Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Schlafen lernen für Erwachsene | Schöne Seele

  2. 44

    Waffenstudent

    Ich will hier keine Eulen nach Athen tragen, aber dennoch darauf hinweisen, daß vor allem in NRW die Abteilungen der Gerichtsmedizin stillschweigend aber umfangreich geschlossen wurden. Trude Herr von den “Grauen Panthern” hat diesen Skandal öffentlich gemacht! Die Gutste Trude Herr stellte fest, daß es dem Land NRW scheißegal war, wenn ein “Alter NWR Mitbürger” auf seltsame Weise abnippelte, und dieser klammheimlich an den gerichtsmedizinischen Abteilungen vorbei in die bereits ausgehobene Grabstätte verbracht wurde!
    PS Gerade der BRDDR-juristische Umgang mit Professor Wolfshohl, ehemals Schatzmeister der “Grauen Panther” ist es wert, untersucht zu werden!

    Reply
  3. 41

    Tom

    Wenn das Offensichtliche offensichtlich wird:
    https://wochenblatt.cc/toedliche-impfung/

    Reply
  4. 39

    x

    x
    Unbedingt lesen und dann auch richtig handeln ……
    Tickende GIFTBOMBEN in uns !!!!!!!!!!
    http://medtipp.com/index.php/allgemeines/1805-tote-zaehne-tickende-giftbomben

    Reply
  5. Pingback: Medizinskandale und Pharmalobby – website-marketing24dotcom

  6. 37

    Barbarossa

    Wer sein Volk liebt und wer Deutschland erhalten will, der druckt dieses Motiv:
    http://imgload.org/images/Irminsul-Umvolkung-Handbuch-Selbsterhalt-Volkstod67c69f9d3052f97a.png
    auf Paketaufkleber (kostenfrei bei der Post) und verklebt diese Sticker an Ampeln, Toiletten, Zigarettenautomaten, Haltestellen und anderen Stellen, wo Menschen ein paar Momente Zeit haben.
    Hier die Anleitung, wie man es machen kann:
    https://i0.wp.com/s4.imgload.info/c8zw18wxm55yf8a.png
    Bitte teilen und aktiv werden. Eure Ahnen und Nachfahren werden es euch danken! Wenn wir nicht unsere Lebensrecht einfordern, wer dann?

    Reply
  7. Pingback: „Blutschweiß“ - Hämhidrose: Frau schwitzt Blut - Maria Lourdes Blog

  8. Pingback: Hörsturz - Folge von Stress - Maria Lourdes Blog

  9. Pingback: Ernährung: Wir fressen uns zu Tode - Maria Lourdes Blog

  10. Pingback: 160 Jahre alt! Die Hunza-Menschen und das Geheimnis ihrer Langlebigkeit - Maria Lourdes Blog

  11. Pingback: Frauen mit 50 in der Blüte ihres Lebens - Maria Lourdes Blog

  12. Pingback: Schlafen lernen für Erwachsene - Maria Lourdes Blog

  13. 36

    Ulysses Freire da Paz Junior

    http://1.bp.blogspot.com/-NWpGgAqPozc/UmgACsDgcTI/AAAAAAAAVQ8/dqjC0Zn6ej8/s1600/Gem%C3%BCse.jpg
    Neue Pestizide vergiften uns schleichend
    Wenn man sich die Vorgehensweise der Agrarindustrie anschaut, den Einsatz von Pestiziden, Dünger und Chemikalien, den Anbau von genmanipulierten Samen und Pflanzen, und wie heute Lebensmittel industriell hergestellt werden, dann kann man nur noch laut ausrufen: “Seid ihr alle wahnsinnig und wollt ihr uns umbringen?” Noch mehr Grund genau zu prüfen, was man isst und zu überlegen, Lebensmittel selber zu produzieren.
    Früher wurden die Pestizide oberflächlich aufgetragen und man konnte das Gemüse abwaschen, um den giftigen Dreck nicht essen zu müssen. Heute werden die Pestizide in die Pflanzen eingebaut, ein Abwaschen nutzt gar nichts. Denn die modernen Pflanzenschutzmittel, sogenannte Neonikotinoide, gelangen via Wurzel, Stiel und Blätter direkt ins Gemüse, zirkulieren im Kreislauf der Pflanze und bleiben dort. Wir essen das Gift, zwar in kleinen Dosen – aber dafür regelmässig. Die Insektizide können in allen in der Landwirtschaft angebauten Produkten stecken.
    Was kaum ein Konsument weiss: Agro-Chemie-Firmen behandeln bereits das Saatgut mit Neonicotinoide und tränken die Samen mit dem jeweils gewünschten Gift. Während des Wachstums nimmt die Pflanze das Mittel auf. Es sind stabile, chemische Verbindungen, die sich kaum abbauen. Die Industrie liefert dieses Saatgut vor allem für Raps, Sonnenblumen und für Mais. Was gegen die “bösen” Insekten wirken soll, ist aber auch für die nützlichen tödlich, wie für Bienen.
    Welche gesundheitliche Auswirkungen die Neonicotinoide auf den Menschen haben ist gar nicht erforscht. Kritiker meinen, das Zeug wird von der Industrie und von den Gesundheitsbehörden so beurteilt wie damals DDT. Auch über dieses Insektizid sagte man, es wäre für Menschen unbedenklich, bis man die Gefährlichkeit im Nachhinein entdeckte und den Stoff verboten hat. In der Zwischenzeit waren aber viele Menschen geschädigt, speziell Babys.
    Aber es geht weiter. Laut einem Bericht von Associated Press (AP) über den Einsatz von Chemikalien in der Landwirtschaft in Argentinien, sollen Pestizide die Monsanto verkauft, erhebliche Gesundheitsprobleme verursachen, von Geburtsschäden zu hohe Fälle von Krebs in Argentinien. AP zeigte eine eindeutige Verbindung zwischen der Anwendung von Pestizide die Monsanto anbietet und Krankheiten in der Landbevölkerung. Angeblich durch den falschen Einsatz der Chemikalien in der Nähe von Wohngebieten.
    AP hat zahlreiche Fälle aufgezeigt, wie die giftigen Pestizide die Wasserversorgung kontaminiert hatte und dadurch der Stoff in den menschlichen Organismus gelangte. In der Provinz Santa Fe, wo die meisten Cerealien produziert werden, ist die Verwendung von Pestizide weniger als 500 Meter von Wohngebieten verboten. Aber wie AP aufzeigt, werden die toxischen Stoffe viel näher an den Häusern auf die Böden und Pflanzen verteilt. Studien zeigen, die Krebsrate ist in der Provinz zwei bis vier Mal höher als im Rest des Landes. In der Nachbarprovinz Chaco haben sich die Geburtsschäden vervierfacht seit der Einführung von “Biotechnologie” in der Agrarindustrie vor 10 Jahren.
    Argentinien war einer der ersten Länder, die Monsanto-Biotechnologie und diese unnatürliche Technik in der Landwirtschaft eingesetzte, um die Ernte und den Ertrag zu steigern. Die Produkte dieses Konzernmultis verwandelte Argentinien in den drittgrössten Produzenten von Soja der Welt. Mittlerweile ist die gesamte Soja-Ernte genmanipuliert, wie der meiste Mais und die Baumwolle. Gen-Pflanzen benötigen aber wiederum die “passenden” Monsanto-Pestizide, was den Profit garantiert. AP fand heraus, argentinische Bauern verteilen 4,5 Kilo an Pestizide pro Hektar, doppelt soviel wie in den USA, wo sowieso schon sehr viel verwendet wird.
    Eins muss uns alle klar sein, die Agro-Chemie-Konzerne wie Syngenta und Monsanto sind nur an steigenden Profit interessiert, sicher nicht an unserer Gesundheit. Ihr scheinheiliges mit PR verkündete Motiv, die Lebensmittelversorgung für die hungernde Welt zu steigern, die nur durch genmanipulierte Pflanzen und den Einsatz von Chemikalien und Pestizide garantiert wäre, ist eine riesen Heuchelei.
    Tatsächlich wollen diese kriminellen Organisationen das totale Monopol über unsere Nahrung und die Bauern völlig von ihren Produkten abhängig machen. Wer Samen züchtet, woraus Pflanzen entstehen, die sich nicht vermehren können, Terminator-Samen, mit denen die Bauern nicht eine neue Saat für die nächste Saison bekommen, sondern jedes Jahr bei den Konzernen kaufen müssen, hat ganz klar nur Profitmaximierung als Motiv, egal welchen Schaden an Mensch und Natur damit verursacht wird.
    Genaugenommen gehören diese Konzerne verboten, so wie die Grossbanken, die auch völlig pervertiert operieren. Sie sind beide die Feinde der Menschheit. Deshalb gibt es nur eines, der völlige Boykott ihrer Produkte und Dienstleistungen. Wir können sie nur dort treffen wo es ihnen am meisten wehtut … im Geldbeutel. Ohne uns als Kunden gibt es sie nicht. Wir müssen die unterstützen, die uns eine gesunde Alternative anbieten, Bio-Bauern und Food-Coops. Oder wer kann, selber Lebensmittel anpflanzen, ernten und in der Küche verwenden.
    “Selber Lebensmittel zu produzieren ist das gefährlichste was man tun kann, denn es besteht die Gefahr die eigene Freiheit zu erlangen!”
    https://i.pinimg.com/originals/47/f5/d5/47f5d5347db85528bde7b1b9f9d56670.jpg

    Reply
  14. Pingback: Akupressur - Sich selbst heilen durch Fingerdruck - Maria Lourdes Blog

  15. Pingback: Ingwer Anwendung Video: Iss Ingwer jeden Tag einen Monat lang… | Maria Lourdes Blog

  16. 34

    Ulysses Freire da Paz Junior

    https://endzeitinfo.files.wordpress.com/2013/02/waffenrc3bcstung-gottes-mit-text.jpg
    Epheser – Kapitel 6:17 “und nehmet den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, welches ist das Wort Gottes”

    Reply
    1. 33.1
  17. 31

    Paul Geyer

    ich habe gerade im Netz folgendes Werk entdeckt
    https://www.pdf-archive.com/2017/04/30/wof-r-wir-k-mpfen-weltanschauliche-grundlagen/wof-r-wir-k-mpfen-weltanschauliche-grundlagen.pdf
    und ich muss sagen, ich bin begeistert. Habe es gerade fertig gelesen und es ist genau jene geistig gesunde Einstellung die dem kranken und perversen System entgegen gestellt werden muss!
    Es bietet klasse Fakten, die jedem Gutmenschen die Sprache vergehen lassen und die ganze heutige Ideologie in ihrer ganzen Erbaermlichkeit offenbaren.

    Reply
    1. 31.1

      kontaktmensch

      das blutleere ,lächerliche neo-heidentum ist vollkommen untauglich, hinsichtlich den kommenden stürmen, halbwegs trotzen zu können………aber wer bin ich schon, um hier irgendetwas monieren zu wollen.
      anderes thema, hat jemand interesse alternativ-medizinisch mit einem russischen heiler ( ehm.schulmediziner) zusammen zuarbeiten ?

      Reply
  18. 30
  19. 29

    Glubbschauge

    Einfach nur noch ekelhaft, wie wir hier vernichtet werden sollen, auf allen Ebenen! Der Film “Vaxxed” sollte in allen Schulen laufen – niemals impfen lassen: https://logr.org/selbstschutz/der-wichtigste-film-des-jahres-vaxxed-die-schockierende-wahrheit-lasst-euch-nicht-impfen/

    Reply
  20. 28

    kontaktmensch

    Hallo Maria, hab ich hier gegen irgendwelche Regeln verstoßen, ich finde meinen Beitrag nicht mehr, ist er gelöscht worden ? Wenn ja in welcher Form und Rubrik soll ich mein Anliegen hier abfassen ?

    Reply
    1. 28.1

      Maria Lourdes

      Das ist jetzt schwer zu sagen kontaktmensch! Du bist seit 2011 hier vertreten, mit verschiedenen Namen…was eh schon wieder irgendwie verdächtig ist!
      Deine bisherigen Namen waren: Senta Dingelreiter – Blackfeet – vogelfrei weil Deutsche
      Gruss Maria

      Reply
      1. 28.1.1

        kontaktmensch

        ach, siehste…. ich hab echt überlegt was ich für benutzernamen hier mal hatte. verdächtig ? ja das kann sein, meine damaligen interessen haben sich nunmal geändert, ich gehe heute politischen themen aus dem weg. zum ersten, weil ich erkannt habe das es vollkommen sinnlos ist weil ich nur schütze arsch im letzten glied bin, zum anderen ist es heut zutage leider recht gefährlich geworden, seine gedanken im internet zu verbreiten.

        Reply
      2. 28.1.2

        kontaktmensch

        was ist den nun ? bin ich jetzt so “verdächtig” das es sich nicht lohnt mal kurz auf mein anliegen zu reagieren ? im übrigen, du hast meine e-mailadresse und was habe ich von dir ?

        Reply
        1. 28.1.2.1

          Skeptiker

          @Kontaktmensch
          Maria ist wohl woanders, mann kann ja nun auch nicht nur vor dem PC hängen.
          Gruß Skeptiker

        2. 28.1.2.2

          Maria Lourdes

          Oh… manchmal ist das echt nervig, erstens ist Dein Beitrag nicht gelöscht worden und zweitens hab ich nicht die Zeit, mich um jees Anliegen selbst zu kümmern! Verfasse einen Artikel über Dein Anliegen und schick mir den dann…! Was soll ich mich darum immer kümmern, bringt Eure Ärsche mal selbst in die Höhe und macht was… Also schreib das ordentlich zusammen und dann gibst mir Bescheid, danke und lieben Gruss
          Maria Lourdes

        3. kontaktmensch

          schön das du mir antwortest, ich bin sonst eigentlich keine nervensäge……. wollte mich nur erkundigen, ob hier noch eine bereitschaft besteht meinen kommentar zuveröffentlichen, weil ich ja nun unter einem neuen benutzernamen schreibe und dir das irgendwie missfallen hatte. ich kann ja auch einen meiner alten benutzernamen verwenden. 2011 ist ja lange her; ich hab zu dieser zeit jede menge zeug, in diversen foren geschrieben:

  21. 27

    Leser

    Verteilt die Wahrheit – runterladenm auf DVD brennen und verschenken:

    Reply
  22. 26

    Waffenstudent

    Was ist los am 20. Juli, dem Tag der Kofferbomber? Keine Feier mehr erwünscht in der BRDDR?
    Welche Bomber sind aktuell die politsch korrekten Bomber? Die von 33 bis 45 oder die von 48 bis 17? Bis vor wenigen Jahren bestand noch BRDDR-Einigkeit darin, daß Onkel Addis Bomber eindeutig zu den Heiligen gehörten. Gut, der wollte überleben, und er hat auch überlebt. Damit war er gar kein heilig zu sprechender Märtyrer. Nun, da die Muselheimsuchung mit ihren eigenen Bomberheiligen aufwarten kann, die zudem noch wahre Märtyrer sind; denn sie sprengen sich selbst in die Luft, ist die BRDDR vorsichtig geworden mit der Glorifizierung von Widerstand per tragbaren Bomben!
    Angesichts des neuen Zeitgeistes sollte Flintenmuschi sofort Kasernen nach dem Pionier Klinke benennen! Dieser sprengte sich selbstlos mitsamt der Düppeler Schanzen in die Luft und verschaffte Preußen den Sieg. Aber solche Deutsche will man in der Bunten-Wehr nicht mehr!
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Klinke
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Klinke

    Reply
  23. 25

    Ulysses Freire da Paz Junior

    https://bilddung.files.wordpress.com/2014/07/friedensdemo-ohne-rechte.gif
    man braucht keine Gesetze zu machen um die Wahrheit zu schützen es sei denn man es vorhat eine Lüge zu decken.
    erhellende Pflichtlektüre an jedes Kind alle Jugend und Erwachsene: “DIVINA INSIDIA Eine göttliche Falle” von Pascal Roussel und Margarete Längsfeld

    Reply
  24. 23

    Reiner Nießen

    liebe leser
    es ist leicht auf das böse in der welt hinzuweisen.
    ja es wäre ein anfang alles in der welt zum guten zu wenden.
    aber bedenken wir doch einmal das immer im namen des guten mehr böses entstanden ist als im namen des bösen selbst.
    ist es wirklich böse wenn die pharma ihre produkte über die menschheit verteilt oder was war der anfang ihres entstehens?
    sobald wir der pharma die schuld an den leiden der menschen geben kommen die verkäufer der naturmittel und versprechen uns das paradies.
    was soll daran gut sein wenn wir den naturmittel unser vertrauen schenken?
    wir schenken eventuell immer den falschen unser vertrauen.
    wie begann es mit der pharma.
    naturmittel haltbar gemacht, konzentriert oder gestreckt, verdaulicher gemacht, ergänzt, verbessert und nicht zuletzt ersetzt durch chemische produkte.
    die pharma war geboren.
    sicher denken nun viele das ich wohl ein spinner bin und eventuell haben sie sogar recht.
    warum besinnen wir uns nicht auf die möglichkeiten die uns sogar schon die religionen hinterlassen haben?
    jesus (egal ob es ihn gab oder nicht) soll gesagt haben als er heilte: “nicht gott hat dir geholfen sondern nur dein glaube.”
    heute wissen wir das es die beschreibung des belegten plazebo darstellt wenn glaube chemische reaktionen im körper ermöglicht.
    also garnicht so dumm.
    so könnte ich nun weiter darüber berichten was uns menschen möglich ist ohne medikamente ,ohne die tollen naturmittel und nicht zuletzt diesen obskuren essvorschriften.
    im indischen hinduismus lesen wir ,”krankheit ist der schatten eines geistigen irrtum”.
    ich weiß das heilungen möglich sind ohne all diese medizinschen und alternativen vorgaben.
    wer mich kennt weiß das ich es belegen kann.
    erkennen wir langsam die macht von der uns schon die religionen berichten.
    wir menschen vertrauen mittlerweile einem gott der seinen eigenen sohn in seiner gewünschten vorbildfunktion ermorden läßt.
    ein ideal sollte er sein dem wir alle nacheifern aber er begeht in unsere vorstellungen völkermord in einer rückrufaktion ohne gleichen die wir sintflut nennen und niemand regt sich auf wenn städte wie sodom und gomorra mit all ihren einwohnern zerstört oder aus politischen gründen alle erstgeborenen in ägypten tötet.
    sind das vorbilder denen wir nacheifern sollten?
    warum regen wir uns auf wenn menschen zu tausenden leiden und sterben wenn in den religionen das unrecht als leitbild erhalten bleibt und weiter gelehrt wird.
    religionen rufen auf zu mord und totschlag. ihre fiktiven vorbilder werden weiterhin in den köpfen unserer mitmenschen ihre saat aufgehen lassen.
    wie können wir erwarten das unsere mitmenschen mitgefühl empfinden wenn selbst ihre vorbilder das gegenteil symbolisieren?
    jede seite erzählt ihren mitstreitern sie seien die guten.
    – was geht in einem soldaten vor der einen orden bekommt weil er gut im menschen töten war die er nie kennen lernen durfte?
    – was geht in einem pharmareferenten vor der chemische mittel verkauft die er selber nie nehmen würde?
    – was geht in einem arzt vor der ohne rezeptblock keinerlei veränderung bis zur heilung bei menschen bewirken kann die zu ihm kommen und ihm vertrauen?
    auch das alibi den guten zu helfen dient bei verkauf der waffenexporte.
    uns wurde schon früh die macht des gewissens aberzogen?
    wir werden immer die menschen um uns haben zu denen wir sie erzogen haben.
    ich frage mich oft ist das böse in uns und wir brauchen nur ein alibi um es frei zu lassen.
    wir zerstören die familien als moralische instanz.
    die autorität des vaters ist nur noch eine phantasieformel. später geht dann das gefühl für berechtigte autoritäten komplett verloren.
    wir wenden unsere lieben schon frühzeitig kritikloseren wesen zu als unseren kindern denen wir das rüstzeug fürs leben mitgeben sollten.
    etwa so als beispiel. die eigenen kinder können andere erziehen und man gibt sie schon früh in die obhut fremder menschen.
    den eigenen hund aber geben sie nicht in fremde hände weil er sonst eventuell die bezugsperson nicht mehr erkennt und nicht mehr weiß was er darf und nicht darf.
    auf der suche nach den ursachen menschlichen leidens komme ich nicht umhin auch das böse in uns als ursache allen übels anzuprangern.
    das böse das in uns allen schlummert.
    brauchen wir nur ein alibi um es frei zu lassen?
    als arzt ,als pharmavertreter , als polizist oder soldat.
    in uns allen steckt doch auch sicher viel gutes. rufen wir doch einmal dazu auf das gute frei zu lassen.
    suchen wir uns ein alibi um gutes zu tun, jeder in dem bereich in dem er hofft es zu verwirklichen.
    gebt dem guten eine chance.
    ich las einmal, wer etwas nicht will findet ausreden, wer etwas will findet gründe!
    einfach nicht nur das böse bei anderen sehen sondern einmal das gute in uns zu suchen wäre eine wirkliche veränderung unserer weltweiten probleme.
    mit freundlichen grüßen reiner

    Reply
    1. 23.1

      Reiner Nießen

      hier ein wichtiges anliegen das mir sehr am herzen liegt.
      sehen wir uns doch einmal die medien genauer an.
      dort wird vorrangig über die bösen dinge auf dieser welt berichtet.
      das böse bekommt damit eine stimme in unseren köpfen.
      immer wird im namen des guten mehr böses bewirkt als im namen des guten.
      warum geben wir dem guten nicht eine stimme die man bis zu unserem herzen verspürt?
      – sicher glaubten viele teilnehmer der kreuzzüge gutes für die christenheit zu erreichen und das ergebnis ist bekannt.
      – sicher redete man den teilnehmern an an den weltkriegen ein für eine gute sache ihr leben zu riskieren.
      – sicher gibt es ärzte die ihren beruf erlernten um gutes am menschen zu tun.
      – sicher meinen die vielen vertreter der alternativen medizin etwas gutes zu verkaufen.
      – sicher glaubten auch unsere gesetzgeben mit der ehe für alle etwas gutes in richtung menschlichkeit zu bewirken.
      – auch unser neues mediengesetz ist sicher als etwas gutes für die allgemeinheit gedacht gewesen.
      – eventuell waren einige der kaoten in hamburg der meinung für eine gute sache einzustehn.
      aber fragten sie sich was die besitzer der verbrannten autos bewegen würde?
      eventuell hat der familienvater so seinen arbeitsplatz erreicht oder ein junger student bezahlt immer noch die raten für den autokredit.
      wir sollten all die guten vorhaben nach dem endergebnis beurteilen.
      geben wir doch den guten taten wieder die medienmehrheit in der brichterstattung, verleihen wir dem guten wieder eine stimme die man hört.
      – berichten wir doch über die alte dame der über die strasse geholfen wurde oder dem obdachlosen dem man zu essen gab.
      – berichten wir über die allein erziehende mutter die es schafft ihre kinder großzuziehen.
      – berichten wir über den sozialarbeiter der einem jugendlichen die nachteile des rauschgiftes erklärte.
      – findet ihr eine schlechte nachricht ,eine beitrag der über böses in der welt berichtet dann antwortet doch mal mit eine beschreibung einer guten tat.
      – verdrängen wir doch das böse aus unseren köpfen und erklären wir das gute wieder als modern und erstrebenswert.
      der mensch unterscheidet sich vom tier auch dadurch das er sich die zukunft vorstellen kann.
      – was würde wohl passieren wenn man auch über etwas gutes bei den krawallen in hamburg im einelnen berichtet hätte?
      – was würde passieren wenn man nicht mehr in den medien erscheint weil man sich aus schönheitswahn ein paaar rippen entfernt?
      – was würde passieren wenn man über einen polizisten oder einem krawallmacher lesen kann der eine gute tat in hamburg vollbrachte?
      – was würden dann menschen anstreben um wieder in den vordergrund der ausmerksamkeiten zu kommen?
      bei soviel böses in der welt, fällt man doch selbst als politiker nur noch auf wenn man noch böser ist als alle anderen und man kann seiner gefolgschaft sicher sein wenn man das böse am anfang wieder als etwas gutes verkaufen kann.
      das gute sollte wieder einen stellenwert in unserer aufmerksamkeit erlangen. helfen wir doch alle dabei und stellen uns die zukunft vor.
      im buddhismus heißt eine richtlinie “tu nur gutes”
      wenn du selber glaubst nichts gutes bewirken zu können dann berichte über gutes das andere bewirkt haben.
      laßt uns den anfang machen und mit unseren beiträgen über gutes das böse in unseren köpfen verdrängen.
      in einer welt in der man es schafft einem vernunftbegabten jungen menschen einzureden das seine zerstörte jeans nun mode ist sollte doch auch etwas im sinne des guten über diese schiene zu bewirken sein.
      auch die niedrigsten wesen in unserer umgebung haben unser mitgefühl verdient. das zu erkennen ist ein schritt zum guten.
      laßt es beginnen,bitte!!

      schreibt in allen foren, in allen blocks die ihr erreichen könnte über menschen die gutes getan haben.
      oder berichtet allen wenn ihr selber gutes tut oder beobachtet.
      verdrängt die bösen aus den medien und köpfen unserer mitmenschen.
      laßt “gutes tun” zu einer mode werden in der jeder mitmacht wenn er nicht als zurückgeblieben und unmodern dastehen will.
      mit freundlichen grüßen
      reiner

      Reply
      1. 23.1.1

        kontaktmensch

        hört sich gut an reiner! in der regel sind menschen, auch gerade wir deutsche immer gegen etwas……..selten für etwas. ich zB. möchte einen russischen professor helfen, der deutschen menschen im sinne wahrer völkerfreundschaft, in die geheimnisse russischer heilmethoden einführen möchte. ich hoffe hier kontakt zu bekommen, weil hier viele user mit alternativer medizin beschäftigen.

        Reply
  25. 22

    Gernotina

    Der germanische Geist und sein Wesen

    Reply
    1. 22.1

      Gernotina

      http://c7.alamy.com/comp/EC82ET/portrait-of-friedrich-schiller-1759-1805-german-poet-philosopher-historian-EC82ET.jpg
      Die andere Variante
      Deutsche Größe
      Das ist nicht des Deutschen Größe
      Obzusiegen mit dem Schwert,
      In das Geisterreich zu dringen
      Männlich mit dem Wahn zu ringen
      Das ist seines Eifers wert.
      Schwere Ketten drückten alle
      Völker auf dem Erdenballe
      Als der Deutsche sie zerbrach,
      Fehde bot dem Vatikane,
      Krieg ankündigte dem Wahne,
      Der die ganze Welt bestach.
      Höhern Sieg hat der errungen,
      Der der Wahrheit Blitz geschwungen,
      Der die Geister selbst befreit.
      Freiheit der Vernunft erfechten
      Heißt für alle Völker rechten,
      Gilt für alle ewge Zeit.
      Friedrich von Schiller

      Reply
      1. 22.1.1

        Gernotina

        Falls das Foto nicht genehm ist, bitte löschen !

        Reply
  26. 21

    Clara

    Etwas ganz Wichtiges wird oft vergessen:
    Hexagonales Wasser – Der Schlüssel zur Gesundheit
    http://www.bestwatersource.net/files/Hexawasser.pdf
    Es ist dies in der Natur ‚rechtsdrehendes’ Quellwasser,
    in alten Zeiten „heiliges“ Wasser genannt.
    Die Quellen waren „heilig“ – eben weil die Gesundheitswirkung
    des Wassers auf den Menschen enorm war.
    Was nützt die gesündeste Nahrung und die besten Nah-
    rungsergänzungen, wenn das Wasser in und um die Zellen
    zerstört, „tot“, („linksdrehend“) ist? Jede Zelle wird vor
    ihrem natürlichen Absterben vom Körper kopiert, damit die
    neue Zelle am alten Platz und mit der alten Funktion arbeiten
    kann. Wie ist der Zustand der Kopie?
    Energetisiertes, rechtsdrehendes Wasser nach Schauberger
    Die Hexagonwasser®-Therapie – Walter Häge: https://www.youtube.com/watch?v=AwweOM65mQk&list=PL-AJnX2Gf8VnYmXOBCxWlQEgzo5frhvaF&index=8

    Reply
  27. 20

    michelsigg

    Die Big Pharma mit ihren treuen Untertanen wie Ärzte Aphotheken, Krankenkassen. Manipulieren den Bürger mit ihren eigenen Studien, die bezahlt wurden von der Pharma. Pharma, Ärzte spielen mit der Angst des Bürgers und benutzen diese als Versuchskaninchen und machen den Bürger krank. Das Spiel des Gesundheitssystem auf kosten des Bürger und deren Gesundheit. Wann reicht es? Wann müssen die Pharma und Ärzte für ihre fehlerhafte Arbeit gerade stehn? Wann verschwindet der Rechtsschutz, also Beipackzettel, für Pharma und Ärzte, für die Vergiftung des Menschen? Also Rechtssicherheit Beipackzettel? Wenn der Automechaniker das Auto nicht richtig repariert, wird erst bezahlt wenn es richtig gemacht wurde. Nur in dem Gesundheitssystem wird für Fehler oder nicht geheilte noch bezahlt. Wann reicht es?
    Leider ist der Wiederstand unserer Gesellschaft zu klein, wer gesund ist kümmert sich nicht darum. Wer gesund ist spürt noch nicht was auf ihn zu kommt und dem entsprechend verhält er sich ruhig und kämpftnicht gegen das System in dem er gefangen ist. Viele Leute geht es zu gut. Viele Leute wollen krank sein. Viele Leute gehen lieber den bequemen Weg und Essen die Pillen ohne zu wissen was diese mit unserem körperlichem System antun. Leider hinterfragen die meisten nichts im Gesundheitswesen und werden selbst zu ihren eigen Opfer gemacht. Fragen Sie mal ihren Arzt ob er diese Pillen auch schlucken würde? Fragen sie ihn ob man danach geheilt wird? Bestes Beispiel, Pille gegen Nagelpilz. 80% dieser Pillen haben einer Chemoterapie ähnlichen Nebenwirkungen. Der Vergleich, Nutzen und Nebenwirkung steht ihn keinem Verhältnis, da der Nutzen verschwindet klein ist und die Nebenwirkung grösser ist, sollte die eigentlich, ein Straftat bestand sein von Körperverletzung. Niemand klagt an, keiner steht auf. Wann ist es endlich genug? Leider nützt als dies wenig in den Forum zu diskutieren, da es nur Worte sind keine Taten. Unsere Politiker sind ebenso bezahlte Untertanen des Gesundheitssystem.
    Schöne Grüsse
    Michel Sigg

    Reply
    1. 20.1

      Maria Lourdes

      Danke Michel… Guter Beitrag, ich hoffe Dir geht’s gut?
      Gruss Maria

      Reply
      1. 20.1.1

        michelsigg

        Danke Maria, mir geht es sehr gut, und hoffe dir auch. Immer schön hier im Blog Forum gute Beiträge, Kommentare zu lesen die Aufklären oder die Hintergründe aufdecken. Mein Dank und Gruss Michel

        Reply
  28. 19

    arkor

    Interessant, dass der im Vergleich zum grausamsen und lange, bis heute währenden afroislamischen Sklavenhandel, der weit harmlosere und kurz währende transatlantische Sklavenhandel in den Geistern einfach manipulierbarer Menschen trotzdem noch als der Sklavenhandel schlecht hin gilt und diese Bilder in den Köpfen auftauchen, zeigt das Ausmaß satanischer Meinungsmanipulation, welcher die weißen Gesellschaften durch feindliche Medien unterworfen wurden, die ihnen ein ständig schlechtes Gewissen einreden wollten…..
    Wo sich doch bei genauer Betrachtung auch herausstellt, dass nicht einmal die weißen Amerikaner die Triebfeder des transatlantischen Sklavenhandel waren, sondern genau jene, welche auch die Medienhoheit ihr eigen nennen.
    Aber man lernt ja nie aus: Sagen Sie nie zu einem Araber Perser oder Berber, Maghrebafrikaner, er sei schwarz oder ein Neger, denn für all diese ist dies eine maximale Beleidigung, die sie in gewaltätige Auseinandersetzung verwickeln könnte, denn diese legen allesamt sehr viel Wert darauf, dass SIE HELL SIND.
    Aus der Sicht der Weißen natürlich bestenfalls heller, aber dies macht den Unterschied hier aus, da wo die Kulturen selbst herkommen, für welche in weißen Gesellschaften aber genau hierfür Diskrimierungskampagnen gefahren werden, was sie selbst stringent vollziehen.
    Die Fakten des afroislamischen Sklavenhandels DURCH HELLE ARFIKANER, nicht etwas Weiße, wie die Südafrikas, machen auch bei diesem Thema das weltweite Ausmaß der Verschwörung gegen die Wahrheit klar und deutlich:
    http://literaturkritik.de/public/druckfassung_rez.php?rez_id=14652

    Reply
    1. 19.1

      arkor

      übrigens wird hell-dunkel-Unterscheidung fast überall in der Welt und mit großer Konsequenz betrieben. Komisch, dass ausgerechnet, wo sich noch die reine weiße Rasse befindet sich solche Rassismusdebatten der extremsten Art entwickeln, wo sie doch klar gegen die weiße Rasse gerichtet sind.
      Beispiele hierfür sind von Thailand und seine Nachbarstaaten Sudostasiens, bis hinein nach China, Japan, Indien sogar noch durch das Kastenwesen verdeutlicht, egal wo, und besonders AFRIKA SELBST findet DER VERMEINLICHE RASSISMUS statt, wofür hier zu Lande obwohl weiße Länder, in denen es keine indigenen dunklen Rassen gibt, wird genau in den weißen Ländern gemacht, was nur in den Herkunftsländern Sinn macht.
      Die sogenannte Antirassismuskampagne, ist klar als geplanter Teil des Völkermords an der weißen Rasse erkennbar und wird als solche in die KLAGE DES VÖLKERMORDS AUFGENOMMEN.
      Die Rasismusdebatte und insbesondere Scheingesetzgebung, wendet sich damit gegen die Initiatoren der Rassismusdebatte als Teil des Versuchs des Völkermords am weißen Volk, am deutschen Volk selbst, die sich nun als Bestandteil der Klage des Völkermords sehen.

      Reply
    2. 19.2

      Tom

      Bevor die üblichen Verdächtigen zu kurz kommen, das hier: https://archive.org/details/DerSklavenhandel-EineSpezialitaetDerJuden200217S..pdf

      Reply
      1. 19.2.1

        arkor

        kann nicht gefunden werden. Gibt es noch einen Link?
        Es gibt hierzu fundierte Literatur mit umfangreichen Quellen. Juden standen im Zentrum des transatlantsichen Sklavenhandels:
        https://www.amazon.com/gp/product/0963687700/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1789&creative=390957&creativeASIN=0963687700&linkCode=as2&tag=thesavdevarc-20
        https://www.counter-currents.com/2012/11/juden-und-die-sklaverei/
        Dieses nunmehr berühmte Buch, das sich hauptsächlich auf die Arbeiten etablierter jüdischer Gelehrter stützt, beweist in akribischem Detail und mit beeindruckender Dokumentation, daß Juden ganz im Zentrum des transatlantischen Sklavenhandels standen, als Händler, Finanziers, Spediteure und Versicherer. Sie verkauften auch die Produkte der Sklavenarbeit auf internationalen Märkten.

        Reply
        1. 19.2.1.1

          Skeptiker

          @Arkor
          Also wenn ich den Link komplett kopiere, mit PDF am Ende, ist es aber zu finden.
          https://archive.org/details/DerSklavenhandel-EineSpezialitaetDerJuden200217S..pdf

          Heute beklagen Juden das ja.

          Aber irgendwie wurde die Google Suchanfrage geändert, was ich suche finde ich nicht mehr, das war vor kurzen noch ganz anders.
          Entweder die Videos sind alle gelöscht worden, oder ich bin blind.
          Gruß Skeptiker

        2. arkor

          danke für die Ergänzung, denn damit ist das Thema ja schon abgerundet, aber der Link oben geht wieder nicht.

        3. Skeptiker

          @Arkor
          Kopiere diesen Link komplett, also mit pdf.
          Wenn alles blau ist, muss man nur mit der linken Maustaste den Link kopieren.
          https://archive.org/details/DerSklavenhandel-EineSpezialitaetDerJuden200217S..pdf
          Man muss danach das kopierte im neuen Suchfenster eingeben.
          Der Sklavenhandel – Eine Spezialitaet der Juden
          by Ney, Johannes
          Publication date 2002
          Topics antisemitism, slavery
          Collection folkscanomy_politics; folkscanomy; additional_collections
          Language German
          Warum die Suche so schwer gemacht wurde, ist wohl auch eine Spezialität der ((Jenen))
          Zumindest ich finde so das Buch.
          Gruß Skeptiker

        4. arkor

          jawohl, danke Skeptiker, jetzt hats geklappt. Eine gute kompakte Schrift und genau solche sind heute wichtig, da man sich nicht in jedes Thema umfassend einlesen kann, wenn man neu im Thema ist…

        5. Skeptiker

          @Arkor
          Test.
          http://www.wknet.ch/images/ScreenShot345.jpg
          https://archive.org/stream/DerSklavenhandel-EineSpezialitaetDerJuden200217S..pdf/NeyJohannes-DerSklavenhandel-EineSpezialitaetDerJuden200217S.#page/n0/mode/2up
          Gruß Skeptiker

        6. Tom Klein

          Diejenigen die die Sklaverei abgeschafft haben werden dafür angemault? Was lernen wir daraus?
          Wir müssen unseren eigenen Weg gehen und alle anderen machen lassen.

        7. arkor

          Tom, der Spiegel tituliert beispielsweise mal diesen Sklavenhandel als Jahrtausendverbrechen, was ja schon HC-Leugnung ist. Aber bleiben wir direkt beim Thema und dann stell man fest, dass es gar kein Verbrechen war, da erlaubt und wenn man es moralisch-ethisch sieht, sind Sklaven jeweils in einer Kultur gut behandelt worden, nämlich der arischen.
          Dies muss vergleichsweise gesehen gesehen werden und zwar zu seiner Zeit vergleichend.Die Sklaven in den Südstaaten wurden vergleichsweise sehr gut behandelt, während es im islamischen Raum immer eine Viecherei war und noch heute ist.
          Dass diese Dinge vom Vatikan und den Medien oder Pollitik nicht ständig seit Jahrzehnten als oberste und wichtigste Thematik behandelt werden, zeigt die satanische Verstrickung. Im Gegenteil, haben wir ja die Zuarbeit auf allen Ebenen, wie die Visaaffaire, mit der Joshua Fischer weißes weibliches Sklavenmaterial über die alliierte Bundesrepublik in den Export brachte und von da ging es über den Balkan weiter in den Nahen Osten.
          Unglaublich, auf den ersten Blick aber logisch, bei tieferer Betrachtung….unsere eigenen Wege gehen, heißt die konsequente Schaffung einer weltweit verbundenen weißen Kultur, die auf Biegen und Brechen zusammensteht.

        8. 19.2.1.3

          Skeptiker

          @Tom Klein
          Danke, aber irgendwas ist wohl passiert mit Google oder so.
          Eine Bitte. . . die Maria Lourdes gern erfüllt!
          E-Mail von Gerd Schultze-Rhonhof
          Meine sehr geehrten Damen und Herren!
          Im vergangenen Jahr habe ich drei Warn- und Protestbriefe zur unkontrollierten Masseneinwanderung an die Frau Bundeskanzlerin, die Damen und Herren Ministerpräsidenten der Länder, die Generalsekretäre der Parteien , viele Bundesminister und an alle Damen und Herren Abgeordnete des Bundestags geschickt. Brief 1 / Brief 2 / Brief 3.
          Sie, meine Damen und Herren, haben damals positiv auf meine Bemühungen reagiert. Augenblicklich stecke ich auf einer ganz anderen Bühne in einem Dilemma und wäre dankbar, wenn Sie mir helfen würden.
          Ich habe vor 13 Jahren das Buch „1939 Der Krieg, der viele Väter hatte“ über die Vorgeschichte des Zweiten Weltkriegs veröffentlicht und 2006 in München einen Vortrag über einen Teil des Buchs gehalten. Der Vortrag ist damals als Video aufgenommen und bei Youtube ins Netz gestellt worden. Bis Mai 2017 ist das Buch über 56.000 mal verkauft und das Youtube-Video über 880.000 mal angesehen worden.
          Jetzt kommen die verbotenen Wörter.
          Hier weiter.
          https://lupocattivoblog.com/2017/06/30/gerd-schultze-rhonhof-eine-bitte/#more-29940
          Das ist mir damals gar nicht selber aufgefallen, das man Suchanfragen so verschieben kann.
          Aber wird wohl so sein.
          Gruß Skeptiker

        9. Maria Lourdes

          Stimmt Skepti… auf den Maria Lourdes Blog ist Google Werbung eingebaut… Der Artikel… “Cannabis legal in Tschechien in Apotheken erwerben…” wird von Google gesperrt… Drogen…!
          Warum ist denn immer ein Entscheider von Google beim Bilderberger Treffen dabei… da wird dann vereinbart, dass bestimmte Wörter auf den Index kommen…und wenn man dann solche Bücher wie vom G.S. Rhonhof hinstellt… egal wer das macht, als würde der HC geleugnet… sperrt das Google… da wird mächtig im Hintergrund gearbeitet…guck halt mal wo die Aufklärung-Blogs in SuchMaschinen im Zusammenhang mit dem HC zu finden sind… da muss man schon extrem in die Tiefe gehen … und gleichzeitig siehst unten auf den Google-Ergebnis-Seiten was auf Bitten von Regierungsorganisationen nicht als Suchergebnis angezeigt werden darf…
          Puh … Schwere Kost!
          Gruss Maria

      2. 19.2.2

        arkor

        eine Anmerkung zur Sklaverei: Die Sklaverei und der Sklavenhandel waren damals erlaubt und er ist auch heute noch erlaubt in den fast allen muslimischen Ländern, aber er ist auch völkerrechtlich erlaubt.
        Also man verstieß mit dem Sklavenhandel damals gegen kein Gesetz. Allerdings, diesen Sklavenhandel später als weißen Sklavenhandel darzustellen, dass verstößt dann gegen Recht und Gesetz und wird dann zur Verschwörung.
        Übrigens erst vor einigen Jahren hat beispielsweise die damalige malaysische Ausßenministerin gefordert weiße Sklavinnen aus Bürgerkriegsgebieten inEuropa zu rauben für die muslimischen Männer, damit sie das tun sollten, was sonst eben nicht so adäquat ist für diese…naja…also in Einklang mit islamischen Recht und den staatlichen Gesetzen.
        Was uns erstaunt ist, obwohl doch in seiner Abscheulichkeit nicht zu übertreffen, insbesondere wenn es weiße Frauen und dann noch Chrisitnnen betrifft, oder Europäerinnen, dass diese Thematik keine Thematik des koranküssenden “Jeusitenpapst” ist, der sich um ledigliche Scheinprobleme kümmert, die zu Lasten weißer Gesellschaften geht.
        Dieser Papst sieht sich nicht für den Schutz von Chrsten zuständig, die unzählig massakriert werden.
        Für mich und ich will dies ganz klar stellen, ist es undenkbar, dass eine weiße Frau, als Sklavin von Muslimen geduldet wird und wo es passiert, dass dies nicht zu gegebener Zeit zwingende Konsequenzen nach sich zieht und dies gilt für jeden Angehörigen meines Volkes…..ich kann bestenfalls vergeben….unter bestimmten Umständen…..aber nie vergessen…. und dies muss zum Selbstverständnis eines weltweit einigen arischen Volkes werden.

        Reply
        1. 19.2.2.1

          Tom Klein

          White Pride Worldwide! Hört sich gut an.
          Erinnert mich an diesen Herrn:
          http://historyreviewed.com/
          Jan Lamprecht aus Südafrika. Auf jeden Fall zu empfehlen wers noch nicht kennt.
          @Akor
          Da könnt ich platzen vor Zorn. Seit ewigen Zeiten wird uns von den Schreiberlingen der Lügenpresse eingetrichtert unsere Vorfahren, die der weißen Rasse (die es angeblich nicht gibt, alles nur herbeigeredet) hätten eine nie wieder gut zu machende Schuld auf sich geladen weil sie braune Leute schlecht behandelt hätten. Und die dummen weißen schluckens nach all den Jahren dann doch irgendwann. Und das am frühen Morgen.
          Naja weitermachen und so.
          Intressant zur Sklaverei ist auch, daß Iren in der Karibik keinen Pfifferling wert waren. Die sind eingegangen unter der Sonne. Im Norden Amerikas gabs auch keine Negersklaven. Die sind da auch eingegangen. Rasse? Nö soziales Konstukt und nur eine andere Hautfarbe blabla. So ein Saustall! Wo ist der Herkules wenn man ihn mal braucht?
          Sorry für den Rant.
          Habt alle einen schönen Tag

  29. 18

    arabeske654

    „V“ für Verantwortung
    Warum man (also ich selbst nicht mehr) immer von den Behörden angeschrieben wird und in der Regel keine Unterschrift darunter zu finden ist, liegt daran, dass niemand Verantwortung trägt und man eine Einrichtung (System der alten Ordnung) geschaffen hat, wo der Mensch verantwortungslos über andere „verfügt“ oder grundsätzlich verantwortungslos handeln kann – im Glauben ein gewählter „Vorgesetzter“ würde die Verantwortung tragen.
    „In der Vergangenheit nur einmal zur Wahl* ein Kreuzchen gemacht zu haben, stellt dies jene symbolische Handlung dar, um die Verantwortung abgeben zu wollen (eine Illusion).
    Parteimitglieder sind ebenfalls unverantwortlich aufgestellt und Menschen wie Du und ich. Rechte, die man selbst nicht hat, kann man nicht in eine Legislative weitergeben.
    Diese Legislative bestimmt Teilnehmer in der Judikative, Exekutive und Verwaltung, welche ebenfalls ohne Verantwortung sind.
    Diese wirken „im Auftrag“ nun auf jene, die einst mit der Wahl ihre Verantwortung abgaben.”
    *Nachgelagerte Wahlen frischen den Erhalt der einmal erstandenen Struktur nur auf – basierend auf der Gewohnheit.
    Warum sollte der Mensch in der Verwaltung also Verantwortung tragen, wenn das sogenannte „Volksindividuum“ ihn wählt, um selbst keine Verantwortung tragen zu wollen und dadurch auch noch unsouverän unterwegs ist. Jetzt versteht somancher vieleicht uach George A. Romeros Film „Zombie“.
    Da nutzt es auch nichts, ein abstraktes Gebilde mit einem Staatnamen ins Leben zu rufen, oder an der alten Nummer sich festkrallen zu wollen. wenn der geistige Zustand der Mehrheit unverändert bleibt.
    Dass keine Gesetze gelten, sieht man prima am Geldsystem, da das Giralgeld kein gesetzliches Zahlungsmittel ist und außerhalb des Rechtssystems agiert. Dass die Macht gilt, sieht man an den vielen Aktionen, die beim so manchem „durchgezogen“ werden.
    Die Macht steht über dem Gesetz und sie verkörpert sich für das eigentliche Recht zu sein, da über dem Gesetz ein Mensch immer über einen anderen richtet und der andere sich ans Gesetz(!) gefälligst zu halten hat. Hinterfragt er die Macht… „Blaise, kannst du das bitte kurz übernehmen?“
    „Ja, aber die anderen…“
    Es lohnt sich in der Tat, sich mit der Bedeutung der Verantwortung und darüber hinaus auseinanderzusetzen. Darin findet man den natürlichen Lernprozess und den Weg zur Vernunft, die als konditionierte Unvernunft das System erzeugt, von dem sich die gleichzeitig Mehrheit abzuwenden versucht. Die Vernunft ist der Schlüssel.
    Und Vernunft hat nichts damit zu tun nur genug Geld „gesichert“ auf dem Konto zu haben, um noch etwas länger „wegschauen“ und sich daran festhalten zu können. Das ist nur der klassische Egoismus, der gesellschaftlich toleriert dieses System geschaffen hat, durch bedingtes Empfangen (wollen, haben, kriegen) und daran festhalten (sichern, „bewahren“, verteidigen). Die Lösung heißt teilen und bedingungsloses Geben.
    An dieser Stelle sieht man ganz nett, dass sowohl der nach Geld gierende Arme mit dem gierigen Reichen etwas miteinander gemeinsam haben – und in diesem Wandel sind beide in einem Boot. Mit gegeseitg etwas wegnehmen, wird es für keine nur eine Lösung geben. Darüber mag jeder mal selbst nachdenken.
    „Ich bin ein Banker, der Gottes Werk verrichtet.“ Lloyd Blankfein
    Darüber hinaus ist es ein mehrheitlicher Irrglaube, dass der Gewohnte (der Unverantwortliche) über Würde verfügt oder es gnpgt, sie einfordern zu wollen – gleiches gilt auch für diejenigen, die (gewählt oder erkoren) die Verantwortung für andere tragen sollen.
    In der alten Ordnung ist die Würde antastbar: Sie heißt Hab und Gut. Der Mensch selbst ist solange würdelos, solange er sich nicht seiner Verantwortung stellt. Das kann er im ersten Schritt, indem er vor sich selbst offen, laut und ehrlich zugibt, dass er mit an dem ganzen Durcheinander mitgewirkt hat und auch dafür mitverantwortlich ist. Das wiederrum bedeutet auch, dass es keine anderen Schuldigen gibt und somit auch keiner zu bestraft werden kann!
    „Wer sich jedoch wie ein Sklave verhält, darf sich nicht wundern, wenn er wie einer behandelt wird.“
    Gewählte Betreuer und wählende Betreute in fortwährender Beschäftigung und „einfach keine Zeit“ für die Anpassung an einen fortwährenden Wandel und damit verbundenem Ablassen von bereits überholten Denk- und Verhaltensmustern. Deshalb passt auch dieses Zitat von Angela Merkel so wunderbar dazu:
    „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt. Und wir müssen damit rechnen, dass das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann…“
    Der Akt der Wahl ist nur die Illusion der Abgabe der Verantwortung. Denn die Verantwortung gibt man gerne wieder, an die einstigen Erwähler zurück, wenn die Illusion zu Ende geht, zurück an jene, die bisher im Glauben waren, der Erwählte trage ja die Verantwortung.
    Das Thema „Verantwortung“ – mit oder „ohne“– findet auf der geistigen Ebene statt und die Auswirkungen sieht man in der Realität. Die Aussage: „Geist über Materie“ zeigt deutlich, dass vorher(!) ein Umdenkprozess notwendig ist.
    „Ja, ber die anderen…“, spricht das Opfer.
    „Mein Vorgesetzter trägt für mein Handeln die volle Verantwortung.“ Zitat eines Polizisten vor Zeugen
    Somit wirkt jeder, der keine Verantwortung tragen will und andere „vorschickt“, an der Schaffung der hierarchischen Ordnung aus Betreuern und Betreuten mit.
    Und an dieser Stelle kann ich aus eigener Erfahrung der letzten Jahre bestätigen: Es gibt keine gerechten Vorgesetzen! Denn es herrscht stets die Willkür, weil es stets im Alten um Vorteilnahme (aufgrund beibehaltener Unvernunft) geht, die sich in der alten Ordnung in Käuflichkeit (belohnte Unterwerfung, Nutzbarkeit, und nicht selten auf Versprechen basierend) zum Ausdruck bringt und in der Regel mit belohnter oder bestrafender Instrumentalisierung verbunden ist.
    Das ist auch der Grund, warum es viele Obdachlose gibt. Eine Gesellschaft, die Menschen über ihre Nutzbar- und Gefügigkeit bewertet… Wie oft habe ich das die letzten zwei Jahre selbst erlebt? Gut, dass im Ertragen und in der Beobachtung daraus die Beiträge entstanden sind. Und ganz offen gesagt, hängt mir das alles zum Halse raus. Denn es geht nicht um Menschen, sondern lediglich um ihre Verhaltensmuster.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ Napoleon
    Das bedeutet, dass der gewohnte Mensch bei dieser „Reise nach Jerusalem in der alten Ordnung“ irgendwann immer einen unter sich suchen wird und die ihm angediehene Macht durch „Druckverlagerung“ zu missbrauchen versucht. Weil er in der Regel den eigenen Entwicklungsprozess durch seinen Vorgesetzen (Betreuer und Auftraggeber) durch belohnte Hörigkeit selbst aushebelte und da kann er noch soviel Opfer sein, klagen und wimmern.
    In einem System, wo die eigene Gerechtigkeit in Form der Vernunft, als intuitiv getriggerter Prozess von bedingungsloses Geben und Empfangen nicht existiert gibt es auch keine gerechten Vorgesetzten!
    Es ist stets der Schwache, der sich eines anderen Opfers bemächtigt – dabei jedes Mittel nutzend, um seinen eigenen Status (Struktur, Organisation) noch etwas länger aufrechthalten zu wollen.
    Der berühmte „Publikumsjoker“ hat also eine andere Bedeutung.
    Verantwortungsverdrängung schafft die innere Trennung, was sich im Außen als Opfer und/oder Täter in einer Person – je nach dem, was gerade opportun ist – repräsentiert. Denke ich hier gerade an das Wesen der Willkür?
    Und jene, die sich „erwählen lassen“ oder selbst über andere ermächtigen, um später über andere befinden zu wollen, sind da gewohnt konditioniert(!) nicht viel besser dran. Mit diesem Satz kann man jedes System, was die Abgabe der Verantwortung und damit die Hierarchie fördert getrost „in die Tonne treten“.
    Ein Staat in hierarchischer Form – besser: jede(!) Gemeinschaft in dieser Form, ist die Grundlage, den Menschen nur eine Illusion der Freiheit zu präsentieren. Freiheitliche Menschen unterliegen keiner menschlichen Vormundschaft. Da gilt das Prinzip „primus inter pares“.
    In der Hierachie geht es um die Macht (Auftrag zur Betreuung: freiwillig oder gewaltsam), um willkürlich-opportun über das Leben anderer zu befinden, „Sicherheit“ zu versprechen, die solange gilt, solange man „artig“ ist.
    Im Kern handelt es sich um ein Lehensverhältnis: „Das Versprechen des Schutzes, gegen das Versprechen des Gehorsams – auf Kosten der geistigen Entwicklung und der Illusion von Freiheit und Sicherheit.“
    Kommt mir also bitte nicht mit Rustag 1913 oder irgendwelchen „Gelben Scheinen“ oder sonst was, was die alte Ordnung manifestieren lässt, einschließlich einer Bedingung, um an der Gruppe teilnehmen zu können. Jede Bedingung stellt das Zeichen des Tieres dar – so am Rande. Die Hure Babyons ist das Volk, was sich belohnt unterwirft und seine „Erretter“ (falschen Propheten) erkiert (erwählt). Und was eigentlich gerettet werden soll, ist das gesellschaftliche Komfortsofa.
    Selbst wenn sich 99% der Masse dafür entscheidet andere erwählen zu wollen, schaffen sie die alte Ordnung, von der bereits viele gleichzeitig Abstand nehmen wollen. Und in der Tat haben wir es noch mit diesem Zustand der Betreuungswürdigkeit zu tun. Das wiederum erfordert die Infragestellung der Autorität.
    „Alte Ordnung“ bedeutet immer Hierarchie als Organisationsform, entstanden aus belohnten Untergebenen, die Schutz suchen und willkürlichen Vorgesetzen, die „Sicherheit“ versprechen.
    „Freiheit braucht man nicht zu verteidigen, wenn sie vom Individuum ausgeht. Was verteidigt wird (noch), ist die Aufrechterhaltung der Einrichtungen Legislative, Exekutive, Judikative, Finanzen und Verwaltung, insgesamt also der Betreuung.“
    „Zur Freiheit bedarf es nur des Mutes. Doch wisse: es gibt nur ein Mitkommen und kein Mitnehmen.“
    Hinweis: Die alte Ordnung geht jedoch zu Ende und mit ihr alle Denk- und Verhaltensmuster, die eine derartige Struktur zu fördern versuchen und auch jene, die sich an diesen Mustern durch ihre Strukturen festhalten. Es lohnt sich nicht, an alten Dingen festzuhalten.
    Somit sind wir wieder an dem einen bekannten Punkt angekommen: beim Umentscheidungs- und denkprozess (des Individuums).
    Die Wahl nur der symbolische Akt, die Verantwortung, die Souveränität und damit die Stimme in die Wahlurne zu werfen.
    Da wir uns bereits in der Apokalypse bewegen, hier die interpretierte Symbolik der vier Reiter: Es sind die Entscheidung („Schwert“) des Individuums für das Neue oder das Alte, also die Bereitschaft Veränderung anzunehmen zuzulassen.
    Mit der Entscheidung und ihrer Beibehaltung(!) folgt auch das Ablassen (Symbolisch der „Tod“) vom Alten hin zum eigentlichen Lernprozess, hin zum Neuen.
    Darin enthalten, die schrittweise Hinwendung zur Vernunft (Hort der „Gerechtigkeit“) (Waage).
    Dies erfordert Mut und Kraft diesen Weg zu gehen und auch ertragen (gefühlt als „Krankheit und Last“) zu wollen – in Sinne der Bewusstwerdung und der Neuen Zeit. Das ist auch schon das einzige Opfer, worum es geht und der eigentliche Preis, der zu zahlen ist.
    „Der Mensch macht sich durch Verschiebung der Verantwortung selbst zum Sklaven und schafft sich so seine Herren, die ihm sagen, was er zu tun hat.“
    „Vor über einer Milliarde Jahre wurde uns das Leben geschenkt. Macht etwas daraus.“ Lucy, 2014
    http://blog.berg-kommunikation.de/v-fuer-verantwortung/

    Reply
    1. 18.1
  30. 17

    Quelle

    Aus aktuellem Anlass..
    Starke Sonneneruption rast (teilweise) auf die Erde zu

    M-Klasse Sonneneruption – M2.4
    Vor einigen Stunden ereignete sich aus der aktiven Sonnenfleckenregion 2665 ein M2.4 Flare mit einer Dauer von 1h22min.
    Die Sonneneruption entlud über eine Stunde Röntgenstrahlen und energetischen Protonen, welche die obersten Schichten der Erdatmosphäre ionisierten. Kurzwellen-Radio-Blackouts wurden anschließend über den Pazifischen Ozean und vor allem um den Polarkreis beobachtet. Diese nachfolgenden Karten von NOAA zeigen die betroffenen geografischen Regionen.
    https://sonnen-sturm.info/wp-content/uploads/2017/07/Slide1_32-300×179.jpeg
    Polarlichter in den nächsten Tagen möglich
    Der bei der Sonneneruption verursachte koronale Massenauswurf könnte unter Umständen in den kommenden Tagen für Polarlicht in Deutschland sorgen. Auf der nachfolgenden Grafik ist ein deutlicher Halo-CME mit einer überwiegend westlichen Ausrichtung zu sehen, d.h. und wird nicht das volle Ausmaß der Eruption treffen aber ein vielversprechender Streifschuss denkbar.
    Erste Berechnungen der Flugbahn deuten auf eine voraussichtliche Ankunft des Sonnensturms um den 16. Juli hin. Sobald uns aktuelle Daten zu Verfügung stehen, werden wir das Zeitfenster für die Ankunft eingrenzen können.
    Quelle:Weltraumwetter und Sonnenaktivität…..
    Nun da kann die Medizin und Pharma überhaupt nichts dagegen unternehmen….. auch das gibt es.
    https://youtu.be/wsKpW4K4h80

    Reply
  31. 16

    arkor

    livestream des Trumpbesuchs aus Berlin mit unglaubllich dumpfsinnigen Geplapper dazu….es ist wirklich unglaublich, was man für Sch…… reden kann…
    https://www.welt.de/videos/video137195669/LIVE-Militaerparade-in-Paris-mit-Ehrengast-Donald-Trump.html

    Reply
    1. 16.1

      arkor

      besonders witzig ist, wie die Militärparade gelobt und gepriesen wird…tja kommt halt immer an, wo sie abgehalten wird. ….

      Reply
    2. 16.2

      arkor

      ..sind schon gerade viele Treffen, der besetzenden und insbesondere wichtigen verwaltenden Repräsentanzen, was das Deutsche Reich betrifft. G20 in Hamburg, Bilderberg in Dresden.
      Es ist völlig klar, dass das zentrale Thema DAS DEUTSCHE REICH ist.

      Reply
      1. 16.2.1

        Kraka

        Habe vorhin mal wieder auf Youtube nach Musik gesucht, achtet bitte mal beim folgenden Video (Original-Aufnahme) was da an Symboliken, Namen, Zahlen, etc. mit ein gebracht wurde .

        Auch das ist Aufklärung !!!
        Das Video hat bis jetzt 3.513.404 Aufrufe .
        Grüße, Kraka

        Reply
        1. 16.2.1.1

          Kraka

          Another Brick in the Wall
          EIN WEITERER ZIEGELSTEIN IN DER MAUER
          Wir brauchen keine Erziehung
          Wir brauchen keine Gedankenkontrolle
          Keinen finsteren Sarkasmus im Klassenzimmer
          Lehrer, lasst diese Kinder in Ruhe,
          Hey, Lehrer, lass diese Kinder in Ruhe!
          Alles in allem
          ist es nur ein weiterer Stein in der Mauer
          Alles in allem
          bist du nur ein weiterer Stein in der Mauer
          Wir brauchen keine Erziehung
          Wir brauchen keine Gedankenkontrolle
          Keinen finsteren Sarkasmus im Klassenzimmer
          Lehrer, lasst die Kinder in Ruhe,
          Hey, Lehrer, lass uns Kinder in Ruhe!
          Alles in allem
          bist du nur ein weiterer Stein in der Mauer
          Alles in allem
          bist du nur ein weiterer Stein in der Mauer
          Kraka

        2. Kraka

          Fehlt nur noch die Sichel .
          Kraka

        3. arabeske654

          Ich sehe da etwas anderes!

        4. Maria Lourdes

          Kraka! Richtig geil… danke… irgendwie hab ich Pink Floyd immer schon vom Bauchgefühl her geliebt… und dann noch “Darkside of the Moon” nicht vergessen!
          Gruss Maria

        5. Skeptiker

          @Maria
          Irgendwie erinnert mich das Konzert von Pink Floyd, eher doch schon, an die gute Erziehung, wo Maral und Anschand noch einen Wert hatten, also wenn ich die Bilder sehe, kritisieren die doch die gelobten 12 Jahre.
          P.S. Aber das kann sein das nur ich das so sehe.
          Aber das klingt hier wesentlich besser.
          Weil das ist hier nicht die Gruppe.
          The Pink Floyd Tribute Show (2011) Full- Live From Liverpool

          Aber zumindest klingt das ganz anders, zumindest bei mir.
          Gruß Skeptiker

        6. 16.2.1.2

          Kraka

          “Auch das ist Aufklärung !!!”
          Das muß ich erklären !!!
          Nehmen wir mal an, alle diese 3.513.404 Aufrufer(innen) hatten bis zum Zeitpunkt als Sie das Video abspielen liesen überhaupt keine Ahnung
          was sich so an Geheimnissen auf der Erde abspielen .
          Da aber im Video eben dementsprechende Symboliken, Namen, etc. gezeigt werden und diese direkt ins Unterbewustsein sich manifestieren
          und somit einen Resonanzboden bilden, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Diese “Unwissenden” resonanzbedingt an all die Geheimnisse dann bewust ran kommen, Buch-Tipp, etc. .
          Und schon haben wir wieder etliche mehr in unserer weltweiten Aufklährungs-Gemeinde .
          Schöne Grüße, Kraka

        7. Skeptiker

          @Kraka
          Also das Stück habe ich mal beim Vater eines Lehrlings gehört.
          Another Brick in the Wall (englisch für Ein weiterer Ziegelstein in der Mauer) ist der Titel eines der bekanntesten Lieder der britischen Rockband Pink Floyd, das auf dem Album The Wall am 30. November 1979 erstveröffentlicht wurde. Es wurde in drei Teilen publiziert, die auf der ersten CD des Albums die Tracknummern 3, 5 und 12 hatten. Der als Single publizierte zweite Teil der Trilogie wurde ein Welthit.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Another_Brick_in_the_Wall
          Also der Vater hatte eine richtig fette Anlage, so um die 20.000 DM.
          Zumindest hörte man die Flügel des Hubschraubers über ein.
          Ich kann mich noch daran erinnern, das es die Lautsprecher waren, weil die haben den Klang wohl eher indirekt abgestrahlt.
          http://gameroomblog.com/wp-content/uploads/2011/11/time-window.jpg
          Aber das war ein ganz anderer Sound, als ich ihn mit ca. 16 Jahren hatte.
          Bei mir klang das eher so farblos.
          Zumindest hatte sein Vater eine Fahrschule und konnte sich das wohl leisten, ich meine 20.000 DM zur damaligen Zeit in sein Hobby zu investieren.
          Aber warum auch nicht?
          Gruß Skeptiker

        8. 16.2.1.3

          Gernotina

          @ Kraka
          Der gute Waters fragt gar nicht wozu (Ziel) jeweils erzogen werden soll, nach Zielen und Methoden … Er hätte ja mal an erster Stelle die Frankfurter Schule anführen können,
          da wäre er aktueller !
          Das bisschen anarchistische Scheinfreiheit, das für die kleinen Mulattenkinder am Ende übrig bleibt, kann es ja wohl nicht sein – veräppeln kann er sich mal selber, kann mal schauen, wie die Kinderlein in GB jetzt drauf sind bei der migrantischen Konkurrenz.
          Die Illustrationen (deutsche Beispiele) sind ja mal wieder platt in diesem Video.
          Das soll die Zukunft der Kinder sein, dazu sagt Herr Waters nichts ! Denver Airport Wandbilder – entfernt 2011
          https://thechive.files.wordpress.com/2012/03/denver-airport-2.jpg?quality=85&strip=info&w=920
          https://thechive.files.wordpress.com/2012/03/denver-airport-6.jpg?quality=85&strip=info&w=920
          http://thechive.com/2012/03/08/something-is-rotten-in-the-denver-airport-25-photos/

        9. Skeptiker

          @Gernotina
          So gesehen lagen wir ja gar nicht so unterschiedlich, ich meine in der Betrachtung der Bilder im Video.
          Und außerdem wurde das Konzert mit den Bildern von Warburg und Rockefeller mit Sicherheit nach verfremdet.
          Damals waren die völlig unbekannt, ich meine die wahren Täter.
          https://lupocattivoblog.com/2017/07/14/medizinskandale-und-pharmalobby/#comment-472368
          Aber beim Hände heben ist mir das erst aufgefallen, ich meine das gejammer der Gruppe, mir diesen Namen, spielen wie blöd, Du hast gewonnen.
          Aber mit sowas wird man eben steinreich.
          Gruß Skeptiker

        10. Skeptiker

          @Gernotina
          Zumindest zwei Bilder sind sichtbar, ich wusste nicht mal mal das die Bilder vom Gitarristen von Pink Floyd sind.
          https://thechive.files.wordpress.com/2012/03/denver-airport-2.jpg
          https://thechive.files.wordpress.com/2012/03/denver-airport-6.jpg
          Oder habe ich das falsch aufgefasst?
          Gruß Skeptiker

        11. 16.2.1.4

          Bettina

          Danke Kraka,
          das war das Lieblingslied meines Biolehrers, er hat uns das Lied eingeimpft, fast sogar implaniert.
          Für uns müsste es das wichtigste immer wieder im Leben sein, dieses Lied zu hören!
          Irgendwann, Jahre später war er dann der Lehrer meines Sohnes, immer noch in der gleichen Schule immer noch konfrontiert mit der gelchen Kacke.
          Wir hatten dann sehr gute Gespräche, aber sein Frust, seine Lethargie war schon unerträglich.
          Dann fragte ich ihn, was sein Pink Floid-Dasein heute für ihn für eine Stellung hätte.
          Weil er auch damals zu meiner Schulzeit, sogar von den Schülereltern nur so genannt wurde, manche wussten nicht mal seine richtigen Namen, aber der Pink Floid, der war jedem bekannt.
          Es dauerte gar nicht lange, und er hat kurzerhand die Schule verlassen und ist auf eine andere Schule gewechselt.
          Ich traf ihn mal zufällig und er meinte, dass er richtig glücklich ist und es eine gute Entscheidung wäre, sein Leben zu verändern.
          Lg
          Bettina

        12. Bettina

          Hab mal wieder Fehlerteufelchen, sorry
          Also, die Kacke ist gleich und nicht gelchen
          dann natürlich unbedingt die Pink Floyds
          nicht wie ich mit meinem Fränkischen Floid, wie sprich so schreib 🙂

      2. 16.2.2

        Maria Lourdes

        Dreimal Daumen hoch…
        Gruss Maria

        Reply
        1. 16.2.2.1
  32. 15

    Quelle

    Irgendwann müssen wir wieder lernen, uns selber zu helfen..AUTONOM denken ist angesagt…
    http://1.bp.blogspot.com/-lRWTdV6keVk/VTY1QH67YDI/AAAAAAAAGH0/RBEWWos2fCM/s1600/zwiebel_socke.png..
    Die Unterseite der Füße sind starke und direkte Zugänge zu unseren inneren Organen im Körper. Sie sind als Meridiane in der chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt. Dieses Meridian-System ist sehr eng mit unserem Nervensystem verbunden. Die Unterseite der Füße haben viele verschiedene Nervenenden, rund 7.000 (im Grunde Meridiane), die eine direkte Verknüpfung zu den verschiedenen Organen im Körper bilden. Sie sind sehr leistungsfähige Leiter innerhalb des Körpers.
    Eine der einfachsten Möglichkeiten, diese Meridiane anzusprechen und unsere inneren Organe zu heilen ist jedoch, einfach eine Zwiebel, oder Knoblauch zu zerschneiden und diese Nachts während des Schlafens in die Socken zu stecken. Bitte an den unteren Teil der Füße. Dort ist die Wirkung am besten.
    Zwiebeln und Knoblauch sind bekannt als Luftreiniger und beim Auftragen auf die Haut töten sie Keime und Bakterien ab. Die enthaltene Phosphorsäure (das ist die Substanz, die Dich zum weinen bringt, wenn Du eine Zwiebel schneidest…) gelangt durch die Haut in die Blutbahn, und hilft, das Blut zu reinigen.
    So geht es:
    Schritt 1: Schneide möglichst eine Bio-Zwiebel in Scheiben (weiß oder rote Zwiebeln) Du solltest Bio-Zwiebeln verwenden, weil sie frei von Pestiziden und anderen Chemikalien sind. Du willst ja nicht, dass diese Chemikalien in Deinen Körper während der Nacht dringen, oder?
    Schritt 2: Nun bedecke die Unterseite beider Füße mit den Zwiebelscheiben, wie eine Sohle und ziehe Socken vorsichtig darüber. Die natürlichen Heilkräfte der Zwiebel verrichten ihre Arbeit während Du schläfst. Die Stoffe dringen durch die Haut (transdermale Anwendung) und reinigen dein Blut und töten Bakterien und Keime ab und absorbieren Giftstoffe. Auch hilft es die Raumluft in Deinem Zimmer zu reinigen. In England zur Zeiten der grossen Plagen, schnitten die Menschen Zwiebeln klein und stellten sie im Zimmer auf. So schützten sie sich vor Infektionen, Bakterien und stärkten gleichzeitig ihr Imunsystem.
    Hier siehst Du die Meridiananschlusspunkte, die in Deinem Fuß vorhanden sind
    http://4.bp.blogspot.com/-MtjI7dT6H40/VTY2Pigj_GI/AAAAAAAAGH8/Mu7Mumsellg/s1600/reflexzonen_fuss.png
    Hier nochmal die Vorteile zusammengefasst:
    Blutreinigung durch die Phosphorsäure
    Tötet Bakterien, Keime und Krankheitserreger: Zwiebeln (und Knoblauch) haben eine starke antibakterielle und antivirale Wirkung!
    Reinigung der Luft
    Und keine Angst, es stinkt nicht!
    Oder abends einfach ein Fußbad mit Salz machen,das hilft auch ganz enorm, weil der ganze Dreck der sich im Körper befindet, so besser ausgeleitet wird.
    Unsere Ahnen wussten dies alles, gaben es uns weiter…..
    In der heutigen Zeit ist das jedoch nicht mehr gefragt, weil unser Gesundheitssystem ja an vorderster Stelle steht, und von nahezu allen kritiklos angenommen wird.
    Das ist der Zeitgeist…..Wird sich aber ändern, und es wird ganz schnell gehen.

    Reply
    1. 15.1

      Kraka

      Das mit den Zwiebeln zur Luftreinigung wußte ich nicht, Danke “Quelle” .
      Beim Fußbad mit Salz empfehle ich neben Meersalz das Himalaya-Salz, ist auch das bekömmlichste zum Speisen zu würzen,
      Spitzenköche empfehlen es auch, gibt es in jeden größeren Supermarkt, Kaufland z. B. knapp über 2 Euro .
      https://www.google.de/search?q=himalaya-+salz&client=firefox-b&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjAsPO-mInVAhUCmbQKHXjlCWcQ_AUIBygC&biw=1440&bih=791
      und dann nicht vergessen, das Natriumhydrogencarbonat .
      https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/91ivgRbEQLL._SY679_.jpg
      http://www.smarticular.net/anwendungen-fuer-natron-das-wundermittel-fuer-kueche-haus-garten-und-schoenheit/
      Einen weiteren Tipp gegen Verstauchungen und oder Gelenk-Schmerzen ist “Sauerkraut” .
      Einfach Sauerkraut auf die schmerzende Stelle auftragen, Binde rumwickeln und ab ins Bett, am nächsten Morgen biste so gut wie Schmerzfrei .
      Ich hirne mal, ob mir noch so manches Oma-Rezept einfällt .
      Ach hab schon eins; Wadenwickel bei Fieber, kennt jeder, gelle, aber keiner macht’s, lieber ein Kügelchen einwerfen, der nächste Herbst (oder Winter) kommt bestimmt Freunde .
      Apropo, Herbst, da war doch was, ja ja, Sauerkraut, eine Vitami C- Bombe .
      Wie wär’s mal wieder mit einer typisch deutschen Schlachtplatte .
      http://www.schwarzwald-kochbuch.de/upload/cookbook/611/611_z.jpg
      Ansonsten empfehle ich noch sämmtliche andere Kohl-Sorten (Broccoli, Blumenkohl, etc.) oder Spinat, viele von uns haben absoluten Eisen- u. Magnesium-Mangel was sich in Antriebslosigkeit, Wadenschmerzen, allgemeine Muskelschmerzen, Dauermüdigkeit, etc. zeigt .
      Liebe Grüße, Kraka

      Reply
    2. 15.2

      Kraka

      Robert Franz MS, Krebs, Herzkreislauf, Diabetes, Bewegungsapparat

      Bitte auf Youtube-Butten drücken, es gibt am rechten Rand (ein Schelm wer böses denkt,ha ha) noch etliche
      Robert Franz-Doku’s zum abspeichern . (der nächste verregnete Sonntag kommt bestimmt) .

      Reply
      1. 15.2.1

        Lena

        Kraka – können wir dem FranzRobert vertrauen?? In meinen Augen hat er “asiatische” Augen, was auf jene zurück führt.
        Soll heißen, ich möchte ihm gerne trauen, doch ich kann es nicht.
        Lieben Gruß an Dich
        Lena

        Reply
        1. 15.2.1.1

          Gernotina

          Eine Deutsch-Russin sagte mir, er sei zigeunerischer Abstammung – na und ? ! Wo liegt das Problem ?

        2. 15.2.1.2

          Maria Lourdes

          Lena ! Nicht in jeder Ecke steht der Feind… lass das mal…das ist pure Spekulation und liest sich als würdest Du urteilen… das will und kann ich nicht dulden… “asiatische Augen” !!!
          Gruss Maria

        3. 15.2.1.3

          Bettina

          Ne Lena, der ist sicher koscher!
          Also, er hat absolut nichts mit jenen Welchen zu tun.
          Sein Akzent, stammt aus Siebenbürgen-Sachsen, es ist eine Mischung zwischen Altdeutsch, Schwizerdeutsch, Sächsisch und Schwäbisch. Also ich als Hohenloher Franke verstehe die Sprache recht gut, wobei ich mit dem Schwizerdeutsch auch sonst keine Probleme habe. Sprechen kann ich es nicht, aber ich verstehe es.
          Dass er keinen Bezug zu jenen Welchen hat, weiß ich von meinem Ex, der auch aus Rumänien Siebenbürgen stammt.
          Der schwört auf den Robert Franz und seine Mittel.
          Es kann sein, dass da mal was in 2- 300 Jahren vermischt wurde, also mit den Rumänen (kann sein, wegen den Augen, wie du meinst), aber überwiegend konnten die Deutschen sich in der Fremde echt wacker gut halten.
          Ganz lange Zeit gab es sogar noch die Todesstrafe, wenn sich da jemand mit den Einheimischen Rumänen vermischt hatte.
          Wobei es ja wirklich unwirtliches Land war, mit relativ wenig einheimischer Bevölkerung und es gab dort überwiegend Deutsche Dörfer und Städte.
          In Hermanstadt z.B. gab es lange nur deutsche Schulen und eine deutsche Universität, sogar die Bürgermeisterin war Deutschstämmig.
          So lebten dort unsere deutschen Brüder und Schwestern in der Fremde, viele Jahre hinter den Eisernen Vorhang.
          Aber dennoch haben sie sich die deutsche Kultur bewahrt, stärker wie wir es konnten hier im Ami-verseuchten-Land.
          Sie haben auch in den Achziger, Neunziger noch deutsche Volkslieder gesungen, deutsche Trachten getragen und Ehrlichkeit, Sauberkeit, Ordnung und Fleiß waren nach wie vor ihre Kultur.
          Die Mutter meines ehemaligen Freundes hat vor ein paar Jahren zu mir gesagt: “Weisch Bettina, wir sind aufgewachsen in einer Diktatur und kamen nach Deutschland in unsere Ursprungsheimat und was muss ich heute hier erleben?
          Eine schlimmere Diktatur, wie es sie je in Rumänien gab, wenn ich zurückblicke, dann waren wir dort so frei, auch in unserer eigenen Kultur, so frei werden wir hier in diesem Deutschland nie mehr sein.”
          Ende der Achziger, Anfang der Neunziger, als der Sturz von Nicolae Ceaușescu war, wurden die Deutschen heim ins Reich gerufen. Kohl hat damals Kopfgeld bezahlt, mit 3000 DM für jeden Kopf der hierher wollte, weil man sie angeblich brauchte.
          Natürlich kamen fast alle, weil sie dort in festen Gemeinschaften lebten, nicht alleine zurückbleiben wollten und gelockt wurden durch “hier wäre es besser”, oder eher dem Kapitalismus.
          (Lustigerweise war es auch die Blütezeit unserers Schlagerstars Heino, also dieser Volkssänger, den wir alle jungen damals als Omamäßig verabscheuten, die Rumänendeutschen haben den geliebt, die haben seine Plattenverkäufe nach oben getrieben ohne Ende)
          Was ist aber danach in Siebenbürgen passiert, als die Deutschen weg waren?
          Die Wirtschaft brach zusammen, ein zuvor über hunderte von Jahren, gepflegtes blühendes Land wurde nicht mehr gepflegt, die Abwasserkanäle wurden nicht mehr ausgeputzt, in die verlassenen Häuser zogen Zigeuner ein.
          Diese Zigeuner wussten nichts besseres, als die Möbel und Dielen der Häuser zu verheizen, oft sogar machten sie einfach inmitten den Wohnzimmern ein Feuerchen und wenn das Haus nicht mehr brauchbar war, zogen sie ins nächste.
          Innerhalb kürzester Zeit verwilderten die Friedhöfe, die Kirchen verfallen, der Dreck und Unrat ist dort gar nicht beschreibbar.
          Ja, da muss ich immer an die Worte denken:
          “Am deutschen Wesen wird einmal die Welt genesen”
          Ich wollte dich nicht langweilen mit meinen Ausführungen, aber vielleicht interessiert es dich und den ein oder anderen.
          Mich selbt fasziniert es ganz arg, dieses Deutschtum erhalten und wie.
          Lieben Gruß
          Bettina

        4. arkor

          Danke Bettina.

        5. Lena

          Danke Bettina, das war sehr interessant zu lesen! So etwas wissen wir hier in dem “hochgelobten Westen” gar nicht.
          Dank auch an Gernotina und Maria!
          Ja, ich fühle mich im Moment ziemlich umzingelt, hier in meinem Städtchen. Bitte entschuldige meine Frage!

    3. 15.4

      Gernotina

      Noch ne Säure, die macht auch Parasiten platt ! Einfach herzustellen und zu dosieren (vgl. pdf) – Material z.B. über Ebay.
      Hulda Clarks System “Gesundheit ist machbar” (das Buch kenne ich schon länger) ist auch großartig, aber aufwendiger und teurer (Blutzapper).
      http://www.torindiegalaxien.de/gesu07/Die%20Borax%20Verschwoerung.pdf
      gleiches Mittel

      Reply
    4. 15.5

      Gernotina

      Über die Wirkung des richtigen Atmens
      Wie 10 Sekunden richtig atmen Dein ganzes Leben verändern kann …

      Reply
  33. 13

    Sylvia

    Zum heutigen Thema… Ich habe schon immer einen riesigen Bogen um Ärzte gemacht.(Zahnarzt ist leider bei mir unvermeidlich.) Da sich mein Leben im letzten halben Jahr komplett umgekrempelt hat, kam dann auch die physische Klatsche – man ist ja leider Gottes in diesem (Denk-)System, auch wenn man es nicht will, mehr oder weniger verfangen – . Mein Blutdruck war extrem hoch, habe alles verschwommen gesehen, mir war schwindlig, Schmerzen im Solarplexus etc… Weil ich mir nicht mehr zu helfen wusste, bin ich dann doch zum Arzt mit dem Ergebnis, dass mir Betablocker verschrieben worden sind (nehme ich nicht mehr). Bin dann doch noch zum Folgetermin gegangen und habe eine komplette Laboruntersuchung, 24-Stunden-Blutdruckmessung, Tetanus-Impfung, Lunge röntgen und eine Überweisung an einen Augenarzt bekommen… Die sehen mich nicht wieder!

    Reply
    1. 13.1

      Falke

      Hallo Sylvia,
      wenn Du schlau bist sehen Dich diese Schulmedizin Quacksalber nie mehr ausgenommen als Notfall da geht es dann nicht anders. Betablocker und der ganze Dreck machen nur eins zum Blutdruck senken die fahren die Pumpe/Motor runter. Mal so gesehen also gib mal weniger Drehzahl dann geht der Druck runter. Noch schlimmer ist es bei Herzschwäche. Da wird nicht nachgesehen ob genügend Benzin im Tank ist neiiiiin wir wechseln erst mal den Motor. Dusseliger wie die Schulmedizin geht’s wahrlich nicht mehr. Ausgenommen Notfall/Unfall natürlich. Da wird versucht den vorherigen Zustand wieder her zu stellen.
      Viele Krankheiten sind ja eigentlich Micronährstoffmangel oder und Gifte im Körper (was ist denn alles in unserer Nahrung drin z.B. Monsantodreck ) und was machen die Entschuldigung Vollidioten die hauen dann noch mit noch mehr Gift drauf. Denn was sind diese Medikamente denn, im Labor entwickelte künstliche Substanzen. Die kennt der Körper nicht die waren ja noch nie da damit kann er nicht umgehen und behandelt diese als Gift. So und nun braucht man nur weiter denken. Noch mehr Gift noch mehr krank noch mehr Absatz von Medikadreck. “Herrliches” Geschäft und die Massen schnallen das nicht.
      Na und von dieser kriminellen von dem alten Rockefeller aufgebaute Pharmaindustrie, die dies alles noch lenkt und Naturheilverfahren an die Wand drückt ob ihrer Profitinteressen ganz zu schweigen. Da gibt es den Spruch ich weiß nicht mehr wo ich ihn her habe.
      Was ist der Unterschied zwischen einem Straßenräuber und der Pharmaindustrie ? Na der Straßenräuber lässt einem noch die Alternative Geld oder Leben. Die Pharmaindustrie nimmt beides.
      Gruß Falke

      Reply
      1. 13.1.1

        Rico012

        Lieber Falke,
        ich kümmere mich darum.
        Liebe Grüße an Euch
        Rico

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Falke

          Alles klar Rico und auch grüße von uns.
          Gruß Falke

      2. 13.1.2

        reiner nießen

        hallo falke
        hier die ansichten eines schulmedizinischen laien:
        ich denke wir stehen auf der richtigen seite denn wir plädieren für die körperliche unversehrtheit die uns gesetzen für menschenrechte garantieren sollte.
        hier in unserer einrichtung helfen wir den opfern dieses gesundheitssystems.
        es ist erschreckend was ich hier zu sehen bekomme.
        in der heutigen modernen medizin dürften einrichtungen wie unsere bei bios-logos absolut überflüssig sein.
        leider haben wir nur eine kleine einrichtung mit begrenzter aufnahmekapazität aber für eine anklage an dieses system sollte jeder der hier entgegen der schulmedizinischen ansicht geheilte, ausreichend sein.
        wir sind in unserer gleichgültigkeit und anerzogenen angst zu menschlichen nutzvieh für dieses geldgierige system gemacht worden.
        man wartet nicht mal bis jemand krank wird , vertreter des systems erzeugen sie sogar selber oder erfinden neue krankheiten als neuen absatzmarkt.

        man schreckt nicht mal vor absoluten überflüssigen operationen zurück und scheut sich nicht einmal umstände zu erzeugen die so amputationen rechtfertigen.
        obwohl die umstände bekannt gemacht wurden haben krankenkassen diese vorgänge sogar finanziert.
        http://www.bios-logos-thailand.com/files/aufgedeckt_medizinische_verstuemmelungen.pdf
        sicher werden nun erfahrene leser hier sagen das ich mich wiederhole aber was werdet ihr sagen wenn ihr selber betroffen seid ?
        wenn euer lebenspartner oder eure kinder und enkel benutzt werden um dem system zu dienen und dafür körperlich, wie seelisch leiden müssen?
        mach dann wiederholungen um dieses system allen vor augen zu führen, wieder sinn?
        falke wie ist deine meinung dazu? haben wir eine chance die menschen zu wecken?
        schau dir die politik an. selbst steigende kriminalität ,vergewaltigungen und morde vermögen es nicht die menschen zu logischen denken zu bewegen.
        ich sehe voller trauen den untergang von vielen seiten gleichzeitig verursacht.
        wir wissen nicht mehr wie lange wir noch hier so schreiben dürfen.
        wie lange wir noch als opfer unsere peiniger öffentlich anklagen dürfen.
        bitte werden wach und schreit es in die welt hinaus das es nun reicht.
        nehmt uns unsere rechte ,unser geld und sonst noch was ihr so dringend von uns wollt aber laßt uns unser leben und finanziert nicht mehr in unternehmungen die leiden unterstützen und erzeugen.
        wo sind die ärzte die einmal heilen wollten?
        wir lernten noch sagen “onkel doktor” der mann der unser ganzes vertrauen besaß.
        in den reklamen reichte es aus wenn es hieß: das ist die zahncrem die der doktor seiner familie gibt.
        heute nimmt man einem arzt den rezeptblock weg und sehen wen wir vor uns haben.
        wo ist der onkel doktor aus meiner kindheit der für patienten da war und nicht als pharmavertreter sein geld an kranken menschen verdient in dem er sie krank
        erhält?
        einen schönen wochenanfang wünsche ich alle hier.
        reiner

        Reply
      3. 13.1.3

        asisi1

        jeder sollte sich mal eines klarmachen: warum wohl wurden die sozialsysteme als “Zwangssysteme” installiert???
        1. damit eben ungehindert und unkontrolliert geld abgezogen werden kann.
        2. der mensch eben nicht in eigner selbstständiger Entscheidung seine gesundheit bestimmen kann.
        3. das führt eben dazu, dass der mensch in Deutschland fast in jeder Beziehung fremdbestimmt und gegängelt wird, sprich wir leben in einer “Diktatur”.

        Reply
    2. 13.3

      Gernotina

      @Sylvia
      Das hab ich kürzlich ausgegraben bei “Welt im Wandel”
      Es geht um das Verdrängte Thema der Gesundheit, ist aber ein Ansatz, der vielen vielleicht helfen könnte (inklusive Thema Parasiten und Vergiftungen durch z.B. Schwermetalle).
      Das kann bei einem Teil der Betroffenen sogar Ursache für den zu hohen Blutdruck sein, dessen Ursache, die Schulmedizin nicht ermittelt (essentieller BHD, wenn ihnen nix dazu einfällt).
      Auch Migräne und viele andere Symptome können ursächlich damit zusammenhängen.
      Ein altes deutsches Sprichwort, das viele Omas noch kannten: “Der Tod sitzt im Darm”

      Alles Gute für Dich und Gruß !
      Gernotina

      Reply
      1. 13.3.1

        Sylvia

        Lieben Dank, Gernotina!
        Auch wenn es zurzeit noch nicht so einfach ist, das wird 🙂
        “Der Tod liegt im Darm” kommt mir ziemlich bekannt vor… Zur Entgiftung nehme ich Zeolith. Mein Blutdruck ist wieder i. O. Bei mir war es auf die extreme Belastung zurückzuführen, die das letzte halbe Jahr mit sich brachte.
        Auch lieben Dank an den Falken, ich sehe das genauso.
        Herzliche Grüße
        Sylvia

        Reply
        1. 13.3.1.1

          Gernotina

          Pass auf Dich auf !
          Hier hat John de Nugent Erfahrungsberichte der speziellen ungarischen Mittel festgehalten – ganz erstaunlich: Information über “Liebe und Licht”
          https://www.johndenugent.com/images/Erfahrungsberichte-Peter.pdf

        2. Sylvia

          Lieben Dank für den Link. Damit werde ich mich näher befassen! Gerade auch, was Hautprobleme bettrifft. Wenn’s kommt, dann dicke…

  34. 12

    Reiner Nießen

    hallo liebe leser auf diesem forum
    seit jahren kämpfe ich gegen die vorstellung das der kranke mensch zu einem wirtschaftsfaktor geworden ist in dem der gesunde mensch als störfaktor angesehen wird.
    durch praktische beispiele und belegbaren ergebnissen in bild und video war es mir möglich zu belegen das selbst als unheilbar geltende krankheiten ohne medikamente, naturmittel oder obskuren essvorschriften in kurzer zeit heilbar sind.
    immer wieder lese ich überschriften wie hier mal wieder, beim oben genannten eingangsthema.
    gleich werden die beiträge hier sich wieder der bestehenden politischen lage zuwenden und das thema wird zur seite geschoben.
    sicher ist es richtig so weil die probleme doch sehr erdrückend sind aber auch das bestehnde gesundheitssystem sollte von denen überwacht werden die für unserer aller schutz verantwortlich sind.
    jeder der direkt betroffen ist wird sich selbst bewußt werden müssen wie wichtig es sein wird denen auf die finger zu schauen die unser aller vertrauen beanspruchen.
    eventuel können diese beiden beiträge von mir als link, dazu beitragen die kritik in den köpfen der menschen wieder neu zu beleben.
    ich will es nur versucht haben auch diesen weg zu nutzen der mir hier von maria lourdes eröffnet wurde.
    gruß reiner
    http://www.bios-logos-thailand.com/files/aufgedeckt_medizinische_verstuemmelungen.pdf
    http://www.bios-logos-thailand.com/files/Stellungnahme_Bios_Logos_zur_MS-Forschung.pdf

    Reply
    1. 12.1

      Reiner Nießen

      als aufklärenden nachtrag zum obrigen eingangsthema gedacht.
      Krankerhalten durch Medikamente: Tatsache oder haltloser Verdacht?
      http://www.bios-logos-thailand.com/krankerhalten-durch-medikamente.html

      Reply
    1. 11.1

      Sven Zimmermann

      Steht der unverzügliche Rücktritt von Merkel und Scholz nach erdrückender Beweislage kurz bevor ?

      Dokumente belegen, wie explizit Merkel und Scholz vor G20-Gefahr gewarnt wurden !
      http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-krawallen-in-hamburg-merkel-und-scholz-wurden-vor-g20-gefahr-gewarnt_id_7351377.html

      Reply
      1. 11.1.1

        Sven Zimmermann

        Kommentar von Jo Conrad zum G20-Gipfel und zum Tod von Dr. Hamer :

        Reply
    2. 11.2

      Sven Zimmermann

      Die BRD darf die AfD nicht mehr als „rechtsextrem“ bezeichnen.
      Ab jetzt könnte es für die Bundesrepublik Deutschland teuer werden,
      wenn die Kanzlerin, ein Bundesminister oder irgendeine Bundesbehörde
      die AfD nochmals als „rechtsextrem“ tituliert. Das BKA erhält eine Abmahnung
      und die BRD unterwirft sich mit strafbewehrter Unterlassungserklärung.

      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/die-brd-darf-die-afd-nicht-mehr-als-rechtsextrem-bezeichnen-a2166642.html

      Reply
      1. 10.2.1

        arkor

        Bundesmarine, betätigt sich intensiv als Illegalenschlepper und holt allein 900 Illegale nach Europa, zusammen mit anderen Schlepperbanden (NGO´s) 4000 Fälle ca.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen