Related Articles

69 Comments

  1. 32

    x

    hib – heute im bundestag Nr. 926

    Neues aus Ausschüssen und aktuelle parlamentarische Initiativen

    Mi., 28. November 2018, Redaktionsschluss: 18.00 Uhr
    1.Reform des Abstammungsrechts gefordert
    2.Grundgesetzänderungen beschlossen
    3.Verband will Tourismus-Mainstreaming
    4.Verfolgte und vertriebene Minderheiten

    01. Reform des Abstammungsrechts gefordert

    Gesundheit/Anhörung

    Berlin: (hib/PK) Gesundheits- und Rechtsexperten fordern eine Reform des Abstammungsrechts und damit auch Regelungen für die Reproduktionsmedizin. Derzeit gebe es nur fragmentarische und unzureichende Regelungen, obgleich diese Fragestellungen enorme praktische Bedeutung hätten und sich auf viele Rechtsgebiete erstreckten, erklärten Fachleute anlässlich einer Anhörung des Gesundheitsausschusses zum Thema künstliche Befruchtung. Zudem müsse das Kindeswohl stärker in den Blickpunkt rücken. Die Experten äußerten sich in der Anhörung am Mittwoch im Bundestag sowie in schriftlichen Stellungnahmen.

    Konkret ging es um einen Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/1832) sowie um einen Antrag (19/5548) der Fraktion Die Linke mit dem Ziel, die Kostenübernahme für eine künstliche Befruchtung auf unterschiedliche Paarkonstellationen auszuweiten. So sollte nach Ansicht der Grünen eine Übernahme der Kosten für eine künstliche Befruchtung durch die gesetzlichen Krankenkassen zukünftig auch bei eingetragenen Lebenspartnerschaften, verheirateten lesbischen Ehepartnern und nichtehelichen Lebenspartnerschaften ermöglicht werden.

    Auch die Linksfraktion fordert einen erweiterten Anspruch auf Kostenerstattung für Kinderwunschbehandlungen. Derzeit würden unverheiratete Paare, lesbische Frauen und solche ohne dauerhafte Partnerschaft sowie aufgrund unterschiedlicher Zuschüsse auch Menschen mit geringem Einkommen diskriminiert. Die Abgeordneten fordern die volle Erstattung der Kosten für medizinische Maßnahmen zur Herbeiführung einer Schwangerschaft auch unter Verwendung von Spendersamen. Der Erstattungsanspruch müsse allen Menschen mit ungewollter, medizinisch begründeter Kinderlosigkeit eröffnet werden.

    Bisher ist die Kostenübernahme bei den Krankenkassen auf heterosexuelle Ehepaare begrenzt. Die Krankenkassen tragen bei Eheleuten 50 Prozent der Behandlungskosten, wobei nur die Ei- und Samenzellen des Paares (homologe Insemination) verwendet werden dürfen. Was die Restkosten betrifft, stellen Bund und Länder gemeinsam Mittel bereit. Mit einer 2016 in Kraft getretenen Änderung der Richtlinie des Bundesfamilienministeriums ,,zur Förderung von Maßnahmen der assistierten Reproduktion” ist die Bundesförderung auf unverheiratete Paare ausgedehnt worden.

    Nach Ansicht der Bundesärztekammer (BÄK) sollten die rechtlichen Fragestellungen zuerst geklärt werden, bevor an eine Leistungsausweitung gedacht werde. So habe der Bundesgerichtshof 2018 festgestellt, dass die Ehefrau der Kindesmutter nicht aufgrund der Ehe zum rechtlichen Mitelternteil des Kindes werde. Die Überschneidung wissenschaftlicher, ethischer und rechtlicher Aspekte führe zu einer besonderen Komplexität dieses medizinischen Gebietes, wobei auch “der hohe Rang des Kindeswohls” zu berücksichtigen sei. Es sei ein “schwer überschaubares Normengeflecht” entstanden.

    Ähnlich argumentierte die Rechtsanwältin Christina Hirthammer-Schmidt-Bleibtreu, die darauf hinwies, dass es eine frei wählbare Eltern-Kind-Zuordnung nicht gebe. Auch in einer heterosexuellen Partnerschaft gebe es noch Regelungslücken. Erkenne ein mit der Mutter nicht verheirateter Vater die Vaterschaft nicht an, bestehe trotz genetischer Verbindung keine Möglichkeit, ihn zum rechtlichen Vater des Kindes zu machen. Ebenso könne ein Samenspender nicht aufgrund seiner genetischen Vaterschaft als rechtlicher Vater festgestellt werden. Somit sollte die gesetzliche Festlegung der Elternschaft zwingend überarbeitet werden.

    Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) erklärte, die möglichen Fallvarianten machten deutlich, dass den verschiedenen Erstattungssystemen kein einheitlicher Plan zugrunde liege. Das widerspreche den Gerechtigkeitsvorstellungen der Bürger. Eine Korrektur sei dringend geboten. Studien zeigten, dass die Motive bezüglich Kindern bei Lesben und Schwulen identisch und “ebenso existenziell” seien wie bei heterosexuellen Eltern.

    Der Fachverband pro familia kritisierte, alleinstehende oder lesbische Frauen erlebten Ausgrenzung und eine Tabuisierung der Kinderwunschthematik. Unsinnige Reglementierungen und Rechtsunsicherheiten in Bezug auf Behandlungswünsche veranlassten Frauen und Paare, vermehrt Behandlungen im Ausland wahrzunehmen. Nötig sei ein neues Reproduktionsmedizingesetz. Der Verband sprach sich dafür aus, alleinstehenden und lesbischen Frauen eine heterologe Insemination zu ermöglichen und dafür einen gesetzlichen Anspruch zur partiellen Kostenübernahme zu schaffen.

    Der Verein Spenderkinder äußerte sich hingegen kritisch zu einer möglichen Übernahme von Behandlungskosten einer Samenspende. Dies bedeute keine Gleichstellung von Lebenspartnerschaften und nichtehelichen Paaren zu Ehepaaren, weil die Behandlungskosten für Samenspenden bei Eheleuten auch nicht übernommen würden. Bei einer Samenspende handele es sich um eine besondere Familiengründung zu dritt, die “mit psychologischen Herausforderungen” verbunden sei und nur nach gründlicher Aufklärung eingegangen werden sollte. Mit der Kostenübernahme würde die nötige Reflexion jedoch voraussichtlich entfallen und der Eindruck vermittelt, dass kein Unterschied zu einer homologen Insemination bestünde. Zu berücksichtigen sei überdies, dass bei einer Samenspende den so gezeugten Menschen der genetische Vater bewusst vorenthalten werde. Dies sei ethisch bedenklich.

    Die Erweiterung des Leistungsanspruchs auf Fälle der heterologen Befruchtung mit Fremdsamen nicht allein für gleichgeschlechtliche, sondern auch für verheiratete oder andere heterosexuelle Paar berührt nach Aussage des GKV-Spitzenverbandes zahlreiche Fragen der Reproduktionsmedizin. Die damit zusammenhängenden auch rechtlichen Fragestellungen müssten zunächst beantwortet und in Regelungen gefasst werden.

    Der Frauenarzt Jan-Steffen Krüssel vom Universitätsklinikum Düsseldorf wies wie andere Sachverständige auf die in den Vorlagen unscharf formulierten Voraussetzungen für eine Kostenerstattung hin und nannte als Beispiele die Begriffe “medizinische Gründe”, “auf Dauer angelegte Lebensgemeinschaft” oder “medizinisch begründete Kinderlosigkeit”. Die Nutzung dieser unbestimmten Begriffe hätte zur Folge, dass Ärzte in einer rechtlichen Grauzone Entscheidungen treffen müssten. Insofern sei eine Rechtsentwicklung für die Reproduktionsmedizin erforderlich.

    Zum Seitenanfang

    Reply
  2. 31

    Erwin

    E I L M E L D U N G !!!

    Auch Dänemark unterschreibt die UN – Teufelspakte N I C H T !!!

    NEIN zum UN – Migrations- und Flüchtlingspakt !!!

    Kundgebung

    – Solidarität mit den ” Gelben Westen ” in Frankreich –

    Jetzt auch in Berlin !

    Sonnabend, 01.12.2018, Berlin, Brandenburger Tor, Pariser Platz, 14 : 00 Uhr

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/47155415_573296729801971_6220256948449705984_o.jpg?_nc_cat=110&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=57085dc148df4e5026287df19ba9757b&oe=5C67DAEE

    Reply
    1. 31.1

      Erwin

      Siegfried, vielen Dank für Deine Stellungnahme gegen die Teufelspakte !!!

      – Gesichter gegen den Pakt –

      Gruß von Erwin

      Reply
  3. 30

    arkor

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-verbreitet-collage-mit-hillary-clinton-hinter-gittern-a-1240936.html

    hieraus zitiert:

    “Nun, da die illegalen Absprachen mit Russland eine erwiesene Lüge sind, beginnen wann die Prozesse wegen Hochverrats?” steht in Großbuchstaben über der Montage, die der Präsident auf Twitter weiterverbreitete. Trump hat weltweit rund 56 Millionen Follower.

    Reply
  4. 29

    Erwin

    E I L M E L D U N G !!!

    Auch die Dänen sind auch raus – keine Unterzeichnung der Teufelspakte der UN !!!!

    Reply
    1. 29.1

      Erwin

      Dänemark : Kein einziger Flüchtling darf bleiben !

      Reply
      1. 29.1.1

        Adrian

        Kein Flüchtling darf bleiben, ausser er sei eine KKnackwurst, oder was?

        Reply
        1. 29.1.1.1

          Skeptiker

          Erwin kommt mit der Playliste wohl nicht klar.

          Ein Video aus der Playliste muss man immer gesondert suchen, weil in der Kopfzeile oben, steht immer das nachfolge Video.

          Ist eben tückisch das Ganze.

          Gruß Skeptiker

    2. 29.2

      Skeptiker

      @Erwin

      Fünf Abgeordnete der Union stimmen gegen UN-Migrationspakt
      Stand: 27.11.2018 | Lesedauer: 3 Minuten

      Die Fraktionen von Union und SPD haben sich mit großen Mehrheiten hinter den umstrittenen UN-Migrationspakt gestellt. Die Abgeordneten stimmten in Berlin für einen gemeinsam geplanten Entschließungsantrag zu dem Pakt.

      Nach der SPD-Fraktion haben sich auch die Abgeordneten der Union hinter den umstrittenen UN-Migrationspakt gestellt.

      Der Pakt sei in deutschem Interesse, heißt es in dem Antrag, der bei der Union mit fünf Gegenstimmen beschlossen wurde.

      Auch CSU-Chef Horst Seehofer habe zuvor ausführlich für den Pakt und den Antrag geworben.

      Hier mit Video.
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article184568178/UN-Migrationspakt-Nur-fuenf-Abgeordnete-der-Union-stimmen-gegen-den-Vertrag.html

      Da nützen auch 80 Millionen Gesichter von Deutschen nichts,, die dagegen sind, weil das sind ja keine Parteien des Deutschen Volkes hier.

      Der Kampf Teil II (06/07)

      2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
      Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
      1874 vom Papst ausgesprochener
      Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
      welcher als Völkermord über die
      „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
      durch selbsternannte BRD- Parteien
      mit ihren Gewalten durchgeführt wird?

      ==============
      Quelle Seite 33

      Der Feindstaat BRD!

      Danach sind alle BRD- Politiker mit ihren Gewalten als eine kriminelle
      bzw. terroristische Vereinigung des Hochverrat überführt, die so der
      gesetzmäßigen Strafe zuzuführen sind.

      3. Da ist weiter der Art. 26 GG, wonach Kriegsseinsätze unter Strafe
      gestellt sind, jedoch die BRD als Feind- und Nichtstaat deutsche
      Soldaten sogar in ehemalige Kriegsgebiete gegen die fortbestehenden
      Feindstaatenklauseln entsendet, für Kriegseinsätze fremder Staaten auf
      Kosten der deutschen Steuerzahler, hat man da noch Worte?
      Wie konnte so etwas sich entwickeln?

      Ist das Volk der Dichter und Denker, das auch längst zum Volk der
      Erfinder und Lenker aufgestiegen war, jetzt umerzogen zum Volk der
      Selbstvernichter und Henker? Ein Volk ohne Volksherrschaft, durch
      BRD- Gewalten diktiert, wie von
      US – Präsident Roosevelt 1932 vorgegeben, wonach Deutschland
      zermalt werden sollte, für immer ausgelöscht?

      „Es wird nach dem nächsten Krieg kein Deutschland mehr geben,
      letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt (von 1914 bis 1945), um
      eben das, – eine dominante Rolle Deutschlands zu verhindern!“

      Stehen wird jetzt am Scheideweg einer noch größeren Zerstörung, oder
      ist die damit verbundene ökologische Katastrophe (erst stirbt der Wald,
      dann der Mensch), noch aufzuhalten? Denn nimmt man einem Volk die
      Souveränität, die Selbstbestimmung, das Recht auf Recht, Freiheit und
      Wahrheit, das Recht auf die eigene Währung und Verteidigung, das
      Recht auf eine unparteiische nur auf Gesetze beruhende Gerichtsbarkeit,
      so ist es zum Untergang verdammt

      Quelle Seite 33

      http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

      Hauptseite.
      http://www.zdd.se/

      Gruß Skeptiker

      Reply
  5. 28

    arkor

    https://www.welt.de/politik/ausland/article184578408/Karawane-Mexiko-bietet-Migranten-Rueckfuehrung-in-ihre-Heimat-an.html
    hieraus:

    Uns fehlt die Struktur.“ Die umstrittene Nichtregierungsorganisation Pueblo sin Fronteras (“Volk ohne Grenzen“) zieht sich mehr und mehr zurück.

    Ihr werfen lokale Helfer vor, sich aus der Verantwortung zu stehlen, nachdem sie die Karawane bis an die Grenze geführt hat. Solange es vorwärtsging, ein Tagesziel gab, die nächste Stadt, wurde auf ihre Aktivisten gehört. Doch nun fehlt ein Konzept, wie es weitergehen soll. Avila schlägt einen Dialog mit den USA und anderen Ländern vor.

    Reply
  6. 27

    x

    Das eindringlichste D A N K E, an die Kommentarschreiber- und Innen – Arkor und Arabeske und noch so einige Andere dazu, die nicht nur Zeit Geist Hirn Geld Energie Kraft und den unerschütterlichen Willen und GLAUBEN dem Deutschen Reich und unseren Vorfahren widmen, ein tiefes Vergelt`s Gott an alle diese Heimatliebenden.
    Selbstverständlich ist auch an Maria diese Danksagung von Herzen gewidmet.

    Reply
    1. 27.1

      arkor

      danke mein Freund. Du hast das Herz an der richtigen Stelle .

      Reply
    2. 27.2

      Frigga

      Gut gesagt, X, das denke ich jeden Tag, wenn ich hier lese, wird viel zu selten erwaehnt.

      Reply
  7. 26

    Erwin

    Kundgebung ” Stoppt den Migrations- und Flüchtlingspakt der UN ”

    Folgen wir dem Beispiel Italiens !

    E I L M E L D U N G !!! – Salvini: Italien unterzeichnet Migrationspakt – N I C H T – !!!

    – Solidarität mit den ” Gelben Westen ” in Frankreich –

    Jetzt auch in Berlin !

    Sonnabend, 01.12.2018, Berlin, Brandenburger Tor, Pariser Platz, 14 : 00 Uhr

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/47155415_573296729801971_6220256948449705984_o.jpg?_nc_cat=110&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=57085dc148df4e5026287df19ba9757b&oe=5C67DAEE

    Reply
    1. 26.1

      Skeptiker

      Wir brauchen mehr Zuwanderung, weil sonst die Rente nicht mehr sicher ist.

      19:58 Uhr

      Spahn: Renteneintrittsalter wird auch weiter steigen.

      Die Menschen in Deutschland müssen sich nach Worten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn darauf einstellen, künftig noch später in Rente zu gehen.

      “Mit der steigenden Lebenserwartung muss auch das Renteneintrittsalter ab 2030 weiter steigen”, sagte Spahn in Düsseldorf bei der Vorstellung der drei aussichtsreichsten Kandidaten für den CDU-Bundesvorsitz. “Das ist ehrlich.”
      Bisher wird das Renteneintrittsalter stufenweise bis zum Jahr 2029 angehoben.

      Ab dem Geburtsjahrgang 1964 ist es 67.

      In Deutschland steige die Lebenserwartung jeden Tag um knapp sechs Stunden, sagte Spahn. Das spreche zwar auch für das Gesundheitssystem. Aber es müsse auch alles finanziert werden.

      “Nicht alle SPD-Positionen übernehmen”

      CDU-Basis applaudiert Merz, Spahn landet Lacher
      28.11.18 11:18 Uhr – 01:37 min

      Im parteiinternen Wahlkampf um die Merkel-Nachfolge wird der Ton langsam schärfer, die Kanten klarer.

      Bei der Regionalkonferenz tritt Merz gegen die Kanzlerin, beteuert aber seine Loyalität. Kramp-Karrenbauer übt sich in Selbstkritik, Spahn in Selbstironie.

      https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/CDU-Basis-applaudiert-Merz-Spahn-landet-Lacher-article20744132.html

      ================

      Was hat überhaupt die gesteuerte Flüchtlingskrise gekostet?

      Und was hat überhaupt die Holocaust-lüge den Deutschen an Geldern gekostet?

      Hätte man das Geld vernünftig an die Deutschen verteilt, dann würden die Deutschen im Überfluss gelebt haben können.

      Mein Gott, warum muss ich immer fast Kotzen, wenn ich darüber nachdenke?

      Flüchtlingshelfer Sven Liebich von HALLE LEAKS im Interview – Steuerzahler sind gefordert.

      https://www.youtube.com/watch?v=ILI5sQc-SlA

      Er meint das ja lustig.

      Ich sehe das eher so, das ich wohl vor meiner Rente, von Merkels Messer Stechern abgestochen werde.

      Was für eine Lebensqualität, für sein eigenen Untergang, auch noch arbeiten zu müssen.

      P.S. Zumindest habe ich für mein eigenen Untergang, eher wenig gearbeitet, das ist auch das einzig positive, ich meine aus meiner Sicht,

      Ich bin ja auch das schwarze Schaf in der sogenannte Großsippe, die das Thema Arbeit über alles, auf jeden Treffen ganz weit oben als den wahren Lebenssinn, überhaupt angesehen haben.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  8. 25

    Adrian

    Das vernünftigste AfD Video dass ich je gesehen habe … 🙂

    und gute Nacht. 🙂

    Adrian

    Reply
  9. 24

    Erwin

    Kundgebung

    – Solidarität mit den ” Gelben Westen ” in Frankreich –

    Jetzt auch in Berlin !

    Sonnabend, 01.12.2018, Berlin, Brandenburger Tor, Pariser Platz, 14 : 00 Uhr

    https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/47155415_573296729801971_6220256948449705984_o.jpg?_nc_cat=110&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=57085dc148df4e5026287df19ba9757b&oe=5C67DAEE

    Reply
    1. 24.1

      Erwin

      E I L M E L D U N G !!!

      Salvini: Italien unterzeichnet Migrationspakt N I C H T !


      Es war nicht anders zu erwarten. Italien wird den UN-Migrationspakt nicht unterzeichen,

      wie Matteo Salvini am Mittwoch bekannt gab. Zudem wird auch keine Delegation an dem

      geplanten Treffen in Marrakesch anreisen. Merkel-Deutschland steht in der Migrationsfrage

      zunehmend isolierter da.

      https://freie-presse.net/salvini-italien-unterzeichnet-migrationspakt-nicht/

      Reply
      1. 24.1.1

        Skeptiker

        @Erwin

        Hier steht ja, das ist sowas wie das Baby von Mutti Merkel.

        Der UN-Migrationspakt entstand unter Federführung Merkels
        26. November 2018 Michael Mannheimer 272

        Das Merkel-Regime: Verrottet. Korrupt. Hochkriminell.
        Wer noch Zweifel daran hatte, ob die Merkel-Junta (dieser Ausdruck ist die wohl korrekteste Bezeichnung für den Zustand der deutschen Regierung) und darüber hinaus das gesamte Merkelssystem nicht doch einen Rest von Anstand und Verantwortung gegenüber dem deutschen Volk habe – der darf diesen Zweifel heute getrost zu Grabe tragen.

        Wie von mir vermutet, das wird nun von Epochtimes (23.11.2018) bestätigt:

        Der Migrationspakt entstand unter Federführung des Systems Merkel
        „In den Diskussionen um den Migrationspakt meldet sich nun eine Mitstreiterin Merkels, die UN-Migrationsbeauftragte Louise Arbour zu Wort. Sie räumt ein, dass der Migrationspakt nie als unverbindlich gedacht war.
        Tatsächlich hatte die Bundesregierung von Anfang an die Federführung hinter den Kulissen der Paktschließung. Unter dem Vorsitz Deutschlands und Marokkos trafen sich Diplomaten, Politiker und diverse Interessengruppen.“

        Jouwatch schrieb vor wenigen Tagen im Artikel „Merkel hat vermutlich den UN-Migrationspakt in Auftrag gegeben“ vom 22. November 2018 wie folgt:

        „Wer eins und eins zusammenzählt, wird zu dem Schluss kommen, dass Merkel sich nach ihrer verhängnisvollen Entscheidung, die Tore Deutschlands für den Massenansturm der sogenannten „Flüchtlinge“ zu öffnen, hier nachträglich die Legitimation durch diesen UN-Pakt holen will

        Hier weiter.
        https://michael-mannheimer.net/2018/11/26/der-migrationspakt-entstand-unter-federfuehrung-merkels/

        ==================

        Also wer kann schon was gegen Mutti Merkels Babys haben?

        Best Horror Scenes – Rosemary’s Baby [HD]

        https://youtu.be/ctZ2Ud-kj8o?t=254

        Kein Horrorfilm. kommt mit unserer Mutti Merkel auch nur ansatzweise gegen an.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 24.1.1.1

          arkor

          und damit wird die Frage aktuell: WER SIND MERKELS AUFTRAGGEBER?

  10. 23

    Lichtwesen

    Das Seehofer – Kreisel dreht sich immer schneller, den Merkel schlägt härter mit der Peitsche zu und als Bayer steht er bereits nackt da, weil man ihm die Lederhosen ausgezogen hat!!!
    Söder denkt sich, so weit will ich auch kommen! Willkommen im kostenlosen FKK – Club, denn den Eintritt zahlt der Zwangssteuerzahler.

    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/seehofer-die-muslime-geh%c3%b6ren-zu-deutschland/ar-BBQbXf5?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

    Reply
    1. 23.1

      Skeptiker

      Lehrer sein in Zeiten der AfD

      https://youtu.be/cAZS8VJ6qyo

      Lach
      ================

      Also ich bin ja ein ausgewiesener Forscher der NS Vergangenheit.

      ← Der 6 Millionen Holocaust entlarvtDer hohe Preis einer kunterbunten Gesellschaft – und Sie dürfen ihn bezahlen! →

      Was ein Skeptiker zum Holocaust sagt.

      Posted on February 17, 2013 by deutschlandswahrheit

      Hier sind die Fragen von jemandem, der Klartext reden möchte:

      1. Es wäre gut zu wissen, wieviele Juden es in den Besatzungsgebieten gab.
      2. Es gab eine Judenverfolgung, die auch nicht ohne war und mir ehrlich gesagt genug der Opfer sind.

      Und hier die Antworten des Skeptikers:

      Mit Videos usw.

      https://deutschlandswahrheit.wordpress.com/2013/02/17/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt/

      ==========

      Nach über 70 Jahren, der Voll-Verblödung, bleibt ein eigentlich nur das noch zu sagen.

      https://youtu.be/fJGNL3KuI5A?t=6

      Und das ist sogar die Wahrheit.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 23.1.1

        arabeske-654

        Der „Lutschbonbon“ klebt nicht mehr

        Lieber Henry,

        ich habe Angst davor, dass die Gutmenschen jetzt massenhaft Selbstmord begehen werden, da ihnen ihre Grundexistenz und der Lutschbonbon des Masochismus so offensichtlich weggenommen wird.

        Gruss Gerard

        Angehängt an diesen Brief war der Hinweis auf einen Artikel von „Anonymus“ – der folgendes beinhaltet:

        https://endederluege.blog/2018/11/28/der-lutschbonbon-klebt-nicht-mehr/

        Reply
  11. 22

    Erwin

    Nach 26 Jahren Austritt aus der SPD = S terbende P artei D eutschlands

    Marco Bülow zu seinem Austritt aus der SPD am 27.11.18

    Reply
  12. 21

    Lichtwesen

    SCHÜTZT EURE KINDER!!!
    Dieses NGO – BRiD – Terrorsystem bildet Kinder zu Stasi – IMs gegen ihre eigenen Kinder aus. Einen größeren Missbrauch gibt es nicht!!! Aber allein daran erkennt man, dass sie am Ende sind!

    http://brd-schwindel.ru/uebelster-politischer-kindermissbrauch-kindergaerten-sollen-politische-gesinnung-von-eltern-ueberpruefen/

    Reply
    1. 21.1

      Skeptiker

      Irgendwie komme ich mit, “gegen ihre eigenen Kinder aus”, nicht klar.

      ===================
      Dieses NGO – BRiD – Terrorsystem bildet Kinder zu Stasi – IMs gegen ihre eigenen Kinder aus.
      ===================

      Weil so würde ich das begreifen.

      Dieses NGO – BRiD – Terrorsystem bildet Kinder zu Stasi – IMs gegen ihre eigenen Eltern aus.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 21.1.1

        Lichtwesen

        Ich habe absichtlich Kinder geschrieben, weil diese “Eltern” heute vom Denken und von ihrer Einstellung her selbst noch Kinder sind!

        Reply
  13. 20

    Lichtwesen

    Hier ein bereits älteres Video von 2016 und es ist die reine Wahrheit. Eine mutige Frau, die es hinterfragt hat und dies öffentlich machte, um mit ihrem Gewissen ins reine zu kommen. ALLE so genannten „BRD-Beamten“ machen sich strafbar und es gibt keine Ausrede, denn Unwissen schützt vor Strafe NICHT!!!

    http://brd-schwindel.ru/der-brd-beamten-schocker/

    Reply
    1. 20.1

      Lichtwesen

      Nachtrag!
      So auch hier, SIE besitzen die Waffen und setzen diese zum Schutz ihrer LÜGEN und zum Schutze ihres Terrorsystems ein! Unsere Waffe ist die Wahrheit und macht all ihre Waffen nutzlos!!!

      http://brd-schwindel.ru/keine-beamten-seit-ueber-70-jahren-oder-vielleicht-sogar-noch-laenger/

      Reply
  14. 19

    Lichtwesen

    Ich habe ein Stöckchen und kenne seine Anwendung, all meine Nachbarn nicht!!!
    Ich habe ihnen gezeigt wie man ein Stöckchen benutzt, aber sie lachten nur über mich. Die Zeit ist nicht mehr fern wenn sie zu mir kommen und mein Stöckchen und ihre Anwendung haben wollen. NEIN, sie hatten ihre Chance und behalte mein Stöckchen und das Wissen darüber, denn Dummheit soll zur Weiterentwicklung der Menschheit nicht überleben!!!

    http://brd-schwindel.ru/das-wars-dann/

    Reply
  15. 18

    arkor

    Einen deutschen Islam? Gibt es nicht und wird es nicht geben, da es ihn nicht geben kann:

    Armand Korger
    3 Std. ·
    Islam-Reformtäuschung:

    Wer immer den Menschen glaubhaft machen will, dass der Islam reformierbar, also änderbar wäre, der täuscht und belügt die Menschen, denn der Islam ist immer der Inhalt der islamisch-heiligen Schriften. Kein islamischer Gelehrter hätte die Kompetenz den Islam umzuschreiben, was auch jeder Moslem weiss.
    Um die NICHTMUSLIME aber über die WAHREN ZIELE des ISLAM zu TÄUSCHEN ist dem MOSLEM das Gebot zur TARQUYA, das GEBOT ZUR LÜGE UND TÄUSCHUNG DES NICHTMUSLIM gegeben zur DURCHSETZUNG, der Ziele des Islam, welche in Sure 9.5 klar nachzulesen sind und nicht mehr überschrieben oder überschreibbar.

    Jede vermeintliche Reformation des Islam stellt also die Tarquya dar, da der Islam nicht änderbar ist. So gibt es weder einen fundementalen Islam, noch gibt es ISLAMISMUS, was lediglich eine westliche Erfindung ist um über die Beihilfe zur Durchführung von Sure 9.5 hinweg zu täuschen,, da NIEMAND in NICHTMUSLISCHEN LÄNDERN, als REPRÄSENTANZ als VERTRETUNG die KOMPETENZ HÄTTE den iSLAM ZUGANG ZU GEWÄHREN.

    Letztlich aber, solange die Menschen sich auch täuschen und belügen lassen und sie eben solches werden, ……reduziert sich alles auf die unwidersprechbaren Fakten,aus denen abgeleitet wird und so ist das IM RECHT, so ist das mit dem DEUTSCHEN REICH ALS BESTEHENDER STAAT UND VÖLKERRECHTSUBJEKT, so ist das mit der BRD als NGO und lediglich alliiertes Mandatsorgan, welches weder rechtsfähig noch vertragsfähig ist, so ist das mit dem WAHREN CHRISTENTUM, welches herzlich wenig mit dem KATHOLIZISMUS UND EVANGELISMUS zu tun hat und so ist das AUCH MIT DEM ISLAM…….und aus dem FAKTISCHEN ISLAM in BEZUG zu dem Recht in europäischen STAATEN, wird abgleitet….BEIHILFE ZUR VERBREITUNG UND DURCHFÜHRUNG VON SURE 9.5!

    Die Zeit der Täuschung geht vorbei, was bleibt ist der Verzug des Rechts und die sich daraus ergebenden Handlungen, welche unsere im Deutschen Reich und den europäischen Staaten EINENDE BASIS darstellt. Der Islam wird aus Europa verschwinden und nicht nur aus Europa, da er in Feindschaft zu allen anderen steht.

    Die Vorgehensweise durch die Feinde im Innern, der europäischen Länder, unter dem DECKMANTEL vermeintlicher Religionsfreiheit, die alleinigen vorrangigen Schutzrechte der Menschen in Europa auszuhebeln, stellt also lediglich den Tatbestand der Beihilfe zu Sure 9.5 dar, war aber NIEMALS AUSÜBUNG VON RECHT, da die Religionsfreiheit nie in diesem Falle übergeordnet sein kann, da es eine ABSCHAFFUNG DER RECHTE DER TRÄGER DES RECHTS bedeuten würde….und genau so ist es auch…und so bleibt nur DER VERZUG des RECHTS, welcher ZUM VOLLZUG führen wird.

    Egal wieviel Generationen den Islam NICHT AUSFÜHREN WÜRDEN, stellt KEINE GRUNDLAGE DAR, dass es nicht die NÄCHSTE WIEDER TUN WÜRDE, da es IHRE PFLICHT ALS MOSLEM ist.

    Was allerdings bestimmt zwar ein Faktum darstellt ist: Der Moslem leitet sein Rechten und Pflichten allein aus dem Islam ab, also nicht aus ihm selbst, deshalb IST KEIN MOSLEM TRÄGER VON RECHTEN und kann es NIEMALS SEIN! Alleiin aus Allah wird Recht abgeleitet, was bedeutet, dass EINEM MOSLEM NIEMALS RECHTE zugewiesen werden können. Ein ebenso unumstößliches Faktum!

    WIR im Deutschen Reich und den europäischen Ländern, wir NICHTMUSLIME haben NICHT DIE MÖGLICHKEIT einen ANDEREN ISLAM zu gestalten oder zu erfinden, sondern haben DEN ISLAM SO ZU NEHMEN wie er ist, da er mit SURE 9.5 eine UNBEDINGTE HANDLUNGSWEISE VERPFLICHTET!

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich
    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1919996658068943

    welt.de/politik/deutschland/article184544334/Deutsche-Islam-Konferenz-Konservative-Verbaende-fuerchten-einen-deutschen-Islam.html

    Reply
  16. 17

    Lichtwesen

    Dies ist KEIN Ausweis – Dokument, sondern eine Fälschung und hochkriminell, denn die NGO – BRiD benutzt rechtswidrig den Reichsadler hat KEIN eigenes Staatswappen, ist NICHT der deutsche Staat und verstößt gegen deutsches Recht mit der Ausstellung an Nichtdeutsche!!!

    http://brd-schwindel.ru/brd-auslandsvertretungen-schwungvoller-handel-mit-paessen/

    Reply
    1. 17.1

      Tiger222

      benutzt rechtswidrig den Reichsadler ,

      dies ist der Adler der Weimarer Republik und sie führen diese nur fort.
      Der gültige reichsadler sieht doch anders aus. Steht leider auf dem Index.

      Reply
  17. 16

    Lichtwesen

    Deutschland??? NEIN, nicht Deutschland, sondern die NGO BRiD mit ihren Hochverrätern braucht diese Terroristen um die restlichen Deutschen samt Deutschland zu vernichten!

    https://www.mmnews.de/politik/102880-deutschland-will-seine-terroristen-unbedingt-wieder-haben

    Reply
  18. 15

    hardy

    Wissen denn die Gelbwesten und die Erwins davon

    https://www.youtube.com/watch?v=npKmiW98lDw

    etwas? Oder wie ist es mit dem CO2-Klimaschwindel? Wieviel Prozent davon wissen, daß dies ein Märchen von den Juden und ihren Lügen ist? oder denken sie, das sei eine Verschwörungstheorie?
    “Marionetten des Krieges” von Sonnenkrieger ist ein ziemlicher Mist, bis auf die Zitate von Daniel Estulin

    Zitiert aus Die 21. Klima-Klapsmühle – oder: Der Todesengel von Potsdam

    Von Gerd Breunig http://journalistenwatch.com/cms/die-21-klima-klapsmuehle-oder-der-todesengel-von-potsdam/
    Hans-Joachim Schellnhuber, der klimawandlerische Oberschamane der Kanzlerin und Berater des Papstes in Fragen der klimareligiösen Verblendung, beglückt die Welt aktuell mit seinem „Vermächtnis an die Menschheit“. Rechtzeitig zum „Großen Palaver“ COP 21 in Paris, bringt der Hohepriester des Potsdamer Institutes für Klimafolgenforschung (PIK) eine 782 Seiten dicke Schwarte heraus, welche den Titel „Selbstverbrennung“ trägt.
    Dabei sucht er absichtlich oder unabsichtlich die Nähe zum Holocaust, was übersetzt Totalverbrennung bedeutet. Ein Schelm, der hier einen gewissen Zusammenhang vermuten mag.
    Im neuen „Meisterwerk“ des umtriebigen Klimagesellen aus Potsdam, welches – oh Wunder – im Hause Bertelsmann erschienen ist, geht es wie immer um die gleiche Leier: den angeblich vom Menschen verursachten Klimawandel.
    Der Meister fabuliert wortgewaltig, aber umso inhaltsleerer über die „verhängnisvolle“ Beziehung von Klima, Mensch und Kohlenstoff. Um die Quintessenz des neuesten Schellnhuberschen Ergusses zu erkennen, muss man die 782 Seiten allerdings nicht wirklich lesen. Der ausgewählte Titel und ein Blick auf das Cover reichen eigentlich, denn der Name ist wie stets Programm. Die Erde wird im CO2-Giftgasuniversum des bösen Potsdamer Klima-Onkels demnächst ganz sicher für immer verglühen – und die Menschen verschwinden in diesem Inferno gleich mit.
    Zumindest ist er sich dieser Tatsache Ende 2015 wieder einmal genauso sicher wie damals im Jahre 2009, als er ein verbleibendes Zeitfenster von maximal 5 Jahren genannt hatte, um die ultimative Klimakatastrophe doch noch abwenden zu können. Jetzt sind dummerweise schon mehr als 6 Jahre ins Land gegangen, und diese verdammte Temperatur weigert sich immer noch standhaft, auch nur im Geringsten anzusteigen.
    Ähnliches ist dem Deutschen Physikalischen Institut (DPI) auch schon öfter passiert.
    Die Spezialisten vom DPI haben nämlich schon lange vor Schelm Huber mit dem Unsinn solcher Prognosen angefangen. Heute, etwa 30 Jahre später, widerlegt die Realität zu deren Schande praktisch alle ihre Prognosen von früher. Lediglich den aktuellen CO2-Anteil an der Luft hatten sie einigermaßen richtig eingeschätzt – allerdings ist keine einzige der angekündigten Katastrophen deshalb eingetroffen.
    Selbst Öl gibt es wie durch ein Wunder immer noch. Man findet sogar ständig neue Lagerstätten.
    Die vom Schelm Huber gelieferten Zahlen werden indes von Buch zu Buch immer hanebüchener. Gerade vor dem Hintergrund des schon über 18 Jahre andauernden weltweiten Temperatur-Stillstands auf der Reise in die prophezeite Klimahölle, weckt diesbezüglich der Seriosität seiner „Wissenschaft“ sogar bei völlig unbedarften Beobachtern zumindest erhebliche Zweifel.
    Es gibt allerdings Momente, in denen selbst ich Schellnhubers permanente Dummschwätzerei nur noch äußerst schwer ertragen kann.
    So ein Punkt ist bei mir inzwischen zugegebener Maßen immer dann sehr schnell erreicht, wenn nur sein Name fällt. Ein gutes Beispiel dafür, wie er nervt, ist eine seiner unzähligen neuen Wortschöpfungen.
    Wir leben derzeit dank Hans-Joachim Schellnhubers besonderen seherischer Fähigkeiten im Zeitalter des Pyrozän. Haben Sie das auch noch nie gehört? Nun gut – vermutlich lässt der Klimagott aus Potsdam demnächst Prometheus vom Hille steigen, der uns mal wieder das Feuer bringt. Der Klima-Pyromane vom PIK glänzt aber nicht nur mit solch völlig absurden Wortschöpfungen, sondern er lässt stets auch ein wahres Feuerwerk unhaltbarer Thesen über dem geneigten Leser abbrennen.
    782 Seiten über Dekarbonisierung, zwei Grad, vier Grad oder gar acht Grad – wer bietet mehr?
    Das Mantra von der Dekarbonisierung scheint mit der Zeit in der Klimakirche eine ähnlich große Bedeutung erlangt zu haben wie die “Allahu Akbar“-Rufe der islamistischen Terroristen. Rituelle Rufe aus dem Allerheiligsten sollen die Gefolgsleute in Stellung bringen.
    Dabei ist die praktizierte Methode altbekannt.
    Schritt 1: Man kreiere eine universelle Schuld für alle Menschen.
    Schritt 2: Man definiere die Schuld so, dass sie niemals abgetragen werden kann.
    Schritt 3: Man schaffe eine Möglichkeit, sich durch Zahlung von der Schuld vorübergehend zu befreien…..

    Das ist, was diesen Typen leider oft fehlt…AUFKLÄRUNG!

    Reply
    1. 15.1

      hardy

      UNTER https://www.journalistenwatch.com/?s=KLIMA
      gibts noch mehr zum Thema

      weiteres hier
      https://www.journalistenwatch.com/page/2/?s=KLIMA
      https://www.journalistenwatch.com/page/3/?s=KLIMA
      https://www.journalistenwatch.com/page/4/?s=KLIMA
      https://www.journalistenwatch.com/page/5/?s=KLIMA
      https://www.journalistenwatch.com/page/6/?s=KLIMA
      ….
      https://www.journalistenwatch.com/page/12/?s=KLIMA
      bis hierher wars nicht mehr zu finden, gut daß ich das gespeichert hab, also eine Bitte: speichert alle bedeutenderen Texte und Artikel für euch ab -dann ist sowas auch vorhanden, wenn die totale Internet-Sperre kommt.

      Reply
    2. 15.2

      hardy

      hier https://www.journalistenwatch.com/?s=KLIMA mehr davon,
      den ursprünglichen Text konnte ich nicht mehr finden- gut, daß ich den gespeichert hatte…

      Reply
    3. 15.3

      hardy

      vergleichbares Beispiel hier
      https://www.journalistenwatch.com/2018/08/08/klimafolgenforschung-heisszeit-mogst/

      hehe, der Schelm Huber, Prof. Dr. Dr. h.c.(humoris causa) Mit der Heißzeit gegen die Schöller-Eiszeit…

      Reply
    4. 15.4

      hardy

      https://i0.wp.com/www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2018/08/Klima.png?resize=678%2C509&ssl=1

      http://klimaforschung.net/

      Die Luft besteht aus 78 Prozent Stickstoff, 21 Prozent Sauerstoff, 1 Prozent entfallen auf Edelgase und ganze 0,038 Prozent sind CO2. Das sind – umgerechnet – die 405 ppm, welche von zeit.de als „Beweis“ für die „Klimakatastrophe“ angeführt werden.

      0,038 % CO2 in der Atmosphäre sind umgerechnet 380 CO2-Teilchen auf 1.000.000 Luftteilchen. Daher wird das CO2 auch als ein Spurengas bezeichnet.

      Reply
      1. 15.4.1

        Skeptiker

        @hardy

        Warum hat man überhaut Zyklon B verwendet und kein CO 2 ?

        4/6 Horst Mahler – Zur Lage der Nation_2005

        https://www.youtube.com/watch?v=M4LN9rxFDBU

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 15.4.1.1

          hardy

          Ich hätte Lachgas genommen

        2. 15.4.1.2

          Skeptiker

          Mittwoch, 28. November 2018

          Seehofer appelliert an Muslime
          “Lehren aus NS-Zeit müssen für alle gelten”

          Angesichts des wachsenden Antisemitismus nimmt Innenminister Seehofer die deutschen Muslime in die Pflicht. Auch für sie gelte es, Lehren aus dem Nationalsozialismus zu ziehen. Ein Zusammenleben sei nur auf Grundlage gemeinsamer Werte möglich.

          Hier weiter.
          https://www.n-tv.de/politik/Lehren-aus-NS-Zeit-muessen-fuer-alle-gelten-article20744880.html

          Das ist meine Einschätzung zum Thema Holocaust.

          https://youtu.be/fJGNL3KuI5A?t=6

          Weil ich bin da eine ausgewiesener Experte.

          ← Der 6 Millionen Holocaust entlarvtDer hohe Preis einer kunterbunten Gesellschaft – und Sie dürfen ihn bezahlen! →

          Was ein Skeptiker zum Holocaust sagt
          Posted on February 17, 2013 by deutschlandswahrheit

          Hier sind die Fragen von jemandem, der Klartext reden möchte:

          1. Es wäre gut zu wissen, wieviele Juden es in den Besatzungsgebieten gab.
          2. Es gab eine Judenverfolgung, die auch nicht ohne war und mir ehrlich gesagt genug der Opfer sind.

          Und hier die Antworten des Skeptikers:

          https://deutschlandswahrheit.wordpress.com/2013/02/17/was-ein-skeptiker-zum-holocaust-sagt/

          Gruß Skeptiker

    5. 15.5

      Clara

      @hardy,
      es ist echt verrückt.
      Ich kann mich noch gut erinnern, ich meine es war in den 80-ziger Jahren (ca. 1980) da wurde Panik vor einer neuen EISZEIT gemacht.

      Die neuen 10 Gebote:

      1. Du sollst keine neuen kohlebetriebenen Anlagen errichten.
      2. Du sollst keine neuen Erdöl- und Gasvorkommen suchen und erschließen.
      3. Du sollst kein Fracking betreiben (Methode zur Erdöl und Erdgasförderung).
      4. Du sollst keine neuen Erdöl- und Gasleitungen bauen.
      5. Du sollst keine Wälder abholzen.
      6. Du sollst bis 2030 auf Elektrofahrzeuge umsteigen.
      7. Du sollst kein Fleisch mehr essen (tierische Proteine sollen durch pflanzliche Proteine ersetzt werden).
      8. Du sollst die Investitionen aus Gesellschaften zurückziehen, die für den Ausstoß von Treibhausgasen verantwortlich sind (sowohl aus Unternehmen als auch aus Staaten).
      9. Du sollst Erdölproduzenten strafrechtlich verfolgen (sowohl die Unternehmen als auch die Staaten).
      10. Du sollst erneuerbare Energiequellen vernetzen.
      Ouelle:
      https://katholisches.info/2018/11/26/die-neuen-zehn-gebote-des-klimawandels-im-vatikan-verkuendet/

      Reply
      1. 15.5.1

        hardy

        das gilt nur für Katholen
        Al Bundy hat sicher diese Sprüche im Klo hängen
        So ist der Mann entstanden
        http://www.7ol.de/4497/interest

        Reply
        1. 15.5.1.1

          Skeptiker

          @hardy

          Kannte ich ja noch gar nicht.

          ===================

          Die Entstehung des Mannes

          Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm: Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Du wirst 50 Jahre leben.

          Darauf entgegnete der Esel: 50 Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib mir bitte nicht mehr als 30 Jahre.

          Und so war es.

          Dann erschuf Gott den Hund und sprach zu ihm: Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren ergebenster Freund Du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch übrig läßt und 25 Jahre leben.

          Der Hund antwortete: Gott, 25 Jahre so zu leben, ist viel zu viel, bitte gib mir nicht mehr als 10 Jahre.

          Und es war so.

          Dann erschuf Gott den Affen und sprach: Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein, und so sollst du für 20 Jahre leben. Der Affe sprach: Gott, 20 Jahre als Clown der Weit zu leben, ist zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als 10 Jahre.

          Und es war so.

          Schließlich erschuf Gott den Mann und sprach zu ihm: Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für 20 Jahre leben.

          Darauf sprach der Mann: Gott, Mann zu sein für nur 20 Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die 20 Jahre, die der Esel ausschlug, die 15 des Hundes und die 10 des, Affen. Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann 20 Jahre als Mann lebt, dann heiratet und 20 Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und 15 Jahre wie ein Hund Leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig läßt. Dann, im hohen Alter, lebt er 10 Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder.

          Und so ist es heute noch.

          http://de.webfail.com/text/4360

          Gruß Skeptiker

  19. 13

    Erwin

    Migrationspakt: Springt auch Italien ab?

    Immer mehr Staatschefs wenden sich vom UN-Migrationspakt ab.

    Nun soll sich auch der italienische Innenminister Matteo Salvini klar

    gegen den von Angela Merkel mitinitiierten „unverbindlichen“ Vertrag

    positioniert haben.

    Er sei „absolut gegen den UNO-Migrationspakt“, verkündete Salvini gestern

    auf einer Pressekonferenz, laut FAZ . Man werde mit dem Koalitionspartner

    sprechen. Für ihn aber erschließe es sich nicht, »warum internationale Behörden

    Beschlüsse ergreifen sollen, die den einzelnen Staaten zustehen.«

    Es sei auch nicht zu verstehen, warum Wirtschaftsmigranten mit politischen

    Flüchtlingen gleichgestellt werden sollen. Salvini zitierte eine Äußerung von

    Papst Benedikt, der gesagt hatte: „Vor dem Migrationsrecht gibt es das Recht,

    im eigenen Land zu bleiben.“ Das sei auch sein Ansatz, so Matteo Salvini.

    Neben den USA wollen auch Australien, Ungarn und Österreich den Pakt nicht

    unterzeichnen. Weiter kündigten unter anderem Israel, Polen, Bulgarien,

    Tschechien und die Slowakei einen Rückzug an. (MS)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/11/28/migrationspakt-springt-italien/

    Reply
    1. 13.1

      arkor

      ist doch schön, dass damit dem Deutschen Reich folgen, welches als Erstes hierzu eine klare Stellung bezogen hat.
      Insbesondere ist nun die Wahrheit über die Rechtsverbindlichkeit und damit die Unsinnigkeit einer politischen Verpflichtung dargestellt und was noch viel wichtiger ist, der Zusammenhang in der Klage des Völkermords, zu dem dies zugefügt wird.

      Die Menschen haben nun, entgegen den unzähligen Bittgesuchbeschwörungen und Scheinargumentationen von BRD-Trollen DAS MITTEL SELBST IN DER HAND, darzustellen, dass KEINE RECHTSWIRKUNG, keine RECHTSVERBINDLICHKEIT daraus erwachsen kann und somit sich auch KEIN MIGRANT ODER FLÜCHTLING auf dies beziehen kann um möglicherweise über KRIMINELL HANDELNDE GERICHTE ZITIERBARES SCHEINRECHT ZU SCHAFFEN!

      Danke an DAS DEUTSCHE REICH UND DIEJENIGEN welche sich HINTER IHRE RECHTE STELLTEN!

      Armand Hartwig Korger
      Deutsches Reich

      Reply
      1. 13.1.1

        arkor

        arkor
        27. November 2018 at 14:55
        Viele Reden über den Migrationspakt, doch kaum jemand über den Flüchtlingspakt:
        https://www.cicero.de/aussenpolitik/fluechtlingspakt-migrationspakt-un-vereinte-nationen-fluechtlinge-migration

        hier ist der Inhalt in deutscher Übersetzung, erst kurz verfügbar, was wohl seinen Grund hat:
        http://www.un.org/depts/german/migration/a73-12-part-II.pdf

        arkor
        27. November 2018 at 15:02
        Der Versuch der Änderung der Definition des Begriffs “Flüchtling”, was an sich nicht möglich ist, da er damit umdefinierbar wird, was ja immer das Ziel der kriminellen Internationalisten ist.
        Eine Undefinierbarkeit zu schaffen, welche dann nach Belieben irgendwelchen Zielen, Urteilen, etc…zu grunde gelegt werden können.

        hier:
        Ziele
        7. Die Ziele des Globalen Paktes als Ganzes bestehen darin, i) den Druck auf die Aufnahmeländer
        zu mindern, ii) die Eigenständigkeit der Flüchtlinge zu erhöhen, iii) den Zugang
        zu Drittstaatenlösungen zu erweitern und iv) in den Herkunftsländern Bedingungen
        für eine Rückkehr in Sicherheit und Würde zu fördern. Zur Erreichung dieser vier miteinander
        verknüpften und interdependenten Ziele sollen der politische Wille mobilisiert,
        die Unterstützerbasis erweitert und Regelungen getroffen werden, die ausgewogenere,
        nachhaltigere und berechenbarere Beiträge seitens der Staaten und anderen relevanten Interessenträger
        ermöglichen.

        Es ist das Gegenteil dessen, nach dem es sich anhört:
        den Zugang zu Drittstaatenlösungen zu erweitern.

        arkor
        27. November 2018 at 15:31
        Dabei könnte der Text so kurz sein für einen solchen Pakt:
        Die Weltgemeinschaft verpflichtet sich:
        1.Die Weltgemeinschaft trägt Sorge dafür, dass Flüchtlinge eine sichere Rückkehr in die Heimatländer gewährleistet werden.
        2.Die Herkunftsländer tragen die Verantwortung für Ihre Staatsangehörigen und sind im besonderen Maße und immer und zeitlich unbefristet auf ihre Verpflichtungen zurück zu führen.
        3. Kommen sie ihren Verpflichtungen nicht nach, erlischt der Anspruch auf eigene Staatsführung, da er keinen Rechtsraum im Sinne von erworbenen Rechten aus zu erfüllenden Pflichten mehr darstellt und die Weltgemeinschaft, welche mit den Pflichten dieses Staates belastet wurde, übernimmt die staatliche Führung und Verwaltung dieser Länder, bis der erkennbare Wille und Möglichkeit zur Selbstverantwortlichkeit vorhanden ist, um die Angelegenheiten zu regeln und die Gegebenheiten an die Wirtschaftskraft des Staates anzupassen. Dies kann auch einen kompletten verordneten Geburtenstop beinhalten.
        4. Die Staaten haben dafür zu sorgen, dass der Bevölkerungszuwachs nicht über der wirtschaftliche Leistungskraft liegt.
        5. Alle Probleme auf Grund zunehmender Population ist in dem Staat selbst und gänzlich zu bewältigen.
        6. Alle bisherigen Bewegungen auf Grund diesen Grundsätzen widersprechenden Handlungen sind dermaßen abzuwickeln, dass dies Geflüchteten, oder deren Rechtsfolger, in ihre Heimatländer zurück zu kehren haben, um die Lösungen im Verursachungsraum herbeizuführen.
        7. Migration bleibt immer eine Kannregelung aufnehmender Staaten.
        8. Flüchtlinge müssen immer in ihre Herkunftsländer zurück kehren, egal wie lange die Abstinenz auch unbeschränkt auf Rechtsfolger, anhält. Sie und ihre Kindeskinder bleiben bis zu ihrer Rückkehr Flüchtlinge und können erst von hieraus in den Zustand der Migration übergehen.

        Das wäre auf Völkerrecht begründbar und würde funktionieren.

        Reply
  20. 12

    arkor

    Tja Täuschung und Lüge. Nur was haben sie wirklich unterzeichnet. Schaut Euch das feierliche Bild an.

    https://www.pravda-tv.com/2017/03/chaotische-gruendung-eu-gruendervaeter-unterzeichneten-1957-in-rom-leeren-vertrag/?fbclid=IwAR0Cia9WeVU-zWC-f18pqCw3xfHO1fw6dB5Z3xvE22lxdJUHwwSpCBbh3Jw

    Es würde mich nicht im Geringsten wundern, wenn es gar keinen unterzeichneten Vertrag gibt, denn das legt der mögliche Brexit ohne weiteren Vertrag nahe.

    Reply
  21. 11

    arkor

    hier noch mal der Weltartikel, der zeigt, dass das ganze Gerede zu “europäischen Recht oder Asylrecht” völlig gegenstandslos ist, denn an sich wird dann sowieso einfach gemacht….so ist das auch für noch Systemgläubige erkennbar, dass alles Töuschung und Schwindel ist:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article184524674/Asyl-Regierung-will-abgelehnte-Nordafrikaner-mit-Job-im-Land-behalten.html

    Deshalb auf die uns einende Basis und darauf resultierende Kraft des Rechts uns konzentrieren, damit haben wir eine Handlungsweise.

    Reply
  22. 10

    Erwin

    NIE WIEDER KRIEG MIT RUSSLAND !!!

    Reply
  23. 9

    Atlanter

    Recht und Wahrheit- Sonderheft zum Migrationspakt! Verstehen – Mitmachen – Handeln

    Direkt als PDF öffnen und herunterladen:

    https://rechtundwahrheit.net/2018/11/06/ruw-sonderheft-zum-migrationspakt/

    Reply
  24. 8

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  25. 6

    Erwin

    Macron und sein Problem mit den „Gelben Westen“

    – Frankreich am Scheideweg | Jens Berger

    Reply
  26. 5

    Skeptiker

    Minus 4 Grad in Hamburg.

    Letzte Woche bin ich gegen 11 Uhr am Tage mal durch die Hamburger Innenstadt gegangen.

    Auf dem Wege, ca. 20 Minuten, sah ich bestimmt 40 Leute, die mit ein Becher in der Hand, ich gekniter Haltung um Kleingeld gebettelt haben.

    Das macht bestimmt keiner weil er lange Weile hat, sondern weil es immer beschissener wird.

    Zumindest kann ich ja nur froh sein, das ich noch nicht auf der Strasse leben muss.

    Und speziell bei der Kälte ist das bestimmt nicht gerade so erfrischend.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 5.1

      Erwin

      Die “Gelben Westen” In Deutschland / Presse / Missbrauch

      Reply
  27. 4

    Erwin

    Wir befinden uns im Überlebenskampf !

    Seit Jahren befinden wir uns schon in einem geistigen Bürgerkrieg –

    der sogenannte ” Kampf gegen rechts ” ist nichts anderes als ein

    Kampf gegen die vitalen Lebensinteressen des deutschen Volkes.

    Offen ausgebrochen ist dieser Krieg gegen das deutsche Volk mit

    der Invasion Illegaler seit September 2015 – mit Terrorattacken,

    Vergewaltigungen, Messermorden, schweren Körperverletzungen

    ( mit Todesfolge ) und viele andere Gewaltdelikte mehr.

    Das deutsche Volk hat nur drei Möglichkeiten :

    1. Anpassung und Unterwerfung unter den Islam !

    2. Flucht und Vertreibung ( jedes Jahr verlassen mehr als 1 Million Deutsche ihr Land ( 2016 – 1,4 Millionen ) !.

    3. Kampf und Abwehr gegen das mörderische Treiben der Messerstecher und Terroristen !

    Die ” Gelben Westen ” haben Ziele formuliert, unter anderem, um die Souveränität

    Deutschlands zurück zu erhalten.

    Es wird Zeit, sich gegen das Abschlachten der Deutschen zu wehren !

    Die Ziele der ” Gelben Westen “sind höchst interessant.

    Wenn der Geist erst einmal aus der Flasche ist…

    Kundgebung am Sonnabend, 01.12.2018, in Berlin, Brandenburger Tor, Pariser platz, 14 : 00 Uhr !

    https://2.bp.blogspot.com/-szzjjKexkNc/W_r6caeja6I/AAAAAAAAAdE/bTHbH1Z5OYQ-ez3k_aOInop2WjfxhvkJACLcBGAs/s1600/forderungen.jpg

    Reply
    1. 4.1

      Andy

      Haha Erwin, nun brauchen wir keinen Arkor, Arabeske, Atlanter, AfD und Erwin mehr. Wir stuelpen uns alle ne gelbe Weste ueber und schon sind wa Suveren!

      “Die Farbe Gelb war schon immer mit Verrat, Feigheit, Eifersucht und Inkonsistenz verbunden.” Gelbe Westen natuerlich ausgeschlossen!

      Reply
      1. 4.1.1

        Erwin

        Das deutsche Volk hat nur drei Möglichkeiten :

        1. Anpassung und Unterwerfung unter den Islam !

        2. Flucht und Vertreibung ( jedes Jahr verlassen mehr als 1 Million Deutsche ihr Land ( 2016 – 1,4 Millionen ) !.

        3. Kampf und Abwehr gegen das mörderische Treiben der Messerstecher und Terroristen !

        Andy ist schon geflüchtet, oder etwa nicht ?

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Andy

          Ne Erwin bin ick nich ! Mir ham se als jeheilt entlassen !

    2. 4.2

      Erwin

      Paris :

      ” Gelbe Westen ” – Omi singt über die Macrons einen Reim und zieht über den Markt

      Reply
    3. 4.3

      arabeske-654

      Es gibt drei Typen von Menschen.
      Die einen, die sehen können.
      Die, welche sehen können, wenn es ihnen gezeigt wird.
      Die, die niemals sehen.

      Reply
      1. 4.3.1

        Erwin

        Das deutsche Volk hat nur drei Möglichkeiten :

        1. Anpassung und Unterwerfung unter den Islam !

        2. Flucht und Vertreibung ( jedes Jahr verlassen mehr als 1 Million Deutsche ihr Land ( 2016 – 1,4 Millionen ) !.

        3. Kampf und Abwehr gegen das mörderische Treiben der Messerstecher und Terroristen !

        Es gibt drei Typen von Menschen.
        Die einen, die sehen können.
        Die, welche sehen können, wenn es ihnen gezeigt wird.
        Die, die niemals sehen W O L L E N !

        Reply
        1. 4.3.1.1

          arabeske-654

          Erwin, Du gehörst zur letzten Kategorie.

  28. 3

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
  29. Pingback: Kinder aus Hartz-IV-Familien gehen in Schwandorf dieses Jahr leer aus! | Informationen zum Denken

  30. 2

    Anti-Illuminat

    Wir deutschen sind für unsere Besatzerregierung eben nichts wert.

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen