Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: „Macht und Geschichte“, inszenierte Kriege, rituelle Morde und . . . – SundBlog

  2. 25

    ulysses freire da paz jr

    https://deutscherfreigeist.files.wordpress.com/2014/05/denkmal-albrecht-der-baer.jpg?w=534&h=1024
    Pro Gloria et Patria und Gott mit uns!
    Die wahre Lehre aus der Geschichte
    Die Kriegstreiber und Nutznießer des Nachkriegszustandes, von den Siegermächten bis hin zu den Linken, erzählen uns, was die Lehre aus der Geschichte sein soll. Dies freilich allein in ihrem Interesse und so, dass ihre Weltsicht gestützt wird. Es wurde beschrieben. Aber das deutsche Volk in Einheit und Freiheit, auch Freiheit von Ideologien, war bisher nicht in der Lage sachlich und objektiv die wahren Lehren aus den Geschehnissen des 20. Jahrhunderts zu formulieren, die direkt ihre Gesellschaft betreffen. Dies soll nun hier schlagwortartig erfolgen.
    1. Ablehnung des totalitären Denkens und totalitärer Ideologien in der deutschen Gesellschaft und Hinwendung zum bürgerlichen Ideal der Aufklärung nach den Leitbildern deutscher Aufklärer wie Immanuel Kant.
    2. Ächtung von Marxismus, Sozialismus, Kommunismus etc. als totalitär und so dem Ideal des aufgeklärten Bürgertums widersprechend.
    3. Pflege eines wahren christlichen Humanismus als Ideal, welches die Verschiedenheit der Menschen in Völker und Kulturen akzeptiert und diese respektiert und achtet. Jedem Volk, seine Kultur; jeder Kultur ihr Land; jedem Land seine Nation; jeder Nation ihre Souveränität; jeder Souveränität Achtung und Respekt.
    4. Schaffung eines politisch verantwortlichen Bürgertums, um der Diktatur und Tyrannei vorzubeugen. Der deutsche Bürger ist mündig und selbstbestimmt. Die politische Macht wird über das aufgeklärte Bürgertum im Rahmen einer Republik verteilt, die Regierung verkleinert. Die bürgerliche deutsche Regierung hält ihre Macht lediglich durch das Bürgertum legitimiert inne. Sie hat keine verfassunggebende oder verfassungsändernde Gewalt, sondern wird durch die Verfassung legitimiert. Sie ist durch das deutsche Bürgertum bestellt und wird durch dieses abbestellt. Das deutsche Bürgertum äußerst seinen Willen durch politische Teilnahme in Form offener politischer Foren, direkter Demokratie – dem Bestellen von Abgeordneten als Repräsentanten, und verbindlichen Bürgerentscheiden. Parteien sind verboten.
    5. Verfassungsmäßige und gesetzlich fundamentierte und bürgerliche gelebte Ächtung von politischer Verfolgung, Meinungszensur, Meinungsverfolgung oder Gesinnungsterror. Die absolute und uneingeschränkte Meinungsfreiheit ist erstens Grundrecht des deutschen Bürgertums.
    6. Die Gesellschaft des Bürgertums ist mündig. Sie lehnt autoritäre Strukturen ab und bestimmt selbst. Das Gesetz dient einzig der Wahrung der Sittlichkeit nach Kant.
    7. Der kategorische Imperativ wird maßgebend für das deutsche Bürgertum.
    8. Schaffung einer offenen und freigeistigen, bürgerlichen und politischen Diskussionskultur. Keine Stimme soll im Diskurs ungehört bleiben. Das Ziel ist der Konsens.
    9. Die deutsche Nation ist die Deutsche Republik. Sie ist Staat des deutschen Bürgertums und legt den politischen Handlungsrahmen in Form der nationalen Grenzen fest. Die deutsche Verfassung ist die Willensbekundung des deutschen Volkes zu Schaffung einer deutschen Nation, deren Fundament das deutsche aufgeklärte Bürgertum ist.
    10. Die Demokratie ist ein fehlerhaftes Konzept. Ein Staat und seine Gesellschaft dürfen weder von der Mehrheit noch von einer Minderheit beherrscht werden, sprich von Quantität bestimmt werden, sondern einzig von der Vernunft und Rationalität im Denken und Handeln zum Wohle des eigenen Volkes und der eigenen Gesellschaft, im Rahmen des verfassten politischen Handlungsraumes (s. Punkt 9) bestimmt sein. Die Regierung hat die Aufgabe nicht nur die Interessen der Bürgerschaft zu repräsentierten und zu diskutieren, sondern als bestelltes Führungsorgan zum Wohle vom Staat und Volk zu wirken und als Leitbild in Moral, Idealen, Tugenden und Werten zu stehen. Die Regierung ist das Bürgertum, und sie dient dem Staat und dessen Bürgertum. Sie dient nicht Interessen von außen. Das Gemeinwohl beschreibt das Interesse der Mehrheit an Recht und Ordnung. Das Interesse einer Minderheit wiegt nicht das Interesse einer Mehrheit auf. Sie hat sich dem Gemeinwohl zu fügen.
    11. Die Lehre von der Geopolitik wird etabliert.
    12. Deutschland ist neutral und unterhält lediglich eine Verteidigungsarmee. Es legt sich selbst die Verpflichtung auf, an keinen Kriegshandlungen oder Kriegsbündnissen teilzuhaben. Deutschland verpflichtet sich die Souveränität der Staaten und deren Regierungen und Völker zu wahren, dafür einzustehen, politisch das Recht und Gesetz und die Gerechtigkeit in der Welt zu verteidigen, und dies unter einem souveränen deutschen Banner zu tun. Deutschland wird sich an keinen Maßnahmen gegen einen anderen Staat beteiligen. Es wird politisch in der Welt als Vermittler und Schlichter auftreten.
    “Wach auf, wach auf, du deutsches Land!
    Du hast genug geschlafen!
    Bedenk, was Gott an dich gewandt,
    wozu er dich erschaffen.
    Bedenk, was Gott dir hat gesandt
    und dir vertraut sein höchstes Pfand.
    Drum magst du wohl aufwachen.
    Gott hat dich, deutsches Volk, geehrt
    mit seinem Wort der Gnaden,
    groß Hilf und Kraft dir auch beschert,
    Elend und Not zu tragen,
    viel Feind, groß Not und Haßgeschrei.
    Tritt an und furcht ihr keinerlei!
    Die Rott’ wirst du zerschlagen.”
    (Aus dem Lied “Wach auf, wach auf, du deutsches Land!”, Johann Walter, 16. Jahrhundert)
    Fortsetzung https://deutscherfreigeist.wordpress.com/
    https://www.google.com.br/logos/doodles/2017/carnaval-2017-brazil-5666230634545152-hp.gif
    http://www.kritische-masse.de/blog/hufi/2007/11/19/die-vermummung-der-verdummung

    Reply
  3. 24

    GvB

    http://p5.focus.de/img/fotos/origs858263/3311798308-w811-h541-o-q75-p5/wissen-bdw-exo.jpg
    7 neue kugelige Planeten endeckt ?
    🙂

    In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden- und weltraumbasierten Teleskopen entdeckt, während sie vor ihrem Mutterstern vorbeizogen, dem besonders kühlen Zwergstern TRAPPIST-1. Darunter befand sich auch das Very Large Telescope der ESO. Dem heute in der Zeitschrift Nature erschienenen Fachartikel nach liegen drei der Planeten in der bewohnbaren Zone des Sterns und könnten auf ihren Oberflächen Ozeane aus Wasser beherbergen, wodurch die Möglichkeit steigt, dass in dem Sternsystem Leben möglich ist. Das System stellt sowohl in der Anzahl an bisher gefundenen erdgroßen Planeten als auch in der Zahl von Planeten, auf denen flüssiges Wasser auf der Oberfläche möglich ist, einen neuen Rekord auf.
    Quelle :
    http://www.eso.org/public/germany/new
    Typisch NASa..Schöne gemalte Bildchen aber keine echten Fotos…
    …was die Flacherdler wohl dazu sagen…
    Aber ein Planet ist bestimmt schon von RD’S besiedelt.. 🙂

    Reply
    1. 24.1

      Exkremist

      Fehlen noch 5, dann kann jeder Parasitenstamm seinen eigenen Planeten haben. Dass es sich hierbei um NASA-Fälschungen handelt, diese Planeten also garnicht existieren, müssen diese Ebräer ja nicht erfahren, zumindest nicht bevor wir Sie in den Orbit geschossen haben.

      Reply
      1. 24.1.1

        GvB

        Kein Wunder, das dei NASA sowas raushaut.
        Hat sich doch die NASA -Ausrichtung durch die veränderten NASEN_Mannschaften stark geändert..

        Reply
        1. 24.1.1.1

          Exkremist

          😅

    1. 23.1

      Exkremist

      @Raumenergie
      Kleine Bunzelanfrage an Raumenergie:
      Was soll der ganze Mist? Du verklebst hier alles mit Deinem belanglosen Mist. Für mich wird es schon ziemlich anstrengend, auf die Schnelle die Kommentare durchzusehen, weil alles in Dein Pharisäergedöns eingebettet ist. Damit kannst Du auch zu pi-jews gehen, denn dort bist Du in bester Gesellschaft.

      Reply
      1. 23.1.2

        x

        x
        Abkopiert:
        Exkremist
        Mischung aus “Extremist” und “Exkrement”….also jemand, der maximale Scheiße von sich gibt.
        Thomas: “Peter hat erzählt, er werde nächste Woche befördert und würde dann 10.000 netto im Monat verdienen.” Michael: “Der Typ lügt doch, wenn er das Maul aufmacht. Ein Exkremist der allerübelsten Sorte. Glaub ihm kein Wort!”

        Reply
  4. 22

    x

    x
    04. Kindergeldzahlungen an EU-Bürger
    Finanzen/Kleine Anfrage
    Berlin: (hib/HLE) Wie Kindergeldzahlungen an EU-Bürger, deren Kinder nicht in Deutschland leben, an das in den jeweilige Länder bestehende Lebenshaltungskostenniveau angepasst werden könnten, will die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/11130) von der Bundesregierung erfahren. Gefragt wird auch, für wie viele im Ausland lebende Kinder Kindergeld gezahlt wird und wie hoch die Beträge sind. Außerdem sollen die Einsparungen beziffert werden, falls das Kindergeld an das Lebenshaltungskostenniveau im Ausland angepasst werden könnte.

    Reply
  5. 21

    x

    x
    01. Streichung der Majestätsbeleidigung
    Recht und Verbraucherschutz/Gesetzentwurf
    Berlin: (hib/PST) Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf (18/11243) zur Abschaffung von Paragraf 103 des Strafgesetzbuches (Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten) im Bundestag eingebracht. Der aufgrund seiner Entstehungsgeschichte auch als Majestätsbeleidigung bezeichnete Straftatbestand spielt in dem Verfahren des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen den Fernseh-Satiriker Jan Böhmermann erstmals seit langem wieder eine Rolle.
    In ihrem Gesetzentwurf “zur Reform der Straftaten gegen ausländische Staaten” bezeichnet die Bundesregierung die normalen Strafvorschriften für Beleidigung als “ausreichend für den Ehrenschutz von Organen und Vertretern ausländischer Staaten”. Insbesondere bedürfe es keines “erhöhten Strafrahmens”. Auch das Völkerrecht verpflichte nicht zu “Sonderstrafnormen zugunsten Repräsentanten ausländischer Staaten”. Paragraf 103 erscheine “nicht mehr zeitgemäß” und sei “daher entbehrlich”. Das Gesetz mit dem schlichten Wortlaut “§ 103 wird aufgehoben” soll nach dem Willen der Bundesregierung im Januar 2018 in Kraft treten.
    Zum Seitenanfang
    02. Zwangsbehandlung von Betreuten
    Recht und Verbraucherschutz/Gesetzentwurf
    Berlin: (hib/PST) Eine Regelungslücke im Genehmigungsverfahren für lebenswichtige medizinische Zwangsbehandlungen von Personen, die selbst zu einer verantwortlichen Entscheidung nicht in der Lage sind, soll mit einem Gesetzentwurf der Bundesregierung (18/11240) geschlossen werden, der jetzt dem Bundestag zugegangen ist. Die Lücke war durch einen Beschluss des Bundesverfassungsgericht vom 26. Juli 2016 (1 BvL 8/15) offenbar geworden. Es geht, wie die Bundesregierung ausführt, um betreute Personen, “die einer ärztlichen Maßnahme mit natürlichem Willen widersprechen, obgleich sie auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer geistigen oder seelischen Behinderung die Notwendigkeit der ärztlichen Maßnahme nicht erkennen oder nicht nach dieser Einsicht handeln können”, die aber “ohne die medizinisch indizierte Behandlung einen schwerwiegenden gesundheitlichen Schaden erleiden oder sogar versterben”.
    Nach geltendem Recht kann der Betreuer eine solche Zwangsbehandlung “nur im Rahmen einer freiheitsentziehenden Unterbringung”, also in einer geschlossenen Anstalt, veranlassen, . In den Fällen, in denen der Betreute nicht in der Lage oder willens ist, sich durch Flucht zu entziehen, eine “freiheitsentziehende Unterbringung” also nicht geboten ist, kann auch die notwendige Behandlung nicht erzwungen werden, wie die Regierung ausführt. Das Bundesverfassungsgericht habe nun entschieden, “dass diese Schutzlücke mit der aus Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes folgenden Schutzpflicht des Staates unvereinbar ist”.
    Mit dem vorgeschlagenen “Gesetz zur Änderung der materiellen Zulässigkeitsvoraussetzungen von ärztlichen Zwangsmaßnahmen und zur Stärkung des Selbstbestimmungsrechts von Betreuten” soll daher “die Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme von der freiheitsentziehenden Unterbringung entkoppelt” werden. Im Übrigen sollen die Voraussetzungen so streng bleiben wie bisher. So soll die richterliche Genehmigung an eine stationäre Unterbringung in geeigneten Einrichtungen gebunden bleiben, eine ambulante Zwangsbehandlung also weiterhin nicht erlaubt sein. Durch einen ausdrücklichen Vorrang von Patientenverfügungen soll zudem das Selbstbestimmungsrechts von Betreuten gestärkt werden. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass das Gesetz drei Jahre nach Inkrafttreten evaluiert wird, unter anderem in Hinblick auf “die Wirksamkeit der Schutzmechanismen”.

    Reply
    1. 20.1

      x

      x
      06. Anzeigen gegen Reichsbürger
      Finanzen/Antwort
      Berlin: (hib/HLE) Die Generalzolldirektion hat eine koordinierende Stelle eingerichtet, die sich mit Eingaben von sogenannten “Reichsbürgern” an die Generalzolldirektion befasst. Diese Stelle gebe auch den anderen Zollbehörden Unterstützung und berate im Umgang mit diesen Personen, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung (18/11158) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/11048). Wie es weiter heißt, gab es zwischen 2012 und 2014 nur drei Anzeigen gegen sogenannte “Reichsbürger”. 2015 stieg die Zahl der Anzeigen auf 15 und 2016 auf 23. In den ersten fünf Wochen des Jahres 2017 wurden schon 19 Strafanzeigen gestellt. Vereinzelte Strafanzeigen habe es auch vom Bundesamt für Güterverkehr und von Behörden aus dem Bereich des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz gegeben.

      Reply
      1. 17.1.1

        x

        x
        …möglicher künftiger Text, z.B. etwa so, in den Medien: “Sie hat einen Mordanschlag erlebt und ist daran kurz darauf verstorben.”

        Reply
      2. 17.1.2

        Skeptiker

        @X
        Ja die Zeiten haben sich geändert, da wir in Deutschland ja mal paradiesische Zustände hatten, sprich es gab noch Vollbeschäftigung und gewollte Meinungsfreiheit.
        Aber um die Kriminalität zu fördern, haben die den Eduard Zimmermann erfunden, dank dem Nachahmern der Kriminalität, stieg ja auch die Kriminalität in der BRD und Kotze KG.
        Früher wurde die Bevölkerung darauf dressiert, ein möglichst genaue Täterbeschreibung abzugeben.
        Das gab ja auch Interpool usw.

        Aber wenn man als Deutscher heute die Täter beschreibt, wandert man ja selber noch im Knast, wegen Volksverhetzung.
        Ist das nicht alles seelisch grausam?
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 17.1.2.1

          X-RAY 2000

          Bundesdeutsche “Knastrologen” nannten (nennen) ja auch “XY Ungelöst”, nicht umsonst ihr “Bildungsfernsehen”… -Natürlich nur, wenn sie einigermaßen der Sprache “Deutsch” mächtig waren (sind)…

        2. X-RAY 2000

          Ein eher untergeordnetes Fach ist oder war die “Knastrologie und Gitterkunde”, weil, wenn man noch “draußen” ist, spielt es eigentlich kaum eine Rolle, wobei es auch “vergitterte” Geschäfte gibt, wie Waffenläden, Juweliere usw…
          Nur welcher heutige Einbrecher hat denn noch “Stil”, so wie in der “Guten Alten Zeit”, wo der stilvolle Einbrecher beim Juwelier stets auch an seine Geliebte dachte und einen “Einkaräter”, wenn die Dame des Herzen jedoch wirklich was Besonderes war, durchaus auch mal ein Eineinhalb bzw. “Zweitkaräter” (Solitär-Brlllant) und dazu ‘ne feine “Cartier”-Damenuhr (aber nicht die >billigen< "Cartier"-Edelstahluhren, nein, aus 750er Gold/18 kt sollte sie schon sein), so "Zwischendurch" mitbrachte… :mrgreen: !
          Auch dieser "Typus Mann" ist ausgestorben… :mrgreen: ! Heute lernt man von den Musels… Die "Angebetete" darf froh sein, wenn sie mal KEINE "Maulhaue" bekommt, wenn der "Göttergatte" morgens "einfliegt" (nachhause kommt)…

  6. 16

    Gernotina

    Jetzt wird Bruder Nathanael echt krass mit der der “jüdischen Gesichtserkennung” 😉

    Reply
    1. 16.1

      Klaus Borgolte ZA7975

      Der “Ordensmann” ist gut. Der wird nicht älter.

      Reply
  7. 15

    logos

    Geleakt: Teilnehmerliste der Münchener Sicherheitskonferenz – Rothschilds, Soros, Joffe mit dabei – Schulz Marionettenkanzler?
    verfasst von Albrecht, 22.02.2017, 20:15
    Geleakt: Teilnehmerliste der Münchener Sicherheitskonferenz – Rothschilds, Soros, Joffe mit dabei
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/geleakt-teilnehmerliste-der-muenchener-sicherheitskonferenz-rothschilds-soros-joffe-mit-dabei-a2055308.html
    Teilnehmerliste der Münchener Sicherheitskonferenz, Schulz soll von den Rothschilds als ihr Kanzler aufgebaut werden
    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=429282
    Es wird immer besser.

    Reply
    1. 15.1

      Skeptiker

      @Logos
      Am 22.Oktober 1939 verlangte Lionel de Rothschild, als Ehrenpräsident der zionistischen Organisationen Groß-Britanniens und Irlands, gegenüber Winston Churchills Sekretär John Colville das folgende Kriegsziel gegen das Deutsche Reich zu bestimmen: „Deutschland muß den Juden überlassen werden und die Deutschen unter den anderen Völkern dieser Erde aufzuteilen.“
      John Colville, „Downing Street Tagebücher 1939-1945“, Siedler Verlag, Berlin 1988
      Wie bewerten Sie jetzt die von den Siegermächten behauptete und von dem größten Teil der deutschen Bevölkerung geglaubte alleinige Schuld Deutschlands an der Entstehung des 1. + 2. Weltkrieges?
      Quelle:
      Zitate zu beiden Weltkriegen, eher unten zu finden.
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/11/zitate-zu-beiden-weltkriegen/
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 15.2

      Skeptiker

      @Logos
      Aber warum man Schulz noch aufbauen muss, bleibt mir ein Rätsel, weil der ist doch schon völlig verblödet.
      https://pbs.twimg.com/media/Cp2YGojXYAAYOrB.jpg
      https://mywakenews.files.wordpress.com/2017/01/moshe-schulz-14-02-2016.jpg
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 15.2.1

        logos

        Die Liste: Deutsche Soros-Agenten im EU-Parlament
        https://www.oliverjanich.de/die-liste-deutsche-soros-agenten-im-eu-parlament
        und mit Bild hier http://karlmartell732.blogspot.de/2017/02/die-liste-der-sorros-agenten-im-eu.html
        Alles sehr sehr fotogene Menschen, gell. Herr Schulz ist auch dabei und eine ganzes Nest der Kürbispartei.

        Reply
        1. 15.2.1.1

          GvB

          Es sind die üblichen Verdächtigen…, die keiner gewählt hat.

      2. 15.2.2

        Skeptiker

        @Skeptiker
        Heute habe ich in der Hamburger Morgenpost gelesen, das die den Deutschen Müttern nun schon die Kinderwagen klauen und das in Hamburg Eppendorf..
        Weil da wohnen ja nicht unbedingt die ganz armen.
        Aber 200 Kinderwagen der gehoben Klasse, sprich der 1000 € Klasse, sind eben auch 200.000 € Verlust.
        Hier ein Film über Eppendorf.
        (https://www.youtube.com/watch?v=KJhj38I0uuk)
        Also Fahrräder in Hamburg werden ja schon auf Bestellung geklaut, aber das nun schon die Kinderwagen, den Deutschen Müttern klauen, das ist wohl der neueste Modetrend.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 15.2.2.1

          arabeske654

          Du machst einen verwirrten Eindruck, dass Du jetzt an Dich selber schreibst. Vielleicht mal ‘ne Pause machen?

        2. Skeptiker

          @Arabeske654
          Ich meine ich ziehe mir ja auch am Tage ganz viele Kommentare rein und das sogar auf anderen Seiten.
          Ich möchte ja Deine Einfältigkeit gar nicht kritisieren, das Du auch auf anderen Seiten, fast immer das Gleiche reinstellst.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/23/die-gnade-des-feindes/#comment-31388
          P.S. Und ausserdem, ist mir der Fehler ja nun auch selber sofort aufgefallen.
          https://lupocattivoblog.com/2017/02/23/macht-und-geschichte-inszenierte-kriege-rituelle-morde-und-ausserirdische/#comment-446564
          Aber Deine Streitsucht, die Du so aus deinen Käfig raushängen lässt, lässt in mir vermuten, Du warst bestimmt 3 Frauen zugeflogen, die Dich aber alle verkauft haben.
          Auf E-BAY stand zu Lesen, ich verschenke Ara den Besten 654, weil der labert immer das Gleiche.
          Bis Maria Dich hier aufgenommen hat und Dir eine Vogel freundliche Daseinsberechtigung zugestanden hat.

          Gruß Skeptiker

        3. GvB

          Hallo “Mädels”..Hört auf euch zu streiten.. 🙂
          (https://www.youtube.com/watch?v=8RAHkau6XfM)

        4. Skeptiker

          @GvB
          Kein Problem, aber ich habe das Gefühl, wenn Butterkeks in Urlaub ist, das Ara der Beste 654 dann die doppelte Menge des Leichengiftes versprüht.
          Als ob er im Auftrag handelt.
          Ab der 3 Minute geht es ja um das Leichengift.

          Gruß Skeptiker

        5. GvB

          @Skeptiker… und ich frage mich, warum der “X” nicht mal auf ein “U” macht 🙂

        6. arabeske654

          Ich frage mich, warum Du Dir den ganzen Tag so viele Kommentare, auch auf anderen Seiten, rein ziehst? Du hast dem doch nichts intelligentes entgegen zu setzen.
          Oder Um es mit einem Fan von Dir zu sagen:
          Bester Herr Skeptiker,
          ich beobachte Ihre Auftritte hier und auf verschieden anderen Netzseiten seit geraumer Zeit.
          Insbesondere sind mir Ihre dümmlichen Kommentare auf dem HM-Blog – so man Ihr Geschreibsel als Kommentare überhaupt bezeichnen darf – auf dem Sie noch mit Ihrem ersten Spitznamen „Grübler“ Ihr syntaxbefreites Geseiere, vermutlich in Putativnotwehr von Ihrem Psychiater als Therapiemaßnahme veranlasst, unter die Leserschaft gequast haben.
          Sie sind nicht einmal in der geistigen Verfassung, zwischen „den“ und „denn“, geschweige zwischen „ein“ und „einen/m“ ein Unterscheidungsmerkmal zu entdecken, vielweniger sind Sie im Stande zwischen „dass“ und „das“ zu unterscheiden. Ich will ja gar nicht auf Nominativ, Akkusativ, Dativ oder Genitiv abheben, weil es bei Ihnen schon beim Nominativ endet! Weiter kann ich Ihnen sagen, dass man nicht „sehe hier“ sagt oder schreibt, sondern – aber dies haben sie ja inzwischen, rudimentär, wohl gelernt – es „siehe hier“ heißt. Sei ´s drum!
          Ich will mich nicht im Aufzählen Ihrer Schwachheiten ergehen, weil es Sie nur noch mehr in Ihrer Dementia bestärkt und Sie hernach einen Aufsatz als Widerrede, verfasst von Ihrer Freundin Vence, hier einstellen. Denn eines ist sicher, Sie haben nicht die Sapientia, um auch nur einen zusammenhängenden Satz mit einiger Semantik ausgestattet, zu formulieren. Stattdessen fabulieren Sie in unfertigen Halbsätzen und lächerlichen Gleichheits- und größer als ( greater-than sign ) Zeichen! Wahrlich eine Leistung, die einen Mittfünfziger mit einigem Stolz erfüllen darf.
          – Fernerhin steht zu vermuten, dass sie in den Deutschstunden, welche ja mit Sicherheit auch mal irgendwann auf Ihrem Schulplan vermerkt standen, immer einen exzellenten Fensterplatz hatten. Vielleicht aber soll man dieses Infacundus ja als hanseatisch mundartlich sehen. Da kann ich Ihnen zusichern, dass solch sprachliche Schwachheiten unter ordentlichen „Pfeffersäcken“ ebenso verpönt sind, wie sie im restumgangssprachlichen Kulturbereich des Deutschen ebenso als ungebildet gelten.
          Haben sie es jemals geschafft, auch nur einen der vielen Aufsätze, die hier so im Netz angeboten werden, vollständig zu lesen, geschweige denn vollumfänglich zu verstehen? Ich wage mal zu konstatieren: mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, nein! Denn wer lesen kann, ist dem Ingenium folgend, in der Lage zu verstehen. Sie aber meinen mit immer wiederkehrenden Verlinkungen und einstellen von blödsinnigen Videos, alle hier im Netz beleidigen zu müssen. À propos beleidigen, Sie sind der Meinung, einen jeden, der nicht mit Ihnen und Ihren „Kaspereien“ d´ accord ist, als, ich zitiere Sie: „Vollidiot“ zu bezeichnen. Jetzt überlegen Sie mal, wer mag hier wohl der von Ihnen so stigmatisierte sein? Sie benehmen sich wie der Geisterfahrer auf der Autobahn, der im Verkehrsfunk die Nachricht hört: „Achtung, Geisterfahrer“! Sie hingegen denken sich: „Einer? Ich sehe hunderte“!
          Es mag Sie auch nicht auf die irrige, wie auch schiefe Annahme führen, dass, wenn Sie von einem Kommentator gelobt werden, Sie zwingend die Vermutung herleiten können, eine vernünftige, wie auch konstruktive Kommentarleistung erbracht zu haben! Diese, die Sie so belobigen, haben Sie nur noch nicht aus falsch verstandenem Mitleid erkannt und denken, dass eine Bilder und Video-Flut eine Leistung ist, der man Respekt zollen muss! Da sage ich wieder, nein! Wer es als absolute Sonderleistung herausstellen will, dass man schon als intellektuell zu gelten hat, wenn man es schafft, im Internetz nach Videos, Bildern und Aufsätzen zu forschen ( hier googlen genannt ), der ist ebenso schwach im denken. Gottlob gibt und gab es schon viele Kommentatoren, die Ihnen die Leviten gelesen haben, aber das tropft an Ihnen ab, wie der Regen an einem Ostfriesennerz.
          Eine nicht unerhebliche Zahl von wahrhaftigen und ernsthaften Schreibern, und der Accentus liegt hier auf ernsthaft, hat Ihnen ja schon mal eine Standpauke gehalten. Sie aber schaffen es noch immer, sich mit dümmlichen Schleimereien hier und da Liebkind zu machen. Sie jammern dann auf anderen Blogs los und wollen dann dieser, Ihnen zu recht begegneten Kritik, mit infantilen Dummheiten begegnen, in dem Sie sich erdreisten, einen Kritiker Ihrer Blödheiten, als, ich zitiere: „ ich zweifele an dir selbst“, lächerlich machen. Lieber Herr Skeptiker, Sie können in regelgerechtem Deutsch, nur an sich – selbst – zweifeln, aber niemals an jemanden – selbst – zweifeln! Das nennt man dann: Ultra-Perfekt. Sie bemerken dabei überhaupt nicht, wie würdelos und begrenzt Sie sind.
          Sagen will ich Ihnen damit: Sie sind der irre Geisterfahrer, der Geisterfahrer, der nicht in der verstandesgemäßen Lage ist, dies einsehen zu wollen. Eventuell können Sie ja auch nicht, weil Ihnen da einige synaptische Bausteine fehlen?
          Geben Sie doch einfach mal der Netzgemeinde eine Pause von Ihren Narreteien. In diesem Fall wäre es für beide Seiten sehr von Vorteil! Die aufgeklärte, wie intellektuell gebildete Netzgemeinde könnte sich so von Ihrem Schwall an Stultissmen befreien, und, Sie hingegen könnten, möglicherweise erleben, wie es sich anfühlt von Immersion befreit, den Blick auf und in die reale Welt schweifen zu lassen. Befreien Sie uns von Ihrer unerträglich impertinenten Anwesenheit. Denn, Sie sollten zum guten Schluss noch eines wissen: die Welt, gerade die Internetz-Welt dreht sich auch ohne Ihr unerträgliches Zutun!

        7. ulysses freire da paz jr

          Ein kluger Rabe

        8. Skeptiker

          @Arabeske654
          Ja was war das denn für ein Penner?
          =================
          Insbesondere sind mir Ihre dümmlichen Kommentare auf dem HM-Blog – so man Ihr Geschreibsel als Kommentare überhaupt bezeichnen darf – auf dem Sie noch mit Ihrem ersten Spitznamen „Grübler“ Ihr syntaxbefreites Geseiere, vermutlich in Putativnotwehr von Ihrem Psychiater als Therapiemaßnahme veranlasst, unter die Leserschaft gequast
          =================
          Das muss schon so lange her sein, als ich da mal geschrieben habe, weil das ist so lange her, das sogar der Honig-mann alle Kommentare gelöscht hat.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/01/12/der-honigmann-geht-der-etwas-andere-blog-der-sich-selbst-belugt/#comment-14089
          Aber das musst Du Dir mal vorstellen, er lobt mich sogar.
          Heinz Christian Tobler 13. Januar 2015 um 21:39
          Grossartig! Danke für die sachliche und mit Quellen belegte Darstellung.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/01/12/der-honigmann-geht-der-etwas-andere-blog-der-sich-selbst-belugt/#comment-14150
          Hier noch mal Chistian Tobler.

          Also der Lob von Christan Tobler ist mir wichtiger, als Dein Gekackte von Deiner Stange aus Deinen Käfig.
          http://www.dieter-kloessing.de/CostaRica-Reisen/GrafikenCR/Voegel-Papageien/Arakanga-Ara-macao-56.jpg
          Gruß Skeptiker

        9. x

          x
          # Skepi, mach Dir nichts draus, wer anderen ständig beweisen will, wie intelligent er ist, hat sowieso einen angeborenen Minderwertigkeitskomplex. bzw. wenn alle gleich intelligent wären, gäbe es ja NUR DUMME.

        10. Skeptiker

          @X
          Also wie gesagt, ich kacke hier nicht die alten Kommentarschreiber voll.
          Das fing an an mit Butterkeks, der wohl auch unglücklich verheiratet ist und dann ging die schlechte Laune der der Jungvögel wohl immer so weiter.
          Zumindest ab 5 Uhr 45 wird zurück gekackt.
          Weil ich bin 54 Jahre alt, ich lasse mich einfach nicht vollkacken.
          Gruß Skeptiker

        11. Gernotina

          Ich hab den Eindruck, Ihr bekommt in Gemeinschaftsarbeit den LC Blog noch kaputt – dann viel Spaß mit dieser tollen Beschäftigung !
          Charakterlich ist es eher mau, ziemlich unten angesiedelt und irgendwie auch UNDEUTSCH !
          Der Müll ist eh überall – das wirkt sich dann wohl so aus.

        12. ulysses freire da paz jr

          Der magische Realismus stellt die Verschmelzung von realer Wirklichkeit (greifbar, sichtbar, rational) und magischer Realität (Halluzinationen, Träume) dar. Er ist eine „dritte Realität“, eine Synthese aus den uns geläufigen Wirklichkeiten.
          https://creators-images.vice.com/content-images/contentimage/no-slug/84065ec53f555ab5d430b3e646eb4b0a.jpg?crop=0.876xw:0.999xh;0.124xw,0.001xh&resize=525:*
          Es gibt Szenen, die zum Magischer Realismus gehören, und Tatsachen, die wirklich kein Magischer Realismus sind
          http://www.deutschlandfunk.de/media/thumbs/f/f149e8b0959b0092d3e1792d7b985aaav1_max_450x338_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg

        13. ulysses freire da paz jr


          Der Müll ist eh überall …….. damit mussen wir uns irgendwie nicht abfinden

        14. Skeptiker

          @GvB
          Das Video habe ich mir volle 8 Minuten gegeben, ich finde das lustig.
          Hallo „Mädels“..Hört auf euch zu streiten.. 🙂
          (https://www.youtube.com/watch?v=8RAHkau6XfM)
          Gruß Skeptiker

        15. froschn

          @All
          Offenbar können manche mit Marias Geschenk der “offenen Blogführung” nicht angemessen umgehen.
          Und wer eine Bühne braucht zwecks Vortragens eigener Diskrepanzen, ist hier fehl am Platze.
          Angekratzte Ego´s (Juckreiz im Kopf) brauchen wohl eine Bühne. Das sollte hier nicht bedient werden!
          p.s. …mir reicht schon der themenfremde Kommentarsalat.

        16. Skeptiker

          @Froschn
          Genau.
          Aber ab der 45 Sekunde, sieht man meine Härte aber auch gleichzeitig meine Toleranz.

          Aber ich glaube ich bin zu gut für diese Welt.
          Gruß Skeptiker

        17. Skeptiker

          @ALTRUIST
          Wie immer hast Du die Antwort gar nicht begriffen, aber er freut sich, sind die Russen wirklich so dumm?

          Gruß Skeptiker

    3. 15.3

      Gernotina

      Bei diesen Kakerlaken ist die Sicherheit unserer Welt ganz bestimmt in den besten Händen … ist ja ekelhaft, was sich da überall abspielt !

      Reply
      1. 15.3.1

        Skeptiker

        @Gernotina
        Das sollte eigentlich hier stehen.
        https://lupocattivoblog.com/2017/02/23/macht-und-geschichte-inszenierte-kriege-rituelle-morde-und-ausserirdische/#comment-446557
        Das passiert wenn man mit dem einen Auge ein Video sieht und mit den anderen Auge versucht, ein Kommentar zu schreiben.
        Also das sind dann Konzentrations-fehler.
        Da übersieht man sogar, das man sich selber antwortet.
        Gruß Skeptiker

        Reply
  8. 14

    Lamat 88

    „Schleifspuren der Zerstörung“ – die Grünen, Frankfurter Schule und 68er! – Trolls_of Vienna
    Wo kommen sie her: die Vertreter der „Political-Correctness“ und die Pläne zur deutschen Umerziehung? Woher kommen Begriffsprägungen wie zB; historische Schuld und Verantwortungsgemeinschaft? Wie konnte der Marxismus auf die kulturelle Ebene gelangen? Was wurde aus dem grünen Pazifismus und den NATO-Abrüstungsplänen? Wieso haben die internationalen Sozialisten die Grünen übernommen und was geschah mit den sogenannten Fundis? Und vor allem, haben wir, oder doch die Sozialisten, „aus der Geschichte nichts gelernt?“
    Es ist an der Zeit mit den Grünen und ihren Vorgängern abzurechnen. Womit natürlich auch mal wieder Alexander van der Bellen, voll auf seine „Kosten“ kommt. Nur was hat Christian Kern in diesem Video verloren? Nun, die Faktenlage verdeutlicht, leider warum es in Österreich und Deutschland mittlerweile tausende von Missbrauchsopfern aus sozialen Einrichtungen gab, zu den keinerlei Täter ausgeforscht wurden! Mehr möchte ich nicht vorwegnehmen.

    Reply
    1. 14.1

      arabeske654

      Grüne Kleptoparasiten – prototypische Bolschewisten.

      Reply
      1. 14.1.1

        Skeptiker

        @Arabeske654
        Aber das Video ist richtig gut, das könnte auch von mir kommen.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 14.1.1.1

          arabeske654

          Dann speichere es weg, ist ja wiederverwendbar oder auf Bolschewistendeutsch – nachhaltig.

        2. 14.1.1.2

          Skeptiker

          @Arabeske654
          Ja, der Bericht ist ja auch sehr gut.
          Leiber hab ich das nicht geschrieben.
          Die Frankfurter Schule und ihre zersetzenden Auswirkungen
          Als Frankfurter Schule wird die neomarxistische Richtung bezeichnet, die von Max Horkheimer und Theodor W. Adorno im Institut für Sozialforschung in Frankfurt begründet worden war. Die Frankfurter Schule war einer der wichtigsten Träger der Umerziehung und ideologischer Grundstock der 68er-Bewegung.
          Horkheimer selbst arbeitete direkt für den amerikanischen Geheimdienst an der Planung der Umerziehung. Als 1945 die Entnazifizierung über Deutschland rollte, als eine von den Siegern lizensierte Presse, getragen von deutschen Kollaborateuren, wütete, wurden auch die Universitäten von Nationalsozialisten, oder was man dafür hielt, gereinigt. Diejenigen, die vor 1933 ins Ausland gingen, kamen als Diener der Umerziehung nach Deutschland zurück. Die Frankfurter Schule wurde zur wichtigsten philosophischen Strömung nach 1945.
          Die Frankfurter Schule entstand zur Zeit der Weimarer Republik. 1923 gründeten marxistische Intellektuelle um Pollock und Horkheimer an der Frankfurter Universität das „Institut für Sozialforschung“. Die Finanzierung übernahm Felix J. Weil, Sohn eines aus Deutschland nach Argentinien ausgewanderten, jüdischen Getreidegroßhändlers.
          Das Institut war weniger ein integrierter Bestandteil der Frankfurter Universität, es war vielmehr etwas völlig Neues, besonders durch seine marxistische Ausrichtung und seine Unabhängigkeit von der traditionellen Universität. Erster Direktor war der aus Rumänien stammende Sohn jüdischer Eltern Carl Grünberg, ein erklärter Marxist, der auch als einer der Väter des Austromarxismus gilt. Er erklärte, daß der Marxismus eine wissenschaftliche Methode und das bestimmende Prinzip am Institut sei.
          Hier geht es noch munter so weiter.
          https://lupocattivoblog.com/2015/03/17/die-frankfurter-schule-und-ihre-zersetzenden-auswirkungen/
          Gruß Skeptiker

    2. 14.2
  9. Pingback: „Macht und Geschichte“, inszenierte Kriege, rituelle Morde und Außerirdische « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  10. Pingback: „Macht und Geschichte“, inszenierte Kriege, rituelle Morde und Außerirdische « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  11. 12

    arabeske654

    Das eine, unvergleichbare, absolute, göttliche Prinzip. Das grundlegende Prinzip aller Dinge.
    Der Monotheismus in der griechischen Philosophie – Aoristos Dyad.
    (https://www.youtube.com/watch?v=DOtE4sM6kqU)
    http://nikonfocus.com/plotinus.pdf

    Reply
    1. 12.1

      arabeske654

      Entschuldigung – nicht Monotheismus sondern Monismus in der griechischen Pholosophie. Ziemlich schwer zu lesen – der Stoff.
      Aber jeder Satz ist hier ein Hammerschlag auf den jüdischen Relativismus, die christliche Gottesvorstellung und was sonst noch so an Verdummungspraktiken herum geistert.

      Reply
      1. 12.1.1

        Adrian

        Ich würde es gerne lesen, englisch geht das leider nicht.
        Und wenn Du von christlicher Verdummung sprichts, dann werd auf deutsch bitte etwas genauer.
        Du meinst sicherlich das Video über Zen-Buddismus?
        Wenn ja, dann erkläre mir jene Kraft die weiter unten dargestellt wurde.
        Ich werde deine christliche Allergien wohl nie verstehen.

        Reply
        1. 12.1.1.1

          arabeske654

          Ich meine kein spezielles Video. Das war ganz allgemein bezogen auf die Gottesvorstellung in allen Religionen.
          Die Abhandlung ist eine philosophische Betrachtung, im eigentlichen eine Übersetzung altgriechischer Texte, über das EINE, Unvergleichliche, absolute Prinzip der Natur, das keine materielle Ausformung hat und sich nur durch seine Wirkung darstellt. Wobei das Wesen und die Wirkung ein und das Selbe aber eben das Wesen nicht manifest ist, die Wirkung sich aber manifestiert.
          So wie das GUTE durch das Gute erkennbar ist aber nicht materiell erfasst werden kann. Oder LICHT eben durch das Licht erfassbar ist, jedoch materiell nicht feststellbar sondern nur seine Wirkung auf Materie.
          Religionen aber eben immer eine materielle Instanz vorgeben, die begreifbar sein soll und damit auch beschuldigt werden kann, indem der “Sünder” eben zu Gott betet um ihn aus seinem Elend zu befreien, das eben von Gott kommt, weil er gegen Gott gesündigt hat. Somit beist sich die Katze in den Schwanz und Nutznießer ist der “Vertreter Gottes”, der bei der Sache gut verdient.

        2. Adrian

          Danke Arabeske,
          das nenne ich eine Antwort.
          Ich hatte schon Angst wieder etwas eingestellt zu haben, was ich wieder nicht richtig verstanden hatte.
          Mir scheint es im Video über den Zen-Buddismus eben gerade so dargestellt zu sein wie du in deiner Antwort darlegst.
          Ich denke, wir beide liegen gar nicht so weit auseinander 🙂

        3. Exkremist

          Arabeske, nicht Araber, entschuldige bitte 😆

        4. Exkremist

          @Araber
          SEHR INTERESSANT. DANKE!
          Genau genommen sind diese hellenischen Texte urgermanisch. Immerhin kamen Apollo, Artemis, Poseidon usw. erst ab 1200 v.C. mit der großen Wanderung der Dorer-Herakliden nach Hellas. Das gilt übrigens auch für Wettkämpfe, Säulenkult, Alphabetschrift (heute heißt es, dass sie arabisch sei, weil die Phönizier sie brachten, dabei waren eben diese Phöniken eigentlich Saker, also Nordmeerleute, die sich an der großen Wanderung beteiligten) die Hohe Stellung der Frau usw. So wie Apollo mit Artemis aus Hyperborea im hohen Norden kam und die alten Götter, die noch auf den Linear-B Tafeln Griechenlands aus der Zeit vor der großen Wanderung stammen, abgelöst hat (auf den Täfelchen werden unzählige Götter erwähnt, aber keine Rede von Apollo, Artemis usw), so wird auch Horus in den alten ägyptischen Grabinschriften als blauäugig und vom Sonnenvolk stammend bezeichnet. Der Vater von Apollo ist übrigens Atlas, die personifizierte Himmelsstütze, die unter dem Fixpunkt (Nordstern) das Himmelszelt hält.
          http://www54.zippyshare.com/v/90281489/file.html
          Das Lebenswerk des Pastors Jürgen Spanuth ist unglaublich wichtig. Kein Denkmal kann dem Mann gerecht werden.

        5. Gernotina

          Ja, ja, es gibt schon ein paar Unterschiede, nicht nur in der Philosophie.
          Manchmal kommen wir auch durch sehr vertrackte geistige Einschleusungen oder Verzerrungen durch die Dominanten zu völlig falschen Einschätzungen – hat zugenommen dank des verstärkten Inputs an Lügenmustern – so schillernd wie Kaleidoskope.
          Dagegen sind auch die Intelligenten nicht gefeit und geraten irgendwann an den Punkt, an dem sie manchmal nur beharrlich glauben, sie wüssten Bescheid … aber dieses Problem hat letztlich jeder für sich alleine zu lösen in den kommenden Zeiten. Das beschleunigt sich jetzt alles enorm durch die gemeinsame Lebenserfahrung der Menschheit unter High Speed Szenarien .
          Kleines Kontrastprogramm
          https://corruptico.com/2016/08/31/jewish-detection-how-to-recognize-a-jew/
          http://aryanism.net/wp-content/uploads/oval1.jpg
          http://aryanism.net/culture/aesthetics/human-beauty/

        6. hardy

          Schon Darwin hatte ganz klar erkannt, daß der Jude vom Affen abstammt…muuuahahaha!

        7. Skeptiker

          @Gernotina
          Ob er bei den Frauen am Besten ankommt?
          An den Giebel eines Mannes, erkennt man sein Johannes.
          (Alte Frauen-Weisheit.)
          https://corruptico.files.wordpress.com/2016/08/jews-faces.jpg
          Gruß Skeptiker

  12. 10

    Annette

    Das unglaublichste Ereignis in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland!
    Bei dem nun folgenden dürfte es sich wohl um das Ungeheuerlichste handeln, was sich je in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ereignet hat!
    Essenz: Artikel 23 des Grundgesetzes wird aufgehoben
    Wie wir bereits gesehen haben, ist der Einigungsvertrag am 29. September 1990 in Kraft getreten.
    Somit wurde auch Artikel 23 GG genau am 29. September 1990 aufgehoben.
    Fällt Ihnen da was auf?
    Jawohl, genau das!
    Es ist nicht möglich, dass die 5 neuen Bundesländer am 3. Oktober 1990 der BRD gemäß Artikel 23 GG beitreten, wenn es diesen Artikel 23 GG schon seit dem 29. September 1990 gar nicht mehr gibt.
    Es ist nicht möglich einen Artikel des Grundgesetzes anzuwenden, den es gar nicht mehr gibt!
    Stellt sich Ihnen gerade die gerade Frage, was wenn in diesem Artikel so wichtiges gestanden hat?
    Artikel 23 GG regelte den Geltungsbereich des Grundgesetzes und lautete bis zum 29. September 1990:
    „Dieses Gesetz gilt zunächst im Gebiete der Länder Baden, Bayern, Bremen, Groß-Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern.
    In anderen Teilen Deutschlands ist es nach deren Beitritt in Kraft zu setzen.“
    Mit der Aufhebung des Artikel 23 GG wurde der Geltungsbereich des Grundgesetzes der BRD aufgehoben. Es gilt dementsprechend seit dem 29. September nirgendwo mehr!
    53
    Man konnte sich auch nicht mehr rückwirkend, wie dies zuweilen in der Rechtswissenschaft geschieht, auf Artikel 23 beziehen. Dies Bundesrepublik hatte mit Streichung des Geltungsbereichs ihr Grundgesetz verloren!
    Natürlich konnte es entsprechend in den fünf neuen Ländern auch nie rechtmäßig in Kraft gesetzt werden, es hatte ja keine Gültigkeit mehr.
    Doch das ist nicht alles.
    Essenz: Da mit Artikel 23 GG am 29. September 1990 der Geltungsbereich des Grundgesetzes aufgehoben wurde, konnten die fünf neuen Länder diesem Geltungsbereich später am 3. Oktober 1990 nicht mehr beitreten. Entsprechend kam es auch nie zu einer rechtswirksamen Wiedervereinigung von BRD und DDR.
    Kommen wir zum Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland.
    Wie wir bereits zuvor im Urteil des Bundesverfassungsgerichts von 1973 zum Grundlagenvertrag zwischen der BRD und der DDR (Aktenzeichen 2 BvF 1/73, Gründe B III Abs. 1) gesehen haben, heißt es hier zur Hoheitsgewalt der BRD:
    „Sie beschränkt staatsrechtlich ihre Hoheitsgewalt auf den „Geltungsbereich des Grundgesetzes“.
    Dieser Geltungsbereich des Grundgesetzes wurde, wie wir zuvor gesehen haben in Artikel 23 GG geregelt.
    Da Artikel 23 GG mit Inkrafttreten zum 29. September 1990 gestrichen wurde, hat die BRD auch keinen Geltungsbereich mehr in dem sie ihre Hoheitsgewalt noch ausüben könnte.
    Das von den drei Westalliierten zur Selbstverwaltung der drei Westzonen Deutschlands errichtete Selbstverwaltungsinstrument Bundesrepublik Deutschland ist somit am 29. September wieder erloschen.
    Anders ausgedrückt:
    Die Bundesrepublik Deutschland hat seit dem 29. September 1990 keine Hoheitsgewalt mehr, da sich diese auf den Geltungsbereich des Grundgesetzes beschränkte (gemäß Urteil 2 BvF 1/73, Gründe B III (1)).
    Seit dem 29. September 1990 ist mit der Aufhebung des Artikel 23 GG der Geltungsbereich des Grundgesetzes aufgehoben worden, es gilt seit dem Datum nirgends mehr, und somit hat die BRD auch kein Hoheitsgebiet mehr.
    Damit ist die BRD am 29. September 1990, mangels Hoheitsgebiet auf, dem sie existierte, erloschen!
    54
    Und eine seit dem 29. September 1990 nicht mehr existente Bundesrepublik kann sich mangels Vorhandenseins am 3. Oktober 1990 naturgemäß auch nicht mehr rückwirkend auf einen Artikel 23 GG berufen, den es seit dem 29. September 1990 ebenfalls nicht mehr gibt.
    Essens: Die BRD beschränkt staatsrechtlich ihre Hoheitsgewalt auf den „Geltungsbereich des Grundgesetzes“.
    Dieser Geltungsbereich des Grundgesetzes wurde am 29. September 1990 gestrichen.
    Entsprechend hat die BRD seit dem 29. September 1990 kein Hoheitsgebiet mehr und ist somit ab diesem Datum erloschen.
    Seit dem 29. September 1990 existiert die Bundesrepublik Deutschland somit rechtlich nicht mehr!
    Der „2 + 4 Vertrag“
    Zum anderen gibt es da den „Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland“ (2 + 4 Vertrag).
    12. September 1990 2 + 4 Vertrag (BGB1. 1990 II s. 1318 ff)
    In Kraft getreten am 15. März 1991?!
    2. Oktober 1990 Bekanntmachung der „Erklärung zur Aussetzung der Wirksamkeit der vier Mächte-Rechte und
    – Verantwortlichkeiten“ (BGB1. 1990 II S. 1331 ff)
    11. Oktober 1990 Gesetz zum „2 + 4 Vertrag“ (BGB1. 1990 II S. 1317)
    In Kraft getreten am 14. Oktober 1990
    15. März 1991 Bekanntmachung über das Inkrafttreten des Vertrags über die anschließende Regelung in Bezug auf Deutschland (BGB1. 1991 II S. 587)
    Fällt Ihnen am Datum für das Inkrafttreten des 2 + 4 Vertrags etwas auf?
    Genau! Es liegt hinter dem 29. September 1990, dem Datum der Aufhebung des
    Grundgesetzes und des Hoheitsgebietes der Bundesrepublik Deutschland!
    Somit ist der 2 + 4 Vertrag nie rechtskräftig geworden.
    Das wollen Sie trotz allem etwas genauer wissen?
    Greifen wir dazu ein wenig vor und betrachten zuerst die letzteren Artikel des
    Vertrages:
    Artikel 8
    (1) „Dieser Vertrag bedarf der Ratifikation oder Annahme, die so bald wie möglich
    herbeigeführt werden soll. Die Ratifikation erfolgt auf deutscher Seite durch das
    vereinte Deutschland. Dieser Vertrag gilt daher für das vereinte Deutschland.“
    Da der Beitritt der 5 neuen Länder zum Geltungsbereich des Grundgesetzes, und
    55
    damit die Wiedervereinigung zum 3. Oktober 1990, aufgrund der Aufhebung des
    Artikel 23 GG zum 29. September 1990 nicht mehr erfolgen konnte war es nicht
    möglich den 2 + 4 Vertrag von einem vereinten Deutschland ratifizieren zu lassen.
    Schließlich gab es ja kein rechtmäßig vereintes Deutschland und gibt es bis heute
    nicht.
    Artikel 9
    „Dieser Vertrag tritt für das vereinte Deutschland, die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, die Französische Republik, das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland und die Vereinigten Staaten von Amerika am Tag der Hinterlegung der letzten Ratifikations- oder Annahmeurkunde durch diese Staaten in Kraft.“
    Da es wie gesehen kein vereintes Deutschland gibt, kann er auch nicht in Kraft treten.
    Natürlich muss man hier bedenken, dass dieser Vertrag am 12. September 1990, also vor in Kraft treten der Aufhebung des Artikel 23 GG aufgesetzt wurde. Zu diesem Zeitpunkt war der Inhalt dieser beiden Artikel also noch sinnvoll.
    Nur konnte der 2 + 4 Vertrag nach dem 29. September 1990 (Streichung des Artikel 23 GG und Aufhebung des Hoheitsgebietes de BRD) nicht mehr durch ein vereintes Deutschland ratifiziert werden, da die Wiedervereinigung von BRD und DDR nach dem 29. September 1990 ja unmöglich wurde. Die 5 neuen Länder konnten am 3. Oktober 1990 nun einmal nicht dem Geltungsbereich eines Grundgesetzes betreten, welcher bereits am 29. September 1990 aufgehoben worden war.
    Oder haben Sie es schon einmal fertiggebracht etwas beizutreten das seit 5 Tagen nicht mehr existierte?!
    Essenz: Der 2 + 4 Vertrag konnte von deutscher Seite nie rechtmäßig ratifiziert werden und entsprechend nie rechtmäßig in Kraft treten. Der Grund dafür ist, dass es zur Ratifizierung eines rechtmäßig wiedervereinten Deutschlands bedurft hätte. Diese Wiedervereinigung ist jedoch nachweislich nie rechtmäßig erfolgt.
    Doch es geht noch weiter.
    Schauen wir uns einmal die „Bekanntmachung über das Inkrafttreten des Vertrags über die anschließende Regelung in Bezug auf Deutschland“ vom 15. März 1991 an:
    „Nach Artikel 2 Abs. 2 des Gesetzes vom 11. Oktober 1990 zu dem Vertrag vom 12. September 1990 über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland (BGB1. 1990 II S. 1317) wird bekannt gemacht, dass der Vertrag nach seinem Artikel 9 sowie die vereinbarte Protokollnotiz zu diesem Vertrag am 15. März 1991 für Deutschland und die folgenden Staaten in Kraft getreten sind:
    Frankreich, Sowjetunion, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich.
    56
    Hinterlegt wurden die Ratifikationsurkunden vom vereinten Deutschland am 13. Oktober 1990, von den Vereinigten Staaten am 25. Oktober 1990, von dem Vereinigten Königreich am 16. November 1990, von Frankreich am 4. Februar 1991 und von der Sowjetunion am 15. März 1991.
    „ … vom vereinten Deutschland am 13. Oktober 1990, …“
    Auch der 13. Oktober 1990 lag selbstverständlich hinter dem 29. September 1990.
    Es gab zu diesem Zeitpunkt also auch niemanden der weder für die Bundesrepublik Deutschland, und schon gar nicht für ein vereintes Deutschland hätte rechtmäßig eine Ratifikationsurkunde hinterlegen können.
    Da zum Inkrafttreten des 2 + 4 Vertrages (gemäß Artikel 9 des 2 + 4 Vertrages) jedoch die Hinterlegung aller Ratifikationsurkunden erforderlich war und dies mangels Vorhandensein eines vereinten Deutschlands unmöglich war ist der gesamte 2 + 4 Vertrag bis heute nie rechtmäßig in Kraft getreten.

    Reply
    1. 10.1

      arabeske654

      Die BRfD hatte niemals ein Hoheitsgebiet. Die BRfD hatte ein militärisch besetztes Gebiet, das auf der Basis der Haager Landkriegsordnung und der Militärproklamation #2 verwaltet wurde. Das Grundgesetz war auf dieser Basis der fremdbestimmte Gesetzesrahmen um das öffentliche Leben zu organisieren. Das gesamte Vertragspaket um die s.g. Wiedervereinigung wurde ohne Beteiligung einer legitimierten Repräsentanz des deutschen Volkes vereinbart, hat somit völkerrechtlich auch weiterhin nur Gültigkeit auf der Basis der HLKO.
      Das aus den Verträgen hervorgegangene “vereinte Deutschland” ist deshalb nur ein weiteres derivatives Völkerrechtsubjekt der alliierten Besatzungsmächte, wie zuvor die BRD und die DDR.
      Der komplette Vorgag der “Wiedervereinigung” war nur die Verschleierung der Fortführung der Besatzung.

      Reply
    2. 10.2

      hardy

      Das Grunzgeschwätz kannst du getrost dem Geschafel der Holo-Clauss- Schweinepriester überlassen, ohnehin ein Produkt made by Schweine-Saubande der Franzmänner-Juden-Jakobiner-Revolution und auch das Neue Testament Satans genannt, denn es steht in direktem Widerspruch zu den Zehn Geboten und der Grundlehren des Christentums.
      Die Welt wäre so arm ohne die Ausplünderung durch die Juden – also weg mit ihnen !
      https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2017/02/11/eurozone-und-iwf-konfrontieren-athen-mit-sparforderungen/#comment-2973 says : 16. Februar 2017 um 5:36
      Einen Moment, ich habe gerade die Weisen von Zion – also Mossad und BND – an der Strippe …
      https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2017/02/19/us-senator-graham-werden-russland-in-den-arsch-treten/#comment-3004
      https://totoweise.files.wordpress.com/2011/09/die-protokolle-der-weisen-von-zion.pdf

      Reply
      1. 10.2.1

        Skeptiker

        @Hardy
        Ich bin mir zwar nicht zu 100 % sicher, aber das ist wohl Fine.
        https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2017/02/22/niederlaendisches-unterhaus-genehmigt-mehr-cannabis-anbau/comment-page-1/#comment-3026
        Aber nur alte Leser wissen, das Fine hier früher mal viel geschrieben hat.
        Also ich fand die fast immer witzig.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.2.1.1

          GvB

          🙂 Fine und viele andere wie der Adler, Mario Kiesel usw.. wo sind sie geblieben ..oder Russian-Moosgau-Lady..?

      2. 10.2.2

        hardy

        Leider konnte ich gestern nichts mehr dazu sagen. Ich denke, gerade dieser Fine oder wie immer er oder sie sich nennt oder nennen, sind gewissermassen Insider, die das bestimmte Quäntchen mehr wissen als wir Normalbunzel, was ich neidlos anerkenne, da ich ja gern dazulerne und diesbezüglich war auch ich lange Zeit so unbedarft wie ein neugeborenes Baby.
        Jeder hat nun mal seinen eigenen persönlichen Hintergrund und daher sind auch solche Kommentare sogar notwendig wegen deren spezieller Perspektive, die ist nämlich ansonsten höchst selten bis nicht vorhanden!.

        Reply
    3. 10.3

      Morgenrot

      Jetzt frage ich mich, inwiefern man diese Sache mit der Aufhebung des Artikels 23 GG am 29. 9.1990 und nachfolgende Inanspruchnahme am 3.10.1990 zur Eingliederung der mitteldeutschen Ländereien in die brd in etwas Handfestes verwandeln kann. Die brd-Lümmel kümmert es anscheinend nicht, daß sie eine machtpolitisch durchdrückbare Tatsache mit Hilfe einer nicht mehr existierenden Rechtsvorschrift erschufen. Das Grundgesetz ist ohnehin nur eine zweckdienliche Auflistung eines strategisch nutzbaren Maßnahmenkataloges, den man je nach Lage und Erfordernis mal schnell umändern kann. Bisher gab es an die 200 Änderungen des GG, das winkt man halt einmal so schnell zwischen Butterschnitte und Nachmittagskaffeepause durch. Anderen Völkern ist ihre Verfassung (wenn ich das GG einmal dazu rechnen darf) etwas Heiliges, denn darin wird dem innersten Wesen des Volkscharakters und – willens Form gegeben und in politisches Handeln umgesetzt. Das gilt jedenfalls für die Länder, die ihr Dasein nicht dem »Nation Building« der Neoimperialisten im Demokraten- oder Bolschewistenmäntelchen zu verdanken haben.
      Gesetze taugen nur insofern etwas, als sie auch durchsetzbar sind und die Einsicht, daß wir dem Verrat einer Willkürherrschaft ausgeliefert sind, in der wir praktisch rechtlos sind ist lediglich ernüchternd und kann höchstens zur Einsicht führen, daß diese Herrschaften einmal hart angefaßt werden müssen, wenn sie den Karren so tief in den Dreck gefahren haben werden, daß sie sich auch auf ihrer Hazienda irgendwo nicht mehr sicher fühlen können werden.

      Reply
  13. 9

    Adrian

    Das Böse muss sich offenbaren!
    Aus Hartgeld.com
    “””[18:15] Rot-grüne-Affen: Ein Denkmal in Wien für Massenmörder Ho Chi Minh
    http://www.krone.at/wien/ein-denkmal-in-wien-fuer-massenmoerder-ho-chi-minh-rot-gruen-dafuer-story-555466
    [18:50] Leserkommentar:
    Dann könnte man ja gleich Hitler auch ein Denkmal aufstellen. Ach, das war ja ein Rechter. Das geht nicht. Aber für linke Massenmörder sind die ach so korrekten Sozi-Dreckschweine ja immer parat. Jeder, der in Österreich weiter Mitglied in dieser Partei bleibt, ist gefährlich und ist sofort nach Sibirien zu deportieren. Es reicht!!! Habsburger, bitte übernehmen!!! Man hält diese Linken, die sich jetzt als Sympathisanten für Kinderschänder, Massenmörder, Destabilisierer und Vergewaltiger outen, nicht mehr aus. Ich hoffe, der Kaiser verbietet diese Stinkerpartei und es wird für Wiederbetätiger nur die eine Strafe geben. Wieso wirft man den Fettwanst nicht endlich auf die Matte? Ganz Österreich soll auf ihn spucken, auf diese Drecksau!
    Die bekommen alle ihre Strafe. Leider dürfte es nur der Laternenorden sein. Heute Abend beim Cartoons-Aufschalten gibt es wieder die Kaiserhymne, denn auch mir reicht es inzwischen. Über den Fettwanst müssen wir uns erst noch übergeben.WE. “””

    Reply
    1. 9.1

      Sehmann

      Ho Chi Minh hat zuerst gegen die französische Kolonialmacht gekämpft und anschließend gegen eine US-Besatzung, die das Land ohne Kriegserklärung in Schutt und Asche legte, mit Agent Orange.vergiftete, Zivilisten mit Napalmbomben verbrannten und Gefangene und Zivilisten grausam quälten. Die Vietnamesen hatten jedes Recht der Welt, dagegen mit allen Mitteln zu kämpfen. Allerdings gehört ein Denkmal für Ho Chi Minh nach Vietnam und nicht nach Österreich oder Deutschland oder sonst wohin.

      Reply
      1. 9.1.1

        Maria Lourdes

        Der Ho Chi Min war ja auch schon in Versailles dabei, wurde dort aber nicht gehört…als die Welt “sicherer” gemacht werden sollte!
        Gruss Maria

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Morgenrot

          Wußte ich nicht. Ich lese gerade viel über Versailles. Es ist nicht zu fassen, mit welcher Dummheit und Borniertheit sich diese Leute dort zusammensetzten.
          Versailles ist die mittelbare Ursache der heutigen Misere in der Welt und wurde von einer Gruppe Männer in die Wege geleitet, die man an den Fingern einer einzigen Hand abzählen kann. Auch Churchill gehört dazu, neben Wilson Lloyd George und Clemenceau.
          Hätte Deutschland bloß nicht unterschrieben!
          Das Leiden des deutschen Volkes hätte es selbst und die Welt vor den Verwüstungen der Demokraten bewahrt.

        2. GvB

          Wer Massenmördern ein Standbild widmet …muss schon sehr gestört sein
          Mao Tse Dung, Lenin/Trotzki, Kissinger, Churchill, Bush,usw.
          Nicht zu vergessen solche Vordenker wie Karl Marx..dessen Ideen ja viele Millionen Menschen unter MAo und Stalin das Leben kosteten:
          Jetzt kommt das Lügen-TV mit einem neuen Film über den jungen Karl Marx..

  14. 7

    Hans Dieter C

    Viele wichtige Dinge sind angesprochen, andere entscheidende nicht.
    Es scheint über Logen zu gehen.
    ( scheint deswegen, weil man nicht selbst dabei ist, aber es aus Berichten für real bestehend, erkannt hat ).
    Wesenheiten, seit Jahrzehntausenden, und länger, machen das Spiel, sozusagen.
    Diese saugen von uns im Energetischen, ANGSTENERGIE
    ab, durch alle Formen der linken , zerstörerischen Kraft, sei es politisch, gesellschaftlich, kulturell, religiös und so fort.
    Dann erschaffen sie zur Zeit eine neue Rasse. Den Bio-Technik Menschen.
    Vorstufe ist alles technisch-menschliche heute, gestern und morgen.
    Teil Mensch, Teil Maschine.
    Warum?. Dieser kann noch besser für sie Krieg, mit produzierter Angst erzeugen, willenloser,
    Dann scheint hingearbeitet zu werden auf eine weltweite Kulturzerstörung durch Krieg, womöglich auch durch Impakt eines Asteroiden ( Teiles ).
    In Europa natürlich. ( Weiße Rasse ). Man denke an Phaethon, an die Sintflut.
    Also, die Energie ist wichtig, der Krieg ist wichtig, die Rasse ist wichtig, der entscheidende Faktor ist wichtig.
    Wesenheiten, belegt aus der Historie, die dahinter stehen. Hinter Logen !.
    Sie sind uns überlegen, so sieht es aus und zwar im Technischen, im Materiellen und im Seelischen.
    Das heißt, sie beherrschen diese Spielfelder.
    Außer eines.
    DEM GEISTIGEN.
    Das, in aller Kürze Zusammengefaßte.
    Das Ergebnis eines gehörten Gespräches, schon vor längerer Zeit.
    P.S. Die RD machen die Ausnahme im technischen Fortschritt. Sie werden………
    Hier beendete er abrupt.

    Reply
    1. 7.1

      Kraka

      Die Hierachie der “Götter und Hybriden” ab Min 19.00 .
      “Götter (und Hybriden)” mögen keine Konkurenz Min. 35.00 .

      Holger Kalweit
      https://www.youtube.com/results?search_query=Holger+Kalweit
      erich von däniken
      https://www.youtube.com/results?search_query=erich+von+d%C3%A4niken
      Klaus Dona
      https://www.youtube.com/results?search_query=klaus+dona
      Und da soll mal einer behaupten, das Internet währe KEIN Alternativ-Medium zu dem ganzen System-Historiker-Müll des
      derzeitigen Mainstream .
      Gruß Kraka

      Reply
      1. 7.1.1

        Hans Dieter C

        Ja, die Forschungsergebnisse von Herrn Holger Kalweit sind sehr zu beachten, obwohl er, was Herrn Däniken betrifft…naja, lassen wir das.
        Er meint, daß sog. Außerirdische wohl gar nicht welche sind, sondern Innerirdische, leben in Erdhöhlensystemen seit urdenklichen Zeiten, Hochtechnologie entwickelt, fahren mit. Raumschiffen, wie die RD.
        Seine Frage war dereinst.
        Ob sie, die RD, auch von jenen nicht-humanoiden schon beeinflußt seien?.
        Nach deren Intelligenz und Weitsicht und…….
        Vielleicht !
        Die RD haben ein Projekt, das über unsere Vorstellung ( der meisten ), hinausgeht, so die Bemerkung seinerzeit, noch.
        Sie hätten auch die …Rasse wieder aufgebaut ( einzelne Abweichler ( aus sex. Not nicht miteinbezogen ) ).
        Der Kampf geht also weiter.
        Für uns hier VERBLIEBENE ist immer noch Hoffnung, und zwar über den GEIST. DEN HABEN SIE NICHT UNTER KONTROLLE.
        Diesen gilt es, bewußt zu aktivieren.
        Man darf sich aber selbst nichts vormachen.
        Nur wirkliche praktische Ergebnisse zählen.
        Also ist, wie schon erwähnt, das Feld der EXPERIMENTE, angezeigt.
        Jeder auf seine Art, einer im Physikalischen, denke an Herrn Tesla, andere im Geistigen, denke an H. Lorber, der Hinweise gab oder
        Jesus, genannt der Christus, in unverfälschter Ausgabe, sozusagen.
        Gruß
        an Kraka

        Reply
    2. 7.2

      hardy

      Was denkt ihr denn wohl, warum gerade das Erste der Zehn Gebote den Israeliten(bitte nicht verwechseln mit den Israelis!) verboten hat, fremde Götter neben ihrem alleinigen Gott zu haben?
      Weil diese “Götter” Dämonen sind oder besser gesagt diese sich solcher Vorstellungen bedienen um Menschen zu beeinflussen und auch indirekt angebetet zu werden, was aber in den Augen des wahren Gottes eine Abscheulichkeit darstellt und völlig inakzeptabel ist.
      Nun haben sich ja gerade die Juden nicht immer daran gehalten und wurden deshalb im Gegensatz zu den übrigen Nationen dafür auch bestraft und zwar genau wegen ihres Bundes mit diesem allein wahren Gott.
      Das wurde leider auch in diesen Kreisen nicht unbedingt korrekt so erkannt bisher.
      Zwischen meinen bisher zwei Kommentaren besteht also KEIN! Widerspruch.

      Reply
      1. 7.2.2

        hardy

        Das Buch ist vielleicht ganz interessant, ich werde das jedenfalls lesen. Auch wird das zum guten Teil stimmen und gut geschrieben sein. Das heißt aber nicht, daß auf dessen innere Logik und Grundannahmen auch Verlass ist.

        Reply
  15. 6

    Adrian

    Das Geheimnis liegt in uns und ist uns geoffenbart.

    Reply
  16. 5

    Sehmann

    Wir werden die Probleme hier nicht mehr lösen können, arbeite ja immer noch daran, diese zu vergrößern. Bald werden wir uns eine russische Herrschaft wünschen, um eine islamische Herrschaft zu vermeiden.
    DITIB: Mein Führer, gib uns den Befehl und wir zerschlagen Deutschland

    Reply
    1. 4.1

      Sehmann

      Suchen die noch Freiwillige, um das Pack im Reichstag nach Workuta zu begleiten?

      Reply
      1. 4.1.1

        Adrian

        Nur geübtes Personal …

        Reply
  17. 3

    Claus Nordmann

    Geleakt: Teilnehmerliste der Münchener Sicherheitskonferenz – Rothschilds, Soros, Joffe mit dabei
    Von Heiko Schrang / Gastautor /22. February 2017 /Aktualisiert: 22. Februar 2017 21:16

    Heiko Schrang wurde die Teilnehmerliste der Münchener Sicherheitskonferenz zugespielt.
    Auffällig: die Rothschilds, die sich sonst im Hintergrund halten, waren persönlich angetreten.
    Auch George Soros war anwesend.
    Wer den Informationen der Mainstreammedien traut, könnte glauben: Auf der Münchener Sicherheitskonferenz
    treffen sich Spitzenpolitiker die miteinander diskutieren, wie die Welt ein Stück weit friedlicher werden kann.
    Um das zu überprüfen, sollte man sich einmal anschauen, wer wirklich dort teilgenommen hat.
    Die Teilnehmerliste stellt so ziemlich alle Treffen der sogenannten Elite, die in den letzten Jahren stattfanden, in den Schatten.
    Mit anderen Worten: Die wirklich Mächtigen, die die Strippen der Politmarionetten ziehen, haben dort getagt.
    Heute früh meldete sich ein Insider, der sich bereits im Mai 2015 an uns wandte. Damals ging es um brisante Informationen zum Bilderbergertreffen.
    Dort standen neben dem Ukraine-Konflikt, die Förderung der Flüchtlingsströme nach Europa ganz oben auf der Agenda.
    So war beispielsweise der Multimilliardär George Soros anwesend, der bereits über seine „Open Society Foundation“ die Farbenrevolution in Ägypten
    und der Ukraine finanziert hat. Bei dem „Marsch der Frauen“, einen Tag nach Donald Trumps Vereidigung in Washington, zog er ebenfalls die Fäden.
    Auffällig ist diesmal, dass der Rothschild-Clan anwesend war, die sich ansonsten immer dezent im Hintergrund hält.
    Martin Schulz soll als „Ihr“ Kanzler aufgebaut werden
    Sollten die uns zugespielten Informationen zutreffen, dann sind die bürgerkriegsähnlichen Zustände in Paris und Stockholm kein Zufall, sondern nur der Anfang.
    Gezielt sollen nämlich ähnliche Szenarien auch in anderen europäischen Ländern provoziert werden. Dazu gehört auch Deutschland.
    Außerdem gehört zu den uns zugespielten Informationen, dass Martin Schulz als „ihr“ Kanzler aufgebaut werden soll.
    Ziel ist, dass nach dem inszenierten Chaos die Bevölkerung ihre Rechte weiter aufgibt und einer totalen Überwachung und Kontrolle freiwillig zustimmt.
    Außerdem sollen die Zensurmaßnahmen im Internet weiter ausgebaut werden.
    Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird.
    Apropos Medienvertreter. Heute kommunizierte eine US-Fernsehmoderatorin live im Fernsehen, es sei Aufgabe der Medien zu kontrollieren was Menschen denken.
    Geheime Strukturen der Macht: Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz (Auswahl):
    Fink, Wolfgang- Goldmann Sachs AG, Deutschland
    Forester de Rothschild, Lynn – Rothschild, New York
    de Rothschild, Sir Evelyn – E.L. Rothschild, London
    Heintz, Stephen – Präsident Rockefeller Brothers Fund, New York
    Soros, George – Open Society Foundations
    Elias, Christopher – Präsident der Bill & Melinda Gates Foundation
    Gates, Bill – Co-Vorsitzender, Bill & Melinda Gates Foundation
    Lamb, Geoffrey – Chief Economic Advisor. Bill & Melinda Gates Foundation; davor Vizepräsident Weltbank Gruppe
    Faber, Joachim – Deutsche Börse AG
    Lipton, David – Managing Director, IWF, Washington
    Warburg, Max M. – M.M. Warburg & Co. Hamburg
    Sokol, Steven E. – American Council on Germany, New York
    Donfried, Karen – Präsidentin German Marshall Fund, Washington
    Fuchs, Michael – CDU/CSU, Trilaterale Kommission
    Nye, Joseph – Trilaterale Kommission
    Oetker, Arnd – Präsident Deutscher Council on Foreign Relations, Berlin
    Bildt, Carl – European Council on Foreign Relations
    Burns, William – Carnegie Endowment for Peace, Washington
    Hill, Fiona – The Brookings Institution, Washington Hill
    Corker, Robert – Council on Foreign Relations
    Kleber, Claus – ZDF, Mainz
    Döpfner, Mathias – Axel Springer AG, Berlin
    Binkbäumer, Klaus – Herausgeber Der Spiegel Hamburg
    De Geus, Art – Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
    Crane-Röhrs, Melinda – Politische Chef-Korrespondentin Deutsche Welle
    Frankenberger, Klaus-Dieter – Frankfurter Allgemeine Zeitung
    Holtzbrinck, Stefan – Holtzbrick Gruppe, Stuttgart
    Joffe, Josef – Herausgeber Die Zeit
    Reichelt, Julian – Bild.de, Berlin
    Sommer, Theo – Die Zeit, Hamburg
    Stamos, Alex – Chef-Sicherheitsbeauftragter Facebook, Menlo Park

    Die Redaktion: Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung der Epoch Times oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.
    Siehe auch:
    ARD: Joffe nennt “Mord im Weißen Haus” mögliches Mittel zur Amtsenthebung Trumps
    Georg Soros und eine zufällige, spontane, weltweite Frauendemonstration gegen Trump
    Rothschild und die Asyl-Industrie: Das lukrative Geschäft mit den Flüchtlingen
    Gegen Kriegshetze und Propaganda: Eine Hintergrundanalyse der Münchner Sicherheitskonferenz

    Reply
    1. 3.2

      Claus Nordmann

      Direkt vom heutigen Tage aus der französischen Hauptstadt :

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen