Related Articles

0 Comments

  1. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 06. Juni 2016 – Nr. 852 | Viel Spass im System

  2. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 6. Juni 2016 – Nr. 852 | Terraherz

  3. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 06. Juni 2016- Nr. 852 | Der Honigmann sagt...

  4. 35

    Sehmann

    “Daher auch dessen Interesse an einem Völkerabrieb 1914, um danach seine Kolonialbesitzungen zu erweitern, was aber gründlich misslang, konnte es doch nicht wissen, dass England/USA dem Erzfeind Frankreich zu Hilfe eilen würden.”
    Als “… Deutschland Kolonien zu erwerben begann, fiel wohl der endgültige Beschluss der englischen Elite, den Deutschen den Öl-Stecker zu ziehen und die eigene Leitung anzuschließen.
    Der erste Weltkrieg wurde konzipiert. Das Kriegsziel Englands, der führenden Weltmacht damals, war die Zerschlagung des ottomanischen Reiches, der Inbesitznahme seiner Ölquellen in der Nähe von Bagdad, die einzig bekannten außerhalb der USA und Russlands (Baku) sowie die Zerschlagung der kontinentalen Mächte Deutschland, Frankreich, Österreich und Russland, indem man sie gegeneinander ausspielte. Das Vorhaben war groß und kostspielig und wohl deshalb wurde mit englischen Finanzhintermännern (vor allem Rotschild und sein deutscher Helfer Warburg) und dem amerikanischen Bankier J.P. Morgan noch vor Kriegsanfang die amerikanische Zentralbank gegründet, um eine Finanzreserve zu haben, die dann tatsächlich auch gebraucht wurde und ohne die der Krieg wahrscheinlich nicht hätte gewonnen werden können. …
    Die Bank des J.P. Morgan war ein großer Kreditgeber an England, Frankreich und Italien. Dank der neuen US Notenbank und ihrer expansiven Politik konnte diese ihre Kredittätigkeit weit mehr ausweiten als ohne und so den Krieg in Europa finanzieren. Die Gesetzgebung der Fed wurde in einer Nacht- und Nebelübung im Dezember 1913 durch den Kongress gepeitscht, kurz vor den Weihnachtsferien, als die Abgeordneten Stalldrang hatten.
    Im April 1914 besuchte der englische König Georg V. mit seinem Außenminister Edward Grey den französischen Präsidenten Poincaré. Mit von der Partie war auch der russische Botschafter in Frankreich Iswolski. An diesem Treffen wurde wahrscheinlich der Startschuss zum Krieg gegen Österreich und Deutschland nach den vielen Jahren der politischen und finanziellen Vorbereitung gegeben. Ende Juni fand der Mord am österreichischen Monarchennachfolger in Sarajewo statt und im August 1914 befanden sich alle Großmächte (Russland, Österreich, Deutschland, Frankreich und England) im Krieg. 1917 marschierte eine englische Armee in Bagdad ein, verspritze Giftgas und nahm die Ölfelder unter Kontrolle.
    Das ottomanische Reich fiel und ebenso massakrierten sich die europäischen Kontinentalmächte aufs Unerkenntliche. Das Kriegsziel war erreicht …
    Die Deutschland auferlegten Reparationszahlungen gingen über Italien, Frankreich und England an die US Gläubiger J.P. Morgan und andere und legten die Grundlage für die nächste Runde: den zweiten Weltkrieg und den Aufstieg der nächsten Weltmacht: die USA.
    http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=17654&seite=0
    Die Aufklärungsarbeit in diesem Blog (und anderen) scheint an dir spurlos vorübergegangen zu sein, Strafjustiz. Für die Ignoranz und Blödheit werden die Deutschen bald bitter bezahlen müssen. Aber Schämen und Büssen und Betroffenheit zeigen ist ja ihr liebstes Hobby geworden, und dabei das Gefühl der moralischen Überheblichkeit ausleben.

    Reply
  5. 33

    Hermannsland

    @strafjustiz (oder gesinnungsjustiz ?)
    Du bildest hier niemandem die Meinung!
    Und mit Sprüchen wie “…verhehrenden Faschismus > Usurpation des Staatspräsidentenamtes durch den „Führer“”
    kannst du bei deinen antideutschen Kumpels noch landen. Hier kauft die keiner dieses Geschwafel ab!

    Reply
  6. 32

    arabeske654

    @strafjustiz
    Gott sei’s gedankt bist Du nicht in der Position zu entscheiden, wer hier etwas ausbreiten darf oder nicht.
    “Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.”
    Voltaire (1694-1778)

    Reply
  7. 31

    Skeptiker

    @Strafjustiz
    Also ich wollte gerade den PC ausschalten aber gegen Hermannsland lasse ich nichts kommen.
    Zumindest schalte ich jetzt aus und sage gute Nacht.
    Gruß Skeptiker

    Reply
  8. 30

    ALTRUIST

    06.05.2016 Österreich-Ungarn Vorchdorf – Schritte zur vollen Souveränität 4/4

    Reply
  9. 29

    Kleiner Eisbär

    Im Grunde genommen spricht der Dalai Lama eine Binsenweisheit aus.
    Und im Grunde genommen zeigt eine Jutta Dithfurt (ihr Vater Hoimar von Dithfurt wird wohl im Grab rotieren), wie abstoßend und ekelerregend hündische Ergebenheit an philosemitisch abgerichtete Selbstverstümmelung und Verkommenheit ist.

    Reply
    1. 29.1

      Skeptiker

      @Kleiner Eisbär
      So sieht man bestimmt auch nur aus, wenn man eine posttraumatische Verbitterungs-Störung hat.
      https://i.ytimg.com/vi/7P9RCDeQXok/maxresdefault.jpg
      Aber ausgelöst von den hier.
      https://justice4germans.files.wordpress.com/2013/06/sefton-delmer-father-of-black-propaganda1.jpg
      Hier noch mal auf Deutsch.
      “Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun.
      Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (Re-Education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen.
      Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.”
      Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm (Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1 als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom “deutschen” Strafrecht geschützt.)
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 29.1.1

        Butterkeks

        Die gute Frau ist nicht ganz dicht, sie sollte ignoriert werden.
        Ihrer Meinung nach, besteht ihre gesamte Familie nur aus “Anti-Semiten” und “Nazis”.

        Reply
        1. 29.1.1.1

          Kleiner Eisbär

          Die Frau ist nicht gut!
          Eher Abschaum. Passend zur OMF – BRD!

        2. Butterkeks

          Ihr Vater würde sich in der Tat im Grabe umdrehen, wusste er allerdings auch schon zu Lebzeiten.
          Die Eule auch. 🙂
          http://hoimar-von-ditfurth.de/ditfurth_eule.jpg

  10. 28

    logos

    Wann begreift “Wir-Die Bevölkerung” , dass sie nur den untersten Platz verlassen muß, damit das Gebilde auf ihren Schultern einstürzt?

    Reply
  11. 27

    Hermannsland

    mit dem Dummgeschwafel kannst du gleich wieder einpacken!
    https://youtu.be/2BaqqbBau7c
    https://youtu.be/faE97gbtmyI

    Reply
    1. 27.1

      Verrueckterfuchs

      Verdammt Hermann, gut das du diesen Trollen eine so kurze Lebenszeit einräumst, langsam kann ich dies nimmer hören, es kriecht überall hervor.
      Dir zum Gruss

      Reply
      1. 27.1.1

        Hermannsland

        ja, einfach widerlich diese Brut.
        https://youtu.be/gJkYVY9eSVA

        Reply
      1. 26.1.1

        Butterkeks

        Da fragt man sich, wer diese “Elite” sind, von denen Icke, Jones und die Theatertruppe immer schwafeln.
        Kinderwelt, in der sich manche Leute bewegen, in der fatalen Annahme, daß die Welt nur aus geistig zurückgebliebenen Kindern bestehen würde, denen man ein X für ein U verkaufen kann.

        Reply
        1. 26.1.1.1

          Hermannsland

          wen wundert es da, das die Juden großes Interesse zeigen, die Stücke für diese Theatertruppe zu schreiben.
          https://youtu.be/vxakJDvesIk

        2. 26.1.1.2

          Hermannsland

          und die Erschaffer dieser “Kinderwelten” sind…
          https://youtu.be/vxakJDvesIk
          wie zutreffend doch der Begriff “JEWdipedia” ist 😉

        3. Butterkeks

          Manchmal braucht die Wahrheit nur in ein Bild gefasst zu werden.
          Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. 😉
          http://www.renegadetribune.com/wp-content/uploads/2015/09/orginal_30051929360VZLm1.jpg
          http://www.renegadetribune.com/wp-content/uploads/2015/07/banner23.jpg

  12. 25

    goetzvonberlichingen

    Unwetter..
    “Rock am Ring” unter Wasser. Reinfall und Einnahmeverluste….für den Veranstalter Marek Lieberberg..
    Rock am Ring in Mendig Festival in der Warteschleife
    Das Festival Rock am Ring wird unterbrochen. Von Stunde zu Stunde soll nach Wetterlage entschieden werden, wann und ob der Spielbetrieb weiter gehen kann. Innenminister Roger Lewentz (SPD) hatte auf einen Abbruch gedrungen.
    82 Besucher verletzt, acht schwer
    Am Freitagabend hatten Blitzeinschläge auf und rund um das Festivalgelände von Rock am Ring in Mendig einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst: 82 Besucher wurden verletzt, acht von ihnen schwer. Ein Besucher musste reanimiert werden.
    Ein Gewitter hatte sich am Freitagabend direkt über das Festival geschoben. Die Live-Auftritte waren etwa eineinhalb Stunden lang unterbrochen. Rund 90.000 Fans harrten auf dem Flugplatz Mendig aus. Starkregen zerstörte viele Zelte.
    Lieberberg hatte im Anschluss gesagt, Menschenleben seien wichtiger als Rock ‘n’ Roll.Ach nee..
    http://www.rhein-zeitung.de/cms_media/module_img/2311/1155525_1_popup_lieberberg_dpa.jpg
    2014:
    Streit ums Geld: “Rock am Ring” geht
    Lieberbergs Vertrag ist gekündigt: Er soll mehr abgeben als ein Drittel vom Ertrag, will das aber nicht. Und weil auch schon Gespräche mit anderen Veranstaltern geführt sind, macht er dicht und will auch nicht mehr verhandeln. Noch am gleichen Tag heißt es vom Ring, man werde ein neues Festival aufziehen. Lieberberg spottet: “Ich kann mich eines gewissen Schmunzelns nicht enthalten, dass ein Autozulieferer glaubt, dass er ein Festival auf die Beine stellen kann.
    ..nun hat 2016 diese Satanistenshow einen auf den Deetz bekommen!
    Thors Hammer und Blitz gabs dem …Gauner
    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/mehr-details-bei-pressekonferenz-erwartet-rock-am-ring-soll-fortgesetzt-werden/-/id=1682/did=17543040/nid=1682/ij5ksd/
    Wie kann man bloss so bekloppt sein- bei solch einem Wetter dort in Zelten zu übernachten usw..
    http://www.swr.de/-/id=17542474/property=gallery/pubVersion=1/width=648/19jxdik/Rock%20am%20Ring%20unter%20Wasser.jpg

    Reply
    1. 25.1

      Triton

      Hier hat Donnergott Thor wohl mal eingegriffen.
      Ich kann das auch nicht verstehen.
      Besonders Frauen, die in Stöckelschuhen im Schlamm stehen, dass Röckchen reicht mal gearde bis zur …..*hust*.
      Würden sich wahrscheinlich beschweren wenn se angegrapscht werden.
      Das sind eben die Werte, welche heute gelebt werden, aber es muss wohl auch jeder selbst erfahren, was das bedeutet
      Solange die Masse sowas lebt wird es auch so weitergehen.

      Reply
      1. 25.1.1

        goetzvonberlichingen

        Die wollten mal ein Woodstock-Revivel mit Schlammkur erleben 🙂

        Reply
        1. goetzvonberlichingen

          @Butterkeks, daran siehst du, es geht dem nur ums Geschäft.
          Für die Sicherheit hat der dumme Steuerzahler zu blechen.
          jüdische Chuzpe eben .
          Dito beim Boxen..der Porno-Industrie usw. usw.

    2. 25.2

      M. Quenelle

      Lieberberg hat das “Unwetter” wohl bei seinem Stammesgenossen Rothschild bestellt, und /Gruß!

      Reply
      1. 25.2.1

        goetzvonberlichingen

        …um der Geldzurück-Garantie (das Eintrittsgeld der Schlamm-Show-Besucher) zu entgehen :-)?
        Seit wann gibt a Jud Dirs Geld zurück?

        Reply
    3. 25.3

      Verrueckterfuchs

      Ja, die Nase kann er nicht verstecken, da hat sich wohl wieder ein goldener Stein verirrt und lässt den Schekel rollen.
      Zum gruSS

      Reply
      1. 25.3.1

        goetzvonberlichingen

        Der Satanisten-ROCK am Ring musste abgesagt werden (Heute) der Sack wurde nass und die Schekel-Einnahmen wurden reduziert 🙂
        Zum GruSSE GvB 🙂

        Reply
    1. 22.2

      Hermannsland

      Macht nichts! Elsässer ist über!
      (https://www.youtube.com/watch?v=S54GUwMfOZI#t=5m24s)

      Reply
      1. 22.2.1

        arabeske654

        Dittfurth gibt es noch als Bonus oben drauf.

        Reply
  13. 21

    Gernotina

    Russia Today hat die gesamte Show aufgezeichnet . – der Regisseur ist übrigens “Deutscher” ???
    https://www.rt.com/in-motion/345228-bizarre-performance-swiss-tunnel/

    Reply
  14. 20

    Gernotina

    Ein gutes und mutiges Wort zu Deutschland vom Dalai Lama !
    Dies hat er sicher auch in Erinnerung an seinen Freund Heinrich Harrer gesprochen, der 7 Jahre lang der Lehrer des Dalai Lama in Tibet war, als dieser noch ein Junge war.
    Er wird viel von ihm über die deutsche Kultur und Geschichte gelernt haben, auch über den damals souveränen Staat und seine Ziele. Er wird gut Bescheid wissen über alles, was Deutschland betrifft – und was er da sagte vor aller Welt, war er seinem Lehrer Heinrich Harrer schuldig. Der Dalai Lama hat ja schließlich die gleiche Entrechtung und Vertreibung in seinem eigenen Land erlebt.
    Das Ritual bei der Eröffnung des schweizer Tunnels wird dem Dalai Lama genauso wenig schmecken wie allen Leuten, die in der Lage sind, Symbolik zu entschlüsseln.
    Da hat man den babylonischen Torbögen noch eins draufgesetzt – deutlicher geht es wohl kaum !

    Reply
    1. 20.1

      Butterkeks

      Hatte ich vor ein paar Tagen schon mal eingestellt.
      Hier ist das gesamte Werk, ungeschnitten, mit Zeit Zeugs und vielen anderen Details.
      Ab Stunde 6 geht’s los mit dem Ritual.

      Was meint ihr?
      Geht da ein Portal auf, die Zeit geht rückwärts, und eine gehörnte Gestalt kommt raus?
      Erinnert mich and „Childhood’s End“ von Arthur C. Clarke
      https://de.wikipedia.org/wiki/Die_letzte_Generation.

      Reply
      1. 20.1.1

        Gernotina

        Die gehörnte Gestalt wird schon lange durch die Zeiten im Untergrund verehrt, die Kelten kannten den Gehörnten auch, den “Gott der Zweiheit, der Polarität” – und heute immer mehr in aller Offenheit – dazu brauchen wir nicht rückwärts zu wandern.
        Man könnte ihn als den “Dämon Baphomet” identifizieren, die Personifizierung satanischer Willens- und Schöpferkraft.
        Das zum “Engelchen” gemachte Opfer-Baby hat auch seinen Auftritt. Es steht am Anfang, danach erscheint der Meister – praktiziertes Prinzip.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          Butterkeks

          https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/69/Mosaic_Pan_Genazzano_Massimo.jpg/253px-Mosaic_Pan_Genazzano_Massimo.jpg
          Pan Darstellung.
          Die Kelten nannten den Burschen Cernunnos.
          Da ist man dann schnell bei Hermes, und Hermetik.

        2. Butterkeks

          Cernunnos… Cern… Kreisanlage … “Teilchenbeschleuniger” … Portal?

    2. 20.2

      goetzvonberlichingen

      @Gernotina.. da kommt mal wieder eine Menge Satanistendreck auf einmal zusammen.. dieses Jahr Diese Tunnelshow, Rock-am Ring mit Satanisten- “Musik”-Bands und bald die Eröffnung der WM in Paris, das Bilderbergertreffen in Dresden und Olympia in Brasilien..

      Reply
      1. 20.2.1

        goetzvonberlichingen

        Mir ist wie anderen schon bei wenigen Bildern dazu aufgefallen, das das perverse Satansverehrung ist!
        Man müsste wissen wer diese “Aufführung” in Auftrag gab ?
        ….schweizer Regierung, Bahn oder wer?
        sieh mal..
        Wer baute den Tunnel mit den 400 Meter langen Bohrmaschinen?(Nickname”Sissi”):
        Die Firma Herrenknecht aus Baden-Württemberg
        https://www.herrenknecht.com/de/home.html
        (Die bauen sicher auch D.U.M.B.S.=Untergrundanlagen fürs Militär ….)
        Aufführungs-Gestaltung(Show):
        Das Team, welches die künstlerischen Aktionen durchführt, wird geleitet von Theaterregisseur Volker Hesse – in der Schweiz bekannt als Direktor des Zürcher Neumarkttheaters 1993-99, durch Inszenierungen in Bern und Basel, durch grosse Laienprojekte in der Innerschweiz (Einsiedler Welttheater 2000 und 2007, Altdorfer „Tell“ 2008 und 2012).

        http://s1.srfcdn.ch/images/auftritte/kultur/zitate/volker_hesse/115908337-2-ger-DE/volker_hesse_smb_container_span3.jpg
        Hesse…
        Deutscher:https://de.wikipedia.org/wiki/Volker_Hesse
        http://www.srf.ch/kultur/buehne/jetzt-online-das-theaterspektakel-zur-gottharderoeffnung
        http://www.gottardo2016.ch/de/kunstlerische-aktionen
        http://www.gottardo2016.ch/de

        Reply
  15. 19

    arabeske654

    Erdowahnistan!

    Reply
  16. 18

    Exkremist

    Neustes zur unkommentiert Neuauflage des KAMPFes:
    EIN STURM IM WASSERGLASS…
    … wurde entfacht, als der Schelm sich erdreistete, “im freiesten Rechtsstaat, der je auf deutschem Boden existierte”, eine unkommentierte Neuauflage von Hitlers “Mein Kampf” anzukündigen.
    Der Zentralrat der Juden in Deutschland schrie Zeter und Mordio.
    Die Generalstaatsanwaltschaften von Leipzig und Bamberg begannen eilfertig mit Ermittlungen.
    Die vereinigte Pressemeute blies unisono Halali. Beim Schelm hagelte es Anrufe.
    Vom “Spiegel” über den MDR und die “Welt” bis hin zur “New York Times”, “Washington Post” und CNN erkundigten sich die journalistischen Moralapostel über die abgrundtief böse Motivation des kleinen Verlegers.
    Unwillkürlich erinnerte sich der Schelm an Montesquieus “tempête dans un verre d’eau”, mit dem der französische Philosoph einen Aufruhr im Zwergstaat San Marino persiflierte. 
    Keine Angst, liebe Kunden! Das Buch wird verlegt und an euch versendet. Und wenn die politisch Korrekten einen Kopfstand machen und dabei mit den Ohren wackeln.
    Der Schelm hat übrigens auch noch andere Leckerbissen in seinem Programm. – Schaut doch mal vorbei unter
     
    DER SCHELM
    Bestellt bitte kräftig, denn das hilft der schelmischen Unabhängigkeit.
    Beste Grüße!
    Euer
    -Schelm-

    Reply
    1. 18.1

      arabeske654

      Hast Du noch mal den Link zum Verlag?

      Reply
      1. 18.1.1

        Skeptiker

        @Arabeske654
        Ich habe eben nur das Gefunden.
        Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Volksverhetzung
        Blick auf Leipzig
        Der Verlag “Der Schelm” aus Leipzig will das Hitler-Buch erneut veröffentlichen – es wäre nicht das erste antisemitische Buch in seinem Angebot.
        Bildrechte: IMAGO
        Der gebürtige Bayer sagt, er wolle das Buch als “wissenschaftlichen Quellentext” nachdrucken. Bis Ende vergangenen Jahres lagen die Urheberrechte für Hitlers “Mein Kampf” beim Freistaat Bayern, der so jede offizielle Neuauflage verbieten konnte. 70 Jahre nach Hitlers Todesjahr, sind die Urheberrechte an “Mein Kampf” automatisch erloschen. Die Staatsanwaltschaft Leipzig prüft nun, ob der geplante Nachdruck des Leipziger Verlags strafbar ist. Staatsanwältin Jana Friedrich:
        Es besteht ein Anfangsverdacht einer Strafbarkeit wegen Volksverhetzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.
        Staatsanwältin Jana Friedrich
        Ein bayerischer Bücherversand hatte den Nachdruck des Leipziger Verlags ankündigt. “Mein Kampf” werde es dort ohne Zitat “lästige Gut-Menschen-Kommentare” geben, hieß es. Bereits vergangene Woche durchsuchte deshalb die Staatsanwaltschaft Bamberg das Anwesen der Versandhändlerin und ermittelt gegen sie, unter anderem wegen Volksverhetzung. Also dem Versuch, den öffentlichen Frieden zu stören und zu Hass beispielsweise gegen nationale oder ethnische Gruppen anzufachen. Und wie stellt man das fest? Der Rechtsphilosoph und Anwalt Achim Dörfer aus Göttingen erklärt: “Wir haben erstmal das Buch als solches. Adolf Hitler hatte natürlich ganz klar volksverhetzende Absichten und jetzt muss man natürlich wieder fragen: Wollen die Leute das?”
        Nicht das erste rechtsextreme Buch im Angebot des Verlags
        Entscheidend für die Ermittlungen sind laut Dörfer also die Absichten des Verlegers. Und da könnte den Ermittlern ein Blick auf die Verlagswebsite von Adrian Preißinger weiterhelfen. Denn auch hier finden sich eindeutig antisemitische und neonazistische Schmähungen und die Reprints antisemitischer Bücher aus der Zeit vor 1945. Auch die strafrechtliche Relevanz dieser Aktivitäten prüft nun die Leipziger Staatsanwaltschaft. Rechtsexperte Dörfer geht davon aus, dass es schon allein wegen des Nachdrucks von “Mein Kampf” zu einer Anklage gegen Preißinger kommen wird:
        Wenn ich weiß, wessen Geistes Kind er ist, kann ich natürlich sagen, dass hier eine Linie zu ziehen ist von seinen vorherigen Äußerungen zum Verkauf dieses Buches. Also ein ganz starkes Indiz dafür, dass er sich mit den Inhalten identifiziert, zumindest in Teilen, und auch deswegen verkauft.
        Anwalt Achim Dörfe
        Das ist aber wohl der Verlag.
        http://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/hitler-mein-kampf-100_box–5555628880592367608_zc-82c58522.html
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 18.1.2

        Falke

        Das müsste der passende Link sein.
        http://www.volkstod.com/
        Gruß Falke

        Reply
        1. 18.1.2.1

          Skeptiker

          @Falke
          Mein Antwort ist im Filter.
          Aber auch auf anderen Seiten lande ich plötzlich im Filter.
          Immer wenn ich Antworten will, geht das einfach nicht.
          Un so so gesehen ist das dann teilweise derartig Zeitversetzt, das es einfach keine Laune mehr macht, überhaupt noch was zu schreiben.
          Gruß Skeptiker

        2. Falke

          @Skeptiker
          Da bin ich jetzt auch überfragt wo dran es liegen könnte. Ich hatte das auch mal das der Kommentar nicht erschien. Es ist schon ärgerlich wenn es nicht richtig funktioniert. Ich denke man muss da stur bleiben und weiter machen.
          Gruß Falke

        3. Skeptiker

          @Falke
          Das ist wohl mittlerweile ein generelles Problem.
          Zwischenbemerkung: Spamfilter WP
          https://bumibahagia.com/2016/06/04/zwischenbemerkung-spamfilter-wp/
          Also mittlerweile tun mir die Seitenbetreiber leid.
          Gruß Skeptiker

        4. Falke

          Ja Skepti die Seitenbetreiber sind wohl nicht zu beneiden. Aber Hut ab vor deren Hartnäckigkeit und Ausdauer ist doch das Weltnetz die z.Z.einzige Alternative neben den Büchern zu den Lügenmedien wo man gescheite Informationen erhalten kann.
          Gruß Falke

    2. 18.2

      hardy

      ich will hier nochmal auf ein Buch aufmerksam machen,das klar und deutlich die Situaion hier beschreibt und die richtigen Schlussfolgerungen daraus zieht!
      https://ia600209.us.archive.org/7/items/Schepmann-Richard-Wahl-ist-Verrat/SchepmannRichard-WahlIstVerrat199032S.Scan-text.pdf

      Reply
      1. 18.2.1

        goetzvonberlichingen

        Gauck macht die Flatter.
        Vergrössere deinen Harem und nimm Merkel mit..und tretet zum Islam über.
        Und dann wünsche ich einen guten Flug nach Sau-die-Arabia!
        Es ist eigentlich egal.. wann er geht(ob in den nächsten Tagen um dann schön Urlaub auf “Staatskosten” zu machen) oder Anfang 2017 wenn die “Wahlen” anstehen..Teuer wirds allemal.. bei soviel zu ali-mentierenden EX-Präsers…Gauck ist wenigstens schon 76 ..da dauert das Durchfüttern (mit Bürosekretärin,Chauffeur, Bodygards und Hauswirtschafterin )nicht solange wie bei Wulff..
        Gründe für seinen Rücktritt, bzw. nicht 2weite (“Amts”)-Dienstzeit :
        1.Krankheit, nicht mehr belastbar (Wegen innerer Quälerei mit der Wahrheit..Widersprüche zur Realität) ist aber wohl vorgeschoben.
        2. Ne Leiche von früher im Schlosskeller?(Die DDR-Geschichte holt alle IM’s ein..früher -oder-später, ganz besonders Pfaffen)
        3. Oder Aussage: Dass es bei der Aufnahme von Flüchtlingen eben doch Grenzen gebe.(Diese ist nicht Logen-Konform)
        Ich tippe auf alle drei Gründe…

        Merkel hat nun die “Arschkarte” …und das ist gut so..denn die “italienische Lösung”(eher die Farce, nach der Hälfte der neuen Dienst-Zeit einfach geplant abzutreten) ist von Tisch.
        Was schreibt die BILD.. NRW’s dazu:
        http://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/keine-zweite-amtszeit-gauck-macht-schluss—merkel-muss-neuen-bundespraesidenten-finden-24168926
        oder Springers Blatt:
        http://www.welt.de/themen/joachim-gauck/

        Reply
    3. 18.3

      Hermannsland

      – Antisemitismus-Vorwürfe belasten AfD –
      “…Hintergrund sind mehrer Publikationen Gedeons, die bereits einige Jahre alt sind und die er unter dem Pseudonym „W. G. Meister“ verfaßte. In verschiedenen Büchern nennt er beispielsweise Horst Mahler und Ernst Zündel, die den Holocaust an den Juden bestreiten, „Dissidenten“, die allein wegen ihrer Meinung „für Jahre hinter Gitter“ gesperrt würden…
      …Auch kritisiert er das Mahnmal für die ermordeten Juden in Berlin mit scharfen Worten und bezeichnet das Judentum als „inneren Feind“ des „christlichen Abendlandes“. Er wirft den Juden vor, an einer Versklavung der Menschheit zu arbeiten und verteidigt die sogenannten „Protokolle der Weisen von Zion“ nicht nur als echt, sondern auch als richtig…”
      https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/antisemitismus-vorwuerfe-belasten-afd/
      Einige helle Köpfe scheint es ja in der AfD zu geben. 🙂
      aber…
      „Geduldeten Antisemitismus wird es mit mir weder in der Landtagsfraktion noch in der AfD geben.“ sagt Meuthen…,
      zeigt was die AfD im großen u. ganzen doch für ein Verein ist. 😉

      Reply
      1. 18.3.1

        goetzvonberlichingen

        Meuthen ist wohl der letzte der liberalen Unter-“wanderer”, wie die entfleuchten Henkel und Lucke.. 🙂 der vorgeschickt wird, um im TV die AfD etwas “seichter” darzustellen…

        Reply
      2. 18.3.2

        Hermannsland

        -Muss das Wasser gefrieren? – Gedanken zu Kubitschek-
        “Nach den Wahlerfolgen der AfD bei mehreren Landtagswahlen Mitte März diesen Jahres, veröffentlichte Götz Kubitschek in der „Sezession im Netz“ einen zweiteiligen Artikel zu Chancen und Risiken dieser Erfolge. Im ersten Teil, welcher direkt nach der Wahl veröffentlicht wurde, war Kubitschek noch euphorisch. So titelte er dort “Nach dem Triumph der AfD – historische Stunde, historische Verantwortung”. Bereits kurze Zeit später setzte bei ihm scheinbar eine Ernüchterung ein. So wurde ein zur Vorsicht mahnender weiterer Teil veröffentlicht, welcher die Überschrift “Nach dem Triumph der AfD: Das sowieso gefrierende Wasser” trug. ”
        weiter:
        http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6447/akat/1/infotext/Muss_das_Wasser_gefrieren_Gedanken_zu_Kubitschek/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

        Reply
  17. 17

    arabeske654

    Willkommenskultur für deutsche Kinder
    https://www.mzw-widerstand.com/willkommenskultur-fuer-deutsche-kinder/
    https://i0.wp.com/www.mzw-widerstand.com/wp-content/uploads/2016/06/Willkommenskultur.jpg
    Bei der Aktion „Willkommenkultur für deutsche Kinder“ möchten wir Familien, die gerade Nachwuchs bekommen haben, als Gemeinschaft unter die Arme greifen. Nichts ist ein so deutlicher Umbruch im Leben eines Menschen, wie der Zeitpunkt, ab dem man ein Kind hat. Nicht nur finanziell steht man mit einem Schlag in einer ganz anderen Welt. Während sich das Leben der Freunde und Bekannten unverändert abspielt, hat man mit einem Schlag die Verantwortung für ein neugeborenes Kind, das völlig von seinen Eltern abhängig ist. Aber Kinder sind eben kein Klotz am Bein, sondern das Schönste, was man sich überhaupt vorstellen kann.
    Um jungen Familien unter die Arme zu greifen und ihnen die Dankbarkeit ihrer Gemeinschaft zu zeigen, wollen wir hier aktiv werden. Familien, die sich bei uns melden, werden ein Standardpaket erhalten. In diesem werden sich nützliche Gegenstände befinden, die jungen Familien eine Hilfe sind. Unter anderem ein Paket Biowindeln, denn als Gemeinschaft haben wir auch eine Verantwortung gegenüber der Natur. Ein befreundeter Künstler hat sich bereit erklärt für jedes Kind ein Bild mit dessen Namen zu zeichnen. Desweiteren werden wir eine Silbermünze, die im Geburtsmonat des Kindes ausgegeben wurde, beilegen.
    Wir empfinden es als reine Freude Landsleuten unter die Arme zu greifen die sich für unser aller Zukunft entschieden haben Kinder in die Welt zu setzen und möchten diese Kinder in unserer Gemeinschaft willkommen heißen. Deshalb meldet euch wenn ihr gerade ein Kind bekommen habt oder Nachwuchs erwartet. Helft uns diese Willkommenskultur zu leben!
    Quelle: volkshilfe.info

    Reply
    1. 17.1

      ALTRUIST

      arabeske654
      Ich habe nicht gewusst , das es so etwas noch gibt . So habe ich es gleich weitergeleitet .
      Vielen Dank , arabeske654

      Reply
  18. 14

    arabeske654

    4. Brachet 2016 – Tageskommentar M.Winkler
    Es ist passiert: Wir werden für die Hochwasserkatastrophe keinen einzigen Wiederaufbautürken erhalten, sogar jene, die schon im Land sind, werden nicht mit anpacken. Für den großprächtigen Sultan sind diese Hochwässer die gerechte Strafe Allahs, die sich Merkeldeutschland dafür verdient hat, daß es sich erdreistet hat, den Völkermord an den Armeniern Völkermord zu nennen. Geschichte sei Sache der Historiker, nicht der Politiker, belehren uns die Türken. Was sie allerdings nicht gehindert hat, den 563. Jahrestag der Eroberung Konstantinopels zu feiern.
    Auf türkischer Seite wird übrigens das Argument vorgetragen, daß es nirgendwo ein Dokument gibt, das den Völkermord an den Armeniern befiehlt. Während in deutschen Wahrheitsmedien behauptet wird, daß es beim “Holocaust” anders sei, trifft in Wahrheit dasselbe zu: Es gibt nirgendwo ein deutsches Regierungs-Dokument, in dem die Vernichtung der Juden befohlen wird. Selbst die ach so berühmte Wannsee-Konferenz hat nur beschlossen, die Juden beim Straßenbau im Osten zu Tode zu schinden. Von Konzentrationslagern und Gaskammern steht da nirgendwo etwas. Insofern sind die Beschlüsse der Wannsee-Konferenz nie umgesetzt worden.
    Der Wahlkampfhelfer, der mit seiner Messerattacke Henriette Reker zum Posten der Kölner Oberbürgermeisterin verholfen hat, wollte eigentlich Angela die Selbstherrliche Merkel töten und so ein Zeichen gegen die “Flüchtlings”-Schwemme setzen, behaupten die Wahrheitsmedien. Allerdings sei die bunte Kanzlerin zu streng bewacht worden, um an sie heranzukommen. Ich gebe zu, mit einem simplen Messer ist das tatsächlich schwer, aber mit geschickter Planung und einigem Aufwand geht das schon. Man muß natürlich Nerven haben, sich also beim Tyrannenmord geschickter anstellen als die Herren Elsner und Stauffenberg.
    Die sogenannte Bundesarbeitsministerin, die in ihrem Leben noch nie gearbeitet hat, möchte für Asylbetrüger 100.000 Ein-Euro-Jobs schaffen. Allerdings hat sie nicht gesagt, welche Arbeiten die “Fehlqualifizierten” ausführen könnten, denn für das Zitieren des Korans bezahlt niemand einen Euro die Stunde. Abgesehen davon ist das nicht das, was den Invasoren versprochen wurde: Leichte Arbeit gegen hohe Bezahlung, ein eigenes Haus und willige blonde Frauen. Angeblich soll es für “Integrationsverweigerer” Sanktionen geben. Wirken würde allerdings nur eine Sanktion: Das, was bei Mensch-Ärgere-Dich-Nicht passiert: Rauswerfen und ab nach Hause!
    So ganz nebenbei: Die merkelhaften Minister schwabulieren davon, daß die Invasoren so gerne arbeiten würden, es aber nicht dürfen. Zahlen aus Schweden sagen da etwas ganz anderes. Dort dürfen alle arbeiten, aber nur einer von 301 Zudringlingen tut es tatsächlich. Alle anderen halten nur die Hand auf und stellen Forderungen, was die Schweden noch alles für sie tun könnten.
    Weil in der Schweiz eine Abstimmung über ein “bedingungsloses Grundeinkommen” ansteht, ist auch hierzulande wieder die Diskussion darüber ausgebrochen. Anstatt Rente, Hartz IV, Krankengeld und sonstige Unterstützungen zu bezahlen, erhält jeder eine auskömmliche Zahlung aus der Staatskasse, wobei es offen ist, ob das 500 Euro oder 1.500 Euro pro Monat sein sollen. Wem das nicht reicht, der kann gerne dazuverdienen, also für mehr Geld arbeiten. Und ja, das würde sogar funktionieren, wenn man es richtig organisiert. Erstens, das Grundeinkommen erhalten nur ethnische Deutsche, also niemand, der in den letzten hundert Jahren eingewandert ist. Zweitens, wir ziehen um ganz Deutschland einen Wassergraben. Der braucht nur tausend Kilometer breit zu sein, mit Schießbefehl für die Küstenwache, zur Abwehr möglicher Zudringlinge. Drittens, wir versenken alle heutigen Politiker in diesem Wassergraben, um der Geldverschwendung ein Ende zu setzen. Ich gebe zu, das ist einiger Aufwand, aber das dient einer wirklich guten Sache.

    Reply
    1. 14.1

      Sehmann

      Auch in Schwäbisch Gmünd richtete das Hochwasser große Schäden an, nachdem die Aufräumarbeiten fast abgeschlossen waren ging die Stadtverwaltung mit dem ORF und einigen Flüchtlingen in die Stadt, ließen vor der laufender Kamera zerstörte Einrichtungsgegenstände aus den Häusern tragen (die sie vorher von der Straße in die Häuser getragen hatten) und machten einen Fernsehbeitrag daraus „Flüchtlinge helfen Flutopfern“. So wurde es im „Focus“ berichtet. Mein Kommentar wurde leider nicht abgelehnt und nicht veröffentlicht:
      Frage an Radio Eriwan: Stimmt es, dass der Flüchtling Achmed Bagadi in Schwäbisch Gmünd Flutopfern geholfen hat?
      Antwort: Im Prinzip schon, allerdings war es nicht der Flüchtling Achmed Bagadi, sondern der Deutsch-Marokkaner Mohamed el Tarek, und es war auch nicht in Schwäbisch Gmünd, sondern in Duisburg Marxloh, und er hat auch nicht Flutopfern geholfen, sondern einem deutschen Opfer das Handy weggenommen, aber der Rest stimmt.

      Reply
      1. 14.1.1

        ALTRUIST

        Das ist rein jesuitische Arbeitsweise .

        Reply
      2. 14.1.2

        Alter Sack

        Telefon-Interview mit dem Sprecher der Stadt Schwäbisch Gmünd:

        Reply
        1. 14.1.2.1

          goetzvonberlichingen

          Gestellt ist gestellt und bleibt bestellt 🙂

    2. 14.2

      Triton

      Hatten die VSA nicht diese Gewitter angekündigt ?
      Wer an der Wetterschraube dreht wissen wir doch.

      Reply
  19. 13

    Sandra

    Nur ein destruktiver Geist wünscht sich eine Welt voller Leid – eine Welt voller ungelöster angehäufter nie endender Problemerhaltung, damit er sich sinnvoll betätigen kann und andere von sich abhängig macht, nur um gebraucht zu werden.
    Ein konstruktiver Geist löst Konflikte und schafft keine neuen Probleme.

    Reply
  20. 12

    arkor

    Meine Warunung zur Vorsicht ans BRD-Personal:
    Unser Ansinnen, also des legitimen deutschen Volkes und einzigen legitimen Rechteträgers, ist, den weitgehend gemeinsamen Übertritt in die Rechtsstaatlichkeit und Souveränität zu begehen. Das Feindeskonstrukt BRD ist aber genau auf das Gegenteil ausgerichtet. Es soll die Menschen, als Scheinbehördenmitarbeiter zum Feind von sich selbst in Form ihrer natürlichen Rechtsperson und dem deutschen Volk machen.
    Eine Perversion des Feindes, der wir nicht auf den Leim gehen müssen.
    Das illegale BRD-Regime, dass, wie Art.25 klar sagt, weder Gesetze noch Weisungen jenseits der seit 1945 feststehenden Legislative im Völkerrecht erlassen oder geben kann, wird versuchen, den NUN OFFENKUNDIGKEN Völkermord am deutschen Volk auf die BEDIENSTETEN DER BRD abszuwälzen.
    Sehr deutlich ist dies auch zu erkennen an den Verfahren gegen Personal in den ehemaligen Konzentrationslagern, an denen ihr seht, was die BRD mit Euch vorhat.
    Wir als deutsches Volk kündigen klar an, dass wir dies nicht zulassen werden, auf jeden Fall nicht an denen, welche keine schwerwiegenden kriminellen Handlungen vollzogen haben, sondern wir werden diese Verfahren auf das illegale BRD-Regime fokosieren und die Alliierten dazu zwingen…durch das Völkerrecht.
    Was ist die BRD?
    Die BRD ist VERSAILLE-2.0 (Euro Versaille 3 )
    Die BRD ist die Greuelpropaganda der ALLIIERTEN, welche Deutsche VÖLKERRECHTSWIDRIG und STAATSRECHTSWIDRIG ausführen, was sie noch vor Gericht zu rechtfertigen haben.
    Die BRD ist die ANTITHESE ZUM RECHT.
    Die BRD hat KEINE VERTRAGSFÄHIGKEIT.
    Die BRD hat keine gültige juristische RECHTSPERSON.
    Die BRD hat KEINE NATÜRLICHEN RECHTSPERSONEN.
    Die BRD hat KEINEN GESETZGEBER, da die LEGISLATVE, wie klar im BRD-GG zu lesen ist, im VÖLKERRECHT FESTGESCHRIEBEN ist, bis zur Souveränität des Deutschen Reiches.
    Die BRD ist KEIN STAAT und kann KEINER WERDEN.
    Die BRD ist völkerrechtlich-staatsrechlich INEXISTENT und hatte NUR EINEN BESTAND NACH ALLIIERTENINTERNA.
    Die BRD war NIE MEHR als eine ALLIIERTENINTERNA in Verbindung mit der ALLIIERTENINTERNA „MILITÄRRECHT“, was nach Völkerrecht zu regeln ist.
    Die BRD ist der Feind der natürlichen deutschen Rechtsperson, ohne die Grundlage einer Rechtsperson.
    Die BRD-Exekutive ist dem Völkerrecht in der Weisung unterstellt NICHT DEM BRD-REGIME, wie klar nachzulesen ist.
    Die BRD-Judikative ist DEM VÖLKERRECHT UNTERSTELLT und nicht dem BRD-Regime,
    Die BRD kann keine Staatsangehörigkeiten vergeben, da die Staatsangehörigkeit in der Rechtsnachfolge steht.
    Die BRD macht alle NICHTDEUTSCHEN, also ohne Rechtsnachfolge, also sogenannte Migranten, zu ILLEGALEN oder Staatenlosen, weshalb keiner der sogenannten Migranten seine alte Staatsangehörigkeit aufgeben sollte oder sie schnellstens wieder beantragen sollte aufgrund BÖSARTIGER TÄUSCHUNG DURCH DIE BRD (Hierdurch den Betrug im Staatsbürgerrecht hat sich die BRD mit sämtlichen Staaten in den Straftatbestand begeben, wo Menschen herkommen und sind überall aburteilbar, bewiesenermaßen)
    Dies alles ist zweifelsfrei so, denn von Recht klar ableitbar, während die BRD nichts aus dem Recht ableiten kann.
    Alles in allem kann man zusammenfassen; dass die BRD eine HÖCHSTE PERVERSION
    GEGEN das und JEDES ECHT RECHT darstellt, e
    ine höchste Perversion gegen den MENSCHEN;
    eine höchste Perversion GEGEN ECHTE STAATEN
    und die GEMEINSCHAFT DER STAATEN,
    eine PERVERSION gegen ALLE GRUNDLAGEN DES RECHTS
    und gegen alles, was GUT und RICHTIG ist,
    BRD-Behördemitarbeiter:
    Ihr habt EUCH, natürlich aus berechtigten und erforderlichen Selbstschutz zur RECHT, mit jeder NICHTGELEISTETEN UNTERSCHRIFT, oder mit JEDER PARAFE, oder mit jedem Schreiben, dass maschinell erstellt wurde und deshalb nicht unterschrieben wurde und dem trotzdem eine nichtmögliche Gültigkeit gegeben wurde, VON DER BRD DISTANZIERT, in Milliarden und Milliarden von Dokumenten.
    Die BRD ist von den Feinden genau so gestaltet worden, DASS SIE DAS DEUTSCHE VOLK GEGENEINANDER RICHTEN SOLL……und GENAU DAS WERDEN WIR NICHT ZULASSEN!
    Das SPANNUNGSFELD zwischen dem Deutschen Volk ist ein SPANNUNGSFELD zwischen RECHTETRÄGERN UND ILLEGALEN BEHÖRDEN, aber nicht zwischen Rechteträgern und den Menschen, welche DURCH DIE BEHÖRDEN MISSBRAUCHT werden.
    Wir werden dies BEENDEN, was völkerrechtlich-staatsrechtlich NIE EINEN BEGINN HATTE!
    Macht also keine Fehler gegen die legitimen Rechteträger.
    Wir WERDEN die RECHTSABARBEITUNG versuchen AUF DIE POLITISCH VERANTWORLICHEN, also DAS BRD-REGIME zu beschränken!
    Allerdings sind zuerst die ALLIIERTEN FÜR DIE RECHTSAUFARBEITUNG verantworltich, nach Völkerrecht und Militärrecht und dann ERST WIR RECHTETRÄGER-das Deutsche Volk.
    Die Alliierten haben MIT DEN URTEILEN VON NÜRNBERG ihre MESSLATTE für das BRD-Regime gelegt und wie sie mit ihm verfahren werden wird sich herausstellen.
    Warum werden die Alliierten dieses Verfahren gegen das BRD-Regime eröffnen? Weil es die einzige Möglichkeit ist, SICH VOM OFFENKUNDIGEN VÖLKERMORD AM DEUTSCHEN VOLK zu distanzieren, welcher FÜR ALLE ZEITEN gegen sie BESTEHEN WÜRDE.
    Also ihr BEHÖRDENMITARBEITER, denkt daran, DAS BRD-REGIME wird um dem Verfahren zu entkommen, BEHAUPTEN, dass ihr DIE BEHÖRDENMITARBEITER VERANWORTLICH für den VÖLKERMORD SEID UND DIE UNZÄHLIGEN RECHTSBRÜCHE.
    Dies werden sie umso mehr betreiben, JETZT da klar wird, dass es direkt um den eigenen Hals geht.
    Teilt dies Schreiben untereinander und besprecht Euch, denn dem Regime seid ihr keine Rechenschaft schuldig.

    Reply
  21. 11

    Hans Dieter C

    Durch hunderttausende und Millionen ausländischer , überwiegend Männer, moslemischer Religion, ist ein moslemisches Gesellschaftskonstrukt, am Entstehen.
    Schon entstanden
    Im kommenden Krieg, der unvermeidlich ist, so die Information dazu, werden fast alle eingewanderten Ausländer, dem zum Opfer fallen.
    Denn der Krieg wird hauptsächlich in (beiden ) Deutschland, ausgetragen, so die Informationen dazu.
    Weiter kam die Frage auf.
    Welche Orte sind sicherer?.
    Wie wirken Strahlenwaffen auf das elektromagnetische Feld der Gehirnzellen?.
    Wie kann man umschalten auf sofort auf fast kein Essen?.
    Wie kann man Höllenlärm seelisch ertragen, wie Panik?.
    Welche ATEMMASKEN SIND SINNVOLL? !!!.
    Zuletzt.
    WENN DENKEN UND GEFÜHLE AUSFALLEN:
    Stockdunkel, Krachen, Schwanken der Erde. Wie habe ich den Weg, vorher, zum …erkenne dich selbst….mir erarbeitet?.
    Das, waren auch Fragen am Morgen, am Mittag und am Abend, die aufkamen, jedoch, Wer, kennt schon die Antwort/Lösung.

    Reply
  22. 10

    gunst01

    Wer Bush als Freund nennt ist geistig nicht mehr zurechnungsfähig und muß dringend behandelt werden.

    Reply
  23. 9
  24. 8

    Sehmann

    “Deutschland kann nicht arabisch werden” – Kann schon, dass beweisen unsere Politiker gerade. Sie wollen ein buntes Deutschland.
    Aber auch dazu gibt es ein passendes Zitat vom Dali Lama: “Bedenke: Nicht zu bekommen, was man will, ist manchmal ein großer Glücksfall.”
    Jeder kann einen Beitrag dazu leisten, damit Deutschland bunt wird. Ich zum Beispiel lege mich Nachmittags in die Sonne, damit ich braun werde, und abends trinke ich eine Flasche Wodka, damit ich blau werde.

    Reply
    1. 8.1

      goetzvonberlichingen

      Kretschmann DIE GRÜNEN zu Unwetteropfern „Können nicht mit dem Geldsack kommen“

      Klar. Herr Kretschmann.. sie haben weder Eier noch einen vollen Sack.. Bist nur ein dummer gruenlicher Spack..

      Reply
      1. 8.1.1

        Butterkeks

        Die Wahrheit ist, die Geldsäcke, die man der deutschen Bevölkerung frech abpresst, gehen an die Kulturbereicherer, marode, kriminelle Banken und an “moderate Rebellen”.
        Die Bevölkerung, nicht nur in der BRD und EUSSR, finanziert ihre eigene Verdummung, Versklavung und Auslöschung.

        Reply
        1. 8.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Fakt ist Kretschmann (und die anderen) wollen nicht den Deustshen geben.. sondern verteilen lieber entweder nach “OBEN” oder an die Manövriermasse der Asylanten..
          Was sich schon immer sage: Es wird manipuliert und die Gruppen gegeneinander ausgespielt.
          Das Geld was “Krätsche “geben könnte ist nicht seins und ja nicht weg.. sondern könnte im den Orten bleiben, wo das Unwetter gewütet hat und sinnvoll den Handwerkern dort etc.und anderen nutzen.
          Kretschmann arbeitet somit bewusst gegen das deutsche VOLK. Sowas nennt man ganz einfach VASALL und Volksverräter!

  25. 7

    Entlarvt die Feinde im eigenen Land: jüdische Zionisten, die sich als Deutsche und als tolerante "Gut"menschen ausgeben, aber Todfeinde des echtdeutschen Volkes und Todfeinde der Wahrheit sind.

    Reply
  26. 5

    ALTRUIST

    Ende 2017 laufen die Bodenrechte in der BRD aus ! Enteignung im großen Stil

    Reply
  27. 4

    Sambi

    Der Dalai Lama weiß, wovon er spricht. Er hat selbst eine Invasion erlebt und musste sein Land verlassen.
    Ich weiß seit Jahren, dass Linke die Okkupation gutheißen mit dem Argument, dass Tibet ein sehr rückständiges Land gewesen sei und dass die Chinesen es “entwickelt” hätten.
    In Wirklichkeit beuten sie das Land aus und nehmen es für sich selbst in Besitz.
    Dieselbe Attitüde finden wir überall. Daraus folgt fast nie etwas Gutes.
    Ich denke, jede Bevölkerung soll selbst entscheiden, wie sie sich entwickeln will. Niemandem sollte irgendein System aufgezwungen werden, weil es angeblich “besser”, “fortschrittlicher” oder was auch immer ist.

    Reply
    1. 4.1

      arkor

      Insbesondere ist der Tibetbeschluss des BRD-Bundestages ein hervorrangender Beleg, der die den planmässigen Völkermord am deutschen Volk durch das illegale BRD-Regime offenkundig macht.

      Reply
      1. 4.1.1

        GvB

        Zitat:
        Interessant ist aber auch die Reaktion auf die Aussagen des Dalai Lama. Jutta Ditfurth erklärt den Buddhisten gleich zum Rassisten, während Poschardt ihn und seine „Gang“ immer schon „suspekt“ fand. Ich persönlich empfinde die Begriffe „Häuptling der Gelbmützensekte“ und „Gang“ meinerseits als eindeutig rassistisch – denn sie werten die Kultur des tibetischen Buddhismus massiv ab. Es handelt sich schließlich um eine hochentwickelte und zugleich friedliche Religion.

        Es ist typisch für die Linksgruenenroten Faschisten, die nie etwas gegen die chinesischen Besetzer Tibets sagen..
        …jetzt den Spiess propagandistisch umzudrehen ..
        Das ist typisch- wenn sie nicht mit ihren “Argumenten” weiterkommen.
        Der bekannteste Flüchtling der Welt, der 14.Dalai Lama, wird sich schon etwas dabei gedacht haben- sich soweit vorzuwagen ..
        Aber diese Kleingeister wie diese Meckertante (von) Ditfurth , oder z.B. Goldner(ein jüd. Dalai Lama-Hasser und Maoist-Kommunist).. usw. können wohl nicht anders..

        Reply
        1. 4.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Da wurde ich doch nach der Herkunft eines Gedichtes befragt.
          von Herrn P. :
          Verehrte Mitstreiter!
          “Inder, Türken, Hottentotten,
          sind sympathisch alle drei,
          wenn sie leben, lieben, lachen
          fern von hier, in der Türkei.
          Doch wenn sie in hellen Scharen,
          wie die Maden in dem Speck,
          in Europa nisten wollen,
          ist die Sympathie schnell weg.”
          Obiges Gedicht soll von Heine stammen, was von Inhalt, Stil und Wortwahl her durchaus plausibel, aber heute bisher nicht nachweisbar ist. Es wurde vielleicht von politisch korrekten Gutmenschen aus der Gesamtausgabe gestrichen. Man müßte eine >100 Jahre alte Gedichtsammlung finden, als es die heutige auf Fremdenfreundlichkeit und Willkommen fixierte Gesinnungspolizei noch nicht gab. In der österreichischen Kronenzeitung wird über das Gedicht heftig gestritten. Hat jemand weiterführende Angaben oder Quellen?
          MfG P.
          —————————–
          Guten Tag Herr P..
          Bei diesem Gedicht verweisen alle auf den “deutschen” Dichter Heinrich Heine..
          Allerdings sehe ich dem “Gedicht” einen Asylanten-und Migrationsfehler…und es gibt kein Beweis-Video davon (Spässchen )
          Seit wann leben Inder und Hottentotten in der Türkei?
          Erdogan würde sich sicher nicht freuen.
          Vielleicht hat ..Heine eine futuristische Fata Morgana gesehen?Allerdings müsste er auch von seinen Stammes-Brüdern gewusst haben.. Denn es gibt ja die osmanischen “türkischen” Juden, Dönmeh genannt.. Erdogan ist ein solcher (Georgisch-jüdischer Abstammung über seine Mutter).Allerdings muss man sich unter Kryptojuden nicht unbedingt verstehen..wie das Geplänkel zwischen (der aus dem polonischen Krakauer Städtele Kazmierzk) stammenden Frau Kazmirzak-Kasner-Merkel-Sauer und Erdo-im Grössenwahn zeigt.
          Ja, die Türkei ist auch Logenland-und in Judenhand.Seit langen schon unter Atatürk(auch ein Dönmeh, allerdings gegen den Islam der alten Zeit…wie Zitate zeigen)wie auch damals auf griechischer Seite ein gewisser Grossreeder Onassis..aber da wären wir schon beim nächsten, diesmal griechischen Drama…
          Zu guter letzt kommt immer die Ironie..und eine Erklärung..über das WAS-und WIE:
          ..das angebliche “Heine”-Gedicht ist ein Fake..
          Zu den “Zeilen” ist nur folgendes zu sagen: Ein Fake. Fragen dazu beantwortet (vielleicht ungern) die Heinrich Heine-Gesellschaft in Düsseldorf. Eher könnte der Spruch von Wolf Martin stammen, dem “Poeten” der Kronen-Zeitung, aber die “Urheberrechte” sind ungeklärt..
          hier die Auflösung:
          http://radio-schwachsinn.blogspot.de/2010/03/heinrich-heine-laut-aussendung.html
          –Quellen:
          https://www.facebook.com/336721769715596/photos/a.424172724303833.114596.336721769715596/994718980582535/?type=3
          michael-mannheimer.net/…/islamische-massenimmigration-ahnte-heinric…
          http://www.krone.at/Das-freie-Wort/Titel-Story-73899
          https://de.europenews.dk/_ws/mediabase/_ts_1434707038000/archive/files/Schopenhauer_ueber_Islam.png
          …und hier noch ein Schmankerl..
          Freifahrtschein für alles, was Juden machen dürfen:
          “Der Bruder Jude ist der ältere Bruder der Kirche. Er ist von aller Mitschuld am Tode Christi freizusprechen.
          Johannes Paul II. (Karol Woytila, Mutter geborene KATZ) (1920-2005), polnisch-jüdischer Papst”
          ——————————-
          MfG GvB
          *********************************************************************************
          https://de.europenews.dk/_ws/mediabase/_ts_1434707034000/archive/files/Atatuerk_ueber_Islam2.png

        2. 4.1.1.2

          Butterkeks

          Die Grüne kranke Jutta scheint aber eher eine Ausnahme in dieser Familie.

    2. 4.2

      goetzvonberlichingen

      Ist der Dalai Lama ein Gott? … Wäre er einer, dann müsste er doch wohl nicht aus Tibet fliehen – oder sehe ich das falsch?
      Der 14.Dalai Lama ist von den Briten benutzt und verraten worden und kämpfte gegen das übermächtige kommunistische ROTchina..
      und hatte immer einen schweren Stand. Der Dalai Lama musste (durch sein Berater veranlasst ) damals als Kleinkind flüchten-
      (Wer da von Verrat am tibetischen Volk spricht, lügt!).Wieviele Kinder flüchten heute noch nach Indien ins Exil..?
      Habe es schon oft hier gesagt ..es ist anders als, von Amis wie Goldner*** und andere dargestellt.
      Es sind Propagandalügen der Kommunisten, und der CIA benutzte ihn auch nur..(und das Zaren-Russland konnte ihm nicht helfen..da diese sich im eigenen Lande sich gegen die Sowjetschergen wehren mussten!)
      Bhuddismus ist eher eine Theosophie, keine Religion..also ein Gegenmodell zu anderen Philosophien wie dem Humanismus des „Westens“,(welche ja auch im Sinne der NWO verändert wurde-oder?).
      Also eine Gefahr für..na was?
      DEN MATERIALISMUS a la NWO..!
      Von dem in China festgehaltenen und umgedrehten Pantschen Lama(dem weltlichen Lama) in China redet keiner mehr!..
      Der Dalai Lama will sich schon lange zurückziehen…weil er gegen (westl. beeinflusste)Konter-Kräfte im tibetanischen unterwanderten Lager nicht mehr ankommt…
      Sicher gibts es auch am heutigen Bhuddismus etwas zu kritiseren.. da auch dort über die Jahrhunderte dieser verfälscht wurde..
      Man bedenke auch, TIBET war lange von Kontakten zu anderen Ländern abgeriegelt..
      Wer den UR-Bhuddismus kennt, weiss, das er aus ..Indien kommt.
      Das ist ähnlich wie im UR-Christentum..(und was ist davon übrig geblieben?)
      Der Bhuddismus hat sich natürlich auch verändert (früher Böhn-Bhuddismus/Tibet, Greco-Bhudd. in Afghanistan, usw.)
      Der Dalai Lama wird auch , wie manche schwurbeln- sicher nicht der neu Maitraya(Messias..) sein..wollen..
      Wer diese Menschen kennengelernt hat und Hintergründe nüchtern sieht ..erkennt die Zielrichtung solcher tendenziellen „Berichte“ a la Goldner!
      (Mein Vater kannte den D.Lama, seine Schwester, seinen Sekretär usw. persönlich.
      Man muss deshalb nicht gleich Bhuddist sein und werden….um ihn sympatisch zu finden).
      **
      ***COLIN Goldner…
      In wessen Auftrage ist er unterwegs?
      Verwandt mit???
      George Goldner was born February 9, 1918, in a Jewish household to a mother Rose originally from Poland and father Adolph from Austria. He and his sisters Sophie and Stella grew up in the Turtle Bay neighborhood of the east side of New York City. As a young man George attended Peter Stuyvesant High School. But his eyes were on making money. While still in school he worked weekends as a waiter at the then famous Shelton Hotel where his father also worked while also acquiring furnished brownstones. Charming, handsome George was popular at the Shelton.
      **
      The jewish..http://hiram7.wordpress.com/?s=colin+Goldner
      http://hiram7.wordpress.com/ anklicken und aufs Bild schauen..
      ***
      Die Angst der Juden vor der “Reincarnation von A.H?” 🙂
      Weisse lange Guru-Haare machen noch lange nicht gleich seriös…!
      „Leute mit „westlicher Brille“ reden über Dinge, von den sie nichts verstehen, denn die Seele eines Tibeters bleibt Ihnen verschlossen!“
      Herzlichen Gruss oder Namaste an die Fälscher…
      GvB

      Reply
      1. 4.2.1

        goetzvonberlichingen

        8th session of Tibetan Parliament in Exile concludes
        8-te Sitzung des Tibetanischen Exil-Parlamentes ..
        (In Dharamsala, Nord- Indien)

        Im Mai 1990 wurde vom 14.Dalai Lama ein weiterer Schritt im Demokratisierungsprozess eingeführt. Anlässlich einer ausserordentlichen Nationalversammlung wurde beschlossen, dass die sieben Mitglieder des Ministerrates nicht mehr wie bis anhin vom Dalai Lama ernannt, sondern direkt vom Parlament gewählt werden. Ab der Elften Legislaturperiode (1991) werden demzufolge die sieben Minister vom tibetischen Parlament im Exil gesetzmässig in geheimer Abstimmung gewählt. Mit dem Beginn der Elften Legislaturperiode im Frühsommer 1991 wählen die sieben Minister unter sich einen Premierminister (Kalön Tripa), aus..

        50.000 Jahre Tibet – Die Geschichte
        Schon seit seiner Jugendzeit war es ein Traum Seiner Heiligkeit des 14. Dalai Lamas, seinem Volk die Demokratie zu schenken. Bereits vor dem tibetischen Volksaufstand von 1959, welche von den Chinesen gewaltsam niedergeschlagen wurde und in dessen Verlauf 80’000 Tibeter ins Exil flüchten mussten, schlug Seine Heiligkeit mehrere Reformen in Tibet vor.
        Diese zielten auf die Einführung eines demokratischen Systems in Tibet ab. Jedoch wurde dessen Umsetzung durch die chinesische Besatzungsmacht verhindert. Kurz nach der Ankunft S. H. des Dalai Lamas in Indien wurde die Tibetische Regierung im Exil etabliert. Diese basierte auf dem modernen demokratischen System mit klarer Gewaltentrennung, bestehend aus den drei Organen Judikative, Legislative und Exekutive.
        Der Kashag oder die Ratsversammlung der Minister, ist das höchste exekutive Organ. Die verschiedene Ministerien sind unterteilt in: das Ministerium für Inneres verantwortlich für Bildung, Erziehung, Gesundheit, religiöse Angelegenheiten und Sicherheit, das Ministerium für Finanzen und Idas Ministerium für internationale Beziehungen.
        Die einzelnen Minister im Kashag werden durch die Vollversammlung des Exilparlamentes (ATPD) gewählt.
        Das Assembly of the Tibetan Peoples Deputy, kurz ATPD, ist die legislative Körperschaft der Tibetischen Regierung im Exil und bildet das Exilparlament. Es hat unter anderem das Charta der Tibeter im Exil, das Grundgesetz, ausgearbeitet und verabschiedet. Die Mitglieder dieses Parlaments werden von den wahlberechtigten auf dem indischen Sub-Kontinent sowie in den westlichen Ländern lebenden tibetische Bevölkerung direkt gewählt.
        Das Tibetan Supreme Justice Commission bildet das höchste Judikative Organ und ist zugleich der Hüter der Exilverfassung. Die Justizkommission befasst sich auch mit Klagen gegen die Administration und verhilft den Klägern zu ihren Rechten.
        Im Jahre 1963 verkündete S. H. der Dalai Lama vom Hauptsitz der Exilregierung in Dharamsala aus eine demokratische Verfassung für ein künftig freies Tibet. Dies ebnete den Weg für die Entwicklung eines der jüngsten Demokratien dieser Welt.
        Heute leben über 130’000 Tibeter im Exil und ein grosser Teil davon ist in Siedlungen in Indien sowie Nepal untergebracht. Ausserhalb des indischen Subkontinents lebt seit anfangs der 60er Jahre die grösste Tibeterkolonie in der Schweiz und seit anfangs der 90er Jahre auch in Nordamerika. In den letzten 40 Jahren unternahmen die Tibeter grosse Anstrengungen zur Erhaltung und Förderung ihrer religiösen sowie kulturellen Institutionen, welche einen sehr wichtigen Bestandteil zur Erhaltung der tibetischen Identität bilden. Quelle: CTA
        http://www.tibetgermany.de/tibet/tibetische-exilregierung/
        über Tibets Flagge, Nationalhymne usw .:
        http://www.tibetgermany.de/tibet/%C3%BCber-tibet/
        Tibetische Unabhängigkets-Erklärung…(vom 13. Dalai Lama 1913 bzw. seinen Beratern geschrieben)…also dem Vorgänger des jetzigen 14. Dalai Lama
        http://www.tibetgermany.de/tibet/%C3%BCber-tibet/tibetische-unabh%C3%A4ngigkeitserkl%C3%A4rung/

        Reply
        1. 4.2.1.1

          Quelle

          Der Dalai Lama ist zur Popkulturfigur des Westens geworden. Mit einer Mischung aus Ignoranz und Treuherzigkeit wird er besonders in Deutschland geradezu angebetet. Eine kritische Betrachtung des Buddhismus kommt dabei zu kurz
          Im Falle des Dalai Lama und des Lamaismus vollzieht sich hierzulande überhaupt keine bewusste und ausbalancierte Integration einer fremdartigen östlichen, spirituellen Kultur mit einer westlich rationalistischen, auch wenn sich der “Gottkönig” gerne und demonstrativ mit Wissenschaftlern aus Europa und Amerika trifft und mehrere Ehrendoktorhüte westlicher Universitäten trägt. Die vielfachen irrationalen, berauschenden, grausamen, düsteren und apokalyptischen Aspekte des Lamaismus sind in der großen Öffentlichkeit wenig bekannt. Sie werden vom Dalai Lama und seinen Anhängern in der Öffentlichkeit verschwiegen, verstellt oder verharmlost. So kann der “Herr des Weißen Lotos” schmunzelnd an die naiven und ignoranten Westler deren eigene, in Jahrhundertlangen Kämpfen errungenen humanistischen Werteverteilen, verpackt als “wunscherfüllende Juwelen” aus dem Himalaja, wo es diese humanistischen Juwelen nie gegeben
          Der Buddhismus sagt, dass man ein friedfertiges Leben führen soll – Gewalt wird abgelehnt. Kreuzzüge im Namen des Buddhismus gab es nicht. Erstaunlich ist, dass gerade der tibetische Buddhismus als so friedfertig gilt. Die tibetische Geschichte war nicht friedfertig. Es gab viel Gewalt und immer wieder kriegerische Auseinandersetzungen, bei denen es um Macht und Einfluss ging und die Religion gerne vorgeschoben wurde – das war gar nicht anders als in anderen Ländern auch.” – konstatiert der Münchner Tibetologe Volker Caumanns. Die inquisitorischen Vollstreckungen des Lama-Staates im alten Tibet, die Leibeigenschaft und Sklaverei befürwortete, standen der katholischen Inquisition in nichts nach, einschließlich der Anwendung der Folter. Das tibetische Kriminalrecht zeigte ein mittelalterliches Raffinement, das bis Mitte des vorigen Jahrhunderts voll wirksam war
          Im Gegensatz dazu sind Papst und Christentum seit Jahrhunderten einer ständigen, offenen Kritik ausgesetzt – und das ist gut. Nur so ist eine kulturell fruchtbare Dynamik zwischen Staat und Kirche, Religion und Humanismus, Gesellschaft und Glaube möglich. Würde sich die humanpolitische Kritik auch mit dem tibetischen Buddhismus auseinandersetzen, dann würde sie dort ebenfalls zahlreiche Strömungen entdecken, die sie bei den monotheistischen Religionen als fundamentalistisch anprangert: den Zusammenfall von Staat und “Kirche”, der Ausschluss der Frauen aus der klerikalen Hierarchie, Dämonenglaube, Geheimriten und dazu kommen, als Spezifikum, sexualmagische Praktiken. Häufig und sehr exzessiv sind auch die “klassischen” Verfehlungen von (Lama-)Klerikern: sexueller und mentaler Missbrauch von Schülern und Schülerinnen, Einschüchterungen, Korruption.
          Quelle: Die Welt
          Was er gesagt hat in Sachen Flüchtlingskrise ist treffend und wohl überlegt und vermutlich sogar gesteuert, von USrael ?
          Jutta Ditfurths Aussage unpassend wie immer ist typisch für sie.
          Mir ist Dalai Lama nicht ganz geheuer, zu viel Pomp, zu viel Öffentlichkeit ja fast wie der Papst.Er fährt vor wie ein Politiker, scheint viel Geld zu haben,vieles ist mir zu widersprüchlich.
          http://www.emma.de/sites/default/files/upload/field_images_all/2010/07/top_dalai_lama_01.jpg

        2. goetzvonberlichingen

          Typisch, mal wieder mit “westlicher Brille” gesehen.
          Du verwechselst das tibetische Mittelalter mit heute.. Vergleiche das mit dem katholischen Mittelalter dann hast du ein Pendant.Er hat deise mittelalterlichen Auswüchse abgestellt.
          Ich war in Dharamsala.. kenne den Sekräter des D.L..und andere Tibeter.
          Da ist nix mit persönlichem Pomp.. Es gehört ihm nichts(!) ausser eine Uhrensammlung(sein Hobby als Uhrmacher..:-) alles andere wird ihm von seinen Leuten geliehen oder zur Verfügung gestellt..
          Ein Vergleich zum Papst ist Unsinn. Da sind Welten dazwischen..
          Der D.L. ist nur Repräsentant seines Volkes.. mehr nicht..
          Aha, die “Welt” schreibt von sexuellem Missbrauch.. Das ist Propaganda..:-)Immer die alte chinesisch-kommunistische Leier..

      2. 4.2.2

        ALTRUIST

        GvB
        Zustimmung zu Deinem Kommentar .
        Vielen Dank

        Reply
        1. 4.2.2.1

          goetzvonberlichingen

          :-)….

    1. 3.1

      Claus Nordmann

      E L T E R N , paßt auf Eure Kinder auf !

      Vorfälle auf Schulweg Lehrer nach versuchten Entführungen alarmiert
      Von Dirk Skrzypczak und Birger Zentner , 03.06.16, 19:36 Uhr

      Merseburg/Weißenfels –
      Im Süden Sachsen-Anhalts herrscht Verunsicherung. Innerhalb weniger Tage wurden zwei Mädchen,
      14 und neun Jahre alt, in Merseburg und im Weißenfelser Ortsteil Großkorbetha von Unbekannten angesprochen.
      Die Schülerinnen wollten zum Unterricht und sollten offenbar überredet werden, in einen Transporter einzusteigen.
      In Merseburg wurde die 14-Jährige sogar gepackt. Sie konnte sich mit Hilfe einer Zeugin losreißen.
      Die Polizei sieht Parallelen in beiden Fällen. Die MZ beantwortet die wichtigsten Fragen.
      Was tut die Polizei zur Aufklärung?
      Die Polizei nimmt die beiden Fälle sehr ernst. Zweifel an der Glaubwürdigkeit sehen die Ermittler nicht. Die Zeugin,
      die der 14-Jährigen in Merseburg geholfen haben soll, hat sich bislang aber nicht gemeldet. Laut Polizei tauschen
      die verantwortlichen Kriminalisten in Merseburg und Weißenfels ihre Erkenntnisse derzeit aus.
      Allerdings gestalten sich die Untersuchungen in den Fällen nicht einfach. Spurenlage und Beschreibung der
      Tatverdächtigen sind sehr vage. Dass es sich in Merseburg und Großkorbetha um dieselben Männer handelte,
      ist ein Verdacht, der anhand der Schilderungen nahe liegt, aber Beweise dafür hat man noch nicht. In beiden
      Fällen ist von einem Kleintransporter die Rede, der an den jeweiligen Tatorten war.
      In dem Fahrzeug sollen zudem mehrere Männer gesessen haben – mit einem südländischen Aussehen.
      Wie reagieren die Schulen auf die Vorfälle?
      Sehr sensibel, um die Kinder nicht noch weiter zu verunsichern. „Wir stimmen uns mit der Polizei ab.
      Und natürlich reden wir mit den Klassen. Das richtige Verhalten auf dem Schulweg, auch in Notsituationen,
      ist immer ein Thema“, sagt Steffen Rahaus, Schulleiter des Domgymnasiums in Merseburg.
      Allerdings könne man Schüler nur auf Gefahren hinweisen und das richtige Verhalten üben.
      „Wenn es dann ernst wird, reagiert jeder anders“, weiß der Schulleiter. In Großkorbetha sind die Grundschüler
      von den Lehrern am Donnerstag und Freitag noch einmal ausdrücklich belehrt worden, wie sie sich Fremden
      gegenüber verhalten sollen, sagte Lehrerin Dagmar Kuhlert gegenüber der MZ.
      Wie arbeiten Polizei und Schule zusammen?
      In Merseburg ist die Polizei selbst am Domgymnasium, um mit Schülern zu reden. Schulwege zu überwachen,
      sei nicht möglich. „Wir wissen ja nicht, wo und wie es zu einem weiteren Vorfall kommen könnte“, sagt Jürgen Müller,
      Sprecher des Reviers in Merseburg. Das Landesschulamt bietet fachliche Hilfe an, sollten Schulen um Unterstützung
      bitten. Die für Prävention zuständige Polizeibeamtin im Weißenfelser Revier hat der Großkorbethaer Schule angeboten,
      zu entsprechenden Präventionskursen in die Schule zu kommen.
      Was rät die Polizei den Eltern?
      Jeder Schulweg ist anders. Und vor allem kommt es darauf an, ob Kinder mit Schulbussen fahren oder laufen. Generell
      und unabhängig von den aktuellen Fällen sollten Schüler, die zu Fuß zum Unterricht gehen, möglichst in Gruppen
      unterwegs sein. Eltern sollten regelmäßig mit ihren Kindern über Verhaltensregeln sprechen, aber ohne Panikmache.
      Wie sollten sich die Kinder verhalten?
      Beide Mädchen haben sich absolut richtig verhalten, so die Polizei. Kinder sollten keinen Versprechen von Fremden
      trauen, sich vor allem von den Fahrzeugen der Fremden fernhalten und einfach weitergehen. Wer bedrängt wird,
      sollte laut um Hilfe rufen und sich wehren. Kratzen, Beißen und Treten ist erlaubt.
      Mitunter kann es sogar besser sein, „Feuer“ zu schreien, weil dadurch die Aufmerksamkeit von Passanten noch
      größer wird. Wichtig ist, so schnell wie möglich die Polizei zu verständigen. Das gilt vor allem für Erwachsene,
      die geholfen oder den Vorfall gesehen haben.
      Je schneller Beamte eingreifen können, umso größer ist die Chance, Täter zu stellen. (mz)

      Reply
  28. 2

    arabeske654

    „Dieses Dokument von Versailles ist zum Glück einer späteren Menschheit schwarz auf weiß niedergelegt. Denn ohne das würde man es später einst nur als sagenhafte Ausgeburt einer wüsten, verdorbenen Phantasie halten. Nahezu 115 Millionen Menschen wurden nicht von den siegreichen Soldaten, sondern von wahnsinnigen Politikern in ihrem Selbstbestimmungsrecht vergewaltigt, willkürlich aus alten Gemeinschaften gelöst und zu neuen Gemeinschaften zusammengeschlossen ohne Rücksicht auf Blut, auf ihr Herkommen, auf die Vernunft und auf alle wirtschaftlichen Lebensbedingungen. Die Folgen waren entsetzlich. Denn was die Staatsmänner damals auch zu zerstören vermochten, eine Tatsache konnten sie nicht beseitigen: diese gigantische, in Mitteleuropa lebende Menschenmasse, die, auf beengtem Raum zusammengedrängt, überhaupt nur in höchster Intensität der Arbeit und damit der Ordnung sich das tägliche Brot sicherstellen kann. Was haben aber diese Staatsmänner der sogenannten demokratischen Imperien von diesen Problemen gewußt? Eine Schar dümmster Ignoranten, die auf die Menschheit losgelassen wurde, die in Lebensräumen, in denen fast 140 Menschen auf dem Quadratkilometer ihr Auskommen finden müssen, eine sich in fast 2000 Jahren geschichtlicher Entwicklung gebildete Ordnung einfach zerrissen und in eine Unordnung verwandelten, ohne dabei aber die Probleme selbst lösen zu können oder auch nur lösen zu wollen, die dem Zusammenleben dieser Menschen nun einmal gestellt sind und für die sie damals als Diktatoren der neuen Weltordnung die Verantwortung übernommen hatten. Allerdings, als diese neue Weltordnung sich in ihren Folgen später als eine katastrophale herausstellte, da waren die demokratischen Friedensdiktatoren amerikanischer und europäischer Herkunft so feige, daß keiner die Verantwortung für das Geschehene zu übernehmen wagte. Einer schob die Schuld auf den anderen und versuchte, sich damit selbst vor dem Urteil der Geschichte zu retten. Die von ihrem Haß und ihrer Unvernunft aber mißhandelten Menschen waren leider nicht in der Lage, sich dieser Rettung ihrer Verderber anschließen zu können. Die Stationen des Leides unseres eigenen Volkes aufzuzählen, ist unmöglich. Um seinen ganzen kolonialen Besitz beraubt, an allen Barmitteln ausgeplündert und damit verarmt, mit sogenannten Reparationen erpreßt, stürzte unser Volk in die düsterste Zeit seines nationalen Unglücks. Und wohlgemerkt, das war nicht das nationalsozialistische Deutschland, sondern das demokratische Deutschland, das einen Augenblick schwach genug gewesen war, den Versprechungen demokratischer Staatsmänner zu trauen!“
    https://www.mzw-widerstand.com/der-nwo-verschwoerungstheorien-check/

    Reply
    1. 2.1

      Dipl.Ing.(FH) Hans Meier

      Alle, die das ca. 900 Seiten starke Buch “Komm heim….ins Reich” von Michael Birthelm gelesen haben, sind darüber informiert, daß hinter diesen Politikern das Internationale Finanzjudentum mit ihren Zionisten und Bankern ( mehr als 20 von diesen Kröten waren sogar dabei anwesend ) gestanden sind. Ziel dieses Verbrecher-Diktates war die vollständige und dauerhafte Ausplünderung und Zerstörung Deutschlands. -Dieses Buch ist wirklich empfehlenswert für alle, die an der wahren Deutschen Geschichte Interesse haben und es satt haben, mangels richtiger Informationen den tolldreisten Lügengeschichten der Juden ausgeliefert zu sein.

      Reply
  29. 1

    arabeske654

    Das Deutsche Reich in seiner Verkörperung durch das Deutsche Volk als alleinigen Rechteträger und in seiner Funktion als unmittelbare Macht,
    mangels geeigneter Repräsentanz klagt somit die vier Besatzungsmächte des passiven und des aktiven Völkermordes am Deutschen Volk an,
    mittels ihres Besatzungsmittel Bundesrepublik Deutschland unter Verletzung völkerrechtlicher Regelungen, Haager Landkriegsordnung, zur Besetzung eines besiegten Staates.
    Das Deutsche Reich klagt an:
    Die Russische Förderation, als Rechtsnachfolger der Besatzungsmacht Union der sozialistischen Sowjetrepubliken, der Billigung der Anektion Mitteldeutschlands
    durch die Bundesrepublik Deutschland und somit konkludent des Völkermordes am Deutschen Volk durch die Umsetzung des vom 04.01.1943 – durch den jüdischen Professor der Anthropologie an der Harvard-Universität
    Ernest Albert Hooton aufgezeigten und nach ihm benannten Hooton-Plan, zur ethnischen Zersetzung des Deutschen Volkes, seitens des Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland, mittels erzwungener Massenmigration
    ethnisch fremder Bevölkerungsteile in das von der Bundesrepublik verwaltete Teilgebiet des Deutschen Reiches.
    Die Republik Frankreich als Besatzungsmacht der aktiven Beteiligung am Völkermord mittels des von ihr mitgegründeten derivativen Völkerrechtsubejktes Budesrepublik Deutschland auf der Basis des Hooton-Planes.
    Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland der aktiven Planung und Organisation vermittels des von ihm mitgegründeten Besatzungsmittels Bundesrepublik Deutschland.
    Die Vereinigten Staaten von Amerika der aktiven Planung und Organisation und Hauptkraft des Völkermordes am Deutschen Volk durch Umsetzung des Hooton-Planes.
    Weiterhin klagt das Deutsche Reich an, den Heiligen Stuhl (Sancta Sedes), in seiner Verkörperung durch den Papst, als rechtlich verantwortlichen Eigentümer des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Nordirland und seiner Kronkolonie Vereinigten Staaten von Amerika, der passiven Mitwirkung am Völkermord am Deutschen Volk durch Billigung der Handlungen seiner untergebenen Vasallen.
    Angelklagt sind darüber hinaus, die Verräter aus den eigenen Reihen des Deutschen Volkes, die sich durch Eid auf das Grundgesetz und damit dem Eid auf die Besatzungsfeindstaaten,
    hoch- und landesverräterisch in den aktiven Dienst am Völkermord am Deutschen Volk gestellt haben und das Deutsche Volk durch Plünderung und militante Willkür an der
    Neuorganisation eines souveränen Deutschen Reiches hindern, sowie aktiv an der Vernichtung des Deutschen Volkes durch Begünstigung, Organisation und Durchführung illegaler Migration teilnehmen
    und somit das Deutsche Volk und ihre eigenen Kindern dem Genozid preis geben.
    http://s8.postimg.org/57nqe642d/banner_image12.png
    http://www.zazzle.com/arabeske

    Reply
      1. 1.1.1

        Claus Nordmann

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Claus Nordmann

          IS-Zellen in Deutschland bereiten großangelegte Terrorwellen vor

          https://www.unzensuriert.at/content/0020939-Zellen-Deutschland-bereiten-grossangelegte-Terrorwellen-vor

        2. 1.1.1.2

          Claus Nordmann

        1. 1.1.2.1

          Claus Nordmann

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen