Related Articles

63 Comments

  1. 34

    Erwin

    Christian Anders spricht über Merkel :

    Reply
  2. 33

    Skeptiker

    Aus dem obigen Bericht reinkopiert.

    ===================
    Am 7. Juli 1944 wandte sich Reichswirtschaftsminister Walter Funk in einer Rede in Königsberg an europäische Ökonomen:

    “Wenn heute die Amerikaner die Rückkehr zur Goldwährung propagieren, so bedeutet dies, insbesondere mit Rücksicht auf den beherrschenden Goldbesitz dieses Staates, nichts anderes als die Erhebung der Dollarwährung zur Weltwährung und den Anspruch auf die absolute Herrschaft in der Weltwirtschaft.” [809]

    Ein deutscher Diplomat bemerkte:

    “Die Diskussion in den neutralen und selbst in den mit uns verbündeten und befreundeten Ländern findet auf einer völlig falschen Grundlage statt. Es wird dabei meistens übersehen, dass die Voraussetzung für die praktische Durchführung solcher Pläne die Besiegung Europas durch die Gegenseite ist. ”[810]

    ==============

    Hier der Zitate-film.

    Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2.WK gezwungen wurde!!!

    Ab hier geht es ja um das platzen der Gold-blase, zumindest kann man das ja so Lesen.

    https://youtu.be/vj-LhGXIaAY?t=312

    =====================

    Weil das Zitat kante ich gar nicht.

    Hier spricht Adolf Hitler ja darüber, das Deutschland auch einmal Gold hatte, was aber alles Weggeplündert wurde und was man nicht hat, davon kann kann man sich auch sehr leicht trennen.

    Stimmt ja auch.

    Adolf Hitler erklärt den Wert von Gold und Arbeit

    https://youtu.be/U8SiP_zavFg

    ===============

    Hier komplett.

    Zitate die belegen, dass Deutschland in den 2.WK gezwungen wurde!!!

    https://youtu.be/vj-LhGXIaAY

    Gruß Skeptiker

    Reply
  3. 32

    Erwin

    Prophezeiungen im Rückspiegel: Masseneinwanderung nach Europa seit 2015

    Deutschland zerfällt bald in mehrere Teile, prophezeit Martin Zoller :

    Reply
    1. 32.1

      Erwin

      UFOs: Ex-Leiter des geheimen Pentagon-Forschungsprogramms packt aus

      Reply
  4. 31

    Erwin

    Der teuflische Pakt: Die Offensive nach dem – S c h e i t e r n – des – T o t s c h w e i g e n s

    Eine Lawine ist ins Rollen gekommen, direkt aus den österreichischen Alpen bis hinunter ins deutsche Flachland. Nun ist die Katze aus dem Sack: Österreich wird den globalen Migrationspakt ebenso wenig unterzeichnen wie ein Dutzend weiterer Staaten, viele davon in Europa gelegen. Hatten sich Australien und die USA früh von der UN-Vereinbarung distanziert, die zwar nicht völkerrechtlich, sehr wohl aber politisch und moralisch bindend sein wird, folgt nun ein Land nach dem anderen auch in Europa.

    Neben Österreich haben bereits Ungarn, Kroatien und Tschechien signalisiert, der feierlichen Unterzeichnung in Marrakesch fernzubleiben. Es wird erwartet, dass eine ganze Reihe weiterer europäischer Staaten dem Beispiel folgen werden, nicht zuletzt Dänemark, Polen, Italien, Monaco und die baltischen Staaten. Dies legt den Schluss nahe, dass irgendetwas faul ist an dem Vorhaben, von dem bis vor wenigen Tagen kaum jemand hierzulande Notiz genommen hatte.

    Die monatelange Strategie des Totschweigens schien aufzugehen. Bis Österreichs Kanzler Mitte der Woche sein Nein zum Pakt verkündete. Schon früh hatten Deutschlands Freie Medien über das Ansinnen berichtet, den Staaten der Erde durch die Hintertür einer offiziell freiwilligen globalen Vereinbarung die nationalen Handlungsspielräume in der Migrationspolitik zu nehmen.

    Denn klar ist: Hat der aus zwei separaten Vertragswerken bestehende Pakt erst einmal die Ratifizierungshürde der Staats- und Regierungschefs genommen, wird er künftig nicht nur die nationale Gesetzgebung, sondern auch die Rechtsprechung bestimmen.

    Weiter :

    https://freie-presse.net/der-pakt-die-offensive/

    Reply
    1. 31.1

      Erwin

      Bundesregierung VERTUSCHT Migrationspakt, GroKo, Bayern, Euro

      Reply
    2. 31.2

      arkor

      und aufeinmal überschlagen sich alle die Nichtbindung des UN-Paktes, an dem das alliierte Bundesorgan, also die Verwaltung so intensiv gearbeitet hat….und Erwin…wer hat nun die Wahrheit darüber in die Öffentlichkeit gebracht und die persönliche Haftung derjenigen und die Kompetenzpberschreitung, von Unterzeichnern? Wer?
      Du und Deine Freunde, die den UN-Migrationspakt durch die Wahl sogar wählten, habt doch immer von Bindung gesprochen oder? Und dass es das Ende von allem wäre, da man dies einhalten müsste…Wie war das?

      https://www.facebook.com/wolle2013/videos/2160211320677350/?t=152

      Reply
  5. 30

    Erwin

    Auch die Tierwelt leidet unter der lebensfeindlichen GroKo !

    Koalition: Betäubungslose Ferkelkastration weiterhin erlaubt

    Epoch Times, 3. November 2018 Aktualisiert: 3. November 2018 19:28

    Die Koalitionsfraktionen verschieben das Verbot der betäubungslosen Kastration von Ferkeln auf Ende 2020.

    Die Koalitionsfraktionen haben sich auf eine Verschiebung des Verbots der betäubungslosen Kastration von Ferkeln bis Ende 2020 geeinigt. Die Übergangsfrist werde damit um zwei Jahre verlängert, erklärte CDU/CSU-Fraktionsvize Gitta Connemann am Samstag in Berlin. Sie bestätigte damit einen Bericht der „Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft“ (NBR).

    Eigentlich sollten die Bauern in Deutschland laut Tierschutzgesetz zum Jahresende die chirurgische Kastration ohne Betäubung bei unter acht Tage alten männlichen Schweinen einstellen. Ab 1. Januar 2019 müsste dann ein Verfahren angewendet werden, das Schmerzen wirksam ausschaltet. Sofern das nicht möglich ist, müssen die Tierhalter auf eine chirurgische Kastration verzichten. Durch den neuen Gesetzentwurf von Union und SPD erhalten die Betriebe nun mehr Zeit für die Umstellung.

    Der Grünen-Agrarexperte Friedrich Ostendorf kritisierte die Verschiebung scharf und äußerte Zweifel, ob diese verfassungsgemäß ist. Er forderte vor allem Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) auf, die Tierhalter in die Pflicht zu nehmen, „statt ein Mindestmaß an Tierschutz zu bekämpfen und damit noch mehr Vertrauen der Bevölkerung in die Tierhaltung zu riskieren“. Ostendorf wies darauf hin, dass es bereits eine fünfjährige Übergangsfrist gegeben habe, die jedoch „schlichtweg verschlafen“ worden sei.

    Kritiker des Verbots, vor allem die betroffenen Bauern, führen dagegen an, dass es bislang keine praktikablen Alternativmethoden zur Ferkelkastration gibt. Die Ferkelkastration wird für notwendig gehalten, da männliche Schweine andernfalls einen unangenehmen Ebergeruch entwickeln. Auch Connemann verteidigte die Verschiebung: „Ohne ein Handeln des Gesetzgebers würden gerade die kleinen Höfe ab dem kommenden Jahr vor einem unlösbaren Problem stehen“, erklärte sie.

    Dem NBR-Bericht zufolge wollen die Koalitionsfraktionen rasch die Voraussetzungen schaffen, dass Landwirte oder sachkundige Dritte die Betäubung von Ferkeln selbst vornehmen können. Vorgesehen sei, das Inhalationsmittel Isofluran mittels Verordnung unverzüglich nach dem Jahreswechsel zuzulassen, praktische Fragen dazu schnell zu klären und dann die Methode flächendeckend verfügbar zu machen. (afp)

    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/unternehmen/koalition-betaeubungslose-ferkelkastration-weiterhin-erlaubt-a2693966.html

    Reply
  6. 29

    Lichtwesen

    Die Bundesregierung werde weiterhin für die Annahme und die Umsetzung der Regelung werben.

    „Der Pakt ist rechtlich nicht verbindlich und er überlässt den Staaten die Entscheidung über die Art und das Ausmaß der Migration, das sie zulassen wollen“, so Roth.

    Für dumme, ahnungslose DEUTSCH extra so beschrieben!

    ” …. überlässt den Staaten die Entscheidung über die Art und das Ausmaß der Migration ….”

    Da die BRiD KEIN Staat ist und DEUTSCH keine Stimme haben darf endscheidet dies dann die UNO, oder Brüssel für die staatenlosen DEUTSCH mit ihrem “Dokument” Personalausweis!!! SIE arbeiten mit allen Lügen und mit Kriegslist, denn Deutschland hat keinen Friedensvertrag und befindet sich noch im Kriegszustand.

    http://brd-schwindel.ru/schon-klar-aussenministerium-behauptet-aengste-gegen-un-migrations-papier-seien-unbegruendet/

    Reply
  7. 28

    Erwin

    Lügen in Zeiten des Globalen Migrationspaktes

    Von Vera Lengsfeld / Gastautorin, 3. November 2018 Aktualisiert: 3. November 2018 18:34

    Bislang wurde der Global Compact, der seit 2016 in Arbeit ist, von den europäischen Medien kaum erwähnt. Wenn man sich nach den Gründen dafür fragt, kommt man automatisch zu dem Schluss, dass den Europäischen „Eliten“ sehr wohl klar ist, welche fundamentale Veränderung der europäischen Gesellschaft er bewirken wird.

    Gastautorin Vera Lengsfeld klärt auf.

    Als kürzlich die Meldung über die deutschen Qualitätsmedien kam, dass auch Österreich den „Global Compact for Safe and Orderly Migration“ am 10. Dezember in Marrakesch nicht unterzeichnet, wird es für viel zu viele Bürger hierzulande das erste Mal gewesen sein, dass sie von diesem Pakt gehört haben.

    Bislang wurde der Global Compact, der seit 2016 in Arbeit ist, von den europäischen Medien kaum erwähnt. Wenn man sich nach den Gründen dafür fragt, kommt man automatisch zu dem Schluss, dass den Europäischen „Eliten“ sehr wohl klar ist, welche fundamentale Veränderung der europäischen Gesellschaft er bewirken wird. Deshalb sollten die Europäer lieber nichts davon erfahren.

    Was der Grund für die westlichen Politiker ist, der Abschaffung der emanzipatorischen Errungenschaften und damit der europäischen Zivilisation zuzustimmen, darüber kann man nur spekulieren. Am nächsten liegt wohl der Vergleich mit den politischen Schlafwandlern, die aus Inkompetenz und Unfähigkeit in den ersten Weltkrieg stolperten.

    Weiter :

    https://www.epochtimes.de/politik/welt/luegen-in-zeiten-des-globalen-migrationspaktes-a2694009.html

    Reply
      1. 28.1.1

        Erwin

        In fast der gesamten BRD wie hier in München greifen diese Brüder nach der öffentlichen Deutungshoheit:

        Wie wollen wir in Zukunft in unserem Land leben?

        Eines muß man M. Stürzenberger lassen, er reagiert couragiert und läßt sich durch Drohungen nicht stoppen !

        https://www.facebook.com/970527929655126/videos/vb.970527929655126/1853595108070914/?type=2&theater

        Reply
  8. 27

    Erwin

    UN, EU und Soros bieten Migranten Prepaid-Debitkarten an, um ihre Reise nach und durch Europa zu finanzieren

    Wie sich illegale Migranten auf ihren langen Reisen nach und durch Europa finanziell versorgen, hat die slowenische Seite Nova24 gezeigt.

    Der Seite zufolge, verteilen UNHCR und die EU in Zusammenarbeit mit MasterCard und Soros Prepaid-Debitkarten großzügig an die Migranten.

    Die Karten sind mit EU- und UNHCR-Logos ausgestattet. Es sind keine Ausweisdokumente erforderlich, um die Karten zu erhalten oder zu verwenden. Anstelle des Namens des Karteninhabers wird „UNHCR“ und eine Nummer auf der Karte angegeben.

    Laut Nova24 stammen die Informationen aus einer Quelle der kroatischen Polizei, die besagt, dass die Migranten mit neu gekauften, hochwertigen Stiefeln, Wanderkleidung, Smartphones und sogar Waffen ausgestattet sind.

    Während des Zwischenstopps in den osteuropäischen Ländern ziehen sie an Geldautomaten Bargeld ab, um Vorräte aufzufüllen.

    MasterCard gab 2016 bekannt, dass sie Prepaid-Debitkarten herausgegeben haben, um Flüchtlingen Mobilität, Flexibilität und Würde zu verleihen.

    In einer Pressemitteilung im vergangenen Jahr kündigte MasterCard eine Kooperation mit George Soros an mit dem Ziel, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung für gefährdete Gruppen in der Welt, insbesondere für Flüchtlinge und Migranten, zu beschleunigen.

    In der Pressemitteilung heißt es weiter, George Soros habe bis zu 500 Millionen US-Dollar für private Investitionen bereitgestellt, um die Kapazitäten für die Bewältigung der Herausforderungen, denen Migranten – einschließlich Flüchtlinge und ihre Gastgemeinschaften – auf der ganzen Welt gegenüberstehen, zu erhöhen.

    https://schluesselkindblog.com/2018/11/03/un-eu-und-soros-bieten-migranten-prepaid-debitkarten-an-um-ihre-reise-nach-und-durch-europa-zu-finanzieren/

    Reply
  9. 26

    Erwin

    TIER MUSS NOTGESCHLACHTET WERDEN

    Widerlich: In Velden: Mann im Kreis Landshut bei Geschlechtsverkehr mit Schaf erwischt

    Ein Schafzüchter in Velden (Kreis Landshut) wollte seine Tiere füttern: Da erwischte er einen Mann beim Geschlechtsverkehr mit einem Schaf.

    Wie die Polizei mitteilt, wollte der Schafzüchter am Samstagmorgen gegen 5.10 Uhr, seine Schwarzkopfschafe in der Futterscheune mit offener Weide füttern. Dabei machte er eine schockierende Entdeckung: An der Futterstelle sah er einen Mann hinter einem seiner Schafe kniend, in eindeutiger Stellung, beim Geschlechtsverkehr mit dem Tier.

    Als der Unbekannte den Schafzüchter sah, schreckte er auf und ergriff sofort die Flucht. Dabei rannte der Mann noch in einen Elektrozaun, der die Schafweide eingrenzt, und flüchtete dann in unbekannte Richtung. Am Tatort hinterließ er eine Socke und einen Ohrhörer. Die Gegenstände wurden sichergestellt zur kriminaltechnischen Untersuchung.

    Eine herbeigerufene Tierärztin stellte eine Verletzung des Schafes fest, die eindeutig auf sodomistische Handlungen durch den Täter hinweist. Dem Vernehmen nach soll es durch den Geschlechtsakt einen gerissenen Enddarm erlitten haben. Das Tier musste wegen dieser Verletzung notgeschlachtet werden.

    Mann flüchtet nach Sex mit Schaf: So wird der Verdächtige beschrieben
    Der Verdächtige ist ein dunkelhäutiger Mann, ca. 25 Jahre alt, mit schlanker Figur.

    Die Polizeiinspektion Vilsbiburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise geben kann wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08741/96270 zu melden.

    https://www.merkur.de/bayern/velden-bei-landshut-mann-vergeht-sich-an-schaf-tier-muss-notgeschlachtet-werden-10453014.html

    Reply
    1. 26.1

      Skeptiker

      Das Schaf ist ein Opfer von Mutti Merkel.

      Weil sie meinte ja, wir müssten vielleicht nach Afrika gehen, um mehr Propaganda zu machen.

      Angela Merkel fordert mehr Propaganda

      https://www.youtube.com/watch?v=hb_eDC6pEEk

      Hoffentlich wird Merkel auch notgeschlachtet, aus den gleichen Gründen, wie das arme Schaf, eben auch notgeschlachtet werden musste.

      Der Rechtssatz wurde in der Christentumsgeschichte oft als „Auge um Auge, Zahn um Zahn…“ übersetzt und als Talionsformel (von lateinisch talio, „Vergeltung“) aufgefasst, die das Opfer oder seine Vertreter auffordere, dem Täter Gleiches mit Gleichem „heimzuzahlen“ bzw. sein Vergehen zu sühnen („wie du mir, so ich dir“).

      Gruß Skeptiker

      Reply
  10. 25

    arkor

    Dass die Amerikaner in den Krieg gegen das Deutsche Reich einsteigen werden, war seit 1933 und auch schon vorher klar. Die Entscheidung ist bereits im ersten Weltkrieg gefallen, wo sie noch die Wahl hatten.

    Völliger Unsinn ist es moralische oder ethische Aspekte anzusetzen, denn dann versteht man die Vorgänge nicht.

    Die USA waren auf dem Sprung von einer großen Macht zur Weltmacht und die sich ergebende Konstellation hat die Chance hierzu eröffnet und die haben sie genützt. Man hat abgewartet bis sich die Großmächte aufgerieben haben und man auf sie angewiesen war und dann haben sie den weißen Ritter gespielt.

    Es war genau diese Konstellation, welche es der USA ermöglichte zur Weltmacht Nr. 1 aufzusteigen und das haben sie genutzt. Aus Sicht der Machtpolitik war dies absolut abzusehen und das Geschwätz für die Begründungen zum Kriegseintritt eben wie zu allen Zeiten das Drumrumgerede.

    Man muss es andersrum sehen. Diese Chance nicht zu nützen wäre machtpolitisch dumm gewesen. Den gleichen Plan hatte ja Stalin auch, aber er ging nicht wie gedacht auf.

    Sieht man sich die Beistandspakte an, dann war der Ablauf festgelegt und die USA waren natürlich den Engländern nahestehend als verbündete Macht, als Atlantikmacht, wohlwissend, dass die Engländer von der Weltmacht zum Juniorpartner schrumpfen würden.

    Es gab nur gute Gründe für die Amerikaner, denn sie machte sich zum Gewinner.

    Ich erkläre es ja Euch immer, alles was passiert zieht die eigentlichen Ereignisse hinterher.

    Aber wenn man es noch weiter betrachtet, dann sind diese Ereignisse ebenfalls Eriegnisse, welche in einem noch größeren, viel größeren Kontext zu sehen sind, der sie hinter sich herzieht.

    Reply
    1. 25.1

      Skeptiker

      @arkor

      Nun ja waren es die Amerikaner, oder die ewig unschuldig Verfolgten?

      Ethnoforming – Ein neues Volk schaffen

      https://youtu.be/Ug4obnE8hqc?t=1672

      ================

      Hier steht das ja auch so.

      Über die Lüge der Urschuld Deutschlands an den beiden Weltkriegen: „Schon 1899 wurde auf einem internationalen Freimaurer-Kongreß in Paris beschlossen, Deutschland zu vernichten.“

      Das wurde doch: 4.802 mal gelesen.

      https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/

      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 25.2

      Sehmann

      “Völliger Unsinn ist es moralische oder ethische Aspekte anzusetzen” – genau, dasselbe gilt für rechtliche Aspekte.

      Reply
      1. 25.2.1

        Skeptiker

        @Sehmann

        Sind das die moralischen Aspekte?

        Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist. – Alfred Polgar

        Einige sollten lieber die Wahrheit bei Jesus suchen, so wie hier.

        Klaus Kinski Jesus Christus Erlöser komplett

        https://youtu.be/_CzQi40MKbc?t=373

        Lächel

        Weil mit Jesus wurden die Amerikaner, in den Krieg getrieben.

        Reinkopiert.
        ===============

        Doch kein einziger Khasare hatte auch nur mit einer Zehenspitze das heilige Land jemals betreten. Dennoch kommen diese Leute zu den Christen und bitten um Militärhilfe für Israel, indem sie sagen:

        „Ihr wollt doch sicherlich dem Auserwählten Volk helfen, ihr Gelobtes Land, ihre angestammte Heimat zurückzuerobern. Es ist eure Pflicht als Christen. Wir gaben euch einen unserer Söhne als euren Herrn und Erlöser. Ihr geht Sonntags in die Kirche, kniet nieder und betet zu einem Juden.
        ==============

        Hier komplett.

        Benjamin H. Freedman wurde 1890 in den USA als Sohn jüdischer Eltern geboren. Er war sowohl ein erfolgreicher Geschäftsmann als auch ein absoluter Insider der amerikanischen Politik sowie verschiedener jüdischer Organisationen. Zu seinen persönlichen Freunden zählten Leute wie Bernard Baruch, Samuel Untermyer, Woodrow Wilson, Franklin Roosevelt, Joseph Kennedy und viele andere einflußreiche Persönlichkeiten jener Zeit.

        http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 25.2.2

        arkor

        Schau Sehmann, Unfug wie fast immer durch Dich und Du hast ja jüngst behauptet, dass meine Aussagen falsch sind, die ich rechtlich darstelle, insbesondere die Rechtswirksamkeiten, was Du ja als “Wahn” Größenwahn darstelltest, was bedeutet: Wahn ist etwas was nicht existiert, also ein Widerspruch zu meinen Aussagen. Merk Dir das Sehmann, was Du getan hast.

        Krieg beruht auf Recht und Recht auf Krieg oder eben Ersatzhandlungen, eben dem Vertrag und je nach dem eben wie der Krieg geregelt ist, innerhalb eines Rechts oder nicht, und auch dann treten bestimmte rechtliche Konsequenzen, eben genau hieraus auf, wie z. B. die mögliche Auflösung von Rechtsfolgen, Rechtsräumen etc…

        Das musst Du doch wissen…oder ? Immerhin ziemlich mutig von Dir, dass DU da widersprichst, wo sich sonst niemand mir widersprechen traut….und was ich hier schreibe habe ich ja schon oft Menschen gegenüber geäußert und direkt, die sich für Autoritäten halten bezüglich des Rechts oder vermeintlichen Amtspersonen….der Judikative…etc…..mutig…oder …..

        Reply
        1. 25.2.2.1

          Sehmann

          “Du hast ja jüngst behauptet, dass meine Aussagen falsch sind, die ich rechtlich darstelle, insbesondere die Rechtswirksamkeiten” –
          das habe ich nie behauptet, du hast mehrfach behauptet, das ich das behauptet hätte, und ich habe dich jedesmal korrigiert.
          Ich habe dir NIEMALS vorgeworfen, das dein Ausführungen falsch sind, und ich habe nicht die nötigen rechtlichen Kenntnisse, um dies beurteilen zu können. Ich habe außerdem geschrieben: “Es wäre hilfreich wenn du angibst, auf welche Artikel und Paragraphen und welches Recht (Handelsrecht, Seerecht, Staatsrecht ….) du dich beziehst, damit deine Anhänger besser argumentieren können.”
          Ich wiederhole:
          Ich betrachte Recht ohne die Macht es durchzusetzen als ein stumpfes Schwert, siehe all die rechtswidrigen Vorfälle auf nationaler und internationaler Ebene.
          “Immer sind es die Schwächeren, die nach Recht und Gleichheit suchen, die Stärkeren aber kümmern sich nicht darum.” -Aristoteles
          Ich weiß nicht, warum du mich immer als Gegner deiner Erklärung betrachtest, ich habe nie dagegen argumentiert, ich betrachte sie als ein paar Nadelstiche für das System, das ist gut, aber ich will mir trotzdem nicht nehmen lassen, auch auf andere Weise für Verbesserungen einzutreten, wenn ich das für möglich halte.
          Wessen Einschätzung realistisch ist und welche ein Irrtum wird sich zeigen, niemand ist allwissend und kann in die Zukunft sehen.
          Und als Größenwahn habe ich bezeichnet, das du die veränderte Migrationspolitik der Italiener und Österreicher als Folge deine Erklärungen im Internet betrachtest und nicht als Folge des veränderten Wahlverhaltens der Italiener und Österreicher.
          Nachzulesen in Artikel zur WaffenSS:
          https://www.lupocattivoblog.com/2018/11/01/richard-tedor-hitlers-revolution-kapitel-5-die-mission-des-reichs-die-waffen-ss/#comment-224666
          https://www.lupocattivoblog.com/2018/11/01/richard-tedor-hitlers-revolution-kapitel-5-die-mission-des-reichs-die-waffen-ss/#comment-224665

      3. 25.2.3

        Sehmann

        Warum sollten sich dieselben Amerikaner, die sich über moralische und ethische Aspekte hinwegsetzen, aber rechtliche Aspekte berücksichtigen, wenn sie nicht durch eine Macht dazu gezwungen werden?
        Warum haben die Vietnamesen diesen blutigen Kampf mit 5 Mio Toten geführt (20% der Bewohner), anstatt den rechtlichen Weg zu gehen, um ihre Umabhängigkeit zu erreichen? Hattten die keine guten Rechtsexperten wie Arkor?
        Seit Ende des Vietnamkrieges ist die Bevölkerung um 400% gewachsen, während die Deutschen nochmals um 20% geschrumpft sind, Volksverluste wie in Kriegszeiten – darin wird unser Problem sichtbar: Nicht die verheerenden Verluste des Krieges, sondern die verheerenden Fehler unserer Feindverwaltung. Ich will national denkende Deutsche in den Machtpositionen. Wer lieber Kartoffeln anbaut oder völkerrechtliche Erklärungen abgibt kann dies gerne tun, ich beschimpfe deshalb niemanden, aber ich lass mich auch nicht beschimpfen.

        Reply
        1. 25.2.3.1

          arkor

          nein. Du möchtest die Feindverwaltung so umbauen, dass die Deutschen wiederrum den Glauben haben, dass sie IHRE VERWALTUNG wäre und IHRE VERTRETER, denn genau das ist, was Du faktisch machst mit Erwin und dann zu kaschieren versuchst.

  11. 24

    Erwin

    Direkt aus Kandel :

    Frauenbündnis Kandel – Zusammenhalt für Deutschland 03.11.2018

    Reply
    1. 24.1

      Erwin

      Die dreisten Mainstream-Lügen über den Migrationspakt logisch widerlegt

      Reply
  12. 23

    arabeske-654

    “It’s Okay to Be White” Signs Cause Panic in Texas

    http://www.renegadetribune.com/its-okay-to-be-white-signs-cause-panic-in-texas/

    Reply
  13. 22

    Lichtwesen

    Alleine in Deutschland sind bis jetzt 463 Unternehmen gelistet, die diesen Migrationspakt (Global Compact) zugestimmt haben.
    Der FEIND sitzt in unserem eigenen Vaterland, um sich mit diesem Völkervernichtigungs – Pakt zu bereichern!!!

    http://brd-schwindel.ru/global-compact-diese-deutschen-unternehmen-haben-bereits-unterschrieben/

    Reply
  14. 21

    Andy

    Die eigenartigen “Umstaende” ueber das “Ableben” und “Begraebnis” des Chefs der SS in der Lueneburger Heide:

    Reply
  15. 20

    Lichtwesen

    Noch so ein sanfter “christlicher” Gutmensch. Ich verachte solche Typen, weil auch die unsere wahre Geschichte in den Dreck ziehen, aber gleichzeitig mit “Seminaren” und “spirituellen Sitzungen” sich bereichern wollen.
    Auch er sollte sich mit seiner Nazikeule seinen eigenen Kopf einschlagen!!!

    http://brd-schwindel.ru/voelkisches-denken-ist-antideutsch-denn-wahres-deutschtum-ist-nicht-politisch-sondern-abtv019d/

    Reply
    1. 20.1

      Lichtwesen

      Er dagegen sagt es knallhart um was und von wem es heute geht. Möglich, dass jetzt Einige durch dieses Video aufwachen, wenn sie nicht mehr ihre BRiD – “Medienpille” nehmen. Es sei denn sie sind schon restlos und unheilbar “Drogenabhängig”!!!

      http://brd-schwindel.ru/stoppt-den-pakt-deutschland-es-geht-um-alles/

      Reply
      1. 20.1.1
      2. 20.1.5
        1. 20.1.5.1
        2. 20.1.5.2
        3. 20.1.5.3
  16. 19

    Illuminat

    Hier wird von der Welt erstmal schön auf die Nationalstaaten draufgedroschen. Nationalstaaten ein angebliches Projekt der “Eliten”. Selbsternannte “Historiker” wollen von einer Europäischen Identität nie etwas gehört haben, angeblich gäbe es diese nicht, Nationalstaaten seien künstliche Konstrukte und Völker gäbe es garnicht. So in etwa kommt dieser Artikel rüber. Angeblich hätte ganz Europa nur aus unzusammenhängenden Ethnien bestanden.

    Jetzt sieht man zu was diese Kleinstaaterei führen soll, die ja auch teilweise im nationalen Lager um sich greift. Schwache Völker, die sich prima teilen und um so leichter unterjochen lassen.
    Deshalb muss man auch das Märchen vom “bösen” Nationalstaat erzählen. Deshalb werde ich jedwede Bestrebungen von Kleinstaaterei auch im nationalen Lager aufs bitterste bekämpfen, es wäre der Untergang unseres Volkes. Spaltung, Teilung und letztendlich Vernichtung.

    https://www.welt.de/geschichte/article183187144/Ende-des-Weltkriegs-Nationalstaaten-sind-ein-Projekt-der-Eliten.html

    Reply
  17. 18

    Erwin

    Gestern, am 2.11.2018, AfD – Björn Höcke direkt aus Bottrop

    Reply
  18. 17

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  19. 16

    Atlanter

    Deutsche unverfälschte Geschichte, vom ”Dreißigjährigen Krieg”, bis zum ”Zweiten Dreißigjährigen Krieg”

    https://www.youtube.com/watch?v=uLkbKOE2lJY

    https://www.wintersonnenwende.com/scriptorium/deutsch/willkommen.html

    Reply
  20. 15

    Erwin

    ” Gebt auf Eure Kinder acht, Merkel ist noch an der Macht ! ”

    Gestern in Chemnitz :

    Reply
  21. 14

    Erwin

    Freiburg : – Gruppenvergewaltigung –

    Majid H. , der Anführer der Gruppenvergewaltiger von Freiburg, stand, wie schon Anis Amri,

    unter polizeilicher Beobachtung.

    Wir sind nun jetzt gespannt, was die Beobachtungsberichte uns so alles erzählen werden.

    https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Polizei-ueberwachte-hauptverdaechtigen-Intensivtaeter-article20702018.html

    Reply
  22. 13

    Andy

    ““Die deutsche Regierung erklärt der französischen Regierung feierlich, dass sie nicht die Absicht habe, die unter deutscher Kontrolle in den französischen Häfen internierte Flotte im Kriege für ihre Zwecke zu verwenden.” Deutschland anerkannte, dass die Franzosen die Kriegsschiffe benötigten, “um ihre Interessen in ihrem Kolonialbereich zu wahren”.”

    Das sollten sich mal unsere franzoesischen Nachbarn verinnerlichen, solange es solche noch gibt!

    http://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/40-07.htm

    Reply
    1. 13.1

      pils

      In diesem Zusammenhang ist auch dieseer

      https://cernunninsel.wordpress.com/2014/06/22/der-angriff-auf-vichy-englands-geheimer-krieg-gegen-frankreich-1940-42/

      Aufsatz interessant. Hier ein Auszug:

      „Am 3. Juli 1940 erschienen in der Bucht von Mers-el-Kebir der britische Schlachtkreuzer „Hood“, zwei Schlachtschiffe, zwei Kreuzer, elf Zerstörer und der Flugzeugträger „Ark Royal“. Ein Emissär überbrachte dem französischen Oberbefehlshaber der im Hafen liegenden Kriegsschiffe, Admiral Marcel-Bruno Gensoul, folgende Forderung: Die französischen Kriegsschiffe sollten zu den Briten stoßen, um an ihrer Seite gegen Deutschland zu kämpfen. Seien die Franzosen dazu nicht bereit, könnten sie ihre Schiffe in einen britischen oder US-amerikanischen Hafen überführen. Lehnten sie diese Vorschläge ab, hätten sie die Wahl, ihre Schiffe zu versenken oder den Kampf gegen die britische Schlachtflotte aufzunehmen.“

      Reply
  23. 12

    arabeske-654

    Israel’s ZAKA Worked with FBI to “Clean Up” the Evidence at the Tree of Life Synagogue

    Israel comes to “clean up” the evidence. Smells like a Mossad operation. Probably a distraction from Israel’s latest acts of Palestinian genocide.

    http://www.renegadetribune.com/israels-zaka-worked-with-fbi-to-clean-up-the-evidence-at-the-tree-of-life-synagogue/

    Reply
  24. 11

    Erwin

    Prof. Heinz Haber 1968 über Geo-Engineering ( HAARP und Chemtrails )

    Reply
    1. 11.1

      Erwin

      Aluminium und Barium aus Jet-Turbinen

      Reply
  25. 10

    Erwin

    Digitale Demenz – Prof. Manfred Spitzer über die Gefahren des Medienkonsums

    Reply
  26. 9

    Skeptiker

    Also gestern waren es gerade 260 Aufrufe, so gegen 11 Uhr.

    Über die Lüge der Urschuld Deutschlands an den beiden Weltkriegen: „Schon 1899 wurde auf einem internationalen Freimaurer-Kongreß in Paris beschlossen, Deutschland zu vernichten.“
    2. November 2018 Michael Mannheimer 182 Kommentare.
    https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/

    Heute steht: 3.586 mal gelesen.

    Fakt ist, es gibt Kommentare wo mir Nichts mehr zu einfällt.

    Hier.

    https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/#comment-323628

    ===============
    Das Einzige was mir dazu einfällt sieht dann so aus.

    Skeptiker sagt:
    3. NOVEMBER 2018 UM 08:15 UHR

    Vielleicht verwechselst Du ja Adolf Hitler mit Oliver Flesch.

    Gemäßigter Patriot Oliver Flesch beantwortet die brennenden Fragen unserer Zeit

    https://www.youtube.com/watch?v=YPmpcKGeYPc&t=239s

    Hier seine Angebetete, sprich der leckt er die Füsse usw.

    http://www.abload.de/img/alteowy.jpg

    Und die Zungenküsse wird der Oliver Flesch bestimmt genau so genießen.

    Aber was tut man nicht alles, um eine Frau glücklich zu machen?

    Man muss ja nicht gleich heiraten.

    Quelle:
    https://michael-mannheimer.net/2018/11/02/ueber-die-luege-der-urschuld-deutschlands-an-den-beiden-weltkriegen-schon-1899-wurde-auf-einem-internationalen-freimaurer-kongress-in-paris-beschlossen-deutschland-zu-vernichten/#comment-323643

    Ich bin ja froh, das mir überhaupt noch zu so was, was einfällt.

    Gruß Skeptiker

    Reply
  27. 8

    Erwin

    “Bundesregierung” wirft AfD Stimmungsmache gegen UN – Migrationspakt vor :

    Reply
  28. Pingback: Richard Tedor – Hitlers Revolution: Germanische Freiwillige | Informationen zum Denken

  29. 6

    x

    Na ja, er selber wird es wohl nicht kontrollieren, sondern kontrollieren lassen.

    https://brd-schwindel.ru/putin-verbietet-fluorid-und-kontrolliert-impfungen/

    Seit Monaten kommt bei mir KEIN Fluorid mehr in den Mund ….

    Reply
    1. 6.1

      Kruxdie

      Bei mir seit Jahren nicht mehr. Insbesondere das Buch von Dr. Mauch, Gott habe ihn seelig, “Die Bombe unter der Achselhöhle” hat da Interessantes aufgezeigt.

      Reply
      1. 6.1.1

        Falke

        Stimmt Kruxdie habe das Buch auch gelesen was Dr. Mauch geschrieben hat sind gute Hinweisen und Empfehlungen. Sein Ende ist ja auch ziemlich undurchsichtig abgelaufen.

        Gruß Falke

        Reply
    1. 5.1

      x

      Sieht aus wie Merkel vor dem Flug in den Abgrund

      Reply
  30. 4

    Erwin

    Termine

    Kandel.Frauenbündnis
    Sa, 3.11.2018 14:00 Marktplatz

    Eberswalde.,Heimatliebe Brandenburg
    Sa, 3.11.2018 15:00 Marktplatz

    Köln.Für den Frieden in Europa
    So, 4.11.2018 14:00, Neumarkt

    Halle.Montagsdemo
    Mo, 5.11.2018 18:00 Riebeckplatz

    Berlin.Bärgida
    Mo, 5.11.2018 18:30 Washingtonplatz

    Dresden.Pegida
    Mo, 5.11.2018 18:30 Neumarkt

    Hannover., Familie gegen Gewalt
    Mo, 5.11.2018 18:30 Opernplatz

    Berlin.Merkel muß weg
    Mi, 7.11.2018 18:00 Kanzleramt

    Hamburg.,Merkel muß weg
    Mi, 7.11.2018 19:00 Dammtor

    Schwerin.AfD
    Fr, 9.11.2018 18:00 Dreescher Markt

    Berlin.Trauermarsch
    Fr, 9.11.2018 18:30 Washingtonplatz

    Bielefeld.Freiheit für Ursula Haverbeck
    Sa, 10.11.2018 13:00 Hauptbahnhof

    Greifswald.AfD
    Sa, 10.11.2018 16:00 Europakreuzung

    Magdeburg., Bürgerinitiative
    Sa, 10.11.2018 19:00 Willy-Brandt-Platz

    Rostock.AfD
    Fr, 16.11.2018 18:00 Platz der Freiheit

    Düsseldorf., Migrationspakt stoppen
    Sa, 17.11.2018 14:00 Landtag, Appollo-Platz 1

    Hannover.Hagida
    Sa, 17.11.2018 15:00 Opernplatz

    Zwickau., Bürger Offensive
    Sa, 24.11.2018 16:00 Platz der Völkerfreundschaft

    Reply
  31. Pingback: Richard Tedor – Hitlers Revolution: Germanische Freiwillige | Your Destiny Blog Consulting

  32. 3

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 3.1

      Anti-Illuminat

      Damals kämpfte Europa noch vereint zusammen. Heute arbeitet die EU an unserer rassischen Vernichtung.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen