Related Articles

98 Comments

  1. Pingback: Wenn der finale Kampf ums Überleben beginnt? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Pingback: Wenn der finale Kampf ums Überleben beginnt? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  3. 36

    Essenz

    Humor und Wahrheit.
    Man darf jetzt den Namen Rudolf Hess nicht mehr aussprechen?

    Reply
  4. 35

    GvB

    Aus: Der Judenbrief von Toledo, Seite 182 – v. Schwartz-Bostunitsch
    Im Jahre 1492 – als Kolumbus Amerika entdeckte (fake News 🙂 )- wurden die Juden aus Spanien
    (und auch aus dem Herzogtum Mecklenburg) vertrieben. Soweit sie sich daraufhin in
    Portugal ansiedelten, wurden sie 1497 dort erneut des Landes verwiesen.
    In der Provence lebten Ende des 15. Jahrhunderts relativ viele Juden, die außerdem
    wirtschaftlich sehr gut gestellt waren. Karl IV. von Anjou vererbte die Provence
    Ludwig XL, die 1487 zu Frankreich kam. Karl VIII. – der Sohn Ludwig XI. – erließ ein
    Edikt, wonach alle in der Provence ansässigen Juden vor die Wahl gestellt wurden,
    sich taufen zu lassen oder das Land zu verlassen.
    Die Führer der jüdischen Gemeinden in der Provence waren sich unschlüssig, wie
    sie sich verhalten sollten und richteten daraufhin eine Anfrage an die höchste Instanz
    des weltweiten jüdischen Kahals, die sich seinerzeit in Konstantinopel befand. Die
    Übersetzung dieser Anfrage lautet:
    Ehrenwerte Juden, seid gegrüßt und unserer Ergebenheit versichert!
    Wir bringen zu Eurer Kenntnis, daß der König von Frankreich, der wiederum
    Herrscher der Provence geworden ist, uns durch öffentlichen Ausruf vor die Wahl
    gestellt hat, zum Christentum überzutreten oder sein Land zu verlassen. Die
    Bewohner von Arles, Aix und Marseille wollen unser Eigentum an sich reißen, sie
    bedrohen unser Leben, zerstören unsere Tempel und bereiten uns großen Kummer.
    Wir wissen nun nicht recht, was wir tun müssen, um im Geiste des Gesetzes Moses
    zu handeln. Deshalb wenden wir uns an Eure Weisheit mit der Bitte, zu befehlen,
    was wir tun sollen.
    Chamorra, Rabbi der Juden von Arles,
    am 13. Schewat 1489
    Die Antwort aus Konstantinopel erfolgte zehn Monate später und der Fürst der Juden
    in Konstantinopel antwortete in spanischer Sprache – in Übersetzung – wie folgt:
    Vielgeliebte Brüder in Mose!
    Wir haben Euren Brief erhalten, in welchem Ihr uns von den Beklemmungen und
    Mißgeschicken Mitteilungen machet, die Ihr dulden müsset. Die Nachricht hat uns
    ebenso starken Kummer bereitet wie Euch. Der Große Satrapen-Rat und die Rabbis
    geben Euch nun folgende Weisungen:
    Ihr berichtet, der König von Frankreich wolle Euch zwingen, zum Christentum
    überzutreten: tretet über, da Euch keine Wahl bleibt, aber bewahret das Gesetz
    Mose in Eurem Herzen!
    Ihr berichtet, man zwänge Euch, auf Euer Eigentum zu verzichten: erziehet Eure
    Kinder zu Händlern, damit sie nach und nach die Christen ihrer Habe berauben!
    Ihr berichtet, man trachte Euch nach dem Leben: machet Eure Kinder zu Ärzten und
    Apothekern, damit sie den Christen das Leben nehmen!
    Ihr berichtet, man zerstöre Eure Tempel: sorget dafür, daß Eure Kinder Domherren
    und Geistliche werden, damit sie die christlichen Kirchen zerstören!
    Ihr berichtet noch von anderen Plackereien: lasset Eure Kinder Advokaten und
    Notare werden; lasset sie sich in alle Staatsangelegenheiten mischen, damit sie
    schließlich die Christen unter Euer Joch beugen, damit Ihr die Welt beherrschet und
    Euch an ihnen rächen könnet!
    Befolget diesen Befehl, den wir hiermit erteilen; die Erfahrung wird Euch lehren, daß
    Ihr trotz Eurer Unterdrückung schließlich doch zur Macht gelangen müsset!
    Ussus FF. Der Fürst der Juden von Konstantinopel
    Am 21. Kislew 1489
    http://kopfschuss911.wordpress.com/2013/07/25/die-toledaner-briefe-1489/
    http://unqlaublichkeiten.comhttp://politaia.org
    http://trutube.tv/wahrheithttp://radioislam.orghttp://bfed.dk
    http://wahrheit.sehttp://chemtrail.dehttp://politaia.org
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Imperialismus Weltherrschaft.pdf
    http://de.metapedia.org/wiki/Liste “jüdischer Persönlichkeiten
    Hinweis: Aus diesen Briefen erfahren aufwachende Wahrheitssucher,
    warum das trojanische Judentum über die heutigen Eliten-Ganoven in den
    schwarzen und weißen Kitteln, nicht nur Deutschland, nicht nur Europa,
    sondern die gesamte Welt im Würgegriff hält, abweidet und zerstört.
    BIS heute!

    Reply
  5. 34

    froschn

    Italien: Rentner verschickt in drei Jahren 10.000 „Fäkalien-Briefe“ an Promis
    Ein italienischer Rentner hat im Laufe von drei Jahren insgesamt 10.000 Briefe mit Fäkalien an Politiker und Geschäftsleute verschickt, wie die Agentur askanews berichtet.
    Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins “Sputnik” meldet weiter: “So soll der 70-jährige ehemalige Verkehrspolizist aus Mailand seiner Wut Luft gemacht haben. Seine Opfer wählte der Senior der Agentur zufolge beim Anschauen von Nachrichten im Fernsehen. Es handelte sich dabei um Politiker, Geschäftsleute, Fußballspieler und andere Promis.
    Der Mann soll benutztes Klopapier in die Umschläge gesteckt haben. Neben die Adresse schrieb er immer sein „Urteil“, wie etwa „Korrupter“, „Mörder“ oder „Pädophil“.
    „Jede Geschichte, die in den Nachrichten auftauchte, war für ihn ein Anlass, einen weiteren Brief abzuschicken“, zitiert die Agentur einen Ermittler, der sich mit diesem Fall befasst. In seinem Haus habe man ein Buch mit einer Liste von tausenden Personen gefunden, die seine Briefe erhalten hatten.
    Unter den jüngsten Empfängern sind die Vertreter der örtlichen Behörden in der Abruzzen-Gemeinde, die der ehemalige Ordnungshüter für den Tod zahlreicher Menschen im Hotel Rigopiano beim Lawinenunglück vergangene Woche verantwortlich macht.
    Der Rentner ist laut der Agentur bereits festgenommen worden, zusammen mit seiner Komplizin, die die Exkrementen-Briefe zur Post gebracht hatte. Seit 2014 verschickten die beiden mehr als 10.000 solcher Briefe, also mindestens zehn Stück täglich.”
    Quelle: Sputnik (Deutschland)

    Reply
    1. 34.1

      Butterkeks

      Ich frage mich nur, ob die beiden Literaten noch Zeit für andere Geschäfte hatten, wenn sie jeden Tag 10 Briefe schrieben, und Wasserzeichen aufs Papier brachten.

      Reply
  6. 33

    GvB

    „Der deutsche Fisch stinkt vom Kopf her – und wie!“
    Joachim Fernau
    Anmerkung: Jedem Deutschen steht es frei, ein solches Bewußtsein abzustreifen oder gar nicht erst aufzukommen zu lassen. Jedem schamgebeugten Philosemiten oder jedem machtbewussten Ausländer/Nichtdeutschen, der mich darauf anspricht, sage ich: „Bin Jahrgang 1948, da gab es das Dritte Reich schon drei Jahre nicht mehr; meine Eltern, Großeltern und Urgroßeltern haben sich in der Nazizeit anständig benommen und sich nichts zu schulden kommen lassen. Ich habe daher absolut keine Veranlassung, irgendwelche Verantwortung und erst recht keine Schuld für etwas zu übernehmen, mit dem ich auch im Entferntesten nichts zu tun habe; um so mehr, als sich viele Dinge ganz anders abgespielt haben, als es die Siegermächte einschließlich eines kleinen Besatzervolkes in der Levante seit 1945 darstellen.“ Richtig ist natürlich, daß JENE massiv dieses „Bewußtsein einer unsühnbaren Vergangenheit“ zu induzieren versucht haben und daß eine große Mehrheit im Deutschen Bundestag die Verfassung gebrochen hat, als diese durch eine Verschärfung des Volksverhetzungstatbestandes einen Kernbereich der Ausübung der Meinungs-, Presse- und Wissenschaftsfreiheit unter Strafe stellten. Das aber soll jeden anständigen Deutschen nicht anfechten. Man kann das Thema auch meiden, dann läuft die Lügenpropaganda ins Lehre, man kann im Rahmen der eingeengten formalen Legalität Volksaufklärung betreiben und man kann es mit Genugtuung zur Kenntnis nehmen, daß der ganz überwiegende Teil der nachgeborenen Deutschen sich den Schuh mit Auschwitz trotz aufwendigster Gehirn- und Charakterwäsche nicht anzieht, wenn man einmal von Joschka Fischer, dem Ex-Außenminister ohne Volksschulabschluß, absieht – aber der ist ja auch mehr Ehrenjude von Saloniki als deutscher Patriot.
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Zitate/Zitate40.htm

    Reply
  7. 31

    Gernotina

    Ab Min. 12: Hitlers gesammelte Reden stehen in Trumps Schlafzimmer (nach Besucher seines Hauses)

    Reply
  8. 30

    Gernotina

    Putzig – Frederic von Anhalt über Trump 😉

    Reply
  9. 29

    Gernotina

    Trumps EU-Botschafter: „Die EU ist Geschichte, der
    Präsident beschleunigt für die nationale
    Weltrevolution den Zerfallsprozess der EU“
    Professor Ted Malloch ist Trumps EU-Botschafter. In einem Interview
    mit Andrew Neil von der BBC (Daily Politics show), sagte
    Malloch am 25. Jan. 2017 offen heraus, ganz im Gegensatz
    zu den diplomatischen Lügnern, dass Trump die EU einreißen
    werde.
    Neil Andrew fragte: „Was in aller Welt hat Sie als EUVerachter
    bewogen, Botschafter bei der EU zu werden, als
    EU-Fan kann man Sie ja wirklich nicht bezeichnen?“
    Prof. Malloch: „Nun, ich war schon einmal ein Jahr im diplomatischen
    Dienst tätig gewesen, da habe ich mitgeholfen,
    die Sowjet-Union zu Fall zu bringen. Heute haben wir
    eine neue ‚Union‘, die ebenfalls ein wenig Zähmung benö-
    tigt. Mr. Trump mag keine supranationale Organisation wie
    die EU, die nicht gewählt wird, wo Bürokraten Amok laufen.
    Das ist keine Demokratie. Wir befinden uns mitten in einer Revolution, wobei ich glaube, dass noch
    nicht einmal jene, die pro Trump und Brexit sind, die Geschwindigkeit dieser Entwicklung erkennen. … Die
    amerikanischen Präsidenten nacheinander stützten diese korrupte, bürokratische, anti-demokratische
    Institution und konspirierten mit ihr. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die EU ist erledigt und der neue USPräsident
    legt selbst Hand an, diesen Prozess noch zu beschleunigen.“
    ttp://www.concept-veritas.com/nj/schlagzeilen/schlagzeilen_heute.pdf
    https://terragermania.files.wordpress.com/2017/01/nj-schlagzeilen_heute-28-01.pdf

    Reply
    1. 29.1

      Skeptiker

      @Gernotina
      Findest Du die Seiten auf dieser Seite, frei von Terra von ORK?
      http://concept-veritas.com/nj/16de/juden/06naj_endkampf_um_die_erde.htm
      Also ich muss mir eingestehen, ich habe das auch schon gestern nicht gefunden, wonach Trump die Gelder für den Holo…usw. kürzt.
      Bitte, ich möchte das Original lesen, frei von Terra von ORK, oder OKR.
      Nicht das wir uns hier noch gegenseitig verarschen und das alle Fake-News sind.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 29.1.1

        Gernotina

        Ich hab das vom 28.1. (Schlagzeilen) auch nicht mehr im Original gefunden über die Bestrafung
        der Mörderin M.

        Reply
  10. 28

    Kraka

    Mist, hab was reingestellt, ist wohl ins Internet-Nirvana verschwunden .
    Gruß Kraka

    Reply
    1. 28.1

      Kraka

      Tschuldigung, mein Eintrag ist da, hat doch noch den Weg zum Lupo gefunden .
      Gruß Kraka

      Reply
  11. 27

    arabeske654

    Donald Trumps-Telefonate im Stundentakt – und Angela Merkels kühle Belehrung
    Mit einem Telefonmarathon setzt Donald Trump seine Berserker-Politik der ersten Woche im Amt fort. Während Russlands Präsident sich die Hände reibt, bietet die Kanzlerin dem neuen Mann im Weißen Haus die Stirn – mit Fakten zur Genfer Flüchtlingskonvention.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/donald-trumps-telefonate-stundentakt-angela-merkels-kuehle-belehrung-32141402
    Merkel beruft sich auf’s Völkerrecht, ich lach’ mich schlapp. Aber immerhin, der Beweis, das sie weiß, das es das Völkerrecht gibt. Dann braucht sie sich auch nicht wundern, das sie nach Völkerrecht, wegen Völkermord angeklagt ist und abgeurteilt werden wird.
    Den Rest, darüber was Merkel getan hat bei diesem Gespräch, würde ich ins Reich der Belletristik einordnen. Ich vermute eher, das sie verbale Dresche bezogen hat und nun den dicken Max markiert, wie toll sie doch war, um sich selbst Mut einzureden.

    Reply
    1. 27.1

      Skeptiker

      @Arabeske654
      Hermann verbreitet immer solche Videos.

      Ich Antworte immer so.
      Quelle.
      https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/01/27/endspiel/#comment-30774
      Und wie immer findet man mich darunter, liegt das an meiner hündischen Unterordnung?
      Nun ja.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 27.1.1

        arabeske654

        Aufregend.

        Reply
      2. 27.1.2

        Larry

        Viele meinen ja, Trump sei ein Shabbesgoi. Aber vielleicht ist er ja auch die deutsche Laus im jüdischen Pelz 😉

        Reply
  12. 26

    Kraka

    Zum Tagesthema :
    Interview-Auszug mit Jan von Helsing .
    “Wodurch ist denn die Neue Weltordnung gekennzeichnet? · Durch den bargeldlosen Zahlungsverkehr,
    Fingerabdrücke und Iris-Scans, · Ersetzen des Briefverkehrs durch elektronische Post (Emails und SMS)
    absolute Überwachung durch Kameras und später durch die Lasertätowierung oder einen implantierten
    Chip unter der Haut und · das Aufspüren einer Person durch Satelliten… Ahnen Sie bereits, worauf ich hinaus will?
    Um die Neue Weltordnung umzusetzen, benötigt es genau zweier Dinge, des Computers in Kombination mit dem
    Internet und Satelliten. Und was benötigen diese Gerätschaften, um zu funktionieren?
    Richtig – Strom!
    Und was wäre, wenn es einem Hacker gelingen sollte, einen Virus so anzusetzen, dass er dieses Überwachungsnetzwerk
    von innen heraus zerstört? Vor allem, wenn es sich um eine Person handelt, die das System der Illuminaten programmiert
    hat und damit auch dessen Schwachstellen kennt beziehungsweise solche bewusst eingebaut hat? Und was wäre,
    wenn es eine elektromagnetische Waffe gäbe, welche die Stromversorgung weltweit lahm legen kann und vor allem so stark ist,
    dass sie die Empfangsgeräte in den Satelliten derart ausser Gefecht setzt, dass eine Kommunikation nicht
    mehr möglich sein wird – für immer ?
    Und was wäre, wenn – wie wir aus den Visionen in meinem “Buch 3 – Der Dritte Weltkrieg” erfahren – es Orkane mit
    Windgeschwindigkeiten bis über vierhundert Stundenkilometern geben würde?
    Da bleibt kein Strommast aufrecht stehen! Ebenso wurden von den Visionären Asteroideneinschläge beschrieben,
    die zuvor – auf ganz natürliche Weise – Satelliten abräumen… “”
    P.s. Satelliten abräumen ; da hab ich noch was in Erinnerung .
    Vor einigen Jahren kollidierte doch ein ausgedienter russischer Satellit einen funktionierenden US-Satelliten
    und beschädigte diesen erheblich .
    Tja wer weis schon wer diesen Satelliten angeschubst und in die Umlaufbahn des amerikanischen gesteuert hatte .
    https://www.google.de/search?q=russischer+satellit+zerst%C3%B6rt+amerkanischen+satelliten&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=tQqOWNnyNtKv8wfikLaQDg
    Den Weltraum beherrscht die 3. Macht mit anderen positiven Mächten schon längst, die irdischen Geschicke auch,
    solange aber die überwiegende Menschheit, erst recht die des Westens, weiterhin schlafen möchte, wird halt nicht eingegriffen .
    “An Ihren Früchten wirst Du Sie erkennen” steht in der Bibel, soviele Menschen kennen diesen Bibel-Spruch, und doch laufen
    Sie alle blind und taub durch’s Leben und beleidigen jeden Aufgewachten auf dreckigste Art und Weise .
    Wenn diese Wahrheits beleidigenden Schlafmichel vor leeren Supermärkte verhungern oder sich gegenseitig todschlagen,
    geht mir das am Arsch vorbei; ich habe erst gestern beim samstäglichen Großeinkauf wieder für ca. 10 Euro extra Konserven gekauft,
    draußen hinterm Haus haben wir eine Grillstelle die wir im zurückliegenden Sommer einige male benutzt haben, da lassen sich auch
    Linsen aus der Dose warm machen .
    Mir geht seit Monaten eine Kindheitserinnerung durch den Kopf; nun ich bin in einem Dreigenerationen-Haushalt aufgewachsen
    und hatten erst ab Ende der siebziger einen Kühltruhe für Obst, Gemüse und Fleisch . Bis dahin wurden diese drei Lebensmittel-Sorten
    bei uns in Einmach-Gläsern eingeweckt .
    Das vorher in Salzlage eingelegte, danach angebratene und dann eingeweckte Scheinefleisch hatte uns besonders gut geschmeckt .
    Gott, was vermisse ich diesen Schweinebraten, dieses Fleisch konnste mit der Zunge zerdrücken .
    https://de.wikipedia.org/wiki/Einkochen
    Macht Euch keine Sorgen, wird schon irgend wie Gut gehen, Gruß Kraka

    Reply
  13. 25

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Schwören, kein Problem …..
    https://brd-schwindel.org/ra-lutz-schaefer-der-amtseid-dieser-schranzen/

    Reply
  14. 23

    Lamat 88

    noicon | nvII-087 Inauguration IV

    Reply
    1. 23.1

      Skeptiker

      @Lamat 88
      Von wem ist noch mal die Musik in Deinem obigen Video?
      Frage:
      Warum sind die in der Schweiz auf der Seite der unglücklichen Erde überhaupt so schlecht drauf?
      https://bumibahagia.com/2017/01/08/schlaglichter-auf-gor-timofey-rassadin/comment-page-2/#comment-62776
      ========================
      Das Arte Kontert wurde auch gelöscht, weil heute ist ja Sonntag, wo man auch mal Musik reinstellen darf.
      Schade das man das komplette Livekonzert gelöscht hat, weil das ging über eine Stunde so, mit dieser Stimme.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 23.1.1

        Lamat 88

        …@Skeptiker, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen mit dem Titel zur Musik… aber ich mag die Videos von Noicon… 😀

        Reply
      2. 23.1.2

        froschn

        @Skeptiker
        Es wundert mich dass Du das nicht weißt, ist doch genau Dein Ding oder nicht?
        Die Musikauswahl ist übrigens sehr interessant in “diesem” Zusammenhang!

        Viel Spass damit. ; -)

        Reply
  15. 22

    Gernotina

    Über den zivilen Ungehorsam
    http://www.ura-linda.de/germania/archiv07/ziviler%20ungehorsam.pdf
    Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat
    Henry David Thoreau, 1849
    http://kais-journal.de/wp-content/uploads/2016/02/Civil_Disobedience.pdf

    Reply
    1. 21.1

      Gernotina

      Das ist unglaublich schmutzig ! Es hat deutsche 9/11 in Serie gegeben, das muss man sich bewusst machen. Von Benno Ohnesorg an über RAF und NSU kroch alles aus dem gleichen Schoß – selbstgehäkelt. Soviel Dreck kann ein Gehirn gar nicht verarbeiten !

      Reply
    2. 21.2

      arkor

      überrascht ist nur, wer in der BRfD Rechtsstaatlichkeit erwartet, doch niemals jemand der das wahre Wesen der BRfD kennt und damit meine ich schlicht das Rechtliche.

      Reply
  16. 19

    Gernotina

    Nicolaus Fest (Sohn von Joachim Fest, ehem. FAZ Herausgeber, Autor von “Hitler”) über den Kanzlerkandidaten der SPD, Martin Schulz
    Von Nicolaus Fest, 27. Januar 2017
    Martin Schulz: Solch ein Typ soll uns regieren?
    Nicolaus Fest zu Martin Schulz:
    „Guten Tag!
    Welche Erkenntnis hat uns diese Woche gebracht?
    Wenn Sie Zeit haben wollen für Ihre Familie, dann werden Sie Außenminister. Das nämlich möchte Sigmar Gabriel. Deshalb tritt er nicht als Kanzlerkandidat an: Weil er Außenminister mit, neudeutsch, „familiärer quality time“ und „work life balance“ werden will.
    Na gut. Klar ist, wie immer die SPD abschneidet: Ein Mensch, der so etwas sagt, sollte politisch gar nichts werden. Und schon gar nicht Außenminister.
    Und dann haben wir Martin Schulz, den Kanzlerkandidaten der SPD. Wer aber ist Martin Schulz?
    Martin Schulz nennt sich Sozialdemokrat. Tatsächlich ist niemand ein härterer Neoliberaler als er. Dem Lohndumping aus Rumänien und Bulgarien hat er die Tore nach Deutschland geöffnet. Die Aufnahme hunderttausender Migranten, die nun als billige Arbeitskräfte den Deutschen Jobs wegnehmen, hat er unterstützt. Und auch die Banken hat er immer mitgerettet, mit Eurobonds, mit Niedrigzinsen.
    Niemand ist ein willfährigerer Knecht des Kapitals und der Bankenlobby als Martin Schulz.
    Martin Schulz ist auch ein überzeugter Antideutscher.
    Mehr EU, weniger nationale Regierung hat er gefordert, immer wieder die Belange der EU und anderer Länder über die der Deutschen gestellt. Martin Schulz steht für den Ausverkauf nationaler Interessen. Wie soll so jemand eigentlich den Kanzler einschwören – dass er also Schaden von deutschen Volk abwenden wolle?
    Martin Schulz ist außerdem, man muss es leider sagen, Antisemit. Als der Palästinenserchef Abbas im letzten Juni im EU-Parlament die unsägliche Lüge verbreitete, Juden würden die Brunnen der Palästinenser vergiften, klatschte Schulz demonstrativ Beifall und nannte die Rede „inspirierend“.
    Vor allem steht Martin Schulz für alles, was schmutzig und falsch ist in der Politik: Für Lügen, Wählertäuschung, Amtsmissbrauch, Vetternwirtschaft. In der Lux-Leaks-Affaire um Steuerdumping für Großkonzerne verhinderte Schulz die Einsetzung eines Untersuchungsauschusses. Im EU-Wahlkampf versprach er den Franzosen die Aufweichung der Maastrichter Stabilitätskriterien – den Deutschen versprach er genau das Gegenteil.
    Immer wieder hat Schulz gegen das Haushaltsrecht der EU verstoßen, auf fragwürdigste Weise seinen Getreuen, dem SPD-Mann Markus Engels, auf einen hochdotierten Posten als Frühstücksdirektor gehievt, und natürlich hat Martin Schulz Tagegelder kassiert, auch wenn er gar nicht im Parlament war.
    Über andere Politiker spricht Martin Schulz übrigens so: „Pfeifenheini“, „Rindvieh“, „Armleuchter“, „dumme Gans“.
    Wegen Selbstüberschätzung (also wegen Größenwahns) musste er sich einer viermonatigen Therapie unterziehen. Journalisten, die ihn kennen, finden für Schulz die immer gleichen Worte: Aufbrausend, großmäulig, arrogant, geltungssüchtig, maßlos eitel, Allüren eines Sonnenkönigs.
    Das also ist der Spitzenkandidat der SPD:
    Ein soziverkappter Neoliberaler. Ein Freund der Banken und Steuervermeider. Ein Antideutscher und Antisemit. Ein Lügner und Rechtsbrecher. Ein Amigo von Vetternwirtschaft und Selbstbedienung. Ein cholerischer Hitzkopf, der sich nicht im Griff hat. Ein Großmaul, ein Pöbler und Wichtigtuer. Und einer, dessen Größenwahn therapiebedürftig, also krankhaft war.
    Solch ein Typ soll uns regieren? Das können nicht einmal Sozialdemokraten wünschen. Martin Schulz muss man verhindern. Er ist kein Spitzenkandidat, er ist eine Gefahr – für dieses Land, für Europa, für unsere Zukunft.“

    Reply
        1. 19.1.1.1

          GvB

          Alles richtig und gut zusammengetragen. Kurz: Martin Schulz ist nicht wählbar. aber die Dummen sterben nicht aus und versammeln sich schon hinter ihm.

    1. 19.2

      Skeptiker

      @Gernotina
      Ab der 6 Minute und 40 Sekunden sieht man ja unseren baldigen Bundeskanzler.

      Was für eine Führungs-stärke, mir kommen immer die Tränen.
      Ein echter Messias ist geboren.
      https://pbs.twimg.com/media/ClTzU4xXEAA3mDT.jpg

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 19.2.1

        arabeske654

        Nette Rede von diesem Berufschmarotzer. Jeder also, der diesen bolschewistischen Blödsinn nachplappern kann ist demnach ein Intellektueller.

        Reply
        1. 19.2.1.1

          Lamat 88

          Habe nun, ach! Philosophie,
          Juristerei und Medizin,
          Und leider auch Theologie
          Durchaus studiert, mit heißem Bemühn.
          Da steh’ ich nun, ich armer Tor,
          Und bin so klug als wie zuvor!
          Heiße Magister, heiße Doktor gar,
          Und ziehe schon an die zehen Jahr’
          Herauf, herab und quer und krumm
          Meine Schüler an der Nase herum –
          Und sehe, daß wir nichts wissen können!
          Das will mir schier das Herz verbrennen.
          Zwar bin ich gescheiter als alle die Laffen,
          Doktoren, Magister, Schreiber und Pfaffen;
          Mich plagen keine Skrupel noch Zweifel,
          Fürchte mich weder vor Hölle noch Teufel –
          Dafür ist mir auch alle Freud’ entrissen,
          Bilde mir nicht ein, was Rechts zu wissen,
          Bilde mir nicht ein, ich könnte was lehren,
          Die Menschen zu bessern und zu bekehren.
          Auch hab’ ich weder Gut noch Geld,
          Noch Ehr’ und Herrlichkeit der Welt;
          Es möchte kein Hund so länger leben!
          Drum hab’ ich mich der Magie ergeben,
          Ob mir durch Geistes Kraft und Mund
          Nicht manch Geheimnis würde kund;
          Daß ich nicht mehr mit sauerm Schweiß
          Zu sagen brauche, was ich nicht weiß;
          Daß ich erkenne, was die Welt
          Im Innersten zusammenhält,
          Schau’ alle Wirkenskraft und Samen,
          Und tu’ nicht mehr in Worten kramen.
          Johann Wolfgang von Goethe

      2. 19.2.2

        Kraka

        “Skeptiker”
        Ja die Moslem’s haben schon seltsame Rituale .
        Z.B. das Aschura-Fest mit Ihrer Selbstkasteiung .

        Auch Ihre Balz- und Liebesrituale sind etwas seltsam .

        Gruß kraka

        Reply
  17. 18

    Hans Dieter C

    Ein Stromausfall von Stunden läßt sich, außer einem Schreck, noch einigermaßen gut handhaben, wie wohl bisher öfters stattgefunden.
    Bei mehreren Taqen, drei bis vier, gehen ale Essensreserven und Trinkreserven der meisten Leute, zu Ende.
    Auch das geht noch, wenn man die Nerven behält.
    Jetzt zählt die innere Stärke, Ideen, vor allem innere Ruhe und daraus den richtigen Schluß ziehen für sich und die Seinen.
    Geht der Stromausfall länger, ist mit Krieg zu rechnen, denn die Stromwerke reparieren die Schäden meist schnell. Und informieren, auch mit Lautsprecherwagen, die durch die Straßen fahren.
    Im Kriegsfalle zählt dann das Überleben.
    Zwei verschiedene Wege.
    Erstens, sich bereichern durch Gewaltanwendung, was meist passiert.
    Mit Todesopfern/Schwerstverletzten..
    Zweitens, Überleben mit und aus dem Geiste, fast nie, weil nicht vorher erarbeitet.
    Wüßte der einzelne Mensch, was nach dem Sterben auf ihn wartet, würde er nur den zweiten Weg wählen.
    Was fehlt oder Not tut ist, vorher möglichst diesen zweiten Weg sich nahe bringen, damit man es selbst praktisch erfährt.
    Denn nur eigene Erfahrung überzeugt, letztlich.
    So die Schlußbemerkung des informellen Gespräches, neulich.
    https://youtu.be/c9umshCMmPs

    Reply
  18. 17

    arkor

    völlig blödsinnige und sollte sie das auswärtige Amt so getroffen haben, völkerrechtswidrige Aussage, denn KZ sind fester Bestandteil des Völkerrechts:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/libyen-kz-aehnliche-verhaeltnisse-fuer-fluechtlinge-laut-bericht-beklagt-a-1132184.html
    Aber es muss eigentlich nichts mehr wundern, denn im schlechten gebrochenen Ghettoslang mit Deutschbruchstücken (auch aus dem Spiegel, bento zitiert)
    Stereotype in Berufen
    Weil Frauen auch Fischer können
    …aber eben Spiegel, bento KEIN DEUTSCH
    Die alliierten Lizenmedien sind sichtbar zu Ghettoblastern verkommen und war es früher der Inhalt, der erbärmlich war, so ist es nun auch die Form, als konsequente Folge.

    Reply
    1. 17.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”: Aus einem heutigen Bericht von T-Online zum Thema Dekret Einreiseverbot USA
      Die Bundesregierung werde “nun prüfen, welche Folgen die Maßnahme der US-Regierung für deutsche Staatsbürger mit doppelter Staatsangehörigkeit hat, und deren Interessen gegebenenfalls gegenüber unseren amerikanischen Partnern vertreten”. Wie Seibert weiter mitteilte, “bedauert” Merkel Trumps Entscheidung und drückte diese Haltung auch am Samstag in ihrem 45-minütigen Telefonat mit dem neuen Amtsinhaber im Weißen Haus aus.

      Reply
      1. 17.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”: Ergänzung …..
        Zum lachen, ………. Merkel und ihre Anhängigen, wollen prüfen, was ihr OBERSTER Chef, der Oberbefehlshaber der alliierten Besatzungsmächte, ja die haben immer noch das SAGEN in der Verwaltung der BRD, angeordnet hat.
        So langsam wird sich herausstellen, wie “souverän” die Firma BRD wirklich ist.”

        Reply
        1. 17.1.1.1

          arabeske654

          “Die mächtigste Frau der Welt” wird wohl über kurz oder lang kuschen und wieder Männchen machen und das Stöckchen apportieren.

        2. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          #Arabeske
          Glaube ich nicht, plötzlich wird sie WEG sein …… abgehauen nach Paraquay ….. vielleicht …..
          Oder wo könnte die noch Asyl bekommen ……. Israel vielleicht ?

        3. 17.1.1.2

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”: Ergänzung
          So langsam wird sich für ALLE echten DEUTSCHEN herausstellen, wie abhängig und “souverän” die Firma BRD in Wirklichkeit ist.

        4. arabeske654

          Unterschätze Merkel nicht. Sie hat sich mit Berlin/Breitscheidplatz eine Hintertür offen gelassen ihre Politik des offenen Scheunentores zu schließen, mit der “Erkenntnis” das die “Flüchtlinge” die hingehaltene Hand der Hilfe ausgenutzt haben um hier Terroranschläge zu verüben.
          Damit kann sie ihr Mäntelchen in den gedrehten Wind hängen und Trump wieder die Stöckchen apportieren.

        5. arabeske654

          Die Option Asyl kommt nur in Frage, wenn Trump den Laden BRfD auflösen sollte, was ich mir im Moment noch nicht vorstellen kann.
          Dann dürfte Asyl aber wohl auch kein Mittel sein sie zu schützen, denn sie hat die Aufgabenstellung der “Brüder des Bundes” nicht erfüllt, womit ihre Tage dann wohl gezählt sein dürften.

        6. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          Es ist vollkommen richtig, dass man den “FEIND” absolut NICHT unterschätzen soll.
          Aber es gibt ja die Kanzlerakte in den USA, die jeder Kanzler der BRD unterschreiben MUSS, sonst wird er/sie NICHT Kanzler, das dürfte bekannt sein, und auch der Realität entsprechen.
          Die jetzige US – Regierung könnte ja mal der deutschen Öffentlichkeit diese Akte zugänglich und einsichtbar machen, das wäre sehr vernünftig von Trump.
          Merkel kann natürlich meutern, was aber dann ?
          Welche Alternativen hat sie noch ?

        7. arabeske654

          JA welche Alternative? Meutern oder kuschen. Sie wird kuschen! Das kann sie aber nicht von heute auf morgen, das muß sie langsam angehen, sonst meutert der verblödete Deutsche, weil er die Kehrtwende noch viel langsamer vollzieht als die Opportunistin Merkel.

        8. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          Welches Staatsoberhaupt in der Welt, will der Merkel den noch dir Brust zum anlehnen bieten …….

        9. Raumenergie

          Raumenerie “SAGT”:
          Na ja, in Brüssel könnte es noch ein paar untergeordnete Alkoholiker geben, die skrupellos sind.

        10. arabeske654

          Trump sondiert zuhause grad das Lager. Mit jeder Maßnahme lockt er die Schreihälse des alten Weges mehr aus der Deckung. Die Medien sind bereits das Feindbild Nr.: 1 und er hat einen Krieg gegen sie begonnen, den er auch gewinnen wird, weil er einfach dazu beauftragt ist.
          Merkel ist im Moment etwas ratlos, weil ihr noch keiner gesagt hat wo es denn lang geht. Sie kannte nur die alte Doktrin, von der neuen wußte sie nichts, hätte aber wissen können, dass etwas Neues kommen wird, nach dem Gesichtsverlust der VSA in Syrien durch Obama,deshalb stochert sie herum was denn die neue Aufgabe ist.
          Gestern hatte sie ja ihr Telefonat als letzte in der Warteschleife – da wird sie sicherlich ein paar Brocken vorgesetzt bekommen haben, die sie erstmal verdauen muß. Aber Merkel wäre nicht Merkel, wenn sie sich nicht der neuen Aufgabe anpassen könnte.

        11. Raumenergie

          Raumenerie “SAGT”.
          Arabeske, am 20 01.2017 konnte sich auch noch so gut wie niemand vorstellen, was Trump bis heute “bewegt” hat.
          Wie sagte Roman Herzog sinngemäß: Es muß ein RUCK durch das Land gehen…..
          Schauen wir mal, wie weit und wo wir am kommenden Sonntag, den 05. 02.2017 stehen bzw. sein werden.
          Trump arbeitet sehr schnell und präzise, damit hat er das Überraschungsmoment auf seiner Seite …. ich sehe das als so eine Art politischen Blitzkrieg an.
          8 Jahre Obama war einfach zu viel, und 12 Jahre Merkel sind schon viel zu vieler.

        12. arabeske654

          Korrekt, Trump muß in diesem Tempo vorgehen, quasi einen “Blitzkrieg” führen, damit ihm das Heft der Aktion nicht entgleitet. Je schneller er zuschlägt um so eher entlarvt er seine Feinde und stellt sie vor der Öffentlichkeit bloß. Damit diskreditiert und entmachtet er sie und festigt seine eigene Position. Merkel spielt dabei keine Rolle – Deutschland aber schon!

        13. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          Mir ist klar, dass das, was Trump seit dem 20.01.2017 veranlasst und unterschrieben hat schon weit vor seiner Vereidigung in den Panzerschränken fertig ausgearbeitet, nur noch auf die Unterschrift “TRUMP” gewartet hat.
          Der Feind ist wohl momentan zumindest, so verwirrt, dass auch derzeit kaum mit einer politisch organisierten Gegenwehr zu rechnen ist. Die Versprengten müssen sich wohl erst mal vom Schock erholen und sich wieder mühsam sammeln. Dabei sind aber sicher auch nicht wenige, die sich lieber unter den Schirm von Trump stellen, als unter den bisherigen Schirmständer.
          Wie gesagt, bin sehr gespannt, was Trump die nächsten und übernächsten Tage noch so alles interessantes unterschreiben wird. Er ist ja unser OBERBOSS, Abstammung GERMANY, nicht vergessen.
          Und natürlich die Meldungen über die Äußerungen von Merkel.

        14. arabeske654

          Trumps Statement ist relativ einfach zu verstehen. Ich mache was ich sage, weil ich mein Wort gegeben habe – wie es sich gehört für einen deutschen Geschäftsmann – wer sich damit nicht abfinden will und nicht mitzieht, den machen wir fertig. Siehe Medien – Staatsfeind Nr.: 1.

        15. arkor

          Merkel und das BRD-Regime kann meutern…
          das ist ja das schöne Raumenergie, dass das BRD-Regime eben keine Chance haben zum Reichstag zu werden, was sie so gerne nun auf einmal wären.
          Man hört das Wort immer häufiger. Nur….es gibt keinen WEG dahin für das BRD-Regime und die BRD.

        16. GvB

          Sind eh alles Zions-Trojaner:
          Merkel hat die Aufgabenstellung der „Brüder des Bundes“ nicht erfüllt, womit ihre Tage dann wohl gezählt sein dürften.
          Möglich.
          Aber es steht ja schon als Ersatz der Synagoggen-Martin Schulz bereit..

  19. 16

    arkor

    MSM im Aufruhr:
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/reichsbuerger-soko-ermittelt-nach-suizid-eines-sek-beamten-a-1132041.html
    Wir wissen bereits, dass die erzählte Geschichte zur Reichsbürgerschießerei in Georgensgmünd gewaltig stinkt.. Nun hat sich ein SEK-Bedienster, welcher dabei war, erschossen. Konnte er es nicht mehr mit seinem Gewissen vereinbaren an den Lügen und dem Völkermord am deutschen Volk teilzunehmen und dies mitzutragen. “Packt aus BRD-Bedienstete” Es kann Euch langfristig nichts passieren, höchsten kurzfristig. Jeder der auspackt hat sozusagen einen Joker in das deutsche Völkerrechtssubjekt.
    Mein eindringlicher Aufruf an die BRD-Bediensteten:
    ES IST DIE SITUATION, welche EUCH GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK STELLT,
    WELCHE EUCH GEGEN EUCH SELBST UND EURE FAMILIEN STELLT….
    aber dies WIRD GELÖST WERDEN!!!!!
    Wir stehen nicht als VOLK GEGENEINANDER und sind nur IN DER SACHE VOM FEIND ENTZWEIT!
    Niemand von Euch soll sich etwas antun, sich das Leben nehmen. Ihr helft niemanden damit, außer dem Feind. Wir wollen auf niemand von Euch verzichten und wir wissen,
    DASS IHR EBENSO UNTER ZWANG HANDELT, WIE WIR, coactus feci!!!!
    WIR WERDEN DAS DEUTSCHE VOLK EINEN! ….durch RECHT!
    —————-
    Aber noch interessanter die Falschberichterstattung zum Trumperlass zum Einrreiseverbot, wo vermittelt würde er wäre durch eine Gericht gestoppt. Nein der Gerichtsbeschluss betrifft nur einen kleinen Teil, was dann hier auch wieder richtig gestellt wird, zum Teil, denn ..
    – kann ein Milliardäre einen Erlaß erlassen?
    zitiert aus dem Spiegel:
    Die federführenden Ministerien sowie die Einreisebehörden traf die Anordnung des Milliardärs offenbar unvorbereitet.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-einreisestopp-spaltet-die-usa-a-1132193.html
    fassen wir kurz zusammen:
    – die Asylindustrie bringt ihre NGO´s schnell in Einsatz
    – inszenierte Demonstrationen mit einheitlichen Plakaten und teilweise hysterischen, “Demonstranten” werden schnell auf die Beine gestellt, mit schwachsinnigsten Parolen wie:” We are all Muslims.” (Wer eine solche Erklärung abgibt,wird zurecht auf seinen Geisteszustand überprüft)
    – Trump setzt Völkerrecht um
    – zurecht verhindert er Terrorgefahr und die Einreise von Sure 9.5 Anhängern, wie den illegal in Deutschland lebenden Nouripour, welcher völkerrechtswidrig auf Basis der Militärproklamation Nr. 2 gegen das Deutsche Reich im Bundestag arbeitet. Auch weitere Sure 9.5 Anhänger in politischen Ämtern in Europa dürfen im Moment nicht in die USA einreisen.
    – interessanterweise ist der Hauptfinanzierer Saudi-Arabien ausgenommen.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-omid-nouripour-darf-nicht-mehr-in-die-usa-reisen-a-1131900.html

    Reply
    1. 16.1

      arkor

      Auch hier pikant, könnte man durchaus ableiten, dass diese Anweisung, da Trump oberster alliierter Vewaltungschef der BRD ist und natürlich auch Besetzende Macht, dass DIESER ERLASS AUCH FÜR DEUTSCHLAND GILT, da er das Staatsrecht und Völkerrecht auf richtige Art verbindet.
      aber noch mal zum nichtdeutschen, mit ich nehme an nichtsstaatlichen, BRD-Papieren, die völkerrechtswidrig ausgestellt werden samt ILLEGALER SCHEINSTAATENSCHAFT EINER SOGENANNTEN BRD. Der Illegale reist auf unsere Kosten massenhaft in der Welt herum samt Luxusversorgung:
      aus dem Spiegel zitiert:
      Omid Nouripour ist ein Transatlantiker, wie er im Buche steht. Der Grünen-Bundestagsabgeordnete ist Vizechef der deutsch-amerikanischen Parlamentariergruppe, er sitzt im Vorstand der Atlantik-Brücke und der deutsch-atlantischen Gesellschaft. Mehrfach im Jahr reist er in die USA um Politiker zu treffen, er war schon in 40 US-Bundesstaaten.
      Doch damit ist jetzt Schluss: US-Präsident Donald Trump hat ein Dekret unterzeichnet, das Nouripour die Einreise in die Vereinigten Staaten verwehrt.

      Reply
      1. 16.1.1

        GvB

        Doppelpass.
        Tja.. Nouripour ist so einer mit zwei Pässen..
        …dem Iranischen und BRD-EU-“Pass”..
        viel Spass bei der “Einreise” 🙂

        Reply
        1. 16.1.1.1

          arabeske654

          Wird Zeit, dass man solchen Leuten bei der Einreise sagen kann: “BRD? – die gibt’s hier nicht!”

    2. 16.2

      arkor

      sehr vernünftige Stellungnahme von Präsident Trump, der wohl inzwischen mit guten Einvernehmen mit dem mexikanischen Präsidenten steht, obwohl die Lügenmedien gern ein anderes Bild mit ihren gekauften Demonstranten der NGO´s der Asylindustrie vermitteln.
      Gibt es schon eine “mexikanische Beobachtungsstation für Menschenrechte” Herr Soros? Ach ja Herr Soros, sie sind in die Völkermordsklage mit eingebunden, als Beschuldigter….
      https://www.welt.de/politik/ausland/live161385853/Merkel-kritisiert-Trumps-Einreiseverbot.html

      Reply
      1. 16.2.1

        arkor

        um es verständlicher zu machen: Es ist ein Riesenfehler derjenigen, welche hier glaubten über juristische Personen einen wirksamen oder unangfreifbaren Schutz für ihre eigene Person zu haben und so unangetastet einen Völkermord vollziehen zu können, denn dies geht und zwar auch nur zum Teil, auf staatlicher Ebene, aber eben nicht auf völkerrechtlicher Ebene. Ein böses Eigentor, Herr Soros und Konsorten.

        Reply
  20. 15

    arabeske654

    29. Hartung 2017 – Tageskommentar M.Winkler
    Etwa 40 in NATO-Einrichtungen stationierte türkische Soldaten haben in Deutschland Asyl beantragt, größtenteils ranghohe Militärs. Warum? Weil der großprächtige Sultan immer zürnt ob des Zwergen-Putsches Mitte letzten Jahres. Da mag man in Merkeldeutschland die Majestätsbeleidigung ausländischer Staatsoberhäupter abschaffen, wenn Erdogan sich beleidigt fühlt, greift er eben durch. Jedenfalls haben diese Asylbewerber eine solide Ausbildung als Fachkräfte für Kriegführung. Das Bundesamt für Migrationsförderung (BAMF) hat angekündigt, daß es diese Fachleute so zu behandeln gedenkt wie alle anderen Asylsuchenden.
    In Amerika ticken die Uhren langsam anders. Präsident Trump hat seine Drohung wahrgemacht und ein Einreiseverbot für Muselmanen eingeführt. Insbesondere Merkels geschätzte Gäste, die “Flüchtlinge” aus Syrien sind unerwünscht. Die Begründung ist ganz einfach die Terrorgefahr, die von diesen Leuten ausgeht. Sehr viel ändert sich damit nicht, denn in Amerika haben nur Leute mit guter Ausbildung und hoher Qualifikation Fuß fassen können. Die Analphabeten und die Fachkräfte für Kriminalität und Bürgerkrieg wollen und kommen sowieso nach Europa.
    Wie bitte? Die SPD hat festgestellt, daß ihr für den Wahlkampf 2017 ein Gewinnerthema fehlt? Nun ja, man kann nicht alles haben. Als Bestandteil der großen Koalition ist die SPD mitverantwortlich für alle Schandtaten Merkels, und Kanzlerkandidat Schulz ist als vormaliger Präsident des EU-Parlaments mitschuldig am Regulierungswahn des Beamten-Wasserkopfes Brüssel. Das sind denkbar schlechte Voraussetzungen für gute Ideen, denn wenn die SPD gute Ideen gehabt hätte, hätte sie diese längst umsetzen können. Mit Heiko Ehrenburg Maas haben sie zudem einen ausgewiesenen Kämpfer gegen Freiheit und neue Ideen in ihren Reihen, folglich braucht man von der SPD nicht viel zu erwarten. Aber wie wäre es mit “Vorwärts, in den Gestapo-Staat”? Oder “Denunzianten welcome”? Ach nein, das ist ja alles negativ besetzt. Oh, ich hab’s: “Orwell hat nur phantasiert. Wir schaffen die Realität!”

    Reply
  21. 14

    arabeske654

    Der Lüling-Motor, der wohl nicht gewünscht, deshalb auch nicht gefördert sondern vergessen gemacht wurde. Hier hat sich ein Bastler der Sache angenommen und versucht ein Model davon zu bauen.

    Wohl noch nicht ganz erfolgreich, aber doch auf dem richtigen Weg.
    Ich möchte dazu hier mal eine Idee in die Runde werfen, die ich leider selbst nicht überprüfen kann, weil mir die technischen Mittel dazu fehlen.
    Ersetzt man die Magnete im kleineren Rotor (Model) durch ein Halbach-Array und schafft es die beiden Rotoren so zu synchronisieren, das am oberen Festhaltepunkt jeweils die schwächere Seite des Halbach-Arrays dem Eisenpaket zugewandt ist, so könnte auf eine mechanische Abschirmung verzichtet werden.
    VIelleicht ist der eine oder andere hier, der mit der Idee etwas anfangen kann und die technischen Mittel hat es umzusetzen.
    Wird das Eisenpaket ebenfalls durch Halbach-Arrays ausgetauscht und mit Spulenpaketen ergänzt, die das Magnetfeld des Hauptrotors abgreifen, ist ein selbstlaufender Generator möglich der Strom produziert.

    Reply
    1. 14.1

      Adrian

      Daran denke ich auch immer wieder und es währe ein sehr spannende Forschung hier weiter zu machen.
      Das Prinzip im ersten Video währe das der magnetischen Neutralisation.
      Der Tüfftler im zweiten Video hat wahrscheinlich dieses Prinzip in mechanischer Dreh- und Stossbewegung umgesetzt. Zwar schnauft das Ding wie ein altes Dampfross, aber sieh selbst.
      Es gibt Beweise dass es geht!

      https://www.youtube.com/watch?v=eBtxjyD01lo

      Reply
      1. 14.1.1

        Skeptiker

        @Adrian
        Also der Film ist ja fast schon uralt.
        Lüling Magnet Motor – UFA Wochenschau 1966 – German Federal Archive

        Aber warum sollte man nicht ein Leistungsfähigen Motor, mir dem neusten Magneten, so zu steuern, wie ein Ottomotor, mit einer Nockenwelle der mit einem Keilriemen angetrieben wird um eben die Ventile zu steuern?
        Also der Ottomotor funktioniert so, Ansaugen, verdichten und ausstoßen, sprich der Auspuff.
        und der X hoch 2 Millionenschwerere Abgaskanal, siehe VW.
        Aber hat das wein Magnetmotor noch nötig?

        P.S. ich besitze leider nicht das Wissen von Butterkeks oder Arabeske654, aber mit meiner Blödheit neutralisiere ja fast alles, sogar die Gravitationskraft.
        Warum bin ich nur so dumm geboren?
        http://www.willstdubestimmtnichtwissen.de/data/media/55/wh33jt9d1ux.jpg
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Skeptiker

          @Alle
          Warum sollte das nicht funktionieren, ich meine das Perpetuum mobile?
          Ein Perpetuum mobile (lat. ‚sich ständig Bewegendes‘, Mehrzahl Perpetua mobilia) ist ein hypothetisches Gerät, das – einmal in Gang gesetzt – ohne weitere Energiezufuhr ewig in Bewegung bleibt und dabei – je nach zugrundegelegter Definition – möglicherweise auch noch Arbeit verrichtet. Wenn das „Perpetuum mobile“ Nutzenergie bereitstellen soll, ohne dass von außen Energie zugeführt wird, widerspricht das dem Energieerhaltungssatz. Bei makroskopischen Geräten auf der Erde verhindern unvermeidbare Energieabgaben (beispielsweise durch Reibung) auch schon ohne Nutzenergie-Entnahme einen ewigen Dauerbetrieb ohne Energiezufuhr.
          Als Perpetuum mobile zweiter Art wird ein Arbeit leistendes System bezeichnet, das mechanische oder elektrische Leistung durch Abkühlung eines Wärmereservoirs ohne ein ständig aufrechterhaltenes Temperaturgefälle erzeugt; dies widerspräche dem zweiten Hauptsatz der Thermodynamik.
          Der ähnliche Begriff Perpetuum mobile dritter Art wird nicht einheitlich verwendet.
          Was ist überhaupt wenn die steuernde Kraft der Magnete sich dank der Bewegung sogar selber aufladen kann, wie ein Akku, bei unseren Handys?
          Dan ist es ein selbsttragendes System, frei von Konzernen, die bisher mit Energie viel Geld verdienen konnten.
          Das war ganz früher, aber was ist mit heute?
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5f/WaterScrewPerpetualMotion.png
          Quelle.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Perpetuum_mobile
          Also Butterkeks und Arabeske654, gebt Euch mal Mühe, die Freiheit des Menschen als Patent anzumelden.
          Zumindest habt Ihr ja studiert, ich allerdings nicht.
          P.S. Was spricht dagegen, das es nicht in der heutigen Zeit funktionieren könnte, oder eher sogar müsste?
          Gruß Skeptiker

  22. 13

    Quercus

    Als in den 60-Jahren das Schwarz/Weiss-Fernsehen zum ersten Mal auf den Markt kam, da waren alle verrückt sich so einen Apparat zu erstehen. Heute können viele aufs Fernsehen verzichten, oder es wird allenfalls noch
    zum Einschlafen benutzt. Das gleiche kann mit den Handys geschehen, vielleicht gezwungenermassen, wenn unbestreitbar die schädlichen Wirkungen auf den Körper festgestellt wurden. Sicher wird dann schon wieder
    etwas auf dem Markt erhältlich sein. Freie Energie für alle!

    Reply
  23. 12

    fritz

    Seit Jahren leben Jack und Jill America [Otto-Normal-Verbraucher] ihr tägliches Leben im Glauben an den amerikanischen Traum. Sie sind seit 25 Jahren verheiratet und haben ihre 2,3 Kinder. Das Leben ist jedoch härter geworden, Jack und Jill arbeiten beide, aber keiner von beiden hat in den letzten fast 10 Jahren eine substantielle Lohnerhöhung bekommen.
    Ihr Erstgeborener ist nun seit 3 Jahren auf dem College und der Nächste ist im kommenden Herbst an der Reihe. Sie haben über die Jahre einige Werte angesammelt, werden aber ihr ins Haus gestecktes Eigenkapital refinanzieren müssen, um für das College bezahlen zu können. Sie haben all das gemacht, was ihnen vom Mainstream gesagt wurde. Sie haben in die betriebliche Altersvorsorge eingezahlt und dazu noch einen privaten Renten-Sparplan, und haben sogar einen 529-Plan [steuerbegünstigter Sparplan zur Abdeckung steigender Ausbildungskosten] für einen Teil der College-Kosten. Jack und Jill sind bisher ohne nennenswerte Rückschläge durchs Leben gekommen, aber dies wird sich ändern, so wie ihr gesamtes Leben!
    Zu Beginn eines langen Wochenendes unterhalten sich Jack und Jill beim Abendessen. Sie reden über die jüngsten Schlagzeilen, die sie gelesen haben und es dreht sich um die Wirtschaft und die Märkte. Der DOW hat vor fünf Tagen gerade ein Allzeithoch erreicht und die morgendlichen Meldungen über die Beschäftigungszahlen waren wirklich gut! Das Problem ist, dass auch gemeldet wurde, dass es dem Wohnungsmarkt hervorragend geht, besonders in ihrer Region. Jill arbeitet jedoch im Hypothekenbereich und Jack für eine Bank, also wissen sie, dass diese Meldungen nicht stimmig sind und die Diskussion entwickelt sich hin zu der Frage: “Sagen die uns wirklich die Wahrheit?“
    Dann passiert plötzlich etwas im Restaurant. Es sieht so aus, als ob vier oder fünf Paare allesamt mit dem Besitzer herum diskutieren und die Situation heizt sich merklich auf. Ihre Kreditkarten funktionieren nicht, keine davon! Ein Herr geht auf die Straße hinaus zum Geldautomaten, damit er seine Rechnung bezahlen kann, aber er kommt mit leeren Händen zurück. Der “Ton“ ändert sich, als ein weiterer Kunde von einem anderen Geldautomaten zurückkommt und berichtet, dass seine Karte ebenfalls abgelehnt wurde. Der Restaurant-Besitzer entscheidet sich, die Polizei zu rufen, da es so aussieht, als werde er auf den Rechnungen der meisten Gäste sitzenbleiben, da er in der Regel zu 85-90 % per Kreditkarte bezahlt wird. Die Polizei informiert ihn darüber, dass das Gleiche überall passiert, in der Stadt, an der Tankstelle, beim Walmart, in Restaurants, überall! Jack übergibt seine Visitenkarte und verspricht am Montag zum Bezahlen zurückzukommen – eine nette Geste, aber eine von der er keine Ahnung hat, dass sie vergebens ist…
    Sie verbringen fieberhaft die Nachrichten anschauend das Wochenende, weil sie inzwischen herausgefunden haben, dass diese Probleme nicht nur ihre Stadt betrifft, sondern das ganze Land. Am Samstagmorgen fühlen sie sich etwas erleichtert, als die “Nachrichten“ ihnen berichten, dass eine koordinierte Hacker-Attacke das Abrechnungssystem der Banken zu Fall gebracht hat und der Zustand nur temporär sein wird. Aber ihr warmes, flauschiges Gefühl verwandelt sich in blanke Angst, als sie ins Internet gehen. Es stellt sich heraus, dass die Banken auf unbestimmte Zeit geschlossen sein werden, und irgendwas über China und Gold und dass Dollars von Ausländern nicht mehr angenommen werden. Jack versteht es nicht, Jill auch nicht. Wie kann das sein? Was hat das zu bedeuten, dass die Banken geschlossen sind und Dollars nicht mehr akzeptiert werden? Dollars werden doch auf der ganzen Welt benutzt… und was soll Jack am Montagmorgen machen, wenn jetzt seine Bank geschlossen ist? Wird ihm weiterhin sein Gehalt bezahlt?
    Der Montagmorgen kommt und Jack geht zur Arbeit, nur um ein Schild an der Vordertür vorzufinden, auf dem steht “Auf unbestimmte Zeit geschlossen, entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.“ und ein Schild beim Mitarbeiter-Eingang, mit einer Telefonnummer, auf der man anrufen soll. Er ruft an und hört eine Bandansage: “Wegen Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, brauchen Sie bis auf Weiteres nicht zur Arbeit erscheinen.“. Ihm läuft es eiskalt den Rücken herunter und er ruft Jill an. Sie ist bereits auf dem Heimweg, denn ihre Hypothekenfirma ist ebenfalls geschlossen. Sie fragen sich, was sie jetzt tun sollen?
    Der erste Gedanke, der den Beiden kommt ist: “Nahrungsmittel“. Was machen wir in Sachen Nahrungsmittel? Als sie sich Zuhause treffen, holt Jack $ 300 Dollar aus der Schublade, die er dort versteckt hatte, nachdem sie letzten Monat aus dem Urlaub zurückgekommen waren. Auf ihrem Weg zum Supermarkt sehen sie lange Schlangen vor den Tankstellen. Die Beiden wundern sich, warum die Leute dort anstehen, da Kreditkarten doch nicht funktionieren, aber sie werden es bald herausfinden… Der Supermarkt wird belagert und die Regale sind fast leer. Alle Dosen sind weg, genau wie Grundnahrungsmittel wie Reis, Nudeln und Bohnen. Es gibt noch etwas Gemüse und Gewürze, das ist alles. Sie sind augenscheinlich zu spät gekommen.
    Als sie den Markt verlassen, denkt Jill für sich: “Was ist mit Hundefutter für unsere 3 geliebten Welpen?“. Gerade, als sie etwas sagen will, fallen Schüsse und es gibt großen Tumult in Gang neun. “Oh mein Gott, jetzt bricht alles zusammen!“, sagt Jack und sie ziehen sich schnell vom Unheil zurück, steigen in ihr Auto und eilen nach Hause. Sie fragen sich, wie das passieren konnte, wo doch der Aktienmarkt auf einem Höhenflug ist? Wie konnten “Hacker“ derartiges Chaos auslösen und jetzt einige Leben ausgelöscht sein? Wie konnte das passieren? Hey, DIES IST AMERIKA!
    Als sie in ihrer Siedlung ankommen, mit der Absicht online zu gehen und einen besseren Eindruck davon zu bekommen, was eigentlich los ist, sehen sie zu ihrem Erstaunen ein Schild:
    “VERBINDLICHES TREFFEN für ALLE HAUSBESITZER heute Abend um 19 Uhr“
    Sie schauen sich an und sagen: “Das ist nicht gut.“. Was wird passieren? Sie werden es bald wissen.
    Voller Beklemmung gehen Jack und Jill zu dem total überfüllten Gemeindezentrum, der Lärm war unbeschreiblich. Eine enorme Aufregung und Lautstärke, bis jemand anfängt, zwei Mülleimer-Deckel gegen einander zu schlagen, um die Menschen zur Ruhe zu bringen. Es stellt sich heraus, dass es sich um Dave, den langjährigen Deputy des County Sherriffs handelt. Er informiert die Menge, dass sie ab sofort auf sich allein gestellt sind, wie jeder andere im Land.
    Das Bankensystem ist zusammengebrochen und wird auf unbestimmte Zeit nicht wieder laufen. “Der große Knall“, von dem jeder wusste, dass er irgendwann kommt, was aber von allen so lange ignoriert wurde, ist letztlich gekommen. Die Nationalgarde wurde, genau wie das reguläre Militär in die Städte berufen. Die Städte, so sagt er, seien jetzt Kriegsgebiete und es sei nur eine Frage der Zeit, bis es sich in die Vororte ausweite.
    Der Deputy informiert auch alle darüber, dass er am nächsten Tag nicht zur Arbeit antreten werden wird, da er ohnehin nicht bezahlt werde. Er lebt auch in der Siedlung und wird Zuhause bleiben und seine Familie und ihr Hab und Gut beschützen. “Alle meine Kollegen haben die gleiche Entscheidung getroffen.“, sagt er. Jeder müsse sich nun um sich selbst kümmern.
    Am Erschütterndsten ist für Jill, die Bitte um Handzeichen, wer über Waffen verfüge und wer nicht. Sie hatte keine Ahnung, dass fast drei viertel ihrer Nachbarn Waffen besitzt. Sie war noch nie ein großer Fan von Waffen, aber Jack hatte sie davon überzeugt, sich Lizenzen zum verdeckten Tragen von Waffen zuzulegen. Beide haben seit vielen Jahren ihre Lizenzen, traurigerweise haben sie aber nie irgendwelche Waffen gekauft, weil sie nie die unmittelbare Notwendigkeit gesehen haben. Jetzt erkennen sie sie!
    Deputy Dave übernimmt in diesem Moment die Führung. Er teilt ein, wen er zur “Bewachung der Tore“ in einer 24-Stunden-Rotation haben will. In der Siedlung gibt es mehrere ehemalige Militär-Angehörige. Wie beim Umlegen eines Lichtschalters, wird die Gemeinde in eine funktionierende Militär-Garnison umgewandelt. Darüber hinaus stellt er klar, dass jedes Verbrechen innerhalb der Gemeinde rasch und hart bestraft wird. Diebstahl von jemandem innerhalb der Gemeinde werde als Kapitalverbrechen erachtet. Gruppen formieren sich, nahe Nachbarn stellen sich zusammen und reden miteinander. Jack und Jill sehen drei ihrer unmittelbaren Nachbarn und gehen hin. Alle stellen sich die Gleiche Frage: “Was werden wir jetzt machen?“.
    Was genau bedeutet überhaupt “auf unbestimmte Zeit“? Ein Nachbar sagt, er glaubt nicht, dass das Problem länger als eine Woche oder so bestehen werde, denn seine Streber-Freunde am Computer haben ihm gesagt, dass das Problem gelöst wird. Ein anderer Nachbar sagt, man solle sich da nicht so sicher sein, die Chinesen hätten eine Auditierung des US-Goldes gefordert und würden keine Dollars zum Handel mehr akzeptieren, bis sie davon überzeugt seien, dass wir noch Gold zur Deckung unseres Dollars haben. Weiter sagt er, dass es Gerüchte gibt, dass die Chinesen $ 50.000 Dollar je Unze Gold bezahlen würden und dass das US-Gold damit Billiarden von Dollar wert sei… wenn es noch da ist. Jack fragt: “Was hat Gold denn mit alledem zu tun, Dollars liegen in den Banken, nicht Gold?“. Nun Jack, obwohl Du im Finanzbereich arbeitest, hast Du nicht einmal verstanden was passiert, selbst nachdem es passiert ist. Seine ignorante Glückseligkeit ist erschüttert.
    Es vergehen mehrere Tage, das Hundefutter ist fast aufgebraucht. Jack schaut in die Speisekammer und rechnet hoch, dass sie noch für weitere 5 Tage Nahrungsmittel haben, bevor alles vollständig aufgebraucht ist. Es wird darüber geredet, dass von der Regierung in den Städten Tafeln eingerichtet werden, und es wird gesagt, dass eine davon in der kleinen Stadt in 3 Meilen Entfernung öffnet. Jack denkt sich: “Zumindest werden wir nicht verhungern.“. Seine Erleichterung schlägt jedoch in Panik um, als Jill vom Nachbarn kommt und berichtet, dass einer der Nachbarn auf dem Weg zurück aus der Stadt erschossen wurde. Er war in die Stadt gefahren, um für Essen zu bartern und jetzt ist er tot. In nicht einmal einer Woche haben sich die Vereinigten Staaten von vorzeigbarem Anstand zur Gesetzlosigkeit gewandelt.
    Jack denkt angestrengt darüber nach, was er tun kann, um seine Familie zu ernähren. Er erinnert sich an die alte Dame unten beim Fluss, die hat Hühner. Vielleicht kann er dort ein paar Eier kaufen? Es sind nur 2 Meilen dorthin und der Weg ist auch zufuß über ein paar kleine Zäune sicher. Also erzählt er Jill von seinem Plan und zieht mit seinen $ 300 Dollar Bargeld los. Tatsächlich ist die kleine alte Dame da und empfängt Jack mit angelegter Schrotflinte, aber sie erinnert sich an ihn von der Bank.
    Jack fragt, ober er ein paar Eier kaufen kann und sie sagt: “Womit?“. Er sagt, er würde ihr gerne $ 20 Dollar für ein Dutzend Eier geben und die alte Dame lacht ihn aus. Er sagt: “Wie steht’s mit $ 100 Dollar für ein Dutzend?“ und sie lacht wieder und sagt ihm, er könne nicht mal für $ 1000 Dollar Eier haben. Allerdings würde sie unter Umständen etwas “Echtes“ im Tausch akzeptieren. Wenn er ein Fahrrad habe, oder 20 Patronen für ihre Schrotflinte, oder irgendwas Nützliches, dann könne er ein paar Eier haben. Und sie denkt sich: “Dieser Typ ist Banker und versteht was von Geld, vielleicht hat er Silber zum Tauschen?“. (Wohl kaum, den musste ich aber als Lacher bringen!)
    Als Jack nach Hause zurückkommt erzählt er Jill die schlechten Neuigkeiten in Sachen Eier und sagt, die alte Dame möchte tatsächlich “etwas“ für die Eier haben, anstatt seiner Dollars. Jill denkt sich, vielleicht Schmuck, oder Koch-Utensilien? Vielleicht ihre Hand-Nähmaschine? Jill geht selbst hin und kommt mit zwei Dutzend Eiern und dem Versprechen für vier weitere Dutzend über die kommenden 2 Wochen zurück. Zumindest haben sie so für eine Weile etwas zu essen, und sei es noch so wenig.
    Dieser kleine Lichtblick erlischt aber ziemlich schnell, als plötzlich die Lichter ausgehen. Darüber hatten sie nicht nachgedacht, genau so wenig, wie über ihre Wasserversorgung. Menschen waren vom Trinken des Wassers krank geworden, weil die Arbeiter im Wasserwerk nicht mehr arbeiteten und das Wasser klärten. Jetzt aber, jetzt wo der Strom weg ist, ist auch die Wasserversorgung ausgefallen. Kein Strom = keine Pumpen, keine Pumpen = kein Druck. Kann es noch schlimmer kommen?
    Jack und Jill überstanden diese ersten zwei Wochen, nachdem die Banken geschlossen waren, so gut, wie es die Umstände ermöglichten. Sie hatten kaum Nahrungsmittelvorräte, kaum etwas zum Tauschen. Obwohl sie nur 2 Meilen von einem Fluss entfernt lebten, hatten sie nichts, um das Wasser zu reinigen. Wenn sie Nahrungsmittel-Vorräte gehabt hätten, dann hätten sie keine Waffen oder Munition gehabt, um sie oder sich selbst vor hungrigen Seelen auf der Suche nach Essen zu beschützen.
    Von einem angenehmen Abendessen an einem Freitagabend, ging es für die Beiden innerhalb von zwei Wochen zu einem Leben von Barbaren. Sie hatten nicht die leiseste Ahnung von dem, was kam und als es passierte, hatten sie keine Ahnung oder die Fähigkeit damit umzugehen.
    Wie ich eingangs bereits erwähnte, enthält diese Geschichte ausreichend Futter für ein ganzes Buch. Ich entschuldige mich dafür, nicht alle Facetten beleuchtet zu haben, aber dies war angesichts des zur Verfügung stehenden Platzes nicht möglich. Es reicht wohl aus zu sagen, dass wenn das Bankensystem zusammenbricht, dann ändert sich ALLES. Stellen Sie sich vor, wie das Leben in den Städten dann aussehen wird?
    Stellen Sie sich den heutigen Durchschnitts-Amerikaner vor. 50 Millionen leben von Lebensmittelmarken und über die Hälfte der Amerikaner haben weniger als $ 500 Dollar an Rücklagen. Diese Menschen sind nicht in der Lage, sich vorzubereiten. Denken Sie an die Millionäre da draußen, die ihr Vermögen in den Banken haben, oder in Aktien, die man gegen nichts eintauschen kann. Wie viele Amerikaner sind heutzutage in der Lage, sich selbst zu versorgen? Fünf Prozent? Weniger?
    Ohne Kredit funktioniert nichts mehr. Die Verteilungswege werden definitiv zusammenbrechen, was bedeutet, dass die einmal ausgeräumten Regale nicht wieder aufgefüllt werden. Eine neue Währung, eine in die die Menschen Vertrauen haben und die auch von Ausländern akzeptiert wird, wird aus reiner Notwendigkeit eingeführt werden. Wie lange die Schließung der Banken/des Systems anhalten wird, mag sich jeder selbst ausmalen. Jedenfalls ist es keine Mutmaßung, dass eine finanzielle Panik die USA überfluten wird, genau wie den größten Teil vom Rest der Welt.
    Wir haben in einer Phantasiewelt gelebt, die gleichermaßen mit “Werten“ aller Art geflutet wurde. Anlage-Werte, Einkommen-Werte und auch soziale Werte. Diese werden alle zurückgesetzt. Ich versichere Ihnen, die “Mentalität“ dieser Nation wird sich drastischer verändern, als jemals zuvor in ihrer Geschichte. Ich bin überzeugt, dass wir eine große Veränderung in Ideologie, Ethik und Glauben erleben werden. Leider, und das ist sicher, werden auch hunderttausende bei den bevorsehenden Umwälzungen ihr Leben verlieren.
    Wir als Nation wurden absichtlich ganz weit in den Kaninchenbau geführt, um das was passiert vor uns zu verstecken. Unsere Gesellschaft wurde derart verblödet, dass dann, wenn der Tsunami aufschlägt, die große Mehrheit traurigerweise das Warum nicht verstehen wird.

    Reply
  24. 11

    Andy

    Unter unserem verhassten Fuehrer waere ein solches Szenario unmoeglich gewesen !

    Reply
  25. 10

    informationswiederbeschaffung

    4 Tage Stromausfall? Herrlich…das dürfte in letzter Konsquenz zum Sturm auf jeden Politiker führen…

    Reply
  26. 9

    Adrian

    Nachtrag zur Tabak Runde:
    Pfarrer Künzli hat Huflattich, Salbei und Pfefferminze zum rauchen empfohlen.
    Habs versucht und es schmeckt gut und hat eine wirklich schleimfördernde Wirkung. Man kann also echt die Lunge quasi sauber husten 🙂
    Es ist gratis überall zu finden und könnte ja auch als Tee gebraucht werden, aber ich hab “Traubensaft” doch lieber … 🙂
    https://www.google.ch/search?client=firefox-b-ab&hl=de&q=pfarrer+k%C3%BCnzle+rezepte&sa=X&ved=0ahUKEwjM5-vu6ebRAhWHKiwKHQuuA74Q1QIIQigC

    Reply
    1. 7.1

      arkor

      Da wir handlungsunfährig sind in der Mittelbarkeit und praktisch entwaffnet, ist es klarer Völkermord und nichts anderes.

      Reply
  27. 6

    Lamat 88

    Oftmals liest man ja von den Einkommenssteuer-Gesetze und daß dies Gesetze aus der “Nazi Zeit” wären… hierzu habe ich folgendes gefunden…
    ******** ********
    Erzbergersche Reform
    …Die Erzbergersche Finanz- und Steuerreform von 1919/20 gilt als das umfangreichste Reformwerk der deutschen Steuer- und Finanzgeschichte. Ihr Ziel war ein völliger Umbau der Finanzverfassung und des Steuersystems im Deutschen Reich. Mittels 16 neuer Reichssteuergesetze sollte eine Zentralisierung der Finanzverwaltung sowie eine einheitliche Steuererhebung verwirklicht werden…
    Bis 1918 war jede Stadt und Gemeinde in den Bundesstaaten des Deutschen Reiches im Rahmen der Regeln und Grundsätze des Deutschen Zollvereins selbständig für die Verwaltung und Erhebung von Steuern zuständig. Dieser Föderalismus war ein Eckpfeiler des Deutschen Kaiserreichs. Forderungen nach einer Zentralisierung der Finanzverwaltung kamen schon früh auf, waren aber für Bismarck und die Kaiser undenkbar und indiskutabel. Hierbei handelte es sich um eine Grundbedingung der einzelnen Beitrittsstaaten bei der Reichsgründung 1871, die auch bis 1918 von allen folgenden Reichskanzlern unangetastet blieb.
    Von der starken Stellung der Gliedstaaten im deutschen Kaiserreich zeugt der Vorrang des Bundesrats vor dem Reichstag sowie die Tatsache, dass das Reich sich ausschließlich aus Mitgliedskontributionen und Zöllen finanzierte, also Steuern die in erster Linie von Unternehmen bei der Einfuhr, Durchfuhr und Ausfuhr von Waren erhoben wurden. Besonders durch die Zölle gewann der Staat erhebliche Mittel und wollte damit gleichzeitig heimische Unternehmen vor ausländischer Konkurrenz schützen.
    Zwischen 1871 und 1914 entwickelte sich das Deutsche Reich zu einer der führenden Exportnationen. Ein Jahr vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges konnte es bereits 13 % des Welthandels auf sich vereinigen, zog damit an den USA vorbei und lag nur noch zwei Prozent hinter Großbritannien. Ähnlich verlief die Entwicklung bei den Einfuhren: Bis 1914 bezog das Deutsche Reich etwa 1/3 seiner Lebensmittel aus dem Ausland und war weltweit der größte Importeur von Agrarprodukten. Nach Kriegsausbruch kam der Im- und Export fast vollständig zum Erliegen. Mit der Seeblockade in der Nordsee verhängte Großbritannien gleich zu Kriegsbeginn ein Embargo gegen das Deutsche Reich. Dies führte neben erheblichen wirtschaftlichen Einschränkungen zu einem Versiegen der steuerlichen Haupteinnahmequellen.
    Nach dem Krieg musste Deutschland seinen Markt öffnen, Zölle reduzieren und den Siegermächten für fünf Jahre einseitig die Meistbegünstigung einräumen. Diese handelspolitischen Beschränkungen und die gleichzeitigen Reparationszahlungen machten dem Reich das Betreiben einer aktiven Zollpolitik unmöglich. Unter diesen Bedingungen erschien für mehrere einflussreiche Politiker eine Zentralisierung der Finanzverwaltung unumgänglich…
    Quelle und weiter: https://de.wikipedia.org/wiki/Erzbergersche_Reform

    Reply
    1. 6.1

      arkor

      ging a8uch nicht anders, da die Rechteträgerschaft nach wie vor ausschließlich in den Bundesstaaten verankert war. Es war also eine logische Entwicklung des Vertragswerks Deutsches Reich. Eine Zentralisierung wäre nicht möglich gewesen.
      Allerdings war dies sicher anvisiert als nächstes Ziel, mindestens eine Mischform, denn ansonsten hätte die Staatsentwicklung des Deutschen Reichs keinen Sinn.
      Adolf Hitler hat die logische und zwingende Form der vereinheitlichten Staatsangehörigkeit betrieben und die heutige gültige und hervorragende Arbeitsgrundlage geschaffen.
      Insgesamt kann man sagen, dass die Entwicklung des Deutschen Reichs von 1871 bis 1937-38 von der grundlegenden Rechtsbasis sauber gemacht wurde, insbesondere, wenn wir uns die schweren Umstände vor Augen halten.
      Die Notstandsgesetzgebung, welche bis heute in Kraft ist, war der Situation entsprechend absolut nötig und ebenso auf sauberen Grundlagen erstellt.
      Aber da das Deutsche Reich dämonisiert wurde, musste auch die ganze Gesetzgebung dämonisiert werden, als marktschreierisches Kriegstgetrommel.

      Reply
  28. 5

    Sehmann

    Wer über “GKT” diskutieren will sollte sich einen kompetenten Gesprächspartner suchen:
    http://www.anonymousnews.ru/2017/01/27/aufgedeckt-vater-von-spd-kanzlerkandidat-martin-schulz-liquidierte-im-kz-mauthausen/

    Reply
  29. 3

    arkor

    Die Beschleunigung der Ereignisse wird weiter an Fahrt aufnehmen. Wenn es geht, sollte man das Meiste mit Interesse aber auch einer Distanz betrachten, wie ein unbeteiligter Beobachter um nicht vom Strudel weggerissen zu werden, denn genau das ist beabsichtigt.
    Diese Ereignisse werden nicht unbedingt erfreulich sein, aber sie werden Chancen und Möglichkeiten eröffnen, wenn sie von uns erkannt werden.
    Am Ende steht der Sieg.

    Reply
      1. 1.1.1

        arkor

        Die Jüdin Barbara Lerner Spectre gesteht die führende jüdische Rolle im Rahmen des Völkermords und den Versuch der völligen Rechtsauflösung, also den maximalen Rechtsbruch, voll umfänglich und gerichtsverwertbar zu:

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Wahrheit

          Genau zuhören! Schützt eure Kinder vor diesen kranken Wesen (Politiker), die man ganz einfach nur erschlagen sollte.

        2. arabeske654

          Angesichts dessen, bekommen Kaffefahrten von Bundestagsabgeordneten, wie diese hier ein ganz besonderen Beigeschmack:
          Bälle und Spielzeug für Kindergarten in Afghanistan
          http://www.burkhard-lischka.de/2012/12/balle-und-spielzeug-fur-kindergarten-in-afghanistan/
          Wer war wann in Afghanistan?
          https://www.google.de/webhp?ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=tuONWLHfLeXk8AeZ7KKwAw#safe=off&q=bundestagsabgeordnete+in+afghanistan

        3. GvB

          @Arabeske..Interressante Liste!

      2. 1.1.2

        arkor

        Der bekannte Rabbi Porat sagt: Hitler hatte Recht und schrieb auch in seinem Buch “Mein Kampf” die Wahrheit und sagt des weiteren, dass die jüdischen Bolschewisten, wenn sie die Macht in Deutschland hätten erringen können, wie in Russland, wie in Russland die gesamte geistige Elite, die Talentierten, die Fähigen ermordet hätten und es einen Massenmord wie in Russland, nach der Emordung mindestens 50 Mio Russen, auch in Deutschland gegeben hätte, mit um die 20 Mio der in Planung war.
        Hört was der Rabbi sagt und schaut was an BRD-Gerichten passiert. Selbstverständlch sind die Aussagen voll gerichtsfähig.

        Reply
      3. 1.1.3

        arkor

        sämtliche Probleme der Menschheit können gelöst werden, wenn echtes Recht und seine echten Grundlagen erkannt werden, denn das Recht ist nicht, wie viele glauben, etwas was wir gestalten, sondern etwas, was wir erkennen. Das echte Recht ist überall gleich und es ist die Lösung für praktisch jedes Problem, ob das scheinbar unauflösliche jüdische Problem aufgrund seiner Aussagen oder der islamischen, welche nicht gleich, aber ähnlich gelagert sind.
        Dieses Recht ist überall gleich wo Leben ist, egal in welchem Winkel des Universum, überall wo gelebt und gestorben wird, nur bei uns noch nicht erkannt, sondern nur in Teilen.
        Die Lehre des Rechts ist eine reine Lehre, wie die Mathematik:
        Der größte Feind des Juden ist der Jude wird hier von Rabbi´s richtig ausgeführt und das klare Denken, führt zur Lösung, welche eben weder eine Vernichtungslösung, noch eine kriegerische Lösung sein muss. Aber soweit sind wir noch nicht.
        https://www.welt.de/politik/ausland/live161385853/Merkel-kritisiert-Trumps-Einreiseverbot.html

        Reply
        1. 1.1.3.1

          arkor

          das war der falsche Link:

        2. 1.1.3.2

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          ÜBERPRÜFUNG ?
          Abkopiert, bei T-Online:
          >Die Bundesregierung werde “nun prüfen, welche Folgen die Maßnahme der US-Regierung für deutsche Staatsbürger mit doppelter Staatsangehörigkeit hat, und deren Interessen gegebenenfalls gegenüber unseren amerikanischen Partnern vertreten”. Wie Seibert weiter mitteilte, “bedauert” Merkel Trumps Entscheidung und drückte diese Haltung auch am Samstag in ihrem 45-minütigen Telefonat mit dem neuen Amtsinhaber im Weißen Haus aus.<
          Zum lachen, Merkel und ihre Anhängigen, wollen prüfen, was ihr Chef, der Oberbefehlshaber der alliierten Besatzungsmächte, ja die haben immer noch das SAGEN in der Verwaltung der BRD, angeordnet hat.
          So langsam wird sich für ALLE echten DEUTSCHEN sichtbar herausstellen, wie "souverän" die Firma BRD wirklich ist."

        3. arkor

          sie meinen sicher, Scheinstaatsangehörige der BRfD,
          Merkel und das Bundesregime hilft auch kein Rabullistik mehr, nach dem Motto, könnte es nicht auch so ausgelegt werden. Nein kann es nicht.
          Völlig gegenstandlos, worauf sich Merkel, an einem Strohhalm klammernd bezieht, im Gegenteil, den Völkemord bekräftigend.
          https://www.welt.de/politik/ausland/live161385853/Merkel-kritisiert-Trumps-Einreiseverbot.html

        4. arkor

          Jäger stellt sich ausdrücklich als Unterstützer und Beihelfer von Sure 9.5 in die Offenkundigkeit:
          aus dem Spiegel zitiert:
          Jäger: Das kommt auf die Begründung an. Die Trump-Regierung hat das Verbot bislang noch nicht eindeutig formuliert. Es heißt, es gehe darum, terroristische Anschläge in den USA zu verhindern, also ein Sicherheitsargument. Gleichzeitig wird aber gesagt: Christen aus diesen muslimischen Staaten dürfen trotzdem einreisen. Das ist eindeutig ein diskriminierendes Argument.
          nun Herr Jäger, die Behauptung Mörder und ihre Aufträge mit einem vermeintlichen Diskriminierungschutz in der Verbreitung unterstützen zu können, ist nicht etwa eine rechtliche Grundlage zur Verbreitung von Mordaufträgen und den Mördern sondern lediglich die offenkundige Beihilfe. Das ist gerichtsverwertbar.
          http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-es-wird-hunderte-von-ausnahmen-geben-interview-a-1132215.html

        5. GvB

          Bei diesem Thema( Einreisverbot in den VSA..) zeigt sich nun wer wie hier in der BRD vom Regime darüber denkt…
          http://krisenfrei.de/der-eiserne-besen/ (Einreisverbot in BRD)
          —————-
          http://medieneinfluss.com/trumps%20einreiseverbot/kw/
          Weitere Nachrichten
          Eine Betroffene berichtet von Trumps Einreiseverbot (10:31 29 Jan 2017)
          Kritik an US-Präsident: Merkel lehnt Trumps Einreiseverbot ab (04:35 29 Jan 2017)
          Merkel lehnt US-Einreiseverbot gegen zahlreiche Muslime ab (04:32 29 Jan 2017)
          Eine Richterin lockert Trumps Muslim-Bann (22:30 28 Jan 2017)
          Proteste in New York: “Amerika ist das Land der Freiheit” (20:30 28 Jan 2017)
          Auswirkungen von Trumps Einreiseverbot: Die ersten Abgewiesenen (10:32 28 Jan 2017)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen