Related Articles

0 Comments

  1. 29

    Schariabeauftragter

    Das wäre aber die endgültige Abkehr vom Kemalismus http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=413412 denn Mustafa Kemal selbst galt ja als Freimaurer, ggf. gar als Krypto-Jude (her gibt es widersprüchliche Biographien).

    Reply
  2. Pingback: Türkei nach Putschversuch: Freimaurer aussortiert! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Türkei nach Putschversuch: Freimaurer aussortiert! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  4. 28

    Hans Dieter C

    Seltsamerweise ist Kindern auf einer Gesamtschule aufgefallen, daß Ausländer Asylanten älter sind, als angegeben.
    Außerdem können sie klettern am Seil ohne Probleme, so,als hätten sie es jahrelang trainiert, , nehmen jede Sportart in der Schule als Beste wahr, können schießen, mit scharfen Waffen, können Mui Thai als Beste, und….ja, weiter wollte der Informant nicht sprechen, es ging zu sehr ins …Eingemachte.
    Er meinte noch, es würde umschlagen auf Alarmstufe…rot. Was er damit wohl meinte ?.
    https://youtu.be/DZdc6–U2xE

    Reply
    1. 27.1

      logos

      Die Physiognomien passen genau zu den Charakteren.
      Es ist bei der Buka beispielsweise auffällig, dass sie immer einen entrückt beseelten Gesichtsausdruck hat, wenn sie von ihren so vielfältigen männlichen politischen Freunden angewanzt, umarmt oder mit diesen obligatorischen Begrüssungsküssen versehen wird.
      Ausnahme waren bisher Erdgogan und der chinesische Präsident, die die freudig erregte Lady auf Abstand halten konnten. Achtet mal darauf, keine andere Regierungschefin verhält sich so, sondern achtet auf den Höflichkeitsabstand, der unter zivilisierten Menschen.
      http://images.derstandard.at/t/E716/2016/11/17/ObamaMerkel11Artikelbild_1.jpg
      http://media-cdn.sueddeutsche.de/image/sz.1.2359736/940×528?v=1424419083000
      http://www.dw.com/image/17743412_403.jpg

      Reply
      1. 27.1.1

        GvB

        Ja..Diese Stellung kenn ich sonst nur als freudige Begrüßung von grossen Hunden 🙂

        Reply
  5. 26

    GvB

    Der holprige Weg der Wahrheitssuche
    …eine österreichische Insiderin erzählt:
    „Wochenblick“-Redakteur Philipp Fehrerberger im Gespräch mit der Journalistin Mag. Kornelia Kirchweger. Sie erzählt von ihren Erfahrungen als ehemalige Mitarbeiterin bei der „Austria Presse Agentur (APA)“ und des Bundeskanzleramts.
    http://brd-schwindel.org/der-holprige-weg-der-wahrheitssuche/

    Reply
    1. 26.1

      Maria Lourdes

      Sehr gut Götz, danke!
      Gruß Maria

      Reply
    2. 26.2

      Skeptiker

      @GvB

      Lach, diese Ähnlichkeit.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 26.2.1

        GvB

        Lass mal @Skeptiker, die Frau kann doch nix dafür 🙂 die inneren Werte(sprich ihre Infos ) zählen..

        Reply
  6. 25

    GvB

    Logen in nix mehr “Felix Austria” haben “gewonnen”
    Van der Bellen…
    Habt ihr was anderes erwartet? Die Ösis sind….
    …….doch genau so gehirngewaschen wie hier in Bayern die unsrigen!
    Wie sagte mal eine Bekannte von mir:
    Die Bayern würde auch dann noch CSU wählen, wenn sie unter den Brücken schlafen müssten!
    Bayern >><< Österreich= kein Unterschied!
    Wichtig: Niemals Reformen, denn da könnte ja die Rente eventuell stocken, kein Bier mehr am Tisch, keine dummen Sendungen mehr im Fernsehen.
    Oh graus! Nur nicht rütteln am Vorhandenen!
    Na ja, um so schlimmer wird der Fall irgendwann!
    Otto:
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=422879
    Ein schier endloser Wahlkampf ist geschlagen, Österreich hat einen neuen Bundespräsidenten: Ex- Grünen- Chef Alexander Van der Bellen hat sich in der Wiederholung der Stichwahl am Sonntag gegen seinen FPÖ- Rivalen Norbert Hofer durchgesetzt – und zwar deutlicher als gedacht. In der jüngsten Hochrechnung von SORA und ORF um 18.15 Uhr kommt Van der Bellen auf 53,3 Prozent, Hofer landet bei 46,7 Prozent. Die Schwankungsbreite liegt bei 0,7 Prozent, am Sieg Van der Bellens ist somit nicht mehr zu rütteln. Hier sehen Sie die Ergebnisse im Detail , krone.at berichtet live.
    http://www.krone.at/oesterreich/van-der-bellen-jubelt-sieg-deutlicher-als-gedacht-krimi-entschieden-story-542466

    Reply
    1. 25.1

      Sehmann

      Vielleicht haben ja zu viele Österreicher mit der richtigen Einstellung hier im Blog gelesen, dass man am besten nicht zur Wahl geht – und so konnten ihre Gegner gewinnen.

      Reply
      1. 25.1.1

        Exkremist

        Der Gegner konnte nur gewinnen. Es war ein süditalienisches Hütchenspiel mit 2 Muscheln und keiner Murmel. Das Opfer dachte, es gäbe eine Murmel auf dem Tisch, also innerhalb des Spielfeldes und es gab tatsächlich eine Murmel, nur lag diese unter dem Tisch. Er hätte sie nur aufheben müssen.

        Reply
        1. 25.1.1.1

          Exkremist

          …aber seine Aufmerksankeit wurde so sehr auf den Tisch gelenkt, dass er nicht auf die Idee kam, einmal unter den Selbigen zu schauen.

      2. 25.1.2

        arkor

        Besorgnis die Mindestscheinlegitimation nicht mehr zusammen zu bekommen? Es liegt so oder so keine vor und lag auch nie vor.

        Reply
  7. 24

    GvB

    Flüchtlingskosten: Die Plünderung der Krankenversicherung; das ist Sozialversicherungsbetrug im Auftrag der Regierung!
    Das verwundert nicht, denn die ganze Regierung ist eine Bande von Betrügern !!!!
    Flüchtlingskosten: Die Plünderung der Krankenversicherung
    Liebe Leser des Artikels,
    hier finden wir eine der Erklärungen, warum Herr Schäuble trotz der 2 Millionen Zuwanderer, Flüchtlinge und sonstiger Kulturbereicherer im letzten und diesem Jahr keine Steuerschulden macht:
    Er zapft die Sozialversicherten an und raubt ihnen ihre Rücklagen. Und die Medien schweigen…
    Das ist gar nicht clever, sondern Sozialversicherungsbetrug!
    V.Z.
    Wenn die Bundesregierung ein Gesetz zur Reform der Psychiatrie beschliesst, darf sie sich eines soliden Desinteresses der Medien sicher sein. So geschehen vor gut zwei Wochen im Bundestag (14.11.2016). Gut versteckt hinter einem sperrigen Titel (“Entwurf eines Gesetzeszur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen“) ging es allerdings um etwas ganz anderes: Die Ausplünderung der gesetzlichen Krankenversicherung, um die durch die Zuwanderung entstehenden Kosten zu verschleiern
    Es wurde beschlossen, daß die medizinische Versorgung von Flüchtlingen aus den Ersparnissen der gesetzlich Krankenversicherten – der sogenannten Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds – bezahlt werden soll. Zu diesem Zweck sollen 1,5 Milliarden Euro aus der Liquiditätsreserve entnommen werden (Mit der Volltextsuche Stichwort „Liquiditätsreserve“ sind in dem Dokument die betreffenden Passagen schnell gefunden). Wörtlich heißt es:
    „Den Einnahmen des Gesundheitsfonds werden im Jahr 2017 einmalig 1,5 Milliarden Euro aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds zugeführt. Mit diesen Mitteln werden einerseits Mehrbelastungen der gesetzlichen Krankenversicherung aufgrund der gesundheitlichen Versorgung von Asylberechtigten finanziert. Bei erfolgreicher Integration in den Arbeitsmarkt und der damit perspektivisch zu erwarten den Mehreinnahmen handelt es sich dabei um vorübergehende finanzielle Auswirkungen….“
    Diese Passage hat es gleich in mehrfacher Weise in sich. Zunächst einmal werden in dreister Art und Weise allein die Beitragszahler der gesetzlichen Krankenkassen mit einer Aufgabe – nämlich der medizinischen Versorgung von Zugewanderten – belastet, die alle Bürger etwas angeht. Das heißt: Beamte, Selbstständige und Arbeitnehmer mit Einkommen oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze werden von der solidarischen Finanzierung der durch die Zuwanderung entstehenden Kosten entbunden.
    Aus diesem Kreis ist deshalb auch kein öffentlicher Aufschrei zu erwarten. Das Sankt Floriansprinzip gilt wie bei anderen Verteilungskämpfen auch hier: „Heiliger Sankt Florian / Verschon‘ mein Haus / Zünd‘ and’re an“. Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkasse werden ihre Enteigung aufgrund der klandestinen Vorgehensweise aber wohl erst bemerken, wenn es zu spät ist. Sie haben auch keine lauten Lobbyisten und Interessenvertreter, die für einen medialen Aufschrei sorgen könnten. Ergebnis: Die Schwächsten von denen, “die schon länger hier leben”, zahlen die Zeche.
    Keine Versicherung mehr, sondern ein Selbstbedienungsladen
    Die Zuwanderung – zumindest in dem Ausmaß, in dem sie erfolgte und weiter erfolgt – ist zumindest teilweise eine Folge staatlichen Handelns, beziehungsweise Nicht-Handelns. Es obliegt dem Staat – und damit allen Steuerzahlern –, für die Kosten aufzukommen. Die medizinische Versorgung von Asylbewerbern ist – von der akuten Lage ganz abgesehen – ohnehin glasklar eine Aufgabe des Staates. Statt dessen wird einmal mehr Haushaltssanierung auf Kosten der Sozialsysteme praktiziert. Der Gesundheitsfonds speist sich zu großen Teil aus den Beiträgen der Pflichversicherten und zum viel kleineren Teil aus Bundeszuschüssen. Eine Versicherung ist eine Solidargemeinschaft der Beitragszahler. Sie ist nicht dafür da, die Probleme von Menschen zu lösen, die niemals in diese Versicherung eingezahlt haben. Dann wäre die gesetzliche Krankenversicherung keine Versicherung mehr, sondern ein Selbstbedienungsladen.
    Nun müssen die Zugewanderten ja dennoch in irgendeiner Form medizinisch betreut werden. Eine gerechte Finanzierung kann daher nur aus Steuermitteln erfolgen, muß also von allen Bürgern mitgetragen werden. Die werden das aber gar nicht gerne hören. Und deshalb traut sich die Bundesregierung ganz offensichtlich nicht, dass auch klar auszusprechen. Das böse Wort, um daß man sich herumdrückt, heißt schlicht: Steeeeuuuuuererhööööööhung. Die kommt ohnehin, aber nicht vor der Wahl, da behilft man sich lieber mit einem Griff in den Sparstrumpf der gesetzlichen Krankenversicherung. CDU/CSU und SPD möchten mit der Behauptung in den nächsten Wahlkampf ziehen, die merkelsche „Flüchtlingspolitik“ lasse sich ohne Steuer- und Beitragshöhungen gestalten. Daß dies nach den Grundrechenarten unmöglich ist, kann man beispielsweise hier nachlesen.
    Der Bundesrat hatte den Gesetzentwurf hinsichtlich der Finanzspritze aus dem Gesundheitsfonds zunächst abgelehnt. In seiner Stellungnahme führte er zutreffende Bedenken an:
    „Die Ausschüttung der Liquiditätsreserve ist fachlich nicht zielführend und kurzsichtig. Höhere Zuweisungen aus der Liquiditätsreserve des Gesundheitsfonds an die Krankenkassen hätten nur einen Einmaleffekt. Das strukturelle Defizit, nicht nur verursacht durch allgemeine Ausgabensteigerungen, sondern auch durch den unzureichenden Bundeszuschuß an den Gesundheitsfonds und die Einführung neuer, ausgeweiteter Leistungsansprüche durch neue Gesetze (unter anderem KHSG, PrävG), kann durch eine kurzfristige, einmalige Verbesserung der Finanzlage der Krankenkassen nicht beseitigt werden. Zudem befinden sich in der Liquiditätsreserve die Beiträge der GKV-Versicherten. Die gesundheitliche Versorgung von Asylbewerbern beziehungsweise ALG II-Beziehern stellt allerdings eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe dar.“
    Die Bundesregierung hat dann in einer weiteren Stellungnahme an dem Vorhaben festgehalten (leider nicht online) Darin wird ausgeführt:
    „Im Fall einer erfolgreichen Integration in den Arbeitsmarkt und den damit perspektivisch zu erwartenden Mehreinnahmen handelt es sich bei den Mehrbelastungen aufgrund der gesundheitlichen Versorgung der Asyl- bzw. Schutzberechtigten um vorübergehende Belastungen der GKV.“
    Da die Aufstockung des Gesundheitsfonds zunächst nur Wirkung für ein Jahr entfaltet, muß man das wohl so lesen, daß die Bundesregierung von einer vollständigen Integration der Asyl- und Schutzberechtigten innerhalb eines Jahres in den Arbeitsmarkt ausgeht. Wunschdenken ist in diesem Zusammenhang ein sehr höfliches Wort. Man muß realistischerweise davon ausgehen, daß große Teile der Zugewanderten noch viele, viele Jahre unterstützungsbedürftig bleiben werden.
    Inzwischen hat – mauschel, mauschel – auch der Bundesrat zugestimmt. Das Gesetz soll am 01.01.2017 in Kraft treten. Die schamlose Enteigung der Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung nimmt ihren Lauf.

    Reply
    1. 23.1

      Skeptiker

      @L
      Also ich habe mir das Video in voller Länge angeschaut.
      Soll das nun bedeuten, es gab vor Millionen von Jahren, eine Magnetschwebebahn die ein von einem Pol zum Anderen in Minutenschnelle transportiert hat?
      Bis die Flut kam?

      Aber die haben es überlebt.
      https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/46/90/26/4690261fe3c34cdeef26feb9f4896f05.jpg
      Gruß Skeptiker

      Reply
  8. 22

    Planetarer Stern Lamat

    Axel Klitzke – Der ägyptische Weg zur höheren Erkenntnis
    …sehr interessanter Beitrag…

    Reply
    1. 22.1

      GvB

      Der EX-Logenmann Klitzke(Sagt er über sich)und sein Vortrag vor einer Loge ..
      Interressante Details über die heilige Geometrie und viel Zahlensalat 🙂 Habs gestern ganz angesehen ..
      Lohnt sich schon anzuhören,..denn er führt auch diese Zuhörer auf neues Terrain des Wissens.
      D.h. viele von diesen Profan-Logen-Mitgliedern wissen meist auch nur die “Hälfte”…oder garnichts!!!

      Reply
      1. 22.1.1

        GvB

        Freimaurer in der Türkei.
        Das Erdowahn die Freimaurer aussortiert, macht ihn auch nicht sympathischer..
        Macht den diktatorisch geführten Staat nicht stärker…
        Vielleich gut so (für uns..).
        Die Großloge der Freien und Angenommenen Maurer der Türkei (Hür ve Kabul Edilmiş Masonlar Büyük Locası) ist die einzige „reguläre“ türkische Großloge.
        Laut Aussage des ehemaligen Großmeisters Kaya Paşakay in einer Reportage der türkischen Tageszeitung Hürriyet am 26. März 2005, zählt die jährliche Wachstumsrate dieser Großloge mit brutto 6,5 % als eine der höchsten der Freimaurerei weltweit.
        Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat 1975 ein anti-freimaurerisches Theaterstück mit dem Namen Mas-Kom-Yah geschrieben. 2013 lobte Erdoğan Necip Fazıl Kısakürek in einer Rede zum Gedenken an seinen Todestag auf einer parlamentarischen Fraktionssitzung der AKP, in der er feststellte, daß er einer der wichtigsten Denker und Aktionsmenschen sei die das Land im 20. Jahrhundert hervorgebracht hätte. Weiter sagte er das Kisakürek ein Vorbild für seine eigene und alle folgenden Generationen sei. Die türkische Tageszeitung Yurt kommentierte dazu das die Rede Erdoğans beschämend sei. Denn Kisakürek hätte mit seinem Buch Yahudilik-Masonluk-Dönmelik antisemitische und anti-freimaurerische Thesen verbreitet.

        Soldaten ist es in der Türkei gesetzlich verboten während ihrer aktiven Dienstzeit Mitglied in einer Freimaurerloge zu werden ..
        https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Floge_der_Freien_und_Angenommenen_Maurer_der_T%C3%BCrkei
        Ende 2014 ist es auf einem ägyptischen Fernsehsender zu einem Streit zwischen einem hochrangigen Analysten aus Saudi-Arabien und dem ägyptischen Fernsehmoderator gekommen.
        Der Analyst sagte: „Erdoğan ist ein Freimaurer, dessen ethnische Herkunft noch nicht sicher belegt ist“…
        http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/09/518370/hoffnungsschimmer-fuer-muslime-arabischer-moderator-nimmt-erdogan-in-schutz/

        Reply
      2. 22.1.2

        Planetarer Stern Lamat

        @GvB, beim ansehen dachte ich mir auch, dass die Brüder oftmals weniger wissen als unsereins… zumindest hab ich das mit dem Zirkel und den Kreisen schon in der Schule gekannt, von welchem er spricht und fragt ob sie dies nicht von früher kennen würden…
        Stinken wohl genauso beim Schei**en die ehrenwerten Herren, wie alle anderen Menschen auch…
        …obwohl… bei mir duftet es… 🙂

        Reply
        1. 22.1.2.1

          GvB

          Haha…
          Geometrie empfand ich früher immer noch als die schönere Form der Mathematik..
          ..das mit dem stinken find ich lustig..
          Nach was duftet es?
          Nach Teufel und Streichholz oder wie nach dem grossen Fressen? 🙂

      3. 22.1.3

        Torsten Pössel

        Axel Klitzke weiß noch viel mehr, darüber spricht er aber nicht.
        Gruß
        Torsten

        Reply
        1. 22.1.3.1

          GvB

          ja, hat er angedeutelt 🙂

        2. 22.1.3.2

          arabeske654

          Er lässt vieles unerwähnt und dringt nicht bis zum Grund vor, z.B. das Pentagram und die 108. Auch trägt er hier nur die Beschreibung vor, die Beschreibung ist aber nicht die Erklärung.

        3. 22.1.3.3

          arabeske654

          Klitzke ist zu sehr mit dem Oberflächlichen beschäftigt. Geometrie ist nur der Effekt, die Hüllkurve einer Erscheinung. Nur die Beschreibung, nicht aber die Erklärung. Ich bezweifle, das er die liefern kann, denn er ist, mein Eindruck, oft so sehr von seinen “Entdeckungen” entzückt, das es beinahe peinlich ist. Die wirklich Antwort darauf, was die Welt im innersten zusammen hält, die hat Klitzke auch nicht gefunden.
          Wie auch, es wurde der Erkenntnis darüber Ein-stein in den Weg gelegt, an dem sich bis heute nur wenige vorbei wagen. Tun sie es aber doch, dann erkennen sie was für ein langhaariger Idiot es war und das seine Thesen der reinste Nonsens sind, gegeignet Generationen von klugen Köpfen zu Wahnsinnigen zu machen, die ihren geistigen Durchfall in einen Anzug von schwarzen Löchern, dunklen Energien und dunkler Materie kleiden als wäre dies alles ein Voo-Doo-Zauber.
          Die Natur ist aber keine cracksüchtige Irre, die sich solchen Unsinns bedienen muß. Die Natur ist einfach, simpel und macht keine graden Linien oder gradlinige Geometrien.

  9. Pingback: Türkei nach Putschversuch: Freimaurer aussortirrt? – Troja einst

    1. 20.1

      Gernotina

      IS Führer im Kaukasus von Russen eliminiert

      Reply
  10. 19

    arkor

    Guter Artikel, der die tieferen Ebenen zeigt. Es belehrt auch jene, die behaupten, es wäre sowieso alles in einer Hand und jeder Widerstand sowieso zwecklos.
    Wie man sieht, sind nun selbst die Freimaurerlogen in der Türkei zutiefst überrascht worden und dies sollte allen Freimaurern eine Lehre sein, worauf und ob sie sich einlassen.
    Wirklich begnadetete Geister wie Schiller, Goethe, Novalis (der in der Aufzählung der vermutlich von den Logen ermordeter meist vergessen wird) Mozart, bemerken von Anfang an dieses widrige Spielchen, was da getrieben wird. Der normale Freimaurer merkt dies erst wenn er so tief verstrickt ist, dass er nicht mehr raus kann oder es ihm selbst an den Kragen geht….und wie man sieht geht es an den Kragen.
    Erdogan wusste um die Verschwörung und er hat selbst klug das Schlachtfeld und den Zeitpunkt gewählt und einen Putsch vorgetäuscht. Vermutlich hat er sich dabei sogar der Logen selbst bedient und war wahrscheinlich selbst Mitglied.
    Es zeigt, dass die vermeintlich verschworene Bruderschaft eben doch nicht so verschworen ist, sondern der Verrat auch da allgegenwärtig ist. Wie könnte es auch anders sein, denn es finden sich neben den Idealisten und Freidenkern, von denen wie gesagt die Intelligenten sich sowieso abwenden, überwiegend Egozentriker da, die auf ein persönliches Fortkommen hoffen. Ohne Leistung durch Beziehung auf gehobenen Posten.
    Solche Leute schwören auf alles und brechen auch alles, insbesondere wenn es um Kopf und Kragen geht.
    Die Freimaurer wurden so um das 17 Jahrhundert gänzlich unterwandert insbesondere von Marranos und es wäre zu simpel immer nur diesen einen Begriff zu wählen. Insbesondere muss immer bedacht werden, dass sie sich sowohl für die gute wie schlechte Seite Gottes zuständig fühlen.
    Mit der vermeintlich guten Seite werden sie geangelt.
    Machen wir nun einen Sprung herrüber zur US-Wahl und die aschfahlen mit Todesangst besetzten Gesichter der BRfD-Politsystemlinge. Das war nicht gespielt, sondern wirklich echte Angst, die ins Innerste eingedrungen ist, eben wie wenn man etwas was einem Sicherheit gegeben hat, verloren sieht. Als wenn etwas passiert wäre, was einem unmöglich schien.
    Aber zurück zu Erdogan dem jüdischstämmigen Georgier. Wie hat er dies gemacht und irgendwie fällt mir da ein anderer Georgier ein, nämlich Stalin und seine Säuberungsaktion.
    Klar dürfte sein, wenn man sich die unglaubliche Summe an Verhafteter und zwar einflussreicher Personen verhafteter Personen ansieht, dass diese völlig überrascht waren und das interne Warnsystem nicht funktionierte.
    Aber wer sind die Kräfte, welche Erdogan dabei unterstützten? Dass es sich um normale Soldaten etc. handelt wäre ja Kinderglaube. Also wer genau steckt hinter der Bewegung, welche nun durch Erdogan gehandelt hat?
    Und damit sind wir ja schon wieder auf einer weiteren Ebene. Meines Erachtens eines der wichtigsten Dokumente ist das Rakowskij-Protokoll, da es einen Eindruck vermittelt, eine Ahnung, wie tief dies geht.
    http://trutzgauer-bote.info/2015/10/13/das-rakowskij-protokoll-ein-sehr-wichtiges-dokument-der-zeitgeschichte/
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Rakowski-Protokolle1.htm

    Reply
    1. 19.1

      Exkremist

      Auch ich vergesse immer wieder Novalis mit aufzuzählen.
      Ich denke, dass es definitiv einen Zusammenhang zwischen der Trump-Wahl und dem angeblichen “Putsch-Versuch” gibt. Es wird aktuell ganz scharf von der alten Brezinski-USA-Weltmacht Doktrin umgeschwenkt zur absolut frühen Sicherung des geplanten NWO-Zentrums Groß-Israel. Brezinski schrieb in seinem berühmten Buch, dass die USA auch die letzte Weltmacht sein wird. Die USA sind schon lange das, was man dann mit der NWO auf die ganze Welt übertragen möchte, eine einförmige, rassenchaotische, breiige Masse. Trump steht für diesen Wechsel von der Politik der Hegemonieerkämpfung zur Einsetzung des NWO-Zentrums, siehe AIPAC-Rede, Aussagen zum Iran. Erdogan, als Dönmeh-Jode steht genauso für Groß-Israel. Das Bild mit ihm und seiner Frau am Grab von Theodor Herzl spricht in diesem Zusammenhang Bände, auch wenn Herzl damals eine etwas andere Zionsvision hatte. Gülen und die dazugehörige Maurerei standen dann wohl für die alte Brezinski-NATO-Doktrin. Das erklärt auch den CIA Schutz. Amiland scheint zur chaotischen Auflösung freigegeben zu sein. Da wird viel Blut fließen. Das Chaos erkennen wir auch daran, dass zB das CIA, die US-Parteien usw selbst nicht über Kommendes informiert zu sein scheinen. Jedenfalls zeigt uns das, dass Jene sich auf ihren Weltplan bezogen mächtig im Rückstand sehen und nun immer hektischer und panischer handeln. Deren Aufprall auf den Boden der natürlichen Tatsachen/Gesetze möchte ich nicht verpassen…

      Reply
      1. 19.1.1

        Exkremist

        In diesem Licht müssen wir auch Trumps verbalen Angriff auf die FED sehen. Er hat die FED, also einen Teil des US-Systems, welches nun zum Abschuss freigegeben wird, um es nun woanders zu installieren, angegriffen, aber er hat nicht die Jodenheit attackiert. Auch das Dienst der Spaltung, welche ins Bürgerkriegs-Auflösungs-Chaos führt. Offen Anfeindungen tut er nur den (((Islam))), so wie es alle Kryptos oder Shabbes-goyim tun. Er führt also lediglich (((ihre))) Pläne aus. Somit Zustimmung @ Sitting Bull weiter oben.

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Exkremist

          Entschuldigt die Fehler. T9 😕

      2. 19.1.2

        sitting bull

        Extremist
        es wird kein NWO-Zentrum Groß-Israel geben. Der Kunst-Staat Israel hat auch nur eine Aufgabe zu erfüllen. Mit der Gründung Israel 1948 wurde auch schon die Lebenszeit festgelegt.
        Ein Sargnagel wird oder ist sogar Benjamin Netanyahu. ich gehe davon aus das Netanyahu sogar weitestgehend eingeweiht ist.
        Jerusalem wird eventuell eine Pilgerstätte und Mahnmal in Zukunft für alle Menschen sein.
        Aber am Ende des Tages, egal wer den Sieg erringen wird, wird es keine herkömmlichen irdischen Wüstenreligionen mehr geben.
        Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert des großen irdischen Umbruches.
        Mit den VSA stimme ich dir zu 100% bei. Die sind schon Tot, die müßen nur noch umfallen. Die VSA haben in ihrer fast 230 jährigen Geschichte ihr Aufgabe mehr und wenig erfüllt. Jetzt ist es planmäßig an der Zeit abzutreten.
        Das wollen aber einige Querköpfe in ihrem Machtwahn nicht einsehen. Aber auch hier gilt, nur Tote Zeugen schweigen.
        Rothschild, Rockefeller und Co. sind nicht die Spitze der Pyramide. Sie sind zählen nur zum Top Führungspersonal “JENER”

        Reply
        1. 19.1.2.1

          Exkremist

          @Sitting Bull
          Ich habe auch nie an ein tatsächliches Zustandekommen eines NWO-Zentrums Groß-Israel geglaubt. Allerdings gehe ich bis heute fest davon aus, dass es im Plan enthalten ist. Dass Rothschild und Co. nur Personal sind, halte ich für sicher. Deshalb mag ich auch nicht, wenn dieser Name so oft fällt, denn diese Rothschild Hysterie ist geschickt inszeniert. Sie lenkt davon ab, dass es die ganze Sippe ist. Aber nun hilf mir mal bitte auf die Sprünge. Was war ursprünglich geplant? Wo sollte das Zentrum stehen?

        2. sitting bull

          Exkremist
          das NWO -Zentrum wird in Europa stehen und zwar in Deutschland in Karlsruhe.
          Übrigens auf dem Weg in die geplante Zukunft spielt Marokko eine bedeutende Rolle. Seltsamer weise wird bei allem Weltgeschehen Marokko keine Beachtung geschenkt.
          Aber der Hauptdreh und Angelpunkt ist Deutschland.

        3. Exkremist

          @Sittich Bull
          Ich danke Dir sehr für Deine Antwort und werde jetzt vermutlich sehr damit beschäftigt sein, dass zu verarbeiten, denn es passt nicht in mein Model, dass keine RD enthält. Ichbhabe niemals gesagt, dass es sie nicht gibt, oder dass sie nicht stark genug sind, ich würde niemals etwas negieren, was ich nicht widerlegen kann, aber ich bin einfach nicht überzeugt. Allerdings Lesebuch Deine Beiträge immer sehr genau, denn ich halte Dich für einen guten Erkenntnisankerpunkt, den ich stets im Auge behalte. GruSS…

        4. Exkremist

          Wieder T9 😊

        5. sitting bull

          Exkremist
          ich unterscheide klar zwischen RD und einer Dritten Macht. Ich werde aber, gerade mit dieser Meinung, zur Persona non grade von einigen RD-Befürworten erklärt.
          Die Dritte Macht ist nicht die Absatzbewegung.
          Aber das ist kein Thema um in den Blogs für die Öffentlichkeit immer und immer wieder durchgehechelt zu werden.Das ist viel komplexer wie sich das viele so vorstellen.
          Übrigens ich habe mich “geschäftlich” vor kurzem mit einem Rothschild unterhalten. Die sind auch nicht alle auf den bekannten Rosen gebettet.

        6. 19.1.2.2

          Exkremist

          Oder stelle ich die falschen Fragen?

        7. 19.1.2.3

          Gernotina

          Zum Szenario gibt es eine Variante, die den Rationalisten unbekannt ist. Deshalb ist auch bei ihnen Irrtum nicht auszuschließen. Die Zeit wird es zeigen !

        8. Exkremist

          Gernotina
          Wenn ich nicht davon überzeugt wäre, dass alles gut wird, hätte ich mit meinem Kenntnisstand definitiv nicht meinen Sohn gezeugt. Ich gehe zwar von großen Verlusten aus, weiß aber, dass ich nicht nur der Exkremist bin, sondern auch meine Ahnen und die die noch inkarnieren. Deswegen lebe ich ohne Furcht.
          Aber jetzt zu meiner Frage:
          Ich weiß, dass Du kein Rationalität bist. Du bist viel mehr. Dafür sind Deine Antennen zu fein. Aber glaubst Du ehrlich, wenn Du ganz tief in dich hineinlauschst, dass dieses von Dir angedeutete Szenario eintritt? Ich tue es nämlich nicht 😊 GruSS…

    2. 19.2

      sitting bull

      Arkor
      Du stellst die richtige Frage(n)
      wer sind die Kräfte, welche Erdogan dabei unterstützten?
      Erdogan ist auch nur ein manipulierter Vasall dem das Sultanat Osmanisches Reich versprochen wurde.
      Am Ende des Tages wird er auch den Weg allen Übels mit oder ohne Erfolg seines Auftrages gehen.
      Nur Tote Zeugen schweigen.

      Reply
      1. 19.2.1

        arkor

        ja es sind einerseits Vasallen, andererseits aber auch, ich sags mal mit Prof. Veiths Worten, weil mir nicht besseres einfällt, Prinzen.
        Den Hinweis mit Marokko fand ich sehr interessant. Vielleicht kannst Du in den nächsten Tagen noch etwas mehr dazu schreiben.

        Reply
      1. 18.1.1

        Quelle

        Doch, die Medien haben den Fall ganz nebenbei erwähnt.Die Pressekonferenz hat mich irritiert,gab keine klaren Informationen jedoch sprach man von einer weiteren die jetzt am Montag erfolgen soll?!!
        Herr Wendt äußert sich sehr deutlich über die politische Gesetzgebung, die dringend eiligst geändert werden muss.
        https://youtu.be/q0VWTXoazBI

        Reply
        1. 18.1.1.1

          arkor

          die alliierte Lizenzmedien und Lügenpresse vesucht nun auch noch die umöglichsten Verrenkungen um dieses scheußliche Verbrechen für ihre widerllichen und an moralisch nicht mehr zu unterbietenden Zwecke zu missbrauchen.
          Die Studentin hat sich übrigen für Illegale engagiert, also ein Rapefugeewelcomegirl, bei Weitsicht e.V. und der Vater ist maßgeblich in der EU-Kommission tätig und hat an EU-Scheinrecht mitgearbeitet.
          Insofern……
          http://europainstitut.de/index.php?id=1188

    1. 18.3

      Sehmann

      SPON schreibt:”Maria L. war in der Freiburger Flüchtlingshilfe aktiv, auf ihrer Beerdigung ließ die Familie für ein Hilfsprojekt sammeln.”
      und
      “Eltern der ermordeten Maria L. sammelten auf Beerdigung Spenden für Flüchtlinge”
      http://de.blastingnews.com/politik/2016/12/freiburg-eltern-der-ermordeten-maria-l-sammelten-auf-beerdigung-spenden-fur-fluchtlinge-001304383.html
      Dann werden die Eltern zukünftig noch mehr Zeit und Geld für Flüchtlinge übrig haben.

      Reply
      1. 18.3.1

        Quelle

        Habe ich soeben auch gelesen.Frankfurter Schule fällt mir sofort ein.Auch der OB Freiburg hat sich heute sehr positiv über die Einwanderer geäußert.Gestern bei der Pressekonferenz auch durchzuhören.
        Besonders heute gilt immer noch die Frage :Was ist bloß los ?
        https://youtu.be/yyjYEpcZudg
        https://youtu.be/spVFy3dZLls

        Reply
  11. 17

    arabeske654

    Herber Dämpfer für Hoffnungen von Trump-Gegnern auf Neuauszählung der Stimmen
    Doch keine Neuauszählung: Grünen-Kandidatin Jill Stein zieht den Antrag auf eine erneute Auszählung der Stimmen zurück – zumindest in Pennsylvania. Der Grund: Offenbar fehlt das nötige Geld.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/herber-daempfer-hoffnungen-trump-gegnern-neuauszaehlung-stimmen-32043958
    Ist Clinton und Sorros das Geld ausgegangen oder was sollte diese Propagandashow? Die Jüdin Stein macht sich hier lächerlich. Das wird sie doch vorher schon gewußt haben, das sie kein Geld hat um diesen Nonsens zu finanzieren. Da müssen wohl ihre Finanzquellen ganz plötzlich den Hahn zu gedreht haben, das sie jetzt winselnd den Schwanz einkneift.

    Reply
    1. 17.1

      arabeske654

      Wolfgang Schäuble stellt Steuersenkung von 15 Milliarden Euro nach der Wahl in Aussicht
      Die CDU und ihr Finanzminister Wolfgang Schäuble versprechen Steuersenkungen. Vor allem niedrige und mittlere Einkommen sollen davon profitieren. Und auch der Soli soll fallen.
      https://www.gmx.net/magazine/politik/wolfgang-schaeuble-stellt-steuersenkung-15-milliarden-euro-wahl-aussicht-32043886
      Wahlen 2017 werfen ihre Schatten voraus und ewig grüßt das Murmeltier. Das bolschewistische Gesindel fängt wieder an mit ihrer Rattenfänger-Tour und verspricht das blaue vom Himmel, vor der Wahl, um sich nicht mehr zu erinnern, an das Geschwätz von gestern, nach der Wahl.
      Hier hilft nur noch eine Generalreinigung.

      Reply
      1. 17.1.1

        arkor

        die vermeintlichen Steuersenkung sit nur ein Ausgleich der kalten Progression, der eigentlich jedes Jahr durchgeführt werden müsste um keine REALSTEUERERHÖHUNG zuzulassen. Allerdings werden so jedes Jahr unmerklich die Steuern erhöht und nach vier oder acht Jahren verkauft man eine Steuerverminderung die keine ist.
        Wenn die Sprache von 15 Milliarden Entlastung ist, heißt dies, dass durch die Progression ein vielfacher Betrag vorher genommen wurde.

        Reply
    2. 17.2

      Butterkeks

      Die gute Frau Stein hat sich eine hohe Belohnung für diese Posse eingesteckt.
      Für diesen Vorgang wurde vom “Staat” nicht wenig Geld locker gemacht, und das hat sie sich und für die Grünen unter den Nagel gerissen.
      Der satte Zuschuß wurde zweckentfremdet, diplomatisch ausgedrückt, und sollte dem BRD leidgeprüften Leser bekannt vorkommen, mit welchen absurden Begründungen man sich die Taschen voll stopft.
      Ein Meldung meinte, daß Stein nach neuer Auszählung +1 Stimme hatte, sensationell.
      Diejenigen, die meinen Trump stünde für Frieden und so, der wird sich nur auf wichtige Kriege konzentrieren, für Israel, also auf Iran.
      Seine Vorgänger haben mit den unwichtigen Kriegen die Vorarbeit geleistet, für Großisrael.

      Reply
  12. 16

    Deutscher Volksgenosse

    Ein erst dieses Wochenende von mir eingescanntes Buch. Ihr seid also fast die ersten die es im Netz lesen dürfen 🙂
    Schmidt, Friedrich – Das Reich als Aufgabe (1940, 80 S., Scan-Text)
    Vorwort des Verfassers:

    „Das germanische Reich deutscher Nationen ist greifbar geworden. Die Deutschen, die nach uns kommen, werden uns einmal darum beneiden, daß wir in dieser großen Zeit haben leben dürfen, daß wir Zeitgenossen Adolf Hitlers sein durften.
    Uns hat die Vorsehung die letzte Möglichkeit gegeben, das Reich zu vollenden. Die Würfel fallen jetzt, und die Würfel fallen auf ein Jahrtausend.“
    Friedrich Schmidt

    Reply
      1. 16.1.1

        Exkremist

        Speichert diese Bücher auf euren Rechnern und zusätzlich auf USB-Sticks. Ich mache das schon lange so, auch wenn mein Hauptaugenmerk auf physischen Büchern liegt. Das (((Verschwinden))) des NSL-Archivs muss uns als Fingerzeig dienen. Auch bei Metapedia gibt es in den einzelnen Artikeln viele Direktlinks zu PDFBÜCHERN (Bsp. Ludendorff, Der grosse Wendig etc.). Ansonsten nutzt archive.org (google: Archive.org BUCHTITEL). Da habt ihr unten immer die Möglichkeit das entsprechende Buch per Mausklick als PDF herunterzuladen. Viele Bücher gibt es als Archiv-Edition (Nachdrucke) gebraucht über booklooker. Hier http://www.1buch.de könnt ihr kostengünstig hochwertige Taschenbücher drucken lassen. Die machen auch keinen Stress bei pikanten Werken. Das Wissen muss erhalten bleiben und dazu dient eine breit angelegte Speicherung, noch besser physische Bewahrung. Das sind wir unserer Nachwelt schuldig. GruSS…

        Reply
        1. 16.1.1.1

          Deutscher Volksgenosse

          @Exkremist
          Danke!
          Endlich mal ein Bücherfreund 🙂
          Ich kaufe auch schon seit Jahren auf Booklooker und Flohmärkten. Das NSL-Archiv konnte ich damals noch rechtzeitig und vollständig vor deren “Rente” auf mehreren Festplatten absichern!!! Bei Archive.org kann man sehen das ich aber nicht der einzige war der rechtzeitig Voratsdatenspeicherung betrieben hat 🙂
          Falls man nicht weiß nach welchen Autorennamen man suchen soll, kann einen folgendes Buch weiterhelfen:
          Abteilung fuer Volksbildung der Stadt Berlin – Verzeichnis der auszusondernden Literatur (1946, 187 S., Scan)
          Es enthält unzählige Namen von Autoren, Büchern und Verlagen die in der sowjetischen Besatzungszone verboten wurden. Jeder Name in diesen Buch ist für uns also goldwert 🙂 Viele dieser Namen wird man bei Archive.org finden!


          Zur Zeit bin ich dabei noch undigitalisierte Werke zu scannen. Bisher konnte ich folgende meiner Schätze hochladen:
          – Bley, Wulf – Der Bolschewismus, seine Entstehung und Auswirkung( 1938, 404 S., Scan-Fraktur)
          – Hauptstelle zur Abwehr des Bolschewismus – Von der Vergiftung Des deutschen Volkes( 1919, 14 S., Scan-Fraktur)
          – Fürst V. Urach – Das Geheimnis japanischer Kraft( 1942, 95 S., Fraktur-Scan)
          – Bund Wiking – Richtlinien für den Kampf um Deutschlands Freiheit,( 1923 , 40 S., Scan-Fraktur)
          – Dr. Oskar Schneider-Kynast – Compiegne 1918 1940 (1940, 63 S., Scan-Text)
          – Schmidt, Friedrich – Das Reich als Aufgabe ( 1940, 80 S., Scan-Text)
          – Dr. Gackenholz, Hermann – Das Diktat von Versailles und seine Auswirkungen ( 1934, 80 S., Scan-Fraktur)
          – Ribbentrop, Manfred von – Volk und Glaube, Folge 2 – Glaube großer Deutscher (1937, 61 S., Scan-Fraktur)
          Diese Werke sind in der Bibliothek des 3. Reichs verlinkt…

        2. Gernotina

          Weitere Listen von ab 1945 ausgesonderter Literatur
          1946
          Liste der auszusondernden Literatur. Herausgegeben von der Deutschen Verwaltung für Volksbildung in der sowjetischen Besatzungszone. Vorläufige Ausgabe nach dem Stand vom 1. April 1946 (Berlin: Zentralverlag, 1946).
          1947
          Liste der auszusondernden Literatur. Herausgegeben von der Deutschen Verwaltung für Volksbildung in der sowjetischen Besatzungszone. Erster Nachtrag nach dem Stand vom 1. Januar 1947 (Berlin: Zentralverlag, 1947).
          1948
          Liste der auszusondernden Literatur. Herausgegeben von der Deutschen Verwaltung für Volksbildung in der sowjetischen Besatzungszone. Zweiter Nachtrag nach dem Stand vom 1. September 1948 (Berlin: Deutscher Zentralverlag, 1948).
          1953
          Liste der auszusondernden Literatur. Herausgegeben vom Ministerium für Volksbildung der Deutschen Demokratischen Republik. Dritter Nachtrag nach dem Stand vom 1. April 1952 (Berlin: VEB Deutscher Zentralverlag, 1953).
          http://www.polunbi.de/bibliothek/index.html

        3. Exkremist

          Danke für den Hinweis. Das Werk war mir noch nicht bekannt. Irgendwie passt der Befehl von Marschall Shukow aber so garnicht zu seinem Sieg gegen die sowjetische Judenmacht, welcher in Uschkujniks Buch “Paradoxie der Geschichte” beschrieben wurde, selbst wenn man Shukows Deutschfeindlichkeit bedenkt. Immerhin hatte das Deutsche Reich den weltweit größten Fundus an Material in Sachen Judaskunde gesichert.

        4. Exkremist

          Wobei der Putsch ja erst wesentlich später stattfand und er damals sicherlich auch nur Befehlsempfäbger war.

        5. Gernotina

          @ DV
          Ich hab mir immer wieder Bücher bei Dir gespeichert und auch schon welche davon verlinkt. Deine Arbeit ist mit Sicherheit nicht vergebens, das wollte ich nur anmerken zur Motivation weiterzumachen.

        6. Planetarer Stern Lamat

          Guten Morgen und Heil Deutscher Volksgenosse, auch von mir ein herzliches Dankeschön für die vielen Dokumente welche du bereitstellst…

        7. 16.1.1.2

          Deutscher Volksgenosse

          @Exkremist
          Shukow war nur ein ganz kleines Licht in der verjudeten SU welche zu jeden Zeitpunkt voll und ganz in der Hand klar identifizierbarer Judenbanden lag. Zumindest kann man dies bis 1945 ganz genau sagen da das deutsche Außenministerium und besonders die Verdienten Schriftsteller Hermann Fehst und Rudolf Kommoss bis dahin die personelle Verjudung der SU genauestens dokumentiert hatten.
          Alles was man sich heute über eine angebliche antisemitische Politik der SU ab den Trotzkistenprozessen zusammenreimt ist eine Lüge der Juden. Man braucht sich nur anschauen WER damals WEN verfolgt hat! Die Säuberungen in der SU im Jahr 1938/39 änderten nichts an der Machtfülle der Juden da nur die Kaganowitch-Finkelstein Judenbande versucht hatte, mit einen gekonnt gespielten Sparflammenantisemitismus der gewaltsamen Entmachtung der Judenbande um Trotzkie mehr Nachaltigkeit und Gewicht zu verleihen damit der Sowjetbürger angeheizt von jenen Sparflammenantisemitismus sich besser gegen sein früheren Revolutionsheld Trotzkie samt Gefolge auf Befehl Stalins austobt ohne Gewissensbisse zu bekommen. Das ganze Theater dieser Rabbifede schimpft sich heute noch als angeblicher “großer Terror”. Dabei war es nur ein interner Machtkampf zweier Judenbanden die sich um den Besitzanspruch über die russischen Sklaven stritten.
          Sehr treffend wird das in folgenden Büchern beschrieben welche die personelle Verjudung der sowjetischen Staatsführung durch sowjetamtliche Quellen bezüglich Postenverteilung/Ernennungen/Beförderungen lückenlos nachweisen konnten:
          Rudolf Kommoss – Juden hinter Stalin (251 S.)
          Herman Fehst – Bolschewismus-und-Judentum (163 S.)

        8. Exkremist

          Ich habe das Werk von Fest gelesen und vertrete Deinen Kenntnisstand voll und ganz. Bei der Shukow-Putsch-Geschichte gegen Berija Apparat und Konsorten handelt es sich aber um Ereignisse nach 1945.
          https://www.google.de/url?sa=t&source=web&rct=j&url=http://www.postswitch.de/wp-content/uploads/2014/12/diese-buch-unterliegt-seit-1996-durch-beschluss-des-lg-flensburg-der-bundesweiten-einziehung1.pdf&ved=0ahUKEwjFr_SnrNrQAhUdOsAKHY2gAN8QFggaMAA&usg=AFQjCNG54WtrVmn1Lv4OE59P0CVbddqNWA&sig2=D6KpG4pFJrZG66gQMAKQMg
          Hast Du das Werk gelesen? Vieles darin macht tatsächlich Sinn…

        9. Deutscher Volksgenosse

          Ich werde mir das Buch B. Uschkujnik noch bei Zeiten zu Gemüte führen. Allerdings weiß ich ja, daß auch nach 1945 keine wirkliche deutschfreundliche Politik in der SU zustande kam und sich wohl daher – Shukow-Putsch hin oder her – nichts an der jüdisch/bolschewistischen Doktrin der Völkerversklavung änderte. Von daher können mich die (wahrscheinlich) nur opportunistischen Machtgeränkel eines Shukows nicht sonderlich erschüttern. Besonders wegen seiner nicht erfolgten Unterbindung / Abschwächung der von Ehrenburg geforderten Grausamkeiten der unter seinen Kommando stehenden Soldaten der roten Armee ist dieser Mann in meinen Augen um kein Deut besser als die auserwählten Kreaturen Jehovas die sich in den dunklen Winkeln des Kremels umhertrieben.
          Er als der Sieger von Moskau und Stalingrad hatte definitiv genug Prestige um eine saubere Kampfesweise bei seinen Untergeben zu etablieren, ohne das Ehrenburg, ja nicht mal Stalin, etwas dagegen hätten unternehmen können. Außerdem saß er hoch genug im Sattel um zu überblicken das die Propagandmärchen über Grausamkeiten der Wehrmacht frei erfunden waren und hätte daher die Grausamkeiten der roten Armee als etwas unfaires und schändliches empfinden müssen was auch seinen eigenen militärischen Ruhm mit Schmutz befleckt. Das ist unterblieben und darum ist Shukov was er ist: Ein Monster!

        10. Exkremist

          Das hast Du jetzt sehr treffend analysiert. Fazit: Patriot hin oder her. Ein Untermensch bleibt er trotzdem…

        11. 16.1.1.3

          Skeptiker

          @Exkremist
          Entschuldige das ich vom Thema abkomme, aber ergibt das noch ein Sinn?
          GERMAN Trump überquert die rote Linie mit den Juden.
          https://www.johndenugent.com/images/trump-attacks-bankers-florida-confed.jpg
          Bitte lesen.
          https://www.johndenugent.com/english/german-trump-uberquert-die-rote-linie-mit-den-juden/
          Mal angenommen das ergibt ein Sinn, aber was ist mit diesen Video hier?

          Gefunden hier.
          https://kopfschuss911.wordpress.com/2016/11/30/pizza-gate-und-die-e-mail-affaeren-von-clinton-podesta/#comment-18363
          Also ich komme da nicht mit, mir ist das zu hoch.
          Gruß Skeptiker

        12. Exkremist

          Für mich ergibt das alles durchaus Sinn. Der NJ ist einfach total daneben in letzter Zeit.
          Michael Winkel hat es kürzlich gut beschrieben: “Donald Trump ist Milliardär. Darum mag man ihn beneiden, doch es ist von vornherein keine negative Eigenschaft. Er ist seit Jahrzehnten im Geschäft, und das gibt einen klaren Hinweis darauf, daß er “zum System” gehört. Wer gegen das System arbeitet, mag es womöglich zum Millionär schaffen, doch sobald er auf dem Radar auftaucht, erhält er erste Angebote. Danach bleiben ihm drei Möglichkeiten: Er wechselt auf die Seite des Systems und darf weiterhin erfolgreich sein. … Falls Trump jemals außerhalb des Systems gestanden hat, hat er auf jeden Fall die erste Option genutzt.”
          … Und das Argument, dass in seinen Adern deutsches Blut fließt, zieht nicht, denn…
          “Nicht darauf kommt es an, ob wir ‘Arier’ sind, sondern darauf, daß wir ‘Arier’ werden. In dieser Beziehung bleibt ein ungeheures Werk an uns allen zu vollbringen: die innere Befreiung aus dem uns umfassenden und erstickenden Semitismus.
          Es handelt sich um die grundlegenden Urgedanken aller Weltanschauung und aller Religion. Dieses bescheidene Büchlein möchte die erste Anregung geben, die breite Heeresstraße zu verlassen und den steilen Bergpfad – den Devayâna der alten Arier – einzuschlagen, der zu Gipfelhöhen führt.
          Man vergesse das eine nie: nur durch Denken kann Denken befreit werden; wer nicht den Mut und die Ausdauer besitzt, die Gedanken des Denkergeschlechts der Arier nachzudenken, der ist und bleibt ein Knecht, gleichviel, woher er entstammt, denn er ist innerlich unfrei, blind, erdgefesselt.
          Wir müssen wieder Jünger der wahren Meister unseres Geschlechtes sein. Wer sich in die arische Weltanschauung hineinlebt, wird empfinden, als sei er im Besitz eines bisher unrechtmäßig vorenthaltenen Eigentums getreten.”
          (H.S. Chamberlain – Arischen Weltanschauung)
          Hier kann man auch einfach “Arier” mit “Deutscher” ersetzen. Trump ist kein Deutscher. Er ist in einer mosaischen Welt groß geworden, hat sich vom Mammon vereinnahmen lassen, hat diesen stets angebetet und wurde zum Oberkapitalisten. Er ist so weit davon entfernt, ein Deutscher zu sein, wie Frau Kazmierczak oder Moses selbst.

        13. Skeptiker

          @Exkremist
          Stimmt in der Quelle ist ja diese Quelle benannt.
          Donald Trump ist jetzt AMALEK
          [Quelle: http://concept-veritas.com/nj/deutsch.htm%5D
          Wenn im westlichen System plötzlichein Mann ins Zentrum der Berichterstattung rückt, schlussfolgern
          die meistenaufgeklärten Menschen aus Erfahrung, eine solche Person muss von der Lobby gesteuert sein. Viele unserer Leser dachten ebenso:
          .
          –Jüdischer Schwiegersohn aus New Yorks Finanzelite
          — Milliardär, also Teil der Judenlobby
          .
          Wir vom NJ waren auch skeptisch, aber wir tendierten zum Gegenteil, trotz seiner Rede vor dem AIPAC
          -Kongress, in der er eigentlich bedauerte, dass seine Tochter diesen Kushner geheiratet hatte. Wir sahen seine AIPAC-Rede als Taktik an und dürften damit recht behalten haben.
          ========================
          Aber ich erkenne kein Sinn.
          So wie ich das sehe, muss ich mich wohl mal von ausländischen Fachärzten behandeln lassen, damit mein Gehirn besser durchblutet wird.
          Deutsche Ärzte taugen nicht viel, außer man möchte früh sterben.
          Hier wird ein noch mit der Hand geholfen und das ohne Tabletten und Rezept.
          Das ist menschliche Nächstenliebe in Reinkultur.

          Gruß Skeptiker

        14. sitting bull

          Exkremist
          ich bin überzeugt das ,daß NJ mittlerweile seinen wahren Charakter zeigt und seiner eigentlichen Bestimmung folgt.
          Der Donald Duck legt bei Interviews sehr goßen Wert darauf das er AMERIKANER ist, wenn er auf seine angeblichen deutschen Wurzeln angesprochen wird.
          Der will auf gar keinen Fall mit DEUTSCH in Verbindung gebracht werden lehnt massiv jegliche Beziehung zu Deutsch ab.
          Diese Einstellung wird auch von vielen AMIS mit deutschen Wurzeln so praktiziert.
          Alle Bunzel die vor der Wahl und sogar jetzt noch in dem Donald Duck die Rettung für das DR sehen sind Traumtänzer und leiden massiv unter Wahrnehmungsstörungen.
          Blonde Haare und blaue Augen sind garantiert keine Hinweise für einen charakterfesten Menschen.

        15. Skeptiker

          @Sitting Bull
          Irgendwie gibt das echt viele Videos, wo man denkt, er ist mal so und dann mal irgendwie andersrum.
          Der neue US-Präsident Trump: Angela Merkel ist ein Desaster für Deutschland!
          Veröffentlicht am 09.11.2016

          Zumindest bin ich zu blöde, um das zu begreifen.
          Gruß Skeptiker

        16. GvB

          Trump.
          Trump ist kein Mysterium mehr.
          Er ist Amerikaner. (Da sagt die wahre Abstammung überhaupt nichts mehr über ihn aus)
          Er ist im Establishment aufgewachsen und von seinem Vater in die Logenvereinigung , der “Alfred-Smith-Society” eingeführt worden..verleugnete lange seine deutsche Herkunft, (Sagte lange, er wäre schwedischer Abstammung) und ist aber deutsch-schottischer Herkunft.
          Als Milliardär hatte er durch sein Immobliengeschäfte immer mit dem Establishment Kontakte..auch zur Baumafia..sowie Politikern..dem Kongress usw.
          Wie er wirklich tickt..werden wir bald nach seiner Inauguration(Amtseinführung) sehen.
          Seine bevorstehenden Gespräche mit Putin, Merkel ,der EU usw. werden dann zeigen ob und was sich wirklich aussenpolitisch und vor allem für uns hier ändert..
          Abhängig ist er auch. Amerikanische Banken liehen ihm kein Geld(soweit mir bekannt..)..sondern die angeschlagene “Deutsche” Bank..
          Seine “Spielchen” und Nähe zu Israel , dem AIPAC und anderen jüdischen Gruppen lassen ahnen, das er auch hier ein “Puppet on the string” ist-also abhängig!

        17. 16.1.1.4

          Skeptiker

          Trump und das Feindbild Nummer 1, es ist der Iran, wer hätte das gedacht?

          Gruß Skeptiker

        18. GvB

          @Skeptiker.. ich hab mich immer gefragt was machen die vielen Mainzelmännchen mit den komischen Hüten beim Iraner Achmaddinetschad
          (übersetzt: Achim Maddin Schach).

        19. Skeptiker

          @GvB
          Das sind Hütchenspieler.

          Gruß Skeptiker

  13. 15

    georgeorwelljun

    DER GROSSE SULTAN ERDOGAN
    is and isis ja nicht dumm,
    der kennt sich da bestens aus und sperrt alle Freimaurer einfach in seine Gefängnisse weg – mit anschließender Zwangsarbeit in seinen Arbeitslagern, vermutlich unter dem Titel “Arbeit macht frei” oder “Jedem das seine”?
    So langsam aber sicher kommt jetzt doch noch die wahre Wahrheit ans Licht?
    Und nicht nur die hiesigen Freimaurer-Geheimsektenlogen-Brüder und -Schwestern heulen ganz gewaltig auf?
    Denn nicht nur die türkischen Scheinrichter-Bänke, Scheinbeamten-Buden und Politgauner/innen-Büros sind von den Geheimsekten-Mitgliedern der Freimaurer-Geheimsekten-Logen-Bruderschaften total unterwandert?
    Das streng gehütete Geheimnis als Hauptziel der geheimen Freimaurer-Logen-Bruderschaften (seit 1992 auch Schwestern zugänglich) ist nach wie vor die Weltherrschaft?
    Zu den “FREIMAURER-LOGEN”, die als höchste und oberste Geheimsekten-Logen gelten, gehören viele Unter-Logen als geheime Ableger und Zweigstellen, welche als Zuarbeiter für die Freimaurer-Logen ihre Hauptaufgabe sehen müssen?
    Hierzu zählen vor allem die LIONS-LOGE, die ROTARIER-LOGE (“ROTE ARIER”), ROSENKREUZER-LOGE, ROUND-TABLE-LOGE, UNITARIER-LOGE, SATANISTEN-LOGE, BILDERBERGER-LOGE, SCIENTOLOGY-LOGE u.v.a.m?
    Und bitte nicht zu vergessen: Ohne Mitgliedschaft in einer Freimaurer-Loge oder in einer Unterfreimaurer-Loge gibt es vermutlich bzw. angeblich weltweit keinen hochbezahlten Politgauner/innen-Posten, vor allem nicht in IM ERIKA Merkel´s DDR.02?
    Was noch? Mit Bezügen, Gehältern, Apanagen, Renten oder Pensionen Monat für Monat nicht unter 10.000 €?
    Hier ein paar Texte über die total verlogenen, volksverdummenden und volksverblödenden und von den gleichgeschalteten System-Lizenz-Zwangs-Medien-Monopolen und Lügen-Pressen verschwiegenen Freimaurer-Geheimsekten-Logen-Umtrieben:
    http://www.metalrockradio.homepage.t-online.de/Freimaurer.html
    http://freimaurer-wiki.de/index.php/Logen_in_der_Schweiz
    http://tinyurl.com/jjecmvz

    Reply
  14. 14

    Exkremist

    Ich frage mich ernsthaft, ob sich die osmanischen Maurer bei der Einweihung auch einer künstlichen Beschneidung unterziehen müssen? Da deren Gott ja auch nur Jahwe unter einem anderen Namen und deren heiliges Buch nur die Torah unter einem anderen Namen ist, müsste doch eigentlich auch der salomonische Tempel, an dem sie bauen und der Jahwe, äh pardon, Allah gewidmet ist, bei denen einen anderen Namen haben. Vielleicht bauen sie dort am türkischen Tempel?…
    —————————–
    ((( https://de.m.wikipedia.org/wiki/Türkischer_Tempel )))
    Der Türkische Tempel in Wien war eine Synagoge im orientalischen Stil der türkisch-jüdischen Gemeinde (Sephardim). Das Gebäude wurde zwischen 1885 und 1887 nach Plänen von Hugo von Wiedenfeld in der Zirkusgasse 22 im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt errichtet und während der Novemberpogrome 1938 zerstört.
    Geschichte Bearbeiten
    Die türkisch-jüdische Gemeinde wurde in Wien bereits 1736 gegründet und erhielt von Kaiser Karl VI. zahlreiche Sonderrechte. Vor allem Vereinbarungen mit der Regierung des osmanischen Reiches (Hohe Pforte) brachten für die türkischen Juden größere Freizügigkeit, wodurch diese auch nach 1848 und 1867 ein autonomes Gemeindeleben behaupten konnten. Die türkischen Juden Wiens betrachteten sich selbst als Elite des Judentums und räumten der Bewahrung ihrer spaniolischen Sprache und der Pflege des sephardischen Ritus großen Raum ein. Gleichzeitig hielten die Gemeindemitglieder enge Verbindungen zum osmanischen Reich aufrecht.
    ———————————-
    http://de.metapedia.org/wiki/Karl_VI._(HRR)
    Karl VI. Franz Joseph Wenzel Balthasar Johann Anton Ignaz[1] (* 1. Oktober 1685 in Wien; † 20. Oktober 1740 ebenda)
    Der hatte aber einen schönen Namen 😀
    ——————————–
    Frage: Was haben diese zweihundert Jahre alten Koranschatullen gemeinsam?
    https://criticomblog.files.wordpress.com/2013/04/koran.jpg

    Reply
    1. 14.1

      Exkremist

      Korrektur: Der salomonische Tempel, der Jahwe, äh pardon, dem ABAW gewidmet ist… ☺ Shalom.

      Reply
      1. 14.1.1

        Gernotina


        Er ist ein prominenter Palestinenser, Sohn eines Hamasführers

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Exkremist

          @Gernotina
          Danke, aber das erste Video kann ich mir leider nicht ansehen.
          GruSS
          https://archive.org/details/NitogliaP.CurzioWoherStammtDerIslamVerlagAntonSchmid1998

        2. 14.1.1.2

          Butterkeks


          Die Wahrheit starrt uns allen ins Gesicht, nur wird sie nicht verstanden. Sie wurde vergessen gemacht.

        3. Adrian

          Wenn diese satanistischen Götzendiener vernichtet sind, kann ich mir langsam und vage das Paradies vorstellen …
          (https://www.youtube.com/watch?v=XbvkJSrgKUw)

        4. Adrian

          Wenn wir verstehen welche Kraft in der Liebe steckt, könnte die ganze Schöpfung gesund werden.
          Wenn wir verstehen, dass hinter allem der göttliche und bewusste Wille zum Leben steht, könnten die wunden heilen.

          Stattdessen töten wir sinnlos und bestialisch, um was darzustellen, … unsere Macht … oder was ???
          (https://www.youtube.com/watch?v=qf7NlbZ11RY)
          Aber genau diese unverzeichlichen Verbrechen an der Schöpfung, sei es Mensch oder Tier, tun wir unserer eigenen Seele an …

  15. 13

    Planetarer Stern Lamat

    False Evidence Appearing Real – Falsches erscheint allmählich Real

    Reply
    1. 13.1

      Exkremist

      Aus welchem Jollywoodfilm ist das?

      Reply
      1. 13.1.1

        Planetarer Stern Lamat

        Harodim – Nichts als die Wahrheit? ist ein österreichischer Thriller aus dem Jahr 2012 von Filmregisseur Paul Finelli. Kinostart war der 8. November 2012
        https://de.wikipedia.org/wiki/Harodim_%E2%80%93_Nichts_als_die_Wahrheit%3F

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Planetarer Stern Lamat

          …hier der Film auf youtube…

        2. Exkremist

          Danke!

  16. 12
  17. Pingback: Türkei nach Putschversuch: Freimaurer aussortiert! — lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Internetzel

  18. 11

    Hans Dieter C

    ……………………………………Sollte die Tatsache, dass sich unter den suspendierten und inhaftierten Personen auch signifikant viele Freimaurer befinden, kein Zufall sein,………………………………………….
    Man erhielt, wie noch erinnerlich aus dem Gespräch, folgendes zur Antwort.
    Denken sie an den Einfluß von Freimaurern im Ersten und zweiten Weltkrieg. Sarajewo, sie verstehen.
    Es kann allerdings auch eine geschickt gelegte Falle sein, für wen, wird sich zeigen schon in allernächster Zeit.
    Weiter, so erinnerlich aus dem Vortrag.
    Das ist sicher. Der Gegner arbeitet mit mehr Möglichkeiten als sie sich vorstellen können, also, denken sie in plus und minus, denkt er auch darin, jedoch verdreht er die beiden Seiten dann jeweils noch zwei Mal.
    Er ist auch im Seelenbereich aktiv, allerdings, können Sie dort auch weiterkommen, sozusagen sich…weiter bilden.
    Und, wohin geht die Reise, die Frage eines Interessierten?.
    Ins Nirgendwo, die fast lapidare Antwort.
    Ein Buddhist hätte es gleich verstanden, aber, wie viele waren damals anwesend?.
    Es ist einem entfallen.
    https://youtu.be/HYnotUA4p1E

    Reply
  19. 10

    Gernotina

    Organspende, die verheimlichte Wahrheit

    Reply
  20. 8
  21. 7

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: ???
    UPIK® Datensatz – L
    L Eingetragener Firmenname Bundeswehr
    Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil
    L D-U-N-S® Nummer 341729345
    L Geschäftssitz Querenburger Str. 19
    L Postleitzahl 44789
    L Postalische Stadt Bochum
    Land Germany
    W Länder-Code 276
    Postfachnummer
    Postfach Stadt
    Telefon Nummer
    Fax Nummer
    Name Hauptverantwortlicher
    W Tätigkeit (SIC) 8322

    Reply
  22. 6

    X-RAY 2000

    Achwas, Freimauerer, “Klimaerwärmung” usw. usf… Das ENERGIEKARTELL, also die Abzocker der Energiekonzerne, sind neben Banken, sehr große Übeltäter und Schröpfer der Nationen !
    Und wo verbrauchen wir im Haushalt den meisten “Strom”, genauer Elektrizität ? Beim Kochen und Waschen, nicht aber beim Beleuchten der Wohnung, weshalb die “Energiesparlampe” (außer die neuen LED-Lampen, die technisch wirklich was Feines sind)….
    Beim Wäschewaschen habe ich eine Möglichkeit im Netz gefunden, wo Damen Geld verdienen können, also statt die Slips, Söckchen und andere Teile, zu waschen, einfach hier abliefern http://www.crazyslip.com Und noch Geld dafür bekommen :mrgreen: !
    Oder ganz billig bei “KIK” Billig-Slips kaufen, ein bisserl Tee rübergießen (wegen der Optik, beim “Duft”, evtl. ‘ne leere Fischdose rüberstreichen…) und ab zur o.g. Internetfirma/Portal (also dort hinschicken)… :mrgreen: !
    Da sollte man doch echt ‘ne Menge Geld machen können, bei vergleichsweise geringem Aufwand… -Ach, was bin ich heute wieder für ein Menschenfreund… :mrgreen: !

    Reply
    1. 6.1

      GvB

      @X-RAY 2000 , diese Slip-idee ist doch schon uralt.. und abgegriffen 🙂
      …du machst Sachen…

      Reply
    1. 5.1

      Skeptiker

      @L.
      Nein das ist Stimmung.
      Sona Jobarteh & Band – Kora Music from West Africa

      Aber was für eine schöne Aufnahme.
      Gruß Skeptiker

      Reply
        1. 5.1.1.1

          Sehmann

          Ich fragte mich erst “was sind das denn für Menschen”, aber dann dachte ich mir schon, das sind die, die früher hier lebten, nicht zu verwechseln mit denen, die schon länger hier leben, oder gar mit denen, die seit kurzem hier leben.

        2. Gernotina

          Die Ausstrahlung dieser Gesichter spricht für sich selbst ! Sie sind Prototypen für die Menschen, die “früher hier lebten”, ihren Nachkommen gehört dieses Land !
          Ich bekomme Heimweh, wenn ich sie mir ansehe, es schmerzt bis in die Tiefe !

        3. GvB

          Einwanderer in Frankreich – Eine Frau aus Calais’ Stadt spricht über ihre ‘Migrationserfahrungen’
          Wahrheitsbewegung

          Ungeheuerlich, was sich in CALAIS abspielt!Wie sich die “Bilder” gleichen. Die Kolonisierung durch die Logen-Politiker in Frankreich(Wie auch in der BRD und vor allem Schweden!)
          Die Vertreibung, Verarmung der indigen Völker in Europa durch (angefeurt) das linke ANTFA -Gesindel(in Frankreich heissen sie “NO-BORDERS/Keine Grenzen) und der 5 .Kolonne..den “Asylanten” der Welcome -Politiker !!!
          Siehe Merkel, Hollande etc.
          ..und die Polizei in Frankreich etc. schaut zu oder verhaftet sogar die Franzosen, die gegen die Invasion protestieren..

          Veröffentlicht am 03.12.2016
          http://www.Wahrheitsbewegung.TV – Simone, eine Einwohnerin der Stadt Calais, erzählt von ihren Erfahrungen mit den zahllosen Migranten aus dem sogenannten “Dschungel” und deren “Kultur” in ihrer Gemeinde und gibt trauriges Zeugnis von den Zuständen in Europa 2016, verursacht durch unfähige, unwillige und/oder korrupte Politiker.
          Ihr Sohn wurde von einem “Dschungel”-Mob umgebracht..
          Calais ist eine Hafenstadt an der Atlantikküste Frankreichs. Von hier legen die Fähren vom europäischen Kontinent nach England (Großbritannien) ab. Der “Dschungel” (oder auch “Jungle”) war bis 2016 ein illegales Flüchtlingslager im Stadtgebiet der Hafenstadt Calais. Die “Flüchtlinge” hausten hier als Wegelagerer zu Zehntausenden in der Nähe der Zufahrtsstraße zum Hafen. Die Migranten versuchten zumeist nachts auf die Lkw zu gelangen, die die Fähre nach England nutzten. Dazu verursachten sie auf der Zubringerstrasse Verkehrsstaus. Doch auch im unmittelbaren Stadtgebiet kam es häufig zu Zwischenfällen.
          Das illegale und ständig wachsende Lager in Calais bildete sich, nachdem das offizielle Rote-Kreuz-Lager in Sangatte (ein Ort wenig abseits der Stadt) von der französischen Regierung 2002 unter Sarkozy aufgelöst wurde.
          Es ist allerhöchste Zeit..
          Wehrt euch gegen diese Umvolkung und Vertreibung der indigen Völker Europas..

        4. GvB

          Lysistrata – oder die „Lust“ der deutschen Frauen an Vergewaltigung
          4. Dezember 2016
          Von Peter Helmes
          Mord an Studentin in Freiburg offenbar aufgeklärt:
          Verschweigen, vertuschen, verstecken
          – und erst auf öffentlichen Druck veröffentlichen
          Der Mord an der Mitte Oktober vergewaltigten und anschließend getöteten 19 Jahre alten Medizinstudentin in Freiburg an der Dreisam ist offenbar aufgeklärt. Demnach wurde ein Tatverdächtiger verhaftet. Darüber berichteten zunächst die „Badische Zeitung“ und die „Bild“ übereinstimmend.
          Sechs Wochen tappte die Polizei im Dunkeln, nun scheint der Mord an der 19-Jährigen in Freiburg aufgeklärt zu sein – eine Frau, 21 Jahre alt, die das ganze Leben noch vor sich hatte.
          Da bleiben nur Wut, Empörung – und unser aller(?) Trauer!
          Laut „Badischer Zeitung“ und der „Bild“ ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Nach dpa-Informationen war die Polizei dem Tatverdächtigen nach Auswertung einer Kameraaufzeichnung auf die Spur gekommen. Der Verdächtige habe eine sehr markante Frisur und eine Haarfarbe, die dem am Tatort gefundenen Haar sehr ähnlich sei.
          Das ist eine sehr harmlose Umschreibung der Wahrheit – die da lautet: wieder ein „Refugee“!
          Wie lange wollen wir uns das noch gefallen lassen?
          Warum gehen wir nicht auf die Straße?! Ich würde sofort mitmachen und in der ersten Reihe mitmarschieren, aber ich muß einen Organisator suchen, weil ich als Schwerkranker das nicht mehr mit eigenen Kräften bewerkstelligen kann.
          Lysistrata – oder der Kampf der deutschen Frauen um ihre Sicherheit
          Es geht vor allem um die Sicherheit unserer Frauen. Sie trauen sich abends nicht mehr auf die Straße, werden begraptscht – und im schlimmsten Falle vergewaltigt. Wir Männer stehen scheinbar hilflos daneben. Sollten wir nicht Helfer sein, Schutzbieter? Sind wir „Helden“ schon so verweiblicht, daß wir nicht mehr um unsere Frauen – und auch um unser Vaterland – kämpfen?
          Ihr tapferen deutschen Männer und Frauen, wo seid ihr?
          In der griechischen Geschichte gab es den Vorgang, der unter dem Stichwort „Lysistrata“ in die Geschichte einging: Mit ihrer in einem Schwur festgehaltenen Verweigerung ehelicher Pflichten beendeten die griechischen Frauen den Peloponnesischen Krieg und zwangen so ihre Männer zum politischen Aktivismus. Ihr Frauen, verweigert Euren Männern den Sex, wenn Sie nicht bereit sind, für den Kampf um Eure Sicherheit auf die Straße zu gehen!
          Haltet zusammen! Jede kann morgen die Nächste sein!
          Oder wird sich in Deutschland erst dann etwas ändern, wenn das Volk dafür sorgt, daß auch die Volksvertreter nicht mehr sicher sind, wenn sie vermeintlich sicher in die Öffentlichkeit, also auf die Straße, gehen? Wohl eher erst, wenn diese Leute selbst davon betroffen sind, wird sich etwas ändern!
          Dazu schreibt die bekannte Journalistenwatch-Kommentatorin Renate Sandvoß:
          „Die Katze ist aus dem Sack! Der Mörder der jungen Freiburgerin ist gefasst. Es handelt sich um einen minderjährigen (17), unbegleiteten Flüchtling aus Afghanistan!
          Frau Merkel, was haben sie aus Deutschland gemacht?
          Keine Frau fühlt sich mehr sicher! Hunderte von Grabschern und Vergewaltigern von Köln läßt man unbehelligt laufen – nach dem Motto: Weiter so, Frauen, stellt euch nicht so an! Die minderjährigen Flüchtlinge, die besoffen Steine werfend und pöbelnd durch Bautzen zogen und unbescholtene Bürger angriffen, wurden in Schutz genommen, die Kritiker als Hetzer und Fremdenhasser dargestellt. Integration von muslimischen Männern, die Deutschland als Selbstbedienungsladen ansehen, wo sie sich fremdes Eigentum und deutsche Frauen greifen können, wie es ihnen beliebt? Niemals!!!!
          Wer seit unzähligen Generationen so gelebt hat, wird es auch nicht ändern, wenn Merkel und Konsorten freundlich darum bitten. Sie nennen es Fremdenhass, wenn wir uns gegen brutale Gewalt und das Benutzen von Frauen für die ungezügelte Triebbefriedigung wehren! Wie krank und pervers! Es ist unfassbar, was den deutschen Bürgern zugemutet wird!“
          conservo sagt: Bravo, Renate Sandvoß, Deutschland braucht mehr tapfere Frauen wie Sie, die sich von „Bereicherern“ nicht einschüchtern lassen!

        5. GvB

          Alles klar………….alles „Einzelfälle“
          Der junge Tatverdächtige hat bei einer Familie gewohnt, die bereits vernommen wurde. Der Freiburger Oberbürgermeister ((Dieter Salomon)) (Grüne) mahnte, die „Herkunft des Täters nicht für Pauschalurteile heranzuziehen, sondern den Einzelfall zu betrachten“.
          https://www.berlinjournal.biz/maria-l-freiburg-dieter-salomon/

        6. Gernotina

          @ Götz
          Beispiel der Familie der ermordeten Studentin – ich fasse einfach nicht, wie krank Menschen an Gemüt, Seele, Geist hier in Deutschland sind durch ideologische Hirnbehandlung !
          Dies könnte einem die Hoffnung nehmen, noch an eine Wende zu glauben, die aus dem Volk kommt !
          Sind viele Menschen einfach unfähig geworden, Fakten zu verknüpfen und Schlussfolgerungen daraus zu ziehen ? Sie sind sich anscheinend nicht im geringsten bewusst, wieviel weitere Opfer eine solche Unaufrichtigkeit (absurde Weltsicht – für mich reine Heuchelei) und Feigheit nach sich ziehen wird !
          Was ist nur aus den Seelen der Menschen geworden – durch ” schein-gutmenschige” Ideologie manipulierte Automaten ? Gruß, Gernotina

        7. Planetarer Stern Lamat

          …wenn ich so in mich reinfühle, dann habe ich zu dieser Studentinen-Geschichte weder ein Gefühl in mir, noch eine großartige Emotion… alles was ich weiß ist, dass man weder den presstituierten Medien trauen kann („Badische Zeitung“ und die „Bild“ übereinstimmend. 🙄 ), noch den ermittelnden Bediensteten, ihren Eltern schon gar nicht, denn die scheinen auch kein Gefühle für ihre “angebliche Tochter” zu haben… bei den alternativen Medien sollte man doppelt Achtsam sein… die ganze Aufmachung im Netz dient nur um Stimmung zu generieren und die Menschen gegeneinander aufzuhetzen… in der “Todesanzeige” ein Spendenaufruf mit Bankdaten, statt Blumen und Kränzen…
          …also mehr nach einer billigen Fals Flag Nummer kann es schon gar nicht mehr stinken…
          …fehlt nur noch dass sich der 17 jährige Flüchtling aus Afgahnistan in der Zelle erhängt, während er vorher unter Dauerbeobachtung mit dem Messer in der Steckdose gespielt hat…
          …ach ja, wer bis heute noch nicht bemerkt hat, wer tatsächlich die gefährlichen Menschen in diesem Land sind… der wird es wahrscheinlich zukünftig auch nicht kneißen… denn bevor es soweit kommen könnte, da hauen sich die Leute gegenseitig die Köpfe ein… der schwarze haut auf den weißen Kopf ein und der weiße auf den schwarzen Kopf… wenn es nicht so traurig wäre, es wäre schon wieder lustig…
          …ach ja, eine Emotion gab es dann doch, nämlich diesen Kommentar zu schreiben…

        8. Maria Lourdes

          Klasse Lamat…. chapeau,sagt Maria Lourdes!

        9. suchenwirth

          Liebe Gernotina
          Das ist exakt so wie du schreibst. Doch unsere Volksgenossen und -genossinnen müssen wieder zu sich selber finden, ihr innerstes eigenes Wesen wieder finden. Es scheint mir, dass wir nur leeren Hüllen begegnen im Alltag, erfüllt mit Unzufriedenheit, Trauer und Wut.
          Eine Rückbesinnung nicht in erster Linie zu alten Traditionen sondern vielmehr zum eigenen Sein ist dringend von Nöten, sobald sie sich ihrer selbst wieder bewusst sind, findet die Rückkehr zu Traditionen automatisch statt.
          Vorbereitungen abgeschlossen
          PrämiSSe: Ein Reich

        10. sitting bull

          GvB
          Gernotina
          ich weiß von dieser Tat und ihrem Hergang auch nur das was veröffentlich wurde.
          Ich sehe aber jeden Tag wer vor dem bewachten Eingangstor einer großen Unterkunft steht. Ich sehe und höre auch jeden Tag wie die Bunzels jung oder alt beider Geschlechter darüber reden und sich gerade die jungen Mädchen verhalten.
          Damit sowas wie in Freiburg überhaupt in deren Köpfen ankommt und auch richtig dann durch persönliches Verhalten verstanden und umgesetzt wird, wird so etwas noch sehr oft passieren müßen.
          Und eins muß ich ganz klar zum Ausdruck bringen, nicht immer sind nur die jungen Hormon gesteuerten männlichen Migranten Schuld.
          Auch hier gehören immer zwei dazu. Das ist nicht immer eine Einbahnstraße.
          Sogar verheirateten Mitarbeiterinnen in der Flüchtlingsbetreuung juckt es gelegentlich kräftig zwischen den Schenkeln.
          Die Praxis und Realität deckt sich nicht immer mit den herzzerreißenden Kommentaren in den Blogs.
          Den Bunzel in den sogenannten besten Jahren interessieren nur die drei F – Fressen-Ficken-Feiern.
          So ist nun einmal, zumindest in den Ballungsgebieten, die Realität.
          Sollten am Ende des Tages die RD sich doch in einem Anflug von Nationalität zu Deutschland und seinen heutigen Menschen bekennen und einschreiten, haben sie eine große Aufgabe zu bewältigen – den Augias-Stall BRiD ausmisten.

        11. Gernotina

          Ich hoffe, die RD haben noch Lust zum Ausmisten, die könnte einem nämlich glatt vergehen, wenn man sich das Gehege anschaut !
          Vielleicht haben sie vorrangig die größeren internationalen Aufgaben im Visier, die Reinigung betrifft ja den gesamten Erdkreis und es gibt keine isolierte Rettung für Deutschland, dazu ist das satanische Projekt viel zu gewaltig und hat alle Länder und Strukturen durchzogen.
          Das alles ist nur noch ein einziger verknäulter Lügenberg, der uns täglich begegnet, und ständig wird eine Schicht drübergelegt ! Finster wie die Nacht scheint mir die Menschheit und die kleinen Lichter werden davon verschluckt. Ich geh jetzt lieber Plätzchen backen und wünsche Euch einen besinnlichen Abend !

      1. 5.1.2

        Sehmann

        Da bevorzuge ich eher Musik aus Lateinamerika. Habe als 10-jähriger Bücher und Geschichten von B. Traven gelesen und dadurch einen Faible für Lateinamerika

        Reply
        1. 5.1.2.2

          Skeptiker

          @Sehmann
          Da finde ich ja das Lied besser.

          Also mein Onkel war bei der Luftwaffe.

          Gruß Skeptiker

        2. Quelle

          https://youtu.be/FCF1gLfunOs
          PS.Meine Beiträge kommen sehr lange nicht an,manchmal sogar überhaupt nicht.Insofern, auch oft nicht, wenn ich Antwort gebe.Habe den PC öfters schon herunter gefahren, bringt jedoch nichts.
          Liebe Grüße !

      1. 5.2.1

        Gernotina

        Eine Liebe in Deutschland – man beachte die letzte Strophe, könnte uns wieder einholen, ein solches Schicksal !

        LIEDTEXT
        Ännchen von Tharau ist’s, die mir gefällt.
        Sie ist mein Reichtum, mein Gut und mein Geld.
        Ännchen von Tharau hat wieder ihr Herz
        auf mich gerichtet in Lieb und in Schmerz.
        Ännchen von Tharau, mein Reichtum, mein Gut,
        du meine Seele, mein Fleisch und mein Blut.
        Käm alles Wetter gleich auf uns zu schlahn,
        wir sind gesinnt, beieinander zu stahn.
        Krankheit, Verfolgung, Betrübnis und Pein
        soll unsrer Liebe Verknotigung sein.
        Ännchen von Tharau, mein Reichtum, mein Gut,
        du meine Seele, mein Fleisch und mein Blut.
        Recht als ein Palmenbaum über sich steigt,
        je mehr ihn Hagel und Regen anficht,
        so wird die Lieb in uns mächtig und groß
        durch Kreuz, durch Leiden, durch mancherlei Not.
        Ännchen von Tharau, mein Reichtum, mein Gut,
        du meine Seele, mein Fleisch und mein Blut.
        Würdest du gleich einmal von mir getrennt,
        lebtest da, wo man die Sonne kaum kennt,
        ich will dir folgen durch Wälder, durch Meer,
        Eisen und Kerker und feindliche Heer.
        Ännchen von Tharau, mein Licht, meine Sonn,
        mein Leben schließ ich um deines herum.

        Reply
        1. 5.2.1.1

          Skeptiker

          @Gernotina
          Nun ja, heute kommt mir der BRD GmbH & Kotze KG Saftladen eher so vor.
          Unsere Gesellschaft ist eben überaltert, wir brauchen mehr Zuwanderung.

          https://www.youtube.com/watch?v=T1aM8E9IrSc
          Gruß Skeptiker

        2. Skeptiker

          Sonntag, 04. Dezember 2016
          Druck auf abgelehnte Asylbewerber
          McKinsey entwirft Rückkehrmanagement
          Deutschland ist ein Unternehmen, ankommende Flüchtlinge vor allem ein Kostenfaktor. So rechnen die Unternehmensberater von McKinsey und leiten daraus Handlungsempfehlungen ab. Ihr eigenen Dienst waren auch nicht billig.
          http://www.n-tv.de/politik/McKinsey-entwirft-Rueckkehrmanagement-article19247316.html
          Nun ja, was soll man davon halten, machen die jetzt ein doppeltes Geschäft, erst alle hier reinlocken um danach mit viel Geld zurückzuschicken?
          Am Deutschen Wesen soll die Welt eben genesen.
          P.S. Ist das überhaupt noch zu fassen, oder leide ich unter Verblödung?
          Gruß Skeptiker

        3. GvB

          …zu schläfrig sagte die (lesbische Schauspielerin) Nonne…tja, die singenden Damen haben ja auch keine Körperspannung 🙂 sondern sind lasch und aus dem “Leim”..
          Lysistrata-oder-die-Lust-der-deutschen-Frauen
          Dazu schreibt die bekannte Journalistenwatch-Kommentatorin Renate Sandvoß:
          „Die Katze ist aus dem Sack! Der Mörder der jungen Freiburgerin ist gefasst. Es handelt sich um einen minderjährigen (17), unbegleiteten Flüchtling aus Afghanistan!
          http://brd-schwindel.org/lysistrata-oder-die-lust-der-deutschen-frauen-an-vergewaltigung/
          Verschweigen, vertuschen, verstecken
          – und erst auf öffentlichen Druck veröffentlichen

        4. GvB

          Mord an Maria: Die verschwiegenen Fakten

        5. GvB

          ….und 17-jährige gelten in ihren Herkunftsländern als Erwachsene !
          Also bei Taten ohne Mord etc.abschieben! Die kosten uns sonst hier viel Geld und werden HIER nie integrierbar sein.

        6. Quelle

          Ein Gastbeitrag von Katharina Ildiko Szabo
          Nun, da bekannt ist, dass der Sexualmord an der Studentin Maria L. aus Freiburg von einem Afghanen begangen wurde, der im Zuge der Willkommenshysterie 2015 in das Land kam, in dem wir schon länger leben, wird der Albtraum in den nächsten Tagen wieder richtig Fahrt aufnehmen.
          Ältere, linksliberale Herren werden sich ein Glas Rotwein einschenken, die blasierte Feder spitzen und sich mit der Gewissheit ans Werk machen, mehr denn je dem Pack da unten, welches jetzt endlich Konsequenzen fordert, die richtigen Gedanken einbimsen zu müssen.
          Aufschei -Trullas werden die Gelegenheit nutzen, sich schrill in den Vordergrund zu spielen und Moderatoren mit bedeutungsschwanger ernster Mine werden uns, den tumben Pöbel, mit gestrengen Worten auf den richtigen Weg führen:
          Begehen nicht auch die, die schon länger hier sind, Sexualmorde?
          Ist das zu nennende Charakteristika des Mörders nicht eher „Mann“ als muslimisch sozialisierter Afghane?

          Müssen wir uns jetzt nicht mit ganzer Empörungskraft dem Alltagssexismus zuwenden?
          Spielt man nicht den Falschen in die Hände, wenn man die Nationalität des Täters nennt?
          Und, last but not least: Dürfen sich Frauen, die sich doch auch auf dem Oktoberfest von Männern, die schon länger hier sind, befummeln lassen eigentlich darüber beschweren, von einem Moslem ermordet zu werden?
          Oder verfolgen sie in Wahrheit nur eine rassistische Agenda der Ausgrenzung?

          Da ich dem nervlich wohl nicht mehr gewachsen bin, werde ich die Meinungsseiten unserer Massenmedien, Heute Journal, Tagesthemen sowie Illner, Lanz und Maischberger die nächsten Tage meiden.
          Freiburg: Die Beschwichtigungshofräte stehen schon in ihren Startlöchern
          Quelle:Philosophia perennis
          ***

        7. Adrian

          Was wir heute nun erkennen ist in Südafrika bittere REALITÄT. Mit dem einzigen Unterschied, dass wir Vorbereitungszeit hatten.

        8. Gernotina

          @ Skeptiker
          Für bestimmte feinere Zeichen (hier war der Text vom “Ännchen” gemeint) hast Du absolut kein Fingerspitzengefühl, da fehlt Dir ein Wahrnehmungsorgan. Wahrscheinlich wird dieses bei Dir von Jordan Carver besetzt gehalten 😉 !

        9. Skeptiker

          @Gernotina
          Kann schon sein.
          Herbert Grönemeyer Männer
          (https://www.youtube.com/watch?v=UEJNMkEr1Ls)
          P.S. ich kann das Lied selber nicht ertragen.
          Aber das kommt mein Verstand schon sehr nahe.

          Gruß Skeptiker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen