Related Articles

59 Comments

  1. 26

    Erwin

    Steinmeier ist besorgt: „Die Gegner der liberalen Demokratie werden immer zahlreicher und lauter“

    Epoch Times, 15. October 2018 Aktualisiert: 15. Oktober 2018 21:23

    Bundespräsident Steinmeier hat sich besorgt über ein Erstarken von Demokratiegegnern in Deutschland gezeigt. Zugleich rief das Staatsoberhaupt dazu auf, die Grundlagen des friedlichen Zusammenlebens “zu verteidigen, wenn es Not tut”.

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich besorgt über ein Erstarken von Demokratiegegnern in Deutschland gezeigt. Bei einem Besuch in der Oberlausitz äußerte Steinmeier am Montag „die Sorge, dass hier wie andernorts in Deutschland die Gegner der liberalen Demokratie immer zahlreicher und immer lauter werden“. Zugleich rief das Staatsoberhaupt dazu auf, die Grundlagen des friedlichen Zusammenlebens „zu verteidigen, wenn es Not tut“.

    Bei einem Empfang für Ehrenamtler in Großhennersdorf sagte Steinmeier laut Redetext, Demokratie müsse „Kritik nicht nur ertragen, sie lebt von Kritik, vom Austausch unterschiedlicher Meinungen, und dabei darf, dabei soll es auch kontrovers und leidenschaftlich zugehen“. Aber wenn „Kritik in Hass und Verachtung, in Hetze oder sogar in offene Gewalt umschlägt, dürfen wir das nicht einfach hinnehmen“, mahnte der Bundespräsident.

    „Wo dies geschieht, wird eine Grenze überschritten“, sagte Steinmeier. „Niemand darf sich an die Seite von Hetzern stellen, die andere Menschen bedrohen, verächtlich machen und ihrer Würde berauben.“ Man könne in Deutschland auch Unzufriedenheit äußern, „ohne Verfassungsfeinden hinterherzulaufen“. Jeder Einzelne sei gefordert, „für die Grundlagen unseres friedlichen Zusammenlebens einzutreten, und, ja, sie zu verteidigen, wenn es Not tut“.

    „Wir alle aber müssen lernen, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen und es auszuhalten, auch mit anderen, womöglich ganz anderen Meinungen als der eigenen konfrontiert zu werden“, fügte das Staatsoberhaupt hinzu. „Wir wollen den respektvollen Dialog, keine Empörung, keine Verächtlichmachung oder gar Hass.“

    Nach den rechten Ausschreitungen in Chemnitz wandte sich Steinmeier zugleich gegen pauschale Vorwürfe, ganz Sachsen sei rechtsextrem oder rassistisch. „Ich kann nicht verhehlen, dass die Bilder aus Chemnitz mich entsetzt haben“, sagte der Bundespräsident. Wer aber nun Pauschalurteile über das Bundesland fälle, „verbreitet selbst Ressentiments“.

    „Wir alle wissen, dass rechtsextreme und rechtspopulistische Gesinnungen in ganz Deutschland anzutreffen sind“, unterstrich Steinmeier. In Sachsen sei „oft und immer wieder in der Geschichte gegen Repression und für Demokratie gekämpft“ worden. „Gerade hier in Sachsen ist der Stolz auf den Mut und die Leistungen in der Friedlichen Revolution von 1989 zu spüren, und das völlig zu Recht.“ (afp)

    Quelle :

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/steinmeier-ist-besorgt-die-gegner-der-liberalen-demokratie-werden-immer-zahlreicher-und-lauter-a2674720.html

    Reply
  2. 25

    Lichtwesen

    Selbst wenn die Afrikaner Neuschwanstein besetzt haben und die Eintrittspreise verzehnfachen würden die Bayern nur bei ihren Arbeitgebern um eine Lohnerhöhung bitten, um die Eintrittspreise bezahlen zu können.
    Die “Bayerische Staatsregierung” würde sich einfach nur die Diäten erhöhen, denn ein Besuch in Neuschwanstein ist für sie sehr wichtig, wegen der Kultur.

    http://brd-schwindel.ru/die-bayernwahl-hat-bewiesen-das-brd-volk-will-sich-umbringen/

    Reply
  3. 24

    Lichtwesen

    “Erzieherinnen bekommen Gehalt gekürzt, weil sie zu wenige ausländische Kinder betreuen”

    Richtig lautet aber der Satz:

    Umerzieherinnen bekommen Gehalt gekürzt, weil sie zu wenige ausländische Kinder umerziehen!

    http://brd-schwindel.ru/erzieherinnen-bekommen-gehalt-gekuerzt-weil-sie-zu-wenige-auslaendische-kinder-betreuen/

    Reply
  4. 23

    Erwin

    Die normative Kraft des Faktischen, ist die Macht der Gewohnheit.

    Reply
    1. 23.1

      arabeske-654

      Die normative Kraft des Faktischen ist die Macht Fakten zu schaffen.
      In dem Sinne liegst Du richtig, die BRD schafft hier nur Fakten und Tatsachen aber keine Rechtswirkungen.
      Diese Fakten und Tatsachen, die aus eine Nichtlegitimation heraus geschaffen werden, fallen denen aber noch vor die Füße, die sie geschaffen haben und sie werden die Verantwortung dafür tragen müssen, bis zu letzten unausweichlichen Konsequenz.
      Nur verhinderst genau Du Erwin dies mit Deinem Verhalten und zögerst die Verantwortlichkeit derer hinaus.

      Reply
      1. 23.1.1

        Skeptiker

        @arabeske-654

        Das gibt ja die These, das Eine setzt das Andere voraus.

        Das ist eine hypothetische Frage:

        Was würdest Du überhaupt machen, wenn es Erwin hier nicht geben würde?

        Du solltest Erwin dankbar sein, ich meine das es Erwin überhaupt gibt.

        Nun ja, aber das kann man aber auch nur so sehen, wie ich es eben in der Lage bin, das eben so zu sehen, wie ich es kann.

        Das liegt an meiner uralten DNA, weil früher war ich sogar mal der Chef, wie man hier unschwer erkennen kann.

        Da will einer von Skeptiker eine Lohnerhöhung, wie gottlos ist das überhaupt?

        https://youtu.be/YmVkYlHx6YM?t=76

        Schlimmer als der Kommunismus.

        Aber das Leben ist schön, aber nur wenn man kein Mensch mehr ist.

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 23.1.2

        hardy

        Aber faktisch leben wir doch praktisch immer noch voel zu gesund und können deshalb wie die Dinos nicht überleben!

        Reply
  5. 22

    Erwin

    Die österreichische Kaiserhymne unter Kaiser Franz I. / II.

    Reply
  6. 21

    Erwin

    Geiselnahme vom Kölner Hauptbahnhof : Es war wieder ein Dschihadist

    Jetzt ist klar: Der Terrorakt vom Kölner Hauptbahnhof hat einen islamischen Hintergrund. Der Täter, der zunächst ein Mädchen in einem Schnellrestaurant anzündete und sich dann mit einer weiblichen Geisel in einer Apotheke verschanzte, bekennt sich zum Islamischen Staat. Offenbar wollte er mit seiner Tat ein Fanal setzen. Das berichtet der Focus.

    Der Mann war bewaffnet und stieß wilde Drohungen in arabischer Sprache aus. Mit einem Brandsatz hatte er einer 14-Jährigen die Schuhe und Beine angezündet. Die Tat geschah in einer in einem McDonald’s-Filiale. Danach rannte der Mann, dessen Identität, die Polizei noch geheimhält, mit einer Schusswaffe in der Hand, in die gegenüberliegende Apotheke. Dort verschanzte er sich mit einer weiblichen Geisel im Hinterzimmer.

    Auch die Frau wollte er offenbar anzünden. Das drohte er jedenfalls gegenüber der Polizei an. Bei dem Gespräch soll er sich – so das Nachrichtenmagazin – als Sympathisant der Terror-Miliz Islamischer Staat ausgegeben haben.

    Wegen der akuten Gefährdung der Geisel, stürmte ein Spezialeinsatzkommando der Polizei gegen 15 Uhr die Apotheke. Dabei verletzten die Beamten den Geiselnehmer lebensgefährlich. Der Moslem musste reanimiert werden. Die Geisel erlitt leichtere Verletzungen.

    Augenzeugen hatten von Schüssen und einer explodierten Rauchbombe berichtet, während die Polizei noch eine Nachrichtensperre zu den dramatischen Szenen am Kölner Hauptbahnhof verhängte. Der Bahnhof wurde geräumt und die gesamte Umgebung abgeriegelt. Die Beamten forderten die zahlreichen Menschen auf, „auf dem schnellsten Weg das Bahnhofsgebäude zu verlassen“. Vor dem Bahnhof lag Brandgeruch in der Luft. (WS)

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/15/geiselnahme-koelner-hauptbahnhof/

    Reply
  7. 20

    arkor

    Armand Korger
    Gerade eben ·
    Wahlen in Bayern?

    Es war folgerichtig, dass ich keine Wahlbenachrichtigung erhalten habe des alliierten Mandatorgans.

    Dass die Wahlen im alliierten Organ gegenstandslos sind, dürfte inzwischen bei vielen Menschen bekannt sein und dass ich nachdem ich die Handlungsunfähgikeit des deutschen Volkes mit Wirkung zum 24.09.2017 beendet habe und die mittelbare Rechtsfolge damit aufgenommen habe, keine “Wahlbenachrichtigung” , des alliierten Mandatsorgans erhalten habe, ist ebenso folgerichtig und kenntnisbezeugend.

    Es muss begriffen werden, dass man als Deutscher keine Rechte aus der Bundesrepublik Deutschland beziehen kann und seiner – länder, sondern nur, wie eben in jedem Staat aus dem bestehenden völkerrechtlichen Subjekt, dem Deutschen Reich, genauso wenig.

    https://lupocattivoblog.com/…/voelkerrechtliche-verbindlic…/

    Meine rechtliche ableitende Erläuterung und Erklärung zum Bestand der unveräußerlichen Rechte des deutschen Volkes:

    https://lupocattivoblog.com/…/das-volkerrechtliche-subjekt…/

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich

    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1861762610559015

    Reply
  8. 19

    logos

    “Handreichung der Amadeo Antonio Stiftung” von Anetta Kahane, ehemalige Stasiagentin, für den Umgang mit der AfD.

    https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/w/files/pdfs/afd-handreichung.pdf

    Lest das mal durch.
    Die spricht von “Demokratie”. Es ist hanebüchen! Der Bock wurde von der Bundesregierung zum Gärtner gemacht.

    Reply
    1. 18.1

      arabeske-654

      Hey Seh-Nix-man, das scheint einer von meinen 3 Gesinnungsgenossen zu sein. Besser hätte ich es auch nicht zusammen fassen können.

      Reply
    2. 18.2

      Erwin

      Werter Herr Wagandt,

      nahezu alle Interviews mit Jo Conrad und Ihnen habe ich mit großem Interesse verfolgt.

      Ihre Appelle jedoch, sich NICHT an der Wahl zu beteiligen, habe ich immer ignoriert, denn hier IRREN Sie !

      Ihre Analysen und differenzierten Betrachtungen der Dinge sind durchaus lehrreich und interessant.

      Jedoch haben Sie ein gewaltiges Problem :

      Sie ignorieren die NORMATIVE KRAFT DES FAKTISCHEN !

      Sie können sich diese “Freiheit” leisten, da Sie nur für sich selbst verantwortlich sind und keine Kinder haben !

      Die normative Kraft des Faktischen

      Reply
      1. 18.2.1

        arabeske-654

        Sehr geehrter Erwin, mit dem Gemüt eines Dreijährigen. Es ist nicht die normative Kraft des Faktischen der Sie sich hier unterwerfen, sondern die rechtswidrige Kraft der Fremdherrschaft, der sie Ihre Kinder und Enkelkinder und derern Freiheit und Zukunft opfern aus Feigheit und Unterwürfigkeit und dem Unverständnis der Sachlage heraus.

        Reply
      2. 18.2.2

        Lichtwesen

        Die normative Kraft des Faktischen ?

        Dazu fehlt aber der Wille dies umzusetzen, denn nur zur “Wahl” gehen und ein Kreuz machen ist zu wenig.
        Noch dazu dürfte jedem bekannt sein, dass Wahlfälschungen immer offensichtlicher sind und KEINEN stört es mehr!!!

        Reply
        1. 18.2.2.1

          Skeptiker

          @Lichtwesen oder eher alle?

          Zumindest wurde unser Erlöser ja an das Kreuz genagelt, aber ist das überhaupt ein Erlöser.

          Und wenn ja von was hat er uns erlöst, von der Blödheit bestimmt nicht.

          Aber warum überhaupt.

          Hier kann man lesen:

          Reinkopiert
          ======

          Synagogen und Schulen wurden gegründet und sein Volk wurde das, was wir heute Juden nennen. Doch kein einziger Khasare hatte auch nur mit einer Zehenspitze das heilige Land jemals betreten. Dennoch kommen diese Leute zu den Christen und bitten um Militärhilfe für Israel, indem sie sagen: “Ihr wollt doch sicherlich dem Auserwählten Volk helfen, ihr Gelobtes Land, ihre angestammte Heimat zurückzuerobern. Es ist eure Pflicht als Christen. Wir gaben euch einen unserer Söhne als euren Herrn und Erlöser. Ihr geht Sonntags in die Kirche, kniet nieder und betet zu einem Juden. Nun, wir sind Juden!” Aber sie sind nichts weiter als heidnische Khasaren, die zum Judentum konvertierten, wie die Iren, die zum Christentum konvertierten.

          Hier als Ganzes.

          http://lichtinsdunkel.blogspot.com/2008/10/benjamin-freedman-ein-insider-wart.html

          Da ist mir dieser Jesus, irgendwie greifbarer.

          Klaus Kinski Jesus Christus Erlöser komplett

          https://youtu.be/_CzQi40MKbc?t=452

          Ja das war noch gelebte Demokratie, damals konnte man noch offen und ehrlich seine Meinung sagen, ich meine als Jesus.

          Aber wo stehen wir heute?

          Ursula Haverbeck – Der Hooton Plan und die geplante Zerstörung Deutschlands

          https://www.youtube.com/watch?v=RB1w_MnI9fg

          Aber wenn Jesus ein Germane gewesen sein sollte, hat Jesus die Germanen wohl verlassen.

          Oder kann das jemand anders sehen?

          Gruß Skeptiker

      3. 18.2.3

        Illuminat

        Also faktisch gesehen sind das lediglich fiktive Zahlen auf einem Computerbildschirm die einem da am Wahlabend ins Wohnzimmer flimmern.

        Aus der Sicht eines Schafes ist das “Fernsehen” natürlich die Realität, ja da hast du Recht Erwin. Aber eben auch nur aus der Sicht des Schafes, aus der Sicht des Puppenspielers siehst das schon anders aus. Da dir lieber Erwin, allerdings die Puppenspieler bzw. deren Mechanismen nicht bekannt sind so hälst du eben deine eingeschränkte Sichtweise für eine Realität.

        Nunja Erwin, du solltest dich nochmal mit Platons Höhlengleichnis auseinandersetzen, falls du überhaupt weisst was das ist, ich denke das du noch sehr viel zu lernen hast. Das Schattenspiel an der Wand aus Platons Höhlengleichnis das ist in unserer heutigen Zeit das Fernsehen mit all seinen Berichterstattungen und Bildern.

        Reply
        1. 18.2.3.1

          arabeske-654

          Die Allegorie ist natürlich richtig und man kann diese Metapher in diesem Zusammenhang gebrauchen. Platon meinte aber etwas ganz anderes damit, das viel viel tiefer geht und existentieller ist als der Elektrojude und seine Bewußtseinstäuschung.

      4. 18.2.4

        arkor

        es gibt keine normative Kraft des Faktischen aus dem alliierten Mandat und seinem Organ in das völkerrechtliche Subjekt.
        Das ist höchst lächerlich. Das wäre etwa genau so als wenn vor Gericht auf einmal der Staatsanwalt mit dem Richter und der Richter mit dem Rechtsanwalt und der Rechtsanwalt mit dem Staatsanwalt tauscht und sagt…jetzt mach ich mal das…setz Dich rüber und übernimm meine Rolle…..

        Erwin, das würden DIE BUNZELS SICH BESTNFALLS WÜNSCHEN, allerdings wird daraus nichts, denn es hängen unglaublich viele Verträge daran ….das ist schlicht weg, MAXIMALER UNSINN!!!

        Wer solche Dinge behauptet, stellt eigentlich dar, dass er so wenig von Rechtsgrundlagen eine Ahnung hat, dass man sich fragen muss, ob er ein Recht auf Mitbestimmung haben kann?

        Reply
  9. 17

    Erwin

    Prophezeiungen im Rückspiegel :

    Masseneinwanderung nach Europa seit 2015

    Reply
  10. 16

    Erwin

    Sie wollten es so ! Mitleid ?

    Fehlanzeige !

    Reply
    1. 16.1

      Erwin

      AfD- Bundestagsabgeordneter Otten zur Bayernwahl :

      Wir sind die Gewinner der Wahl

      Reply
  11. 15

    Lichtwesen

    Dazu gibt es nichts weiter zu sagen und die Würfel hat der “Wähler” und der Wahlbetrug dieses Systems selbst ins Spiel gebracht.
    Beschützt eure Kinder vor den “kinderliebenden” Grünen und diesem Umerziehungs – System!!!

    “1980: Rettet den Baum 1990: Rettet den Regenwald 2000: Rettet den Eisbär 2013: Rettet Griechenland 2015: Rettet die Flüchtlinge
    2020: Rette sich, wer kann!!! Letzteres wird bald wahr!!!”

    http://brd-schwindel.ru/bayern-wahl-die-wuerfel-sind-gefallen-kommentar/

    Reply
  12. 14

    Erwin

    Wahlfälschung in Bayern ?

    Stimmenanteil der Grünen verdoppelt sich fast in 3 Stunden :

    Reply
  13. 13

    Lichtwesen

    Allein das geistige Vorstellungsvermögen an diese Urkraft fehlt sehr Vielen, aber sie wird immer bestehen, Jenen ein Lichtblick und eine Hilfe weltweit auf ihrem Weg sein, selbst wenn man sie noch so oft verspottet, denn sie sind die Zukunft! Viele Umnachtete glauben an diese “Politiker”, diesen “Frieden” und diese “Gerechtigkeit”?
    Lächerlich, ich nehme mir das Recht als Mensch und glaube aus Erfahrung an diese kosmische Urkraft!!!

    Reply
  14. 12

    Lichtwesen

    Ganz offener Wahlbetrug zum Vorteil der Grünen damit die Zuwanderung von “Flüchtlingen” gesichert wird! Wenn man solchen Idioten wie diesem Küken die Macht und das Wort gibt, dann hat man auch mit Bayern viel vor, aber NUR zum Nachteil der Deutschen!!!
    Was allerdings ein “Staatswissenschaftler” Prof. Schachtschneider, der es wissen müsste, mit den Staatsaufbau meint, ist mir ein Rätsel da er selbst seit Jahrzehnten staatenlos ist. Meint er etwa den “Staatsaufbau” der BRiD und will nur seine Ruhe???

    http://brd-schwindel.ru/ra-lutz-schaefer-geballte-inkompetenz/

    Reply
    1. 12.1

      Lichtwesen

      Nachtrag zum Wahlbetrug

      Reply
  15. 10

    arabeske-654

    Iuventa
    Veröffentlicht am 14. Oktober 2018 von Analitik

    Auf 3sat lief im Sommer die Dokumentation “Iuventa” über das gleichnamige Schiff, das von der deutschen NGO “Jugend Rettet” im Mittelmeer zur Rettung der Flüchtlinge eingesetzt wurde.

    Beobachtungen:

    Schiff gekauft aus dem Erlös (300.000 €) einer Crowdfunding-Kampagne. Vorbildliche Tarnung.

    Auf dem Schiff ist ein ausgebildeter Seemann aus Bremen, der schon als Offizier tätig war. Er ist der Kapitän, koordiniert alles auf dem Schiff. Zusätzlich ist ein italienischer Kameramann als Aufpasser an Board. Er filmt alles. Dazu gibt es ein gefühltes Dutzend junger Menschen, die als Dekoration und Tarnung dienen und ernsthaft an das Gute ihrer Mission glauben. Angeführt werden sie vom Gründer von “Jugend Rettet”, der sich ein eigenes Bild von der Rettungsmission machen will und deshalb dabei ist.

    Die Iuventa fährt vor die libysche Küste und patroulliert dort einen Küstenabschnitt, der ihr von einer italienischen Behörde zugewiesen wurde. Entlang der Küste patroullieren weitere Rettungsschiffe, die alle von der Behörde koordiniert werden. Aus welchen Crowdfunding-Kampagnen sich die übrigen Schiffe und deren Betrieb finanzieren, wird nicht mitgeteilt.

    Die auf Bild dokumentierte Rettung sieht folgendermaßen aus: Die Iuventa bekommt über Funk mitgeteilt, dass vier Boote in ihren Sektor reingefahren sind. Von der Iuventa wird ein Motorboot ins Wasser gelassen, das sich auf die Suche nach den Flüchtlingsbooten macht. Die Flüchtlingsboote, allesamt vollbesetzt mit Männern (ist ja überall so im Krieg, dass die jungen Männer fliehen und ihre Frauen und Kinder im Bombenhagel zurücklassen, um den Krieg zu gewinnen), treiben einfach nur herum und schwimmen überhaupt nicht. Die Boote warten stumpf darauf, dass sie aufgesammelt werden. Genau das passiert auch. Das Iuventa-Motorboot zeigt den Flüchtlingsbooten, wo die Iuventa ist und weisen sie an, dorthin zu fahren.

    Nachdem sich die Iuventa mit Flüchtlingen vollbeladen hat, wartet sie auf ein Schiff der italienischen Küstenwache, das die Flüchtlinge übernimmt und nach Europa bringt. In der dokumentierten Schlepper-Industrie ist der Job der Iuventa also lediglich das Aufsammeln der Flüchtlinge von den Gummibooten vor der libyschen Küste.

    Obwohl der Prozentsatz der Frauen unter den aufgenommenen ersten Flüchtlingen marginal ist, werden diese überproportional ins Bild gerückt.

    Nachdem die Jungs von der Iuventa gezeigt haben, dass sie in der Lage sind, die Flüchtlinge von den Gummibooten auf ihr Schiff zu überführen, bekommen sie auch Flüchtlingsboote mit mehr Frauen, teilweise sogar mit Kindern. Die Kamera fokussiert sich auf die Frauen und Kinder. Dabei bleibt ihr Anteil, wie aus dem Material insgesamt hervorgeht, marginal.

    Kein Flüchtling bekommt an Board der Iuventa etwas zu essen oder zu trinken, jedenfalls dokumentiert es die Kamera nicht. Der Aufenthalt der Flüchtlinge ist offensichtlich stets nur von kurzer Dauer. Aus irgendeinem, vielleicht einem juristischen, Grund, ist es wichtig, dass die italienische Küstenwache die Flüchtlinge nicht von den Gummibooten, sondern von Schiffen aufnimmt.

    Die Retter fragen sich, woher all die Gummiboote kommen. Einer sagt, er habe gehört, dass die Container-weise aus China nach Libyen eingeführt werden. Ein anderer erinnert daran, wie während des Völkermordes in Ruanda Container-weise Macheten aus China importiert wurden. Den Chinesen sei wirklich alles egal, sagt der Retter-Zombie verächtlich. Seine Windung im Gehirn stellt sich nicht die Frage, wer in China so viele Container voll von Gummibooten, Rettungswesen oder Macheten bestellt. Er geht wohl davon aus, dass chinesische Produzenten das aus eigener Tasche bezahlen, weil sie nichts besseres zu tun haben. Dabei hat China einfach eine gigantische Industrie, die alles mögliche für den Weltmarkt produziert, darunter auch Gummiboote in allen möglichen Größen und Macheten in allen möglichen Formen. Die Frage ist, wer kauft das Container-weise für die Flüchtlinge.

    In der Winterperiode arbeiten die Retter Forderungen an die EU und Deutschland aus, dass diese die Flüchtlingsrettung besser finanzieren sollen. Dazu PR-Arbeit in den Medien. Unter anderem wird die Behauptung abgelehnt, dass die Retter, die organisiert die gesamte libysche Küste abdecken, die Flüchtlingswelle nur verstärken würden – nein nein, tun sie nicht. In einer internen Sitzung wird dieses Thema auch angesprochen und da stellt sich heraus, dass die Retter teilweise selbst befürchten, dass ihr systematischer Auftritt vor der libyschen Küste zu mehr Risikobereitschaft bei den Flüchtenden führt. Auf jeden Fall haben sie keine Zahlen (das geht aus der internen Diskussion deutlich hervor), die das widerlegen würden und die öffentlich verkündete Behauptung stützen könnten.

    Der Gründer von “Jugend Rettet” springt nach einem Jahr ab. Die Iuventa zieht im Frühling 2017 in die zweite Rettungsmission aus, aber da ist das Meinungsbild in der EU schon gekippt und an den NGOs wird Kritik geübt. Sommer 2017 wird die Iuventa beschlagnahmt. Auch andere private Rettungsmissionen kommen seitdem immer mehr unter die Räder der EU.

    In der Filmwerbung aus dem oben zitierten Link heißt es: “Aus dem umfangreichen Material entstand das Bild einer Gruppe engagierter junger Leute, die aus Empörung über das Schicksal von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer ihr gewohntes Leben aussetzten, um sich einer für vordringlich erachteten Aufgabe zu widmen, die ihrer Meinung nach von den europäischen Regierungen ignoriert wurde.” Hervorhebung von mir. Aus dem Film geht hervor, dass ein Retter sein Studium unterbrochen hat, ein Retter arbeitslos ist und keine Lust hat, sich wieder im Amt zu melden. Ein Retter hat auf eindringliche Nachfrage, was er sonst gemacht hätte, sinngemäß gesagt: “keine Ahnung, ich mache einfach, worauf ich Lust habe”. Nun, zweifellos haben sie alle ihr gewohntes Leben ausgesetzt, aber die mit dieser Feststellung erzielte Suggestion eines großen Opfers lässt sich anhand des Films nicht belegen, sondern zeigt das gegenteilige Bild.

    Der erste Einsatz der Iuventa war im Frühling/Sommer 2016. Ein paar Tausend Flüchtlinge wurden von der Iuventa gerettet. Mit der Mission von 2017 waren es insgesamt 14 Tausend gerettete Flüchtlinge (das bedeutet, von einem Boot aufgesammelt und an ein anderes Boot übergeben). Auf der emotionalen Ebene setzt sich beim Zuschauer der Eindruck fest, dass es solche engagierten jungen Menschen sind, die – Spenden sei Dank – die Rettung der Flüchtlinge organisieren. Dabei haben die Zuschauer einen winzig kleinen Akteur des großen Dramas kennengelernt. Es ist absolut gewollt, dass der Eindruck von diesem Akteur in der Wahrnehmung der Zuschauer verallgemeinert wird.

    http://analitik.de/2018/10/14/iuventa/

    Reply
  16. 9

    Erwin

    AFD- PRESSEKONFERENZ :

    Gauland und Meuthen zum Wahlergebnis in Bayern :

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      Hier passt das ja besser.

      =======

      Aber wie man überhaupt die Grünen wählen kann, das ist doch ein Indikator, wie blöde das Volk doch immer noch ist.

      Claudia Roth erklärt uns den B1-Level
      https://www.youtube.com/watch?v=lYz05LyuHW8

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 9.1.1

        Illuminat

        Skeptiker…glaubst du denn ernsthaft das die Grünen 18% bekommen haben ? Ich habe mir mal aus Belustigungsgründen die angebliche Wählerwanderung angeschaut, angeblich sind von der CSU 200.000 rüber zu den Grünen gewandert, mal ernsthaft, wer glaubt das !?

        Was denkst du denn warum überall die Kommentarfunktionen gesperrt sind, bei diesen Mainstreammedien ?

        Diese Wahlen sind von vorne bis hinten völlig gefälscht, da könnt ihr “wählen” bis ihr schwarz werdet, die Zahlen sind ausgedacht.
        Ihr lasst euch verarschen, jeden Tag, und jeden Tag postet Erwin die selbe Kacke wieder, wo ist der Lernprozess ?

        Reply
        1. 9.1.1.1

          arabeske-654

          Im allgemeinen nennt man dieses Verhalten pathologischer Wahnsinn, wenn jemand ständig versucht immer wieder das Selbe zu tun, in der Hoffnung ein anderes Ergebnis zu erreichen.
          Man könnte das ja damit entschuldigen, wenn…..ja wenn hier nicht täglich darüber berichtet würde, um was es sich bei der BRD und ihren Wahlen handelt.
          Aber es muß wohl erst genug Blut fließen, bis einige Hartgesottene dies wirklich begreifen.
          Wer mit einem Zinker Karten spielt, muß sich nicht wundern, dass er ständig verliert. Sollte aber bezeiten darüber nachdenken das Spielen aufzugeben und dem Zinker die Fresse einschlagen.

  17. 8

    Erwin

    Warum der Sieg der Grünen in Wahrheit eine Niederlage ist

    Anders als die Mainstreammedien angesichts des Grünen-Zuwachses suggerieren, ist die Bayern-Wahl eine klare Niederlage für das linke Lager. Grüne, SPD und Linke vereinigen mit 30,4 Prozent nicht einmal ein Drittel der Stimmen auf sich. Im Vergleich zum bereits niederschmetternden Ergebnis von 2013 verlieren die drei Parteien insgesamt erneut. Damals waren es 31,3 Prozent.

    Trotz des Absturzes der CSU verdeutlichen die Wahlergebnisse, wie groß nach wie vor die strukturelle rechtsbürgerliche Mehrheit in Bayern ist. CSU, Freie Wähler, AfD und FDP erhielten gemeinsam 64,1 Prozent. Im Landtag sind die Mehrheitsverhältnisse aufgrund der Fünfprozenthürde, an der die Linke (3,2 Prozent) gescheitert ist, noch deutlicher: 70,1 zu 29,9 Prozent.

    Der vermeintliche Sieg der Grünen ist daher nicht mehr als eine Verschiebung der Gewichte innerhalb von Rot-Rot-Grün. Und dabei konnten die Grünen (+ 8,9 Punkte) die extremen Verluste der SPD (- 10,9) nicht einmal auffangen. Der Trend zeigt also: Die SPD wird in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Es ist das erste Mal, dass die Sozialdemokraten ein einstelliges Ergebnis eingefahren haben. Das ist für eine sogenannte Volkspartei ein genauso starkes und zugleich erschütterndes Symbol wie der Absturz vom unangefochtenen Platz zwei auf Rang fünf.

    Wäre die SPD-Spitze intelligent genug, um ehrlich zu sein, müsste sie erkennen, dass sich ihre Partei in einem schweren Siechtum befindet. Der Tod steht vor der Tür. Und zwar nicht erst seit gestern: Schon in Baden-Württemberg zeigte sich vor zwei Jahren dasselbe Phänomen: Mit einem ähnlich hohen Verlust von damals 10,4 Punkten stürzte die Partei mit 12,7 Prozent auf Rang 4 – ebenfalls hinter die AfD. Sie flog aus der grün-roten Landesregierung und wurde durch die CDU ersetzt. Bei den Wahlen in Sachsen und Thüringen im kommenden Jahr muss die SPD sogar ernsthaft um den Parlamentseinzug fürchten. Zuletzt hatten dort jeweils 12,4 Prozent ihr Kreuz bei den Sozialdemokraten gemacht. Hier reicht der Verlust von 7,5 Punkten, um an der Fünfprozenthürde zu scheitern. Kein wirklich unwahrscheinliches Szenario.

    Für die Grünen heißt das trotz des augenscheinlichen Sieges: Sie werden demnächst allenfalls noch regierungsfähig sein, wenn sie mit Union und SPD gemeinsam regieren. Denn auch die Union erodiert in dramatischer Weise. Insofern ist das bayerische Ergebnis ein klassischer Pyrrhussieg. Er bringt Jubel in den Medien, aber nichts wirklich Zählbares.

    Und es könnte aus Sicht der Grünen noch schlimmer kommen: Sollte sich die CDU nach dem bevorstehenden Abgang von Angela Merkel zur AfD hin öffnen, scheinen Regierungsbeteiligungen für die Öko-Partei so gut wie unmöglich. Insofern birgt der vermeintliche Sieg in Bayern bittere Erkenntnisse. In Wahrheit ist er eine Niederlage. (WS)

    Quelle :

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/15/warum-sieg-gruenen/

    Reply
    1. 8.1

      Skeptiker

      Aber wie man überhaupt die Grünen wählen kann, das ist doch ein Indikator, wie blöde das Volk doch immer noch ist.

      Claudia Roth erklärt uns den B1-Level
      https://www.youtube.com/watch?v=lYz05LyuHW8

      Oder kann das jemand anders sehen?

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 8.1.1

        arabeske-654

        Skeptiker, darüber zu philosophieren ist müßig. Das ist als würdest Du DIch wundern, das der mit den gezinkten Karten immer gewinnt.
        Die Sinnlosigkeit das Spiel zu spielen, darüber sollte man nachdenken.

        Reply
    2. 8.2

      Erwin

      Wahlbeteiligung gestiegen: Wo kommen die 680.000 bayerischen AfD-Wähler her?

      Seitdem die AfD bei Wahlen in Deutschland antritt, ist der Trend zur sinkenden Wahlbeteiligung gebrochen. Auch in Bayern stieg sie von 63,6 auf 72,0 Prozent an. Erneut erreichte die Partei aus dem Stand ein zweistelliges Ergebnis (10.2 Prozent). Die meisten Wähler gewann die AfD laut einer Analyse von infratest dimap von der CSU (180.000). Danach folgen mit 170.000 bereits die vorherigen Nichtwähler. Insgesamt wählten 680.000 Bayern gestern die AfD.

      Bei starker Konkurrenz durch die in Bayern traditionell verwurzelten Freien Wähler ist ein Ergebnis von mehr als zehn Prozent bemerkenswert – auch wenn die AfD hinter den eigenen Erwartungen und dem Resultat aus dem Nachbarland Baden-Württemberg zurückbleibt. Dort hatte sie vor zweieinhalb Jahren 15,1 Prozent erreicht.

      Immerhin gelang es wie im Ländle erneut, in einem westdeutschen Flächenland die SPD abzuhängen. Das wird laut Umfragen bei den anstehenden Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen erneut und noch deutlicher gelingen. In Brandenburg ist die AfD derzeit noch gleichauf mit der SPD auf Platz eins.

      Von den Sozialdemokraten gewannen die Blauen in Bayern lediglich 30.000 Stimmen. Noch weniger waren es nur von den Grünen (10.000) Von den Freien Wählern kamen 60.000 Stimmen. Am meisten holte die AfD aus dem Reservoir der „Sonstigen“. 220.000 Menschen, die vor fünf Jahren noch ihr Kreuz bei einer Partei machten, die an der Fünfprozenthürde scheiterten, stimmten diesmal für die Alternative. Gemeinsam mit den Nichtwählern hat die AfD somit die Repräsentationslücke von zuvor 390.000 Bayern geschlossen – damit liegt der Anteil der AfD-Wähler, die vorher nicht oder eine Splitterpartei gewählt hatten, bei 57,4 Prozent. (WS)

      https://www.journalistenwatch.com/2018/10/15/wahlbeteiligung-wo-afd/

      Reply
      1. 8.2.1

        Skeptiker

        Das finde ich gerade lustig.

        Reinkopiert.

        ===========
        GötzVonBerlichingen
        9. Oktober 2018 um 19:50
        „Wem gehört eigentlich der Reichstag?“

        Zur Auswahl stehen die Antworten

        a) niemandem
        b) dem Deutschen Reich
        c) dem deutschen Volke
        d) der Bundesrepublik Deutschland

        Auflösung:
        Bis zum heutigen Tag ist als Eigentümer das Deutsche Reich im Grundbuch eingetragen, doch das Gebäude gehört zum Vermögen der illegalen Bundesrepublik Deutschland.

        ….und da es die Bundesrepublik offiziell nicht mehr gibt….
        zurück auf Anfang…“Dem deutschen VOLKE“!

        ======
        Quelle:
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/10/02/selten-so-gelacht-oder-wie-man-eine-revolution-nieder-schlaegt/#comment-40462

        Aber was ist daran überhaupt lustig?

        => Keine Ahnung.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 8.2.1.1

          arabeske-654

          Das lustige ist, das für den besetzten Reichstag Miete bezahlt wird, durch die Bundesregierung, mit erpresstem Geld vom Deutschen Volk – nur an wen?
          Das ist wie mit den Steuern, die Du bezahlst. Hast Du spaßeshalber mal Dein Steuerkonto beim Finanzamt agesehen.
          Ich schon, habe mir das von denen ausdrucken lassen. Selbst ein erfahrener Buchhalter kann das dort aufgezeigte Chaos nicht auflösen. Dort wird permanent zwischen den Konten hin- und hergebucht, sodaß letztlich nicht nachvollziehbar ist, wohin das Geld verschwindet.

        2. 8.2.1.2

          Skeptiker

          @arabeske-654

          So wie hier?

          JUSTIZ entlarvt: Giralgeld-Schöpfung unbekannt | GELD | Geldsystem | Geldschöpfung | Strafrecht

          https://www.youtube.com/watch?v=nHMq_PFkrho

          Man könnte fast der Meinung sein, das es so ist, wie man es hier lesen kann.

          „Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, daß aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird.

          Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.“

          Gebrüder Rothschild, London, am 28.Juni 1863 an US-Geschäftspartner

          Hier noch mehr von solchen Zitaten.

          Zitate: Geldsystem

          https://freidenkertv.wordpress.com/2011/04/06/zitate-geldsystem/

          Und für eine Pisse in Wein, muss man ein Leben lang schuften, um in den Glauben zu sein, irgendwann mal Rente zu bekommen.

          Aber wie lange noch, irgendwann ist der oberste Totpunkt nun mal erreicht,

          Und was kommt danach?

          Mord und Totschlag, weil Mutti Merkel hat ja alle Messerstecher hier ins Land gelockt.

          Gruß Skeptiker

  18. 7

    Skeptiker

    Was ist denn mit dieser Seite los?

    SOS!

    Von Zeitzeuge / 5. Oktober 2018 / Zeitzeugen-Archiv / 13 Kommentare

    Verehrte Leserschaft und nationale Blogger,

    ich habe sehr lange dafür gebraucht, mich dazu durchzuringen, Gleichgesinnte hier öffentlich um Mithilfe zu bitten, was ich hiermit nun aber tun möchte, da die Kälte allmählich Einzug erhält und ich dem kommenden Winter, im Gegensatz zu letztem, nichts entgegenzustellen habe.

    Worum es geht: Ich befinde mich mit meinem bald 15 Jahre alten Hund seit September letzten Jahres wegen „Eigenbedarf“ und den fehlerhaften Ratschlägen meines Anwaltes mir gegenüber in einer skurilen Gerichtsverhandlung mit meinem Vermieter buchstäblich auf der Straße, was auch der Grund dafür ist, daß der Betrieb dieses Blogs ruht.

    Lange war ich auf der Suche nach einer kleinen Wohnung in meiner Heimat Schleswig-Holstein, doch mit Hund und negativer Schufa, hinzu mit dem Maximum des Existentminimums als Einkommensgrenze, erfolgten selbstverständlich stets Absagen.

    Meine ohnehin nur spartanische Habe von einst hat sich seit dem unfreiwilligen Auszug nochmals auf ein absolutes Minimum, das Allernötigste, reduziert und muß nun in und auf einem bald 19 Jahre alten, dreitürigen Kleinstwagen passen, welchen ich zwar bestmöglichst zu einem „Nanowohnmobil“ zweckentfremdete, dieser aber natürlich nicht zum dauerhaften Verbleib als Ersatzwohnung geeignet ist.

    Hier weiter.
    https://zeitundzeugenarchiv.wordpress.com/2018/10/05/sos/?contact-form-id=11243&contact-form-sent=11280&contact-form-hash=95a87c6d7022206a77a91f9e25e5e0df7ce4d953&_wpnonce=929469fa0c#contact-form-11243

    Weil ich habe eben das hier reingestellt.

    Reinkopiert.

    ==============
    Nationalsozialist
    11. Oktober 2018 um 22:42
    @enrico: die wohnung ist noch frei.der „kamerad“ der am freitag kommen wollte hat plötzlich abgesagt!
    ==============

    Quelle:
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2018/10/08/sos-kamerad-in-not/#comment-40512

    =============
    Aber meine Nachricht ist nicht zu sehen.

    Ich kann ja nur hoffen, das er irgendwie eine Hilfe überhaupt bekommen hat.

    Hier Kopfschuss.

    https://kopfschuss911.wordpress.com/2018/10/01/sos/

    Aber was hat das nun gebracht?

    Nichts?

    Keine Ahnung.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 7.1

      arabeske-654

      Es hat etwas gebracht. Von mir hat er einen Hunni bekommen und soweit ich direkt von ihm weiß, haben auch andere Geldspenden geleistet.
      Es gibt auch Angebote, die sein Märtyrium sofort beenden würden, er weiß aber noch nicht wie konkret die sind.
      Die gröbste Not ist aber erstmal gebannt.

      Reply
      1. 7.1.1

        Skeptiker

        @arabeske-654

        Danke für die Antwort.

        Weil ich bin eben erst mit mein geliebten Rennrad, heil und gesund, eben gerade hier aufgeschlagen.

        Vor ca. 30 Minuten, musste ich echt auf die Bremse gehen, weil trotz mein hellem Fahrrad- Licht, hat sich ein Hund, wie eine Schranke plötzlich vor mein Vorderrad aufgebaut.

        Das Frau, des Hundes hat sich bei mir entschuldigt.

        Ich meinte nur, sie brauchen sich nicht entschuldigen.

        Aber unverhofft kommt oft, man gut das ich nicht zu schnell unterwegs war, weil Hund zu überfahren, das würde dazu geführt haben, das ich selber auf die Fresse gefallen sein müssten.

        Zumindest hatte ich ein schönen Tag, die Sonne schien, so ein Sommer wie im Jahre 2018 habe ich noch nie erlebt

        Gruß Skeptiker.

        Reply
  19. 6

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      Bein Anschreiben fehlt ja ein Name, so ist es korrekt.

      Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

      Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter, geehrter Henry Kissinger.

      ===================

      Hier die theoretische Antwort.

      Zitat der Woche – Teil 14, Henry Kissinger und „Wer regiert die Welt?“

      „Präsident Clintons Gedanke von den Führungspartnern USA und Deutschland war nicht gerade weise, denn dies ist eines jener Schlagworte, die nichts Gutes bringen. – Tatsächlich treibt dieser Gedanke alle auf die Barrikaden, denn letztendlich wurden zwei Weltkriege geführt, um eben das, eine dominante Rolle Deutschlands, zu verhindern.“

      Diese Aussage beweist klar und deutlich, dass Deutschland nur eine Marionette der USA und der Bilderberger ist und dieses auch für alle Zukunft bleiben wird! Denn das Deutschland stark wird, und in der globalen Außenpolitik auch Entscheidungsgewalt und eine dominante Führungsrolle bekommen soll, ist natürlich völliger Humbug.

      Hier mehr.
      https://deinweckruf.wordpress.com/2010/11/04/zitat-der-woche-teil-14-henry-kissinger-und-wer-regiert-die-welt/

      P.S. Sollte ich nerven, so unterlasse ich meine Spitzfindigkeit.

      Ein Wort genügt.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.1.1

        Skeptiker

        Aber wie gesagt, wenn 2 Weltkriege nötig waren, so ist damit ja eins bewiesen, eben das Adolf Hitler eben die Wahrheit gesagt hat,

        Der Kampf

        um die wahre Geschichte Deutschland.

        Der Kampf Teil II (06/07)

        2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
        Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster, 1874 vom Papst ausgesprochener Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945, welcher als Völkermord über die „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus durch selbsternannte BRD- Parteien mit ihren Gewalten durchgeführt wird?

        Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!

        Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
        Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
        Jahre vergangen.

        In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
        Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
        Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
        noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
        meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
        verbraucht.

        Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
        Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
        und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
        die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
        arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
        Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
        Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
        Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
        gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
        England oder gar gegen Amerika entsteht. Es werden Jahrhunderte
        vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
        sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
        wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben:

        Dem internationalen Judentum und seinen Helfern.

        Quelle:

        http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf

        Hier er als Redner, leider kommt er an Adolf Hitler nicht ran, weil Adolf Hitler konnte wesentlich bessere Reden halten.

        Prof hc H Janssen

        https://www.youtube.com/watch?v=ic7C8QzCgoo

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Skeptiker

          Hier die Hauptseite.

          Zentralrat Deutschland (ZD)
          Prof. h.c. (unemcr) Heino Janssen

          http://www.zdd.se/

          Die Seite hätte ich fast mal gelöscht, bis mir die kleinen PDF Dateien aufgefallen sind, die so unauffällig auf der Seite zu sehen sind, aber nur wenn man genau hinsieht.

          Gruß Skeptiker

  20. 5

    Erwin

    HOCHMUT kommt vor dem Fall :

    Nach Bayern-Wahl: Zentralrat der Juden will die AfD in „die Bedeutungslosigkeit versenken“

    Epoch Times, 15. October 2018 Aktualisiert: 15. Oktober 2018 6:55

    Der Zentralrat der Juden hat den Einzug der AfD in den bayerischen Landtag beklagt.
    Die AfD erzielte bei der Landtagswahl den Hochrechnungen zufolge rund zehn Prozent der Stimmen.

    Der Zentralrat der Juden hat den Einzug der AfD in den bayerischen Landtag beklagt.
    Es handle sich um eine Partei, „die gegen Minderheiten hetzt, die die Religionsfreiheit einschränken will und Antisemiten in ihren Reihen duldet“, erklärte Zentralratspräsident Josef Schuster am Sonntag.
    Für alle Demokraten heißt es jetzt, der AfD entschieden entgegenzutreten.“

    Gemeinsames Ziel müsse es jetzt sein, „die AfD in die Bedeutungslosigkeit zu versenken“, erklärte Schuster.
    Die AfD erzielte bei der Landtagswahl den Hochrechnungen zufolge rund zehn Prozent der Stimmen.
    Sie ist damit in 15 der 16 Landesparlamente vertreten.

    In Hessen, wo die AfD bislang nicht im Landtag sitzt, wird am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt. Meinungsumfragen zufolge dürfte der AfD auch dort der Einzug in den Landtag gelingen. (afp)

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/nach-bayern-wahl-zentralrat-der-juden-will-die-afd-in-die-bedeutungslosigkeit-versenken-a2673860.html

    Reply
    1. 5.1

      Erwin

      Lehren aus der Bayern-Wahl

      Mit den Volksparteien geht es zu Ende

      Die Strategie von Horst Seehofer, die AfD durch einen Dauerkonflikt mit der Kanzlerin klein zu halten, ist gescheitert. Sowohl für Angela Merkel als auch für die SPD wird die Hessen-Wahl entscheidend sein. Der Rechtsruck bleibt aus – doch eine konservativere Politik ist wahrscheinlicher geworden.

      Seehofers Strategie ist auf ganzer Linie gescheitert

      CSU-Chef Horst Seehofer stellt seit drei Jahren sicher, dass das zentrale Thema der AfD – die Migrationspolitik – ganz oben auf der politischen Tagesordnung steht. Zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sorgt er zugleich dafür, dass die Koalition es nicht schafft, dieses Thema abzuräumen. Unterm Strich helfen Merkel und Seehofer damit weder der CDU noch der CSU. Sondern nur der AfD.

      Es wäre jedoch zu kurz gedacht, allein Seehofer den Absturz der CSU anzulasten. Zum einen ist auch Merkel nicht in der Lage, tragfähige Kompromisse mit der CSU zu entwickeln. Zum anderen ist da noch Markus Söder. Über Jahre trieb er Seehofer vor sich her. Noch im Juni erklärte er den Asylstreit, der fast zum Bruch der Großen Koalition und der Fraktionsgemeinschaft der Union geführt hätte, zum “Endspiel um die Glaubwürdigkeit”.

      Im Juli dann der Kurswechsel: Seither ist die Migrationspolitik für den bayerischen Ministerpräsidenten nur noch ein Thema unter vielen. Damit liegt er zwar näher an der Einschätzung der bayerischen Wähler. Aber im Wahlkampf hat das nicht funktioniert.

      Weiter :

      https://www.n-tv.de/politik/Mit-den-Volksparteien-geht-es-zu-Ende-article20670853.html

      Reply
    2. 5.2

      Erwin

      Der Teufel schaut Dich mit großen Augen an :

      Reply
      1. 5.2.1

        Erwin

        Bewußt Aktuell 28 – Endkampf um die NWO :

        Reply
  21. 4

    Anti-Illuminat

    In Österreich wird auch heute eine gewisse deutschfeindlichkeit gefördert. Der Begriff Pifke ist da Usus. Letztendlich ist aber auch Österreich besetzt, aber auf eine noch raffinierte Weise. Die Diktatur Schuschniggs und Dollfuß wird aber dort schöngeredet.

    Das Flugblatt würde auch für Österreich passen

    http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

    Reply
  22. 3

    Erwin

    Angriff auf Götz Kubitschek in Frankfurt / Main & Wahl in Bayern :

    Reply
    1. 3.1

      Erwin

      Termine :

      Berlin.Bärgida
      Mo, 15.10.2018 18:30 Washingtonplatz

      Hannover.Hagida
      Mo, 15.10.2018 18:30 Platz der Weltausstellung

      Schwerin.AfD
      Mo, 15.10.2018 19:00 Südufer Pfaffenteich

      Berlin.Merkel muß weg
      Mi, 17.10.2018 18:00 Kanzleramt

      Chemnitz.Pro Chemnitz
      Fr, 19.10.2018 18:30 Karl-Marx-Kopf

      Frankfurt.Patrioten für Deutschland
      Sa, 20.10.2018 14:00 Opernplatz

      Hanau.Demo gegen den Migrationspakt
      Sa, 20.10.2018 16:00, Am Markt

      Rostock.AfD
      Sa, 20.10.2018 18:00 Neuer Markt

      Dresden.Pegida
      So, 21.10.2018 14:00 Neumarkt

      Halle.Montagsdemo
      Mo, 22.10.2018 18:00 Riebeckplatz

      Wien., Marsch der Patrioten
      Fr, 26.10.2018 14:00

      Bernau.AfD
      Sa, 27.10.2018 16:00 Bahnhofsvorplatz

      Tangermünde.Volksbe- wegung Sachsen-Anhalt
      Sa, 27.10.2018 16:00 Marktplatz

      Kandel.Frauenbündnis
      Sa, 3.11.2018 14:00

      Eberswalde.,Heimatliebe Brandenburg
      Sa, 3.11.2018 15:00 Marktplatz

      Hamburg.Merkel muß weg
      Mi, 7.11.2018 19:00 Dammtor

      Berlin.Trauermarsch
      Fr, 9.11.2018 18:30 Washingtonplatz

      Greifswald.AfD
      Sa, 10.11.2018 16:00 Europakreuzung

      Magdeburg.,Bürgerinitiative
      Sa, 10.11.2018 19:00 Willy-Brandt-Platz

      Reply
    2. 3.2

      Lichtwesen

      So lange es nicht nur Merkel und ihre Handlanger gibt, sondern dieses menschenfeindliche kommunistische TERROR – System, werden diese bezahlten Söldner alles angreifen und vernichten um die Lüge und den TERROR aufrecht zu erhalten. Eine sehr große Mitschuld trägt auch der “Wähler” und ALLE Bürger die diesen TERROR zulassen und einfach wegschauen, weil es ja sie noch nicht betrifft. Aber die Zeiten werden sich jetzt auch mit den antideutschen Grünen ganz schnell ändern und es wird JEDEN mit TERROR treffen, weil genau diese es so hingenommen haben!!!

      Reply
  23. Pingback: Richard Tedor – Hitlers Revolution: Österreich | Your Destiny Blog Consulting

  24. 2

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen