Related Articles

111 Comments

  1. Pingback: George Soros – „Philanthrop oder Psychopath“ ? – Freigeist-Journal

  2. Pingback: Een geschiedenis over ene Soros | Silvia's Boinnk!!!

  3. 35

    Ordensritter

    George Soros als gebürtiger Sephardim Jude leugnet zwar Jude zu sein, macht aber dennoch voll sein Ding als international agierender Jude. Seine Wohltaten wie im Video gut dokumentiert, dienen schon für die nächsten geopolitischen Planspiele. Interessant ist auch, Soros die Ashkenasim Juden bekämpft, also die einen jüdischen Nationalstaat haben bzw. aktuell Isreal verteidigen oder noch erweitern möchten. Soros seinen Stiftungen arbeiten gegen Israel, unterstützen auch Holocaust-Revisionisten wie Finkelstein, Germar Rudolf etc.. Mich würde brennend interessieren was Soros zur Deutschland Frage für einen Position bezieht? Friedensvertrag oder weiterhin Blutsauger Kolonie für Ashkenasim und Sephadin Juden? Beides geht aber nicht um die NWO durchzusetzten! Um die NWO durchzusetzten muss aber Israel weg und das geht nur mit einem freien Deutschland. Sein Erzfeind Putin steht auf Seiten der Ashkenasim Juden.

    Reply
  4. 34

    Thor

    an Maria,
    wie kann man auf einen angeblich nationalen Blog, so eine Propaganda, im Gewand eines Interviews bringen? Hast du dir dieses Video überhaupt angesehen ?
    Es geht schon los mit den netten Anwalt, der Vater von Soros, der mit einem Ruderboot zur Arbeit fährt, eben sehr naturverbunden,um Sympathien (die armen Juden) erstmal gleich zu erwecken.
    Dann bolschewistischer Sprech:
    Zitat: als die Nazis 1944 Budapest besetzten.
    Zitat: hunderttausende ungarische Juden in die Vernichtungslager gebracht.
    Zitat: er entkam den Holocaust, da er sich als Christ ausgab.
    Er war dabei, als die vielen Menschen in die Todeslager deportiert wurden.
    Das sind alles Geschichten, die man zu mindestens 90% im Internet finden kann, wie kann man sich als nationaler Blog hergeben, dies ebenfalls weiter zu verbreiten ? Mit dieser Soros Geschichte sollte genau obengenanntes transportiert werden, unter den Deckmantel,da Soros (vorallendingen als 14 jähriger hat er das Eigentum der Deportierten konfisziert,was für ein Schwachsinn) negativ in aller Munde ist,wird sicher genau dieses Video, in alternativen Medien auch verbreitet werden,nun, von den Machern dieser Propagandaidee,mal wieder ein Volltreffer.
    Ich bin auch erstaunt, das keiner der immer wiederkehrenden Hauptkommentatoren, dazu etwas geschrieben hat.Wie sollen die vielen stillen Leser bei Lupo Cattivo, nun ihren Weg aus den Lügen finden, wenn selbst hier, auf diesen Blog, so etwas publiziert wird?
    Oder ich habe die Aussagen von diesem Blog nicht richtig verstanden,seit dem ich hier lese- -Anfang 2010- ?
    Hier werden viele Artikel einfach übernommen,die teilweise mit Desinformationen gespickt sind, ich erinnere hier an den letzten Artikel von Paul Craig Roberts, die Märchen über den Untergang der Sowjetunion, auch hierzu hat sich niemand der Kommentatoren geäußert.
    Da wird dann dieser Paul Craig Roberts noch als naiv dargestellt,geht’s noch ?
    Wenn schon Artikel mit einem Wahrheitsgehalt von 90% übernommen werden, dann sollte man als Blogbetreiber zu den Rest der 10% Lügen, Bemerkungen einfließen lassen, diese Arbeit sollte schon getan werden, so wie es zum Beispiel UBasser von Morbus Ignorantia macht, das sollte gerade den vielen stillen Leser weiter helfen, um aus die Lügengestrüpp heraus zu kommen.Oder man nimmt den übernommenen Auftrag zur Wahrheitsfindung nicht für voll.
    PS: Maria, siehe dies als positive Kritik!
    Thor

    Reply
    1. 34.1

      Maria Lourdes

      Danke Thor – ist ja auch -teilweise- gerechtfertigt Deine Kritik!
      Ich denke aber da anders und der Erfolg gibt mir Recht – auch wenn das dann mal weh tun kann!
      Fakt ist: 8400 Leute haben den Artikel (wieviele das Video gesehen haben, weiß ich nicht) bisher gelesen… Da wir hier bei Lupo 3800 Stammleser haben, sind also 4600 Neuleser zu vermuten. Die Links die ich eingebaut habe, die auf das Buch -gratis- von Gerard Menuhin: »Wahrheit sagen, Teufel jagen« verweisen, wurden bisher 36 mal angeklickt…Somit habe ich 36 echten Menschen -gratis- zur absoluten Wahrheit verholfen, quasi die wirklich “nationale Wahrheit” auf dem Silbertablett serviert! Das ist eine monatliche Aufklärungsquote von 1000 Menschen!!! Ich denke, das ist eine ordentliche Zahl im nationalen Interesse!
      Die Leser die nicht geklickt haben – suchen auch nicht wirklich die Wahrheit oder wollen die Wahrheit gar nicht kennen…so eingebrannt ist die HoloKeule…schlimmer wie eine Religion… das muss aufhören und ist halt meine Art aufzuklären…
      Und einen Auftrag zur “Wahrheitsfindung” hab ich ja gar nicht übernommen, die ist ja schon gefunden – die Wahrheit… “Wahrheit sagen, Teufel jagen”
      Somit ist mir egal, was mit dieser Soros-Geschichte fabriziert werden soll, ich dreh das Ganze, wie übrigens schon der Lupo, um 180 Grad und verlinke in den Botschaften von JENEN unsere nationale Botschaft…auch wenn das – da stimme ich Dir zu – beim ersten Blick für den bereits Aufgewachten “Alten Hasen”, verständlicherweise, schmerzhaft ist…
      Also bedanke ich mich für Deine positive Kritik
      lieben Gruss Maria

      Reply
  5. 33

    Erasmus alias Omnius

    Hallo an alle,
    ich bin im Netz über einen interessanten Bericht gestolpert.
    http://oplatz.net/3-reasons-why-the-syrian-people-left-and-boycott-the-civil-march-for-allepo/
    Some days ago the Civil March for Aleppo has started from Berlin. Aiming to walk the whole way through Aleppo, 3000km. They received very big media attention , even though it is clear that this is a impossible march. The behaviour of the organizers depict clearly they come from a social entrepreneur circle, in which they can manage to create a big social cause without a clear political understanding.
    One day after starting the March the conflict start to escalate, which is very normal for such a big action. The Syrian people who joined the march want to walk with the Syrian revolution flag, but the organizers forbid any flag except the white flag. In the night in the big plenum the syrian people manage to open up the issue and make it into a discussion, trying to establish a minimum democracy in the organization. After hours of discussion, 97 people out of 100 say that they are ok with having the flag carried in the march, and they decide to do it.
    The next day the organizers come to the syrian people and tell them that they changed their opinion over night and they are not allowed to carry the flag. And that they asked the police to arrest any body who carries any flag.
    Wie ich es verstanden habe, hat ein sozialer Unternehmerkreis (angeblich ohne politischen Ambitionen) einen Zivilen Marsch von Berlin nach Aleppo gestartet. Einen Tag nach Beginn des Marsches, wollten einige Syrer mit der syrischen Revolutionsflagge marschieren. Die Organisatoren verboten jede Art von Nationalflaggen, außer die weiße Flagge. In der darauffolgenden Nacht haben die Syrer versucht es demokratisch zu regeln, wovon 97 von 100 Syrern für die syrische Revolutionsflagge stimmten. Die Organisatoren drohten den Syrern mit Festnahmen durch die Polizei.

    Reply
    1. 33.1

      Outside-Job

      @Erasmus alias Omnius,
      ich hatte nur mitbekommen das dieser Marsch gestoppt wurde, jedoch wusste ich nicht warum.
      Die Musik des Orchesters hat die Tänzer wohl nicht bewegt?

      Reply
    1. 31.1

      arabeske654

      Dann kommt sicher bald wieder die Büttenrede mit “Wir schaffen das!”.

      Reply
      1. 31.1.1

        Skeptiker

        @Arabeske654
        Irgendwie habe ich das Gefühl, das es eher Deutsche sind, die unter Merkel abgeschoben werden.
        http://imgl.krone.at/Bilder/2016/12/28/c6eab57eeabea842344612836a7f84db__amri-polizei-s1260_jpg.jpg
        Weil irgendein Spötter meinte doch mal, die Ähnlichkeit mit Aufstieg des Adler, ist wohl doch vorhanden.

        Ich wunder mich schon die ganze Zeit, wieso einige frühere Komödienschreiber hier auf dieser Seite, spurlos verschwunden sind?
        Aber der lebt immer noch in Hamburg.

        Gefunden hier, also ich finde mich immer selber, das nennt sich Selbstfindung.
        Er meint, die Lupo Seite ist zu “Rechts”
        https://eisenfrass.wordpress.com/2014/01/10/sommer-und-der-unsterbliche-rothschild/#comment-1910
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 31.1.1.1

          Outside-Job

          boah Skeptiker,
          du kommst ja rum… wird Zeit das Du dich gefunden hast.
          Hab mir diesen Beitrag gegeben und musste fast brechen.
          Also da der Beitrag schon älter war, kann man nur hoffen das dieser Blog entweder gelernt hat oder eingegangen ist.

  6. 29

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Im Übrigen, ich bin ein Hund, und was bist Du?
    http://www.chinesisches-horoskop.de/hund/

    Reply
    1. 29.1

      Outside-Job

      @Raumenergie,
      lol “ich bin ein Hund”
      Ich hab mir doch tatsächlich jetzt diesen Horoskop reingezogen und scheinbar trifft das auch so zu,
      Aber nur wenn man reinen Herzens ist, ansonsten ist dass zu lieb geschrieben.
      Auch interessant sind die 12 Jahresabstände.
      Gibt es auch einen germanischen Horoskop?
      Ich bin übrigens eine Schlange.. 😀

      Reply
      1. 29.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:
        Na ja, eine gewisse Spielerei, wobei doch so manches recht treffend beschrieben wird.
        Lenkt auch mal etwas ab …….. also, glaub davon, was Du willst, oder auch nicht.

        Reply
      2. 29.1.2

        Lamat 88

        …versuchs mal mit dem keltischen Baum-Horoskop… ich bin übrigens Büffel… ähm… Feigenbaum… 🙂
        https://www.baumhoroskop.ch/

        Reply
        1. 29.1.2.1

          Outside-Job

          @Lamat,
          lol das passt auch 😉
          Gruß von der Zypresse 😀

  7. 28

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Und wenn wir schon bei Soros, also beim Geld sind, so kann ich bekannt geben, dass Trump meinem Aktien – Depot bis heute
    NICHT geschadet hat,
    im Gegenteil, mit den Kursgewinnen bin ich zufrieden. Das ist jetzt natürlich noch kein Gewinn in Bargeld, sondern nur mal auf dem Papier, aber trotzdem recht erfreulich.

    Reply
  8. 26

    Hans Dieter C

    Die ausgleichende Gerechtigkeit hier im Materiellen muß erkämpft werden.
    Einige haben damit begonnen, schon vor vielen Jahrzehnten.
    Will man sie unterstützen, experimentiere man !.
    Die ausgleichende Gerechtigkeit nach dem Sterben ist – zunächst – unabhängig von den anderen. ( Negativen ).
    Allerdings fallen viele denen zum Opfer.
    Warum, wurde in dem Vortrag weiter gefragt.
    Nun, weil sie ihre eigenen Gedanken und Gefühls – Emotionen sind, und diese nicht die…..allerbesten sind.
    Und, sie wissen doch….gleich und gleich gesellt sich gern, so die etwas nebulöse Antwort.
    Deswegen, wird eine entsprechende Vorbereitung allerwichtigst sein, die Schlußbemerkung noch.
    Denn, sie wollen möglichst schnell ins …LICHT kommen ?.
    Und, das geht durchaus in ZWEI RICHTUNGEN.
    https://youtu.be/rDm6XgGnPMk

    Reply
  9. 25

    Adrian

    allesamt noch besser als DIE hier:
    Nicht unter 18 Jahren und ohne Herzschrittmacher anschauen !!! 🙂
    https://rechtsvorlinks.files.wordpress.com/2016/02/claudia-roth-6.jpeg

    Reply
    1. 25.1

      Adrian

      Ach schade, habe die (Überraschungsklammern) im Link vergessen … ;-(

      Reply
      1. 25.1.1

        Skeptiker

        @Adrian
        Ja so eine Klammer ist teilweise besser.
        (https://tangsir2569.files.wordpress.com/2010/10/claudia-roth.jpg)
        Als eine Fußfessel für Merkel.
        (https://derhonigmannsagt.files.wordpress.com/2010/05/merkel-im-nigligee.jpg)
        Hier die Fußfessel.
        http://tivas-fantasy.de/bilder/produkte/gross/Mittelalterlice-Fussfessel-mit-Stange-X46_b3.jpg
        Die Merkel muss fixiert werden und zwar sofort.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 25.1.1.1

          Adrian

          Nicht nur die Füsse fesseln, sondern SO !!!
          Sonst labbert die Alte noch weiter …
          http://blog.brockha.us/uploads/Bilder/halloween_mumie.jpg

    2. 25.2

      Outside-Job

      Was bei YT alles so läuft… (ab 18 ! )

      Reply
      1. 25.2.1

        Skeptiker

        @Outside-Job
        Also heute beim Einkaufen, die Frau war bestimmt erst 18 Jahre alt, da habe ich nur gedacht, wer schon in so jungen Jahren ein so fetten Arsch hat, was macht die nur mit 50 Jahren?
        Und dann hatte die wohl noch Ihr Handy, in der Jeans ihre fetten Arsches, das arme Handy.
        Zumindest ist die Bergsteigerisch, wohl nur schwer begehbar.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 25.2.1.1

          Outside-Job

          @Skeptiker,
          wie war das nochmal mit dem Topf und dem Deckel…?
          Naja ob der den Berg geschafft hat ist ne andere Frage, vielleicht konnte / wollte er nicht…..
          LOL

      2. 25.2.2

        Adrian

        Der Bimbo fickt so schlecht wie die hier singen … hahahaha

        Reply
  10. 24

    Adrian

    Hier noch ein Mädel das sich lohnt anzuhören, und hübsch ist sie auch noch … 🙂

    Reply
    1. 24.1

      Skeptiker

      @Adrian
      Hier noch ein Mädel das sich lohnt anzuhören, und hübsch ist sie auch noch …🙂
      Nun ja, die Masse braucht, eher Ablenkung.

      Im Luxus geht die Welt zugrunde.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 24.1.1

        Adrian

        Dabei wollte der arme Kinsky ein bescheidenes Liedchen anstimmen .

        Reply
      2. 24.1.2

        Skeptiker

        @Adrian
        Ach das ist mir gar nicht aufgefallen.
        Aber das mit dem Affen Kinski, ist mir schon aufgefallen.

        Ich meine in der Musik.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 24.1.2.1

          Adrian

          Psssst Skeptiker, ich höre gerade ….

        2. Adrian

          und den noch … du hst ja gute LAUTsprecher oder ? 🙂

      3. 24.1.3

        GvB

        Tania? Bei der hat aber das Hirn der Schwerkraft nachgegebenen 🙂 Aber ABlesen kann sie ja noch…und der Metzgerssohn sabbert rum

        Reply
  11. 23

    Karl Heinz

    Interessante Analyse, für diejenigen, die sich gern mal mit den Argumenten einer anderen Sichtweise auseinandersetzen.

    Gruß – Karl Heinz

    Reply
  12. 22

    Morgenrot

    Gemäß einem Artikel vom 17.122.16 auf BRD-Schwindel hat sich Soros sogar um eine SS-Mitgliedschaft bemüht.:
    https://brd-schwindel.org/ss-mann-george-soros/
    Man läßt sich ja nicht lumpen. Er tat es genauso, wie die heutige brd-Obenaufsitzerbande in Berlin sich um eine erfolgreiche berufliche Laufbahn im NS-Staat eifrig bemüht hätten. Dieser unseren Erzdemokraten völlig kostenlos zur Verfügung stehenden Erkenntnis-man braucht ja nur sein Gewissen ehrlich zu prüfen- verschließt man sich bei dieser Bande aber. Man ist moralisch überrragend und gefällt sich in der brd in der Rolle des Niederschreiers.
    Man hätte dann neben echt fanatischen Nationalsozialisten auch solche unter ihnen gefunden, die durch Mitmachen Widerstand geleistet und dabei noch den nötigen Lebensunterhalt verdient hätten. Der Mensch muß ja schließlich von etwas leben. Es hätte dazu nur einer bälderen Geburt gebraucht, Claudia Roth z.B., za. 1915, auch A.Merkel, oder Josef Fischer, J. Gauck u. dgl. Leute um 1910.
    Einige wären sicherlich auch Verräter geworden, aber nur ganz wenige, denn das ist ja gefährlich, wenn man erwischt wird, dann kommt der Kopp ab.

    Reply
    1. 22.1

      Butterkeks

      Aber man sagt dir doch, wo du drauf liest.
      Auf dem BRD Schwindel.

      Reply
    1. 21.1

      arabeske654

      Ja, bitte verklagt die Bundesregierung. Damit alle Deutschen auch sehen können, das die BRfD weder Deutschland noch das Deutsche Reich vertritt. Am besten, wie geplant, in den USA eine Klage einreichen, denn dort sind die jüdische Anwälte die gierigsten der Welt und werden sich darauf stürzen wie die Fliegen auf den Kuhfladen.
      Am Ende würde ich gerne die langen dämlichen Gesichter sehen, wenn sie bemerken, das die BRfD nicht zuständig ist, weil sie nicht Rechtsnachfolger von irgendwas ist sondern eine selbstermächtigte lausige Bande von Juden, die sich hier breit machen und das Maul aufreissen.

      Reply
      1. 21.1.1

        Butterkeks

        Ich finde, es liegt auf der Hand, warum die BRD in ein “Reich” mit “WRV” überführt werden soll.
        Das neue Bunzelreich wäre dann Rechtsnachfolger in deren Augen, und man könnte neue Ansprüche stellen, weil ganz praktisch in der “WRV” Versailles eingebaut ist.

        Reply
        1. 21.1.1.1

          arabeske654

          Die BRfD ist nichts weiter als ein stinkender Furz im Wind der Geschichte und der Geruch ihrer inneren Verwesung lockt jetzt solches Gesindel an, wie diese arbeitsscheuen “Nachkommen” ehemaliger Terroristen, die sich auch ein Stück vom großen Holocaust-Kuchen abschneiden wollen.

        2. Butterkeks

          Schon klar, das wird deswegen ja ganz interessant.
          Für Italien und Griechenland ging es ja so aus: “Tut uns leid, wir sind nicht das Deutsche Reich”.
          Offenkundig hat die BRD einen auserwählten Exklusiv-Vertrag wenn es ums Erfüllen von wilden Forderungen geht.

        3. Skeptiker

          @Arabeske654
          Unser @ALTRUIST überflutet die unglückliche Erde mit Videos aller Art.
          Veröffentlicht am 09.11.2016

          Quelle:
          https://bumibahagia.com/2015/03/27/der-gelbe-schein-und-mehr/comment-page-1/#comment-61116
          Gruß Skeptiker

        4. Skeptiker

          Was für ein Idioten kram, ab er 12 Minute wurde mir das echt zu blöde, wir sind immer noch Eigentum von Adolf Hitler usw.
          Die sind doch beide völlig bescheuert, sowohl der Videomacher, sowohl auch der Dummschwätzer Hörstel.
          Destruktion Deutschlands – Kakophonie

          Gruß Skeptiker

        5. arabeske654

          Hörstel und Klasen sind beide nicht von dieser Welt. Hörstel kann ich ja noch verstehen, der will unbedingt an den Trog im Bundestag aber was KLasen so raucht den ganzen Tag, da bin ich überfragt.
          Zum ALTRUISTEN muß man wohl nichts weiter ausführen, da ist alles gesagt.

    1. 20.1

      Maria Lourdes

      ja warum nicht Raumenergie?
      Gruss Maria

      Reply
      1. 20.1.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:
        Bin nur noch sehr, sehr wenig vor dem TV – Gerät (wir haben keinen Flachbildschirm!), etwa am Nachmittag wenn das Thema Garten oder Reise betrifft. Krimi und so Zeug, mag ich absolut nicht.
        Es ist mir einfach zu mühsam, die ARD und ZDF Nachrichten, quasi um 180 Grad zu drehen, bis man der möglichen Wahrheit überhaupt glaubhaft nahe kommen kann.
        Was mich interessiert, gibt`s ja im Netz auf den richtigen Seiten, und das dazu noch viel schneller.
        Und meine Frau sagt, zum einschlafen braucht’s auch keinen Flachen, solange der Kasten noch funzt.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          arabeske654

          Ich habe auch so eine “dicke” Kiste, die verstaubt seit 2008 auf dem Boden. Ich glaube wenn ich versuchen wollte den einzuschalten fällt der auseinander oder brennt ab.

        2. 20.1.1.2

          Falke

          Hallo Raumenergie, wenn Du brauchen Flachfernseher musst Du fragen Bonzo. 😀

          Gruß Falke

        3. 20.1.1.3

          Sylvia

          Ich weiss auch nicht mehr, wann ich das letzte Mal in den Elektrojuden geguckt habe 😉

        4. Nowa

          Bei mir sammelt er auch nur Staub.

      2. 20.1.2

        Skeptiker

        @Raumenergie
        Aber Nachrichten sind doch lebenswichtig, ich meine für die, die uns verblöden.
        Chefin dieser Produktionsfirma ist Christine Strobl, Tochter des CDU-Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble

        ARD Tatort: Deutsche alles Nazi
        09.01.2017
        Kritik am ARD-Tatort „Land in dieser Zeit“: GEZwangsbezahlte Gehirnwäsche im NAZI-Land.
        Der am letzten Sonntag ausgestrahlte ARD-Tatort „Land in dieser Zeit“ strotzte vor schablonenhaften Klischees über Deutsche und ihre angebliche „rechte Gesinnung“.
        Dazu erklärt die medienpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Dr. Kirsten Muster:
        „Was sich der Fernsehzuschauer und Tatort-Fan inzwischen bieten lassen muss, passt schon bald auf keine Kuhhaut mehr. Der zuletzt ausgestrahlte Fall aus Frankfurt war ein Meisterstück der öffentlich-rechtlichen Gehirnwäsche. Jeder Deutsche ist ein verkappter Nazi und Bösewicht, während Ausländer grundsätzlich als gute Menschen dargestellt werden.
        Krimis, die den Alltag widerspiegeln, in denen zum Beispiel als Asylanten getarnte Islam-Terroristen Anschläge verüben, in denen Nordafrikanische Intensivtäter Frauen vergewaltigen, oder in denen Türken Deutsche tot treten, haben bei diesen Meinungsmachern keine Chance. Immer nur die gleichen, nie abweichenden Bilder: das erinnert an den ideologisch eingefärbten Staatsbürgerkundeunterricht in der ehemaligen DDR. Nur war damals die Indoktrinierung kostenlos, während heute der Zuschauer mittels Beiträgen zur Finanzierung verpflichtet ist.
        ===========
        Interessant ist in diesem Zusammenhang die fragwürdige Verquickung der Tatort-Produktionsfirma ‚Degeto‘ mit der Politik.ARD Tatort: Deutsche alles Nazi
        09.01.2017
        Kritik am ARD-Tatort „Land in dieser Zeit“: GEZwangsbezahlte Gehirnwäsche im NAZI-Land.
        Der am letzten Sonntag ausgestrahlte ARD-Tatort „Land in dieser Zeit“ strotzte vor schablonenhaften Klischees über Deutsche und ihre angebliche „rechte Gesinnung“.
        Dazu erklärt die medienpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Dr. Kirsten Muster:
        „Was sich der Fernsehzuschauer und Tatort-Fan inzwischen bieten lassen muss, passt schon bald auf keine Kuhhaut mehr. Der zuletzt ausgestrahlte Fall aus Frankfurt war ein Meisterstück der öffentlich-rechtlichen Gehirnwäsche. Jeder Deutsche ist ein verkappter Nazi und Bösewicht, während Ausländer grundsätzlich als gute Menschen dargestellt werden.
        Krimis, die den Alltag widerspiegeln, in denen zum Beispiel als Asylanten getarnte Islam-Terroristen Anschläge verüben, in denen Nordafrikanische Intensivtäter Frauen vergewaltigen, oder in denen Türken Deutsche tot treten, haben bei diesen Meinungsmachern keine Chance. Immer nur die gleichen, nie abweichenden Bilder: das erinnert an den ideologisch eingefärbten Staatsbürgerkundeunterricht in der ehemaligen DDR. Nur war damals die Indoktrinierung kostenlos, während heute der Zuschauer mittels Beiträgen zur Finanzierung verpflichtet ist.
        =====================
        Interessant ist in diesem Zusammenhang die fragwürdige Verquickung der Tatort-Produktionsfirma ‚Degeto‘ mit der Politik. Chefin dieser Produktionsfirma ist Christine Strobl, Tochter des CDU-Bundesfinanzministers Wolfgang Schäuble und Ehefrau des CDU-Innenministers von Baden-Württemberg, Thomas Strobl. Ob durch private Verbindungen hier Einfluss auf bestimmte Produktionen genommen wird?“
        und Ehefrau des CDU-Innenministers von Baden-Württemberg, Thomas Strobl. Ob durch private Verbindungen hier Einfluss auf bestimmte Produktionen genommen wird?“
        ======================
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 20.1.2.1

          Rüdiger

          Was für ein Sumpf, vielen Dank für diesen Kommentar.

        2. 20.1.2.2

          X-RAY 2000

          Sicher, der Staatsbürgerkundeunterricht in der DDR war kostenlos, leider bei Vielen NICHT ganz “umsonst”, denn dafür geben die, bei denen die damalige Indoktrinierung nicht “umsonst” war, KOSTENPFLICHTIG, ihren geistigen Müll weiter (“Rundfunk”/GEZ ist ROT, wie die meisten “Organe” der BRiD), bei mir waren diese Umerziehungsversuche kostenlos UND “umsonst” :mrgreen: !

        3. Butterkeks

          Ich behaupte, das war nicht umsonst.
          Vielleicht hat uns letztlich dieses verhasste Schulfach dazu gebracht, etwas genauer in der BRD hin zuschauen, weil uns interessiert ja der deutsche Staat, im Gegensatz zum Bunzel, der selbst keine Ahnung vom geliebten GG hat.

        4. 20.1.2.3

          GvB

          @Skeptiker. Man könnte auch abgekürzt sagen: Alles in diesem Propaganda-Krimi war verdreht.
          “Nazis”(Hier sowas “gefährliches”, wie eine Indentiären-ähnliche Gruppe), die Bösen-“Rechten” (Diesmal drei blonde Mädels) und die Ausländer.. sind die “Guten”.Vor allem die autofahrende Muslima im Burka 🙂
          Dann noch ein scheissliberaler Polizei-Vorgesetzter mit Fliege…der 2 dödeligen Kriminal-Kommissare.Ein BRD-Polizei-Chef, der diesen dann auch noch DADAISTiSCHE Blödkunst vorlas..
          Auch ist die Film-Polizei der echten Bullerei schon weit voraus: Immer mehr ausländische Türken und Türkinnen werden den “deutschen” Kommissaren zur Seite gestellt…Meistens durchgeknallte Charaktere..
          Alles lächerliche BRD-Krimi-Scheisse..
          Ist es da ein Wunder, das die Produktionsfirma ‚Degeto‘ (und andere..)
          mit der Politik.verbandelt ist und auch bei skandinavischen Produktionen mitmacht?

        5. 20.1.2.4

          Rüdiger

          Hallo Skeptiker,
          das war gestern auch eine fette Nebelkerze:
          http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/das-darknet-reise-in-die-digitale-unterwelt100.html
          Frei nach “Bild sprach zuerst mit dem Toten”
          Mit dabei natürlich auch ein verdeckter Ankläger des Regimes in Syrien.
          Ich nur etwa 15min davon geschafft.
          Grüsse

    2. 20.2

      Rüdiger

      Ja, das ist glaubhaft, manchmal nehme ich mir heraus den Feind besser kennenzulernen und schaue mir das von ihm Angebotene an. Den Artikel kann ich bestätigen mit ein bisschen Pech wird noch beiläufig gegendert (tut mir leid, aber war in der deutschen Sprache hierfür ein Wort vorgesehen?). Dreck werfen bis was hängen bleibt vom Feinsten.
      Schlimmer sind dann nur noch die Jugend Sparten Sender des ÖR.
      Mich wundert das Benehmen und die Meinung der meisten Menschen in meiner Umgebung nicht mehr. Und daran kann man leider nichts mehr machen, uns geht es doch gut.
      Gerne würde ich Erfreulicheres berichten.

      Reply
  13. 18

    Sehmann

    Endlich bekommen wir Wahrheits-Suchenden einen starken Verbündeten:
    Bundesregierung will Falschmeldungen mit der Wahrheit kontern
    Veröffentlicht: 09.01.17 16:02 Uhr
    Die Bundesregierung hat eine neue Strategie gegen Falschmeldungen gefunden: Sie will „wahrheitsgemäß“ über Fakten informieren. In der ersten Anwendung scheint es jedoch noch gewisse Schwierigkeiten zu geben.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/09/bundesregierung-will-falschmeldungen-mit-der-wahrheit-kontern/
    @Lamat, ist ironisch gemeint wie mein Kommentar über die Schlägerei in der Polizei-Akademie Charlottenburg.

    Reply
    1. 18.1

      Lamat 88

      @Sehmann, eh klar… der Beitrag von Maldito Muchacho zeigt ja in welche Richtung es gemeint ist und das “am besten träumt weiter” an jene gerichtet welche immer noch glauben, daß jene welche den Terror produzieren,- auf der anderen Seite die “Sicherheit der Bürger gewährleisten” würden…

      Reply
    2. 18.2

      GvB

      TOLL! Das nennt sich dann(Neue Kategorie) ..
      FAKE to Fake-News.. 🙂
      Aber Vorsicht- bei BRD-“Behörden” und Dumm-Medien könnte das zu selbstgestrickten Blamagen führen…

      Reply
  14. 17

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Unter “seinesgleichen” fühlt man sich, egal wo, Berlin, München oder Frankfurt usw. einfach am wohlsten.
    https://brd-schwindel.org/images/2017/01/sauhaufen-schweine.jpg

    Reply
    1. 17.1

      Adrian

      Es ist so schön ein Schwein zu sein,
      und ein Nazi obendrein …
      … In Betracht der ferkelischen Hautfarbe, bekomme ich das Gefühl, dass manche Politiker tatsächlich nicht vom Affen abstammen können … unmöglich …
      Da mag man sagen; Schwein gehabt … 🙂

      Reply
  15. 16

    Lamat 88

    12. Kerzen in Gedenken an den 12. Jahrestag der Tsunami-Opfer
    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/12kerzen80ymd2gn9q.png
    Weihnachtsmarkt-Theater & LKW-Anschlagsschwindel: “Tatort”-Vorbereitungen

    Reply
    1. 16.1

      asisi1

      was hier wirklich auffällig ist, es werden die namen der opfer nicht genannt.

      Reply
      1. 16.1.1

        arkor

        Endlich einer der ein Opfer kennt….aus Israel..
        da schau her, dieser Junge, der so überaus flüssig spricht vor der Kamera, erzählt, er kenne eines der Opfer, besser noch, seine Eltern kannten es,…aus Israel…
        ab 3.30, aber insgesamt sehenswert, man muss einfach sehen, wie ohne Schamesröte und mit einer Selbstverständlichkeit, sie einem frech ins Gesicht….
        youtube.com/watch?v=FF6fFZeqy9I&t=0s#t=105.741823
        und hier der Kanal, auf dem der Kleine schwätzt und schwätzt und schwätzt. Man sieht an seinem Gesicht, wo er her kommt.
        youtube.com/channel/UCOksE52dToIoOsnyZG6hSXg/videos?shelf_id=1&sort=p&view=0
        und hier nimmt der Schnellschwätzer ab Minute 6 noch mal Bezug auf seinen Bekannten und sagt peinlicherweise etwas von getöteten Brüdern..interessant seinen Blick ab da zu beobachten,
        youtube.com/watch?v=chqvHwXJY64
        interessant auch, dass er von joutube gerankt wurde…….ach.

        Reply
      2. 16.1.2

        GvB

        Wenn die Namen nicht genannt werden können.. bis auf die 2-3 Ausnahmen, warens halt False-Flag-Schauspieler….

        Reply
        1. 16.1.2.1

          Nowa

          Vor allem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Opfer nur auf zwei Krankenhäuser verteilt wurden. So habe ich irgendwo gelesen. Es waren doch dabei viele Schwerverletzte. Wenn bei uns Pollytrauma also Autounfallopfer eingeliefert wird, dann sind wir nur mit einem Opfer ziemlich lang beschäftigt, mehr können wir nicht versorgen. Andere Opfer werden woanders hin geschickt und unser Krankenhaus ist nicht klein. Bei sehr vielen Schwerverletzten mussten wir dann improvisieren. Wir haben zwar ein Notfallplan aber im Berlin gibts doch viele Krankenhäuser wo mann die Leute verteilen kann.

        2. GvB

          Charitee und Bundeswehrkrankenhaus..solln es gewesen sein..

  16. 15

    Sehmann

    Endlich macht die Politik ihr versprechen wahr und stockt die Polizei auf, um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten:
    Mitte vergangener Woche wurde angeblich eine Einsatzhundertschaft in die Kantine der Polizeiakademie an der Charlottenburger Chaussee gerufen.
    Zunächst hieß es, es gebe eine Massenschlägerei zwischen Polizeischülern. Zudem habe es mehrere Verletzte gegeben, darunter auch Ausbilder, die den Streit schlichten wollten. Bereits kurz nach dem Einsatz soll es zudem die Anweisung gegeben haben, die Sache „behördenintern“ zu regeln.
    Ob das tatsächlich stimmt, ist bislang zwar unklar. Doch wie der KURIER aus zuverlässiger Quelle erfuhr, soll es zwischen zwei arabisch- und türkischstämmigen Polizeischülern tatsächlich erst zu einem Streit und im weiteren Verlauf auch zu einer Schlägerei gekommen sein. Polizeiintern soll zudem bekannt sein, dass es immer wieder zu Konflikten zwischen den beiden Volksgruppen kommt.
    http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/ermittler-azubis-rasten-aus-wilde-schlaegerei-an-polizeiakademie-25499936

    Reply
    1. 15.1

      Lamat 88

      …um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten… :lach:
      …am besten weiter träumen…

      Reply
      1. 15.1.1

        Quelle

        https://youtu.be/dI-Rw0jSpNg
        https://youtu.be/RTxcO2lFquU
        Ja, stimmt, wir wurden und werden immer noch und jeden Tag ……..

        Reply
  17. 14

    Gernotina

    Nachdenkenswerter Kommentar auf HG – entbehrt nicht einer gewissen Logik.
    Aber ich denke doch, dass es anders kommen wird (D. nicht mehr im atlantischen Klammergriff), denn viele “Prophezeiungen” sprechen eine andere Sprache.
    *******
    Atlantische Entschlossenheit – die Übung wird später auf deutschem Boden zur Realität
    Diese Übung wird nicht zur Verteidigung von Lettland, Estland, Polen usw. dienen. Was sollte Russland in diesen Staaten? Diese Staaten besitzen für Russland kein strategisches Ziel (z.B. Rüstungsforschung und –entwicklung – siehe Donbass in der Ukraine). Der Name Operation “Atlantic Resolve” (“Atlantische Entschlossenheit”) sagt schon sehr viel aus. Falls es zu einem Bürgerkrieg in Deutschland, Österreich, Frankreich und Holland gegen den Islam kommen wird, sind alle Staaten nicht mehr in der Lage sich selber zu verteidigen. Ob durch Militär oder Polizei. Siehe auch Kölner Bahnhof (Auflauf von 1500 Polizisten) zu Sylvester.
    In Bonn hätte jede Bank ausgeraubt werden können – die Stadt war schutzlos. Das amerikanische Militär wird bei einem flächendeckenden Angriff des IS auf Deutschland aus dem Osten zurückgeordert und wird bei uns für Ruhe und Ordnung sorgen. Dafür wird jetzt in Osteuropa mit Bodentruppen trainiert. Das US-Militär und CIA haben immer einen Plan hinter dem Plan. Plan A ist für die Öffentlichkeit, um uns vor Russland zu schützen. Plan B wird aber sein, um uns vor dem IS zu schützen. Und danach kann wieder argumentiert werden: Gut, dass es die USA gibt…schon wieder wurde Deutschland, wie schon nach dem 2. Weltkrieg, durch amerikanisches Militär gerettet. Das ist die Atlantische Entschlossenheit.
    Was entsendet die USA denn eigentlich nach Osteuropa? Anfang Januar sollen 2500 Ladungsstücke (Gefechstfahrzeuge, Container und LKW, davon 250 Panzer zzgl. Haubitzen) in Bremerhaven ankommen. Zusätzlich sind aktuell ca. 2000 Panzer und gepanzerte Fahrzeuge mit 4000 US-Soldaten an der Grenze zu Russland. Ab 16. Dezember 2016 trafen von den USA, auf dem Seeweg kommend, 1.600 “Fahrzeuge” aller Arten in den Niederlanden ein. Diese Fahrzeuge sind einerseits lagernde Bereitschaftsfahrzeuge und ca. 600 Fahrzeuge sind als Reserve- und Ersatzfahrzeuge vorgesehen. Ersatzfahrzeuge? – Nun in einem Krieg, wenn ein Panzer zerstört wird, braucht man Ersatz – ein Ersatzfahrzeug eben. Diese Fahrzeuge werden in Eygelshoven, Provinz Limburg stationiert. Die Stadtgrenze von Eygelshoven ist gleichzeitig die Staatsgrenze der Niederlande zu Deutschland.
    90 km weiter östlich in Deutschland liegt Köln. Eygelshofen dient einerseits für die 1.600 Fahrzeuge als Depot, andererseits für die gesamten 4.600 Fahrzeuge der US-Verlegung als Reparaturstützpunkt für alles mögliche. Panzer, Artillerie und sonstiges – alles wird hier repariert. Im Osten von Deutschland wird die Übung „Atlantische Entschlossenheit” abgehalten, um Westen von Deutschland wird alles repariert. Für den Plan B muß nur noch 1+1 zusammengezählt werden. Deutschland wird das Zentrum in Europa für den Bürgerkrieg gegen den IS werden.

    Reply
  18. 13

    arkor

    Es hat durchaus Unterhaltungcharakter:
    In andere Länder kommt man ohne Ausweispapiere nicht rein. Allerdings in Deutschland, so behauptet das Bundesregime, ist es andersrum, man kommt OHNE AUSWEISPAPIERE rein, WIRD SOGAR RECHTLICH ÜBER ALLES GESTELLT, also JEDES RECHT, selbst Völkerrecht (nur temporär, meine Damen und Herren, nur temporär), aber man kommt NICHT RAUS!!!!!
    Das Bunzelregime WILL ECHTE PAPIERE von ECHTEN STAATEN, für die AUSREISE, nach der illegalen Einreise und Grenzverletzung (Kriegshandlung) .
    Doch nun möchte das BUNZELREGIME ANREIZE SETZEN….lach Anreize
    Seht her, was in der Bunzelsprache des besetzten Deutschen Reiches geschrieben wurde:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/thomas-oppermann-fordert-sanktionen-gegen-herkunftslaender-14610824.html
    Und jetzt übersetze ich den Text in echtes Deutsch:
    Die Herkunftsländer, hier Tunesien sagen: Hört mal gut zu ihr Bunzelregime, ihr scheinstaatliches Pseudobeiwerk einer in Staaten gelenkten Welt, wenn ihr nicht sofort einen Haufen Kohle rüberwachsen lasst, dann pfeiffen wir es von allen Dächern, was für einen völkerrechtlich inexistenten Status ihr hab. Uns interessiert dieser Terroristenabschaum einen Dreck, mit denen ihr da zusammengearbeitet habt, und den ihr euch als Terrorarmee ins Land geholt habt, in dem ihr EURE Bevölkerung belogen und betrogen habt und gegen jedes Recht verstoßen habt.
    Und es interessiert uns einen Dreck, dass Euch das Wasser jetzt bis zum Hals steht, dass ihr von den Alliierten, von der UN, von jedem Staats und insbesondere dem deutschen Volk nun angeklagt und gerichtet werden könnt und werdet….und ist das egal, ….wir wollen GELD SEHEN.
    Gebt uns Geld, dann helfen wir Euch Bunzelregime über ein paar Tage zu kommen.

    Reply
    1. 13.1

      arabeske654

      Ja, das hat schon was. Erst holen diese Völkermörder das Gesindel hierher, überschütten es mit dem Geld der Deutschen und jetzt wollen sie noch mehr deutsches Geld (Arbeitskraft) vergeuden indem sie das Gesindel mittels Bestechung wieder dahin schicken wollen wo sie her gekommen sind.
      Das hat irgendwie einen faden Beigeschmack von Menschenhandel.

      Reply
      1. 13.1.1

        Gernotina

        Dreckige Manipulation im Auftrag, das alles, zur Zerstörung des deutschen Volkes in einem schmutzigen assymetrischen Krieg unter der Decke einer Täuschung für die ganz Blöden und ideologisch Verseuchten !

        Reply
        1. 13.1.1.1

          arabeske654

          Das läuft unter der puren Essenz des bolschewistischen Giftes – die internationale Solidarität. Wer genug von diesem Gift aufgesaugt hat, gibt sich heute als “Gutmensch” zu erkennen und verteidigt diesen ideologisch pathologischen Wahnsinn, wenn es sein muß mit dem eigenen Leben oder dem sener Kinder.Jede Mahnung, jede rationale Wahrnung vor diesem völkischen Selbstmord wird mit der ganzen “Härte” irrationaler Schwafelei im Keime zu ersticken versucht. Man bedient sich dabei beliebter und bewährter Meme wie “Nazi”, “Rassist” und neuerdings “Reichsbürger” ohne selbst den Sinngehalt dieser Worte rational erfassen zu können, geschweige eine Definition anzubieten. Weil diese Schmähungen sich so schön breitbandig anwenden lassen, wenn sie nicht definiert sind. Aber wie ein Breitbandantibiotikum mit der Zeit wirkungslos wird, so werden auch diese hohlen Begriffe mit der Zeit wirkungslos, vor allem dann, wenn sie in der breiten Masse angewendet werden.
          Die BRfD hat hier den Völkermord am Deutschen Volk versucht und jetzt, da sie dessen angeklagt sind versuchen sie alles zu relativieren und sich durch den Versuch der Umkehr ihrer Politik der offenen Grenzen und damit dem Versuch der Vernichtung des Deutschen Volkes durch ausländische Söldner, aus der Anklage zu stehlen. Aber das Ausland, in welchem diese Söldnertruppen (siehe Köln Silvester 2016 und der versuchte Aufmarsch ausländischer Sölder) rekrutiert wurden, will selbstverständlich eine solche, für jeden Staat gefährliche Gruppierung, auch nicht haben.
          Die BRfD hat damit ein massives Problem, sich ihrer Tatwaffe zu entledigen.

        2. arabeske654

          Angela Merkel kündigt schnelle Konsequenzen nach Berliner Terroranschlag an
          Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat schnelle Konsequenzen aus dem Terroranschlag von Berlin angekündigt. Konkret wurde sie aber nur bei einem Thema.
          Der schreckliche Anschlag auf den Breitscheidplatz in Berlin “mahnt uns, hier schnell zu handeln, hier richtig zu handeln, nicht nur in Ankündigungen steckenzubleiben, sondern auch wirklich Flagge zu zeigen”, sagte Angela Merkel bei der Jahrestagung des Beamtenbunds dbb in Köln.
          https://www.gmx.net/magazine/politik/angela-merkel-kuendigt-schnelle-konsequenzen-berliner-terroranschlag-32107820
          Wie ich schon vorhersagte, Merkel wird Berlin zum Anlass für eine Kehrtwende nehmen bei der selbst die AfD blass wird.

        3. logos

          Es bedarf schon einer unerhörten Dreistigkeit dies vor dem “Beamtenbund” von sich zu geben.

        4. Adrian

          Immer öfters wage ich es mich in Gesprächen als Rassist zu outen, und immer mehr bekomme ich dafür neidisch wohlwollendes Schulterklopfen …
          Den Leuten dämmert’s, vorallem den älteren Jahrgängern, die zu jungen verstehen leider nicht worum es geht, da viele leider keine andere Realität kennen. also sind wir älteren in der unausweichlichen Pflicht für unsere Jungen zu handeln und zu einer ehrlichen Aufklärung der Sachverhalte zu schreiten.
          Es wird auch bei uns immer nötiger den eisernen Besen zu kehen …

        5. arabeske654

          Surgere iterum iterumque, quoad agni leones fiant.
          Ceterum censeo regnum Merkelum esse delendam.

      2. 13.1.2

        arkor

        lach, unglaublich….von was für Verbesserungen redet der denn? Algerien, Tunesien, Marokko, gehören noch zu den besseren Ländern, Afrikas, was Rechtshandhabung angeht.
        Es ist ein totales Schuldeingeständnis: So etwas hätten Sie gerne in Nürnberg gehört…
        De Maiziere:
        Ähnlich wie Oppermann äußerte sich am Sonntagabend auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU). Bei Abschiebungen sei grundsätzlich eine Bereitschaft der Herkunftsländer nötig, sagte de Maizière in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“. „Wir haben das in Afghanistan durchgesetzt“, sagte der Minister. Bei Algerien, Tunesien und Marokko seien die Verbesserungen „noch nicht gut genug“.

        Reply
      3. 13.1.3

        arkor

        ..und denken wir, in Anbetracht des Herrn des Geldverdienens Soros, daran, man kann eben Milliarden verschwinden lassen. Und die Verschwinden die Milliarden, schon immer im Bunzelland, nun ein weiteres Loch zur Umleitung.

        Reply
  19. 12

    Quelle

    http://derwaechter.net/wp-content/uploads/2016/01/Soros-1.jpg
    Schaut gerade auf die Verzweiflung, die wir derzeit erleben. Ungehobelte Militär- und Polizeistaat-Manöver sind nur ein Aspekt. Der grösste Anhaltspunkt ist in der bisher zunehmenden und jetzt übertriebenen Nutzung monströser Lügen ersichtlich, die immer transparenter und unglaublicher werden, für schier jedermann und jederfrau. Zugegeben, es gibt die entrückten Apathischen, die alles schlucken, aber wir sind Zeugen einer Kernschmelze vor unseren Augen
    Es geschieht. Es ist eine überholte Programmierung und die Ingenieure der Täuschung können nicht mithalten. Die Schwingungsänderungen übersteigen ihre Fähigkeiten. Ihr kennt es, wenn eure Telefon- oder Computer-Software sofort nicht mehr aktuell ist und neue Programme nicht arbeiten können? Es ist das gleiche Ding. Die Nachahmer der Schöpfung können im Angesicht dieser universellen Verschiebung ihr gegenwärtiges Betriebssystem nicht mehr länger aufrechter
    Quelle:Freigeistforum (Ausschnitt)
    Soros wird zum scheitern verurteilt sein. Ich bin davon überzeugt.Die Gesetze der Resonanz gelten auch für ihn. er ist die Ursache und die verzweifelte Wirkung für viele Menschen, durch seine MACHENSCHAFTEN, wird ihn bald selber verzweifeln lassen.Dabei geht es nicht nur um Soros, Alle werden ernten, was sie säen.Jedoch kein .Geld.
    Die Matrix bricht zusammen.

    Reply
  20. Pingback: Soros:“Ich half den Nazis bei der Beschlagnahme des Eigentums der Juden“ (Video) « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  21. Pingback: Soros:“Ich half den Nazis bei der Beschlagnahme des Eigentums der Juden“ (Video) « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  22. 10

    arkor

    Nun wird es also doch zugegeben: Sie suchten die Konfrontation. Wir erinnern uns zurück.
    Am Sylvester standen sich in Köln die Polizei, aufgestellt wie eine Armee ebenso einer Armee militanter und zur Gewalt und Konfrontation bereiter Armee DES BUNDESREGIMES GEGENÜBER, bestehend aus ILLEGALEN DES BUNDESREGIMES.
    Nun wird klar dargelegt, dass die illegalen Kampftruppen des Bundesregimes eben genau deshalb sich zusammengefunden haben, nömlich, wie ohnehin sichtbar, aber bisher aus verständlichen Gründen verheimlicht, die Konfrontation zu suchen.
    Schlimmeres konnte also nur verhindert werden, in dem die illegale Armee des Bundesregimes mit einer Riesenaufmarsch an Polizei und konsequenter Konzentration der Illegalen in Schach gehalten wurden.
    Diesmal ging es noch gut, doch sie haben gezeigt, dass sie zum Kampf bereit sind.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160990113/Die-haben-Konfrontation-gesucht.html
    Halten wir also fest für die zukünftigen rechtlichen Abarbeitungen: Das Bundesregime ist in Köln mittels einer illegalen, militanten zum Kampf bereiten, Truppe aufmarschiert:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160990113/Die-haben-Konfrontation-gesucht.html

    Reply
    1. 10.1

      Karl Heinz

      Die Ereignisse von Köln und von Berlin zeigen nur eins ganz deutlich:
      Die BRD-Sicherheitskräfte können – je nach politischem Bedarf – gewähren lassen oder verhindern.
      Wie alle Terroranschläge der jüngsten Vergangenheit zeigen, waren sie stets bestens informiert.
      Es geht nicht um Befähigung oder Unfähigkeit, sondern um gezieltes begünstigen oder vereiteln.
      Nur so kann man einen Polizeistaat errichten!
      Gruß – Karl Heinz

      Reply
  23. 9

    arkor

    ein Transparent mit sagen wir mal gewollt schlechter Grammatik. Die Tunersier wollen ihre Terroristen nicht zurück. Nur das Problem ist, dass jedes Land seine Bürger zurücknehmen muss und sei es um sie zu verurteilen, oder gerade um sie zu verurteilen.
    Man sieht an diesem Beispiel, wie dermaßen kriminell das Wirken des Bundesregimes war und es praktisch keine Steigerung an der Schwere des Verbrechens gibt.
    Wie ich von Anfang an sagte und darlegte, sitzt das Bundesregime, was nichts mit Merkel allein zu tun hat, sondern die gesamt Bundesrepublik, die Alliierten als Verwaltungen und als Besatzungsmächte, im Sumpf der OFFENKUNDIGEN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM VERBRECHENSABSCHAUM DER MENSCHHEIT!
    Tunesien will einfach die Terroristen nicht zurück…..witzig und nicht witzig, denn es ist damit zum internationalen Problem geworden. Die tunesische Regierung möchte ihre Verantwortung nicht wahrnehmen, was wiederum kriminell ist, denn das tunesische Volk hat die Terroristen zu richten, durch ihre Richter-Staatsanwaltschaftsrepräsentanten, allerdings auch alle anderen Staaten haben die Möglichkeit.
    Ein weiteres Problem: Es sind illegale Kamptruppen, welche kriegsgleiche Zustände herbeigeführt haben.
    An sich also ein Militärprozess mit anschließender Exektutierung, bei Schuldspruch.
    Ein weiteres Problem: Sämtliche Staaten, welche Illegale aufgenommen haben und sie nicht wie es Völkerrecht in Verbindung mit nationalen Recht vorschreibt, in Lager konzentriert haben, müssten dies auf schnellst möglichen Wege tun. Die Türkei hat hier weitgehend völkerrechtlicht gehandelt und alle in Lager zusammengefasst. Die europäischen Staaten aber praktisch durchweg kriminell, was eine Delegetimierung zur Folge hat.
    Somit wurden also alle europäischen Regierungen, welche mit dem OFFENKUNDIG KRIMINELLEN BRfD-Regime zusammenarbeiteten, selbst kriminell. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Rechteträger in diesen Ländern dies bemerken.
    Insgesamt also ein beispielloser Destabiliserungsprozess, in dem das Bundesregime die zentrale Rolle spielte und somit auch kriminell gegenüber den EUROPÄISCHEN NACHBARSTAATEN WURDE.
    Jede Regierung Europas, welche sich selbst und seine Arbeit und Verpflichtungen ernst nimmt, wäre gezwungen das Bundesregime zu verhaften. Dass keine Immunität vorliegt für das Bundesregime ist überall bekannt in diesen Ländern auf politischer Ebene und teils auch in der Ebene der Exekutiven.
    Und wenn ich mir nun die Schwere der Verbrechen ansehe…….
    Tja heiße Zeiten.
    https://www.welt.de/politik/ausland/article160986150/Tunesien-moechte-das-Islamisten-Problem-nicht-zurueck-haben.html
    Es ergibt sich natürlich automatisch aus der Äußerung der tunesischen Regierung, dass nicht nur KEINE ILLEGALEN AUFGENOMMEN werden dürfen (was sowieso der Fall ist), sondern dass sofort eine komplette Abschiebung vor die Grenzen nötig ist. Das nächste Land ist für die Weiterbeförderung verantwortlich, bis die Illegalen aus Europa raus sind.

    Reply
  24. 8

    arabeske654

    Prognosen für 2017
    Veröffentlicht am 8. Januar 2017 von Analitik — 21 Kommentare ↓
    Prognoseversuche für 2016 habe ich mit Kasino verglichen. 2017 ist noch schlimmer. Das liegt daran, dass wir Ende 2016 die Phase des maximalen Chaos (im Laienverständnis, Chaos = nix kapieren) betreten haben. Die alte Weltordnung ist zerstört worden, die neue Weltordnung wird jetzt geschmiedet werden. Die alte Weltordnung war stabil, die neue wird es auch sein. Aber der Übergang zwischen zwei Zuständen ist immer das Instabilste, in der Wahrnehmung der Menschen das Chaotischste. In der Übergangsphase werden viele Weichen gestellt. In der Übergangsphase gibt es die meisten und die radikalsten Veränderungen. Wir haben die Übergangsphase betreten. Wie der Zufall es will, werden 2017 Wahlen in Frankreich und Deutschland abgehalten. Die Unberechenbarkeit der ohnehin schwer durchschaubaren Situation wird dadurch nur vergrößert. Kleine Ereignisse können sehr große Auswirkungen haben.
    Wie soll man im Chaos Prognosen aufstellen? Nun, Chaos ist in Wirklichkeit bestens geordnet und alles Geschehen unterliegt strengen Gesetzmäßigkeiten. Die Komplexität ist zwar sehr hoch, aber es gibt keine Unordnung im Chaos. Man muss die Komplexität verstehen, dann erkennt man die Ordnung im Chaos. Ich werde das versuchen und in einem Jahr werden wir sehen, wie gut es mir gelungen ist. Beachten Sie, dass gleich keine Berichterstattung folgt. Was gleich folgt, ist ein Test, dessen Ergebnis wir erst nach einem Jahr kennen werden.
    Grob und wesentlich:
    Die Welt wird multipolar werden. 2017 werden wir uns dem ein gutes Stück annähern. Ich weiss nicht, woran genau man das erkennen wird, aber es wird eindeutige Schritte geben.
    Im Rahmen eines „Jalta 2.0“ Vertrages werden die Grundzüge der multipolaren Weltordnung festgezurrt. Jalta 2.0 ist natürlich nur eine metaphorische Bezeichnung. Da es sich dabei um einen Hinterzimmervertrag handeln wird, müssen wir Bürger nicht darüber unterrichtet werden. An den Taten werden wir es erkennen können, vielleicht schon gegen Ende 2017.
    Die Achse Paris-Berlin-Moskau-Peking wird sich weiter festigen. Das heißt, Eurasien von Lissabon bis Wladiwostok wird kommen. Noch nicht 2017, aber 2017 wird es näherkommen.
    Feiner:
    Trump wird einen Haufen Leute aus dem Fahrstuhl werfen. Das heißt, der Machtkampf der US-Eliten (nationales vs transnationales Oligarchat) wird sich weiter zuspitzen und richtig brutal werden.
    911 ist der wahrscheinlichste Anlass, um den Fahrstuhl zu säubern. Andere Anlässe sind auch denkbar. Wir können uns auf jeden Fall auf einen riesigen Skandal freuen. (Wenn es 911 ist, dann bedeutet es, dass Trump in einen Vernichtungskrieg zieht.)
    Es werden ganz große Köpfe rollen. Also formal-juristisch auf der Anklagebank sitzen. Möglicherweise vor einem (internationalen) Tribunal.
    Bürgerkriegsähnliche Zustände und Versuche einer farbigen Revolution in den USA sind möglich. Wenn, dann werden diese Versuche erfolglos sein und Trump bzw. sein Lager werden dadurch nur gestärkt. Metaphorisch: Feuer in den USA möglich, aber kein Großbrand.
    Globale Finanzkrise. Trumps Feinde haben sowohl die Mittel als auch das Motiv, um die Blase platzen zu lassen.
    Russland und USA zerstören gemeinsam den IS. Großer gemeinsamer Sieg über den Terrorismus, Trump zieht die USA gesichtswahrend aus dem Nahen Osten heraus.
    Das Dreieck Moskau-Ankara-Teheran wird das beherrschende Element des Nahen Ostens. Alles andere im Nahen Osten wird sich an diesem Dreieck orientieren müssen.
    Über Israel ziehen ganz düstere Wolken auf. Keine Ahnung, was genau passieren wird, aber irgendwas wird passieren. Die UN wird gegen Israel agieren. Das Geheul wird riesig sein. Das Geheul wird nicht helfen.
    Schmutziges Spiel im entscheidenden Kampf um die neue Weltordnung. Terrorakte, Morde, abgestürzte Flugzeuge, gesunkene Schiffe, Explosionen, lauter ekelhafte Sachen. Die unsichtbare Krake gibt im Todeskampf noch mal alles.
    Allerdings kein großer Krieg. Die neue Weltordnung wird ohne dritten Weltkrieg ausgehandelt.
    Merkel fährt einen Antiflüchtlingswahlkampf, der die AfD neidisch macht, und gewinnt damit. Falls Merkel zusätzlich einen russophoben Wahlkampf führt (Putin hackt unsere Wahlhelfer usw.) und die SPD laut für die Verbesserung der Beziehungen zu Russland trommelt, dann verliert Merkel.
    In Frankreich wird Fillon neuer Präsident.
    Die EU wird gemäß den Ansagen transformiert. Das heißt, es geht mehr oder weniger weit in die beschriebenen Richtungen.
    Die UN wird ein neues Gesicht zeigen.
    Freiwillige Koalitionen an der UN vorbei wird es nicht mehr geben.
    Die UN wird transformiert werden. 2017 erleben wir den Beginn dieses Prozesses. Regeln werden neu geschrieben. Neue Regeln werden dazukommen.
    Die NATO wird einen Knacks erleben. Schrumpfung der NATO in Richtung ihrer alten Grenzen wird zumindest offen diskutiert.
    Eurasische Sicherheitsstruktur mit Beteiligung Russlands und der EU wird Gesprächsthema.
    Neue Weltwährung (als Ersatz für den scheidenden Dollar) wird offenes Gesprächsthema.
    Und zuletzt:
    Es werden große Ereignisse geschehen, die in meiner Liste so gar nicht auftauchen…
    ___________
    Mein Tipp an alle für 2017: Panik einstellen und Lösungen suchen. Der Kapitalismus hat der Menschheit seinen Dienst erwiesen, aber die Zeit des Kapitalismus neigt sich dem Ende zu. Wir erkaufen uns Zeit, indem wir Trillionen Euro und Dollar drucken, die weiss Gott wo versickern. So wahrnsinnig viel Zeit können wir uns mit solchen faulen Tricks aber nicht erkaufen. Wir brauchen eine wirtschaftliche Organisationsform, die nicht von ewigem exponentiellem Wachstum ausgeht und die nicht auf solches angewiesen ist. Wir werden eine solche Organisationsform finden, daran besteht kein Zweifel. Die Frage ist nur, wie leicht wir sie finden und wie viel Leid wir beim Übergang erfahren. Wir können durch blinde Suche zum Ziel kommen und uns dabei Köpfe und Knie blutig schlagen an unsichtbaren Ecken und Kanten. Oder wir können Verstand und Kreativität einsetzen, gezielt und bewusst suchen und ohne großen Schaden ans Ziel kommen. Suchen Sie nach Lösungen. Wie sieht eine Wirtschaft aus, bei der Maschinen immer mehr Arbeiter überflüssig werden lassen, alle Menschen dennoch sinnvoll beschäftigt sind, die Menschen sich dabei weiterhin in Konkurrenz messen und dabei gewinnen und verlieren können, wobei extremer Reichtum und extreme Armut ausgeschlossen werden? Das ist die Frage aller Fragen, die jetzt alle Menschen beschäftigen sollte. Wir als Menschheit werden eine Antwort finden. Sie als Mensch entscheiden mit, wie schnell und schmerzlos uns das gelingt. Es kommt nicht darauf an, dass Sie die Lösung finden, es kommt darauf an, dass wir alle danach suchen – dann wird irgendwer die Lösung finden. Denken Sie in großem Maßstab. Wir brauchen ein neues Fundament, eine neue Wirtschaftsordnung.
    http://analitik.de/2017/01/08/prognosen-fuer-2017/

    Reply
  25. 7

    josef larcher

    soros ist der grösste aller sauhunde dieser welt – er hat die ärmsten bestohlen, ist ein terrorist und massenmörder eigentlich sollte der schon seit 30 jahren tot sein. ein hirn- und seelenloser krüppel – der nur eines kennt – vernichten egal wie. satanist und kinderficker – schneidet ihm das gelege raus – mit andern worten – entschwanzt ihn

    Reply
    1. 7.1

      arkor

      es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder so zu reagieren, wie Sie es darstellten, oder aber gründlich zu lernen.
      Soros ist doch nicht das gerningste Problem. Wäre er es nicht, würde ein anderer Soros eben diese Aufgabe übernehmen.
      Soros ist vergleichbar mit den Morgans, in der Hierarchie.
      Es geht hier nicht um Soros, sondern um einen uralten und immer währenden geistigen Kampf und wer meint, dass man etwas ändern könnte, wenn man ein paar Menschen aus den Schalthebeln der Macht nimmt, irrt.
      Es gibt zwar einige schwarz-weiss-Zuordnungen, aber im großen und ganzen bewegt sich vieles in einem Graubereich und die Frage für die Zukunft wird doch sein, ob wer die Gesellschaft für die Zukunft auf welche Art und Weise prägt.
      Welches Modell soll unsere und insbesondere die Zukunft unserer Nachfahren den Rahmen geben?
      Wenn wir die richtigen Weichen stellen, dann gibt zwar noch Menschen wie Soros, aber sie wirken in anderer Form.
      Wir hatten ja jüngst das Beispiel Kissinger und so ist es eben auch mit Soros. Sie spielen ein großes Spiel und nützen die GegebenheiIten aus. Je mehr sie gewinnen, desto prägender können sie werden.
      Nur eines muss einem schon klar werden. Wer glaubt Macht ausüben zu können, ohne alle Kräfte zu beherrschen und auch die Bereitschaft zu haben dies lenken zu wollen und die Verantwortung zu übernehmen, also sowohl die der aufbauenden Kräfte, wie der zerstörerischen, ist zum Scheitern verurteilt.
      Und den richtigen Weg, aber, wird das RECHT aufzeigen, nur das dieses Recht heute nur in Teilen erkennbar und für fast niemand wirklich in der Gesamtheit erfassbar ist.
      Ebenso wie im Universum die Mathematik überall gleich ist, so ist auch das Recht überall gleich, wenn es denn in Gänze erkannt wird und nur dann, hat man eine Basis auf der zweifelsfrei und widerspruchsfrei agiert werden kann.
      Liebe Deine Feinde wie Dich selbst……und warum? Weil es der Feind ist, durch den wir uns selbst erkennen. Wenn Du keine möchtigen Feinde hast, liegt das nur daran, weil man keinerlei nennenswerten Faktor darstellt, denn viel Feind, viel Ehr.
      Ich bin froh darum, als Deutscher die Mächtigsten als Feind zu haben, die möglich sind.

      Reply
      1. 7.1.1

        Sitting Bull

        Arkor
        <<<>>>
        Das hast Du richtig erkannt.
        Die Sores und Co.sind auch nur willfährige Figuren die benötigt werden.
        Der geistige Kampf wird material von Menschen ausgetragen die überhaupt nicht den wahren Grund und Sinn Kennen – erkennen.
        Ihre Motivation beruht auf rein manipulierte menschliche Instinkte.
        Dieser Kampf wird auch nicht in unserer Zeitepoche entschieden. Das Pendel wird sich Naturgegeben in die positive Richtung hinbewegen aber (noch) nicht zur völligen Zerschlagung / Vernichtung des ewigen Bösen führen.
        Das wird erst möglich sein, wenn der Mensch die notwendigen Fähigkeiten in ferner Zukunft entwickelt hat, sich den geistigen Fesseln seines “Schöpfers” zu entledigen.

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Gernotina

          Der Mensch ist ein Stück Biologie, Natur … und was nach dem Ablegen seines Körpers mit ihm geschieht, das kann er nicht manipulieren, denn es folgt Gesetzmäßigkeiten – beruhigend, was die Weltverbrecher angeht, die deshalb nicht sterben wollen !
          Der Mensch (in seinem Körper) ist gleichzeitig ein Bewohner zweier Welten, das ist das Besondere an ihm. Und immer ist er eine “Trichotomie” (Körper, Seele, Geist), seine Struktur – es sei denn, er löst sich aus eigenem Antrieb auf in seine energetischen Bestandteile, dann ist er wieder “Ursuppe” und hat den “2.Tod” hinter sich gebracht.

        2. 7.1.1.2

          Adrian

          Mein lieber Arkor,
          dein Kommentar haut alles weg und reisst dem Lügenfass den Boden raus.
          Es ist immer der starke Gegner der den Sieger nährt.
          Und darum sollst du deine Feinde lieben, um an ihnen in Erkenntnis wachsen zu dürfen.
          Auch wenn es viel Geduld erfordert zu erkennen, dass Deutschland darum heute als zukünftigen Weltenführer auf dem Prüfstand steht, um den morgigen Aufgaben, wie Gold geläutert gewachsen zu sein.
          Ein sehr ermutigender Beitrag von dir Arkor. Danke herzlichst.

        3. GvB

          Ich glaube an eine ausgleichende Gerechtgkeit.. der keiner entgehen kann!
          Weder Soros, Kissinger , Brezinski usw.(Jenen aus der “zweiten Reihe” ). noch Jenen, die man nicht sieht, entgehen diesem universellen Gesetz !

        4. Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          Adrian, Deiner Aussage in Bezug auf Arkor kann ich nur absolut beipflichten. Immer wieder bin ich überrascht von seinen präzisen Gedankengängen, vor allem in Bezug auf das Recht der deutschen Rechteträger und der Umsetzung in die heutige bzw. Nachkriegs – Zeit.
          So ist auch leicht zu verstehen , dass die BRD mit den gesamten Beschäftigten seit Anbeginn nur das Ausführungsorgan der alliierten Siegermächte ist.

  26. 6

    Bertiz Benhamid

    George Soros né Schwartz György,…. dieser Strolch lässt man unbehindert in der Welt herum gaunern ohne dass man ihn für seine Verbrechen in den Knast steckt und sein Diebesgut beschlagnahmt.

    Reply
  27. 5

    Outside-Job

    Dieser Soros hat eine gespaltene Persönlichkeit und gehört in die Klapse.
    Schon etwas älter aber noch aktuell:

    Reply
  28. 4

    Outside-Job

    Hat dies auf 8hertzwitness rebloggt und kommentierte:
    Danke und Gruß,
    Outside-Job

    Reply
    1. 4.1

      GvB

      Die Wahrheit über den echten George Soros (Echtname, gebürtig György Schwartz; * 12. August 1930 in Budapest) ist ein US-amerikanischer Investor ungarischer Herkunft und “Betreuer” vieler Fonds.
      Spekulant und “Flüchtlings”-Unterstützer….Europa-Zerstörer.. farbige Revolutionen-Anstifter..(arabischer “Frühling”).
      Amerikas Geld-Gauner(Rothschildman)….Unterstützer der Ukrainischen Oligarchen(Juden)der Democrat Party, z.B. Arseniy Yatsenyuk, Führer der Vaterlands Partei. Im Sowjet-Russland der Jelzinzeit ein Unterstützer der Pro-amerikanisch-jüdischen Kräfte..
      Als amerikanischer Investor weltbekannt geworden, mit einem geschätzten Vermögen von rund 20 Milliarden Dollar.
      Philanthrop? Nein!Freund der Menschheit? Nein! Ein Ausbeuter..
      Typisch: Sein Vater änderte sogar den Familiennamen von Schwartz zu Soros, weil dies weniger jüdisch klang.
      Ein Jude, der verbannte Erde hinterliess. Ca. 10.000 Arbeitslose.London: 1992 wettete er gegen das britische Pfund und zwang damit die Bank of England in die Knie. Das Pfund flog daraufhin aus dem damaligen Europäischen Währungssystem.Jetzt will er den Euro verschwinden lassen…
      Er habe von seinem Vater damals gelernt, dass man manchmal Regeln brechen und alles riskieren muss….
      Ungarn während der deutschen Invasion:Sein Vater ein Rechtsanwalt ..”passte sich an” und kollaborierte ..wie er später auch mit deutschen Soldaten..
      http://cdn2.spiegel.de/images/image-666159-breitwandaufmacher-swao-666159.jpg
      1962 VSA, als Hänfdler bei Wertheim und Co.
      http://cdn3.spiegel.de/images/image-666156-galleryV9-skor-666156.jpg
      1996 Litauen
      http://cdn2.spiegel.de/images/image-666165-galleryV9-mxeu-666165.jpg
      1934 mit Mutter

      Reply
      1. 4.1.1

        logos

        Aber wer ist George Soros?
        Herkunft und Familie
        George (György) Soros wurde am 12. Aug. 1930 als Dzjchdzhe Shorash in Budapest geboren. Sein Vater Tivadar, ein wohlhabender Anwalt und auf Esperanto schreibender Autor, änderte den Nachnamen später in Soros ab. Nach dem deutschen Einmarsch verschleierte der Vater die jüdische Herkunft mit falschen Pässen; religiös verwurzelt war S. ohnehin

        http://www.wiwo.de/unternehmen-maerkte/koepfe-der-wirtschaft/george-soros-903/

        Reply
      1. 3.1.1

        Sehmann

        „Oftmals paaret im Gemüte, Dummheit sich mit Herzensgüte.“ –Wilhelm Busch
        Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. -Wilhelm Busch
        Dummheit, die man bei anderen sieht,
        wirkt meist erheiternd auf`s Gemüt ! – Wilhelm Busch
        „Es ist halt schön,
        Wenn wir die Freunde kommen sehn.
        Schön ist es ferner, wenn sie bleiben
        Und sich mit uns die Zeit vertreiben.
        Doch wenn sie schließlich wieder gehn,
        Ists auch recht schön.” – Wilhelm Busch

        Reply
      2. 3.1.2

        Adrian

        Wenn die grüne Schwuchtel wenigstens singen könnte.
        Drogen braucht der wohl keine mehr …
        Wenn schon schwul sein, dann richtig!
        Vorbild gefällig ?

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen