Related Articles

0 Comments

  1. 27

    ulysses freire da paz jr

    Reply
  2. 24

    Exkremist

    @Gernotina
    http://recentr.com/2017/04/04/geheimdienste-hinter-rechtem-geschichtsrevisionismus/
    Soviel zu Mann und Benesch… Die waren mir bereits lange sehr suspekt…

    Reply
    1. 24.1

      Skeptiker

      @Exkremist
      Ich meine der Honigmann ist ja auch aufgeflogen, weil er so viel Mist erzählt.
      Der Nussknacker war der eingeschleuste Agent.
      Ab der Minute 1 und 50 Sekunden, sieht man den Nussknacker.
      Immerhin hat der Nussknacker ja auch Gerhard Ittner verraten.

      Aber der Kurze hat ja die gleiche Pest am Arsch, nur der nennt sich eben Kammler.
      Zur Erinnerung, ich gehe lieber ein Umweg.
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/04/04/kriege-die-gefuehrt-werden-muessen/#comment-32393
      Nee, das ist eine völlig neuer Form, die Leute zu verarschen.
      Oder Exkremist, siehst Du das anders?
      Aber da kann man doch mal sehen, wie bescheuert die doch alle sein müssen.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 24.1.1

        Exkremist

        Ich wage zu bezweifeln, dass die Pest einen Arsch hat und von weiterer Pest befallen werden kann… (:

        Reply
      2. 24.1.2

        GvB

        @Skeptiker.. Ja, da an den Externsteinen war ich auch zugegen. Der Nussknacker/Wessels und seine Madame(Rabea) waren mir von Anfang an suspekt.. Ich beobachte ja immer erst -ehe ich mir ne Meinung über Persönlichkeiten bilde und befrage mein Bauchgefühl.
        Jeder hat wenn er falsch spielt eben sein späteres “Päckchen” zu tragen.
        Der Nussknacker hat seine korpulente Domina.., der HM hat sich mehrmals dumm einseifen lassen und ist arm dran und krank… und von vielen Blog -und Internet-Protagonisten hört man nix mehr. Blowing in the Wind..
        und wenn sich nun jemand “Kammler” nennt , ist das schon ne “Amtsanmassung” 🙁
        RD’s bitte melden … Kammlers ID wird missbraucht 🙂

        Reply
        1. 24.1.2.1

          Skeptiker

          @GvB
          Ab der 2 Minute im obigen Video, meint eine Stimme aus dem Publikum, der ist vom Geheimdienst.
          Also der Nussknacker ist wohl damit gemeint.
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          🙂 Ach Skepti, da liefen auch noch einige, z.B.zwei smarte u. durchtrainierte Typen rum. Die rochen auch nach “Dienst und Schmauchspuren”…
          ..und ein linker Denunziant (des Landrats u. Försters)aus Detmold..mit langem Almöhi-Bart, halblangen Sporthosen und Sandalen

    2. 24.2

      Gernotina

      @ Exkremist
      Du bist doch nicht etwa Putin-gläubig ! Die Kommunisten haben auch ihr Langzeitprogramm mit totaler Täuschung und doch sind sie ein Werkzeug der Pyramidenspitze (die Antithese) und von der Ethnie her vermutlich in großer Zahl identisch.
      Das Gemeinsame: Sie geben nie auf, es sei denn, die Macht wird ihnen genommen durch stärkere Macht.

      Reply
      1. 24.2.1

        Exkremist

        Nein, keine Bange 🙂
        Ich wollte nur einmal darauf hinweisen, dass wir es hier mit einem Zionsknecht zu tun haben…

        Reply
        1. 24.2.1.1

          Larry

          Daß Benesch ein Zionsknecht der übelsten Sorte ist, war mir schon seit langem klar. Trotzdem habe ich mir dieses Video angeschaut. Dort faselt Benesch ständig davon, daß sämtliche Revisionisten von den Diensten gesteuert werden. Den einzigen Namen, den er dabei nach langem Vorgeplänkel nennt, ist David Irving. Seine “Beweisführung” basiert auf einer Veröffentlichung der Frau eines englischen Geheimdienstchefs bei Facebook. Angeblich kannte sich diese Frau mit den Sicherheitseinstellungen von Facebook nicht aus und stellte “versehentlich” Bilder ein, auf denen angeblich Irving beim Besuch einer Gartenparty zu sehen ist, auf der auch Geheimdienstleute verkehrten.
          Kennen wir dieses “versehntliche” Veröffentlichen von angeblichen Hintergrundinformationen nicht auch aus Fernsehauftritten von Politikern, die irgend ewtas ausplaudern, weil sie angeblich nicht wissen, daß die Mikrophone bereits eingeschaltet sind? Derartige “Pannen” passieren niemals zufällig und dienen ausschließlich dem Zweck, Leute glauben zu machen, was sie eben glauben sollen.
          Benesch ist eine Ratte. Er versucht mit diesem Trick, die gesamte Revisionistenszene in Misskredit zu bringen. Ganz nebenbei hilft er auch noch dabei, die Opferzahl der Bombenangriffe von Dresden herunter zu lügen. Obwohl es als gesichert gilt, daß diese Opferzahl bei weit über 250.000 liegt, räumt Benesch gnädigerweise gerade mal 70.000 ein.

        2. Maria Lourdes

          Mein Dank an den Exkremist’en und auch an Dich Larry – somit ist alles gesagt!
          Gruss Maria

      2. 24.2.2

        feuerqualle

        @Gernotina:
        Bist du leicht Torsten Mann selbst, ein Buch-Vertreter oder einfach nur ein “Groupie” vom “NATO-MANN”?
        https://fq1234.files.wordpress.com/2017/04/nato-mann.png
        Wohl “ein Zufall” dass Benesch und Mann für einander werben…….
        Warum sich mit konkreten Dingen beschäftigen, wenn man auch am heißen Brei herum oder gar vorbeireden kann und zugleich noch ein bisschen Geld damit verdienen kann…
        Solange es politisch korrekt bleibt, darf man auch auf Amazon ein “Truther” sein!
        🙂 🙂 🙂

        Reply
    3. 24.3

      Thor

      Das Alexander Benesch plus Konsorten (Nicolas Hofer und Alex Jones) Desinformanten sind, ist doch wohl ein alter Hut.
      Wie kann man sich mit solchen Leuten überhaupt noch auseinander setzen, Zeit vergeuden und deren Videos einstellen und analysieren?
      Deutsche, unser Deutsches Reich brennt lichterloh,Widerstand in jeglicher Form ist endlich angesagt!!!!!
      Thor

      Reply
      1. 24.3.1

        GvB

        ((Benesch und Mann)) Noch fragen? Nein-Danke! 🙂

        Reply
  3. 23

    Thor

    Hier soll uns wohl nun, der Rest gegeben werden.
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_80821254/das-sind-die-einwanderungs-plaene-der-parteien.html
    Achtet mal auf sämtliche BRD Parteien.
    Ich kann es nicht mehr hören bzw. lesen,
    Zitat:
    Denen geht der Arsch auf Grundeis, nein, das würde wohl anders aussehen.
    Das sind typische Meldungen oder Kommentare aus dem System,um zu suggerieren,der „Elite“ schwindet die Macht, ihr braucht nichts weiter zu tun, als abzuwarten. Und jeden Tag werden vom System, unwiderrufliche Fakten (normative Kraft des Faktischen) geschaffen.
    Man muss sich mal folgendes überlegen:
    da werden seit 1918 über ein drittel Staatsgebiet okkupiert,dann werden still und leise Gastarbeiter ins Land geholt,aus diesen werden dann Boat-People, dann Asylsuchende und letztlich Kriegs-Flüchtlinge.
    Die Deutschen lassen sich dies alles unterjubeln, unter dem Deckmantel der Humanität, lernen einfach nichts dazu.
    Dann wird gegen die eigene BRD Asylgesetzgebung verstoßen, dann gibt es die unentwegten naiven Experten, die Anklage beim sogenannten Verfassungsgericht gegen Merkels CDU, Gesetzesverstöße zur Anklage gebracht haben , passiert ist natürlich nichts, soll auch nur die Deutschen ruhig halten, nach dem Motto, es nimmt sich schon jemand dieser Gesetzesverstöße an.
    Und das alles, ist der jüdischen Besatzungs-Agenda immer noch nicht genug und schwupps, werden wir als Einwanderungsland deklariert und verglichen mit Großterritorien, wie Australien, Kanada oder den USA. Ein Land das seit 100 Jahren, Landfläche gegen jegliches Völkerrecht/Kriegsrecht (Hager Landkriegsordnung) verloren hat und eines der dichtestbesiedelten Länder Europas ist.
    Und das Fatale, hier sind nicht nur Juden am Werk, nein zig facher deutscher Verrat und da komme mir niemand mit, die naiven Deutschen, nein, so dämlich kann man nicht sein, sein eigenes Volk zum Opferaltar der jüdischen Hochfinanz und deren Genozid Agenda, zu tragen.
    Wenn dieses Gesetz durch ist, dann gibt es kein Halten mehr und in vielen westdeutschen Städten, sind wir schon heute, so langsam in der Minderheit.
    Ich fand, diese Meldung ist ein schwarzer Tag, mir war den ganzen Tag schlecht.Und ich sage euch, die ziehen das gnadenlos durch, wie alles Bisherige.
    Echter Widerstand, auch auf nationalen Seiten oder Organisationen, nicht vorhanden.
    Wann wird endlich, der kleinste gemeinsame Nenner gesucht und gefunden, um endlich Widerstand, der den Namen verdient, ins Land zu tragen?
    Thor

    Reply
    1. 23.1

      Skeptiker

      @Thor
      Parteien schmieden Pläne
      Deutschland soll zum Einwanderungsland werden.
      http://bilder.t-online.de/b/80/82/16/46/id_80821646/610/tid_da/nach-ansicht-von-politik-und-arbeitsmarktexperten-braucht-deutschland-die-zuwanderung-qualifizierter-arbeitskraefte-.jpg
      Siehe Deine obige Quelle.
      Das ist wichtig und richtig.

      =================
      – Das Parteiensystem, ein Völkermordsystem? –
      Wie täglich über die internationale jüdischen Einheitsmedienlandschaft
      angepriesen, um das letzte Vermögen der Völker durch die sog.
      “Privatisierung” sich nach jüdischem Ritus einverleiben zu können,
      verkauft das System das erarbeitete Volkseigentum (=Staatseigentum)
      an die internationalen Spekulanten billig, weil angeblich die Privathand
      alles rationeller kann, obwohl nach Art. 20 Abs. 2 Satz 1 GG alle Handlungen
      vom Volk ausgehen sollte, um Art.25 GG, das Völkerrecht, das
      allen Rechten und Gesetzen vorgehen sollte, verwirklichen zu können.
      Die sog. “demokratischen” Parteien jedoch dürften sich alle an diesem
      Betrug und Völkermord beteiligen.
      So hält der sog. Staat BRD eine
      gewisse Anzahl von Aktien und der Rest geht an die Börse. Und nun
      wird “geschachert”. Ein “Finanzexperte”, fast immer nur ein Zionist,
      weil die ja so gut in Geldanlagen sind, wird Vorsitzender und trifft die
      “richtigen” Entscheidungen die das Kapital der Aktiengesellschaft
      vermehren sollen. Das beste Beispiel ist die vernichtete Reichspost, wie
      gleichermaßen die Reichsbank u.a., jetzt die Reichsbahn an der Reihe
      ist, wie die Anlage- und Grundbesitzungen des Deutschen Reiches von
      dem BRD- Parteiendemos bereits auf diese Weise verschachert sind.
      Die Methode ist immer die Gleiche, daher ist auch nicht der Unsinn,
      sonder der Sinn des herrschenden Systems zu erforschen. Ein System,
      das nicht nur gegen die eigenen Gesetze, sondern auch gegen die
      ============
      Weiter Seite 9
      http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf
      Hier noch mal unsere geliebte Kanzlerin, weil mehr geht eben nicht, speziell ab der 1 Minute, wegen, der Bereicherung.

      Nee, ohne Worte.
      Gruß Skeptiker

      Reply
  4. 22

    x

    x
    Begrifflichkeiten – Die allgegenwärtige (Ent) Täuschung – 05.04.2017
    http://www.agmiw.org/?p=6311

    Reply
    1. 20.1

      GvB

      Bannon-Trump… Was ist da los?
      http://www.lr-online.de/nachrichten/politik/Bericht-Trumps-Berater-Bannon-nicht-mehr-im-Sicherheitsrat;art310290,5926280
      http://derstandard.at/2000055458761/Trumps-Berater-Bannon-offenbar-nicht-mehr-im-Sicherheitsrat
      Auf dem Gelben FORUM schreibt einer:
      Trump, der neue Obama: Eine phänomenale Enttäuschung
      verfasst von Revoluzzer E-Mail, 05.04.2017, 18:00
      (editiert von Revoluzzer, 05.04.2017, 18:20)
      Trump kann man vergessen. Gerade kam die Meldung, dass Bannon aus dem National Security Council rausgeworfen wurde. Außer “Berater” ist Bannon damit nix mehr, nur noch Staffage.
      Flynn, und damit die Möglichkeit einer echten Reform der US-Geheimdienst-Militär-Maschine, wurde zuvor schon “erlegt”.
      Mit Putin / Russland gehts eher Richtung Konfrontation. In Syrien geht es weiter wie bisher, eher noch aggressiver gegen Assad gerichtet.
      Bezüglich Nato läufts darauf hinaus, dass das gemacht wird, was Merkel & Co. eh wollen: Mehr Geld ausgeben fürs (zu europäisierende Eufascho-)Militär.
      Innenpolitisch hat er bisher auch nix erreicht, wobei ich denke, die “Eliten” werden ihm hier noch ein paar Erfolge gönnen, als Beruhigungspillen für das US-Pack.
      Der tiefe US-Staat hat sich also auf allen wichtigen Ebenen durchgesetzt. Trump als “Alternative” ist Geschichte.
      Tja. Es bleibt die Freude, dass Killary nicht Präsident geworden ist. Ansonsten haben die US-Eliten Trump in die Tasche gesteckt (vielleicht war er da ja auch immer schon drin und das ganze Gerede und die ersten “alternativen” Personalentscheidungen waren einfach nur Show fürs Pack).
      Trump ist Obama reloaded.
      Was für eine phänomenale Enttäuschung.
      Revo.

      Ich bin nicht enttäuscht, da von der FM–versifften OSTküste grundsätzlich nix gutes zu erwarten ist…!
      “Amerika first” bedeutet:
      “Wirtschaft(!) ist Krieg-und Krieg ist (Für die VSA-Corporation.) …IMMER mehr Wirtschaft!!!!
      Das war schon immer SO!
      http://whywar.at/oekonomie_und_krieg

      Reply
      1. 20.1.1

        Sambi

        @GvB
        Genau das habe ich heute auch gedacht, als ich hörte, dass Bannon abgesägt wurde.
        Ich habe ebenso wie du gedacht: Na, lange haben die ja nicht gebraucht, um Trump einzusacken.
        Seine wahrscheinlich ehrlich gemeinte Absicht, dem Volk wieder die Macht zu geben, die ihm gebührt, konnte er wohl nicht durchsetzen.
        Wie haben “sie” das gemacht?
        Drohungen? Erpressungen? Geld hat er wohl selbst genug – oder vielleicht auch nicht.
        Man weiß es nicht.
        Wieder ein zaghafter Traum begraben.
        Wie enttäuscht müssen die Wähler sein.
        Aber eine Lehre ziehe ich daraus:
        Die Reichen sind so mächtig, dass sie auf normalem Wege nicht besiegt werden können. Möglicherweise erhalten sie ja sogar die Unterstützung des Bösen?
        Wir können nur in unserem eigenen Bereich das leben, was wir uns vorstellen, vor allem das geistige Leben.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          GvB

          Trump-Berater BANNON..die aktuelle Begründung ist lachhaft:
          Im Desinformationsrundfunk hieß es heut morgen weil er für einen rechtspopulistischen Verlag gearbeitet hat. Ein Sammelbecken von KuKluxKlan, Nazi usw….. 😹
          Dabei ist der KKK ja auch Logengründung 🙂
          Wer Bannon ist.., das wusste Trump und seine Bagagge doch wenn schon vorher…

  5. 19

    Adrian

    Schau, schau.
    Der noch tiefere Staat der Schweiz als der tiefe verborgene Staat in Amerika.
    Wer hätte das gedacht.
    Selbst der linke “Tagi” ist aufgewacht …
    … aber keine Angst, meiner Nichte sind solche Tatsachen noch immer zu undifferenziert und pennt links-grün weiter …
    http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Mehr-Macht-fuer-die-SchattenBundesraete/story/23685140

    Reply
    1. 18.1

      GvB

      Nigel Farage hat sich als das entpuppt. was er wirklich ist..
      –als Agent der britischen Krone, der CoL, der Mutter aller Schurkenstaaten!
      Die EU ist Mafia, aber Albion auch!..
      …und wie in alten Seefahrerzeiten.. ist die Stimmung nervös..(Wer hätte das mal gedacht?!)..
      5. April 2017, 18:53 Uhr
      Spanien
      Kriegsschiff vor Gibraltar
      Die Verwaltung der Halbinsel ist empört – eine Corvette des Nachbarn soll zu nahe gekommen sein. Vor dem Brexit ist die Nervosität hoch, Madrid will beruhigen..
      Aber gereitzt und angefangen hat GB!
      Spaniens Regierung bemühten sich am Mittwoch, Aufregung um die Corvette Infanta Cristina zu dämpfen, die am Vortag im Abstand weniger Hundert Meter an der Halbinsel Gibraltar vorbeifuhr. Gibraltars Behörden rügten die Verletzung britischer Hoheitsgewässer. Madrid sagte, es sei eine Routinefahrt gewesen, die gewöhnlich keinen Anstoß erwecke. Seit dem Wochenende verursacht Gibraltar Aufregung in spanischen wie britischen Medien: Laut EU-Leitlinien zum Brexit soll Spanien bei Regelungen für die Halbinsel einbezogen werden. Die Madrider Presse sah dies als Anerkennung spanischer Ansprüche auf Gibraltar, das 1713 per Vertrag an die britische Krone ging. 2002 lehnte Gibraltars Bevölkerung zu 99 Prozent Spaniens Beteiligung an ihrer Verwaltung ab.
      http://www.sueddeutsche.de/politik/spanien-kriegsschiff-vor-gibraltar-1.3452461
      Merke: Wenn der letzte Inselaffe (Ja, die sind Bürger ihrer Majästät, der Queen..) 🙂
      ….dann ists aus mit britisch Gibraltar!

      Reply
      1. 18.1.1

        GvB

        Italienischer Schriftsteller Roberto Saviano sagt:
        England das korrupteste Land der Welt..
        CITY of London,…das britisch besetzte Gibraltar und Malta sind Geldwäschanlagen..
        Vor über einem Jahrzehnt enthüllte und “denunzierte” er in seinem Buch “Gomorrha” die Praktiken der Mafia mit bis dahin kaum dagewesenen Einblicken. Seitdem muss der italienische Schriftsteller und Journalist Roberto Saviano versteckt leben und erhält Morddrohungen. Das hält ihn aber nicht davon ab, weiter unerbittlich über internationales organisiertes Verbrechen zu recherchieren und zu berichten – Drogenhandel, Geldwäsche und die Gewalt, von der die Mafia lebt. Wir trafen Saviano beim Italissimo-Festival in Paris.
        euronews:
        “Wenn Großbritannien zum Offshore-Steuerparadies wird oder es früher schon war, welche Rolle spielt da Ihrer Ansicht nach der Brexit? Wo sehen Sie die Zukunft des Vereinigten Königreichs, wenn es um Geldwäsche geht, um diese illegalen Machenschaften?”
        Roberto Saviano:
        “Großbritannien ist schon, absolut betrachtet, das korrupteste Land der Welt – Transparency International zum Beispiel hat es mit unwiderlegbaren Daten nachgewiesen. Nicht bei Politik oder Polizei, aber bei der Geldwäsche. Kein Brite hat das Gefühl, im korruptesten Staat der Welt zu leben, weil er keinen Polizisten schmieren kann oder weil er keine unmittelbar bestechliche Politik sieht. Aber die Briten wissen nicht, dass ihr Finanzsystem absolut korrupt ist. Inwiefern korrupt? In dem Sinne, dass es keine Kontrolle über die Geldflüsse gibt, nicht über die nach London, nicht über die nach Malta, nach Gibraltar und Jersey. Dies alles sind Einfallstore, durch die Großbritannien Geld ohne Kontrolle hineinkommen lässt. Panama war in der Vergangenheit das Zentrum der Geldwäsche – heute ist es London. Panama hat sich dafür mit den Panama Papers gerächt: Indem sie Namen preisgaben, haben sie sich eindeutig an London gerächt, das zu einem Konkurrenten wurde.”
        euronews:
        “Ein neuer Bericht von Europol zeigt auf, wie diese internationalen Gruppen, die Mafia, die Technologie hundertprozentig nutzen und sich dadurch noch tiefer einnisten können und noch mehr vor den Behörden verbergen können. Wird es allmählich fast unmöglich, diese Gruppen zu verfolgen und zu schnappen?”
        Roberto Saviano:
        “Wenn es echte Gesetze gegen Geldwäsche gäbe… Heute ist es viel einfacher, die Geldströme zu kontrollieren, denn wir haben nicht länger mit Banknoten zu tun, sondern mit Transaktionen, die eine Spur im Internet hinterlassen. Das Problem ist, dass es ganze Territorien gibt, in die man leicht Geld überweisen und es dort verschwinden lassen kann. Jeder europäische Staat hat seinen eigenen Geldschrank: Spanien hat Andorra, Deutschland hat Liechtenstein, Frankreich hat Luxemburg und alle haben die Schweiz. Es ist wirklich einfach, in Europa Geld zu verstecken.
        In der Vergangenheit hatten die Banken Angst, Mafia-Geld zu nehmen. Das war so in den 80ern und 90ern. Heute buhlen sie um Mafia-Geld, denn sie haben Liquiditätsprobleme, und die Wirtschaftskrise hat das Banksystem in die Knie gezwungen. So sind die Abwehrsysteme der Banken total geschwächt und die Mafia kann einziehen. Das ist ein neues Phänomen aus der Mitte der 2000er. Die Mafia hatte üblicherweise Schwierigkeiten, in europäischen Banken Geld zu waschen, sie wandte sich normalerweise an Offshore-Banken in Südamerika und Asien. Aber jetzt ist sie stattdessen in die legale Wirtschaft eingedrungen.”
        Türkische, libysche und libanesische Mafia lenkt syrischen Flüchtlingsstrom
        Roberto Saviano:
        “All die Boote, die das Mittelmeer überqueren, werden von Kartellen betrieben. Aber nicht von italienischen Kartellen, wie man glaubt. Die Mafia hat dort nichts zu sagen. Das sind türkische, libysche und libanesische Gruppen, die schon immer in den Menschenschmuggel investiert haben, und Europa hat nicht die leiseste Idee von dieser Dynamik.
        euronews:
        “Das sind sehr harte Anschuldigungen. Bekommen Sie politisch Gegenreaktionen auf das, was Sie sagen, oder werden Sie schlicht ignoriert?”
        weiter hier:
        siehe Interview-Video im Artikel..
        http://de.euronews.com/2017/04/04/roberto-saviano-grossbritannien-ist-das-korrupteste-land-der-welt

        Reply
        1. 18.1.1.1

          GvB

          Schurken gibt es viele:
          z.B.
          Company Rothschild Inherited,
          When MH-370 Disappeared Sells For $12 Billion | Deus Nexus
          https://deusnexus.wordpress.com/2017/04/04/rothschild-inherited-company/
          Auftragsmörder und Patente_Dieb Lord Jacob Rothschild hält nun den Löwenanteil…
          und die BIN -Ladin-Gruppe?
          Gut möglich….!

        2. 18.1.1.2

          Exkremist

          Aus Savianos Arbeiten geht ganz klar hervor, dass für die italienische Mafia (Camorra, Ndrangheta, Sacra Corona Unita, Cosa Nostra) die BRD wichtiger ist als Italien selbst. Die Geldwäsche findet größtenteils hier statt und zwar nicht nur über öffentliche Bauaufttäge. Weiter genießen die Mafiosi hier eine scheinbare Immunität. Es sollte einem aber klar sein, dass die italienische Mafia eigtl. eine ebräische ist, wie auch die Russenmafia. Wer dazu Infos sucht, wird im Netz leicht fündig…

        3. GvB

          So isses.. Sogar bis in den mitteldeutschen Osten dehnte sich das Netz aus..

  6. 17

    arkor

    Schauen Sie mal, Frau Merkel, wie President Trump richtigen Staatsvertreteren, wie dem ägyptischen Präsidenten die Hand schüttelt. Und der hatte auch eine richtige politische Delegation dabei und war nicht wie Sie als Anhängsel (Azubi) der Wirtschaft dabei.

    Reply
    1. 17.1

      Skeptiker

      @Arkor
      Ja ab der Minute 1 und 30 Sekunden sieht man das.
      Merkel gab er aber nicht die Hand und das ist wichtig und richtig so.

      https://www.youtube.com/watch?v=TlXdNwBjORs
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 17.2

      GvB

      Reine Show– Sisi und Trump.(El Sisi ist Vasall der VSA und Anglos, siehe militärische und finanzielle Abhängigkeiten!)
      Ist die Büste rechts hinter Trump die vom Gangster Churchill?Das liesse tief blicken! 🙂
      http://taddlr.com/de/celebrity/abdel-fattah-el-sisi/
      Er stammt aus einfachen Verhältnissen …
      Militärische Ausbildung in Großbritannien und in die USA. Zwei Jahre war er Militärattaché in Saudi-Arabien. ..
      http://www.handelsblatt.com/politik/international/aegyptens-neuer-praesident-al-sisi-duldet-keinen-widerspruch/10009836.html
      https://tse2.mm.bing.net/th?id=OIP.EIJFoayBIKtZ7xp8GtRJDAEsDy&pid=15.1

      Reply
    3. 17.3

      logos

      Die Jungs machen alle die Merkelraute -sprich Pyramide. 🙂

      Reply
  7. 14

    arkor

    Ich denke gerade hier bei lupo, sollten wir ein wenig weiter sein, als über den Punkt einer einfachen moralischen Entrüstung, denn ist doch diese Entrüstung durchaus Ausdruck von Machtlosigkeit.
    Es gibt eine schlichte Realität und die heißt: Machtpolitik.
    Aus der Sicht der Machtpolitik verhält sich die USA meines Erachtens äußerst klug und es wird sich auch erst noch zeigen, ob die USA wirklich der Schwanz ist, mit dem Israel wackelt oder sich, eben aus klugen machtpolitischen Gründen zu diesem Schwanz zeitweise machen ließ und sich dieses Images entledigen wird, wenn es gelegen ist.
    Denn was bleibt dann zurück? Der ganze Sumpf würde an Israel hängen bleiben. Eine Möglichkeit, über die man auch jeden Fall nachdenken sollte, aber wir werden dies ja in nicht allzulanger Zukunft sehen.
    Aus der Sichtweise moralischer Entrüstung sind keine klaren Sichtweisen möglich, auch nicht, in welcher Weise Situationen politisch zu nützen sind. Man verbaut sich den Weg.
    Ja die USA begeht einen Haufen Verbrechen und Rechtsbrüche, vermeintlich, allerdings und dies muss auch klar gesagt werden, ist vieles gar nicht so klar und eben eher nur auf der moralischen Ebene ein Verbrechen, aber eben nicht nach bestehenden nationalen und internationalen Recht.
    Allerdings werde ich hierzu jetzt nicht in die Tiefe gehen, weil es nicht das Thema ist, sondern eben die reine Machtpolitik wahrzunehmen wie sie ist.
    Was erfordert Machtpolitik aus wessen Sicht? Welche Vorteile und Nachteile bringt sie kurzfristig und langfristig? Welche Strategien sind für den Machterhalt und Machtausbau nötig? Welche Allianzen sind kurzfristigst, kurzfristig, mittelfristig und langfristig nötig?
    Wer glaubt, dass die USA schlechter oder böser wären, als Russland oder China, England, Frankreich, Indien, etc…wer eben als größerer Spieler in Frage kommt, wer dies glaubt täuscht sich.
    Die USA sind nur eben im Moment die mit Abstand größte Weltmacht und deshalb in der Lage mehr Dinge zu vollziehen, die eben dem Machtlosen, oder mit weniger Macht ausgestatten, vorbehalten bleiben.
    Der USA trauen? China trauen? Russland trauen.
    Als sich das Deutsche Reich wieder heranbildete muss man eher dem deutschen Kaiserhaus den Vorwurf machen fehlender Realitätsnähe und eben das Bestreben die mit der Heranbildung des Deutschen Reiches nötige Machtpolitik, zu vollziehen.
    Das Deutsche Reich wurde automatisch zur Großmacht und durch die außerordentliche Begabung, Intelligenz, Fleiß und Disziplin des deutschen Volkes einer der globalen Hauptakteure und damit einer der Hauptfeinde.
    Nur leider wurde dies nur zum Teil in der ganzen Tragweite wahrgenommen und genau dies hat zu Niederlage des ersten Weltkrieges geführt, samt aller Folgeschäden. Nicht die Allianz und steigende Allianz war das Problem, sondern die fehlende Wahrnehmung, dass eine solche potentiell möglich wäre.
    In den äußerst deutschlandfreundlichen Staaten der USA, war viel zu wenig Engagement aus dem Heer deutscher Einwanderer eine politische deutsche Schlagkraft zu gewinnen, welche den ihrer geleisteten Arbeit entsprechenden Einfluss in der Politik gehabt hätte. Dies hätte ein Eintreten der USA und der USA fast unmöglich gemacht.
    In der Not wurden dann Notallianzen angestrebt, welche von Haus aus ohne wirkliche Schlagkraft bleiben würden, wie die Versuche die islamische Welt für sich zu gewinnen.
    Friedenspolitisch und aufbaupolitisch ist dem frühen deutschen Reich nur Belobigendes, sogar eine Einzigartigkeit seiner Zeit, auszustellen. Aber dies ist eben NUR EIN TEIL der MACHTPOLITIK.
    Wer glaubt in den Kreis der Möchtigen zu treten und sich die Hände nicht schmutzig zu machen ist ein Träumer.
    Wir Deutschen haben Grenzen nach allen Seiten und in der Historie niemanden an diesen Grenzen, der nicht mal zum Feind wurde. Eine mitlitärstrategische Horrorstellung, aber eine machtpolitische Schlüsselstellung. Jedem Machtpolitiker in der Welt ist klar: Deutschland ist Europa. Nur den europäischen Nachbarn ist dies wohl nicht klar oder sie wollen es neidbegründet nicht wahrnehmen und handeln deshalb gegen ihre ureigensten eigenen Interessen.
    Herr Orban ist einer der wenigen, die diese unumstößliche Realität erkannt haben und weiß aufgrund seiner höheren Intelligenz, dass das Leben und Sterben seines ungarischen Volkes, wie jedem europäischen weißen Volkes mit dem des Deutschen verbunden ist. Stirbt das deutsche Volk, durch Vermischung, hört das weiße Europa auf zu existieren. Der Rest ist nur noch eine Frage der Zeit. Der Feind der Arier weiß dies nur zu gut.
    Die Welt der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts ist nicht die heutige Welt. In hundert Jahren hat sich die Bevölkerung in Nordafrika nahezu verfünfzehnfacht, ohne die Aussicht auf gute Lebensumstände, die sie mangels Begabung nicht in der Lage sind zu schaffen.
    China hat nun 1,3 Millaraden Menschen, wie überhaupt das Hauptgewicht der Menschheit in Asien liegt.
    Afrika wird aus eigener Kraft sich niemals entwickeln und wird immer ein Desaster bleiben, es sei denn es wird mit eiserner Hand und rigiden Vorgaben von außen entwickelt und dies in jeder Hinsicht.
    Die weiße arische Kultur ist auf 7 Prozent der Gesamtbevölkerung geschrumpft, in Wirklichkeit 5 %, wenn man die Altersstruktur berücksichtigt.
    Trotzdem ist es diese weiße Schicht, die noch die Geschicke der Welt in Händen hält, noch, durch die USA und schlecht geführte europäische Staaten.
    Diese Realitäten sind den Möchtigen in den USA durchaus bewusst, welche auch wissen, dass sie in Asien, wie auch in Afrika immer nur kurz- und mittelfristige Allianzen anstreben können, niemals aber langfristig.
    Dazu braucht das weiße Amerika, das weiße Europa, inclusive Russland und genau diese Allianzen müssen angestrebt werden um das Überleben weißer Kultur und ihre Wiedergesundung zu ermöglichen.
    Den USA kann man nicht trauen, heißt der Artikel. Ich sage, den USA kann man NOCH NICHT trauen und dies liegt WENIGER an den USA als an UNS!
    Solange wir meinen uns in der moralischen Ecke einrichten zu können und über die Bösheit der Herrschenden lamentieren, haben wir im Zirkel der Mächtigen nichts verloren und werden weiter am Untergang unserer Kultur, der weißen Kultur, mitarbeiten.

    Reply
    1. 14.1

      Exkremist

      Die kommende Aufsplitterung der USA in mindestens 2 bis 3 Einzelstaaten birgt tatsächlich immense Allianzmöglichkeiten, denn dort entstehen dann wirkliche Ethnostaaten. Die weißen Amis betrachten das auch stark nach Deinen objektiven Abwägungen. Die Pläne der Ethnos stehen längst. Da verzichtet man auch gerne auf den einen oder anderen Staat, der einen zu großen libertären Bevölkerungsanteil birgt. Es wird sich das etwas kleiner entwickeln, was bevor der erste Jode, Jakob Barsimson, das Land betrat, auch hätte passieren sollen.

      Reply
      1. 14.1.1

        Exkremist

        Die weniger gefächerte weiße Identität dort, die nur auf der weißen Rasse und nicht auf Nationalitäten usw, also nicht auf Fragen, mit denen der Weltfeind seine Spaltung betreiben kann, beruht, macht es möglich.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Exkremist

          https://morgenwacht.wordpress.com/2016/11/20/zum-lob-des-calexit/
          Hier ein etwas ältere Artikel, der die Gedanken des amerikanischen Ethnos etwas behandelt.

      2. 14.1.2

        arkor

        ja Exkremist, ich sehe die USA auch zukünftig als Supermacht, es sei denn es passieren absolut außergewöhnliche Ereignisse und ich denke auch, dass die USA nach längeren inneren Konflikten, die aber nie zu einer endgütligen Schwächung führen, sich entweder gesundschrumpft, oder gar ganz mit Kanada zusammengeht.
        Es wird kein reines weißes Amerika, aber ich denke sowohl die Schwarzen, wie die Latinos werden einen anderen Rang einnehmen.
        Letztes kam eine Themenabend im Fernsehen über die Entwicklung Amerikas und es ist schon beeindruckend, in welche kurzer Zeit hier dieser Kontinent mit Infrastruktur versorgt wurde, urbar gemacht wurde, wobei dies wesentlich einfacher als beispielsweise in Südafrika war und sich eine entfesselte Entwicklung an sich überholenden Ideen Bahn brach.
        Leider ist es in die falschen Hände gefallen, aber das muss ja nicht endgültig sein und eben auch hier tragen deutsches Zaudern ihren Anteil.
        Egal, die dunklen Flecke oder auch berechtigte Kritik an diesem oder jenem. Die USA haben eine beeindruckende, schnelle Entwicklung genommen, die es zu würdigen gilt, das ist völlig unabhängig ob sie nun Freund oder Feind sind.

        Reply
        1. 14.1.2.1

          logos

          Die enorme Entwicklung basierte zweifelsohne auch auf einer Rücksichtslosigkeit, vielleicht auch auf Einfältigkeit mangels Bildung. Es war letztlich nicht die europäische Elite, die auswanderte.

    2. 14.2

      arkor

      noch eine kleine Korrektur: Die Weißen machen im Moment ca 11-13 Prozent der Gesamtbevölkerung, was sich damit in hundert Jahren etwa anteilsmäßig halbiert hat im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung. 7 % ist die Prognose in 15 – 20 Jahren.

      Reply
      1. 14.2.1

        GvB

        @Arkor.. danke.. interressante Gedanken.
        42 % der Amis haben deutsche Wurzeln und leben eher , wie die meisten Weissen in den ländlichen Flächenstaaten.(Farmer)
        Also kann die jewdi-infizierte OSTküste(Meltingpott New-York etc..) ruhig in den Atlantik rutschen.. Amerika, das Neue Amerika.. könnte überleben..
        Mich erinnert die US-BRD-Schicksalsfrage immer an einen Ausspruch von Madame Goussanthier(Seherin:Die Buchela). Sie sagte sinngemäß: Denen über den grossen Teich, den Führern, könnt ihr nicht trauen(Kein Verlass..), aber dem Volk.

        Reply
        1. 14.2.1.1

          logos

          Der deutsche Einwanderer neigte innerhalb einer Generation zur Assimilierung, wodurch sie nicht als starke Gruppe wahrgenommen wurden, wie beispielsweise Italiener, Iren oder Juden. Deutsche blieben daher ohne größeren Einfluß.

        2. GvB

          Stimmt. Leider.. Der Deutsche ist anpassungsfähiger… mit allen vor und nachteilen

    3. 14.3

      logos

      “In hundert Jahren hat sich die Bevölkerung in Nordafrika nahezu verfünfzehnfacht,”
      Mit wessen Hilfe?
      Den “Helfenden” war schon klar, zu welchen Verschiebungen das zwangsläufig führen muss.

      Reply
      1. 14.3.1

        arkor

        genau Logos, da passiert nichts zufällig.

        Reply
    1. 12.1

      Falke

      Dazu passend der Schorsch.

      Gruß Falke

      Reply
      1. 12.1.1

        Skeptiker

        @Falke
        Was ist überhaupt Deine Meinung?
        Komisch, hier wird „Admiral Canaris als Superheld angepriesen.
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/04/04/kriege-die-gefuehrt-werden-muessen/#comment-32387
        Oder muss man schon alles glauben?
        Irgendwann kommt es ans Tageslicht, das Josef Stalin für den Deutschen Geheimdienst gearbeitet hat, wobei Adolf Hitler das aber gar nicht wusste.
        Nun ja, warum auch nicht?
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 12.1.1.1

          arabeske654

          Canaris hat aktiv die Besetzung Gibraltars verhindert indem er Franco vorlog, Deutschland würde keine Truppen entsenden für dieses Unternehmen.
          Wodurch Franco seine neutrale Haltung beibehielt. Die Einnahme von Gibraltar wäre der Sieg über England gewesen und der Krieg im Westen dadurch beendet worden. Canaris ist einer von vielen Verrätern im Deutschen Heeresstab, wie Speidel, der die deutschen Truppen zur Invasion in der Normandie sinnlos in der Gegend herum geschickt hat. Oder von Gehlen, Fremde Heere Ost, der systematisch Aufklärungsberichte gefälscht oder unterschlagen hat und dafür später den BND aufbauen durfte. Oder Fellgiebel, der jeden Befehl sofort telefonisch in die Schweiz meldete, von wo aus er direkt nach Moskau ging, sodaß die Russen teilweise früher von Operationen wußten als die deutschen Einheiten. Von der Sorte Canaris gab es viele, mehr als man glaubt.

        2. GvB

          Das wundert mich auch! Canaris lautere Absichten anzudichten.. find ich schon seltsam
          Canaris, die von Staufenberg-Gruppe, die “Rote Kapelle”.. Graf Hyazinth, Speidel, Heusinger und viele andere.. waren Verräter..
          Gehlen sehe ich dagegen etwas differenzierter…da sich nach ’45 eine besondere Situation ergab..
          Was Kammler und diverse Märchen (das Buch, der ROMAN:Der General des letzten Bataillons – Die Alpenfestung)…angeht, sollte man doch versuchen bei den Tatsachen zu bleiben und nicht Märchen mit der Realität zu vermischen!!!
          Der letzte kriegsgediente MAD-und dann BND-Chef war Gerhard Wessel..
          http://dictionary.sensagent.com/Gerhard%20Wessel/de-de/
          und man versuchte ihn durch eine Intrige abzusägen.. was dann durch seinen FDP-Parteiler u.Nachfolger Klaus KINKEL(Israelfreundlich u. nicht kriegsgedient ). gelang…
          ..danach(Sieh Nachfolger..) wurden linke.. und z.T. mind. 2 jüdische Chefs dort plaziert..

          Der Panzergraf
          Graf Hyazinth von Strachwitz
          , der Verräter..der nie belangt wurde:
          Nach dem Krieg in Palästina mit der Muslimbruderschft unterwegs(!)und dann in..Argentinien..
          Siehe: Auch der ehemalige Panzergeneral und Ritterkreuzträger Hyazinth Graf Strachwitz, der Anfang 1949 mit einigen Dutzend deutschen Beratern Syriens Panzerwaffe reformieren sollte, war nur von geringem Nutzen. Seine Auftraggeber verärgerte er durch seine preußischen Herrenreitermanieren. Arrogant forderte er hunderte moderne Panzer, um damit Israel zu überrollen. Bereits nach einem halben Jahr wurde er wieder verabschiedet und zog weiter nach Argentinien.
          http://www.kriegsreisende.de/relikte/afrikakorps.htm
          http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44437040.html

        3. 12.1.1.2

          Falke

          @Skeptiker
          Lies Dir mal den heutigen Beitrag beim TB durch.
          http://trutzgauer-bote.info/2017/04/05/absetzbewegung-beginn-und-beendigung-teil-3/
          Was damals an geheimen Sachen gelaufen ist werden wir irgend wann mal vielleicht erfahren. Jedenfalls gibt es immer wieder neue Erkenntnisse, die die bekannten Darstellungen um 180° drehen. Auch Buchautoren wissen nicht alles immer gleich richtig. Die gewinnen auch immer neue Erkenntnisse und müssten das bisher geschriebene revidieren bzw. dann richtig stellen/ändern.
          Ich denke wir werden noch vieles anders sehen in der Zukunft.
          Gruß Falke

        4. 12.1.1.3

          Skeptiker

          Die Verräter im eigenen Nest!
          Nach Kriegsausbruch arbeiteten selbst hohe Offiziere für
          die militärische Niederlage des „Deutschen Reiches“ , daher auch der
          wiederholte Ausspruch des Führers:
          „Bin ich denn nur noch von Verrätern umgeben?“ In der Tat, das war er
          wohl! So auch die von Moskau gesteuerte „Rote Kapelle“, wie die
          verratenen Angriffspläne, Sabotageakte, Falschinformationen u.a. die zu
          verheerenden Rückschlägen und Niederlagen führten. So kosteten nicht
          nur geheime Informationen aus höchsten Regierungs- und
          Wehrmachtskreisen über 200.000 Soldaten der Ostfront, sondern weit
          über 20.000.000 Deutsche das Leben.
          Fabian von Schlabrendorff hat nach dem Krieg offen zugegeben,
          dass alles Mögliche unternommen ist, um „Hitlers Erfolge unter allen Umständen und mit allen Mitteln zu verhindern, auch auf Kosten einer schweren Niederlage des Reiches.“
          Hat sich so der Wahnsinn der Wahnsinnigen unter dem Kreuz entfalten können?
          Quelle Seite 39
          http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf
          Aber wie gesagt, er war eben doch ein guter Deutscher, oder was?
          http://trutzgauer-bote.info/2017/04/05/absetzbewegung-beginn-und-beendigung-teil-3/
          Ich glaube ich lass mich bald vergasen und das freiwillig, ich halte das nicht mehr aus.
          Gruß Skeptiker

        5. arabeske654

          Ich hab’s auch gelesen. Ist nicht unbedingt hilfreich, was Kammler da macht. Er stellt Behauptungen auf, lässt es aber an Beweisen fehlen.

        6. Skeptiker

          @Arabeske654
          Dann doch lieber Angela Merkel.
          Was für eine Bereicherung und die Offenheit wird ab der Minute 1 so richtig offenkundig.
          Europa ist die Bereicherung!

          Nee, mehr geht wohl kaum.
          Gruß Skeptiker

        7. Exkremist

          Diese Verherrlichung des Volksverräters schlechthin ist unfassbar. Hier gibt es auch gar keine Diskussion, denn über die verräterischen und tödlichen Tätigkeiten von Canaris könnte ich hier raumtechnisch den gesamten Blog sprengen. Das Schlimmste daran ist, dass hier jemandem gehuldigt wird, der je nach was wäre passiert, wenn…, zigtausend bis Millionen Deutsche und die Zukunft des heiligen Reichs auf dem Gewissen hat. Lustig wiederum ist, dass für gewisse Leute alles noch so absurde einen Sinn des Heils ergibt, wenn sie es irgendwie, egal wie abstrus, in Ihre RD-Theorie einbetten können. Traurig ist jedoch wieder, wie die Kameraden diesen falschen Propheten in Scharen hinterher laufen und absolut jede Kröte schlucken. Aber gut, das ergibt dann wieder ein komfortables Weltbild. Man wacht auf, wechselt den Schlafplatz, schläft weiter und träumt, dass man wach wäre…

        8. Skeptiker

          @Exkremist
          Wie gesagt, treffen sich zwei Psychiater im Untersberg.
          Sagt der Eine: Heil Kurzer, Heil Kammler.
          Sagt der Andere: Heil Du Sie doch.
          =============================
          Warum gehen Ameisen nicht in die Kirche?
          Weil sie Insekten sind.=> In Sekten eben.
          Der Untersberg und seine Höhlen – Das Zeitportal

          Gruß Skeptiker

        9. Leute von Zeitungen Illustrierten,Fernsehen,Rundfunk,Verlagen,Druckereien,Bucheinzel-u.großhandel,Lehrer,Büchereien,Pfaffen,Mönche,Nonnen,Diakonie,Caritas sind Juden

          Die insgeheim ostjüdischen kommunistisch-zionistischen Verräter, die aus dem Zarenreich wegen Zersetzung und Kriminalität zun schaden des breiten russischen Volkes, und wegen kommunistsicher Revolutionsversuche ausgewiesen worden waren, hatten Deutschland schon ab 1890 unterhöhlt und unterwandert, mit Hilfe des freimaurerischen und kirchlichen Weltjudentums, und 2 Weltkriege gegen das breite deutsche Volk erzwungen, und ja schon nach dem 1. Weltkrieg die deutsche Monarchie heimtückisch jüdisch-freimaurerisch-jesuitisch abgesetzt und sich selbst, in der Weimarer Räterepublik 1918-1932, an die Macht gebracht und Deutschland beherrscht, das deutsche Volk entrechtet, enteignet und ausgeplündert so daß tatsächlich Not und Hunger und größte Verzeiflung herrschte im deuschen Volk, und sich dabei zum großen Teil dreist-lügnerisch als Deutsche ausgegeben, bis Hitler das Deutsche Volk aus dieser tiefen Not und Verzweiflung 1933 errettete und wieder aus Deutschland ein deutschverwaltetes regelrechtes Paradies auf Erden schuf, bis erneut das heimtückische freimaurerische und jesuitische, kommunistische undzionistische Judentum den 2. Weltkrieg erzwang. Diese Juden haben auch im 2. Weltkrieg NICHT für das deutsche Volk mitgekämpft, sondern einzig und allein für die endgültige Ausrottung der Deutschen, um Deutschlands Schlüsselstellen und Werte erneut jüdisch zu ergaunern, was sie 1945 auch taten, indem sie noch weitere mind. 14 Millionen deutsche in den ersten sechs Nachkriegsjahren ermordeten und deren Eigentum stahlen. Erst heute sind sie bestens erkennbar, auch wenn sie keinen Judenstern tragen. Wenn man mal einen entlarvt hat, hat man schon ein Dutzend.

        10. Skeptiker

          @Leute Von Zeitungen Illustrierten,Fernsehen,Rundfunk,Verlagen,Druckereien,Bucheinzel-U.Großhandel,Lehrer,Büchereien,Pfaffen,Mönche,Nonnen,Diakonie,Caritas Sind Juden said
          Aber nun ist die Seite vom Kurzen auch schon unterwandert.
          Nun ja, kein Wunder das ich da gesperrt bin.
          Irgendwie bin ich ja ganz froh, das ich noch nicht völlig bescheuert bin.
          Aber wie lange noch?
          Invasion of the Body Snatchers (12/12) Movie CLIP – The Scream (1978) HD

          Der Kurze wurde assimiliert.

          Gruß Skeptiker

  8. 11

    arabeske654

    TAGEBUCH EINES DEUTSCHEN
    Eine Bitte an nationale deutsche und internationale deutschfreundliche Blogbetreiber:
    Übernehmen Sie diesen Aufruf und animieren auch Ihre Leser dazu, diesen Aufruf ebenfalls zu verbreiten. Es gibt bereits keinen Tag mehr, an denen nicht über Deutschland gelogen wird, an dem wir als Volk nicht bekämpft werden. Unser Volk verharrt in einer Lethargie, die zuweilen schon arg subtile Formen annimmt. Lassen Sie uns gemeinsam helfen, Zeitzeugen und Berichte über jene Zeit zu finden, um der Nachwelt das Leben von einst etwas näher zu bringen. Wenn sich viele nationale und internationale Blogs daran beteiligen, wird aus einer geplanten Reihe, wie es oben beschrieben wird, ein großartiges Projekt zur objektiven Darstellung aus der Sicht des Volkes.
    Helft mit!
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/04/05/aufruf-die-suche-nach-der-vergangenheit-bitte-helft-mit/

    Reply
  9. 10

    Hans Dieter C

    Hochgradlogen, Religionen und Finanzkonstrukte sind erste Ausführende im Politspiel, hier USA, dort Russland, China, Europa und überall.
    Dahinter sind reptil-schwänzige, kaum zu fassen, arbeiten versteckt, sind aber über das Studium der Vorgeschichte und Skulpturen/Großsteinbauten, ( Totenbücher ), schwarzmagische Hochgradlogenrituale, gut nach zu vollziehen.
    So die Bemerkung dazu des Vortragenden.
    Da sie erkannt sind, und zwar von unseren AHNEN zuerst, auch beschrieben, schauen sie an, was die RD machten.
    HOCHTECHNOLOGIE, meine Damen und Herren, seine kurz gefaßte Antwort.
    Wie können sie diesen Teil heute ergänzen, seine, eher mystisch klingende Frage.
    Selbst konnte man wenig damit anfangen, zu neu waren die Informationen.
    https://youtu.be/RaPjaceZSc4

    Reply
  10. Pingback: Nur ein Idiot würde dem USA-Schurkenstaat trauen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  11. Pingback: Nur ein Idiot würde dem USA-Schurkenstaat trauen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  12. 8

    arkor

    aktuell zum Thema:
    Präsident Trump macht Vorgängerregierung für die Syrienlage verantwortlich, versucht allerdings auch Syriens Regierung als Täter darzustellen:
    https://www.gmx.net/magazine/politik/syrien-konflikt/us-regierung-verurteilt-giftgasangriff-syrien-32255938
    Und dies ist natürlich für uns Deutsche sehr interessant:
    Die Türkei hat auch klar die völkerrechtliche-staatsrechtliche Inexistenz im Falle des verhafteten türksichen-kurdischen Journalisten Juecel, dem von BRD-Medien täuschenderweise eine deutsche Staatsangehörigkeit unterstellen. Wie nun eingestanden werden musste durfte das Bundesregime erst jetzt nach sieben Wochen einen Vertreter der “Botschaft” zu Juecel schicken. Ein echter Staatsangehöriger hat sofort Anspruch hierauf.
    Juecel hat sich übrigens in einem Artikel in der Taz schon vor längerem in Vorfreude über das Verschwinden des deutschen Volkes geäußert.
    Der Türke Juecel und das von Erdogan vorgeführte BRD-Regime:
    https://www.gmx.net/magazine/politik/tuerkei-erdogan/bundesregierung-yuecel-provozieren-32254736

    Reply
  13. 7

    Skeptiker

    Grundsatzdebatte:
    Wie ist es nur möglich, das früher in Deutschland, die besten Denker und Musiker entstanden sind?
    Lag es an der verklemmten Religion, oder eher die Unterdrückung der Sexualität, die diese Gesellschaft der Geistesgrößen hervorgebracht hat?
    Hat das alles was mit einer Libido Verschiebung zu tun?

    Hier ein Musiker, der einfach nur spielt, wie andere ein großes Konzert.
    Improvisation

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 7.1

      Skeptiker

      Zumindest haben die Deutschen ausgedient.
      „Vertrauen“ haben geradezu „Aufgefordert“ die hart Arbeitenden Menschen zu BESCHEISSEN von Morgens bis Abends.“
      Und durch die Medien wird das ja auch noch als richtig und wichtig angepriesen.

      Montag, 03. April 2017
      Beim Zelten in Bonn überfallen
      Frau vor Augen ihres Freundes vergewaltigt
      Ein Paar zeltet am Wochenende an einer Flusslandschaft in Bonn. Mitten in der Nacht stürmt ein Mann mit einem Messer in ihr Zelt. Der Angreifer vergewaltigt die Frau, ihr Freund kann ihr nicht helfen.
      https://i2.wp.com/bilder4.n-tv.de/img/incoming/crop19778627/259499196-cImg_16_9-w680/2017-083-meh.jpg
      In Bonn ist eine Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt worden. Die Tat passierte nach Polizeiangaben in der Nacht zum Sonntag. Die 23-Jährige und ihr 26-jähriger Freund hatten auf einer Wiese in der Siegaue, einer Flusslandschaft, gezeltet. Gegen 0.30 Uhr habe sich ein Mann dem Zeltplatz genähert und das Paar im Zelt angegriffen, hieß es von der Polizei. Er bedrohte die beiden mit einem großen Messer. Dann habe er die Frau aus dem Zelt geholt und sie vor dem Zelt vergewaltigt, hieß es weiter.
      Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Rhein. Der 26-jährige Freund rief die Polizei. Auch er sei zuvor vom Täter „massiv bedroht“ worden, erklärte die Polizei. Seine Freundin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach dem Täter wurde mit einem Hubschrauber und einem Personenspürhund gefahndet, allerdings ohne Erfolg.
      Hier der Rest.
      http://www.n-tv.de/panorama/Frau-vor-Augen-ihres-Freundes-vergewaltigt-article19778290.html
      ========
      Aber damit man nicht immer beschissener drauf kommt, hier ein Stück der Entspannung.
      https://mail.google.com/mail/u/0/#sent/15b320db62fdeb9f?projector=1
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 7.1.1

        Skeptiker

        Ich könnte kotzen.
        Das Stück meinte ich zur Entspannung.
        Ach wie blöde, ich höre das weitergeleitete Stück von mein Konto und merke gar nicht, das ich das Stück nochmal öffnen hätte müssen.
        ========
        Aber damit man nicht immer beschissener drauf kommt, hier ein Stück der Entspannung.
        Also das Stück sollte es hier sein, ich meine zur Entspannung.
        Improvisation.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 7.1.1.1

          arkor

          Da schau mal her Skeptiker. Die wunderschöne Nefretete. Die Frau ist sogar als Mumie noch eine Schönheit.
          https://youtu.be/bs-eeSUB8ik?list=RDGMEMJQXQAmqrnmK1SEjY_rKBGAVM6Ejga4kJUts

  14. 6

    arkor

    Brutale Vergewaltigung unter Androhung des Einsatzes einer Machete. Gefahndet wird nach einem Illegalen des Bundesregimes:
    https://www.gmx.net/magazine/panorama/20-hinweise-vergewaltigung-camperin-bonn-32254324

    Reply
    1. 6.1

      GvB

      Bonner Siegauen Vergewaltiger könnte noch einmal zuschlagen – Ermittlungen dauern an –
      Quelle: http://www.ksta.de/26665398 ©2017
      Diese Pfeifen-Fahnder von der POlizei!
      Soviele Schwarze gibts in Bonn ja nunmal nicht!!!

      Reply
  15. 5

    arkor

    Wenn sicher einer am allerwenigsten ein Interesse an einem Einsatz von Chemiewaffen gegen syrische Bevölkerung, dann ist es die syrische Regierung unter Assad. Wieso bei der jetzigen Unklarheit über die Herkunft dieses Chemiewaffeneinsatzes, legt sich die gar nicht neutrale UN schon jetzt auf die syrische Regierung fest und dies obwohl sie damit schon in der Vergangenheit falsch lag, was auch die UN-Beauftrage Del-Ponte schon früher klar zum Ausdruck brachte.
    Auch die EU-Außenbeauftragte, was immer das sei, oder worauf sie sich stützt, hat sich in dieser Art und Weise geäußert, also eine klare Absprache.
    Wie wir wissen wurden ja erst jüngst in rusische Farben umlackierte Kampfflugzeuge der US-Streitkräfte gesehen, zu “Übungszwecken”. Ebenso können natürlich auch aus anderen Ländern solcher Art der FalseFlag-Anschläge durchgeführt worden sein.
    Ich denke wir dürfen sowohl der UN, wie auch den EU-Verantwortlichen durchaus ein solches Maß an Minderintelligenz nicht unterstellen, als dass sie solches nicht wüssten.
    Auf jeden Fall wird hier in einer Art und Weise eskaliert, die sicher weder Syrien, noch Russland dienlich ist.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/syrien-konflikt/aktivisten-58-tote-giftgasangriff-syrien-32254568

    Reply
  16. 4

    nisof

    ÜBER ALLES NUR VURJUDETE-HOLOKAU$TISIERTE AMERIKANISCHE-JUDENDRECK “KULTUR”!

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen