Related Articles

0 Comments

  1. 32

    arkor

    Wir wissen, wenn die Wirtschaft brummt fordert die Industrie keine hohen staatlichen Subventionen. Hier wird uns vorgeleiert wie unendlich der deutsche Aufschwung wäre und trotzdem eine solche eigentlich groteske Forderung?
    Nun Firmen wie Kuka bauern massiv Stellen ab, also die Investitionsbranche und Kuka ist kein Einzelfall. Also wieso baut die Investitionsbranche massiv Personal ab, welches ja, wie wir dauernd hören, GAR NICHT MEHR ZU BEKOMMEN wäre……was natürlich auch wieder ein Widerspruch ist, …
    https://www.welt.de/wirtschaft/article170909395/Deutschland-schafft-sich-den-selbst-tragenden-Aufschwung.html

    Reply
  2. 31

    eine Klasse Frau spricht hier die Wahrheit:

    vom Krieg gegen die Wahrheit

    Reply
    1. 31.1

      Outside-Job

      Hallo eine Klasse Frau spricht hier die Wahrheit,
      ja die Frau hat recht und der Vergleich mit Platon war nicht schlecht.
      Sie lebt aber trotzdem noch in einer Hülle und sollte die Matrix hinterschaut haben.
      Scheinbar macht sie gerade einen inneren Prozess durch, den jeder Wahrheitsuchender durchlaufen hat, oder noch machen wird.
      Aber diesen Prozess haben schon viele durch…
      http://blog.my-helo.de/wp-content/uploads/sites/7/2017/07/ghandi-300×300.jpg
      LG,
      Outside-Job

      Reply
  3. 30

    Gernotina

    Gute Rede – trotz des Weidel Bashings … nur sitzt fast keiner mehr in der Quasselbude außer den AfD Abgeordneten – was für ein Pack dort versammelt ist bei dieser Volkszertretung !

    Reply
    1. 30.1

      Skeptiker

      @Gernotina
      Zumindest hat die Frau Weidel ja Ahnung, weil Sie meint ja wirklich, das Sie das Gefühl hat, das so manchen Politiker, irgendwie der Verstand abhanden gekommen sein könnte.
      Alice Elisabeth Weidel (Lebensrune.png 6. Februar 1979 in Gütersloh) ist eine deutsche Politikerin der Alternative für Deutschland (AfD). Sie gehört dem Bundesvorstand ihrer Partei als Beisitzerin an, ist promovierte Ökonomin (Volkswirtin), Diplom-Kauffrau, Unternehmensberaterin und war zusammen mit Alexander Gauland Spitzenkandidatin der AfD für die Bundestagswahl 2017. Seit dem Einzug ihrer Partei in den Bundestag ist Weidel gemeinsam mit Alexander Gauland Vorsitzende der AfD-Fraktion.
      ===
      Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 wurde Weidel von der Systempresse bezichtigt, im Jahr 2013 eine politisch inkorrekte E-Post geschrieben zu haben. Der Empfänger hatte angeblich gegenüber der Welt am Sonntag eine eidesstattliche Versicherung abgegeben, um die Echtheit der Nachricht zu bezeugen.
      Darin werden die BRD-Politiker als „Marionetten der Siegermächte“ und das Bundesverfassungsgericht als „korrumpierte Judikative“ bezeichnet.
      Nachdem Weidel zunächst über ihren Rechtsanwalt die Urheberschaft abgestritten hatte, räumte ihr Anwalt später ein, daß Weidel tatsächlich eine Korrespondenz mit dem Empfänger geführt hatte und verzichtete darauf, die Echtheit des Textes zu bestreiten.[3]
      Aber die Frau ist bestimmt gar nicht so dumm, ich meine so wie ich.
      Hier Ihre Auszeichnungen, Hochbegabtenförderung usw.
      http://de.metapedia.org/wiki/Alice_Weidel
      Und wenn Alice Weidel die Männer eben doch nicht so gerne hat, also mich stört das nicht.
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 30.2

      Skeptiker

      So versifft ist die BRD GmbH und Kotze KG wohl nun schon geworden.
      Strafanzeige wegen Wagner – Opernstar prangert kulturellen Verfall Deutschlands an.
      (Wie einst schon in der Weimarer Zeit)
      http://www.amirapress.com/video/t_xvS0pjwwqyY
      Strafanzeige wegen Wagner – Opernstar prangert kulturellen Verfall Deutschlands an.

      Das ist doch unglaublich sowas.
      Gruß Skeptiker

      Reply
  4. 28

    Gernotina

    Gerüchte in Berlin:
    21.11.2017 14:44
    Bringt Schulz-Abgang die SPD wieder in Regierung?
    Nach dem Scheitern der “Jamaika”-Sondierungen in Deutschland und den damit drohenden Neuwahlen sucht nun Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach einem Ausweg aus der verfahrenen Situation. Am Dienstag will er mit FDP-Chef Christian Lindner ausloten, ob es noch Chancen für eine Koalition mit Union und Grünen gibt. Zugleich machen in Berlin Gerüchte die Runde, wonach die SPD-Führung an einer Strategie arbeitet, doch wieder Regierungsverantwortung übernehmen zu können. Voraussetzung dafür: der Rücktritt von Parteichef Martin Schulz.
    Könnte es sein, dass dann der SCHOLZ nachgeschoben wird – nicht die Nahles ?
    Neuwahlen und Rot-Rot-Grün mit Scholz ? Solches sah eine bayerische Seherin.
    http://www.krone.at/599722

    Reply
    1. 28.1

      Gernotina

      Sie sagte auch: Der letzte Kanzler der BRD wird ein “Stiernacken” sein … sie hat auf ein Foto gedeutet, das ihr mit anderen vorgelegt wurde, sie kannte den Typen nicht – es war SCHOLZ nicht Schulz und auch nicht der Erzengel. Sie präzisierte noch: es wird aber nicht gleich entschieden – ist zunächst alles in der Schwebe – also Hick-Hack.
      Dieser Stiernacken wird zwar viele Kriminelle abschieben, aber die Deutschen dann finanziell bis aufs Hemd ausziehen oder bis auf die Knochen ausnehmen, was sich die meisten jetzt noch gar nicht vorstellen können. Ich habe so ein dumpfes Gefühl, dass diese Frau noch recht behalten könnte. Eine andere Seherin hat seit Monaten immer wieder die Auflösung des Bundestages gesehen.
      Das wird alles noch ein abenteuerliches Schmierenstück werden von übelster Qualität !

      Reply
      1. 28.1.1

        Butterkeks

        Mit Verlaub, ich glaube ja, daß du etwas zu festgefahren mit Prohetien bist. Die müssen weder eintreten, noch überhaupt stimmen.
        Mal so al Tip, ich würde eher mit CDU, FDP und AfD rechnen, wie lange das dauern wird, bist die AfD den Kosher Stempel vom System bekommt?
        Bestimmt nicht so lange wie die PDS. Will zu bedenken geben, daß in US ein anderer Wind weht, und da ganz offensichtlich auswirkungen auf den BRD Zirkus hat und weiter haben wird.
        Ich sehe nicht, daß eine groteskt rote Junta zugelassen wird, solange Trump an der Macht ist, und von jüd. Kräften gestützt wird, die nix mit Kulrturmarxisten am Hut haben, sie als Gefaht für das “große Werk” sehen, und diese auch überall in europa schon positioniert wurden, zB AfD, und auch FDP gehört in diese Ecke.

        Reply
        1. 28.1.1.1

          Gernotina

          Ich habe nie behauptet, dass Prophetien eintreten MÜSSEN ! So sind sie gar nicht angelegt … hab mich schon früher dazu geäußert.
          Neben dem reinen Verstand nutze auch noch andere Wege, den Nebel zu durchdringen … und auf Menschen verlasse ich mich weitgehend nicht mehr … sind mir zu korrumpiert. Leider auch solche, die vorgeben, an einem Strang zu ziehen wegen gleicher Ziele und Weltsicht.
          Wenn die dünne Decke der Zivilisation weggezogen wird, werden sogar sehr viele zum Vieh. Gab mal ne gute Kurzgeschichte, die das sehr plastisch verdeutlicht hat.

  5. 27

    Erwin

    Erhaltung der Stahlstandorte in Deutschland :
    AfD – Marc Bernhard: “Kollegen von der SPD, bitte bleiben sie in der Opposition”

    Reply
  6. 26

    x

    x
    Inn Hamburg wurde anscheinend innerhalb eines Sportgeländes bei Baggerarbeiten ein großes Kreuz mit Hacken dran, vermutlich aus Beton, freigelegt.

    Reply
  7. 25

    Erwin

    Jura-Professor: In Deutschland wird die „systematische berufliche Vernichtung als Waffe gegen andere Meinungen“ eingesetzt
    Thomas Rauscher ist Jura-Professor an der Universität Leipzig. Seit einigen Tagen steht er im Fokus massiver Kritik.
    Der Grund: Er sympathisierte mit dem Wunsch zehntausender Polen nach “einem weißen Europa brüderlicher Nationen.”
    Weiter :
    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/jura-professor-in-deutschland-wird-die-systematische-berufliche-vernichtung-als-waffe-gegen-andere-meinungen-eingesetzt-a2273857.html

    Reply
  8. 24

    43 I 61 I 104

    Unser Vaterland Deutschland ist immer noch besetzt und wir bekommen keinen Friedensvertrag. Vor was und vor wem haben denn unsere Besatzer Angst?

    Reply
    1. 23.1

      x

      x
      Sehr starke und präzise formulierte Reden (siehe Video-Links) von AfD Abgeordneten im Deutschen Reichstag, die in ihrer Klarheit und den damit aufgezeigten verbundenen Folgen seit Jahrzehnten nicht mehr im Deutschen Reichstag zu hören waren.
      Klatsch – klatsch – klatsch – klatsch – klatsch usw.

      Reply
  9. 22

    43 I 61 I 104

    Frage
    Bei wem ist diese Seite noch gesperrt?????
    MMnews
    Bitcoin Gold +90% – was ist da los?
    vor 2 Stunden

    Reply
    1. 22.1

      Skeptiker

      @43 I 61 I 104
      Also ich wollte eben die MM News Seite aufrufen.
      http://www.mmnews.de/
      FEHLER 502 – Fehlerhaftes Gateway!
      Folgender Fehler ist aufgetreten:
      Dieser Server hat eine ungültige Antwort von einem Upstream-Server erhalten, auf den zugegriffen wurde, um die Anforderung zu erfüllen.
      Sollten Sie diese Fehlermeldung öfter erhalten, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 22.2

      x

      x
      Error 502 Ray ID: 3c1612bce6ac96a6 • 2017-11-21 19:32:07 UTC
      Bad gateway

      Reply
      1. 22.2.1

        Skeptiker

        @Alle
        Geht nun aber, aber erst nach ca. 5 Sekunden
        http://www.mmnews.de/
        Gruß Skeptiker

        Reply
  10. 19

    Quelle

    Hier als Ergänzung– von 1988..
    https://youtu.be/hAj6AAvvBa4

    Reply
  11. 17

    arabeske654

    Am gestrigen Montag, den 20 November 2017 hat Hal Turner seinem Beitrag eine weitere Aktualisierung hinzugefügt. Hier die Übersetzung:
    14:23 Uhr Ostküstenzeit, Montag, 20. November
    Ich habe inzwischen mit fast ALLEN meiner ehemaligen Kollegen innerhalb der Geheimdienstgemeinde gesprochen und das folgende hat sich zugetragen:
    Ja, eine Gruppe militärischer Fluggeräte näherte sich dem CIA-Hauptquartier in Virginia und umkreiste es am Samstag für mehr als 30 Minuten. Sie landeten NICHT und verschafften sich NICHT gewaltsam Zutritt zum CIA-HQ – oder dergleichen.
    Es gibt offensichtlich ein fortlaufendes und gigantisches Problem zwischen dem Militär und der CIA insofern, als das Militär mit der Umsetzung der Vorgaben Präsident Trumps beschäftigt ist, während Elemente innerhalb der CIA immer noch ABSICHTLICH die gescheiterte Politik des Obama-Regimes umsetzen.
    Teil der gescheiterten Politik der Obama-Ära ist die Lieferung von Waffen und logistische Unterstützung für die sogenannten “Freiheitskämpfer“ in Syrien, von denen viele in Wirklichkeit Al-Nusra-, Al-Kaida- und ISIS-Terroristen sind. Die von Elementen innerhalb der CIA geleistete Unterstützung wird gegen spezielle Einheiten des US-Militärs angewendet, welche sich in Syrien befinden.
    Das Militär hat der CIA wiederholt und nachdrücklich gesagt, dass die Obama-Politik aufhören muss. Die CIA hörte nicht auf.
    Also hat jemand im Pentagon / Militär … niemand will sagen wer … am Samstag der CIA seine Macht demonstriert. Es war, in Ermangelung einer besseren Beschreibung, eine Botschaft des Militärs an die CIA: Hört auf damit!
    Es wurde offenbar am Wochenende durchgeführt, weil die meisten großen Tiere des Pentagons daheim waren und als sie hörten, dass etwas passiert, war es im Grunde schon vorbei … die Fluggeräte kehrten dorthin zurück, woher auch immer sie gekommen waren.
    So etwas ist vollkommen beispiellos. Dass eine Agentur der US-Regierung einer anderen derselben Regierung ihre Macht demonstriert, hat es noch nie gegeben. Es riecht danach, dass sich innerhalb unserer eigenen Regierung eine Art interner Bürgerkrieg angeheizt wird!
    Offenbar spitzen sich die Dinge unter den rivalisierenden Akteuren schnell zu und das Militär ist es leid dabei zuzusehen, wie die eigenen Leute, wegen unbeabsichtigter Folgen der alten Politik und der dickköpfigen Weigerung der CIA ihre Unterstützung der sogenannten “Freiheitskämpfer“ in Syrien einzustellen, verletzt oder getötet werden.
    Niemand will damit rausrücken, wer den Befehl gegeben hat, das CIA-Hauptquartier zu überfliegen. Niemand will mir sagen, wer innerhalb der CIA hier Ärger macht. Aber es gibt Ärger und angesichts der Aktivitäten am Wochenende kann man nur hoffen, dass diese Sache sehr schnell und leise erledigt wird.
    Was die Öffentlichkeit angeht, heißt es derweil:
    “Nichts passiert. Alles gut. Kein Grund, sich Sorgen zu machen.“
    http://n8waechter.info/2017/11/cia-in-langley-angeblich-von-us-marines-angegriffen/

    Reply
    1. 17.1

      GvB

      US-Marines angeblich bei der CIA-Zentrale in Langley gelandet (Aktualisierung) | N8Waechter.info
      Wie in Zeiten des alten ROM.. 🙂
      Aber die VSA ist halt grösser in allem.Interne Zwistigkeiten zwischen den 16 Geheimdiensten, und vor allem der CIA und dem Militär(die ja irgendwie noch nen andere Art von “Ehrenkodex” haben (Westpoint-er).
      Auch das FBI ist kein Freund des CIA!
      Also ne recht spannende Nachricht aus den den Tiefen des Staates.(US-Firma)
      …also eine Botschaft des Militärs an die CIA: Hört auf damit OBAMAS (Rothschild-)Politik weiterzu betreiben.
      DITO: der seltsame Zusammenstoss von Heli und Kleinflugzeug nähe der Residenz der Rotschilds.. in GB.!
      Gr. Götz

      Reply
  12. 16

    Gernotina

    Video zur Abschaffung des Bargeldes, die der geplanten Zwangsenteignung vorausgeht – Video bei BRD-Schwindel mit Michael Vogt
    http://brd-schwindel.org/abschaffung-des-bargelds-enteignung-des-volkes/

    Reply
    1. 16.1

      Maria Lourdes

      Danke Gernotina!
      Lieben Gruss Maria

      Reply
  13. 15

    Kraka

    Abkopiert !!!!!
    Was das deutsche Volk braucht
    “…Das deutsche Volk ist nicht nur eine Wirtschaftsmacht, sondern auch eine spirituelle und kulturelle. Es trägt ein für die ganze Welt wichtiges, spirituelles und kulturelles Potential und Erbe ins sich, das es bis heute noch nicht realisieren konnte.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, sich von den Fesseln der Trägheit und Angst zu befreien.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, seine ängstliche Zurückhaltung vor seiner eigenen Größe zu überwinden, indem es erkennt und aufdeckt, was in der Vergangenheit wirklich geschehen ist und was es bis heute niederdrückt.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, die Wahrheit seiner Vergangenheit anzunehmen, zu heilen und sich zu vergeben.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, sich selbst aus dem Gefängnis der Schuld zu befreien und gleichzeitig zu erkennen, wo es fremde Schuld mitträgt.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, zu erkennen, dass es kein schwarzes Schaf ist und nie war.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, sich endlich aus der niederdrückenden Schattenlast zu erheben, die es noch behindert, seine gottgegebene spirituelle Aufgabe für die Welt umzusetzen.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, seine besondere Seelenreinheit zu erkennen und sie durch nichts mehr trüben zu lassen.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, mit Würde sein Schwert der Wahrheit hochzuheben und fortan wachsam Wahres und Unwahres unterscheiden zu können.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, sich selbst wiederzufinden, sich selbst zu erkennen, anzunehmen und zu lieben.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft seiner Ahnen, die ihm helfen, seine Wurzeln wiederzufinden und auf ihnen aufrecht zu stehen.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, sein kosmisches Zentrum – sein Herz – zu öffnen und wahrzunehmen, wie weit sein Herz eigentlich reicht.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, zu seiner angelegten Größe zu stehen und seine besonderen Aufgaben in der Völkergemeinschaft zu finden und zum Wohle aller umzusetzen.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, den Wahrheits-Schlüssel für das unermessliche Leid zu finden, welches es ihm noch heute widerfährt.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, seinen Materialismus zu überwinden und sein spirituelles Quantenfeld zu vergrößern, was zu wundervollen neuen musischen Kreationen führen wird, die die Welt beglücken.
    Das deutsche Volk braucht die Kraft, seine empathisch-medialen Anlagen wieder hochkommen zu lassen, durch die sie bereits in germanisch-keltischer Zeit auf natürliche Weise in Kontakt mit der Geisterwelt standen und Stärkung erfahren haben.
    Das deutsche Volk braucht jetzt die erweckende, heilende, reinigende, befreiende und erhebende Urkraft der Liebe, um wieder aufstehen zu können.
    Das deutsche Volk braucht jetzt die Liebe seines Volksengels…”
    http://www.minnegard.de/cms/deutscher-volksengel
    Gruß, Kraka

    Reply
    1. 15.2

      Kraka

      Berührende Kunst und Musik von Brigitte Jost

      Gruß, Kraka

      Reply
      1. 15.2.1

        Skeptiker

        @Kraka
        Was für ein herrlicher Sound.
        Ich habe mir eine ausgedachte E-Mail Adresse vergeben, weil meine funktionierende E – Mail von Word Press gekapert worden ist.
        Weil der Sound ist ja ähnlich herrlich.
        Nur diese Vermischung der Rassen, das gefällt mir gar nicht.
        (https://www.youtube.com/watch?v=7WsoeQjJzRY)
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 15.2.1.2

          Sehmann

          Hallo Skepti, schön das du wieder da bist. Warst du in Urlaub auf Jamaika oder auf deiner Fluchtburg?

        2. Skeptiker

          @Sehmann
          Nee, das musst Du Dir so vorstellen, ich wollte erstmalig in meinem Leben ein Kommentar nach oben bewerten.
          Hier als Beispiel.
          https://bumibahagia.com/2017/11/19/der-deutsche-aggressor-noch-klarer-herausgearbeitet/comment-page-1/#comment-84288
          Also man muss seine E-Mail Adresse eingeben, aber ich hatte keine Lust mein Passwort einzugeben.
          Fakt ist aber, Word Press hat meine funktionierende E.Mail Adresse, fest im Griff.
          Ich bin doch bei Word Press gar nicht registriert.
          Aber mal eine Pause zu machen, so schlimm ist das gar nicht, weil ich dachte schon, ich bin Kommentar-schreib-süchtig.
          Ich habe jetzt eine Fake Adresse, aber meine alte Adresse funktioniert wie gehabt, sprich Postalisch.
          Gruß Skeptiker

        3. Sehmann

          Ich kenne weder deine reale Adresse noch die Fake-Adresse, deshalb für mich nicht wichtig. Und eine Pause kann ganz gut tun.
          Du hattest PC-Probleme? Vor einiger Zeit hat sich mein Rechner immer wieder mit einem “temporären Profil” angemeldet, war ziemlich nervig, musste immer wieder “Wiederherstellung” durchführen. Dann habe ich bemerkt, das das was mit Firefox zu tun habe, jetzt nutze ich einen anderen Browser und das Problem tritt nicht mehr auf.

        4. Skeptiker

          @Sehmann
          Hier findet gerade eine Schlacht statt.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/11/07/musterbeispiel-einer-haarstraeubenden-holocaustluege/#comment-35906
          Also mann kann ja auch nur Kommentare lesen, ohne selber zu schreiben.
          Fakt ist aber, ich kenne @Freidavon schon von der Seite von Hans Püschel her, ich glaube das ist ein Idiot, oder ein Kulturmarxist
          Kulturmarxismus bezeichnet die marxistischen Ausprägungen des kulturellen Lebens und beinhaltet die Kontrolle der kulturellen Bereiche wie Medien, Kunst, Theater, Film und anderer kultureller Institutionen in der Gesellschaft, zumeist mit dem Schwerpunkt auf Klassenumstülpung, Rassenverleugnung und Geschlechtergleichschaltung.
          Hier weiter.
          http://de.metapedia.org/wiki/Kulturmarxist
          Gruß Skeptiker

        5. Skeptiker

          @Sehmann
          Ein Brief an Regisseur Steven Spielberg
          Ich danke Kurzer für das Veröffentlichen des Briefes von Roger Dommergue Polacco de Menasce an Regisseur Spielberg in „Der Trutzgauer Bote“ – hier.
          Lügen zerstieben, Wahrheiten treten ans Licht.
          thom ram, 18.05.0004 (2016)
          Ein Beitrag von Kurzer
          https://i0.wp.com/www.abload.de/img/mce_polacco_de_menasce0egz.png
          https://bumibahagia.com/2016/05/18/ein-brief-an-regisseur-steven-spielberg/
          Oder hier.
          https://bumibahagia.com/2016/05/18/ein-brief-an-regisseur-steven-spielberg/#comment-43457
          Gruß Skeptiker

    2. 15.3

      Ariovist

      >>Das deutsche Volk braucht die Kraft…<< … nicht!
      Das deutsche Volk BESITZT alle Kraft und obendrein die Kraft der 2 Herzen! Doppelherz! Es muss sie nur noch gebrauchen.

      Reply
  14. Pingback: Zwangsabgaben auf Immobilien bereits heimlich vorbereitet? | V O L K S T R I B U N A L PRESSEDIENST

  15. 14

    Ottogeorg Ludwig

    Das verschuldete, chaotisch mit Millionen Moslimen gefluteten Deutschland, zur Verdrängung der ethnischen Deutschen freigegeben – zugunsten junger moslimischer Zuwanderer – allgemeine Bildungsabsenkung weist hin zur Idiotisierung ver- meindlicher Wissenschaftler, Ingenieuren, Techniker u. Fachleuten,. die sich im Weltwettbewerb täglich zu behaupten haben ! Das importierte gestrige moslimische Mittelalter mit seinen vorgestrigen meist minderqualifizierten jungen fordernden Moslimen sind zu keiner Zeit in der Lage die Dt. Spitzenproduktionen zu betreiben – ganz im politischen gewollten Gegenteil verschwinded in naher Zukunft die moderne Weltindustrie-Nation ” Made in Germany ” zur Freude der Weltmitkonkurrenz: Des einen Tod des Anderen Brot !
    Am 21. November 2017 um 00:01 schrieb lupo cattivo – gegen die

    Reply
    1. 14.1

      Erwin

      Anti-Terror-Razzien in mehreren Bundesländern
      Die Razzien richten sich gegen Syrer, die für die Terrormiliz IS gekämpft haben sollen. Passt wunderbar zum Aus von Jamaika.
      Dem Bürger soll jetzt bewusst werden, dass Merkel viele Terroristen ins Land gelassen hat. Dass Kämpfer hier sind! Dass überall
      einer sein kann, in jedem Bundesland, in jeder Stadt, in jedem Asylheim. Und es sind ausgerechnet Syrer gesucht, die tatsächlich
      behaupten können, aus einem Bürgerkriegsland zu stammen. Es entsteht wieder Angst. Und dann begreifen einige Bürger schon:
      Der Familiennachzug ist nur eine weitere zusätzliche Gefährdung, es gibt nämlich den täglichen riesigen Nachzug an weiteren Migranten.
      JEDEN Tag, Tag für Tag, kommen selbst in Dörfern, immer neue Migranten an und immer mehr tragen Kopftücher und lange Kleider.
      Das öffentliche Bild wird langsam unschön. Und dann fahren diese Frauen auch noch mit Autos umher, wo man sich fragt, wie die zu
      dem Geld kommen, das zu finanzieren! Der Familiennachzug dient meiner Meinung nach nur als Beruhigungspille und zum Kaschieren
      des täglich stattfindenden großen Nachzugwahnsinns. Denn die Grenzen sind immer noch offen wie ein Sieb, dessen Gitter weggerostet
      ist. Die Medien tun so, als ob alles im grünen Bereich wäre, doch mir kommt es so vor, als ob es bis zu 1 Million Fremde pro Jahr wären,
      die obendrauf sich hier aufhalten.
      Quelle :
      https://hartgeld.com/terrorismus.html

      Reply
    1. 13.1

      Erwin

      Iran: Terrormiliz IS in Syrien und im Irak endgültig besiegt – „Die teuflische Herrschaft ist beendet“
      Für den IS war der schiitische Iran ein Erzfeind. Daher griff Teheran in den Kämpfen auch ein. Nun
      ist die Terrormiliz nach iranischen Angaben besiegt. Der Iran feiert dies auch als politischen Erfolg.
      Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist nach Einschätzung des Irans sowohl in Syrien als auch in
      Irak inzwischen endgültig besiegt.
      „Die teuflische Herrschaft des IS ist beendet“, zitierten alle iranischen Medien am Dienstag
      Ghassem Sulejmani, Kommandeur der Al-Ghods Einheit der Revolutionsgarden, die in den
      vergangenen Jahren im Kampf gegen den IS eingesetzt worden war.
      Dies sei ein historischer Sieg für die Regierungen und Völker des Iraks und Syriens sowie den Iran,
      hieß es in einem Schreiben Ghassems an Irans obersten Führer Ajatollah Ali Chamenei.
      „Ich gratuliere allen, die am Kampf gegen diese Gruppe beteiligt waren, die außer Mord, Brutalität
      und Zerstörung nichts kannte“, sagte der iranische Präsident Hassan Ruhani am Dienstag. Den
      Hauptanteil an diesem historischen Sieg hätten die Menschen im Irak und in Syrien, „aber auch der
      Iran hat mitgeholfen“. Daher sei dies auch für Teheran ein großer Erfolg, so der Präsident.
      Nach den Worten Ruhanis war der militärische Sieg auch das Ergebnis erfolgreicher Diplomatie.
      Die Verhandlungen der russischen, türkischen und iranischen Diplomaten über den Syrien-Konflikt
      in der kasachischen Hauptstadt Astana hätten diesbezüglich eine enorm wichtige und konstruktive
      Rolle gespielt.
      „Umso wichtiger wird daher auch das Gipfeltreffen dieser drei Länder morgen in Sotschi sein, wo es
      dann um die weitere Sicherheit Syriens geht“, sagte der Kleriker. Danach werde dann das syrische
      Volk über die Zukunft seines Landes selbst entscheiden können, so Ruhani.
      Der Iran hat stets behauptet, dass die Revolutionsgarden im Irak und in Syrien nur als militärische
      Berater im Kampf gegen den IS tätig seien. Es war aber auch immer ein offenes Geheimnis, dass
      besonders die Al-Ghods Einheit auch aktiv an den Kämpfen beteiligt war und auch viele ihrer Soldaten,
      besonders in Syrien, ums Leben gekommen sind. Für den IS hatte der schiitische Iran den gleichen
      Status wie Ungläubige.
      Nach Angaben der internationalen Anti-IS-Koalition hat der Islamische Staat in Syrien mehr als
      95 Prozent seines früheren Gebietes verloren. Vertrieben wurden die Extremisten unter anderem aus
      ihren Hochburgen Mossul im Irak sowie Al-Rakka und Dair as-Saur in Syrien. Sie kontrollieren im
      Wesentlichen nur noch ein von Wüste geprägtes Gebiet an der Grenze zwischen beiden Ländern. (dpa)
      http://www.epochtimes.de/politik/welt/iran-terrormiliz-is-in-syrien-und-im-irak-endgueltig-besiegt-die-teuflische-herrschaft-ist-beendet-a2273549.html

      Reply
      1. 13.1.1

        Erwin

        ” Die Souveränität Syriens ist unantastbar ! ”

        Norbert Kleinwächter AfD : “Ein Tiefpunkt der Merkel-Regierung”

        Reply
    2. 13.2

      Ariovist

      Da bricht in Syrien sicherlich Freude aus, wenn sie so viele hochqualifizierte und stark sonnengebräunte Fachkräfte – wertvoller als Gold, alles Ärzte und Ingenieure – aus dem sonnenarmen Deutschland zurück bekommen, denn das syrische Volk hat sich in Deutschland gar wundersam vermehrt.
      Auf die Dankesworte an Frau Merkel bin ich schon mächtig gespannt!

      Reply
      1. 13.2.1

        arkor

        ….und dann wird das BRD-Regime erklären müssen, wie all diese Illegalen zu syrischen Pässen kamen…..mit denen sie dann wieder andere Grenzen überschreiten werden…und selbst ein BRD-Papier würde auf dieser Fälschung basieren….

        Reply
      2. 13.2.2

        arkor

        Ich denke, dass die syrische Regierung und auch Russland hilfreich sein werden, festzustellen, wie viele falsche Papiere das Bundesregime ausgestellt hat. Und jeder einzelne wird überprüft werden.

        Reply
        1. 13.2.2.1

          GvB

          Nach einer geordneten Rückkehr.. fängt für die Syrer alles mit Familienzusammenführung und Steine-kloppen an…
          …und die gierigen Profiteure(Baufirmen etc.) kommen dann aus dem Ausland ..
          Die Amis, Saudis und Emiraties.. werden jedenfalls nicht dabei sein

        2. 13.2.2.2

          Ariovist

          Das dürfte kein großes Problem werden: Optik + Sprache/Dialekt + geographische Kenntnisse der vorgeblichen Heimatgemeinde… Für ein Gutteil aus die Maus!
          Die Allermeisten der Neu-Syrer werden sich aber sicherlich freiwillig outen, spätestens wenn sie nach Syrien abgeschoben werden sollen.
          Dann gibt es noch jeweils eine Kostenrechnung über die bunten Scheinchen, die der freundliche Simsalabim-Automat je Syrer oder auch Neu-Syrer ausgespuckt hat und dann stellt sich auch schon die Haftungsfrage.

    1. 12.1

      43 I 61 I 104

      Deutsche haben nicht ein Mal Gott zu fürchten, denn wir haben fast Alles richtig gemacht und deshalb hasst man uns heute noch. Deshalb wurden in unserem Vaterland Deutschland auch diese Volksverräter EINGESETZT um uns weiter in die Knie zu zwingen. Wir werden Stand halten, denn unser Weg war und ist der Richtige, was auch immer mehr Länder erkennen.

      Reply
  16. 11

    querulant

    Seit fünf Jahren besteht die Car-Genossenschaft in Liechtenstein, die sich auch genau dieser Problematik widersetzt. (Enteignung)
    Seit fast zwei Jahren beschreibt Lars Freitag in seinen Büchern, wie man diesen Plünderungen entgeht.
    Die Genossenschaft und die Bücher werden in den alternativen Medien aber leider totgeschwiegen und ignoriert, anstatt diese mal zu lesen und darüber zu berichten.
    Hätte man sonst keine “Aufreger” mehr?
    http://www.car-genossen.ch/buecher.html

    Reply
  17. 10

    Annette

    Man hält den Deutschen für unterbelichtet.
    Mit Knüppeln werden sie die Finanzstuben stürmen, denn der Deutsche ist solange friedlich, weil das Bier im Kühlaschrank den Deutschen sediert und die US-Regime Vorgaben nicht zur Kenntnis gelangen, aber dann wird er zur reißenden Wildsau und macht in seinem Eifer klar Schiff.
    Daran haben die Amis wohl nicht gedacht… und kreativ wird der Deutsche dann auch…eine wahre Kampfmaschine auf 2 Beinen…
    Ich werde das mal beobachten, lieber mitlesender Verfassungs-Landschutz. PS: Habt ihr Eigentum?

    Reply
    1. 10.1

      Sehmann

      Die Männer vom Verfassungsschutz müssen nicht uns fürchten, das wissen sie auch, sondern die arabischen Gangster-Clans und religiöse moslemische Eiferer, die “Teilhabe” fordern und sie mehr verachten und hassen als die ahnungslosen Trottel-Deutschen.

      Reply
      1. 10.1.1

        Rico012

        Doch, JENE müssen uns fürchten! Arkor hat es erklärt, für alle, die es immer noch nicht begriffen haben.

        Reply
  18. 9

    feld89

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Reply
  19. 7

    Erwin

    Herrlich,
    Aus für ” Jamaika ” am 20.11.2017 !

    Reply
      1. 7.1.1

        GvB

        Assad gestern bei PUTIN!
        Der Krieg in Syrien geht dem (absehbaren!) Ende zu!
        Also.. muss und kann sich der neue BRD-Bundestag darauf einstellen, Hilfsmissionen zum Wiederaufabu und eine Rückführung von Asyla-Syrern zu planen und unterstützen.
        Allerdings wäre es besser ohne die BW-Luschi von der Leine und Merkel!
        President Bashar al-Assad, in Sotschi am Montag

        http://www.sueddeutsche.de/politik/syrien-krieg-putin-gratuliert-assad-zum-sieg-1.3758991

        Reply
    1. 7.2

      Erwin

      Wahlen verursachen Sorgen und verändern eventuell ganz Europa ?
      Polens Außenminister: Scheitern der deutschen Regierungsbildung Grund zur Sorge – für „ganz Europa“
      Das vorläufige Scheitern der Regierungsbildung in Deutschland sei ein Grund zur Besorgnis für “ganz Europa”,
      meint der polnische Außenminister Witold Waszczykowski.
      Weiter :
      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/polens-aussenminister-scheitern-der-deutschen-regierungsbildung-grund-zur-sorge-fuer-ganz-europa-a2273704.html

      Reply
    2. 7.3

      GvB

      Schwarz-blau, und Gruen merkelt man die Entäuschung um verlorenene Pöstchen und Versorgung an 🙂
      FDP-Nowicki (Dem habe ich von Anfang an genau bei Äusserungen- wo auch immer- zugehört 🙂 hat das sicher als graue Eminenz dirgiert….
      Es musste ja der Madame Merkel endlich mal “zwischen die Beine” getreten werden.. um sie zu Fall zu bringen!
      Auf Jamaika war die FDP sicher nie aus…
      Merkel wollte von Anfang an eher eine Schwarz-gruene Allianz!
      Noch etwas: Der gerade neu etablierte BUNDestag, die “Abgeordneten” lernen mal etwas kennen,(Wenn auch nur für ein paar Monate), was sonst nur Arbeitslose kennen!
      Das heisst, mal auf unsicheren Stühlen (Bis zur eventuellen Neuwahl) sitzen zu müssen!
      2. Sitzung des Bundestages am 21. November 2017

      Reply
    3. 7.4

      Erwin

      AfD – Prof. Dr. Axel Gehrke: “Es gibt eindeutig einen Pflegenotstand”

      Reply
      1. 7.4.1

        Butterkeks

        Werte Politclowns und Betreiber von “Erwin”.
        Ganz ehrlich, meint ihr nicht, daß ihr diesen altertümlichen Dinobot in Rente schicken solltet? Der Quasselt immer den selben grenzdebilen Kinderweltquatsch den eh keiner mehr ernst nimmt.

        Reply
        1. 7.4.1.1

          Skeptiker

          @Butterkeks
          Wieso? die Dinos waren doch unsere Vorfahren, komm doch mal in mein Büro und frage nach einer Gehaltserhöhung.

          Es hat sich also wenig geändert.
          Gruß Skeptiker

        2. Butterkeks

          Was soll ich bei dir? Ich bin schon beschäftigt den Computergott anzubeten, daß er dir noch mehr Zwangsurlaub ermöglicht.

        3. Skeptiker

          @Butterkeks
          Und ich bin immer dabei, das bei Dir eine Sicherung aus Dein Kasten fliegt.
          https://bumibahagia.com/2017/11/21/russland-noch-immer-verteidiger-von-geschichtsluegen/comment-page-1/#comment-84479
          Gruß Skeptiker

    4. 7.5

      Skeptiker

      @Erwin
      Ich hätte nie gedacht, das die FDP doch für was gut sein könnte.
      Weil ich habe die AFD gewählt und weist Du auch warum?
      (https://www.youtube.com/watch?v=jGbbZpUMWwk)
      Lach.
      Gruß Skeptiker

      Reply
  20. 6

    Erwin

    Für Gott und Vaterland !

    Reply
    1. 6.2

      Jochen

      Die Farben Schwarz, Weiß, Rot.
      Rot wie Blut, Weiß wie Schnee und Schwarz wie Ebenholz bzw. Rot die Erde, Weiß der Horizont (Luft) und Schwarz das All bzw. Rot die Isis, Weiß der Horus und Schwarz der Amon-Ra.

      Reply
    2. 6.3

      Rico012

      Liebe Alle,
      habt Ihr Euch schon mal mit dem Märchen von Schneewitchen beschäftigt?
      Das solltet Ihr mal tun!!!
      Schwarz, Weiß, Rot…
      Gruß von Rico und Sylvia

      Reply
      1. 5.1.1

        arabeske654

        Die BRD ist das jüdische Instrument, unter dem bewaffneten Schutz der Alliierten, zur völkerrechtswidrigen Kontrolle der inneren Angelegenheiten des Deutschen Reiches ist.
        Es gab hier nie ein Regierung und es wird auch zukünftig, über dieses Instrument der Einmischung, keine Regierung geben. Die BRD hat keine Legitimation im Namen des Deutschen Volkes zu handeln und wird dies auch zukünftig nie haben. Die BRD kann und wird niemals aus dem Recht des Deutschen Volkes schöpfen können. Sie bezieht ihre Rechte einzig und allein aus den Völkerrechtsubjekten, die sie gegründet haben und der Handlungsrahmen der BRD wird begrenzt durch die völkerrechtlichen Vereinbarungen der Haager Landkriegsordnung, die eine Kontrolle der inneren Angelegenheiten eines besetzten Staates nicht vorsehen.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          arkor

          was auch völkerrechtlich verbindlich erklärt wurde.

        2. 5.1.1.2

          logos

          Dann brauchen sich die Besitzer der Instrumente sich doch nur zurücklehnen und abwarten.
          Der vielbesungene demographische Faktor…
          Die Verschwuhlung…
          Die Tötung ungeborenen Lebens…
          Die Vermischung mit allem möglichen…
          Die Verblödung…
          Der Selbsthaß….
          Die Massenmigration…
          Der Jesuit aus Rom mit seiner Fremdenliebe…
          Die Pfaffen beiderlei Konfession mit ihrer Kriecherei…
          Usw. usf.
          Viel fehlt nicht mehr, um die finale Endlösung der Abschaffung zu feiern.
          Die BRD schafft die Deutschen ab und das was versehentlich übrig bleibt wird keine Ansprüche zu stellen in der Lage sein.

        3. 5.1.1.3

          Raimund Sowada

          Erhalten diese Regierenden der BRD, (man hat im Römischen Reich zu diesen auch Staathalter gesagt) die Legitimation für ihre Verbrechen in der Zeit wo sie Regieren durch die Wahlen, wie bei der BTW am, 24.9.17? Und Des Weiteren gehen doch diese Verbrechen dann aufs Konto des Volkes über, was von eben diesen Regierenden regiert wird?

        4. Steffen

          Nein, in einer Unrechtsstruktur kann sich keiner rechtens verhalten. Brecht irrte oder log, Recht kann niemals zu Unrecht werden. Deine Ansicht hält dich handlungsunfähig

  21. 4

    Gernotina

    Sellner bei Facebook gesperrt wegen Kommentar zum Thema
    Typisch Deutsch? – Meine Antwort auf die Kampagne

    Reply
    1. 4.1

      Sehmann

      Gutes Video von Sellner, nicht für uns “Aufgeklärte”, aber er spricht sicher einen größeren Personenkreis an als viele Aufklärungsseiten, und das ist wichtig.
      Auch seine Arbeit im Mittelmeer war gut und nützlich für die Aufklärungsarbeit.
      Und wir können uns darüber freuen, anstatt ein Bild zu posten, wie er einem Rabbi die Hand schüttelt. Wenn seine Aktionen und Veröffentlichungen unserer Sache schaden können wir ja immer noch kritisieren, aber erst dann bitte.

      Reply
    1. 3.1

      Erwin

      „ Die Ära von Angela Merkel ist beendet “

      Reply
      1. 3.1.1

        💀Eric der Wikinger💀

        Bin erst froh und zufrieden wenn sie weg ist und sie keinen Schaden mehr anrichten ! Bleibt noch politische Immunität aufheben so das sie angeklagt und verurteilt werden kann vom deutschem Volk !

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Falke

          – Bin erst froh und zufrieden wenn sie weg ist und sie keinen Schaden mehr anrichten ! –
          Ja und dann …tritt der/die nächste von dieser Mischpoke an oder besser gesagt wird nach vorn gespielt und macht den ganzen Dreck weiter nur etwas abgewandelt. Das ganze Besatzermachwerk BRID muss beendet werden und die alliierten haben das Reich zu verlassen aber sowas von zügig und sie haben dem deutschen Volk die Souveränität zurück zu geben. Alles andere ist nicht mal einen Gedanken wert. Aber bis das eintritt wird es wohl noch ganz “lustig” werden bzw. da muss was ganz großes passieren. Die Frage ist nur was und wann.
          Gruß Falke

        2. Sehmann

          “…und sie haben dem deutschen Volk die Souveränität zurück zu geben.” – Souveränität wird einem nicht (zurück)gegeben, Souveränität nimmt man sich.

        3. arkor

          Die Souveränitätsfrage ist viel weitriechender und die Vertragspartner der Souveränität sind DAS DEUTSCHE VOLK als DEUTSCHES REICH und die KRIEGSVERTRAGSPARTNER.
          Die BUNDESREPBUBLIK kommt in Fragen der Souveränität überhaupt nicht vor und spielt auch KEINE ROLLE!

        4. Butterkeks

          Arkor, Frage.
          Wenn das deutsche Volk das Deutsche Reich Vertragspartner sein soll, müsste dann nicht auch das Amerikanische Volk Vertragspartner sein?
          Das verstehe ich nicht, wie du auf der einen Seite etwas richtig einforderst, aber bei den Kriegspartnern auf Stur stellst. Es geht wieder um US und USA.

        5. Butterkeks

          Meine Auffassung, wenn man zB richtig feststellt, daß das Deutsche Reich nie in der EU war, oder den Euro eingeführt hat, dann müsste man auch feststellen, daß die USA nie Mitglied der UNO waren.

        6. arabeske654

          Die Mittelbarkeit wird durch die Repräsentanz gebildet. Für das Deutsche Reich wurde jedoch die Repräsentanz beseitigt, um das Deutsche Reich völkerrechtlich nicht handlungsfähig zu machen. Durch diesen Akt ist die MIttelbarkeit entfallen und die Rechte sind an das deutsche Volk zurück gegegangen. Somit ist das deutsche Volk, das zu jeder Zeit das Deutsche Reich ist, ob mit oder ohne Repräsentanz, unmittelbarer Vertragspartner.
          Selbstverständlich ist das amerikanische Volk hier der Vertragspartner vertreten durch seine Repräsentanz. Wenn diese Repräsentanz, wissentlich oder unwissentlich, eine Firma ist, so handelt es sich dabei um eine innere Angelegenheit des amerikanischen Volkes. Es ist Sache des amerikanischen Volkes dies zu korrigieren.

        7. Butterkeks

          Du willst das deutsche Reich mit kriminellen Firmen Verträge schließen lassen?
          Halte ich für uhm, ungeschickt.

        8. arabeske654

          Na dann müssen wir warten bis das amerikanische Volk dieses Problem gelöst hat.

        9. arabeske654

          Diese kriminellen Firmen sind nur der Mittelsmann, nicht der Vertragspartner. Ich dachte, das wäre klar geworden.

        10. Butterkeks

          Arabeske, diese kriminellen Firmen sind das Imperium.
          Will nur sagen, mit der Firma US eine Vertrag schließen ist so wie mit der BRD einen Vertrag zu schließen.
          Nicht das Papier wert, das System ist darauf ausgelegt, daß es keine verantwortlichen Menschen gibt, nur Personen, Briefkastenfirmen quasi.

        11. arabeske654

          Dann zwingen wir sie diese Verträge durch den Vertragspartner, ihren Auftraggeber, bestätigen zu lassen, per Referendum. Das liegt doch an uns das klug zu durchdenken und abzusichern. Da wir wissen mit wem wir es zu tun haben sehe ich da keine Schwierigkeiten. Wenn man den Feind durchschaut hat wird er berechenbar.

        12. arabeske654

          Ein anderer Schachzug wäre z.B. zu verhindern, das Juden im Namen anderer Völker beteiligt werden. Da Judea erste kriegserklärende Partei war, die den zweiten Weltkrieg begonnen hat, ist es notwenidg mit Judea separat zu verhandeln. deshalb können Juden nicht im Namen anderer teilhaben, da nicht klar wäre für wen sie sprechen. Das würde zwar ein Gekreische ob des neu aufgeflammten “Antisemitismus” ergeben. Der würde sich aber sehr schnell auflösen über die Verwunderung, das sich die Vertragspartner schwer tun nichtjüdische Verhandlungspartner aus der zweiten oder dritten Reihe ihrer Regierungen aufzustellen.

        13. arkor

          Arabeske hat alles dazu gesagt. Es gibt in dieser Beziehung überhaupt gar kein Problem. Wieso also ein solches schaffen? Das amerikanische Volk war und ist Vertragspartner. Wie sie ihre Verwaltung nennen ist unwesentlich und Sache der Amerikaner.
          Nur wir in Deutschland haben ein fremdes Mandat.
          Über ihre Repräsentanzen sollen sich die Amerikaner den Kopf zerbrechen.

        14. Falke

          -dem deutschen Volk die Souveränität zurück zu geben.-
          Das ist natürlich icht richtig. Ich muss das berichtigen. Natürlich ist das Deutsche Volk der Souverän und es muss ihm keine Souveränität zurück gegeben werden sondern die Handlungsfähigkeit und Selbstbestimmung.
          Gruß Falke

        15. Erwin

          ” Deutschland wird nicht am Hindukusch verteidigt, sondern an den deutschen und europäischen Grenzen ! ” :

        16. Erwin

          AfD – Alice Weidel fragt die Bundestagsabgeordneten: “Haben Sie kein Unrechtsbewußtsein?”

        17. 3.1.1.2

          arkor

          Immunität? Gibt es nicht, da dies eine völkerrechtlich-staatsrechtliche Regelung ist. DIE BRD-ORGANE hatten NOCH NIE EINE GÜTLIGE IMMUNITÄT.
          Dies haben übrigens die USA im Rahmen der Snowdenaffaire ÖFFENTLICH bekundet, als sie darlegten, dass die sogenannte Immunität von Bundesabgeordneten NUR EIN KANNREGELUNG ist…..also GAR KEINE IMMUNITÄT!

      2. 3.1.2

        arkor

        Ich weiss nicht, was eine Ära Merkel sein soll, denn es gibt eine solche weder völkerrechtlich noch staatsrechtich. Es gibt nur HANDLUNGEN einer Frau, welche sich als FRAU MERKEL bezeichnet UND DEREN HANDLUNGEN mit IHREN KUMPANEN unter der zukünftigen RECHTSABARBEITUNG STEHT!
        Hier ist der Lupoblog, welcher völkerrechtlcihe Relevanz hat und hier sind die FAKTEN KORREKT DAZULEGEN!

        Reply
      3. 3.1.3

        GvB

        Wird Merkel EU-Kommissionschefin – und baut den Merkel-Macron-Staat?
        http://www.watergate.tv/2017/11/21/hinter-den-kulissen-wird-merkel-eu-kommissionschefin-und-baut-den-merkel-macron-staat/
        Standen Perso-nalien Merkels, Schäubles und von der Leyens schon lange fest? Na klar!!!
        LOGE-isch!
        Werden wir die Miststücke nie mehr los?

        Reply
        1. 3.1.3.1

          Erwin

          BUNDESWEHR als SCHLEPPER mißbraucht ! – Solche Töne waren im BUNDESTAG bisher unbekannt !

          AfD – Jan Ralf Nolte: “Einsatzrealität macht unsere Bundeswehr zum Schlepper”

        2. 3.1.3.2

          Erwin

          AfD – Karsten Hilse: “Wie eine linksgrüne Ideologie den gesunden Menschenverstand außer Kraft setzt”

    2. 3.2

      Erwin

      Merkel muß den Weg frei machen, denn keiner mag sie mehr sehen !
      70% wollen sie nicht mehr sehen !!

      Reply
      1. 3.2.1

        logos

        Merkel steckt zufrieden ihren dicken Bauch heraus, redet von Verantwortung und von von ihrer Annahme “was die Menschen wollen”
        sie negiert dabei, dass die Wähler, auf die sie sich beständig bezieht, ihrer Partei und ihr als Person eine rigorose Absage erteilt haben, die jeden anständigen Veranwortlichen zum sofortigen Rücktritt veranlasst hätten.
        Nicht so bei dieser furchtbaren Person.
        Sie gehört zu der Sorte Menschen, die man zwar vorne aus der Tür herauswerfen -sprich abwählen- kann, die allerdings unverdrossen darauf beharren, ins Haus zu kommen, selbst wenn es mit Gewalt durch die Hintertür sein muss.
        Die Katastrophenkanzlerin (2): In Europa
        http://www.kaysokolowsky.de/die-katastrophenkanzlerin-2-in-europa/
        Da heißt es unter anderem:

        Merkels Trick aber war immer, so zu tun, als hätte sie überhaupt nichts verschuldet, als wäre sie, obzwar Regentin, Opfer der Verhältnisse. Eine Frau voller Wohlwollen, bedrängt von einem Heer aus Übelmännern, eine Samariterin, die so gern alles täte, uns das Leben „gut und gerne“ zu erleichtern, es jedoch der Umstände halber nicht immer vermag … Aus diesem Schwindel entstand der Populärmythos „Mutti“.
        —Der Erfolg des Betrugs verdankt sich vor allem jenen Medien, die sich heute wundern, als „Lügenpresse“ angespuckt zu werden. Dabei haben diese Medien gar nicht gelogen. Sie waren nur zu dumm oder zu parteiisch, die Wahrheit herauszufinden. Tatsächlich hat Merkel nie für irgendetwas Verantwortung übernommen, sie hat immer bloß behauptet, verantwortlich zu sein.


        und weiter:

        Wie wenig Merkel sich für ihre Inkompetenz, Industriehörigkeit und Indifferenz verantwortlich fühlt, kann die Welt wissen, seit bei der jüngsten Bundestagswahl die Partei der Unerträglichen eine Abfuhr erster Klasse erhielt. 8,6 Prozent Stimmanteil verloren – und sofort stellte die Verliererin sich hin und forderte ein, auch in den nächsten vier Jahren „Verantwortung“ übernehmen zu wollen. Nach einem solchen Mißtrauensvotum sogleich alle Ämter niederzulegen, wäre respektabel und – für Menschen mit Verantwortungsbewußtsein – alternativlos gewesen. Aber in gewissen Fällen kennt die TINA-Politikerin plötzlich Alternativen, sie müssen bloß heißen und aussehen wie A. Merkel. Wenn sie also trotz massiver Delegitimation die Verantwortung nicht lassen mag, dann soll sie auch unmittelbar für alle Miseren verantwortlich gemacht werden, die unter ihrer Aufsicht keimten, blühten, wucherten. Merkel, diese Katastrophe von Kanzlerin, versucht zwar gerade, ihr Amt zu retten, indem sie die Koalitionsverhandlungen („Sondierungsgespräche“ sind das nie gewesen) in groteske Länge zieht, fixe Termine setzt und gleich wieder absagt, sich zu keinem einzigen Streitthema äußert, hinfährt und wieder abfährt, abermals eine Deadline verkündet, abermals nicht einhält, abermals prolongiert, abermals so tut, als hätte sie mit dem Streit der Parteien gar nichts zu tun – sie, die Chefin einer der beteiligten Parteien, der gewichtigsten überdies! Doch sollte Merkel mit dieser Taktik scheitern (und es sieht jetzt, endlich!, danach aus), dann möge sie mit all dem Schimpf davongejagt werden, den ihre schändliche Politiksimulation den Armen und den Kranken, der Demokratie und der Vernunft, der Republik und Europa seit 2005 antut.


        Und zum Schluss heißt es da:

        Merkels Politik tötet. Das ist „Mutti“, dies ihr Beitrag zum europäischen Gedanken. Die EU, wie sie heute dasteht, zerstritten, mißtrauisch, von immer mehr EU-Bürgern gehaßt, diese Union trägt Merkels Stempel. Ob die Katastrophenkanzlerin Stolz darauf empfindet? Natürlich nicht bzw. schlimmer: es ist ihr völlig egal.


        Wer ist der Führungsoffizier dieser Frau??

        Reply
        1. 3.2.1.1

          arkor

          Die verwaltenden Staaten, die besetzenden Staaten, die UN, sind die Führungsoffiziere.

        2. 43 I 61 I 104

          Merkels Anweisung und Auftrag von allen verwaltenden Staaten, den besetzenden Staaten, die UN und IHRER Führungsoffiziere ist von Merkel erfüllt worden.
          Zig Millionen von Ausländern mit IHRER “Kultur” wurden und werden auch weiter nach Deutschland geholt und die haben kein Interesse an deutscher, oder europäischer Kultur.
          Sie bleiben auch hier, weil SIE von den Volksverrätern der NGO BRiD mit ALLEM versorgt werden. Es sind die neuen Söldner dieser “Demokratie”, die dieses verlogene GG und die “Politiker” schützen sollen.

        3. Skeptiker

          @Quelle
          Was für ein herrlicher Video-Macher.
          Der bringt mich immer zum Lachen.
          Gruß Skeptiker

  22. 2

    arabeske654

    https://s32.postimg.org/6v59f2id1/f27_BRD.png
    Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/
    An die besetzenden und verwaltenden Kriegsvertragspartner.
    An die legitime und legitimierende Gewalt, das amerikanische Volk der Vereinigten Staaten von Amerika, in dessen Vertretung an den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika – in Vertretung an die US Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Clayallee 170, 14191 Berlin.
    Das völkerrechtliche Subjekt Deutsches Reich erklärt völkerrechtlich verbindlich:
    https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/

    Reply
    1. 2.1

      Anti-Illuminat

      So eine Besatzung in deren System ist nunmal teuer.
      http://fs5.directupload.net/images/160920/tt4ht96k.png

      Reply
    2. 2.2

      arkor

      Bleibt mir wohl nur wieder anzumerken: Was für ein Glück, dass die BRD keine Steuern erheben darf und das Eigentum völkerrechtlich geschützt ist.
      Der Zugriff erlaubt also dem deutschen Volk ein Vorgehen nach Völkerrecht, in dem Falle wird Kriegsrecht in Anwendung kommen, also werden Maßnahmen der Bundesrepublik aber insbesondere der EU zu PLÜNDERUNGEN nach Kriegsrecht.
      Einschränkungen in der Vorgehensweise das Hab und Gut zu schützen gibt es nicht.
      Es werden ja jedem Finanzbediensteten während seiner Ausbildung beigebracht, dass die Bundesrepublik keine Steuer auf gesetzlichen Grundlagen erheben darf. Es ist also allgemeines Wissen in den Scheinbehörden. Auch diese werden dann sobald wir dies erklären zu Plünderern und das im Kriegsrecht, was deutlich macht, dass die BRD-BEDIENSTETEN sich wirklich distanzieren müssen von der BUNDESREPBULIK, von den ORGANEN DER BUNDESREPUBLIK und den ALLIIERT
      Was sie ja auch haben mit der fehlenden Unterschrift, was uns die Möglichkeit gibt erst einmal die völkerrechtlichen Strafmaßnahmen auf die sogenannten politischen Verantwortlichen zu konzentrieren, SOLLTEN KEINE WEITEREN ILLEGALEN KRIEGSMAßNAHMEN getroffen werden; wie beispielsweise illegale Kriegsmaßnahmen durch irreguläre Truppen, was in dem Falle dann Polizei und Bundeswehr wäre, wenn sie sich bewaffnet gegen das deutsche Volk wenden lassen. Es muss JEDEM KLAR SEIN, dass wir IMMER ALS DEUTSCHE ZU ALLERERST ZU HANDELN HABEN und die BUNDESREPBUBLIK UNS DEUTSCHE GEGENSTANDSLOS IST!
      Die Lage ist außerordentlich ernst und dies sind Dinge, welche man ZU WISSEN HAT!
      Was für das Bundesregime gilt, gilt natürlich auch für die EU-Organe, welche KEIN RECHT AUF EINEN ZUGRIFF auf deutsches Eigentum haben und sie zu PLÜNDERERN NACH KRIEGSVÖLKERRECHT MACHT! Die Vorgehensweise dürfte allgemein bekannt sein.
      Wir müssen allerdings unterscheiden: Weder der Euro ist wirklich GELD im STAATLICHEN SINNE, noch war es die D-Mark. Die D-Mark war eine Ersatzwährung im Besatzungsgebiet, aber kein staatliches Geld, wurde aber völkerrechtlich im Austausch akzeptiert. Das gleiche gilt für den Euro, der ja auch völkerrechtlich akzeptiert wurde und im Moment noch wird, was kurz heißt: Er kann in staatliche Zahlungsmittel umgetauscht werden (soweit vorhanden)
      Es ist also etwas, aber wirklich nur etwas kompliziert. Das Problem entsteht eigentlich erst dann, WENN BRD-BEDIENSTETE, so wie für die illegitime GEZ, TÄTIG WERDEN um diese ILLEGALEN SCHEINFORDERUNGEN einzutreiben. Dann haben wir die PLÜNDERUNG. Also genau dann wenn ein Brief kommt mit der Forderung, beginnt der Akt.
      Diese faktischen rechtlichen Zusammenhänge sind überaus weitreichend direkt sogar in der Entscheidung über Leib und Leben.
      Der Lupocattivoblog ist ein Blog von völkerrechtlicher Relevanz und die Organe der alliierten Bundesrepbublik sind also verpflichtet eine gültige Gegendarstellung per Rechtsableitung abzuliefern.
      Hierfür setze ich einen Termin zum 29.11.2017, bis zu der die ALLIIERTEN zu erwidern und zu widersprechen haben: Doch dies sage ich jetzt schon ganz klar, ist nicht möglich.
      Wir nähern uns immer mehr entscheidenden Momenten, in der entweder die PROBLEME durch VERNUNFT, sprich auf Basis des Rechts des deutschen Volkes, aufgearbeitet werden oder aber die Probleme durch KÖRPERLICHE GEWALT, GELÖST WERDEN!
      DANN MUSS JEDER WISSEN WO ER STEHT und WELCHE HANDLUNGEN WELCHE FOLGEWIRKUNG HABEN!
      Ich fordere sowohl die Führung der Bundeswehr, also auch die Führung der Polizei auf, sämtliche Angehörige dieser Institutionen GÄNZLICH UND WAHRHEITSGEMÄß über diese faktischen und unwidersprechbaren Zusammenhänge aufzuklären.
      Angehörige dieser Institutionen, können UND SOLLTEN ALLE MEINE AUSSAGEN IHREN VORGESETZEN VORLEGEN und diese ZUM BEGRÜNDETEN WIDERSPRUCH AUFFORDERN. Sie SELBST RISKIEREN DABEI NICHTS, denn dies ist ja alles in MEINE NAMEN GESCHRIEBEN UND DIESER ist BEKANNT!
      https://lupocattivoblog.com/2017/09/25/voelkerrechtliche-verbindliche-erklaerung-an-die-besetzenden-und-verwaltenden-kriegsvertragspartner/
      Ich muss darauf hinweisen, dass noch NIEMAND egal, ob hochkarätiger Jurist oder sonst ein Scheinbehördenmitarbeiter je begründet widersprechen konnte…..weil es nicht möglich ist.
      Meine Aussagen sind bekannt. Mein Name ist bekannt. Die Rechte sind erklärt und dies ebenso unwidersprochen und JEDER DEUTSCHE KANN SICH ZURECHT DARAUF BERUFEN!
      Wir haben damit die Möglichkeit UNS GEEINT hinter dem TATSÄCHLICHEN UND FAKTISCHEN RECHT zu versammeln UND DEM FINSTEREN TREIBEN UNSERER FEINDE nicht auf dem Leim zu gehen und diese Täuschung zu verlassen.
      Es ist wirklich alles weitere gegenstandslos und bestenfalls Wunschdenken, was sonst wo dargebracht wird, auch durch die sogenannte Wahrheitsbewegung, welche nur zum kleinen Teil eine ist. ALLES REDUZIERT SICH AUF DIE AUSSAGEN, WELCHEN NICHT WIDERSPROCHEN WERDEN KÖNNEN und die HABE ICH DARGELEGT.
      Wer diese Chance verspielt, macht sich für immer schuldig an seinen Nachkommen, an seinem Volk, seiner Rasse (welche übrigens auch völkerrechtlichen Schutz hat) seinen Rechten, seinem Vaterland, welches der Rechtsraum ist, der ihm Rechte und Pflichten gibt und damit den anderen Rechtsräumen, welche im Austausch das Völkerrecht ergeben.
      ES GIBT NUR EINEN WEG! Und dieser Weg ist das DEUTSCHE REICH IM RECHTSSTAND VON 1945, welcher auch der RECHTSSTAND 2017 ist, WEITERZUFÜHREN!…..und das ist gut so.
      Dies ist der einzige Weg auf dem KEIN WIDERSPRUCH möglich ist, sondern wo sich bestenfalls Wunschdenken von Dummen, Unwissenden oder bösartigen Täuschern manifestiert.
      Alles was ich hier und anderswo dargelegt habe, wird ÜBER LEBEN UND TOD ENTSCHEIDEN, von jedem selbst und seinen Angehörigen, denn EGAL WAS PASSIERT, …ALLES WIRD IMMER WIEDER AUF DIESE FRAGEN REDUZIERT werden.
      Es gibt zwar noch WICHTIGE DETAILS, welche darzulegen wären; ABER ALLES WAS WICHTIG ist ZUM HANDELN, ist GESAGT!

      Reply
      1. 2.2.1

        arkor

        Auch hierzu mal eine Erläuterung, welche kaum jemand bewusst sein wird.
        Ein Beispiel: In Bezug auf den EURO oder die D-Mark könnten natürlich die Verantwortlichen irgendwann argumentieren, dass sie ja gar keine Geldforderungen im EIGENTLICHEN Sinne gefordert haben und genau das werden sie auch tun, deshalb ist ja dieser Euro als Geschmacksmuster mit Copyrightschutz ausgelegt, damit man sich HANDELSRECHTLICH in die MARKENSCHUTZVERLETZUNG flüchten könnte.
        Das Problem hierbei: Dies ginge, wenn diese “Währungen” keine WIRKUNG nach AUßEN gehabt hätten; also von anderen Staaten akzeptiert. Damit fallen sie wieder unter die Kategorie staatliche Zahlungsmittel, also nicht, dass sie dazu werden, sondern dass sie rechtlich als solche gehandhabt werden.
        Wer übernimmt die Haftung für den Euro? Genau dies wird ja versucht irgendwie in die Wege zu leiten, durch die kriminellen Verantwortlichen?
        NIEMAND HAT DIE VERANTWORTUNG!
        SOWOHL DER EURO WIE DIE MARK SIND OHNE DECKUNG!
        UND OHNE HAFTUNG!
        ….und es kann auch KEINE GESCHAFFEN WERDEN im Moment.
        Was dies bedeutet für die Finanzmärkte, sobald sie diese REALITÄT DEM SCHEIN VORZIEHEN?
        Nun ich denke das kann sich jeder vorstellen und es zeigt; WIE VERANTWORTUNGSLOS hier über 72 Jahre scheinregiert wurde.

        Reply
      2. 2.2.2

        arkor

        Wie gesagt, wer meine Erklärungen verbreitet um irgendwen zum begründeten Widerspruch aufzufordern, verbreitet sie in MEINEM NAMEN und ICH ÜBERNEHME DIE VERANTWORTUNG!
        Mein Name ist DIREKT MIT dem DEUTSCHEN REICH verbunden und die UNAUFLÖSLICHKEIT der RECHTE des deutschen Volkes sind erklärt.
        Alles hängt also DIREKT MIT DEM VÖLKERRECHTLICHEN SUBJEKT zusammen.

        Reply
        1. 2.2.3.2

          arkor

          de.wikipedia.org/wiki/Befreiungshalle#/media/File:Befreiungshalle_Boden.jpg

        2. arkor

          1. Heil Euch, wack’re Männer, muth’ge Krieger,
          Die errungen Ihr den Heldenkranz,
          Heil Euch, treue Teutsche, tapf’re Sieger!
          Ewig währet Eurer Thaten Glanz.
          2. Dumpf und finster hatt es uns umgeben,
          Und kein Teutschland gab es damals mehr;
          Ihr doch schwangt auf’s Neue es zum Leben,
          Siegreich ragt es wieder hoch und hehr!
          3. Dass die Zwietracht schmählich uns gekettet,
          Dies vergessen werde nie und nie,
          Dass die Eintracht uns allein gerettet,
          Die der Heimath Ruhm und Sieg verlieh.
          4. Durch der Zeiten weite Ferne schlinge
          Immer sich der Eintracht heilig Band,
          In des Teutschen Seele sie durchdringe,
          Unbesiegt bleibt dann das Vaterland.

        3. arkor

          …sie haben es vergessen….

    3. 2.3

      Papst fordert die weiße germanischblütige Rasse auf, den Märtyrertod zu sterben

      Video “Der Todeskult der christlichen Kirchen” gegen die westeuropäischen Völker von der Bloggerin “Momentaufnahmen” :

      Veröffentlicht in der auflagenstärksten, linksliberalen, einflußreichen italienischen Tageszeitung “La Republicca” und in zahllosen anderen Zeitungen weltweit
      Rassenvermischung, Marxismus, Politik – Der „Revolutionär“ Franziskus im Gespräch mit Eugenio Scalfari
      21. November 2016
      “Das Gebot: Liebe den Nächsten wie dich selbst muß geändert werden und lauten muß; mehr als dich selbst“ – Interview von Eugenio Scalfari mit Papst Franziskus vom 11. November 2016 in vollem Wortlaut. Salfari: “Ich nenne es die universale Rassenvermischung.” Papst Franziskus: “Bravo, das ist das richtige Wort.”
      (Rom) Die Zahl der Interviews, die Papst Franziskus in schneller Abfolge verschiedenen Medien gibt, nimmt in erhöhtem Tempo zu. Am vergangenen 11. November veröffentlichte La Repubblica ein Interview, das Eugenio Scalfari am 7. November mit Franziskus geführt hatte. Katholisches.info berichtete bisher über eine historische Bemerkung des Papstes über die Bartholomäusnacht (siehe Papst Franziskus und die falsche Anklage gegen die katholische Kirche – Die Wahrheit über die Bartholomäusnacht). Angesichts der Inhalte des Interviews galt es abzuwarten, ob der Vatikan Teile dementiert. Da es ein solches Dementi auch nach zehn Tagen nicht gibt, veröffentlichen wir das gesamte Interview in deutscher Übersetzung.
      Ein Interview von Eugenio Scalfari mit Papst Franziskus verlangt einen erläuternden Vorspann.
      La Repubblica ist die auflagenstärkste und einflußreichste linksliberale Tageszeitung Italiens. Sie ist zudem, laut seinen eigenen Angaben, die einzige Tageszeitung, die Papst Franziskus regelmäßig liest, wie auch im Interview indirekt bestätigt wird. Eugenio Scalfari ist der Gründer von La Repubblica und Doyen des linken Journalismus in Italien. Er stammt aus einem Elternhaus mit langer freimaurerischer Tradition. Scalfari selbst bezeichnet sich als Atheist. Sein Blatt ist betont kirchenkritisch und entfachte gegen Papst Benedikt XVI. mehrere Kampagnen.
      Als Papst Franziskus gewählt wurde, wendete sich das Blatt schlagartig. Scalfari gehörte in den vergangenen dreieinhalb Jahren wiederholt zu den bevorzugten Gesprächspartnern des argentinischen Papstes. Franziskus betonte dabei, Scalfari „nicht bekehren“ zu wollen.
      Die daraus entstandenen Interviews haben eine ungewöhnliche „Eigentümlichkeit“. Laut Scalfaris Angaben geben die päpstlichen Antworten dieser Interviews nicht die Worte des Papstes wieder, sondern werden von Scalfari selbst formuliert. Er halte sich dabei allerdings inhaltlich an das, was ihm Franziskus sage.
      Das Interview fand einen Tag vor den Präsidentschaftswahlen in den USA statt, aus denen der Republikaner Donald Trump als Überraschungssieger hervorging.
      Das Interview wurde am 12. November vom Osservatore Romano in vollinhaltlich übernommen
      Da auch zehn Tage nach er Veröffentlichung des Interviews keine Richtigstellung durch das Presseamt des Vatikans erfolgt ist, muß der Inhalt als authentisch angesehen werden. Bereits am 12. November war das Interview vollinhaltlich von der italienischen Ausgabe des Osservatore Romano übernommen worden. Inzwischen wurde es auch auch von der spanischen Ausgabe der Vatikanzeitung abgedruckt.
      Daß es sich nicht wirklich um ein Interview im strengen Sinn handelt deutet der Osservatore Romano an, wenn er in einem kurzen Vorspann von einer „Erzählung des Gesprächs“ schreibt. Vorbehalte gegen die unorthodoxe Wiedergabe oder inhaltliche Aussagen äußerte er nicht.
      Scalfari signalisiert sich mit Aussagen des Papstes zu identifizieren, während er zwischendurch auf Distanz bedacht ist, etwa wenn es um die katholische Kirche geht („Ihre Kirche“). Wo die Ideologie des Marxismus gemeint ist, meidet er dieses Wort. Im Kontext der Papst-Aussage wird es völlig unverständlich, warum der Marxismus als „realer Sozialismus“ das Christentum auf brutale und grausame Weise verfolgt hat und auszutilgen versuchte und noch heute in den kommunistischen Diktaturen wie der Volksrepublik China, Vietnam und Nordkorea unterdrückt und verfolgt.
      Scalfari kam gleich zur Sache.
      „Was denken Sie über Donald Trump?“
      Scalfari: „Heiligkeit, was denken Sie über Donald Trump?“
      Papst Franziskus: Ich gebe keine Urteil über Menschen ab und von Politikern will ich nur verstehen, welches die Leiden sind, die ihre Vorgangsweisen den Armen und den Ausgeschlossenen verursachen.
      Scalfari: Was ist also in diesem so bewegten Moment ihre Hauptsorge?
      Papst Franziskus: Die Flüchtlinge und die Einwanderer. Nur ein kleiner Teil sind Christen, aber das ändert, was uns betrifft, nicht die Situation, ihr Leiden und ihr Unbehagen. Es gibt viele Gründe, und wir tun das Mögliche, sie zu beseitigen. Leider sind es viele Male Maßnahmen, die von den Bevölkerungen abgelehnt werden, die den Entzug der Arbeit und die Reduzierung der Löhne fürchten. Das Geld ist gegen die Armen und auch gegen die Einwanderer und die Flüchtlinge, aber es gibt auch die Armen in den reichen Ländern, die die Aufnahme von Ihresgleichen aus den armen Ländern fürchten. Es ist ein perverser Kreislauf, und er muß durchbrochen werden. Wir müssen die Mauern einreißen, die uns trennen, versuchen den Wohlstand zu mehren und breiter zu machen. Um aber dieses Ergebnis zu erreichen, müssen wir die Mauern einreißen und Brücken bauen, die es ermöglichen, die Ungleichheit abzubauen und die Freiheit und die Rechte zu vermehren. Mehr Rechte und mehr Freiheit.
      „Das universale Mestizentum: Bravo, das ist das richtige Wort“
      Scalfari: Heiligkeit, Sie werden mit diesen zu errichtenden Brücken den Wiederanschluß dieser Verzweifelten fördern, aber die Ungleichheiten sind in den reichen Ländern entstanden. Es gibt Gesetze, die darauf abzielen, ihre Tragweite abzubauen, aber sie zeigen nicht viel Wirkung. Wird dieses Phänomen nie enden?
      Papst Franziskus erhält von Boliviens Präsident Evo Morales ein Hammer-und-Sichel-Kreuz
      Papst Franziskus: Sie haben mehrfach über dieses Problem gesprochen und geschrieben. Eines der Phänomene, das durch die Ungleichheiten ermutigt wird, ist die Bewegung vieler Völker von einem Land zum anderen, von einem Kontinent zum anderen. Nach zwei, drei, vier Generationen integrieren sich diese Völker und ihre Verschiedenheit neigt dazu, ganz zu verschwinden.
      Scalfari: Ich nenne es das universale Mestizentum [Rassenvermischung] im positiven Sinn des Wortes.
      Papst Franziskus: Bravo, das ist das richtig Wort. Ich weiß nicht, ob es universal sein wird, aber es wird in jedem Fall verbreiteter sein als heute. Was wir wollen, ist der Kampf gegen die Ungleichheit. Das ist das größte Übel, das es in der Welt gibt. Es ist das Geld, das sie schafft und das gegen jene Maßnahmen ist, die darauf abzielen, den Wohlstand einzuebnen und daher die Gleichheit zu fördern.
      Marxismus: „Kommunisten denken wie Christen“
      Scalfari: Sie haben mir vor einiger Zeit gesagt, daß das Gebot „Liebe den Nächsten wie dich selbst“ sich angesichts der dunklen Zeiten, die wir erleben, ändern und lauten muß „mehr als dich selbst“. Sie sehnen also eine Gesellschaft herbei, die von der Gleichheit bestimmt ist. Das ist, wie Sie wissen, das Programm Marx’schen Sozialismus und dann des Kommunismus. Sie denken also an eine Gesellschaft von Marx’schen Typus?
      Papst Franziskus: Mehrfach wurde gesagt, und meine Antwort war immer, daß es – wenn schon – die Kommunisten sind, die wie die Christen denken. Christus hat von einer Gesellschaft gesprochen, in der die Armen, die Schwachen, die Ausgegrenzten es sein sollen, die entscheiden. Nicht die Demagogen, nicht die Barabbas, sondern das Volk, die Armen, ob sie an den transzendenten Gott glauben oder nicht, sie sind es, denen wir helfen müssen, die Gleichheit und die Freiheit zu erlangen.
      „Sie sind ein Revolutionär“ – „Volksbewegung soll in die Politik eintreten“
      Scalfari: Heiligkeit, ich habe immer gedacht und geschrieben, daß Sie ein Revolutionär sind und auch ein Prophet. Heute aber scheine ich zu verstehen, daß Sie hoffen, daß die Bewegung des einfachen Volkes, und vor allem das Volk der Armen, direkt in die eigentliche Politik eintreten soll.
      Fotomontage: Papst Franziskus statt Mao in einer Reihe kommunistischer Führer
      Papst Franziskus: Ja, so ist es. Nicht in den sogenannten Politikersprech, den Kampf um die Macht, den Egoismus, die Demagogie, das Geld, sondern in die hohe, die kreative Politik, die großen Visionen. Das, was Aristoteles in seinem Werk geschrieben hat.
      Scalfari: Ich habe gesehen, daß Sie in Ihrer Rede an die „Volksbewegungen“ vom vergangenen Samstag den Ku Klux Klan als eine schändliche Bewegung zitiert haben und ebenso analog auf der Gegenseite die Black Panther. Sie haben aber Martin Luther King als bewundernswert zitiert. Ist auch er ein Prophet für das, was er über das freie Amerika gesagt hat?
      Papst Franziskus: Ja, ich habe ihn zitiert, weil ich ihn bewundere.
      Politik der Armen für die Armen – „Christus will es“ – „Die Schlächter des IS“
      Scalfari: Kehren wir zur Politik zurück und zu ihrem Wunsch, daß die Armen und die Ausgegrenzten die Politik in einen demokratischen Willen umwandeln sollen, um die Ideale und den Willen der Volksbewegungen zu verwirklichen. Sie haben dieses Interesse für die Politik unterstützt, weil Christus das will. „Die Reichen müssen durch das Nadelöhr“. Christus will das nicht, weil er der Sohn Gottes ist, sondern vor allem weil er Menschensohn ist. Aber es wird in jedem Fall einen Konflikt geben, es geht um Macht, und Macht führt, wie Sie selbst gesagt haben, zum Krieg. Werden die Volksbewegungen also einen Krieg, wenn auch einen politischen, ohne Waffen und ohne Blutvergießen zu bestehen haben?
      Papst Franziskus: Ich habe nie an Krieg und Waffen gedacht. Das Blut ja, das kann vergossen werden, es werden aber für den Fall die Christen sein, die das Martyrium erleiden, wie es fast auf der ganzen Welt durch das Werk der Fundamentalisten und der Terroristen des IS, die Schlächter, geschieht. Die sind schrecklich, und die Christen sind die Opfer.
      Scalfari: Heiliger Vater, Sie wissen aber genau, daß viele Länder auch mit den Waffen reagieren, um den IS zu besiegen. Im Übrigen haben auch die Juden die Waffen gegen die Araber eingesetzt, aber sogar untereinander.
      Papst Franziskus: Nun gut, aber es ist nicht diese Art von Konflikten, die die christlichen Volksbewegungen vertreten. Wir Christen waren immer Märtyrer, und dennoch hat unser Glauben im Laufe der Jahrhunderte den Großteil der Welt erobert. Sicher, es gab von der Kirche gegen andere Religionen unterstützte Kriege, und es gab sogar Kriege innerhalb unserer Religion. Der Grausamste war das Gemetzel der Bartholomäusnacht und leider vielen vergleichbare andere. Sie erfolgten, wenn die verschiedenen Religionen und unsere, manchmal mehr als die anderen, die weltliche Macht dem Glauben und der Barmherzigkeit vorgezogen haben.
      „Friedlicher Krieg“ um die Macht – „Ja, es braucht Märtyrer, und zwar viele“
      Scalfari: Sie, Heiligkeit, fordern nun aber die Volksbewegungen auf, in die Politik einzutreten. Wer in die Politik geht, kreuzt sich zwangsläufig mit seinen Gegnern: Ein friedlicher Krieg, aber es handelt sich immer um einen Konflikt, und die Geschichte sagt uns, daß es in Konflikten , um die Eroberung der Macht geht. Ohne Macht gewinnt man nicht.
      Papst Franziskus: Nun vergessen Sie, daß es auch die Liebe gibt. Oft überzeugt die Liebe, deshalb hat er auch so viele überzeugt, wie wir heute sind. Die Katholiken sind anderthalb Milliarden, und die Protestanten der verschiedenen Konfessionen 800 Millionen. Die Orthodoxen sind 300 Millionen dann sind noch die anderen Konfessionen wie die Anglikaner, die Waldenser, die Kopten. Sie alle zusammen, erreichen die Christen zweieinhalb Milliarden Gläubige und vielleicht mehr. Hat es dazu Waffen und Kriege gebraucht? Nein. Märtyrer? Ja, und viele.
      Eugenio Scalfari
      Scalfari: Uns so habt ihr die Macht erobert.
      Papst Franziskus: Wir haben, Beispiel von Jesus Christus nehmend, den Glauben verbreitet. Er war der Märtyrer der Märtyrer und hat den Samen des Glaubens in die Menschheit geworfen. Ich werde mich aber hüten, von jenen das Martyrium zu fordern, die sich für eine Politik einsetzen, die auf die Armen ausgerichtet ist, für die Gleichheit und die Freiheit. Diese Politik ist etwas anderes als der Glauben, und es gibt viele Arme, die nicht glauben. Sie haben aber dringende und lebenswichtige Bedürfnisse, und wir müssen sie unterstützen, so wie wir alle anderen unterstützen, wo und wie wir können.
      Scalfari: Während ich Ihnen zuhöre, bestätigt sich mir immer mehr, was ich für Sie empfinde: Ein Pontifikat wie das Ihre hat es nur wenige gegeben. Im übrigen haben Sie etliche Gegner innerhalb Ihrer Kirche.
      Papst Franziskus: Gegner würde ich nicht sagen. Der Glauben eint uns alle. Natürlich sieht jedes von uns Individuen dieselben Dinge auf verschiedene Weise. Das objektive Bild ist dasselbe, aber subjektiv ist es verschieden. Das haben wir uns oft gesagt, Sie und ich.
      Die Schlagzeilen von La Repubblica zum Interview
      Ob die Schlagzeilen zum Interview von Eugenio Scalfari oder der Repubblica-Redaktion formuliert wurden, ist nicht bekannt. Die Schlagzeilen fassen Aussagen des Papstes in sichtbarer Aufmachung zusammen und entfalten damit die größte Breitenwirkung.
      Der Papst fordert die Katholiken zu einem neuen politischen Engagement auf: „Nicht für die Macht, sondern um die Mauern der Ungleichheit zu beseitigen“.
      „Trump? Ich urteile nicht. Mich interessiert nur, ob er die Armen leiden läßt.“
      Das Geld: „Schafft Ungleichheit, das ist das größte Übel, das es in der Welt gibt und gegen das wir kämpfen.“
      Kommunist? „Das hat man mir schon oft gesagt, aber es sind die Kommunisten, die wie die Christen denken.“
      Das Volk: „Das Volk der Armen muß in die große, kreative Politik eintreten, jene, die Aristoteles beschrieben hat.“
      Gegner: „Ich würde nicht sagen, daß ich viele Gegner in der Kirche habe. Der Glauben eint uns alle, dann hat jeder unterschiedliche Sichtweisen.“
      http://www.katholisches.info/2016/11/21/…genio-scalfari/
      Einleitung/Übersetzung: Giuseppe Nardi
      Bild: La Repubblica/Osservatore Romano
      *
      http://www.n-tv.de/mediathek/videos/poli…le19042736.html

      Reply
      1. 2.3.1

        arkor

        Die Lüge der Ungleichheit, die Lüge des christlichen Opfers…Christus wurde Opfer, weil niemand für ihn kämpfte und ihn den Feinden überantwortete oder um es mit den Worten Christus zu sagen:
        Joh 18,36 Jesus antwortete: Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden darum kämpfen, dass ich den Juden nicht überantwortet würde; aber nun ist mein Reich nicht von hier.
        Es gab also DAMALS KEINE CHRISTEN und es gibt SEIT DEM NUR PUNKTUELL Christen, nämlich diejenigen, welche CHRISTUS nicht den Feinden überantworten.
        Franziskus hat faktisch belegt, dass er selbst KEIN CHRIST ist, so wie die meisten welche sich für Christen halten, KEINE CHRISTEN sind, da KEIN CHRIST einen CHRIST DEM FEIND ÜBERANTWORTET!
        Man kann kein Christ sein, ohne Krieger zu sein.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen