Related Articles

0 Comments

  1. 32
  2. Pingback: Was steckt hinter dem Drama um die Deutsche Bank? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  3. Pingback: Was steckt hinter dem Drama um die Deutsche Bank? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  4. Pingback: Wegen Flüchtlingen wurde die Therapie eines Inländers abgesagt | inge09

    1. 30.1

      arabeske654

      …und ALTRUIST mitten drin und muß seine jüdischen Weißheiten auch noch unterquirlen unter diesen Quark.

      Reply
      1. 30.1.1
    1. 29.1

      Gernotina

      @ Adrian
      Glaubst Du das wirklich : roll ??? Na denne viel Spaß !
      Der Kern-Gehalt um JC ist etwas absolut GEISTIGES (obwohl er hier auf der Erde rumgelaufen ist – geschichtlich hinreichend bewiesen, z. B. von den Kommunisten 🙂 ) und hat mit all den Erzählungen und Fantasiegeschichten, die so rumgeistern, NICHT DIE BOHNE zu tun ! Aber wenn’s Spaß macht …
      Hier mal paar Stellen als Kompass …
      http://www.das-wort-der-wahrheit.de/falsche-lehren-2
      Gruß, G.

      Reply
      1. 29.1.1

        Adrian

        Liebe Genotina,
        du weisst genau was ich glaube. Doch dank Hermannsland begann ich auch zu hinterfragen, zumal unsere ehrwürdige Kirche 2000 Jahre Zeit hatte uns die völle Wahrheit zu sagen oder uns gänzlich zu belügen!
        Fühlst du dich wohl in einer kath. Kirche? Mit seinen satanischen Päpsten? Dann bleib dabei….
        Diese von mir vorgestellten Beiträge erhellen mir zumindest einen anderen Aspekt der Wahrheit und ich fühle mich wesentlich befreiter als bei der Bibel zu bleiben.
        2000 Jahre ist eine lange Zeit so manche Lüge zu lügen !!!
        Ich weiss liebe Gernotina, wir alle dürfen bald erkennen dürfen!!!
        Freu dich darauf!!!

        Reply
        1. 29.1.1.1

          Gernotina

          Ich bin weder katholisch noch evangelisch (nicht mehr), nicht gebunden an solche lügnerischen, pervertierten Institutionen, die mit dem satanischen System untergehen werden – ich bin frei.
          Weißt Du nicht, dass Du auf direktem Wege erkennen kannst, Kontakt haben kannst ? Du musst nur anklopfen, da ist viel möglich !
          Wenn Du den engen Fantasiekisten mancher Gruppierungen folgst, dann gehst Du in die Irre und verlierst das Kostbarste, was Du haben könntest !
          Die meisten kapieren nicht, dass all diese mythischen Fantasierzählungen JUDENWERK sind – es sind die schlimmsten und zerstörerischsten Lügen, die sie je unter die Menschheit gebracht haben.
          Damit sind diese Herrschaften sehr erfolgreich gewesen und sind es noch – sie haben die “verletzbare Stelle Siegfrieds” gefunden und da voll reingestochen. Sie haben der weißen Rasse das Kostbarste geraubt, was sie je hatte – begreifst Du es wirklich nicht ?
          http://jesus2030.de/cms/
          http://www.j-lorber.de/ke/index.htm

        2. Adrian

          Doch liebe Gernotina, ich beginne endlich zu begreifen, endlich!
          Diese hinterhältige Lüge ist beinahe zu perfekt um sie wirklich zu durchschauen.
          Ich brauch eben mehr Zeit als vieleicht andere, immerhin versuche ich es, aber bei Gott liebe Gernotina, wieviele wollen noch gar nicht begreifen !!!!
          Sei einfach geduldig mit mir, ich war schön immer ein störrisches Kind und lerne immer nur dann am meisten, wenn ich tief in der Scheisse stecke!

    1. 28.1

      Gernotina

      Es gibt “Leute”, die haben einen Auftrag, der wichtiger ist, als Groopies zu schwängern ;). Aber wer’s so mag … anything goes heißt die Parole, oder irre ich mich ?

      Reply
  5. 27

    Adrian

    Bilder für unsere geplagten Seelen.
    Freunde ich wünsch euch alles Glück dieser Erde und mögen die Götter uns beistehen.

    Reply
  6. 26

    arkor

    Ach, Klaus Kleber hat gerade den mit der Politik des alliierten BriD-Regimes Unzufriedenen gesagt, was sie zu haben: …denn schließlich können sie ja die AfD wählen…..

    Reply
    1. 26.1

      GvB

      UND wie !!!Alles-Kleber kam in Erklärungsnotdurft :- ) hahahaha

      Reply
  7. 25

    Kleiner Eisbär

    Kleine Einzelheit am Rande…
    „F.A.Z. exklusiv
    Fondsriese Blackrock wirbt für Fusionen europäischer Großbanken
    04.10.2016 • Philipp Hildebrand vom Finanzgiganten Blackrock, der auch größter Aktionär der Deutschen Bank ist, rechnet mit der europäischen Bankenbranche ab.
    …“
    http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/fondsriese-blackrock-wirbt-fuer-fusionen-europaeischer-grossbanken-14466436.html
    Tenor sinngemäß: Europas Banken sind zu blöd… 😉
    Und dann noch eine kleine Einzelheit zu der “Dame” aus den Verarmten Staaten von Amerika – sie möchte Julian Assange durch eine Drohne zum Schweigen bringen…
    http://m.torontosun.com/2016/10/03/hillary-clinton-suggested-taking-out-wikileaks-founder-julian-assange-with-drone-report

    Reply
    1. 25.1

      Adrian

      …. und was mich besonders ankackt !!!!!!!
      Das ist wieder so ein Drecksack aus meiner Heimat !!!!
      Wir wissen ja nun wo sich der Teufel : Im GOTThard !!! siehe Eröffnungsritual !!!
      und seine Kreis zieht der Teufel im CERN !!! einem “Hauptquartier der CIA ???
      http://www.politaia.org/geheimdienste/journalist-sucht-vergebens-asyl-in-der-schweiz/
      …. unsere Grossväter kotzen soeben ihre Gräber voll …. ich kann mich nur noch in Grund und Boden schämen ….

      Reply
      1. 25.1.1

        Adrian

        Wenn das hier wahr sein soll, …. verdammt noch mal, ich kann nur noch kotzen ob dieser Lüge in der ich lebe !!!
        https://wahrheitschweiz.files.wordpress.com/2015/10/10-grc3bcnde-warum-die-cia-in-der-schweiz-beheimatet-ist.pdf

        Reply
        1. 25.1.2.1

          Kleiner Eisbär

          Gaddafi ist ermordet worden!

      2. 25.1.3

        Skeptiker

        @Adrian
        Das muss auch als Bild gehen, weil das Bild habe ich schön öfters reingestellt.
        http://www.relatably.com/q/img/natural-rights-of-man-quotes/gadaffi.jpg
        Gruß Skeptiker

        Reply
      3. 25.1.4

        Adrian

        HILFE !!!! WER RETTET MICH AUS DIESEM WAHNSINN ???
        OBAMA IST SCHWEIZER !!!!
        kotz, würg, ich erschiess mich bald …
        http://www.swissinfo.ch/eng/obama-s-roots-traced-to-swiss-villager/15349746

        Reply
  8. Pingback: Was steckt hinter dem Drama um die Deutsche Bank? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Andreas Große

  9. 24

    GvB

    Da ist akut..was im Busch!
    Putin, NATO: Russland verlangt US-Abzug aus Osteuropa und
    ….Putin fordert Entschädigungen von den USA
    deutsche-wirtschafts-nachrichten.de › Politik
    vor 23 Stunden –
    Putin platzt der Kragen
    Putin platzt der Kragen: Russland verlangt US-Abzug aus Osteuropa
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 03.10.16 18:05 Uhr
    Bis jetzt hat sich Russland eher zurückhaltend zur NATO-Osterweiterung geäußert. Doch nun schlägt Präsident Putin andere Töne an – offenbar aus Frustration, weil seine bisher eher konziliante Linie wenig gebracht hat. Russland will sich nicht mehr länger vor neue, vollendete Tatsachen gestellt sehen.
    Russlands Präsident Wladimir Putin wechselt die Tonart gegenüber den USA: Offensichtlich entnervt über die zuletzt sehr aggressive Rhetorik der US-Regierung und die mittlerweile offen gegen Russland gerichtete US-Politik in Syrien sowie die ständig neue Eskalation bei den Sanktionen legte Putin am Montag der russischen Staatsduma ein Gesetz vor, in dem Russland für weitere Zusagen bei der Abrüstung Gegenleistungen verlangt. Das Dekret stellt fest, so die TASS, dass die Lage heute gänzlich anders sei als noch vor einigen Jahren. Zahlreiche Staaten Osteuropas seien der NATO beigetreten, die NATO habe ihre Infrastruktur ausgebaut. US-Truppen seien in den neuen NATO-Staaten massiv präsent.
    Russland ist demnach erst wieder bereit, über die atomare Abrüstung weiterzureden, wenn die USA die „Gründe rückgängig machen, die zu einer veränderten Lage geführt haben“. Erst wenn die US-Truppen aus den neuen NATO-Staaten abgezogen sind und die Lage wieder so ist wie zum Zeitpunkt der Unterzeichnung – dem 1. September 2000 –, sei Russland bereit, wieder zu verhandeln. Andernfalls werde Russland sich nicht mehr an das Abkommen mit den USA zur Beseitigung waffenfähigen Plutoniums halten, heißt es in dem Dekret, das dem russischen Parlament zugeleitet wurde.
    Russland werde die Regierung in Washington außerdem auffordern, alle Sanktionen gegen sein Land aufzuheben und sich aus den NATO-Staaten in Osteuropa zurückzuziehen, teilte ein Sprecher des Moskauer Präsidialamtes am Montag mit. Außerdem verlangt Russland Entschädigung für den durch die Sanktionen und die Gegensanktionen entstandenen Schaden. Darüber hinaus verlangt Russland die Aufhebung des Magnitzky-Akts und das US-Gesetz zur Unterstützung der Ukraine im Kampf gegen Russland.
    Nur wenn die NATO reagiere, werde man wieder die seit 2010 geltende Vereinbarung zur Vernichtung waffenfähigen Plutoniums befolgen, teilte der Präsidialamtssprecher weiter mit.
    Nach dem 2000 unterzeichneten, aber erst 2010 in Kraft gesetzten Vertrag verpflichten sich beide Atommächte, jeweils 34 Tonnen waffenfähigen Plutoniums durch eine Nutzung in Atomkraftwerken zu vernichten. Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton hatte damals davon gesprochen, dass mit dem Material rund 17.000 Atomsprengköpfe gebaut werden könnten. Die Kosten für die Beseitigung des Plutoniums waren anfangs auf 5,7 Milliarden Dollar geschätzt worden, sollen aber heute wesentlich höher liegen.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/10/03/putin-platzt-der-kragen-russland-verlangt-us-abzug-aus-osteuropa/
    und:
    Noch spricht Angela Merkel nur mit der Bundeswehr. Doch die Vorbereitungen in der EU zielen auf eine umfassende Militarisierung Europas. (Foto: dpa)
    EU will militärische Strukturen gegen die Bürger aufbauen
    Merkel und Obama in Elmau: Die deutsche Politik hat es verabsäumt, sich von den US-Interessen zu lösen. Nun sind die Deutschen abhängig von den Amerikanern.
    Top-Geheimdienstler: Deutschland ist immer noch ein besetztes Land
    Der Generalbundesanwalt hat überraschenderweise keine Beweise gefunden, dass Angela Merkels Handy von der NSA abgehört wurde. (Foto: dpa)
    Deutsche Staatsbürger ausspioniert: Generalbundesanwalt ermittelt weiter gegen NSA
    Grüner Fraktionschef Hofreiter: TTIP-Verhandlungen laufen in eine völlig falsche Richtung. (Foto: dpa)
    Grünen-Chef Hofreiter fordert kompletten Neustart der TTIP-Verhandlungen
    Die G7-Staaten wollen schärfere Sanktionen gegen Russland, wenn das Minsker Abkommen nicht eingehalten wird.
    Anti-Russland-Koalition sucht Gründe für neue Sanktionen
    Am 23. März 2015 besuchte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg den kanadischen Regierungs-Chef Stephen Harper in Ottawa. Kanada bekennt sich eindeutig zur Nato und gegen Russland.
    Irritiert von Zurückweisung: Russland sieht sich als Teil Europas
    Auch wenn sich Putin und Tsipras ideologisch nahestehen: Russland hat kein Interesse an einem Grexit, weil die Russen immer Stabilität haben wollen. (Foto: dpa)
    Russland hat kein Interesse an einem Crash in Griechenland
    Die deutsche Wirtschaft schlägt Alarm: Die EU-Sanktionen haben Deutschland wesentlich mehr geschadet als dem russischen Präsidenten Wladimir Putin.
    Russland-Sanktionen der EU fügen Deutschland schweren Schaden zu
    Kreml-Chef Wladimir Putin will die russischen Streitkräfte mit neuen Systemen ausstatten, um sie für die elektronische Kriegsführung zu wappnen.
    Russland: Neue Technologie soll US-Spionage-Satelliten lahmlegen
    Weite Wege in der Weltpolitik, aber nicht alle führen nach oben: Angela Merkel am Mittwoch auf dem Weg zur Queen auf Schloss Bellevue in Berlin. (Foto: dpa)
    USA erhöhen den Druck: Angela Merkels Schicksal hängt an Griechenland
    Wladimir Putin verlängert die Strafmaßnahmen gegen die EU.
    Russland verlängert Sanktionen gegen EU, Bauern beklagen Verluste
    Rubel
    Die russische Notenbank musste mehrmals Devisenmarktinterventionen vornehmen, um den Rubel zu stabilisieren. (Grafik: ariva.de)
    Russland kann Ölpreis-Verfall mit Abwertung des Rubels ausgleichen
    Seit Ende Mai verliert der Rubel zum Euro kontinuierlich an Wert. (Grafik: ariva.de)
    Zins-Spekulationen drücken führen zum Rubelverfall
    Der russische Finanzminister Anton Siluanow gemeinsam mit der Notenbank-Chefin Elwira Nabiullina. (Foto: dpa)
    Russland: Notenbank will Devisenreserven aufstocken
    Der Petro-Yuan löst den Petro-Dollar Schritt für Schritt ab.
    Angriff auf Petro-Dollar: China zahlt Gazprom in Yuan
    Die Deutsche Bank muss sich mit dem Vorwurf der Geldwäsche auseinandersetzen.
    Händler in Moskau suspendiert: Deutsche Bank geht gegen Geldwäscher vor
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/10/03/putin-platzt-der-kragen-russland-verlangt-us-abzug-aus-osteuropa/
    —-Putin fordert Entschädigungen von den USA—–
    ..bei RT gibt es die Meldung, daß Rußland einen Vertrag mit den USA aufgekündigt hat, der die gemeinsame Entsorgung von waffenfähigem Plutonium zum Gegenstand hat. Gleichzeitig wird behauptet, daß dieser von russischer Seite erst wieder vollzogen wird, wenn die USA Gesetze und Beschlüsse ändern, sowie Entschädigungen an Rußland wg. der bisherigen Sanktionen zahlen.
    Meine Frage dazu: Sind die USA in Bezug auf diesen Vertrag erpreßbar?
    https://deutsch.rt.com/newsticker/41496-putin-fordert-entschadigungen-fur-verluste/
    etwas genauer zu dem Vertrag:
    https://de.sputniknews.com/politik/20161003/312791200/stoppt-plutonium-deal-russland-usa.html
    ???

    Reply
    1. 24.1

      Kleiner Eisbär

      Ich weiß nicht, ob Zions Bluthund erpreßbar ist, aber Putin hat die Möglichkeit, ihn bloßzustellen!

      Reply
      1. 24.1.1

        GvB

        Politiker-Dossiers haben den Zweck..
        zur rechten Zeit..das Tageslicht zu erblicken..
        ..und RUSSland hat ein grosses Archiv..
        Leider öffenen sie es nicht, wenn es um die Wahrheit der eigenen Verbrechen aus der Sowjet-Zeit geht!
        Aber die Dossiers über Merkel, Schäuble, Gabriel Companie und Kerry, Obama und CO. dürften sehr umfangreich sein.

        Reply
      1. 24.2.1
        1. 24.2.1.1

          Hermannsland

          Der Hörstelschwätzer halt… 😉

        2. GvB

          Labertasch’ mit BRD-Partei….wie hiess sein Partei nochmal? Neue Mitte oder Neue Heimat ..??? 😉
          Sein Liebelingsfilm: Das Halblut..

  10. 23

    Planetarer Stern Lamat

    Neue Studie aus Österreich: Jeder Flüchtling kostet 277.000 Euro
    http://www.politaia.org/migrationshintergrunde/neue-studie-aus-oesterreich-jeder-fluechtling-kostet-277-000-euro/
    …es wird leider immer noch von “Flüchtligen” gesprochen und geschrieben, wenn es um illegale Einwanderer, Siedler und Invasoren geht… auch auf solchen Blogs welche versuchen aufzuklären… doch solange die Dinge nicht beim Namen genannt werden, solange findet auch keine wirkliche Aufklärung statt… denn wer möchte schon etwas gegen Flüchtlinge sagen, in einer Zeit wo fast jeder Gutmensch spielen möchte…?

    Reply
    1. 23.1

      arkor

      schlicht ILLEGALE….mehr braucht es nicht, und das bleiben sie bis zu ihrer Ausreise. Damit sind auch sämtliche Konsequenzen klar.

      Reply
      1. 23.1.1

        Planetarer Stern Lamat

        …ich habe jetzt auch mal schnell nachgerechnet… hab erst im Nachhinein gesehen, dass die 277.000 Euro auf 45 Jahre pro Person berechnet wurden…
        Monatlich kostet der “Flüchtling” in dem Fall ~ 513 Euro nach Angaben…
        …dies ist deshalb schon nicht möglich, da der Wohnraum in Österreich meist schon um einiges mehr ausmacht… und da ist noch kein Strom, kein Bekleidungsgeld, keine Krankenkasse, kein Essen usw. mit einberechnet…
        …die 45 Jahre sollten aber zu denken geben… 🙄

        Reply
        1. 23.1.1.1

          arkor

          dies ist selbstverständlich ein Witz. Allein der Sicherheitsapperat der damit entfaltet werden muss kostet schon mehr.

    2. 23.2

      Quelle

      Kann auch teurer werden, diese Kosten…..
      Von Hubert Königsstein, Diplom-Finanzwirt
      Aus Montabaur wurde jüngst der Fall eines Syrers bekannt, dem mit 4 Frauen und 23 Kindern eine Familienzusammenführung zuteil wurde.
      Unabhängig davon, wie man Tatbestände moralisch bewertet, ist es nie falsch, die nüchternen Zahlen zu kennen. Es ist jedem unbenommen nach Kenntnis zu befinden, es sei gut angelegtes Geld.
      Ich habe der Bewertung zum einen die Regelungen zur Sozialhilfe zu Grunde gelegt und zum anderen aus der Liste der 20 am niedrigsten bezahlten Berufe in Deutschland den Platz 20: Handwerker, als Vergleichsmaßstab herangezogen.
      Falls es Abweichungen geben sollte zu den Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz dürften diese marginal sein, zumal es nur darum geht, sich ein grobes Bild über die finanziellen Auswirkungen zu machen. Und spätestens nach Asyl-Anerkennung, was bei Syrern reine Formsache ist, greift das Sozialhilfegesetz.
      Die Mütterrente von Nahles wurde hier nicht mitbedacht, obwohl bei 23 Kinder einiges zusammen kommen wird.
      Interessant übrigens ist, dass man in Syrien eine so große Familie haben kann, ohne dass der Staat irgendetwas dazugibt – während man in Deutschland mit dem Modell 4 Frauen und 23 Kinder 30.030 € = (im Jahr 360.360 €) Geld- und Sachleistungen leistungslos erhalten kann.
      Für diesen Betrag arbeiten bei einem durchschnittlichen Bruttolohn von 2.461 Euro immerhin 12,2 Handwerksgesellen. Auf den Nettolohn bezogen, der 1.596 € bei einem Handwerksgesellen in Steuerklasse 1 beträgt – denn die 30.030 € sind ja ein Nettobetrag – arbeiten 18,8 Handwerksgesellen.
      Noch eine andere Betrachtung: bei 314,33 € Lohnsteuer zahlen 95,5 Handwerksgesellen ihre gesamte Lohnsteuer nur für die Kosten dieser syrischen Großfamilie.
      Wieviel Arbeitszeit steckt in diesen Beträgen? Den Nettolohn gibt es für 146 Arbeitsstunden monatlich.
      (Berechnung: 1.596 € plus 314,33 € Lohnsteuer = 1.910,33 € ergeben für 220 Arbeitstage p.a. : 12 = 18,33 Arbeitstage/mtl. à 8 Std. = 146 Arbeitsstunden/mtl)
      Für die Lohnsteuer werden (314,33 : 1910,33 x 314,33 =) 24 Stunden mtl. = 3 Arbeitstage gearbeitet.
      Die 95,5 Handwerksgesellen „schenken“ der syrischen Großfamilie Monat für Monat den Gegenwert von 2.292 Arbeitsstunden bzw. 458 Arbeitstagen.
      Wie mit einer Lupe legt der Fall die Fehlsteuerungen des deutschen Sozialstaats, der zu einem Wohlfahrtsstaat verkommen ist, offen. Er zeigt die organisierte Verantwortungslosigkeit, den Verstoß gegen das Leistungsprinzip (Privatisierung des Gewinns und Sozialisierung der Kosten). Und er zeigt durch eben dieses Brennglas, dass sich maßlos fortzupflanzen 18,8fach besser lohnen kann, als zu arbeiten.
      Bisher waren es nur nüchterne Zahlen. Dazu kommt, dass die 95,5 unbekannten Spender morgens aufstehen, zu ihrer Arbeitsstelle fahren, die Stechuhr bedienen, sich ihre bei Wind, Regen, Kälte, Hitze erbrachten Leistungen beurteilen lassen müssen, die abends von der Arbeit zurückkommen, ihre eigenen Familien unterhalten, ihren Lohn zur Hälfte, durch den Arbeitgeber vom Staat erzwungen, gekürzt erhalten und aus dem Rest nebenbei etwas für die „kleinen Freuden des Lebens“ mühsam zusammensparen…
      Weiterlesen: http://www.deutscherarbeitgeberverband.de/klartextfabrik/2016_10_03_dav_klartextfabrik_frauen-kinder.html

      Reply
  11. 22

    arkor

    Damit wir mal einen Begriff bekommen, wie lange den sogenannten Eliten die Situation, welche kommen wird, völlig klar ist.
    Das Handelsblatt berichtete 2003 als einzige deutsche Zeitung über ein Geheimtreffen, zwischen dem damaligen Deutschen Bank-Chef Ackermann und dem damaligen Alliierten-Hausmeister Schröder.
    Wenn man bedenkt, dass dazwischen bis 2007 praktisch nichts passiert ist, als ein paar sekundäre Maßnahmen, nein sondern im Gegenteil der Markt an wertlosen Papieren völlig jede Schleuse geöffnet wurde bei gleichzeitigen Ausverkauf des deutschen Aktienmarktes, bei völliger Freistellung der Verkäufe von Unternehmen, oder deren Teilen, also eine totale Forcierung, des Geldmarktes, dann wird klar, wie vorsätzlich und zielgenau hierhin gesteuert wurde.
    http://www.handelsblatt.com/archiv/indiskretion-nach-spitzentreffen-bad-bank-sorgt-fuer-aufregung/2228686.html

    Reply
    1. 22.1

      Skeptiker

      @Arkor
      Das Treffen war bestimmt lustig.
      (https://www.youtube.com/watch?v=WoR9qqBnfUg)
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 22.1.1

        GvB

        Entertainment in your face(Unterhaltung ins Gesicht 🙂
        Angela Merkel und Joachim Gauck angespuckt und beschimpft in Dresden / Sachsen

        Reply
    2. 22.2

      arkor

      wir erinnern uns: die alliierte BRD-Presse hatte wieder einmal ihre bekannte Maulsperre. Der Name Bernd Knobloch, obwohl verantwortlich für das Risikomanagement in der “Bad Bank”…..war kaum zu finden.
      https://lupocattivoblog.com/2010/08/01/bernd-knobloch-als-beispiel-eines-rothschild-finanz-leutnants/

      Reply
      1. 22.2.1

        arkor

        ausnahmsweise ein TV-tip: Putins geheime Netzwerke. ZDF 21.00 Uhr
        Sie heißen Trolle, Kreml- oder Putinbots – verdeckte Aktivisten, die im Sinne der russischen Regierung Propaganda im Internet verbreiten. Um die angebliche Dekadenz des Westens zu belegen, schrecken Blogger nicht davor zurück, Nachrichten einfach zu erfinden. Mit Erfolg: In Umfragen sprechen sich 70 Prozent der Deutschen dafür aus, die Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland zu beenden – trotz Krim-Annexion, Ukraine-Krise und Bombenkrieg in Syrien.
        schon witzig, wie frech die alliierte Lizenzpresse ist, angesichts des 5 Milliarden Etats, welche USA Trolle haben.

        Reply
        1. 22.2.1.1

          GvB

          Die Russen haben doch recht spät auf die Soros-NGO’s reagiert.. mit dem harmlosen RT -deutsch-Sender z.B.
          Man mische West((Medien)) mit “OST-Medien-Infos” und erhält einigermassen die “Wahrheit”.
          Den Bodensatz muss man gegenrecherchieren oder durchsieben..
          Wir leben in (Desinfo und Regional-)Kriegszeiten, und da bleibt die absolute Wahrheit zuerst auf der Strecke..
          AUF beiden SEITEN!

        2. arkor

          mit den Putintrollen sind doch ganz normale Bürger gemeint, welche Kommentare schreiben, was ich ja selbst erlebt habe, also ich bei der welt noch nicht gesperrt war.

        3. GvB

          @Arkor, also..ich hab früher beim Ernie -HM auch schonmal “Moosgau” geschrieben..
          😉 wurde aber nicht gesperrt..sondern hab mich selber “rausgeschmissen”

        4. 22.2.1.2

          Skeptiker

          @Arkor
          Bernd Knobloch (Lebensrune.png 20. November 1951 in München) ist ein in der BRD lebender Jude und Sohn der ehemaligen Vorsitzenden des ZdJ Charlotte Knobloch. Er ist zudem Mitglied im Aufsichtsrat der Bank Hypo Real Estate, die als erstes Geldinstitut Garantiezusagen in dreistelliger Milliardenhöhe durch die BRD erhielt.
          http://de.metapedia.org/m/images/thumb/e/e9/Bernd_Knobloch.jpg/250px-Bernd_Knobloch.jpg
          Hier mehr.
          http://de.metapedia.org/wiki/Bernd_Knobloch
          ===================
          „Nachdem Sommer die Telekom an den Rand der Pleite geführt hatte, trat er 2002 mit 12 Millionen Euro Abfindung als Chef zurück.“
          http://de.metapedia.org/m/images/thumb/9/94/Ron_Sommer1.jpg/180px-Ron_Sommer1.jpg
          Ron Sommer (* 29. Juli 1949 in Haifa, Israel als Aaron Lebowitsch) ist ein ostjüdischer Manager und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG.
          Im Mai 2008 wurde bekannt, daß während der Amtszeit von Sommer als Vorstandschef der Telekom die systematische Bespitzelung von Mitarbeitern und Journalisten zur Aufdeckung möglicher Informationsquellen innerhalb des Unternehmens begann.[3]
          http://de.metapedia.org/wiki/Ron_Sommer
          Habe ich das richtig in Erinnerung, das die Deutsche Telekom mal 500 Milliarden Eigenkapital hatte, ich meine bevor Ron Sommer kam.
          Weil damals gab es noch noch den Minutentakt, wer da zu lange Telefoniert hatte, musste schon mal 100 DM bezahlen, genau so wie damals das Internet, das war auch richtig teuer.
          Also 500 Milliarden klingt zwar gigantisch und die Quelle wo ich das mal gelesen habe, wurde ja stillgelegt.
          Mal angenommen es wären nur 500 Millionen gewesen, das wäre für so ein damaligen Monopolisten ja nun auch eine lächerliche Summe.

          Gruß Skeptiker

  12. 21

    Adrian

    Himmel Arsch und Zwirn, Jungs es ist schon lange kein Spiel mehr!!!
    Was ist es, wenn der Staat aus der Arbeitsleistung zuwenig Steueeinnehmen hat ?
    Was ist es, wenn der Staat aus Prostitution und Menschenhandel zuwenig Steuereinnahmen hat ?
    UND was ist es, wenn der Staat Kinder aus Familien entnimmt, in teure Betreuungseinrichtungen steckt, bei den Eltern nach Vermögen, und sogar bei den Grosseltern nach Vermögen ausschau hält, und wenn nichts ist, dem GERAUBTEN Kind die Schulden aufbürdet ?
    DER DIREKTE WEG IN DIE SKLAVEREI !!!
    http://www.kla.tv/8897

    Reply
    1. 21.1

      hardy

      die Schweiz(Freimaurer”staat”) ist auch schon privatisiert und Kindesentzug gibts auch hier und in Österreich – ist alles Teil der NWO-Agenda und natürlich auch folge der Privatisierung, weil das Hand in Hand geht.
      http://www.energetikum.org/geheime-staats-privatisierung-der-schweiz-wem-gehoeren-diese-firmen-duns/

      Reply
  13. 20

    Adrian

    BITTE UNBEDINGT ANSCHAUEN !!! BITTE, SO WERDET IHR SEHEN WIE NEUE SKLAVEN GEZÜCHTET WERDEN !!!!
    DEUTSCHE SKLAVEN !!!!!
    Entweder die Bibel spricht die Wahrheit oder (((Jene))) haben es sauber hingekriegt, dass
    die Kinder ihre Väter und die Väter ihre Kinder verraten werden !!!! Bravo Meisterleistung ihr Verräter!!!
    http://www.kla.tv/8897 Unbedingt aunschauen !!!!!!!!!

    Reply
    1. 20.1

      GvB

      Schweizer Vorsorgeauftrag entspricht in der BRD..
      der deutschen Vorsorgevollmacht bzw. der Patientenverfügung !
      Im internationalen Vergleich werden in Deutschland, Österreich und der Schweizmehr Betreuungen bestellt als z. B. in Skandinavien. In Deutschland gibt es z. B. bei 81 Mio. Einwohnern 1,2 Mio. Betreuungen, in Österreich und der Schweiz handelt sich um ähnliche Zahlen.
      http://www.beobachter.ch/justiz-behoerde/erwachsenenschutz/artikel/erwachsenenschutz_ich-sage-was-mit-mir-passiert/

      Reply
  14. 19

    arabeske654

    Russian embassy in Damascus shelled by al-Nusra mercenary-terrorists ~ 30 civilians killed in terrorist explosion [in a wedding hall] in Hasaka ~ 2 terrorist attacks in Hama
    As the U.S. regime withdraws from the diplomatic peace talks with Russia [for ceasefire], the terrorist gangs raise the bar…as if they had received the green light from the puppets in Washington..
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/10/04/russian-embassy-damascus/

    Reply
  15. 17

    sitting bull

    <<< Ein Zusammenbruch der Deutschen Bank wäre der Supergau.
    Ein solcher Crash hätte allerdings eine überaus dramatische Folge: Er würde der internationalen Öffentlichkeit hautnah klar machen, dass es weder radikale Islamisten, noch Russland oder China sind, die die Welt derzeit in den Abgrund treiben, sondern die kriminellen Machenschaften der Finanzindustrie <<<
    Der liebe Herr Ernst Wolff kann aus Sorge um seine Reputation wohl nicht so klar und deutlich schreiben was wirklich die Wahrheit um die Deutschen Bank ist.

    Reply
    1. 17.1

      arkor

      …und Sitting Bull, wieso finden wir denn nun eine so enorme Häufung ausgerechnet der Papiere bei der Deutschen Bank, welche andere, überwiegend amerikanische Banken, da toxisch, seit 2007 auf Biegen und Brechen los werden wollen und die niemand haben will?
      Während alle Banken der USA, auch auf Druck der FED ihre Bilanzen “bereinigten” scheint dies bei der Deutschen Bank das Gegenteil zu sein, was erstaunlich ist, denn auch sie hat “Hilfen” aus der FED bekommen. Musste sie keine Auflagen erfüllen?

      Reply
      1. 17.1.1

        Kleiner Eisbär

        Wenn der Zusammenbruch des Finanzsystems kommt, muß der “Schuldige” Deutsch heißen…
        So auch ein Deutscher “Schuldiger” bei der Ab Gas Lüge…
        Lesenswert…
        “Vom Bondaffen
        Die Deutsche Bank ist angezählt und der Countdown läuft. Daß wir an diesem Punkt angelangt sind ist für den aufmerksamen und kritischen Beobachter nichts Neues, letztendlich war es nur eine Frage der Zeit. Rückblickend habe ich keine Zweifel mehr daran, daß es einen festen Plan gibt, also einen festen Zeitplan des DB-Untergangs, denn ohne Plan kommen „die Macher“ nicht aus. Es bleibt nichts dem Zufall überlassen.
        Das bleibt kein „singuläres Event“. Wer glaubt, daß die Commerzbank ein DB-Desaster irgendwie überstehen könnte, hat die Zusammenhänge nicht ganz verstanden. Wenn symbolisch gesehen die DB-Türme in Frankfurt fallen, dann fällt der Commerzbank-Turm gleich mit – da hilft alles nichts, auch wenn man ihn vor dem Fall noch verkauft hat. Seit 9/11 hat der vorherige Verkauf von Banktürmen ein „Gschmäckle“ – was in diesem Fall symbolisch gemeint ist.
        …”
        http://n8waechter.info/2016/10/der-bondaffe-lesen-countdown-fuer-die-deutsche-bank-countdown-fuer-die-bankkundschaft/

        Reply
        1. 17.1.1.1

          GvB

          Deutsch-Bank- Tochter POSTBANK hatte heute auch IT-Fehler.
          Kontoauszüge konnten nicht ausgedruckt werden..
          Postbank-Software ist miserabel..und vergeudet zuviel Papier …zu grosse Ausdruckformulare etc. GvB

          Warum soll man einer Bank Geld anvertrauen, die eigenen Angaben zufolge unfähig ist ihre Computer in Ordnung zu halten?
          Zero-Hedge:
          http://www.zerohedge.com/news/2016-10-02/some-deutsche-bank-clients-unable-access-cash-due-it-outage
          Some Deutsche Bank Clients Unable To Access Cash Due To „IT Outage“
          https://astrologieklassisch.wordpress.com/2016/10/03/deutsche-bank-einige-kunden-kommen-nicht-an-bargeld-aus-automaten-angeblich-wegen-it-fehler/

    2. 17.2

      GvB

      …um die COMMERZBANK jedoch wärs nicht schade!

      Reply
  16. 16

    hardy

    “Das aber werden Politiker – das lehrt die Geschichte – auf jeden Fall zu verhindern versuchen, und zwar auf eine altbewährte Art: Durch das Entfachen von Kriegen. In genau diesem Zusammenhang müssen die weltweite Aufrüstung, das Säbelrasseln vor allem der USA und ihrer Nato-Verbündeten gegen China und Russland und das ständige Anfachen des Flächenbrandes im Nahen Osten gesehen werden.”
    Hier wird mm nach Ursache und Wirkung etwas verschoben, denn seit mehr als hundert Jahren sind alle Politiker zumindest der europäischen, aber auch USA ,China und sogar Russland in der Hand dieses Bankensyndikats und speziell des jüdisch-freimaurerisch-bolschewistischen, siehe FED ist als Zentralbank eine jüdisch-bolschewistische Einrichtung(siehe http://new.euro-med.dk/20141215-putins-vertrauter-putin-will-rothschilds-russische-zentralbank-verstaatlichen-und-handlanger-des-westens-saubern-krieg-bis-eine-seite-einbricht-unvermeidbar.php Anders says:December 17, 2014 at 00:32), denn es sagte bereits Wladimir Iljitsch Lenin [18701924]: “Die Gründung einer Zentralbank würde 90 Prozent bei der Kommunalisierung eines Staates ausmachen.” Das entsprach dem “Kommunistisches Manifest” von Marx/Engels von 1848: Zentralisation …
    und zur Erinnerung
    http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/11-021.html
    ubrigens hab ich beim Recherchien wieder mal einen älteren Beitrag entdeckt, wie damals mit dem Vermögen der Ex-DDR verfahren wurde, auch mal wieder interessant, denn ich denke auch da gibt es Verbindungen
    http://www.s-vd.de/download/Pluenderlandverschwoerung.pdf

    Reply
  17. 15

    Hans Dieter C

    Abgesehen davon, daß NOCH WEITERE Deutsche Wirtschaftsunternehmen folgen werden.
    Abgesehen davon, daß sie ins Ausland gegangen sind, nicht IM INLAND geblieben sind und hier den Leuten Arbeit und Einkommen gegeben haben.
    Abgesehen davon daß gegen Deutschland, …ja nicht mit Russland zusammen gekommen werden sollte.
    Daß diese AUFGEBAUTEN KUNSTOBJEKTE gegenseitig aufeinander gehetzt werden, im Kleinen wie im Großen !.
    Letztlich, weil das militärisch technische Entwicklungssystem seinen ERLAUBTEN HÖHEPUNKT überschritten hat !.
    ( Damals, Levitation, weiter entwickelte Strahlentechnik als heute ! ).
    Heute Auto, Computer, Handy, Flugzeuge, Raketen, Haarp, aber KEINE ( wesentliche )TECHNISCHE WEITERENTWICKLUNG SEIT 70 Jahren ! ).
    Alles irgendwie verständlich, fast.
    AFD, Parteien, Wahl, Gesetze, Religionen, Wirtschaft, Ausländer, Geldsystem, aber……..
    Man sollte den WELTENFEIND, erkennen, ANTI GEIST PRINZIP, ( jemand hat ihn erkannt, und, Konsequenzen gezogen ), so noch die letzte Bemerkung des Vortragenden zu diem interessanten Thema.

    Reply
    1. 15.1

      Sonnenwolf

      Hans Dieter C
      In den 12 Jahren wurde erstaunliches geleistet, wesentliche Weiter- bzw. Neuentwicklungen waren es allerdings keine!
      Die Erben von Atlantis [Aslantis –> Land der Asen] kämpften zu jeder Zeit und verwendeten ähnliche Technologien!
      Beispiele:
      Schlacht bei Pollilur (1780) [ Restreich von Tartaria siehe Karte aus dem 16 Jhd. -> in den Umerziehungsanstalten lernt man was anderes ist auch noch ein altes Germanisches Restreich [http://www.jpmaps.co.uk/mapimages/originals/33445.jpg (rechts unten), eines von dem Sahaja sprach].
      oder geht man weiter, siehe Erfindungen von den d(t)eutschen C. Haas, J. Schmidlap… oder C. Simienowicz [http://www.kismeta.com/diGrasse/Siem.htm]–>
      Funktionstüchtige Raketen (Bücher–> “Verschollen”)…. .
      Kampf gegen die Übermacht:
      Genua (1608)
      http://www.thelivingmoon.com/49ufo_files/04images/Genoa/UFO_Genova_Nizza.jpg
      .
      .
      .
      Überall auf der Welt das gleiche…, oftmals wurden ganze Landschaften (Sahara) und Orte (an denen unteranderem auch Waffen entwickelt wurden) im Reich, “Russland” usw. vollständig ausgelöscht durch blauleuchtende Bomben und die Schafe erfreuen sich an den “tollen” Badeorten.
      Wo ist da bitte die Gerechtigkeit? Gerechtigkeit, nur eine Ilusion für Schwächlinge?
      Genauso wie, anerzogene Konstrukte ; Nächstenliebe, Barmherzigkeit.. =Konstrukte eines Schwächlichen menschlichen Intellekts, damit die S(k)claven Toleranz üben und Ihr Karma akzeptieren! Geht das jedenfalls in diese Richtigung weiter, stirbt die weisse Rasse genauso aus, wie die blaue (Sahaja blaue Blumen + Veden) und grüne (Aufzeichnungen in Sibirien).
      [http://vignette3.wikia.nocookie.net/otis/images/c/ca/Tape_runs_out.jpg/revision/latest?cb=20110916061308]
      .
      .
      .
      .
      Eventuell etwas positives:
      Battesimo di Cristo (1710)
      https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/34/Battesimo_di_Cristo%22_1710.jpg
      “Kosovo”
      http://sprezzatura.it/Arte/Moon2_Blago_Archives_448.jpg
      .
      .
      .

      Reply
  18. 14

    Karl Heinz

    Vielleicht ganz interessant, wer denn die Gläubiger der Deutschen Bank sind.
    Aktionärsstruktur laut Wikipedia
    https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Bank#Anteilseigner
    Gruß – Karl Heinz

    Reply
    1. 14.1

      Skeptiker

      @Karl Heinz
      Deutsche Bank
      Die Deutsche Bank AG ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main ist als Universalbank tätig und betreibt bedeutende Niederlassungen in London, Neuyork-Stadt, Singapur und Sydney. Im deutschen Privatkundengeschäft hat sie jedoch (2007) einen Marktanteil von lediglich etwa sechs Prozent.
      Ein Jahr vor der Gründung des Deutschen Kaiserreiches wurde die Deutsche Bank 1870 in Berlin gegründet. Der spätere Mitbegründer der Deutschen Bank, Adelbert Delbrück, hatte für das Ziel geworben: „eine große Bank zu schaffen, hauptsächlich für den überseeischen Handel, die uns unabhängig von England machen soll“. Delbrück, der zunächst die Besitzer des jüdischen Bankhaus Mendelssohn zu überzeugen suchte und bei diesen keinen Anklang fand, konnte dafür den späteren Mitbegründer Ludwig Bamberger✡ für seine Idee gewinnen. Dieser schloß sich schließlich seinem Vorhaben an. Delbrück und Bamberger warben um weitere Unternehmer, die sich an dem Projekt beteiligten.
      Zum Gründungskommitee der sogenannten Deutschen Bank gehörten:
      Hier alles:
      http://de.metapedia.org/wiki/Deutsche_Bank
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 14.1.1

        GvB

        @Skeptiker.. danke….(dann muss ich das nicht reinsetzen)

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Skeptiker

          @GvB
          http://de.metapedia.org/m/images/thumb/8/8c/Ludwig_Bamberger.jpg/200px-Ludwig_Bamberger.jpg
          Ludwig Bamberger (* 22. Juli 1823 in Mainz; † 14. März 1899 in Berlin) war ein jüdischer Bankier in Deutschland, England und Frankreich.
          Nach dem Jurastudium wurde er Mitherausgeber der Mainzer Zeitung und später auch deren Chefredakteur. Während der Februarrevolution 1848 waren seine Leitartikel Meinungsbildend. Darin beschrieb er nicht zuletzt die französische Republik auch als Vorbild für Deutschland und hoffte so, die Pfalz aus Deutschland herauszutrennen und Frankreich anzugliedern. Zudem versuchte er, direkten Einfluß auf die politische Entwicklung in Mainz zu nehmen. Nach der Niederschlagung der Revolte floh Bamberger in die Schweiz. Zwischen 1849 und 1851 wurde er in Abwesenheit dreimal angeklagt und zu Haftstrafen verurteilt.
          1852 verurteilte ihn ein Gericht in Zweibrücken zum Tod. Ende 1849 ging er nach London und wurde dort Mitarbeiter im Bankhaus seines Onkels Bischoffsheim. Im Sommer 1850 wechselte er zur Filiale nach Antwerpen. Dort war er an der Finanzierung der Nachrichtenagentur Reuters beteiligt.
          1851 ging er nach Rotterdam und machte sich dort mit seinem Bankhaus L. A. Bamberger selbständig. Anschließend in Paris tätig, versuchte Bamberger durch verschiedene Veröffentlichungen auch weiterhin politisch Einfluß auf die Entwicklung in Deutschland zu nehmen. 1867 konnte er aufgrund von Amnestiegesetzen nach Deutschland zurückkehren.
          1869/1870 war Bamberger zusammen mit Adelbert Delbrück an der Vorbereitung zur Gründung der „Deutsche Bank AG“ beteiligt. Von 1870 bis 1872 war er dann Mitglied des Verwaltungsrates der „Deutsche Bank AG“. Im Reichstag setzte er sich für eine Währungsreform ein, die dem neugegründeten Reich eine Einheitswährung bringen sollte. Er wandte sich gegen eine Silberwährung und plädierte für eine goldgestützte Währung.
          Moses Mordechai Levy schrieb unter seinem damals schon bekannten Pseudonym „Karl Marx“ in einem Pamphlet gegen den deutschen Naturwissenschaftler Karl Vogt unter anderem auch über seinen jüdischen Volksangehörigen Bamberger:
          Hier weiter.
          http://de.metapedia.org/wiki/Ludwig_Bamberger
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          @Skeptiker, die Namen sagen doch schon alles..
          Gr. Götz

        3. 14.1.1.2

          Skeptiker

          @GvB
          Aber dann kam so ein junger dynamischer Oberarzt aus den Osten? und dacht das ist bestimmt die Deutsche Bank.
          https://www.alfred-herrhausen-gesellschaft.de/img/Herrhausen-1989_Copyright-Deutsche-Bank_Foto-Wolf-P-Prange.jpg
          Ab der Stunde 1 und 20 Minuten.
          (BLACK BOX BRD T1)

          Ach lasst mal stecken, wir buchen die Schulden gar nicht erst, also Ihr aus den veramten Ländern bracht euch kein Kopf machen.
          Aber da haben eben andere sich den Kopf gemacht.

          Die Deutsche Geschichte wiederholt sich!

          Gruß Skeptiker

        4. GvB

          @Skeptiker ..Herrhausen hat sich mit einer perfiden Übermacht angelegt. Deswegen hat man ihn auch (Es ging ja um Milliarden!) so spektaklär umgebracht!
          Meinen Vater z.B.haben sie noch ein paar Jahre leben lassen und subtiler beseitigt!Da gings halt “Nur” um das Wissen.. um gewisse “Dinge”!
          ICH habe mit diesem System noch ein “grosses Huhn zu rupfen”. Ich vergesse nicht!

      2. 14.1.2

        arkor

        und Peer Steinbrück, der Mann mit den langen so sorgsamt einstudierten Schachtelsätzen, ist UR-urgroßneffe des Deutschen Bank-begründers Delbrück.
        Delbrück…Steinbrück….

        Reply
        1. 14.1.2.1

          GvB

          Jawollo..
          gibts ja einige Verbandelungen und Polit-bzw. Wirtschaftsdynastien..
          Heinemann -Rau z.B.(SPD)
          aber auch..die Familie Oetker …..
          die Quandts u. Mercedes/Kraus -Maffei
          Die Mohns-Bertelsmann…..

      3. 14.1.3

        Quelle

        Deutsche Täusche Bank

        Reply
        1. 14.1.3.1

          Hermannsland

          Der Jude (((Rayk Anders)))?
          Echt jetzt?!
          https://youtu.be/_u7a6co4UCE

  19. 13

    arabeske654

    Sigmar Gabriel im Iran: Teheran sagt kurzfristig Treffen mit Parlamentspräsident ab
    Affront gegen Sigmar Gabriel (SPD): Teheran sagt kurzfristig ein Treffen des Wirtschaftsministers mit dem iranischen Parlamentspräsidenten ab. Ali Laridschani wäre der ranghöchste Gesprächspartner Gabriels gewesen.
    http://www.gmx.net/magazine/politik/sigmar-gabriel-iran-teheran-kurzfristig-treffen-parlamentspraesident-31938516

    Reply
      1. 13.1.1

        Claus Nordmann

        Tag der deutschen Einheit – Angela Merkel, Joachim Gauck und andere Politiker in Dresden

        Reply
        1. 13.1.1.1

          Skeptiker

          @Claus Nordmann
          Ja ein erfreuliches Video.
          https://morbusignorantia.files.wordpress.com/2012/11/ah_farrakhan.jpg
          Gruß Skeptiker

        2. Falke

          Hallo Skepti jaaaa da kann unser Führer sich freuen, daß sein Volk am erwachen ist. 🙂
          Es wird auch aller höchste Eisenbahn.
          Gruß Falke

        3. 13.1.1.2

          Quelle

          Erdingers Weissheiten – Das Schlimmste von gestern
          Von Max Erdinger
          Statt der erwarteten 750.000 Besucher kamen zu den Einheitsfeiern in Dresden gestern nur 450.000 – und denen verwässerte nicht nur der zeitweilige Regen Frieden, Freude und Eierkuchen. Der SPIEGEL berichtet – Zitat: >Polizist wünschte Pegida „erfolgreichen Tag“. Die Durchsage eines Polizisten während der Einheitsfeiern in Dresden hat ein Nachspiel. Offenbar hatte der Beamte Pegida-Demonstranten Erfolg gewünscht.<-Zitatende.
          http://www.spiegel.de/politik/deutschland/dresden-einheitsfeiern-polizist-wuenschte-pegida-erfolgreichen-tag-a-1115009.html
          Ist es nicht furchtbar? Die armen Menschen! Fahren bis nach Dresden, um sich von einem Ordnungshüter schockieren zu lassen. Der Polizist wünscht Pegida-Demonstranten einen erfolgreichen Tag! Man wird untersuchen müssen, welcher Zusammenhang besteht zwischen ihm und seinen Kollegen aus Jena, die angelegentlich einer Demonstration im März eine Ausgabe des COMPACT-Magazins hinter die Frontscheibe ihres Mannschaftswagens gelegt hatten. Das sorgte damals schon für Empörung und Schlagzeilen – und führte zu einem Disziplinarverfahren gegen die verantwortlichen Ordnungshüter. Der Polizist, der nun in Dresden Pegida-Demonstranten einen „erfolgreichen Tag“ wünschte, muß mindestens mit einem lebenslangem Beförderungsstopp belegt werden. Aus Resozialisierungsgründen muß er außerdem aufgetragen bekommen, fünfzig Merkel-Zitate zu den Schlagwörtern „menschlich“, „gemeinsam“, „freiheitlich“, „demokratisch“ und „Herausforderung“ auswendig zu lernen. Demonstrierenden Bürgern einen erfolgreichen Tag zu wünschen, ist ganz klar die Vorstufe zum sichtbaren Hinterlegen eines COMPACT-Magazins in einem Mannschaftswagen. Das sind gefährliche Angriffe auf Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, mithin also Angriffe auf Friede, Freude und Eierkuchen.

      2. 13.1.2

        Falke

        Das ist aber nur ein Teil der ganzen Mischpoke. Ich denke alle könnte die Kamera nicht erfassen aus dieser Nähe.
        Gruß Falke

        Reply
      3. 13.1.3

        Adrian

        @ Skeptiker
        VIERTER PUNKT !!!
        ANKLAGE WEGEN DER ZERSTÖRUNG SÄMTLICHER FAMILEIEN UND UNZÄHLIGEN KINDERSEELEN !!!
        http://www.kla.tv/8897

        Reply
        1. 13.1.3.1

          Falke

          @Adrian
          Das gibt ne Liste da reicht der Platz hier nicht aus würde ich mal sagen.
          Gruß Falke

        2. GvB

          Waffenhändler…(Kann mir keiner erzählen, das BRD -Dienste das nicht wissen!)
          Griechenland und die Waffen-Container..
          52 Tonnen Waffen+Munition aus Amerika(Nordamerika, versteht sich, auch USA genannt..)für die IS-Deash-Asylanten in EUropa ist schon eine Menge “Holz”..
          Mit “Liebesgrüßen” aus ..
          FORT MEYERS, FLORIDA!!!
          https://semperfinews.com/conex-box-labeled-furniture-muslim-immigrants-proves-invasion-coming/

    1. 13.2

      GvB

      @Arabeske654..
      Die IRANER kennen den Pappenheimer Gabriel nur zu gut 🙂
      und sind über den Status der BRD doch bestens informiert..

      Reply
      1. 13.2.1

        Falke

        Ooooh man habe das Folgevideo Interview mit dem Neger – Integrationstest: Ausländer weiß überhaupt nichts von.. – mal an gesehen. Da fällt einem nichts mehr ein, außer nur Kopf schütteln. Das ist die “totale Bereicherung”. Wo ist die Macht die diese Katastrophe beendeeeeeeeet.
        Gruß Falke

        Reply
        1. 13.2.1.1

          GvB

          Das Neescher Video ist gestellt! Ein Fake..Comedy..

        2. Falke

          Aha 🙂

        3. GvB

          @Falke, der macht das für Geld..

      2. 13.2.2

        Skeptiker

        @GvB
        Vorhin habe ich dieses Video gesehen, ein interessanter Schnitt.

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 13.2.2.1

          GvB

          Ja, Bubbele, sag ich doch- die Iraner zündeln auch 🙂

  20. 12

    Wahrheit

    Was steckt hinter dem Drama um die Deutsche Bank?
    Alles ist doch offensichtlich. Ein Engländer, als guter Freund der USA, wurde an die Spitze der Deutschen Bank gesetzt und die Amerikaner verlangen immer wieder Milliarden “Strafzahlungen” von der Deutschen Bank, bis diese vom deutschen Steuerzahler immer wieder “gerettet” werden muss, weil diese Frau Merkel es so will.
    Das Spiel geht immer so weiter und ist die leichteste Art OHNE Arbeit viele Milliarden zu kassieren, bis der DEUTSCH – Steuerzahler sein Haus verkaufen muss um die Banken zu “retten”.
    Wenn der Steuerzahler am Boden ist und nichts mehr hat, dann wird die Bank an einen Ausländer verkauft und der Erlöß kommt auch wieder den USA, oder Israel zu gute.
    Ist in der BRD nichts mehr zu holen, dann macht man mit anderen Ländern weiter, bis alle am Boden sind. Das sogenannte Geld, hat keine Deckung mehr und ist nur noch bedrucktes Papier, aber die ganzen Immobilien befinden sich dann in Händen von ……….. und bestimmen dann den Preis, natürlich in Gold.

    Reply
    1. 12.1

      GvB

      Banken, “Geld” alles ist ein Psychologie-Spiel.. “Jener” an den Weltbörsen.
      Solange die FED, Weltbank etc. diese ((Konstrukte)) nicht fallen, wird es mit der Erpressung der dt. Geld-und Real Wirtschaft(siehe “Dieselgate”, “Opelgate” usw.) nichts änderen..
      Die Ostküste greift schon lange die BRD-Wirtschaft an..
      ————————————————-
      “Die Politik lag im Bett mit Ackermann.”
      04.10.2016
      Hart ins Gericht geht Hedge-Fondslegende Florian Homm mit Deutsche Bank. Er hält das Finanzhaus für bankrottgefährdet. “Die Totengräber sind unterwegs”.
      Mit seinen angeblichen Insiderkenntnissen zu Deutsche Bank ist Hedge-Fondslegende Florian Homm nun per Videobotschaft an die Öffentlichkeit getreten. Er hält das Kredithaus für bankrottgefährdet und glaubt den Aussagen Schäubles, nachdem dort alles ok sei, kein Wort.
      Das smarte Short-Money ist seit mindestens 25 Euro short auf diesen Müllhaufen, jetzt kommen die Totengräber”, urteilt Homm. Die Tragweite des Niedergangs wird unterschätzt. Die Derivaterisiken sind 235 mal größer als der Bundeshaushalt. “Die Politik lag im Bett mit Ackermann.” Man hätte alle Banken (auch Commerzbank!!!) nach der Finanzkrise sofort in Investmentbanken und normale Geschäftsbanken trennen sollen.
      Man hätte alle Banken (auch Commerzbank) nach der Finanzkrise sofort in Investmentbanken und normale Geschäftsbanken trennen sollen.

      Florian Homm wuchs als Sohn des mittelständischen Handwerksunternehmers Joachim Homm und seiner Frau Maria-Barbara „Uschi“ Homm[1] im hessischen Bad Homburg vor der Höhe auf.
      Sein Großonkel mütterlicherseits war der Unternehmer Josef Neckermann.
      Nach einem Studium an der Harvard University, das er mit einem Master of Business Administration an der Harvard Business School abschloss,[2] begann Homm seine Tätigkeit in der US-amerikanischen Finanzwirtschaft bei Merrill Lynch, danach war er bei dem US-Fondsanbieter Fidelity Investments, der Schweizer Privatbank Julius Bär und dem US-Vermögensverwalter Tweedy Browne.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Florian_Homm

      Reply
      1. 12.1.1

        hardy

        Unser Ackersepplgaul war doch ein Schweizer Zionist oder lieg ich da falsch?
        Ein lustiger Kommentar noch
        https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/04/11/bereits-12-tote-mysterioses-banker-sterben-geht-weiter/#comment-428060
        Adolph Bermpohl
        „Finanz-Apokalypse“?
        Was für ein gnadenloser Unsinn!
        Abgesehen davon, daß das griechische Wort ‚Apokalypse‘ nichts anderes bedeutet als ‚Offenbarung‘ und damit gänzlich wertfrei ist, geschieht im Finanzwesen NICHTS, was nicht vom Dreieck Morgan – Rockefeller und an der Spitze Rothschild angeordnet oder abgesegnet worden ist!
        Wenn ein Bankster nicht funktioniert, wie er soll, dann wird er ganz einfach abserviert!
        Das wußte auch DeuBa-Chef Josef Ackermann, als er sagte, er wolle nicht enden wie sein Vorgänger Alfred Herrhausen!
        Natürlich ist es inzwischen so eng geworden, daß man den Kopf gar nicht mehr tief genug in den Sand bekommt, um nicht mehr mit zu bekommen, was hier läuft, weswegen der eine oder andere vielleicht versucht, der Fahrt eine etwas andere Richtung zu geben.
        Aber im $y$t€m werden Skrupel nicht hingenommen!
        Übrigens kommt mir der Kerl da auch nicht ganz koscher vor

        Reply
        1. 12.1.1.1

          GvB

          Der Ackergaul ist ein Krypto-Jud..
          Auch Kohns /Kohls “Berater” hiess Ackermännsche …
          Eduard Ackermann
          http://www.kas.de/wf/doc/kas_66827-1095-1-30_50.jpg?150213083028
          http://www.kas.de/wf/de/71.14234/

        2. GvB

          @Hardy…wenn du mit : übrigens kommt mir der Kerl da auch nicht ganz koscher vor diesen HOMMS meinst.. na klar der ist mir auch zu ((braun))..aber er plaudert aus der ((Geld-Höhle des LÖWEN Juda ))

      2. 12.1.2

        Skeptiker

        @Hardy
        Nee, der Neckermann kommt mir auch nicht ganz koscher vor.

        https://www.youtube.com/watch?v=pcvC6iTN7F8
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 12.1.2.1

          GvB

          @Skepti..Du meinst den Ackermann!?

        2. GvB

          Neckermann war 1933 der Reiterstaffel der SA beigetreten und wurde 1937 als Mitglied Nummer 4 516 510 in die NSDAP aufgenommen.
          und nach 45 “entlastet” (“Persilschein”/EntNASIfizierung..)
          und ..REITET in Walhalla weiter FÜR DEUTSCHLAND..
          http://www.bildarchivaustria.at/Bildarchiv//327/B352058T4392023.jpg

        3. Skeptiker

          @GvB
          Ja, der Neckermann wurde ja nur als Mitläufer eingestuft, aber der Hugo Boss, hat die Kleidung ja entworfen und nicht der Roland Schill, weil hat den Polizisten ja erstmal schickere Uniformen in der Farbe blau angeordnet, weil das grün so ätzend war, für Roland Schill.
          ROT/GRÜN (Lach)
          =================
          https://i.ytimg.com/vi/0_8A9R_cafQ/hqdefault.jpg
          Schwarzer Dienstanzug der SS
          Im Jahr 1932 erteilte die NSDAP der Firma ihres Mitglieds Hugo Ferdinand Boss noch während des sogenannten „Uniformverbotes“ den Auftrag, für alle ihre Gliederungen einheitliche Uniformen herzustellen. Diese waren von den SS-Mitgliedern Karl Diebitsch und Walter Heck entworfen worden.
          Für die SS wurde im Unterschied zu den braunen Uniformen für die meisten NS-Gliederungen eine durchweg schwarze Uniform mit minimalen Weiß- und Silber-Tönen vorgeschlagen. Als Vorbild diente hier, wie schon bei der Wahl des Totenkopfsymbols vermutlich die bis 1910 getragene schwarze Uniformfarbe der „Totenkopfhusaren“.
          Diese schwarze Uniform wurde schließlich zum Vorbild für die späteren „Dienstuniformen“ der Reiter-SS, der SS-Verfügungstruppe und der SS-Totenkopfverbände. Seit August 1935 waren aktive Mitglieder der Allgemeinen SS berechtigt, sich bei Paraden mit dem schwarzen Sturmgepäck der Verfügungstruppe auszustatten. Die SS-Effekten der alten Uniform wurden auf die neue Uniform übertragen.
          Abweichend wurden aber die Dienstgrade höherer Offiziere nun in Aluminium-Stickerei gehalten und diverse „Auszeichnungen“ eingeführt, an denen man nun die Zugehörigkeitsdauer oder die „Herkunft“ eines SS-Mitgliedes erkennen konnte.
          Ab März 1933 wurde die Reichszeugmeisterei (RZM) von Himmler beauftragt, über die SS-Kleiderkasse die Mitglieder mit den neuen Uniformen auszustatten, nachdem sich zahlreiche private Bekleidungswerke für die Produktion gefunden hatten. Die Ausgabe der Uniformen hatte nachweislich gegen Unterschriftsbestätigung an den SS-Angehörigen zu erfolgen.
          So waren auf den Kleidungsinnenseiten einschließlich der Dienstmützen „SS-RZM“-Logos (RZM-Schutzmarke) angebracht, die beispielsweise folgende Angaben enthielten:
          Uniformen der SS
          https://de.wikipedia.org/wiki/Uniformen_der_SS

          Gruß Skeptiker

        4. GvB

          Wird so sein @Skeptiker…weiss etwas darüber..
          HUGO the BOSS, Knäckermann..und Barnabas the dirthy Schill.. ist schon ne interessante Klammotten-Geschichte
          Dagegen ist Trigema (Unterhosen und Netzhemd-Rupp) ziemlich affig 🙂

  21. 11

    arabeske654

    U.N. blames U.S. and E.U. sanctions for punishing Syrian civilians, stalling aid work

    Reply
    1. 11.1

      GvB

      DAS VOLK wendet sich ab…
      Keine Satire! Polizei in #Dresden wünscht Pegida “erfolgreichen Tag”.
      POLIZEI Sachsen hat KEINE Personalien der Protesler..Roth: “Pöbler”) festgestellt
      Danke den aufrechten DRESDNERN!
      Laut @AFPde wurde Polizist, der #Pegida “erfolgreichen Tag” wünschte, ins Polizeipräsidum zitiert. Hat das schon #entschuldigendeWirkung?
      Dieser Polizist kommt aus Niedersachsen..
      VS-Schattenspiele? Teneriffa-Bachmann zum Rapport und “Gerichts”-Schauspiel nach Dresden beordert?
      #Bachmann erneut wegen Vorwurf der Volksverhetzung vor Gericht. Termine 23. & 30.11.2016
      ..die BRD-Misch-Bevölkerung jedoch frisst alles was Merkel-Deutschland ihnen hinwirft..
      Bei @ZDFheute können sich die Hofberichterstatter die Tränen kaum verkneifen, weil Merkel und ihre EUzis ausgebuht wurden. Schluchz!
      http://journalistenwatch.com/cms/wp-content/uploads/2016/03/merkel-menschwerdung-1-180×112.png
      Wenigstens ein Teil des Dresdner VOLKes probt wiedermal den aufrechten Gang..
      …die Lügenparteien und Medien gehen dem Untergang zu..

      Reply
      1. 11.1.1

        Falke

        Die Hofberichterstatter werden noch ganz anders jaulen (müssen wenn sie es dann noch tun). Das wird noch richtig lustig. Die Sachsen sind helle und nicht nur die denen fallen noch Dige ein da wird so mancher mit den Ohren schlackern. Lass das deutsche Volk erst mal richtig in Fahrt kommen wenn das restliche bisschen Zurückhaltung verdampft ist. Da gegen war die 89iger Anjelejenheit ein Sandkastenspiel. 🙂
        Gruß Falke

        Reply
        1. 11.1.1.1

          GvB

          @Falke, Es kommt wass in gange was nicht aufzuhalten ist..
          Gr. Götz

        2. Falke

          Denke ich auch Götz aber so gesehen hätte ja dann ein gewisses Lumpenpack das erreicht was es erreichen wollte bzw. will.
          Gruß Falke

      2. 11.1.2

        Quelle

        Balkan wendet sich auch ab, gehört nicht ganz zum Thema, trotzdem wissenswert.
        Das militärische Kräfteverhältnis zwischen Deutschland und den Gegnern einer unbegrenzten Einwanderung kann als ausgeglichen eingeschätzt werden. Deutschland hat einen Verteidigungshaushalt von etwa 33 Mrd. $ und 179.000 Soldaten. Das mit Merkel verbündete Luxemburg hat eigentlich keine Armee. Die Staaten der Visegrad-Gruppe und des Balkans haben dagegen folgende militärische Stärke:
        Soldaten Ausgaben in Mrd. $
        Österreich 26000 2,7
        Ungarn 19000 1,9
        Polen 150000 10,2
        Tschechien 24000 3,2
        Slowakei 14000 1,5
        Serbien 75000 1,3
        Kroatien 19000 0,7
        Slowenien 7000 0,8
        Mazedonen 14000 0,1
        Bulgarien 29000 1,3
        Rumänien 62000 3
        Summe 439000 26,7
        Bei der Aufstellung muß man bedenken, daß sowohl die serbischen wie auch die kroatischen Streitkräfte Kampferfahrung haben. Der deutschen Regierung fehlen die Machtmittel um auf dem Balkan und in Osteuropa die eigenen Vorstellungen durchzusetzen. Die Türkei fällt als Mitkämpfer aus. Sie ist derzeit mit der Säuberung der eigenen Armee beschäftigt, und weiterhin vor allem mit dem russischen Nachbarn, der angrenzende Stützpunkte in Armenien und Syrien unterhält. Das bis an die Zähne bewaffnete kommunistische Griechenland ist ein weiteres Gegengewicht zur Türkei.
        Merkel muß von Berlin aus zusehen, wie sich im Südosten der EU eine Föderation Habsburg 2.0 bildet, welche Berlin die Stirn bietet. Der Lebenszweck dieses Südostverbundes ist Widerstand gegen Dr. Merkel.
        Eine Anmerkung: Sachsen stand im Siebenjährigen Krieg 1756-1763 und im Deutsch-Österreichischen Krieg 1866 an der Seite Österreichs. Insofern dürfte es kaum verwundern, daß die Sachsen auch heute am Tag der Deutschen Einheit die Position Österreichs in der Flüchtlingskrise teilen. Merkel wurde in Dresden aufgefordert abzuhauen.
        In der Russenzeit gab es so einen lustigen Spruch: „Der Balkan fängt in Erfurt an“.
        http://www.prabelsblog.de/2016/10/der-balkan-gegen-dr-merkel/

        Reply
        1. 11.1.2.1

          GvB

          @ Quelle .. interrwssante Sichtweise.

  22. 10

    Tom

    “die eigene Bilanz sprengen und die Grundlage für eine Hyperinflation legen” – Schwachsinn, es wurden schon so viele Milliaren bzw. Billionen in den Markt gepumpt und es gibt nur deflationäre Tendenzen. Dieses Geld landet immer nur in den Kapitalsammelbecken (verteuern dadurch nur Aktien und Immobilien) und wird niemals nachfragewirksam bei Konsumartikel. Es wachsen durch das zusätzliche Geld und die zusätzlichen Schulden immer nur die Gefahr eines Crashs, der eine Deflation wie in den 30er Jahren einleitet.
    Habe schon 2 Mal erklärt, dass eine Inflation nur Wunschdenken ist. Mit der kommenden Deflation wird alles Schlimmer, als von Allen erwartet !!!

    Reply
    1. 10.1

      Steffen

      So ist es, und jeder der es weiß hat einen Vorteil. Es wird keine zweite Sintflut, sondern ein Flächenbrand.
      Der zwangsläufige Crash ist auf der anderen Seite die Triebfeder der weltweiten Expansion des Systems. Je länger der Crash verzögert wird umso größer wird die Fallhöhe, nominell.
      Wer Wissen, Können und klare Wahrnehmung besitzt hat ein unzerstörbares Vermögen.

      Reply
    2. 10.2

      KingLuyIV.

      Jaein. Grundsätzlich sind Deflation, (Hyper-)Inflation und Rezession Ereignisse, welche durch manuelle Eingriffe durch die Mächtigen in das Finanzsystem entstehen.
      Richtig ist, dass nun zunächst eine Deflation folgt. Im Grunde ist sie schon da. Und im Vorfeld hatten wir bereits eine “Inflation”. Und nach einer Deflation folgt eine “Hyperinflation”. Und sodann eine Rezession.
      Die 30er des letzten Jahrhunderts sind verglichen mit dem, was da auf uns zukommt, ein — mit Verlaub — lächerlicher Furz. Ein einfaches Beispiel, um es zu verdeutlichen: Die Deutsche Bank hat noch 46 Billionen in Derivaten stecken und das BIP liegt bei knapp 2 Billionen. Die 46 Bill. stehen für 2016/2017 und die 2 Bill. für die 1930er Jahre.
      Toi toi toi. Es wird noch spannend werden…
      Es grüßt euch alle ein ehemaliger Finazsystem-Guru.

      Reply
      1. 10.2.1

        arabeske654

        Das ist so nicht richtig. Inflation ist eine mathematische Gegebenheit, die durch Zinswachstum der Geldmenge unausweichlich besteht. Der manuelle Eingriff kann diesen Umkehrpunkt der Wachstumskurve nur hinaus zögern, durch Minimalzinsen, oder früher herbei führen, durch Anhebung des Zinssatzes. Das Wachstum der Geldmenge erfährt dabei eine Umkehr und das System beginnt abzusterben und sich auf einen tragbaren Zustand einzupegeln. Das sind mathematische Gesetzlichkeiten, die nicht umgangen werden können und sowohl für natürliche Systeme, als auch künstliche Systeme zutreffen.
        Wer sich aber für auserwählt von Gott hält, ist selbstverständlich auch der Ansicht die Naturgesetze kontrollieren zu können.

        Reply
      2. 10.2.2

        Steffen

        Es wird diesmal zu keiner Hyperinflation kommen, weil die korrespondierende Währung fehlt. Jene vermeintlich Mächtigen könnten nur durch einen großen Investor von außerhalb des Planeten gerettet werden 🙂 Denn Intelligenz fehlt anscheinend.

        Reply
        1. 10.2.2.1

          arabeske654

          Was ist das denn für ein Unsinn. Die Hyperinflation ist doch längst da, es gibt zehnmal soviel Geld, wie Waren, die damit gekauft werden könnten.
          Wenn das keine Hyperinflation ist,…..

        2. Butterkeks

          Geld ist massiig da, nur wird es in diesem kriminelle Sklavensystem künstlich für die Allgemeinheit verknappt.
          Im Kommunismus werden die Waren künstlich verknappt, im Kapitalismus das Geld. Zwei Seiten der selben koscheren Münze.
          Kurz, organisierter Irrsinn und unheimliche Gier.

        3. steffen

          “könnte” ! – wird aber diesmal nicht mehr passieren. Ob 1923 in Berlin oder 2007 in Harare, es war immer Teil einer Strafaktion von seiten der Internationalisten und es gab eine Währung gegenüber der die Landeswährung inflationierte. Die kommende Deflation wird den Eigentumsbegriff weltweit im Sinne der Internationale verändern. Niemand wird mehr Dollar, Euro und Co. annehmen.
          Deutschland wird das letzte Land sein in dem die Arbeitsteilung zusammenbricht, während überall sonst die Welt in Flammen steht.
          Und von Deutschland aus wird dann erst der Krieg beendet. Ob im Sinne der Protokolle oder im Interesse freier Völker ist keineswegs sicher.

        4. 10.2.2.2

          arabeske654

          D.h. es müßten zehnmal soviel Waren produziert werden oder die Warenpreise müßten um den Faktor zehn erhöht werden!!!!! Gott sei es gedankt, kommt die Geldschwemme nicht in der Wirtschaft und im Warenkreislauf an, sonst würde sich dieser Effekt so auswirken.

      3. 10.2.3

        hardy

        und wieder erinnere ich an eine Abhandlung zu diesem Thema
        http://www.phoenix-zentrum.ch/wissen/vermischtes/max/10-049.html
        hier ist eine sehr interessante Debatte zwischen Max und einem Dr. Böttiger zu verfolgen

        Reply
      4. 10.2.4

        Karl Heinz

        “…Jaein. Grundsätzlich sind Deflation, (Hyper-)Inflation und Rezession Ereignisse, welche durch manuelle Eingriffe durch die Mächtigen in das Finanzsystem entstehen.
        Schrieb ich doch schon etliche Male – Wer die Geldmenge der Realwirtschaft bestimmt, kann Krisen nach Belieben an- oder abschalten.
        Das hat mit wirtschaftlichen Gesetzmäßigkeiten nichts zu tun. In einem künstlichen Systemspiel gibt es keine “Naturgesetze”, sondern nur die fantasievollen Regeln des “Spielleiters”, sprich des Spieltheoretikers.
        Wiso fällt mir jetzt Yanis Varoufakis ein?
        Gruß – Karl Heinz

        Reply
        1. 10.2.4.1

          arabeske654

          Das mag schon sein, dass sich der von Gott erwählte Spieltheoretiker über die mathematischen Regeln seines Spieles hinweg zu setzen versucht. Dabei muß er aber der großen Masse der gezwungenen Mitspieler die dennoch eintretenden Ergebnisse verheimlichen.
          Momentan ist die Geldmenge mit dem Faktor zehn über der kauflichen Warenmenge, d.h. der vermeintliche Geldwert beträgt nur ein 1/10 dessen was suggeriert wird. Was im Grunde aussagt, das der Tausch Geld gegen Ware (Arbeitsleistung) ein Geschäft ist, welches mit einem Verlustrisiko von 90% behaftet ist.
          Und das dürfen die Mitspieler auf keinen Fall erfahren.

        2. Karl Heinz

          “…Was im Grunde aussagt, das der Tausch Geld gegen Ware (Arbeitsleistung) ein Geschäft ist, welches mit einem Verlustrisiko von 90% behaftet ist…”
          Nein – dieses Spielkasinogeld hat mit der Realwirtschaft überhaupt keine Berührung – es ist fiktives Geld in einem fiktiven Markt – es war bereits verpufft als es in Spielchips eingetauscht wurde. Was damit passiert, hat realwirtschaftlich, nach meinem Verständnis, keinerlei Bedeutung. Es kann gefahrlos verbrannt werden.
          Gruß – Karl Heinz

        3. Karl Heinz

          korrektur: Zuvor sollte allerdings das Trennbankensystem wieder eingeführt werden, damit Realwirtschaft und Kasino wieder komplett voneinander abgegrenzt sind.

        4. arabeske654

          Das ist nicht ganz schlüssig. Denn dieses Spielkasinogeld, wie Du es nennst, kommt aus der gleichen Quelle, wie das Geld der Realwirtschaft und die Gefahr, das die Realwirtschaft mit diesem Spielgeld überschwemmt wird ist jeder Zeit gegeben.

        5. steffen

          Warum sollte es? Es ist ja im Kasino, weil es sich in der Realität nicht mehr rentiert.

      5. 10.2.5

        hardy

        In Memoriam und weil gerade hier passt

        Reply
    3. 10.3

      M. Quenelle

      Es muss weder Inflation noch Deflation geben. Beide sind abhängig von den Staatsausgaben, die durch Nettoneuverschuldung finanziert werden. Die Geldpolitik ist letztlich impotent, sie kann nur monetisieren, was an Schulden (und Vermögensgegenständen) im Umlauf ist, das nennt sich dann Geld. Durch Nettoneuverschuldung (plus oder minus) des Staates wird also der gesamte Schuldenstand der inländischen Nichtbanken (außerdem Haushalte, Unternehmen) reguliert. Am besten so, dass eine leichte Inflation entsteht. Dort wo Private sich zu wenig verschulden, wie in Südeuropa, muss der öffentliche Sektor es tun und tut es auch. Dort, wo der Wirtschaftseifer (die Idiotie) nicht zu bremsen ist, wie in der BRD und anderen Nordländern, tritt der Staat auf die Bremse und tut es wiederum (BRD: Haushaltsüberschuss 2015).
      Das wirkliche Problem ist ein anderes: bei Null- oder Negativzinsen sind die Geldhalter immer weniger bereit, ihre Ersparnisse länger zu halten, da sie hieraus keinen Profit generieren. Entweder sie konsumieren sie daher, oder sie legen das Geld in anderen Vermögensgegenständen an, wodurch aber die Geldmenge nicht verringert wird, da nur ein anderer Vermögender das Geld jetzt hält. Solange aber die Vermögenspreise noch steigen, geht das Spiel weiter, da die Anleger so ihren Profit erhoffen. Sollten die Zentralbanken jetzt die Zinsen anheben, kollabieren die Vermögenspreise, sollten sie das nicht tun oder die Zinsen weiter senken, werden die Vermögenspreise erhalten, aber die Realwirtschaft wird weiter schrumpfen, weil den Schuldnern die Einkommen fehlen, die die Gläubiger in Geldwerten anlegen.
      Das Spiel kann noch lange gehen, in Japan dauert es nun 27 Jahre, und /Gruß!

      Reply
      1. 10.3.2

        Karl Heinz

        @ M. Quenelle
        Es ist doch augenscheinlich, daß es überhaupt keine Vermögenswerte mehr gibt in die das überschüssige Geld gepumpt werden könnte.
        Deshalb mußte doch extra das Spielkasino erfunden werden, um Anleger in “vermeintlich werthaltige Luftnummern” = Derivate zu locken.
        Dieses Geld kann man gefahrlos verpuffen lassen, weil es ohnehin keinem sinnvollen Zweck zugeführt werden kann.
        Gruß – Karl Heinz

        Reply
      2. 10.3.3

        steffen

        Adolf Hitler war zwar klüger als James A. Garfield oder John F. Kennedy und unschuldiger als Theodore Roosevelt oder Josef Stalin, nur ob es genügt, beginnend mit dem deutschen Volk, die Welt vom Betrugssystem zu befreien ist keineswegs gewiss.

        Reply
        1. 10.3.4.1

          steffen

          Vater vergib ihnen nicht, denn sie wissen was sie tun.

        2. Adrian

          Vater bergieb ihnen NICHT, SIE WISSEN was sie tun !!!!!!!!

        3. 10.3.4.2

          Gernotina

          Die letzten Worte der “Kranken-Kirche”: What a fool I was … and then he dashed into the pit.

  23. 9

    Hermannsland

    OT:
    Das Handbuch, der Reiseführer für Flüchtlinge “rough guide” kommt aus Deutschland
    http://faceblogs.eu/index.php/news/532-handbuch-fuer-immigranten-rough-guide?lang=de
    http://www.fluechtlingsrat-bayern.de/start.html
    Kooperation mit (((Pro-Asyl))), (((UNO-Flüchtlingshilfe))), (((Petra-Kelly-Stiftung))), (((Rosa-Luxemburg-Stiftung))) usw.
    http://junge-gruene.at/wp-content/uploads/2012/03/bernd-kasparek-244×300.jpg
    “Bernd Kasparek (dipl. mat.) promoviert in Europäischer Ethnologie über europäische Grenz- und Migrationsregimes. Er ist Mitherausgeber des Buches “Grenzregime” (in Assoziation A, 2010) sowie vieler spannender Artikel zu den Themen Staat, Migration u.a. Bernd Kasparek ist aktiv im kritnet – Netzwerk kritische Migrations – und Grenzregimeforschung.”
    http://junge-gruene.at/blog/2011/03/28/interview-bernd-kasparek/

    Reply
    1. 9.1

      Karl Heinz

      Paßt ja super zu den replacement-migration-Plänen von UN und EU. Man bedenke welcher Vorlaufzeit es bedarf um eine Migrationswelle zu planen und loszutreten.
      Danke für den link.
      Gruß – Karl Heinz

      Reply
    2. 9.2

      GvB

      ((Kasparek)) …das sind die “Jungs”, aus denn man dann kleine Lenins und Trotzkis macht =Agitatoren im Dienste der Wallstreet und VS-NGO’s..

      Reply
    3. 9.3

      Sambi

      Die Sprache dieses sehr jung wirkenden Herrn Kasparek ist so ideologisch, abgehoben und gendwie eiskalt, dass es einen fröstelt.
      Ich wünsche ihm, dass er seine Augen für die Realität öffnet.

      Reply
  24. 8

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: abkopiert:
    Der bekannte Spruch des ersten Generalsekretärs der NATO, Baron Ismay, lautete über den Sinn der Nato …
    “Russen draußen, die Amerikaner drinnen und die Deutschen unten zu halten”.
    Man ist unter der Knute der USA – und man hat ihr zu folgen. Sehen Sie derzeit realisierbare Alternativen?

    Reply
  25. 6

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Die “BRD” ist auch eine gewisse Deutsche Bank:
    https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/10/04/3-oktober-feiertag-einer-luege/

    Reply
      1. 5.1.1

        Claus Nordmann

        Wiedervereinigung? Welcher Mensch würde feiern, dass ihm tödliche Bakterien gespritzt werden, die seinen Körper von innen zerfressen?

        Der 3. Oktober wird uns von der BRD-Tyrannei als Feiertag der „Wiedervereinigung“ verordnet. Für uns Nationale gibt es nichts zu feiern,
        denn unsere geraubten Ostgebiete wurden von den antideutschen Herrschern einfach an unsere ehemaligen Feinde weggegeben und
        unsere enge Restheimat wird mit artfremden Invasoren gefüllt. Wel- cher Mensch würde das Spritzen von tödlichen Bakterien in seine
        Venen feiern, die seinen Körper innen zerfressen und ihn umbringen? Allerdings haben wir bislang einen Aspekt unseres grausamen
        Schicksals übersehen. Seit die Menschenfeinde, angeführt von Merkel, die großen Flutschleusen zu unserer multikulturellen Vernichtung
        geöffnet haben, verwandelt sich die Trauer über unsere geraubten Gebiete in eine bescheidene, beruhigende Freude. Stellt euch vor, wir
        hätten 1989 unsere geraubten Ostgebiete zurückbekommen, Feind Merkel und Bande würden alle Flutmassen der Welt noch viel brutaler
        ansaugen, weil es ja mehr Platz gäbe, wo sie angesiedelt werden könnten. Auf unserem geraubten, heiligen Boden würden diese Massen
        fünfmal am Tag ihre Hintern in den Himmel recken und markerschütternd „Allahu akbar“ schreien, Voodoo-Massen würden Boden und Luft
        kontaminieren. Unser abendländischer Kulturboden wäre für immer multikulturell vergiftet und verseucht, auf dem niemals mehr
        abendländische Kultur gedeihen könnte. So sind unsere Gebiete zwar geraubt, dafür bleiben sie aber abendländisch fruchtbar.
        Wolfgang Schäuble, Finanzminister des Reptils Merkel, propagiert offen unsere Vernichtung:
        „Wir müssen uns den Wanderungsbewegungen unserer Zeit stellen. Veränderungen kommen … Zuwanderung ist ein Teil dieser Veränderungen
        durch die Globalisierung. Gerade auch die Flüchtlingssituation ist davon ein Symptom. Zu uns gehören die allermeisten Muslime in Deutschland –
        Wir werden damit leben müssen, dass viele der Probleme mit dem starken Flüchtlingszuzug verbunden sind. … Wir sind eine offene Gesellschaft.
        Ja, wir möchten, dass die Muslime dazugehören … möglichst viele auf unserem Boden und von dort aus wieder Neue einladen,
        Teil dieser Gesellschaft zu werden.“ (Welt.de, 03.10.2016)

        Danke, Deutsche aus Dresden, dass ihr unsere Vernichter gebührend empfangen habt !

        Reply
        1. 5.1.1.2

          Claus Nordmann

          Tag der Deutschen Einheit 2016 | Meine Meinung

        2. 5.1.1.3

          Claus Nordmann

          Dresden: Roth entsetzt über demokratiefeindliche Proteste
          03.10.2016
          Grünen-Politikerin Claudia Roth entsetzt über „brutalen Hass“ in Dresden

          Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat die fremden- und demokratiefeindlichen Proteste zum Tag
          der Deutschen Einheit scharf verurteilt. “Heute in Dresden konnten alle sehen, dass wir ein echtes Demokratie-
          Problem in diesem Land haben. Es rächt sich nun, dass viele das jahrelang nicht wahrhaben wollten und immer
          wieder beschönigten“, sagte Roth SPIEGEL ONLINE am Montag. „Dieser offen gezeigte, organisierte und brutale
          Hass machte vor keiner Obszönität mehr Halt, und es war nur ein kleiner Schritt bis hin zur physischen Gewalt.“
          Die Einheitsfeiern in der sächsischen Hauptstadt waren am Montag von pöbelnden Demonstranten überschattet
          worden, die unter anderem Kanzlerin Angela Merkel beschimpften. Roth selbst geriet mit einer Gruppe aneinander,
          die der Grünen-Politikerin die „Vernichtung Deutschlands“ vorwarf.
          Auch die islam- und fremdenfeindliche Bewegung Pegida hatte in Dresden Proteste organisiert.
          „In Teilen unseres Landes kippt gerade etwas weg“, so Roth weiter. „Wenn die Politik das nicht endlich begreift,
          dann müssen wir um unser friedliches Zusammenleben ernsthaft fürchten.“ Sie forderte „eine ernst gemeinte,
          dauerhaft finanzierte und massiv organisierte Demokratieoffensive in Sachsen und an allen anderen Orten,
          an denen sich dieser Hass zeigt oder ankündigt. Es ist 5 vor 12.”

        3. Claus Nordmann

        4. arabeske654

          4. Gilbhart 2016 – Tageskommentar M.Winkler
          Heute nur ein Absatz:
          Merkel, Gauck und der Rest der Volksverräter haben in Dresden einen entsprechenden Empfang bekommen. Ausgerechnet Merkel wagt es, anschließend von “Respekt” und “Dialog” zu sprechen. Respekt? Oh, ja, danke, den erleben wir dauernd, wenn der GAU aller Bundespräsidenten von “Dunkeldeutschland” spricht und pauschal alle Deutschen zu Verbrechern stempelt, die unendliche Schuld zu tragen haben. Respekt lernen wir auch vom Vizekanzler, der Wähler als “das Pack” bezeichnet und dem Volk den Stinkefinger zeigt. Respekt erleben wir bei Denunziationsminister Heiko Ehrenburg Maas, der seinen Deutschenhaß offen auslebt und besser in den Orwell-Staat paßt als in eine Demokratie. Und Dialog? Kein einziger Volldemokrat hat uns gefragt, ob wir mit dem “Wir schaffen das” einverstanden sind. Im Gegenteil, Merkel hat auch noch getönt, es sei egal, ob sie an der Asylbetrügerflut schuld sei, jetzt seien sie halt da. Es hat keinen Dialog zur deutschen Einheit gegeben, keinen Dialog über den Euro, keinen Dialog bezüglich der Energiewende, sondern nur selbstherrliche Entscheidungen, über alle Köpfe hinweg. Der abgehobene Volksverräterhaufen erntet, was er gesät hat. Übrigens: “Merkel muß weg” ist eine höfliche Aufforderung. “Merkel muß bleiben” wäre weitaus schlimmer, denn das hieße Nürnberg, Sitzungssaal 600, während im Hof bereits die Galgen aufgebaut werden.

        5. GvB

          Roth soll froh sein, das die Demonstranten nur friedlich “gepöbelt und geschimpft ” haben.
          Aber sie dreht ja alles um..es soll ja Kritiker geben, die sie als -die Gruene Wanderhure von der Spree- bezeichnen 🙂
          Nix gelernt, aber labern , das kann sie…

        6. Falke

          Hallo Götz In Abwandlung des Spruches muss man wohl sagen, – da war nie Hirn da – bei dieser Trulla. Sonst würde nicht soviel Schrott aus ihrem Laberorgan kommen.
          Gruß Falke

        7. GvB

          @Falke, wer sie einmal besoffen erlebt hat weiss das sie ein “armes fettes Mädchen ” ist..
          Sieh mal: was da los ist in den Hirnen der “Abgeordneten”:
          Eine 26-jährige CDU-Bezirksverordnete namens Jenna Behrends hatte in einem offenen Brief an ihre Partei über dortigen Sexismus berichtet.
          Der Berliner CDU-Vorsitzende Frank Henkel soll sie tatsächlich als „süße Maus“ bezeichnet haben.
          Zu allem Überfluss ist auch noch der CDU-Generalsekretär Tauber in die Sache verwickelt. Es heißt, er sei der jungen Kollegin schon einmal „nähergekommen“.
          Also auf die Idee, gar Claudia Aishe ROTH als “Süße Maus” zu bezeichnen käme ich nie 🙂
          ..und der Tauber? Der ist doch sicher schwul..wie CDU-Spahn und Altmeier..
          Die sind doch alle in der falschen Partei, äh.. Verein.
          http://journalistenwatch.com/cms/rechtzeitig-zum-nationalfeiertag-volksverdummung-auf-hochtouren/

        8. Falke

          “Süße Maus” oh wahrlich nicht also ne. Das Gerät ist doch eher was zum abgewöhnen von gewissen Dingen. Da steht der Ast nach hinten uuuh. 😀
          Gruß Falke

      2. 5.1.2

        GvB

        Was Banken(Banca=der Tisch der Geldwechsler) mit Glauben(Vorschuss), Vertrauen(Kredit) und Scoring( Kasten-denken)zu tun haben ..
        http://brd-schwindel.org/niemand-braucht-banken/

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen