Related Articles

34 Comments

  1. 13

    Erwin

    Wo werden die Steuergelder der Werktätigen in aller Welt verbraten ?

    Einer der profiliertesten A f D – Politiker spricht Klartext !

    Reply
  2. Pingback: Die "Seidenstraße" wird durch Jordanien, Ägypten und Israel gehen | Informationen zum Denken

  3. 12

    Quercus

    Flüchtlingskrise, Finanzsystem am Abstürzen, Energiewende gescheitert, Verlotterung der Infrastrukuren, Verarmung der untersten Schichten, Islamisierung, Klimaveränderung anthropogen verursacht (CO2 hat keinen
    Einfluss) Zubetonierung durch Häuser etc., Zerstörung von unverbauten Landschaften, zunehmende Konflikte
    unter den EU-Staaten, gewaltige Zunahme der Korruption in allen Bereichen, feministischer Genderismus,
    Verdummung der Jugend, Medikamente-, Drogenmissbrauch etc.
    Das Alles klingt sehr nach “ordo ab chao” des freimaurerischen Dogmas. Europas Bevölkerung wird wieder
    nach einer starken Persönlichkeit rufen, da sonst zur Anarchie kommt.

    Reply
    1. 12.1

      arabeske-654

      Anarchie stammt aus dem Griechischen anarchia und bedeutet Herrschaftslosigkeit. Im Gegensatz zur Monarchie, der Herrschaft eines Einzelnen.
      Anarchie ist eigentlich das germanische Prinzip des Thing, das nur in Krisenzeiten durchbrochen wurde durch eine Wahlmonarchie.

      Reply
  4. 11

    hardy

    In Berlin sitzt keine deutsche Regierung, sondern eine Kolonialverwaltung der USrael Zionisten, gebildet aus hilfswilligen und korrupten Einheimischen. Diese Regierung ist nicht der Sachwalter des deutschen Volkes, sondern Erfüllungsgehilfe „Rothschilds jüdischer Weltmacht“BRD, eine Rothschild’sche-Finanzagentur

    Es kommt der Tag, da werden Bäume und Laternen schwere Lasten tragen müssen! Aus dem Land der Dichter und Denker, wird bald ein Land der Richter und Henker.
    https://totoweise.wordpress.com/2013/07/01/85-prozent-der-sowjet-regierung-waren-juden/
    Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.85 Prozent der Sowjet-Regierung waren Juden …Von der UdSSR zu EUdSSR und NeuenWeltOrdnung ..Sechs Millionen… Es war einmal ein Opfervolk …. Der Golda Meir-Stalin/Kaganovich Pakt und heutige Weltpolitik
    Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Jürgen Papier, bestätigte als Insider, dass die BRD keine staatlichen Hoheitsbefugnisse mehr besitzt, diese wurden an die jüdisch beherrschte EU abgegeben. Und zionistische Kräfte im Judentum arbeiten am Plan der Beschlagnahme Deutschlands, um den jüdischen Massenmörder-Staat auf deutschem Boden zu errichten. Die Umsiedelung der Juden Israels und von Juden aus der ganzen Welt nach Deutschland, hat schon begonnen. Hundert tausende Schmarotzerjuden wanderten seit 1991 allein aus der ehemaligen Sowjetunion ins deutsche Renten und Sozialsystem ein, plus ganze jüdische Verwandtschaften und Netzwerke. Der Film von Medinatweimar.org über den heimlichen Plan der Neugründung eines Schmarotzer und Massenmörder-Judenstaates auf deutschem Boden läuft seit Jahren in BRD Israel. Schmarotzerjuden, die seit Generationen in Deutschland leben, aber ihre wahre Identität und Herkunft seit dem zweiten Weltkrieg verheimlichen, nach dem 2. Weltkrieg neue Wohnorte in der BRD ergaunerten und neue Identitäten angenommen haben und seitdem unter typisch deutschen Namen unter uns leben, jedoch nur mit ihrer eigenen verlogenen Interessensgemeinschaft solidarisch sind) Judenstaat in Thüringen Ist Das Judentum – eine Gegenrasse ????
    das war direkt von https://totoweise.wordpress.com/
    Interessant auch wegen der Bücher
    https://totoweise.wordpress.com/2011/12/04/wachmacher-pdf-bucher/
    nur leider nicht mehr ganz aktuell und möglicherweise auch bereits “beschnitten”?

    Reply
    1. 11.1

      Bettina

      hardy,
      es ist mal wieder an der Zeit, sie übertreiben halt immer gerne:
      https://imgur.com/gallery/9Vy92

      Reply
      1. 11.1.1

        hardy

        keine Juden, die Synagoge des Satan!

        Reply
    2. 11.2

      Skeptiker

      @hardy

      Hier geht es ja gerade um Mutti Merkel und Ihre Ausbilder.

      Die Stasi-Verpflichtungserklärung von Angela Merkel aus dem Jahre 1978
      24. November 2018 Michael Mannheimer 8

      Merkel wird ihren Hochverrat an Deutschland nicht überleben.
      Ein hochbrisanter Artikel über Merkel, der auf der Quelle ganze 227 mal gelesen wurde. Also quasi nicht existent ist. Es geht – weider einmal – um Angela Merkel. Und um die Frage, ob sie 1978 eine STASI-Verpflichtungserklärung unterschrieben hat. Oder nicht. Wie wichtig das ist, sieht man am bisherigen Zerstörungswerk dieses nicht anders als satanisch zu bezeichnenden Politikerin, die in 12 Jahren Deutschland mehr zerstört hat als alle Kriege und Pestwellen, die dieses Land heimgesucht haben, in der gesamten deutschen Geschichte zusammengenommen. Dass sie dies natürlich micht alleintta, ist klar. Wer ihre Hintermänner sind: Darüber habe ich Dutzende Artikel verfasst (s.u.a.hier: https://michael-mannheimer.net/category/drahtzieher-der-massenimmigration/).

      Von all ihren Mächten, die sie unterstützen (Kirche, USA, EU, Talmude-Judentum, Geheimgesellschaften, NWO etc)konzentriert sich der folgende Artikel auf eine Macht, die als die vermutlich wirkungsvollste Unterstützerin Merkels bei der Vernichtung Deutschlands und Europas anzusehen ist: Die alten DDR-Seilschaften um Stasi und SED (letztere versteckt sich unter dem wohlklingenden Tarnbegriff „Linkspartei“).

      Hier weiter.
      https://michael-mannheimer.net/2018/11/24/die-stasi-verpflichtungserklaerung-von-angela-merkel-aus-dem-jahre-1978/

      ====================

      Das war wohl Merkels Ausbilder.

      Es funktionierte ja auch und später wurde sie an die DDR-Elite-Akademie berufen und sogar FDJ-Spitzenfunktionär am DDR-Elite-Institut, wo auch das DDR-Fernsehen und Honeckers Edelbrigade “Feliks Dscherschinsky” stationiert war.

      Einschub Michael Mannheimer:

      Felix Edmundowitsch Dzierżyński (Foto liks) war ein polnisch-russischer Berufsrevolutionär. Dzierżyński war Organisator und erster Leiter des Allrussischen Außerordentlichen Komitees zur Bekämpfung von Konterrevolution und Sabotage, der ersten Geheimpolizei Sowjetrusslands.

      Hier als Video.

      Der Terror des Bolschewismus

      Ab hier geht es ja um?
      https://youtu.be/aSHs3XgJrHo?t=147

      So denkt also Mutti Merkel Merkel über das Deutsche Volk, es ist eine Scheiß-Fabrik.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 11.2.1

        hardy

        wies der Zufall wollte, war ich mal in einer kleinen Kapelle in der Ugga Uckermark, heute Uckereuro, in einer kleinen Kapelle, wo zu Ehren ihres Vaters, dem “Roten Kasner” ein Konzert gegeben wurde – auf dem Altar der Siebenarmige Leucher und der Rückwand ein Bild des Hexagramm, mehr brauchts eigentlich nicht, um zu wissen was da abgeht. Für mich eindeutig satanisch

        Reply
  5. 10

    arabeske-654

    Plan to Burn up Northern California Disclosed

    Reply
    1. 10.1

      hardy

      Das ganze ist lediglich ein Teil von dem UN-Sauj…nprogramm zur Kontrolle durch ihr Betrugsgeld -und Machtsystem
      Hier sind ein paar dieser Mistkäfer zu bewundern
      https://totoweise.files.wordpress.com/2014/07/globalist-jewish-elite.jpg?w=280&h=265
      Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst…Voltaire …
      1) Lord Jacob de Rothschild.
      2) His son Nathaniel.
      3) Baron John de Rothschild
      4) Sir Evelyn de Rothschild
      5) David Rockefeller
      6) Nathan Warburg
      7) Henry Kissinger
      8) George Soros
      9) Paul Volcker
      10) Larry Summers
      11) Lloyd Blankfein
      12) Ben Bernanke.
      Deutschland wird von einer Fremdherrschaft regiert. – Wer diese Fremdherrschaft ist, zeigt sich sofort, wenn Sie in unserem Lande etwas gegen Juden sagen. Es ist egal, wer Deutschland regiert, denn das Sagen haben die Juden. https://totoweise.wordpress.com/2009/04/04/die-verborgene-tyrannei/

      Reply
      1. 10.1.1

        hardy

        da ist wohl was falsch gelaufen mit dem Video- was ich von diesem Gelbwestenquatsch halte, hat Herr Wagandt schön zusammengefasst. Danke!

        Reply
  6. 9

    Erwin

    Am 01.12.2018 Kundgebung in Berlin vor dem Brandenburger Tor ( Pariser Platz ) um 14.00 Uhr

    u. a. mit ” Pegida Dreseden “, ” Compakt – Magazin “, ” Kandel ist überall ”

    und ” Merkel muss weg “, ” Zukunft Heimat e. V “.

    Migrationspakt und Flüchtlingspakt stoppen !!!

    Reply
  7. 8

    Erwin

    J E T Z T – D I R E K T – aus – P A R I S :

    Erneuter Protest der Gelbwesten :

    Reply
    1. 8.1

      Erwin

      Auf einer gelben Warnweste steht:

      „Macron, die einzige Rentnerin, die Dich noch leiden kann, ist Deine Frau“.

      Reply
      1. 8.1.1

        Skeptiker

        Migrationspakt entstand unter Federführung des Systems Merkel
        23.11.2018 10:38 Uhr

        In den Diskussionen um den Migrationspakt meldet sich nun eine Mitstreiterin Merkels, die UN-Migrationsbeauftragte Louise Arbour zu Wort. Sie räumt ein, dass der Migrationspakt nie als unverbindlich gedacht war.

        https://youtu.be/lZrynkSZ9DY

        Quelle:_
        https://www.epochtimes.de/video/gastkommentar/migrationspakt-entstand-unter-federfuehrung-des-systems-merkel-a2717038.html

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 8.1.1.1

          Skeptiker

          Auch wenn ich mich unbeliebt mache, aber die Frau erheitert mein Geist.

          Alice Weidel fertigt die Regierung ab, der Bundestag tobt
          281.349 Aufrufe

          Am 21.11.2018 veröffentlicht

          https://youtu.be/1BFRkpxYEY0

          Weil mein Verstand habe ich schon verloren, da ist nichts mehr.

          Gruß Skeptiker

    2. 8.2

      arabeske-654

      Stink alles ziemlich nach einer Farbrevolution von György Schwartz.

      Reply
      1. 8.2.1

        arkor

        es ist eine Farbeninszenierung…..Revolution vielleicht noch nicht…aber wer weiss… wir kennen das System ja spätestens seit der französischen Revolution.

        Reply
        1. 8.2.1.1

          arkor

          deshalb machen ja auch die Trolle schon Stimmung..

        2. 8.2.1.2

          arkor

          hab ich übrigens schon von Anfang an gesagt, nachdem ich hörte, dass bereits die LKW-Fahrer in Deutschland auch über dubiose Kanäle zur Solidarität in gelber Weste aufgefordert wurden, also die gelben Westen in die Winschutzscheibe…und dann später anziehen…

  8. 7

    arkor

    Wortmarke Deutsch, da werden wohl Lizenzen fällig an den französischen Freund “Deutsch”,
    danke für die Übersendung mein Freund.

    https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/registerHABM?AKZ=014757983&CURSOR=42

    https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/registerHABM/CTM_014757983_2018-11-24?AKZ=014757983&VIEW=pdf

    Reply
    1. 6.1

      arabeske-654

      Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
      unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
      aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
      Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

      Das Deutsche Reich klagt an:

      Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
      der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
      Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
      aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
      mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

      Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
      auf der Basis des Hooton-Planes.
      Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
      Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

      Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
      Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
      durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

      Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
      Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

      Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

      Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
      hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

      Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

      https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

      An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

      An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

      “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
      Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
      Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
      Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
      [Horst Mahler]

      Reply
    2. 6.2

      Falke

      Danke Arabeske für das Video vom VL. Bis auf Arkor, Atlanter und Dir ist ja heute bis jetzt wieder AfD-Erwin-Blog. Na ja da ist man schneller mit dem durchlesen fertig. Den Erwin sein tri-tra trullala muss man sich ja nicht gähn an tun.
      Da kämpft ein echter Patriot und Volksgenosse um sein Leben in diesem Verbrechersystem und der E. hat nix besseres zum tun als die Sabbellage von den AfDlern hier ein zu stellen, die diesen Bunzeldreckshaufen nur reformieren wollen statt dafür ein zutreten, daß dieses alliierten Verbrechermachwerk abgewickelt wird..

      Gruß Falke

      Reply
      1. 6.2.1

        Skeptiker

        Ja, das Video habe ich eben auch auf 2 anderen Seiten reingestellt.

        Mal sehen wie viele Aufrufe das in 3 Tagen hat.

        VL trifft Horst Mahler | IM GESPRÄCH

        Der Volkslehrer
        Am 24.11.2018 veröffentlicht

        Als wir erfuhren, wo in Brandenburg a.d. Havel Horst Mahler einsitzt,
        statteten wir ihm einen Besuch ab und übermittelten unsere Grüße.
        Auch wenn die Verständigung stark erschwert war, konnten wir uns z.B. über Herr Mahlers Gesundheitszustand informieren.

        Doch sehet und höret selbst!

        6.534 Aufrufe

        Hier ohne Vorspann

        https://youtu.be/sEUGHdmAZhY?t=332

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 6.2.2

        Andy

        @Falke,

        du sprichst mir aus dem Herzen!

        GruSS
        Andy

        Reply
  9. 5

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  10. 4

    Atlanter

    Recht und Wahrheit- Sonderheft zum Migrationspakt! Verstehen – Mitmachen – Handeln

    Direkt als PDF öffnen und herunterladen:

    https://rechtundwahrheit.net/2018/11/06/ruw-sonderheft-zum-migrationspakt/

    Reply
  11. 3

    Erwin

    Das deutsche Volk möchte in Frieden leben mit dem russischen Volk !

    – Stoppt die Sanktionen gegen Rußland – !

    Reply
  12. 2

    Erwin

    Zusammenbruch der physischen Wirtschaft und Warnungen vor neuem Finanzcrash.

    Die ” Bürgerbewegung Solidarität ” setzt sich seit langer Zeit für die Seidenstraße ein.

    Reply
    1. 2.1

      Erwin

      A f D im Bundestag zum UN – Migrationspakt :

      ” Sie bewegen sich im Eiltempo in Richtung Totalitarismus ! ”

      Reply
      1. 2.1.1

        Erwin

        Trotz „Neuland“-Effekt und Sabotage-Gerüchten :

        Petition zum UN-Migrationspakt nimmt Hürde von 50.000 Unterschriften

        Von Reinhard Werner, 23. November 2018 Aktualisiert: 23. November 2018 , 22:12

        Den Angaben auf der Seite des Deutschen Bundestages zufolge hat die Petition der AfD-Fraktion zur Ablehnung des umstrittenen UN-Migrationspaktes das erforderliche Mindestquorum von 50.000 Unterzeichnern am Freitagnachmittag erreicht. Es kann also eine öffentliche Sitzung dazu geben. Die AfD will dennoch weitersammeln.

        Weiter :

        https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/trotz-neuland-effekt-und-sabotage-geruechten-petition-zum-un-migrationspakt-nimmt-huerde-von-50-000-unterschriften-a2717410.html

        Reply
      2. 2.1.2

        Erwin

        Gottschalk ( A f D ) :

        “Treten Sie endlich zurück.”

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen