und per gültiger Legislative “EU-Richtlinien” umsetzende Staat Italien, einer EU etwas vorwirft, obwohl diese weder Gesetze noch gültige Vorgaben machen kann. Die EU-Richtlinien sind völlig gegenstandslos für jeden Staat und werden nur durch Beschluss des Parlaments zum Gesetz.
      Ein bodenlos blödsinniges Schauspiel, was zeigt, wie leicht sich Menschen Scheinrecht, als echtes Recht verkaufen lassen. Ein EU-Recht, gibt es faktisch nicht. Es sind nur Verträge von Staaten die zählen.
      Aber auch hier sieht man, den italienischen Polit-schleppern steht das Wasser bis zum Hals, nach dem das ganze kriminelle Treiben aufgeflogen ist und nun muss Italien Rede und Antwort stehen, wie Griechenland und Spanien, Ungarn usw…für die Illegalen, die sie passieren ließen.
      Das wissen sie und deshalb geht die Angst um. Die kriminelle Meute lebt nur noch von der Dummheit und Trägheit der Bürger, die sich statt auf echtes Recht, sich dann auch noch auf Wahlen berufen oder die BRD, was ich ja auch tue, aber zurecht als alliierte Handlungen:
      Herr Trump, wann werden die von Ihnen durch Frau Merkel eingeladenen in die USA überführt?
      https://www.welt.de/politik/ausland/article167654527/Italien-wirft-EU-Versagen-in-Fluechtlingspolitik-vor.html

      Reply
      1. 2.3.1

        pagan

        Es war alles minutiös geplant, aber doch nur ein “gescheitertes” Experiment.
        Hier wurden im Mai 2015 die Regeln für Frontex, die ja eigentlich die EU-Grenzen schützen sollten, geändert.
        http://www.europarl.europa.eu/legislative-train/theme-towards-a-new-policy-on-migration/file-revision-of-the-frontex-regulation
        Dazu das passende Pamphlet dieser EU Ganoven.
        http://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?qid=&uri=CELEX:52015DC0240
        Kurz vor Merkels Rechtsbruch hatte das UNHCR die EU informiert, dass man “angeblich” die Lager nicht mehr versorgen könne.
        Und da mich ja immer die Menschen interessieren, von denen am wenigsten hört, sollte man sich diesen
        Parisäer einmal anhören. Er rühmt sich doch ernsthaft damit, den Begriff “Refugee” in den EU Instanzen installiert zu haben.

        Zu schön ist dann aber auch immer wieder, dass SIE jedesmal vom Holocaust säuseln, wenn man etwas moralisch einfordert…..

        Reply
    3. 2.4

      arkor

      Wir kennen Sie ja , die Zahlen der Ertrinkenden im Mittelmeer.
      Die Fakten hierzu sind: Diese Zahlen sind REINE FIKTIONEN und damit Teil der Klage des Völkermords. Tatsächlich sind die Zahlen reine Erfindungen die 1 zu 1 aus Erzählungen der Märchen- und Lügenwelt der Schlepperbanden-NGO´s übernommen wurden.
      Beweise hierfür wurden durch deren eigene Berichte belegt, wo einem leeren Boot, welches irgendwo trieb, eine beliebige Zahl von Todesopfern beigefügt wurde, die dann so weitergegeben wird über die Schlepperbanden, zu den Schleppermedien in die Öffentlichkeit.
      An den besagten Boden war keine einzige Leiche zu sehen, sie müssten allerdings komplett in der Umgebung zu finden sein. Tatsächlich müssten sämtliche Todeszahlen über die Melderegister der Länder abgeglichen sein.
      Etwaiige Zahlen wiederum können die NGO´s aber damit nur von den Schlepperbanden selbst haben, was wiederum das Schleppertum belegt.
      Ich gehe, anhand des offengelegten Materials davon aus, dass es so gut WIE KEINE TOTEN im Mittelmeer gibt und die tatsächliche Zahl sehr gering ist. Tote treiben auf dem Wasser und sie müssten in MASSEN VON DEN NGO´s nach Europa befördert worden sein, mindestens zur Idenditätsfeststellung (wenn sie denn schoh nicht nach Libyien an den nächsten Hafen gebracht werden können, wo sie freiwillig hingekommen sind.
      Die Meldung von Toten, die es nicht gibt:
      https://www.welt.de/politik/ausland/article167575040/Die-unbekannte-Discount-Fluchtroute-nach-Europa.html

      Reply
  14. 1

    Sven Zimmermann

    Gewollter, bewußt herbeigeführter ” KONTROLLVERLUST ” auf allen Ebenen :

    Reply
    1. 1.1

      Sven Zimmermann

      Kontrollverlust !
      – Lügenpresse, Fake News, Rechtsbrüche von oben –
      Thorsten Schulte bei SteinZeit :
      Ein sympathischer, hellwacher Kopf mit Herz und Verstand !

      Reply
      1. 1.1.1

        Gernotina

        Erinnerung an Ernst Zündel von Robert Faurisson

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Sven Zimmermann

        2. Sven Zimmermann

        3. Sven Zimmermann

    2. 1.2

      arkor

      erinnern wir uns: Diese inszenierte Völkerwanderung aus Afrika hat man uns als Syrienflüchtlinge verkauft.
      Es waren schon vorab Organisationen in Afrika, Anwerberbüros der NGO´s
      . Es wurden Gelder flüssig gemacht, dass diese Menschen die Schlepperbanden bezahlen konnten, die ihrerseits bereits fertig organisiert waren.
      Auf der Balkanroute haben Bargeldtransferbüros der Western Union aufgemacht, bereits bevor ein Illegaler unterwegs war und zwar an Stellen wo dies ansosnten wirtschaftlich total unrentabel gewesen wäre.
      Die NGO´s in Deutschland, oft Soros-finanziert standen bereits Gewehr bei Fuss bereit.
      Italiens Marine hat zusammen mit der alliierten Bundesmarine der Amerikaner einen komplette Schlepperverbindung eingerichtet, welche die Illegalen direkt von den Schleppern in Libyien übernommen haben, ohne dass diese je verhaftet worden wären.
      Der Großteil der Illegalen wird ins Deutsche Reich geschleppt von den Alliierten, der UN, der EU.
      Es werden fadenscheinige Argumentationen wie ein Selbsteintrittsrecht von Staaten über ein vermeintliches EU-Recht dahergefasselt, welches ja nur Richtlinien sind, die VON STAATEN ratifiziert werdenmüssten (also die Abgeordneten beschließen, nicht die EU), VON DER BRD aber nicht ratiziert werden können, also BESCHLÜSSE ECHTER ABGEORDENTEN, welches in der BRD nicht gibt…. und da diese an das vorrangige Völkerrecht als feststehende Legislative gehalten ist, ist klar, dass es sich hier um das handelt, was sie völkerrechtlich sind, nämlich ILLEGALE und Völkermord in der Sache.
      Die Mittelmeerroute mit ALLEN BETEILIGTEN ist als kriminelle und mit Hilfe europäischer Staaten als Schlepperorganisation komplett enttarnt und deshalb stellt man nun den Schlepperverkehr darüber ein um ihn zu verlegen. Nun erzählt man uns Schwarze könnten Grenzen in Spanien überrennen.
      Es werden massenhaft Illegale von Schleppern des Bundesregime, diesen selbst in Busen und Flugzeugen ins Deutsche Reich verbracht.
      Ich möchte klar zum Ausdruck bringen und werde es zur gegebenen Zeit erläutern aber vielen dürfte es klar sein:
      Das Deutsche Reich ist im Kriegszustand, seit 1945 bis heute. Wir befinden uns völkerreechtlich in einer Art des Waffenstillstands.
      Das heißt also, dass es sich hier nicht nur um Illegale handelt, sondern wenn sie das Land nicht verlassen, dass das Bundesregime, also der Bundestag, illegale Nichtkombattanten in das deutsche Reich gebracht hat, denn um die dreitausend Messerattacken in 5 Monaten sind eindeutiger Ausdruck von kriegerischen Handlungen.
      Die Messerattacken, die von Illegalen, egal ob Neuillgeale oder Altillegalen des Bundesregimes ausgeführt wurden, sind kriegerische Handlungen der Alliierten durch Nichtkombattanten nach Völkerrecht.
      Der Wille zum VÖLKERMORD AM DEUTSCHEN VOLK durch die Alliierten, der UN in Form ihres Verwaltungsorgans nach Mlitärproklamation Nr. 2, dem BRD-Regime (Bund und Länder) ist ZUR OFFENKUNDIGKEIT geworden.
      Wie auch die Offenkundigkeit hergestellt ist durch die kriminellen Anweisungen des Bundesregimes (an die Bundespolizei, durch Aufnahme von “Aslyverfahren”, Bezeichnung als Flüchtliings, Asylant, Asylbewerber etc) in der ZUSAMMENARBEIT mit dem internationalen Terrorismus, Mördern, Massenmördern, aktiven Völkermördern Sure 9.5-Auftragsmördern per Religionszugehörigkeit, Kindermördern und allen Kriminellen, welche sich mit Hilfe des Bundesregimes
      1. ihrer Strafverfolgung entziehen konnten und können
      2 und zweitens die Vorbereitung, Finanzierung und komplette tätige Beihilfe zur Durchführung solcher Taten, angekündigter also in der Offenkundigkeit des planvollen Mordes (Sure 9.5) im Deutschen Reiche.
      Mit Punkt 1 kollidiert das Bundesregime mit jedem staatlichem Recht, welche ihrerseits die Verfahren gegen das Bundesregime eröffnen müssen.
      3. Die Behauptung, dass es sich hier um Flüchtllinge handelt, geht nur im Zusammenhang krimineller politischer Regime. Es ist also JEDER REGIERUNG kriminalisiert als VERBRECHER, aus welcher “Flüchtlinge” kommen und als solcher akzeptiert werden, da eine “rechtswidrige politische Verfolgung” gegeben sein muss, die im übrigen glaubhaft gemacht weden muss, also bewiesen.
      Das Asylrecht ist sehr beschränkt auf politische Aktivisten, die verfolgt werden und der Flüchtlingsstatus um den Gefahren eines unmittelbaren Kriegszustands zu entgehen, weshalb er auch nur völkerrechtlich und zwar UNABÄNDERBAR VÖLKERRECHTLICH nur BIS ZUR LANDESGRENZE GILT!!!
      Mit dem ÜBERSCHREITEN der Landesgrenzen GILT DIESER nicht übertragbare Status in dem ersten sicheren Zielland und da gibt es auch keine Wahlmöglichkeit, da es kein Urlaub ist, sondern es ist das nächste Land anzusteuern und dafür vom Flüchtling Sorge zu tragen, dass er so schnell wie möglich in seine Heimat zurückkehrt.
      Einzelne Anschläge oder auch mehrere terroristische Anschläge sind KEIN FLÜCHTLINGSGRUND. Die haben wir ja in Deutschland auch, wie in Frankreich etc…
      Alle, also WIRKLICH ALLE PUNKTE, die diese INSZENIERUNG ALS FLÜCHTLINGSSTROM beinhaltet, BEWEISEN RUNDWEG DEN VERSUCHTEN VÖLKERMORD IM DEUTSCHEN REICH AM DEUTSCHEN VOLK!
      Die völkerrechtliche Erklärung hierzu aus der unmittelbaren Gewalt, im Namen und des Rechts deutschen Volkes:
      Das deutsche Volk ist als Folge der Teilbesetzung deutschen Reichsgebiet im Kernland durch die Alliierten mittelbar handlungsunfähig und es ist ihm unmöglich die Gewalt zu seinem Schutz, von einem umfassenden Notwehrrecht, Gebrauch zu machen.
      Das deutsche Volk ist durch alliierte Militärgesetzgebung (Bundesrepublik und Länder) entwaffnet und schutzlos!
      Das deutsche Volk wird seit sechs Jahrzehnten durch Atomwaffen im Kerngebiet des DEUTSCHEN REICHES durch die Alliierten MIT TOTALER UND ABSOLUTER VERNICHTUNG gedroht!
      Es muss den VÖLKERN dieser WELT klar sein, die Völker der BESETZENDEN und VERWALTENDEN STAATEN, DASS sie verantworltich sind, FÜR DIE HANDLUNGEN DER ALLIIERTEN, wie diese verantwortllich sind FÜR ALLE HANDLUNGEN DES BUNDES UND DER LÄNDER (Bundesregierung, Bundestag, Bundesrat, ebenso auf Länderebene) hier im ganz konkreten Falle das Einbringen ILLEGALER seit über sechs Jahrzehnten unter der Androhung totaler Vernichtung durch Atomwaffen, ins Deutsche Reich.
      DIES SIND ILLEGALE KRIEGSHANDLUNGEN!
      Alle diese Handlungen sind völkerrechtswirdrig!
      Die Offenkundigkeit des Völkermords ist gegeben!
      Eine Änderung dieses Statuses ist nicht möglich.
      Die Erklärung ist im öffentlichen Raum und entfaltet volle Rechtswirksamkeit.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen