Related Articles

0 Comments

  1. 23

    hardy

    Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar….jetzt muß schon wieder die SS ausrücken!
    https://www.ssyoutube.com/watch?v=T47IrSJqIbw
    “Ich muss für die BRD-Justizbehörden explizit betonen, dass ich mit meiner Kritik selbstverständlich nicht den Holocaust anzweifeln möchte, da dieser ja ofenkundig ist”…
    Ich bin jetzt aber auch schon ofenkundig, aber für alle, die täglich das Holo-Vaterunser beten müssen, hier nochmal die 10 Gebote der Holo-Religion
    http://robertfaurisson.blogspot.de/2011/04/die-zehn-gebote-der-holocaust-religion.html
    und gleich noch eins drauf ihr Holo-Schweinepriester
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2014/10/18/erst-als-die-nazis-das-wasser-brennen-liesen-war-der-holocaust-moglich-geworden/

    Reply
    1. 23.1

      asisi1

      frau Ursula haverbeck hat vor gericht den vorsitzenden richter gefragt: wo sind denn die 6 Millionen Juden umgekommen, ich bestreite es nicht, aber sagen sie mir wo? konnte der trottel natürlich nicht. auch so ein parasitärer Mitläufer der ANGST um seine pension hat.

      Reply
  2. Pingback: Der lange Schatten von Zion – wie deutsche Politiker vor der Israel-Lobby kuschen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Der lange Schatten von Zion – wie deutsche Politiker vor der Israel-Lobby kuschen « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

    1. 22.1

      Skeptiker

      @Arabeske654
      Das bin ich nicht, das ist einer meiner Untertanen.

      Aber nun haben die schon mein Freund Schildkröte ermordet, weil er zu viel wusste.

      “Dittsche”-Kultstatist “Schildkröte” ist tot.
      http://www.ndr.de/unterhaltung/leute/Dittsche-Kultstatist-Schildkroete-ist-tot,schildkroete272.html
      Ich bin der Meinung, der wusste einfach zuviel und er wurde ermordet von der CIA.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 22.1.1

        Adrian

        @ Skeptiker,
        du kennst dich bei den Freimauerer doch so gut aus.
        Drum lass mich fragen:
        “Sind in diesem Freimaurer “Verein” alles Juden? Oder sind da auch ganz “normale” Europäer dabei?
        Die gleich Frage stellt sich auch in Bezug aller anderen Orden, Ritterorden, Malteser, etc …
        Die haben doch auch überall ihre Finger drin. Und nicht zu vergessen: Der Vatikan !!!
        Sind die alle zionistisch-jüdisch unterwandert, und merken es nicht?
        Ich stelle diese Frag nicht um wieder Streit von Zaune zu brechen, doch möchte ich die Frage stellen, ob denn alles, aber wirklich alles als Verschwörung, einfachheitshalber nur den Juden und Zion unterstellt werden kann.
        Wenn den Juden doch solch mächtige Geheimbünde entgegenstehen, warum sollten sie ein so leichtes Spiel haben die Welt zu verführen.
        Oder haben diese Geheimbünde schlichtwegs versagt, oder gar uns verraten?
        War Albert Pike ein Jude?
        Also sind doch wesentlich mehr an diesem “Spiel” beteiligt als “nur” die Juden.
        Und wie gesagt, ich möchte keinen Streit vom Zaune brechen.
        (Ich weiss in welcher Ecke ich aufgrund dieser Frage wieder landen werde 🙂

        Reply
        1. 22.1.1.1

          Sonnenwolf

          Die Freimaurerlogen und die ihr verwandten Organisationen, die gleichfalls unter jodischer Oberleitung stehen, haben lediglich den Zweck, die Menschen in scheinbar harmloser gesellschaftlicher Form zu organisieren und für die Zwecke des Jodentums brauchbar zu machen. für alle Staatsformen und Berufsschichten gibt es die entsprechenden Gliederungen.
          Gleichgültig wer regiert, eine Form ihrer Loge paßt stets zur augenblicklichen Staatsform. Zu Zeiten des Liberalismus und der Demokratie standen die humanitären Logen im Vordergrund, zurzeit der nationalen Regierungen die sogenannten nationalen Logen.
          Reinhard Heydrich
          http://nseuropa.org/German/ns-bibliothek.htm

        2. Adrian

          @ Sonnenwolf,
          und wie siehst du die Rolle Roms in diesem Spiel.
          Die mischeln doch auch kräftig mit?

        3. Skeptiker

          @Adrian
          Ist das auch Dein Bruder?
          @legitimer Weltherrscher
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/03/01/wir-haben-das-falsche-schwein-geschlachtet/#comment-31527
          Gruß Skeptiker

        4. Adrian

          Also Skepti,
          erst mal Danke für deine Antwort, und die werde ich sicherlich studieren.
          Aber, ich möchte dich daran erinnern, dass möglicherweise sehr viele Leute hier mitlesen, die möglicherweise genau so strunzdumm sind wie ich, mit möglicherweise den gleichen Fragen auf der Zunge.
          Ich möchte dich daran erinnern, dass wir vor wenigen Stunden abgemacht haben uns anständig gegeneinander zu benehmen.
          Dein Zynismus ist leider etwas was nicht für dich spricht.

        5. Sonnenwolf

          Adrian
          Glaubst Du etwa noch immer, dass man dir im Geschichtsunterricht die Wahrheit erzählt hat?
          Wenn Du von “Rom” schreibst gehe ich mal davon aus!
          Weltkarte von C. Ptolemäus
          Alt
          [http://www.bl.uk/learning/timeline/large126360.html]
          Neu
          [https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8b/Butler_Orbis_Ptolemaei.jpg]
          Wo ist bitteschön Rom?
          Anmerkung: Thule und Aria (neu Indien) ist auch zu sehen. Es gibt noch viel mehr solcher alten Karten!

        6. Adrian

          Hey Skepti,
          na also meine Herrschaftsansprüche sind noch nicht so weit gediehen, hahaha 🙂
          Meine Fragen sind aber im ersten Teil im wesentlchen richtig dargestellt und darum geht es mir ja.
          Ja, und dass er Hitler ins gleiche vatikanische Boot zieht ist ja gerade das was euch in der Nase sicht. Aber die Aufklärung genau dieser Frage würde mich doch sehr interessieren.
          Zumal die Kirche Roms selber sagt:
          Wir habe keine Schwestern, wir sind die Mutter aller Kirchen.
          Also als Beispiel:
          kritisiere die %Juden% und du weisst was passiert.
          kritisiere die Musels, da wird gejammert und verboten.
          kritisier die Christen, da wird geade noch gejammert.
          kritisier die Kirche Roms, da wird nicht gejammert, da wird gemordet …

        7. Adrian

          Danke Sonnenwolf,
          werd mich informieren.
          aber jetzt muss ich Pause machen
          mir wird schon wieder schwindlig,
          und dann na ja, ich will keinen Streit.

    2. 22.2

      Sehmann

      Ein netter und humorvoller …. (tut mir leid, soll keine Beleidigung sein) Spinner.
      Ich sah mal ein Video von ihm, es herrschten zu der Zeit gerade viele Waldbrände in Kanada, da erklärte er diese Waldbrände als Angriffe der Reichsdeutschen – betätigen sich also als Brandstifter, die unberührte Natur vernichten.
      Ehrlich, wie stelln sich die Leser hier eine Lösung vor? Das Adolf auf einer Flugscheibe aus Neuschwabenland einschwebt und die Regierung übernimmt? Und falls man ihn und seine Mannschaft verhaften würde, wer hier im Blog würde ihn denn raushauen? Vermutlich nicht mal zur Protestdemo fahren, man könnte von der Antifa verprügelt werden. Ein paar Deutsche würden wohl tatsächlich für ihn eintreten und Knast und Lebensgefahr in Kauf nehmen, aber das wären dann keine “Intellektuellen” oder Leute, die in den einschlägigen Blogs kommentieren.
      Vermutlich würde ihn nur sein Schäferhund bis zum bitteren Ende verteidigen.
      Das mir der Hund am liebsten ist, oh Mensch, das nennst du Sünde,
      der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde -Franz von Assisi (1181-1226)

      Reply
      1. 22.2.1

        Skeptiker

        @Sehmann
        Definitiv gehe ich davon aus, Du meinst nicht mich, sondern eben das Video.
        Mit dem Text.Sieg Nato-USA Opel kehrt Heim Illuminaten-Orden 320. Neu-Schwabenland-Treffen
        (https://www.youtube.com/watch?v=Sronr0Dw4kE)
        Also ich sage lieber nichts, weil ich bin müde.
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 22.2.2

        arabeske654

        Sicher sind bei seinen Aussagen oft der Wunsch Vater des Gedankens. Darum ging es primär aber nicht. Sondern um die Beweisführung, dass die BRfD nicht identisch ist mit dem Deutschen Reich. Weder kann sie das historisch sein, noch wie hier dargelegt nach der Drei Elemente Lehre von Jellinek. Diesen Beweis haben wir auch schon oft genug hier dargelegt und das Video sollte das nur noch einmal unterstreichen. Die BRfD ist weder durch die Staatsmacht identisch, denn die Repräsentanz des Staates Deutsches Reich wurde durch die Alliierten völkerrechtswidrig aufgelöst und hingerichtet. Sie ist nicht identisch mit dem Territorium des Deutschen Reiches, denn Gebiete des Staates wurden völkerrechtlich niemals abgetrennt. Und sie ist nicht identisch über das Staatsvolk weil die autochtonen Deutschen immer noch Angehörige des Deutschen Reiches gemäß RuStaG 1913/34 sind und als solche die Rechtsstellung als Deutscher genießen. Die Deutschen sind nur über handelsrechtliche Beziehungen mit der BRfD verknüpft, indem sie unwissentlich die organische Treuhandschaft über juristische Personen übernehmen, die Eigentum der BRfD sind.
        Auch das in den Verträgen um die s.g. “Wiedervereinigung” benannte “vereinigte Deutschland” ist nur ein derivatives Völkerrechtskonstrukt der Alliierten zur Fortsetzung der Besetzung des Deutschen Reiches und kein vom Souverän errichtes Völkerrechtsubjekt.

        Reply
  4. 21

    Claus Nordmann

    An unser deutsches Volk :
    Prophezeiung einer jungen deutschen Frau :

    Reply
    1. 21.2

      Claus Nordmann

      Mord an Dr. Ulfkotte ? Anschlag auf Antje Sophia am 13.1.2017 ?
      – Vorhersagen und Symbol für das Jahr 2017 ?

      Reply
      1. 21.2.1

        Claus Nordmann

        Reply
  5. 19

    GvB

    7. März 2017 “Anti” -Terrorübungen in deutschen Städten
    verfasst von Leserzuschrift, 01.03.2017, 17:26(Gelbes Forum)
    Für den 7. März sind in verschiedenen deutschen Städten Terrorübungen geplant gewesen.
    siehe z.B. hier:
    http://www.zeit.de/news/2017-01/20/deutschland-bericht-gemeinsame-anti-terror-uebung-von-bundeswehr-und-polizei-am-7-maerz-20093810
    Nun lässt dpa und Co. verlauten:
    “Saarbrücken (dpa/lrs) – Die für Anfang März anberaumte gemeinsame Anti-Terror-Übung von Polizei und Bundeswehr geht am grünen Tisch über die Bühne, es sind also keine Einsatzkräfte draußen…”.
    Auf den Zusammenhang von solchen Übungen mit “echten” Anschlägen, die “zufällig” am selben Tag und am selben Ort dann stattgefunden haben, wurde schon häufig hingewiesen.
    z.B. hier:
    https://www.freitag.de/autoren/hans-springstein/und-immer-wieder-eine-uebung
    Was denkt das Forum über den 7. März? Auf was müssen wir uns gefasst machen? Vielleicht auch einfach nichts? Können wir der obigen dpa Meldung Glauben schenken, dass keine Einsatzkräfte “draußen sein werden”?
    Besten Dank und Gruß,
    ein treuer Leser

    Ich denke ja. Am PC üben ist auch bei BW-Übungen (virtuelles Gefechtsfeld-und Logistik-Übungen usw.)…üblich. Kostet weniger und bleibt nach aussen hin unauffällig..

    Reply
  6. 18

    arabeske654

    Wir haben das falsche Schwein geschlachtet…
    Nachdem Hitler besiegt war, muß Churchill sich wohl die Zeit genommen und MEIN KAMPF gelesen haben. Denn wie sonst sollte man seinen auf das geschlagene Hitler-Reich gemünzten Ausdruck „wir haben das falsche Schwein geschlachtet“ verstehen? (H. Sündermann, „Alter Feind was nun“, S. 55. und)
    Im britischen Parlament vertrat Churchill nach dem Krieg ganz offen die Meinung Adolf Hitlers im Zusammenhang mit dem Bolschewismus: „Ich glaube, daß der Tag kommen wird, an dem alle zweifelsfrei erkennen werden – und nicht nur die eine Seite dieses Hauses – sondern die gesamte zivilisierte Welt, daß es eine unermessliche Segnung für die Menschheit gewesen wäre, den Bolschewismus schon bei seiner Geburt erdrosselt zu haben … [das] hätte den Krieg verhindert.“ (Parlaments-Debatten, Hansard, HOUSE OF COMMONS, Protokoll, London, His Majesty’s Stationery Office, Teil 460, Nr. 46 – Mittwoch, 26. Januar 1949, Mr. Churchill – 950.)
    Kann es sein, daß die Nationalsozialisten die Wahrheit sagten?
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/03/01/wir-haben-das-falsche-schwein-geschlachtet/

    Reply
    1. 18.1

      ulysses freire da paz jr

      https://grrrgraphics.files.wordpress.com/2017/02/shadow_government_ben_garrison.jpg
      Laut babylonischer Talmud: “Die Zukunft hat eine lange Vergangenheit”

      Reply
      1. 18.1.1

        GvB

        Es ist schon bezeichnend, das Juden auch im “neo-rechts”-konservativen Bereich die Meinungsführerschaft beanspruchen..
        Ist es das schlechte Gewissen gegenüber den indigenen Deutschen??
        Ein gesund denkender Deutscher lehnt den gesamten Schuldkult ab!
        und zwar auch den HC-Kult…Kriegs-Schuldkult…Gedenk-Schuldkult..
        Solche falschen Moralisten und jüdischen Besserwisser wie Michel Friedman, Cohn-Bendit, Joschka Fisher, Volker Beck , Wolfsohn, Henrik Broder usw. kann man eh vergessen.Die sollten einfach mal die Schnauze halten…oder verschwinden.
        Solchen angeblichen jüdischen Lichtgestalten wie Gerard Menhuin, Horst Mahler usw. begegne ich zwar mit Interresse- aber wer kann mir beweisen..das sie es auch wirklich ehrlich meinen???
        Wir haben zu oft erfahren , das in der letzten Zeit sogenannte “Lichtgestalten” wie z.B. Ken -FM, Elsässer oder der PEGIDA-Bundes-Agent Lutz Bachmann ein mieses Spiel treiben..Deshalb ist immer Vorsicht geboten, wenn der Stern Davids hinter so mancher Gestalt hervorblitzt.
        Und..
        Wer ist Andreas Falk?….Der Artikel überzeugt mich nur Teilweise…

        Was die “180 Grad-Wende” von Höcke angeht.. wäre es gut zu erfahren..wie und warum er sich drehte?DAS sollte uns interressieren!
        Will er unbedingt Parteibonze bleiben, hat er Drohungen bekommen(und zwar die der massiven Art?Mord-Drohungen gegen ihn und Familie? Oder bezüglich seines Jobs als Lehrer?) Oder ist das nur Kasperletheater?Sollte es jedoch die Drohungen geben, sollten diese Infos raus an die Öffentlichkeit.. .EGAL, von wem diese kamen!
        Das Pretzell, Petry und Gauland schon umgefallen sind- konnten wir beobachten .. und das zeigt, das die AFD eben keine Alternative zu den Brechreiz..erzeugenden System-Parteien im Bundestag sind…

        Reply
        1. 18.1.1.1

          Tom

          Es ist wahrlich mühsam Juden und Gewissen in einen Zusammenhang zu bringen. Hat jemand einen Literaturtipp dazu? Sicher suche ich an falscher Stelle…

        2. GvB

          Literturtipp? Nein, aber ne aktuelle jüdische Gewissenlosigkeit:
          Israelischer Soldat muss ins Gefängnis: Palästinenser erschossen NUR – eineinhalb Jahre Haft
          für feigen MORD!
          http://www.n-tv.de/politik/Israelischer-Soldat-erschiesst-Verletzten-article17313251.html

        3. Tom

          Siehst Du. Und warum schreibst Du sowas?: “Ist es das schlechte Gewissen gegenüber den indigenen Deutschen??”

        4. Skeptiker

          @Tom
          Also wenn Du ((Lange Weile)) hast, hier hast Du genug zum Lesen.
          DIE JUDEN UND DIE ZEIT
          http://jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/juden.html
          ========
          Das findet man unter “H” wie unter Adolf Hitler das hier.
          http://jubelkron.de/index-Dateien/dasWort-Dateien/h.html#hitler
          Gruß Skeptiker

        5. Tom

          Skeptiker, ich kenne das. Es geht aber um Literatur, in der Juden (Eberer) mit Gewissen gegenüber Anderen (Gojim) wissenschaftlich historisch dargestellt werden.

        6. Sehmann

          @Tom, wie wärs mit Gerald Menuhin oder Benjamin Freedman? Und es gibt sicherlich noch weitere, die nicht so bekannt sind. Wenn es prozentual weniger sind, ist das vielleicht auch mit der Gehirnwäsche erklärbar, denen sie – wie alle Menschen – ausgestzt sind, wenn auch in anderer Art wie die Deutschen.
          Gibt es solche Japaner oder Chinesen? Ich hoffe mal, denn letztere werden in Zukunft mehr Mitsprachrecht einfordern. Bisher haben wir viele Sympathien bei ihnen, was aber nichts mit Gewissen zu tun hat, aber dennoch vorteilhaft ist. Natürlich nutzen wir das nicht, wo kämen wir denn hin, wenn deutsche Politiker sich für deutsche Interessen ein ´setzen würden? Das hatten wir doch schonmal. Wann war das noch gleich? Ich glaube in ZDF-History wurde mal sowas von Guido Knopp angesprochen …

        7. Tom

          @Sehmann, wie schrieb Götz oben: “Solchen angeblichen jüdischen Lichtgestalten wie Gerard Menhuin, Horst Mahler usw. begegne ich zwar mit Interresse- aber wer kann mir beweisen..das sie es auch wirklich ehrlich meinen???”
          Ich habe Menuhin gelesen, eine Ansammlung von Zitaten, von denen ich 90% schon kannte, und ein wenig Meinung resultierend, so der Autor, aus seinen vernebelten eigenen Erfahrungen als Kind und dem Resümee eben dieser Zitate. Nichts neues im Westen also.
          Freedman ist allemal empfehlenswert aber eine rühmliche Ausnahme.

        8. Sehmann

          @Tom – “wer kann mir beweisen..das sie es auch wirklich ehrlich meinen???“ – Reicht es nicht, etwas Positives für unsere nationalen Interessen zu tun, und wie Horst Mahler dafür viele Jahre im Knast zu verfaulen, und dann immer noch nicht klein bei zu geben? Muss er noch Beweise bringen, dass er es ehrlich meint? Was würde denn als Beweis betrachtet werden?
          Können die Kommentatoren auf diesem Blog auch beweisen, das sie es ehrlich meinen, oder sind Meckerer und Besserwisser von der Beweispflicht befreit?

        9. Skeptiker

          @Tom
          Nun ja, dann schwenken wir eben die Fahne der absoluten Aufklärung.
          Ich meint zu der unkontrollierten Opposition, das die Fahne ein schlaffen Eindruck macht.
          Also, so sah die Fahne vorher aus.
          https://i2.wp.com/oi68.tinypic.com/ou84lt.jpg
          Nach meine Kritik, hat sich die unkontrollierte Opposition, meiner Kritik angenommen, und hat ein bisschen Viagra verwendet, damit die Fahne eben halbwegs der Windrichtung folg.
          https://unkontrollierteoppositionblog.files.wordpress.com/2017/02/gkt_fahne.gif
          Nun ja was tue ich nicht alles, damit fast alles gerade steht.
          Gruß Skeptiker

        10. Tom

          Das was Ihr da im Fadenkreuz habt sind die Aussagen von Götz, welche ich auch kritisiert habe. Durch Horst Mahlers Schriften habe auch ich viel gelernt. Ihn hatte ich auch gar nicht erwähnt und was mit ihm gemacht wird… da fehlen mir einfach die Worte mein Bedauern darüber auszudrücken.
          Gute Nacht

        11. 18.1.1.2

          asisi1

          sie haben noch den ganzen jüdisch verseuchten HOLLYWOOD saustall vergessen. alle die da schauspielern müssen mitgeifern, ansonsten fliegen sie raus. bestes Beispiel ist mel Gibson!

        12. Adrian

          Ja, so vieles ist %%jüdisch%% verseucht, da pflichte ich dir bei.
          Doch möchte ich eine selbstkritische Frage stellen:
          Warum macht der Goijem dies alles noch freiwillig mit?
          Wo ist die Gegenwehr des Goijems?
          $$$$$$$$$$…oder hat’s doch damit zu tun? $$$$$$$$$

        13. GvB

          Hab ich nicht vergessen. Versteht sich von selbst, das Holly-Jew-Wood und auch in der BRD beim Bambi, dem Goldenen Bären(goldenem Kalb) alle mitgeifern müssen.. da auch hier alles jüdisch unterwandert ist..

        14. 18.1.1.3

          Sehmann

          Das war keine 180-Grad-Wende, er sagte in etwa, er “hat ein wichtiges Thema auf falsche Art aufgegriffen und dadurch Angriffsfläche für die AfD-Gegner geboten”. Man kann hier nur etwas bewirken, wenn man nicht nur die Unterstützung der “Aufgeklärten” hat (die ja noch kleiner ist als ihre ohnehin kleine Anzahl), sondern auch die Unterstützung der nicht aufgeklärten “Wutbürger”.
          Welche Vorstellungen habt ihr denn, die ihr diese Leute kritisiert? Soll es überall so aussehen wie in Hamburg, während ihr im Internet lästert? Seid ihr dann zufrieden? Mit dieser Einstellung und Meckerei demotiviert ihr jeden national denkenden Menschen, sich für dieses Land einzusetzen. Und diejenigen, die über diese Menschen meckern, tun auch nichts anderes als im Internet meckern. Wie sollen wir da unser Volk retten? Bei mir ensteht dadurch auch vermehrt Gleichgültigkeit gegnüber dem Schicksal unseres Volkes. Am Schluss bekommen sie wohl das, was sie auch verdient haben.
          Wenn sich nichtmal unter den eigenen Volkangehörigen kaum jemand findet, der sich für dieses Volk einsetzt, wer dann?
          Und meckern im Internet ist kein Einsatz. Wenn ich als Asiate oder was auch immer in einem entfernten Land leben würde und die Situation in Deutschland so gut kenne würde wie jetzt, dann würde ich sagen “selber Schuld, solche feigen Meckerer und Besserwisser sind keine Träne wert”.
          Oder sehe ich das falsch?

    2. 18.2

      Skeptiker

      @Arabeske654
      https://image.slidesharecdn.com/zitatensammlungdeutschland201202191911-120219120842-phpapp02/95/zitatensammlung-zu-beiden-weltkriegen-37-728.jpg
      So sah der aus, mit der zu späten Erkenntnis.
      http://idamclient.ushmm.org/PUBLICIMAGES/IDAM_USHMM/Image.aspx?qfactor=2&width=800&height=800&crop=0&size=1&type=asset&id=1058510
      „Hitler und das deutsche Volk haben den Krieg nicht gewollt. Wir haben auf die verschiedenen Beschwörungen Hitlers um Frieden nicht geantwortet. Nun müssen wir feststellen, daß er Recht hatte. An Stelle einer Kooperation Deutschlands, die er uns angeboten hatte, steht die riesige imperialistische Macht der Sowjets. Ich fühle mich beschämt jetzt sehen zu müssen, wie dieselben Ziele, die wir Hitler unterstellt haben, unter einem anderen Namen verfolgt werden.“
      Sir Hartley Shawcross, der britische Generalankläger in Nürnberg (vgl. Shawcross „Stalins Schachzüge gegen Deutschland“, Graz, 1963), der britische Generalankläger in Nürnberg (vgl. Shawcross „Stalins Schachzüge gegen Deutschland“, Graz, 1963)
      Quelle.
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/11/zitate-zu-beiden-weltkriegen/
      Hie so ein anderer Vogel.
      https://image.slidesharecdn.com/zitatensammlungdeutschland201202191911-120219120842-phpapp02/95/zitatensammlung-zu-beiden-weltkriegen-27-728.jpg
      Gruß Skeptiker

      Reply
  7. 17

    Nowa


    Matrix Filme und ihre Bedeutung.

    Reply
  8. 16

    arabeske654

    Demokraten (1.3.2017)
    …………
    Degeneration und Dekadenz
    Die Abfolge der immer blasseren Spitzenkräfte ist die “natürliche” Degeneration einer Demokratie. Die BRD steht derzeit bei der dritten bis vierten Degeneration. Dies läßt sich sogar bei relativ neuen Parteien erkennen, bei den Grüninnen ebenso wie bei der AfD. Letztere zeigt bereits Verfallserscheinungen, ohne irgendwo die Macht errungen zu haben. Dieser Zerfall ist die Dekadenz, sind Auflösungserscheinungen innerhalb einer Partei. Sie zeigen sich in der saloppen Steigerung: Feind, Todfeind, Parteifreund. Je häufiger parteiinterne Zwistigkeiten nach außen dringen, desto schlechter ist es um die Partei selbst bestellt, denn es zeigt, daß die gemeinsame Basis, der innere Konsens verlorengegangen ist. Eine Partei mit vielen Flügeln ist keine Partei mehr, da sie nichts mehr hat, wofür sie steht.
    Die Verfallserscheinungen der Demokratie erkennt man eindeutig daran, wie mit Andersdenkenden umgegangen wird. Ich habe – war es 1978? – eine Veranstaltung mit Franz Josef Strauß besucht. Da sind ein paar linke Störer aufgetreten und haben Parolen skandiert. Und ja, ich war der Erste, der “Kommunisten raus!” gebrüllt hat. Darauf wurden diese von allen Seiten beschimpft und sind abgezogen – unbehelligt, unverprügelt, unverletzt. 1980 war ich mit meinem “Vorfahrt für Strauß”-Anstecker auf einer Kundgebung mit Willy Brandt. Da gab es ebenfalls Störer, die herumgegrölt haben. Diese habe ich als genauso unverschämt empfunden, wie zuvor jene gegen Strauß. Ich habe mich da mit einem SPD-Mann unterhalten, der mich trotz meines Ansteckers akzeptiert hat. Wir haben gemeinsam über die Störer geschimpft. Das war 1980 noch möglich, doch heute, fast 40 Jahre später, ist das kaum noch denkbar.
    Ich kenne die Parteien von innen, ich habe den Verfall und die Auflösung über Jahrzehnte verfolgt. Die einfachen Parteimitglieder sind auch heute noch anständige Menschen, oft genug sogar Idealisten. Die Führungsebene hingegen ist der Degeneration und der Dekadenz verfallen. Dort gilt nicht mehr das Argument, sondern die Parole, dort wird nicht mehr gedacht, sondern verhetzt. Der Gegner ist dabei nicht die jeweils andere Partei, sondern das Volk, das keine Lust mehr auf korrupte und korrumpierte Demokraten hat. Ob der Stinkefinger gezeigt wird, ob “das Pack” beschimpft oder gleich zu “Dunkeldeutschland” degradiert wird, die politische Auseinandersetzung ist keine mehr, sondern nur noch eine Beschimpfung auf unterem Niveau. Wenn das Volk mit “Volksverräter” und “Lügenpresse” zurückkeilt, ist das nur eine natürliche Reaktion.
    Die Demokaten sind müde geworden, müde und unfähig. Die Nachkriegsparteien haben sich vor etwa 72 Jahren konstituiert, die BRD selbst wird dieses Jahr 69 Jahre alt. Natürlich ist es lästig, den Menschen das zu erklären, was schon damals, vor etwa 70 Jahren erklärt worden ist. Natürlich ist es anstrengend, die Menschen immer wieder aufs Neue zu überzeugen. Und ja, die Wähler, die als Stimmvieh alles geschluckt haben, was an Wahlversprechungen gebrochen wurde, sind selbst daran schuld, daß sie dies hingenommen haben. Doch inzwischen haben die Demokraten abgehoben, leben in ihrer eigenen Welt der Privilegien, zu denen das Volk keinen Zutritt hat.
    Bis in den Führerbunker sind nicht mehr alle Informationen gelangt, deshalb wurde dort eine Armee Wenk herbeiphantasiert, die jedoch niemals erschienen ist. Im Ghetto von Wandlitz war das Volk ebenfalls abgeschirmt, da glaubte man, daß der Sozialismus unaufhaltsam voranschreitet, während draußen das Volk längst die Errungenschaften des Westens herbeisehnte. Heute sind es die “Raumschiffe”, in Berlin, in München, Stuttgart, Düsseldorf – überall dort, wo eine Regierung glaubt, Demokraten zu sein. Das Volk findet dort nicht mehr statt, es soll bitteschön Fähnchen schwingen und seine Politiker lieben, nicht weiter stören und alle paar Jahre ihr Kreuzchen an der richtigen Stelle hinmalen. Kreißsaal, Schulsaal, Hörsaal, Plenarsaal – so sehen heute die Karrieren der Politiker aus. Gewöhnliche Arbeit, ein Leben im Volk, findet gar nicht mehr statt. Wie soll jemand Leute vertreten, die er gar nicht kennt? Mit denen er überhaupt keine Gemeinsamkeiten hat?
    Die Demokratie scheitert nicht an einer Revolution, sie scheitert nicht an “Radikalen”, sie scheitert nicht an einer neuen “Bewegung” – sie scheitert an den Demokraten. Das ist ein Baum, der hochgewachsen ist, seine Krone ausbreitet, einen kräftigen Stamm ausbildet – und schließlich abstirbt, morsch wird und unter dem eigenen Gewicht zusammenbricht. Die Demokratie hatte ihre Chance gehabt, doch die Demokraten haben sich als der große Fehler, als die große Schwäche der Demokratie erwiesen. Kleine, mausgraue Leute bleiben kleine, mausgraue Leute, ob man sie nun mit Orden behängt, ihnen Titel und Ämter zubilligt und ihnen reale Macht überläßt. Eine Maus wird nicht zum Adler, wenn man sie auf einen tausend Meter hohen Berg bringt. Sie ist gar nicht in der Lage, etwas mit dem weiten Horizont anzufangen. Sie kann höchstens versuchen, die alten Rituale der Macht sinnleer zu reproduzieren.
    Die Demokratie war ein netter Versuch, doch dank ihrer inneren Schwächen, vor allem der Schwächen der Demokraten, ist sie letztlich zum Scheitern verurteilt.
    http://www.michaelwinkler.de/Pranger/Pranger.html

    Reply
    1. 16.1

      Butterkeks

      Hatte es zwar gestern erst in einen Kommentar gepackt, aber es passt so schon unter Winklers Fazit.
      Spengler, 1924…
      “Aus der Angst um den Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine FIRMA. In ihren Satzungen ist nicht vom VOLK die Rede, sondern von PARTEIEN; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von PARTEIEN. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern PARTEIEN; keine Rechte, sondern PARTEIEN; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von PARTEIEN. Und diese Parteien – noch einmal: keine Volksteile, sondern Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus – entschlossen sich, dem FEINDE alles was er wünsche auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen Zielen nachgehen zu können.”
      Das gesamte lesenswerte Werk hier:
      Oswald Spengler-Neubau Des Deutschen Reiches
      https://archive.org/details/OswaldSpenglerNeubauDesDeutschenReiches
      Platon hatte die Degeneration in “Der Staat” auch schon beschrieben, bei ihm in 5 Stufen
      http://www.alexandria.de/Autoren_und_Werke/Platon/Platon-Der_Staat-Politeia.pdf

      Reply
    2. 16.2

      GvB

      Danke ..Herr Winkler bringts auf den Punkt..:-)

      Reply
      1. 16.2.1

        GvB

        Wie die BRD-Wähler psychologisch verarscht und die POLIT-Darsteller linguistisch vorbereitet werden..
        Am Anfang war das WORT.

        Die (amerikanisierte) Berkeley-Linguistin Elisabeth Wehling im Interview über die Rhetorik von “Rechtspopulisten”, über “alternative Fakten” und über die “Sprache” von Martin Schulz.
        http://www.tagesspiegel.de/medien/sprachforscherin-elisabeth-wehling-wir-gehen-trump-immer-noch-auf-den-leim/19345710.html

        Reply
    3. 16.3

      Sehmann

      “Die Demokratie scheitert nicht an einer Revolution, sie scheitert nicht an „Radikalen“, sie scheitert nicht an einer neuen „Bewegung“ – sie scheitert an den Demokraten.” –
      Das ist aber nichts neues, auch der Sozialismus ist ja an den Sozialisten gescheitert, und nicht am Klassenfeind, und das Christentum nicht an den “Heiden” gescheitert, sondern an den Christen, und der Kapitalismus wird an den (Raubtier)Kapitalisten scheitern.

      Reply
    4. 16.4

      Sehmann

      Und wenn die Menschheit eines Tages scheitern sollte und möglicherweise vernichtet wird, dann wird der Mensch die Ursache dafür sein.
      https://lupocattivoblog.files.wordpress.com/2016/10/schuld-sind-immer-die-anderen.jpg

      Reply
      1. 16.4.1

        Tom

        Nein, der Unmensch wird es sein! Zum Trost wird es niemanden interessieren.

        Reply
  9. 15
  10. 14

    Claus Nordmann

    Aus aktuellem Anlaß :

    Wer ist Deniz Yücel?
    Hintergrundrecherchen zeigen ein düsteres Bild von „Welt“-Reporter Yücel.
    In der „taz“ schrieb er einen Bericht mit dem Titel: „Super, Deutschland schafft sich ab!“. Darin heißt es:
    „Endlich! Super! Wunderbar! Was im vergangenen Jahr noch als Gerücht die Runde machte, ist nun
    wissenschaftlich (so mit Zahlen und Daten) und amtlich (so mit Stempel und Siegel) erwiesen: Deutschland schafft sich ab!
    Nur 16,5 Prozent der 81 Millionen Deutschen, so hat das Statistische Bundesamt ermittelt, sind unter 18 Jahre alt, nirgends
    in Europa ist der Anteil der Minderjährigen derart niedrig.
    Auf je 1.000 Einwohner kommen nur noch 8,3 Geburten – auch das der geringste Wert in Europa.
    Besonders erfreulich: Die Einwanderer, die jahrelang die Geburtenziffern künstlich hochgehalten haben, verweigern sich
    nicht länger der Integration und leisten ihren (freilich noch steigerungsfähigen) Beitrag zum Deutschensterben“.
    Und:
    „Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Eine Nation, deren größter Beitrag
    zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen und,
    wie Wolfgang Pohrt einmal schrieb, den Krieg zum Sachwalter und Vollstrecker der Menschlichkeit gemacht zu haben;
    eine Nation, die seit jeher mit grenzenlosem Selbstmitleid, penetranter Besserwisserei und ewiger schlechter Laune auffällt;
    eine Nation, die Dutzende Ausdrücke für das Wort ‚meckern‘ kennt, für alles Erotische sich aber anderer Leute Wörter borgen muss,
    weil die eigene Sprache nur verklemmtes, grobes oder klinisches Vokabular zu bieten hat, diese freudlose Nation also kann gerne dahinscheiden.“
    Zudem wünschte der Journalist dem Bestsellerautor Thilo Sarrazin den „nächsten Schlaganfall“:
    “So etwa die oberkruden Ansichten des leider erfolgreichen Buchautors Thilo S., den man, und das nur in Klammern, auch dann eine lispelnde,
    stotternde, zuckende Menschenkarikatur nennen darf, wenn man weiß, dass dieser infolge eines Schlaganfalls derart verunstaltet wurde und
    dem man nur wünschen kann, der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten.“
    Die „taz“ musste für die Veröffentlichung dieses Beitrags 20.000 Euro Strafe an Thilo Sarrazin bezahlen.
    Weiter ist bekannt, dass Yücel dafür warb, das Verbot der PKK aufzuheben, und sich offen zu der terroristischen Vereinigung bekennt.
    Yücel werden auch Verbindungen zur inksextremistischen türkischen Hackergruppe Redhack vorgeworfen.
    Mit Textteilen von DPA

    Reply
    1. 14.2

      GvB

      Danke für diese Info..
      Somit darf dieser Deniz Yücel gerne in Einzelhaft im Spezial-Hotel Erdogans bleiben…und man muss auch kein Mitleid mit ihm haben..

      Reply
      1. 14.2.1

        Tom

        Merkel holt ihn da schon raus. Sie MAHNT die “Türkei” an rechts-staatliche Prinzipien einzubehalten… Ist wohl so eine Art Rechtspflege, wie überall im Demokratieland, wo ein Arschloch seine Abgase ablässt und die Nase nicht weit ist, hat das Gegenüber das Recht einen Haufen zu setzen. Eine Hand wäscht die andere hieß es früher einmal….

        Reply
        1. 14.2.1.1

          asisi1

          Merkel wird es so machen wie alle Außenminister Deutschlands, zahlen zahlen und nochmals zahlen! der blöde Genscher ist doch auch nur überall mit dem Scheckbuch unterwegs gewesen.der tolle Außenminister der den jugoslavien krieg mit angefacht hat.

        2. 14.2.1.2

          GvB

          Dieswr Deniz hat seine Inhaftierung absichtlich provoziert.(Weil er weiss, das man ihn wieder rausholt aus dem Erdogan-Knast). er will nicht nur bekannt werden..sondern auch Quote machen…Von links(und Merkel) wird er gelobt– aber Sarrazin ..den durfte er bashen u. ..beleidigen(Persönlich wegen dessen Schlaganfall..).

      2. 14.2.2

        Sehmann

        Ja welch ein Glück für den Yücel, dass die dummen Deutschen aussterben. Bald wird es hier so schön wie in der Türkei, deren Vorzüge er gerne noch lange genießen können sollte.

        Reply
  11. 13

    Kleiner Eisbär

    Auch “Staatsanwälte” und “Richter” kuschen vor der Lobby.
    Das Urteil des LG Berlin zur Mordanklage gegen die Kudamm – Raser wird heiß diskutiert und kommentiert. Solche Elemente braucht keine Gesellschaft und sie sollten zu Recht lange weggesperrt werden.
    Dieses Recht muß gesetzt werden – dafür ist aber nicht das Landgericht zuständig, sondern ein “Gesetzgeber”.
    Der Mordvorwurf ist absurd.
    Daher sehe ich die Begründung des Urteils für nicht haltbar an und selbiges müßte dementsprechend vom BGH kassiert werden.
    Die juristischen Purzelbäume (Stichwort Eventualvorsatz / Dolus eventualis) werden verständlich, wenn man folgende Meldung vom Februar 2016 berücksichtigt, was der gesamte Mainstream diese Woche wie gewohnt verschweigt:
    http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/hier-wird-das-raser-opfer-vom-tauentzien-zu-grabe-getragen

    Reply
    1. 13.1

      Butterkeks

      Den eigentlichen Skandal finde ich, daß daraus Mord gezimmert wurde. Die kommen bestimmt dadurch wegen irgendwelchen Formlaien frei, gehen zum nächst höheren Krämerladen. In der Folge wird das dann immer anstatt fahrlässiger Tötung Mord gemacht, was dann gegen Deutsche gerichtet ist.
      Wehrst du dich dann gegen einen privaten sog, “Gerichtsvollzieher”, der dich frech vor deiner Tür bedroht, könnte dann Mordversuch stehen.
      Ganz gefährlich, was das “Beamten”Gesindel da wieder macht. volldemokratischer “Rechtsstaat” halt.

      Reply
      1. 13.1.1

        GvB

        Wurde ja auch ein Auserwählter umgenietet, wenn es ein deutscher Rentner gewesen wäre, wäre das Urteil wesentlich milder ausgefallen.
        Da wurde das Urteil im Hintergrund von der jiddischen Gemeinde wohl gesprochen…….
        und der “Krämerladen”…in BERLIN ist total verjüdelt.
        Die Protagonisten:
        Das Opfer: Rentner Michael W. (69) . Arzt im Ruhestand . ( J=Jude)
        Die Täter: 1 Araber, Hamdi H. und Marvin N. ein Deutscher(?)
        Der berliner Staatsanwalt: Christian FRÖHLICH(J)
        Vorsitzende Richter: Ralph EHESTÄDT(J)
        “ANWALT” eines Täters: Peter ZURIEL(J) ..Will in Revision gehen..
        Opfer ist Mitglied der Jüdischen Gemeinde Berlins ..Rabbi: TEICHTAL (J)
        http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/hier-wird-das-raser-opfer-vom-tauentzien-zu-grabe-getragen

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Butterkeks

          Als Nachfolgeorganisation der Weimarer republik ist die BRD seit Anbeginn ein Krämerladen.
          Ob das wohl bei den Amigos in München, Hamburg, Düsseldorf usw anders ist? Wage ich zu bezweifeln.
          Die Typen hätten eigentlich schon vor Jahren erst eingesperrt, und dann ausgewiesen gehört. Aber nein, das rote Gesindel auf den Handelsschiffen drückt ja ständig ein Auge zu, das Linke natürlich.
          Nur weil die jetzt einen “Auserwählten” zufällig umgefahren haben, wird jetzt ein Faß aufgemacht.
          Wenn es “nur” ein Deutscher gewesen wäre, dann hätte man kaum Mitleid gezeigt, und gesagt, der Deutsche muß ja auch nicht bei einem Rennen auf der Straße stehen.
          Und vor was oder wem sind die eigentlich weg gerannt, der Firma Polizei bestens bekannten “Kulturbringer”? Vor der Firma Polizei vielleicht, gerade ein Ding gedreht?

        2. GvB

          Ein „Kulturbringer“ in Köln hat ja damals den Sohn vom OB Schramma totgefahren.
          Schon damals machte Schramma noch milde Aussagen. hat sich aber geändert:
          http://www.express.de/koeln/sohn-vor-15-jahren-auch-opfer-wut-ueber-totraser-urteil—was-alt-ob-schramma-dazu-sagt-23896650

        3. asisi1

          aber wir dürfen doch jetzt köter-justiz sagen!

        4. GvB

          Warum nicht?

        5. Adrian

          oder KK,
          wie etwa Köter-Kanzler? 🙂

        6. GvB

          Es gab mal nen BASTA… -Kanzler
          nun.. einen BASTArd-Kanzler-Kandidus 🙂

  12. 12

    Lamat 88

    Werner Altnickel über Hin­ter­gründe der poli­ti­schen Lage Europas

    Reply
  13. Pingback: Der lange Schatten von Zion – wie deutsche Politiker vor der Israel-Lobby kuschen – Die Welt

  14. 11

    Falke

    @ X
    Hallo X Du hattest am 27.02 folgenden Link eingefügt.
    x said
    27/02/2017 um 13:01
    x
    https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/02/27/behoerdengesindel-und-scheinbeamte-gehen-gegen-eigene-landsleute-vor-2/
    Ich habe mir das Schriftstück ausgedruckt und in Ruhe gelesen. Alles in allem ist der Text in Ordnung bis auf die Bezeichnungen – Nachfolgenazigehilfinnen und Nachfolgenazigesindel – diese Bezeichnungen sind irreführend.
    Als Nazi werden im allgemeinen bei den Umerzogenen die Nationalsozialisten gemeint. Das geht gar nicht. Der Vergleich bzw. die Gleichsetzung der Volksverräter der Besetzerverwaltung BRiD mit den Nationalsozialisten. Das ist eine Beleidigung dieser Bewegung. Dies nur zur Richtigstellung.
    Gruß Falke

    Reply
  15. 10

    raimundsowada

    Hallo zusammen
    Das Volk der Germanen/ Deutschen ist alles andere als nur ein Volk! Es ist Schlichtweg das Volk von den Die Ganze Finanzaristokratie (vor allen Hervorzuheben sind die Jüdischen Stämme aus den Osten wie die Chabad Lubawitscher, Zionisten & Kabbalisten..) soviel Angst, Neid und Hass haben das sie uns eigentlich seit den Römischen Kaisereich gerne ausgerottet sehen würden. Der Zenit dieses Plans wächst aber seit den Deutschen Kaisereich bis Heute stetig an. Genauere Informationen hierzu sind noch für jeden erhältlich. Und jetzt kommen wir zu den Problem was auch mein Herz und meine Seele fast zereist, denn durch die Umerziehung des Deutschen Volkes, den mehrmaligen Raub seiner ganzen Schaffenskraft uvm. Ist das Deutsche Volk soweit weg von seiner Kraft, Erbe, Bestimmung und Vergangenheit wie nie in der Geschichte zuvor. Und genau das ist das Problem. Wir sind besetzt und werden regiert von Individuen die gar keinen hehl daraus machen das sie nicht nur nicht Deutsche sind sondern wir sind den nur wichtig um uns klein voller Schuld, voller Angst und voller Reparationszahlungen (für Ereignisse die zu 100% den Siegermächten und seinen Führern zuzuschreiben sind und nicht uns) am leben zu halten. Mein Trost ist aber das man die Lügen nicht ewig aufrecht erhalten kann und ich trage gerne meinen Teil dazu bei das die Wahrheit aus den Gefängnis der Lügen durch ein uns aufgezwungenen Staatsapparat stück für stück entfliehen kann. Aber die Veränderung der Gesellschaft beginnt bei jeden Menschlichen Individuum einzeln. Denn erst wenn Jeder Mensch in einer Gesellschaft den Sinn seiner Rolle als Mensch der einer Sippe/Nationalität angehört anders begreift, verändert sich das Bewusstsein dieser Volkes Nachhaltig und in Ganzen. In den Sinne Liebe, Frieden und ein offenes Herz für die ursprüngliche Wahrheit
    Der Mensch RS
    Anmerkung: Genau so wenig wie alle Christen, Moslem von der Natur böse und Terroristen sind gilt es auch für Juden. Aber ist gibt leider in allen Religionen Menschen, Gruppen, Sekten den Glauben an Gott dazu missbrauchen zu einem um Menschen zu kontrollieren und sich dadurch einen großen Machtapparat aufzubauen, damit sie sich letztlich persönlich bereichern können.
    Weniger anzeigen

    Reply
  16. 9

    pagan

    Myron C Fagan hat dazu in 1967 ein bezeichnendes Interview gegeben. Es beschreibt zwar nur die Geschehnisse bis 67, aber man braucht nicht viel Phantasie, um den Faden bis zum heutigen Tage weiter zuspinnen.

    Reply
  17. 8

    Claus Nordmann

    Aus aktuellem Anlaß :
    Rede des US – Präsidenten Donald Trump vor dem Kongreß am 28.02.2017
    ( mit deutscher Übersetzung ) :

    Reply
    1. 8.3

      Skeptiker

      @Claus Nordmann
      Trump-Regierung verkündet Kampf gegen »Schreckliche Epidemie des Menschenhandels«

      Gefunden hier.
      https://bumibahagia.com/2017/02/26/trump-menschenhandel/
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 8.3.1

        Skeptiker

        Und genau deswegen ist der Donald Trump hier in der Oberkriminellen BRD GmbH und Kotze KG so verhasst, weil die Fördern doch die Perversion, um die Deutschen kaputt zu machen.
        Der Traum aller Pädophilen…
        Hier die Dokumentaionen zum Mädchenhandel in Afghanistan:

        Und dieses Untermenschentum wird hierher importiert. Kinder und Frauen überhaupt werden zur Ware erniedrigt und damit zum Missbrauch freigegeben – meist von ihren eigenen Angehörigen.
        Gefunden hier.
        https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2017/02/22/maedchenhandel-eine-tradition-bei-den-bereicherern/
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 8.3.2

        Skeptiker

        Aber der Kampf gegen den Terror, er soll ja gar nicht gewonnen werden, er dient lediglich dazu, die Freiheiten der Menschen abzuschaffen.
        http://www.jonesreport.com/images/210207_russo_rfeller_lg.jpg
        Rockefeller erzählte Russo ebenfalls, dass er Soldaten in den Höhlen Afghanistans und Pakistans sehen würde, die Osama bin Laden suchen und dass es einen „endlosen Krieg gegen den Terror geben würde, in dem es keinen richtigen Feind geben würde und das ganze ein riesiger Schwindel sei“, damit „die Regierung die amerikanische Bevölkerung übernehmen kann“, laut Russos Aussage hätte Rockefeller zynisch gelacht und er hatte Spaß daran als er die erstaunliche Voraussage machte.
        In einer späteren Gespräch fragte Rockefeller Russo, was er denn denke wofür die Befreiungsbewegung der Frauen gut sei. Russos Antwort, er glaube es ginge um das Recht für Arbeit und den gleichen Lohn wie Männer zu bekommen, brachte Rockefeller dazu auflachend zu erwidern, „Sie sind ein Idiot! Lassen Sie mich Ihnen erzählen um was es hier geht: wir Rockefellers förderten das, wir finanzierten die Bewegung, wir sind jene, die alle die Zeitungen und das Fernsehen haben – die Rockefeller Foundation“.
        Quelle:
        https://www.zeitenschrift.com/news/rockefeller-bekannte-sich-zur-zielsetzung-der-elite#.WLa-IjvhCUk
        ====================
        Bestes Beispiel, ab der 8 Minute braucht sich keiner die Frage mehr stellen, was hier abgeht.
        Tausche FREIHEIT gegen SICHERHEIT ??? — RE UP

        Gruß Skeptiker

        Reply
      3. 8.3.5

        Skeptiker

        @Y
        Ich glaube Du findest dieses Gesicht?, syphatischer als Donald Trump.

        Nun ja, ich habe noch nie die SPD gewählt, weil ich bin ja kein Jude.
        http://file2.npage.de/012880/28/bilder/11988629_10206019780626042_8965833921794379176_n.jpg
        https://blog.halle-leaks.de/wp-content/uploads/2016/11/kraetze_milben-1024×538.jpg
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 8.3.5.1

          Y

          Er könnte auch ein “Pizza-Lover” sein.
          Das liegt ihm im Blut.

    2. 8.4

      Sonnenwolf

      Trump’s Illuminati Freemason 33rd Degree Pastor EXPOSED!
      (https://www.youtube.com/watch?v=mhED5pg3gQ0)
      Veröffentlicht am 20.11.2016
      an “Claus Nordmann”
      Was hält Dein ehemaliger Maurer Chef von Trump(?).

      Reply
      1. 8.4.1

        Skeptiker

        @Sonnenwolf
        Das muss eine Desinformation sein, ich bin Freimaurer des 33 Breitengrades, ich kenne diesen Donald Trump gar nicht.
        https://neroworldvision.files.wordpress.com/2012/07/freimaurerei_pyramide.jpg

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 8.4.1.1

          Sonnenwolf

          Die Freimaurerlogen und die ihr verwandten Organisationen, die gleichfalls unter jdischer Oberleitung stehen, haben lediglich den Zweck, die Menschen in scheinbar harmloser gesellschaftlicher Form zu organisieren und für die Zwecke des Jdentums brauchbar zu machen. für alle Staatsformen und Berufsschichten gibt es die entsprechenden Gliederungen. Gleichgültig wer regiert, eine Form ihrer Loge paßt stets zur augenblicklichen Staatsform. Zu Zeiten des Liberalismus und der Demokratie standen die humanitären Logen im Vordergrund, zurzeit der nationalen Regierungen die sogenannten nationalen Logen. Wäre der
          Bolschewismus durchgebrochen, so wären die Arbeiterlogen führend gewesen.
          Reinhard Heydrich

          Zur Zeit sind die nationalen Logen (Armannen usw. ) im Auftrieb – die logischer Weise zu den Anhängern von Trump gehören.
          In dem Video geht es in erster Linie um Trumps Geistigen Vater (Peale).
          “Peale was politically and personally close to President Richard Nixon’s family. In 1968 he officiated at the wedding of Julie Nixon and David Eisenhower. He continued calling at the White House throughout the Watergate crisis, saying “Christ didn’t shy away from people in trouble.”[citation needed]
          Peale was also a 33° Scottish Rite Freemason.[11]
          President Ronald Reagan awarded Peale, for his contributions to the field of theology, the Presidential Medal of Freedom (the highest civilian honor in the United States) on March 26, 1984.[12] He died of a stroke on December 24, 1993 at age 95 in Pawling, New York.[citation needed]”
          [https://en.wikipedia.org/wiki/Norman_Vincent_Peale]

          “Praktisch anwendbare Theologie
          Peales Theologie sollte nach seiner eigenen Formulierung eine „praktisch anwendbare Theologie für den Menschen“ sein. Es schuf daher im Grunde eine Art christlich fundierte Lebenshilfe und kein spirituell-theologisches Werk im engeren Sinn. In seinem Buch The Tough-Minded Optimist[1] schrieb er in einem stark apologetisch formulierten Absatz, dass er auch Gedanken der Neugeist-Bewegung, insbesondere der Unity-Bewegung, und diverser Autoren im Umfeld der Neugeist-Bewegung in seinem Buch verarbeitet habe, aber dennoch am trinitarischen Gottesbild festhalte, da er ein echter Christ im Sinne seiner Kirche sei.”
          [https://de.wikipedia.org/wiki/Norman_Vincent_Peale]
          Neugeist Bewegung / New Age –> Zerschlagung, im ach so bösen Hitler- Deutschland
          “Bis zum Zweiten Weltkrieg waren das Prana-Haus, ein 1914 gegründetes Reformunternehmen, das Tabletten, Öle, Salben und sogenannte „Lebenselixiere“ auf naturheilkundlicher Basis vertrieb, und der Johannes Baum Verlag – letzterer bis 1. November 1920 Berlin, danach ebenso wie das Prana-Haus in Pfullingen – Heimstätte vieler neugeistig ausgerichteter Schriftsteller, u. a. Karl Otto Schmidt. Der Verlagsleiter des Johannes Baum Verlags, Victor Schweizer, wurde von der Gestapo verhaftet und starb am 15. November 1935. Die Todesursache ist nicht eindeutig geklärt, neben Selbstmord gilt auch eine Ermordung durch die Nationalsozialisten als möglich. Nach dem Tod Schweizers übernahm Otto Orlowsky mit Unterstützung von Karl Otto Schmidt die Geschäftsführung, jedoch wurde der Verlag 1941 endgültig zerschlagen. 167 Tonnen Material sollen dabei vernichtet worden sein; Orlowsky und Schmidt kamen in das Schutzhaftlager Welzheim.”
          [https://de.wikipedia.org/wiki/Neugeist-Bewegung]

        2. 8.4.1.2

          Sonnenwolf

          Der Pfarrer und Freimaurer Norman Vincent Peale war überzeugt von der Kraft positiven Denkens. Er war überzeugt, dass jeder Mensch ein gesundes Selbstvertrauen haben muss: Selbstvertrauen führt zur Selbstverwirklichung und zur erfolgreichen Vollendung unserer Aufgaben. Selbstvertrauen bringt Erfolg. Auch in der Freimaurerei.
          http://www.freimaurerei.ch/d/alpina/edi/2006-10-d.php

          Later life
          Peale was politically and personally close to President Richard Nixon’s family. In 1968 he officiated at the wedding of Julie Nixon and David Eisenhower. He continued calling at the White House throughout the Watergate crisis, saying “Christ didn’t shy away from people in trouble.”[citation needed]
          Peale was also a 33° Scottish Rite Freemason.[11]
          .
          .
          Praise and influence
          As a child, Donald Trump attended Marble Collegiate Church with his parents, Fred and Mary. Both he and his two sisters were married there. Trump has repeatedly praised Peale and cited him as a formative influence.[34]
          https://en.wikipedia.org/wiki/Norman_Vincent_Peale

          Die erste Antwort, ist im Dosenfleisch- Ordner (Spam- Ordner) verschwunden.

  18. 5

    Hans Dieter C

    Zum obigen Thema.
    Ähnlich wie der US Präsident sollten wir, wer ist wir?, die BRD?, das DR?, nein lassen wir das.
    Schon wieder …wir…
    Also, ein gutes Verhältnis mit Israel ist sinnvoll, wie es die US vormachen.
    US zuerst.
    Israel zuerst.
    DR zuerst.
    Also ein gutes Nebeneinander für die Zukunft.
    Denn, die Geschichte.
    Zurück bis zur Zeit der Römer.
    Zurück bis zur Phaethonkatastrophe.
    Zurück bis zur Sintflut.
    Zurück bis zur Vorsintflutzeit.
    Ist das mal zusammengefaßt, weiß man, wie und vor allem WO DER HASE LÄUFT.
    Das, die Randbemerkung des Vortragenden.
    In dem Sinne mal was ganz Exotisches, war noch zu hören.
    Sehen sie das Doppel, nein das Dreifach, seine Bemerkung.
    ( Doppel für die Seelen/Plasmawelt, Dreifach aber für den Geist ).
    https://youtu.be/9Er5iw0RHC0
    ( es heißt, sie singt, daß, wenn sie geht, nimmt sie sich noch die Dinge, von ihm, die ihr gehören, vor allem seelische Angelegenheiten ).

    Reply
    1. 5.1

      Butterkeks

      Du meinst, wir müssen auch unbedingt 1000% für Israel sein, zu unseren Ungunsten, damit deren erwünschtes Armageddon endlich in Schwung kommt?
      Das verstehe ich nicht, die Beziehung zum Regime in Palästina nutzt niemand, nur dem Verbrecherregime dort, und deren krimineller Lobby, die sich wie eine Krake um den Erdball zieht.
      Wir stehen auf der falschen Seite, moralisch, ethisch und auch sonst. Wir sollen den Teufel unterstützen, anstatt ihm endlich Einhalt zu gebieten?
      Die Juden sollen gern ihren Staat haben, in Birobischan, dort wohnt Niemand, und der jiddische Sende dudelt heute noch.
      Es wird keinen Frieden geben, solange geisteskranke Talmudfanatiker aus Osteuropa die Palästinenser und auch uns terrorisieren.

      Reply
      1. 5.1.1

        Butterkeks

        Birobidschan (russisch Биробиджа́н, jiddisch ביראָבידזשאַן) ist mit 75.413 Einwohnern (Stand 14. Oktober 2010)[1] die Hauptstadt der Jüdischen Autonomen Oblast im Föderationskreis Fernost, Russland.
        Gegründet 1915 unter dem Namen Tichonkaja (Тихонькая) und am 28. März 1928 unter Stalin mit dem Status einer Siedlung städtischen Typs versehen, wurde der Ort 1931 in Birobidschan umbenannt.[2] 1937 wurden die Stadtrechte verliehen.
        Aufgrund der Abwanderung von Juden nach Israel und Europa leben nur noch wenige dort.[4] In Schulen wird neben Russisch auch in Jiddisch unterrichtet. Die dort noch lebenden Juden gaben bei einer Umfrage, warum sie nun Jiddisch lernen wollen, an, dass dies die Sprache ihrer Ahnen sei und dass sie bewahrt werden müsse. Dennoch gaben über 80 % Russisch als ihre Muttersprache an. Das jüdische Kammermusiktheater und ein jiddisches Theater haben sich bis heute erhalten.[5] Die Menschen in Birobidschan leben vorwiegend von der Landwirtschaft und von der Arbeit in industriellen Betrieben
        https://de.wikipedia.org/wiki/Birobidschan
        Gehört eigentlich in jeden Lehrplan in Geschichte, genau wie Hertzls Bevorzugung von Patagonien(Argentinien!) in seinem Buch “Der Judenstaat”.
        Klingt nach einem guten Kompromiss. (falschen) Juden bekommen ein reiches Land mit Infrastruktur und Frieden, die Palästinenser(die echten Juden) bekommen ihre Heimat zurück, Frieden und Ruhe von den Geisteskranken.
        Das Problem, die falschen Juden wollen ihren messianischen Plan umsetzen, und das geht nur im unheiligen Land.

        Reply
    2. 5.2

      Hans Dieter C

      Nein, damit ist nicht gemeint, für irgend ein Land zu sein, damit ist gemeint, für das DR zu sein.
      Sozusagen.
      Jedem Das Seine.
      Anders gesagt.
      Naja, lasse es mal, aus vorherigen Kommentaren scheint eine Richtung ersichtlich.
      ( es geht ums Prinzip, DR zuerst, wie England zuerst, Frankreich zuerst, Holland zuerst, also, jedes Land zuerst. )
      ( Arbeit, Einkommen, Wohnung für die eigenen Leute zuerst ).

      Reply
      1. 5.2.1

        Butterkeks

        Also ich denke ja, du lässt dich da vom Trump Geschwurbel blenden, klingt etwas naiv, um ehrlich zu sein.
        Trumo wird noch mehr Israel zuerst machen, als alle Präsidenten zusammen vor ihm, das hat er so angekündigt.
        Adelson hat doch jetzt erst wieder gesagt, daß Trump ein Rekord-Potus für Israel sein wird.
        Die USA kan nicht zuerst kommen, solange Israel der “treueste Verbündete” ist, das geht immer zu lasten der Amerikaner, sie schicken ihre Kinder in den Krieg für Israel, sie zahlen gigantische Unsummen an diese Kriminellen, sie haben 50 Millionen Menschen in Zelten auf Lebensmittelmarken.
        Wenn der Preis zur Wiederhgerstellung des DR sie bedingungslose Unterstützung der Israelis ist, dann will ich das DR so nicht, weil es verwerflich wäre, und falsch diesen Preis zu zahlen.
        Ich will kein DR zum Preis der Unmenschlichkeit, in dem wir uns auf des Feindes Niveau begeben und uns mitschuldig machen. Diesmal echte Schuld.

        Reply
        1. 5.2.1.1

          Hans Dieter C

          Nein, es geht um was ganz anderes.
          Weder um Unterstützung , noch um Unmenschlichkeit, noch um sonst was rein Interpretiertes .

        2. Butterkeks

          Ich interpretiere da nix, wie kann Trump es ernst meinen, mit “America first”, ohne daß er nicht sofort sämtliche militärische und finanzielle Unterstützung des israelischen Regimes auf Null zurück fahren würde? Die haben die US mehrmals angegriffen, sie in Kriege verwickelt mit Lügen, sind die größten Spione, feindlich gesinnt.

        3. 5.2.1.2

          Butterkeks

          Wer in seiner Rede ständig Israel mit einbringt, wobei es doch um Amerika zuerst geht, der ist nicht ehrlich. Er verbindet die Sicherheit Amerikas mit der Israels.
          America first. Punkt, und mehr braucht es nicht, das wäre glaubwürdig, aber nicht Leute, die die USS Liberty versenkten, Anschläge in NY durchführten, als “Verbündete” zu bezeichnen.
          Verstehst du was ich meine?

        4. Larry

          @ Butterkeks
          Wenn Trump irgend welchen Juden Honig ums Maul schmiert, mag dies den einen oder anderen vielleicht irritieren. Vordergründig könnte man denken, auch hier sei wieder nur ein Schabbesgoi am Werk. Letzten Endes aber entscheiden die Taten und nicht die Worte. Die Taten sehen aber im Moment so aus, daß durch die Fake News Kampagne die Lügenmedien inzwischen auffällig Schlagseite bekommen haben und durch die bereits angelaufenen Pädo-/Pizzagate Enthüllungen noch viel größerer Ungemach droht. Was also sollte man Trump im Moment vorwerfen? Für mich stellt sich die Sache deutlich vielschichtiger dar als es den Anschein hat. Die einfache Gleichung “jüdischer Schwiegersohn + Solidaritätsbekundungen an die jüdische Adresse = Schabbesgoi” kann stimmen, muß aber nicht. Hätte ich mir vorgenommen, den Saustall auszumisten, würde auch ich mich zunächst auf das Wesentliche beschränken und im Übrigen gute Miene zum bösen Spiel machen. Warten wir doch einfach noch diesen Monat ab. Sollte Trump Ernst machen und das bereits eröffnete Pädo-/Pizzagate weiterführen, dann rollen Köpfe, und zwar bis hin zur Spitze der Pyramide. Falls die Sache wieder einschläft, dann habe ich mich eben geirrt. Im Moment bin ich allerdings noch weit davon entfernt, dies zu glauben. Mein Gefühl sagt mir, daß uns hier noch ganz großes Kino erwartet und zwar in sehr naher Zukunft.

        5. Y

          Trump schmiert den Juden Honig ums Maul, wie sein Vater schon. Das hat in der Trumpschen Sippe Tradition.
          Trump huldigt den Juden. Trump ist mit Juden aufgewachsen. Trump seine ganze Familie besteht aus Juden.
          Trump seine wirtschaftliche Existenz wurde von Juden erschaffen. Nahezu all seine Berater sind Juden.
          Larry’s logische Schlussfolgerung: Trump räumt mit den Juden auf.
          ….jiddeldiddeldei…. da pellt sich der Jidde ein Ei.

        6. Larry

          @ Y
          Du darfst gerne spotten, ich habe kein Problem damit. Aber wie ich schon geschrieben habe, warten wir die nächsten Wochen ab und sehen wir, wer Recht behält 🙂

        7. Hans Dieter C

          Hallo.
          Natürlich verstehe ich Dich, was Du meinst.
          Ist ja aus dieser Sicht vernünftig und richtig.
          Gruß

  19. 4

    Adrian

    Guten Morgen,
    hier ein Video, dass ich Euch sehr gerne zur Diskussion bereitstelle, und das ich zu 100% unterschreibe.
    Nun könnt ich mich wieder in die zionistisch-jüdische Ecke stellen in der ihr mich so gerne haben würdet.
    Viel Spass bei einer ungeschminkten Wahrheit, selbst wenn sie aus Nord-Korea kommen muss.
    Ich kann nur hoffen, dass ihr die Lüge in der ihr selber gefangen seid endlich erkennt.

    Reply
    1. 4.1

      froschn

      @Adrian
      Bist Du etwa ein NA-tional ZI-onist?
      Kleiner Scherz… 😉

      Reply
      1. 4.1.1

        Adrian

        Bitte verschone mich mit Spott, ich kann irren und auch JEDER unter Euch!

        Reply
        1. 4.1.1.1

          froschn

          Ich verspotte Dich nicht @Adrian, dessen kannst Du dir gewiss sein.
          Nazi wurde als Schimpfwort für Deutsche kreiert.
          Die Gelegenheit bot sich an den Spiess mal umzudrehen, es war halt eine Steilvorlage für mich.

      2. 4.1.2

        Skeptiker

        @Froschn
        Schockierende Rede von Sahra Wagenknecht (Die Linke) Über den Umgang mit unserem Geld

        https://i1.wp.com/michael-mannheimer.net/wp-content/uploads/2014/04/Goebbels-wir-sind-Linke.jpg
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 4.1.2.1

          Adrian

          @skeptiker,
          mich interessiert hauptsächlich DEINE Meinung zum gezeigten Video.
          Danke.

        2. 4.1.2.2

          Skeptiker

          @Adrian
          Ich konzentriere mich auf die Videos, mit Ausblick in die Zukunft.
          Adolf Hitler Aufnahme aus der Zukunft 2025

          Weil wenn man zuviel Videos sich reinschaufelt, wird man depressiv, ohne ein Ausblick in die Zukunft zu bekommen.
          Gruß Skeptiker

        3. Skeptiker

          @Adrian
          Also mir wird vorgeworfen immer Schrott Videos reinzustellen.
          Aber Deine Videos sind ja alle so hervorragend.
          Ab der Minute 18 und 30 Sekunden mal auf die Feinheiten achten.
          Nordkorea -TV zeigt was westliche Medien verschweigen
          (https://www.youtube.com/watch?v=sC-kvylRzMQ)
          Irgendwie bist Du doch der Bruder von ALTRUIST
          Weil der ist auch völlig im Arsch.
          https://bumibahagia.com/2017/02/12/verhaftung-von-soros-petition/#comment-64008
          Ich meine auf der Opa Seite habe ich ja auch verschissen, warum sollte das Dir hier nicht auch mal passieren?
          Gruß Skeptiker

        4. Adrian

          1. Hab ich dir irgendeinen Vorwurf zu deinen Videos gemacht?
          2. Habe diese Feinheiten und noch andere bemerkt.
          3. Halte ich mich für lernfähig.

        5. Skeptiker

          @Adrian
          Gestern wurde ein ultimatives Machtwort gesprochen.
          http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-am-anfang-war-das-wort-am-ende-das-machtwort-wolfgang-mocker-280823.jpg
          https://lupocattivoblog.com/2017/02/28/cannabis-kokosoel-rezept-gegen-schmerzen-uebelkeit-krampfanfaelle-und-mehr/#comment-447464
          Weil wenn es immer nur noch um Butter und Käse geht, so liegt das Ego-manische gar nicht in mir, sondern wohl bei anderen.
          Gruß Skeptiker

        6. Sehmann

          @Skepti – “Weil wenn man zuviel Videos sich reinschaufelt, wird man depressiv, ohne ein Ausblick in die Zukunft zu bekommen.” – Na, das sagt ja genau der Richtige. Willst du die Leser hier im Blog auch depressiv machen?

        7. Skeptiker

          @Sehmann
          Nein, ich will nur auf die verheerenden Folgen hinweisen.
          Das ist die sowohl als auch Variante, was würde aus mir geworden sein, würde es nur Hein Blöd geben würde?

          Ohne die Beulen, die ich am Äquator weghauen müsste, hätte ich mit Sicherheit, weder Dich noch andere hier getroffen.
          Und so gesehen ist doch alles im Butter auf den Kutter.
          Das nennt sich auch die Summen Intelligenz, die ich schon damals als leidenschaftlicher Seefahrer, mit mein Netz aus dem Meer gefischt habe.
          Aber da mir die Seefahrt doch zu langweilig wurde, habe ich die Abendschule besucht.
          Jetzt kann man mich so reden hören.
          Ab der 2 Minute geht es um meine neuen Netze und was ich da so alles an Bord fördere, ist vergleichbar mit Hein Blöd, aber nur noch schlimmer.
          Prof. Peter Kruse über Kreativität (plus Transcript)

          Das gibt gar keine Summen Intelligenz im Netzwerk, eher das Gegenteil ist der Fall.

          Gruß Skeptiker

    2. 4.2

      Adrian

      Herzlichen Dank Andreas Falk.
      Ich kann das von ihnen geschriebene auch zu 100% unterschreiben.
      Es ist verdammt schwierig für jeden von uns den Weg zur Wahrheit zu finden,
      zumal bei jeder Unachtsamkeit von Links mit der Nazikeule und von Rechts mit dem Zionisten-Vorwurf geschossen wird.
      Das dadurch bei vielen Mensche eine grosse innere Anspannung und gar eine Zerrissenheit entsteht ist nicht verwunderlich.
      Vielen Dank für ihre Worte mit den besten Wünschen an ALLE , die Wahrheit finden und erkennen zu dürfen!

      Reply
      1. 4.2.1

        Sambi

        @Adrian
        Ich weiß, dass dieser Blog hier schon älter ist.
        Dennoch hat mich deine Antwort hier sehr berührt und daher möchte ich mich einfach noch dazu äußern.
        Keiner von uns, glaube ich, hat persönlich mit Gott gesprochen und die Wahrheit über die Welt erfahren.
        Jeder kann sich irren, auch der klügste Mensch.
        Daher kann ich deinen wunderbaren Wunsch, wir alle mögen die Wahrheit finden und erkennen, nur teilen.
        Das wünsche auch ich allen Menschen hier und überall auf der Welt.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen