Related Articles

0 Comments

  1. 18

    arabeske654

    Die Deutschen sind Flüchtlinge im eigenen Land. Merkel lässt sie aus ihren Wohnungen vertreiben, um fremde Schlaraffenlands-Tramper darin unterzubringen

    Völkermord, Seuchen, Kriegszustände, Wirtschaftsvernichtung, Landesverrat, Zivilisationszerstörung, Menschenverachtung und die Aussetzung zentraler Rechte und Gesetze wendet Merkel zur Verwirklichung dieses uralten Plans an!

    http://globalfire.tv/nj/15de/politik/20nja_der_grosse_plan.htm

    Reply
    1. 18.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      …… ist mir gerade über den Weg gelaufen……

      http://www.joh-nrw.com/pdf/Gebuehrenfrei.pdf

      Reply
  2. 17

    Friedland

    AUFRUF

    Liebe Freunde im Geiste.

    stellt endlich dieses unsägliche Geschreibsel hier ein das auch noch begleitet wird durch alle möglichen dämlichen Filmchen!

    Geht endlich auf die Straße und verteilt Informationen!

    Geht zur nächsten Bundeswehrkaserne die mit Militär besetzt ist und verlangt deren Einsatz an der Grenze!

    Geht in die nächste Kreisverwaltung und fordert den Einsatz der Bundeswehr an der bayrischen Grenze!

    Die Flutung mit Invasoren geht weiter!

    Das ist euer Land, ihr müßt auch zukünftig darin leben!

    Das ist euer Land, verdammt noch mal, begreift das endlich!

    Das ist euer Land! Das Land eurer Kinder!

    Das ist euer Land!

    Euer Friedland!

    Reply
  3. 16

    volksgemeinschaft

    Kontakt/Impressum
    LANDTAGSBÜRO SCHWERIN: Stefanie Drese

    Lennéstraße 1, 19053 Schwerin,

    Tel.: 03 85 – 52 52 311,

    E-Mail: stefanie.drese(at)spd.landtag-mv.de
    WAHLKREISBÜRO BAD DOBERAN: Dr. Michael „Mig“ Preisinger

    Dammchaussee 3, 18209 Bad Doberan,

    Tel.: 03 82 03 – 73 12 91, Fax: 03 82 03 – 73 12 92,

    E-Mail: stefanie.drese.wkb(at)gmx.de

    Reply
  4. 15

    Tommy Rasmussen

    28.09.2015 – Die Massenimmigration trägt den Stempel “made in USA”
    http://new.euro-med.dk/20150928-angela-merkel-der-bose-geist-europas-oder-wer-lenkt-sie.php#comment-222225

    KRIEG DER KONZERNE
    http://www.insm-oekonomenblog.de/7759-krieg-der-konzerne/

    KRIEG DER KONZERNE?:
    http://www.20min.ch/finance/news/story/-VW-Skandal-ist-gar-keiner–23467027

    KRIEG DER KONZERNE?:
    http://www.boersennews.de/nachrichten/top-news/abgas-skandal–ifo-chef-sinn-kritisiert-us-automobilwirtschaft/908807?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=AdRom_8_pri_2015-MaA_NLAktive-New_250915

    KRIEG DER KONZERNE? Wem nützt das aktuelle Schauspiel?:
    http://homment.com/x6xRvsdH3i

    KRIEG DER KONZERNE? – “Es handelt sich hierbei um einen Software-“Fehler”, wie er in jeder Software oder Firmware eingebaut ist, z.B. in PCs (Windows) oder Handys”:

    26.09.2015 – Apple: Werden iPhones absichtlich langsamer gemacht?
    http://www.nytimes.com/2014/07/27/upshot/hold-the-phone-a-big-data-conundrum.html?_r=0
    http://www.20min.ch/digital/news/story/So-laeuft-Ihr-altes-iPhone-wieder-schneller-15229962

    KRIEG DER KONZERNE “und jetzt ist der Moment gekommen, wo es gilt, Deutschland vollständig vorzuführen und zu diskreditieren, damit wir uns nicht gegen die stattfindende Invasion zur Wehr setzen”:

    20.09.2015 – Das Migranten-Handbuch und George Soros
    http://www.politaia.org/politik/deutschland/migranten-handbuch-und-george-soros/

    KRIEG DER KONZERNE und “…Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen”?:

    22.09.2015 – Nicht nur ist Betrug für Konzerne normal, sie haben auch überhaupt keine Ethik und Moral. Warum auch? So etwas steht dem Profit im Wege. Wenn sie Ethik und Moral hätten, gebe es keine Waffenindustrie, gebe es keine Landminen, Bomben und Granaten, die Menschen zerfetzen. Würden sie keine genmanipulierten Pflanzen und Tiere produzieren, die gesundheitsschädlich sind, würden sie die Forschung über künstliche Süssstoffe und Geschmacksverstärker nicht mit abgetriebenen Föten machen, würden sie nicht die Urwälder abholzen, die Meere überfischen und einen Raubbau an der Erde wegen der Rohstoffe durchführen. Sie verseuchen wegen dem Mangel an Sicherheitsvorkehrungen ganze Ozeane und töten alle Lebewesen. Sie schreiben sogar die Gesetze zu ihrem Vorteil und lassen sie durch die bestochenen Parlamentarier absegnen.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/09/vw-zeigt-betrug-ist-fur-konzerne-normal.html

    KRIEG DER KONZERNE und “…Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen”?:

    24.09.2015 – Bank of England: Abschaffung von Bargeld zwingend erforderlich – Die Bank of England könnte dann negative Leitzinsen einführen.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/24/bank-of-england-abschaffung-von-bargeld-zwingend-erforderlich/
    http://www.telegraph.co.uk/finance/bank-of-england/11874061/Negative-interest-rates-could-be-necessary-to-protect-UK-economy-says-Bank-of-England-chief-economist.html

    KRIEG DER KONZERNE und “…Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen”:

    7. Mai 1841 – Die Zeit der drei Tiere der Offenbarung Joh., Kap. 13, Vers 15-18: [HiG.01_41.05.07,07-11] “… Das dritte Tier entsteigt der Erde, sieht aus wie das „Lamm“, hat aber auch „zwei Hörner“. Es ist die das Wassertier sehr unterstützende und am Ende selbes sogar vergötternde allgemeine Industrie, die mit ihren zwei Hörnern den (Haupt-)Geboten der Liebe schnurstracks entgegenstrebt! – Daß es also ist, blicket nur nach Amerika und England usw.! Wie sehr aber dieses dritte Tier eben solche Industrie ist, zeigen euch z.B. die grausamen Kindermißhandlungen in den englischen und amerikanischen Fabriken, da dieselben oft von fünf Uhr bis über neun Uhr abends, beständig stehend, beinahe halbnackt arbeiten müssen, und das oft schon von ihrem achten Lebensjahre an. Die Menschen wurden genötigt, mit ihrem Blute dieses Bild aufzurichten! Und nun pranget es und redet und gebietet, tötet und wird angebetet von allen Würmern und Speichelleckern, die darum „Gelehrte“ und „Journalisten“ betitelt werden, und noch von einer Anzahl Schmeißfliegen, die von allem etwas haben müssen, um dadurch, ohne zu arbeiten, etwas zu verdienen. Es wage aber nun jemand, dieses Tier nicht anzubeten – so wird er gar bald wahrnehmen, wieviel es weltlich für ihn geschlagen hat!”
    http://www.j-lorber.de/

    Reply
  5. 14

    FensterBANK

    @Roxsi
    https://lupocattivoblog.com/2014/11/27/vom-yinon-plan-zur-yaalon-strategie/

    http://4.bp.blogspot.com/-Mur2gaDaZYU/UGpRI3PWHXI/AAAAAAAAAMI/feeWvP8a3_Y/s1600/greater-israel-map5.jpg

    Ein Groß-Israel mit geringer Halbwertszeit. (Dort steht in der Linkquelle von 2017-2022)

    http://www.sweetliberty.org/issues/israel/greater_israel_files/planned.gif

    Anderen Planungen zufolge und der Nationalflagge der Na.. Zionisten zugrundeliegend umschließt Groß-Israel zwei große Flüsse, die als blaue Streifen kenntlich gemacht wurden.

    Man muss nur die sog. syrischen Flüchtlinge mit diesen Tatsachen konfrontieren und die “Deytsche” Regierung wird von den kaputtgequälten Syrern in ein Trümmerhaufen verwandelt. Das war’s dann mit Zion’s feuchten Träumen. Man muss die Leute nur aufklären, wer verantwortlich ist. Bundesf*tze Ferkel sollte schon mal fitze fitze flink ihren Frieden schließen, sonst wird es schlimm enden. Herausreden wird es nicht geben, auf die Wirtschaft sei in diesem Fall geschissen, weil sie nicht dem tragenden Fundament, dem Volke dient, sondern nur den Waffenschiebern, den Oligarchen, den Mammonisten und Globalisten, kurz: Den Wirtschaftsmächtigen, die sich auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung bereichern und sich über alle moralischen und sittlichen Konventionen hinwegsetzen.

    Killerbee hat die letzten Tage gute Artikel in dem Zusammenhang gebracht. Tut mir Leid für den Alten Sack mit der Sperre. Was genau die Killerbiene für einen Zweck verfolgt erschließt sich mir nur marginal.
    Ich denke er schreibt für die breite Masse um sie zum Selberdenken anzuregen, dabei greift er auf die Methode der Verachtung zurück, die auf eine kritischere Selbstbeurteilung abzielt, das Element der zusammenhaltenden Volksgemeinschaft steht für ihn möglicherweise erst an zweiter Stelle in prophylaktischer Absicht vor Verrätern die in jungen Stadien des Zusammenhalts das Zusammenwachsen der Gemeinschaft stören könnten.
    Der erste Schritt ist das Wurzelwachstum, ohne das ein Blatt- und Früchtewachstum nicht möglich ist. Wie auch immer.

    Und Gruß

    Reply
  6. 13

    roxsi

    Hier zur Veranschaulichung der Vorgänge in Syrien ein Link, der allerdings nichts für schwache Nerven ist:

    http://www.redakcja.mpolska24.pl/6737/holokaust-chrzescijan

    Reply
  7. 12

    roxsi

    Hallo Maria,

    regelmäßig finde ich in allen möglichen Blogs die Aussage in Syrien finde ein Bürgerkrieg statt, auch hier. Das ist eindeutig falsch, denn Syrien steht unter einem von außen ins Land getragenen Angriffskrieg, angeführt von den USA und seinen diversen Vasallen. Das sind Israel, Saudi Arabien, Quatar, die Türkei, Großbritannien, Frankreich und last not least Deutschland. Sie bedienen sich terroristischer Organisationen – auch des IS -, welche sie mit Geld und Waffen versorgen. Deutschland unterstützt dieses kriminelle Treiben durch Sanktionen = Erpressung. Syrien ist durch die Sanktionen bereits ein materieller Schaden von 143 Milliarden Dollar entstanden. Wie immer, wenn “unsere amerikanischen Freunde” irgendwo eine Sauerei anfangen, geht es um “regime change” mit anschließender Machtergreifung und Vorantreibung des Ziels, sich die ganze Welt gefügig zu machen. Das geht immer nach dem gleichen Muster, nämlich irgendeine mißliebige Staatsführung zum Buhmann zu erklären und sich propagandistisch darauf einzuschießen. Unsere Medien leisten dabei Schützenhilfe, indem sie – in bezug auf Syrien – vom “Machthaber” Assad schreiben, der “sein Volk abschlachtet”, ein “Diktator” und ein “Massenmörder” sei, obwohl Assad mit über 88% vom syrischen Volk demokratisch zum Präsidenenten gewählt wurde. Was aber tut Assad? Nichts anderes als legitime Selbstverteidigung gegen den von außen ins Land getragenen und beförderten Terrorismus. Wer mich kennt weiß, daß ich mit jeder Faser meines Körpers gegen Krieg bin, aber es gibt Situationen, wo man sich zur Wehr setzen muß, um nicht umgebracht zu werden. Alle informierte Welt weiß, daß die Terroristen Christen und Alewiten auf brutalste Weise abschlachten und die Infrastruktur des Landes zerstören. Dagegen sollte man sich nicht wehren dürfen? Es gilt, die Dinge so darzustellen, wie sie sind. Da ist der Begriff “Bürger”krieg völlig fehl am Platze. Bitte künftig beachten!

    Reply
  8. Pingback: Assad News: Bashar al-Assad im Interview über Flüchtlinge und Terror | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | cizzero

  9. 10

    arkor

    geb ich hiermit weiter, als oberste Bürgerpflicht und Warnung an die Mitbürger-

    BRD lässt letzte Maske der Rechtsstaatlichkeit fallen und gibt sich nun auch offiziell zu, seit dem hemmungslosen Einschleusen von Terroristen, Mördern, Massenmördern, Völkerrechtsverbrechern ins Deutsche Reich, vor wirklich KEINEM RECHTSBRUCH ZURÜCK ZU SCHRECKEN!
    Nun auch für die DÜMMSTEN DER SCHLAFSCHAFE, denn wer er jetzt nicht begreift, dass durch die BRD KEINE RECHTE DER DEUTSCHEN VERTRETEN WERDEN, dem ist NICHT MEHR ZU HELFEN.
    ALSO FÜR DIE DUMMEN- IN KURZFORM- DIE BRD TEILT MIT-DASS DIR NICHTS GEHÖRT!
    Baden Würtemberg schafft Recht auf Eigentum ab:

    Das Gesetz trägt den Namen: “Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum (Zweckentfremdungsverbotsgesetz ZwEWG)“. Faktisch schafft das Gesetz Eigentum an Wohnraum ab, egal ob in Form einer Wohnung oder in Form eines Hauses, Wohnraum in Baden-Württemberg gehört seit diesem Gesetz der Kommune.

    Es muss jedem klar sein, dass hier die Begründung des Leerstehens überhaupt keine Rolle spielt., Denn diese kann ja jederzeit nach Belieben abgeändert werden.

    http://sciencefiles.org/2015/09/27/die-enteignung-beginnt-baden-wuerttemberg-beseitigt-demokratische-grundrechte/

    Aber das Eigentum ist das WENIGSTE-DENN DIE BRD-HAT DURCH DIE ILLEGALE EINSCHAFFUNG VON ILLEGALEN – KRIMINELLEN- MÖRDERN auch praktisch das RECHT AUF LEBEN UND KÖRPERLICHE UNVERSEHRTHEIT ABGESCHAFFT!

    Vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich jenes Asylheim das letzte Mal besucht. Ob sich wohl etwas verändert hätte? Lange brauchte ich mich das nicht zu fragen. Das eiserne Rolltor war im Gegensatz zu letztem Jahr verschlossen. Ich parkte seitlich davor. Beim Aussteigen aus dem Auto schlug mir ein penetranter Latrinengeruch entgegen. Dieser Duft war ebenfalls neu. Und da kamen auch schon zwei Schwarzgekleidete von der Security. Auch die hatte es hier voriges Jahr noch nicht gegeben. Sie forderten mich auf, doch bitte anderswo zu parken. Einer von beiden trug eine schusssichere Weste.

    Der Leiter käme erst in einer halben Stunde, erfuhr ich. Zeit also, um ein wenig mit den Jungs ins Gespräch zu kommen. Ob der Pissegestank aus dem Asylheim käme, fragte ich. Ja, antwortete der jüngere von beiden. Und, fuhr ich fort, wie ist so die Lage? Cedrick – so nennen wir den Jüngeren – fragte, ob ich „das von voriger Woche mitbekommen“ hätte. Hatte ich nicht.

    „Na die haben das Sozialamt angegriffen. Mit Eisenstangen, Holzknüppeln und Pflastersteinen. So einem Lockenhaarigen aus Eriträa hat dort irgendetwas nicht gepasst. Da kam er zurück, hat die Meute mobilisiert und dann sind sie losgezogen und haben dort die Fensterscheiben eingeschlagen.“

    Er zeigte mir auf seinem Smartphone einen Bericht aus der lokalen Boulevardpresse, wo der Vorfall als „Schlägerei“ verniedlicht wurde.

    „Die Frauen haben sich vor Angst in die Räume eingeschlossen. Heute morgen war auch erst wieder so ein Vorfall. Da hat einer mit einer Waffe eine Frau bedroht. In der Stadt drin.“

    „Eine Feuerwaffe?“

    „Ja.“

    „Echte oder Schreckschuss?“

    „Das wissen sie noch nicht. Die haben ihn noch nicht geschnappt.“

    „Und die hiesigen Einwohner?“

    „Viele haben Angst. Und das sieht man ihnen auch an. Viele interessiert es aber auch nicht.“

    „Wie soll denn das weiter gehen? Der Zustrom reißt ja nicht ab…?“

    Cedrick hob die Schultern. Das könne man auch nicht sagen, meinte er. Dass es besser würde, damit rechne jedenfalls keiner. Und womit rechneten beispielsweise die Security-Leute, fragte ich. Cedrick tat sich etwas schwer, das Wort „Bürgerkrieg“ auszusprechen. Er sagte bürgerliche… kriegerische… Aber es war klar, was er meinte. Diese Menschen, fuhr er fort, wären ja eiskalt. Gefühlskalt. „Die fuchteln Dir mit dem Messer vor dem Gesicht herum, und wenn Du denen dann eine Knarre an den Kopf hältst, lachen sie bloß.“

    „Und sowas kommt tatsächlich vor?“, fragte ich.

    „Ja, hatte ich erst gestern hier, den Fall.“

    „Greift ihr dann auf Eure Nahkampfausbildung zurück?“

    „Wir sind schon trainiert für sowas. Wir müssen auch alle vier Monate zur Weiterbildung.“ Ein junger, dunkelhäutiger Mann kam aus dem Gelände und schob ein Fahrrad mit Platten.

    „Das hier“, sagte Cedrick leise zu mir, „ist der Eriträer, der den Aufstand angezettelt hat.“

    „Und der läuft noch frei herum?“

    „Was wollen sie denn machen? Eine Geldstrafe verhängen?“ Cedrick machte ein Miene, die sagen wollte: lächerlich!

    „Das läuft alles über deren Vorbeter“, fuhr er fort. „Jeden Tag treffen die sich im Hof und scharen sich um einen. Und diese Vorbeter sind es auch, die die Leute im entscheidenden Moment aufwiegeln.“

    „Glaubst Du, dass die Vorbeter dann zum Beispiel eine Meldung über ihre Smartphones bekommen?“

    Cedrick nickte, „zum Beispiel.“

    Viele Asylanten kamen mit dicken Einkaufstüten. Ich sah Weißbrote herausragen. Heute wäre Opferfest, meinte Cedrick. Da seien auch schon alle gespannt. Das könne auch noch heiß werden. Die Opferung fände nachher im Hof statt. Ich war verblüfft, dass man den Migranten so etwas hier erlaubte. Woher denn die Opfertiere stammen würden, fragte ich. Na, vom Metzger, lächelte Cedrick schief.

    „Tote? Lebendige?“

    Er hob die Schultern. „Wenn sie ein Lamm brauchen, holen sie halt irgendwo eines von der Weide. So läuft das hier. Das kümmert keinen.“

    Mir fiel auf, dass nicht viele ein Rad hatten. Woher denn die Räder wären. Spenden?

    „Spenden“, erwiderte Cedrick, „oder geklaut. Wir hatten in der Stadt (Anmerkung: ca. 90.000 Einwohner) innerhalb des letzten Jahres zehntausend Fahrrad-Diebstähle. Das will ich nicht alles den Flüchtlingen zurechnen, aber die Zahl ist schon enorm.“

    Ein Kleinwagen mit Berliner Kennzeichen fuhr vor. Ein Mann mit kurzgeschorenen Haaren und persischem Teint lenkte ihn in die Einfahrt. Eine Frau mit Kopftuch stieg in das Auto, setzte sich auf die Rückbank und verschwand gänzlich unter einem Betttuch, das vom Beifahrersitz bis zur Heckklappe gespannt war. Das Betttuch beulte sich aus, weil die Frau darunter sich bewegte. Die Szene hatte etwas Unheimliches. Der Wagen fuhr davon. Ob sie jemals wieder hierher zurück kommen würde? Ob ich gerade Zeuge gewesen war, wie jemand in die totale Anonymität abtaucht?

    Ich fragte Cedrick, der das nicht gesehen hatte, ob denn die Securitys untereinander Informationen austauschen würden. Klar, antwortete Cedrick. Alle Securitys wären mittlerweile deutschlandweit vernetzt. Im Notfall – also wenn es zu einer breiten Eskalation kommen sollte – könne man sogar auf Rocker zurückgreifen. Die würden aber nur mithelfen, wenn ihre eigenen Leute in Gefahr wären.

    Ob er wisse, fragte ich ihn, wenn es zum Schlimmsten, einem Bürgerkrieg etwa kommen sollte, ob sich für diesen Fall irgendwelche Untergrundeinheiten bilden würden oder bereits gebildet hätten, um für Deutschland zu kämpfen? Sicher gäbe es die, antwortete er. Das Problem sei nur, dass diese Leute dann sofort von der Polizei verhaftet würden, nicht aber die Migranten. Cedrick erzählte mir von eingeschleusten IS-Kämpfern und dass man sich in der Security-Szene darüber große Sorgen mache. Er erzählte vom ehemaligen NSU, einer immer noch präsenten rechtsradikalen Szene in der Gegend, aber auch davon, dass diese Szene eben nach wie vor stark vom Verfassungsschutz unterwandert sei. Alles sei ziemlich kompliziert.

    Ich fragte Cedrick, ob er eine Freundin hätte.

    Er nickte.

    Und ob er diese schon eingeweiht und vorbereitet hätte.

    Cedrick antwortete: „Ich habe zu ihr gesagt: Wenn es los geht, rufe ich Dich an. Dann hast Du zwei Stunden, um die Tasche zu packen. Dann hole ich Dich mit dem Auto ab und dann müssen wir verschwinden. An die Küste oder so. Irgendwohin. Weit weg.“

    Ihr

    Marko Wild

    Reply
    1. 10.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Was soll man dazu noch sagen ……

      Dazu:

      http://www.pi-news.net/2015/09/friedensstadt-augsburg-ruestet-privat-auf/

      Reply
  10. 9

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Will die EU die angestammte Bevölkerung damit zum “AUSWANDERN” zwingen ?

    Reply
    1. 9.1

      FensterBANK

      Es gibt noch eine pfiffige Idee, welche zur Vergraulungstaktik zählt: Die wurstbehangene Muschel.

      https://youtu.be/OibMhFDFf9k?t=3m06s

      Kann dies unsere Rettung sein?

      Der andere Abschreckungsansatz:
      Die alliierte GERMANY® NGO ist ein kapitalfaschistisches Konsortium bei dem der einzelne Mensch nicht zählt, sondern die Wirtschaftsleistung im Mittelpunkt steht.
      Dazu werden billige, anspruchslose Arbeitskräfte (Arbeitssklaven) gebraucht um den globalen Konzernen deftige Gewinne zu ermöglichen. Menschen aus fremden Regionen, welche
      das System hierzulande nicht durchblicken sind die willkommenen Malocher für die “Möntschenfroinde” mit den €- und $-Zeichen in den Augen.

      Reply
      1. 9.1.1

        FensterBANK

        Abschreckungsmethoden die Zweite:

        Dazu gab es letzte Woche diesen Bericht über Jordanien: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/09/ungarn-warnt-migranten-mit-inserate-in.html

        (Unten im Artikel ist ein Video “Syrische Worte aus erster Hand” bei dem im Hintergrund eine Person mit “Rautenhandzeichen” durchgestichen ist, als Warnschild) Das ist doch Merkel, nicht Assad?

        Reply
  11. 8

    arabeske654

    “….. Ryssen bezieht sein Wissen vor allem aus der Lektüre Scheich Imran Hoseins, eines islamischen Gelehrten, der ein Imam bei den Vereinten Nationen war. Der Koran versteht Jesus Christus als Prophet, der von Gott nach Moses gesandt wurde; seine Botschaft wurde vom letzten aller Propheten, Mohammed, vervollkommnet. Der Koran sagt auch die kommende Rückkehr Christus’ vorher. Vor der Endzeit wird Satan zur Erde kommen, fleischgeworden in einer bestimmten Person, dem Dadschal. Dieser ist bemerkenswerterweise kein metaphysisches Konzept, keine Abstraktion: Er wird eine reale Person von jüdischer Abkunft sein; Er wird großes Rednertalent haben und Einfluss über die Mehrheit der Weltbevölkerung bekommen. Der Dadschal, wird angefügt, wird den Zins beherrschen [ihn einsetzen; d. Ü.] und viele Menschen zur Apostasie führen. Wie Hosein schreibt, der sowohl die Bibel als auch den Koran mit wachem Auge gelesen hat, komplettiert die Darstellung des Dadschal im letzeren, die des Antichristen in ersterer. Der Koran gibt allerdings eine kriegerischere, detailliert-sachliche Beschreibung: Christus wird höchstselbst zurückkehren, den Dadschal eigenhändig töten, die Endzeit und die Herrlichkeit Gottes (Allahs) verkünden.

    Die Schlussfolgerungen Hoseins haben einen erstaunlichen Nachklang: Der Antichrist der Moslems ist derselbe wie der christliche; und der Dadschal oder Antichrist ist die gleiche Person wie der jüdische Messias. In anderen Worten ist der von den Juden fieberhaft erwartete Messias ist nicht der Bote Gottes, sondern die Verkörperung Satans selbst.”

    https://schwertasblog.wordpress.com/2015/09/27/das-ende-ist-nah/

    Reply
  12. 7

    Hans Dieter C

    Syrische Regierung, Ministerien, Verbände, Rotes Kreuz/Roter Halbmond, Russland und China als Freunde, Iran, sind hauptverantwortlich für die Menschen in Syrien.
    Dort, im Lande müssen sie bleiben, an, vom Militär geschützten Bezirken. Zum Beispiel nahe des russischen Hafenkomplexis.
    Warum hat man das nicht gemacht?.
    Vielleicht, weil das Drehbuch, der Finanz/Religionskonstrukte, anders aussah?.
    Und man stattdessen Europa mit Ausländern fluten will?.

    https://youtu.be/esR27EsLnAU

    Reply
  13. 4

    NSSA

    “Liebe Leser,

    minütlich tauchen neue Meldungen über den Flüchtlingswahnsinn auf und verschwinden schon bald in der Menge der Nachrichtenflut, so auch in den Lesezeichen. Bislang habe ich noch keine Seite gefunden, die den Wahnsinn in Kategorien aufteilt, so daß man selbst, aber auch andere Blog- und Netzseitenbetreiber, mal eben einen schnellen und kompakten Überblick und entsprechende Quellen ohne langes Suchen griffbereit hat (z.B. Überblick –> Vergewaltigungen, –> Tötungsdelikte, –> Enteignungen von Wohnungen etc.).
    Dazu soll diese Seite hier nun dienen und der Leser ist herzlich dazu eingeladen mitzuwirken.”

    https://fluechtlingsticker.wordpress.com/

    Mit deutschem Gruß °/

    NSSA

    Reply
    1. 4.1

      Claus Nordmann

      Danke für den Hinweis :
      ——————————–

      ” Polizei beschuldigt Opfer nach Sexattacke durch Asylanten

      Die Liste der sexuellen Übergriffe durch illegale Einwanderer, die nicht geahndet werden, reißt nicht ab.

      Mittlerweile geht es sogar so weit, dass sich ein Mädchen, das sich gegen vier Grapscher wehrte, deshalb vor der Polizei rechtfertigen musste.

      Die aus einem südöstlichen Bundesland stammende Gerlinde (Name der Red. bekannt) hatte vor wenigen Tagen ein Vorstellungsgespräch

      in der Nähe des Wiener Westbahnhofes, der von Bahn und Stadt Wien zur hochfrequentierten „Drehscheibe“ internationaler illegaler

      Ein- und Durchwanderer gemacht wurde. Im und um den Bahnhof lungern zahllose Ausländer herum und haben nichts zu tun.

      Weil die 18-jährige dies wusste, bewegte sie sich vorsichtig und unauffällig. „Plötzlich standen vier dunkelhäutige Männer vor mir und machten

      eindeutige Zeichen. Als sie begannen, mich körperlich zu betasten, mir sogar auf den Busen griffen, habe ich mich in Panik mit Händen und

      Füßen zur Wehr gesetzt“, schildert Gerlinde die Attacke.

      Während sich die Grapscher lachend entfernten, kamen zwei Polizisten auf das Mädchen zu und begannen, sie nach dem Hergang zu befragen.

      „Die wollten mir partout nicht glauben, fragten mich mehrfach, warum ich so aggressiv sei, und wollten mich als diejenige hinstellen, die arme

      Flüchtlinge attackiert“, so Gerlinde, „dabei ist alleine die Vorstellung, dass ich als Mädchen vier Männer angreife, ziemlich paradox“.

      Schließlich ließen die beiden Gesetzeshüter Gerlinde gehen – die vier Grapscher wurden nicht einmal verfolgt, geschweige denn zur Rede gestellt.

      „Mein Vertrauen in den Rechtsstaat ist ziemlich erschüttert, ich werde mich hüten, bei ähnlichen Erlebnissen zur Polizei zu gehen und mir Hilfe

      zu erwarten“, so das Mädchen.

      Ihre Cousine, die sich eigentlich als freiwillige Helferin am Westbahnhof melden wollte, ist nach Gerlindes Erlebnis von dieser Idee geheilt. ”

      Quelle

      https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2015/09/26/polizei-beschuldigt-opfer-nach-sexattacke-durch-asylanten/

      Reply
    1. 2.1

      arabeske654

      Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
      Aus diesem Grund kann ihr kein Völkerrechtssubjekt zugeordnet werden, aus dem sie Rechte
      ableiten kann. Somit ist es der BRD nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant
      des deutschen Volkes zu wirken. Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
      Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

      Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

      http://s28.postimg.org/l4cq798vh/banner_image11.png

      http://www.zazzle.com/arabeske

      Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
      Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
      Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrlosen Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
      Die IS hat den Dschihad für Deutschland und Österreich ausgerufen und ihre Glaubensbrüder aufgefordert von Haus zu Haus zu gehen und die Ungläubigen abzuschlachten. In Berlin ist bereits ein Iraker diesem Ruf gefolgt und mußte dafür mit seinem Leben zahlen.
      Wer das für einen Zufall hält, der mit der Toröffnung Deutschlands für den Islam zusammenfällt ist schon ein ziemlich einfältiger Tropf.
      Es ist auch nicht Merkel, die hier die Alleinschuld trägt, es sind die Parteien. Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.
      Jeder Idiot aus diesen kriminellen Vereinen hätte die Einladung ausgesprochen um die Invasion Deutschlands zu beginnen, wenn er nur an der Macht und in der Position dafür gewesen wäre.
      Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Partein angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
      Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verspielt.
      Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit eurer Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.

      Wer es bis jetzt noch nicht begriffen hat, wir sind im Krieg. Wir werden aus dem Ausland angegriffen und die Koordinatoren dieses Angriffes sitzen in unseren Reihen, sind die politischen Führer dieses Landes. Die Architekten dieses Angriffes sind die alliierten Besatzungsmächte, was bedeutet, das der Waffenstillstand einseitig gebrochen und die offenen Kampfhandlungen wieder aufgenommen wurde. Die direkten Angreifer sind ausländische Söldner, die von der politischen Kaste dieses Landes instrumentalisiert werden.
      Die Zeit des politischen Konsenses ist vorbei und wer glaubt durch Agitation, Briefe, Petitionen und ähnlichen Versuche ein Gespräch zur Beilegung dieses hinterhältigen Angriffes zu erreichen wird scheitern. Das einzige Argument was hier noch zählt ist Gewalt.
      Jeder Deutsche muß jetzt seine eigene Position festlegen ob er Deutscher sein will oder Verräter.

      http://s30.postimg.org/gl80o9rhd/F1_BRD.png

      Wer das für überspitzt hält, das hier nur noch die Sprache der Gewalt als Argument hilft, dem sei vor Augen geführt, das das Deutsche Volk diese Sprache nicht gewählt hat sondern diejenigen, die diesen Krieg eröffnet haben.
      Die Politische Kaste hat die Gesetze diese Landes außer Kraft gesetzt und einen Zustand der Anarchie hervorgerufen – ein Akt der Gewalt
      Die politische Kaste beschlagnahmt öffentliches Eigentum zur Kasernierung ihrer instrumentalisierten Söldner – ein Akt der Gewalt.
      Die politische Kaste beschlagnahmt privates Eigentum zur Kasernierung ihrer instrumentalisierten Söldner – ein Akt der Gewalt.

      HLKO Artikel 43.
      Nachdem die gesetzmäßige Gewalt tatsächlich in die Hände des Besetzenden
      übergegangen ist, hat dieser alle von ihm abhängenden Vorkehrungen zu treffen, um
      nach Möglichkeit die öffentliche Ordnung und das öffentliche Leben
      wiederherzustellen und aufrechtzuerhalten, und zwar, soweit kein zwingendes
      Hindernis besteht, unter Beachtung der Landesgesetze.

      HLKO Artikel 46.
      Die Ehre und die Rechte der Familie, das Leben der Bürger und das Privateigentum
      sowie die religiösen Überzeugungen und gottesdienstlichen Handlungen sollen
      geachtet werden.
      Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden

      HLKO Artikel 56.
      Das Eigentum der Gemeinden und der dem Gottesdienste, der Wohltätigkeit, dem
      Unterrichte, der Kunst und der Wissenschaft gewidmeten Anstalten, auch wenn diese
      dem Staate gehören, ist als Privateigentum zu behandeln.
      Jede Beschlagnahme, jede absichtliche Zerstörung oder Beschädigung von
      derartigen Anlagen, von geschichtlichen Denkmälern oder von Werken der Kunst und
      Wissenschaft ist untersagt und soll geahndet werden.

      HLKO Artikel 40.
      Jede schwere Verletzung des Waffenstillstandes durch eine der Parteien gibt der
      anderen das Recht, ihn zu kündigen und in dringenden Fällen sogar die
      Feindseligkeiten unverzüglich wieder aufzunehmen.

      Deutschland ist reif für den Untergang und wenn wir Deutsche weiterhin auf dem Sofa sitzen und darauf hoffen, die BRD würde uns schützen, dann werden wir lautlos in der Nacht untergehen.
      Wir Deutsche sind hier die einzigen legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

      >> Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen. <<

      Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes. Besinnt Euch wie stolz Ihr sein könnt, auf dieses Land und die Menschen, die dieses Land ausmachen. Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte Völkerrechtssubjekt hier, sonst niemand.

      Steht auf und fordert Euer Recht!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen