Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Deutschland verkauft seine Frauen – eine Anklage « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. Pingback: Deutschland verkauft seine Frauen – eine Anklage « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | website-marketing24dotcom

  3. Pingback: Deutschland verkauft seine Frauen – eine Anklage – diehoffnaerrin

  4. Pingback: #Deutschland verkauft seine #Frauen – eine Anklage « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Troja einst

  5. 19

    Gernotina

    Die Weltkarte zu Orwells Roman “1984”
    https://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)
    Interessant, dass in dieser Fiktion die Welt in die drei verfeindeten Machtblöcke „Ozeanien“, „Eurasien“ und „Ostasien“ aufgeteilt ist, die ständig Krieg gegeneinander führen.
    Die Orwellsche Karte gemäß Roman sieht wie folgt aus (man beachte die Position von GB):
    http://www.stepmap.de/landkarte/welt-von-1984-1557579.png

    Reply
    1. 19.1

      Gernotina

      Dazu das Echo aus Russland
      Brexit-Echo in Russland: Die EU ist tot, es lebe Eurasien
      Da ist es ja: Eurasien und Ozeanien (Orwell !!!)
      http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-reagiert-auf-brexit-die-eu-ist-tot-es-lebe-eurasien-a-1099654.html

      Reply
    2. 19.2

      Exkremist

      Wenn das bißchen grün verschwände, wäre diese ganze Weltkarte in den Farben der russischen Flagge dargestellt. Da das Grüne gewissermaßen brI(ndien)C(hina)s gebiet ist, scheint hier ein sehr interessanter Zufall vorzuliegen.

      Reply
      1. 19.2.1

        Exkremist

        Auch fällt auf, dass Großisrael hier größer als gedacht geworden ist…

        Reply
        1. 19.2.1.1

          Gernotina

          Die wollen die kompletten Bodenschätze in diesem Raum “Groß-Israel” – ohne Worte !
          Bestürzend auch, was Karl Friedrich von Weizsäcker schon Anfang der 80ger Jahre schrieb in seinem Buch “Der bedrohte Friede”. Er war sehr offen, ging aber selber davon aus, dass er nicht rechtzeitig verstanden würde, um es aufzuhalten. Ich habe den Text durch eine veröffentlichte E-Mail wiedergefunden – in meiner Buchausgabe von W. ist er nicht enthalten.
          ……….
          “Es ist schon bemerkenswert, was Carl Friedrich von Weizsäcker, der ältere Bruder unseres ehemaligen Bundespräsidenten, vor über 30 Jahren (!) in seinem letzten Buch u.a. schrieb:
          Carl Friedrich von Weizsäcker
          „Der bedrohte Friede – heute“, Hanser, München 1994, ISBN 3446176977
          Von Weizsäcker sagte in seinem letzten großen Werk „Der bedrohte Frieden“ 1983 Hanser-Verlag, innerhalb weniger Jahre den Niedergang des Sowjet Kommunismus voraus (er wurde ausgelacht).
          Seine Prognose, auf welches Niveau der Lohn,- Gehaltsabhängige zurückfallen würde, wenn der Kommunismus nicht mehr existiert, war schockierend.
          Weizsäcker beschreibt die Auswirkungen einer dann einsetzenden Globalisierung, (obwohl es damals dieses Wort noch nicht gab) so wie er sie erwartete.
          1. ..Die Arbeitslosenzahlen werden weltweit ungeahnte Dimensionen erreichen.
          2… die Löhne werden auf ein noch nie da gewesenes Minimum sinken.
          3…Alle Sozialsysteme werden mit dem Bankrott des Staat zusammenbrechen. Rentenzahlungen zuerst. Auslöser ist eine globale Wirtschaftskrise ungeheurer Dimension, die von Spekulanten ausgelöst wird.
          4… ca. 20 Jahre nach dem Untergang des Kommunismus, werden in Deutschland wieder Menschen verhungern.
          5… Die Gefahr von Bürgerkriegen steigt weltweit dramatisch.
          6… Die herrschende Elite wird gezwungen, zu ihrem eigenen Schutz Privatarmeen zu unterhalten.
          7…Um ihre Herrschaft zu sichern werden diese Eliten frühzeitig den totalen Überwachungsstaat schaffen, eine weltweite Diktatur einführen.
          8… Die ergebenen Handlanger dieses Geldadels sind korrupte Politiker.
          9… Die Kapitalwelt fördert wie eh und je, einen noch nie dagewesen Nationalismus (Faschismus), als Garant gegen einen eventuell wieder erstarkenden Kommunismus.
          10… Zum Zweck der Machterhaltung wird man die Weltbevölkerung auf ein Minimum reduzieren. Dies geschieht mittels künstlich erzeugter Krankheiten. Hierbei werden Bio-Waffen als Seuchen deklariert, aber auch mittels gezielten Hungersnöten und Kriegen. Als Grund dient die Erkenntnis, dass die meisten Menschen ihre eigene Ernährung nicht mehr finanzieren können, jetzt wären die Reichen zu Hilfsmaßnahmen gezwungen, andernfalls entsteht für sie ein riesiges, gefährliches Konfliktpotential.
          11…Um Rohstoffbesitz und dem eigenen Machterhalt dienend, werden Großmächte Kriege mit Atomwaffen und anderen Massenvernichtungswaffen führen.
          12…Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat, ihr Armageddon.
          Das System, welches für diese Verbrechen verantwortliche ist, heißt „unkontrollierter Kapitalismus“.
          C. F. von Weizsäcker sagte (vor 25 Jahren), dass sein Buch, welches er als sein letztes großes Werk bezeichnete, mit Sicherheit von der Bevölkerung nicht verstanden würde und die Dinge somit ihren Lauf nehmen!
          Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt:
          Absolut Obrigkeitshörig, des Denkens entwöhnt, typischer Befehlsempfänger, ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!
          Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das was ihm noch helfen könnte.
          Die einzige Lösung die Weizsäcker bietet, ist die Hoffnung:
          dass nach diesen unvermeidlichen Turbulenzen dieser Planet noch bewohnbar bleibt.
          Denn Fakt ist, die kleine Clique denen diese Welt schon jetzt gehört, herrscht nach dem einfachen aber klaren Motto:
          „Eine Welt, in der wir nicht das alleinige Sagen haben, die braucht es auch in Zukunft, nicht mehr zu geben“
          Wie bereits oben erwähnt, Weizsäcker rechnete nicht damit verstanden zu werden.
          Auf die Frage eines Journalisten, was ihn denn am meisten stören würde, antwortete er:
          „mich mit einem dummen Menschen unterhalten zu müssen“
          Zitat Ende.

          Soweit die E-Mail. Der Absender schrieb mir, dass er das von pi-news hätte. Ich habe dort im Archiv gestöbert, aber nichts gefunden.
          Was von Weizsäcker vor dreißig Jahren natürlich noch nicht wissen konnte: Nicht nur der Islam gehört zu Deutschland, sondern bald auch der Terrorismus.”

        2. Kleiner Eisbär

          Anfang der 80er oder 1994 Gernotina?
          Und was Du als email bekamst, findet sich wunderbarerweise hier auf dem Lupo – Blog… 😉
          https://lupocattivoblog.com/2010/03/03/carl-friedrich-von-weizsacker-der-bedrohte-frieden-heute-buch-von-1983/
          1969 schrieb Carl Friedrich von Weizsäcker “Der ungesicherte Friede”.
          Da könnte Einiges nicht stimmen mit der späteren und umbenannten Ausgabe – kann ich allerdings nur vermuten.

        3. Gernotina

          Mein Vater hatte die Bertelsmannausgabe – die war aus den 80ern, da muss es auch erschienen sein. Darin habe ich die brisante Prognose jedoch nicht gefunden – schon bereinigt. Das vergriffene Original ist sehr teuer, wenn man es mal findet.

        4. Skeptiker

          @Gernotina
          Wenn man mal auf der Seite nach unten geht, sieht man ihn ja, ich meine auf der rechten Seite.
          https://totoweise.files.wordpress.com/2011/04/carl2bfriedrich2bfreiherr2bvon2bweizs25c325a4cker.jpg
          https://totoweise.wordpress.com/2011/12/04/wachmacher-pdf-bucher/
          Er soll ja zu den intelligentesten Deutschen nach den Krieg gehört haben.
          Irgendwo ist auch noch das Buch zu finden.
          Wahrnehmung der Neuzeit
          https://www.amazon.de/Wahrnehmung-Neuzeit-Carl-Friedrich-Weizs%C3%A4cker/dp/3446138560
          Gruß Skeptiker

  6. 18
  7. 17

    arkor

    mal bei compakt etwas hinterlassen, steht aber noch unter Moderation, mal sehen:
    http://www.compact-online.de/offener-brief-einer-polizistin-alltag-mit-asylforderern/#comment-158938
    arkor am 24. Juni 2016 19:52
    Wenn die Polizisten mal einen Blick ins Grundgesetz geworfen hätten, dann hätten sie feststellen können, dass wie in Artikel 25 zu lesen, das Völkerrecht vorrangig ist und sich Rechten und Pflichten aus dem Völkerrecht ergeben, also die Legislative im Völkerrecht festgeschrieben ist und es nie eine LEGISLATIVE DER BRD GAB NOCH GIBT und sie hätten dann auch hieraus lesen können, DASS DAS BRD-REGIME NICHT WEISUNGSBERECHTIGT IST, ihnen gegenüber sondern ausschließlich das Völkerrecht…..und IN diesem SIND DIE RECHTE DER DEUTSCHEN RECHTETRÄGER FESTGESCHRIEBEN!
    ein Ex-Beamter am 22. Juni 2016 22:11
    Ich kann die Schilderungen der Polizistin nachvollziehen und verstehen, aber denoch sollte diese Beamtin den Mut aufbringen und sich entscheiden:
    – sie lässt sich krank schreiben (einzig mögliche “Streikform” der Polizei in Deutschland)
    oder quittiert ihren Dienst (und allen Kollegen, die ebenfalls vor einer Gewissensfrage stehen, empfehlen dies auch zu tun)
    oder
    – sie macht weiterhin mit, lässt es weiter mit sich machen, aber hällt dann das Maul.
    Denn Polizisten, die sich jeden Tag die Gewissensfrage stellen, und von den (neuen) Bedingungen ihrer Arbeit gefrustet sind, werden zu einer Gefahr. Denn Frustrierte neigen dazu, irgendwann den Frust an jenen auszulassen, die sich nicht wehren können. Und so wird aus Gesetzeshütern das Gegenteil. Die Polizistin hat bereits innerlich mit ihrer Aufgabe abgeschlossen, sie weis tief in ihrem Herzen ja schon, das sie diesen Job nicht mehr machen kann. Es fehlt nur noch die notwendige konsequente/abschliessende Handlung. (Sicherheitsdienste suchen händeringend nach Mitarbeitern, die sich selber Gedanken machen und nicht einfach blind den Befehlen folgen! Diese Beamtin findet sicher einen Job!)
    Durch “Maul halten und getreues Dienst erfüllen” wird kein Problem gelöst. Solange man es mit den Menschen machen kann, solange macht man es.
    Wie mit der Flüchtlingspolitik, Merkel. TTIP, und so weiter und so fort.
    Wo sind sie, die grossen Demonstrationen gegen die Politik der Bundesregierung?
    Wo bleibt der Generalstreik (2 Tage würden reichen, und es gäbe Neuwahlen!)
    Was muss passieren, damit “die Deutschen” anfangen sich an das Grundgesetz Art. 20 zu halten?
    “ja aber …” “Generalstreik ist verboten”. “”alleine kann ich nichts ausrichten”. “Wahlen sind erst …”.
    Der Deutsche handelt nicht ohne Befehl; und so lange wird dann eben weitergemault.
    Dabei ist es ganz einfach:
    wer Unrecht toleriert und mitmacht (in Form von “man lässt Merkel gewähren”, oder “man ahndet die GG-Brüche der Regierungskoalition nicht” oder “man fragt sich als Polizist(in) ob die eigene Arbeit noch gesetzeskonform ist”), der macht sich genau so mitschuldig wie jene, die die Befehle dazu gaben.
    Ja, man läuft Gefahr nach einer Kündigung in Hartz4 zu versinken; aber, besonders als ehem. Polizeibeamter, stand für seine Ideale und Werte ein, und hat sich nicht zu einem Instrument für ein Unrechtsregime machen lassen! UND, wenn jenes Regime dann weg ist, kann man sich um den alten Job bewerben – und guten Gewissens (ganz ohne “Entnazifizierung” oder wie man es in ein paar Jahren nennen wird, oder der alten Nicht-Entschuldigung “ich habe nur Befehle befolgt”) sagen: “ich habe diese Sauerei nicht mitgemacht, ich hab keinen Dreck am Stecken”
    In diesem Sinne.
    Antwort
    arkor am 25. Juni 2016 17:04
    Es gab nie eine Gewissensfrage. Wären die Polizisten ihrer Remonstationspflicht nachgekommen, hätten sie keine illegalen Anweisungen des Bundesremies ausgeeführt. Ihr seid doch des Lesens kundig oder?
    Auf was woll ihr Euch berufen, wenn man Euch vorhält, dass ihr Illegale, Terroristen, Mörder, Vergewaltiger direkt vor die Haustüren Eurer eigenen Kinder gebracht habt? Vor ihre Schulden und Kindergärten?
    Auf was wollt ihr Euch berufen? Dass ihr keinen Amtsausweis habt? Nur einen Dienstausweis?
    Wer von Euch hat denn Eure vermeintlichen Dienstanweisungen auf das vorrangige Völkerrecht überprüft?
    Die Wahrheit ist, dass sich die BRD-Bediensteten Dinge vorsetzen lassen, die keiner Remonstration standhalten.
    Das BRD-Regime räumt durchaus ein, dass sie den Begriff “Flüchtlinge” nur umgangssprachlich benutzen, da es ansonsten einen Straftatsbeihilfebestand darstellt. Das Bundesregime wird irgendwann versuchen die gesamt Schuld auf die BRD-Bediensteten abzuwälzen und behaupten, dass sie ja nie weisungsberechtigt waren!!!!! Was auch stimmt, klar nachzulesen!
    Habt ihr Polizisten Euch schon Gedanken gemacht, wo Eure natürliche Rechtsperson verankert sein muss? Was die Pfllichten hieraus sind?
    Habt ihr Euch schon mal Gedanken gemacht, was Eure natürliche deutsche Rechtsperson, völkerrechtlich bedeutet?
    Und habt ihr Euch schon Gedanken gemacht, was es bedeutet wenn Nichtdeutsche bewaffnet in behördenähnlichen Strukturen zugange sind, völkerrechtlich?
    Ich wette, dass nicht einer unter Euch, das gemacht hat, wozu JEDER VON EUCH VERPLFICHTET IST.
    Tja der Herr Prof. Schachtschneider kann es Euch nicht sagen.
    https://www.youtube.com/watch?v=VXnRycXNsV8&list=PLXiQ3xm2zwgVDaCWR1U82dWEADq3tHEcs
    Bestätigung der Echtheit einer Anweisung der Bundesregierung, dass jeder Terrorist, jeder Mörder, jeder Verbrecher, seine Papiere wegschmeißen kann und dann mit Wissen und Billigung der Bundesregierung ins Land kommt, also DIE OFFENKUNDIGKEIT DER ZUSAMMENARBEIT!
    https://www.youtube.com/watch?v=pwUhXDyd4KI
    Ihr Polizisten könnt nur Gott danken, dass aufgewachte Bürger Eure Arbeit machen und so es ermöglichen, dass die zukünftigen Klagen auf das Bundesregime beschrönkt werden kann.
    Ihr Kommentar ist in der Moderation

    Reply
    1. 16.1

      Hans Dieter C

      Das Jahr ist erst zur Hälfte rum, und das, was geplant war bis jetzt, ist eingetroffen.
      Das ist die Wetter und Wolkenmanipulation.
      Die Bestrahlungen, magnetischer Pol bewegt sich seit einem halben Jahr, exponentiell.
      Große fallen ( Europa ).
      Kleine auch, symbolisches Fallen der eigenen Bevölkerung, ( Ausländereinstrom ).
      Aber etwas fehlt noch!.
      Die Verdunkelung des Himmels, womöglich durch einen herbeigeführten, bestrahlten, Vulkanausbruch, zusammen mit einem gelenkten Orkan Tief, womöglich über ganz Europa und darüber hinaus.
      Jedoch, so zu erwarten, der dunkle Himmel wird noch kommen.
      Wir kennen doch unsere ……
      Leider, werden sie verlieren, auch wenn die ganze Erde kracht……..
      So, die Information dazu von jemanden.

      Reply
  8. 15

    arabeske654

    Insgesamt befürchtet der Außenhandelsverband BGA Wohlstandsverluste. Im vergangenen Jahr war Großbritannien laut Statistischem Bundesamt mit knapp 90 Milliarden Euro der drittwichtigste Exportmarkt für Deutschland. Nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertags hängen etwa 750.000 Arbeitsplätze in der Bundesrepublik von den Exporten auf die Insel ab.
    http://www.gmx.net/magazine/politik/brexit/brexit-deutschlands-baustellen-chancen-31644254
    Was für ein idiotischer Stumpfsinn. Als würden die Briten jetzt keine Autos mehr aus Deutschland kaufen, weil sie nicht mehr in der EU sind. Jetz bricht wohl sicher der ganze Handel mit Brittanien zusammen. Wieder mal Erklärungen für die ganz Kleinen unter uns – oder wie Pippi Merkel sich die Welt malt.

    Reply
    1. 15.1

      arkor

      uhhh wer hat Angst? Das Beipiel Norwegen, Schweiz macht ja klar, dass dies nicht so ist. Und das eigentlich pikante ist, dass wir einen großen Teils des Exports gar nicht bezahlt kriegen und von dem Teil der bezahlt wird, landet herzlich wenig in den Taschen der Deutschen.
      Es ist ja sogar auffällig, dass insbesondere die europäischen Länder mit Sonderstatus und NICHTEUROANGEHÖRIGE die Krise besser bewältigen und besser dastehen.

      Reply
      1. 15.1.1

        GvB

        Zur Zeit des ECU’s liefs auch gut. Davor erst recht.

        Reply
  9. 14

    Exkremist

    @Maria
    Hat Dich meine e-Mail erreicht?
    Gruß

    Reply
  10. 13

    bettina

    Das Thema ist ja, “Deutschland verkauft seine Frauen!”
    Ich will nur kurz berirchten, was bei uns im Gai grad so passiert ist.
    am 06.Juni wurden bei uns im Dorf (Kleinstadt), es leben bisher auf 4,03 ha 4.200 Einwohner (inkl. Dörfer), wir leben sehr ländlich, aber die Teilgemeinden sind absolut auf ein Auto angewiesen. Nun wurden am 06.06.16 hier 73 Flüchtlinge untergebracht.
    Wir wurden zwar vorgewarnt, aber was es wirklich bedeutet hat, darüber ist sich noch gar niemand klar.
    Es hatte sich auch sofort eine Facebookgruppe der Hilfe gegründet und da sind auch schnell 200 Leute beigetreten.
    Es wurde schon vorab (in Bezahlgemeindeblättern) von der Gemeinde veröffentlicht, dass diese große Anzahl der Flüchtigen hier stationiert werden würde.
    Verzögert hat sich das Ganze, was schon für Februar prophezeit wurde, weil die Wohnstätten-Container nicht lieferbar wären.
    Auf Nachfrage bei der Gemeindeverwaltung, bekam ich die Antwort, dass sie sich selbst gar nicht drum kümmern, weil diese ganze Katastrophe das Landratsamt alleine bewältigen muss.
    an selbigen Tag, dem 06.06.16 (seltsames Zahlenspiel) wurden hier sämtliche Einkaufsläden überschwemmt.
    Gegenüber meiner Wohnung ist ein Spielplatz, dieser wurde an genau diesem Tag erobert.
    Nun ist dort seit 19 Tagen, jeden Tag den ganzen Nachmittag, bis frühenstens 21,00 Uhr Krach, einfach nur Krach, lautes Geschreie, kein, absolut kein Respekt, vor den Anwohnern.
    Mich nervt, dass sie so laut sind, dass sie immer herumschreien müssen!
    Kinder schreien immer, die anderen, die mit ihren Fahrrädern herummfahren, schreien in ihre Handys. Es ist so laut, kaum zu ertragen.
    Seit ein paar Tagen haben alle von denen Fahrräder, auch die Kleinsten.
    Und Nein, ich bin nicht neidisch, in keiner Weise.
    Wenn man aber bedenkt, dass wir hier in der absoluten Provinz leben, es hier mindestens 5 Generationen dauert, bis man endlich mal als Einheimischer gitlt, dann häufen sich schon Fragen auf………
    Dann sind die letzten Tage einige Blutjunge Deutsche Mädels (3-15)auf diesem Spielplatz zu sehen, sie positionieren sich mit sehr wenigen Kleidungsstücken, also so in Hotpants und Tops.
    Ich glaub darin sehe ich auch ein Problem, wie ich zu der Frau bei der Gemeindeverwaltung sagte, als die die Flüchtlinge noch in der Turnhalle einquartieren wollten. Gegenüber die Hauptschule und des Gymnasium, da braucht ihr nicht lange zu warten, bis die Mädels scharf werden, habe ich da gesagt!

    Reply
    1. 13.1

      Quelle

      Der Mensch ist frei geschaffen, ist frei,
      Und würd’ er in Ketten geboren.
      Vor dem Sklaven, wenn er die Kette bricht,
      Vor dem freien Menschen erzittert nicht!
      Johann Christoph Friedrich von Schiller
      (1759 – 1805), deutscher Dichter und Dramatiker

      Reply
    2. 13.2

      M. Quenelle

      Entsetzlich, mein Mitgefühl! Wir sollten hier mal Vorschläge sammeln, was man in dieser Situation vor Ort machen kann:
      1. Ein paar kräftige Typen postionieren sich mit Baseballschlägern am Spielplatz.
      2. Geschäftsinhaber verweigern den Zutritt und den Verkauf (Vertragsfreiheit).
      3. Gegenterror z.B. mit extrem lauter Stereoanlage, um sie zu vertreiben.
      4. Steine oder Sylvesterknaller in die Richtung schmeißen, immer wieder mal.
      ….
      Sicher gibt es noch viele andere und bessere Vorschläge, wie wir der Lage Herr werden können, ganz privat, ganz im Kleinen, und Gruß!
      Bitte mitmachen, kein Vorschlag ist verrückt genug!

      Reply
      1. 13.2.1

        Skeptiker

        @M. Quenelle
        Bitte mitmachen, kein Vorschlag ist verrückt genug!

        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 13.2.2

        Claus Nordmann

        Der Kampf muß auf – A L L E N – Ebenen geführt werden :

        Reply
      3. 13.2.4

        Skeptiker

        Allerdings müsste man den Quadrocopter mit der Waffe bestücken.
        Das andere ist ja Kinderkram.
        Ab der 50 Sekunde.

        Danach ist auf den Spielplatz ewige Ruhe, wie auf ein Friedhof.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 13.2.4.1

          Claus Nordmann

          Tausendfacher Mord: Deutsche Regierung trifft Tötungsentscheidungen für Drohnenangriffe der US-Armee in Afghanistan!
          http://derwaechter.net/tausendfacher-mord-deutsche-regierung-trifft-toetungsentscheidungen-fuer-drohnenangriffe-der-us-armee-in-afghanistan

        2. Skeptiker

          @Gernotina
          Das bin ich aber nicht, leider.
          Gruß Skeptiker

      4. 13.2.5

        Hans Dieter C

        Da sie selbst betroffen sind, ist die Empfänglichkeit, die Notwendigkeit, daß etwas gemacht werden muß, vorhanden.
        Das ist schon mal gut und überhaupt DIE VORAUSSETZUNG, daß ein Anfang kommt.
        Zusammensetzen, werden sie schon machen.
        Nachdenken, überlegen, machen sie auch schon.
        Dann stoppt alles.
        Umerziehung….was sollen wir machen?.
        Kraftlosigkeit…Vernichtung der Führungsschicht nach dem Kriege.
        Obrigkeitsdenken….wir dürfen uns doch nicht bewaffnen, erlaubt das auch die Polizei?…..
        Es sollte EIN ÜBERBEGRIFF gesucht werden, der alle verbindet und vereint.
        Was ist das in existentieller Not?.
        WEHRHAFTIGKEIT.
        Wehrhaftigkeit ist das Maß der Dinge, es ist Notwehr, heißt, angemessen reagieren, auf Angriffe, die zu befürchten und zu erwarten sind, nach den bisherigen Vergewaltigungen, Überfällen, Zerstückelungen…..
        Wie sollte man sich bewaffnen?.
        Bleibt der Gruppe überlassen.
        Rausgehen in Gruppen?.
        Täglich treffen oder nach Bedarf, dann entsprechend überlegen und reagieren.
        Jedoch, jedoch eines sollte allen klar und bewußt werden.
        Nach den Vergewaltigungen, Überfällen, Morden, ist Bewaffnung unbedingt erforderlich.
        Die fängt im Geistigen an.
        Bewußtsein erarbeiten, daß man geschützt ist, dies innerlich durch entsprechende Übungen aufbauen.
        Schafft man das nicht von sich aus, da niemand da ist, der die Gruppe führen kann, hier oder anderswo anfragen, wer eine kostenlose Hilfe gibt.
        So, in etwa, konnte man hören, bei einer Anfrage dazu.

        Reply
      5. 13.2.6

        M. Quenelle

        Also Kameraden, ein bischen konkreter wäre schon hilfreich:
        Bsp. Bänke ansägen oder abbauen, Fahrräder fahruntüchtig machen (Reißnägel, Krähenfüße), massiv Stinkbomben schmeißen (kostet fast nichts, https://de.wikipedia.org/wiki/Stinkbombe).
        Sind wir Deutsche oder Memmen? Und Gruß!

        Reply
    3. 13.3

      Quelle


      Die Superschmitta ➤ Deutschland am Scheideweg

      Reply
    4. 13.4

      Adrian

      Und genau diese schwanzgeilen Hotpants tragende Gören sollen die deutschen Männer dann verteidigen und lieben.
      In die Mülltonne getreten gehören diese Weiber.

      Reply
    1. 12.1

      Claus Nordmann

      Reply
  11. 11

    arkor

    und natürlich die Welt, welche mir auf vielfache Aufforderung eine gültige Medienlizenz des deutschen völkerrechtlichen Subjektes vorzulegen, dies nicht konnte, resümiert,
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article156529040/Der-Brexit-ist-die-Rache-der-Abgehaengten.html
    …und gibt dabei unfreiwillig, das ist ja das Dilemma des minderbegabten Personals, dass es Abgehängte aufgrund der EU gibt. Nur, rechtlos sind diese nicht, also heißt dies im Umkehrschluss aber ungesagt: Es war dringen notwendig, dass die legitimen Rechteträger sich ihre Rechte zurück holten. Und es kommt noch besser, denn das EU-Projekt wird als klarer existenter Klassenkampf, dargestellt.
    Aber da ja nichts zu dumm, deswegen jammern auch scheinbar viele, sie hätten soviel europäische Freunde….ähm, wieso sollte sich hieran was ändern?
    http://www.welt.de/politik/ausland/article156553726/Zehntausende-Briten-wollen-noch-einmal-abstimmen.html
    aber es kommt noch besser: Wie wir wissen ist das Bundesregime in der Offenkundigkeit der Unterstützung des IS-Terrorismus und jeglichen Terrorismus durch seine Anweisungen überführt, also während jeder Terrorist der Welt, seine Papiere wegwerfen kann und mit Hilfe des Bundesregimes und der EU ins Herz Europas transportiert wird, wird hier, also haltet Euch fest, geschrieben:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article156553587/IS-Terroristen-feiern-Brexit-als-Chance-fuer-Attentaeter.html
    Lach also die Rechteträger Britanniens werden tatsächlich als Terroristenhelfer verunglimpft….na wenn die da nicht vergessen haben, dass die Britten immern noch Mandatsmacht sind….
    und da kommen Signale zur russischen -deutsch-europäischen Festlandachse:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-reagiert-auf-brexit-die-eu-ist-tot-es-lebe-eurasien-a-1099654.html
    Und damit ist mein Güllegang durch die Mainstreammedien beendet. Jetzt ist geistige Reinigung angesagt.

    Reply
  12. 10

    arkor

    Leider kann man es nicht ignorieren, auch wenn es jedes Mal erneut wie ein Bad in der Gülle ist, und in Bezug auf den Brexit ist ja interessant, was an Gülle sie umherschmeißen, denn mehr haben sie nicht zur Verfügung:
    Die eigentlichen Spalter Abspalter von den Rechten, resümieren: Stunde der Spalter
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-rechtspopulisten-traeumen-von-weiteren-eu-austritten-a-1099717.html
    Dumme Menschen, zu dumm um einfachste Zusammenhänge zu begreifen:
    http://www.spiegel.de/fotostrecke/brexit-was-sagen-taxifahrer-in-london-zu-dem-votum-fotostrecke-138687.html
    Gerade noch gaben sie vor die anderen seien die Spalter, aber sie wollen die Familien auf arglistigste, fieseste und geisteskranker Art spalten:
    Liebe Generation Rollator, macht Europa nicht kaputt
    http://www.bento.de/politik/brexit-warum-junge-europaeer-sich-kein-leben-ohne-eu-vorstellen-koennen-662173/#refsponi

    Reply
    1. 10.1

      arkor

      auch wenn niemand so richtig sagen kann, was ein Transgender ist und am wenigsten diese selbst, was in der Natur der Sache liegt, aber zum Militär dürfen sie: So wie Krankheiten erfunden werden und ihnen Namen gegeben werden und man hinterher mit Arzneien für nichexistente Krankheiten Milliarden verdient, hier eben als Gesellschaftszerstörungsspielchen:
      http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-militaer-oeffnet-sich-fuer-transgender-a-1099749.html
      Dies ist für Intelligenzen unter 80, also an die es gerichtet ist, nicht verständlich, also sinnfrei:
      http://www.bento.de/politik/nacktkuenstlerin-milo-moire-in-london-verhaftet-657182/#refsponi

      Reply
      1. 10.1.1

        Kleiner Eisbär

        Ich warte darauf, daß die lügende Brut demnächst ein postuterines Belastungstrauma “erfindet” und somit jeden nach Belieben zwangspsychiatrisieren kann…

        Reply
    2. 10.2

      Karl Heinz

      Unsere Elite-Presse-Schwachmaten haben es tatsächlich nicht für möglich gehalten, daß die britische Bevölkerung gegen ihr Schwachmaten-Projekt stimmt.
      Schaut Euch das an – die sind echt fassungslos. Das will einfach nicht in ihre transatlantische Indoktrination passen.
      Eine demokratische Abstimmung, die zu einem demokratischen Ergebnis führt – wo gibts denn so was.

      Gruß – Karl Heinz

      Reply
      1. 10.2.1

        GvB

        Was ist Journaille.. ? Kanaille trifft Kanaille
        Jakob Walser-Augstein 🙂 der mit dem silbernen Speigeel-Löffel auf die Welt kam..
        und der kleine Springer-BÖLD- Knatschie Blome..

        Reply
  13. Pingback: Deutschland verkauft seine Frauen – eine Anklage – MoshPit's Corner

  14. 9

    Chantalle

    Diese scheiß Regierung ist gegen uns. Stürzt diesen Dreckhaufen. WIr haben dazu allen Grund

    Reply
    1. 9.1

      Claus Nordmann

      Magische Rituale, BREXIT, Orlando & Trump

      Reply
    2. 9.2

      Hans Dieter C

      Ein Sturz der Regierung wird nur mit Unterstützung der Polizei und der Bundeswehr gehen, so meinte jemand.
      Aber, da alles so ist, wie es ist.
      Inaffektivität.
      Mutlosigkeit.
      Kraftlosigkeit.
      Dauerbestrahlung.der Gedanken und Gefühle
      Europaweite und weltweite Vernetzung der Regierungen, Militärs, dahinter Geldkonstrukt, Religionseinfluß, negative Wesenheiten.
      Dahinter das, daß das kali yuga zu Ende geht, gehen muß!!!.
      Ist alles so im Plan wie es ist.
      Als nächstes kommt die Wirtschaftskrise, verstärkt durch Ausländereinstromkosten.
      England gibt den Anpfiff.
      Dann wird im Rahmen dieses unterschwelligen Kriegsgeschehens gegen die eigenen Bevölkerungen, eine heiße Phase eingeleitet.
      Mit Russland.
      Darinnen erfolgen viele unschöne Dinge.
      Dann wird offensichtlich, der Fehler der ELITEN !
      Schade eigentlich, haben sie über Jahrhunderte doch alles nach Plan gut gemacht ( für sich ).
      Aber, auf der letzten Strecke haben sie den entscheidenden Fehler gemacht.
      Jedem das Seine.
      Könnte man sagen.
      https://youtu.be/esR27EsLnAU
      Somit wird jemand sagen, zuletzt.
      SCHACH MATT.
      Der Gesprächspartner meinte noch. Den Fehler wollen wir ihnen nicht verraten, womöglich wollen sie ihn noch rückgängig machen.
      Und, es wird 100% eintreffen !
      an Chantalle
      Übrigens, an alle Frauen.
      Lasst euch nebenher als Hebammen ausbilden !.
      So, konnte man weiter aus dem Gespräch entnehmen.

      Reply
  15. 8

    Hans Dieter C

    Folgendes war zu hören von jemanden .
    Wenn sie täglich Ausländer (Asylanten ) sehen, zunehmend mehr Männer in den Städten, wenn sie lesen von Überfällen, Vergewaltigungen, wenn sie dadurch ein ungutes Gefühl bekommen, wenn sie es verdrängen, …es darf nicht mein Wohlfühlgefühl stören, oder…mir wird schon nichts passsieren, oder…ich hab keine Lust, weiter damit nachzudenken, oder….laß mich in Ruhe, mit dem rechten, antisemitischen,
    nationalen
    Gerede, sonst……
    Nun, dann muß man leider denken…jedem das Seine.
    Die normale Reaktion ist die.
    Schauen.
    Überlegen.
    Nachdenken.
    Konsequenzen ziehen.
    Sich bewaffen, reden mit anderen darüber.
    Nebenbei, suchen nach den Verursachern, …Regierung, Geldkonstrukt, Religionen, negative geistige Wesenheiten, Psychopathen.
    Vielleicht, wenn das nicht zuviel verlangt ist von den Meisten.
    Weiter, in der Information darüber.
    Sehen sie, das ist ein Baustein von mehreren, wie chemtrails, Strahlenbeeinflussung, und jetzt kommen wir zur Hauptsache, WARUM DIE MEISTEN SO TRÄGE UND UNINTERESSIERT SIND.
    Sehen sie, so zu hören, Deutschland, auch Europa, wird massiv mit Strahlen bearbeitet, so daß solchen Reaktionen der Inaktivität …bei den meisten Menschen, raus kommt.
    Deshalb, sei an dieser Stelle, eine kleine Entschuldigung für die Antriebslosigkeit angebracht, jedoch entschuldigt das nicht, Faulheit, Bequemlichkeit, wenn man mit dem Handy den ganzen Tag auch rumspielen kann!!.

    Reply
      1. 7.1.1

        arkor

        unterschreibe ich voll und ganz.

        Reply
        1. 7.1.1.1

          Sonnenwolf

          Schließe mich dem an – hervorragend formuliert und optisch gestaltet.

  16. 6

    Ketzer

    Ja aber dafür wird Systematisch das Sexualstrafrecht enthumanisiert und selektiv nur an den ethnischen Gruppierungen angewendet welche ausgerottet werden sollen. Das Sexualstrafrecht gehört abgeschafft genauso wie die Pädophilen als auch Vergewaltigungshysterie rueck abgewickelt gehört. Das ist doch mit ein Grund warum die Gesellschaft zerstört ist als auch die Geburtenrate gefallen ist.
    Politische Ponerologie: Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke von Andrzej Lobaczewski
    Uncle Sam’s Sexualhölle erobert die Welt: Die neue Hexenjagd auf ‘Kinderschänder’ und die weltweite Enthumanisierung des Sexualstrafrechts unter US-Diktat Broschiert – 7. Oktober 2013 von Max Roth

    Reply
  17. 5

    Gernotina

    Merkel mit 38 Jahren auf dem heißen Stuhl … nur mal zum Vergleich mit heute
    Was ist aus der geworden, was haben sie mit ihr gemacht ? Sie aber wollte es wohl genauso und nicht anders. Der Werdegang politischer Schauspieler ist wohl immer ähnlich.

    Reply
    1. 5.1

      Skeptiker

      @Gernotina
      Das Video kannte ja nicht mal ich.
      Das ist ja heftiger als das hier.
      (https://www.youtube.com/watch?v=n7ha4OQe14g)
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 5.1.1

        Gernotina

        Robert Stein hat es im Gespräch beschrieben, dieses Video und den Vergleich von damals und heute.

        Reply
      1. 5.2.1

        Gernotina

        So kann die heute aber nicht mehr gehn mit Invasoren im letzten Winkel, auch am Ostsee FKK – und auch noch aus anderen Gründen ;). Jedenfalls hatte sie damals noch ne Taille.

        Reply
        1. 5.2.1.1

          Skeptiker

          @Gernotina
          Mit Anfang von 20 Jahren, musste ich mal in einer Firma arbeiten, wo eine aus meiner Sicht hässliche Frau zu mir sagte:
          Bei Adolf Hitler hätten die mich zu den Frauen gesperrt, um Nachwuchs für den Führer zu züchten.
          Ich meine damals fand ich den Gedanken nicht so lustig, aber heute würde ich mich darüber freuen.
          Gruß Skeptiker

        2. 5.2.1.2

          Gernotina

          …aber heute würde ich mich darüber freuen.
          :mrgreen:

    2. 5.3

      GvB

      @Gernotina.. ja, hab ich gestern auch zum erstenmal gesehen.
      Das, was sie damals sagte, steht dem von heute diametral entgegen.
      Fazit:
      Die wusste sicher damals schon.. das man sie hochlobt und befördert-aber nur wenn sie DEREN Logen-Spiel mitspielt.
      Die ist nach der FDJ-Zeit zum zweiten mal umerzogen und mind-controlliert worden..
      Eine andere Erklärung kann ich mir nicht vorstellen..

      Reply
      1. 5.3.1

        Gernotina

        Ach Götz, es ist einfach nur ein einziges Gruselkabinett, auch was sich jetzt nach dem Brexit so auskotzt !
        Hast Du mal an die Proph. gedacht, die beinhaltete (Irlmaier ?), dass England sich von Europa abwenden und eine engere Allianz mit den VSA eingehen würde – diese Allianz aber später verraten würde für einen geheimen (Nichtangriffs)Kontrakt mit Russland.
        Dieser Verrat würde ihnen aber am Ende nichts nützen, weil die Russen, bevor sie zurückgeschlagen würden, dafür sorgen würden, dass die Nordsee über die Intrigeninsel schwappt.
        Die Orwellsche Karte zeigt dieses “Ozeanien”. LG, Gernotina

        Reply
        1. 5.3.1.1

          GvB

          @Gernotina.. Sehr lange und schon wohlbekannt!
          Es scheint sich so zu erfüllen..

    1. 4.1

      Claus Nordmann

      AKTUELL :

      1. ) XY-Einzelfall Karte auf Google Maps.
      https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z12D0zt-V4iI.kXGfjpzjOS1Q

      2. ) XY-Einzelfall auf Facebook
      https://www.facebook.com/XY-Einzelfall-1289544721071903/

      3. ) XY-Einzelfall auf Twitter
      https://twitter.com/XYEinzelfall
      —-
      Taharrush in Krefeld – Gruppe von 4-5 Südländern belästigt und beleidigt eine 17-Jährige sexuell
      http://www.rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/blaulicht/maennergruppe-belaestigt-17-jaehrige-aid-1.6070032
      http://archive.is/JmME3

      Solo Taharrush in Basel: Jugendlicher Schwarzer belästigt in kurzer Zeit mindestens 3 Frauen sexuell, weitere Opfer werden gesucht.
      http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/kreis-loerrach/Drei-junge-Frauen-sexuell-belaestigt-Mutmasslicher-Taeter-festgenommen;art372585,8774997
      http://archive.is/jhTPR

      Gera: 14-jähriger Afghane von 2 Landsmännern vergewaltigt (vor 8 Wochen), es gab keine Pressemeldung dazu,
      die Tat wird nur durch eine AfD Anfrage öffentlich
      http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Nach-AfD-Anfrage-oeffentlich-geworden-Junge-wurde-im-Stadtwald-von-Gera-vergewa-1716780753
      http://archive.is/lTI8w

      Recklinghausen: Dunkelhäutiger Exhibitionist zeigt zwei 11- und 12-jährigen Mädchen sein Geschlechtsteil
      http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3361062
      http://archive.is/a5q5N

      Kirchseeon: Dunkelhäutiger Mann belästigt nachmittags am Marktplatz 2 Frauen sexuell – onaniert
      http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/kirchseeon-exhibitionist-belaestigt-spaziergaengerinnen-1.3048906
      http://archive.is/vNPYb

      Karlsruhe: Syrischer Flüchtling belästigt 11-jähriges Kind am Badesee, will das Bikinioberteil öffnen
      http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3362002
      http://archive.is/9BdFg

      Österreich – Schwimmbad: “Kein Zugang für Flüchtlinge”
      Weil ein 13-jähriges Mädchen am Mittwochabend in einem Schwimmbad in Mistelbach (Niederösterreich) sexuell missbraucht worden ist,
      führen die Verantwortlichen neue Einlass-Regeln ein: Flüchtlinge müssen ab sofort draußen bleiben.
      http://www.unsertirol24.com/2016/06/24/schwimmbad-kein-zugang-fuer-fluechtlinge/
      http://archive.is/GtEdh

      Wegen Sicherheitsbedenken:
      Silvester 2016/2017 wird keine Party am Kölner Dom stattfinden
      http://www.n-tv.de/politik/Koeln-beerdigt-Silvesterparty-am-Dom-article18027116.html
      http://archive.is/Oz5Iw

      Die Berichte über Hausbesuche von Merkels Gästen werden mehr. Das ist ja auch deutlicher gefahrloser und
      entspannter als Leute auf offener Straße auszurauben oder sexuell zu Belästigen.
      Dierath: 3 Dunkelhäutige überfallen Seniorenpaar im Haus, schlagen, fesseln sie, stehlen Schmuck und Geld
      http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62459/3360863
      http://archive.is/0Zjwj

      Reply
      1. 4.1.1

        arkor

        Es sind Täter des Bundesregimes und das Bundesregime handelt durch diese Täter und die Alliierten handeln durch das Bundesregime, es sei denn sie wollen sich von Taten des Bundesregimes distanzieren, was sie durch eine Rechsabarbeitung des Bundesregimes müssen, und dies gilt so lange dies Bundesregime in egal welcher Weise existent ist, denn es ist bis zu seinem letzten Atemzug, eine alliierte Sache, aus der sie sich ja nun zu gerne rausstehlen wollen:
        http://www.rapefugees.net/

        Reply
  18. 3

    Planetarer Stern Lamat

    Schultze-Rohnhof noch mehr zum Verrat am deutschen Volk…

    Reply
    1. 3.1

      Claus Nordmann

      ” Die Eliten sind gar nicht das Problem, die
      Bevölkerungen sind im Moment das Problem. ”

      Reply
      1. 3.1.1

        arabeske654

        Das ist wirklich ein Problem, wenn die Bevölkerungen nicht wollen, was so ein elitärer Hurenbock will. Dafür gibt es nur zwei Lösungen: Entweder tauschen die “Eliten” ihre Bevölkerung aus oder die Bevölkerung tauscht ihre Vertreter aus. Da aber die Bevölkerungen die Träger der Rechte sind und die “Eliten” nur ihre Dienerschaft erübrigt sich die Frage welche Lösung die rechtmäßige ist. Die Bevölkerungen müssen also diese weltfremden “Eliten” von ihrem Sessel runter holen, damit sie mal wieder Kontakt mit dem Boden bekommen. Das am besten aber, indem sie gleich wieder etwas erhöhen, am Ende eines Seiles.

        Reply
      2. 3.1.2

        Planetarer Stern Lamat

        Finde den Beitrag von Schultze-Rohnhof weitaus konstruktiver, als einem Volksverräter meine Energie zu schenken…
        @Arabeske654, die Bevölkerung muß sich erstmal selber vom Sessel heben und dann können wir weiter schauen… bis dahin ist wahrscheinlich noch eine bestimmte Zeit… bis dahin bleibt wohl nicht viel anderes als, aussitzen und nebenher viele Seile (Verbindungen) knüpfen…

        Reply
    2. 3.2

      GvB

      General Schultze -Rohnhof hat alle Defizite, absichtlichen Fehlentwicklungen, und Perversitäten der BRinD ..aufgezählt..

      Reply
  19. 2

    Kleiner Eisbär

    Das ganze Szenario ist ein Auswuchs dessen, was Adolf Hitler vorausgesehen hat:
    „Siegt der Jude mit Hilfe seines marxistischen Glaubensbekenntnisses über die Völker dieser Welt, dann wird seine Krone der Totentanz der Menschheit sein, dann wird dieser Planet wie einst vor Jahrmillionen menschenleer durch den Äther ziehen.“
    Der judäo – bolschewistische Hosenanzug wurde einzig und allein dazu herangezüchtet, uns zu vernichten und auszurotten.
    Das allein und nichts anderes ist der Auftrag von Merkel, Gauck, Gabriel und Schäuble und Konsorten…

    Reply
    1. 2.1

      Skeptiker

      @Kleiner Eisbär
      Der Kampf Teil II (06/07)
      2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
      Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
      1874 vom Papst ausgesprochener
      Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
      welcher als Völkermord über die
      „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
      durch selbsternannte BRD- Parteien
      mit ihren Gewalten durchgeführt wird?
      ===========
      Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!
      Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
      Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
      Jahre vergangen.
      In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
      Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
      Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
      noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
      meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
      verbraucht.
      Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
      Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
      und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
      die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
      arbeiteten.
      Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
      Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
      Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
      Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
      gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
      England oder gar gegen Amerika entsteht. Es werden Jahrhunderte
      vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
      sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
      wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben:
      Dem internationalen Judentum und seinen Helfern
      Quelle:
      http://zdd.se/der-kampf-II-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25.03.2008-teil-2von3.pdf
      Hier Teil 3.
      http://zdd.se/der-kampf-III-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-20.04.2012-teil-3von3.pdf
      Gruß Skeptiker

      Reply
    2. 2.2

      Falke

      Ihr elenden Besetzer packt euren Waffendreck ein und rafft euch nach hause übern Teich und eure Drecksvasallen nehmt gleich mit die brauchen wir hier auch nicht. Bei euch da heim könnt ihr ja ne Rolle doof spielen wenn sich das amerikanische Volk das auf Dauer gefallen lässt.

      Die systematische Kriegsführung der USA und ihrer Vasallen hat sich mittlerweile zu einem essentiellen und bedeutenden Wirtschaftszweig entwickelt. Rüstungskonzerne sowie die Finanz -und Investmentindustrie verdienen mit Kriegen und bewaffneten Konflikten Milliarden. Wir haben daher allen Grund uns zu sorgen. Denn ein Krieg gegen Russland wäre nur ein weiterer Punkt auf einer nicht enden wollenden Liste mit mehr als 200 verübten Kriegshandlungen. Es dürfte jetzt auch jeder im Stande sein, sich selbst die Frage zu beantworten, wer Terrorstaat Nummer 1 auf dieser Welt ist. Seit Ende des Zweiten Weltkrieges, von 1946 bis heute haben die Kriege der US-Regierung fast 7 Millionen Menschen das Leben gekostet. Wohlgemerkt ohne die Toten beider Weltkriege.
      Musik: Ernst Busch – Ami, go home!
      Gruß Falke

      Reply
    3. 2.3

      Gernotina

      Wieso erhalten deutsche Frauen so wenig Schutz von deutschen Männern? Fühlen sich deutsche Männer den Invasoren unterlegen ?
      Oder lieben deutsche Männer deutsche Frauen nicht mehr, sind sie ihnen gleichgültig geworden, weil sie sich so verändert haben und “Partnerschaften” oder “Beziehungen” (blöde Ersatzbegriffe für das, was es nicht mehr gibt) so kompliziert, anstrengend und zerbrechlich geworden sind ? Dominiert auch hier nur noch das Konsumverhalten ?
      Sind nicht-deutsche Frauen für deutsche Männer bequemer geworden in der “Haltung” (Konfliktvermeidung) und sie nehmen dafür lieber die Vermischung in Kauf, finden das alles normal, Hauptsache die Bedürfnisse der Natur werden gedeckt ?

      Reply
      1. 2.3.1

        arabeske654

        „Jedes böse Erwachen setzt einen tiefen Schlaf voraus.“

        Reply
        1. 2.3.1.1

          Gernotina

          Diesen tiefen Schlaf habe ich so nie geteilt, Du vielleicht ?

        2. arabeske654

          Es gab Zeiten, da habe auch ich gedacht, es ist alles in Ordnung. Du etwa nicht?

        3. GvB

          “Der lange Schlaf”?Hhm, bei mir schon lange her.
          Wenn man die Mentalität der Fremden durch Auslandbesuche bzw. lange Aufenthalte kennt, dürften diese Entwicklungen bei uns nicht verwundern.
          Aber diejenigen, z.B. Politiker, Wähler etc, die hier nur mal gerade über den Kirchturm schauen können waren eher im Tal der Ahnungslosen..(Damit meine ich die Gesamt-BRD)..
          Da sind dann zwei vollkommen unterschiedlichsten Mentalitäten aufeinandergeprallt..wie man heute sieht.
          “Welcome-Dumm-Kültür” trifft auf.. vom “Stamme- nimm”..(oder es gibt archaisch was auf die Rübe).
          Warum schützen die deutschen(Europäischen )Männer ihre Frauen nicht?
          Doch, da gibts sicher einige..die das tun!Aber was ist, wenn manche Frauen sich z.B. gewissen Informationen verwehren..oder kein Pefferspray oder Pistole haben wollen..?Wo ist die alte “Stammes-und Rudelkultur” der Beschützer geblieben?Es wurde den dt.Jungen und Männern ausgetrieben..
          @Gernotina.. diese Weisse-Socken-Träger-Fernost-(oder Russland-Balkan-Ukraine)Touristen hab ich nie verstanden.
          Erstmal in den Fängen der asiatischen Grossfamilie werden die doch eher abgezockt.. die armen europäischen Wichte..:-)

      2. 2.3.2

        Texmex

        Vielleicht, weil die Frauen und Maenner aufeinandergehetzt werden, durch Konsumterror, Emanzen a la Schwarzers Ailce, Genderwahn, Selbstvewirklichung u.a.?
        Manch Mann ist froh, dass er diese Plage los ist. Wieso sollte er einen Finger ruehren?

        Reply
        1. 2.3.2.1

          Skeptiker

          @Texmex
          Ich mein für die würde ich mich auch nicht gerade machen.
          http://media05.myheimat.de/2009/10/03/766642_web.jpg
          Und für die erst recht nicht.
          Man achte mal auf das Bild im Hintergrund.
          https://tangsir2569.files.wordpress.com/2010/10/claudia-roth.jpg
          Gruß Skeptiker

        2. GvB

          @Skeptiker.. ich auch nicht..
          Wir haben wenigstens noch nen guten Geschmack ..:-)

        3. Adrian

          An die Schwarzer,Roth&Co-Feministen Fraktion,
          wenn ich euch so sehe geht mir diese Melodie einfach nicht aus dem Kopf …

          und an alle andern normalgebliebenen Frauen einen lieben Gruss vom Juden-Pharao aus der Schweiz..

        4. Adrian

          ach ja, wenn schon ne Emanze,
          dann ene mit Pfeffer im Arsch …

      3. 2.3.3

        Triton

        Liebe Gernotina,
        eine Antwort findest Du mit dem von mir verlinkten Video.
        Nicht nur, daß dies und anderes der Artiges von vielen Frauen mitgeträllert wurde, nein gelebt haben sie es
        Unerträgliches Unabhängigkeitsgejaule und Emanzengejammere gg. unsere dt. Männer.
        Und nun, wie ist es heute ?
        Ich kenne nicht wenige deutsche Männer, die dieses Spiel satt hatten, nämlich der gezielt untergejudelten Trennung zwischen dem deutschen Mann und der deutschen Frau, recht groß war der Erfolg dabei, denn die Männer gingen hin und nahmen sich Frauen aus anderen Kulturen.
        Oft Polen, Russen, manchmal aber auch Asiaten und Schwarzafrikanerinnen.
        Tja, und nun sitzen nicht wenige damalige Singelfrauen in ihrer Singelwohnung, der Lack ist ab, der Busen hängt und zu allem Unglück müssen sie nun zuschauen, wie der einstige Begehrer davongezogen ist mit fremder Braut. und das auch noch dauerhaft. Und hässlichen waren se auch oft net.
        Dass sich viele deutsche Männer nicht für dt.Frauen interessieren, ja ich kann es verstehen.
        Man sieht sich eben immer zweimal im Leben, so auch hier.
        Nun, ich denke mit dieser Auffassung können die meisten eh nichts anfangen.
        Aber ich sehe es so.
        Habe die Ehre.

        Reply
        1. 2.3.3.1

          GvB

          Die interkulturellen, interrassischen Betriebsunfälle..
          Stimmt..Ich sehe in der letzten Zeit einige blonde Frauen so um/ab die 40 mit nem gemischten Balg an der Hand..
          Man sieht denen an, das sie die Kommunen-Guru und links- alternative Zeit hinter sich haben und nun sehr unzufrieden ausschauen.

        2. 2.3.3.2

          Skeptiker

          @Triton
          Jetzt mal unabhängig davon.
          Ich war mal in Nürnberg.
          http://www0.f1online.de/preW/003997000/3997421.jpg
          Mittlerweile gibt es ja auch Videos.

          Und dann kenne ich noch dieses Lied, das ist Anfang der 80 Jahre mal als Schallplatte auf den Teller meine Schallplattenspielers gelandet.
          =>Das ist Defätismus.
          Dann kommt die Zeit im Altersheim, lebende Leichen die manchmal schreien, die kriegen Zäpfchen und sind dann still, was gibt es auch zu schreien, nur weil sie keiner will usw.

          Gruß Skeptiker

        3. Adrian

          Ach Skeptiker,
          da musst nochmal hingehen und nimm Hermmansland mit, der wird aus dem Staunen nicht herauskommen welche Zeichen es in der näheren Umgebung an den Häusern zu sehen gibt!!!
          Da erblassen selbst die Juden-Pharaonen in der Schweiz!
          Ja geh mal hin Hermannsländchen und schau dich genau um, bevor du andern solche Vorwürfe und Unterstellungen machst, wie Du sie mir gemacht hast!!!
          Guss Juden-Pharao

        4. 2.3.3.3

          Sonnenwolf

          Triton
          Hetzt Sie auf, Frauen gegen Männer, Männer gegen Frauen, alt gegen jung, jung gegen alt,… und die Gojim sind/bleiben Zersplittert und schwach, dass ist eine der zentralen Botschaften der Protokolle.

          Für mich bedeutete das Vertiefen in Literatur und Presse dieser Lehre und Organisation das Wiederfinden zu meinem Volke.
          Was mir erst als unüberbrückbare Kluft erschien, sollte nun Anlaß zu einer größeren Liebe als jemals zuvor werden.
          Nur ein Narr vermag bei Kenntnis dieser ungeheuren Vergiftungsarbeit das Opfer auch noch zu verdammen.
          Mein Kampf – die Psyche der Masse

          Insbesondere das weibliche Geschlecht, ist anfällig für diese Art von Vergiftung, da es das nunmal das lichtere ist – für Kinder der Umerziehung und Gefühlsmenschen mag das schwer zu verstehen sein, aber gerade deswege ist es die Aufgabe eines echten Mannes, diese im besonderen Maße zu beschützen.
          .

        5. 2.3.3.4

          Gernotina

          @ Texmex
          Ist doch interessant, mal so ein Bekenntnis zu bekommen ! Da kann Mann deutsch auch gleich das nationale Gejaule lassen, ist ja doch eine total falsche und verlogene Nummer.
          Viel Spaß auch mit den fremden Bräuten und der bunten Mischung, die daraus hervorgeht !
          Die NWO freut sich schon darauf, auf die passende “Bevölkerung”.
          Ein biologischer Fakt obendrauf: Die Frauen tragen und vererben vorrangig die germanischen Gene. Soviel zum Weiterbestand des “deutschen Volkes”.
          Ich wusste jedenfalls schon am Ende meines Studiums sehr genau, was ich NICHT wollte und dadurch ist mit mancher Kummer erspart geblieben. Konnte mich voll Familie und Beruf widmen und bereue es nicht, diesem öden und schmuddeligen Zeitgeist nicht auf den Leim gegangen zu sein.

        6. Gernotina

          Oh Verzeihung Texmex, der Kommentar ging an Triton !
          Absurd finde ich, dass
          1. Die Spalter aller natürlichen Einheit mit ihrer Hetze gewonnen haben – auch Mann gegen Frau
          2. Dass die 68 mit ihrer armseligen, kranken, perversen Auffassung von “Freiheit” gewonnen haben (bedeutete ja nur ungehemmte Triebbefriedigung in jeder Hinsicht, als “Selbstverwirklichung” verkauft).
          Geniale Schachzüge, als Voraussetzung für die Errichtung der NWO – völlig kaputte Gesellschaften !

        7. Texmex

          @Gernotina,
          KeinProblem damit, sich mal zu vertun, die Struktur der Antworten ist fuer einen grossen Bildschirm gemacht, bei nem Telefon wird es unuebersichtlich.
          Zur Sache: Ob die 68 tatsaechlich “gewonnen” haben, muss sich erst noch zeigen, das Abpfiff war noch nicht!

      4. 2.3.4

        pils

        @Gernotina, im Folgenden beziehe ich mich auf Deine Fragen.
        „Wieso erhalten deutsche Frauen so wenig Schutz von deutschen Männern?“
        Gibt es darüber eine glaubwürdige Statistik oder ist das nur Propaganda um auseinander zu dividieren.
        „Fühlen sich deutsche Männer den Invasoren unterlegen ?“
        Nein, deutsche Männer wissen instinktiv dass sie bei einen Prozess immer im Nachteil sind und dem entsprechend verhalten sie sich deeskalierend.
        „Oder lieben deutsche Männer deutsche Frauen nicht mehr, sind sie ihnen gleichgültig geworden, weil sie sich so verändert haben und „Partnerschaften“ oder „Beziehungen“ (blöde Ersatzbegriffe für das, was es nicht mehr gibt) so kompliziert, anstrengend und zerbrechlich geworden sind ?“
        Deutsche Männer bevorzugen immer deutsche Frauen nur leider gibt es kaum noch deutsche Frauen. Die Emanzipation als ein Ableger des Kulturmarxismus hat hier ganze Arbeit geleistet.
        Siehe auch hier:
        https://morgenwacht.wordpress.com/2015/01/22/was-ist-kulturmarxismus/
        oder hier:

        Gernotina, die Frauen haben sich nicht verändert sie wurden verändert. Das ist ein Unterschied. Der Krieg gegen die weiße Rasse wird auf den Rücken der Frauen ausgetragen. Sie sind das Hauptziel des Vernichtungskrieges. Hält man sie von ihrer natürlichen Bestimmung ab, und beschäftigt sie mit Karriere und irgend welchen Selbstverwirklichungsneurosen bekommen sie keine Kinder mehr und das Volk stirbt langsam aber sicher aus. So einfach ist das.
        Es ist nicht nur der Betrug der aus unseren Frauen Emanzen macht, das schlimme dabei ist das sie sich auch noch selber belügen. Den Frauen wird eine Lebenslüge eingehämmert und diese verteidigen sie auch noch. Ab 45 Jahre wenn in der Regel die Wechseljahre eintreten bricht dieses Lügengebäude zusammen. Und dann wird Ihnen, weil sie ja Kinderlos sind, bewusst das sie 30 Jahre lang eine Lebenslüge gelebt haben.
        „Dominiert auch hier nur noch das Konsumverhalt ?“
        Nein, der Kulturmarxismus erzieht unsere Töchter zu Huren und unsere Sohne zu Hurenböcke.
        Der künstlich induzierte Streit zwischen Mann und Frau basiert auf das uralte Prinzip: wenn sich zwei streiten freut sich der Dritte. Die Grundlagen dafür stehen hier:
        Jesaja – Kapitel 19.2:
        Und ich will die Ägypter aneinander hetzen, daß ein Bruder gegen den andern, ein Freund gegen den andern, eine Stadt gegen die andere, ein Reich gegen das andere streiten wird.
        http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/jesaja/19/#1

        Reply
        1. 2.3.4.1

          Gernotina

          @ Pils
          Erstmal herzlichen Dank für die detaillierte Beantwortung meiner Fragen so ganz ohne Polemik, das finde ich klasse!
          Ich sehe es genauso wie Du, diesen gesamten Zerstörungsprozess und dass er so gelenkt worden ist, wie Du es beschreibst, eben wie Dr. Day es in seinem Vortrag in NY 1969 detailliert dargestellt hat.
          http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2008/12/der-grosse-plan-was-sie-mit-uns-vor.html
          Ich habe auch nicht die Gesamtheit der deutschen Männer und Frauen gemeint – es gibt GsD auch die anderen – aber die Tendenz ist stark und auffällig, schon lange.
          Dass es ihnen vor allem um die Zerstörung der Frauen geht durch Manipulation, ist mit klar – sie sind die Trägerinnen germanischer Gene und die wissen das !
          Ich habe einige Bücher von Eva Herman gelesen, mit der ich übereinstimme, und wusste sofort, dass sie damit in ein Wespennest sticht, ins Zentrum, was sie bitter büßen musste.
          Auch bei Jakob Lorber werden die “Schwächen” der Frauen radikal angesprochen, eine bestimmte Verführbarkeit, die im Wesen begründet ist – ist sehr brisant ! – aber ich hatte keine Schwierigkeiten, es anzunehmen.
          Hab mich zunächst dann intensiver mit dem Genderismus beschäftigt und Kollegen darüber aufgeklärt.
          Schon lange ist mir der Niedergang in der Gesellschaft aufgefallen, an den Familien, Kindern und Jugendlichen, die ich sehr genau beobachtet habe. Wie wollen die nur unser Deutschland erhalten, hab ich mich schon lange gefragt, unsere Kultur, die vor unseren Augen stirbt, unsere technischen und anderen Fähigkeiten (die man uns gestohlen hat, man entzieht uns sogar die alten Bücher und Quellen !) – alles, was Deutschland groß gemacht hat als Kulturnation. Ich hab schon lange gespürt, dass dies alles verschwindet und dabei hat es mir gegraut. Da waren auch Schmerz und Sehnsucht, nach dem, was verlorengegangen ist, was mir sehr bewusst war.
          Dabei kannte ich die geschichtlichen und politischen Hintergründe noch nicht, was ich im Detail erst Lupo verdanke – einige Ansätze und Mosaikteilchen hatte ich schon durch diverse Bücher (von Kopp u.a.) und auch durch meinen Vater, der über das Schicksal Deutschlands sein Leben lang gegrübelt hat.
          Ich bin überzeugt, dass in vielen Deutschen die Sehnsucht nach anderen Werten (unsere Verbindung zu den Ahnen), nach einem anderen Leben da ist – auch bei den Jüngeren, die es gar nicht mehr richtig kennen, ich sehe es bei meiner Tochter. Wir sind – so glaube ich – noch über das “Kollekive Unbewusste” mit diesem Feld verbunden, was das deutsche Wesen einst ausmachte. Vielleicht wird es uns einst helfen (dieses Feld), aus diesen Verirrungen wieder
          herauszufinden – verbunden mit dem Erkennen der wahren Tatsachen und Hintergründe.
          Dank an Dich und einen schönen Sonntag 🙂 !
          Gernotina
          Schade, dass AdS nicht mehr existiert !

        2. pils

          „Schon lange ist mir der Niedergang in der Gesellschaft aufgefallen, an den Familien, Kindern und Jugendlichen, die ich sehr genau beobachtet habe. Wie wollen die nur unser Deutschland erhalten,…..“
          Ja das beobachte ich auch schon seit langer Zeit, aber wir sind immer noch da. Und es ist ja nicht so als hätte es das nicht schon alles mal gegeben. Gerade eben habe ich das kleine Buch von Jens
          Jürgens „Der biblische Moses als Pulver-, Sprengöl- und Dynamitfabrikant nach dem Zeugnis der Bibel Die Aufdeckung eines 2500jährigen Weltbetrugs“ von 1921 gelesen. Das Buch hat nur 32 Seiten. Jens Jürgens beschreibt auch kurz die Zustände in Deutschland in dieser Zeit, es liest sich so als hätte er es heute geschrieben. Es war alles schon mal da. Die momentane Lage sieht schlecht aus aber es gibt noch Hoffnung.
          „Vielleicht wird es uns einst helfen (dieses Feld), aus diesen Verirrungen wieder
          herauszufinden – verbunden mit dem Erkennen der wahren Tatsachen und Hintergründe.“
          Ja wird es.
          „..und auch durch meinen Vater, der über das Schicksal Deutschlands sein Leben lang gegrübelt hat.“
          Es vergeht kein Tag an den man nicht an Deutschland und unser Schicksal denkt.
          Was AdS angeht ist es schade, aber es ist ja nicht alles weg. Es gibt ja noch die Ausweichseiten. Und diese sind gerade fleißig am nach veröffentlichen.
          Dir dann auch noch einen schönen Sonntag

      5. 2.3.5

        sitting bull

        Gernotina
        das Ziel für eine neue braune Menschenart fällt bei vielen Frauen auf fruchtbaren Nährboden. Es sind nicht alles Vergewaltigungen.
        Und da wo es eventuell zu einer gekommen ist waren sehr oft die beteiligten Frauen die Triebfeder.
        So war es nach 1945 und so ist es auch heute wieder-

        Reply
        1. 2.3.5.1

          Skeptiker

          @Sitting Bull
          Das ist auch der Grund, warum ich lieber vor den PC sitze, ich kann die Realität in Hamburg einfach nicht live ertragen.
          Das ist doch seelisch grausam.
          Gruß Skeptiker

      6. 2.3.6

        Adrian

        Oh, nein, Gernotina!
        Mach es Dir nicht zu einfach den Männern die Schuld in die Schuhe schieben zu wollen, das zieht nicht!
        Ich habe einige Links zu diesem Thema beigesteuert wo der Schuh drückt!
        Männer lasst euch diese Schuld nicht unterjubeln! Die Weiber haben mehr als genug eigenen Dreck vor der Haustür zu kehren!
        Nicht dass wir unsere Frauen nicht lieben würden, doch habt Ihr Weibervolk die Schnur selbst mehr als überspannt …
        Nein, nein, nein, ich habe keinerlei Erbarmen mit Euch, mich hat meine Ex bis ans Lebensende finanziell Kastriert …
        Nein, nein, nein, rettet Eure Ärsche selbst …

        Reply
        1. 2.3.6.1

          Gernotina

          @ Adrian
          Warum hast Du nicht genauer hingeschaut – vielleicht der hübschen Larve aufgesessen, der perfekten Präsentation im Dienste eigener Interessen ? Hab oft beobachtet, wie Männer anscheinend an der ersten besten klebenbleiben, so nach dem Motto “Gelegenheit macht Liebe”. Meiner Tochter ist es auch aufgefallen … ein paar Jährchen später, wie bequem Männer da anscheinend sein können und sich denken … basst scho.
          Ich spreche die Frauen gar nicht frei, ich verabscheue besonders den schnöden Materialismus vieler “Damen” und auch ihr Desinteresse an wirklich wesentlichen und wichtigen Dingen, am Zustand der Welt.
          Amüsiert hat mich Schopenhauer (nicht das mit der Peitsche) als er dem Sinne nach sagte: “Überlege Dir, bevor Du Dich bindest (an eine Frau), ob Du Dich auch ein lebenlang mit dieser Frau wirst unterhalten können. ” :mrgreen: … gilt auch umgekehrt !
          Ja, Langeweile ist ein Killer, der Mammon sicher auch … jedoch der Zustand des ersten Jahres lässt sich nicht konservieren – darf scho a bissel mehr sein.
          Max Frisch hat sich damit beschäftigt, wieviele unterschiedliche Leben man gleichzeitig führen könnte und wie schlimm, dass man sich entscheiden muss und sich beschränken. Muss man sich halt ein Paralleluniversum denken, denn Hans und Gretchen müssen sich letztlich entscheiden. Sollen sie mal bei Goethe nachgucken, der sagte: “In der Beschränkung zeigt sich erst der Meister !”
          Ja, manche hätten am liebsten alles auf einmal, alles reinpacken in das eine Leben, die Quadratur des Kreises, sind sich zu schade für einen Partner/in (was für eine Verschwendung von soviel Qualität) – suchen sich dann Lebensabschnittspartner, damit noch ein bisschen Farbe ins öde Hamsterrad-Dasein kommt. Nun ja, jeder muss irgendwie mit dem Buschmesser durchs Unterholz auf Pfaden, die er noch nicht kennt. Dabei kann man auch auf die Schnauze fallen, klar … oder Karma ?
          Was mich aber wirklich traurig macht, dass es Männer gibt, die ihre Freundin bewusst im Stich lassen würden in einer Notsituation, z.B. wenn sie unter die Invasoren fiele. Sie würden sich nicht die Fresse polieren lassen, um ihr beizustehen (hat mir ein Freund erzählt, der solche Aussagen gehört hat). Auch dass Leute (Deutsche) in der Stadt einfach vorbeigehen, wenn jemand umfällt, dem es sichtbar schlecht geht – all diese Dinge sind für mich erschreckend und fern von einem deutschen Ideal wie der Mond. Kein gutes Vorzeichen für eine kommende Katastrophe, wo Überleben von der Gemeinschaft anhängt, auch von Verantwortungs- und Mitgefühl.

        2. Adrian

          nun ja Gernotina,
          habe dieses Wochenende wiedermal Frauen genau zugehört;
          “benutzen statt besitzen, und so oder so bezahlen lassen … ”
          Für Weiber mit solchen Einstellungen zu Männern soll ich mir den Arsch aufreissen?

        3. Brenda

          Nein @ Adrian, nimm Dir eine Afrikanerin.
          Sie wird Dir ein gutes Weib sein: Ohne finanzielle Ansprüche, auch wird es ihr gefallen wenn Du sie in einer Notsituation allein läßt.
          Dankbar wird sie Dein Heim in Ordnung halten und Dir gefügig sein wann immer es Dich gelüstet… verantwortlich ist nur sie allein für alle Ereignisse.
          Gespräche führen mußt Du mit ihr auch nicht, da sie nicht
          deutsch spricht abgesehen von kurzen Sätzen wie: Du gut Mann, komm Bett … isch nich versteeehn

        4. Gernotina

          Brenda ! :mrgreen:
          In welchen Kreisen bewegen sich die Herren denn da nur ?

    4. 2.4

      arkor

      Was bitte schön, wäre eine höhere Aufgabe sein, als die Frauen und Kinder, zu schützen?
      Genau es gibt keine und so sieht man auch hier durch die für jeden erkennbare Umkehrung, nämlich der Gefährdung dieser Frauen und Kinder (und natürlich auch Männer), dass dieses Regime wirklich am absolut untersten Rand dessen einzuordnen ist, wo gut und schlecht unterschieden wird.

      Reply
      1. 2.4.1

        arabeske654

        Die männliche Verpflichtung zum Militärdienst – d. h., unter bestimmten Umständen zu sterben oder zu töten, wenn sie dazu aufgerufen werden – hat traditionellerweise auf der Verpflichtung eines Mannes zum Schutz seiner Familie beruht; die Pflicht zur nationalen Verteidigung leitet sich davon ab, wie die Nation selbst sich von der Familie ableitet.
        Dies ist genau das, wozu Väter/Männer da sind: gewalttätig zu werden, wenn jemand ihre Familie beeinträchtigt. Aber das hat ja diese verschwulte Republik unterminiert und beseitigt indem es die Familie zerstört hat auf vielfältige Weise. Damit hat sie die Nation selbst zerstört.

        Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen