Related Articles

182 Comments

  1. 127

    Gunnar von Groppenbruch

    Heil Dir, liebe Maria!

    Leider funktioniert die Weiterleitung zum 2. Teile von
    “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen”
    NICHT !
    Statt dessen erscheint
    “Sorry, we could not resolve that url.”

    Heil & Segen!

    Reply
    1. 127.1

      Kleiner Eisbär

      Hallo Gunnar,

      der Kurze hat auf seiner Seite beide Teile zusammengefaßt:

      http://die-heimkehr.info/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen/

      Dort ist auch der Verweis zu seinem Nachwort.

      Gruß vom kleinen Eisbären

      Reply
      1. 127.1.1

        Maria Lourdes

        Danke Kleiner Eisbär, der 2te Teil ist leider beim Blogumzug verschwunden!

        Lieben Gruss Maria

        Reply
  2. Pingback: General Pattons Warnung war sein Tod « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft - Geschichtsrevision

  3. Pingback: Nürnberg / Hermann Göring « bumi bahagia / Glückliche Erde

  4. Pingback: Wie die Masse mit Propaganda beeinflussst wird - fokus-brennpunktfokus-brennpunkt

  5. Pingback: Das verblendete Polen – ein lächerlicher Staat… – RASSE IST DER SCHLÜSSEL ZUR WAHREN GESCHICHTE!

  6. Pingback: Die Frankfurter Schule und ihre zersetzenden Auswirkungen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Andreas Große

  7. 126

    Php.geerlings

    Ich bin Sprachlos
    Über diese Arrogante Anmassung der Verursacher

    Reply
  8. Pingback: “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Frontkick

  9. Pingback: Politischer Mord von der Justiz? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  10. Pingback: “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Ein Nachwort |

  11. Pingback: Die Vermischung der deutschen Rasse | volksbetrug.net

  12. Pingback: Und dann ist auch noch wichtig, wer bei Lupo Cattivo so alles liest… « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  13. Pingback: Der Ueberfall auf den Gleiwitz-Sender / Eine der 1001 Lügen über Deutschland « bumi bahagia - glückliche Erde

  14. Pingback: Österreich ein Kunststaat und der Verrat der Habsburger | Der Honigmann sagt...

  15. Pingback: Österreich ein Kunststaat und der Verrat der Habsburger « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  16. Pingback: Volksbetrug-Info.de Das Ziel ist klar: Weltherrschaft - Volksbetrug-Info.de

  17. Pingback: Das Ziel ist klar: Weltherrschaft « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  18. Pingback: Nationalsozialismus, Hitler, 2. Weltkrieg, etc. | Die Killerbiene sagt...

  19. Pingback: Sven Hedin: Deutschland und der Weltfriede | Maria Lourdes Blog

  20. Pingback: Mythos Mauerfall: Die Hintergründe des 9. November 1989 | volksbetrug.net

  21. Pingback: Mythos Mauerfall: Die Hintergründe des 9. November 1989 | Wissen ist Macht

  22. Pingback: Mythos Mauerfall: Die Hintergründe des 9. November 1989 « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  23. Pingback: Bedingungslose Kapitulation: Die Verhandlungen mit (Rheinwiesen)-Eisenhower | volksbetrug.net

  24. Pingback: Bedingungslose Kapitulation: Die Verhandlungen mit (Rheinwiesen)-Eisenhower « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  25. Pingback: GERMAN Die Kriegwollenden: Juden und ihre Politikerknechte - John de Nugent

  26. Pingback: Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges | volksbetrug.net

  27. Pingback: Die Schuld der Alliierten an der Verlängerung des Krieges « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  28. Pingback: Ich bin dankbar dafür, Sie an Bord haben zu dürfen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  29. 125

    Tommy Rasmussen

    “Woher kommt der abgrundtief dämonische Haß und die damit verbundene Tabuisierung des Nationalsozialismus und des deutschen Volkes?”
    .
    Woher wissen wir schon, aber es war wegen Stalin, der Mann, der 20 Millionen Menschen ermordet und 28 Millionen deportiert hat”:
    .
    “… Im darauffolgenden Jahrzehnt wurden diese Vorahnungen Wirklichkeit, als Stalin eine massive Säuberungsaktion gegen die bolschewistische Machtstruktur durchführte, die ganze Armeen JÜDISCHER Kommissare in den Tod in Gefängniskellern und Arbeitslagern führte.” (“Background to Treason: A Brief History of U.S. Policy in the Middle East” – From the Balfour Declaration to the Roosevelt Era (1983) aus The National Vanguard für Counter Currents).
    https://lupocattivoblog.com/2014/09/26/der-hintergrund-des-verrats-zionismus-zwischen-den-weltkriegen/.
    .
    Rakowskij: “… “Jene” erkannten am Ende, daß Stalin durch einen Staatsstreich nicht gestürzt werden konnte, und ihre geschichtliche Erfahrung diktierte ihnen eine andere Lösung: Mit Stalin dasselbe zu machen wie einst mit dem Zaren. Eine Schwierigkeit bestand jedoch, die uns unüberwindlich schien: Es gab in ganz Europa kein Land, das die Invasion hätte durchführen können; keines besaß eine entsprechende geographische Lage oder ein ausreichendes Heer für einen Einmarsch in die Sowjetunion. Da es den Gegner nicht gab, mußten “Jene” ihn schaffen. Nur Deutschland war bevölkerungsmäßig und strategisch in der Lage, um in Sowjetrußland einzufallen und Stalin Niederlagen zuzufügen.”
    .
    (ABER!!!):
    .
    Rakowskij: Hitler, als Analphabet in jeder Wirtschaftstheorie, nur der Notwendigkeit gehorchend, hat die internationale wie die private Finanz ausgeschaltet. Das heißt, er hat sich selber wieder das Privileg, Geld zu machen, angeeignet, und zwar nicht nur physisches Geld, sondern auch Finanzgeld; er hat die intakte Maschine für Falschgeldherstellung an sich genommen und läßt sie nun für den Staat laufen.
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Geschi/Rakowski-Protokoll.htm
    .
    Fast das vollständige Umfeld von Hitler bestand aus Leuten, in deren Adern mehr oder weniger jüdisches Blut floss. Feldmarschall Milch und Eichmann waren reinblütige Juden. Die Zahl der jüdischen Bevölkerung im gesamten Deutschen Reich einschließlich der Ostgebiete betrug 1933 ca. eine halbe Million; hiervon wanderten gut die Hälfte unbeschadet aus, 150.000 weitere Juden dienten als Soldaten in der Wehrmacht. Von allen ethnischen Gruppen der Wehrmacht litten die Juden am wenigsten, weil sie wie in England und USA in den Intendanturen, Sicherheitstruppen und in den Reihen der Geheimpolizei sicher untergebracht waren.
    .
    Die Massen-Vernichtung der männlichen Elite der sowjetischen Völker ereignete sich zu einer Zeit, als die obersten Dienstränge der sowjetischen Administration zu 80% zionistischen Juden waren.
    .
    Laut Molotows Memoiren, die 1993 veröffentlicht wurden, hat Berija, Jude und Chef des MWD (= Innenministerium) ihm gegenüber behauptet, er habe Stalin beim Abendessen am 5. März 1953 vergiftet. Die Streitkräfte von Marschall Schukow kamen aber am 27. Juni 1953 so unerwartet, dass niemand aus der Kommandoebene des MWD Widerstand leisten konnte. Mit anderen Worten hat sich die Größte Russische Revolution 1953 lautlos in die Geschichte eingeschlichen. Sie verursachte die allmähliche Verdrängung der Juden aus dem gesamten Verwaltungsapparat des Landes UND DEN KALTEN KRIEG.
    http://www.thenewsturmer.com

    Reply
  30. Pingback: Die Methode Wanninger « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  31. Pingback: Eine Lügenfabrik des Zweiten Weltkrieges | Geschichtsrevision

  32. Pingback: Der Hintergrund des Verrats: Zionismus, Pariser Friedenskonferenz und die bolschewistische Revolution « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  33. Pingback: Zur Erinnerung: 1. September 1939 « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  34. 124

    Obertruppführer

    Ziemlich wirres Geschreibsel ohne roten Faden und mit etlichen historischen Fehlern. Jede Menge Behauptungen, die nicht belegt sind. Da ist das Buch “Der Krieg, der viele Väter hatte” zum Einstieg in das Thema besser geeignet.

    Reply
  35. 123

    Freier Deutscher Mensch

    Fast vergessen:
    3. Und diese Geschichte der “Verbindung” mit dem “Tavistok-Institut” (das ist ja ein oberhartes Stück, was ?)

    Reply
  36. 122

    Freier Deutscher Mensch

    Vorweg: ich bin kein BRiD-Gutmensch. Bin ein Auslandsdeutscher Mensch (100% Deutsche Vorfahren).
    1. Habe vor einiger Zeit irgendwo eine Auflistung von ca. 100 “offene Fragen” über das HANDELN des A.H. gelesen. “Dünkirchen” ist dabei nur eine davon (übrigens eine ganz persönliche “Liebeserklärung” an Albion). Die “Antworten” auf diese Fragen sind bis heute von keiner der Seiten beantwortet oder im Ansatz beantwortbar WENN MAN DIE SACHE WEITERHIN WIE GEHABT BETRACHTET und/oder ANALYSIERT.
    2. Was ist mit dieser völlig unzureichend thematisierte Sache mit den verschiedenen “Auserwählten” im engeren Kreis des A,H. , z.B.: Arzt, Chef-Fahrer, Köchin, “Hellseher”, Freundin, u.a.. (Dagegen sind doch die 150 Tausend Wehrmachtangehörige eine Lapalie …)

    Reply
  37. Pingback: Dr. John Coleman – Das Komitee der 300 – Video « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  38. Pingback: Das Verbotsgesetz – Meinungsfreiheit in Österreich « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  39. Pingback: Die Westmächte wollten einen großen Krieg mit Hitler-Deutschland, nicht anders herum. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  40. Pingback: Depesche vom Planeten Erde No12 / Von den Seelen mit Name “Jude” « bumi bahagia - glückliche Erde

  41. Pingback: Der Hintergrund des Verrats: Die Balfour-Deklaration « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  42. Pingback: Der Verlust der Väterlichkeit oder das Ende der Finsternis « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  43. Pingback: Der dritte und letzte Akt des deutschen Dramas steht unmittelbar bevor « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  44. Pingback: Die jüdische Oligarchie der Ukraine im Blutrausch « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  45. Pingback: Globalisierung und Migration als Naturgesetz « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  46. Pingback: Deutschland BESETZT Wieso? BEFREIT Wodurch? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  47. Pingback: Züchtet den Deutschen ihre Veranlagung zum Krieg weg! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  48. Pingback: Gemeinnutz geht vor Eigennnutz « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  49. Pingback: Horst Mahler soll für geisteskrank erklärt werden! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  50. Pingback: Militaristischer Humbug « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  51. Pingback: Eine Lügenfabrik des Zweiten Weltkrieges « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  52. 121

    http://elkehofmann.net/gaestebuch.php

    Der Blog-Post erinnert mich an meinen Freund
    “Pilli”. Der hat auch dauernd über Gedöns wie Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder auch “Seit 5.45.
    Uhr wird jetzt zurückgeschossen” « lupo cattivo, wovon ihr an dieser Stelle schreibt, gesprochen.
    Ich werde ihm diesen tollen Text mal forwarden. Danke für den kurzweiligen Essay!

    Reply
  53. Pingback: Noch nie ward Deutschland überwunden, wenn es einig war… « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  54. Pingback: Vorsicht, Irreführung! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  55. Pingback: Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen! | volksbetrug.net

  56. Pingback: Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  57. Pingback: Fakten zum Schicksal unserer Großvätergeneration – Verrat an der Ostfront | volksbetrug.net

  58. Pingback: Fakten zum Schicksal unserer Großvätergeneration – Verrat an der Ostfront « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  59. Pingback: Hitler – das Aufwachen hat begonnen! | Reichstageszeitung

  60. Pingback: Es herrschte die reine Willkür der amerikanischen Siegermacht « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  61. Pingback: Hitler – das Aufwachen hat begonnen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  62. Pingback: Der Nürnberger Prozess – Recht oder Rache? | volksbetrug.net

  63. Pingback: Der Nürnberger Prozess – Recht oder Rache? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  64. Pingback: Das kann uns niemand verbieten – 100 Jahre Badenweiler Marsch « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  65. 120

    Andy Semit

    Ich kann mich Lob und Dank nur anschließen. An den Kommentaren wird deutlich, daß es gar nicht einmal so einfach ist, unsere jüngste Geschichte auch nur ansatzweise zusammenzufassen. Vor allem nicht, wenn man es möglichst jedem recht machen oder doch zumindest möglichst wenigen vor den Kopf stoßen will.
    Besonders hervorheben muß ich allerdings eine Passage, die augenscheinlich nichts direkt mit dem Thema zu tun haben mag, von manch einem vielleicht gar als esoterische Spinnerei abgetan wird. Ich hingegen, werde sie wohl nie vergessen, Zitat:
    ———
    “Ich hatte vor 17 Jahren ein Schlüsselerlebnis und habe erkannt, daß der Mensch ein geistiges Wesen ist das eine materielle Erfahrung macht. Wir leben in einem Kosmos (einer Ordnung) der klar erkennbaren Gesetzmäßigkeiten unterliegt. Dazu gehören das Gesetz der Resonanz, das Gesetz von Ursache und Wirkung, sowie natürlich das Gesetz der Wiedergeburt. Sehr gut erklärt sind diese Gesetze in diesem grandiosen Buch: hier unter dem Kapitel: Geheim1
    Für mich persönlich hatte das Erkennen dieser erfahrbaren Wahrheit zur Folge, daß ich seit dieser Zeit nie wieder auch nur einen Tag krank war.”
    ———
    Vor gut einem Jahr war es, als mir ein Licht aufging – nicht nur sprichwörtlich und auch nicht im Sinne von “belochn und betrochn”. Aber was red ich, es steht ja da. Und wie man liest, ich kanns noch immer nicht so recht in Worte fassen. ;D
    Meine letzte Krankheit ist lang her, liegt vor dem Licht. Seither versuch ich es in Worte zu fassen, was da passierte – was da zündete. Es zu beschreiben, ist schwer in der anderen Welt – oder besser: für die andere Welt. Als es mir bewußt wurde, was mindestens ein, zwei Wochen dauerte, fiel mir nur ein Wort ein Wort ein: Liebe.
    Seither wollte ich “lieber keine Zeit verschwenden”, um danach zu recherchieren – wir haben ja wahrlich wichtigeres zu tun. Es fühlt sich ja auch nicht falsch an. Im Gegenteil. Ich glaub, es rettet – oder wertschätzt? Naja, wie dem auch sei.
    Insofern bedanke ich mich ganz besonders für diese Zeilen und die Verweise, die ich mir wohl nun doch mal anschauen werde. Vielleicht helfen sie ja bei der Lösung unserer Probleme hier in Albernien.
    Ich verschwind wieder mit meinem Buschmesser im Deutschen Urwald.
    In diesem Sinne,
    einen recht herzlichen Gruß aus Chemnitz
    Weitermachen! /:-#)

    Reply
  66. Pingback: Nicht nur Ehre und Treue! Die Regeln für Offiziers-Anwärter des Heeres von 1940 « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  67. Pingback: Der Angriff gegen die Deutschen geht nunmehr in die Endphase über. | GLOBAL CHANGE

  68. Pingback: Stellungnahme von Sylvia Stolz zu Anschuldigungen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  69. Pingback: „Die Russen kommen! Lauft, Kinder! So schnell Ihr nur könnt!“ | volksbetrug.net

  70. Pingback: „Die Russen kommen! Lauft, Kinder! So schnell Ihr nur könnt!“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  71. Pingback: Der Angriff gegen die Deutschen geht nunmehr in die Endphase über. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  72. Pingback: Die Geschichtslügen gegen Deutschland wurden von der Wall-Street erfunden! | volksbetrug.net

  73. Pingback: Geschichtslügen gegen Deutschland von Wall-Street erfunden . . . | GLOBAL CHANGE

  74. Pingback: Die Geschichtslügen gegen Deutschland wurden von der Wall-Street erfunden! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  75. Pingback: Es ist unser Kampf um unsere Freiheit! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  76. Pingback: 9/11 Qui bono? « bumi bahagia - glückliche Erde

  77. Pingback: Der recherchierbare Erkenntnisstand | In Dir muß brennen...

  78. Pingback: Der Bromberger Blutsonntag | bumi bahagia

  79. Pingback: Netanjahu bezeichnet die Stellungnahme der iranischen Führung zum Holocaust als “betrügerische Worte” « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  80. Pingback: Amaurose der deutschen Wählerschaft | Maria Lourdes Blog

  81. Pingback: Annullierung Bundestagswahl vom 22. September 2013 | Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

  82. Pingback: Annullierung Bundestagswahl vom 22. September 2013 « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  83. Pingback: Lupo Cattivo: Probleme die mit 9/11 zugunsten Rothschild’s Dollar-Imperium gelöst wurden. | Matthiass Space

  84. Pingback: Marcel Reich Ranicki: “Was geht es die deutsche Öffentlichkeit an, was ich früher in Diensten eines anderen Staates getan habe?” | volksbetrug.net

  85. Pingback: Marcel Reich Ranicki: “Was geht es die deutsche Öffentlichkeit an, was ich früher in Diensten eines anderen Staates getan habe?” « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  86. Pingback: Die Senfgas-Bomben an Bord der John Harvey « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  87. Pingback: Satans bester Trick | bumi bahagia

  88. Pingback: Es kommt vor, daß ausufernde Militärausgaben zum Kollaps der Wirtschaft führen können « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  89. Pingback: 9/11 Qui bono? | SKR, Schein, Kulisse, Realität

  90. Pingback: Lupo Cattivo: Probleme die mit 9/11 zugunsten Rothschild’s Dollar-Imperium gelöst wurden. « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  91. Pingback: Lupo Cattivo: Probleme die mit 9/11 zugunsten Rothschild’s Dollar-Imperium gelöst wurden. | Maria Lourdes Blog

  92. Pingback: Nein, heute kein 9/11 Bericht, sondern – Wie die Masse mit Propaganda beeinflussst wird | Gerswind

  93. Pingback: Propagandalügen mit tragischen Folgen | SKR, Schein, Kulisse, Realität

  94. Pingback: Nein, heute kein 9/11 Bericht, sondern – Wie die Masse mit Propaganda beeinflussst wird « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  95. Pingback: Ein scharfer Blick auf die kommenden Ereignisse! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  96. Pingback: SKR / Der nahe Osten brennt / Das letzte Friedenswochenende? | SKR, Schein, Kulisse, Realität

    1. 120.1

      thomasramdasvoegeli

      @ Maria
      Ich hab nix gegen den unter 32. stehenden Text, obschon ich ihn für sinnlos halte.
      Ich will die Technik verstehen. Hast du mir einen Hinweis, wie das so hierher hat kommen können?
      Da stehen nun zwei Titel meines Bloges in Form des Absender des darunterliegenden Rumpftextes.
      Grübel.
      Die doofste und naheliegenste Antwort:
      Einer nimmt sich zwei Titel aus meinem Blog als eigenen Namen und setzt Schwachsinn in unsern Lupo Blog.
      Mal verfolgen, das, ja?

      Reply
      1. 120.1.1

        Maria Lourdes

        Das macht WordPress automatisch und rebloggt das als Kommentar, völlig normal!
        Gruss Maria Lourdes

        Reply
        1. 120.1.1.1

          thomasramdasvoegeli

          Danke, Maria.
          Sieht unsinnig aus. Na, uns reizüberfluteten Menschen dürfte es leicht fallen, darüber hinweg zu sehen.

        2. Venceremos

          @ Thomas
          Ach, wie find ich das herrlich, dass all dies in die Schweiz gelangt und dort unter die Leute. Hoffentlich gibt es bei euch mehr wache ‘Aufnehmer’ als hier bei uns. Aber den Schweizern geht es möglicherweise ganz allgemein noch so gut, dass sie sich nicht mit soviel Schmutz und Entsetzen beschäftigen wollen. Falls das nicht so ist und sie verstehen, dass das europäische Schicksal bezogen auf die Zukunft auch sie angeht und nicht etwa ausspart, dann hoffe ich, dass sie so mutig sind wie der Tell und auch genau hinschaun und zum rechten Zeitpunkt dann ihrem Nachbarvolk die Solidarität geben und moralische Unterstützung, die es dringend braucht.
          Jedenfalls danke ich Dir für Dein Engagement, Thomas, es tut gut zu wissen, dass es auch in die Schweiz hineinwirkt !
          Lieben Gruß
          Vence

        3. thomas ramdas voegeli

          @Venci
          Dein Wunsch ist mein Wunsch, Venci. Doch da ist Ödnis. Tiefschlaf. Es geht ihnen ja gut, wie sollten sie sich vorstellen können, dass gute Menschen böse Menschen und dass böse Menschen gute Menschen sein könnten. Ich sag dir, Venci, die meinen sogar immer noch, dass 7 Araber an 911…Für mich schier nicht zum aushalten, die Blauäugigkeit und die vorsichtig – herablassend – besserwissend – wohlbedachte – Mainstreamhörigkeit. Bin übrigens ziemlich weit von Eiger Mönch und Jungfrau entfernt grad.

  97. Pingback: Das letzte Friedenswochenende geht zu Ende « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

    1. 120.1

      thomasramdasvoegeli

      @Maria.
      Sehe grad, hier ist dasselbe in grün.
      Dein Titel mit Rumpftext drunter.

      Reply
  98. 119

    thomas ramdas voegeli

    Gigantische Arbeit. Grossmächtigen Dank, Langer, äh Kurzer.
    Hab schiere Bedenken, dein Werk in mein Blögglein rüberzuziehen. Kommt mir so vor, wie wenn man Faust2 in Hänsel und Gretel einschieben würde. Hier in Lupocattivo ist deine geballte Ladung eingebettet in 3847 wohlbedachte weitere Betrachtungen. Nun, ich werde, einmal mehr, deutlich auf lupocattivomitmammamaria hinweisen. 😉 Ich dank euch allen hier.
    thom ram
    allsoo. reblogged in
    http://thomasramdasvoegeli.com/deutschland/skr-deutschland-seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen/
    Der Text bedarf keiner Erläuterung meinerseits. Meine Einführung lautet lediglich so:
    Hier eine geballte Ladung, übernommen aus lupocattivoblog.com
    Wenn du dich über die heutige Weltordnung informieren willst, dürfte mein Blog ein hilfreicher Einstieg sein. Wenn du es wirklich wissen willst, ist Lupocattivoblog.com eine schier unerschöpfliche Quelle für dich.
    Nimm dir einen freien Tag, um diese vielschichtige Zusammenfassung zu lesen.

    Reply
    1. 119.1

      Kurzer

      Hallo Thomas,
      ich habe Deinen Kommentar leider erst jetzt gesehen.
      Stell Dein Licht mal nicht unter den Scheffel.
      JEDER Beitrag, so wie auch Deine Seite, sind ein Teil des großen Werkes der Wahrheitsbewegung.
      Wir alle durchlaufen ja einen Erkenntnisprozeß und wir, denen es beginnt zu dämmern, daß auf dieser Welt etwas komplett schief läuft, sind dazu verpflichtet, unseren Stand der Forschung auch unseren Mitmenschen zur Verfügung zu stellen.
      Dafür, daß Du meinen Beitrag auf Deine Seite übernommen hast, danke ich Dir hiermit ausdrücklich.
      ein (bald nicht mehr) verbotener Gruß an Dich
      aus dem Trutzgau Thüringen
      vom Kurzen

      Reply
      1. 119.1.1

        thomas ramdas voegeli

        @Kurzer
        Danke für deinen Zuspruch, Kurzer.
        Hab heut die Unvorsichtigkeit begangen, in der FAZ den Lagebericht Syriens zu lesen.
        Die objektive Berichterstattung erschöpft sich darin, dass Oberarmen seinen Lakaien besonders schwere Fälle der Gasvergiftung vor Augen geführt habe und dass die heitere Riege der europäischen Verantwortlichen hinter der Idee stehe, dass ein Giftgasangriff hart bestraft werden müsse.
        Brennend gern möchte ich in eine repräsentative Anzahl von Hinris schauen können, welche solch Nachricht lesen.
        So wie ich die Nachricht lese, kommt bei mir der leuchtende Subtext durch: Angriff auf das Land und Beseitigung der herrschenden Strukturen sind dringend angesagt und moralisch wunderbar.
        Was denken sich andere Leute dabei?
        Für mich ist auf Grund x vergangener Inszenierungen zu 99% wahrscheinlich und durch Berichte eindeutig und erhärtet, dass ein Verbrechen der falschen Partei untergeschoben wird, damit man als notgedrungener Erlöser Pech und Schwefel vom Himmel fallen lassen kann.
        Keine Silbe davon lässt die Hure FAZ piepsen.
        Kurzer, kennst du Journalisten? Ich kenn keine. Ich kann mir schwer erklären, wie das zustandekommt. Ist jeder Leitartikler gekauft? Erpresst? Oder dermassen blödsinnig hirngewaschen, dass er des Recherchierens nicht mehr befähigt ist?
        Zwar hat ich mal einen Lichtstrahl. Traf annem Anlass hier einen Journalistikstudenten von Kanada. Ging natürlich gleich in medias res, stellte eine Fangfrage. Er schwieg, lächelte fein und sagte dann leise: He, Thom, wir wissen Bescheid. Wir r e c h e r c h i e r e n. Wir lassen uns NIX vorkauen. Kannst dir denken, wie tief ich geatmet hab.
        Wenn ich D oder CH Blätter les, dann find ich keinen Solchen. Einfach alle hirnamputiert?
        Stopp, will ja niemandem Unrecht tun. Mal inn Tagi schauen.
        Aha. Der Schweizerische Tagesanzeiger, die Zeitung also, welche von denen gelesen wird, welche sich vom CH Establishment abheben und querdenken, der TA hat zum Titel:
        «Wenn Assad all seine Chemiewaffen herausrückt…»
        Aktualisiert am 09.09.2013
         
        US-Aussenminister John Kerry sagte, wie der syrische Machthaber Bashar al-Assad einem Angriff der USA noch entgehen könnte.
        Und unüberbietbar in ignoranter Berichterstattung:
        Obamas schwieriger Weg bis zum Militärschlag
        Heute nimmt der US-Kongress die Debatte über einen Militärschlag gegen Syrien auf. Das Prozedere ist kompliziert und die Interessen zersplittert. Das wahrscheinlichste Szenario und die Prognosen der Beobachter.
        Die Huren entblöden sich nicht mal mehr, ihre Primitivität obszön zur Schau zu tragen. “Die Prognosen der Beobachter”. Das ist das Thema in einer WC Rolle namens TagesAnzeiger.
        Wo sind da Leute, welche sich um die SACHE kümmern? Wo sind die Fragen? Wo der Hinweis auf Irritationen, Ungereimtheiten?
        Ich weiss ich weiss, ich schlage hier offene Türen ein.
        Könnt ja aber sein, dass sich ein Hurenzimmerputzer hierher verirrt und sich denkt: Der Mann spinnt, aber ist da womöglich was dran.

        Reply
        1. 119.1.1.1

          Kurzer

          Hallo Thomas,
          als Antwort ein schon etwas älteres und doch hochaktuelles Zitat:
          John Swinton ehemaliger Herausgeber der NEW YORK TIMES
          »Eine freie Presse gibt es nicht. Sie, liebe Freunde wissen das, und ich
          weiss es gleichfalls. Nicht ein einziger unter Ihnen würde es wagen, seine
          Meinung ehrlich und offen zu sagen. Das Gewerbe eines Publizisten ist es
          vielmehr, die Wahrheit zu zerstören, geradezu zu lügen, zu verdrehen, zu
          verleumden, zu Füssen des Mammon zu kuschen und sich selbst und seine Rasse
          um des täglichen Brotes willen wieder und wieder zu verkaufen. Wir sind
          Werkzeuge und Hörige der Finanzgewalten hinter den Kulissen. Wir sind die
          Marionetten, die hüpfen und tanzen, wenn sie am Draht ziehen. Unser Können,
          unsere Fähigkeiten und selbst unser Leben gehören diesen Männern. Wir sind
          nichts als intellektuelle Prostituierte.«

        2. thomasramdasvoegeli

          @Kurzer
          Ich finde keine Antwort auf die Frage nach der Arschkriecherei der Schreiber, welche mir mehr einleuchten würde als die von dir Zitierte.
          Wenn ich mir – virtuell – einen Journalisten vor Augen führe, fällt mir zu seinem Innenleben zu: Entweder steril digitales Funzen oder emotional chaotisches Leiden.
          Fällt mir lapidar noch zu: Exemplarisch für einen Grossteil der Menschen.

    2. 119.2

      Gast

      Die Kommentare darunter sind auch sehr interessant, Schweizermacher.
      “Immer wenn son Deutsch – besonders – gut Fimmel kommt, lösch ich ab und möcht eins über die Rübe ziehen und sagen: He, wach erst ma auf.
      Wir machen das ganz anders, Vollidiot.
      Wir lancieren weltweit das Schweizertum. Wär doch besser für alle als Robot NWO oder blondblaubraun NSDAP. Wer sagt das? Ich. Und weil ich Schweizer bin, weiss ich es.”

      Reply
  99. 118

    Skeptiker

    @ Maria @Aufstieg Des Adlers @ an alle Seitenbetreiber
    Ab 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen”
    Aus Gründen der Wichtigkeit.
    Extra noch mal hier reingestellt.
    Könntet Ihr das nicht mal verbreiten?
    Das ist ein Vater von 4 Kindern, den wollen die wegen Volksverhetzung anklagen § 130.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    6. September 2013
    Der erste Schock ist überschlafen. Gestern kam die Vorladung zur Hauptverhandlung wegen “Volksverhetzung”! Die BRD macht ernst. Am 5. Juni bereits hatte Frau Richterin Koch die Anklage vom 26. Januar zugelassen und 3 Monate später erst zugestellt. Hat das etwas zu bedeuten? Über die fingierte Beleidigungsklage des Mylius noch schnell Haussuchung zwecks Beschaffung des Computers besorgt. Um noch “Butter bei die Fische” geben zu können? SA Hübners dünne Anklagesoße etwas anzudicken? War’s Frau Koch sonst zu wenig?
    Am 1.Oktober, 8:30, im Amtsgericht Weißenfels wird verhandelt.
    Werde ich diesen “Tag der Einheit” mal wieder als politisch Verurteilter, Vorbestrafter erleben? Kommt deutsche Diktatur nie zu Ende? Ich befürchte zwar, daß der Ausgang schon feststeht wie vor 33 Jahren, aber Weißenfelser Justiz muß ja (noch?) nicht so wie die in Süddeutschland sein. Wie sie uns Richter i.R. Fahsel beschrieben oder Gustl Mollath erbärmlich hautnah erlebt hat.
    Vielleicht will der eine oder andere mal Weißenfels erleben?
    Es ist nicht das Drecksnest, wie die Antifa es den geduldigen Weißenfelsern unter die Nase gehalten hat. Und es wäre eine tolle moralische Verstärkung (wie bei der alten österreichschen Handgranate), wenn ich Richterin Koch nicht allein gegenüber säße…
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Also er hatte eine Hausdurchsuchung, beschlagnahme des Computers usw.
    Zumindest ist er ja kein unbekannter.
    Quelle:
    http://www.hans-pueschel.info/politik/noch-en-schauprozess-es-wird-ernst.html
    P.S. Ich finde er hat es verdient, das man für seine Geisteshaltung, es möglichst vielen zukommen lassen muss.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 118.1

      Maria Lourdes

      Ich habs registriert Skepti, kanns nur heute nicht mehr verarbeiten!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 118.1.1

        Skeptiker

        @Maria Lourdes
        Danke.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 118.1.1.1

          Maria Lourdes

          Hallo Skeptiker, ich hab einen Post bei mir aufm Blog gemacht – hier der Link…
          http://marialourdesblog.com/volksverhetzung-noch-ein-schauprozes-es-wird-ernst/
          Gruss Maria Lourdes

        2. 118.1.1.2

          thomas ramdas voegeli

          Skeptiker,
          ich hab von deiner Situation gelesen.
          Ich selber fechte meine Kämpfe auch.
          Wir haben dasselbe Ziel. Menschen, Flora, Fauna, Erde im Einklang, scherzen, singen, kreieren, erfinden, erkennen, pendeln zwischen oben und unten. Mal doof, mal erleuchtet. ok.
          Bin am andern Pol unseres geliebten Planeten mit dir.
          Ram

        3. Skeptiker

          @Thomas Ramdas Voegeli
          Also es ist ja nicht meine Situation, ich werde ja nur benannt.
          >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
          Axel Mylius:
          6. September 2013 at 21:48
          “Hat das etwas zu bedeuten? Über die fingierte Beleidigungsklage des Mylius noch schnell Haussuchung zwecks Beschaffung des Computers besorgt. Um noch “Butter bei die Fische” geben zu können? SA Hübners dünne Anklagesoße etwas anzudicken? War’s Frau Koch sonst zu wenig?”…
          Sag’ mal, @Püschel, tickst du nicht ganz richtig! – Klär’ deinen Scheiss mit den Richtern, aber nicht mit mir. …”fingierte Beleidigungsklage”… du merkst’ wohl Nichts mehr. Und so wie ich das sehe, läßt man dich und deinen @Skeptiker etc. hier weiter hetzen; vielleicht läßt man dich noch öffentlich deinen Prozess für deine wirren Ergüsse und deinen Anhang instrumentalisieren!! Ich träume ja wohl! 🙁 (
          Quelle:
          http://www.hans-pueschel.info/politik/noch-en-schauprozess-es-wird-ernst.html#comment-25872
          >>>>>>>>>>>>>>
          @Maria Lourdes
          Danke sagt Skeptiker

        4. thomasramdasvoegeli

          @skepti
          Dacht, du wirst vor “Gericht” in systeminkompatible Einzelteile zerlegt werden. Wenn nicht, sehr gut. Mein Hirni sucht, aus den Infopartikeln ein Ganzes zu machen, scheint dabei überfordert zu sein. Egal. Weitermachen.

  100. Pingback: “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen” Ein Nachwort « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  101. 117

    Pater A. Isidor

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:
    Wir müssen uns natürlich auch fragen dürfen, warum den Deutschen die gleichgeschalteten System-Lizenz-Medien-Monopole und die lizenzierten Volksempfänger-GEZecken immer nicht nicht die Kreuzigung des mosesgläubigen Dr. Jesus Christus aus Nazareth in die Schuhe geschoben und zur Anklage gebracht haben? Denn Mord verjährt ja nicht, auch nicht nach 2000 Jahren?
    Fragt sich Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
  102. Pingback: Wie ein Besessener – Winston Churchills schockierende Anwendung chemischer Waffen | Ruf-der-Heimat

  103. Pingback: Wie ein Besessener – Winston Churchills schockierende Anwendung chemischer Waffen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  104. 116

    Olli

    Santa Catarina

    Reply
    1. 116.1

      Maria Lourdes

      G U T! Die Deutschen wussten schon- was “ein schöner Land” bedeutet!
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  105. 115

    Olli

    Liebe Maria, Hallo Kurzer
    Ich bin aktives Mitglied im Arbeitslager der BRiD und folglich schwer beschäftigt, sprich ich habe wenig Zeit mich um die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu kümmern. Trotzdem lese ich jeden Abend um mich zu bilden……..
    Mutti würde sagen ,, auf den falschen Seiten,, aber das muss sie mir schon überlassen wo ich meine Ausbildung als Personal der DDR bzw. BRD wieder korrigiere.
    Eugen Bird höre ich mir noch mal genau an und mache mir Stichpunkte die ich hier schreibe, dann könnt ihr entscheiden ob es sich lohnt den Vortrag zu digitalisieren.
    Der Kraftfahrer der Wehrmacht (Familienmitglied) erwähnte, wie schon gesagt, die zahlreichen Übergriffe von Polen, vor dem Einmarsch der deutschen Truppen, auf Deutsche im Reichsgebiet. Er sah zivil und uniformierte Männer die deutsche Bauernhöfe überfielen. Es wurde geklaut, Feuer gelegt und vergewaltigt.
    Er ist als Kraftfahrer sehr viel rum gekommen, war in vielen Ländern und hatte interessante Erlebnisse zu berichten. Auf seine Kameraden ließ er nichts kommen, insgesamt ging alles streng nach Vorschrift und damit höchst anständig ab.
    Alles was heute über die damalige Zeit erzählt wird hielt er für völligen Quatsch und unrealistisch, er hatte stets gegenteiliges erlebt.
    Aber er konnte auch gutes über seine Feinde berichten, denn die LKWs der Amis fand er besser wie die veralteten Karren der Wehrmacht.
    Vielleicht kann ich doch noch etwas beitragen zum Thema. Ich bin beruflich jedes Jahr in Südamerika und hier auch oft im Süden wo an den großen Firmenschildern an den Fernstrasse deutsche Namen zu sehen sind.
    Dabei ist mir aufgefallen das die Schriftweise des Buchstaben S oft stark von der übrigen Schriftart des Werbeschildes abweicht.
    Ich habe diese Schreibweise auch schon irgendwo mal gesehen, muss aber lange her sein das man das S so ,,komisch,, geschrieben hat. 😉
    Man könnte also in dieser Gegend deutsche Kameraden vermuten. Diese würde ich gern einmal besuchen. Leider verfüge ich nicht über entsprechende Adressen.
    Was mir noch aufgefallen ist, am Flughafen dort sehe ich oft ältere Herrschaften ( Einheimische) die mit ihren weißen Haaren und ihren Gesichtszügen so gar nicht nach Südamerikanern aussehen. Oft sehr gut gekleidet und gepflegt die alten Herren……..habe mich aber nicht getraut zu grüßen.
    Zu dem Thema deutsche Geschichtsschreibung und Südamerika, also wie die Geschichte dort gelehrt wird, kann ich später noch etwas schreiben.
    Gruß
    Olli

    Reply
    1. 115.1

      Maria Lourdes

      Aha, das klingt jetzt aber gut, wo bist denn da in Süd-Amerika – Santa Catarina – Uru – oder..wo?

      Reply
  106. 114

    Olli

    Guten Abend Kurzer, ich möchte mich bei Dir für diese beiden ausführlichen Teile zur m.M. nach korrekten Geschichte unseres Landes bedanken.
    Ich habe deine Ausführungen mit großem Interesse und Freude gelesen.
    Leider kann ich zum Thema nicht all zu viel beisteuern aber 2 Zeitzeugen habe ich dann doch persönlich kennengelernt und z.Z. ausführlich befragt.
    Der Chef vom Gefängnis in Spandau der Amerikaner Eugen Bird war in unserem Dort zu einem christlichen Vortrag. Bird war nach eigener Aussage ein enger Vertrauter von Hess und hat bis zu seinem Tod die Meinung vertreten das Rudolph Hess ermordet wurde.
    Ich habe nach dem Vortrag, der schon viele Jahre zurück liegt, auch mit ihm persönlich gesprochen da er damals Dinge aussprach die politisch nicht ganz korrekt waren. Leider wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch zu wenig und habe daher nicht die richtigen Fragen gestellt.
    Sein Vortrag liegt mir als Hörkassette vor. Werde noch einmal reinhören um mich besser erinnern zu können.
    Der 2. Zeitzeuge, leider auch schon mit über 80 verstorben, war ein Kraftfahrer der Wehrmacht der als Kind und Jugendlicher an der polnischen Grenze lebte und die zahlreichen Übergriffe der Polen vor dem Kriegsbeginn schilderte.
    Er vertrat bis zum Ende seines Lebens die Meinung das seine Armee eine anständige Armee gewesen ist.
    Was nach dem Krieg erzählt wurde bezeichnete er als Lügen die er so nie erlebt hatte.
    Gruß
    Olli

    Reply
    1. 114.1

      Maria Lourdes

      Verzeih wenn ich mich einmische, guten Morgen, der Vortrag wäre interessant zu hören, kann man den nicht digital aufbereiten?
      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 114.1.1

        Frank

        Da geht die gute Maria drauf wie ein Guppy – richtig so ! 🙂
        Gibt nichts wichtigeres als Zeitzeugen und deren Dokumente/ationen!
        Naja, ausser die “feuerfesten” Zeitzeugen !° 🙄

        Reply
    2. 114.2

      Kurzer

      Hallo Olli,
      “…Leider kann ich zum Thema nicht all zu viel beisteuern …”
      stell dein Licht mal nicht unter den Scheffel.
      Was Du beisteuerst sind zwei wichtige Teile zu einem großen Puzzle.
      Danke dafür.
      es grüßt Dich aus dem Trutzgau Thüringen
      der Kurze

      Reply
  107. Pingback: Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen | Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

  108. Pingback: Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

  109. Pingback: SKR Deutschland / Der 2.WK – wie er wirklich war – Der Bromberger Blutsonntag | SKR, Schein, Kulisse, Realität

  110. Pingback: Der Bromberger Blutsonntag – 3. September 1939 « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  111. 112

    Netzband

    Was Drbruddler schreibt in Kommentar Nr.5, wird oft gesagt. Seine Eltern haben ihm ihre Einschätzung mitgeteilt, die aber in der Zeit NACH dem verlorenen Krieg entstand.
    Es ist ja verständlich, daß die meisten sagten: der Führer war verantwortlich, also auch für den Zusammenbruch und die schrecklichen Folgen. Diese Folgen waren absichtlich von den Armeen der Besatzer verursacht worden, wie zuvor der vernichtende Bombenkrieg gegen Zivil und Kultur, dann die Vertreibungen, die Massenmorde, Plünderungen, Vergewaltigungen und der Hunger. Die Amerikaner hatten z.B. die Proviantlager aufgemacht, die Leute holten, was zu kriegen war, trampelten auf aufgerissenen Säcken herum – und dann war kein Vorrat mehr da.
    diese Dinge wurden von der Feindpropaganda nun Hitler und den NS angelastet: “Seht ihr das habt ihr davon, daß ihr den Diktator gefolgt seid”,” So hat Jörg Friedrich (“Der Brand”) gesagt, daß schon der Bombenkrieg als ein Mittel der Umerziehung eingestzt war, moral bombing, die Moral zu zerstören, was aber nicht funktionierte.
    Nun hatten damals vielleicht die wenigsten genau die Gründe für den Kriegsausbruch im Kopf und die Feindpropaganda tat alles Hitler als den Verursacher hinzustellen. Deshalb muß man auch heute noch Klarhaeit darüber gewinnen, vielleich einem Vortrag von Schultze-Rhonhof zuhören, den Aufmarsch der Roten Armee 1941 kennen um das realistisch zu betrachten.
    Viele Deutsche die dem Führer und der NS gläubig gefolg waren, sagten dann nichts mehr, haben aber weiter alles, was sie konnten, und mehr als das, für das deutsche Volk getan, wieder aufgebaut, Familien belebt, Kinder anständig großgezogen. Aber in der heutigen Zeit sind die Massenmedien und die Lügenpropaganda viel größer. Es ist aber unsere Verantwortung, die Wahrheit, wie es war, weiterzugeben. Für Christen ist die Wahrheit geboten und versprochen.

    Reply
    1. 112.1

      Netzband

      “Was Drbruddler schreibt in Kommentar Nr.5” .. in Nr.9 mehr.

      Reply
  112. 111

    Soliperez

    Danke @Kurzer, saubere Arbeit. Ich schaue neidvoll auf dich und deine Artikel. Solche Zusammenfassungen würde ich auch gern machen aus meinen tausenden gesammelten Links und PDFs. Erst mal für mich um innere Klarheit zu schaffen, aber auch – wenn es dann gehaltvoll wird, es auch hier oder auf irgend einem Blog der Allgemeinheit zur Diskussion zu stellen.
    Du hast es geschafft, hoffentlich schaffe ich es auch noch…

    Reply
    1. 111.1

      Andy Semit

      Mich würde mal interessieren, wie vielen es genau so geht. 😀
      Drucken nicht vergessen. Lieber heut als morgen!

      Reply
  113. 109

    hartmut

    Ein guter Artikel, vielen Dank dafür!
    Das Einzige was mir nicht gefällt, ist die wieder mal ausufernde Beschreibung der bösen Denkweise und der Ziele der Juden. Man kann wohl nicht ignorieren, die Probleme in der Welt sind eng mit den Zionisten verbunden. Nach allem was man über die Verbindungen der Hochfinanz zur Politik und ihren anderen ausführenden Organen weiß, ist das ja auch legitim und hat nichts mit Antisemitismus zu tun. Was die Leute sich da im einzelnen vorstellen, ist mir dabei allerdings schnurz, denn die Tatsache das sie über die Macht verfügen und diese zum Leid der Weltbevölkerung missbrauchen, reicht bereits aus sie bekämpfen zu müssen.
    Das nun jedoch auf alle Juden zu übertragen, ist ganz einfach falsch und ein Hinweis auf Antisemitismus/Rassismus finde ich hier berechtigt. Man sollte sich auf den Kreis gewissenloser Irrsinniger beschränken, die für das Leid in der Welt verantwortlich sind, aber nicht ein ganzes Volk verteufeln…..selbst wenn dieses Volk zu den Nutzniessern der Beeinflussung der Weltgeschichte gehören.

    Reply
    1. 109.1

      Kurzer

      Ob es dir gefällt oder nicht. Lies dieses Buch:
      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

      Reply
  114. 108

    Morgenrot

    Kurzer:
    Danke für diese großartige und hervorragende Zusammenschau. Lüge um Lüge, Verdrehung um Verdrehung, Verleumdung um Verleumdung wird im Lichte der Tatsachen zurückgewiesen.
    Gruß-
    Morgenrot

    Reply
    1. 108.1

      Kurzer

      Hallo Morgenrot,
      was für ein schöner Name.
      Es grüßt Dich der Kurze
      PS. Wenn Interesse für einen Vortrag inkl. anschließender
      Diskussion besteht, der Kurze steht zur Verfügung.
      Ort (Von der Maas bis an die Memel, Von der Etsch bis an den Belt)
      und Zeit nach Vereinbarung
      Netzadresse über Maria

      Reply
  115. 107

    Frank

    @Kurzer
    Danke für deine hervorragende Ausarbeitung und Zusammenfassung. Erstklassige Fleißarbeit.
    Danke und
    Grüße
    Frank

    Reply
  116. 106

    Aufstieg des Adlers

    ACHTUNG! BITTE UNBEDINGT VERBREITET! VERHANDLUNG GEGEN INGO AM NEUNTEN SEPTEMBER!

    Reply
    1. 106.1

      Skeptiker

      @Aufstieg Des Adlers
      Guter Sound, schönes Lied.
      Warum bist Du überhaupt noch nicht im Knast?
      Also das wollten die ja mal machen, aber da Du so schlau warst und das Gerichtsgebäude nicht betreten hast, bist Du ja immer noch frei.
      Adler ich freu mich das Du frei bist.
      Ich bewundere Dein Mut das Du die Sachen so klar beim Namen nennst.
      Ich leide eher von vornherein unter ein Verfolgungswahn, in etwas so.
      Auf der Flucht

      Gruß Skeptiker

      Reply
  117. 105

    drbruddler

    Also wenn jetzt hier der Adolf zum heiligen Krieger erklärt wird, dann wird mir übel und ich gehör da auch nicht dazu.
    Der Wahrheit zuliebe sollte er einfach bleiben was er war, auch nur ein Tyrann.

    Reply
    1. 105.1

      Maria Lourdes

      Drbruddler! Der Wahrheit zuliebe? Der Tyrann war dann ganz nebenbei auch “Men of the year 1938”! Dies nur der Wahrheit zuliebe!
      Gruss Maria Lourdes – Tip: Das Gegenteil ist wahr bitte lesen…der Wahrheit zuliebe!

      Reply
      1. 105.1.1

        drbruddler

        Mein Vater mußte damals in die HJ und meine Mutter ist eine Vertriebene. Daher verlasse ich mich auf das, was man mir erzählt hat und nicht auf das, was man heute sagt und das macht ihn nicht besser. Aber ich möchte hier jetzt keine Grundsatzdiskussion lostreten. Er hat damals die Hoffnungen einer gegeiselten Nation geweckt und genährt und deshalb hatte er auch viel Zuspruch, doch ich denke er hat sie nicht erfüllt.

        Reply
    2. 105.2

      Gelee Royal

      Für diese Beleidigung des Führers werde ich dich persönlich zur gegebenen Zeit schulen, dann wirst Du erkennen welchem Irrglauben Du gerade aufsitzt.

      Reply
      1. 105.2.1

        drbruddler

        Hab ich mir schon gedacht, dass es hier Probleme damit geben wird.

        Reply
        1. 105.2.1.1

          Gelee Royal

          Jetzt hast Du Dich selber entlarvt.
          Du wolltest mit dieser vorhergehenden Behauptung auf unterster Schublade provozieren, ist Dir ja gelungen.
          Eine Antwort wie die meinige hast Du ja erwartet,schöne Vorlage für Dich jetzt den ganzen Blog kompromittieren zu können.
          Alte Technik und nicht geistreich obendrein.
          Was möchtest Du auf diesem Blog.
          Hast Du immer noch nicht bewiesen bekommen das Adolf Hitler nicht der Böse war wie er immer von den gleichgeschalteten Medien betitelt wird.
          Adolf Hitler war zu seiner Zeit der einzigste erklärte Gegner der New World Order.
          Wer dies nicht erkennt oder erkennen darf wird auf seinem kompletten , aufklärerischen Weg stehen bleiben.
          Wieviele Beweise möchtest Du auf diesem Blog noch bekommen?
          Anscheinend ist Zion Dir sympathischer als die Wahrheit.
          Begeb Dich auf den Weg und erkenne Dein Irrtum, dies natürlich nur wenn Du möchtest oder von Deinen Vorgesetzten die Erlaubnis bekommst.

        2. drbruddler

          Weder noch.
          Mich interessiert diese Vergangenheit nicht mehr als Zankapfel, sondern die Zukunft.
          Die Wahrheit von heute kann die Lüge von morgen sein. Ich möchte aus der Vergangenheit nur lernen so viel es eben geht.
          Wenn ich jetzt weitermache, dann haben wir die Grundsatzdiskussion, doch das werde ich nicht tun. Die Zeit ist beendet und damit sollte es auch belassen sein.
          Es ist wichtiger zu wissen was es heute nicht geben darf – keine KZs, keine Euthanasie, kein HADAMAR, keine GESTAPO, SS und SA – Rheinwiesenläger, Vertreibungen (Danzig, Ostpreußen, Schlesien etc.), Guantanamo, Organhandel, Drogenhandel, Sklaverei, Kindesex …..
          Und wer ist der Feind? Das sind solche die weit mehr besitzen wollen als sie selbst zum Leben benötigen. Die Zinsen verlangen und natürliche Ressourcen privatisieren und aus Gier oder Machtstreben hemmungslos Gewalt anwenden und dafür töten und deren gefährlichste Waffe die Schuld ist.
          So und jetzt stelle dir die Frage, ob er jetzt dazu gehört oder nicht.
          Jetzt kann ich mich vom Acker machen damit sich das oder die Gemüter wieder beruhigen.

        3. Skeptiker

          @Drbruddler
          Extra nur für Dich, was für eine Ehre.
          Da findest Du alles was Du wissen solltest.
          Alliierte Pläne zur Ausrottung des deutschen Volkes
          Maßnahmen zur Vernichtung des Herzens Europas
          Von Dr. Claus Nordbruch 27. Februar 2009
          Lange vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, und erst recht lange bevor der Ausgang dieses europäischen Brudermordes absehbar war, hatten die späteren Sieger und ihre Komparsen bereits Pläne für eine künftige Behandlung Deutschlands entworfen, die allesamt Verstöße gegen geltendes Völkerrecht beinhalteten. Neben der beabsichtigten Entmilitarisierung und Entnazifizierung waren vor allem Pläne zur Vernichtung bzw. Austreibung der Deutschen aus vielen angestammten Gebieten vorgesehen. So wurde beispielsweise die Austreibung der Sudetendeutschen schon im Dezember 1938, also noch fast ein Jahr vor dem offiziellen Ausbruch des Krieges, durch den späteren tschechischen Präsidenten Eduard Benesch propagiert. Ohne daß er dabei jedoch die Vorreiterrolle gespielt hätte. Der Deutschenhaß der Tschechen war viel älter.
          Hier alles:
          Quelle:
          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/AlliiertePl%C3%A4ne.htm
          >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
          Hier die Hauptseite, solltest Du das alles gelesen haben und noch eine Frage haben, ich habe noch mehr Quellen.
          http://thenewsturmer.com/OnlyGerman/Inhaltver.htm
          Gruß Skeptiker

        4. Netzband

          Drbruddler, du hast es doch selbst geschrieben: “….und deren gefährlichste Waffe die Schuld ist….”
          aber nicht nur deshalb, sondern weil Geschichte zu einem Kulturvolk dazugehört, muß man sie kennen. Das haben schon meine Großeltern so gesehen. Schau in die Literatur, Geschichte ist überall, auch wenn man sie uns wegbomben wollte.

        5. drbruddler

          Nun, ich werde das alles tatsächlich lesen.

        6. 105.2.1.2

          Frank

          @drbruddler
          Keine Probleme. Nur Aufgeklärte einer höheren Liga in welcher Du dich warscheinlich niemals bewegen wirst !
          Ich habe mich auf deinem Blog mal ein bisschen umgeschaut. *kopfschüttel*
          Ausschließlich systemkonforme Artikel welche Du übernommen hast. Zu Pi-News, Andreas Popp,DIW und Stern muss ich ein bisschen mehr hinzufügen. Wie wäre es mit Guido Knopp,Ilja Ehrenburg oder Senfton Delmar ? Ach, der gute Karl Eduard v. Schnitzler alias SudelEde würde sich recht gut auf deinem Blog machen.
          gehab Dich wohl

        7. drbruddler

          Ich habe meine Meinung und sie die Ihre und wenn sie genauer gelesen hätten, dann wäre Ihnen aufgefallen, dass ich diese Quellen nicht schätze, aber zu bestimmten Themen aufliste (wenns nichts beseeres dazu gibt)
          Vielleicht sollten sie sich mal damit befassen, denn ich denke es wird bereits wieder scharf geschossen und die Munition dazu heißt HartzIV
          http://assimilation1secularism.wordpress.com/2013/09/17/auch-zuwanderer-konnten-bald-hartz-iv-bekommen/
          aber Hitler ist für mich tot und das wird auch bleiben auf alle Ewigkeit.

  118. 104

    smallight

    der schöne Beitrag ist mit soviel Wahrheit gefüllt,wage jedoch folgendes:wie könnte eine clique einen Mann tolerieren&erlauben,der nicht ihrer Ist,A.H.,Schicklgruber?Historiker sind nur bezahlte Wiederkäuer;die wahren Stämme Israels,hier

    von skip baker;Israels Stämme haben ihre Erinnerung verloren!Die Deutschen auch!Stamme Judah&Irland!z.B die Dänen(Stamm Dan) die DonauDANubia hoch wo heute zu finden;die restlichen 10 Stämme siehe vid/Link,baker oder Pastor Eli James/youtube;das “Kleine 11te Horn” ist keiner!,sind Edomites(Englisch),sind nicht!Stamm Judah!wir müssen&werden aufwachen,gruss smallight/ein kleines Licht

    Reply
    1. 104.1

      Skeptiker

      @Smallight
      Deine Antwort führt ein in die Irre
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
      ;Israels Stämme haben ihre Erinnerung verloren!Die Deutschen auch!Stamme Judah&Irland!z.B die Dänen(Stamm Dan) die DonauDANubia hoch wo heute zu finden;die restlichen 10 Stämme siehe vid/Link,baker oder Pastor Eli James/youtube;das “Kleine 11te Horn” ist keiner!,sind Edomites(Englisch),sind nicht!Stamm Judah!wir müssen&werden aufwachen,gruss smallight/ein kleines Licht
      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
      Hier die erlösende Antwort.
      Der Kampf um die wahre Geschichte Deutschland
      =>
      Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!
      Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
      Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
      Jahre vergangen.
      In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
      Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
      Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
      noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
      meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
      verbraucht.
      Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
      Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
      und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
      die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
      arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
      Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
      Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
      Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
      gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
      England oder gar gegen Amerika entsteht. Es werden Jahrhunderte
      vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
      sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
      wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben: dem
      internationalen Judentum und seinen Helfern.
      Was für eine gute Seite, frei von Verwirrungen.
      http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 104.1.1

        smallight

        Smallight an Skeptiker;danke für die Antwort;ich behaupte nicht zu wissen,nur ein bisschen(small);unser Ursprung/Herkunft singt in unseren Genen,die wir weitergeben,hoffentlich an viele unsere Kinder;wir können aber in uns reinhören&erfahren!Unsere Geschichte liegt in uns,nicht bei bezahlten Historikern.Weisse Kaukasier sind wir,dem Namen nach,,wo wir durchgewandert sind,den Pass im Kaukasus,also herkommen;siehe auch Pastor Eli James/youtube(Englisch).Unsere Herkunft und unsere Zukunft werden wir verbinden,verschmelzen,da wir sie erkennen.und sein werden(WIR SIND SIE!);Wie aber kann man an einen Retter/Führer glauben,nach Versailles??Nicht mal die Russen hatten einen nach den Romanovs,,sogar bis vor& nach Putin nicht!Sonderrolle Russlands;Chamberlain/Churchill=Lenin/Trotzki/Stalin=Roosevelt/Wilson;alles deren puppets!A.Hitler??gehörte zu deren Gruppe?bin nr ca 80% sicher,aber wer kommt schon nach oben,in deren kontrollierten Bezirk?hoher Betrug,gruss und aufwachen,schnelles,smallight

        Reply
        1. 104.1.1.1

          Frank

          @smallight
          Hääää ❓

        2. Venceremos

          :mrgreen:
          LG !
          Vence

        3. Frank

          @Vence
          *zungeraus* und Bääää !
          😉

        4. Frank

          Pastor “Eli James” ❓
          Mich gruselt und die Fußnägel rollen sich bei solch einem Namen !
          🙂

        5. Venceremos

          @ Frank
          Bleib cool, Hauptsache, Du behältst die innere Balance und den Humor ! Meld mich bei Dir, wenn der Stress durch ist ;).
          LG Vence

        6. Frank

          @ Vence
          Ich werde geschmeidig bleiben ! 🙂
          LG
          Frank

        7. 104.1.1.2

          Skeptiker

          @smallight
          Ich empfinden solche Antworten als sowohl als auch.
          Eben genau so.

          Gruß Skeptiker

  119. 103

    Hans-Dieter

    Das Gesetz der Wiedergeburt gilt NUR für den Göttlichen Geist, nicht für den menschlichen Geist. Auch J. Krishnamurti hat das, was die menschliche Seite betrifft, klar erarbeitet. Verweise hierzu in seinen Werken.
    Ich persönlich vertrete diesen Standpunkt.
    Der Mensch entwickelt sich aus Eizelle und Samenzelle, ist also von Natur aus Materie, die jedoch aus Geist entsteht und besteht, deswegen ist der Mensch von Natur aus Materie, vom Geist aus, Geist. Wobei die Materie aus Geist entsteht und erhalten wird.
    Wie sonst könnte in der Bibel gesagt werden….Der Mensch lebt nicht vom Brot allen, sondern aus jedem Wort, das aus dem Munde Gottes kommt…
    …er lebt nicht vom Brot allein, aber zuerst vom Brot, ist damit ausgedrückt, also zuerst aus und von Materie.
    …Da sagte Jesus (zu den Juden):»Ihr stammt aus dem Teufel als Vater, und wollt nach den Gelüsten eures Vaters tun. Dieser war ein Menschenmörder von Anbeginn; er steht nicht in der Wahrheit, weil in ihm nicht Wahrheit ist. Wenn er die Lüge sagt, so sagt er sie aus dem, was ihm eigen ist; denn ein Lügner ist er und Vater der Lüge.«…“
    Ein Pfarrer antwortete darauf…ja, das sagte Jesus nur zu den Schriftgelehrten, und meinte damit nicht alle Juden, war seine Antwort.
    Ich sage, teuflisch ist all das, wenn jemand behauptet, von Gott, vom Geisteinfluß, auserwählt worden zu sein. Dies ist schon deswegen nicht möglich, WEIL GEIST IN EIZELLE UND SAMENZELLE ÜBERALL GLEICH EINWIRKT, daraus sich die Menschen entwickeln, es also keine bevorzugten Menschen geben kann, damit keine bevorzugte Gruppe, kein bevorzugtes Volk, keine bevorzugte Nation. vom Geisteinfluß, Gott, Wahrheit, Liebe oder wie man es bezeichen will, sein kann.
    Denn Gott ist Geist.
    ……Jesus sagte aber auch, daß das Reich Gottes einem anderen Volk gegeben würde. Er sagte dies zu zwei Germanen, die damals im römischen Sold standen…….
    Die zwei Germanen, könnte einer davon Adolf Hitler gewesen sein, der die HOFFNUNG, wie bei SAJAHA in Bereich 9, sagte, darstellte.
    DER ANDERE GERMANE ?….. MÜSSTE EIN GEIST KRIEGER … sein, der, die DREIFACHE WÜRDE besitzt.
    Im Geistigen die direkte Verbindung mit dem Geist, der Inneren Stimme, der Möglichkeit der Geistreise DIREKT ZU GOTT, ohne dabei wahnsinnig zu werden oder getötet zu werden.
    Im Seelischen Bereich … die Bestrebung der Einheit des Menschen, Familie, Vaterland, zu fördern… übertragen auf alle Länder der Erde. Im Materiellen…. könnte er durchaus zu EINEM GEISTIGEN WELTFÜHRER WERDEN,…fördern die Grundlage der Selbstbestimmung aller Länder, DER SAMMLUNG, im Gegensatz der vorherrschenden Zerstreuung wie bisher im politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, kulturellen, religiösen wie weiter folgendem…

    Reply
    1. 103.1

      Skeptiker

      @Hans-Dieter
      Endlich ist die Vollversion wieder hochgeladen worden.
      Horst Mahler – Zur Lage der Nation

      Gruß Skeptiker
      Ich habe immer die Ahnung, das die BRD Arsc?anwaltschaft die Rede eher nicht so entzückend findet, weil 12,5 Jahre bekommt man nicht, weil man dummes Zeug erzählt, weil dann müsste ja der ganze Bundestag im Knast sitzen.

      Reply
    2. 103.2

      nemo vult

      ArthurC.Clarke advocates “cancel program genesis”.
      Die Legionäre waren nur Söldner.

      Reply
  120. 102

    Andy

    Sehr guter Artikel !
    Jedoch gibt es beispielsweise eine Veroeffentlichung von Wilhelm Baumgaertner, der das Thema christlich-juedische “Religion” mit Jesus (Arier/Jude), beschnittener Jesus, Altes-Neues Testament, Synagoge/Kirche, 10 Gebote + 613 fuer die Juden usw. abhandelt; und dadurch zu anderen Erkenntnissen kommt, welche m. E. in eine Darstellung ueber diesen Themenkomplex gehoeren, bevor wieder einmal falsche Schluesse gezogen werden.
    http://archive.org/details/BaumgaertnerWilhelm-IstChristentumJudentum-EineKritischeUntersuchung

    Reply
  121. 101

    drbruddler

    Eine Frage, warum noch mal hat damals Hitler Rußland angegriffen?

    Reply
    1. 101.1

      Skeptiker

      @Drbruddler
      Plante Stalin Angiffskrieg gegen Deutschland?

      >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
      Auf der Seite findet man die Rede von Hitler.
      Hitler erklärt seine Gründe für die Invasion der Sowjetunion
      http://www.liveleak.com/view?i=0a0_1301486247&comments=1
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 101.1.1

        drbruddler

        Ja, das deckt sich auch mit meinen Eindrücken davon. Ich kann daraus ein außenpolitisch korrektes Vorgehen ableiten in einem Klima, in dem jeder Feindstaat dem anderen nicht vertraute bzw. nicht vertrauen wollte.
        Innenpolitisch sehe ich das jedoch nicht mehr so rosig.
        Zuletzt vielleicht noch dieses. Den wahren Charakter eines Feindes kann man daran erkennen, wie er die besiegten anschliessend behandelt. Da können sich beide nicht gerade mit Ruhm bekleckern. Doch Verlogenheit und Genozid finde ich bisher nur beim Sieger. Beim Besiegten eher Fanatismus.

        Reply
  122. 100

    Aufstieg des Adlers

    Eine kurze Ablenke betreffs der Nachrichtensendung aus der Reichshatptstadt: RADIO MOPPIE ISS AM START:
    Radio_MOPPI_2013-August-31
    • Apathie: Die Gesellschaft als Unterstützer von Kriegen
    • Es reicht! – Der Geldhahn wird jetzt zugedreht
    • Banken werfen deutschen Konsumenten Dummheit vor
    • Wenn´s um Geld geht, dann sind die Deutschen die dümmsten in Europa
    • Der große Zahltag für Steuerzahler und Sparer kommt
    • Umfrage: Mehrheit spricht mit Partner nicht über politische Einstellung
    • Wie wird das Wetter?
    • Urteil: Bundestag muss durch Öffentlichkeit kontrolliert werden
    • Steinbrücks Sofortprogramm
    • Lügen
    • Die Ehre des deutschen Volkes sollte wiederhergestellt werden
    • Maschiert die neue – eine rote – SA durch Europa?
    • Studie: Rockefeller Stiftung sagt von der Elite kontrollierte Diktatur voraus
    • US-Justizministerium: George W. Bush und Co. genießen Immunität
    • Benzinpreise
    • Magnetfeld der Sonne wird sich in drei bis vier Monaten umkehren (???)
    • Gysi will zukünftig auf tausende €uro seines Einkommens verzichten…?
    • töte nicht – stehle nicht – WÄHLE NICHT
    • Der Tageskommentar
    http://www41.zippyshare.com/v/60002669/file.html
    —————————————————————-
    Ick darf hier nur noch bemerken, datt ick auch nich unfaul gewesen bin..
    PEUßEN LEBT UND EXISTIERT !
    Diesmal halten sich ja die Kasperköppe vom System zurücke (!) aaaaber … die werde ick sofort wieder anfangen zu jagen, wenn die mir dusslich kommen! Jawohul!

    P.S.Einige wundern sich jetze, weil ich Shaun Baker bei mir auf die Seite geholt hatte… aber ick vergesse garantiert meine Zeiten nicht, wo ich genau bei dieser Musik geschwitzt, geackert und mich so richtig “abgestortet” hatte!
    Ausserdem finde ich die Musik heute noch richtig affenstark, ach was sage ich… Adlerstark!

    Reply
    1. 100.1

      augenauf2013

      Preußen Lebt ach so !?!
      Was für ein Preußen den das Königreich Preußen ? oder
      Ein Freistaat Preußen ?
      Was soll den der Käse ?
      Es muß Königreich Preußen heißen ! Das ist der Völkerrechtliche Begriff für Preußen.
      Habend die BRDdeppen einen Freistaat Preußen gegründet?
      Der Adler des Freistaates Preußen ist ja auch der Hammer !!!!!
      Bitte um Aufklärung!

      Reply
  123. 99

    Skeptiker

    “Seit 5.45. Uhr wird jetzt zurückgeschossen”
    Der Bericht ist bestimmt lesenswert, aber ich bin müde, wenn ich ein paar Stunden geschlafen habe, kann ich gar nicht zurückschießen, gegen die Wahrheit ist kein Kraut gewachsen?
    Es gibt nur eine Wahrheit.
    Adolf Hitler an die Kriegstreiber der NWO

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 99.1

      Skeptiker

      Ich muss mir eingestehen, ich bin ja erst 1962 geboren, aber meine Mutter spricht von Ihrer Mutter und von der Mutter von der Mutter, die hatten damals wenig zu essen.
      Um das zu verstehen, muss ich immer den Film reinstellen.

      P.S. Es gab damals nicht MC Donalds oder so in der Nähe, mein Vater musste noch Kartoffeln klauen, beim Bauern.
      Mein Vater ist 1917 geboren worden, aber lebt schon 12 Jahre nicht mehr.
      Gruß Skeptiker.
      Aber der Film ist ein “Muss” für alle Umerziehungsopfer

      Reply
  124. 98
  125. 97

    Gerechtigkeitsapostel

    Danke für diese ausgezeichnete Zusammenfassung, Maria Lourdes.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen