Related Articles

21 Comments

  1. 10

    Gernotina

    Der ehemalige Polizeibeamte Tim K. zu Merkel aktuell

    Reply
    1. 10.1

      Falke

      An alle Polizisten. Das Infoblatt sollte man im Auto haben um bei Polizeikontrollen die Bediensteten zu informieren.

      http://brd-schwindel.ru/wichtige-information-fuer-brd-werkschuetzer-polizisten/

      Gruß Falke

      Reply
    2. 10.2

      Skeptiker

      @Gernotina

      Der Mann gefällt mir, endlich mal jemand der auf gleicher Augenhöhe ist.

      Zumindest von der Kraft her, trau ich Tim K. zu, das Merkel zu zerschlagen.

      Er muss ja nicht gleich er hier sein, wegen der Programmierung.

      (https://youtu.be/Y2NuNMXdIp0?t=17)

      Wer die ganzen Folgen kennt, versteht wie das meine.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  2. 9

    Gernotina

    Theorie zum Fall Sophia – Fluchthilfe ?

    Reply
  3. 8

    x

    x

    IRRSINN brutal – Kosten – 360.000 Euro – Kosten

    https://www.t-online.de/-/id_79772292/tid_pdf_o/vid_83988766/index

    Reply
  4. 7

    Anti-Illuminat

    Solange wir besetzt sind hilft auch keine Partei. Allerdings wird durch das “Fehlverhalten” der Parteien der Aufwachprozess beschleunigt

    Ich versuch mal ob diese Seite html einbinden kann

    Reply
    1. 7.1

      Sehmann

      “Man bewirkt niemals eine Veränderung, indem man das Bestehende bekämpft. Um etwas zu verändern, schafft man neue Dinge oder geht andere Wege, die das Alte überflüssig machen.”
      -Richard Buckminster Fuller (1895-1983), ein US-amerikanischer Architekt, Visionär, Philosoph und Schriftsteller

      Reply
  5. 5

    FensterBANK

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigem Rechteträger und in seiner Funktion als
    unmittelbar vollziehende Macht, mangels geeigneter Repräsentanz, klagt die vier Besatzungsmächte des passiven und
    aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an, mittelbar durch ihr Besatzungsorgan Bundesrepublik Deutschland unter
    Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.

    Das Deutsche Reich klagt an:

    Die Russische Föderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung
    der Annexion Mitteldeutschlands durch die Verwaltungsorganisation Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am
    Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor für Anthropolgie, an der Havard-Universität, Earnest Albert Hooton
    aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland,
    mittels erzwungener Massenmigration ethnisch fremder Bevölkerungsgruppen, in das von der Bundesrepublik Deutschland verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.

    Die Republik Frankreich, als Besatzungsmacht und Gründungsmitglied der Organisation Bundesrepublik Deutschland, der aktiven Beteiligung und Organisation,
    auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich von Großbrittanien und Nordirland, der Planung und Organisation vermittels der von ihm gegründeten Besatzungsorganisation Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika, der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volkes durch Umsetzung des Hooton-Planes.

    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl – Sancta Sedes – in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des
    Vereinigten Königreiches Großbrittanien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigte Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk,
    durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.

    Die internationale Organisation der Vereinten Nationen und seine 193 Mitglieder, gegründet von den alliierten Feindstaaten des Deutschen Reiches, unterliegen ebenfalls der Anklage durch das Deutsche Volk, als Plattform der Planung und aktiven Unterstützung zum Völkermord am Deutschen Volk durch Organisation des Zustromes fremdrassiger Völkerschaften in das Territorium des Deutschen Reiches und somit dem Bruch des Völkerrechtes, entgegen ihrer Aufgabenstellung zu seinem Erhalt.
    Das Deutsche Reich stellt fest, das die Vereinten Nationen kein, vom Deutschen Reich, anerkanntes Völkerrechtsubjekt ist und der Erhalt des Völkerrechtes durch diese Organisation nicht gewährleistet werden kann, da sie sich selbst in den Dienst zu seiner Zerstörung gestellt hat, indem diese Organisation aktiv an der Zerstörung und Beseitigung des Völkerrechtssubjektes Deutsches Reich, durch ein international organisiertes Eugenikprogramm, beteiligt ist.

    Von der Klage ebenfalls betroffen ist die jüdische Weltgemeinde, die sich nach eigenen Aussagen, voller Stolz als Quelle und Zentrum des laufenden Eugenikexperimentes zu erkennen gegeben hat und somit ursächlich am Genozid am Deutschen Volk, getrieben vom Hass auf das Deutsche Volk, für ein von ihnen selbst erfundenes Verbrechen, verantwortlich zeichnet.

    Angeklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch den Eid auf Grundgesetz und somit den Eid auf die Besatzungsfeinstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kinder dem Genozid preis geben.

    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    https://web.archive.org/web/20150222045856/https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/ (Archiv)
    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.

    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:

    http://archive.is/jU4Pu (Archiv)
    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    „Das Deutsche Reich ist in der militärischen Niederlage von 1945 nicht untergegangen. Es besteht als Subjekt des Völker- und Staatsrechts fort. Es ist durch die völkerrechtswidrige Ermordung bzw. Internierung der Mitglieder der Reichsregierung lediglich handlungsunfähig geworden. Unter diesen Umständen ist die Selbstherrlichkeit des Reiches in vollem Umfang an jeden einzelnen Reichsbürger, der als Teil notwendig auch das Ganze ist, zurückgefallen.
    Das Deutsche Reich lebt und ist jedenfalls solange unsterblich, wie es fortpflanzungsfähige Deutsche Familien gibt, in denen der Wille zum Reich lebendig ist.
    Jeder Reichsbürger steht in der Pflicht, im Rahmen des Zumutbaren alles Notwendige zu tun, um das Recht des Reiches zu schützen und die Herstellung seiner Handlungsfähigkeit zu fördern. Vornehmste Pflicht eines Reichsbürgers ist es, der Fremdherrschaft zu widerstehen.
    Das Kriegsziel der Feinde Deutschlands war und ist die dauerhafte Vernichtung des Deutschen Reiches. Diese ist nur durch physische Auslöschung und/oder durch Auflösung des Deutschen Volkes in einen Völkerbrei der verschiedensten Rassen zu bewirken. Das ist aus der Sicht unserer Feinde konsequent. Diese sind deswegen auch nicht zu tadeln, sondern als Feinde zu erkennen, anzuerkennen und als solche zu behandeln.“
    [Horst Mahler]

    Autor: “Arkor”

    Und Gruß

    Reply
  6. 4

    Atlanter

    Die DEUTSCHEN HASSER – Deutschland schafft sich ab (…wird abgeschafft)

    Reply
    1. 4.1

      Atlanter

      Kindersexsklaven für unsere deutschen Spitzenpolitiker – Vergewaltigung – Folter – Beseitigung von Zeugen

      https://liebeisstleben.com/2016/09/21/kindersexsklaven-fuer-unsere-deutschen-spitzenpolitiker-vergewaltigung-folter-beseitigung-von-zeugen/

      Reply
    2. 4.2

      Atlanter

      Vergewaltigungen durch Illegale Invasoren

      http://www.politikversagen.net/rubrik/vergewaltigung

      Reply
      1. 4.2.1

        Gernotina

        Von Storch über die Schwemme Deutschlands mit Schwerstverbrechern

        Reply
        1. Skeptiker

          @Sehmann

          Ja gesehen, was soll ich sagen?

          (https://i.pinimg.com/originals/ff/b4/80/ffb4804dc5c2a2342c43560dfc3fd78d.jpg)

          Gruß Skeptiker

  7. 3

    Gernotina

    Die Friedenskrieger haben sich mit Arkor (seiner Rechtsableitung) beschäftigt, dem hier auch gedankt wird.

    http://www.die-friedenskrieger.de/main/

    Die Seite wird nicht mehr erneuert, aber einen guten Artikel von G. Ittner findet man dort.

    Anmerkung von die Friedenskrieger:
    Das Netz ist mittlerweile überfüllt von Desinformation zu folgenden Themen:

    RuStaG 1913 (das Reichsangehörigkeitsgesetz – bis heute gültig!)
    Gelber Schein – auch Staatsangehörigkeitsausweis (bitte bloß nicht beantragen!!!)
    OPPT (extra für Aussteiger ausgelegter Fallstrick !!!)
    Reichsbürger-Bewegung, die definitiv eine Reichsdeutschen-Bewegung ist
    Informationen über A. Hi.tlers angebliche N.A.Z.I.-Staatsangehörigkeit
    das völkerrechtliche Subjekt (die BRD hat keinerlei rechtliche Legitimation!)
    Staatenlosinfo ist eine ‘Systemseite’ und die Urkunde 146 bedeutet nichts anderes als Volkstod !!!!!!!

    Lassen Sie sich nicht täuschen, sondern recherchieren Sie alles selbst!

    Ich kann Ihnen für einen ersten Überblick zur Thematik Deutsches Reich folgende Seiten empfehlen.
    Bitte lassen Sie sich nicht abschrecken und verdauen Sie die Informationen mit der Zeit – wir wurden jahrzehntelang belogen!

    http://tinyurl.com/jll5q63
    http://tinyurl.com/2xfz2h

    Schauen Sie sich folgenden Film unvoreingenommen (!) an und entscheiden Sie selbst:

    http://tinyurl.com/zfbbhzb

    Lesen Sie mehr über die Hintergründe:
    http://tinyurl.com/jf9xgnj

    Wie sagte schon Thomas Jefferson:
    “Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt; die Wahrheit steht von alleine aufrecht.”

    Ein paar Informationen zum Recht (Danke an Ar.k.or):
    Dies ist eine Mitteilung unmittelbar im Namen und des Rechts des #Deutschen Volkes:

    Das Völkerrecht schließt kategorisch eine Umbevölkung in einem Besatzungsgebiet aus. Da die BRD ein Besatzungskonstrukt nach Maßgabe der Haagener Landkriegsordnung ist, hatte und hat sie zu keinerlei Zeit das Recht Migranten ins #völkerrechtliche Subjekt zu schaffen. Die BRD als Nichtstaat (!!!) kann weder #Staatsangehörigkeiten vergeben noch in Aussicht stellen, noch kann die #BRD aus sich selbst heraus Recht schaffen, zu schöpfen. Natürliche deutsche Rechtspersonen, die Aufgaben der Besatzer übernehmen, die aber klar ihren Pflichten als natürliche deutsche Rechtspersonen entgegenstehen, werden zum GEGENSTAND DER RECHTSABARBEITUNG DURCH DAS VÖLKERRECHTLICHE SUBJEKT UND DAS #DEUTSCHE VOLK.

    Die BRD hat keine Möglichkeit die Basis für legale Migration ins völkerrechtliche Subjekt zu schaffen.

    Damit sind alle Grundlagen für die zukünftige Rechtsabarbeitung für die Medien – #BRD geschaffen.

    Eine Anmerkung, ich habe die Ableitung offenkundig gemacht. Diese sollte sich JEDER DEUTSCHE, JEDER EUROPÄER, JEDER RECHTSTRÄGER, kopieren. Lest diese Ableitung immer wieder und denkt immer wieder darüber nach. Stellt sie auch allen anderen Ausführungen, die ihr hört oder seht, gegenüber.

    Die Ableitung vom Recht
    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.

    Kein Recht ohne Ableitung:
    Dies ist einer der wichtigsten Sätze, die man sich merken muss, denn es handelt sich um eines jener Rechtsprinzipien, die nicht gebrochen werden können, sondern in ihrem Bruch, sofort den damit verbundenen Rechtsbruch zeigen. Doch was ist der Urgrund, aus dem abgeleitet wird? Es ist der gültige Rechtsträger.

    Grundsätzlich gilt bei geltendem Recht der Leitsatz, wie im Großen so im Kleinen, dass die Ableitungen des Rechts sich also sowohl im Grundsätzlichen wie auch im Untergeordneten wiederfinden und gleichen. Recht ist also weder schwierig zu verstehen, noch zweideutig. Recht ist immer eindeutig. Recht wirkt nur da nicht eindeutig, wo die Zuordnung schwierig ist. Fragen unklaren Rechtes gibt es also nicht, sondern lediglich die Schwierigkeit der Zuordnung. Dies trifft allerdings lediglich auf untergeordnete Fragen des Rechts zu, nicht aber auf das grundsätzliche Recht, denn hier ist alles sonnenklar und offenkundig, sobald man es erkannt hat.

    Der Rechtsträger des völkerrechtlichen Subjektes:
    Wie ich schon oben ausführte sind wir, also die Deutschen der Grund für das Bestehen des Deutschen Reiches als Völkerrechtssubjekt. Mit jeder Geburt wird eine natürliche Rechtsperson erzeugt, die in die Rechte und Pflichten seines Völkerrechtssubjektes eintritt. Hierfür muss er allerdings legitim dem Völkerrechtssubjekt zugerechnet werden können (Anmerkung die Friedenskrieger: informiert Euch über RuStaG 1913 – Achtung hier ist viel Desinfo im Netz! Keinen Gelben Schein etc. beantragen – bloß nicht!). Diese natürliche Rechtsperson allein reicht also nicht aus, sondern sie muss sich auch in der gültigen (!) Rechtsnachfolge befinden. Rechten und Pflichten werden also auch vererbt. Dies ist notwendig um überhaupt gültige Rechtsräume schaffen zu können.

    DIE SITUATION DES DEUTSCHEN REICHES

    Das Deutsche Reich und seine „Verfassungen“:
    Auch wenn die Frage der Verfassungen, besonders bei bestehenden Völkerrechtssubjekten, klar dem Rechtsträger untergeordnet sind, ist sie selbstverständlich von gewaltiger Bedeutung und stellt sich für das Deutsche Reich wie folgt dar:

    Deutsches Kaiserreich:
    Das Deutsche Reich bestand als Deutsches Kaiserreich, übrigens als vorbildlicher Rechtsstaat, bis zum Ende des ersten Weltkriegs ….und weiter…..? Hier haben wir den Verlust einer Souveränität durch Besatzung einerseits und die Gründung der sogenannten Weimarer Republik andererseits.

    Ist die Weimarer Republik wirklich gültiger Rechtsnachfolger?
    Diese Frage ist einfach zu beantworten. Sie ist nicht Rechtsnachfolger als eigenes völkerrechtliches Subjekt, sondern im Fortbestehen. Die Verfassung wurde nicht durch das Volk legitimiert, würde aber auch bei einer neuen Verfassung einen Fortbestand bedeuten, außer eben die Rechtsträger lösen ausdrücklich ihre Rechte auf.

    Sprich:

    -Der Rechtsträger blieb derselbe, also das deutsche Volk als Eigentümer des ‘Hauses’
    -Der Raum bleibt zum größten Teil derselbe wurde aber durch Gewalt verkleinert.
    -Dieses deutsche Volk hat aber die ‘Hausordnung’, die Verfassung nicht legitimiert.

    Als sich die mittelbaren Strukturen des Deutschen Reiches 1945 auflösten, löste sich also kein Recht des Rechtsträgers auf, sondern fiel seit dem auf ihn zurück und wird seitdem unmittelbar durch ihn ausgeübt. Unmittelbar deshalb, weil aufgrund von Besatzung, keine Mittel geschaffen werden konnten. An ihre Stelle, der Mittel des Rechtsträger, traten die Mittel der Besatzer, die aber den Auftrag gehabt hätten, die Rechte DER GÜLTIGEN RECHTSTRÄGER SO GUT ALS MÖGLICH ZU ACHTEN UND BEACHTEN UND NICHT ZU SCHÄDIGEN. Die Bundesrepublik Deutschland.

    Damit sind wir in der Gegenwart und der OFFENKUNDIGMACHUNG des bestehenden rechtlichen Zustandes. Denn nun kommen wir zur Frage der Souveränität des völkerrechtlichen Subjektes, die wesentlich wichtiger ist, als die Verfassungsfrage und die Frage nach einem Friedensvertrag:

    Es ist zwingend erforderlich für die Souveränität des völkerrechtlichen Subjektes, dass der Nichtstaat und Besatzungskonstrukt BRD erlischt.
    die BRD wird nach staatsrechtlichen und völkerrechtlichen Aspekten abgearbeitet.
    desweiteren ist zwingend erforderlich, dass die Menschen die Wahrheit über die Geschichte erfahren, denn dies ist integraler Bestandteil der Souveränität und Voraussetzung um überhaupt Entscheidungen treffen zu können (Anmerkung von die Friedenskrieger – siehe Links oben).

    Lesen Sie mehr über die Hintergründe:
    http://tinyurl.com/jf9xgnj

    Reply
  8. 2

    SYSTEMENDE

    Aufklärer, aufgepasst! Hier gibt es eine sehr gute Aufklärungs-DVD zur Korrektur unserer gefälschten Geschichtsschreibung und Enttarnung der völkervernichtenden Neuen Weltordnung – bitte sichern, unter dem sicheren Betriebssystem Tails (https://de.metapedia.org/wiki/Tails) brennen und mit Handschuhen an möglichst viele Leute verbreiten! Laßt das Erwachen der Massen JETZT beginnen! 😎 https://archive.org/details/SYSTEMENDE

    Reply
    1. 2.1

      M. Quenelle

      Für alle Freunde von Georg Kausch, die sein großartiges Werk “Die unbequeme Nation” gelesen haben oder das noch wollen, hier ein bewegender Nachruf auf diesen Deutschen Patrioten:

      http://www.toben.biz/wp-content/uploads/2017/11/Ade-Georg-Kausch-Memorial-9-November-2017.pdf

      Und /Gruß!

      Reply
  9. 1

    Erwin

    Alois Irlmaier, Flüchtlinge = Kolonisationspolitik, wir werden kolonisiert !

    Emi deckt auf ! :

    Reply
    1. 1.1

      Gernotina

      Vergiss nicht, dass Prophezeiungen niemals zu 100% eintreffen (müssen, sollen, werden) – sie sind Warnungen und Geländer zur Orientierung, sonst nichts ! Andernfalls würden sie den freien Willen des Menschen beeinträchtigen und das ist nicht vorgesehen im Schöpfungsplan.

      Am “Punkt ohne Umkehr” (Höhepunkt des Prozesses) handelt der Schöpfer dann selbst nach seinem Willen.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen