Related Articles

0 Comments

  1. 18

    huuugooo

    Ich las eben – weiter oben –
    die worte : “”” BIMBOS und TRANSEN…”””.
    KINDER KINDER …bei aller hochachtung vor unserer unfähigen
    justiz…
    d a s wäre doch mal was ..wo man so f o r t eingreifen müsste!!!
    also bitte vorsicht bei solchen präzisen aussagen !!!
    und ….mal weiter….
    also leute …
    man darf doch relativ billig hier bei uns mädchen vergewohltätigen
    ( stellt euch d a s mal vor im orient…..denke….der mann würde
    o h n e langes gesabbel lebendig begraben werden und d a s
    mal schnell soo zwischen tagesschau und wetterkarte…))
    und
    auch offenherzigen frauen in der nacht ihre HANDYs klauen..
    (( klauen oder rauben ???… d a s ist doch hier die frage ..???))
    denn
    wenn NUR klauen ..: dann zahlt keine hausrat- versicherung
    wenn aber : RAUBEN ??? dann müssen d i e zahlen..
    mal
    sehr unverzagt gefragt :
    könnte es sein….. dass die mehr als 1000 anzeigen herrühren…
    weil man bei RAUB die versicherung schröpfen kann ??
    jens
    bittet um belehrung durch die fähige blog- wartin …

    Reply
    1. 18.1

      Maria Lourdes

      Ich krieg gleich nen Schweißausbruch mit Dir, wobei…Das wichtigste beim Schweißausbruch ist das W.
      Gruss von der fähigen Blog-wartin!

      Reply
      1. 18.1.1

        huuugooo

        hallo du FÄHIGE !!!
        ist lange her…dass ne dolle frau durch mich nen schweissausbruch bekam…
        daaa bin ich richtig stolz..
        machts deinen blog doll !!
        wenn ichs technisch a u c h konnte..
        ich würde es – auch – machen..
        nur : keiner lernt mich an ..
        schönen sonntag
        dein jens
        von der ostsee

        Reply
        1. 18.1.1.1

          Maria Lourdes

          Kein Problem… ich schreib dir morgen… Gruss Maria

        2. huuugooo

          menschenskind maria …
          ICH FREUE MICH SCHON !!!
          JENS

  2. 16

    Lockez

    Wenn diese Drecksäcke (Politiker, Lügenmedien, Schein-Justiz und Kulturbereicherer) weiter so machen, dann werden die mal eine Germanische-Keule zuspüren bekommen, ich brauche keine Demo, ich werde selber handeln und zwar Handfest !
    Wenn die Krieg haben wollen, dann werden diese Scheißer auch Krieg bekommen. Ich bin nicht aus Weichholz wie die meisten möchtegern deutschen Männchen.
    Und die Linken Arschlöcher, sowie die Rechten Vollidioten bekommen auch gleich eins mit !!!
    Als Germane hasse ich solche politarschkriechende und religiöse Mistviehcher.
    Ich brauche keine Götter, Präsidenten, Kanzler, Könige, Päpste, Imame oder Diktatoren, ich kann für mich alleine entscheiden und handeln.

    Reply
    1. 16.1

      huuugooo

      Hi locketz….
      w a s wäre d a s schön….
      könnten deine worte in die tat umgesetzt werden…
      aber :::
      BEI D E R SCHEISS- JUDIKATUR HIER BEI UNS
      WIRD D A S WOHL NUR IMMER W U N S C H BLEIBEN
      es grüsst dich
      jens
      von der HANSE

      Reply
      1. 16.1.1

        Lockez

        Wohl wahr Jens, aber ich versuche es dennoch in meinem kleinen Rahmen.
        Ich habe auch gute Freunde die auch so denken und handeln werden. 🙂
        Mit munteren Grüssen, Lockez

        Reply
        1. 16.1.1.1

          huuugooo

          hi lokez
          muntere GRÜSSE ZURÜCk
          UND
          WÜNSCHE EINEN GUTEN WOCHENANFANG
          jens bei der arbeit
          haha

  3. 15

    sitting bull

    Die Polizei sagt, sie muß die Attacken ,Anfeindungen und Vorwürfe aus der Bevölkerung aushalten, auch ist sie zum Schutze des Opfers verpflichtet keine näheren Auskünfte zu geben……!
    Für mich eine nicht logisch nachvollziehbare Aussage. Eher schon etwas seltsam.
    Nun einmal etwas quer gedacht. Wen, was will / muß die Polizei, Staatsanwalt wirklich schützen? Für mich hat das den Eindruck das die Polizei völlig unvorbereitet mit etwas konfrontiert wurde das zu diesem Schnellschußverhalten zwangsweise führte.
    Auch sehr seltsam das die Eltern sich selber passiv verhalten – aus Angst ihre Tochter an das Jugendamt zu verlieren.
    Bietet man den Eltern je nach Stand der Wahrheitsfindung eventuell noch ein Schweigegeld an? NSU läßt grüßen.
    Dieser Fall geht für mich weit über den “normalen” Sexualmißbrauch unter Mitwirkung von Flüchtlngsimporten hinaus.
    Hier stinkt es gewaltig und stimmt einiges nicht.
    Und da ich eine große Vorstellungskraft habe habe ich auch für mich eine Erklärung.

    Reply
  4. 14

    arkor

    ach die Lügenpresse und ihre plumpen Lügen:
    also hier wird schwadrniert, dass Adolf Hitler die Lügenpresse erfand…..
    http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article151362907/So-hoert-sich-der-Hass-in-Hitlers-Kampfschrift-an.html So hört sich der Hass in Hitlers Kampfschrift an
    Eine DVD-Edition beweist: Wenn der große Helmut Qualtinger aus “Mein Kampf” liest, führt er Aberwitz und Schrecken des Machwerks vor. Und er erinnert daran, wie Hitler die “Lügenpresse” erfand.
    ..na dann hätte doch ein Blick ins Wikipedia genügt….
    https://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%BCgenpresse
    Lügenpresse
    Lügenpresse ist ein politisches Schlagwort, das polemisch und in herabsetzender Absicht auf mediale Erzeugnisse gerichtet ist und sich seit der Mitte des 19. Jahrhunderts im deutschen Sprachraum nachweisen lässt. Zunächst wurde es gelegentlich von konservativen Katholiken gegen die im Zuge der bürgerlichen Revolutionen entstandene liberale Presse gewandt. Im Kontext des Ersten Weltkrieges fand „Lügenpresse“ sehr viel häufiger Verwendung; hier bezeichnete es aus Sicht Deutschlands und Österreich-Ungarns die Presse der Feindstaaten.

    Reply
  5. 13

    Skeptiker

    Da sind die Bimbos auf ihrer Grabbeltour auf 2 Transen gestossen. die waren derartig geschockt dass die ein Ding in der Hand hatten, das die schon dabei waren die zu Steinigen
    Beispielbild.
    http://cdn1.spiegel.de/images/image-831428-galleryV9-ityk-831428.jpg

    Aber das konnte die Polizei noch verhindern.
    Gruß Skeptiker

    Reply
    1. 13.1

      Gernotina

      Feldzug aktuell

      Reply
      1. 13.1.1
      2. 13.1.2

        Skeptiker

        @Gernotina
        Irgendwie unwirklich.
        Ab der Minute 5 und 40 Sekunden.

        Aber vergleichbar.
        Gruß Skeptiker

        Reply
    1. 12.1

      huuugooo

      hi lieber blogwartin…
      habe eben gesehen…auf ntv…..hier im netzt
      dass
      wie ich schon in einem text ZU DIESER PROBLEMATIK sagte..
      M E H R als 12 übergriffe es waren…
      hier jetzt in bezug auf das 13 jährige mädel…
      hier im netzt langer artikel..UND ZWAR MIT DATUM VON HEUTE
      ( SONNABEND …)
      nur : ich kann technisch sowas nicht weitergeben…zuuu doof und alt
      aber
      vielleicht bist ja duuu technisch dazu in der lage
      gruss jens
      von der ostsee
      und schreib doch mal…ob es für dich nützlich war
      gruss..

      Reply
      1. 12.1.1

        Skeptiker

        @Huuugooo
        Aber die 13 jährige wird da doch nicht erwähnt.
        Bundesweiter “Antanzdiebstahl”
        Übergriffe an Silvester in zwölf Bundesländern
        Vor allem aus Köln und Hamburg wurden bisher Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht gemeldet. Ein BKA-Bericht zeigt jedoch, dass es auch in anderen Bundesländern zu vergleichbaren Fällen kam. Allerdings in einem deutlich geringeren Ausmaß.
        http://www.n-tv.de/politik/Uebergriffe-an-Silvester-in-zwoelf-Bundeslaendern-article16835951.html
        Gruß Skeptiker

        Reply
  6. 11

    FensterBANK

    Übel, übel!
    Was mich so aufregt bei diesem Fall, ist die Tatsache des Gesichtsverlustes der Deutschen.
    Deutschland kann nicht mal mehr die Sicherheit von gut integrierten Ausländern gewährleisten, in diesem Fall Russlanddeutsche, oder wie immer man die bezeichnen will, Slawen z.B..
    Bedeutet ein sehr schlechtes Image Deutschlands im Ausland. Einerseits eine Motivation den Deutschen beizustehen, andereseits ein Impulsgeber um Deutschland schnellstmöglich zu verlassen.
    Wer will als Kulturinteressierter noch nach Deutschland reisen? Der Tourismus kommt so auch zu erliegen, weil niemand interessiert ist seinen Urlaub in einem chaotischen, kriminellen Moloch zu verbringen.
    Ist also vermutlich auch eine der vielen Strategien des Wirtschaftskrieges, nun über die Tourismusbranche. Gut zahlende Japaner z.B., werden es sich dreimal überlegen hierher zu kommen um die Restkultur des europäischen
    Abendlandes zu bestaunen. Von einer bunt gemischten Horde wildgewordener und marodierender Balla-Balla-Menschen sind die sicherlich nicht sehr angetan. Das ist Wirtschaftskrieg!
    Es herrscht nicht nur physischer Krieg, sondern auch psychischer Krieg.
    Jeder weiß wie groß die Wut ist, gerade wenn es um Kinder geht.
    Gewalttätiger Protest erreicht, wegen Überzahl des Werkschutzes mit ihrer guten Ausrüstung, nur das Gegenteil. Will man als einzelner Märtyrer enden, dann ist das die Wahl.
    Die Volksverräter in Kostüm und Frack wissen schon genau, warum sie kaum oder gar keine Kinder haben, denn die könnte man hervorragend unter dem Deckmantel der Nächstenliebe
    zu einem “Refugee Club” bringen und ihnen durch vorhandene Fachkräfte Nachhilfe im Bereich “Kulturbereicherung am eigenen Körper” angedeihen lassen. (Ist zwar böse, aber wirkungsvoll!) NUR SO ALS GEDANKENSPIEL,
    ICH BIN SELBSTVERSTÄNDLICH KEIN UNMENSCH UND LEHNE DERARTIGES AUFS SCHÄRFSTE AB!
    Aber daran sieht man, wie die Emotionen langsam den Verstand rauben!
    Es ist sehr schwer, nicht in negative Gedanken zu verfallen und selber zu dem zu werden, was man eigentlich bekämpfen will.
    Kein neues Leid erzeugen, sondern den sauberen Weg gehen! Ist leichter gesagt als getan.
    Deswegen bin ich auch nicht so der Fan von Demonstrationen, die eher noch die Gegenseite stärken als dass sie was bringen.
    Aufklären und verbales Handeln. Die Veränderung muss von Innen kommen! Aufklärungsvirus freisetzen, wie Kurzer mit seinem A1H8-Virus.
    Oder sich nicht die Hände schmutzig machen, sondern selber die Refudschen steuern und abrichten auf die Verursacher, dann wären wir zumindest die Verursacher los.
    Aber auch hier; leichter gesagt als getan! Es ist wahrlich zum verzweifeln. Wir sitzen schon bis zum Hals in der Schei…, deshalb sollten wir nicht den Kopf hängen lassen!
    Not macht erfinderisch! In einem anderen Blog hatte jemand die Idee, von einem Piratensender. Da die meisten Schlafmichel vor der Glotze hängen, wäre ein eingeschleustes
    Videosignal mit Aufklärungsfilmen sicherlich sehr hilfreich. Vielleicht könnten influssreiche Kräfte im Ausland den Satelliten hacken? Not macht erfinderisch!
    Mehr von diesen Aufklärern!
    Aufklärer unserer Zeit:
    Horst Mahler – Geburtstagskind des Tages (23. Januar) , dazu “runder Geburtstag”
    http://de.metapedia.org/m/images/f/f3/Horst_Mahler_Portrait_2.jpg
    Mit germanischen Grüßen °/

    Reply
    1. 11.1

      Lars2015

      Herzlichen Glückwunsch Herr Mahler und Gute Besserung.

      Reply
      1. 11.1.1

        Falke

        Ich schließe mich den Wünschen an und fordere die Besatzerspeichellecker auf Hände weg von Horst Mahler !!!!
        Gruß Falke

        Reply
    2. 11.2

      Freygeist

      Weiß vielleicht jemand, wie es aktuell um Horst Mahler steht?

      Reply
      1. 11.2.1

        Skeptiker

        @Freygeist
        Horst Mahler – Kein „Ende der Knastwanderschaft
        https://kielernachrichten.wordpress.com/2016/01/21/horst-mahler-kein-ende-der-knastwanderschaft/
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 11.2.1.1

          Freygeist

          Danke, @Skepti.
          Sogar ne ziemlich frische Meldung.
          Haft, aber haftunfähig, nicht im Gefängnis. Wo er sich befindet und wie es ihm gesundheitlich geht, erfährt man leider nicht. Er kämpft natürlich weiter, was sonst.

  7. 10

    huuugooo

    Also leute …
    IHR werdet es nicht glauben …doch doch …
    unsere na…??? warum wohl ??? verstehe ich wirklich nicht ..
    sooo fachlich korrekt bezeichnete LÜGENPRESSE ( hier die ortszeitung)
    hat nun mehr …in einer bewundernswerten windeseile
    bereits gestern am 21. januar vermeldet
    doch doch !!! AUCH EINIGE FERSEHSENDER machten mit…
    ((( im video – text kams doch auch !!! ))
    dass nicht nur in KÖLLE AM RHEIN über 1000 vergewohltätigungen
    zusammen mit dem klauen von hochwertigen handys vorgenommen wurden
    ((( natürlich verstehe ich durchaus…..dass unsere lieben mitschwestern
    ihre hände am handy haben müssen UND für eine gegenwehr keine
    kapazitäten mehr dann also frei haben …..oder ??) ))
    sondern AUCH in 12 ( in worten zwölf) weiteren städten
    gleiches oder selbiges a u c h genauso geschah !!!!
    ich denke…. wenn ALLE polizeidirektionen sauber …genau ..vollständig
    berichten würden …DANN !!! wären es bestimmt m e h r als 12 !!!
    daaa soll mir noch mal einer sagen……
    UNSERE PRESSE WÜRDE LÜGEN …..
    KORREKT WÄRE VIELMEHR ZU SAGEN
    “””IN KOLLEKTIVEM ZUSAMMEN-WIRKEN IM BRINGEN /: VERSCHWEIGEN:
    VON TATBESTÄNDEN WIRKLICH WICHTIGER FAKTEN …….””
    ich stelle mir mal vor…… w a s denn oberst a. D. PUTIN mit solchen
    wahrheitsverweigerern oder tatsachenverdrehern machen würde …na ???
    sooo wie ich las…. hat der oberst dafür extra dolle wehrertüchtigungslager
    gute menschen sagen dazu : ARBEITSLAGER !!!!
    eingerichtet …….
    daaa hat unsere resozialisierungsbürokrtie aber doch einen ungeheuren
    nachholbedarf…
    oder ??
    meint gaaaaaaz ohne arg
    jens
    im hauptqiartier der HANSE an der westlichen ostsee- dezernat:LÜGEN !!!

    Reply
  8. 9

    Nonkonformist

    Hessen und NRW: Polizei darf Vergehen von Flüchtlingen nicht öffentlich machen
    Die deutschen Polizeibehörden haben offenbar die Anweisung bekommen, über Vergehen von Flüchtlingen nichts in die Öffentlichkeit zu geben. Straftaten mit Bezug zu Asylbewerbern würden sofort zu Seite gelegt, sagt ein Polizeibeamter aus Frankfurt/Main.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/09/hessen-und-nrw-polizei-darf-vergehen-von-fluechtlingen-nicht-oeffentlich-machen/
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/62400-anweisung-polizei
    Wie die Polizei-Statistik Verbrechen verheimlicht
    Polizeigewerkschaften fordern, dass die regierungsfreundliche Polizei-Statistik nicht länger “manipuliert” wird. Das Ergebnis wäre erschreckend. Es gibt wohl viel mehr Gewalttäter als bisher bekannt.
    http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article114003255/Wie-die-Polizei-Statistik-Verbrechen-verheimlicht.html
    Bei Straftaten in Deutschland: Bundespolizist: „Wir dürfen Flüchtlinge nicht mal festhalten“
    http://www.focus.de/politik/videos/bei-straftaten-in-deutschland-vorgaben-von-oben-bundespolizist-wir-duerfen-fluechtlinge-nicht-mal-festhalten_id_5203930.html

    Reply
    1. 9.1

      arkor

      Verschweigen der Täterherkunft: ist gleich Beihilfe zur jeweiligen Straftat und in der Vorbereitung der Folgenden. Solcher Art Weisende wären sofort zu verhaften. Aber was weiss die Polizei von Gesetzen…wahrlich nichts…noch nichts….
      Sie lässt sich zum kriminellen organisierten Verbrechen per Weisung degradieren.

      Reply
  9. 8

    Karl Heinz

    ……“13-jähriges Mädchen vergewaltigt über 30 Stunden” ( VIDEO ) . . . SICHERHEIT für unsere FRAUEN und TÖCHTER! . . . AUFRUF zur Protestaktion in ganz Deutschland am 23. Januar!…..
    Verifizierbare Fakten vorhanden – nein
    Täter ermittelt – nein
    Emotionale Aufwallung erreicht – ja
    Manipulatives Ziel erreicht – ja
    Was scheren uns Fakten, wenn wir doch auch ohne solche den Mob auf die Straße bringen.
    Da warten schon welche geifernd darauf endlich den Ausnahmezustand auszurufen.
    Gruß – Karl Heinz

    Reply
    1. 8.1

      brd2go

      Genau darum geht’s diesen Nazipolitmarionetten, AUSNAHMEZUSTAND wie am Beispiel Frankreich. Dann “dürfen” sie tun was sie wollen. – Bislang haben sie es einfach getan ohne zu dürfen.

      Reply
    2. 8.2

      Rassinier

      @Karl Heinz.
      Zum wiederholten Male: Was ist dein Konzept?
      Ganz konkret bitte.

      Reply
      1. 8.2.1

        Karl Heinz

        Wenn mein Gegner zwingend einen sichtbaren Feind braucht um sich an der Macht zu halten, um Gesetze zu verschärfen, um sich selbst zu legitimieren, dann liefere ich ihm diesen doch nicht frei Haus. Die sind doch schon so verzweifelt, daß sie sogar die völlig verweste RAF aus der Gruft zerren und reanimieren müssen um einen Gegner vorweisen zu können – a`la der buggy-man ist wieder da.
        Ohne Gegner müssen sie ihren Scheiß selbst ausbaden, haben niemanden auf den sie es schieben können und laufen sich tot.
        Wir müssen, ohne Angriffsfläche zu bieten, Parallelstrukturen aufbauen und ihnen durch strikten Nichtkampf die Energie entziehen.
        Sie brauchen zur Aufrechterhaltung der Macht dringend einen Bürgerkrieg – den dürfen wir ihnen um keinen Preis anbieten.
        Gruß – Karl Heinz

        Reply
        1. 8.2.1.1

          Skeptiker

          @Karl Heinz
          Hier ist Dein Gegner, siehe selber.
          http://s1284.photobucket.com/user/greatarnaldo/media/D13iTCzIq_zpsd36a9aa6.gif.html

          Gruß Skeptiker

        2. 8.2.1.2

          arabeske654

          Dein Gegener braucht keinen sichtbaren Feind, den hat es schon längst, das Deutsche Volk. Die BRD ist Mitglied der UNO demgemäß ist das Deutsche Reich lt. Feindstaatenklausel der Feind. Und wer ist das Deutsche Reich – das Deutsche Volk.
          “Das völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.”
          Der Konflikt oder Krieg oder Bürgerkrieg, wie Du ihn nennst, läuft hier bereits seit der Gründung der BRD und hat nicht erst mit dem Import von Söldnern in Zivil begonnen. Für Deine Lösung ist es längst zu spät.
          “Keine fremde Macht haben wir zu fürchten, sondern nur unsere eigene Schwäche.“ Maria Lourdes

        3. 8.2.1.3

          Rassinier

          @Karlheinz
          Du meinst, wenn man einen Tauschring aufbaut, is gut?
          Dann werden sie aufhören, das Land mit Fremden zu fluten?
          Dann werden die Asylsanten damit aufhören unsere Kinder zu belästigen?
          Aufhören damit, Söhne totzuschlagen und Töchter zu vergewaltigen?
          Wenn man daheimbleibt und nix macht, kann man auch keine Fehler machen.
          Ich halte es mit Horst Mahler.
          “Wir sind ehrlos aus eigenem Verschulden, indem wir unser Leben in der Sklaverei möglichst gemütlich einrichten – bis daß uns nach dem Volkstod durch Mörderhand auch der persönliche Tod ereilt haben wird.
          Seid endlich nicht mehr so zärtlich mit unserer Schwäche! Sieg oder Tod! – auf friesisch: “Lever düd as Slav!”

        4. 8.2.1.4

          Hermannsland

          Man sollte die Aussage von KarlHeinz mehr Bedeutung schenken !
          Ziel ist es Unruhen zu schüren, um dann härter gegen Systemgegner vorgehen zu können.
          Wie man an den 400 Deutschrussen die Migranten jagen sieht, fruchtet das ja auch.
          Dieser Fake-Angriff der Antifa auf COMPACT-Stephanie und dem 68er Curd Schumacher zeigen doch auch nur das hier die Lager gegeneinander gehetzt werden sollen.
          Die von Systemlingen gesteuerten PEGIDA-Demos sind eben solche Hetzveranstaltungen, wo Fehlformationen verbreitet werden und denen die System-Presse dann auch noch die gewollten Bilder liefert.
          (https://www.youtube.com/watch?v=uVrR5yRZNzA)
          nicht vergessen… !
          “… Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten….”
          MMn. ist passiver Widerstand und Aufklärung das schärfste Schwert in dieser Zeit.

        5. Skeptiker

          @Hermannsland
          http://www.konjunktion.info/wp-content/uploads/2015/04/Thomas-Barnett.jpg
          DIE GEPLANTE VERNICHTUNG DER EUROPÄER

          Gruß Skeptiker

        6. Hermannsland

          ja @Skeptiker, ich weiß es!
          Frage: Wie viel Geld setzt Du im Monat um?
          Mit jedem ct. der verdient und ausgegeben wird, fütter man den “Drachen”.
          Und nun kommt er und beißt uns in den Ars** !
          Karl Heinz sieht das genau richtig!
          “Generalstreik, Konsumstreik, Steuerstreik u.v.m.”

        7. Karl Heinz

          @Hermannsland
          Du hast es verstanden – man kann ein ganzes Volk daran hindern etwas zu tun, aber man kann es nicht daran hindern etwas n i c h t zu tun.
          z.B. Generalstreik, Konsumstreik, Steuerstreik u.v.m.

        8. Sonnenwolf

          an Hermannsland und NSSA
          von euch zweien hätte ich schon mehr erwartet – von einem ” Karl Heinz” der es schafft sich innerhalb eines Satzes selbst zu wiedersprechen allerdings nicht!

          Zitat “Karl Heinz”
          man kann ein ganzes Volk daran hindern etwas zu tun, aber man kann es nicht daran hindern etwas n i c h t zu tun.
          z.B. Generalstreik, Konsumstreik, Steuerstreik u.v.m.

          Man kann nicht, nichts tun – selbst wenn man “nichts macht”, tut man ja etwas nähmlich nichts –> ein Streik ist eine Form des tuns.
          Wer das jetzt nicht sofort verstehen kann, ein einfacheres Beispiel: es gibt keine Stille, im Sinne von tonlos – die Stille ist lediglich eine andere Tonlage.
          Die anderen Kommentare von ihm sind dementsprechend auch für die Tonne.
          Das mit den Demonstrationen sehe ich ja noch ähnlich, da wer das “Schlachtfeld” festlegt, stets im Vorteil ist.

          Zitat Hermannsland”
          nicht vergessen… !
          “… Der Völkerstreit und der Haß untereinander, er wird gepflegt von ganz bestimmten Interessenten….”
          MMn. ist passiver Widerstand und Aufklärung das schärfste Schwert in dieser Zeit.

          Wenn wir schon beim nicht vergessen sind, verweise ich der einfachheit halber auf Anfängerlektüre (wer Hitler zitiert sollte sie schon verstanden haben):

          Genau so wird unser deutscher Pazifist zu jeder auch noch so
          blutigen Vergewaltigung der Nation, sie mag ruhig von den
          ärgsten Militärgewalten ausgehen, schweigen, wenn
          eine Änderung dieses Loses nur durch Widerstand, also Ge-
          walt, zu erreichen wäre
          , denn dieses würde ja dem Geiste
          seiner Friedensgesellschaft widersprechen.
          Mein Kampf

          Passivität löst sich bei dem erkennen des obigen Beispiels auf -> wird erkannt als fremdes Wort in der deutschen Sprache!
          Schon Nietzsche hat nachgewiesen, dass diese Verleumdung der Macht nur eine besonders geschickte Art der Schwachen war, um darüber die Starken zu
          beherrschen. Weil diese wussten, dass sie sich mit dem Schwert nicht durchsetzen konnten. Der Deutsche/Germane ist der Kulturbringer und gehört gewiss nicht zu der schwachen Spezies Mensch an. Genau darum versucht der Kulturzerstörer/Weltbastard dem Starken den Glauben an die eigene Kraft zu nehmen, was ein großes Verbrechen ist, ein noch größeres ist es allerdings dies zu glauben!

        9. arabeske654

          “Die größte Leistung besteht darin, den Widerstand des Feindes ohne einen Kampf zu brechen.”
          Sun Tsu

        10. Hermannsland

          Im Zitate von Hitler aus dem Zusammenhang reißen seit ihr anscheinend genau so gut wie unsere Gegner.
          Wir haben weder den selben Zustand wie im Januar 1945, womit Skeptiker seine Meinung begründet,
          genau so wenig hat hier irgend wer von Pazifismus geredet.
          Der blutige Kampf kommt noch früh genug, da bin ich mir nahezu sicher.
          Ja, @Sonnenwolf Du hast recht, es hätte anstelle “passiver” Widerstand, “gewaltfreier” Wiederstand heißen müssen.
          Und da auch die Frage an dich: Was tust Du?
          Und willst Du jetzt mit der Streitaxt auf die Straße ziehen und der Antifa und den Wirtschafts-Okkupanten die Schädel spalten?!
          Dann würdest Du genau das Ziel “Jener” erreichen.

        11. arabeske654

          Es ist überhaupt nicht nötig irgendwem mit einer “Streitaxt den Schädel zu spalten”.
          Es ist viel mehr nötzig die Organisation des Feindes zu stören.
          Punkt1: Diese marodierenden Banden von Ausländern werden aus dem Ausland über die kostenlosen Handys organisiert und gesteuert.
          Unterbrechung der Kommunikation des Feindes ist das primäre Ziel in einem Krieg.
          Punkt2: diese marodierenden Banden von Ausländern sind weitgehend zentral untergebracht und dort konzentriert.
          Unterbrechung der Versorgung des Feindes ist die zweite Zielstellung im Krieg. Versorgung meint die Infrastruktur – Wasser, Strom, Wärme, Nahrung etc.
          Dazu braucht es keine Armee. Der führunglose Widerstand basiert auf kleinen Zellen (2-3 Mann/Frau) die ohne übergeordnete Komandostruktur arbeiten, denen aber ihre Aufgabe bewußt ist.
          Klar ist, das der Feind nicht nur die marodierenden Ausländer sind, sondern auch die eigene Polizei und Armee, solange sie sich nicht auf die Seite des Deutschen Volkes schlagen und sich dazu bekennen.
          Weiterhin klar ist, das die Bundesregierung nicht der primäre Feind ist, der sitzt im Ausland und steuert auch von dort die Dynamik. Die Bundesregierung hat hier nicht das Heft in der Hand und steuert die Dynamik dieser Auseinandersetzung. Sondern die Bundesregierung ist Teil der Streitkräfte gegen unser Volk.
          Die Wetterlage begünstigt die Wirkung von Angriffen auf die Versorgungsstruktur von Migrantenheimen. Die Nichtkooperation mit der BRD ist ein Teil einer solchen Strategie, die langfristig die erforderlichen Mittel für den Krieg gegen uns Deutsche begrenzt. Sie ist aber in dieser Zeit keinesfalls Haupt- oder gar Alleinstrategie. Schon längst nicht in der pazifistischen Vorstellung wie sie hier dargelegt wurde.
          Die Zeiten sich um ein Lagerfeuer zu sammeln und bischen Daniel-Boon-Stimmung zu verbreiten und zu hoffen der Kelch möge an uns vorüber gehen ist lange verpasst.
          Was wäre zu erwarten, würde man bei solch einer Aktion durch Polizei oder Sicherheitskräfte aufgegriffen?
          Ein Anzeige wegen Sachbeschädigung.

        12. Hermannsland

          “Nichtkooperation mit der BRD…”
          MMn. sollte das, zusammen mit flächendeckender Aufklärung, die Hauptstrategie sein.
          Denn ohne die emsige Unterstützung des fleißigen Bunzelbürgers liegt die Invasion lahm.
          Wenn mehr Menschen begreifen würden das sie am eigenen Ast sägen, würden sie die Säge aus der Hand legen.
          Zur Sabotage von “Asyl”-Unterkünften brauch es überhaupt kein äußeres Zutun.
          Das schaffen die von ganz alleine 😉
          https://www.facebook.com/neinzumheiminblankenburg/videos/584214361742221/
          Problem ist doch, dass immer noch irgend welche depperten Gutmenschen da hinterher putzen.

        13. Hermannsland

          hmm…
          Fratzenbuch Link wird nicht angezeigt :-/
          so evtl. ?(https://www.facebook.com/neinzumheiminblankenburg/videos/584214361742221/)
          oder so ? >www.*facebook.*com/neinzumheiminblankenburg/videos/584214361742221/<

        14. NSSA

          @Sonnenwolf:
          Auch wenn ich weiß, worauf du hinaus willst, aber Widerstand bedeutet in erster Linie nicht das Einsetzen physischer, sondern geistiger und mentaler Fähigkeiten. Wer der Ansicht ist, dieser derzeitige Wandel ließe sich ausschließlich mit körperlicher und – im schlimmsten Falle – hasserfüllter Gewalt vollziehen, der irrt gewaltig. Je negativer man selber auf dieses vorhandene Negative zugeht, desto mehr wird man ein Teil von den Kräften, die man eigentlich bekämpfen wollte. Indem ich also dem Beitrag von Hermannsland zugestimmt habe, habe ich seine Auffassung, dass offene physische Auseinandersetzungen nun hervorgerufen und dementsprechend so lange wie möglich vermieden werden sowie in erster Linie ursachenbezogene Aufklärung und Vorsorge betrieben werden sollten, geteilt. Diese Einstellung hat mit Pazifismus wenig zu tun, sondern eher mit Geduld und dem Wissen, dass die Zeit absolut auf unserer Seite ist, und der Sieg in diesem Kampf in erster Linie mit dem Kopf und nicht mit der Hand errungen werden kann und wird! Dennoch wäre es allgemein betrachtet natürlich töricht und verantwortungslos, sich auf physische Kämpfe nicht genauso vorzubereiten wie auf die geistigen und darüber hinaus sogar körperliche Auseinandersetzungen gänzlich abzulehnen. Diese sollten gerade in der momentanen Situation jedoch ausschließlich verteidigenden und beschützenden, und nicht aggressiven und destruktiven Charakter haben. Dazu gehören in der Tat Fein- bzw. Fingerspitzengefühl, jedoch auch Weitsicht und ganzheitliches Denken.
          Im Endeffekt hat aber jeder seinen eigenen Weg, daher möchte ich auch niemandem seine Sichtweise rauben.

          “Man vergesse niemals, daß alles wirklich Große auf dieser Welt nicht erkämpft wurde von Koalitionen, sondern daß es stets der Erfolg eines einzelnen Siegers war. Koalitionserfolge tragen schon durch die Art ihrer Herkunft den Keim zu künftigem Abbröckeln, ja zum Verlust des schon Erreichten. Große, wahrhaft weltumwälzende Revolutionen geistiger Art sind überhaupt nur denkbar und zu verwirklichen als Titanenkämpfe von Einzelgebilden, niemals aber als Unternehmen von Koalitionen.” Mein Kampf, S. 578

          Mit deutschem Gruß °/
          NSSA

        15. arabeske654

          @Hermannsland
          “Zur Sabotage von “Asyl”-Unterkünften brauch es überhaupt kein äußeres Zutun.” Du siehst hier nur das Vordergründige. Es geht nicht um die Sabotage als solches, sondern um die Brechung der Kampfmoral der Söldner in Zivil.

        16. Hermannsland

          @arabeske654
          Kampfmoral welcher Söldner, der Zivilokkupanten, innere Feinde wie Politiker Richter usw., oder Gutmenschen?
          Die ersten beiden haben überhaupt keine Moral. Die sind Trieb-gesteuert mit der Gier nach Geld, Macht, Sex, Ansehen usw.
          Gutmenschen folgen einer falschen Moral, weil sie hauptsächlich verblendet, realitätsfern und unwissend sind.
          Über Sabotage der Infrastruktur hatte ich mir schon mal einige Gedanken gemacht 😉
          Bin aber zu keinem gebräuchlichem Ende gekommen.

        17. Sonnenwolf

          an Hermannsland
          Der Kommentar bezog sich hauptsächlich auf diese Aussage:
          “Man sollte die Aussage von KarlHeinz mehr Bedeutung schenken !”
          Nebensächlich auf das passiv oder nun gewaltfrei, darum das genannte Zitat – indem auf diese Passage besonders geachtet werden muss:
          “Widerstand, also Gewalt,…”
          Hier kristallisert sich heraus, dass Widerstand von vornherein eine Art der Gewalt ist (die Qualität im Sinne von physischer, geistig und mental ist je nach Beschaffenheit unterschiedlich, also Begabung, Fähigkeit, Körperverfassung, Alter usw. ). Beispiel: atme ein uns aus, bewege dich, gehe laufen und überlege ob du nicht mit jedem Atemzug, Bewegung, Schritt über Eis oder Rasen Gewalt ausübst, dann wirst du erkennen das es kein gewaltfrei gibt und dies künstlich geschaffene Konstrukte zur Verwirrung des Geistes sind –> und dies war der Hinweis!
          “Und da auch die Frage an dich: Was tust Du?”
          Tägliches Kampf-, Kraft- und Mindtraining. Vorbild sein für meine Altersgenossen und Organisation von Gruppen. Mehr kann ich dazu nicht schreiben!
          an NSSA
          Den Daumen verstand ich als vollste Zustimmung – nach deiner Differenzierung sieht das nun anderst aus. Gutes Kommentar –> hab es verstanden.
          Mit deutschem Gruß

    3. 8.3

      Skeptiker

      @Karl Heinz

      Mal angenommen ich hätte eine 13 jährige Tochter die mit erzählt, du Vati ich wurde auf den Weg zur Schule von 3 Bimbos vergewaltigt.
      Soll ich dan sagen, ach Kind das glaubt Dir hier in der BRD & Konko KG sowieso keiner?
      =>
      Ich sage nur, früher war alles besser.

      Gruß Skeptiker

      Reply
      1. 8.3.1

        Skeptiker

        @Karl Heinz
        Warum gibt es keine Videos?
        Mal angenommen, Du würdest von 100 geilen Frauen umstellt werden, alle grabbeln Dir an Dein Penis und und an Dein Arsch.
        Wie willst Du in so einer Situation also ein Video machen? Im speziellen, weil das Ziel ja war, Dich völlig ausrauben.
        => Handy oder Smartphone weg.
        => Keine Papiere mehr, sprich Personalausweis.
        => Weder Geld noch Geldkarte.
        => Kein Haustürschlüssel.
        Es gibt ein Video wie es aussieht umstellt zu sein, von einer Horde wilder Idioten.

        Hier kann man das Video noch sehen.
        https://neuschwabenlandpost.wordpress.com/2016/01/07/silvesternacht-201516-koeln-bereicherer-zeigten-ihr-wahres-gesicht/comment-page-1/#comment-2310
        P.S. Aber die Stimmung soll ja nicht kippen, es sollen ja jedes Jahr 1,5 Millionen Vollidioten nach Deutschland schwappen.
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 8.3.1.1

          arkor

          dieses Video soll vom Tahiplatz in Ägypten sein, wie MSM verlauten lassen um die Vorfälle runterzuspielen. Leider bewirkt die Aussage aber das Gegenteil: SIE HABEN ALSO DEFINITIV VON DER VERGEWALTIGUNGSKULTUR GEWUSST IM VORFELD.
          Ein kleines Mosaiksteinchen, was an sich der Beweislawine zum Völkermord und der verschiedenen damit verbundenen schweren Straftaten im Einzelfall, nicht mehr nötig wären.

    4. 8.4

      arkor

      Es gibt sogar sehr viele Hinweise Karl-Heinz, wenn man die Gesamtsituation betrachtet und nicht nur Vergewaltigern Beihilfe leisten will:
      Die Polizei hat das Mädchen geschlagene 3 Stunden vernommen und zwar ALLEIN. Das hätten sie schon erst gar nicht tun dürfen in Anbetracht der Situation. Dementsprechend kann auf das Protokoll nicht viel gegeben werden.
      Einvernehmen kann bei einem 13 jährigen Mädchen NIE VORLIEGEN, da es immer Mißbrauch ist.
      Hat aber die Polizei so dargestellt und das ohne die Täter ermittelt zu haben….wollen.
      Damit liegen schon wieder erhebliche Beweise, nicht nur Indizien, sondern Beweise, siehe Vernehmungspraktik, vor zum Versuch der Verschleierung von Straftaten.
      Zu den Handyvideos zu den Massenbelästigungen und -Vergewaltigungen hat die Polizeit übrigens bereits seit längerem eingeräumt, dass Handyvideos eben genau da zu finden sind, wo man sie vermuten kann, bei den Tätergruppen.

      Reply
    5. 8.5

      arabeske654

      Aktualisiert am 23. Januar 2016, 12:31 Uhr
      Moskauer Medien berichten viel über Deutschlands Probleme mit den Flüchtlingen. Im Vergleich kann Russland gut aussehen. Doch einige Horrorgeschichten sind schlicht gefälscht.
      http://www.gmx.net/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/russlands-medien-deutscher-fluechtlingskrise-propaganda-31302420
      Aktualisiert am 23. Januar 2016, 12:03 Uhr
      Sexuelle Übergriffe in Kombination mit Eigentumsdelikten ähnlich wie in Köln hat es Medienberichten zufolge in der Silvesternacht in insgesamt zwölf Bundesländern gegeben.
      http://www.gmx.net/magazine/panorama/uebergriffe-koeln-silvester/aehnliche-uebergriffe-koeln-silvester-offenbar-zwoelf-bundeslaendern-31302350
      Nach 23 Tagen stellen die Lügenmedien endlich fest, das Köln kein Einzelfall war. Erstaunlich wie schnell das geht. Das Verbrechen an LIsa wird als ausländerfeindliche Propaganda ausgelegt, initiert von russischen Medien.
      Fazit: Extrem “glaubwürdig”

      Reply
      1. 8.5.1

        arkor

        zu Desinformationspraktiken, welche hier in Lupocaptivo von Maria schon mehrmals hervorrangend thematisiert wurden:
        – ein Einvernehmen mit einer 13 jährigen und Männern gibt es nicht
        – die Polizei hat das Mädchen ALLEIN drei Stunden verhört, was die Behörden schon wieder in das schlechtete Licht rückt, das möglich ist, nämlich des Vertuschungsverdachts…
        – welcher durch die KRIMINELLEN WEISUNGEN DER SOGENANNT BUNDESREGIERUNG BEWIESEN IST
        -welcher in der AUSFÜHRUNG UND FOLGELEISTUNG DER BEHÖRDEN BEWISEN IST
        …ich denke damit bist mit Deinen Ausführungen da, wo Du hingehörst…und ja…es gibt wirklcih INZENIERTE FAKEMELDUNG, nämlich genau aus der BRD-Ecke um damit die WAHREN VERGEWALTIGUNGEN KASCHIEREN ZU DÜRFEN.
        Ein beliebtetes Geheimdienstvorgehen und bekannte Strategie, welche übrigens und das fast untrüglich, in die richtige Richtung weist, der Inszenierung, da hier die Möglichkeiten fast nur gegeben sind. – Inszeniere für einen dir schädlichen Vorfall inszenierte Indizien und Beweise, die du dann selbst entkräftest um die Gesamtsituation als falsch darzustellen.
        Antworten

        Reply
        1. 8.5.1.1

          Gernotina

          Wer war in Bruchsal vor Ort und kennt die Wahrheit ? Wer kann 100% ausschließen, dass es sich nicht um russische Propaganda handelt ?
          Moskau-Medien: 400 Russischstämmige mischen Asylheim in Bruchsal auf
          http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Moskau-Medien-400-Russischstaemmige-mischen-Asylheim-in-Bruchsal-auf-_arid,1073818.html

    6. 8.6

      Freygeist

      @Karl Heinz
      Suchst du dort deine Parallelgesellschaft?
      http://www.redensarten.net/Bilder/kopfsand.jpg

      Reply
      1. 8.6.1

        Hermannsland

        Nun erklär doch mal bitte wie dein aktiver Widerstand aussehen soll.
        Millionen Wirtschaftsmigranten mit dem Knüppel aus dem Land jagen?!
        Niemals wird das klappen. Da kommt mehr Nachschub wie du Knüppel hast.
        Dieses System ist der Feind!
        Und der Feind sitzt Weltweit an den Hebeln.
        Selbst wenn Deutschland wieder frei und souverän wäre, (was natürlich zu wünschen ist)
        würde das nicht ausreichen. Die jüdisch geführten Länder würden Deutschland abermals platt machen.
        Es muss eine Übermacht gegen dieses System geschaffen werden.
        Und ich glaube das geht nur durch Aufklärung.
        Die Wahrheit macht uns frei,
        nicht Gewalt.

        Reply
        1. 8.6.1.1

          nordlicht

          Richtig!
          Die bisherige Aufklärung zeigt ja auch schon beträchtliche heilende Wirkung. Es kracht im ideologischen System-Gebälk. Jene haben die Kraft des Geistes unterschätzt, von der immer mehr “Gelenkte” ergriffen werden.
          Die Öffnung der Außengrenzen ist, geistig gesehen, eine Aufforderung an die weißen Völker, unsere “inneren Grenzen” zu überwinden und von der höheren Intelligenz inspirierte Antworten auf die Maßnahmen der anderen Seite zu finden, wozu natürlich unbedingt auch gehört, sich und seine Nächsten physisch verteidigen zu können.
          Sich aber in einen Bürgerkrieg verwickeln zu lassen, bräche dem scharfen Schwert des Geistes die Spitze ab.
          Karl-Heinz hat da einen sehr wichtigen Gedanken herein gebracht.
          Was sich wohl die Machtmedien einfallen lassen werden, wenn auch ihre Bürgerkriegspropaganda nicht zündet?

        2. brd2go

          Wir sind auf dem besten Weg zum Ausnahmezustand – ganz wie von diesen Nazipolitmarionetten geplant!

        3. nordlicht

          Keine Angst, mein Lieber. Deutschland wird auch die BRD überleben!

        4. brd2go

          …… fragt sich nur wann und in welchem Zustand.

        5. arabeske654

          “Was sich wohl die Machtmedien einfallen lassen werden, wenn auch ihre Bürgerkriegspropaganda nicht zündet?”
          Dann wird ein Vorfall inszeniert, wäre zwar das erste mal in der Geschichte das so etwas vorkommt, aber das würden sie machen.
          Wie naiv seid ihr eigentlich?

      1. 8.7.1

        Skeptiker

        @Freygeist
        Das ist gut, vergleiche das mit den bürgerlichen Schafen, wann ist eine Ganz wehrlos.
        Ab der 2 Minute.

        Die die sich angesprochen fühlen, bitte weghören.
        https://morbusignorantia.files.wordpress.com/2012/11/ah_farrakhan.jpg
        Gruß Skeptiker

        Reply
  10. 7

    brd2go

    Todesstrafe? Kein Mensch darf per Gesetz Gott spielen und über Tod und Leben entscheiden!
    Das gleiche gilt auch für Mord per Drohne.

    Reply
  11. 6

    Anne

    Protestieren? Bringt nichts ! Diese widerliche “Kanzlerin” aus US-Gnaden wird es einen Dreck scheren, wenn ihr rummeckert.
    Ziviler Ungehorsam und Boykott ist angesagt.
    Es ist verboten, die Türen von Behörden zuzukleben

    Reply
  12. 5

    Alfred

    Nachdem Mohammed seine Lieblingsfrau geheiratet hat als diese 9 (!) Jahre alt war, ist Geschlechtsverkehr mit Minderjaehrigen in den Augen vieler Muslimen ein normaler Vorgang! Bitte kaempft fuer den Erhalt der europaeischen Kultur und humanistische Werte! Viel Erfolg!

    Reply
    1. 5.1
    2. 5.2

      Claus Nordmann

      VIKTOR ORBAN – Retter EUROPAS

      Flüchtlinge: Ungarn macht alle Grenzen dicht

      Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 22.01.16 17:57 Uhr

      ” Ungarn bereitet den Aufbau weiterer Grenzzäune vor. Laut Premier Viktor Orban werde
      notfalls auch die Grenze zu Rumänien geschlossen.
      Grundsätzlich sollen gar keine Flüchtlinge mehr durch das Land kommen.
      Der ungarische Premier Viktor Orban will weitere Grenzsicherungen vornehmen.
      „Die Route kann verlaufen, wie sie will, aber dass sie nicht durch Ungarn gehen wird, ist sicher“,
      erklärte er am Freitag in seinem regelmäßigen Rundfunk-Interview.
      Orban hatte im vergangenen Herbst Zäune an den Grenzen seines Landes zu Serbien und
      Kroatien errichten lassen. Damit hatte er die Flüchtlinge auf der sogenannten Balkanroute,
      die bis dahin durch Ungarn gezogen waren, nach Kroatien und Slowenien umgeleitet.
      Die Länder an der aktuellen Balkanroute bemühen sich zurzeit um eine Drosselung der
      Flüchtlingswanderung. Mit seiner Erklärung am Freitag reagierte Orban auf Spekulationen,
      dass die Flüchtlinge irgendwann über Rumänien ausweichen könnten. In diesem Falle würden
      sie dann wieder durch Ungarn müssen, um in den Westen Europas zu gelangen. Orban sagte,
      es sei alles vorbereitet, damit Ungarn jederzeit auch an seiner Grenze zu Rumänien einen Zaun
      hochziehen könne. Zudem sprach er sich für den Aufbau weiterer Grenzzäune gegen den Zustrom
      von Flüchtlingen aus. Auch an den Grenzen Mazedoniens und Bulgariens zu Griechenland sollten
      Sperranlagen errichtet werden, sagte er bei einem Besuch in Slowenien. Er warnte zugleich davor,
      dass Brüssel das Schengen-System offener Grenzen selbst zerstöre, wenn es nicht gelinge,
      die EU-Außengrenzen zu sichern.”

      Reply
      1. 5.2.1

        Claus Nordmann

        Viktor Orban kennt Soros aus der Vergangenheit ( Stipendium ) und dessen Machenschaften –
        deshalb handelt er richtig für sein Land und durchkreuzt die Pläne der Globalisten für Ungarn !

        Reply
        1. 5.2.2.1

          huuugooo

          CETERUM….
          meine oma hatte soo um 1938 in ihrem garten SELBSTSCHÜSSE…
          einfach …billig … zweckmäßig … erfolgreich… ausgelegt…
          und
          niemand ging dort – mehr – rein…
          hahaha
          sonst wären ihm wohl die eier weg geflogen…
          frage : bei alle dem dollen personalaufwand heute mit den milliarden kosten..und folgekosten
          WARUM
          bedient man sich denn nicht dieser doch nachweislich wirksamen methode ???
          oder ???
          ist es einen zaun zu bauen und zu warten etwa billiger ??
          daaa …na ja… daa hätten wir doch bestimmt noch die kollegen aus der ehemaligen ostzone…..
          die doch !!! doch doch !!!
          mit grandiosem erfolg erreicht hatten – 45 jahre lang..(1945-89). —…..NACHWEISLICH…..
          dass
          kein ach so böser wessi in die zone eindringen konnte..
          WARUM holen wir denn nicht -.alternativ zu den selbstschüssen –
          uns
          diese ehemaligen erfolgreichen baumeister ???
          die diätenzocker in berlin müßten doch noch die namen ihrer
          ehemaligen vorturner in erinnerung haben:::::::
          und
          viele auch hier auf dem blog diskutierten probleme ….vergewaltigung
          ….überfälle …. klauen … und auch noch dolleres…
          könnten d a m i t doch sehr gut und BILLIG abgewehrt oder bekämpft werden..
          na ja …
          aber dann bräuchten wir ja auch wenige dienstposten…
          oder / und
          wollen wir d a s etwa unseren auf beförderung hoffenden kollegen dies etwa nicht antun ???
          oder ??
          hättet ihr alle mal kostengünstige alternativen ??
          regt an
          jens
          von der bauabteilung der HANSE an der westlichen ostsee …

        2. hardy

          ES IST VEBOTEN! (den Toten die Hoden zu verknoten)

    3. 5.3

      Claus Nordmann

      ” Aber hier wird meine Seele sterben. ”

      Das kalte Wetter und die “feindselige” Stimmung lassen Iraker ausreisen.

      22.01.2016 | 21:29 | (DiePresse.com)

      ” Zahlreiche Asylbewerber aus dem Irak haben Finnland im vergangenen Jahr freiwillig den Rücken gekehrt.
      2600 der insgesamt 3700 geprüften Fälle seien 2015 zu den Akten gelegt worden, teilte die finnische
      Einwanderungsbehörde am Freitag mit.
      Die Betroffenen hätten die Anträge entweder zurückgezogen oder seien verschwunden.
      “Sie haben uns gesagt, dass Familienangeleigenheiten in ihrem Heimatland sie zur Rückkehr zwingen”,
      sagte der Leiter der Asylabteilung, Juha Simila. “Einige haben die Stimmung in Finnland als feindselig
      empfunden und andere haben das Land wegen des dunklen Herbstes und des kalten Winters verlassen.”
      Andere irakische Flüchtlinge seien wegen der langen Bearbeitungszeiten ihrer Anträge wieder ausgereist.
      32.500 Flüchtlinge hatten im vergangenen Jahr einen Asylantrag in Finnland gestellt, neunmal so viele wie
      noch 2014. Unter ihnen waren 25.000 Iraker, aber nur 3700 von ihnen erhielten einen Bescheid von den Behörden.
      Auch der Iraker Tarek Thajil Ajajh zeigte sich desillusioniert und entschied sich zur Heimreise.
      “Ich weiß nicht, was mit mir im Irak passiert. Aber hier wird meine Seele sterben”, sagte er vor seiner Abreise
      im Dezember der Zeitung “Helsingin Sanomat”. Finnland hatte die Asylbestimmungen für irakische Flüchtlinge im
      Oktober verschärft, da sich nach Einschätzung der Regierung in Helsinki die Sicherheitslage im Irak zuletzt verbesserte. ”
      (APA/AFP)

      Reply
    4. 5.4

      arkor

      im Islam gilt die Hochzeit erst mit dem Geschlechtsverkehr vollzogen. Das nur zu den versuchten Täuschungen, wo erzählt wird, er hätte sie zu deren Schutz oder so geheiratet, aber keinen Geschlechtsverkehr mit dem Kind gehabt.
      Auch gibt es unterschiedliche Erzählungen. 9Jahre ist die bereits die ältere Version.

      Reply
  13. 4

    GvB

    Die “bessere Gesellschaft” und deren perverse “Jagdgesellschaften!”
    Ein dunkles Kapitel in vielen Ländern Europas. spätestens offenbar seit Dutroux *..
    und dem Sachsensumpf**..
    Bis heute nicht wirklich geklärt sondern gedeckelt, verschwiegen..vertuscht -von “OBEN”!
    * https://sladisworld.wordpress.com/2015/01/11/27-zeugen-ermordet-dutroux-und-die-toten-zeugen/
    Quelle: https://perphex.wordpress.com/2009/06/02/der-skandal-des-marc-dutroux/
    ** http://sachsensumpf-2015.blogspot.de/

    Reply
    1. 4.1

      Freygeist

      Operation Zucker – sehr, sehr sehenswert!!!
      Der ganze Film kann in der ARD-Mediathek wegen Jugendsperre nur von 22 – 6 Uhr angesehen werden:
      http://www.ardmediathek.de/tv/Filme-im-Ersten/Operation-Zucker-Video-tgl-ab-22-Uhr/Das-Erste/Video?documentId=32865800&bcastId=1933898

      Reply
    2. 4.2

      Freygeist

      Der Fall Dutroux und Michel Nihoul

      Mobbing im belgischen Parlament gegen den aufrechten Abgeordneten Laurent Louis

      Reply
    1. 3.1

      Claus Nordmann

      Entdeckt bei hartgeld.com, Neu: 2016-01-23:,[14:00] Leserzuschrift: Bürgerkrieg in Salzburg:

      ” Ich möchte euch warnen.
      Heute habe ich eine Meldung aus vertraulicher Quelle von einem Einsatzorgan der Exekutive erhalten,
      der sein privates Umfeld ausdrücklich warnt sich in der Bahnhofsgegend zu bewegen.
      Eine Gruppe 300 marokkanischer Männer wurde von der deutschen Polizei nach Österreich zurückgeschickt,
      da kein Asylgrund vorliegt. Diese Horde marodiert derzeit ausserhalb jeder Kontrolle in der Bahnhofsgegend
      und Umgebung herum. Das Bundesheer befindet sich im Assistenzeinsatz, jedoch ist die Lage ausser Kontrolle !
      Die Rede ist von Messerstechereien, Raubzügen, Diebstählen, Einbrüchen, Plünderungen von Geschäften und
      mehreren Vergewaltigungen täglich !!! Unsere Einsatzkräfte gehen bei den Messerstechereien nicht mehr dazwischen,
      weil die Lage zu gefährlich ist und der Schutz ihres eigenen Lebens Vorrang hat. Algerische und marokkanische Banden
      bekriegen sich gegenseitig (Drogenkrieg, uvm…) . Ab 22:00 ist es auch für Männer am Bahnhof zu gefährlich. Jetzt
      haben wir in Salzburg unsere erste “No Go Area” (rechtsfreier Raum).
      Das ist kein Spass! Das ist die Wahrheit ! Bitte passt’s auf euch und eure Familien auf!!! “

      Reply
    1. 2.1

      Claus Nordmann

      Sexuelle Übergriffe: ” E r s t e – S c h u l e – u n t e r – P o l i z e i s c h u t z ”

      ” Wilhelmsburg – Nach St. Pauli gibt es offenbar einen zweiten Ort in Hamburg, in dem zahlreiche junge Frauen
      Opfer von Übergriffen und Belästigungen werden. Betroffen sind die Schülerinnen der Gewerbeschule W4 an
      der Dratelnstraße, in der etwa 2000 vorwiegend weibliche Schüler zur Medizinischen, Zahnmedizinischen oder
      Tiermedizinischen Fachangestellten ausgebildet werden.
      Die Taten wurden erst jetzt bekannt, nachdem die Schulleiterin mehrere Fälle gemeldet hatte. Schülerinnen
      waren bedrängt und teilweise auf sexueller Basis belästigt. Danach waren sie auf dem Weg zum S-Bahnhof
      Wilhelmsburg von einzelnen Männern, aber auch von kleinen Gruppen auf unterschiedlichste Art und Weise
      belästigt oder zum Küssen aufgefordert worden sein.
      Im Klartext: Der Weg zur Berufsschule ist für die jungen Frauen ein Spießrutenlauf.
      Die Polizei spricht von bislang mindestens acht Fällen. Das scheint nur die Spitze des Eisbergs zu sein.
      Befragungen des für die Schule zuständigen Polizisten erbrachten, dass es zahlreiche ähnliche Taten gab,
      obwohl bislang nur ein Teil der Schülerinnen befragt werden konnten. Eine Schülerin schilderte, dass sie
      von Männern, die ihr bis zum Hauptbahnhof in Hamburg gefolgt waren, an die Wand gedrückt wurde, während
      weitere Männer daneben standen und lachten. „Weitere ähnliche Vorfälle wurden beschrieben“, so Hauptkommissar
      Andreas Schöpflin. Fast alle spielten sich im Umfeld der Schule ab. Die Beschreibung der Täter ist nahezu identisch.
      Sie sprachen kein oder kaum Deutsch, stammten offensichtlich aus dem Nahen Osten oder Nordafrika. Es wird auch
      geprüft, ob sie aus der nahen Zentralen Erstaufnahme an der Dratelnstraße kommen.
      Dort sind rund 1400 Flüchtlinge untergebracht.
      Für die Schule gibt es jetzt wegen den Übergriffen und Belästigungen Polizeischutz. Es ist eine verstärkte Präsenz
      angekündigt worden. Angedacht ist der Einsatz der Bereitschaftspolizei. zv ”

      Quelle : Harburg – aktuell . de

      Reply
      1. 2.1.1

        Skeptiker

        @Claus Nordmann
        Da hilft nur noch ein Ganzkörperkondom.
        https://tangsir2569.files.wordpress.com/2010/10/claudia-roth.jpg
        Soll wirksamer als sowas sein.
        http://www.outfit4events.de/runtime/cache/images/productFull/ade_6497_04.jpg
        Gruß Skeptiker

        Reply
        1. 2.1.1.1

          X-RAY 2000

          …aber bitteschön aus bestem Werkzeugstahl :mrgreen: !

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen