Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 25. Juli 2017 – Nr. 1141 | Terraherz

  2. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 25. Juli 2017 – Nr. 1141 | Der Honigmann sagt...

  3. 12

    Kleiner Eisbär

    Michael Winkler stark wie gewohnt…
    “23. Heuert 2017
    Sigmar “das Pack” Gabriel schreibt einen offenen Brief an die in Merkeldeutschland lebenden Türken, in dem er sich mit “Sie gehören zu uns!” anbiedert. Auf der einen Seite ist das sicher richtig, zeigt es doch, daß sogar Gabriel daran denkt, das deutsch-türkische Porzellan nicht gänzlich zu zerschlagen. Auf der anderen Seite… Tun wir mal so, als seien wir ein deutscher Politiker, stellen wir uns also richtig dumm. Und dann lesen wir diesen Satz mit einer türkischen Brille. Da lesen Sie dann: Sie gehören UNS. Also nicht dem bei den Türken so beliebten Volkstribunen vom Bosporus, sondern der Genossin Staatsratsvorsitzenden mit den abgekauten Fingernägeln, den häßlichen Hosenanzügen, der abschreckenden Frisur und der schlechten Kinderstube. Diese so deklarierte Leibeigenschaft freut uns Türken ganz sicher, denn bisher haben wir gedacht, daß uns Deutschland gehört, die zukünftige islamische Republik Germanistan.
    Dann entdecken wir das kleine Wörtchen “zu” und den bisher verschwiegenen Nebensatz “ob mit oder ohne deutschem Paß”. Dieser Gabriel will uns da offenbar den deutschen Paß aufdrängen, dabei hat Erdogan der Allmächtige, gepriesen sei sein Name, doch verkündet, daß Assimilation Völkermord sei. Das haben diese deutschen Nazis, allen voran Gabriel, offenbar nicht verstanden. Und überhaupt, dieser Gabriel erdreistet sich, einen Keil zwischen den Türken hier im Land und jenen zu Hause, im türkischen Mutterland treiben zu wollen. Deshalb stehen wir ab jetzt um so fester an der Seite des großen Sultans!
    So ganz persönlich möchte ich anmerken, daß man als Außenminister durchaus einen IQ unterhalb der Raumtemperatur in Fahrenheit haben darf. Dafür gibt es schließlich Berater und erfahrene Beamte. Wenn die allerdings auch Schrott sind, oder deren Chef einfach nicht auf sie hört, dann braucht man sich nicht zu wundern, daß die deutsche Diplomatie weltweit gefürchtet ist.
    Hin und wieder gibt es in der Politik Überraschungen. Ausgerechnet Oberzensor Heiko Ehrenburg Maas ist so nebenbei Verbraucherschutzminister? Wen will er denn in dieser Funktion bespitzeln, überwachen und zensieren? Jedenfalls fordert er die deutschen Autobauer auf, Dieselfahrzeuge auf eigene Kosten auf schadstoffärmeren Betrieb umzurüsten. Ich habe zum Glück keinen Diesel, denn wenn ich den auf Grund einer von Maas angeleierten Aktion in die Werkstatt bringe, würde ich danach erwarten, daß eine Abhöranlage und eine Bewegungsüberwachung eingebaut sind. Kostenlos, natürlich – bezahlt aus meinen Steuerbeträgen.”
    https://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
    Wo ist eigentlich Hans Dieter C? Wer weiß was?

    Reply
  4. 11

    Clara

    Rassismus gegen Deutsche
    In Deutschland nimmt der Rassismus gegen Deutsche immer mehr und mehr zu. Merkwürdigerweise wird dieser Rassismus von großen Teilen der Gesellschaft nicht als großes Problem gesehen. In diesem Video erklärt HYPERION wer hinter dem Rassismus steckt und wieso diese Menschen so rassistisch gegenüber Deutschen sind.

    Reply
  5. 10

    Ulysses Freire da Paz Junior

    https://germanenherz.files.wordpress.com/2015/05/kriegsschuld.jpg
    Das ist auch der Begriff “Krieg ist die Gesundheit des Staates”: Krieg ist der Tod des Individualismus. “Da die Kirche das Medium für die geistliche Rettung der Menschen ist, so wird der Staat als das Medium für seine politische Rettung gedacht.”
    So werden die Menschen im Krieg im wörtlichsten Sinne gehorsam, respektvolle, wieder vertrauensvolle Kinder voll von diesem naiven Glauben an die Allwissenheit und Allmacht des Erwachsenen, der sich um sie kümmert .
    “Seine große Herd-Maschine” funktioniert unter “einer unbeschreiblichsten Verwirrung des demokratischen Stolzes und der persönlichen Angst”, die die Individuen, die die Herde darstellen, “der Zerstörung ihres Lebensunterhalts unterwerfen, wenn nicht ihr Leben, In gewisser Weise, dass die zuvor Vorkommnisse so unangenehm wie unglaublich zu sein schien
    http://berliner-gartentisch.net/Demos/Friedensfahrt_Berlin_Moskau_2016_222_mal_war_die_USA_im_Krieg.JPG
    Das Individuum wurde ein” Kind auf dem Rücken eines verrückten Elefanten “, das es weder kontrollieren noch aufgeben konnte, sondern gezwungen war, zu reiten, bis der Elefant sich entschied aufzuhalten.
    Googleübersetzung > http://www.serendipity.li/jsmill/war_is_the_health_of_the_state.htm Der Krieg als Staatsgesundheit und ihr Sinn ” = https://brd-schwindel.org/der-juedische-krieg-gegen-die-menschheit/
    Welch ungeheueres Ereignis, welche Revolution ließ die Gestalt des Despoten auftauchen, desjenigen, der denen befiehlt, die gehorchen? Woher kommt die politische Macht? Wir stehen vor dem vielleicht vorläufigen – Geheimnis des Ursprungs.
    Es darf nicht sein, dass wir vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen. Sogar wir sind fast nicht mehr in der Lage unsere eigene Bedürfnisse zu erkennen. Im Grunde ist es das Ergebnis dieses Prozesses der Entfremdung. Wir wurden blind.
    https://germanenherz.files.wordpress.com/2017/01/in-das-hirn-scheissen.gif
    Ohne Glaube, ohne Gesetz, ohne König: was das Abendland im 16 Jahrhundert von den Indianern zu sagen pflegte, läßt sich mühelos auf jede primitive Gesellschaft ausdehnen. Es kann sogar das Unterscheidungskriterium sein: eine Gesellschaft ist primitiv, wenn ihr der König fehlt, als legitime Quelle des Gesetzes, d.h. die Staatsmachine. Umgekehrt ist jede nicht primitive Gesellschaft eine Gesellschaft mit Staat: gleich welche sozio-ökonomischen Verhältnisse herrschen.
    https://pp.vk.me/c836424/v836424892/19ed7/BuJRAAlMYeY.jpg
    Dieser menschliche Wesen im Vergleich zu den Indianer, die Pierre Clastres im “Staatsfeind” beschreibt, hat sich 30 Jahre lang von der modernen Gesellschaft zurückgezogen, von dem Gefühl durchdrungen, daß die alte wilde Welt in ihren Grundfest bebte, so daß auch er beschloß, die Gesellschaft, so wie sie war zu verlassen, um zur Erde ohne Böses zu gelangen, zur Gesellschaft des götlichen Glücks, das Todesurteil für die Struktur der Gesellschaft um ihr Regelsystem implizierte.
    Tatsächlich scheinen zwei Axiome den Gang der westlichen Zivilisation von ihrem Beginn an zu leiten: das erste setzt, daß die wahre Gesellschaft sich im schützenden Schatten des Staats entfaltet; das zweite verkündete einen kategorischen Imperativ: du sollst arbeiten.
    http://3.bp.blogspot.com/_892MpYa7IWk/S417WU4qijI/AAAAAAAAAOw/4tRF4x2d-AU/s1600/708px-Karikatur_Das_Verh%C3%83%C2%A4ltnis_Arbeiter_Unternehmer.jpg
    Die drei-oder viertausend Guarani-Indianer, die kümmerlich in den Wäldern von Paraguay überleben, wissen, daß es keine mögliche Suche mehr nach der Erde ohne Böses gibt. Doch die mangelnde Aktion scheint eine Trunkenheit des Denkes ermöglicht zu haben, eine immer angespanntere Vertiefung der Reflexion über das Unglück des menschlichen Schicksals. Und dieses wilde Denken, das vor zuviel Licht fast blendet, sagt uns, daß die Geburtsstätte des Bösen, die Quelle des Unglücks das Eine ist.
    https://daserwachendervalkyrjar.files.wordpress.com/2015/02/9e455-weltwirleben.jpg
    Man muß vielleicht etwas mehr darüber sagen und sich fragen, was der Guarani-Weise unter dem Namen „das Eine“ bezeichnet. Warum ist die Welt schlecht? Was können wir tun um dem Bösen zu entrinnen? Diese Indianer wußten, daß das Eine das Böse ist, sie sagten es von Dorf zu Dorf, und die Leute folgten ihnen auf der Suche nach dem Guten, auf der Suche nach dem Nicht-Einen. Wir finden also bei den Tupi-Guarani die Ablehnung der losgelösten politischen Macht, die Ablehnung des Staats; auf der andere Seite eine prophetische Rede, die das Eine als die Wurzel des Übels identifiziert und die Möglichkeit verkundet, ihm zu entrinnen. Unter welche Bedingungen ist es möglich das Eine zu denken? Seine Anwesenheit, ob gehaßt oder begehrt, muß auf irgendeine Weise sichtbar sein. Und deshalb meinen wie, unter der metaphysischen Gleichung, die das Böse mit dem Einen gleichsetzt, eine andere, geheime politische Gleichung zu entdecken, die besagt, daß das Eine der Staat ist.
    http://blogdapoliticabrasileira.com.br/wp-content/uploads/bfi_thumb/cinismo-724×367-n4bb54g8w9n85ztt6gwomum0hik0nllbu75sbe0weo.jpg
    Der Staat, so heißt es, ist das Instrument das es der herrschende Klasse erlaubt, ihre gewaltsame Herrschaft über die beherrschten Klasse auszuüben. Zugegeben. Damit der Staat entstehen kann muß also zuvor eine Teilung der Gesellschaft in antagonisch soziale Klassen vorliegen, die durch Aubeutungsbeziehungen miteinander verbunden sind. Wenn die Gesellschaft durch Unterdrükcer organisiert wird, die fähig sind, die Unterdrückten auszubeuten, so beruht diese Fähigkeit, die Entfremdung durchzusetzen, auf der Anwendung des Zwangs, d.h. auf dem, was die Substanz des Staats selbst ausmacht, dem „Monopol der ligitimen physischen Gewalt.“
    http://www.express.de/image/3716030/max/1920/1080/59d6a872aeb280333cc0b4c34d9b35a5/Cz/14887800ed2c4cbc-jpg.jpg
    Die primitive Gesellschaft weiß von Natur aus, daß die Gewalt das Wesen der Macht ist. In diesem Wissen wurzelt die Sorge, Macht und Institution, Befehl und Häuptling stets auseinanderzuhalten. Und gerade das Feld des Wortes garantiert die Abgrenzung und zieht die Trennungslinie. Indem der Stamm seinen Häuptling zwingt, sich lediglich im Element des Worts zu bewegen, d.h. im absoluten Gegenteil der Gewalt, versichert er sich, daß alle Dinge an ihrem Platz bleiben, daß die Achse der Macht sich ausschließlich auf den Körper der Gesellschaft beschränkt und daß keine Verlagerung der Kräfte diese soziale Ordnung umstößt. Die Pflicht des Häuptlings zum Wort, jener unaufhörliche Strom von leeren Worten, die er dem Stamm schuldet, ist seine unendliche Verpflichtung, die Garantie, die es dem Mann des Worts, verbietet, zum Mann der Macht zu werden. Vielleicht müssen wir nun die Vorstellung vom Wort als dem Gegenteil der Gewalt berichtigen.
    https://2.bp.blogspot.com/-q7yJWWFv0XI/VeX1U7iUAWI/AAAAAAAANpA/9dNsxs9yt1s/s640/Direita%2Bversus%2Besquerda%2Bno%2Bsistema%2Bzog.PNG
    Welcher Notwendigkeit würde dann die Existenz eines Staats entsprechen, da sein Wesen – DIE GEWALT –der Teilung der Gesellschaft immanent ist, da er in diesem Sinne von vornherein in der Unterdrückung gegeben ist, die eine soziale Gruppe auf die anderen ausübt? Der Staatsaparat auch wenn er liberal ist, dennoch der ferne Herr der legitimen Gewalt bleibt.
    https://psychosputnik.files.wordpress.com/2015/05/global_500.jpg
    die primitive Gesellschaften sind Gesellschaften ohne Staat, weil für sie der Staat unmöglich ist. Das Auftauchen des Staates bestimmt das Entstehen der Klassen. Die Geschichte der Völker, die eine Geschichte haben, ist, wie es heißt, die Geschichte des Klassenkampfs. Die Geschichte der Völker ohne Geschichte ist, wie man mindestens ebenso großer Wahrheit sagen kann, die Geschichte ihres Kampfs gegen den Staat…
    … den kommunistischen Staat
    https://pp.vk.me/c836424/v836424892/19ed7/BuJRAAlMYeY.jpg
    entweder so
    http://www.harmbengen.de/toonpool/2013%2009%2029%20us-haushaltsstreit_2090885.jpg
    oder so
    eine bestechliche Geschichte verewigt Korruption untergräbt die soziale Ordnung, Familie und Leben, aber die Wahrheit, heilt, befreit und befriedigt.

    Reply
    1. 10.1

      Andy

      @Ulysses Freire da Paz Junior
      “Marx invented communism” stimmt so nicht, der erste kommunistische Staat (Reduktion) wurde in Paraguay 1610 von den Jesuiten eingerichtet. Marx hat dieses menschenfeindliche System hoechsten verfeinert.
      Quelle: Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende

      Reply
  6. 7

    arkor

    Und täglich grüsst das Murmeltier: Obwohl bisher alle Giftgasvorwürfe in Syrien zu dem vom Westen unterstützten und eingeschleusten Terroristen führten, wie die damalige internationale Chefanklägerin Del Ponte bestätigt, obschon sogar direkt Teroristen der Al-Nusra mit entsprechenden Chemikalien in der Türkei festgenommmen wurde und samt Chemikalien also direkte Mithilfe auf freine Fuss gesetzt wurden, obwoh bekannt ist, dass die Helden des Westen die White-Helmets direkt Mordinszenierungen verwickellt sind, wird diese Sau, die endlos als Gegenteil entlarvt wurde, wieder durchs Dorf getrieben.
    Nun die Syrer wissen am besten, ob Assad sie mit Giftgas angegriffen hat und sie würden ihn sicher nicht mehr wählen, was sie aber taten in überprüft regulären Wahlen:
    https://www.welt.de/politik/ausland/article166908896/Assad-setzt-weiterhin-Giftgas-gegen-die-eigene-Bevoelkerung-ein.html

    Reply
      1. 7.1.1

        arkor

        Hier ausführlicher über die White Helmet und die üblichen Verschwörer sind dabei wie Soros.
        youtube.com/watch?v=EG6gb31VJHA

        Reply
      2. 7.1.2

        arkor

        FakeNews zu Syrien:
        youtube.com/watch?v=YANWFzMG9sU

        Reply
    1. 7.2

      arkor

      hab mal die Kommentare in dem Weltartikel überflogen….Denen wird nichts mehr aber auch gar nichts mehr geglaubt. Die sitzen auf einem Pulverfass.
      Nun weiss ich ja, auf grund meiner Erfahrungen bei der Welt, mit Totalsperrung und vorheriger Zensuquote, welche sich so gegen 95 % gesteigert hat, wie vormals im Spiegel, dass eben nur ein kleiner Teil der Kommentare durchkommt.
      Also man denke sich auf jeden dieser Kommentare mindestens die zehnfache Menge, wenn es reicht..
      Und hier auch eine interessante Geschichte: Menschen welche sich richtig informieren wissen, dass die meisten Schwarzen, falsch, die überwiegende Anzahl der erschossenen Schwarzen Opfer von anderen Schwarzen aus kriminellen Millieus sind und durch illegale Waffen. Trotzdem lassen ja hiesige Repräsentanzmedien der Alliierten also deutsche Feindesmedien keine Gelegenheit aus, wenn ein Schwarzer durch die US-Polizei zu Schaden kommt.
      Warum, obwohl für uns dies nicht relevant ist, einerseits über schwarze “Opfer” vermeintliche Opfer meist, bei uns berichtet wird über die unzähllligen Schwarzen die von anderen kriminellen Schwarzen massakriert werden aber nicht, beantwortet sich von selbst, genau so, wie man nichts darüber erfährt, wenn ein schwarzer Polizist, ein Somali den in Minnesota erst der Polizei beitrat eine weiße Frau erschossen hat, die die Polizei um Hilfe ruf, weil sie eine Vergewaltigung meldete.
      Die Unstimmigkeiten sind dabei so gewaltig, auch ein gezielter Mord der Frau durch den Somalier nicht ausgeschlossen werden kann. Einen Mordauftrag hat er ja: Sure 9.5.
      http://heavy.com/news/2017/07/mohamed-noor-justine-damond-ruszczyk-minneapolis-police-officer-somali-mohammed/

      Reply
  7. 6

    arabeske654

    Ein Gesicht der „merkelschen“ Eliten
    Veröffentlicht am 21. Juli 2017 von Analitik — 1 Kommentar ↓
    Die Eliten, die Merkel vertritt, hier ist ein Gesicht von ihnen. “https://www.welt.de/regionales/bayern/article166401267/Wir-brauchen-Russland-als-Partner.html”
    Alfred Gaffal ist der Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft. Was sagt die deutsche/bayerische Wirtschaft so im Interview?
    Der Wirtschaft in Bayern geht es besonders gut.
    Die Regierung hat in den letzten Jahren zu wenig für die Wirtschaft getan.
    Die Kanzlerin hat Deutschland erfolgreich durch alle Krisen gesteuert. (Man beachte den feinen Unterschied – Die Regierung war nicht artig genug, aber die Kanzlerin ist toll.)
    Arbeit muss bezahlbar bleiben. In der Industrie seien die Arbeitskosten zu hoch im europäischen Vergleich. Deutschland könne das durch seine supergeilen Innovationen ausgleichen, aber… Sie verstehen schon, auch wenn es der Wirtschaft besonders gut geht (s. ersten Punkt), sollte sich jetzt kein Zeitarbeiter unverschämte Hoffnungen machen. Weil sonst wandert die Wirtschaft ab, dahin wo die Arbeitskraft viel billiger ist.
    Natürlich ist Gaffal auch schwer um das Wohl der Arbeiter besorgt und fordert: „Es muss mehr Netto bom Brutto übrig bleiben“. Ja. Es gibt magische Sprüche, mit denen man Zombies bombensicher flachlegen kann. Das ist so einer.
    Die Gewerkschaften sollen sich nicht anstellen und weniger feilschen. Weil, siehe erster Punkt und obiger Punkt.
    Die Arbeiter müssen flexibler werden, was ihre Arbeitszeiten angeht. Flexibilität sei auch für die Arbeiter toll! Dieses Mantra, dass Flexibilität des Arbeiters toll für den Arbeiter ist, ist tief in den Zombiegehirnen verankert worden, so dass wenige offen aussprechen können, was es in Wirklichkeit bedeutet: Der Arbeiter verbiegt seine Zeitplanung zu Gunsten der Firma. Je mehr sich der Arbeiter verbiegt, desto besser für ihn, nicht wahr? Logisch. Wer will schon im Urlaub abschalten, wenn er sich per Hotel-WLAN in die Firma schalten und dort phantastische Herausforderungen bewältigen kann!
    Die Agenda 2010 und die damit verbundene „Flexibilisierung“ des Arbeitsmarktes (miserabel bezahlte Zeitarbeit statt ordentlich bezahlter Festanstellung) ist die „Langzeitdividende“ der deutschen Wirtschaft. Diese Agenda hat Merkel als Geschenk von Schröder bekommen und sie entwickelt sie behutsam weiter. Dass Gaffel die Agenda 2010 für breiten Wohlstand und große Arbeitsplatzsicherheit (!) verantwortlich macht, sollte aber selbst Zombiegemüter erregen. Ein wenig zumindest. „Den Menschen geht es so gut wie nie zuvor in der Geschichte des Landes.“ Deshalb fordert Gaffel mehr Flexibilisierung. Ungelogen, schauen Sie rein in den Artikel.
    Die deutsche Exportorientierung ist in der Ära Trump zu einem Unsicherheitsfaktor geworden.
    Auch gegenüber Großbritanien wird sich der Handelsüberschuss nicht aufrechterhalten lassen.
    Der Brexit soll so gehen: Großbritanien fühlt sich wohl in Europa, aber kein anderer EU-Staat soll mit Blick auf den Brexit eigene Exit-Gedanken entwickeln wollen. Gaffel ist einfach ein lässiger Typ. So wie Franz Beckenbauer. Die größte Scheiße von sich zu geben und dabei nicht völlig idiotisch, sondern irgendwie cool rüberzukommen, ist eine hohe Kunst.
    Die EU ist für die deutsche Wirtschaft so sehr von Vorteil, dass Deutschland seinen „nationalen Egoismus“ getrost unterdrücken sollte.
    Die Geschäfte mit China laufen super. Die Geschäfte mit Iran werden gerade aufgebaut. Die USA sollen sich bitte schön nicht einmischen in diese Geschäfte.
    Die Beziehungen zu Russland müssen normalisiert werden. Der russische Markt ist offenbar so wichtig, dass die deutschen Unternehmen dort nicht weggegangen sind, obwohl sie von den Sanktionen empfindlich getroffen wurden. Jetzt soll endlich gut sein damit.
    Die Aufrechterhaltung der Sanktionen gegen Russland geht auf die EU-Oststaaten zurück. Deutschland braucht Russland aber für Energieimporte.
    Die Energiewende ist teuer und nutzlos. Für die abzuschaltenden Atomkraftwerke gibt es keinen Ersatz. Russische Gas- und Öllieferungen sind nicht ersetzbar, Deutschland braucht billigen Strom für eine konkurrenzfähige Industrie. Die Regierung soll ein langfristiges Konzept vorlegen.
    Diese Liste von Gaffel ist praktisch zu 100 % auch eine Liste von Merkel. Voll für die abstrakte Wirtschaft, der es wunderbar geht. Voll für die weitere Ausquetschung der Arbeiter. Auf Distanz gehend zu den USA. Sich Eurasien zuwendend. Die EU ausbeutend. Völlig ohne Reue für die Verbrechen, die man im Krieg gegen Russland begangen hat. Sich dennoch Russland zuwendend, ausschließlich aus geschäftlichem Kalkül.
    Übrigens eine schöne Repräsentation der wahren modernen europäischen Werte.
    Wer sind also die Eliten, die von Merkel wie Gaffel repräsentiert werden? Deutsche Industrie-Besitzer.
    http://analitik.de/2017/07/21/ein-gesicht-der-merkelschen-eliten/

    Reply
    1. 6.1

      Skeptiker

      @Arabeske654
      ================
      Die Eliten, die Merkel vertritt, hier ist ein Gesicht von ihnen.
      „https://www.welt.de/regionales/bayern/article166401267/Wir-brauchen-Russland-als-Partner.html“
      ================
      So kann man den Link gleich öffnen, oder soll man das erst gar nicht?
      https://www.welt.de/regionales/bayern/article166401267/Wir-brauchen-Russland-als-Partner.html
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.1.1

        GvB

        DIESER MANN ist für Angela Merkels Machtausübung verantwortlich | Anna Schuster Blog
        > https://annaschublog.com/2017/07/24/dieser-mann-ist-fuer-angela-merkels-machtuebernahme-verantwortlich/
        ++++++++++++++++++
        Anna Schuster?! Soso.. ist Schuster nicht auch ein jüdischer Name (Wie der Verfassungschmutzler Schuster in Sachsen mit Verbindungen zu Anetta STASI_ Kahane und CO.!?
        Was Chaime Saban angeht.. das ist mir schon lange bekannt, seit der KOHL(Kohn)- Story… als Unterstützer des Medien- Tycoon Leo KIRCH!
        Kirch wurden ja durch ne Intrige seine Medien Firmen (u.a. auch SAT 1!) weggenommen..
        MERKEL wird auch medial gestützt durch den bekennenden Zionisten(und Nichtjuden) Döpfner(BILD/SPRINGER , und Bertelsmann(Ursula MOHN)..

        …..und wer geht zu den BILDERBERGERN?..2017..
        Der CDU(Schwule) Spahn, und Gewerkelschaftler..Bzirske
        Die deutschen Teilnehmer sind im Vergleich zu den vergangenen Jahren anders aufgestellt: Hier sticht vor allem Verdi-Chef Frank Bsirske hervor. Als politischer Hoffnungsträger fällt CDU-Mann Jens Spahn auf, der von vielen als möglicher Nachfolger von Angela Merkel gesehen wird. Nicht dabei in diesem Jahr ist allerdings der FDP-Hoffnungsträger Christian Lindner. Weiters aus Deutschland dabei: Deutsche Bank-Aufsichtsrat Paul Achleitner, Allianz-CEO Oliver Bäte, Werner Baumann (Bayer), Mathias Döpfner (Springer), Thomas Enders (Airbus), Carsten Kengeter (Deutsche Börse), Susanne Klatten und Klaus Kleinfeld (Arconic).
        Aus Österreich dabei: Rudolf Scholten (früherer Wissenschaftsminister), Gerhard Zeiler (früher ORF, jetzt Turner) und René Benko (Signa).
        Auf der Liste finden sich einige Vertreter der Türkei sowie – ein Novum – der Botschafter Chinas in den USA, Tian-Kai Cui. Ein Vertreter Russlands findet sich dagegen nicht auf der Liste.
        Die vollständige Teilnehmerliste hier.
        https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/06/01/die-liste-der-bilderberg-teilnehmer-2017/
        http://www.globale-evolution.de/showthread.php/3871-Gibt-es-eine-informelle-Weltregierung-%28Bilderberg%29/page33?p=414350&styleid=2

        Reply
  8. 5

    Annette

    In Bayern gibt es nun die erweiterte Gewahrsams- oder auch Vorbeugehaft die nicht verfassungskonform ist und darauf wartet verboten zu werden. In Bayern gibt es künftig eine Haftform, die elementaren Grundrechten widerspricht und somit gegen das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verstößt. Der bayrische Alleingang befindet sich in gefährlicher Nähe von Guantanamo Praktiken und dehnt die Gewahrsam- oder Vorbeugehaft ggf. bis zum Ableben eines Protagonisten aus. Diese Vorbeugehaft ist eher eine Unendlichkeitshaft, sie ist eine Haft ad infinitum. In Bayern kann man künftig, ohne dass eine Straftat vorliegt, schon wegen “drohender Gefahr”, unbefristet in Haft genommen werden. Bisher konnte die Vorbeugehaft in Bayern bis zu 14 Tage dauern, wesentlich länger als in den anderen 15 Bundesländern. Künftig aber, nach der Reform des Polizeiaufgabengesetzes, können diese 14 Tage ewig dauern; es gibt keine Höchstfrist mehr; und die richterliche Kontrolle ist sehr unzureichend. Der Mißbrauch liegt auf der Hand; politische Kritiker oder andere dem Freistaat Bayern unliebsame Personen können basierend auf einer fragwürdigen Prognose „entfernt“ werden. Da ist es wenig hilfreich, daß ein Gericht im Abstand von drei Monate die Haftverlängerung bestätigen soll. Der Freistaat Bayern probt offensichtlich die Stasi-Zeit zu überbieten- und kommt in gefährliche Nähe einer 3. Reich-Diktatur oder anderer menschenrechtsverachtender Staaten. *Hinterm Weißwurstäquator drehen sich die Zeiger der Uhr anders*..

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      Da es weder einen Gesetzgeber in der Bundesrepublik noch im Freistaat Bayern gibt, der ebenfalls eine reine alliierte Schöpfung ist, muss dies unter der feststehenden Legislative des Völkerrechts beurteilt werden..
      Dieses Verhalten ist KLAR VÖLKERRECHTSWIDRIG.
      Alle handelnden der ALLIIERTEN ob auf BUNDESEBENE oder LANDESEBENE schaffen bestenfalls Mittel gegen sich selbst, denn EGAL WAS SIE MACHEN, es wird eine rechtliche Betrachtung durch das Völkerecht finden und das gütlige staatliche Recht. Sie werden SOWOHL VON DEN ALLIIERTEN, die dem gütligen deutschen Staatssubjekt beurteilt werden.
      Es gibt keinen Weg aus der Schlinge, es ist nicht eine Frage des OB ES PASSIERT, sondern nur WANN ES PASSIERT!

      Reply
      1. 5.1.1

        adeptos

        Bayern war schon zu allen Zeiten ein Faschistenstaat – ich habe das 1979 am eigenen Leib erfahren und auch im Fall des GUSTL MOLLATH wieder erlebt weil ich eine Mail an die Justizministerin und den “Staatssekretär” gesendet habe –
        mit entsprechender Polizei Aktion in der CH !

        Reply
  9. 4

    Sehmann

    Meuthen [AfD] zu Schorndorf: “Diese Normaliltät ist eine Schande für unser Land

    Jedenfalls werde ich mich dafür einsetzen, das es auch im Parlament kritische Stimmen gibt, und nicht nur im Kommentarbereich im Lupo-Blog, dem Mekka für Meckerer.

    Reply
    1. 4.1

      adeptos

      …die “Grünen” “Roten” und “Schwarzen” UND Gelben – FDP – gehören schon längst in die “Alten Lager” zum Lernen WAS Arbeiten in Wirklichkeit Be-Deutet ! Diese – in Europa praktizierte Jüdische “Talmud” Politik muss schnellstens abgeschafft werden – und die “Protagonisten” dieses “Verbrechens an der Menschheit” an die BÄUME solange – es noch welche gibt !!!
      ES IST HÖCHSTE ZEIT !

      Reply
    1. 3.1

      arkor

      Maria P. hat sich mit Türken eingelassen. Sie ließ sich von dem Türken schwängern und er der Türke, Türken haben sie mit Messern in den Bauch gestochen und lebendig verbrannt…….
      Die Zahlen werden nicht direkt festgehalten, aber ich verspreche dem Bundesregime, dass sie das noch werden, denn jeder einzelne Mord ob von ALTILLEGALEN wie den TÜRKEN, die nach wie vor ILLEGAL IM DEUTSCHEN REICH SIND und dies bis zu ihrem Veschwinden bleiben werden, oder durch NeuILLEGALE, …IMMER IST DIE TAT NUR DURCH BEIHILFE DES BUNDESRREGIMES MÖGLICH und ein AUSREDE oder AUSFLUCHT gibt es nicht, da die MORDAUFTRÄGE IM KORAN festgeschrieben sind:
      VORSÄTZLICHER UND GEPLANTER VIELFACHER MORD und NIEMAND wird vergesssen!
      Anhand der von dem Bundesrregime erstellten Statistiken, welche völkerrechtswidriger Weise nicht die korrekten Zahlen von illegalen Kriegsakten wie Mord angeben, habe ich eine Zahl hochgerechnet von Tötungsopfern durch die Allierten,die USA durch das Bundesregime von 18.000 bis 36.000 seit 1960. Die genaue Zahl wird noch ermittelt.
      Haben die Eltern von Maria P. ihr nicht gesagt, dass ein Mordauftrag gegen sie vorliegt?
      Hat die Schule ihr nicht gesagt, dass ein MORDAUFTRAG gegen sie vorliegt?
      Hat die Polizei ihr nicht gesagt, DASS EIN MORDAUFTRAG gegen sie vorliegt?
      Hat ihr niemand gesagt, dass das Bundesregime OFFENKUNDIG SURE 9.5 unterstützt in Vorbereitung, Finanzierung, Durchführung?
      https://www.tagesschau.de/inland/gabriel-brief-deutschtuerken-101.html?atn=1
      Inmitten des Streits zwischen Berlin und Ankara hat sich Außenminister Gabriel in einem offenen Brief an die Türken in Deutschland gewandt. Er würdigt darin die Freundschaft zwischen Deutschen und Türken als “großen Schatz”. Dies sei unabhängig von Differenzen mit Ankara.
      Herr Gabriel hören SIE und dies ist eine völkerrechtliche verbindliche Erklärung,des Deutschen Reiches aus der unmittelbaren eimzigen legitimierenden und legtimen Gewalt,des deutschen Volkes, völkerrechtlich verbindlich geschützt, und völkerrechtswidrig durch SIE VERLETZT!
      Die BRD hat keine Staatsbürger und keine Staatsangehörigen, weder kann sie Staatsangehörigkeiten schaffen, schöpfen noch vergeben, da sie weder Staat ist noch werden kann und es ist Bestandteil der Klage des Völkermords gegen die Allierten und ihr BRD-Verwaltungsorgan.
      Die Alliierten sind verantwortllich für jeden Mord, der hier von Illegalen durchgeführt wurde als ILLEGALEN AKT DES KRIEGES!

      Reply
      1. 3.1.1

        arkor

        Wer flüchtet oder geht in ein anderes Land um Kinder zu bekommen? Normalerweise baut man sich eine Existenz auf. Die vom Bundesregime eingeschleusten Illegalen fallen durch rege Reproduktionstätigkeit auf, die selbstverständlich einen Kriegsakt darstellen, da sie aus dem Bundesregime finanziert wurden. In wie weit Absprachen von vornherein hierzu herrschen wird im Rahmen der Völkermordsklage ermittelt.
        SÄMTLICHE VON ILLEGALEN geborene Kinder, bleiben KINDER mit ABSCHIEBUNGSVERPLFICHTUNG und schadensersatzpflichtig

        Reply
        1. 3.1.1.1

          GvB

          Ulm: Junge Frau kann Grapscher fotografieren
          Der Mann konnte zunächst entkommen. Später traf sie erneut auf den Täter – und fotografierte ihn.0
          16-Jähriger wollte belästigtem Mädchen helfen – dann gingen vier Männer auf ihn los
          Jugendlicher nach Weinfest brutal angegriffe
          http://www.freiezeiten.net/node

      2. 3.1.2

        Andy

        Minnesota Polizist muslemischen Glaubens aus Somalia erschiesst australische Frau aus dem Polizeiwagen heraus. Die Frau hatte selbst ihre Exekution ueber 911 bestellt. Die ganze Angelegenheit waere natuerlich unter den US-Teppich gekehrt worden, wenn es sich nicht um eine auslaendische Frau gehandelt haette.
        Es lohnt sich die Kommentare zu lesen.
        http://heavy.com/news/2017/07/mohamed-noor-justine-damond-ruszczyk-minneapolis-police-officer-somali-mohammed/

        Reply
      3. 3.1.3
        1. 3.1.3.1

          Gernotina

          @ Quelle
          Lies Dir mal den Artikel über Jacques Derrida durch. Darin wird die gesamte Strategie der Dekonstruktion verdeutlicht, wie sie es machen und zu welchen Zielen. Dann wird auch klar, warum der Mann das von sich gibt. Die 12 Jahre Info im Artikel kannst Du in die Tonne treten !
          https://michael-mannheimer.net/2017/07/21/wie-die-68er-unsere-freiheit-systematisch-zerstoert-haben/

        2. Quelle

          @Gernotina, danke für den Link, ja in die Tonne treten, nur leider kann man nur den Artikel in die Tonne treten, ihre Arbeit die sie verbracht haben nicht.Interessant dazu ist ja die Geschichte dieser Schule.
          „Ein reicher armer Mann stirbt, beunruhigt über das Elend auf der Welt. Er stiftet in seinem Testament eine große Summe für die Errichtung eines Instituts, das die Quelle des Elends erforschen soll. Das ist natürlich er selber.“
          Mit diesen kritischen Worten fasst Bert Brecht die Finanzierung des Frankfurter Instituts für Sozialforschung durch Herrmann und Felix Weil zusammen. Jeanette Erazo Heufelder geht in ihrem Buch Der argentinische Krösus den Hintergründen dieses großzügigen Mäzenatentums nach und liefert hiermit einen sehr lesenswerten Beitrag, der über die Geschichte des Instituts weit hinausgeht.
          Die Frankfurter Schule, das sind die großen Namen: Adorno, Marcuse, Horkheimer, Pollock, um nur einige zu nennen. Wichtige Personen, die sich ab 1924 unter dem Dach des legendären Instituts für Sozialforschung in Frankfurt am Main zusammenfinden und dort die „Kritische Theorie“ begründen. Jeanette Heufelder verfasst mit ihrem Buch – so der Untertitel – eine „Kleine Wirtschaftsgeschichte“ dieser Frankfurter Schule. Diese Untertitelung führt etwas in die Irre. Man könnte einen trockenen Stoff erwarten. Schnöde Zahlen, öde Wirtschaftsberichte.
          Der große Spender..
          Felix Weil (geboren 1898 in Buenos Aires, gestorben September 1975 in den USA) wird als Sohn eines Multimillionärs geboren. Sein Vater Herrmann Weil, deutschstämmiger Jude, verdient sein Geld im internationalen Getreidehandel. Die Familie zieht von Argentinien nach Frankfurt, wo Felix und seine Schwester ihre
          Ausbildung in Einrichtungen der Reformpädagogik und die Mutter eine medizinische Behandlung erhalten sollen. Beide Kinder neigen zur Rebellion. Der designierte Firmenerbe Felix tummelt sich an der Universität Tübingen in sozialistisch-marxistischen Kreisen und wird nach einer Verhaftung 1919 aus Württemberg abgeschoben. Immerhin kann er im Folgejahr seine Dissertation in Nationalökonomie abschließen
          Weiterlesen bei Fixpoetry..
          Mehr als eine Wirtschaftsgeschichte der Frankfurter Schule
          Und dann kommt noch ein Ergebnis der Frankfurter Schule hier zu Wort…
          Ihre kranke Individualität ist keinesfalls unterdrückt.
          .2013 haben Grüne in München ein Trümmerfrauendenkmal eingehüllt, für sie sind Trümmerfrauen nur zwangsverpflichtete Altnazis….
          https://youtu.be/g9PLXtIHG0E

        3. Skeptiker

          Hier kann man das Gebrabbel von Fett backe auch nachlesen.
          http://www2.pic-upload.de/img/32451044/sigmar-gabriel.jpg
          “Sie gehören zu uns”
          Das steht in Gabriels Brief an die Türken
          Das Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei ist so schlecht wie lange nicht. In einem offenen Brief wendet sich Außenminister Sigmar Gabriel an die in Deutschland lebenden Türken und erklärt die Haltung der Bundesregierung.
          http://www.n-tv.de/politik/Das-steht-in-Gabriels-Brief-an-die-Tuerken-article19949665.html
          Gruß Skeptiker

        4. 3.1.3.2

          arabeske654

          Ist schon ziemlich dreist, was dieses rote Hängebauchschwein für Lügen absondert. Hat der Keine Angst, das man ihm die Lügen zurück in den Rachen stopft? Zeit wär’s.

        5. Quelle

          Ja, es ist schon dreist…Jedoch irgendwie eigenartig.
          Beim G20 Gipfel wurde ja Erdogan nicht erlaubt vor seinen Anhänger zu reden.Kompromissvorschlag wurde von ihm abgelehnt.
          http://www.krisenrat.info/Zeitprognosen/erdoganrede.jpg
          Er hat sich aber sehr geärgert, dass er nicht vor seinen Landsleuten reden durfte…
          Dann gab es eine Verhaftung in der Türkei.
          Warum nimmt die Türkei angeblich unschuldige Deutsche fest? Oder doch nicht ? Oder nur ein Bauernopfer ?
          Peter Steudtner ist ganz nebenbei auch Dokumentarfilmer bei der Organisation ULEX [7]. Die Organisation gibt für sich selbst keine Adresse an, aber die Administratorin Lindsay Alderton lebt in England. Einige türkische Medien haben die Festnahme als Aushebung einer MI6- und CIA-Zelle tituliert
          Quelle:Freigeistforum
          Jedenfalls…Was ist da los, das Gabriel seinen Urlaub abbricht (Türkei ?)
          Jetzt hält Gabriel eine Rede an die Türken in Deutschland, und verkündet auch noch, dass sie unser Land aufgebaut haben.
          Da stimmt was nicht, mein Gefühl.

        6. arabeske654

          Das stimmt, da brodelt etwas unter der Decke der “Nettigkeiten”, die sie autauschen.

        7. Butterkeks

          Turkish News reveals location of ten U.S. bases, troops in Syria
          https://syrianfreepress.wordpress.com/2017/07/21/ten-usa-bases-syria/

  10. 2

    Skeptiker

    Aber jetzt mal ehrlich.
    Nach über 70 Jahren der Volksverdummung, ist er hier dieser Meinung?
    Aufruf an deutsche Soldaten und Polizisten: Steht eurem Volk bei gegen seine neuen Unterdrücker. Befreit euer und unser Land aus der Hand der dritten sozialistischen Diktatur seit Adolf Hitler
    https://i2.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2017/07/AUFRUF-ZUM-MILITAERISCHEN-WIDERSTAND-.jpg
    Von Michael Mannheimer, 20.7.2017
    Nach 73 Jahren benötigt das deutsche Volk wieder einmal militärische Hilfe gegen seine Unterdrücker
    Exakt heute vor 73 Jahren nahm der deutsche Offizier, Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg, seine Verpflichtung gegenüber der Freiheit des Deutschen Volkes ernst und verübte ein Attentat gegen den Diktator Adolf Hitler.
    Stauffenberg war nicht allein: Er hatte seinen Coup gut vorbereitet: Einige bedeutende und hochrangige Offiziere sowie ganze Mannschaftsgrade standen bereit für den Fall, dass Hitler diesem Attentat zum Opfer fallen sollte, Deutschland aus dem Zweiten Weltkrieg zu führen und das deutsche Volk aus der Unterjochung durch den Nationalsozialismus zu erlösen.
    Hitler hatte bekanntlich dieses Attentat überlebt. Die Folge war die Weiterführung des Zweiten Weltkriegs bis zur Kapitulation Deutschlands am 8.Mai 1945. Was wenige wissen ist der Fakt, dass im letzten Kriegsjahr mehr als 80 Prozent aller Opfer des gesamten 6-jährigen Krieges entstanden. Hätte Stauffenbergs Anschlag geglückt, wäre dem deutschen und den europäischen Völkern also unermeßliches Leid erspart geblieben.
    Heute wird das politische Deutschland wieder in Gedenkfeiern dieses Anschlags denken und Stauffenberg als Helden der Deutschen feiern.
    Doch im Gegensatz zu den ersten vier Jahrzehnten der Bundesrepublik Deutschland, in denen diese Gedenkfeiern erst gemeint waren und in tiefem Dank und Respekt gegenüber jenen tapferen Offizieren gefeiert wurden, die ihr Leben aufs Spiel setzten für die Sache der Freiheit des deutschen Volkes, sind, die heutigen Gedenkfeiern völlig anderer Natur.
    Hier geht es weiter.
    https://michael-mannheimer.net/2017/07/20/aufruf-an-deutsche-soldaten-und-polizisten-steht-eurem-volk-bei-gegen-seine-neuen-unterdruecker-befreit-euer-und-unser-land-aus-der-hand-der-dritten-sozialistischen-diktatur-seit-adolf-hitler/#comment-247009
    Ich habe ja nichts gegen seine Tageskommentare, aber was er da schreibt ist doch völlig daneben.
    Oder meint er das in einer Doppeldeutigkeit, die ich nicht verstehe?
    Da ist mir so ein Vogel lieber.
    Plaudertasche brucelee

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 2.1

      Skeptiker

      Das Video wurde ja nun auch gesperrt, im der BRD GmbH usw.
      Alfred Schaefer Die Lügenwelt geht dem Ende entgegen

      Also wenn man nach ganz unten geht, steht Herkunftsland Deutschland.
      Sowie ich auf ein anderes Land gehe, ist die Sperre weg.
      Und das ist ein Wunder, ein Wunder Gottes?
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 2.1.1

        Ruhm und Ehre

        Noch mehr wahre Worte, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind und es werden immer mehr, die keine Angst mehr haben.

        Reply
        1. 2.1.1.1

          ivan

          Alles durch das Volk , Alles mit dem Volk, Alles für das Volk!

        2. Ruhm und Ehre

          Wo der Archetyp Hitler starb wissen wir nicht, aber er trug den großen Sieg davon, indem sie nichts, aber auch gar nichts von ihm je gefunden haben. Die amerikanischen Geheimdienste haben 11 Jahre (sic!) nach ihm gesucht, erfolglos. Es wird berichtet, dass er mit Reichsflugscheiben über Argentinien in das Gebiet Neuschwabenland, dem Heiligtum der Hyperboreer [21] geflogen sei. Ob das stimmt, wissen wir nicht. Aber dass es die Flugscheiben gab, steht fest, gerade dieser Tage, Ende 2014, wurde diese Tatsache erneut bestätigt: “Die Ufos des Dritten Reiches kamen bis in die USA”. [22] Das “Militärische Taschenlexikon: Fachausdrücke der Bundeswehr” bestätigte die Existenz der Reichsflugscheiben bereits 1958 wie folgt: “Fliegende Scheibe: Arbeitsausdruck für einen kreisförmigen Flugkörper, der aus deutschen Entwicklungen bis zum Jahre 1944 flugfähig geworden war. … Durchmesser des Flugkörpers 44m. Kann unkonventionelle Flugbewegungen auf Nieder- und Hochachse ausführen; soll 1944 bereits 2000 km/h und 12.000 m Höhe in wenigen Minuten erreicht haben.”
          Aber nicht ein einziges Exemplar dieser Flugscheiben konnte von den Feinden des Lichts erbeutet werden, und niemals gelang es den Feinden des Archetypus, bis heute nicht, eine Flugscheibe mit diesen technischen Fähigkeiten selbst herzustellen. Wie konnte dies in Hitler-Deutschland geleistet werden? Eine Erklärung kann es dafür nur archetypisch-sphärisch geben.
          Die Geheimnisse unseres Kampfes sind noch längst nicht gelüftet und der Große Krieg der Welten ist nicht verloren, er wird auch nicht verloren. Die Zeit des Demiurg geht zu Ende, die Zeit der nordischen Seele kommt zurück.

        3. Butterkeks

          Hat irgendwer dieses BW Handbuch und könnte diese Stelle mal mit Bildschirmfoto belegen?
          Das habe ich nun schon oft gelesen, aber das Handbuch nie gefunden.
          Ich kann nur wieder fragen, was ist eigentlich in den US nach 1945 passiert, Warum ist 1947 so wichtig, Roswell, Highjump, National Security Act usw…
          Oder direkter, was hat die Gruppe um von Braun, Oberth eigentlich in der NASA so getrieben? Laut ehem, NASA Leuten(interview auf engli. im Netz), ist Kammler angeblich in Cape Canaveral gesehen worden. Was hat die Deutsche Bank mit Argentinien zu tun, nach dem Krieg, speziell mit angeblich Bormann?

        4. Gernotina

          @ Butterkeks
          Du stellst Fragen, die wegen der Zuverlässigkeit von Quellen sehr schwer zu beantworten sind.
          Wenn Dich die Neugier plagt, dann ist dieses Buch anregend und sehr vielseitig, enthält Quellen zum Weiterrecherchieren.
          https://www.amazon.de/Mein-Vater-Black-Weltraumprogramm-Antarktis-Deutschen/dp/3938656816/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1500843075&sr=8-1&keywords=jason+mason+jan+van+helsing+mein+vater+war+ein+mib
          Falls Du ihn noch nicht kennst: Timothy Alberino forscht intensiv an der “Story behind the Scenery”, an Themen, die für die Aktiven Verfolgung und Lebensgefahr bedeuten… Gibt noch mehr von dieser Truppe, die weit über den Tellerrand schaut und vor Ort selbst forscht, soweit möglich. Netzseiten sind angegeben … True Legends u.a.
          Hier im Gespräch mit Lisa Haven

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen