Related Articles

324 Comments

  1. 103

    Holger

    Einzelne Menschen können die ganzen Gefahren erkennen und auch beschreiben. Aber: Die Menschheit insgesamt ist dumm wie Bohnenstroh und möchte lieber fröhlich blöckend auf die Schlachtbank rennen

    Reply
  2. Pingback: Die Menschheit geht den schwersten Prüfungen ihrer Geschichte entgegen. | kudesondi

  3. Pingback: EU soll für Krieg gegen Russland neue Schulden machen | Maria Lourdes Blog

  4. Pingback: ARD bestätigt Faschisten, ZDF-Claus Kleber lügt…und die EU schweigt | Maria Lourdes Blog

  5. Pingback: Putins Berater: Der Weltkrieg gegen Russland läuft bereits « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  6. Pingback: Britischer Journalist erzählt Wahrheit zu den “Rebellen” in der Ukraine | Maria Lourdes Blog

  7. Pingback: Ostukraine: Gefahr einer Öko-Katastrophe durch Beschuss von Gorlowka | Maria Lourdes Blog

  8. Pingback: Ukraine Wahrheit, EU-Söldner auf Menschen Jagd in der Ukraine 2014 | Maria Lourdes Blog

  9. Pingback: EU kritisiert Putins Lebensmittelimportverbot als kontraproduktiv | Maria Lourdes Blog

  10. Pingback: USA bereiten sich zum Krieg gegen Russland vor | Maria Lourdes Blog

  11. Pingback: Angebliche Beweise für russischen Beschuss entstammen Videospiel | Maria Lourdes Blog

  12. Pingback: Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  13. Pingback: Russische Oligarchen steigen auf chinesische Kreditkarten um | Maria Lourdes Blog

  14. Pingback: Diktatur und Krieg in Europa « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  15. Pingback: Aufmarsch – Zehntausende Soldaten an der polnisch-deutschen Grenze! | Maria Lourdes Blog

  16. Pingback: Feuerbälle, extremes Wetter und Erdveränderungen | Maria Lourdes Blog

  17. Pingback: Celente: Die Welt steuert auf einen großen Krieg zu « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  18. Pingback: Ist Edward Snowden lediglich eine PR-Figur? | Maria Lourdes Blog

  19. Pingback: Georg Schramm über den Krieg Reich gegen Arm – Juni 2014 | Maria Lourdes Blog

  20. Pingback: Wegen US-Gesetzentwurf: Russland versetzt Raketen in Bereitschaft | Gegen den Strom

  21. Pingback: Wegen US-Gesetzentwurf: Russland versetzt Raketen in Bereitschaft | Maria Lourdes Blog

  22. Pingback: Snowden beantragt Verlängerung von Asyl in Russland | Maria Lourdes Blog

  23. Pingback: Flugzeugabsturz in Remscheid am 8.12.1988 « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  24. Pingback: Meinungskampf um Russland: Guerilla-Krieger bei der Tagesschau? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  25. Pingback: Die Krim-Krise: Wahrzeichen im Endkampf gegen den Welt-Finanz-Bolschewismus | volksbetrug.net

  26. Pingback: Die Krim-Krise: Wahrzeichen im Endkampf gegen den Welt-Finanz-Bolschewismus « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  27. Pingback: Uranwaffen und die Folgen – Exhumierung des Soldaten André Horn | volksbetrug.net

  28. Pingback: Uranwaffen und die Folgen – Exhumierung des Soldaten André Horn « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  29. Pingback: Karfreitag – Zeit zum Denken | Maria Lourdes Blog

  30. Pingback: Wladimir Putin: Europas Politiker müssen zu Hause flüstern – ich meine das ernst! | Maria Lourdes Blog

  31. Pingback: Putin: Ich schreibe den Brief an die EU und Antwort kommt aus USA – das ist unschön! | Maria Lourdes Blog

  32. Pingback: US-Sanktionen gegen Russland fügen Deutschland 200 Mrd Euro Schaden zu! | Maria Lourdes Blog

  33. Pingback: Wieder Zensur: SAT.1-Frühstücksfernsehen streicht Talk mit Akif Pirinçci aus Sendung | Maria Lourdes Blog

  34. Pingback: Moskau wird Raketenabwehrpläne europäischer Länder adäquat beantworten | Maria Lourdes Blog

  35. Pingback: Experte schließt Stationierung von Kampfbombern auf der Krim nicht aus | Maria Lourdes Blog

  36. Pingback: STIMME RUSSLAND: Akif Pirinçci von ZDF zensiert: “Deutschland von Sinnen”? | Maria Lourdes Blog

  37. Pingback: Moskau: Russlands Truppen an Grenze zur Ukraine stellen keine Bedrohung dar | Maria Lourdes Blog

  38. Pingback: Immer noch ein besetztes Land – Pfändungen der Behörden nicht zulässig? |

  39. Pingback: Immer noch ein besetztes Land – Pfändungen der Behörden nicht zulässig? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  40. Pingback: Eurokrise 2013/2014 – Freiheit durch Wissen | volksbetrug.net

  41. Pingback: Eurokrise 2013/2014 – Freiheit durch Wissen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  42. Pingback: Das Projekt für einen „Neuen Mittleren Osten“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  43. Pingback: Die Rückkehr der Feudal-Herrschaft in Europa « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  44. Pingback: Etwas ist faul in Europa! Quo Vadis Europa? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  45. Pingback: “Eine Schar dümmster Ignoranten, die auf die Menschheit losgelassen wurde” « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  46. Pingback: Das vereinte Europa von heute kann nur ein diktatorisch regiertes Europa sein! | Akademie Integra

  47. Pingback: Das vereinte Europa von heute kann nur ein diktatorisch regiertes Europa sein! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  48. Pingback: Er ist nur noch eine Frage der Zeit, die Elite hat sich bereits vorbereitet! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  49. Pingback: Sprengsatz Inflation – Die nächste Stufe der großen Krise ist längst gezündet | thedude75

  50. 102

    Dude

    Liebe Maria

    Zur Info: http://dudeweblog.wordpress.com/2013/04/12/vom-staat-als-verbindendes-regulativ/

    Vielleicht kann ich mich damit ja bei Dir revanchieren?

    Herzlichen Gruss

    Ps. @Mahnred 48.
    Grandios!

    Reply
    1. 102.1

      Maria Lourdes

      Danke Dude, ich les mir den Artikel heute Abend durch!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  51. Pingback: Sprengsatz Inflation – Die nächste Stufe der großen Krise ist längst gezündet « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  52. Pingback: “Wir wollen mehr Demokratie wagen” und was daraus wurde! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  53. 101

    Pater A. Isidor

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:

    Die GRÜNEN im Berlin-Pankower BRDDR-Blundestag fordern die Pfandabgabe auf Pariser (Verhütungsmittel) – Das Pfand auf Plastikflaschen und Dosen soll ab 22.9.2013 ausgeweitet werden. Ist da was dran?

    Nachdem die Entsorgung von Parisern (Gummi-Latex-Verhütungsmittel) immer größere Schwierigkeit bereitet, sollen ab 22.9.2013 alle Arten von Verhütungsmitteln nach Gebrauch gegen Pfandrückgabe zurückgegeben werden können. ALDI und LIDL seien bereits dabei, in allen Filialen entsprechende Automaten aufzustellen, um die Rückgabe und und vor allem die Anonymität zu erleichtern.

    Das Problem dabei ist aber, daß die GRÜNEN zum 21.9.1933 aus dem Berlin-Pankower Blundestag fliegen werden, weil die GroSSe Koalition bereits jetzt geplant hat, ab dem 22.9.2013 das gesetzliche Verbot von 1933 für reichs- bzw. bundesweite Plebiszite ersatzlos aufzuheben. Denn für die Änderung des Grundgesetzes von 1948 ist eine Mehrheit von über 75 Prozent der Stimmen notwendig. Und mit den linken GRÜNEN ist diese dringend notwendige Reform leider nicht zu machen und nicht zu bewerkstelligen.

    Der größte Witz dabei ist m. E., daSS sich am 21.9.2003, also am festgesetzten Wahltag zu den Blundestagswahlen, der Zeitpunkt des Erlasses von Reichskanzler Adolf Hitler und seiner SS-SA-NSDAP in Kraft getretenen Ermächtigungs-Gesetze vom 21.9.1933 genau zum 80. Mal jähren wird.

    Dies bedeutet im Klartext, daSS bis spätestens 21.9.2003 alle restlichen 66 Hitler-Nazi-Stasi-Barbaren-Gesetze (von insgesamt 272) ersatzlos aufgehoben bzw. geschleift oder reformiert werden müssen, mit denen die faschistoide Nazi-Stasi-NSDAP-SS-SA-ODESSA-Nachfolge-Justiz Namens und im Auftrag der faschistoiden und menschenverachtenden Berlin-Pankower PolitgaunerInnen mit ihren korrupten Parteien-Diktatur-Organisationen die Menschen seit 80 Jahren nach wie vor verfolgen, enteignen, entrechten, schikanieren, verurteilen und bis tief in das Blut hinein quälen darf.

    Meint Euer Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
    1. 101.1

      Welfing

      Wie kommst Du auf Pankow?
      Die DDR war Pankower Republik, die BRD war die Bonner Republik, beide so geheißen nach ihrem jeweiligen Gründungsort.
      Aber auch nach verschmelzen aller vier Besatzungszonen und dem Umzug nach Berlin in den Reichstag, der zu Berlin-Mitte gehört, handelt es sich noch immer um die Bonner Republik, das Besatzungskonstrukt der Westalliierten, das lediglich um die Sowjetzone, die Pankower Republik erweitert wurde.
      Schließlich hieß auch die Weimarer Republik nach ihrem Entstehungsort, obwohl der Reichstag schon längst wieder nach Berlin zurückgekehrt war.
      Der angesetzte Tag für die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag ist der 22.9.2013, und Peer mit den flotten Sprüchen wird das Makel-Ferkel als Bundeskanzler ablösen.

      WELFING

      Reply
      1. 101.1.1

        Pater A. Isidor

        Meines Wissens liegt der Reichskristallpalast in Berlin-Pankow?

        Und im Reichskristallpalast haben die 666 Politgaune/innen derzeit ihren Arbeitsplatz,
        von welchem aus die demokratiefeindlichen, menschenverachtenden und faschistoiden IM-Erika-IM-Larve-IMB-Notar-IM-Czerny-IM-Tulpe-ff.-Stasi-Honecker-Nachfolge-Marionetten-Figuren ihre Volksschädigungs-Gesetze und Staatsschädigungs-Gesetze beschlieSSen?

        Oder irre ich mich da vielleicht gewaltig?

        Fragt sich Pater A. Isidor

        Reply
        1. 101.1.1.1

          Welfing

          In den Personen irrst Du Dich ganz ohne Zweifel NICHT !
          Bei der Gliederung von Berlin sind Stadtbezirke und Stadtteile aus einander zu halten.
          Der Stadtbezirk Pankow liegt nordostwärts des Bezirkes Mitte.
          Aber vom Stadtteil Berlin-Mitte ist es noch ein gutes Stück nach Norden bis zum Stadtteil Pankow, der etwas südlich zwischen Niederschönhausen und Heinersdorf liegt.
          Der Reichtag liegt tatsächlich NICHT mehr in der Mitte – klar! gehörte zum Osten, der RT nicht -, sondern ist dieser unmittelbar westlich vorgelagert im Stadtteil Tiergarten.

          WELFING

      2. 101.1.2

        Zander

        Dieser Clown Peer Steinbrück wird mit Nichten Kanzler werden, wie kommst du darauf @ Welfing? Nur weil er bei den Bilderberger Treffen gewesen ist, bedeutet das noch lange nicht das er zum neuen Kanzler auserkoren wurde. Ich weiss nicht welche Aufgabe er aufgetragen bekommen hat, aber zu 100% sicher nicht den des Kanzlers.
        Er hat bereits auch alles im Vorfeld erdenkliche dazu getan, um richtig schlecht dazu stehen bei den Wählern/innen. So zb seine Ansicht, die Kanzlerin müsse mehr verdienen. Das Merkel wird ihren Job hier zu Ende bringen, da bin ich mir zu 110% sicher und die SPD wird in der Wählergunst eher gesunken sein anstatt gestiegen.
        Deutschland geht es doch gut, oder etwa nicht?? Höre ich da etwas anderes ausem Volke heraus? Hier zumindest bei uns im Nordwesten der Republik nicht, im Gegenteil hier brummt der Laden gewaltig und die Leute müssen Überstunden machen und dürfen Samstags auch noch arbeiten kommen. Krise? Welche Krise, die ist hier zu 0,0% zu spüren, die Leute bauen wie bekloppt neue Häuser aif Pump zwar und zu niedrigen Zinsen, aber dennoch. Sie reissen noch richtig gute Häuser zwecks Kernsanierung ab und verschulden sich deswegen erneut, meist genauso hoch wie Diejenigen welche neu gebaut haben.
        Sie bekommen also ihr Räppelchen wonach sie doch alle gieren..ihr Eigenheim und der Arbeitsplatz erscheint sicher, nein, es werden sogar noch Leute eingestellt wenngleich auch oft keine Deutschen.

        Aber darübe sieht Michel getrost hinweg und Abends pünktlich um 20Uhr werden hier die Bordsteine hoch geklappt und man setzt sich, sofern nicht die Spätschicht oder irgendwelche Schwarzarbeit ansteht, vor der Totalverblödungskiste gemütlich aufs Sofa.
        Morgens mittlerweile immer früher fängt sich das Hamsterrad dann wieder an zu drehen bis Samstags…Abends dann immer der wiederkehrende gleiche Ablauf, Bordtseine hoch geklappt…TV Kiste an und es ist so ruhig Draussen wie auf dem Friedhof, nein nicht ganz wie dort, aufem Friedhof ist noch bissel mehr “leben” in Form von Vogelgezwitscher und Kaninchen welche die Gräser und frischen Blumen abknabbern.

        Also, dass Merkel hat es hier zu mindest in den Augen der meisten Leute prima gemacht, sie sind zufrieden, haben satt zu Essen und Trínken, ein neues Dach überm Kopf mit allerdenklichen Komfort und sind zufrieden. Wozu einen Peer Steinbrück wählen, welcher ihen höchstens wieder eine “erneute” Krise bringen könnte wählen? Wobei die Schäflein garnicht verstehen, dass sie Niemanden wirklich wählen können und sie nur einer Illusion aufsitzen.
        Aber die meisten hier werden zufrieden ihr Kreuzchen bei der CDU/CSU machen, halt schon wegen dem Christlichen! Und ich denke, dass wird wieder vielerrorts auf dem Ländle so sein wo die Regionen pott schwarz sind und bleiben werden. Der liebe Peer weiss ganz genau, dass er nur zu einem Zwecke eingesetzt wurde….er soll dem Schein dienen es wäre ein Gegenkanditat vorhanden. Wer ausser ihm, sollte sich da auch schon zur Wahl stellen können gegen die derzeitige Mutti der Nation?? Nein ich meine nicht die Laie sondern das Merkel. 🙂

        Reply
  54. 100

    Pater A. Isidor

    BOMBE: Die legale Geldfälschung oder die sieben (7) Schritte zur Weltherrschaft.

    Ist da was dran?

    Fragt sich Pater A. Isidor

    Reply
    1. 100.1

      mahnred

      Sehr nach-fragens- und -denkens-wert…

      Noch so eine Nach-Denk-An-Frage :

      An einem Tag so wie heut morgen
      ganz hell und jung noch ohne Sorgen
      kitzelte, so kam mirs vor
      ein alter Klang mein Ohr :
      …”nach Treu und Glauben”…

      – erst Treue und dann Glauben ?-

      eine (alte ?) *Rechts-Norm* ???
      – Gilt sie noch ?-

      auf der Suche nach ” Treu und Glauben” …=> bei Wiki …
      => http://de.wikipedia.org/wiki/Sittenwidrigkeit (30.03.13),
      => http://de.wikipedia.org/wiki/Normativer_Rechtsbegriff
      => http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesgericht_(Schweiz) (31.03.13)

      Reply
  55. 99

    Pater A. Isidor

    BOMBE: Die neuesten Geheimnachrichten zum 1. April 2013 aus den Katakomben des Berlin-Pankower Reichskristallpalastes

    Vorher aber noch die neuesten Geheimnachrichten aus Italien:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/31/bank-run-in-italien-buerger-von-siena-retten-ihre-ersparnisse/

    Subject: 30% Sparer-Zwangsabgabe in der von einer linken Honecker-Nachfolge-Kommunisten-Brut kaputtregierten BRDDR!

    Wer seine Augen nicht zum Sehen und seinen Verstand nicht zum Denken gebraucht, der wird sie zum Weinen haben und zum Leiden genötigt werden. Zugriff auf alle Konten – Der EUdSSr-Banken-Run ist eröffnet!

    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/12552-30-sparer-zwangsabgabe-in-deutschland

    30 Prozent (%) Sparer-Zwangsabgabe für alle Bürgerinnen und Bürger in der BRDDR!

    01.04.2013

    Das IM-Erika-Dr.Ost-Merkel-Dr.Stasi-West-Schäuble-IMB-Larve-Ost-Gauckler-Blundesfinanzministerium in Berlin will alle Sparer in ihrer BRDDR mit einer einmaligen Zwangsabgabe in Höhe von 30% belasten, um die angebliche “Euronenkrise” zu lösen. Diese Abgabe kam offenbar auf Druck von Brüssel zustande. Ohne Euronen-Rettung drohe angeblich eine akute Kriegsgefahr.

    Einem bisher unveröffentlichten Plan des Blundesfinanzministeriums zufolge sollen ab Mai alle Sparer in der BRDDR mit 30% zur Kasse gebeten werden, um die Schuldenkrise in der Euronenzone nachhaltig zu lösen. Betroffen von dieser Zwangsabgabe ist jedes Konto in Deutschland. Das geht aus einem Geheimpapier hervor, welches unter der Federführung von Blundesfinanzminister Schäuble erarbeitet wurde. Unter dem Code-Namen “Spazwa” wurde ein interner Kreis der Regierung in Berlin-Pankow damit beauftragt, in Zusammenarbeit mit den Banken die Abbuchung von 30% von jedem Konto vorzubereiten und für die technische Abwicklung der Maßnahme zu sorgen. Die Vorstände der wichtigsten deutschen Banken und Sparkassen sollen ebenfalls in den Plan bereits eingeweiht sein.

    Derzeit lagern auf deutschen Konten Geldvermögen in Höhe von rund 5 Billionen Euro. Die Sparer-Zwangsabgabe führt zwangsläufig dazu, dass hiervon 1,5 Billionen abgebucht werden. Betroffen davon ist jeder, der Geld bei einem Finanzinstitut auf einem Konto liegen hat. Die Abgabe dient der Lösung der angeblichen Euronen-Schuldenkrise. Mit dem Kapital der BRDDR-deutschen Sparer soll schwachen Ländern die Schuldenlast genommen und alle Banken in der Südschiene rekapitalisiert werden. Laut Schäuble und dem neuen Euro-Gruppenchef Disellboom würde dies zu einer nachhaltige Lösung der angeblichen Euronenkrise führen.

    Anfänglichen Widerstand aus Berlin-Pankow zu dieser Maßnahme wurde aus Brüssel mit mit einer drohenden Kriegsgefahr in der Euronenzone begegnet: Nur die BRDDR könne die lausige Euronenwährung jetzt noch retten. Die Abbuchung von BRDDR-deutschen Sparkonten sei alternativlos. Ohne Rettung drohe Krieg (worldwar.03), erklärte der neue Euro-Gruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem. Wörtlich sagte er: “Wer glaubt, dass sich die ewige Frage von Krieg und Frieden in Europa nie mehr stellt, könnte sich gewaltig irren. Die Dämonen sind nicht weg, sie schlafen nur.”

    Als Alternative zur Sparer-Zwangsabgabe waren zunächst auch Steuererhöhungen in Deutschland im Gespräch, welche dann direkt in die Eurozone fließen sollten. Doch EZB Rats-Mitglied Jörg Asmussen war strikt dagegen. Asmussen schlug deshalb in einer vertraulichen Runde des Finanzministers vor, doch direkt „an die Sparguthaben der deutschen Bevölkerung heranzugehen“ – wie es wörtlich hieß. Dies sei am einfachsten mit einer Sparer-Zwangsabgabe zu bewerkstelligen.

    Trotz anfänglicher Vorbehalte zeigte sich auch Blundeskanzlerin Dr. Ossi-Merkel offen für die Idee der alternativlosen Zwangsabbuchungen. Das Finanzministerium habe über die Finanzämter direkten Zugriff auf alle Konten der deutschen BRDDR-Bevölkerung. Insofern bereite die technische Abwicklung dieser Einmalzahlung kaum Probleme. Eine solche Abbuchung sei „kurz und schmerzlos“, wurde Schäuble in Berliner Kreisen zitiert. Ein anfänglicher Pressewirbel und Proteste würden schnell wieder verstummen, so der Minister.

    Zypern habe gezeigt, dass man den Sparer problemlos zur Sanierung der Banken heranziehen könne, so Schäuble in einem vertraulichen Gespräch. Eine größere Protestwelle sei ausgeblieben. Dies zeige, dass eine Zwangsabgabe das geeignete Mittel sei, um die lausige Euronenwährung nachhaltig zu sanieren.

    Eurogruppen-Chef Dijsselbloem sowie EUdSSr-Ratspräsident Herman Van Rompuy begrüßten ausdrücklich, dass die BRDDR nun mit einem großen und mutigen Schritt die gesamte Euronenzone retten wolle. Gleichzeitig versicherten sie, dass diese Maßnahme einmalig bleiben sollte.

    Van Rompuy wörtlich: “Die BRDDR-Deutschen können sich darauf verlassen, dass es nie wieder zu einer solchen Zwangsabgabe kommt. Dieses Versprechen steht.”

    Mehr Infos – Prof. Hankel: Euro führt zum Untergang des Abendlandes

    Jetzt geht es aber erst richtig los. Auch Pater A. Isidor und viele andere Betroffene in der BRDDR sind auf der Suche nach weiteren Banken. Denn so viele Banken gibt es in der BRDDR gar nicht, daß alle ihre Ersparnisse auf jeweils unter 100.000 € pro Bank aufgesplittet werden können. Da hilft nur noch der Trick “den Rest unters Kopfkissen legen”. Aber viele können dabei so hoch gar nicht schlafen?

    Ist da was dran? Fragt sich Pater A. Isidor

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/31/bank-run-in-italien-buerger-von-siena-retten-ihre-ersparnisse/

    Die Geldleute haben mit Hilfe der Alliierten den Menschen im Großdeutschen Reich die Reichsmark genommen?
    Die Geldleute haben mit Hilfe der Alliierten den Menschen im Großdeutschen Reich die Deutsche Mark genommen?
    Die Geldleute wollen mit Hilfe der Alliierten den Menschen im Großdeutschen Reich jetzt auch noch die Euronen wegnehmen?

    Reply
  56. 98

    mahnred

    Sehr geehrte *Rose_Des_Orients* !
    Sehr geehrter *Inder*

    Meinen Dank !
    Für die “Blick-Erweiterung”
    über meinen eigenen „Teller-Rand“
    für das Reichen einer „Freundlichen Hand“
    *DANKE !* 🙂
    Wenn wir alles Wissen zusammen-trügen
    ohne uns dabei selber nur zu belügen
    könnten wir anfangen
    endlich weiter zu sehen
    um vieles besser zu ver-stehen

    Wir brauchten nicht mehr
    so ver-bissen wie bisher
    uns gegen einander ausspielen zu lassen
    wir brauchten anderes nicht mehr zu hassen
    – warum auch ?!?-
    Nur weil es ein ur-alter “Kriegs-Brauch” ?!?

    Jedes Wahrheiten-Erkennen
    jede noch so un-bekannte Sitte
    hätte Platz in einer auf-merksamen Mitte
    könnte sie doch unser Denken erweitern
    würde uns vielleicht sogar schmunzelnd
    dann mit einem „AHA !“ erheitern
    Hülfe,
    Zusammen-Hänge zu erkennen
    bei ihrem Namen zu nennen
    Ängste zu verlieren
    und aus-zu-sortieren
    was stört
    DAS, was in ganz andere Schubladen gehört
    – wie schön wäre das !-

    Sehr geehrte „Rose_Des_Orients“
    und sehr geehrter „Inder“
    Ich bedanke mich !

    Mein Groß-Vater hatte nach dem Krieg einen sehr feinen „Wohn-Gast“ zu Hause bei sich aufgenommen .
    Es war ein Inder. Er berührte das Denken meines Groß-Vaters und dann auch mein Denken sehr. Seine stille Freundlichkeit habe ich nicht vergessen, zumal mein Groß-Vater sehr oft von ihm erzählte. Nach dem Tod meines Vaters habe ich Teile seines Briefwechsels gefunden…
    Mich selber hat dieser „Indische Gedanke“ immer wieder berührt.

    „Andschana“ (ein Kinderbuch)

    Mahatma Gandhi…
    die Tuch-Weberei

    die „Barfuß-Bewegung“

    Es ist mW eine sehr große Un-Höflichkeit, den Duft einer Blume „weg-zu-atmen“, bevor man sie verschenkt.

    Ich wünsche der „Indischen Rose“ einen sich immer wieder erneuernden herrlich frischen köstlichen Rosen-Duft !
    ————-
    In einer Zeit des absoluten Lebens-Un-Verständnisses hatte ich einen „Rosen-Traum“… der mir sehr half, zu verstehen und weiterzusehen… jja!

    Der Mädchen-Name meiner Großmutter ist übrigens „Rose“… 😉

    und die „Rose“ begegnet mir immer wieder…
    Rosen-Ge(H)danken …
    Eine Kostbarkeit !
    Glück-Auf !
    🙂

    Reply
  57. 97

    Dude

    Herzlichen Dank Maria. Ein Meisterwerk von einem Artikel!
    http://dudeweblog.wordpress.com/2013/03/30/die-menschheit-geht-den-schwersten-prufungen-ihrer-geschichte-entgegen/
    Danke auch für den Düringer-Link.

    Lieben Gruss vom Dude

    Ps. Ich hoffe, die minime Kürzung geht für Dich okay.

    Reply
    1. 97.1

      Maria Lourdes

      Ja Dude das ist ok so, danke für die Veröffentlichung bei Dir!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  58. Pingback: Die Menschheit geht den schwersten Prüfungen ihrer Geschichte entgegen. | Sei herzlich Willkommen beim Dude

  59. Pingback: Die Politgauner der EUdSSR und die internationale Finanzmafia des Raubtier-Kapitalismus « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  60. 96

    Dude

    Ein Meisterwerk von einem Artikel!
    Liebsten Dank, Maria!

    Die Lösung leb ich schon seit Jahren… es gibt aber ein entscheidendes Problem dabei. Die hypnotisierte Masse!

    Reply
  61. 95

    j.d.

    die überzeugung macht die absicht, die absicht die tat und das wort

    woran du glaubst macht dich mehr zu dem was du bist als dein essen

    Reply
    1. 95.1

      Welfing

      Ein paar Satzzeichen sowie Großbuchstaben, wo sie hingehören, würden Deine Einlassungen merklich verbessern!
      Davon mal abgesehen nicht verkehrt!

      WELFING

      Reply
    2. 95.2

      Montefiore

      Deckungsgleich wird es, wenn Dein Glaube Dein Essen ist.
      Dann wird Dein Glaube, das Wort (essen), Dich zu dem machen was du sagst, glaubst und issest.
      Der vollendete Mensch, weil er überzeugt ist, und daraus entsteht die Absicht und die Tat und das Wort – ein wirklicher Zirkelschluß.
      So ähnlich erzählen uns das die Kirchenmänner mit ihren hohen Gehältern und oft so dicken Bäuchen.

      Du hast mir einen Blick in den Augiasstall werfen lassen, danke.

      Reply
  62. 94

    j.d.

    ihr solltet mehr religion lesen und praktizieren und verstehen anstatt euch hier gegenseitig zu zerfleischen
    es gibt auch hier einen anfang und ein ende, wo wir NUN sind ist nach dem ende, also keine ausreden mehr, aufs herz hören oder auf die machtgier(materielle), es gibt nichts anderes..

    1. Familie/Gott
    2. Beten und gutes den mitmenschen Tun
    3. Fasten (Reinigen)
    4. Spenden (Reinigen)

    wo bleibt die bescheidenheit heuzutage?
    wer keine prinzipien hat ist verloren, wer diese nicht verteidigt ist gleich dem sumpf der unentschlossenen (heir gibt es nie eine konstruktive aktion)

    grüße und frieden

    Reply
    1. 94.1

      Welfing

      Deinen SpendenAufruf registriert das $y$t€m mit äußerstem Wohlwollen!

      WELFING

      Reply
  63. 93

    mahnred

    @Waffenstudent:
    Meinen herzlichen Dank für Deinen Kommentar/Erlebnis-Erzählung !!!

    Ich erlebe innerlich auch immer wieder diese ohnmächtige ANGST der Bombardierungen und fühle die lautlose Verzweiflung in der grauen Luft… sie schwebte so fühlbar über dem Land.
    Besonders für Kinder …
    nur hatten sie keine Worte dafür…
    Alles Gute Dir und allen Lesern hier !

    auch den Trollen 😉
    – mögen sie tun, was sie sollen.
    Die Abrechnung kommt später vom Wirt persö(H)nlich .

    Reply
  64. Pingback: Geistige Revolution im Hamsterrad? | K U L I S S E N R I S S

    1. 93.1

      mahnred

      Herzlichen Dank !
      …in vielem Gleichklang… 😉
      mE ändert sich/KANN sich nix ändern, AUSSER, WIR ändern uns selber.
      – GRUND-legend.
      zu dem, was wir sein SOLLEN.

      LIEBEnde .
      Ohne Weich-Eiererei.
      Ohne Untertanen-Geist-Besessenheit.
      Eigen-Denker.
      Eigen-Ver-ANTWORT-liche.
      Liebende Mit-Gestalter einer groß-artigen Schöpfung.

      Laßt uns doch mal das “LIEBE-Weiter-Geben” ausprobieren.
      Es ist härter als Du denkst.
      Zuerst mußt Du das Los-Lassen lernen.
      Alte “Werte” und Vorstellungen zerbrechen lassen,
      ohne wi(e)derzuhassen.
      Deine Scherben lieben zu lernen,
      weil sie Dir Deine Verletzungen bewußt machen
      und Dein Verständnis für die Schmerzen anderer öffnen.

      Dann magst Du versuchen, ein Stückchen der Großen Liebe zu er-fassen,
      um sie dann doch selber liebend weiterzugenen.
      Laßt uns Liebe versuchen zu leben.
      -BITTE !!! –
      🙂
      Es ist an der Zeit.
      Werdet und bleibet Wachende Wächter auf dem Turm.
      Für den Schöpfer des Lebens.

      Niemals vergebens wird Euer Sein dann sein !
      Jeder Ge(H)Danke zieht Kreise
      auf seine eigen Weise.
      🙂

      Reply
    2. 93.1

      Pater A. Isidor

      Der Hamster im Hamsterrad ist davon überzeugt, daß er gerade bzw. immer die Karriereleiter hochsteigt?

      Ist da was dran?

      Reply
  65. 92

    Pater A. Isidor

    Spitz paSS auf!

    Und jetzt könnt Ihr vielleicht auch verstehen, warum der SPD-Politgauner Hans Eichel aus Wuppertal (auf dem Berg) gestern bei “hart aber fair” immer wiederholen musste, daSS er sein Geld ausschlieSSlich bei der Sparkasse anlegt, denn die staatlichen Sparkassen aus 1933 mit ihren völlig unwissenden Sparkassen-Zwangs-Organisations-Kunden finanzieren nach wie vor mit ihren roten und goldfarbenen Sparbüchern (vormals braunfarbig) ungeprüft und ungestraft die riesigen und jährlich permanent und stringent ansteigenden Multimilliarden-Ausgaben für die Bedürfnisse der nimmersatten, korrupten und geldgierigen Berlin-Pankower Politganoven und Ganovinnen?

    SPITZ PASS AUF!

    DENN DAS ENDE IST NAHE!

    Meint Pater A. Isidor

    Reply
    1. 92.1

      Montefiore

      Welches?
      Mir zu allgemein – und somit ziemlich nichtssagend.
      Das gehört in die allgegenwärtige Angstmaschenkiste.
      Ist eines PIG nicht würdig – oder?

      Reply
      1. 92.1.1

        Pater A. Isidor

        Hört und schaut Euch die Volksverdummung und Volksverblödung des SPD-Politgauners Hans Eichel an.

        http://www.ardmediathek.de/das-erste/hart-aber-fair/21-00-uhr-der-fall-zypern-wem-kann-man-in-europa-noch?documentId=13865570

        P.I.G.

        Reply
    2. 92.2

      Pater A. Isidor

      Je mehr Spareinlagen bei den staatseigenen Sparkassen unserer Politgauner und Politgaunerinnen deponiert werden, desto mehr Schulden können die menschenverachtenden und verlogenen faschistoiden Berlin-Pankower Politgauner zu Lasten der mit überschiessenden Steuerlasten und Abgabenlasten belasteten Bürgerinnen und Bürgern und deren Kindern und Kindeskindern anhäufen.

      Offenkundig dürfen die Sparkassen das 13-fache der Spareinlagen ihrer Sparkassen-Kunden als Kredite ausreichen, bis es dann plötzlich knallt, wenn die Zeit reif ist, wie wir es in Zypern jetzt erleben dürfen.

      Denn die tatsächlichen Verbindlichkeiten und Schulden der BRDDR sind weit höher als alle Schulden und Verbindlichkeiten der restlichen 26 EUdSSr-Länder und der ganzen Welt zusammen.

      http://www.economist.com/content/global_debt_clock

      P.I.G.

      Reply
      1. 92.2.1

        Montefiore

        Ui,ui,ui.
        “die tatsächlichen Verbindlichkeiten und………….”
        Was solche Zeitungen schreiben hat einen transzendenten Sinn, okkult für die Wissenden.
        Bitte nicht wörtlich nehmen.
        Das macht die Sache für uns aber nicht angenehmer, im Gegenteil.
        Denn was folgt aus dieser Behauptung?
        Fragt sich K.

        (nicht PIG)

        Reply
      2. 92.2.2

        Hans-im-Glück

        Andere private Banken, die von System als “unverzichtbar” oder so ähnlich angesehen werden, dürfen bis zum 99fachen der Einlagen neue Kredite vergeben (sog. “Mindestreserve” bei 1%) – da wäre das 13fache noch echt “restriktiv”… 😉

        Reply
  66. 91

    Pater A. Isidor

    Hirtenbrief zum Fall Zyperns im Kampf gegen die internationale Hochfinanz

    Wahrlich wahrlich ich sage Euch:

    Lasst Euch bitte von den lausigen volksverdummenden Politgaunern ab sofort nicht mehr belügen und betrügen und abzocken. Denn genau jetzt steht es fest, was in Wahrheit und Wirklichkeit mit den Aktionen der internationalen Hochfinanz bewirkt werden soll.

    Seit dem 1.4.1999 hätten in ganz Europa alle staatlichen Finanzierungs-Organisationen abgeschafft bzw. geschleift bzw. mit Genehmigung und unter Aufsicht des IWF privatisiert werden müssen. Denn mit staatseigenen Finanzierungs-Organisationen (Bundesbanken, Staatsbanken, Landesbanken und Sparkassen-Organisationen aus 1933) beschaffen sich die verlogenen Politgauner von ihren Personal-Ausweis-Trägern uneingeschränkt und willkürlich immer höhere Kredite, um bei den nächsten Jahren in vier Jahren die Wahlen wieder gewinnen zu können.

    Jetzt endlich der Beweis: Während die Privatbanken in Zypern überleben dürfen, wurde die zypriotische Staatsbank mit Hilfe von IM Erika und ihrem Rollstuhlfahrer im Auftrag der internationalen Hochfinanz platt gemacht!

    Mit dem ersten Versuch, die BRDDR-Staatsbanken platt zu machen, ist die internationale Hochfinanz leider gescheitert. So hat man den Sparkassen-Fuzzi Hotte Köhler als Chef des IWF berufen und ihn nach seinem dortigen Abgang als Blundespräsident im US-Protektorats-Kolonie der BRDDR installiert. Und als Blundespräsident musste er im Auftrag der internationalen Hochfinanz allen Staatsbanken der BRDDR (Bundesbanken-, Staatsbanken-, Landesbanken- und Sparkassen-Organisationen vom 21.9.1933) die hochrentablen 12- bis 15 %igen – aber in Wahrheit und in Wirklichkeit wertlosen virtuellen – CdS-US-Holzhäuser-Hypotheken-Wertlospapierchen der Gebrüder Lehmann in Milliardenhöhen andrehen. Die Spareinlagen der Personal-Ausweis-Träger waren aber so mächtig, daß durch diese Aktion nur ein paar Landesbanken geschreddert werden mussten. Die entstandenen Milliarden-Schäden bei den staatlichen Sparkassen wurden von deren Mütter, die Landesbanken, übernommen.

    Im Gegensatz zu den BRDDR-Politgaunern hat der Präsident von „P2„ Duces (des Führers) Sparkassen und Landesbanken rechtzeitig nach dem 1.4.1999 privatisiert und in die Banca Credito spa. und Hypovereinsbank spa. privatisiert.

    Fazit: Das offenkundige und offen nachvollziehbare Zypern-Desaster wird sich deshalb kurzfristig in der BRDDR und auch im Heimatland Österreich (Ostmark) wiederholen, denn die Lügen und die Betrügereien, Volksverdummungen und Volksverblödungen durch das lausige und korruppte Berlin-Pankower Unrechtsregimes werden kein Ende nehmen. Und kein gleichgeschalteter Medien-Fuzzi wird es sich getrauen, über diesen Betrug und über diesen Schwindel auch nur ein Wort zu verlieren.

    Traut deshalb bitte keinem Staatsratsvorsitzenden und keiner Staatsratsvorsitzenden und Ossi-Stasi-Keule IM Erika und auch keinem Ossi-Stasi-Offizier IMB Larve:


    Ihre Ersparnisse sind sicher!

    Ihre Aktien bei der HRE sind sicher! (HRE bankrott!)
    Ihre Ersparnisse sind sicher!
    http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/0,2828,889535,00.html

    Und bitte nicht vergessen: Auch der lausige Lobby-Mann und SPD-Mann Stonebridge lügt, daß sich der Balkan biegt!
    Denn auch er gehört zum NWO-System.

    So wahr mir G-tt helfe
    Euer Pater A. Isidor
    bis in alle Ewigkeit
    Amen

    Reply
  67. 90

    Pater A. Isidor

    Morgen, Dienstag, riesiger Banken-Run auf alle zypriotische Banken?

    Die Milliarden von EURONEN-Scheinchen zur Bankenrettung sind bereits gedruckt bzw. als Buchgeld gebunkert?
    Die Milliarden von neu gedruckten bzw. gebunkerten EURONEN entwerten die EURONEN-Währung stringent weiter?
    Die Milliarden von neu gedruckten EURONEN führen zur galoppierenden Inflation durch die wertlosen EURONEN-Scheinchen?
    Die Milliarden an neu gedruckten EURONEN-Scheinchen führen zur drastischen und dramatischen Abwertung der EURONEN-Währung gegenüber den restlichen Welt-Währungen und fördern und fordern damit den Export, vor allem den Waffen-Export?

    http://www.gmx.net/themen/finanzen/euro-krise/34aa86u-zypern-staatspleite-gerettet

    P.I.G.

    Reply
    1. 90.1

      Grübler

      @Pater A. Isidor sagte:

      Zur Strafe kriegen sie noch 2 Filme auferlegt, da sie ja gerne Glauben.

      Aber der 1 Film langt..

      Normalerweise wäre der 1 Film der gewesen.

      Mein Problem ist, das ich selber das nicht richtig glauben kann..

      Reply
      1. 90.1.1

        Hans-im-Glück

        Den ersten Film kann man sich schenken – 2 Stunden immer wieder nur Geschwafel von einer Rettung der Menschheit von außen (mit einer Reihe logischer Fehler darin) – das ist Desinfo und Zeitverschwendung.

        Der zweite ist etwas für Technik-Freaks. 😉

        Reply
      2. 90.1.2

        Welfing

        @ Hans, da irrst Du Dich aber gewaltig!
        Von Rettung von außen ist da überhaupt nicht die Rede, sondern einerseits von der Entdeckung der eisfreien und teilweise bewaldeten Gebiete, die als ‘Neuschwabenland’ für das Deutsche Reich in Besitz genommen wurden, andererseits von der Entwicklung der Deutschen Raumschiffe und der Deutschen Reichsraumwaffe, sowie von der Absetzbewegung bei Kriegsende und dem Versuch der U$A, die Reichsdeutschen in der Antarktis zu besiegen.
        Mit “von außen” ist da gar nichts!
        Jener erste, in der Tat etwas langatmige Film ist vom Tempel selbst herausgegeben worden.
        Dieser zweite Film ist in Eigenverantwortung von Ettl und Ratthofer entstanden, geht nicht so in die Einzelheiten und ist daher “unterhaltsamer”.

        @ Grübler, das alles kannst Du ruhig glauben!
        Die Deutschen Reichsraumwaffe ist genau so wirklich wie die Unfähigkeit der $y$t€mknechte, auch nur annähernd mit ihr gleich zu ziehen.
        Wenn sie bei klarem Himmel unterwegs sind, sind die Deutschen Raumschiffe gut zu orten!
        Wenn Du schon einmal den Sternenhimmel beobachtet hast, sind Dir vielleicht schon Lichtpunkte – optisch nicht größer als ein Stern – aufgefallen, die sich zügig in Nord-Süd- oder Süd-Nord-Richtung bewegen.
        Das ist die Regelstreife. Sie registriert zwar, reagiert aber nicht.
        Wenn man dann rd. 10 – 20 Minuten wartet – leg mich bitte nicht auf eine Zeit fest -, kommen die Raumschiffe der Sonderstreife, die eigenständige Kurse fliegen und auf ausgesandte Schwingungen mit Lichtzeichen reagieren.
        Mein Freund Franz in Salzburg kann sie telepathisch regelrecht anfunken, und sie antworten mit eindeutigen Lichtzeichen.
        Die Bezeichnungen ‘Regel-‘ und ‘Sonderstreife’ sind natürlich von mir.

        WELFING

        Reply
  68. 89

    Pater A. Isidor

    Der neueste Hirtenbrief zum Oster-Fest (offener Brief an alle Gläubigen und an alle Ungläubigen)
    von Dipl.-Chem. Dr. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    David, Petrus und Paulus bezeugen, daß Jesus nicht verwest ist. Die evangelischen Kirchenleitungen sind anderer Meinung und glücklicherweise im Irrtum. Welche Auswirkung hat Ostern auf unsere dramatische Gegenwart, welche die Weichen für die künftigen Lebensbedingungen unserer Enkel falsch stellt?

    Ich möchte die Zeitzeichen wahrnehmen und versuchen, die Hintergründe unserer korrupten Bananen-Republik im Licht der Bibel zu erhellen.

    Der auferstandene Jesus will Armut nicht. Die auf einen Anstoß von Dietrich Bonhoeffer zurückgehende Wirtschaftsordnung der Sozialen Marktwirtschaft hatte den Wiederaufbau Deutschlands, die Integration von 15 Millionen Heimatvertriebenen und den Wohlstand für fast alle ermöglicht. Frau A. Merkel (Honeckers STASI-Frau IM Erika) und ihre STASI-Brut ersetzt jetzt die “Soziale Marktwirtschaft” durch eine “Realsozialistische Zentralwirtschaft” im Sinne des kommunistischen und realsozialistischen DDR-DUMA-Protektorats-Regimes.

    Derzeit findet die “Größte Kapitalvernichtungsaktion nach dem 2. Weltkrieg” (Wirtschaftswoche) statt. Frau Merkel ist seit ihrer Machtergreifung dabei, die Souveränität Deutschlands vollends abzuschaffen und nimmt uns ohne plausiblen Grund über eine Billion Euronen weg, um unsere sichere und preisgünstige Stromversorgung planmässig und vorsätzlich zu beseitigen.

    Frau Merkel verschenkt riesige Milliarden- und Billionen-Mengen an Steuergeldern an korrupte ausländische Banken. Vor allem die Christen sollten sich bitte darüber beschweren, weil die Spannungen in Europa durch die merkelsche Euronen-Politik permanent und stringent am Steigen sind. Beim Besuch in Griechenland brauchte Adenauer seinerzeit 7 Polizisten (sieben) zu seinem Schutz. IM Erika Merkel brauchte 7 Tausend (siebentausend).

    Wir befinden uns in einem Kulturkampf zwischen dem abendländischen Christentum und dem verfassungswidrigen Islam. Die Evangelische Kirche hat sich auf die Seite des Islam gestellt. Im Gottesdienst der Münchener St. Lukas-Kirche predigt bereits ein islamischer Imam. Der evangolische Landesbischof fordert laufend die Unterstützung der Imam (Isslamm-Prediger).

    Im ZDF-Fernsehgottesdienst der Baptisten musste ein Moslem aus dem antichristlichen Koran vorlesen.

    Luthers Judenfeindlichkeit hat in der evangolischen Kirche die Gestalt des Antiisraelismus angenommen. Hinzu kommt, daß die Evangolische Kirche “Juden unerwünscht” den moses- und messiasgläubigen Juden zuruft.

    Die Deutsche Evangelische Allianz repräsentiert über eine Million evangelischer Christen. Die Allianz stört es allerdings nicht, daß der Bundespräsident (IMB Larve) Gottes Gebote mißachtet und daß die Bundeskanzlerin (IM Erika) den antichristlichen Islam zum Bestandteil Deutschlands erklärt hat. Beide Politiker gefährden die Zukunft und die Freiheit Deutschlands.

    Jesus will, daß man die Kinder zu ihm bringt und nicht in die Mülltonne. Die Allianz befürwortet die Tötungslizenzen der Evangolischen Kirche. In einer Denkschrift hatte 1996 der Rat der Evangolischen Kirche in Deutschland unter Beteiligung eines namhaften Allianz-Vorstandsmitglieds den Boden für die Homogamie vorbereitet, die Gott verboten hat.

    Dieser Tage fragte mich eine Nachbarin, die aus dem Libanon stammt, nach meiner Meinung über einen Dritten Weltkrieg. Weil Jesus auferstanden ist, haben seine Schüler die Aufgabe, Politikern Erleuchtungen zu vermitteln, insbesondere in einem Wahljahr.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Dr. Hans Penner

    Reply
    1. 89.1

      Grübler

      @Pater A. Isidor sagte

      Hier eine gute Seite:

      Deutsche Geschichte

      Vertreibung der Deutschen aus den deutschen Ostgebieten im Juni 1939 erklärte Marschall Rydz-Smigly vor polnischen Offizieren: „Polen will den Krieg mit Deutschland und Deutschland wird ihn nicht verhindern können, selbst wenn er das wollte“.

      Millionen Deutsche sind im Westen nie angekommen. Sie wurden von Polen und Tschechen erschlagen oder auf sonstige Weise getötet. Dieser Massenmord wird heute als „Befreiung der Deutschen“ gefeiert.

      http://www.repage8.de/member/totoweise/grauenvollemassenmorde.html

      Gruß Grübler

      Reply
    2. 89.2

      mahnred

      Meinen Dank !
      Pastoren uä Leute, die ich zum Thema anfragte, hielten es nicht für nötig, mir zu antworten.
      Daher meine “Kleine Anfrage” hier :
      (“Kirchens” von heute zum Thema “ENTWIDMUNG”.)

      “…unter “Nix verpassen”…13.03.2013 hallo Wo.blatt”:
      “Jeder einzelne liturgische Gegenstand wird in der Entwidmung unter Segen und einem letzten Glockengeläut hinausgetragen.Am Ende wird die Kirche symbolisch abgeschlossen.Gemeinsam geht es dann zur Pauluskirche, wo der Abschluß des Gottesdienstes als gemeinsames Abendmal begangen wird” so Landessuperintendantin Dr.I.Spieckermann. Für sie ist es die 7. Entwidmung im Sprengel. …2 weitere werden noch folgen.” (mit insgesamt 11.000 Mitgliedern) … “Bereits seit 4 Jahren ist die … Kirche Gemeindehaus, (-da hat wohl noch was anderes gestanden, aber es blieben nur Leerzeichen 🙁 …) Kommunikationszentrum sowie Heimat für das “Haus der Religionen”, das “Uhu-Theater” und das Südstädter Kulturbüro. Da das Gebäude nach der Entwidmung im Gemeindebesitz bleibt, wird es auch in Zukunft der zentrale Veranstaltungsort für die Gemeindemitglieder sein.Nur eben ohne Gottesdienste”,so Pastorin Garbe.
      Die Entwidmung der Kirche, deren Turm erhalten bleiben soll, ist Teil des Gebäudemanagement (???) der Kirchengemeinde… “… und dann folgt ein Foto mit dem Titel “Drei-Einigkeit” :Landessuperintendantin Dr.I.Sp.,,dem 2. Vorsitzenden des Kirchenvorstandesund der Pastorin…sie hätten “neue Ideen für die Nutzung”… und sie strahlen in die Kamera… 🙂 🙂 🙂 …
      ————-
      wiki zu *Entwidmung* :

      Eine Entwidmung (im Straßen- und Wegerecht auch Einziehung) ist ein Hoheitsakt zur Statusbeendigung einer öffentlichen Sache. Mit der Entwidmung endet die öffentlich-rechtliche Dienstbarkeit oder das öffentlich-rechtliche Eigentum an der Sache.

      Die Entwidmung kann nur in der für die Widmung vorgesehenen Rechtsform erfolgen, ist also die Widmung ein Verwaltungsakt, so muss auch die Entwidmung ein solcher sein („actus contrarius“-Theorie).

      Zur sog. Nachnutzung siehe auch Nutzung (Gebäude) und Konversion (Stadtplanung).
      —————– …
      Erst wollte ich fragen:
      Bitte, was für Gras oä haben “Kirchen-Leute” von heute gefr/gessen, wenn sie ihre Kirche “entwidmen” ?
      -aber vielleicht ist die Idee mit der Entwidmung ja auch gar nicht so schlecht …
      -?…

      Reply
      1. 89.2.1

        Montefiore

        Nicht schlecht!

        Wenn ich vor allem Bedford!-Strom höre, ist es nicht schlecht.
        Dieser Logenvogel, redet fast unverhüllt (wenn man Ohren hat) Logenkacke.
        Die EKD ist auf keinem guten Weg.
        So führt der Weg in die Entwidmung.

        Reply
        1. 89.2.1.1

          Welfing

          Die Evangelen sind mit der beste Nährboden für die Loge!

          WELFING

  69. 88

    Neu

    Hallo,
    ich habe mich erst ganz neu in diese Problematik eingelesen und bin jetzt schon total buff.
    Viele Fragen stellen sich in mir auf. Fragen, die ich mir gar nicht getraue zu fragen.
    Ihr habt euch schon mehr mit dem Thema beschäfftigt. Die Hauptfrage die gerade in meinem Kopf schwirrt: was tun? Oh man!
    Lg und ich werd noch ein wenig weiter lesen.

    Reply
  70. 87

    Sissi

    Falls es jemand noch nicht kennt:

    SIX MILLION JEWS 1915-1938

    Gott zum Gruss,
    Sissi

    Reply
    1. 87.1

      Grübler

      Die folgenden Angaben zur jüdischen Weltbevölkerung stammen
      vorwiegend aus jüdischen Quellen wie z. B. vom American Jewish
      Committee. Die Zahlen beziehen sich auf alle Juden, unabhängig davon,
      ob sie einer Synagoge bzw. jüdischen Gemeinde angehören oder nicht:

      Vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges:
      Nat. Council of Churches, 1930: 15,3 Millionen
      Jewish Encyclopedia, 1933: 15,6 Millionen
      World Almanach, 1939: 15,6 Millionen

      Unmittelbar nach Kriegende:
      World Almanach, 1945: 15,19 Millionen
      World Almanach, 1947: 15,75 Millionen
      New York Times, 22.2.1948: 15,6 – 18,7 Millionen

      Die jüdische Weltbevölkerung blieb also zwischen 1933 und 1945 etwa
      konstant. Demnach kann die Zahl der Holocaust-Opfer nicht größer
      gewesen sein als das hypothetische Bevölkerungswachstum während
      dieses Zeitraums. Ein Bericht der Basler Nachrichten vom 13. Juni 1946
      scheint diesen Befund zu bestätigen. In diesem Artikel wird folgendes
      über die vermutete Zahl der jüdischen Opfer gesagt:

      Scheinbar zahlen wir bis heute Gelder an die Kriegstreiber, aber die Opfer waren Deutsche, das darf aber keiner so sehen, deswegen gibt es den § 130.

      Aber zum Thema, das die Juden Hitler finanziert haben, hier mal ein Gegenargument.

      Wie der Reichskanzler Adolf Hitler die Unabhängigkeit von internationaler Zinsversklavung erreichte
      Bitte Lesen:

      http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/09/26/wie-der-reichskanzler-adolf-hitler-die-unabhangigkeit-von-internationaler-zinsversklavung-erreichte/

      Oder:
      Hitler und die NSDAP wurden nicht vom Bankenestablishment finanziert
      Anmerkung: Hermann Lutz hat in seinem Aufsatz “Fälschungen zur Auslandsfinanzierung Hitlers” im Vierteljahresheft für Zeitgeschichte 1954/4 bereits den Mythos entzaubert Hitler und die NSDAP wären vom Bankenestablishment, allen voran den Warburgs oder den Rockefellers, finanziell unterstützt worden. Wer die Geschichte also tiefer betrachten will, der sollte zusätzlich den Aufsatz von Hermann Lutz lesen.

      http://autarkes-rattelsdorf.blogspot.de/2012/06/hitler-und-die-nsdap-wurden-nicht-vom.html

      Aber wer möchte kann sich ja auch das antun, da wird behauptet, das die Jüdichsche FED Hitler mit 30 Millarden unsterstütz hat.

      Durch den Federal Reserve Board über 30 Milliarden Dollar des amerikanischen Geldes … hat in Deutschland gepumpt worden … Sie haben alle Ausgaben, die stattgefunden hat in Deutschland … modernistischen Wohnungen, ihre große Planetarien, ihre Turnhallen gehört, ihren Swimmingpools, ihr feines öffentlichen Straßen, ihren perfekten Fabriken.

      All dies wurde von unserem Geld gemacht. All dies wurde in Deutschland durch das Federal Reserve Board gegeben. Die Federal Reserve Board … hat so viele Milliarden Dollar in Deutschland gepumpt, daß sie es nicht wagen nennen die Summe. ”

      Quelle:
      http://www.iamthewitness.com/books/Andrew.Carrington.Hitchcock/Synagogue.of.Satan/1920-1935.htm

      Frage an Maria oder besser ist die Frage an alle gerichtet, wo ist das die Unlogik?

      Hier eine mögliche Antwort:

      http://morbusignorantia.wordpress.com/2012/11/01/von-moses-bis-lenin/

      Kann es sein das Adolf der Erlöser war?

      Adolf Hitler

      Die Völker werden daher schon mit uns Handel treiben, ob das einigen Bankiers passt oder nicht ist völlig gleichgültig.

      Wir machen nicht unsere Wirtschaftspolitik nach den Auffassungen der Bankiers aus London oder New York! (sic!)
      Sondern die Wirtschaftspolitik DE wird auschliesslich nach den Interessen des deutschen Volkes gemacht.

      Ich bin nicht der Knecht einiger dieser internationel Bankkonsortien. (sic!)
      Ich bin nicht verpflichtet in irgendeiner kapitalistischen Gruppe.
      Ich bin aus dem deutschen Volk hervorgegangen, meine Bewegung – unsere Bewegung ist eine deutsche VOlksbewegung
      und diesem deutschen Volk sind wir daher verpflichtet.

      Seine Wirtschaftspolitik ist unsere, d.h. seine Interessen sind bestimmend für unsere Wirtschaftspolitik.
      DAVON WERDEN WIR NIE ABGEHEN.

      24.02.19.41

      Ich mein, die Frage sollte erlaubt sein in der Tatsache das er in kürzester Zeit 6 Mio, weniger Arbeitslose geschaffen hat, was haben die Verärgerten Juden gemacht? 6 Mio weniger Juden,

      Neee, deutsche Nachkriegsgeschichte, sogar gebildete Ausländer lachen uns aus, weil wir unter den § 130 Hammer stehen.

      Reply
      1. 87.1.1

        Sissi

        “Kann es sein das Adolf der Erlöser war?”

        Lieber Grübler,

        er war viel mehr als das, er war ein Avatar von Vishnu.

        Reply
        1. 87.1.1.1

          Friedland

          Quak, Quak…

          Falsch, er war nur der Vater von Dagobert Duck.

        2. Friedland

          Sollten weitere beleidigende Beiträge meine Person betreffend hier von “Welfing” eingehen, möchte ich den Seitenbetreiber Maria Lourdes bitten, diese zu löschen.
          Sollte dies nicht geschehen, verzichte ich auf weitere Kommentare.

        3. Maria Lourdes

          Stimmt – Beleidigungen braucht sich hier niemand gefallen zu lassen! Ich appelliere an die Vernunft, sagt Maria Lourdes!

        4. Welfing

          Friedland, du hast mit einer einzigen Ausnahme – Mensch+Wildschwein=Hausschwein – hier noch keinen einzigen, sinnvollen Beitrag geschrieben, sondern immer nur irgendwelche Querschläger abgefeuert, deren Sachlichkeit einfach nicht vorhanden ist!
          Oder willst du etwa “Quak,quak, quak” als sachlichen und erläuternden Kommentar bezeichnen?!
          Auch die Hausschwein-Geschichte ist aus sich heraus zu offensichtlich, als daß man deinen Kommentar dazu wirklich als etwas Nennenswertes bezeichnen könnte!
          Außerdem spielst du mit dem Versuch des Reinwaschens von freimaurerischen Weltverbrechern auf der Flöte des $y$tem$ !
          Ist es denn eine Beleidigung, wenn ich dir das vorwerfe?
          Das ist ja schließlich keine Erfindung von mir, sondern das sind deine eigenen, von dir selbst verfaßten Einlassungen!
          Was soll man denn sonst davon halten?!

          WELFING

        5. Maria Lourdes

          Der Ton macht die Musik, sagt Maria Lourdes!
          Der Friedland hat genügend sachliche Beiträge verfasst, das kann ich bestätigen und ich verbürge mich für Ihn. Ich denke hier haben sich zwei “verbissen”, was kontraproduktiv ist!
          Welfing – ich bin mir fast sicher – der Friedland wird auf vernünftig formulierte -nicht beleidigende- Argumente eingehen!

          Allerdings äußert er auch offen seine Vermutung – Du seiest ein Troll, was die Sache nicht einfacher macht, ein poltender Ton von Deiner Seite verschärft dies auch noch.
          Also -der Leser wegen- probierts nochmal miteinander, bittet Maria Lourdes – aus solchen “Feindschaften” können “dicke Freundschaften” entstehen, hab ich selbst oft genug erlebt!

          Gruss an Beide

          Maria Lourdes

        6. Welfing

          Maria, Du scheinst Friedland offensichtlich länger zu kennen, als ich das tue, deshalb muß ich hier Deinem Urteil über ihn voll und ganz vertrauen, zumal ich erst kürzlich eher zufällig über diesen Blog gestolpert bin, weil es genau dieses Thema ist, was jedem Völkischen unter den Nägeln brennt oder brennen sollte.
          Daher kenne ich Friedlands Äußerungen zu anderen Themen nicht.
          Wenn man sich aber seine Äußerungen hier zu diesem Thema durchliest, ist es gänzlich unmöglich, zu einem positiven Urteil über Friedland zu kommen!
          Als einfacher Blogschreiber habe ich selbstverständlich NICHT das Recht, hier irgend jemanden einfach so davon zu wünschen oder gar zu ekeln, das ist mir natürlich völlig klar und auch überhaupt nicht meine Absicht.
          Auch rechne ich immer damit, daß ich auf Leute treffe, die meine Sicht der Dinge ganz und gar nicht teilen.
          Aber hier bei diesem Thema ist Friedlands jüngstes Beispiel “Quak, quak …” ja nur das letzte in einer ganzen Reihe, bei denen man nur zu dem Schluß kommen kann, daß der Verfasser an einer fruchtbaren Auseinandersetzung überhaupt gar kein Interesse hat.
          Daher kommt meine scharfe Kritik an Friedland.

          WELFING

        7. Montefiore

          Welfing und Friedland, Welfland und Frieding!
          Grüß Gott ihr Beiden.
          1) Wer austeilt muß auch aushalten!!
          2) Wer andere als Troll beurteilt (und das auch noch gegenseitig) sollte in ruhigeres Fahrwasser.
          3) Ihr habt feste Überzeugungen – nur selbst die festeste dieser – ist niemals die pure Wahrheit.
          4) Laßt andere leben, Unterstellungen zurückhalten – schön streiten bitte!
          Richtig mit Freude mit Freude (Quack, Quack – halte ich schon für zulässig).
          Welfing > Kommentare Deinerseits zu Evangelien lasse ich unkommentiert, ich akzeptiere die.
          Auch das A.H. der größte Deutsche war lasse ich unkommentiert.
          Ich weiß nämlich nicht wie geschlossen Dein Weltbild ist.
          Unter Umständen wären meine Kommentare sinnlos.

        8. Welfing

          Ich hatte gedacht, diese unselige Auseinandersetzung sei inzwischen abgehakt.?!

          WELFING

      2. 87.1.2

        Welfing

        Eines steht für alle Zeiten fest:
        Der Führer des Deutschen Volkes und Reiches Adolf Hitler ist der bislang größte Sohn des Deutschen Volkes!
        So wird es auch ein 20.4. sein, an dem wir das neue Heilige Deutsche Reich gründen werden, das geweissagte Tausendjährige Reich des Goldenen Zeitalters!
        Er hat mit dem Nationalsozialismus – das Wort bedeutet wörtlich ‘VOLKSGEFÄHRTSCHAFTLICHKEIT’ – keine neue Ideologie geschaffen, sondern er hat damit eine Lebensgrundhaltung wieder entdeckt und auch gleich wieder mit Leben erfüllt auf eine Weise, die er aus seiner Zeit heraus für angemessen halten mußte.
        Aber auch er war noch Gefangener des $y$t€m$, das es noch Zug um Zug zu überwinden galt.
        Deshalb ist seine Gestaltung des völkischen Gemeinwesens im Geiste der Volksgefährtschaftlichkeit nicht gänzlich auf das kommende Reich übertragbar.
        Wenn dieses gegründet wird, werden im Reich bestimmt noch viele Trümmer und Ruinen als Zeugnisse des untergegangenen $y$€m$ zu sehen sein.
        Das $y$t€m selber aber wird dann schon mitsamt all seinen Machern endgültig untergegangen und RESTLOS vom Antlitz der Erde getilgt worden sein!
        Ich erinnere an ein Zitat von Reichsmarschall Hermann Göring vom nürnberger Judentribunal:

        “In fünfzig oder sechzig Jahren werden von Adolf Hitler und von mir Denkmäler errichtet werden, vielleicht nur so große” – er zeigt über dem Pult eine Höhe von 30 – 40 cm – “ABER DAFÜR IN JEDEM HAUSHALT !”

        Er irrte sich – es sind rund siebzig Jahre!

        WELFING

        Reply
        1. 87.1.2.1

          Maria Lourdes

          Na ja, Göring sagte auch- “er lässt so viele Flugzeuge bauen, dass die Spatzen zu Fuss gehen müssen!”

        2. Welfing

          Er sagte auch bei der Aufstellung des Reichsluftfahrtministeriums:
          “Alles, was fliegt, gehört MIR !”
          Bezüglich GFM Erhard Milch sagte er:
          “Wer Jude ist, bestimme ICH !”

          Das Beste aber ist folgender Vergleich:
          Ludwig XIV. von Frankreich:
          “Der Staat bin ich!”
          Friedrich II. der Große von Preußen:
          “Ich bin der Erste Diener meines Staates.”
          Hermann der Göring:
          “Mit MIR könnter Staat machen!”

          WELFING

  71. 86

    Grübler

    Was ja erstaunlich ist, unsere Fremdbesatzungsregierung, nimmt sich das Recht, so eine Rede zu sperren, mich wundert das nicht wirklich, es würde ja bedeuten, das wir über Guido GEZ Verblödungsonkel nur verarscht werden, aber dafür noch Geld bezahlen müssen.

    Auf You Tube gesperrt..aber hier noch zu sehen und zu hören.

    Hitler erklärt seine Gründe für die Invasion der Sowjetunion
    Ein Stück der wirklichen Geschichte. Adolf Hitler erklärt die vier Forderungen geben, um Deutschland aus der Sowjetunion, die die Liquidierung von Finnland, Rumänien, Bulgarien, zusammen mit Stalin zu dürfen Basen in der Türkei und Griechenland haben beteiligt. Rede auf der Sportpalast auf der Eröffnung der Kriegswinterhilfswerk, Berlin, 3. Oktober 1941.

    http://www.liveleak.com/view?i=0a0_1301486247&comments=1
    >>>>>>>>>>>>>>>>>

    Dazu passend:

    Viktor Suworow zur Entstehung des zweiten Weltkrieges

    Gruß Grübler

    Reply
    1. 86.1

      Maria Lourdes

      Danke Grübler, diese Fakten sind dem treuen Lupo-Cattivo-Leser aber schon seit Jahren bekannt! Trotzdem danke für Deine Mitarbeit, man kanns nicht oft genug wiederholen, weil ja täglich neue Leser hinzukommen!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
  72. 85

    Amancian Syndjenshmaith

    WIR99% brauchen keine Revolution.
    WIR99% brauchen DIE BRILLE!
    SIE1% sind NICHT MENCHLICH!

    Reply
  73. 84

    Amancian Syndjenshmaith

    Hört einfach auf SKLAVEN sein zu wollen!
    NICHT ARBEITEN GEHEN !!!!!! NICHT FUNKTIONIEREN !!!!!!!!!!

    Wichtige Botschaft an alle ! Bitte durchlesen bis zum Schluss!

    Hallo Liebe Leute, liebe Facebookfreunde, liebe Mitmenschen

    Nach dem nicht mehr viel Zeit bleibt und es wirklich eine ernste Sache ist die „uns alle“ Betrifft, da Wir durch den ESM Vertrag in eine Diktatur gedrängt werden die nicht mehr abzuschaffen ist, welche die Demokratie ablöst, da diese Bankenkapitaldiktatur-einrichtung unantastbar ist von allen Staaten Europas.

    Das geschieht als weiterer Schritt in Richtung einer Eine Weltdiktatur. Da es nun die letzte Möglichkeit ist hier auf der Erde nochmal dagegen anzukämpfen, um unsere Freiheit, die der Kinder und allen Menschen der zukünftigen Generationen zu bewahren vor der Tyrannei der Herrschenden, die mit dieser Welt absolut nichts Gutes im Schilde führen, sondern unser Essen, unser Wasser und unsere Luft vergiften, unser Geld für Waffen ausgeben die andere Menschen und wenn es blöd läuft zu guter letzt sogar uns selber töten.

    Da dies aus jeden Geschichtebuch zu entnehmen ist das immer wieder Kriege hier auf der Erde stattfanden und stattfinden. Ich bitte euch deshalb alle von ganzen Herzen um dem ganzen ein Ende zu setzen und zu zeigen, dass ohne uns Menschen die die ganze Arbeit machen nichts geschieht auf dem Planeten und schon gar nicht, wenn man uns in eine Diktatur stecken möchte.

    Wir Menschen werden in der Geschichte immer wieder von pervers Kranken Menschen heimgesucht, die über alle Leichen gehen um Macht und Reichtum über die Menschen zu erlangen und dann sterben und nur schaden hinterlassen haben. Nun ist es wieder soweit, Wir haben einen gemeinsamen “Diktaturfeind”, die Geheimgesellschaft Bilderberger, vor denen Wir uns schützen und befreien müssen, um unsere Freiheit zu verteidigen bevor wir alle einen RFID Chip implantiert bekommen, total Überwacht, Zwangsgeimpft und Wir als Menschen nur noch ein Produkt (Sklaven) der Banken sind, was Wir ja ohnehin schon sind aber es wird noch schlimmer kommen.

    Da ja schon fast jeder Mensch weiß das Geld aus dem Nichts entsteht, da es einfach gedruckt wird, es eigentlich dem Mensch unterstützen sollte und es dadurch eigentlich keine Krise geben dürfte da es nur Papier ist welches man jederzeit Regulieren kann wenn man es will, dabei trotzdem Menschen ihrer Existenz beraubt werden oder ganze Länder in eine Krise gestürzt werden.

    Das ist ein Menschenfeindliches Verhalten der Banken die auch uns in Zukunft so und noch schlimmer behandeln werden mit RFID und Überwachung wenn Wir nichts dagegen tun.

    Die Demokratie wird verabschiedet wenn der ESM Vertrag durchgesetzt wird und durch die Europäische Bankendiktatur ersetzt. Um dies friedlich zu bewältigen gibt es aus meiner Sicht eventuell noch eine Möglichkeit um die geplante Diktatur in die Wir gelenkt werden sollen und deren Abschluss zu verhindern.

    1.)

    Setzen Wir ein Zeichen.

    Am Montag den 2.Juli 2012, genau an diesen Tag einen Krankenstand anmelden der bis zum Dienstag den 10.Juli 2012 andauern sollte, genau eine Woche vor Vertragsabschluss bis einen Tag nach dem Abschluss, ich bin mir Sicher ihr seid dafür Kreativ genug 😉 Gemeinsam können Wir da ein Zeichen setzen da am Montag den 9.Juli der ESM Vertrag aktiv werden sollte.

    2.)

    Nur wenn ein massiver Widerstand in Form eines offensichtlichen Wirtschaftsbremsenden friedlichen Arbeitsstreikkrankenstand zustande kommt wird niemand verletzt und der ESM vielleicht gebremst, so hat dieser Streik/Protest die effektivste Wirtschaftliche Wirkung wenn Wir alle genau zu dieser Zeit zu Hause bleiben und zeigen: NEIN, ohne uns!!!!!!!

    Wenn euch die Freiheit und unser Zukünftiges Leben wie auch das eurer Kinder oder die die ihr noch haben wollt etwas wert ist dann mach mit, erzählt es jeden den ihr kennt und teilt, teilt, teilt diese Botschaft am besten Millionenfach durch Facebook auch wenn ihr selber nicht mitmacht, um so viele damit zu erreichen wie es nur geht und dieses Zeichen wahr werden zu lassen. Je mehr mitmachen desto besser ist es. Zeigen wir ihnen das Wir freie Menschen sind, durch die eine Wirtschaft erst möglich ist und vor allem eines, das Wir nicht am Kopf gefallen sind, das Wir nicht zuschauen Wie man uns in eine Diktatur stecken will ohne ein Zeichen zu setzen das in die Geschichte eingeht in Form eines Flächendeckenden Krankenstandes, weil da hoffe ich sind auch eure Grenzen der Geduld und des Verständnisses erreicht wenn man uns in eine Diktatur stecken will, denn das ist ein absoluter Ernstfall.

    FREEDOM and PEACE for ALL!

    FRIEDLICHE REVOLUTION

    ALS FLÄCHENDECKENDER KRANKENSTAND!

    JETZT ODER NIE

    DENN WENN ES MAL EINE DIKTATUR IST

    SIND DIE ARBEITSLAGER NICHT MEHR WEIT

    Ob nun Verschwörung, purer Machtrausch einiger weniger, reiner Irrsinn oder das Chaos dazu führt das wir jetzt plötzlich in einer Diktatur Leben sollen ist dieses mal völlig unwichtig. Der ESM wird am 9.Juli 2012 eingeführt und ist beinahe beschlossen. Das ist das Ende der Demokratie in Europa wozu es nicht dazu kommen darf da dieser Beschluss zur Diktatur führt. Hört auf dieses Kranke System zu unterstützen das alles und die meisten Menschen samt der Natur fertig macht für das wohlergehen einiger weniger.

    Global Change!

    Die Welt gehört uns allen, nicht nur einigen wenigen!

    Zeigt Wer die Macht hat, alle Macht geht vom Volk aus. Wir sind das Volk, Wir sind die Welt!

    Lasst euch nicht Diktieren!!! Ich wünsche uns allen viel Glück!!!

    Ansonsten wenigstens schöne freie Tage im Krankenstand 😉

    Euer INFO-TEAM

    Mehr Infos über unsere Welt findest Du auf der Seite

    http://www.info-team.biz

    ————————————————————————————————————

    Sklaven ohne Ketten- cestui que vie- wir sind für tot erklärt

    Desweiteren:

    http://WWW.TALISMANICIDOLS.ORG (Official video source)

    For more information: http://www.ConsciousSelfGovernance.ca

    At a major juncture in his life, rob in the pagé family began down a road less traveled to free himself from fear, government control, and reliance on public energy and food supply, and shares his journey that led him “off the grid”.

    !!! Ben: Stewart and Dan Stewart, creators of Esoteric Agenda and KYMATICA, focus the essence of this film around the journey through transitional and groundbreaking moments in a human’s life.

    UNGRIP

    The purpose of this film is not to provide legal advice, nor is it to simply educate, but rather as inspirational fuel. To become more of what we already are.

    Die esoterische Agenda

    info – über die monarchie, new age, codex alimentarius, bünde, sklaven, spirit und und und, am meisten jedoch negatives für uns normalen menschen, dem Capitus Diminutio Maxima menschen. Diese doku ist voll von information, wie immer mein rat, anschauen und das heraus picken was man benötigt um sich weiter zu entwickeln. Viel spaß…

    KYMATICA

    Die Unterscheidung zwischen einer NATÜRLICHEN PERSON und einer GESCHÄFTS-SACHE!!!

    Die zweite Dokumentation des Machers von Esoteric Agenda (Ben Stewart). Der Film beschäftigt sich mit dem menschlichem und universellen Bewusstsein und stellt die psychische Krankheit heraus, welche die Menschheit durch eine verrückte Illusion indiziert hat, die Schmerz und Leid erzeugt.

    Er verbindet die methaphysischen Aspekte und die alten Mythen mit der modernen Gesellschaft und politischen Auswirkungen, erklärt Schamanismus, Dualität, die Realität hinter der DNA und moderne falsche Vorstellungen. Schlussendlich geht es um die fundamentale Fehlannahme, die aus dem Ungleichgewicht zwischen Natur und Mensch resultiert.

    *******************************************************************************

    Neben Conrebbi, Clustervision / Grandmasteryaeger und honigmann ist Ben: Steward einer der Namen, den man sich im NEUEN JAHRTAUSEND der FREIHEIT wird merken müssen.

    Es sei denn, man merkt garnichts mehr, weil man vor der GEZ-GOEBBELS-GLOTZE im StaatSSicherheits-NARKOHYPNOSE-NATRIUMGLUTAMAT-Delirium zum BILLIGALKOHOL-Feierabendbierchen vegeTIERen möchte und dem STARKEN FÜHRER an der SPITZE der EIN-AUGE-PFLAUME-PYRAMIDE folgen will!

    “MORPHING ” by Blu –

    Wenn wir aufhören an POLITIKER und ihre Sch€in-Demokratie zu GLAUBEN und aufhören, ihnen eine STIMME in unseren Reihen zu geben, dann hört genau da IHRE MACHT-Gier auf, uns zu beeinflussen, zu indoktrinieren, zu spalten und uns mit ihrer PROFIT-VAMPIR-BILD-Neandertaler-Gesinnung und ELITEN-Sonderboni in unsere FREIHEIT, WÜRDE und SELBSBESTIMMUNG zu scheißen!!!.

    In unseren Reihen!

    WIR sind das VOLK! Wer sind SIE1%?

    Die DUNKLEN! Ich nenne sie die ILLUMINAZION!

    Da haben wir die ganze Meschpocke beisammen!

    WIR sind ALLE EINs. Ihr sollt, müsst und werdet JETZT aufhören uns zu spalten und zu trennen, denn

    WIR SIND ALLE EINs.

    Ihr könnt jetzt nicht mehr sagen, die sind Antisemiten, oder die sind Verschwörungstheoretiker, oder das sind nur Esoteriker, das sind die Linken, das sind die Rechten, dass sind die Nazis oder das sind die Spinner, die Griechen und Geisteskranken, die Terroristen und Diktatoren und meinen, ihr könnt sie so in irgend einen Winkel, Ecke, Schublade, Schachtel oder sonst wohin ab-schieben, versenken oder begraben,

    denn Geisteskrank seid ihr, wenn ihr nicht SOFORT damit aufhört uns zu spalten, denn WIR SIND ALLE EINs.

    WIR sind die Menschheit. WIR sind 100 %.

    Wer seid ihr?

    IHR1% seid die DUNKLEN!

    Die NWO-MATRIX wird scheitern. Die “BLAUEN PILLEN” sind alle.

    Wie sagte Morpheus zu Neo, “Die Meisten MATRIX-SKLAVEN sind nicht bereit aufgeweckt zu werden und würden Jeden bis aufs Blut bekämpfen, der sie zu erwecken droht. Weil sie lieber weiter mit BILLIGALKOHOL-Feierabendbierchen, WITKVERSTÄRKER-Natrium-Glutamat-Chippstüte und STAATSICHERHEITS-NARKO-HYPNOSE-Fernbedienung in der Hand auf der gemütlichen GEZ-Schlaf-Schaf-Couch im HDTV-Hirn Delirium Totaler Verblödung vegetieren und an den STARKEN FÜHRER an der SPITZE DER PYRAMIDE glauben wollen, als nur eine Sekunde ihre SELBST-Verarschung zu entlarven und erkennen zu müssen, SIE SIND DIE MATRIX!

    Doch auch für sie naht Hoffnung.

    Die NWO-MATRIX wird scheitern. Die “BLAUEN PILLEN” sind alle! Peinlich nicht wahr!?! –

    Aufforderung an alle GEZ-Schlaf-Schafe:

    OCCUPY-99%-Verschwörungstheorie-Infokrieger-Truther-Debunk-Debunker-Hoax-Myth-Buster-Must-See-UFO-Fake-Alles Schaal-und-Rausch-Kongress 2011 im BILDungs-Zentrum – Oktoberfest-Dirndl-Zelt – Hintertupfingen – Schmarrnhausen / Mitte.

    The MATRIX is a System

    Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

    Ja, die GEZ-BLÖD-Bürger lassen sich gerne von GOEBBELS-GLOTZEN, PHARMA-MAFIA-PILLEN und NWO-HIGH-TECH-Gesinnungsmüll der PROFIT-VAMPIRE ins PRIMATEN-REST-Hirn ficken!

    HÖR AUF MIR IRGEND NEN SCHEIß ZU ERZÄHLEN!!!

    HÖR AUF SKLAVE SEIN ZU WOLLEN!!!

    STOP being a Slave! Du bist KEINE Maschine.

    * Deine natürliche genetische Anlage toleriert NICHT 2-4 Stunden Fahrt pro Tag, 8-12 Stunden Sklavenarbeit 5 bis 6 Tage die Woche, für welche finanzielle Kompensation auch immer, mit 5 bis 6 Stunden Schlaf – in einem System, aufgebaut auf Bestrafung, und einem Leben unter Kontrolle der Obrigkeit.

    * Ob es dir gefällt oder nicht: Du bist ein Mensch. Stress, Schikane, permanente finanzielle Sorgen, Angst und ein Gefühl von Sinnlosigkeit zerstören die Gesundheit jedes Menschen. Das ist eine wissenschaftliche Tatsache.

    * Also warum akzeptierst und tolerierst du ein System, das in Wirklichkeit fordert, dass du deine Bedürfnisse ignorierst – mit dem Effekt, dass du einen langsamen, freudlosen Selbstmord für den Profit anderer begehst?

    DU HAST EINE WAHL.

    * Lass es sein vorzugeben, du hättest keine.

    HÖR AUF SKLAVE SEIN ZU WOLLEN!!!

    Wer das laue Lüftchen der Lüge sät, wird den Sturm der Wahrheit ernten.

    Das Gesetz der Resonanz kann durch keinen NEWTON-2D-Fundametalisten oder akademischen GOTT-Verleugner widerlegt oder geleugnet werden.

    Selbst die einfachsten Bauern kennen diese universelle Regel:

    Wie mann in den Wald ruft, so schallts heraus!

    Gesegnet sei IHRE1% PHÖNIX-Krise und Friede ihrer Asche!

    Aufruf Dr. Raths an die Menschen Deutschlands, Europas und der ganzen Welt

    “ALLE Geschichtsbücher, TV-Dokus, Zeitungsartikel und POLITISCHEN AKTEN wurden und werden von SIEGERMÄCHTEN gefällscht!

    Aus der GEZ-GOEBBELS-GLOTZE kommen KEINE INFORMATIONEN!

    Sondern nur NWO-MATRIX-FASCHISTEN-GESINNUNGS-GÜLLE!

    PUNKT!”

    Wie die Zivilisation über die Menschheit kam: Die Matrix! Nehmen sie die rote Pille?

    Reply
    1. 84.1

      Friedland

      Der Mops kam in die Küche und stahl dem Koch ein ….

      Juhu, juhu ich bin ein Freiland-Huhn auf meiner Friedland-Farm und lege lauter intellektuelle Eier.

      Die Eier, die hier in diesen dümmlichen Filmchen gelegt werden, sind welche von der Gegenpropaganda, da darf natürlich auch mein besonderer Freund Rath mit seinem pseudointellektuellen Kauderwelsch nicht fehlen.

      Übrigens, auf meiner Hühner-Farm habe ich besonder viele bunte Matrix-Eier, wer möchte eines? Oder lieber ein Hühner-Filmchen für die Teil-Analphabeten, die vor lauter Filmchen gucken das Lesen verlernd haben.

      Reply
      1. 84.1.1

        netzband

        Stimmt, der Herr Rath redet dummes Zeug, Eindruck heischend. Nehmen wir doch einfach A.Hitlers Erklärungen zur Kenntnis, in Schrift oder Ton, solange das in youtube geht auch dort, seine Erklärungen als verantwortlicher Reichskanzler zum Kriegsausbruch gegen Polen z.B. gegen Stalin, “Hitler Friedensappell” (suche) 6.Okt.1939 im Reichstag, worbei er eine gerechte Ordnung in Europa vorschlägt. Und dann kann man weitere Einzelheiten überprüfen, daß das alles ernst und aufrichtig gemeint war.
        Diese Möglichkeiten nachzuforschen hatte man früher nicht so leicht !

        Reply
  74. 83

    alexheit

    hallo zusammen, woher kommt dieses zitat vom schnauzbärtegen aus braunau ??

    Zitat: “Diese Leute natürlich, für Sie ist ja der Krieg der grösste Verdienst. Ich habe keinen Grund Krieg zu führen aus irgendwelchen materiellen Interessen. Für uns kann er nur traurig sein, uns nimmt er die Zeit dem deutschen Volk der ganzen Gemeinschaft unendlich viel Arbeit und Arbeitskraft. Ich habe keine Rüstungs-Aktien in meinem Besitz. Verdiene an diesem Kampf nichts. Ich würde glücklich sein, wenn ich wieder arbeiten könnte, so wie ich früher für mein Volk gearbeitet habe. Aber diese internationalen Verbrecher, sie sind zugleich die grössten Rüstungs-Gewinner die es gibt. Ihnen gehören die ganzen Fabriken. Sie machen die Geschäfte. Es sind die gleichen Leute die wir früher auch in Deutschland hatten.”

    Reply
    1. 83.2

      Grübler

      “Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg! Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill. Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.”
      Adolf Hitler nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler. Giesler: “Ein anderer Hitler”, Seite 395

      Hier viel mehr Zitate.
      http://www.hansbolte.net/daww.php

      Reply
      1. 83.2.1

        Grübler

        Also der Inhalt der Rede war mal hier zu finden, aber scheinbar hat You Tube mal wieder ein Kanal gelöscht. (Siehe ganz unten)
        Hitler wollte nicht den Krieg, es wurde ihm aufgezwungen!! Hier der Beweis:

        http://die-rote-pille.blogspot.de/2011/04/wer-begann-den-zweiten-weltkrieg.html

        Reply
      2. 83.2.2

        nordlicht

        Danke, Grübler
        Strahlende Gesichter in dem Video – wie lange habe ich sowas schon nicht mehr gesehen…

        Reply
    2. 83.3

      Welfing

      Du meinst wohl den Großen Braunen (österreichische Kaffeespezialität)?!

      WELFING

      Reply
  75. 82

    Wolfgang Rosner

    Ich weiß nicht ob ich in diesem Thread mit einem Revolutions-Vorschlag, der auf rationalen Überlegungen basiert, am richtigen Platz bin. Aber ich probier’s trotzdem.

    Mein Revolutionsvorschlag:
    Nehmen wir unser Geld selbst in die Hand

    Meine Grundidee ist eine Kombination aus bedingungslosem Grundeinkommen und elektronischem Geld

    Das Geldsystem als zentaler Dreh- und Angelpunkt des Übels wurde hier oft genug besprochen.
    Eine Geld-freie Gesellschaft hingegen droht wohl immer zu einer bürokratischen Planwirtschaft auszuarten.

    Ich glaube ja durchaus noch immer, daß der Markt das beste Instrument ist, um die widerstreitenden Ziele von persönlicher Freiheit und begrenzter Welt zu vereinbaren.

    Ich habe hier immer als Analogie das kinetische Gasmodell vor Augen, oder noch besser der Schulversuch dazu mit dem Schüttelapparat: http://vorsam.uni-ulm.de/ASP/OArchiv_Images.asp?OrdnungsNr=TH-074

    Die Menschen entsprechen im Bild den Gasmolekülen, die durch Interaktion (Stoßprozesse ~ Marktbeziehungen) sich über die Umweltparameter austauschen und die verfügaren Ressourcen ( ~ Platz, Energie = Temperatur, Druck) gleichmäßig ( aka gerecht) untereinander aufteilen. Aber wichtig im Bild sind die Randbedingungen. Unser aktuelles Ponzi-Geld ist wie ein nackter Planet, der seine Atmosphäre verliert. Obwohl die Lithosphäre (~ die Hamsterradläufer) laufend neues Gas ( ~ Wohlstand) produziert, verliert sich alles im intergalaktischen Nichts der Unersättlichkeit der Großgeldfeudalisten.

    Alternativen?
    – Eine Gasflasche = hermetisch abgeschottetes Volumen = starker Nationalstaat aka “Ordoliberalismus”
    – ein (etwas flexiblerer aber auch fragilerer) Luftballon?
    – Ein Planet mit einer starken Massenanziehung? Ethik, Moral?

    Letzteres könnte eine Religion leisten, wie es zu Zeiten glücklicher Monarchien vielleicht der Fall gewesen sein mag. Doch leider sind derartige Strukturen sehr anfällig für pathokratische Unterwanderung, weshalb ihnen der Autor der Apokalypse mit der “Hure Babylon” ein eigenes Kapitel gewidmet hat.

    Und wenn wir ein fließendes Gleichgewicht installieren können?

    Was also ist das Wesen des Geldes?
    Es ist die Symbol gewordene Maßeinheit des Vertrauens.

    Wir tauschen Ware ohne Gegenware, und geben/nehmen stattdessen Vertrauen.
    Wir sparen im Vertrauen auf die Zukunft, daß uns jemand für erbrachte Mehrleistung wieder Gutes zurückgeben möge.
    Wir investieren und bitten unsere Mitmenschen um Vertrauen für unser Projekt, daß es allen nützen möge.

    Ungeschickterweise haben wir die Kontrolle über das Vertrauen in unwürdige Hände gelegt (bzw habe diese sie dreist ergriffen). Die Banker als Händler des Vertrauens haben versagt und gepanscht. Die veröffentlichte Meinung meint, das wäre aus Versehen passiert. Wir Verschwörungsforscher vermuten eher von langer Hand geplante Absicht. Die Wahrheit mag irgendwo dazwischen liegen und ist an diesem Punkt gar nicht so entscheidend.

    Meine Überlegung:
    Wenn es uns gelänge, ein weltweites von den Menschen getragenes Geldsystem zu etablieren, wäre dann nicht den pyramidenmächtigen NWO-Verschwörern der Wind aus den Segeln genommen?

    Ich habe im Prinzip kein Problem mit einer weltweiten Ordnung. Ich kann der Idee sogar viel Positives abgewinnen. Die Frage ist nur, wer die Kontrolle darüber hat. Denn sowas lockt natürlich Pathokraten wie der Speck die Maden.

    Meine Idee ist eine Kombination aus bedingungslosem Grundeinkommen und elektronischem Geld. Der Gedanke konkretisierte sich beim Lesen der bitcoin-Story: http://de.wikipedia.org/wiki/Bitcoin

    Bitcoin zeigt, daß es möglich ist, ein globales alternatives Geldsystem auf verteilter Basis hochzuziehen. Es ist offensichtlich nicht notwendig, Geld auf einen a priori vorhandenen Wert aufzubauen. Selsbst Gold hat einen keinen realen Nutzwert, der seinem Hype-Wert entspricht, und Papier oder gar Börsen-bits schon gar nicht. Der Konstruktionsfehler von Bitcoin ist der a priori limitierte Umlaufbestand, der zum deutlich beobachtbaren exponentiellen Wertanstieg mit Spekulationsphasen führt. Bitcoin ist damit zwar ein offensichtlich funktionierendes, aber sicher kein gerechtes Geldsystem.

    Imho kann ein gerechtes Geldsystem nur auf der nackten physischen Existenz eines Menschen aufbauen. Ein Mensch erwirbt kraft seiner Existenz das Recht, an den Segnungen unseres Planeten teil zu haben. Die aktuellen Menschenrechte, die diesen Konnex ignorieren, sind das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt und schon gar nicht den Stein, in den sie gemeisselt sind. Siehe Hungerstatistik.

    Würde man also den bitcoin-Geldschöpfungsmechanismus an die Existenz eines Menschen binden, könnte daraus vielleicht ein internationales funktionierendes gerechtes Geldsystem erwachsen, welches das Potential hätte, das aktuelle Fiat-Ponzi-Macht-Herrschaftsgeld zu entwurzeln. Denn dieses Fiat-Geld wirkt ja nur, weil wir ihm diese Macht zumessen, indem wir ihm – statt unseren Mitmenschen, unserer Zukunft, uns selbst, unserer Schaffenskraft, realen Werten … unser Vertrauen zumessen.

    Ich wage zu behaupten, daß jeweils mehr als die Hälfte aller Menschen, Unternehmen, Staaten weltweit das Vertrauen in das aktuelle Ponzi-Geld-System verloren hat und offen für alternative Überlegungen ist. Warum sollte es also nicht gelingen, eine “grassroots”-Geldschöpfung zu etablieren, ähnlich wie es eine open-source-Software-Entwicklung gibt, die grad im Begriff ist, Microsoft in die Tonne zu treten (zugegebenermaßen nicht ganz ohne pathokratische Untweranderung durch Apple, Google etc ….)

    Jeder Mensch auf der ganzen Welt erhät also das Recht, Zeit seines Lebens einmal pro Monat eine Geldeinheit zu schöpfen bzw. dieses von einem Dienstleister tun zu lassen. Alles andere regelt der Markt.

    Das gemeinsam getragene, stets öffentlich auditierbare System muß lediglich die Integrität sicher stellen.
    Die Konzepte zur dezentralen Validierung der Existenz von Menschen sind aus der PGP- / Signatur-Technologie vorhanden. Die Verteidigung gegen pathokratische und monopolistische Unterwanderung kann man von der open-source-Programmiergemeinde lernen.

    Ich denke, es sollte auch ein “Geldvernichtungsmechanismus” am “anderen Ende” der Pipeline existieren. Zwar könnte das auch durch permanente Inflation aufgrund der stetigen Neuschöpfung passieren, aber das könnte das System administrativ aufblähen.
    Denkbare Mechanismen:
    – Verfallsdatum (“Verruf” im Sinne gesell’scher Umlaufsicherung)
    – kontinuierlicher Verfall (im Elektronischen System problemlos zu realisieren)
    – Abschöpfung durch Steuern, z. B. auf Ressourcennutzung, Nutzung von Gemeineigentum, “unanständiges” Verhalten, Monopole, Anhäufung von Ressourcen / Geld / Macht etc.

    Im Fall der Geldeinziehung durch Steuer kommen wir dem frühmittelaltermilchen Brakteaten-System, verbunden mit einem modernen Sozialstaat, wohl recht nahe. Lediglich das Schlüsselpaar wurde von der physikalischen Basis (“Kerbholz”) auf ein digitales Analogon (Kryptographische Schlüssel) übertragen.

    Ich denke, das System sollte zwar international interoparabel sein, aber nicht davon abhängen. Es sollte möglich sein, daß sich autarke “Inseln” etablieren, abspalten und wieder eingliedern können, solange nicht von einem Menschen mehrere Geldeinheiten pro Monat geschöpft werden.

    Vielleicht sollten auch dezentrale Drucker oder Microfilem o.ä. (Kerbholz-Schnitzer ??) mitlaufen, um für globales Technologieversagen (ESP-Schlag?) gerüstet zu sein. Aber wenn ich einen solchen überleben sollte, dann bring ich sowieso Kartoffelgutscheine auf den Schwarzmarkt… Kann ich die dann gegen die Kerbhölzer eintauschen?

    Hat vielleicht schon jemand was ähnliches erdacht? Läuft schon etwas in der Richtung?
    Oder zumindest ähnliche Überlegungen?

    Reply
    1. 82.1

      Van Veeteren

      Wenn es uns gelänge, ein weltweites von den Menschen getragenes Geldsystem zu etablieren, wäre dann nicht den pyramidenmächtigen NWO-Verschwörern der Wind aus den Segeln genommen?

      Zuerst muss geklärt werden, wofür Geld entstehen soll, und wie es ins System kommen soll, wer das also wie macht.
      Diese Fragen werden leider nie adressiert, aber darum dreht sich alles.

      Bitcoins sind angeblich anonym, aber was ist, wenn die Software in die Brüche geht auf meinem Rechner, der dazu noch mit einer extrem teuren Graphfikarte laufen muss bei jetzt aber nur ein paar Teilnehmern?

      Was ist, wenn da ein paar Millionen oder Hunderte Millionen oder Milliarden dranhängen, d. h. wenn jeder (!) Rechner immer das ganze System besitzen muss, weil es nur so konsistent ist!

      Ich will die vielen Nachteile von Bitcoin nicht weiter ausführen, die eingangs gestellte Problematik (Geldentstehung) wird mit Bitcoins nicht gelöst.
      Bitcoins ist der feuchte Traum der Elite, und mit Bitcoins können sie erst recht machen, was sie wollen.

      Letztens erst waren Bitcoins auf einem Allzeittief. Warum? Keine Nachfrage? Oder weil ein paar das System nach unten manipuliert haben?

      Bitcoin ist schlimmer als jede HFT-Software an der Börse, da wird nur die Börse manipuliert, mit Bitcoins vielleicht die ganze Welt.
      Merke: Wo Software drin ist, da ist auch IMMER der Betrug mit drin, IMMER!!!

      Bitcoin ist eine verdeckte Aktion, jede Wette.

      Genau wie das Bedingunglose Grundeinkommen!

      Imho kann ein gerechtes Geldsystem nur auf der nackten physischen Existenz eines Menschen aufbauen. Ein Mensch erwirbt kraft seiner Existenz das Recht, an den Segnungen unseres Planeten teil zu haben. Die aktuellen Menschenrechte, die diesen Konnex ignorieren, sind das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt und schon gar nicht den Stein, in den sie gemeisselt sind. Siehe Hungerstatistik.

      Das geht nur mit einem leistungsgedeckten Geldsystem, in dem Geld ausschließlich für menschliche Leistung erzeugt wird und nicht für Eigentum wie jetzt. Mehr hier bei Politprofiler.

      Reply
      1. 82.1.1

        Wolfgang Rosner

        Wie gesagt, den Geldschöpfungsprozess würde ich an die Existenz des Menschen binden – das war ja mein Kerngedanke.

        Der mitzuschleifende Overhead ist ein wichtiger Punkt. Deswegen plädiere ich auf für eine zeitlich begrenzte Lebensdauer des Geldes, statt Umlaufsicherung durch Inflation.

        Wofür brauchen wir Anonymität? Geld ist Vertrauen. Anonymität ist Misstrauen. Ich würde z. B. auch die Aktiengesellschaft – die “Societas Anonyme” – verbieten. Wer braucht Anonymitiät? Der Lump, der sein Geschäft vor dem Anständigen verstecken will, und der Anständige, der sein Geschäft vor dem Verbrecherstaat verstecken will.

        Wo ich Dir zustimme, ist daß Bitcoin durch die spekulative Hype getragen wird. Das ist wohl auch der wirklich kritische Punkt meiner Idee. In einem kontinuierlichen Geldstrom gibt es keine Verknappung und damit keine Basis für eine Goldgräberstimmung. Das behindert natürlich die Akzeptanz durch die Zocker, was wohl wesentlicher Aspekt für den Erfolg von Bitcoin war. Damit wird es, fürchte ich, wesentlich schwerer, ein gerechtes Geldsystem als “grassroots”-Bewegung (oops, der Begriff ist wohl auch schon wieder belastet?) von unten zu installieren. Es müsste also eine garantierte Nachfrage z.B. durch durch Steuern erfolgen.

        Mit dem Leistungsgedeckten Geld habe ich ein Problem. Ich spiel’ das Spiel ja seit Jahren – Unternehmer schöpft mit seiner Hausbank (Raiffeisen) Geld in der gemeinsamen ehrlichen Hoffnung, es durch Leistung/Arbeit zurückzuahlen.

        Aber der Preis der Leistung ergibt sich aus der Knappheit, und der tendiert in einer gesättigten Gesellschaft gegen Null. Unsere “Postmoderne” ist über den Daumen zu 97 % gesättigt und nur zu 3 % produktiv:

        – 50 % Staatsquote
        – 50 % Zinsquote
        – 50 % Marketingquote
        – 50 % Weggwerfquote
        – 50 % materielle Befriedigung immaterieller Bedürfnisse
        0,5 * 0,5 * 0,5 * 0,5 * 0,5 = 0,03125 ~ 3%

        Nur 3 Prozent unserer Leistung und Ressourcen wird für die Befriedigung realer materieller Bedürfnisse der Menschen benötigt (“Kuchen backen, der auch gerne gegessen wird”). Der Rest geht entweder für unproduktive Nebentätigkeiten drauf (“Kuchen verteilen”, z. B. Staat, Zins, Marketing), wird weggeschmissen oder missbräuchlich verwendet (v.a. für den 3. Maslowschen Level – Statussymbol).

        Ein Großteil der Sch…. wierigkeiten unserer Gesellschaft ist darauf zu rückzuführen, daß wir die Lebenslüge der Produktivität für die anderen 97 % hoch halten wollen.

        Reply
        1. 82.1.1.1

          mahnred

          hochhalten “wollen” … sollen…müssen …???

          mE geht nix ohne ehrlichen “Inneren Wandel” (auch schon “belegt…”) wie Gras-Wurzel &Co…
          Aber ist dieser “Wandel” nicht doch erst nach einem (eigenen) gründlichen Zerbruch, einer daraus resultierenden Neu-Be-Wertung überhaupt möglich ?

          – Auf der Suche nach PRAKTIZIERBAREN Möglichkeiten – meinen Gruß ! –

      2. 82.1.2

        Wolfgang Rosner

        Noch ein Nachtrag zur Leistungsideologie in den Religionsbüchern der Mammonisten aka Ökonomen:

        In den gängigen Modellen der Wertschöfpung wird immer nur in positiven Zahlen gedacht, argumentiert und gemalt. Typisch z. B. in Michael E. Porters Evangelium “Competitive Advantage”. Das suggeriert, daß viele kleine positive Beiträge sich zu einem goßen positiven Ganzen aufaddieren.

        Tasächlich ist aber beim Prozess des “Kuchen Verteilens” immer auch ein negativer Beitrag, eine “Un-Wert-Schöpfung”, im Spiel – es wird ja jemandem etwas weggenommen. Bei gleicher Endsumme (verteilbarer Kuchen) kann man natürlich viel mehr positive Summanden (“gefühlte” Leistung) rein packen, wenn in der ganzen Rechnung auch negative Summanden drin sind. Anders gesagt: beim Klauen ist mehr verdient als beim Arbeiten. Natürlich läuft der Raub heute subtiler und “gesetzeskonform” ab. Das ist wohl das Wesensmerkmal der “Postmoderne”. Das liegt aber nicht daran, daß die Räuber sich angepasst hätten, sondern die Maßstäbe (Moral, Rechtssystem) wurden raubgerecht gestaltet.

        Beispiel, an dem mir das bewußt wurde:
        Kritik an überhöhten Managergehältern, z. B. Martin Winterkorn bei VW.
        “Ja aber er hat sich das wirklich verdient – der Mann ist das wert, hat soundsoviele Arbeitsplätze geschaffen” – sogar aus Gewerkschaftsmund.

        Aber woher hat er sich denn das verdient? Wer hat überteuerte Autos gekauft? Oder Autos, die er gar nicht braucht, samt ökologischem Rattenschwanz/Fußabdruck hinten dran? Wieviele Wettbewerber mußten Menschen entlassen? Zulieferer im Preis gedrückt? Händler mit Pflichtabnahmen in den Ruin gedrückt etc? Ich habe das nicht im Einzelfall hier recherchiert – vielleicht tue ich dem guten Winterkorn ja auch Unrecht.

        Aber auf jeden Fall ist der Grenzertrag beim Wegnehmen (Kuchen Verteilen) tendentiell höher als beim Produzieren (Kuchen Backen). Und nach den Gesetzen der Rentabilität werden Ressourcen da allokiert, wo sie den höheren Grenzertrag bringen. Das ist eben nur selten die Produktion. Bis der Gleichgewichtpunkt erreicht wird, daß die Produktion so weit sinkt, daß es nichts mehr zum Klauen gibt, oder die Gegenwehr (auch die hat höheren Grenzertrag als die Produktion) die Raubkosten so weit steigert, daß es unrentabel wird.

        Die Lehre der Mammonisten hat schon was für sich. Man muß sie nur zu Ende denken…

        Gruß
        Wolfgang Rosner
        Agraringenieur (FH) Schwerpunkt Betriebslehre
        Master of Business Administration (Bradford University)
        Biobauer

        Reply
    2. 82.2

      nordlicht

      Wolfgang Rosner
      Ich finde es überaus wichtig, neben der Bloßstellung der Weltverbrecher über Ideen und Konzepte für die Zeit danach zu diskutieren. Daher vielen Dank für Deinen Beitrag.

      Aus meiner Sicht sind Deine Vorschläge durchaus auch innerhalb der bestehenden Machtverhältnisse realisierbar, zumindest im Bereich der Nordhalbkugel. Wir werden uns noch wundern, wieviel Zugeständnisse das Machtsystem dem “Norden” noch machen wird.
      Aber sind unsere Probleme damit gelöst?
      Der Begriff “Markt” steht für Konkurrenz. Wollen wir weiterhin unter dem “teile und herrsche”-System leben
      – inclusive einer Stellvertreter-Demokratie, die alles andere ist als demokratisch und nur deshalb noch existiert, weil es Medien gibt, die unsere Gehirne zu okkupieren versuchen, anstatt uns einfach nur zu informieren, was eigentlich deren Aufgabe wäre?
      Meiner Ansicht nach ist es eine heilige Pflicht, die natürliche Ordnung wieder herzustellen, wie sie der selige Muammar Gaddafi in seinem grünen Buch beschrieben hat, jede Nation an ihrem angestammten Platz.
      Geld, auch virtuelles, ist historisch gesehen eine vorübergehende Erscheinung. Dieses “Erfolgsmodell” der Weltherrscher steht im Kontrast zu den Bedürfnissen der Spezies Mensch und wird hoffentlich bald nicht mehr die Hirne unserer Artgenossen verwirren.
      Download Grünes Buch hier möglich:
      http://julius-hensel.com/2011/09/das-grune-buch-von-muammar-al-quadhafi-auf-deutsch/

      Reply
      1. 82.2.1

        Wolfgang Rosner

        Liebes Nordlicht,

        ich gebe Dir recht, daß eine Konkurrenzfreie Gesellschaft eine ideale Vision wäre.

        Die Idee wurde nicht nur von Gadafi (und vielen andern verbösachselten Staatsführern), sondern vor 2000 Jahren auch schon von einem Mann namens Jesus vorgeschlagen. Ich sehe derzeit aber keinen realistischen Pfad, vom aktuellen Zustand der Gesellschaft und der geistigen Reife der Menschen einen solchen Zustand zu erreichen.

        Wir haben sicher kleine Einheiten, wo es funktioneren kann: kleine Familien, kleine Unternehmen mit positiver Kultur, kleine Gemeinden, viellicht sogar kleine Nationen. Aber wenn die Einheiten größer werden, überwiegen die negativen Aspekte der notwendig werdenden Sanktionierung der Trittbrettfahrer. Die Pathokraten sind immer unter uns. Und so bauen wir Konstrollstrukturen auf, die die Moralität der guten Gesellschaft sichern, die werden pathokratisch unterwandert, und fertig ist die schönste Diktatur.

        Wir erinnern uns: der Pathokrat sucht die Macht um ihrer selbst willen. Dem Altruisten widerstrebt die Ausübung der Macht, und er übernimmt sie erst, wenn er es als kleineres Übel sieht. Aber da sitzt der Pathokrat schon lange an den Hebeln und Strippen.

        Aber vielleicht leide ich ja nur an Winterdepression samt Midlife-Crisis, und werde Deine Hoffnungsfreude bald wieder teilen können 🙂

        Reply
        1. 82.2.1.1

          mahnred

          Tja, wenn die un-zu-befriedigte Gier nicht mehr durch Geld , Materie oä stillzukriegen ist geht es um Macht, egal wie und wo …
          auf der Suche nach dem, was sie nicht haben/kaufen können : LIEBE .

    3. 82.3

      Welfing

      WAS TUT IHR HIER EIGENTLICH GERADE ?!?!?!
      Ihr macht nicht weniger, als das $y$t€m zu retten!!!
      DAS $Y$T€M MUSS WEG !!!!!
      Alles andere ist UNSINN !
      Wer wirklich Neues andenken will, der muß sich von den Schienen des $y$t€m$ VOLLKOMMEN LÖSEN !
      Wer dazu nicht in der Lage ist, watet lediglich im Sumpf des $y$t€m$, bis er letztendlich doch darin versinkt!

      WELFING

      Reply
      1. 82.3.1

        Wolfgang Rosner

        @WELFING

        Es ist leicht zu wissen, wogegen man ist. Aber wofür bist Du?

        Alles einreissen und hoffen, alles wird gut?

        Ich glaube leider nicht dran. Es ist das berechenbare menschliche Verhalten, das die Gesellschaftsmuster erzeugt, die von den Monopoly-Finanzeliten gezielt gesteuert und gelenkt werden. Die Kenntnis, Beherrschung und Manipulation dieser Verhaltensmuster versetzen sie in die Lage, “Massenmenschhaltung” zu betreiben, wie ein Landwirt Tierhaltung betreibt.

        Reiß’ einer Rinderherde den Weidezaun weg und es können zwei Dinge passieren:
        – Die Herde bricht aus und geht in der freien Wildbahn zugrunde.
        – Die Herde wird wieder eingefangen und neu eingesperrt.

        Gott sei Dank sind wir keine Viehherde, sondern der bewußten Reflexion unserer unbewußten Manipulierbarkeit fähig. Prinzipiell zumindest.

        Wir sollten uns also Gedanken machen, wie wir unsere Überlebensfähigkeit in der freien Wildbahn sichern wollen, bevor wir den Zaun niedertrampeln.

        Ob es mit oder ohne Geld sein wird, weiß ich nicht. Es gibt verschiedene Überlegungen.

        z. B.
        – Anarchie
        – Hoffen auf die allgegenwärtige Liebe
        – Planwirtschaft
        – Hoffen auf Gesell’sche Selbstorganisation (mit Freiland vom Jupiter?)
        – Marktwirtschaft (mit Geld) mit Begrenzung der Rahmenbedingungen

        Ich sehe diese Entscheidung noch nicht für gefallen

        Wenn Du Dir sicher bzgl der Entscheidung bist, es ohne Geld zu schaffen, wäre ich Dir für Details dankbar.

        Reply
        1. 82.3.1.1

          mahnred

          😉
          Meinen Dank für die Denk-Anstöße!

          Vieh-Herde-Gedanken:

          1.) “Ana” ist mE nicht an “Weidezäune ” gebunden …
          2.) “Hoffen” auf die Allgegenwärtige(?)-Liebe ist wie Suppe ohne Topf
          oder vorbeifliegender Löwen-Zahn-Samen … zur Hunger-Stillung.
          3.) “Plan”-Macht macht alles plan … besonders UN-plan-mäßige (Heil-)Kräuter-Ent-Wicklung
          => Klein-Gärtner-Mentalität zur vorgeschriebenen Gras-Halm-Länge und Beet-Formation…
          4.) Jaja 😉 , zB auch mit Freiflug (hin) zum Mars für “Rüstige Rentner”…
          5.)”MW” ohne völlig neues (altes) Ver-Antwortungs-Bewußt-Sein vor einer sehr viel “Höheren Instanz” (GOTT) führt mE IMMER über kurz oder lang in die Anbetung des Mamon-Götzen mit Hilfe der Gier-Hure.

          zu 2.)
          “Hoffen und Harren hält manchen zum Narren”
          “Hoffen” (auf die anderen) alleine REICHT nicht aus, um WESENTLICHES zu ver-ändern.

          Aber wenn ich anfange, MICH verändern zu lassen, Ver-Änderung zuzulassen, von dieser Großen “ES-WERDE !”-Schöpfungs-LIEBE, auf dem Weg hin zu ihr, dann beginnt Ver-Änderung.
          – Nicht nur bei mir.-
          „Liebe“ braucht den „Wurzel-Schlag“ der Heil-Kräuter zum Wachsen und Wirken (nicht nur in den Rinder-Mägen 😉 ) .
          „Liebe“ be-nötigt einen GUTEN Boden-
          oder einen , der sich auf-peppen läßt 😉 !

          Das Leben ist MEHR !
          als der Platz, auf dem ich gerade stehe.
          Der Weg ist weiter,
          auch wenn ich das „WEITER“ noch gar nicht sehe.
          Aber das *Ziel* vor Augen
          wird jeder noch so kleine Schritt
          zu einem “Weiter” taugen !
          – Wer geht mit ?-
          Trotz Regen und Wind,
          trotz so mancher “Stolper-Steine”
          aber ich weiß, DIESER Weg,
          DER ist der meine.

          Meinen Gruß !
          von jemandem, der “Des-Wegs” ist.
          *Auf Treu-und-Glauben !*
          🙂

        2. 82.3.1.2

          Welfing

          @ Wolfgang Rosner, ist Dir eigentlich schon einmal der Gedanke gekommen, daß es auch in der freien Natur Rinder gibt, überlebensfähig und NICHT dem Untergange geweiht?!
          Die Frage ist doch NICHT die, wie wir die Wirtschaft des kommenden Heilsreiches Deutschland manipulieren wollen, damit alles möglichst lange hält!
          Vielmehr haben wir uns doch auf den Urgrund unserer eigenen Volksseele zu besinnen, um darauf bauend ein naturgemäßes Leben führen zu können!
          Wenn ich sage “Das $y$t€m muß weg!”, dann doch selbstverständlich mit all seinen manipulativen Machenschaften, deren einziges Ziel es ist, sich am Volksvermögen zu bereichern!
          Die Beseitigung des $y$t€m$ ist ja gegenwärtig überhaupt nicht möglich!
          Der Plan der Weisen von Zion und ihrer Handlanger, der etablierten Oligarchen der “globalen Elite”, ist doch, die Welt im Chaos von Not und Drittem Weltkriege versinken zu lassen, um auf den Trümmern ein Paradies für sich selbst und für die 500’000’000, die man überleben läßt, eine ewige $klav€r€i zu errichten.
          Da ist es ganz klar, daß man den rd. 6,5 Milliarden, die man vernichten will, zuvor sämtliche Werte nimmt, die die ja ohnehin nicht mitnehmen können.
          Das ist das Stadium, das wir gerade erreicht haben.
          Kurz vor Ausbruch des 3.WK gibt es dann plötzlich kein Geld mehr.
          Das führt dann überall zu Volkserhebungen, in deren Verlauf alle Volksschädlinge in allen Völkern Europas vernichtet werden.
          Vermutlich wird das die Weisen von Zion selbst nicht betreffen, denn die Ereignisse führen weiter zum 3.WK, was sie wohl nicht tun würden, wenn die Drahtzieher nicht mehr da wären.
          Nach Ablauf des gesamten Endzeit-Geschehens 2014 wird wortwörtlich und buchstäblich ALLES zerstört sein.
          Es gibt keine Industrie, keine Technik, keinen Strom mehr.
          Die Erde ist auf einen vorindustriellen Stand zurückgeworfen.
          Erst im Frühling des Folgejahres 2015 kann mit der Feldbestellung begonnen werden.
          Landauf – landab wird gehungert!
          Die erste Ernte im Herbst bringt spürbare Entlastung, aber die zweite Ernte im Herbst 2016 bringt dann die gesicherte Vollernährung des ganzen Volkes.
          DAS ist die Grundlage der Deutschen “Volkswirtschaft”, wenn das $y$t€m vernichtet ist und all seine Macher ausgerottet worden sind!
          Daß das so kommt, ist schließlich nicht unser Werk, sondern wurde von den Machern des $y$t€m$ selbst verursacht!
          Daß die dann dabei selber ebenfalls vernichtet werden, haben sie freilich nicht mit eingeplant!
          Wir aber werden uns hüten, solch einen menschenfressendes Unwesen noch einmal zu zu lassen, wie es heute die Existenz eines jeden bedroht!
          Für den Aufbau des Heilsreiches Deutschland wird das Miteinander mit der Natur maßgeblich sein!
          Der Reichtum eines Landes besteht in dem, was sein Boden natürlicher Weise an Nahrung hervorbringt!
          Damit wird das naturgemäße Bauerntum wieder zum Rückgrat von Volk und Reich, wie es über Jahrzigtausende gewesen ist!
          Alles Land des Heilsreiches Deutschland ist und bleibt ewig Volkseigentum des ganzen Deutschen Volkes.
          Man kann für sich und die Seinen Land zum erblichen Lehen erhalten.
          Aber der Volksboden kann kein Spekulationsobjekt mehr sein!
          Auch kann keine Familie mehr als einen Hof bewirtschaften!
          Im Führerreich gab es ein Verzeichnis aller Waren und ihrer Preise, wodurch auch die Warenspekulation ausgeschlossen war.
          Das hat funktioniert bis zum Kriegsende und wird im Heilsreich wieder funktionieren!
          Der Wert des Deutschen Reichstalers wird bestimmt durch die Deutsche Schaffenskraft!
          Nach und nach werden Geräte zum Gewinnen der Freien Naturkraft (Freie Energie) zum Einsatz kommen und so Zug um Zug die Talglichter zur Notbeleuchtung machen.
          Auch wird es irgendwann wieder vereinzelte Kraftfahrzeuge geben, angetrieben mit Wassermotoren.
          Aber der Kraftverkehr bleibt beschränkt auf Feuerwehr, Rettung, Deutsche Reichswacht (Polizei).
          Einen privaten Kraftverkehr wird es überhaupt nicht mehr geben!
          Statt dessen werden neben dem Fahrrade Pferd und Wagen den allgemeinen, privaten Verkehr bestimmen!
          Der öffentliche Nahverkehr wird gewährleistet von Bus und Ortsbahn, einer Verbindung aus Straßen-, U- und S-Bahn auf Reichsbahnspur – soweit als möglich – und auf eigenem Gleiskörper.
          Der Fernverkehr geht über die Deutsche Reichsbahn, deren Höchstgeschwindigkeit so bemessen ist, daß man bei voller Fahr immer noch die Fenster öffnen kann.
          Die entstehende Industrie (Freie Naturkraft) wird dort errichtet, wo der schlechteste Boden ist!
          Gegenwärtig sind die Industrien auf der allerbesten, schwarzen Erde im Ruhrlande Westfalens – ein gänzliches Unding!
          Ob solche Dinge wie das bedingungslose Grundeinkommen zum Zuge kommen, kann ich nicht beurteilen.
          In jedem Falle wird es einen Mindestlohn geben, der es jedem ermöglicht, gut über die Runden zu kommen, auch ohne jeden Pfennig vorher dreimal umdrehen zu müssen.
          Auf der anderen Seite werden auch die höchsten Gehälter auf ein volksverträgliches Maß beschränkt.
          Man könnte dies noch eine ganze Weile so weiterführen, was aber diesen Rahmen sprengen würde.
          Aber ich hoffe, daß ich doch wenigstens einen Einblick auf die kommende Entwicklung im Heilsreiche Deutschland habe geben können.

          WELFING

        3. 82.3.1.3

          nemo vult

          Gut das ihr am Leben seit. Es bleibt uns, denke ich, noch ein weiter Weg bis wir in der Gegenwart ankommen. Alles Gute.

  76. 81

    netzband

    danke sehr, auch für die persönlichen Erlebnisse und Gerechtigkeitsapostels Zusammenstellung. Vielen wird erst durch langes Nachdenken klar, wie uns die Nachkriegszeit und die Veränderungen der Zeit beeinflußt haben und das ist so verbunden mit dem Schicksal unseres Volkes und wie alles die Medien der Besatzung darstellten bis jetzt. Umererziehung ist nur ein Schlagwort, es ist viel umfangreicher. Wohl denen, die noch Erinnerung an die Menschen von früher haben, damit man verstehen kann.
    Wolf S.Schanze: “Es ging in Nürnberg darum, die Gegenkraft zu Marxismus/Globalismus, Hitlers idealistisches Konzept der Volkswirtschaft, zu
    vernichten, um die Welt nach einem geheimen Plan
    globalistisch zu versklaven. ”
    war gut alles zu lesen.

    Reply
  77. 80

    Waffenstudent

    @ Markiko

    Beim Lesen Deiner Zeilen war sie wieder da, unsere chaotische Nachkriegskindheit. Wer die nicht verinnerlicht hat, der kann die Generation der 1920-iger deutschen Eltern überhaupt nicht verstehen. Meine jüngeren Verwandten jedenfalls, die wissen nur eines, und das wissen sie täglich um so besser, nämlich daß der alte Vater ein Unmensch ist.

    Ich erinnere an die Vereinsvermögen, welche bei der Gleichschaltung der Vereine mit der HJ vor den Nazis in Sicherheit gebracht wurde. Bei uns hatte der CVJM ein wunderbares Vereinsgelände, das ein frommer Christ seiner evangelischen Kirche für einen Gotteslohn abkaufte, um es nach dem Ende der NS-Zeit brav an den CVJM zurück zu geben. Leider konnte sich der religiöse Eiferer aus der Vorkriegszeit nach 1945 überhaupt nicht mehr an diese Abmachung erinnern. Daher wartete er, bis aus dem großen Gelände Bauland wurde und mutierte dann zu den Kriegsgewinnlern. Mein eigener Turnverein verlor so den Jahnplatz, eine Wettkampfstätte vom Allerfeinsten. Und fast überall ging auf solch schäbige Weise das ehemalige genossenschaftliche Vereinsvermögen in die Hände von modernen Finanzoptimierern über.

    Dann waren da die Selbstmorde. Man kann sich das heute gar nicht mehr vorstellen, in welcher Häufigkeit die begangen wurden. In unserem Nachbarhaus hing sich um 1950 ein Vater mit seinen beiden kleinen Töchtern auf. Der Gymnsasiallehrer für Geschichte beendete sein Leben mit Zyankali. An der abgelegenen Flußaue fand man bis Mitte der Fünfziger regelmäßig erhängte Männer. Ein Verwandter, hochdekoriert 14/18 wählte 51 den Freitod im Stauwehr. Dann gab es die vielen, welche den berühmten Gashahn aufdrehten. Bei diesen und vielen sogenannten Arbeitsunfällen wurde der eigentliche Selbstmord gerne verschleiert. Ich kann mich noch lebhaft daran erinnern, daß meine Mutter sich zusammen mit mir von einer Staumauer stürzen wollte.

    Zum täglichen Mangel kamen die Kriegsschäden, die es zu beseitigen galt. Ich erinnere mich noch an Hundertschaften von deutschen Männern, die ehemalige Kampfgebiete mit dem Spaten umgraben mußten, um nach Menschenresten und Munitionsresten zu suchen. Die halbverwesten Menschenteile kamen auf einen Haufen und das gefundene Metall auf einen anderen Haufen. Hieronymus Bosch hätte hier allerbeste Motive vorgefunden. Trotz derartiger frühen Kindheitserfahrungen kam ich von einem Besuch im zertrümmerten Köln völlig verstört zurück.

    Der 1888 geborene Großvater kämpfte 14/18 und 39/45 im Westen wie im Osten. Als SS-Mann gelang es ihm, zunächst die Gefangennahme zu verhindern. Er schaffte es, sich bis in die französische Zone durchzuschlagen. Als seine buckelige Verwandschaft davon hörte, sorgte der mit ihm verwandte Pastor dafür, daß man ihm in Dietz an der Lahn seinen preußischen Ungeist aus dem Balg prügelte. Seine Abwesenheit nutze seine Scheinheiligkeit aus der nahen Klosterkirche dann dazu, allen im Dorf zu erzählen, daß der Heimkehrer in Polen die allergrößten Verbrechen begangen habe. Seine im Sterben liegende Mutter knickte ein und vermachte dem Kloster nach langem Abwerkampf die besten Ackerflächen. Daraufhin mutierten Ehefrau und Kinder zum Vaterhasser aber vor allem zum Deutschlandhasser. Als der Herr mit gebrochenem Rückgrat in Dietz entlassen wurde, empfing ihn seine Familie wie eine Partisanenbande. Er hatte praktisch hinfort nichts mehr zu sagen. Und wenn er doch mal seinen Willen durchsetzen wollte, dann drohte sein eigenes Fleisch und Blut damit, ihn beim Franzmann für die angeblichen Untaten in Polen anzuzeigen, von denen der Pfaffe zuvor großmäulig phantasiert hatte. Natürlich durfte er nicht in seinen Beruf an der Post zurück, wo er bis zur Kapitulation eine leitende Funktion bekleidet hatte. Jetzt sollte er die Trümmern der zerstörten Bahn beseitigen. Ich weiß, daß er mehrmals den Anlauf machte einige Widersacher ins Grab zu befördern. Die dazu passenden Mordinstrumente hat er mir mehrfach gezeigt. Aber irgendwann war ihm alles gleichgültig.

    Als 1950 die ersten Flüchtlinge aus dem Osten kamen und ich mich mit den meist völlig verstörten Kindern anfreundete, drohte auch ich seelisch zu vergehen. Bis dahin hatten wir nur Flüchtlinge aus Elsaß-Lothringen. Die gab es wirklich, auch wenn das heute niemand mehr wahrhaben will. Wenn ich abends einschlief, hatte ich immer das Gefühl, daß ich zusammen mit den Ostflüchtlingskinder im Fegefeuer auf den Teufel warten würde. Damals habe ich beschlossen einfach schon mal zu sterben. Auf jeden Fall wollte ich mich vor der Unsicherheit befreien und klar Stellung beziehen: Das heißt ich wechselte innerlich auf die Seite der Besiegten, um dort meinen klitzekleinen kindlichen Abwehrkampf zu beginnen. Ich erklärte mich einfach selbst für zum Tode verurteilt und hatte seit dem auch keine Angst mehr vor dem Sterben. Gut, dem Tod begegnete man damals im Alltag fast täglich. Auch im Kino wurden minutenlang Erschießungen und Erhängungen von Deutschen durch die Alliierten gezeigt. Dorthin schleppten die Erwachsenen damals Kleinkinder, nichtahnend welche Schäden solch ein Kinobesuch verursachen würde. Auch sonst wurde im Alltag andauernd von unterschiedlichen kriegerischen Grausamkeiten gesprochen, so daß mich eigentlich kaum noch etwas erschüttern konnte als Klassenkameraden Weinkrämpfe bekamen, wenn sie von den Schrecken des Krieges hörten

    Aber heute, werte Marikiko, ist das alles gar nicht mehr wahr. Es interessiert sich auch niemand für Deine und meine Geschichte, und die wenigen, die mich verstehen wollen, die glauben mir nicht. Selbst die jüngeren Geschwister halten mich für einen Phantasten und den Vater und Opa für Unmenschen. Wie gut, daß ich eigentlich schon lange tot bin!

    Reply
    1. 80.1

      Montefiore

      Erstklassig, Waffenstudent!!
      Diese Kinobesuche, überfüllt, stickige Luft und dann diese Bilder (für Kinder und Jugendliche!!), grauenhaft für diese Seelen.
      Die von den “Befreiern” zwangsverordneten Filmbesuche über die “Verbrechen” der Nazis, zusammengeflickte Fälschungen.
      Das Spielen in den Trümmerlandschaften – das waren echte Abenteuerspielplätze.
      Die Krüppel, die hohlen Blicke, emotionale Wracks, gezeichnete Gesichter – Alltag.
      Dann die gutgenährten GIs und Franzosen, überheblich, Sieger, Vergewaltiger.

      Wundert es jemanden, wenn die Depression deswegen in den Kindern wohnte?

      Hat nicht die dänische Regierung die deutschen Flüchtlinge aus dem Osten (ca. 130000) bis zu 4 Jahren interniert in Lagern.
      Tausende Kinder sind verhungert, es gab Erschießungen. (Flüchtlinge gabs auch aus Österreich)

      Wie Blei lag es auf den Menschen und ihren Seelen in diesem zerstörten Land und also auch auf den Kindern.
      Und die gaben es an ihre Kinder weiter und so weiter.

      Dann die real existierende Ignoranz – heute – in diesen geschädigten Menschen, dem Ausweis nach Deutsche.
      Ertragen kann man das eigentlich nur schwer bis nicht mehr.

      Dieses Verbrechen haben die Sieger und die Schattenwesen aus der einen oder anderen Religionszentrale noch zu verarbeiten.

      Reply
    2. 80.2

      Welfing

      Das ist ein erschütternder Bericht, Waffenstudent!
      Im Übrigen kann ich mich Montefiore nur anschließen!
      Aber das Leiden der Alten – ich bin Jahrgang 1956 – wird im kommenden Dritten Weltkriege – rd. 9/2014 – noch um ein Vielfaches übertroffen werden!
      Erschwerend kommt hinzu, daß wohl noch niemals eine Generation auf solch ein Unheil schlechter vorbereitet war und ist wie wir jetzt, die wir erst mit dem Wirtschaftswunder geboren worden sind und noch nie wirkliche Not haben erleiden müssen!
      Die Alten – ja, die waren wenigstens noch Kernholz!
      Dagegen sind wir allenfalls noch Holzbrei!

      WELFING

      Reply
  78. 79

    nordlicht

    Herzlichen Dank, liebe Maria, für diesen Super-Artikel!
    Jetzt wird mir auch klar, was Du neulich mit “Generalstreik” meintest.
    Beste Grüße von ganz oben

    Reply
  79. 78

    hardy

    dieser beitrag ist sehr gut und so möchte ich auch noch ein wenig ergänzen.sehr loben kann ich den artikel vom gerechtigkeitsapostel,(und auch die meisten anderen),der eine sehr eindringliche zusammenfassung ist ,was dem deutschen volk angetan wurde und in dem artikel ist ja völlig richtig erkannt,daß es einen 100jährigen krieg gab gegen deutschland und damit natürlich auch das volk,einfach weil es diesen ober-satanisten-nasenbären im weg war..

    doch bei einer stelle muß ich widersprechen wo es heißt

    Jahwe = Satan
    Zionismus = Satanismus

    das erste ist völlig falsch,denn jahwe oder jehova ist der wahre gott,nicht nur der juden,weil er der schöpfer allen seins ist.
    satan ist dessen erklärter feind und auch,so muß gesagt werden der feind der ganzen menschheit..

    das zweite nicht ganz korrekt vielleicht,doch die richtung dürfte stimmen..

    diese ganze angelegenheit betrifft nicht nur uns deutsche ,sondern die ganze menschheit,jeden einzelnen egal welcher hautfarbe,sprache weltanschauung,was immer.ich persönlich halte alle menschen für gleichwertig,da sie alle gleichen ursprungs sind – alle haben denselben stammvater,nämlich noah und dann noch weiter zurück adam,eva.diese erkenntnis ist schon bereits kein allgemeingut.
    was den unterschied ausmacht,ob gut oder schlecht,das will ich auch nicht beurteilen,bin ja kein richter.
    Nun der entscheidende punkt. Die maria hat recht,wenn sie sagt,wir können da kaum was ausrichten -natürlich man kann selbst was anbauen,gute kontakte pflegen,aufkären usw. -das wird jedoch nicht entscheidend zu einer richtungsänderung führen,weil der eigentliche drahtzieher aus dem unsichtbaren die dinge steuert..die beiden schlagworte ordo ob chaos lassen ja nur zwei optionen zu :chaos-das haben wir bereits mehr als genug,das allein könnte einen nicht widergutzumachenden schaden anrichten.das zweite ordo ist ja ein fiktives ziel das mit der orwellschen zwingherrschaft(aus den protokollen) erreicht werden soll und das ist -dies ist jetzt meine these-,nur ein popanz,ein blendwerk,was nur theoretisch möglich wäre,doch weiß der satan genau,daß er dies nie erleben wird, weil er zuvor zusammen mit seinen engeln in ein gefängnis der untätigkeit geworfen wird und zwar nach der schrift für 1000jahre.weiß nicht ,woher der hitler die idee hatte von einem 1000jährigen reich ,doch tatsächlich ist dies die zukunft,doch sicher nicht in der form wie es diese satanisten gern hätten,im gegenteil.
    In der schrift wird mitgeteilt ,daß die erde schon seit jahrtausenden von diesen geistern regiert wurde,zb wird dies im buch daniel eingehend beschrieben.was hier thema ist,wird wesentlich in der offb joh als der achte könig,der aus den sieben hervorging beschrieben .dies ist die nwo ,nach aussen repräsentiert durch den völkerbund und die uno,doch vor allem aus dem hintergrund heraus die finanzmacht und die okkulten verbindungen,freimaurer,zionisten usw. es heißt auch,es sei das bild des wilden tieres und damit ein gegenstand der verehrung,anbetung also auch was wir sehen,die indirekte anbetung satans selbst.und in den protokollen ebenso ausgeführt ,übt es einen zwang aus auf alle bewohner der erde,dieses bild anzubeten und jeder der das symbol an der stirn und seiner rechten hand verweigert,soll „getötet“ werden,was wohl in erster linie dem wirtschaftlichen zwang entspricht(zinsknechtschaft,verschuldung…),der fundamental im jetzigen finanzsystem so angelegt ist.
    Was noch,keine ahnung -es wird eine schlimme zeit ..viel elend und tod mit dem höhepunkt,daß der wahre gott mit seiner heerschar von engeln eingreifen muß ,um dem ganzen spuk ein ende zu setzen.menschen können da nichts ausrichten und es ist den dienern dieses gottes sogar verboten,selbst rache zu üben oder gewalt anzuwenden.was für einen sinn hätte dies auch gegen die unsichtbare geisterwelt?gar keinen.
    Übrigens sind wieder auf dem honigmannblog interessante themen,die aber hauptsächlich uns deutsche betreffen.besonders bemerkenswert fand ich das interview des betreibers von clustervision mit einem herrn bezüglich des grundgesetzes von 1871,mein ich -sehr einleuchtend.

    Reply
    1. 78.1

      Sissi

      “Jahwe = Satan
      Zionismus = Satanismus
      das erste ist völlig falsch,denn jahwe oder jehova ist der wahre gott,nicht nur der juden,weil er der schöpfer allen seins ist.”

      Hallo Hardy,

      das ist weiteres Blendwerk des Teufels. Die Bibel ist natürlich ebenfalls manipuliert. Gott braucht keine weiteren Namen. In diesem Buch wurde die Bezeichnung Gott ganze 7000 mal mit Jahwe/Jehova und der Bezeichnung “Herr” (ebenfalls Jahwe) ausgetauscht. Jahwe/Jehova ist Satan und durch diese Manipulation wurden die Schäfchen dazu gebracht, diesen auf diesem Weg unwissenderweise anzubeten. Jahwe/Jehova ist der höchste Reptilgott der auch für die Zahl 11 steht. Darum sind Opferungen oft mit dieser verknüpft, meist in Kombination mit der Zahl 9.

      Die Wörter Amen (bezugnehmend auf den 1. satanisch/jüd. Pharao nach der Ermordung und Auslöschung der weißen, blond-/rothaarigen guten Pharaonischen Königsblutlinie. Die Reinkarnation dieses dunklen letzten Pharaos der nicht lange überlebte ist heute davon ist Obama) und Halleluja sind ebenfalls satanischen Ursprungs wie einiges andere auch. Die Menschen loben diese Namen in den höchsten Tönen und wissen nicht was sie da tun. Es gibt nur Gott und (J)esus. Alles andere ist Manipulation. In diesem Zusammenhang frönen die Menschen auch des Blutopfers an heiligen beseelten Tieren, das die Satanisten ebenfalls ins Leben gerufen haben. Der ganze satanische Ritus unserer heutigen Zeit hat mit dem Schlachten von Kühen im Kali Yuga (dunkles Zeitalter) begonnen. Davor galten diese, unsere Tiere ausnahmslos als heilig. Das heutige Hausschwein wurde dann von den dunklen Kabalen und deren Helfer im 11.Jahrhundert erschaffen. Es ist ein Mix aus einem Wildschwein und einem Menschen. Somit ist der Kannibalismus perfekt. Die Mondreligionen wissen natürlich bescheid und enthalten sich hier aus diesen Gründen. Das Schwein ist dem Menschen sehr ähnlich, da diesselbe DNA usw. Die armen Tiere leben hier in einer Hölle sondergleichen.

      Liebe Maria, danke für diesen Artikel ..

      Gott zum Gruße,
      Sissi

      Reply
      1. 78.1.1

        Friedland

        Glaubst du das auch, was du da schreibst, oder hast du etwa gerade etwas geraucht, was dir nicht bekommt???
        Ich sehe da grasartige Nebelschwaden zwischen den Zeilen wabern.

        Reply
        1. 78.1.1.1

          Sissi

          Was der Narr nicht kennt 😉
          Der Text wird schon von den richtigen Leuten verstanden werden. Ihr seit doch immer wieder so einfach zu entlarven.
          Die Uhr tickt bereits .. Eure Zeit ist bald vorbei. Wie ich mich freue.

        2. Welfing

          Obwohl ich ihn für einen Troll halte, muß ich an dieser Stelle Friedland Recht geben.
          Das Hausschwein eine Kreuzung zwischen Mensch und Wildsau?
          Gnadenloser Unsinn!
          Ein zweiter Fehler ist das “und” zwischen ‘Gott’ und ‘(J)esus’, denn tatsächlich ist Jesus von Nazareth niemand anderes als GOTT der HÖCHSTE, der HOCHGOTT selbst!
          Er kam aus Seinem ureigenen, ewigen Ratschluß auf die Erde, um ein Zeichen Seiner selbst zu setzen für alle Zukunft.
          Er hat keinen Vater, weil Er selbst der Vater alles Seienden ist.
          Er ist Licht im Lichte!
          Er wird beschrieben durch die sieben Eigenschaften
          GÜTE, LIEBE, ERBARMUNG, WAHRHEIT, GERECHTIGKEIT, VERGEBUNG und SELBSTAUFOPFERUNG in Göttlicher Vollendung!
          Er ist zu NICHTS fähig, was sich nicht unter diese sieben Eigenschaften fügt!
          Mit Seinem Erscheinen auf der Erde hat Er für uns alle ein dauerhaftes Zeichen gesetzt, besonders für uns Heutige in dieser finstersten Zeit seit Menschengedenken!
          Sehr interessant ist, daß Du das Jott von ‘Jesus’ in Klammern setzt!
          Tatsächlich liefert Sein Name den entscheidenden Aufschluß über die Abstammung Seiner Mutter Maria.
          Der Name ‘Jesus’ ist ganz eindeutig eine aramäische Verschleifung des keltischen Namens ‘Esus’, der der Name eines Gottes der Kelten war, den diese wohl als Waldgott verehrt haben, denn er wird immer mit einer Axt dargestellt.
          Diese Erklärung ist um ein vielfaches einleuchtender als der Umweg vom hebräischen Jehoschua über das Griechische und Lateinische!

          WELFING

      2. 78.1.2

        Montefiore

        Das Hausschwein hat die Haarlosigkeit vom Vater. Der war ein Sodomist, hat ein Wildsau vergewaltigt auf dem Alter der sexualmagischen Loge vom schwarzen Hahn.
        Außenherum schritten im Kreis die Mitglieder der Loge, nur in ihre roten Mäntel gehüllt.
        Die Priesterin riß zum Höhepunkt dem obligatorischen Hahn darüber den Kopf ab.
        Meinst Du das?
        Ist bis auf die Wildsau aber richtig und die Pristerin hat was anderes gemacht.

        Du bringst einiges durcheinander – Zoologie mit heiligen Kühen und rothaarigen Reptilien.
        Immerhin weiß ich jetzt, daß Obama die Segelohren von Hatschepsut hat, danke.

        Reply
        1. 78.1.2.1

          Sissi

          Da gibt sich aber einer Mühe meine Wahrheiten in den Dreck zu ziehen. Immer diesselbe Masche, das gleiche dumme Geschreibsel.
          Ohne Tiefgang geboren, genauso gelebt und schließlich dumm gestorben. Fast könntet Ihr einem leid tun, doch nur fast.
          Bald seit Ihr auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Das wird ein Spass ..

        2. Montefiore

          Ich hab nur MEINE Wahrheit in eine wahre Geschichte gepackt und an den zwei genannten Punkten verfälscht.

          Du hast recht, meine jetzige Inkarnation soll unter Defiziten bezgl. Tiefgang leiden.
          Aber die nächste Inkarnation wird ganz anders. Da werde ich König sein, üblicherweise wechselt man das Geschlecht (in jeder Beziehung) in einer neuen Inkarnation, und Du mein Knecht.
          Das wird aber ein echter Spaß…..
          Ich weiß, wir sind schicksalsmäßig verbunden und Schicksal erfüllt sich immer!
          Also mit Nimmerwiedersehen wird es nichts, tut mir leid.
          In der aktuellen Inkarnation bin ich kein Unmensch.
          Das kann sich aber ändern, je nachdem was ich erdulden mußte.
          Das werden dann echte Prüfungen für mich……………..

      3. 78.1.3

        Montefiore

        “Die Hausschweine, die armen Tiere, leben in einer Hölle sondergleichen.”
        So wie ihre nackten Schwestern und Brüder, die Spätaffen.
        Die dürfen sich aber ihre Metzger selber wählen.
        Dieses Privileg ist einmalig und es spricht für die Spätaffen, wie sie damit umgehen und zum Wohle ihrer Hohepriester verinnerlicht haben.
        Das muß an der “gleichen DNA” liegen – Reste fressen, im Schlamm wühlen und kluge Reden schwingen – beim Bilderbergertreffen.

        Reply
      4. 78.1.4

        Friedland

        Die Wahrheiten der Gegenseite

        Nochmals, wenn hier geschrieben steht, daß das Hausschwein ein Mix aus Wildschwein und Mensch sei, muß ich davon ausgehen, daß der Schreiberling auf gut deutsch einen an der Klatsche hat, oder dieses Geschreibsel, auf dessen kruden Inhalt ich nicht weiter eingehen möchte, von der Gegenseite stammt. Der wirre Inhalt läßt auf letzteres schließen.
        Hatten wir hier schon öfters.

        PS. Da solche oder ähnliche Texte immer wieder auftauchen, muß ich davon ausgehen, daß im Hintergrund entsprechende Textvorlagen vorhanden sind, die man dann einfach mal kräftig schüttelt.

        Reply
    2. 78.2

      Welfing

      Wenn Du Großbuchstaben dort verwenden würdest, wo sie nach Deutscher Rechtschreibung hingehören, wäre Dein Beitrag sehr viel besser zu lesen, Hardy.
      Auch Leertaste nach Satzzeichen wäre sehr hilfreich.
      Jetzt möchte ich Dir ernsthaft die Frage stellen, welches Trauma Du zu bewältigen hast.
      Nein! Damit will ich Dich NICHT kränken!
      Aber ich habe die Erfahrung gemacht, daß ausnahmlos ALLE, die sich so sklavisch an die Kirchenbibel halten und oft genug auch damit hausieren, ein Trauma zu bewältigen haben.
      Ich wohne bei solchen Leuten im Hause – liebenswürdige Menschen mit einem ganz wunderbaren Familienleben; Mutter, plötzlich verwitwet, sechs Kinder, zweite Ehe, zwei weitere Kinder – alle traumatisiert durch den plötzlichen Tod des jungen Vaters, eines Bio-Professors, engen Freundes des zweiten Mannes.
      Suchtkranke und ähnliche finden Stütze in dieser Kirchenbibel und können durch sie ein gesittetes Leben führen.
      So weit – so gut!
      Aber einen FREIEN GEIST haben sie samt und sonders NICHT !
      Ein Freund brachte es auf den Punkt:
      Sie alle haben die eine Droge durch die andere ersetzt!
      Das ist nichts anderes als GEISTIGE $KLAV€R€I !
      Ich kenne auch Fälle, wo diese “Ersatzdroge Kirchenbibel” nichts mehr nützt.
      Der Absturz hieraus ist katastrophal!
      Tatsache ist, daß die Kirchenbibel auf der Torá fußt, die als Altes Testament vollständig Eingang in diese Bibel gefunden hat.
      Der Korán übernimmt gar so viel aus der Torá und dem Talmúd, daß man sagen kann, der Korán ist die Torá in grün, der Farbe des Propheten!
      Zweck dieser Manipulationen ist die Manipulation des Geistes der befallenen Völker, und dies funktioniert wirklich vortrefflich!
      Noch bevor ich alle Zusammenhänge kannte, war mir klar, daß, wo immer Blut fließt um des Blutflusses Willen, dort $atan gedient wird; ob bewußt oder nicht, ob gewollt oder nicht, ist dabei gänzlich unerheblich!
      Die Beschneidung ist damit als $atani$ti$€$ Ritual erkannt, und das $chächten, das von Juden und Muslimen gleicher Maßen betrieben wird, ist ebenfalls praktizierter $atani$mu$ !
      Der ursprüngliche Name dieses Unwesens, des UNTIERES – nämlich KEIN Tier – der Offenbarung, ist ‘Balael – Feuerwerfer’, der später ‘Jahó’ oder ‘Jahú (Yahoo!)’ genannt wurde, was einfach ‘Ich’ bedeutet und auf völlig durchtriebene Ichsucht, also Selbstsucht verweist.
      Sein Ziel ist, das Lichtreich GOTTES des HÖCHSTEN, des HOCHGOTTES IL – das heißt ‘Licht’, meint ‘Licht im Lichte’, zu erobern und sich selbst als “Gott” verehren zu lassen.
      So wurde er zum ‘ÉL $chaddái’, zum ‘Verworfenen ÉL’, meint den durch sein eigenes Handeln sich selbst Verwerfenden.
      Da er für sein Vorhaben aber nur Krieger gebrauchen kann, haßt er alles Weibliche.
      Damit ist auch die heute stattfindende Vermännlichung der Frau bei uns und ihre Unterdrückung im Islam als $atani$ti$ch€$ Ritual enttarnt!
      Diese Überlieferung ist bereits rd. 5000 Jahre alt!
      Die Juden aber lassen sich erst rd. 2700 Jahre zurückverfolgen.
      ÉL ist eine Wesenheit zwischen dem HOCHGOTT IL und den Engeln, wo ALLE anderen Lebensformen zugehören, Menschen, Tiere, Pflanzen.
      Él ist männlich und weiblich, Einzahl und Mehrzahl.
      Wenn sie lichten Geistes, also wirklich GUT sind, werden sie von uns ‘Götter’ genannt.
      Aus dem aramäischen ‘$chaddái’ wurde das arabische ‘$cheitán’, daß dann bei uns zu ‘$atan’ wurde.
      Dieser sprachliche Werdegang ist EINDEUTIG !
      Hier etwas anderes herauslesen oder hineinheimsen zu wollen, ist traumtänzerisch!
      Wenn man nun mit offenen Augen unser Diesseits betrachtet, das Weltall, so muß man, wenn man sich auch nur ein winziges Fünklein reinen Geistes bewahrt hat, zu der Überzeugung kommen, daß dort ALLES wohlgeordnet ist und von Anbeginn her auch immer war!
      Das heißt, das von Dir angesprochene Chaos hat es NIEMALS ZUVOR gegeben!
      Aber wir heute auf der Erde, wir erleben das Chaos, nämlich die Auflösung jeglicher Ordnung, was in die vollkommene Unordnung führt – den Zustand, den wir schon fast erreicht haben -, wodurch die Grundlage geschaffen wird zum Errichten einer Neuen Welt-Ordnung, die aber ganz gewiß NICHT naturgemäß sein wird, denn sonst hätte man die von unseren Ahnen her überlieferte Ordnung nicht mittels des $y$t€m$ in den letzten rd. 1100 Jahren gezielt zerstören müssen!
      Die kommende Neue Welt-Ordnung wird die sein, die die Weisen von Zion für uns und für sich selbst vorgesehen haben, nämlich ein ewiges $klav€ndasein, um den Weisen von Zion unterwürfig zu dienen, denn diese betrachten die gesamte Erde mit allem darin, daran und darauf als von ihrem “Herren” selbst ihnen zum persönlichen Eigentum gemacht.
      Diese ganzen Zusammnhänge kennen die Durchschnittsjuden und selbst die Durchschnittsrabbiner NICHT !
      Sollen sie auch nicht!
      Ihre Rolle in diesem Drama ist die eines Rückhaltes (Reserve) und Schutzwalles für die Weisen von Zion und ihre rd. 200 Mischpoken.
      Diese und NUR DIESE ALLEIN sind die eigentlichen Erwälten!

      WELFING

      Reply
  80. 77

    Dietmar Fürste

    Danke für diesen Artikel, liebe Maria, und Danke für die so aufschlussreichen Ergänzungen von Wolf S. Schanze u.a.!
    Zum ersten mal auf dieser Seite, habe ich sie gleich als Lesezeichen gespeichert.

    Ich schäme mich noch heute für manchen Streit mit meinem lieben Vater, (bei den Fliegern, Bordschütze, EK II), den ich damals als Folge einer verlogenen Erziehung und kommunistischer Indoktrination in der DDR für gerechtfertigt hielt. Erst viel später, nach vielem Hinterfragen und Zweifeln hoffe ich, der Wahrheit etwas näher gekommen zu sein.

    Heute, längst selbst über 70, lebe ich in Liebe und Verehrung zu meinen Vorfahren und hoffe, dass sie mir mein Unverständnis verziehen haben, da wo sie jetzt weilen.

    Die schlimmste Erniedrigung für mich in dieser unsäglichen BRD empfinde ich angesichts der Verelendung unserer Kultur. Mein Land mit so hervorragenden Dichtern, Denkern und Musikern in seiner Vergangenheit hat seinen Menschen heute nur noch den Müll vom Schlage Dieter Bohlen, Cindy aus Marzahn oder Stefan Raab zu bieten und zwingt mich per GEZ, diesen Schund auch noch zu finanzieren.

    Von Leuten wie Guido Knopp u.a. will ich gar nicht erst reden, die singen eben das Lied derer, die sie fürstlich dafür entlohnen. Deren Zynismus, deren Lügen und deren Deutschenhass machen mich trotzdem immer wieder betroffen. Und zwar wegen der Folgen für die Menschen, die sich um ihrer Existenz Willen und der ihrer Angehörigen nicht trauen, öffentlich dagegen aufzustehen und diese Hetzer zu ächten.

    Allen hier im Blog meine guten Wünsche. Hier fühle ich mich jedenfalls verstanden.

    Der Dietmar

    Reply
    1. 77.1

      Maria Lourdes

      Lieber Dietmar, ich bedanke mich herzlich bei Dir – ich denke ich spreche (schreibe) hier für alle Leser, wenn ich Dir zu 100% zustimme.
      Sei willkommen hier, sagt Maria Lourdes und wünscht uns allen ein schönes Wochenende!

      Reply
    2. 77.2

      Welfing

      Aus der Seele gesprochen, lieber Dietmar!
      … und wir müssen es noch ertragen!
      … NOCH !

      WELFING

      Reply
  81. 76

    Grübler

    Man muss wissen, die Europäische Union und auch die Einheitswährung EURO ist ein Produkt der Bilderberg Group, welche bereits Anfang der 50er Jahre dies beschlossen hat. Die Politiker hatten dann nur noch die Aufgabe diesen Beschluss schrittweise umzusetzen. Wer sich dagegen wehrte wurde beseitigt. Die Nordamerikanische Union welche die Länder USA, Mexiko und Kanada zu einer Einheit verschmilzt, ist als nächstes dran und wurde 1987 in Cernobbio Italien beschlossen und wird zurzeit umgesetzt, wobei der AMERO als Einheitswährung geplant ist. Die Medien haben ein totales Stillhalteabkommen mit den Mächtigen vereinbart und berichten überhaupt nichts darüber. David Rockefeller, Gründer der Trilatteral Commission und einer der obersten Architekten der Neuen Weltordnung, hat seinen Dank gegenüber den Medien für ihr Schweigen wie folgt 1991 zum Ausdruck gebracht:

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Die Union EU/USA, der nächste Schritt zur Weltregierung http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/05/der-gemeinsamemarkt-euusa-der-nchste.html#ixzz2ON49F93r

    Worüber spricht Adolf? North American Union
    Rare Adolf Hitler Speech – 1939.01.30

    Reply
    1. 76.1

      Welfing

      Diese Rede war mir bislang gänzlich unbekannt.
      Um so mehr nervt diese grauenvolle Geräuschkulisse!

      WELFING

      Reply
  82. 75

    Hilpert von Schlojchpfotegn

    Genau der richtige “Suchtstoff”, um “Erwachende” ins Boot zu holen.

    Chef ist und bleibt – solange wir ein Zins-Geldsystem haben – die Hochfinanz mit Sitz in der City of London, die mit Hilfe der Großindustrie uns wie im Hamsterrad laufen läßt

    Lange Zeit dachte ich, dass mit dem Wegfall des Zinses alles gut werden könnte.
    Dann erkannte ich, dass es das Eigentum ist, woran es liegt.
    Wenn man allerdings die Machenschaften der Kapitalelite in Sachen Klimalüge einmal genau betrachtet, kann man inzwischen zu dem Schluss kommen, die Agenda 21 einziehend, dass man offenbar formal das Eigentum abschaffen will.
    Damit wäre nicht mehr wie bisher physisches Eigentum Sicherheit für die Geldentstehung aber auch nicht menschliche Leistung wie beim leistungsgedeckten Geld der Politprofilerin sondern CO2-Einsparungen.
    Klar, dass die Elitisten selbst an der Spitze aller CO2-Unternehmen Gottes stehen werden.

    Aber im Grunde ist nur ein Instrument geeigneit, die anderen zu unterdrücken: Macht! Blinder, irrer Machtwille.

    Entscheidend ist, dass wir vom Zweifeln und Nachdenken, über die innere Überzeugung, das hier etwas komplett falsch läuft, in die Tat kommen

    Das ist genau der Punkt.

    Lassen wir also alles, wie es ist. Wenn wir uns nicht einmischen oder einfach nicht mehr mitmachen, bricht das System in Kürze von alleine zusammen

    Revolution wie früher kann es nicht mehr geben, sie haben alle Karten auf ihrer Seite, dass sie das verhindern können.

    sondern darüber nur aufklären, desto schneller ist es verschwunden. Es frisst sich selber oder stirbt einfach wie ein Blutsauger ohne Blut

    Bleibt in der Tat nur Information, die Waffe für eine begrenzte Zukunft, bevor sie das Internet privatisieren und bevor das Gehirn auslöschen, und das kann schneller gehen, als Fabienne Blaubeerpfannkuchen sagen kann.

    LG

    Reply
  83. 74

    Springfield

    Liebe Maria Lourdes, ein wirklich begeisternder Artikel. Vielen vielen Dank!

    Was die heutige Fronten Westen vs Russland / China betrifft, möchte ich ergänzen: Im Allgemeinen wird die Rolle des Islam völlig übersehen. Was ist, wenn die Machthaber in den reichen Ölländern gestürzt werden? Was Israel mit den Palästinensern gemacht hat und weiterhin macht, löst unendlichen Hass bei diesen armen Menschen aus. Und historisch ist ein eben solcher Hass gegen das Christentum und Judentum vorhanden. Ein geeinter Islam ist ein sehr gefährlicher Gegner für den Westen.Er besitzt alle Macht, diesen mit den Waffen, die der Westen seit langem liefert, zu überrollen und Rache zu üben. So sah es auch Nostradamus.
    Was der Apostel Johannes in den geheimen Offenbarungen schrieb, scheint heute wirksam zu werden. Die beste Deutung dazu fand ich in dem Buch: “Das 6. Siegel ist geöffnet”. Für 24 € erhältlich beim Leser-Verlag, Wertheim (nicht im Buchhandel).www.leser-verlag.de/

    Reply
    1. 74.1

      Solveigh Calderin

      Gerade DARUM inszenieren sie das ja.
      Die Offenbarungen – und Dein Erleben.
      Denn wenn es “von Gott” kommt und “prophezeit” ist, dann ist es auch nicht änderbar und alle sitzen wie das Kaninchen vor der Schlange.
      Wer schrieb die “Offenbarungen” und “Prophezeihungen”?
      Wem nützen diese “Offenbarungen” und “Prophezeihungen”?

      Reply
      1. 74.1.1

        Sissi

        Nostradamus ist nur ein Mittel zum Zweck der Freimaurer, man dichtet ihm alles an… Springfields Sprüche kommen mir von einem System Troll sehr bekannt vor.

        Islam die logische Religion? Klaus konvertiert aus Überzeugung:

        Reply
        1. 74.1.1.1

          hardy

          wieviele wahrheiten gibt es denn eigentlich? soviel es religionen gibt oder soviel als köpfe?
          jedenfalls kann sich keiner die wahrheit ausdenken.wer war mohammed?darüber gibts im netz einiges zu lesen. war er ein prophet?alle propheten jedenfalls,die ich kenne und deren prophezeiungen ALLE bis jetzt in erfüllung gingen ,gehören dem alten oder neuen bund an.und mohammed? zu welchem bund gehört der denn?
          und maria,welche die moslems ebenso verehren,war die mutter jesu nach der schrift.die mutter gottes war sie nicht.diese ansicht fusst auf der trinitätslehre,die eine lehre des abfalls ist.deshalb musste die maria zur mutter gottes mutieren und es sind in wahrheit die dämonen,die diese lehre stützen.auch zu dem thema hab ich schon einiges im netz gefunden.
          ich kann nur raten :benutzt euren verstand und glauben müsst ihr erstmal garnichts,doch wer WIRKLICH die wahrheit sucht ,kann sie auch finden.

        2. Welfing

          Es gibt nur eine einzige Wahrheit, aber die ist nicht menschlich.
          Sie ist nur in GOTT dem HÖCHSTEN.
          Wir kleinen Menschen können nur im Rahmen unseres täglichen Lebens wahrhaftig sein, das heißt aufrichtig und vertrauenswürdig.
          “Hilfreich sei der Mensch, edel und gut!” sagte Goethe und hat damit im Grunde alles gesagt.
          Um zur geistigen, zur religiösen Wahrheit zu finden, gehe man in die Natur.
          Die Natur ist lebendiges Zeichen für das Wirken der GOTTHEIT, denn nur die Wesen mit erkenntnisfähigem Geiste sind überhaupt in der Lage, falsch zu sein.
          Daher muß man auf der Suche nach der Wahrheit in die Natur eintauchen, denn die ist nicht erkenntnisfähig, sondern sie ist, wie sie ist, weil sie nicht anders sein KANN und deshalb auch nicht anders sein WIRD.
          Wer sich aber jüdischen Machwerken zuwendet, gleich in welchem Gewande, der befindet sich mal gerade auf der der Wahrheit entgegengesetzten Seite, denn der Jude und alle, die ihm folgen, wollen sich die Erde untertan machen, sie beherrschen, sie ausnutzen, ausbeuten und versklaven.

          WELFING

        3. Asian

          “ Hilfreich sei der Mensch, edel und gut! ”

          und das ist ein Zitat vom PERSICHEN Dichter Hafez,
          wie es auch Goethe zugegeben hat, dass er bei Hafez abgeschrieben hat, Du Unwissender.

          Asian

        4. Prof.B.

          Es gibt keine alten europäischen Dichter oder Denker, wie sie in den Schulbüchern festgehalten sind. Reine Utopie und Abschreibekunst.

          Unsere europäische Sprachen erlauben es uns nicht weit zu denken, wie einst die Perser und Aria.
          Im Westen haben wir keinen Zugang zur wahren Geschichte und Kultur dieser beiden, großartigen Völker. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern.

          Der europäische Nationalstolz ist ein Trick der zion. Regierung, um das Volk an der Stange zu halten.
          Wir leben in unserer Lügenwelt und dort sollen wir gefälligst auch bleiben.

          Prof. B.

        5. Welfing

          Wenn das alles ist, was Du mir vor zu werfen hast, Asian, kann ich ja beruhigt sein.
          Ich kann Dir darüber hinaus versichern, daß es sogar noch sehr viel mehr Dinge gibt, von denen ich nichts weiß.
          Ein berühmtes Zitat von Sokrates, dessen zweiter Satz jedoch so gut wie gänzlich unbekannt ist:

          “Ich weiß, daß ich nichts weiß.
          Da ich aber weiß, daß ich nichts weiß,
          weiß ich mehr als diejenigen,
          die NICHT wissen, daß sie nichts wissen!”

          WELFING

        6. Asian

          Der Name Sokrates ist abgeleitet von “Zoroaster Atesch” bzw. Zaratusthra’s Atesh = Zaratustrha’s Feuer (Buch der Weisheit). Die Feueranbetung ist die Religion der urantiken Aria aus Afghanistan/Balkh (Ariana), mit ihrem Propheten Zarathustra.

          Jetzt weisst Du wenigstens ne Kleinigkeit 🙂 … Die Matrix ist eben allgegenwärtig

        7. Asian

          Und da wir gerade so schön in den Ostertagen sind, darfst Du 1 mal raten, woher das Osterfest und das bemalen der Eier herkommt ?

          1) Tip: Aus Zentralasien, das Land hat den Anfangsbuchstabe: A
          2) Tip: Ist ne alte Tradition, über 7.000 Jahre alt, und leutet den Frühling ein. Bunte Eier werden an den Baumästen gehängt, um das Herz der Kinder willen.
          3) Tip: Das “A”- Land besteht seit ca. 50.000 Jahre

        8. Welfing

          @ Prof.B.
          Zitat: Unsere europäische Sprachen erlauben es uns nicht, weit zu denken … Zitat Ende.
          Was ist das für ein gnadenloser Unsinn!
          @ Asian
          Deine Namensdeutung von ‘Sokrates’ ist hahebüchener Unsinn!
          Er erklärt sich selbstverständlich aus dem Altgriechischen und bedeutet soviel wie ‘ganze Kraft’ oder ‘volle Kraft’.
          Das Osterfest ist ein Fest des Mondkalenders und wurde ursprünglich begangen genau zum ersten Vollmond nach Frühlingsanfang.
          Die Kirche hat es dann auf den ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang verlegt.
          Der Mondkalender ist ein Gezeitenkalender, denn er konnte nur dort entstehen, wo durch den steten Wechsel von Ebbe und Flut große Veränderungen in der Natur bewirkt werden.
          Dies aber ist weltweit ausschließlich nur an der Küste des Deutschen Meeres, der Nordsee, der Fall, wo bei Ebbe gewaltige Flächen unseres ehemaligen Siedlungslandes trockenfallen, um bei Flut wieder zu versinken.
          Ebenso ist die Sieben-Tage-Woche eine Gezeitenwoche, weil nach einer Woche der Tidenhub wieder rund zur selben Zeit stattfindet.
          Das Ei ist ein uraltes Fruchtbarkeitssymbol, bei dem davon ausgegangen werden muß, daß es von Anfang an bei mehr als nur einem Volk als solches verwendet wurde.
          Der Osterhase ist sogar ein doppeltes, denn einerseits handelt es sich um das Sternbild des Hasen, andererseits steht natürlich die bekannte Vermehrungsrate für Fruchtbarkeit.

          WELFING

        9. Geschoepf

          Welfing
          29/03/2013 um 15:53
          “Wahrheit entgegengesetzten Seite, denn der Jude und alle, die ihm folgen, wollen sich die Erde untertan machen, sie beherrschen, sie ausnutzen, ausbeuten und versklaven”.
          Genau, deshalb sagte auch Jesus Christus zu ihnen (den Schriftgelehrten) : “IHR BETET ZU DEM FALSCHEN GOTT” – Denn Gott ist der Schöpefer von ALLEM, auch von uns, wir sollen IHN und seine Schöpfung ehren und lieben! Und nicht seine Schöpfung ausbeuten und uns Geschöpfe gegenseitig versklaven. Die, die das vorgeben und tun, sind Abtrünige des Schöpfers, sie sind Satan zugewandt.

      2. 74.1.2

        hardy

        jetzt höre ich mir gerade den vortrag an “christentum oder islam? logische argumente für die wahrheit” es ist in dem zusammenhang mit dem ersten video.also,ich würde mal annehmen:
        wenn diesem mann jemand wie jesus die wahrheit erklären würde -wahrscheinlich würde er sie annehmen.,ohne jetzt näher darauf eingehen zu wollen.in wahrheit ist nämlich die wahrheit absolut logisch und stimmig.
        tatsächlich könnten von dem mann noch einige sog. christen was lernen über das christentum,was allerdings ein armutszeugnis ist für dieses gefälschte scheinchristentum.

        Reply
  84. 73

    Birgit

    Toller Artikel, wie alle auf diesem Blog.

    Darf man eigentlich aus Euren Artikeln zitieren (selbstverständlich unter Nennung der Quelle)?

    Reply
    1. 73.1

      Maria Lourdes

      Zitat Lupo Cattivo: sämtliche lupo-cattivo-Informationen/Hintergründe/Artikel dürfen (unter Hinweis auf die Quelle) ohne Rückfrage weiterverbreitet werden, denn die Weiterverbreitung von Information ist derzeit das schärfste Schwert zur Verhinderung weiterer Pläne der Pathokratie. Es geht nicht um: WER HAT’S ERFUNDEN ? das Rad, sondern dass es von möglichst vielen benutzt wird!

      Gruss und Danke

      Maria Lourdes

      Reply
  85. 72

    Frank

    Da ich aus dem DDR-Sozialismus komme, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Eine globale Superkrise und dritter Weltkrieg und dann Kopfüber hinein zum Sozialismus? Wird dann Abe Foxman die Rolle von Honecker übernehmen?

    Ich schaue mir lieber die Georgia Guide Stones an und studiere dessen Innenschriften:

    http://gedankenfrei.wordpress.com/2008/02/24/georgia-guide/

    http://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

    Darin geht hervor das die Deutsche Weltsprache nicht mehr existieren wird. Man spricht von einer drastischen Reduzierung der Weltbevölkerung um 2/3 der Menschheit. Einiges wurde bereits umgesetzt, anderes ist noch in Arbeit und noch anderes ist zum Scheitern verurteilt.

    Wir müssen aber auch wissen, das diese Leute genau wie wir aus Fleisch und Blut sind. Sie machen also auch Fehler und die Fehler werden immer größer. Sie bekämpfen die Natur, stören dessen Abläufe und wollen tatasächlich Gott, also die Natur beherschen. Wohin sowas führt, wenn ein Menschenaffe versucht Gott zu spielen kenne ich noch vom Planet der Affen.

    Zum start ins Wochenende schaue ich nochmal kurz bei B’nai B’rith News rein, damit ich schonmal seelisch auf die New World Order mich mental einstellen kann 😉

    Reply
    1. 72.1

      Pater A. Isidor

      siehe auch
      http://www.bnaibrith.org/
      P.I.G.

      Reply
      1. 72.1.1

        Pater A. Isidor

        Bitte Bilder von Seite 1 bei bnaibrith.org ablaufen lassen
        und bitte rätseln, was die permanente und stringente Fingerstellung von Honeckers Keule IM Erika bedeutet?
        Einmal darfste raten!
        Wetten werden noch angenommen, daß dieses Geheimnis so schnell nicht gelöst werden wird?
        P.I.G.
        (Pater A. Isidor hätte es übrigens auch nicht erraten und nicht für möglich gehalten)

        Reply
        1. 72.1.1.1

          Maria Lourdes

          Einmal darfste raten!
          Wetten werden noch angenommen,

          Hier wird nicht geraten und Wetten werden auch nicht angenommen, sagt Maria Lourdes!

          Pater hör auf mit dieser Art von Kommentaren, bleib sachlich und lass Deine Geheimnisse hier in Kommentarform raus. Du verwirrst mit Deinem Gefasel hier die Leser! Merkst das nicht?

          Gruss Maria Lourdes

        2. Pater A. Isidor

          Liebste Maria (so hieß auch meine letzte Verlobte)

          es kann doch nicht sein, daß noch niemals jemand die IM Erika angesprochen hat und nachgefragt hat, was das denn für ein Zeichen sein soll, mit dem sie die Menschen traktiert bzw. zu verdummen versucht?

          Oder getrauen sich das die sauberen und gleichgeschalteten Medien-Knechte und Medien-Mägde nicht?

          Fragt sich Pater A. Isidor

        3. Maria Lourdes

          Ja was bedeutet dann das Zeichen, klär uns halt auf und rede nicht immer wirres Zeug! Also was bedeutet das Zeichen? Klare Ansagen würde ich mir wünschen, hast mit Deiner Verlobten auch immer Frage – Antwort gespielt?

          Gruss und schönes Wochenende wünsch ich Dir – ah nicht vergessen: heute Abend Wetten dass! Ist doch was für Dich, oder, fragt sich…

          Maria Lourdes?

        4. Grübler

          Das gibt ja dieses Schund video, wobei der arme Adolf völlig in den Dreck gezogen wird.

          Merkels Handzeichen entschlüsselt.

          Bei Merkel kann es ja so sein, aber bei Adolf hört der Spaß auf.

        5. Pater A. Isidor

          Warum getraut es sich bitte bisher niemand, die genauen Nachforschungen anzustellen?
          Fragt sich Pater A. Isidor und versucht es mit der Auflösung des streng geheimen Illuminaten-Rätsels!

          http://tinyurl.com/brslflc
          http://i49.tinypic.com/j6stg3.png
          Auflösung:
          Der „Rothschild-Claim“ hat vor Jahren im Rahmen der Privatisierung dem französischen Staat die Firma “Renault” für einen alten „französischen Franken“ abgekauft.
          Anschließend hat die Firma “Renault” die Firma “Citroen” aufgekauft. http://i49.tinypic.com/j6stg3.png
          Anschließend hat die Firma “Renault” zusammen mit der Firma “Citroen” den Autobauer “Peugeot” aufgekauft.
          Anschließend hat die Firma “Renault” zusammen mit den Firmen “Citroen” und “Peugeot” die Firma “Nissan” aufgekauft.
          Und das ganze nennt sich „PSA“
          Klartext: „PSA ist uns“
          P.I.G.
          http://tinyurl.com/brslflc
          http://i49.tinypic.com/j6stg3.png

        6. Montefiore

          Pater als women-nizer! I – G-tt!! Pfui du garstiger Himmelsfähnrich!
          Die letzte Verlobte hieß Maria – wie alt war sie?
          Oder hieß “sie” Heinrich-Maria?
          Was sagt da der Bischof von Paderborn.
          Sollen wir raten wie die Vorletzte und Vorvorletzte geheißen haben?
          Fragt sich K mit Schaudern.

        7. Pater A. Isidor

          Was noch?

          http://i50.tinypic.com/dcpgsl.jpg

          “iss uns”?

          P.I.G.

        8. 72.1.1.2

          Frank

          Meinst Merkel ihr Praktikus Handzeichen? Das selbe Handzeichen hat auch MV’s Ministerpräsident Selering bei einer staatenlos.info Bürgerprotestkundgebung gemacht. Soll angeblich auch noch ich ergebe mich heißen. Im Grunde sind fast alle Politiker auf höherer Ebene in die Verschwörung mit den Illuminati eingebunden.

          Ich habe letztens “Cube Zero” angeschaut. Dieser Hollywoodfilm glänzt im Grunde nur so von kabbalistischen Rätseln, Illuminati NWO Total Controll und dann der getarnte Rabbi der dort das Commando zum Morden gegen die verfluchten Gojims inne. Früher habe ich die meisten Horrosfilme aus Hollywood nie verstanden. Völlig Geisteskrank, heute ist das für mich ein einziges Versteckspiel, wo die Juden das Drehbuch führen. Einmal erkannt und die siehst diesen Hollywood Klamauk mit ganz anderen Augen. Die Filme sind sogar richtig spannend, man muss nur nach dem Gegenteil suchen, damit dreht man Film wieder richtig herum und kann hinzu das Wunschdenken eines Juden analysieren.

        9. Welfing

          Du hast das ganz gut erkannt, sowohl mit Makel-Ferkels Handhaltung – der Knopf ihrer Jacke symbolisiert dabei das Allsehende Auge – als auch mit den Filmen.
          Durch die Filme reden sie.
          Manchmal ist es nur ein einziger Satz, aber für den lohnt es sich.
          Manchmal werden auch richtig schlechte Filme gedreht, letztklassige Machwerke wie dieser Film “Meggido” – oder heißt er “Armageddon” – der alles bishin zum 3.WK zeigt, den der auslösen wird, den die Welt zuvor als Heilsbringer verehrt.
          Nach meiner Meinung ist es Obama.
          Eine Berichtigung noch:
          Wie auch “Spaghetti” bereits mehrere sind, also OHNE das Deutsche Mehrzahl-S – die selten gebrauchte Einzahl hierzu heißt “Spaghetto” -, so ist im Hebräischen der Ungläubige der “Goij”, mehrere sind “Goijím” – Betonung hinten, ebenfalls OHNE Mehrzahl-S.

          WELFING

  86. 71

    Wolf S. Schanze

    Schon Adolf Hitler erwähnte die „Neue Weltordnung“ und identifizierte die sich als Demokraten darstellenden Ochlokraten als ihre Diktatoren. In einer Rede vom 28 April 1939 sagte er mit Hinblick auf den Ersten Weltkrieg gegen Deutschland und seine Folgen:

    „Dieses Dokument von Versailles ist zum Glück einer späteren Menschheit schwarz auf weiß niedergelegt. Denn ohne das würde man es später einst nur als sagenhafte Ausgeburt einer wüsten, verdorbenen Phantasie halten.

    Nahezu 115 Millionen Menschen wurden nicht von den siegreichen Soldaten, sondern von wahnsinnigen Politikern in ihrem Selbstbestimmungsrecht vergewaltigt, willkürlich aus alten Gemeinschaften gelöst und zu neuen Gemeinschaften zusammengeschlossen ohne Rücksicht auf Blut, auf ihr Herkommen, auf die Vernunft und auf alle wirtschaftlichen Lebensbedingungen. Die Folgen waren entsetzlich. Denn was die Staatsmänner damals auch zu zerstören vermochten, eine Tatsache konnten sie nicht beseitigen: diese gigantische, in Mitteleuropa lebende Menschenmasse, die, auf beengtem Raum zusammengedrängt, überhaupt nur in höchster Intensität der Arbeit und damit der Ordnung sich das tägliche Brot sicherstellen kann.

    Was haben aber diese Staatsmänner der so genannten demokratischen Imperien von diesen Problemen gewußt? Eine Schar dümmster Ignoranten, die auf die Menschheit losgelassen wurde, die in Lebensräumen, in denen fast 140 Menschen auf dem Quadratkilometer ihr Auskommen finden müssen, eine sich in fast 2000 Jahren geschichtlicher Entwicklung gebildete Ordnung einfach zerrissen und in eine Unordnung verwandelten, ohne dabei aber die Probleme selbst lösen zu können oder auch nur lösen zu wollen, die dem Zusammenleben diese Menschen nun einmal gestellt sind und für die sie damals als Diktatoren der neuen Weltordnung die Verantwortung übernommen hatten.

    Allerdings, als diese neue Weltordnung sich in ihren Folgen später als eine katastrophale herausstellte, da waren die demokratischen Friedensdiktatoren amerikanischer und europäischer Herkunft so feige, daß keiner die Verantwortung für das Geschehene zu übernehmen wagte. Einer schob die Schuld auf den anderen und versuchte, sich damit selbst vor dem Urteil der Geschichte zu retten. Die von ihrem Hass und ihrer Unvernunft aber mißhandelten Menschen waren leider nicht in der Lage, sich dieser Rettung ihrer Verderber anschließen zu können.

    Die Stationen des Leides unseres eigenen Volkes aufzuzählen, ist unmöglich. Um seinen ganzen kolonialen Besitz beraubt, an allen Barmitteln ausgeplündert und damit verarmt, mit so genannten Reparationen erpreßt, stürzte unser Volk in die düsterste Zeit seines nationalen Unglücks. Und wohlgemerkt, das war nicht das nationalsozialistische Deutschland, sondern das demokratische Deutschland, das einen Augenblick schwach genug gewesen war, den Versprechungen demokratischer Staatsmänner zu trauen!“

    Quelle: Der Führer antwortet Roosevelt. Reichstagsrede vom 28. April 1939, Zentralverlag der NSDAP., F. Eher Nachf., München, S. 3f.

    Reply
    1. 71.1

      Fine

      Wurde A. Hitler nach dieser Rede an Roosevelt nicht entführt (ausgetauscht)? Im Reichstag gab (gibt) es unterirdische Gänge, die u. a. zu dem Gebäude, in dem später der Zentrale Empörungsrat residierte. Vorher natürlich die Gestalten der gleichen Mischpoke.

      Reply
      1. 71.1.1

        Welfing

        Der Führer ausgetauscht?!
        Na – Du kommst ja vielleicht auf Ideen!!!
        Wen hätten denn dann die ganzen Verbrecher in Deutschen Uniformen verraten?!
        Doch nicht eine Marionette der Alliierten, sondern den Führer!

        WELFING

        Reply
    2. 71.2

      Welfing

      Hier tritt einmal mehr die große Weitsicht des Führers hervor!
      Nur eines hat er in seiner Zeit wahrscheinlich noch nicht erkannt, nämlich daß das von den Feinden in Deutschland angerichtete Chaos nicht dazu bestimmt war, nur Deutschland zu schaden, sondern um Zug um Zug die ganze Welt im Chaos versinken zu lassen, um sie sich dadurch endgültig untertan zu machen, wie es heute unübersehbar ist.
      Aber – wie gesagt – er hat aus seiner Zeit heraus weiter voraus in die Zukunft gesehen, als die meisten in der heutigen Zeit überhaupt in der Lage sind!

      WELFING

      Reply
  87. 70

    Pater A. Isidor

    >Chef ist und bleibt – solange wir ein Zins-Geldsystem haben – die Hochfinanz mit Sitz in der City of London, die mit Hilfe der Großindustrie uns wie im Hamsterrad laufen läßt: schaffen, schaffen, schaffen, um fressen und konsumieren zu können und vor allem, um Steuern zu zahlen und die Staatsschulden abzutragen. Interessant in diesem Zusammenhang ist die Aussage von Roland Düringer im ORF-Fernsehen, sie sollten sich dies kurz anhören – Die geistige Revolution im Hamsterrad?<

    Reply
    1. 70.1

      Hans-Dieter

      …Die geistige Revolution im Hamsterrad…..
      kam zur Sprache…. die Bewußtseinänderung dauert zu lange…..Eben nicht, wenn mir dies innerlich bewußt ist, kommt sie sofort, augenblicklich!.
      …..wir laufen im Hamsterrad…… Stimmt, aber ich muß nicht darin laufen, ich kann meine Bedürfnisse reduzieren auf Notwendiges, dann brauche ich weniger Geld, weniger Konsum, weniger Fernsehen, Zeitungen, Radio…….
      …totalitäre Systeme werden kommen……Wir haben mit der Demokratie schon ein totalitäres System. Einige wenige kontrollieren und beherrschen alle anderen, in Politik, Parteien, Wirtschaft, Gesellschaft….. Eine vorgegebene Denkrichtung ist erwünscht, Zensur, Bücher und Zeitschriftenverbote,………..Löschung von Videos auf You tube durch Regierungsveranlassung……
      …..einen Plan B sollten wir haben, wird dort gesagt……Der ist schon da, in Fülle, aber der muß auch greifen !.
      Stellt sich die Frage. Was greift?. (oder hat es schon gegriffen und niemand weiß es als nur der, der es wissen soll?).

      Reply
      1. 70.1.1

        Welfing

        Das geht nur über die restlose Vernichtung des $y$t€m$ und all seiner Macher!

        WELFING

        Reply
  88. 69

    Hans-Dieter

    Vielen Dank für den sehr guten Artikel, den ich gleich wieder gespeichert habe, zum gelegentlichen Nachlesen und wieder auffrischen der wichtigsten Dinge im Weltgeschehen.
    Europa, ja die ganze Welt soll vereint werden.
    Inzwischen denke ich, das ist notwendig, bei all den Kriegen, der Gewalt, dem Terror, der Lüge und Ungerechtigkeit überall, einschließlich in uns selbst.
    Aber auf welche hier gezeigte Art und Weise !. Dies kann nur zu weiterer Unfreiheit und Ungerechtigkeit führen, zu Versklavung und Unterdrückung.
    Und trotzdem ist eine Einheit der Weltbevölkerung notwendig, wollen wir dem nicht enden wollenden Unfrieden in uns selbst und außerhalb von uns ein Ende bereiten.
    Globalisierung ja, aber aus Inlandisierung und Gerechtigkeit heraus, aus SAMMLUNG, im Unterschied zur jetzigen Zerstreuung im Politischen, Wirtschaftlichen, Gesellschaftlichen, Kulturellen und Religiösen.
    Dies wäre aber nur eine Veränderung im Äußeren,die, würde sie nur für sich bleiben, keine dauerhafte Veränderung bringen würde. Eine Gruppe würde nur von einer anderen Machtbesessenen ersetzt werden !.
    Die Veränderung muß GLEICHZEITIG IM INNEREN VON JEDEN EINZELNEN ERFOLGEN, also eine Sache, die zusammen läuft, innen und außen.
    Hauptverursacher von Kriegen war und ist der Nationalismus und die verschiedenen Religionen. Dies müßte, bei entsprechender Sammlung, allgemein gesprochen, dahingehend verändert werden, daß dieses Element der Trennung der Völker und Staaten, nicht mehr zu einem Kriegsgrund werden kann.
    Innerlich im Denken und Fühlen beginnend, äußerlich im Politischen und Gesellschaftlichen weiter geführt.
    Eine wahrhaft gigantische Aufgabe. Wer kann das neben seiner täglichen Arbeit bewältigen?. (gemeint ist die Umsetzung des Gesamtprojektes, nicht die Arbeit an einem selbst).

    Reply
    1. 69.1

      Montefiore

      Der Nationalismus wurde im Sinne von pervertiertem Machtstreben zum Zweck mißbraucht.
      Ebenso die Chimäre der “Einheit der Weltbevölkerung”.
      Die Gewalttätigen gebrauchen alles was möglich ist für ihre Absichten.
      Die Verschiedenartigkeit ist kein Grund hunderte von Mill. von Menschen abzuschlachten.
      Die Behauptung wird verwendet um eine Weltregierung zu installieren. die faschistische, menschenverachtende Weltregierung, die das vorläufige Ende einer gesunden Evolution bedeutet.
      Das Meer von Blut, das diese Teufelsanbeter dann hinterlassen werden, müsste nicht sein, wenn Angst und Feigheit (die Manipulationshebel) nicht so verbreitet wären.

      Reply
    2. 69.2

      Welfing

      Was Du hier andenkst, Hans-Dieter, rührt an den Kern des $y$t€m$.
      Das Wort ‘Nationalismus’ verführt in der Tat dazu, darin eine Ideologie zu sehen.
      Das ist er aber ganz und gar nicht!
      Das Wort kommt vom lateinischen ‘Natio – Geburt’ und weist in seiner Übertragung auf das ‘Volk – Nation’ auf den Urgrund, aus dem heraus ein Volk überhaupt existiert, denn der Merksatz hierzu lautet:
      “Ein Volk ist eine natürliche Einheit Gleichgearteter.”,
      und diese Gleichartung ist eben an die gleiche Abstammung aller gebunden, die durch die Geburt veranschaulicht wird.
      Das führt zu der Feststellung, daß ausnahmlos ALLE reinerbig Weißen weltweit ein und dem selben weißen Urvolk angehören, das mit keinem der übrigen Völker der Erde verwandt ist, denn die sind ausnahmslos dunkel in den verschiedensten Schattierungen.
      Hier gilt auch der Grundsatz der Reinerbigkeit in besonderem Maße, weil ein Mischling eben nicht mehr weiß ist!
      Unser Deutsches Volk ist der Kern dieses weißen Urvolkes.
      Auf Grund der Entwicklungsgeschichte unseres Volkes muß man sogar noch weiter gehen und sagen:
      “Alle reinerbig Weißen der Erde entstammen einem einzigen, weißen Urvolk.
      Dieses weiße Urvolk ist das Deutsche Volk.
      Das Deutsche Volk besteht aus den Volkschaften der Kelten, der Balten und der Germannen, jede Volkschaft aus mehreren Stämmen.”
      Der allgemeinen Abstammung gemäß ist es also sehr viel besser, wie vom Selbstbewußtsein, vom Sippenbewußtsein, vom Heimatbewußtsein und vom Stammesbewußtsein auch vom keltischen, baltischen oder germannischen Volkschaftsbewußtsein und vor allem anstatt vom Nationalismus
      vom Deutschen Volksbewußtsein zu sprechen!
      Durch unterschiedliche Schicksalsschläge, die unser Urvolk im Laufe von Jahrtausenden heimgesucht haben, ist dieses inzwischen so stark zersplittert, daß in vielen dieser Splitter das Bewußtsein für die ursprüngliche Zusammengehörigkeit meist gänzlich verloren gegangen ist.
      Aber unterschwellig sind die wahren Gemeinsamkeiten nach wie vor vorhanden!
      So konnte es geschehen, daß mitten im 2.WK in Deutschland Kongresse stattgefunden haben, auf dennen es darum ging, eine Grundlage für gemeinsames, gleichberechtigtes Miteinander nach dem Kriege zu schaffen.
      Wohlgemerkt – für ein Miteinander auf Augenhöhe!
      Das $y$t€m allerdings hat an soetwas keinerlei Interesse, weil solche Übereinkünfte außerhalb des $y$t€m$ keinen Spielraum für die übliche Geschäftemacherei lassen und vor allem nicht für die Zin$kn€cht$chaft.
      Es ist markant für das $y$t€m, daß man gezielt ALLES genau anders herum macht, als es für jedes Gemeinwesen und für jedes größere Miteinander zuträglich ist.
      So werden gezielt Völker aus einander gerissen, z.B. Korea, Vietnam, Deutschland, oder Volksteile unter Androhung von Krieg gezielt daran gehindert, eine Einheit zu bilden, z.B. Moldau (Moldawien) – Rumänien sowie Amselfeld (Kosovo) – Albanien, und andererseits werden ebenso gezielt Volksgruppen dazu gezwungen, in einem einzigen Staatswesen zusammen zu leben, die mit einander überhaupt nichts zu tun haben WOLLEN, wie es in Bosnien-Herzegowina augenfällig ist.
      DIESER WAHNSINN HAT METHODE !
      Wer also die Grundlagen für diese ganzen Ungeheuerlichkeiten beseitigen will, die wir erleben müssen, DER MUSS DAS $Y$T€M BESEITIGEN !
      Alles andere ist allenfalls ein Kratzen an der Oberfläche!
      Dabei gilt es, sich von den Denkschemata des $y$t€m$ vollkommen zu lösen, denn solange man sich in den geistigen Schienen des $y$t€m$ bewegt, kann alles, was dann folgt, auch nur wieder $y$t€mgetreu sein!
      Damit bewegt man sich dann auf der gleichen Ebene wie all die vielen “$y$t€mkritiker”, die in ihrer oft erschreckenden Einfältigkeit in Wirklichkeit nichts anderes sind als $Y$TEMBEWAHRER, denn sie haben einen entscheidenden Grundsatz noch überhaupt nicht erfaßt, der gewissermaßen eine Lebensader des $y$t€m$ charakterisiert, nämlich:
      “SCHAFFE EIN PROBLEM, UND BIETE DIE LÖSUNG AN !”
      Dabei kann die angebotene Lösung zwangsläufig immer nur Bestandteil des Problems selbst sein, denn sonst käme sie nicht vom $y$t€m, wie auch anders herum das $y$t€m nur und ausschließlich dazu in der lage ist, Probleme zu schaffen und dem entsprechend problematische “Lösungsvorschläge” hervor zu bringen, weil dies der eigentliche Existenzgrund für das $y$t€m überhaupt ist!
      Heute sind wir in der fast aussichtslosen Lage, überhaupt rein gar nichts an den bestehenden Verhältnissen zu ändern.
      Wir müssen uns – ob wir wollen oder nicht – darein fügen, daß die etablierten Oligarchen der “globalen Elite” die Welt dem von ihnen von langer Hand vorbereiteten Chaos des 3.WK zuführen, um auf diese Weise die Weltmacht der Drahtzieher, der Weisen von Zion, für alle Zeiten zu betonieren.
      Das Fatale für unsere überaus geschundene Heilige Mutter Erde und uns als ihre wohlmeinenden Symbionten ist, daß es einzig und allein nur dieser von den Weisen von Zion selbst angezettelte 3.WK und die ihm unmittelbar vorausgehende, ebenfalls von ihnen verursachte Volkserhebung ist, die uns in die Lage versetzt, dieses schwere Joch der $klav€r€i ab zu werfen und unsere Peiniger ein für alle Mal zu vernichten, denn nur in dieser kurzen Zeitspanne geben sie sich die einzige Blöße in dem ganzen, seit langer Zeit geplanten Drama.
      Erst, wenn dieser letzte, große Krieg der Menschheitsgeschichte ausgefochten und das $y$t€m mitsamt all seinen Drahtziehern und Erfüllungsgehilfen restlos vernichtet ist, erst dann wird es auf der Erde wieder möglich sein, ein naturgemäßes und damit auch ein wahrhaft menschenwürdiges Leben zu führen – auch mit anderen Völkern!

      WELFING

      Reply
  89. 68

    Diese Dinge muessen geschehen

    Rothschild ist auch nur Mittel zum Zweck. Die satanische NWO wird auf unterschiedlichen Ebenen ausgefuehrt, und die hoechste und wichtigste Stufe dabei ist die spirituelle, okkulte, die in direktem Kontakt mit Luzifer steht. Das war und ist nach wie vor der Vatikan. Alles dient der Vorbereitung des Antichristen, der seinen Sitz in Jerusalem nehmen wird, damit die Prophetie erfuellt wird. Obama war gerade dort, im Juni wird der neue Papst Verhandlungen ueber Jerusalem fuehren. Der neue Papst ist der erste Jesuit (!), der zum weissen Papst ernannt wurde, und wahrscheinlich auch der letzte Papst vor dem grossen Sturz des Katholizismus.

    http://www.theforbiddenknowledge.com/hardtruth/blackpope.htm

    Reply
    1. 68.1

      Welfing

      SCHWERER IRRTUM !
      Die Kirche ist genauso eine Erfindung des Judentums wie alle anderen Ideologien!
      Das Dreieck mit dem “Allsehenden Auge” – die Basis bilden Morgan und Rockefeller, die Spitze aber ist ROTHSCHILD !
      Die Verhältnisse sind also genau anders herum!

      WELFING

      Reply
      1. 68.1.1

        Montefiore

        Jeder von Euch hat sich im Netz extremer Betrachtungsweisen verfangen.
        Und zwischen Euch steht der Nanga Parbat, der “Schicksalsberg” der Deutschen.
        Also besteigt ihn, achtet dabei auf die Couloirs.

        Reply
        1. 68.1.1.1

          Welfing

          Extreme Betrachtungsweise?
          Was soll das sein?!
          Wäre entsprechend “mit der Kirche ums Dorf” NICHT extrem?!
          Scheiß Modewörter!
          Man muß den Dingen auf den Grund gehen, dann ist man niemals extrem – das heißt nämlich ‘äußerst’ -, sondern INNERST !

          WELFING

        2. Montefiore

          Ich finde es extrem Juden als Quelle aller Ideologien/Religionen zu halten.
          Soviel Geist haben die lange nicht und so alt sind sie nicht. Es sei denn Adam und vor allem Eva waren schon Juden.
          Den tiefen Grund habe ich noch nicht erreicht um das zu sagen. Bis Abraham bin ich vorgedrungen/getaucht.
          Aber wenn der Jude war kann Eva auch eine J. gewesen sein, denn echter Jude wird man ja nicht einfach so.. (Die Geschichte von Huhn und Ei)
          Sie haben die Thora und leben leise rostend, mittlerweise mit Blattrost verkrustet, mit dieser Religion, die sie nach ihrem Gusto auslegen.
          Das ist das Schicksal aller Religionen – sie rosten – der Sauerstoff des Lebens setzt ihnen zu.
          Und Entrostungsmaßnahmen werden nicht erwogen.
          Darum kommt dann mal eine Reformation und das Spiel beginnt von Neuem.

          Die Sache mit Luzifer und Vatikan und Antichrist, weißer Papst, Jesuit usw. ist ebenso kurz wie unklar.
          Damit kannst nix anfangen.

          Das fUEhrt direkt in die heiße Luft.

        3. Welfing

          Nein, Montefiori! Das ist eine äußerst schwere Fehleinschätzung!
          Der schlimmste Fehler, den Du dabei begehst, ist, den Feind zu unterschätzen!
          Man muß nicht unbedingt in die “jüdische Geschichte” vordringen, denn die haben sie sich selbst zusammengelogen und, um sie dennoch zu etwas Wesentlichem zu machen, als “Heilsgeschichte” in ihre Religion aufgenommen.
          Tatsache ist, daß sich aus dieser Religion heraus das gesamte $y$t€m erklären läßt, daß in den Zügen errichtet wurde, in denen es den Juden mittels eben dieser ihrer eigenen Religion gelang, sich in das Gedankengut fremder Völker ein zu bringen und in der Folge auch Einfluß auf die Politik dieser Völker zu nehmen.
          Daraus ergibt sich auch, daß es sich hier NICHT um ALLE Religionen dreht, sondern um das Judentum selber sowie seine beiden Tochterreligionen Kirchentum und Islám.
          Diese Tochterreligionen wurden gegründet, um unterschwellig die Juden bei allen befallenen Völkern als die ein zu führen, als die sie sich selbst bezeichnen, nämlich als ‘Erwählte – Jehudím’, daher der Begriff ‘Juden’.
          Das Ganze läuft nach einem berühmtesten Sätze der Torá:
          “Gehet hin, und machet euch die Erde untertan!”

          WELFING

  90. 66

    ein berliner

    besonders traurig macht mich,das sogar meine eltern (vater war im volkssturm und muttern musste aus ostpreussen flüchten)daran glaubten,was die alleierten nach dem sieg über den judenmord der deutschen verbreitet haben.

    “das mit den juden hätte hitler nicht machen dürfen” habe ich von vielen alten gehört.
    meine eltern litten+schämten sich deshalb ein leben lang .
    danke für die aufklärung und danke für die tolle seite !

    ein berliner

    Reply
    1. 66.1

      Maria Lourdes

      “ich bin ein Berliner” auch nicht mehr- als ein Propaganda-Spruch, leider! Schmälert aber nicht meine Achtung vor Deinem Kommentar und vor allem vor Deinem Vater, sagt Maria Lourdes und bedankt sich beim Berliner!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 66.1.1

        Welfing

        http://www.youtube.com/watch?v=lOr17X8Td8I
        Durch diese Rede und die Einführung US-eigenen Geldes wird klar, das Kennedy NICHT die Marionette der Weisen von Zion war, die er als US-Präsident hätte sein müssen!
        Das war das Todesurteil über ihn!

        WELFING

        Reply
    2. 66.2

      Markiko

      Ich bin mir nicht ganz sicher, aber meine Eltern haben ihren Mund ja auch nie aufgemacht und sie waren als junge Menschen dabei. Mein Vater stand mit 17 vor Hitler bevor er nach Russland geschickt wurde und meine Mutter war wohl (ich weiss es nicht ganz genau in der Kinderlandverschickung), das war bevor die beiden sich kennenlernten. Leider weiss man nix Genaues, ja und leider ist keiner mehr da den man fragen könnte. Beide schon längst nicht mehr auf dieser Welt (aber hoffentlich da wo sie sich nicht mehr so schinden müssen).

      An:
      Gerechtigkeitsapostel &
      Wolf S. Schanze

      Herzlichen Dank an Euch, das hat Qualität die ich an meine so ungläubige Familie weiterschicken kann.
      (Habe viele aufgeführte Bücher und Artikel im Archiv, aber das überfordert ja jeden). Diese Zusammenfassung könnte evtl. helfen meinen Schlafschafen in der Familie mal auf die Sprünge zu helfen!?! Na ja vielleicht.
      Herzlichen Dank nochmal!

      Reply
      1. 66.2.1

        Markiko

        Jetzt ist mir gerade eingefallen, wo wir schon mal beim Thema sind:
        Mein Vater ist April 1925 geboren, März 1980 verstorben, also knapp 55 Jahre alt. Nach der Beerdigung hab ich meine Mutter auf einen geplanten Urlaub mitgenommen. Dort, als sie etwas zur Ruhe kam erzählte sie mir folgendes: Mein Vater, sein Name war Werner, stand mit (nun gut ich weiss es nicht genau ob er 16 oder) 17 Jahre alt war in Berlin auf irgendeinem Platz in der Stadt. Parade, Hitler ist mit seiner Entourage im Anmarsch, die Jungs stehen Spalier, der Führer begrüsst jeden persönlich und fragt nach der Familie, Werner wurde vom Führer befragt “Na Junge, haste denn auch Geschwister?). “Ja Führer noch vier Brüder.” “Na dann machs mal gut Junge und komm heil wieder nach Haus”.
        Soweit war es wohl mehr oder weniger original abgelaufen. Viel später, als Hitler verteufelt wurde, mein Vater aus Russland nach endlosen Jahren zurück war, schwer verwundet, ein Auge verloren, seinen besten Freund verloren hatte und sicher noch vieles mehr was ich nicht weiss und wohl auch nie mehr in Erfahrung bringen werde, erzählte mir meine Mutter eben kurz nach seiner Beerdigung, dass er viel später danach, also nach der Begegnung mit Hitler gesagt hatte: “Ja, aber warum hat mir das denn keiner gesagt, ich hätte ihn doch abknallen können, ich hatte doch eine Waffe im Halfter, er stand doch direkt vor mir.”

        Nur eine Episode, eigentlich die einzige die ich kenne von meinem Vater. Frage an mich: Was soll ich nach den neuesten Erkenntnissen und dem neuesten Wissen davon halten? Ich denke mal, gut dass er damals nicht so gedacht hat wie nach dem Krieg gedacht wurde, sonst hätte er garantiert das Falsche getan.

        Ich bin ja dann später geboren und musste als kleines Mädel seine Traumata aushalten, aber er war schon ein armer Kerl, den Rest seines Lebens Alkoholiker, die Kinder geschlagen (wir sind 5, die anderen haben alles abgekriegt, ich weniger die Schläge, aber seine Weinkrämpfe und seelischen Erschütterungen. Ist schon schlimm als kleines Mädchen oder Jugendliche seine Ausraster mitzukriegen).

        Aber iich beschwere mich nicht, er war einfach ein armer Kerl und ist viel zu früh dann an Krebs verstorben. Ich bin heute schon älter als er damals war.

        Damit solls auch gut sein.

        Wünsche euch allen alles Gute, auf das wir unsere neue Heimat auf den Pinn kriegen!!!

        In diesem Sinne
        Markiko

        Reply
        1. 66.2.1.1

          Maria Lourdes

          Danke Markiko, für den Bericht von Deinem Vater und Deiner Familie. Mich würde noch interessieren, war es Lungenkrebs bei Deinem Vater?

          Liebe Grüsse

          Maria Lourdes

        2. Markiko

          Nein Maria,
          er hat zwar gaanz viel gequalmt, den ersten Tumor fand man hinterm Ohr, der wurde rausoperiert, danach halbseitig gelähmt. Danach Tumor hinter dem anderen Ohr und dann hiess es, operieren geht nicht mehr, weil wäre komplett gelähmt gewesen und es hätte nichts mehr gebracht. Mein Vater war ein grosser stattlicher Mann, hat sein Leben lang schwer malocht. Was ich lange nicht wusste: er musste mit seinen Eltern und Brüdern aus Pommern flüchten, von der Ostsee, der Ort hiess Palzwitz, mit Pferd und Wagen, Bauernhof verlasssen und immer gen Westen zu Fuss laufen bis nach NRW. Zum Schluss war er austherapiert, konnte nach Hause gehen, meiner Mutter hatte man eine Ampulle Morphium in die Hand gedrückt, sie musste dann sehen wie, wann und wieviel sie ihm gestattet zu verabreichen. Letztendlich war er nur noch ein klapperiges Gerippe und ist elendig verreckt, kurz vor seinem 55. Geburtstag. Ich hab ihn noch mal gesehen, als er im Sarg lag – er sah aus wie mindestens 100 Jahre alt. Jetzt muss ich fast schon wieder weinen, ein trauriges Leben. Am 29.3. ist er schon 33 Jahre nicht mehr unter uns.

          LG Markiko

        3. Maria Lourdes

          Danke Markiko, ich frage deswegen, weil viele an Lungenkrebs starben, Todesangst erzeugt langfristig Lungenkrebs, mein Großvater hatte Lungenkrebs er war beim Ost-Feldzug mit dabei und starb mit 56 Jahren!

          Bleib uns treu, sagt Maria Lourdes und wünscht Dir ein schönes Wochenende!

        4. Markiko

          Auf der Flucht hat sein jüngster Bruder Selbstmord begangen. Das hab ich erst vor 2 Jahren erfahren. Der Bruder, den ich nicht kannte, natürlich nicht, hiess Fritz. Ab dann wollte mein Vater immer Fritz genannt werden von Freunden und Bekannten. Erst vor kurzem habe ich also verstanden warum und woher immer dieser Fritz kam.

        5. 66.2.1.2

          Montefiore

          Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit diesem Thema: Folgen des Krieges für die Nachgenerationen.
          Die Traumata wurden weitergegeben, variieren und sind heute virulent.
          Das wußten und wissen unsere “Befreier” und haben uns zusätzlich mit der Keule vom Genozid, einer unsäglich aufgeblasenen Geschichte, so im Griff, daß es schon eines sehr starken aufrechten Ganges bedarf um das auszuhalten und widerständig zu sein.
          Trauma und falsche Schuld – das ist das Rezept der Umerziehung.
          Die Depressionen, die Süchte, das zwanghafte Nichtsehenwollen, Flucht vor der Wahrheit, Besuche von Dokuzentren und Mahnmalen.
          Viele bleiben in den Nebelschwaden der Lügen und im Konsumrausch um das zu ertragen – das Unbewußte zum Lebensprinzip gemacht.
          Das ist Menschen unwürdig und besonders Deutschen zutiefst unwürdig.
          Das ist eines der Verbrechen gegen die Menschlichkeit – der Totschlag der Menschenwürde.
          Das ist das Geschäft der Antimächte – Helfershelfer sind diese vielen, bleiben wir in diesem Krüppelstaat, Merkels und deren vielen schleim- und lügentropfendenden Brüderle/Schwesterle im Handeln und Geiste.
          Nur der Aufstand der Wahrheitssuchenden führt hier weiter, nicht der Aufstand der “Anständigen” mit seinen Lichterketten und Glaubensbekenntnissen.

        6. Markiko

          Hallo Montefiore,

          wahre Worte, die du da schreibst.

          Ich denke, ich habe mich dank meiner Söhne, von diesem Joch befreit. Die beiden wiesen mich vor ca. 4 oder 5 Jahren darauf hin, dass die ganze deutsche Geschichte gelogen ist (und nicht nur die). Sie gaben mir damals nur ein paar Anhaltspunkte, darauf machte ich mich auf die Suche und habe schon Vieles erkannt. Natürlich gestaltet sich die Aufarbeitung wie ein Puzzlespiel, wahrscheinlich müsste man tausende Bücher lesen um das gesamte Bild zu erfassen. Das braucht seine Zeit, denke ich bin auf einem guten Weg, auch Dank vieler vieler Kommentatoren auf verschiedenen Blogs,so wie du einer bist, mit so vielen Links und allem was dazu gehört.

          Dafür danke ich Maria und allen anderen – ich lass mir kein x für ein u mehr vormachen, muss aber noch viel lernen.

          LG Markiko

        7. 66.2.1.3

          Welfing

          Das ist sehr bewegend.

          WELFING

        8. 66.2.1.4

          mahnred

          @Markiko:
          meinen Dank und Gruß Dir und Maria und allen Lesern hier !

          Mein Vater 22Jg…
          kam 96 aus dem KKH, Nieren-Op, weil Vermutung auf Krebs…
          -KEIN Raucherkrebs! trotz seiner Zigarren-Qualmerei ! –
          Terapie am Ende (Gott-sei-Dank!) ,
          aber wund-gelegen und -gescheuert bis auf die blanken Knochen … endlich nach Hause.
          (er wollte weglaufen, weil er gemerkt hatte, daß ihm das Ganze dort in der Klinik nicht guttat, also hatte man ihn “zwangs-beruhigt” mit Medikamenten und auf Intensiv festgebunden.)

          Mehr als ein hilfloses “Wir haben Dich lieb…”
          und ein vorsichtiges “In-den-Arm-Nehmen” konnte ich ihm nicht mehr bieten.
          Da richtete er sich auf und sagte sehr leise :
          “Ja, ich weiß …
          Es ist ViIEL schlimmer als damals im Krieg, viel, viel schlimmer…”
          (und er hatte einen Bauchschuß , an dem er fast krepierte. Den Granatsplitter hatte er aufgehoben – ein Riesenteil …)
          Bald darauf ging er endgültig nach Hause.
          – Dort wird es ihm gutgehen, BESSER als hier ! –

          und wir Kinder haben ihm so wenig zugehört… so wenig “Heimat” geben können…

          Wir brauen ein sauberes Erkennen für ein Ziel-gerichtes “Vorwärts” !

          Auf daß wir erkennen und wissen, was wir wollen oder nicht !
          und es endlich auch treu UMSETZEN !
          *Glück-Auf !*

        9. Welfing

          Seid gewiß:
          Unser Endsieg ist nahe!

          WELFING

        10. Montefiore

          Das war ein militärischer Krieg.

          Der schlimmere Krieg ist der heutige Krieg.
          Er soll verrohen, rücksichtslos und egoistisch und materialistisch machen, Angst verbreiten, das Ich und die Seelenqualitäten zerstören – kurz: entmenschen/vertieren.
          Den Goj zum wahren Goj machen.

          Innere Stärke bilden, Schiller in sich aufnehmen und die Stirn bieten.
          Dann wird, aber nur dann, der “Endsieg” kommen.
          Ober er nahe ist oder fern liegt an uns und besonders an den vernebelten Deutschen.
          Ich wünsche klare Sicht.
          Auf den Führer in uns.

          Zum Wohle Welfling (oder Wölfling?)!

        11. Welfing

          WELFING – ohne L nach dem F, Montefiore!
          Der Name bedeutet ‘Zu den Welpen gehörig’ und bezieht sich natürlich auf die HUNDE und alle Hundeartigen.
          In der “Fratze” (Facebook) schreibe ich als ‘Welfing Gropp’, im streng gesicherten Neuschwabenland-Forum und in mehreren Blogs als ‘Welfing’ – immer mit der VRIL-Marke, die hier leider nicht aufgezeigt wird.
          Wir sind uns schon irgendwo im Netz begegnet, denn da hast Du mich schon einmal “Welfling oder Wölfling” genannt.

          WELFING

    3. 66.3

      Pater A. Isidor

      Siehe Text ganz oben:

      <>

      Und warum glaubt Ihr, daß GB/UK nach wie vor die EURONEN-Währung nicht eingeführt hat, sondern immer noch mit Britischen Pfunden dealen?

      Einmal darfste raten

      P.I.G.

      Reply
      1. 66.3.1

        Welfing

        Das UK wurde in die €U geholt, um diese auf Englisch un zu stellen und dadurch die “Siegermacht” Frankreich auf ihren Platz zu verweisen.
        Folgerichtig ist Französisch aus dem öffentlichen Leben der €U gänzlich verdrängt, sodaß sogar Franzosen vor den Kameras und Mikrophonen Englisch reden, was früher undenkbar gewesen wäre für die “Grande Nation”.
        Da dies inzwischen abgeschlossen ist, denkt man inzwischen ganz offen und laut über einen Austritt aus der €U nach.
        Und abermals zeigt sich die Aufteilung der kommenden, gleichgeschalteten Einheits-Welt (One World) in die drei Blocks ab, die George Orwell – eigentlich Eric Blair, Onkel von Tony – in “1984” beschrieben hat.
        Das hat der ja schließlich nicht erfunden, sondern der bereits vom Tode Gezeichnete – Tuberkulose – hatte Informanten!
        In diesem Falle handelt es sich um die Abgrenzung des UK gegenüber dem “Kontinent”.
        Nach Orwell/Blair gehören die gesamten Britischen Inseln zum U$-geführten Westblock.
        Durch den Krieg Churchills gegen das Deutsche Volk und Reich ist das gesamte Britische Reich buchstäblich zum Teufel gegangen – nicht, daß das ein Verlust für die Kolonialvölker gewesen wäre -, nur um uns zu besiegen und das nun auf die Inseln beschränkte Reich unter den U$-amerikanischen Pantoffel zu stellen.
        Das ist der wahre Grund für die große Eigenständigkeit, die sich das UK gegenüber der €U bewahrt hat, die aber von oben betrachtet zugleich eine gänzliche Abhängigkeit von den U$A beinhaltet und das Britische Reich damit noch abhängiger macht, als es das jemals zuvor in seiner Geschichte gewesen ist!
        Eigentlich können einem die Briten schon wieder leid tun, weil sie einem Bilde nachhängen und in dessen Rahmen denken, das SO schon längst nicht mehr existiert.
        Zu diesem Bilde gehört auch das Britsche Pfund Sterling.
        FAST könnten sie einem leid tun …!

        WELFING

        Reply
  91. 65

    nemo

    Es reicht leider nicht aus, einfach das Spiel nicht mehr mitzumachen!
    Die Strippenzieher müssen entmachtet werden, alle! Die Inzuchtdynastien müssen abtreten, überall!
    Das Zinssystem muss beendet werden!
    Wir brauchen Friedensverträge und eine Abschaffung der Todesstrafen!
    Keine Macht mehr dem Militär, Waffen- und Drogen und Sexindustrie!
    Wir brauchen eine wirklich freie Presse a la Wikileaks!
    Wir benötigen gesunde Nahrungsmittel und Wasser, dass giftfrei ist.
    Es muss ein Ende der Zwangsimpfungen geben.
    usw.

    Reply
    1. 65.1

      Hans-im-Glück

      Lieber Nemo,
      alles richtig – das können wir alles machen, wenn das alte System “gestorben” ist und wir endlich in ein Zeitalter der befreiten Menschheit eintreten werden – erste Ansätze gibt es mit OPPT, “alternativen” Lebensentwürfen verschiedenster Art, oder eben auch “nur” mit dem Ausstieg aus dem System und der Konzentration auf das eigene “Innenleben” – ohne die inneren Veränderungen wird es nie eine neue Gemeinschaft geben können.

      Und sollten es die niederen Kräfte erneut schaffen, den Eintritt der Menschheit in die wirkliche Freiheit per Atomkrieg zu verhindern (wie es wohl schon ein paarmal passiert ist), dann werden wir halt neu inkarnieren und alles von vorne beginnen – wir haben viel Zeit – die Zukunft gehört uns.
      Wobei das Wassermann-Zeitalter uns beste Voraussetzungen liefert, daß es diesmal “klappen” wird… 😉

      Reply
      1. 65.1.1

        Claudia

        HIER MEIN KOMMENTAR ZUM OPPT:

        “Der Trust beansprucht den Rechtsanspruch auf die Arbeit aller Menschen dieser Welt.
        Die Rolle des OPPT ist eine Schnittstelle zwischen den Völkern und Regierungen zu sein.“

        Max Igans Runder-Tisch Diskussion / OPPT1776 / 15.02.2013

        Tucci-Jarraf: „UCC ist das oberste Gesetz der Welt.“ ( Das stimmt einfach nicht; UCC ist ein Kodex für Handel und Zahlungsregeln. Sie möchte vielleicht, daß UCC eineWeltrechtsordnung wird, aber Menschen sind keine Handelsware und brauchen deswegen andere Formen für Regeln.)
        „Unsere Methode der ‘Gouvernance’ sieht wie folgt aus: Jemand fügt dir einen ‘Schaden’ zu. Du gibst ihm deine Bekanntmachung, daß du nur unter deinen Bedingungen mit ihm interagieren willst.
        Deine Bedingungen sind: wenn er gegen deine Regeln verstößt, wirst du ein kommerzielles Pfandrecht gegen seinen Besitz bewirken, und seine Verstöße in Rechnung stellen. Sollte er weiter gegen deine Regeln verstoßen, wirst du einen UCC Rechtsanspruch auf sein persönliches Vermögen
        registrieren. Nun gibt es nur zwei Parteien ohne Regierung oder Firma dazwischen, die mit ihren eigenen Problemen fertig werden müssen.“

        „Dein ‘Curtesy Notice’ bietet der anderen Partei die Möglichkeit mit Streit aufzuhören, bevor du das kommerzielle Pfandrecht auf sein Hab und Gut bewirkst… Er muß verstehen, daß er sein Haus oder Vermögen verlieren kann.“

        „ So werden wir mit Landbesitz umgehen, das wird es nicht geben. Stattdessen wird es lediglich eine Art ‘Mit-Treuhänder’ oder ‘Mit-Aufseher’ Position, wobei du einen Pfandbrief hinterlegst, um das Land in Harmonie mit der Erde zu benutzen, nach den natürlichen Erdgegebenheiten.“
        „Ein Manager aus dem Finanzreich der Rothschilds zeigte mir wie das System funktioniert. Es ist gut, daß Rothschild uns zeigt wie alles funktioniert.“ (9:05)

        „Du bekommst aus dem System nur was du hinein getan hast. Du hast kein Recht etwas von Wert aus dem System zu nehmen, wenn du nichts hinein tust.“
        ( Diese Darstellung ist eine Variante des Fabian-Sozialismus, der auch nach einer Rechtfertigung für dein Leben verlangt, wenn du nichts für das System produzierst.)

        KANN MAN NOCH DEUTLICHER DIE VERSKLAVUNG DER MENSCHEN BEKANNR GEBEN?

        http://siriusnetwork.files.wordpress.com/2013/03/oppt1776-info-mrz2013-1.pdf

        Reply
        1. 65.1.1.1

          Montefiore

          So soll der Mensch werden.
          So kehrt endlich Frieden ein.
          Keine Egoismen mehr – alles hat Zweck – alles fair – alles hat Wert und Gegenwert.
          Und natürlich Unwert, z.B. Trisomie, Behinderung.
          Auch dafür gibt es eine Lösung.
          Und jeder darf sich von 20:oo bis 21:30 amüsieren.

          Darum der andauernde Krieg gegen das Deutsche.
          Weil da das Gemüt und die Antennen für etwas vorhanden sind, was für Unruhe sorgt.
          Das sogenannte kriegerische Element was es auszumerzen gilt.
          Wenn das “tot” ist, werden wir in die Gemeinschaft der dann schon länger “toten” Völker aufgenommen (frei nach Nizer).

        2. 65.1.1.2

          Hans-im-Glück

          Danke – das gibt zu denken…

    2. 65.2

      Lichtsucherin

      @Nemo “wirklich freie Presse a la Wikileaks” – sowas kann hier einfach nicht stehen bleiben. Bitte informier dich!

      Reply
    3. 65.3

      Gerechtigkeitsapostel

      Eine besonders heimtückische Ausplünderung stellen zehntausende geheimgehaltene Verkäufe (und teures Zurückleasen für 20-100 Jahre) der von vielen Generationen Deutscher erarbeiteten und aufgebauten Infrastruktur an ausländische Investoren (am Ende der Strohfirmen-Verschachtelungen immer Zionisten) dar.
      *
      So wurden seit Ende der 1980er Jahre, also bereits 25 Jahre lang, Wasserversorgung, Stromnetze, Klärwerke, Abwassernetze, Müllverbrennungsanlagen, Schulgebäude, Krankenhauskettenr, Windkraftparks, Autobahnen und -meistereien, Schienennetze samt Bahnhöfen und Zügen, Flughäfen, Justizgebäude Polizeigebäude, Gefängnisse, Staatsforsten, Ländereien zur Lebensmittelerzeugung, Kläranlagen, Innenstädte in 1A-Lagen, Messehallen, Umspannwerke, Telefonnetze und vieles andere Volkseigentum geheim verkauft, ohne das Volk zu fragen, mit nicht selten mehr als 1000seitigen Verträgen in Englisch, die kaum einer der Landräte und Bürgermeister, der sie unterschrieb, verstanden hat, so dass teuerste Beraterfirmen für Millionenhonorare eingeschaltet wurden udn weiter ständig eingeschaltet werden müssen.
      *
      Eine höchst verwerfliche, äußerst lukrative Dienstleisterrolle spielen dabei in allen Stufen der Abwicklung global arbeitende Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Steuerberatungsgesellschaften, zionistische “Beratungs”-Institute, Sachverständige, Berater und Think Tanks von Bertelsmann (die im Vorfeld die Gesetze für die Ausplünderung passend geändert haben), Banken und Sparkassen, Landräte, Oberbürgermeister, Bürgermeister, höchste Beamte, Politiker und Lobbyisten (letztere 8 Spezies bekommen in den neu geschaffenen, undurchsichtigen Rechtsgebilden lukrative Verwaltungsrats- und Aufsichtsratsposten.
      *
      Lesen Sie die folgenden Bücher von Werner Rügemer, mit erschreckenden Einblicken in dieses mafiöse, korrupte Kartell, durch das unsere Infrastruktur planmäßig übereignet wird an anonyme Hintergrundmächte, unter Haftungsauschluss für die korrupte, so dass für uns und erst recht für unsere Kinder und Enkel Trinkwasser, Grundversorgung wie Heizung, Strom, Bildung, Telefon, Straßenbenutzung, Transport, Nahrung, Müllentsorgung usw. zum Luxus werden wird. (Einige der Bücher sind bereits unterdrückt und schwer zu bekommen (versuchen sie es über die Fernleihe der Büchereien):
      *
      Alle folgenden Bücher sind von Werner Rügemer, dem man nicht genug danken kann für seine hervorragenden Recherchen und die gut verständliche Darstellung der Zusammenhänge (doch seine Bücher werden in den zionistisch beherrschten Massenmedien totgeschwiegen):
      *
      “Heuschrecken im öffentlichen Raum”,
      “Cross Border Leasing – ein Lehrstück zur Enteignung der Städte”,
      “Die Berater, ihr Wirken in Staat und Gesellschaft”,
      “Der Bankier: ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Oppenheim,
      “Gruezi! Bei welchen Verbrechen dürfen wir behilflich sein? Die Schweiz als logistisches Zentrum der internationalen Wirtschaftskriminalität.”,
      “Privatisierung in Deutschland: eine Bilanz von der Treuhand zu Public Private Partnership”,
      “Rating-Agenturen: Einblicke in die Kapitalmacht der Gegenwart”,
      “Staatsgeheimnis Abwasser”

      Und folgende Bücher von Hans Jürgen Krysmanski. Er beschreibt ebenfalls, wohin das Eigentum und die Rechte an unserer Infrastruktur verschwinden, und wie der Verlust von langer Hand geplant und organisiert ist, praktisch vonstatten geht und verdammt raffiniert geheim und kaum durchschaubar gehalten wird:
      *
      “Hirten & Wölfe, wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen”
      “0,1 % – das Imperium der Milliardäre”

      Reply
      1. 65.3.1

        Gerechtigkeitsapostel

        Ergänzen möchte ich noch, dass am Ende der ausländischen “Investoren”-Firmenverschachtelungen oft die Carlyle-Gruppe steht, d.h. der weltgrößte US-Militär-, Rüstungs- und Industriekomplex, an dem die Bush-Familie, Cheney, Rumsfeld, Kissinger und weitere Zionisten beteiligt sind.

        Reply
        1. 65.3.1.1

          Maria Lourdes

          Mein Dank dem Gerechtigkeistsapostel, sagt Maria Lourdes!
          Die Carlyle Group ist eine US-Investmentgesellschaft 1987 gegründet.
          Mit Sitz in Washington DC, ist sie in vielen Geschäftsbereichen wie Luftfahrt, Verteidigung, Automobil und Transport, Energie, Telekommunikation und Medien präsent. Die Investitionen erfolgen in erster Linie in Asien Nordamerika, Europa und Südostasien. Die Gruppe hat 89,3 Milliarden $ Eigenkapital und beschäftigt mehr als 515 Investment Profis in 21 Ländern.
          Die verschiedenen Unternehmen in ihrem Portfolio beschäftigen wiederum mehr als 286.000 Mitarbeiter weltweit und Carlyle hat rund 1.100 Investoren in 31 Ländern weltweit.

          Zur Erinnerung, die Carlyle Group hat unter ihren aktiven Mitgliedern den ehemaligen britischen Premierminister John Major, James Baker, ehemaliger US-Außenminister, den ehemaligen CIA-Direktor und US-Präsidenten George Bush sr., den ehemaligen CIA-Direktor und US-Verteidigungsminister Frank Carlucci, Karl Otto Pöhl, ehemaliger Präsident der Deutschen Bundesbank, die Familie Bin-Laden- sowie diverse Staats-und Regierungschefs.

          Die Carlyle Group wird nicht öffentlich gehandelt und ist daher nicht verpflichtet, der SEC (Securities and Exchange Commission, US-Kommission zur Sicherstellung der Ordnungsmäßigkeit des Handels) die Namen der Partner, Aktionäre, noch derenZahl ihrer Aktien mitzuteilen.

        2. Fine

          Der auserwählte James Baker; seine Mama hieß Ethel….
          Er strich doch den Art. 23 (!) aus dem Grunzgeschwätz FÜR die BRD, im Juli 1990. Seitdem ist die BRiD Zappelbude aufgelöst, und die sog. Regierung in der Reichstagsglaskugel “regiert” illegal und nicht legimiert. Ok, durch die Wahlen werden sie von ihren hirnerweichten Hornochsen legitimiert, völlig wurscht, ob das Wahlgesetz gültig oder ungültig ist; Hauptsache, Deutsch-Michel ist gläubiger Beeinflußer seiner Wunschpolitik.

          Dazu lese man Art. 133 GG sowie §§ 705ff BGB, und stelle sich alsdann die Frage: “Wer ist dieser Bund?” Schlüsselbund? Ehebund? Blumenbund?
          Nein, es ist der Bund der Hl. Dreifaltigkeit der Alliierten (Besatzer)! Und wessen Interessen vertreten somit deren Treuhänder in Berlin? :mrgreen:
          Hat schon jemand gehört, welche Sprache hinter den geschlossenen Türen im Reichstag gesprochen wird? Shalömsche…. 😆

          http://de.wikipedia.org/wiki/James_Baker

        3. Welfing

          Alles richtig, Fine!
          Nur handelt es sich bei dem Bunde nicht um die Alliierten, sondern um die Freimaurer, den dienstbeflissenen Wurmfortsatz der Weisen von Zion!
          “Brüder, reicht die Hand zum Bunde!” – Kleine Freimaurerkantate von W.A.Mozart und Bundeshymne der Republik Österreich.

          WELFING

        4. 65.3.1.2

          Pater A. Isidor

          Pater A. Isidor möchte hier versuchen, doch einiges zu berichtigen oder richtig zu stellen?

          Und bitte vorher nachdenken!

          Derzeit werden durch die US-Heuschrecken Milliarden in den Irak investiert, nachdem das Land wegen des Baues von Atombomben verwüstet und das Regime entmachtet bzw. getötet wurde.

          Nach 1945 wurden durch die US-Heuschrecken Milliarden in das Deutsche Reich investiert (Marshall-Plan etc.), nachdem das Land wegen des Neubaues von Atombomben verwüstet und das Regime entmachtet bzw. getötet wurde.

          Diese Aufzählung genügt vorerst einmal.

          Und wer sind bitte die US-Heuschrecken?

          Bei den US-Heuschrecken handelt es sich um privat organisierte US-amerikanische Renten-Fonds, welche Jahr für Jahr riesige Renditen erwirtschaften müssen. Und alle Unternehmer 6,2 % und alle Arbeitnehmer 6,2 % bezahlen seit über 100 Jahren Monat für Monat Rentenversicherungsbeiträge in die privaten Rentenfonds ein. (siehe auch wikipedia)

          Bei 313 Millionen Einwohnern müssen ca. 20 % Rentner Monat für Monat bezahlt bzw. finanziert werden. Dies sind 60 Millionen Rentner?

          Im Laufe seines Arbeitslebens häuft ein US-Worker durchschnittlich ca. 500.000 US-Dollar bei den privaten Rentenversicherungs-Unternehmen bzw. Heuschrecken an, welche er sich beim Eintritt in die Rente verrenten lassen – oder sich wahlweise auch voll ausbezahlen lassen kann. (Im Gegensatz zur staatlichen BRDDR mit durchschnittlich 400.000 EURONEN Zwangseinzahlungen mit 9 Prozent AG und 9 Prozent AN ist das Kapital weg und für immer und ewig verloren)

          Was bedeutet dies nun alles im Klartext?

          Nach der Niederschlagung und Okkupation eines Feindeslandes müssen dann sofort anschliessend die Heuschrecken über das Land herfallen und Besitz ergreifen für einen Wiederaufbau. Vor allem die am Boden liegenden und fast wertlosen virtuellen Wertlospapierchen werden – wenn möglich – zu 100 % übernommen und in die Heuschreckenkassen integriert – zusammen mit den Immobilien.

          Die Alliierten haben so um das Jahr 1946 ein Gesetz erlassen, daß die Herausgabe von Namensaktien gesetzlich verboten ist, damit man nicht weiss, wem die einzelnen wertlosen virtuellen Wertlospapierchen zuzurechnen sind bzw. wem sie in Wahrheit und in Wirklichkeit gehören.

          Einer der Ersten, der gegen dieses Gesetz vermutlich vorsätzlich verstoßen hat, das war ein gewisser Herr Leo Kirch mit seinen privaten Sendeanstalten SATan1, PRO7-armiger Leuchter, KABbalE1 und den ersten Bezahlsender PREMIERE ff. (Es ist kein Geheimnis, was mit diesen Sendeanstalten passiert ist und wer diese heute in Besitz hat?)

          Nachdem davon auszugehen ist, daß 90 Prozent aller namhaften Unternehmen in Form von wertlosen virtuellen Wertlospapierchen im Besitz der US-Rentenfonds sich befinden, dann muss man sich dann auch gar nicht darüber wundern, wenn wir uns nicht erst seit fast 70 Jahren für die US-amerikanischen Rentner in den Werkstätten und an den Fließbändern krumm und buckelig abarbeiten und das lausige Regime in Berlin-Pankows Reichskristallpalast das Renteneintrittsalter in der BRDDR von 67 auf 69 Jahre anheben muss?

          Ausnahme: Nur beim VW-Gesetz in Wolfsburg beissen sich die Heuschrecken seit Jahren die Zähne aus. Hitlers Volkswagen-Gesetz besagt, daß niemand die absolute ;Mehrheit von über 50 % bekommen darf – und das Land Niedersachsen hat nach wie vor die Sperrminorität (wikipedia) für diese 50 %.

          Eigentlich sollten wir stolz darauf sein, für alle US-Rentner seit mindestens 70 Jahren malochen zu dürfen, denn auch die Südkoreaner, die Japaner, die Südvietnamesen, die Jugoslawen, die Afghanenen, die Iraker, die Libyer ff. und demnächst auch die Iraner dürfen für die US-Rentner Qualitätsarbeit und Zwangsarbeit leisten?

          Meint Pater A. Isidor

        5. Welfing

          Für €Uropa trifft das vielleicht zu, weil hier die Weißen leben, die das alles können.
          Aber dort – nein, die sind nicht in der Lage dazu, zusätzlich auch für U$-Amerikaner zu arbeiten!
          In diesen Ländern geht es vielmehr darum, Chaos zu verbreiten und durch irgendwelche Wahnsinnigen eine Schreckensherrschaft zu errichten, die von den U$A manipuliert wird!

          WELFING

      2. 65.3.3

        Gerechtigkeitsapostel

        Wenn man die obengenannten 8 Bücher von Werner Rügemer und 2 Bücher von Hans-Jürgen Krysmanski gelesen hat, kapiert man den schon angerichteten Schaden am deutschen Volkseigentum und an der Zukunft unserer Kinder und Enkel.
        Und man kapiert, mit welcher skrupellosen, kriminellen Energie und Macht (nämlich durch ständige planmäßige Täuschung durch das zionistische Medienmonopol und zionistische Verlage und Stiftungen, und durch Betrug, Meineid, Vertuschung, Amtsmißbrauch, Unterwanderung, juristischen Finessen und politischen Einflussnahmen, Bestechung, Medienmonopol, Unterdrückung und mediale Diffamierung kritischer Bürgerbewegungen und Bücher bis hin zu Zensur, Intransparenz Geheimhaltung, Anonymität der wahren “Investoren”, Subventionsbetrug, Steuerbetrug, Privatargeheimarmeen, Lobbyismus, Mord, alles auf heuchlerische, raffiniert versteckte Weise) die zionistischen Wünsche und Pläne für einen ISRAELISCHEN STAAT AUF DEUTSCHEM BODEN JURISTISCH VORBEREITET juristisch vorbereitet und umgesetzt werden, seit 30 Jahren zunehmend dreister:

        http://globalfire.tv/nj/13de/politik/eretz_deutschland.htm
        (erklärender Text)

        http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2012/12/22/medinat-weimar-fur-einen-judischen-staat-in-thuringen/
        (4-Minuten-Film)

        http://vho.org/D/DGG/
        (zu ähnlichen Themen weitere aufklärende Bücher, oder Buchausschnitte, zum kostenlosen Herunterladen)

        Reply
        1. 65.3.3.1

          Welfing

          Diese ganzen Manipulationen sind nur möglich auf Grund des römischen Rechtes!
          Das römische Recht ist nicht von unserer Art!
          Es wurde unseren Ahnen Zug um Zug übergestülpt, um – wie wir es heute erleben – unser Volksrecht auf den Kopf zu stellen und aus zu hebeln!
          Das römische Recht wird in unserem Volke mit Beginn des 3. WK außer Kraft gesetzt und durch das Deutsche Volksrecht ersetzt werden, daß sich in Sitte und Brauchtum unseres Volkes ausdrückt!
          Damit sind all diese Manipulationen, denen wir jetzt noch rd. 18 Monate ausgesetzt sind, mit einem Schlage HINFÄLLIG !

          WELFING

    4. 65.4

      nemo vult

      Wer verlangt hier nach Gerechtigkeit? Wer will Schuld zuweisen?

      Organisiert euch neu!

      Mein Vorschlag:

      http://arbeitskampagne.com

      Reply
  92. 64

    Irmie

    Die Neue Weltordnung – wird es viele “talmudische? (?) Stalin-Gulags geben? Wird es eine talmudische Weltordnung? Versklavung ist ja eine Sache aber talmudische Versklavung – ist noch mal eine Stufe niedriger, denn Leute die jeden Tag einen, oder mehrere Holocaust anders erfinden um die Welt damit zu beschuldigen und erniedrigen, denen kann man nicht trauen. So was ist nur noch ekelhaft.

    Ich empfinde es als beschämend unter Unmenschen zu dienen, dass sind Menschen, die die Menschheit nicht lieben, und niemals lieben werden. Menschen die Deutsche ganz und gar umbringen wollen,sollte es nicht erlaubt sein die Welt zu beherrschen. Ich hoffe, die Welt wird sehen, dass sie nir noch als Experiment zu dienen haben.

    Wenn schon, dann sollten die Menschen ihr eigenes Gesellschaftssystem aufbauen dürfen. Da darf auch eine Weltregierung her und eine Verfassung, aber wir sollten daran mitarbeiten.

    Wenn Homoehen wichtiger werden als hungernden Kinder und alleinstehende Mütter, dann kann man sich nur noch von der Welt zurückziehen. Das ist alles so verächtlich.

    Die herrschenden der Welt sind zugleich der absolute Abschaum der Welt, die schlimmsten Lügner und Mörder sind die die uns nicht frei leben lassen.

    Nur Menschen die lieben können sollten Entscheidungsträger sein. Menschen die ihre eigenen Kultur repräsentieren sollten Entscheidungsträger sein und keine ekelhafte Religion.

    So manches an der Religion sollte verboten werden. Das ist alles nur noch total ekelhaft und zum <@tz3n

    Reply
    1. 64.1

      Hans-im-Glück

      Liebe Irmie,
      bitte nicht alles sich zu Herzen nehmen – das Leben ist nur eines von vielen, und wir sind nur Gast in unserem jetzigen Körper – der ist auch das einzige, was “man” uns nehmen kann.

      Töten kann UNS niemand – wir kommen immer wieder – auch die vielen verhungerten, umgebrachten, todgequälten Menschen werden wieder auferstehen – ganz sicher, denn es waren nur deren Leiber, die gestorben wurden.
      Deine Seele und Deinen Geist kann Dir niemand nehmen, wenn Du es nicht willst – Du hast einen freien Willen und die Macht über Dein “Schicksal”.

      Das Böse gehört zu unserer polaren Welt, und es ist so böse, weil noch zuviele Menschen nicht sehen wollen – also “macht es Druck” von der anderen Seite – wir hier machen Aufklärung von unserer Seite – alles geht in die richtige Richtung – bleib zuversichtlich – alles ist gut so wie es ist.

      Reply
      1. 64.1.1

        Geschoepf

        es ist NICHT gut wie es ist! Es ist eine Schande, wie die Menscheit mit sich und andern Geschöpfen und der ganzen Schöpfung umgeht. Das wird sich in nicht all zu ferner Zukunft bitter rächen. Wer nicht auf Abstand geht von diesen schöpfungsfeindlichen Satanisten und Phsychopathen, die dies vorantreiben, wird mit diesen untergehen.

        Reply
        1. 64.1.1.1

          Hans-im-Glück

          … richtig, aber untergehen werden nur die, die diesen Psychopathen ihren Geist und ihre Seele verkaufen, und dazu kann niemand gezwungen werden – das muß man schon “freiwillig” tun.

      2. 64.1.2

        Welfing

        Richtig, Hans!
        Die WAHRE Heilige Dreieinigkeit besteht aus
        dem Geist, durch den wir das sind, was wir geistig sind, Kennfarbe weiß,
        der Seele als dem ewigen Behältnis des Geistes und ewigem Formgeber für unser Erscheinungsbild, Kennfarbe rot,
        und dem Leben, das dies alles überhaupt erst zur Entfaltung bringt, Kennfarbe schwarz.
        Diese Heilige Dreieinigkeit ist einer jeden Wesenheitheit in alle Ewigkeit zu eigen.
        Der Körper ist ein Viertes, das den jeweiligen Verhältnissen angepaßt ist, und die sind im Diesseits eben ziemlich grobstofflich.
        Der Tod ist lediglich das Verlassen des Diesseits und des hiermit verbundenen, grobstofflichen Körpers.
        KEINE Erinnerung geht je verloren, ALLES bleibt erhalten, selbst, wenn uns das hier oft genug anders vorkommt.
        Aber das ist nur ein Versagen unseres diesseitigen Gehirnes, also nur der Mechanik.
        In Wirklichkeit ist noch immer alles da.

        WELFING

        Reply
    2. 64.2

      Montefiore

      Liebe Irmi,

      alles Schlechte und Böse worüber Du Dich so sündhaft erregst ist nur dazu da, überwunden zu werden.
      Es ist sein einziger Zweck.
      Wir können eigentlich ganz beruhigt sein – einfach nur überwinden.
      Einfach?

      Reply
    3. 64.3

      Montefiore

      Homoehe!?
      Eine Ehe gibt es nur hetero.
      Alleine dieses Wort zu gebrauchen sollte man sich verbieten.
      Ein perverses Machwerk für das, was in ferner Zukunft in seiner durchaus heiligen Form überwunden wird, wenn die Geschlechtertrennung ihren Sinn verloren haben wird.
      Die Ehe ist eine irdische Form die Folgen der Geschlechtertrennung zu minimieren und sich für die künftige Überwindung vorzubereiten.
      Darum ist die Ehe etwas heiliges – der sog. Humanismus hat den Sinn dafür verloren, weil hat verlieren sollen.
      Es geht darum den Menschen jeden Halt zu nehmen.
      Und je mehr diese Herren das Perverse als etwas Normales uns andienen, desto klarer wird ihr teuflischer Bezug.
      Daß menschen darauf hereinfallen ist traurig, muß uns aber keine Angstmachen.
      .

      Reply
      1. 64.3.1

        Welfing

        RICHTIG !
        Das Eh ist das, was seit eh und jeh besteht, das aus der Sitte erwachsene und durch das Brauchtum gepflegte, die beide im Erbgut verankert sind.
        Der Ehwart oder Ewart war der germannische Priester, der jedoch nicht zu einer Priesterkaste gehörte wie die Druiden, weil bei uns das Wissen wie beiläufig im Volk verbreitet war, dafür allerdings auch nicht ganz so tief wie bei den Druiden.

        WELFING

        Reply
  93. 63

    Hans-im-Glück

    Hey, M.L., Klasse Artikel – hast Du bei “das Merkel” nachgelesen?
    NICHTS TUN als “Hausrezept”? 😉

    Für den Zusammenbruch des Systems ist das sicher das Richtige – klar.
    Die Frage ist zunehmend, was danach kommen soll, wenn wir nicht wollen, daß unser Land erstmal für einige Zeit im Chaos versinkt.

    Kannst Du das bitte auch so kurz und knackig mal darstellen? 😉

    Reply
    1. 63.1

      Maria Lourdes

      Lieber Hans im Glück, ich schätze Dich als hervorragenden Kommentator auf LupoCattivoBlog, aber bitte verlange nicht von mir eine Prognose! Nicht verkehrt verstehen bitte, ich weiß das wirklich nicht! Noch nicht, ich arbeite daran, versprochen!

      Liebe Grüsse

      Maria Lourdes

      Reply
      1. 63.1.1

        Hans-im-Glück

        … es war auch nicht unbedingt fordernd, sondern vor allem anerkennend gemeint! 😉

        Besten Dank für Deine unermüdliche Arbeit – ich bewundere Deine Ausdauer – und bitte verzeih wenn ich nicht immer die “richtigen” Kommentare abgebe – nicht alles was Du schreibst, kann ich auch unterschreiben – aber das ist mir lieber als ein kompletter “Friede-Freude-Eierkuchen”-Einheitsbrei.

        “Im Streit wird die Wahrheit/Weisheit geboren” – lautet ein schönes russisches Sprichwort.
        Vielen Dank und alles Gute!

        Reply
    2. 63.2

      Solveigh Calderin

      Vielleicht gibt dieser Artikel eine mögliche Prognose.
      Interessant ist diese Sichtweise der Analyse und Aussicht im Zusammenhang mit der von Maria Lourdes in diesem Artikel auf jeden Fall.

      http://hesikamiscellaneous.wordpress.com/2013/03/09/die-epoche-neuer-imperien-beginnt-1-teil/

      Reply
    3. 63.3

      Welfing

      Das Makel-Ferkel, das Ferkel mit dem Makel hat ausgedient, denn im Herbst kommt Peer mit den flotten Sprüchen – schon deshalb, weil niemand diese Visage und diese blöde Stimme des Makel-Ferkels mehr ertragen kann!
      Der fortschreitende Zusammenbruch ist von den Weisen von Zion GESTEUERT!
      Es handelt sich NICHT um den Zusammenbruch des $y$t€m$, sondern um eine Umgestaltung, bei der klarer Weise der alte Putz abplatzt, denn das Ergebnis soll sein eine neue Fassade, NICHT aber ein neuer Kern!
      Das nächste Ziel der Weisen von Zion ist das Abschöpfen sämtlicher, noch verfügbarer Werte.
      Das wird zur Zeit in Kypros/Zypern überdeutlich!
      Wann das hier bei uns ankommt, ist lediglich eine Frage der Zeit!
      Das ist auch vollkommen schlüssig, denn wenn man ohnehin vorhat, die Welt, wie wir sie kennen, im Chaos versinken und rd. 6,5 – 7 Milliarden Menschen über die Klinge springen zu lassen, ist es ganz klar, daß man die ohnehin zum Tode Verurteilten zuvor noch sämtlicher Werte entkleidet, die sie ohnehin nicht mitnehmen können!
      Daß es im Zuge der allgemeinen Verarmung kurz vor dem 3.WK zu Bürgerkriegen kommt, denen diese ganzen Volksschädlinge in allen Völkern zum Opfer fallen, läßt die Weisen von Zion gänzlich kalt, denn diese ganze Blase, die meint, selbst dazu gehören zu dürfen, ist den WvZ von dem Augenblick an lästig, in dem sie die nicht mehr brauchen!
      Wenn man weiß, daß überall in der Welt die SELBEN Kräfte am Werke sind, kann einen das reibungslose Ineinandergeifen der unterschiedlichen Maßnahmen in den mächtigen Staaten der Welt und ihren Sateliten nicht wirklich verwundern!
      Es läuft so, wie es George Orwell – eigentlich Eric Blair, Onkel von Tony – in “1984” angekündigt hat.
      Der hat das schließlich nicht erfunden, sondern der Todkranke hatte Informanten!
      Ich habe das weiter oben schon beschrieben.
      Es handelt sich um die gleichgeschaltete Einheits-Welt (One World), die in drei Blöcke gegliedert ist:
      1. den U$-geführten Westblock mit beiden Amerika, Australien, Neuseeland den Britischen Inseln sowie den Nordmeerinseln dazwischen,
      2. den russisch geführten Mittelblock vom Atlantik bis zum Pazifik mit dem gesamten westlichen Osten einschließlich Arabien, Iran und Afghanistan,
      3. den chinesisch geführten Ostblock mit ganz Indien und Pakistan sowie ganz Südostasien.
      Afrika wird “Spielball der Götter”.
      Auf Grund der Tatsache, daß Rußland und China am 28.11.2011 für den Iran eine Garantie erklärt haben,
      zeichnen sich 1. die Blöcke so klar ab, wie sie Orwell/Blair beschrieben hat,
      sind 2. die Kriegsfronten klar bestätigt, wie es Alois Irlmaier gesehen hat,
      und ist 3. unser aller Schicksal vorgezeichnet, wie es die Weisen von Zion geplant haben, nämlich Ermordung ALLER Menschen mit Ausnahme der 500’000’000, die von den Weisen von Zion ausersehen sind, ihnen und ihren rd. 200 Mischpoken in ewiger Sklaverei dienen zu dürfen, wie sie es selbst am 22.3.1980 (3-22) durch ihre Knechte in der Loge ‘Skull and Bones’ auf den Georgia-Guidestones haben öffentlich bekannt machen lassen.
      NICHT zu ihrem Plan gehören die Reichsdeutschen und die Deutsche Reichsraumwaffe!
      Das in ihrer vollkommenen Überheblichkeit und gänzlichen Maßlosigkeit von ihnen selbst verursachte Endzeit-Geschehen rottet nicht nur erheblich mehr Menschen aus, als sie selber es geplant haben, sondern fegt sie selbst gleich mit hinweg!
      “… die Wellen schlagen zu – die Welt hat Ruh’!”
      Es wird wohl noch hier und da einzelne Widerstandsnester geben, in denen sich einige $y$t€mknechte verschanzt haben, aber die werden sehr bald restlos ausgerottet sein.
      Was dann hier bei uns kommt, ist wahre VOLKSHERRSCHAFT, das geweissagte Tausendjährige Reich des Goldenen Zeitalters!
      Diese Weissagung stammt aus dem Buch der Sajaha und ist rd. 2500 Jahre alt.
      Der Führer hat niemals vom Kommenden Tausendjährigen Reiche gesprochen.
      Er hat lediglich gesagt: “Der Nationalsozialismus wird die kommenden tausend Jahre der Weltgeschichte bestimmen! Der ist nicht mehr weg zu denken!”
      ‘VOLKSGEFÄHRTSCHAFTLICHKEIT’ bedeutet dieses Wort ins Deutsche übersetzt!
      Hierbei handelt es sich NICHT um eine Ideologie, wie er selbst noch irrtümlich meinte, sondern um eine NATURBEZOGENE LEBENSGRUNDHALTUNG, die von KEINER Ideologie, die als solche ja immer OHNE Bezug zur Natur nur vom Hirn ersonnen wurde, JEMALS bezwungen werden kann!

      WELFING

      Reply
      1. 63.3.1

        Montefiore

        Ich hoffe nur, daß die Menschen , im Gegensatz zu heute , die innere Reife besitzen.
        Sonst hilft das auch nur temporär.
        Gewöhnlich reift der Geist langsamer und darum leben in mir Zweifel ob Deiner positiven Sichtweise.

        Reply
        1. 63.3.1.1

          Welfing

          Die kommende Zäsur wird eine unerbittliche sein!
          Aber es werden die Besten der Besten in allen Völkern sein, die überleben.
          Dadurch wird das kommende Wasserkrug-Zeitalter auch wirklich zum Goldenen Zeitalter gestaltet werden können.

          WELFING

      2. 63.3.2

        Friedland

        Mord und Totschlag als Selbstzweck
        oder
        Panik zwischen den Backen

        Erstens kommt es anders und zweitens wie man denkt.
        Diese Pseudo-Weissagung der Sajaha ist eine Fälschung
        und die gleiche Geschäftemacherei wie die mit dem Maya-Kalender.
        Wer mit solchen Angaben operiert, ist nicht ernst zu nehmen.

        Reply
        1. 63.3.2.1

          Welfing

          Die einzige Fälschung hier bist DU !
          Es werden immer Leute wie du auf die Menschheit losgelassen, wenn die Machenschaften des $y$t€m$ verklart werden!
          Nur sind diese inzwischen so weit fortgeschritten, daß dein bißchen Troll-Nebel tatsächlich nur noch einem einzigen Zweck dienen kann:
          dem Enttarnen des Trolls selber!
          Zu dumm, wenn der es dann noch nicht einmal merkt!

          WELFING

        2. Maria Lourdes

          Langsam reiten, Pferde kosten Geld! Der Friedland ist kein Troll! Du- so denke ich, auch nicht!

          Gruss Maria Lourdes

  94. 62

    Sam

    Na ja so eng würde ich das jetzt nicht sehen,Obama wird schon wissen was er tut, hat sich doch eh schon zum besseren gewandt, Gadaffi weg, Assad demnächt,Iran auf der Agenda, was will man mehr!

    Reply
    1. 62.1

      Maria Lourdes

      Sam! – Samuel – Du solltest beginnnen mit einer Entgiftungskur, zwei Wochen Wasser mit Salz empfiehlt Dir Maria Lourdes und zweimal täglich einen Einlauf mit englischen Tee! Dein Obama ist eine Marionette -a Puppet on a string- Du Troll! Du hast keine Chance hier, sagt Dir Maria Lourdes auch im Namen der verdeckten Mitarbeiter, die Lupo-Cattivo-Kommentatoren! Deine IP hat Dich verraten, schön dabei: ich weiß Du bist der Chef. Ich geb Dir sogar meine Email-Adresse und tausch mich gern mit Dir aus, ich warte nämlich jetzt zwei Jahre auf Dich, gib endlich Deine echte Mail-Adresse raus und verbirg Dich nicht hinter einer Mauer, Du bist enttarnt!

      Liebe Grüsse an Deine liebsten, sagt Maria Lourdes

      Reply
      1. 62.1.1

        Welfing

        GUT SO !

        WELFING

        Reply
      2. 62.1.2

        Fine

        “und zweimal täglich einen Einlauf mit englischen Tee!”

        Oh my God – wie vornehm… 😉 Mir fallen dazu noch ganz andere, weit effektivere Kreationen ein. 👿

        Reply
  95. 61

    Gegenpropaganda

    Ein hervorragender Artikel, ich habe jetz zwei Stunden gebraucht um mich durch alle linkverweise durch zuarbeiten, Maria ich küsse Dich, Du hast es geschafft, ich weiß jetzt ich bin auf dem richtigen Weg. Du bist das Beste was mir jemals begegnete. Ich hab meinem Vater diesen Artikel vorgelesen, jetzt hat er Tränen in den Augen und meint, es wird deutlicher die Wahrheit kommt ans Licht, unaufhaltbar!

    Danke Maria

    Reply
    1. 61.1

      Maria Lourdes

      Oha, Gegenpropaganda geküsst- und dabei fühl ich mich geehrt- wurde ich schon lange nicht mehr, man sollte auch mal mehr an sowas denken, danke für den Anstupser! Freut mich für den Herrn Vater, aber nicht ich bin es, ich lege nur die Fakten -sozusagen- auf den Tisch, es sind wir alle. Mit wir meine ich all die Blogger, die unermüdlich recherchieren, Fakten liefern, Beweise in den richtigen Zusammenhang stellen und natürlich die treuen Kommentatoren die letztendlich den letzten Baustein liefern. Die sind es bei denen Du Dich bedanken musst, genau wie ich!

      Gruss Maria Lourdes

      Reply
      1. 61.1.1

        jackcot

        Ihre Bescheidenheit, Maria, ehrt Sie.
        Aber ohne Sie und Lupo (in memoriam +) wäre die Zusammenschau nicht möglich.
        Und die zählt ungemein!

        Reply
      2. 61.1.2

        Von der Vogelweide

        Maria sind wir zum Dank verpflichtet.

        Gruss

        Reply
  96. 60

    Gerechtigkeitsapostel

    Von zahlreichen Wissenschaftlern, Diplom-Chemikern, Historikern, Forensikern, Politologen, Zeitzeugen und Insidern ist längst zweifelsfrei bewiesen:
    *
    Der HOLOCAUST IST EINE LÜGE, EINE JAHRHUNDERTLÜGE.
    *
    Halb Deutschland weiß das, und die ganze übrige Welt weiß es sowieso, durch die wissenschaftlichen Untersuchungen und Bücher von Germar Rudolf, Fred Leuchter, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Lüftl-Report, Arthur Butz, Ernst Zündel, David Irving, James Bacque, Helmut Schröcke, Udo Walendy, Claus Nordbruch und Tausenden anderen, deren Bücher im deutschsprachigen Raum zu Unrecht unterdrückt wurden und werden, jedoch im sonstigen Ausland bekannt sind.
    Die ausgemergelten nackten Toten aus Haut und Knochen, die Tag für Tag in den zionistischen Massenmedien als jüdische Opfer der Nazis ausgegeben werden, waren in Wirklichkeit deutsche Kriegsgefangene, die in amerikanischen, britischen und französischen Kriegsgefangenenlagern elend verhungern und verdursten und in Regen, Kälte, Schnee, Morast im Freien zusammengepfercht ohne die kleinsten Hygieneeinrichtungen verrecken mussten (auch in russischen, aber die Russen hatten selbst nichts zu essen, während die Westalliierten-Vorratslager gut gefüllt waren), auf ausdrückliche Anordnung derselben skrupellosen, zionistischen Drahtzieher im Hintergrund, die Deutschland den I. und II. Weltkrieg aufgezwungen hatten, um das deutsche Volk zu zerstören und Deutschland zu zersplittern und den Nachbarländern zuzuschlagen.
    Einer dieser Drahtzieher war z.B. Dwight D. Eisenhower. Dieser ließ auf den Rheinwiesenlagern nach dem Kriegsende in 1945 eine Million Deutsche, oft blutjunge deutsche Soldaten, verhungern. Er erließ darüber hinaus den Befehl, auf Nahrung bringende deutsche Anwohner zu schießen (siehe den Erlass der Koblenzer Kommandantur in 1945 an die Stadt Bad Kreuznach.
    Staatsarchive wurden nach 40-50 Jahren Geheimhaltung und Unter-Verschluss-Haltung untersucht, Tausende von Büchern wurden in den letzten 68 Jahren und besonders in den letzten 20 Jahren über die Erkenntnisse geschrieben, auch und vor allem ausländischer Wissenschaftlern, die jedoch im deutschsprachigen Raum strengstens unterdrückt wurden und werden incl. unzähliger zionistischer und prozionistischer staatsanwaltschaftlicher Verfolgungen, Mundtotmachung, Einreise-, Auftritts- und Redeverbot der Autoren, Diffamierung und existenzieller Ruinierung von Autoren, Übersetzern und Verlagen, Stecken in die Psychiatrie, Mord durch israelische, amerikanische und britische Geheimdienste, die auf deutschem Boden Immunität vor Strafverfolgung beanspruchen und bekommen, ja sogar vom deutschen Steuerzahler hoch bezahlt werden müssen..
    Immer mehr Deutsche durchschauen die bis heute andauernde Besatzung Deutschlands, das Denkverbot, das Sprechtabu, die gigantische geheim gehaltene Zensur und den Maulkorb-Erlass über dieses Thema: Die Wahrheit darf nicht ans Licht kommen, um den Schuldkult bis in alle Ewigkeit zu begründen und zu erhalten und das (als pflichtbewusst, naiv und von kindlichem Gemüt vom zionistischen Tavistock-Institut eingestufte) deutsche Volk als schuldig, böse und hässlich in aller Welt zu diskreditieren, es demütig und wiedergutmachungspflichtig zu halten und um aus Deutschland Milliarden über Milliarden DM und Euro an Wiedergutmachung seit 68 Jahren und auch in Zukunft und bis in alle Ewigkeit Jahr für Jahr zu erpressen.- leistungslose Milliardeneinnahmen aus Deutschland für Israel und für Zionisten in USA und in aller Welt, die vom deutschen Volk erarbeitet wurden und von hochverräterischen Politikern zum Schaden des deutschen Volkes an Verbrecher, Lügner und Betrüger widerstandslos abgeführt werden .
    95 % von TV, Rundfunk, Presse, Verlagswesen, Filmindustrie u.ä. sind im Eigentum von 5 zionistischen bzw. prozionistischen Familien und unter deren Kontrolle und planmäßigem Machtmissbrauch, um dreisteste Lügen und Täuschungen Tag für Tag in allen Medien und per Filmindustrie jedem Deutschen und der Welt ab Geburt einzutrichtern und um jeden Deutschen zum Was Schuldbewusstsein und zur Selbstzensur abzurichten und zu konditionieren bis in alle Ewigkeit.
    Alle Großbanken und Versicherungen sind ebenso zu fast 100 % in zionistischem Eigentum und unter zionistischer Kontrolle, genauso wie alle Nachrichtenagenturen und alle Ratingagenturen.
    Außerdem sind die Führungs- und Schlüsselstellen der deutschen Regierung, der von den Siegermächten lizenzierten Parteien CDU, SPD, CSU, FDP, Grüne, Buchzensurbehörden, Justiz, Staatsanwaltschaften, Kirchenobere, Geheimdienste, viele globale NGOs (Nichtregierungsorganisationen wie Human Rights Watch, Unesco, dienen als Tarnung und Unterschlupf für inszenierten Terror staatlicher ausländischer Geheimdienste.) und zu Unrecht steuerbefreite Stiftungen an den Schaltstellen zionistisch und prozionistisch besetzt.
    Weltbank, IWF, FED, BIZ, EU, NATO, UNO, WTO, WHO, Council on Foreign Relations, Trilaterale Kommission, Bilderberger, Geheimdienste, Think Tanks, sind von Gründung an planmäßig von Zionisten erdachte Organe unter Kontrolle anonymer zionistischer Hochgradfreimaurer, Hochgrad-Jesuiten, Großbankiers, Großindustrieller.
    Sie wurden gegründet zu dem Zwecke, um mit List, Täuschung und Heimtücke die autarke deutsche Versorgung und Wehrhaftigkeit zu zerstören, deutsche Unfreiheit und Abhängigkeiten zu schaffen durch Währungsbeherrschung, Staatsverschuldung, Zinswucher, planmäßig herbeigeführte Kinderarmut und Familienauflösung und zunehmende Bildungsarmut, Entindustrialisierung und Exportabhängigkeit, Privatisierung zum Zweck ausländischer Monopole in Deutschland, explosionsartige Massenzuwanderung, naturwidrige Monokulturen, Stillegung von Landwirtschaftsflächen, gezielt herbeigeführtes Bienensterben und gezielt herbeigeführte Krebskrankheiten und Seuchen durch Chemtrails (= Gemisch aus Aluminium, Barium, Strontium und Arsen. Dieses Gemisch wird in den letzten Monaten aus großer Höhe (noch über Flughöhe der Verkehrsflugzeuge) flächendeckend über Deutschland und auch bei uns versprüht. Es sieht aus wie Kondensstreifen, doch die Streifen lösen sich nicht auf sondern verbreitern sich weiträumig und lassen die Sonne nicht durch. Möglicherweise war das auch Grund, dass jüngst Flugzeugpiloten im Cockpit Ohnmachtsanfälle erlitten. Die Sprühaktionen erfolgen durch US-Militärs. Es herrscht Zensur darüber. Inoffizieller Vorwand ist die angebliche Klimaveränderung, die angeblich damit bekämpft werden soll. Folgen sind u.a. Herzrhythmusstörungen, Unfruchtbarkeit bei Männern, Krebs, Demenz ) , HAARP, Gladio (Geheimarmeen der Nato), Biowaffen und Gentechnik, Abschaffung des Wehrdienstes, Abschaffung der Wehrpflicht, Unterwanderung der Bundeswehr durch zionistische und prozionistische V-Leute, 80.000 amerikanische und 30.000 britische und ichweißnichtwieviele französische Besatzungssoldaten plus deren Geheimdienstleute bis heute auf deutschem Boden die vom deutschen Volk zwangsweise hochbezahlt werden müssen und zu Unrecht volle Immunität genießen auch bei Morden und Massakern die sie in Deutschland anrichten, ca. 100 amerikanische Atombomben bis heute auf deutschem Boden, planmäßig geförderte Vermischung der Deutschen mit anderen Rassen (während die Reinheit und Homogenität der jüdischen nach israelischen und jüdischen Gesetzen oberste Priorität hat), Genmanipulation, US-Saatgutmonopol, Strohmänner und Strohfirmen und anonyme Investoren, die sich Tausende von deutschen Grundversorgungseinrichtungen wie Wasserversorgung, Stromnetze, Telekommunikationsnetze, Stromerzeugungs-Turbinen, Kläranlagen, Hochtechnologie, Umspannwerke, Bahnhöfe, Krankenhausketten, Flughäfen, Autobahnmeistereien u.v.a.m. in Geheimverträgen aneignen.
    Das Ziel ist erneut die völlige Zerstörung der Souveränität, Zivilisation, Bildung und Kultur des deutschen Volkes und der deutschen Nation, die planmäßige Dezimierung des deutschen Volkes zur Minderheit im eigenen Land (durch gezielt herbeigeführte Unfruchtbarkeit, Luftverschmutzung durch Chemtrails, ELF-Wellen, Seuchen durch Zwangsimpfungen, MK-Ultra, HAARP, Mind Control, Genmanipulation u.v.a.m., siehe Buch Das Tavistock-Institut: Auftrag Manipulation) und Versklavung des restlichen deutschen und anderer Völker unter das Joch einer Weltdiktatur unter zionistischer Beherrschung.
    Gemäß dem jüdischen Talmud (das bis heute wie ein Gesetz gilt) sind Nichtjuden Untermenschen, Tieren gleich. Sie haben den Zionisten, die sich als Elite der Menschheit sehen (nach dem jüdischen Talmud ist 1 jüdisches Menschenleben mehr wert als die Gesamtheit aller anderen Leben auf der Erde) als Sklaven zu dienen.
    Wiedergutmachung für das deutsche Volk ist überfällig, für 68 Jahre Verunglimpfung, Erpressung, Betrug, Lügen, Täuschung, Diffamierung durch die zionistischen Medien und die zionistischen und prozionistischen Politiker, Banker, Journalisten und Intellektuellen, die uns die Berge von ausgemergelten, bis zum Skelett abgemagerten nackten Toten in den Massenmedien nahezu Tag für Tag seit 68 Jahren als KZ-Opfer der Nazis ausgegeben haben, während sie in Wirklichkeit deutsche Kriegsgefangene waren.
    Und zwar deutsche Kriegsgefangene, die in amerikanischen, britischen und französischen Gefangenenlagern nach Kriegsende zu Hunderttausenden (wie nachgewiesen) elend verhungern mussten, gewollt von bösartigen Oberdrahtziehern, obwohl die amerikanische, britischen Vorratslager an Lebensmitteln brechend voll waren und amerikanische, britische und französische Verantwortliche die noch ein Gewissen hatten, an ihre Vorgesetzten appellierten, dass man die deutschen Kriegsgefangenen doch nicht verhungern lassen könne und um Öffnung der vollen Lebensmittellager baten, lange Zeit vergeblich.
    Das gezielte Verhungernlassen und auf andere Weisen Verreckenlassen der deutschen Kriegsgefangenen zu Hunderttausenden durch die amerikanischen, britischen und französischen “Befreier” ist bewiesen. Und auch in russischen Kriegsgefangenenlagern verhungerten deutsche Gefangene, aber dort waren die Lebensmittellager leer und die Russen hungerten selbst.
    Denken Sie mal nach darüber, warum strengstens untersagt und verboten wurde und bis heute verboten ist, die Volkszugehörigkeit der Toten zu untersuchen. Und darüber, dass die Insassen in den KZs gut ernährt wurden (sogar musizierten, sangen, Theaterstücke spielten, übrigens auch krankenversorgt und -versichert und rentenversichert waren), da sie ja in den KZs als Arbeitskräfte eingesetzt waren und arbeiten sollten, bis ihre planmäßige Ausreise organisiert war in das Land, das sie wählten und das bereit war, sie aufzunehmen), wie nachgewiesen wurde durch Bilder und Schriftstücke. Nur unmittelbar vor und nach Kriegsende, als es in Deutschland nichts mehr gab und großer Hunger und Seuchen wie TBC, Fleckfieber und Typhus ausbrachen, waren auch KZ-Insassen vom Hunger- und Seuchentod betroffen, genauso wie das deutsche Volk.
    Lesen Sie dazu auch folgende Bücher:
    Erster und zweiter „Leuchter-Report“ von Ing. Fred Leuchter (unterdrückt)
    „Rudolf-Gutachten“ von Diplom-Chemiker Germar Rudolf (unterdrückt)
    „Geschichte der Verfemung Deutschlands, mind. 8 Bände, z.B. Band 5: Die Ausrottung der Juden“ von Dr. jur. et Dr. phil. et Dr. pol. Franz J. Scheidl (unterdrückt)
    „Ein Riesenverbrechen am deutschen Volke“ von Walter Lüftl (unterdrückt)
    “Der deutsche Aderlass” von Claus Nordbruch (unterdrückt)
    „Verbrechen an Deutschen“ von Alfred de Zayas
    „Die geplanten Seuchen: Aids, SARS und die militärische Genforschung“ von Wolfgang Eggert
    “Verschwiegene Schuld” vom Kanadier James Bacque
    “Wahrheit für Deutschland” von Udo Walendy (unterdrückt)
    „Erst Manhattan, dann Berlin: Messianisten-Netzwerke treiben zum Weltende“ von Wolfgang Eggert
    „Angriff der Falken: die verschwiegene Rolle von Mossad und CIA“ von Wolfgang Eggert
    “Der Jahrhundertkrieg 1939-1945″ nur von dem Autor Helmut Schröcke (unterdrückt)
    „Der geplante Tod“ von James Bacque
    “Das Medienmonopol” von M.A. Verick (als e-book immer auf neuestem Stand)
    „Sklaven ohne Ketten” von Karlheinz Krass (e-book, dto.)
    “Machtfaktor Zionismus” von Claus Nordbruch
    “Cross Border Leasing: Ein Lehrstück zur Enteignung der Städte” von Werner Rügemer
    “Hirten & Wölfe – wie Geld- und Machteliten sich die Welt aneignen” von Hans-Jürgen Krysmanski
    “Die Berater” von Werner Rügemer (behandelt die erneute, aktuelle gigantische Ausplünderung Deutschlands, mittels Strohmännern und Strohfirmen, im Auftrag von anonymen zionistischen Multimilliardären), (unterdrückt)
    “0,1 % – das Imperium der Milliardäre” von Hans-Jürgen Krysmanski
    “Satans Banker” von Andrew Carrington Hitchcock
    “Tavistock-Institut: Auftrag Manipulation” von John Coleman
    „Die 13 satanischen Blutlinien“ von Robin de Ruiter
    “Juden fragen” von Claus Nordbruch (unterdrückt)
    “Der Bankier: Ungebetener Nachruf auf Alfred Freiherr von Oppenheim” von Werner Rügemer (zensiert)
    “Heuschrecken im öffentlichen Raum: Private Public Partnership” von Werner Rügemer
    “Die Weltrepublik – Deutschland und die neue Weltordnung” von Claus Nordbruch
    „Rating-Agenturen“ von Werner Rügemer
    “Versklavte Gehirne” von Heiner Gehring
    ” Zaubergesang: Frequenzen zur Wetter- und Gedankenkontrolle” von Grazyna Fosar und Franz Bludorf
    “Die Schock-Strategie” von Naomi Klein
    „Privatisierung“ von Werner Rügemer“
    „Die unheimliche Macht des Fernsehens oder Fluch der Massenmedien? von Frank Hills
    „Der Widerstand im Dritten Reich“ von Heinz Roth (Richtigstellung der offiziellen Darstellung)
    „Wie der Weltkrieg 1914 gemacht wurde“ von Erich Ludendorff
    „Die entdeckten schwarzen Henker des deutschen Volkes und das blutige Komödienspiel um Bayern und Reich, um Hitler und Ludendorff „ (schwarze Henker = schwarze Kutten der Hochgradjesuiten, die in Zus.-Arbeit mit den Hochgradfreimaurern = Illuminaten = Zionisten den 1. Weltkrieg planmäßig herbeiführten, mit dem Ziel, Deutschland schon durch den 1. Weltkrieg zu teilen, nämlich Bayern und Preußen zu trennen)
    von K. v. Widdumhoff
    1925 erschienen
    bei Großdeutscher Verlag Weißenburg in Bayern
    92 Seiten
    (über Antiquariate, Fernleihe der Büchereien oder Flohmärkte zu finden)

    „Die Bank als Räuber oder Wie nehmen wir den Kunden aus: Alles, was Banken nie verraten, Berater verschweigen und nur echte Profis wissen. Das Buch für jeden, der ein Konto hat“ von HansGeorg Möntmann

    „Bonzen, Banken und Behörden: Kampf gegen Ausbeuter, Absahner und Niedermacher“ Audiobuch und CDs von Hans Georg Möntmann
    Lesen Sie die Bücher bald, denn sie sind in Gefahr, heimlich still und leise unterdrückt zu werden und verschwinden oft spurlos, wie bereits 35.000 Buchtitel über diese Themen in den letzen Jahren in Deutschland.
    Sie werden unterdrückt, weil sie aufklären über die Wahrheit und über die Identität bösartiger, skrupelloser, hinterlistiger macht- und geldgieriger Drahtzieher hinter den Kulissen (und ihrer Helfershelfer), die unbedingt anonym bleiben wollen:
    Spekulanten gegen Länder, Zinswucherer, Täuscher, Lügner, Zertreter des deutschen Volkes die in Wirklichkeit für die Drahtzieher arbeiten, Kriegstreiber und mafiöse Strohfirmen und Strohmänner in weißen Kragen, denen Gold, Geld und Macht alles ist.
    Wenn Sie ein Buch nicht bekommen, versuchen sie es über die Fernleihe der Büchereien, über Antiquariate und Flohmärkte oder das Ausland. Auch als pdf sind sie zu finden, wenn man gezielt sucht. Die Bücher sind weder rechtsextrem noch auf irgendeine andere Weise anstößig, sie enthalten einfach nur die gut recherchierte, sachliche Wahrheit, d.h. die wahren Hintergründe bedrohlicher Entwicklungen für das deutsche Volk, die früher und heutzutage wieder ganz deutlich von den zionistischen Medien dem deutschen Volk vernebelt werden, im Auftrag der bösartigen Drahtzieher.
    Es gibt nur eine Wahrheit, und die ist um mehrere Ecken, und unter mehreren Schichten Täuschung, und hinter Strohmännern und Strohfirmen, verdammt gut versteckt.
    Lesen Sie auch Originalbücher aus den 1910er- bis 1930er-Jahren, aus Antiquariaten, denn da war die Situation ganz ähnlich wie heute, und die gleichen Mächte hinter den Kulissen waren am Werk, die das deutsche Volk zerstören und möglichst auslöschen wollten und Deutschland zersplittern und den Nachbarstaaten zuschlagen wollten.
    Und suchen Sie nach den Hunderttausenden von Büchern von gewissenhaften, unabhängigen Historikern, Diplom-Chemikern, Insidern, Zeitzeugen, die heimlich still und leise unterdrückt und verboten wurden. Sie enthalten die Wahrheit, die nicht ans Licht kommen soll.
    Die Mentalität des deutschen Volkes und die Möglichkeiten seiner Beeinflussbarkeit wurden im Auftrag der Drahtzieher untersucht, z.B. vom Tavistock-Institut. Das deutsche Volk wurde u.a. als naiv, kindlich und obrigkeitshörig eingestuft.
    Die Schlussfolgerung der Drahtzieher: Je größer das Märchen, d.h. die Lüge, die man dem deutschen Volk vorsetzt, desto eher wird sie hierzulande geglaubt, wenn die Lüge nur in schönem Gewand eines Professors, Doktors, Wissenschaftlers, Beraters oder sonstigen Experten eines wohlklingenden Instituts (für Menschenrechte, Toleranz, Frieden, Demokratie, Freiheit, Völkerverständigung), oder eines hohen politischen Repräsentanten, in seriös erscheinenden Medien wie TV, Rundfunk, Presse, Verlagserzeugnissen, Nachrichten und Think-Tank-Podiums-Diskussionen mit gehoben erscheinendem Charakter daherkommt.
    So haben es die zu 95 % im Eigentum und unter Kontrolle von Zionisten befindlichen Medien planmäßig durchgeführt, das deutsche Volk mit größten Lügen über die wahren Entwicklungen zu täuschen, zu blindem Konsumdenken statt Bildung und Kultur, und zur Selbstzensur und zu Denkverboten abzurichten:
    Bis zur Erschöpfung-arbeitend-und-kaum-mehr-Zeit-zum-Nachdenken und zum-sich-Bilden (und ansonsten getäuscht, abgelenkt und zugemüllt mit Unwahrheiten, Scheinseriosität, Scheinwahrheiten, Schund, Unkultur, Verrohung, Geschmacklosigkeit, Bürokratie, Fußball, Autorennen, Computerspielen, Abnormalem, Frauenboxen, Pöbel, Homos, Lesben, Laster, Perversion, Porno, Brutalität, Niveaulosigkeit, Schwachsinn, Widerlichem, Zotigem, Gejaule, unnützem Pseudowissen, Shopping, Nebensächlichkeiten: aus jeder Mücke wird ein Elefant in den Nachrichten gemacht während wirklich Wichtiges totgeschwiegen oder planmäßige Täuschung betrieben wird). So soll das deutsche Volk schuften und jeden Müll konsumieren, dabei langsam zur Minderheit im eigenen Land werden, und ansonsten obrigkeitsgläubig, expertengläubig, nicht-mehr-selbst-denkend, immer ungebildeter, abhängiger, unsportlicher, kränker, wehrloser und ohnmächtiger werden, damit es die wahren Hintergründe und die Identität der Drahtzieher, und die tatsächlichen Hintergründe der politischen Vorgänge der letzten 120 Jahre, und die bösartigen Absichten der Drahtzieher hinter den Kulissen für die Zukunft des deutschen Volkes nicht durchschaut und nicht auf die Idee kommt, die Identität der anonymen Profiteure zu aufzudecken, die sich Tag für Tag Milliarden aneignen, nämlich die satanischen Illuminaten, Hochgradfreimaurer, Hochgradjesuiten, Zionisten, satanischen Sektenführer (meist in 1 Person), durch ihre Ausplünderung ganzer Völker und Aneignung der von vielen Generationen erarbeiteten Infrastruktur und Werte ganzer Länder, mittels Unterwanderung, Korruption und Lobbyismus.
    Es gibt Hunderttausende von alten und neuen Büchern, insbes. von nicht-deutschen Autoren (Wissenschaftlern und Historikern die 40-50 Jahre unter Geheimhaltung und Verschluss gehaltene Staatsdokumente ausgewertet hatten, Diplom-Chemikern, Zeitzeugen, Insidern, z.B. der amerik. Ingenieur Fred Leuchter, Diplom-Chemiker Germar Rudolf, Ernst Zündel, Dr. Franz Scheidl, Paul Rassinier, Robert Faurisson, Prof Helmut Schröcke, Udo Walendy, Ulrich Fleischhauer u.v.a.), die beweisen,
    1) dass der 1. und der 2. Weltkrieg nicht von Deutschland verursacht oder gewollt sondern gegen den Willen Hitlers und des Deutschen Volkes aufgezwungen wurde (das deutsche Volk sollte ausgelöscht und Deutschland zerstückelt werden),
    2) dass die nackten Toten aus Haut und Knochen, an die wir seit 68 Jahren tagtäglich in den Medien erinnert werden, gar keine jüdischen KZ-Opfer sondern nach Kriegsende vor allem in amerikanischen, britischen und französischen (auch in russischen, aber nur das wurde öffentlich bekannt) Gefangenenlagern planmäßig elend verhungerte deutsche Kriegsgefangene waren, weil einzelne, nämlich bösartige Zionisten in Machtstellungen, das Sterben möglichst aller deutschen Männer unbedingt herbeiführen wollten und planmäßig betrieben..
    3) dass der sog. Holocaust nie stattgefunden hat und die angeblichen 6 Mio. jüdischen KZ-Opfer der Nazis eine reine Erfindung sind, die auf zionistische Erpressung hin mit dem Offensichtlichkeitsparagraphen gesetzlich festgeschrieben wurde, obwohl nie forensisch bewiesen.
    Die Plätze, wo die Massengräber sind, sind bekannt. Es wurde verboten und bis heute strengstens überwacht, dass dort im Umkreis niemand gräbt, niemand die Massengräber untersucht. Die wahre Todesursache und die wahre Identität dieser Toten zu klären, wurde und wird mit allen Mitteln verhindert.
    Nur im deutschsprachigen Raum sind diese Bücher, von denen es Hunderttausende gab, seit 68 Jahren unterdrückt.

    Lest
    von Fleischhauer Ulrich
    Titel: Gerichts-Gutachten zum Berner Prozess
    Untertitel: Die echten Protokolle der Weisen von Zion
    2. Untertitel: Sachverständigengutachten,
    erstattet im Auftrage des Richteramtes V in Bern
    435 Seiten
    herausgegeben Januar 1935
    Das Buch handelt von der Echtheit der Protokolle der Weisen von Zion, die von dem Schweizer Gericht in Bern, also von unabhängiger Seite, zweifelsfrei bestätigt wurde.
    Das wurde schon in den 1920er-Jahren herausgefunden und seinerzeit in Büchern veröffentlicht wurde. Alle diese Bücher wurden nach dem 2. Weltkrieg durch zionistische und prozionistische Kräfte an den Schaltstellen verboten und unterdrückt. Von heutigen Schriftstellern wie Wolfgang Eggert und Robin de Ruiter und Claus Nordbruch wurde das Thema in ihren meist unterdrückten Büchern wieder aufgegriffen. Die Quintessenz ist:
    Jahwe = Satan
    Zionismus = Satanismus
    Christus ist keineswegs der Sohn des Hebräergottes Jahwe, wie die Kirche behauptet! Nein. Christus ist Gott – Jahwe ist der Teufel! So einfach! Jahwe stellt sich ja auch mit dem Satz: ‚Ich bin El Schaddai‘ vor – im Originaltext: ‚Ani ha El Schaddai‘, Genesis, erstes Buch Mose, 17.1. Wo Sie heute in der Bibel lesen, ‚der Allmächtige‘ oder ‚Gott‘, da steht im Originaltext ganz etwas anderes, nämlich El Schaddai, Jahwe oder Zebaoth. Das Wort ‚Gott‘ gibt es im hebräischen Alten Testament nicht. Höchstens ‚Adonai‘, das heißt ‚Herr‘. Im Grunde ist es einfach zu durchschauen, wenn man einmal darüber nachzudenken begonnen hat. Nicht ohne Grund ist ja die ‚Alttestamentarische Grausamkeit‘ sprichwörtlich – es ist eben das Buch des Teufels!“
    Hier viele Informationen:
    http://www.weltverschwoerung.de/glaube-religion/12137-gott-jahwe-satan-christus-gottes-wort.html
    NOCH EINIGE TALMUD-ZITATE AUS DEN GEHEIMGESETZEN DES JUDENTUMS, DIE FUER SICH SPRECHEN UND UNS NICHT ZUR LUEGE ERZOGENEN DEUTSCHEN LANDSLEUTEN EINE LEHRE UND WARNUNG SEIN SOLLTEN: Wenn zwei Juden einen Nichtjuden betrogen haben, müssen sie den Gewinn teilen (Choschen Ham 183,7) – Jeder Jude darf mit Lügen und Meineid einen Akkum (Ungläubiger = Nichtjude) ins Verderben stürzen (Babha Kama 113a) – Es ist dem Juden gestattet, den Irrtum eines Nichtjuden auszunützen und ihn zu betrügen (Talmud IV,1/113b) – Die Güter der Goyims sind der herrenlosen Wüste gleich und jeder der sich ihrer bemächtigt, hat sie erworben (Talmud IV/3/54b) – Nichtjüdisches Eigentum gehört dem Juden, der es als erster beansprucht (Babba Bathra 54b) – Jeder Jude wird zweitausendachthundert Diener haben (Jalqut Simeoni Blatt 56 und Bachai Blatt 168) – Der Messias wird den Juden die Herrschaft über die ganze Welt geben. Und ihr werdet alle Völker unterworfen haben. (Babylonischer Talmud Schahhschrift, Seite 120, Spalte 1) – Ihr habt mich, Jahwe, zum einzigen Herrscher der Welt gemacht. Daher werde ich euch (Juden) zum einzigen Herrscher der Welt machen. – Sogar die besten der Akkums müssen totgeschlagen werden. (Sofrim 13b) Die Geburtsrate der Nichtjuden muss massiv herabgedrückt werden (Zohar II, 4b). Nichtjuden wurden geschaffen, damit sie den Juden als Sklaven dienen (Midrasch Talpioth 225). Nur die Juden sind Menschen, die Nichtjuden sind keine Menschen, sondern Tiere (Kerithuth 6b, Seite 78, Jebhammoth 61a). erschaffen (Sanhedrin 37a). Fällt ein Goj (Nichtjude) in eine Grube, so decke man einen Stein darauf damit er sich nicht befreien kann (Aboda 26a).t geschlagen werden. (Sofrim 13b). Der Messias kommt nicht bevor nicht das niedrige und miserable Reich der Christenheit aufgehört hat (Sanhedrin 98a). Überall wohin Juden kommen, müssen sie sich zu Herrschern über ihre Herren machen (Sanhedrin 104a). Dem Juden, der einem Goy das Gefundene zurückgibt, dem verzeiht Gott niemals (Sanhedrin 76b). Das grosse Gesindel sind die Völker der Erde, sie sind finster und werden Nichtjuden genannt (Sohar III.125a). Israel wird alle Völker der Akkums und die Könige dieser Welt unter sich zertreten (Sohar I.238a). Wer einen Akkum erschlägt, ist bei Gott hoch angeschrieben. Er wird im Paradies zu der Ehrenabteilung gehören und sich hoher Gunst erfreuen (Sohar I. 38b).

    Reply
      1. 60.1.1

        Gerechtigkeitsapostel

        Vielen Dank, Grübler.

        Reply
        1. 60.1.1.1

          Grübler

          Bitte Gerechtigkeitsapostel

          Dein Kommentar hat es auch verdient, so übernommen zu werden.

          Hier noch eine Ergänzung:
          Die Judenstern-Lüge
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/03/23/die-judenstern-luge/

    1. 60.2

      Claudia

      Hier sind einige der in Deutschland auf den Index gesetzten Bücher zu finden:
      http://vho.org/D/DGG/

      Reply
    2. 60.3

      Welfing

      ENDLICH mal einer, der wirklich ALLE Zusammenhänge erkannt hat!
      Dank sei Dir für Deinen umfang- und inhaltsreichen Beitrag!

      WELFING

      Reply
    3. 60.5

      jupp

      Keiner deiner Historiker oder Chemiker behauptet das der sogenannte Holocaust (was immer man da auch darunter versteht) ein Lüge sei.

      Die besagten Personen legen lediglich einige Fragen offen und weisen auf bestimmte chemische, architektonische und organisatorische Tatsachen hin.

      Niemand zweifelt die Toten an.

      Reply
    4. 60.6

      Kroate

      Gut haben Sie das geschrieben Herr Gerechtigkeitsapostel,aber was mich als Deutschliebender interessiert ist,warum Sie alle nicht so ein schreiben kopieren und an diverse adressen schicken.Per Post nicht mail.Jede von Euch kent viele Leute,Die wiederrum viele andere und so wird wahrheit verbreiten.Sie koennen das alles anoniem mavhen und am ende bitten um weiter verbreitung.So werden viele schlafmuetzen und dumme auch zu sich kommen.Es solte ja kein problem sein 10 Euro fuer Briefmarken wen es um bestaend des Deutschen Volkes geht oder.Wenn Geld nicht vorhanden ist sagen Sie mir ich werde das finanzieren weil mir Das Deutsche Volk sehr Lieb ist.
      mfg Kroate

      Reply
      1. 60.6.1

        Friedland

        Immer diese dummen Probleme mit dem Schreibprogramm, kann groß und klein nicht auseinander halten.
        Bitte in der Zentrale ein neues bestellen und einen besseren Text!

        Reply
        1. 60.6.1.1

          Welfing

          Das einzig Dumme hier sind die Einlassungen eines aufgeflogenen Foren-Trolls!
          Also hebe dich hinweg, “Friedland”!

          WELFING

      2. 60.6.2

        Friedland

        Getroffene Hunde bellen
        oder
        Ein U-Boot kommt selten allein

        Lieber Welfling-Kroate,

        deine aggressiven Antworten auf meine Kommentare bestätigen die Richtigkeit meiner Annahme, besonders, da du deinem Namensvetter aus Kroatien gleich beigesprungen bist.
        Deine abgeschossenen Torpedos waren leider allesamt Rohrkrepierer.
        Du darfst mir gerne auch intelligenter Antworten, um auf dem gleichen Niveau zu bleiben, auch um hier nicht aus dem Rahmen zu fallen.

        Im übrigen,die Zieleinrichtung deiner Torpedos sollten neu justiert werden, die Bibel eignet sich hierfür besonder gut, über Ostern ist viel Zeit!

        Reply
        1. 60.6.2.1

          Welfing

          1. Ich bin WELFING.
          Der andere aber nennt sich selbst KROATE, weil er einer ist.
          Da ist also nichts mit “Namensvetter”!
          Wenn du nichts anderes vor zu weisen hast, als einem Tschusch – wie man in Österreich sagt -, der FÜR UNS Partei ergreift, Schreibfehler vor zu werfen, ist das mit deiner Argumentationskunst offensichtlich so schlecht bestellt, daß du deine eigenen Rohrkrepierer samt Fehljustierung nicht anderen in die Schuhe schieben solltest!
          2. Zu deiner Verteidigung des Erzverbrechers Pike paßt wunderbar, daß du ausgerechnet mir, der ich die näheren Zusammenhänge kenne, die Kirchenbibel empfiehlst!

          Offensichtlich hast du erkannt, daß ich das Zusammenspiel von herrschender Religion und herrschender Politik von den Anfängen her bis heute und bis zum Ende ses $y$t€m$ sehr genau erkannt habe und deshalb auch genau weiß, auf welchem Wege das alles wo genau hinführen soll.
          Deshalb tust du alles, um mich daran zu hindern, erläuternde Beiträge zu schreiben, in dem du mit typischem Stöhrfeuer für irgendwelche Querschläge sorgst, die zwar alle nicht viel Gehalt haben, die man aber auch nicht einfach übergehen kann, ohne daß du selbst auch nur ein einziges, wirklich sachliches Argument geliefert hast, was ja ganz offensichtlich ohnehin von vorneherein NICHT deine Absicht ist!
          Daran erkennt man den TROLL !

          WELFING

  97. 59

    Von der Vogelweide

    toller Artikel von Maria,dieser Blog ist einfach umwerfend gut.

    Reply
  98. 58

    Kuschi2000

    Dickes Lob, Maria! Für heute Flasche leer!

    Reply
  99. 57

    Waffenstudent

    HAMSSUM ODER SCHOLL-LATOUR, WER KANNT ADOLF HITLER BESSER?

    “Ich bin es nicht wert, von Adolf Hitler laut zu sprechen
    und sein Leben und Tun lädt auch nicht zu sentimentaler
    Regung ein. Er war ein Krieger, ein Krieger für die
    Menschheit und ein Verkünder des Evangeliums vom
    Recht für alle Völker. Er war eine reformatorische
    Gestalt von höchstem Rang, und sein historisches Schicksal
    war es, in einer Zeit beispielloser Roheit wirken zu müssen,
    der er schließlich zum Opfer fiel. So darf jeder Westeuropäer
    Adolf Hitler sehen, wir jedoch, seine Anhänger, verneigen
    unser Haupt vor seinem Tod”.

    (Worte des norwegischen Schriftstellers und Nobel-Preisträgers Knut
    Hamsum, erschienen in der norwegischen Zeitung “Aftenposten” vom
    7. Mai 1945.
    Knut Hamsum wurde nach dem Kriege in eine Anstalt eingeliefert;
    seine Rechte und seine Güter wurden beschlagnahmt und seine
    wunderbaren Bücher hat man aus dem öffentlichen Bewußtsein
    verschwinden lassen)

    Reply
    1. 57.1

      Marc

      Man staune, selbst Wikipedia schreibt (soweit ich das beurteilen kann) objektiv über das Unrecht an ihm:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Knut_Hamsun

      Danke, ich habe wieder etwas dazu gelernt!

      Reply
  100. 56

    Wolf S. Schanze

    Nürnberg war die Startrampe für das Konzept der Neuen Weltordnung – ein Zivilisationsbruch im Namen des Siegerrechts!

    Der Zivilisationsbruch der Menschheitsgeschichte wurde systematisch von der jüdisch-zionistischen Lobby betrieben. Der Tribut-Eintreiber für den damals neu gegründeten Judenstaat, Nahum Goldmann, prahlte später damit, daß seine Leute es schafften, bestehendes Weltrecht zu vergewaltigen und durch infernales Unrecht zu ersetzen. Und so wurden die Besiegten von einer Bande gerichtet, die das alte Kriegsvölkerrecht verhöhnte und sich einer perversen Massenmordlust hingab, um am Ende eine globalistische Weltordnung unter Führung der Israellobby zu errichten.

    Die in Nürnberg abgelegten Eide gegen die deutschen Angeklagten waren Meineide für eine Lügenlitanei, deren stinkender Odem wie ein vernichtendes Rauschmittel seither in die Gehirne der Menschheit dringt und den moralischen Niedergang der zivilisierten Welt bis heute bewirkt. Nürnberg war der Auftakt der Meineid-Rituale für die angestrebte Globalherrschaft im Namen der Holocaust-Religion.

    Es ging in Nürnberg darum, die Gegenkraft zu Marxismus/Globalismus, Hitlers idealistisches Konzept der Volkswirtschaft, zu vernichten, um die Welt nach einem geheimen Plan globalistisch zu versklaven. Dazu war es nötig, die Repräsentanten der Idee der Völkerfreiheit im Rahmen eines satanischen Spektakels zu töten, denn es sollte die größtmögliche Wirkung zur Durchsetzung des eigenen Plans erzielt werden. Hitlers antiglobalistisches Konzept funktionierte, weil der Lobby in seinem Machtbereich die Ausraubung der Massen durch die Privatisierung der Geldherstellung verwehrt worden war.

    Der in Nürnberg angeklagte Reichsaußenminister Joachim von Ribbendrop hinterließ in seinem Schlußwort vor dem Sieger-Tribunal die Kernwahrheit über die in Nürnberg eingeführte Verwahrlosung der Sitten: “Von über 300 vorgelegten Verteidigungsurkunden wurden 150 ohne stichhaltige Begründung abgelehnt. Die Archive der Gegenseite und sogar die deutschen waren für die Verteidigung unzugänglich. Die freundliche Andeutung Churchills mir gegenüber, ein zu starkes Deutschland werde vernichtet werden, wurde für die Beurteilung der Motive der deutschen Außenpolitik vor diesem Forum für unerheblich erklärt.”

    Tatsächlich veröffentlichte der jüdische Vorsitzende der “Amerikanischen Friedensliga”, Theodore N. Kaufman, schon im März 1941 seinen “Endlösungsplan” für die Deutschen. Kaufman selbst ließ die Katze in einem Interview mit dem Canadian Jewish Chronicle aus dem Sack, um was es bei dem Plan wirklich ging. Nämlich die Beseitigung des “deutschen” Hindernisses auf dem Weg zu einer globalistischen Weltordnung – mit den Juden als den Herren und Profiteuren: “Ich glaube, daß die Juden eine Mission im Leben haben. Sie müssen dafür sorgen, daß die Nationen der Welt zusammenkommen. Und die Juden tun das Meiste, um dieses Bündnis herbeizuführen, weil sie am meisten zu gewinnen haben.” Außerdem gab Kaufman zu verstehen, daß zur Unterwerfung der Menschheit unter ein globales Ausbeutungsprogramm die Widersacher dieses Plans mit Mitteln, schrecklicher als Krieg, vor Gerichtstribunalen schuldig gesprochen werden müßten.

    Und so kann attestiert werden, daß die Weltlobby mit dem Psycho-Instrument Holocaust, das in Nürnberg aus der Taufe gehoben wurde, ihren Plan zur globalistischen Weltbeherrschung durch den dem IMT folgenden Seelen-Terror fast erreicht hat. Da sämtliche menschlichen Werte geschändet, die Tugenden abgeschafft und die Lüge zur Wahrheit erhoben wurde, verwandelten sie den Menschen in eine seelisch aufgelöste Individualität, sozusagen in ein funktionierendes Roboterwesen des Finanz-Imperialismus’. “Es war der erste große Sieg des ‘ökonomischen Imperialismus’, weil der Gegner sich buchstäblich auflöste. Die Subjektivität oder Individualität des Menschen wurde ersetzt durch seine Präferenzen (die von außen kommen),” attestierte der FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher. Dafür wurde also Nürnberg gebraucht!

    Daß die Sieger-Akteure von Nürnberg sich darüber im Klaren waren, daß sie einem beispiellosen juristischen Verbrechen Vorschub leisteten, ergibt sich bereits aus Passagen der Eröffnungsrede von Hauptankläger Robert H. Jackson. Er lobte nämlich das NSDAP-Parteiprogramm und wünschte sich sogar, daß dieses Programm in dem zentralen Punkt der Kriegsauffassung überall in der Welt gelten solle.

    So sah die Rechtsstaatlichkeit von Nürnberg also aus. Schuld interessierte nicht, die Befriedigung niedrigster Blutgelüste zur Durchsetzung eines großen Plans sollten mit Deutschen am Galgen befriedigt werden. Der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker sagte über das Siegertribunal: “Das Urteil war weder historisch noch moralisch menschlich gerecht.”

    Einer der großen Höhepunkte beim IMT war das “Rede-Duell Göring-Jackson”. Der Gerechtigkeitsschänder Robert H. Jackson wurde während seines Kreuzverhörs mit Hermann Göring, dem “Löwen von Nürnberg”, richtiggehend vorgeführt. Nicht nur im besiegten Deutschland klebten die Massen an den Radioempfängern und bejubelten Görings triumphalen Sieg im Gerichtssaal, sondern auch im Ausland. Besonders in den Kriegsgefangenenlagern jubelten die Soldaten an den eigens aufgestellten Lautsprechern über des Reichsmarschalls letzte Schlacht. Die Sieger wurden Opfer ihrer eigenen Propaganda, denn sie glaubten, Göring sei ein Nazi-Blödel, den man der Bevölkerung zur Abschreckung vorführen könne.

    Jackson wollte den Begriff “Endlösung”, der von dem jüdischen Aktivisten Theodore N. Kaufman zur Ausrottung der Deutschen erfunden wurde, den Deutschen als kriminelle Absicht unterschieben. Doch Göring ließ Jackson auflaufen, er stellte klar, daß die deutsche Judenpolitik “eine Gesamtlösung” anstrebte und keine “Endlösung”. “Wir wollten die Juden aus ihren Stellungen in der Wirtschaft und Regierung entfernen, vielleicht auch woanders hinbringen – von umbringen hat nie jemand gesprochen.”

    Es stand übrigens schon vor Prozeßbeginn fest, daß gegen zwölf der Besiegten (symbolisch jeweils ein Racheopfer für jeden einzelnen Stamm der zwölf Stämme Israel?) Todesurteile verhängt und tatsächlich elf davon gehenkt würden (elf, eine der wichtigsten kabbalistischen Zahlen, angelehnt an die Hinrichtung Hamans und seiner zehn Söhne in Persien unter Esther).

    Daß es sich bei dem Nürnberger-Sieger-Tribunal tatsächlich um einen Terrorprozeß, um einen beispiellosen Zivilisationsbruch der Menschheitsgeschichte handelte, geht schon aus der Tatsache hervor, daß selbst ein BRD-Gericht Generaloberst Alfred Jodl posthum mit Freispruch rehabilitierte und damit die Nürnberger Gerichtspraxis als einziges Unrecht bloßstellte. Und sämtliche Bundesregierungen weigerten sich bis heute, die Nürnberger Urteile wegen der “Ex-post-facto”-Verletzung als Recht anzuerkennen.

    US-Konteradmiral Daniel V. Gallery dazu: “Das Affentheater zu Nürnberg ist unter dem offiziellen Namen ‘Internationales Militär-Tribunal’ bekanntgeworden. … Wir verurteilten Admiral Dönitz wegen Bruchs des Kriegsrechtes auf See. Wenn der alte Gentleman aus dem Gefängnis herauskommt, kann ich nur hoffen, ihm niemals zu begegnen. Ich könnte ihm nicht unter die Augen treten. Das einzige Verbrechen, das er begangen hat, bestand darin, daß er uns in einer blutigen, doch ‘gesetzmäßigen’ Schlacht um ein Haar geschlagen hätte.”

    Was in Nürnberg gesät und mit dem stinkenden Schwefel des Hasses gedüngt wurde, wird heute geerntet. Ein geistig totes Menschenmaterial wurde herangezüchtet, den Erfindern von Nürnberg auf ewig wie Zombies zu dienen.

    Reply
    1. 56.1

      Welfing

      Es hat noch viel früher angefangen, denn bereits 1/1870 – also sogar noch vor Ausbruch des Deutsch-Französischen Krieges und rund ein Jahr vor der Reichsgründung – schrieb Giuseppe Mazzini an Albert Pike, daß man drei Weltkriege brauche, um die Weltherrschaft zu betonieren.
      Nachdem zwei dieser Kriege bereits gelaufen sind, ist es gänzlich müßig, sich darüber streiten zu wollen, ob der Briefwechsel zwischen den beiden vielleicht gefälscht sein könnte!
      Horst Mahler sagte völlig richtig: “Es handelt sich in Wirklichkeit um einen Hundertjährigen Krieg gegen das Deutsche Volk und Reich mit zwei kalten zwischen drei heißen Phasen!”
      Nachdem Gorbatschow 12/2012 und Juncker 1/2013 den Dritten Weltkrieg für 2014 bereits angekündigt haben – er wird rund 9/2014 ausbrechen -, stehen wir nun am Ende der vierten Phase, der zweiten kalten, in der folgerichtig alle noch vorhandenen Werte abgeschöpft werden, bevor man die “Alte Welt-Ordnung” in einem Chaos ungeheuerlichen Ausmaßes versinken läßt, das auch die Vernichtung von 6,5 Milliarden Menschen mit sich bringt, wie auf den Georgia-Guidestones und im neuen Flughafen Denver/Colorado angekündigt.
      Auch die Einteilung der Welt innerhalb der NWO in die drei gleichgeschalteten Blöcke, wie sie George Orwell/Eric Blair – Onkel von Tony – in “1984” angekündigt hat, ist seit der russischen und chinesischen Garantie-Erklärung für den Iran vom 28.11.2011 klar zu erkennen.
      Es können also nur noch ausgemachte Guglhupfer sein, die allen Ernstes behaupten, daß das alles “wilde Verschwörungstheorien” seien!
      Diese ganzen Kooperationsabsprachen haben alle das Stadium einer Theorie, also eines reinen Planes, schon längst verlassen zu Gunsten der handfesten Umsetzung aller Maßnahmen zum Erreichen des seit rd. 2700 Jahren bekannten Zieles der unumstößlichen, endgültigen und dauerhaften Weltherrschaft der Weisen von Zion und ihrer rd. 200 Familien!

      WELFING

      Reply
      1. 56.1.1

        Markiko

        Hallo Welfing,

        wenn das alles stimmt, was du da schreibst…………… Oha…..
        Aber sag mal, immer ist von der NWO die Rede, nie noch nie habe ich davon gehört, dass der Staat Israel damit was zu tun hat. Wohl habe ich schon gelesen, dass die Israelis auch nicht überleben werden und das Jerusalem die Welthauptstadt sein soll, aber was wird mit den Menschen in dem Land geschehen? Es sind ja nicht nur die Juden, da gibt es ja auch noch die echten Semiten, die Palästinenser. Was wird mit ihnen geschehen? Hast du darüber auch Infos?

        Die Frage interessiert mich brennend. Auf Antwort freue ich mich.

        LG Gabriele

        Reply
        1. 56.1.1.1

          Welfing

          Selbst für die Weltherrschaft der Weisen von Zion hat das Israel von heute nur die eine einzige Funktion, Stachel im Fleische der Araber zu sein und der Muslime allgemein!
          Darüber hinaus ist Israel für jene Leute völlig unwichtig!
          Wenn ihr Plan aufginge und sie ihre Weltherrschaft im 3. WK – rd. 9/2014 – betonieren könnten, wäre Israel gänzlich überflüssig und würde aufgelöst, denn wenn einem die Welt gehört, braucht man keinen Staat Israel mehr.
          Lediglich die Opferstelle auf dem Berge Zion würde erhalten bleiben, die gegenwärtig von den beiden Moscheen überbaut ist.
          Das von diesen Leuten selbst verursachte Endzeit-Geschehen, das mit dem Bürgerkrieg und dem 3.WK seinen Anfang nimmt, werden wohl nur rd. 240’000’000 Millionen Menschen weltweit überleben, also nur halb so viele, wie die Weisen von Zion geplant haben.
          Das Judentum wird weltweit vollkommen ausgelöscht werden, also auch die besagten rd. 200 Familien, die die EIGENTLICHEN ERWÄHLTEN sind!
          Das ist das, was die nämlich NICHT auf ihrem Plan haben!
          Über den Fortbestand verschiedener Völker und Stämme woanders in der Welt weiß ich nichts, weil diesbezügliche Weissagungen für mich nicht von besonderem Interesse sind.
          Es ist nur geweissagt, daß es die Besten der Besten sein werden, die überleben, und das gilt nicht nur für uns Weiße, uns Deutsche, sondern für ALLE Völker der Welt.
          Das ist der Grund dafür, warum das aufsteigende Wasserkrug-Zeitalter das Goldene Zeitalter sein wird!

          WELFING

        2. 56.1.1.2

          Fine

          Das fällt unter Kollateralschäden!
          Damit hat dieser optisch menschenähnliche Müll, seit er aus Ägypten (als Pharaonen) auszog, noch NIE Probleme gehabt; dient doch alles einem “hehren Ziel”!
          IS ist ein Verbrecherstaat; monetär gesehen der Wurmfortsatz der BRiD, bzw. Fr. Merkels ” (und unseren Portemonnaie´s) oberste Staatsräson.”
          Das Buch von Gregor Schwartz-Bostunitsch “Jüdischer Imperialismus” – https://startpage.com/deu – ist sehr interessant; war Bostunitsch doch selbst ein Auserwählter…

        3. Welfing

          Als Pharaonen aus Ägypten ausgezogen?
          Na – ich glaube eher, daß es dort gelaufen ist wie überall, wo dieses Geschmeiß aufgetaucht ist!
          Man kannte sie noch nicht.
          Sie haben sich in das Vertrauen der Mächtigen eingeschlichen.
          Irgendwann waren sie selbst dann die Mächtigen und haben geplündert, was das Zeug hielt, bis sie durch eine Volkserhebung vertrieben und verjagt worden sind.
          In ihrer “Geschichtsschreibung” haben sie dann aus schwarz weiß gemacht, haben aus den Mächtigen, die sie geworden waren und die das koptische Volk endlich los sein wollte, Sklaven gemacht, die ihre Freiheit wiederhaben, die man aber nicht habe gehen lassen wollen, haben aus der überstürzten Flucht vor den aufgebrachten Kopten den Sieg ihrer Freiheit gemacht, haben aus den bei der Überquerung des Niles Umgekommenen eine tapfere Schar gemacht, für die ihr ‘Adonái – Herr’ das Meer geteilt hat und aus den ersoffenen Juden die “bösen Ägypter”, die vom “Herren” im wieder zusammenfließenden Meer ertränkt worden seien.
          Im Negév – auf dem Berg Sinai ist mit Sicherheit keiner gewesen, da ist nämlich nichts -, die sie mit knapper Not durchquert haben, haben viele dann dieses Manna gefressen und sind daran elendig zu Grunde gegangen, weil das Zeug GIFTIG ist, was in ihrer “Heilsgeschichte” natürlich genau andersherum dargestellt wird.
          Schließlich sind sie als mordende und plündernde Verbrecherbande in Palästina eingefallen und haben sich Zug um Zug das Land, “in dem Milch und Honig fließen” von Kühen und Bienen, die andere gezüchtet hatten und demnach auch diesen anderen gehörten, unter den Nagel gerissen.
          Hier nun trumpfen sie vollends auf und sagen, ihr “Herr”, der der einzig wahre Gott sei, habe ihnen dieses Land zu eigen gemacht.
          Und so heißt es folgerichtig im Talmúd:
          “Das Land der Goijím ist wie der Sand in der Wüste, der niemandem gehört, und wer es nimmt, der eignet es!”
          Es ist verhältnismäßig einfach!
          Man muß diese ganze Lügengeschichte einfach nur umdrehen, um so die Wahrheit an den Tag zu legen!

          WELFING

        4. Markiko

          Danke Fine,

          werde ich bei Gelegenheit lesen.

        5. Fine

          @Welfing

          Ja, selbst die Lügen werden wieder und wieder verdreht, bis sie selbst daran glauben.
          Steht schon im Johannes Evangelium zu lesen, Kapitel 8
          Hast Du hier schon geschaut:

        6. Welfing

          In diesem Film werden falsche Bezüge hergestellt!
          Gewiß sind diese Schmuckformen freimaurerisch beeinflußt, was aber nicht zwingend auf Freimaurer zurück zu führen sein muß, weil auch diese Dinge in die Mode übergehen, ohne daß die Leute wissen, welchen Sinn, die Loge darin sieht.
          Gänzlicher Fehlgriff ist jedoch, den Tempelorden und die Freimaurer in einen Topf zu werfen, wie es in diesem Film geschieht.
          Die Freimaurer schmücken sich selbst gern mit einer Beziehung zum Tempel, weil dieser so geheimnisumwittert ist.
          In Wirklichkeit hat es solch eine Beziehung jedoch niemals gegeben – auch nicht im Sinne einer Vorläuferschaft!
          Das glatte Gegenteil ist der Fall!
          Schließlich war es der Tempel, der auf Grund seiner Ursachenforschung herausgefunden hat, daß die gesamte Kirche nur auf jüdisches Lügenwerk gegründet ist, was letztendlich auch zu seiner Vernichtung geführt hat.
          Dem gegenüber sind die Freimaurer ein Wurmfortsatz der Weisen von Zion, die eben dieses Lügenwerk erfunden haben, das sich von der Torá über die Kirchenbibel bis zum Korán erstreckt.
          Daher sind Tempel und Loge vollkommene Gegensätze!
          Die ersten Siedler in der heutigen Schweiz waren die Räter, deren Verbreitung sich heute auf nur wenige Talschaften in Graubünden erstreckt.
          Die Räter aber sind ein ebensolches Urvolk wie die Basken, das mit keinem anderen Volke der Welt verwandt ist.
          Im Laufe der Geschichte wurden die Räter zunächst von den Illyrern teilweise illyrisiert, anschließend von den Kelten vollständig keltisiert, dann von den Römern romanisiert, was zur Sprachbezeichnung ‘rätoromanisch’ geführt hat, und gegenwärtig wird die Sprache mehr und mehr von Deutsch verdrängt, das im Gau (Kanton) Graubünden hauptsächlich gesprochen wird.
          Weder sind Herkunft, noch Bedeutung des Namens ‘Schwyz’ einwandfrei geklärt.
          Aber die Rückführung des Namens auf das ursprüngliche Rätisch ist die bisher sicherste Zuweisung.
          Da diese Sprache aber heute nicht mehr gesprochen wird, gibt es auch so viele Deutungsversuche, die alle nur eines gemeinsam haben, nämlich daß sie unsicher sind.
          Von daher ist es gänzlich abwegig, den Namen Schwyz und in der Folge dann auch den der ganzen Schweiz auf “Schwester Isis” zurückführen zu wollen.
          Insgesamt bleibt also, daß trotz mancher guter Denkansätze alles in allem dem Verfasser die Pferde durchgegangen sind.

          WELFING

      2. 56.1.2

        Marc

        Na, wenn da mal die Zionherrschaften nicht die Rechnung ohne den HERRN Jesus Christus gemacht haben.

        Reply
        1. 56.1.2.1

          Welfing

          GOTT CHRISTUS führt keine Kriege und schickt auch keine Stellvertreter!

          WELFING

        2. 56.1.2.2

          Fine

          Wo war denn der HERR in allen vorangegangenen Kriegen? WKI? WKII? :mrgreen:

        3. jupp

          Er lag mit im Schützengraben, im Panzer, auf See und in der Luft.
          Und hat all denen die Hand gereicht die es nicht geschafft haben.
          Da bin ich mir absolut sicher..

        4. Welfing

          Gute Antwort, Jupp!
          Danke!

          WELFING

        5. mahnred

          Danke für Deine AW Jupp !
          Aber nur, wer IHM (dort) begegnet, weiß davon.
          Ich weiß es auch.

      3. 56.1.3

        Friedland

        Lieber Chaos-Theoretiker Welfing,

        nu lass mal die Kirche im Dorf, deine Angstmärchen sind Zeichen einer massiven Gegenpropaganda und gehören eigentlich in die Mülltonne. Denn wer Angst und Schrecken verbreitet, betreibt das Spiel der Gegenseite.

        Und irgendwelche Bildchen in Denver oder Hintertupfingen bestimmen noch lange nicht die Zukunft.
        Es wäre besser, du würdest mal bischen geistige Deeskalation betreiben, sonst erreichst du nicht die nächsthöhere Stufe einer geistigen Entwicklung, wobei ich schon beim genannten Wassermann-Zeitalter bin.

        Dies ist nicht das Zeitalter der Satanisten, wie du selbstentlarvend behauptest, sonder das einer höheren geistigen Entwicklungsstufe des Menschen in bezug zu heute.
        Also “nur” geistige Aufrüstung ist gefragt!

        Reply
        1. 56.1.3.1

          Welfing

          Du hast dich mit dem In-Schutz-nehmen von Logen-Großmeister Albert Pike selbst als Troll enttarnt!
          Jetzt bemühst du dich, die üblen Machenschaften und Vorhaben der Oligarchen als positiv oder unwesentlich dar zu stellen!
          Hier benutzt du die selben Wörter, wie man sie in den $y$t€mgesteuerten Medien laufend zu hören kriegt!
          Also versuche nicht, hier einen auf seriös zu machen!
          DU BIST ENTTARNT !
          Du bist ein U-Boot des $y$t€m$ und damit ein gefährlicher Troll!

          WELFING

        2. Welfing

          Hinzu kommt, daß das Chaos gerade in der Welt herrscht, verursacht von den etablierten Oligarchen der “globalen Elite”!
          Das ist also das gegenteil einer Theorie, sondern gängige Praxis!
          Das ist also das, was du Troll hier vegeblich versuchst zu vernebeln!

          WELFING

        3. Hans-im-Glück

          … “Du Troll”, sprach der Troll zum Troll… 😉

        4. Welfing

          Was soll das heißen, Hans?
          Soll das jetzt ein Witz sein?
          Dann steht er da gerade an der falschen Stelle, und zum Lachen ist das in diesem Zusammenhang auch nicht!

          WELFING

      4. 56.1.4

        Pater A. Isidor

        Lieber Herr Welfing,

        mit dem Datum von 9/2014 liegen Sie leider absolut falsch!

        Wer sich mit dem System und im System auskennt, der weiSS genau, daSS der von Ihnen benannte Termin für worldwar.03 fehlerhaft ist.

        So wahr mir G-tt helfe

        Pater A. Isidor

        Reply
  101. 55

    siriusnetwork

    Reblogged this on S I R I U S N E T W O R K und kommentierte:
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .

    Vergesst nicht, wenn die NOT am größten ist, ist GOTT am nächsten . . .

    Reply
    1. 55.1

      BuddhasHerkunftInBadakhshan

      @Sirius:

      Zitat von RosenDesOrients:

      “Wahrlich, wahrlich, wir sagen euch:

      Und wer wird dem Pater erklären, dass er dem Lügenvolk auf dem Leim gegangen ist ?

      Dass es sich beim Ausdruck Gott/Ghost, um eine satanische Gruppe handelt, die in Golgota zusammenkam.

      Dass Jesus nie gekreuzigt wurde und unversehrt im alten Afghanistan ankam. Er litt darunter, dass er aus einer jüd. Vergewaltigung stammt, wie einige Völker berichten.

      Dass Maria (Ma’Aria=Mutter der Aria) von den Barbaren, auch Helenen genannt, aus dem alten Afghanistan/Ariana verschleppt wurde.

      Wahrlich, wahrlich, die Wahrheit ist eben viel größer und komplizierter, als die bekannte, kleine Lügenwelt.

      So kehret zurück zur Wahrheit und findet eure Ruhe. ”

      LG,
      Buddhas Herkunft liegt in Wahrheit in Badakhshan (Budda-shan) Afghanistan.
      Neuerste Info aus der asiatischen Presse

      Reply
    2. 55.2

      Welfing

      @BuddhasHerkunft… Du schreibst Dir da einen Scheiß zusammen, daß man sich wundert, daß davon Dein Zuse noch nicht den Geist aufgegeben hat!
      Wenn Du etwas über das tatsächliche Wirken des Jesus von Nazareth auf der Erde erfahren willst, lies nach auf den Seiten von Causa-nostra http://causa-nostra.com/ und ThuleTempel http://thuletempel.org/wb/.
      Der Rest ist Unsinn!
      Aber das alles hat mit diesem Beitrag ohnehin NICHTS ZU TUN !

      WELFING

      Reply
      1. 55.2.1

        Sissi

        Welfing mein Freund, schau mal über den Tellerrand, das was Du von Dir gibst ist nur Zionmüll: Nazaret, Bibel/Babylon, Vatikan (JingisKan…KubleiKan…Ku-Kul-Kan…KANIBAL…Kanan).

        Viel Spass bei der Wahrheitssuche

        Reply
        1. 55.2.1.1

          Montefiore

          Dödel

        2. 55.2.1.2

          Welfing

          @Sissi
          Deine Bemerkung zeigt, daß Du überhaupt nicht weißt, wovon Du sprichst!
          Tatsache ist, daß der Tempel den ganzen Kirchenschwindel aufgedeckt hat und deshalb vernichtet werden MUSSTE, bevor das an die Öffentlichkeit kommen konnte, denn mit der Kirche nahm das $y$t€m der etablierten Oligarchen der “globalen Elite”, von dem bis heute beherrscht werden, bei uns seinen Anfang!
          Heute hat die Kirche ausgedient und wird auf Veranlassung der Nachfahren derer, die sie auf dem Konzil von Nicäa 325 und der Synode von Carthago 397 gegründet haben, von den Freimaurern innerlich zerfressen!
          Kommen soll eine Freimaurer-Religion für Laien, wie es die Wandgemälde im neuen Flughafen von Denver/Colorado ankündigen.
          Wir müssen uns jetzt nicht darüber unterhalten, daß auch die Kirche schlimm ist, denn schließlich wurde auch sie vom jüdischen Weltfeind gegründet!
          Da die von den Juden gegründeten Organisationen aber alle ihr Eigenleben führen, bis man sie – wie jetzt die Kirche – nicht mehr braucht, muß man sich der Tatsache stellen, daß in dieser Lage das Üble einen gewissen Schutz darstellt vor dem Schlimmeren, das da jetzt auf uns zukommt.
          Insofern ist es geradezu ein Segen, daß die Kurie erstmals überhaupt einen Jesuiten zum Papst gewählt hat, denn der ist für die Freimaurer in der Kirche um den Ex-Monsignore Helmut Schüller ein richtiger Albtraum!
          Hierbei geht es also nicht um die Bibel, die ein rein jüdisches Machwerk ist, sondern um die Organisation ‘Kirche’.
          Wer aber nach der Wahrheit sucht, muß sich darüber im Klaren sein, daß ALLE Hochkulturen der Welt von UNSEREN WEISSEN AHNEN ins Leben gerufen worden sind – vielleicht mit Ausnahme der chinesischen, was sich aber erst nach der Öffnung des Grabes des ersten Kaisers herausstellen wird.
          Also lies ruhig mal in den Schriften, und Du wirst feststellen, daß die Verhältnisse ganz andere sind, als Du bisher gedacht hast.

          WELFING

        3. 55.2.1.3

          Friedland

          Sissi sagte… Zions-Müllberge gesichtet, stinken mächtig

          Da hast du recht, die zitierten Quellen sind Müll und durch nichts (!) bewiesen,
          das ganze sind, gelind gesagt Hirngespinste und nichts seriöses.

          Die Zitiererei von irgendwelchen Fantasten ist hier schon zur Mode geworden und geht zunehmend auf die Nerven.
          Dazu gehört auch der selige Albert Pike, der in diesem Artikel in einem schlimmen Machwerk-Filmchen historisch vergewaltigt wurde. Alles erstunken und erlogen, wenn man genauer nachrecherchiert.

        4. Welfing

          C$-Brigadegeneral Albert Pike war Großmeister des Schottischen Ritus!
          Er ist der einzige Offizier der C$A, für den ein Denkmal in der U$-Bundeshauptstadt Washington DC steht, wo er im zentralen Logentempel beigesetzt ist!
          Der 1/1870 beginnende Briefwechsel zwischen ihm und dem Dauerrevolutionär Giuseppe Mazzini sah bereits drei Weltkriege vor, um das Deutsche Volk zu vernichten und die Macht der Weisen von Zion zu betonieren!
          Wir befinden uns in einem Hundertjährigen Kriege gegen das Deutsche Volk und Reich mit zwei kalten zwischen drei heißen Phasen!
          Die vierte Phase, die zweite kalte neigt sich nun ihrem Ende entgegen, und der entscheidende Endschlag gegen uns wurde 12/2012 von Gorbatschow und 1/2013 von Juncker für 2014 bereits angekündigt!
          Angesichts dieser Tatsache ist es gänzlich müßig, sich darüber streiten zu wollen, ob der Briefwechsel zwischen Mazzini und Pike echt ist oder nicht!
          Was soll man von Leuten halten, die versuchen, solch einen Erzverbrecher wie diesen Pike in irgend einer Weise rein zu waschen?!
          Ich halte sie für U-Boote!
          Ich bin vor rund zwei Jahren aus dem Forum Causa-nostra geworfen worden – ich schrieb dort als ‘Salamander’ -, weil ich – ahnungsloser Weise – den Logenspitzel “Stutz” enttarnt hatte, der sich als kleinen, hamburger Geschäftsmann bezeichnete, der aber wohl in Wirklichkeit ein größerer ist, dessen Geld man zum Finanzieren der Seite von Causa-nostra braucht.
          Enttarnt hat er sich eigentlich selber, indem er auf mein Aufdecken des $y$t€m$ in seiner jüngeren Ausfertigung von den Anfängen vor dem 1.WK bis heute in ungewöhnlicher Schärfe und wüsten Beschimpfungen gegen mich reagierte und auf diese gänzlich unsachliche Weise das $y$t€m in Schutz nahm, was so nur einer tut, der selbst Bestandteil dieses Spinnennetzes ist.
          Du brauchst uns und mir selbstverständlich NICHT die Frage zu beantworten, wo du selber dich einordnen möchtest, ist sie doch 1. eher rethorischer Natur und könnte 2. deine Antwort allenfalls geeignet sein, daß du dich selbst noch mehr bloßstellst, als du es durch die Verteidigung des Erzverbrechers Pike ohnehin bereits schon selbst getan hast!

          WELFING

        5. Friedland

          Hier spricht der Kommandant von U 47:

          meine Nachforschungen bezüglich des ominösen Piksichen Briefwechsels ist stimmig, verteidigt habe ich nur die Wahrheit!
          Neuer Standort Scapa flow, berichte von dort über das reinwaschen der Wahrheit!

        6. Welfing

          Dein Interesse ist NICHT die Wahrheit!
          Der originale Briefwechsel befindet sich in der Congress-Bibliothek in Washington DC unter Verschluß!
          Ein leitender Mitarbeiter dort sagte vor laufender Kamera, der Briefwechsel sei nicht echt.
          1. Warum wird der Briefwechsel in der Congress-Bibliothek aufbewahrt, wenn es sich um eine Fälschung handelt?
          2. Warum befindet er sich unter Verschluß, wenn in einer Fälschung doch ohnehin nichts von Bedeutung enthalten sein kann?
          3. Warum sollte man überhaupt noch über die Echtheit streiten, wenn doch ohnehin bereits vier Fünftel des dort entwickelten Gesamtplanes vollendet worden sind?
          4. Wieviel Interesse kann jemand an der Wahrheit haben, der all diese Fragen nicht schlüssig beantworten will und kann?

          WELFING

        7. Maria Lourdes

          Wahrheit oder Lüge?

        8. Welfing

          Mein Kommentar zu dem Video dort auf der Seite:
          Ihr bemüht euch um die Quadratur des Kreises!
          Ihr behauptet, der Kapitalismus sei das $y$t€m.
          Stimmt! Aber ihr behauptet auch, der Bolschewismus sei die Gegenseite. FALSCH !
          U$ und SU sind die zwei Seiten ein und der selben Medaille!
          Dem “westlichen” Privat-Monopol-Kapitalismus steht lediglich der “östliche” Staats-Monopol-Kapitalismus gegenüber!
          BEIDES ist also Kapitalismus!
          Kapitalismus strebt IMMER nach dem Monopol!
          Das Monopol ist das Kennzeichen des $y$t€m$ !
          Zitat Ende.
          Das Argument, das Wort ‘Zionismus’ sei erst von Nosn Birnboym “erfunden” und von Theodor Herzl verbreitet worden, kann man so nicht stehen lassen.
          Zweifelsohne wurde so der Begriff ‘POLITISCHER Zionismus’ in die Öffentlichkeit gebracht.
          Aber das gesamte, alte Weltbild sah Jerusalem als Mitrtelpunkt der Welt, wie z.B. von der Ebstorfer Weltkarte ab zu lesen ist.
          Jerusalem aber liegt am Berge Zion, auf dem Abraham dem “Herren” seinen Sohn opfern sollte, am Berge Zion und wird auch selbst Zion genannt.
          Die Freimaurer gibt es wenigstens seit Ende des 30jährigen Krieges.
          Sie sind Wurmfortsatz und Erfüllungsgehilfen der Weisen von Zion.
          Von daher erscheint es viel wahrscheinlicher, daß das Wort ‘Zionismus’ – also OHNE den Zusatz ‘politischer’ – seit erheblich längerer Zeit in Gebrauch ist, als erst seit Birnboym und Herzl.
          Hinzu kommt, daß die besondere Prägung des Zusatzes ‘politischer’ nicht notwendig gewesen wäre, wenn unter ‘Zionismus’ NUR der politische zu verstehen gewesen wäre.
          Also auch hier weist alles darauf hin, daß der eigentliche Hauptbegriff ‘Zionismus’ im Judentum bereits vorher schon geläufig war, nur eben ohne die besondere, politische Prägung.
          Was nun diesen Briefwechsel angeht, so ist weniger der Film von den Roten Flohjacken (= RF = Rot Front) von Bedeutung, als vielmehr diese Seite:
          http://theintelligence.de/index.php/wissenschaft/geschichte/4152-drei-weltkriege-1871-von-hochgrad-maurer-albert-pike-vorhergesagt.html
          Der Briefwechsel findet in dem 1920 veröffentlichten Buch “Das Mysterium der Freimaurerei (El Misterio de la Masonería)” von Kardinal José María Caro Rodríguez aus Santiágo de Chile Erwähnung mit Hinweis auf die persönliche Einsichtnahme im Britischen Museum.
          Aber dies ist das Britische Museum.
          Ich entsinne mich jedoch eines Fernseh-Beitrages, in dem von der Congress-Bibliothek gesprochen wurde, wie ich bereits erwähnte.
          Das muß Ende letzten Jahres gewesen sein.
          Ich muß jedenfalls die Möglichkeit einräumen, daß der Inhalt dieser Briefe Pike und Mazzini nur unterschoben worden ist, nicht aber, um diese zu verunglimpfen, sondern um die Ideen des tatsächlichen Verfassers, der ja selbst Freimaurer gewesen sein muß, mit großen Namen der Maurerei zu versehen und ihnen dadurch die gewünschte Aufmerksamkeit und Achtung zu verschaffen.
          Das ändert also überhaupt rein gar nichts an der Tatsache, das das Logenwesen ein Verbrecherwesen ist!
          Und es ändert NICHTS an der Brisanz des Inhaltes, der eben nach wie vor zu vier Fünfteln bereits präzise umgesetzt worden ist!

          WELFING

      2. 55.2.2

        Inder

        Sissi, Du bist wahrscheinlich der Wahrheit am nächsten.

        Richten wir unser Augenmerk doch mal auf das Wort KANIBAL
        Dieser Ausdruck ist ein sehr alter. Um es zu verstehen müssen wir es auseinander nehmen.
        Die richtige Zusammensetzung wäre: Kan’e’Balam

        Kan (Bewohner von Kanaan, die ihren Ursprung im indischen Kannantra hatten)
        ‘e (bedeutet “zugehörig” laut altpersisch/afg. “Dari”)
        Bal (Abk. Balam, Bezeichnung für Dämon/Teufelsanbeter/Blutsauger, laut Dari: Bala)

        Kan-è-Bal

        Die Bewohner von Kanaan sind aus ihrer alten Heimat: Mittel-Indien verjagt worden. Sie wurden dort gesteinigt und beim lebendigen Leibe verbrannt, weil sie teils Kinder entführten und assen. Viele Inder mussten an diesen Ritualen sogar teilnehmen. ….Dieses Übel wurde erst von den ankommenden Aria, aus dem heutigen Afg., vor vielen Jahrtausenden abgeschafft und Blutsauger in ganz Indien gejagt. Die Flucht der Kanibalen began; sie flüchteten in allen Richtungen, über den Ozean nach Südamerika (Mayas).. und in die andere Richtung etwa Kleinpersien, wo sie ihr Imperium “Babylon” errichteten und ihre Nachbarn überfielen oder später gemeinsame Sache mit ihnen machten, siehe Persiens Entwicklung.

        Irgendwann, vor der Machtergreifung, muss es wohl zur Sintflut gekommen sein, dass die Welt aus den Fugen geriet und die friedlichen Aria ihren großen Einfluss auf die Welt an die Blutsauger abtreten mussten. Siehe den Wechsel der Pharonen nach der Sintflut in Ägypten.

        Die älteste monotheistische Religion stammt aus dem antiken Afghanistan. Auch die Erzählung um Adam+Eva und der paradiesische Region ist von dort.

        Reply
        1. 55.2.2.1

          Welfing

          Vorsichtshalber möchte ich gar nicht erst wissen, wo Du das her hast!
          Das Wort ‘Kannibale’ war ursprünglich die Selbstbezeichnung der Einwohner der Karibik, der Kariben.
          In der Sprache der Einheimischen bedeutet das Wort Caryba ‘Held’, der Volksname also etwa ‘die Tapferen’.
          Im Spanischen wurden daraus die Mehrzahlwörter ‘Caribales’ und ‘Canibales’.
          Die erste Wortform verengte sich recht bald auf den tatsächlichen Ursprung, während die zweite mit der Bedeutung ‘Menschenfresser’, die den Spaniern nämlich in der Karibik begegnet sind, auch in Europa Verbreitung fand.
          Im Deutschen wird dann das Einzahlwort ‘Kannibale’ für ‘Menschenfresser’ erstmals 1508 erwähnt.
          Bei solch einfachen Dingen ist sogar Wikipedia, wo oft genug reichhaltiger Blödsinn feilgeboten wird, eine brauchbare Quelle.
          ‘Kana’aniter’ oder ‘Kana’anäer’ bedeutet ‘Händler’ und ist die Bezeichnung der Juden für die selben Aramäer, die von den Griechen ‘Phönizier’ genannt wurden, die von den als Hirten einwandernden Juden eben als Händler wahrgenommen wurden.
          Das alles hat mit dem Mittleren Osten überhaupt rein gar nichts zu tun.

          WELFING

        2. Inder

          Aus der Universität von Neu Dehli sind die Infos.

          Kennst du den Begriff: indo-germanisch oder indo-europäisch?

          D.h. selbst deine dt. Sprache ist zur Hälfte aus Indien. Und 1 mal darfst Du raten, wer die vielen neuen Begriffe in die Sprache einbrachte …Ja, genau. das jüd. Wandervolk…Nicht nur die (falsche) Religion haben sie euch gebracht, auch das “DENKEN”, LESEN, SCHREIBEN, RECHNEN, …ja sogar eure ganze Kultur worauf ihr so stolz seid… Nicht die Griechen waren es, sondern das Wandervolk.

          Von Indien aus, an Persien vorbei, nach Ägypten/Kanaan, von dort aus nach Griechenland, Italien, Frankreich, Polen, Russland, Spanien, Portugal, GB, Schottland ..bis in die USA.

          Das ganze Wissen des jüd. Wandervolks ist aus Zentral-Asien, Ägypten und Indien.

          Der Ausdruck “Kan’ebal” ist 3 mal so alt wie ganz Europa, also kann es nicht stimmen mit der Behauptung, der Begriff sei aus der Karibik. …Deine Sichtweisen zeigen auf, dass du nie Europa verlassen hast, um dir ausländisches Wissen anzueigenen. Das ist sehr kurzsichtig. Wie bereits vor 500 Jahren, da haben die Europär auch gedacht, die Welt sei ne Scheibe. Das Wandervolk hat euch 1500 Jahre an der Lüge kleben lassen.

          Perser, Araber, Aria, Ägypter, Chinesen, Inder bereisten die Weltmeere vor Tausenden von Jahren. Beweise darüber gibt es genug! Das letzte Volk, welches an der Scheibe noch festhielt waren leider die Europär. Der Zion Sender ZDF hat diese Tatsache vor einem Jahr zu gegeben.

          Namasteè

        3. Rosen_Des_Orients

          Ausdrücke wie Karibik/Caribe, San D., Martinique etc.hat der Kolonialismus hervorgebracht. Wer weiss, wie sie in Wirklichkeit hiessen. Vertauschte Namen wie Yucatan = Yu(c)a(t)an = YudaKan. jeweils der 3. Buchstabe ist vertauscht.

          Welfing, und jetzt bitte keine Antworten zu diesem Thema. Du ziehst alles nur noch in die Länge. Danke

          Frohe Ostern

        4. Welfing

          @ Rosen_Des_Orients
          Kein Kommentar? – Und wovon träumst Du nachts?
          Du unterstellst 1. daß die Spanier halb taub waren und den unschweren Namen ‘Yucatán’ – der in Mittelamerika ganz nebenher auch heute noch in Gebraucht ist – falsch überliefert haben,
          und 2, daß die Juden eine Seefahrer-Nation sind, die bereits Jahrhunderte vor den Spaniern in Mittelamerika gesiedelt haben.
          Laut Kirchenbibel soll Moses in einem Flechtkorb auf dem Nil getrieben sein.
          Daß er vor seinem Auffinden noch erst quer durch Mittelmeer und Atlantik gefahren ist und auf Yukatán eine Judenkultur begründet hat, muß mir da irgendwie entgangen sein.
          Vielleicht sollte eine Sammlung veranstaltet werden, damit jetzt endlich das schon längst überfällige Denkmal errichtet wird für
          MOSES DEN SEEFAHRER !
          @ Inder
          Diese Indogermanen sind eine Notlösung der Sprachforscher des 19. und 20. Jahrhunderts.
          Man konnte sich nicht erklären, wieso es so weit in Asien Sprachen gibt, die eine gewisse Verwandtschaft zu unseren Sprachen hier in Europa aufweisen.
          Deshalb hat man auf ein gemeinsames Urvolk rückgeschlossen, das man “Indogermanen” oder “Indoarier” genannt hat.
          In der Folge hat man sich bemüht, aus den sprachlichen Gemeinsamkeiten eine gemeinsame Sprache zu “rekonstruieren”.
          Diese sprachlichen Gemeinsamkeiten sind nicht an zu zweifeln!
          Nur sind sie nicht auf ein gemeinsames Urvolk zurück zu führen, sondern auf die Erste Völkerwanderung vor rd. 4500 Jahren.
          In der Kaspischen Senke lebten die Arier – der Begriff Asien ist von ihnen hergeleitet – als Pferdezüchter.
          Sie waren die Erfinder des Speichenrades und werden auch als Streitaxtleute und Schnurkeramiker bezeichnet.
          Irgendwann erreichte das fortschreitende Austrocknen der Kaspischen Senke ein Ausmaß, das einen weiteren Verbleib dort unmöglich machte.
          So kam es zur Ersten Völkerwanderung, im Zuge derer ein Teil der Arier nach Süden zog, ein anderer jedoch nach Westen.
          Die Arier haben in den Gegenden, in denen sie sich anschließend niederließen, die gleichen sprachlichen Spuren hinterlassen.
          Dieses Thema ist sehr umfangreich und auf diesem beengten Platze nicht erschöpfend zu behandeln.
          Da ich die Veden inhaltlich nicht kenne, vermag ich nicht zu sagen, ob und was dort über die Landnahme der Arier in Indien vermerkt ist.
          In der Edda ist der Kampf der Arier mit den alteingesessenen Falen – der nebenbei auch die Sage von den Kentauren hervorbrachte – als Wanenkampf beschrieben sowie auch die letztendliche Einigung beider Seiten durch Gottesurteil.
          Dies alles führt zu dem unbezweifelbaren Schluß:
          Die Indogermanen hat es NIEMALS gegeben!

          WELFING

        5. Inder

          Welfing, mein Bester, da ist sogar ein PROFESSOR, der Dir indirekt erklärt, dass slawischen Völker keinen Zugang zum Wissen haben… und du raffst es nicht mal… einfach köstlich *lach*

          Auch das, was Dir “Rosen des Orients”. versucht hat zu erklären, haste nicht gerafft.. *lach*
          Ich sag’s Dir in einem Satz: Menschfressende Inder sind die Vorfahren der Süd- u. Mittelamerikaner. Die sogenannten “Kan’s /Khan’s” (Lügen- u. Wandervolk) ….. Jetzt gerafft?

          Die “Khasaren” im Süden Russlands/Georgien (Georg/Jörg/Jürgen/Jochen) sind wahrscheinlich ne Mischung aus Kan- u. Slawenvolk.

          Und ja, da oben hat jemand etwas über Ostern und Eier bemalen gesprochen, dass es aus Asien sei .. ist völlig korrekt. Denn das Huhn kennen Europär erst ab dem 18. Jh. frühstens jedoch ab dem 16. Jh. ..nebenbei: Huhn ist ursprünglich aus Nord-Indien, “wahrscheinlich sogar Afghanistan”, wie es die türkischen Museen so geäussert haben.
          Und es waren auch die Türken, die vieles von Zentralasien nach Europa brachten: Tee, Kaffee, Brezel, Brötchen, Baquette, Croissant, Marmelade usw. ..über Wien gelangten die neuen Lebensmittel nach Frankreich und Deutschland.

          PS: Übrigens, die christliche Kirchenglocke ist aus dem Hinduismus entlehnt, aber das ist wieder zu hoch für dich.. *lach*

          VG

        6. Rosen_Des_Orients

          Du bist falsch informiert, Welfing.

          Der Ausdruck “Arier”, den Du in deinen Beiträgen erwähnst, ist nicht gleichzusetzen mit dem orientalischen Ausdruck “Aria”. Beide Begriffe sind verschieden und haben einen unterschiedlichen Hintergrund.

          Arier (wie du weisst) ist eine rassistische Theorie, die aus dem Geist einer zionistischen Elite entsprungen ist (…) Jedoch sind die Deutschen nur SLAWEN, nichts weiter, wie alle Blondis in Europa und im Ostblock.

          Zitat Welfing: “Erste Völkerwanderung vor rd. 4500 Jahren. In der Kaspischen Senke lebten die Arier ”

          – Beide Angaben sind falsch –

          Sicher meinst Du die “Aria”, nur, die lebten nicht vor 4500 Jahren, sondern vor 50.000 Jahren.

          Und sie lebten auch nicht irgendwo am Kaspischen Meer, sondern in ARIANA, mit der Hauptstadt “Aria” im heutigen Herat/Afghanistan. D’ari war und ist bis heute noch deren Sprache, “die Sprache des königlichen Hofs” (Sanskrit).

          Bitte “denke und informier” Dich unabhängig

          Alles Gute!

        7. Welfing

          Daß Asiaten versuchen, Asien – wo sie herkommen – als Wiege von allem dar zu stellen, verwundert nun nicht wirklich.
          Aber Euer beiden Einlassungen stehen zwei Dinge entgegen.
          Das erste ist ein Blick in einen durchschnittlichen Geschichtsatlas.
          Dort findet man die Begriffe Asien und Europa beschränkt auf die Gegenden beiderseits von Bosporus und Hellespont.
          Also NICHTS mit Afghanistan und so weiter!
          Genauso wie bei Afrika, das ursprünglich nur die römische Provinz bezeichnete, wurden all diese Namen erst in sehr viel späterer Zeit auf die heutige mittels ihner benannten Kontinente ausgeweitet.
          Das zweite sind die Forschungsergebnisse der Anthropologin Prof. Ilse Schwidetzky, die von sich behaupten konnte, jedes archäologisch bedeutensame Skelett in ganz Europa zu kennen und folgerichtig in ihrem bahnbrechenden Buche “Neue Rassenlehre” die zum Teil schweren Fehler der frühen “Rassenlehre” berichtigt.
          Daß nun die Germannen in Wirklichkeit Slawen sein sollen, ist geradezu dümmlich und gehört eher zur “Argumentationsweise” von ausgesprochenen Weißenhassern und vor allem Deutschenhassern!
          Auch hier trifft die Biologie eine vollkommen andere Aussage, denn die sogenannten Slawen sind NICHT HOMOGEN, sondern lediglich eine Sprachenfamilie.

          WELFING

    3. 55.3

      Heart_of_Asia

      Lieber Wilfing, schau mal nach dem Mithraskult der antiken Afghanen/Aria … Die Römer haben den Kult einfach übernommen und in die christl. Lehren eingebaut:

      Christentum: Alles nur geklaut

      Gerade die Geschichte des Mithras-Kultes zeigt, wie das Christentum von Anfang an nicht einzigartig, sondern vor allem gut darin war, die Ideen und Gedankenwelt anderer Religionen zu übernehmen… weiter:
      http://www.freitag.de/autoren/hermanitou/christentum-alles-nur-geklaut

      Viele Grüsse

      Reply
      1. 55.3.1

        Welfing

        Hier geht es nicht um die Übernahme römischer Traditionen in die Kirche.
        Das ist ohnehin unbestritten!
        Auch ist bekannt, daß Rom viel Kultisches aus seinen unterworfenen Ländereien übernommen hat, was dann auch Eingang in die Kirche fand.
        Nur – die Kirche als Glaubensgemeinschaft ist hier gerade überhaupt rein gar nicht das Thema!
        Ich verwies lediglich auf die Seiten http://causa-nostra.com/
        und http://thuletempel.org/wb/
        die von der Erbengemeinschaft der Tempelritter betrieben werden.
        Der Tempel ist die religiöse Gegenseite zur Juden-Kirche.
        Seine Erkenntnisse und die mit diesen verbundene Aussage habe ich für mich als die Wahrheit erkannt.
        Aber soetwas muß natürlich jeder für sich entscheiden.
        Das Erkennen, daß das heute weltbeherrschende $y$t€m der etablierten Oligarchen der “globalen Elite” mit der Kirche bei uns hier überhaupt erst Eingang gefunden hat und mit der Gründung des Deutschen Königreiches am 14.4.919 als in Deutschland bestehend bezeichnet werden muß, rückt die Kirche einschließlich ihrer religiöse Aussage in das Schlaglicht dieser hervorragenden Ausarbeitung von Maria Lourdes.

        WELFING

        Reply
      2. 55.3.2

        Montefiore

        Mithraskult?
        Altes Gift.
        Du rührst da eine Nachspeise an, die im Magen liegt und elendig rülpst.
        Mache werden kotzen.

        Reply
    4. 55.4

      Prof. B.

      Es gibt keine alten europäischen Dichter oder Denker, wie sie in den Schulbüchern festgehalten sind. Reine Utopie und Abschreibekunst.

      Unsere europäische Sprachen erlauben es uns nicht weit zu denken, wie einst die Perser und Aria.
      Im Westen haben wir keinen Zugang zur wahren Geschichte und Kultur dieser beiden, großartigen Völker. Und das wird sich so schnell auch nicht ändern.

      Der europäische Nationalstolz ist ein Trick der zion. Regierung, um das Volk an der Stange zu halten.
      Wir leben in unserer Lügenwelt und dort sollen wir gefälligst auch bleiben.

      Prof. B.

      Reply
      1. 55.4.1

        Welfing

        Deine Schallplatte hat einen Sprung!
        Den gleichen gnadenlosen Unsinn hast Du doch vor wenigen Tagen hier schon einmal geschrieben!
        Dadurch, daß Du diesen Blödsinn einfach nur wiederholst, wird das ganze nicht besser, sondern nur auffälliger!

        WELFING

        Reply
      2. 55.4.2

        Montefiore

        Unglaublich unpräzise.
        Die Entwicklung der Menschheit vollzieht sich in Stufen.
        Und jede Stufe erklimmt ein anderes Volk, immer weiter voran.
        So gesehen hätten die weitsichtigen Perser auch sehen müssen, daß auch ihre Zeit abgelaufen ist und daß dann andere den Stab übernommen haben.
        Alles zum Wohle der Menschheit.
        Und so denkt jedes Führervolk hoffentlich nur soweit wie seine Aufgabe angedacht ist – nicht so wie die Stämme Israels.
        Ein Segen, auch für sie selber, hätten sie sich assimiliert. So wandeln sie als “ewige Juden” – bis zu ihrem selbstgewählten Aufgehen im guten Strom der Zeiten.

        Welfing > laß den Prof.B.
        Profs zeichnen sich durch erhöhtes Fachwissen und Schulengläubigkeit aus.
        Implementiertes Verfallsdatum inclusive.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen