Related Articles

95 Comments

  1. 19

    Michael.K

    Frieden? mann Arbeitet doch nur für Geld! oder bringt Geld Frieden?
    Einer vorurteilsfreien Deutschen Jugend gewidmet:
    Gewidmet einem der wertvollsten
    Geschenke der Schöpfung:
    Dem selbstständigen Denken:
    Es will genutzt sein, um nicht zu verkümmern
    Sanchuniathon, Phönizier ca, 1.200 vC: Seit unserer frühesten Jugend sind wir daran gewöhnt, verfälschte Berichte zu hören, und unser Geist ist seit Jahrhunderten so sehr mit Vorurteilen durchtränkt, dass er die fantastischsten Lügen wie einen Schatz hütet, so dass schließlich die Wahrheit als unglaubwürdig und die Lüge als wahr erscheint.
    Wenn nur noch Gehorsam gefragt ist und nicht mehr Charakter, dann geht die Wahrheit, und die Lüge kommt.
    (Ödön von Horvath)
    Wie die Politik die “Banditen der Finanz-Mafia” unterstützt, die Deutschen kaputt zu machen
    “Diebe, Verräter, wo ist unser Geld geblieben?”
    …Seit zwei Jahren hat die grüne Koordinierungsgruppe zur Finanz- und Steuerpolitik gearbeitet, um ein Steuerkonzept für das Bundestagswahlprogramm 2017 vorzubereiten, das gleichermaßen ökologisch, solide und gerecht ist…..
    Die Grünen….„Die letzte verantwortliche Frage ist nicht, wie ich mich heroisch aus der Affäre ziehe, sondern wie eine kommende Generation weiterleben soll.”
    Dietrich Bonhoeffer (1906-1945)
    „Ich bin ein höchst unglücklicher Mann. Ich habe unbeabsichtigter Weise mein Land ruiniert. Eine große Industrienation wird nun von ihrem Kreditsystem beherrscht. Unsere Regierung basiert nicht länger auf der freien Meinung, noch auf der Überzeugung und des Mehrheitsbeschlusses, es ist nun eine Regierung, welche der Überzeugung und dem Zwang einer kleinen Gruppe marktbeherrschender Männer unterworfen ist.”
    – Woodrow Wilson (1856 – 1924), 28. Präsident der USA, unterschrieb den Federal Reserve Act – das Gesetz zur Gründung der Fed 1913
    Geld ist nicht das Problem. Geld ist der Strohmann, ist der „Hüter“ des Geistes. Geld ist Fiktion und Projektion. Weder ist Geld Wert noch hat Geld Wert. Es geht auch niemals um Geld.
    Geld, Geld, Geld (oder Leben)… wenn der Mensch nicht den Begriff Geld hat, ist er nicht glücklich… so scheint es. Er liebt sein Gefängnis für den Geist und betet die Götze an – statt sich selbst!
    Ich verstehe nicht, wie man annehmen kann, dass „Schuldenfreiheit“ in Form von Geld gleichzeitig und automatisch zu neuen Geistesinhalten und damit echten „neuen“ Freiheitsgraden führt.
    Wir brauchen mehr INtelligenz, nicht weniger Schul-Den (die sowieso nicht existieren). GEIST ist die Währung. Nicht Geld!
    ( Autor Unbekannt)
    Den allerwenigsten ist bekannt, daß in Deutschland seit Anfang der 90er Jahre bis heute weit über 100.000 patriotisch gesinnte Menschen wegen Meinungsverbrechen vor Gericht gebracht und teilweise mit Gefängnisstrafen von bis zu acht Jahren bestraft wurden. In diesem Zusammenhang ist festzustellen, daß der Spielraum dessen, was gesagt bzw. geschrieben werden darf, immer enger wird, denn die jüdisch kontrollierte Gesinnungsinquisition der «Political Correctness», der sich ein Großteil der deutschen Politiker willfährig dienstbar gemacht hat, schlägt erbarmungslos zu, wo auch nur die geringste Kritik am Judentum aufkeimt.
    Die Verwirrten sind nicht selig, sondern krank.
    Die LEHRE des Todeskultes verbreitet seit über 1400 Jahren, dass der Mensch schuldig geboren ist, damit macht er aus dem Menschen ein Böses Sein!
    Da der Todeskult aber auch von einem guten und lieben Gott faselt, muss dies im Denken der Menschen sublime zu der Vorstellung führen, dass der Liebe Gott böse Lebewesen erschaffen hat, was nur dazu führen kann, dass dieser Liebe Gott in Wirklichkeit ein böser Gott ist. Weil es aber keinen bösen Gott geben kann, muss dann gefolgert werden, dass es keinen Gott gibt.
    Das luft im Gehirn für die meisten Menschen nicht wahrnehmbar, also sehr unterbewusst, ab und führt zu einem analogen Denken und in diesem zu einer Denk-Schizophrenie.
    Davon ist unsere Kultur durchtränkt, weshalb sie von den Anthropologen richtig als Schuldkultur bezeichnet wird.
    Dieser Todeskult wird von den meisten nicht als solcher wahrgenommen, weil er religiös erscheint und seine Lehre und sein Tun mit der Philosophie des Rechts von der von ihm gegründete Sekte der Juristen absichern lässt.
    Der Todeskult setzt sich aus der Schuld-Lehre, der Schuld-Religion und der Schuld-Philosophie (etwa dem Schuldrecht im BGB, Buch 2) zusammen und hat ein Wirtschaftssystem aufgebaut, das auf Schulden und Forderungen basiert und mit Schuld-Geld am Laufen gehalten wird, indem das Schuld-Geld nur gegen eine weitere Schuld-Forderung, die Zins genannt wird, zur Verfügung gestellt wird.
    Die Verwirrten sind nicht selig, sondern krank.
    oder doch älter? alter info stand hab vor Jahren aufgehört bis zur Putins aussage!
    Die Nachrichten-Seite “yournewswire.com” berichtete am 9. April 2016 von angeblichen Schockwellen, die den Kreml erfasst hätten. Im Rahmen eines von Putin einberufenen Führungstreffens am 8. April 2016 in St. Petersburg soll Putin gesagt haben, dass “95 Prozent der führenden Klasse der Weltmächte keine Menschen, sondern kaltblütige Hybriden eines uralten Sekten-Kultes” seien. Putin soll auch gesagt haben, “ich gehöre nicht dazu, aber sie haben Angst vor mir und haben versucht, mich in diesen babylonischen Kult zu locken.” Putin soll sich auf die veröffentlichten “Panama Papiere” bezogen haben, die von der US-Regierung in Zusammenarbeit mit Georgs Soros’ OCCRP lanciert worden seien.
    http://concept-veritas.com/nj/16de/zeitgeschichte/10nja_endkampf_um_berlin.htm
    RKM ist doch bekannt
    ( eigentlich war es auf Englisch)
    FÜR GELD
    Zählen Sie Ihr Geld !
    Jeden Tag!
    Zählen Sie Ihr Geld !
    Du musst bezahlen!
    Zählen Sie Ihr Geld ,
    Es ist genug?
    Wie viel
    Sie müssen lachen?
    Träume von Geld ,
    Du bist reich,
    Du schläfst
    Am Strand
    Keine Arbeit mehr
    Und nicht mehr Stress,
    Was für ein Leben,
    Kannst du es erraten?
    Ja,
    Sie werden einen besseren Job bekommen
    Oder
    Sie werden es tun! Sie raubt !!
    Die Gedanken an Geld ,
    Die Gedanken des Lebens,
    Gedanken von Honig
    Und ein Messer !!!
    Blut für Geld !
    Jeden Tag!
    Blut für Geld !
    Du musst bezahlen!
    Armeen kämpfen ,
    Jeden Tag!
    Menschen sterben!
    Quelle: http://www.deviantart.com/
    Wir leben in einer Illusion. Was immer wir glauben was die Realität ist wird sie für uns sein. Es gibt eine wirkliche Realität, und wir sind diese Realität. Wenn man das versteht, wird man merken, dass man nichts ist. Und wenn man nichts ist, ist man alles.
    Das was man Gott nennt, findet man nur in sich selbst. Keine Kirche der Welt wird einem das wirklich direkt bieten können. Das Wort Kirche geht auf die griechische Circe zurück. Wir kennen das Verb „bezirzen“. Mutter Circe hat die Leute in ihr Haus gelockt, sie in Tiere verwandel um sie dann auszunehmen bzw zu verspeisen. So wie wir auf der Suche nach seelischem Halt in die Kirche gelockt werden, die uns dann ausnimmt und uns von unserem eigentlichen Selbst ablenkt.
    Wiederrum ist der Wortstamm kein Unfall. Das ist ernst gemeint, nur wir sind zu naiv und ungebildet um es zu durchschauen und glauben an Zufälle.
    Geht man mit dem Mikroskop immer näher und näher an alles heran, sieht man, alles besteht aus dem Gleichen, und nichts ist miteinander verbunden. Quasi ist alles miteinander verbunden.
    Versteht man das, kommt man hinter die Illusion unseres sog. eigenen Körpers.
    Redet man in der Spiritualität von Gott, dann ist alles gemeint. Alles und nichts.
    Die Spiritualität ist das unreligiöseste was es gibt. Niemand will etwas von dir, niemand will dich ändern oder gefügig machen. Nicht alles an der Kirche ist schlecht, da ist viel gutes Spirituelles drin, aber drumherum wird so viel Schindluder getrieben, dass es weh tut.
    Im Grunde geht es nur darum, glücklich zu sein, bzw. zu merken, dass wir glücklich sind. Unser Unglück kommt durch unsere negativen Bewertungen aller Dinge. Teils sind diese Bewertungen biologisch, andererseits auch antrainiert. Unsere Gesellschaft und Kirche schürt zielgerichtet die Angst vorm Tod, und das ist die Kraft die uns treibt und unglücklich macht. Nur durch diesen Antrieb werden wir zu großen Leistungen bewegt, um gewissen Personen in die Hände zu spielen. Die katholische Kirsche hat nicht umsonst die Reinkarnation aus der Bibel herausgenommen, um uns Angst mit dem Tod machen zu können. Wissen wir es geht immer weiter, verliert man in viellerlei Hinsicht an Angst. Die Gesellschaft schafft es auch, dass wir uns minderwertig fühlen, wenn wir keinen Job haben. Da stecken natürlich rein finanzielle Interessen dahinter, aber man muss da nicht mitspielen. Ich sage nicht, man soll nicht mehr arbeiten, aber man soll das tun, wonach einem ist. Keine Sorgen um Morgen machen. Das Schlimmste ist die Angst. Egal worum es geht, wir haben vorher ewig lange Angst, aber es wird nie so heiß gegessen wie es gekocht wird. Würden wir lernen im Jetzt zu leben, wären auch die Ängste passé. Wir kennen es ja alle, dass wir vor etwas ewig Angst haben, und wenn die Situation dann da ist oder rum ist, fragen wir uns was daran so schlimm war. Es lohnt gar nicht sich so einen Kopf darum zu machen.
    Der Sinn des Lebens ist für viele genug Geld zu verdienen und in eine Rentenkasse
    einzuzahlen, um dann mit 65 nichts tuend dahinzuvegetieren. 65 Jahre quälen um dann nichts zu tun? Wir müssen aufhören mit dem Sicherheitsdenken. Die Rentenkasse funktioniert eh nicht. Tut euer Leben lang das, was euch Spaß macht. Nur der Moment zählt, nur jetzt leben wir. Aber nicht falschverstehen: Es geht nicht darum seine Zukunft zu verbauen durch dumme Dinge die man heute tut. Aber hört auf euch etwas zu wünschen. Wenn ich mir etwas wünsche oder auf etwas hoffe verpasse ich was jetzt hier ist! Die Dinge werden schon im richtigen Moment kommen, aber wenn
    man ständig in Gedanken hinter etwas her ist, ist man nicht glücklich.
    S.72 David Muennich – Die Erde ist rund_ – Wie mein Weltbild sich schlagartig aenderte
    „Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner
    Zeit zu befinden und laut NEIN zu sagen.“
    Kurt Tucholzky
    Der Endkampf um den Erhalt der Schöpfungsordnung auf Erden ist jetzt für alle sichtbar geworden! Oder doch nicht?
    *Nach dem Kriege wurde die Gesamte Deutsche und Nordische Geschichte verlogen und verdreht bis zum geht nicht mehr – die Matrix der Derzeitigen Egomanischen Macht und Gierhälse auf dieser Welt ist um 180 Grad verkehrt gegenüber dem wie es eigentlich sein soll.
    Die Wahre Geschichte geht von Sumerian zurück bis Shamballa ( Tibet ) und von dort nach Hyperborea ( zerstört im letzten Grossen Zyklus welcher aus dem Galaxiezentrum kam ) – wo dereinst die Russen und sämtliche Nordländer bis zum Atlantik hin als Brüder und Schwestern zusammenlebten .
    Wenn die Welt die WIRKLICHE Wahrheit erfährt wird es ERSCHÜTTERND sein – im wahrsten Sinne des Wortes .
    Die Schwarzen Kristalle ( Schwarze Steine ) in direkter Zuordnung zur Schwarzen Sonne – Galaxiezentrum – die Träger wissen um vieles welches anderen derzeit noch Verborgen bleibt…*von Germanenherz
    Die Religionen dienen als soziale Waffen zur Massenmanipulation. Es ist eine der mächtigsten Waffe, die uns von den kosmischen Parasiten aufgesetzt wurde.
    …die Mikroben ( die mikro Roboten), diese zerstören ja nur den physischen Körper, die Religionen aber zerstören das Bewusstsein, machen uns zum Zombies. ( Siehe Walking Death? )
    Ganz listig ist das Ganze…
    …das Vedentum ist “ein Kult” der Sonne, des Lichts, des Lebens!
    Das Vedentum war niemals eine Religion!
    Es ist eine Lebensart, die Gesetze des Kosmoss, Himmels, der Natur…
    Das Vedentum wurde von soz. Parasiten bekämpft, und die Völker, die es gepflegt haben – die slawisch arische Völker!
    Der Monkult ist ein Kult des Todes, Kult der Dunkelheit, der Dunkelmächte, der Schwarzmagier, der Kult der Zerstörung! Mondkulte waren alle Osiriskulte – Attis, Adonis, Dionys…daraus wurde der Judentum, Christentum u.a. Religion “geschneidert”.
    Sie reden NUR von Licht & Liebe, täuschen & lügen!
    Wir dürften es gar nicht erfahren, wer wir WEIßEN wirklich sind, und deshalb werden wir jetzt auch geheim & listg vergiftet,
    ….mit all den “Lebensmitteln” mit GMO, Chemtrails, Wellen-, Tonwaffen, Impfungen, billige Unterhaltung ( unten halten ), schlechte Schulbildung ( Verdummung ), vulgäre Kunst, primitive Literatur, Stress, Alkohol, Zigaretten, Sex, Drogen & Rock’n Roll…
    Vielleicht verstehen Sie jetzt etwas besser, warum die UFO & IT Themen so lange geheim gehalten wurden.
    …und warum uns all die Göttergeschichten so albern und verwirrend vorgekommen sind…
    Sie ( die soz. Parasiten ) haben sich für eine Lügengeschichte geeinigt!
    Wir dürften Nichts über unsere galaktische Herkunft erfahren…
    Zitat aus den Slawisch Arischen Veden
    “Die Santia Veden vom Perun”.
    12 (76). An der grauen Hautfarbe werdet ihr diese Fremdländische Diebe erkennen…
    Sie haben Augen der Farbe der Finsternis, und sind zweigeschlechtig, und können wie eine Frau, aber auch wie Mann sein. Jede von diesen kann ein Vater sein, oder auch eine Mutter…
    Sie bemalen mit Farben ihre Gesichter, damit sie sich den Menschens Kindern ähneln. ..
    und niemals ziehen sie ihre Sachen aus, damit ihre tierische Nacktheit nicht offenbart wird…
    DER GOTT; DEN DU RETTEST, KÖNNTEST Du SELBST SEIN!
    Alle Religionen spiritueller Natur sind Erfindungen der Menschen. Sie haben ein vollständiges System von Götter geschaffen, mit nichts anderem als ihrem fleischlichem Hirn. Nur weil der Mensch ein Ego hat und dieses akzeptieren kann, mußte er es in eine spirituelle Idee auslagern, die er “Gott” nennt. Gott kann alles tun, was dem Menschen verboten ist zu tun so wie Leute töten, Mirakel vorgaukeln, um seinen Willen Genugtuung zu schaffen, regieren ohne augenscheinliche Befugnis, etc. Wenn der Mensch solch einen Gott braucht und diesen Gott anerkennt, dann verehrt er eine Wesenheit, die ein Menschliches Wesen erfunden hat. Daher, verehrt er quasi durch einen Bevollmächtigten den Mann, der Gott erfunden hat. Ist es nicht vernünftiger, einen Gott zu verehren, den man selbst erfunden hat, im Einklang mit seinen eigenen persönlichen Bedürfnissen einen, der am besten und in erster Linie die äußerst fleischliche und physische Existenz repräsentiert, die die Vorstellungskraft hatte, einen Gott zu erfinden. Wenn der Mensch auf die Auslagerung seines wahren Selbst in der Form Gottes besteht, warum fürchtet er dann sein wahres Selbst, indem er “Gott” fürchtet? Warum preist er sein wahres Selbst, indem er “Gott” preist?,-warum bleibt er außerhalb von Gott, um sich in seinem Namen mit in Ritualen und religiösen Zeremonien zu engagieren? Der Mensch braucht Dogma und Ritual, aber kein Gesetz besagt, daß ein ausgelagerter Gott von Nöten ist, um sich in Ritualen zu engagieren, die im Namen eines Gottes abgehalten werden. Könnte es sein, daß wenn er die Lücke zwischen sich selbst und seinem “Gott” schließt, er den Dämon des Stolzes Vorwärtskriechen sieht daß die reellste Verkörperung Luzifers in seiner Mitte erscheint?
    :: Quelle: “Anton Szandor La Vey” 1969 – Die Satanische Bibel ::
    Für Gott gibt es gar keinen Teufel, aber für uns ist er ein sehr wirksames Hirngespinst.
    Novalis
    16 Nov, 2015
    Putin: IS wird von 40 Ländern finanziert, darunter G20-Mitglieder Präsident Wladimir Putin sagte auf dem G20-Gipfel, dass er den Teilnehmern die russischen Geheimdokumente zukommen ließ, aus denen hervorgehe, wer den Islamischen Staat finanziert. Die Terroristen werden von 40 Ländern finanziert, darunter einige G-20-Mitglieder. Putin: „Wir haben unseren Kollegen Satellitenfotos vorgelegt, die zeigen, welche Ausmaße der illegale Ölhandel des Islamischen Staates angenommen hat.
    Die Lastwagenkolonnen mit ihren Ölladungen erstrecken sich über Dutzende von Kilometern bis an den Horizont. Es sind Ausmaße, die an ein Pipeline-System erinnern.“
    ( Quelle NJ Schlagzeilen) Und Vereinigte Staaten von Amerika und Europäische Union bezahlen ukrainische Krawallmacher und Demonstranten
    Paul Craig Roberts
    Mit Gewalt dient man nicht der Gerechtigkeit, mit Krieg dient man nicht dem Frieden und mit dem Töten von Menschen dient man nicht dem Leben.
    (Eugen Drewermann)
    Das Europäische Parlament forderte im Jahre 2005 die Kommission auf, auf ein Verbot der Swastika zu verzichten und die Mitgliedstaaten stattdessen dazu aufzurufen, die Menschen über die Geschichte der Swastika als religiöses und Friedenssymbol aufzuklären, sowie beauftragt seinen Präsidenten, diese Erklärung mit den Namen der Unterzeichner den Regierungen aller Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu übermitteln.
    Realität in Deutschland
    „Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen – mit dieser Haltung macht sich Deutschland mitschuldig am Tod von Zivilisten im US-Drohnenkrieg”, sagte Wolfgang Kaleck, Generalsekretär des ECCHR, nach der Anhörung….Russlands Präsident Wladimir Putin hat nach den Anschlägen von Paris die internationale Gemeinschaft zum gemeinsamen “Kampf gegen den Teufel” aufgerufen..
    Jeder von uns ist ein Gott.
    Jeder von uns ist allwissend.
    Wir müssen lediglich unser Bewusstsein öffnen,
    um unserer eigenen Weisheit zu lauschen.
    Siddhartha Gautama – Buddha
    ( 563 v. Chr. – 483 v. Chr.) lehrte als Buddha (wörtlich der Erwachte), Begründer des Buddhismus
    Best of Kommentar:
    Wenn man ein Volk mit einem Organismus vergleicht, dann wurde dieser Körper seit über hundert Jahren geschlagen und ausnützerisch gedemüdigt! In so einem Körper gibt es kaum mehr Zellen, die aufstehen und einen Selbstheilungsprozeß in gang setzen, geschweige ein Immunssystem aufbauen. Es liegt ein klassischer Mißbrauch eines Volkes durch die Alliierten vor. Ich verwende das Wort Mißbrauch im Sinne, wie er auch bei Kindern verwendet wird. Denn Deutschland wurde wehrlos gemacht. Und ich behaupte, die verantwortlichen Politiker der letzen 40 Jahre haben “ihr Land und ihr Volk” der Verwahrlosung preis gegeben! Und das ist ein Delikt dem höchste kriminelle Energie zu grunde liegt. Es liegt bald wie ein Geisterschiff auf hoher See, die Besatzung hat sich abgesetzt, unfähig Piraten abzuwehren, die es noch ausschlachten und dem Untergang zuführen! Die Passagiere sind den Piraten allein augeliefert! So stellt sich für mich als Österreicher Deutschland dar. Und ich sage es nicht polemisch, sondern tief betrübt! Und wütend über die eigenen Verräter in Deutschland, deren Seelen sich nicht zu diesem Volk zugehörig fühlen.!!!
    Deutschland bleibt außer Arschkriechen nichts übrig
    [30.1. 02:22] Michael Kurzel: Bereits vor ihrer Vereidigung als BRD-Ministerin verkündete die Türkin öffentlich, dass sie in den Schulen das christliche Kreuz entfernen werde. Ihre unverblümte Ankündigung zur Vernichtung der christlichen Religion löste zunächst ein Sturm im Wasserglas aus. Die Verratskirche zeigte sich ein wenig empört, hatte aber schließlich “Verständnis für die unglücklich gewählten Worte”.
    In der Moschee der König- Fath- Schule in Bonn (Rheinland) wurde zum Heiligen Krieg gegen die Ungläubigen (Juden und Christen) in Deutschland aufgefordert. Finanziert wird die Schule vom Saudi-Arabischen Staat. In Saudi-Arabien selbst steht auf den Besitz einer Bibel die Todesstrafe.
    S.167 Minority Report
    Die Menschheit muss wissen, dass die Rothschild-Kazarische-Mafia den größten parasitären Organismus darstellt, der jemals die Welt heimgesucht hat und das Lebensblut aus jedem seiner Wirtsnationen heraussaugt bis der Massentod der jeweiligen Einwohner erreicht wird.
    Die Bevölkerungen haben keinen Zugang zu den kontrollierten Massenmedien, sondern sind darauf angewiesen, was sie von anderen oder über das Internet über den Todeskult erfahren. Bis noch vor kurzem galten die alternativen Medien als Sammelbecken von Verrückten oder Verschwörern, heute gelten sie schon in weiten Bereichen als die einzigen echten Wissensquellen.
    Da sich die Wahrheit über die RKM durch das Internet und von Mund zu Mund über die Welt verbreitet, wird die Menschheit schon bald verstehen, dass ein großer, globaler Krieg gegen die RKM erklärt und geführt werden muss. Die Menschheit wird begreifen, dass die Rothschild-Kazarische-Mafia das Ziel verfolgt, jede Kultur, jede Nation und jede Gesellschaft zu befallen, um diese zu zerstören
    http://concept-veritas.com/nj/15de/religion/09nja_vril_gegen_rkm.htm
    Hakenkreuz verboten? Nee oder aber traut sich ja keiner zuzeigen?
    …bitte beherzigen Sie doch, dass die Swastika zu den Menschen gehoert. Wir verwenden das Swastikaprinzip im taeglichen Leben. Bedenken Sie bitte, dass es ohne die Beachtung der swastikafoermigen Prinzipien, keinen Fortschritt gaebe. Alle Bewegung resultiert aus dem Ursprung der Swastika, ob kreisfoermig oder spiralartig. Ohne dieses Prinzip gaebe es keinen Strom, kein Auto, kein Flugzeug, keine Raumfahrt, keine Forschung – keinen Fortschritt
    Die Swastika ist das Symbol der durch Kultivierung Erleuchteten Menschen – den Buddhas und exestiert nicht erst seit 100 Jahren auf diesen Planeten, sondern existiert schon zu Zeiten, als Buddhas und Menschen noch in den Urtiefen des Universums zu finden waren. Es ist seitens der himmlischen Vorfahren keinem Wesen gestattet dieses Symbol, egal in welcher Form und Farbe für seine Zwecke ungestraft zu mißbrauchen, oder zu verbieten, es wird immer kosmische Vergeltung mit sich bringen
    Wer sich immer noch einbildet, das es so etwas nicht gibt, sollte die Zeichen der Zeit nun endlich verstehen lernen und die Existent von höheren Wesen akzeptieren.
    Vril Geist Mythos – Legende eine geheimnisvolle Energieform in Esoterik, Technik, und Therapie Das Vril – Projekt geistige Hintergründe Das Unvorstellbare, Unglaubliche, Unfaßbare der Ideen von Thule und die Lehre des Vril wird hier greifbar werden. Es gehörte Mut dazu, diese Zeilen zu schreiben. Dies nicht, weil politische Drangsalierung zu befürchten wäre – mit unmittelbarer Politik hat all dies wenig zu schaffen – sondern weil es eine Gratwanderung besonderer Art darstellt, eben den Griff ins Unglaubliche, bloß phantastisch anmutende, das aber vielleicht viel realer ist als alle Alltäglichkeit. Und wenn dies auch nicht gewiß sagen können, so wissen wir doch: Die Leute, von denen wir sprechen, haben an all dies geglaubt, haben es intern nie in Frage gestellt. Und die unheimliche Macht, die bei den einen Wunschträume und bei den anderen Alpträume auslöst, ist womöglich viel gewaltiger, als selbst kühnste Ahnungen vermuten. Oder ist alles doch bloße Phantasterei? – Vielleicht gar bewußte Irreführung, um anderes zu verdecken? – Eine Stimme tief in demjenigen von uns selbst vermag wohl am ehesten die Antwort geben. Wie haben lediglich zusammengetragen, was uns an Informationen zuging. (Wien, August 1992; 5892 nach Sargon) 409 PDF Seiten
    *Sebottendorff wußte: Es gibt eine real – existierende finstere Macht – den „Teufel“, den „Satan“ unddessen Anhängerschaft -, deren Ziel es ist, unsere göttlich erschaffene Erdenwelt so zu zerstören, daßsie ihre göttliche Bestimmung nicht mehr erfüllen kann; nämlich „Durchlaufstation“ für die Menschenauf ihrem Heimwege in die Welten des ewigen Lichts zu sein. Diese finstere Macht hat sich imsogenannten „Alten Testament“ der Bibel als „Gott“ durch Moses und andere Medien finstererGeistesschwingung offenbaren lassen, beginnend mit den Worten Jahwes an denAbraham: „Ani ha El Schaddai“ = „Ich bin EI Schaddai“ – der „Verworfene El“ – der Satan.
    (siehe 1.Mose 17,1).
    Mit dieser Erkenntnis waren für Sebottendorff die Fronten geklärt: Der Schaddai. der
    „alttestamentarische,Gott“’, ist der Verderber, der Widersacher Gottes. Seine Anhängerschaft dientdaher der Zerstörung der Erde, der Natur – der Menschen. – Aber El Schaddai wird geschlagen werdendurch die göttliche Macht und durch jene, die der wahren göttlichen Macht dienen! –
    Auf seinen Reisen durch den Orient muß Sebottendorff alte Schriften gefunden haben – oder vielleichtauch nur mündliche Berichte -, in denen vom uralten Wissen gekündet wird. So wußte er über dieVerfälschung des Evangeliums Christi und daß dieses in Wahrheit nichts mit dem sog. Alten Testament
    der Bibel zu tun hatte, abgesehen davon, daß Jesus Christus dies als „die Hebräerschriften“ und„schlimmste Finsternis und Bosheit“ abgelehnt hatte, daß der Jesus von Nazareth von den Juden als„Gotteslästerer“ bekämpft worden war, weil er deren „Gott“, den El Schaddai – Jahwe, als „den Teufel“ bezeichnete und entlarvte ( Joh,8,’4fl 3. Und Sebottendorff hatte erfahren, daß es eine geheime
    „Erbengemeinschaft der Tempelritter“ gab, in deren Archiven deutliche Spuren dieser Wahrheit zufinden sein mußten.
    Im Orient fand Sebottendorff auch Überreste persischer und vor allem babylonischer Hinweise aufEinzelheiten um jenen Jahrtausendkampf, den er den „Großen interkosmischen Weltenkampf“ nennensollte. (Auch dazu später mehr.) Nachstehend ein kurzer Auszug aus der Weißagung vom „DrittenSargon“, entnommen dem Buch der babylonischen Seherin und Priesterin Sajaha (ca.650v.Chr.):
    Die Sonne verdunkelt ihr Licht von Chaldäa bis hin zum Sockel des Mitternachtsbergs.
    Aber die Menschen bemerken es nicht, vom Schein der Falschheit werden sie geblendet, vomWiderschein erschlichenen Goldes.
    Viele Gutsinnige fallen, viele Arglistige erheben sich an ihrer statt. Schaddeins Grausiger Atem verkehrt die Gedanken der meisten.
    Was rein ist, wird niedergehen, was unrein ist, das steigt auf.
    Was unten war, das wird oben sein; die Plätze tauschen Böse und Gut.
    Trunken sein werden die Menschen. Wahn wird regieren die Welt.

    zum Lande des Nordens hin.
    Aus dessen geschundener Erde steigt der Befreier empor, der Rächer: Der Dritte Sargon!
    Und von Nord wie von Süd werden dann die einsamen Gerechten aufstehen
    und werden gewaltig sein und sturmgleich das Feuer entfachen und es vorantragen,
    das alles übel ausbrennt überall, ja, überall.
    Vom Norden kommt demnach also der Retter der Welt, der hier der „Dritte Sargon“ genannt wird.Sargon I. war der Begründer des babylonischen Großreichs, eine Sagengestalt ähnlich der KaiserBarbarossas für die Deutschen. Sargon II. war als Reichserneuerer gekommen – aber im „Dritten
    Sargon“ erwartete man den mystischen Helden und Erretter von allem Übel.
    Sebottendorff spürte nun dem Hinweis auf den Norden nach: Von Norden her sollte der Dritte Sargonja kommen, wörtlich: „Von Mitternacht“, eine orientalische Bezeichnung für den hohen germanischenNorden (Polarnacht).
    Bald sollte Sebottendorff auf Hinweise stoßen, wonach Jesus Christus zu germanischen Legionärengesprochen und diesen verheißen habe, ihr Volk werde das „Reich Gottes“ gewinnen und gestalten…
    Daraus schien sich nun die Urwidersacherschaft zu erklären, die zwischen dem „Gott“ Jahwe und den
    „alttestamentarlichen Sendlingen“ einerseits und den vom wahren Gott und Jesus Christus bestimmten
    Volk andererseits herrscht.
    Es hat sicherlich Jahre gedauert, bis die Enden der wichtigsten Erkenntnisfäden in SebottendorffsHänden lagen. Nun brauchte er diesen bloß noch nach und auf den Grund zu gehen. – Und er würde
    die Weichen stellen, die gestellt werden mußten – im direkten Auftrag der Gottheit -, damit sicherfülle, was da prophezeit ist: Die Geburt des Neuen Goldenen Zeitalters! – Die Deutschen mußten es
    tun, sie, die göttlich dazu bestimmt und berufen sind, sie mußten das neue Reich errichten – nichtallein für sich selbst, sondern für die ganze Welt!
    Daß dies ein Weg voller Märtyrergräber werden würde, war Sebottendorff wohl bewußt. Aber erwußte auch: Es gibt keinen Tod, die Märtyrer bereiten den Weg in die wahre Welt des ewigen Lichts…Aus einer PDF Wien 1994!
    Wenn Kinder sterben, Gewalt regiert.
    Wenn niemand weiß, Was morgen wird.
    Wenn Kriege toben, aus Macht und Gier kein Platz mehr ist für Pflanz’ und Tier.
    Wenn Haß dann über Liebe siegt, kein Vogel mehr am Himmel fliegt.
    Dann kannst Du
    stolz sein irgendwann:
    Die Erde ist Dir Untertan.
    Heiner Schwenne
    Mag das, was das Gedicht wiedergibt, in voller Tragweite auch noch nicht eingetroffen sein, so ist doch für jedermann erkennbar, daß wir auf dem Weg in eine Zukunft sind, die nicht weit davon entfernt ist. Es wird eine Zukunft der Katastrophen und des Niedergangs der menschlichen Zivilisation sein, wenn nicht eine baldige Umkehr erfolgt.
    Wir alle leben vom Zins eines Kapitals, welches sich vor Urzeiten gebildet hat, greifen es aber in einer äußerst schädigenden Art und Weise ständig an. Gemeint sind die Rohstoffe unseres Planeten. Leider muß ich einschätzen, daß unsere Umwelt, welche bereits derart geschädigt ist, daß mit herkömmlichen Techniken nicht mehr viel zu „reparieren” ist, nur noch dann eine Chance hat, wenn die von mir postulierten und aufgezeigten Zusammenhänge begriffen und umgesetzt werden.
    Das ist ein Punkt des jetzigen Zustandes. Die Ursache für diesen Zustand ist allerdings der Mensch selbst, welcher in seinem momentanen Erscheinungs- und Verhaltensbild nicht nur daraus resultierende gewaltige Naturkatastrophen (mit steigender Tendenz) verursacht, sondern auch wirtschaftlich und politisch von einer Krise in die nächste steuert, bzw. von einem Krieg in den nächsten! Der Hintergrund all dessen ist einzig die angestrebte materielle (!) Weltherrschaft durch eine etablierte, machtlüsterne Gruppe von Menschen, die ihre One-World-Plane rücksichtslos durchzusetzen versucht. Auch wenn das alles nach Verschwörung klingt: Ich bin im Laufe der Zeit aufgrund vieler Hinweise zu genau dieser Überzeugung gelangt!
    Für eine Umkehr ist es meines Erachtens noch nicht zu spät.
    Seit Jahrzehnten existiert eine umweltnahe und -bewahrende Technologie, die uns seit genauso langer Zeit beispielsweise durch das UFO-Phänomens vorgeführt wird. Freilich wollen dies viele Menschen, sei es, weil sie der seit Jahrzehnten wirkenden Desinformation und Manipulation der öffentlichen Meinung aufgesessen sind; sei es, weil eine Umkehr ihr sorgfältig zurechtgelegtes Weltbild zerbrechen lassen könnte, auf gar keinen Fall wahrhaben.
    Offensichtlich gibt es aber Entwicklungen, die in wahrscheinlich sehr naher Zukunft die Wahrheit in ihrer mehr oder weniger vollen Tragweite oberhalb des geistigen Horizontes der allermeisten Menschen auftauchen lassen wird.
    Ich bin fest davon überzeugt, daß das UFO-Phänomen sehr irdische Ursachen hat und – wenn man einmal von den Schwarzen Projekten der Großmächte absieht – auf geheime technologische Entwicklungen des Dritten Reiches zurückgeht..
    Die Dritte Macht existiert.
    Der Nationalsozialismus brachte die Familie in den Mittelpunkt.
    Mythos Nr. 2 – Nationalsozialismus
    Die westliche Propaganda definiert den Begriff “Nazi” mit extremen Rechten Ansichten. Das ist falsch. Betrachten Sie die Ursprünge, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP). Alle Länder sind sozialistisch, der Begriff “sozial” bedeutet Menschen, eine Sammlung oder Versammlung von gleichgesinnten Individuen, mit der gleichen Kultur, wie und Patriotismus. Glauben Sie an patriotische Werte? Glauben Sie, dass Ihr Land “besonders und außergewöhnlich” ist? Wenn ja, aus welchem ??Land auch immer Sie sind, in politischer Hinsicht sind Sie ein Nazi. Es ist nicht etwas, das man sich schämen sollte, oder an das man glaubt.
    Der Unterschied liegt in den Begriffen International und Nationalsozialismus. Der Begriff International ist marxistisch und setzt voraus, dass alle Rassen gleich sind und die Menschen mischen können. In dieser Definition gibt es keinen Nationalismus und was in der westlichen Hemisphäre geschieht, ist ein riesiges sozialtechnisches Experiment, das nie zuvor in der Geschichte erfahren wurde. Es ist kein Zufall, dass ganz Europa und die USA offene Grenzen haben. Es ist gescheitert und so affirmative Maßnahmen, politisch korrekte Rede und Anti-Diskriminierung Gesetze wurden eingeführt, um die Menschen zu ändern.
    arkor
    16. November 2015 at 23:03 Uhr
    „Schmerz ist der große Lehrmeister der Menschheit“ heißt es oft. Leider muss ich sagen, dass daran viel Wahres steckt. Denn die eigentlichen und gottgegebenen Lehrmeister, die der Weisheit, die Vernunft, die göttliche Vernunft….des Logos, der Erkenntnisfähigkeit durch das Kognitive, wendet der Mensch leider meist nicht an. Es fehlt ihm der Mut hinter seiner eigenen Erkenntnisfähigkeit bei Zeiten, also frühzeitig die eigentlich erkannte Gefahr abzuwenden……..und dann wird eben wieder der Schmerz zum Lehrmeister.
    Die wenigen, die Warner und Mahner, reichen leider meist nicht aus. So war es zwar nicht immer, aber doch zu vielen Zeiten und trotzdem geben ich die Hoffnung nicht auf, dass es dieses mal anders läuft,……denn es ist wirklich so…..vieles könnte so einfach sein.
    http://trutzgauer-bote.info/2015/11/16/nur-mit-der-wahrheit-haben-wir-die-moeglichkeit-in-eine-friedliche-zukunft-zu-kommen
    Es gibt drei Dinge, von denen man nie weiß, wie sie enden:
    Liebe, Revolution, Karriere.
    (Sprichwort)
    wie sieht der heutige Infostand aus? oder alles quark?
    ….
    Ein Video von Sven Peters und Michael Vogt behandelt diese Themen unter Nutzung bisher unbekannter Dokumente in hervorragender Weise. Besonders interessant ist dabei, dass der US-amerikanische Admiral Bird auch Mitglied der Thule-Gesellschaft war.
    http://www.principality-of-sealand.ch/neu_d.html
    Der erste Friede, der wichtigste, er ist der, welcher in die Seelen der Menschen einzieht, wenn sie ihre Verwandschaft, ihr Einssein mit dem Universum begreifen und inne werden, dass im Mittelpunkt der Welt das große Geheimnis wohnt, und dass diese Mitte tatsächlich überall ist. Sie ist in jedem von uns. Dies ist der wirkliche Friede, alle anderen sind lediglich Spiegelungen davon. Der zweite Friede ist der, welcher zwischen Einzelnen geschlossen wird. Und der dritte ist der zwischen Völkern. Doch vor allem sollt ihr verstehen, dass es nie Frieden geben kann, solange nicht der erste Friede vorhanden ist, welcher, wie ich schon so oft sagte, innerhalb der Menschenseelen wohnt!
    (Hehaká Sapa, Ogallal-Sioux)
    http://www.sevillana.de/weise-welt/frieden.htm
    Nimm dir Zeit zum Denken,
    es ist die Quelle der Kraft.
    Nimm dir Zeit für die Arbeit,
    denn dies ist der Preis des Erfolges.
    Nimm dir Zeit zum Spielen,
    dies ist das Geheimnis der Jugend.
    Nimm dir Zeit zum Lesen,
    dies ist die Grundlage des Wissens.
    Nimm dir Zeit zum Träumen,
    dies ist der Weg zu den Sternen.
    Nimm dir Zeit zum Lachen,
    das hilft, die Bürden des Lebens zu tragen.
    Nimm dir Zeit für die Liebe,
    sie ist der wahre Reichtum des Lebens.
    Nimm dir Zeit, dich umzuschauen, der Tag ist zu kurz,
    um selbstsüchtig zu sein.
    Nimm dir Zeit, um mit Freunden zusammenzusein
    und ihnen zu helfen, dies ist die Quelle des Glücks.
    Zeit ist begrenzt, deshalb nimm dir Zeit,
    den Duft der Rosen zu genießen.
    … nimm Dir Zeit …
    aus Irland
    Frieden Bedeutet für mich Einklang mit mir selbst…der Schöpfung…und mit der Natur! gabs damals nicht nee aussage das es unterschliedliche Rassen hier auf der Erde gibt hab so nee Zahl im Kopf von 63!?
    MFG

    Reply
  2. 18

    logos

    apropos Brüsselschulz, schaut mal das Bild an.
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_80255240/martin-schulz-beschert-spd-neue-spitzenwerte.html
    Die mit der Brille neben Schulz. Das ist doch Mischell Schumann, SPD, die 40 Jahre jüngere Ehefrau von Franz Müntefering?
    http://2.bp.blogspot.com/-R65rSOS5-Ng/TsQ9ElSJvHI/AAAAAAAACzs/GJV19W32Ed8/s1600/sugardaddy+m%25C3%25BCntefering-schuhmann.bmp
    Schmeißt der 78jährige Müntefering den Haushalt, während seine Frau Karriere neben Brüsselschulz macht? Haha!

    Reply
    1. 18.1

      Skeptiker

      @Logos
      http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-nur-wer-arbeitet-soll-auch-essen-franz-muntefering-259330.jpg
      Schulz, Martin
      „Für mich existiert das neue Deutschland nur, um die Existenz des Staates Israel und des jüdischen Volkes sicherzustellen.“ (Im Wortlaut des diplomatischen Gesprächs, das Schulz in Israel führte: „For me, the new Germany exists only in order to ensure the existence of the State of Israel and the Jewish people.“)[15]
      „Was die Flüchtlinge zu uns bringen, ist wertvoller als Gold.“[16]
      Aber hier gab es wohl mal Ärger.
      Eklat bei Schulz-Rede im israelischen Parlament
      Bei der Rede des Präsidenten des EU-Parlaments echauffierten sich konservative israelische Politiker über Martin Schulz’ Sprache und dessen Vorwürfe. Es kam zum Tumult in der Knesset.
      (26. Januar 2014)
      http://www.bernerzeitung.ch/ausland/Eklat-bei-SchulzRede-im-israelischen-Parlament/story/15584019
      Hier alles über unseren Untergangs-Kanzler.
      https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/01/01/unsortiertes-januar-2016-2/#comment-18752
      Immer wenn man glaubt, noch beschissener kann es ja nicht werden, so sieht man sich getäuscht.
      Gruß Skeptiker

      Reply
  3. 17

    arkor

    Sehenswert. Oliver Janich über den Panoramabericht, “Die Rückkehr der Terrordruiden”. Über den unfassbaren Schwachsinn der Mainstreammedien:

    Reply
    1. 17.1

      Lamat 88

      …die Killertomaten im Anmarsch…
      ******** WOLLT IHR UNS VERARSCHEN?! ********

      Reply
      1. 17.1.1

        Skeptiker

        @Lamat 88
        Ach das ist er ja hier.
        Die Bandbreite: Selbst gemacht

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Lamat 88

          …der ist auch dabei, ja… finde ich gut, denn mit dieser Musik spricht man viele junge Leute an und gelangt auch so zu ihnen durch…
          Gruß
          Lamat 88

  4. 16

    Gernotina

    Ein Test zum Charakterbild des Gauklers 🙂
    Zum Abschied: Das große TITANIC-Joachim-Gauck-Quiz – Wie gut kennst Du den scheidenden Bundespräsidenten?
    1. Was macht Joachim Gauck beruflich?
    a) „Freiheit“ sagen
    b) Tabletten schlucken
    c) Ungewaschen durch die Gegend laufen
    d) Betroffen gucken
    e) Seinen Zivi herumscheuchen
    2. Wie lautet Gaucks Spitzname?
    a) „Vati“
    b) „Zausel“
    c) „Spinner“
    d) „Besserossi“
    e) „Häuptling faule Zähne“
    3. Und wie nennt ihn seine Lebensgefährtin Daniela Schadt?
    a) „Mein Führer!“
    b) „Schad(t)stoff!“
    c) „Sklave!“
    d) „Igitt!“
    e) „Finger weg!“
    4. Wen bewundert Gauck am meisten?
    a) Den Mann, der von 1990 bis 2000 Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen war
    b) Den elften Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland
    c) Den Lebensgefährten von Daniela Schadt
    d) Den Moderator der 2001 in der ARD ausgestrahlten Sendung „Joachim Gauck“
    e) Den Nachfolger von Christian Wulff
    5. Und wofür wird Gauck am meisten bewundert?
    a) Daß er nicht twittert
    b) Daß er Kai Diekmann nie auf die Mailbox gesprochen hat
    c) Daß er sich alleine die Windeln wechseln kann
    d) Daß er nie SPD-Mitglied war
    e) Daß er auf eine erneute Kandidatur verzichtet hat
    6. Wann hat sich Gauck das letzte Mal gewaschen?
    a) Vor zehn Jahren
    b) 1989
    c) 1933
    d) Kurz vor dem Dreißigjährigen Krieg
    e) Noch nie
    7. Was ist sein größtes Hobby?
    a) Damenschlüpfer tragen
    b) Ziegen ficken
    c) Weinen
    d) Den Stimmen in seinem Kopf zuhören
    e) Allen auf die Nerven gehen
    8. Unter welchem Pseudonym schreibt Gauck seine Internetkommentare am liebsten?
    a) „Jakob Augstein“
    b) „Henryk M. Broder“
    c) „Markus Söder“
    d) „Rostock40Pornoqueen“
    e) „Besorgter Bürger“
    9. Was ist Gaucks Lieblingsdroge?
    a) Eierlikör
    b) Krokodil
    c) Crystal Meth mit Ketchup
    d) Biberurin
    e) Der eigene Achselschweiß
    10. Was ist Gaucks Lieblingswaffe?
    a) Panzer (aus Deutschland!)
    b) Gulaschkanone
    c) Mundgeruch
    d) Die Musik von Wolf Biermann
    e) Gauck findet alle Waffen toll!
    11. Welchem Lebensmittel sieht Gauck zum Verwechseln ähnlich?
    a) Handkäse
    b) Brokkoli
    c) Kartoffel
    d) Kürbis
    e) Schweinefleisch
    12. Und welchem Tier sieht Gauck zum Verwechseln ähnlich?
    a) Nasenaffe
    b) Erdmännchen
    c) Blobfisch
    d) Nacktmull
    e) Franz Josef Strauß
    13. Was war Gaucks größter Fehler als Bundespräsident?
    a) Er hat Merkel, Gabriel und Seehofer nicht eingesperrt – und auch nicht Hofreiter, Wagenknecht und Petry
    b) Er hat Lasterfahren nicht verboten
    c) Er hat zu wenig gegen Veganer getan
    d) Er ließ den Kotti nicht wegbomben
    e) Er selbst
    14. Was denkt Gauck auf dem Foto?
    a) „Ich bin wieder mal der Geilste hier!“
    b) „Ach du Scheiße, wo ist denn mein Gebiß?“
    c) „Hihi… Hicks… Noch einen, Herr Ober!“
    d) „Joachim Gauck gehört zu Deutschland!“
    e) „Wo kommen denn auf einmal all die grünen Männchen her?“
    15. Wer ist Gaucks unehelicher Sohn?
    a) Thomas de Maizière
    b) Peter Hahne
    c) Björn Höcke
    d) Katrin Göring-Eckardt
    e) Andreas Scheuer
    16. Wen mag Gauck am allerwenigsten?
    a) Russen
    b) Türken (und alle anderen Islamerer)
    c) Linke
    d) Schwule
    e) Hartzer
    17. Was denkt Gauck wirklich über Angela Merkel?
    a) „Ich glaube, die hat was mit dem Kretschmann…“
    b) „Andrea Nahles wäre eine viel bessere Kanzlerin!“
    c) „Geile Zonenpussy!“
    d) „Merkel… Merkel… Hm, den Namen hab ich doch schon irgendwo mal gehört… Ach nee, doch nicht.“
    e) „Volksverräterin! Wie konnte Sie diesen ollen Pastor nur zum Bundespräsidenten machen?!“
    18. Wen bzw. was hat Gauck bei der letzten Bundestagswahl gewählt?
    a) CSU
    b) NSA
    c) Currywurst mit Pommes
    d) Sich selbst
    e) Aber Gauck ist doch Nichtwähler!
    19. Wen hält Gauck für einen würdigen Nachfolger?
    a) Jürgen Todenhöfer
    b) Jogi Löw
    c) Papst Franziskus
    d) Helmut Schmidt (wenn er nicht wieder mit dem Rauchen anfängt)
    e) Gott
    20. Was rät Gauck seinem Nachfolger?
    a) Bundestag auflösen (aus Spaß)
    b) Bundesliga auflösen (wg. Scheiß-RB-Leipzig!)
    c) Berghain sprengen
    d) Bundeswehreinsatz gegen Merkel
    e) Weltkrieg
    21. Was will Gauck nach seiner Zeit im Schloß Bellevue machen?
    a) Duschen
    b) Was mit Zukunft, z.B. eine Videothek eröffnen
    c) Was Rentner halt so machen: auf Baustellen rumhängen, Falschparker aufschreiben, ZDF gucken
    d) Sterben
    e) Das, was er am besten kann: nichts
    Auflösung:
    Du hast überwiegend A angekreuzt: Du hast keine Ahnung!
    Du hast überwiegend B angekreuzt: Du bist ganz schön blöd!
    Du hast überwiegend C angekreuzt: Weißt Du denn überhaupt irgendwas?
    Du hast überwiegend D angekreuzt: Du machst bei einem Gauck-Quiz mit? Bist Du bescheuert?
    Du hast überwiegend E angekreuzt: Herr Gauck, sind Sie’s?
    https://bumibahagia.com/2016/11/26/postkasten-3/

    Reply
    1. 16.1

      GvB

      🙂 Grins.. es fehlt noch was:
      Der letzte Zapfenstreich von Opa Gauck mit seiner DANIELA in Lustschloss Bellevue ..dem Schloss mit den geilen Hakenkreuzchen am Dachrand.
      …das geilt die Zwei nochmal so richtig auf… 🙂
      Daniela: Joachim.. machs mir noch einmal..
      ….und das Bundeswehr-Musik-Corps spielt mit viel Bummsfallera dazu….

      Reply
      1. 16.1.1
        1. 16.1.1.1

          GvB

          @Gernotia.. war das jetzt zu sexistisch ?
          ..oder war das zu “Trump-istisch”…:-)

  5. Pingback: Ein fast vergessenes Wort – Frieden « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  6. 15

    Nowa


    Donald gegen Donald.
    EU gegen USA………….!

    Reply
  7. Pingback: Ein fast vergessenes Wort – Frieden « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  8. 14

    Quelle

    Sorry..soll natürlich Feindstaatenklausel heißen. Und das letztendlich den wahren Frieden manifestieren kann. Liebe Grüße !

    Reply
  9. 13

    arabeske654

    PEGIDA und die Israel-Connection
    Freunde der Sonne, habt ihr den PEGIDA-Livestream vom letzten Montag verfolgt? Wart ihr gar dort? PEGIDA entpuppt sich immer mehr zu einem U-Boot der (((Our Greatest Ally)))-Connection! Wir klären Euch hier auf! Am Montag dem 23.01.2017 hat Michael Stürzenberger den Vogel mit seiner Rede für Zion den Vogel endgültig abgeschossen. Jeder echte Patriot sollte jetzt extremst sauer sein!
    Stürzenbergers „wichtigste Botschaften“ zusammengefasst: „Israel ist toll, wir müssen Israel im gemeinsamen Kampf gegen den Islam unterstützen, Juden wollten nie die Weltherrschaft erreichen, die Protokolle der Weisen von Zion sind gefälscht, Hitler war der Teufel höchstpersönlich und die Nazis haben mit Sicherheit 6 Millionen Juden auf allergrausigste Art umgebracht.“ Tolle Rede?
    Klartext: Die (((Our Greatest Ally)))-Connection. Masche: Schaffe ein Terrorproblem durch Geheimdienste, destabilisiere Europa, binde alle Patrioten im Kampf gegen die Invasoren ein, welche Du selber hineingelassen hast, lenke intelligent von Dir ab und vollende den NWO-Plan durch eine Synthese von These und Antithese.
    https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/02/pegida-und-die-israel-connection/

    Reply
    1. 13.1

      Sitting Bull

      ist ja richtig Toll,daß das immer mehr mittlerweile feststellen. Aber lieber jetzt als gar nicht.
      Viele Nationale fanden und finden den Stürzenberger richtig gut, nur weil er Anfangs einschmeichelnde Sätze sagte.
      Durch die Aufklärung im Nationalen Lager vor den falschen Fuffzigern -einhergehend mit der Spaltung- geht viel Zeit und Energie verloren, so das es zu keinem wirkungsvollen Widerstand kommen kann.
      Das System ist eben in seiner Vorgehensweise sehr clever. Und das die Masse nur aus geistigen Tieffliegern besteht zeigt der Popularitätsgewinn der SPD seit Martin Schulz Kanzelkandidat ist.
      Da spielt es auch keine Rolle das bei den Umfragewerten das Ergebnis nach Wunsch ist.
      Die Intelligenz und der Grad der Eigenverantwortlichkeit zeigt sich bei den anstehenden Wahlen, wenn die Masse zu den Urnen eilt um sich voller Hoffnung wieder verarschen und betrügen läßt.

      Reply
      1. 13.1.1

        GvB

        Das “Volk” (eher die BRD-BE-Völkerung) wurde “gefragt”:
        “WOLLT ihr die totale Verarsche?!!!!”
        ….und sie reifen alle: JAAAAAAAAAAAAAA!
        Heil Israel, HEIL Merkel..HEIL SCHuLZ… Heil PEGIDA…. HEIL AfD!

        Reply
        1. 13.1.1.1

          logos

          Heile sie!

        2. GvB

          Da gibts nix mehr zu heilen.
          Merkel ist ja gerade beim Therapeuten in der Türkei und holt sich ne Abreibung ab.
          Was gibts da noch zu heilen, bei den beiden.

  10. 12

    Quelle

    Ja, die ganze Welt hofft auf Frieden. wir sind seit dem Kriegsende immer noch mit der Feinstaatenklausel aktiviert.
    https://youtu.be/w4Tiy6BgREM
    Das Leben, das Denken, die ganze Welt ist ein einziges Abenteuer. Wir müssen nur lernen, alles richtig misszuverstehen und ins Nichts hinauszutanzen. K.Valentin
    Er meinte da die Lücke der Gedanken, oder auch das Meer aller Möglichkeiten !
    Der letztendlich den wahren Frieden manifestieren kann.

    Reply
    1. 11.1

      Gernotina

      Einer unserer Besten – oder der Beste !

      Reply
      1. 11.1.1

        Maria Lourdes

        Richtig Gernotina – der Beste!
        Lieben Gruß Maria

        Reply
        1. 11.1.1.1

          GvB

          Wer die Wahrheit nicht sucht, wird von der Lüge erschlagen!

        2. Skeptiker

          @GvB
          Ich will aber der Beste sein, warum finde ich hier nie so richtig Anerkennung, bei den Frauen?
          Ich bin doch immer so Eifersüchtig, auf Schiller und Butterkeks.
          Meine Egomanie kann es einfach nicht ertragen, das es jemand gibt, der Besser ist als ich.

          P.S. Aber heute ist ja wenig los hier gewesen, woran liegt das bloß ?
          Gruß Skeptiker

        3. arabeske654

          Zu wenig skeptische Videos.

        4. GvB

          Das liegt an deinem Nicknamen.
          “Skeptiker” 🙂
          Hättest dich doch “Optimist” nennen können.
          Aber jetzt ist es dafür zu spät.So ein O-Mist.
          Optimist: = Positiv denkender Mensch
          Optimist=Kleine Jolle , Schiffchen zum segeln lernen…

        5. Gernotina

          Kleine Schiller Kostprobe
          Liebe
          Das ist der Liebe heiliger Götterstrahl, / der in die Seele schlägt und trifft und zündet. / Wenn sich Verwandtes zum Verwandten findet, / da ist kein Widerstand und keine Wahl: / Es löst der Mensch nicht, was der Himmel bindet.
          Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn. / Verstand ist stets bei wenigen nur gewesen. / Bekümmert sich ums Ganze, wer nichts hat? / Hat der Bettler eine Freiheit, eine Wahl? / Er muß dem Mächtigen, der ihn bezahlt, / um Brot und Stiefel seine Stimm’ verkaufen. / Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen. / Der Staat muß untergehn, früh oder spät, / wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet.
          Der Menschheit Würde ist in eure Hand gegeben. / Bewahret sie! / Sie sinkt mit euch, mit euch wird sie sich heben.
          Das ist der Liebe heiliger Götterstrahl, / der in die Seele schlägt und trifft und zündet. / Wenn sich Verwandtes zum Verwandten findet, / da ist kein Widerstand und keine Wahl: / Es löst der Mensch nicht, was der Himmel bindet.
          Rütli Schwur
          Wir wollen sein ein einzig Volk von Brüdern, / in keiner Not uns trennen und Gefahr. / Wir wollen frei sein, wie die Väter waren, / eher den Tod, als in der Knechtschaft leben. / Wir wollen trauen auf den höchsten Gott / und uns nicht fürchten vor der Macht der Menschen.
          Gefährlich ist’s, den Leu zu wecken, / Verderblich ist des Tigers Zahn; / Jedoch der schrecklichste der Schrecken, / Das ist der Mensch in seinem Wahn.
          Aus der Welt die Freiheit verschwunden ist, / man sieht nur die Herren und Knechte; / die Falschheit herrscht, die Hinterlist / bei dem feigen Menschengeschlechte. / Der dem Tod ins Angesicht schauen kann, / der Soldat allein ist der freie Mann!
          Der Mensch ist frei geschaffen, ist frei, und würd’ er in Ketten geboren.
          Ans Vaterland, ans teure, schließ dich an, / das halte fest mit deinem ganzen Herzen! / Hier sind die starken Wurzeln deiner Kraft.
          Wir haben diesen Boden uns erschaffen / durch unsrer Hände Fleiß, den alten Wald, / der sonst der Bären Wohnung war, / zu einem Sitz für Menschen umgewandelt. / Die Brut des Drachen haben wir getötet, / der aus den Sümpfen giftgeschwollen stiegt. / Die Nebeldecke haben wir zerrissen, / die ewig grau um diese Wildnis hing, / den harten Fels gesprengt, über den Abgrund / dem Wandersmann den sichern Steg geleitet. / Unser ist durch tausendjährigen Besitz der Boden. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
          Herrlich !!!
          Eine Grenze hat Tyrannenmacht: / Wenn der Gedrückte nirgends Recht kann finden, / wenn unerträglich wird die Last, greift er / hinauf getrosten Mutes in den Himmel / und holt herunter seine ew’gen Rechte, / die droben hangen unveräußerlich / und unzerbrechlich wie die Sterne selbst.

        6. 11.1.1.2

          Gernotina

          Die erste Zitatenladung von Schiller ging verloren. Kommt Schiller jetzt schon automatisch unter Moderation 😉 ?
          Die Rechtfertigung des Tyrannenmordes durch Wilhelm Tell im Monolog: 4. Szene, 3. Aufzug
          Dabei wird dieser nicht politisch begründet (das lässt Schiller nicht gelten), sondern moralisch durch das Individuum – sozusagen in Übereinstimmung mit den Narurrechten des Menschen.
          Politische Ziele sind wechselhaft und können höchst opportunistisch sein. Das Individuum jedoch hat die Tat vor seinem Gewissen zu verantworten.
          ————
          Die hohle Gasse bei Küssnacht. Man steigt von hinten zwischen Felsen herunter und die Wanderer werden, ehe sie auf der Szene erscheinen, schon von der Höhe gesehen. Felsen umschließen die ganze Szene, auf einem der vordersten ist ein Vorsprung mit Gesträuch bewachsen.
          Tell tritt auf mit der Armbrust:
          Durch diese hohle Gasse muss er kommen,
          Es führt kein andrer Weg nach Küssnacht – Hier
          Vollend ich’s – Die Gelegenheit ist günstig.
          Dort der Holunderstrauch verbirgt mich ihm,
          Von dort herab kann ihn mein Pfeil erlangen,
          Des Weges Enge wehret den Verfolgern.
          Mach deine Rechnung mit dem Himmel Vogt,
          Fort musst du, deine Uhr ist abgelaufen.
          Ich lebte still und harmlos – Das Geschoss
          War auf des Waldes Tiere nur gerichtet,
          Meine Gedanken waren rein von Mord –
          Du hast aus meinem Frieden mich heraus
          Geschreckt, in gärend Drachengift hast du
          Die Milch der frommen Denkart mir verwandelt,
          Zum Ungeheuren hast du mich gewöhnt –
          Wer sich des Kindes Haupt zum Ziele setzte,
          Der kann auch treffen in das Herz des Feinds.
          Empfehlungen Lektüreschlüssel
          Die armen Kindlein, die unschuldigen,
          Das treue Weib muss ich vor deiner Wut
          Beschützen, Landvogt – Da, als ich den Bogenstrang
          Anzog – als mir die Hand erzitterte –
          Als du mit grausam teufelischer Lust
          Mich zwangst, aufs Haupt des Kindes anzulegen –
          Als ich ohnmächtig flehend rang vor dir,
          Damals gelobt ich mir in meinem Innern
          Mit furchtbarm Eidschwur, den nur Gott gehört,
          Dass meines nächsten Schusses erstes Ziel
          Dein Herz sein sollte – Was ich mir gelobt
          In jenes Augenblickes Höllenqualen,
          Ist eine heil’ge Schuld, ich will sie zahlen.
          Du bist mein Herr und meines Kaisers Vogt,
          Doch nicht der Kaiser hätte sich erlaubt
          Was du – Er sandte dich in diese Lande,
          Um Recht zu sprechen – strenges, denn er zürnet –
          Doch nicht um mit der mörderischen Lust
          Dich jedes Greuels straflos zu erfrechen,
          Es lebt ein Gott zu strafen und zu rächen.
          Komm du hervor, du Bringer bittrer Schmerzen,
          Mein teures Kleinod jetzt, mein höchster Schatz –
          Ein Ziel will ich dir geben, das bis jetzt
          Der frommen Bitte undurchdringlich war –
          Doch dir soll es nicht widerstehn – Und du
          Vertraute Bogensehne, die so oft
          Mir treu gedient hat in der Freude Spielen,
          Verlass mich nicht im fürchterlichen Ernst.
          Nur jetzt noch halte fest du treuer Strang,
          Der mir so oft den herben Pfeil beflügelt –
          Entränn er jetzo kraftlos meinen Händen,
          Ich habe keinen zweiten zu versenden.
          Wanderer gehen über die Szene.
          Auf dieser Bank von Stein will ich mich setzen,
          Dem Wanderer zur kurzen Ruh bereitet –
          Denn hier ist keine Heimat – Jeder treibt
          Sich an dem andern rasch und fremd vorüber,
          Und fraget nicht nach seinem Schmerz – Hier geht
          Der sorgenvolle Kaufmann und der leicht
          Geschürzte Pilger – der andächt’ge Mönch,
          Der düstre Räuber und der heitre Spielmann,
          Der Säumer mit dem schwer beladnen Ross,
          Der ferne herkommt von der Menschen Ländern,
          Denn jede Strasse führt ans End der Welt.
          Sie alle ziehen ihres Weges fort
          An ihr Geschäft – und meines ist der Mord!
          Setzt sich.
          Sonst wenn der Vater auszog, liebe Kinder,
          Da war ein Freuen, wenn er wiederkam,
          Denn niemals kehrt‘ er heim, er bracht euch etwas,
          War’s eine schöne Alpenblume, war’s
          Ein seltner Vogel oder Ammonshorn,
          Wie es der Wandrer findet auf den Bergen –
          Jetzt geht er einem andern Weidwerk nach,
          Am wilden Weg sitzt er mit Mordgedanken.
          Des Feindes Leben ist’s, worauf er lauert.
          – Und doch an euch nur denkt er, lieben Kinder,
          Auch jetzt – Euch zu verteid’gen, eure holde Unschuld
          Zu schützen vor der Rache des Tyrannen
          Will er zum Morde jetzt den Bogen spannen!
          Steht auf.
          Ich laure auf ein edles Wild – Lässt sich’s
          Der Jäger nicht verdrießen, tagelang
          Umherzustreifen in des Winters Strenge,
          Von Fels zu Fels den Wagesprung zu tun,
          Hinanzuklimmen an den glatten Wänden,
          Wo er sich anleimt mit dem eignen Blut,
          – Um ein armselig Grattier zu erjagen.
          Hier gilt es einen köstlicheren Preis,
          Das Herz des Todfeinds, der mich will verderben.
          Man hört von ferne eine heitre Musik, welche sich nähert.
          Mein ganzes Leben lang hab‘ ich den Bogen
          Gehandhabt, mich geübt nach Schützenregel,
          Ich habe oft geschossen in das Schwarze,
          Und manchen schönen Preis mir heimgebracht
          Vom Freudenschießen – Aber heute will ich
          Den Meisterschuss tun und das Beste mir
          Im ganzen Umkreis des Gebirgs gewinnen. …
          Er traf – wie immer – perfekt !

        7. GvB

          Der grosse Schiller.. Jawoll!
          Beim Wort Tryannenmord.. dreht der BRD-Observierungs-Filter halt am Rad..

  11. 10

    Sylvia

    Ohne Kommentar…
    Washington –
    Die US-Armee bemüht sich um biologisch abbaubare Übungsmunition. „Die derzeitigen Patronen brauchen mehr als hundert Jahre, um sich abzubauen”, heißt es in einem Briefing für das Verteidigungsministerium, über das der Sender CNN berichtete. Jedes Jahr würden auf US-Militäranlagen Millionen von Kugeln abgefeuert, die die Umwelt stark belasten. Die neuen Projektile sollten Samen enthalten, aus denen umweltfreundliche Pflanzen hervorgehen. Die Forschungen sind bereits im Gange. (dpa)
    – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25660394 ©2017

    Reply
    1. 10.1

      Skeptiker

      @Sylvia
      Warum fällt mit das Lied dazu ein?

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 10.1.1

        Sylvia

        Diese Assoziation ist nicht so uninteressant 😉

        Reply
      2. 10.1.2

        Skeptiker

        @Sylvia
        Also Marlene sah bestimmt mal ganz gut aus.
        Marlene Dietrich (geb. 27. Dezember 1901 in Schöneberg (heute Berlin); gest. 6. Mai 1992 in Paris; eigentlich Marie Magdalene Dietrich [1][2] verheiratete Sieber)[3] war eine deutsch-amerikanische Schauspielerin und Sängerin. In den frühen 1930er Jahren gelang ihr der Aufstieg zur international berühmten Künstlerin, sie wurde als erste Deutsche ein Filmstar in Hollywood.
        Herkunft
        Marlene (Maria Magdalena) Dietrich, die ihr Geburtsjahr zu Lebenszeiten mit 1904 angab (erst 1956 verwies ein im Krieg verlorengegangener Auszug aus dem Berliner Geburtenregister auf das Jahr 1901), war die Tochter eines Polizeileutnants, ihre Mutter entstammte der angesehenen Uhren-Fabrikantenfamilie Felsing. Kurz nach ihrer Geburt übersiedelte die Familie nach Weimar. Nach dem frühen Tod des Vaters (1911) kehrte die Familie nach Berlin zurück, wo die Mutter in zweiter Ehe den Grenadierleutnant Eduard von Losch heiratete, der 1916 an der Ostfront fiel. Die Familie pflegte preußische Tugenden, die auch Marlene Dietrichs Charakter entscheidend prägten.
        Ausbildung
        Dietrich besuchte eine Privatschule in Weimar und (bis zum Abitur 1918) das Berliner Augusta-Viktoria-Lyzeum. Daneben absolvierte sie eine Geigenausbildung bei Prof. Dessau an der Berliner Musikakademie.
        Von 1919-1921 folgte ein Musikstudium in Weimar bei Prof. Robert Reitz, das sie nach einer Sehnenentzündung und gegen den Willen ihrer Mutter vorzeitig abbrach. Nach einem vergeblichen Versuch, an der Schauspielschule Max Reinhardts angenommen zu werden, erhielt sie schließlich einen Einstellung als Revuegirl in Guido Thielschers Truppe und debütierte an Weihnachten 1921 im Hamburger Operettenhaus. Ein erneuter Versuch bei Max Reinhardt war erfolgreich: Zusammen mit Grete Mosheim erhielt sie Schauspielunterricht bei Reinhardts Assistent Berthold Held.
        http://de.metapedia.org/wiki/Dietrich,_Marlene
        Aber die soll 11 Jahre Ihr Apartment in Frankreich nicht mehr verlassen haben?

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.1.2.1

          GvB

          @Skeptiker.. ich mochte die nie. Ich finde, die war hässlich..(Diese Augen..)
          wie auch ihre innere aund äussere Einstellung zu Deutschland.
          Sowas nennt man Verräterin..

        2. Sylvia

          Gebe ich Dir recht, Götz!

        3. GvB

          Danke. 🙂 dann ists ja nochmal jootjejange

        4. Gernotina

          Die Dietrich war ein Kotzbrocken ! Was für Gene hatte die wirklich ? Zumindest ein käufliches Hirn hatte die – wie nennt man das doch noch ?

        5. Skeptiker

          @Gernotina
          Zumindest passte ja das Lied mit den Patronen, wo dann solche Pflanzen wachsen könnten.
          Das ist ja nur ein Beispiel, von sehr vielen kritischen Bildern von David Dess.
          http://themetamodern.com/wp-content/uploads/2014/11/gmo_dees_800.jpg
          In Wirklichkeit wollen die mit jeder abgefeuerten Patrone noch mehr Schaden anrichten.
          Das ist wohl das wirkliche Ziel, der neuen Munition.
          Gruß Skeptiker

        6. Sylvia

          @Skepti
          An Bt-Mais musste ich in dem Zusammenhang auch denken…

        7. 10.1.2.2

          Skeptiker

          @GvB
          Stimmt, ich kenne mich nicht so genau aus, man kann ja auch unmöglich alles kennen.
          Aber auf Metapedia steht ja geschrieben.
          =========
          Marlene Dietrich besuchte in den 1930er Jahren immer seltener ihre deutsche Heimat. 1937 wurde sie amerikanische Staatsbürgerin.
          Ab März 1943 war sie drei Jahre in der US-amerikanischen Truppenbetreuung tätig. Angebote aus Deutschland, in ihre Heimat zurückzukehren, schlug sie aus.
          Sie machte sich statt dessen einen Namen als konsequente Antifaschistin und half jüdischen Einwanderern.
          Die amerikanische Frontkämpfervereinigung zeichnete sie dafür mit einer Medaille aus.
          ===========
          So wie ich das sehe muss ich eben genauer lesen, weil ich habe nur gelesen, Preußische Tugenden.
          Zumindest kenne ich eine Frau, die evtl. noch ätzender war.
          Inge Meysel.
          http://www.ndr.de/kultur/geschichte/koepfe/meysel106_v-contentgross.jpg

          Gruß Skeptiker

        8. GvB

          @Skepti.. auch diese Kotzbrockentante hatte so seltsame Repto-Augen 🙂

        9. 10.1.2.3

          Skeptiker

          @Alle
          Ich kenne das Lied und habe mir darüber keine wirklichen Gedanken gemacht.
          Marlene Dietrich – Lili Marleen

          Oder besingt Sie da die russischen Vergewaltiger, nach 1945 ?
          Also ich habe keine Ahnung.
          Gruß Skeptiker

        10. GvB

          @Skeptiker.. das Lied wurde von allen Landsern auf beiden Seiten gehört..

        11. 10.1.2.4

          Skeptiker

          @Auch das noch.
          Das sagt ja alles aus.
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b5/Gedenktafel_Leberstr_65_(Sch%C3%B6b)_Marlene_Dietrich.JPG
          P.S. Das wusste ich vorher gar nicht.
          Kein Wunder das die sich 11 Jahre nicht mehr aus Ihrer Wohnung in Frankreich rausgetraut hat.
          Gruß Skeptiker

    2. 10.2

      logos

      genmanipuliertes Saatgut, das normal unverkäuflich ist, oder was.

      Reply
      1. 10.2.1

        Sylvia

        “umweltfreundliche Pflanzen” ist per se ein Widerspruch…

        Reply
      2. 10.2.2

        Skeptiker

        @Logos @Sylvia
        Ich schätze mal auf Unkraut.
        Ab der Minute 3 und 30 Sekunden kann man das so hören.
        Tobler ein Schweizer spricht die Wahrheit

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 10.2.2.1

          Sylvia

          Das ist nur eine Metapher. Alles, was die Natur (Alles-das-was-ist) hervorbringt, ist umweltfreundlich…

        2. Skeptiker

          @Sylvia
          Ist wohl so, aber es gibt eben Gefahren in der Natur auch für uns Menschen.
          https://www.museum-joanneum.at/fileadmin/user_upload/Stundienzentrum_Naturkunde/Content-Bilder/22147.jpg
          Flüchtlinge kennen unsere heimischen Wälder gar nicht.
          Allein vorige Woche haben sich mehr als 50 Flüchtlinge mit dem Knollenblätterpilz vergiftet. Ein 16-Jähriger ist jetzt an den Folgen gestorben. Offenbar gibt es in Syrien einen essbaren Pilz, der dem giftigen Pilz zum Verwechseln ähnelt.
          http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/muenster-16-jaehriger-fluechtling-stirbt-an-pilzvergiftung-a-1054003.html
          Tja, andere Länder, andere Pilze.
          Gruß Skeptiker

        3. Sylvia

          Diese Verwechslungsgefahr gibt’s auch hier: Perlpilz vs. Pantherpilz…

        4. Gernotina

          @ Skeptiker, hahaha 🙂 !
          Da musst Du noch von den russischen Fürsten und Zaren lernen. Den Bauern war es bei Todesstrafe verboten, Fliegenpilze selber zu konsumieren und sie mussten alle abliefern, bekamen Gold dafür, warum wohl ?
          Was suchen Flüchtlinge in unseren mythischen Wäldern, wollen sie Odin den Fehdehandschuh hinwerfen ?
          Die fremde Natur rächt sich ab und zu !
          Forschung und Erfahrung mit dem Fliegenpilz und Pantherpilz – Interview mit Jonathan Ott

          Christian Rätsch

        5. GvB

          Haben Asylanten keinen Fusspilz?

  12. 9

    Lamat 88

    Merkel für Standhaftigkeit in der Flüchtlingspolitik geehrt
    Für ihre Standhaftigkeit gegen Anfeindungen in der Flüchtlingspolitik hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) einen Preis für Zivilcourage erhalten…
    Sie sei es gar nicht gewohnt, so viel Gutes über ihre Politik zu hören, sagte Merkel am Mittwoch im Neuen Schloss in Stuttgart. “Es ist ein bisschen komisch, weil man es gewöhnt ist, den ganzen Tag immer wieder so im Kampf zu verbringen.”
    http://www.vol.at/merkel-fuer-standhaftigkeit-in-der-fluechtlingspolitik-geehrt/apa-1434255888

    Reply
      1. 9.1.1

        Gernotina

        Der “NWO” blüht am Ende die Entsorgung des menschlichen “Abfalls”. Es ist das VORBESTIMMTE Schicksal jener Satanisten ! Die Information darüber wurde der Menschheit gegeben und ist SEHR ALT.

        Reply
    1. 9.2

      arabeske654

      Da kann sie ja mal ein Buch drüber schreiben “Mein Kampf – gegen die Deutschen”

      Reply
    2. 9.3

      Sylvia

      … sehr passender Ort der “Preisverleihung” im pädophilen Grünen-Sumpf von Kretschmann und Konsorten.

      Reply
  13. 7

    Hans Dieter C

    Ist man mit verschiedenen Leuten zusammen, ergeben sich zwangsläufig unterschiedliche Sichtweisen, Denkrichtungen, Lösungsansätze, für verschiedene Problemstellungen.
    Höchstwahrscheinlich ist – von der Genetik her, hier schon manipuliert worden dahin, daß (immer) Unterschiedliches mit Folge von Uneinigkeit, potenziert …Krieg, dabei rauskommt.
    Man gehe zum Geschichtsrückblick der Kelten/Germanen/, der großen Kulturzerstörungen bis Atlantis und Sindflut zurück. ( nicht-humanoide/ teil-humanoide Wesenheiten ).
    Einigkeit kann es also im Allgemeinen nicht geben, nur im Besonderen, etwa bei gleicher/ähnlicher Interessenslage.
    Unterschiedliche Interessen, unterschiedliche Ansichten, und entsprechende Handlungen.
    Immer ist aber das EGO des Einzelnen, der Gemeinschaft ein Schlüssel (dazu).
    Wozu, die Frage weiter an den Gesprächspartner?.
    Die VERBINDUNG.
    Mit dem oder den anderen. Und mit sich selbst, seinem Selbst.
    Dem Geist oder Gottes.
    Wird diese Verbindung erkannt, ist schon mal….DIE HALBE MIETE BEZAHLT.
    So, die diesmal etwas sportlich – philosophische Antwort ( was man sich darunter auch vorstellen mag ).
    Die Zwischenbemerkung eines jüngeren Mannes, noch.
    https://youtu.be/FhuE7MUiXTY

    Reply
      1. 7.1.1

        ulysses freire da paz jr


        Der STAAT, so heißt es, ist das INSTRUMENT das es der HERRSCHENDE KLASSE erlaubt, ihre gewaltsame Herrschaft über die beherrschten Klasse auszuüben. . Damit der STAAT entstehen kann MUß also ZUVOR eine Teilung der Gesellschaft in antagonisch soziale Klassen vorliegen, die durch AUSBEUTUNGSBEZIEHUNGEN miteinander verbunden sind. Wenn die Gesellschaft durch UNTERDRÜCKER ORGANISIERT WIRD, die fähig sind, die UNTERDRÜCKTEN AUSZUBEUTEN, so beruht diese Fähigkeit, die Entfremdung durchzusetzen, auf der Anwendung des Zwangs, d.h. auf dem, was die Substanz des STAATS selbst ausmacht, dem „MONOPOL DER LEGITIMEN PHYSISCHEN GEWALT.“
        http://www.spektrum.de/lexika/images/psycho/fff128_w.jpg

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Lamat 88

          …passend dazu auch dieser Beitrag vom selben Videoersteller…

        2. Quelle

          Ja, viele Leute, die behaupten eine Religion zu praktizieren, oder an eine Partei zu glauben, werden manipuliert.
          Sie erleben aber oft auf diesem Weg, und das ist auch so gewollt, Angst und Zweifel.Was letztendlich eine innere Teilung herbeiführt, so dass sie ins taumeln geraten
          .Und Jene machen es wie ein Holzfäller, wenn er einen Baum fällt, und nicht weiterkommt.Er macht eine Kerbe am Fuss des Stammes, und treibt einen Keil hinein, damit der Stamm fällt.
          Wer also zweifelt, und das ist dank der Reizüberflutung der Medien sehr schnell geschehen, und auch so gewollt, lässt unbewusst kleine Keile in sich hineintreiben, und er wird dank dieser Manipulation des äußeren und auch des inneren, schnell zu Boden gehen..
          Sollten wir uns also bedroht fühlen, ist es sehr wichtig in uns hineinzuhören, auf unsere Intuition zu hören, die in alten Schriften auch als Stimme Gottes bezeichnet wird, In diesem SELBST- Bewusstsein, werden wir mutig und ehrlich handeln, damit unser Stamm weiterhin kraftvoll dem Himmel entgegenwachsen kann.

        3. 7.1.1.2

          arkor

          Staat oder Staat. Rechtsraum der legitimen Rechteträger, aus denen allein alles erwächst und legitimiert wird oder aber der UN-Staat, welcher dieses nur noch vorspielt.
          Ohne diese Unterscheidungen sind solche Aussagen sinnlos.
          In dem Staat in dem die mittelbaren Gewalten wissen, dass sie allein VERTRETUNG der unmittelbaren Gewalt sind und rechtens handeln, ist der SEGENSREICHE Staat und da wo dies nicht der Fall ist, ist es der TERRORSTAAT. So erleben wir dies im Moment in Europa und bisher in der USA, aber Trump sagte ja, er legt die Macht zurück wo sie hingehört, mal sehen.
          Und außerhalb Europas sieht es noch düsterer aus, denn da hat sich solches kaum entwickelt. Nicht einmal das Gedankengut, was bei den Europäern aufgrund kranker Verschwörung schon wieder vergeessen ist.

      2. 7.1.2

        Hans Dieter C

        Ja. Bekanntes Video mit wichtigen Informationen.

        Reply
        1. 7.1.2.1

          Lamat 88

          …interessantes Video auch von dir mit der Stimme von Eckehard Tolle zum Thema Ego… Danke

      3. 7.1.3

        Gernotina

        ” Der Krieg ist der Vater aller Dinge”. (Heraklit)

        Reply
        1. 7.1.3.1

          GvB

          @Gernotina..Hat er gut erklärt..
          Ja, diesen Spruch habe ich oft damals schon von Teilnehmern der Kriegsgeneration gehört.
          Von meinem Schwiegervater..der Soldat, aber nicht an der Front war.
          Von meinem Vater (als Kriegsteilnehmer an fast allen Fronten!) seltsamerweise nicht.

        2. Gernotina

          Es ist ja auch nicht die Verherrlichung des Krieges gemeint, sondern der Krieg der Gegensätze in der Menschenwelt (Gesetz der Polarität).
          Im Mittelalter haben sie es “Psychomachia” genannt, das ewige Ringen von Gut und Böse im Inneren des Menschen, der sich kraft seines freien Willens und seines Gewissens (so er eines hat) zu entscheiden hat … was dann die Voraussetzung für den weiteren Werdegang (Entwicklung) der unsterblichen menschlichen Seele ist … es sei denn, diese wählt sich den 2.Tod = ihre Selbstauflösung in ihre Urbestandteile.

        3. Gernotina

          Das Letztere hab ich durch die Theosophie (Blavatsky) sogar bestätigt bekommen – die wissen das also auch. Da gibt es auch keine 1000 Reinkarnationen mehr, dann ist “Klappe zu, Affe tot”. Ich glaube, an diesem Schicksal arbeiten sehr viele der zur Zeit inkarnierten Seelen mit aller Macht, die können sich wohl selbst nicht leiden und möchten sich anscheinend lieber in der kosmischen “Ursuppe” auflösen.

        4. GvB

          Aha.. Jetzt weiss ich, warum ich auch gerne als Junge Karl May gelesen habe 🙂
          Z.B.
          “Und Friede auf Erden!”
          http://karl-may-wiki.de/index.php/Ver%C3%B6ffentlichungen_bis_1912

    1. 5.1

      arkor

      Während man in Staaten normalerweise ohne gültige Papiere oder mit gefälschten Papieren NICHT REIN KOMMT, ist es in der BRD so, dass sie die ILLEGALEN, (, dann ja schon nachgewiesene Fälscher, Betrüger) NICHT HERAUS lässt.
      Der Großteil der Illegalen ist wegen Dokumentenfälschung anzuzeigen, welcher die BRD auch noch Beihilfe leistet, in dem sie die Angaben übernimmt:
      https://dejure.org/gesetze/StGB/275.html

      Reply
      1. 5.1.1

        arkor

        https://dejure.org/gesetze/StGB/276.html
        § 276
        Verschaffen von falschen amtlichen Ausweisen
        (1) Wer einen unechten oder verfälschten amtlichen Ausweis oder einen amtlichen Ausweis, der eine falsche Beurkundung der in den §§ 271 und 348 bezeichneten Art enthält,
        1. einzuführen oder auszuführen unternimmt oder
        2. in der Absicht, dessen Gebrauch zur Täuschung im Rechtsverkehr zu ermöglichen, sich oder einem anderen verschafft, verwahrt oder einem anderen überläßt,
        wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
        (2) Handelt der Täter gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Straftaten nach Absatz 1 verbunden hat, so ist die Strafe Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren.
        https://dejure.org/gesetze/StGB/276a.html
        § 276a
        Aufenthaltsrechtliche Papiere; Fahrzeugpapiere
        Die §§ 275 und 276 gelten auch für aufenthaltsrechtliche Papiere, namentlich Aufenthaltstitel und Duldungen, sowie für Fahrzeugpapiere, namentlich Fahrzeugscheine und Fahrzeugbriefe.
        Wir wir ja sahen, werden im Gegenteil Menschen, die Straftatbestände anzeigen, sogar selbst bestraft, was selbstverständlich wiederum kriminell ist, aber im Moment eben gemacht wird.
        So bei der Polizei, Bamf etc…
        Wir sind also in der maximalen Form des Unrechts.

        Reply
      1. 5.2.1

        arabeske654

        Interessante Formulierung “Rechtsstaat innerhalb der Bundesrepublik Deutschland”.

        Reply
  14. 4

    Skeptiker

    Was ist Frieden?
    Wurden die Deutschen tatsächlich völlig verdummt, obwohl der Vorwurf der Schuld so unhaltbar ist, das normalerweise jeder Mathematiker, die Schuld der Deutschen als unhaltbar ansehen müsste.
    So wie hier in diesen Rechenbeispiel.
    https://www.docdroid.net/CXdUyYf/gaskammertemperatur.pdf.html
    Also die Deutschen waren in der Lage, 3000 Grad höher zu heizen, als es die Oberfläche der Sonne nun mal hergibt.
    Aber nur so lässt sich das Wunder erklären, das 6 Millionen Juden eben spurlos verschwunden sind, obwohl es die ja vorher gar nicht gegeben hat.
    Nun ja, warum auch nicht.
    Das ist wie bei einem TOTEM

    Totem ist ein Begriff aus der Ethnologie für Symbole oder Gruppenabzeichen, denen eine mythisch-verwandtschaftliche Verbindung zwischen einem Menschen bzw. einer Gruppe und einer bestimmten Naturerscheinung gemeinsam ist. Die Naturerscheinungen sind häufig Tiere oder Pflanzen, jedoch auch Berge, Flüsse, Quellen und ähnliches. Die „Verwandtschaft“ bezieht sich auf die Eigenschaften oder Verhaltensweisen dieser „Vorbilder“,[1][2] jeweils verbunden mit bestimmten Verhaltensvorschriften für die Träger der Totems.[3]
    Der Begriff „Totem“ steht dabei für das Symbol im Sinne einer profanen Metapher oder eines geheiligten Sinnbildes.[4]
    Die Gitxsan-Stammesgruppe Westkanadas hat beispielsweise folgende Clan-Totems: Wolf-Clan, Kolkraben-Clan, Frosch-Clan, Stauden-Feuerkraut (Fireweed)-Clan, Schwertwal-Clan und Weißkopfseeadler-Clan.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Totem
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      Adrian

      Wie Recht diese Damen und Herren haben.
      Da hängt schon wieder Einer genagelt ans Kreuz.
      Wir können nur hoffen und alles dafür tun,
      dass die Nägel im Holz verrosten und der aufgenagelte abfällt.
      Aber leider, mein lieber Skeptiker,
      ich glaube die Menschen gut genug zu kennen,
      sie werden neue Nägel, neues Holz finden
      und ein neues armes Schwein nageln.

      Reply
    1. 3.1

      Anti-Illuminat

      So lange die Feindstaatenklausel aktiv ist wird der Krieg fortgesetzt. Friede kann nur mit dem Reich abgeschlossen werden.
      http://fs5.directupload.net/images/160920/tt4ht96k.png

      Reply
      1. 3.1.1

        GvB

        In Berlin dreht sich ein Kinderkarussell, am beliebtesten ist die Reise nach Jerusalem.
        Wer den niedrigsten Bückling vor den Zionisten macht- darf weitermachen.
        Nur eines ist „sischer“. Die niedrigen Renten, der nie fertige Flughafen BERlin und die unendliche „Gechichte“ vom Hohlen Klaus.
        -Merkel, die FDJ-lerin, hat was drauf.Ihre grösste Begabung ist sich wenden und drehen.
        Trump wird sie so tief in den Arsch kriechen..das sie oben wieder raus kommt.
        Die chemische Formel heisst: Quenelle hoch 3.
        Die ESM-Wende, die Welcome-Wende, bald die „Pro-Putin-ist ja gar nicht so schlimm-Wende“.Als kommendes Top-Ereignis die Pro-Trump-Wende. Das wird ein Medienereignis.
        Das Merkel bekam den Eugen-Bolz-Preis für „Zivilcourage“.
        Merkel wurde für die Zerstörung von Deutschland und Europa durch unkontrollierte Masseneinwanderung ausgezeichnet.
        https://pbs.twimg.com/card_img/826892994770980864/2jinVtR1?format=jpg&name=386×202

        Reply
        1. 3.1.1.1

          GvB

          PEGIDA ist zionistisch von Anfang an!
          jetzt wird draufgeschlagen..Auch der vorherige Artikel von m UBasser ist interressant
          Aber das da Z-Agenten rumlaufen bei PEGIDA, wissen wir ja schon länger: Bachmann, Wilders usw.Wem seit ca. 3 Jahren Wilders‘ Vita bekannt ist, weiss..das er schon seit dem 18.Lebensjahr im Kibbuzim in Israel war und beste Kontakte zu israelischen Politikern hat und in den VSA zum AIPAC!
          Bedarf es noch mehr Fakten???
          Und ich weiss das seit der ersten BOGIDA in Bonn, wo eine israelische Flaggen mitgetragen wurde(Und die Spalterflaggen)..Seidem und Wilders PEGIDA-Auftritten sollte eigentlich jedem National-bewussten klar sein, was abläuft!
          Jedoch bei der AFD zeigt sichs jetzt auch durch die Aussagen/Reden von Petry und ihrem (Mann)und Lover Pretzel.. die Schulden hatten(!) die plötzlich beglichen sind(Man hat ihnen Geld rübergeschoben .. aus ZION!)Seitdem wird bei Reden ..PRO -Israel gejüdelt ..was das Zeug hält!
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/02/pegida-und-die-israel-connection/#comment-30901

        2. GvB

          Die Wahrheit über Pegida

        3. Gernotina

          Merkel: die Deutschen glauben, ich hätte „versagt“… Mann, sind die doof!!

      1. 3.2.1

        arkor

        sehr gut wird hier in der Sendung die mediale Trumpbegleitung gut aufgearbeitet und hinterfragt:

        Reply
        1. 3.2.1.1

          Gernotina

          Der begrenzte Einreisestop für Muslime in die USA: Mythos und Fakten
          https://www.steinhoefel.com/2017/01/trumps-einreisestopp-die-hysterie-und-die-fakten.html

        2. logos

          Die iranische Ehefrau von Josef Fischer, Barati, hat sich bestürzt geäussert, weil sie betroffen ist.
          Kann der alte Josef jetzt nicht ins Rentnerparadies Florida fliegen.
          Da muss er gleich seine Freundin Madeleine Allbright informieren,
          die dann heftig gegen den neuen Präsidenten wettert.
          Die Linken machen richtig mobil, speziell die Greise.

        3. GvB

          Tja, wenns um die eigene Mäträsse geht- werden sogar Mumien wie ((Albright ))aktiviert 🙂

        4. GvB

          Mit Musik und Gewehr, und Kindersoldaten sowie der Genderwahn in der BW.
          ————————————————————————————————
          Berliner Bw-Musikkorps, Veränderungen bei der militärischen Ausbildung?
          Mehr Ausbildung an der Waffe(Pistole, Masch.-Pistole, Gewehr, Mörser)..vorgesehen?Grund: Wg.Personalmangel und Situation im Inneren der BRD(Asylanten, IS.lamisten).
          Früher wurden Musik-Soldaten nur als Sanitäter zusätzlich ausgebildet.

          Mutter von der Leyens Kindersoldaten!
          Jugendliche beim Schießtraining: In drei Jahren haben mehr als 3000 minderjährige Soldaten (17.-Jährige ) ihre Karriere bei der Bundeswehr gestartet.
          Von der Leyen: “Wir wollen die Besten”, auch die Schwulen, Lesben usw. auch.
          Aber Experten laufen der Bundeswehr davon
          Auch bei der Beratungsstelle für Kriegsdienstverweigerer in Bonn gehen die
          Anfragen seit 2015 deutlich nach oben. Und auch Soldatenseelsorger kennen die Zweifel vieler Soldaten:
          Bundeswehrpfarrer Arthur Wagner | Bild: picture-alliance/dpa/Maurizio Gambarini
          “Das liegt am Wechsel von der Abschreckarmee zur Einsatzarmee in der ganzen Welt.”
          Arthur Wagner Militärdekan.
          “Auseinandersetzung mit Krieg kommt erst spät, oft erst im Einsatz merken Ärzte und Ärztinnen, dass sie zuerst Soldat sind und dann erst Arzt.”
          Soldaten sollen an den Ausbildungskosten beteiligt werden
          Bundeswehr – imme mehr verweigern Dienst an der Waffe | dpa – Report+++
          Deutsche Soldaten kämpfen immer häufiger bei internationalen Konflikten.
          Seit langem wird in der Bundeswehr diskutiert, wie man vor allem den Abgang junger Rekruten, die gerade erst ein teures Studium an einer der Bundewehruniversitäten abgeschlossen haben, verhindern kann.
          Nachgedacht wird unter anderen darüber, die angehenden Soldaten an den Kosten ihrer Ausbildung zu beteiligen.(Na toll).
          “Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden.”
          Grundgesetz, Artikel 4 Absatz 3.

          Das Stabsmusikkorps der Bundeswehr (StMusKorpsBw) ist ein repräsentatives Blasorchester der Bundeswehr, stationiert in Berlin.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Ausbildungsmusikkorps_der_Bundeswehr
          http://www.br.de/themen/religion/bundeswehr-wehrpflicht-verweigerung-100.html
          http://www.focus.de/politik/deutschland/linke-gegen-minderjaehrige-an-der-waffe-bundeswehr-ursula-von-der-leyen-verteidigt-ausbildungskurs_id_3567221.html
          File:StMusKorpsBw (v1).jpgDatei:StMusKorpsBw (alt).jpghttps://de.wikipedia.org/wiki/Datei:StMusKorpsBw_(alt).jpg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen