Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: „Abschieben in Kriegsgebiete – das geht nicht!“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Pingback: „Abschieben in Kriegsgebiete – das geht nicht!“ « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  3. 20

    UmlandtGerhard

    Eine Regierung hat in allererster Linie für das
    EIGENE VOLK da zu sein und zu sorgen. Und dann
    kommt lange nichts und dann kommt lange immer
    noch nichts! Und erst wenn im EIGENEN LAND ALLE
    BÜRGER VERSORGT SIND und es z.B. KEINE
    OBDACHLOSEN mehr gibt oder SOZIALFÄLLE (die mit
    370 Euro abgespeist werden, während Asylanten
    1280 Euro “Taschengeld” bekommen, obwohl für alles
    andere bereits großzügigst gesorgt ist), erst dann
    kann man sich eventuell um Ausländer kümmern.
    Wenn ich Regent in Deutschland wäre, würde ich
    den Asylparagraphen auf der Stelle abschaffen.
    Und mit Rückführungen in Kriegsgebiete hätte ich
    keine Probleme, auch deshalb nicht weil ich schon
    vorher nicht Menschenmaterial importiert hätte.
    Diesem Menschenmaterial sieht man es an der Fratze
    an, wie primitiv und gewalttätig es ist. Alles
    Parasiten, die sich auf Kosten anderer Länder
    gütlich tun wollen. Dass das Analphabeten sind,
    kann man denen ansehen, und dass das weder
    Facharbeiter sind noch die Renten für die Deutschen
    hereinarbeiten können – und schon gar nicht wollen.
    Auch kann der Bevölkerungsschwund nicht mit Migranten
    kompensiert werden, weil das ja Fremde sind und keine
    Deutschen. Der eigentliche Grund für das alles liegt
    in der USrael-hörigen “deutschen” Regierung, die wir
    seit 1982, seit Helmut Schmidt haben. Kohl ist Jude,
    unter Schröder war der Vizekanzler Fischer Jude (ich
    vermute ein Geheimabkommen mit dem Zentralrat der Juden,
    dass in der BRD wenn schon nicht der Kanzler, so
    zumindest der Vizekanzler Jude sein muß), Merkel ist
    auch Jüdin. Wer die Ziele der Juden kennt, wundert sich
    über die Politik dann natürlich nicht.
    Deutschland und Deutsche werden schon länger kaputt
    gemacht, nur hat man das allmählich gesteigert
    (Salamitaktik), so daß es keine öffentliche Empörung
    dagegen gegeb soll (Frosch im heißen Wasser). So wurden
    die Deutschen finanziell seit Kohl IMMER SCHLECHTER
    GESTELLT – Parasiten-Ausländer dafür um so besser -,
    und Kinder kosten eine Menge Geld. Mit anderen Worten,
    wenn die Deutschen immer weniger Kinder in die Welt
    setzen, dann hat das nicht nur mit “Selbstverwirklichung”
    zu tun, sondern in erster Linie mit den Finanzen! Ich
    kann hier von mir selber sprechen. Eine frühere Freundin
    wollte einmal unbedingt ein Kind von mir haben, – ich habe
    das mit dem Hinweis auf meine prekäre finanzielle Situation
    entschieden abgelehnt.
    Allerdings wird sich Europa und die USA anschauen, was
    mit ihnen passiert, wenn Deutschland erledigt ist.
    Zehre, Magen, zehr’ vom deutschen Saft,
    Bis mit einmal endet deine Kraft,
    Krankt das Herz, siecht ganzer Körper hin,
    Deutschlands Elend ist der Welt Ruin.
    (Linde)
    oder
    Es ist möglich, daß der Deutsche noch einmal von der Weltbühne verschwindet; denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.
    (Hebbel)
    aber jedenfalls
    114. Um diese Zeit werden in Deutschland keine Juden mehr sein
    (Spielbähn/ Rembold)

    Reply
  4. 19

    Kleiner Eisbär

    Aus dem Liveticker des Kölner Stadtanzeigers…
    “15:38 Uhr: Dreharbeiten für „Corba 11“ auf dem Breslauer Platz
    Unglaublich aber wahr: Die Stadt Köln hat am Demo-Sonntag Dreharbeiten auf dem Breslauer Platz genehmigt — für die RTL-Serie „Alarm für Cobra 11“
    Polizei NRW Köln
    vor 35 Minuten.
    Gegen 15.15 Uhr finden Aufnahmen für die RTL-Serie Cobra 11 am Breslauer Platz statt. Es soll laut knallen und einen Feuerball geben. ‪#‎koeln3107‬
    Saat 15:15 gibi Breslauer Platz da RTL in düzenlediği Cobra 11 dizisinin kayıt esnasinda bir patlama ve ateşlenme gerçekleşecek. #Koeln3107
    Die Einsatzkräfte warnen vor einem lauten Knall und einem Feuerball — ausgerechnet wenn sich auf der anderen Seite des Bahnhofs Rechte von Pro NRW und das Antifaschistische Bündnis „Köln gegen Rechts“ gegenüberstehen.
    http://www.ksta.de/koeln/-ticker-zur-erdogan-demo-in-koeln-sonntag-24474612

    Reply
      1. 19.1.1

        Quelle


        Dies mitten in unserem Land.
        Weil wir im Kerker geboren und großgezogen sind, merken wir nicht mehr, daß wir im Loch stecken mit angeschmiedeten Händen und Füßen und einem Knebel im Munde.

        Reply
      2. 19.1.2

        GvB

        @Arabeske, da bekommt man ein absolutes Dejavus!

        Reply
  5. 17

    arabeske654

    31. Heuert 2016 Tageskommenatr M.Winkler
    Der großprächtige Sultan kann auch Gnade walten lassen. Er läßt alle Verfahren wegen Beleidigung des Staatspräsidenten einstellen. Allerdings nur in der Türkei, die Klage gegen den Knüttelverse rezitierenden ZDF Fäkal-Erotikers Pimmelmann (Name geändert) bleibt bestehen. Das ist Erdogan Deutschland schuldig, derart niveaulose Sprachattentäter sollten tatsächlich entfernt werden.
    Der Seehofer wünscht sich einen starken Staat durch Stärke. Ob er ebenfalls einen weißen Schimmel in Form eines Pferdes haben möchte, hat er nicht gesagt. Diesen starken Staat der Stärke verspricht er sich vom “umfassendsten und tiefsten” Sicherheitskonzept, das in der Geschichte der Bundesrepublik vorgelegt wurde. Was die Seehoferei natürlich nicht begreift: ein Staat ist nur dann stark, wenn er seine Bürger stark macht. Wenn Polizeipanzer durch die Straßen rasseln und sich wehrlose Bürger vor der Staatsmacht verkriechen, ist der Staat nicht stark, sondern tyrannisch. Solche Staaten sind allesamt untergegangen.
    Während die netten Moslems von nebenan mit illegalen Waffen morden oder sich mit illegalem Sprengstoff zu Allah schicken, wird mal wieder die Sau mit den Sportschützen durch die Wahrheitsmedien getrieben. “Keine Mordwaffen als Sportwaffen” lautet dort die Parole. Diese Spinner wünschen sich eine völlig wehrlose Bevölkerung. Sollten sie sich durchsetzen, wie geht es dann weiter? Keine Äxte mehr ohne Waffenschein? Küchenmesser dürfen höchstens fünf Zentimeter lang sein? Heruntergefallene Äste, die als Knüppel mißbraucht werden könnten, müssen der Polizei gemeldet werden? Schraubenzieher und Hämmer werden nur an gewerbetreibende Handwerker verkauft?
    Um der Statistik auf die Beine zu helfen: die meisten Toten verursacht die Pharmaindustrie und der medizinisch-finanzielle Komplex. Der Straßenverkehr fordert ebenfalls Opfer, jedes Auto kann als Waffe mißbraucht werden. Und da auch ein unglücklicher Faustschlag tödlich sein kann, sollten wir uns alle die Hände abhacken lassen. Ansonsten gibt es ein einfaches Experiment: Legen Sie eine durchgeladene Schrotflinte dorthin, wo sie bestes Schußfeld hat, auf Kinder, ein Nonnenkloster, die Fußgängerzone. Sie können die Flinte tage-, ja monatelang dort liegen lassen. Sie wird nicht einmal schießen, sie ist diesbezüglich stinkfaul. Waffen töten keine Menschen, es sind immer Menschen, die andere Menschen töten. Und wer das wirklich tun will, kann alles als Waffe verwenden.
    In diesen Diskussionen wird immer angeführt, daß dank des liberalen Waffenrechts in den USA soooo viele Menschen ums Leben kämen. Tatsächlich sind in allen amerikanischen Kriegen zusammen 1,5 Millionen Amerikaner getötet worden, seit 1945 hingegen 1,7 Millionen Amerikaner im eigenen Land. Das liegt aber nicht daran, daß es dort so viele Waffen gibt, sondern an der zusammengewürfelten, völlig inhomogenen Gesellschaft. Amerikaner würden sich sogar dann gegenseitig umbringen, wenn dort, wie im Märchen “Dornröschen”, jegliche gefährliche Gegenstände entschärft würden. Wie oben ausgeführt: Waffen töten keine Menschen, und Menschen, die andere Menschen töten wollen, finden immer die erforderlichen Waffen. Sogar mit einer Prachtausgabe der King-James-Bibel kann man einen Schädel einschlagen.

    Reply
  6. 16

    Hermannsland

    – Syrien: “US-angeführte Anti-IS-Koalition”(*) tötet in Manbidsch erneut dutzende Zivilisten –
    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/39745-syrien-us-angeuhrte-anti-is/
    (*)
    https://youtu.be/l-ujYr8FBIU

    Reply
  7. 15

    arabeske654

    Paradigm Shift
    By Ghada Chehade
    There’s a shift, there’s a shift; there’s a paradigm shift
    An awakening is upon us…
    An undoing of the rift…
    No need for stories that cannot last.
    And for unexplained mysteries
    This is a remembering of our past…and our cosmic his-to-ry…
    So open your eyes and look around, for the truth is all around you…
    And did you know that liberation…has a sound?
    It is a pulse, noooo, a rhythm, like a musical note…
    It is the electric beat of the universe,
    And those who feel it march to a revolutionary drummmm…
    While those who don’t, have allowed the system to make them numbbbb…
    But soon their spell will break…and they too will be, awake!
    Cause…there’s a shift…
    There’s a shift…
    There’s a paradigm shift…
    And when our eyes are fully open, we’ll feel our con-scious-ness lift
    For our past is no mere token…and remembering, is a gift…
    And when modern illusions are eventually broken, the re-connection will be swift!
    For there’s a shift…
    There’s a shift…
    There’s a paradigm shift…
    https://www.thunderbolts.info/wp/2016/07/20/20780/

    Reply
  8. 14

    Hermannsland

    Widerstand muss Partei ergreifen!
    In den letzten Monaten und Jahren gründeten sich hunderte Gruppen, Freundeskreise, Bürgerinitiativen und ähnliches mehr, die auf die ein oder andere Art und Weise Widerstand gegen die derzeitige Politik der Volksverräter leisten. Ob patriotisch oder nationalistisch, radikal-revolutionär oder bürgerlich, so schnell wie die meisten dieser Gruppen aufkamen, verschwanden sie auch wieder. Nur die wenigstens schafften es wenigstens so etwas wie einen Achtungserfolg zu erzielen, keine kam darüber hinaus. Aber fast alle zeigten sich beratungsresistent, glaubten nun die Lösungen in der Hand zu haben, wie man einen politischen Kampf zu führen hat und dass ihr Konzept als Einziges erfolgreich sei. Eine Mischung aus Ignoranz & Arroganz verhinderte es für viele Politikneulinge von den Erfahrungen, die der „Nationale Widerstand“ seit Jahrzehnten in einem harten Kampf gemacht hat, zu lernen.
    Wenige hefteten sich, aus Unwissen, an Personen, die bereits seit Jahren überall eine „Persona non Grata“ sind und die nun eine neue kleine Schar gefunden haben, für die sie Anführer spielen können. Öffentliche Schlammschachten, gnadenlos gefloppte als „Großdemonstration“ angekündigte Veranstaltungen, das Auf- und Abkommen immer neuer Namen und Gruppen und das gegenseitige Begeiern dieses „Widerstandsmileu“ schreckten viele Deutsche, die guten Willens waren, wieder nach kurzer Zeit ab. Diesen Deutschen können wir nur eins zurufen, Widerstand muss Partei ergreifen! Nicht für die Diäten einiger Berufspolitiker, nicht für die Selbstdarstellung von Anerkennungssüchtigen, einzig und allein für das Wohle des deutschen Volkes. Statt bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf den Zeitgeist aufzuspringen und sich anzubiedern, hat die nationalrevolutionäre Kampfgemeinschaft einzig ihren Weg im Blick behalten und ist diesen Schritt für Schritt weiter gegangen, während andere meinten, heute hier und morgen da mit zu wirken.
    Nicht aus Egoismus haben wir uns auf uns konzentriert, sondern aus Glauben an unsere Ziele und an unsere Gemeinschaft. Tagtäglich sind Aktivisten dabei den Kampf zu führen – mit dem Verteilen von Flugblättern, dem Abhalten von Veranstaltungen oder der Schulung von sich selbst und ihren Kameraden. Wir können jedem volkstreuen Deutschen darum nur zurufen, Teil dieser Gemeinschaft zu werden und sich dem Kampf anzuschließen!
    Fürs Vaterland? Bereit!
    Für Volk? Bereit!
    Für die Heimat? Bereit!
    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6543/akat/1/infotext/Widerstand_muss_Partei_ergreifen/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html
    https://youtu.be/T_PZvjJCvQE

    Reply
    1. 14.1

      Exkremist

      Guter Beitrag und volle Zustimmung. Ich sehe auch kein Problem darin, dass der III. Weg als Partei auftritt, auch nicht angesichts der BRiD-Nichtstaatlichkeit. Wie unser Führer im “Kampf” geschrieben hat. Eine Bewegung ist so lange Partei, bis sie Ihre Weltanschauung durchgesetzt hat. (frei von mir rezitiert, also sicher nicht wortgenau)…

      Reply
    2. 14.2

      Exkremist

      Und: eine Fusion der völkischen Kräfte kann nicht produktiv sein. Die stärkste Bewegung (und somit Weltanschauung) wird sich durchsetzen. Die Natur bedingt das. Alles andere ist multikulti und entbehren jeder Reinheit und Stärke/Durchsetzungskraft/Beständigkeit. Wer “Mein Kampf” nicht gelesen hat, der wird in der entscheidenden Frage laaaaaange umherirren… GruSS

      Reply
      1. 14.2.1

        arkor

        nun ja Exkremist. Und kranke Systeme werden von Bakterien aufbefressen und beseitigt….

        Reply
        1. 14.2.1.1

          Exkremist

          Da aber eine “Form” im Vergleich zu diesem Planeten aus unserer Sicht und der sehr vieler nachfolgenden Generationen vergänglich ist, stellt sich die Frage, was nach dem dahinsiechen der Form ist, ob Jene eine neue deformierte, lebendig selbstmordende Form an den freien Platz stellen, oder wir unsere germanische Standarte an Ort und Stelle aufrichten.

        2. 14.2.1.2

          Exkremist

          Somit ist es unsere Aufgabe unser Umfeld auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten und dazu gehört die Dekontamination unserer Volksgenossen. Dafür brauchen wir verschiedene Typen, die verschiedene Aufgaben bewältigen. Du Arkor bist mit dem was Du tust ein wichtiger Baustein, viele Andere sind in anderen wichtigen Bereichen tätig. Bei uns muss jeder seine Stärken zum Gemeinwohl nutzen. WIR MÜSSTEN VERSUCHEN DAS VON DIR GENANNTE BAKTERIUM ZU STEUERN.

        3. arkor

          volle Zustimmung.

  9. 13

    Karl Heinz

    Das Problem mit der Abschiebung scheint ein anderes zu sein.
    Wer sich keiner f i k t i v e n Entität zuordnen läßt => ist ein Mensch => und dadurch n i c h t mit handelsrechtlichen Mitteln (GG = BRiD-AGBs) greifbar.
    => Menschen kann man nicht einfach verschieben.
    Gruß – Karl Heinz

    Reply
    1. 13.1

      arkor

      Der Mensch steht vor dem Recht!
      Der vernunftbegabte Mensch aber tritt ein in das Recht, welches er, im Bekenntnis seiner göttlichen Vernunft erkannt und benannt hat und für das er dann die Rechten und Pflichten übernimmt. NUR FÜR DAS! FÜR KEIN ANDERES!
      Der Mensch OHNE VERNUNFT steht VOR DEM RECHT!
      Der Mensch MIT VERNUNFT steht IM RECHT
      Der Mensch ohne Rechte steht IM SCHEINRECHT- EINER MASKERADE DES RECHTS!
      Also ich fragte vor ein paar Tagen, denn es ist die Frage, des “Menschen” Wann hat jegliches Rechtsprinzip begonnen?

      Reply
      1. 13.1.1

        Karl Heinz

        “…Wann hat jegliches Rechtsprinzip begonnen?…”
        Spätestens, als dem Menschen die Vollmachten zur Treuhänderschaft über die Schöpfung anvertraut wurden!!!
        Denn – niemand kann Rechte ausüben, die ihm nicht selber übertragen wurden – niemand kann Rechte übertragen, die er nicht selber inne hat.
        Gruß – Karl Heinz

        Reply
        1. 13.1.1.1

          arkor

          manche glauben ja es wäre die Übergabe der sogenannten Gesetzestafeln. Waren sie das?

        2. arkor

          Der Beginn des Rechts für die Menschheit:
          Der Sündenfall
          1 Und die Schlange war listiger denn alle Tiere auf dem Felde, die Gott der HERR gemacht hatte, und sprach zu dem Weibe: Ja, sollte Gott gesagt haben: Ihr sollt nicht essen von den Früchten der Bäume im Garten? (Offenbarung 12.9) (Offenbarung 20.2) 2 Da sprach das Weib zu der Schlange: Wir essen von den Früchten der Bäume im Garten; (1. Mose 2.16) 3 aber von den Früchten des Baumes mitten im Garten hat Gott gesagt: Eßt nicht davon, rührt’s auch nicht an, daß ihr nicht sterbt. (1. Mose 2.17) 4 Da sprach die Schlange zum Weibe: Ihr werdet mitnichten des Todes sterben; (Johannes 8.44) 5 sondern Gott weiß, daß, welches Tages ihr davon eßt, so werden eure Augen aufgetan, und werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist.
          6 Und das Weib schaute an, daß von dem Baum gut zu essen wäre und daß er lieblich anzusehen und ein lustiger Baum wäre, weil er klug machte; und sie nahm von der Frucht und aß und gab ihrem Mann auch davon, und er aß. (1. Timotheus 2.14) (Jakobus 1.14) 7 Da wurden ihrer beiden Augen aufgetan, und sie wurden gewahr, daß sie nackt waren, und flochten Feigenblätter zusammen und machten sich Schürze. (1. Mose 2.25)
          8 Und sie hörten die Stimme Gottes des HERRN, der im Garten ging, da der Tag kühl geworden war. Und Adam versteckte sich mit seinem Weibe vor dem Angesicht Gottes des HERRN unter die Bäume im Garten. (Jeremia 23.24) 9 Und Gott der HERR rief Adam und sprach zu ihm: Wo bist du? 10 Und er sprach: Ich hörte deine Stimme im Garten und fürchtete mich; denn ich bin nackt, darum versteckte ich mich. 11 Und er sprach: Wer hat dir’s gesagt, daß du nackt bist? Hast du nicht gegessen von dem Baum, davon ich dir gebot, du solltest nicht davon essen? 12 Da sprach Adam: Das Weib, das du mir zugesellt hast, gab mir von von dem Baum, und ich aß. 13 Da sprach Gott der HERR zum Weibe: Warum hast du das getan? Das Weib sprach: Die Schlange betrog mich also, daß ich aß. (2. Korinther 11.3)
          14 Da sprach Gott der HERR zu der Schlange: Weil du solches getan hast, seist du verflucht vor allem Vieh und vor allen Tieren auf dem Felde. Auf deinem Bauche sollst du gehen und Erde essen dein Leben lang. (Jesaja 65.25) 15 Und ich will Feindschaft setzen zwischen dir und dem Weibe und zwischen deinem Samen und ihrem Samen. Derselbe soll dir den Kopf zertreten, und du wirst ihn in die Ferse stechen. (Johannes 14.30) (Römer 16.20) (Galater 4.4) (Hebräer 2.14) (1. Johannes 3.8) (Offenbarung 12.17)
          16 Und zum Weibe sprach er: Ich will dir viel Schmerzen schaffen, wenn du schwanger wirst; du sollst mit Schmerzen Kinder gebären; und dein Verlangen soll nach deinem Manne sein, und er soll dein Herr sein. (Epheser 5.22) (1. Timotheus 2.11-12)
          17 Und zu Adam sprach er: Dieweil du hast gehorcht der Stimme deines Weibes und hast gegessen von dem Baum, davon ich dir gebot und sprach: Du sollst nicht davon essen, verflucht sei der Acker um deinetwillen, mit Kummer sollst du dich darauf nähren dein Leben lang. 18 Dornen und Disteln soll er dir tragen, und sollst das Kraut auf dem Felde essen. 19 Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis daß du wieder zu Erde werdest, davon du genommen bist. Denn du bist Erde und sollst zu Erde werden. (Prediger 12.7) (2. Thessalonicher 3.10)
          Austreibung aus dem Paradies
          20 Und Adam hieß sein Weib Eva, darum daß sie eine Mutter ist aller Lebendigen. 21 Und Gott der HERR machte Adam und seinem Weibe Röcke von Fellen und kleidete sie. 22 Und Gott der HERR sprach: Siehe, Adam ist geworden wie unsereiner und weiß, was gut und böse ist. Nun aber, daß er nicht ausstrecke seine Hand und breche auch von dem Baum des Lebens und esse und lebe ewiglich! (1. Mose 3.5) 23 Da wies ihn Gott der HERR aus dem Garten Eden, daß er das Feld baute, davon er genommen ist, 24 und trieb Adam aus und lagerte vor den Garten Eden die Cherubim mit dem bloßen, hauenden Schwert, zu bewahren den Weg zu dem Baum des Lebens.
          ————–
          Da sprach die Schlange zum Weibe: Ihr werdet mitnichten des Todes sterben; (Johannes 8.44) 5 sondern Gott weiß, daß, welches Tages ihr davon eßt, so werden eure Augen aufgetan, und werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist.
          Da wurden ihrer beiden Augen aufgetan, und sie wurden gewahr, daß sie nackt waren, und flochten Feigenblätter zusammen und machten sich Schürze.
          Und Adam versteckte sich mit seinem Weibe vor dem Angesicht Gottes
          21 Und Gott der HERR machte Adam und seinem Weibe Röcke von Fellen und kleidete sie.
          2 Und Gott der HERR sprach: Siehe, Adam ist geworden wie unsereiner und weiß, was gut und böse ist.
          ———-
          Der Mensch steht vor dem Recht.
          Doch der Mensch der Gut und Böse erkennt, ist Gott gleich…
          ——————
          wo ist der Unterschied?
          24. und trieb Adam aus und lagerte vor den Garten Eden die Cherubim mit dem bloßen, hauenden Schwert, zu bewahren den Weg zu dem Baum des Lebens.
          lediglich in der Unsterblichkeit
          ———————

        3. Karl Heinz

          Ein bischen weiterlesen – 1- Mose 1.28:
          Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt die Erde und macht sie euch untertan und herrscht über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über alles Getier, das auf Erden kriecht.
          Gruß – Karl Heinz
          Übrigens: der Mensch i s t eine lebendige Seele.
          1. Mose 2.7
          Und Gott der HERR machte den Menschen aus einem Erdenkloß, uns blies ihm ein den lebendigen Odem in seine Nase. Und also ward der Mensch eine lebendige Seele.
          => Der Mensch ist ein Wesen, das den Odem Gottes in sich trägt.
          => Deshalb beinhaltet jede menschliche Verfaßtheit das Bekenntnis zum Schöpfer als Transzendenzbezug

        4. arkor

          eben Karl-Heinz, wer wird sich denn dann von jemand Dritten für tot erklären lassen? Und dies vielleicht sogar noch gegenrechtfertigen?
          Mir ging es allerdings in aller erster Linie um den Rechtsbezug, denn ansonsten gleitet man in eine endlos-Debatte.

        5. Karl Heinz

          @ Arkor
          “…wer wird sich denn dann von jemand Dritten für tot erklären lassen? Und dies vielleicht sogar noch gegenrechtfertigen? …”
          Hier wird deutlich, daß das Rechtssystem, ebenso wie die von ihm verwalteten Personen, rein fiktional ist.
          => reines Glaubenssystem = Religion => induziertes Irresein
          Gruß – Karl Heinz

      2. 13.1.2

        arabeske654

        Die Frage ist etwas unscharf, der genaue Zeitpunkt lässt sich eher schlecht bestimmen.
        Genauer wäre die Frage woraus sich das Recht entwickelt hat?
        Das wäre dann die Familie und die Beziehung der Familienmitglieder untereinander, genau wie sich der Staat als Gemeinschaft gleicher moralischer, sprachlicher, kultureller, historischer Basis, aus der Famile ableitet.

        Reply
        1. 13.1.2.1

          arkor

          🙂 Arabeske…aber die Frage selbst ist schon scharf, oder?

        2. arabeske654

          Ja, nur eben etwas metaphorisch und deswegen unscharf. 😀

  10. 12

    Exkremist

    Tell the truth an shame the devil ist wieder erhältlich:
    https://shop.codoh.com/book/406/411
    Und mal wieder der Hinweis auf die Seite des Thule Seminars Kassel. Hier gibt es zB interessante Infos und Aufsätze. Es ist einfach gut zu wissen, dass es in unserer Mitte noch intellektuelle Kämpfer gibt.
    http://www.thule-seminar.org/inhalt_referenz.htm

    Reply
  11. 11

    Hans Dieter C

    Die Rücksendung soll in das Land erfolgen, in das sie gehören.
    Die dortige Regierung ist für ihre Leute zuständig. Nicht fremde Länder.
    Es gibt auch in Kriegsgebieten Orte und Gegenden, die nicht vom Krieg heimgesucht sind.
    Die Rückführung erfolgt in Internationale Flughäfen, dort, die vom eigenen Militär gesichert sind, also sicher sind.
    Bundeswehr alle zurück, haben nichts im Ausland zu suchen.
    Einsetzen zur eigenen Grenzsicherung.
    Grenzen schließen.
    Alle.
    VERRÄTER ANALYSIEREN.
    Diese beobachten, nicht gleich bloßstellen, weitere Hintermänner ergründen.
    Logen, Finanzkonstrukt, Religionskonstrukt, Pyramidenspitze, sechs plus eins, Religions/Geldvertreter.
    Satanische Blutopferrituale, negative geistige Wesenheiten, Satan/Luzifer.
    Und immer wieder, VERRÄTER, auf die achten.
    Übrigens. Schon mit einem Satz, den jemand schreibt, oder spricht, kann man ihn enttarnen !.
    DAS, hörte man neulich auch, bei einem Gespräch und, war etwas erstaunt, übe die Aussage.
    https://youtu.be/yMRStseARnw
    Ein Kind meinte. Irgendwie ist das etwas verrückt.
    Stimmt, so der Gesprächspartner.
    Welcher …Verräter ist nicht ver-rückt?.

    Reply
    1. 11.1

      Andy

      Betreff Verraeter und anderes Gesocks: Hier ein gut belegtes Beispiel wie die Pyramidenspitze mit negativen geistigen Wesenheiten seit mindestens 500 Jahren erfolgreich Zersetzung am deutschen Volkskoerper betreibt.
      Total ausmerzen wird auf normalen Wegen sicherlich nicht einfach sein.
      https://archive.org/stream/DerUngesuehnteFrevelAnLutherLessingMozartUndSchiller/LudendorffDr.Mathilde-DerUngeshnteFrevelAnLutherLessingMozartUndSchillerLudendorffsVerlag1936-2003#page/n1/mode/2up

      Reply
      1. 11.1.1

        Hans Dieter C

        Nebenbei.
        Ludendorff soll sich auf dem Sterbebett mit Hitler wieder versöhnt haben, so heißt es.
        Was dabei gesprochen wurde und vereinbart?.
        Man könnte es sich schon denken, aber, lassen wir das.
        Was die Verräter betrifft.
        Ein neuer Mann, könnte man meinen.
        Doch, der Schein trügt !.
        Hier fällt eine Szene aus dem Film, Matrix , wieder ein.
        Beides, Negatives und Positives, ist vorhanden, in Jedem und Jeder.
        Die Mitte zu finden, ist wohl der Weg.
        Dann, kommt man wieder zum ….erkenne dich selbst, wie gehabt.
        Jesus der Christus, Jakob Lorber, Buddha, Krishnamurti, …der Weise vom Berge Arunachala………
        an Andy.

        Reply
    2. 11.2

      Butterkeks

      Illegale Eindringlinge, die ihren Pass weggeworfen haben, und nicht sagen wollen wo sie beheimatet sind, werden nach Israel deportiert, damit der jüdische ‘Staat’ seine Humanität beweisen kann. Alternativ wäre auch Südafrika denkbar.

      Reply
      1. 11.2.1

        Roland

        Da gibt es eine Lösungsmöglichkeit, welche ich juristisch weit korrekter finde. Ohne Pass und ohne Heimat gelten sie als Internationale und müssen als solche auch behandelt werden. Man übergibt sie daher internationalen Gewässern und zwar lokal ungefähr gleich weit von anderen Nationen entfernt.

        Reply
    3. 11.3

      arkor

      Dies gilt, Hans Dieter, in einem realen Staate, in der durch das Völkerrecht als Legislative festgeschriebenen BRD jedoch, gibt es für das REGIME überhaupt KEINEN ENTSCHEIDUNGSSPIELRAUM!

      Reply
  12. 10

    Kleiner Eisbär

    Man kann OMF – BRD Abschaum nicht argumentativ widerlegend entgegen treten – das geht nicht!

    Reply
    1. 10.1

      arabeske654

      Nein, sie müssen es erst am eigenen Leib spüren:
      https://www.mzw-widerstand.com/polizei-wird-kultur-bereichert/

      Reply
      1. 10.1.1

        Nowa

        Wir müssen tolerant sei! Wie lange noch? Bis uns der Kopf abgeschnitten wird!
        Ich werde mich NICHT unterwerfen! (Wutrede) von Hagen Grell
        https://youtu.be/DJdXf6RoWNU

        Reply
        1. 10.1.1.1

          Quickfinger

          Unser Europa wird auferstehen! NICHT untergehen

          dazu passend.:

      2. 10.1.2

        Exkremist

        Richtig so. Mit den KZ-Wachmännern trifft es die Richtigen. Die sind es, die am tiefsten schlafen, denn vor denen kann die Joodenpresse den realen Zustand nicht verbergen. Wenn sie sich jetzt nicht gegen unsere Knechter auflehnen, erwartet Sie nur das sichere Todesurteil und dieses wird das Volk vollstrecken.

        Reply
  13. 9

    Deutscher Volksgenosse

    EIN VIDEO AN TTA (THE TRUE ASSOCIATION 07)

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      Die wissenschaftliche Darstellung der zur Reaktion erforderlichen Temperaturen und Bedingungen ist klar dargestellt. Gibt es hierzu irgend eine wissenschatlich fundierte Gegendarstellung aus der Sicht der juristischen OFFENKUNDIGKEIT?

      Reply
      1. 9.1.1

        Deutscher Volksgenosse

        Nein. Das ist ja der witz an der Sache!
        Die GKT ist unwiderlegt und wird gerade deswegen von den Scheinrevisionisten ignoriert. Die GKT ist damit die beste Methode zu erfahren wer ein eingeschlichener Saujude mit schwarz-weiß-rot Tarnanstrich ist und wer nicht!

        Reply
        1. 9.1.1.1

          arkor

          danke für die Info.

        2. 9.1.1.2

          arkor

          und der Papst hat geschwiegen…..

        3. arkor

          na gerade bei seinem Besuch in Ausschwitz. Er sagte gar nichts.

        4. Skeptiker

          Ich lese gerade.
          Aufklärungsarbeit
          Schulz ist der Urheber der Wortschöpfung „Cappuccinonigger“ sowie unter anderem der Verfasser des Dokumentarfilms „Die Plazenta Israels“, der augenscheinlich ersten Aufklärungsarbeit weltweit, welche Humor und die Transmissionswärmeverlustberechnung der sogenannten Gaskammern beinhaltet, und zusätzlich die Holocaustkeule gegen Neonazis und „politisch Rechte“ in eine Holocaustkeule gegen Gutmenschen und „politisch Linke“ umwandelt. Trotz zahlreicher Versuche seitens „mediengeschädigter, moralonanierender Systemlinge“ wurde bis heute kein Gegengutachten bzw. Gegendarstellungsvideo veröffentlicht, welches wesentliche fachliche Fehler oder Ungenauigkeiten Schulz’ zu benennen imstande gewesen wäre oder die streng wissenschaftlich durchgeführte Sachbeweisführung inhaltlich widerlegt.
          Lediglich der Versuch[22] der „Lach- und Spaßguerilla“, der „Sonnenstaatländler der Anti-Kommissarischen Reichsregierung“, den wissenschaftlichen Inhalt von „Die Plazenta Israels“ mittels der Wirksamkeit der Blausäure bzw. Eignung des Zyklon-B-Verfahrens widerlegen zu wollen, existiert, welcher jedoch ironischer Weise die Aussagen von Schulz bestätigt und gleichzeitig die fachliche Inkompetenz der sogenannten Holohoax-Anhänger zur Schau stellt.
          Des weiteren ist Schulz für die deutsche Übersetzung des englischsprachigen Dokumentarfilms „Hellstorm: The Death of Nazi Germany, 1944–1947“ des VS-amerikanischen Historikers und Autors Thomas Goodrich verantwortlich.
          http://de.metapedia.org/wiki/Schulz,_Dennis_Ingo
          Gruß Skeptiker

        5. Deutscher Volksgenosse

          @Skeptiker
          Und das ändert jetzt was an seinen offensichtlichen Fehlern die im Video gezeigt wurden?

        6. Skeptiker

          @Deutscher Volksgenosse
          Ich habe das Video heute zum ersten mal gesehen.
          Zumindest ich es doch interessant, das Dennis Schulz auch die Übersetzung : The Death of Nazi Germany, 1944–1947“ des VS-amerikanischen Historikers und Autors Thomas Goodrich verantwortlich, ist. (Hellstorm)
          Also das sollte keine Provokation sein.
          Gruß Skeptiker

        7. Deutscher Volksgenosse

          @Skeptiker
          Für die Hellstormübersetzung bin ich Dennis auch sehr dankbar. Ich mag auch seine Videos da sehr unterhaltsam und irgendwie ist er mir auch sehr sympatisch mit seiner Offenheit über die Judenfrage.
          Nur kann es nicht sein das er über längere Zeit auf höfliche Korrekturvorschläge verzichtet und stur so tut als sei alles in Ordnung mit seinen Formeln. Das bringt im Aufklärungskampf nichts denn die Fehler die Roland aufgefallen sind, die können auch den Gegnern von TTA auffallen. Wenn dann einer seiner Fans so von einen Gegner überrumpelt wird könnte er komplett vom Revisionismus abfallen wenn er keine Alternative zu dem bisher als Beweis geglaubten kennt. Da wir Nazis in der Regel keine moralbefreiten Wichser sind die eine Sache verfechten von der wir wissen das sie unmoralisch ist, laufen wir schnell Gefahr vom NS abzufallen wenn uns jemand “nachweist” das der Holocaust stattgefunden hat.
          Um das zu verhindern hab ich das Video gemacht damit sich die Leute rechtzeitig von der fehlehaften und damit gefährlichen Argumentation der Plazenta Israels lösen können bevor sie überrumpelt werden.

        8. Skeptiker

          @Deutscher Volksgenosse
          Also ich finde Dein Video gut gemacht, danke dafür.
          (Aber man muss eben schon ein Ingenieur sein, um das nachzurechnen)
          Gruß Skeptiker

        9. Skeptiker

          @Deutscher Volksgenosse
          Aber was mir an deinem Video auffällt.
          Ab der Minute 3 und 41 Sekunden, das wissenschaftliche Experiment ist höher anzusehen als die Erfindung des Rades, oder die Mondland, verschwinden im Schatten der Bedeutungslosigkeit.
          Die Gaskammertemperatur und TTA
          (https://www.youtube.com/watch?v=qnJryQuNqfQ)
          =======================
          Die Mondlandung war ja auch nur für dein Fake, genau wie das Ding mir den 6 Millionen.

          Warum soll ich also an was rechnen, was nur Metaphysik ist?
          https://de.wikipedia.org/wiki/Metaphysik#/media/File:FlammarionWoodcut.jpg
          https://de.wikipedia.org/wiki/Metaphysik
          Ich meine der hat ja noch richtig was erfunden.

          Gruß Skeptiker

        10. Deutscher Volksgenosse

          @Skeptiker
          Ein Stechschritt nach den anderen 🙂
          Wir wollen die Leute ja nicht gleich überfordern indem wir vom Holocaustrevisionismus zur gefakten Mondlandung wechseln. Darum wurde was das angeht auch erst mal die Kirche im Dorf gelassen. Es sollte eigentlcih provoziert werden damit jeder auch den Link anklickt um zu gucken was da eigentlich so großfressig beworben wurde.

        11. Skeptiker

          @Deutscher Volksgenosse
          Lass Dich mal nicht unterkriegen.
          Ich finde wenn ich zum Erregunsmuster beitragen darf, um Roland an den Rand des Wahnsinns zu treiben.
          Man lese hier.
          https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2016/06/05/weltgefahr-sowjet-judaea-rede-von-alfred-rosenberg-10-september-1936/comment-page-1/#comment-3389
          Hier der Rand zum Wahnsinn.

          Obwohl in Thailand interessiert es kein Richter, ob man die Kiste mit den 6 Millionen nun glauben soll, oder eben nicht.
          Ich werde wohl mal in den Knast müssen, weil ich einfach zu blöde bin.
          http://gutezitate.com/zitate-bilder/zitat-der-vorteil-der-klugheit-besteht-darin-dass-man-sich-dumm-stellen-kann-das-gegenteil-ist-schon-kurt-tucholsky-120946.jpg
          Vielleicht treffe ich ja Götz, ich meine im Knast.
          Gruß Skeptiker

    2. 9.2

      Täter sind PERSÖNLICH HAFTBAR, 3 Generationen vor und zurück, nach urgermanischem, jahrtausendelang hochbewährtem Recht

      Deutscher Volksgenosse ist ein feindlicher Desinformant.

      Reply
      1. 9.2.1

        Deutscher Volksgenosse

        Widerlege das im Video besprochene, ansonsten halt einfach die Fresse.

        Reply
      2. 9.2.2

        Deutscher Volksgenosse

        “…feindlicher Desinformant…”
        🙂
        Kann es einen verbündeten Desinformanten geben?

        Reply
        1. 9.2.2.1

          arabeske654

          Ja, das ist ein Frage des Standpunktes.

        2. Deutscher Volksgenosse

          @Arabeske654
          Nein. Es ist keine frage des Standpunkst sondern eine Frage welche Moralgesetze einen zu eigen sind.
          Für einen echten Deutschen kann es keinen “freundlichen Desinformanten” geben der bei seinen politischen Gegnern Lügen streut. Solche Kreaturen müssen ihn aus innerer Überzeugung verhasst sein weil solche Kreaturen die Verkommenheit des Juden kopieren und sie damit zwangsläufig ins eigene Lager einschleppen. Wir wollen unsere Gegener aus der Verwirrung befreien um sie auch vom Juden zu befrieen, wir wollen sie nicht in neue Lügen stürzen nur um sie des kurzfristigen politischen Vorteils wegen noch mehr zu verwirren.
          Die Wahrheit ist unsere Waffe. Die Lüge überlassen wir den Juden denn diesen Lügenvirtuosen konnen wir in ihrer Meisterdisziplin eh nicht das Wasser reichen. Das müssen wir auch gar nicht denn wir kämpfen für ein besseres Menschtum schöpferischer Wahhaftigkeit und nicht für ein Untermenschentum des Truges und der Niedertracht!

        3. GvB

          Im Krematorium. Der letzte Weg..heute in Berlin….
          Das größte und modernste Krematorium Europas an der Südostallee in Baumschulenweg..in Berlin..
          Wieder piept es. Der Sarglader holt einen Toten ab und fährt ihn in den Nachbarraum. Sechs große Öfen stehen dort. Der Transporter stellt den Sarg vor einem von ihnen ab. Zwei weitere Särge stehen bereits da. Nur drei Öfen sind in Betrieb, die anderen drei sind im Grunde Attrappe. Es fehlt die Technik hinter den Ofenklappen, sechs Öfen werden gar nicht gebraucht. 31.380 Menschen starben 2011 in Berlin. 23.514 von ihnen wurden in Urnen beigesetzt, aber nur 10.000 in Baumschulenweg verbrannt. Weitere 4000 Verbrennungen gab es im zweiten Berliner Krematorium in Ruhleben. Im Umland und im nahen Ausland sind Einäscherungen billiger.
          Aschekapseln und Öko-Urnen
          In Baumschulenweg wird in drei Schichten gearbeitet, pro Schicht sind es zwei Männer in der Kremierung. Oliver Stahl ist einer von ihnen. Er sitzt an einem Schaltpult nahe der Öfen, er hat einen Bildschirm vor sich, mit Namen und Registriernummer des Toten. Neben ihm liegt ein Stapel mit Urnendeckel. Auf einen davon prägt Stahl den Namen des Toten. Später kommt der Deckel auf die Urne. 846 Grad Ofentemperatur zeigt das Display an. Es wird noch heißer. Geheizt wird mit Gas, verbrannt wird nur werktags. Montags werden die Öfen gereinigt und danach müssen sie erst wieder hochgeheizt werden. Manchmal äschert Oliver Stahl 25 Tote in einer Schicht ein, manchmal sind es weniger.
          Bevor sich die Ofentür öffnet, nimmt Stahl einen Hammer und entfernt die Beschläge und Griffe an dem Sarg. Dann geht es ganz schnell. Eine Schiene fährt unterhalb der Ofenklappe aus und schiebt sich unter den Sarg. Die Maschine hebt den Sarg an. Die Ofentür öffnet sich und der Tote „fährt ein“, wie es hier heißt. Klappe wieder zu. Gerade noch sieht man, wie erste Flammen übers Holz kriechen. Die Asche landet eineinhalb Stunden später ein weiteres Stockwerk tiefer in dem Kasten, wo sie abkühlt und das Metall aussortiert wird. Danach zermahlt eine Knochenmühle alles zu feinem dunkelgrauem Staub und füllt diesen in eine Urne. Dort riecht es unangenehm.
          Sven Frohn-Langnik nimmt eine der Urnen in die Hand, die in einem Regal bereitstehen. Aschekapsel sagt er dazu. Sie ist aus Metall und wird vollständig verrotten, wenn sie beigesetzt ist. Es gibt auch Öko-Urnen für den Friedwald. Sie sind weiß und mit grünen Blättern verziert. „Schmuckaschekapseln“ nennt sie Sven Frohn-Langnik.
          usw.
          http://www.berliner-zeitung.de/berlin/im-krematorium-der-letzte-weg-4418994

        4. Hermannsland

          Und wo ist die Asche der 6 Trillionen Juden geblieben?
          (((Antwort))) :
          https://youtu.be/mwD-474EUW0

    1. 7.1

      arkor

      sehr richtig bemerkt wird hier die Lächerlichkeit aufgezeigt:
      https://deutschelobby.com/2016/07/29/islamische-invasion-damals-heute/
      Wer sich um Flüchtlinge kümmern will und glaubt das ganz Asien und Afrika dazu nicht selbst im Stande wären, der kann ja in deren Länder gehen und denen helfen wenn er meint das die nur auf ihn gewartet haben und das in seinem eigenen Land niemand Hilfe braucht. (Sollte sich allerdings nicht vergewaltigen lassen, darauf steht auch meistens die Todesstrafe)

      Reply
  14. 6

    X-RAY 2000

    Und vor Allem, es sollte doch dem blödesten Linken/Grünen auffallen, dass vor allem WEHRFÄHIGE Männer, ihre Familie in den “Kriegsgebieten”, also in den angeblichen Gefahrenzonen, zurücklassen, im STICH LASSEN, ist wohl treffender !
    Statt ihrer männlichen Pflicht nachzukommen, das Vaterland zu verteidigen, oder zumindest ihre Familien, machen die hier auf “Dicke Backe” und auf “Übermensch” !!!
    Im Grunde sind das FAHNENFLÜCHTIGE und VOLKSVERRÄTER, die eigentlich das Wort “Ehre” niemehr in den Mund nehmen dürften ! Und schon gar keine FORDERUNGEN stellen, das zeigt jedoch den wahren, verlogenen Charakter derer !
    Durch ihr Verhalten,zeigen sie, was sie sind: FEIGLINGE, die ihre Frauen, Kinder, Mütter, Väter in der Heimat schutzlos zurücklassen ! Und Linke/Grüne fördern das auch noch, das ist doch echter “Rassismus”, denn offenbar wollen sie deren Heimatvölker somit auch ausrotten, also “RASSISMUS” PUR !
    Und mit Logik braucht man “Links-Grün-Verschwulten” erst gar nicht kommen (denn Logik ist nicht deren Sache, das wurde direkt abtrainiert, auch Naturwissenschaften, Mathe, Physik, Chemie, oder einfach Logik -und Strategiespiele, auch ohne Computer, wie z.B. Schach, sind Nichts für Linke/Grüne, in Russland bis 1989, war Schach PFLICHTFACH in allen Schulen, weil man logischdenkende Menschen braucht, um ein Land zu führen, oder im Konfliktfall, militärische Aufgaben zu erfüllen zu können…) !

    Reply
    1. 6.1

      Exkremist

      Dieses Kathargo kennt keine Verteidigung, sondern nur Eroberung.

      Reply
    2. 6.2

      X-RAY 2000

      Letzter Satz, das erste “zu” streichen…

      Reply
    3. 6.3

      Skeptiker

      @X-RAY 2000
      Eben habe ich gerad das Video gefunden.
      Trotz Verbot: 18-Jähriger aus München besteigt Cheops-Pyramide und liefert beeindruckende Aufnahmen.
      Ab der 9 Minute kommt er ganz oben an.

      Ich meine, auf seine Film sieht man doch von Anfang an, tendenziell nur Müll, ich meine wenn man es genau sieht.
      Andere geniale Wissenschaftler behauten ja, die Bauwerke wurden von der Sintflut so abgetragen.
      Ich habe mal gelesen, die Politiker aus Agenten, die tausende Jahre danach kamen, brauchten mal Seine, um Ihre Stadt aufzubauen.
      Aber das es ganz oben auch der Pyramide auch so aussieht, finde ich schon sehr merkwürdig.
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 6.3.1

        Skeptiker

        Ach immer wen ich ein im Tee habe, bin Ich nicht mehr so bei der Sache
        ==
        Ich habe mal gelesen, die Politiker aus Ägypten, die tausende Jahre danach kamen, brauchten mal Steine, um Ihre Stadt aufzubauen.
        ==
        Man möge es mir verzeihen, normalerweise verlasse ich mich ja auf die Rechtschreibprüfung, von Google.
        Aber !

        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 6.3.1.1

          X-RAY 2000

          @Skepti: Mach Dich nicht schlechter, als Du bist !!! Jeder zieht sich die “Jacke” an, die ihm/ihr paßt… Es gibt auch “Tiefstapler”…

        2. Skeptiker

          @X-RAY 2000
          Ich habe sowieso Höhenangst, wenn ich sowas sehe, mit 18 Jahren im obigen Film auf der Spitze der Pyramide kriege ich immer ein Zwicken in der Eiern, weil ich Angst habe, mal nach unten zu fallen und meine Eier dabei mal kaputt dabei gehen könnten, aber mein Gehirn ist mir dabei völlig egal.
          Also leider habe ich das pasende Video nicht gefunden, aber das ja früher mal Kult.
          (https://www.youtube.com/watch?v=OQIYEPe6DWY)
          Gruß Skeptiker

        3. 6.3.1.2

          Torsten Pössel

          Lieber Skeptiker,
          ob einen im Tee oder nicht…
          Guck Dir auf dem Video mal die Steinformationen und die Ordnung oben auf der Spitze an.
          Dort ist etwas ganz bemerkenswertes zu sehen:
          Während die Randsteine einen genial sauberen Zuschnitt und eine absolute Passform haben, sehen die inneren Steine aus wie Kraut und Rüben.
          Hier ist wohl mal ziemlich nachgepfuscht worden.
          Jetzt mal ein paar Fragen zum Weiterdenken:
          Was hat da oben wohl mal drauf gestanden, ein Pyramidion mit Gold oder Elektron überzogen, wie es die Wissenschaft behauptet?
          Warum hat Napoleon nach einem Besuch in den ägyptischen Pyramiden in Austerlitz (Holland) 1804 eine Pyramide mit einem hölzernen Obelisken oben
          drauf (13,00 m hoch) bauen lassen?
          Dieser ist übrigens nur 3 Jahre später abgebrochen worden, rott war er da wohl kaum.
          Was kann man wohl sehen, fühlen, wahrhaben, wenn man in einer Pyramide mit einem Obelisken darauf sitzt, z.B. in der Königskammer.
          Ich bin dem jungen Mann sehr dankbar, dass er uns allen etwas gezeigt hat, was wir sonst nie sehen können.
          Die Chephren Pyramide sieht übrigens von oben ganz ähnlich aus (hier gibt es Luftbilder), es sind dort diverse Steine bis zur 5./6. Schicht heraus gebrochen.
          Lieber Gruß
          Torsten

        4. Torsten Pössel

          Die Steine sind übrigens pro Stück ca. 1,00 m hoch, das heißt, die oberen 5-6 Meter der Spitze sind zerstört.
          Als Ingenieur würde ich sagen, könnte ein Köcherfundament drin gewesen sein.
          Gruß
          Torsten

        5. Skeptiker

          @Torsten Pössel
          Ich habe das Video nur eben gesichtet und bin dem 18 jährigen für seine Aufnahmen ja auch dankbar.
          Aber das gibt doch die Frage, wie konnte mann die Pyramiden erbauen, weil die Steine doch so unglaublich schwer waren?
          Zumindest erkannte ich selbst nach dem Abtragen der Außenfassade, so gigantisch schwere Steine nicht.
          Aber im inneren der Grabkammer, da finden sich Granitblöcke, die konnte wohl nicht mal Obelisk tragen, trotz Zaubertrank.
          http://www.comedix.de/lexikon/special/obelix/img/obelix_evolution.gif
          Gruß Skeptiker

        6. Torsten Pössel

          @Skeptiker
          Ich würde mal vermuten, dass die Pyramiden aus einer ganz anderen Zivilisation stammen, und nicht von den Ägyptern erbaut wurden.
          Die hatten vielleicht noch ein kleines Restwissen, zumindest die Riesen unter ihnen (ist übrigens auf allen altägyptischen Darstellungen zu sehen, dass dort Riesen lebten,
          nämlich die Herrscherklasse, der “gute” Moses war auch einer von denen).
          Die Geschichte von den gefallenen Engeln, also eine andere Rasse.
          Warum wurden diese Teile für die Ewigkeit gebaut, eigentlich unzerstörbar, für uns?
          Hier auf Erden gibt es einige Tabus, da geht keine Kultur mit Zerstörung heran, die Pyramiden gehören dazu.
          Wozu dienten diese Bauwerke, ich könnte mir gut vorstellen für die Kommunikation (ET – nach Hause telefonieren…:)))) )
          Und – mal angenommen – die Obelisken auf den Pyramiden waren einfach eine Sendemast, ein Verstärker, zu wem?
          Und – mal angenommen – sie sind abgebrochen worden, schon vor einigen tausend Jahren, warum?
          Und warum stehen diese Teile aus Ägypten in Rom, in London usw., also in allen Zentren der Herrschaft?
          Ich fände es sehr spannend, solch einen Obelisken auf eine Pyramide zu packen, ob sich da etwas ändert, möglicherweise eine Grundschwingung auf Erden…
          Fragen über Fragen, die Antworten bestehen in den Schlüssigkeiten aus dem Riesenpuzzle, manchmal hilft die Intuition, wenn die Göttlichkeit einem ins Herz bläst.
          Dann bekommt man die Antworten gereicht, egal ob man für andere ein Spinner ist.
          Also weiter nachdenken und in sich horchen, die Wahrheit von morgen ist das Resultat der Irrtümer von heute.
          Aber Du schreibst so schön, “…die konnte wohl nicht mal Obelisk tragen…”, Nomen est omen, Uderzo und Goszinny wussten vielleicht auch was.
          Gruß
          Torsten

  15. 5

    Exkremist

    „Abschieben in Kriegsgebiete – das geht nicht!“
    JA, ABER GENAU DAS IST DOCH MILLIONENFACH PASSIERT. Diese Untermenschen machten sich alle auf eine lange Reise, um in ein alliiertes, Kriegsgefangenenlager, dessen Zaun zum Schein mit prachtvollen Blumen geschmückt ist, zu ziehen; Nur, dass sie privilegiertere KZ-Insassen als die indigenen Gefangenen sind.

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      sehr gut Exkremist und hinzufügend: Wer gäbe das Recht, eine sicher Zone in ein KRISENGEBIET durch Asyl zu verwandeln?
      Es gibt hierzu natürlich kein Recht, weil es im Gegenteil, dem RECHT der LEGITIMEN RECHTETRÄGER gänzlich widerspricht.
      Die Türkei geht beispielsweise völkerrechtlich korrekt vor: Die Flüchtlinge werden grenznah in KONZENTRATIONSLAGER verbracht, in welchem sie zu BLEIBEN HABEN, bis zur Rückkehr.
      Illegale, welche hier ob auf Fahrrädern oder andersweitig, die Gegend ausspionierend durch die Lande ziehen, verbunden mit allerlei Straftaten, zu welchen sie von der BRD ermöglicht werden, stellt insgesamt einen völkerechtwidrigen-staatsrechtwidrigen Tatbestand maxialen Ausmaßes dar. Dies wäre sogar der Fall, wenn die BRD ein Staat wäre. Aber dann würde sie dies ja nicht machen.

      Reply
    2. 5.2

      GvB

      Ich bin dafür, das Merkel nach ihrem Rausschmiss als zwangsverpflichtete Trümmerfrau nach Aleppo gegangen wird!
      https://olympia.gr/2016/07/15/syrian-towns-beforeafter-terrorists-niceattack-nice/#jp-carousel-624362

      Reply
      1. 5.2.1

        arabeske654

        Dem Vorschlag schließe ich mich an, zusätzlich Gauck und alles was neben Merkel noch im Bundestag herum schleicht.

        Reply
        1. 5.2.1.1

          GvB

          @Arabeske.. Ok.
          Aber mir fällt noch ein.. erst nachdem das gesamte Pack öffentlichkeitswirksam vorgeführt, befragt wurde…:-)

        2. arabeske654

          Selbstredend, ohne Urteil keine Strafe.

      1. 3.1.1

        arkor

        Die Klage wegen Völkermord am deutschen Volk gegen die Alliierten ist erhoben und wird nie wieder verstummen!
        Die Alliierten werden nur zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden können: Das völkerrechtlich inexistente-staatsrechtlich inexistente BRD-Regime handelt im direkten Auftrag der Alliierten bezüglich des VÖLKRMORDS AM DEUTSCHEN VOLK oder aber dieses REGIME HAT SICH KRIMINELL VERSELBSTSTÄNDIGT und ist demnach Gegenstand der RECHTSWACHWICKLUNG durch die ALLIERTEN und durch das DEUTSCHE VOLK und die WELTGEMEINSCHAFT!
        In dem obigen Artikel wird irrig von der Annahme ausgegangen, dass DAS BRD-REGIME EIN ASYLVERFAHREN ERÖFFNEN KÖNNE, doch das kann es NICHT.
        DAS BRD-REGIME hat KEINE GRUNDLAGE ZUR VERGABE VON ASYL, mit der einzigen Ausnahme an DEUTSCHSTÄMMIGE.
        Selbst das für EUROPÄISCH ANGZRENZENDE ASYLRECHT zählt im deutschen Falle nicht, da dies NUR VOM DEUTSCHEN REICH, also uns dem DEUTSCHEN VOLK, MITTELBAR UND RECHTENS VERTETEN durch legitime Instanzen, vergeben könnte.
        So wird also die AUFNAHME EINES ASYLVERFAHRENS bereits ein BEWEIS DES VÖLKERMORDS AM DEUTSCHEN VOLK.
        Es gibt NUR EINE Handlungsmöglichkeit im Rahmen DER RECHTLICHKEIT für das völkerrechtlich inexsitnete BRD-Regime:
        Jeder dieser Illegalen ist AUsSER LANDES zu bringen.
        Jeder dieser Illegalen, DARF GAR NICHT DEUTSCHEN BODEN BETRETEN!!!!
        Ich rede von DEUTSCHEN BODEN nicht nur den der Verwaltung nach Militörproklamation Nr. 2 BRD. All dies gilt ebenfalls für Österreich und sämtliche Verwaltungszonen.
        Die Eröffnung eines Asylverfahrens ist ebenso ein Beweis für den VÖLKERMORD wie die Vergabe von SCHEINPAPIEREN einer nichtexistenten BRD-Staatsbürgerschaft an NICHTDEUTSCHE.
        Nur das sich hier das BRD-Regime auch noch in den strafrechtlichen Bereich dieser einzelnen betroffenen Staaten gibt.
        BRD-BEDIENSTETE HÖRT MEINE WORTE!
        Lasst Euch nicht nicht auf die kriminellen Machenschaften des Regimes ein, denn dass die RECHTSABWICKLUNG KOMMT, ist keine Frage des OB SIE KOMMT, sondern lediglich WANN SIE KOMMT!!!!!!!!
        Jeder Einzlene hat eine HISTORISCHE ENTSCHEIDUNG zu treffen, welche weit über das eigenen Leben hinaus geht.
        IM RECHT im EINKLANG MIT DEM DEUTSCHEN VOLK, oder aber ALS RECHTSBRECHER, als MENSCHENFEIND, der seiner Strafe entgegen sieht, die dann keinen Gnadenakt mehr zulässt.
        Wir, das DEUTSCHE VOLK, werden auch diese Prüfung bestehen und dieses Tal durchschreiten, doch wer sich nicht zu rechter Zeit RECHT entschieden hat……

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Exkremist

          Und vergessen wir nicht, dass die Todesstrafe noch existent ist.

        2. arkor

          Vergessen wir nicht Exkremist, wie Du richtig anmerkst, dass die Todesstrafe in der Anwendung dem Deutschen Reich, als dem deutschen Volk gestattet ist.
          Vergessen wir nicht, dass die ANWENDUNG DES VÖLKERSTRAFGESETZBUCHES dem DEUTSCHEN VOLKE nicht aber der BRD gestattet ist!
          Vergessen wir nicht, Exkremist, es ist KRIEG, und lediglich Waffenstillstand.
          Vergessen wir nicht, Exkremist, dass die BRD im KRIEG DEN STATUS DES NICHTKOMBATTTANTEN NACH VÖLKERRECHT HAT.
          Vergessen wir des weiteren nicht, Exkremist, dass die Deutschen, welche mit der BRD GEGEN DAS VÖLKERRECHT und gegen die GÜLTIGEN STAATSRECHTE arbeiten, den Status des LANDES- UND HOCHVERRATES erfüllen.
          Die BRD im übrigen, kennt den Status des Landes- und Hochverrates aufgrund fehlender Staatlichkeit ZURECHT NICHT.
          Was in KEINSTER WEISE aber sie von den irgendwelchen der oben GENANNTEN Verfplichtungen ausschließt, sondern im GEGENTEIL, JEDER EIGENEN ENTSCHEIDUNGSFÄHIGKEIT beraubt.

        3. remer97

          Wer genau gehört eigentlich genau alles zu den BRD BEDIENSTETEN? “Polizei”, “Richter” und “Politiker” oder auch jeder unbekannte “Beamter” und sonstige Mitarbeiter im öffentlichen Dienst.

        4. arkor

          die gesamte Verwaltung ist allierte BRD. Und hier ist zu unterscheiden, da sie ja auch legitime deutsche Rechteträger sind.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen