Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 12. Okt 2016 – Nr. 943 – 73RR4H3R2

  2. 33

    Tom Klein

    Ich mal wieder…
    Tja kein Mampf kein Kampf. Schrieb er und drückte sich ein Quarkbällchen rein.
    Vor einigen Jahren hatte ich einen beinahe Nervenzusammenbruch als Libyen im Begriff war von den guten, also von der westl. Wertegemeinschaft, oder von wem auch immer, befreit zu werden. Und was wurden die befreit. Was mich so fertig gemacht hat war die reaktion von Leuten aus meiner Umgebung mit denen ich gesprochen habe.
    Ich so: Alter guck dir Libyen an was da abgeht. Der Wahnsinn. Die machen wasse wollen. Unverschämtheit. Und… das könnten die auch jederzeit bei uns abziehen.
    Reaktion: Bei uns? Neeh! Niemals. Wir sind doch schon bei den “Guten”.
    Ha! Ist das so? Nein natürlich nicht.
    Nun wird bei uns was ganz anderes als das In-die Steinzeit-Bomben-Spiel abgezogen. Das auslöschen-für-immer-Spiel.
    Europa oder alle Europäer, Kaukasier, Weiße auf dem Erdenrund mit Brandbomben, Blausäure oder Atomwaffen auszurotten geht nicht.
    Das gibt ne riesen Sauerei und schlechte Publicity. Städte wie Paris oder Berlin mit Wasserstoffbomben zu verdampfen würde die ganze Atmosphäre mit so viel Dreck verseuchen, daß wirklich kein Radieschen mehr genießbar wäre.
    Also braucht man da eine elegantere Methode. WetWare.
    Es geht ja nicht mehr um Kaiser gegen König, Pabst oder Präsident sondern um das große Ganze. Um die ganze Welt. Einige meinen halt diese sich anzueignen sei ihre Aufgabe und der Lohn als alleinige Herrscher über die Erde zu gebieten. Oder was davon übrig sein würde. Toller Lohn.
    Also gilt für Europa, Nordamerika und eigentlich überall wo Weiße Menschen sind 4th generation Warfare. Oder Fifth gen. oder wo sie glauben sich zu befinden. Kleine Erläuterung: First gen. Mann gegen Mann mit Keule zum Beispiel. Second gen. Armee gegen Armee mit Artillerie etc. Thrid wie im WK2 mit Flugzeugen, Panzern gegen Armeen und vor allem gegen die Zivilbevölkerung(!). Und dann seit dem zweiten Weltkrieg eigentlich immer gegen Zivilisten. Da sind wir momentan.
    Irreguläre oder assymetrische Kriegsführung wo man es sich grad erlauben kann, ohne Kriegserklärung (wer gegen wen denn auch?), Weltweit mit kleinen Trippelschritten zum Endsieg.
    Zur WetWare.
    Das sind Menschen. Du und ich (ich bin ein Quarkbällchen gespeister NWO Bott). Erst einmal jeder.
    Menschen machen Sachen. Daraus kann man bestimmte Warscheinlichkeiten ableiten was welche Menschen denn machen werden, wenn man sie zum Beispiel auf einem bestimmten Raum zusammenpfercht und ihnen die Nahrung entzieht. Womit die Brücke zum Artikel geschlagen ist denn: Je einfacher Menschen gestrickt sind um so einfacher lassen sich solche Berechnungen anstellen.
    Die letzte Hungersnot ist grob hundert Jahre her. Was haben die Nazis (kleiner Scherz) gemacht? Die Deutschen haben sich in die Schlange gestellt und der Oma noch was mitgebracht bis sie verhungert sind. Wenn man jetzt aber genug (auch deutsche) undisziplinierte Untermenschen, Egoisten und Assoziale auf Ration setzt gibts keine Schlange sondern einen Tumult bis sich alle die Köppe einschlagen und der letzte Überlebende schließlich auch verhungert. Das denke ich ist der Plan. Von der Rassenvermischung mal abgesehn.
    Also Millionen Leute in Europa zusammenpferchen. Nahrung entziehen und die Show geniesen. So haben sich das einige wohl vorgestellt. Die kläglichen Reste die nach ein paar Jahren noch über sind kann man dann mit Futter in irgendwelche Rheinwiesenlager locken.
    Jetzt kommt das Aber:
    Aber in Zeiten Größter Not zeigen sich angeblich sowohl die schlechtesten als auch die besten Eigenschaften von Menschen und auch von Völkern. Man wird sehen.
    Die prächtigsten Führer der bekannten Menscheitsgeschichte waren Europäer! Und wir deutschen sind noch immer das beste europäische Volk!
    Das wird man ja wohl mal sagen dürfen 🙂
    Weitermachen

    Reply
    1. 32.1

      arkor

      vermeintliche Helden sind in Wirklichkeit Mitwisser, was sehr logisch scheint, wie ich oben ausgeführt habe, denn Mohammed ist direkt mit Merkels Hilfe, also des Bundesregimes aus dem IS-Gebiet, in dem die Familie allerdings unbehelligt lebt.
      Tja, da musste wohl jemand dran glauben….
      In seinen Vernehmungen hatte er nach dpa-Informationen die drei Syrer der Mitwisserschaft bezichtigt. Inwieweit diese Aussage als glaubhaft eingestuft wurde, blieb zunächst unklar.

      Reply
  3. 31

    Planetarer Stern Lamat

    Der syrische Terrorist ist tot. Selbstmord in JVA Leipzig
    Leipzig – Am Montag war der 22-jährige Dschaber al-Bakr in Leipzig verhaftet worden, weil er in seiner Chemnitzer Wohnung einen Sprengstoffanschlag vorbereitet haben soll.
    Nun ist der mutmaßliche Terrorist, der Verbindungen zum Islamischen Staat (IS) haben soll, tot.
    https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-jaber-albakr-anschlag-syrer-selbstmord-tot-tod-suizid-chemnitz-172418

    Reply
    1. 31.1

      arabeske654

      Genau so hatte ich mir das Ende dieser Komödie vorgestellt. Dann kann sie ja zu den Akten. Wir haben den einfältigen Deutschen wieder mal ein bischen Angst gemacht und gleichzeitig ein paar Sympathiepunkte für die Siedler eingesammelt. Jetzt gehen wir wieder über Los und Sammeln 4000 Punkte ein.

      Reply
      1. 31.1.1

        Planetarer Stern Lamat

        …war ja schon einem Wunder gleich, dass sie den angeblich lebend verhaftet haben… und da in meinen Augen dieses ganze Kasperletheater aus dem Hut gezaubert wurde, so mußte man auch den einzigen und letzten Zeugen aus dem Weg räumen… ich hab ja immer Märchen und Geschichten für phantastisch gehalten… aber gegen diese momentan erlebte Realität ist das nur ein Klacks im Vergleich…

        Reply
        1. 31.1.1.1

          arabeske654

          Geschichten aus der Merkelei oder Dummheiten aus 1000 und einer Nacht.

    2. 31.2

      Skeptiker

      @Planetarer Stern Lamat
      Fast unglaublich sowas.
      Der Typ wusste bestimmt nicht einmal was er verbrochen haben soll, aber wie bei UWE Mundlos und dem NSU Theater war das bestimmt auch so.
      Uwe Mundlos
      Uwe Mundlos (* 11. August 1973 in Jena; † 4. November 2011 in Eisenach) war ein deutscher Neonazi, Terrorist und mutmaßlicher Mörder. Zusammen mit Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe formte er nach den Ermittlungsergebnissen der Bundesanwaltschaft von 1998 bis 2011 die Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) und war Mittäter bei der Ermordung von zehn Menschen. Er beging nach einem Banküberfall und anschließender Polizeiverfolgung mutmaßlich Suizid.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Uwe_Mundlos
      Wurde der Typ einfach als nützlicher Idiot gebracht, um die Angst vor dem Terror, wie ja auch von der Merkel erwünscht ist, zu manifestieren.
      Angela Merkel, Geschäftsführer des Wirtschafts- und
      Verwaltungsgebietes der BRD (nicht von Deutschland):
      „…denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf
      Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit…“
      https://seruiwolk.files.wordpress.com/2015/11/merkel-fahndungsbild.jpg
      Es istAufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der
      Bevölkerung zu stärken“ (am 03.02.2003 im Präsidium der CDU
      Und bevor der noch seine Unschuld beweisen hätte können, wurde er eben von der jüdischen BRD GmbH § Kotze KG, eben Mundlos gemacht.
      P.S. Zumindest werde ich mir nie mehr im 1 € Laden was kaufen, zumindest kein Heißkleber, dann doch lieber einen anderen Kleber wie UHU oder so.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 31.2.1

        arabeske654

        Diesen Rassismus gegen Eulen verbiete ich mir, von wegen UHU Kleber.

        Reply
        1. Planetarer Stern Lamat

          …mittlerweile drehen die einem schon nen Strick, weil man möglicherweise eine Pistole im Werkzeugkasten hat… eine “Heißklebepistole”… es könnte ja die möglicherweise letzte Waffe sein, bei der man hinten was reinsteckt und anschließend einen Abzug betätigen muß, damit vorne was auch rauskommt… und bei Pattex mußte auch aufpassen, denn der hält was er verspricht und das kann für manche schon wieder wie eine Drohung klingen… darum vorsichtig mit Späßle machen, denn auch darauf haben sie es abgesehen… 😆

        2. 31.2.1.2

          Skeptiker

          Mittwoch, 12. Oktober 2016
          Behörden bestätigen Selbstmord.
          Al-Bakr erhängt sich in Gefängniszelle
          Das Bild deutet das ja nun an, was passieren kann, mir Hilfe der jüdischen BRD GmbH §und Kotze KG
          Hier wird er ja auch schon Medienwirksam gewürgt.
          http://bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop18828176/1514995860-cImg_16_9-w680/Al-Bakr.jpg
          Politiker sind geschockt über die Fahrlässigkeit der sächsischen Vollzugsbehörden, die den mutmaßlichen Bombenbauer Dschaber al-Bakr zwei Tage nach dessen Festnahme tot in seiner Zelle finden. Vor seinem Ableben soll der Syrer noch die Landsleute belastet haben,
          die ihn der Polizei übergeben hatten.
          http://www.n-tv.de/politik/Al-Bakr-erhaengt-sich-in-Gefaengniszelle-article18846401.html
          Na klar, Politiker sind geschockt, das Gegenteil ist wohl die Wahrheit.
          https://lh5.googleusercontent.com/-4Dtnpffn54U/VbUy2MhpetI/AAAAAAAABIg/wE4iuZU2CtI/w958-h719-no/2015%2B-%2B7%2B-%2BW%2B%2BA%2B%2BH%2B%2BR%2B%2BH%2B%2BE%2B%2BI%2B%2BT%2B%2B%2B%2B-%2B%2B%2BGeorge%2BOrwell.jpg
          Meines Wissens haben die nicht mal Schnürsenkel für die Schuhe in der Zelle und so gesehen, womit soll er sich dann erhängt haben?
          Mit Heißkleber für ein 1 €, kriegt man das wohl auch schwerlich hin.
          Und sich mit den eigenen Händen zu erwürgen, soll meines Wissens gar nicht möglich sein, oder man schlägt sich selber den Kehlkopf ein.
          Aber das waren wohl eher andere Kräfte, die das gemacht so haben könnten.
          Gruß Skeptiker

        3. Planetarer Stern Lamat

          @Skeptiker… wenn ich ehrlich sein muß… grad einen wirklich lebendigen Eindruck macht er auf diesem Bild auch nicht… aber wer weiß schon wie und was, der Lügenpresse kann man jedenfalls in keinster Weise trauen und das sollte nun mittlerweile jedem klar sein…

        4. Skeptiker

          @Planetarer Stern Lamat
          Bildern darf man sowieso nicht trauen und Videos erst recht nicht.
          Aber zumindest finde ich das ja noch witzig dabei.
          Eurovision Song Contest 2016 heute: Favoriten und Teilnehmer beim ESC 2016
          http://www.giga.de/wp-content/uploads/2016/05/Eurovision-Song-Contest-2016-Artikelbild-rcm992x0.jpg
          Donald and Hillary – I’ve Had The Time of My Life

          Ist das nicht rührend?
          Gruß Skeptiker

        5. Planetarer Stern Lamat

          …vielen Dank Skeptiker… vor lachen kommen mir sogar die Tränen… muß ich gleich weiterteilen so rührend wie das ist… 🙂
          Gruß und gute Nacht
          Lamat

        6. Skeptiker

          @Planetarer Stern Lamat
          Aber der sah ja tatsächlich schon vorher tot aus, also seine Hände waren nach hinten gefesselt und seine, seine Beine waren unten wohl mit einer Steckdosenleiste, die wohl 2 Meter Kabel hat, gefesselt.
          Komisch ich finde das Bild nicht mehr, wonach der Gefesselte, mit Verlängerungskabeln so gefesselt wurde.
          Aber wenn ich mir das Bild nochmal genau anschaue.
          https://i1.wp.com/bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop18828176/1514995860-cImg_16_9-w680/Al-Bakr.jpg
          So erkenne ich kein Würgegriff, warum auch, der war doch angeblich vollständig gefesselt.
          Du hast recht, der sieht aus als ob er schon tot war, als man dieses Umvolkungsfreudige Bild aufgenommen hat.
          Im BRD und Kotze GmbH Verblödung, mit Rundfunk und Fernsehen, der Juden hörte man ja auch von den Deutschen Rentnern danach: Alle Achtung, wenn alle SYRER, so heldenhaft sind, aber dann gerne mehr davon.
          Nun ja, aber ohne mich, aber so leicht lässt sich eben die Masse verarschen.
          Gruß Skeptiker

  4. 30

    Gernotina

    Schlacht um Berlin

    Bitte, lasst uns nicht im Stich, es kann doch nicht alles vergebens gewesen sein, soviel Leid !

    Reply
    1. 30.1

      Sylvia

      Diese drei Videos, die Du gefunden hast, kannte ich noch nicht. Danke dafür. Als Kind wollte ich von meiner Oma immer Geschichten „von früher“ hören. Als sie 1990 verstarb, habe ich auch alle Fotos zu mir genommen.

      Reply
  5. 29

    Gernotina

    Berlin 1936 (in Farbe) – Kontrast

    Reply
    1. 29.1

      Skeptiker

      @Gernotina
      Oder hier, ist von heute.
      Hamburg 1948
      http://www.mopo.de/videos/sensationelle-filmaufnahmen—hamburg-im-sommer-1948-24880842
      Gruß Skeptiker

      Reply
  6. 28

    Gernotina

    Berlin Juli 1945 – hab ich noch nicht gesehen, was für intensive Bilder

    Reply
  7. 27

    Gernotina

    Der Hungerwinter 1946/47 in Deutschland

    Reply
  8. 26

    Gernotina

    Die Kommentare kommen mal wieder nicht durch !
    Geheimes US Raumprogramm ? – Nasa Archive
    http://www.express.co.uk/news/weird/719892/UFO-ROCKET-NASA-Apollo-11-moon-secret-space-program
    Außergewöhnliche UFO Aktivitäten in Brasilien in den 80ern – Freigabe von brasilanischen Akten über die Vorfälle auf der Insel Colares

    Reply
    1. 26.1

      Gernotina

      Das scheußliche Bild wollte ich eigentlich nicht präsentieren, ist aber leider der Anreißer !

      Reply
      1. 26.1.1

        Hans Dieter C

        Test.
        Antwort nicht durch, bisher.
        DAS ist der Weg. ( Nicht humanoide Wesenheiten, ganz, halb, gemischt, Tier-Mensch ).
        Gruß

        Reply
        1. 26.1.2.1

          arabeske654

          Warum postest Du diese Leichenfledderei dann hier?

        2. Skeptiker

          @Arabeske654
          Weil mir zum Alien-Bild im obigen Video (Aliens & UFO Killing Humans HD)
          Mir diese Bilder in Erinnerung kamen.
          Ich meine wer selber so aussieht, wie eine lebende Leiche, was soll dabei schon anderes bei rauskommen?
          http://www.famousinventors.org/images/gunther-von-hagens.jpg
          (https://www.youtube.com/watch?v=Y0DVvE1Eq7U)
          Normalerweise müsste der Typ in die Klapse, aber in der BRD GmbH & Kotze KG, werden solche Frauen als kriminell dargestellt.
          http://www.renegadetribune.com/wp-content/uploads/2015/07/ursula1.jpg
          Weil Wahrheit ist hier eben verboten, aber das völlig perverse, wird hier als Kunst angesehen.

          Gruß Skeptiker

    2. 26.2

      Hans Dieter C

      HIER, ist den Weltlenkern auf die Schliche zu kommen, ja, so ist es.
      Sie benutzen HOCHTECHNOLOGIE, abeiten im Hintergrund, schieben vor Logen, Regierungen, Geldkonstrukte, Religionen, Konzerne.
      Sie sind Nicht humanoid, teilhumanoid, vermischt genetisch mit Affen, Tieren, Menschen, und arbeiten durch Angstenergie, die sie von uns absaugen, Macht und Sex.
      Blutige Rituale, Herz bei lebendigem Leibe ausreißen, essen !!!.
      Angst macht das Blut des armen todgequälten Menschen süß. das lieben sie, süßes Blut trinken.
      Für Sex erschaffen sie extra Wesenheiten, Nymphen. Auch ihre Sexpartner !. Auch untereinander, durcheinander, mit Menschen, Tiermenschen, alles geht.
      Woher wir kommen?. Darüber berichte ich lieber nicht !.
      Gibt es einen Ausweg aus dieser Falle ?.
      Wir sind genetisch von ihnen manipuliert/konstruiert/vermischt ( reptiloider Gehirnanteil !!! ).
      Triggerpunkte, die bei bestimmten äußeren Anlässen in Kraft gesetzt werden, siehe Kriegsangst, Kriegslust !.
      So die Information von dem Vortragenden.
      Sie beherrschen HOCHTECHNOLOGIE UND TELPATHISCHE FUNKTIONEN.
      Kommen wir aus der Nummer raus?.
      Nein, niemals, meinten bisher alle.
      Doch eine Einheit wagte das Unmögliche, andere haben erkannt, daß es gehen könnte, die Befreiung der Menschheit insgesamt.
      Doch, das ist bei Hellsichtigen Gegnern, nichts für die Öffentlichkeit, und alles, was damit zusammen hängt, so weiter die Info.
      Gruß an Gernotina.

      Reply
  9. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 12. Okt 2016 – Nr. 943 | Terraherz

    1. 25.1

      hardy

      Peter Stein • vor 5 Stunden
      Die Frau ist denkbar falsch am Platz und kann nur froh sein, dass die Deutschen sich offenbar (fast) alles zumuten lassen. —> Diese intellektuell und optisch nicht besonders bevorteilte Dame hatte doch tatsächlich die Chuzpe gegenüber Demonstranten in Dresden zu sagen, der Herr möge Hirn regnen lassen; und ich hatte nicht den Eindruck sie meinte für sich selbst! … Das wundert mich eigentlich, dass die C.F. Roth nicht mehr Briefe erhält.
      Der Herr hat sie aber nicht erhört, vielleicht weil die immer so (musel)manisch guckt.

      Reply
  10. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 12. Oktober 2016 – Nr. 943 | Der Honigmann sagt...

  11. 24

    GvB

    Erinnerung…
    Brigadegeneral a. D. Reinhard Günzels Rede von 2004! : Für wie dumm haltet ihr uns? – Jetzt reicht´s!
    http://brd-schwindel.org/brigadegeneral-a-d-reinhard-guenzel-fuer-wie-dumm-haltet-ihr-uns-jetzt-reichts/
    und..
    Bundeswehr zeigt Merkel rote Karte: Erster (noch aktiver..)General verweigert den Gehorsam | anonymousnews.ru
    http://www.anonymousnews.ru/2016/10/11/bundeswehr-zeigt-merkel-rote-karte-erster-general-verweigert-den-gehorsam/

    Was mir bei diesem General hier auffällt, ist..das er der erste ist..der wohl noch im Dienst und nicht pensioniert ist und die Klappe aufmacht.
    EIN “Worse-case-Szenario”(Entlassung für den General..) mag so kommen..alles möglich..Oder auch nicht. Sowas(Eventl. Diszis) wird hinter verschlossenen Türen in Berlin beschlossen..aber auch in kl. Zirkeln wie der Clausewitz-Gesellschaft diskutiert..
    UND da wird der Gegenwind..(WENN denn…. ) herkommen!!!
    Da sitzen dann keine Politiker..(Wenngleich auch wieder wenige diese Parteibuch-Offiziere).Aber auch viele PARTEILOSE ..
    Gruss Götz
    Nachtrag:
    Die Vernetzung zwischen national gesinnten Gruppen findet jetzt statt:
    aus..Bundeswehr , Politik, Burschenschaften, Denker -Zirkel, Blogger.. usw.

    Reply
    1. 24.1

      Kleiner Eisbär

      Nicht ganz Götz – der General hat die Klappe im Oktober 2015 aufgemacht und ist seit November 2015 im Ruhestand.

      Reply
      1. 24.1.1

        GvB

        @Kleiner Eisbär.
        Aha. Danke für die Info..
        dann hat er “elegant die Kurve gemacht”!
        Gr. Götz

        Reply
  12. 23

    Planetarer Stern Lamat

    Berlin will Migranten per Gesetz bevorzugen
    Die rot-rote Regierung in Berlin plant ein “Integrations- und Partizipationsgesetz”, das Migranten bei der Einstellung im öffentlichen Dienst bevorzugen soll. Auf diese Weise will Berlin seine „Rolle als Schrittmacher in der Integrationspolitik unterstreichen”. Rechtliche Hürden will die Stadt umgehen…
    weiter: https://www.welt.de/politik/deutschland/article7464856/Berlin-will-Migranten-per-Gesetz-bevorzugen.html

    Reply
    1. 23.1

      Sylvia

      Dieser Artikel ist von 2010. Wurde ein solches “Gesetz” beschlossen?

      Reply
    2. 23.2

      arkor

      ….kriminell und es erleichtert uns anschließend eine besonders harte Säuberung durchzuführen. Vergessen wir nicht. Es ist KEIN ÖFFENTLICHER DIENST und alles STEHT UNTER VÖLKERRECHT. Was regt ihr euch auf. Sie geben uns doch alles in die Hände.
      Nehmen wir den Migranten als bewaffenete “BRD-Scheinpolizeikraft”, oder sonstige bewaffenete Kraft der BRD,gibt uns die Möglichkeit jederzeit den aktiven Kriegszustand auzurufen und das Völkerstrafgesetzbuch einzusetzen….aber soweit sind wir noch nicht.

      Reply
  13. Pingback: Für die meisten Deutschen ist es »normal«, immer etwas zu essen zu haben. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  14. Pingback: Für die meisten Deutschen ist es »normal«, immer etwas zu essen zu haben. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  15. 21

    Planetarer Stern Lamat

    95. Tagesenergie mit Alexander

    Reply
  16. 19

    Kleiner Eisbär

    Der nächste Akt in der Schmierenkomödie OMF – BRD…
    http://daserste.ndr.de/panorama/Haverbeck-Dritte-Haftstrafe-,haverbeck144.html

    Reply
    1. 19.1

      arabeske654

      In der Diskssion darunter tummelt sich das pseudointellektuelle Lumpenproletariat. Hier einer der Ergüsse:
      ” M. Brandt schrieb am 11.10.2016 22:13 Uhr:
      Die NATIONALHYMNE (der BRD!) kann nicht in drei Strophen gesungen werden. Sie hat nur eine.”
      Was für eine hochgeistige Erkenntnis, die BRD hat eine Nationalhymne. Wie, wann und wodurch ist die BRD denn zu einer Nation geworden??

      Reply
    2. 19.2

      Skeptiker

      @Kleiner Eisbär
      Ich lese gerade:
      Der Prozess gegen die notorische Holocaust-Leugnerin wurde von Störungen begleitet. Über 50 Unterstützer von Haverbeck waren aus ganz Deutschland angereist, aus Großbritannien kam die Rechtsextremistin Michèle Renouf. Weil in dem Saal des kleinen Amtsgerichts kaum die Hälfte der Anhänger Platz fanden, kam es zu Tumulten. Mehrmals musste die Richterin die Verhandlung unterbrechen, da Neonazis auf dem Flur Lärm machten.
      Lady Michèle Renouf: Der schädliche Einfluß des Zionismus im Westen (SAHAR TV, 16.01.12)

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 19.2.1

        Gernotina

        Tolle Frau, die Lady Renouf !

        Reply
        1. 19.2.1.1

          Skeptiker

          @Gernotina
          Ja, mein Kommentar mit den netten Bildern sind wohl im Filter gelandet.
          Mal sehen ob ein Bild geht.
          http://www.smh.com.au/ffximage/2006/02/24/michelerenouf_narrowweb__300x360,0.jpg
          Gruß Skeptiker

        2. Gernotina

          Die war mal niedlich und ist eine große Kämpferin !
          Gruß
          Gernotina

      2. 19.2.2

        Skeptiker

        @Gernotina
        Ja, im Video sieht die ja aus wie ein Kleiderschrank.
        https://67.media.tumblr.com/tumblr_lzcv71p8Xp1rp30dro1_400.jpg
        https://www.tumblr.com/search/michele%20renouf
        Die Lady sieht doch klasse aus, ich meine dafür das diese Frau eine Rechtsextremistin ist.
        Unter so negativen Worten würde ich eher solche Gesichter einstufen.
        https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2016/09/Merkel-wahnsinnig2.jpg
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 19.2.2.1

          Gernotina

          Sie zeigt äußerlich immer mehr, was in ihr ist und bestätigt damit ein kosmisches Naturgesetz.

    3. 19.3

      arkor

      dritte Verurteilung von Frau Haverbeck danke kleiner Eisbär für die Meldung und die Richterbegründung müssen wir uns schon auf der Zunge zergehen lassen:
      Wegen vier Veröffentlichungen auf ihrer Internetseite musste sich Haverbeck verantworten. In den Texten stellt die Rechtsextremistin den nationalsozialistischen Massenmord an den Juden als Lüge dar. “Liebe Landsleute, den Holocaust gab es nicht”, ist dort bis heute zu lesen.
      Für die Richterin ist klar: Haverbeck will mir ihrer Leugnung der Verbrechen Hass in der Gesellschaft erzeugen. “Haverbeck identifiziert sich seit Jahrzehnten mit der nationalsozialistischen Ideologie und Antisemitismus”, so die Richterin. Kern sei die “Aberkennung des Lebensrechts der Juden”.
      Was die Richterin hier in aller Klarheit sagte ist: Wer den Holocaust in Zweifel zieht, zieht das Recht auf aberkennt das Leben des Lebensrechts der Juden……
      Also wer die VERNICHTUNG DER JUDEN bezweifeln würde, aberkennt das Lebensrecht der Juden…….
      das ist so unfassbar…….dass, nicht etwa Frau Haverbeck, sondern die Richterin und genau so ist dies auch in dem Naumburger Urteil in die Beschwerde gegangen, einen Zusammenhang, eine eigene INTERPRETATION, eine EIGENE MEINUNG IN DEN RAUM STELLT und dafür jemand verurteilt.
      Fakt ist und man korrigiere mich, aber ich habe noch nie gehört, dass Frau Haverbeck auch nur einmal das Lebensrecht der Juden in Zweifel gezogen hätte. Dies ist also ganz klar nur von dieser Richterin abesondert worden und allein ihre eigene Aussage.
      Das sind die festzuhaltenden Fakten, lassen wir es dabei….erstmal.

      Reply
      1. 19.3.1

        Rico012

        Was ist bitte Rechtsextrem? Kann mir das Wort und dessen Bedeutung mal jemand erklären! Es gibt wohl das Recht.
        Ich füge hier mal etwas an:
        „Rechts“ und „Links“
        Wir alle sind mehrheitlich Rechtshänder.
        Die rechte Hand ist die Schwurhand und die Schwerthand.
        Zum Schwur, zum Eide wird die rechte Hand gehoben mit gestreckt geschlossenen Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger
        sowie eingelegten Ringfinger
        und Kleinem Finger.
        Dies bedeutet
        „Ich schwöre bei der Heiligen Dreieinigkeit meines Geistes, meiner Seele und meines Lebens!“
        Das Schwert ist das Rechtssymbol unserer Art, der Kelten, der Balten und der Germannen.
        Die rechte Seite ist die gerechte Seite, die Seite des Rechtes und der Gerechtigkeit, der Richtigkeit, der Aufrichtung und
        der Aufrechten, der Einrichtung und der Ausrichtung auf das allzeit Richtige, Gute, Klare, Reine, Schöne, Wahre und Lichte!
        Demnach ist „rechtsradikal“ – lat. Radix = Wurzel – wer im Rechte verwurzelt ist.
        Hingegen ist die linke Seite die unrechte Seite, die Seite des Unrechtes und der Ungerechtigkeit, des Zugrunderichtens und
        somit Hinrichtens und des Zerstörens, des allzeit Falschen, Bösen, Trüben, Unreinen, Häßlichen – das nicht etwa hassenswert ist,
        sondern vom Haß hervorgebracht wurde – des Verlogenen und Finsteren!
        Es zeugt von einer ausgekochten Durchtriebenheit, wenn in den Medien immer wieder versucht wird, dem Volke vor zu machen,
        das Linkische sei das Unbeholfene auch, wenn es bei dem positiven Sprachgebrauch unserer Art vor Urzeiten dort seinen Anfang genommen hat.
        Das ist eine einzige, ungeheuerliche Verhöhnung derer, die überhaupt nichts dafür können, daß sie so unbeholfen sind!
        Aber es hat – trotz aller Propaganda – bis heute nicht funktioniert!
        Das Linkische war immer, ist jetzt und bleibt ewig und für alle Zeiten das Durchtriebene, das Hinterhältige und das Heimtückische!
        Das weiß jeder, der schon einmal gelinkt worden ist!
        Demnach ist derjenige, der sich am weitesten vom Recht entfernt, „linksextrem“, denn lat. extremus = äußerst.
        Somit kann es weder ein „rechtsextrem“ geben, weil ja gerade der Rechte, der Gerechte, im Rechte verwurzelt ist, noch ein „linksradikal“,
        weil es keinerlei Verwurzelung geben kann, wo gemäß positiven Sprachgebrauches nichts gedeiht.
        Diese Erklärung ist nur durch Sprach- und Geistverwirrung überhaupt an zu tasten!
        Um sie kommt keiner herum!
        An diesem Punkte hat jeder Farbe zu bekennen!
        Hier gibt es nur die Lüge und die Wahrheit!
        Wer dieses nicht sieht, der will es nicht sehen, sei es, weil er selber ein Linkischer ist im erläuterten Sinne – sei es,
        daß er Angst hat vor der letzten Konsequenz, die ihm an diesem Punkt erbarmungslos abverlangt wird!
        Gunnar von Groppenbruch
        Gruß Rico
        PS: Es soll im Netz Leute geben die Zitate von AH benutzen, obwohl sie sein BUCH nicht gelesen haben! Ich nenne diese Leute Rattenfänger!!!

        Reply
  17. 18

    Kleiner Eisbär

    Der nächste Akt in der Schmierenkomödie OMF – BRD…
    http://daserste.ndr.de/panorama/Haverbeck-Dritte-Haftstrafe-,haverbeck144.html

    Reply
    1. 18.1

      Kleiner Eisbär

      Entschuldigung, einmal löschen bitte.
      Danke.

      Reply
  18. 17

    arabeske654

    ‘Das Christentum mag noch die Blinden, die Alten, die Schwachen zufriedenstellen – Leute jenes Typs und dumme, ältliche Jungfern aus Großbritannien, welche sich bis zum heutigen Tage zu glauben weigern, daß ihre männlichen Landsleute in diesem Krieg Phosphorbomben benutzten oder deutsche Kriegsgefangene mißhandelten. Solch naive, in einem Narrenparadies lebende Leute können ihre letzten ruhigen Tage damit verbringen, über die Möglichkeiten dessen, was sie im Gegensatz zum exoterischen (welches versagt hat) „esoterisches“ Christentum nennen, nachzudenken. Aber die Millionen der Welt haben keine Zeit für solchen Unsinn, wie auch immer die nächste Bezeichnung dafür sein mag. Und die Starken verachten ihn. Die Demokratie ist aufgrund der Tatsache dem Untergang geweiht, daß die Demokraten selbst wissen, daß es sich bei ihr um nichts anderes als eine erbärmliche Darbietung handelt. Und der Kommunismus – der wirkliche Kommunismus; nicht der das für westlichen Konsum verwässerte Zeug – könnte die beste Ideologie für chinesische Lastenträger, für die niederen Kasten Indiens (die ehemaligen Kunden der christlichen Missionare und die, welche einst einfach zum Islam konvertierten) und für die verlausten Massen Nordafrikas und des Nahen Orients sein. Nicht aber für die arbeitenden Männer und Frauen der Rassen, ob im Westen oder im Osten – insbesondere nicht, wenn sie all das erkennen, was der Begründer des Nationalsozialismus für die Arbeiter getan hat. Und nicht für die denkenden Menschen, in denen das arische Bewußtsein einmal geweckt worden ist – nicht für uns. Niemals! Laßt die Welle kommen! Sie mag ganz Europa eine Zeit lang materiell unterdrücken und unsere Bewährungszeit verlängern. Aber seine Wirkung wird sich letzten Endes als ebenso machtlos erweisen, wie jene der demokratischen „Weltanschauung“. „Nichts kann das zerstören, was auf der Wahrheit aufgebaut ist“.’
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/10/12/nun-die-bewaehrung/

    Reply
    1. 17.1

      Adrian

      Arabeske,
      irgendwie kann ich es verstehen und irgendwie doch nicht… unser Christentum.
      Mir ist klar, dass Seitens der kath. Kirche viel gelogen und gemordet wurde, daher auch die Reformation durch Luther. Meine Grosserltern waren Lutheraner und ich ehre sie, sie haben mir viel gutes getan und mich aufwachsen lassen, ebenso meine Eltern. Ich war im guten Glauben von Herzen Christ, zumindest versucht ich es, wirklich gelungen ist mir vieles, vermasselt ebenso …
      Aber wie konnte sich eine ganze Gesellschaft über jahrhunderte so verführen lassen, und doch solche Musik schreiben, solche Kunstwerke, solche Gedichte ….
      WIE PASST DAS ALLES ZUSAMMEN ???? Ich komm echt nicht mehr weiter, hat das Abendland wirklich alles falsch gemacht ???
      Wie kommts, dass ich mich nach Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit und Schönheit sehne, ist es das Germanentum, das Arische in mir, dass verborgen und verschüttet durch das Christentum in mir lebt, oder ist es das Christentum das mich dahin führt …
      Es kann doch nicht sein, dass das Christentum über jahrhunderte alles falsch gemacht hat, oder ist es doch so, wie es uns der verfälschte IS-Islam gerade vor Augen führt ???
      Wenn Hermann behauptet ich sei ein Jude, nur weil er denkt Judentum=Christentum so trifft er mich enorm hart mitten in meine Seele.
      Mir ist keines wegs bewusst ein Jude zu sein, nur weil ich Christ bin.
      Oder gibt es bewusste Kräfte, die nun das Christentum auf den Opferaltar führen, um eine neue Weltordnung und Weltreligion einzuführen, auf ähnliche Art, wie den Russen zuerst die Bolschewisken, und später der Komunismus aufgezwungen wurde?
      Glaub mir, diese Thematik bekümmert mich sehr, sehr …

      Reply
      1. 17.1.1

        arabeske654

        Wenn Du Gott suchst, suche nicht in irgendwelchen Häusern, von denen behauptet wird er würde dort zuhause sein, suche nicht in Worten, von denen behauptet wird es wären die seinen. Suche nicht durch die Vermittlung anderer ihn zu finden. Suche in seiner Schöpfung und vor allem zuerst in Dir selbst. Der Mensch ist Geist und sein Wesen ist denken.

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Adrian

          Ich gehe nicht zur Kirche, lese aber gerne die Bibel, und doch ist es immer das Leben selbst das mir wieder die Wahrheit zeigt.
          Ich bring einfach nicht das Gefühl los, dass es doch das Christentum war, das mich bis hierhin geleitet hat, weil, die Gesetze und die dadurch hervorgerufenen “Schuldgefühle” mich zum Besseren ansporrnten, mich ermahnten nichts schlechtes zu tun …
          Ach Arabeske, ich wünschte mir wieder eine Zeit in einer Almhütte ohne internet um wieder zu spüren, und gerade jetzt im Herbst, zu sehen wie unser grosser Gott ausgiebig mit seinen Farben spielt ….
          Ach ja, es ist doch so, dass die Wahrheit jedem in sein Herzen gegeben ist, und dazu bräuchte es keine Kirchen und Häuser, keine Prediger und Psychologen, ja, im Herzen ist es geschrieben, alles ….
          PS: Ich lese fast alle deiner Beiträge, merke mir vieles und hoffe es behalten zu können, nur es ist beileibe nicht mein Fachgebiet, diese Juristerei, aber ich spühre diese Wahrheit in deinen Worten.
          Ps: und bitte verzeiht, wenn ich in meinem Alter noch so viele Fragen habe …

        2. 17.1.1.2

          Andy

          @Arabeske
          Da haben aber die Nonnen der katholischen Kirche eine gaanz andere Auffassung ! 🙂

        3. arabeske654

          Die Frage ist doch, warum sollte man in den, von diesem arbeitsscheuen Wanderzirkus in der Wüste zusammen geschmierten Büchern, nach der Wahrheit suchen.

      1. 17.2.1

        Gernotina

        Bald wirst Du islamisiert, dann bist Du endlich in Sicherheit vor den Christen :mrgreen:
        und Deine Frau darf im schwarzen Ganzkörperkondom rumlaufen.

        Reply
        1. 17.2.1.1

          arabeske654

          Bah, was bist Du böse. Schäm Dich was.

        2. Gernotina

          Für gerechtfertigten Sarkasmus bist Du wohl nicht zu haben – oder nur ein bisschen moralisch einseitig, ist ja bestimmt ein gutes Gefühl.
          Bestimmte Schläge dürfen anscheinend ausgeteilt werden mit Deiner Billigung oder sogar von Dir selbst (bist ja auch nicht aus Pappe), andere aber anscheinend nicht. Ich finde das etwas heuchlerisch !
          Wenn Du von manchem den Hintergrund kennen würdest, dann würdest Du Dich vermutlich kugeln aufgrund Deines erworbenen psychologischen Wissens vom Mann 😉 !
          Nein, ich schäme mich nicht – da hätten sich zuvor andere schämen müssen !

        3. arabeske654

          Dafür, das Du die unbeteiligte Frau in Sippenhaft nimmst, wäre schon ein Grund zum Schämen vorhanden. Aber wer Sarkasmus austeilt, sollte auch in der Lage sein ihn zu erkennen, oder es besser lassen.

        4. Hermannsland

          “Christlich ist ein gewisser Sinn der Grausamkeit, gegen sich und andere; der Hass gegen die Andersdenkenden; der Wille, zu verfolgen.”
          Friedrich Wilhelm Nietzsche

        5. 17.2.1.2

          Hermannsland

          Die Lösung für diese ganzen okkulten Spinner wird es erst mit der Lösung der Judenfrage geben.
          So lange verbreitet ihr alle euer geistigen Schwachsinn unter den Menschen.

        6. 17.2.1.3

          Hermannsland

          Rein rechnerisch müsste der Islam noch sehr viel an Grausamkeiten nachholen, gegenüber den Christen.
          Das Christentum und der Islam sind zwei Seiten der gleichen Juden-Medaille.
          Nur wenn die schlachtenden Negerhorden gar keine Moslems sind, dann gehen den Religionsdeppen die Begründungen aus.
          Der Jude will die Vermischung von Blut und Wesensfremden Rassen, für sein JWO Sklaven-Volk.
          Religionen sind da nebensächlich und dienen nur zum aufhetzen der Völker.
          Religionen kann man mehrfach täglich, nach belieben, wechseln.
          Das Blut eines Volkes ist für immer verloren, wenn es vermischt wurde.
          Ihr religiösen Spinner begreift das einfach nicht und fahrt komplett die Judenagenda!
          Mit den Blut- und Wesensfremden Rassen verschwinden auch ihre Religionen.
          Entfernt man das Judentum, wird auch das Christentum allmählich verschwinden.

        7. 17.2.1.4

          Hermannsland

          “Man wird nicht zum Christentum „bekehrt“,

          man muss krank genug dazu sein…”
          Friedrich Wilhelm Nietzsche

        8. Gernotina

          Du bist wirklich etwas eingeengt und eine gewisse Form der Bösartigkeit kann man auch ohne Scharfsinn bei Dir einfach nicht übersehen – ich meine nicht Arabeske, dem hätte ich eigentlich etwas mehr zugetraut als etwas kleinliche und erbsenzählerische “Männersolidarität”.
          @ Arabeske
          Hast Du denn nicht verstanden, dass diese angeführte “Frau” nur ein theoretisches Konstrukt war als Beispiel ? Ich weiß nicht einmal, ob dieser Herr eine Partnerin hat.
          Ich würde ihm als geistige Quelle nicht nur Nietzsche, sondern auch noch Schopenhauer empfehlen, dann ginge es ihm gleich noch einmal so gut und die Quelle der Zitate würde nie mehr versiegen 🙂 !

        9. Hermannsland

          Ich könnte ja auch anfangen mit Beleidigungen zu antworten.
          Dazu brauch man auch keinen Scharfsinn, anscheinend aber christliche Werte.

        10. arabeske654

          Zitat: “und Deine Frau darf im schwarzen Ganzkörperkondom rumlaufen.”
          Die angeführte Frau ist keineswegs ein theoretisches Konstrukt, sondern ganz explizit die Deines Kontrahenten, wenn vorhanden.
          Netter Versuch das zu relativieren.

        11. Hermannsland

          Zudem ist dieser “schwarze Ganzkörperkondom” vernachlässigbar, da er von jetzt auf gleich auch wieder abgelegt werden kann.
          Plumpsen aus den weißen Frauen aber erst die braunen Kinder raus, dann ist der Drops gelutscht.
          Darauf gehen die ganzen Pe/JewGida-Gernotinas aber nicht ein.
          Es geht nur um Religion. Nie um Rasse.

    2. 17.3

      Hermannsland

      Von Benjamin Disraeli (né D’Israeli), britischer Premierminister unter der deutschstämmigen Königin Victoria, stammt der Satz
      „Christentum ist Judentum für die (nichtjüdischen) Massen.“
      Als im Jahre 1835 der irische Parlamentarier Daniel O’Connell die jüdische Herkunft Benjamin Disraelis kritisierte, antwortete dieser aus den üblichen opportunistischen Gründen christlich Getaufte:
      „Ja, ich bin ein Jude und als die Vorfahren des verehrten Herrn noch als brutale Wilde auf einer unbekannten Insel existierten, waren meine bereits Priester im Tempel Solomons.“
      Der jüdische Krypto-Christ Disraeli gab zu erkennen, dass er sich – wie alle seine jüdischen Stammesgenossen – von „höherer Geburt“ hielt. Diese Haltung ist auch heute noch typisch für die hasserfüllten Artfremden in unserer Mitte, von denen sich viele weiterhin hinter deutschen Namen und als christlich Getaufte verborgen halten. Auch in seinem Roman „Tancred“ vertrat Benjamin Disraeli unverblümt die Höherrangigkeit der jüdischen Rasse und verkündete: „Rasse ist alles“

      Reply
  19. 16

    Essenz

    Mal was zum deutschen Reich:
    “Kulikow: Es lässt sich erst mal kurz und knapp sagen, dass im Prinzip nichts einfach besiegelt sein kann. Es gibt nichts, worauf wir keinen Einfluss nehmen könnten. Denn wir leben nicht einfach auf einem Planeten mit seinen Ozeanen, Bergen, Bodenschätzen, Tieren und Bäumen. Wir leben in einer Gesellschaft, die durch unseren Denkprozess und unsere Tätigkeit gelenkt wird.
    Wir leben in einer Welt, wo man sich Ziele setzt, und Pläne und Projekte ausarbeitet, um diese Ziele zu erreichen. Man handelt gemäß seiner Einstellung zum aktuellen Problem, mit Rücksicht auf gegebene Umstände. Deswegen: Wenn wir etwas ändern möchten, müssen wir entweder etwas an der Denkweise oder an der Handlungsweise oder an den Umständen ändern, unter denen die Entscheidung getroffen werden soll. Das ist immer machbar, wenn wir im Stande sind, dies zu berechnen. Das heißt aber auch: Nichts ist in der Geschichte besiegelt.
    Es gibt natürlich Tendenzen, große historische Tendenzen, jedoch können wir auch darauf Einfluss nehmen, wenn wir sie erfassen können. Diese Tendenzen mögen unaufhaltsam werden, wenn wir sie nicht rechtzeitig aufgespürt haben. Da lässt sich ein unmittelbarer Zusammenhang erkennen. Wenn wir einer Gefahr ausgesetzt sind, die wir rechtzeitig erkannt haben, können wir der Gefahr ausweichen oder die Risiken mindern. Das ist dann eine rein technische Aufgabe, manchmal eine sehr schwierige, jedoch eine Aufgabe. Und man hat keine Chance, einer Gefahr zu entgehen, von der man keine Ahnung hat.
    Deswegen erweist sich die Frage des historischen Wissens als eine Schlüsselfrage, wenn es um unseren Einfluss auf historische Ereignisse geht…”

    Den Rest ist auf den Kommunismus bezogen und ist sehr tendenziell. Die zig Millionen Tote, die der Kommunismus forderte, hat er natürlich verschwiegen.
    https://deutsch.rt.com/russland/41760-warum-scheiterte-sowjetsystem-dmitri-kulikow/
    Aber das oben zitierte gilt auch für die Wiederherstellung der Souveränität und des Reiches.
    Nichts ist für ewig.

    Reply
  20. 15

    arkor

    Auch hier bereits die Vorbereitung des Bundesregimes zum Völkermord klar zu sehen. Die Flüchtlingsprogramm entstanden schon vorher.
    Nun fühlen sich Paten der Illegaleneinreise betrogen, weil sie selbst haften. Na ich hoffe es wird jeder Cent beigetrieben.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158694415/Fluechtlingshelfer-geraten-ploetzlich-in-finanzielle-Not.html

    Reply
    1. 15.1

      GvB

      Ein schlesischer Flüchtling in Bayern..
      –>Andreas Reber
      – Islamisten Polka

      Reply
    2. 15.2

      hardy

      und noch ein Arschtritt dazu – wegen Dummheit im Dienst!

      Reply
  21. 13

    Magdalena

    … nicht nur fuer die meisten Deutschen sondern generell fuer die meisten Europaer gilt diese Ueberschrift – nur : Keiner weiss wie lange noch ……

    Reply
  22. 12

    arkor

    Al Bakr hätte in einem Online-Forum für Refugees nach eine Bleibe gefragt. Sie aßen Lamm und Reis und haben ihm anschließend die Haare geschnitten. Nur warum? Die Haare waren ja schon kurz und dann so ein völlig verändernder Stoppelschnitt?
    http://www.express.co.uk/news/world/720013/Isis-migrant-Jaber-al-Bakr-captured-Germany-terror-attacks

    Reply
    1. 12.1

      arkor

      Al-Bakr beantragt hier Asyl, bekommt es auch und verschwindet anschließend für Monate in der Türkei. Er kommt zurück mit einer Menge Bargeld. Dies macht die ganze vorsätzliche Planung klar und die wieder einmal von den Terrorhelfern des Bundesregimes lächerliche Formulierung der Blitzradikalisierung offenbar. Es ist ja auch die letzte lächerliche Notlüge, welche nicht zu überbieten ist.
      Allein die Asylgewährung mit dem ganzen Umfeld des KRIMINELLEN ASYLANGEBOTS AN ILLEGALE, TERRORISTEN, KRIMINELLE, welche als ILLEGALE dieses zweifelsfrei KRIMINELLE ASYLANGEBOT des Bundesregimes und auch die dafür illegal und kriminell vom Bundesregime zur Verfügung gestellten Gelder und Mittel, für ihre Zwecke nutzen, ist ein klarer Beleg, nein BEWEIS für den Versuch der VÖLLIGEN RECHTSAUFLÖSUNG bis hin zur Schaffung kriegsähnlicher Zustände, was bereits der Fall ist, im Deutschen Reich und des Völkermords am deutschen Volk.
      Selbstverständlich gehen diese Bewegungen Al-Bakrs nur in einem jetzt schon völlig existenten Umfeld des schon vom Bundesregime geschaffenen islamischen Terrornetzwerkes.
      Nachdem die Terroridendität Al-Bakr´s aufgeflogen ist, war es klar, dass er keinen Wert mehr hatte für das Terrornetzwerk. Es ist unwahrscheinlich, dass sich Al-Bakr statt mit Gleichgesinnten mit Fremden trifft. Und noch unwahrscheinlicher ist, nachdem er in der Türkei instruiert, klar Teil eines nun hier opperierenden Terrornetzwerkes ist, dass er hier keine Kontakte hätte.
      Damit wird die offizielle Geschichte der behördenähnlichen Strukturen Polizei der BRD zur offensichtlichen Farce. Noch erstaunlicher ist, dass wie bei der Pressekonferenz der Behörden zu sehen, die Journalisten überhaupt keine ernsthaften Fragen zu Al-Bakr gestellt haben, sondern nur Pseudojournalismus betrieben.
      http://www.gmx.net/magazine/politik/terror/terrorverdaechtiger-syrer-al-bakr-monatelang-tuerkei-31954898
      Die ganze Al-Bakr-Sache stinkt so gewaltig, dass es gewaltiger nicht mehr geht.
      Meiner Meinung nach wurde die Al-Bakr-Sache inszeniert und ging genau so aus, wie sie jetzt sollte. Al-Bakr, der Vollidiot, selbst, hat dies natürllich nicht gemerkt.
      Ein VOLLIDIOT als geführter Terrorist und seine Helfer.

      Reply
      1. 12.1.1

        arkor

        Anmerkung: Mir scheint die Zeit der Asylgewährung äußerst kurz, gerade beim damaligen Chaos. Es wäre also interessant zu untersuchen, ob bei Al-Bakr Einfluss genommen wurde um sein Verfahren schnell durch zu haben.

        Reply
      2. 12.1.2

        arkor

        der vermeintliche Held “Mohammed” ist abgetaucht, aus Sorge vor vermeintlicher Repression: “Seine Eltern würden einer Region von ISIS wohnen,” erkären andere ihm bekannte Illegale.
        Also Mohammend ist, nicht etwa vor dem syrischen Regime, sondern vor der IS nach Deutschland geflohen, vermeintlich, aber die Familie ist noch da? Damit wäre schon berechtigtes Asyl in einem Nachbarland in Frage zu stellen, ganz abgesehen von dem kriminellen Asylangebot des Bundesregimes.
        Jetzt aber wird die Sache noch seltsamer:
        Al Bakr WAR NICHT ALLEIN!!!!
        Al Bakr ging in ein Haus, aus dem er vor einem Jahr ausgezogen wäre! Was macht das für einen Sinn?
        Er klingelte in der ehemaligen Nachbarschaft, doch die machte nicht auf!
        …..denn im Haus war vorher angerufen worden, nämlich bei Sohn des Nachbarn, dass man nicht aufmachen sollte, wenn es an der Tür klingeln würde!!!!!!!!!!!!
        ——————–
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article158699657/Al-Bakr-kehrte-zu-Wohnung-zurueck-und-war-nicht-alleine.html
        Al-Bakr soll dabei nicht alleine gewesen sein. „Ich habe gehört, wie er im Treppenhaus geflüstert hat. Darum bin ich mir ziemlich sicher, dass da zwei Männer waren“, sagt Michael Hinrichs.
        Gegen 22 Uhr habe sein Stiefsohn Oliver K., der im selben Haus wohnt, einen Anruf von der Polizei erhalten. Ein Beamter habe ihm geraten, nicht die Wohnungstür zu öffnen, falls es bei ihm klingeln sollte, erinnert sich Hinrichs. Doch als es kurze Zeit später wirklich klingelte, war es nicht bei Oliver K., sondern an der Wohnungstür von Hinrichs und seiner Lebensgefährtin.
        ———————-
        Also wer war denn da mit Al-Bakr unterwegs? Und wieso diese völlig abstruse Ideee in seine alte Wohnung zu gehen? Kann man wirklich davon ausgehen, dass die Polizei, ohne dass sie die Bewegung Al Bakrs kennt auf die Idee kommt, und genau noch kurz vorher, in diesem Haus anzurufen?
        – möglich, aber in der Zeitfolge schon äußerst seltsam, denn diese Warnung hätte sehr sehr viel früher kommen müssen.

        Reply
        1. 12.1.2.1

          arkor

          Nur- ich kann KEINE FAHNDUNG NACH EINEM ZWEITEN ODER WEITEREN MÄNNERN DURCH DIE BEHÖRDEN FINDEN!
          Also um es noch einmal zu verdeutlichen: Die Polizei rief vorher an, um zu warnen, dass die Tür nicht geöffnet werden sollte, als aber tatsächlich Al-Bakr nebst Freund/en tatsächlich klingelte und der Nachbar SOFORT die Polizei informierte dass der meistgesuchte Mann vor der Türe steht, HAT ES EINE STUNDE GEDAUERT BIS DIE POLIZEI DA WAR!
          Leute, das ist nicht mögllich! Die Polizei war bereits vor Ort.

        2. arkor

          wobei genau dieser Teil auch darauf schließen könnte, dass dies eine Inszenierung war. Man ruft vorher an, dass die Türe nicht aufgemacht wird und dann schickt man einen dunkelhaarigen Mann, der klingelt. Wird doch aufgemacht, fragt er halt nach Geld und es war ein Fehlalarm……bleibt die Türe zu, hält ihn der ehemalige Nachbar für AlBakr….
          auch möglich…
          hier dann auch noch eine Fragestellungen, welche Alexander Bennesch dazu stellt:

        3. arkor

          und da haben wir ja den Mohamed….mehr werden wir vermutllich von ihm nie zu sehen bekommen, der Mann direkt aus der IS-Region:

        4. 12.1.2.2

          sitting bull

          Arkor
          in einem Umfeld habe ich festgestellt das auch typische “BRDler” das als eine richtige Schmierenkomödie beurteilen.
          Der Hammer ist auch das die “Observierer” sich erst sicher waren als der Syrer in einem 1€ Laden den Klebstoff kaufte.
          Wenn das die ach so gefährliche ISIS ist, deren “Mitarbeiter” sich erst vor Ort die Zutaten kaufen müßen um ein Feuerwerk zu veranstalten, braucht es keine Angst vor denen zu haben.
          DieseTypen sind nur nützliche Idioten die vom System benutzt werden um eine gewisse Spannung aufrechtzuerhalten.
          Wahrscheinlich wissen diese Schwachmaden selber noch nicht einmal genau darüber Bescheid.
          Mit solchen Aktionen werden zwei Sachen erreicht.
          Einmal eine positive Stimmung in der Bunzelmasse gegenüber den “Einwanderern”, des weiteren läuft im Hintergrund etwas was wir erst demnächst spüren werden.
          Das wären da die Folgen des derzeitigen Besuches von Mutti in Afrika im nächsten Jahr. Die Umsiedlung aus den muslimisch/arabischen Bereich ist abgeschloßen – das war wohl auch eher nur die Blaupause und Test.
          Im nächsten Jahr läuft dann das wirkliche Programm, die Umsetzung des Hooton-Plans, an.
          Erfolgreiche Anschläge der ISIS in der BRiD würden diesem Plan Kontraproduktiv gegenüberstehen.
          Denn kein Umsiedler siedelt in ein ISIS gefährliches Land um.
          Aber irgendwie ist mir das ganze Theater nicht schlüßig und rund. Warum ausgerechnet wieder in Mitteldeutschland?
          Warum wird der zeit die mögliche “braune Gefahr” in Mitteldeutschland so groß propagiert?
          Mitteldeutschland – die ehemalige DDR – ist nach wie vor russisches Besatzungsgebiet und könnte von Rußland wieder besetzt werden.

        5. Gernotina

          So, dann weißt Du das also auch mit der geplanten Flutung aus Afrika – zig Millionen für ganz Europa – 6 Mill. sollen es allein in D. werden. Die Seherin Maria S. sagte ” Ihr werdet Euer Land nicht mehr wiedererkennen” – und auf die Straße gehen wird dann kein Vergnügen mehr sein.
          Hooton Plan und der gewünschte kommende Zustand werden dann so richtig geheizt. Dies deutet nicht auf einen zeitnahen Blitzkrieg mit Ru hin, da man sich sonst die Mühe und die Kosten der afrikanischen Umtopfung hätte sparen können. Sie möchten anscheinend D. zunächst in diesem anderen Zustand genießen, wirft ein grelles Licht auf die innere Beschaffenheit der Planer.
          Man sollte möglichst vielen Deutschen auf die Nase binden, was das Weib jetzt abschließend in die Wege geleitet hat – man könnte ja Wetten mit den ungläubigen Zuhörern abschließen.

        6. sitting bull

          Gernotina
          wissen tue ich es nicht. Aber ich mach mir so meine Gedanken, Wenn Mutti auf Reise geht, in Länder die ihr Reisebüro nicht unbedingt im Angebot hat, muß das schon etwas besonderes sein.
          Das dürfte auch der Grund sein weshalb sie noch nicht den “Goldenen Handschlag” bekommen hat.
          Das läuft bestimmt alles unter Chefsache.

        7. Gernotina

          Da machst Du Dir schon die richtigen Gedanken ! Wenn der / denen nicht noch jemand in den Arm fällt. dann läuft der Hooton Plan jetzt auf die Spitze und zwar so drastisch, dass sich jeder Dummdödel nur noch die Augen reiben kann.

        8. sitting bull

          Gernotina
          ich sehe das zynisch bösartig fatalistisch. Das schlimmste was “uns” passieren kann ist das es NICHT so kommt.
          Der / die Bunzel würden dann in Zukunft rigoros alles als Verschwörung bezeichnen und sich in dem “goldenen” Spinnennetz erst richtig wohlfühlen und nie mehr auch nur im Ansatz etwas böses vermuten.
          Die wären dann sogar die schlimmsten Widersacher der wenigen Widerständler und somit das Ende Deutschland und der weißen Rasse.
          Aber leider wird auch in nationalen Kreisen die Hoffnung genährt das sich das alles in der Art einer Katastrophenübung verflüchtig.

        9. GvB

          Was mir nun auch mal wieder auffällt:
          …die üblichen Verdächtigen..betreiben IMPFUNGEN.
          Afrika und Haiti….(wg. Hurricane) sollen mit kostenlosen Impfaktionen beglückt werden..
          In einigen Ländern Afrikas breitet sich Gelbfieber immer weiter aus. Die Weltgesundheitsorganisation( WHO !) hat deshalb mit einer großen Impfaktion begonnen. So sollen zum Beispiel Millionen Einwohner der kongolesischen Hauptstadt Kinshasa geschützt werden.

          Seit einem Jahr ist aus Afrika keine Polio-Neuinfektion mehr gemeldet worden. Der letzte Fall sei am 11. August 2014 in Somalia aufgetreten, berichtet die Global Polio Eradication Initiative (GPEI), eine Kooperation von Unicef, der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Rotary International und den US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC)

          http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=59305
          Impfaktion für 700.000 Kinder in Haiti angelaufen..
          http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/Katastrophen-Erdbeben-Kinder-Haiti;art17,330251

        10. Gernotina

          Die werden aber Seuchen mitbringen noch und nöcher, das wird unter der Decke gehalten und es kostet Unsummen !

        11. Hans Dieter C

          Alles sog. …Nordische…, wird angegangen von den Wesen ganz im Hintergrund.
          Mitteldeutschland ist so was wie eine Hochburg !.
          Aus deren Sicht.
          Deswegen alles so, wie es ist.
          Eine gemeinsame Front aufzubauen gegen die letzten Hintergrundwesen, davor haben sie große Angst.
          Aber, bisher hat es nicht funktioniert.
          Anders herum.
          Militärisch technische Hochtechnologie Forschung, verbunden mit dem…erkenne dich selbst.
          Doch das, gehört nicht in die Öffentlichkeit, so noch die Information dazu nach einer Kurzanfrage.
          Gruß

        12. arkor

          Sitting Bull, du hast recht, dass dies alles seltsam anmutet. Ich nehme an, dass der Anschlag und Terrorist echt ist, aber ein ganz anderes Schauspiel darum gelegt wurde.
          Zu Besatzung Russland: Dies ist ein Punkt, der oft verwechselt wird, was mir selbst lange so ging. Verwaltung – Besatzung. Als Verwalter ist Russland draußen, aber als Besatzer ist Russland nach wie vor drinnen, FÜR DAS GANZE BESETZTE GEBIET. Es sind ALLE ALLIIERTEN für das GANZE GEBIET zuständig, als besetzende Macht.
          Die Verwaltungsaufgabe ist lediglich die Verwaltung eines Teils oder des ganzen Gebietes, was in der BRD jetzt allein die USA sind, aber eben nur Verwalter, was heißt, dass sie keinerlei völkerrechtliches Handeln als Gesamtbesatzungsmacht hätten.
          Deshalb kann auch weder Polen sein Verwaltungsgebiet an Polen angliedern, noch konnte die DDR als Staat gegründet werden, da auch hierfür ALLE ALLIIERTEN und Feindesmächte des Deutschen Reiches das Mandat haben.
          Deshalb wurde auch nur immer INNERALLIIERT ENTSCHIEDEN in der Verwaltung, eben wie im 2 + 4 Vertrag beispielsweise, der eine reine Verwaltungsangelegenheit darstellt, also nicht mal völkerrechtlichen Belang hat, sondern nur dem Völkerrrecht entsprechen muss.
          Ist wirklich ganz wichtig und nur wenige wissen es….oder unterscheiden korrekt.

      3. 12.1.3

        arkor

        und natürlich, wir warteten ja schon darauf, obwohl bis dato gar nicht klar ist, ob die vermeintlichen Helden in Wirklichkeit Teil des Terrornetzwerkes sind, welches Al Bakr über die Klinge springen lassen musste, um sich zu schützen….aber ein Orden für die Helden soll vergeben werden.
        Noch einmal: MOHAMMED IST DIREKT AUS DER GEGEND , in WELCHER DER IS TÄTIG IST und seine Familie lebt seit dem UNBEHELLIGT DA. Es liegt also durchaus eine starke Wahrscheinlichkeit darin, dass MOHAMMED EIN IS-KÄMPFER IST, der sich WIE ZAHLLOSE ANDERE TERRORISTEN mit HILFE VON FRAU MERKEL und dem BUNDESREGIME in ein SICHERES RÜCKZUGSGEBIET FLÜCHTETE.
        Wir erinnern uns: Familienangehörige von Feinden wurden vom IS umbegracht, ebenso wurden Menschen so gezwungen für den IS zu kömpfen. Es stellt also fast eine Unmöglichkeit dar, dass Mohammed nicht in irgend einer Beziehung zum IS steht.
        http://www.spiegel.de/politik/deutschland/syrer-aus-leipzig-sollen-wegen-festnahme-von-jaber-albakr-orden-bekommen-a-1116209.html

        Reply
      4. 12.1.4

        arkor

        und schon der Beginn ist unglaubhaft: Das Einsatzkommando der Polizei ist vor Ort. Der Mann wurde seit langem beobachtet ist also BEKANNT.
        Um sieben Ohr spaziert er aber aus dem Haus. Er wird angesprochen….ja angesprochen, von der Polizei, reagiert aber nicht und kann abhauen, was an der 35 kg schweren Schutzkleidung der Polizei liegen soll.
        Interessant aber war auch, dass man durchaus darauf wartete dass der Terrorverdächtige das Haus verließ,eben damit er keinen Sprengsatz zünden kann, was ja logisch ist, denn das war der Grund der Ermittlungen.
        Also: Wenn mir jemand erzählen will, dass ein Mann, staat den Überrraschungsmoment sofort zu nützen und ihn zu überwältigen, er im Gegenteil gewarnt durch Ansprache wird……dann glaube ich das erst mal begründet nicht.
        Die Einsatzkräfte hätten ihn auch dingfest genommen, wenn es Zweifel gegeben hätte um ihn anschließend laufen zu lassen.
        Diese ganze Geschichte stinkt und zwar so gewaltig, dass man keinen Deckel finden kann, welcher diesen Gestank beseitigen könnte.

        Reply
        1. 12.1.4.1

          arabeske654

          Triacetontriperoxid (TATP/APEX) Synthese:
          https://xplosives.net/mybb/thread-28517.html
          Ausbeute bei sicherer Synthese ~ 3,5 gr/24h, unter ständiger Kühlung mittels Eis. Bei der angegebenen Menge von 500gr kann jeder selbst ausrechnen wie lange daran gekocht werden mußte, unter der ständigen Gefahr durch die Fensterfront geblasen zu werden.
          Die ganze Nummer stinkt mal wieder derart infernalisch zum Himmel. Es riecht nach Bullshit, wie immer.

        2. arkor

          danke Arabeske, das ist ja ein Ding. dann hätte 143 Tage 24 Stunden ohne Schlaf, ohne Essen und Trinken, oder in der Achtstundenschicht 529 Tage, …..hm Mist, so lange ist er ja gar nicht da und auch noch verreist…..
          Affe Tod…. abgesehen davon, dass der mir nicht so aussieht, als könnte er auch nur ne Suppe kochen.

        3. arabeske654

          Den Eindruck eines hochspezialisierten Chemikers macht er nicht. Wollte er allein die angegebene Menge zusammen kochen, hätte er schwer zu tun gehabt. Mal ganz davon abgesehen, das das Endprodukt empfindlicher als Nitroglyzerin ist, was die Frage aufwirft wieso das Einsatzkommando die Tür zur Wohnung aufgesprengt hat, was schon der Auslöser für die Detonation der dort gelagerten Sprengstoffes hätte sein können.
          Die ganze Kömödie ist mal wieder sowas von dummdreist, das man sich am liebsten fremdschämen möchte.

        4. arkor

          Es ist noch besser, es sind 1,5 kg. Der kocht seit Jahren, wahrscheinlich ist er schon mit einem campingkocher hier rein gelaufen, …

        5. arabeske654

          Die Menge hätte nicht einmal zusammen gelagert werden können, weil sie schon durch das Eigengewicht detoniert wäre

      5. 12.1.5

        GvB

        Affentheater und Affencirkus
        Prompt werden die “Guten Syrer” aus der Schublade geholt um das fehlerhafte, ja stümpehafte Vorgehen der VS, BKA und Polizei zu deckeln..
        Nun, ein BUndesverdienstkreuzchen darf dann für die 3 Syrer nicht fehlen.
        Oder wird es kein neu kreiertes Kreuz- sondern ein BRD-Halbmond-Orden sein??
        ..gewisser-Maßen..sozusagen 🙂
        Karl-May würde richtig neidisch werden ..ob dieser Revolverpistolen-Geschichte 🙂
        http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/sie-fesselten-den-terrorverdächtigen-bundestagsabgeordneter-fordert-orden-für-syrer/ar-BBxjNRs?OCID=ansmsnnews11

        Reply
        1. 12.1.5.1

          GvB

          Merkels neue Freunde aus Äthiopien/Eritrea sind schon da..
          Schlüchtern/ Hessen:
          Der Tatverdächtige ist 19 Jahre alt und stammt aus Eritrea, das Opfer aus Somalia, beide sind Asylbewerber, die privat in der Obertorstraße wohnen, aber nicht im selben Haus untergebracht sind.
          http://osthessen-news.de/n11541724/opfer-18-gefoltert-augenlider-und-ohren-abgeschnitten-in-hals-und-augaepfel-gestochen.html

        2. Hermannsland

          Sind das denn auch alles Moslems?

        3. GvB

          Hab die Beschneidung nicht gesehen

        4. Gernotina

          Sind das denn auch alles Moslems?
          *********
          Nein Hermann, das sind natürlich Christen, die haben seit der Inquisition nie aufgehört damit, weil es ihr Naturell ist, und hinter Dir sind sie auch her.

        5. Hermannsland

          Gernotina, lädst du die dann alle in deinen Bibelkreis ein, damit die auch gut integriert werden.

        6. Gernotina

          Ich hab keinen Bibelkreis, ich bin Freidenker ohne IN. Nette Retorkutsche von Dir, sehr originell, bringt Dich zum Leuchten als germanischer Prototyp.

        7. arkor

          Na was glaubst Du, so wie das ganze vom BRD-Regime angelegt ist, wird wirklich das letzte und schlimmste Mördervieh hier angelockt. Merkel hat ihnen einen sicheren Rückzug und unbelasteten neuen Tatort geschaffen und das offenkundig. Ehrenburg lässt grüßen. Ich weiss nicht ob Merkel mit ihm direkt verwandt ist.
          “Die Anwohnerin kannte den Täter als netten junden Mann”….

        8. GvB

          Hhhm. Immer sind es junge nette Männer.
          ..meinen die NachbarInnen..
          alle anderen sind nur deutsche, böse alte “NaziS”.
          aber..
          bitte lachen Sie Ihren Nazi-Nachbarn nicht aus, er könnte in ein paar Jahren Ihr Aufseher oder Chef sein. 🙂

        9. 12.1.5.2

          arkor

          Wir erinnern uns ja an die Häufung gefundener Brieftaschen von “Syrern” innerhalb weniger Tage. Na das hat ja aprupt nachgelassen, denn eigentlich müssten seit dem, nach dem Gesetz der Mathematik schon wieder tausend Brieftaschen gefunden worden sein. Rapefugees, was ist los?

        10. GvB

          Die Rapefugies lassen nach.. die Sinti-Roma Brieftaschen-“Einsammler” sind wohl schneller..

        11. arabeske654

          Oder sie sind davon abgekommen, die abzugeben, weil es ertragreicher ist die zu behalten, vor allem wenn man sie selbst wegfindet.

  23. 11

    Hans Dieter C

    Ein Angst besetztes Thema für viele .
    So in dem Vortrag neulich zu hören.
    Nun ja, arbeiten sie es durch, aber….
    Neben einer gewissen Aufmerksamkeit und Vorsoge, verschwenden sie keine weitere Energie und Aufmerksamkeit darin.
    Denken sie und fühlen ihre eigene Größe, ihre Stärke, Erkenne dich selbst, ihr Selbst.
    Dann, haben sie den Schlüssel erst mal gefunden. Der weitere Weg wird sich zeigen.
    So noch die Antwort zu dem Thema.
    Am Ende des Vortrages kam noch die Bemerkung.
    Wer profitiert davon?.
    Regierungen, Logen, Religionen Finanzkonstrukte, Konzerne ?.
    Welche Wesenheiten noch?.
    Die früher sichtbar waren, in schwarzmagischen, blutigen Riitualen teilweise sichtbar?,
    Ja, Blut schmeckt süß, das lieben sie,,hervorgerufen durch Todesangst, Folter, Marter, bis hin zum …entfleischten, lebendigen Marterritual.
    Doch, genug der Wahrheit, so noch zu hören.
    Polen sie sich gleich wieder um, meine Herren.
    https://youtu.be/W2hHZ-965EI

    Reply
  24. 10

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Abkopiert:
    Geert Wilders verspricht Holländern EU-Austritt, um sie vor Merkels Vernichtungswahn zu bewahren
    Immer mehr Menschen verlangen eine neue Politik in Europa, denn sie begreifen, dass es sich tatsächlich um ein
    ausgereiftes Vernichtungsprogramm handelt, was unter dem Deckmantel von „Flüchtlingshilfe“ mit uns
    geschieht. Merkel ist eine „Massenmörderin“, die einerseits geistesgestört und andererseits jenseits unserer
    Menschengattung zuhause ist. Handelt, Deutsche, handelt, oder ihr seid des Todes. Überall in Europa, ob in der
    Slowakei, in Ungarn, in Tschechien, in Polen, in Frankreich, wird offen das Vernichtungsprogramm von Merkel
    angeprangert, das sie im Auftrag der Armageddon-Juden vollenden will. Dazu gehört auch ihre Politik zum 3.
    Weltkrieg unter dem Vorwand „Russland“. Sie hat sich diesen Zielen mit jeder ihrer Giftzellen verschrieben. Rettet
    eure Kinder, denn unsere Städte und Dörfer quellen über vor Mördern, Verbrechern und sonstigen Parasiten.
    Täglich werden es Tausende mehr, ihr seht es selbst, wenn ihr vor die Tür tretet. Die Lügen können doch nicht
    mehr verfangen, oder seid ihr so krank, dass ihr Schmerz und den bevorstehenden Tod schon nicht mehr spürt?
    http://www.express.co.uk/news/world/719907/Geert-Wilders-anti-islamic-Netherlands-Angela-Merkel-immigration-policy- Oct 11, 2016

    Reply
    1. 10.1

      sitting bull

      so so das verspricht der blond gefärbte Trojaner den Holländern.

      Reply
      1. 10.1.1

        Sylvia

        Liebe Freunde, deutsche Patrioten,
        schaut nach Israel, lernt von Israel.
        Israel ist eine Insel im Meer islamischer Barbarei.
        Israel ist ein Leuchtfeuer der Freiheit und des Wohlstands umgeben von islamischer Dunkelheit. Israel weigert sich, überrollt zu werden. Und wir weigern das auch.
        G. Wilders, aus Rede bei Pegida, 2015

        Reply
  25. 8

    Bertiz Benhamid

    Ich erinnere mich noch sehr gut wie alles in der Schweiz rationiert war. Trotz rationierung, das Volk war wenig krank und weniger verwöhnt wie es heute der Fall ist. Drei bodenhaltige Mahlzeiten im Tag und nichts zwischen durch..

    Reply
  26. 6

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: hier etwas historisches, das sich zum heutigen Tag wieder jährt:
    Der Führer zur Hitler-Jugend am 12. September 1936:
    “Vielleicht ist es das größte Wunder unserer Zeit: Bauten entstehen, Fabriken werden gegründet, Straßen werden gezogen, Bahnhöfe errichtet, aber über all dem wächst ein neuer deutscher Mensch heran!”
    Aus dem Buch “Adolf Hitler Das Werden einer Volksbewegung” von Philipp Bouhler Conzept Veritas Seite 116
    Aus demselben Buch, gleiche Seite:
    Der Führer auf der Kulturtagung am 09.September 1936:
    “Dies ist ein fundamentalere Grundsatz: Es kann kein Mensch eine innere Beziehung zu einer kulturellen Leistung besitzen, die nicht in dem Wesen seiner eigenen Herkunft wurzelt.”
    Nochmal aus demselben Buch (unter 1933 Seite 95)
    1. Oktober: Auf dem Erntedanktag auf dem Bückeberg spricht der Führer zu den deutschen Bauern:
    “Der deutsche Bauer ist für uns nicht nur ein Stand, sondern der Repräsentant der deutschen Lebenskraft und damit auch der deutschen Zukunft. Wir sehen im deutschen Bauern die Quelle der nationalen Fruchtbarkeit, die Grundlage unseres nationalen Lebens.”

    Reply
    1. 5.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Reply
      1. 5.1.1

        GvB

        Gehören Sie zu den Menschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg geboren wurden? Dann mussten Sie bislang nie Hunger leiden.
        .
        Der eisige Nachkriegswinter 1946/1947.
        Ende 1946 bricht der bis dahin strengste Winter des 20. Jahrhunderts über das vom Krieg verwüstete Deutschland herein. In den Städten leiden und sterben Hunderttausende an Hunger und Kälte… Anhand von Zeitzeugeninterviews, Archivmaterial und filmischen Rekonstruktionen dokumentieren sechs Einzelschicksale die Not, die eine ganze Generation prägte.
        Rund 55 Millionen Tote im deutschen Reich und Europa: Das ist die Schreckensbilanz von zwölf Jahren Kampf, Krieg gegen den Bolschewismus und die Alliierten. Allein die Sowjetunion hat ihren Anteil am Massenmord der eigenen Völker mit dem Tod von 27 Millionen Menschen bezahlt.
        Am Ende des Jahres 1946, des ersten vollen Friedensjahres, ist in vielen kriegszerstörten europäischen Ländern kein Aufschwung in Sicht. Der Wiederaufbau verläuft äußerst schleppend. Ein trockener heißer Sommer hat dafür gesorgt, dass die Ernteerträge vielerorts selbst hinter den bescheidenen Erwartungen zurückgeblieben sind.
        Kältester Winter des 20. Jahrhunderts..
        In Deutschland kämpfen vor allem die Bewohner der zerbombten Städte mit dem Hunger. Die Anzahl derer, die im Verlauf der Kälteperiode an den Folgen von Frost und Mangel sterben, ist nur annähernd schätzbar. Mehrere hunderttausend Tote sind es, so die Hochrechnungen
        In Großstädten wie Berlin, Hamburg oder Köln trifft die Kälte eine bereits stark ausgezehrte und geschwächte Bevölkerung. In Köln etwa können die Menschen sich im Verlauf des Jahres 1946 schon glücklich schätzen, wenn ihre täglichen Rationen mehr als 1.000 Kalorien ergeben. 800 Kalorien und weniger sind keineswegs selten. Die Zuteilungsperioden der Lebensmittelmarken werden zum alles bestimmenden Zeitmaß. Das tägliche Leben ist geprägt von der Anstrengung, das Allernötigste heranzuschaffen. Das heißt: stundenlanges Anstehen, weite Hamsterfahrten, Tauschen, aber auch gelegentlicher Diebstahl.
        Zusammenbruch der Infrastrukturen
        Im Hungerwinter schränken Kälte, Brenn- und Treibstoffmangel den Eisenbahnverkehr weiter ein. Auch wichtige Wasserstraßen frieren zu. In vielen Fabriken kommt die Industrieproduktion gänzlich zum Erliegen. Nicht selten geschieht es sogar, dass frostempfindliche Lebensmittel, zum Beispiel Kartoffeln, verderben.
        Angesichts grassierender Obdachlosigkeit in den Städten – in Deutschland sind bei Kriegsende rund 20 Prozent des Wohnraums zerstört – sind viele Menschen selbst über eine Unterkunft in beschädigtem Wohnraum froh. Doch schlechte Isolation und oft improvisierte Heizungssysteme führen dazu, dass die langanhaltenden niedrigen Temperaturen die Gesundheit der Bewohner gefährden.
        Im April 1947 kommt der ersehnte Frühling und mit ihm das Ende der großen Kälte. Der Hunger in den Städten ist damit allerdings noch lange nicht beendet. Erst im Sommer des Jahres 1948 wird sich in ganz Deutschland die Versorgung wieder stabilisieren. Die Währungsunion, zunächst in den West-Zonen und dann auch im sowjetisch besetzten Ostdeutschland, markiert das Ende der Hungerzeit.
        Wer diese Zeit ab 1947-1949 überlebt hatte, konnte froh sein.
        Vor allem die, deren Eltern, Familien einen Brotverdienst hatten..
        Wer in grösseren Familien lebte, konnte die Kleidung und Schuhe weitergeben an die Jüngeren Geschwister..

        Reply
        1. 5.1.1.1

          GvB

          Hungerwinter, das waren zu enge Schuhe und kaum was zu beissen…
          Wer hat noch damals Innereien, Graupen, Brot- Suppen, Hirsebrei, gekochtes Unkraut , Kraut und Rüben gegessen?

    2. 5.3

      Annette

      Genau so wird das auch hier gesehen. Für eine Hand voll VIEL GELD mutieren Menschen aus unserer Mitte zu gierigen Egomanen. Wir sind ein Volk? Schön wäre es.. schön wäre es, wenn alle Anstand und Tugend hätten. Später sind die Verräter die ersten Wendehälse, so wie im BRAUNBUCH

      Reply
      1. 5.3.1

        Claus Nordmann

        Paris, Paris, wie hat sich doch Paris verändert……

        Reply
        1. 5.3.1.1

          Gernotina

          Das ist ganz gruselig und das haben wir im schlimmsten Falle im nächsten Sommer auch !

        2. Hermannsland

          Der Großteil betet bestimmt zu deinem (((Jesus)))

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen