Related Articles

75 Comments

  1. 22

    Adrian

    Ich liebe ihn einfach.

    Reply
  2. Pingback: Richard Tedor – Hitlers Revolution: Die Adolf-Hitler- Schulen | Informationen zum Denken

  3. 21

    Skeptiker

    Hier mal Klartext.

    Wenn überhaupt, wird man wohl kaum die verblödeten Deutschen dadurch befreien können, das Sie eben nicht mehr zu Wahl gehen sollten.

    Das ist reines Wunschdenken.

    Wenn überhaupt, sollte doch Arkor und arabeske-654 über diese Partei hier Ihr Bestes geben.

    Sehenswert. Dr. Gottfried Curio AfD: “Wir nähern uns ein Staat im Staat.”

    https://youtu.be/w5NZTdmSWjY

    Nur weil sich die Lupo Seite: Gegen die Weltherrschaft sich nennt, kann man ja nicht davon ausgehen, das man die Welt von hier aus ändern könnte.

    Die täglichen Streitereien auf dieser Seite, ob man nun die AFD wählt oder lieber gar nichts wählt, sind doch völlig sinn-frei.

    Man gut das ich so intelligent bin.

    Von Luftnot und der Fähigkeit der Menschen im Ernstfall und in Gemeinschaft „ein Wunder“ zu vollbrignen!

    https://deutsches-maedchen.com/2018/10/05/von-luftnot-und-der-faehigkeit-der-menschen-im-ernstfall-und-in-gemeinschaft-ein-wunder-zu-vollbrignen/#comment-2611

    Hier das Thema.

    https://deutsches-maedchen.com/2018/10/05/von-luftnot-und-der-faehigkeit-der-menschen-im-ernstfall-und-in-gemeinschaft-ein-wunder-zu-vollbrignen/

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 21.1

      arabeske-654

      Da ist es wieder!
      Hier steht es, vor 37 Tagen eingestellt. Nichts von übrig geblieben.
      https://www.lupocattivoblog.com/2018/08/31/was-heisst-denn-grundgesetz/

      „Aber kein Zweifel kann darüber bestehen, dass diese interventionistischen Maßnahmen der Besatzungsmächte vorläufig legal sind aus dem einen Grunde, dass das deutsche Volk diesen Maßnahmen allgemein Gehorsam leistet. Es liegt hier ein Akt der Unterwerfung vor – drücken wir es doch aus, wie es ist – , eine Art von negativem Plebiszit, durch das das deutsche Volk zum Ausdruck bringt, dass es für Zeit auf die Geltendmachung seiner Volkssouveränität zu verzichten bereit ist.“

      „Zu den interventionistischen Maßnahmen, die die Besatzungsmächte in Deutschland vorgenommen haben, gehört unter anderem, dass sie die Ausübung der deutschen Volkssouveränität blockiert haben.“

      Reply
      1. 21.1.1

        Gernotina

        Mit kleinen Abstrichen (die jeder selbst finden könnte) ein gutes Video mit Markus Mynarek.

        Zitat Theodor Storm

        “Ein Wehe nur und eine Schande wird bleiben, wenn die Nacht verschwand:
        Daß in dem eignen Heimatlande Der Feind die Bundeshelfer fand; …! !!!!!!!

        Markus Mynarek schrieb dazu in seinem Buch “Die versklavte Nation”:

        Dieses Wort möge den deutschen “Politikern” in den Ohren dröhnen !

        Reply
  4. 20

    Erwin

    Jüdische Studenten wollen gegen „Juden in der AFD“ auf die Straße gehen

    Frankfurt – Große Ereignisse werfen scheinbar ihre Schatten voraus. Die Ankündigung einer kleinen zwanzig-köpfigen Gruppe, am Sonntag in Wiesbaden Erbenheim eine Initiative „Juden in der AFD“ zu gründen, zieht weite Kreise. Jetzt wollen jüdische Studenten, die in der „Jüdischen Studierendenunion Deutschland (JSUD)“ organisiert sind, mit einer Kundgebung in Frankfurt gegen die Gründung auf die Straße gehen.

    Unter dem Motto „AfNee – Diese Alternative ist nicht koscher!“ ist für Sonntag, um 14 Uhr, eine Kundgebung am Goetheplatz geplant, schreibt die Frankfurter Rundschau.

    „Die große Mehrheit von Juden, vor Allem junger Juden, in Deutschland teilt die menschenverachtenden Positionen der AfD-Partei, Fraktion und ihrer Funktionäre nicht, sondern möchte diese aktiv bekämpfen“, so die Meinung der Veranstalter.

    Sie werfen der Partei vor, die Juden für ihre Zwecke zu „instrumentalisieren.“ Auch die Jüdische Gemeinde Wiesbaden lehnt laut Zeitungsbericht die Gründung der Vereinigung „Juden in der AFD“ vehement ab und hat dazu aufgerufen, sich an der Demonstration der Studierenden zu beteiligen.

    Wie in unterschiedlichen Pressemeldungen, unter Anderen in der hessenschau, zu lesen war, hatte sich der Initiator der Initiative, Dimitri Schulz, Mitglied der Wiesbadener AFD und Direktkandidat, mit seinem Anliegen auch an die Wiesbadener jüdische Gemeinde gewandt. Dort sei der aus der Sowjetunion stammende Mann einer jüdisch-christlichen Familie vom Vorstandsmitglied Jacob Gutmark schroff abgewiesen worden. Unter Anderem mit der Begründung, „dass parteipolitisches Engagement innerhalb der Gemeinde unerwünscht sei“. Eine Aussage, die, betrachtet man die Verflechtungen des Zentralrates mit Regierungsparteien, kaum nachzuvollziehen ist. (KL)

    Quelle :

    https://www.journalistenwatch.com/2018/10/05/juedische-studenten-juden/

    Reply
  5. 19

    Erwin

    CSU in Bayern, Linke Forderungen, Geiselnahme, Emmanuel Macron, Friedensnobelpreis

    Reply
    1. 19.1

      Erwin

      05.10.2018 Pro Chemnitz.:

      Reply
  6. 18

    Erwin

    Skandal –

    Polizei wählt Einheitsdemo-Teilnehmer aus

    Reply
    1. 18.1

      Erwin

      “Wir für Deutschland”- Großdemo Berlin 03.10.18

      “Deutsche müssen stolz sein, dass sie deutsch sind!”

      Reply
  7. 17

    Lichtwesen

    Dieser Hass und dieser Kindesmissbrauch der von der gesteuerten und bezahlten Antifa ausgeht ist offener TERROR gegen Deutsche und Deutschland!
    Wo ist der Schutz der Deutschen und Deutschlands???
    Deutsche schützt euch selbst und weicht keinen Schritt zurück, denn die Teufel der Antifa wollen alles Deutsche zerstören!

    http://brd-schwindel.ru/wir-fuer-deutschland-grossdemo-berlin-03-10-18-deutsche-muessen-stolz-sein-dass-sie-deutsch-sind/

    Reply
  8. 16

    Erwin

    Jens „Bilderberger“ Spahn überraschend ins Weiße Haus eingeladen

    Sind hinter den Kulissen bereits die Weichen gestellt? Ist Spahn der nächste Kanzlerkandidat? Diese Möglichkeit ist durchaus in Betracht zu ziehen, denn Jens Spahn war vergangenes Jahr beim Bilderberger-Treffen in den USA eingeladen. „Bilderberger“ Jens Spahn ist jetzt überraschend zu einem Besuch ins Weiße Haus eingeladen worden.

    Der CDU-Politiker traf sich mit dem Nationalen Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, John Bolton. Dieser „Ritterschlag“ könnte der Startschuss für die Vorbereitung auf das Kanzleramt in Deutschland sein.
    Spahn gilt seit jeher als Merkel-Kritiker und wird seit seinem Besuch beim Bilderberger-Treffen als „heimlicher“ Kanzlerkandidat gehandelt.

    Nach Medieninformationen sollen sich Spahn und Bolton über den Kampf gegen Epidemien und Terrorismus mit biologischen Waffen unterhalten haben. Spahn sagte der Deutschen Presseagentur, dass man künftig auf diesem Gebiet viel enger zusammenarbeiten wolle, um im Krisenfall wesentlich schneller reagieren zu können. Die Arbeit sei auch für das Robert-Koch-Institut wichtig, so Spahn.

    Das RKI ist dem Gesundheitsministerium unterstellt und für die Analyse biologischer Kampfstoffe zuständig. Erst im Juni war in Köln ein Tunesier festgenommen worden, der angeblich einen Anschlag mit dem Giftstoff Rizin geplant hatte. Der Tunesier soll Kontakte zur Terrororganisation „Islamischer Staat“ gehabt haben.

    Der „Beinahe-Anschlag“ in Köln habe gezeigt, dass Anschläge mit biologischen Waffen eine konkrete Bedrohung darstellten. „Bioterrorismus sei die Atombombe des armen Mannes“, so Spahn. Da man mit wenig Aufwand „Schreckliches“ anrichten könne, müsse Deutschland jetzt sehr eng mit den „amerikanischen Verbündeten“ zusammenarbeiten. Deutschland könne im Umgang mit Bioterrorismus noch sehr viel von den USA lernen, sagte Spahn der DPA.

    Spahn soll enge Kontakte in die USA haben. Der amerikanische Botschafter in Berlin, ein enger Vertrauter von Trump, soll mit Spahn befreundet sein. Der zweitägige Amerika-Besuch ist Spahns erste Auslandsreise als Gesundheitsminister außerhalb Europas.

    Es ist davon auszugehen, dass Spahn bald als Kanzler für die Bundestagswahlen 2021 „aufgebaut“ wird.

    https://www.watergate.tv/jens-bilderberger-spahn-ueberraschend-ins-weisse-haus-eingeladen/?source=ENL

    Reply
    1. 16.1

      Erwin

      Ein “Atlantiker” meldet sich zu Wort :

      Röttgen rechnet mit Merkel ab: Wenn sich nichts ändert „wird es weiter dramatisch den Bach runtergehen“

      Epoch Times, 5. October 2018 Aktualisiert: 5. Oktober 2018 17:36

      Der frühere Umweltminister Norbert Röttgen hat der Politik der Kanzlerin ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt.

      Der frühere Umweltminister Norbert Röttgen hat der Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt.

      Deutschland erlebe seit einiger Zeit eine ernste Krise, sagt der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag dem „Spiegel“.

      Die Mitte schrumpft, die populistischen Ränder wachsen.“

      Dass sich politisch etwas verändern müsse, sei mit Händen zu greifen. „Es passiert aber nichts.“ Das Jahr seit der Bundestagswahl sei ein „verlorenes Jahr“, sagte Röttgen.

      Die Politik müsse wieder gestalten, „denn tun wir das nicht, wird es weiter dramatisch den Bach runtergehen“. Dann werde die Union in Umfragen weiter absacken. Der nächste Parteitag der CDU Anfang Dezember werde entscheidend sein, so Röttgen, der im Jahr 2012 von Merkel als Minister entlassen worden war.

      Die Wahl von Ralph Brinkhaus zum neuen Chef der Unionsfraktion habe gezeigt, „dass es einen Wunsch nach Veränderung gibt, der stärker war als der Wunsch der Kanzlerin“.

      Wenn Merkel ihre Methode nicht ändere, –was sie bislang nicht tue –, dann werde sich die Systemkrise verschärfen. Röttgen hält eine Begrenzung der Amtszeit für Kanzler für sinnvoll. Röttgen kritisiert auch die Arbeit der Großen Koalition und spricht ihr die Kraft ab, die anstehenden Probleme zu lösen.

      Er sei schon nach dem Scheitern der Jamaikaverhandlungen der Meinung gewesen, die Große Koalition sei unter den möglichen schlechten Lösungen die schlechteste. „Leider gibt es keinen Grund, meine Meinung zu ändern. Die Große Koalition ist die Regierungsform der systemischen Erschöpfung, die den Wettbewerb auflöst und das Wachstum der Ränder befördert.“ (dts)

      https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/roettgen-rechnet-mit-merkel-ab-wenn-sich-nichts-aendert-wird-es-weiter-dramatisch-den-bach-runtergehen-a2665226.html

      Reply
  9. 15

    arabeske-654

    Generals gathered in their masses
    Just like witches at black masses
    Evil minds that plot destruction
    Sorcerers of death’s construction
    In the fields, the bodies burnin’
    As the war machine keeps turnin’
    Death and hatred to mankind
    Poisonin’ their brainwashed minds

    Politicians hide themselves away
    They only started the war
    Why should they go out to fight?
    They leave that all to the poor, yeah!
    Time will tell on their power minds
    Makin’ war just for fun
    Treatin’ people just like pawns in chess
    Wait ’til their judgment day comes, yeah!

    Now, in darkness, world stops turnin’
    Ashes where their bodies burnin’
    No more war pigs have the power
    Hand of God has struck the hour
    Day of Judgment, God is callin’
    On their knees, the war pigs crawlin’
    Beggin’ mercies for their sins
    Satan, laughin’, spreads his wings

    Reply
    1. 15.1

      Skeptiker

      @arabeske-654

      Mensch, nun hast Du mich auf Mucke gebracht.

      Warum finde ich das Stück irgendwie nett?

      Tal Wilkenfeld – Under the Sun – 3/4/2016 – Paste Studios, New York, NY

      https://youtu.be/m3VqpX3GVdo

      Gruß Skeptiker

      Reply
  10. 14

    Skeptiker

    Das Video kenne ich ja gar nicht.

    Best of Sven Liebich (Halle Leaks, Geil Merkel!)

    https://youtu.be/L3OM2v-XptI?t=94

    Hier komplett.

    https://youtu.be/L3OM2v-XptI

    =================

    Hier steht ja auch nichts schlechtes über Sven.

    Sven Liebich – auch bekannt als „Sven aus Halle“ – ist ein politischer Aktivist aus Halle (Saale), welcher die derzeitige Umvolkung und den drohenden Volkstod mit viel Satire auf’s Korn nimmt, wobei er die Diktatur des BRD-Regimes meist lächerlich, aber dennoch treffend darstellt, um der grauen Masse endlich die Augen zu öffnen. Daher trägt er bei seinen Aktionen und auf Demonstrationen auch gern das Nicki der SED-Fortsetzungspartei Die Linke um aufzuzeigen, daß das „links sein“ eigentlich genau das ist, was heute durch die BRD-Systemmedien meinungsverfälschend als „rechts“ dargestellt wird.[1] International bekannt geworden ist Sven Liebich vor allem durch die Organisation der einprägsamen Demonstrationen unter dem Motto „Heil Merkel!“ mit eigens dafür entworfener Fahne.[2]

    Hier alles.
    https://de.metapedia.org/wiki/Liebich,_Sven

    Gruß Skeptiker

    Reply
  11. 13

    Erwin

    Erfundener Rechtsterror:

    Droht AfD-Verbot? Merkel feiert in Israel Nationalfeiertag :

    Reply
    1. 13.1

      Skeptiker

      Also heute fand ich sein Video mal nicht so nervig.

      Aber arabeske-654 wird es wohl sehr nervig empfunden haben.

      Zumindest ab hier, geht zur Wahl, meint er doch glatt.

      https://youtu.be/iogPYQ8pqs4?t=885

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 13.1.1

        arabeske-654

        DAs ewige Lamento “Kauft mein Buch” ertrage ich nicht mehr. DArüber hinaus hat er nichts zu sagen.

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Skeptiker

          @arabeske-654

          Ich glaube das Deutsche Mädchen meint Dich, als einzig wahren Mann.

          Reinkopiert.

          ===============
          Das Problem hierbei ist, dass man uns großflächig beigebracht hat lediglich Symptome zu behandeln, niemals aber Ursachen! Wir doktorn also an unserer „Außenwirkung“ herum und sind akribisch darauf bedacht, in dieser Hinsicht, das bestmögliche Bild abzugeben! Mit dem, was wir aber in Wirklichkeit sind, hat dies recht wenig zu tun! Denn was wir sind, zeigt sich in erster Linie an unseren ganz persönlichen, privaten und ALLTÄGLICHEN Handlungen!
          ================

          Hier komplett.

          Von Selbstbehauptung und dem Leben der eigenen Werte – Diesmal explizit an die Männer!

          https://deutsches-maedchen.com/2018/10/05/von-selbstbehauptung-und-dem-leben-der-eigenen-werte-diesmal-explizit-an-die-maenner/

          Gruß Skeptiker

    2. 13.2

      GvB

      Old shool-Society hhmm… hört sich fast an wie Open Society! Und wem gehören bzw. finanziert solche Agit-Props in den VSA und auf der Welt?
      GEORGE SOROS!
      Milliardär George Soros finanziert Proteste gegen US-Richter Kavanaugh (Video) — RT Deutsch

      Datum: Fri, 5 Oct 2018 14:04:37 +0200
      Milliardär George Soros finanziert Proteste gegen US-Richter Kavanaugh

      https://deutsch.rt.com/gesellschaft/77083-milliardar-george-soros-finanziert-proteste/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications


      Wenn die Dummheit das Hirn verblendet!
      vom Feminismus bis Soros,… da lassen sich diese Frauen gerne nochmal durch seine
      “Open society”und “CPD- action” missbrauchen.

      Gegen Kavanaugh wird mit einer Desinfo-Kampagne, Mind Controll, hysterischen Angriffen durch ferngelenkte Feministinnen-Gruppen operiert!

      Reply
  12. 12

    x

    BRAVO, Italien !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ITALIEN will rituelles schächten verbieten.

    Am besten gleich ab sofort!

    https://www.krone.at/1783427

    Reply
    1. 12.1

      arabeske-654

      Ein Verbot der rituellen Beschneidung, als schwere Körperverletzung und Kindesmißbrauch nachschieben.

      Reply
    2. 12.2

      Erwin

      Danke für diese Information !

      Daran kann man doch gut erkennen, daß über Wahlen doch graduelle Veränderungen möglich sind !

      Liebe Bayern, wählt am 14. Oktober 2018 diesen kompetenten, seriösen Patrioten für Euer Land !

      Reply
      1. 12.2.1

        arabeske-654

        Die BRD ist die völkerrechtswidrige interventionistische Blockade der Souveräntität des Deutschen Volkes und damit des Deutschen Reiches, durch die alliierten Besatzungmächte, legitimiert durch den freiwilligen Verzicht des Deutschen Volkes, mittels Teilnahme an Wahlen der BRD, in Unkenntnis dieser Tatsache.
        Zur Täuschung des Deutschen Volkes behauptet diese Organisation Staat zu sein und wurde staatsähnlich organisiert. Sie ist teilidentisch mit dem Hoheitsgebiet des Deutschen Reiches, der Gesetzgebung des Deutschen Reiches und den Hoheitszeichen des Deutschen Reiches, um den Betrug zu verschleiern, das sie selbst nicht das Deutsche Reich ist und in keiner Rechtsbeziehung zum Deutschen Reich steht.

        Reply
        1. 12.2.1.1

          Erwin

          “Die BRD ist die völkerrechtswidrige interventionistische Blockade der Souveräntität des Deutschen Volkes und damit des Deutschen Reiches, durch die alliierten Besatzungmächte, legitimiert durch den freiwilligen Verzicht des Deutschen Volkes, mittels Teilnahme an Wahlen der BRD, in – U n k e n n t n i s – d i e s e r – T a t s a c h e -.

          Zur Täuschung des Deutschen Volkes behauptet diese Organisation Staat zu sein und wurde staatsähnlich organisiert. Sie ist teilidentisch mit dem Hoheitsgebiet des Deutschen Reiches, der Gesetzgebung des Deutschen Reiches und den Hoheitszeichen des Deutschen Reiches, um den Betrug zu verschleiern, das sie selbst nicht das Deutsche Reich ist und in keiner Rechtsbeziehung zum Deutschen Reich steht.”

          ALLES RICHTIG !

          ALLES RICHTIG !

          ALLES RICHTIG !


          ” in – U n k e n n t n i s – d i e s e r – T a t s a c h e -.”

          ALLES geht stufenweise in der Natur

          und NICHTS sprungweise.

          Gottfrired Wilhelm Leibniz

        2. 12.2.1.2

          arabeske-654

          Da bist Du und Herr Leibniz leider im Irrtum.

  13. 11

    Erwin

    NAPOLA Hitler-Schulen :

    Reply
    1. 11.1

      GvB

      Napolas: Sonthofen(Südd.)PLön(Schleswig Holstein), Vogelsang(Eifel) , usw.sind mir alle bekannt(Dort gewesen)
      Schloss Plön war vor dem WK-II eine preußische Kadettenanstalt(auch für die Prinzen), nach 45 ein staatliches Internat..vor einigen jahren wurde es von der SPD-Regierung des Landes Schleswig-Holstein geschlossen (Heute im Besitz einer gr. Brillen Hersteller Firma).

      In Vogelsang tat man sich bis heute schwer, was aus dem Gebäuden wird. Ein Teil der Unterkünfte ist heute mit Asylanten besetzt. https://www.ksta.de/region/euskirchen-eifel/schleiden—gemuend-archiv/sicherheitsbedenken-polizei-riet-von-fluechtlingsunterkunft-in-vogelsang-ab-25493370

      Was Hardy Krüger und Karasek angeht- sind das sicher kein Vorbilder

      Reply
  14. 10

    Erwin

    Historisches Filmdokument :

    Abschlußprüfung der Adolf-Hitler-Schüler auf einer Ordensburg am 14.04.1944.:

    Reply
  15. 8

    Skeptiker

    Alfred Herrhausen (Lebensrune.png 30. Januar 1930 in Essen; Todesrune.png 30. November 1989 in Bad Homburg vor der Höhe) war ein deutscher Betriebswirt und Vorstandssprecher der Deutschen Bank. Von 1978 bis 1988 war Herrhausen Teilnehmer der Bilderbergerkonferenzen.[1]

    Leben
    Aufgrund seiner besonderen schulischen Leistungen wurde er in die NAPOLA in Feldafing aufgenommen. Nach dem Zweiten Weltkrieg studierte er Betriebswirtschaft an der Universität Köln und promovierte zum Dr. rer. pol. Anschließend war er in verschiedenen Vorstandspositionen tätig. 1970 erfolgte sein Wechsel von der VEW zur Deutschen Bank, wo er als stellvertretendes Vorstandsmitglied eingestellt wurde. Unter seiner Führung stieg die Deutsche Bank in die Spitzengruppe der international agierenden Geschäftsbanken auf. Nachdem er mehr Transparenz und Offenheit für das kapitalistische System der global operierenden Bankenkartelle gefordert hatte, wurde er bei einem Bombenattentat getötet. Der von ihm geforderte Schuldenerlaß hätte das Welt-Geld-System zum Zusammenbruch gebracht. Eine halbe Stunde nach dem Attentat stand für die Bundesanwaltschaft bereits fest, daß es die Rote Armee Fraktion (RAF) gewesen sei. Doch die einsetzenden Ermittlungen zeigten immer mehr Ungereimtheiten. Der angebliche Kronzeuge, der vom hessischen Verfassungsschutz geführte V-Mann Siegfried Nonne, gab in einer Sendung des WDR-Magazins „Monitor“ vom 1. Juli 1992 an, daß er zu seiner Aussage erpreßt worden war und widerrief seine Aussagen.[2] Bis heute ist der Mordfall Alfred Herrhausen ungeklärt. Der RAF nahestehende Personen distanzierten sich später in einem Schreiben von den Vorwürfen und betonten, daß es sich um eine gezielte Fehlinformationskampagne des BRD-Regimes handelte.

    „Der Ausfall eines Schuldners wie Brasilien hätte zum damaligen Zeitpunkt einige US-Großbanken an den Rand des Zusammenbruchs gebracht. […] Die Herausforderung der US-Finanzhegemonie, derer sich Herrhausen bewußt gewesen sein muß, wird auch in einer Rede augenfällig, die Herrhausen nicht mehr halten konnte, weil er vorher ermordet wurde. Am 4. Dezember 1989 wollte er bei der Arthur-Burns-Gedächtnisveranstaltung der „Atlantik-Brücke“ sprechen. […] So unverfänglich diese Ausführungen auf den ersten Blick auch klingen mögen, sie bergen Sprengstoff in sich, weil Herrhausen hier einen vom US-Finanzdiktat – für die Internationaler Währungsfonds (IWF) und Weltbank stehen mögen – unabhängigen Weg ins Spiel brachte. Nicht zu Unrecht kommentieren die Autoren des ‚RAF-Phantoms‘: ‚Selbstverständlich berührten Herrhausens Initiativen zumindest den Geist des Abkommens von Jalta […] Die in Jalta vorgenommene Aufteilung des Kontinents in bestimmte Einflußzonen war über Nacht ungültig geworden, und mit dem wiedervereinigten Deutschland, seiner Wirtschaftsmacht und geographischen Lage, betrat plötzlich ein neuer Global oder Continental Player die Szene, bereit, die Lücke nach dem Zusammenbruch des Systems von Jalta auszufüllen. Das wurde im Ausland, insbesondere in den Jalta-Staaten, mit Aufmerksamkeit registriert.‘ Nach dem Tode Herrhausens wagte kein Mitglied seiner Zunft mehr, die IWF-Politik so in Frage zu stellen, wie es Herrhausen getan hat.“[3]
    Bereits zwei Jahre zuvor war der deutsche Politiker Rudolf Heß kurz vor seiner bevorstehenden Freilassung von englischen Besatzern ermordet worden. Kurz nach dem Tod Alfred Herrhausens wurde dann am 1. April 1991 der Vorsitzende der Treuhandanstalt Detlev Rohwedder erschossen, der ebenfalls einen eigenen deutschen Weg unabhängig von den imperialistischen VSA propagiert hatte. Der damaligen Mordserie fielen unter anderem auch im Februar 1985 der Industrielle Ernst Zimmermann, im Juli 1986 Siemens-Vorstand Heinz Beckurts und im Oktober 1986 der Diplomat Gerold von Braumühl zum Opfer. Ihre Mörder sind bis heute angeblich ebenfalls unbekannt.

    Zitate
    „Zwei wirtschaftspolitisch motivierte Morde haben wesentlich zur Katastrophe beigetragen, in welche die deutsche Wirtschaft in den letzten 15 Jahren gestürzt ist: Alfred Herrhausen und Detlef Rohwedder.“[4]

    Hier mehr.

    https://de.metapedia.org/wiki/Alfred_Herrhausen

    BLACK BOX BRD (English Subs)

    Zur Erinnerung, Herrhausen wollte den Mexikanern die Schulden erlassen

    https://youtu.be/wiOHaU2-oUw?t=4769

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 8.1

      Skeptiker

      Also hier ging Alfred Herrhausen zur Schule.

      Nationalpolitische Erziehungsanstalt

      (Weitergeleitet von NAPOLA)

      Pfeil 1 start metapedia.png Für weitere Bedeutungen siehe Napola (Auswahlseite)
      Die Nationalpolitischen Erziehungsanstalten (amtlich: NPEA, volkstümlich: Napola – Nationalpolitische Lehranstalt) waren Internatsoberschulen, die nach der nationalsozialistischen Machtübernahme 1933 als „Gemeinschaftserziehungsstätten“ gegründet wurden. Der Besuch dieser Bildungsstätten des Dritten Reiches führte zur Hochschulreife. Ähnlich wie bei den Adolf-Hitler-Schulen (AHS) und den SS-Junkerschulen handelte es sich um Eliteschulen zur Heranbildung des nationalsozialistischen Führungsnachwuchses.

      Berichte über das Leben in diesen Schulen, die von ehemaligen Angehörigen vorliegen, weichen inhaltlich oft stark voneinander ab. Dies erklärt sich vor allem aus der Tatsache, daß es nicht „die NPEA“ gab, sondern von Standort zu Standort andere Schwerpunkte bezüglich Lehre und Umgangsformen gesetzt wurden. Ebenso ist auch zu bedenken, daß sich der überraschende Kriegsbeginn 1939 niedergeschlagen hat (Versetzung von Lehrern an die Front usw.). Nicht wenige der Betroffenen äußern sich rückblickend jedoch positiv über ihre Zeit in einer solchen Einrichtung.

      Hier mit Bildern usw.

      https://de.metapedia.org/wiki/NAPOLA

      Gruß Skeptiker

      Reply
  16. 7

    arkor

    Armand Korger
    6 Min ·
    Flüchtlingsstatus? ..durch die NGO BRD?
    https://www.facebook.com/armand.korger/posts/1848369878564955

    lach, ein Integrationsminister des alliierten Mandatsorgans…na was soll denn das sein? Na uns Deutsche und das deutsche Volk kann es egal sein, denn es ist eine alliierte Verwaltungsinterna und die USA beispielsweise haben für dessen Aussagen und Handlungen gerade zu stehen und uns als Deutsche geht es nichts an.

    Und was dann schon wieder da zum Besten gegeben wird, um das deutsche Volk an der Nase herumzuführen:
    Eine Umdefinierung des Flüchtlingsstatus oder Kriegsflüchtlingsstatus? Nun Herr Stamp. Die Definition des Flüchtlings würden gerne kriminelle Elemente gerne umdefinieren, denn diese stehen in den schwersten denkbaren Straftatsbeständen, welche in einem unerbittlichen Verzug sich auf die Rechtsabarbeitung zubewegen, doch diese Umdefinierung gibt es nicht, da sie erstens, gar nicht möglich ist, da sie eine Grundlage des Völkerrechts darstellt und zweitens der Versuch einer nachträglichen Gesetzgebung darstellt, welche also nachwirkend legitimiert. Nun so etwas ist nur möglich wo kriminelles Handeln gegen das Recht des Träger der Rechte vorhanden war, wie beispielsweise bei den Einwanderungsgesetzen der USA oder präziser der versuchten nachträglichen Legitimierung illegaler Grenzübertritte der Obama-Bush-Clinton-Administrationen um ihre eigene Unterlassungen zu kaschieren.

    Nein Herr Stamp: Abgesehen von dem Fall einer Ausnahme zu einer Volkszugehörigkeit und dann wäre eine nationale-volksgerechte Gesetzgebung als Sonderfall möglich, aber auch hier nicht auf internationaler Ebene, gibt es keine Möglichkeit des Umdedfinierung des Begriffs des Flüchtlings, denn dieser ist Flüchtling in seinem Territorium, bis er dieses verlassen hat ob auf dem Land, zu Wasser oder in der Luft und im Nachbarland kann er den Status des Flüchtlings erhalten mit der Bitte um Asyl, welches aber nicht gewährt werden muss, denn es ist immer nur eine reine KANNREGELEGUNG, da ansonsten die Rechte der Nichtrechteträger über die Rechte der Träger der Rechte gestellt werden, was man Landes- und Hochverrat nennt.

    Allso Herr Stamp, von was reden Sie? Und gerade die BRD die sogar ausdrücklich auf die Vorrangigkeit des Völkerrechts gebunden ist, natürlich nur in des in Frage kommenden Rechtsstandes…
    Oh und wieder ein unüberwindliches Hindernis, was zu härtesten Konsequenzen führt.
    Lach, eine Rechtsunterlegung durch die UN, eine nichtstaatlichen Nichtregierungsorganisation? ,…..lach oder die MItgliedschaft einer Nichtregierungsorganisation wie die BRD in der Nichtregierungsorganisation der UN? Lach….nein, so läuft das nicht und schon gar nicht können andere Staaten in die Gesetzgebung anderer Staaten eingreifen, aus genannten Gründen.

    Man sieht hier das verzweifelte Handeln einer Gruppe, die sich ein Eigenleben gegeben hat, was ihr rechtlich nicht zu steht, was sowohl für die Bundesrepublik sowie die UN gilt und dann in der Konfrontation mit echtem Recht auf die Realität reduziert wird, nämlich den härtesten Konsequenzen aus dem Rechtsverzug.

    Und ich höre schon ihre Argumentationen: Wir haben doch nichts unterschrieben. Schuld sind die Bediensteten der behördenähnlichen Strukturen, wie der Polizei, Exekutiven, Bamf-Mitarbeiter….hätten sie doch remonstriert, wie sie müssen, dann hätten sie doch gewusst, dass wir nichts anweisen können…wie bei den Mauerschützen….

    Nun mal sehen, wer den illegalen UN-Migrationspakt unterschrieben hat oder auch nicht und vieles andere, aber das Papier wäre immerhin eine Absichtserklärung, dass man hierzu zusammen gekommen ist.Nun die USA hat dem klar widersprochen und Pr. Trump ist zu danken, für die Darstellung klarer Gegenstandslosigkeit solcher “Institutionen der Internationalisten”. Die Antwort ist einfach: Sie werden vor Gericht gestellt.

    Lach man bräuchte ein Abkommen mit den Staaten, wo die Illegalen herkommen, damit diese zurück kehren müssen? Man kommt aus dem Lachen nicht mehr raus, denn diese MÜSSEN ZURÜCKKEHREN UND ZURÜCKGENOMMEN WERDEN, da ansonsten die STAATLICHKEIT DIESER HERKUNFSTSTAATEN IN FRAGE GESTELLT WÜRDE, also IHR BESTEHEN!

    Was ILLEGALEN jederzeit droht beim irregulären Grenzübertritt….auch danach…hat Australien, rechtskonform, dargestellt. Jeder der versucht illegal das Territorium Australiens zu betreten droht die Erschießung, egal ob Mann, Frau oder Kind. Das gilt natürlich auch NACH DEM GRENZÜBERTRITT!

    Am Beispiel der Türkei kann man die FAKTEN abseits von dem mit keinem Recht zu unterlegenden Gerede hier in der Bundesrepublik klar sehen: Millionen von Syrern sind in ihrer Not über die Grenze gegangen als Flüchtlinge. SIE WAREN AUCH FLÜCHTLINGE, doch die Türkei hat ihnen NICHT DEN FLÜCHTLINGSSTATUS, gegeben, da es immer nur eine Kannregelung ist. Sie haben einen temporären und jederzeit endbaren Bleibestatus und haben zurück zu kehren in ihr Heimatland, was schon seit einiger Zeit von hiesigen Medien kaum berichtet, passiert.

    Was hier das Organ der Alliierten veranstaltet ist ein nicht aus dem Verzug zu nehmender Rechtsbruch, der zu einem Blutbad ungeheuren Ausmaßes führen kann und möglicherweise wird, denn wie Australien, sind auch die deutschen und europäischen Träger der Rechte gehalten dafür zu Sorgen, dass ihre Rechte ausgeübt werden von den MITTELBARKEITEN und wenn diese dies nicht im Namen und des Rechts der europäischen Völker vollziehen, SELBST ZUM VOLLZUG DES VERZUGS ÜBERZUGEHEN womit dann jegliches SCHUTZKLAUSELN aufgehoben wären.

    Im deutschen Fall sind natürlich die VERWALTENDEN EINHEITEN zuständig, wie ja auch in der verbindlichen völkerrechtlichen Erklärung mit dem Rechtsstand zum 24.09.2017 dargestellt. Nun, wollen die Alliierten die USA insbesondere, GB, Frankreich, Russland, Polen etc….die ILLEGALEN DES ALLIIERTEN MANDATSORGANS, der NICHTREGIERUNGSORGANISATION BUNDESREPUBLIK bei sich aufnehmen? Was wollen Sie denn ihren Leuten sagen, wo sie ja ebenfalls den Eindruck erweckten, dass Frau Merkel eine Staatsvertreterin wäre…den Eindruck wohlgemerkt, man hat meist schon genau auf das Protokoll geschaut um ihre NICHTEXISTENZ im staatlichen und völkerrechtlichen Sinne darzustellen.

    Mit JEDEM TAG kommt der VOLLZUG DES VERZUG NÄHER unausweichlich UND DIE KONSEQUENZEN sind fern jeder HEUTIGEN VORSTELLUNG! Schuld und Veratnwortung hierfür allein sind die alliierten Vertragspartner des Krieges, wobei die Lösung ja sehr einfach ist. Die sowieso von allen getragene und garantierte Entscheidung und die Aktivität zur vollkommenen Herstellung des Deutschen Reiches, welches als unabdingbare Forderung steht.
    Nur damit kann die Welt, die Gemeinschaft der Staaten, den seit 1945 bestehenden Rechtsstillstand beenden und wieder auf ein Agieren auf Basis des Rechts wieder eintreten …und auch da werden die Konsequenzen gigantisch sein.
    Kein Wunder, dass Frau Merkel zum Tag der Zusammenlegung zweier offener Kriegsgefangenenlager nach Israel gereist ist…..denn Israel?

    Also machen wir es kurz Herr Stamp: Weder schöpfen noch schaffen Sie RECHT noch können SIE EINEN STATUS für ILLEGALE GEBEN! DIESE VERBLEIBEN ALS ILLEGALE -KRIMINELLE in DIESEM STATUS und schlimmer noch, in Teilen oder zur Gänze ALS IRREGULÄRE FREINDTRUPPEN zu ZEITEN DES KRIEGES!

    Armand Hartwig Korger
    Deutsches Reich
    unmittelbare Gewalt,
    in die mittelbaren Rechtsfolgen getreten am 23.09.2017
    mit endgültiger Rechtswrkung zum 24.09.2017
    mit der damit verbundenen begonnenen Handlungsfähigkeit
    des deutschen Volkes
    und des
    Deutschen Reichs

    welt.de/politik/deutschland/article181760388/Migration-Joachim-Stamp-will-Aufenthaltsstatus-fuer-gut-integrierte-Geduldete.html

    Reply
  17. 6

    Atlanter

    Völkerrechtliche, verbindliche Erklärung: An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.

    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    Geehrtes amerikanisches Volk, geehrter Herr Präsident Trump, geehrter Herr Botschafter.

    Hiermit ergeht im Namen und des Rechts, abgeleitet aus der einzigen legitimen und legitimierenden unmittelbaren Gewalt des deutschen Volkes und deren unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte, folgende völkerrechtliche, verbindliche Erklärung an Sie – als völkerrechtlichen verbindlichen Vertragspartner, als (eine der) besetzende(n) und verwaltende(n) Gewalt(en), des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich:

    1. Alle Handlungen des alliierten Verwaltungsorgans Bundesrepublik sind Handlungen der verantwortlichen Verwaltung, der USA:
    In Bezug auf die von Ihnen als Verwaltungsorgan geschaffene Bundesrepublik Deutschland, verbleiben sämtliche Rechte und Pflichten in Gänze bei Ihnen als der verantwortlichen Verwaltung. Alle Handlungen der Bundesrepublik, ihrer -länder und ihrer Organe, sind alliierte Handlungen.

    2. Die USA, wie Ihre Vertragspartner als besetzende und verwaltende Staaten sind allein für die Entscheidungen der Bundesrepublik verantwortlich und jede Entscheidung der Bundesrepublik und Ihrer Organe, der -Länder und ihre Organe, sind Entscheidungen der verwaltenden Gewalt, der USA.

    -Dies gilt bis zur letzten Sekunde des Verwaltungsorgans und endet erst mit der offiziellen Übergabe an das deutsche Volk, der Rechtsabarbeitung Organe der Bundesrepublik durch die USA und ihrer Vertragspartner in hinsichtlich auf die völkerrechtliche Konformität der Entscheidungen, sowie der Löschung sämtlicher zur Bundesrepublik gehörender Bestandteile, sowie die Räumung derer aus dem öffentlichen und privaten Leben des deutschen Volkes (sowie deutschen völkerrechtlichen, staatlichen Subjektes).

    -Die Handlungen, die Verwaltungsinterna der USA mit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Organe, sind gegenstandslos für das deutsche Volk und begründen weder völkerrechtlich noch staatsrechtlich eine Wirksamkeit auf das deutsche Volk oder das deutsche völkerrechtliche, staatliche Subjekt. Die Verwaltung kann keine völkerrechtlichen Änderungen herbeiführen noch wirksam werden lassen.

    -Die Bundesrepublik selbst ist weder rechts- noch vertragsfähig. Die Bundesrepublik hat kein Eigentum und keine Grundlage solches zu erwerben. Alles Eigentum ist Eigentum des deutschen Volkes, in Form des völkerrechtlichen Subjektes.

    3. Eine Distanzierung der USA von völkerrechtswidrigen und staatsrechtswidrigen (gegen das Deutsche Reich) Entscheidungen der Bundesrepublik ist nur möglich durch eine entsprechende Rechtsabarbeitung, der Verantwortlichen der Bundesrepublik und der -Länder durch die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ und den verwaltenden und besetzenden Kriegsvertragsstaaten. Bis dahin gelten alle Entscheidungen der Bundesrepublik als Entscheidungen der ‚Verwaltung USA‘ selbst.

    4. Durch die sogenannten Bundestagswahlen, Landtagswahlen u.ä. im Organ der Verwaltung Bundesrepublik oder der -Länder findet keine Legitimierung durch das deutsche Volk für Handlungen oder Entscheidungen des Organs der Verwaltung (Bundesrepublik, deren Länder oder Organe) statt und des weiteren auch nicht durch Entscheidungen und Handlungen des Organs der Verwaltung oder Teilen dessen komplette und ausschließliche Verantwortung verbleibt ausschließlich bei der verwaltenden Gewalt.

    Beispiele hierfür sind:
    -Das Einbringen von Illegalen ins Gebiet des deutschen Reichsgebiets, deklariert als „Flüchtlinge“, „Asylanten, Flüchtllingsbewerber“, „Migranten“ etc…. Hierbei handelt es sich um Illegale der Verwaltung der USA und diese hat mitzuteilen, ob die Illegalen an die USA verbracht werden sollen, oder Sie führen diese wieder zurück in ihre Herkunftsländer. Ebenso hat die USA dies mitzuteilen bezüglich früherer illegal ins Deutsche Reich verbrachten Personen (Europäer sind hiervon ausgenommen).

    -Das Verwaltungsorgan kann naturgemäß und völkerrechtlich verbindlich keine Staatsangehörigkeiten vergeben. Die USA hat mitzuteilen, ob der Status „Staatsbürger der Bundesrepublik“ (als Nichtstaat) an Nichtdeutsche eine Erklärung der USA ist, verbunden mit der Bereitschaft diese Nichtdeutschen (auch täuschend als Staatsbürger der Bundesrepublik), in den USA aufzunehmen oder aber die USA hat dafür zu sorgen, dass diese in Ihre Heimatländer zurückkehren. Dies gilt selbstverständlich auch für deren Kinder, da deren Geburt auf deutschen Boden (anders als in der USA) keine Anrecht auf die Staatsangehörigkeit ableitet und demnach immer der Status völkerrechtlich korrekt als i l l e g a l, verbleibt.

    5. Meinungshoheit der Alliierten:
    Die Medien wie die Meinungshoheit der Bundesrepublik stehen unter alliierter Hoheit, konkret der USA – und sind in Ihrer Verantwortung. Das deutsche Volk ist in Folge dessen nicht entscheidungsfähig, in allen Fragen von völkerrechtlicher und staatsrechtlicher Wirksamkeit, auf Grund fehlender wahrer Aufklärung. Ich fordere deshalb die USA auf, ihre Medien zu löschen und die Medienhoheit an das deutsche Volk zu übergeben.

    6. Der Wille zum Erhalt des deutschen Volkes und seiner Entfaltung:
    Ich bekunde ausdrücklich, den Willen zur Erhaltung des deutschen Volkes, dessen Recht auf Selbstbestimmung und Entfaltung, welches die Grundlage für das Völkerrecht darstellt und durch die fortlaufende Besetzung des Deutschen Reiches verhindert und behindert wird. Durch die kriminelle Einschleusung und illegaler Migration, durch das Organ der Verwaltung in hoher Zahl, wird OFFENKUNDIG und klar, der Wille zum Völkermord am deutschen Volk zum Ausdruck gebracht.

    -Völkermord am deutschen Volk – die Klage ist erhoben: Deshalb hat das deutsche Volk, rechtsverbindlich und rechtswirksam, die Klage des Völkermordes am deutschen Volk, gegen die alliierten, besetzenden und verwaltenden Staaten, sowie der UN als Organisation der Feinde des völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekts, erhoben.

    -Diese Klage ist zeitlich unbefristet und im öffentlichen Raum von Rechteträger zu Rechteträger erhoben. Somit ist die Delegitimierung von Repräsentanzen und vertretenden Instanzen gegeben, welche wider dem Völkerrecht und völkerrechtlich-staatlichem Recht, verfahren.

    -Die Völkermordklage des deutschen Volkes, gegen die USA , verliert dann ihren Gegenstand, wenn die ‚Vereinigten Staaten von Amerika‘ die Rechtsabarbeitung des Organs Bundesrepublik Deutschland betrieben, sowie die Konsequenzen aus den völkerrechtswidrigen Handlungen, beseitigt haben.

    -Die Rechtsabarbeitung des Deutschen Reichs: Das Deutsche Reich bearbeitet lediglich die natürlichen Rechtspersonen im Einzelnen, nach ihrem völkerrechtlichen und staatsrechtlichen Stand und aus deren ergangenen Rechten und Pflichten, nicht aber Institutionen und Organe der Verwaltung.

    7. Die natürliche Person des Rechts zeigt ihre Handlungsfähigkeit:
    Diese Erklärung zeigt ausdrücklich die Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes, welche momentan aufgrund Besetzung, nur aus der unmittelbaren Gewalt gegeben ist und die USA, sowie die besetzenden und verwaltenden Vertragsstaaten, sind aufgefordert den Weg freizumachen, um den Weg für die mittelbare Handlungsfähigkeit des deutschen Volkes und des völkerrechtlichen deutschen staatlichen Subjektes wieder herzustellen. Hierauf kann sich jeder deutsche Staatsangehörige berufen, auch vor Institutionen der alliierten Verwaltung, wie Gerichte der Bundesrepublik. Diesen ist es fortan nicht mehr gestattet, Deutsche von ihren Rechten abzuhalten, da diese unmittelbar verbunden und unteilbar verschränkt sind.

    8. Das Verwaltungsorgan der Alliierten, die Bundesrepublik Deutschland sowie ihre Organe und Vertreter, sind auf Grund von Interessenkonflikt sowie den kommenden Rechtsverfahren, nicht berechtigt an den Verhandlungen des Deutschen Reiches auf seinem Weg in die mittelbare Handlungsfähigkeit und angestrebte vollkommen Souveränität teilzunehmen oder solche zu führen, sondern haben ausdrücklich, wo gewünscht, dienend zuzuarbeiten.

    9. Die USA, als verwaltende Gewalt, ist aufgefordert jeden in der berechtigten Rechtsfolge stehenden deutschem Staatsangehörigen einen Reisepass des Deutschen Reiches auszustellen, in der letzten gültigen Form, mit einschränkenden Eintrag der alliieren Verwaltungsmacht. Dies hat so schnell als irgend möglich zu geschehen. Selbstverständlich stehen sämtliche Akte unter dem Vorbehalt der Bestätigung des Deutschen Reiches. Es ist dafür Sorge zu tragen, dem Deutschen Reich sämtliche Handlungsfähigkeit, so schnell als technisch möglich, in die Hoheit zu geben, damit dies in eigener Verantwortung vollzogen werden kann.

    10. Alle angebotenen Mittel des Organs der Verwaltung (BRD) werden ausschließlich coactus feci, unter völkerrechtlichen Vorbehalt und staatsrechtlichen Vorbehalt und in Ermangelung anderer, legitimer Mittel, genutzt und stellen weder Vertragsgrundlagen noch Einverständniserklärungen irgendeiner Art, seitens des Deutschen Reiches und des deutschen Volkes her.

    11. Es sind alle Rechte unveräußerlich und Ansprüche des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches, nach Innen und nach Außen, erklärt und damit Handlungsfähigkeit als Offenkundigkeit, ebenso juristische Offenkundigkeit (als Grundlage von Verfahren) erklärt. Jeder, in der legitimen Rechtsfolge stehende deutsche Staatsangehörige, kann sich auf diese Erklärung mit Recht berufen und bekundet damit die Handlungsfähigkeit seiner natürlichen Person des Rechts, als einzige legitime und legitimierende Gewalt.

    11 a.. Das deutsche Volk kündigt die Rückkehr in die mittelbare Handlungsfähigkeit an. Die alliierten Vertragspartner, vertreten durch die Verwaltungsmacht USA, sind aufgefordert alle BRD-Mitarbeiter darüber zu informieren, dass Ihre Tätigkeit als Teil des Verwaltungsorgans BRD endet und für einen geordneten Übergang in die mittelbare Gewalt des Deutschen Reichs zu sorgen ist.
    11.b Die alliierten Lizenzmedien sind über diesen Übertritt zu informieren. Sie haben sich bis zur Vergabe deutscher Medienlizenzen, und neuer Regelungen durch das deutsche Volk, als Informationsträger dienend des Übergangs des deutschen Volkes in die mittelbare Handlungsfähigkeit anzuschließen und vollends zu unterwerfen.
    11c. Ausgeschlossen von einem solchen Übertritt sind die Parteien der Bundesrepublik Deutschland und deren Vertreter sowie die Organe der Verwaltung, da diese einer abschließenden Rechtsabarbeitung des amerikanischen Volkes bedürfen.
    11d. Deutsche, die für die Alliierten in den Organen des Bundesrepublik politisch tätig waren, haben sich unter Glaubhaftmachung Ihrer Unschuld dem völkerrechtlichen Subjekt Deutsches Reich und dem deutschen Volk bedingungslos zu unterwerfen. Die Beurteilung wird in Einzelverfahren und Prüfungen nach völkerrechtlichen Stand in Anschluss an die Verfahren der Alliierten, die Rechtsabarbeitung vorgenommen durch das Deutsche Reich.
    12. Grundlage für den Übertritt und die Aufnahme der Arbeit der mittelbaren Gewalten ist der letzte, bis heute gültige Rechtsstand, des Rechtskreises Deutsches Reich. Die Rechtsfolgen sind ununterbrochen.

    13. Um den ordnungsgemäßen Übergang zu gewährleisten, hat die alliierte Verwaltungsmacht sowohl das deutsche Volk, wie die Völker der Welt, darüber zu informieren.

    14. Die Völker der Welt und ihre Vertreter, sind über den tatsächlichen Rechtsbestand durch die Kriegsvertragsstaaten zu informieren.

    15. Die völkerrechtliche Erklärung unmittelbar im Namen und der Rechte des deutschen Volkes:

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Die Rechtswirksamkeit ist unmittelbar mit der Unterschrift,
    der Veröffentlichung im öffentlichen Raum gegeben.

    Im Namen und des Rechts des deutschen Volkes,
    handlungsfähig als unmittelbare Gewalt
    handlungsfähig als legitime Gewalt
    handlungsfähig als legitimierende Gewalt

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    https://www.lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    http://fs5.directupload.net/images/180625/vmg9zsa8.jpg

    Reply
  18. 5

    Gernotina

    Der junge deutsche Philosoph Markus Mynarek im Gespräch über sein Buch: Die versklavte Nation

    Reply
  19. Pingback: Richard Tedor – Hitlers Revolution: Die Adolf-Hitler- Schulen | Your Destiny Blog Consulting

  20. 4

    Kruxdie

    “Die Legende vom „großen Reformator“ ist eine Lüge:
    Unverblümte Erkenntnisse über Martin Luther
    – er war ein von Mordlust getriebener Menschenverachter und Bauernmörder, ein Frauenhasser und Großinquisitor und ein allergrößtes Scheusal von Mensch! ”
    https://albertschweitzerkreis.lima-city.de/ASK/2018b/388.html
    Mögen die evangelikalen Paulinisten endlich mal wach werden.

    Reply
    1. 4.1

      Exkremist

      Wieso auch Zeit investieren und sich etwas erARBEITEN? Du liest einen Artikel von jemandem, der zwar manches verstanden hat, jedoch leider größenwahnsinnig und und in einigen Dingen, über die er schreibt völlig ahnungslos ist, und voila, da hast Du die Weisheit.

      Genau das ist das Problem mit dieser Wahrheitsbewegung. Wir haben es nur mit faulen Schweinen zu tun, die stets die erstbeste Sau durchs Dorf treiben, völlig ohne jeden Anflug von Tiefenkenntnis. Gerade im Falle Luthers läuft das so aber nicht, da sehr komplexes Thema.

      Reply
      1. 4.1.1

        Exkremist

        … Da freut sich der Rabbi, denn er hat einen weiteren Mitstreiter für seine Sache gewonnen.

        Reply
      2. 4.1.2

        Exkremist

        Eine Sache noch: Nicht wissen ist Macht, sondern Weisheit. Zwar kommt Weisheit nicht aus Büchern, jedoch ist es heute nicht mehr so einfach, wie wahrscheinlich für unsere Ahnen vor langer Zeit, als, wie ich mir denke, alles noch nicht so konfus verwoben war, man also alles klarer erkennen konnte, sofern man die Dinge auch tatsächlich konzentriert betrachtet hat. Heute, in diesem chaotischen Dickicht, müssen wir zunächst die Informationen sammeln, die Dinge analysieren und dann unsere Schlüsse ziehen. Dazu benötigen wir Bücher und müssen die entsprechende Zeit aufwenden. Die Bücher stehen uns alle frei zur Verfügung. Mit dem dann erworbenen Wissen ist zwar noch keine Weisheit gewonnen, aber es ist der Grundstein dafür. Die heutigen, sogenannten Aufgewachten sind aber der Meinung, sie können sich abends ein Video von ihrem Lieblings YouTube Kanal anschauen oder ein Artikel auf ihrem LieblingsBlog lesen und da wäre dann die Erkenntnis. Der Feind hat gelernt die Dinge über Jahrhunderte oder gar Jahrtausende zu analysieren und zunächst abzuwarten, bevor er den richtigen Schritt macht. Wir dagegen taumeln von einer ziellosen Tat zur nächsten. Dieser Blog sollte eine Bruderschaft des Wissens darstellen, nicht eine Ansammlung von Unwissen. Aufrechte, wahrhaft bestrebte Menschen sollten ihr Wissen zusammentun und voneinander lernen, um dann gemeinsam die richtigen Schlüsse zu ziehen, Erkenntnisse zu gewinnen, um Weisheit zu erwerben. Dies würde aber mehr Arbeit abseits des Blogs und dafür gezieltere, substanzielle Kommentare bedeuten. Das Ergebnis wäre eine geistige Bruderschaft als geistiges Fundament, welches dieses Volk noch bitter benötigen wird. Es wäre ein wichtiger Baustein im Befreiungskampf.

        Reply
        1. 4.1.2.1

          arabeske-654

          Was glaub’st, warum ich mich hier abmühe und reihenweise wichtige Bücher aufbereite, damit man sie hier lesen kann?
          Und was glaub’st wie frustrierend es ist, wenn man dann in den Kommentaren feststellt dass das nicht mal gelesen wird.

        2. 4.1.2.2

          Sonnenwolf

          Der Feind kennt und versteht die richtigen Bücher, darum ist es vielmehr wichtig diese zu verstehen und diesen zu übertreffen. Masseneinwanderungsplan etc. ist schon seit über 100 Jahren bekannt.

          Der Erfolg der deutschen Truppen lag zum größten Teil darin, das die Führungskräfte die Taktiken studierten und entsprechende Maßnahmen einleiteten (selbst in Dünkirchen und Stalingrad).

          Frei zitiert:
          Wir haben nicht ihre internationalen Möglichkeiten… ohne Plan kommen wir nicht aus.

          Aus Lykurgs Plan wurde ein Gesetz, das solange es eingehalten wurde die Stärke garantierte.

          Die größte Stärke ist immer die größte Schwäche, da diese schlechter „beschützt“wird.

        3. 4.1.2.3

          Exkremist

          @Sonnenwolf
          Ja, von den Lakedaimoniern können wir viel lernen… Eine weitere Schwäche von uns, welche diese Spartaner, wie auch die Römer, sicherlich nicht hatten, ist es zu meinen, dass dieser Befreiungskampf irgendwie nach gewissen moralischen Maßstäben gekämpft werden muss, was dann dazu führt, dass wir uns nicht der bewährten Mittel des Feindes bedienen. Solch ein ungleicher Kampf ist schon im Vorfeld verloren. Deshalb haben wir auch nicht die von Dir beschriebenen internationalen Möglichkeiten.

        4. 4.1.2.4

          Exkremist

          Die NSler wussten das. Warum sonst war die SS als Eliteeinheit wie ein Orden aufgebaut?

        5. 4.1.2.5

          Exkremist

          @Arabeske
          Deine sehr mühselige Arbeit kritiklos in allen Ehren, aber:
          Ich könnte mir vorstellen, dass deine Arbeiten für die nur noch verbliebene, verkümmerte Restenergie der heutigen Wahrheitssucher in noch zu wenige Artikel aufgeteilt ist, da sich sehr viele von ihnen wahrscheinlich nicht die Mühe machen, diese immer noch verhältnismäßig langen Texte zu lesen. Ich weiß, es ist zum Mäuse melken. Man könnte ja, nach Abschluss eines Kapitels, das dann vielleicht aus drei Artikeln besteht, das gesamte Kapitel als PDF zum Download bereitstellen.

          @Maria
          Nun einmal meine Gedanken zur potentiellen Erneuerung des Blogformats:

          Wie du sicherlich schon häufig festgestellt hast, ergeben sich die meisten Erkenntnisse oftmals durch interessante Diskussionen unter den jeweiligen Tagesartikeln. Ich fände es anregend, ob dies so umsetzbar ist, weiß ich nicht, wenn der Blog auf zwei Säulen basieren würde. Die eine Säule wären die Tagesartikel wie bisher, bei denen jeder jeglichen Senf in die Kommentarfunktion schreiben kann.

          Die andere Säule wären nicht täglich erscheinende Artikel, die von gestandenen Kommentatoren zu den verschiedensten Themen verfasst werden, da ich weiß, dass es hier Kommentatoren gibt, die unterschiedliche Spezialthemen haben, welche wieder anderen Kommentatoren nicht in der Tiefe bekannt sind. Die Artikel der zweiten Säule sollten alleinig ganz oben im Blog erscheinen und zwar immer mehrere, so dass darauf ein gewisser Fokus gerichtet ist. Der Kommentarbereich dieser Artikel sollte moderiert werden, so, dass lediglich themenorientierte Kommentare freigeschaltet werden und sich somit eine Dynamik in den Kommentaren entwickelt, durch die sich unsere Erkenntnisse weiterentwickeln. Die produktiven Diskussionen würden sich so über einen längeren Zeitraum entwickeln. Man würde nicht durch den nächsten Tagesartikel mitten aus dem Entwicklungsprozess gerissen werden. Dies wäre sehr förderlich, da es die geneigten Kommentatoren bei der Stange hält, sie anregt ihre Gedankenarbeit weiter auszuarbeiten und zu formieren, sowie zu formulieren. Ich bin davon überzeugt dass so teils erstaunliche Ergebnisse zustande kommen würden. Weiter meine ich, dass dies auch der einzig richtige Blog für solche ein Format sein könnte. Wir haben hier Spezialisten in den Bereichen Zeitgeschichte, Frühgeschichte, Vorgeschichte, Mythologie, Okkultismus, Geschichtsfälschungen, Chronologie Fälschungen, Magnetismus, Recht und so weiter. Das für die etwas größere Allgemeinheit daraus zu gewinnende Allwissen wäre ein immenser Gewin. Der Blogfocus würde sich von Quantität auf Qualität verlagern und dennoch könntest du jeden Tag einen Tagesartikel veröffentlichen, um weiterhin hohe Klickzahlen zu generieren. Ich weiß aus eigener Erfahrung, welche ich in letzter Zeit gesammelt habe, dass es da draußen noch sehr viele Menschen gibt, die diesen Blog mit sehr scharfsinnigem Wissen bereichern könnten und sich durch solch eine Ausrichtung durchaus dazu geneigt fühlen würden. Das wäre dann ein virtueller, geistiger Wahrheitsorden, aus dem dann sicherlich noch wesentlich realere Vernetzungen/Freundschaften entstünden.

        6. 4.1.2.6

          Exkremist

          Nachtrag @Arabeske.
          Die Länge dieses Artikels ist eigentlich perfekt. Ich habe die Artikel nicht verfolgt, da ich das Buch bereits gelesen habe…

        7. 4.1.2.7

          arkor

          arabeske 3.1.2.1
          Du kannst absolut davon ausgehen, dass dies gelesen wird und es ist ebenso, eine absolut wichtige Arbeit, weil Du damit etwas anstößt. Der Lupo hat etwa so 20 000 Leser, wenn ich es richtig sehe. Das mag nach nicht so viel klingen, aber es ist ausreichend um einen Anstoß zu bilden. Außerdem werden die Artikel verlinkt, was zu einer Vervielfachung beiträgt und reblogt, je nach dem.

          Gerade, dies hier ist besonders wichtig, weil es kurz und aussagekräftig gehalten ist und den Neuling verständlich ist.

          Klasse Arbeit arabeske und es wird wahrgenommen und erfüllt seinen Zweck.

        8. 4.1.2.8

          Sonnenwolf

          An Exkremist

          Ja sehe ich genauso.

          Falls Du Interesse an einer Kontaktaufnahme hast, schreib an sonnenwolf@spoofmail.de , dort hab ich einen 24 stündigen E-Mail Fakeaccount erstellt und melde mich dann. Schreib am besten im Betreff eine Buchempfehlung etc. die Du mir mal gegeben hast.

          Gruß

      3. 4.1.3

        Gernotina

        @ Exkremist

        Dito !

        Reply
      4. 4.1.4

        Sonnenwolf

        Ist mit multi Anmeldung- keine gute Idee zu schreiben.

        Reply
        1. 4.1.4.1

          Exkremist

          Was meinst Du damit? Ich habe Dir um 15.37 geschrieben…

        2. 4.1.4.2

          Sonnenwolf

          Ja Entschuldige die Komplikation, mein Fehler. Das ist nur zum Nachrichten empfangen – ich hab die Mail erhalten, jedoch ist das ohne Empfänger Addresse.

          sonnenwolf@gustr.com

          Das müsste funktionieren.

        3. 4.1.4.3

          Exkremist

          Mail ist raus.

    2. 4.2

      Zaungast

      sagen die Jünger des Nostradamus. Warum wundert mich das nicht?

      Nostradamus, Katholik mit jüdischen Wurzeln, war die jesuitische Conter-Reformation, Gegenspieler Luthers. Kennt man auch die Prophetien Luthers? Ach so verschollen hmm..

      Nostadamus Visionen sind insofern zu beachten, weil sie Hinweise auf mögliche “Szenarien” geben, die umgesetzt werden können.

      Göttliche Inspiration?
      FEHLANZEIGE, alles fabriziert!!!

      Aber ist ja nicht so schlimm, ist ja interessant und alles läuft Plan!

      Ein Teil des “Plans” scheint zu sein, daß jeder immer weiß, was der ander mal besser tun oder lassen sollte….und dann …..Tja….

      Reply
      1. 4.2.1

        Gernotina

        https://www.youtube.com/watch?v=VaRPaqHvphQ

        2. Deutschland wird im Blute schwimmen! – Martin Luther – Prophet Deutschlands – Siegfried Wittwer

        Reply
        1. 4.2.1.1

          Skeptiker

          Nun ja?

          Ab hier kam es wohl erst zum Christentum.-

          https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=5991

          Was sagt der Volkslehrer?

          Hier kann man es hören.
          Die Post war schon wieder da 😀

          https://youtu.be/Cwb1r9G–kg?t=754

          Das ergibt doch alles kein Sinn.

          Dann doch lieber die alten Reden von Strauß

          Was haben wir damals gelacht: 1986, also vor 32 Jahren, sagte Franz Josef #Strauss bereits das von #Merkel erzeugte Chaos voraus.

          Merkel muss weg! Eine neue Gro(ss)Ko(tz) mit der $PD ist so wenig eine #Alternative wie ein weiter so in Jamaika mit GrünGelb

          https://youtu.be/HkyNPqtNYTM

          Gruß Skeptiker

        2. 4.2.1.2

          Skeptiker

          Oder hier, die Römer haben ja selber die Christen fast 400 Jahre verfolgt, warum wohl?

          Alle unterjochten Völker durch die Römer, wurden ja als Ihre Sklaven angesehen.

          Die mussten hart schuften für den Wohlstand und der Dekadenz, der sogenannten Elite.

          Die Deutschen müssen ja auch hart schuften, für Ihre geplante Umvolkung.

          =============
          Hier zum Lesen.

          Christenverfolgungen im imperium Romanum

          (Bearbeitet vom Religionskurs der 9 a unter Leitung von Frau Ratanjankar.)

          Die Entstehung des Christentums

          Das „Christentum“ war ein kleiner Teil des Judentums und sie verstanden sich auch als ein Teil dieser Religion und der jüdischen Gemeinde. Jedoch unterschieden sie sich in einem ganz grundlegenden Punkt: die Christen haben den Messiasglauben und ihren Messias bereits gefunden, während die Juden ihren „Messias“ noch erwarten. Ein Aufkommen der neuen Glaubensrichtung entstand dadurch, dass einige Juden der Meinung waren, dass die anderen Juden die jüdischen Gebote nicht mehr vorschriftsgemäß einhielten. So wurden die neue jüdische Gemeinde als Sekte gesehen, denn sie waren anders als die anderen Juden. Sie trafen sich regelmäßig zu Tischgebeten, wie Jesus es getan hat, und sie waren freundlich zu Armen und Schwachen. In der Apostelgeschichte wird die neue Glaubensrichtung als starke Gemeinde beschrieben, die kein Eigentum hatte und alles miteinander teilte. Die Art ihrer Lebensführung wurde für viele sehr beeindruckend und so schlossen sich ihnen viele Juden an, indem sie die Taufe vollzogen. Der große Drang, die Glaubenserfahrung weiterzusagen, ließ das Christentum erst entstehen.

          Christenverfolgung durch die Römer

          Die Römer waren vorerst wenig an den Christen interessiert. Sie waren ihnen als Minderheit schon aufgefallen, da sie weder Steuern zahlten, noch Truppen stellten und den heidnischen Göttern opferten. Nachdem Jesus unter Pontius Pilatus, Präfekt (Stadthalter) der römischen Provinz Judäa (nur unter dem Druck des Volkes und des Sanhedrin, des Hohepriesters der Juden) gekreuzigt wurde, durften die Apostel ihre Botschaft frei verkünden, sogar im Tempel von Jerusalem. Erst als in Jerusalem ein Aufstand durch die Juden gegen das Christentum drohte, begannen die Römer unter Festus, dem Nachfolger von Pontius Pilatus, sich den Wünschen der Juden hinzugeben und bestraften die Christen für ihre Religion: Sie zwangen die Christen unter Folter, ihren Glauben zu verraten. Die Standhaften wurden meist öffentlich hingerichtet, was zur Abschreckung dienen sollte. Für die Christen war es aber eher ein Vorbild, als Märtyrer zu sterben, und so ging dieser Gedanke nach hinten los.
          Durch diese Christenverfolgungen entstanden selbst in den Familien große Streitereien, Väter verstießen ihre Kinder, Mütter wurden ausgestoßen und mit ihren Kindern verschmäht.

          Das Problem der Römer und Juden war nun, dass sich das Christentum rasend schnell (aus der Sicht der Historiker) verbreitete. Innerhalb kürzester Zeit waren die Christen in allen Teilen des römischen Reiches vorzufinden. Selbst dem römischen Kaiser sehr nahe Stehende ließen sich zum Christentum bekehren.

          Das Ende der Verfolgungen

          Das Christentum verbreitete sich trotz der Verfolgungen weiter und durch das Mailänder Toleranzedikt (durch Kaiser Konstantin in der Konstantinischen Wende) wurde das Christentum 313 n. Chr. erlaubt und schließlich unter Theodosius 380 n. Chr. zur römischen Staatsreligion. Nun wurden die Juden, wenn auch inoffiziell, verfolgt. Auch andere Religionen hatten unter den Christen zu leiden. In Europa beispielsweise wurden die Heidentempel entweder in Kirchen umgebaut oder geplündert und zerstört.

          Hier weiter.
          http://www.bunse-latein.de/Latein-Homepage/autoren/plinius/christenverfolgungen.htm

          ================
          Was will ich damit sagen, die Unterdrückten konnten Glauben an was sie wollten, das hat ROM gar nicht interessiert.

          Aber die Geschichte mit Jesus, der Sohn Gottes, hat in der gigantischen Schicht der Versklavten, eine neue Hoffnung und ein unglaublichen Todesmut hervorgebracht, das die Römer das schon als eine subversive Intelligenz begriffen haben, deswegen wohl fast 400 Jahre Christenverfolgung.

          Oder kann das jemand anders sehen?

          Ja, aber Christus war doch ein Germane usw.

          Gruß Skeptiker

        3. 4.2.1.3

          Skeptiker

          Ist auf dieser Seite ja gerade das Thema.

          Das internationale Judentum „senkt den Daumen“: „Merkel schadet Israel wie sie auch Deutschland geschadet hat.“

          „Der baldige Abgang Merkels und ihrer Schreibhuren ist Politiker- und Journalistensterben von seiner schönsten Seite“,

          https://michael-mannheimer.net/2018/10/05/das-internationale-judentum-senkt-den-daumen-ueber-merkel-das-ist-das-todesurteil-fuer-merkels-politische-karriere/

          Am Tag der Deutschen Einheit hat Mutti Merkel doch noch mal alles gegeben, um als Liebling der Juden zu gelten.

          Was ist bloß los, mit den Judentum?

          Juden in der AfD feiert Gründung – Experte kann Entsetzen nicht verbergen

          https://youtu.be/k2TQDR3pV_k

          Ist das die Endzeit?

          Gruß Skeptiker

        4. 4.2.1.4

          Adrian

          Da irrst du aber gewaltig mein lieber Skeptiker.

          Die Verfolgung der Christen dauerte nicht “nur” 400 Jahre, sie dauert noch HEUTE an!
          Wach auf, Skepti.
          Wo denn ausser in den christlichen Ländern wird die Invasion Fremder so forciert betrieben?
          Nenne mir EIN Land. Bitte, bitte, bitte …

          Es gibt eine verschworene Gruppe die sich bestens auskennt im spielen beider Seiten und sitzt in Rom.

        5. 4.2.1.5

          Adrian

          @Gernotina,

          schau mal bei Joggler66 rein.

        6. 4.2.1.6

          Skeptiker

          @Adrian

          Wach auf, ab wann gab es die Christen.

          Hier noch mal für ein Schweizer.

          https://youtu.be/_2dT4ojbVvI?t=5991

          Aber die Schweiz ist eh ein Zufluchtsort, für kriminelle Juden, deswegen ist da ja auch nie eine Bombe gefallen.

          Nicht das noch ein Jude im zweiten Weltkrieg zu Tode kommen könnte.

          Gruß Skeptiker

        7. 4.2.1.7

          arabeske-654

          Adrian, bist Du noch im Bienengeschäft?
          Ich breuchte mal einen HInweis.
          Ich habe in meinem Garten ein Wildbienen- oder Hummelart, die ich nicht identifizieren kann.
          Sie ist ca. 3-4 cm groß, sehr agil und flugtauglich, deshalb eher Wildbiene.
          komplett schwarz mit metallisch blauem Glanz im Sonnenlicht. Unterseite komplett schwarz mit scharf abgegrenztem weißem Hinterteil.
          Hast Du da eine Idee, welche Art das sein könnte?

        8. 4.2.1.9

          arabeske-654

          Da habe ich überall schon gesucht Skepti, nicht zu finden das Biest.

        9. 4.2.1.10

          arabeske-654

          Der Färbung nach und Körperbau könnte es eine Holzbienenart sein. Nur ist sie dafür viel zu groß.

        10. 4.2.1.11

          Adrian

          @Arabeske, es könnte eine Hornissenart sein. Da gibt es Schwarze-Hornissen. Auch die Grösse würde passen. Ist es die Vespa valutina, dann Prost Imker, dann habt ihr noch ein Problem.

          https://www.google.com/search?q=schwarze+hornisse&client=firefox-b-ab&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwiYkdabyfLdAhUDzKQKHXmuCvQQsAR6BAgAEAE&biw=1600&bih=786

          https://www.google.com/search?q=vespa+velutina&client=firefox-b-ab&source=lnms&sa=X&ved=0ahUKEwjnyqe7yfLdAhXHMewKHUE1A-UQ_AUICSgA&biw=1600&bih=786&dpr=1

          … und ja, ich bin im “Geschäft”. Ab nächsten Montag wage ich den Schritt in die Selbstständigkeit. Habe lange, lange überlegt ob ich es wagen soll. Heute gab ich einen Kurs mit acht weiteren sehr glücklichen Imkern, denen ich viel von meinem Wissen weitergeben konnte und im Gegenzug viel Bestätigung zurückbekam. Glaub mir, anfangs waren wir die “Arschlöcher” unter den Imkern, heute schreibt die deutsche Bienenzeitung positive Berichte über unsere Unternehmung. Und was mich vorallem freut sind die jungen Leute, das macht mich echt froh und lässt mich hoffen. Der Wind dreht sich … 🙂

          @Skepti,
          ich verstehe deine Gegenfrage nicht genau. Ich denke Christen gibt’s seit Jesus. Und die Verfolgung auch.
          In deinem angeführten Film kämpfen Alemannen gegen Germanen, so hab ich verstanden, und dass wir Schweizer die vernichtungswürdigen Pharaonen sind, (du erinnerst dich?), weiss ich auch. Kratzt mich wenig, weil die feigen “Juden” die sich bei uns verstecken und denen “wir” (die Regierung und die Geldgeilsäcke) Gewähr geben sich hier niederzulassen, weiss ich auch.

          Was ich aber genau weiss, dass du und ich, ob Schweizer oder Deutscher den gleichen FEIND haben, der in Rom sitzet!

          Zitat A.Hitler: “Ich sehe Himmler als unseren Ignatius von Loyola an.”

          Stichwort: Franz von Papen … Jesuit und Malteserritter, Vizekanzler und die Macht hinter Hitler.

          Zitat Civilta Cattilica Hausorgan der Jesuiten:
          “Faschismus ist das Regime, das den Konzepten der Kirche von Rom am nächsten kommt.”

          Quelle: Joggler66: Hinter den Diktatoren

          Zitat aus meinem senilen Lochhirn: “Adolf wollte das beste, wurde aber von jenen die beide Seiten spielen auf’s schändlichste missbraucht und benutzt. Katholisch erzogen und im Glauben das Gute zu tun, musste Adolf in die Falle laufen, die da heisst, die Rache wegen Luther.

          Vati(kann) alles und vergisst NIE!

        11. 4.2.1.12

          arabeske-654

          Oh Danke, die blaue Holzbiene, das ist das Schmuckstück.
          Davon summen bei mir ca 10 Exemplare rum den Sommer über.

        12. 4.2.1.13

          Skeptiker

          @Adrian

          Um die Wahrheit zu sagen, kurz vor meiner Konfirmation hat so ein langhaariger Pastor sich da rum getrieben, weil das Haus der Jugend, wurde wohl auch von der Evangelischen Kirche ins Leben gerufen.

          Plötzlich kam er an und hat sich mit uns darüber unterhalten, das er selber sich mal umbringen wollte, bis Jesus kam, um Ihn davon abzuhalten.

          Also für mich war das völlig von der Rolle, weil er meinte, ob wir schon mal daran gedacht habt, Selbstmord zu begehen und wir waren 12 bis 15 Jahre alt.

          Solche Gedanken mache ich mir erst jetzt, weil die von der Kirche ja so bescheuert sind, jeden Dreck hier im Namen Gottes oder war das Jesus? willkommen zu heißen.

          Wie bescheuert muss man überhaupt sein, um sein gesunden Menschenverstand an die Wand zu nageln?

          Nee, ich brauch den ganzen Schwachsinn nicht mal ansatzweise.

          Da bin ich lieber der Teufel, aber Hauptsache gesund im Kopf.

          Gruß Skeptiker

        13. 4.2.1.14

          Adrian

          @Arabeske, viel Spass mit deinen blauen Holzbienen — 🙂 Hübscher Brummer ist sie 🙂 🙂

          https://www.google.com/search?q=blaue+holzbiene+melden&client=firefox-b-ab&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjUh93C2vLdAhUIqaQKHY17CsYQ_AUIDigB&biw=1600&bih=786

          @Skepti, ich weiss noch immer nicht warauf du hinaus willst.
          Macht nichts, wichtiger ist, wenn wir hübsche Bienen gern haben … 🙂 🙂

        14. 4.2.1.15

          Skeptiker

          @Adrian

          Dank meines kriminalistischen Verstandes, habe ich die Killerbiene die sich im Garten von arabeske-654 breitgemacht hat, endlich identifiziert.

          Hier das Exemplar.

          https://brandenburg.nabu.de/imperia/md/nabu/images/arten/tiere/insekten/libellen/20141008-nabu-gemeine-heidelibelle-frank-derer2.jpeg

          Oder hier als Film.

          https://youtu.be/gfiqwnNlzVM?t=21

          Ich habe Tränen gelacht, beim Schreiben, wegen den Ähnlichkeiten.

          Lach

          Gruß Skeptiker

  21. 3

    arabeske-654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropologie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    “Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.”
    [Horst Mahler]

    Reply
    1. 3.1

      Anti-Illuminat

      Leider wird heute zum niedersten Erzogen. Zur Verherrlichung von Bolschewismus und Antifa. Durch falsche Geschichichtsschreibung und anerzogener Doppelmoral wird die komplette Masse blind gemacht. Selbstständiges Denken ist selten geworden. Blind wird den Meiden gefolgt bis zum Untergang.

      http://fs1.directupload.net/images/180217/4zu7pqon.png

      Reply
      1. 3.1.1

        arkor

        ….allerdings ist die die Wende abzusehen… Anti-Illuminat

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen