Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: der Beweis, dass sie dich echt mag | inge09

  2. 28

    Butterkeks

    “Ich sage das, weil viel zuviel Leute, zu viele Botschafter bei den Vereinten Nationen zu mir kommen und sagen: „Wissen Sie, Baschar, Sie haben Recht. Ihre Regierung hat Recht. Wir kennen die Wahrheit, aber wir dürfen sie nicht sagen. Sie können es, Gott segne Sie, aber wir dürfen sie nicht sagen.“
    Hier spiegelt sich so klar dieser jüdische Bolschewiken-Ungeist wieder, daß man den Nichtjuden verbieten will und sie bedroht, die Übeltäter nicht zu benennen.
    Wie erbärmlich die Judenverehrer doch sind, wie feige, gewissen- und rückgratlos, Dreck der Gosse.
    Wir sollten endlich dieses Gesindel mit dem Knüppel in der hand aus unserem Lande treiben, aus Europa, Kanada und den Verunreinigten Statten.

    Reply
  3. Pingback: Links/Rechts 15.10.16 | Julius-Hensel-Blog

  4. Pingback: Von Baschar Dschaafari, Ständiger Vertreter der Syrischen Arabischen Republik bei den Vereinten Nationen Meine Damen und Herren, ich danke Ihnen vielmals dafür, daß Sie an diesem Samstag – einem heißen, feuchten Samstag – hierher gekommen sind, um

  5. 26

    Tom

    OT Thema radikalisierter Islam, Selbstmörder und die Ziele. Hier wird es vermutlich bei einigen schon klingeln aber ich führe das mal kurz und knapp aus.
    Wenn ein Muslim im Kampf durch die Hand seines Feindes stirbt, kommt er direkt in den Himmel. Wenn ein radikalisierter Islamist, Dschihadist sich in die Luft sprengt und seine Feinde so tötet, kommt er DIREKT in den Himmel, OHNE jüngstes Gericht. Wenn der Muslim sich das Leben nimmt, weil er eben lebensmüde ist, kommt er DIREKT, OHNE jüngstes Gericht in die Hölle.
    Entweder Albakr war kein Muslim und ein Radikaler schon einmal gar nicht, was man uns aber erzählt, weil er ein Sprengstoffartentat inklusive Selbsttötung geplant hat oder er wurde getötet. Eins von beiden….

    Reply
    1. 26.1

      arkor

      unbestreitbar. Das geht nicht zusammen.

      Reply
    2. 26.2

      arkor

      allerdings: So wenig wie es Sinn macht schwarzer Rappe zu sagen, macht es Sinn von einem radikalen Islam zu reden. Dies würde der gewünschten Interpretierung Raum geben, es gäbe noch einen anderen Islam, was aber klar nicht der Fall ist, wie ja auch Erdogan klar sagte.
      Der Islam ist in jedem Falle radikal, aber es ist immer die Frage, in wie weit dies dann auch mitgetragen wird in der Konequenz vom Moslem.

      Reply
      1. 26.2.1

        Tom

        Erdogan ist ein Idiot und versteht nichts von der deutschen Sprache. 🙂 Jede Glaubensrichtung läßt sich radikalisieren, sprich, auf Krawall bürsten. Genau dafür sind sie gemacht worden, um für die Elite zu kämpfen bzw. mit Freude zu sterben. Je nach Situation wird eben das Passende aus den Gesetzen gekramt und dann noch angepasst. So steht im Koran sicher nicht:”bau dir einen Sprengstoffgürtel und reiß soviele Feinde wie möglich mit in den Tod”. Das ist die radikalisierte Version, im Koran steht sinngemäß: …und kannst du deinen Feind nicht besiegen, nehme ihn mit in den Tod, auch so kommst du in den Himmel OHNE JÜNGSTES GERICHT. Wer ohne Schuld ist werfe den ersten Stein oder gehe zum IS um die Gerichtsbarkeit zu umgehen. Es geht hier um Erpressung!
        Was und wer war Albakr?

        Reply
  6. 25

    GvB

    Peggy..
    Zu offensichtliche BRD-Täuschungen auf einmal!
    Nicht Böhnhart , Mundlos und Beate Zschäpe haben damit zu tun!
    Spur führt zu einem Stück Stoffdecke…. und TINO BRANDT
    Die Behörden hatten zuvor mitgeteilt, am Fundort der Leiche seien zahlreiche Spurenträger sichergestellt worden. Noch sei aber unklar, in welchem Zusammenhang die dabei gefundene DNA-Spur Böhnhardts steht und ob sie in Verbindung mit dem Tod von Peggy gebracht wird. Medienberichten zufolge wurde die Spur auf einem Stück >>>Stoffdecke gefunden.
    ..diese Decke kann ja auch eine ganz andere Figur mit benutzt haben:
    Während der Ermittlungen gegen Zschäpe und ihre toten ehemaligen Komplizen kam auch der Thüringer —-> Tino Brandt ins Visier der Ermittler. Er wurde im Dezember 2014 wegen sexuellen Missbrauchs in 66 Fällen von Kindern und Jugendlichen zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Nach Überzeugung des Gerichts verging sich Brandt selbst an Minderjährigen und vermittelte die Jungen gegen Provision für Sex an andere Männer – strafbar als Förderung sexueller Handlungen von Minderjährigen. Insgesamt sprach das Gericht ihn in 66 Fällen schuldig.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich denke.. es ist Tino Brandt, der hat “überall seine Finger im Spiel” gehabt. Ein erpressbarer, ehemaliger V-Mann…und Pädophiler… gedeckt als VS- Agent ..
    Schlimmer gehts nimmer!!!!
    Einzige sonstige Erklärung:
    Man hat den Fall Peggy und NSU gleichermassen untersucht..im selben Labor..und es wurde dabei geschlampt.
    Aber das wäre ja fast noch eine “normale Erklärung”..
    Was jedoch ist in diesem Lande noch normal?!!!

    Reply
    1. 25.1

      Maria Lourdes

      Danke Götz… Gruss Maria

      Reply
      1. 25.1.1

        Skeptiker

        @GvB
        Ja, danke, ich dachte schon ich werde immer bekloppter.
        Ich bin der Meinung ich kann Gesichter einschätzen, der eine Vater vom ermordeten Sohn der NSU war immerhin ein Professor und war sich dessen gar nicht bewusst, das sein Sohn überhaupt in so einer angeblichen NSU Vereinigung war.
        Nationalsozialistischer Untergrund
        https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialistischer_Untergrund
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 25.1.1.1

          GvB

          Sarkasmus..in Zeiten von Medienlügen…
          DNA…..die wundersame Wanderung der “Gene”.
          Desoxyribonukleinsäure ist ein in allen Lebewesen und in bestimmten Virentypen vorkommendes Biomolekül und Träger der Erbinformation, also der Gene.
          —-
          Wie kommt die DNA von Uwe Böhnhardt an die Leiche von John F.Kennedy?
          Wie kommt die DNA von Uwe Böhnhardt an die Leiche von Dschabir Al Bakr?
          DNA von Böhnhardt auch im Schutt der WTC-Türme gefunden –
          FBI prüft NSU
          Osama Bin Laden unschuldig!

        2. GvB

          Bekannte Pädos:Daniel Cohn-Bendit, Joschka Fis(c)her, Volker Beck..
          Edathy(?)….
          Berlin ist ein warmes und unzüchtiges Milieu, auf dem diese ((Typen))”gedeihen!”

    2. 25.2

      arkor

      nein, es war nicht das selbe Labor, in dem Peggy und Bönhardt untersucht wurden.
      Aber die Genspuren führen weniger zu Böhnhardt und Mundlos, als vielmehr dahin, wo die Beweise zusammen laufen.
      http://arbeitskreis-n.su/blog/2016/10/14/nsu-dna-sequentiere-auch-du/

      Reply
  7. 23

    Quelle

    Von Thomas Böhm
    Die Pressekonferenz zum Suizid des Terrorverdächtigen Al-Bakr in der JVA Leipzig kann man mal wieder als „Sternstunde“ des deutschen Journalismus bezeichnen. Bei all den Fragen, die die Teilnehmer den „Verantwortlichen“ stellten, schwang das Mitleid mit dem „armen“ Terroristen mit, wurde den Justizbehörden und Beamten Versagen vorgeworfen.
    Selbstmorde in Gefängnissen kann man nicht verhindern, wohl aber islamische Terroranschläge, aber das interessierte die Journalisten überhaupt nicht. Dafür waren die Medienvertreter ganz heiß darauf, zu erfahren, welche Maße die Gefängniszelle hatte und wollten wissen, warum nicht gleich „beim Einkleiden“ ein Dolmetscher zugezogen worden war.
    Definitiv Nebenschauplätze. Unsere Journalisten haben besseres zu tun, als nach der gefährlichen Wahrheit zu graben und machen stattdessen munter weiter mit ihrem Sachsen-Bashing, als ob es so etwas wie Selbstmord noch nie in anderen Bundesländern gegeben hat.
    Die Zahlen sprechen eine andere Sprache. Laut „Statistica“ haben sich in den Jahren von 2000 bis 2004 insgesamt 7 Gefangene nach weniger als 24 Stunden in Haft das Leben genommen.
    Gab es jemals so einen Aufschrei, oder zetern die Medien und Politiker so, weil es sich um einen SYRISCHEN Gefangenen handelt, der im OSTEN der Republik den Freitod wählte?
    Die „Zeit“ schrieb letztes Jahr dass knapp hundert Menschen sich in deutschen Gefängnissen jedes Jahr das Leben nehmen. Und? Interessiert das irgend jemanden? Wenn jeder das Recht auf Selbstmord hat, warum nicht auch die Gefangenen?…
    Genau, aber wie gesagt, hier handelt es sich um einen syrischen Flüchtling, der in den Augen unserer Gutmenschen wohl nur ein wenig auf die schiefe Bahn geraten ist und nun von den Justizvollzugsbeamten gehätschelt und getätschelt werden sollte. Und anstatt nüchtern und sachlich die Lage zu analysieren, werden wie immer die linken und grünen Schnappatmer zitiert, versammelt wie immer im „Tagesspiegel“:
    Politiker reagierten fassungslos auf die Todesnachricht. Der Fraktionschef der Linken im sächsischen Landtag, Rico Gebhardt, sagte dem Tagesspiegel: „Es ist fast nicht vorstellbar, dass jemand, der als suizidgefährdet galt, sich in seiner Zelle erhängt. Das wird ein parlamentarisches Nachspiel haben.“ Der SPD-Verteidigungsexperte Johannes Kahrs schrieb: „Was ist denn schon wieder in Sachsen los? Irre.“ Der SPD-Außenpolitiker Niels Annen kommentierte, er sei „sprachlos“. „Was ist da los?!“, fragte auch Familienministerin Manuela Schwesig (SPD). „Wie konnte das geschehen?“, fragte der Grünen-Politiker Volker Beck auf Twitter.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/suizid-in-jva-leipzig-terrorverdaechtiger-albakr-tot-in-zelle-aufgefunden/14681102.html
    Der „Spiegel“ titelt nun: Fragen über Fragen über Fragen“ – ohne – wie die anderen Journalisten leider auch – die einzige wirkliche Frage zu stellen:
    Wurden die von al-Bakr belasteten mutmaßlichen Mittäter, die als Helden gefeiert wurden, mittlerweile festgenommen, inhaftiert und verhört? Oder sind sie schon gar nicht mehr auffindbar?
    Interessant ist in diesem Zusammenhang eine Aussage von Wolfgang Bosbach in der „Welt“, der glaubt, dass al-Bakr möglicherweise Mitglied einer dschihadistischen Zelle gewesen ist, die noch aktiv ist.
    Weitere Quellen:
    http://www.zeit.de/2015/16/suizid-gefaengnisse-thomas-middelhoff-buchrezension
    http://www.tagesspiegel.de/politik/suizid-in-jva-leipzig

    Reply
  8. 22

    GvB

    Es wird immer irrer!
    Das Kind Peggy Knobloch war 2001 verschwunden
    DNA von NSU-Mörder Böhnhardt an Überresten von Peggy gefunden?
    http://www.merkur.de/welt/dna-von-nsu-moerder-uwe-boehnhardt-an-ueberresten-von-peggy-knobloch-gefunden-zr-6838030.html

    Reply
    1. 22.1

      Skeptiker

      @GvB
      Ach wie schön, endlich wurde der Fall auch aufgeklärt.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Vermisstenfall_Madeleine_McCann
      So gesehen ist das verschwinden wohl auch aufgeklärt.
      http://ichef.bbci.co.uk/indepthtoolkit/624/news/special/panels/13/oct/madeleinemccannmap/img/img_panel_1381832755.jpg

      Nun ja, was soll man denn da noch glauben?
      Für mich ist das alles nur Stuss.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 22.1.1

        GvB

        @Skeptiker.. da geht nur noch eins: An “Wunder” glauben 🙂

        Reply
    2. 22.2

      Hermannsland

      LOL 😀
      Es wird immer grotesker !

      Reply
    3. 22.3

      arabeske654

      Macht doch Sinn. Räääächts == Pädophil == Grün == Links.
      Fazit: Wir sind alle gleich – blöd – und müssen vor uns selbst geschützt werden, was die geistige Elite unseres Landes für uns besorgt.
      Es lebe der jüdische Geistesadel.

      Reply
      1. 22.3.1

        GvB

        🙂
        Ja, so traurig und verlogen das alles ist, sie machen viele Fehler..
        zu offentsichtlich..

        Reply
  9. 21

    ALTRUIST

    Ein sehr wertvoller Artikel .
    Vielen Dank .

    Reply
  10. 20

    GvB

    Stimmen Sie ab: Bob Dylan bekommt den Literaturnobelpreis 2016: Ist das gerechtfertigt?
    48% Ja-Bob Dylans Lieder u. Texte sind doch Po-esie
    52% Nein! Schlechter Witz ..
    Bob Dylan= ((Robert Allen Zimmerman))
    Er wurde als erstes Kind von Abraham „Abe“ Zimmerman (1911–1968) und dessen Frau Beatrice „Beatty“ Stone (1915–2000) in der industriellen Hafenstadt Duluth im Mittleren Westen der USA geboren. Seine Eltern waren Nachfahren deutscher und ukrainisch-jüdischer Immigranten, die 1905 aus Odessa in die Vereinigten Staaten übergesiedelt waren……….

    Reply
    1. 20.1

      M. Quenelle

      Dylan, whose real name is Robert Zimmermann, was born into a wealthy Jewish family in Duluth, Minnesota who owned a chain of movie theatres in the small town of Hibbing, MN. They were already in the ‘deception’ business.
      In 1961, Dylan, 20, was “made” by a favorable New York Times review of his short set before 10 people at ‘Gerde’s Folk City.’ He had been performing for only six months, and had no original material.
      The review was written by another Jew, Robert Shelton, (Robert Shapiro.) Charlie Rothschild was the booking agent for ‘Gerde’s’ at the time.
      In 1963, Newsweek accused Dylan of plagiarism, suggesting that ‘Blowin’ in the Wind’ had been ‘acquired’ from a high school student. As Mathis points out, if Dylan had written the song, Columbia would have sued Newsweek as soon as the story appeared. If Dylan had not written what is his most famous song, what does this say about him as a songwriter?
      In 1965 Dylan was booed off the stage at the Newport Folk Festival allegedly for going ‘electric guitar.’ Mathis believes that ‘real’ folk fans knew that he was a fake, but by 1969, the infiltration and co-option of anti-war movement was complete so Dylan was no longer needed. He was therefore abandoned.
      Mathis thinks fellow Jewish agent Leonard Cohen was Dylan’s ghost writer. Cohen’s record label was also Columbia. Furthermore it would also explain what Joni Mitchell said in 2010, referring to Dylan: “He’s a plagiarist, and his name and voice are fake. Everything about Bob is a deception. We are like night and day, he and I.”
      http://henrymakow.com/2016/10/Bob-Dylan-Change-Agent%20.html
      Dafür gibt’s den Nobelpreis; in einer Linie mit Einstein und Obama. Und /Gruß!

      Reply
      1. 20.1.1

        GvB

        Was von den “NOBLEN Preisen” zu halten ist?
        It’s all a fu*in jewish Bullshit..

        Reply
        1. 20.1.1.1

          Sylvia

          So isses 👻

        2. GvB

          ..und das Jahr ist noch nicht zu Ende..!
          Wieviel Münchhausen-Geschichten und Mist wird uns noch aufgetischt….?

  11. 19

    GvB

    Bundeswehr zeigt Merkel rote Karte: Erster General verweigert den Gehorsam | anonymousnews.ru
    http://www.anonymousnews.ru

    Hans-Werner Fritz (* 17. November 1953 in Gelsenkirchen)
    ist ein Generalleutnant a. D. des Heeres der Bundeswehr.in Potsdam!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Werner_Fritz
    nun..ist der General aber in den Ruhestand gegangen.
    Gr. Götz

    Reply
    1. 19.1

      Quickfinger

      General a. D.
      “Am 23. April 2013 übernahm er den Dienstposten des Befehlshabers Einsatzführungskommando der Bundeswehr von Rainer Glatz. Am 4. November 2015 übergab er den Dienstposten an Erich Pfeffer und wurde in den Ruhestand verabschiedet.”

      Reply
      1. 19.1.1

        GvB

        Ok..Danke..also schon noch früher..

        Reply
        1. 19.1.1.1

          Skeptiker

          @GvB
          Zumindest wurde es gestern als ganz “NEU” verbreitet.
          Bundeswehr zeigt Merkel rote Karte: Erster General verweigert den Gehorsam
          12. Oktober 2016 von beim Honigmann zu lesen
          https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/10/12/bundeswehr-zeigt-merkel-rote-karte-erster-general-verweigert-den-gehorsam/
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          @Skepti..Naja …es dauert halt bis so ne Nachricht durch den Äther dampft 🙂

  12. 18
  13. 17

    minusseeleblog

    Das ist eine Geschichte, die Sie in den etablierten Medien nie gehört haben..!
    Die Geschichte dieses Botschafters klingt gut und passt in den Plan. Die Bush-Administration war in die Vorfälle von 9/11 involviert und hat mit mit Hilfe vom Mossad an diesem Tag über 3500 Menschenleben geopfert. Wofür? Um den nahen Osten zu Balkanesieren. Wem nützt das und wer ist der letzte Stein, der weggeräumt werden muss? Auf dem Weg zum Groß-Israel (Erez Israel) muss noch Saudi Arabien fallen. Jetzt schmiedet man diesen Plan um die Welt für die Zerstörung des letzten großen Reiches im Nahen Osten zu gewinnen. Israel und seine US Vasallen sind es, die davon profitieren. Dieses Klique, welches die Völker nicht zur Ruhe kommen lässt, diese Klique ist es, welche diesen Plan (Yinon Plan) verfolgt. Warum sagt das der Botschafter nicht? Das, was der Botschafter jetzt einleitet, ist die nötige Propaganda gegen Saudi Arabien und die Welt spielt mit. Denn die Welt verweigert sich, den Feind beim Namen zu nennen: Es sind die Juden – es ist der Satan!

    Reply
  14. Pingback: Das ist eine Geschichte, die Sie in den etablierten Medien nie gehört haben..! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  15. Pingback: Das ist eine Geschichte, die Sie in den etablierten Medien nie gehört haben..! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  16. 16

    Hermannsland

    NSU Prozess:
    – PZ hautnah:
    Wohllebens Anwälte beantragen allen Ernstes, Krankenpfleger von Rudolf Heß zu laden, um zu bewiesen, dass Heß sich nicht erhängt habe.
    – NSU Watch:
    Im #NSU Prozess beantragt Wohlleben-Verteidigung, mit Hilfe d. einschlägig bekannten A. Melaouhi den angebl. Mord an Rudolf Heß aufzuklären.
    – Holger Schmidt:
    Groteske Nachricht auch aus dem #NSU Prozess: Verteidigung #Wohlleben stellt Beweisantrag, wonach Rudolf Hess 1987 ermordet wurde.

    Reply
    1. 16.1

      Skeptiker

      @Hermannsland
      Kannst Du nicht gleich die Quelle einfügen?
      Ich dachte schon es ist eine Ente, zumindest habe ich das ja noch gefunden.
      http://www.sueddeutsche.de/politik/nsu-prozess-nsu-anwaelte-verbreiten-rechte-verschwoerungstheorien-1.3203866
      ==================
      Aber interessant, wird der Fall noch mal ausgegraben?
      http://incogman.net/wp-content/uploads/2011/07/OBDUK1.jpg
      Quelle:
      http://incogman.net/2013/09/brits-bury-report-on-rudolf-hess-murder/
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 16.1.1

        Hermannsland

        Quellen:
        PZ hautnah; NSU Watch; Holger Schmidt.

        Reply
    2. 16.2

      hardy

      Das ist eine sehr gute Idee, einen solchen Beweisantrag zu stellen, denn noch ist ja nicht auch hier schon sowas strafbar wie beim Holigraus.
      Damit wird wieder die Aufmerksamkeit auf ein Verbrechen gelenkt, das man am liebsten ganz in Vergessenheit bringen würde.
      So langsam glaubt denen keiner mehr, jedenfalls solche nicht, welche noch fähig sind eins und eins zusammenzuzählen und die andern kannste eh vergessen!

      Reply
      1. 16.2.1

        Skeptiker

        @Hardy
        Möchtest Du damit behaupten, der Uwe Mundlos
        http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/archiv-bildkombo-zeigt-fahndungsbilder-mitglieder-rechtsextremistischen-1.2680161.1328267595!httpImage/2984374758.jpg_gen/derivatives/d540x303/2984374758.jpg
        Und die 3 anderen, wurde das nur in die Schuhe geschoben, nur damit Merkel einen inneren Staats – Feind haben kann?
        Angela Merkel, Geschäftsführer des Wirtschafts- und
        Verwaltungsgebietes der BRD (nicht von Deutschland):
        „…denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf
        Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit…“
        (Quelle: http://www.cdu.de/doc/pdf/../ )
        „Es istAufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der
        Bevölkerung zu stärken“ (am 03.02.2003 im Präsidium der CDU –
        Quelle
        http://wahrheit-kompakt.net/files/Zitate-deutschfeindlich.pdf
        https://seruiwolk.files.wordpress.com/2015/11/merkel-fahndungsbild.jpg
        Ich kann das fast genau so sehen, den bringen die Beweismittel ins Haus und sowie man merkt, was die hier in meiner Wohnung machen, wird man eben hier in der BRD & Kotze KG
        verhaftet.
        Und die unnötigen Zeugen, werden eben vorher erschossen.
        Ein griechischer Restaurant-Besitzer meinte mal: Er kann sich das gar nicht vorstellen, weil die waren öfters hier in meinen Laden, um was zu Essen.
        Er meinte: Die waren fröhlich, wir haben gelacht und die haben mir sogar Trinkgeld gegeben.
        Aber nach den ewigen Jahren in der BRD Isolationshaft, kann man bestimmt aus jeden Unschuldigen, ein Schuldigen machen.
        Erst die RAF, nur um die Gesetzte der BRD GmbH & Kotze KG zu verschärfen, aber weil das so lange her ist, musste man noch die NSU erfinden.
        Das sehe ich zumindest so.
        Alles für den Dackel alles für den Club
        (https://www.youtube.com/watch?v=WoR9qqBnfUg)
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 16.2.1.1

          hardy

          meinst du den Putin-Hasser Roderich Kiesewetter, Meister vom Kackstuhl vom beschissenen Orient und Mitglied der Edelscheißerrunde der Dackel des Lions-Club?
          https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2016/10/11/offener-brief-an-den-putin-hasser-oberst-a-d-im-generalstab-kiesewetter/

    3. 16.3

      Adrian

      Herrmann,
      schon mal hierüber Gedanken gemacht, bevor du schreist: Christentum=Judentum???
      https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/10/09/werdet-philo-semiten/

      Reply
      1. 16.3.1

        Hermannsland

        Wieso sollte ich mir über irgend einen Scheiß von der Judenseite (((killerbee))) Gedanken machen?!

        Reply
  17. 14

    sitting bull

    so wie der den Anschlag 9/11 darstellt glaubt der die Scheiße mit den 2 Flugzeugen.
    Der Rest von ihm entspricht wohl der Wahrheit, ist so auch nicht wirklich etwas sensationelles neues.
    Die richtigen Hämmer will kann oder darf er nicht sagen. Ich kann mir sehr gut vorstellen das das im Auftrag von Putin über Assad ihm so aufgetragen wurde.
    Gewisse Dinge werden nur dosiert je nach Bedarf und Lage spektakulär veröffentlicht.
    Aber zum richtigen Rundumschlag kommt nichts. Das geschieht alles nur im Auftrag der wirklichen Strippenzieher die sich damit nur ein wenig gegenseitig ärgern.
    Alles nur Theater und Show um den Saudis zu zeigen wer der Herr im Hause ist.

    Reply
  18. 13

    Hans Dieter C

    Die Geschichte erzählt weiter, so der Gesprächspartner.
    Nach der Phaethonkatastrophe, 1222 vor der christl. Zeitrechnung, kamen die Nordischen Restvolksgruppen nach dem Süden.
    Ins Mittelmeergebiet, auch nach Nordafrika, nach Syrien.
    Ein Grund von mehreren ist der, daß die Erinnerung an alles Nordische zerstört wird.
    In Syrien, riesige Wohneingänge für Riesen, Grabanlagen, von Riesen.
    ( Bibel belegt, u. a. ).
    Riesen, als genetische Zuchtprogramme der sog. Götter, Nicht humale Wesenheiten, Echsenartig, Vermischung untereinander, mit Menschen, Tieren, so entstand halb Pferd, halb Mensch, oder Stier mit Mensch, oder Schlange mit Mensch und so fort.
    Diese Hintergrund Pyramiden Herrscher lenken über Logen, Geld, Religionen, Konzerne, Geheimdienste, Regierungen, bis hinunter zum unwissenden…Beamten und Bürger….
    ANGSTENERGIE durch Gedanken und Gefühle erzeugt, brauchen sie, Sex mit Menschenfrauen zur Züchtung von hybriden Mischwesen.
    Aber, wir können auch eine oder mehrere Stufen tiefer nachdenken, lesen, sich damit beschäftigen.
    AFD zum Beispiel
    Der Vortrag war damit beendet, man war erstaunt über das Hintergrundwissen des Vortragenden

    Reply
    1. 13.1

      sitting bull

      Hans Dieter
      ca. 8200 vor Christus Himalaya Basis mit ca. 3000 Mann die vernichtet wurde. Die Seelen blieben wegen elektronischer Sperre auf der Erde und inkarnieren immer wieder in biologische “Erdbewohner”.
      Solange jedenfalls bis in unbestimmte Zeit die Sperre aufgehoben werden kann.
      Liegt da das Problem der Menschen bis in die Gegenwart?

      Reply
      1. 13.1.1

        Hans Dieter C

        Ein Teil der Seele, der Gedanken und Gefühle, wird von..Kronos..( nicht humanoid ),.der alles zerteilt, beherrscht und aktiv manipuliert, siehe chemtrails, Bestrahlungen. psychische Manipulation. ( heute ).
        Die elektronische Sperre sind eine Art elektromagnetische Strahlen oder Ähnliches, womit genannte Gedanken/Gefühle gelenkt, werden.
        Wann ist der Kreislauf durchbrochen, fragte sich auch eine RD Einheit? ( Thule ).
        Dann, wenn die andere, selbe Seitenqualität ( geistiges Gedanken/Gefühlskonstrukt ), ÜBERGEORDNET gelenkt wird.
        Der Schlüssel dazu ist das …erkenne dich selbst, dein Selbst.
        So eine Kurzantwort auf obige Frage, die erhalten wurde.
        Gruß

        Reply
  19. Pingback: Das ist eine Geschichte, die Sie in den etablierten Medien nie gehört haben..! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Andreas Große

  20. 12

    gunst01

    Da es am 11. 09. keine Flugzeuge gab, kann der Teil der Rede nur als Mist bezeichnmet werden. Er ist Teil einer Psych-Op den wahren Kern zu verschleiern.

    Reply
    1. 12.1

      jasosans

      Bingo! Das Aufwärmen der Saudi-Lüge war wohl nötig, um in New York um ein weiteres Mal mehr vom wahren Kern abzulenken, der da auch im Wahhabismus steckt: Der aggressive Krämerclan stammte nämlich aus den Reihen der Üblichen Verdächtigen.

      Reply
  21. 11

    Skeptiker

    Die Maske fällt, die Wahrheit kommt ans Licht.
    Ich meine das ist ja noch so neu, man achte mal genau auf diese Bilder.
    Der Typ, sprich der angebliche Bombenbauer, war doch schon an Händen und Füssen gefesselt.
    Also warum noch der angebliche Würgegriff?
    Das sieht doch eher so aus, als ob sich jemand den Kopf eines Toten auf die Brust drückt
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/mohamed-a-ueberwaeltigt-terroristen-in-der-leipziger-plattenbauwohnung-200142107-48232210/2,w=993,q=high,c=0.bild.jpg
    Aber nach diesen langen Affentheater, hat sich der vorher schon Tote eben doch noch umgebracht.
    Mittwoch, 12. Oktober 2016
    Behörden bestätigen Selbstmord
    Al-Bakr erhängt sich in Gefängniszelle
    Politiker sind geschockt über die Fahrlässigkeit der sächsischen Vollzugsbehörden, die den mutmaßlichen Bombenbauer Dschaber al-Bakr zwei Tage nach dessen Festnahme tot in seiner Zelle finden. Vor seinem Ableben soll der Syrer noch die Landsleute belastet haben, die ihn der Polizei übergeben hatten.
    http://bilder1.n-tv.de/img/incoming/crop18828176/1514995860-cImg_16_9-w680/Al-Bakr.jpg
    http://www.n-tv.de/politik/Al-Bakr-erhaengt-sich-in-Gefaengniszelle-article18846401.html

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 11.1

      L.

      Wegen Leipzig:
      Der “Terrorist” hat sich also erhangen. Vielleicht wurde er auch weggemacht?
      Wie die beiden Uwes?
      Wenn der dort randaliert, psychisch auffällig ist und vor allem in den Hungerstreik geht – dann war der auf Station 8 im dortigen Haftkrankenhaus. Einzelzelle.
      Im Gebäude des Haftkrankenhauses gibt es auch einen “Bunker” – total suizidsicher. Ob da eine Kamera ist, weiß ich nicht. Ich erinnere mich aber, dass da eine gewesen sein müsste.
      Alle 60 Minuten wurde nach ihm geguckt?
      Wenn er im Haftkrankenhaus war, gucken die alle 15-20 Minuten.
      Da sind so Luken, so Sehschlitze – die müssen nicht aufschließen, die machen das Licht von draussen an.
      Ausserdem können die auch fixieren.
      Tja.
      Und er meinte angeblich laut “Medien”, er belaste die anderen 3 (?) Syrer. Die Syrer aus der Paunsdorfer Plattenbaubude.
      Seltsam.
      Zufällig am Bahnhof treffen und dann belasten?
      Vielleicht hat er Recht, denn die anderen Syrer-Helden waren (genau wie Jaber) Nutzvieh.
      Am Ende Mord oder Selbstmord.
      Selbstmord schon möglich.
      Er hat realisiert, dass er benutzt wird/ wurde.
      Die ganze Sache ist doch völlig bescheuert:
      Böller in Dresden, großes Geheule – komischerweise Foto von Explosion auf FB-Seite von der Moschee. Wurde sofort wieder gelöscht. Wer hat das Foto gemacht
      Anti-Nazi-Abgesang in ZION-Medien, Politmongos mahnen sächsische Polizei…und ganz Sachsen.
      Dann die Fahndung, SEK observiert im Chemitzer Heckert Viertel sein Haus, er kann erwischen.
      Jetzt die Syrer-Helden die laut Lizenzpresse den Friedensnobelpreis verdient hätten.
      —> Fahndungerfolg da
      —> Grund Refugee-Syrer-Held zu loben
      —> Refugee-Superman hat Angst vor ISIS
      —> ISIS-Gespenst am Leben erhalten
      —> Angst vor ISIS da Familie in Syrien —> Müssen wir herholen, moralische Verpflichtung….
      Angst vor ISIS aber Foto bei FB posten wie sie ihn fesseln?
      Und jetzt hat er kurz vor seinem Tod noch die anderen 3 (?) Syrer belastet.
      Sachsensumpf lässt grüßen.
      Gruß aus Leipzig

      Reply
      1. 11.1.1

        L.

        Dass Jabar und die Moschee in DD nicht -unmittelbar- in Verbindung stehen, meine ich nicht, mir geht’s um die mediale und polizeiliche Aufbereitung.
        Und die kuren Zeitabstände.

        Reply
        1. 11.1.1.1

          GvB

          Die “mediale und polizeiliche Aufbereitung”.
          Zu schnell. Zu dilletantisch. Zu konstruiert!
          Kurz, zu auffällig!
          Es stinkt..nach Loge, tiefem “Staat”..
          ….und wer mal testweise … ein T-Shirt an der richtigen Stelle zerrissen hat, weiss das es schnell reisst! 🙂

      2. 11.1.2

        L.

        Das ist Käse:
        In den Medien heisst es, dass in seiner Akte oder sonst wo vermerkt wurde, er sei suizidgefährdet…
        Dann muss der im Haftkrankenhaus gelandet sein – so doof sind die dort nicht.
        Vor allem nicht bei so einem prominenten Häftling.
        Das kann nicht sein dass die den in eine normale Zelle stecken mit Suizidgefahr und Hungerstreik, und seiner Randalierung / Sachbeschädigung.
        WEIL die normalen Zellen nicht komplett einsehbar sind (Toilette).
        Dann noch die Steckdosen die nicht suizidsicher sind.
        DIE lassen den nicht in so einer Zelle nachdem er angeblich Steckdosen “manipuliert” hätte.
        HEUTE ist die Pressekonferenz, mal sehen ob die was von Haftkrankenhaus sagen.

        Reply
        1. 11.1.2.1

          L.

          kann das mal einer löschen?
          “13/10/2016 um 09:44”
          und gleich die IP sperren…
          ist ein pädophiler jude der mich seit jahren stalkt.

        2. L.

          ?????????????????????????

        3. Skeptiker

          @L.
          Maria ist wohl unterwegs, das soll ja auch kein 24 Stunden Job für die Gute hier sein.
          Gruß Skeptiker

        4. Sylvia

          Hinweis: Maria den Link des betreffenden Kommentars schicken.

      3. 11.1.3

        GvB

        Causa R.A.F…
        Als sogenannte Todesnacht von Stammheim wird die Nacht zum 18. Oktober 1977 bezeichnet …. Die überlebende Irmgard Möller sprach von Mord und bestritt, dass es eine Absprache zum kollektiven Suizid gegeben habe.
        In der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hätten Terroristen immer wieder Selbstmorde begangen: Einzeltäter Gundolf Köhler soll sich zusammen mit einer Bombe am Haupteingang des Oktoberfestes in die Luft gesprengt haben (1). Der Einzeltäter, Waffen- und Sprengstofflieferant Heinz Lembke mit Verbindungen zu Köhlers rechtsextremen Umfeld wollte aussagen, doch wurde er einen Tag vor seiner Vernehmung erhängt in seiner Gefängniszelle aufgefunden; laut Staatsanwaltschaft ein „einwandfreier Selbstmord“ (2).
        Ähnlich sind sich auch die selbstmörderischen Schicksale der
        >>> mutmaßlichen Mitglieder der NSU-„Kleinstzelle“
        , sprich Einzeltäter, Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und den RAF-Mitgliedern Andreas Baader, Jan-Carl Raspe und Gudrun Ensslin. Zum Zeitpunkt des Ablebens der RAF-Mitglieder waren sie zudem im sichersten Gefängnis Deutschlands inhaftiert, in Stammheim.
        http://friedensblick.de/4393/raf-nsu-terroristen-begingen-dubiose-selbstmorde/

        Reply
      4. 11.1.4

        arkor

        nun wir sehen hier ja das Problem. Die BRD hängt direkt in der Terrortatbeteiligung mit drin, deshalb muss er sich blitzradikalisiert haben, weist ausgerechnet der Spiegel, nach einem Telefonat mit dem Bruder nach. Ähm…dem Bruder, ja….der sagte also vermeintlich und wir wissen nicht ob Geld im Spiel war, oder aber Druck über die IS-Terroristen vor Ort, also dieser Bruder sagte doch tatsächlich…dass sein Bruder nie politisch war….
        http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jaber-albakr-soll-sich-in-deutschland-radikalisiert-haben-a-1116645.html
        hm, haben wir das nächste Problem, denn damit wäre sogar nach den Flüchtlingsregelungswerk, nicht mal im Nachbarland ein Flüchtling und wie man ja sieht lebt die Familie unbehelligt, was dem BRD-Regime einen Missbrauch in der Asylgewährung nachweist, aber es kommt ja noch besser, denn damit, wenn das möglich ist, IST JEDER FLÜCHTLING BLITZRADIKALISIERUNGSFÄHIG, was wiederum zum unüberwindlichen Problem für die BRD würde, aber….
        lassen wir es ist: Die BRD hat Flüchtlingsstatus eingeräumt, illegal und kriminell zwar, aber damit unterstrichen und belegt, scheinbehördlich, dass AlBakr, politisches tätig gewesen ist, oder irgendeine Bedrohung hatte, die augenscheinlich die Familie nicht hat.
        Also, ich denke der blödeste Versuch des Beweises, für die NICHTRADIKALISIERUNG AlBakrs, VOR SEINEM EINTREFFEN in Deutschland, mit WISSEN UND BILLIGUNG DES BUNDESREGIMES, ist nun einmal ein ANRUF BEIM BRUDER des gestörten Terroristen des Bundesregimes.
        Dieser kann ja alles möglich sein, vielleicht sogar für den IS direkt tätig, wie eben sein Bruder, was ja wahrscheinlich ist, was bedeutet, dass der Spiegel auf jeden Fall die naheliegende Möglichkeit nutzt, möglicherweise den IS als Leumundszeugen vorzuführen.
        Egal wie, das Debakel für das BRD-Regime könnte nicht schlimmer sein und es gibt nur eine einzige Frage, welche sich die deutschen Bürger stellen: Warum sind die Abgeordneten des BRD-Regimes noch auf freien Fuß?
        Werte BRD-Bedienstete, ich muss denke ich nicht noch einmal darauf hinweisen, dass das BRD-Regime direkt zugab, den BEGRIFF FLÜCHTLING nur UMGANGSSPRACHLICH zu nutzen, aber nicht im GESETZLICHER AUSLEGUNG, das BRD-Regime aber andererseits die BRD-BEDIENSTETEN dazu anleitet; den Begriff FLÜCHTLING zu benützen, illegaler und krimineller Weise.
        Des weiteren habe ich oft genug darauf hingewiesen, dass das BRD-REGIME über KEINE GÜLTIGE IMMUNITÄT verfügt. Diese hat nur ein völkerrechtliches staatliches Subjekt, welche das Deutsche Reich ist. Die USA hat dies im Rahmen der Snowdenaffaire bestätigt, dass KEINE IMMUNITÄT BEI BRD-ABGEORDNETEN GEGEBEN IST.
        Das heisst: Es steht einer Verhaftung NICHT IM WEGE.

        Reply
    2. 11.2

      Sylvia

      Also tot scheint der noch nicht zu sein auf dem “Fessel”-Bild. Der stützt sich mit der Faust auf der Couch ab.

      Reply
      1. 11.2.1

        Skeptiker

        @Sylvia
        Seine Handgelenke waren doch nach hinten gefesselt.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 11.2.1.1

          Nowa

          Auf dem “Fessel”-Bild scheint er für mich auch noch nicht tot zu sein. Die Hautfarbe, Körperspannung und die Zehennägel sehen wie bei einem Lebenden. Ich habe schon mehrere Leichen gesehen, die schauen dann ganz anders aus. Er musste erst später umgebracht worden sein oder ist er doch schon unterwegs nach (( Hause)). Die beiden ((Syrer)) sehen so aus, als werden sie zu diesem Foto posieren.

        2. Skeptiker

          @Nowa
          Nun ja, so eine genaue Beobachtungsgabe habe ich leider nicht.
          Aber ich kann mich noch erinnern wo ich 1987 ein Hinweiß von meiner Mutter beklommen habe, ich sollte doch mal zum Bruder von mein Vater fahren.
          Weil meine Mutter meinte: Der ist ja schon so lange weg und sie macht sich Sorgen!
          Also führ ich mit mein Auto zu mein Onkel.
          Mein Vater musste ich erst mal mit der Tür wegschieben, weil der hat sich alle Reserven des Alkohols, meines verstorbenen Onkels, wohl rein gezogen.
          Zumindest wurde ich noch Zeuge, wie mein Vater, mein Onkel der schon in der Leichenstarre war, umgedreht hat, um in seinen Taschen nach Wertgegenständen zu suchen.
          Damals war ich Anfang 20 und ich empfand das als eher peinlich, was ich da so zu sehen bekam.
          Aber mein Vater ist schon mit 15 Jahren zur See gefahren, das härtet wohl auch ab.
          Gruß Skeptiker

      2. 11.2.2

        arkor

        die haben ihn im Schlaf gefesselt….wow, was für ein Blödsinn, im Schlaf die Hände auf den Rücken zu fesseln. Auch sieht das nicht so aus, als ob auf dem Bild wirklich zugefrückt wird….und wie schon angemerkt wurde…vielleicht ist AlBakr schon auf dem Heimweg mit nem Haufen Geld in der Tasche. Aber vielleicht findet sich ja jemand aus der Umgebung, der sich mal die Leiche zeigen lässt.

        Reply
    3. 11.3

      hardy

      Was sagt denn Derrick dazu?…oder tappert der auch im dunkeln, weil in Dunkeldeutsch wegen SS-Vergangenheit?

      Reply
      1. 11.3.1

        Skeptiker

        @Hardy
        Derrik hat herausgefunden, es bestand keine akute Selbstmordgefahr, und aufgehangen hat er sich mit sein T-Shirt.
        Donnerstag, 13. Oktober 2016
        Minister zu Al-Bakr-Suizid
        Es bestand “keine akute Selbstmordgefahr”
        Nach dem Selbstmord des Terrorverdächtigen Jaber al-Bakr bezieht Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow Stellung zu dem Vorfall. Demnach bestand bei dem Syrer “keine akute Selbstmordgefahr”. Das hat eine Psychologin in der JVA so eingeschätzt.
        http://www.n-tv.de/politik/Es-bestand-keine-akute-Selbstmordgefahr-article18849196.html
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 11.3.1.1

          arabeske654

          Keine Angst, der Junge ist wohl auf und schon auf dem Heimweg nach Tel Aviv.

        2. Skeptiker

          @Arabeske654
          Ja das sehe ich auch so, dank meiner ewigen Lebenserfahrung als Ausbilder, für eine bessere Menschheit, kenne ich mich allen Erwürgungspsraktiken sehr gut aus.
          Ab der Minute 1, sieht man wie schwer es ist, sich selber zu erwürgen.
          (https://www.youtube.com/watch?v=rsiwoZVj4GM)
          So gesehen, muss da wohl jemand nachgeholfen haben.

          Aber das ist hier nun mal so, ich meine in der BRD GmbH § Kotze KG.
          http://qpress.de/wp-content/uploads/2016/03/Angela-Merkel-Pippi-Langsstrumpf-ich-mach-mir-die-welt-wie-sie-euch-nicht-gefaellt.jpg
          Gruß Skeptiker

        3. Skeptiker

          Moment, ich kannte diesen bekloppten Film selber vorher nicht.
          Buchvorstellung: “Die Todesnacht in Stammheim – Eine Untersuchung” Baader – Ensslin – Raspe
          Alliine schon das Ding mit dem Plattenspieler, wo die Waffe, ja immer hin und her gerutscht sein müsste, langt mir schon, um was für ein schwachsinnigen Film es sich hier handeln muss.
          (https://www.youtube.com/watch?v=rUipfE1pPhI)
          ==================================

          Gruß Skeptiker

        4. GvB

          @Skeptiker..Wenn ich schon “Psychologin in der JVA”..lese..
          wird die Geschichte noch w-irrer.
          Ist die jetzt selber reif für die Klappsmühle?
          http://www.n-tv.de/politik/Psychologin-verkannte-Selbstmordgefahr-article18849196.html
          es gibt zwei PychologInnen für die schweren Jungs dort:
          https://www.justiz.sachsen.de/kd/content/601.htm
          Leitung
          Dipl.-Psych. Sylvette Hinz und
          —Mitarbeiterin
          Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Maja Meischner-Al-Mousawi

        5. GvB

          Suizid von Jaber al-Bakr: “Vielleicht zu gutgläubig”
          vor 2 Std.
          Das grundlegende Problem besteht darin, ob die Verantwortlichen in der JVA die Suizidgefährdung des Mannes richtig eingeschätzt haben. Laut Anweisungen hatte man sie niedriger eingeschätzt als zu Anfang. Denn zunächst hatte man die Zelle jede Viertelstunde kontrolliert, dann das Intervall auf eine halbe Stunde ausgedehnt.
          Ausschlaggebend dafür war, so ließ es die Pressekonferenz verstehen, die Einschätzung einer >>>Psychologin, woraus man schloss, dass keine “unmittelbare Selbstmordgefahr” bestand.
          –Zur Psychologin hieß es, dass sie keinerlei Erfahrungen mit Terroristen habe.
          (…)
          Keine Auskunft zu den Syrern in Leipzig
          Bemerkenswert war noch die Frage bei der Pressekonferenz, die an den sächsischen ((Generalstaatsanwalt Klaus Fleischmann)) ging: Ob denn schon die Vorwürfe geklärt seien, die der mutmaßliche Terrorist gegenüber den drei Syrern gemacht habe, die ihn überwältigt und gefesselt der Polizei übergeben haben? Al-Bakr hatte die drei der Mitwisserei beschuldigt.
          Dazu konnte sich der Generalanwalt aber nicht äußern. Das Ermittlungsverfahren liege beim Generalbundesanwalt.
          –Er wisse nicht einmal, wo sich die drei Syrer aufhalten.
          http://www.heise.de/tp/artikel/49/49691/1.html

        6. L.

          In dieser JVA gibt es Psychologen.
          Bei der Aufnahme so eine “allgeimeine” … um Zugänge zu untersuchen, dann noch so eine Larve (echt

        7. L.

          In dieser JVA gibt es Psychologen.
          Bei der Aufnahme immer so ein Gespräch … um Zugänge zu untersuchen, dann noch so eine Larve (echt unangenehmer Typ) im regulären Hafthaus, und dann noch drüben im Haftkrankenhaus einen Psychologen und Psychiater.
          Maja Meischner-Al-Mousawi heisst nur so, weil sie einen Fremdländer geheiratet hat.

        8. Skeptiker

          @GvB
          Ich möchte mal behaupten, wenn eine Psychologin sagt: Er ist nicht Suizid gefährdet, ich meine in Anbetracht der Leiche, so könnte diese Frau wohl mal Recht gehabt haben.
          Warum sollte eine Physiologin, nicht auch mal Recht haben?
          Also 6 Richtige im Lotto, soll genauso einzigartig sein.
          Gruß Skeptiker

        9. L.

          Ich frage mich wie das abgelaufen soll wenn es Mord war.
          Das Pflegepersonal zum Beispiel, das muss doch was mitkriegen.
          Und wenn die den da in einer Zelle umbringen würden, könnten das Gefangene aus den Nachbarzellen hören.
          Irgendwas hört man immer.
          Ich denke mal, die holen den aus der Zelle raus, und machen den woanders weg, dann legen sie ihn wieder rein.
          Aber wie die das machen ohne dass das Personal zu viel mitbekommt…
          Eh komisch das es ein weiblicher Psychologe war der mit ihm gesprochen haben soll.
          Weil der Typ doch Moslem ist und da auch ein männlicher im Haus ist.

        10. GvB

          Das es sich bei die Maja Meischner-Al-Mousawi nett um aine Biene gehondelt hot is a mia kloar. Luia sog i…Du Depp.

        1. 11.3.2.1

          Skeptiker

          @Hardy
          Zumindest hier lebt er noch.
          Derrick gegen die Neue Weltordnung
          (https://www.youtube.com/watch?v=gfiqwnNlzVM)
          Gruß Skeptiker

        2. 11.3.2.2

          hardy

          guT kombiniert, Sie sind befördert zum Gehilfen von Dr.Watson

    4. 11.4

      hardy

      der wurde im Paket verschickt -da hängt noch das Preisschild dran!

      Reply
      1. 11.4.1

        Tom

        Ja, und die Fußfessel sieht auch aus wie gemalt. Eine Handfessel ist nicht zu sehen.

        Reply
      2. 11.4.2

        Tom

        Jetzt habe ich erkannt was das ist, ein Verlängerungskabel mit Mehrfachsteckdose. Den Stecker habe ich als Andeutung einer Fesselung zwischen den Beinen gehalten…

        Reply
      3. 11.4.3

        hardy

        ja stimmt,könnte sein…aber warum sollten die noch eine Steckdose ins Paket legen? Vielleicht ist das eine Prämie -das gibts, da kann der Kunde schonmal eine Prämie kriegen ab einer bestimmten Mindestbestellung!

        Reply
        1. 11.4.3.1

          Skeptiker

          @Hardy
          Ich würde mich nicht mal davon befreien können.
          Die gibt es ja in verschiedenen Längen, wenn das Ding erst mal angezurrt ist, ist das wie eine Handschelle.
          Als Beispiel:
          (http://www.elektrotresen.de/media/images/popup/351/144/425143/10042514399.jpg)
          Das Zeug ist derartig stabil, wer das abkriegen will, ich meine aus eigener Kraft, der wird wohl eher dabei Bluten, als sich davon zu befreien.
          Kabelbinder sind schon erstaunlich, ich habe ein ganzes Paket zu hause, aber aus anderen Gründen.
          Gruß Skeptiker

        2. Tom

          Mit sowas sind seine Beine gefesselt:
          https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41uI5sObskL._SY450_.jpg
          Was ich anfangs auch für einen Preiszettel hielt, ist die Steckdosenleiste von unten.

      4. 11.4.4

        GvB

        Per ((UPS)) mit freundlichen Versandtgrüßen von …? ..an die drei “Gut -Syrer”..
        …das ist schon ein “BUNDS-Verdienstkreuz” wert..

        Reply
      5. 11.4.5

        hardy

        schickt doch die ganzen Terror-Mohikaner im UPS-Paket in den Terror-Staat IsraHöll -vielleicht als kleines Gimmi mit der nächsten U-Boot-Sendung!

        Reply
  22. 10

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    Die Rede vom syrischen Botschafter Baschar Dschaafari, ist sehr glaubhaft, besser …… das kann eigentlich nur die Wahrheit sein.
    Angeblich kann Bush und Blair nicht mehr in das Ausland reisen, denn es liegt ein internationaler Haftbefehl vor, von der malaisischen Justiz, wenn ich richtig informiert bin.

    Reply
      1. 10.1.1

        Tom

        Manche meinen daß das vernichten der Flugzeuge ein Racheakt und eine Warnung war. Eins spurlos verschwunden und das andere abgeschossen.

        Reply
  23. 9

    Skeptiker

    Die Maske fällt, die Wahrheit kommt ans Licht.
    Ist es möglich, das diese Medien uns nach 1945 völlig verblöden wollen?
    Uns wird immer eine Feindschaft vorgespielt, zwischen diesen beiden Spitzenkandidaten unserer Befreier.
    Hier die Fälschung für und BRD Deppen.

    Hier das Original.

    Aber ist das nicht niedlich gemacht, zumindest ich musste dabei mein Lachen echt unterdrücken.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 9.1

      hardy

      das ist natürlich höchst amüsant und enorm wichtig!
      Aber ich finde es noch viel wichtiger, die Frage korrekt zu beantworten, warum der Spaghetti-Heber ein Loch in der Mitte hat
      http://www.gmx.net/magazine/wissen/alltagsfrage-spaghetti-kelle-loch-31953280

      Reply
      1. 9.1.1

        Skeptiker

        @Hardy
        Und warum ist im Eimer ein Loch?
        Ein Loch ist im Eimer
        (https://www.youtube.com/watch?v=Zs63f6jTcPc)
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 9.1.2

        hardy

        jetzt hast dudus verraten -das ist die geheime Regierungs-Anweisung für die Abgeorderten im Bunzeltag

        Reply
        1. 9.1.2.1

          GvB

          Das Original heißt doch: There is a hole in the bucket,, dear Hardy , dear Hardy 🙂

        2. 9.1.2.2

          hardy

          oh, das tut mir aber leid

      3. 9.1.3

        Adrian

        Hee ,das Loch ist doch ein Witz, das reicht ja kaum für einen Magersüchtigen …
        die spinnen die … !!!!

        Reply
    2. 9.2

      GvB

      Lucky -TV …..hahaha. Donald -Hillary

      Reply
    3. 9.3

      arkor

      Hillary hat ja gar keine Falten mehr am Hals. Vor kurzem sah sie noch aus wie ein Knittersack.

      Reply
    1. 7.1

      Claus Nordmann

      Aktuell :
      Banlieue Paris: Mob will Polizisten verbrennen

      Die Täter warfen Brandsätze in die Polizeiautos und hinderten die Insassen – jeweils zwei Beamte – zunächst am Aussteigen
      aus ihren brennenden Fahrzeugen. Die vier Polizisten, darunter zwei Frauen, erlitten schwere Brandverletzungen. Ein Beamter
      schwebt noch immer in Lebensgefahr. „Sie wollten uns töten“, sagte einer der leichter verletzten Polizisten am Dienstag im
      Radiosender RTL. Er schilderte, wie die Angreifer „in wenigen Sekunden“ die Autos umstellt hatten, die Scheiben zertrümmerten
      und Molotowcocktails ins Innere warfen.
      „Mein Kollege aus dem Wagen hinter mir stand in Flammen. Ich habe mich auf ihn gestürzt und ihm das Hemd vom Leib gerissen“,
      berichtete der Polizist. Er hätte nie gedacht, dass es eines Tages so weit kommen könnte. (Dass es so weit kommen würde, war
      absehbar. Wir hätten jedoch nicht gedacht, dass dies in den demokratisch regierten Rechtsstaaten Europas möglich ist.
      Der ganze sehr aufschlussreiche Artikel von Michaela Wiegel in der FAZ !)





      Reply
        1. 6.1.1.1

          GvB

          Dejavus? R.A.F..Stammheim!?
          ….mit dem Hemdchen umgebracht! >>?<<
          Terror-Verdächtiger Dschaber al-Bakr erhängt in Zelle aufgefunden
          https://de.sputniknews.com/panorama/20161012312922655-terror-verdaechtiger-bringt-sich-in-haft-um/

        2. Claus Nordmann

          Justizministerium gibt Pressekonferenz zu Chemnitzer Terrorverdächtigen und seinen Selbstmord

        3. Claus Nordmann

        4. Quelle

          Diese ganze Pressekonferenz und dieser Wirbel und Nachrichtenüberschüttung in Sachen Dschaber al Bakra vermittelt mir den Eindruck, dass dies alles gar nicht stimmt.Ablenkung, was läuft im Hintergrund ?

        5. Claus Nordmann

          Psychoterror gegen Islamgegner –

          Abdel Samad spricht in München –
          – Alternative für Deutschland – wählen !

        6. Claus Nordmann

        7. Claus Nordmann

          Massive Sichtungen über Deutschland im Oktober 2016 :

        8. GvB

          Die Lügen der ANDEREN!
          http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2016/08/46823685-600×247.jpg
          Lügner: VSA , GrossBritanien, Frankreich, Saudis, Katar… usw.
          http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/08/31/frankreich-und-grossbritannien-fordern-un-sanktionen-gegen-syrien/
          Auszüge::
          Die OPCW erklärte den Deutschen Wirtschafts Nachrichten auf Anfrage, dass die Ergebnisse der Berichts*** nicht veröffentlicht werden und daher auch keine Stellungnahme zu den Details des Berichts – etwa, wer von die Kriegsparteien Giftgas verwendet habe – abgegeben werden könne.
          Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin zweifelt an der Validität des UN-Berichts. Es gebe „eine Menge offener Fragen“, daher sei Moskau derzeit nicht bereit, die Ergebnisse der Untersuchung anzuerkennen, sagte er nach einer Sitzung des Sicherheitsrats. Syriens UN-Botschafter Baschar Dschaafari erklärte, es gebe keine „materiellen Beweise“ für die Vorwürfe gegen die Regierungstruppen. Die Erkenntnisse beruhten ausschließlich auf Zeugenaussagen.
          (…)
          Das Magazin Foreign Policy berichtet, dass der SIS bereits im Jahr 2012 chemische Waffen erlangt habe. Ende 2012 erobertet ISIS in Darat Izza, wo sich eine Stellung des 111. Regiments befand. Dabei kamen sie in Besitz von Chlor-, Sarin- und Senfgas. Die chemischen Waffen befanden sich in einem Depot. Mehrere Monate später kam es in Khan al-Assal zu einem C-Waffen-Angriff. Dabei starben 16 Soldaten der syrischen Armee und zehn Zivilisten. Die islamistischen Söldner warfen der Regierung in Damaskus vor, die C-Waffen eingesetzt zu haben. Die Regierung in Damaskus wies den Vorwurf zurück und machte die Islamisten als die Urheber des Angriffs aus. Nach Informationen sollen die C-Waffen von ISIS vor allem aus den Beständen der syrischen Armee stammen. Die birgt die Gefahr, dass die Terror-Miliz die C-Waffen benutzen kann und bei Untersuchungen herauskommt, dass es sich um jene C-Waffen der Armee handelt, wodurch wiederum der Regierung in Damaskus die Schuld zugeschoben wird.
          N24 berichtet, dass der Giftgasangriff vom 21. August 2013 ohne die Genehmigung der syrischen Regierung von syrischen Soldaten durchgeführt wurde.
          Ein UN-Sprecher machte Saudi-Arabien für den Einsatz von Giftgas in Syrien verantwortlich. „Der saudische Nachrichtendienst steckt hinter dem Angriff, doch niemand wird sich trauen, dass öffentlich auszusprechen“, zitiert die Zeitung Al-Alam den Sprecher, der namentlich nicht genannt werden wollte. Dale Gavlak, Journalistin von Times of Israel, veröffentlichte dazu einen Artikel, in dem auch sie die Saudis als Urheber ausmachte. Der saudische Geheimdienstchef Prinz Bandar soll eine Schlüsselrolle bei den Giftgasangriffen in Syrien spielen. Insbesondere die USA, Großbritannien und Frankreich sollen sich unter Vorwand des Giftgasangriffs offensiv für eine Militärintervention in Syrien eingesetzt haben. Gavlak soll sich wenig später von ihrem Artikel aufgrund massiver Bedrohungen distanziert haben. Ihr Artikel erschien auf MintPress News, eine Online-Zeitung aus Minnesota.
          Die syrische Regierung hingegen beschuldigt neben Saudi-Arabien auch den französischen Geheimdienst. Die Franzosen sollen den Giftgasangriff mitorganisiert haben, um eine Intervention gegen Syrien zu provozieren, berichtet der Independent.
          Im Mai 2013 hatte die UN-Beobachterin Carla Del Ponte berichtet, dass die UN-Untersuchungskommission eine hohe Wahrscheinlichkeit ausgemacht habe, dass die Rebellen bei einem früheren Einsatz Sarin verwendet hätten. Sie sagte im italienisch-sprachigen Fernsehen der Schweiz, dass das Sarin „auf der Seite der Opposition und nicht von der Regierung eingesetzt worden war“, wie der Independent damals berichtete.
          ————–
          Anmerkung*** :
          Und die Giftgas- Berichte sind ja in den UNO_Kellern (Tief in Listen versiegelt) verschwunden….. für die nächsten 60 Jahre!!!

        9. Claus Nordmann

        10. 6.1.1.2

          Hermannsland

          HaHaHaHa… 😀
          schön 🙂

        11. GvB

          Mal eben so..
          ..und es hat klick gemacht..als ich vor ein paar Tagen das Bild sah..hat man doch schnell.. Assosziationen -gell?

        12. X-RAY 2000

          …und bei dem Attentäter hat es statt “klick”, eher “knack” gemacht, allerdings schon vor ein paar Tagen (Genick)… Das Foto, wo der Kopf schief sitzt, fiel mir ebenso auf, scheinbar konnte der nur den Schädel, wie ein (bereits lange Zeit vorher) Gehängter halten…

        13. GvB

          @IXi ..so ist es..
          Da immer nur diese zwei Fotos gezeigt wurden..(Inclusive symbol. Anzeichen…)
          Gr.Götz

        14. GVB

          vorab… das ist kein Christen-bashing im Allgemeinen..!
          ..aber Nachdenkenswert..!
          Es ist weiterhin zielführend, nach „Kontinuitäten“ in der Politik zu suchen.
          Auffällig ist, daß sämtliche Terroranschläge/False Flags in Deutschland von “christlichen” Parteien verübt wurden; die deutschen Christen, besonders die Katholiken, sind die größte Pest Europas.
          Oktoberfestanschlag: CSU
          Celler Loch: CDU Niedersachen (federführend war Ernst Albrecht, Vater von Ursula von der Leyen)
          Ramstein: CDU-Bundesregierung, NATO-Generalsekretär Wörner ist CDU-Mitglied
          Barschel: CDU/CSU/FDP
          Morde an Herrhausen und Rohwedder: CDU/CSU/FDP
          Solingen: unter einer CDU/CSU/FDP-Bundesregierung
          Dönermorde: begannen in Bayern (CSU)
          Kiesewettermord: in Heilbronn (Ba-Wü war damals seit langem CDU-regiert)
          Sachsensumpf-Kinderschänderskandal: CDU/CSU/FDP-Bundesregierung, MP von Sachsen CDU (Biedenkopf), Innenminister von Sachsen CDU (de Maiziere)
          „NSU“: agierte vornehmlich in CDU-regierten Ländern (Thüringen/Sachsen/Hessen/Bayern)
          „NSU“ wurde kreiert unter einer CDU/CSU/FDP-Bundesregierung
          .
          Man erkennt also ein Muster.
          Immer wenn “Christen” die Regierungsverantwortung tragen, ist mit (false flag) Terroranschlägen gegen das eigene Volk zu rechnen, begangen von den eigenen Geheimdiensten, angeordnet von den Faschisten von CDU/CSU/FDP.
          Die derzeitige politische Konstellation ist also ideal für Terror gegen das eigene Volk:
          Kanzlerin Merkel (CDU)
          Bundes-Innenminister de Maiziere (CDU)
          PM von Sachsen Tillich (CDU)
          Innenminister von Sachsen Ulbig (CDU)
          .
          Die CDU ist eine Partei, die seit 70 Jahren immer dasselbe macht:
          Politik für die USA/Israel,
          den Arbeiter auspressen und das Geld an die Bonzen aus der Wirtschaft umverteilen,
          Terror gegen das eigene Volk mithilfe der Geheimdienste; lediglich die Sündenböcke variieren:
          bis in die 80er waren es die Kommunisten (RAF)
          dann waren es die Nazis (Solingen, NSU)
          und seit letztem Jahr sind es die IS-Syrer (München, Chemnitz)
          +++++++++++++++++++.
          https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/10/13/meine-gedanken-zum-terror-syrer/
          Das -C-für christlich muss man ganz klein schreiben und das -Z= Zion- ganz gross!

        15. Sylvia

          Götz, wir alle wissen doch, dass diese Parteien nichts mit christlich im ursprünglichen Sinne zu tun haben😢

        16. GvB

          @Sylvia..Klar..aber vielleicht “glauben” manche immer noch an die “Eingebung vom Münchner im Himmel”!

        17. Adrian

          Götz und Hermann,
          auch wenn ihr recht haben solltet, vom volk wird das Christentum anders verstanden, und dass die Kirche zweierlei Lehren hat, die eine nach innen, die andere nach aussen für den Gojem (das Vieh) ist doch bekannt.
          Nun erklärt ihr mal dem deutschen Volk jahrhunderte einer Lüge aufgesessen zu sein! Viel Vergnügen bei diesem Versuch, denn:
          „Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie reif ist.“ (Christian Morgenstern 1871-1914)
          http://trutzgauer-bote.info/2016/10/12/zeichen-der-macht/
          Gruss Adrian

        18. Hermannsland

          Bei weitem sind heute nicht mehr so viele Deutsche dem Christenkult verfallen.
          Dafür treten andere Denkgefängnisse an deren Stelle, wie z.B. der Holoschuldkult, oder immer noch der Glaube an das “gute” alte (((Finanzwesen))) usw.
          Deshalb setzte Adolf Hitler auf die Jugend.
          Denn er wusste man könne nicht alle aus der geistigen Versklavung befreien.
          Es sollte ein neues deutsches Volk, frei von diesen jüdischen Dogmen, heran wachsen.
          Hat leider nicht geklappt. Und heute hat man die Methoden, die Menschen zu “Brainwashen”, perfektioniert.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen