Related Articles

100 Comments

  1. 24

    ulysses freire da paz jr

    http://brd-schwindel.org/images/2016/07/zitat-kant-wurm.jpeg
    „Heute regiert nicht der Mensch, sondern das Geld.“ Papst Franziskus im Juni 2013.
    http://www.renegadetribune.com/origins-world-war-ii-german-question-part-1/
    http://www.renegadetribune.com/origins-world-war-ii-german-question-part-2/
    „Wenn du siehs, dass ein Handel nicht durch Zustimmung sondern durch Zwang zustande kommt — wenn du erkennen musst, dass du, um zu produzieren, eine Erlaubnis von Menschen bekommen musst, die nichts produzieren — wenn Du siehst, dass Geld zu denen fließt, die nicht mit Waren handeln, sondern diese nur für sich ausnutzen — wenn du feststellst, dass manche Menschen durch Gaunereien und bezogene Vergünstigungen viel reicher werden als durch ehrliche Arbeit und deine Gesetze dich nicht vor ihren Machenschaften schützen, die Gesetze sie aber vor dir schützen — wenn du siehst, dass Korruption belohnt wird und Ehrlichkeit nur zu Selbstaufopferung führt, dann merkst du vielleicht, dass deine Gesellschaft zum Scheitern verurteilt ist.“ Ayn Rand
    Solange die Menschen nicht erkennen, wer wirklich ihr Feind ist, werden sie weiter und weiter in ihren Untergang laufen
    Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Schritte tun, dann werden wir das Gesicht der Welt verändern!
    http://www.hanke-mv.de/s/cc_images/cache_42778825.png?t=1476262049

    Reply
  2. 23

    Quercus

    Nur zu dumm für Kissinger: Er wird das Ende nicht mehr erleben. Die biologische Uhr ist dann abgelaufen. Ausser er wrid 150 Jahre alt, dann ist er aber schon rüber mit seiner Politik.

    Reply
  3. 20

    GvB

    Auf dem britischen Sender BBC Two läuft seit dieser Woche die neue Satire-Serie «Revolting». Vor allem eine Sketch-Serie der bekannten Komödianten Heydon Prowse und Jolyon Rubinstein sorgt für Aufregung: «The Real Housewives of Isis».
    http://www.20min.ch/panorama/news/story/BBC-veraeppelt-Isis-Braeute-mit-bitterboeser-Satire-13751716
    Umfrage:
    Gefällt Ihnen der «The Real Housewives of ISIS»-Sketch?
    Ja, solche Sachen finde ich unglaublich lustig.
    Eigentlich mag ich schwarzen Humor, die Sendung geht allerdings zu weit.
    Das ist nicht lustig, sondern widerwärtig.
    Ich kann das nicht einschätzen.
    Video Das zerstörte Aleppo
    In der Sendung werden Frauen aus dem Westen aufs Korn genommen, die via Internet mit islamistischen Extremisten angebandelt haben, wie der «Kurier» schreibt.
    «Was für eine Schlampe. Sie wusste, dass ich die Weste habe»
    «Es sind nur noch drei Tage bis zur Enthauptung und ich habe keine Ahnung, was ich anziehen soll», sagt Afsana. Später führt sie ihren Freundinnen eine Sprengstoffweste vor und fragt: «Was haltet ihr davon? Ahmed hat mich gestern damit überrascht.»
    Ihre Kollegin antwortet mit «Du siehst fantastisch aus», während sie den Hashtag «Tod im Westen» und IS-Emojis in ihr Smartphone tippt. Als dann eine andere Ehefrau mit derselben Weste auftaucht, kommt es zum Streit. «Was für eine Schlampe. Sie wusste, dass ich diese Weste habe.» Zwischendurch sind Kriegsbilder aus Syrien zu sehen.
    Einige finden den politisch unkorrekten Humor zum Lachen, andere finden die Serie geschmacklos. «The Real Housewives of Isis» wird kontrovers diskutiert. Bild: Screenshot BBC Two
    «Es sind nur noch drei Tage bis zur Enthauptung und ich habe keine Ahnung, was ich anziehen soll», sagt Afsana. Eine Szene später taucht sie vor ihren Freundinnen mit einer Sprengstoffweste auf. Ihr Freund Ahmed hat ihr die geschenkt. Bild: Screenshot BBC Two
    Als eine andere Ehefrau von Ahmed mit derselben Weste auftaucht, kommt es zum Streit.
    Show macht sich über Frauen wie die «Weisse Witwe» lustig
    Wie der Komiker Prowse sagt, habe die BCC die kontroversen Gags unverändert gelassen. Es ginge schliesslich nicht darum, Witze über den IS zu machen, sondern über die Thematik der Online-Anbahnung. «Es geht um die Menschen, die für diese Art der Kontaktaufnahme anfällig sind», erklärt auch ((Rubinstein)).
    Damit meint er Frauen, wie beispielsweise die als «Weisse Witwe» bekannte Samantha Lewthwaite, so der «Kurier». Ihr in Jamaika geborener Ehemann und Islamist Germain Lindsay hatte sich am 7. Juli 2005 mit drei anderen in der Londoner U-Bahn in die Luft gesprengt.
    Unsensibel oder schwarzer Humor?
    In den britischen Medien wird «The Real Housewives of Isis» kontrovers diskutiert. Die Sendung verharmlose die schreckliche Situation, in der sich vom IS gefangen gehaltene Frauen befinden, so die Kritik vieler gemäss dem «Mirror». Eine Frau sagt im Sketch: «Ich bin so froh, dass ich hierhergezogen bin. Es ist genau so, wie die Männer mir im Chat versprochen hatten.» Dann schrubbt sie den Boden.
    Auf sozialen Medien finden einige die Show unsensibel und «alles andere als lustig». Für andere ist es typisch britischer Humor.
    —-
    Wenn man den Namen Jolyon Rubinstein liest ist ja klar:
    Es ist kein britischer Humor- sondern Jüdischer!
    Oder eher noch: Talmudisch

    Reply
      1. 20.1.1

        GvB

        Vielleicht heisst diese jüdische Char-lie(Lügen)-BRD-Ausgabe dann..
        “Je suis Kai”(EX-BLÖD-Chefredakteur Kai Diekmann sucht ja was neues).
        Ich denke nicht , das das eine Fake News ist. Oder glaubts du etwa der ZEIT nicht ? 🙂
        Und wenn schon das frühere Zentralorgan der DäDÄEr, “Neues D’schland” darüber schreibt..

        Reply
        1. 20.1.1.1

          Butterkeks

          Ich schlage “Ich bin ein Kaik” vor.
          https://en.wikipedia.org/wiki/Kike
          🙂

        2. GvB

          …ja ..oder “Je suis ITZIG” ..
          Matzefresser,
          ….et Juif-Racisste:
          (https://www.youtube.com/watch?v=Qvsr9p3eGqA)

    1. 19.1

      Sitting Bull

      so kann durch Satire die Wahrheit verkündet werden.

      Reply
      1. 19.1.1

        Outside-Job

        Hi Sitting Bull,
        aber diese Art von Satire ist schon ne andere Nummer.
        Könnte man Wahrheits Satire nennen.
        Oder Politisch Korrekt: Fake Satire?
        Das hier sind doch auch keine Satir mehr:

        Die sagt einfach die Wahrheit, nur ich versteh nicht warum die Zuschauer lachen?

        Reply
        1. 19.1.1.1

          GvB

          Die Zuschauer sind wohl meist Akademiker.
          Sogenanntes Bildungs-Börgertum.
          Schweizer Lehrer, Psychologen, “Beamte”….usw. 🙂
          Wenn dich jemand in Asien nur noch anlacht, ist es Verlegenheit.
          Hier ist es Dummheit..
          Geh mal wieder in deiner Stadt ins Kabarett..
          Da kannste deine Studien vor allem in den Pausen..machen..
          Publikumsbeschimpfung
          (https://www.youtube.com/watch?v=hHqXns6DtCM)

        2. Outside-Job

          Hi GvB,
          lach die Umerziehung hat selbst im Kabarett seine Wirkung hinterlassen, den Zuschauern macht es riesen Spaß verarscht zu werden, so wie sie es aus dem realem Leben kennen, sollen sie alles über sich ergehen lassen und bemerken nicht einmal das sie dem “Witz” zum Erfolg verhelfen.

        3. GvB

          @Outside-job. 🙂 Beim Kabarett sollte es eigentlich um eine Interaktion zwischen Kabarettist und dem Publikum gehen..
          Wenn man aber gegen eine verblödete Mainstreamerwand anreden muss, reicht auch die flache Commedie 🙂

        4. Sitting Bull

          Outside-Job
          Du hast es erkannt. Die lachen aus Verlegenheit über ihre eigene Dummheit.

  4. 17

    arabeske654

    Asymmetrische Diplomatie
    Veröffentlicht am 4. Januar 2017 von Analitik
    Obama hat kurz vor dem Jahreswechsel 35 russische Diplomaten ausgewiesen.
    Üblicherweise wird sowas symmetrisch gekontert, indem das betroffene Land eine ähnliche Zahl von US-Diplomaten ausweist. Auge um Auge sozusagen.
    Putin hat sich allerdings persönlich in die Angelegenheit eingemischt und beschlossen, es nicht den USA gleich zu tun. Stattdessen hat er die Kinder aller US-Diplomaten in den Kreml zur Neujahrsfeier eingeladen.
    Was hat Putin mit dieser asymmetrischen Antwort bewirkt? Nun, Obama ist der Böse, der ausländische Diplomaten ausweist. Und Putin ist der Gute, der sich nicht provozieren lässt, sondern im Gegenteil, Güte zeigt. Unsere Medien hätten das gern verschwiegen, aber das Problem ist, dass Trump höchstpersönlich via Twitter darauf aufmerksam gemacht hat und Putin als „very smart“ lobte.
    Hier Putins Mitteilung in der offiziellen englischen Übersetzung:
    “We regard the recent unfriendly steps taken by the outgoing US administration as provocative and aimed at further weakening the Russia-US relationship. This runs contrary to the fundamental interests of both the Russian and American people. Considering the global security responsibilities of Russia and the United States, this is also damaging to international relations as a whole.
    As it proceeds from international practice, Russia has reasons to respond in kind. Although we have the right to retaliate, we will not resort to irresponsible ‘kitchen’ diplomacy but will plan our further steps to restore Russian-US relations based on the policies of the Trump Administration.
    The diplomats who are returning to Russia will spend the New Year’s holidays with their families and friends. We will not create any problems for US diplomats. We will not expel anyone. We will not prevent their families and children from using their traditional leisure sites during the New Year’s holidays. Moreover, I invite all children of US diplomats accredited in Russia to the New Year and Christmas children’s parties in the Kremlin.
    It is regrettable that the Obama Administration is ending its term in this manner. Nevertheless, I offer my New Year greetings to President Obama and his family.
    My season’s greetings also to President-elect Donald Trump and the American people.
    I wish all of you happiness and prosperity.”
    Dieser diplomatische Schachzug hat mehrere Vorteile. Erstens zeugt es von Größe, was nicht nur für die PR nach außen wichtig ist, sondern auch in Russland sehr positiv aufgenommen wurde. Zweitens übernimmt Putin damit die Initiative. Statt nach den Regeln zu spielen, die Obama ihm aufdrängen wollte, stellt Putin eigene Regeln auf. Er lädt die Kinder der US-Diplomaten ein. Damit versetzt er, drittens, die US-Diplomaten in eine Zwickmühle. Sie können die Einladung annehmen, womit sie sich einverstanden erklären, nach Putins Regeln zu spielen. Oder sie können die Einladung ablehnen und damit schlechte Manieren und Unhöflichkeit demonstrieren. Wie auch immer sie reagieren, es ist gut für Russland. Viertens verhindert Putin eine weitere Verschlechterung der Beziehungen zwischen Russland und den USA. Fünftens lässt Putin Obama dumm dastehen und spielt Trump einen Ball zu, den dieser dankend annimmt und verarbeitet.
    Das ist die asymmetrische Putin-Diplomatie. Er macht das dauernd. Im Westen versucht man die Bürger möglichst wenig darüber zu informieren. Putin soll in den Zombieköpfen der böse Rüpel sein. In diesem Fall kamen die Medien nicht daran vorbei, weil Trump es ihnen vermasselt hat. Putins Reaktion hätte man sonst einfach verschwiegen, so wie die Medien auch sonst möglichst viel über seine wahren Worte und Taten verschweigen. Achten Sie einmal darauf, wie wenig Putin im Wortlaut zitiert wird. Er ist in den Medien täglich in aller Munde, aber er wird fast überhaupt nicht wörtlich zitiert. Das hat einen Grund. Es würde Sie nämlich aus der Matrix herausreißen.
    http://analitik.de/2017/01/04/asymmetrische-diplomatie/

    Reply
  5. 16

    arabeske654

    Wir haben also recht behalten:
    Die „Berliner Bande“ droht Polizisten mit Disziplinarverfahren, wenn sie uns pflichtgemäß vor Merkels Verbrechern schützen wollen. Dass die Polizei mit derZerschlagung der Mannschaftsstärke durch die „Berliner Bande“ absichtlich zerstört wurde, ist bewiesen. Um einigermaßen unseren Schutz gewährleisten zu können, müßten zusätzlich etwa 350.000 Beamte eingestellt werden, was unmöglich ist. Jetzt erfahren wir auch noch von dem Bundespolizisten Nick Hein, dass die Polizei sich nicht mehr wagt, nach Recht und Gesetz zu unserem Schutz zu handeln, aus Furcht vor Disziplinarverfahren. Die „Berliner Bande“ fürchtet, von der Lügenpresse als rassistisch gebrandmarkt zu werden, wenn die Polizei gegen Import-Verbrecher vorgeht. Zudem werden Polizisten verheizt, weil sie nicht ordnungsgemäß bewaffnet sind, sich also nur eingeschränkt wehren können. Grund: „Tote Polizisten im Widerstand gegen rassistische Beamte“ werden von der Lügenpresse stets regierungspositiv dargestellt. Hier Nick Hein:
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/01/05/ein-bundespolizist-erzaehlt/#comment-30147

    Reply
    1. 14.1

      arabeske654

      Verfassungsgericht bremst Separatisten: Bayern darf sich nicht von der Bundesrepublik abspalten
      Die Richter entschieden einstimmig, eine Verfassungsbeschwerde zur Durchsetzung einer solchen Volksabstimmung nicht zur Entscheidung abzunehmen. Zuvor hatte das Land Bayern selbst schon ein solches Referendum abgelehnt. Die Begründung aus Karlsruhe für das Nein zur Souveränität:
      “Für Sezessionsbestrebungen einzelner Länder ist unter dem Grundgesetz kein Raum. Sie verstoßen gegen die verfassungsmäßige Ordnung.”
      https://deutsch.rt.com/inland/44977-verfassungsgericht-bremst-separatisten-bayern-brd/
      Interessante Begründung des Verfassungsgerichtes. Nur liegt doch wohl der Sinn einer Sezession genau darin sich von den Instanzen, von denen man sich trennen will nicht vorschreiben zu lassen ob man das darf.
      Selbstverständlich ist eine Sezession nicht im Grundgesetz vorgesehen, weil es vom Zustand der militärischen Besetzung ausgeht, in dem souveräne Interessen keine Rolle spielen. Dem Land Bayern, als Teil der Besatzungsordnung ein Referendum über eine Sezession von der Besatzungsverwaltung zur Organisation zu übertragen ist dann auch schon mehr als naiv.

      Reply
    2. 14.2

      arabeske654

      “Invasoren und Siedler aller Länder, vereinigt Euch in Brandenburg”

      Reply
      1. 14.2.1

        Quelle

        Flüchtlingswahnsinn in der Kommunalpolitik – 6.230 € pro Monat für jeden UMA!
        Veröffentlicht am 8. Dezember 2016 von conservo (www.conservo.wordpress.com)
        GeldregenVon Georg Martin *)
        „UMA“ steht im Amtsdeutsch für „unbegleitete minderjährige Ausländer“. Dem deutschen Bürger und Steuerzahler verschlägt es einfach nur noch die Sprache angesichts der nachfolgenden Situationsbeschreibung in den Kommunen zum Thema “Flüchtlinge“ bzw. „Asylanten“.
        Für die stationäre rundum-sorglos-Betreuung von UMA´s wurden in der Kommune im Jahr 2016 durchschnittlich 5.400,- € pro Monat und pro Asylant bzw. Wirtschaftsasylant an Mehraufwendungen (d.h. zusätzlich zur Flüchtlingspauschale i. H. v. z.Zt. 833 €/Monat) in den kommunalen Haushalten budgetiert und verausgabt. Das sind täglich durchschnittlich 180 € mehr bzw. 208 € insgesamt pro UMA. Nach Aussage der Kommune (Zitat) „sei das aber eher knapp bemessen, so seinen etwaiger Krankheitskosten in diesen Beträgen noch nicht enthalten, diese kämen also gegebenenfalls noch hinzu“.
        Im trockenen Paragraphendeutsch begründet sich das wie folgt:“Bei diesen überplanmäßigen Kosten zur stationären Betreuung von UMA´s handelt es sich um unabweisbare Mehraufwendungen, sowohl in sachlicher als auch in zeitlicher Sicht“.
        Weiter: „Solche sachlichen (und zeitlichen) Unabweisbarkeiten liegen vor, wenn ein dringendes sachliches Bedürfnis zur Erfüllung der Aufgaben im Haushaltsjahr besteht (gemäß §§ 27 ff. SGB VIII).“ Dieser „hochintellektuelle“ Begründungssatz begründet sich also faktisch in sich selbst, wie z.B. der Satz „Es muß regnen, weil z.Zt. Wasser vom Himmel fällt“.
        Diese skandalöse Situation ist nun also aufgrund der Merkelschen „Willkommemskultur“ 2015 in ganz Deutschland grob fahrlässig und selbstverschuldet eingetreten. Jedoch nicht für deutsche Bürger, sondern für Ausländer. Die Kommunen vor Ort, die dieses regierungsverschuldete Finanz-Desaster ausbaden müssen und das Merkelsche „Wir schaffen das“ im Befehlsmodus („Zuweisungen“!) auf „Biegen-und Brechen“ gegen den Willen der Mehrheit der völlig düpierten Bevölkerung umzusetzen haben, hoffen nun, dass sich das Land auch wirklich an diesen „unplanmäßigen Mehraufwendungen“ beteiligt. Aber, „wer das glaubt, wird selig“.
        Soweit also die regierungsamtliche Behörden- und Begründungssprache. Halten wir also nochmals fest: 5.400 € Mehraufwendungen pro Monat oder 64.500 € pro Jahr und pro UMA über die „Flüchtlingspauschale“ i. H. v. 10.000 € pro Jahr oder 833 € pro Monat und pro UMA hinaus. Das macht in Summe über 6.230 € pro Monat oder 74.800 € pro Jahr … für einen einzigen UMA, für einen einzigen jungen Ausländer, weil er vorgibt ein junger Kriegsflüchtling zu sein!
        Na, wenn das keine Bombengeschäft ist, keine tolles „Sozial-Konjunkturpaket“, für alle humanheuchlerischen Profiteure dieser hausgemachten Flüchtlingskrise zu Lasten der deutschen Arbeitnehmer und Steuerzahler, besser wohl dummen Arbeitssklaven! – „Merkel sei Dank!“
        Wem bisher noch nicht vor Wut und Ärger die Zornesröte ins Gesicht geschossen ist und wem der Blutdruck noch nicht in Richtung 180 gestiegen ist, dem sei plakativ folgendes dazu vor Augen geführt:
        Während also pro Monat für die rundum-sorglos-Betreuung von sogenannten unbegleiteten minderjährigen Ausländern, die mehrheitlich Wirtschaftsasylanten und zu 90 % vor Testosteron strotzende junge Männer sind, die möglicherweise auch noch ohne oder mit gefälschtem Pass oder mit falschen Altersangaben eingereist sind, großzügigst bereitgestellt werden, ist für die einheimische stark malträtierte Bevölkerung kein Geld mehr vorhanden!
        * Während Millionen deutscher Rentner trotz 40-jähriger Berufstätigkeit unterhalb der Armutsgrenze von rund 980 € pro Monat leben müssen, während Millionen Niedriglohnempfänger einen Zweitjob benötigen, um ihre Familien ernähren zu können,
        * während sich junge deutsche Familien oft aus finanziellen Gründen kein zweites Kind leisten können,
        * während es in Deutschland rund 400.000 Obdachlose gibt,
        * während jedes zehnte Kind in Deutschland unterhalb der Armut Grenze leben muss,
        * während rund 200.000 Bürger ihren Strom nicht mehr bezahlen können,
        * während arme alte Menschen in Deutschland Mülleimer nach leeren Flaschen und nach essbaren Lebensmittel durchwühlen,
        * und während in Deutschland massenhaft öffentliche Gebäude, Turnhallen, Schwimmbäder, Sportstätten, Straßen usw. verrotten,
        * während all dieser skandalösen Zustände verballern die Kommunen auf Geheiß der Bundesregierung ganz locker und ohne Skrupel 6.230 € pro Kopf und pro Monat für junge überwiegend männliche Ausländer, von denen man nicht einmal genau weiß, ob sie überhaupt hier sein dürften.
        Wann werden diese verantwortungslosen und pflichtvergessenen Politiker der Regierung Merkel, die in den Ländern und die in den Kommunen von der Bevölkerung zur Rechenschaft gezogen und bei den nächsten Wahlen mit Schimpf und Schande sowie „geteert und gefedert“ aus ihren Rathäusern verjagt?
        Diese unverantwortlichen Politiker vertreten zweifelsfrei die einheimische deutsche Bevölkerung nicht mehr, sie vertreten ihre Bürger nicht mehr, die sie im Vertrauen gewählt haben und die jeden Monat von ihnen sehr gut bezahlt werden. – Die Politik hat sich verselbständigt, es herrschen Zustände wie in einer Diktatur.
        Bürger Deutschlands: Wir, das Volk, müssen diese skandalösen Zustände schnellstmöglich beenden und diese verantwortungslosen Politiker zum Teufel jagen! Denkt an diese skandalösen Zustände bei den nächsten Wahlen und wählt diese pflichtvergessenen und selbstsüchtigen Parteibonzen ab, wählt das durch-und-durch morsche politische Establishment in Deutschland ab.
        *) Dipl. Ing. Georg Martin ist freischaffender Firmenberater und seit langem Kolumnist bei conservo
        http://www.conservo.wordpress.com 8.12.2016

        Reply
        1. 14.2.1.1
  6. 13

    Quelle

    Noch im Spätsommer ging dies durch die Medien.Denke heute immer noch aktueller denn je.
    Hinter den Kulissen der internationalen Polit-Bühne brodelt es gewaltig: Die Türkei geht auf Versöhnungskurs mit Russland – welches wiederum seine Kampfbomber aus dem Iran starten lässt. Was bahnt sich hier an?
    Trumps Aussage inbegriffen.
    https://youtu.be/4wED0DlXW8M

    Reply
  7. 12

    ulysses freire da paz jr


    IT IS NOT A MATTER OF WHAT IS TRUE THAT COUNTS, BUT A MATTER OF WHAT IS PERCEIVED TO BE TRUE” Henry Kissinger

    Reply
  8. 11

    arkor

    hm, ich lese ja die Beiträge von P.C. Roberts gern, aber wenn er von 15 Jahren erfolglosen Krieg spricht, gehen Fragezeichen auf.
    Wer natürlich etwas naiv glaubt, die USA wollen einen Krieg gewinnen, der glaubt an die Erfolglosigkeit dieser Bemühungen, wer hingegen weiss, dass die USA nur Regionen destabilisieren wollen, der weiss, dass all diese Kriege der USA sehr erfolgreich waren.
    Beispiel Syrien. Das Land ist destabilisiert, kaputt und braucht Jahrzehnte um sich neu aufzubauen. Es ist geschwächt und stellt für Israel überhaupt keine Gefahr dar, auch keine nennenswerte Gegnerschaft, noch dass es in der Lage wäre militärisch die Golanhöhen zurückzugewinnen, welche zu Syrien gehören völkerrechtlich.
    Russland ist gebunden und zwar auf längere Zeit mit echten militärischen Kräften, durch Geldmittel und Waffentechnik in der Zukunft. Der Aufbau muss gelingen und ist aufwendig, die Destabilation hingegen ist billig und wurde hauptsächlich von menschlichen Abschaum durchgeführt, den es in der Region in Masse gibt und der jederzeit wieder rekrutiert werden kann.
    Finanziert hat sich dann die Sache auch noch größtenteils selbst, durch das gestohlene Öl und Benzin, sowie die Röhstoffpreise, die sonst noch niedriger wären.
    Also wo hat die USA verloren? Die USA wollen weder Syrien noch andere für sie uninteressante Länder erobern, sondern DESTABLISIEREN!
    Alle Länder, welche die USA destablisiert hatten, brauchten Jahrzehnte um sich wieder zu fangen. Und Nahost? Wurde zu einer Flammenhölle gemacht, die es vermutlich auch bleiben wird.
    Gleichzeitig vernichtet man durch die Folgen Europa, speziell das deutsche Volk. Wo ist der Mißerfolg?

    Reply
  9. 9

    Adrian

    Liechtenstein als Vorbild für Deutschland?
    Die Wiedereinsetzung eines Kaisers?
    http://www.misesde.org/?p=14652

    Reply
    1. 9.1

      Adrian

      Einfach befreiend dieser Beitrag.
      Die Erlösung aus der Mehrheitstyrannei und Finanzoligarchie.
      Klar und verständlich werden die Unterschiede zum heutigen Parteienmehrheitssystem und dessen negativen Folgen durch Korrumpierung und Negativauswahl dargestellt.
      Wirklich lesenswert!
      Jagdt die Bande in Berlin und Brüssel endlich zum Teufel und werdet souverän!
      Merkel hat keine Alternative ausser Gefängnis, wenn nicht gar den Galgen!

      Reply
      1. 9.1.1

        Adrian

        Kleine Leseprobe !
        Leopold Kohr, der „Philosoph der Kleinheit“, stellte bereits 1941 fest, was heute unverändert gilt:
        „Die politischen Theoretiker unserer Zeit, die nur das Große im Auge haben und sich an Sammelbegriffen wie „Menschheit“ begeistern (niemand weiß, was das eigentlich ist und warum man für sie Leben opfern soll) halten den bloßen Gedanken, mehr anstatt weniger Staaten zu schaffen, für einen Rückschritt ins Mittelalter. Sie alle sind für Einigung und Gigantismus, obwohl Einigung über gewisse Grenzen hinaus nichts darstellt als totalitäre Gleichschaltung… Es ist …unsere eigene Erfahrung, die uns gelehrt hat, dass die Demokratie in Europa oder sonstwo nur in kleinen Staaten blühen kann. Nur dort kann der Einzelmensch seinen Platz und seine Würde behaupten“[17].

        Reply
    2. 9.2

      arkor

      sehr erhellend ist auch, dass es genau das Kaisertum war, welches unsere heutige Lage verschuldet.
      Obwohl das Deutsche Reich praktisch das ganze damalige Weltwissen generierte und einen unglaublichen Vorsprung in Wissen und Forschung hatte, fand dieses Wissen praktisch keinen Einzug in das Militär- und deren Ordnung.
      Hätte der Kaiser konsequent den Wissenvorsprung ins Militär einfließen lassen und die alte Militärordnung völlig aufgelöst, dann wäre das Deutsche Reich abolut unschlagbar gewesen zu dieser Zeit, trotz des Eintritts der USA.
      Diese unglaubliche Chance wurde versäumt und dies obwohl jedem Menschen in deutscher Politik klar sein musste, dass die Einigung der deutschen Völker deren Feinde und Neider zu deren Zerschlagung aufrufen musste.
      Das Kaisertum ist an Blutlinien gebunden und nicht an Qualität. Adolf Hitler hingegen war aus seiner Qualität heraus zur Führung geworden.
      Die gesamte Kriegsführung des ersten Weltkriegs ist, das Wissen in Deutschland betrachtend ein Witz gewesen, in dem sich das Deutsche Reich auf alte Strategien einließ, die Millionen das Leben kosteten.

      Reply
      1. 9.2.1

        arabeske654

        Hier zäumst Du das Pferd ein wenig von hinten auf. Die Schuld an unserer heutigen Situation liegt nicht beim Kaiserreich sondern bei denen, die das Kaiserreich und andere Monarchien zu Anfang des 20. Jh. zerstören wollten. Wir wissen alle, das das Kaiserreich nicht auf dem Schlachtfeld besiegt wurde, sondern durch den linken Verrat in der Heimat.

        Reply
        1. 9.2.1.1

          Butterkeks

          So ist es Arabeske, wichtiger Einwand.
          Auch der Vorwurf Technologie wäre nicht zum Einsatz gekommen, ist nicht richtig.
          In Frankreich kam die erste Anti-Ballon-Kanone zu Einsatz, von Krupp.
          Wir sollten nicht versuchen, die Vergangenheit die die heutige Brille zu sehen, das verzerrt nur.
          Übrigens…
          “Truck used in Berlin Christmas market attack may become museum piece ”
          https://www.rt.com/news/372706-truck-berlin-attack-museum/
          Krank.

      2. 9.2.2

        Adrian

        Arkor, kann sein was du sagst, dafür kenne ich die Geschichte zu wenig.
        Wenn es aber so ist, wie du sagst, dann hat ein Volk immer die Regierung die es verdient !
        Zu Kaiserszeiten wie auch heute !
        Was ist den Souveränität ? Hinter seinen Entscheidungen zu stehen und dafür Verantwortung zu übernehmen. Das ist Souveränität.
        Wer in Deutschland benimmt sich souverän und macht euch allen eine lange Nase und hält sich an keinerlei Gesetze und Gepflogenheiten ?
        Es sind offensichtlicher als es geht, die “Einwanderer”, und nicht nur die Politiker, die aber auch.
        Souverän ist jeder, der keinen anderen und niemand ÜBER sich stehen lässt!
        Der Artikel beschreibt augenscheinlich das was ihr in Deutschland wieder lernen müsst, und gleichzeitig den Schweizern langsam aber sicher abhanden kommt. Souveränität. ICH BIN !
        Warum stellt der Fürst in Lichtenstein sein hohes Amt zur Abwahl zur Verfügung ?
        Na, wenn das Volk mich nicht will, soll es FÜR seine Entscheidung selber gerade stehen.
        Damit ihr DIE Regierung erhält, die Ihr gewollt und IHR verdient habt.
        Ein weiser Mann, der Fürst.
        Bedenkt das mal.
        Erstellt zuerst EUER Selbst wieder her, schaut nach Vorne und scheisst auf die Vergangenheit.
        Heil Kaiser DIR.

        Reply
  10. 8

    froschn

    Heinz (Henry) Kissinger is a high-ranking official of the Zionist-Masonic org B’nai B’rith, Bilderberg Group, Trilateral Commission. He belongs to the Swiss Grand Lodge, Alpina, Bohemian Club, and Phi Beta Cappa Club, Cosmos Club, Federal City Club, and Century Club. Kissinger has been positively identified as a sadistic MK-Ultra Monarch Mind Controlled Slave user/abuser…
    https://intheknow7.wordpress.com/2010/05/15/hk-mk-pimp/

    Reply
    1. 8.1

      Gernotina

      Der Beitrag eines Augenzeugen über den Ks Auftritt bei den Bilderbergern in D., der Rumpelstilz 2010 an seine russische Netzseite zugeleitet wurde, ging verloren, ist aus nachvollziehbaren Gründen völlig aus dem Netz verschwunden.

      Reply
        1. 8.1.1.1

          Gernotina

          Rumpelstilz ist tot (2013) und seine russische Seite (Exil) wurde gelöscht.

  11. 7

    Hans Dieter C

    Russische Militärs und Herr Putin haben wohl die Falle erkannt, in die sie die US zwingen wollen.
    Nämlich weg von der strategischen Allianz mit China, Iran.
    Man wird offiziell diplomatisch versuchen, was geht, dabei für sein Land ( Russland ) versuchen, einem Krieg entgegen zu wirken. Bei dem das eigene Land direkt mit reingezogen würde.
    Indirekt ist es mit Syrien schon.
    Was gibts sonst noch zu sagen an Wesentlichem, so der Gesprächspartner weiter.
    Ja, beide Seiten arbeiten in vielen Dingen zusammen, in etlichen gegeneinander, so ist das, es gibt eben nicht nur schwarz und weiß.
    Dahinter steht ein Plan der Pyramidenspitze.
    Diese …Wesenheiten bekämpfen sich untereinander, gegenseitig, einerseits.
    Andererseits sind sie sich einig,, gegen die Menschheit an sich.
    Ein anderes Spiel ist das gegen die Nordische Rasse schlechthin, das seit Jahrtausenden, was wohl in der Zeitlinie die, oder eine wesentliche Grundrichtung darstellt, so die Bemerkung noch.
    Denken sie an Weltkrieg 1 und 2.
    An die Kriege davor. An den Asteroideneinschlag, an die damalige Bekämpfung mit Strahlenwaffen, ja, warum denn schlug ein Teil in die Nordsee, gerade in die Siedlungsgebiete der Nordischen Völkerschaften und zerstörte alles, alles.
    Hochtechnologie, meine Herren, die Schlußbemerkung noch.
    Wer, kann da mithalten?.
    Jemand meinte, zögerlich.
    Einer, einer geht….noch.
    https://youtu.be/5c-wMxnM_iE

    Reply
    1. 7.1

      Sonnenwolf

      Auf der folgenden Seite, wird ausführlich auf die Phaeton Katastrophe eingegangen und mit Zitaten belegt.

      Phaeton als Ursache der Zerstörung von Atlantis
      http://www.braasch-megalith.de/atlantis-phaethon-sparta.html

      Anmerkung: Beim Seitenöffnen auf Abbruch klicken oder ESC – Taste drücken.
      ——
      Der Grund für die Vernichtung der Nordischen Rasse, liegt an den Genen –> Verbindung zu den Altvorderen, die wahrhaftig gegen die Überzahlt kämpfen konnten, dies impliziert allerdings auch, das nach wie vor etwas vorhanden sein muss, was solche Furcht vor dem erwachen/ schöpfen des Potenzials bei den Gegnern hervorruft!

      Zum Artikel:

      Alle Welt blickt auf den “Boden” wie Ihnen befohlen und die wenigsten in die “Luft”.

      Reply
      1. 7.1.1

        Hans Dieter C

        Ja, wie öfters bemerkt, liegt es an den…Genen, die der Pyramidenspitze gefährlich wurden/werden, siehe RD Hochtechnologie.
        ( die Dorer, als Ein Nordischer … Teil. Helgoland, als wohl Hauptsitz von Atlantis, nicht als Atlantis schlechthin, um deutlich auf das pdf einzugehen, wenigstens auf eine bemerkenswerte Stelle).
        Was den geistigen Hintergrund betrifft, scheint noch was bedeutend zu sein, was demnächst erwähnt wird, falls es passt im Beitrag.

        Reply
        1. 7.1.1.1

          GvB

          @Sonnenwolf..
          Das Krieger-Gen. Nicht jeder hat es..und ist trotzdem ein Krieger 🙂

          oder das Weichei-Gen…als Gegen-Entwurf…
          Lieblings-Gen aller Femmen, Gruenen usw.

        2. Sonnenwolf

          an GvB
          Nimm eine Walnussschale und zerdrück diese. Was in der Regel herauskommen wird, ist logischerweise eine Walnuss 😀 –> also was im inneren ist.
          Ein Wort ist ein äußerlicher Ausdruck eines inneren Gedankens. Sätze sind somit aufeinanderfolgende Gedanken von jemanden aus dem inneren herausmanifestiert usw. .
          Der Clou hierbei ist, das Gefühle welcher Art auch immer, durch Gedanken gesteuert werden können. Entweder durch fremde, wie im ersten Video oder durch deine eigene.
          Die Masse besteht aus einfachen Gemütern(siehe: C. von Clausewitz – Vom Kriege – Drittes Kapitel: Der kriegerische Genius), die unfähig sind eigene von fremde Gedanken zu unterscheiden, was ja besonders im zweiten Video sichtbar ist, Kinder des Zeitgeistes… unter Kontrolle, leicht “herumzu schubsen” –> Sklaven ihrer zugelassenen Programmierung… .

        3. GvB

          Klingt vernünftig. v. Clausewitz war ja och kein Dummer..und in manchen Dingen seiner Zeit voraus.
          Sonst würden seine Werke nicht in jeder Kriegsakadamie der Welt stehen.
          v.Clausewitz und Sokrates sagten:
          Krieg führen heisst Krieger sein.
          Clausewitz wurde durch sein unvollendetes
          Hauptwerk Vom Kriege, das sich mit der Theorie
          des Krieges beschäftigt, bekannt. Seine Theorien
          über Strategie, Taktik und Philosophie hatten
          großen Einfluss auf die Entwicklung des
          Kriegswesens in allen westlichen Ländern und
          werden bis heute an Militärakademien gelehrt. Sie
          finden auch im Bereich der Unternehmensführung
          sowie im Marketing Anwendung.
          aus..
          http://www.praxisrichter.com/wp-content/uploads/2013/05/Ur-Krankheiten-Seminar-Nr1_02-04-13.pdf

        4. X-RAY 2000

          Clausewitz ist PFLICHT, sollte JEDER mal lesen, allerdings die UNGEKÜRZTE Ausgabe, die Bundeswehr bekommt NUR die GEKÜRZTE Version zum “Studieren”… Das sagt doch auch viel aus…

        5. Sonnenwolf

          Ja, unvollendet ist es allmal und müsste überholt werden, da ein Typus 4 (A.H.) einer Kombination aus Sunzi (Schnelligkeit, Anpassungsfähigkeit) und B. Gracian (Niedertracht, List) erwiesenermaßen unterlegen ist.
          Zu der HCS- Methode:
          https://lupocattivoblog.com/2016/10/23/diese-unertraegliche-demokraten-heuchelei-von-frieden-und-toleranz/#comment-426800
          Geburtsdaten sind somit ungenau, ergo die Ergebnisse sind verfälscht, meiner Meinung nach eine Geschäftsmacherei.
          Es gibt einen “Spiegel der Zeit” durch den jeder Mensch sehen kann (H.D. BfpM BD10)… .

  12. 5

    Lamat 88

    Wenn die Vergangenheit uns einholt
    Heil dem deutschen Volke

    Reply
    1. 5.1

      Adrian

      Lamat,
      ohne jetzt den Film gesehen zu haben, JA, lasst euch von eurer Vergangenheit einholen!
      Was euch fehlt und wie der Lösungsweg aussehen könnte ist hier beschrieben.
      http://www.misesde.org/?p=14652
      Auch wenn in diesem Beitrag eure “Schuld” wiederum erwähnt wird, so soll primär das Ziel sein seine Volkssouveränität zu erreichen. (Über die Gasrechnung kann dann immer noch befreiter diskutiert werden.)
      Liechtenstein ist das einzige Land der Welt, das seinen Gemeinden kraft Verfassung die Sezession und damit die Selbstbestimmung erlaubt. Eigentlich ist dies ein urdemokratischer Vorgang. Die Mehrheit eines Gebietes entscheidet per Volksabstimmung, unabhängig zu werden oder einem anderen Gemeinwesen anzugehören. Dieses Selbstbestimmungsrecht der Völker ist zwar in der UN-Charta verankert. Allerdings wäre das ein enormer Machtbegrenzungsfaktor für die Politik, daher hat sich diese das Dogma der „Unverletzlichkeit der Grenzen“ (natürlich „zur Friedenssicherung“) zurecht gelegt und missachtet das Selbstbestimmungsrecht der Völker einfach. Es ist aber nicht wirklich einsehbar, welche Friedensgefährdung es darstellen soll, wenn sich etwa Gebiete wie Venetien oder Katalonien von ihrem Mutterland lösen (und noch dazu Mitglied von EU und NATO bleiben wollen). In beiden Fällen ist eine große Mehrheit der Bevölkerung für die Abspaltung. Beweggrund ist jeweils, dass man seine Angelegenheiten lieber selber wahrnehmen möchte, schlecht geführte Regionen und den administrativen Wasserkopf der Zentralregierung nicht länger subventionieren will und den Parteien auch nicht zutraut, im Interesse der eigenen Region zu handeln. Das weiß natürlich die Regierung und hat daher in beiden Fällen die Abspaltung verboten. Ob diese undemokratische und autoritäre Haltung auf Dauer gegen den Willen der Bevölkerung durchsetzbar ist, steht freilich auf einem anderen Blatt.
      Heil Kaiser dir.

      Reply
  13. 4

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Warum sind derzeit alle US -Flugzeugträger in ihren Heimathäfen ?
    Die US – Flugzeugträger waren schon mal ein Thema:
    Raumenergie said
    19/10/2015 um 00:49
    Raumenergie „SAGT“:
    Gehen wir mal in das Jahr 2012, da verkündete der iranische Atomforscher Meheran Keshe, dass mit seiner Technik / Erfindung, Kriege sinnlos werden.
    Wie das ? Einfach gesagt: Er behauptete, dass damit jede Elektronik – Steuerung von Rakete – Flugzeug ect. nicht nur gestört, sondern auch die Steuerung übernommen werden kann. !!!!
    Inzwischen hat auch der letzte amerikanische Flugzeugträger den persischen Golf verlassen. Keshe sagte damals sinngemäß, dass er damit auch Flugzeugträger zu den größten, nicht mehr steuerbaren Badewannen machen könnte. Die Verkabelung wird zerstört, und müsste somit komplett erneuert werden.
    Er hat diese Technik allen Nationen dieser Erde angeboten, soweit ich weiß, hat unter anderen auch die USA und Russland zugegriffen.
    Wen es interessiert, einfach mal nach Mehran Keshe suchen.
    http://www.politaia.org/iran/die-achse-des-bosen-update-von-m-t-keshe-wichtig/

    Reply
  14. 3

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Sollte gelesen werden …..
    https://brd-schwindel.org/ein-wehrmachtssoldat-schreibt-an-gorbatschow/

    Reply
  15. 2

    X-RAY 2000

    Habe was gefunden, was Hillary Clintons seltsame Erkrankung(en) sein könnte (wohl neben Syphilis), kann, allein aufgrund der Symptome, könnte die sogenannte “KURU”-Krankheit bei ihr aufgetreten/ausgebrochen sein (und vergleicht mal die Berichte, die Videos usw., bei der sich abnormale Verhaltens -und Bewegungsabläufe zeigen):
    “Kuru-Krankheit”, Symptome:
    “>>>Die Krankheit äußert sich vor allem in Bewegungsstörungen und führt typischerweise innerhalb von 6 bis 12 Monaten nach Auftreten der ersten Symptome zum Tod. Im Einzelnen handelt es sich bei den Symptomen um Gang- und Standunsicherheiten im Sinne einer zerebellären Ataxie, einen rhythmischen Tremor und im weiteren Verlauf unnatürliches Lachen, weswegen die Krankheit auch Lachkrankheit genannt wird.<<<"
    Ist das nicht interessant ? Ich meine, es würde doch viele Dinge erklären… -Allerdings ist dann ihre Lebenserwartung, vorausgesetzt, es wäre tatsächlich die o.g. Krankheit, ziemlich gering…
    Grüße,
    x-ray

    Reply
    1. 2.1

      Skeptiker

      @X-RAY 2000

      Teil 14, Henry Kissinger und „Wer regiert die Welt?“
      Schau mir in meine Augen, können meine Augen Lügen?
      https://deinweckruf.files.wordpress.com/2010/11/henry.jpg
      Doch das war noch lange nicht alles von unserem Kriegsverbrecher. Denn am 23.10. und 13.11.1994 wurde Kissinger in einem Artikel der WamS noch deutlicher, als es um die Frage geht, ob Deutschland in der Politik eine Führungsrolle einnehmen soll, Zitat:
      „Präsident Clintons Gedanke von den Führungspartnern USA und Deutschland war nicht gerade weise, denn dies ist eines jener Schlagworte, die nichts Gutes bringen. – Tatsächlich treibt dieser Gedanke alle auf die Barrikaden, denn letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.“
      Quelle.
      https://deinweckruf.wordpress.com/2010/11/04/zitat-der-woche-teil-14-henry-kissinger-und-wer-regiert-die-welt/
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 2.1.1

        Skeptiker

        Der neue US-Präsident Trump verspricht Krieg gegen den Iran – Auftritt beim jüdischen Kongress AIPAC
        Veröffentlicht am 01.12.2016
        Der neue Präsident der USA Donald Trump hat während des Wahlkampfes vor der jüdischen Versammlung AIPAC im März 2016 aufgetreten und versprochen, den Iran mit allen Mitteln zu bekämpfen.

        Kein Wunder, vor 10 Jahren meinte er wohl mal, hätte der Iran damals die Macht gehabt, wir hätten das sinnlose Gemetzel gestoppt.
        Aber die Aufnahme ist wirklich schlecht, wohl mit Absicht, damit sich das keiner anhört.

        Und dann gab es immer solche verbotene Treffen im Iran.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Skeptiker

          Aber die Juden sind überall.
          Ahmadinedschad trifft jüdische Führer.
          Hier jammern die ja über die Deutschen ab, alle unsere Führer sind spurlos verschwunden, und das unseren Deutschen Öfen, eben.
          Da bleibt nichts mehr übrig, von den 6 Millionen Schwindel.
          Nun ja, die DNA von der NSU findet man ja sogar noch bei Peggy Konblauch, nach 15 Jahren im Wald.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Fall_Peggy_Knobloch
          Veröffentlicht am 28.09.2012

          P,S. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das Ahmadinedschad irgendwie dabei schmunzeln muss.
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          @Skeptiker.. ich dachte schon beim betrachten des Standbildes.. ob das nicht der letzte unveröffentlichte Spielfilm mit Louis de Funes ist. “Rabbi Jakub II und seine Freunde ” ..

        3. Skeptiker

          @GvB
          Obwohl er ja noch komisch dabei ist.
          Die Abenteuer des Rabbi Jacob (Originaltitel: Les Aventures de Rabbi Jacob) ist ein französischer Spielfilm aus dem Jahr 1973. Die Komödie ist einer der bekanntesten Filme des Komikers und Schauspielers Louis de Funès. Der Film startete am 20. Dezember 1973 in den bundesdeutschen Kinos.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Abenteuer_des_Rabbi_Jacob

          Aber (((Jenne))) kündigen schon immer alles vorher an.
          Gruß Skeptiker

        4. GvB

          Stimmt. Gender und so..Aber (((Jenne))) kündigen schon immer alles vorher an.
          Trotzdem habe ich mich köstlich über den Knacker und die anderen Filme von ihm amüsiert..

        5. 2.1.1.2

          arkor

          die allso freundliche Annäherung durch einen neuen Präsidentenn Trump an Russland, welche aber die gleichzeitige Isolierung Irans mit sich ziehen würde, zielt auf eine Politik der kleinen Schritte ab. Also Russland zurückstellen und erst weiter an der Peripherie arbeiten.
          Das wissen die Russen natürlich auch. Aber trotzdem wird die Lockung gewaltig sein und ich denke, dass Putin darauf eingehen wird.
          Wie ich schon öfter sagte: Die einzige Möglichkeit für Russland wäre eine Festlandachse mit dem Deutschen Reich, denn dann würden wohl die Chinesen ihre Bestrebungen und Gelüste auf rusisches Terretorium zurückstellen, zugunsten des strategischen Vorteils.
          Die Atlantikmächte wären ohne Schuss besiegt, aber mit dem Preis einer unglaublichen Erstärkung Chinas, welches davon noch mehr profitieren würde als Russland selbst, längerfristig.
          China würde sich wohl auch dann mehr gegen Indien richten, aber auf jeden Fall in Asien die absolute Vormachtstellung erringen und auch für Japan zur Bedrohung werden, obwohl sie sich vorher verbünden würden.
          Wie wir sehen, als Deutsche sind wir auch nicht an einer gänzlichen Zeerschlagung der Atlantikmächte interessiert, sondern durchaus an deren Erhalt.
          Auf jeden Fall und das ist absolut erste Priorität für die Europäer und die Russen. Eine Achse und zwar ein unzerbrechliches Bündnis zu bilden.
          Auf dieser Basis kann man sich dann entweder mehr China oder den Atlantikmächten zuwenden und von beiden profitieren. Eine gute Basis für langen Frieden.
          Also was brauchen wir? Die Herstellung des Deutschen Reiches im Ganzen und damit meine ich wirklich aller Gebiete und zwar im Einklang mit den europäischen Nachbarn und dann als nächsten, praktisch gleichzeitigen Schritt, ein europäisches Vertragswerk, also ein Bündnis, aber eben auf Basis der Rechte der legitimen Rechteträger und nicht auf deren Entrechtung, also das Gegenteil, was gemacht wurde (obwohl die Subsidarität ja reingeschrieben wurde, aber in der Realität wird es umgekehrt).
          Die Europäer müssen sich an einen Hegemon Deutsches Reich anlehnen, oder Europa hat keine Überlebenschance.

        6. Quelle

          @Arkor
          genau so sehe ich das auch.Die wirklich einzige friedliche Lösung.Danke für Deinen Beitrag.
          Liebe Grüße

        7. Adrian

          Da schliesse ich mit an, so langsam habe ich das Gefühl, dass der Groschen fällt, auch bei mir .. 🙂

        8. GvB

          Exakt. Der VS-((Friedmansche)) -Riegel(von der Ukraine u. Bulgarien bis Polen) muss weiter durchlöchert werden…
          …….und die deutsche Frage frisch auf den Tisch.
          Achse Paris-Berlin-Moskau.

        9. GvB

          NATO-Türkei-Syrien-VSA-Russland…
          Und ganz aktuell, die TÜRKISCHE FRAGE des (Geistes-)Kranken Mannes am Bosporus..spielt eine grosse Rolle.
          Am Mittwoch hatte Außenminister Mevlüt Cavusoglu mit der Schließung von Incirlik gedroht, wenn die US-geführte Anti-IS-Koalition nicht die türkische Offensive gegen die Dschihadisten in der nordsyrischen Stadt Al-Bab unterstütze. “Unsere Leute fragen, warum benutzen sie den Incirlik-Flughafen”, wenn sie keine Luftunterstützung “in der für uns wichtigsten Operation liefern”, sagte er an die USA gerichtet.
          http://www.epochtimes.de/politik/welt/tuerkei-droht-mit-schliessung-von-incirlik-ankara-stellt-benutzung-von-nato-stuetzpunkt-durch-die-usa-in-frage-a2016689.html
          Ziehen die Amis ab(Rausschmiss)- folgt die BRD-Bundeswehr.

        10. 2.1.1.3

          Esssenz

          Sind die Männer mit den Bärten alles Doppelgänger von Conchita Wurst?

    2. 2.2

      Sylvia

      Die Symptome sind, was man so mitbekommen hat, der von Dir beschrieben Krankheit entsprechend. Was hat das Monstrum mit den Einheimischen von Papua-Neuginuea zu schaffen 😉

      Reply
      1. 2.2.1

        arabeske654

        Vermutlich die gleiche Speisekarte.

        Reply
    3. 2.3

      arkor

      interessanter Hinweis, x-ray. Gibts überhaupt noch Lebenszeichen von Frau Clinton?

      Reply
    4. 2.4

      Sitting Bull

      X-RAY2000
      das wäre auch eine Erklärung, eher eine Möglichkeit, das sie nicht gewählt wurde. Unter Umständen haben die Strippenzieher das erst sehr spät gemerkt und konnten sie nicht mehr auswechseln.
      Eine Präsidentin die relativ früh verstirbt hätte deren Pläne bestimmt gestört.
      Aber das halte ich für sehr weit hergeholt.

      Reply
    5. 2.5

      GvB

      @Ixi– es gab ja auch Gerüchte über ihr ableben und ne Doppelgängerin .. Gr. Götz

      Reply
      1. 2.5.1

        Sylvia

        Ja, die gab es. Ich hatte daraufhin sehr viele Fotos verglichen, nach ihrem Zusammbruch anlässlich 9/11 tauchte sie aber wirklich wieder zum Wahlkampf auf…

        Reply
        1. 2.5.1.1

          GvB

          Nu ja. Nun braucht man sie nicht mehr..Ob als Double oder in echt.
          und Mister Clinton kann sich wieder ne Lewinsky suchen ..hahaha.

  16. 1

    Sitting Bull

    Das die Krummnase Henry Kissinger überhaupt noch einmal ins Spiel kommt ist nur Taktik und Staffage.
    Kissinger ist ein bekennender und in der Weltpolitik bekannter Rußland-Haßer. Er war sehr stolz auf seine diplomatische Glanzleistung die Sowjetunion in den Krieg mit Afghanistan getrieben zu haben.
    Der Trump und der Putin haben doch schon im Vorfeld ihre gegenseitige Sympathie Werbewirksam bekundet.
    Das gehört alles zum Plan. In dieser Partnerschaft werden die VSA ihre Vormachtstellung geplant verlieren.
    Zwischen Rußland und China gibt es ein mögliches Problem, die stillschweigende Annexion Chinas Teile von Sibirien.
    Das wird von Rußland mangels eigener Bevölkerung vor Ort Notgedrungen geduldet.
    Ich denke aber „JENE“ werden es schon zu verhindern wissen , daß es hier nicht zum Knall kommt.
    Es ist immer eine Frage der Entschädigung/Ausgleich. Und das ist – EUROPA den Russen.
    Der liebe Paul Craig Roberts schreibt einen Mischmasch von Information und eventuell unbeabsichtigter Desinformation.
    Er ist halt ein Produkt der Reagan Zeit, kann nicht über seinen Schaden springen.
    Bei allem was damals passierte, heute und in Zukunft noch passieren wird, war und wird alles dem großen Plan „JENER“ untergeordnet.
    Da sind dann auch Entwicklungen dabei die anders auf die Öffentlichkeit wirken als sie wirklich sind.
    Ohne Gorbatschow, keinen Jelzin, ohne Jelzin keinen Putin.
    Das ist alles kein Zufall.
    Aber Typen wie der Paul Craig Roberts können und wollen sich die Realität so nicht vorstellen.
    Waren sie doch wie viele andere von ihrer Aufgabe und Handeln überzeugt.

    Reply
    1. 1.1

      arkor

      Wir müssen uns, wenn wir wirklich etwas bewegen wollen, von voreiligen Schlüssen und all zu schnellen moralischen Verurteilungen trennen. Und wer meine Kommentare kennt, weiss, dass mir, mit dem Thema Recht als zentraler Antrieb und Grundlage, so eine Aussage nicht leicht fällt.
      Jedoch gilt es auch die schlichten strategischen Realitäten zur Kenntnis zu nehmen. Und insbesondere lupoleser, dürften zu denen gehören, die erkennen konnten, dass hier mehrere verschiedene Ebenen arbeiten und die nicht immer Hand und Hand und es eben doch nicht diese absolute führende Macht gibt, sondern diese eben auch aufgespalten ist, aber eben auch nur zeitweise und dann auch wieder zusammenarbeitet.
      Politische Strategie beinhaltet nun einmal wechselnde Arten von Beziehungen, welche den angestrebten Zielen angepasst werden.
      Kissinger ist ein Meisterstratege und jeder von uns sollte seine Arbeit mit kühler Betrachtung werten, denn sonst ist sie nicht zu verstehen.
      Kissinger redet wenig und doch findet seine Meinung auf obersten Ebenen seit jeher Gehör und Widerhall. Und das nicht ohne Grund. Der Grund ist, dass seine Analysen brilliant sind und er sich von keinerlei moralischen Feststellungen auch nicht rechtlichen Betrachtungen lenken lässt.
      Das sind Gesichtspunkte, die er bestenfalls für sich nützt, eben entweder als Propaganda oder in dem man Schreinrechtsgremien schafft, die man nützt, wenn es genehm ist, wie den interantionalen Gerichtshof.
      Kissinger ist ein Meisterspieler der Macht, ein Meisteranalytiker und er ist sowohl fähig auf sehr lange Zeit zu analysieren, wie auch auf kurze Zeit und er ist in der Lage trotzdem von jetzt auf sofort alles über den Haufen zu schmeissen um völlig neue Szenarios anzunehmen.
      Wer das nicht kann, kann als Macht in dieser Welt nicht bestehen. Und wer als Macht bestehen können will, muss dies besser können als Kissinger.
      Was wir Kissinger vorwerfen und ich will nichts verniedlichen, ganz im Gegenteil, ist schlicht, die Konsequenz in der Umsetzung seiner Analytik. Auch wenn es uns nicht gefällt, wer Macht ausüben will, aber über diese Fähigkeit nicht verfügt, hat keine Chance.

      Reply
      1. 1.1.1

        M. Quenelle

        Kissinger ist das Sprachrohr der (((Fünften Kollonne))):
        Wer sind denn “die pro-amerikanischen Eliten innerhalb Russlands”?
        Wen meint denn der Journalist, der fragte, “unsere Wirtschaft, Industrie, Ministerien und Agenturen folgen oftmals den Regeln wie sie von internationalen Organisationen festgelegt werden und sie werden durch Beratungsunternehmen angeleitet. Selbst unsere Verteidigungsunternehmen haben ausländische Beraterfirmen, welche sie auditieren.” und anfügte, “ob es nicht Zeit ist, in diesem Bereich ebenfalls einen Austausch zu beginnen?”
        Alljuda sieht seine Felle davonschwimmen und wird hektisch. Die ganze Welt weiß doch Bescheid, nur in D glaubt man noch mehrheitlich an die nach dem Krieg verordnete “Religion”, die zur Staatsraison der BRD wurde. Und /Gruß!

        Reply
        1. 1.1.1.1

          GvB

          Kissinger treibt einen Keil zwischen Russland und China.
          Brezsinski UND George Friedman../STRATFOR (auch Russland-Hasser) treiben mit dem Riegel vom Balkan bis über Polen einen Keil zwischen BRD und Russland..
          Alles im Rahmen der alten Obama-Agenda.
          Man wird sehen und abwarten müssen wie Trump mit dieser Frage umgeht..

        2. Maria Lourdes

          Danke Götz – „Cordon Sanitaire!“ – Geschichte wiederholt sich- aber immer anders.
          Was George Friedman, von einem US-amerikanischen Thinktank, zu unserer Zukunft voraussagt, ist das Szenario, welches wir unmittelbar nach dem ersten Weltkrieg erleben durften- der „Cordon Sanitaire!“
          Mehr hier von Conrebbi
          Gruss Maria

        3. GvB

          @maria..Danke.Richtig (ich war zu faul die bekannte Bezeichnung zu suchen)….
          Nicht “cordon bleu” sondern >Cordon Sanitaire! 🙂
          ..abendlichen Gruss..Götz

        4. GvB

          Bedankt.’-)
          Gr Götz

        5. Skeptiker

          @Maria
          Also ich habe mal gelesen@Ohnweg ist gestorben.
          Aber wo @Kräuterfrau oder @Rassinier Fan geblieben sind?
          @Claus Nordmann ist ja auch weg, oder?
          Als Beispiel.
          https://lupocattivoblog.com/2015/04/12/conrebbi-usa-wohin-gehst-du/#comment-260095
          Gruß Skeptiker

        6. Maria Lourdes

          Der Artikel ist fast 2 Jahre alt Skepti… da tut sich einiges!
          Gruß Maria

        7. Skeptiker

          Aber zumindest gibt es ja den Kurzen noch, er ist nur in ganz andere Höhen zu finden.
          http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2017/01/Iminsul_2017.jpg
          Staatsschutz ermittelt wegen „Irminsul“-Symbol auf den Externsteinen
          http://trutzgauer-bote.info/2017/01/04/staatsschutz-ermittelt-wegen-irminsul-symbol-auf-den-externsteinen/
          Eine Gegend, die schon der Honigmann sehr schön fand.
          Ab der 2 Minute sieht man Hein Blöd, sprich der Nussknacker.

          Einer aus dem Publikum meinte zu Hein Blöd, der ist von Geheimdienst.
          Gruß Skeptiker

        8. Skeptiker

          Das ist wohl FULL HD.

          Gruß Skeptiker

        9. Falke

          @Skeptiker
          Mit so kleinen Kieselsteinen gibt der Kurze sich gar nicht ab da müssen richtige Berge ran so wie in den Alpen. 🙂
          Gruß Falke

        10. GvB

          Ja @Falke, der Kurze trainiert für den Endkampf. 🙂
          Da brauchts viel Magnesium für die Waderln..
          Der Nussknacker? Der hört nur noch auf seine Walküre “Rabea”.
          Die hat die Hosen an 🙂 und sagt morgens zu ihm : Knacker geh zum DIENST…. arbeiten. Die BRD braucht “Hälden” .

        11. Sehmann

          Aber Putin weiß, dass sie einen Keil zwischen Russland und China treiben wollen wie sie auch einen Keil zwischen Europa und Russland getrieben haben und wird dem entgegentreten. Eine “echte” Freundschaft wird es zwischen Russland und China ohnehin nicht geben wegen der Unterschiede zwischen den Völkern. Dagegen ist eine “echte” Freundschaft zwischen den europäischen Völkern und Russland möglich und das natürlichste auf der Welt. Die europäischen Völker könnten dadurch als Völker überleben, und Russland könnte seine Zukunft sichern und zusammen mit Europa der Weltmacht China den Rang streitig machen. Ich halte Putin für den klügsten Politiker der Welt zusammen mit der chinesischen Führungsspitze, und er wird die nächsten Jahre noch dazulernen.
          Das heißt natürlich nicht, das wir uns bequem zurücklehnen können, denn für den Erhalt des deutschen volkes ist vor allem das deutsche Volk selber zuständig.

        12. GvB

          Keiner ist in den VSA so verhasst wie Death-KiSSinger (und Hillary Clinton)…wenn man unter Kissinger- Videos die Kommentare liest..

      1. 1.2.1

        GvB

        Deutschland
        US-Aufmarsch in Europa beginnt: Erstes Panzer-Transportschiff in Bremerhaven gelandet
        https://deutsch.rt.com/inland/45044-us-aufmarsch-in-europa-panzer-bremerhaven/
        ich wünsche Bremerhaven viel Sturm, Eis, Schnee .Glatteis u. Hochwasser.. damit die Panzer rutschen und vom Haken in die Nordsee fliegen.
        Ausserdem schiessen hier der Westen (und NATO) mit Spatzen auf den Bären..
        Typische VS-Materialschlacht & Säbelrasseln und Obamas Abschiedsgruß: Wenige Tage vor dem Wechsel im Weißen Haus gibt die scheidende Regierung mittels eines Großaufmarsches in Osteuropa noch einmal ein machtvolles Bekenntnis zur Konfrontationspolitik in Richtung Russland ab.
        In ein paar Tagen könnte Trump sagen: ALLES retour..
        weitere Info:
        Die „Resolve“ hatte sich am Mittwoch den Weg durch stürmische See Richtung Bremerhaven gekämpft. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes türmten sich die Wellen in der Deutschen Bucht zeitweise bis zu sieben Meter hoch. Ursprünglich sollte das Schiff erst am Freitag in Bremerhaven ankommen. An diesem Tag soll die Fracht entladen werden.
        ….
        http://t.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Schiffe-mit-US-Panzern-kommen-in-Deutschland-an

        Reply
        1. 1.2.1.1

          GvB

          Drehscheibe für US-(Besetzer-)Truppen
          Kaiserkai, Bremerhaven

        2. X-RAY 2000

          Seht Euch mal den “deutschen” >>General<< an, der sieht doch schon aus, wie ein WEICHEI und er spricht ebenso… Und solche Leute schicken junge Menschen in den TOD !!!
          Der war bestimmt mal ein "Jüngelchen", nie "auffällig" und vermutlich Einzelgänger, keine Freunde, dazu zwei "Linke Hände" (kann bestimmt heut noch kein Lagerfeuer anzünden) und hat seine Mitschüler verpetzte, wenn sie geraucht hatten, so vom Typ her…
          Vergleicht den mal mit ECHTEN Kerlen, wie z.B. General a.D, Günzel und General a.D. Schulze-Rhonhoff, das sind doch noch SOLDATEN, weshalb sie auch "wegmussten", sie hatten Charakter und Format !!!

        3. GvB

          Dieser General hat das Schreibtisch-Gen.
          Hölzern und unterwürfig.

        4. GvB

          @X-Ray .warum haben deutsche BUNDeswehr-Generale Gold auf den Schultern?
          Weil so ihr Partei-Sold-Buch noch vergoldet wird.
          Reden ist ja bekanntlich Silber(bis zum Oberst)..und schweigen Gold..
          Es sind also folgsame Partei-Soldaten.
          Bis auf die von dir genannten Ausnahmen.

        5. Skeptiker

          @X-RAY 2000
          Ja, ich habe versagt, ich habe einfach zu viele Weicheier in meiner Ausbildung übersehen.
          Ich war einfach zu tolerant, scheiß 68 er.. Einfluss eben.

          Gruß Skeptiker

        6. GvB

          @Skeptiker, jetzt weiss ich.. woher ich dich kenne(von früher).
          Du hast den Haarerlass in Pinneberg eingeführt..
          siehe Minute 2,18

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen