Related Articles

0 Comments

  1. 48

    Esteban

    Die Antifa, die Jusos udn die Grüne Jugend wollen alle das Wahlrecht für alle Ausländer die sich in Deutschland aufhalten (auch für Tpuristen), Abschaffung der deutschen Staatsbürgerschaft,Asylrecht für alle Menschen der Welt usw.
    Denn die “Grüne Jugend” ist auch so eine Organisation von Deutschlandhassern und Fans von Pädophilen.
    Dort ist der ganze geistige Abfall von Deutschland versammelt.
    http://www.huffingtonpost.de/2015/10/04/gruene-jugend-deutschland-aufloesen_n_8239438.html
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article136085767/Junge-Gruene-wollen-alte-Traeumereien-beerdigen.html
    Einige der Kernforderungen der Grünen Jugend.
    Haftstrafen abschaffen, Wahlrecht ab null Jahren, Geschlechter reformieren.
    Wahlrecht für Touristen, Unterscheidung der Geschlechter nur noch in “weiblich” und “nicht weiblich”,deutsche Staatsbürgerschaft abschaffen,Asylrecht für alle…

    Reply
  2. 47

    Gugi

    Du sagts es, Hardy!

    Reply
  3. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 27. Januar 2016 – Nr. 774 | ERWACHE!

  4. 46

    Gugi

    @ Gernotina
    Wenn dich das Thema interessiert, dann höre dir mal die Predigt dazu an. Das ist ein wahrer Christ für mich.
    https://youtu.be/WmGS34NUNGc

    Reply
    1. 46.1

      hardy

      Obwohl ich bis jetzt nur bis Minute 6,7 Gekommen bin,darf ich jetzt schon versichern: da ist wirklich mal die reine biblische Lehre und das ist eigentlich eher selten.

      Reply
  5. 45

    goetzvonberlichingen

    Als Masse aufzutreten, gegen die der Rechtsstaat machtlos ist, bedeutet, rechtsfreie Räume zu schaffen, zu denen mittelfristig das ganze Land gehören wird, und dadurch die einheimischen – älteren und friedfertigeren, im Kampf daher unterlegenen – Männer zu ebendiesem Kampf zu zwingen. Der Staat, das hat Köln gezeigt, wird sie davor nicht schützen. (Kleine-Hartlage)..
    Die Unruhe im Volk wird immer größer, während sich die politische Elite immer weiter vom Bürger abschottet. Ein klares Zeichen für ein sterbendes System. Die politische Elite versagt. Das wiederholt sich in der Geschichte immer wieder. Das Volk nimmt die Zügel in die eigenen Hände. Regierungsstraftaten der staatlichen Organisation von Gegendemos (Antifa) gegen legitime Demos und die absurden Beschimpfung des eigenen Volks beschleunigen diese Entwicklung.
    Die BRD ist kein sicheres Land mehr. Die größten Verfassungsfeinde sitzen in der Regierung. Doch aus seiner Erfahrung hat Helmut Roewer eine positive Botschaft:
    „Die Sicherheitsbehörden aller Bereiche werden niemals gegen das eigene Volk vorgehen. Genau dort ist die Bruchlinie, an der die Regierung scheitern wird.“
    Die Sachsen werden den Anfang machen.
    http://krisenfrei.de/die-sachsen-machen-den-anfang/

    Reply
  6. 44

    Andrea

    Wer hätte Zeit, Muse und Fähigkeit, dieses Video
    mit deutschen Textzeilen übersetzt zu unterlegen.

    Reply
  7. 43

    goetzvonberlichingen

    wiedermal schlägt das System Dunkel-BRD zu:
    Betreiber von „Altermedia Deutschland“ festgenommen – Webseite still gelegt
    https://kielernachrichten.wordpress.com/2016/01/27/betreiber-von-altermedia-deutschland-festgenommen-webseite-still-gelegt/
    Da die Seite auf einem Server in >Russland (!) betrieben wird, wurden die russischen Behörden ersucht, den Server im Laufe der nächsten Tage abzuschalten.
    Aha.. nützt evtl. nur noch ein Provider in Südamerika?
    ..und manche Blogs.. bleiben unbehelligt>>>> weil!????

    Reply
    1. 43.1

      X-RAY 2000

      Götz, gute Frage…. Nächste Frage… ! Und so weiter…

      Reply
      1. 43.1.1

        goetzvonberlichingen

        ! 🙂

        Reply
    2. 43.2

      Skeptiker

      @X-RAY 2000
      Wer bin ich?

      Auf Adolf Hitler wären die doch nie gekommen.
      https://morbusignorantia.files.wordpress.com/2012/11/ah_farrakhan.jpg
      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 43.2.1

        X-RAY 2000

        Nee, Skepti, Du bist der Skepti und nichts weiter, aber ich denke, das ist gut so, ein echtes “Original” aus Hamburg 😉 ! -Ich habe mal ein halbes Jahr in Hamburg/Harburg/Altenwerder gelebt, war dort beruflich tätig (Kampfmittelseitigung, Schwerpunkt Bombenblindgängerbeseitigung, habe dort meine allererste Bombe selber entschärfen dürfen unter Aufsicht eines Hamburger Spezialisten, Peter K.)… -Die alten, originalen Hamburger (also die Menschen, nich dett Essen…) sind schwer in Ordnung, meine Erfahrung 🙂 ! Und die vielen Fischspezialitäten sind lecker 🙂 !
        Grüße,
        x-ray

        Reply
        1. 43.2.1.1

          Skeptiker

          @X-RAY 2000
          Aber ein so schweren Fall, kann wohl wohl keiner entschärfen.
          => Viele Wege führen nach Rom.
          https://kielernachrichten.wordpress.com/2016/01/27/betreiber-von-altermedia-deutschland-festgenommen-webseite-still-gelegt/#comment-155
          Aber mal im Ernst, das ist doch schon bedenklich, entweder ich habe nicht alle Latten am Zaun, oder eben die merkwürdige Seitenbetreiberin, hat was mit dem Kopf, wo wohl die Latten fehlen.
          Gruß Skeptiker

        2. 43.2.1.2

          GvB

          Ja,lieber X-Ray2000, der @Skepti hat nen unverwechselbaren skurilen Humor…:-)
          lst immer sehr gut “gewürzt”..und was wären wir ohne Originale.. mit Charakter? Jawoll Herr Kaptain..
          De echten Hamburgers sinn im Hafen zu finden.. de Deerns in de Herbertstrasse..oder Reeperbahn ..de Ber tanzt in St.Pauli..
          Ick heb min Jugend in Rahlstedt vertüttelt..
          Ahoi un moin-moin..

      2. 43.2.2

        goetzvonberlichingen

        Was oder wer bin ich..oder Wieviele 🙂

        Reply
        1. 43.2.2.1

          froschn

          Biste shizophren biste nie alleeen… 🙂

        2. goetzvonberlichingen

          @Froschn das tut mir aber leid…
          Multiple Perönlichkeiten waren gemeint 🙂
          Das heisst mehrere in einem …..

      1. 43.3.1

        goetzvonberlichingen

        Tja..Wer sind hier die eigentlichen Kriminelle?

        Reply
  8. 42

    Andrea

    Aufgrund des Falles der 13-Jährigen fordere ich die Aufhebung
    sämtlicher Verjährungsfristen bei Vergewaltigungen und Mord und
    zwar rückwirkend bis WKII-Ende.
    Das Strafmaß wäre m. E. per deutschem Volksentscheid festzulegen,
    da ab diesem Zeitpunkt, durch den neuen offenkundigen Erkenntnisstand,
    bereits große Verbrechen von den Allierten am Deutschen Volk
    begangen wurden.

    Reply
  9. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 27. Januar 2016 – Nr. 774 | Viel Spass im System

  10. 41

    Skeptiker

    Neonazi-Portal “Altermedia” verboten:
    Rechtsextremismus – Festnahme in Bielefeld
    Bundesanwaltschaft hat zwei mutmaßliche Betreiber der rechtsextremen Internetplattform “Altermedia” festnehmen lassen
    Eine Festnahme erfolgte nach ARD-Informationen in Bielefeld
    Bundesinnenminister de Maizière hat “Altermedia” am Mittwoch (27.01.2016) verboten)
    Achte mal auf die Bilder, was alles verboten ist.
    Jedes Bild von Adolf Hitler ist wohl hier verboten.
    http://www1.wdr.de/themen/archiv/sp_amrechtenrand/altermedia-festnahme-bielefeld-100.html
    Als Beispiel:
    https://morbusignorantia.files.wordpress.com/2012/11/ah_farrakhan.jpg
    Gruß Skeptiker

    Reply
  11. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 27. Januar 2016 – Nr. 774 | Terraherz

  12. 40

    Andrea

    In Eingedenk meiner lieben Großmutter, geb. 1893 und gest. 1983,
    welche ich als “Spätzügler” noch einige Jahre aktiv miterleben durfte,
    stand neben ihrer Großherzigkeit als oberster Grundsatz, u. a.
    das Pflichtbewusstsein und der Fleiss.
    Die Vorgänge aus WK1, in welchem mein ehrwürdiger Großvater
    unter dem Kaiser, und die Vorgänge aus WK2, in welchem mein
    ehrwürdiger Großvater und mein ehrwürdiger Vater unter A.H.,
    für das deutsche Vaterland gekämpft hatten sowie,
    was sie unmittelbar danach erlebten, kann ich,
    nur nach persönlichen Aufzeichnungen und Erzählungen
    innerhalb der eigenen Familie, als eine Art individuelle Wahrheit nachvollziehen
    und erkennen und mit neuen eigenen Erkenntnissen reflektieren,
    wobei viele andere gleichwohl ähnliches erlebt haben dürften.
    Das gefährliche und manipulative Autoritätsbewusstsein
    konnte man mir nicht anerziehen,
    welches meines Erachtens die Grundlage
    der Schuldbewusstsein-Gehirnwäsche ist.
    Bereits mit 12 Jahren stellte ich mir die Frage,
    welcher Mensch denn überhaupt in der Lage ist, bzw.,
    welcher Mensch denn überhaupt das Recht habe,
    eine religiöse Wahrheit niederzuschreiben, bzw.,
    eine religiöse Niederschrift zu interpretieren,
    um über diese Niederschrift ein persönliches Recht herzuleiten,
    was ihm erlaubt, über andere Menschen in der Welt befehlen zu dürfen.
    Das sind schon einmal die Anfänge des Römischen Rechts,
    woran es schon am Grundstock an einer Ordnungsmäßigkeit mangelt.
    Soll Recht geschaffen werden, so ist der Blick auf die Wurzel und
    auf deren falschen Zweige zu richten.
    Ist ein unordentliches Recht in Ordnung zu bringen,
    müssen die falschen aufgepfropften Zweige nach und nach
    von oben nach unten abgetragen und bis an die
    Wurzeln entfernt werden, sofern sie bis dorthin gelangt sind.
    Es müssen also durch den Willen und
    vom deutschen Volk ausgehende Normen in Kraft gesetzt werden,
    welche das deutsche Volk Stärke verleihen.
    Nur ein starkes Volk ist in der Lage anderen zu helfen.
    Ansonsten geht alles zugrunde.

    Reply
  13. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 27. Januar 2016 – Nr. 774 | Der Honigmann sagt...

  14. 36

    Andrea

    Vor den Fakten gibt es noch andere
    nicht ausgesprochene Fakten,
    die es zuerst grundlegend offen darzulegen gilt,
    um eine einvernehmliche Basis für eine
    Lösung zu schaffen, in der das deutsche Volk
    selbst entscheiden darf und nicht welche,
    die sich über ein eigens definiertes Parteiengesetz und hinter anderen Vereinbarungen verstecken,
    um sich hierdurch u. a. ihrer Verantwortung zu entziehen und unberechtigte Vorteile daraus ableiten
    zu können.
    Es geht schon um die Basis der Gesetzgebung des Römischen Rechts, ihrer Grundlagen und deren
    Anspruchsgrundlagen und Nichtigkeiten an sich, und aufbauend, welche sich bis heute in kleinste Bereiche auswirken.
    Es geht auch um die Nichtigkeit des Scharia-Rechts und andere sich hier in unserer Gesellschaft
    hereinschleichende Rechtsnormen, die nicht mit der deutschen Gesellschaft in Einklang zu bringen sind.
    Ich fordere als 1. Schritt, das Scharia-Recht als “terroristische Vereinigung” zu deklarieren,
    das Scharia-Recht zu verbieten und deren Befürworter des Landes zu verweisen.
    “Fakten statt Schwafeleien
    Sehr geehrte …
    …am Sonntag war ich bei Anne Will zu Gast. Dort hatte ich es mit der Großen Koalition zu tun, die durch CDU-Mann Laschet, SPD-Mitglied Heinrich Bedford-Strohm und den ehemaligen Innenminister Friedrich (CSU) vertreten war. Die gezogene Lehre: Die Große Koalition ist phänomenal schizophren, da sie schon intern alle Meinungen von Opposition bis Kanzlertreue abbilden kann.
    Mir waren in dieser Runde die folgenden Punkte wichtig:
    Erstens: Frau Merkel hat den Magneten mit ihrer Einladung angeschaltet und nur sie kann ihn auch wieder abschalten. Entweder, indem sie die Willkommenskultur öffentlich aufgibt. Oder durch ihren – hoffentlich baldigen – Rücktritt.
    Zweitens: Wenn wir das Recht anwenden würden, dann würden wir niemanden, der über Land nach Deutschland kommt, aufnehmen müssen. Die Obergrenze für Flüchtlinge auf dem Landweg ist nach aktueller Gesetzes- und Verfassungslage bereits heute Null. Die Grenzen müssen geschlossen werden. Sehen Sie dazu meinen Beitrag aus der Sendung als Video hier.
    Drittens: Flüchtlinge müssen nicht integriert werden, weil sie nach Beseitigung der Krisen in ihre Herkunftsländer zurückkehren. Sie müssen z.B. ihr Frauenbild nicht unserem anpassen, sondern sich allein an unsere Gesetze halten. Dazu gehört neben dem Strafgesetzbuch aber natürlich auch die Schulpflicht für Kinder. Wer Integration fordert, der will in Wahrheit Einwanderung von Wirtschaftsmigranten über das Asylgesetz.
    Diese Fakten lassen sich nicht wegschwafeln. Vor allem nicht durch der Realität entschwundene Merkel-Beklatscher. Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht (Abraham Lincoln).
    Den Kampf für Wahrheit und Klarheit, für eine faktenbasierte Asyl- und Migrationspolitik, werde ich auch in Zukunft führen. Auf Ihre Unterstützung dabei zähle ich!
    Mit den besten Grüßen Ihre
    Beatrix von Storch
    P.S. Danke für Ihre beste Spende von 5, 20, 50 oder … Euro für die Zivile Koalition hier. Wir bleiben der zivilgesellschaftliche Zusammenschluß von Bürgern, der weiter mobil macht – über alle Parteigrenzen hinweg.”

    Reply
  15. 35

    GvB

    Vier unhöfliche Männer haben nichts mit dem Islam zu tun
    26. Januar 2016 von Don Alphonso(geschrieben von einem Italo-Deutschen, hhm, also einem hier in der BRD aufgewachsenen Italiener).
    Zuerst erzählt er über 4 Gestalten, dunklen Ausländern, die in dem Vorraum eines Nacht-Bankschalters rumlungern.. und Don Alphonso macht sich Gedanken darüber , ob er allein dort reingehen und Geld abheben soll…
    >Dann zieht er über die letzte Zeit und ein fast nun unbekanntes Land ein Resümee:
    Das Deutschland, aus dem ich stamme, das Land, das die hauseigenen Rassisten der Linken so sehr hassen, war ein gutes Land, und bewohnt von Türaufhaltern, Rücksichtsnehmern – sofern sie nicht gerade im Auto sassen – Schlankmachern und Vortrittlassern. Es war ein Land, das so phantastisch funktionierte, weil sehr viele nicht das in Anspruch nahmen, was möglich war, sondern nur das, was sie wirklich brauchten.Nur deshalb konnte es sich eine generöse Wohlfahrt leisten. Es war ein Land von guten Umgangsformen, und obendrein auf allen staatlichen Ebenen dem Gemeinsinn verpflichtet, wie mein italienisches Ich immer wieder zähneknirschend beim Blick auf italienische Verhältnisse zugeben musste. Es war ein Land, dem man gut sein Dasein anvertrauen konnte, tolerant, weltoffen, hilfreich und idealistisch. Es war ein Land der Spendenschecks und der egalitären Biergartensitzer. Es war ein Land, dessen Banken jeder bedenkenlos in der Nacht besuchen konnte. Dieses Land verschwindet mit jeder Massenschlägerei, mit jedem sexuellen Übergriff und jeder helfenden Verharmlosung mit Hilfe der Familienministerin, jeder Jagd auf Journalisten, jedem Brandsatz an Unterkünften und Autos, bei jedem Schuss auf Plakatekleber und jedem Messerstich, und mit jeder Frau, die stehen bleibt und schnell in eine andere Richtung geht. Man sagt mir, diese Migrationskrise sei wie eine Kneipe, in der achtzig Menschen sind, und dann kommen halt noch ein, zwei Leute dazu. Leider ist diese Migrationskrise auch vier breitbeinige, laute, dreiste Herren im Eingang meiner Bank. Keine Flüchtlinge, sondern Migranten, die vermutlich über Italien kamen, ein Land, das auch friedlich ist und das Asylrecht kennt, aber ihnen keine üppigen Privilegien anbietet. Italien ist ein Land. das solche Leute nicht explizit zum Kommen auffordert und nicht erwartet, dass das Volk ein freundliches Gesicht macht, weil wir die Grenzen angeblich ohnehin nicht schützen können.
    Das stimmt. Wir können angesichts derjenigen, die Integration weder als Bring- noch Holschuld, sondern als Anlass zum Feixen betrachten, noch nicht mal die Türen unserer Banken frei halten. Und das hat alles nichts mit dem Islam zu tun. Nur mit Feigheit, schlechtem Benehmen, offenen Grenzen und dem totalen Versagen an der Spitze der Regierung eines Landes, das früher schön und freundlich war.
    ..
    Anmerkung:
    Soweit- ja soweit sind wir schon gekommen, das wir die garnicht solange zurückliegende Zeit als (fast) angenehm betrachten.
    Man kann es nur noch mit Sarkasmus und schwarzem Humor ertragen. Diese Merkelmania , Gauckler-Verdummung und Unfähigkeiten der Systemhelfer.. egal ob Zuträger der Politik in allen Bereichen oder den Privathelfern mit krankhaften Gutmensch-sein und Helfersyndrom.
    Es ist nicht nur das BRD-Irresein, sondern auch noch pure Dummheit auf der einen Seite, sondern auch die von “oben” durchgezogene Vernichtung.
    Wir wollen doch eigentlich frei wählen können, aber wenn ich mir so manche mit “Wahlerlaubnis ” ansehe, zweifle ich daran, ob nicht ein Wahlrecht für Ausländer mit Analphabeten-Ausweis”…sondern auch Menschenhassern wie Linken, Gruenen und Antifanten grundsätzlich verboten werden sollte..
    Aber wählen in einem Pinguin-Gehege wie der BRD ist ja auch irre..
    also klinke ich mich erstmal solange aus.. bis die BRD abgwickelt wird.
    Wie das geht..entnehmen sie bitte der “Geschichte” der Wende..
    Ähnlichkeiten mit dem “Vorabend des DDR-(und BRD-alt) Untergangs” sind nicht rein zufällig.
    Vor allem dann, wenn Merkel und andere sich nach Südamerika “rübermachen ” sollten. Honeckers Margot wartet schon. Merkel könnte dort ja ein neues Küchenkabinett mit ihr aufmachen.
    Allerdings gönne ich ihr dieses luxeriöse “Feierabendheim” unter dem Stern des Südens so NICHT!
    Ich möchte wissen, was jahrelang hinter verschlossenen Türen in Berlin so ablief.Deshalb.. wünsche i c h mir einen Marathon-Schauprozess..mit allem “drum-und -dran”!

    http://blogs.faz.net/stuetzen/2016/01/26/vier-unhoefliche-maenner-haben-nichts-mit-dem-islam-zu-tun-5965/#comment-119940

    Reply
    1. 35.1

      goetzvonberlichingen

      Morgenstund hat ümmesunst GOLD-Zahn im Mund: 🙂
      Betreff: SPD-Kommunen rebellieren gegen staatliche Flüchtlingspolitik – AfD legt immer zu..
      10 000 Euro pro Flüchtling für die Sanierung der Zähne!
      Milliardenkosten kommen auf die Steuerzahler für die Zahnarztkosten von Asylbewerbern zu. »Bei einem großen Teil der Flüchtlinge besteht Bedarf auf eine umfassende zahnmedizinische Behandlung oder Sanierung der Gebisse. Das ist mit entsprechenden Kosten verbunden«, sagte der Direktor der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg Knuth Wolf den Stuttgarter Nachrichten.
      Laut dem Blatt haben viele Asylbewerber schlechte Zähne, deren Behandlung nach 15 Monaten Aufenthalt durch die Steuerzahler aufgebracht werden muss. Nach Berechnungen von Experten werden bis zu 10 000 Euro pro Person fällig. Dies könne sich schnell auf mehrere Milliarden Euro summieren, berichtet die Zeitung.
      Empörend und doch wirklich nichts wirklich Neues, ich denke hier an die Persiflage aus den 60-gern über einen Türken, der seinem Weibe das deutsche Schlaraffenland beschreibt …….
      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-orzechowski/spd-kommunen-rebellieren-gegen-staatliche-fluechtlingspolitik-afd-legt-immer-weiter-zu.html
      ————–
      Weiter so.. aber SPD will nur noch retten, was nicht mehr zu retten ist.. STIMMEN!
      Damit die potenziellen Neu-Multikulti-Wähler mit breitem “Lächeln bitte!” ..glänzen und “abstimmen” können 🙂

      Reply
  16. 34

    peter

    was haltet ihr von dem hier?
    https://www.youtube.com/channel/UCH9YI9U9uP0V06MStluwXgQ
    in kurz: alles, was wir brauchen, ist ein Reichsverweser.

    Reply
  17. 32

    goetzvonberlichingen

    Flüchtlinge: Dänemark verschärft Asylgesetze
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 26.01.16 17:53 Uhr
    Das dänische Parlament hat am Dienstag seine Asylgesetze verschärft. Eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung kostet künftig 500 Euro. Zudem werden die Bedingungen für den Familiennachzug erschwert. Seine Grenzen hat das Land bereits dichtgemacht.
    Das dänische Parlament hat eine deutliche Verschärfung der Asylregeln beschlossen. Laut der am Dienstag mit großer Mehrheit verabschiedeten Asylreform kann Flüchtlingen künftig Bargeld und Schmuck oberhalb von 10.000 Kronen (1340 Euro) abgenommen werden, um ihre Unterbringung mitzufinanzieren.
    Flüchtlinge, die in ihrer Heimat nicht persönlich bedroht sind, dürfen erst nach drei Jahren den Nachzug ihrer Familienmitglieder beantragen – und müssen die Reisekosten selbst zahlen. Die Prüfung des Antrags kann weitere Jahre dauern. Damit verstößt Kopenhagen nach Ansicht von Menschenrechtsanwälten gleich gegen mehrere UN-Konventionen, indem Familien dauerhaft zerrissen werden.
    Flüchtlinge mit besonderem Schutz (Verfolgung wegen Zugehörigkeit zu einer Ethnie, Nationalität, Religion, sozialen Gruppe oder wegen einer politischen Meinung) erhielten bislang eine Aufenthaltserlaubnis für fünf Jahre. Die Zeitspanne wird auf zwei Jahre verkürzt.
    Wer eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung beantragt, muss künftig 3700 Kronen (rund 500 Euro) bezahlen. Für zweieinhalb der zurückliegenden drei Jahre muss eine Arbeitsstelle nachgewiesen werden, zuvor galt dies für drei in den letzten fünf Jahren. Es werden überdies bessere Dänisch-Kenntnisse verlangt.
    Die dänische Polizei kann das Gepäck der Asylbewerber nach Bargeld und Schmuck durchsuchen. Bargeld oberhalb von 10.000 Kronen (1340 Euro) und Gegenstände oberhalb dieses Wertes können eingezogen werden. Ausgenommen sind Gegenstände mit hohem persönlichen Wert für die Eigentümer, etwa Eheringe. Die Regierung wollte Geld schon ab einer Schwelle von 3000 Kronen einziehen, in Verhandlungen mit der sozialdemokratischen Opposition einigte sie sich auf die 10.000 Kronen.
    Ähnliches gilt bereits in Deutschland. Nach dem Asylbewerberleistungsgesetz sind Flüchtlinge verpflichtet, ihr Vermögen „aufzubrauchen“, bevor sie Leistungen vom Staat erhalten, wozu auch die Unterkunft in Heimen gehört. Die Obergrenzen werden von den Bundesländern festgelegt. In Baden-Württemberg sind es 350 Euro, also weniger als ein Drittel des dänischen Höchstbetrages. In der Schweiz wird Flüchtlingen schon seit den 90er-Jahren Bargeld oberhalb von 1000 Franken (gut 900 Euro) abgenommen, aber kein Schmuck oder andere Wertgegenstände.
    Zudem hat Dänemark Anfang Januar wieder Passkontrollen an der Grenze zu Deutschland eingeführt. Die Maßnahme soll Flüchtlinge ohne Papiere an der Einreise hindern. Zuvor hatte Schweden die Ausweispflicht an der dänischen Grenze wieder eingeführt.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/26/fluechtlinge-daenemark-verschaerft-asylgesetze/

    Reply
  18. 31

    goetzvonberlichingen

    Opa erklärt die Politik… 🙂
    genau zuhören.. (wers noch nicht kennt..)

    Reply
    1. 31.1

      Falke

      Rischtisch so geht Politik. Schön wie Opa dis erklärt. 😀
      Gruß Falke

      Reply
      1. 31.1.1

        goetzvonberlichingen

        ..immer wieder gut, neech?

        Reply
        1. 31.1.1.1

          Falke

          Jjjjo 🙂

        2. 31.1.1.2

          X-RAY 2000

          Ach, die Omis und die Opis, unersetzbar und immer wieder schön, ihnen und ihrer Generation, zuzuhören… 😉 ! Ja, hätten wir ihnen mal FRÜHER GENAUER zugehört…, das ist das, was ich wirklich bereue… 🙁

        3. goetzvonberlichingen

          🙂

        4. Andrea

          Supi Einlage. Danke.
          Da kommt Freude auf. 🙂

        5. goetzvonberlichingen

          “Spass muss sein, sonst gibts keine gute Beerdigung..”
          Sagte der westfälische Bauer und grinste..

  19. 29

    FensterBANK

    Wahlrecht für alle Ausländer? Oder Wahlrecht für alle, die illegal bis nach Deutschland vorgedrungen sind?
    So oder so, die illegalen Parteien locken mit süßen Worten Fremdlinge an, um ihr unheilliges Projekt “Paneuropa” voranzutreiben.
    Dabei sind “unschöne” Kollateralschäden, die sich in der gepeinigten Bevölkerung ereignet haben, natürlich etwas hinderlich.
    http://www.epochtimes.de/politik/europa/russlands-aussenminister-vergewaltigte-13-jaehrige-war-ganz-klar-nicht-freiwillig-30-stunden-verschwunden-a1301973.html
    Der Fall, der noch versucht wurde abzustreiten, hat inzwischen für massive außenpolitische Proteste gesorgt.
    http://fs5.directupload.net/images/160126/ix78alzr.jpg
    Währendessen geht es munter weiter mit dem Zerstörungsplan. Und immer mehr neue Stiefellecker Zions strömen nach Europa ein, zu dumm um zu begreifen was mit ihnen geschieht,
    aber offenbar auch wiederum nicht zu dumm, um für die Verursacher den arbeitenden Sklaven zu machen. (frei nach T. Barnett)
    Leider sind dies keine guten Aussichten, denn alles bleibt an den Europäern hängen, vor allem aber an Deutschland, dem langsam der Verwesung ausgesetzten Tross der europäischen Wirtschaft.
    Und lange wird es bei diesem Tempo nicht mehr dauern, bis die Verwesung vollständig einsetzen wird.
    Ich hoffe, dass es nicht dazu kommen wird. Denn falls es dazu kommt, werden sich hier die Aasgeier untereinander attackieren und Platz für Parasiten wird es dann lange Zeit nicht geben.
    Man kann nur hoffen, dass sich herumspricht was hier auf Terra gerade geschieht. Auf lange Sicht werden diese Zerstörungspläne keine gesunden Böden hinterlassen und die Parasiten
    ganz gewaltig mit in den Untergang reißen.
    Gruß

    Reply
    1. 29.1

      Sabine


      Grüße °/ von der Ostsee
      Sabine

      Reply
  20. 28

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”: Anfrage: Ausgaben des Bundes für die US – Besatzung
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/072/1807297.pdf

    Reply
  21. 27

    Kurzer

    “… In meiner Jugend hatte ich das Glück, die damaligen sogenannten „Russlanddeutschen“ kennenzulernen und auch eine Zeit lang unseren Jugendclub mit ihnen zu teilen. Was die meisten Menschen nicht wissen, ist die Tatsache, dass diese „Russlanddeutschen“ im damaligen Russland alles andere als Willkommen waren, ganz im Gegenteil sie wurden dort als Deutsche geächtet, als sich dann für diese Deutschstämmigen in Russland lebenden Deutschen die Wahl stellte, entweder Russe zu werden oder aber nach Deutschland zu gehen, entschieden sich viele dazu, Russland den Rücken zu kehren, um in Deutschland ein neues Leben als Deutsche zu führen …”
    http://trutzgauer-bote.info/2016/01/26/russlanddeutsche-oder-deutsche-aus-russland/

    Reply
  22. 26

    goetzvonberlichingen

    Merkel, und immer wieder Merkel.
    Merkel ist und bleibt die Schuldige am Strom der sogenannten Flüchtlinge zu uns. Jeder Ertrunkene in der Ägäis geht ebenso auf ihr Konto wie jede vergewaltigte Frau oder jedes sonstige Opfer dieser Zuwanderer-Kriminalität. Angela Merkel hat nicht nur ihren Amtseid gebrochen, sie hat im Gegenteil Deutschland schwersten Schaden zugefügt.
    Michael Winkler am Anfang seines Tageskommentares am 24. Jänner 2016.

    Michael Winkler in einem Tageskommentar 2015:
    Angela Merkel ist vor dem Europa-Parlament aufgetreten. Und weil sie sich allein nicht hingetraut hat, hat sie mit Francois Hollande einen weiteren Unsympathen an ihre Seite geholt. Ihre Rede war der verzweifelte Versuch, ihre “Chefsache Flüchtlinge” den anderen Ländern als gesamteuropäisches Problem aufzuhalsen. Demnach hat sie begriffen, daß sie und ihre Mitnullen in der Regierung bei diesem Problem weit überfordert sind. Wenn Merkel allerdings glaubt, daß ihr das gelingt, hat sie sich ganz eindeutig getäuscht. Die Europäer haben nicht vergessen, daß es Merkel gewesen war, die ihr blödes Maul nicht weit genug aufreißen konnte, um noch mehr Asylbetrüger ins Land zu holen.

    Wer im Glashaus sitzt; Ihr wollt, dass wir Euch vertrauen und Euch einfach machen lassen, denn Eure Politik ist „alternativlos“, wie Ihr zu behaupten pflegt. Ihr seid unehrlich und Ihr tut so, als sei das Schicksal Europas Eure ganz private Angelegenheit. Weshalb berichtet die Lügenpresse nicht ausführlich über die „Maghreb-Verträge“, die unter anderem beinhalten, dass über 50 Millionen Nordafrikaner, also in der Regel Muslime, nach Europa einwandern dürfen? Warum kommen die Absprachen der EU mit der OIC (Organisation of Islamic Cooperation) nicht zur Sprache, die künftig den „Islam als Miteigner Europas“ sehen wollen? Ihr entscheidet dies alles über die Köpfe der betroffenen Europäer hinweg, als wäret Ihr absolutistische Fürsten, die mit ihren Ministern in abgeschlossenen Kabinetten über Schicksalsfragen befinden, ohne Rechenschaft darüber ablegen zu müssen. Ihr fühlt Euch zu Unrecht kritisiert und Ihr wollt die Formen gewahrt wissen? Nun- wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus und wer im Glashaus sitzt, der sollte tunlichst nicht mit Steinen werfen! Euer Alp Mar

    Für Merkel ist klar: Europa stehe vor einer Prüfung. Konkret sagte sie 2015: „Es ist eine Bewährungsprobe historischen Ausmaßes.“
    “Wir müssen unsere Außen- und Entwicklungspolitik deutlich stärker darauf ausrichten, Konflikte zu lösen und Fluchtursachen zu bekämpfen”, zeigte sich die Kanzlerin überzeugt. Europa könne sich von den globalen Ereignissen nicht mehr entkoppeln.
    Man müsse dort ansetzen, wo Flucht und Vertreibung verursacht würden. Es sei eine europäische und globale Aufgabe, den Menschen, die nun vor Krieg und Terror flüchten, wieder ein menschenwürdiges Leben in ihrer Heimat zu ermöglichen.
    Selbst wenn Europa versuchen würde, sich vollständig abzuschotten, wäre damit niemandem gedient. “Abschottung und Abriegelung im Zeitalter des Internets sind eine Illusion. Denn die Bindung an unsere Werte und damit unsere Identität gingen verloren.”

    Soviel Unsinn von ihr ist kaum nachvollziehbar..Bundeskanzlerin Merkel sagt, man könne die deutsche Grenze nicht sichern, zahlt aber der Türkei Geld, damit die ihre Grenze sperrt.
    Scheinheiliger geht’s kaum noch. Und das ist längst nicht alles.Wir werden jedenfalls nicht vergessen..das SIE die WELCOME-Einladung ausgesprochen hat!

    Anmerkungen:
    Wer sind nun die Betreiber der Umvolkungs-Agenda, der Masseninvasion, der Asyl-industrie und der Schlepperbanden?
    Es sind Regierungen, die von der EU-Gouverneursspitze und deren brüsseler Apparat erpresst werden..
    Da gibt es die Länder , die sich weigern und die “Fraktion der Antreiber und Willigen!
    Ungarn und Polen z.B. sind die Vorreiter der Verweigerer und werden medial oder montär erpresst.
    Die Proffiteure und Erpresser sind Merkels B-Republik-D und Hollandes Republik Frankreich.
    In diesen Ländern.. am “Seil der Agenda” sind die sozialen Netzwerke und Hilfsorganisationen(Z.B. Cariatas, Arbeiterwohlfahrt, Rotes Kreuz, gewendete Kirchen usw.). NGO’s wie die des kriminellen Spekulanten George Soros, Kahanes Amadeo-Stiftung usw. befeuern das alles..
    Die Freiwilligen Helfer(ohne die nix geht) sind die dummen, naiven, ausgebeuteten Hilfs-Welcome-Truppen..
    Die privaten Securitys bewachen den Wahnsinn(auch schlecht bezahlt und ausgebildet). Wem diese Firmen gehören .. sind auch Asyl-Kriegs Profiteure..
    Sowie Parteien(bzw. manches Mitglied, Bürgermeister, Landräte usw.).. die als Immobilienhändler, -Besitzer bei der Vermietung an den “Staat” Kasse machen..So greift eine Hand in die andere..Bei manchem mit Logen-Händedruck.
    Dazu gehören dann die wiederum(oft Links-Partei-anhängigen) Anwälte..die Asylanten bei ihnen aufgeschwatzen Asyl-Prozessen helfen..
    Man kann davon ausgehen, das diese der BRD-Staat über Prozesskosten-Beihilfe alimentiert(Wie alles, was der Zuzügler so umsonst bekommt..(Fahrscheine, Essen, Unterkunft, Eintrittskarten…Arzt -, Schwimmbad-Besuche usw. usw..).
    Man sieht, es ist eine perverse Asyl-Gewinnler-Connection wo viele daran mitverdienen…

    Angela Merkel–ist schuldig… ob mit Auftraggeber aus dem dunklen Vorhof der Hölle oder nicht..wer sich eitel als “stärkste Frau Europas” feiern lässt, muss auch das Kleingedruckte des Vertrags mit dem “Teufel” erfüllen.
    Aber als Sozialistin kennt sie wahrscheinlich nicht das Märchen vom “Kalten Herz”.
    … wörtlich in ihrer Rede auf dem CDU-Parteitag am 1./2. Dezember 2003 in Leipzig, was belegt, dass sie im Jahr 2015 absolut schuldfähig ist, um für ihre Entscheidungen einzustehen:
    “Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit, und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wir ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen. Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung fordern.”
    +++++++++++++++++++++++++++++
    Eines sehe ich kommen: Ihr Abgang wird nicht friedlich sein..je länger sie weiter das Volk&Land belügt und abwirtschaftet.
    …und ich sehe sie eines Tages “vor einem hohen Gericht” stehen…ob es nichtirdisch oder irdisch sein wird..
    kann nur einer entscheiden..
    Aber wo auch immer.. sie wird dazu verdonnert werden im Jenseits Asylanten Klos zu putzen… Ihr jenseitiges Leben lang.
    Alternativlos+nachhaltig ……

    Reply
  23. 25

    goetzvonberlichingen

    Oh, oh….the american-anglo-post-kolonial way of life.. Ben Judah? ist der Weisser?
    Dieser erschütternde Bericht aus der einstigen blühenden Metropole London zeigt uns die düstere Zukunft Europas auf. Denn das, was dort geschieht, ist unumkehrbar und wird in absehbarer Zeit auch Städte wie Paris, Berlin, Kopenhagen, Rom, Madrid und all die anderen Metropolen mit Hilfe der linken Regierungen in den Abgrund führen.
    Übersetzung: Marilla Slominski
    In seinem neuen Buch „This is London“ hat der britische Journalist Ben Judah eine erschreckende Bestandsaufnahme des heutigen London gemacht.
    „Ich bin in London geboren, doch ich erkenne die Stadt nicht mehr. Ich weiß nicht, ob ich dieses neue London lieben oder Angst vor ihm haben soll: eine Stadt in der mehr als 55 Prozent keine gebürtigen weißen Briten mehr sind, fast 40 Prozent aus anderen Ländern stammen und Hunderttausende illegal in einer Art Parallelwelt leben,“ resümiert der Reporter.
    Um herauszufinden, wer diese neuen Bewohner Londons sind, hat Judah sich tief in das Migrantenmilieu begeben. Er verbrachte die Nacht mit rumänischen Bettlern, die in den Tunneln des Hyde Park leben, er wohnte in einer Absteige in East London. Er gewann das Vertrauen eine Vielzahl von Migranten, die ihm schonungslos aus ihrem Leben berichteten. Vom Taxifahrer, der auch Totenwäscher ist, der rumänischen Prostituierten mit blonder Perücke oder dem wohlhabenden jungen Afrikaner mit Bodyguards seines Stammes, sie alle erzählten ihm ihre Geschichten.
    Diese Geschichten sind das Gegenteil dessen, was uns die Linken weismachen wollen, in ihnen zeigen sich die wahren Auswirkungen der Einwanderung. Sie beeinflusst mittlerweile alle Bereiche des täglichen Lebens und hat London vollständig verändert. Die englische Oberklasse wohnt schon lange nicht mehr in den Stadthäusern in Mayfair, die Randbezirke sind nicht mehr das Zuhause der aufstrebenden Arbeiterklasse. Selbst die Prostituierten in Soho und die Obdachlosen kommen nicht mehr aus Großbritannien.
    Das alles ist ein Ergebnis der liberalen Einwanderungspolitik der Labour Party der vergangenen Jahre. Nur die Linken und die Geschäftsleute hauen sich noch gegenseitig auf die Schulter und beglückwünschen sich gegenseitig für ihre offene Stadt, die die ganze Welt willkommen heißt.
    In Wirklichkeit haben die steuerzahlenden und wählenden Briten die Kontrolle über ihre Grenzen verloren, können nicht mehr entscheiden, wer ins Land darf und wer nicht. Das haben inzwischen kriminelle Banden übernommen. Und in ihrer Schattenwelt gedeihen Not, Elend ,Dritte-Welt-Armut, Ausbeutung und Kriminalität.
    Für die vielen Migranten bedeutet die von den Linken gewollte Multikulti-Welt nichts weiter als brutale Sklaverei.
    Mit großen Versprechungen auf kostenlose Gesundheitsversorgung, freies Wohnen, Ausbildung, unzählige staatliche Unterstützungsmöglichkeiten und ständig verfügbare Frauen locken die kriminellen Schmuggler Menschen aus aller Herren Länder in die britische Hauptstadt. Übrig bleiben hochverschuldete Arbeitssklaven, wie der junge Afghane, der jetzt bei einem Schlachter im Nordwesten Londons schuftet. Für jemanden wie ihn, in dessen Heimatland jedem der mehr als einen Sexpartner im Leben hat, in den Rücken geschossen wird, üben diese Aussichten eine enorme Anziehungskraft aus. Sein Mittelsmann gab ihm noch mit auf den Weg, dass Großbritannien ein Land des Rechts sei und er, wenn er die richtige Geschichte erzählen würde, nie mehr zurückgeschickt werde.
    Doch in dem Augenblick, in dem die Illegalen das Land betreten, sind sie ihren neuen Herren bedingungslos ausgeliefert. Hochverschuldet müssen sie jeden Job annehmen, der sich ihnen bietet. „Wir sitzen in der Falle, wir müssen unsere Schulden abbezahlen, doch wir können nie soviel verdienen, um das zu schaffen“, erzählt ein rumänischer Geigenspieler. Inzwischen verfluchen auch die vielen Afrikaner die Betrüger, die sie ausgestattet mit falschen Visa und Pässen ins gelobte Land brachten. „ Ich weine mich jede Nacht in den Schlaf“, erzählt ein junger Mann aus Ghana. „ Alles was ich wollte, war ein Geschäft zu gründen und in einem schicken Anzug in einem Büro zu sitzen. Doch nun habe ich alle meine Ersparnisse der letzten fünf Jahre aufgebraucht und räume in einem Lager Regale ein. Ich habe mein Leben ruiniert und werde meine Kinder nie wiedersehen.“
    In offiziellen Statistiken existiert seine Welt nicht, doch sie ist inzwischen Realität für Hunderttausende, von denen die meisten nach 2001 kamen. In dieser Welt bestimmen die Arbeitgeber, die Höhe der Löhne, die oftmals nicht mal für die tägliche warme Mahlzeit reichen. Inzwischen hat dieses Lohndumping auch Auswirkungen auf den legalen Arbeitsmarkt. „Die englischen Arbeiter auf der Baustelle haben mir erzählt, dass sie früher 15 Pfund in der Stunde verdient haben, jetzt sind es nur noch 7. Sie hassen mich“, klagt ein Pole.
    Und seit die Rumänen ins Land kommen, befinden sich die Löhne weiter im freien Fall. Wenn sie Glück haben, erwischen sie als Tagelöhner einen englischen Arbeitgeber, wenn sie Pech haben, einen Pakistani, Türken oder Polen. Sie alle wissen um die Not und nutzen sie gnadenlos aus. So mancher schuftet inzwischen für einen Drink oder eine Mahlzeit.
    Tragischer Weise scheinen die Politiker angesichts dieser Zustände weiterhin glückselig zu sein.
    Doch London hat nicht nur einen regelrechten Sklavenmarkt hervorgebracht, mit den Einwanderern kam auch die Kriminalität. Somalische Gangs terrorisieren den Süden, türkische den Norden. Kurden waschen ihr Geld mit Hilfe von Autowaschanlagen in Tottenham und Kilburn. Vietnamesen teilen sich mittlerweile zwei Drittel den Cannabisgeschäfts in er Metropole. Die Sex-Industrie gehört den Albanern. 96 Prozent der Prostituierten sind mittlerweile Migrantinnen, viele von ihnen kommen aus Moldawien und werden mit der Aussicht auf einen lukrativen Modeljob geködert. Sogar die Obdachlosen sind keine Briten mehr. Sie entladen für nur einen Drink die Laster der Türken und rösten vor Hunger Ratten in den Gassen von Tottingham und Haringey.
    In diesem neuen London ist inzwischen eine Nationalität kaum noch vertreten, die weißen Briten. 57 Prozent der Neugeborenen haben mittlerweile eine Migrantenmutter. „Die Briten sterben aus“, ist das Fazit einer Polin, die auf dem Standesamt arbeitet und anhand der Geburts- und Sterbeurkunden die dramatische Entwicklung verfolgen kann „ und das sehr schnell!“ Ein aus Nigeria stammender Polizist meint:“ London ist nicht länger eine britische Stadt. Sie ist ein Flickenteppich von unterschiedlichen Ghettos.“
    In den Jahren von 1971 bis 2011 sank der Anteil der britischen Bevölkerung von 86 auf nur noch 45 Prozent, überwältigend deutlich ist diese Entwicklung an der Arbeiterklasse in Cockney zu sehen. Sie wird in 15 Jahren ausgestorben sein.
    Auch im Straßenbild ist der Umbruch deutlich sichtbar. In der Old Kentroad gab es einst 12 Pubs. Heute ist in einem eine nigerianische Moscheengemeinde, in einem anderen eine afrikanische Kirche, der Rest ist einfach zerstört. Dieser Anblick zieht sich durch ganz London. Die einstigen britischen Pubs, Bingohallen und Kinos beherbergen heute afrikanische Kirchen.
    Der weiße Bevölkerungsanteil der Stadtteile Brent und Harlesden sank seit 2001 um 30 Prozent.
    Die Hälfte der Einwohner von Kensington und Chelsea wurden außerhalb des Landes geboren, ein Drittel kam nach 2001, 40 Prozent besitzen keinen britischen Pass. Ehemals weiße Vorstädte wie Edmonton haben sich in Migrantenviertel verwandelt. Mit seinem Buch gewährt der Autor Judah einen klaren Einblick auf ein verlorenes und hoffnungsloses London. Aus der einst blühenden Metropole ist eine Hölle für hunderttausende geworden.
    Zu viele Briten, hin und hergerissen zwischen politischer Korrektheit und linken Dogmen haben vor dieser Entwicklung die Augen verschlossen, zu wenig sind die warnenden Stimmen gehört worden. Zu viele haben es versäumt zu fragen warum die Briten die Kontrolle über ihre Grenzen und Zuwanderung in die Hände von kriminellen Banden und Menschenhändlern gelegt haben. Sie haben es versäumt, sich die Frage zu stellen, ob sie dieses neue London wollen. Unkontrollierte Zuwanderung hat London für immer verändert und schändlicherweise hat nicht ein Politiker auch nur einen Finger gekrümmt, um das zu verhindern.
    http://www.dailymail.co.uk/columnists/article-3412616/How-Labour-turned-London-foreign-city.html#ixzz3y3dBenFY

    Reply
    1. 25.1

      Kurzer

      “… Während des zweiten Weltkrieges glaubten die Briten tatsächlich, daß wir Deutsche kriegslüsterne Monster waren, mit dem Ziel Großbritannuen zu erobern und die Bevölkerung zu versklaven. Dies war die damalige Propaganda unter Winston Churchill, der den Briten wohlweislich verschwieg, daß Deutschland gar kein Interesse daran hatte, England zu erobern, sondern stattdessen dutzende Male versuchte, einen europäischen Frieden zu vermitteln, selbst als Deutschland noch wie der sichere Sieger aussah …”
      http://trutzgauer-bote.info/2015/10/25/britische-weltkriegssoldaten-dafuer-haben-wir-nicht-gekaempft/

      Reply
      1. 25.1.1

        goetzvonberlichingen

        Reply
  24. 23

    goetzvonberlichingen

    Die Klöckner(In) von der Pfalz..und Merkels Liebeling.
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/8/83/Julia_Kl%C3%B6ckner_2015.jpg/220px-Julia_Kl%C3%B6ckner_2015.jpg
    Lieblingspruch an interne CDU-Kritiker :”Einfach mal die Klappe halten”.
    Das Geschwurbel einer Merkel-Gefördeten will den Posten der GeschäftsführerIn von Rheinland-Pfalz..
    Ihr Schein-Plan..heisst: Plan A2..(nicht “Plan-B” a la Merkel oder der sPD-Hansels)…
    Die ewig grinsende..Karrieristin Klöckner * hat den Weg nicht über einen längeren Berufsweg gemacht, sondern gehört zu den stromlinienförmigen-Emporkömmlingen im cDU-Parteiapparat..
    Junge Union, Frauen-Union usw..Ausbildung(immerhin) Lehramt und Sozikunde.. Also katholische..Religionslehrerin an einer Grundschule..und sie absolvierte ein journalistisches Volontariat. Nahe-Weinkönigin und später Deutsche Weinkönigin.Nicht verheiratet aber liiert.
    Prost!
    Nun also ist sie eine der Kronprinzessinnen in der CDU.Da trixt man schonmal um Stimmen zu fangen, als ein Imam ihr den Handschlag verweigerte**.. das scheint(immer noch) bei BRD-Wählern anzukommen..
    Also macht sie nun einen PLAN A2-Alternativ-Asyl-Vorschlag (sicher mit Merkels Rückendeckung) denn Merkel wäre ja noch unglaubwürdiger.. wenn sie jetzt schon wieder umschwenken würde..
    Also lässt sie machen. Versuchsballon A2 🙂
    Neue Bezeichnungen (Ettikettenschwindel) sollen das umschwenken erleichtern….
    Denn das Merkel sonst noch schneller denn “Bach runtergeht” wissen inzwischen alle..die an ihren Pöstchen hängen. Der Wähler wird mal wieder für dumm verkauft..
    Es geht aber nicht um die Deutschen, deren Sorgen (und Nöte im Lande!) sondern weiterhin um Überfremdung, Volksverdrängung und Austausch.. der “Wählerschaft”.
    Es wird Zeit für die ganz grosse Veränderung.
    Diese Farce muss beendet werden!
    ….
    Bei welchen Stiftungen, Pöstchen usw. sie die Finger drin hat(zuviele) kann man in MS-Wiki nachlesen:
    * https://de.wikipedia.org/wiki/Julia_Kl%C3%B6ckner
    ** http://www.theeuropean.de/christoph-giesa/10486-imam-verweigert-julia-kloeckner-den-handschlag
    *** http://www.morgenpost.de/politik/article206956577/Julia-Kloeckner-schlaegt-Alternativplan-fuer-Asylpolitik-vor.html
    Wie sagte doch mal der PO-fallala zu der rheinländischen Labertasche “Boshaft” ..äh BOSBACH?
    „Ich kann Deine Fresse nicht mehr sehen. Ich kann Deine Scheiße nicht mehr hören“ 🙂
    “Parteifreunde” sind halt so nett zueinander..

    Reply
    1. 23.1

      M. Quenelle

      Sieht ja richtig deutsch und gut aus, nach ihrer Abmagerungskur! Wenn sie das Fett nur in Hirnschmalz verlagert hätte. So bleibt sie so naiv wie eh und je, Weinfestniveau halt. Und /Gruß!

      Reply
      1. 23.1.1

        goetzvonberlichingen

        @M. Quenelle..
        Wein, Weib und CDU-immertreu-Gesang 🙂
        Sie hat ein dummes Grinsen, das jeden normalen Mann provoziert..

        Reply
        1. 23.1.1.1

          goetzvonberlichingen

          Es wird nach “IM-M.”.. nie mehr wieder eine Kanzlerin geben. Basta!
          http://fs5.directupload.net/images/160126/2eqkz87g.jpg
          Typische BLÖD-Zionisten-Sprach…
          Kann Klöckner(In) Kanzler..
          Macht sie etwa noch vorher eine “Geschlechtsverwandlung”? 🙂

        2. goetzvonberlichingen

          Sowas auch- jetzt steht doch tatsächlich da neu: KanzlerIn.. 🙁

        3. Falke

          Ja, damit die Flappe runter hängt weil ja der Bunzelwähler nicht schlagartig entwöhnt wird. 🙂
          Gruß Falke

        4. goetzvonberlichingen

          Naja, die Wahlschafe sind zu Wahlfröschen mutiert..und vile haben schon nen erhitzten Bauch.. Datt kommt noch, datt se springen lernen…
          Wenn se im Glas bleiben… werden sie zu Knallfröschen.. Aus die Maus..

        5. Triton

          Ich hatte neulich soon paar CDU treue Onkels und Tantens am Tisch…..
          Nun ja, watt soll ich sagen, die sachten so garnix über Politik und so, mucksmäuschenstill haben die sich verhalten.
          Vllt. halten die sich schon an das Gebot der Julia: Öfters mal die Klappe halten….
          Ob die watt bemerkt haben ?

        6. Falke

          Na Götz ob die Fascht Fut – Opfer noch sehr springen können einige ja aber viele ich weiß nicht isch denk dat sieht nit joot us.
          Knallfrösche he he das passt dann für meine Katze der fehlen unten die 2 Stiftzähnchen nu ja se is enne Rentner. 😀
          Gruß Falke

        7. goetzvonberlichingen

          @Falke u. @Triton..
          schonmal Froschschenkel gegesssen? Ist nicht viel dran…aber für ne Rentenkatze dürften es reichen..
          Renter können so-oder so. Es gibt welche, da meinste, die sind schon scheintot..(Sagen auf Fragen immer: Jaja,und fröher war allet besser) aber die ganz Agilen wie .Joopi Heesters … sangen noch bis 90..wie der alte Heesters.
          Der blieb auch stur bis zuletzt. z.B. das Adolf nicht soo schlecht war.
          Normalerweise hätte man ihn auch vor Gericht zerren müssen, denn in der BRD ist es ja nun “Mode “über 90-jährige Männner und Frauen mit der Justiz zu belästigen..
          Aber Joopi der Opi hat ja nur gesungen 🙂

      1. 23.2.1

        goetzvonberlichingen

        Lach.. lach…. sagte der Kineese.. datt is de aal Omma aufm Wech nach PARAGU-AWAY
        … 🙂 haha…

        Reply
        1. 23.2.1.1

          Falke

          Götz – aufm Wech nach PARAGU-AWAY – na na na wenn da mal nich schon jemand auf den Zumsel wartet. 😉
          Gruß Falke

        2. goetzvonberlichingen

          🙂

    2. 23.3

      Triton

      Also, alter Wein im neuen Schlauch.
      Naja, der Schlauch ist schon schöner, könnte mir sogar gefallen.
      Aber ich glaub die Julia kann auch Teller werfen….

      Reply
      1. 23.3.1

        goetzvonberlichingen

        😉 jo… wenn das Grinsen bei ihr aufhört wirft sie Teller.. Passt.

        Reply
      1. 23.4.1

        goetzvonberlichingen

        Der rosarote Panther. Hhhmm. immer diese Franzmann-Froschschenkel und Schneckenfresser.
        Ab ins Dschungelcamp. Skeptiker.. da bekommste wenigstens mind . 75. 000 Euronen nur für die Teilnahme..
        Pervers.

        Reply
    1. 22.1

      Lars2015

      mal was lustiges.

      Reply
    1. 20.1

      Quelle

      Sehr gut !!
      Natürlich ist die CDU nicht interessiert, das Wahlgesetz zu ändern.
      Die heute noch brav zur Wahl gehen, sind durch die Medien “geblendet und gehirngewaschen”
      Oder sie schlagen Profit aus dem bestehenden System.
      Wie ich gestern von einer Lehrerin gehört habe, wird sie bald für Zuwanderer Deutsch-Unterricht geben.
      Sie denkt, dass sie dann höher besoldet wird, weil sie was getan hat.
      Und ganz wichtig sagte sie noch, sind die Wahlen, das ist die Verantwortung die das Volk übernehmen kann.
      Nun, was soll man dazu noch sagen.

      Reply
      1. 20.1.1

        arabeske654

        All’ die “Bundesbeamten” werden aus allen Wolken fallen, wenn sie feststellen müssen, das sie nie Beamte sondern schon immer Hochverräter waren.

        Reply
        1. 20.1.1.1

          Falke

          Das muss aber erst im Oberstübchen an kommen und wer weiß, wo da noch überall Stau ist auf der Geistesautobahn. 🙂
          Aber wie ich heute erfuhr scheint doch Fluß rein zu kommen.
          Gruß Falke

  25. 19

    goetzvonberlichingen

    http://brd-schwindel.org/bielefeld-68-koepfige-buergerwehr-von-polizei-grossaufgebot-eingekesselt/
    Typisch… da treten sie in Hundertschaften auf.. aber sonst fahren sie faul im PKW herum und.. by the way.. wo waren die an Sylvestern..die Bullenschwestern..

    Reply
  26. Pingback: Wahlrecht für alle Ausländer? | reichsdeutschelade

  27. 18

    Skeptiker

    Der Kampf Teil II (06/07)
    2000 Jahre Völkermord nach jüdischem Ritus?
    Ein 1776 erdachter, 1780 in einem Plan gefasster,
    1874 vom Papst ausgesprochener
    Krieg der verbrannten Erde von 1914 bis 1945,
    welcher als Völkermord über die
    „Loge Atlantik- Brücke“ nach jüdischem Ritus
    durch selbsternannte BRD- Parteien
    mit ihren Gewalten durchgeführt wird?
    Dazu aus dem politisches Testament Hitlers!
    Seit ich 1914 als Freiwilliger meine bescheidene Kraft im ersten, dem
    Reich aufgezwungenen Weltkrieg einsetzte, sind nunmehr über dreißig
    Jahre vergangen.
    In diesen drei Jahrzehnten haben mich bei all meinem Denken,
    Handeln und Leben nur die Liebe und Treue zu meinem Volk bewegt.
    Sie gaben mir die Kraft, schwerste Entschlüsse zu fassen, wie sie bisher
    noch von keinem Sterblichen gestellt worden sind. Ich habe meine Zeit,
    meine Arbeitskraft und meine Gesundheit in diesen drei Jahrzehnten
    verbraucht.
    Es ist unwahr, dass ich oder irgendjemand anderer in
    Deutschland den Krieg im Jahre 1939 gewollt haben. Er wurde gewollt
    und angestiftet ausschließlich von jenen internationalen Staatsmännern,
    die entweder jüdischer Herkunft waren oder für jüdische Interessen
    arbeiteten. Ich habe zu viele Angebote zur Rüstungsbeschränkung und
    Rüstungsbegrenzung gemacht, die die Nachwelt nicht auf alle
    Feigheiten wegzuleugnen vermag, als dass die Verantwortung für den
    Ausbruch dieses Krieges auf mir lasten könnte. Ich habe weiter nie
    gewollt, dass nach dem ersten unseligen Weltkrieg ein zweiter gegen
    England oder gar gegen Amerika entsteht. Es werden Jahrhunderte
    vergehen, aber aus den Ruinen unserer Städte und Kunstdenkmäler wird
    sich der Hass gegen das letzten Endes verantwortliche Volk immer
    wieder erneuern, dem wir das alles zu verdanken haben: dem
    internationalen Judentum und seinen Helfern.
    Hier geht es erst richtig los.
    https://nimmdas.files.wordpress.com/2015/06/der-kampf-ii-um-die-wahre-geschichte-deutschlands-prof-dr-heino-janssen-zetel-25-03-2008-teil-2von3.pdf
    =============================
    =>
    Adolf Hitler: Vergleicht mich nicht mit diesem Merkel – von Akizur.

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 18.1

      Falke

      Hallo Skepti mehrmals Daumen hoch für dieses Video und das Zitat darüber sowieso und den Kommentar insgesamt. Besser und verständlicher geht es nicht. Das Video habe ich bereits paar mal verteilt an Bekannte.
      Kleiner Spaß am Rande. Damit ist der “Tadel” wegen dem Schwulenvideo vor ein paar Tagen wieder gelöscht. 😀
      Gruß Falke

      Reply
        1. 18.1.1.1
        2. Falke

          Na ja wenn da der Durchschnittsbunzelmichel auf den Trichter kommt das das auch Deutsche sind und sich mit den Deutschen aus Russland zusammen tut auahauaha dann heißt`s uffjepasst für die Müschpoke denk ich mal.
          Die Deutschen aus Russland sind bestimmt nicht so geistig zugekifft wie das Stamm-personal (Ausweis) der Firma Bundesrepublik.
          Gruß Falke

        3. goetzvonberlichingen

          Die Nachricht mit dem dt.-russ. Mädchen in Berlin zieht schon Kreise bis nach Mosgau. Lawrow ist auch schon böse.. So wie der gugge duut.

        4. Falke

          Nu das hat man dann so wenn man sich dem Deiwel verkauft wie diese Mischpoke. Zum Schluss rupft der denen dann auch noch die Birne runter.

        5. goetzvonberlichingen

          Wenn man soviel Freizeit hat wie du .. weiss man allwissend natürlich alles 🙂
          Da ich mich aber auch für andere als Adolf-Themen interressiere… usw.
          kann ich nicht einfach n u r ..auf ner Schmalspurbahn fahren ..

        6. Kurzer

          Auf jeden Fall bist Du Schmalspur-bockig. Anstatt konstruktiv gemeinsam für die Aufklärung zu arbeiten, immer wieder mal rumstänkern. Und wenn Artikel, welche bei mir veröffentlicht wurden, von Dir hier als Re-Blogs von anderen Seiten eingestellt werden.
          Vier Adolf Themen hintereinander:
          -Krankmelden und innere Kündigung: So reagieren Polizisten auf die Flüchtlingskrise
          -»Aber ich werde nicht mitlügen«
          -Russlanddeutsche oder Deutsche aus Russland
          -Wir feiern des Kaisers Geburtstag
          http://trutzgauer-bote.info/2016/01/27/wir-feiern-des-kaisers-geburtstag/

        7. Skeptiker

          @Falke
          Guildo Horn – Guildo hat euch lieb [Eurovision 1998 – Germany]

          Gruß Skeptiker

        8. Falke

          Hach ihr zwei süßen habt euch aber wieder lieb. 😉
          Gruß Falke

        9. goetzvonberlichingen

          @Kurzer….wenn man nen Plattenbau-Koller hat- einfach mal einsehen, das solche Artikel auch von anderen Seiten verlinkt werden.
          Bockig oder lieber ideologisch halsstarrig?
          Dann lieber gut drauf und mal “bockig”…und mir keine aufklärerischen Artikel bzw. Kommentare zu unterstellen, ich würde nix zur Aufklärung beitragen, ist schon ne Frechheit..:-)
          Aber ich nehms’ mit Humor..ich weiss ja wohers kommt .-(

        10. goetzvonberlichingen

          Ich bin weder “süß” noch “giftig”.
          🙂
          Aber ne Meinung wird man ja noch haben dürfen..Woll?!
          Ich rauche auch keine “Robinia pygmaea” mehr.. 🙂

        11. Falke

          Götz das Du “süß” oder “giftig” bist ist ja auch nich wörtlich gemeint. Ich hätte auch schreiben können ihr zwei Kampfhähne. 🙂
          Aber wurscht jetzt. Das müsst ihr unter euch aus machen. Ich halt mich da raus. Ich find es halt nicht schön wenn sich gezankt wird.
          Natürlich sollte jeder ne Meinung haben währe ja schlimm wenns nicht so währe.
          “Robinia pygmaea” Wat dat denn nu wieder kannse mal erklähren. 🙂
          Gruß Falke

    2. 18.2

      Khatti

      @Skeptiker
      Der Aussage von Falke möchte ich mich in Gänze anschließen!
      Nen kleinen Spaß am Rande hätte ich auch noch.
      Ich hatte irgendwann vor Weihnachten hier einen kleinen Gedankenaustausch mit Gernotina in der ich sagte, so in etwa, Allvater möge Arbeiter in seine Ernte schicken. Gemeint waren die Flugscheiben. Na ja Flugscheiben hab ich an dem Tag nicht gesehen, aber ich fand AKIZUR!!!
      Hoppla dachte ich; das könnte ja einer der erbetenen Arbeiter sein, gibt ja noch mehr als die Flugscheiben und das ging ja flott^^
      Und dann dachte ich; Hand aufs Herz, der AKIZUR, das ist doch einer für den Skepti seine Video-Liste, versuch dem das doch mal irgendwie……na ja den Rest kennste 🙂
      War ein beeindruckender Tag sowieso, muß viel Vril in der Luft gewesen sein, denn auch andere waren irgendwie etwas uffgewühlt so schien mir, bei einem dachte ich schon, ob der wohl das Christkind gesehen hat, hat sich aber wieder gegeben.
      Mußte ich Dir einfach mal sagen, Skeptiker, weil……wenn man sich so oft irrt wie ich, dann ist die Freude darüber, daß man auch mal richtig liegt, groSS!
      Heil Dir!
      Khatti

      Reply
      1. 18.2.1

        Skeptiker

        @Khatti
        Ja danke, das Video habe ja auch von Dir.
        https://morbusignorantia.wordpress.com/2016/01/25/der-witz-der-vergangenen-woche-viele-fluechtlinge-wollen-arbeiten/#comment-23944
        Also ich finde AKIZUR, echt beeindruckend.
        Vorhin hatte das Video 15 Aufrufe, nun sind es schon 145 Aufrufe.
        Gruß Skeptiker

        Reply
      2. 18.2.2

        Gernotina

        Hallo Khatti!
        Ich hab ein Video entdeckt, das für Dich vielleicht auch interessant sein könnte. Es ist nur geeignet für Leute, die diese Materie interessiert, die anderen können es sich schenken.
        Es geht hierin um die Verworfenheit oder Verwerfung des Judentums, was alles aus der Schrift heraus belegt und begründet wird, geht am Rande auch um die Beschneidung und um die wortwörtliche Erfüllung von Gesetzen im Sinne von Scheuklappen (Blindheit).
        Es geht um den Versuch “messianischer Christen” (zum Christentum konvertierte Juden), das Christentum unter die Deutungshoheit des Judentums zu zwingen (mit Lügen und Falschbehauptungen).
        Hier wir aus der Schrift heraus ganz klar belegt, was Lüge und Manipulation ist und letztlich auch die Lüge, dass die Juden das Christentum erfunden hätten, was absurd ist. Sie versuchen noch heute mit allen Mitteln, dieses anzugreifen und zu zerstören (hatten damit schon viel Erfolg), weil es eben ihr Hauptfeind ist und nicht etwa ihr eigenes Produkt. Wäre es ihr Produkt – wie es gelegentlich behauptet wird – dann würde es ihren Zwecken ja dienen und sie müssten es nicht mit Klauen und Zähnen angreifen und mit allen Mitteln der Demagogie und Rabulistik.
        Sie kennen die Essenz des Christentums sehr gut und wissen, dass das NT ihre gesamte Lehre, ihr Weltvorhaben (Herrschaft) aus den Angeln hebt. Ihre Beurteilung steht u.a. in
        Off. 2,9 und 3,9.
        Ich finde es sehr aufschlussreich, was hier glasklar und überzeugend analysiert wird, alles aus der Schrift heraus … auch Zahlensymbolik wird erklärt, z.B. die 70 Nationen.
        Alle ihre Argumente werden in Luft aufgelöst. Selten bekommt man es so genau und detailliert aus der Schrift heraus vermittelt.
        LG
        Gernotina
        Wie Zionisten Christen verführen – eine biblische Stellungnahme

        Reply
        1. 18.2.2.1

          Khatti

          @Gernotina, do üwwerleefts eehm jo… 🙁
          aisch kaannts owwer schu!
          Dej schinnäser hu eehr letzdes battalion schu uffgestaalt!
          Uise dabbeser spien als playstation unn schein ze glewe, do keem am inn eejns mid lange huurn unn kurze huuse un det en de heese gedoffln aus em owe lange. Dos kimmt dova, wann mer sich vam Jid der Rurt haale lisst, nuutstoppeler, do gits da als va eem durcheneij inns annere, scheinboor hu dej kej virstellung imm wos es üwwerheept gitt.
          Owwer wer wees fier was dos goad iss,worre dau?
          Gruß
          Khatti, (Ketzerin aus der Ketzerbach)
          Venceremos! Wir werden siegen!!!!!
          Septigentis annis post lauris florescet 🙂
          https://youtu.be/y1YTo2vy9h4

  28. 17

    Butterkeks

    Wie sagte doch der professionelle Nichtsnutz und Steinewerfer Jud Fischer „Risiko Deutschland“?
    “Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”
    Wann kommt das wohl endlich an, in den Hirnen, die immer und immer wieder quasi religiös von “Wahlen” in der BRD schwafeln?

    Reply
    1. 17.1

      Butterkeks

      Sein Kollege, Kinderschänder Cohn-Bendit drückte es so aus.
      “Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern. “
      Und lasst euch da nicht täuschen, das grüne Gesindel sticht nur hervor, das andere Parteigesindel denkt ebenso, mit keiner Ausnahme.

      Reply
      1. 17.1.1

        Kurzer

        “… Wenn ein Bruchteil der in die Migrationsindustrie verheizten Gelder in eine sinnvolle Familienpolitik für Deutsche geflossen wäre, hätten wir heute kein demografisches Problem. Statt dessen werden die Deutschen seit 68 Jahren zu Selbsthaß, Egoismus und Entfremdung von ihren wahren Wurzeln getrieben. Und ein BRD-Satiriker erklärt ihnen, daß sie “die verdammte Pflicht haben auszusterben”.
        Das Anwerbeabkommen mit der Türkei 1961 kam ja nicht zu Stande, weil im dicht besiedelten Rest-Deutschland Arbeitskräfte fehlten, sondern weil unsere “amerikanischen Freunde” die Türkei als Verbündeten brauchten und so ganz nebenbei, damals unter dem Namen “Gastarbeiter”, das langfristige Projekt “Migration” anschuben. Wir wollen an dieser Stelle ja nicht vergessen, daß die USA seit 1913 nichts weiter als ein Werkzeug Zions sind.
        Und als solches überziehen sie natürlich ohne Unterlaß die Welt mit Kriegen und Elend und produzieren weitere “Migranten” ohne Zahl. Hier wieder ein “prominenter” Zeuge für diese Vorgänge: “Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.” Rezension zu Joschka Fischers Buch “Risiko Deutschland”
        “Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.” Vorstand der Bündnis90/Die Grünen von München
        Die Umvolkung Europas und die Verwandlung von Vaterländern in von “Verbrauchern” bewohnte Ausplünderungsgebiete des Großkapitals ist ja für jeden Freimaurer eine Herzensangelegnheit. Ein geistiger Vater dieses Projektes war der Gründer der “Paneuropa-Union”, Graf Coudenhove-Calergi. Er sagte auch schon in den zwanziger Jahren ganz klar, was die Demokratie wirklich ist:“…Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher: sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister…”
        Gründer der »Paneuropa-Union«, Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi in seinen Buch PRAKTISCHER IDEALISMUS erschienen 1925. Er kann » … als Schöpfer des Europagedankens in seiner modernen Form gelten« laut einem offiziellen Info-Blatt der »Paneuropa Deutschland e. V.« balder.org/judea/Richard-Coudenhove-Kalergi-Praktischer-Idealismus-Wien-1925-DE.php …”
        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/
        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-2/
        http://trutzgauer-bote.info/2015/04/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-ein-nachwort/

        Reply
      2. 17.1.2

        goetzvonberlichingen

        @Butterkeks– ja, du sagst es kurz und bündig!
        Alle im Bundestag.. illegal im Reichstag… denken mehr -oder weniger so!
        Vor allem die Linke, die Gruenen, SPD und Teile der cDU!

        Reply
      3. 17.1.3

        M. Quenelle

        Ja, sie haben es uns gesagt, nur wissen will es keiner. Das kann doch nicht sein und “et hät noch emmer jot jegange”. Und /Gruß!

        Reply
  29. 16

    Quelle

    Deshalb wieder unserer Wurzeln bewusst werden-
    Bevölkerungsaustausch kann dann gar nicht mehr funktionieren.
    Mit dem Wahlrecht für die Zuwanderer werden Jene baden gehen und in den Wellen des Ozean davonreiten.

    Reply
  30. Pingback: Wahlrecht für alle Ausländer? « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  31. 15

    Skeptiker

    Wahlrecht für alle?
    http://i1284.photobucket.com/albums/a566/greatarnaldo/BACONzcockroach_washboard_zps9d73b5a1.gif
    =====================================================
    Adolf Hitler: Vergleicht mich nicht mit diesem Merkel – von Akizur

    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 15.1

      goetzvonberlichingen

      @Skeptiker…:-)
      Nachhaltig? So ein Modewort der Merkel nimmt ER in den Mund? Tze, Tze..

      Reply
  32. 14

    Ralle

    Wenn die Ausländer wählen sollen, dann sollen sie sich auch selbst finanzieren!
    Oder besser:
    “Sie sollten sich ihre eigenen Parteien mitbringen, dann haben wir wenigstens eine reelle Chance die Merkel und den ganzen Politdreck weg zu bekommen.”
    Der Deutsche ist ja zu blöd und zu faul, um auf die Straße zu gehen!
    “Besser ein Leben im fundamentalsten Islamismus, als dieses rechtlose Sklavendasein in dieser BRD-Parteiendiktatur!”
    Gott nee, was hab ich die Schnauze voll von diesen bildungsresistenten Gutmenschen und linken Terroristen, die die volle Portion “Gehirnwäsche” von Zion-USA bekommen haben. Genau wie von diesem macht- und geldgeilen Politikerabschaum jeglicher Couleur in der BRD, welcher sich anmaßt, ein ganzes Land seiner Identität und Kultur zu berauben und in den Dreck zu ziehen und dieses nur zum Zwecke des Schleimscheißens und eigenen Kopf rettens, bei den perversen kriegsgeilen Juden und Amerikanern.
    Die Rebellion kommt und das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche!
    Und die Strafe für diese Politschweine wird das vom deutschen Volk durchgeführte Standgericht sein. Leider mangelt es in Deutschland, dank unserer Politiker, an Munition und Waffen. Somit wird eine humane Vollstreckungsmethode leider unmöglich. “Pfählen” ist somit eine gute, wirkungsvolle und gerechte Strafe, welche beim Deliquenten lange in “Erinnerung” bleiben wird.

    Reply
  33. 13

    arabeske654

    Was bedeutet das Wort ’deutsch’?
    Das Duden-Herkunfts-Wörterbuch sagt zum Wort ’deutsch’: „Im Gegensatz zu anderen Bezeichnungen dieser Art ist das Wort »deutsch« nicht von einem Volks- oder Stammesnamen abgeleitet …“
    Beachte die Hinweise zur Silbenbildung.
    Zum Gesamtverständnis ist die Wortentwicklung von Bedeutung: Im Althochdeutschen (ahd.) lautet das Wort ’diutisc’ = ’di-ut-is-ic’ = ’vorstehend – nützend – gleich sein – wichtig sein’. Die ursprachliche Analyse erfolgt stets von hinten nach vorn: „das Wichtige erhalten und dem Nützlichen vorstehend“.
    Im Mittelhochdeutschen (mhd.) kam noch ein ’h’ hinzu: ’diutisch’ = ’di-ut-is-ic-ih’ = ’vorstehend – nützend – gleich sein – wichtig sein – einstellen/ eichen’. Also in etwa: „auf das Wichtige einstellen, es erhalten und dem Nützlichen vorstehen“.
    Im Neuhochdeutschen (nhd.) ist das Wort in seiner Schreibweise geläufig — und dennoch haben wir jeglichen Bezug zu diesem Wort verloren: ’deutsch’ = ’de-ut-us-uc-uh = ’übereinstimmend – nützend – einverleibend – reagierend – wachend’. Also in etwa: „wachsames Reagieren durch Erfahrungen (’einverleiben’) und das Nützliche leben (in ’Übereinstimmung’ bringen).
    Die unterschiedlichen Schreibweisen drücken die gleichen Schwerpunkte aus. Bei den bisherigen Betrachtungen ging es um die Eigenschaft ’diutisch/ deutsch’. Doch was ist nun ein ’Deutscher’? Hier kommen die Buchstaben ’er’ für ’ehren/ benehmen’ hinzu. Also für jemanden, der sich entsprechend der oben beschriebenen Eigenschaften benimmt — sie vorlebt. Die weibliche Abwandlung, der das ’r’ am Ende fehlt, lautet ’Deutsche[h]’. Die Buchstaben ’eh’ bedeuten ’vorsehend’. Es soll an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass die Ursprache keinerlei persönliche Geschlechterstellung kennt. In der grammatikalischen Unterscheidung spiegelt sich also die kulturelle Entwicklung.
    Aus diesen ursprachlichen Betrachtungen geht hervor, dass ’deutsch’ keine Volks- oder Stammeszugehörigkeit darstellt, sondern eine gepflegte Eigenschaft. Jeder Mensch, der sich für seine Wurzeln (das ’Nützliche’) interessiert, seine Ahnen achtet (auf ihren Rat reagiert), seine Mitmenschen respektiert und sich fleißig sowie redlich für das Allgemeinwohl einsetzt (es ’bewahrt’), verhält sich ’deutsch’ — unabhängig seiner Sprache oder Hautfarbe.
    Da es menschlich ist, sich über miteinander harmonierende Mentalitäten zu sozialisieren, bilden sich zwangsläufig Gemeinden und Volksstämme, die sich über weitere Gemeinsamkeiten identifizieren. Die wesentlichste Gemeinsamkeit ist die Art, sich auszudrücken. Denn daraus entstehen Dialekte und Sprachen. Das sich ’nicht Verstehen’ führt letztendlich zur Abgrenzung voneinander. Auf diese Weise entstehen Nationalitäten.
    So gab und gibt es mehrere Volksstämme, die sich ’deutsch’ verhalten, aber unterschiedliche Dialekte sprechen. Doch es gab und gibt auch Mentalitäten, die dem ’deutsch-sein’ nichts abgewinnen können. Unter diesen Menschen hatten die Deutschen wohl schon immer zu leiden. Denn die deutschen Tugenden lassen sich in einer Welt der Gegensätze leicht missbrauchen.
    So wird der Deutsche in vielen Ländern heute noch als ’Germane’ bezeichnet. Dieses Wort ist sehr viel älter, als das Wort ’deutsch’. Das Wort ursprachlich analysiert, beschreibt die Tugenden: ’ge-er-ma-an’ = ’wechseln – benehmen/ ehren – führen – empfangen’. Also in etwa: „von den Ahnen geführt, die Ahnen ehrend und das Wissen weitergebend“. Doch viel interessanter ist, dass die anderen Volksstämme und Nationen sich von diesen Tugenden selbst unterscheiden, indem sie diese den Deutschen zusprechen.
    http://schaebel.de/netzfundstuecke/nachrichten/was-bedeutet-das-wort-deutsch/004054/
    Der Text geht noch weiter, jedoch habe ich an dieser Passage aufgehört das zu übernehmen. Der Rest ist die bekannte Selbstbeweihräucherung, das man ja kein “Nazi” sei und sich zwar seiner Ahnen erinnern möchte, außer der 12 Jahre.
    Bis zu dem Punkt wo der Text anfängt sich im „Entnazifizieren“ selbst zu widersprechen klingt das alles ganz gut. Seine Ahnen ehrt man indem man vor allem versteht was und warum sie getan haben.
    Wer sich von seiner Vergangenheit distanziert, distanziert sich von seinen Rechten. Und wer sich von Massenmördern vorschreiben lässt welchen Teil seiner Geschichte er zu ehren (verstehen) hat und welchen nicht, wer sich von solchem Gesindel vorschreiben lässt welches der „freie“ Wille (Verfassung) seines Volkes zu sein hat, ist schlichtweg ein Idiot.

    Reply
    1. 13.1

      Kurzer

      “… Die Gräuelgeschichten zur Schuld der Deutschen und Deutschlands sind Teil jener Propaganda, welche die Deutschen als Volk vernichten soll.
      So wie überall in der Welt gegen die Völker und die Menschheit gearbeitet wird, mit ihren jeweils spezifischen Schwächen, oft und meist sogar Stärken, welche gegen sich selbst gerichtet werden, ist es in Deutschland eben dieser Weg des vermeintlichen Grauens, der Schuld, um dann eine Distanzierung vom eigenen Volk, von der eigenen Geschichte, von seinen Ahnen, von seinen Brüdern und Schwestern zu erreichen …”
      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/06/es-kann-keine-distanzierung-von-der-deutschen-geschichte-geben-wenn-man-geistig-gesund-ist/
      Seid stolz auf eure Ahnen! Bekennt euch zur wahren deutschen Geschichte!

      http://trutzgauer-bote.info/2015/11/05/seid-stolz-auf-eure-ahnen-bekennt-euch-zur-wahren-deutschen-geschichte/

      Reply
        1. 13.1.1.1

          Hermannsland

          der Mittlere ist der Hammer! 🙂

        2. goetzvonberlichingen

          jo.. höbsche Buttens 🙂

      1. 13.1.2

        Lars2015

        Die besten Soldaten die die Welt jemals gesehen hat.
        Leider wirdes solche Kriegsführung nicht mehr geben heute drücken sie ein knopf und wir müssen drann glauben.

        Reply
        1. 13.1.2.1

          Hermannsland

          “Joystickheldenzeit”

      2. 13.1.3

        Falke

        Geschichtsaufarbeitung ist kein Zeitvertreib sondern sehr harte Arbeit. Gefunden bei Terraherz.

        Souverän Heinz Christian Tobler
        Es ist wichtig den Satire Film von A-Z anzuschauen, ansonsten könnte ein falsches Bild entstehen. Darum habe ich die Teile 2 und 3 zusammengenommen. Es ist auch wichtig, den ersten Teil anzuschauen, wo der erste Teil der Benjamin Freedman Rede zu sehen ist, welche hier ganz übersetzt wiedergegeben wurde. Dieser Film und insbesondere diese Rede von einem Juden gehalten, erklärt warum die Ausgrenzung der Judenheit ein globales geschichtliches Phänomen ist und was wir seit 1945 nie von offizieller Seite zu hören bekommen. Es ist wichtig nicht zu verallgemeinern und jedem Juden die Talmudagenda anzudichten. Ich habe einige jüdische Menschen kennengelernt, die überhaupt nicht mit dem einverstanden sind, was einige Rabbiner und Zionisten predigen. Ich hoffe mein Standpunkt zu diesem Thema ist mit meinen Worten am Ende des dritten Teiles ausreichend geklärt. Dieser Film bildet einen die Vergangenheit abschliessenden Beitrag für ein neues Erwachen Europas. Befreien wir uns auch vom amerikanischen Ungeist und werfen wir die Amis mit Hohngelächter aus Europa hinaus. Erst wenn wir uns von den Schatten und Rachegedanken der Vergangenheit befreien, befreien wir uns auch vom alttestamentareischen Geist, den wir ablehnen und in uns selbst bekämpfen müssen, sofern er von uns Besitz ergriffen hat. Nur ohne diesen Rachegeist können wir uns den Problemen der Gegenwart ritterlich stellen und eine Zukunft erbauen, die für alle Völker lebenswert und edel ist und zwar in ihren eigenen Ländern! Der europäische Gedanke ist nicht a priori schlecht, aber das US-Imperialistische Konzerndiktat aus Brüssel, bedeutet den Untergang all dessen, was Europa ausmacht und was wir als unsere Heimat und Kultur empfinden.Es sind nicht die Führer die eine Nation und die Zukunft gestalten, es ist jeder Einzelne, der durch seine Handlungen seinen Teil dazu beiträgt und durch das Befolgen von Befehlen die Macht und seine Verantwortung den Führern überatwortet. Wähle Deinen Führer im ÄUSSEREN richtig, ABER STELLE DIESEN ÄUSSEREN FÜHRER NIE ÜBER DEN GÖTTLICHEN FÜHRER IN DEINEM EIGENEN HERZEN! In diesen Zeiten sehe ich bei ganz normalen, sogenannt unbedeutenden Menschen mehr Weitsicht und Verstand als bei unseren elitehörigen Politdarstellern, oder den ebenso gekauften Schreiberlingen der Medien. Wir erleben eine Invasion von gewaltbereiten, eroberungswilligen Islamisten, die mit unserem Menschenbild und vor allem unserem Frauenbild GAR NICHTS gemein haben. Mögen wir mutig zu unseren Völkern und der europäischen Kultur stehen. Lasst uns die Hände reichen um jene Volksverräter zu verspotten und auszulachen und lasst uns unsere Kooperation mit den Regierenden aufkündigen, die diesen Hochverrat an den Völkern Europas und unserer Kultur getätigt haben. Wenn ein Tyrann gefürchtet wird, fühlt er sich stark, wenn er verspottet wird, dann fühlt er sich machtlos. Seien wir kühn und mutig und seien wir trotz allem humorvoll. Die nächste Revolution, soll keine von der Elite orchestrierte Blutorgie sein, die von Dunkelmächten finanziert wird! Lachen wir sie aus, die ewigen Betrüger am Glück der Menschheit! Ich lade alle herzlich dazu ein die Regierenden am 14.Mai aus ihren Palästen herauszulachen. Wo immer ihr seid, setzt ein lachendes Zeichen und beendet die Kooperation!
        Im “Lied der Linde” heisst es:
        “Bunter Fremdling, unwillkommener Gast, flieh die Flur, die Du nicht gepflüget hast!”
        Lasst diese über hundert Jahre alten Seherworte die unsere Zeit betreffen, nun diesbezüglich Gestalt annehmen! Gemeint sind jene die Europa erobern wollen und nicht unsere Kultur annehmen wollen.
        Als ich 14 Jahre in Indien lebte, habe ich mich an die Kultur angepasst und diese gelebt. Ich bin unendlich dankbar um diese Erfahrungen! Was sollte ich sonst tun? Will ich doch eine Kultur erfahren und verstehen lernen, muss ich mich anpassen. Und das erwarte ich auch von Flüchtlingen. Wir wollen keinen islamischen Staat, noch islamische Bezirke und auch keine Minarette. Dank an dieser Stelle an Bibi Wilhailm und Ihr Video: “Ihr macht Deutschland kaputt!” zu sehen auf diesem Kanal! Es müssten Zehntausende sein, die solchen Mut aufbringen! Sie hat erkannt, dass man nicht schweigen darf! Bravo BIBI!
        Diese Revolution möge in unseren mutigen Herzen fröhlich wurzeln mit dem Wissen um unsere Verantwortung und unsere göttliche Wahrheit! Gott schütze Europa mit uns und durch uns! Deutschland und Europa erwache! Sie rechnen mit ALLEM, nur nicht, dass wir SIE nicht mehr ernst nehmen.

        Reply
    2. 13.2

      GvB

      ..und nicht zu übersehen, der Schaebel-blog huldigt der “Weissen Rose” und Verräter Von Staufenberg..
      …welch ein schaebiger-Honichpot mit gelbschein-Etikett.

      Reply
      1. 13.2.1

        goetzvonberlichingen

        Erminio-Meris , Ermino=herman, Meris= der Energische (Auch im alt-albanischen-indogerman. vorkommend)
        Arminius/Hermann..(latinisch-deutsch)
        heri = das Heer, der Krieger (Althochdeutsch)
        man = der Mann (Althochdeutsch)
        Erminio: alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter sehr beliebt
        und..
        Italian form of HERMINIUS(Antik romanische Form).
        ————————————–
        althochdeutsch: diutisc,
        Altnordisch: tysk
        Italienisch: tedesco
        Alt-Italienisch=Tedesci (Tedeschie)
        Mittel-Latein: Teutonia
        Nord-Jugoslawisch: Nemec
        Balkan bis ehemalige Ostblockländer .. :Niemcy, Nemecko usw.
        Türkisch: Alemani
        Japanisch: Doitsu
        Chinesisch: Déyìzhì
        Türkisch, Arabisch: Almāniyā
        In den anglo-Ländern: german oder dutch (Dschörmän und datsch gesprochen)

        Reply
      2. 13.2.2

        arabeske654

        Ich denke nicht, das der Schaebel Blog ein Honigpott ist. Die Leute dort tun sich nur schwer mit der Hirnwäsche klar zu kommen und über die eigene Geschichte in der Gänze mal nachzudenken. Deswegen plappern sie auch immer wieder was sie so eifrig gelernt haben ohne es wirklich zu reflektieren mit ihrem eigentlichen Anliegen in Resonanz zu bringen.

        Reply
        1. 13.2.2.1

          goetzvonberlichingen

          @Arabeske… da ich neugierig bin .. war ich bei solch einem (durch den schaebel-blog verlinkten ) Stammtisch.
          Ich rede also hier nicht in den ” blauen Dunst”.
          Treffen 3 Deutsche zusammen- gründen sie nen STAMMTISCH (oder Partei..)mit einem bürokratischen Schrift-Föhrer, und diskutieren um “Gelbe-Schein-Peanuts”.oder Channelings… während draussen bei denen “zu Hause die Antifa randaliert und die Asylis Frauen betatscht”.
          Dafür..für endlose Diskussionen und leeres Gequatsche … ist mir die Zeit zu schade..

        2. arabeske654

          So weit bin ich mangels Mobilität nicht vorgedrungen. Ich kenne den Blog nur aus dem Blog. Das ist wohl ihr Hauptproblem, das sie nur Deutsche sind weil es im Grundgesetz oder auf ihrem gelben Schein steht.
          Das sie aber Deutsche sind weil der Schöpfer ihnen die Gnade erwiesen hat als Deutsche geboren zu werden, auf den Gedanken kommen sie nicht.

        3. Skeptiker

          @Arabeske654
          Ich misch hier auch gerade ein anderen Block auf.
          Die Startseite
          http://bumibahagia.com/
          Hier ich, leider kann man nicht direkt unter den Antworten schreiben, hier klappte es gerade mal so, weil ich früh aufgestanden bin.
          http://bumibahagia.com/2016/01/26/die-deutsche-holocaustlerin-und-der-blogger/comment-page-1/#comment-38017
          Frage, habe ich den überhaupt richtig verstanden?
          http://bumibahagia.com/2016/01/26/die-deutsche-holocaustlerin-und-der-blogger/comment-page-1/#comment-38016
          Weil was der da schreibt, klingt so nebulös.
          Gruß Skeptiker

        4. arabeske654

          Was Du meines Erachtens vernachlässigst, und nicht nur Du, das das auserwählte Volk nicht die Spitze der Nahrungskette darstellt. Die Rolle der katholischen Kirche spielt hier ganz intensiv hinein. Das hatt ich schon öfter erwähnt, das das Konkordat mit den Nationalsozialisten eine ganz seltsame Erscheinung war Die katholische Kirche sieht sich in ihrem Allmachtsanspruch auch als Eigentümer des Islam und des Judaismus und wenn es ihr notwendig erscheint wird sie das eine oder andere für ihre Ziele auf dem Scheiterhaufen opfern.
          Natürlich basteln die Juden daran ihren Messias herbei zu locken bevor die 7*7 Jahre wieder um sind. Aber im Kassenbuch Jahwes ist da noch ein Position offen, die nicht ausgeglichen ist, deshalb wird das auch nix mit der Weltbefriedung durch Moses Kinder.

        5. GvB

          A new article by revisionist Dr. Robert Faurisson
          Aha.. neues von Faurisson:
          unter anderem..
          “What we have come to understand is that the holocaust is the
          secret weapon of psychological warfare of the Powers That Be,
          which they use to expand and maintain their militaristic empire,
          to justify wars and subjugation, to foist their financial, economic
          and cultural system upon others against their will.”
          From the Editors of “Auschwitz: The Case for Sanity,” 2010, page 12
          https://jan27.org/

        6. goetzvonberlichingen

          Nix für ungut, hatte sich so ergeben- da mal vorbeizuschauen. War ja nahe bei..
          Ja, “die Gnade der deutschen Geburt”;-) ist uns gegeben -und das ist gut so! 🙂
          bzw. in die Wiege gelegt..
          Heiliges Reich..komme ..wieder..aber die Merkels und Gaucks werden vergehen..

        7. 13.2.2.2

          Andrea

          Auffällig erscheint zumal auch der Vergleich
          zum bekannten “Error 404” mit
          den “von Johannes Eck verfassten „404 Artikel“.
          https://de.wikipedia.org/wiki/Confessio_Augustana

    3. 13.3

      Otmar

      Großartig!

      Reply
  34. 12

    Claus Nordmann

    AKTUELLE TERMINE HEUTE :

    1. ) 26. Januar 2016, 12:00 – 15:00
    München – PEGIDA VOR ORT!
    80331 München, Marienplatz
    Demo
    https://m.facebook.com/pegida.muenchen.ev/photos/a.838277102916610.1073741827.837805916297062/935992753145044/?type=3&source=44&refid=17
    Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes!

    2. ) 26. Januar 2016, 17:30
    Bad Schlema – wehrt sich
    08301 Bad Schlema, Rathaus
    Demo
    Gegen diese Asylpolitik!

    3. ) 26. Januar 2016, 18:30
    Rathenow – Bürgerbündnis Havelland
    14712 Rathenow, Märkischer Platz
    Demo
    https://m.facebook.com/Bürgerbündnis-Havelland-760547410755580/
    Aufruf zur 8.Kundgebung mit Abendspaziergang
    Wir lassen uns den Mund nicht verbieten!
    WIDERSTAND IST PFLICHT!

    Reply
    1. 12.1

      Claus Nordmann

      Fahndung bislang ohne Erfolg
      Brutale Angriffe auf Frauen in München – Polizei bittet um Mithilfe
      Dienstag, 26.01.2016, 06:54

      http://www.focus.de/regional/muenchen/fahndung-bislang-ohne-erfolg-brutale-angriffe-auf-frauen-in-muenchen-polizei-bittet-um-mithilfe_id_5237956.html

      Reply
      1. 12.1.1

        Claus Nordmann

        AKTUELL : Quelle : bild . de, 26.01.2016 – 16:17 Uhr

        ” Köln – Terror-Angst in Köln “:

        ” Der Rosenmontagszug könnte abgesagt werden, nachdem ein Verdächtiger
        im Baumarkt Chemikalien gekauft hat, „aus denen man mit entsprechenden Kenntnissen ein explosionsfähiges
        Gemisch herstellen kann“, so die Polizei.
        Der „arabisch aussehende Mann“ (Ermittlerkreise) fiel bereits letzten Freitag in einem Baumarkt in Pulheim
        (bei Köln) auf, weil er ungewöhnlich viel Chemikalien gekauft hatte. Erst einen Tag danach informierte der
        Baumarkt die Polizei. Der Staatsschutz suchte seitdem nach dem Mann (ca. 45-50 Jahre alt). Aber ohne Erfolg.
        Die Kölner Polizei veröffentlichte daher inzwischen Fotos des Mannes, die eine Überwachungskamera des
        Baumarktes aufgenommen hatte. Laut Beschreibung der Polizei ist der Unbekannte 1,70 – 1,75 Meter groß,
        schlank. In der Pressemitteilung der Polizei heißt es: „Er sprach gut Deutsch. Er hat eine spitze Nase und
        hohe Geheimratsecken. Er trägt einen kurzen dunklen Vollbart, im Kinnbereich leicht grau.“
        BILD erfuhr: Sollte der Kunde nicht gefunden werden, könnte der Rosenmontagszug aus Sicherheitsgründen
        abgesagt werden. Die Entscheidung darüber trifft das NRW-Innenministerium. “

        Reply
    2. 12.2
      1. 12.2.2
    3. 12.3

      Claus Nordmann

      AKTUELL :

      Das Lied ” Wonderful Life ” machte ihn 1987 zum Star: Black alias Colin Vearncombe.
      Jetzt ist der Sänger an den Folgen eines Autounfalls gestorben. Er wurde 53 Jahre alt.

      Reply
  35. 10

    arkor

    Die Lächerlichkeit der Weltschwörer, jenseits jeden Rechts, gibt sich selbst ohne ein weiteres begleitendes Wort preis:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/ttip-abgeordnete-duerfen-geheime-dokumente-lesen-a-1073893.html

    Reply
  36. 9

    Wutbürger

    Manche Firmen, voan die Pharma verdinen sich an den Flüchtlingen dumm und dämlich, nur der Steuerzahler und das normale Volk wird ausgesaugt.Die ganze Welt wird von der Sch…sEu mit Milliarde gefüttert und uns bleibt nichts. Sozial und Gesundheitssysteme werden mit Gewalt für Leute die NIE eingezahlt haben aufgefressen. Mit welchem Recht wird da über uns Bürger drübergefahren. Wo bekommen WIR etwas geschenkt. Menschenrechte für all, nur nicht für EU-Bürger. Österreicher und Deutsche werden dabei besonders betrogen. Unsere Dreckspolitiker stopfen sich die Säcke voll und raufen nur um auf ihren Gutdotierten Sessel kleben zu bleiben. Auch die vielen Rocharden sind nur Geldbeschaffung für diese Drecksäcke. WANN wird gegen diese Ungerechtigkeit endlich etwas unternommen???

    Reply
    1. 9.1

      Kurzer

      Zorn und Wut sind schlechte Berater.
      “… Da wir mit der totalen Eskalation der Inszenierung “Flüchtlingskrise” in die finale Phase des bis heute nicht beendeten Krieges eingetreten sind, liegt der Fokus der “freien Medien” dieses Jahr nun bei diesem Thema. Die verkaufen uns tatsächlich Globalisierung und Migration als Naturgesetz, also als etwas Gottgegebenes, was an sich überhaupt nicht hinterfragt werden darf.
      Es ist immens wichtig, daß eine immer größer werdende Zahl von Deutschen wirklich versteht, welche Auseinandersetzung auf der Welt stattfindet und vor allem, welche Rolle das deutsche Volk und das DEUTSCHE REICH dabei spielen …”
      http://trutzgauer-bote.info/2015/09/01/der-bis-heute-nicht-beendete-zweite-weltkrieg-das-finale/
      http://trutzgauer-bote.info/2016/01/08/brd-2016-die-stimmung-dreht-sich-am-ende-steht-der-sieg-des-reiches/
      http://trutzgauer-bote.info/2016/01/14/unsere-reichsdeutschen-volksgenossen-seit-1945/

      Reply
  37. 8

    Hans Dieter C

    …………………….So möchte der niedersächsische Landtag ein Wahlrecht für alle Ausländer einführen, also auch für Ausländer ohne die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Staates. Der Antrag dazu stammt von SPD und Grün*INNEN und wird damit begründet, dass „Drittstaatenangehörige“ ja sonst gegenüber den Bürgern der EU benachteiligt würden.Interessanter-weise würde das angeblich dem Rechtsempfinden eines Großteils der Bevölkerung entsprechen………………..
    Man hörte so.
    Das dürfte dann gut für die Parteien sein, falls es, wie oben beschrieben, so kommt.
    Diese erhalten dann neue Wähler, die sie unterstützen.
    Doch, wo bleibt das versprochene Haus, die Arbeit, das Auto, die Frau?.
    Auch das war zu hören.
    Jemand meinte.
    Man könnte ihnen zinsverbilligte Kredite geben, dann wären sie schön ins System eingebunden, würden arbeiten, abbezahlen, wählen gehen, natürlich die richtigen Parteien, nicht weiter nachdenken……
    Ein anderer sagte.
    Genug von dem Ganzen , das tut richtig weh. Besinne dich lieber auf das ( augenblicklich ), Not – wendige.
    Pfefferspray, Schutzweste, Abwehrstock für Männer. Boxtraining.
    Pfefferspray, Elektoschocker für Frauen…………………..
    Damit war der Vortrag beendet.

    Reply
    1. 8.1

      Hans Dieter C

      Weiter war noch zu hören.
      Es versteht sich von selbst, daß man wenigstens DREI Pfeffersprays bei sich haben sollte !.
      Die Frage wurde aufgeworfen.
      Zu wie vielen greifen manche Ausländer Einkömmlinge an?.
      Richtig.
      Zu dreien bis zu fünfzehn.
      Meistens in Gruppen.

      Reply
    2. 8.2

      arkor

      und selbstverständlich wird auch hier nichts zu Recht, was diese “Parteien” und “Abegeordneten” von was auch immer, treiben, sondern bleibt ledigllich Gegenstand der Rechtsbetrachtung durch den legitimen Rechteträger.
      Und das bedeutet hier klar: Das sind Verbrechen schlimmsten Ausmaßes und müssen dementsprechend ihren Ausdruck in Urteilen finden.

      Reply
  38. Pingback: Wahlrecht für alle Ausländer? | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft – cizzero

    1. 8.1

      Kurzer

      “… Im Osten der EU formiert sich Widerstand gegen die Politische Korrektheit in der Asylfrage
      Die Angriffe aus dem Osten der Europäischen Union auf Angela Merkel und ihre Einladung zur ungehinderten Einwanderung nach Deutschland sind unüberhörbar und sie kommen nicht von den Rändern des politischen Spektrums …”
      http://trutzgauer-bote.info/2016/01/26/aber-ich-werde-nicht-mitluegen/

      Reply
    2. 8.1

      Claus Nordmann

      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      An alle SPD- und CDU-Mitglieder an der Basis!
      .
      ( Gilt auch für alle Teddybärwinker, Bahnhofsklatscher und islamhörige Gutmenschen )
      +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Auch eure Kinder, Frauen und Mütter werden auf dem Altar des merkelschen Asyl – Multikulti – Wahnsinns geopfert.
      Auch eure Kinder, Frauen und Mütter werden geschändet, vergewaltigt, gedemütigt, erschlagen und abgeschlachtet
      und ihr unterstützt noch dieses abartige und perfide volksfeindliche GROKO – Merkel – und Gabriel – System.
      Eure Parteiführer von SPD und CDU kümmert es nicht, was mit euren Kindern, Frauen und Müttern passiert.
      Für eure Parteiführer zählt nur der Vollzug der Auslöschung des deutschen Volkes, völlig egal wie viele Menschenleben es
      insgesamt kostet und wie viele Frauen und Mädchen von den Invasoren vergewaltigt und geschändet werden.
      Ihr Parteimitglieder an der Basis werdet mitschuldig sein am Tod eurer Kinder!
      Tretet aus und schmeißt euer volksfeindliches Parteibuch weg !
      Ihr macht euch sonst mitschuldig an den Verbrechen eurer Parteiführer der sogenannten, selbsternannten „Volksparteien“.
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      Niemals vergessen:
      SPD, Grüne und CDU haben diese Massenschändungen von unseren deutschen Frauen und Mädchen erst möglich
      gemacht und werden es auch weiter ermöglichen.
      ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
      “Die Herrschenden werden aufhören zu herrschen, wenn die Kriechenden aufhören zu kriechen.”
      Friedrich von Schiller

      Reply
    3. 8.1

      Skeptiker

      http://www.clickpix.de/zensursula/netnanny.htm
      https://nationalpride.files.wordpress.com/2015/01/schc3a4uble-gollum-1.jpg
      Schäuble gibt deutsche Sparguthaben als Pfand für Euro-Risiken frei
      Bundesfinanzminister Schäuble hat in einem Beitrag für die FAZ mitgeteilt, dass die gemeinsame europäische Einlagensicherung kommen wird.
      Der Artikel hat in den Bank-Etagen die Sektkorken knallen lassen: Denn ein offizielles Schreiben des für die Banken weisungsbefugten Finanzministers ist in der Banken-Praxis ein gültiges Dokument, das zur Kredit-Vergabe herangezogen werden darf. Damit stehen den EU-Banken die 2.000 Milliarden Euro der deutschen Sparer als Sicherheit zur Verfügung.
      Deutsche Wirtschafts Nachrichten | 26. Januar 2016 |
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/26/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-als-pfand-fuer-euro-risiken-frei/
      =>

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 8.1.1

        Hermannsland

        “Die SPD hat die Abschaffung des 500-Euro-Scheins und eine Obergrenze von 5.000 Euro für Bargeldzahlungen gefordert.”
        https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/spd-fordert-abschaffung-von-500-euro-schein/

        Reply
        1. 8.1.1.1

          arabeske654

          Wir fordern die Abschaffung der SPD, egal in welcher Farbschattierung. Ob rot, grün, gelb, blau oder schwarz.

        2. Falke

          Nur die SPD abschaffen nein alle Parteien (damit hast Du wahrscheinlich die Schattierungen gemeint) gehören, wie sagte der Führer – vernichtet – und recht hatte er. Die NSDAP wollte er ja auch noch auflösen. Der ganze Parteienzirkus bringt dem Volke nichts gutes wie wir ja jetzt besonders hautnah erleben.
          Gruß Falke

        3. Esteban

          Bei den nächsten Wahlen bei den Freien Wählern, oder bei der AFD oder bei dieser Partei sein Kreuzchen machen
          http://grundrechteunion.de/
          und weg ist der Euro

        4. 8.1.1.2

          Skeptiker

          @Hermannsland
          Schäuble gibt deutsche Sparguthaben als Pfand für Euro-Risiken frei.
          Einerseits wird Geld aus dem Nichts erschaffen und keiner hat eine Ahnung von wem man sich das Geld leiht, aber anderseits soll das Sparguthaben (sollte man sowas haben)
          als Pfand gepfändet werden.

          Was für eine Idiotie, wo landet dann das Spielgeld, am Ende?
          Gruß Skeptiker

        5. Hermannsland

          Wer heute noch Guthaben auf dem Konto, oder in Sparverträgen hat, ist selber schuld.
          Die Banken können mit dem verpfänden der Sparguthaben nun wieder neues Geld aus dem Hut zaubern.
          Das dieses ganze Geld aus dem Nichts entsteht will aber kaum jemand verstehen.
          Anscheinend auch nicht diejenigen, die dieses “Nichts-Geld” abarbeiten müssen.

        6. 8.1.1.3

          Skeptiker

          @Hermannsland
          Das Schachbrett und die Reiskörner
          Überlegungen bezüglich einer Vermögensvergrößerung beruhen auf einem historischen Hintergrund.
          Angeblich soll der Erfinder des Schachspiels als Belohnung beim König einen Wunsch frei gehabt haben. Er wünschte sich nun, dass das Schachbrett mit Reiskörnern gefüllt werden sollte. Und zwar wie folgt: Ein Korn solle auf das erste Feld, zwei auf das zweite, vier auf das dritte, usw. gelegt werden (d.h. auf einem Feld immer doppelt so viele Reiskörner wie auf dem vorangehenden).
          Der König, der sich über diesen vermeintlich bescheidenen Wunsch wunderte, versprach, der Bitte nachzukommen. Hätte er über einige mathematische Kenntnisse verfügt, so hätte er diese Dummheit sicher nicht begangen, denn folgt man dieser Anordnung der Körner, so liegen allein auf dem 64. Feld unendlich mehr Reiskörner, wie es geben könnte.
          Quelle:
          http://www-math.upb.de/~mathkit/Inhalte/Folgen/data/manifest25/schachbrett_reiskoerner.html
          =====================================
          Dazu gibt es ja auch ein Film.
          Ab der 1 Minute.

          Gruß Skeptiker

        7. Hermannsland

          Die Geschichte mit dem Schachbrett und den Reiskörnern ist mir bekannt.
          Das ist ein gutes Beispiel wie Geld vermehrt wird.
          Nur das dieses Geld nicht mal den Gegenwert der Reiskörner hat.

        8. arabeske654

          Das Problem mit der Exponentialgleichung. Oder besser das Unvermögen sich deren Wirkung bewußt zu machen.

        9. Skeptiker

          @Gernotina
          Mein umfassender Kommentar wurde eben verschluckt.
          Gruß Skeptiker

        10. Skeptiker

          @Gernotina
          Das habe ich zuletzt hier reingestellt.
          Zumindest bring ich mal ein bisschen Schwung rein, auf der Seite der Schweizer.
          http://bumibahagia.com/
          Hier meine letztes Verbrechen.
          http://bumibahagia.com/2016/01/26/die-deutsche-holocaustlerin-und-der-blogger/comment-page-1/#comment-38030
          Ach ich mag die schweizer Berge, ich meine die im Hintergrund.
          http://www.pembeylemavi.com/wp-content/uploads/2014/08/jordan-carver-photos-resimleri.jpg
          Gruß Skeptiker

        11. Gernotina

          @ Skepti
          Der Thomram freut sich über Dich 🙂 !
          Gruß
          Gernotina

        12. Andrea

          …eiaa, is wie Mutti-Schmusi 🙂
          Manche sagen, man hänge noch am Rockzipfel.
          Andere sagen, man sei eben Genuß-Mensch.

    4. 8.1

      Ein Politologe

      Der deutsche Staat kauft teuere Luxus-Villas für Flüchtlinge…
      http://www.sueddeutsche.de/muenchen/asylunterkuenfte-willkommen-im-villenviertel-1.2487419
      Stadt Hannover kauft Villa für Flüchtlinge
      http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Stadt-Hannover-kauft-Villa-fuer-Fluechtlinge-im-Bemerode
      Der deutsche Steuerzahler finanziert den Kauf von Immobilien und die Renditen der Immobilienkonzerne, die aufgrund der Asylantenflut alternativlos geworden sind
      http://www.kritisches-netzwerk.de/forum/der-fluechtlings-profit-ein-kampf-um-wohnungs-rendite
      Asyl-Industrie im Goldrausch
      http://www.geolitico.de/2015/09/26/fluechtlinge-als-ggeschaeftsmodell/
      http://www.focus.de/finanzen/news/erotik-hotel-container-firmen-jugendherbergen-asyl-industrie-im-goldrausch-hier-laesst-der-fluechtlingsstrom-die-kassen-klingeln_id_4871248.html
      http://www.info-direkt.eu/rothschild-und-die-asyl-industrie/
      http://www.info-direkt.eu/das-geschaeft-mit-den-fluechtlingen/
      Schon im Jahre 2005 gab es Beschlüsse in EU-Institutionen fast 50 Millionen Migranten aus Afrika nach Europa zu holen
      http://www.express.co.uk/news/uk/65628/Secret-plot-to-let-50million-African-workers-into-EU
      http://www.express.co.uk/news/world/78180/50million-invited-to-Europe
      Die wahnsinnigen und psychopathischen Euromantiker tüfteln derzeit an einer Expansion der EU hin zu einer Verschmelzung mit der Mittelmeerunion, damit könnten die nordafrikanischen Diebesbanden endlich legal ihre Raubzüge in Europa fortsetzen
      https://de.wikipedia.org/wiki/Union_f%C3%BCr_den_Mittelmeerraum
      Außerdem sollen noch die übrigen Balkanländer, sowie Länder aus Eurasien wie Georgien,Ukraine,Moldau der EU beitreten…
      Falls die Staaten finanziell in die Bredouille kommen sollten wird Deutschland sicherlich alternativlos die Rechnung übernehmen weil Merkel in ihrer Kanzler-Demokratie (anti-parlamentarische Demokratie) es so will.
      Schäuble wird da schon einen Weg finden wie man die Steuern intransparent erhöht. Zum Beispiel die Benzinsteuer (Mineralölsteuer) auf 90% anheben ….

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen