Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Arbeitslosigkeit in den USA auf tiefsten Stand | inge09

  2. Pingback: Links/Rechte 5.5.17 | Julius-Hensel-Blog

  3. 23

    Armin

    Die Wahrheitsbewegung gewinnt täglich mehr an Aufgewachten und Unterstützern. Und das, obwohl die verheimlicht jüdischen Zionisten und die verheimlicht jüdischen Kommunisten, die wir seit 1945 oder seit 1-3 Generationen in unserem Land als Feinde haben, die Wahrheit erdrosseln, ersticken, zum Schweigen bringen, löschen und löschen lassen wie die Verrückten, wo immer sie auftaucht, und sie taucht immer wieder und wieder und wieder auf.
    Diese Unterdrücker der Wahrheit sind die folgenden, allesamt jüdisch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch, unterstützt von den meisten sonstigen verheimlichten Juden:
    Jesuiten, Jakobiner und alle sonstigen Ordensbrüder und -schwestern
    Klöstermönche und Nonnen
    evang. und kath. Geistliche und Geistliche von Freikirchen und Sekten UND deren engere Kreise in Kirchenvorständen, Kirchenchören, Gospelchören, Männerkreisen, Frauenkreisen, Bibelkreisen, Hauskreisen, Posaunenchören usw.
    auch deren Unterorganisationen wie Diakonie, Caritas, usw.
    Auch Imame von islamischen Moscheen und deren engste Kreise sind Juden.
    Freimaurerlogen samt Unterorganisationen wie Rotary, Lions, Inner Wheel Clubs, Round Tables, Service Clubs, Soroptimists, Oldtablers, Kiwanis usw. (Bankster, Redakteure, Verleger, Journalisten, Ärze, Apotheker, Unternehmer, Händler, Regierungsbeamte, Rechtsanwälte, Notare Gutachter, wirtschaftsprüfer, Steuerberater usw.)
    Fernsehsender, Rundfunksender, Zeitungen, Illustrierten, Amazon, Wikipedia, google, youtube, Personal von Büchereien und Bibliotheken, Bucheinzelhandel, Buchversandhandel, Druckereien, Verlage, Kioske
    Filmindustrie
    Regierung, Ministerien und Beamtentum von Ministerien bis Landratsämter, von Regierungsabgeordneten und Landtagsabgeordneten über Landräte und Bürgermeister bis Gemeinderäte und Vereinsvorstände
    und alle anderen verheimlichten Juden, die all das decken und unterstützen und uns Deutsche lebenslang belogen und betrogen haben.
    https://vk.com/id349527750

    Reply
  4. 21

    arkor

    Es brennt im Bundesregime und ich denke das Regime hat tatsächlich Angst, dass die Truppe sich offiziell auf die Seite des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich stellen könnte um eine legitime Armee zu werden und gegen das völkerrechtlich-staatsrechtlich inexistente Bundesregime.
    Die Angst geht um im Regime, es riecht ihnen aus jeder einzelnen Pore der Angstgeruch…
    Ich kann das nur zu gut verstehen…wenn die keinen Grund zur Angst haben müssen, dann niemand…
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article164270891/Komplize-hortete-1000-Schuss-Bundeswehr-Munition.html

    Reply
    1. 21.1

      Thor

      @Arkor,
      ich schätze dich und deine Kommentare, aber mit Verlaub, dieser Kommentar, Zitat:
      Es brennt im Bundesregime und ich denke das Regime hat tatsächlich Angst, dass die Truppe sich offiziell auf die Seite des völkerrechtlichen Subjektes Deutsches Reich stellen könnte um eine legitime Armee zu werden und gegen das völkerrechtlich-staatsrechtlich inexistente Bundesregime.
      Die Angst geht um im Regime, es riecht ihnen aus jeder einzelnen Pore der Angstgeruch…
      Das meinst du doch nicht im ernst ?
      Jeden Tag schaffen die immer neue Fakten, wir hier und anders wo, schreiben über ihre geschaffenen Fakten und beschäftigen uns damit, tagein tagaus, wir kommen mit dieser Strategie kaum weiter, aber die Gegenseite macht immer einen Schritt auf den Nächsten und plötzlich ist der Sack zu.Das nennt man dann, die normative Kraft des Faktischen.Und ich brauche es nicht zu erwähnen, es ist tatsächlich in unseren Land immer schlimmer geworden,es gibt noch nicht mal eine Erholungspause für uns.Die Karren in der Nacht per Busse,Bahn,Marine und Flugzeuge, die Fremden hier ein und sie sind schlauer geworden, ohne das dies in den Medien erscheint.Sie werden immer dreister, nicht das es ihnen nicht reicht gegen ihre eigenen BRD Gesetze zu verstoßen, nein,das geht ihnen immer noch viel zu langsam, jetzt steht zur Diskussion,das wir Einwanderungsland werden sollen, damit dann endlich, uns der Rest gegeben werden kann.Und glaub mir, das ist dann, das Ende der autochthonen deutschen Bevölkerung.
      Ich bin sicher nicht der Erste, der darauf hinweist.
      Das System wirft ein Leckerli und es wird sich ,als gebe es kein Morgen., wild darauf gestürzt.
      Ich erinnere dich, an folgenden Fakt, hier in diesen Land, genannt BRD/US Kolonie, haben wir es sofort mit den cirka 80,000 alliierten Besatzern zu tun und des weiteren sind wir von Feinden umringt, wie soll denen der Ar.. auf Grundeis gehen?Wir haben das noch nicht mal geschafft,wo wir noch souverän und stark waren und fast die ganze Welt gegen uns in Stellung gebracht werden musste, um uns zu besiegen,(bitte jetzt keine RD’s ins Spiel bringen, ich kennen die Geschichten) das ist nicht’s weiter als pure Illusion.
      Kein Staatsanwalt, Richter, Polizist, Offizier oder Politiker welcher Couleur auch immer, bremst sich in seinem Tun gegen das deutsche Volk, hier wäre zumindest mal, ein Anfang zu sehen, das den Einen oder Anderen, der Ar.. auf Grundeis geht und vorsichtiger agiert, aber das ist nicht der Fall.
      Solche Sprüche sind immer nett zu lesen, aber leider nur Illusion, zumindest für die aktuelle Situation.

      Reply
    1. 20.1

      arkor

      gerade live

      Reply
  5. 19

    Sehmann

    Die Integration macht doch Fortschritte, bald sind die Migranten die besseren Deutschen:
    Migranten zeigen den Hitlergruß, skandieren „Adolf Hitler“ und „Allahu Akbar“
    https://philosophia-perennis.com/2017/05/02/migranten-heil-hitler-allahu-akbar/

    Reply
  6. 18

    Outside-Job

    Das dieses Video noch nicht wegzensiert wurde ist erstaunlich.

    LG,
    Outside-Job

    Reply
  7. 17

    Hans Dieter C

    Was mit dem Geld des Volkes passiert.
    Nun, es passiert das, was passiert.
    Wollen sie etwas verändern, dann unterwerfen sie sich nicht zu sehr dem Kauf und Haben wollen Modus.
    Schon beim MITEINANDER hört die Liebe auf.
    Jeder für sich. Ja nicht zuviel geben, wenn überhaupt.
    ( Asylanten und sonstige Ausländer haben da mehr Gemeinschaftssinn ).
    Erfahrenswerte, so der …Gesprächspartner.
    Denken sie immer daran, so weiter.
    Geld-Zinssystem- Logen- Religionen- Hintergrundwesen, fast völlig unbekannt, heute.
    Früher nicht.
    Vorgeschichte – Totenbücher- Ägypten Aufzeichnungen- Phaäthon-Sindflut- Nicht Humanoide- Hochtechnologie- RD.
    Heute schien er kurz und bündig zu antworten.
    Vielleicht wegen der DRINGLICHKEIT DER ZEITEREIGNISSE.
    https://youtu.be/RaPjaceZSc4

    Reply
    1. 16.1

      Claus Nordmann

      Ex-Illuminati-Banker packt aus ➤ Okkulte Partys für Luzifer

      Reply
      1. 16.1.1

        Exkremist

        Wichtiges Interview. Man sollte es sich komplett ansehen, ist auf YouTube mit englischen Untertiteln zu finden. Jedoch ist es wieder lustig zu erleben, dass der Kommentator nach dem eigentlichen Interview, also in dem Zusatz, darüber enttäuscht ist, dass die Menschen sich von dem, wie er sagt, wirklichen Gott, Jahwe, abwenden. Abgesehen davon ist die Verteufelung des Lichtbringers sowieso lächerlich. Wir wandeln von einer Facette der Dialektik in die Nächste und bleiben immer genauso blind wie zuvor. Gleiches gilt für die Verteufelung der Eva, welche mit Ihrem Biss symbolisch für die Bewusstwerdung des Menschen steht. Ich sehe in alledem keine Umkehr ohne Weltenbrand/Reinigung und das ist auch in Ordnung so.

        Reply
        1. 16.1.1.1

          Skeptiker

          @Exkremist
          Ja und wie gesagt, das Thema ist nicht neu.
          Kinder Ritualmord: Im Namen Satans werden Kinder getötet..!
          Posted by Maria Lourdes – 28/04/2017
          https://lupocattivoblog.com/2017/04/28/kinder-ritualmord-im-namen-satans-werden-kinder-getoetet/
          Gruß Skeptiker

    2. 16.2

      arkor

      Die Wehrmacht ist eine reguläre völkerrechtliche Armee eines bis heute existenten Staates.
      Die Bundeswehr sind im Ausland Nichtkombattanten nach Völkerrecht, was bekannt ist in der Welt und zur Erpressung von Geldern ausgenutzt wird.
      Im Falle der Verteidigung würden die Bundeswehrler in ihrer Form als deutsche Staatsangehörigen des Reiches kämpfen und nicht als Bundesewehr, womit dies wieder völkerrechtlich legitime wäre, was aber nie etwas an der Illegitimität der Bundesrepublik bei militärischen Handlungen.
      Schröder sagte es ja: Die Bundeswehr kämpfte völkerrechtswidrig in Jugoslawien.

      Reply
      1. 16.2.1

        wei

        nicht ganz richtig-die Wehrmacht war auf Adolf Hitler vereidigt,nicht aufs deutsche Volk
        die Regierungen kommen und gehen,das Land bleibt

        Reply
  8. 15

    Armin

    Glaube niemals an fremde Hilfe! Hilf Dir selbst, DANN hilft Dir Gott. Selbsthilfe ist göttlich! Wehrhaftigkeit gegen Feinde ist göttlich! Wahrheit ist göttlich!
    endederluegedotblog.wordpress.com/2017/04/27/zivilcourage/

    Reply
    1. 15.1

      Skeptiker

      @Armin
      https://i2.wp.com/fs5.directupload.net/images/151017/eg8xxywt.jpg
      Was aber sagte im Gegenzug Adolf Hitler selbst dazu?
      ”Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes. Wenn wir selbst dieses deutsche Volk emporführen zu eigener Arbeit, zu eigenem Fleiß, eigener Entschlossenheit, eigenem Trotz, eigener Beharrlichkeit, dann werden wir wieder emporsteigen, genau wie die Väter einst Deutschland nicht geschenkt erhielten, sondern selbst sich schaffen mussten.”
      – aus seiner ersten Rede als Reichskanzler im Berliner Sportpalast, 10. Februar 1933 -.
      Hier der ganze Kommentar.
      http://trutzgauer-bote.info/2017/05/04/adolf-hitler-vs-hochfinanz/#comment-38305
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 15.1.1

        Skeptiker

        Oh ha, nach soviel Heil, droht wohl nun das Unheil.
        http://trutzgauer-bote.info/2017/05/04/adolf-hitler-vs-hochfinanz/#comment-38325
        Weil Annette ist doch gar nicht so beliebt, oder doch?
        Nun ja.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 15.1.1.1

          GvB

          …und das wo der Kurze doch heute Geburtstag hat!?
          Happy Birthday dem Kurzen 🙂
          „Erst Ende 1945 bin ich aufgewacht“
          Der Kurze war Hitlerjunge aber kein Luftwaffenhelfer. Heute sagt er, dass er eigentlich gar nicht genau wusste, was er da tat.
          http://www.ln-online.de/var/storage/images/ln/extra/70-jahre-kriegsende/erinnerungen-deutscher-soldaten/erst-ende-1945-bin-ich-aufgewacht/195801926-1-ger-DE/Erst-Ende-1945-bin-ich-aufgewacht_pdaArticleWide.jpg
          http://www.ln-online.de/Themen-A-Z/K/70-Jahre-Kriegsende/Erinnerungen-deutscher-Soldaten/Erst-Ende-1945-bin-ich-aufgewacht

        2. Skeptiker

          @GvB
          Echt? das wusste ich gar nicht, wurde er 50 Jahre alt heute ??
          Heil Kurzer, ich gratuliere Dir zum Geburtstag
          20 April 1939 Adolf Hitlers 50 Geburtstag

          Ich bin ja nicht mal 60 Jahre alt, also 5 Jahre brauch ich noch, um überhaupt weise zu werden.

          Hier der Zusammenhang.
          https://lupocattivoblog.com/2017/04/06/60-jahre-eu-ein-trauriges-jubilaeum/#comment-452922
          http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-man-musz-das-wahre-immer-wiederholen-weil-auch-der-irrtum-um-uns-her-immer-wieder-gepredigt-wird-johann-wolfgang-von-goethe-256220.jpg
          Gruß Skeptiker

        3. Skeptiker

          @GvB
          Da hat der kurze doch glatt ein Tag später Geburtstag als ich selber.
          Weil ich hatte gestern Geburtstag, aber ich mache darüber eben nicht so Tam Tam und Trommelwirbel, weil Intelligenz macht schüchtern.
          Aber ich habe den Kurzen irgendwie lieb gewonnen.
          Da bescheißt er mich doch tatsächlich um ein Tag und nicht nur um 1 Zentimeter.

          Nun ja!
          Gruß Skeptiker

        4. GvB

          🙂 Wie alt weiss ich nicht..

        5. GvB

          hahahaha@Skepti… Hey lööcht! Du hast sicher nicht Geburtstag gehabt..
          Du und schüchtern?
          Worunter leidest du denn noch? Grössenwuchs , Grobwuchs, usw.
          Also manchmal denke ich, der Neandertaler ist wieder da(Der wurde ja immer unterschätzt 🙂

  9. 13

    Thor

    dieser Artikel ist sicher lesenswert für national gesinnte Menschen, den Passus Vegan, sollte man unter Vorbehalt lesen, zumindest meine Meinung..
    https://tagebucheinesdeutschen.wordpress.com/2017/05/02/unser-weg-unsere-bestimmung/

    Reply
  10. Pingback: Merkels Mehrwertsteuer-Staat: Was passiert mit dem Geld des Volkes ? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  11. 7

    arabeske654

    4. Bleuet 2017 – Tageskommentar M.Winkler
    Pfuschi von den Laien will die Disziplinarordnung der Bundeswehr überprüfen – lassen. Es eigenhändig zu tun, würde wohl die Kompetenz und die Arbeitsfreude der “Ministerin” übersteigen. Da fühle ich mich an die Zeiten von Herbert Hisl erinnert, der als Vorbereitung für seinen Mondflug 14 Tage in das Arbeitszimmer eines Ministers in Bonn gesperrt wurde, damit er sich an die Ruhe im Weltraum gewöhnt. Außerdem steht nun fest, daß die Angriffe auf die “Ministerin” von vorne erfolgen, denn Merkel hat zugesichert, voll hinter ihr zu stehen.
    Angela die Schreckliche hat sich mal wieder als Weltreise-Kanzlerin betätigt. In Saudi-Arabien wurde sie wohlwollend empfangen, man hat ihr freundlich zugehört und sie höflich verabschiedet. Danach ist man zum Tagesgeschäft übergegangen und hat alles ignoriert, was die bunte Tante aus dem künftigen Germanistan vorgetragen hatte. In Rußland wurde sie freundlich empfangen. Putin hat ihr zugehört, wie sie immer wieder Forderungen gestellt hat, daß das Minsker Abkommen einzuhalten sei und in der Ukraine die Waffen ruhen sollten. Anschließend hat ihr Putin höflich erklärt, daß sie dies alles vor zwei Jahren der ukrainischen Putschregierung hätte sagen sollen. Die waren es gewesen, die im Vertrauen auf dem Westen die Vereinbarungen ignoriert und die Unruhen wieder angefacht hätten. Anschließend hat Putin die bunte Tante aus dem einstigen Deutschland wohlwollend verabschiedet und sich darauf gefreut, mit Recep Tayyip Erdogan einen wirklichen Staatsmann zu treffen.
    Das Internet kommt in den Protokollen der Weisen von Zion nicht vor. Natürlich nicht, der Geheimdienst des Zaren, dem diese Schrift zugeordnet wird, hätte ja hellseherische Fähigkeiten haben müssen. Es hätte jedoch ganz gut in die Protokolle gepaßt, daß mit Google und Facebook die führenden Firmen des Internets von Juden geleitet würden. Und noch besser hätte ein Heiko Ehrenburg Maas hineingepaßt, ein Goj, der die Juden bittet, das Internet doch stärker zu zensieren. Folgerichtig will Facebook die 4.500 Zensoren, die es bereits beschäftigt, in diesem Jahr um weitere 3.000 Zensoren aufstocken. Der Geheimdienst des Zaren hätte das nicht besser schreiben können.
    Brüssel möchte die Austrittsverhandlungen mit London zweistufig führen. Zuerst sollen alle Interessen Brüssels geklärt werden, anschließend die Interessen Londons. Die weiteren finanziellen Verpflichtungen der Briten und der Status der EU-Bürger auf den Inseln sollen Vorrang haben vor den künftigen Beziehungen und die Handelsabkommen. Das ist der typische Trick mittelmäßiger Handelsvertreter, Zeitdruck zu erzeugen. Anderthalb der zur Verfügung stehenden zwei Jahren geht es um Brüsseler Ansprüche, in den restlichen sechs Monaten soll London den Bittsteller spielen. Was soll man von graumäusigen Graumäusen, die als Demokraten Staaten herunterwirtschaften, auch anderes erwarten?

    Reply
    1. 7.1

      Skeptiker

      @Arabeske654
      Also die Tageskommentare von M. Winkler sind wirklich gut.
      Ursprung und Geschichte
      1868 ist der Sensationsroman “Biarritz” des deutschen Postbeamten und Schriftstellers Herrmann Ottomar Friedrich Goedsche (1815-1878) unter Pseudonym „Sir Jahn Retcliffe“ erschienen. Im Roman ist von einer Versammlung auf dem Friedhof von Prag die Rede, wo Vertreter der 12 Stämme Israels, sog. “Golem-Gemeinde” u. a. über die Fortschritte des Plans zur Eroberung der Welt besprochen haben. Zu den bedeutendsten Werken von Goedsche u. a. gehören: “Mysterien der Berliner Demokratie” (1848), “Enthüllungen” (1849), “Die Kabinette und die Revolutionen” (1862), “Biarritz” (1868) und “Um die Weltherrschaft” (1879).
      Goedsche kannte sehr gut Prager Milleu und wurde fasziniert von Geschichte von Golem. Zur diesen Zeit es waren bereits verschiedene kritischen Aufsätze und Pamphlets in Europa um “Gespenst des Kommunismus” (nach K. Marx) bekannt. Zwischen Wien und Odessa tobte ein Wirrwarr um theoretischen Auslegungen des zionistischen Konzeptes der Welteroberung durch einheitliche Sprache (Ludwig Zamenhof mit seiner künstlerische Sprache “Esperanto” was bedeutet: Weltsprache der Hoffnung) der Weltrepublik mit einer Weltregierung.
      Zur diese Zeit wurde ziemlich bekannt, dass die europäische Juden seit 15. Jahrhundert ihr taktische Zentrale in Pariser Katakomben gehabt und dort sog. Weisen von Zion zur Beratung versammelten, aber strategische Zentrale in Prag die Kandidaten “nominierten” und Direktiven zur parktischen Arbeit zur Zerstörung der Monarchien und Judaisierung der europäischen Völker verbreiteten.
      Während der Theodor Herzl, der Geheimmitglied der Golem-Gemeinde bemühte sich öffentlich um Widerherstellung des Staates von Judäa bzw. Israel und schon seine Zionismus-Doktrin ohne Weltkoordinationszetrum nicht vorstellen konnte, die orthodoxen Juden der Welt warnten vor einer “Weltherrschaft der Juden”.
      Quele:
      http://www.jubelkron.de/index-Dateien/pzw.html
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 7.1.1

        Skeptiker

        Quelle, meinte ich.
        DAS PROTOKOLL XXI
        Meiner letzten Darstellung will ich nun eine ausführliche Erörterung über die inneren Anleihen hinzufügen. Über die auswärtigen Anleihen werde ich nicht mehr sprechen; sie haben unsere Kassen mit dem Gelde der Nichtjuden gefüllt; in unserem Staate aber wird es Ausländer nicht mehr geben.
        Wir haben die Bestechlichkeit der hohen Staatsbeamten und die Nachlässigkeit der Herrscher ausgenützt, um unsere Gelder zwei-, drei- und mehrfach wieder hereinzubekommen, indem wir den Regierungen der Nichtjuden mehr Geld liehen, als sie unbedingt benötigten. Wer könnte uns das gleichmachen? Ich werde mich sohin nur mit den Einzelheiten der inneren Anleihen beschäftigen. Wenn ein Staat eine Anleihe begeben will, so legt er Zeichnungslisten auf. Damit die ausgegebenen Staatspapiere von jedermann übernommen werden können, wird der Nennwert mit 100 bis 1000 festgesetzt. Den ersten Zeichner wird ein Nachlass gewährt. Am nächsten Tage kommt es zu einer Preissteigerung; angeblich wegen starker Nachfrage. Nach einigen Tagen verlautbart man, daß die Staatskassen übervoll sind, und daß man nicht mehr weiß, wohin mit dem Gelde. Wozu nimmt man es also an? Die Zeichnung übersteigt nun den aufgelegten Betrag mehrfach; und hierin liegt der besondere Erfolg, denn das Publikum hat damit sein Vertrauen zur Regierung kundgetan.
        Aber wenn die Komödie zu Ende ist, steht man vor einer ungeheuren Schuld. Um die Zinsen zahlen zu können, nimmt der Staat zu einer neuen Anleihe seine Zuflucht, die die bisherige Schuld nicht beseitigt, sondern im Gegenteile vermehrt. Wenn dann das Zutrauen zum Staate endlich erschöpft ist, muß man durch neue Steuern nicht etwa die Anleihe, sondern nur die Zinsen der Anleihe abdecken. Diese Steuern stellen also eine Schuld dar, mit der man eine andere Schuld bezahlt.
        Quelle:
        http://www.jubelkron.de/index-Dateien/pzw-Dateien/21.htm
        Da freut sich der Rabbi. Ehe man Rassenlehre verurteilt, sollte man sich damit beschäftigen.

        “Den besten der Gojim sollst du töten”

        Nun ja, man gut das es eine Fälschung ist, nicht das es noch wahr sein könnte, obwohl?
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Skeptiker

          Obwohl?
          Wolfgang Eggert zur Nutzung der Protokolle der Weisen von Zion

          Also ich hier habe ein IQ von über 200 bei einer Größe von 2 Meter und 13 cm.
          http://i.imgur.com/YQinNom.jpg
          Nikolai Sergejewitsch Walujew
          https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolai_Sergejewitsch_Walujew
          Zumindest bin ich mir, dank meiner angeborenen Intelligenz, die mir ja regelrecht aus dem Gesicht springt, irgendwie unsicher, ich meine das es eben gar keine Fälschung ist, sondern wohl eher der Realität entsprechen könnte.
          Was glaubt Ihr, sehe ich das falsch?
          http://i576.photobucket.com/albums/ss209/Projekt1241/292tkjojpg.gif
          Gruß Skeptiker

    2. 7.2

      GvB

      Michael Winklers Kommentare sind eben geistreich geschrieben..:-)
      Witz:
      Besucht Wladimir Putin… Erdogan, beide stehen unter den Flaggen.
      Doch da fällt ihm auf, das auf der Türkenflagge was fehlt…
      Putin: Wo ist der Stern?
      Erdogan: Verhaftet!
      🙂

      Reply
  12. 6

    Annette

    Wir Deutschen sind das auserwählte Volk So oder so..

    Reply
    1. 6.1

      Claus Nordmann

      Das Facebook-Gesetz: Justizminister Maas’ Anschlag auf die Meinungsfreiheit

      Reply
      1. 6.1.1

        Skeptiker

        @Claus Nordmann
        So gesehen bezieht der Videomacher sich wohl auf diese Rede hier.
        Hier die Rede aus dem Bundestag.
        Also diese kriminelle Schwuchtel meint.
        https://pbs.twimg.com/profile_images/806519364921004033/E-2Ll1Yl.jpg
        https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2017/kw04-de-regierungsbefragung/489164
        Ach, und DIE legen DANN übrigens FEST, WER vorrangig in den „Genuss“ dieser Zwangsbehandlungen kommen wird…
        ================
        Und wie gesagt, ich habe es hier nur reinkopiert, der Kommentar ist nicht von mir.
        P.S. Allerdings habe ich den Kommentar ein bisschen auffälliger gestaltet.
        Quelle:
        https://lupocattivoblog.com/2017/05/01/hinter-dem-isis-schwindel-steckt-der-yinon-plan-die-verwirklichung-von-gross-israel/#comment-456044
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.1.1.1

          logos

          Der erinnert mich ganz stark an einen, den sie in Israel aufgehängt haben. Der Name fällt mir nicht ein, die gleiche Brille, die gleicher Halbglatze und den gleichen zynischen Gesichtsausdruck.

        2. Skeptiker

          @Logos
          Da ich ja ein IQ von über 200 habe, weiß ich aber ganz genau, wem Du meinst.
          http://www.history.com/s3static/video-thumbnails/AETN-History_VMS/21/159/History_Trial_of_Adolf_Eichmann_Speech_SF_still_624x352.jpg
          Aber das kann so nicht stimmen.
          Entführung durch den Mossad
          Hier alles.
          http://de.metapedia.org/wiki/Adolf_Eichmann
          Aber andersrum, heute brauchen doch kein Politiker mehr entführen, die sind doch genau blöde, wie der Mossad das heben will.
          Ich glaube Adolf Eichmann, wusste erst später, das er missbraucht wurde.

          Gruß Skeptiker

        3. arabeske654

          An dieser Stelle keinen Dativ. Also IQ200, korrigiere bitte “wen Du meinst”, nicht “wem Du meinst”.

        4. Skeptiker

          @Arabeske654
          http://www2.holledauer.at/wp/wp-content/uploads/2013/08/%C2%A9-Nelos-Fotolia_52608794_Subscription_Monthly_XL.jpg
          Ich glaube, wenn Du so weiter machst, komme ich auf ein IQ von 220.

          Gruß Skeptiker

        5. Skeptiker

          Übrigens, diese Videos habe ich hier erst gefunden, weil die kannte ich gar nicht.
          https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/04/30/spass-am-sonntag/
          Zumindest ich fand das lustig.
          Gruß Skeptiker

        6. Gernotina

          Wenn mir das einen IQ von über 200 macht, dann verzichte ich auf die 4 Fälle 🙂

        7. Kleiner Eisbär

          Und sollte der IQ mehrstellig sein, ist bestimmt ein Komma dazwischen… 😀

    2. 6.2

      W R

      Ich fürchte, eher so.
      Könnte es sein, daß d-EU-schland zum Dreh- und Angelpunkt der Neuen-Geld-Welt-Ordnung auserkoren ist?
      Irgendwo lief dieser Tage hier ein Video dazu über den Blog. Ich wollte es zunächst nicht glauben, aber drei Quellen zeigen alle auch in diese Richtung:
      – Paul Schreyer’s Buch “wer regiert das Geld”
      – Bernhard Schaub’s erhellendes Video zur deutschen Souveränität
      http://marialourdesblog.com/das-deutsche-reich-besteht-fort-die-reichsburger-sind-im-recht/
      – ein illustres angeblich geheimes Papier aus der Trutzgauer Szene zur rechtmäßigen Kaisermacht
      Ich habe heute Nacht
      Wer regiert das Geld?: Banken, Demokratie und Täuschung von Schreyer, Paul” zugeklappt.
      Spannend, in zwei Nächten von Deckel zu Deckel gefressen. Sachlich, aber frisch und verständlich. Mit Belegen und Zusammenhängen zu vielen Aussagen, die man sonst auch unter unsereins gern aus dem Zusammenhang gerissen findet.
      Hoch interessant: Die Entwicklung des deutschen Zentralbankwesens von der “Königlichen Giro- und Lehensbank” des Alten Fritz in 1765 (n. B. – wann begann Goethe, Stoff zum Faust zu sammeln??) über Bismarcks “Preussische Hauptbank” 1847 zur Reichs-, Bundes-, EZ-Bank.
      Gegründet mit den Ideen und Erfahrungen der Bank of England und eingangen als Vorlage in die FED 1913.
      ———-
      Es scheint mir ziemlich sicher, das U$ am 100-jährigen Zyklus des “imperial overstretch” endgültig dahin siechen wird. Das Geld dürfte seine Kartons schon gepackt und verladen haben – auf die Möbelwägen aka “Steueroasen”. Aber es wird sich wieder wohnlich (sprich rentierlich) niederlassen wollen. Ich hatte nach Indizien für Rubelland, Renmimbiland oder Schekelland mit SDR-Glasur gesucht und dabei die Signale direkt vor meiner Nase übersehen.
      Mit Schreyers deutscher Geldhistorie finden die Puzzleteile plötzlich zusammen:
      – Ein seit 1945 schlafender Scheewittchenstaat (schwarz-weiß-rot – Diktion Schaub) ist für die geostrategischen Schweinereien der letzten 70 Jahre definitiv unverdächtig
      – und frei von allen rechtlichen Verpflichtungen und damit auch Schulden aus diesen Zeiten (und auch davor, wenn diese Verpflichtungen aus Unrecht auferlegt wurden)
      – gezielte Archiv-Leaks können “Hitler und die Nazis” als gerechte Kämpfer gegen die bösen “Anglo-Zionistischen-Geld-Mächte” (Diktion “Saker”) und deren Kommunistische Kreatur (vgl Sutton) rehabilitieren
      – importierte ethnische Spannungen aus dem Nahen Osten und Afrika entzünden ein national[istisch]es Streben in den Europäischen Völkern und sichern gleicheitig deren fortgesetzte Instabilität
      – eine formal nicht existente Euro-Gruppe ist rechtlich genauso wenig (an)greifbar wie ein Deutsches Reich im Schneewittchen-Schlaf, aber über die normative Kraft des faktischen Geldumlaufes in der Realwirtschaft verankert und damit unzerstörbar
      – deutsche Gründlichkeit – vor allem auch in der zweifelhaften Kunst, die Bürger auszuquetschen – genießt Weltruf
      ============
      Wenn ich mich in die Köpfe satanischer Pathokraten (vgl. Interview mit Ronald Bernard) versetze, was läge dann näher, als die Reichsidee in Ihrer Ausprägung als Europäische Eidgenossenschaft zu usurpieren und als pseudo-Legitimation über die Euro-Gruppe zu dekorieren?
      Irgend ein Sprößling einer alten deutschen Kaiserlinie wird sich sicher finden, der in den richtigen Logen und Zirkeln passend in der “Königlichen Kunst” (ars regendi?) sozialisert wurde.
      Die Ideen der “Reichsbürger” werden dann zu einem wiedererweckten Kaiserzombie (Otto v Habsburg V2?) passend gebogen, so daß sie für die Mehrheit der bunt bekotzten Europäer akzeptabel bis attraktiv scheinen. So ähnlich könnte man das aus dem eingangs zitierten Pamphlet aus der Trutzgauer Szene schlussfolgern.
      Das virtuelle Geld, bestehend aus vernetzten Buchungen auf keinem lokalen Recht unterworfenen Bankencomputern, wird die revolutionären Umbrüche der nationalen Rechtssyteme schadlos überstehen, und mit ihm das ebenso rechtlich nicht greifbare Vehikel der Pathokraten namens “Euro-Gruppe”. Ob man den Euro dann nochmal umbenennt in Kaiser-Mark oder Special-Drawing-Taler oder was auch immer (psychotrophe Communication-Freaks können schon mal Vorschläge entwickeln), ist im Endeffekt egal. Ich denke, die Konvertierungsroutinen aus der Euro-Umstellung sind gut getestet und auf allen Bankenrechnern vorhanden.
      Freunde, haltet die Augen auf!

      Reply
    3. 6.3

      Exkremist

      Das halte ich für eine fatale und absolut nicht zielführende Aussage. Sie klingt nach Jodentum für Arier, wobei ich anmerke, dass mir die unschlagbare Schöpferkraft der Deutschen wohl bekannt ist. Völker im heutigen Sinne sind recht moderne Errungenschaften. Davor lag ein langer weg, der sicherlich nicht weniger schöpferisch war, als des aus ihnen im entstandenen Deutschen Volkes. Im Übrigen halte ich Deine Aussage für gänzlich unarisch und bar jeglicher Frömmigkeit nordischer Artung.

      Reply
      1. 6.3.1

        Exkremist

        Korrektur:
        … nicht weniger schöpferisch war, als DER des später entstandenen Deutschen Volkes.

        Reply
        1. 6.3.1.1

          Exkremist

          Anmerkung:
          Ich meine mindestens unsere Megalithikerahnen. Deine Aussage trennt uns leider von unseren anderen nordischen Brüdern und Schwestern, welche das Ex-Nocte-Lux Blut teilweise besser erhalten haben, als wir.

        2. 6.3.1.2

          Exkremist

          Zeigt die Effektivität der Slawenlüge nicht deutlich genug, dass solche Ideologien, wie die von Dir vertretene absolut im Sinne des Feindes sind? Wenn mir jetzt jemand mit dem NS kommt, dann hat er diesen nicht im Geringsten verstanden, denn dieser hatte da einen wesentlich gesünderen/natürlicheren Standpunkt. Aus diesem Grund hat zB ein Wieland/Döllinger im NS berechtigterweise keine Anerkennung gefunden. Die vernünftigen und Bereichernden Geschichtsforscher waren damals Kossinna, Teudt, Wirth etc.

        3. M. Quenelle

          Kossinna, Teudt, Wirth etc., haste da mal ein paar Titel? Und /Gruß!

  13. 5

    x

    x
    DIE AUSPLÜNDERUNG DEUTSCHLANDS IST STAATSRÄSON, wobei es, inzwischen dürften das auch alle sogenannten Beamten wissen, keinen Staat Deutschland gibt.
    http://www.postswitch.de/wissenswertes/die-auspluenderung-deutschlands-ist-staatsraeson.htm

    Reply
      1. 5.1.1

        Skeptiker

        @X
        Hier ein Meisterwerk, der Kommentar Kunst, man achte mal auf die vielen Bilder, die da so eingearbeitet sind.
        https://i1.wp.com/www.diegermaniten.de/Bilder/Juden.erklaeren.dem.deutschen.Volk.den.Krieg.jpg
        https://i1.wp.com/www.diegermaniten.de/Bilder/Deutschland.ist.ein.Fluch.jpg
        Zumindest habe ich die Quelle abgespeichert, weil die Quelle ist richtig gut.
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/05/02/aufruf-befreiung-von-der-befreiungsluege-in-bretzenheim/#comment-32996
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Skeptiker

          Alleine schon das hier.
          Also ich kenne diese Zitate, aber als Bildform kannte ich das eben so noch nicht.
          https://i0.wp.com/www.diegermaniten.de/Bilder/Die.Kriegstreiber.jpg
          Gruß Skeptiker

        2. noivet

          Ich möchte darauf hinweisen, daß US-Außenminister James Baker dieses Zitat nicht gesagt hat. Zumindest steht es nicht in der damaligen Spiegelausgabe Nr.13 von 1992 drin von wo dieses Zitat stammen soll. Denn ich hab das Heft.
          Aber es gibt einen gewissen Ersatz.
          Der bekannte Schweizer Psychiater, Begründer der analytischen Psychologie, war auch Experte für parapsychologische Phänomene. Carl Gustav Jung erklärte im Januar 1939 in New York in einem Interview mit dem International Cosmopolitan unter dem Titel “Diagnose der Diktatoren” folgendes:
          “Hitler ist ein Ergriffener, der von den Inhalten des kollektiven Unbewussten überwältigt ist. Er ist jemand, der unter dem Befehl einer höheren Macht steht, er folgt einer Macht in seinem Inneren. Er ist das Volk. Er repräsentiert für die Deutschen das im Unbewussten des deutschen Volkes Lebendige. In diesem Sinne bezieht Hitler seine Macht durch sein Volk. Hitler wirkt magisch über das Unbewusste Kollektiv. Er ist der Lautsprecher, der das unhörbare Raunen der deutschen Seele verstärkt, bis es vom unbewussten Ohr der Deutschen gehört werden kann. Das dort Aktivierte ist das frühere Gottesbild des Wotan, eine notwendige Voraussetzung für die Messianisierung Hitlers. Die deutsche Politik ist nicht gemacht, sie wir durch Hitler offenbart. Er ist die Stimme der Götter. Er ist der Archetypus.”
          oder das……
          “…Führt Deutschland ein vernünftiges Geldsystem ein, in welchem kein Geld gekauft (gehortet) werden kann, dann wird die Goldblase platzen, und die Grundlagen des Staatskapitalismus brechen auseinander. Daher muß es um jeden Preis daran gehindert werden; daher auch die fieberhaften Vorbereitungen zu seiner Vernichtung…” J. F. C. Fuller – britischer Generalmayor und Militärschriftsteller 1938 in seinem Buch “Der erste der Völkerbundkriege”
          Ist fast das Gleiche wie das angebliche Zitat von James Baker.
          Das Rothschildzitat lautet komplett so:
          “Ich machte einen Spaziergang im Garten, der in seiner herbstlich roten und goldenen Glut einen unvergleichlichen Anblick bot und unterhielt mich mit Lionel de Rothschild der überaus freundlich war.
          Er empfahl als Kriegsziel, Deutschland den Juden zu überlassen und die Deutschen unter den anderen Völkern dieser Erde aufzuteilen, mit anderen Worten, die Rollen der beiden Völkern zu vertauschen.
          Aber dann, entgegnete ich, werden sich die Juden in Deutschland darüber beschweren, daß die Deutschen die internationale Finanzwelt beherrschen”.
          Leider ist es so, daß falsche Zitate jenen schaden die um die Wahrheit für die Zeit von 1933-1945 ringen. Denn sie werden dann nicht mehr ernst genommen, wenn man denen solche Fehler nachweisen kann. Ich bekomme das selbst immer mal unter die Nase gerieben.

  14. 4

    Skeptiker

    Merkels Mehrwertsteuer-Staat: Was passiert mit dem Geld des Volkes ?
    Also die Frage ist ganz einfach zu beantworten.
    Wer ist diese Frau?
    Deutschen-Hasserin “Anne Helm” sitzt im Berliner Abgeordneten Haus

    Zumindest hat ja nun jeder eine Ahnung, wer diese Frau ist und wo die Gelder hingehen.
    Anne Helm (Linke) zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

    Aber er ist doch genauso ein Idiot.
    https://mywakenews.files.wordpress.com/2017/01/moshe-schulz-14-02-2016.jpg
    Aber nach über 70 Jahren der Umerziehung der Sieger, kann man ja gar nichts anderes erwarten.
    https://i2.wp.com/trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2015/05/Lippmann.jpg
    Ist das nicht mehr als nur traurig.? Ich meine das die junge Frau so verblendet wurde.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      Skeptiker

      Ab der 6 Minute, sieht man wie es in deren Birne aussieht.
      Ich bin die Püppi usw.
      MAZ Anne Helm „Simi Will Format“ #15

      Die kann doch selber für Ihre Verblendung gar nichts für, zumindest ich hätte Probleme, diese junge Frau, einfach abzuknallen.
      Ich glaube im Alter werde ich mildtätig, oder eher weise, oder eben völlig blind?
      Aber das alles ist eben völlig Krank, was hier in Deutschland sich so bewegt, die junge Schlampe ist ja leider kein Einzelfall.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 4.1.1

        GvB

        @Skepti.. was du an interressantem so ausgräbst..
        Tja, also ne Zweitliga-Freizeit-Politikerin. Hübsches Kopfchen aber der Inhalt versifft ..Ein Gesicht der Femen..und wer ist die Schnepfen-Hexennase ?

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Skeptiker

          @GvB
          Eine Jüdin mit blauen Augen, weil Merkel hat ja auch blaue Augen.
          Also er hatte keine blauen Augen.
          http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1478907.1358500468/860×860/altkanzler-helmut-kohl.jpg
          Aber sie hat eben blaue Augen.
          https://ueberwachungsbuerger.files.wordpress.com/2011/04/merkel-plakat-4019693304694230786.jpg
          Ich meine ich habe ja auch blaue Augen.
          https://i0.wp.com/i.imgur.com/YQinNom.jpg
          Hier der Zusammenhang, ich meine warum ich soviel ausgraben kann.
          https://lupocattivoblog.com/2017/05/04/merkels-mehrwertsteuer-staat-was-passiert-mit-dem-geld-des-volkes/#comment-456482
          So und nun werde ich erst mal ablachen, über meine Blödheit.
          Gruß Skeptiker

      2. 4.1.2

        logos

        Nu ja, die Lady sieht ja seeehrrr deutsch aus, gelle??

        Reply
    2. 4.4

      Adrian

      Unser grösster Fehler den wir jeh machten, liegt etwa 50 Jahre zurück:
      Das Frauenstimmrecht!!!
      [13:00] Leserzuschrift-CH zu Missstände gemeldet – Betreuerin entlassen
      Das Gesetz des Schweigens regiert noch immer. Wer interne Missstände meldet, riskiert in der „Bananen Republik Schweiz“ trotz neuer Schutzbestimmungen immer noch seinen Job.
      Die Panik bei den Gemeinde-Oberen war wegen der Medienberichte sicher gross.
      [13:45] Leserkommentar-DE:
      Ich habe große negative Verwunderung gegenüber der schweizer Entwicklung. Schweiz galt immer etwas mehr, als viele andere Staaten , als mehr Bodenständig; – Vernünftig, – nachhaltig Entscheidungen, – kapitalorientiert und dergleichen mehr. Trotz direkter Demokratie (viele Volksabstimmungen etc.) gehen die Schweizer immer mehr den Weg von Deutschland und Europa, einen Weg der zur Selbstzerstörung führt und nicht einer Nachhaltigkeit dient. Mit dieser Flüchtlingspolitik muss man sich schon die Augen reiben, ob man das wirklich sieht, was da gerade zu sehen ist. Man muss hier eindeutig folgern, dass diese für das Volk negative Entwicklung nur einem dienen kann: nämlich dem Kapital. Anders ist dies nicht erklärbar. Auch das schweizer Kapital braucht “Neu-Konsumenten” um den Wachstumszwang zu befriedigen. Hierzu stören alte und bisher bewährte Traditionen etc.
      Es wird überall das selbe Drehbuch abgespielt, wenn auch mit kleinen, nationalen Abweichungen. Weil überall der Systemwechsel kommt.WE.

      Reply
      1. 4.4.1

        Skeptiker

        @Adrian
        Nun lass doch mal die Frauen in Ruhe, das Problem ist die Demokratie, also weg mit dem Dreck.
        DIE INNENSEITEN DER AUßENSEITER – von Didi Hallervorden

        http://2.bp.blogspot.com/-A4DP9feI4Y0/T-8dO2pUxCI/AAAAAAAAAWM/RxsxjZJeJx8/s1600/angela.merkel.hitler.jpg

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 4.4.1.1

          arabeske654

          Du bist heute wieder hyperaktiv. Vielleicht solltest Du das eine oder andere mal inne halten und nicht gleich jeden Gedanken, der Dir durch die Ganglien schießt artikulieren. Weniger ist meistens mehr.

        2. Skeptiker

          @Arabeske
          Danke Kamerad, ich glaube Du hast Recht.
          Heil Arabeske654
          Gruß Skeptiker

        3. 4.4.1.2

          Adrian

          Nein .mein lieber Skeptiker,
          ich lass die Frauen nicht in Ruhe. Nicht solange wie ich mit ungerechtfertigten Anschuldigungen um die Existenz gebracht werde, und nicht so lange, wie Frauen glauben, nur die Männer sind an allem Schuld.
          Sorry Skepti, Frauen sitzen mit im selben Boot, also haben auch sie zu rudern.

    3. 4.5

      Skeptiker

      Alleine schon das hier, was soll das?
      Donnerstag, 04. Mai 2017
      Eine Union, viele Konflikte
      Merkels Hauptproblem ist nicht Schulz
      http://bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop19822980/9194995888-cImg_16_9-w680/bad8bbe491faa0f5b0b4ab99192c99da.jpg
      Von Christian Rothenberg
      Noch vor Kurzem rückte die SPD der Union in Umfragen gefährlich nah auf die Pelle. Indirekt half Kanzlerkandidat Schulz CDU und CSU jedoch, von den eigenen Problemen abzulenken. Die gären jedoch weiter gefährlich vor sich hin.
      Quelle:
      http://www.n-tv.de/politik/Merkels-Hauptproblem-ist-nicht-Schulz-article19823053.html
      Ja was ist denn das Hauptproblem überhaupt?

      Europa ist die Bereicherung!

      Wieso soll der das Problem sein, der ist doch noch bekloppter als die Alte eben selber ist.
      https://blog.halle-leaks.de/wp-content/uploads/2016/10/wertvolleralsgold-2-1024×538.jpg
      2017 02 23 Querulant Sven Liebich frontet SPD Gottkanzler Martin Schulz in Halle

      Das Problem sind die doch selber, zumindest sehe ich das glasklar so.
      Gruß Skeptiker

      Reply
    4. 4.6

      GvB

      GEZ schlägt zu: Beitragserhöhung in ungewohnter Größenordnung – Der BRD-Schwindel
      https://brd-schwindel.org/gez-schlaegt-zu-beitragserhoehung-in-ungewohnter-groessenordnung/
      Bildergebnis für Fischer-Heidlberger,Fischl-Heidlberger(Wenn das mal kein Jud ist..)
      Seit 2007 gehört er der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten an, deren Vorsitzender er seit 1. Dezember 2009 ist. Im Februar 2017 wurde er als Vorsitzender wiedergewählt.Chef des Rechnungshofes..
      http://www.mdr.de/nachrichten/politik/inland/kef-erwartet-steigenden-rundfunkbeitrag100.html

      Reply
      1. 4.6.1

        Skeptiker

        @GvB
        Das ist richtig und wichtig so, soll die GEZ doch das gesamte Monatseinkommen, der Deutscher Arbeiter Drohnen einziehen, bis der Deutsche nicht mal seine Miete mehr bezahlen kann und endlich Platz macht, für noch mehr Flüchtlinge.
        Weil die Deutschen werden im eigenen Land dann eben Obdachlos, aber das ist ja auch so gewollt, oder nicht?

        Quelle:
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/04/25/von-falsch-so-bezeichneten-holocaustleugnern-und-echten-holocaustluegnern/#comment-33016
        Heil Merkel.
        http://img01.lachschon.de/images/158677_AngelaStoll_1.jpg
        Nun ja!
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 4.6.1.1

          GvB

          Eben. Wenn sich die Drohnen alles gefallen lassen und zu blöd sind. Sich nicht mal Tricks einfallen lassen um sich zu wehren?!

        2. Skeptiker

          @GvB
          Als ich das Video von Ursula Haverbeck hier reingestellt habe ging es noch.
          Eben musste ich das Video ganz unten auf You Tube freischalten, in dem ich unter der Ländereinstellung Deutschland, eben aus Israel gegangen bin, schon kann ich das Video sehen.
          Aber warum ist das so?
          Wir leben in einem Lager, der absoluten Verblödung.
          https://i.ytimg.com/vi/GWa6eU69Nfs/hqdefault.jpg
          Gruß Skeptiker

        3. GvB

          @Skeptiker.. Wusstes du nicht,..das…demnächst Heil Petry& Petrell-Videos auch nur noch über die Israel-Ländereinstellung gesehen werden dürfen? 🙂
          Gr.Götz

        4. 4.6.1.2

          Adrian

          Skeptiker,
          wenn ich davon schreibe, dass Frauen im selben Boot mitzurudern haben, dann meine ich, dass sich die Frauen an Ursula Haverbeck ein Beispiel nehmen sollen.
          Ursula ist eine Klasse-Ruderin und davon brauchen wir mehr, viel mehr!!!
          Barbis haben wir genug … 🙂

    1. 3.1

      arkor

      auch hier x, kann ich sagen, dass inzwischen hauptsächlich Schreiben von “Staatsanwaltschaften Bayern” oder “Amtsgericht Bayern” kommen, die weder unterschrieben, noch besonders im Fall der sogenannten “Staatsanwaltschaften” mit Namen versehen sind, also anonyme Erpresseung und Nötigungsschreiben mit der Forderung von meistens mehren tausend Euros.
      Die Nerven liegen brach im sogenannten Justizsektor, was iich ebenso aus meinen Erfahrungen hier mit Betroffenen und als Prozessbeobachter bestätigen kann, ebenso das überhaupt keine rechtstaatlichen Grundlagen irgendeiner Art, eingehalten werden.
      Leider denken Polizisten, sie wären in der selben Rechtssituation, wie Richter und Staatsanwälte und lassen sich von diesen missbrauchen.
      Sehr geehrte Polizisten:
      FÜR POLIZISTEN ist KEINE BESTALLUNG NACH MILITÄRRECHT von NÖTEN, was SIE ALS POLIZISTEN in eine VÖLLIG andere Rechtssituation versetzt.
      WEISUNGEN kommen weder für SIE aus der Staatsanwaltschaft und ÜBERHAUPT NICHT aus den JUSTIZMINISTERIEN oder INNENMINISTERIEN der BUNDESREPUBLIK oder den BUNDESländern, sondern ALLEIN, wie sie im GRUNDGESETZ NACHLESEN KÖNNEN unzweifelhaft aus dem VÖLKERRECHT……und in diesem SIND DIE RECHTE DES DEUTSCHEN VOLKES FESTGESCHRIEBEN UND GARANTIERT!
      Lasst Euch also nicht kriminalisieren und wer Fragen hat, aus der Reihe der BRD-Bediensteten zu seiner Rechtssituation kann sich über diesen Blog an mich wenden. Leider sind auch die meisten Ausführungen sogenannter Wahrheitsblogs falsch oder zum Teil falsch, was ebenso falsch bedeutet.
      Wenn hier Interesse besteht, würde ich eine Sprechstunde für BRD-Bedienstete einrichten.
      Denn es geht darum, EINIGKEIT herzustellen und sich nicht auf das ALLIIERTE BÜRGERKRIEGSMODELL BUNDESREPBUBLIK nach MILITÄRPROKLAMATION NR. 2 einzulassen, welches ansonsten eine Kriegsgarantie wie Versaille darstellt, was die BUNDESREPUBLIK zu Versaille 2 faktisch macht.

      Reply
      1. 3.1.1

        Butterkeks

        “Och, ein Verfassungsgerichtsurteil von 1952, hmmm, das hat in der Praxis keine Relevanz”
        Die Herrschaften sind einfach dumm und ignorant, und an solchen Leuten, muß ein Exempel statuiert werden, sonst sind die beim Neustart wieder mit dabei und plündern frech das deutsche Volk aus.
        Ganz ehrlich, mir fehlt die Hoffnung, daß es noch anständige “Beamte” in der BRD gibt. Die sind alle schon in Rente, und plaudern jetzt und schämen sich.
        Brechen in Wohnungen ein, labern was von “Rechtsstaat”, und erpressen “Schulden”, die mit Verträgen zu Lasten Dritter erschaffen wurden. So Schwerkriminell.

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Butterkeks

          Will sagen, solchen Leuten muß das deutsche Volk das Privileg entziehen, Waffen zu tragen. Oder, das deutsche Volk wird ebenfalls privilegiert Waffen zu trageb, damit es sich gegen kriminelle, kostümierte Einbrecherbanden wehren kann, die von privaten Firmen beauftragt werden.
          Hätte zur folge, daß die Einbrecher und Räuber so schnell schießen würden wie in der Firma US, damit die private Haftpflichtversicherung nicht dumme Fragen stellt. Tote reden nicht.

        2. GvB

          https://de.toonpool.com/user/64/files/prinz_philip_2919045.jpg
          Happy Birthday an ein Virus.. das mit 95 in Rente geht

        3. logos

          nicht auszudenken wenn das Schule macht. Der Rollstuhlfahrer bliebe noch 20 Jahre um sein schmähliches Werk fortzuführen. Oh Gott, oder auch Odin, erbarme dich und öffne die ewigen Jagdgründe.

        4. GvB

          Die kleben leider alle an ihren Stühlen.
          Rücktritt(und Rückrat) ist nicht mehr modern. Siehe die Pleitetypen de Miesere, v.d. Laien usw..

        1. arabeske654

          Kritik an von der Leyen reißt nicht ab
          Berlin (dpa) – Auch nach dem Besuch von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen beim Truppenstützpunkt im französischen Illkirch hält die Kritik an der Amtsführung der CDU-Politikerin an.
          Er halte es für falsch, dass sie “einen großen Tross an Journalisten” mitgenommen habe, sagte der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Wolfgang Hellmich (SPD), der “Passauer Neuen Presse”. “Es drängt sich der Verdacht auf, es gehe der Ministerin um eine Inszenierung von Handlungsfähigkeit.” Zwar sei Sachaufklärung notwendig, doch gelte es, Showeffekte zu vermeiden.
          Generalinspekteur Volker Wieker kündigte eine Klärung auf höchster Ebene an. “Es geht nicht um einen Generalverdacht, sondern um die ganz berechtigte Sorge, dass all die Selbstreinigungsmechanismen (…) nicht so zur Wirkung gelangen, wie wir uns alle das wünschen”, sagte Wieker am Donnerstag im ARD-“Morgenmagazin”.
          https://www.gmx.net/magazine/politik/kritik-leyen-reisst-32305646
          Wieker spricht hier aus, worum es geht. Die Transformation der Bundeswehr, von einer Verteidigungsarmee des Staatsgebietes des besetzten Deutschen Reiches gemäß einziger völkerrechtlicher Legitimation, zu einer Berufsverteidigungsarmee der kommunistischen Ideologie der jüdischen Führungsclique ist nicht so abgelaufen, wie man sich das vorgestellt hat.
          Deshalb dieses ganze Kasperletheater um den Offizier. Man will jetzt von der subtilen stalinistischen “Selbstreinigung” zu einer aktiv ausgeführten “Zwangsreinigung” übergehen. Um sich der Treue der Söldnerarmee zu den jüdischen Werten zukünftig auch sicher sein zu können. Denn augenscheinlich hat man noch viel vor mit diesem Berufsmörderhaufen, wenn es hier doch noch zu einer Entwicklung kommen sollte, die das jüdische Oberkommando des Konzentrationslagers BRD stört. Denn die Umvolkung und Ausrottung eines Volkes ist ein Prozeß, der nicht ohne Widerstand abläuft.

        2. Lichtwesen

          Nicht nur die BW – Soldaten brauchen ein Vorbild als Soldaten. ALLE Nationen und Länder haben die Wehrmacht zum Vorbild wegen ihrer Geschlossenheit, ihrem Zusammenhalt, ihrer Achtung vom Volk, ihres Mutes, ihrer Ordnung, ihrer Kampfkraft, ihrer Technologie usw. usw.
          Jeder Führer der heutigen Nationen wäre froh und glücklich eine Armee wie die Wehrmacht zu besitzen, auch wenn sie dies öffentlich niemals zugeben würden!
          Frau von der Leier hat wahrscheinlich bei ihrer Aussage: “Die BW ist nicht die Wehrmacht” sicherlich vergessen, dass die BRD immer sagt SIE sind die Nachfolger vom 3. Reich.
          Also haben die Soldaten auch das Recht die Soldaten der Wehrmacht zu ehren und SIE als Vorbild zu nehmen.
          Jeder Nacht wird die Frau von der Leier bitterliche Tränen weinen, weil es nicht so ist und ihre Truppe zu Bettnässern ERZIEHEN muss, was diese aber überhaupt nicht will.
          Die Bestrafung von rechter Gesinnung in der BW, die nicht weiter als nationales Denken ist, wurde von der Leier nicht nur befohlen, sondern es ist auch ihre persönliche Meinung als FRAU! Soldaten sollen bei der BW NUR das Wechseln von Windel lernen, damit die neuen STEUERSKLAVEN dem BRiD – Unternehmen willig zur Verfügung stehen und ALLES tun was von ihnen verlangt wird.
          Ich würde mich nicht wundern wenn bald die gesamte Spitze der BW gefeuert und durch Israelis ersetzt wird.

        3. Lichtwesen

          Selbst die Engländer und Prinz Philip WISSEN, dass das Deutsche Reich noch besteht, weil es die Wahrheit ist!!!
          “Was Helmut Kohl antwortete, als Philip ihn einmal mit „Guten Tag, Herr Reichskanzler!“ begrüßte, ist leider nicht überliefert.”
          Allerdings kommt diese Ehre KEINEM ferngesteuerten, antideutschen BRiD – “Politiker” zu Teil!

        4. arabeske654

          Hennoch wird wohl in Tränen ausgebrochen sein, wie die Tennisgöhren letztens.

        5. x

          x
          hib – heute im Bundestag 04.05.2017
          01. Amtshilfe der Bundeswehr für Übung
          Inneres/Antwort
          Berlin: (hib/PK) An der “Gemeinsamen Terrorabwehr-Übung ,Getex’ von Polizei und Bundeswehr” im März 2017 waren nach Angaben der Bundesregierung 1.183 Bedienstete von Bund und Ländern unmittelbar beteiligt. Darunter waren Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums, des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, der Bundespolizei, des Bundeskriminalamts (BKA), des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) und des Bundesverteidigungsministeriums, wie aus der Antwort (18/12066) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (18/11759) der Fraktion Die Linke hervorgeht.
          Es seien 30 Anträge an die Bundeswehr zur technischen Amtshilfe gestellt worden. Hier ging es den Angaben zufolge unter anderem um die Abwehr gesundheitsgefährdender chemischer und biologischer Substanzen, Kampfmittelabwehr, Pionierunterstützung, Transportkapazitäten und Aufklärung aus der Luft.

        6. arabeske654

          In der Truppe rumort es offenbar gewaltig. Mit Reinhard Uhle-Wettler meldet sich nach Gerd Schultze-Rhonhof und Reinhard Günzel ein weiterer hochdekorierter General zu Wort. Es ist beschämend, dass sich die Bundeswehr ohne Widerspruch zum willfährigen Instrument dieser verbrecherischer Regierung machen lässt. Dabei benötigt es für einen erfolgreichen Sturz von Merkel und ihrer Sippe nicht viel. Ein entschlossenes Bataillon, einen aufrichtigen Kommandeur und der Spuk wäre binnen weniger Stunden vorbei.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/05/04/der-letzte-akt/

        7. Skeptiker

          @Arabeske654
          Kriegshetze & -psychologie (Bundeswehr-Brigadegeneral a.D. R. Günzel)

          Gruß Skeptiker

        8. logos

          Unter falscher Flagge? Der „syrische Terrorist“ vom Bundeswehr-Bataillon 291
          http://www.nachdenkseiten.de/?p=38102
          Es scheint so, dass da wieder einmal ein ganz mieses Inszenario abläuft .

        9. GvB

          Ich habe schon vor Monaten geschrieben, das es in der BW rumort..(Alles dauert seine Zeit).
          Ich kann auch die grinsende Hackfresse von der Laien nicht mehr sehen..
          Wann werden die letzten BW-Landser endlich auch so zornig wie wir?

          Von der Leyen hat recht, daß Bundeswehr und Deutsche Wehrmacht nicht vergleichbar sind
          4. Mai 2017
          Bundes-(nicht)Verteidigungsministerin von der Leyen, die schon als Familien- und Arbeitsministerin versagt hatte, echauffiert sich darüber, daß in einem Jägerbataillion unserer heldenhaften Wehrmacht gedacht wird und beweist wieder einmal mit die traditionslose Skurrilität des BRD- Staates.
          Während die Deutsche Kriegsmarine deutschen Menschen rettete und vor raumfremden Invasionen schützte, leistet die Bundesmarine Beihilfe zu raumfremden Invasionen.

          Die BUNDeswehr soll nur noch eine v. Stauffenberg-VerräterSöldnerarmee sein.
          ich hoffe, das dies U.V.d.L das “politische Genick” bricht!

          Bundeswehr – Die Demontage der letzten Reste der einstmals „schimmernden Wehr“
          4. Mai 2017
          von altmod
          Wir erleben zur Zeit, festzumachen an der Affäre um den Bundeswehroffizier Franco A., den wohl schlussendlichen Akt der Abrüstung und Entwaffnung Deutschlands. Man könnte dies auch mit dem bei den Linken ideologisch favorisierten Terminus der „Entmilitarisierung“ apostrophieren.
          Und an der Spitze der Betreiber dieses Vorgangs steht die oberste Verantwortliche und Vorgesetzte der Personengruppe in unserem Staat, die sich (noch) Soldaten nennen dürfen oder sollen – im Bündnis mit fast der gesamten Politikerkaste und den „staatstragenden“ Medien.
          Die Welt veröffentlicht Auszüge aus handschriftlichen Notizen des „syrischen Asylbewerbers“ und Bundeswehroffiziers Franco A., welche die Horrorphantasien eines rechtsradikal Verwirrten offenbaren sollen.
          Der Spiegel analysierte die Vorgänge um eine „rechtsradikal, rassistisch motivierte Masterarbeit“, die dieser an der französischen Militärakademie Saint-Cyr vorgelegt habe. Ein französischer General habe den Leiter der deutschen Studiengruppe über das “rassistische Machwerk” informiert, aber in der Folge sei Franco A. bei allen Überprüfungen durch Vorgesetzte und Rechtsberater der Bundeswehr exkulpiert worden.
          Die Qualitätsmedien kaprizieren sich heute u.a. in ihren Nachrichtensendungen für den „Wahlpöbel“ nun als Belege für die rechtsradikale Orientierung vor allem auf gefundene Landserbilder, Wehrmachtssymbole und -Waffen. Dieser Bezug auf Vergangenes oder die Vergangenheit wird denn als besonders beweisend für die rechtsradikale Gefährlichkeit eines Soldaten aus der bundesdeutschen Wehr erachtet.
          Die ganze Affäre dient trefflich dazu, um von den eigentlichen Versagern abzulenken. Keiner soll wohl mehr daran denken, dass es einem möglicherweise mental Desorientierten gelungen war, trotz aller fehlenden Kriterien, sich bei bundesdeutschen Behörden als syrischer Flüchtling auszugeben.
          Ursel von der Leyen, die höchste Vorgesetzte der BuWeh-Angehörigen, soll damit vielleicht aus dem Feuer genommen werden, obschon sie in widerlicher Weise die ganze Truppe, die ihr ja untersteht, in einen Generalverdacht gerückt hatte. Die stets um ein negatives Ansehen der deutschen Wehr bemühte linke Opposition will ihr das nicht durchgehen lassen, da ihr diese Affäre nicht nur in Wahlzeiten zupasskommt.
          Gerade wenn sich die Kanzlerin laut neuesten Meldungen hinter ihre Entwaffungsministerin stellt (Wir wissen und hoffen einmal mehr, daß sich diese Verlautbarung – wie so oft – als Ankündigung für ein gegenteiliges Manöver erweist).(Anmerk: Wenn Merkel sagt alles ist gut mit Ursel.. dann ist sie schon bald zum Abschuss freigegeben.Ein Konkurrentin weniger für Merkel)
          Aber das Problem ist gewichtiger, als das Schicksal einer in die Spitzen des Staates gelangten blonden Politik-Schickse.
          „Wo eine nach Innen und Außen sich selbst behauptende Staatsgewalt nicht gewollt wird, da entsteht und da besteht auch kein Staat.“(Anmerk:Wir haben schon lange ein nationales Vakuum…!)
          Schrieb in den zwanziger Jahren Hermann Heller, ein deutsch-jüdischer Staatsrechtslehrer und angeblicher Kontrahent von Carlo Schmitt. Die Erinnerung an diese Selbstverständlichkeit ist hierzulande geeignet, einen Sturm der Entrüstung auszulösen.
          Was wir seit einiger Zeit erleben im Umgang mit der Angelegenheit „Staatsverteidigung“, ist nichts anderes als der Offenbarungseid einer dekadenten Gesellschaft. Wer aber das, was man noch Republik oder auch noch wehrhafte Demokratie nennen möchte, darf den Staat im Ernstfall nicht im Stich lassen.
          Wir haben Anlass zu fragen: Was verteidigen wir, wenn wir uns verteidigen (wollen)?
          Die Merkmale eines Staates werden von folgenden Elementen begründet:
          • Ein Staatsgebiet,(BRD+DDR=Nur ein Teilstaat)
          • Ein Staatsvolk, (Reduziert und und zwangsvermischt.Rest vielleicht 20-30 %?)
          • Eine Staatsgewalt,(ist heute Dekadent und fremdbestimmt!)
          • Eine Staatsverfassung und(Stillgelegt bzw. Abgelegt..)
          • Souveranität.(hat es seit 1945 nie gegeben!)
          Das Staatsgebiet der Deutschen ist kontinuierlich durch die Folgen zweier Kriege geschrumpft.
          Das Staatsvolk der Deutschen wird gewollt durch die Politik durch negative Familienpolitik und gelenkte Zuwanderung aus fremden Kulturen aufgelöst.
          Die Staatsgewalt arbeitet gegen eigene Kultur und Volk bzw. gibt seine „Gewalt“ an übernationale und auch über- und nebenstaatliche Institutionen ab.
          Die Staatsverfassung unterliegt durch die Politik einer steten Aushöhlung und Entwertung.
          Über Souveränität verfügt der deutsche Staat nach Interpretation maßgeblicher „Staatslenker“ seit dem letzten Krieg ohnehin nicht mehr (oder immer noch nicht).
          Also was soll und will verteidigt werden?
          Man glaubt es ja nicht, aber es gibt inzwischen ein Ehrenmal für die Gefallenen der so gern verfemten Bundeswehr in Berlin.
          Die Inschrift dort lautet:
          „Den Toten unserer Bundeswehr für Frieden, Recht und Freiheit“.
          Kein Wort vom deutschen Volk, gar vom „Vaterland“, denn welch schändliche Begriffe heutzutage!
          Frieden, Recht und Freiheit für wen?
          Wohl nicht mehr für das „deutsche Vaterland“, wie es trotz alledem immer noch im Text unserer Nationalhymne heißt.
          Also wohl für „Frieden, Recht und Freiheit aller Menschen überall auf der Welt“.
          Der Verzicht auf jeden konkreten Bezug auf den deutschen Staat beinhaltet einen Abschied vom eigentlichen verfassungsrechtlichen Auftrag der Bundeswehr. Denn nach Art. 87 des Grundgesetzes, werden Streitkräfte nur „zur Verteidigung“ aufgestellt.
          Darum nochmal: wen oder was soll die deutsche, heruntergekommene, einstmals gefürchtete „schimmernde Wehr“ noch verteidigen?
          Der Bezug auf (eine gar wohl Furcht einflößende) Tradition, was für Soldaten auf der ganzen Welt von elementarer, encouragierender Bedeutung ist, wurde in Deutschland fast völlig ausgelöscht. Und so kann das Auffinden von „Landsersymbolen“ und Wehrmachtattributen etc. per se als Ausweis einer gefährlichen rechtsradikalen Gesinnung gebrandmarkt werden.
          Zum wiederholten Male die Frage, was hat eine „Bundeswehr“ denn zu schützen?
          Nicht nur Staatsrechtler sind sich da einig, der Streitkräfteeinsatz zur „Verteidigung“ kann sich nicht allgemein auf so abstrakte Ziele wie die „Gewährleistung von Sicherheit, Frieden, Wohlstand, Demokratie oder Menschenrechte“ in aller Welt oder gar auf allgemeinpolitische Interessen stützen. Der Begriff der Verteidigung nahm und nimmt immer noch begrifflich Bezug auf den Staat und damit notwendig auf die Fundamentalattribute von Staatlichkeit (s.o.).
          Die Streitkräfte haben elementare Staatsattribute zu verteidigen.
          Und was dann, wenn diese Wesensmerkmale von den Verantwortlichen und dem eigenen Volk der Auflösung preisgegeben wurden?
          Faustrecht in großen Teilen und nackte Gewalt, rechtsfreie Areale erleben wir schon im Inland, weil wir nach außen und innen nach Verfügung von oben in alle Richtungen offen zu sein haben.
          Deutschland ist offensichtlich nicht mehr dicht!
          rauskopiert bei und mit Anmerkungen versehen:
          https://brd-schwindel.org/bundeswehr-die-demontage-der-letzten-reste-der-einstmals-schimmernden-wehr/

        10. Claus Nordmann

          Polizist spricht Klartext über innere Sicherheit in Deutschland

      2. 3.1.3

        Hans Dieter C

        Weisungen für Polizisten kommen intern vom Dienststellenleiter.
        Auch von der übergeordneten Zentrale.
        Aber eben auch direkt vom Staatsanwalt oder Richter ( je nach zu bearbeitender …Sache ).
        So noch erinnerlich aus einem damaligen Vortrag.

        Reply
        1. x

          x
          Dr. Winfried Maier, ehemaliger Staatsanwalt in Augsburg
          Absolut lesenswerter Beitrag zur von ihm zur Ab – bzw. Unabhängigkeit der Staatsanwälte
          https://menschenrechtsverfahren.files.wordpress.com/2013/07/dr-winfried-maier-wie-unabhc3a4ngig-sind-staatsanwc3a4lte-in-deutschland.pdf

      3. 3.1.4

        x

        x
        Arcor, als Spezialberater für nichtamtliche Beamte brauchst Du sicher auch ein Büro und guten Personenschutz dazu und das rundum. Ich gehe inzwischen davon aus, dass firmen – Richter, Staatsanwälte, Gerichtsvollzieher, Vollstreckungsangestellte usw. NICHT ohne Knarre aus der privaten als auch behördlichen Behausung gehen.

        Reply
        1. 3.1.4.1

          GvB

          Ja klar. Der Schutz (Angst vor..) dem “Bürger” ist ja so gross, da sich sogen. ARGES/JobCenter, Finanzämter,Gerichte usw. usw. mit Sicherheitsschleusen, SECURITY(meist Privaten) einigeln..

        2. logos

          Jetzt zahlt es sich aus, dass diverse Neudeutsche kickboxten auf Staatskosten um Aggressionen abzubauen, die arbeiten heute alle als “Security” für die “”Elite””.

    1. 2.1

      arkor

      danke X, sehr interessant. Wer Energiekegel, Orgoniten oder Cloudbuster aufstellt, kam ja früher auch sofort in den Genuss, die schwarzen Helikopter kennenzulernen, was ich also wirkllich aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Ob es heute noch so ist, weiss ich nicht.

      Reply
      1. 2.1.1

        Schneeberg

        X und Arkor
        danke für Eure Zeilen. Ich hatte vor wenigen Jahren auch einen schwarzen Helikopter zu “Besuch.” Er kreiste eine halbe Stunde in Höhe des Dachfirstes ums Haus. Da, wo es ging, flog er kurz auch mal tiefer und es gab einen unwahrscheinlichen Lärm die ganze Zeit. Warum er hier flog? Ich hatte mitten ins Blumenbeet einige niedrige Blumen zu einem bestimmten Zeichen gepflanzt! Ich nehme an, er flog hier deswegen. Zum Glück war mein Mann nicht da.

        Reply
        1. 2.1.1.1

          x

          x
          Gerne geschehen, werde es auch ausprobieren, und Schalen mit Essig in den Garten stellen, es gibt ja auch schon viele Videos dazu, das wusste ich bisher nicht.

        2. Gernotina

          @ X
          Wo bekommt man diesen Orgonakkumulator ? Hast Du eine Information dazu ?

        3. Skeptiker

          @Gernotina
          Nein die Informationen kriegst Du nicht.
          Aber wenn Du mal richtig gute Lautsprecher, Dir selber bauen möchtest, so findest Du hier die Bauanleitung.
          https://www.lautsprecherbau.de/Magazine/Lautsprecherbau-Magazin-2017/Februar-2017/_Losgeloester-Klang-auf-Wanderschaft_8636,de,901268,16268
          Zumindest habe ich diese Hochtöner selber und kann nur bestätigen, die bringen auch kleinste Details hervor, die so vorher noch nie gehört habe.
          Gruß Skeptiker

        4. X-RAY 2000

          Stell Deinen saueren Wurschtsalat raus und “wumms die bumms”, schönes Wetter… -Jo mei… -Wer glaubt, wird selig und wer bäckt, wird mehlig… Schön, dass immer wieder solche “tollen” >Erfindungen< gibt… -Laßt Euch bloß nicht vom "Black Heli" einfangen…

        5. X-RAY 2000

          …und den “Sonnentanz” nicht vergessen, dabei, meine ich… :mrgreen: !

        6. arabeske654

          Ich habe auch einen 90 Liter Behälter mit Essigsäure auf dem Hof stehen. Aber damit renige ich meine Betonformen. Wußte nicht, das man damit auch den Himmel putzen kann.

        7. Skeptiker

          @Arabeske654
          Obwohl so schlimm kann es gar nicht sein.

          http://img5.dreamies.de/img/648/b/vmikgmex3k5.gif
          Gruß Skeptiker

        8. x

          x
          # Arabeske, was betonierst bzw. erstellst Du denn mit Deinen Betonformen ?? Ist das etwas zu kaufen ? Spannbeton – Quer- oder Längsträger für den Brückenbau, Skulpturen, Säulen oder sonstiges künstlerisches Zeug ?

        9. arabeske654

          Ganz triviale Gehwegplatten und Rasenkantensteine. Völlig anspruchslos. 😀

        10. arabeske654

          Schaden kann diese Essiggeschichte nicht, denn das Acethat verbindet sich mit dem Aluminium zu essigsaurer Tonerde. Ich bezweifle aber, dass es diesen massiven Effekt bewirkt wie hier beschrieben wird.

        11. Kokolores


          @Gernotina

        12. x

          x
          Gernotina, das weiß ich nicht, wo man das herbekommen könnte. Einfach mal die Suchmaschine damit beschäftigen.
          Mein Versuch mit 1 Liter billigstem Essig hat zumindest ein erstaunliches Resultat erbracht, und das auch noch mit 4 weiblichen Zeugen, meine Frau und 3 Arbeitskolleginnen, die heute bei uns zu einem Kaffee und Kuchen zu Besuch da waren.
          Ich habe denen das Experiment erklärt, und die Voraussetzungen waren ideal, der Himmel verhangen, nix blaues zu sehen, und auch Fotos davon gemacht.
          Dann den Liter Essig auf drei Wannen, 2 aus Stahlblech und eine aus Plastik verteilt, der Boden der Wannen war jedenfalls ganz mit Essig bedeckt.
          Anfangs tat sich – nichts, nach ca. 45 Minuten wurde es heller und die Wolkendecke riß auf, es kamen blaue Stellen hervor. Dann sogar kurz ein paar Sonnenstrahlen, die verschwanden aber gleich wieder. Aber die blauen Stellen wurden noch etwas größer und hielten sich auch so vielleicht 20 Minuten, dann war alles wieder bedeckt und es sah so aus, als ob es gleich zu regen beginnen würde. Aber erst viel später kam dann etwas leichter Regen auf.
          Die blauen Flecken hab ich natürlich fotografiert.
          Und unsere Gäste waren etwas verunsichert, versicherten aber, dass sie das zu Hause auch ausprobieren werden, um mit Essig zum blauen Himmel zu kommen.
          Neben bei habe ich ihnen natürlich den Link:
          https://brd-schwindel.org/warum-landwirte-ihre-guelle-nicht-verspruehen-duerfen-der-wahre-grund/
          ausgedruckt und mitgegeben.

        13. GvB

          Gegen Schwarze Helis helfen 99 Froms..äh Lustballons. 🙂

        14. 2.1.1.2
        15. X-RAY 2000

          Wenn schon Wasserkochen, gleich Nudeln mit reinmachen, falls es dennoch regnet, kommen wenigstens “Strippen” vom Himmel, allerdings ohne Stripper*Innen, leider, wa 😉 ?!

        16. Gernotina

          “Probieren geht über studieren” – altes deutsches Sprichwort 🙂
          Tja, lieber X-Ray, es soll da z.B. auch Sprays geben, deren Wirkung Mann nicht erklären kann.
          Und was die Hexen früher so trieben, das war bestimmten Männern auch zu unheimlich und deshalb benutzten sie diese zum Feueranmachen.
          Übrigens … der sagenhafte unwidersprochene Steven Hawking schmeißt jetzt seine Theorie der “Schwarzen Löcher” über den Haufen und ins Klo, vermutlich den “Urknall” gleich dazu –
          interesting ! Man dachte doch, so eine “Instanz” könne sich gar nicht irren. Was wird der gute Lesch da für Probleme bekommen :).
          Und ihre “Außerirdischenagenda” wird dadurch vermutlich ein kleines bisschen angeschissen !

        17. Skeptiker

          @Gernotina
          Wohl war, frage mich mal.

          Gruß Skeptiker

        18. Skeptiker

          @Gernotina
          Wohl wahr, sollte da stehen, weil das kommt ja nun mal von der Wahrheit, also von mir eben.
          Nun ja!
          Gruß Skeptiker

        19. Skeptiker

          @Gernotina
          Du sollst nicht fremde Männer begehren, das steht doch schon in den heiligen Schriften.
          Oder habe ich mich in der Bibel so unklar ausgedrückt?
          Nun ja!
          Gruß Skeptiker

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen