Related Articles

0 Comments

  1. 38

    fio

    Krieg ist Frieden sagte schon der Orwell

    Reply
  2. 37

    jap

    Ein Land ohne Vergangenheit hat auch keine Zukunft
    Die Geschichte auf die Absence von Zahnärzten zu reduzieren ist ein bisschen wenig.

    Reply
  3. Pingback: Die weiße Taube – Symbol des Westen für ‚Frieden und Demokratie‘ – liefert letztlich Bomben! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  4. Pingback: Die weiße Taube – Symbol des Westen für ‚Frieden und Demokratie‘ – liefert letztlich Bomben! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  5. 36

    Adrian

    Ich versuchs auch nochmals den Schluckspecht zu umgehen …
    Erstes Video mit hervorragenden Lösungsvorschlägen schon in der ersten Minute.
    “”Die gefassten Dschihad-Attentäter wurden in Schweinsleder gekleidet gehängt, und konnten durch die Berührung durch das Schweinsleder nicht in den Himmel kommen. Die Anschläge hörten sofort auf!””
    Na das ist doch schon mal was 🙂

    Reply
  6. 35

    Adrian

    Ich schreibe gerade:
    An meine Nichten und Neffen!
    Entweder du hast mein Schreiben nicht gelesen und nicht verstanden.
    Oder es hat dir die Sprache verschlagen und du überlegst und hast dazu gelernt.
    Hier noch ein Video zu deiner geschichtlichen Aufklärung.
    UNSERE Grossväter haben für unsere Freiheit gekämpft, also wirf DU sie nicht weg!
    Gruss Adrian
    (https://www.youtube.com/watch?v=tS15VOfbu8Q)
    (https://www.youtube.com/watch?v=rDw7J34zGr0)
    (https://www.youtube.com/watch?v=Kz7kZZv9clk)
    (https://www.youtube.com/watch?v=wsSb0IT1J1A)

    Reply
  7. 33

    Gernotina

    Und hier die “weißen Tauben” des Islam in Ägypten – an ihren Taten sollt ihr sie erkennen !
    https://de.qantara.de/inhalt/aegyptens-kopten-fluechten-aus-dem-sinai-sie-schlachten-uns-ab-wie-die-huehner

    Reply
  8. 31

    Gernotina

    Und hier die “weißen Tauben” des Islam in Ägypten – an ihren Taten sollt ihr sie erkennen !
    https://de.qantara.de/inhalt/aegyptens-kopten-fluechten-aus-dem-sinai-sie-schlachten-uns-ab-wie-die-huehner

    Reply
  9. 29

    Claus Nordmann

    Sachsenmädel Julia – Merkel Muss Weg Demo Nr. 5 – 04.03.2017

    Reply
    1. 28.1
  10. 27

    arkor

    also nochmal: Rainer Wendt

    Reply
  11. 26

    arkor

    unter dem Gesichtspunkt des Systemlings des Scheinstaatskonstruktes nach Militärproklamation Nr. 2, eine respektable Rede. Pol.gew. Wendt mit einigen interessanten Auskünften in seiner letzten Rede.

    Reply
  12. 25

    L.

    Ficki Ficki im “Conne Island” – (Autonomes Zentrum in Leipzig Connewitz)
    [Mal wieder]
    Nach bisherigem Kenntnisstand griff ein Libyer (31) in einer Connewitzer Lokalität einer jungen Frau an das Gesäß. Diese zeigte sich entsprechend empört und machte andere Gäste auf die Situation aufmerksam. In der Folge kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem 31-Jährigen und den übrigen Anwesenden. Letztlich wurde dem Mann ein Hausverbot ausgesprochen und er wurde sogleich nach draußen verwiesen. Doch da er sich offenbar ungerecht behandelt fühlte und angeblich auch keine Gelegenheit erhielt, seine Jacke mitzunehmen, reagierte er aggressiv. Vor dem Objekt angelangt, ergriff er Steine sowie eine Bierflasche und warf diese in Richtung der Personen, welche ihn nach draußen begleitet hatten. Allerdings existieren auch Zeugen, die angaben, der Libyer sei – bevor er Gegenstände warf – von vier oder fünf Männern verfolgt worden, die ihm ein Bein stellten und zu Fall brachten. Letztlich wurde durch einen dieser Zeugen auch die Polizei verständigt, wobei die Kollegen nebenher auch den Verbleib der Jacke zu klären hatten. Da die vorherige Musikveranstaltung mittlerweile beendet war und sich nur noch wenige Besucher vor bzw. im Objekt aufhielten, war eine Nachschau gerechtfertigt. Derartige Maßnahmen sollten eigentlich problemlos möglich sein, doch die Beamten mussten nicht nur eine Diskussion führen, in welcher personellen Anzahl sie die Räume betreten dürfen, sondern erhielten noch im Vorraum eine zwar indirekte, doch vielsagende Begrüßung. Begleitende Objektverantwortliche wurden dort sogleich mit den Worten attackiert: „ Was macht Ihr für eine Scheiße, dass die Bullen hierher kommen?“ Da an der Garderobe keine Jacke aufzufinden war, sollte – wie zuvor besprochen – auch ein Blick in den Saal geworfen werden. Allerdings trat nunmehr eine etwa 30-jährige Frau auf die Objektverantwortlichen zu und äußerte in einem entschiedenen Ton: „Für die Bullen ist der Saal tabu!“ Da der Libyer keinen Chip oder Zettel vorweisen konnte, der ihm bei einer Jackenabgabe obligatorisch überreicht worden wäre und eine Abgabe mithin zweifelhaft erschien, entschieden sich die Beamten, der ihnen entgegenschlagenden Aggression und maßlosen Selbstgerechtigkeit nicht auch noch vermeintlich berechtigten Zunder zu bieten. Es bleibt einmal mehr ein sehr fader Nachgeschmack, allerdings auch eine gewisse Belustigung über die unübersichtlichen Zustände innerhalb sogenannter rechtsfreier Räume. Darin kann es im Jahr 2017 also schon mal vorkommen, dass das klassische Feindbild (Staat/Polizei) des uniformen Linksalternativen dabei behindert wird, wie es sich für einen (zu Unrecht verfolgten?) Ausländer einsetzt, der zudem – zumindest nach Zeugenaussagen – von augenscheinlichen Angehörigen der linken Szene angegriffen wurde. Rassismus ist jetzt vielleicht schon weit jenseits der gesellschaftlichen Mitte anzutreffen.
    http://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_48140.htm
    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/fickiotmh8wsx4k.png

    Reply
  13. 24

    Skeptiker

    Vorher.
    Kanzlerin der deutschen Herzen, diese Kälte.
    http://www.kritisches-netzwerk.de/sites/default/files/u17/Merkel_raute_dino_Bundestagswahl_Grosse_Koalition.jpg
    Nachher.
    Kanzler der deutschen Herzen, diese Wärme.
    https://pbs.twimg.com/media/C5cX4iqWQAAAmil.jpg
    Nun ja!!
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 24.1

      Skeptiker

      Gestern sind 4 Kommentare einfach verschwunden und heute schon 2 Kommentare.
      Ob das anderen auch so geht?
      Irgendwie ist das so ruhig hier geworden, was ja auch kein Wunder sein kann, wen alles verschluckt wird.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 24.1.1

        Hans Dieter C

        Hallo…Skeptiker.
        Momentan scheint es so.
        Womöglich kommt eine innere Phase der Sammlung.
        Es scheint ein Störprogramm zu laufen bei verschiedenen Leuten.
        Buchstaben, Worte werden verschluckt. Falsche Buchstaben erscheinen, die man nicht eingibt.
        Kommentare kommen nicht an.
        Gruß

        Reply
      2. 24.1.2

        arkor

        es verschwinden sehr viele Kommentare. Sehr seltsam alles momentan.

        Reply
        1. 24.1.2.1

          Skeptiker

          @Arkor
          Gestern, ist z.B. das verschwunden, weil das ist die neuste Ausgabe.
          https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/03/06/brief-eines-echten-koeters-an-die-deutschen/#comment-18939
          Mein Glück ist ja das Kopfschuss das auch gerade so in der Art zum Thema gemacht hat.
          Aber wie gesagt, das landet nicht in der Moderation, nein, das verschwindet hier einfach.
          Gruß Skeptiker

        2. arabeske654

          Von mir sind 4 Kommentare einfach verschwunden heute.

        3. Claus Nordmann

          Bei mir ebenso.

        4. Skeptiker

          @Arabeske654
          Also ich bin daran unschuldig, mir ist es nicht mal gelungen die Honigmann-nachrichten von heute hier reinzustellen, weil ab der 22 Minute wurde es interessant, wegen den Bodensatz usw.
          Nee, das ist einfach weg.
          Irgendwie ist das entmutigend, das ich auf solche Quellen zugreifen muss.
          https://bumibahagia.com/2017/03/05/mywakenews-honigmann-stellungnahme/#comment-65520
          Also man muss nun ganz nach oben gehen, um die Nachrichten zu sehen.
          Aber was soll ich machen, wenn jedes Video hier verschwindet.
          2 Bilder kommen hier noch durch, aber alles was darüber ist, ist einfach verschwunden.
          Gruß Skeptiker

        5. Skeptiker

          @Arabeske654
          In der Zwischenzeit, sind auch andere Kommentare einfach verschluckt worden.
          Kein Wunder das es hier so Ruhig geworden ist.
          Ich kann nicht mal die Honigmann-nachrichten von heute reinstellen, weil ab der 22 Minute geht es um den Bodensatz, ich meine, was die uns hier alles reinschicken.
          Also mit anderen Worten, die schicken uns ihren Bevölkerungsabfall, was die selber nicht gebrauchen können, aber die Deutschen müssen vor Freude darüber (((Jubeln)))
          Ich glaube fast, kein Video kommt hier noch durch, oder doch?
          Gruß Skeptiker

        6. Maria Lourdes

          Ja z.Z. macht WordPress ein Update, da kann schon mal was schiefgehen… stell das doch nochmal ein Skepti…das funktioniert schon!
          Gruss Maria

        7. Maria Lourdes

          Nein im Spam arabeske, hab die grad rausgeholt!
          Gruss Maria

        8. arabeske654

          Danke schön.

        9. Skeptiker

          Maria.
          Das wollte ich hier eben reinstellen, aber eben ist das auch verschwunden.
          Hier habe ich noch mal das Ergänzt, mit Jürgen Rieger.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/03/02/wie-gutmenschen-ticken-hochfunktional-nicht-selbst-denkend-den-medien-vertrauend/#comment-31619
          Gruß Skeptiker

        10. Maria Lourdes

          Also ich kenn mich nicht mehr aus… der Kommentar ist doch da… löscht mal Eure Browser…Das wirkt oft Wunder…und manchmal liegen die Kommis auch im SpamOrdner, das passiert wenn bestimmte Wörter oder zu viele Links im Kommentar dabei sind! Also ruhig Blut!
          Gruss und guts Nächtle
          Maria

        11. Falke

          Na da will ich es mal versuchen einen Kommentar/Video rein zu zimmern.
          Gruß Falke

      3. 24.1.3

        Adrian

        Mich stört es nicht im geringsten.
        Nein, nach der vergangenen Diskussion mag ich den Jungs ihre verdiente Ruhe gönnen. 🙂
        Nachträglichen Dank an die Diskussion vor zwei Tagen 🙂

        Reply
        1. 24.1.3.1

          Skeptiker

          @Adrian
          Ja das war Diametral.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Diametral
          Aber die Kommentare meinte ich gar nicht, die sind einfach verschwunden, weil es einfach sinn-frei war.
          Aber um die Wahrheit zu sagen, kann ja auch sein Du meinst eine andere Diskussion.
          Gruß Skeptiker

        2. Adrian

          @Skepti, du alter Zündler 🙂
          Was meinst du welche ich meine?
          Guckst du hier:
          https://lupocattivoblog.com/2017/03/04/wer-die-wahrheit-spricht-fliegt-raus/#comment-448086

      4. 24.1.4

        Skeptiker

        @Arkor
        Mal sehen, weil das habe ich gerade im Speicher.
        Hamburg: AfD politician kicked out of state parliament session for “bad language”
        Ab der Minute 2 Und 40 Sekunden geht es ja um die Köterrasse.

        Also Wahrheit ist eben Verboten.
        Worüber er sich ganz besonders aufregen kann.
        Eine Meinung über Hamburger Staatanwaltschaft.
        Der böse Mann…..und die Köterrasse
        Extra in Klammern.
        (https://www.youtube.com/watch?v=tg920r9qgSM)
        Er bringt mich immer zum Lachen.
        Ob das sein Hund ist?
        (http://i1284.photobucket.com/albums/a566/greatarnaldo/auxmblerig-1998312_zps7c7b59bb.gif)
        ===============
        @Hans Dieter C
        P.S. Aber meine Rechtschreibfehler, die verursache ich schon selber.
        Gruß Skeptiker

        Reply
      5. 24.1.5

        Gernotina

        Von mir sind heute 2 Kommentare mit Links nicht angekommen !

        Reply
        1. 24.1.5.1
        2. 24.1.5.2

          Gernotina

          @ Skeptiker
          Kannst Du mal das YT Video von dem Ösi verlinken – geht bei mir nicht !
          Deutsche dürfen laut Gesetz Köterrasse genannt werden. Steh auf und wehre dich.
          Gruß
          Gernotina

        3. 24.1.5.3

          Gernotina

          Mir scheint so, auf dem “Hundewort” gegen Deutsche liegt eine Sperre !

        4. 24.1.5.4

          Gernotina

          @ Skepti
          Deutsche dürfen laut Gesetz ….rasse genannt werden. Steh auf und wehre dich.
          Könntest Du mal bitte das YT Video von dem identitären Ösi ??? dazu verlinken ?

        5. 24.1.5.5

          Gernotina

          Köterrasse … dazu das Video vom Ösi (Identitärer) geht nicht durch
          https://www.youtube.com/watch?v=Hl2kLMVQXc8 zur Köterrasse, gutes Video !
          2. Und hier die “weißen Tauben” des Islam in Ägypten – an ihren Taten sollt ihr sie erkennen !
          https://de.qantara.de/inhalt/aegyptens-kopten-fluechten-aus-dem-sinai-sie-schlachten-uns-ab-wie-die-huehner

        6. Skeptiker

          @Gernotina
          Zumindest ist es hier in Klammern, trotz der Moderating durchgekommenen.
          https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/03/06/brief-eines-echten-koeters-an-die-deutschen/#comment-18939
          Der böse Mann…..und die Köterrasse
          Extra in Klammern.
          (https://www.youtube.com/watch?v=tg920r9qgSM)
          Er bringt mich immer zum Lachen.
          Gruß Skeptiker

        7. 24.1.5.6
        8. 24.1.5.7
        9. 24.1.5.8

          Adrian

          Nicht nur das!
          Stöbert mal zurück in unsere älteren Beiträge und seht wieviele Videos nicht mehr auffindbar sind!!!
          Ein Saubermann ist unterwegs … och Schreck!!!!

    2. 24.2

      Wahrheit

      Alle machen was sie wollen. Auch ALLE Richter die ihre Unterschrift unter ihrem Urteil verweigern, sind keine Richter, sondern Kriminelle.
      Dazu gehört auch der Richter Dr. Klaus Löffelbein der bisher Richter am Ansbacher Verwaltungsgericht war. Aber für sein kriminelles Verhalten ist er sogar noch belohnt worden und aufgestiegen. Er ist jetzt am Bayerischen Gerichtshof Richter.
      Kriminalität und Gesetzesuntreue sind ein lohnendes Geschäft in der BRD. JEDES “Urteil” ohne eigenhändige Unterschrift des Richters ist ein Scheinurteil und deshalb UNGÜLTIG!
      http://netzwerkvolksentscheid.de/2014/07/17/richter-bestaetigt-schreiben-ohne-unterschrift-nicht-gueltig/

      Reply
    3. 24.3

      Skeptiker

      Test.
      Ja z.Z. macht WordPress ein Update, da kann schon mal was schiefgehen… stell das doch nochmal ein Skepti…das funktioniert schon!
      https://lupocattivoblog.com/2017/03/06/die-weisse-taube-symbol-des-westen-fuer-frieden-und-demokratie-liefert-letztlich-bomben/#comment-448437
      Ab der 22 Minute geht es um den Bodensatz, ich meine was die anderen Völker selber nicht haben wollen, die haben ja sogar Ihre Gefängnisse entleert, weil das waren ja nur Kosten, die Mutti Merkel jetzt trägt.
      Honigmann-Nachrichten vom 6. März 2017 – Nr. 1045

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 24.3.1

        Skeptiker

        Zumindest ist das ja nun auch da.
        Und auch alle Videos von Gernotina sind nun 10 mal da.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 24.3.1.1

          arabeske654

          Das wird abendfüllend, die alle anzusehen. 😀

        2. 24.3.1.2

          Maria Lourdes

          Ja ich wollte da jetzt nicht ausmisten, bin grad mit den Experten von WordPress am chatten… mal schauen was da los ist…war ja schon Totenstille hier…!
          Gruss Maria

  14. 23

    GvB

    Ganz Aktuell:
    EU-Treffen der Außen- und Verteidigungsminister
    Brüssel diskutiert eine EU-Armee
    Auf einem EU-Treffen am heutigen Montag soll ein gemeinsames europäisches Kommandozentrum für Auslandseinsätze beschlossen werden. Aus Österreich kommt darüber hinaus ein erneuter Vorstoß für eine gemeinsame EU-Armee.
    Eine gemeinsame EU-Armee soll nach Vorstellung einiger Politiker in Brüssel näherrücken. Mit einer solchen will sich die Europäische Union nach der Wahl von Donald Trumps zum US-Präsidenten in Sicherheitsfragen nicht länger auf die USA verlassen.
    Europas Außen- und Verteidigungsminister wollen am heutigen Montag bei ihrem gemeinsamen Treffen in Brüssel als ersten Schritt den Aufbau eines gemeinsamen Kommandozentrums für Auslandseinsätze beschließen.
    Im Nicht-NATO-Mitgliedsland Österreich möchte man sogar einen Schritt weitergehen und schlägt darüber hinaus vertreten durch ihren Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) eine militärische Krisenreaktionstruppe vor.
    Dabei gab es zuletzt zwischen Sebastian Kurz und Verteidigungsminister Hans-Peter Doskozil (SPÖ) in der Wiener Großen Koalition Uneinigkeit über die Rolle der militärischen Zusammenarbeit innerhalb der Europäischen Union.
    Doskozil hatte erklärt, dass das geplante EU-Militärzentrum »keine Vorleistung für eine europäische Armee« sei. »Wir werden heute kein Hauptquartier beschließen, sondern ein Koordinierungszentrum für Trainingseinsätze«. sagte der Sozialdemokrat.
    Er schloss aus, dass Österreich sich einer europäischen Armee anschließen würde. »Wir werden sicherlich nicht Teil der europäischen Armee sein, wenn es darum geht, dass wir möglicherweise hier einen Beitragsautomatismus sehen. Das ist mit unserer Neutralität nicht vereinbar«, betonte Doskozil.
    Es mache aber Sinn, dass sich die EU-Staaten bei Trainingseinsätzen koordinierten, dies sei auch ein österreichisches Ziel. »Der Weg darf nicht in Richtung europäische Armee gehen«, unterstrich dieser.
    Außenminister Kurz zeigte sich am Montag hingegen aufgeschlossener und wiederholte seinen Vorschlag für eine »schnelle EU-Krisenreaktionstruppe«, welche die bisher inaktiven EU-Battlegroups ersetzen sollte.
    Diese soll militärisch in Drittstaaten, im Katastrophenfall und für den Schutz der EU-Außengrenzen eingesetzt werden und in Richtung Stabilität, Friedenserhalt und Terrorismusabwehr zielen, betonte Kurz.
    Kurz beklagt, dass die EU-Battlegroups als nicht stehende Gruppe nie wirklich funktioniert hätte. Von daher sollte Österreich diese neue EU-Eingreiftruppe in Einklang mit der Neutralität finanziell und personell unterstützen. Man brauche mehr Engagement über die Landesgrenzen hinaus.
    Rückendeckung bekommt der ÖVP-Politiker auch durch die oppositionelle FPÖ. Deren Parteichef Heinz-Christian Strache befürwortete am Sonntag erstmals die Einrichtung einer eigenen EU-Armee.
    Strache erklärte, Europa müsse sich unabhängig von einer US-dominierten NATO machen. »Machen wir doch eine europäische Verteidigungsarmee, schauen wir, dass wir selbst unsere Verteidigung sicherstellen«.
    Der FPÖ-Politiker erklärte, seiner Ansicht nach könnte sich auch Österreich an einer solchen EU-Armee beteiligen, freilich nur unter Beibehaltung der Neutralität: »Die Neutralität sollten wir nie aufgeben.« Fix sei nur, dass Österreich sich nicht in eine Struktur begeben dürfe, die auch »Offensivkriege« beinhaltet.(Anmerkung: Widerprüchlicher gehts nett)
    Noch-EU-Mitglied Großbritannien wandte sich wie auch schon vor der Brexit-Entscheidung gegen eine gemeinsame EU-Armee. Die EU-Staaten bräuchten keine »unnötige Doppelgleisigkeit«. »Wir appellieren dringend an die EU, enger mit der NATO zusammenzuarbeiten«, erklärte der britische Verteidigungsminister Michael Fallon.(Anmerk:Die Angst der Engländer..vor dem europischen Kontinent kommt mal wieder..hoch)
    Sein Land wolle aber auch dann, wenn Großbritannien bald die EU verlasse, weiter mit den europäischen Partnern in Verteidigungs- und Sicherheitsfragen und im Kampf gegen Terrorismus und Aggression zusammenarbeiten, betonte Fallon.
    Mehr dazu unter krone.at
    http://www.freiewelt.net/nachricht/bruessel-diskutiert-eine-eu-armee-10070295/
    —-
    Meiner Meinung nach gibt es bis jetzt nur das EU-übergreifende NATO-Kontrukt unter der Führung der Amis.
    D.h. ja ..nicht nur EU -Länder sondern auch andere europäische Länder sind hier Mitglied.
    EINE eigenständige EU-Armee gibt es zur Zeit nicht!EU ist nur ein wirtschaftlicher und Euro-Staatenverbund…und KEIN STAAT.
    Wobei die grosse Frage ist, wie lange die EU noch in der jetzigen Form exsistieren wird…und vor einer Etablierung einer eigenen Kontinental-Armee nicht mit einem grossen Knall nach wenigen Tagen auseinanderfliegen wird.
    Allerdings gibt es Ansätze wie die POLIZEItruppe EUROGENDFOR im ital. Vizenza und
    die Planung bzw. Forderungen von Juncker , Strache u.a. nach einer EU-Armee..aber sicher ganz OHNE die Türkei!
    Ob das “KIND” … “EU-Armee” oder “EU-Krisenreaktionstruppe” heisst.. jedenfalls wird an einer militärische Truppe parallel zur VSA_NATO gestrickt!
    Egal ob NATO oder zukünftige EU-Armee..
    Bei dem Zustand und politischen Hintergrund(EUdSSR) sind beide Armeen Instrumente des Mammons und weniger reicher Familien bzw. Wirtschafts-Gruppen

    Reply
    1. 23.1

      arabeske654

      Gedanken über die zukünftige EU-Armee – zweite Ergebnisse
      Veröffentlicht am 11. Februar 2017 von Analitik
      Es geht munter weiter mit der EU-Armee. Die letzten Fortschritte (Deutschland weitet seinen Bundeswehreinsatz in Mali aus) wurden hier berichtet.
      Jetzt meldet die FAZ, dass Rumänien und die Tschechische Republik jeweils eine Brigade unter deutsches Kommando übergeben. Die Niederlande hat inzwischen 2/3 ihres Heeres unter deutsches Kommando gestellt. Weitere deutsch-niederländische, deutsch-französische und deutsch-norwegische Partnerschaften sind angekündigt worden. Genau so entsteht sie, die EU-Armee. Schritt für Schritt, mit Deutschland als Kern und Kommandostab und den anderen EU-Ländern als Zubringern unter deutschem Kommando. Was die Rolle der USA in der NATO ist, soll Deutschlands Rolle in der neuen EU-Armee werden.
      Mit den USA ist alles abgesprochen. Neuer US-Verteidigungsminister Mattis betont die Bedeutung der NATO, von der Leyen kündigt an, dass Europa endlich mehr in die NATO investieren wird. Trump hat seine NATO-Kritik reduziert. Warum ist das alles so? (((Weil))) es einen Deal gibt. Trump will die USA von der NATO befreien, Merkel ist einverstanden, man hat sich über den Übergang geeinigt. Deutschland übernimmt von den USA den europäischen NATO-Teil (ohne Großbritanien). Skanadale sind unnötig. Wir haben uns alle lieb, die NATO ist ganz wichtig – das ist die PR des Deals. So können alle in Ruhe an der Auflösung der NATO und am Aufbau der EU-Armee arbeiten, ohne es offiziell verkünden oder zugeben zu müssen.
      http://analitik.de/2017/02/11/gedanken-ueber-die-zukuenftige-eu-armee-zweite-ergebnisse/

      Reply
      1. 23.1.1

        GvB

        Ja es ist wohl so, wie du schreibst..ein “Bäumchen-wechsel-dich-Spiel”.
        NATOd reduziert oder raus und EU-Armee rein…

        Reply
    2. 23.2

      Adrian

      @ Götz,
      magst du dich erinnern? Vor ein paar Tagen schrib ich über Vorgänge in Moldavien.
      Irgendwas scheint sich in dieser Grossregion zu tun.
      http://1nselpresse.blogspot.ch/2017/03/der-donbass-lost-sich-endgultig-von-der.html

      Reply
  15. 22

    Claus Nordmann

    D I R E K T – a u s – D R E S D E N :

    Reply
  16. 21

    Claus Nordmann

    D I R E K T – a u s – D R E S D E N :

    Reply
  17. 20

    Claus Nordmann

    D I R E K T – a u s – D R E S D E N :

    Reply
  18. 19

    Adrian

    @ Klaus Borgolte ZA7975
    Könntest du aus erster Hand über die wahren Verhältnisse aus Südafrika berichten?
    Das würde mich sehr intressieren.
    Danke, Adrian.

    Reply
    1. 19.1

      Klaus Borgolte ZA7975

      Hallo Adrian,
      das mach ich gerne. Damit du weisst, wer seine Meinung über Südafrika ausdrückt, muss ich kurz über mich brichten. Als Rucksacktourist bin ich in den 60ern quer durch die VS, die Länder Mittel- und Südamerikas getrampt. Von Brasilien gings mit einem Passagierschiff nach Kapstadt. 21/2 Jahre habe ich dort in einem chemischen Labor gearbeitet. Sehr bald lernte ich meine spätere Frau kennen. Die von vielen Südafrikanern erniedrigende Realität der Apartheid hab ich als Weißer so garnicht realisiert. Erst durch meine Frau hab ich mich zu einem moderaten Apartheidgegner entwickelt. Wir entschlossen uns nach Deutschland zu gehen.
      Meine Frau wurde gemäß RuStAG in der in 1965 gültigen Version Deutsche wobei sie gleichzeitig ihre südafrikanische Staatsangehörigkeit . Ich war schon immer “Deutscher” und jetzt war sie auch “Deutsche” – das war doch was! Wir lebten einfach glücklich mit dem offiziellen Wissen. Wir schlossen uns Solidaritätsgruppen für’s südliche Afrika an, demonstrierten und machten gelegentlich kleine Vorträge über das Unrecht im Süden Afrikas. Opfer waren hauptsächlich die Schwarzen. Das Gutmenschentum blühte schon damals, so konnte ich einen Teil meiner tiefen Schuld als Deutscher abtragen. Mensch, was hatten wir am 9.11.1989 Tränen in den Augen als sich die Mauer öffnete. Und es dauerte nur kurze Zeit, bis wir wieder Freudentränen vergossen. Am 11.02.1990 war Mandela frei. Als ich Frührentner wurde realisierten wir unseren Wunsch, unsere Zelte auf der Kaphalbinsel aufzuschlagen. So genießen wir seit 2000 den Sonnenschein.
      Naja, seit 17 Jahren werden wir aber auch zunehmend mit der Realität des neuen Südafrika vertraut gemacht.
      Es ist leider schon nach Mitternacht. Werde noch zum eigentlichen Teil kommen, nämlich wie schaut’s hier aus, was meine ich dazu.
      Grüße
      Klaus

      Reply
      1. 19.1.1

        Adrian

        Danke,
        ich freu mich drauf. Gute Nacht.

        Reply
      2. 19.1.2

        Skeptiker

        @Klaus Borgolte ZA7975
        Sona Jobarteh & Band – Kora Music from West Africa
        Und gibt es da ein Unterschied, ich meine in der Musik?
        Ich bin der Meinung, im Vergleich zu den Deutschen, sehen die doch richtig entspannt aus.
        Ich meine ab der 10 Minute, spielen die doch richtig komplizierte Instrumente.
        (https://www.youtube.com/watch?v=Ig91Z0-rBfo)
        Als ob die noch wirkliche Lebensfreude empfinden, was den Deutschen wohl zu einem Fremdwort geworden ist.
        Gruß Skeptiker

        Reply
      3. 19.1.3

        Skeptiker

        @Klaus Borgolte ZA7975
        Also das war meine Frage, aber da hier ja alles nicht durchkommt, so kann man meine Frage auch hier lesen.
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/03/02/wie-gutmenschen-ticken-hochfunktional-nicht-selbst-denkend-den-medien-vertrauend/#comment-31621
        Zumindest bin ich eben erfinderisch, es gibt viele Wege nach Rom.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 19.1.3.1

          Adrian

          Nein Skeptiker,
          ich glaube Klaus wird uns von den wirklich gefährlichen Afrikanern berichten …

        2. 19.1.3.2

          Adrian

          Nein Skeptiker,
          ich glaube Klaus wird uns von den wirklich gefährlichen Afrikanern berichten …
          (https://www.youtube.com/watch?v=eZqpSgOmZm4)

  19. 17

    Claus Nordmann

    AKTUELL :
    Neu: 2017-03-06: Hartgeld.com
    [14:20] Der Türke: Neues aus der Türkei:

    Wie mir unlängst meine orientalischen Quellen berichtet haben steht Folgendes fest:
    Unabhängig vom Ausgang des Volksentscheides bez. der Einführung des Präsidialsystems
    in der Türkei (Erdogan lässt das Volk entscheiden) hat Erdogan beschlossen, ab 15. April
    die Grenzen für alle innerhalb der Türkei befindlichen und ausreisewilligen Asylanten zu öffnen
    und wörtlich “jede erdenkliche Unterstützung” hierbei zu leisten. DAS IST BESCHLOSSENE SACHE.
    Er fühlt sich von den EU-DEMOKRATTEN verschaukelt weil entgegen der Vereinbarungen
    weder Geld noch Visaerleichterungen gezahlt bzw. umgesetzt wurden.
    Noch eine Info kam herein: Gabriel habe seinen türkischen Kollegen (Cavusoglu) gestern
    in einem Telefonat quasi angefleht seinen Besuch (und auch alle weiteren Besuche türk. Minister)
    in DE bis nach der Bundestagswahl zu verschieben. Cavusoglu habe darauf geantwortet,
    dass er bereits in dieser Woche einen Besuch in DE fest eingeplant habe…

    Reply
  20. 16

    Wahrheit

    Der Krieg der Türken in der BRiD auf deutschem Boden ist erst der Anfang, denn es gibt noch viele andere ausländische Gruppen welche das Gleiche vorhaben.
    Die so genannten “Beschützer” der BRiD sind maßlos überfordert und habe nicht den Hauch einer Chance dies zu stoppen. Alles was sie sagen und angeblich tun wollen dient nur der Beruhigung des gläubigen Gutmenschen DEUTSCH, der es auch noch glaubt.
    https://www.welt.de/regionales/bayern/article162560884/Ich-bin-besorgt-wie-die-Tuerkei-hier-Menschen-einschuechtert.html

    Reply
  21. 15

    Wahrheit

    Warner gibt es genug, aber Zuhörer und Handler gibt es keine mehr.
    Wenn morgen Erdogans Türken in der BRiD, natürlich gut bewaffnet, vor einem Haus stehen und dem DEUTSCH sagen:
    “Raus hier, das gehört jetzt alles uns”
    Dann wird dieses ängstliche Gutmenschlein DEUTSCH sagen:
    “Könnt ihr alles haben und sogar meine Familie, aber laßt mich am Leben”
    Sie werden ihm seinen Wunsch nicht erfüllen, weil er in ihren Augen ein ehrloser, weinerlicher und nutzloser Haufen Dreck ist, der nicht um sein Recht und seine Familie kämpft!
    Auf die Hilfe seiner “Regierung” braucht er nicht zu hoffen, denn die haben sich zu dem Zeitpunkt schon lange abgesetzt.

    Reply
    1. 15.1

      Claus Nordmann

      AKTUELL :
      Neu: 2017-03-06: Hartgeld.com
      [14:20] Der Türke: Neues aus der Türkei:
      Wie mir unlängst meine orientalischen Quellen berichtet haben steht Folgendes fest:
      Unabhängig vom Ausgang des Volksentscheides bez. der Einführung des Präsidialsystems
      in der Türkei (Erdogan lässt das Volk entscheiden) hat Erdogan beschlossen, ab 15. April
      die Grenzen für alle innerhalb der Türkei befindlichen und ausreisewilligen Asylanten zu öffnen
      und wörtlich “jede erdenkliche Unterstützung” hierbei zu leisten. DAS IST BESCHLOSSENE SACHE.
      Er fühlt sich von den EU-DEMOKRATTEN verschaukelt weil entgegen der Vereinbarungen
      weder Geld noch Visaerleichterungen gezahlt bzw. umgesetzt wurden.
      Noch eine Info kam herein: Gabriel habe seinen türkischen Kollegen (Cavusoglu) gestern
      in einem Telefonat quasi angefleht seinen Besuch (und auch alle weiteren Besuche türk. Minister)
      in DE bis nach der Bundestagswahl zu verschieben. Cavusoglu habe darauf geantwortet,
      dass er bereits in dieser Woche einen Besuch in DE fest eingeplant habe…

      Reply
    2. 15.2

      Adrian

      Langsam hab auch ich kein Mitleid mehr, ausser Selbstmitleid, ist mir aber auch langsam Wurscht.
      eigentlich ist alles nur halb so schlimm, es ist doch nur der Weg der Erkenntnis;
      selber mal die finger aus dem Ar$ch zu nehmen.
      Wer nicht hören will, muss fühlen … 🙂

      Reply
    3. 15.3

      Adrian

      Langsam hab auch ich kein Mitleid mehr, ausser Selbstmitleid, auch dies ist mir auch langsam Wurscht.
      Eigentlich ist alles nur halb so schlimm, es ist doch nur der Weg der Erkenntnis;
      selber mal die Finger aus dem Ar$ch zu nehmen.
      Wer nicht hören will, muss fühlen … 🙂
      oder
      den Sinn selbst im Unsinn zu erkennen …

      Reply
        1. 15.3.2.1

          Adrian

          Danke Arabeske,
          werd ich gleich speichern.
          Schön die alte Schrift, bin was aus der Übung, aber ich kann’s noch 🙂

    4. 15.4

      arkor

      vielleicht würde der Deutsche eher sagen:
      “Könnt ihr alles haben, aber nehmt mr nicht die Arbeit weg.”

      Reply
      1. 15.4.1

        Adrian

        … manch einer nutzt die Gelegenheit seine Alte losuwerden …
        http://www.bz-berlin.de/leute/hier-haette-jennifer-rostock-noch-platz-fuer-tattoos

        Reply
  22. 14

    GvB

    Erdogan der Despot .
    Merkel muss nun Farbe gegenüber dem “Kalifen vom Bosporus” bekennen.
    Auch die EU ist in der Bredoullie..Wie werden sich den Erpressungen Erdowahns gegenüber die andere EU-Länder verhalten? Einigkeit beim Verbot in den EU Ländern türkische Wahlveranstaltungen zuzulassen..oder die übliche Uneinigkeit und Merkelsche Art des Aussitzens?
    Während sich die sogenannten Super-Demokraten aller “BRD-Partien” mit dem Einknasten des Journalisten Deniz Yücel in der Türkei befasssen (Ein im übrigen durch Anti-Deutsche-Schriften und Bemerkungen aufgefallener Schreiberling!)… geht hinter den diplomatischen Kulissen und in den “BRD-Wohlfühl-Medien” die Post ab!Erschwert werden die BRD-deutsch -türkischen Beziehungen durch die Absage eines Wahlkampfauftrittes des türkischen Justizministers.
    Es geht jetzt nämlich für Berlin/Merkel um die “Wurst”. Natoland Türkei, Kriegsbeteiligter gegenüber Syrien, Flüchtlings-Erstland, wirtschaftlich angeschlagen(Wieder “kranker Mann am Bosporus”, weniger Tourismus), und Millionen Auslandstürken.. Das alles zusammen ist eine verdammt explosive Mischung.
    Zuletzt hatte Yücel auf einer Pressekonferenz in Ankara im Februar 2016 eine Frage an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel gerichtet, wie sie zu Vorwürfen stehe; sie ignoriere heutige Missstände in der Türkei, „weil sich dessen Regierung im Gegenzug kooperationsbereit in der Flüchtlingspolitik zeige“. Yücel benannte dabei beispielhaft Einschränkungen der Pressefreiheit in der Türkei, woraufhin er vom türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoğlu und der regierungstreuen türkischen Presse angegriffen wurde
    Das und noch einige andere Angriffe Yücels haben nun zu der 3. Festnahme geführt.
    Denis ist halb türkischer, halb kurdischer Abstammung ..an dem Mann ist NICHTS … “deutsch”(!) ..auch wenn er in der BRD 1973 in Flörsheim am Main geboren wurde.
    Deutschlandhasser, PKK-Sympathisant: Die Wahrheit hinter Deniz Yücel
    05.03.2017
    Die Wellen über die Verhaftung des “Welt”-Journalisten Yücel schlagen weiter hoch – doch wer ist dieser Mann? In der TAZ zeigte er Freude über „Deutschensterben“ und wünschte Sarrazin den „nächsten Schlaganfall“. Außerdem bekannte er sich zur PKK.
    Deniz Yücel ist ein bekennender Deutschlandhasser (s.u). Sein gewöhnlicher Aufenthalt ist die Türkei. Dort arbeitet er, und dort unterstützt er die „Arbeiterpartei Kurdistans“ (PKK). Diese Organisation und ihre Nachfolger werden unter anderem von der Türkei, der EU, den USA, Australien, Kanada und Deutschland als terroristische Vereinigung eingestuft.
    Die PKK wird vom deutschen Verfassungsschutz mit rund 13.000 Mitgliedern als größte “ausländer-extremistische Organisation in Deutschland” gewertet. Am 21. Oktober 2004 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), daß die Führungsebene der PKK als kriminelle Vereinigung angesehen und strafrechtlich verfolgt wird.
    Am 27. Februar 2017 hat der Richter Mustafa Cakar die Untersuchungshaft gegen Deniz Yücel angeordnet. Dem deutsch-türkischen Mann wird „Propaganda für eine terroristische Vereinigung und Aufwiegelung der Bevölkerung“ vorgeworfen.
    Beide Tatbestände sind auch nach deutschem Recht strafbar (§ 129a StGB und § 130 StGB). Es gibt also keinen Grund, seitens der deutschen Regierung auf die Freilassung des umstrittenen „Journalisten“ zu drängen, als ob für die Handlanger der „Qualitätsmedien“ ein anderes Recht gälte als für die ehrlichen und anständigen Berufe.
    Wer ist Deniz Yücel?
    Hintergrundrecherchen zeigen ein fragwürdiges Bild des „Welt“-Reporters. Dieser war von Juli 2007 bis April 2015 Redakteur bei der taz. Dort provozierte er u.a. mit dem Titel:
    Super, Deutschland schafft sich ab!
    Zitat:
    „Endlich! Super! Wunderbar! Was im vergangenen Jahr noch als Gerücht die Runde machte, ist nun wissenschaftlich (so mit Zahlen und Daten) und amtlich (so mit Stempel und Siegel) erwiesen: Deutschland schafft sich ab! Nur 16,5 Prozent der 81 Millionen Deutschen, so hat das Statistische Bundesamt ermittelt, sind unter 18 Jahre alt, nirgends in Europa ist der Anteil der Minderjährigen derart niedrig. Auf je 1.000 Einwohner kommen nur noch 8,3 Geburten – auch das der geringste Wert in Europa.
    Besonders erfreulich: Die Einwanderer, die jahrelang die Geburtenziffern künstlich hochgehalten haben, verweigern sich nicht länger der Integration und leisten ihren (freilich noch steigerungsfähigen) Beitrag zum Deutschensterben“.
    “Völkersterben von seiner schönsten Seite”
    “Woran Sir Arthur Harris, Henry Morgenthau und Ilja Ehrenburg gescheitert sind, wovon George Grosz, Marlene Dietrich und Hans Krankl geträumt haben, übernehmen die Deutschen nun also selbst, weshalb man sich auch darauf verlassen kann, dass es wirklich passiert.”
    „Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen und, wie Wolfgang Pohrt einmal schrieb, den Krieg zum Sachwalter und Vollstrecker der Menschlichkeit gemacht zu haben; eine Nation, die seit jeher mit grenzenlosem Selbstmitleid, penetranter Besserwisserei und ewiger schlechter Laune auffällt; eine Nation, die Dutzende Ausdrücke für das Wort ‚meckern‘ kennt, für alles Erotische sich aber anderer Leute Wörter borgen muss, weil die eigene Sprache nur verklemmtes, grobes oder klinisches Vokabular zu bieten hat, diese freudlose Nation also kann gerne dahinscheiden.“
    Yücel wünschte Thilo Sarrazin den „nächsten Schlaganfall“:
    “So etwa die oberkruden Ansichten des leider erfolgreichen Buchautors Thilo S., den man, und das nur in Klammern, auch dann eine lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur nennen darf, wenn man weiß, dass dieser infolge eines Schlaganfalls derart verunstaltet wurde und dem man nur wünschen kann, der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten.“
    Die „taz“ musste für die Veröffentlichung dieses Beitrags 20.000 Euro Strafe an Thilo Sarrazin bezahlen.
    .

    Reply
  23. 13

    arkor

    Ach der Dienstherr hätte gar nicht gewusst, dass Polizeigewerkschafter Wendt gar nicht als Hauptkommisar tätig ist, aufgrund seiner Gewerkschaftsarbeit? Und jetzt ermittelt man?
    Wie lächerlich ist das denn. Klar jedoch. Wendt war, wenn die illegal wäre, immer erpressbar gewesen.
    Und dabei schwört er doch so auf das Grundgesetz.
    Eine BRD-Farce: Der Jäger und der Hase, …äh sorry, Wendt.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/rainer-wendt-nrw-innenminister-ralf-jaeger-geht-auf-distanz-a-1137494.html
    …und wenn sie nicht gestorben sind, meine lieben Kinder, dann treiben sie heute noch ihr Unwesen…..

    Reply
  24. 11

    GvB

    Im Jahre 1871 kamen im Deutschen Reich auf 10000: Geisteskranke: Christen 8,6 / Juden 16,1. Also das Doppelte ! Die Zunahme der Geisteskrankheiten unter den Juden befand aber und befindet sich im ständigen Wachstum.
    Die Nerven gehen eben dem Juden viel eher durch als dem Arier !
    Wäre mal interressant zu wissen, ob das zweite Turkvolk nach den Juden.. die TÜRKEN auch heute auf solche Prozentzahlen kommen.
    Nehmen wir mal als Beispiel den linken Deniz Yücel, in der BRD geborener TÜRKE (mit kurdisch-türkischen Wurzeln)Journalist und Redakteur.
    1. Krankheit: Renitenz gegen alles , vor allem Beleidigungen dem Gastland BRD gegenüber.
    2. Minderwertigkeitskomplexe
    3.Hass auf die Kartoffeln(Schimpfwort für Deutsche)
    4.Erfinder und Kulturneid ..auf Deutsche
    5.Sozial und Besitzneid schon auf die deutschen Kinder im Kindergarten…
    usw.
    https://deutschelobbyinfo.com/tag/geisteskrankheit/
    …die Huffingtonpost sieht das allerdings anders:
    http://www.huffingtonpost.de/2014/10/16/7-klischees-uber-tuerken-die-nerven_n_5994442.html

    Reply
    1. 10.1

      Wahrheit

      Noch besser kann man es nicht erklären.

      Reply
    2. 10.2

      Rico012

      Die Bots bekriegen sich.
      Wie lustig! Die Worte Zusammen und Gemeinsam mögen SIE ja nicht.
      Mal sehen, ob das o.g. durch den Filter geht…
      Viel Spaß weiterhin.
      Gruß Rico

      Reply
  25. 9

    GvB

    Erdogan und Yüxel .. sind die Geisteskrank?
    Der böse Mann:Wer ist der Herr Yücel?

    “Bundesregierung wirkt getrieben”: So reagiert die (dumm-)deutsche Presse auf Erdogans Nazi-Vergleich
    http://www.huffingtonpost.de/2017/03/06/erdogan-presseschau_n_15178904.html
    Der böse Mann hat recht.. 🙂 die Köterrasse…
    (https://www.youtube.com/watch?v=tg920r9qgSM)
    Aha, das ist der CurdSchumacher .

    Reply
    1. 9.1

      Skeptiker

      @GvB
      Das ist ja geil, also ich finde das Video hat er doch richtig gut gemacht.
      Heil Curd Schumacher
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 9.1.1

        GvB

        🙂 man muss auch mal einem “Zottel”.. die Gelegenheit geben zu brüllen…haha

        Reply
  26. 8

    Gernotina

    Und hier die “weißen Tauben” des Islam in Ägypten – an ihren Taten sollt ihr sie erkennen !
    https://de.qantara.de/inhalt/aegyptens-kopten-fluechten-aus-dem-sinai-sie-schlachten-uns-ab-wie-die-huehner

    Reply
  27. 7

    Gernotina

    Und hier die “weißen Tauben” des Islam in Ägypten – an ihren Taten sollt ihr sie erkennen !
    https://de.qantara.de/inhalt/aegyptens-kopten-fluechten-aus-dem-sinai-sie-schlachten-uns-ab-wie-die-huehner

    Reply
  28. 5

    arabeske654

    Versehentlich vorbeigeschossen…
    Veröffentlicht am 4. März 2017 von Analitik
    Der sprechende Kater hat am 21. Februar bezüglich der Verbreitung von Ängsten, dass die Türken in Syrien russische Kräfte angreifen wird, folgendes geschrieben:
    Sobald ein [unerwünschter] Schritt nach links oder rechts erfolgt, werden wir sofort wieder versehentlich daneben schießen, so dass niemand nirgendwo hingeht.
    Am 1. März war es so weit. US-General Stephen Townsend berichtete, dass die russischen Luft- und Weltraumkräfte in der Nähe der syrischen Stadt Manbij versehentlich US-gestützte Rebellen getroffen haben.
    Verstehen Sie? Ein US-General, der die in Syrien und Irak eingesetzten US-Kräfte befehligt, sagt, dass seine verbündeten syrischen Rebellen von Russland angegriffen wurden. Versehentlich. Verstehen Sie? Der US-General hat Russland dafür entschuldigt, dass Russland US-Marionetten bombardiert hat. Und die Medien der Clinton-Front berichten das einfach so, ganz unaufgeregt (oben New York Times, hier noch CNN als Beispiel).
    Und nur einen Tag später, am 2. März, haben die versehentlich getroffenen Rebellen angekündigt, ein großes Gebiet bei Manjib an die syrische Armee abzugeben. Verstehen Sie? Die getroffenen US-Rebellen empören sich nicht, nein, sie geben einfach ihre Gebiete her. Das tut man so, wenn man „versehentlich“ getroffen wurde und der eigene Herr zu verstehen gegeben hat, dass er Verständnis für für das „Versehen“ hat.
    Während in der Matrix die große Show abgezogen wird, in der Russland und USA unversöhnlich aneinander geraten und der Kontakt eines US-Beamten zu einem russischen Diplomaten den Job kostet, werden in der Realität Tatsachen geschaffen. Und in der Realität sieht es sehr stark nach einer Übereinkunft zwischen Russland und den USA aus, was die Lage in Syrien angeht. Und die Übereinkunft beinhaltet offensichtlich, dass die USA einen Teil ihrer Schutzgarantien gegenüber den Rebellen zurückziehen. Und das kann nur bedeuten, dass die USA ihren Einfluss in Syrien und damit im gesamten Nahen Osten, reduzieren.
    So sieht ein geopolitischer Rückzug im Alltag aus. Man kann das leicht übersehen, weil der Rückzug von einer gigantischen Show maskiert wird. Die Show verspricht Ihnen, dass alles beim Alten ist. Bleiben Sie ruhig, alles wird gut, nichts hat sich geändert.
    http://analitik.de/2017/03/04/versehentlich-vorbeigeschossen/

    Reply
      1. 4.1.1

        arkor

        ach Herrje, so ist das, wenn man sich der Völkermordklage gegenübersieht. Die ureigensten und einfachsten Aufgaben der Grenzsicherung wollte da auf einmal niemand mehr verantworten. Grenzsicherung ist auch Sicherung des Rechtsraums wohlgemerkt.
        Ist das nicht herzzerreisend?
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article162594791/Die-Grenzschliessung-fuer-die-keiner-geradestehen-wollte.html

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Skeptiker

          @Arkor
          Ab der 22 Minute geht es um den Bodensatz, ich meine was die anderen Völker selber nicht haben will.
          Honigmann-Nachrichten vom 6. März 2017 – Nr. 1045

          Eben ist ein Kommentar mit 3 Quellen spurlos verschwunden gestern waren es 4 Kommentare, die einfach weg waren.
          Ob das Anderen auch so geht?
          Gruß Skeptiker

      2. 4.1.2

        Skeptiker

        @Arkor
        Honigmann-Nachrichten vom 6. März 2017 – Nr. 1045
        Also ab der 22 Minute geht es um den Bodensatz.

        Also ich habe mal 1990 jemand getroffen, der meinte : Die internationale Völkergemeinschaft, kann doch sehr gut damit Leben, das die Deutschen die Piks sind, alles was die selber nicht brauen, das schicken die uns hier rüber.
        Damals war ich echt überrascht, über solche Aussage.
        Obwohl es auch schon damals solche Klar-Denker gegeben hat.
        Einwanderungsland Deutschland Vortrag Jürgen Rieger Teil 3 9

        Aber irgendwann geht es eben nicht mehr.
        Und Hamburg war schon 1990 völlig bunt.
        Gruß Skeptiker

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen