Related Articles

110 Comments

  1. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 30. Januar 2017 – Nr. 1020 | Der Honigmann sagt...

  2. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 30. Jan. 2017 – Nr. 1020 | Viel Spass im System

  3. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 30. Jan. 2017 – Nr. 1020 | Terraherz

  4. Pingback: Trump und das ukrainische „schwarze Loch“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  5. Pingback: Trump und das ukrainische „schwarze Loch“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  6. 23

    GvB

    Mark Zuckerberg wird von der Judenlobby vorgeschickt um gegen Trump zu protestieren..
    Amerika soll die Türen für alle Flüchtlinge offenhalten..
    America Must ‘Keep Door Open to Refugees’
    http://www.breitbart.com/big-government/2017/01/27/mark-zuckerberg-slams-trump-immigration-policies-nation-immigrants/
    http://www.breitbart.com/ …der Pro-Trump -Blog

    Reply
    1. 23.1

      Butterkeks

      Die UNO ist auch empört, und fordert, daß der Trump weiterhin die Umsiedlung zulässt.
      Heute schon gelacht?
      “The needs of refugees and migrants worldwide have never been greater, and the US resettlement program is one of the most important in the world,” said Saturday’s joint statement from the UN refugee agency (UNHCR) and the International Organization for Migration (IOM).”
      The agencies added that the program was “a win-win situation,” which saved the lives of refugees, who then “enriched and strengthened their new societies” with “overwhelmingly positive” contributions.
      https://www.rt.com/news/375391-trump-order-reaction-un/
      Hoffentlich wird dieser kriminelle, nutzlose, freche Laden bald aufgelöst.
      Klare Ansage von der US UNO Botschafterin an die “Alliierten”. Ich nehme an, primär Richtung Merkel und ihrem Bunzelladen.
      “Our goal with the administration is to show value at the UN and the way that we’ll show value is to show our strength, show our voice, have the backs of our allies and make sure that our allies have our back as well,” Haley said on arriving at UN headquarters in New York to present her credentials to UN Secretary-General Antonio Guterres.
      “For those that don’t have our back, we’re taking names, we will make points to respond to that accordingly,” Haley warned on Friday.
      https://www.rt.com/usa/375385-un-envoy-haley-names/
      Breitbart ist auch ganz interessant, Der Andrew Breitbart, vom Stamm, jawohl, war gerade dabei, den Kinder Schnuddelkram zu veröffentlichen, da wurde er gestorben, das war 2012.
      Danach hat dort der Bennan, Goldmann & Sachs Mann, seine Finger drin gehabt, der jetzt Trumps Berater ist, und die gesamte Netzstrategie entworfen hat.

      Reply
      1. 23.1.1

        GvB

        Breitbart ist vom Global-jewishen zum nationanl-jewishen Kampfblatt mutiert 🙂 ein seltsame Methamorphose, gell

        Reply
  7. 22

    GvB

    Trump ist der eiserne Besen, Aufmischer und Durchpeitscher auch der >nationalen VS- Judenlobby.
    Er macht zwar ne interressante Hauruck-Politik..aber er wird noch für negative Enttäuschung bei denen sorgen, die ihn bejubelt haben…seinen Wählern.
    Was ist, wenn Trump per Anschlag angegriffen wird und dann wild um sich schlägt..?
    Für uns ist es wichtig, das er Merkel demontiert..um den Fall des BRD-Regimes zu beschleunigen.

    Reply
  8. 21

    Gernotina

    Zu Donald Trump
    Trump Messias oder Antichrist? Martin Hylla im Gespräch mit Kai Orak 27.01.17

    Reply
    1. 21.1

      Butterkeks

      Aus Christlicher Sicht war der Messias schon da, die J. haben ihn kreuzigen lassen.
      Aus j. Sicht, kommt deren Messias erst noch, welcher bei Christen und Musels als Antichrist bekannt ist.
      Ich gehe davon aus, daß das kranke Drehbuch schon noch den einäugigen “Messias” vorstellen wird.

      Reply
      1. 21.1.1

        Gernotina

        Einen, der sich nach einer tödlichen Verwundung erholt und wieder “aufersteht” – eine Mimikri-Auferstehung (mock resurrection) sozusagen.

        Reply
    2. 21.2

      Butterkeks

      “BIN EXCLUSIVE: Sanhedrin Asks Putin and Trump to Build Third Temple in Jerusalem”
      https://www.breakingisraelnews.com/78372/bin-exclusive-sanhedrin-asks-putin-trump-build-third-temple-jerusalem
      “Die Sanhedrin fragen Trump und Putin en Tempel zu bauen.”
      Wer nicht weiß, wer oder was die Sanhedrin sind, bitte selber suchen, es ist nicht ganz unwichtig um das gesamte Thema zu verstehen.

      Reply
  9. 20

    Gernotina

    Wieder Treppentreter in Berlin aktiv
    Wieder Berlin: Angreifer treten Opfer Treppe runter
    28.01.2017
    Berlin: Zwei Unbekannte haben auf einer Rolltreppe eines U-Bahnhofs drei Männer attackiert, von denen dabei zwei verletzt wurden. Einer wurde die Treppe herunter getreten.
    Polizeibericht:
    Zwei Unbekannte haben in der vergangenen Nacht auf einer Rolltreppe des U-Bahnhofs Gesundbrunnen drei Männer attackiert, von denen dabei zwei verletzt wurden. Die jungen Männer fuhren gegen 22.30 Uhr mit einer Rolltreppe abwärts, um den Bahnsteig der U-Bahnlinie U8 zu erreichen.
    Laut Angaben der Angegriffenen im Alter zwischen 20 und 23 Jahren, hörten sie plötzlich hinter sich ein lautes Schreien, drehten sich um und sahen zwei Männer.
    Einer der Unbekannten soll sich dann mit beiden Händen auf das Geländer der Rolltreppe aufgestützt und mit beiden nach vorne geschwungenen Beinen gegen den Oberkörper eines 20-Jährigen getreten haben. Dieser stürzte aufgrund der Wucht des Tritts die Rolltreppe hinunter.
    Nun griffen beide Täter den 23-jährigen Begleiter an und traten ihm mit den Beinen gegen den Oberkörper und das Gesicht. Ihm gelang es zwar, einen der beiden Angreifer zu umklammern, er stürzte jedoch während des Gerangels und zog sich eine Kopfplatzwunde zu.
    Nachdem einer der Unbekannten den dritten jungen Mann im Alter von 22 Jahren derart würgte, dass diesem kurzzeitig die Luft wegblieb, flüchtete das Duo unerkannt. Neben dem 23-Jährigen wurde auch sein 20-jähriger Begleiter leicht verletzt.
    Er erlitt bei dem Sturz Verletzungen an den Beinen. Der 22-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 führt die Ermittlungen und fahndet nach den derzeit Unbekannten.
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/94501-wieder-berlin-angreifer-treten-opfer-treppe-runter

    Reply
    1. 20.1

      Skeptiker

      @Gernotina
      Zwei Unbekannte haben in der vergangenen Nacht auf einer Rolltreppe des U-Bahnhofs Gesundbrunnen drei Männer attackiert, von denen dabei zwei verletzt wurden. Die jungen Männer fuhren gegen 22.30 Uhr mit einer Rolltreppe abwärts, um den Bahnsteig der U-Bahnlinie U8 zu erreichen.
      Zumindest habe ich ja vorgesorgt, um die Schwerverletzten Deutschen dank der Zuwanderung, eben bei Laune zu halten.
      Mein Sanatorium der Deutschen jugendlichen Frühinvaliden nennt sich im übrigen auch Gesundbrunnen.
      Hier ich als Heimleiter.
      https://www.furiouscinema.com/wp-content/uploads/2016/08/kf2.jpg
      Ich setze das mal lieber in Klammern, nicht das Butterkeks auch noch die Treppe runterfällt.
      Das ist meine Sanatorium.
      (https://www.youtube.com/watch?v=dkz_w1kLBYs)
      Gruß Skeptiker

      Reply
  10. 19

    arkor

    Trump untersagt Einreise von Syrern und sieben muslimische Länder und stellt dabei Rechtsstaatlichkeit her, da die Terrorgerfahr und Mordgefahr gegen die amerikanischen Rechteträger immer über ein Asylrecht von Nichtrechteträgern, sprich Asylanten geht. Völkerrechtlich zwingend, staatsrechtlich zwingend.
    Herr Trump, sie schreiben auch verantwortlich als allierter Verwalter für die Handlungen der BRD und somit der Illegalenpolitik ihres untergeordneten Verwaltungsorgans der BRD, der nichtsstaatlichen, völkerrechtlich-staatsrechtlich inexistenten BRD ohne gütlige Legislatve.
    Eine gültige Immunität der BRD-Abgeordneten iegt nicht vor und einer sofortigen Verhaftung und der Rechtsabarbeitung des BRD-Regime durch Militärrecht, Völkerrrecht, steht nichts im Wege.
    Wenn diese Verfahren abgeschlossen sind, überstellen sie das BRD-Regime wieder dem deutschen Volk, welches sie dann nach gültigem Staatsrecht, in Verbindung des Völkerrecht richten wird als Handelnde gegen das deutsche Volk und das Deutsche Reich im Kriegszustand, welcher sich im Waffenstilstand befindet.
    Das BRD-Regime sollte erkennen, dass es nur einen Weg gibt: Die völlige und bedingungslose Unterwerfung unter die Gnade des deutschen Volkes.
    Bundesregime, gebt den Reichstag frei, den sie NIEMALS IN DER RECHTSFOLGE ODER DURCH RECHT ABGELEITET besetzen dürft.
    Dies war eine Erklärung aus der einzigen und alleinig legitimierenden Gewalt, des in der Rechtsfolge stehende deutsche Volk, im Namen und des Rechts des deutschen Volkes.

    Reply
    1. 19.1

      arkor

      Korrektur:
      Bundesregime, gebt den Reichstag frei, den ihr NIEMALS IN DER gültigen RECHTSFOLGE ODER DURCH RECHT ABGELEITET, rechtmässig besetzen dürft.

      Reply
      1. 19.1.1

        Andy

        @Arkor
        Deine Aufklaerungsarbeit kann gar nicht hoch genug eingeschaetzt werden. Aber, der Herr Praesident der VSA liest doch bestimmt nicht den LC-Blog.
        Waere es nicht an der Zeit, den Praesidenten direkt an die voelkerrechtliche Lage zu erinnern.
        Gruss
        Andy

        Reply
        1. 19.1.1.1

          GvB

          Mal sehen wann…wenn der BRD- Brötchenrohling…Schulz Kanzler-Geschäftsführer wird) nach Wshington muss, um die “Kanzlerakte” zu unterschreiben.
          Aber was wird passieren, wenn Trump auf Merkel trifft?
          Wer erinnert sich nicht an das Scenario, als Gorbatschow in der alten Bundesrepublik(Bonn..) erschien.
          Gorbi-Gorbi rufe..Aufbruchstimmung, Illusionen, ..Veränderungen..Demonstrationen , Fall der Mauer..Zusammenschluss der BRDDR aber keine echte Wiedervereinigung..
          Beginn einer neuen Illusion.Vergangen die Illusion einer freien BRD oder sozialistischen DDR:
          Die Experimente zweier gegensätzlicher deutscher Vasallen-Staaten waren vorbei.
          Honneckers Abgesang und der Niedergang der DDR… begann.
          Wie wird es sein, wenn Trump nach Berlin kommt?
          Trump, Trump-Rufe wird es nicht geben. Zu sehr politisch geteilt ist die heutige vergrösserte BRD, welche auch wieder auf einer Lüge aufbaut..
          Mit Überschwang wird man ihn hier nicht empfangen, denn die SOROS-Strassenköter und Medien-Presstituten werden aufmarschieren…
          Demos wie in den 68igern inbegriffen! Es ist sicher alles schon organisiert.
          Aber eines wird schon ähnlich wie bei Gorbi und Honecker ablaufen…
          Merkel wird versuchen (wie einst Honecker) um ihr politisches Überleben zu kämpfen..
          Es sei denn, Trump kommt erst nach Berlin, wenn Merkel schon abgewählt wurde und der Nachfolger einer links-roten-gruenen Regierung(Schulz!) etabliert wurde….(Für die Amerikaner..entspricht solch eine Regierung schon eher ein kommunistisches Regime..).CDU-CSU und die FDP werden es nicht schaffen und mit der AFD will man ja “nicht ins Bett steigen”. Also bleibt nur Doppelrot+Gruen..
          Es wird dann wohl eher eine der letzten BRD-“Regierungen”, die zwar versuchen wird sich den Russen etwas anzunähern..weil ihnen nichts anderes übrig bleibt, falls Trump die Wirtschafts-Blockaden gegen Putin beendet sollte.
          Schulz machte das heute (Aufhebung der Anti-russ.-Wirtschafstblockade) vom Minsker Abkommen abhängig!Lässt sich also heute erstmal auch ein verbales Hintertürchen offen..

  11. 18

    Gilgamesch

    Aufgedeckt – Vater von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz liquidierte im KZ Mauthausen
    Anonymous -27. Januar 2017
    Auszug:
    Sohn eines SS-Hauptsturmführers
    Martin Schulz will 2017 Kanzler der BRD werden. Und obwohl er im „Kampf gegen Rechts“ offensichtlich einer der Vorreiter ist, ist es doch seltsam, welcher Familie er entstammt. Sein Vater , Karl Schulz, war SS-Hauptsturmführer und Chef des Konzentrationslagers Mauthausen.
    Karl Schulz trat am 1. Mai 1937 der SS bei (Kennnummer 400037).
    Im Jahre 1939 meldete er sich als SS-Obersturmführer freiwillig zum Dienst im KZ Mauthausen und leitete dort die Politische Abteilung als eine Art Außenstelle der Gestapo.
    In der Nacht vom 2. auf den 3. Mai 1945, als die Alliierten sich dem KZ näherten, floh Karl Schulz mit seiner Geliebten, die im Lager als Stenotypistin arbeitete, in die Tschechoslowakei. Seine Familie ließ er zurück. Schulz tauschte seine Uniform aus und besorgte sich neue Personalpapiere auf den Namen Karl Müller. Er änderte mehrfach auch seinen Vornamen, etwa in Albert, doch es gelang ihm dadurch nicht, sich der Strafverfolgung durch die BRD-Behörden zu entziehen.
    Unter dem Aktenzeichen 124 KS 1/1966 (z) 40-9/66 LG kam es vor dem Landgericht Köln zu einer Klageerhebung gegen den Vater von Martin Schulz. Der Verfahrensgegenstand beinhaltete die Ermordung tausender KZ-Häftlinge durch Misshandlungen, Vergasung und Erschießung. Zudem waren die Angeklagten der Teilnahme an Selektion im Rahmen der Aktion 14f13 sowie der Tötung gefangener amerikanischer Fallschirmjäger im Steinbruch beschuldigt.
    Im Rahmen der Aktion 14f13 sollen allein aus dem von Schulz geleiteten KZ Mauthausen mehrere Tausend „kranke“ und „nicht mehr arbeitsfähigen“ Häftlinge umgebracht worden sein.
    Man darf sich zurecht die Frage stellen, was Martin Schulz sich für die Zukunft in der BRD und in seinem Europa vorstellt, wenn man die Geschichte seines Vaters kennt.
    Wird er Konzentrationslager für politisch unbequeme Bürger fordern?
    Die Einschränkung der Meinungsfreiheit jedenfalls fordert er ja schon seit Jahren konsequent. Und wer Orwell’s Roman 1984 kennt, der kann sich ausmalen, wohin das alles führen kann.

    Reply
    1. 18.1

      arkor

      wow, Gabriel, Schulz…..

      Reply
      1. 18.1.1

        Skeptiker

        @Arkor
        Aber es gibt auch berechtigte Kritik.
        https://kopfschuss911.wordpress.com/2017/01/01/unsortiertes-januar-2016-2/#comment-18739
        Ja Kopfschuss kriegt noch was mit, was man von Butterkeks eben nicht unbedingt so behaupten kann.
        Entschuldigung Butterkeks, ich bin nun mal sehr boshaft veranlagt.
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 18.1.2

        GvB

        @Arkor.. das sind ja nicht alle, aber typische Beispiele von SPDlern..die ihre Väter moralisch “in die Tonne kloppen”, aber selber charakterliche Arschlöcher sind..
        Martin Schulze kann aber keine arische Mutter gehabt haben, so wie der aussieht 🙂 Irgendwas stimmt da nicht.

        Reply
        1. 18.1.2.1

          arkor

          nun ich kann nicht umhin zuzugeben, dass mich eine Art innerliche Übelkeit überkommt, wenn ich Schulz sehe.

        2. GvB

          Grins 🙂
          Man muss ja nicht nur der Schönheit fröhnen.. wie bei Frauen..aber er ist ein besonders hässliches Exemplar.
          Da fällt mir wieder dieser POfalla-Spruch mit der “Hackfresse!”… ein …

        3. GvB

          Du meinst den Cowboy-Dauerbösewicht
          LEE van Cleef?
          🙂

        4. froschn

          Scholz erinnert mich an einen polnischen Brötchenrohling…
          http://www.imagenetz.de/img.php?file=a6bcb9310f.jpg

        5. GvB

          Den Begriff kannte ich noch nicht..:-(

        6. froschn

          @GvB
          Diese Rohlinge (Scholz) werden dann hier im SB-Markt (Stichwort: Diäten) fertiggebacken…
          LEE van Cleef wurde zu seinen Lebzeiten als “hässlich” bezeichnet.

  12. 17

    Lamat 88

    …hat ihm die ganze “Entnazifizierung” nicht viel geholfen… jetzt wird er trotzdem als Reichbürger betitelt und er kann es kaum fassen… wie sagt er zu Anfangs…
    …”und wer jetzt grüne Männchen sieht, der muß zum Arzt”…
    Empfehle erstmals diesen Psychoanalytiker… 🙂

    Reply
    1. 17.1

      Lamat 88

      Sollte als Antwort zum Kommentar von @Hardy und dem Video von diesem Rüdiger Klasen stehen…

      Reply
      1. 17.1.1

        Butterkeks

        Meiner Meinung nach, gehören weit über 80% der Bunzels eigentlich in Behandlung, weil sie unter Wahn- und Angstneurosen leiden, die ihnen künstlich eingepflanzt wurden.
        Über 70 Jahre später, und die Mehrheit der Bunzels hat Angst vor den “nazis”, die einfach nicht zu finden sind, jeder Stein wurden schon umgedreht, nix, trotz “Kampf gegen Rechts” usw.
        Geführt wird dieser Kampf/Krieg von Marxisten, vor denen der Bunzel keine Angst hat, obwohl diese 40 Jahre lang in der DDR diktiert haben, und in der SU und China über 100 Millionen Menschen auf dem Gewissen haben.
        “War against Terror”, und “War against the Right”, klingelt es? Stammt aus der selben Feder.
        Der Klasen erinnert mich immer an einen Mini-Trotzky.
        Kein anderes Land ist so geisteskrank, daß ständig Asche auf das Haupt gestreut wird, und sich im Schuldwahn gebadet wird.
        Die Amerikaner bringen locker allein im Irak 1.5 Millionen Iraker um, die Briten lassen in Indien Millionen verhungern, die Russen und Israelis treiben es auch wild, aber wir sollen uns schuldig fühlen. Krank.

        Reply
        1. 17.1.1.1

          Lamat 88

          @Raumenergie, mit Meinungen habe ich es ja schon länger nicht mehr, weil man über die Meinung ganz leicht manipulier- und steuer-bar ist… die Meinung ist meiner Erkenntnis nach ein Werkzeug, ähnlich einem Smatphone welches man jedem Menschen in die Hand gedrückt hat und auf welches man mit bestimmten Kenntnissen zugreifen und mit welchem man allerlei Schabernack (von Außen) treiben kann… natürlich ist es mit der Meinung wie mit einem Smartphone… man kann es benutzen oder auch nicht und deshalb hab ich schon vor längerem für mich entschieden die Meinung größtenteils mit Ansichten zu ersetzen…
          Meinung als Programm

          ..zum “Verlust der Väterlichkeit”, das habe ich am besten an mir selbst erfahren können und ich bin dabei auch fast Zugrunde gegangen… aber so leicht bin ich wohl nicht verdaubar und diese Welt hat mich wieder ausgespuckt und mir erklärt, daß ich mich nicht so einfach davonschleichen könne… weiteres sehe ich im fast gesamten Umfeld, daß der Verlust der Väterlichkeit wie ein Feuersturm um sich gegriffen hat und die sichtbaren Spaltungen dieser Zeit bestätigen dies… doch dem ist nun ein Ende gesetzt… denn…

          …Scherzli…
          …denn das nächste von bestimmten Kräften angestrebte Ziel nach dem “Verlust der Väterlichkeit” ist der Angriff auf die Mütterlichkeit (Verlust der Mütterlichkeit/Trennung des Kindes von der Mutter)… dieser Prozess ist wenn man genau hinsieht schon am laufen, denn diese Weltverschwörer-Bande kann einfach nicht genug bekommen und so haben sie den Bogen nun überspannt und Vater und Sohn,- welche in Wirklichkeit Eins sind,- werden dies nicht zulassen und gemeinsam werden Väter und Söhne sich erheben und schützen was das Wichtigste in dieser kalten Welt ist…

      2. 17.1.2

        V-Völkermord ist bunt

        Der Rüdiger Klasen ist doch glasklare kontrollierte Opposition, da er den Schuldkult aufrecht erhält, ständig die BRD mit “Nazi” gleichsetzt und niemals die Gaskammertemperatur erwähnt.

        Reply
        1. 17.1.2.1

          GvB

          Hat Rüdiger Klasen seinen Namen nicht in Shlomo Hoffmann geändert? 🙂

    2. 17.2

      arkor

      Besonders pikant: Die sogenannte Entnazifizierung wurde für die BRfD durchgeführt, nicht aber für das deutsche Reich, da gar nicht möglich und noch pikanter ist: Wer sich Entnazifiziert distanziert sich von seinen Rechten.
      Zum Glück hat dies keine Rechtswirkung auf das Deutsche Reich und ist somit nur Hohlkopfentlarvend.
      Aber es zeigt, dass das deutsche Volk im Moment nur REIN NACH RECHT VORGEHEN KANN, DA ES VOLLENDS VERWIRRT AUFGRUND DESINFORMATION ist.

      Reply
      1. 17.2.1

        Butterkeks

        2. Alle Beamtenverhältnisse sind am 8. Mai 1945 erloschen.
        3. Art. 129 WRV hat im nationalsozialistischen Staat seine Verfassungskraft verloren und sie auch später nicht wiedererlangt.
        4. Die Geltung des Satzes, daß der Wechsel der Staatsform die Beamtenverhältnisse unberührt lasse, setzt voraus, daß es sich um echte Beamtenverhältnisse in traditionell-rechtsstaatlichem Sinne handelt, wie sie sich im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts in Deutschland entwickelt haben.
        http://opinioiuris.de/entscheidung/805
        Ist übrigens ganz interessant, die DDR hatte gar nicht erst Beamte, so wie die BRD ja auch. Nur in der DDR hat man diesen Zirkus gar nicht erst angefangen, die wurden nicht Beamte genannt.

        Reply
        1. 17.2.1.1

          Skeptiker

          @Butterkeks
          Also mein Vater war Hauptbrandmeister bei der Feuerwehr, der war ein Beamter und nicht bei einem Privatunternehmen beschäftigt.
          Und als mein Vater gestorben ist, hat meine Mutter eben es eben die Beamtenwitwe bekommen.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Pension_(Altersversorgung)
          Gruß Skeptiker

        2. 17.2.1.2

          Butterkeks

          6. Die nach dem 8. Mai 1945 neu begründeten Dienstverhältnisse standen unter dem besonderen Vorbehalt des Eingriffes der Militärregierung zum Zwecke der politischen Überprüfung. Amtsentfernungen zu diesem Zwecke hatten in der amerikanischen Besatzungszone nicht eine Suspension, sondern eine endgültige Entlassung zur Folge.
          7. Art. 33 Abs. 5 GG stellt nicht – wie Art. 129 WRV – wohlerworbene Rechte der Beamten unter Verfassungsschutz; er gewährleistet das Berufsbeamtentum als Einrichtung insoweit, als es sich in seiner hergebrachten Gestalt in den Rahmen unseres heutigen Staatslebens einfügen läßt.
          Hier wird völlig klar, daß die BRD eine Gesinnungsdiktatur ist.
          Zweck des Beamtentums war ja eigentlich Unbestechlichkeit, im Gegenzug für Privilegien, damit die Bestechlichkeit nicht gefördert wird.
          Nun haben wir handelsrechtliche Entitäten, die korrupt und bestechlich sind, aber vorgeben, Beamte zu sein.
          Die Frage wäre, hat die Firma Burgerking Beamte? Uniformiert sind die auch, und haben Dienstausweise. Wenn die sich bewaffnen, könnten sie versuchen, die Bunzels zu zwingen, jeden Tag einen Hamburger zu erwerben, und freiwillige Schenkungen(“Steuer”) einführen.

        3. Skeptiker

          @Butterkeks
          Zumindest ist mein Vater 1918 geboren, die Zeiten waren arm und mit 15 Jahren ist er in der Lehre nicht satt geworden.
          Also hat er auf See angeheuert.
          Er hatte auch ein Steuermannspatent erworben und wurde 1947 eben Beamter bei der Feuerwehr, weil das gibt ja auch Löschboote.
          Zumindest war es zu der damaligen Zeit, meinem Vater bestimmt gar nicht bewusst, das er gar kein Beamter ist.
          Weil anfänglich verdiente er wenig, jeder Handwerker hat mein Vater angemacht, wie kann man nur Beamter werden, da verdient man doch gar nichts.
          Als sich die Zeiten nach ca. 20 Jahren geändert haben, haben die gleichen Handwerker nun mein Vater als Wasserkopf tituliert.
          Also für andere ins Feuer zu gehen, um das Menschenleben der Anderen zu retten, ist bestimmt höher anzusehen, als den ganzen Tag, Nägel in die Wand zu klopfen.
          Zumindest hatte ich keine Lust, bei der Feuerwehr anzufangen.
          Die müssen ja auch absolute Elends-Bilder ertragen, z. B. wenn ein Auto mit jungen Menschen gegen ein Baum fährt, muss die Feuerwehr die Karosserie freischneiden, damit die Rettungssanitäter überhaupt an die Schwer-verletzen rankommen kann.
          Oder wenn sich jemand freiwillig oder unfreiwillig vor die U-Bahn wirft.
          Hier unfreiwillig.
          http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/frau-wird-auf-die-gleise-geworfen-und-von-u-bahn-ueberrollt
          Also mein Ding ist das nicht.
          Das ist ja teilweise nur noch Menschenmatsch, was man selber sehen und bergen muss.
          Gruß Skeptiker

        4. 17.2.1.3

          arkor

          Korrektur: Die Beamten wurden in die Handlungsunfähigkeit geschickt, Butterkeks. Die Alliierten wurden nie zum staatlichen Gesetzgeber.
          Wer einen Beamten von damals kennt, der auch noch geistig bei guter Verfassung wäre, sollte mir dies mitteilen.

    3. 17.3

      Gernotina

      Eduard Koch gab es früher ganz oft auf LC, als Refrain sozusagen :).

      Reply
      1. 17.3.1

        Lamat 88

        …hab mir diesen Beitrag auch schon 3-4 mal in den letzten paar Jahren angehört und bei jedem neuen anhören erkenne ich mehrund mehr, wie wichtig es auch ist diesen Beitrag weiterzutragen und zu teilen… möglicherweise bin ich damals sogar auf LC das erste mal zu diesem Beitrag vorgestoßen… 🙂

        Reply
    4. 17.4

      froschn

      Geben wir unseren Kindern all unsere Liebe gegen die Unbilden dieser Zeit!!!

      Reply
  13. 16

    hardy

    Vernichtung von Deutschland – Wittenburg 26. Januar 2017

    vielleicht wäre es auch nochmal gut, eine kleine Weltbilderschütterung anzubringen außerhalb des politischen Wahnsinn, welcher ohnehin von jedem Trottel inzwischen erkannt werden kann.
    https://deutschesreichforever.files.wordpress.com/2015/02/zillmer-hans-joachim-darwins-irrtum-2001-329-s.pdf

    Reply
  14. 15

    arabeske654

    Yemenis Genocide: largest humanitarian crisis in world [18mn Yemeni civilians at risk of life] because of the Saudi aggression [supported by U.S. and NATO’s countries]
    The United Nation’s aid chief has warned that Yemen is facing the risk of all-out famine this year… Warning, you may find the images in the follwing reports disturbing.
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2017/01/28/yemenis-genocide-largest-humanitarian-crisis-in-world-18mn-yemeni-civilians-at-risk-of-life-because-of-the-saudi-aggression-supported-by-u-s-and-natos-countries/

    Reply
    1. 14.1

      Skeptiker

      @Arabeske654
      Mist, ich wurde enttarnt, zumindest ich ich ja nicht ganz alleine.
      https://terragermania.com/2017/01/27/videobotschaft-an-dennis-ingo-schulz/
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 14.1.1

        arabeske654

        Wenn sie weiter so fleißig “enttarnen”, bleiben am Ende nicht mehr viel übrig.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Skeptiker

          @Arabeske654
          Ich meine wenn ORK das lesen tut.
          https://mcexcorcism.wordpress.com/2016/12/22/die-gaskammertemperatur-nachgewiesen-anhand-gerichtlich-bekannter-zeugenaussagen-und-forensischer-untersuchungen/#comment-13698
          Ob er dann das alles löscht?
          Weil ORK steht gerade kurz vor dem Höhepunkt, man lese seine Kommentare.
          Und nun wird die Echtheit des Briefes von Rolands Sohn sogar noch bestätigt.
          Aber ORK von Borg muss schon schwer was am Kopf haben.
          Gruß Skeptiker

      2. 14.1.2

        froschn

        @Skeptiker
        Nicht immer streiten…das geht auf die Synapsen…
        http://www.smilies-paradies.de/images/animierte-smilies-babies-087.gif

        Reply
        1. 14.1.2.1

          Skeptiker

          @Froschn
          Och ich sehe das anders.
          Es ist eine kleine wurzellose Clique…siehe ORK und sein Gesocks.

          Gruß Skeptiker

        2. Butterkeks

          Alles schön und gut, aber warum belästigst du die Leser auf LC mit deinem kindlichen Spielchen, die Du auf anderen Blogs treibst? Und warum spammst du ständig die ewig selben Videos und Bilder?
          Ich hoffe, es gibt keine Schekel für den Blödsinn, oder?

        3. Skeptiker

          @Butterkeks
          Wieso die Namensliste ist doch beeindrucken, ich meine wer da alles als Agent geführt ist.
          Der Hammer !!!
          Larry (Summers) enttarnt !
          Sitting Bull (Rabbi Larry Summers) enttarnt !
          Skeptiker enttarnt !
          Amalek enttarnt !
          Cindy enttarnt !
          Laden der letzten Zwei enttarnt !
          Ubasser enttarnt !
          Maria Lourdes fertig !
          Und das geht ja noch weiter.
          Soll ich das etwa für mich behalten und die anderen nicht darüber informieren?
          Aber so wie ich das sehe, hast Du wohl nicht gedient.

          Gruß Skeptiker

        4. Skeptiker

          @Butterkeks
          Nein ich kriege kein Geld dafür, weil ich will, was ich der Welt genommen habe, über meine Kommentare, der Welt auch mal was zurückgeben.
          Das ist der neue Zeitgeist, bei uns Super- reichen, siehe auch Donald Trump.
          http://up.picr.de/22185841df.jpg
          Wo ist Claus Nordmann überhaupt abgeblieben?
          P.S. Ein Kommentar ist in der Moderation gelandet.
          Gruß Skeptiker

        5. Butterkeks

          Weniger ist mehr.
          Schon mal auf die Idee gekommen, daß du dich für zu wichtig hältst, und in Wahrheit, recht wenige Menschen deine Grammatik befreiten Absonderungen interessiert? Ganz besonders, wenn es so penetrant ist, daß du vielleicht einfach nur als trollende Nervensäge einsortiert wirst, psychisch auffällig, mit der sich Niemand so recht unterhalten will?

        6. Skeptiker

          @Butterkeks
          Nein, wenn Du das so siehst, leidest Du unter einer bipolare Depression dritten Grades mit einer kognitiven Verzerrung in der stereotypen Urteilsbildung.
          So sieht eine Frau aus, die von dieser Krankheit befallen wurde.
          https://i.ytimg.com/vi/7P9RCDeQXok/maxresdefault.jpg
          Komme doch mal vorbei, vielleicht kann Dir ja noch helfen.

          =============================
          Hier der Beweiß, das Du nichts mehr mitbekommst.
          ===============================
          mit der sich Niemand so recht unterhalten will?
          ===============================
          https://lupocattivoblog.com/2017/01/27/scripted-reality-die-politische-taeuschung/#comment-442465
          Gruß Skeptiker

        7. Butterkeks

          Wenn du eine Rat willst, ganz ungefragt, dann würde ich Dir raten, daß Du dir erst einmal selbst etwas zurück gibst.
          Das wäre psychische Ausgeglichenheit, und das Ausbrechen aus deinen Gedankengefängnis.
          Die haben dich voll im Griff, und genau dort, wo das System uns alle haben will.
          Du gibst ihnen, was sie verlangen, den Hollywood “nazi”.
          Anstatt zu versuchen, irgendwelche Trolle zu trollen, könntest Du diese auch einfach ignorieren.
          Die schreien nämlich nach Aufmerksamkeit, und verhungern kläglich, wenn sie diese nicht bekommen.
          Oder anders, Du musst nicht den elektrischen Zaun ständig berühren, wenn du ihn überwinden willst.
          Wenn du halt ständig den Zaun anfasst, dann brauchst du dich nicht zu wundern, wenn dein Herz flimmert, und du einen Stromschlag bekommst, wieder, und immer wieder. Ergo, fasse den Zaun nicht an, umgehe ihn, oder suche ein Loch im Zaun.

        8. Skeptiker

          @Butterkeks
          Dann suche doch Dein Glück, im unfassbaren Nichts.

          Inside a Skinhead (Originaltitel: The Believer) ist ein US-amerikanischer Film von Henry Bean. Er basiert auf der Geschichte von Daniel Burros, einem Juden, der in den 1960ern Mitglied der American Nazi Party und des Ku Klux Klans war. Die Geschichte wurde jedoch in die Gegenwart übertragen.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Inside_a_Skinhead
          P.S. Da ein Kommentar eben in der Moderation gelandet ist, so möchte ich feststellen, es geht ja gar nicht nur um mich, weil da werden ja noch ganz andere Namen erwähnt.
          Und so gesehen kannst Du das knicken, was Du über mich hier schreibst.
          Gruß Skeptiker

        9. Butterkeks

          Tja Sketiker, ich trolle dich jetzt noch einen weiteren Kommentar.
          Ich kann das auch, ganz ohne ständige Wiederholungen von Filmen, Videos und Bildern.
          Ist ja nicht so, daß du diesen Film allein in diesem Jahr bestimmt schon mindestens 4 Mal auf verschiedenen Blogs verteilt hast.
          Du arbeitest genau wir die Leute, die du vorgibst nicht zu mögen, stumpfsinniges Wiederholen. Ich sehe keinen Unterschied zwischen deinem Vorgehen, und Hasbaristen.
          Übrigens, der Hauptcharakter in deinem Film ist ein “Auserwählter”. Mich interessieren keine Filme, die Realität ist schon genug ein schlechter Film.
          Das unfassbare Nichts, scheint hauptsächlich in deiner Rübe zu sein.
          So, nun überlasse ich dir das Feld, kannst dich austoben, ich habe alles gesagt.

        10. Skeptiker

          @Butterkeks
          Aus meiner Sicht bist Du ein Egomane, ich dachte es gibt hier sehr viele Leser auf der Lupo Seite, aber Du führst dich hier auf, als ob Du nun ganz besonders wichtig bist.
          Weil das gibt bestimmt viele Leute die das eben noch nicht kannten.
          Wenn Du hier Gott sein möchtest, so bin ich der hier.
          http://f2.blick.ch/media/3120814-3712/beisser.gif
          Hier der Zusammenhang.
          ENDSPIEL.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/01/27/endspiel/#comment-30769
          Gruß Skeptiker

        11. Butterkeks

          Setze dir einen Blog auf, schreibe dort deine Einträge, mit allen Videos, Bildern und sonstigen Dingen, die du für fürchterlich wichtig hältst.
          Verknüpfe dann deinen Blog zB auf LC in den Kommentaren, und gut ist, du Nervensäge, erspart das ständige Wiederholen und den Spam.

        12. Gernotina

          @ Butterkeks
          Könntest Du das Gezerre nicht mal ein bisschen tiefer hängen ?
          Maria wird schon wissen, warum sie die Videoschwemme und diverse Wiederholungen auf dem Blog in Kauf nimmt – da gibt es nämlich noch ne andere Seite vom Skeptiker. Auf LC hat auch Skurriles mal Platz (bis zu einem gewissen Grad – braucht halt Fingerspitzengefühl).
          Etwas skurriler Humor entschärft etwas die sehr bitteren Sachen, die hier präsentiert werden – ein emotionaler Ausgleich sozusagen wie manchmal etwas gute Musik.
          @ Skepti
          Ein Tip: Persönliche (sehr private Bekenntnisse) nicht im Netz ablassen ! Es macht Dich verletzbar und Du tust Dir damit keinen Gefallen.
          Ich erinnere mich sehr gut, dass Du einer der wenigen auf LC und anderen Blogs bist, der Leuten auch beisteht, wenn sie (zu Unrecht) in der Sch…. hängen und angegriffen werden – wie zuletzt Amalek. Diesen Mut haben gar nicht viele, denn die meisten sind vorrangig mit ihrem Bloggerimage beschäftigt, das nicht beschädigt werden soll.
          Ich finde ein solches Verhalten (Leuten beistehen), wie Du es immer wieder gezeigt hast, mutig und ein Zeichen für Echtheit der Person (für mich persönlich).
          Ein schönes Wochenende allen !
          Gernotina

        13. Butterkeks

          Ich habe konstruktive Vorschläge gemacht, wie sich dieser Spam vermindern lassen könnte.
          Ich bin nicht daran interessiert, ständig irgendwelches schmutzige Wäsche waschen zu lesen.
          Leider kann der Skeptiker nicht sachlich bleiben, und wechselt immer das Thema, wenn es mal zum Kern geht. Kommt mir bekannt vor, liest man in diversen Handbüchern der Professionellen.
          Ich bitte doch lediglich, nicht diesen ganzen privaten Mist auf all diesen Blogs, die ständig verlinkt werden, immer wieder aufzuwärmen. Ich lese zum Beispiel auf keinem dieser Blogs, und mich interessiert auch dieses “Die Anette hat dies”, und “die Leni hat das” absolut nicht.
          Ich stehe Menschen gern bei, die ich wirklich kenne, aber dieses ständige gespamme nervt. Das degradiert LC zu BILD MSM Niveau.
          Mal ganz ehrlich, wie oft wurden die ganzen dummen Videos usw hier schon eingestellt im letzten Jahr? Man könnte es auch kaum in einem Monat zählen.
          Was soll also dieser Scheiß? Ich mag weder Missionare, noch mag ich Menschen irgendetwas penetrant aufzwingen.
          Wie Wagandt so schön sagte, “manche müssen halt noch im Terrarium bleiben”, und die werden böse, wenn du sie aus dem Terrarium holen willst.

        14. Skeptiker

          @Alle
          Nur weil ich mich nun mal um Tagesaktuelles, auch außerhalb von Dieser Seite beschäftige und ich kriege dann mit, was da gerade abläuft, soll ich wohl in Zukunft einfach nicht mehr darauf hinweisen dürfen.
          Das Erinnert mich doch stark, an dieses Video.
          Quantenphysik – Existiert der Mond auch dann, wenn keiner hinsieht?
          Also ab der 2 Minute geht es los.

          P.S. Also wenn Maria mich auch kritisiert, dann werde ich mich bessern, und das alles ignorieren, was sonst noch passiert um uns herum.
          Gruß Skeptiker

        15. Butterkeks

          Am fürchterlichsten ist dieses ständige über Kreuz verknüpfen, von mehr oder weniger dem selben Mist.
          Das ist pures copy & paste Verhalten und Klick Hascherei.
          Die Quantität macht es nicht, sondern immer die Qualität.
          Ich weiß nicht wie das Andere sehen, ich empfinde das als unanständig, schlechter Stil.
          Unterhaltet ihr euch quer über zwei Straßen, wiederholt euch ständig, wascht öffentlich schmutzige Wäsche?
          Die Nachbarschaft könnte genervt davon sein.
          Um es klar zu sagen, aktuelle Themen sind nicht das Problem, sondern dieser Dauerspam und die Wiederholungen.
          So macht es das System auch, und wir regen uns berechtigt drüber auf.

        16. Maria Lourdes

          Fingerspitzengefühl! G e n a u !
          Danke Gernotina… und auch an den Butterkeks… der Skeptiker verstehts…. der Leser dankts… Ziel erreicht… Mund abwischen… weiter gehts…
          Lieben Gruß an alle Beteiligten
          Maria Lourdes

  15. 12

    arabeske654

    Berichte: Dutzende türkische Soldaten beantragen Asyl in Deutschland
    Das politische Verhältnis zur Türkei ist seit Monaten gespannt. Wird es durch Asylanträge türkischer Offiziere auf eine neue Probe gestellt? Aus Berlin heißt es dazu: “Es gibt keinen Zweifel, dass wir diese Soldaten nicht in die Türkei zurückschicken können.”
    Kurz vor der Türkei-Reise von Kanzlerin Angela Merkel gewinnt ihr Besuch beim politisch auf Konfrontationskurs steuernden Nato-Verbündeten weiter an Brisanz.
    Medienberichten zufolge haben etwa 40 in Nato-Einrichtungen stationierte türkische Soldaten in Deutschland Asyl beantragt. Dabei handelt es sich nach Informationen des “Spiegel” und des ARD-Magazins “Report Mainz” größtenteils um ranghohe Militärs.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/putsch-tuerkei/berichte-dutzende-tuerkische-soldaten-beantragen-asyl-deutschland-32139854
    “Dabei handelt es sich nach Informationen des “Spiegel” und des ARD-Magazins “Report Mainz” größtenteils um ranghohe Militärs.” …,die bei einem muslimischen Umsturz in der BRfD die Führung übernehmen könnten!

    Reply
  16. 10

    Hans Dieter C

    Es tritt offener Krieg zutage, jedoch nur für den wahrhehmbar, der sensibel genug ist, wenigstens etwas hinter die Kulissen zu sehen.
    Dazu bedarf es monatelanger und jahrelanger Informationen, selbst nachdenken, überlegen, zuletzt es dann am eigenen Leibe selbst zu erfahren.
    Durch Verlust der Arbeit, Kämpfe am Arbeitsplatz, im Allltag, bis zu obigem Themenkomplex im Großen.
    DER TEUFEL IST LOS.
    Könnte man meinen, so die Bemerkung des …Gesprächspartners weiter dazu.
    Ursachen, die im Seelen/Plasmabereich dazu gelegt wurden und werden, würden tiefer an die Wurzel und die Ursachen rankommen.
    Er meinte weiter.
    Wir, damit meinte er sich und den Geist Gottes in ihm, hören ständig die Botschaft aus der Seelenwelt.
    Jedoch werfen wir keine Perlen vor die Säue, damit diese kommen, sie zertreten und sich am Ende gegen uns wenden.
    Vor diesem Hintergrund ist manches zu verstehen, die Schlußbemerkung, wobei er verwies darauf, daß auch SIE STERBEN !!!.
    Wenn sie sich im fauligen, schleimigen Fluß ohne Wiederkehr winden und um Hilfe schreien.
    WER, soll sie retten?
    Vorher, zu Lebzeiten, hatten sie genug Hinweise erhalten, von einem kleinem Kind, einer alten Frau, einem Soldaten, einem Gefolterten, und,….von sich selbst.
    Erkenne dich selbst. Oder KOMM ZURÜCK.
    https://youtu.be/2LikzAddZ7c

    Reply
  17. 8

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Das Buch ist da, und allein das Vorwort von Gerard Menuhin vom Oktober 2016 auf den ersten 2 Seiten ist “HAMMER”.
    http://derschelm.de/product_info.php?info=p123_gerard-menuhin–du-sollst-nicht-luegen—-ein-jude-redet-tacheles-.html

    Reply
      1. 7.1.1

        arkor

        die Klage steht, wird nicht mehr verstummen und zum Ende geführt werden und am Ende steht das handlungsfähige deutsche Volk im Sinne eines vollkommen souveränen Deutschen Reiches.

        Reply
  18. 6

    Skeptiker

    Ja, was soll man nun glauben?
    Was es alles gibt, wer hätte das für möglich gehalten?
    http://static6.businessinsider.com/image/55918b77ecad04a3465a0a63/nbc-fires-donald-trump-after-he-calls-mexicans-rapists-and-drug-runners.jpg
    Trump beendet die Finanzierung von Holocaust-Organisationen in Amerika.
    Einige besorgte Zeitgenossen befürchten, dass Donald Trump zu sehr mit Juden verbunden sei, um dem Weltsystem des Globalismus den Garaus zu machen. Zum besseren Verständnis: Wenn wir von Globalismus sprechen, sprechen wir automatisch von der Stützung der Holocaust-Lüge.
    Die Verseuchung der deutschen Massenpsyche zur Förderung der Bereitschaft, sich für den Vernichtungsglobalismus plattklopfen zu lassen, wurde mit der Holo-Lüge erreicht.
    Wir vergessen sehr oft, dass diese größte Lüge der Menschheitsgeschichte propagiert wird von zahlreichen Organisationen und Stiftungen, die unter den verschiedensten Etiketten im Staatsauftrag operieren. Zwei wichtige Organisationen, die unter dem Vorwand von Humanität und Kunst zur Erhaltung und Forcierung der Holo-Lüge geschaffen wurden, sind die Stiftungen „Endowment for the Humanities“
    (NEH) und „National Endowment for the Arts“ (NEA), die nunmehr Donald Trump eliminiert werden. Die Gelder für diese Körperschaften werden gestrichen und die Organisationen aufgelöst.
    Bitte weiterlesen, weil die Formatierung ist für mich mühsam, den Text als Text , erscheinen zu lassen.
    https://terragermania.files.wordpress.com/2017/01/nj-schlagzeilen_heute-27-01.pdf
    ===================================
    So wie ich das sehe, wird nun Schulz der neue Kanzler der BRD GmbH und Kotze KG, weil der Trump wil ja den Holocaust schwindel nicht mehr finanzieren.
    Das bedeutet für das verblödete BRD und Kotze KG Volk, bestimmt eine saftige Steuererhöhung, damit der Schwindel in Amerika eben weitergehen kann.
    Und dafür ist er eben genau der Richtige, Deutschlands Ober-Jude.
    http://bilder.t-online.de/b/80/19/89/10/id_80198910/920/c_raw/tid_da/martin-schulz-fordert-bei-der-bundestagswahl-die-kanzlerin-heraus-.jpg
    Hier sein Gelöbnis, gegen die Deutschen.
    http://pbs.twimg.com/media/ClpzQFBUYAArZSw.jpg
    Und dann sich diese Ähnlichkeit, mit Marcel Reich-Ranicki
    Martin Schulz möchte bestimmt in Israel beerdigt werden.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 6.1

      Sehmann

      “Martin Schulz möchte bestimmt in Israel beerdigt werden.” – dann sollte sein Wunsch möglichst bald in Erfüllung gehen.

      Reply
      1. 6.1.1

        Der Herr von Pack aus PACKistan

        Grundsätzlich freut man sich über jeden, der in israelischer Erde “ruht”.

        Reply
        1. 6.1.1.1

          GvB

          Nachtrag zu der Meldung über Martin Schulz’ Herkunft, Vater usw. von..
          Mir kam das auch mit dem Vater von Schulz komisch vor..weil sich Infos widersprechen. Die Seite
          anonymousnews.ru/ scheint mir da eine Fake-Desinfo rausgehauen zu haben.
          Was Mauthausen angeht ..Ja , kann man von ausgehen, das es nur ein Arbeitslager war..
          Wie so oft wurde da viel über Tatsachen gelogen.Kennen wir ja!
          HIER meine RECHERCHE über Martin Schulz..
          der Wahrheit wegen, was aber nix daran ändert, das Schulz ein Linker EUdSSR-Faschist IST!
          Kleine Genealogie -Nachforschung:
          Martin_Schulz und seine “Väter”
          Mutter: Clara
          Vater: Karl oder Albert ?
          Vater Albert Schulz, Polizeibeamter in Würselen nach ’45..hatte 5 Kinder!
          https://www.wikitree.com/wiki/Schulz-738 ???
          Vater(?) Karl:Der gelernte Schlosser war bis 1939 bei der Kriminalpolizei Köln tätig, zuletzt im Rang eines Kriminalsekretärs, dann KZ -Mauthausen. Lebte dort mit Frau und einem Sohn!
          https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Schulz_(SS-Mitglied) Er liess sich nach 1945 wieder in Köln nieder.
          Wenn ALBERT Schulz in Saarland geboren wurde, kann er nicht mit dem in Eberswald geborenen SS-KARL Scholz identisch sein.
          http://www.anonymousnews.ru/2017/01/27/aufgedeckt-vater-von-spd-kanzlerkandidat-martin-schulz-liquidierte-im-kz-mauthausen/
          Martin Schulz’ Vater..Albert Schulz war Polizeibeamter, wuchs in einer Bergbaufamilie auf, elfter Sohn eines saarländischen Bergmannes, Sozi (!)durch und durch. Von der Mutter Clara, streng katholisch, die 1946 die CDU in der Heimatstadt mitgründete. Beide verband der Hass auf die Nazis. Sie erzogen ihre >>>>>fünf Kinder bei Aachen,
          ein paar Kilometer von der niederländischen und der belgischen Grenze entfernt. Martin war der Jüngste, er kam zehn Jahre nach Kriegsende zur Welt..Ein Bruder der Mutter, Spezialist für die Räumung von Landminen, meldete sich zu Aufräumarbeiten in Belgien, trat auf eine Mine und starb. Im Frieden, kurz nachdem er die Front in Russland überlebt hatte. Die Mutter konnte über diesen Bruder nie sprechen, erzählt Schulz in dem Büro. „Es war ein Familientrauma.“
          http://www.globalecho.org/62707/unfassbar-martin-schulz-der-buchhandler-jetzt-eu-prasident-laesst-die-maske-fallen/
          konservativ-katholisch
          Jüngster von 5 Geschwistern
          (geb.* 20. Dezember 1955 in Hehlrath , gehört heute zu Eschweiler)
          M. Schulz ist mit Inge Schulz verheiratet.
          7786762.jpg
          http://www.aachener-zeitung.de/polopoly_fs/1.835159.1401042255!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/zva_quer_540/image.jpg
          Martin Schulz und Ehefrau Inge bei der Stimmabgabe im Jugendheim St. Pius in Würselen.
          Martin Schulz: Stimmabgabe im Blitzlichtgewitter – Lesen Sie mehr auf:
          http://www.aachener-zeitung.de/lokales/nordkreis/martin-schulz-stimmabgabe-im-blitzlichtgewitter-1.835161#plx2131811749
          Beide haben 2 erw. Kinder
          https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Schulz
          (Dort gesammeltes über Schulz)
          Schulz wird es jedenfalls schwieriger haben Israel wieder zu besuchen(oder zu müssen)
          http://www.bernerzeitung.ch/ausland/Eklat-bei-SchulzRede-im-israelischen-Parlament/story/15584019
          Gr. Götz
          ” Aufgedeckt: Vater von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz liquidierte im KZ Mauthausen – anonymousnews.ru” (Inhaltlich voller Fehler!)
          Schulz….Mauthausen……Schmarrn´alles……..
          Diese Info wurde mir auf den “anonymos-Artikel” hin zugesandt:
          Die Insassen wurden nicht für die Arbeit bezahlt, sondern erhielten hin und wieder “Kupons”, um Dinge in der “Kantine” zu kaufen…. Als der Krieg eine Wende zum Schlechteren nahm und die Zahl der Arbeiter abnahm, wurde das Potential der KZ- Arbeiter wichtig. Insassen wurden Angebote von “Prämien” und anderen Vorteilen gemacht, Tabak wurde angeboten und sogar Besuche in Bordellen…. Um zu verhindern, daß dieses Geld außerhalb der Lager verwendet wurde, wurde besonderes Geld gedruckt.
          Brief des Gefangenen Nr. 11647, Block 28/3, Dachau KIII vom 8. September 1940 an seinen Verwandten in Litzmannstadt (Lodz):
          Ich muß Dir etwas über mich schreiben. Mir geht es sehr gut. In der Kantine kann ich Honig, Marmelade, Kekse, Früchte und andere Nahrungsmittel kaufen. Wenn Du Dir wegen mir Sorgen machst, verübst Du in der Tat eine Sünde. Ich habe mehr Gründe, mich wegen Dir zu sorgen… (Letters from the Doomed: Concentration Camp Correspondence 1940-1945, Richard S. Geehr.)
          In Theresienstadt gab es einen Zahlungsplan, der Th.kr.
          (Theresienstadt-Kronen) als Einheit für den Umtausch hatte. (The Shekel Bd. XVI, Nr. 2, März- April 1983, S. 29.) Die Enzelheiten sahen wie folgt aus:
          Arbeiter, entsprechend ihrer Arbeit: 105-205 Th.kr. Arbeiterinnen, entsprechend ihrer Arbeit: 95-205 Th.kr. Teilzeitarbeiter: 80 Th.kr.
          Dienstpersonal: 70 Th.kr.
          Kriegsverletzte und Träger des Eisernen Kreuzes erster Klasse oder höher: 195 Th.kr. “Prominente” (Ärzte, Professoren, Wissenschaftler, bekannte Künstler und Politiker): 145 Th.kr.

    2. 6.2

      froschn

      Unbelastet von Pseudowissen kann man sich unvoreingenommen in verantwortungsloser Hingabe seinem neuen Aufgabenfeld widmen.
      https://1.bp.blogspot.com/-la-CMUnWRgM/V3u29g-O8ZI/AAAAAAAAi34/sxZxALXxnlIblz3dghmAXm-0oFH7KUo6ACLcB/s1600/MartinSchulz.jpg
      …und nun Produktplazierungen:

      Reply
        1. 6.2.1.1

          froschn

          Die schauen aber alle wichtig durch den Bart; ist das rechts der jüngere Bruder von Schulz oder ne Projektion ohne Alkoholer-Visage?

        2. Gernotina

          @ Froschn
          They all look very much the same 😉 !

        3. froschn

          @Gernotina
          Du meinst wie der eine heisst so sieht der andere aus? o_O

        4. Gernotina

          Genauso Froschn 🙂 ! Da gibt’s doch so ein Video mit Merkmalen …

          https://www.youtube.com/watch?v=3T7FNwFjr7o

        5. Gernotina

          Bekannte Juden mit Namensänderung

          https://www.youtube.com/watch?v=GOJZ5TIlc3M
          Wieviel Gentransfer hat es gegeben ?
          Der Unterschied zwischen Ashkenazi Women and Moroccan Jew Women

        6. Gernotina

          Was Schönes zum Wochenende: Das Erwachen des Löwen <3

        7. Skeptiker

          @Gernotina
          Also das Video mit den Löwen ist in Deutschland gar nicht zu sehen.
          Wenn man auf You Tube Symbol unten rechts klickt und nach ganz unten geht, so braucht man nur vom Herkunftsland Deutschland, auf z. B. auf Dänemark gehen.
          Dann muss man auf dieses Symbol gehen, bei mir oben links zu sehen.
          http://st2.depositphotos.com/3905143/6235/v/110/depositphotos_62352939-Reload-one-arrow-icon-circular.jpg
          Was dann bedeutet, das Video wird neu geladen.
          Zumindest konnte ich es eben auch nicht sehen, aber nun geht es ja.
          P.S. Aber das gibt Videos, die sind so gesperrt, das der Trick nicht immer funktioniert.
          Gruß Skeptiker

        8. GvB

          @Gernotina: They look genetical like twins,…haha..
          Der genetische Transfer(Vermischung von Juden mit nordischen Menschen) ist in der zweiten oder dritten Generation schon stark.
          Man sieht das ..wenn man auch schwedische Spielfilme anschaut..
          bei genauerem hinschauen und der Recherche von NAMEN erkennt man das:
          Juden in schwedischen Spilefilmen, z.B. Rapaport
          https://de.wikipedia.org/wiki/Rappoport
          Alexandra Rapaport (* 1971), schwedische Schauspielerin
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0e/Alexandra_Rapaport_2015-12-08_001_%28cropped%29.jpg/800px-Alexandra_Rapaport_2015-12-08_001_%28cropped%29.jpg
          Alexandra Susanna Rapaport Eliasson
          blond angepasst..
          https://images.duckduckgo.com/iu/?u=http%3A%2F%2Fcelebritywc.com%2Fimages%2Falexandra-rapaport-8.jpg&f=1

        9. GvB

          But he is different 🙂
          ..aber der ist anders.
          Big Joe zu den ANTI-Trump-Demonstranten:
          “Du magst ihn nicht? Nicht dein Präsident? Dann solltest du nicht hier sein! Geh!”
          https://www.youtube.com/watch?v=IRKBq-hifhg

        10. Adrian

          Super! 🙂

        11. 6.2.1.2

          Tom Klein

          Kann bitte jemand das Plakat “Hinter den Feindmächten” reinstellen? Der Typ ist ein lebendes Stereotyp.

        12. 6.2.1.3

          M. Quenelle

          Hab ich mich amüsiert, und /Gruß!

        13. M. Quenelle

          Meinte Skeptiker ff., danke!

        14. Skeptiker

          @M. Quenelle
          Also ich möchte ja nicht über eine Selbstüberschätzung leiden, aber habe ich das richtig verstanden?
          ===
          Du meinst “Hab ich mich amüsiert”
          ===
          Ja danke, ich dachte schon ich gehe hier jeden schon auf dem Geist.
          So wie hier.
          Ich setzte das lieber in Klammern
          Nicht das ich Butterkeks noch seinen rudimentären Geist gehen könnte.
          Butterkeks, öffne deinen Geist.
          (https://www.youtube.com/watch?v=Oda87xXxupA)
          Gruß Skeptiker

        15. arabeske654

          Ganz offenkundig hast Du mal wieder zu tief in die Bierflasche geschaut, wie spät das jetzt ist. Lass es also gut sein für heute.

        16. Skeptiker

          @Arabeske654
          Nun ja, ich könnte Dir ja auch alles unterstellen.
          Aber kannst Du das begründen, oder beweisen?
          Ich kann Dir ja auch unterstellen, auch wie herrlich ist das klatschen einer Hand.
          Was kann ich dafür, das ich eben so bin wie ich bin?
          Prof. Peter Kruse über Kreativität

          Und ganz nebenbei spiele ich gerade Schach, mit OKR.
          Weil der kopiert ja auch von hier, bis über UBasser alles auf seine Seite rüber, wo er meint, das es für diesen Deppen sinnvoll sein könnte.
          https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/01/27/endspiel/#comment-30770
          Gruß Skeptiker

        17. arabeske654

          Ich messe das nur an der Anzahl der Worte, die in Deinen Sätzen fehlen, sodaß sie keinen erfaßbaren Sinn mehr ergeben.
          Erzähl mir aber nicht es wäre kreativ Worte weg zu lassen.

      1. 6.2.2

        arkor

        dass Martin Schulz keinen vorbildlichen und angepassten Lebensweg vorweist würde mehr für als gegen ihn sprechen.
        Es ist genau unser Problem, dass die in den Schulen sich anpassenden und angepassten heute als Brd-Bedienstete hervorragende Arbeit im Sinne von WEISUNGAUSFÜHRENDEN machen.
        Wer in der Schule kein Querulant war, wird es später schwer haben dies zu entwickeln….

        Reply
        1. 6.2.2.1

          GvB

          Wie sage ich immer?! Jeder Politiker etc., der in ein “hohes Amt” gerät, hat eine Vergangenheits-Leiche im Keller..womit er erpresst werden kann…. zu gegebener Zeit.
          Würde Martin Schulz zur Vergangenheit seines Vaters gestanden haben- wäre er besser dran und ehrlicher.
          Ausserdem scheint seine Mutter (bei seinem Aussehen) eher nicht arisch gewesen zu sein..Da stimmt was nicht..
          Klar ist, weil sein Vater die Familie verliess, hat Sohnemann einen psychischen Knacks bekommen.

        2. GvB

          Änderung:
          Kleine Genealogie -Nachforschung:
          Martin_Schulz und seine “Väter”
          Mutter: Clara
          Vater: Karl oder Albert ?
          Vater Albert Schulz, Polizeibeamter in Würselen nach ’45..
          https://www.wikitree.com/wiki/Schulz-738 ???
          Vater(?) Karl:Der gelernte Schlosser war bis 1939 bei der Kriminalpolizei Köln tätig, zuletzt im Rang eines Kriminalsekretärs, dann KZ -Mauthausen. Lebte dort mit Frau und einem Sohn!
          https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Schulz_(SS-Mitglied) Er liess sich nach 1945 wieder in Köln nieder.
          Wenn ALBERT Schulz in Saarland geboren wurde, kann er nicht mit dem in Eberswald geborenen SS-KARL Scholz identisch sein.
          http://www.anonymousnews.ru/2017/01/27/aufgedeckt-vater-von-spd-kanzlerkandidat-martin-schulz-liquidierte-im-kz-mauthausen/
          Albert Schulz war Polizeibeamter, wuchs in einer Bergbaufamilie auf, elfter Sohn eines saarländischen Bergmannes, Sozi durch und durch. Von der Mutter Clara, streng katholisch, die 1946 die CDU in der Heimatstadt mitgründete. Beide verband der Hass auf die Nazis. Sie erzogen ihre fünf Kinder bei Aachen, ein paar Kilometer von der niederländischen und der belgischen Grenze entfernt. Martin war der Jüngste, er kam zehn Jahre nach Kriegsende zur Welt..Ein Bruder der Mutter, Spezialist für die Räumung von Landminen, meldete sich zu Aufräumarbeiten in Belgien, trat auf eine Mine und starb. Im Frieden, kurz nachdem er die Front in Russland überlebt hatte. Die Mutter konnte über diesen Bruder nie sprechen, erzählt Schulz in dem Büro. „Es war ein Familientrauma.“
          http://www.globalecho.org/62707/unfassbar-martin-schulz-der-buchhandler-jetzt-eu-prasident-laesst-die-maske-fallen/
          konservativ-katholisch
          Jüngster von 5 Geschwistern
          (geb.* 20. Dezember 1955 in Hehlrath , gehört heute zu Eschweiler)

    3. 6.3

      herbert

      Hat sich dieser Mensch nicht selber irgendwie PAOLO PINKEL genannt?
      Zu MRR lese man den Honigmann und den Begriff Eichmann von Kattowitz.
      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/05/09/mrr-eichmann-von-kattowitz/

      Reply
    4. 6.4

      arabeske654

      https://guidograndt.wordpress.com/2014/06/02/film-hinter-dem-dorf-die-holle-die-vergessenen-konzentrationslager-auf-der-schwabischen-alb/
      Guido Grandt beleuchtet in seinem Film „Hinter dem Dorf die Hölle“ Hitlers letzte Hoffnung: das „Unternehmen Wüste“. Gedreht an Originalschauplätzen lässt er Zeitzeugen und die letzten Überlebenden der „Wüste-Konzentrationslager“ zu Wort kommen, vergisst dabei keineswegs die jüngere Generation, sondern bindet sie mit ein.
      Eine aufwühlende Dokumentation – ein wichtiges Stück Zeitgeschichte.
      „Das KZ Dautmergen war eine Hölle, eine Knochenmühle, schlimmer als Auschwitz.“
      Jacek Zieliniewicz (Überlebender KZ Auschwitz-Birkenau und KZ Dautmergen)
      ***********************************
      Soviel zu Herrn Grandt, der auch gern mitverdient, wenn es darum geht die Deutschen zu erinnern.

      Reply
      1. 6.4.1

        GvB

        Eli Wiesel – Lügner
        Hitchcock- Lügner
        Paolo Pinkel-Lügner
        Churchill- Lügner
        Martin Schulz-Lügner
        Sigmar Gabriel-Lügner
        Reich-Ranitzki-Lügner—
        usw.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen