Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Das Bargeldverbot kommt! – Eine düstere Prophezeiung « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Pingback: Das Bargeldverbot kommt! – Eine düstere Prophezeiung « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  3. 29

    dorfschreiber

    Nur Bares ist Wahres – meint der Dorfschreiber und hat den Beitrag gern weiter verbreitet. Gruß an Maria und alle LC-Leserinnen vom
    Dorfschreiber

    Reply
  4. 27

    arkor

    Deutschland Karneval2017. 1000 Polizisten oft mit Maschinenpistolen bewaffnet im Einsatz.
    Schwerbewaffnete Kräfte wie im aktiven Kriegszustand während der Karnevalsbegehungen.

    Reply
  5. 26

    GvB

    DAS Urteil
    Lebenslange Haft für Autoraser in Berlin – wegen Mordes verurteilt –
    Quelle: http://www.rundschau-online.de/25918620 ©2017
    Berlin (dpa) – Im Prozess um ein illegales tödliches Autorennen in Berlin sind beide Angeklagten wegen Mordes verurteilt worden. Sie erhielten im Landgericht lebenslange Gefängnisstrafen. Damit folgte das Gericht den Anträgen der Staatsanwaltschaft. Das Urteil für diese Form der Raserei mit tödlichem Ausgang ist nach jetzigem Kenntnisstand bislang einmalig. Die Anklage hatte im Prozess argumentiert, die Männer hätten bei ihrem Rennen zwar niemanden vorsätzlich töten wollen, aber mögliche tödliche Folgen billigend in Kauf genommen. Juristen nennen das einen bedingten Vorsatz.
    http://www.t-online.de/nachrichten/id_80481590/lebenslange-haft-fuer-autoraser-in-berlin-wegen-mordes-verurteilt.html
    Es steht ausser Frage, das Strassenrennen gefährlich und kriminell sind! Seltsam ist nun aber die (plötzliche) extreme Höhe der Verurteilung.
    Das Urteil, das noch nicht rechtskräftig ist, könnte als Präzedenzfall gelten. In ähnlichen Fälle ergingen bisher zumeist Schuldsprüche wegen fahrlässiger Tötung.
    Die beiden Männer im Alter von 28 und 25 Jahren(einer heisst Hamdi H. ) hatten in der Nacht zum 1. Februar 2016 einen schweren Unfall in der Nähe des Kaufhauses KaDeWe verursacht. Der eine Raser rammte einen Jeep, dessen 69 Jahre alter Fahrer starb. Bei der Fahrt hatten die beiden jungen Männer mehrere rote Ampeln überfahren. Bei Zusammenstoß fuhren sie etwa 160-170 Stundenkilometer schnell.
    http://www.dtoday.de/startseite/nachrichten_artikel,-Illegale-Autoraser-zu-lebenslanger-Haft-wegen-Mordes-verurteilt-_arid,532344.html
    —-
    Was ist an diesem Autoraser-Urteil so aussergewöhnlich?
    Erstens die Höhe, zweitens die Beteiligten..
    Vermutungen und Spekulationen überlasse ich dem kritischen Betrachter, wenn man dann das hier weiss:
    Die Protagonisten:
    Das Opfer: Rentner Michael W. (69) . Arzt im Ruhestand . ( Jude)
    Die Täter: 1 Araber, Hamdi H. und Marvin N. ein Deutscher(?)
    Der berliner Staatsanwalt: Christian FRÖHLICH(J)
    Vorsitzende Richter: Ralph EHESTÄDT(J)
    “ANWALT” eines Täters: Peter ZURIEL(J) ..Will in Revision gehen..
    Opfer ist Mitglied der Jüdischen Gemeinde Berlins ..Rabbi: TEICHTAL (J)
    http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/hier-wird-das-raser-opfer-vom-tauentzien-zu-grabe-getragen
    Alles rein zufällig?

    Reply
    1. 26.1

      Morgenrot

      Wirklich interessant, wenn man sich die Namen der Beteiligten durch den Kopf gehen läßt. Man erkennt daran vielfach, was vor sich geht. Es fällt mir immer mehr auf, welche strukturelle Veränderung bei den Namen eingetreten ist. Richtige deutsche Namen scheint es immer weniger zu geben, es sind immer häufiger solche mit slawischem, bei den tonangebenden Namen solche mit typisch jüdischem Schriftbild.

      Reply
      1. 26.1.1

        GvB

        Die Geschichte der Namenswechsel im Reich. Wer diese kennt.. wundert sich nicht -und erkennt sofort..
        Z.B. Levin(klingt ja wie Le Vin französ. der Wein).. also wurde daraus der Name DERWEIN….
        oder..
        Die Annahme, mit einer Namensänderung sei stets die Löschung jeder Erinnerung an die jüdische Herkunft verbunden gewesen, trifft oft nicht zu. Bei vielen Namensänderungen schwingt die Erinnerung an den alten jüdischen Namen mit, assoziativ oder auch nur in der Lautung: z.B. Levi – Löwenstein, Wehli – Welheim, Hönig – Bienenfeld. Manche Ansuchen auf Namensänderung bezogen sich auf den alten, ursprünglichen jüdischen Namen, den die Familie früher getragen hatte: Salomon Kohn (sein Vater schrieb sich noch mit C – Cohn) wurde 1830 evangelisch, helvetischer Konfession. Sieben Jahre später suchte er mit Berufung auf das zitierte Hofkanzleidekret aus dem Jahr 1826 um Namensänderung an, seinem Ansuchen wurde stattgegeben, es wurde ihm gestattet, “seinen ursprünglichen und eigentlichen Familiennamen Kohn Mayer” führen zu dürfen.
        aus:
        http://www.judentum.net/geschichte/konvertiten.htm
        in Preussen gabs auch solch eine Namensänderung von Konvertiten:
        https://eden.one/5-die-entwicklung-in-preussen-seit-1867

        Reply
        1. 26.1.1.1

          Gernotina

          Wenn das Opfer ein Herr Butterweck, Otterbein oder Sippel gewesen wäre, dann wäre das Urteil vermutlich nicht so hart ausgefallen.

        2. GvB

          @Gernotina sei gegrüßt.
          Na klar…
          die Justiz trägt sicher fast überall ne unsichtbare Kippa..

  6. 25

    Skeptiker

    Wie immer muss das Beste eben oben stehen, da kenne ich nichts.
    Die Arabeske, aus it.: arabesco (dt.: maurisch, orientalisch), ist ein aus spätantiken, hellenistischen Vorbildern entwickeltes Rankenornament. Mit dem Begriff werden sowohl die flächenfüllenden, naturnahen Akanthusranken der Renaissance als auch die stilisierteren Blattrankenornamente in der islamischen Kunst benannt. Beide stehen nicht in direkter Abhängigkeit zueinander, haben aber ähnliche Wurzeln.
    Hier weiter.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Arabeske
    ===============
    https://s32.postimg.org/6v59f2id1/f27_BRD.png
    Gruß Skeptiker

    Reply
  7. 24

    Skeptiker

    http://www.port01.com/uploads/cities/42/locations/original/2016-09-18_11%3A51%3A23_ygqj-8yie_jbhz2w.jpg
    Tausche FREIHEIT gegen SICHERHEIT ??? — RE UP
    Veröffentlicht am 24.02.2017
    Erst kam der TERROR, dann kam die A n g s t .., und jetzt kommt der Ruf nach mehr Kameras.

    Wann wird Deutschland befreit? aber schauen wohl lieber gar nicht mehr hin.
    https://manfredoblog.files.wordpress.com/2016/10/double-facepalm.jpg
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 24.1

      Adrian

      Wovor hast du Angst Skeptiker,
      Deutschland wird befreit!
      Zumindest sind die Musels schon da … 🙂

      Reply
      1. 24.1.1

        Sehmann

        Dein neuer Schreibstil gefällt mir durchaus. Und das die Musel schon da sind weiß Skepti, der wohnt in Hamburg, und Hamburg ist bunt. Schaut er sich aber lieber aus dem Fenster an.

        Reply
      2. 24.1.2

        Skeptiker

        @Adrian
        Der Messias der Deutschen ist ja auch schon da, es kann also immer nur noch schöner werden.

        Er ist der Erlöser der Deutschen, vom Deutschen Volk.
        Hier seine Weisheiten.
        https://mywakenews.files.wordpress.com/2017/01/moshe-schulz-14-02-2016.jpg
        https://pbs.twimg.com/media/Cp2YGojXYAAYOrB.jpg
        ====================
        Annett Müller – Verraten, verkauft, belogen, verloren

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 24.1.2.1

          Skeptiker

          Aber der Marin Schulz hat Abitur, ich ein bekannter Buchhändler usw.
          Martin Schulz – Gottkanzler in spe mit Glaubwürdigkeitsproblem

          Nun ja, zu Anerkennung, soll ja auch gar nicht so gesund sein.
          Der hat ja auch so ein liebenswertes Gesicht.
          http://p5.focus.de/img/fotos/crop3199982/6149944003-cfreecrop-w587-h331-ocx0_y30-q75-p5/123.jpg

          Das kann man doch nur noch mit Sarkasmus ertragen, das ist doch echt die Klapse, ich meine die Realität.
          Gruß Skeptiker

        2. Morgenrot

          Meine Güte, diese Visagen mit den Reptilienaugen! Ein offenes, ehrliches Gesicht scheint es im Verwaltungsstab des verbleibenden Restdeutschlands schon seit vielen Jahrzehnten nicht mehr zu geben.

        3. 24.1.2.2

          Adrian

          Keine Panik Skeptiker,
          Mit Butterkeksen schafft ihr auch diese Runde.
          Cool bleiben.

        4. 24.1.2.3

          GvB

          Der Messias(Messiach) kann doch nur ein ein gesetzestreuer Jude sein .
          Geht Martin denn auch immer brav in die Synagoge?
          http://www.christen-und-juden.de/images/martin.jpg

    1. 23.1

      Claus Nordmann

      Die ” Bundesregierung ” zahlte kein Lösegeld …..

      Vier Monate nach seiner Entführung ist der deutsche Segler Jürgen Kantner
      von der philippinischen Islamterrorgruppe Abu Sayyaf geköpft worden.
      Seine Partnerin Sabine Merz, mit der er vor der Südküste der Philippinen segelte,
      war schon Anfang November auf ihrer Yacht erschossen worden.
      – Das Beweisvideo ist definitiv authentisch –
      ( Vorsicht grausam, nicht für Kinder und nervenschwache Mitmenschen ), auf pi.news.net
      als Beweis dokumentiert !

      https://www.pi-news.net/2017/02/philippinen-deutscher-von-moslems-gekoepft/

      Reply
      1. 23.1.1

        Claus Nordmann

        Auch wenn unser Landsmann Herr Kantner sich grob fahrlässig in diese islamverseuchte Region gewagt hat,
        auch er hat ein schwarzes Kreuz, als von Ausländern ermordeter Deutscher verdient.
        Wehret den Anfängen, damit sie nicht irgendwann auch uns und unseren Kindern die Köpfe abschneiden.

        Reply
        1. 23.1.1.1

          Sehmann

          Ehrlich gesagt ist mir der Typ egal, segelt in der Südsee herum, wurde bereits vor 9 Jahren vor der Küste Somalias entführt und damals wurde Lösegeld bezahlt. Er hat sich zum 2. Mal selber leichtsinnig in Gefahr gebracht. Wer eine Yacht besitzt hat sicher auch genug für Lösegeld, die Yacht ist erheblich teurer als das verlangte Lösegeld. Hat er sich für das deutsche Volk eingesetzt? Womit hat er sein Geld verdient? Wollte er auch ein “buntes” Deutschland? Schimpfte er auf dumme Rechtpopulisten? Lachte er vielleicht über die dummen Deutschen, die in ihrer Heimat leben und zum Hungerlohn ackern? Das müsste ich vorher wissen, um den Fall zu beurteilen. Warum sollten wir für einen alten Bonzen, der in der Südsee herumsegelt, über 1/2 Mio Euro zahlen, während alleinerziehende oder arme Rentner der Strom abgedreht wird?

        2. Claus Nordmann

          W I D E R S P R U C H !

          Selbst dem größten Feind wünscht man keine derartige ” Behandlung ” !

          http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-264145.html

        3. Torsten Pössel

          Was ist an dieser Geschichte denn überhaupt dran…wenn sie denn schon in den Nachrichten kommt.
          Wer in dieser Region allein mit einem Segelboot herum schippert, ist schlichtweg lebensmüde.
          Die Wahrscheinlichkeit von Piraten gekapert zu werden liegt vermutlich bei 1:1, da nützt auch keine Bewaffnung etwas.
          Und es gehört zur Normalität, dass Lösegeld gefordert wird, das hat überhaupt nichts mit Islam zu tun.
          Wer`s glaubt wird selig…lieber Claus Nordmann.
          Gruß
          Torsten

        4. hardy

          (von Michael Stürz-ab-berger)

    2. 23.2

      froschn

      Es ist doch klar das bei “diesem Experiment” (siehe Foto) die Blut-Hirnschranke genetisch ausgeklammert wurde.

      Reply
      1. 23.2.1

        Skeptiker

        @Froschn
        http://www.titanic-magazin.de/fileadmin/_migrated/pics/01-U1-Titel-201209-Hirntot_02.jpg
        Aber wie gesagt (((Jene))) kündigen immer vorher alles an.
        SCREAM!! (Invasion of the Body Snatchers – Donald Sutherland)

        Gruß Skeptiker

        Reply
    1. 22.1

      logos

      DAS druckt Dragi morgens zwischen 8.oo und 8.15 …..

      Reply
      1. 22.1.1

        GvB

        Vor allem die 200€-gelben Scheine 🙂 gehen fix..
        UND ganz links sehen wir das gefälschte 500€-Mafia-Scheingeld…

        Reply
        1. 22.1.1.1

          logos

          Dieses Eurogeld ist so primitiv in Gestaltung und Ausführung wie die, die es erfanden. Copyright und wenn man die Motive vergleicht, so ist der Druck beschissen billig, wie die Prospekte mancher Discounter. Und erst die Münzen. Wie billiges Blechgeld.
          Aber wer das alles eingestiehlt hat, vergab wohl Millionen
          aufträge an drittklassige “Künstler”, die sicher “freundschaftlich” verbandelt waren.

        2. GvB

          Die Druckerei das BUNDES war ja auch mal in der Hand des “Bundes Zions”-oder?

        3. froschn

          Hier waren erstklassige Künstler am Werk.
          Zum Vergrössern den gewünschten Geldschein anklicken.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Bargeld_der_Deutschen_Mark#Abbildungen_und_Abmessungen_2

        4. froschn

          Hab ich doch glatt vergessen, tse…
          “Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht
          oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft
          und in den Verkehr bringt,
          wird mit Freiheitsstrafe
          nicht unter zwei Jahren bestraft”

        5. GvB

          @Froschn,
          „Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht
          oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft
          und in den Verkehr bringt,usw..
          Das steht aber heute nicht mehr drauf.
          Heute gehts nur noch um Copyright..Urheberrecht und alles nach “geltendem Recht”..
          Kommt doch bekannt vor.. wie in der BRD
          http://www.eu-info.de/euro-waehrungsunion/5065/

        6. froschn

          Damals:
          Der Adler mit ausgebreiteten Schwingen (Bundesadler) symbolisiert das Staatsbewusstsein der Deutschen
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a7/100_DM_Serie3_Rueckseite.jpg/640px-100_DM_Serie3_Rueckseite.jpg
          Heute:
          “Specimen” heisst Muster oder auch Probe (soll wohl nicht als Vorlage dienen… XD )
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8f/EUR_100_reverse_%282002_issue%29.jpg/640px-EUR_100_reverse_%282002_issue%29.jpg

        7. Adrian

          Ja, da hast du Recht.
          Der Euro ist billigst Geld in seiner Form.
          Empfehle dir mal eine Schweizerbanknote mit einer starken Vergrösserung zu betrachten.
          Wirst kaum glauben was du alles sehen wirst.
          Das sind Landschaften mit Höhen und Tiefen auf dünnem Papier.
          Ich bin jedesmal höchst erstaunt.

  8. 21

    Sehmann

    @Butterkeks – „Auch in Syrien und Libanon sind Musels und Christen alliiert“ – erstens leben die Christen in Syrien, Irak, Pakistan etc. immer noch berechtigt in Angst, Übergriffe sind jederzeit möglich, zweitens handelt sich um dasselbe Volk, ein Konflikt zwischen christl. und moslem. Arabern entspricht dem europäischen Mittelalter, drittens bin ich kein Christ (weiß aber von der Existenz Gottes), viertens hätte ich kein Problem, wenn Deutsche zum Islam konvertieren, ich habe nur etwas gegen massive Zuwanderung von fremden Völkern, egal welcher Religion. Je mehr sich diese Völker von uns unterscheiden, desto weniger vertragen wir von ihnen, ohne unsere Identität zu verlieren. Ich will auch keine Massezuwanderung von Indonesiern, obwohl ich sie sehr sympathisch finde, oder von Japanern, Chinesen, Vietnamesen, obwohl ich sie für ihren Fleiß, ihre Zähigkeit, Leidensfähigkeit und Klugheit achte usw.. Dagegen stört mich eine Zuwanderung von ähnlichen Völkern kaum, egal ob Briten, Ihren, Skandinavier, Holländer, Ungarn, slawische oder baltische Völker.
    Und deine uralt-Fotos von Muslimen bei der Wehrmacht kannst du dir ins Zimmer hängen. Die hier ankommenden Moslems verhalten sich eher wie die Nordafrikaner, die in französischer Uniform nach der Kapitulation den Südwesten unseres Landes besetzten.
    Natürlich habe ich keine Abneigungen gegen andere Völker, es gibt in jedem Volk gute und schlechte, kluge und dumme, schöne und weniger schöne Menschen. Und ich bin auch für eine gute und faire Zusammenarbeit zwischen den Völkern, will niemanden bevormunden und ausnutzen, und von niemandem bevormundet und ausgenutzt werden. Und fordere für mich und die europäischen Völker nur, was ich auch jedem anderen Volk der Welt zugestehe. Ich hoffe das ist jetzt geklärt.
    Und der Islam hat sich in den letzten Jahren verändert, er wurde von Saudis und anderen einflussreichen Moslems in eine hasserfüllte Ideologie verwandelt die Ungläubige zu Untermenschen erklären.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/deutsche-duerfen-koeterrasse-genannt-werden/
    Aber wenn man mal etwas von Akif Princci oder Ex-Moslems Imad Karim bringt dann hagelt es Kritik. https://de.europenews.dk/Ex-Moslem-Wir-verarschen-die-deutschen-Idioten–131658.html
    Es haben mehr Muslime auf alliierter Seite als auf deutscher Seite gekämpft, aber das ist Geschichte und spielt heute keine Rolle. Wenn die Israelis die Moschee am Tempelberg einebnen wollen ist das nicht mein Problem, es gibt 1,5 Mia Muslime, die brauchen keinen „Ungläubigen“ wie mich. Vielleicht unterstützt ja ein steinreicher Sultan aus Dubai, Brunei oder Saudi-Arabien den Widerstand, oder Erdogan und seine Anhänger. Oder die hier lebenden muslimischen (Tot)Schläger. Und nicht „die AfD“ schleimt zum Tempelberg, ich habe dort weder Höcke noch die anderen ca. 30000 Mitglieder gesehen.
    Mir geht es um den Erhalt unseres Volkes, und wir haben nur noch wenige Jahre. Wenn die hereinströmenden Musel eine Gefahr für unsere „Eliten“ oder deren Hintermänner oder die US-Besatzer wären gäbe es diese Grenzöffnung nicht.
    Und wenn Gewerkschaften wie Arbeitgeberverbände, Kirchen wie Antifanten und sämtliche Systemparteien bis zum Zentralrat der Muslime und J.uden vor der AfD warnt kann die nicht so systemkonform sein.
    Und Lösungen wie „niemand geht mehr arbeiten“ oder „niemand zahlt mehr Steuern“ oder „niemand geht mehr zur Wahl“ sind genauso weltfremd wie „niemand verstößt mehr gegen Gesetze und jeder hält sich an die Verkehrsregeln, dann können wir Polizei, Justiz und JVA-Bedienstet einsparen“.
    Und Geschichte wie „Kammler am Undersberg aufgetaucht“ oder „Adolf lebt in Neuschwabenland oder der hohlen Erde und befreit uns bald“ halte ich für totale Verarschung, wer das glaubt hat jeglichen Realitätssinn verloren, wer es nicht glaubt und trotzdem verbreitet handelt in feindlicher Absicht.
    Falls wir Deutschen es nicht schaffen, unser Volk zu erhalten, dann ist es eben so, wir wären nicht das erste Volk, welches verschwindet, höchstens das erste, welches seinen Untergang noch subventioniert und bejubelt. Es wäre zwar traurig, aber meine Trauer hielte sich in Grenzen. Mit dem Untergang des deutschen Volkes wird Europa in die Bedeutungslosigkeit verschwinden (als letztes selbst Russland, sie werden den Druck Chinas nicht auf Dauer standhalten).

    Reply
    1. 21.1

      Claus Nordmann

      ” Mir geht es um den Erhalt unseres Volkes, und wir haben nur noch wenige Jahre.”

      So ist es, in wenigen Jahren ist hier ALLES vorbei !

      Für die Islamkritikerin Sabatina James ist der Islam – l e b e n s g e f ä h r l i c h – und – t ö d l i c h – für – N i c h t – M o s l e m s -.

      https://www.unzensuriert.at/content/0023291-Fuer-Islamkritikerin-Sabatina-James-ist-der-Islam-lebensgefaehrlich-und-toedlich

      Reply
    2. 21.2

      Sambi

      @Sehmann
      Ich kann beinahe jedem deiner Worte zustimmen.
      Nur in einem Punkt fühle ich anders: Es macht mich wirklich traurig, was mit Deutschland geschieht.
      Dazu kommt die Trauer über die fortschreitende Zerstörung der Natur.
      Ich wünsche mir sehnlichst, dass die Menschen ihre Augen öffnen!
      LG

      Reply
  9. 19

    Quelle

    Vor einigen Jahren veröffentlichten die kanadischen CTV News einen kurzen Bericht darüber, wie ihre eigene Regierung Geheimagenten anheuerte, um soziale Medien zu überwachen und Online-Konversationen nachzuverfolgen, sowie auch die Aktivitäten bestimmter andersdenkender Individuen. Dieser Bericht, der in einer offensichtlich beschönigenden Formulierung diese Aktivitäten der Regierung einfach „Meinungsäußerung und Korrektur“ von angeblich falschen online-geposteten Informationen nannte, gestand im Grunde ein, dass die kanadische Regierung die Rolle einer geheimen Online-Polizei eingenommen hatte. Zu jener Zeit war dies der allgemeinen kanadischen Öffentlichkeit nicht bekannt.“
    http://www.europnews.org/2013-10-03-die-internetverschworung-internet-trolle-die-das-internet-negativ-beeinflussen.html
    Meiner Ansicht nach sind diese Aufdeckungen ein erstes Anzeichen für einen sich ankündigenden, umfassenden Wandel. Unmittelbar vor dem Erwachen fallen sämtliche Masken. Was bleibt ist das unschuldige Sein, welches sich von niemandem etwas anderes einreden lässt. Der sicherste Weg zur Wahrheitsfindung (im Sinne dessen was ist und nicht was sein sollte) ist, auf unsere innere Stimme zu vertrauen. Die Stimme unseres Herzens, nicht die unseres Verstandes. Ebenso wie Friedrich Schiller es in seiner weisen Voraussicht zum Ausdruck brachte. Diese Stimme empfiehlt mir dringend eine klare Position zu beziehen. Offen und ehrlich das zu äußern und umzusetzen, was ich in tieften Innere fühle. Die Qualität dieses „Position beziehen“ entsteht aus dem Vertrauen an das ewigliche Selbst. Dieses Gott-vertrauen hatten unsere Lehrer wie Sokrates und Giordano Bruno. Von ihnen lernten wir was es bedeutet, für die Wahrheit zu sterben. Heute geht es um dieselbe Wahrheit. Nur sind wir weitaus zahlreicher als jemals zuvor. Durch einen ganz besonderen kosmischen Zyklus begünstigt, findet in jedem beseelten Lebewesen ein Erinnern statt. Eine Erinnerung an das was wir wahrhaftig sind – und immer sein werden. Dieses Erinnern kommt dem Erwachen gleich, welches Giordano Bruno in seinem Nachlass an uns meinte:
    „Der Mensch hat keine Grenzen und wenn er sich dessen eines Tages bewusst wird, wird er auch hier in dieser Welt frei sein. …und zwar dann, wenn die Macht sich vormacht gewonnen zu haben.“
    Giordano weist sogar darauf hin, dass der Zeitpunkt dieses Erwachens mit dem Ereignis einhergeht, wenn „die Macht sich vormacht gewonnen zu haben.“ Ich fühle genau, dass dieser Zeitpunkt heute gekommen ist. Wenn ihr euch, meine lieben Freunde, den aktuellen Bericht von Dirk Müller anschaut und auf euch einwirken lasst, werdet ihr wissen was ich meine. Zwei Dinge sind hier zu betrachten, die eigentlichen Aussagen von Dirk Müller und – was mindestens ebenso wichtig ist – seinen Mut. Dirk Müller* und Edward Snowden zählen für mich zu den aktuellen Wahrheitsverkünder à la Sokrates und Bruno. Sie beziehen eine klare Position, die sich aus dem Verstand gedeutet nicht rechnet. Was ich durch diese Zeilen zum Ausdruck bringen möchte? Vertraut auf eure innere Stimme des Herzens und bezieht eine klare Position im Außen. Ein solches Verhalten ist ein elementarer Aspekt der Liebe. Es existieren sicher keine generellen Verhaltensregeln, was jedoch existiert ist unser göttliches Sein. Und das sollten wir nicht verleugnen.
    Rom am 17. Februar 201
    Dieter Broers
    Die Scheiterhaufen brennen immer noch. Zum Gedenken an Giordano Bruno (Auszug)

    Reply
  10. 17

    Adrian

    Einen ganz speziellen Gruss an Butterkeks.
    Leider konnte ich in diesem Film keine mir bekannten bösen bösen Judenkäppchen entdecken, aber andere, die leider massenhaft unbedingt zu uns gehören wollen.
    Und im unteren Film geht’s natürlich um ganz böse Zionisten, doch ich habe eine Frage; es geht um die Wüste und warum dort so viele Fachkräfte wohnen, oder ist die Wüste WEGEN der Fachkräfte wüst?
    WARUM thematisierts du, Butterkeks diese TATSACHEN nicht? Hä, warum?
    Wohl nicht meinem Seelenleben zu liebe. Nein, tu mir das bitte nicht an!
    Übrigens, ich weiss, nur Fak-News …

    https://www.youtube.com/watch?v=nZ1sc8Cdld0#t=1m00s

    Reply
    1. 17.1

      Butterkeks

      Sag mal, wie dumpf im Hirn bist du eigentlich?
      Wie ein trotziges, rotziges kleines Kind.

      Verstehst du das?
      Dagegen sind die Musels Amateure.
      Du kannst die Invasionen nur loswerden, wenn du vorher die Initiatoren der Invasion endlich raus wirfst, anstatt sich von denen nun die Lösung zu erhoffen.
      Verstehst du das? Ursache-Wirkung.
      Die führen euch nach Strich und Faden nach Hegel vor, von Pegida bis Wilders.
      Denen geht es nur um Großisrael, und darum, Europa zu vernichten, nur über die Mittel streiten sie sich.

      Reply
      1. 17.1.1

        Adrian

        Grenzenlos dumm anscheinend, wie du meinst.
        Das Ansinnen der Spektre ist mir bekannt, also jetzt sag doch endlich:
        Warum sollten wir die Musels hier behalten?
        Etwa weil du selber einer bist, einer aus der Hängematte etwa?

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Butterkeks

          In der Tat, du nimmst mir die Worte aus dem Mund.
          Grenzenlos dumm anscheinend.
          Du kannst die “Kulturbereicherer” erst nach Hause schicken, wenn du die Verursacher endlich vorher raus wirfst.
          Das wird sonst nix, sollte eigentlich einleuchtend sein. Mit einem Sieb kannst du auch keinen Eimer leer schöpfen.
          Was ist da so schwer dran zu verstehen?
          Und es sind nicht nur Musels, jeder Neger, Inder oder Eskimo wird nur einfach zum Syrer oder Afghanen gemacht, und das ist der Punkt, ihr werdet gezielt in Richtung Angriff auf Iran gelenkt.
          Wer hat den den Gadaffi in Libyen beseitigt, und damit die Flut gestartet? Wer bombt denn ständig den Musels das Land kaputt? Für wen?
          Siehst doch gut an der BRD, mit dem Iran darf man nicht, mit den Saudis und anderen Golf Tyrannen muß man und will man, und die bauen dafür bei uns Moscheen.
          Alles ein hausgemachtes Problem, was sich speziell in der Alt-BRD über Jahrzehnte entwickelt hat.
          Wohlgemerkelt, das saud. Königshaus sind Dönmeh, und die steuern die Söldner, die gegen Musels Krieg führen.
          Die Saudis haben den sunnitischen Islam unterwandert und zerstören ihn, wie es in den Angelsächsischen Ländern mit dem Protestantismus passiert ist, dort von zionisten unterwandert und zerstört.
          Falls du es noch nicht gemerkt hast, die Saudis und die Israelis sind alliiert, die Türken sitzen in der Klemme mit den Kurden, genau wie die BRD in der Klemme sitzt, da Merkel übereifrig war, und dem System dadurch geschadet hat.
          Wenn ihr jetzt auf die Musels losgeht, entkommt der Verursacher, bleibt weiter unerkannt, und wird einfach munter weitermachen und neue Missetaten anzetteln. Das Ziel des Verursachers ist, daß sich so viel wie möglich Europäer, Christen und Musels gegenseitig umbringen.

        2. Adrian

          Auch das was du sagst ist mir klar, mehr als mir lieb ist. Das kannst du mir glauben.
          Aber sag mir noch, warum selbst das Gras nicht mehr wachsen will, da wo der Musel wohnt.
          JAJA, ich weiss daran sind die Juden schuld, oder waren die Musels einfach zu dumm sich bessere Länder zu wählen, solche wo noch Gras wächst?
          Oder sind die Ursachen vielleicht so, dass, wo der Musel auftritt einfach kein Gras mehr wachsen will?
          Sind diese Ursachen vielleicht doch etwas tieferer verborgen als Du es wahrhaben willst?
          Na ja, das die Götter verschieden sind solltest du wissen? Aber wissen es die Musels?
          Wissen sie welchem Gott sie dienen? JAJA, ich weiss, Allah wurde ihnen von den Juden untergeschoben, blablabla …
          Gute Nacht.

        3. Adrian

          Hier nochmals die Antwort ohne “geisse” Wort.
          Vielleicht geht’s so ohne “spezielle” “Freischaltung”.
          Auch das was du sagst ist mir klar, mehr als mir lieb ist. Das kannst du mir glauben.
          Aber sag mir noch, warum selbst das Gras nicht mehr wachsen will, da wo der Musel wohnt.
          JAJA, ich weiss daran sind die ((JENE)) schuld, oder waren die Musels einfach zu dumm sich bessere Länder zu wählen, solche wo noch Gras wächst?
          Oder sind die Ursachen vielleicht so, dass, wo der Musel auftritt einfach kein Gras mehr wachsen will?
          Sind diese Ursachen vielleicht doch etwas tieferer verborgen als Du es wahrhaben willst?
          Na ja, das die Götter verschieden sind solltest du wissen? Aber wissen es die Musels?
          Wissen sie welchem Gott sie dienen? JAJA, ich weiss, ##Allah## wurde ihnen von den %%JENIGEN%% untergeschoben, blablabla …
          Gute Nacht.

        4. Adrian

          “gewisse” Worte ….

        5. Adrian

          Also lieber Butterkeks,
          ich bin in allen Punkten, mit jedem einzelnen in deiner Ausführung mit dir einig.
          Nur in einem Punkt nie und niemals,
          dass die Musels in unserern Ländern bleiben dürfen.
          Schlussfolgernd mussen beide weg, %%JENE%% und die ##Allahs##.
          So dumm bin ich nicht und ich bin ganz ehrlich mit dir:
          Du hättest mir niemals eine LÜGE in den Mund legen sollen,
          das hat fatale Auswirkungen auf mein Seelenleben.
          Gute Nacht

        6. 17.1.1.2

          Adrian

          PS. Fällt mir gerade erst auf,
          ich bin ja so dumm,
          dass ich Lupocattivo lese
          und mich von Butterkeks belehren lasse.
          Wie dumm konnte ich nur sein.
          Drum ist Schluss für heute liebe Leute.
          Gehabt euch wohl.
          Ich finde bestimmt eine andere Seite
          auf der mir Lügen in den Mund gelegt werden.
          Und ganz speziell an dich Butterkeks,
          einen lieben Gruss an die Musels,
          und vergiss nicht ihnen ein Denkmal zu setzten,
          nach unserer Befreiung aus diesem irdischen Leben.

        7. Y

          “… Fällt mir gerade erst auf, ich bin ja so dumm…”
          Es heißt, Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung.
          Viel Erfolg.

        8. Grenzenlos Dumm

          Danke für die Genesungswünsche.
          Und ich wünsche Euch viel Spass bei eurer anstehenden und bereicherden Erweckung.
          Ebenfalls viel Erfolg.

  11. 16

    Gernotina

    Karneval Düsseldorf: Volkes-Meinung in Deutschland – der Drops ist wirklich gelutscht !
    Wer steuert eigentlich Karnevalsvereine ?
    http://www.express.de/image/25921922/2×1/940/470/9011fbb616d29ae2145f6b6866909c49/RS/1494b600deca2ca1.jpg

    Reply
    1. 16.1

      Claus Nordmann

      D I R E K T – aus – D R E S D E N :

      Reply
        1. 16.1.1.1

          GvB

          Bilder sagen mehr als Worte.
          Alle sind 5.te Kolonne Zions.
          Wissentlich…

        2. Klaus Borgolte ZA7975

          Denk’ ich an Juden, Zionisten auf unserm Boden “in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht.”

        3. GvB

          Bin immer wieder erstaunt WIEVIELE es gibt…

        4. Klaus Borgolte ZA7975

          Da hab’ ich mich selbst reingelegt. Den zweiten Teil meines Satzes hab ich tatsächlich von einem Juden geliehen. Von denen gibt’s in unserem Land viel zu viele.

      1. 16.1.2

        hardy

        nicht vergessen: nach dem Rosetten-Montag kommt der Arsch-am-Mittwoch

        Reply
    2. 16.2

      Larry

      Wer in diesem verlogenen Land derart kritisiert wird, der macht anscheinend irgend etwas richtig 😉

      Reply
    3. 16.3

      arkor

      …da sind doch viele Kinder anwesend? Nicht zu fassen und man kann sich nur noch ekelnd abwenden.
      Ich frage mich, was es gegeben hätte, wenn man einen Wagen mit dem die Maria L. vergwaltigenden und tötenden Mörder des Bundesregimes, natürlich samt Bundesregime und Sure 9.5 als Aufdruck, gezeigt hätte. Das wäre ja noch als Wahrheit zu vertreten.
      Ein Volk, dass seine Frauen und Kinder nicht schützt und seine Rechte eintritt hört auf zu existieren, das ist klar.

      Reply
  12. 15

    Quercus

    Bevor die Bargeldabschaffung kommt, werden die POlitiker und Bankster zuerst liquidiert. Die werden die nächste Finanzkrise -Kollaps nicht überleben. In die hintersten Höhlen werden die verfolgt vom Volke.
    Die kommen dann nicht mehr zur Verschiebung ihres ertrogenen Vermögens in ein “Tax haven.”

    Reply
    1. 15.1

      GvB

      In welchen EU-Ländern zahlt man “am liebsten” bargeldlos?
      Vorreiter SCHWEDEN!
      Bis 2030 soll im gesamten Land das Bargeld abgeschafft werden. Jede Transaktion soll nur noch digital getätigt werden. Den meisten Bürgern gefällt der Gedanke, doch bringt dies, neben augenscheinlichen Vorteilen, auch neue Gefahren mit sich. Cyberkriminelle reiben sich die Hände und Banken bekommen gigantische Mengen persönlicher Daten.
      (….)
      Alle Daten bleiben gespeichert, selbst wenn der Kunde es selbst schon wieder vergessen hat. Wofür diese gesammelten Daten neben gezielter Werbung noch verwendet werden, wird sich in Zukunft zeigen. Denkbar ist vieles.
      Doch gibt es auch Kritiker dieser neuen Entwicklung, wie den ehemaligen Polizeichef und Interpol-Präsident Björn Eriksson. Er sieht die Bargeldlosigkeit als Bereicherungsmanöver der Banken. Er verweist auf die steigende Zahl von Cyberkriminalität gegenüber der rückgehenden Zahl von Banküberfällen in seinem Bericht, was das Argument von vermiedenen Banküberfällen ad absurdum führt. Auch die angebliche Sicherheit von Cyber-Geld gegenüber Bargeld ist fraglich. Er erläutert, dass die Öffentlichkeit viel zu wenig über die Häufigkeit von digitalen Verbrechen erfährt und das Cyberkriminelle es meist auf Kundendaten absehen, um an deren Geld zu kommen. Eine Bankkarte oder ein Mobiltelefon mit digitalen Zahlungsmöglichkeiten ist keinesfalls sicherer als Bargeld.
      http://worldtimes-online.com/kultur/226-schweden-wird-das-erste-bargeldlose-land-der-welt.html
      Kommentar:
      Es geht aber nicht um die Eindämmung der Kriminalität(vielleicht der Kleinkriminalität und Einhegung der einfachen Bankkunden, des Mittelstandes) sondern um Totalüberwachung. Bankster und Grossfirmen(Global Player) und Mafia-Gruppen haben jedoch immer ein Schlupfloch gefunden um Schwarzgeld, Bestechungsgeld, Blutgeld zu verstecken!
      Banküberfälle wird es weiterhin geben..denn reiche Kunden bunkern ja dort nach wie vor Wertpapiere, Diamanten , Gold etc.)..oder man bedient sich des Hackers.. der PC_Passwörter klaut und in Sekundenschnelle das GELD(In Form von Nullen und Einsen) um die Welt verschiebt..
      Der Zugang zum Konto per Augenscanner, Daumenabdruck oder Voice-Erkennung…das sind scheinbar Verbesserungen, aber es gab ja schon Beispiele , wo man den Konto-Inhaber entführte um ihm das Auge oder den Finger zu “entfernen”. schöne Aussichten..nicht wahr?Oder anders gesagt: Es gibt immer eine böse “Alternative”..
      Jede neue Technik war Segen und Fluch zugleich.
      Siehe die Buchdruckerkunst(Bibel und Hetzschriften), die Eisenbahn(Schnelligkeit und Verspätungen) und /oder das INTER-Welten-Netz.
      (Echte wahre Infromationen und Fake-News)…

      Reply
      1. 15.1.1

        arkor

        …und an der Kasse dauerts auch noch wesentlich länger. Schon interessant, dass da Wirtschaftlichkeit keine Rolle mehr spielt.

        Reply
        1. 15.1.1.1

          GvB

          Die Leut hamm an der Kasse einfach keine Zeit mehr. Dabei bin ich schneller als schnell. Aber wenn die KassiererInnen noch schneller machen- schalte ich auf Alter Sack und mache ganz langsam 🙂

        2. x

          x
          Und wenn die Warteschlange an der Kasse zu lang ist, rufe ich laut: KASSE BITTE”
          Mach ich aber nur, wenn meine liebe Frau NICHT dabei ist.
          Oder, ich lege die Artikel, die ich kaufen wollte, z.B. Obst, Backwaren, aufgeschnittene Wurst von der Wursttheke ect., auf das Kassenlaufband, und kurz bevor ich dann dran bin, gehe ich einfach wegen zu langer Wartezeit, den Euro zum entkuppeln des Einkaufswagens, lasse ich als Spende zurück.
          Das wirkt.

        3. GvB

          Na, das ist aber nicht gerade ein treudeutsches Verhalten 🙂 Macht aber nix..an der Kasse sitzen ja heut meistens FremarbeiterInnen..

  13. 14

    x

    x
    Von Heute, Mo. 27.02.2017
    01. Amnestie für illegalen Waffenbesitz
    Inneres/Gesetzentwurf
    Berlin: (hib/STO) Eine Anmestie für illegalen Waffenbesitz sieht ein Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung des Waffengesetzes (18/11239) vor. Danach soll es eine auf ein Jahr befristete Strafverzichtsregelung für den unerlaubten Besitz von Waffen und Munition geben, um so die Zahl illegal zirkulierender Waffen zu verringern. Die Regelung sieht Straffreiheit für den illegalen Erwerb und Besitz von Waffen und Munition vor, wenn diese innerhalb eines Jahres nach Inkrafttreten des Gesetzes einer zuständigen Behörde oder Polizeidienststelle überlassen werden.
    Zugleich soll mit dem Gesetzentwurf eine EU-Verordnung umgesetzt werden, die neue Standards für die Unbrauchbarmachung von Schusswaffen sowie die Einzelprüfung jeder deaktivierten Schusswaffe vorschreibt. Diese Vorgaben sind laut Vorlage bereits verbindliches Recht, doch bedürfe es “noch der flanierenden und klarstellenden Umsetzung dieses EU-Rechtsaktes in das deutsche Waffenrecht”. Ferner sollen mit dem Entwurf unter anderem die Anforderungen an die Aufbewahrung von Schusswaffen “von Verweisen auf überholte technische Normen bereinigt” und “das Sicherheitsniveau angehoben und an aktuelle technische Standards angepasst” werden.

    Reply
  14. 13

    M. Quenelle

    Bargeld im Sparstrumpf: “Das ist Geld, das wohl kaum die Hälfte ihrer Besitzer bei der jährlichen Steuererklärung angibt.” – Seit wann muss man denn sein Vermögen bei der EINKOMMENsteuer angeben? Und Bargeld hat bekanntlich keinen Ertrag, /Gruß!

    Reply
    1. 13.1

      Klaus Borgolte ZA7975

      So ist es.

      Reply
  15. 10

    Essenz

    Dem Schäuble traue ich alles zu. Machtgeil, bösartig, hinterhältig.
    Aber sie haben Angst die sog. “Eliten”….
    Schäuble redet davon, dass der Nationalstaat überflüssig sein wird… Internationaler Governance. Also die absoluteste Dikatatur, die man sich vorstellen kann.
    Typisch für ihn.. er war schon immer im Staatsdienst und hat keine Ahnung wie schlecht es manchen Leuten geht.

    Reply
    1. 10.1

      logos

      Der Rolli hat, nachdem er vor einigen Jahren dem Teufel von der Schüppe besprungen ist, noch einmal richtig aufgedreht. Und das bei der Behinderung. Der muss doch mindesten 76 Jahre alt sein.
      Der Machttrieb, Deutschland zu vernichten, scheint ihn mit Lebensgier zu versorgen.
      Aber auch seine Lebenszeit nähert sich dem Ende zu, wenngleich diese rundumversorgten Greise sich dem Alter des Methusalems annähern.

      Reply
  16. 9

    Quelle

    https://youtu.be/L3_RlrsB1FU
    https://youtu.be/wHBJcFoAEh8
    Pläne für unsere Zukunft…Was kann auf eigener persönlicher Ebene getan werden ? Bar bezahlen wird immer wichtiger.

    Reply
    1. 9.1

      froschn

      A Darwinian Future

      Reply
      1. 9.1.1

        froschn

        Bargeldverbot gehört noch zum Vorspiel, der Weg der Eliten führt in diese Richtung:

        Reply
        1. 9.1.1.1

          froschn

          Der Jooode Ray Kurzweil meint:

  17. 8

    Claus Nordmann

    Mit Donald Trump wird es kein Bargeldverbot geben.
    Der Amtsantritt von Trump am 20. Januar 2017 markiert einen Wendepunkt,
    auch wenn es bornierte, ideologisch Verbohrte jeglicher Couleur nicht wahrhaben wollen !
    Wir befinden uns am Beginn einer neuen Ära – der Ära der – N a t i o n a l e n – W e l t o r d n u n g !

    Jo Conrad übersetzte diese Rede von Trump. Hier wird klar, dass die alten Machtstrukturen Angst haben, diese zu verlieren.

    Trump Rede Florida auf Deutsch! Die Angst der Elite vor ihm wächst !

    Reply
    1. 8.1

      Skeptiker

      @Claus Nordmann
      Der neue Messias ist auch in der BRD GmbH& Kotze KG auferstanden.
      http://bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop19721592/220915576-cImg_17_6-w680/jlcmdijhbmngejni.jpg
      Martin Schulz – Gottkanzler in spe mit Glaubwürdigkeitsproblem.

      Ja das ist der Stoff aus dem die Träume sind.
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 8.2

      Klaus Borgolte ZA7975

      Gut und schön. Der Mann hat jede Menge Juden im Rücken. Das kann doch nicht – in unserem Sinne – gut gehen.

      Reply
  18. 7

    Adrian

    Guten Morgen miteinander.
    so ganz ohne euch kann ich nun doch nicht sein, trotz allem Ärger.
    Auf unserer Titelseite steht folgendes geschrieben:
    “Was aber heißt lernen? Es heißt vor allem auch zu erkennen, wenn man sich irrt.
    Am meisten lernt man, wenn man ruhig liest oder schweigend zuhört; am wenigsten lernt man, wenn man sich in das lärmende Gerangel der Internetkommentare einlässt. Hier verschwendet man nur Zeit unter belanglosen Menschen, die nichts wissen, aber darauf bestehen, ihr Nichtwissen mit anderen zu teilen und dieses zu verteidigen, ja, es ihnen regelrecht aufzudrängen. ”
    Dies und andere Erkenntnisse bewegen mich dazu vor meiner eigenen Haustüt zu wischen, nein, nicht wischen, FEGEN mt eisernem Besen.
    Die Schweiz ist unterwandert von Volksverräten und hochsubventionierten FAK-Medien.
    Und gerade hier wo ich wohne, muss ich meinen Heimvorteil nutzen um diesem verdammten Dreckspack so gut wie möglich Grüngelbes in die Suppe zu spucken.
    Ich habe wahrlich mehr als genug zu tun im eigenen Haus.
    Unten das neuste und beste Beispiel wie sich unser zwangsfinanzierte Drecksfernsehn (DRS= Die Reinste Sau) gegenüber anderen Meinungen antritt. Verlogenes Hurenpack.
    Doch seht selber!
    Euch allen gute Zeit und viel Erfolg in euren Kämpfen für die Freiheit.

    Reply
    1. 7.1

      Gernotina

      Tröste Dich mal ein bisschen mit ihm, da ist noch nicht alles verloren …

      Reply
      1. 7.1.1

        Adrian

        Danke Gernotina,
        bist du sicher, dass für einige diese Wahrheiten keine Fak-News sind?
        Du weisst ja, mein Seelenleben …
        Dass Köppel von Links schon als Nazi genüppelt wurde, sagt er selber.
        Jetzt fehlt nur noch, dass er von Rechts zionisiert wird.

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Hans Dieter C

          an …Adrian.
          …Gernotina hat recht.
          Nichts ist verloren.
          Herr Trump hat eine andere Richtung, freilich INNERHALB des US Systems.
          Aber immerhin, …rechts national, ebenso wie Israel und US also.
          Das, kann auf Europa überspringen, wie C. Nordmann treffend bemerkt.
          Warten wir ab.
          Kaffee oder Tee trinken, sagt man.
          Sollte ein Wirtschaftskollaps innerhalb der nationalen …Erweckung kommen, ist es wichtig, daß keine FALLE GELEGT WIRD DEN NATIONALEN; UND DER KOLLAPS DANN NICHT DEN NATIONALEN in die Schuhe geschoben wird.
          Vorher, wird immer wieder darauf hingewiesen, daß das die jahrzehnte alte linke Globalismustaktik ist und war.
          Immer wieder.
          Dann haben andere gute Chancen.
          Also.
          US zuerst.
          Israel zuerst.
          England zuerst.
          Frankreich zuerst.
          China zuerst.
          Russland zuerst.
          DR zuerst.
          Und so fort.
          Das, konnte man auch hören, neulich im Gespräch.
          Gruß

        2. 7.1.1.2

          GvB

          @Adrian
          Daniel Ganser hat sich gut geschlagen gegen diese unfaire und unheilige “Allianz” der schwyzer Gutmenschen!
          Die unschweizerische Hackenasenfresse des Schawinski(ehemals bei SAT1) musste natürlich auch dabei sein.. der erinnert mich immer wieder an Michel Friedmann..
          Roger Schawinski stammt aus Zürich. Als Kind eines jüdischen Textilwarenhändlers ist er im Zürcher Arbeiterquartier Aussersihl aufgewachsen..
          Tätätätä

        3. Adrian

          Die Fresse hat mir nie gefallen und hab nicht mal sein Radio gehört.

      2. 7.1.2

        Adrian

        Da bin ich ja in bester Gesellschaft derer, die nicht verstanden haben, dass der Islam zu Europa gehört. Nein nicht nur das, der Islam dient ja unserer Erleuchtung und Befreiung …
        Sotty, mein Seelenleben ist noch immer nicht in Ordnung, aber keine Angst das wird zum Glück noch eine Weile so bleiben … 🙂

        Reply
    2. 7.2

      Gernotina

      Auch ihm kann man mal zuhören

      Reply
    3. 7.3

      Klaus Borgolte ZA7975

      Danke und willkommen, hast einfach überreagiert.

      Reply
  19. 6

    Butterkeks

    Palestine’s Minster of Religious Affairs Sheikh Yousif Ideis has warned that Israel is attempting to destroy the al-Aqsa Mosque in East Jerusalem al-Quds.
    In a statement released on Sunday, Ideis stressed that Israel was trying to destroy the mosque via the daily excavations it carries out under the compound.
    He added that the Tel Aviv regime was trying to ignite a religious war in the region with its ongoing attempts to destroy the mosque.
    The statement was released after the Islamic-Christian Committee to Defend Jerusalem and Holy Sites announced that Israeli excavations had resulted in several sinkholes appearing around the compound.
    Ideis noted that Israel’s actions were “obvious violations” of resolutions by global bodies, the latest being a UNESCO resolution denouncing Israel’s actions in the occupied territory.
    http://www.presstv.ir/Detail/2017/02/27/512219/israel-palestine-excavations-aqsa-destroy
    @Sehman
    Was du als Wunschdenken bezeichnetest, ist im unheiligen Land Alltag. Auch in Syrien und Libanon sind Musels und Christen alliiert, gegen den gemeinsamen Feind.
    Frage wäre, warum bekommen wir das nicht auf die Reihe? Warum rutscht die AfD auf der Schleimspur direkt zum Tempelberg, und weiter in das Hinterteil eines Rabbi vom Tempelinstitut, welches ja die Moschee weghaben will, für den Tempel.

    Reply
    1. 6.1

      Adrian

      Butterkeks,
      Du mit deinem Wunschdenken und Wachtäumen.
      Frag mal den Adolf Hitler wieviele seiner Verbündeten im nachträglich hinterhältig in den Rücken fielen.
      Meine besten Freund, oder die ich dafür gehalten habe, haben selbst an meiner Hochzeit Ganzlügen und Halbwahrheiten über mich erzählt, nicht mal meine Ex war da eine Ausnahme!
      Seither gilt für mich: “Freunde, danke nein, verarschen kann ich mich selber.”

      Reply
      1. 6.1.1

        Sonnenwolf

        Adrian
        Persönliche Empfindlichkeiten vergangener Tage trüben deine Sicht.
        Regeln für die Offiziers-Anwärter des Heeres:

        7. Jeder Erziehungs- und Ausbildungsarbeit muß, um ihr überzeugende Kraft zu verleihen, der Zweck vorangestellt werden und die Begründung folgen, warum es so sein muß.
        9. Hört auf erfahrene Menschen und Kameraden. Aus Zuhören und Nachsinnen könnt Ihr nur Gewinn ziehen.
        17. Lernt aus Tadeln und spielt nicht den Beleidigten, das läßt mangelnde Selbstdisziplin erkennten.
        23. Seht Euch vor in Eurem Umgang, Ihr werdet nach ihm beurteilt.
        26. Bewahrt Euch bis zum letzten Atemzug den Glauben an die großdeutsche Idee und an Gott; dieser Glaube verleiht Euch innere Stärke besonders in Krisen des Lebens und vor allem während des Krieges, wo menschliche Kraft oft überansprucht wird.
        https://lupocattivoblog.com/2014/03/21/nicht-nur-ehre-und-treue-die-regeln-fur-offiziers-anwarter-des-heeres-von-1940/

        0:16 – 0:33
        (https://www.youtube.com/watch?v=R-6M5FukAoE)

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Adrian

          Ok,
          nichts dagegen einzuwenden.
          Ich bleib dabei; “lieber alleine statt schlecht begleitet.”

        2. Adrian

          Schön und gut dein Video.
          Hast du es zu Ende gesehen?
          Und durch wen wurde der Verrat verübt?
          Eben, ein “Verbündeter” aus den eigenen Reihen.

      2. 6.1.2

        Butterkeks

        Adrian, hast du denn eine Telefonnummer vom Führer, damit ich ihn fragen kann?
        Der Adolf drehte sich gerade im Grabe um, wenn er deinen Kommentar lesen würde.
        Komm doch erst einmal zur Besinnung, du scheinst mir total verwirrt, und zu viele Informationen zu haben, die du nicht verarbeiten kannst.

        Reply
        1. 6.1.2.1

          Adrian

          Geh du zu deinen Musels und erklär ihnen, dass sie hier nur als Bauernopfer für fremde (jener) Zwecke missbraucht werden.
          Sollte ihnen diese Tatsache bewusst sein, dann richte ihnen einen Gruss von mir aus, dass sie sich schämen sollen in ihrer sozialen Hängematte.
          Weiterhin viel Spass.

        2. Adrian

          Ja so schön!
          Und das berechtigt euch, euch so zu benehmen wie ihr es hier und jetzt gerade tut ?
          Wenn ihr Schlauköpf das Spiel durchschaut, warum sorgt ihr nicht zu Hause für Ordnung?
          Oder sollen wir Euch noch dankbar sein für diese beknackte Islamisierung, für die Vergewaltigungen, für den Raub und dass wir für euch arbeiten, währenddessen ihr unsere Frauen vögelt, die wir ja angeblich nicht beschützen? Sollen wir dankbar sein, dass der “dumme” Michel sich endlich im Schlafe regt, während sich Teile von Euch hier wie die Schweine benehmen? Oh ja, und wir sind euch so dankbar bald die Minderheit im eigenen Land sein zu dürfen.
          Dass wir einen gemeinsamen “Feind” haben ist mir auch klar, aber das ist noch lange keine Rechtfertigung andere Länder zu besetzen. Am Schluss heisst es dann noch: “Die Türken haben Deutschland wieder aufgebaut…”
          Es ist doch jeder von Euch ein Verräter, der die Einladung Merkels annimmt.
          Macht Ordnung bei euch zu Hause.

        3. Adrian

          Niemand will eine Mauer bauen.
          Niemand will das Bargeld abschaffen.
          Niemand will uns islamisieren.

        4. Butterkeks

          Ich weiß nicht, ob du dir einen Gefallen damit tust, und hier ganz öffentlich deine innere Zerrissenheit und Unsicherheit durch aggressives trollen zur Schau stellst?
          Ich denke, Adrian, Du solltest ersteinmal mit Dir ins Reine kommen, die innere Ausgeglicheheit suchen.
          Deine Kommentare zeigen deutlich, wie es um dich bestellt ist.
          Hier, der Großmufti von Jerusalem, Mohammed Amin al-Husseini bei der Truppenparade.
          http://kevinwhiteman.com/wp-content/uploads/2014/05/Bundesarchiv_Bild_146-1980-036-05_Amin_al_Husseini_bei_bosnischen_SS-Freiwilligen-560×270.jpg
          http://serbianna.com/blogs/savich/wp-content/uploads/2010/12/Handzarparade.jpg
          Wunschdenken? Ich denke nicht, eher, daß du noch viel erforschen musst.

        5. Claus Nordmann

          Europamagazin Interview mit Geert Wilders.
          ” D e r – I s l a m – i s t – k e i n e – R e l i g i o n ”
          (Deutsch/Ausschnitte).

        6. Butterkeks

          @Klicksportgruppe Nordstein
          Neo-Nazis: Your pride, Geert Wilders, is a Jew and a half-blood!
          http://blogs.timesofisrael.com/neo-nazis-your-pride-geert-wilders-is-a-jew-and-a-half-blood/
          From the horse’s mouth, wie man sagt.
          Im Kibbuz hat Wilders gelebt, seine Frau ist auch vom Stamm.
          Merkelt ihr es nicht, daß sie euch wie Bauern auf dem Schachbrett umherziehen?
          Die drücken bei euch auf einen Knopf, und ihr schreit wie sie es erwarten laut “Mäh!”

        7. Claus Nordmann

          Ist die Wahrheitsbewegung vom Geheimdienst unterwandert? Teil 1

        8. Claus Nordmann

          ” Ich kann Euch nur den Weg zeigen, gehen müßt Ihr ihn selber ! ”

          Ist die Wahrheitsbewegung vom Geheimdienst unterwandert? Teil 2

        9. Butterkeks

          @Nordmann
          Ich weiß, du willst nur Links verteilen, und keine Unterhaltung.
          Aber, die “Wahrheitsbewegung”(TM) wurde von den Diensten gefördert und gegründet. Die meisten diese Leute bestehen den geschichtlichen Lackmus Test nicht, ganz im Gegenteil, spielen für das System.
          Wie Lenin schon sagte…
          “Der beste Weg eine Opposition zu kontrollieren, ist diese anzuführen.”

        10. Claus Nordmann

          “ D e r – I s l a m – i s t – k e i n e – R e l i g i o n “ – es handelt sich um eine rückwärtsgewandte, barbarische Steinzeitideologie !

          27.02.2017 – 10:38 Uhr

          Manila – Seit knapp vier Monaten befand er sich in Geiselhaft, nun ist er tot.
          Der auf den Philippinen entführte deutsche Segler Jürgen K. (70) wurde von Terroristen enthauptet.
          Die islamistische Terrorgruppe Abu Sayyaf veröffentlichte am Montag kurz nach Ablauf eines Ultimatums ein Video, das das furchtbare Verbrechen zeigt.
          Quelle :
          http://www.bild.de/news/ausland/news/news-eilmeldung-deutsche-geisel-tot-50620536.bild.html

  20. 4

    x

    x
    Ich greife niemand an, aber gegen Angriffe gegen mich werde ich mich doch noch wehren dürfen.
    Ich bezeichne niemand für blöd, dumm, oder nix verstehn usw.

    Reply
    1. 4.1

      Immerbereit!

      Falls Du, Herr ”X – alias…..?” – meinen Beitrag damit meinst, — Deine Jacke! bin seit Jahren stiller Leser, habe viele kommen und gehen sehen nur, konstruktiv… nix, weithin nix!!! Ist für die Masse halt, ohne weitere ”Bewegung” einfacher, vorm Rechner seinen ganzen Frust, aus Ermangelung selbst einzugestehender Unzulänglichkeiten, per Buchstaben preiszugeben, als tatsächlich ”zu tun” ??? (Goethe!)

      Reply
      1. 4.1.1

        x

        x
        Was ich tu, darf ich hier nix sagen.

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Butterkeks

          Du generierst Klicks im Auftrag, ähnlich einem Staubsaugervertreter, oder den Zeugen Jehovas an der Tür.
          Du bist ein klassischer Link Spammer.

        2. x

          x
          #Butterkeks, Du bist durchschaut, musst Dir etwas besseres einfallen lassen, Dein Chef wird sonst ungeduldig und mit der Prämie wird`s erst mal nix, host me ?

    2. 4.2

      Annette

      Genau gegen solche Angriffe wird über die REICHSBÜRGERSCHIENE die Bevölkerung bis auf das Küchenschälmesser tief entwaffnet. Es soll doch bitte keine Gegenwehr gegen die Vasallenpolitik erfolgen…
      Warum Molotow-Cocktails noch nicht verboten sind….

      Reply
  21. 2

    Immerbereit!

    Auf ein Neues, werte Kommentatoren, auf dass wieder ein Beitrag voll von gegenseitigem Zerkommentieren, Denunzieren, diversen Vorwürfen unter Euch jedoch –eigentlich Gleichgesinnten– komplett im unlesenswerten Nirvana entschwindet!!!
    Schade denn, würden nur ein Zehntel der hierzu ”vergeudeten” Energie, in gemachte Tatsachen gewandelt würde….
    … wir wären LÄNGST -zig Schritte voraus!!!
    …wünsche Allen eine gute Nacht!!!

    Reply
  22. Pingback: Das Bargeldverbot kommt! – Eine düstere Prophezeiung – Die Welt

    1. 2.1

      Reni Bozkurt

      Ich finde das so schade, was hier passiert. Das war mal ein total tolles Forum und eine Pflichtlektüre für mich. Aber was jetzt hier ab geht, ist nicht mehr schön. War lange nicht mehr hier und wollte mal sehen, ob es was Neues gibt. Leider nicht und werde ich aus meinen Favoriten löschen.

      Reply
        1. 2.1.1.1

          arkor

          sorry, der Link sollte hier gar nicht hin.
          Dass ein gutes Forum wie dieses dem Bundesregime ein Dorn im Auge ist, kann man sich vorstellen und an Trollkolonnen fehlt es dem kriminellen Regime ja nicht.

        2. GvB

          @Arkor..jaja, diese Troll-Kolonnen tauchen immer dann auf, wenn sie auf anderen Blogs Prozellan zerschlagen haben..oder daheim der GAS-Ofen abgekühlt ist..

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen