Related Articles

0 Comments

  1. 26

    Adrian

    Dieser Obervollpfosten hat die Bibel gar nicht gelesen!
    Gott kann nicht ersaufen, er geht über das Wasser!
    WIE LANGE LASSEN WIR UNS VON DIESEN AR$…LÖCHERN ÜBERHAUPT NOCH WAS SAGEN!?!?
    Mein Gott wann wird diese grenzenlose Dummheit endlich ausgerottet???
    —- Im weiteren einen gut verständlichen Kommentar von Eichelburg, ich lese ihn halt doch immer wieder gern:
    http://www.hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-256_Unsichtbares-Szenario.pdf

    Reply
    1. 26.1

      jasosans

      Nee, geschätzter Adrian: Die “Eichelburg “als “gebriefter” Vertreter seiner Sippe hat sich nun endlich selbst entblößt: Mit der Aufzählung all der “ehrenwerten” Groß-Gangster aus der Riege der seit Jahrhunderten bekannten Blutsauger und Heuschrecken sehen wir nun deutlich, was wir vom “Kaiser” und seinen goldgierigen Helfershelfern der “neuen Epoche” zu erwarten hätten: Noch mehr desselben. Schrankenlose Rechtslosigkeit und Arroganz der Macht. Danke Mister Eichelburg. Da ist mir der Tag X mit Reichsdeutschen Flugscheiben lieber*; denn was die Vertreter der “neuen Epoche” zu bieten hätten, ist einschlägig bekannt. Gerard Menuhin hat es gerade jetzt in aller Klarheit dargelegt**.
      :
      http://www.hartgeld.com/media/pdf/2016/Art_2016-256_Unsichtbares-Szenario.pdf
      ————————————————————————————————————————–
      *http://www.frei-denker.org/t1452-der-tag-x-ausblick-fur-uns-deutsche-und-alle-erdenwesen
      **http://www.pdf-archive.com/2016/05/20/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett/wahrheit-sagen-teufel-jagen-komplett.pdf

      Reply
      1. 26.1.1

        Basta-Pasta

        Entschuldigung – aber ich denke Du siehst – wie viele andere auch – den WE und seine aussagen in einem falschen Licht !
        Anstatt (sinnlos) dagegen (die vE-Pläne) zu protestieren, ist es klüger, dieses Szenario gut zu kennen, zu verstehen und sich -> entsprechend vorzubereiten ….
        WE meint auch die Chancen – dagegen anzugehen – sind praktisch bei NULL! also : Verstanden ??

        Reply
  2. 25

    jasosans

    Dieser steuerfinanzierte Kirchenmops sollte dann bitteschön auch diese Karte in Großformat zeigen und erläutern:
    http://www.rapefugees.net/
    Übrigens: Woher kommt diese Barke und wie gelangte sie medienwirksam vor den Kölner Dom?

    Reply
  3. 24

    Quercus

    Diese Menschen müssten nicht ertrinken, wenn er einmal die Schuldigen beim Namen nennt und etwas unternehmen würde. Dazu ist er zu feige, dieses “maskierte Mastschwein”. Aber der Gott des Vatikans ist Satan und Jesus
    ist sein Sohn! Diese ganze Bande hat alles verdreht und ihr Besitz ist Blutgeld. “Flammas Lucifer, Lucifer matutinus inveniat: ille, inquam, Lucifer, qui nescitoccasum. Christus Filius tuus”. So singen diese Verräter des Evangeliums. Wenn betrifft es wohl was in Off. 17:4-5 steht: “Und das Weib war bekleidet mit Purpur und Scharlach und übergoldet mit Gold und edlen Steinen und Perlen und hatte einen goldenen Becher in der Hand, voll
    Gräuel und Unsauberkeit ihrer Hurerei, und an an der Stirn geschrieben einen Namen, ein Geheimnis: die grosse Babylon, die Mutter der Hurerei und aller Gräuel auf Erden”.
    Diese Hurenböcke werden bald beseitigt werden. Sie sind Gerichtsreif!

    Reply
    1. 24.1

      Adrian

      Und wie ich mich schon jetzt freue auf den Tag der Befreiung!
      Lies mal nach was Jesus über die Pharisäer und Saduzzäer sagt!
      Jawohl ich denke die Tage sind angezählt.

      Reply
  4. 23

    arkor

    Wer Menschen als Illegale auf das Meer lockt, mit primitivsten Lügen und falschen Versprechungen, welche nur in einer Katastrophe enden können, ob auf dem Meer oder danach…..
    Wer Menschen als Illegale versucht WIDER dem und jedem RECHT als Asylanten auszugeben,
    Wer Menschen damit zu Illegalen macht,
    Wer Menschen damit gegen andere Menschen und ihre Rechte versucht auszuspielen,
    Wer Menschen damit für seine niedersten und dunkelsten Absichten missbraucht,
    Wer mit diesem Handeln und zwar beweisbar und bewiesen, verantwortlich und Schuld ist für die Ertunkenen im Mittelmeer, wie auch die sonstigen Folgen,
    …..DER und da stimme ich dem Kardinal zu, DER und DIE lassen Gott ertrinken…und nicht nur das sie versuchen ihn zu ersäufen.
    Verantwortllich hierfür, also die laut Kardinal Gott ertränkenden, sind OFFENKUNDIG, mit ihren illegalen Anweisungen in der Unterstützung und der finanziellen Ausstattung des kriminellen Handelns.
    Herr Kardinal, ich kann IHNEN vesichern, DASS ich das genau so sehe und da Gott sich nicht in der Lüge finden lässt, dieser auch.
    Ihr habt lange genug missbraucht und verdreht, gebogen und gelogen und versucht in den Dreck zu ziehen, was gut, wahr und heilig ist. Eure Heuchelei zieht nicht mehr.

    Reply
    1. 23.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:
      Wunderbar argumentiert und erklärt, da wird “DENEN” und dem Purpurträger die Spucke wegbleiben………

      Reply
  5. 22

    goetzvonberlichingen

    Das ist das Gegenteil von POPO-lus:
    https://pbs.twimg.com/media/Cjm12n7W0AAsAhO.jpg
    Wieviel Steuergelder hat eigentlich die SPD schon in den Sand gesetzt, veruntreut.. beiseite geschafft?
    Nur mal so ne Frage..
    Die ..Volks(POPOlos)-Partei SPD will unbedingt unter die 5 % rutschen – nun soll jeder Deutsche offenlegen, woher sein Vermögen kommt
    https://o.twimg.com/2/proxy.jpg?t=HBhpaHR0cDovL21lZGlhMC5mYXoubmV0L3BwbWVkaWEvYWt0dWVsbC8zMzYwMjg1NzY3LzEuNDI1NzEzMi9hcnRpY2xlX211bHRpbWVkaWFfb3ZlcnZpZXcvaW5oYWx0c2FuYWx5c2UuanBnFMQJFP4EHBSEBhSUAwAAFgASAA&s=gtId-Wvv4yvFlKbU4EJ1AAmzud3b67Xxf7iG7F6ehd8
    Gerne doch. Aber nur, wenn vorher die SPD-Bonzen ihre Schubladen öffnen, oder doch erstmal die “Panama-Schliessfächer”?
    SPD will Beweislast umdrehen. **Wie wäre es mal wenn wir das tun? Kehren wir doch mal um:
    “Wir sind heute sicher, dass die sozialdemokratische Partei Deutschlands die reichste Partei Europas ist, wenn nicht der Welt – mit Ausnahme vielleicht der KP Chinas. Es gibt keine reichere Partei als die Sozialdemokratische Partei in Deutschland…”
    … sagte Andreas Schmidt 2001. Er war Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Parteispenden-Untersuchungsausschuss. Sein Vorwurf an die SPD: Sie verschleiert ihr Vermögen und die daraus resultierenden Einnahmen. Doch dem widerspricht die SPD-Schatzmeisterin. Inge Wettig-Danielmeier, seit 1991 im Amt, verweist auf die solide Finanzsituation ihrer Partei und deren “gläserne Taschen”. Seit einigen Jahren zahlt sich auch ihr unternehmerisches Enagegement wieder aus.
    Beispiel 1999: Die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft (DDVG), eine GmbH mit Sitz in Hamburg, in der die meisten SPD-Beteiligungen zusammengefasst sind, konnte ein Rekordergebnis erzielen. Der Gewinn nach Steuern stieg gegenüber 1998 von sieben auf über 27 Millionen Mark. Das heißt für die Schatzmeisterin: Sie kann für ihre Parteikasse eine Dividende von rund 14 Millionen Mark verbuchen. Hierzu der Vorsitzende des Treuhand-Aufsichtsrates und frühere Chef der Hamburger Landesbank, Hans Fahning:
    “Eine Umsatzrendite von fast 14 Prozent ist so einmalig in diesem Bereich, dass ich immer nur Frau Wettig-Danielmeier raten kann, diesen Bereich insgesamt zu bewahren.”
    Die Zahl der Firmenbeteiligungen und Zeitungen geht in die Hunderte, fügt sie dann hinzu. Und den Verkehrswert aller SPD-Beteiligungen, Unternehmen und Immobilien, den kann – oder will – auch niemand genau beziffern. 1993 hatte eine Wirtschaftsprüfungsfirma einen Gesamtwert von 515 Millionen Mark ermittelt. Aber das dürfte heute viel mehr sein. Die “Wirtschaftswoche” kam auf eine Summe von drei Milliarden Mark. Doch davon will Inge Wettig-Danielmeier nichts wissen…
    —>SPD versucht etwas gegen den Steuerzahler der BRD, was selbst der Reichskanzler Adolf H. nie gewagt hätte. 🙂
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/spd-plan-deutsche-sollen-herkunft-ihres-vermoegens-nachweisen-14257096.html
    ** http://www.deutschlandfunk.de/das-unternehmensimperium-der-spd.724.de.html?dram:article_id=97247

    Reply
    1. 22.1

      Hermannsland

      -SPD: Briefkastenfirma in Hong Kong-
      Der SPD gehören bzw. die SPD ist u.a. an den folgenden Zeitungen beteiligt:
      Neue Westfälische Zeitung
      Nordbayerischer Kurier
      Sächsische Zeitung
      Dresdner Neueste Nachrichten
      Morgenpost Sachsen
      Frankenpost
      Südthüringer Zeitung
      Neue Press Coburg
      Hannoversche Allgemeine
      Neue Presse Hannover
      Leipziger Volkszeitung
      Lübecker Nachrichten
      Ostsee Zeitung
      Göttinger Tageblatt
      usw.
      Doch mit den Beteiligungen an Zeitungen ist das Medienimperium der SPD noch lange nicht am Ende. Die SPD ist über die DDVG, die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, die zu 100% der SPD gehört, an einer Vielzahl von Radioprogrammen und Fernsehsendern beteiligt. Wir haben uns einmal den Spaß gemacht, alle Beteiligungen an Unternehmen, die Zeitungen verlegen, Bücher drucken, Radio-, Fernsehprogramme oder sonstige Medieninhalte produzieren, bei der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich zusammenzusuchen und in eine PDF-Daten zu stecken. Wer will, kann die 412 (in Worten: Vierhundertzwölf!) Seiten SPD-Beteiligungen mit durchschnittliche 25 Einträgen pro Seite (macht 10.300 Beteiligungen) herunterladen und danach suchen, ob seine lokalen Medien schon der SPD gehören oder noch nicht.
      weiter:
      https://sciencefiles.org/2016/04/08/hat-spd-eine-briefkastenfirma-in-hong-kong/

      Reply
      1. 22.1.1

        goetzvonberlichingen

        Oh, ja..die sind wirklich arm

        Reply
        1. 22.1.1.1

          arabeske654

          Nicht rechtsfähiger Verein, wie die Taubenzüchter oder der Bund. Nur das einige Millionen Deutsche glauben, das wenn sie den Vorstand des Bundes wählen, der dann auch Gesetze machen darf.

        2. goetzvonberlichingen

          Jeder Taubenzüchter–oder Schützen-und Modellflugverein ist besser, ehrlicher und ..sinnvoller…und kreativer
          😉
          Beim Taubenzüchterverein lernt man das Taubenkacke Glück bringen kann, beim Schützenverein wie man schiesst und beim Modellflugverein wie man Flugzeuge baut 🙂

  6. 21

    arkor

    Na ich muss sagen, eine Woche Abstinenz von unschönen Nachrichten bewahrt einen zwar vor diesen, aber nicht vor dessen Folgen.
    An dem auf “Wunsch der alliierten Militärregierung” beseitigten Berghof, nahm ich mir die Zeit und versuchte mir vorzustellen, unter was für einen Druck die Menschen damals hier standen und Entscheidungen treffen mussten, wahrlich jenseits des für uns Vorstellbaren.
    Doch so langsam bekommen wir einen Begriff davon, was es für eine Zeit war….auch wenn es erst der Hauch ist, den wir spüren, aber dessen Folgen wir schon klar erkennen.
    Nie hat der Krieg gegen das deutsche Volk und die arischen Völker,die Völker Europas aufgehört, nur dass es diese nicht merkten, wie sie sich gegeneinander aufhetzen ließen.
    Nun ist sie aber offenkundig, diese Verschwörung, die in einem Clash der Kulturen enden soll…..und noch schlimmer, wenn er nicht kommt, weil die Menschen sich willenlos in ihren Untergang leiten lassen, in ein Leben, dass einen lebenslangen Kleinkrieg im persönlichen Umfeld bedeutet…..entrechtet…geknechtet…und nicht mehr handlungsfähig, da dafür kein Umfeld mehr besteht.
    Zwei Möglichkeiten, aber beide schrecklich in ihrem Ergebnis. Ich für meinen Teil, schlage vor, uns auf keine dieser beiden Möglichkeiten einzulassen, sondern die dritte und unerwünschte zu wählen.
    Das große Problem des Abschaums ist, dass sie für den Abschluss ihres großen Plans, sich offenbaren müssen, was sie ja jetzt tun. Alle vom selbem schrecklichen Geist, des Antimenschen, des Antirechts, des Wertfreien durchsetzt…..und offenbaren tun sie sich ja gerade, wie man sieht, was auch diejenigen feststellen sollten, die bisher ahnungslose Erfüllungsgehilfen waren und sind.
    Gleichzeitig von den für uns erst mal vordergründig ungünstigen Nachrichten, gibt es auch günstige Nachrichten:
    Es ist Bewegung entstanden…..und schon viel mehr, als gewünscht war und insbesondere nicht kontrollierbar, vom völkermordenden Abschaum.
    Die Wellen, welche jetzt bereits zu sehen sind zum Schrecken, der Möchtegerneliten, zeigen bereits das was damit verbunden ist, wenn auch noch nicht sichtbar, nömlich die große Welle.
    Da sind JENE, die meinen mit Unrecht, mit Scheinrecht, das echte Recht verdecken zu können, was nun schon misslungen ist und auf der anderen Seite sind WIR, die RECHTEträger, welche sich dessen nun immer mehr bewusst werden, dass ALLEIN aus ihnen das Recht entspringt.
    Da sind JENE, welche die europäischen Völker auspielten und dies heute mit einem verlogenen europäischen Gebilde machen, auf der anderen Seite aber sind wir, die wir die Vision eine Europa der Brudervölker gegenüberstellen, welche jeder für sich, aber insgesamt nicht spaltbar, gegenüber stellen.
    Da sind JENE, welche sich aus dem Niedersten nähren, weil ihnen nichts anderes übrig bleibt und sie sich nur höher stellen können,wenn das wahre Höhere, das wahre Gute und das wahre Schöne beseitigt ist und auf der anderen Seite sind wir, denen es gegeben ist, dem Höheren zuzustreben, ohne andere erniedriegen zu müssen.
    Wir, die Arier, sind all dies, was JENE nie sein können, obwohl sie es sich so sehnlich wünschen. Und wir Deutschen sind das Herz der arischen Völker….und noch vieles mehr.
    Immer mehr begreifen dies und zwar ganz natürlich und lassen sich nicht mehr schrecken, durch plumbe Propaganda. Immer mehr können dem Ruf aus ihrer Seelen-und Geisteswelt nicht mehr überhören oder verdrängen mit Hilfe schon immer dummen, aber heute offensichtlichen Lügen.
    Es ist Bewegung entstanden im alten Deutschland, im alten Europa…und Bewegung ist Leben.

    Reply
    1. 21.1

      Sehmann

      Hallo Arcor, schön das es dich noch gibt. Du hattest letzten Monat ja geschrieben, dass du statt du dich mit den Behörden wegen Hart4 auseinandersetzen willst und ich befürchtete schon, dass du jetzt “unter der Brücke” schläfst oder in die Nervenklinik eingeliefert wurdest.

      Reply
      1. 21.1.1

        arkor

        Nein Sehmann, da verwechselst du jemand oder etwas. Wenn ich mich mit HartzIV beschäftige, dann in dem Maße, in welchem Vermögen von Deutschen und des deutschen Volkes veruntreut wurde. Aber tatsächlich richtig ist, dass ich mich unter anderem mit den Sozialversicherungen beschäftige, wo aber die Zeit fehlt, da ich Grund zur Annahme habe, dass die Sozialversicherungen gar nicht Teil des BRD-Systems sind…also auch noch eine sehr interessante Frage mit enormen Folgen. Ich lass das mal als These hier so stehen, vielleicht kommt ja was dazu, oder die BRD, welche sowieso aufgrund ihrer fehlenden juristischen Rechtsperson keine Ableitung bieten kann, versucht eine darzustellen.
        Ich habe bis heute noch keine Grundlage gefunden, die übrigens erklärt, Deutsche, statt in die Sozialhilfe, in HartzIV zu stecken.
        Alles interessante Punkte, die aufgearbeitet werden, aber im Moment hintenanstehen.

        Reply
    2. 21.2

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:
      Hallo Arkor, so eine geistige Pause vom Weltgeschehen tut gut, Urlaub in historisch wertvollen deutschen Landen, und sollte immer wieder, je nach Bedarf eingelegt werden, soweit nur möglich.. die Zeit läuft…. Absolut keine Nachrichten reinziehen, weder von Radio, TV, Printmedien, nur die Natur und die eiheimische Kultur am Urlaubsort genießen (essen und trinken nicht vergessen) und den Blick auf die unendliche Schönheit dieser Erde richten.
      Das Berchtesgadener und das Salzburger Land sind Edelsteine, besser, Naturdiamanten unserer deutsch-germanischen Heimat.
      War vor 6 Jahren 3 Wochen in Bad Reichenhall zur Kur, davon zehre ich heute noch, Obersalzberg, Kehlsteinhaus, Königsee, Salzburg, Fuschl-See, die Rupertus-Therme in Bad Reichenhall, unglaublich intensive Eindrücke, die ich aus diesem Bereich mitnehmen konnte. Also ohne Kurschatten, habe mich nur auf Erholung und auf die Natur konzentriert!

      Reply
  7. 20

    Morgenrot

    Dieser Woelki ist ein typischer Dummschwätzer. Die katholische Kirche in der brd hat sich vom deutschen Volk völlig abgewandt und macht nun kräftig beim Versetzen des Todesstoßes mit. Wenn man sich einmal an frühere Hirten erinnert-ich denke z.B. an von Galen in Münster und Sproll in Rottenburg- die zwar Ärger mit den Nationalsozialisten hatten, sich aber auch mit den Besatzungsmächten wegen deren kriminellem Betragen anlegten, kann man sich nur angeekelt von diesem schwachbrüstigen Bürschchen abwenden. Er steht beispielshaft für die Humanitäts- und Soziologiefasler da, die es heute in der Kirche zu etwas bringen. von Galen und Sproll zeigten beispielhafte charakterliche Stärke; das hat jedenfalls bei den Nationalsozialisten einen Eindruck gemacht, die auch erkennen konnten, daß sie manchmal über die Stränge schlugen und entsprechend darauf reagierten, die Besatzungsmächte scherten sich dagegen kaum um Einwendungen gegen ihr unseliges Tun, man ist ja Demokrat und hat irgendwie immer recht und macht mit seinen Erschießungen, Scheinhinrichtungen, Diebstählen, Verleumdungen, Schauprozessen, Vertreibungen, Diebstählen, Erniedrigungen, Demontagen, Enteignungen, Vergewaltigungen und dem ganzen Befreiungsprogramm ungeniert weiter.
    Wer also Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken läßt, der läßt laut Woelki Gott ertrinken.
    Was tut dann einer, der Menschen unter unhaltbaren Versprechungen in die Ferne lockt und sie ihrem eigenen Leben entreißt?
    Entwurzelt der Gott?
    Was tut dann jemand, der beim Anzetteln von Kriegen durch seine “Verbündeten” nichts sagt, sondern auch noch mithilft, das Elend herbeizuführen, wie es die ganze brd-Nomenklatura macht?
    Führt er Krieg gegen Gott?
    Was tut dann einer, der sich von seinen Schutzbefohlenen abwendet und stattdessen auf Auszeichnungen, Zeitungsprominenz, Revolutionstheologie und humanitäres Gefasel aus ist, anstatt sich mannhaft gegen Kriegshetzer, Raubmörder, Speichellecker und Lügner zu stellen?
    Verrät er Gott?
    Was tut dann einer, der nichts dabei findet, Berechtigungsscheine zur Abtreibeung der Kinder eines Volkes auszustellen, damit er weiterhin am staatlichen geldtropf hängen bleiben darf, anstatt sich gegen Mord im Mutterleib, Mord an den Seelen aufwachsender Kinder durch fortwährendes Verabreichen von Propaganda- und Verleumdungsgift zu begehen? Mordet er Gott?
    Ich hätte eigentlich nicht gedacht, daß die katholische Kirche so leicht durch Revolution in ihren eigenen Reihen und Verrat zu stürzen wäre. Sie hat in toto Verrat an den Gläubigen begangen.
    Vielleicht erhebt sich doch noch ein Gegenpapst, der den jetzigen Machthaber in Rom stürzt. Die jetzige Katholische Kirche steht jedenfalls völlig im Solde der Verräter der Menschheit.

    Reply
    1. 20.1

      goetzvonberlichingen

      Früher “segneten” die Popen, Kardinäle und Paffen..die Waffen.
      Heute die dämonstrativ die Asylantenboote..
      ..das hebt dann wohl die Welcome-Quote..
      Verlogne Heuchler..Päderasten, Pädophile..
      ..gibts doch solche VIELE.
      Gut genährt, mit großem Haus , ab und zu ein dicker Schlitten mit Chauffeur,
      was will der Kirchen-, Schäfchen -“Hirte” mehr?

      Reply
      1. 20.1.1

        arabeske654

        Sie segnen doch damit immer noch (demonstrativ) die Waffen.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          arkor

          in den Nachrichten auf Österreich wurde von vermeintlich 700 Ertrunkenen berichtet. Woher die Zahlen? Wird nicht erkärt. Geborgen wurden 36 ertrunkene Frauen, 6 Kinder und 4 Männer.
          Und damit hat man schon wieder ein Problem. Nehmen wir die üblichen prozentualen Zusammensetzungen der Boote, müssen die Frauen und Kinder, wenn es solche Opfer überhaupt gab, mit großer Wahrscheinlichkeit von den anderen Illegalen ermordet worden sein, da es mit normalen Bootskentern nicht erklärbar ist….
          Aber wie wir ja heute wissen, werden tote Kinder von den Völkermördern gerne einfach erfunden….äh ja übrigens, was ist denn bis heute passiert mit dem damaligen ominösen Fund der vielen Leichen in dem LKW, welche die Polizei ungeöffnet nach dem Auffinden noch stundenlang stehen ließ? ……hat man nicht mehr viel gehört, in der Folge, oder ist mir was entgangen?

        2. Planetarer Stern Lamat

          Betont auf “Möglicherweise deutlich mehr”…
          http://fs5.directupload.net/images/160529/km9r2rtn.png
          …schön wieder von Dir zu lesen…

        3. arkor

          ja schön auch dich zu sehen.

        4. ALTRUIST

          Hoffentlich stellt sich für die veröffentlichenden Medien abschliessend nicht wieder heraus , das es sich um eine PR Veranstaltung gehandelt hat .
          Das Vertrauen in solchen Berichten ist doch nicht mehr gegeben !

        5. Falke

          Wenn das mal wieder nicht getrixt ist. Habe heute im Buch Withelblower gerade gelesen wie die Glotzekucker von vorn bis hinten verarscht werden. Da werden Aufnahmen in Lagern erstellt, mit bezahlten Statisten, die dann irgendwann wenn es passt im Sudeljodler gezeigt werden.
          Gruß Falke

        6. 20.1.1.2

          goetzvonberlichingen

          Das hat mich immer- auch als Soldat angeekelt.

    2. 20.2

      Andy

      Ein anderer der sich mit den kriminellen Machenschaften der Alliierten beschaeftigte und den Gefangenen half war Monsignore Morgenschweiss.
      http://www.buergervereinigung-landsberg.de/kriegsverbrecher/Morgenschweis.pdf

      Reply
  8. 18

    arabeske654

    Remember, the real target of the U.S. administration in fighting Daesh is to fragment Syria ~ Erdogan ordered to U.S. troops to remove ‘inappropriate’ Kurdish patches…and Kurdish factions uncomfortable for Turkey…
    U.S. orders troops in Syria to remove Kurdish insignia !!! Another prove the US obbeys Turkish orders. ISIS is a supercharged new brand of Al Qaeda, which like Gladio was founded by the US to fight Russia. The so-called founders and bogeymen of ISIS, Zarqawi and Baghdadi, were puppets invented by the CIA. ~ The Shocking Truth, Turkey’s dictator Erdogan runs ISIS for NATO!!! ~ The US has ordered its special troops in Syria to remove from their uniforms insignia of a Kurdish military unit after its ally Turkey called it ‘unacceptable.
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/05/29/us-kurds-daesh/

    Reply
  9. 17

    arabeske654

    Syrian General Staff officer: “American-Kurdish-SDF ‘offensive’ on Raqqa is an information war bluff”
    A source in the Syrian General Staff told Russian Spring’s war correspondent in Syria that the information obtained by intelligence agents and UAV’s clearly indicates that we are dealing with nothing more than a big bluff, since no such “huge force”, as it was dubbed by the media, has been deployed to this front.
    https://syrianfreepress.wordpress.com/2016/05/29/syrian-general-staff-officer-american-kurdish-sdf-offensive-on-raqqa-is-an-information-war-bluff/

    Reply
  10. 16

    Hans Dieter C

    Einige, wenige Männer in Bunkeranlagen, vor riesigen Monitoren, sitzen entspannt, fast gemütlich, vor einem Wasser, Kaffee oder Tee, und dirigieren die Weltlage.
    Ausländerflutung ist ein Teil des vorbereitenden Kriegsszenarios.
    Man denke an das Abkommen von US und Russland von 1952, wonach ein Krieg in Deutschland und Europa ausgetragen wird, das, hatten sie vor langer Zeit so eingefädelt.
    Doch, Weiteres läuft im Hintergrund, was offensichtlich ist und beachtet werden muß, ja muß!.
    Die Polwanderung beschleunigt sich, exponentiell!, was zu einem Polsprung führt.
    Verursacht durch ihre Himmlischen Heerscharen, den kurz und langwelligen elf und Haarpwellen.
    Dadurch vermindern sie die Schutzhülle der Erde, schwächen sie.
    Was wollen sie. ?
    Die Schutzhülle ganz aufheben, uns ungeschütz der Sonneneinstrahlung und harten Weltraumstrahlung ausliefern, das, läuft auch, im Hintergrund. ( Bunkeranlagen ).
    Georgia Guide stones mit 500 Millionen sind das anvisierte Ziel.
    Doch, die Pforten der Hölle sind geöffnet, diesmal gegen sie.
    Das, war auch zu hören von jemanden, der es wieder von einem anderen hörte, ob es nur ausgedacht ist, eine Phantasie, wer weiß es schon.
    Man hörte noch…der, der ( auch ), Macht hat, weiß es und……..
    Damit beendete der…Gesprächspartner seinen Vortrag.
    Skeptiker.
    Du solltest Hamburg verlassen und dich im Westen, bergig, niederlassen, so war noch zu vernehmen, ob es allerdings richtig verstanden wurde, ist hier nicht genau zu sagen.
    Desweiteren war aber ganz sicher zu hören, sich in Gruppen zusammen schließen, jemand der oder die geistig führen kann, mit genügendem Intuitionsverständnis, Gemeinschaftssinn, vor allem aber der Fähigkeit, des…erkenne dich selbst….
    Hier fiel mir als Persönlichkeit….Gernotina…ein.
    Was aber niemand als Angriff verstehen sollte, denn, in dieser Zeit, sind selbst gut gemeinte und vorausblickende Dinge, oft verdreht angewendet.
    Ein segensreicher Nachmittag.
    ( ein Beitrag zur Sammlung ).

    Reply
    1. 16.1
      1. 16.1.1

        goetzvonberlichingen

        Putin in Griechenland. Kauf des Hafens von Tessaloniki ?!
        …russische Unternehmen hätten Interesse am Kauf griechischer Staatsunternehmen. Er nannte griechische Eisenbahnen und den Hafen von Thessaloniki.
        http://www.n-tv.de/politik/Putin-pilgert-ins-Kloster-article17800701.html

        Reply
        1. 16.1.1.1

          Quelle

          Ja, kam sogar heute morgen schon ganz früh im Radio…im geopolitischen Monopoly ein strategischer Schachzug..Jener zu denen er auch gehört.

        2. goetzvonberlichingen

          Sicher.Putin muss sehen, wo und wie er seinen Logenplatz behalten kann 🙂
          Eine geschickte GOOD-WILL-(und Einkaufs-)Tour der Russen.. in ein von der EU-Zentrale und Merkel-Bankstern gebeuteltes …Griechenland..

      2. 16.1.2

        Andrea

        https://lupocattivoblog.com/2016/05/28/geschichtsfaelschung-volksverdummung-und-der-drohende-untergang-deutschlands/#comment-402620
        Was für ein Wölfelein,
        als Igel gleich dem Bär.
        Greift da wer nach den Toren zu Akropolis,
        deren Herrschaftsform den Feudalen schon immer mißfiel ?
        So beschworen sie anno 1822 im Vertrag zu Verona
        deren Untergrabung für alle Zeit als Ziel.
        So wie auch zu Rom im 2. Konzile sie sich ergeiferten,
        ihren Herrschaftsbereich heraus mit Unbill.
        So nun nach Tsipras mit Rom- und Ostpapst im Einvernehm’,
        darf nun Putin nach Land-Geld-Nehm greifen,
        um für sich und Club,
        gleich die Basis als Unternehmung einzuverleiben.

        Reply
        1. 16.1.2.1

          Andrea

          Was für ein Wölfelein,
          als Igel gleich dem Bär.
          Greift da wer nach den Toren zu Akropolis,
          deren Herrschaftsform den Feudalen schon immer mißfiel ?
          So beschworen sie anno 1822 im Vertrag zu Verona
          deren Untergrabung für alle Zeit als Ziel.
          So wie auch zu Rom im 2. Konzile sie sich ergeiferten,
          ihren Herrschaftsbereich mit Unbill zu erweitern.
          So nun nach Tsipras mit Rom- und Ostpapst im Einvernehm‘,
          darf nun Putin nach Land-Geld-Nehm greifen,
          um für sich und Club,
          gleich die Basis als Unternehmung mit einzuverleiben.
          Und in den Schriften ganz klar festgehalten,
          greift der Klerus nach Jesu Worten Hand,
          den Nächsten als Jesus zu erkennen,
          welch’ eben dieser Klerus doch stets zu verneinen verstand,
          fordert dieser Klerus-Hase andererseits das Kriegsgeschrei,
          mitsamt seiner Nachkommen faules Ei,
          da nur hier Geschäfte zu machen sei’n.
          as

        2. 16.1.2.2

          goetzvonberlichingen

          Die Russen brauchen noch nen milden Hafen für die Zerstörer und die Frachter..
          und die Griechen.. Rubel, Dollar und Piaster.
          Was liegt näher als ein Bruderkuss für den Tsipras und den orthodoxen Popen,
          Sagt der Russe.. ist doch alles “gut gelopen”.
          Sagt der Wladimir, geb’ ich dir- gibts- du mir.
          Gehe ich von hinten rein durch die Griechentür. 🙂
          Wisch ich den EUlern einen aus ..
          ..aus die Merkel-Maus.
          So gehts schon länger mit den Cyprern und den Kretern.
          Der RUSS ist doch schon länger da…
          Da sind die andern schön am zeetern..

        3. Andy

          “Die Russen brauchen noch nen milden Hafen…”
          Stimmt auffallend, wenn man sich diesen Video ab Minute 9.07 ansieht. 🙂

        4. goetzvonberlichingen

          Tolles Autobalett auf nem Frachter..:-)

        5. 16.1.2.3

          Skeptiker

          @Andrea
          Eben habe ich das Video gesehen, es geht um Ärzte, die Schule, und um die Arbeit, aber auch um die Kirche.
          Hans A. Pestalozzi “AUF DIE BÄUME IHR AFFEN” 1/4

          Hans A. Pestalozzi
          https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_A._Pestalozzi
          Gruß Skeptiker

  11. 14

    Quelle

    Geld und Macht das trifft für den Vatikan zu.
    Sie haben jede Menge Möglichkeiten die Flüchtlinge nicht ertrinken zu lassen und ihnen eine
    Stadt zu bauen sie komplett zu versorgen.Und sie haben sogar so viel Geld, die zerstörten Heimatländer wieder aufzubauen.
    Sie haben sogar die Möglichkeit versäumt ihrer eigentliche Aufgabe als Friedensstifter in der Welt tätig zu sein, gerecht zu werden.
    Insofern ist die o.g.Feststellung eine bewusste irreführende Aussage, die aber nur an die eigene Adresse gerichtet werden muss..
    Hört zu ihr Reichen ! Weint und jammert über das Elend, das auf Euch zukommt ! Euer Reichtum fault, eure Kleider werden von den Motten zerfressen, und euer Geld setzt Rost an.Dieser Rost wird euch anklagen und euer Fleisch wie Feuer verzehren. Jak.5 1-3
    Botschaft von Gott der nicht ertrinken kann an den Vatikan.

    Reply
    1. 14.1

      Quelle

      abkopiert
      Bitte tretet aus! Die 62 reichsten Menschen der Welt besitzen zusammen genauso viel wie
      die gesamte, ärmste Hälfte der Weltbevölkerung. Irgendetwas läuft da
      gewaltig schief. Oder, um es konstruktiv auszudrücken: Bewusstes Teilen
      muss die nächste Stufe unserer Evolution sein.
      Darum bin ich aus der Kirche ausgetreten . Jeder tut halt das was er kann .
      Einige kleine Bezüge der katholischen Kirche von Väterchen „Staat“:
      Der Religionsunterricht an den Schulen wird zu 100% vom Staat bezahlt.
      2.450.000.000,- Euro kostet es den Steuerzahler jährlich, die Kinder an
      deutschen staatlichen Schulen in katholischer oder evangelischer
      Konfessionslehre zu unterrichten.
      Mönche und Nonnen, die von ihrem
      Orden kein Gehalt bekommen, erhalten vom Staat für den
      Religionsunterricht volle Beamtengehälter – die sie direkt an den
      jeweiligen Orden weitergeben.
      Die Lehrer-Fortbildung an speziellen kirchlichen Akademien wird vom Staat bezahlt.
      Rund 620 Millionen Euro lässt es sich der Staat jedes Jahr kosten,
      theologische Fakultäten mit diversen Lehrstühlen für beide Konfessionen
      zu unterhalten.
      Die Ausbildung der Religionslehrer zahlt der Steuerzahler.
      die Kosten für die Militärseelsorge übernimmt der Staat (mindestens
      16.400.000 € pro Jahr). Militärseelsorger sind staatliche Beamte.
      Anstalts-Seelsorge und Gefängnis-Seelsorge werden aus der Staatskasse finanziert.
      die Gehälter von Bischöfen und Landesbischöfen zahlt in den meisten
      Bundesländern der Staat! (In den westlichen Bundesländern beziehen sie
      ein Gehalt gemäß Besoldungsstufe B6 (7.206,51 EUR), Erzbischöfe gem. B10
      (9.965,09 EUR). Ihr Monatseinkommen liegt incl. Zulagen, geldwerter
      Vorteile und dem umgelegten 13. Gehalt bei ca. 9.000 bzw. 12.000 EUR.)
      den Kirchen wird von den öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten Sendezeit eingeräumt
      Vertreter der Kirchen sitzen im Rundfunkrat und in Fernsehgremien.
      Im Verfahren vor den Kirchengerichten und in förmlichen
      Disziplinarverfahren gegen Geistliche und Kirchenbeamte sind die
      Amtsgerichte verpflichtet, Rechtshilfe zu leisten.
      Zu besonderen
      Anlässen, z.B. für den Papstbesuch, wird der Steuerzahler wieder zur
      Kasse gebeten. „Allein die Sicherheitsmaßnahmen für den … Papstbesuch im
      September 2006 sollen den Bürger ca. 50 Millionen Euro kosten. Und die
      Einbußen für die Unternehmen (z. B. wegen Sperrung der Autobahn für die
      Papstmesse in Regensburg oder wegen Absperrungen der Innenstadt in
      München zur Hauptgeschäftszeit) sollen von diesen einfach hingenommen
      werden. Es käme demgegenüber günstiger, wenn der deutsche Staat jedem
      katholischen Pilger eine Rückfahrkarte nach Rom schenken würde, damit er
      Joseph Ratzinger dort bejubeln kann (so z. B. der Vorsitzende der
      bayerischen Polizeigewerkschaft Harald Schneider in der
      Mittelbayerischen Zeitung, 1.2.2006)
      der Staat finanziert weit über 90% der kirchlichen Sozialeinrichtungen (über 10 Mrd. Euro jährlich)
      die Staatlichen Subventionen an die Kirchen betragen insgesamt etwa 14,15 Milliarden Euro pro Jahr
      Befreiung der Kirchen von Zinsabschlags- und Kapitalertragssteuer
      Befreiung der Kirchen von der Umsatzsteuer
      Kirchliche Feiertage bedingen einen Verdienstausfall für das gesamte Volksvermögen
      Die Großkirchen bedienen sich des staatlichen Armes, um an deutschen
      Hochschulen Forschung und Lehre zu disziplinieren und selbst zu
      unterdrücken.
      Antworten•4

      Reply
      1. 14.1.1

        Quelle

        Wer hat die Kirchen gegründet ?? Paulus ! Da fing alles an.
        Aus diesem Grund möchten wir hierzu vorab klarstellen: Die Botschaft von Jesus, dem Christus, ist schlicht, einfach, geradlinig, klar und verständlich für jedes Kind. Sie beinhaltet vor allem das Halten der Zehn Gebote und seiner Bergpredigt. Es war Paulus und nach ihm weitere Schriftgelehrte, welche diese eindeutige Botschaft in ein kompliziertes Lehr- und Dogmengebäude verfälschten, an dem die Menschen bis heute leiden.
        Wie Paulus die Lehre des Jesus verfälschte
        ——————————————————————————–
        Während die Apostel noch von Jesus direkt belehrt und geschult werden, kennt Paulus Jesus nicht. Ist Jesus bei Paulus demnach nur eine “metaphysische Figur, der man alles unterschieben konnte”, wie es der Philosoph Friedrich Nietzsche (1844-1900) einmal kommentierte? Paulus von Tarsus zeigt zumindest kein nachweisliches Interesse am Leben des Jesus von Nazareth, an dem er sich wie an einem Vorbild hätte orientieren können.
        Der Theologe Nr. 5 klärt auf, wie Paulus die Botschaft des Jesus von Nazareth veränderte und die Fundamente für die spätere griechisch-römische Staatskirche lehrte.
        Eigentlich hatte Jesus von Nazareth für die Zeit nach seinem Erdenleben alles gut vorbereitet: Er berief einige seiner Nachfolger zu seinen “Aposteln” (= Boten bzw. Gesandten) und übertrug ihnen die Hauptverantwortung für die Verwirklichung und Verbreitung seiner Botschaft. Dazu gehörte vor allem die Leitung der Urgemeinde in Jerusalem und bald auch von weiteren Gemeinden. Von dort sollten weitere Männer und Frauen hinausgehen, um die Botschaft vom kommenden Friedensreich auch außerhalb Israels bekannt zu machen.
        Alles befand sich noch in der Aufbauzeit, als Saulus, später Paulus genannt, hinzu kam. Mit Paulus begann jedoch die Verfälschung der Lehre von Jesus und der allmähliche Aufbau einer kirchlich institutionellen Struktur.

        Reply
        1. 14.1.1.1

          Quelle

          Auch das ist Deutschland – Armes Volk, reiche Kirche
          Es ist nun die Zeit, dass auch die letzten Lügen der Kirche entlarvt werden.
          Aufgrund einer Neuordnung des Lehenswesens in der Zeit Napoleons erlitten die beiden deutschen Großkirchen im Jahr 1803 finanzielle Nachteile. Dafür werden sie jetzt [2016] seit 213 Jahren Jahr für Jahr mit Abermillionen “entschädigt”: ca. 500 Millionen Euro direkt aufgrund dieses Anlasses und weitere ca. 17 Milliarden Euro darüber hinaus durch zusätzliche Subventionen und Steuerbefreiungen, durch weltweit einzigartige Privilegien, insgesamt Milliardengeschenke: Der deutsche Staat zahlt die Bischofsgehälter, die Priesterausbildung, den Konfessionsunterricht (“Kindermission”) in allen staatlichen Schulen und vieles mehr – zusätzlich zur Staatsfinanzierung der kirchlichen Sozialdienste (noch einmal ca. 50 Milliarden € pro Jahr; aber die Kirche bestimmt über das Personal) und zusätzlich zur Kirchensteuer (noch einmal ca. 10 Milliarden € pro Jahr). Das Vermögen der beiden Großkirchen wurde allein in Deutschland schon 2001 auf ca. 500 Milliarden € geschätzt (Der Spiegel Nr. 49), mittlerweile auf ca. 700 Milliarden €.
          Die Städte und Gemeinden sind demgegenüber jedoch nahezu pleite. Aber was passiert? Die milliardenschweren Institutionen Kirche bitten weiterhin permanent die Kommunen um Zuschüsse für ihre Baumaßnahmen und andere Aktivitäten. Und die kirchengebundenen Politiker geben weitere Hunderttausende hinzu: für die Kircheninnenrenovierung, für die Kirchenaußenrenovierung, für neue Glocken usw. usf.
          Manche Gemeinden müssen angeblich aufgrund von Zusatzvereinbarungen aus dem 19. Jahrhundert jährlich sehr hohe Summen an die Kirche zahlen. Wollen sie das beenden, fordert die Kirche in der Regel eine Einmalzahlung als Ablösesumme in Höhe eines 25-fachen Jahresbeitrags.
          Die Kommunen, durch die Leistungen für die Flüchtlinge zusätzlich in finanzieller Not, kapitulieren meistens aufgrund dieser hohen Kirchenforderung, und sie zahlen dann weiterhin lieber jährlich.
          Wann endlich trauen sich die Politiker und neutralen Richter (also keine Richter, die der Kirche treu ergeben sind), diesen “Wahnsinn” zu beenden? Wann endlich gilt in Deutschland die vom Grundgesetz her gebotene Trennung von Kirche und Staat? Wann ist Schluss mit der Staatskirche auf Kosten aller Bürger? Nur noch ca. 55 % der Einwohner Deutschlands sind Großkirchenmitglieder; und das auch nur wegen der “Zwangschristianisierung” im Säuglingsalter, die aus kirchlicher Sicht angeblich “heilsnotwendig” sei. Wer sich nicht beugt, dem werden laut bis heute gültiger Kirchenlehre ewige Höllenstrafen angedroht.
          In dieser Gesprächsrunde wird informiert und aufgeklärt. Auf diese Weise wird auch der Boden bereitet, damit Politiker handeln. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Denn die Zeit ist reif.
          Quelle:Der freie Geist
          ——————————————————————————–

        2. goetzvonberlichingen

          Gruene Stadträttin pöbelt gegen unfriedliche Ausländer.. POlizei nimmt Sie und nicht Ausländer in Gewahrsam 🙂
          http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/mainz-schwere-vorwuerfe-gegen-gruenes-stadtratsmitglied-antje-kuessner_16936106.htm

        3. Hermannsland

          “Zusätzlich habe sie ihr Smartphone auf die Gruppe gerichtet.”
          sofort dem Haftrichter vorführen ! 😀

      2. 14.1.2

        Inge Schwank

        Danke “Quelle”, für die Infos zur “Kirche und dem Geld”, vieles war mir Neu.

        Reply
    2. 14.2

      Hermannsland

      An wen erinnert mich die Hakennase, Klubschaugen und Negerunterlippe von Papst Alexander VI. noch gleich….
      ah ja…
      https://melgibstein.files.wordpress.com/2011/01/jew-cartoon.gif

      Reply
      1. 14.2.1

        X-RAY 2000

        Thomas Gottschalk :mrgreen. ?

        Reply
        1. 14.2.1.1

          Falke

          Ha ha ha IXI stümmt die Ähnlichkeit is nicht ab zu streiten. 😀
          Gruß Falke

  12. 11

    christian waschgler

    Von der Kirche und der Politik kommen zum Flüchtlingsthema nur mehr dumme Sprüche. Etwas konkretes haben sie nicht zu bieten. Das einzige was funktioniert dass beide dieser nutzlosen “Vereine” nur unser Geld wollen und damit sich selbst noch bereichern. Über die Folgen (Kosten, Verbrechen, Arbeitslosigkeit) darüber machen sie sich keine Gedanken. Man kann ja immer noch die Steuern noch weiter erhöhen und immer perfidere Methoden entwickeln dem Bürger auch noch das letzte Geld zu stehlen

    Reply
    1. 11.1

      arabeske654

      Die Juden hätten eben gern dieses Land. Das Dumme an Deutschland aber ist, das es voller Deutscher ist.

      Reply
      1. 11.1.1

        Hermannsland

        Das Dumme an Deutschland aber ist, das es voller “dummer” Deutscher ist.
        Was einem in anderen Foren bzw. Blogs mehrheitlich entgegen schlägt, wenn man was postet, dass nur ansatzweise “räächts” sein könnte und andere Kommentare die man zu lesen bekommt, erschrecken doch sehr.
        Da wird auch gar nicht auf Fakten eingegangen, sondern gleich gepöbelt.
        Nach meinen Gefühl lebe ich mit Zombies zusammen in einer Lügenmatrix und die wenigen wachen nicht Zombies sind von “Agenten” infiltriert. :-/

        Reply
        1. 11.1.1.1

          arabeske654

          Ja ohne physische Not wird das wohl auch nichts mehr werden mit dem Begreifen. Man sagt ja: “Schmerz ist der beste Lehrmeister”.
          Solange es eben nicht an die wichtigsten Dinge im Leben eines Deutschen geht, mein Haus, mein Auto, mein Boot, bleibt der Grundsatz: “Uns Geht’s doch gut!” oberstes Maxim und tröstet über jegliche Unbill, die man nicht sehen will hinweg.
          Bis der freundliche Refugee eben der Meinung ist, das jetzt genug von Seinesgleichen da sind und die Versprechen von Frau Merkel, auf ein Haus, ein Auto und ein Boot, nachdrücklich mit scharfen Argumenten einfordert.
          Es lebe die Wohlstandverblödung bis das der Tod uns von unserem Wohlstand scheide. Wenn diese Wohlstandignoranten dann vor ihrem Schöpfer stehen, können sie auf die Frage, was ihr Leben wert war, ja die Höhe ihres Bankkontos aufsagen, das sichert bestimmt einen Platz im Allerheiligsten.

        2. arabeske654

          Sure 9,5
          “Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf.”

        3. arabeske654

          Talmud:
          “Die Güter der Nichtjuden gleichen der Wüste, sie sind ein herrenloses Gut und jeder, der zuerst von ihnen Besitz nimmt, erwirbt sie.” (Baba bathra 54b)
          “Dem Juden ist es erlaubt zum Nichtjuden zu gehen, diesen zu täuschen und mit ihm Handel zu treiben, ihn zu hintergehen und sein Geld zu nehmen. Denn das Vermögen des Nichtjuden ist als Gemeineigentum anzusehen und es gehört dem ersten [Juden], der es sich sichern kann.” (Baba kamma 113a)

        4. 11.1.1.2

          hardy

          Bei Glatzen empfiehlt sich beidseitig klebender Tesa-Film. says : 22. Dezember 2015 um 23:13
          Wie sieht es denn aber nun bei jemandem aus, der sich ein Hakenkreuz auf die Glatze tätowieren läßt ? Muß der sein Leben lang Kippa tragen ?
          Terry Swartzberg fragt:
          Was ist das Geheimnis einer gut sitzenden Kippa? Die Lösung ist geradezu enttäuschend simpel: Juden, die regelmäßig eine Kippa tragen, wissen, wo sie auf dem Kopf platziert werden muß (nämlich genau auf dem Scheitel). Auch besitzen sie oft ihre eigene, bewährte Kippa, die zudem die richtige Passform hat. Die etwas kleinere Kippa (im Gegensatz zur Kippa im Suppenschüssel-Stil) kann mit einer Klammer im Haar befestigt werden. Doch diese Lösung wird nicht überall gern gesehen, vor allem nicht bei überzeugten Traditionalisten. Entscheidet sich der Kippaträger für ein aus Wildleder gefertigtes Exemplar, hat dies den Vorteil, dass es auch auf kahlen Köpfen dank eines gewissen Reibungswiderstands gut haftet. Wieviele Kippot kann man aus einer Wildsau machen ?
          Im Notfall kann man auch schon einmal auf die ultimative, geheime Kippalösung zurückgreifen: Fixier- oder einseitiges Klettband. Bitte beachten: Das Klettband wird an der Kippa befestigt, nicht am Kopf.
          http://www.jmberlin.de/blog/2013/04/frage-des-monats-wie-halt-die-kippa-auf-dem-kopf/
          Herzlichst Ihre Fa. Beiersdorf mit Erfahrungen in der Kippabranche.
          Kleben statt Bohren – nieder mit Fischer-Dübeln:
          http://www.amazon.de/Pattex-PXMT2-Montage-Klebeband-superstark/dp/B000S6799Q
          geliehen von https://neuesdeutschlandblog.wordpress.com/2015/12/22/marcel-zech-sechs-monate-auf-bewaehrung-fuer-kz-tattoo

        5. goetzvonberlichingen

          Geh mal aus versehen mit Hut in den Kölner DOM 🙂
          dann kommen die Kirchaufseher in ihren Frauenklammotten und schmeissen dich raus(einem Bekannten passiert)
          Er zu mir: Jetzt weiss ich wie saugut sich sich Juden bei den Katholiken fühlen..:-)

      2. 11.1.2

        ALTRUIST

        Ab 2020 sind die Deutschen in der Altersgruppe bis 38 Jahre bereits in der Minderheit .
        Dabei sind die Familiennachzüge des Imports der Humanressource durch die Merkel Verwaltung noch gar nicht mit eingerechnet .
        Das kann eigentlich jeder selbst nachrechnen auf der Grundlage des jetzigen Iststandes / des durch die Politik eingekauften Zuzuges / Geburtenrate .
        HAGEN GRELL hat das alles in einem Video sehr schön transparent zusammengefasst .
        Die deutsche Frage wird so gelöscht , es sei , es geschehen noch Wunder .

        Reply
    2. 11.2

      Konrad Till

      Ein Dankeschön an den Blog, dass über dieses perverse Geschwafel der Prediger informiert wird.
      Dieses über alle Maßen verlogene Schmarotzer-Gesindel hat jedes Gefühl für die arbeitenden Menschen verloren. Es bleibt nur die Hoffnung dass sich diese Leute über ihre schamlosen Lügen selbst abschaffen.
      Es werden ja noch gleichartige in Massen her gelockt, von selbigen.
      Sie verschenken unsere Heimat. Haben die je Anteil an der Heimat gehabt?
      Unser Dank gilt der Suche nach Wahrheit.
      Herzliche Grüße
      Konrad Till

      Reply
      1. 11.2.1

        christian waschgler

        Köln scheint ein Nest von schwarzen Pfaffen zu sein das sich den Untergang Deutschlands wünschen. Haben die auch mit den Sylvesterausschreitungen zu tun oder haben sie diese gar organisiert ? Die Kirche soll sich besser mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen und am besten bei den pervertierten Hexenprozessen beginnen, wo man im religiösen Wahn und Schwachsinn sogar Kinder folterte und ermordete bis herauf zu den Missbrauchsfällen von Kindern in der heutigen Zeit

        Reply
    3. 11.3

      Hermannsland

      -Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, fordert einen “flächendeckenden Islamunterricht” an deutschen Schulen-
      http://parstoday.com/de/news/germany-i8269-ekd_ratsvorsitzender_tritt_f%C3%BCr_islamunterricht_an_allen_deutschen_schulen_ein

      Reply
  13. 10

    Hermannsland

    “Laut einer Studie entstehen für den deutschen Steuerzahler alleine bis ins Jahr 2017 im Zuge der über Deutschland hereingebrochenen Asylflut 50 Milliarden Euro an Kosten.”
    http://www.der-dritte-weg.info/index.php/menue/1/thema/69/id/6442/akat/1/infotext/Asylflut_kostetet_mindestens_50_Milliarden_Euro/Politik_Gesellschaft_und_Wirtschaft.html

    Reply
    1. 10.1

      arabeske654

      Nur, wenn man diese Läuse im Pelz der Deutschen weiterhin pampert. Wenn man ihnen statt dessen HarziV und Ein-Euro-Jobs anbietet, wie den “minderwertigen” Deutschen, löst sich das Problem sehr schnell auf.

      Reply
  14. 9

    Gerhard !

    So wie das aussieht, hat die offensichtlich durcheinander geratene Ozonschicht doch erheblichen Einfuß auf das menschliche Denkvermögen !
    Vollpfosten aus allen Gesellschaftsschichten bestätigen das jetzt durch Ihr positiven Äußerungen zur Willkommenskultur ! Was soll das zukünftig hier in Deutschland für ein degenerierter menschlicher Mischmasch werden ?
    Eine verblödete schwarz-braune Masse generierter moslemisch geprägter Vollidioten mit Kopftüchern oder was ?

    Reply
    1. 9.1

      Gernotina

      So ist es geplant, aber das verkehrt sich später – nach heftigsten Zwischenspielen – alles ins Gegenteil. Wer dann noch Mischmasch möchte, kann den in anderen Teilen der Erde hervorbringen und großziehen.

      Reply
  15. 8

    Bertiz Benhamid

    Joachim Gauck hat wohl seinen Verstand verloren.

    Reply
    1. 8.1

      GvB

      Der Gauckler und die feisten Kirchenfunktionäre .. die Einheitsfront der Heuchler(Gauck und seine Mäträsse), Lügner und Umvolker..
      …während die deutschen Kinder.. auf der Strecke bleiben..
      DEUTSCHE KINDER HUNGERN WÄHREND ASYLANTEN ABSAHNEN | KINDERARMUT IN DEUTSCHLAND

      Reply
      1. 8.1.1

        goetzvonberlichingen

        Flüchtlinge(Schlepper..) missbrauchen auf See den SOS-Notruf.
        Allein 20 solcher paralell laufenden Fälle gab es letzte Woche auf See im Mittelmeer.
        Wie läuft eine Seenotrettung ab?
        Regel Nummer 1 lautet: Wird ein Flüchtlingsboot gesichtet, das nicht seetauglich ist, schon gar nicht für die Anzahl der Passagiere, setzen die Leute des in der nächsten Nähe kreuzenden, bergenden Schiffes den Notruf SOS mit einer Positionsangabe ab. Jetzt ist jedes Schiff nach internationalem Seerecht verpflichtet, zur Hilfe zu kommen.
        Regel Nummer 2: Da manche Schiffe selber nicht über die geeigneten Möglichkeiten verfügen, Flüchtlinge an Bord zu nehmen, und dies nur in Ausnahmefällen tuen, bleiben sie in deutlichem Abstand zum Flüchtlingsboot. Damit soll verhindert werden, dass Menschen in Panik und ohne ausreichende Sicherheit das Flüchtlingsboot verlassen, um zum Rettungsschiff zu gelangen.
        Regel Nr. 3: Wenn sich Crew-Mitglieder des helfenden Schiffes mit einem Schlauchboot dem Flüchtlingsschiff nähern, um Rettungswesten zu übergeben, tun sie das über die Schmalseite am Heck, wo der Motor ist und niemand über Bord springt. Sind die Westen verteilt, ist die erste Panik vorüber und man kann mit dem Verteilen von Wasser, Nahrungsmitteln, Medikamenten und Kleidung gegen die Auskühlung beginnen.
        Das ist die Theorie. Doch die Praxis kann alles über den Haufen werfen. Das fängt schon damit an, dass die Küstenwache den Seenotfall möglicherweise anders beurteilt als die Retter. Für manche ist ein Schiff, das bei ruhigem Wetter noch schwimmt, kein Grund zum Eingreifen – auch wenn die Bordkante nur ein paar Zentimeter über der Wasserlinie liegt, die Vorräte zur Neige gehen und der Sprit nur für ein paar Seemeilen reicht. Und auch das Verhalten der Menschen an Bord lässt sich schlecht im Voraus berechnen. Die meisten können nicht schwimmen. Bei jeder falschen Bewegung des Bootes kann Panik ausbrechen. Für den Fall hat manches Schiff Rettungsinseln für 300 Personen an Bord, die sich innerhalb von Sekunden selbst aufblasen. Eine Kammer auf dem Schiffsdeck enthält alle wichtigen Instrumente zur Reanimation und Behandlung von Schwerverletzten.
        „Die Schleuser sitzen an der Küste und beobachten mit elektronischem Gerät den Schiffsverkehr“, „Fangen sie ein Transpondersignal auf – etwa von einem Frachter – dann setzen sie bei geeignetem Wetter ihre Schiffe ins Wasser. Sie sagen den Menschen: ‚Fahrt in die oder die Richtung. Und wenn ihr das Schiff seht, macht auf euch aufmerksam.“ Es ist der Versuch, mit einem langsamen Pfeil ein bewegliches Ziel zu treffen. Klappt es mit dem Rendezvous nicht, ist es meist vorbei. „Die kürzeste Strecke von Tunesien nach Lampedusa beträgt 130 Kilometer. Das ist mit Schlauchboot und Außenbordmotor ohne seemännische Kenntnisse nicht zu schaffen.“
        Hier kommen privat gesposerte Rettungschiffe ins Spiel. Für solche Operationen haben Helfer einen eigenen Verein gegründet. Wechselnde Crews, bestehend aus Freiwilligen, sollen die Mission begleiten. Was man vor allem braucht, sind erfahrene Seeleute, Kapitäne und Maschinisten, die für jeweils zwei bis drei Wochen an Bord gehen. Deswegen ist auch z.B.Djerba als Liegeplatz angepeilt. Hier kann über den internationalen Flughafen der Austausch der 8-köpfigen Crews preiswert und problemlos vonstattengehen. Gibt es Zusagen von pensionierten Kapitänen, aber auch Maschinenbauingenieuren, ein ehemaligen Unfallchirurgen und Krankenschwestern ..gehts an Bord . Dutzende haben sich schon – unentgeltlich – für den Einsatz verpflichtet, ein Drittel der Crew ist inzwischen komplett. Von Land aus hilft z.B. der Onkel, der ehemalige Chefredakteur des Berliner Kuriers und jetzige Vorsitzende des Berliner Journalistenverbands, Hans-Peter Buschheuer. Er organisiert die Pressearbeit, hilft bei der Akquirierung von Spenden. Denn noch fehlt Geld, um die Überfahrt und die laufenden Projekt-Kosten von „Sea Eye – Wind of Change“ zu finanzieren. Allein für den Diesel werden demnächst 30.000 Euro fällig.
        Doch der Wind hat sich nach den Silvester-Exzessen in Köln gedreht. War es schon vorher nicht immer leicht, Unterstützung für sein Projekt zu erhalten, schlägt ihm jetzt mitunter blanke Ablehnung entgegen. „Draufhauen“ solle man auf die Schiffbrüchigen…und vor allem die Schlepper.
        Rettung von Schiffbrüchigen gehört zu den ungeschriebenen Gesetzen guter „Seemannschaft“ – etwa wie „Frauen und Kinder zuerst“ – es ist internationales Seerecht. Wer nicht hilft, macht sich strafbar. Das nutzen Fluchthelfer, Schlepperbanden, arabische Kapitäne und meist auch naive Hilfsgruppen aus! Gegen den Vorwurf, selbst zum Schleuser zu werden, wehren sich manche vehement: „Ich bin kein Taxi. Ich rette Leben.“ Deshalb möchte er auch, dass die Küstenwache den weiteren Transport der Flüchtlinge übernimmt.Aha. Das problem dann einfach abwälzen ist also die “Lösung”!
        Das dabei der SOS-Notruf missbraucht wird ..wird dann wohl geflissentlich gerne übersehen.. und die Welcome-Connection(Gruen-links- katholische und evangelische Gruppen und NGO’s voran) das dicke Geld mit den Flüchtlingen macht… auch.

        Reply
  16. 6

    X-RAY 2000

    Schaut Euch mal das Ding an… Es sieht doch tatsächlich NICHT “außerirdisch” aus… ! Allein vom “Design” her, achtet auch die kleinen, seitlichen “Lüftungssöffnungen”, die sehen aus, wie aus den 1940er/1950er Jahren, z.B. am VW-“Käfer” und anderen, technischen Geräten, damals… Und überhaupt, ohne “zuviel” sagen/schreiben zu wollen, irgendwie sieht das Teil DEUTSCH aus…
    Könnte es sein, dass ein z.B. Enkel von seinem Opi das Versteck von so einem Gerät verraten bekam und dann, als er damit umherfliegen wollte, die Kontrolle verlor, er also abstürzte, weil er keine richtige Ausbildung hatte… ? -Nur so ein Gedanke… Und es spielt dabei grundsätzlich auch keine Rolle, ob es nun in “Afrika” gefunden wurde…
    Laßt Euch nicht von der Propaganda “ala” “Außerirdische” und so, irritieren, am besten ohne Ton ansehen… Und auch auf den Schriftzug achten, könnte eine zweistellige Nummer sein… Also bildet Euch einfach ein eigenes Urteil darüber.

    Grüße,
    x-ray

    Reply
    1. 6.1

      pils

      Das Teil muss da schon länger liegen, hat irgendwie schon Rost angesetzt. Aber unabhängig davon zeigen mir die schnellen, wackeligen und unscharfen Bilder das hier was nicht stimmt. Erinnert ein bisschen an den Aufnahmen mit den Jubelpersern aus Libyen nach dem Mord an Gaddafi.

      Reply
      1. 6.1.1

        X-RAY 2000

        Alles ist möglich… Könnte aber auch sein, dass das Gerät irgendwo in einer Scheune, oder Bunker gestanden hat und deshalb “fugrostiig” wurde… -Sieht aus wie billiges, verzinktes Blech…

        Reply
        1. 6.1.1.1

          X-RAY 2000

          “FLUROSTIG”, meine ich, also mit “L”, das ist immer wieder diese Autokorrektur…

    2. 6.2

      goetzvonberlichingen

      Ach @ IXI.. was für ne schöne Show. Ich erkenne eine gewendelte Repulsiene , ein Triebwerk, wie das von der Horten und der Rest ist Kabelsalat aus dem Sommer-KURZschlus-Verkauf von OBI, Hellweg und dem Schrottplatz von Ali bei mir umme Ecke.:-)
      Die SPUSIS(Spurensicherer) tragen die Malerschutzkleidung von BAUHAUS ..die Schwarzen anderen nix als normale Kleidung..Sind wohl immun..
      Passt irgendwie alles nicht zusammen..
      Aber als H-Modell(Historic, mit der Nummer 50= gehts noch durch..
      Mein Vorschlag: Wieder schön zusammenbauen für den nächste Oldtimershow..
      Würde der letzte Schauberger-Freund und Wastl sagen

      Reply
      1. 6.2.1

        arabeske654

        Der Haufen Schrott ist einfach so vom Himmel gefallen – plums und im Vorgarten gelandet – ohne Krater oder andere Spuren eines Einschlages.
        War sicher der Kran nicht hoch genug um einen Krater zu erzeugen.
        Faszinierend!

        Reply
        1. 6.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          Es gibt noch Wunder.Afrikanische …Wunder.
          @Ixi, da haste uns mal wieder was spassiges gezeigt

      2. 6.2.2

        X-RAY 2000

        Ja, es wird eben viel beschissen/betrogen im Netz… Wie gesagt, es ist altes Zeug, das ist klar um was es sich konkret handelt, läßt sich nicht mit Sicherheit sagen, auch das ist korrekt….
        Ein Körper mit einem relativ geringem Gewicht und großer Oberfläche, würde natürlich auch keinen Krater verursachen, ich gehe mal davon aus, dass Fluggeräte keine massiven Teile sind, die aus Panzerstahl gefertigt wurden…
        Und die Schilder erscheinen mir auch unsinnig, es geht da wohl eher um Effekthascherei… Sei es, wie es sei… Lassen wir weiter die Äuglein offen und das Herz frei…
        Grüße,
        x-ray

        Reply
        1. 6.2.2.1

          arabeske654

          Da Kraft = Masse * Beschleunigung ist, hängt es nicht nur von der Masse ab sondern auch von der Höhe (und damit der Zeitdauer der Beschleunigung), ob der Haufen Schrott einen Krater hinterlässt oder nicht.

        2. 6.2.2.2

          goetzvonberlichingen

          @IxI.. oder das Gerät hat eine ganz tolle deutsche Landetechnik. Sobald der Computa erfährt, das das Gerät abstürzt.. wird noch abgebremst.. 🙂

        3. 6.2.2.3

          X-RAY 2000

          Ich könnte jetzt mit Formeln rumhauen, aber heute ist Sonntag und soll soll ein JEDER recht haben…, mein Gott… !

        4. goetzvonberlichingen

          @Ixi, nimms mit Humor.. Es will dir doch keiner ans Ufo pinkeln .-)

        5. X-RAY 2000

          Achwas, mich kotzen nur Klugscheißerein an, ich wollte nur zum Nachdenken anregen und habe keinen Anspruch auf die Wahrheit des Videos erhoben !
          Und aus diesem Grunde, brauche ich mich nicht von Profilneurotikern uns Wichtigtuern, die zu allem und jedem Themenkomplex etwas (scheinbar zwanghaft) sagen/schreiben “müssen”, vollnölen zu lassen…
          Einfach mal locker bleiben und ‘ne Sache “stehen” lassen/auf sich beruhen lassen, auch wenn man anderer Meinung ist, sehe ich da als “konstruktiver” an…, aber nein, “Rechthaberei” und “Wichtigmachen” scheint manchen Leuten wohl mehr zu liegen… Sollen die doch in ihre Männergruppe gehen und heulen (und wenn sie “cool” sind, auch noch dafür Geld nehmen…)… !
          Bin immer “Einzelkämpfer” gewesen, unabhängig und frei, auch meinem Gewissen gegenüber, wie es eben ging, (obwohl ich manche “Sünde” beging und sicher kein “Engel” bin und war), bloß gut, dass ich weiß, wie man überlebt und in der Natur klarkommt, ich scheiße auf diese Gesellschaft von Klugscheißern !
          Grüße,
          x-ray

        6. arabeske654

          @X-RAY 2000
          “Also bildet Euch einfach ein eigenes Urteil darüber.” Das sind doch Deine Worte weiter oben oder doch nicht?

  17. 5

    Gernotina

    Wiedergefunden: Après moi le sommeil, 1958 – Max Ernst, deutscher Surrealist
    (After me only sleep)
    https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/17/9b/57/179b57ace6a4d4e0190f00118f7c0b32.jpg

    Reply
    1. 5.1

      Falke

      Das Video könnte hier her passen.
      Hallo! Aufwachen bitte!

      Text ab kopiert
      Der Konsumwahnsinn in allen Bereichen unseres Lebens nimmt immer mehr zu, deshalb umdenken und aussteigen, solange es noch geht. Der Mensch ist doch kein Roboter, sondern ein Naturwesen, das tief in seinem Herzen mit der Natur und allen ihren natürlichen Bewohnern verbunden ist. Und für diese imaginäre Wirtschaft riskieren wir, das unsere Heimat, unser Planet Erde zerstört wird? Wie bitte? Nein, kann gar nicht sein, oder doch?
      Deshalb Wake up bzw. Aufwachen bitte!
      Gruß Falke

      Reply
      1. 5.1.1

        Falke

        Hier noch was da bekommt man soooon Hals. Der allgemeine Wahnsinn des Systems.
        Tiroler Gerichtsvollzieher ordnet Festnahme eines Schwerhörigen an, da dieser ihn nicht versteht!

        https://www.youtube.com/watch?v=ZNkb5rGV_dI
        Das kann in Österreich tatsächlich jeden passieren: Der Gerichtsvollzieher redet undeutlich – der nachweislich schwerhörige Hausbesitzer verstand es nicht! Ergebnis: Der Gerichtsvollzieher lässt den alten Mann festnehmen! Nicht einmal Schuhe durfte er sich noch anziehen …!
        So geschehen am 30. April 2015 in Wenns/Pitztal, Tirol.
        Gruß Falke

        Reply
        1. 5.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          @Falke ..das ist Willkür..in jeder Beziehung.
          Eins-zu-eins wie in der BRD..
          Der Gipfel ist- den behinderten Mann nicht klar anzuhören..
          Ich denke, wenn noch mehr solcher Vorfälle passieren, wirds irgendwann mal ne bewaffnete Auseinandersetzung mit der BRÖ-Security geben!
          Die Banken(!) missbrauchen die “(Schein-)Gerichtvollzieher, “Polizei” und (Schein)-Richter..
          Wenn die “POlizei” hört, das sie persönlich haften.. drehen sie ab und durch.. weil sie dann mit ihrem Lügenlatein zu Ende sind und nur noch brutale Gewalt denen was nützt..
          Kein “amtlicher” Beschluss, keine Unterschrift der “Richterin”, ,Hausfriedensbruch(herumschnüffeln im Haus), Nötigung, Erpressung(doppelt bezahlen bei der Bank )..und in Haft-nahme durch die “POLIZEI”..usw.

          Der “Gerichtsvollzieher” redet undeutlich – der nachweislich schwerhörige Hausbesitzer verstand es nicht! Ergebnis: Der Gerichtsvollzieher lässt den alten Mann festnehmen! Nicht einmal Schuhe durfte er sich noch anziehen …!
          So geschehen am 30. April 2015 in Wenns/Pitztal, Tirol. Man bedenke das absolut unangemessene Vorgehen der Polizisten: Es handelt sich hier um einen unbescholtenen Bürger der Gemeinde Wenns, der seit vielen Jahren da lebt. Die Polizisten sind ebenfalls aus der Region – man “kennt” sich also! Es handelt sich also hier NICHT um einen Unbekannten oder einen “Asylanten”, sondern um einen rechtschaffenen Bürger, der nur eines wollte: Einen tatsächlich unterschriebenen Beschluß eines ordentlichen Richters vorgelegt bekommen!
          So etwas kann in Österreich(und der BRinD!!) also jederzeit jeden einzelnen, ordentlichen Staatsbürger passieren! Und … Polizisten sind – auch wenn sie im Privatleben “nett und umgänglich” sein mögen, stur und rücksichtslos beim “amtshandeln”. Hier zählt für sie nur die “Person” und nicht der Mensch! Sie (die Polizisten) vergessen offenbar, dass auch sie Menschen sind – wenn sie dieses Bewusstsein durch ihren “Amtseid” auch wissentlich oder aus falschem Idealismus abgelegt haben!
          Der harmlose Egon Röck wurde also von drei(!) Polizisten nach Imst zum Bezirksgericht gefahren, und dem dortigen “Geschäftsstellenleiter”, dem “angeblichen Richter” Dr. Wolfgang Besler , vorgeführt. >>>Geschäftsstellenleiter Besler ordnete an, dass Egon Röck dem “angeblichen Diplomrechtspfleger” Wilfried Huber am BG-Imst unter >>ZWANG eine Vermögensangabe machen und unterschreiben musste. Erst dann durfte er wieder nach Hause! Das gesamte Video (rd.35 Min.) des Vorganges der “Fahrnisexekution” finden Sie ebenfalls auf diesem Kanal!

        2. 5.1.1.2

          ALTRUIST

          Falke
          Das geschieht in der Verwaltungsorganisation mehr mals täglich .
          Nur wer gute Kontakte mit rechtlichem Hintergrund hat , kommt hier bei noch sauber raus .

        3. Falke

          @Altruist
          Ich frage mich wie lange geht der ganze Wahnwitz noch gut. Wann haben die Menschen den Kanal so voll bis das es raucht.
          Mir hat vor kurzem einer berichtet er hatte es auch von jemandem gehört. Da hat so ein durchgeknallter Wachschutzler einem über 50 jährigen Mann mit dem Knüppel Krankenhausreif geprügelt nur weil der dem einen Ausweis mit richtiger Staatsangehörigkeit gezeigt hatte.
          Da kriegste aber soooon Hals, was hier los ist.
          Gruß Falke

  18. 4

    Gernotina

    Langer Artikel, aber aufschlussreich
    2.6 Wir Deutsche. Betrogen. Besiedelt. Entheimatet
    http://www.heimatforum.de/mkr/kapitel7.html

    Reply
  19. 3

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:
    ….. lässt Gott ertrinken.” Habe jetzt ein extremes Problem, dachte, der kann fliegen ….

    Reply
    1. 3.1

      Hermannsland

      dem sein Bengel soll angeblich über Wasser laufen können.

      Reply
    2. 3.2

      Texmex

      Nee, nur Schlittschuh laufen

      Reply
    3. 3.3

      hardy

      laut Bibel brauchen diese Pupsen eine Flut ja nicht zu befürchten,aber bald wird ihnen Feuer unterm Arsch gemacht,denn das Gottesurteil ist bereits gefällt. Omen!

      Reply
  20. 2
      1. 2.1.2

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:
        Arabeske, der Link funzt nicht, pro bier mal: http://arabeske.shirtinator.net/

        Reply
        1. 2.1.2.1

          Claus Nordmann

          Nichts aus dem Torten-Anschlag gelernt…

          “Ich bin wieder da. Ich lasse mich auch von dieser saudämlichen Aktion nicht davon abhalten,
          weiter Politik für die Linke zu machen. Schlimmer als die ganze Torte ist die Beleidigung,
          mit Frau von Storch auf eine Stufe gestellt zu sein.”

        2. GvB

          Man hat ja inzwischen so ein …”Gespür in ROT”…ich habe den Eindruck, das die Torten-Attacke auf Sahra der-Wagen-bricht eine faule kleine ..harmlose False-Flag-Angelegenheit war. Warum?
          Weil Wagenknecht heute gefeiert wurde und damit ihre Position inne Paddei wieder stabilisiert ist..!
          Ihr Hauptangriff galt der AFD..und die Worte Rassismus und Rechtspopulismus etc. fielen…. mal wieder
          Nix neues im “Osten”, alles SED-PDS-Die Linke..
          …und prompt fragen sich andere , wie die links-liberale FAZe das auch:
          Eklat bei der Linken. Denn sie wissen, wer die Torte auf Sahra Wagenkecht warf…(So der Titel)..
          Falls sich die Linkspartei fragt, wer die Tortenattacke auf Sahra Wagenknecht verübte, liegt guter Rat nah: Die eigene Parteistiftung fördert diejenigen, die auf solche Wurfgeschosse setzen.
          und:
          Keine Bedenken bei der Parteistiftung
          Bei der Rosa Luxemburg Stiftung hat man trotz solcher „ideelles Gesamtschwein“-Einlassungen bislang keine Bedenken gehabt, und die sogenannte Marx-Herbstschule ab 2009 mehrfach zusammen mit der Gruppierung „TOP B3rlin“ ausgerichtet. Neuere Veranstaltungen mit Vertretern von und in Kooperation mit „TOP B3rlin“ werden auch aktuell noch angekündigt. Im öffentlich geförderten Literaturhaus Berlin laden die Rosa Luxemburg Stiftung und „TOP B3rlin“ demnächst am 17. Juni zu einem Gespräch mit Micha Brumlik(Juhudaa!) zum Thema „Rhetorik der Reaktion“ ein, und am 28. wollen beide Organisationen über Kommunikationsstrategien von Männerrechtlern informieren. Auch ohne Torten im Gesicht gibt es offensichtlich zwischen Parteistiftung und Antifa noch genug Berührungspunkte.
          siehe hier:
          http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-linkspartei-sollte-wissen-wer-auf-sahra-wagenknecht-losgegangen-ist-14258655.html

        3. Claus Nordmann

        4. Claus Nordmann

    1. 1.1

      Claus Nordmann

      Aktuell :

      Reply
      1. 1.1.1

        goetzvonberlichingen

        Russischer Historiker und Politologe Alexej Fenenko schildert seine Sicht auf die aktuelle geopolitische Lage in Europa zwischen Russland, Deutschland und USA.
        http://brd-schwindel.org/deutschlands-wahl-zwischen-usa-und-russland-zwischen-vasallenstatus-und-weltmacht/

        Reply
        1. 1.1.1.1

          ALTRUIST

          Er hat eigenlich alles gesagt .
          Doch Deutschland souverän gibt es nicht und die Merkel ist mit ihrer selbst erfundenen Flüchtlingskrise weltweit allein .
          Ich weiß gar nicht von wem die Merkel bezahlt wird und mit wem sie einen Arbeitsvertrag hat .
          DEM DEUTSCHEN VOLKE ?
          Wenn sie mit dem Import der Ressource Humankapital so weiter macht ist der Bevölkerungsumtausch 2020 abgeschlossen
          Im Jahre 2020 ist die deutsche Bevölkerung in der Altersklasse bis 38 Jahre erstmals in der
          Minderheit .Dabei ist der Familiennachzug gar nicht mit eingerechnet .
          Diese Entwicklung ist unumkehrbar !
          Die Merkel ist nicht bereit bis zur Wahl 2017 ihren Kurs zu ändern und Widerstand gibt es nicht .

        2. goetzvonberlichingen

          Merkel ist ne Polit-Hobby-H..e.
          Sie machts umsonst für ihr Zionistenvolk..

        3. Texmex

          Umsonst vielleicht, aber nicht gratis!

        4. goetzvonberlichingen

          😉
          Womit wird sie denn belöhnt?
          Zionistenpreise hat sie ja schon genug..
          Vielleicht UNO Cheffin..?
          Aber da würd ich mich an ihrer Stelle nicht drauf freuen.
          Wenn das UNO-Gebäude irgendwann heiss abgerissen wird..

        5. Falke

          He he das währe dann der Tag an dem das Luder endlich mal Feuer unterm A….gemacht bekäme. 😀
          Gruß Falke

    2. 1.2

      Claus Nordmann

      Dieser Werbespot für ein chinesisches Waschmittel erzürnt gerade die westliche Welt:
      Dabei haben die Chinesen doch nur einen italienischen Werbespot kopiert,
      der 2007 dieselben Menschen noch begeistert hatte! Quelle : pi – News.net

      Reply
      1. 1.2.1

        Sehmann

        So gut ist das chinesische Waschmittel nun auch nicht, denn die Haut ist nicht wirklich weiß geworden und die Haaaresind auch schwarz geblieben.

        Reply
      2. 1.2.2

        Skeptiker

        @Sehmann
        Unsere geliebte Kinderschokolade ist ja auch nicht mehr das, was sie früher mal war.
        https://nawrockiworldwide.files.wordpress.com/2010/03/inderschokolade_370_web.jpg
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 1.2.2.1

          goetzvonberlichingen

          @Skepti.. dafür kann der arme kleine (K)Inder auch nüscht..
          …aber so ein blöde Werbung kann nur von der linken TAZ kommen:
          http://blogs.taz.de/hitlerblog/files/2010/07/hitlersport.jpg

        2. goetzvonberlichingen

          Jetzt gibts aber ne neue Torte:
          Sahras anti-Rassismus-Schokotorte..
          das nächste mal will sie ne frische Erdbeertorte..passend zum Kleid.
          http://bilder.t-online.de/b/77/96/65/18/id_77966518/tid_da/wagenknecht-sekunden-nach-der-tortenattacke-.jpg
          Aber müssen die Linken immer alles kopieren?
          Bei Beatrix wars ne herzogliche Sahnetorte..

        3. 1.2.2.2

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen
          Aber was für Auswahl es an Schokolade gibt, komischerweise hab ich das im Laden noch nie gesehen.
          http://bilder.bild.de/fotos/nach-hetze-gegen-em-kicker-auf-kinderschokolade–spott-und-haeme-fuer-die-pegida-rassisten-1000173701-45971254/Bild/2.bild.jpg
          Gruß Skeptiker

        4. goetzvonberlichingen

          Vielleicht gibts bald Ü-Eier(Überraschungeier) 🙂 für dich..?

        5. Falke

          Haste Steimles Welt geäugt der eine Beitrag mit dem Eulenzüchter. Der hatte ein Fasanenpärchen der Hahn schwarz-weiß-rot und an der Voliere stand auf einem Schild Adolf und Eva. Diese Szene war herrlich es wurde nix negatives gesagt aber sie ging ganz schnell. – Aha s-w-r – hat er nur kurz gesagt oder so ungefähr.
          Es kamen im Laufe der Sendung noch ein paar Sprüche wer sich aus kennt der hat verstanden was da gesagt wurde also die Sendung war nicht schlecht.
          Gruß Falke

        6. 1.2.2.3

          ALTRUIST

          Das ist ja nicht gerade viel , was Dich zu Emotionen bewegt .

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen