Related Articles

0 Comments

  1. 23

    Claus Nordmann

    Donald Trump lehnt Handschlag mit Merkel ab :

    Reply
    1. 23.1

      Sehmann

      “Donald Trump lehnt Handschlag mit Merkel ab” – da bin ich aber sehr enttäuscht, ich habe gehofft, dass sie mehrere Handschläge bekommt.

      Reply
      1. 23.1.1

        Falke

        Ha ha ja so nach Art Bud Spancer. 😀 Aber bei der ist alles zu spät. Da hilft gar nix mehr.
        Gruß Falke

        Reply
        1. 23.1.1.1

          Skeptiker

          @Falke
          Als ob Trump kur vor dem Kotzen ist.

          Gruß Skeptiker

        2. Falke

          Stimmt Skepti so guckt der Trump. Ja wer kann schon den Anblick von so einem total moralisch versifften Scheuerlappen ertragen.
          Gruß Falke

        3. GvB

          Trump-Merkel-Theater..
          Körper-Macht-Sprache…
          Trump verweigert Merkel den Handschlag vor laufenden Kameras – nur nicht im ZDF | Die Propagandaschau
          http://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/donald-trump-uebt-mit-seinem-handschlag-macht-aus-14877182.html
          Kommentar:
          Der „Commander in Chief“.. Mr. Donald Trump ..Befehlshaber der VSA, NATO und besetzten BRinD hat gesprochen und gezeigt wo der Hammer hängt.
          Das war bewusste Körper-Macht-Sprache. Der 1,90-Meter-Mann Trump dominiert so und nutzt seine massige körperliche Präsenz aus.. Alles Berechnung und Taktik. So wie Putin damals beim Merkel-Besuch in Moskau mit seinem Hund ihre Hundephobie(!) ausnutzte..
          Für Europäer schon schraubstockhart.. bei Japanern(Asiaten) gehts aber so schonmal garnicht! 🙂
          Aber so kann man auch die Presse manipulieren, ablenken..
          Für Merkel war sowas zu erwarten. Er zeigte ihr damit..wer die Macht hat und Herr im Hause ist!
          Aber wozu hat Merkel ein antrainiertes dickes Fell?
          An der Teflon-Madame prallt doch alles ab..?!
          Wirklich?Ich denke, auf dem Rückflug hat sie sich mal wieder an ihren abgefressenen Fingernäglen abreagiert.
          Irgendwohin muss der Frust ja „umgeleitet“ werden.
          –im Kommentarbereich:
          Wenn ich hier die klugen Antworten lese ..bin ich ja noch etwas beruhigt.. 🙂
          Leider lesen das die gesteuerten POLIT-Dummies, staatstragenden-Pinguine aber nicht.
          Trumps Gejammere über Fairness im Wirtschaftsbereich zwischen VSA und BRinD bzw. EU ist allerdings auch ein Eingeständnis .der Schwäche…das VSA mal wieder Angst vor der Wirtschaftsmacht Deutschlands bzw. der BRinD hat.
          Wie sagte doch ein gewisser George Friedmann(STRATFOR)?
          …wir wissen nicht wie die Deutschen reagieren werden…
          Anglo-Amerikan-Angst?
          The Show must go on……..die Kommentare dazu!
          auf propagandaschau.wordpress.com

          Rebecca Merkel im Clinch zwischen den Ost- und West-Juden und TURK-Juden .. Das hat was 🙂
          Weder die Ostküsten-Juden hinter Trump..noch OST-Juden-hinter Putin, oder die Dönmeh hinter Erdogan… mögen sie..

  2. 22

    arkor

    haben die einen kompletten Realitätsverlust? Sind wir dafür verantwortlich die Traumas der Welt zu behandeln? Wer kommt auf so einen Schwachsinn?
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162917147/Fluechtling-geht-zum-Behoerdentermin-und-wird-abgeschoben.html

    Reply
    1. 22.1

      Skeptiker

      @Arkor
      http://web.archive.org/web/20130313131039im_/http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4a/Paracelsus.jpg/290px-Paracelsus.jpg
      “Was jüdische Ärzte handeln und ausrichten, das nimmt ein lügenhaftig End.”
      Ludwig Englert: Paracelsus – Mensch und Arzt, Limpert, Berlin 1941, S. 88
      Quelle:
      http://web.archive.org/web/20140603092654/http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php
      =====================
      Zumindest war er ja ein Postbote und meinte das Gut mit den Opfern.

      Gruß Skeptiker

      Reply
  3. 21

    GvB

    🙂
    http://www.berliner-kurier.de/image/26212740/max/600/450/e73cee6e5237a1c42812c6661d6b3983/hC/shakehands.jpg
    http://www.berliner-kurier.de/news/politik—wirtschaft/bussi-bussi-und-umarmung–so-begruesste-donald-trump-kanzlerin-merkel-in-den-usa-26212676

    http://www.mt.de/weltnews/nachrichten/nachrichten_aktuell/21722624_Merkel-spricht-mit-Trump-ueber-Handel-und-Werte.html
    Diese “Aussagen” halte ich für Fake, denn die entspringen mit hoher Wahrscheinlichkeit nur der Feder von Merkels PR-Beratern, die diese “Aussagen” dann in die Medien “pumpen”.
    Man sagt, dass Trump sehr nachtragend ist und nach Merkels negativen Kommentaren zu ihm, vor den Wahlen, wird diese Frau sich heute extra tief bücken müssen.
    Für Merkel ist das heute ihr persönlicher “Gang nach Canossa” und das wird der Blowjob ihres Lebens werden (sorry für diese Ausdrucksweise).
    gelesen auf: http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=431037
    Faktisches wurde von beiden noch nicht in der Öffentlichkeit geäussert ..
    Merkel lief da “unter ferner liefen”..z.B.
    …..auf seiner Seite: https://de-de.facebook.com/DonaldTrump/
    Donald J. Trump
    4 Std. ·
    President Donald J. Trump’s tentative schedule for Friday, March 17th:
    Meeting with the Republican Study Committee
    Leads a listening session on Veterans’ Affairs
    —->Welcomes Chancellor Angela Merkel of German
    Leads a bilateral meeting with Chancellor Merkel
    Leads a roundtable discussion on vocational training with United States and German business leaders
    Holds a joint press conference with Chancellor Merkel
    Working luncheon with Chancellor Merkel

    Reply
    1. 21.1

      arabeske654

      Da wird sie vorher aber alle Zähne gezogen bekommen, bevor Trump sich von der einen blasen lässt.

      Reply
      1. 21.1.1

        Skeptiker

        @Arabeske654
        Das ist aber ein eher geistloser und frauenfeindlicher Gesichtspunkt.
        Bedenke Bitte, Maria ist auch eine Frau und viele Leserinnen, sind auch Frauen.
        Nimm Dir doch mal ein Beispiel an meiner Genialität.
        http://trutzgauer-bote.info/2017/03/17/die-hoelle-vor-norwegens-kueste/#comment-33331
        Gruß Skeptiker

        Reply
  4. 20

    arkor

    absolut skuril die Ereignisse in den USA. Merkel anbiedernd und wirklich schlecht aussehend, also ob es direkt um ihr Leben geht und Trump würdigt sie keines Blickes mit Logenzeichen Dreieck nach unten, also wie ich das deute. Bin da kein Spezialist.
    Ebenso skuril der gleichzeitige Besuch von Seehofer in Russland.
    Es dürfte klar sein, dass es hier um den deutschen Rechteträger geht und die nun schon öffentlichen Erklärungen und was mit den alliierten Marionettenballast zu geschehen hat.
    Könnte ich mir vorstellen.
    Auf jeden Fall brennt der Stall lichterloh. An Bundesrepublik-“Gerichten” geht absolut der Punk ab mit hektischsten und wirklich absolut seltsamsten Dingen.
    Schreibeich später ausführlich drüber.
    Sehr seltsam auch, auf einmal auf N24 eine regelrechte Trumpwerbesendung…..um 18.00 Uhr auf N24 kommt eine livepressemeldung.

    Reply
    1. 20.1

      arkor

      – kein persönliches Wort von Trump,
      – keine Begrüßung
      – kein Höndeschütteln.
      – Merkel fragt, ob sie sich die Hände schütteln sollen, Trump lehnt ab…
      wow…..
      Bunzelnmedien versuchen zu kaschieren.

      Reply
      1. 20.1.1

        arabeske654

        Habe ich doch gesagt, Merkel bekommt erst mal 15 Minuten, unter vier Augen, den Arsch versohlt, damit ihr klar wird wo der Bartel den Most holt.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          arkor

          Arabeske, da passiert was. Die Völkermordklage spielt ganz sicher eine Rolle und vieles andere….
          …die Gerichte hier drehen auch völlig durch….das ist der Hammer, was hier abgeht….

        2. arkor

          insbesondere natürllich auch die abgegebenen völkerrechtlichen Erklärungen….

        3. Adrian

          Die Herren wissen was abgeht, schaut die Mimik 🙂

      2. 20.1.2

        arkor

        Trump sagte, dass sichergestellt werden, dass dieses Bild also der Ignoranz des Bundzelmerkels an Deutschland geschickt werden soll..
        ..er sprach von DIESEM BILD……..
        …die Medien haben es umübersetzt auf ..es soll sichergestellt werden, dass ein gutes Bild zurückgeschickt werden soll….
        ….es brennt in der Merkel-Bunzelzone…
        ..deswegen versucht nun Seehofer auch in Russland Rückendeckung zu bekommen….
        ..also Leute hier passiert etwas…. Mal sehen ob hier zwischen den Zeilen oder noch deutlicher Botschaften kommen.

        Reply
        1. 20.1.2.1

          arkor

          sehr seltsam. Merkel darf über Berufsausbildung in Deutschland sprechen. Das ist doch kein Gespräch zwischen Politikern oder?
          Trump wendet sich in erster Linie an die deutschen Industrie- und Wirtschaftsführer und erst in zweiter Linie an Merkel.
          Das ist ja eine totale Lächerlichmachung Merkels.

      3. 20.1.3

        Skeptiker

        @Arkor
        Kein Wunder, weil die Hillary Clinton, war doch im Vergleich zu der Völkermörderin Merkel am Deutschen Volk, doch eher harmlos.

        Der Trump kann die (((Alte Merkel))) eben echt nicht ab.
        http://www.scharf-links.de/uploads/pics/drei-nsa-agenten.jpg

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 20.1.3.1

          Skeptiker

          Lieber Onkel Trump, bitte befreie Deutschland von dieser Merkel.
          https://www.staatszeugen.de/wp-content/uploads/2015/10/Angela_Merkel_CDU_Bundesmutti_Raute_Bundeskanzlerin_Terror_Mutter_Teresa_Terroresia_der_Nation_alternativlos_Flucht_Hexe_Nonne_DDR_FDJ_Ungarn-Oeterreich_Krise_Drama_Leid_Elend.jpg
          Briefe von den Deutschen an den Führer von Amerika.
          Lieber Onkel Trump, ich habe gelesen das Sie Deutsche Wurzeln haben, ich bitte Sie vom ganzen Herzen uns von dieser Kreatur zu befreien, sie frisst ist auch zu Osten kleine Deutsche Kinder usw.
          Wo ist der Unterschied zu damals, ich meine bevor Adolf Hitler an die Macht gekommen ist?

          Gruß Skeptiker

    2. 20.2

      GvB

      Putin macht eben richtige Politik und nutzt Seehofers Besuch. Wobei seit F.J.Strauss’ Zeiten ja immer ein gutes Verhältnis zwischen Moskau und München bestand. Wirtschaftlich vor allem.
      BRD fährt also zweigelisig.
      -Merkel bei Trump
      -Seehofer bei Putin
      Der KURIER der Merkel
      Jedenfalls hat der BAZI Seehofer sicher mehr Spass+Erfolg in Moskau…:-)
      und macht den Reisevorbereiter nach Moskau für Merkel demnächst..
      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-bei-wladimir-putin-in-moskau-der-gelaeuterte-nebendiplomat-a-1139087.html

      Reply
    3. 20.3

      arkor

      So wie es sich darstellt wird Merkel überhaupt nicht als politische Figur dargestellt und offensichtlich präsentiert, sondern rein als Servicekraft für die deutsche Wirtschaft.
      Das hier ist eine Unternehmensbesuch, mehr nicht und Merkel durfte zu keinem einzigen politischen Thema sich äußern.
      Und Merkel durfte wohl auch nur mit diesem Thema, es war wohl ihre Anregung ankommen.
      Also noch nie wurde jemand lächerlicher vorgeführt als diese Bunzel-Merkel-Delegation.
      An die Seite von Merkel wurde Ivanka Trump, die Tocher OHNE POLITISCHE FUNKTION gesetzt. Das heißt nichts anderes, wie als das Merkel keine politische Funktion hat.
      Und die Medien versuchen das ganze Desaster umzusülzen. Aber wer soll diese Lächerlichkeit diese Vorführung an Demütigung des Bunzelregimes noch überspielen.

      Reply
      1. 20.3.1

        arkor

        die Quatschen und Quatschen. Ich glaube, die sind gezwungen diese Lächerlichkeit live zu übertragen.
        Merkel und Ivanka Trump ohne poliitsche Funktion, was für ein Hammer…und was sagen die lächerlichen Medien….”immer würde Ivanka Trump da sein, wenn es um besonders wichtige politische Gespräche geht…….
        was geht denn hier ab?

        Reply
      2. 20.3.2

        arkor

        TRUMP ZEIGT DER WELT- MERKEL UND DIE BUNDZELS HABEN KEINE POLITISCHE FUNKTION!

        Reply
        1. 20.3.2.1

          x

          x
          Der Hausbesitzer hat erstmal den ganzen Troß wegen einem Lüftchen mit Schneegestöber auflaufen lassen und damit demonstriert, wer das Sagen hat, auch den Industrie-Bossen in der Firma BRD. Es mussten ja sicher sehr viele Termine im Nachgang umverlegt werden, was gedeutet werden könnte, wer nicht will braucht zum zweiten Temin erst gar nicht hierher kommen.
          Der Hausbesitzer hat dann den zweiten Termin mit seiner Hausmeisterin wahrgenommen, um Ihr wohl mal die Leviten zu lesen. Er will wohl nicht weiter zuschauen, wie die Hausmeisterin SEIN HAUS verkommen und vergammeln lässt, und alles mögliche an Leuten darin kostenfrei, total überversorgt und ohne Frist wohnen lässt. Die Renovierungskosten wer zahlt die?
          Also, man kann das Video, von Hausbesitzer und Hausmeisterin vor der Presse ect. getrost ohne Ton anschauen, die Mimik und Gestik, Blicke und Körperhaltung der beiden sagt mehr als tausend Worte.

      3. 20.3.3

        arkor

        Trump- Migration ist ein Privileg, niemals ein Recht. Die Sicherheit der Bevölkerung muss absolut zuoberst stehen…..
        Trump hat ein Zeichen an das deutsche Volk geschickt. Die Bundesrepublik ist am Ende. Trump hat Merkel zu einer Servierkraft deutscher Unternehmen degradiert und noch nie wurde jemand so gedemütigt in der Öffentlichkeit, welche sich als politische Figur vorgab.

        Reply
        1. 20.3.3.2

          arkor

          Absvchlussblabla von Merkel mit der sie sich ein politisches Gesicht geben wollte mit dem Eingeständnis, dass das Bundesregime lediglich auf der BERATEREBENE mit der amerikanischen Administration zusammenarbeitet.

        2. 20.3.3.3

          arkor

          ..von US-Medien wurden PRAKITSCH KEINE politischen Fragen an Merkel gestellt.
          Hier wurde wirklich klar gemacht. Wie Trump sagte: Hier treffen sich zwei Gruppen……was auch klar heißt: Dies ist KEIN POLITISCHES TREFFEN.

        3. arabeske654

          Merkel wurde nur nach Washigton gerufen um gedemütigt zu werden, sie war nichts weiter als ein lästiges Übel, das man in Kauf nimmt.
          Bin ja mal gespannt, was die “Fake-News-Brigade” darüber zusammen fabuliert morgen..

        4. arabeske654

          Ihre Körpersprache war wieder eine Offenbarung, besonders beim Abgang nach der Konferenz. In sich zusammen gesackt, krummer Rücken, vorgebeugte Schultern, wie ein geprügelter Hund.

        5. 20.3.3.4

          Triton

          Arkor,
          wie siehst Du das Thema Friedensvertrag, der ja nicht besteht zwischen VSA und dem Deutschen Reich.
          Die BRD ist nicht Rechtsnachfolger-
          Für VSA wäre der Friedensvetrag aber nicht unwichtig, zumal er längst überfällig ist..
          Wie siehst Du das ?
          Gruß

        6. arkor

          Friedensvertrag ist natürlich ein wichtiges Thema Triton, aber lange nicht das Wichtigste.
          1. Ein Friedensvertrag hat überhaupt nichts mit Souveränität zu tun.
          2. Die Bunzels können keinen Friedensvertrag schließen.
          3. der sogeanannte 2+4 Vertrag war eine reine Verwaltungsinterna. Ansonsten müssten ja die Unterschriften alle Kriegsvertragsstaaten drauf sein.
          4. Wer behauptet man könnte über Gemeindeaktivierung zum Friedensvertrag kommen lügt, denn die Nationen geben mit dem Beitritt zur UN die Hoheit über Friedesvertragsabschluss und Kriegserklärung ab. Deshalb gibt es auch keine Kriegserklärungen mehr, da die Welt im Krieg ist.
          5. Die UN muss also erlöschen.
          6. Die UN kann genützt werden auf dem Weg zum Friedensvertrag, ihn aber nicht abschließen, da es nur eine Plattform ist für völkerrechtliche Verträge.
          Sprich für mich ist die Frage des Friedensvertrages also im Moment zweitrangig und ich ich sehe ihn als Instrument, welches man nützen kann zu geeigneter Zeit.
          Handlungsfähgikeit ist das Thema. Souveränität.

      4. 20.3.4

        Sehmann

        “Aber wer soll diese Lächerlichkeit diese Vorführung an Demütigung des Bunzelregimes noch überspielen.” – Das machen Erdogan und seine Landsleute mit links.

        Reply
        1. 20.3.4.1

          arkor

          ist korrekt. Das Bunzelregime wird gerade vorgeführt von allen Seiten. Was waren das noch für Zeiten, wo die anderen Staaten einfach nur das Geld aus den Bunzels rauspressten mit der Drohung der Enttarnung derer Nichtsstaatlichkeit.

      5. 20.3.5

        arkor

        So wie ich das sah, durften gar keine Bunzelpolitiker hier in der Delegation zu Trump mitreisen, oder übersehe ich da was.
        Da haben die Bunzels dann um diese Oberpeinlichkeit an Enttarnung von nichtstaatlicher Existenz mit einem großen Zapfenstreich überspielt.
        Wäre doch gerade die Verteidigungsministerien, wenn sie denn eine wäre, mit der wichtigste Ansprechpartner gewesen.
        http://www.spiegel.de/politik/deutschland/joachim-gauck-bundespraesident-mit-grossen-zapfenstreich-verabschiedet-a-1139379.html

        Reply
  5. 19

    dorfschreiber

    Man kann Tilo Jung für seine offenen Augen und Ohren bei den “Bundespressekonferenzen” gar nicht genug danken! Es ist ebenso widerlich wie amüsant zu beobachten, wie sich Seibert & Co. zähneknirschend bemühen, Jungs unbequeme Fragen halbwegs “freundlich” zu beantworten. Hoffentlich kommt der Tag, an dem diese Wichtigtuer für ihre ganzen Lügen zur Verantwortung gezogen werden! Trotz allem ein schönes Wochenende wünscht der
    Dorfschreiber

    Reply
    1. 19.1

      Claus Nordmann

      Offenes Gespräch zum Verhältnis von Medien und Politik in dieser Zeit, ruhig und sachlich . :

      Reply
  6. 17

    Claus Nordmann

    Was wissen die Geheimdienste, was verschweigen sie… ?

    Börsenprofi in Linz: Erdogan-Krise ist Vorwand für nächsten Asyl-Ansturm !

    Diesen Mittwoch Abend sprach der renommierte deutsche Börsenmakler Dirk Müller beim „Liberalen Klub“ in Linz.
    Der Top- Wirtschaftsanalytiker, der in den Medien auch „Mister DAX“ genannt wird, lieferte in den Linzer Redoutensälen
    eine erschütternde Prognose zur Entwicklung Europas in den kommenden Jahren.Während der restlos ausgebuchten
    Veranstaltung, die unter dem Thema „Europa – ein Jahrhundertprojekt, aber bitte richtig!“ stand, wartete Müller in einem
    umfangreichen Impulsvortrag mit packenden Thesen auf, sprach u.a. zur Asyl-Politik, US-Hegemonie in Europa und der
    anhaltenden Euro-Krise. Einseitige Hetze gegen Trump. Laut Müller verlaufen die aktuellen Entwicklungen – darunter
    auch die Masseneinwanderung nach Europa – keineswegs zufällig. Auch die anhaltende Hetze gegen den neuen
    US-Präsidenten Donald Trump kritisierte Müller scharf. So werde in den Mainstream-Medien u.a. verschwiegen, dass
    die USA am Mittwoch ihr Schuldendebit erreicht hätten, das Land dank der Politik vor Trumps Präsidentschaft kurz vor
    dem Finanz-Kollaps stehe.Trump ergreife mit der Errichtung einer Mauer an der mexikanischen Grenze dagegen durchaus
    sinnvolle und dem US-Gesetz entsprechende Maßnahmen gegen die illegale Masseneinwanderung aus Mexiko.
    Viele illegale Einwanderer in den USA würden als „Lohnsklaven“ arbeiten, deren Zunahme würde auch die Löhne vieler
    US-Bürger dramatisch nach unten drücken. Erdogan-Krise als Vorwand für weitere Masseneinwanderung, besonders brisant:
    Im Zusammenhang mit der aktuellen Krise zwischen Deutschland und Türken-Präsident Erdogan äußerte Müller die These,
    man müsse mit dem Einströmen von „1 – 2 Millionen Flüchtlingen“ in Europa unter Umständen noch 2017 rechnen.
    Die Erdogan-Krise könnte laut Müller als Vorwand genommen werden, um den türkischen Präsidenten zum Öffnen der
    türkischen Grenze für Asylwerber zu provozieren.Dann würden wieder Millionen Asylwerber unkontrolliert von der Türkei
    nach Europa strömen. Auf diese Weise könnte die Merkel-Regierung zugleich jede Verantwortung von sich weisen und
    den Plan weiter aggressiv verfolgen, die Masseneinwanderung nach Deutschland zu erhöhen. Diese Annahme sei
    angesichts der bisherigen Weltpolitik durchaus gerechtfertigt, unterstrich Müller….u.s.w. (ganzer Text) –>

    https://www.wochenblick.at/boersenprofi-in-linz-erdogan-krise-ist-vorwand-fuer-naechsten-asylansturm/

    Reply
    1. 17.1

      arabeske654

      Streit zwischen Türkei und Deutschland: Türkischer Minister droht mit Flüchtlingen
      Im Streit mit Deutschland und den Niederlanden hat der türkische Innenminister Süleyman Söylu gedroht, tausende Flüchtlinge in die EU zu schicken. “Wenn ihr wollt, schicken wir euch die 15.000 Flüchtlinge, die wir jeden Monat zurückhalten”, sagte Söylu am Donnerstagabend laut der amtlichen Nachrichtenagentur Anadolu.
      https://www.gmx.net/magazine/politik/streit-tuerkei-deutschland-tuerkischer-minister-droht-fluechtlingen-32224964

      Reply
      1. 17.1.1

        Skeptiker

        @Arabeske654
        Und wo ist da die Drohung?
        http://www.der-reale-irrsinn.de/media/images/schulz-ist-besoffen.jpg

        Flüchtlinge – IQ von Knäckebrot …

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Skeptiker


          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          Grafik von Wikipedia zeigt wie die Intelligenz weltweit verteilt ist:
          https://i.imgur.com/v38Biat.png
          Habe mich neulich auch schonmal mit diesem Thema befasst.
          Es sind Mittelwerte, Durchschnittliche IQ -Zahlen.
          Noch kann man mit relativ hohen Zahlen in der BRD, EU usw. rechnen, aber wenn dann die Neusiedler/ Invasoren-Kinder bei PISA usw. mitberechnet werden gehts weiter abwärts.. vom jetzigen, durchschnittlichen IQ 95-106… in Richtung 70-85. ..und dann weiter runter.
          Im Schnitt sinkt der IQ der “BIO”_Deutschen. Nur ein kleiner Teil der Bevölkerung wird immer schlauer.
          Kein Wunder also, das die Bevölkerung(… das durchmischte Volk)so blöde ist Merkel und Schulz “zuzujubeln”.
          Anfangs der 60-iger Jahre (vor allem vor der Zwangszuwanderung der Türken etc.) waren die indigenen Deutschen noch intelligenter..
          Die indigenen Deutschen zum Beispiel verbesserten sich von 1954 bis 1981 um 17 IQ-Punkte – das entspricht dem Unterschied zwischen einem Studenten und einem Normalbürger. Mit dem Anstieg des IQ war auch wirtschaftlicher Aufstieg verbunden. Doch etwa in den 1990er-Jahren kam die Wende. In mehreren westlichen Staaten sackte der IQ nach unten. Unter anderem die Pisa-Studie belegte den Intelligenzrutsch.
          http://www.focus.de/wissen/mensch/tid-5435/intelligenz_aid_52367.html
          2005
          Humangenetiker: “Der mittlere IQ der Zuwanderer aus der Türkei liegt bei nur 85”
          Der Fall des Volkmar Weiss, von Beruf Humangenetiker und Leiter der Deutschen Zentralstelle für Genealogie, wird wegen eines Artikels in der türkischen Zeitung “Hürriyet” nun vom sächsischen Innenministerium und dem Verfassungsschutz überprüft.
          Das Hauptinteressensgebiet von Weiss ist der “Verfall der nationalen Begabung”, der laut dem Humangenetiker durch die türkischen Migranten ausgelöst wird. Diese seien auch Schuld am schlechten Abschneiden Deutschlands bei der PISA-Studie.
          Weiss will herausgefunden haben, “dass der mittlere IQ der Zuwanderer aus der Türkei nur bei 85 liegt”. Dies sei genetisch bedingt, denn die PISA-Ergebnisse seien auch ein “Ausdruck einer bestimmten genetischen Qualität der Bevölkerung”.
          http://www.shortnews.de/id/584636/humangenetiker-der-mittlere-iq-der-zuwanderer-aus-der-tuerkei-liegt-bei-nur-85#
          Fazit: Türken und Invasoren aus Arabien…und Afrika werden, wenn es so weitergeht… für ein Germanistan mit einer Misch-Be-Völkerung mit einem 60-70-iger IQ sorgen.

        3. Sehmann

          Deshalb so viele weibliche Helferinnen für Flüchtlinge – die wissen, “dumm fickt gut”.

        4. Skeptiker

          @GvB
          Zumindest haben diese Vollidioten ja auch alle ein Messer dabei und bevor man als intelligenter Deutscher überhaupt realisieren kann, das diese Deppen sich provoziert fühlen, stechen die ja auch sofort zu.
          Im eigentlichen Sinne geht es um Hühner kacke, aber da die überhaupt kein Sinn für Humor haben, hat man schon ein Messer abgekommen.

          Das ist ja auch so gewollt, Freispruch für den Vollidioten, mit ein IQ von 70, weil er konnte ja nicht wissen, das es eher gar nicht ernsthaft war.
          Oder eben er war traumatisiert, ich meine der Flüchtling, der zu blöde für alles ist.
          https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2015/12/wir-schaffen-das-1.jpg
          Gruß Skeptiker

  7. 16

    Hermine

    Schon zu Beginn der 90er Jahre wurde vor der EG / späteren EU und dem „Euro“ (der in Wirklichkeit ein „Euro-Dollar“ ist, nur bei „Euro-Cent“ wird das Wort Cent dazugesagt, sonst wird der Dollar weggelassen) als „größtem Raubzug in der Geschichte der Menschheit“ gewarnt.
    Außerdem sprach man schon damals von einem riesigen Zentralcomputer in Brüssel, wo alle Daten der EU-Bürger gespeichert werden sollen. Von einer unsichtbaren Laser-Tätowierung auf der Stirn war ebenfalls die Rede…

    Reply
  8. 15

    Adrian

    Die Schweiz am Puls der Zeit, mitsammt einiger “Schönheiten” 🙂
    Bei der zweiten von Rechts … da hab ich meine Zweifel ob der/die/das weiss was es ist…
    http://www.blick.ch/news/politik/demos-in-bern-reinach-und-zuerich-der-schweiz-droht-ein-krawall-wochenende-id6385073.html
    http://www.blick.ch/news/politik/tamara-erklaert-ihre-busen-aktion-wir-machen-es-wie-femen-id6384904.html

    Reply
    1. 14.1

      Adrian

      Möglich, dass dieser Beitrag heute zu kurz gekommen ist, aber hörenswert bleibt er alle mal.

      Reply
  9. 13

    arabeske654

    Angela Merkel bei Donald Trump: Ein Ausloten des deutsch-amerikanischen Verhältnisses
    Den 17. März 2017 dürfte die Kanzlerin in Erinnerung behalten: das erste Treffen mit dem neuen US-Präsidenten. Gleich wie es ausgeht – es wird die deutsch-amerikanischen Beziehungen stark beeinflussen.
    Diesmal läuft alles nach Plan. Pünktlich ist Angela Merkel am Donnerstagabend in Berlin gestartet und gut acht Stunden später sanft in Washington gelandet. Der Sturm ist verflogen, der ihre transatlantische Reise am Montag noch verhindert hatte.
    Die Kanzlerin kann noch ein wenig schlafen, bevor es zum neuen US-Präsidenten Donald Trump ins Weiße Haus geht. Dann muss Merkel hellwach sein. Es geht um das deutsch-amerikanische Verhältnis.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/angela-merkel-donald-trump-ausloten-deutsch-amerikanischen-verhaeltnisses-32223984
    Nun passt schön auf ihr lieben Kinderlein – Mutti Merkel ist jetzt zum bösen Wolf gefahren und wird mal richtig laut unter dem Tisch. Nachdem Merkel lauthals getöhnt hat, das es hier nur nach ihren Maßstäben eine Beziehung zur VSA geben wird, hat Trump sie mal eben abserviert und am Montag ausgeladen, nach dem Motto “heute habe ich keine Zeit für Dich Du dusselige Kuh, am Freitag darfst Du aber kommen und vor mir auf die Kniee fallen.”
    Die “mächtigste Frau der Welt” hat sich mit ihrer lauten klappe blamiert bis auf die Knochen und die “Fake-News-Brigade” versucht das in ein Kindermärchen zu kleiden, für alle, die es nicht kapieren können oder wollen.

    Reply
    1. 13.1

      arabeske654

      Gespräch unter vier Augen
      Zu Beginn sprechen sie eine Viertelstunde auf Trumps Vorschlag unter vier Augen (plus Dolmetscher). Mit Trumps Vorgängern Barack Obama und George Bush hatte Merkel eine solch vertrauliche Unterredung eher selten gehabt.
      Klingt wie eine Auszeichnung, für die Zombies da draußen. Aber in Wirklichkeit bekommt Merkel erst mal eine viertel Stunde den Arsch versohlt, damit sie wieder weiß wo der Hammer hängt.

      Reply
      1. 13.1.1

        Adrian

        Ich würd’s schon fast als Hexerei bezeichnen, wenn Trump dem Tramppelarsch noch was beibringen könnte.

        Reply
        1. 13.1.1.1

          arabeske654

          Er will ihr doch nichts beibringen. Er zeigt ihr wo sie steht. Das Problem was sie hat, sie versucht zwei Herren zu dienen, der eine bringt sie in den Knast, der andere schickt sie zu Jahweh, wenn sie nicht spurt.

        2. Wahrheit

          Nicht nur 2 Herren sondern 3, einer fehlt noch und dies ist Putin, was aber die Meisten nicht wissen. Merkel setzt nur den Plan und die Anweisung von ihrem ehemaligen Vorgesetzten Stasi – General Erich Mielke fort und sage genau wie er:
          “Ich liebe euch doch ALLE” aber sie handelt genau anderes herum und wird auch so enden wenn die Hetze von Merkel und IHREN “Medien” (Soros) gegen Trump nicht zurück genommen wird. Trump brauch nur die immer noch rechtskräftigen Alliierten Gesetze anwenden.

        3. GvB

          Die ehemalige FDJ- Sowjet-Agentin wurde nach dem Fall der Mauer umgdreht.
          Zeitweise war es dann ihr amerikanischer Führungs-Offizier Jeff Gedmin.. dann kamen der B’Nai Brith hinzu..was ihre Vereinnahmung durch die Zionisten in der EU, VSA und Israel zur Folge hatte..
          Soros ist “nur” ihr äusserer Antreiber..(siehe Asyl-Invasion)
          Guggst DU:
          Wer steht hinter Merkel? Die wahre Karriere der Kanzlerin
          Mittwoch, April 16, 2008, 06:14 PM – Politik
          Das Schweizer Presseorgan „Zeit-Fragen“, Zürich untersucht in seiner Ausgabe vom
          15. Januar 2007 die Karriere und die Wandlungen von Angela Merkel. Das Blatt
          wundert sich über „den erstaunlichen Werdegang dieser Verantwortlichen für
          kommunistische Propaganda in der DDR“ und würdigt nach ihrem Frontwechsel
          „ihre Vorstellungen einer US-amerikanischen Führerschaft in Europa“.
          Große DDR-Privilegien
          Bereits der Umzug ihrer Familie aus der Bundesrepublik in die DDR war ungewöhnlich,
          nachdem damals Hunderttausende den umgekehrten Weg nahmen.
          In „Zeit-Fragen“ heißt es: „Merkels Vater, Pfarrer der lutheranischen Kirche, gründete
          wenig später ein Seminar in der DDR und übernahm die Leitung eines Behindertenheims.
          Er verzichtete auf jegliche öffentliche Kritik am Regime und genoss einen privilegierten
          sozialen Status: Er verfügte über zwei Autos und reiste oft in den Westen.“Merkel kann
          studieren und promovieren. „Sie heiratet den Physiker Ulrich Merkel, von dem sie sich
          bald darauf wieder scheiden lässt.
          Später lebt sie mit Professor Joachim Sauer zusammen, selbst auch geschieden und
          Vater von zwei Kindern.“
          Tief in das DDR-System verstrickt
          Der „Berliner Morgenpost“ vom 18. September 2005 war zu entnehmen, dass
          der Merkel-Vater „die DDR für das gelobte Land hielt“. In dem Werk
          „Wem dient Merkel wirklich?“ von David Korn ist über Merkels Vater zu erfahren:
          „Im SED-Staat handelte sich der West-Ost-Wanderer kirchenintern den Spitznamen
          ‘der rote Kasner’ ein.
          Er geriet mit Christen über Kreuz, die auf strikte Distanz zu den kommunistischen
          Machthabern hielten. Prof. Langguth behauptet, wegen ‘intensiver Staatsnähe’
          bzw. weil er ‘zeitweise Kontakte mit der Staatssicherheit nicht scheute’ sei
          Angela Merkels Vater ‘tief in das DDR-System verstrickt’ gewesen. Der ‘rote Kasner’
          wirkte jedenfalls als ‘graue Eminenz der brandenburgischen Kirche’ (‘rbb online’).
          Dreißig Jahre lang war er Chef einer Schaltstelle der Theologenausbildung in
          Brandenburg, des Pastoralkollegs Waldhof bei Templin. Dabei kam es zu einer
          Kollaboration mit der politischen Macht im Staate, die über das zwingend
          erforderliche Maß offenbar hinausging.“So stehen Angela Merkel im Gegensatz zum
          Normalbürger der DDR alle Wege offen, zumal sie sich bei der kommunistischen
          „Freien Deutschen Jugend (FDJ)“ engagiert. Darüber „Zeit-Fragen“: „Sie steigt
          dort bis zur Sekretärin der Abteilung für Agitation und Propaganda auf und wird
          eine der wichtigsten Experten für politische Kommunikation in der sozialistischen
          Diktatur.
          Aus beruflichen und politischen Gründen reist sie oft in die UdSSR, vor
          allem nach Moskau, was durch ihre guten Russischkenntnisse erleichtert wird.
          Totaler Seitenwechsel Ende 1989
          Ende 1989 wechselt Angela Merkel die Seite und schließt sich, wie
          „Zeit-Fragen“ nachzeichnet, „von einem Tag auf den anderen dem Demokratischen
          Aufbruch an, einer von den westdeutschen Christdemokraten inspirierten neuen
          Bewegung. Sie nimmt dort von Anfang an die gleiche Stellung ein wie vorher,
          außer dass ihr Posten nun den westdeutschen Begriffen angepasst wird:
          Sie ist nun ,Pressesprecherin‘.“
          Als bald bekannt wird, dass der Vorsitzende des Demokratischen Aufbruchs,
          Wolfgang Schnur, Stasi-Mitarbeiter war, teilt Angela Merkel „diese schmerzliche
          Nachricht der Presse mit“, woraufhin Schnur zurücktreten muss und Merkel an
          seine Stelle als Vorsitzende tritt. So gelangt sie in die letzte DDR-Regierung von
          Lothar de Maizière und wird gar deren Sprecherin, obwohl der Demokratische
          Aufbruch nur 0,9 Prozent der Stimmen erhalten hat. „Zeit-Fragen“
          Ihr Lebenspartner Joachim Sauer ist bei der US-amerikanischen Firma
          Biosym Technology angestellt. Er verbringt ein Jahr in San Diego (Kalifornien)
          im Labor dieser Firma, die für das Pentagon arbeitet. Er bleibt in der Folge Experte
          bei Accelrys, einer anderen für das Pentagon arbeitenden Gesellschaft in San Diego.“
          Kometenhafter Aufstieg
          Der Demokratische Aufbruch wird in die CDU überführt und Angela Merkel in
          den Bundestag gewählt. Sie gelangt nun in die Regierung von Helmut Kohl.
          Dazu „Zeit-Fragen“
          „Obwohl dieser sehr sittenstreng ist, wählt er diese junge Dame aus dem
          Osten, geschieden, ohne Kinder und im Konkubinat lebend, zu seiner Jugend-
          und Frauenministerin. In nur 14 Monaten hat sich die Verantwortliche für
          kommunistische Propaganda bei der DDR-Jugend zur christdemokratischen
          Ministerin für Jugend in der Bundesrepublik gewandelt.“
          Unter dem Vorwurf von Stasi-Kontakten muss Lothar de Maizière als
          Stellvertretender CDU-Vorsitzender zurücktreten, woraufhin
          Frau Merkel ihn ersetzt.
          Als Kohl unter Druck gerät, weil er geheime Gelder angenommen hatte,
          veröffentlicht Angela Merkel eine Stellungnahme in der
          „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“, um sich von ihrem Förderer zu distanzieren.
          Massive Unterstützung durch Medienkonzerne
          Merkel genießt massive Unterstützung durch maßgebliche Medienkonzerne.
          „Zeit-Fragen“
          „Von nun an wird Angela Merkel von zwei wichtigen Pressegruppen offen
          unterstützt. Sie kann auf Friede Springer zählen, die Erbin der Axel-Springer-Gruppe
          (180 Zeitungen und Zeitschriften, darunter ,Bild‘, ,Die Welt‘). Die Journalisten
          der Gruppe müssen eine Verlagsklausel unterschreiben, die festlegt, dass sie
          sich für die Entwicklung der transatlantischen Verbindungen und für die
          Verteidigung des Staates Israel einsetzen. Angela Merkel kann auch auf ihre
          Freundin Liz Mohn zählen, Direktorin der Bertelsmann-Gruppe, Nummer 1
          der europäischen Medien (RTL, Prisma, Random House usw.). Frau Mohn
          ist auch Vizepräsidentin der Bertelsmann-Stiftung, die den intellektuellen
          Stützpfeiler der euro-amerikanischen Verbindungen bildet.”
          Speziell als Ratgeber für Merkel sei Jeffry Gedmin*** vom Bush-Clan für sie
          nach Berlin geschickt worden. Dieser Lobbyist habe zuerst für das
          American Enterprise Institute (AEI) unter der Direktion von Richard Perle
          und der Frau von Dick Cheney gearbeitet. Gedmin propagiert, dass die
          EU unter der Kontrolle der Nato bleiben müsse und dass dies nur möglich
          sein werde, wenn „die europäischen Forderungen nach Emanzipation“
          geschwächt werden können. Das Angebot „Stellvertretender Botschafter
          der USA bei der UNO“ zu werden, habe Gedmin abgelehnt, „damit er sich
          ganz der Betreuung von Angela Merkel widmen kann“. Gedmin habe sich
          auch mit einem ausgedehnten Programm für Propaganda beschäftigt,
          „welches unter anderem die geheime Subvention von Journalisten und
          Meinungsbildungsstellen in Westeuropa beinhaltet“.
          Kriegspolitik für die USA
          Zu den Kontroversen mit Kanzler Schröder zählte die US-Aggression
          im Irak, als Angela Merkel in der „Washington Post“ „die Chirac-Schröder-Doktrin
          der Unabhängigkeit Europas zurückweist, ihre Dankbarkeit und Freundschaft
          gegenüber ,Amerika‘ betont und den Krieg unterstützt“.
          Mittlerweile inszeniert Merkel, wie das Schweizer Blatt schreibt, eine
          „patriotische“ Kampagne gegen den radikalen Islamismus und setzte
          anlässlich der israelischen Intervention im Libanon den Einsatz der
          deutschen Flotte durch.
          http://aristo.excusado.net/comments.php?y=08&m=04&entry=entry080416-181452
          *** der amerikanische Führungs-Offizier für “IM-ERIKA” und VS-Agent Jeffrey GEDMIN…
          unterwegs im Auftrage der Freimaurer…
          https://en.wikipedia.org/wiki/Jeffrey_Gedmin
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/8/84/Jeffrey_Gedmin_%282008%29.jpg/200px-Jeffrey_Gedmin_%282008%29.jpg

        4. Adrian

          Ach so, der dritte Herr Merkels.
          Nach den Güssen von Mutti, überbracht von Seehofer,
          kuckt ihr mal in das Gesicht Putins hahahahahahahaha 🙂 🙂 .-)
          1m30s
          Der weiss doch genau was heute bei Trump/Merkel abgeht, der alte Schlawiner 🙂

        5. Adrian

          Ich weiss Putin würde am liebsten so … 🙂 🙂 🙂

        6. Adrian

          Die Meinungen zu Merkel sind sehr geteilt …

    2. 13.2

      Wahrheit

      Kriminelle ohne Uniform und ohne Identität, denn ausweisen wollen und können sie sich nicht. Das ist die BRiD – “Demokratie” und ihr “Rechtsstaat”.

      Reply
    3. 13.3

      Wahrheit

      WO wäre denn die “Elite” heute ohne die ganzen erbeuteten Technologien vom 3. Reich? Aber die wichtigsten gelangten nicht in ihre Hände und trotzdem ist man dem 3. Reich zu Dank verpflichtet.
      http://www.disclose.tv/action/viewvideo/232376/classified_us_government_involved_in_extraterrestrial__fallen_angel_technology/

      Reply
  10. Pingback: „Goldenes Zeitalter“ für die Spionage « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  11. Pingback: „Goldenes Zeitalter“ für die Spionage « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  12. 12

    arabeske654

    17. Lenzing 2017 – Tageskommentar M.Winkler
    In den Niederlanden hat der Rechtspopulismus gewonnen. Geert Wilders ist mit 13,1 Prozent zwar nur zweitstärkste Partei geworden, doch Mark Rutte, mit 21,3 Prozent Pyrrhussieger der Wahlen, hat dieses Ergebnis mit einem eindeutig rechstpopulistischen Kurs geholt. Türken aus dem Land werfen, Türken öffentliche Auftritte verbieten, Türken die Einreise untersagen – noch vor drei Monaten hätte das einen Aufschrei ergeben, und die Nazi-Vergleiche wären nicht aus der Türkei, sondern von allen “demokratischen” Kräften Europas gekommen. Rutte hat ein Faß aufgemacht, wie es so schön im Deutschen heißt. Doch was wird er aus diesem Faß ausschenken? Türken verhalten sich in dieser Beziehung wie Orientalen: Es ist leicht, sie zu verärgern, aber schwer, sie wieder zu versöhnen. Wenn Rutte jetzt zu offensichtlich zu Kreuze kriecht, wird er im eigenen Land unglaubwürdig. Er wird zum Getriebenen seiner eigenen Wahlkampfstrategie.
    It’s the economy, stupid! Diese Lektion dürfte Herrn Erdogan trotz aller Großprächtigkeit bald bevorstehen. Sein Aufstieg an die Spitze erfolgte in einer Phase des optimalen Wirtschaftsklimas, in der die Türkei zeitweise derart attraktiv gewesen war, daß gut ausgebildete Türken die Chance ergriffen haben, das verfallende Merkeldeutschland zu verlassen. Diese Periode ist jedoch vorbei. Die Türkei ist wegen der häufigen Anschläge und wegen des um sich greifenden Rückfalls in ein religiöses Zeitalter für Touristen unattraktiv geworden. Ausländische Investoren schauen auf die politische Situation, die weniger freizügig geworden ist. Zwar verspricht Erdogan politische Stabilität, jedoch keine wirtschaftliche Prosperität. Die Türkei engagiert sich zunehmend in Syrien, aber auch im Kampf gegen die eigenen Leute.
    Acht Prozent Inflation, zwölf Prozent Arbeitslosigkeit – das sind die realen Daten der Türkei. Unter den Jugendlichen ist die Arbeitslosigkeit doppelt so hoch. Erdogan hat nur drei Möglichkeiten, sich aus dem wirtschaftlichen Niedergang zu befreien: Abtreten, um den angerichteten Schaden einem Anderen zu überlassen. Dazu hätte er die Möglichkeit, wenn sein Referendum am 16. April scheitert. Als machtloser, über den Parteien schwebender Präsident, würde sein weitgehender Rückzug nicht einmal auffallen. Die zweite Möglichkeit wäre eine Art Binnenkapitalisierung, nach Art der Mefo-Wechsel. Das setzt jedoch eine Zentralbank voraus, die international unabhängig genug ist, um mitspielen zu dürfen. Die türkische Lira würde damit zu einer Binnenwährung, alle Importe müßten mit entsprechenden Exporten ausgeglichen werden, um die erforderlichen Devisen zu beschaffen. Ich bezweifle jedoch, daß die Türkei über die dafür erforderlichen Fachleute verfügt. Die dritte und wahrscheinlichste Möglichkeit ist, die nationale Karte zu spielen. Wir sind Türken und die ganze Welt ist gegen uns. Für die jungen Leute gibt es jede Menge Jobs bei der Infanterie. Teile Syriens und des Iraks könnten mit dem so gewachsenen Heer heim ins Osmanische Reich geholt werden. Damit würde die Türkei sich innerhalb der NATO isolieren und sich wahrscheinlich eher schaden als sanieren. Dafür könnte die Türkei frei solcher Verbindlichkeiten im großen europäischen Bürgerkrieg mitmischen, auf Seiten der islamischen Aggressoren.
    Wenn die Staatsanwaltschaft ausgerechnet am Tag einer Pressekonferenz bei Audi einfällt, ist das natürlich nur ein zeitlicher Zufall. Solche Zufälle sind bei Staatsanwaltschaften durchaus üblich, da werden Anklageschriften gerne in der Vorweihnachtszeit verschickt und Verhandlungen für den Osterdienstag angesetzt. Es wäre ja ein Unding, einem Angeklagten friedvolle Weihnachten oder eine erholsame Osterzeit zu gewähren. Dabei bilden sich diese Justizleute ein, die Guten im Spiel zu sein und eben dies alles zu dürfen. In der Bibel steht: Richtet nicht, auf daß ihr nicht gerichtet werdet. Wo irdische Gerechtigkeit nicht mehr greift, wird es die göttliche Vergeltung tun, wo jeder das ernten wird, was er zuvor gesät hat. Es geht um den Abgasskandal, mit der Prüfstandsoftware, die bei Dieselmotoren die Abgaswerte schönt. Das ist seit Jahren bekannt, Gefahr im Verzug, die ein sofortiges Handeln erfordert, war auch nicht gegeben. Deshalb erachte ich die Wahl dieses Datums für eine gezielte Gemeinheit.
    Der IWF hatte weniger Glück als das deutsche Finanzministerium, dort ist das zugesandte Tischfeuerwerk tatsächlich explodiert. Die Assistentin eines leitenden Mitarbeiters hatte das Paket geöffnet und wurde von Splittern im Gesicht getroffen, allerdings nur leicht verletzt. Die explosive Sendung ist nach den Ermittlungen aus Griechenland gekommen, also aus einem Land, das unter Repressalien des IWF besonders zu leiden hat. Auch zur Geschenksendung an Schäuble hat sich mittlerweile eine linksautonome griechische Untergrundorganisation bekannt.

    Reply
  13. 11

    arabeske654

    Die CIA und die Perestroika
    Veröffentlicht am 17. März 2017 von Analitik
    Ein CIA-Veteran erzählt, wie die CIA die Sowjetunion mit psychologischem und wirtschaftlichem Krieg in die Knie zwang:
    Unter anderem erzählt er, dass die CIA (vertreten unter anderem durch ihn persönlich) und US-Polittechnologen zusammen mit dem Politbüro der Sowjetunion die Demontage der Sowjetunion und die Schritte besprochen haben, die zur Perestroika (deutsch: Umbau), dem großen Reformprogramm, führen sollten.

    Die Perestroika begann 1986. Und schon davor haben sowjetische Eliten zusammen mit der CIA den Zerfall der Sowjetunion abgesprochen. Zwischen Beschluss und Zerfall lagen mehr als 5 Jahre. Der Zerfall war abgesprochen und genau durchgeplant. Die Perestroika war das geplante und dann auch genutzte Werkzeug für die Durchführung des Zerfalls. Solche Dinge geschehen weder zufällig noch unabsichtlich.
    Trump hat am 28. Februar in seiner ersten Rede vor dem Kongress eine Perestroika in den USA angekündigt:
    The time has come for a new program of national rebuilding.
    Trump bezieht das auf die Modernisierung der Infrastruktur. Die US-Perestroika läuft mit anderen offiziellen Zielsetzungen und wird die sowjetische Perestroika natürlich nicht eins zu eins kopieren. Aber die Symbolik ist auffallend. Und nichts daran ist zufällig oder spontan. Verstehen Sie?
    PS: Angesichts solchen Übermuts seien den Entscheidungsträgern folgende Worte des Katers (sinngemäß) zur Kenntnisnahme und späterer Reflexion empfohlen: Die meisten Menschen verstehen nicht, was gerade passiert. Wer es versteht, bekommt die Chance, sich umzuorientieren und weiter zu machen. Wer es später versteht, wird vielleicht noch fliehen können. Und wer es zu spät versteht, wird nicht überleben. Das mit dem „überleben“ ist je nach Berufsfeld wörtlich zu nehmen (betrifft vor allem solche Personen, die selbst gemordet haben oder dabei mitgewirkt haben) oder im übertragenen Sinn zu verstehen – als Verlust von Geschäften, Kapital, Zugang zu Märkten usw
    http://analitik.de/2017/03/17/die-cia-und-die-perestroika/

    Reply
  14. 10

    Adrian

    Nur eine kurze Frage wie es bei Euch ist.
    Wir haben Kaiserwetter und kein einziger dieser verdammten Flugstreifen in Sicht?
    Bei Euch?

    Reply
    1. 10.1

      Larry

      Im Stuttgarter Raum sprühen sie was das Zeug hält. Der Tag begann mit sehr sonnig, doch jetzt trübt es sich schon ein. Der Wetterbericht sprach ja auch von einem bevorstehenden Wetterumschwung mit Schmuddelwetter. Woher die das immer nur wissen? 😉

      Reply
      1. 10.1.1

        Wahrheit

        Auch über Nürnberg EXTREMES Versprühen von Chemtrails bei Tag und Nacht. Was ist wenn man beim Sprühen etwas “Anderes” dazu gibt?

        Reply
    2. 10.2

      Sambi

      Zum Wetter:
      In Hamburg ist es jetzt (13.04 Uhr) ziemlich wolkig und es weht ein kräftiger Westwind. Es ist kalt.
      Am Morgen war es eher sonnig, aber auch ziemlich kalt. Ich konnte an den Krokussen gesehen, dass die Sonne nicht mehr lange scheinen wird.

      Reply
    3. 10.3

      Skeptiker

      @Sambi
      Ich ich lag bis eben auch mit meiner Freundin im Bett und als ich so lag, stellte ich mir die Frage, ob Sie vielleicht die interessanter Werbefläche vorzuweisen hat.
      Man stelle sich mal vor, man würde das Bild hier.
      https://s16.postimg.org/xcbukuool/Sexy_Frau.jpg
      Gegen dieses Bild austauschen.
      https://s3media.247sports.com/Uploads/Boards/423/23423/264931.jpg
      Instinktiv gehe ich davon aus, das die Verbotene Wahrheit viel mehr Interesse erwecken könnte.
      =====================
      Die verbotene Wahrheit
      http://dawn666blacksun.angelfire.com/Die_verbotene_Wahrheit.pdf
      Gruß Skeptiker

      Reply
    4. 10.4

      Schneeberg

      Raum Weißwasser: Gegen 6:30 Uhr heute blauer Himmel, Sonnenschein, sehr kalt und die Wiesen weiß, mit Rauhreif bedeckt und es weht ein sehr kräftiger Wind. Aber schon breite weiße kilometerlange Streifen am Himmel. Aus Richtung Nordost und Ost flogen Flugzeuge Richtung Südwest und hinterließen diese üblichen Streifen.
      Mir war klar,daß es bald zuzieht. Auch der Winterling schloß wieder seine Blüten. Gegen 10:30 Uhr fing der Himmel an sich zuzuziehen. Die Sonne verschwand hinter einem eklig aussehenden schwammig gelb/grauem “Vorhang.” Der Himmel dann genauso. Einzelne Spritzer spürte man eine Weile auf der Haut. Es sieht jetzt immer noch so aus, Richtung Süden grau in grau, die Bäume schwanken hin und her und die Wäsche wedelt es genauso. Mal sehen, was das noch wird. Sehr eigenartig wieder.

      Reply
    5. 10.5

      Falke

      Im Trutzgau südwestlich des Kamm`s/Rennsteiges herrscht z.Z. trübes Wetter. Es hat sich zu gezogen. Am Vormittag war etwas Sonne. Die Temperaturen am Mittag im zweistelligen Bereich. Es ist schwach windig. Die Jauchebomber waren auch unterwegs. Gestern schon und am späten Abend.
      Soviel zum Reichswetterbericht aus dem Trutzgau. 🙂
      Gruß Falke

      Reply
      1. 10.5.1

        Skeptiker

        @Falke
        Kannst Du nicht mal das hier, auf der Seite vom Kurzen rüberwachsen lassen?
        https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/03/15/roosevelt-preussentum-und-nationalsozialismus/#comment-19049
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.5.1.1

          GvB

          Was redet ihr da übers Wetter?
          @Skeptiker.. dein Hamburg ist eine Reise wehrt..:-)
          Brandanschlag auf Polizeiwagen in Hamburg-Altona – mit ihm wurde Bürgermeister Olaf Scholz geschützt | MOPO.de
          http://www.mopo.de/hamburg/polizei/er-stand-zum-schutz-von-scholz-bereit-brandanschlag-auf-polizeiwagen-in-altona-26208708
          Es waren ANTIFALer, Linke .. also zum G20 wirds in HH heiss zugehen..
          denn Donald kommt ja wohl auch zu Besuch..
          Der angezündelte GEW- Sprinter..
          GEW-Chefe Wendt sass aber nicht drin

        2. Sehmann

          http://www.focus.de/panorama/welt/anklage-im-knoellchen-streit-von-dueren-mit-faeusten-und-werkzeug-familie-verpruegelte-polizisten-und-beschuldigt-nun-beamte_id_6803645.html
          …niemand habe die Polizisten geschlagen oder gar angegriffen. Keiner der Familie habe mit dem Radmutterschlüssel geprügelt.
          Für die schweren Verletzungen der Polizisten haben die Angeklagten eine andere Erklärung: Mehrere Beamte hätten durch das viele Pfefferspray in der Luft zeitweise die Orientierung verloren und seien gegen Straßenschilder gerannt.
          Erdogan am 10. Februar 2008 in Köln vor seinen Türken:
          „Niemand kann von Ihnen erwarten, dass Sie sich einer Assimilation unterwerfen, denn Vermischung
          ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit … Die türkische Gemeinschaft und der türkische
          Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich. Wir haben mit Streit und Auseinandersetzung nichts zu schaffen.“
          http://concept-veritas.com/nj/schlagzeilen/schlagzeilen_heute.pdf

    6. 10.6

      dorfschreiber

      Hier, im Raum Steinhuder Meer, Nähe Fliegerhorst Wunstorf, sind die Sprühaktivitäten derart häufig und intensiv, daß ich schon gar nicht mehr darauf hinweisen mag. Wenn der ganze sichtbare Himmel einem Gittermuster gleicht, halten meine Mitmenschen alles für harmlose Kondensstreifen, selbst wenn gleichzeitig ein Flugzeug tatsächlich nur einen solchen, sich nach kurzer Zeit auflösenden Streifen hinterläßt. Und trotz aller Information weiß ich noch immer nicht wirklich, was sich hinter diesen Aktivitäten verbirgt, welcher Zweck wirklich damit verfolgt wird.

      Reply
      1. 10.6.1

        GvB

        @Dorfschreiber.. ja, “Alle reden übers Wetter.. wir nicht”(Alter Werbespruch von der Dt-Bundes-BAHN 🙂 )
        Hier im Rheintal um Köln-Bonn herum wurde nur am letzten Samstag mal nicht gesprüht. Einen Tag später sauen die wieder Chemtrails so das man am Horizont dicken grauen Dunst sieht und ein Gittermuster der Chem-Flieger..
        Am Sonntag wird aber in Bonn gesprengt.
        Da kann man dann mal ne echt gut kontrollierte Sprengung sehen… seit 9-11 so nicht mehr gesehen..
        Die letzte Sprengung im bonner Raum war der “Kaiserbau” an der Autobahn zum kölner Flughafen…
        Tschö, Bonn-Center! Alle Infos zur geplanten Sprengung | Express.de
        Datum: Fri, 17 Mar 2017 17:02:20 +0100
        Ab 10 Uhr ist “pull-down”..um exakt 11.Uhr soll die Sprengung..am Sonntag sein.
        http://www.express.de/bonn/tschoe–bonn-center–alle-infos-zur-geplanten-sprengung-25657444
        Es gibt zwei Schutzzonen.. 100 Meter um Umkreis total und ca. 200 Meter möglichst Zuschauer-und Anwohner -frei
        Um das BONN-Center herum ist ein schwieriges Gebiet:
        Direkt daneben die BAHN-Strecke und auf der B9 die Strassenbahn …sowie die Überführungsbrücke, die Reuterbrücke..

        Reply
        1. 10.6.1.1

          Sambi

          @GvB
          Na, um dieses Gebäude (Bonn-Center) ist es nicht allzu schade.
          Aber meistens ist die Ersatzbebauung ja auch nicht besser.

        2. GvB

          Na, das Gebäude war halt wohl Asbest-versaut. Aber stimmt. Da kommt wieder ein Glaskasten hin. Dem Immobilenbesitzer bringst dann in dieser Superlage mehr Knete. Nur darum gehts..

    7. 10.7

      Adrian

      Danke für die Antworten.
      Bis jetzt null und nix, kein einziger Streifen in der Südschweiz.

      Reply
    8. 10.8

      Sehmann

      Hier, 250 km westlich von HH, also im Land der Friesen, ist es windig, 8 Grad Celsius, bedeckt, ab und zu ein paar Regentropfen ohne den Boden zu befeuchten. Von Chemtrails sehe ich eigentlich nie etwas, es ist aber auch meistens windig. Manche Leute mieten hier trotz des meist schlechten Wetters Wochenendhäuser wegen der frischen Luft. Viele Merkel-Gäste sind wieder in die größeren Städte verschwunden, dennoch hat sich das Bild in den Kleinstädten in den letzten 30 Jahren gewaltig verändert.

      Reply
      1. 10.8.1

        Skeptiker

        @Sehmann
        Nun ja, 250 Km von Hamburg, glauben die ja auch noch an die Wettergötter.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.8.1.1

          GvB

          @Skeptiker..
          lieber nordische Wettergötter als verlogene “Kachelmänner 🙂

        2. 10.8.1.2

          Sehmann

          “…glauben die ja auch noch an die Wettergötter” – also ich glaube nur, was ich sehe, aber ich sehe mehr, als die meisten glauben. -anonymer Friese mit Migrationshintergrund und merkelschem Trauma

    1. 8.1

      Claus Nordmann

      Aktuell :
      JETZT GEHT ES LOS ! :
      Der erste wichtige Politiker ist dran ! :
      ” Pedogate: US Senator Arrested On Pedophile Charges ”
      http://www.neonnettle.com/news/1979-pedogate-us-senator-arrested-on-pedophile-charges

      Reply
      1. 8.1.1

        GvB

        US Senator auf frischer TAT ertappt. Prima..

        Reply
  15. 7

    Claus Nordmann

    Aktuell :

    Reply
    1. 7.1

      Claus Nordmann

      Reply
      1. 7.1.1

        Claus Nordmann

        Sehenswerter Beitrag einer Iranerin, die beschreibt, wie Deutschland durch Muslime belogen und missbraucht wird.
        Diese unhaltbaren Zustände müssen gestoppt werden. Es muss aber allen Deutschen klar sein, dass die Umkehr
        mit den Altparteien nicht mehr vollzogen wird. Eine geheime Integrationsbilanz soll ferner belegen,
        dass die Regierenden eine Massenzuwanderung nach Deutschland wünschen. 12 bis 16 Millionen innerhalb der
        kommenden Jahre soll das Ziel sein. Mindestens aber 300.000 jährlich. Unsere Kultur wird zur Makulatur.
        Die Bundestagswahl 2017 wird zur Entscheidung für die Deutschen werden. Entweder reißen sie das Zepter denen
        aus der Hand, die Deutschland vernichten, oder übergeben es denen, die Deutschland lieben.
        Man kann auch sagen: 2017 ist der Tag des Jüngsten Gerichts !

        Reply
        1. 7.1.1.2

          GvB

          Klare Worte der Frau über die Mentalität(Welche hier keiner wirklich kennt!)
          …aber es ist eben ein IRANERIn ..

  16. 6

    Hans Dieter C

    Geheimdienstfeld oder Niveau ist ganz nett, darüber zu informieren.
    Ist auch wichtig und sinnvoll.
    Neben Ernährung, Gesundheit, impfen, Politik, Wirtschaft, Religion und so weiter und so fort.
    Irgendwann ist es eigentlich genug, so die Information eines …Nachbarn.
    Was kommt denn weiter daraus hervor, seine Frage, neulich.
    Nun, wir können auf der Couch weiter unsere Chips essen, natürlich die günstigen vom Aldi und das Cola im Angebot vom Netto.
    Also dann, weiter so, seine eher seltsam klingenden Bemerkungen.
    Irgendwie fühlte man sich…AUF DEN ARM GENOMMEN.

    Reply
  17. 4

    Vale

    Wenn Geheimdienste nicht das Geschäft mit der Angst betreiben können würden wäre es nicht bedenklich… aber über mafia-artige Verflechtungen die familienpolitisch daherkommt – ist mir Überwachung lieber als ein Messer in der Gasse bei Nacht im Rücken… Das nennt sich auch Faschismus (Familienbündel mit Axt) und das Zentralgeld ist Privat (FED) – das Spiel von mehr oder weniger Staat anhand von Geheimdiensten (auch Wikileaks) gibt der Anti-NWO (~Hauptsache dagegen) oder Polizeistaat Hetze Vorschub. Dabei verliert man die Verbrecher aus dem Auge und kann akuten Problemen nicht die notwendige Aufmerksamkeit widmen. Diese sind von berufswegen keine Polizisten und meist keine Geheimdienste nehme ich an. Übrigens sind die größten Verbrecher dies aus Leidenschaft da ist wahrscheinlich nichtmal Geld im Spiel.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen