Related Articles

0 Comments

  1. 18
    1. 18.1

      Skeptiker

      @Arabeske654
      Da ist das Stück ja noch überzeugender.
      FAUN – Walpurgisnacht (Offizielles Video)

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 18.1.1

        arabeske654

        …und was ist die Aussage darin?

        Reply
  2. 17
  3. 16

    GvB

    Ein Gerücht geht um im Kriegsministerium
    Während die Umweltphantasten der Grün -linken-Fraktion gerade die Diesel-Porsches von der Strasse holen will, macht sich Uschi von der Leyen Gedanken darüber alle 6000 Diesel-getriebenen BW-Panzer auf Elektroantrieb unzurüsten!
    Geräuschecht, gefühlsecht, einfach echt 🙂

    auch das Tiger-Kampfhubschrauber-Modell aus deutsch-französ. Produktion wird auf Elektroantrieb umgestellt.. Kein Wüstensand der Welt kann diesem dann mehr was anhaben. Die SAUdis haben schon 6000 Modelle bestellt. Der Stückpreis pro Schraube(r) für 6 Millionen Dollar.
    Eine Ausfuhgenehmiguing ist nicht nötig, da Elektrofahrzeuge aller Art nicht unter ein Ausfuhrverbot fallen..

    Reply
    1. 16.1

      Kleiner Eisbär

      …leere Worthülsen, die im Brackwasser der Beliebigkeit untergegangen sein werden…
      https://youtu.be/NXZ3bD2yoRI
      Gruß vom kleinen Eisbären… 😉

      Reply
      1. 16.1.1

        GvB

        Tja, Schramm hats gut ausgedrückt.. Wo ist der nur abgebleiben, der Alt-68-iger?
        (Übrigens,das was sich schrieb, ist ne JUX-news)

        Reply
        1. 16.1.1.1

          GvB

          ….und wenn ich “6000 Panzer” schreibe, ist das immer ne Anspielung auf die damals offerierten englischen Panzer auf Halde in Norddeutschland.. vom HONICHMANN verkündet damals 🙂
          Es gibt keine 6000 Panzer..in der gesamten EU…

        2. 16.1.1.2

          Kleiner Eisbär

          Götz, ich glaube tatsächlich, daß Georg Schramm eine ähnliche Entwicklung durchgemacht hat wie Manfred Kleine-Hartlage…

        3. GvB

          Ja, hat er sicher ..im Rahmen seiner Möglichkeiten

    2. 16.2

      Morgenrot

      GvB:
      Ich mußte laut auflachen! Ein Elektropanzer ist echt super, und wenn der Saft ausgeht kann man einfach irgendwo den Stecker reintun! Und dann noch die schön in sechs gestaffelten Anschaffungspreise!

      Reply
      1. 16.2.1
  4. 15

    Kleiner Eisbär

    Michael Winkler heute in eigener Sache:
    “28. Heuert 2017 – 1 US-Dollar = 1,678 Deutsche Mark – Gold: 2.108,85 DM – Rohöl: 82,11
    1 Dollar 1913 = 60,81 heutige Dollar – 1 Goldmark 1913 = 12,41 Euro
    Heute ganz in eigener Sache: Sie wollen doch sicher einen Bericht aus dem Gerichtssaal? Wenn Sie ein Gerichtsgebäude betreten, werden sie mit Metalldetektoren durchsucht, Ihr Gepäck (Aktentasche) wird geröntgt. Diesmal wurden wir alle vor dem Betreten des Gerichtssaals erneut mit Metalldetektoren untersucht und alle Handys wurde für die Dauer der Verhandlung eingezogen. Laut Auskunft der Beamten auf Wunsch der Richterin. Ist ja auch verständlich, wer wie ich gewaltfrei seine Meinung äußert, muß ja gefährlich sein, der hat bestimmt eine Maschinenpistole im Strumpf versteckt.
    Der Gerichtssaal war klein, deshalb waren praktisch alle Zuschauerplätze besetzt. Bis auf die Dame von der Main-Post, deren Lebensgeschichte so verdächtig jener des jungen Josef Goebbels gleicht – zwei erfolglose Buchveröffentlichungen, zwei erfolglose Theaterstücke – dürften alle auf meiner Seite gewesen sein. Der Staatsanwalt wurde als Gruppenleiter vorgestellt, offenbar benötigt dieses Verfahren einen Altgedienten, da sich ein unerfahrener Mann verplappern könnte. Andererseits zeigt die Tatsache, daß ein solches Verfahren überhaupt durchgezogen wird, daß die Staatsanwaltschaften entgegen der üblichen Behauptungen überbesetzt und unterbeschäftigt sind.
    Bei der Verhandlung ging es um drei sogenannte “Verbrechen”: Ich habe vorgeschlagen, daß Repressalien gegen Moslems vorgenommen werden, wenn diese Attentate verüben. Ich habe mich dabei an das gehalten, was früher Völkerrecht gewesen ist: Für ein Opfer zehn Geiseln erschießen. Das wurde als “menschenverachtend” bezeichnet, als “Hetze gegen eine religiöse Minderheit”. Daraus, daß ich bei Babi Yar seriöse Historiker angeführt habe, deren Forschungsergebnisse vom Mainstream abweichen, wurde “Leugnen des Holocausts” gebastelt, und natürlich “Volksverhetzung”. Besonders übel wurde vermerkt, daß ich die Kontaktdaten des Herrn Marc Michalsky veröffentlicht habe. Im Rahmen des allgemeinen Denunziantenschutzes wurde das als “Aufforderung zu Straftaten” und “Verstoß gegen das Datenschutzgesetz” geahndet. Der Staatsanwalt hat deshalb 20 Monate Haft veranschlagt, die zu elf Monaten zusammengezogen worden sind. Haft wegen schlechter Sozialprognose, ich solle unbedingt einen Denkzettel erhalten. Die Richterin hat dies in 600 Tagessätze umgewertet, die zu 300 zusammengezogen wurden. Da ich jederzeit Hartz IV beantragen könne, wurde dies zugrunde gelegt, also ein Tagessatz zu zehn Euro.
    Oh ja, wir leben in einer recht interessanten Zeit, in der für Taten, die keinerlei bezifferbaren Schaden hinterlassen haben, die schweren Geschütze der Justiz aufgefahren werden, während andere Verfahren, in denen es um Schäden im Bereich von hunderttausend und mehr Euro geht, bereitwillig eingestellt werden. Vergewaltigung und schwere Körperverletzung werden hinuntergespielt, wenn die Täter jener “religiösen Minderheit” angehören, gegen die ich angeblich gehetzt haben soll. In einem Punkt wurde der Staatsanwalt deutlich: Er will mich vom Netz haben. Nicht wegen dieser Bagatellen, die er als Anklage vorgetragen hat, sondern weil ich vielfältig über den totalen Merkelstaat herziehe. Ich soll mundtot gemacht werden, weil die Obrigkeit immer mehr in Panik gerät. Die Politik ist zu blöd, um angemessen zu kontern oder auch nur zu diskutieren, deshalb sind juristische Taschenspielertricks nötig.
    Was passiert, wenn ich schreibe, die Erde ist flach? Ich bekomme eine Anzeige wegen Volksverhetzung, da ich wissenschaftliche Offenkundigkeiten verleugne. Was ist, wenn ich später schreibe, die Erde sei rund? Ich bekomme eine Anzeige wegen Volksverhetzung, weil ich die religiösen Gefühle diverser Minderheiten verletzt habe. Ja, so ist das nun mal im Merkeldeutschland der Gegenwart. Ich kann den Staatsanwalt und die Richterin durchaus verstehen. Sie sind Merkels willige Helfer, die womöglich selbst nicht einmal wissen, wofür sie eingespannt werden. Wenn das Regime stürzt, hängen diese Helfer mit Haut und Haaren drinnen, sie haften mit ihrem Kopf dafür. Sie sollten öfter alliierte Nachkriegspropaganda anschauen, die bereitwillig auf allen Fernsehkanälen angeboten wird, und darauf achten, was mit Hitlers willigen Helfern geschehen ist.
    An dieser Stelle möchte ich allen Unterstützern danken, die mir in Person, per Mails, per Anruf oder in Gedanken zur Seite gestanden sind. Es tut gut, nicht allein zu sein. Das stört den Staat besonders, denn dessen Vertreter sind letztlich allein. Und ganz allein werden sie vor den höchsten Richter treten, ohne Parteifreunde, ohne bezahlte Helfershelfer. Dann bleibt ihnen nur noch die Leere, die sie in sich selbst erzeugt haben.”
    https://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
    Auch viel heiße Luft bei den willfährigen Bütteln des totalen Merkelstaats…

    Reply
    1. 15.1

      GvB

      Michael Winkler, einer der letzten Rufer in der “Wüste”… man will ihn mundtot machen.. Welch erbärmliches Theater am illegitimen Gericht..
      Er ist Schriftsteller und Journalist..
      Während sich die BRD-Heuchler für türkische Journaille-Typen im Türkenknast stark machen(der Deutschland auch in Artikeln noch abwertete!) werden hier aufrechte Deutsche vorgeführt, im mindestfall per Gericht abkassiert….oder eingelocht…
      BRD gleicht immer mehr der DDR in den letzten Tagen.. des Niedergangs!

      Reply
      1. 15.1.1

        Skeptiker

        @GvB
        Aber wenn ich sowas lese.
        =======================
        Sie sollten öfter alliierte Nachkriegspropaganda anschauen, die bereitwillig auf allen Fernsehkanälen angeboten wird, und darauf achten, was mit Hitlers willigen Helfern geschehen ist.
        =======================
        Irgendwie klingt das so, wegen den willigen Helfern, so negativ.
        Man kann doch nicht den gutartigen Adolf Hitler, mit der Hexe Merkel vergleichen.
        HITLER: ” VERGLEICHT MICH NICHT MIT DIESEM MERKEL”

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 15.1.1.1

          GvB

          Da haste auch wieder recht… 🙂

        2. 15.1.1.2

          Kleiner Eisbär

          Wer war Adolf Hitler?
          Die überaus lesenswerte Buchbesprechung beim National Journal:
          “Das Buch von W. von Asenbach “Adolf Hitler, sein Kampf gegen die Minusseele” erlaubt einen Einblick in die Persönlichkeit des Mannes, der die Welt nicht nur veränderte, sondern noch heute maßgeblich bestimmt. W. von Asenbach (Friedrich Lenz) eröffnet uns mit seinem Buch über Adolf Hitler nicht nur zusätzliches Wissen über diese Jahrtausendpersönlichkeit, sondern hilft uns, die sogenannten Unbegreiflichkeiten unserer modernen Welt letztlich besser zu verstehen.
          In diesem Beitrag stellen wir komprimiert die wichtigsten Einblicke aus seinem Buch mit wenigen Anmerkungen (besondere Passagen werden mit Satzzeichen versehen und in fett gehalten) wie folgt zusammen:
          Hitlers Kampf war von Anfang an ein rein ideologischer Waffengang, ein Ringen um die nationale Seele des deutschen Menschen, eine Auseinandersetzung mit der Minusseele, jenem ruhelos wütenden Element des Internationalismus, das sich nach Kräften bemüht, ein friedliebendes Gesicht der Weltverbrüderungsapostel vorzutäuschen.
          Nur ein Mann von außergewöhnlichem Format konnte den Versuch wagen, jener gefährlichen Macht entgegenzutreten, die mit geschlossenem Visier mitten im Herzen der arischen Völker den Machtkampf auf der psychologischen Ebene entfesselt hatte. Denn die politischen Methoden auf dem Boden der herkömmlichen Weltanschauung haben nicht nur gänzlich versagt, sondern geradezu Pionierarbeit für die Zerstörer der naturgegebenen Völkerordnung geleistet. Und wenn der Alltagsmensch die Ergebnisse miteinander vergleicht und dabei feststellen muss, dass die Diagrammkurve des Lebensniveaus zu einer bedrohlichen Fall-Linie geworden ist, dass dieser Absturz in einem unmittelbaren Zusammenhang mit internationalistischen Machenschaften steht und diese Machenschaften wiederum in engste Beziehung zu den unzähligen, quertreibenden Juden gebracht werden müssen, die sich der fürsorglichsten staatlichen Anteilnahme erfreuen, dann ergibt sich auch für den einfachen Staatsbürger nur der einzige logische Schluss, dass das Fundament des organischen Lebensaufbaues gründlich überholungsbedürftig geworden zu sein scheint.
          Gerade in Beziehung der von der Minusseele forcierten Multikultur, gedacht, uns Deutsche ethnisch zu eliminieren, behält Lenz recht, wenn er schreibt. “Deutschland ist nun einmal das Herz Europas und wenn dieses Herz zu schlagen aufhören sollte, dann stirbt Europa! Übrig bleibt nur mehr ein Flecken auf dem Globus, der noch jene Bezeichnung tragen wird und vielleicht auch noch die Überlieferung, dass hier einst das Abendland gewesen war, das die Welt mit seiner eigenartigen, wesenhaften Kultur und Zivilisation segensreich befruchtet hat.”
          …”
          http://www.concept-veritas.com/nj/16de/zeitgeschichte/15nja_wer_war_adolf_hitler.htm

        3. Morgenrot

          Dieses Buch ist wirklich empfehlenswert.
          Es wurde von jemandem verfaßt, der diese Zeit tatsächlich erlebt und ihre Größe empfunden hat.
          Natürlich wurde es von der brd verboten. Dieser schwache Staat kann es einfach nicht verputzen, wenn man ihm etwas Bedeutsames als Vergleich entgegenhält, selbst wenn das gar nicht in der Absicht des Verfassers lag, er hat einfach die Großartigkeit der Zeit unter Adolf Hitler beschrieben, so wie er sie erlebt hat. Wie großartig diese Zeit war kann man einfach daran erkennen, daß sie die deutschen zu für Menschen kaum möglich gehaltenen Taten begeisterte. Diese Größe wird auch in zehntausend Jahren nicht untergehen. Wer wird dann wohl noch von Angela Merkel sprechen?
          Es ist eine Freude, das Buch zu lesen.

        4. Kleiner Eisbär

          Hallo Morgenrot,
          hier das BGH – Urteil vom 11.09. [!] 1957, weil Zensur ja nicht stattfindet in der OMF – BRD.
          https://www.jurion.de/urteile/bgh/1957-09-11/1-st-e-6_57/
          Gruß vom kleinen Eisbären

        5. Morgenrot

          Eisbär!
          Vielen Dank für die Ausfertigung des BGH- Urteils gegen Friedrich Lenz!
          Mies, verängstigt und aggressiv, kleinmütig und großmäulig, brutal und weinerlich, unanständig und mit dem Zeigefinger schüttelnd Moralität für sich beanspruchend und sie sogleich durch Niedertracht entwertend, das ist die brd. Das Personal setzte sich ja von Anfang an aus den zwielichtigen Gestalten der unbedingetn Erfolgsmenschen zusammen, wurde dann schnell von Emigranten, Verrätern und Kriminellen aufgefüllt. Die gaben ihr Ein und Alles der Weimarer Republik genausogerne wie dem 3. Reich , sowie der deutschfeindlichen brd oder DDR.
          Ich nenne alle vom BGH inkriminierten Schriften Lenzens mein eigen und kann deren Richtigkeit in allen ihren Urteilen bestätigen. Der Mann hatte recht mit seinen Ansichten und Friedrich Lenz war ein tiefempfindender, mutiger Mensch. Daß sein Erleben der Zeit unter Adolf Hitler einmal staatsgefährdend für die brd werden sollte, hat er sicherlich nicht voraussehen können.
          Der Bestand der brd ist tatsächlich gefährdet, aber nur durch den Unverstand der den Ton angebenden Klasse.

        6. 15.1.1.3

          Skeptiker

          @Kleiner Eisbär
          Schönes Bild
          Wer war Adolf Hitler?
          http://www.concept-veritas.com/nj/graphs/wer_war_ah.jpg
          So wie hier.
          https://germanenherz.files.wordpress.com/2015/11/ah_jesus.jpg
          Gruß Skeptiker

    2. 15.2

      arabeske654

      Linke Ideologie, die mangels Argument nur noch wild um sich schlägt. Die Zeit ist um, das Ende ist nahe.

      Reply
  5. 14

    arabeske654

    Kann es ein schäbigeres Verbrechen geben, als Menschen dafür zu verfolgen und zu bestrafen, daß sie etwas nicht glauben können, was Machthaber wollen, daß sie glauben sollen, oder daß sie zumindest so tun, als ob sie es glauben? Nein, ein schäbigeres Verbrechen kann es nicht geben. Deshalb gibt sich auch nur der übelste Abschaum in Roben für das Justizverbrechen der Meinungsverfolgung her. (Ich spreche da aus mit solchen Gestalten gemachter Erfahrung.) Aber gibt es auch keine größere Dummheit, als Menschen unter Strafandrohung zwingen zu wollen, daß sie etwas glauben, oder daß sie wenigstens so tun, als ob sie es glauben? Nein, es gibt auch keine größere Dummheit, als Menschen unter Strafandrohung zwingen zu wollen, daß sie etwas glauben, oder daß sie wenigstens so tun, als ob sie es glauben. Denn das macht die Menschen doch ERST RECHT mißtrauisch! Es weckt in den Menschen, die noch selbständig denken können, ERST RECHT den Verdacht, daß da etwas nicht stimmt, daß da etwas ganz gewaltig zum Himmel stinkt bei einer Sache, die man – bei Gefängnisstrafe! – nicht kritisch hinterfragen darf, die man nicht mit guten Argumenten anzweifeln darf, die keine Meinungsfreiheit aushält und keine gegen sie vorgebrachten Ansichten Andersdenkender.
    Oh je, ist das erbärmlich!
    Wer solche Geschichten geglaubt haben will, der gehört ausgelacht! Laut und schallend ausgelacht. Dem gehört gesagt: “Finde dich damit ab – EURE LÜGEN SIND GEPLATZT!” Der soll sich im Krämerladen von Simon Wiesenthal ein Stück Seife aus „Vergasten“ holen, sich in eine Ecke setzen und die Seife für Seifenblasen hernehmen. Und wenn es ihm bei der 6millionsten Seifenblase noch immer nicht dämmert, weshalb die immer platzen, dann ist er ein Opfer des Holocausts. Ein Opfer des Hirntodhololocausts durch erfolgreich an ihm vollzogene Verdummung.
    Gerhard Ittner

    Reply
  6. 13

    arkor

    Schon interessant. Insbesondere, da wir ja wissen, dass Islamismus eine reine Erfindung ist, die es nicht gibt, also hat dieses Urteil Bezug auf JEDEN Moslem, denn die Mordsuren uvm sind für ALLE MOSLEMS GÜLTIG.
    Interssant auch deshalb, da man als ich dies vor vielen Jahren als Rechtsableitungen in den öffentlichen Raum des Netzes stellte und es dementsprechend auch Rechtswirksamkeit entfaltete, noch belacht wurde.
    Es mag ein Einzelfall sein, aber grundsätzlich auf jeden Sure 9.5 Anhänger also jeden Moslem zu jeder Zeit anwendbar. Wichtig auch deshalb, da sich unsere europäischen Nachbarn auf diesen Wege von den Sure 9.5 Anhängern befreien können und die Verantwortlichen aburteilen als Tatbeihelfer.
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/verfassungsbeschwerde-von-algerier-abgewiesen-abschiebung-von-islamisten-mit-grundgesetz-vereinbar-a2175992.html

    Reply
    1. 13.1

      GvB

      Dann müssen wir nur noch sehen..wer und wann man diese Massenabschibungen dann auch wirklich umsetzt!

      Reply
  7. 12

    GvB

    Gleichzeitig kommen Gastanker mit tiefgekühltem Fracking-Gas aus den USA an….
    Siehe “Erste Schiefergaslieferung aus den USA erreicht Großbritannien”:
    https://www.heise.de/tp/features/Erste-Schiefergaslieferung-aus-den-USA-erreicht-Grossbritannien-3779553.html
    In Polen nicht anders: Das Lech-Kaczynski-Terminal ist seit 2016 in Betrieb. Im Juni 2017 landete der erste Gastanker mit tiefgekühltem Fracking-Gas aus den USA an. Der Anteil des US-Gases soll laut polnischen Medien von nun an sukzessive steigen.
    Um es mit klaren Worten zu sagen: Fuck You, Besatzer!

    Reply
  8. 11

    GvB

    und was gibt neues vom VS-Dödel?
    https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2017/01/trump-karikatur-e1484315511555.jpg?w=290
    Das US-Repräsentantenhaus hat den neuen Sanktionen gegen Russland, Iran und Nordkorea zugestimmt! Das Ergebnis fiel mit 419 gegen 3 sehr deutlich aus.
    https://de.sputniknews.com/politik/20170725316747725-us-repraesentantenhaus-stimmt-sanktionen-gegen-russland-iran-nordkorea/
    Gestern gab es noch eine Meldung, dass der Gesetzesentwurf gar nicht zur Abstimmung kommt, aber diese Meldung war, wie wir sehen, falsch.
    An dieser Übermacht im US-Repräsentantenhaus wird wohl auch Trump nichts mehr ändern können und es letztendlich absegnen (müssen).
    Werden sich das die Europäer gefallen lassen oder kommt jetzt der große Wirtschaftskrieg?
    Unglaubliche Zeiten!

    Reply
  9. 10

    Sven Zimmermann

    ” Deutschland ist das Schlachtfeld Europas ”

    Von VÁCLAV KLAUS |
    ” Deutschland ist – aus meiner Sicht – das heutige Schlachtfeld Europas.
    Es ist hier in Deutschland und nicht in den anderen Ländern Europas, wo das heutige europäische Dilemma,
    der heutige Konflikt über die Zukunft Europas gelöst wird – oder auch nicht. Ich bin mir nur nicht ganz sicher,
    ob die Deutschen Ihre heutige Rolle und Verantwortung in aller Breite, Tiefe und Wichtigkeit sehen und ob
    sie sich damit mit voller Aufmerksamkeit beschäftigen. Ob sie fähig sind, die enorme Manipulation und Indoktrinierung,
    die die heutigen europäischen politischen Eliten vor unseren Augen verwirklichen, zu durchschauen.
    Man kann heute ohne Übertreibung über einen Krieg in Europa sprechen. ”

    Die ganze Rede findet man hier :
    https://www.klaus.cz/clanky/4142

    Reply
    1. 10.1

      arkor

      Sehr gute Rede, couragiert, die Verbreitung finden sollte.

      Reply
    2. 10.2

      Sehmann

      Vaclav Klaus ist auch öfter bei AfD-Veranstaltungen aufgetreten. Er fürchtet zu Recht, das mit dem Untergang Deutschlands gant Europa in den Abgrund gerissen wird. Kein ernsthafter Mensch mit gesundem Menschenverstand glaubt an Reichsdeutsche in Neuschwabenland, und wer mit Admirak Byrd von 1947 kommt
      kann auch mit lettischen und ukrainischen Partisanen von 1954 kommen – sie sind NICHT MEHR DA !!!
      Der Chef der polnischen LINKSPARTEI Leszek Miller hat sich neulich in einem Interview zu der aktuellen Situation in Europa geäußert: “Dank Angela Merkel wird Europa gerade mit Imigranten geflutet. Es kann der Moment kommen, dass wir gezwungen werden können, auf den Strassen der europäischen Städte mit einer Waffe in der Hand zu kämpfen, um unsere Identität zu bewahren.”

      Reply
      1. 10.2.1

        Triton

        Ich komme jetzt mal mit der Gegenbehauptung und verwende die gleiche Technik wie Sehmann, jeden der das nicht so sieht in die Spinnerecke zu stellen.
        “Kein ernsthafter Mensch mit gesundem Menschenverstand glaubt nicht an Reichsdeutsche in Neuschwabenland,- sie sind IMMER NOCH DA !!!”
        Du kannst gerne meine Behauptung mit BEWEISEN enträften und dann wirst Du sehen, daß Du sowohl Deine Aussage als auch meine -angepasste- nicht beweisen oder entkräften kannst.
        Außerdem schreibst Du recht freudig und voller Panikmache über den Untergang Deutschlands.
        Wieviel Dollars bekommste pro Zeile??

        Reply
        1. 10.2.1.1

          Skeptiker

          @Triton
          Ja, ja, die aus Neuschabend sind immer noch da.
          Die warten nur ab, bis der letzte von Merkel importierte Kongo Kannibale, auch eine Deutsche mir 3 Jahren vergewaltigt.
          Ja, erst dann kriegen die aus Neuschaben-land den Arsch hoch, um uns zu befreien.
          Da kann man wohl ewig warten, weil bei so viel Blödheit, ist jedes Volk nun mal unrettbar verloren.
          Zumindest sehe ich das so.
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          Und was haben wir daraus gelernt?
          Von Veränderung sind wir weit entfernt!
          http://www.causa-nostra.com/vril/cn1705/SSS_09_cn1705_html_5b5153b2.jpg

      2. 10.2.2

        Morgenrot

        Sehmann:
        Was heute in Europa vor sich geht und in der Hauptsache vom verbleibenden Schnipsel Deutschland ausgeht ist das, wovor der Kaiser und der deutsche Generalstab am Vorabend des 1. Krieges gewarnt haben, es ist das, was Adolf Hitler als Folge eines Krieges, und sollte ein solcher nicht abgewendet werden können, einer deutschen Niederlage vorhersagte und es ist in der Bezeichnung Winston Churchills als der Totengräber Europas enthalten. Tschechen und Polen war ihre Annektions- und Ausbreitungspolitik wichtiger als das Wohl Europas, man hat nicht glauben wollen, daß mit dem Schleifen der Bastion Deutschland Europa entmachtet ist, es kann sich als Ganzes nicht mehr gegen Einfälle des Feindes wehren. England war es entweder egal oder hat den Untergang Deutschlands sogar noch begrüßt und Frankreich glaubte, seine mittelalterliche Machtpolitik zuungunsten der wachsenden Völker Europas weiterbetreiben zu können, was nur mit einem schwachen Deutschland möglich war. Deutschland ist jetzt schwach, will sich nicht mehr wehren und kann sich auch nicht mehr zu einem gesamteuropäischen Gemeinschaftsgefühl aufraffen. Das Ganze wird treffend mit »da ist die Luft raus« ausgedrückt.
        Alle diese Schüsse sind nach hinten losgegangen.
        Jetzt ist die Katastrophe da, die Deutschen haben keinen Lebensmut mehr, ihnen ist buchstäblich alles egal, denn man hat jede ihrer Lebensäußerungen verleumdet und zusammengeschossen. Ja, man betreibt das tägliche Ritual des immerwährenden Siegestages mit unverminderter Lust weiter, die endlosen Antnazifilme, Gedenkreden, leeren Phrasen zum eigenen Gutsein, die ganzen Antinaziweltsicht beweisen es.
        Dieses untergehende Volk wird von einem gespenstischen Totengerippe mit den Zügen Merkels regiert, dem Volk ist es gleichgültig, was mit ihm geschieht, man wird es sowieso wieder zusammenschießen, sollte es wider Erwarten doch noch einmal aufstehen.
        In der Hauptsache ist diese Katastrophe Winston Churchill zu verdanken, dem wohl dümmsten und dämonischsten Menschen, der jemals gelebt hat.

        Reply
        1. 10.2.2.1

          Sehmann

          Du hast Recht, Morgenrot, so ähnlich würde ich es auch beschreiben. Aber trotzdem müssen wir nach Lösungen suchen und die Probleme schrittweise lösen. Die Welt verändert sich ständig und es geben sich immer neue Chancen, man muss sie nur nutzen. Die AfD ist eine solche Chance, die sich ändernden globalen Kräfteverhältnisse auch. Und mit der richtigen Politik können aus 30 Mio Deutschen wieder 100 Mio werden, aus Jammerlappen und Egoisten wieder aufrechte Menschen. Alles ist möglich, wenn man zur richtigen Zeit das Richtige tut.
          Noch kurz vor Kriegsende dachte Churchill, GroßBritannien würde mit dem Sieg über Deutschland für Jahrhunderte seine Weltherrschaft sichern. Churchills letzte Worte waren übrigens “what a fool I have been”.

        2. Morgenrot

          Sehmann:
          Ich stimme Dir vollumfänglich zu. Es ist ja schwierig, in diesem Europa hoffnungsvoll nach vorne zu schauen, jedoch die Feinde und Attentäter von gestern, die auf der Rechtmäßigkeit ihres Bösen Tuns bestehen, jetzt als Verbündete in Betracht zu ziehen. Ja, ich bin bereit, war schon immer bereit, auch mit Völkern wie den Tschechen und Polen gegen einen gemeinsamen Feind zu kämpfen. Wichtiger als diese Feindschaft zu pflegen ist jetzt die Niederringung eines Feindes, der zwar gerade erst durch die Blindheit, Raffgier, Großmannssucht und Dummheit dieser Völker hierher kommen konnte, doch sitzen wir jetzt alle im gleichen Schlamassel, denn auch den Polen, Tschechen, selbst den Engländern hilft es nichts mehr, daß sie einen Sieg welthistorischen Ranges erzielten und auf ihre Kriegsbeute stolz sind. Der Stolz darauf ist bei Menschen mit Hirn schon lange dem Schrecken vor den Folgen dieses Sieges gewichen. Im Laufe der Zeit wird sicherlich auch Churchill von seinem Denkmalssockel gestürzt werden und die Katastrophe des von ihm gewollten und zum Großteil gemachten Krieges erst richtig erkannt werden. Die Engländer wurden von diesem Lumpen ja nicht nur in eine Kriegspsychose getrieben, er hat sie auch als Köder und Bastelmaterial für die Befriedigung seines Ehrgeizes, einen großen Krieg geleitet zu haben, mißbraucht. Seine letzten Worte sind wirklich ein verdienter Abschluß seines vergeudeten, am Ende nur der Begehung böser Taten- er liebte ja den Krieg um seines selbst willen- gewidmeten Lebens gewesen.
          Was war ich doch für ein Dummkopf!
          Es ist schon möglich, daß Deutschland mit einem dünn ausgesiebten neuen Stammvolk wieder einen Neuanfang wagen kann. Wir brauchen ja vor allem wieder Hoffnung, denn diese wird uns vom brd-Regime systematisch zerstört. Es war auch 1648 möglich, unser deutsches Volk erholte sich von diesem schrecklichen Aderlaß in erstaunlicher Weise und hat schon bald danach wieder einen Leibniz, Euler, Bach und Händel hervorgebracht.
          Ich habe seit vielen Jahren immer die NPD gewählt, doch diesesmal werde ich vielleicht der AfD meine Stimme geben, denn besser gemeinsam eine einigermaßen wirksame Gegenkraft bilden, als zersplittert zwar Prinzipen treu, doch ganz entmachtet zu sein.

        3. Sehmann

          Tschechen und Polen profitieren nicht von dem Sieg über Deutschland, sondern von der Auferstehung und wirtschaftlichen Macht Deutschlands, denn sonst würden sie noch leben wie sie vor 30 Jahren lebten.
          Und kein Volk ist uns so ähnlich wie die Tschechen, gefolgt von den Polen und Balten, die Deutschen haben sich jahrhundertelang mit ihnen vermischt.
          Ich hatte auch lange Vorbehalte gegen diese Völker, obwohl 1/3 meiner Vorfahren aus diesen Völkern stammen. Nicht alle haben sich an diesen Grausamkeiten beteiligt, wir können nur gemeinsam weiterleben.
          Und die Verluste durch jahrzehntelange falsche Familienpolitik sind größer aks die der Kriege. Die Vietnamesen haben fast 20 % ihrer Bevölkerung verloren, und sich seut Ende des Krieges 1975 vervierfacht, die Nepalesen und Bagladeshi verzehnfacht, und das bei schlechter mediziner Versorgung und großer Armut.
          Ich habe auch oft NPD gewählt, aber auch öfter mal das, was ich für das kleiner Übel hielt, und es anschließend bedauert. Ich finde es gut, das es die NPD gibt, leider füt 99 % unwählbar, ob die nun vom MI6 gegründet wurden oder nicht. Man kann sie für unsere Zwecke einsetzen, das Internet setzen wir auch für unsere Zwecke ein, obwohl es von den Amis entwickel wurde.
          Unsere Chancen sind klein und wir sind schwach, wir müssen die richtigen Strategien anwenden, dann können wir vielleicht noch etwas erhalten, was erhaltenwert ist. Wenn daraus erstmal unumkehrbar Buntland geworden ist, ist mir das Schicksal dieses Landes egal.
          Die Hoffnung, das die Regierung wegen geringer Wahlbeteiligung abtritt ist utopisch, zumal sie die Wahlbeteiligung genauso fälschen können. Die Vorstellung, wir brauchen keine Politiker und jede Gemeinde verwaltet sich selber und damit lösen wir unsere Probleme ist ebenso realitätsfremd.
          Und die Erwartung auf einen Messias, der uns befreit, ob er Kammler oder sonstwie heißt, ist doch nur eine Erfindung der etablierten, umd die wenigen nationalen Kräfte ruhig zu stellen.
          Ja, es sieht schlecht aus, aber man kann es wenigstens versuchen, eine schlimmere Zukunftsperspektive wie unter der derzeitigen Regierung gibt es nicht, Da wären wir selbst als Kolonie Russlands besser dran, denn die wollen uns nicht durch Afrikaner und Moslems ersetzen.

        4. Morgenrot

          Sehmann:
          Mir geht ea genauso: Wenn das Deutschland, das ich liebe, das meine Heimat ist, erst einmal von den Demokraten bunt gemacht wurde, dann ist mir das Schicksal dieses Landes auch egal. Es ist dann nichts mehr da, für das es wert wäre einzustehen und ein Opfer zu bringen. Soweit ist es noch nicht und vielleicht kann dieses Schicksal noch abgewendet werden. Ich will dafür tun, was in meiner Macht steht. Viel vermag der einzelne nicht, wenn aber endlich die faule, feige und geistig fette Schafherde aufwachen würde, dann würde tatsächlich etwas passieren, angefangen mit dem Sichverpissen der ganzen Merkel- und Rotgrünbande.
          Es igelt sich aber jeder ein und läßt sich von den stumpfsinnigen Gutmenschen in der Zeitung und im Fernseher an der Nase herumführen und vor ihren Karren spannen, um mit ihnen für noch mehr »Schutz Suchende« oder sonstige junge Männer deutlich anderer Rassen mit berstendem Libido zu werben, die aber allzuoft weder des Lesens und Schreibens und grundsätzlich des Deutschen nicht mächtig sind.
          Schönen Gruß!
          Morgenrot

    1. 9.1

      arkor

      Ein Beleg für den organisierten Völkermord.

      Reply
  10. 7

    Annette

    Statistik 2016
    2418 Mordopfer Totschlag
    160.000 Einbrüche
    3280 Verkehrstote
    6.372.526 Straftaten
    7919 Vergewaltigungen
    43.009 Raubfälle
    140.033 gefährliche / schwere Körperverletzungen
    406.038 vorsätzliche Körperverletzungen
    1.316.866 Straßenkriminalität
    2.373.774 Diebstähle insgesamt
    899.043 Betrugsfälle
    57.546 Wirtschaftskriminalität
    596.367 Sachbeschädigungen
    487.711 Straftaten im Asylbereich
    302.594 Rauschgiftdelikte
    1 x Adrian Ur (keine weiteren Nachrichtenerkenntnisse
    1 x Georgensgmünd (ungeklärt, kein öffentliches Strafverfahren bekannt)
    Bravo Joachim Herrmann für die RBH ! Bravo !
    *Reichsbürgerhyterie auf Anweisung
    Wer liefert die Aufträge? Das MIK? Brüssel an die MIK? US-Administration ?
    Der mitlesenende VS wird es auch nicht wissen.

    Reply
    1. 7.1

      Quelle

      Ich bezweifle, dass was wir in den Medien zum heutigen Thema von LC serviert bekommen, der Wahrheit entspricht.Hier eine Seite, die interessant ist, leider nur in Englisch : deagel.com

      Reply
    2. 7.2

      Sven Zimmermann

      Lügenpresse – Die Wahrheit über die Medien :

      Reply
      1. 7.2.1

        GvB

        BRD-Demokratisches Berufsverbot -oder schon “Hexenverfolgung”?
        Eine freie Mitarbeiterin kriegt keine Aufträge mehr vom WDR, weil sie regierungsnahe Berichterstattung zur Flüchtlingskrise kritisierte. “Bei Sendern und Verlagen ist meine journalistische Karriere in Deutschland nach dieser Äußerung zu Ende.”
        Vor rund eineinhalb Jahren sorgte die WDR-Journalistin Claudia Zimmermann für Schlagzeilen. In einer niederländischen Radiosendung erklärte sie mitten während der Flüchtlingskrise, die öffentlich-rechtlichen Medien seien „angewiesen, pro Regierung zu berichten“. Der WDR reagierte entsetzt und dementierte, Frau Zimmermann ruderte zurück. Heute sagt sie: “Bei Sendern und Verlagen ist meine journalistische Karriere in Deutschland nach dieser Äußerung zu Ende.” Mit dem WDR verhandelt sie um die Modalitäten der Trennung.
        Meedia berichtet:
        Claudia Zimmermann meldete sich bei MEEDIA, nachdem sie die Berichte über die aktuelle Studie des Medienforschers Michael Haller gelesen hatte. Haller hat zusammen mit der Uni Leipzig und der Hamburg Media School eine groß angelegte Studie zur Medienberichterstattung während der Flüchtlingskrise 2015 und 2016 erstellt und dafür tausende Zeitungsartikel ausgewertet. Zentrales Ergebnis der Studie: Die Medien, zumindest die Tageszeitungen, hätten in erster Linie die Perspektive der Politik eingenommen.
        Frau Zimmermann fühlte sich von der Studie in ihrer vor eineinhalb Jahren geäußerten Kritik vor allem an den öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland bestätigt. Sie habe sich damals zwar von ihrer Aussage distanziert, dass Journalisten direkte Anweisungen zur Berichterstattung erhalten, an der generellen Kritik am öffentlich-rechtlichen Rundfunk, hält sie jedoch fest: „Vor allem die großen Fernsehsender ARD und ZDF werden immer als Staatsfernsehen kritisiert, und meiner Meinung nach stimmt das. Es wird zu wenig kritisch über die Regierung berichtet. Das liegt nicht daran, dass die Journalisten schlecht sind. Das System funktioniert von oben nach unten. Chefredaktionen oder Studioleitungen sorgen dafür, dass zu kritische Berichte gar nicht erst gesendet werden.“
        (https://www.youtube.com/watch?v=q4f1XIz5WKw)
        nederländisches Interview

        Reply
  11. 6

    Illuminat

    Heute hat beim Kulturstudio von Michael Grawe, in der Sendung Zwischenruf ein sogenannter “Antideutscher” angerufen. Diesen total verdrehten Idioten hat uns Gott geschickt, man erhält einen Einblick in die Gehirnwäsche die dort stattfindet, und in die total verschwurbelten Ansichten, er enthüllt unwissentlich die Pläne der jüdischen Weltverschwörer, Stichwort, die Juden ein angeblich beschützenswertes Volk, alle anderen Völker sollen vermischt werden unter einem globalkommunistischen Einheitsstaat, das schlimme nur daran, dieser Idiot scheint selber deutscher Herkunft zu sein und meint das was er da wohl sagt tatsächlich ernst. Schaut euch selbst dieses Schauspiel an es ist sehenswert, ab der Stunde 3:34:51 fängt es an, viel Spass

    Reply
    1. 6.1

      Illuminat

      sorry ab 3:51:44 fängt es an war ein kleiner Fehler im obigen Beitrag

      Reply
    2. 6.2
  12. 5

    Ruhm und Ehre

    Das ist Technologie wovon die Alliierten nur träumen können, aber begeistert sind sie trotzdem, weil die keine heiße Luft ist.

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      inzwischen berichtet sogar der Mainstream über die Ufo´s des dritten Reiches, wie gestern gesehen

      Reply
    2. 5.2

      Andy

      Dieser Vorfall erscheint mir doch etwas realistischer

      Reply
    3. 5.3

      GvB

      Super Waffen im Weltkrieg II


      Gernot L. Geise
      Geheime Waffen, Geräte und andere Erfindungen im 2. Weltkrieg
      https://www.efodon.de/html/archiv/geschichte/geise/2006-SY3%20glg_geheimwaffen.pdf

      Reply
    4. 5.4

      Skeptiker

      @GvB
      Ich meine ab der 5 Minute wird es interessant.
      Burkhard Heim Ekkehard Zellmer komp 3 von 8

      Gruß Skeptiker

      Reply
    5. 5.5

      GvB


      Kleine Ufos(Usos) sind Erkundungsdrohnen…
      (https://www.youtube.com/watch?v=pppurmhHEaA)

      Reply
  13. 4

    Skeptiker

    Warum gibt es in Deutschland überhaupt sowas wie eine Bundeswehr?
    Weil der wirkliche Feind im eigenen Land, ist ja wohl diese jüdische Ober-schlampe.
    https://www.bundesregierung.de/ContentArchiv/DE/Archiv17/Artikel/2012/11/Bilder/2012-11-25-zentralrat-der-juden.jpg
    Afrikaner werden in Bussen klammheimlich nach Deutschland verbracht
    https://i0.wp.com/newsblitz.net/wp-content/uploads/2017/07/Migrants-rescued-in-Tripoli.jpg
    Seit den Frontex-Operationen im Mittelmeer hat sich der Asylanten-Zustrom mehr als vervierfacht.
    Man kann davon ausgehen, dass also nicht weniger Afrikaner und Vorderasiaten anreisen als 2015, wo man glaubte, einen Höhepunkt erreicht zu haben.
    Damals passierten laut offiziellen Angaben täglich 10.000 Einwanderer die Grenzen zu Deutschland.
    Merkel hat Italien Hilfe zugesichert und wie es den Anschein hat, werden Busse klammheimlich von Südtirol direkt nach Deutschland geschickt.
    Offiziell nimmt Deutschland Italien 750 Flüchtlinge pro Monat ab, bevor nach der Wahl im September die Dämme ganz brechen – Keine Obergrenze. Die deutschen Politiker denken wohl wir sind so unterbelichtet wie sie, denn so was spricht sich rum!
    Hier weiter.
    http://newsblitz.net/2017/07/afrikaner-werden-in-bussen-klammheimlich-nach-deutschland-verbracht/
    Aber hier steht es ja auch so.
    Europäischer Gerichtshof zu „Dublin III“
    Flüchtlings-Umverteilung gilt ohne Wenn und Aber
    26.07.17 – 01:36 min
    Ein Flüchtling muss dort erfasst werden, wo er zum ersten Mal europäischen Boden betritt. Diese EU-Vereinbarung bestätigt nun der Europäische Gerichtshof ohne wenn und aber. Das Urteil ist deutliche kritik an Ländern wie Kroatien, die 2015 ohne Kontrollen ihre Grenzen öffnen. Vor allem aber für das alleingelassene Italien bedeutet die Entscheidung eine herbe Niederlage.
    http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Fluechtlings-Umverteilung-gilt-ohne-Wenn-und-Aber-article19954879.html
    Wie gesagt, diese polnische Jüdin, tut alles um eine negroide Zukunftsrasse zu schaffen.
    https://i0.wp.com/fatalistblog.arbeitskreis-n.su/wp-content/uploads/2016/01/bar6.png
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      Kraka

      http://imgur.com/a/MsaSE
      Ja, es scheint so, das Diese da Ihr bestes Pferd aus dem Stall gelassen haben und diese Luden-Stute beste Arbeit abliefert .
      Aber noch ist nicht aller Tager Sabbath, den werden die meist mit moslemischer Herkunft von “Schutzsuchenden”(owei bei diesem Wort hätte ich mir fast die Finger gebrochen) den “Luden” wohl noch ordenlich vermiesen .
      Es gab ja schon Kritik vom zentralen Meckerer-Verein und anderen Lüdischen Organisationen .
      Ich bin absolut davon überzeugt daß das Pendel, das von denen angeschubst wurde, bald in deren Richtung zurück fliegt, und das mit erheblich
      stärkerer Geschwindigkeit .
      Ich vergleiche das immer mit dem Naturgesetz des Echo. schreiste das Wort “Liebe” einmal in den Wald, hallt es 2, 3 mal wieder zurück; das gleiche gilt natürlich auch für ein egeliches Wort .
      Ich weis das, bin doch ein ehemaliges Dorfkind und hatte mit anderen Kindern überall gespielt, nur nie zuhause .
      Die Miley Cyrus (Projekt Monarch) zeigte ja schon wie’s geht .
      http://goldnews.biz/pics/10815.gif
      Grüße aus dem verregneten Südwesten, Kraka

      Reply
      1. 4.1.1

        lamat 88

        Der Wendepunkt

        Am 15. April 2017 erschien der erste Kornkreis in diesem Jahr in Südengland. Er sieht aus wie ein riesiger Pendel, der seinen Wendepunkt erreicht hat. Und er zeigt uns in recht klarer Weise, wie eine kollektive Zeitenwende vonstatten gehen könnte.
        Wir verstehen recht schnell, was dieser Kornkreis uns sagen will, wenn wir das gesamte Bild seiner Lage im Rapsfeld am Fuße des Cherhill in Südengland betrachten. Er sieht aus wie ein riesiger Pendel, der am Rand des Feldes an der Schleife der Traktorspur anstößt und seine Pendelrichtung gerade umdreht. Der Wendepunkt ist erreicht, das große Pendel der Zeit beginnt sich in die andere Richtung zu bewegen…
        Quelle und weiter: http://neunercode.com/News/2017/04Wendepunkt.html

        http://neunercode.com/News/Grafiken/2017/04/2.gif

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Sehmann

          Das wir vor einer Zeitenwende stehen kann man doch schon seit Jahren im Internet lesen, warum nochmal aufs Kornfeld, wem hilft das?
          Und Zeitenwende ist sehr allgemein, die Wandlung von Deutschland in Buntland wird man später auch einmal als Zeitenwende bezeichnen. Wie können wir das verhindern, pardon, wie können wir es aus Buntland wieder Deutschland machen, das ist hier die Frage. Bisher sehe ich es nur bunter werden.

        2. 4.1.1.2

          Skeptiker

          @Sehmann
          Ich auch.

          Gruß Skeptiker

        3. 4.1.1.3

          Skeptiker

          Die Fresse meint.
          https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/d2/0f/3d/d20f3d5c3c7312ee4dd7bb831d9fb00c.jpg
          Flüchtlingsfrage im Wahlkampf
          Schulz fordert Solidarität mit Italien.
          27.07.17 – 01:37 min
          Während Angela Merkel im Urlaub ist, setzt ihr SPD-Herausforderer im Kampf ums Kanzleramt die Flüchtlingsthematik wieder auf die Agenda. In Italien fordert Martin Schulz Europa zu mehr Solidarität in der Bewältigung der Herausforderungen auf, die über das Mittelmeer jeden Tag an die Küsten des Landes kommen. Experten bezweifeln, ob er sich damit einen Gefallen tut.
          http://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Schulz-fordert-Solidaritaet-mit-Italien-article19957473.html
          Geplante Vernichtung der Europäer – ihrer Kultur und Vielfalt

          Gruß Skeptiker

    2. 4.2

      arkor

      Wir dürfen auch davon ausgehen, dass es über die Flughäfen in der Nach munter weitergeht. Die Berichterstattung darüber hat jeweilige extremste Bedrohungen ausgesetzt. Der Koppverlag ist seit dem in der Senke verschwunden, was durchaus nachvollziehbar ist.

      Reply
    3. 4.3

      Quelle

      Sehr interessant und wichtig, kommt der Crash, in der neuestens Tagesenergie von A.Wagand wurde auch darüber gesprochen.
      https://youtu.be/PbwHB6rn1Ps

      Reply
  14. 3

    Roland Lange

    Die Gehirne sind nicht ausgereift.Schon Mutti lernte. MESSER GABEL SCHERE LICHT,DÜRFEN KLEINE KINDER NICHT.
    Besser abrüsten.Menschheit ist charakterlich nicht geeignet zum führen von Waffen

    Reply
    1. 3.1

      arkor

      Wenn die Menschheit dafür nicht reif ist, heißt es dass jeder verpflichtet wäre eine Waffe zu tragen, um sich vor der unmündigen Menschheit zu schützen. Denn klar ist, dass der unmündige dieser These nicht Folge leisten wird.
      Im Falle der Bundesreppublik, die sich zwar als Staat bezeichnen nicht aber wie ein solcher sehen wir dies ja bestens in dem völkerrechtswidrigen agieren, wenn sie sogar NICHTDEUTSCHE als Polizeibedienstete mit WAFFEN VERSIEHT!
      Oder aber die Bundeswehrangehörigen in anderen Staaten durch den Einsatz zu Nichtkombattanten nach Völkerrecht macht.

      Reply
      1. 3.1.1

        GvB

        Abrüsten, wenn der ANDERE noch mehr aufrüstet ..heisst das…sich dem Aufrüster zu unterwerfen.
        Das ist falsch verstandene Abrüstung..und funktioniert nur in manchem Tierbereichen….
        Unterwerfung oder “gefressen werden”!(Dominanzverhalten./siehe Video unten).
        abrüsten=
        demobilisieren, Truppen reduzieren, Streitkräfte verringern, entmilitarisieren, entwaffnen, Entspannungspolitik/Friedenspolitik betreiben, den Rüstungsetat einschränken.
        Entweder beide rüsten sich zu “Tode”(bzw. oder es geht einem von beiden der wirtschaftliche “Atem” aus..)
        oder beide rüsten Pöh a Pöh ab..bis auf eine Mindestmenge an Wehrwaffen..
        Hat es ja schonmal gegeben..
        Reden und Diplomatie ist die einzige Alternative…
        Wer redet, schiesst meistens nicht.
        Leider wird dieses Prinzip bei begrenzten Stellvertreterkriegen unterlaufen
        (https://www.youtube.com/watch?v=MFv-5Hkox_o)

        Reply
    2. 3.2

      Sven Zimmermann

      Dieses Video ist als Beweisgrundlage für das zielgerichtete Vorgehen in Europa unverzichtbar :
      ” Europe will be diverse, or war ! ”
      – Frans Timmermans –

      Reply
      1. 1.2.1

        GvB

        …und vor dem Laser gabs die V3 ! Eine Railgun….
        Im Sommer 1944 deckten die Alliierten einen geheimen Plan der Nationalen auf: An der französischen Kanalküste ließ Hitler eine Waffe bauen, deren Geschosse die britische Metropole London erreichen sollten – die Superkanone V3. Der Versuch, die Konstruktion durch ein mit Sprengstoff beladenes Flugzeug zu zerstören, schlug fehl. Durch eine neuartige Bombe des britischen Ingenieurs Barnes Wallis konnten die Alliierten schließlich doch zum erfolgreichen Gegenschlag ausholen. Die Dokumentation erzählt die Geschichte von HITLERS SUPERKANONE V3 – angefangen von der Entwicklung bis zu ihrer Zerstörung.

        alles schonmal entwickelt und vorgedacht von deutschen Ingenieuren!

        Reply
        1. 1.2.1.1

          Skeptiker

          @GvB
          Geiles Teil.
          Da leide ich richtig.

          Unter Minderwertigkeitkomplexen.
          Aber man kann ja auch nicht alles haben.
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          @Skeptiker..Die Kleinsten haben manchmal den Grössten 🙂 Aber man(n) braucht keine Minderwehrtigkeitskomplexe zu haben, wenn man bedenkt, das der Orang -Utan nen sehr Kleinen hat.
          Nun solltest du befriedigt sein! 🙂
          Gr. Götz v B.

        3. 1.2.1.2

          Morgenrot

          Von der V3 erfuhr ich zum ersten Mal in Rudolf Lusars Deutschen Waffen und Geheimwaffen. Es war eine phanatstische Waffe, wenn auch noch unter Kinderkrankheiten leidend.
          Ein Schuß daraus auf Churchills Haupt hätte dem wüstesten Lumpen der Weltgeschichte den Garaus gemacht.

        4. GvB

          Sadam Hussein versuchte es auch mit Hilfe des Erfinders Bell( Kanada) eine solche Waffe zu entwicklen…Wurde aber soweit ich weiss, von den AMIS verhindert..

        5. Morgenrot

          Saddam Hussein wollte eine Fernkanone bauen. Ich habe eine Aufzeichnung einer Fernsehsendung aus den VSA, die einige Details dazu hergibt. Der kanadische Konstrukteur Gerald Bull wurde vom Mossad in Brüssel ermordet, die Riesenkanone nach dem Einfall der Amerikaner im Irak zerlegt und zerstört. Sie hatte etwa 1 m Kaliber, war stationär und hatte eine Reichweite von ungefähr 500 km gehabt. Sie wurde in Segmenten angefertigt, diese wurden in Belgien gegossen und bearbeitet und einzeln transportiert. Ein Riesending!
          Das Fleißige Lieschen, die V3, hatte ein wesentlich kleineres Kaliber und wurde (oder wäre) mit den Peenemünder Pfeilgeschossen betrieben worden. Diese sind langachsige, pfeilartige Geschosse, die sich durch große Flugstabilität auszeichnen und sich deshalb durcheinigermaßen große Treffgenauigkeit auszeichnen mit erreichten Reichweiten bis etwa 150 km.
          Diese Geschosse hätten also die nötige Reichweite vom Standort an der Kanalküste bis London gewährleistet. Als ständige Gefährdung der englischen Hauptstadt wäre damit ein großer psychologischer Druck erzeugt worden, ohne allzuverheerende Wirkungen zu zeitigen.

        6. GvB

          Genau, der hiess BULL (und nicht Bell 🙂 )

        7. 1.2.1.3

          Morgenrot

          GvB:
          Leider hat der Sprecher in diesem Youtube-V3-Film den typischen Antinazitonfall der heutigen brd, was sich schon sehr bald auch an der Wortwahl bestätigte. Da mußte ich leider von einer weiteren Betrachtung des Dargebotenen absehen, ich finde dieses lahmarschige Waschlappengesülze unerträglich. Ich freue mich schon auf die Zeit, wenn dieser Tonfall nicht mehr geduldet wird, sondern eine gefällige, ernste, klare und männliche Stimme das Kommentieren übernimmt. Es ist Hitler sicher nicht darum gegangen, London zu zerstären, sondern den Hohlköpfen in London in den Schädel zu hämmern, daß »Bombe für Bombe vergolten wird« und die Stadt jederzeit von einem Geschoßeinschlag getroffen werden könnte, um es der englsichen Führung klarzumachen, daß dieser Kreig auch Konsequenzen für England hat. Wie richtig diese Einstellung war, erkennt man u.a. daran, daß die alliierten Kämpfer für Freiheit und Demokratie auch heute noch darüber empört sind, daß mit der V2 Bomben auf London fallen konnten, ohne daß es eine Verteidigungsmöglichkeit gegeben hätte. Dabei wird natürlich davon abgesehen, daß die Engländer und Amerikaner ihre täglichen Mordflüge mit den Bomberflotten gegen deutsche Städte flogen und millionenfaches Leid und Tod verursachten. Das finden die gleichen ganz in Ordnung.
          Auf Tonqualität und Tonfall bin außerordentlich empfindlich, und ich ziehe daraus meine Hauptschlüsse zu einer Sache, ob das nun eine persönliche Begegnung ist, ein Gespräch oder Dialog im Film, eine filmische Erzählung oder eine geschichtliche oder zeitgeschichtliche Darbietung.
          Im Vergleich zur Stimmlage vor Jahrzehntenr ist eine gewisse Klarheit in der Stimme verlorengegangen, der Laut klingt immer etwas herausgepreßt und schwächlich, ängstlich-nasal, besonders bei Frauen auch etwas rauchig. Geht es Dir auch so oder kannst Du nachempfinden, was ich damit meine? Jedenfalls geht mir das auf den Keks. Es gibt sicherlich psychologische Begründungen für dieses Phänomen.

        8. Skeptiker

          @Morgenrot
          Das mann den Kommentar-stiel bezogen auf solchen Sendungen, eher überhören müsste, sollte wohl fast jeden klar sein.
          Zumindest die Waffe ist erstaunlich.
          Das ganze Gebrabbel, wie krank doch die Nazis waren, stört mich gar nicht mehr.
          Man kann von so einer Doku mit Sicherheit kein anderen Unterton erwarten.
          Gruß Skeptiker

        9. Morgenrot

          Skeptiker:
          Hast schon recht, aber ich kannte die V3 ja schon vom Buche Rudolf Lusars (Deutsche Waffen und Geheimwaffen, Erstauflage war von 1957), außerdem habe ich ein Buch über die ballistische Forschung von Dr.Gerald Bull, der das irakische Ferngeschütz konzipierte, es geht also oft auch ohne das Antinazigewäsch der Sühnedeutschen und sonstiger Hohlköpfe.

        10. GvB

          Da hast du vollkomen recht.
          Am Tonfall der “Sprecher” erkennt man sehr schnell die Tendenz!!!
          Entweder a la Lügner Guido Knopp oder “Topp”…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen