Related Articles

0 Comments

  1. 22

    ulysses freire da paz jr

    http://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2013/10/bismarck-c3bcber-die-deutschen.jpg
    ,,Ein Appell an die Furcht findet in deutschen Herzen niemals ein Echo!«

    Reply
  2. 21

    pagan

    Hallo Maria,
    kannst du bitte schauen, ob mein Kommentar in der Tonne gelandet ist?
    Ich hatte den Kommentar vor etwa 2 Stunden rein gestellt.

    Reply
  3. 19

    Claus Nordmann

    Der Satz des Tages, vielen Dank ! :

    Sehmann said 10/03/2017 um 11:44

    ” Die AfD kann ja schon mal mit der Schließung der Grenzen und der Rückführung von 200.000 Illegalen pro Jahr beginnen,
    und die Unterwerfungsurkunde dann nachreichen.
    Vielleicht haben sie ja bereits Kontakt mit dem Deutschen Reich und arbeiten mit ihnen zusammen. “

    Reply
    1. 19.1

      Wahrheit

      Die Säuberung der Welt von ALLEM Schmutz beginnt, denn die Menschheit hat diesen Planten Erde zu lange geschändet, ABER sie steht unter SCHUTZ!

      https://www.youtube.com/watch?v=gmOSXA30YZ4

      Reply
    2. 19.2

      GvB

      Der CDU-ler und Funktionär Rainer Wendt und die NGO Konrad Adenauer-Stiftung‘ haben sich in den letzten Jahrzehnten Merkels Agenda unterworfen. Ja noch schlimmer.. Diese NGO hat sich im Ausland als Schmiermittel für Einmischungen in die Angelegenheiten anderer Länder(Siehe z.B. Wühlarbeit in der Ukraine !) betätigt!
      …und jetzt kommt dieser Opportunist zum Ende seiner Betätigung als “gutbezahlter Gewerkelschaftler” daher und will “aufklären”?
      In Talkshows war er doch immer zweigleisig, angepasst und lau unterwegs…!
      Zu spät Herr Wendt.. die Bude brennt!

      Reply
      1. 19.2.1

        GvB

        Merkel und Wendt… deren Unterlassungen zeigen sich heute fast jeden TAG:
        https://brd-schwindel.org/oesterreicher-berichtet-von-axt-anschlag-in-duesseldorf/
        Erneuter Großeinsatz in Düsseldorf: Angriff mit Stichwaffe – Mutmaßlicher Täter auf der Flucht
        https://deutsch.rt.com/inland/47501-erneuter-grosseinsatz-in-dusseldorf-machete-angriff/

        Reply
        1. Adrian

          3 schwarze Negerlein und
          3 graue Kügelein
          und Tschüss …

        2. GvB

          Zur Zeit hat man den Eindruck..egal ob der Deutsche Kindermörder Hesse aus Herne oder diese irren Schwarzen
          alle verrückt spielen..
          Bei den Ausländern ..ja.. kurzer Prozess..und fertig.

  4. 18

    Adrian

    Hände weg von Elsässer!
    Gerade hab ich ihn erwischt wie er uns Schweizern ein Loblied des Honigs um den Mund schmiert. Widerliche Rede eines Elässers der keine Ahnung hat wie das Herz eines Eidgenossen schlägt!
    Hände weg von diesem Schmierfink!!!

    Reply
    1. 18.1

      hardy

      Schlaf,Bunzel schlaf, die Linken sind die Schaf!
      Fast 100 Jahre zu spät “erkennt” diese Verbildungselite, was bereits ein Gottfried Feder 1919 in einem Buch verarbeitet hat
      https://archive.org/details/Feder-Gottfried-Kampf-gegen-die-Hochfinanz
      aber oh weh! -das führte ja dümmlicherweise schnurstracks zum Pösen Nazi …au wei!

      Reply
      1. 18.1.1

        Adrian

        Man kann sich auch auf Lupo schulen lassen … 🙂

        Reply
    2. 18.2

      GvB

      @Adrian, wie wahr! Elsässer sollte man meiden..

      Reply
    3. 18.3

      Klaus Borgolte ZA7975

      Hallo Adrian,
      ich möchte mein Versprechen einlösen. Umständehalber musste ich eine längere Pause machen.
      “… So genießen wir seit 2000 den Sonnenschein, die weiten Landschaften, den klaren Sternenhimmel.”
      Naja – Sonnenschein, weite Landschaften, klarer Sternenhimmel – seit 17 Jahren werden wir aber auch zunehmend mit der Realität des neuen Südafrika konfrontiert. Wir haben recht schnell unsere alte Gutmenschen-Einstellung abgelegt.
      Von der hohen Kriminalitätsrate ist eigentlich jeder betroffen. Die Zeitungen sind voll davon. Wenn ich den Internetinfos glauben kann, ist es in Deutschland und seinen Nachbarn inzwischen auch nicht besser. Allerdings hält Südafrika eine Spitzenstellung.
      In der Republik wird ständig protestiert. Eigentlich ein gutes Zeichen. So weit so gut – wären die Proteste nicht meist von einer Zerstörungswut begleitet. Dabeis gibt es Szenen, vergleichbar mit den jungen “Flüchtlingen”, die an der europäischen Grenze oder in europäische Städten randalieren.
      Studenten besetzen Universitäten und andere Bildungseinrichtungen. Neben der Abschaffung der Studiengebühren fordern sie z.B. das Ende der ihrer Meinung nach zu westlichen Wissenschaften. Mathematik und Physik ist ihnen als “koloniales Erbe” ein Dorn im Auge. Man kann boshafter Weise vermuten, dass ihnen wissenschaftliches Denken einfach zu schwierig ist. Die Uni Stellenbosch hat als Lehrsprache Afrikaans, die von den europäischen Siedlern entwickelte Sprache. Diese wollen schwarze Studenten und einige weiße Mitläufer gestrichen wissen. Sie sei die Sprache der Unterdrücker und fordern die englische Sprache. Es wäre durchaus nachvollziebar, forderten sie Einführung ihrer Muttersprachen. Allerdings, Englisch ist nun wirklich Sprache der britischen Kolonialherren, Sprache der Unterdrückung, fast in der ganzen Welt. Derselbe Umstand hat dazu geführt, dass Englisch heute die “lingua franca” und daher scheinbar unverzichtbar ist.
      Ein besonderer politischer Emporkömmling ist Julius Malema. Der meinte vielsagend “wir werden euch Weiße nicht umbringen – noch nicht.” Die Mehrheitsregierung der schwarzen Freiheitskämpfer im Parlament lässt das kalt. Zu schnell drückt man dabei ein Auge zu, während Weiße per se’ als Rassisten vermutet werden. Und wenn nichts mehr einfällt, erklärt man alles, was aktuell schiefläuft, als eine Folge der rassistischen Apardheitpolitik. Der Spaß für die schwarzen Eliten hört scheinbar nur dann auf, wenn Malema und seine Parteigenossen (EFF = Economic Freedom Fighters) im wahrste Sinne stundenlang das Parlament auf den Kopf stellen und schließlich nach vielen Verweisen mit Gewalt aus dem Plenarsaal entfernt werden.
      Die ANC-Mehrheit (African National Congress) bildet zusammen mit einigen Gewerkschaften und der kommunistischen Partei die Regierung. Alle Entscheidungen werden im Hintergrund von 6 Top-Funktionären getroffen. So meinte denn der Präsident, zuerst komme für ihn der ANC, dann Südafrika.
      Bei niemandem scheinen die Glöckchen zu klingeln, wenn die Kommunisten ihren “Roten Oktober” feiern. Ausgerechnet der Minister für höhere Bildung ist Parteivorsitzender der Kommunisten. Wie in Deutschland schreibt auch hier der Sieger die Geschichte.
      Rund 3 Jahrzehnte nach dem Wechsel der Macht gibt es überall gesetzlich vorgeschriebene Quoten auf der Basis der Apartheid-Klassifizierung in Schwarze, Farbige (Mischlinge und manche Asiaten), Inder, Weiße. In der Regel kommt bei Bewerbungen ein Schwarzer unabhängig von seiner Qualifikation vor den anderen zum Zug. Für die Zulassung zur Uni ist sein erforderlicher Notendurchnitt niedriger als für Farbige. Wesentlich höhere Anforderungen stellt man Inder. Die höchsten Abiturnoten gelten für weiße Bewerber. Es ist schon bemerkenswert, dass Farbige (Mischlinge), denen man aus machtpolitischen Gründen verklickert hatte, ebenfalls Schwarze zu sein, auch nicht viel von der neuen Gerechtigkeit haben.
      Schüler werden gefragt, welcher Gruppe sie angehören. Das gilt für viele Bereiche im Leben. Im Vertrag für’s Satelliten-Fernsehen wird man ebenfalls nach der Rasse gefragt, wobei man allerdings die Möglichkeit genießt, das entsprechende Feld offen zu lassen.
      Offiziell wird Südafrika als Regenbogennation verkauft. Kapstadt wirbt damit “pink”, und überhaupt so wahnsinnig offen, so hip hop, so laut und bunt zu sein. Damit spricht Kapstadt Touristen an, die Spaß an dieser Vielfalt haben und lässt Gutmenschen vom blauen Himmel, von freundlichen, natürlich gebliebenen Menschen träumen, die immer noch von bösen Weißen beherrscht werden, und erlaubt ihnen beim Besuch der “locations” (Slums) betroffen zu sein.
      Die Medien in Südafrika sind anglo-amerikanisch gefüttert. Wie zu erwarten, sind Zionisten und Juden sehr einflussreich. Sie feiern und verteidigen ganz vehement ihre “Sechs-Millionen-Religion” und natürlich die Politik Israels. Dagegen kommt man nicht an. Um ihre “corporate identity” (Unternehmens-Identität) zu unterstreichen, hat Kapstadt ein neues Logo entwerfen lassen. In dem sind gleich vier Davidsterne geschickt untergebracht.Wenn das keine Verbeugung vor Zion ist.
      Von Anfang an war mir eine unterschwellige Deutschfeindlichkeit aufgefallen. Das trifft auch für viele Südafrikaner mit englischen Wurzeln zu. Sie bleiben bei der für sie bequemen Unwahrheit, Deutschland habe die Weltkriege angezettelt und einen Genozit auf dem Gewissen. Als ich in einem Gespräch über meine Heimat mal ausführte, dass Deutschland ein von Amerikanern besetztes Land sei, meinte doch ein Neffe meiner Frau, das wäre gut so, sonst würden die Nazis wieder groß werden. Ich habe meinen Mund gehalten, weil der Mensch ein Alkoholproblem hat.
      Von der Stadt Kapstadt bis zu den Regierungen in den Provinzen und der Republik, den politischen Parteien und Sozialeinrichtungen sind alle im Firmenregister UPIK, also als private Unternehmen eingetragen – ganz wie in meiner Heimat. Beim Besuch Irans auf höchster Ebene wehten beide Nationalflaggen mit der berühmten goldenen Bordüre. Damit die Beziehungen so richtig Spaß machen.
      Mir ist aufgefallen, dass die VS unterscheiden zwischen einer Botschaft (Embassy) und einer Diplomatischen Mission (Diplomatic Mission). Neben den Ländern Deutschland, Italien und Polen hat auch Südafrika eine Diplomatische Mission: United States Diplomatic Mission to Germany u.s.w. Dagegen haben die meisten Länder eine amerikanische Botschschaft wie beispielsweise Embassy of the United States of America London UK, Embassy of the United States of America The Hague Netherlands (h ttp://usembassy.state.gov/). Wie das zu deuten ist, konnte ich noch nicht feststellen.
      Südafrika gehört zu den BRICS-Ländern, die scheinbar ihre eigene Entwicklungsbank anstreben ( BRICS = Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika). Das gefällt der Maffia hinter der VS-Verwaltung sicher nicht: Unruhen in Brasilien führten zum Präsidentenwechsel. Gegen Russland wird gehetzt und Militägerät an seine Grenzen verlegt. Indien macht Ernst mit der Bargeldabschaffung. Es wird vermutet, dass die indische Regierung dem Drängen der VS nachgegeben hatte. Die VS-Marine tummelt sich demonstrativ im chinesischen Meer und ermuntert Japan mit den Hufen zu scharren.
      Ich vermute einen Zusammenhang zwischen den vielen Unruhen in Südafrika und dem Chaos in Nordafrika und im Nahem Osten. Nach dem “arabischen” plant man vielleicht einen “südafrikanischen Frühling”. Meiner Meinung nach wollen die VS die BRICS-Gruppe destabilisieren. Dass die Amerikaner gerne Daumenschrauben ansetzen wissen wir. Als es seiner Zeit um die Bildung des neuen Südafrika ging, riet Clinton seinem guten Freund Nelson Mandela, das vom südafrikanischen Unternehmer und Billionär Nicky Oppenheimer entworfene wirtschaftspolitische Programm zu akzeptieren, sonst müsse er mit Unruhen in Südafrika rechnen. Einen weiteren gut gemeinten Rat gab der Herr Blair Mandela: “Wenn es nicht anders ginge, müsse man lügen.”
      Man verheimlicht gerne das Video wie Mandela mit erhobener Faust das schmucke Freiheitskampf-Lied “Tötet die Weißen” singt. Das war lange verborgen, wer von den Weißen versteht schon den Text. Oder den Umstand, dass er für seinen Freiheitskampf den Rat des Mossad suchte. Stattdessen machte man aus Mandela einen globalen Heiligen. Mandela, der ehemalige Präsident Mbeki und der berühmte Hans-Dampf-in-allen-Gassen Erzbischof Tutu waren/sind Freimaurer und wurden zum Ritter des Malteser Ordens geschlagen. Herrlich, stolze, schwarze Freiheitskämpfer mit einem Malteserkreuz auf dem ordensgemäßen Umhang.
      Mit Ausnahme einer Mittelschicht haben die Schwarzen keine Verbesserung ihrer Lebensbedingungen erlebt. Zum Teil mangelt es ihnen wohl auch an der Eigeninitiative. Jedenfalls – so sieht es m.E. nach aus – kümmert sich die südafrikanische Elite oder die, die sich dafür halten, nicht um sie. Die schwarze politische Elite hat kein Interesse an der schwarzen Masse und wird wohl auch bereit sein, sie einer NWO zu opfern.
      Den meisten Weißen geht es immer noch besser als der schwarzen Mehrheit. Wenn sie nicht von zu hause wohlhabend sind, müssen sie sich aber abrackern um die Lebensbedingungen für sich und ihre Kinder auf gewünschtem Niveau zu sichern. Alles in allem sind ihre Perspektiven nicht gut. Viele sind ausgewandert. Das ist inzwischen nicht immer leicht. Es gab deshalb die Forderung, Europa solle doch alle südafrikanischen Antragsteller mit europäischen Wurzeln aufnehmen. Das würde sicher nicht nur von Anetta Kahane und Genossen heftigts bekämpft.
      Leider drängt sich mir in Südafrika endgültig die Einsicht auf, wie gefährdet die Existenz der weissen Menschen (im weitesten Sinne) und ihrer Kultur weltweit ist. Wenn man das in Europa nicht sieht und offen beim Namen nennt, sieht’s für unsere Nachkommen düster aus. Treiben etwa die Anhänger von “Black Lifes Matter” in den VS ihr Unwesen, ihre Botschaft ist auch bei jungen Schwarzen in Südafrika angekommen.
      Trotz allem
      Liebe Grüße vom Kap der guten Hoffnung.
      Klaus

      Reply
  5. 17

    Claus Nordmann

    Der – S E L B S T M O R D – Europas & Deutschlands
    durch EU, ISLAM, MERKEL

    Reply
    1. 17.1

      Wahrheit

      Man gibt auf? Wie kann das denn möglich sein??? Vor 1945 wäre es gar nicht so weit gekommen und wenn doch, dann wären die Bäume da voll gehängt mit diesen “Früchtchen”!
      http://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/berlin-kapituliert-vor-drogendealern-im-g%c3%b6rlitzer-park/ar-AAo3WTR?li=BBqg6Q9&ocid=LENDHP

      Reply
  6. 16

    Claus Nordmann

    Aus aktuellem Anlaß :
    DÜSSELDORF – AXTATTACKE :

    Reply
    1. 16.1

      Claus Nordmann

      AUGENZEUGENBERICHT :

      Reply
    2. 16.2

      Claus Nordmann

      KOSOVARE festgenommen :

      Reply
    3. 16.3

      Claus Nordmann

      Die Grenzen müssen sofort – Betonung liegt auf ” sofort ” -dicht gemacht
      und engmaschig kontrolliert werden !

      Reply
    4. 16.4
    5. 16.5

      Adrian

      Warum eigentlich ein solcher Aufwand?
      Eine Kugel mitten ins Gehirn und die Sache ist gefessen.

      Reply
  7. 15

    arabeske654

    10. Lenzing 2017 – Tageskommentar M.Winkler
    Nazi-Vergleiche sind “traurig und deprimierend”, findet Angela Merkel. Recht hat sie! Die ständige Nazi-Berichterstattung im Fernsehen (“Dokumödien”) ist ebenfalls traurig und deprimierend. Die ständigen Holocaust- und Meinungsunterdrückungs-Prozesse sind traurig und deprimierend. Joachim Gauck und Heiko Ehrenburg Maas mit ihren ständigen Schuldzuweisungen sind traurig und deprimierend… Oh? Sie meint gar nicht das Verhalten deutsche Politiker, deutscher Wahrheitsmedien und deutscher Gerichte? Traurig und deprimierend sei nur, wenn ANDERE die deutsche Regierung mit Nazi-Vergleichen bedenken, aber nicht, wenn die deutsche Regierung das tut und fördert? Oh, da habe ich Merkel wohl falsch verstanden. Es wäre doch zu schön gewesen, wenn sie mal etwas Vernünftiges gesagt hätte.
    Abu Bakr al-Bagdadi, Kalif der korantreuen Muslime und des Islamischen Staates, soll aus Mossul verjagt worden sein. Die Lage ist dort zu unsicher geworden. Eine Ausweichresidenz in Rakka wäre angesichts der Kämpfe dort ebenfalls unsicher. So bleiben dem Beherrscher der Gläubigen nur einige wenige Getreue und die Flucht. Merkel wird ihm bestimmt politisches Asyl gewähren, schließlich ist er ein echter Verfolgter. Insgesamt bleibt zu sagen, der Islamische Staat hätte mehr beten und weniger köpfen sollen, dann wäre Allah bestimmt barmherziger.
    Mit der Forderung nach einer “Minuszuwanderung” eröffnet die AfD ihren Wahlkampf. Eine Forderung, die Merkel längst umgesetzt hat. Seit sie die Regierung übernommen hat, findet eine Austreibung der Deutschen statt. Hochqualifizierte, gut ausgebildete Menschen verlassen in Scharen das Land, während Minderqualifizierte und Analphabeten hereindrängen. Der Bevölkerungsaustausch ist demzufolge ein absolutes Minusgeschäft, und das wird nach Willen der Bundeskanzlerin in alle Zukunft so weitergehen. Richtig erkannt hat die AfD: “Heimlicher Souverän in Deutschland ist eine kleine, machtvolle politische Oligarchie, die sich in den bestehenden politischen Parteien ausgebildet hat.” Eine solche Oligarchie entsteht in einer repräsentativen Demokratie, bei der das Volk von allen Entscheidungen ausgeschlossen ist, geradezu zwangsweise. Dies ist ein grundlegender Systemfehler, keine bloße Fehlentwicklung. Abhilfe schafft ein Heilverfahren, das ein gewisser Dr. Joseph-Ignace Guillotin entwickelt hat, doch vor dessen Anwendung schreckt auch die AfD zurück. Die Herrschaften ziehen es vor, in naher Zukunft selbst dieser Oligarchie anzugehören.
    Sigmar das Pack Gabriel, derzeit Außenminister der Bundesrepublik Merkeldeutschland, hat vor einer Aufrüstungsspirale gewarnt. Es ist ja auch eine Provokation, daß Rußland auf die Aufstellung friedenssichernder NATO-Angriffstruppen an seinen Grenzen mit der Konzentration von Verteidigungseinheiten antwortet. Abwehr- und Verteidigungsvorbereitungen eines ausersehenen Kriegsopfers ist bei westlichen Staaten immer unerwünscht, zeigen sie doch, daß das Opferland vorhat, sich zu wehren. Daß das überaus lästig werden kann, hat Deutschland 1914-18 und 1939-45 bewiesen, das werfen uns die Feindstaaten und die eigenen Wahrheitsmedien noch heute vor.
    “Smart Meter” sind “intelligente” Stromzähler, die den Energieverbrauch besser erfassen und direkt an den Energielieferanten melden sollen. Bis 2023 sollen sie Pflicht in allen Haushalten werden. Allerdings sind diese Stromzähler alles andere als genau, hat die Universität Amsterdam herausgefunden. Sie verzählen sich, das aber intelligent, also zum Nachteil der bezahlenden Kunden. Allerdings nicht sonderlich intelligent, denn statt 10 bis 20 Prozent aufzuschlagen, die kaum auffallen, melden sie bis zum Sechsfachen des tatsächlichen Stromverbrauchs. Das fällt dann eben doch auf. Sie sind halt zu gierig, die Energie-Versorgungs-Unternehmen.

    Reply
    1. 15.1

      Larry

      @ Arabeske654, Maria, Arkor
      Ergänzend zu unserer unlängst geführten Unterhaltung über mögliche Hintergründe der Präsidentschaft von Donald Trump stelle ich nachfolgend einen Link zu einem Artikel auf politaia.org ein. Dieser Artikel liefert zwar auch keine Antworten, aber hier werden zumindest die richtigen Fragen gestellt. Ein kleiner Auszug:
      “Wer ist der Gegenspieler, die (relativ) Guten? Das ist erst mal unwichtig. Wichtig ist, was die können und welche Konturen die haben. Und da wissen wir so einiges, z.B. dass die es immerhin geschafft haben, ihren Mann Trump – gegen sehr viel Widerstand – ins Weisse Hause zu bringen.
      Und wir wissen noch etwas – und es ist äusserst erstaunlich, dass das kaum irgendwo zu lesen ist: Die haben Leute in den Diensten und zwar höhere Chargen und keine Snowdens. Dorthin gibt es genau einen brauchbaren Weg, denn mal so eben Nobodies hin und her zu schieben, würde Aufmerksamkeit erregen und alles zunichte machen. Der eine funktionierende Weg ist Zeit. Und Unauffälligkeit. Wenn ich hier von Zeit spreche, dann meine ich mindestens eine Dekade und realistisch eher zwei.
      Die Leute, von denen ich spreche, sind, mal ins militärische System übertragen, Majore und Obristen, vielleicht auch ein paar vereinzelte (nicht mal beabsichtigte) ein-Sterner. Das sind also hochrangige Spezialisten, Abteilungsleiter, usw. Nicht ganz oben, das wäre zu auffällig und riskant. Es sind auch keine Karrieristen sondern unauffällige aber fähige und ausdauernde Treppensteiger, die auf einer Verdächtigenliste ganz unten stünden. Leute also, die klein und normal angefangen haben, die ihre Auslandsstationen durchlaufen haben und dabei weder negativ noch sonderlich positiv auffielen, die irgendwann mal kleine Gruppen oder unwichtige CIA-Stationen geleitet haben und die heute nach vielen Jahren als brave Chefs ihren Dienst in Büros verrichten.”
      http://www.politaia.org/wichtiges/dies-und-das-tresor-7-und-das-nicht-erwaehnte-offensichtliche/
      In diesem durchaus lesenswerten Artikel geht es um die unter dem Begriff “vault7” unlängst von Wikileaks veröffentlichten CIA Dokumente. Übrigens auch so eine Geschichte, die irgendwie nachdenklich stimmt…

      Reply
      1. 15.1.1

        Sonnenwolf

        Larry
        Vor einigen Jahren, hast Du hier den “Heilsbringer” Putin im großen Stil angepriesen; Worin siehst Du den unterschied im Vergleich zu damals im Falle Trump?
        Welche prekären Informationen, die sonst unbekannt blieben, hat Wikileaks den für Dich veröffentlicht?
        (https://www.youtube.com/watch?v=ikF8UylA634)
        Exposed Wikileaks Is A Zionist Cover Up Operation

        Reply
        1. 15.1.1.1

          Larry

          @ Sonnenwolf
          Da mußt Du etwas verwechseln. Ich habe stets davor gewarnt, Putin als Heilsbringer zu sehen. Zu Trump habe ich die Meinung, daß wir erst die nächsten Wochen abwarten sollten, insbesondere die Entwicklung von Pädo-/PizzaGate, bevor wir ihn in irgend eine Ecke stellen.

        2. arabeske654

          Er steht bereits in einer Ecke – er spielt nicht in unserer Liga, bis das Gegenteil bewiesen ist.

        3. Larry

          Vernünftiger Standpunkt. Auch ich warte noch auf den Gegenbeweis, ganz konkret, ob Pädo-/Pizzagate wieder einschläft, oder tatsächlich die Sprengkraft entwickelt, die es in sich birgt.

        4. arabeske654

          Wir haben mit ihm in bestimmten Bereichen gemeinsame Interessen und da er das alles gern als Geschäft sieht ist es ein gutes Geschäft wenn beide Seiten lachen können. Diese gemeinsamen Interessen machen ihn und die Leute hinter ihm jedoch nicht pauschal zu unseren Verbündeten.

        5. GvB

          Man kann sich als Deutscher eh nur distanziert Trump und Putin gegenüber verhalten..
          Wir müssen immer schön treu uns um unsere Dinge kümmern..
          Vor allem, solange wir die Polit-Dirne Merkel in Berlin “haben”

          Kleine Erinnerung:
          Eines Tages wird auch Angela Merkels Verpflichtungserklärung für das Ministerium für Staatssicherheit der DDR aus der Versenkung auftauchen.
          Merkel ist in den Tiefen ihres Inneren immer noch eine DDR-Kreation…die sich jeden Tag eine Dämonkratie-Maske aufsetzt.
          Herr und Frau Merkel 1975
          http://68.media.tumblr.com/37f48a159a75cd91c4d29163e67e1587/tumblr_omg3oaNvKT1s7e5k5o1_500.png
          Merkel wechselte ihr Männer wie das Hemd: Der Erst-Mann Merkel, dann der Geliebte Stasi-IM-Schindhelm und dann der Scheinmann Sauer.
          Erst FDJ-Agitprop-Sekretärin, dann Chemikantin, Havemann(“LEITZ”)-Bespitzelin(Gemeinsames Büro mit Havemann-Sohn), und während der Wende Strippenzieherin..
          http://www.chronik-berlin.de/news/stasi_merkel.htm
          Ist das das Bild, das Schweizmagazin nicht veröffentlichen durfte !??
          https://adamlauks.files.wordpress.com/2015/10/merkel_im.jpg
          https://adamlauks.com/2015/10/20/stasi-verdacht-gegen-angela-merkel-erhaertet-sich-war-merkel-im-des-mfs-imerika-gaucks-sonderrechercheure-muessen-das-wissen/

        6. GvB

          Konrad-Adenauer-Stiftung
          Die Konrad-Adenauer-Stiftung gehört mit weltweit mehr als 70 Büros und Projekten in über 120 Ländern zu den einflussreichsten politischen Organisationen der Welt. Auf der Liste der mächtigsten Think Tanks der Welt, die jährlich von der Pennsylvania Universität erstellt wird, rangiert die KAS auf Platz 29, dicht gefolgt von der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung (FES).

          Finanziert wird die Adenauer-Stiftung größtenteils durch den Steuerzahler.
          Über die Zuteilung der Mittel entscheidet der Bundestag. Demnach bestimmen die dort vertretenen Parteien über die Budgets der mit ihnen verbundenen Stiftungen – eine Praktik, die als „Selbstbedienung“ angeprangert wird und
          …gegen die der Verfassungsrechtler von Arnim eine Klage in Karlsruhe betreibt.
          Im Jahr 2014 erhielt die KAS etwa 130 Millionen Euro der knapp 140 Millionen Euro Einnahmen von Bund und Ländern, wie aus dem Jahresbericht hervorgeht. Rund 70 Millionen Euro davon wurden für „internationale Zusammenarbeit“ ausgegeben.
          Ein erheblicher Teil dieser Summe dürfte auch in die Ukraine geflossen sein. Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eigenen Angaben zufolge seit 1994 in der Ukraine aktiv und hat dort mehr als 500 Projekte begleitet. Sie baute auch Klitschkos Partei, die „Ukrainische Demokratische Allianz für Reformen“ (UDAR), durch gezielte „logistische Hilfe“ und Schulungen mit auf.
          weiter hier:
          http://www.deutsch-ukrainisches-zentrum.de/ukrainekrise/die-rolle-der-westlichen-staaten/konrad-adenauer-stiftung/

  8. 14

    arkor

    zu der Rede von Herrn Wendt, die ihm wohl den Ärger jetzt einbrachte, nachdem er nun seinem Ruhestand entgegensehend etwas Mut gefasst hat, einige Dinge beim Namen zu nennen, so bleibt doch zu sagen:
    Auch wenn es für bundesrepublikanische Verhältnisse eine beachtliche Rede war, so war sie nach dem Maßstab der Wahrheit und des Rechts immer noch grottenschlecht. Besser gehts da einfach nicht.

    Reply
  9. 13

    Klaus

    Ich empfehle allen Lesern, sich über die blutige, grausame Christianisierung der Germanen durch die Juden (in der Geschichtsschreibung “Römer” genannt) zu informieren. Da die Literatur kirchlich und staatlich und freimaurerisch unter strengstem Verschluss gehalten wird, muss man zäh suchen, aber es lohnt sich.
    *
    Da sich unsere Ahnen gegen die verheimlicht jüdische Zwangschristianisierung Jahrhunderte lang erfolgreich wehrten, dauerte diese bestialische Christianisierung fast 1000 Jahre lang, von ca. 500 n. Chr. bis ca. 1450 n. Chr., bis auch der letzte germanische Stamm „bekehrt“ war. Die kirchliche Alternative hieß „Tod oder Taufe“. Unsere Ahnen wurden kirchlich abgeschlachtet (z.B. Blutbad von Verden an der Aller im Jahr 782 n. Chr., wo 4500 Sachsen kirchlich abgeschlachtet wurden, Hermann Löns hat darüber geschrieben), ganze Landstriche samt unsere Vorfahren kirchlich gebrandschatzt, unsere Vorfahren wurden gemartert und gefoltert bis zum Tod, die heilkundigen germanischen Frauen, und die klügsten germanischen Männer, welche die teuflischen Absichten der jüdischen Christianisierer mit ihren dunkel und schwarzhäutigen Sklaven- und Söldnerheeren durchschauten, wurden durch Mönche und Nonnen ihres Heilwissens und ihres naturwissenschaftlichen Wissens durch Folter beraubt und dann kirchlich als Hexen bei lebendigem Leib auf Scheiterhaufen verbrannt, die klügsten germanischen Männer als Ketzer gerädert d.h. alle Knochen gebrochen und die Gliedmaßen in die Speichen eines großen Wagenrades geflochten und dieses öffentlich gedreht bis zum Tod, und viele anderen talmudischen Marterungen. Folterkammern sind Erfindungen von jüdischen Mönchen und Nonnen und stammen aus dieser Zeit der bestialischen Zwangschristianisierung und waren allesamt kirchlich. Sehen Sie sich die Folterkammer-Museen z.B. in Rothenburg ob der Tauber, mal an.
    *
    Auch die Fluchtburgen stammen aus diesen kirchlichen Folter-Jahrhunderten, denn zur Abwehr der Zwangschristianisierer taten sich die Sippen und Dörfer und Ortschaften zusammen und bauten Fluchtburgen als Wehranlagen, mit Wassergräben und Mauern mit Schießscharten, mit Wasserbrunnen und Vorratskammern für Monate, in denen sie sich vor den Zwangs-Christianisierer-Söldner-Heeren verschanzten und verteidigten. Diese germanischen Wehranlagen (heute Schlösser, Festungen usw. genannt) waren durch kilometerlange unterirdische Gänge mit den umliegenden Dörfern verbunden.
    *
    Die Gehöfte und das Land und die Forsten und die fertig aufgebauten Betriebe der kirchlich abgeschlachteten germanischen Eigentümerfamilien von Bauerngehöften und Handwerkerbetrieben, Sägemühlen- und Ölmühlen, Teichen, Baumschulen, Saat- und Tierzuchtbetrieben, Ziegeleien, Steinbrüche, Erzbergwerken, Schieferbergwerken usw. wurden von den Kirchenfeudalherren und Klösterfeudalherren beschlagnahmt.
    *
    Aus dieser Zeit der blutigen Zwangschristianisierung stammt das riesige Landeigentum der Kirchen, das noch heute jeweils für 99 Jahre verpachtet wird und immer wieder neu für 99 Jahre verpachtet wird, und trotzdem im Eigentum der Kirchen bleibt, obwohl es schon 100e Male bezahlt ist, und obwohl die Kirche nicht die rechtmäßige Eigentümerin ist.
    *
    Vor der Christianisierung hatten unsere Ahnen, die Germanen, jahrtausendelang als heidnische Hochkultur, ja HOCHKULTUR, mit in der Welt einzigartiger Kulturhöhe und hoher edler Gesittung, glücklich und zufrieden gelebt, hatten sich selbst das PARADIES AUF ERDEN in mind. 600 Generationen langer fleißiger Aufbauarbeit erarbeitet, und kannten keine jüdisch erfundene Hölle und kein jüdisch erfundenes Paradies im Jenseits.
    *
    Die Germanen waren stolze Freie, ganz ohne kirchliche oder staatliche jüdische Feudalherren über sich, und ganz ohne Steuern und Sozialabgaben an eine verheimlicht jüdische parasitäre Kirchen- und Staatsobrigkeit.
    *
    Unsere Vorfahren, die Germanen, glaubten an sich selber, an den eigenen Willen und die eigene Tatkraft und Willenskraft, an die eigene hohe Gesittung und das eigene Können und die Vervollkommung des eigenen Wissens durch eigenes Forschen und eigene Erkenntnisse, konnten längst lesen (Runen), rechnen und schreiben, berechneten genauestens den Lauf der Gestirne, waren sesshafte bäuerliche Handwerker und seßhafte handwerkliche Bauern, Forscher, Lehrer. Jeder beherrschte MEHRERE Berufe, Gewerke und Kunsthandwerke auf hohem Niveau, an den Küsten waren es auch Fischer und Seeleute, die bereits lange vor Kolumbus, nämlich schon 1000 vor Christus, alle Kontinente auf hochseetauglischen Ruder- und Segelschiffen erforschten. Das ist aus Höhlenfunden, Moorfunden und Gesteinseinmeiselungen bekannt und war auch in der Geschichtsschreibung mind. 800 Jahre lang bekannt, bis dieses Geschichtswissen von jüdischen freimaurerischen Klöster-, Kirchen-, Unternehmer- und Beamtenkreisen unterdrückt und unter Verschluss gehalten wurde.
    *
    Mit der verheimlicht jüdischen Zwangschristianisierung war den germanischen Kindern das Lesen, Schreiben und Rechnen Lernen kirchlich-jüdisch verboten worden. Nur die selbsternannten, verheimlicht jüdischen Kirchenfeudalherren und Staatsfeudalherren durften lesen und schreiben und rechnen.
    *
    Erst durch diese Verdummungs- und Verarmungs-Rahmenbedingungen – die Feudalherren von Staat und Kirche wollten die Germanen dumm und arm und verknechtet und unterjocht und von sich abhängig haben – konnten Angst vor und Aberglauben an Teufel, Hölle, Götter und Jenseits um sich greifen, und die Märchen von dem “einen, einzigen, allmächtigen christlichen = jüdischen Gott” geglaubt, und der Irrglaube an eine Hölle und an eine angebliche “Erlösung” im Jenseits konnte so eingepflanzt werden.
    *
    Das Christentum ist einfach ein raffiniertes jüdisches Programm zur systematischen seelischen, geistigen und materiellen Entwaffnung und Wehrlosmachung und eingetrichterten Schicksalergebenheit der Germanen zugunsten der Juden, die die Erde als Alleineigentum unter sich aufteilen wollen und Nichtjuden ausmerzen und den Rest unter sich verknechten wollen.
    *
    Die Germanen mussten, nachdem sie sie haben zwangstaufen lassen müssen, je ein Zehntel Ihres Erarbeiteten, d.h. ihres Viehs, ihres Getreides, Ihres Obstes, Ihrer Hoferzeugnisse, und ihrer Arbeitskraft und sogar manchmal ihrer Kinder an die kirchlichen und staatlichen jüdischen Feudalherren zwangsabgeben.
    *
    Heute müssen wir fast 80 % unseres Erarbeiteten an das jüdische Parasitentum abgeben.
    *
    Dafür wurden unseren Vorfahren Greuelmärchen von Teufel und Hölle, eingetrichtert und die Ohrenbeichte abgenommen, bei angeblichen Sünden gegen die Kirchen- und Staatsgesetze der Feudalherren, welche diese Feudalherren selbst nicht beachteten, mussten sie sich von den Sünden freikaufen, um Absolution zu erlangen. Sonst drohte Inquisition und klösterlich ankonditionierte Angst vor der Hölle.
    *
    Die Kulturhöhe der Germanen schon VOR der blutigen Zwangs-Christianisierung war in der Welt einzigartig, über mindestens 30.000 Jahre lang. VOR der Christianisierung hatten unsere Ahnen, die Germanen, das PARADIES TATSÄCHLICH AUF ERDEN, ganz ohne christlichen Aberglauben an Teufel, Hölle, Gott, Sündenschuld und Jenseits.
    *
    Die Erkenntnisse über diese Jahrtausende, in denen unsere Vorfahren tatsächlich den Garten Eden auf Erden hatten, den sie sich selbst erarbeitet hatten, werden von den jüdisch-freimaurerischen kirchlichen, klösterlichen und verbeamtenten Geschichtsschreibern heutzutage streng unter Verschluss gehalten.
    *
    Die Germanen erkannten das Göttliche in der Sonne als Spender allen Lebens und Gedeihens auf der nördlichen Halbkugel, und als Spender des Tages- und Jahreskreises und der Lebensordnung.
    *
    Die Germanen erkannten als Göttlich: die Familie, die Sippe, die eheliche Gefährtschaft, die Rassereinheit des Blutes, eigene Kinder und Kinderreichtum.
    *
    Neben der Sonne waren den Germanen auch die anderen Gestirne heilig, d.h. Mond und Sterne, zusammen mit der Sonne, als Taktgeber der Jahreszeiten, der Sommersonnenwende und der Wintersonnenwende.
    Weiter erkannten unsere Ahnen das Göttliche in der Natur, insbes. in natürlichen Wasserquellen und Heilquellen, Wäldern, Hainen, hohen Bergen, uralten Bäumen, Seen, Heilpflanzen, Tieren der Gehöfte (bes. das Pferd als Reit- und Zugtier, denn die Germanen waren Veganer und bauten Feldfrüchte, Nussbäume und –sträucher sowie Ölsaaten an, und das Schaf als Wollieferant, die Biene als Honiglieferant, Lieferant für das Prpolis als natürliches Antibiotikum, die Angorakaninchen als Angorawollelieferant, die Ziege für das Ziegenhaar, das Rind für das Leder, usw., die Tiere der einheimischen der Wälder, der Lüfte und der Gewässer.
    *
    Unsere Ahnen, die Germanen erkannten das Göttliche in jedem edlen, tatkräftigen, schöpferischen Menschen von edlen Tugenden (Wahrheitsliebe, Ehre, Treue, Gerechtigkeitssinn, eheliche Gefährtschaft, Kameradschaft, Ritterlichkeit, Gastfreundschaft gegenüber Verwandten und Freunden, Schönheit, Harmonie, Musik, Tanz, Gesang, Wehrhaftigkeit und Hass gegen Feinde, Mut, Tapferkeit usw.), im reinen Blut der Rasse, das gewahrt wurde durch Wehrhaftigkeit gegenüber Feinden, bewachte Grenzen und Heiratsschranken (denn man wusste bereits aus der Vererbungslehre aus dem Menschen- und Tierreich, dass Rassemischungen minderwertige Bastarde mit schlechten Charakteren und schlechten Eigenschaften wie Bösartigkeit, Verschlagenheit, Gemeinheit, Heimtücke, Hinterlist, Neigung zu Süchten, gespaltenen Persönlichkeiten und Unberechenbarkeit ergeben).
    Das Göttliche erkannten sie auch im Familienzusammenhalt, Sippenzusammenhalt, in der Verehrung der Ehrwürdigen, in der Ahnenverehrung, in schöpferischer, aufbauender und forschender handwerklicher und bäuerlicher Arbeit, in Vervollkommung des Wissens und Könnens.
    *
    Die Germanen feierten z.B. die Wintersonnenwende, indem sie die WEIHENACHT inform des Lichtkindleins, ja LICHTkindleins (einer Babypuppe für die Kinder, mit goldenem Reif um das Gesichtchen, als Verkörperung der jung auferstehenden Sonne, feierten (d.h. die Auferstehung der Sonne, die ja im Mittwinter im hohen Norden für einige Tage ganz unter dem Horizont verschwunden war, und nun mit den ersten Strahlen für eine kurze Zeit am Tag wieder am Horizont erschien und als Lichtkindlein freudig gefeiert wurde mit Gesang, Tanz, Geschenken, Musik, wie heute noch in den skandinavischen Ländern).
    *
    ALLE germanischen Feste und alle germanischen Heiligtümer und alle germanische Kultur wurden von den Kirchen geschändet und zerstört, z.B. die germanischen Lieder und Bräuche und Versammlungen wurden bei Todestrafe verboten, über die jahrtausendealten germanischen Melodien wurden neue kirchliche verdummende Texte gelegt, über den germanischen Lichterbaum (der christlich-jüpdisch verboten wurde bei Todesstrafe, sich aber nicht verbieten ließ) wurde schließlich das Wort Christbaum gelegt, über das Lichtkind wurde das jüdisch erfundene Märchen vom Christkind gelegt und in Weihnacht umgeändert, die geweihten, heiligen, germanischen Thingorte = Versammlungsorte wurden kirchlich geschändet, zerstört und mit Kirchen überbaut, wobei die heiligen Steine (große heilige Steinquader wie Stonehenge, die germanisch ausgerichtet waren nach der Sonne) für den Bau der Kirchen geschändet; die germanischen geweihten, heiligen uralten Bäume (Eichen, Ulmen, Linden wurden gegen den Willen des germanischen Volkes kirchlich gefällt, und viele andere kirchliche Schändungen Germaniens mehr, z.B. die Entzweiung und Spaltung von Germaniens Bruderstämmen, um Feindbilder künstlich zu schaffen durch jesuitische und freimauerische jüdische Klosterbrüder und -schwestern, damit Germanenstämme andere Germanenstämme abschlachten sollten, damit sich das Judentum das Eigentum der Abgeschlachteten aneignen konnte.
    ALLE Kriege seit der blutigen, grausamen Zwangschristianisierung der Germanen wurden verheimlicht kirchlich-freikirchlich-klösterlich-freimaurerisch (= zionistisch) geplant, eingefädelt und entfacht, durch freimaurerisch-klösterliche jüdische Drahtzieher.
    *
    Slaven ist ein erfundenes Wort, Slaven SIND Germanen, das war 800 Jahre lang in der Geschichtsschreibung wohlbekannt.
    Slaven sind die nichtjüdischen, nichtasiatischen, reinrassigen germanischstämmigen Weißen der ehemaligen Sowjetunion, die zu Sowjetzeiten mehrmals immer weiter östlich zwangsumgesiedelt wurden bis weit hinter den Ural, z.B. nach Sibirien und Kasachstan und bis Wladiwostok an die chinesische Grenze, während die gemischtasiatischblütigen khasarischen Ostjuden der Sowjetunion in die Gebiete an den Grenzen des Deutschen Reiches umsiedelten, um von dort gezielt nach Deutschland eingeschleust zu werden im Chaos von Flüchtlingsströmen der kirchlich-jesuitisch-freimaurerisch=jüdisch eingefädelten Kriege und Weltkriege, vor allem der letzten zwei Jahrhunderte.
    *
    Lesen Sie die Bücher
    1)
    von Dr. Wilhelm Kusserow
    “Heimkehr zum Artglauben, Band I, II und III”
    “Lebenswissen Natürliches Weltbild”
    “Artglaube. Lebenssinn, Volksgesetz, Selbsterfüllung. Gesamtdarstellung eines wesensgemäßen Glaubens des nordentstammten Menschen
    “Vermächtnis”, “Aber die Steine sie reden … für den der hören will”, “Geleitgeister”
    und weitere
    2) vom wahrscheinlich ermordeten (verkrebsten) Rechtsanwalt Jürgen Rieger
    “Sittengesetze unserer Art”
    “Ahnenverehrung”
    “Von der christlichen Moral zu einer biologisch begründeten Ethik” “Unser Wollen”
    “Brauchtum im Artglauben”
    “Sachsenmord und Sachsenhain in Verden”
    “Neue Anthropologie, – Jahrgang 15 – 1987 : Heft 1, 2, 3″
    “Rasse – ein Problem auch für uns”
    und andere
    3) von Gustav Neckel und Günther Saß
    “Christianisierung der Germanen”
    4) von Prof. Helmut Schröcke
    “Die Vorgeschichte des deutschen Volkes: Indogermanen, Germanen, “Slawen”
    “Der Jahrhundertkrieg 1939-1945″ = unterdrücktes Buch, ca. 800 Seiten
    “Siebenbürgen. Menschen – Kirchenburgen – Städte”
    “Das deutsche Volksgesicht”
    und andere
    5) von Prof. Bernhard Kummer
    “Midgards Untergang”
    und weitere
    6) von Naomi Klein
    “Die Schock-Strategie”
    7) von William Engdahl
    “Saat der Zerstörung”
    8) vom wahrscheinlich ermordeten Heiner Gehring
    “Versklavte Gehirne”
    9) von Hans-Jürgen Krysmanski
    „Hirten & Wölfe“ (bedeutet Hirten SIND Wölfe)
    Und hier noch ein Lied, wie unsere Vorfahren die Sonne und die Natur als Heiligtum verehrten, statt der künstlich jüdisch geschaffenen Verdummungsreligion, die ein Seelenmord am germanischen und deutschen Volk ist:
    Hier die Melodie: https://www.youtube.com/watch?v=MCIk0t6kHO4
    Und hier der vollständige Text:
    Im Schönsten Wiesengrunde
    Wilhelm Christian Ganzhorn (1818-1880), 1851
    Im schönsten Wiesengrunde
    ist meiner Heimat Haus;
    da zog ich manche Stunde
    ins Tal hinaus.
    Dich, mein stilles Tal,
    grüß’ ich tausendmal!
    Da zog ich manche Stunde
    ins Tal hinaus.
    Wie Teppich reich gewoben,
    Steht mir die Flur zur Schau;
    O Wunderbild, und oben
    Des Himmels Blau.
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    O Wunderbild, und oben
    Des Himmels Blau.
    Herab von sonn’ger Halde
    Ein frischer Odem zieht;
    Es klingt aus nahem Walde
    Der Vögel Lied.
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Es klingt aus nahem Walde
    Der Vögel Lied.
    Die Blume winkt dem Schäfer
    Mit Farbenpracht und Duft;
    Den Falter und den Käfer
    Zu Tisch sie ruft.
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Den Falter und den Käfer
    Zu Tisch sie ruft.
    Das Bächlein will beleben
    Den heimlich trauten Ort;
    Da kommt’s durch Wiesen eben
    Und murmelt fort.
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Da kommt’s durch Wiesen eben
    Und murmelt fort.
    Das blanke Fischlein munter
    Schwimmt auf und ab im Tanz;
    Rings strahlen tausend Wunder
    Im Sonnenglanz.
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Rings strahlen tausend Wunder
    Im Sonnenglanz.
    Wie schön der Knospen Springen,
    Des Tau’s Kristall im Licht!
    Wollt ich es alles singen –
    Ich könnt es nicht!
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Wollt ich es alles singen –
    Ich könnt es nicht!
    Kommt, kommt der Tisch der Gnaden
    Winkt reichlich überall;
    Kommt, all’ seid ihr geladen
    Ins stille Tal!
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Kommt, all’ seid ihr geladen
    Ins stille Tal!
    Wie froh sind da die Gäste!
    Da ist nicht Leid noch Klag’;
    Da wird zum Friedensfeste
    Ein jeder Tag!
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Da wird zum Friedensfeste
    Ein jeder Tag!
    Wie sieht das Aug so helle
    Im Buche der Natur!
    Der reinsten Freuden Quelle
    Springt aus der Flur.
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Der reinsten Freuden Quelle
    Springt aus der Flur.
    Hier mag das Herz sich laben
    Am ew’gen Festaltar;
    Kommt, bringet Opfergaben
    Mit Jubel dar!
    Dich mein stilles Tal
    Grüß ich tausendmal!
    Kommt, bringet Opfergaben
    Mit Jubel dar!
    Müßt aus dem Tal ich scheiden,
    Wo alles Lust und Klang,
    Das wär mein herbstes Leiden,
    Mein letzter Gang.
    Dich, mein stilles Tal,
    Grüß ich tausendmal!
    Das wär mein herbstes Leiden,
    Mein letzter Gang.
    Sterb ich, in Tales Grunde
    Will ich begraben sein,
    Singt mir zur letzten Stunde
    Beim Abendschein:
    “Dir, o stilles Tal,
    Gruß zum letztenmal!”
    Singt mir zur letzten Stunde
    Beim Abendschein.
    Und hier noch ein paar vorchristliche, die Sonne und die Natur heiligende Tischgebete:
    Wir verdanken unsere Gesundheit und unser Essen nicht einem Gott, sondern der Sonne, dem Regen und dem Wind (Genau deshalb werden heute die Sonne von uns abgehalten, Wind und Regen manipuliert und umgeleitet, und zwar jüdisch-zionistisch-kommunitisch. Es finden täglich teuflische Manipulationen unserer Natur, unseres Wassers, unseres Erdbodens, jeder Zelle unseres Körpers und jeder Zelle unserer Pflanzen statt, durch chemtrails, HAARP, ELF-Wellen, Bio-Waffen, Geo-Engineering). Die Täter und die Vertuscher sind fanatische bolschewistische, skrupellose, menschenverachtende Inzucht-Juden, die selbst Gott spielen wollen, und die die Erde als ihren privaten Spielball, ihr privates Spielkasino betrachten. Gedeckt werden sie leider vom gesamten Judentum, mit seltenen Ausnahmen. eine dieser Ausnahmen ist Gerard Menuhin, der Sohnd es Jahrhundert-Geigers (Buch “Wahrheit sagen, Teufel jagen”).
    Wollt ihr fröhlich essen,
    dürft ihr nicht vergessen,
    wieviel Sonne, Regen, Wind
    vorerst not gewesen sind,
    bis euch diese Gaben
    nun erlaben.
    Dankt drum Sonne, Wind und Regen
    für den Segen!
    Die Sonne hat gefruchtet
    im dunklen Erdenland,
    die Erde hat empfangen
    die Frucht vom Sonnenland.
    Sie gibt die Frucht der Erde,
    den Menschen selbstlos hin,
    und hofft, daß Menschen finden
    der Erde Ziel und Sinn.
    Es wuchs bei Regen und Sonnenschein
    und mit des Bauern Fleiße,
    was Mutter uns gerichtet fein
    zur nahrhaft guten Speise.
    Das gibt uns Kraft, um dankbar nun
    und freudig unsere Pflicht zu tun!
    Laß uns das Mahl verzehren,
    des Bauern Arbeit ehren,
    des Landes Reichtum mehren,
    dem Unheil tapfer wehren.
    Erde, die uns dies gebracht,
    Sonne, die es reif gemacht,
    liebe Sonne, liebe Erde,
    euer nie vergessen werde.

    Reply
    1. 13.1

      Essenz

      Sehr guter Beitrag!!!

      Reply
      1. 13.1.1

        GvB

        Germanische Geschichte mal echt anders..:-)

        Reply
    2. 13.2

      ulysses freire da paz jr

      Die Geschichte der Völker, die eine Geschichte haben, ist, wie es heißt, die Geschichte des Klassenkampfs. Die Geschichte der Deutschen und der Völker ohne Geschichte, weil die weltweit zionistische Midia es total verdreht und gelöscht hat, ist, wie man mindestens ebenso großer Wahrheit sagen kann, die Geschichte ihres Kampfs gegen den Staat, eigentlich den kommunistischen bolschewistischen Staat
      https://pp.vk.me/c836424/v836424892/19ed7/BuJRAAlMYeY.jpg

      Reply
      1. 13.2.1

        Wahrheit

        Schon sehr eigenartig, denn dies sind alles Personen die schon Frau Merkel in der DDR “vergöttert” und für die sie gekämpft hat. Heute ist sie “Kanzlerin” von Deutschland und kämpft GEGEN Deutschland und alle anderen Nationalstaaten. Was für ein Zufall??? NEIN!

        Reply
  10. 12

    arkor

    auch hier tut sich Seltsames, ohne dass ich spekulieren möchte:
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/herne-festnahme-bei-suche-nach-marcel-hesse-a-1138110.html
    Zitat:
    Der Tatverdächtige stellte sich der Polizei in einem Schnellimbiss im nordrhein-westfälischen Herne. “In dem Imbiss hat die Person gesagt: ‘Ich bin der Gesuchte. Bitte rufen Sie die Polizei'”, sagte ein Polizeisprecher.
    Bei der Festnahme gab der Verdächtige Hinweise auf einen Brand in einem Wohnhaus in der Nebenstraße, in einer Wohnung fand die Polizei eine männliche Leiche. Zunächst war die Rede von zwei Toten gewesen, später korrigierte sich die Polizei jedoch. Über die Identität des Toten machte die Polizei zunächst keine Angaben. Unklar ist auch, wie es zu dem Brand in Herne kam.
    Das Problem ist: Ich sah auf N-tv gestern ein Interview mit einem Experten, der sich über die Psyche des mutmasslichen Täters ausließ. Im Hintergrund sah man, dass es noch heller Tag war. Der Täter war zu diesem Zeitpunkt noch nicht gefasst und trotzdem sagte der Journalist, dass man von einem weiteren Toten ausging.
    Weitere Unstimmigkeiten:
    Die Polizei sprach von einer Verletzung des Täters während der Fahndung an der rechten Hand.
    Bei der Festnahme war aber dessen linke Hand verbunden.
    Ok, Unstimmigkeiten sind in so einer Sache der Hektik geschuldet möglich, aber halten wir das mal fest.

    Reply
    1. 12.1

      arkor

      weitere Unstimmigkeit: Dass der Brand nicht bemerkt worden wäre und der Täter selbst den Hinweis gab…..schon sehr seltsam. Bei Feuer werden die Leute schnell aktiv, war ja ein Mehrfamilienhaus.

      Reply
      1. 12.1.1

        Skeptiker

        @Arkor
        Er meint, er hatte kein Bock Bewerbungen zu schreiben, dann doch lieber Knast.
        KINDERMÖRDER: MARCEL HEßE – AUDIO!! 2017

        Gruß Skeptiker

        Reply
  11. 11

    arkor

    auch wenn mir nicht zu lachen ist, muss ich es doch tun und es befreit ja auch.
    Um zu kaschieren, dass das Bundesregime (Bund und Länder insgesamt) in der Beihilfe des Vollzugs von Sure 9.5. steht, hier mehrfach versuchter Mord, macht man den Täter nicht nur zu einem Psycho, sondern man erklärt die Herkunft als ehemaliges Jugoslawien…..HM? Wo aus Jugoslawien, kommt der mutmassliche Killermoslem des Bundesregimes Fatmir H. her?
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/duesseldorf-kein-terror-anschlag-mutmasslicher-taeter-wohl-psychisch-labil-a-1138118.html
    und dann sehen wir eine seltene Gabe, der Hellsichtigkeit bei der Polizei, die ansonsten jedem Angeklagten vor Gericht wohl verwehrt werden würde, denn die Polizei gibt an, Zitat Spiegel:
    Die Beamten seien von Anfang an davon ausgegangen, dass es sich um einen Amoklauf handle, hieß es am Morgen. Es habe “zu keiner Zeit” Hinweise auf ein extremistisches oder islamistisches Motiv gegeben. Demnach sei nun auch sicher bestätigt, dass der Täter allein gehandelt habe. Alle weiteren Personen, die am Donnerstag kurzfristig festgenommen worden waren, seien wieder freigelassen worden.
    Fazit: Wenn mir die bewiesene Beihilfe zu Mord droht, dann würde ich wohl auch die seltsamsten Annahmen äußern.
    Sollte sich Fatmir H. als Moslem herausstellen, so ist er ein muslimischer Mörder, der den Auftrag des Koran die Sure 9.5 auszuführen ausgeführt hat, mit aktiver vorbereitender und unsterstützender Beihilfe des Bundesregimes. Ein unumstößlicher Fakt.

    Reply
    1. 11.1

      arkor

      da schau her so schnelll geht Spurensicherung: Sechs Stunden später, alles weg. Interessant, weil man ja von mehreren Tätern ausging…Wie kann das sein?
      https://www.gmx.net/magazine/panorama/duesseldorf-attacke-axt-normalbetrieb-mulmig-32212380

      Reply
  12. 10

    Claus Nordmann

    Wir befinden uns nicht mehr am Abgrund…..
    Wir befinden uns bereits im freien Fall….
    und können nur noch darauf hoffen,
    daß der Fallschirm sich öffnet und wir gerettet werden !
    Daher :
    Appell zur Wahl der AfD :

    ” Es ist besser, mit drei Sprüngen zum Ziel zu kommen, als sich mit einem das Bein zu brechen.
    – Sprichwort des afrikanisches Stammes der Malinke
    Sind die Deutschen dümmer als dieser afrikanische Stamm? ”
    Zitat : Sehmann said 09/03/2017 um 23:14

    Nur im Deutschen Reich sind wir frei und souverän !
    Das Jahr 2017 ist unser Schicksalsjahr, es ist das Jahr der entscheidenden Weichenstellung !

    https://www.youtube.com/watch?v=pHKFrdxVGjo

    Reply
    1. 10.1

      arkor

      ..ich habe kein Wort davon gehört, dass die AfD bereit ist, sich dem Deutschen Reich sich vollends zu unterwerfen, nebst der zwingenden Auflösung der BRD und der UN anzustreben.

      Reply
      1. 10.1.1

        Claus Nordmann

        APPELL – Aufruf zur Wahl der AfD – nur im Deutschen Reich sind wir frei und souverän !

        Die AfD ist der Transmissionsriemen zur Wiederherstellung der Handlungsfähigkeit des Deutschen Reiches…..
        Die AfD vollzieht in diesem Überlebenskampf des deutschen Volkes
        – welcher in dieser Art ohne Beispiel in der Geschichte ist -,
        einen Wendepunkt, einen Umkehrpunkt hin zur Immunisierung gegen das völkerzerstörende
        Gift der strategischen Überfremdung und zur schrittweisen Gesundung des Geistes als Voraussetzung für den
        vitalen Willen des restlichen deutschen Volkes ( noch ) zu leben und schließlich zu überleben. Daß dies letztlich
        jedoch nur im Deutschen Reich möglich sein wird, das wird im Rahmen des – w a c h s e n d e n – Erkenntnis- und
        B e w u ß t s e i n s p r o z e s s e s – in absehbarer Zeit als SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT angesehen werden !

        Mit Gottes Hilfe werden wir überleben – es lebe unser heiliges deutsches Reich !

        Reply
        1. 10.1.1.1

          arabeske654

          Vielleicht der Teil um Höcke, in der AfD. Der Rest ist gekaufte zionistische Kohorte, allen voran Petry und ihr Stecher.

        2. GvB

          @Arabeks654 stimmt.. aber manche meinen , die AfD sei der letzte Strohhalm.
          Alles BRD-Illusionen…ohne die nötige Skepsis.
          Skepsis:
          Wer ein Geschichtsbild per Gesetz festschreibt
          und es durch Paragraphen beschützen muß,
          wer den Zweifel und die Nachforschungen
          unter Strafe stellen muß,
          der hat Angst, daß etwas entdeckt wird,
          was zu Zweifeln am: bisher… verbreiteten… Geschehen… berechtigt!

      2. 10.1.2

        Sehmann

        An der Auflösung der BRD arbeiten bereits schwarz-rot-grün.
        Und eine Unterwerfung gegenüber dem Deutschen Reich ist z.Z. nicht möglich, da kein Vertreter des Deutschen Reiches auffindbar ist und auch keine Anschrift bekannt ist. An wen und wohin kann man die Unterwerfungsurkunde senden?
        Hast du eine Anschrift in der hohlen Erde oder in Neuschwabenland?

        Reply
        1. 10.1.2.1

          arabeske654

          Ganz offentsichtlich sind Jahre und Monate lupo-Beiträge reflektionslos an Dir vorbei gerauscht.
          »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

        2. Claus Nordmann

          – R e c h t – o h n e – M a c h t – i s t – O H N M A C H T – !

          ” Politisches Handeln ” war und ist die Kunst des Möglichen,
          des Machbaren, des derzeit überhaupt Erreichbaren !

          Wir werden invasiv überrannt, es geht nur noch um`s nackte Überleben !

        3. arabeske654

          Defätismus in Vollendung – dann lehn Dich doch zurück und erwarte Dein Schicksal. Auf der Seite der BRfD gibt es kein Recht, kein Recht hier als Vertretung des deutschen Volkes zu agieren. Es ist schlicht und einfach SELBSTERMÄCHTIGUNG – Diktatur, jüdische Diktatur.

        4. arkor

          ….kein Recht Arabeske, und keine Arbeitsgrundlagen….Die mittelbare Handlungsfähigkeit kann sehr schnell hergestellt werden, aber eben niemals über die BRD, die mir im übrigen weitgehend egal ist. Die Alliiierten können sie ja erhalten und in Conneticut als Verein in ein Heimatmuseum stecken.
          Da kann man noch ein paar Dollar mit Eintrittskarten machen.

        5. GvB

          Wo ein freier souveräner Staat abwesend ist -regiert die nackte Gewalt und Willkür:
          https://brd-schwindel.org/gez-mafia-so-werden-in-deutschland-illegale-gebuehren-eingetrieben/

        6. ulysses freire da paz jr

          https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2015/05/13722.jpg
          ………………………………“ Politisches Handeln “…………………………

        7. 10.1.2.2

          Sehmann

          @Arabeske – Das das Deutsche Reich rein rechtlich besteht ist eine Sache, das es faktisch nicht Handlungsfähig ist und keinen Ansprechpartner gibt ist die andere Sache. Anstatt auf die Rechtslage hizuweisen hättest du lieber meine Frage beantworten sollen: “An wen und wohin kann man die Unterwerfungsurkunde senden?
          Hast du eine Anschrift in der hohlen Erde oder in Neuschwabenland?”

        8. arabeske654

          Staatsmacht ist immer nur Repräsentanz des eigentlichen Rechteinhabers, das Volk. Fällt die Staatsmacht, also die Repräsentanz, aus welchem Grund auch immer, aus, so fallen die Rechte des Rechteträgers nicht weg sondern an ihn zurück und werde nicht mehr mittelbar sondern UNMITTELBAR vollzogen.
          Der Ansprechpartner für die Unterwerfung ist das Deutsche Volk, die unmittelbare Repräsentanz, das Deutsche Reich!
          Steht aber lang und breit in der Präambel der Völkermordklage.

        9. arkor

          blendend erklärt Arabeske: Es gibt keine Staatsamacht jenseits des Volkes. Der Rechteträger ist die Macht und diese vergibt er REPÄSENTANTIV IN TREU UND GLAUBEN , dass diese VERANTWORTLICH WAHRGENOMMEN WIRD, was augenscheinlich erst in der USA wieder der Fall ist.
          Es gibt KEINE RECHTSABLEITUNG ÜBER DIE BRD IN DEN GÜLTIGEN STAAT UND KANN NICHT GESCHAFFEN WERDEN!

        10. 10.1.2.3

          arkor

          Sie können die Unterwerfungsurkunde an mich senden. Über Maria bekommen Sie meine Adresse.
          Daran soll es nicht scheitern.

        11. arkor

          im übrigen Sehmann. Die alliierten können die BRD auflösen, nicht das BRD-Regime. Das BRD-Regime kann sich unterwerfen, was sie auch müssen, bedingungslos und dann übertreten. Dann können wir eine deutsche RECHTSSACHE daraus machen und die Verfahren an uns ziehen und eine Auslieferung an die Alliierten unterlassen.
          So ist der Weg.

        12. arkor

          …denn, was müssen die Alliierten mit dem Regime machen um sich von den Morden zu distanzieren?
          Es ist der einzige Weg für das Regime. Unterwerfen um Gnade ersuchen und mitzuarbeiten.

        13. Sehmann

          @Arkor – “Die alliierten können die BRD auflösen, nicht das BRD-Regime.”
          Aber weiter oben schreibst du: “..ich habe kein Wort davon gehört, dass die AfD bereit ist, sich dem Deutschen Reich sich vollends zu unterwerfen, nebst der zwingenden Auflösung der BRD und der UN anzustreben.”
          “Es ist der einzige Weg für das Regime. Unterwerfen um Gnade ersuchen” – scheint nicht der einzige Weg zu sein, sonst würden sie es machen.
          Ich glaube auch nicht, das wir mit solchen Diskussionen den Untergang des deutschen Volkes verhindern können.
          Oder besteht diese Gefahr garnicht?

        14. arkor

          Sehmann, du irrst.
          Es sind keine Diskussionen. Das sind schllichte Erläuterungen, oder aber völkerrechtliche Erkärungen im Namen und des Rechts des deutschen Volkes und des Deutschen Reiches.
          …nur so ist das deutsche Volk zu retten…in dem es wieder iin die Durchsetzung seiner Rechte und damit auch der Meinungshoheit kommt.

        15. Sehmann

          Die AfD ist rein rechtlich garnicht befugt dazu.

        16. arabeske654

          Warum sollten sie keine Unterlassungserklärung, nicht mehr aktiv an der Besetzung des Deutschen Reiches mitwirken zu wollen, abgeben dürfen?

        17. Sehmann

          Als neu gegründete Oppositionspartei wirkt die AfD nicht an der Besetzung des Deutschen Reiches mit und kann dies deshalb auch nicht unterlassen. Außerdem wirbt die AfD um Wähler. Mit so einer Unterwerfungsurkunde wären sie aus der Sicht der Bunzelbürger wohl eher ein Fall für die Psychatrie.

        18. arabeske654

          Als neu gegründete Oppositionspartei, die zukünftig zur Parteienoligarchie des Besatzungsregiemes zugehörig sein will, wirkt sie in allem was sie tut an der Besetzung des Deutschen Reiches mit. Allein schon die Tatsache an rechtsunwirksamen Wahlen innerhalb der Besetzung teilzuhaben ist Mitwirkung an der Besetzung und Legitimation selbiger. Deine Sichtweise ist ziemlich krude und inkonsequent.

        19. arkor

          Das Regime ist für überhaupt nichts befugt. Das sind persönliche Erklärungen. Sie müssen sich als Menschenn, als natürliche Personen unterwerfen, uns dem Deutschen Reich, ohne wenn und aber.

        20. Sehmann

          Die AfD will 200.000 Illegale pro Jahr zurückführen und keine Illegalen mehr reinlassen. Eine Unterwerfungsurkunde ändert an der unseligen und volkszerstörerischen Politik nichts. Wie viele aus deinem Bekannten- und Verwandtenkreis teilen deine Ansichten? Ich kenne niemanden der so denkt.

        21. Sehmann

          Die AfD muss sich also als “als Menschenn, als natürliche Personen unterwerfen”. Dann müssen das alle anderen Bunzelbürger auch, incl. du selbst. Ach ne, du bist ja das Deutsche Reich, ein AfDler ist es nicht.
          Ich finde diese Diskussionen nicht zielführend, ich kann keine Lösung füpr unsere drängenden Probleme erkennen. Schade.

        22. arabeske654

          Das ist ja auch keine Diskussion, die Du hier zu führen gedenkst. Das ist jüdische Rabulistik.

        23. Sehmann

          Rabulistik = in spitzfindiger, kleinlicher, rechthaberischer Weise argumentieren
          Das ist doch genau das, was du und andere tun. Wie verhindern wir den Untergang des deutschen Volkes, darauf habe ich noch keine Antwort bekommen. Eine Unterwerfungsurkunde der AfD an Arkor via Maria hilft uns nicht weiter, meiner bescheidenen Meinung nach.

        24. arkor

          Die Deutschen müssen sich nicht unerwerfen, weil sie dies faktisch sind.mittelbare Handlungsunfähigkeit. Selbstverständlich ist die Afd Teil der alliierten Handlungen, was für jede Handlung der BRD gilt.
          Nun ich wüsste nicht, was für die Afd dagegen spräche sich unter das Recht zu unterwerfen?
          Es wird sowieso so kommen, ob über diesen oder jenen Weg, Sehmann, da es das Recht verlangt….
          Wenn ich das Bundesregime wäre und ich noch einigermaßen Herr meiner Sinne wäre, wüsste ich sehr wohl, ob ich mich der Gerichtsbarkeit der Alliierten aussetze oder um Gnade ersuche im Deutschen Reich.
          Für das Regime gibt es keinen Ausweg.

        25. arkor

          …. das Sehmann, ist die goldene Brücke…und da gibt es nur eine…..alles andere sind bittere Wege.

        26. Sehmann

          Die AfD kann ja schon mal mit der Schließung der Grenzen und der Rückführung von 200.000 Illegalen pro Jahr beginnen, und die Unterwerfungsurkunde dann nachreichen. Vielleicht haben sie ja bereits Kontakt mit dem Deutschen Reich und arbeiten mit ihnen zusammen.
          Und die ganzen Pragraphen-Akrobaten, die sich hier tummeln, können das rechtliche doch schonmal regeln, ist doch nur Papierkram. Müsste doch weniger Zeit erfordern als jahrelang in den Blogs zu schreiben.

        27. arabeske654

          Sehmann, der Unterschied zwischen dem was Du vorträgst und dem was wir dazu schreiben, ist der, dass Du hier eine Meinung darlegst und wir Rechtsgrundsätze, die Grundlage jedes Staates sind auf der Erde. Die Meinung, die Du darlegst, ist die Argumentation derer, die diese Rechtsgrundsätze aushebeln wollen um eine Willkürherrschaft im Mantel eines Pseudorechtes zu errichten. Einer Legitimation aus sich selbst heraus, die nicht existiert und der man nur zustimmen kann, wenn man seiner eigenen Rechte nicht gewahr ist.

        28. Sehmann

          “Immer sind es die Schwächeren, die nach Recht und Gleichheit suchen, die Stärkeren aber kümmern sich nicht darum.” -Aristoteles
          “Ich bin auch hier eiskalt. Wenn das DEUTSCHE VOLK einmal nicht mehr stark und opferbereit genug ist, sein eigenes Blut für seine Existenz einzusetzen, so soll es vergehen und von einer anderen, stärkeren Macht vernichtet werden […] Ich werde dann dem deutschen Volk keine Träne nachweinen.” -A.Hitler am 7.November 1941

        29. arkor

          Sehmann, sie können gerne mit der Rückführung beginnen, ich habe nichts dagegen. Sollten aber mehr als 200 000 pro Jahr sein. Und ja es sind schon viele viele Jahre, dass ich die vökerrechtlichen Erklärungen in den öffentlichen Raum stelle und sie sind gültig.
          ..und keine Sorge…die Zeit ist herovrragend angelegt.

        30. Sonnenwolf

          Sehmann
          Jetzt zitierst du auch noch die Fälschungen von ((S. Hafner)).
          (https://www.youtube.com/watch?v=NAXSxLj_yu0))
          Raimund Pretzel “Sebastian Haffner”: Anmerkungen zu Hitler im Sonntagsgespräch mit Guido Knopp
          Damit machst Du dich endgültig lächerlich!

        31. arabeske654

          Sehmann, was wir hier darlegen ist schlicht und einfach auf den Kern herunter gebrochen:
          Hört auf BRD sein zu wollen, das seid ihr nicht. Erkennt, das ihr das Deutsche Reich seid und beansprucht Eure Rechte aus dieser Erkenntnis.
          Was Du darlegst heißt ganz einfach:
          Das Deutsche Reich ist zu schwach darum macht weiter bei der BRD, irgendwann wird schon mal jemand kommen, der für uns alles zum Guten wendet.
          Wenn es heute nicht die AfD ist, dann kommt morgen vielleicht ein anderer.

  13. 8

    Gerd

    Die Politiker der BRD, und auch der früheren DDR, sind seit Anbeginn von BRD und DDR, also seit 1945, lügnerische, betrügerische, geschichtsfälschende und nicht selten sogar mörderische, kommunistisch-bolschewistische und zionistische Juden, die sich dreist-lügnerisch als Deutsche ausgeben, aber sich einzig und allein als Juden fühlen, einzig und allein jüdischen Zielen dienen, UND deutschfeindlich bis deutschtodfeindlich handeln. Ihr Ziel ist es, das deutsche Volk und alles Deutsche auszumerzen und Deutschland zum Judenland umzuwandeln. Sie führen seit 1945, also seit Adenauer, einen verdeckten Krieg gegen das deutsche Volk, auf allen Gebieten. Sie schänden deutsche präzise Sprache durch Zwangsverenglischung, sie schänden deutsches Recht durch sog. Reformen zugunsten des Judentums, sie privatisieren geheim und höchstkriminell deutsche Grundversorgungseinrichtungen an Juden z.B. wie Wasserversorgung, Energieversorgung, Post samt Brief- und Paketverteilungszentren, Telefon samt Telefonknotenpunkten, Bahn samt Bahnhöfen und Schienennetz, Kasernen, Gefängnisse, Kläranlagen, Justizgebäude, Schulgebäude, Müllverbrennungsanlagen, Abwassernetze u.v.a.m., sie fälschen dreistest die gesamte Geschichte Deutschlands, insbesondere die Wahrheit über die Hitlerzeit und die Zeit Kaiser Wilhelms und Fürst Otto von Bismarcks wird von Juden ins Gegenteil der Wahrheit geschändet, aber auch die Geschichte der letzten 2600 Jahre und die germanische Zeit wurde jüdisch in eine Lügengeschichte umgewandelt.
    Und das tun nicht nur die verheimlicht jüdischen Politiker der BRD, sondern auch die verheimlicht jüdischen evang. und kath. und freikirchlichen Geistlichen, Mönche, Nonnen, Jesuiten, Jakobiner und sonstige Ordensbrüder und -schwestern, Missionare, und deren verheimlicht jüdische Gesinnungsgenossen in Kirchenvorständen, Bibelkreisen, Christusbruderschaften, Diakonie, CaritasJustiz, Polizei, sondern auch die verheimlicht jüdischen Medien, die verheimlicht jüdischen Zeitungsleute, Verlagsleute, Redakteure, Journalisten, die verheimlicht jüdischen Druckereien, die verheimlicht jüdischen Bucheinzelhändler, Buchgroßhändler, Buchversandhändler, Antiquariate, die verheimlicht jüdischen Monopolisten Amazon, Wikipedia, das verheimlicht jüdische Personal von Büchereien und Bibliotheken, die verheimlicht jüdischen Rechtsanwälte, wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Notare, Lehrer ALLER Schularten, Ärzte, Apotheker und viele andere verheimlichte Juden, die während der zwei vom Judentum (Freimaurer, Jesuiten, Jakobiner, alles jüdische Organisationen mit tausenden von Unterorganisationen) ausgeheckte, geplante, erzwungene, angefachte und verlängerte Weltkriege gegen das deutsche Volk verursacht haben 33 Millionen Deutsche oft sadistischst-talmudisch zu Tode gequält haben, und in den 10 Jahren unmittelbar nach Ende des II. Weltkriegs noch weit mehr als 10 Millionen Deutsche ebenfalls sadistisch-talmudisch zu Tode gequält haben, auch wehrlose Männer, Kriegsversehrte, Greise, Frauen, Kinder, Säuglinge. und sich danach die deutschen Medien d.h. Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunk, Fernsehen, Druckereien, und so ziemlich alle Werte, landwirtschaftlichen und handwerklichen Betriebe und Industriebetriebe (die auf dem Land in Restdeutschland noch intakt waren), Patente, Schriften, wertvollsten Bücher, die von Deutschen in Hunderten von Generationen erarbeitet worden waren, durch das Judentum ergaunerten ab 1945. Dieses Judentum wäre schon längst aus dem deutschen Land (und aus allen Ländern) geprügelt worden, wenn es sich als Judentum zu erkennen gegeben hätte. Das wissen Juden, und deshalb gaben sie sich als Deutsche aus, vor aller Welt, um das Vertrauen, das deutsche immer noch in aller Welt genießen, für sich zu beanspruchen und zu verbrauchen.
    Die Spitzen des Judentums sind die Medien welche zu 100 % seit 1945 in jüdischen Händen sind, sowie die Freimaurer (und deren Unterorganisationen Rotary, Lions, Inner Wheel Club, Service Clubs, Round Tables, Old Tablers, Kiwanis, Soroptimists, usw. samt deren Unterorganisationen wie Ärzte ohne Grenzen, Amnesty International, Pro-Asyl, Human Rights Watch) einerseits, und andererseits die evang. und kath. und freikirchlichen Kirchen und Sekten, Klöster ALLER Arten, Orden aller Arten (Jesuiten, Jakobiner, Malteser, Samariter, Christusbruderschaften, Benediktiner, Opus Dei, Franziskaner und wie immer sie heißen) samt aller Unterorganisationen wie Diakonie, Caritas, Missionswerke, Hospize, Integra, usw. All diese bestehen aus Juden, wie auch die Mehrheit des Beamtentums seit 1945 (auch Justiz, Finanzämter, Bundesbank, Landesbanken, Landwirtschaftsämter, Vermessungsämter, Zoll, Bundeswehr, Polizei, Lehrerschaft ALLER Schularten).
    Deutsche wurden ab 1945 in völlige Abhängigkeit vom Judentum gebracht, wie schon in der Weimarer (Räte=Sowjet)-Republik, denn auch Banken, Versicherungen, den gesamten Handel, Einzelhandel, Großhandel und Zwischenhandel und Facheinzelhandel ergaunerten sich Juden ab 1945, zwangen die Deutschen in zweit- und drittklassige, schlechter bezahlte und vom Judentum abhängige Stellen und setzten die Rahmenbedingungen so, daß bestimmte Berufe nur Juden zugänglich waren.

    Reply
      1. 8.1.1

        GvB

        Widerstand im Ruhrgebiet..Vorgeschichte/
        Hitler, Ludendorff … Lohbeck.usw.
        http://studiengruppe.blogspot.de/2012/08/april-1935-erich-ludendorff-gefeiert.html

        Reply
  14. Pingback: Wir dulden immer mehr..! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  15. 7

    WINSTON

    weil er die wahrheit sagt wird er nun abgeschossen, was ist nur aus deutschland geworden!

    Reply
  16. Pingback: Wir dulden immer mehr..! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  17. 6

    Hans Dieter C

    In seiner Position wiegt jedes ( falsche ) Wort, schwer.
    Man wird es nicht dulden.
    Er wird von irgendwelcher Seite demontiert werden.
    DIE LÜGE.
    Mehr konnte man bei dem kurzen Gespräch – zunächst -, nicht erfahren.
    Jemand glaubte noch, eher unzusammenhängende Worte gehört zu haben, wie
    genetische Disposition…Wesenheiten….Historie…Phaethon…Sindflut….weiße Rasse…Atlantis…Deutsche…Geheimdienste…Zinssystem….Kontrolle….Logen….Religionen….Konzerne……..
    Dann, war auch dieses Durcheinander von Eindrücken ihm zuviel, er konnte damit nicht allzuviel anfangen, zu sehr war er konzentriert auf seine Arbeit, einkaufen, Auto fahren, Probleme mit dies und das……….

    Reply
      1. 5.1.2

        Sehmann

        “Beklage nicht, was nicht zu ändern ist, aber ändere was zu beklagen ist.” – William Shakespeare

        Reply
      2. 5.1.3

        Sehmann

        “Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.” -Dieter Hildebrandt

        Reply
  18. 4

    Skeptiker

    Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, sieht Deutschland dank unfähiger Politiker dem Untergang geweiht. Er spricht von heraufziehenden “Unruhen und Kämpfen”, die “kaum beherrschbar” sein werden… Und… „Wir dulden immer mehr!“
    ===========
    Was was soll ich denn dazu sagen?
    http://images.slideplayer.org/2/862810/slides/slide_28.jpg
    „Ich will den Frieden – und ich werde alles daransetzen, um den Frieden zu schließen. Noch ist es nicht zu spät. Dabei werde ich bis an die Grenzen des Möglichen gehen, soweit es die Opfer und Würde der deutschen Nation zulassen. Ich weiß mir Besseres als Krieg!
    Allein, wenn ich an den Verlust des deutschen Blutes denke – es fallen ja immer die Besten, die Tapfersten und Opferbereitesten, deren Aufgabe es wäre, die Nation zu verkörpern, zu führen. Ich habe es nicht nötig, mir durch Krieg einen Namen zu machen wie Churchill.
    Ich will mir einen Namen machen als Ordner des deutschen Volkes seine Einheit und seinen Lebensraum will ich sichern, den nationalen Sozialismus durchsetzen, die Umwelt gestalten.“
    Adolf Hitler nach Beendigung des Frankreich-Feldzuges in einem Gespräch mit seinem Architekten Prof. Hermann Giesler. Giesler: „Ein anderer Hitler“, Seite 395
    Deutschland damals.
    Das ist ganz neu.
    Veröffentlicht am 08.03.2017
    Jugendliche im dritten Reich/Seltene Farbaufnahmen der Hitlerjugend und dem Bund Deutscher Mädels.
    58 Aufrufe, bisher.

    Aber was für klare Farbaufnahmen das doch sind.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      L.

      Hitler war auch nur Verarsche.

      Reply
      1. 4.1.1

        Wahrheitsforscher

        L.!
        DU selbst bist offensichtlich ein verheimlicht jüdischer Täuscher und Irreführer.
        Adolf Hitler war ein Wohltäter des deutschen Volkes und ALLER Völker.
        Genau deshalb, um die Wahrheit über die Hitlerzeit mit Macht und Gewalt zu vertuschen, werden seit 1945, also seit 71 Jahren, und noch heute, alle Originalbücher, Originalschriften, Originalfotos, Originalfilme, Originalzeichnungen, Originalbelege usw. aus der Hitlerzeit und auch aus der Zeit zwischen 1871 und 1932, und aus den 15 Jahren NACH Ende des 2. Weltkriegs, JÜDISCH-ZIONISTISCH und JÜDISCH-KOMMUNISTISCH-BOLSCHEWISTISCH aus dem Verkehr gezogen und unter strengstem Verschluss gehalten.
        Sogar heute noch werden Originale aus der Hitlerzeit des Deutschen Reiches jüdisch-zionistisch und jüdisch-kommunistisch gefälscht, von den verheimlicht jüdischen Kirchen, Klösterbrüdern und -schwestern, Ordensbrüdern und -schwestern, verbeamteten verheimlicht jüdischen Beamten und Geheimdienstlern und ihren jüdischen Helfershelfern.
        Fälschungen erfolgen z.B. für die unter jüdischer Herrschaft stehenden Bundesarchive, wo noch heute auch jüdische Kontingentflüchtlinge (von denen vor allem 1991 – 1995 insgesamt mind. 500.000 über 50jährige, PLUS deren ganze jüdisch-kommunistisch-bolschewistischen Seilschaften, Kollegschaften und Verwandtschaften nach Deutschland auf Einladung der Juden-Regierung Helmut Kohl und Joschka Fischer, Schröder und Merkel, hierher ins deutsche Sozialsystem als deutschtodfeindliche Parasiten eingeschleust wurden, um hier den jüdisch gewollten Triumph über das deutsche Volk, über Deutschland, und den jüdischen Triumph der jüdischen mörderischen Weltpolizeidiktatur, Welttotalüberwachungsdiktatur, Weltmilitärdiktatur und Weltgeheimdienstediktatur zu erleben, zum Jahrhundertjubiläum der Oktoberrevolution 1917, als das Russische Volk und Russland jüdisch-mörderisch unterjocht wurde unter eine verheimlicht jüdische kommunistisch-bolschewistische tyrannische despotische mörderische Polzei-, Militär-, Totalüberwachungs-, Geheimdienste- und Bespitzelungs-Diktatur.
        Genau dasselbe bauen verheimlichte Juden in Deutschland seit 30 Jahren hinter den Kulissen auf.
        Seit 26 Jahren schmarotzen diese mind. 500.000 jüdischen nun alten Kontingentflüchtlinge hier, und es sind sogar welche darunter, die ihre kommunistisch-bolschewistischen Geschichtsfälschungen, die sie in Leningrad (heute Sankt Petersburg) gemeinsam mit israelischen, britischen und US-amerikanischen Juden anfertigten, dafür auch Fotos fälschten und retouchierten, heute in Deutschland fortsetzen, z.B. in Koblenz im Bundesarchiv, auch deren Nachkommen in 2. udn 3. Generation.
        In Sankt Petersburg waren diese offiziell Ingenieure und Physiker und Professoren, aber in Wirklichkeit waren es für Geheimdienstaufgaben freigestellte höchste Geheimdienstler der bolschewistischen Weltnomenklatura, fanatische Geschichtsfälscher gegen das deutsche Volk und Deutschenhasser, und solche haben uns die Kohl- und Fischer-Regierungen und die Schröder- und Merkelregierungen als Schmarotzer und Intriganten zur Rundumversorgung lebenslang aufgeladen.
        Für diese geschichtsfälschenden fanatischen jüdischen Bolschewisten war der eiserne Vorhang durchlässig, sie arbeiteten eng mit den jüdischen Kommunisten/Bolschewisten/Zionisten in Israel, den USA, England, Frankreich, Polen usw. zusammen.
        Ein maßgeblicher Geschichtsfälscher und Anfertiger von Fotofälschungen heißt Alfred Swerdlow, ist heute 82jährig, wohnt heute in der Alfred-Delp-Str. 5, 56076 Koblenz (Pfaffendorfer Höhe), Tel. (0261) 97369303. Er kam als ca. 56jähriger nach Deutschland, ist heute 82 Jahre alt und topfit, er ist der Urenkel von Jakov Swerdlow, dem ersten kommunistischen Präsidenten der Sowjetdiktatur, der für die Ermordung der Zarenfamilie und für die Ermordung von Millionen Russen verantwortlich war.
        Dieser Alfred Swerdlow ist heute noch stolz auf diesen Völkermord seines Vorfahren an Nichtjuden, und auch stolz darauf, daß Millionen Deutsche durch bestialische, sadistische zu-Tode-Quälereien durch jüdische sog. Kommissare und durch jüdische Partisanen (als Landarbeiter verkleidete, oder in deutschen gestohlenen Uniformen verkleidete Juden) qualvoll zu Tode kamen in den zwei jüdisch-kommunistisch-zionistisch d.h. freimaurerisch-jesuitisch-jakobinisch erzwungenen Weltkriegen, die beides jüdisch erzwungene Kriege gegen das breite deutsche Volk waren.
        Weder Hitler, noch Kaiser Wilhelm II. noch das deutsche Volk hatten irgendeine Schuld am I. oder II. Weltkrieg, einzig und allein das Weltjudentum und auch das deutsche Judentum waren schuld an den zwei Weltkriegen. Sie hatten Deutschland schon 1933 den Krieg erklärt, in 7spaltigen Anzeigen großer Zeitungen, weil Hitler nicht mehr zuließ, daß das Judentum an jeder Arbeit eines Deutschen automatisch mitverdiente.
        (slavische Russen sind übrigens germanischstämmig, stammen von Ostgoten ab, welche einst kirchlich-klösterlich = jüdisch von den Westgoten abgetrennt wurden, um falsche Feindbilder aufbauen zu können. Eigens dafür wurde sogar die kyrillische Sprache und Schrift vom Mönch Kyrill ERFUNDEN. Die Ostgoten udn Westgoten wurden zu gegenseitigen Feinden aufgebaut durch die jüdisch unterwanderten Kirchen und deren Zeitungen, um germanische Bruderstämme gegen germanische Bruderstämme kirchlich-jesuitisch-jakobinisch-freimaurerisch d.h. jüdisch, gegeneinander hetzen zu können, damit sie sich gegenseitig abschlachten, damit sich hernach das Judentum das aufgebaute Land samt aller Werte ergaunern kann.
        Dieser Geschichtsfälscher in Sankt Petersburg, Alfred Swerdlow, der mit einem modernsten US.-amerikanischen Fotolabor samt Dunkelkammer jüdische Vergasungslügen und Fotos dazu fälschte und retouchierte, lebt seit 26 Jahre als Schmarotzer, Intrigant, Fälscher und Deutschenhasser in Deutschland, von deutschen Sozialleistungen, obwohl er eine der höchsten russischen Renten auf ein Konto in Sankt Petersburg bezieht, das er oder seine Tochter oder Enkeltochter alle zwei Jahre abhebt, und obwohl er jahrelang eine gut vermietete Eigentumswohnung in Sankt Petersburg hatte, was alles niemals auf seine deutschen Sozialleistungen angerechnet wurde.
        Auch die guten Einkommen seiner Nachkommen und seiner Verwandtschaft weltweit werden nicht auf die deutschen Sozialleistungen dieses Schmarotzers und Deutschenhassers angerechnet.
        Weiter ist Alfred Swerdlow seit 26 Jahren in fast täglichem Kontakt, per Skype und Internet, mit seinen bolschewistischen Seilschaften, die ebenfalls nach Deutschland Anfang der 90er Jahre kamen, und mit bolschewistischen Seilschaften in Israel, Amerika, Georgien, Weißrussland, Russland usw.
        Dasselbe gilt für seine Tochter, die sich Irina Gorbatcheva nennt und in Lahnstein wohnt, für seinen 2. Schwiegersohn (auch Jude, aus Rostov am Don, wo der bei der Miliz tätig war), und für die Enkeltochter, die hier Kunst studiert und anstrebt, ein deutsches Museum zu leiten.
        Der mitgebrachte 1. Schwiegersohn (von dem seine Tochter sich nach einigen Jahren in Deutschland ht scheiden lassen) , arbeitet nicht regelmäßig, sondern kaum bis gar nicht, steht seit rund 20 Jahren unter Betreuung oder verbringt seine Zeit in deutschen Nervenkliniken, wegen Schizophrenie, wird aber auch nicht abgeschoben.
        Alle diese Nachkommen haben die deutsche Staatsangehörigkeit beantragt und bekommen obwohl sie GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK fanatisch tätig sind.
        Solche Verhältnisse haben uns die verheimlicht jüdischen Nachkriegsregierungen beschert, die allesamt schwerst schuldig sind und persönlich haftbar gemacht werden müssen, mind. 3 Generationen vor und zurück.

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Falke

          So ist es Wahrheit. ich hatte schon einen Kommentar abgeschickt der ist aber verschwindikus. Noch mal ein Versuch.
          Gruß Falke
          http://trutzgauer-bote.info/2017/03/10/1933-1945-12-jahre-keine-sklaverei/

        2. 4.1.1.2

          Falke

          So ist es Wahrheit. Ich hatte schon einen Kommentar und noch einen hinterher geschrieben mit Verweis auf den heutigen Beitrag beim TB beide weg ins Nichts.
          Gruß Falke

        3. 4.1.1.3

          Falke

          Ah da sind ja die Kommentare doch noch auf getaucht. Entschuldigung für die Namensverwechselung ich meine natürlich Wahrheitsforscher.
          Gruß Falke

        4. 4.1.1.4

          Skeptiker

          @Wahrheitsforscher
          So wusste ich das noch gar nicht, danke.
          Aber zumindest passt ja der Film zum Kommentar.

          http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-erst-wenn-die-kriegspropaganda-der-sieger-eingang-in-die-geschichtsbucher-und-lehrplane-gefunden-walter-lippmann-277534.jpg
          Gruß Skeptiker

        5. L.

          `Hab heute was gebastelt um euch wieder milde zu stimmen…
          http://www.fotos-hochladen.net/uploads/jones16iqypob9e.gif

      2. 4.1.2

        Falke

        L. hast Du was verkehrtes geraucht oder war eins von den zwanzig Bierchen schlecht. Willst Du jetzt provozieren oder haste wirklich keine Ahnung. Dann hör Dir mal ein paar Reden vom Führer an und zwar so lange bis es klik im Kopf macht oder diesen Beitrag beim TB.
        http://trutzgauer-bote.info/2017/03/10/1933-1945-12-jahre-keine-sklaverei/
        Gruß Falke

        Reply
  19. 3

    Gernotina

    Und dafür machen die Aasgeier Rainer Wendt jetzt fertig mit einer “Besoldungsaffaire”, wie passend – weil er eben einen Teil der Wahrheit ausspricht.
    Dabei hat ja wohl fast jeder “Politiker” ein Doppel- oder Mehrfacheinkommen und eine fürstliche Altersversorgung dank fleißiger Lobbyarbeit oder anderer sprudelnder Quellen, für diejenigen, die am Trog sitzen.
    Wenn man nachgraben würde, hätte vermutlich fast jeder von denen Dreck am Stecken in dieser widerlichen Plutokratie !
    Und wie heuchlerisch sie über jemanden herfallen, der ein bisschen den Deckel ihres
    Jauchefasses lupft !
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/rainer-wendt-rot-gruen-in-nrw-wittert-kluengel-deal-aus-cdu-aera-a-1138067.html

    Reply
    1. 3.1

      Skeptiker

      @Gernotina
      Ja, ich meine der kann ja machen war er will, weil er ist eben ein Jude.

      https://mywakenews.files.wordpress.com/2017/01/moshe-schulz-14-02-2016.jpg
      Aber man gut das alle Deutsche, hinter dem Juden stehen.
      http://file2.npage.de/012880/28/bilder/11988629_10206019780626042_8965833921794379176_n.jpg
      Oder ist das eher so zu sehen?
      Speech Adolf Hitler A Satanic Power

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 3.1.1

        arkor

        Die Eurosatire, Skeptiker, steuert ja auf den Höhepunkt zu, wie man an der Wahl des polnischen Europratsvorsitzenden Tusk sieht, der ohne Rückendeckung des polnischen Volkes, also gegen deren Volkswillen, durch europäische Kleptokraten installiert wurde.
        Der Niedergang ist nicht mehr aufzuhalten und ich frage mich, ob sie ihn nun nicht selbst verstärkt herbeiführen.
        Was für eine seltsame Umkehrung des Spiegels, die schon ins absolute Lächerliche geht…was ja nicht ungewöhnlich ist, für den Mainstream, der an sich nur noch die absoluten Narren binden kann.
        Selbst die Kommentare, welche sie durchlassen, welche sicher nicht viele sind (ich hatte ja seblst schon eine Zensurquote von 100 Prozent zum Schluss oder Totalsperrung vor Jahren) fliegen ihnen um die Ohren.
        http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-tusk-drama-um-wahl-und-polen-ueberschattet-eu-gipfel-a-1138113.html
        Sie brauchen einander Erdogan und Putin, titelt der Spiegel und hat Recht in diesem Falle, doch man sollte keine wirklich enge Freundschaft dahinter sehen, obwohl sie durchaus wünschenswert wäre, denn eine stabile Türkei ist in unserem Interesse. Ich könnte mir auch durchaus vorstellen, dass Erdogan ein Partner sein könnte, mit dem man die Rückführung der 4 – ? illegal in Deutschland lebenden Türken bewerkstelligen könnte, die ohnehin kommen wird, so oder so.
        http://www.spiegel.de/politik/ausland/recep-tayyip-erdogan-bei-wladimir-putin-russland-und-tuerkei-brauchen-einander-a-1137721.html
        spannende Zeiten…..

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Sehmann

          ” dass Erdogan ein Partner sein könnte, mit dem man die Rückführung der 4 – ? illegal in Deutschland lebenden Türken bewerkstelligen könnte” – bisher höre ich von Erdogan nur Forderungen nach Abschaffung der Visapflicht, um noch mehr Türken nach Deutschland zu schicken. Auch Putin könnte ein Partner sein, mit dem man die Rückführung der Illegalen bewerkstelligen könnte.

        2. arkor

          Von Erdogan hört man sehr viel und insbesondere recht Getöse. Sollte er sich an der Macht halten können, wird mit ihm gut zu verhandeln sein und er wird, wenn er erkennt, wie begrenzt seine Macht ist, brav sein wie ein Schoßhündchen.

        3. GvB

          Putin hat sich mit dem Osmanen Erdogan heute gtroffen. Er will sich bei Putin wohl wieder anbiedern oder absichern..
          http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-03/recep-tayyip-erdogan-besuch-wladimir-putin-russland-tuerkei-syrien
          Der Westen verschmäht und demütigt beide(so sehen die beiden das..) also suchen beide nach strategischen Allianzen..
          Alles läuft nach Plan (Der Westeliten..) und im grossen Schachspiel

      2. 3.1.2

        froschn

        “Notfalls wird Deutschland in Eigenregie…bla…u.s.w.” siehe Schulz oben (blaues Bild)
        …passend dazu der alte Visionär “Brahms”:
        Wie lieblich sind deine Wohnungen (Ein Deutsches Requiem op. 45)

        Reply
    2. 3.2

      pagan

      “Drum werfe den ersten Stein, wer frei von Sünde ist”
      Zu herrlich, wie sie Wendt mit dieser Lappalie diskreditieren wollen.
      Sprechen wir doch lieber über die ganzen Aufsichtsratsposten unserer Grande von demokratischen Politikdarstellern.
      Oder wie wäre es mit dieser Funktionszulage, die gesetzewidrig von vielen Politikdarstellern kassiert wird.
      Am besten fand ich noch die automatische Anpassung ihrer Diäten. War ja auch immer viele zu viel Gewese und Geschrei.
      Nicht zu vergessen, die Spendenaffairen, Korruption durch Lobbyisten oder schlichtweg Misachtung der Gesetze, respektive des
      Grundgesetzes.
      Tja, aber so läuft das nun mal in unserem Universum und in unserer dualistischen Welt.
      Diese Dummköpfe werden an ihren eigenen moralischen Maßstäben, die sie doch immer beteuert und in wohlfeiner Polemik dem
      Volke aufgetischt haben, zu Grunde gehen.
      Nur wer zwischen dem Alpha und dem Omega den Resonanzpunkt findet, wird in der zukünftigen Welt weiter bestehen.
      Merkel & Co haben aber den direkten Weg zum Omega gewählt, was einem geistigen Suizid gleich zu setzen ist.
      Hillary (Ehemaliger FBI Direktor: “Hillary Clinton gehört wegen Verrat an die Wand gestellt”) kann ein Lied davon singen und Merkel wird ihr bald folgen.
      http://1nselpresse.blogspot.de/2017/03/ehemaliger-fbi-direktor-hillary-clinton.html
      http://vera-lengsfeld.de/2017/03/09/der-fall-wendt-ist-in-wahrheit-eine-causa-gdp-2/
      Und Bosbach, der ja aus der Politik ausgesschieden ist, redet auf einmal auch Tacheles. Aber das ist ja immer so, wenn man den nicht mehr viel zu verlieren hat (wie auch bei diesem Hans Werner Sinn). Das wird sie im nachhinein aber auch nicht vor zukünftigen Volkstribunalen schützen…..
      (https://www.youtube.com/watch?v=kKMjPo5-pBg)

      Reply
    3. 3.3

      GvB

      Wendt -Jäger- Fiedler..
      Ein parteiübergreifender BRD-Pöstchensumpf.
      FUNKTIONÄRE, Gewerkschaftler, PARTEIBONZEN , Pöstchenabzocker..
      …aus dem Steuertopf bezahlt werden fürs NIXTUN!!!
      http://www.abendblatt.de/politik/article209833671/Rainer-Wendt-Ein-Gewerkschaftschef-auf-Staatskosten.html
      Bei sowas sind Wendts Aussagen , Buch, Vortrag NUR DIE HALBE MIETE Wert!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen