Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Orlando, der Ölpreis und das Pulverfass Nahost « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  2. 12

    Hermannsland

    -Milliardenschweres Waffengeschäft der Obama-Administration mit Saudi-Arabien-
    “Die Regierung von US-Präsident Barack Obama hat in den letzten siebeneinhalb Jahren rund 111 Milliarden Dollar Waffen an Saudi-Arabien verkauft.”
    http://parstoday.com/de/news/world-i9454-milliardenschweres_waffengesch%C3%A4ft_der_obama_administration_mit_saudi_arabien

    Reply
    1. 12.1

      Hermannsland

      -Etwa 50 deutsche Soldaten im syrischen Manbij-
      “Etwa 50 bundesdeutsche Soldaten sind nach Angaben einer Menschenrechtsorganisation in der nordsyrischen Stadt Manbij in der Provinz Aleppo im Einsatz.
      In einer Erklärung teilte die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte ergänzend mit, davon sind 20 Soldaten als Militärberater aktiv.
      Zuvor hatte Berlin entsprechende Meldungen dementiert.”
      http://parstoday.com/de/news/germany-i9385-etwa_50_deutsche_soldaten_im_syrischen_manbij
      “…BUNDESdeutsche Soldaten…” Ja, da sollte man unterscheiden 😉

      Reply
      1. 12.1.1

        arabeske654

        Die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte für eine Ein-Mann-Fake-Show.
        Aber dennoch:
        https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/06/16/syria-condemn/

        Reply
      2. 12.1.2

        goetzvonberlichingen

        Ich würde die minimalen “Einsätze” der BUNDESwehr im Ausland als halbherzig und relativ unbedeutend einschätzen.
        Ausser in Afghanistan und Mali ..sind es eher nur “Ausbilder und Beobachter”..
        Kann man vergessen.
        Die “Ausbildung ” der Lehrlinge in Afghanistan kann man vergessen.. wenn der Sold nicht mehr ausgezahlt oder reduziert wird.

        Reply
    2. 12.2

      Adrian

      Die Natur hat gegenüber eines Ungleichgewichts und Überpopulation immer ein Gegenmittel bereit;
      das heisst Hunger und Krankheit zur Wiederherstellung einer überlebenswichtigen Gesundheit und Gleichgewichts.
      Bei Überpopulation von Lemlingen, wird die Grasnarbe, um sich vor Vernichtung durch Übernutzung zu schützen, kurzerhand nach dem dritten Abfressen, “nahrungslos”, d.h. das Gras wächst zwar nach, bietet aber keinerlei verwertbare Inhaltsstoffe, so dass die Lemlinge mit vollem Magen verhungern …
      Ist’s beim Menschen ähnlich, in Form von politischem Wahnsinn und Krieg, Degeneration und Geistesgestörtheit ?
      Und ist’s eben doch so,
      dass zwar der Mensch denkt,
      aber Gott lenkt?

      Reply
      1. 12.2.1

        Adrian

        Hier etwas zur Entspannung und eventuellen Parallelen …

        Reply
  3. 11

    goetzvonberlichingen

    Aktuell+++ Sensation!++++Aktuell+++
    Deutscher Panzer(Neuentwicklung für die BW) überquert testweise holländische Grenze!
    Geheime Entwicklung des neuesten Panzers vorgestellt.
    Uschi von der Leine begeistert.
    Der vom Honigmann schon lange angekündigte kleine LustLandepanzer ist endlich da!
    Nederländer begeistert..Godverdamme, was för ne geile Tank.
    Filme..
    Teil 2: Besuch in Polen und
    Teil 3: Frankreich und
    Teil 4: Russland..
    …..sind in de Arbeit 🙂

    Reply
  4. 10

    Adrian

    “”Die deutsche Kriegsfront steht wie ein Fels in der Brandung”” Satire aus!
    Dank der tapferen Flinten Muschis Verräterbrut:

    Reply
    1. 10.1

      goetzvonberlichingen


      🙂

      Reply
      1. 10.1.1

        Adrian

        VORSICHT!
        Erfolgreich Integrierter zieht mit Politikern gleich !!!
        Wau, der weiss aber was!

        Reply
        1. 10.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Der Typ ist nicht “echt”…..sondern das “Interview” gestellt!
          ist ein Show-spieler! 🙂

    2. 10.2

      Falke

      Das ganze Gelumpe gehört in die Klapse die haben weiß Gott genug Schaden an gerichtet. Das können doch die Pegidisten mal übernehmen da würden die mal was sinnvolles tun als immer nur zu labern. Die dürfen nicht rufen – hau ab – die müssen die Sorte einsammeln aber komplett.
      Gruß Falke

      Reply
  5. 9

    ALTRUIST

    160 MILLIONEN DEUTSCHE WELTWEIT
    Gegenwärtig leben bis zu 160 Millionen Deutsche in der Welt. Jedoch lebt nur ein Bruchteil dieser in den beiden großen deutschen Verwaltungseinheiten ,,Bundesrepublik Deutschland” und ,,Republik Österreich”. Ein Umstand der kaum beachtung findet.Hier folgend eine Auflistung aller deutschen Volksgruppen in der Welt:
    0:27 Deutsche in Argentinien – ,,germano argentinos”
    0:49 Durch Belgien annektierte Teile Westdeutschlands mit deutscher Bevölkerung
    1:09 Deutsche in Brasilien – ,,Teuto-brasileiro”
    1:40 Deutsche Minderheit in Chile – Minoría alemana en Chile
    1:53 Deutsche Minderheit in Nordschleswig unter dänischer Verwaltung – Tyske mindretal i Sønderjylland
    2:16 Elsaß-Lothringen unter französischer Verwaltung -Population allemande en Alsace et en Lorraine
    2:46 Südtirol unter italienischer Verwaltung – Tedesca in Alto Adige nel nord Italia
    3:10 Deutsche Minderheit in Kasachstan – Немецкого меньшинства в Республике Казахстан
    3:37 Die deutsche Minderheit in Namibia, der ehemaligen deutschen Kolonie ,,Deutsch-Südwestafrika”
    4:00 Ostdeutsche Länder unter polnischer Verwaltung – Mniejszość niemiecka
    5:07 Die deutsche Minderheit in Rumänien – Germanii din România
    5:41 Deutsche Volksgruppe in Russland – Российские немцы
    6:26 Ungarndeutsche, Deutsche Minderheit in Ungarn – Magyarországi németek
    7:13 Deutschamerikaner – German Americans
    7:54 – weitere deutsche Minderheiten/Volksgruppen in Tadschikistan, Paraguay, dem litauisch verwalteten Memelland, in der Slowakei, in Serbien, Kanada, Slowenien, Chile, Kirgistan, Südafrika, Australien und unter tschechischer Verwaltung im Sudetenland.
    Wir haben euch nicht vergessen !

    Reply
    1. 9.1

      Quelle

      Nach dem 2. WK ist ein Teil meiner Familie nachdem sie die Heimat Ostpreußen verloren hat nach Canada ausgewandert.
      Wie sehr viele andere auch, dort haben sie sich zusammengeschlossen.
      Dass dort auch deutsche in Kriegsgefangenschaft waren, war lange nicht so bekannt, wie hier dokumentiert.

      Reply
      1. 9.1.1

        goetzvonberlichingen

        Ja, Kriegsgefangenlager gabs weltweit..
        VSA, Canada, Autralien, Indien usw.
        Überall wo die Engländer (Commenwealth) und Amis waren

        Reply
        1. 9.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Heute: Ca. 42,6 % der Amerikaner sind deutschstämmige …(ca. 60-70 Millionen mit mind. einem Teil deutscher Abstammung)
          15,2 % der amerikan. Bevölkerung..
          Amerikan. Bürgerkrieg!
          23,4 Prozent der Unionsarmee waren deutschen Ursprungs
          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f0/US_ancestry2000_de.png/800px-US_ancestry2000_de.png
          Karte: Hellblaue Flächen: Dominierend Deutscher Abstammung
          Städte mit deutschen Namen, beispielsweise Hamburg (New York), Stuttgart (Arkansas), Augsburg (Arkansas), Berlin (Ohio), Berlin (Pennsylvania), Bismarck (North Dakota), New Braunfels (Texas), Minden (Nebraska), Augsburg (Illinois), Schaumburg (Illinois), New Baden (Illinois), New Minden (Illinois), New Berlin (Illinois), Flensburg (Minnesota), Frankenmuth (Michigan), Frankfort (Indiana), Dresden (Ohio), New Berlin (Wisconsin), Kiel (Wisconsin), New Holstein (Wisconsin), Hanover (Pennsylvania), Berlin (New Hampshire), Hanover (New Hampshire), Paderborn (Illinois), Karlsruhe (North Dakota), New Leipzig (North Dakota), New Ulm (Minnesota), New Trier (Minnesota), Bremen (Georgia), Weimar (Texas), Amberg (Wisconsin), Couburg (Oregon), Bingen (Washington), Anaheim (Kalifornien) oder Lennep (Montana). Neben diesen bekannten Städtenamen gibt es auch viele Städte, die nach deutschen Kleinstädten wie z. B. Altenburg (in Missouri) benannt wurden. Von österreichischen Einwanderern wurden zahlreiche Viennas gegründet: z. B. Vienna (Georgia) oder Vienna (Virginia).
          und Chikago hatte ein grosse deutschstämmige Bevölkerung!

          (https://www.youtube.com/watch?v=zeF4H0OY4Ss)
          (https://www.youtube.com/watch?v=MWJx5G_h8Mc)

        2. Butterkeks

          Ich muß ehrlich gestehen, ich erwarte absolut Nichts von den Deutsch-stämmigen dort. Viele sind im Bibelgürtel heimisch, und folgen den Evangelikalen Irren Zions.
          Aber auch aus den Bunzelreihen ist wohl kaum etwas zu erwarten, so wie vom rot angehauchten Voigt oder vom Popp, der manchmal einfach dreist dumm aus Kanada schwätzt.
          So wie hier, und daß obwohl eigentlich ein Mensch wie Popp die Wahrheit zur EUSSR kennt, so woe der Voigt auch. Er redet lieber dem System nach dem Mund, anstatt zu schweigen. Verachtenswert.

        3. Tom Klein

          perfide… das ist so ein Schlagwort. Gebärmaschinen… Merkwürdige Indizien in der Tat.
          Um was gings eigentlich in dem Video? Nazis sind böse. EU ist böse. EU ist gleich Nazi?
          Hat der wirklich angedeutet die deutschen von damals sind schuld am heutigen Multikultiwahn weils keine Widukind Division gab?
          Fehlt nur noch das über fehlende Hoden spekuliert wird.
          Dummdreistes Geschwätz triffts ganz gut.

        4. goetzvonberlichingen

          Das man von den amerikanisierten Deutschstämmigen in den VSA “etwas” zu erwarten habe ..hab ich ja nicht gesagt.
          Aus “Kartoffeln” haben die Pommes und Chips gemacht.. den Rest besorgten die fetten Fleischklopse..BURGER genannt…
          ach ja, und Burger ist ein judäischer Name.. 🙂

        5. arabeske654

          …das ist auch kein Fleisch, sondern mit Ammoniak gewaschenes Rindertalk.

        6. Adrian

          Nun, das sind doch erstaunliche Zahlen!
          So gerne ich hier mitlese und schreibe, soll diese Frage erlaubt sein;
          Nachdem Amerika und andere Länder dieser Erde von Deutschen geflutet wurde; die Schweizer nach einem NEIN als Rassisten bezeichnet, nachdem jährlich 50’000 (fünfzigtausend!) Deutsche bei uns zuzogen,
          kann ich das Gejammer in Deutschland wegen ein paar Bananenfressern kaum verstehen!
          Das musste ich nun mal loswerden. Auch wenn ich mit Euch einig bin was die momentane Einwanderung betrifft.
          Nun wird es wahrscheinlich meine eigene Heimat schwer treffen, zumal als Ausweichroute geradezu mein geliebtes Tal genannt wird!
          http://www.suedostschweiz.ch/politik/2016-03-08/grenze-im-norden-osten-schuetzen-kritik-aus-dem-poschiavo
          https://www.google.ch/search?q=poschiavo&client=ubuntu&hs=R4O&channel=fs&prmd=ivnsm&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjLpdPos7LNAhWCKsAKHSs_D20Q_AUIBQ
          Wir sind aber bereit …
          http://www.fotoswiss.com/-/galleries/archive/reports-news/m13-baer-val-poschiavo/m13-baer-poschiavo-val-urse

        7. Hermannsland

          Diese Denkweise kann nur aus einem degenerierten verjudeten Hirn stammen.
          Die mongolisierten Russen nennst du Brudervolk und machst Unterschiede zwischen Schweizern und Deutschen, die einem Volk angehören. Dem Deutschen.
          Sei dir sicher, in dir ist nichts schweizerisch, noch deutsch.

        8. goetzvonberlichingen

          Schwyzer Mulis, oder Esel? 🙂

        9. Hermannsland

          zu viel (((Pharaonen)))-Blut abbekommen. 😉
          Wo ist denn noch gleich das Video von Freemason-Valley?!

        10. Adrian

          @ Hermannsland,
          bring Beweise für deine Behauptung!
          Ist leider so wie ich’s erwartet habe, diese Reaktion, etwas gegen Deutsche zu sagen, ist fast so schlimm wie den Holobumsding zu leugnen.
          Ich kann dir aber sagen: Ich habe durchaus keine Freud an der massenhaften Zuwanderung Deutscher in meine Schweiz!
          Und sollte ich mich darüber wirklich freuen müssen, solltest du dich nicht über Bananenfresser beklagen.

        11. Hermannsland

          @Adrian
          Du bringst die Beweise doch schon selber und bestätigst deine Gesinnung.
          Ich mache keinen unterschied zwischen weißen Europäern.
          Schon gar nicht zwischen Deutschen und Deutschen, was Schweizer, Österreicher, u. andere Deutsche eben nun mal sind.
          Deinen Vergleich den du hier äusserst, in dem du Deutschstämmige mit Negern vergleichst, spricht für sich selbst.
          Das ist genau die selbe Sprache welche die Judenknilche benutzen, wenn sie sagen die Vertriebenen in 2.WK seien mit den Illegalen die heute ins Land strömen gleich zu setzen u. deshalb sei Deutschland ja ein Einwanderungsland.
          Alleine schon diese Art des Denkens von dir widert mich an!
          Und wäre die CH nicht schon seit Jahrhunderten ein jüdischer Banktresor, würden die Schweizer dort heute maximal ein Paar Ziegen züchten.
          Hier ein Filmchen über deine Ahnen:
          (https://youtu.be/xYCkHkpvzd4)

        12. goetzvonberlichingen

          Mit dieser Opa-Truppe.. wirds wohl klappen 🙂
          Wie hesisst die Jodel-Einheit?
          Andreas Hofer..

        13. Adrian

          Jaja Hermannsland,
          die Indianer hatten ihre helle Freude an eurer Einwanderung.
          Frage einen, wenn noch welcher zu finden ist!
          Die ganze Welt besiedeln zu wollen, jaja, würd dir so passen.
          Deutschland, Deutschland über alles …. blablabla…
          Die gelieferten Zahlen im ursprünglichen Beitrag sprechen Bände, wenn du das begreiffen kannst in deiner Einfältigkeit.
          Weitere Kommentare erspare ich mir nun

        14. Adrian

          @ Hermannsland,
          einen Kommentar erlaube ich mir noch, und das wird der letzte sein…
          Du bist ein hirnamputierter Vollpfosten.
          Das nehme ich erst dann zurück, wenn du einen Bayern überzeugen konntest ein Preusse zu sein, einen Preussen einen Kölner zu sein… jajaja in Deutschland sind alle gleich, ich weiss, ich weiss …. ohne Unterschiede ….
          Die drei Witzfiguren mit ihren Gewehren sind ein Witz, schon geschnallt … ???
          Und zu guter letzt, ist der deutsche Export-Weltmeister gänzlich ohne jüdisches Geld zustanden gekommen, und wieviel deutsches Geld liegt denn in den jüdisch-schweizerpharaonischen Banken ???
          Vollposten, wirft mit Steinen und sitzt im Glashaus ….
          und wenn ich sage ich habe die Schnauze gestrichen voll von der deutschen Zuwanderung in unser Land, dann ist dass so, dass ich die Schnauze voll habe!!!
          Mir ist die ganze Zuwanderung so oder so zuwider, ob schwarz, rot oder braun. Bleibt da wo ihr hingehört.

        15. Hermannsland

          Adrian…
          Das zeigt nicht nur wie wenig Ahnung du von Geschichte hast, kein Wunder wenn du dein Wissen aus (((Google))) und (((suedostschweiz.ch))) beziehst, sondern auch abermals deine ideologische Einstellung.
          Zitat:
          “Die Weltanschauung als Blick aus der Seele auf das Ganze kann unmöglich international oder universal sein wie es die Ideologien unserer Gegner sind, sondern stets aus Geschichte, Kultur und Wesen eines Volkes für sich gebildet werden. ! ! !Dieses seelische Empfinden aber ist angeboren! ! !. Eine Seelenverwandschaft kann es nur unter Zusammengehörigen und nicht unter Zusammengewürfelten geben.”
          Quelle: Der3.Weg, Ideologie vs. Weltanschauung
          Was dir angeboren ist gibst du ja selber von dir.
          Und wer dich zusammengewürfelt hat findest du bestimmt auch raus.
          Deutsches Blut scheint in deinen Adern aber keines zu fließen!

        16. Skeptiker

          @Hermannsland
          Zitat der Woche – Teil 25, Georges Clemenceau über die Vernichtung des deutschen Volkes!
          https://deinweckruf.files.wordpress.com/2011/06/clemenceau-on-time-magazine3.jpg
          Bei dem nächsten Zitat könnte man das nämlich glatt annehmen, der damalige französische Ministerpräsident äußerte sich zu den Verwandten der Deutschen und der Franzosen, also zu den Schweizern, folgendermaßen:
          „Die Mehrheit der deutschsprachigen Schweizer scheint noch nicht begriffen zu haben, dass sie ihrer Abstammung nach auch zum deutschen Volk gehört, dessen Vernichtung durch «multikulturelle» Einbürgerungen planmässig andauert.“
          Und schaut man sich die Schweiz, oder auch die anderen deutschsprachigen Länder an, so scheint Clemenceaus Plan auch aufgegangen zu sein.
          Aber es ist schon interessant zu sehen, wieviele deutschhassende Alliierte es gab, aus jedem Land mindestens einer. Und dieser Deutschhass hat bis heute überdauert.
          Deutschland ist ungeliebt und verhasst, die Vergangenheit wird einem bei jedem noch so kleinen Schritt hinterhergetragen.
          Hier alles:
          https://deinweckruf.wordpress.com/2011/06/01/zitat-der-woche-teil-25-georges-clemenceau-uber-die-vernichtung-des-deutschen-volkes/
          Gruß Skeptiker

        17. Adrian

          Es reicht wenn echtes Schweizerblut in meinen Adern fliesst, reichlich verdünnt mit Bodenseewasser und Berninaquellwasser.
          Und noch was, es währe schön wieder als freier Mensch Ziehen hüten zu dürfen, satt dank deutscher Technik arbeistlos dahinzusiechen.

        18. Hermannsland

          Echtes Schweizerblut ist deutsches Blut!
          Noch mal @Adrian. In dir ist mit Sicherheit nichts davon.
          Du scheinst den multikulturellen Einbürgerten abzustammen.

      2. 9.1.2

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”: Habe ich erst kürzlich bekommen !
        Aufzeichnungen von einem Onkel (ein Bruder von mehreren meiner Mutter).
        01. 01. Nov. 38 bis 01. Apr. 39 Arbeitsdienst bei Saarlouis (Saarland) bei Westwallbau)
        02. 01.Apr. 39 bis 17. Okt. 40 Heimataufenthalt (Beruf Müller, in der Mühle der Familie)
        03. 17.Okt. 40 bis Okt. 41 Einberufung nach Emden (Ostfriesland) zur Ausbildung als Marinesoldat, anschließend auf der Insel Texel (Holland) zusätzliche Ausbildung am Geschützturm auf Zerstörer “Albatros” (Z34) in der Nordsee
        04. Okt. 41 bis 24. Dez. 41 Abkommandiert von Antwerpen nach Palermo (Italien) auf Landungsboot.
        05. 24. Dez. 41 bis 03. Jan 42 bei Einsatz von Landsern in der Solunbucht (Libyen/Ägypten) von Engländern angegriffen worden.(Landungsboot versenkt) – mit Rettungsboot nach Solum.
        06. 03. Jan 42 bis 04.Jan 42 – Mit Fischerboot nach Patria geflüchtet.
        07. 04. Jan. 42 bis 05. Jan. 42 – Mit Fischerboot Fluchtversuch von Patria nach Kreta – Motor defekt – an ägyptischer Küste gestrandet. Gefangennahme, bei Sidi el Barani (Ägypten).
        08. 05. Jan 42 bis Feb. 42 – Mit LKW nach Masamatruk (Bahnstation) – mit Bahn nach Alexandria (Lagerhaft)
        09. Feb. 42 bis Apr. 42 – nach Kairo gebracht (In Sichtweite der Pyramiden)
        10. Apr. 42 bis Mai 42 – Nach Suez gebracht – mit “Neu Amsterdam” (Passagierdampfer) nach Durban (Südafrika) gefahren.
        11. Mai 42 bis Mai 42 – Zwischenstopp in Aden (Jemen) “Led
        12. Mai 42 bis Aug. 42 – Ankunft in Durban (Südafrika) – bis Pietermaritzburg mit Bahn in Zeltlager (4 Monate)
        13. Aug. 42 bis Aug. 42 – Von Durban nach Kapstadt mit Dampfer “Strandhafer” (2 Tage)
        14. Aug. 42 bis Aug. 42 – Von Kapstadt mit Passagierdampfer “Mauretania” nach Rio de Janeiro (Brasilien) – (3 Wochen Liegezeit wg. Werftarbeiten) – weiter über die Bermudas nach Nordamerika.
        15. 20. Sept. 42 – bis 24. Sept. 42 – Ankunft in Norfolk (Virginia) – mit Bahn weiter nach Calgary (Kanada)
        16. 24. Sept. 42 bis 12. Feb 46 -Ankunft im Lager “Led Bridge” (Alberta) – (Holzfällerarbeiten – Zuckerrüben – Maisanbau 3 1/2 Jahre)
        17. 12. Feb. 46 bis 18. Feb. 46 – Mit Bahn von Calgary nach Halifax (Neufundland)
        18. 18. Feb 46 bis 12. März 46 -Mit Schiff von Halifax (Neufundland) nach Liverpool (England)
        19. 12. März 46 bis 14. März 46 – Von Liverpool (England) mit Bahn nach London.
        20. 14. März 46 bis 30. Nov. 46 – Ankunft in Lager “St. Patrick” bei London. (Arbeiten in der Landwirtschaft 7 Monate)
        21. 30. Nov. 46 bis 06. Dez. 46 – Bahnfahrt nach Hull (England) Überfahrt nach Cuxhafen (Deutschland) – Bahnfahrt über Bretzenheim (Nahe) bis nach Bad Kreuznach.
        22. 06. Dez. 46 – Entlassung in Bad Kreuznach
        23. 07.Dez. 46 bis 08. Dez. 46 – Bahnfahrt bis Ravensburg
        24. 08.dez. 46 – Ankunft in seiner Heimat (Heimatdorf) bei seiner Familie.
        Es war damals sicher ein überwältigendes Erlebnis für die ganze Familie und das gesamte Dorf. Mein Onkel galt als vermisster U-Boot – Fahrer, und die Hoffnung auf seiner Heimkehr hatten wohl nur noch einige Unverzagte.

        Reply
        1. 9.1.2.1

          Raumenergie

          Raumenergie “SAGT”:
          Er durfte keine Nachricht an seine Familie senden.

    2. 9.2

      ALTRUIST

      Zusatz
      Die meisten Bewohner in Alaska haben deutsche Wurzeln .
      15,1 % der Einwohner sind deutscher Abstammung und stellen damit die größte Gruppe. Es folgen die Gruppen der Irisch- (10,6 %), Englisch- (8,2 %) und Norwegischstämmigen (3,6 %).(Stand 2014)
      Census Alaska Selected Social Characteristics

      Reply
  6. 8

    Für die Wahrheit

    Reply
  7. 7

    arabeske654

    1000 € Kopfgeld für linken Verbrecher
    Wir [= die Identitäre Bewegung Österreich, weiteres hier] haben eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung und Überführung des oder der Täter führen, der/die letzten Samstag den Identitären Max N. mit Steinwürfen zu ermorden versuchten. Inzwischen hat sich ein privater Förderer gemeldet, der weitere 1000 Euro übergibt, wenn der Hinweis zur Verurteilung führt.
    Also meldet euch bei uns:
    info@iboesterreich.at
    Oder direkt bei der Polizei:
    0043 31310 / 74035
    https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2016/06/18/1000-e-kopfgeld-fuer-linken-verbrecher/

    Reply
  8. 6

    Quelle

    abkopiert.
    mike aus der Familie t r o m m e r (ground zero)vor 10 Monaten
    Was der Diktator und Tyrann Gaddafi seinem Volk alles antat, wird jetzt täglich Stück für Stück bekannt. Hier eine Aufzählung seiner Grausamkeiten unter denen die Libyer 4 Jahrzehnte leiden mussten.
    1. Es gab keine Stromrechnung in Libyen. Strom war kostenlos für alle Bürger.
    2. Es gab keine Zinsen auf Kredite. Die staatlichen Banken vergaben Darlehen an alle Bürger zu null Prozent Zinsen per Gesetz.
    3. Ein Heim/Zuhause zu haben galt als ein Menschenrecht in Libyen.
    4. Alle Frischvermählten in Libyen erhielten 50.000 US-Dollar. Dieses Geld sollte den Menschen ermöglichen ihre erste Wohnung zu kaufen. Die Regierung wollte so zum Start einer Familie beitragen.
    5. Bildung und medizinische Behandlungen waren frei in Libyen. Bevor Gaddafi an die Macht kam konnten nur 25 Prozent der Libyer lesen. Heute liegt die Zahl bei 83 Prozent.
    6. Wollten Libyer in der Landwirtschaft Karriere machen, erhielten sie Ackerland, eine Bauernhaus, Geräte, Saatgut und Vieh als Schnellstart für ihre Farmen und das alles kostenlos.
    7. Wenn Libyer keine Ausbildung oder medizinische Einrichtungen finden konnten die sie benötigten, hatten sie die Möglichkeit mit der Hilfe staatliche Gelder ins Ausland zu gehen. Sie bekamen 2.300 USD im Monat für Unterkunft und Auto gezahlt.
    8. Wenn ein Libyer ein Auto kaufte, subventionierte die Regierung 50 Prozent des Preises.
    9. Der Preis für Benzin in Libyen war 0,14 $ (12 Rappen oder ca. 0,10 Euro) pro Liter.
    10. Wenn ein Libyer keine Arbeit bekam nach dem Studium, zahlte der Staat das durchschnittliche Gehalt des Berufs in dem er eine Arbeit suchte, bis eine fachlich adäquate Beschäftigung gefunden wurde..
    11. Libyen hat keine Auslandsschulden und ihre Reserven in Höhe von 150.000.000.000 $ sind jetzt weltweit eingefroren und wohl für immer verloren.
    12. Ein Teil jeden libyschen Öl-Verkaufs wurde direkt auf die Konten aller libyschen Bürger gutgeschrieben.
    13. Mütter die ein Kind gebaren erhielten 5.000 US-Dollar.
    14. 25 Prozent der Libyer haben einen Hochschulabschluss.
    15. Gaddafi startete Das “Great-Man-Made-River-Projekt” (GMMRP oder GMMR, dt. Großer menschengemachter Fluss-Projekt) in Libyen Es ist das weltweit größte Trinkwasser-Pipeline-Projekt für eine bessere Wasserversorgung von Bevölkerung und Landwirtschaft.
    Gott sei Dank haben Nato und Rebellen das libysche Volk davon befreit.
    Aus Gier und Machterhaltung, das ist meine Meinung.Jene vergessen jedoch, dass es noch eine höhere Macht gibt.
    Denn die Seele eines Volkes ist niemals zerstörbar.
    Libyen geht es so, wie es Deutschland ergangen ist.
    Flüchtlinge aus Libyen: Frontex rechnet mit 300.000 per Boot
    t-online.de‎ – vor 1 Stunde
    Eine der Ursachen für die hohe Zahl von Migranten auf dieser Flüchtlingsroute aus Libyen.
    Weltweit hört man den Ruf und die Trommeln :
    Wir wollen unser Land zurück.

    (Falls dieser Beitrag doppelt erscheint, sorry dann dafür, der erste war plötzlich verschwunden)

    Reply
  9. 5

    arabeske654


    Der Mensch ist kein Mensch mehr in dieser von Juden eingerichteten Welt, in der der Zwang zum Geld machen oberstes Gebot ist.
    Er wird entmenschlicht und zu einer Ressource, Humankapital, degradiert, die dem Zweck des Geld machens untergordnet wird.
    Kann der entmenschlichte Mensch dem Zwang zum Geld machen nicht mehr dienen, wird er entsorgt und die letzte Möglichkeiten aus ihm Gewinn zu schöpfen ausgenutzt. Ist er krank, wird er zu tode „geheilt“, ist er zu alt dem Zweck Geld zu machen zu dienen wird er kaserniert und zu tode „gepflegt“.
    Pro Monat pro Kind werden 7000 Euro veranschlagt.Menschenhandel ist in der BRD ein Riesengeschäft.

    Reply
    1. 5.1

      Adrian

      Und wenn das nicht reichen sollte, werden Männer gewaltsam von ihren Familien getrennt, mit unsäglichen Alimenten-Zwangsforderungen belastet, damit alles schön im Sklavenrad rennt und rennt.
      Ein perverses parasitäres “demokRATTisches” Schuldensystem das die Völker dieser Erde nicht nur um ihr Vermögen, sondern auch um den Verstand bringen wird.
      Ich hoffe nur noch, dass endlich bald der erste Schuss fallen wird, um in einem blutigen unausweichlichen Bürgerkrieg sämtliche Parasiten zu vernichten !!! Ich glaube kaum noch, dass es einen anderen Weg geben wird.

      Reply
      1. 5.1.1

        arabeske654

        Es ist ein ausgeklügeltes System zu Lasten der Kinder Geld zu generieren. Die Politik zerstört die Familien und ihre Ämter besorgen den Rest, zerstören die Kinder und schlagen das noch in Geld um. Väter werden kriminalisiert und verteufelt und bei den Kindern verleumdet. Ich habe den gleichen Weg zurück gelegt, nicht ganz so zugespitzt wie in dem Interview aber vom Muster her gleich.

        Reply
        1. 5.1.1.1

          Der Herr von Pack aus PACKistan

          Kriminalisiert und abgezockt werden nur DEUTSCHE Väter! Die Moslem-Väter können sich in diesem vom Geld reGIERten Unrechts-System jede kriminelle Handlung erlauben! Das System ist gerade nochmal an der Zulassung der Polygamie vorbeigeschrammt (die ja für einen deutschen Vater, selbst wenn sie nicht unmoralisch wäre, gar nicht finanzierbar wäre!). Beim nächsten “Vorstoß” der Volksvernichter kommt auch das noch – schließlich hatte “Abraham” ja auch einen ganzen Harem! Am meisten fürchten sie einen Militärputsch, deshalb haben sie alle “Führungspositionen” bereits mit Waschlappen und Komikern besetzt und die unteren Ränge zum Kloputzen bei den “Heiligen Kühen” des Systems “abgeordnet”. Ein Psychiater kann denen aber auch nicht helfen, denn denen wurde auch allen bereits “der Verstand ausgetrieben”!

        2. goetzvonberlichingen

          Das Gift.. des Feminismus..und das BRD-Scheidung-System “Light”..
          Frauen bestimmen(und entscheiden lange bevor es publik wird), wann sie gehen, dann kommt die Trennung oder Scheidung aus heiterem Himmel wie ein Hammer..
          Väter haben vor einem regelrechten “Beratungs-Tribunal ” zu erscheinen(wo meistens 2-3 Frauen sitzen..), Kinder werden von “Ämtern” intrumentalisiert…
          und alle reden sie “ein Wörtchen” mit:
          Jugend-“Ämter”..Familien-“Richter”, Familien-“Beratungs”-NGOs, Familien-Scheidungs-“Anwälte”..

        3. Gernotina

          Das Gift.. des Feminismus..und das BRD-Scheidung-System „Light“..
          Frauen bestimmen(und entscheiden lange bevor es publik wird), wann sie gehen, dann kommt die Trennung oder Scheidung aus heiterem Himmel wie ein Hammer..
          *******
          Tja, Götz, es gibt schwierige Muster, die wenig verstanden werden – vermutlich von beiden Geschlechtern … man sieht plötzlich nur Scherben. Ein Artikel, der ein wenig Licht ins Dunkel bringen könnte …
          Vielmännerei im Wechsel – und wer sie durchsetzt, Teil 1
          https://archive.is/IEUKw#selection-27.1-27.57
          https://archive.is/hYVkt Teil 2

        4. goetzvonberlichingen

          Bekannt.So schön..mal aus dem AsderSchwerter -Archiv erinnert zu werden:-)
          Ich sehe zur Zeit nur weisse Frauen mit halbschwarzen Bälgern herumlaufen. Die Zukunft hat schon lange begonnen..

        5. Adrian

          Anbei ein Archiv Hinweis zur leider eingestellten PaPPA.com Seite.
          Sauber dokumentiert wie mit planmässigen kriminellen Vorgehensweisen seitens der Feministinnen Männer wie Kinder in den Tod getrieben wurden!!!!
          Es waren diese Aufklärungen die mich nach meiner Scheidung und Jobverlust in den Nervenzusammenbruch trieben!
          Und heute verlangen genau diese Weiber von den verachteten und geschändeten Deutsch-Männern ihnen den Arsch zu retten!!!
          Pfui Teufel, einen feuchten Dreck werd ich tun …
          http://webarchiv.wikimannia.org/pappa.com/index-2012-05-29.htm
          http://webarchiv.wikimannia.org/pappa.com/faelle/index.htm

        6. Brenda

          @ Adrian, glaubst Du das alle Frauen so sind?
          Sie (sehr viele Frauen) sind doch auch Opfer durch die ständige Manipulation.
          Diese kommt leise daher, unbemerkt – so man (Frau) nicht in der Lage ist zu erkennen.
          Heute wird von einem Lebensabschnittspartner gesprochen. Das heißt, wenn es nicht auf Anhieb klappt: Der Nächste bitte.
          Das ist normal. Ist das normal?
          In guten und in schlechten Zeiten hieß es, doch wer “kämpft” schon um seine Liebe, Ehe oder Lebensgemeinschaft?
          Auch zu diesen Werten muß zurückgefunden werden. Ich bin
          über 40 Jahre mit meinem Mann zusammen. Es war nicht immer leicht, aber Vieles schön.

        7. Gernotina

          Brenda, lies das mal … ganz aufschlussreich … über Vielmännerei (Artikel bei Schwert AS)
          https://archive.is/IEUKw#selection-15.0-531.32
          https://archive.is/hYVkt#selection-15.0-581.32 Teil 2

        8. Adrian

          Liebe Brenda,
          ich weiss und hoffe, dass es Unterschiede gibt.
          Was ich aber schmerzlich vermisse, ist entschiedener Widerstand gegen Schwarzer&Co. von Seiten der Frauen!
          Dass wir Männer gegen solches Weibervolk kaum ankommen, ausser als gewalttätiger, pädophiler Macho verleumdet zu werden, ist hin längst bekannt.
          Daher muss Widerstand gegen diese Frauen aus den Reihen der Frauen kommen, gekoppelt mit klarem Bekenntnis zum eigen Volk und Kinder!
          Gilt auch für die Männerseite.
          Es wird nun offensichtlich welcher gewaltigen Lüge im Namen der Frauen-, und Menschenrechte wir alle aufgesessen sind.
          Wollen wir den Untergang abwenden, gibt es nur noch ein unbedingtes Bekenntnis den hunderttausend noch Ungeborenen und der Familie als kleinster staatstragender Einheit gegenüber.
          Liebe ist kein Geschenk, sondern Ergebnis harter Arbeit an sich selbst zum Wohle seines gegenüberliegenden “DU”.

        9. arabeske654

          ‘Die männliche Verpflichtung zum Militärdienst – d. h., unter bestimmten Umständen zu sterben oder zu töten, wenn sie dazu aufgerufen werden – hat traditionellerweise auf der Verpflichtung eines Mannes zum Schutz seiner Familie beruht; die Pflicht zur nationalen Verteidigung leitet sich davon ab, wie die Nation selbst sich von der Familie ableitet.
          „ist dies genau das, wozu Väter da sind: gewalttätig zu werden, wenn jemand ihre Kinder beeinträchtigt.“’
          Diese Aussage des Autors trifft den Kern und das Ziel dieser Politik, die sich die Frauen in der Bewegung des Feminismus, meinend sich selbst befreien zu müssen, zu eigen gemacht haben. Die Zerstörung der Familie und damit die Zerstörung der Nationen.
          Die Frauenbewegungen haben sich damit, in Verkennung dieser Zielstellung, wissentlich oder nicht in den Dienst derjenigen gestellt, die die Nationalstaaten zerstören wollen um den willfährigen Sklaven zu erhalten, den eine neue Weltordnung zu ihrem gedeihen braucht. Sie laufen jüdisch-bolschewistischen Ideologen hinter her und sind ihre Wasserträger bei der Errichtung einer zukünftigen gigantischen Sklavenmaschinerie, die sie selbst dann in “Gebährmaschinen” umerziehen wird, nur mit der Aufgabe betraut neue tumbe Arbeitsklave zu produzieren.
          Wer eignet sich aus heutiger Sicht dazu am besten? Muslimische Frauen!!

        10. Adrian

          Ja,ja Gernotina,
          und seitdem nach dem “Vier-Jahres-Verliebtheits-Zyklus” entdeckt wurde, wie Männer weiterhin mindestens lebenslang in finanzieller Abhängigkeit zwecks Rente, zu versklaven sind, während die holde Weiblichkeit sich das nächste Opfer angelt, ist die Gesellschaft aufgrund des ausgetrockneten Marktes “freier leistungsfähiger Männer” darauf angewiesen “Frischfleisch” für die “schwarzen Witwen” heranzuschaffen, mit den nun bekannten Auswüchsen …
          Wir alle werden uns entscheiden müssen!

        11. arabeske654

          Bezeichnend ist, das mit diesen Ideologien auch gleichzeitig ganze Wirtschaftszweige als Appetithäppchen geschaffen werden um Heere von partizipierenden Parasiten in die Denkrichtung einzuspannen. Ob das bei der Scheidungsindustrie ist, deren finanzielle Basis der Kindesvater ist, oder bei der Flüchtlingsindustrie, deren Basis illegale Einwanderer bilden. Egal wo hin man schaut, wird der ideologische Verfall begleitet von der Möglichkeit daraus Geld zu schöpfen, mitunter unter den abstrusensten Gesetzgebungen, die sich ein krankes Soziopathengehirn einfallen lassen kannn.
          Es gibt kein Leid, aus dem man nicht Gewinn schlagen könnte – und warum sollen die zukünftigen Arbeitssklaven für die Errichtung ihres Gefängnisse nicht auch die Geldmittel beschaffen.

        12. Adrian

          Arabeske,
          es kommt noch so weit, dass du ein Bankkonto brauchst, bevor du dich reinkarnieren kannst …

        13. arabeske654

          Wir sind doch schon ab unserer Geburt ein Wertpapier.

        14. Gernotina

          “Wir sind doch schon ab unserer Geburt ein Wertpapier.”
          **********
          Und unsere Lebenszeit und Arbeitskraft ist der Wert, den wir real mitbringen – diese werden von Anfang an versklavt. Dazu wird dem Menschen eine “Person” vorgeschaltet, die innerhalb eines weltweiten “Geschäftsmodells” verwaltet wird. Sehr aufschlussreich dazu ist Kapitel 10 in van Helsings Buch “Whistleblower” – empfehlenswert ! (Ist Deutschland souverän? Ist die BRD ein Staat oder eine Firma? )
          http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&subshopid=01-aa&idx=dynamic&affid=532&prod_index=123550

        15. Brenda

          @ Gernotina,
          die Themen Deiner Links sind mir bekannt.
          Vier Jahre: Das ist der Trick der Natur, um die Menschheit zu erhalten.
          In dieser satanischen Gesellschaft ist ALLES auf Vernichtung ausgerichtet.
          Die ganzen philosophischen Spekulationen über den „Sinn des Lebens“ sind dämliche dialektische Spielereien kinderloser alter Säcke (oder von Herren, die ihre Kinder nicht wertschätzen konnten). Der Sinn des Lebens ist eine neue Generation heranzuziehen, ihr alles beizubringen, was man über das Leben weiß und zu hoffen, dass sie, so gerüstet, die eigenen Fehler nicht wiederholt. Es geht darum sein eigenes Blut zu beschützen, bis es in der Lage ist das selbst zu tun.
          So eröffnet uns die Diskussion über das Kinderkriegen auch eine Perspektive darauf, warum Gedanken über Volk, Abstammung und sogar Blut und Boden keineswegs irgendwelche böse Nazipropaganda ist, sondern völlig normale, sinnvolle Überlegungen über das, was einem im Leben wichtig ist oder zumindest sein sollte. (Zitat v. Dunkler Phoenix)
          Es nun UNSERE Aufgabe, immer wenn es möglich ist dazu beizutragen die Dinge wieder an ihren Platz zu stellen. Nicht gewaltsam, sondern durch Aufklärung.
          @ Adrian, Du hast gute Argumente.
          Zu “Widerstand zu Schwarzer&Co” ist das erst möglich, wenn die Erkenntnis da ist.
          Erschrocken war ich über Deine Aussage: “Und heute verlangen genau diese Weiber von den verachteten und geschändeten Deutsch-Männern ihnen den Arsch zu retten!!!”
          Daraus kannst Du aber ersehen, daß die Natur sich nicht unterdrücken läßt. In höchster Not werden Ideologieen unwirksam. Das ist auch ein Weg der Erkenntnis.
          Auch ist es wichtig zu vergeben und zu verzeihen – nicht wegen oben genannter Weiber, sondern für Dich selbst.
          Wenn es Dein Charakter ist ritterlich (mir fällt gerade nichts besser bezeichnendes ein), so solltest Du Dich nicht selbst vergewaltigen, sondern so sein wie Du bist.

        16. Adrian

          @ Brenda,
          danke für dein Lob, doch trage ich einen Sack voller Fehler, die ich am liebsten nie gemacht hätte, und doch sind es gerade diese Fehler aus denen ich am meisten lernen durfte.
          So kompliziert einfach kann das Leben sein.
          Meine Eltern sind über sechzig Jahre zusammen, und das oft wüster Streitereien, und wenn ich heute sehe wie keiner den andern gehen lassen will, so tut es mir im Herzen weh, und ich kann nicht mal helfen…
          Es hat alles einen Sinn, nichts im Leben ist sinnlos.
          Nun wie du gesagt hast, viele entMannzipierte werden einen Sinneswandel durchmachen, aus einer Sackgasse gibst nur einen Weg hinaus…
          So kompliziert einfach ist das Leben, und es lohnt sich es zu lieben.
          Es ist kein Zufall, ich wohne seit gestern wegen temporärer Arbeit in einem Hotel, und da steht:
          GLÜCK UND UNGLÜCK TRAG IN RUH
          BEIDES GEHT VORÜBER UND AUCH DU (1872)
          Nicht weit davon, auf einem andern Haus:
          WAS DEINE VÄTER ERBAUT, DAS REISS NICHT NIEDER (1875)
          Roger Federer’s beste Spiele hatte er nur mit besten Gegnern!
          Darum möchte ich den Dank an Euch alle weiterreichen.

        17. Brenda

          Auch Dankeschön, Adrian 🙂
          Sprüche und Zitate beinhalten oft viel Lebensweisheiten.
          Mein Favoriet zur Zeit: Nichts ist perfekt, aber alles ist zu jedem Zeitpunkt vollkommen, auch Du!

  10. 4

    Quelle

    Die Seele eines Volkes ist niemals zerstörbar.Trotz anhaltenden Angriffen, die von Jenen aus Gier ausgeführt werden.Jedoch wird es ihnen nicht gelingen, ihre Macht zu erhalten.
    Noch sieht es so aus, als ob dies der Fall sei.Jedoch ihre Macht muss sich einer höheren Macht beugen,die stärker sein wird.Das gilt für alle Länder.Sowohl für Libyen und für unser Land auch.

    Reply
  11. 3

    Hans Dieter C

    ……………………..Es erfordert nicht viel Phantasie, sich vorzustellen, wie effektiv die Zerstörung größerer Ölquellen im Nahen Osten den Ölpreis in die Höhe treiben und die Fracking-Industrie mit den hinter ihr stehenden Großbanken retten könnte. Genau das ist das Kalkül, das hinter dem systematischen Aufbau von Isis zum angeblichen Hauptfeind der westlichen Zivilisation steht. Die Organisation wird als Vorwand für einen größeren Krieg gebraucht…………………….
    Jemand meinte, das könnte unter anderem, auch ein ( neben ) Grund sein, jedenfalls sollte sich dort noch ein Großereignis anbahnen.
    Zu denken sei an Drohnenangriffe auf Iran/Irak, man achte dabei auf Saudi Arabien, oder Libyen.
    Was dabei abgeworfen wird, bleibt der Phantasie des Betrachters überlassen, womöglich will man die Karten aber nicht gleich auf den Tisch legen !!!.
    Für Deutschland wird, Libyen wohl ( mit ), schicksalsentscheidend sein, so war zu hören, jedenfalls sollte man seine Aufmerksamkeit auf dorthin wenden, man hatte nicht weiter darüber berichten wollen, zu dunkel sei das Kommende, so noch die Erinnerung von jemanden, der es wieder von einem anderen hörte, der wieder von einem anderen…..

    Reply
    1. 3.1

      Hans Dieter C

      Nachdem ich das alles und noch mehr, vieles mehr, gehört und vernommen hatte, empfehle ich jeden, der hier schreibt, hier liest oder sich irgendwie angesprochen fühlt, eine Meditationsgruppe mit Leuten in seiner Umgebung ins Leben zu rufen. ( zum Beispiel im Bereich…Freizeitgestaltung, eine Plattform )
      Frauen, auch jüngere, seien bevorzugt !.
      Ziel jeder Meditation soll sein, Gedanken zum schweigen zu bringen, das üben, ob mit ZEN oder anderes, ist egal, Hauptsache es funktioniert, MIT DER ZEIT.
      Weiter soll das …ERKENNE DICH SELBST…. dann, gesucht werden,, was das ist, wird zu gegebener Zeit kommen.
      Sind viele Gruppen, hunderte über das Land verteilt, kann als nächster Schritt , übergreifende Treffen zustande kommen, um den Kern, dem …erkenne dich selbst…, näher zu kommen.
      Mit der eigenen Göttlichkeit, Geisterkenntnis im Herzen, kann das, was kommt, jedenfalls, nur damit, angegangen werden.
      Und nochmal, Frauen, jeglichen Alters, was jetzt bewußt so gesagt wird, sind zu bevorzugen, sie sind die Träger der Zukunft, auch wenn wenige Männer ……..
      Das, hörte man auch, jedoch war man verwundert, warum derjenige, sozusagen…in der Deckung…bleiben wollte.
      Ob er die Macht der …Bewaffneten…im Auge hatte, oder nur…Gottes Geist…..

      Reply
      1. 3.1.1

        Karl Heinz

        “…Ziel j e d e r Meditation soll sein, Gedanken zum schweigen zu bringen……….”
        Und genau das ist das Problem.
        Meditation öffnet das Bewußtsein für jeden Schiß ins Hirn, weil der Wächter der Gedanken narkotisiert und außer Gefecht gesetzt in der Ecke liegt.
        Meditation führt weg von Aufmerksamkeit und fürsorglichem Wachen über die Schutzbefohlenen. Selbst in einer Jauchegrube kann man sich behaglich und ausgeglichen fühlen.
        Der Schöpfer selbst hat ein dichtes Geflecht von Barrieren zum Schutz eingerichtet, die erst mühevoll durch Magie und Techniken überwunden werden müssen um ins ungeschützte Bewußtsein scheißen zu können.
        Guck nach Indien und Du erkennst den würdelosen Umgang der Menschen miteinander – die Empathielosigkeit für den Mitmenschen.
        Alle sind in ihrer Mitte und im Prana?! – Ein Scheiß sind sie – sie sind verloren und besetzt.
        Gruß – Karl Heinz

        Reply
        1. 3.1.1.1

          Quelle

          @Karl Heinz, nein so ist das nicht.
          Ich gebe dir nur insofern recht, das es auch unter den sogenannten ” Erleuchteten” viele Scharlatane gibt, die die Menschen auf der Suche nach der Wahrheit auf Irrwege führen.
          Vor uns liegt eine polare Welt, wir sehen überall zwei Pole.
          Fast alle Menschen sind auf der Suche nach Glück, nach Liebe, nach Erfüllung……..nach dem unbenennbarem Etwas, das zu fehlen scheint.Die Suche führt uns weg von uns selbst, denn wir blicken
          nach außen und hoffen auf die Erfüllung der Wahrheit,einer Wahrheit, die innerlich längst
          vollkommen ist.Je weniger wir in der Welt suchen, desto mehr finden wir in uns selbst.
          Die Seele lieber Karlheinz auch die eines Volkes ist unsterblich, voller Glück und reinem Bewusstsein.
          Der einseitige Fokus auf das Außen, lässt uns dies vergessen.Auch dies ist von Jenen bewusst gesteuert.
          Der Schöpfer schützt das reine Bewusstsein und die Seele, und lässt niemals eine Verschmutzung dieser Quelle zu, egal von welcher Seite dies versucht wird.

        2. Gernotina

          @ Quelle
          Hältst Du wirklich alle Seelen grundsätzlich für rein ? Könnte da vielleicht ein Missverständnis vorliegen ? Wiese müssen inkarnierte Seelen eigentlich lernen hier auf diesem Planeten (oft unter Schmerzen), wenn sie schon so perfekt sind ?
          “Der Schöpfer schützt das reine Bewusstsein und die Seele, und lässt niemals eine Verschmutzung dieser Quelle zu, egal von welcher Seite dies versucht wird.”
          Woher hast Du diese Erkenntnis ? Ist nicht vielmehr jeder durch den ihm gegebenen freien Willen für die Entwicklung seiner Seele selbst verantwortlich und erntet auch, was er selbst gesät hat ? Wieso haben die Ägypter denn die Seele bei ihrem Übergang in die geistige Welt gewogen ?
          Sind die Seelen der “Satanisten” auch von Natur aus rein ? Wieso leben wir in der Polarität – zugespitzt ausgedrückt zwischen “Gut und Böse” ? Wäre ja sicher witzlos, wenn es keinerlei Konsequenzen für die menschliche Seele hätte. Die könnte es doch auf “Wolke 7” gemütlicher haben – Lujoooh sog I :).
          Mit dem menschlichen Geist (nicht dem Intellekt), sondern dem “Gottesfunken” in ihm ist es schon etwas anderes. Aber den kann der Mensch sogar aus sich austoßen, diese Freiheit hat er. Dann verliert er allerdings seine Individualität und löst sich in seine geistigen (energetischen) Urpartikel auf = “der zweite Tod”.

        3. Quelle

          @Gernotina
          Ein großes Thema, die Sache mit der Seele.
          Natürlich ist jeder von uns für die Entwicklung seiner Seele selbst verantwortlich.
          Das Fatale daran ist, dass ich die meisten Menschen sich darüber nicht bewusst sind.
          Dies hängt wohl daran, dass wir Menschen bezüglich des Bewusstseins noch nicht bereit waren uns damit wirklich auseinander zu setzen.Weil es von bestimmten Menschen, die die Macht erhalten wollten, auch nicht gewollt wurde.
          Die Seele eines jeden Menschen ist voller Bewusstsein, ewig, und voller Glück, in ihrem Urzustand.
          Diese unsere Quelle ist dort geschützt.
          Da wir jedoch inkarniert sind, und uns nicht mehr bewusst sind, dass es diesen Urzustand gibt, wird unsere Seele die mit uns hier eben auch ihre Erfahrungen macht, je nach Lebensstil in Mitleidenschaft gezogen.
          Was bedeutet, dass immer wieder eine neue, oft leidvolle Inkarnation ansteht, bis sich das Bewusstsein, endlich wieder daran erinnert, dass es diesen Urzustand gibt,den es anzustreben gilt. Was im Prinzip nicht schwer ist, wenn man Gier, Macht, ect, alles Dinge, die Jene zum Verderben ausführen, anwenden um hier auf Erden ihr Reich zu schaffen.
          Die Kirchen haben noch den Freibrief dafür erteilt, Jesus ans Kreuz genagelt, insofern ist er ja schon für alle Sünden aller Menschen gestorben, was für Jene bedeutet weiterzumachen.
          Was wiederum bedeutet, dass diese, die die ganze Welt gewonnen haben,nicht nur viel Leid ausgelöst haben, sondern auch Schaden an ihrer Seele
          genommen haben, immer und immer wieder inkarnieren müssen, bis sie sich dessen bewusst werden, dass sie wieder in ihren Urzustand zurück möchten.Weil dieses ganze kriegerische ausbeuterische Machtgehabe ihnen zwar Reichtum und Macht bringt,jedoch nur auf dieser Welt.Und sterben müssen sie alle damit sie dies begreifen.
          Die Kirchen weisen nicht auf die Seele und den Schaden den diese hier auf der Erde erlangen kann hin, weil sie selber ihre Macht erhalten möchten.
          Alle großen Politiker bekommen in Rom den weltlichen Segen, auch für Kriege, und auch diese “heilige Kirche” sorgt dafür, dass dieser Inkarnationskreislauf nicht unterbrochen ist.
          Würden sie die Lehre Jesus richtig auslegen, sähe die Welt heute schon viel besser aus.
          Die alten Ägypter waren da schon viel weiter.Sie wussten, dass die ewige Seele, diesen reinen geschützten Urzustand hatte.
          Bei Inkarnationen ist diese ewige Seele gekleidet in ihren noetischen Körper, einen psychischen Leib, und schließlich ab Empfängnis und Geburt-auch in einen grobstofflichen Körper.
          Sie wussten, dass alle drei Körperlichkeiten, die jeder Mensch besitzt, materielle Körper sind, jedoch auf verschieden Schwingungsebenen.
          Deshalb wogen sie die Seele, bzw, rechneten das Gewicht, dieser aus,sie wussten, dass wir multidimensionale Wesen sind.
          Die Tragödie heute ist immer noch, dass die konventionelle Wissenschaft einschließlich der Psychologie ist doch, dass sie nur eine dieser Ebenen, und zwar die grobstoffliche, erkennt und alle wissenschaftlichen Theorien über das Wesen des Menschen und seiner Seele auf die materielle Existenzebene begrenzt.
          Jesus meinte die Wahrheit wird euch frei machen.
          Er meinte diesen göttlichen Funken, integraler Teil Gottes zu sein, zurück zu dieser geschützten Quelle zu gehen, frei zu werden von der Notwendigkeit der zyklischen Wiederkehr und des Hinabstiegs in die Welt des Getrenntseins und der grobstofflichen Materie.
          Falls er den göttlichen Funken nicht will, erleidet er den 2.Tod, kommt wieder in den Pneuma Zustand, ja und dann fängt alles wieder von vorne an.

    2. 3.2

      Sonnenwolf

      an Hans Dieter C
      “…jedenfalls sollte man seine Aufmerksamkeit auf dorthin wenden, man hatte nicht weiter darüber berichten wollen, zu dunkel sei das Kommende,…”
      Wohin die Aufmerksamkeit (Focus) geht, dahin geht auch die Energie.
      (https://www.youtube.com/watch?v=Ltfjlqdoknw)
      17:20-17:45
      Prophezeiungen, wie beispielsweise die der Sajaha sind nützliche Werkzeuge, um den Ist- Zustand zu erfahren.
      Beispiel:
      Teilung des roten Tieres (Hinweis: Kommentar von Anti-Illuminat )
      Ränke… usw.
      An manchen Stellen, scheint der Untergang der weißen Wurzel- Rasse beschlossene Sache zu sein (Fragment einer Teilrealität).
      Verdächtig hierbei ist, daß diese öffentliche Zugänglich sind – in wessen Interesse ist es, einen in Ohnmacht zu lassen (alle Spuren führen z.B. bei Sajaha zu einer Quelle aus den 70 Jahren).
      Schriften der Macht hingegen, wurden absichtlich falsch kopiert, verbrennt, unter verschluss gehalten… – sind in den Händen, erklärter Feinde des Reiches zu finden.
      Die entscheidene Frage ist, möchte man, daß diese Prophezeiungen mit allen Konsequenzen eintreten Ja oder Nein.
      (https://www.youtube.com/watch?v=T9hU-eqI8BI)
      ———————-
      Gedanken zum Schweigen zu bringen ist ein erster wichtiger Schritt, da dadurch die elektromagnetischen Verbindungen zu fremden Glaubenskonstrukten unterbrochen wird (negative KI).
      (https://www.youtube.com/watch?v=8_C0E1ml5-o)

      Reply
    1. 2.1

      Claus Nordmann

      Aktuell :

      Reply
      1. 2.1.1

        arabeske654

        Judenknechte!

        Reply
        1. 2.1.1.1

          GvB

          Banaler.. AfD-Funktionär. Gehört zum sch-liberalen Ge-Flügel(um damals Lucke und Henkel)….dummes Gelaber..
          Anstatt Kretschmann und andere Polit-Gegner anzugreifen- zieht er den kl.Schwanz ein!
          Wie.. erbärmlich.

        2. Sambi

          @GvB
          Tja, es ist sehr schwierig, eine Partei zu sein, die auf der einen Seite Zweifel/Kritik am gängigen Geschichtsbild in ihren Reihen zulässt und auf der anderen Seite die Massen gewinnen will, um die Politik in diesem Land zu ändern.
          Denn eines ist tatsächlich sicher: Die Medien werden der Partei das wirklich ständig um die Ohren hauen.
          Aber wo fängt das Einknicken an und wo hört es auf? Was will man sich aufdrücken lassen und wogegen will man sich dann doch zur Wehr setzen?
          Die Ereignisse in GB zeigen doch, wie weit die internationalen Lenker zu gehen bereit sind, wenn sie ihre Interessen in Gefahr sehen.
          Sie lügen und machen Angst – und wenn das alles nichts hilft, dann kommt so ein Verwirrter und/oder Nazi daher und ermordet eine junge Frau.
          Ich will nicht behaupten, dass dies ein false flag Geschehen war, aber diese böse Tat passt so perfekt, dass mir dieser Gedanke sogleich gekommen ist.

        3. goetzvonberlichingen

          Nichts passiert in solch einer Lage und wie der engl. BREXIT-Diskussion..und Situation… rein “zufällig”!

      2. 2.1.2

        Claus Nordmann

        Machteliten am Beispiel George Soros. Vortrag von Iris Wassill, AfD KV München Ost

        Reply
        1. 2.1.2.1

          GvB

          Wenn es so weitergeht im Jahre 2020=
          6,09 Mill. fremde junge Männer in der BRD.
          Zahlen…

          Der kulturelle Tod Europas kann bereits 2017 unumkehrbar werden…

        2. Gernotina

          Von heute: Jaydsa Fransen (Britain First) besucht illegale Zeltlager in Großbritannien und erklärt was die EU beschert für das Land. GB mutiert u.a. zum illegalen Zeltlager einer bunten Melange 😉

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen