Related Articles

83 Comments

  1. Pingback: Flüchtlinge verüben 556.000 Straftaten! | Anders als es scheint ...

  2. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 17. Januar 2017 – Nr. 1011 | Der Honigmann sagt...

  3. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 17. Januar 2017 – Nr. 1011 | Terraherz

  4. 31

    CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE/LINKE = zionistisch-kommunistisch-bolschewistische talmudische Hinterlist

    Toleranzgesetz, ausgedacht von unserer verheimlicht jüdischen, deutschtodfeindlichen, und völkertodfeindlichen zionistisch-kommunistischen Stasi-Diktatur in Deutschland und in der EU
    = Freibrief für diese verheimlicht talmudischen Volkszertreter, dem Volk den Mund zu stopfen. Bei einem Wort gegen Minderheiten gibt es HAFTstrafen.
    = https://www.youtube.com/watch?v=e8s2Er3dg0w

    Reply
  5. Pingback: Flüchtlinge verüben 556.000 Straftaten! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  6. Pingback: Flüchtlinge verüben 556.000 Straftaten! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  7. 30

    arkor

    Wenn ich bis zum Hals im Sumpf des Verbrechens stecken würde, endlose Vergewaltiungsvorwürfe, für die ich nicht nur die Verantwortung trage, sondern in deren Beihilfe ich OFFENKUNDIG stehe, wenn mir also das Wasser bis zum Hals steht, was könnte man machen, damit man von den wahren Verbrechen ablenkt?
    Nun man erfindet zum Beispiel selbst Verbrechen und deckt diese dann als Fakes auf, damit die die wahren Berichte unglaubhaft werden.
    Ein gängiges Muster von Geheimdiensten:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/angebliche-vergewaltigung-in-erfurt-polizei-geht-von-facebook-luege-aus-a-1129495.html

    Reply
    1. 30.1

      arkor

      man müsste wohl sarkastisch hinzufügen: Es gibt viele Verbrechen für die Scheinbehörden nicht, aber andrerseits gibt es viele Scheinverbrechen und Scheintäter für die Scheinbehörden tatsächlich.

      Reply
    1. 28.1

      arabeske654

      Das ist die Schiziphrenie eines jeden Bolschewisten, irgendwann sieht er/sie überall nur noch subversive Agenten und Feinde des Arbeiterparadieses.

      Reply
  8. 27

    Lamat 88

    Parlamentspräsident Lammert forderte “einen konsequenten Umgang mit Hass-Kommentaren”. Für solche Delikte solle es “ein Mindeststrafmaß geben, um Staatsanwaltschaften und Richtern die Möglichkeit zu nehmen, Strafverfahren wegen vermeintlicher Unerheblichkeit gleich niederzuschlagen”, verlangte er…
    …Der Parlamentspräsident forderte „einen konsequenten Umgang mit Hass-Kommentaren“. Für solche Delikte solle es „ein Mindeststrafmaß geben, um Staatsanwaltschaften und Richtern die Möglichkeit zu nehmen, Strafverfahren wegen vermeintlicher Unerheblichkeit gleich niederzuschlagen“, verlangte er…
    …Er forderte: „Wir müssen dieses Problem in einer gemeinsamen Kraftanstrengung überzeugend in den Griff bekommen.“ Lammert kritisierte indirekt auch die Wortwahl von Politikern wie des gewählten US-Präsidenten Donald Trump. „Über den Verlauf und das Ergebnis der amerikanischen Präsidentschaftswahlen bin ich immer noch fassungslos“, sagte er. „Ich hätte das ist (in) der ältesten funktionierenden Demokratie der Welt nicht für möglich gehalten.“
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/beschimpfung-von-politikern-lammert-droht-frustrierten-buergern-mit-strafverfolgung-a2023599.html

    Reply
    1. 27.1

      arabeske654

      Angela Merkels schwierige Suche nach einem Rezept gegen Populisten
      Zum vierten Mal will die CDU-Chefin im Herbst Kanzlerin werden. Über den Jahreswechsel wollte sie sich Gedanken machen, wie das klappen kann. Nun steckt sie den Kurs ab – doch manche Frage bleibt offen.
      Angela Merkel scheint ihr Leitmotiv für das schwierige Wahljahr 2017 gefunden zu haben. Sicherheit. Sicherheit der Wirtschaft, der Arbeit, Sicherheit der Existenz, der Rente. Und gerade nach dem verheerenden islamistischen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin kurz vor Weihnachten: Sicherheit vor Terror.
      https://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/angela-merkels-schwierige-suche-rezept-populisten-32116420
      Die Staatsterroristin Merkel will weiteren Terrorversuchen abschwören, damit sie im neuen Jahr noch einmal Bundeskanzlerin werden kann um ihr Vernichtungswerk am Deutschen Volk zu einem positiven Abschluß zu bringen.

      Reply
      1. 27.1.1

        arkor

        Merkel weiss doch, dass sie nicht mehr Kanzlerin werden kann und nur noch als Antiphat den anderen gewünschten Kandidaten untertützen kann mit ihrer Kandidatur.
        Und dies gesamten Abgeordneten der CDU-CSU wissen das auch. Also wieso wird mitgemacht?

        Reply
        1. 27.1.1.1

          arabeske654

          Wichtigste Regel beim Lügen, wenn Du lügst dann bleibe dabei, um jeden Preis! Deshalb wird da mitgemacht, auch auf die Gefahr sich lächerlich zu machen.

  9. 26

    Falke

    Bestseller-Autor Udo Ulfkotte gestorben
    Veröffentlicht von Aleksander Armbrust am 14. Januar 2017
    Veröffentlicht in: Unglaublichkeiten. 2 Kommentare
    Für die große Zahl seiner Leser im In- und Ausland, für seine Freunde und Kollegen ist es nahezu unvorstellbar: Udo Ulfkottes Stimme ist für immer verstummt. Wenige Tage vor seinem 57. Geburtstag erlag der engagierte Journalist und Autor am 13. Januar 2017 einem Herzversagen. Die Menschen, die ihn kannten und schätzten, traf diese Nachricht wie ein Schock. Mit seinem plötzlichen Tod verlieren alle, die eine Alternative zum politischen und publizistischen Mainstream suchten, einen unerschrockenen, mutigen Protagonisten. Der Kopp Verlag verliert einen seiner erfolgreichsten Bestsellerautoren und ich persönlich einen guten Freund.

    Gruß Falke

    Reply
    1. 26.1

      Falke

      Das ist das falsche Video. Wenn mal jemand helfen kann ich hatte die Meldung bei Terraherz gefunden.
      Gruß Falke

      Reply
      1. 26.1.2

        Lamat 88

        DIE GROSSE LÜGE MIT MILLIARDEN GEKAUFT!! Politiker Medien Journalisten Udo Ulfkotte

        Reply
        1. 26.1.2.1

          Lamat 88

          …jetzt ist es doppelt gepostet… hätte vorher den Browser neu aktualisieren sollen… verzeiht bitte…
          Gruß
          Lamat

      2. 26.1.3

        Falke

        @Skeptiker @Lamat 88
        Danke euch beiden. Ich werde doch ab warten bis die Googlekarre wieder richtig flutscht. Im Moment ist es zum Haare raufen.
        Gruß Falke

        Reply
  10. 25

    Skeptiker

    14.01.2017
    In memoriam: Dr. Udo Ulfkotte (1960-2017)
    Jochen Kopp
    Für die große Zahl seiner Leser im In- und Ausland, für seine Freunde und Kollegen ist es nahezu unvorstellbar: Udo Ulfkottes Stimme ist für immer verstummt. Wenige Tage vor seinem 57. Geburtstag erlag der engagierte Journalist und Autor am 13. Januar 2017 einem Herzversagen. Die Menschen, die ihn kannten und schätzten, traf diese Nachricht wie ein Schock. Mit seinem plötzlichen Tod verlieren alle, die eine Alternative zum politischen und publizistischen Mainstream suchten, einen unerschrockenen, mutigen Protagonisten. Der Kopp Verlag verliert einen seiner erfolgreichsten Bestsellerautoren und ich persönlich einen guten Freund.
    http://info.kopp-verlag.de/data/image/Jochen%20Kopp/Nachruf_Udo.jpg
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/jochen-kopp/in-memoriam-dr-udo-ulfkotte-196-2-17-.html
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 25.1

      arkor

      ist sehr traurig. Ein Mann der viel bewegt hat und vielen die Augen geöffnet hat.

      Reply
      1. 25.1.1

        arabeske654

        Mögen die Walküren ihn auf seinem Weg nach Wallhall begleiten. Erst in der Schlacht gestorben, sein Schwert war das Wort. Schon wieder einer der Unbequemen. Zuerst Andres Clauss, jetzt Udo Ulfkotte! Zufall?

        Reply
        1. 25.1.1.1

          Skeptiker

          @Arabeske654
          Ich habe das auf der unglücklichen Erde gelesen.
          Da war ich selber echt erstaunt.
          =================
          Udo Ulfkotte
          Dass Udo Ulfkotte seinen Körper verlassen hat, ist für all das, was ich anstrebe, ein Verlust an Kraft.
          Dass es so ist, dass er gegangen ist, das wird seine Richtigkeit haben.
          Vom unbewussten Mitmacher in den alten schwarzen Strukturen hatte er sich zum bewussten Streiter für eine bessere Welt gewandelt.
          Danke, dass du dich gewandelt hast. Danke, dass du gestritten hast. Sei behütet, guter Udo Ulfkotte.
          thom ram, 14.01.0005NZ
          http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/jochen-kopp/in-memoriam-dr-udo-ulfkotte-196-2-17-.html
          https://bumibahagia.com/2017/01/14/udo-ulfkotte/
          Gruß Skeptiker

    2. 25.2

      Kleiner Eisbär

      Ich dachte bei der Meldung spontan an Frank Schirrmacher…

      Reply
  11. 24

    Adrian

    Glück gehabt, es war kein Deutscher der mich betatscht hat.
    Dafür hab ich ja am Bahnhof geklatscht !
    Refutschiees welcom !
    http://www.focus.de/politik/deutschland/wie-sicher-fuehlen-sich-frauen-in-deutschland-entsetzt-schob-ich-die-haende-weg-dieses-bild-hat-sich-eingebrannt_id_6462730.html
    Kommentar Hartgeld:
    “”Ich habe mir den Artikel angetan und bin jetzt echt beruhigt. Dass Frauen sich heutzutage in Deutschland nicht mehr sicher fühlen, hat nichts mit der Flüchtlingskrise zu tun. Sie haben allesamt ganz andere Erfahrungen gemacht, als in meinem Bekanntenkreis. Gewalt und unangenehme Anmache haben sie, z.T. bereits vor Jahrzehnten, nur durch echte deutsche Männer ohne Migrationshintergrund erfahren oder davon gehört. Puh, Glück gehabt, es alles ist in Ordnung in good old Germany!
    Beim Erstellen solcher Beiträge werden unpassende Aussagen eben weggelassen oder verändert. Die wesentliche Aussage des Artikels ist, dass es in Deutschland unsicherer geworden ist.””
    Wenn etwas für diese Frauen (Refugies-Klatschen) getan werden kann, dann kauft ihnen einen Kartoffelsack, sperrt sie zu Hause ein, gebt ihnen ordentlich schwere Hausarbeit,erteilt ihnen Sprechverbot, entfernt sie aus der Politik und Militär und lasst sie täglich gegen Bezahlung von Narfis beglücken.
    Nur so können sie erkennen was gut für sie ist.
    Warum soll ein deutscher Polizist eine Frau vor ihrem Feind im Bett beschützen, den sie selber eingeladen hat?

    Reply
  12. 23

    Andy

    Dreimal duerfen wir raten welche “Staatsangehoerigkeit” die hier von der BRfD verpasst bekommen. Bestimmt nicht die Ihrer Vorfahren!
    http://www.chicagotribune.com/news/nationworld/ct-brexit-british-jews-german-citizenship-20161031-story.html

    Reply
    1. 23.1

      Andy

      Von daher hat es wohl auch ein Gutes mit der BRfD. 🙂

      Reply
  13. 22

    Deutscher Volksgenosse

    Hab hier wieder eine weitere Ausgabe der Wehrmachts-Zeitschrift eingescannt.
    https://neuschwabenlandpost.files.wordpress.com/2017/01/11.jpg
    Diese Ausgabe enthält eine umfassende Dokumentation über die Aufgaben, Erfolge und den Alltag unserer Besatzungsarmee in Polen.
    Oberkommando der Wehrmacht – Die Wehrmacht, 1939 Nr. 25 (1939, 32 S., Scan-Fraktur)

    Reply
    1. 22.1

      Maria Lourdes

      Vielen Dank an den Deutschen Volksgenossen, sagt und Maria Lourdes!

      Reply
  14. 21

    arkor

    Ist es vorstellbar, dass der Illegale nicht irgendjemand gefragt hätte ob es so richtig ist? “Gut Gefühl”.
    https://www.gmx.net/magazine/politik/kanzlerin-angela-merkel-bekommt-geschenk-asylbewerber-32116254
    Es handelte sich um eine hölzerne Skulptur des Asylbewerbers, die Klöckner vergangene Woche persönlich bei dem Mann im rheinland-pfälzischen Naunheim abgeholt hatte.
    Die Frau hat wenigstens Zeit…..

    Reply
  15. 19

    arabeske654

    On episode 8 of the unslaved podcast, Michael and David go deeper than ever before in their analysis of psychic vampirism. This fascinating discussion gets to the root of evil, and how to properly profile an abuser whether in the everyday social sphere, or in the highest levels of political and institutional influence. With the recent exposure of the pizzagate scandal, this unique discussion is not to be missed.

    Reply
    1. 19.1
  16. 18

    arabeske654

    14. Hartung 2017 – Tageskommentar M.Winkler
    Spezialeinheiten der irakischen Armee sind auf das Gelände der Universität Mossul vorgedrungen. In ihrem unaufhaltsamen und nun schon Monate andauernden Siegeszug ist die von US-Bombern unterstützte irakische Armee in den Ostteil der Stadt vorgedrungen. Den Westteil der Stadt halten die korantreuen Muslime des Islamischen Staates. Die Stadt wird von Tigris durchschnitten, die fünf Brücken über den Fluß haben die Amerikaner zerstört, um den Vormarsch der Iraker zu erschweren und die Versorgung der korantreuen Muslime über den Fluß hinweg zu behindern. Die Gedanken der Kanzlerin sind bei den Opfern.
    Obama hat seinem “Bruder” und Vizepräsidenten noch schnell die Freiheitsmedaille zugeworfen. Das ist die höchste zivile Auszeichnung der USA, die der Präsident aus eigenem Entschluß verleihen kann. Wie die meisten derartigen Auszeichnungen wird sie inflationär vergeben, die Gründe für die Verteilung lassen sich nur schwer nachvollziehen. Unsere eigene vielfach preisgekrönte Leitkuh, Angela die Selbstherrliche und Unbelehrbare Merkel, hat sie auch schon umgehängt bekommen.
    Waren die muselmanischen Massen, die zu Silvester in Köln eingefallen sind, in ihrer Mehrzahl gar keine Nafris? Diese Männer seien, laut Angaben der Polizei, zu Silvester in Gruppen im Bahnhofsumfeld unterwegs gewesen und hätten sich teilweise auch aggressiv verhalten. 674 von ihnen seien überprüft worden, bei 425 sei eine Nationalität festgestellt worden. Demnach stammten unter anderem 99 Menschen aus dem Irak, 94 aus Syrien und 48 aus Afghanistan. Dagegen fanden sich lediglich 17 Marokkaner und 13 Algerier unter den überprüften und bislang identifizierten Personen. Überdies waren unter den Überprüften auch 46 Deutsche. Bei 2000 “nordafrikanisch beziehungsweise arabisch” aussehenden jungen Männern hat die Polizei also nur einen Bruchteil kontrolliert und noch deutlich weniger identifiziert. Dabei haben die Wahrheitsmedien so getan, als habe die Polizei eine Dauerrazzia durchgeführt, der niemand entkommen konnte. Vermutlich sind die Gedanken der Kanzlerin bei den Opfern.
    Das Amtsgericht Würzburg hat mich wieder einmal zu einer Verhandlung eingeladen.
    Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:00 Uhr, Sitzungssaal C036
    Die Einladung verdanke ich Herrn Marc Michalsky
    Seine Daten habe ich inzwischen offiziell von der Staatsanwaltschaft Würzburg erhalten.
    Eiler Straße 129b, 51107 Köln, E-Mail m.michalsky@posteo.de
    Verpestet ist ein ganzes Land, wo schleicht herum der Denunziant!

    Reply
  17. 17
  18. 16

    Astrid

    Hallo an alle, ernste Lage! Die Kommunen haben offensichtlich aus dem “Regierungspalast der NGO Germany” Anweisung erhalten, alle Fachabteilungen um konzentriertes Sammeln sämtlicher Kontakte mit “Bürgern” zu durchleuchten, was auch nur ansatzweise nach REICHSBÜRGER riecht. Die Ergebnisse dieser Rasterfahndung werden (und wurden bereits) an die örtliche Polizei und dem Verfassungsschutz zugeführt. Wer in den Akten nach Reichsbürger duftet, gilt als unzuverlässig und wird beobachtet, muß auf Grund von Prognoseentscheidungen den Waffenschein (auch der Kleine Waffenschein) abgeben und wird dadurch als dauerhaft unzuverlässig gebrandmarkt. *So werden die Denunzierten angeschrieben: Anhörung zum Widerruf xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx Sehr geehrtxxxxxxxxxxxxxx, es wurde dienstlich bekannt, dass Sie Angehöriger der sogenannten Reichsbürgerbewegung sein sollen. Reichsbürger sind Gruppierungen und Einzelpersonen, die aus unterschiedlichen Motiven und mit unterschiedlichen Begründungen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland und deren Rechtssystem ablehnen und deshalb bereit sind, Verstöße gegen die Rechtsordnung zu begehen. Aufgrund dessen kann nicht davon ausgegangen werden, dass die maßgeblichen Regelungen, insbesondere, des Polizei- und Waffenrechts als bindend angesehen werden.* Ich empfehle http://www.zvr-online.com/index.php?id=354 und den Artikel von RA Lutz Schaefer vom 14.01.2017 zu lesen, wo ein Schreiben an die POLIZEI© für die der Hetzte ausgesetzte Protagonisten zu kopieren ist. Mein besonderer Gruß gilt heute den mitlesenden Verfassungsschnüfflern, die jede Form der Nationalität und Solidarität vermissen lassen!

    Reply
    1. 16.1

      arabeske654

      Dem wäre entgegen zu setzen, das der Reichsangehörige sehr wohl gesetzestreu ist, denn die Strafprozeßordnung als auch die Zivilprozeßordnung sind die Gesetze des Deutschen Reiches, die die BRfD hier ohne hoheitliches Recht zur Anwendung bringt und sie als die ihren ausgibt.
      Stellt sich die Frage ob die Bediensteten der BRfD denn treu zu ihrem Dienstherren stehen, wenn sie hier die Gesetzes des Deutschen Reiches durchsetzen, die nur auf dem Territorium des Deutschen Reiches Gültigkeit haben?

      Reply
      1. 16.1.1

        M. Quenelle

        Problem – Reaction – Solution: Erst wurde das Reichsbürgerthema medial hochgespült, wir erinnern uns, jetzt kommt der Generalverdacht, anschließend die Entwaffnung und weitere Repressalien. Wie gehabt, und /Gruß!

        Reply
    2. 16.3

      arkor

      ich kann hier ganz konkret dazu sagen, dass eine Abeiteilung in Fürstenfeldbruck, beispielsweise damit beauftrag ist, Waffenscheinbesitzer anzurufen und abzufragen.

      Reply
    3. 16.4

      arkor

      ..und auch hier wieder, die eigenen BRfD-Bediensteten täuschende Floskel:
      “Die Existenz der BRD…” bezweiflenden….
      1. Niemand leugnet die BRD, das sie ein Fakt ist, sondern, dass sie ein Staat ist und das staatliche Völkerrechtsubjekt und dass sie in der Rechtsnachfolge des Deutschen Reiches steht. Aber dies wird nicht geleugnet sondern PER RECHTSABLEITUNG UNWIDERSPRECHBAR DARGESTELLT, was übrigens..
      2. durch die Reichsbürger des Bundesverfassungsgerichts in ständiger Rechtssprechung festgestellt ist, die damit die REICHSBÜRGER schlechthin sind, was auch insbesondere für die
      3. Bundesregierung gilt, die dies ebenso bestätigt hat.
      Also ein KLARER FALL VON WAHNSINN!

      Reply
      1. 16.4.1

        Maria Lourdes

        Der ist gut – danke Arkor!
        Gruss Maria

        Reply
      2. 16.4.2

        arabeske654

        Das was wie Wahnsinn aussieht ist das Zusammentreffen von Realität und Ideologie. Der eigentliche Wahnsinn dahinter ist, die Ideologie für Realität zu halten. Der ganze jüdische Stumpfsinn von der Gleichheit zerschellt wie eine Woge an einem Felsen, an der offenkundigen und für jedermann sichtbaren Wirklichkeit, das wir eben doch nicht gleich sind. Sondern, während die, die schon länger hier leben, den Mitmenschen als Menschen erkennen und akzeptieren, sind die, die erst kurz hier leben augenscheinlich nicht in der Lage dazu weil sie intellektuell und kulturell nicht fähig sind andere als Menschen zu akzeptieren. Sondern Gemäß ihrem martialisch-jüdischem Glauben andere Menschen wären nur Vieh, das abgeschlachtet werden kann und das dies noch eine rühmliche Tat wäre vor ihrem Gott Allah alias YAHWE.

        Reply
    4. 16.5

      Hans Dieter C

      Jemand, der befragt wurde, dazu.
      Er sagte.
      Von Anfang an ein schwerer Fehler, sich dem Feind auszuliefern und ins offene Messer zu rennen.
      Thema Reichsbürger.
      Fest steht, das das DR besteht. Wer Bürger des DR ist, ist (jedem) klar. ( Die Klammer bedeutet, daß es nicht jedem klar ist ). Darüber muß öffentlich nicht …diskutiert werden.
      Erst dann, wenn die stärkeren ( geistigen ) Waffen hier die Richtung vorgeben.
      Bis dahin sollte man nicht auf evtl. …Nebelkerzen reinfallen !.
      So noch in der Erinnerung des Gespräches von einst.
      Mit einer gewissen Nachdenklichkeit wurde es zur Kenntnis genommen.

      Reply
  19. 15

    Essenz

    Jetzt natürlich 12, weil zwischenzeitlich Arabeske geschrieben hat 😉

    Reply
  20. 14

    Essenz

    NOCHMAL bezüglich der Lesbarkeit der Kommentare,
    da ansonsten wieder Kommentare von 1mm Breite entstehen:
    froschn said
    12/01/2017 um 00:31
    Es geht noch sehr viel unmissverständlicher…
    Iinks einrucken und damit einen neuen Kommentar verfassen, der eine eigen Nummer hat wie jetzt z.B. Nr.11 (Anmerkung Essenz)
    Die persönliche Ansprache:
    @Morgenrot
    Die Linkadresse des Zielkommentars, auf den Bezug genommen wird, einfügen:
    https://lupocattivoblog.com/2017/01/11/alle-karten-liegen-auf-dem-tisch-blicke-der-wahrheit-ins-gesicht/#comment-440079
    …und hier dann den Kommentar plazieren…

    Reply
  21. 13

    arabeske654

    “Jakob sprach vor dem Heiligen …: Herr der Welt, gewähre dem ruchlosen Esau nicht seine Herzenslust. Seinen Anschlag lasse nicht gelingen, das ist das edomitische Germanien, das, wenn es ausziehen würde, die ganze Welt zerstören würde.“
    Talmud Megilla 6b
    https://aufstand-gegen-die-judenheit.com/2017/01/14/warum-jahwe-noch-lebt-aber-nicht-mehr-lange/

    Reply
  22. 12

    Adrian

    Im Nachtrag zu ;”warum Kinder NICHT in die Schule sollten”, hier ein leuchtendes Beispiel, dass der Bevölkerungsaustausch in der Schweiz bereits vollzogen wurde und dessen erschauderndes Ergebnis !
    Typen, vorallem aus dem balkanesischen Raum, die leider einen Grossteil des “qualitativen” Zuwachses ausmachen.
    Es ist nur noch traurig, elend traurig !!!
    http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Bendrit-und-Guelsha-mischen-SRF–Arena–auf-14122157
    Schweiz was ist aus dir geworden?
    Ich hoffe ihr versteht das Gesabber …

    Reply
    1. 12.1

      Adrian

      Mein persönliches Fazit:
      Strunzdumm trotz bester Ausbildung !!!
      Einfach nur noch zukunftsweisende Scheisse!

      Reply
      1. 12.1.1

        arkor

        Auch interessant die zur Auswahl gestellten möglichen Antworten. Das nennt man selektive Demokratie.

        Reply
  23. 11

    Hans Dieter C

    Polizei weiß, daß es Bezirke gibt, wo sie nicht hin sollte oder kann.
    Sie beschweren sich untereinander auch, jedoch ohne daß es von den Dienststellenleitern weiter bearbeitet würde oder dagegen vorgegangen würde, denn….man bekommt seine Anweisungen von weiter oben.
    So darf auch vor anderen nicht geredet werden, es sei denn, man kennt sich gut, aber auch das nur im privaten Kreis, versteht sich.
    So, eine Einschätzung des Gesprächspartners.
    Auch Polizisten werden verprügelt von Asylanten. Es gäbe keine weiteren Folgen, angeordnet von …weiter oben.
    Einerseits schlimm, meinte ein Zuhörer, andererseits könne er es verstehen, da auf die eigenen Leute seit Jahrzehnten bei der kleinsten Übertretung gnadenlos vorgegangen wurde. Sollen sie jetzt ihren Lohn erhalten. Jedem das Seine, meinte er noch.
    Er sagte weiter.
    Die Regierung ( en ) seien zu einem SICHERHEITSRISIKO geworden, ebenso alle, die sie unterstützen, in erster Linie Polizei als Ausführende.
    Andere waren sehr überrascht von dieser Sichtweise und fragten sich, ob das stimmt.
    Jedoch, meinte der Vortragende weiter.
    Es sei eine andere Sicht und…..hier beendete er abrupt den Vortrag.
    Verwies nur noch kurz auf das Video.
    https://youtu.be/WsxxcZ3_hOk

    Reply
    1. 11.1

      Quelle

      Gutes Video.Hier noch auch ein guter Ausschnitt von Wiedergut.Er war seiner Zeit voraus, jedoch seine Prognosen sind nach hinten verschoben.2017 ist Wahljahr.
      https://youtu.be/M2ayspvkcVk?t=8097

      Reply
      1. 11.1.1

        Hans Dieter C

        Ja, Aufklärer der letzten Jahre und Jahrzehnte.
        Bei der Menge der Informationen ist manches hängen geblieben. Womöglich fand man den Gesamtzusammenhang, oder glaubt, ihn gefunden zu haben.
        Immer mit dem Hinweis, nicht der Weisheit letzten Schluß zu besitzen, wenn man überhaupt davon sprechen kann.
        Ein ganz anderes Szenario scheint sich anzubahnen.
        So, noch erinnerlich die damaligen Infos. Hinweise wurden immer mal gegeben.

        Reply
      2. 11.1.2

        Quelle

        Nachtrag ab hr 2.16 52 meinte ich

        Reply
    2. 11.2

      hardy

      ” Es sei eine andere Sicht und….. ” hier würde ich vorschlagen, ein wahrscheinlich bekanntes Buch nocheinmal zu lesen, was ich gerade auch tue -also nicht nur der Trend zum Zweitbuch, sondern auch mal ein wirklich gutes Buch zweimal zu lesen
      https://totoweise.files.wordpress.com/2012/01/griffin_wer_regiert_die_welt.pdf
      hier ein link mit noch mehr solche Bücher
      https://totoweise.wordpress.com/2011/12/04/wachmacher-pdf-bucher/

      Reply
  24. 9

    Gernotina

    Das Thema des Artikels ist ein Graus ohne Ende, ich hoffe auf ein gnädiges Schicksal, das ihn beenden hilft trotz aller Desillusionierung !
    Gut, dass so ein Buch geschrieben wurde !
    Solche Subjekte tragen auch ihren Anteil an dem ganzen Dreck und deshalb mal der gepfefferte Artikel von Pirincci über völlig paranoide Emanzen. Die können später an der Front arbeiten, aber nicht als Krankenschwester.
    http://www.pi-news.net/2017/01/akif-pirincci-auf-die-knie-fraeulein/

    Reply
    1. 9.1

      Hans Dieter C

      ……………trotz aller Desillusionierung !……………………………
      Manche Leute würden fragen.
      Woher willst Du wissen, wer was, wo und wie anstellt.
      Wichtig ist nur, DASS gearbeitet wird.
      Es scheint noch viel zu geben, woran gearbeitet wird, so die Info dazu bei einer kleinen Anfrage.
      Gruß

      Reply
  25. 8

    Irmie

    Die Dunkelziffer ist immer höher

    Reply
  26. 7

    Waffenstudent

    http://gedichte.xbib.de/gedicht_M%FChsam%2C32,32.htm
    DER SEHER VON 1923:
    Über die Deutschen:
    Strömt herbei, Besatzungsheere,
    schwarz und rot und braun und gelb,
    daß das Deutschtum sich vermehre,
    von der Etsch bis an den Belt!
    Schwarzweißrote Jungfernhemden
    wehen stolz von jedem Dach,
    grüßen euch, ihr dunklen Fremden:
    sei willkommen, schwarze Schmach!
    Jungfern, lasset euch begatten,
    Beine breit, ihr Ehefrau’n,
    und gebäret uns Mulatten,
    möglichst schokoladenbraun!
    Schwarze, Rote, Braune, Gelbe,
    Negervolk aus aller Welt,
    ziehet über Rhein und Elbe,
    kommt nach Niederschönenfeld!
    Strömt herbei in dunk’ler Masse,
    und schießt los mit lautem Krach:
    säubert die Germanenrasse,
    sei willkommen, schwarze Schmach!
    Erich Mühsam, 1923
    Quelle: Metapedia
    Auch genannt das Deutschlandlied in der Version des jüdischen Schriftstellers Erich Mühsam, 1923: (nach der Melodie des Deutschlandliedes (Haydn)) Strömt …
    http://gedichte.xbib.de/gedicht_M%FChsam%2C80,0.htm
    Dazu Kommentar aus “Der Zeit” vom 18. Oktober 1980
    http://www.zeit.de/1980/42/keiner-hat-hoeren-wollen
    Auszug daraus:
    Im Jahr 1920 hatte der Arzt Dr. Rosenberger über die „Rheinlandbastarde“ geschrieben: „Sollen wir schweigend dulden, daß künftig an den Ufern des Rheins statt der hellen Lieder weißer, schöngesichtiger, gutgewachsener, geistig hochstehender, regsamer gesunder Deutscher die krächzenden Laute grauscheckiger, niederstirniger, breitschnäuziger, plumper, halbtierischer, syphilitischer Mulatten ertönen?“
    Dieses Gedicht wurde am 2.6.1992 gegen 19.15 Uhr im Deutschlandfunk von der Schauspielerin Lotte Loebinger in Liedform (Melodie der deutschen Nationalhymne) vorgetragen.

    Reply
    1. 7.1

      arkor

      hieraus zitiert:
      Brauchen wir ein neues Gesetz? Das bringt nur das Ausland und die Kirche gegen uns auf. Muß der „Führer“ selber die letzte Entscheidung fällen, wie dieser „Akt der Notwehr“ vollzogen werden soll, ob freiwillig oder gewaltsam; wer es übernehmen soll, die Partei oder der Staat? Er wurde dann nicht damit behelligt, es klappte auch so.
      Ist das Teil der jurisitschen Offenkundigkeit? Oder aber eine Vergehen nach Artikel 130, den die Zeit hier begeht?

      Reply
    2. 7.2

      arkor

      unlglaublich, dass das Deutsche Reich sowohl im ersten Weltkrieg, nach zwei Jahren, als Frankreich bereits besiegt war, wie auch England einen ehrenvollen und verlustlosen Status Quo und Frieden auf Basis des Vorkriegszustands anbot und ebenso im zweiten Weltkrieg die Deutsche Wehrmacht äußerst ehrenvoll mit der besiegten französischen Nation und ihrer Armee vorging.
      Was ist das nur, dass der Franzose zwar den Sinn nach Größe hat, nicht aber den Geist, diesen zu leben.
      Schon unter Napoleon, eine unerträgliche,ehrenlose Besatzung und der 30-jährige Krieg war nur möglich durch die konfessionsübergreifende Intrigen Frankreichs,mit denen der Krieg am Laufen gehalten wurde.
      zitiert aus dem o.g. Artikel.
      Es begann 1920 mit der „Schwarzen Schmach“ am Rhein, mit jenen ungefähr 40 000 farbigen Besatzungssoldaten der französischen Armee. Es begann mit Zeitungsberichten und Broschüren über Vergewaltigungen
      danke Waffenstudent. Ich lese Deine Kommentare seit vielen Jahren. Hervorragende Arbeit.

      Reply
      1. 7.2.1

        Waffenstudent

        Der Artikel von ZEIT-online ist tendenziös, unsachlich, und damit wertlos. Ob es etwa 400 Bastarde damals waren oder dreimal soviele spielt keine Rolle weil die Aktion der Franzosen ihre Neger über die deutschen Frauen zu jagen nicht die Umzüchtung der Deutschen zum Zweck hatte, sondern die Demütigung der deutschen Frauen (was nicht gelang weil die deutschen Frauen sich nicht immer mit „ ihrem Neger“ gedemütigt fühlten) und vor allem der Erniedrigung der deutschen Männer, was allerdings ein voller Erfolg war. Die Negersoldaten der Franzosen (40000) waren alle privat untergebracht und damit eine große Versuchung für die deutschen Hausfrauen, der sie zu oft nicht widerstehen konnten, wenn sie mit dem Neger alleine in der Wohnung saßen während der Ehemann in die Grube einfuhr um für die Franzosen Kohle zu fördern. Das führte dann 1923 zum Düsseldorfer Aufstand der blutig niedergeschlagen wurde. Die Franzosen benahmen sich eben wie Franzosen.
        Die Übersensibilisierung der Deutschen in Rassenfragen wurde damals durch die Franzosen initiiert und lief dann unter den Nationalsozialisten zur Höchstform auf. Ausländerfeindlichkeit hat es nie gegeben. Besonders nach 1945 nicht. Im Gegenteil! Meine utter, Nationalsozialistin, war bis zuletzt mit einer Jüdin eng befreundet.
        Ein gewisser Coudenhove-Kalergi hatte die Affinität deutscher Frauen zu Negern beobachtet und 1925 daraufhin die rassische Durchmischung der Deutschen mit Negern vorgeschlagen (hellbraun, negroide Mischbevölkerung), aus mehreren Gründen. Nicht um den deutschen Frauen eine Freude zu bereiten, sondern um diese Freude für andere Zwecke zu nutzen.
        Der zweite Anlauf, nun allerdings zur Bastardisierung mit Negern lief dann nach 1945 an, bei dem die weißen GI‘ als Kampftruppe durch schwarze GI‘ als Besatzungstruppen ausgetauscht wurden, die dann für die Besamung der deutschen Frauen sorgen sollten. Das lief auch erwartungsgemäß sehr gut an bis es einen Aufstand der Weißen in der US-Army und in den USA selbst gab. Der Rassismus in den USA lief damals ja noch auf Hochtouren. In den USA wurden Neger erschlagen wenn sie eine weiße Frau nur lüstern ansahen. In Deutschland mussten die weißen GI‘ feststellen, dass sie bei den Fräuleins, gegen die Neger, keinen Stich mehr bekamen. Eisenhower musste die Neger fast alle wieder ablösen. Er wollte ja Wahlen gewinnen. Die Zahl der Bastarde blieb gering trotz des großen Einsatzes unserer Mädchen und Frauen. (Abtreibungen waren damals in vollem Schwange).
        Nun läuft der letzte Umzüchtungsversuch mit Negern (nun aus Afrika). Dieses Mal sind alle Erfahrungen aus den zwei fehlgeschlagenen Versuchen berücksichtigt worden, und dieses Mal wird daraus eine „Migrationswaffe“ gemacht. Die generalstabsmäßigen psychologischen Vorarbeiten an den Deutschen (Frauen) waren langfristig und durchgreifend. Deutsche Frauen und selbst Mädchen aus einem gewissen politischen Lager, aber auch politisch unbedarfte, fallen heute regelrecht über die Neger her. Es ist heute bereits abzusehen, dass dieser Versuch ein voller Erfolg wird, wenn nicht die Verhütungsmittel wären, die den Initiatoren das ganze Unternehmen noch versauen könnten. Die Pille wurde ja eingesetzt um die Geburtenrate zu senken und die sittliche Verwahrlosung voranzubringen. Denn denen geht es ja nicht um die Lustabfuhr bei unseren Frauen, sondern um Völkermord der modernen Art. Die Flächenbombardierungen im 2.WK hatten wir noch überlebt, auch das millionenfache Morden auf den Rheinwiesen und in Sibirien, aber die Libido unserer Frauen, nach ihrer sexuellen Befreiung, wird uns als Volk vernichten. Damit rechnen die Täter fest. Vollkommen zu Recht! Nur die Verhüterli müssen irgendwie weg. Die Pille darf es nicht mehr auf Krankenversicherung geben und sie muss bei ständig sinkenden Durchschnittseinkommen preislich unerschwinglich werden. Oder so ähnlich.
        Sarkozy hat vor Jahren den Französinnen gedroht Zwangsmittel einzusetzen wenn nicht viel mehr erfolgreiche Besamungen durch Neger stattfinden. Ich glaube der meinte das ernst.

        Reply
    3. 7.3

      hardy

      auf den angegebenen Seiten kann ich das Lied nicht finden -wurde wahrscheinlich daraus entfernt?
      Übrigens steht die Seite metapedia.org auf der Liste “jugendgefährdender Inhalte”
      Machen wir doch mal eine ” Volksabstimmung in der BRD: „Sollen Nazis bei der Bundesbetrugswahl 2017 an der Machtergreifung gehindert werden vom Staatsschutz?“ Teilnahmeberechtigt sind alle Immigranten(und Nescher!)! ”
      https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2017/01/13/volksabstimmung-in-der-brd-sollen-nazis-bei-der-bundesbetrugswahl-2017-an-der-machtergreifung-gehindert-werden-vom-staatsschutz-teilnahmeberechtigt-sind-alle-immigranten/

      Reply
  27. 6

    Waffenstudent

    Das sind keine Flüchtlinge, sondern kriminelle Ficki-Ficki-Refudschiß!
    Flüchtlinge berichten:
    Dreijähriger Deutscher ertränkt, weil er kein Polnisch verstand!
    Großtante Hiltrud wehrte sich gegen die Polonisierung. Ausreisen durfte sie trotzdem nicht. Sie schlug sich als Hilfskraft auf einem Gehöft im Dorf Ribben durch, das inzwischen in Rybno umbenannt worden war. Ihrem 1944 geborenen Sohn Gerhard brachte sie seine Muttersprache bei. Es kostete sein Leben: Er wurde 1947 im Dorfteich ertränkt, “von polnischen Neusiedlern. Sie wollten nicht, dass unsere Kinder Deutsch sprechen.”
    http://www.welt.de/lesestueck/2015/vertriebene/

    Reply
  28. 4

    Skeptiker

    Flüchtlinge verüben 556.000 Straftaten!
    Und hier der neueste Schrei.
    Diese Schuhe werden nun Millionenfach verschenkt, um die Spur auf die angeblichen Nazis zu lenken.
    https://i2.wp.com/www.dailystormer.com/wp-content/uploads/2017/01/Screen-Shot-2017-01-10-at-7.58.12-pm.png
    Merkels Rechtsbruch? Unglaubliches zur Grenzöffnung & zur Migrationswelle – Flüchtlinge 2017
    Interessantes Video.
    Veröffentlicht am 11.01.2017

    Aus dem Video geht hervor, wenn die Zuwanderer, auch wenn jeder Zuwanderer, nach der Bundestagswahl danach hier noch reinkommt, die werden als Ausländer gar nicht in der Statistik, erfasst.
    ================
    P.S. Das habe ich mir ausgedacht.
    Das besondere Schuhwerk für den besonderen Mann – er braucht aber immer ein paar Zweitschuhe im Rucksack, bevor er sich seiner Wohnung nähert … vor allem im Schnee :).
    Die Stiefel sind vom US Unternehmen Polar Fox, nicht hässlich.
    Mit Sicherheit werden die verbotenen Schuhe, nun Millionenfach an Zuwanderern verschenkt.
    Um auf die Spur auf die Nazis zu lenken.
    Plötzlich steht in den Medien, die Nazis werden immer mehr usw.
    Aber wie gesagt, das Gegenteil ist die Wahrheit.
    https://images.booklooker.de/cover/local/xxl/00/mp/Eb.jpg
    Der Crypto-Jude und andere Schweinereien…
    http://www.globalecho.org/17920/kosiek-rolf-rose-olaf-der-grose-wendig-band-1/
    Noch Fragen?
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 4.1

      Skeptiker

      Selbst so ein ehemaliger Stasi Spion, wird hier sogar noch für die EDEKA Werbung stationiert.

      Die Edeka-Gruppe (Eigenschreibweise: EDEKA) ist ein genossenschaftlich organisierter kooperativer Unternehmensverbund im deutschen Einzelhandel.
      Zur Edeka-Gruppe zählen die Edeka Zentrale AG & Co. KG und die sieben Regionalgesellschaften (Großhandelsgeschäft) und deren Regiebetriebe (Filialen), die in neun Genossenschaften organisierten und von den regionalen Handelsgesellschaften belieferten selbständigen Einzelhändler sowie die Netto Marken-Discount AG & Co. KG (Netto).
      Die Edeka-Zentrale hält jeweils Kapitalanteile in Höhe von 50 Prozent an den sieben Regionalgesellschaften, die jeweils anderen 50 Prozent werden von einer oder mehreren regionalen Genossenschaften gehalten.
      Die Edeka Zentrale kontrolliert mehrheitlich den Discountfilialisten Netto. Zudem betreibt die Edeka Zentrale mit Edeka Fruchtkontor eine eigene Beschaffungsorganisation vorrangig für Obst- und Gemüseimporte, eine Wein- und Sektkellerei sowie verschiedene Servicegesellschaften wie die Edekabank AG oder die Edeka Verlagsgesellschaft mbH.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Edeka
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 4.1.1

        Waffenstudent

        @ Skeptiker
        Klasse Hinweis auf den Nescher-IQ des EDEKA-Aktivisten von “IQ-90” – Ich fasse zusammen: “Wer bei Edeka kauft und das Zeug frißt, der landet beim Nescher-IQ-90!

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Skeptiker

          @Waffenstudent
          Nun ja, ich kaufe immer bei Lidl.
          Da ist es so entzückend in Hamburg, das mich mal ein Neger fragte, wo ich überhaupt herkomme.
          Ich meinte nur, ich wurde hier in Hamburg geboren.
          Wie gesagt die Zeiten haben sich geändert.

          ===============================
          “OTTO – Der Film” – Trailer (1985)

          Gruß Skeptiker

        2. Waffenstudent

          @ Skepitker
          Cassius war bekennender Nescher und verlangte eine Nescherfrau!

        3. Waffenstudent

          @ Skeptiker
          Rasse-Neger sind Klasse-Neger!

        4. Skeptiker

          @Waffenstudent
          Ja habe ja in Deiner Post gelesen, das alte Jungfern in Köln ganz enttäuscht waren, das nicht mal ein Neger die vergewaltigen wollte.
          Nun ja aus den Alter bin ich raus.

          Bei so ein Ding, ist eine Armlänge eben nicht ausreichend

          Gruß Skeptiker

    1. 3.2

      arkor

      und wir dürfen sogar von noch größeren Zahlen ausgehen.
      Insbesondere vorstellen müssen wir uns die zu zehntausenden ermordeten Deutschen von Altillegalen, des Bundesregimes, welche ja ebenso illegal im deutschen Völkerrechtsubjekt sind.
      Besonders pikant ist für das offenkundig kriminelle Bundesregime, dass viele Morde mit Ansage passierten, denn sie sind ein Vollzug der Suren des Korans und über dessen Inhalt ist das Bundesregime informiert.
      Die Morde passierten also PLANVOLL IN VORBEREITUNG UND DURCHFÜHRUNG. Die Killer wurden und werden, oft sogar finanziell unterstützt, also für die Morde bezahlt vom Bundesregime, über scheinöffentliche Töpfe, an den Ort der Tat gebracht und der Zeitpunkt des Mordes ist dem Killer freigestellt.
      Ein offenkundiger und unwiderlegbarer Zusammenhang, der das Bundesregime nicht zum Beihelfer der Taten macht, sondern ZUM HAUPTTÄTER, da die schon mit Mordauftrag ausgestatteten Mörder nur DAS TATWERKZEUG darstellen.
      Äußerst prekär für das Bundesregime, denn es ist unwiderlegbar und damit die Beweisbarkeit eines TATSÄCHLICHEN MASSENMORDS über Jahrzehnte hinweg.
      Nun haben wir noch eine Beschleunigung der Ereignisse und das Terror- und Mörderregime der Bundesrepublik hat OFFENKUNDIG DIE ZUSAMMENARBEIT mit dem WELTWEITEN TERRORISMUS, den WELTWEIT KRMINELLEN, ob Mörder, Diebe, Vergewaltiger, mit seinen kriminellen zur JURISTISCHEN OFFENKUNDIGKEIT gemacht.
      Und mich verwundert nur, dass in den SCHEINBEHÖRDEN der Bundesrepublik, sich die Angestellten dazu weisen lassen, diese kriminellen Hanldungen zu vollziehen oder zu decken und das obwohl das BUNDESREGIME WEDER WEISUNGSBEFUGT, noch eine LEGISLATIVE DARSTELLT, wie jeder SOGAR IM GRUNDGESETZ nachlesen kann.
      Man sieht, der VÖLKERMORD LÄUFT AUF HOCHTOUREN, aber DIE KLAGE IST ERHOBEN und wird NIE WIEDER VERSTUMMEN und STÜCK FÜR STÜCK unaufhaltsam um sich greifen.
      Heute schon liegt die VÖLKERMORDSKLAGE als nicht mehr zu lösendes Seil um den Hals des Bundesregimes.
      Ungarn vermeldet heute, sich NICHT AM VÖLKERMORD GEGEN DAS DEUTSCHE VOLK BETEILIGEN ZU WOLLEN, mit dem Satz: es gibt kein Menschenrecht, durch friedliche sichere Länder zu ziehen und sich einen Aufenthaltsort zu suchen, um mit diesem Satz den Durchzug der in Serbien befindlichen Kriminellen und Illegalen, aufzuhalten.
      Ein verheerender Satz. Ein nicht widerlegbarer Satz. Ein OFFIZIELLER SATZ, der KLAR UND RICHTIG darlegt: Die ungarische Regierung bezeugt die KRIMINELLEN UND VÖLKERRECHTSWIDRIGEN HANDLUNGEN DES BUNDESREGIMES- VÖLKERMORD!
      Der Versuch der Auflösung ALLEN RECHTS!!!!!

      Reply
      1. 3.2.1

        arkor

        Ein Warnung,die an alle weitergeben werden soll: Das Bundesregime plant etwas um sich vermeintliche Rechtsstaatlichkeit zu verschaffen.
        Selbstverständlich wird dies verhindert werden und ist es schon, denn die unveräußerlichen Rechte und die Rechteträgerschaft sind erklärt und dargestellt und JEDER WEG der BRfD, verbaut.

        Reply
        1. 3.2.1.1

          arkor

          Orban, will Flüchtlinge, wie es durch Völkerrecht in Verbindung mit Staatsrecht Pflicht ist, in Lager inihaftieren und zusammenfassen bis zur zwingenden und schnellstmöglichen Rückehr.
          Mit der Aussage, dass es “kein Menschenrecht auf Durchzug friedlicher Länder gäbe um sich ein Land rauszusuchen”, hat sich die ungarischer Regierung KLAR VON DER VÖLKERMORDPOLITIK DES BUNDESREGIME und der EU distanziert und DIE VÖLKERMORDSPOLITIK BEKUNDET.
          Dies ist NUN OFFIZIELL!
          Es ist alles und zwar bis ins Detail, wie ich immer darstellte.
          http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-in-ungarn-viktor-orbans-offensive-a-1129919.html

        2. arkor

          Die kriminellen Akteure im Rahmen der sogenannten “Flüchtlingspolitik” sind:
          Das unter der Klage des Völkermords stehende gesamte Bundesregime,
          die unter der Klage des Völkermord stehende UNO, die alliierten Besatzungsmächte, die Verwaltungsmächte, welche für die Handlungen der BRfD ausnahmlos verantworltlich sind, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie dies juristisch aufarbeiten in dem sie das Bundesregime vor
          – Militärgerichten
          – vor Kriegstribunalen und internationalen Gerichten mit der anschließenden Übergabe
          – an die Gerichte des Deutschen Reiches nach gütligem Staatsrecht
          zur Verantwortung ziehen und sich erst damit distanziert haben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen