Related Articles

86 Comments

  1. 21

    christian waschgler

    Nicht rechts sondern links ist die Gefahr. In Schulen und Universitäten lehren heute die ex 68 er und die RAF Terroristen – alles Linksradikale.

    Reply
  2. 20

    losloesung

    Ein jeder lebe nach seiner Fasson und mit der Gewissheit: “Wir ernten, was wir säen.” Die Erwachten hatten sich mit wahrheitsgetreuen Denken, Sprechen, Schreiben und Handeln üben und der Dummheit, Manipulation und Korruption im Lande die Stirn bieten können. Wer es sich zugetraut hatte, der hatte eben die unter ausländischer Treuhandverwaltung stehende Bananenrepublik “deutsch”Land verlassen und war ins DEUTSCHLAND der originären Rechtsträger in Erbfolge übergesiedelt – das dazu erforderliche Wissen war vorhanden gewesen.

    Alle Amtsträger der ausländischen Treuhandverwaltung und Inländer stellen unstreitig, daß der Rechtsträger des deutschen Rechts bis zum Putsch am 09.11.1918 ausschließlich das Deutsche Volk ist, wobei sämtliche Rechtsgüter seit 09.11.1918 nicht auf Mandatsregierungen, Alliierte, Bund oder eine andere (for-profit) Entität übergegangen sind.

    Alle Amtsträger der ausländischen Treuhandverwaltung und Inländer stellen unstreitig, daß der Bund (Bundesrepublik Deutschland, abgeleitete juristische Personen, etc.) grundrechtfähige Natürliche Personen nicht verwaltet, weil ausschließlich der terrigene Mensch der originäre Rechtsträger ist oder weil seit 01.01.1900 das bürgerliche Recht (BGB) im Gebiet Deutschland durch die geborene Zivilperson mit Bürgerrechten im Inland von Deutschland anwendbar ist und jede Rechtsnachfolge auf diesem Grund und Boden (Inland) konstituiert.

    Alle Amtsträger der ausländischen Treuhandverwaltung und Inländer stellen die Gültigkeit vom Rechtsprinzip unstreitig: Keine substantiellen Rechte ohne Rechteableitung der Rechtserbfolge von originären Rechtsträgern durch amtliche Urkunden mit der Beweiskraft wahr, echt und richtig; wobei „substantielle Rechte“ insbesondere bei (unbefugten) Kettengeschäften bedeutet: “Niemand kann Rechte übertragen, die er selbst nicht hat.”(weiterlesen: eine-effektive-therapie-fuer-alle)

    Reply
  3. 19

    Quickfinger

    News zum “Attentat” auf die Kölner Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker.

    In einer Anfrage an den Bundesinnenminister wurde die Frage gestellt, ob der Attentäter, der Henriette Reker in Köln niedergestochen hat, Verbindungen zum Verfassungsschutz hatte. Die Antwort unter Punkt 14c:

    “Die Bundesregierung ist nach sorgfältiger Abwägung zu der Auffassung gelangt, dass eine Beantwortung der Frage nicht erfolgen kann. Der Informationsanspruch des Parlaments findet eine Grenze bei geheimhaltungsbedürftigen Informationen, deren Bekanntwerden das Wohl des Bundes oder eines Landes gefährden kann.

    Quelle: volkerbeck.de

    http://www.hans-pueschel.info/politik/3-advent-juden-und-linke-verkrueppeln-das-land.html/comment-page-2#comment-54657

    Reply
  4. Pingback: Jasinna: Die Deutschen – HASSER | lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | cizzero

  5. 18
    1. 18.1

      arabeske654

      Der größte Ärger dieser pseudointellektuellen Dummschwätzer ist, das Hitler nicht explizit geschrieben hat die Juden vernichten zu wollen. Deshalb muß man sich das eben aus dem geschriebenen selbst konstruieren. Dabei ist man aber sorgsam bemüht den historischen Kontext außer Acht zu lassen, das Hitler Zeitzeuge war, wie die Juden 1905 in Russland versuchten den Zar zu stürzen und eine bolschewistischen Staat zu errichten. Nach dem dies gescheiter war sind eben jene Juden winselt in Deutschland unter gekrochen, wo man ihnen ohne Vorbehalte Schutz gewährte. Dankbar für diese Hilfe sind eben jene Juden dann 1916, als England und Frankreich den Krieg beinahe verloren hatten, mit England überein gekommen Deutschland zu opfern um den Preis von Palästina und Amerika in den Krieg hinein zu ziehen. Als auch das nicht zum Sieg führte und der verlockende Preis Palästina schon fast verloren war haben sich die gleichen Juden daran gemacht Deutschland von innen zu zerstören und mit dem kommunistischen Putsch 1918 Deutschland verraten. Das hat Hitler miterlebt und die Verursacher identifiziert als die “hebräischen Volksvernichter”.

      Reply
    2. 18.2

      Hermannsland

      oh man…
      die lassen auch wirklich nichts aus.

      > Kryptorchismus: Adolf Hitler hatte nur einen Hoden <
      http://web.de/magazine/panorama/adolf-hitler-hoden-31217218

      Reply
  6. Pingback: Jasinna: Die Deutschen – HASSER « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing24/Verbraucherberatung

  7. 17

    Generalmajor für Kriminalistik

    EU sollte zuerst etwas gegen die Christenverfolgung unternehmen bevor sie nach Syrien gehen um Flüchtlinge zu retten, Schleuserbanden udn den IS zu bekämpfen.
    Auf dem Balkan werden die Christen wie der letzte Dreck behandelt diskriminiert und verfolgt.

    In Frankreich wird die Christenverfolgung angeführt von Muslimen.
    http://michael-mannheimer.net/2015/12/12/46599/
    https://conservo.wordpress.com/2015/12/13/verfolgung-von-christen-in-frankfurtmain-durch-moslems/

    Christen leben gefährlich in von Muslimen dominierten Banlieus
    http://www.katholisches.info/2015/11/30/paris-nach-den-attentaten-in-den-banlieues-ist-es-gefaehrlich-zu-zeigen-dass-man-christ-ist/

    Muslimische Flüchtlinge werfen christliche Boot-Flüchtlinge über Bord
    http://michael-mannheimer.net/2015/04/18/muslimische-bootsfluechtlinge-werfen-christen-ueber-bord/

    Christen sind die meisten verfolgte religiöse Minderheit der Welt und nicht der Islam:

    *”Von 100 Menschen, die weltweit aufgrund ihrer Religion ermordet werden, sind 75 Christen. Daran hat Mario Mauro, OSZE-Beauftragter gegen Rassismus und Mitglied des Europaparlaments erinnert. Es sei ein regelrechter Krieg gegen Christen in über 50 Ländern der Welt im Gang, in denen es keine Religionsfreiheit gebe. „An der Spitze der entsprechenden Liste steht Nordkorea. Ein atheistischer Staat, der alle Religionen verbietet. Allerdings: 35 der besagten 50 Länder sind islamisch. Das wirft ernste Fragen über den Stand des Dialogs zwischen uns und den mehrheitlich muslimischen Staaten auf. Die wichtigsten dieser Staaten sind Pakistan, Saudi Arabien, Afghanistan und Irak, wo ein echtes Blutbad im Gang ist, das die Flucht der Christen praktisch erzwingt und damit die Destabilisierung des gemarterten Landes weiter vorantreibt“*. (**__Quelle: Radio Vatikan, 26.08.2010__**)”

    http://www.wnd.com/2015/05/most-persecuted-religious-group-in-world-is/
    http://www.newstatesman.com/lifestyle/2014/04/are-christians-really-world-s-most-persecuted-religious-group
    http://www.independent.co.uk/voices/comment/christians-the-worlds-most-persecuted-people-9630774.html
    http://www.cnsnews.com/commentary/doug-bandow/report-christianity-most-persecuted-faith-worldwide

    Achja und vergesst nicht Orthodoxe Christen sind nicht gleichzusetzen mit Katholiken/Protestanten.
    Die orthodoxe Christen waren selbst Opfer der Kreuzzüge vor allem die Orientchristen und zum Teil auch Byzantiner
    Das nur zur Info bevor hier die muslimischen Kommentatoren zu ihrem Lieblings-totschlagargument “die christlichen Kreuzzüge” greifen.
    DIe Orientchristen (Aramäer,Armenier,Kopten,Maroniten,Chaldäer) haben mit dem katholischen Christentum überhaupt nichts am Hut . Diese Orientchristen spalteten sich (Schisma) vor ca. 1500 Jahren von dem Christentum in Europa ab!
    Und sind seit 1500 Jahren selbst immer wieder Opfer von Mord udn Totschlag von allen möglichen Herrschern gewesen (von Persern,Osmanen,von Mongolen, von europäischen Katholiken,von Sassaniden, von Arabern und von Safawiden).
    Gegenwärtig haben die sunnitisch-muslimischen Herrscher eine Großoffensive gestartet im Nahen Osten, in Afrika und im Mittleren Osten Asien um alle übrigen Orientchristen im Nahen Osten auszulöschen. Erdogan ist einer von denen die das größte Interesse daran haben diese christliche Minderheit auszurotten, sonst könnten die Europäer auf die Idee kommen udn in der Geschichte graben, um anschließend daraufhin aufzudecken wie die Türken in den letzten 1000 Jahren systematisch alle Orientchristen mit unvorstellbarer Brutalität gejagt,verfolgt und getötet hatten!

    Reply
    1. 17.1

      Freygeist

      Mein Kommentar vom 19.09.2015:

      Die Katholische Kirche in Rosenheim TAUFT täglich ca. 300 muslimische Asylbetrüger! In Worten: Dreihundert Täuflinge pro Tag! Selbstverständlich nur fürs Papier – und jetzt kommt’s: So erhalten die Asylbetrüger den Status von verfolgten Christen, die unmöglich in ihr Heimatland zurückkehren könnten!!!

      Die Katholische Kirche schützt und fördert also aktiv feindliche Muslime, während sie die echten, von Muselmanen zur Abschlachtung verfolgten Christen ignoriert und einfach so verrecken läßt!!!

      Selbst in deutschen Flüchtlingsunterkünften sind (echte) verfolgte Christen ihres Lebens nicht sicher, weil sie ohne Rücksicht auf die Konfliktsituation mit den aggressiven muslimischen Feinden zusammengeworfen werden. Da sie die Unterkünfte ohne Erlaubnis nicht wechseln können, sitzen sie in der Falle. Nicht selten gehen sie deswegen notgedrungen in ihr lebensgefährliches Heimatland zurück, weil ihnen dort wenigstens die Möglichkeit des Selbstschutzes offen steht.

      Ich gehe davon aus, daß die jüdisch-katholische Kirche (auf der profanen Ebene) nicht nur als politische Erfüllungsgehilfin* agiert, sondern auch eigene Vorteile (Subventionsanteile?) aus den vielen neu registrierten Schäfchen generiert.

      ——————————————

      21.12.2015

      …wenn die jüdisch-katholische Kirche nicht gar der Auftraggeber zur Vernichtung Deutschlands und der Christen ist!
      Entsprechenden Einblick gibt der Hörbuchauszug, 6. Kapitel, Herman Wieland:

      http://www.germanvictims.com/2015/12/20/deutschlandvernichtunglange-schon-plan-der-judenkirche/

      Reply
    1. 15.1

      Falke

      Das darf alles nicht mehr wahr sein eigentlich müssten die Verbrecher sich selber verurteilen und einknasten. 🙁

      Gruß Falke

      Reply
      1. 15.1.1

        goetzvonberlichingen

        Ich kann mir nach dem IMPFWAHN der letzten Jahre nicht vorstellen, das die damit nochmal durchkommen..

        Reply
  8. 14

    goetzvonberlichingen

    Noch ne Geschicht zum abend..
    Till Eulenspiegel in der Rolle des Logenbruders – Gebet zu Baphomet (Realsatire)

    ..und wenn der Winter kömmt…Schnee wegräumen und Merkel gleich mit..nicht vergessen.

    Reply
    1. 14.1

      Falke

      Nicht nur diese Ausgeburt der Hölle sondern die ganze Mischpoke nebst Hintermänner nicht vergessen weg zu räumen. Wir wollen doch gründlich arbeiten wie es sich für Deutsche gehört. 😉

      Gruß Falke

      Reply
      1. 14.1.1

        goetzvonberlichingen

        🙂

        Reply
  9. 13

    goetzvonberlichingen

    17.12.2015

    Putins Pressekonferenz vor 1400 Journalisten Türkei und Aufschwung 17.12.2015

    Putin stellt sich den Fragen der Weltpresse auf Jahres-Pressekonferenz

    Bei seiner Jahrespressekonferenz keilte Putin vor allem gegen die Türkei: Eine Versöhnung sei vorerst ausgeschlossen. Daneben versprach er den Russen ein Ende der Wirtschaftskrise und überraschte zum Schluss mit einer skurrilen Personalie.

    Es war die elfte Pressekonferenz dieser Art, aber noch nie waren so viele Journalisten akkreditiert, nämlich 1400. Und noch nie wurden während der Veranstaltung so viele Plakate und Transparente hochgehalten, um die Aufmerksamkeit des Präsidenten zu erregen. Und Wladimir Putin verbreitete zu Beginn erst einmal Optimismus trotz der dramatisch schlechten wirtschaftlichen Lage. Der Tiefpunkt der Wirtschaftskrise sei überwunden, im nächsten Jahr gebe es wieder Wachstum.

    Kritik an türkischer Führung

    Dann kam er aber schnell zum Thema Türkei und dem Abschuss des russischen Bombers Ende November: “Ich verstehe nicht, warum sie das gemacht haben. Was haben sie damit erreicht? Dachten sie, dass wir weglaufen würden? Da ist Russland das falsche Land. Wir haben unsere Militärpräsenz erhöht, die Zahl unserer Kampfflugzeuge aufgestockt. Früher hatten wir in der Region keine Luftabwehr, jetzt stehen dort unsere C400-Raketen.”

    Wieder sprach Putin vom Stoß in den Rücken durch einen Verbündeten. Nur wenige Tage vor dem Abschuss habe er mit der türkischen Führung vertraulich gesprochen, sei um Hilfe gebeten worden. Deshalb seien auch die Sanktionen gerechtfertigt. “Wir waren gezwungen, einige wirtschaftliche Schutzmaßnahmen zu ergreifen”.

    >>Auf die Frage eines türkischen Journalisten,
    >>>ob eine dritte Macht hinter alle dem stecke, sagte er:

    “Wir wissen das nicht, aber wenn jemand die Absicht hat, den Amerikanern ein gewisses Körperteil zu lecken, dann weiß ich nicht, ob die Amerikaner dies nötig haben. Vielleicht hat es Absprachen gegeben: Wenn wir jetzt einen russischen Bomber abschießen, dann dürft ihr einen Teil des Irak besetzen. Ich weiß nicht, ob es solche Absprachen gegeben hat, uns ist es nicht bekannt.”

    Putin will Syrien-Resolution unterstützen

    Ausführlich begrüßte der russische Präsident, dass es zu Syrien demnächst eine UN-Resolution geben werde. Seiner Meinung nach sollten Wahlen abgehalten und dann die Konfliktparteien sich verpflichten, das Ergebnis anzuerkennen. Russland könne sich durchaus aus Syrien zurückziehen.

    Zu der Unterstellung der USA und der Europäer, die er oft zu hören bekomme, dass Russland dort Militärbasen aufrechterhalten wolle, meinte er: “Ich weiß nicht, ob wir überhaupt eine Basis brauchen. Wozu? Wir haben unsere bodengestützten Mittelstreckenraketen damals laut Vertrag vernichtet. Die Amerikaner haben ihre auf den Schiffen und Flugzeugen behalten. Jetzt haben wir auch welche, mit bis zu 4500 Kilometern Reichweite – wenn wir auf jemanden zielen wollen, dann treffen wir ihn auch.”
    Wie auch bei früheren Gelegenheiten, verteidigte Putin auch seine Politik gegenüber der Ukraine. In der Ost-Ukraine habe es nie reguläre russische Truppen gegeben, sondern Leute, die Interessen vertreten würden. Diese könnten aber natürlich aus “militärischen Kreisen” stammen.

    Reply
    1. 13.1

      Andrea

      In bezug auf den SU-24-Abschuss wurde ja der türkische Luftwaffen-Chef als
      Sündenbock deklariert. Wer will schon per EMP schachmatt gesetzt werden,
      wenn ebenso russischer Übermut an der Tagesordnung ist.
      Und wenn nun eine weitere Vakuum-Waffe in russischer Hand
      so alles Leben eben ‘mal verdunsten lässt, hört der Spass auf:

      +
      Andere Darstellung in bezug auf Irak:
      “Die Türkei hat sich in mehrere Gasfelder im kurdischen Nordirak eingekauft. Das Land will sich unabhängiger von Energieimporten machen. Zu diesem Zweck kooperiert sie mit der kurdischen Autonomie-Regierung.
      Ankara und die Autonome Region Kurdistan im Nordirak (KRG) haben sich darauf geeinigt, gemeinsam Gas zu fördern. Der staatliche türkische Öl-Riese TPAO hat 80 Prozent der Gasfelder in Soman, Hindren und Arbat erworben, berichtet die Zeitung Vatan. Zudem wird die TPAO 40 Prozent des Gases, das in Pulkana, Jebel Kand und Halakan gefördert wird, erhalten. TPAO wird in den kommenden zwei Jahren 1,5 Milliarden Dollar in die Gasindustrie des kurdischen Irak investieren. Die ersten Gaslieferungen werden ab Ende des kommenden Jahres starten. Die Türkei will sich mit diesem großangelegten Projekt unabhängiger von Energie-Importen machen und ihren Energieträgerzustrom weitgehend selbst kontrollieren.
      „Unsere jährlichen Ausgaben für Energieträger aus dem Ausland betragen 50 Milliarden Dollar. Die Türkei möchte bis zum Jahr 2023 unter die ersten zehn Industriestaaten aufsteigen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir angemessene Energiepreise ansetzen (…) Stabile Märkte sind nicht nur aus wirtschaftlicher Hinsicht, sondern auch aus Sicht der nationalen Sicherheit wichtig“, zitiert der staatliche türkische Sender TRT den Vorsitzenden des Energie-Clubs der renommierten Bosporus-Universität, Mehmet Öğütçü.
      Der kurdische KRG-Präsident Massoud Barzani ist am Mittwoch nach Ankara gereist, um sich mit seinem Amtskollegen Recep Tayyip Erdoğan zu treffen. Barzani will mit der Türkei kooperieren, um das kurdische Gas über die Türkei auf den Weltmarkt zu bringen, berichtet die kurdische Nachrichtenagentur Rudaw.”
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/wp-content/uploads/2015/12/IRAQ.jpg
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/13/erdogan-expaniert-tuerkei-kauft-sich-in-irakische-gasfelder-ein/

      Reply
      1. 13.1.1

        goetzvonberlichingen

        Interressant. Die nächste Geldanlage- Connection.
        In der Region geht es für alle Anrainer um Gas, ÖL , Wasser ..Heroin usw.

        Reply
      2. 13.1.2

        Freygeist

        Holzauge sei wachsam!
        Kooperation der Kurden mit der Türkei???
        Bei allem, was die jew Türkei den Kurden angetan hat?
        Existenzvernichtung, Kulturvernichtung ohne Ende!
        Die Türkei hat sich zum Todfeind der Kurden gemacht.
        M.E. stinkt die Sache. Es könnte Erpressung hinter dem Deal stecken.

        Reply
    2. 13.2

      Hermannsland

      “Russische UN-Resolution gegen Rassismus und Nazi-Heroisierung angenommen”
      http://de.sputniknews.com/politik/20151218/306581514/un-resolution-beseitigung-rassismus-angenommen.html
      …Die Resolution appelliert an die Länder der Welt, „jeglicher Glorifizierung der Nazi-Organisation SS und ihre Bestandteile, einschließlich Waffen SS, entgegenzuwirken“…

      “Putin: BRICS-Länder gehen gemeinsam gegen Terror und Nazismus vor”
      http://de.sputniknews.com/politik/20150709/303175246.html
      …Wir haben vor, der Gefahr einer Ausbreitung von Terrorismus und Extremismus gemeinsam zu begegnen, eine Wiedergeburt der Nazi-Ideologie zu verhindern,…

      Reply
      1. 13.2.1

        Progressiver NeoSozialist

        Nur den Mut nicht verlieren die faschistoiden Neocons werden schon dafür sorgen damit die Nazis udn Faschisten weiterhin weltweit Auftragsmorde für die CIA und NATO ausführen und um den NATO-Imperialismus zu unterstützen

        NATO Gladio Armeen

        CIAs geheime Nazi/Faschisten Armeen:

        Die Kommunisten werden alle ausgerottet sein, dank der von den USA geführten Welt- AntiKommunisten Liga:
        https://de.wikipedia.org/wiki/World_Anti-Communist_League

        Nur die pro-NATO Antifa-Ableger werden weiterhin in Europa geschützt von EU-Staatsorganen aktiv sein um alle Deutschen auszurotten und alle AntiAmerikanisten zu vernichten:
        https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2013/03/03/die-ursprunge-der-antideutschen/

        Reply
      2. 13.2.2

        NSSA

        Ihre Resolutionen und sonstigen Kampagnen werden ihnen nichts mehr nützen!

        http://pre03.deviantart.net/579b/th/pre/i/2012/262/5/1/national_socialist_wallpaper_by_themistrunsred-d5f8pnc.jpg

        Mit deutschem Gruß °/

        NSSA

        Reply
      3. 13.2.3

        goetzvonberlichingen

        Da sieht man wieder- das USA und (“UDSSR”) Russland zwei Seiten der gleichen Medaille bedienen..
        Der ZAR ist tot, es lebe der heimliche SowjetZAr

        Reply
        1. 13.2.3.1

          Seneca Carvalho

          Eine Frage an Sie und ich hoffe Sie könne mir diese Frage vernünftig beantworten, denn der super-intelligent Vogel von ddeutscher-freiheitskampf.com hat mir keine einzige Frage beantwortet und verwies auf seine anti-Russland udn Anti-Putin Propagandaartikel auf seiner Seite.

          WIe kommt es dass die US-Amerikaner große Freunde von Anti-Semiten sind. Viele ukrainische Bandera Faschisten und ukrainische Simon Petljura-Faschisten hatten ungeheuerliche Massaker an Juden udn Polen angerichtet und zwar kurz nach dem 1. Weltkrieg und während des 2. Weltkriegs in der Ukraine.DIe USA gewährte vielen dieser Kriegsverbrecher Asyl in den USA und hofierte diese Massenmörder!
          Das betrifft übrigens auch viele Waffen-SS Mitglieder aus baltischen Staaten, die nach dem 2. WK Asyl in den USA bekommen hatten!

          WIe kommt es dass die Israel-Lobby in den USA mit solchen Anti-Semiten gute Freundschaft pflegte? Wie kommt es dass solche Leute in den USA geehrt wurden auch von der Israel-Lobby?

          Wie kommt es dass viele Mitglieder der russischen Rechtsextremen Organisation wie “Black Hundreds” Asyl in den USA bekamen, obwohl diese Menschen in Russland während des Bürgerkriegs vor ca. 100 Jahren brutale Massaker an Juden, an Deutschen, an Anarchisten, an Kommunisten, an Muslimen und an Nicht-Christen verübte.
          https://en.wikipedia.org/wiki/Black_Hundreds
          Lenin gab damals den Befehl alle Mitglieder der Black Hundreds zu töten oder hinrichten. Die USA erklärte sich schnell bereit diese Massenmörder und Rechtsextremisten aufzunehmen im eigenen Land
          Warum wird das nie infrage gestellt dass die USA mit brutalen Nazis,Terroristen und Rechtsextremisten tiefe innige Freundschaft pflegte, das störte nicht einmal die Israel-Lobby!

          Bush-Clan und Reagan-Clan waren mit Bin Laden Familie eng befreundet, das wurde sogar von Mainstream-Medien berichtet. Niemand wurde dafür zur Rechenschaft gezogen, im Gegenteil George W. Bush ist in den USA so beliebt wie nie zuvor!

          Aber Putin wird hier überall dämonisiert, als sei er der Satan selbst.Putin hat Russland aus den Trümmern aufgebaut, die der gute Freunde des Westens namens Boris Jelzin hinterlassen hatte. Er hat einen funktioniertenden Staatsapparat aufgebaut.Und er hat jetzt vor kurzem die russische Zentralbank verstaatlicht. Denn zwischen 1996-2015 ist die russische Zentralbank genauso wie die US Amerikanische FED in der Hand von internationalen privatem Bankenkartell (IIF Goldman Sachs & Co.) gewesen!
          Die FED ist übrigens immer noch in der Hand von einer Bankster-Clique udn nicht in der Hand des Staates

          Ist Putin deshalb so böse?

        2. Maria Lourdes

          Ich klink mich hier mal ganz frech ein…
          Fakt ist: Putin ist die Antithese zur These Obama – sie haben gemeinsame Herren und die sind uns bekannt. Putin und Obama regieren mittels Juden und werden von Juden regiert:

          Nicht nur in den USA haben die Zionisten –der Name ROTHSCHILD ist schon lange kein TABU-Wort mehr– und ihre religiös Verbündeten, die komplette Kontrolle über die Regierung. Es ist sowohl in Moskau als auch in Jerusalem und weiteren 70 Ländern der Erde “Chabad Lubawitsch” vertreten. Es wäre zu komplex hier jetzt näher darauf einzugehen. Den Lesern seien die Artikel hier und hier empfohlen.

          Gruss Maria Lourdes

        3. Seneca Carvalho

          In Moskau?
          Russische Regierung hat soeben die volle Kontrolle über ihre Zentralbank wiedererlangt und plant sogar das Zinseszins-system abzuschaffen…In der autonomen Republik Tatarstan in Russland wurde das Zinseszins-System von vielen Banken komplett abgeschafft:
          http://einarschlereth.blogspot.de/2015/12/zinsfreie-banken-unorthodoxe-russische.html

          Ich glauibe die Autoren dieses Blogs sind nicht ganz auf dem neuesten Stand über die wirtschaftlichen und poltiischen Geschehenisse in Russland. Russland ist gerade dabei sich vom Dollar-System abzukoppeln und komplett autark zu werden.
          Merkt euch eines: Autarkie eines Staates und die Unabhängigkeit der Zentralbank (Geldpolitik) eines Staates wird von der weltweiten NWO- Globalisten und von der Bankster-Oligarchie bekämpft udn es wird gehasst!

          Putin tut alles für sein Volk damit es frei ist.Er hat Soros aus dem Land geworfen und westliche NGOs im Land müssen sich ab jetzt regisierrtrieren und einen Protokoll führen über ihre Arbeit. Viele westliche NGOs sind seit 2014 in Russland verboten, sie dürfen nicht mehr dort arbeiten und die NGOs müssen außerdem ihre Finanzierung komplett transparent machen, wer wann wo wie Geld wohin überwiesen hat!
          In Deutschland undenkbar…

          Das nur eine kurze Zusammenfassung.

          Achja was Obama angeht da bin ich mit Ihnen nicht der gleichen Meinung. Obama ist meiner Ansicht nach einer der gemässigsten US-Präsidenten in der Geschichte der USA. Ein Glück dass Mccain die Wahlen nicht gewonnen hatte, der einen Krieg mit Russland will. Auch der G.W.Bush oder Reagan-Clan sind meiner Ansicht nach die weitaus gefährlicheren und aggressiveren Präsidenten gewesen als Obama. Obama hatte wenigstens den Krieg in Syrien verhindert, indem er mit Russland nach dem Chemiewaffen-Einsatz in Syrtien verhandelte um den Krfieg zu verhindert. Obwohl viele US-Republikaner unbedingt einen Krieg mit Syrienj,Iran herbeisehnen.
          Ich hoffe bloß dass weder Hillary Clinton noch Jeb Bush 2016 die PräsidentschaftsWahlen gewinnen, denn beide wollen nur Krieg im gesamten Nahen Osten im Mittelren Osten und scheuen sogar keine direkte Konfrontation mit Russland
          Da ist der Obama noch das weitaus kleinere Übel, ein wahrer Pazifist im Vergleich zu diesen beiden Wahnsinnigen!

          Ich glaube Sie müssen noch viel viel lernen, um hier noch einiges zu verstehen

        4. goetzvonberlichingen

          Warum die amerikanische “Regierung ” und /oder die Zionisten in Israel die Banderisten und solche angeblich “Rechten” in der Ukraine und anderswo unterstützen? Weil sie diese unterwanderten(siehe auch andere 5.te Kolonnen wie ALCIAde, ISis, PI, PEGIDAs usw. durch Geert Wilders und andere etc,)
          Man beidient sich dieser (zionistischen..oder amerikan.) Faschisten ..um CHAOS zu verbreiten und ein wildes durcheinander von Gruppenzu erzeugen .die vom CIA(NICHT FBI !) und dem MOSSAD..geführt werden
          Siehe Bernhard Henry LEVI im Maghreb,sowie Klitschko, Jetzenjuk , Poposchenko etc. in KIEW…
          Was Putin angeht, fährt er nach aussen hin den ANTIPART zum Westen..
          mal sehen was 2016 mit dem Ausstieg (weg von der Rothschildbanken-Verpflichtung) also der russ. Verstaatlichung der Banken passiert.
          Auf jeden Fall erscheint mir Putin als der besonnenste Staatsmann, der zur Zeit auf dem Erdball rummläuft. Er ist nur im Dienste der russ. Volkes und der BRICS unterwegs. mehr nicht.
          WIR können bzw. sollten bezüglich unserer Schwierigkeiten(BRD, Keine Souveränität usw.) nicht auf ihn zählen..bzw. etwas von ihm erwarten.

        5. goetzvonberlichingen

          Und die Ukraine ist bis auf weiteres vergessen..?
          Manchmal hat man den Eindruck,.. Poroschenko ist der Bruder des Georgiers Sakaschiwilli
          Poroschenko bei “Deutscher Welle”…

          Ausgerechnet die “Deutsche Welle”, der BRD-Auslands-Propagandasender,
          dessen Cheffin den Klitsche-Klatsche -KO – Bürgermeister Kiews so mag .. fragt mal richtig nach?

          Ach ja es ist ein Engländer (Tim Sebastian) der fragt : “Wofür brauchen Sie einen eigenen Fernsehsender?
          Machen Sie Ihr Job. Welcher Präsident in Europa besitzt denn einen Fernsehsender?”

          Poroschenko geschockt: “Ich bin ein Garant der freien Presse.” 19:30 min.
          Seine Schokofirma ist (von Russland) angeblich requiriert, den Schwarzen Sektor( Fascho-Bande) ist er immer noch “dabei” zu entwaffnen..


          vom 11.11.2015

  10. 11

    goetzvonberlichingen

    zu jasinna’s Video..

    Die Teflon-gruenen und Linken..

    Was haben Frau Göring-Eckhart und Claudia ROTH gemeinsam?
    Nichts gelernt ausser sabbeln… und Pöstchen ergattern.
    Beruf? Unbekannt! Abschlüsse ? Unbekannt!

    ..und dann diese Kampfbratzen Alice Schwarzer, (von)Ditfurth-z… Viktoria-IM-Annetta Kahane, Frau von Berg, Frau Reker(Kölner neue OB, die medienwirksam “verwundet” wurde.. ) kleine Pippi-Parteimädchen wie Christin Löchner usw.

    Reply
    1. 11.1

      Quelle

      Und wenn ich mir dann noch überlege, dass z.B.Günther Jauch in seiner Politkasperlesendung diese Figuren
      zu Wort kommen und sogar ausreden lässt, und dafür Euro 4487.18 pro Sekunde bekommt, ja dann..
      kann ich mir vorstellen, wieviel die Po-li-ti-ker als Nebenverdienst für ihren Auftritt zu ihren üppigen Diäten einstreichen.
      …Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht.

      Reply
      1. 11.1.1

        goetzvonberlichingen

        Ein spezielles Thema für sich: Die Medien.. es geht nie um die Wahrheit sondern um Quoten, Lügen-Agitprop..Knete. Alle Talker-Master haben Auflagen(von den Chefredakteuren als Soufleusen kontrolliert )und die Produktionen von Jauche, Mai-Brith-sche Illner , Annchen Will, Maische Aische etc. sind Privatfirmen..Da muss man sich ranhalten, gell..
        Die Presstituten, Medienhuren..sind auch in einem Hamsterrad..Willste trotz viel Knete mit denen tauschen ? 🙂

        Reply
      2. 11.1.2

        froschn

        @Quelle
        Es sind “nur” 4487,18€ pro Minute…mit dieser Summe muss ein Hartz4 – Regelsatzempfänger (404€/mtl. ab 2016) 11 Monate klarkommen.

        Reply
        1. 11.1.2.1

          arabeske654

          Irgendwem muß man ja das Geld weg nehmen, damit dieser Dummschwätzer es verbrennen kann. Das nennt sich sozialistische Umverteilung und ist wie die Antifa der eitrige Ausfluß dieser jüdische bolschewistischen Ideologie, die Deutschland unter der Knute von Merkel und ihrer sozialistischen Einheizpartei aus jeder Pore schwitzt.

  11. 10

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Reply
    1. 10.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”:

      Die Entwaffnungspläne der EU

      Reply
    2. 10.2

      goetzvonberlichingen

      Richtig…die Schützenlobby in der BRD und BRÖ ist nicht ohne..Macht

      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/udo-ulfkotte/schuetzenvereine-und-jaeger-im-visier-des-islam.html

      TAZ :„Muss man Sportschützen entwaffnen?“

      Die Schützensaison ist in vollem Gange. Gleichzeitig schockiert die Nachricht von einem 14-jährigen Schüler, der um sich schießt. Kritiker warnen: Das Waffenrecht ist zu lasch.
      Aha!

      Waffengegner forrdern eine Verschärfung des Waffengesetzes.

      Die Sportschützen wehren sich. Jürgen Kohlheim, Vize-Präsident des Deutschen Schützenbundes, meint, kein Mensch ziehe mit einer Sportpistole in den Krieg. Außerdem gebe aus ausreichend Sicherheitsvorkehrungen: „Die Sportschützen werden alle überprüft.“

      Viel höher sei die Gefahr durch illegale Waffen.

      Während die Amokläufe von Winnenden, Emsdetten und Lörrach eine Diskussion um verschärfte Gesetze zur Aufbewahrung von Sportwaffen nach sich zogen, wirft der neueste Vorfall in Memmingen weitere Fragen auf: Der Vater des 14-Jährigen hatte die Waffe ordnungsgemäß verschlossen aufbewahrt. Doch der Sohn knackte den Waffenschrank. Sollte es komplett verboten werden, Waffen privat aufzubewahren?

      Dem Bundeskriminalamt liegen zum Besitz legaler Waffen keine Zahlen vor. Das für 2012 geplante zentrale Waffenregister existiert noch nicht. Auch zur Dunkelziffer möchte das BKA keine Angaben machen. Seit Jahren geistert die Zahl 20 Millionen durch die Medien.

      Das Waffengesetz regelt, wer einen Waffenschein haben darf und wo die Waffen gelagert werden.
      700 Tote jährlich

      Die Gefahr, die von legalem Waffenbesitz ausgeht, lässt sich in Deutschland schwer einschätzen: Laut Polizeilicher Kriminalstatistik kam es im Jahr 2011 zu 34.464 Verstößen gegen das Waffengesetz. Innerhalb der Statistik sind die Zahlen jedoch nicht weiter unterteilt.

      In den USA dagegen gibt es verlässliche Zahlen und Statistiken zur Gefahr von Waffenbesitz. Eine US-Studie des American Journal of Lifestyle Medicine im März dieses Jahres hat ergeben, dass Schusswaffen im Haus eine Gefahr darstellen. Jährlich sterben beinahe 700 Amerikaner unabsichtlich durch Schusswaffen. Meist geschehe dies zu Hause, meist seien die Opfer jünger als 25 Jahre.

      Nicht nur die Studie aus den waffenaffinen USA gibt zu denken: Auch der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik besaß legale Waffen. Nach dem Massaker forderten auch deutsche Politiker erneut eine Verschärfung des Waffenrechts. Eine Waffensteuer und verschärfte Aufbewahrungsbestimmungen werden bereits diskutiert. Seit 2003 müssen Schützenvereine jeden Austritt bei einer kommunalen Behörde melden, die prüft, ob der Austretende ein berechtigtes Bedürfnis habe, weiterhin eine Waffe zu besitzen. Doch ist es fraglich, ob Amokläufe durch strengere Aufbewahrungbestimmungen oder eine Steuer tatsächlich verhindert werden können.

      …daher weht der Wind ..die TAZ und Obama im Gleichschritt..

      Krisen-Stimmung: immer mehr Österreicher treten Schützen-Vereinen bei…

      …und mir kann keiner erzählen das die MAfia-Gruppen in der BRD kein illegalen Waffen horten..

      Reply
  12. 9

    goetzvonberlichingen

    Die Wurzeln der ANTIFA, ist die “Vereinigung der Verfolgten des NAziregimes”
    ..aus der die Kröte ANTIFA kroch:
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/ec/VVN-BdA_Logo.svg/100px-VVN-BdA_Logo.svg.png

    Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifa-schistinnen und Anti-faschisten (VVN-BdA e. V.) ist ein 1947 gegründeter Verband mit Sitz in Berlin. Die VVN-BdA, ursprünglich VVN, ging aus Opferverbänden hervor, die nach dem Ende des Nationalsozialismus in Deutschland von Opfern des NS-Systems gebildet worden waren.

    In Westdeutschland galt die VVN der Regierungspolitik zunächst als in der Führungsebene von der KPD und später als von der DKP beeinflusste Organisation. In der DDR unterstellte die Regierungs- und Parteipolitik manchen Mitgliedern 1949–1951 eine Spionagetätigkeit. Dort trat nach Zwangsauflösung der VVN 1953 das Komitee der Antifaschistischen Widerstandskämpfer an deren Stelle.

    Seit 2002 gibt es eine gesamtdeutsche Vereinigung, zu deren Mitgliedsverbänden auch die Lagergemeinschaften ehemaliger Häftlinge aus den “Konzentrationslagern” gehören.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigung_der_Verfolgten_des_Naziregimes_%E2%80%93_Bund_der_Antifaschistinnen_und_Antifaschisten

    http://www.akantifa-mannheim.de/wp-content/uploads/Sinsheim-22.3.14-Antifa-Fronttranspi-300×199.jpg

    Die ANTIFA und der Zionismus….
    aber einig sind sie auch nicht..und das ist gut so..
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article142610818/Israels-Antifa-Jugend-ist-an-die-Spree-umgesiedelt.html

    Reply
    1. 9.1

      Maria Lourdes

      Danke Götz – gruss Maria!

      Reply
      1. 9.1.1

        goetzvonberlichingen

        Hallo. Das finde ich wichtig… und wollte ich schon länger mal reinsetzen Gr.Götz

        Reply
        1. 9.1.1.1

          Gernotina

          Und sie ist die Galeonsfigur der Verfolgten des Naziregimes … echt sympathische Zeitgenossen :mrgreen: !

          http://www.dailystormer.com/wp-content/uploads/2015/10/anetta-Kehane-300×300.jpeg

        2. goetzvonberlichingen

          @Gernotina. Hallo. Kann eine Frau überhaupt sooo hässlich sein?
          Ja .. bei 800 Seiten Stasidossier..da muss der innere Dreck ja irgendwo raus..

        3. Falke

          Der innere Dreck musste raus aber bei der fällt er nicht ab sondern setzt sich auf der Außenhaut fest wie man sieht.

          Man o man da sieht ein Kuhfladen hübscher aus. Kannste glauben.

          Gruß Falke

        4. goetzvonberlichingen

          🙂

        5. goetzvonberlichingen

          Galeonsfiguren gehören an den Bug.. 🙂 und macht schön nass..

    2. 9.2

      Falke

      Tcha und wer saß in den KLs da habe ich noch des Führers Worte im Ohr so in etwa

      – wieso hast du mein Bäcker das Brot teurer gemacht, wer hat dir das erlaubt, für solche Leute haben wir die Konzentrationslager, für lange Gerichtsverhandlungen haben wir keine Zeit –

      Gruß Falke

      Reply
      1. 9.2.1

        goetzvonberlichingen

        SS-Backstube..

        Reply
        1. 9.2.1.1

          Falke

          Zu der Zeit als diese Bäckerei noch in betrieb war gab es auch noch richtig gutes Brot gegen über den heutigen Chemiebomben.

          Gruß Falke

        2. goetzvonberlichingen

          @Falke..Das muss ich zugeben.. als ich bei meiner DDR-Oma zu Besuch war(so um 1958 🙂 ) waren die Brötchen kleiner , aber feiner und inne BRD dicker und mit Treibmittel aufgeplustert..
          ..und als nach ein paar Tagen die Bäckerei brannte, roch die ganze Strasse nach Bäckerei.
          Eijeijei..da kam zuerst die Feuerwehr, dann die POlzei

        3. Falke

          Als man mit bekam, daß die DDR nicht mehr lange existiert hat man schnell 1989 die Zwangsjodierung in der alten Bunzel beschlossen um dann auch inne DDR das Brot und andere Lebensmittel mit diesem technischen Jod – Salz zu versauen damit die inne Mtte von Deutschland ja nicht noch mehr aufwachen.
          Die Verblödung musste sofort greifen.
          Man merkt ja wie die Leute nach 25 Jahre Behandlung in dieser Richtung ticken und das schlimme die meisten merken es nicht. Das merke ich an meiner Verwandtschaft am besten. Vor allem die älteren schallen go nix mehr.

          Gruß Falke

        4. goetzvonberlichingen

          Och weiste..@Falke.. ich kann noch denken, auch wenn ich mit Jod, Aspartam und anderen Scheissdreck bombardiert wurde..inne BRD..
          und mein buckelige Verwandtschaft in Halle/Saale..Jena usw. sind auch ohne Jod-S11-Körnchen kommunistisch indoktriniert worden und einer meiner Cousins ist heute im Westen und bei der LINKEN.Die Sippschaft kannste dir nich aussuchen
          Watt sachste nu?
          Gr.Götz

    1. 8.1

      arkor

      sehr gut Herr May, bleibt wohl noch hinzuzufügen, dass die BRD in der Mandatschaft der Allierten standen und stehen, bis zum erlöschen. Es sind also die Allierten ausschließlich erheblich und nicht die Verwaltung, die sie aussersehen haben um die Besatzungsordnung zu vollziehen.
      Die BRD kann also NIE IN DAS MANDAT DER DEUTSCHEN RECHTSTRÄGER KOMMEN. Diese Mandantschaft der Allierten ist mit dem Artikel 25 klar dargestellt, wo der den Rechtsträgern vorgestellt wird, also Besatzung und auf die Haagener Landskriegsordnung verweist, für die die ALLIERTEN ABER GENAU WIEDER IHRE RECHT UND EIGENTUM GEWÄHRLEISTEN MÜSSEN.

      Die BRD ist also NICHT VÖLKERRECHTLICH SUBJEKTIDENTISCH mit dem Deutschen Reich, dem völkerrechtlichen Subjekt, sondern VÖLKERRRECHTLICH UND STAATSRECHTLICH INEXISTENT. Da die AUSSCHLIESSLICHEN LEGITIMEN VERTRAGSPARTNER DAS DEUTSCHE REICH (ALSO DIE LEGITIMEN DEUTSCHEN) UND DIE ALLIERTEN STAATEN SIND.

      Dies ist eindeutig und zweifelsfrei so. Und selbstverständlich haben wir eine Verfassung, die nach 1945 weiter bestand.
      Die BRD hat rechtlich gesehen, nicht einmal den Status einer Hausverwaltung, weil auch eine solche nur vom legitimen Rechteträger bestimmt wird. Übringens Wahlen haben hier keinerlei Auswirkung oder erzeugen Rechtwirksamkeiten.

      Die BRD steckt so tief im Schlamassel, es könnte nicht schlimmer sein….und sie wird sich auch kein NEUES LEGITIMES STAATSVOLK SCHAFFEN KÖNNEN, da sie nie STAATSANGEHÖRIGKEITEN VERGEBEN KONNTE. Also egal wieviel Menschen die BRD hier illegal reinbringt, Sie bleiben, mitsamt ihrer hier geborenen Kinder ILLEGALE. Das ist zweifelsfreier Fakt.

      Es wird eben nichts was die BRD macht zu RECHT, sondern es bleibt ALLES GEGENSTAND DER RECHTSBETRACHTUNG und RECHTSABARBEITUNG durch den legitimen deutschen Rechteträger.

      Reply
      1. 7.1.1

        Gernotina

        „Antifa“ – die nützlichen Idioten der Mächtigen, 2008 … von Gerard Menuhin

        http://www.gerard-menuhin.de/Kolumne/Antifa_-_die_nuetzlichen_Idioten_der_Maechtigen.html

        Reply
      1. 7.2.1

        Falke

        Die ganzen Zwischenrufer die den Redner von der AfD immer wieder unterbrechen und dazwischen rufen alle einsammeln verprügeln und ab in den Steinbruch zum Schotter für neue Eisenbahnstrecken anfertigen bzw. um.die abgerissene Strecken wieder auf zu bauen. Dann vergeht den Idioten das dämliche dazwischenrufen. Disziplin und Anstand ist da gleich Null.
        Die beste Lösung alle Landtage und den Bunzeltag sowieso auflösen.

        Gruß Falke

        Reply
      1. 6.1.1

        Gernotina

        “Niederländer stürmen Bürgerzentrum:

        Niederländer stürmen das Bürgerzentrum in Geldermalsen, um gegen eine Assimilatorenunterkunft zu demonstrieren:

        Kamera von außen

        https://www.youtube.com/watch?v=9yWDXIJeksg

        Kamera von innen

        Reply
        1. 6.1.1.1

          Rassinier

          Soll ich? Soll ich nicht? Oder doch? Nein, ich schreibs nicht…

        2. Gernotina

          Ich weiß auch so, was Du denkst … glaub ich. 😉 LG, G.

        3. goetzvonberlichingen

          Leute..Diese Bilder wirds im kommenden “BRD-Frühling” bei uns auch geben!
          😉 Gr.Götz

        4. 6.1.1.2

          Rassinier

          Angeblich sollen etwa 80 einheimische junge Männer die Triebfeder des Widerstands gegen die fremdrassige Landnahme gewesen sein.
          http://www.spiegel.de/politik/ausland/geldermalsen-krawalle-gegen-fluechtlinge-in-den-niederlanden-a-1068240.html

          Wäre interessant, wenn man etwas über die Vorgeschichte erfahren könnte.

          Junge Stammeskrieger sind die Schicht, die naturgemäß am schlagkräftigsten ist.
          Deswegen werden ja soviele fremde junge Männer eingeschleust, und die Einheimischen gezielt zu “Hipstern” oder anderen Weicheiern verbogen, damit sie sich nicht wehren.
          Die Zeit arbeitet gegen uns.

          Nicht daß ich gegen die Demos von Pegida, Identitären usw. wäre. Die sind schon wichtig. Aber das System hat schon gelernt damit umzugehen. Man läßt die Demos ins Leere laufen. Sobald irgendwas artig angemeldet ist, werden die Demos nach Möglichkeit isoliert und ins Bedeutungslose abgeleitet, so nach dem Motto: “Die genehmigte Route führt am Sonntagnachmittag vom Industriegebiet zur Kiesgrube.”

          Bei der letzten Bürgerversammlung habe ich zu drei Vierteln Leute von 55, 60 Jahren aufwärts gesehen. Die meisten von ihnen völlig ignorant und angepaßt: “So lange ich lebe, wird das schon noch irgendwie weitergehen.”
          Wie schrieb einer: “Wenn du den fragst, was er Großes gemacht hat, dann meint er, du willst wissen, was am Morgen in der Schüssel lag.”
          Es ist zwar eigentlich wider die Natur, aber aufgrund unserer künstlich verzerrten Bevölkerungsstruktur wäre es erforderlich, daß die 60- oder 65jährigen die zahlenmäßig zu schwachen Jungen unterstützen und mit ihnen gemeinsam das Maul aufmachen. Rentner – vorausgesetzt, sie sind noch einigermaßen fit – sind auch nicht so leicht angreifbar wie die Jungen, die ihm Beruf stehen. So eine Art Volkssturm.

          Die Erfahrung lehrt, daß das kaum funktionieren wird. Also: Richtig zur Sache gehen wird es erst, wenn unsere jungen Männer kapieren, daß Hippies Idioten sind, und ihnen die fremden jungen Männer die Weiber und das Land (Ihr Revier) wegnehmen. Ich sag es bewußt so derb, denn letztlich sind wir unter der Zivilisationstünche immer noch Urmenschen. Je schneller die abbröckelt, desto besser.

        5. pils

          Noch kann die Polizei die Verräter vor dem Volk schützen. Das wird aber in Zukunft immer schwieriger werden. Die Anzahl der Brennpunkte und deren Intensität wird sich steigern.

          Ein gute Analyse zur gegenwärtigen Situation gibt es hier:
          https://schwertasblog.wordpress.com/2015/12/16/zwischenruf/

        6. Rassinier

          @Pils
          Bezüglich dem Schwertas-Artikel. Ich glaube auch nicht an ein baldiges Losschlagen der Terrorarmee hier in Deutschland. Wozu auch? Sie können die Landnahme ja gar nicht bequemer bekommen als jetzt im Moment, mit voller Rückdeckung der Freitlich-Demokratischen-Grundordnungs-Mafia.
          Wozu ein Land mit Gewalt erobern, wenn die Regierung, Parteien, Kirchen, Gewerkschaften und Medien mit vollem Einsatz gegen die Ureinwohner und für die Okkupanten arbeiten? Irgendein blöder Anschlag mit Allah-uh-akbar-Geplärre könnte am Ende die Leute doch noch erzürnen und den Strom der Okkupanten ins Stocken bringen.
          Vielleicht täusche ich mich auch.
          Die Gewalt wird sicher noch kommen!
          Aber nicht so wie Eichelburg sich das vorstellt. (Nebenbei: Bei dem haben sich früher die ganz bestimmt sicheren Beobachtungen über mysteriöse Geldtransporter, die die DM 2 zu den Banken bringen, gestapelt)

          Holland galt ja als besonders tolerantes Hippie-Vorzeigeland. Vielleicht geht es dort und in Schweden zuerst los, mit dem Widerstand der Einheimischen meine ich.

  13. 5

    Hermannsland

    “Angriffe auf Polizisten-
    Schwere linksextreme Krawalle in Leipzig”
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/schwere-linksextreme-krawalle-in-leipzig/

    “Nach Räumung eines Wagenplatzes-
    Linksextremisten stürmen Leipziger Rathaus”
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/linksextremisten-stuermen-leipziger-rathaus/

    “Sachsen-
    Anschlagsserie auf AfD-Büros reißt nicht ab”
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/anschlagsserie-auf-afd-bueros-reisst-nicht-ab/

    “Brandenburg-
    Rot-Rot verteidigt „We love Volkstod“-Parole”
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/rot-rot-verteidigt-we-love-volkstod-parole/

    “Anti-Pegida-Demonstration-
    Linksextremisten greifen Polizeipferde an”
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/linksextremisten-greifen-polizeipferde-an/

    “Wegen Demonstration mit Linksextremisten-
    Polizeigewerkschaft kritisiert Claudia Roth”
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/polizeigewerkschaft-kritisiert-claudia-roth/

    “SPD-Jugend-
    Jusos wollen Deutschlandhaß per Gesetz billigen”
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/jusos-wollen-deutschlandhass-per-gesetz-billigen/

    Reply
    1. 5.1

      arkor

      Die Pervertierung, die diese Argumentation der Rechtfertigung der Landesregierung in sich trägt, in dem sie das Geschriebene genau ins Gegenteil verkehrt, ist nicht zu übertreffen und beseeltes Zeichen, für den zutiefst kranken Zustand, den die BRD darstellt, als Sondermitglied der UN in Feindeshaltung zum völkerrechtlichen deutschen Staatssubjekt und damit jedem Deutschen stehend.

      Reply
  14. 4

    wolfgangrgrunwald

    Die Revolution beginnt im Kopf…
    …indem Du den Fernseher und so die wirksamste Feindwaffe abschaltest!
    Wenn auch Du betreutes Denken, die polit-pawlowsche Propaganda-Konditionierung und die Zwangs-Kolonisierung durch die Internationalisten satt hast…
    – Wenn auch Du noch besser mit dem Angststeuerungs-Programm und den inquisitorischen Schuldzuweisungen des politischen und medialen Systems psychologisch geschickt umgehen möchtest…
    – Wenn auch Du nur schlicht überleben willst, wird es Zeit, die Ärmel hochzukrempeln…
    https://www.facebook.com/WolfgangRGrunwald/photos/a.743825455643487.1073741828.690003071025726/1282672415092119/?type=3&theater
    http://www.gehirnwaesche.info/training-deutsche-befreiungs-psychologie

    Reply
    1. 4.1

      Quelle

      Die Überlegung die TV und sonstige Gehirnwäschegeräte ganz verstummen zu lassen, fällt noch leichter, wenn wir uns die Gehälter der Moderatoren anschauen.Sie sind ja vom kranken System gesteuert.
      Um auch das Volk zu infizieren.Dafür bekommt z.B. Günther Jauch pro Minute Sendezeit 4487.18 Euro!!!
      Die GEZ weiß schon, warum sie die Gebühren für das Volk in die Kategorie Zwang einstuft.

      Reply
      1. 4.1.1

        Rassinier

        Je mehr die GEZ sofort verweigern, desto größer werden die Chancen für uns alle, daß wir den Verein loswerden.
        Die sind nämlich total überlastet, und man kann das ganz schön in die Länge ziehen.
        Ziviler Ungehorsam in der Praxis! Man muß es halt auch tun.

        Reply
        1. 4.1.1.1

          Rassinier

          Das persönliche Risiko ist echt überschaubar. Und je mehr mitmachen, desto besser für den Einzelnen.

        2. Hermannsland

          genau so ist es richtig!

          ich zahle seit ~16 Jahren nicht mehr! 😉

          seit ca. 1,5 Jahren bekomme ich wieder Post. (Haushaltsabgabe)
          Rückwirkend wollen die jetzt ca 700 EUR haben.
          Zahlen tue ich immer noch nicht. 🙂
          Die Letzten Briefe gingen zurück an Absender. 😀

        3. GvB

          @Hermannsland.. Gut so. Ich hoffe, die herbe Post geht als Kriegsgefangenpost(laut Weltpostvertrag) ohne “Porto de la BRD” in eckigen Klammern an den Vorstand des HaushaltsabzockerVereins..

          Der Weltpostvertrag ist der Hauptvertrag des Weltpostvereins und >kann als dessen >Verfassung angesehen werden. Er enthält grundlegende Bestimmungen und Vorschriften über den Briefpostdienst. Der Beitritt zum Weltpostvertrag ist Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Weltpostverein, während der Beitritt zu den Nebenabkommen (Weltpostvereinsverträge) freigestellt ist.
          Art: Völkerrechtlicher Vertrag.
          Erlassen am: 9. Oktober 1874
          Inkrafttreten am: 1. Juli 1875

          Inhalt unter anderem:

          ..das Verbot nicht vorgesehener Gebühren, die vorübergehende Einstellung des Dienstes, >>>>die Gebührenfreiheit für Kriegsgefangene<<<>>Zivilinternierte<<< und für Blindensendungen, die Vereinswährung (ehemals Goldfranken heute Sonderziehungsrecht), das Abrechnungsverfahren, die Gegenwertberechnung, Postwertzeichen, Vordrucke, Formblätter und die Ausgabe von Postausweiskarten.

          .. auf Lügi-Wiki steht:
          Trivia (al) und ausweichend:

          Seit 2014 sorgen im Internet verbreitete Gerüchte für eine gewisse Medienaufmerksamkeit, dass es in Deutschland angeblich unter Berufung auf den Weltpostvertrag legal möglich sei, Briefe mit – je nach Quelle – nur etwa 2 bis 5 Cent zu frankieren. Außerdem müsste u.a. die Postleitzahl dazu in eckigen Klammern angegeben werden[6]. Entsprechende Ausführungen werden oft der sogenannten Reichsbürgerbewegung zugeordnet. Ein Sprecher der Deutschen Post sagte dazu, das Gerücht sei „hinlänglich bekannt“ und im Übrigen „natürlich Quatsch“[7]. Einerseits findet sich im Weltpostvertrag keine entsprechende Passage, andererseits ist dieser ohnehin nur zwischen den Postunternehmen abgeschlossen, sodass sich Endkunden nicht darauf berufen können[8]. Dass Briefe mitunter dennoch trotz zu geringen Portos anstandslos transportiert werden liegt demnach daran, dass die Post aus logistischen Gründen oft keine Nachgebühr erhebt[9].

          Na auch gut.. dann hauen wir eben die FA.BRD-POST- Logistik in den Eimer.
          Es geht auch mit NULL-Porto.. denn Lesegeräte der Pohost können nicht denken..sondern nur "scannen".. 🙂

          Im Gedenken an unsere getöteten Soldaten von den Rheinwiesenlagern empfehle man als Absender-Adresse:
          Kriegsgefangenenlager Remagen…

        4. Freygeist

          @GvB

          Wenn ungültig, wie die Post behauptet, frag ich mich, wieso sie die Briefe dann unentgeltlich weiterleiten? Die sind doch sonst auch keine Samariter! Sogar für eine Kinder-Urlaubspostkarte aus England haben sie Nachporto verlangt.

          Nette Anregung bzgl. Absenderadresse.
          Aber für Briefe an die GEZ brauchst du dir nicht die Mühe mit der Kriegsgefangenenpost zu machen.

          Es genügt der Vermerk “Porto zahlt Empfänger” und das Ding kommt für NULL Cent hundertprozentig an! 🙂

          —————————

          Ich hab an die GEZ-Mafia mein Leben lang noch keinen Pfennig/Cent bezahlt, weder für Porto noch sonstwas, und werde das auch künftig strikt so halten.

          Habe durchweg gute Ergebnisse erzielt, wenn ich die GEZ als kriminelle Vereinigung mit illegalen Forderungen behandelt habe. Es ist ein verlaustes, zahnloses Diebesgesindel, dreckiges Lumpenpack ohne Anspruchsgrundlage. Mein Umgangston ist bestimmend, fordernd, frech und unfreundlich. So wie man das mit Gaunern macht. Das funktioniert(e) meiner Erfahrung nach bestens (zumindest vor der HHAbgabe).

          Oder sich unsichtbar machen, nicht reagieren und nach einem Jahr mal EINEN (!) (ca. Nr. 5) GEZ-Brief ungeöffnet “zurück an Absender” (2013/2014). Da ich für die GEZ nicht existiere, kann ich auf die folgende Forderung natürlich wieder nicht reagieren. Das war dann auch die letzte. Seitdem ist Ruhe.

          Vorsorglich bei der Meldebehörde der Weitergabe seiner Daten an Dritte widersprechen (extra Formblatt, Antrag evtl. auch online möglich). Vielleicht hilft’s – für die Zukunft.
          Wer relativ autonom lebt und nicht auf seine Meldebescheinigung angewiesen ist, könnte der sich auch problemlos abmelden und/oder die Angabe “wohnungslos”/”ständig Reisender” machen? Keine Wohnung = keine GEZ-“Grundlage”, oder?

          Mein Eindruck aus den frustrierten Erzählungen anderer: Wer Angst vor der GEZ-Mafia hat, zuviel sachlich, freundlich diskutiert und sich rechtfertigt, hat diese Verbrecher – trotz seines Protests – noch lange am Hals.

          Man muß die GEZ treten wie einen verlausten, aufdringlichen Drecksköter. Das ist die einzige Sprache, bei der sie kapieren, daß sie keine Chance haben.

        5. NSSA

          Der Beitragsservice hat so oder so keine korrekte rechtliche und gesetzliche Grundlage, selbst nach der geltenden BRD-Ordnung. Wenn man sich etwas mit dem Thema beschäftigt, kann man nicht nur diese nicht rechtsfähige Gemeinschaftseinrichtung, sondern auch die “vollziehenden Kräfte” mit ihren eigenen Waffen schlagen. Ob am Ende dennoch zwangsgepfändet wird, kann niemand beeinflussen. Dies sollte aber auch definitiv nicht davor abschrecken zu handeln und die Zahlungen sofort einzustellen. Denn auch dies wird Teil der baldigen Rechtsaufarbeitung sein, von daher gilt auch hier ruhig zu bleiben und alles schön sauber zu dokumentieren, gerade im Bezug auf das Verhalten der BRD-“Beamten”, falls diese dieses offenkundige Unrecht mit aller Gewalt trotzdem durchsetzen wollen, auch wenn sie dabei vergessen, dass sie sich dadurch selbst in die Pfanne hauen und für alle ihre stattfindenden rechtswidrigen Handlungen persönlich haften werden, so oder so!

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

        6. Hermannsland

          @GvB

          der Umschlag ging natürlich portofrei zurück 😉
          Ich habe, auf den ungeöffneten Umschlag, einfach nur “zurück an Absender” drauf geschrieben.

          Zu Porto:
          Während den letzten Paar Wochen habe ich 4 Briefe mit 5ct Briefmarken und PLZ in eckigen Klammern verschickt.
          Diese kamen alle an! 🙂

  15. 3

    arabeske654

    Die BRD wurde 1949 durch die westlichen alliierten Besatzungsmächte gegründet.
    Aus diesem Grund ist sie kein originäres Völkerrechtssubjekt das seine Rechte von einem Souverän ableiten kann und besitzt keine Völkerrechtsfähigkeit aus sich selbst heraus.
    Die BRD ist ein derivatives Völkerrechtssubjekt dem es nicht möglich, hoheitlich zu agieren und als Repräsentant des deutschen Volkes zu wirken.
    Sie bezieht viel mehr ihre Rechte aus den Rechten der Völkerrechtsubjekte die ihre Gründung auf der Basis der Haager Landkriegsordnung veranlasst haben.
    Die BRD ist nicht Ergebnis des Willens eines Verfassungssubjektes sondern Ergebnis des Willens der Besatzungsmächte mt der Haager Landkriegsordnung als völkerrechtlichen Grundlage.
    Es existiert kein völkerrechtlicher Akt, der das Grundgesetz zur Verfassung und/oder die BRD zum Repräsentanten des deutschen Volkes erhebt.
    Sie ist auch nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reiches und territorial nicht mit diesem identisch, übt somit nur die Herrschaftsgewalt über das deutsche Volk unter Kriegsrecht aus.

    Die BRD ist, was sie ist: Besatzungsdiktat.

    http://s8.postimg.org/57nqe642d/banner_image12.png

    http://shirt-druck.shirtinator.net/myShop/produkte/?SISID=72016

    Die BRD ist, wie die DDR einst, ein Scheinstaat im Auftrag der alliierten Besatzungsmächte. Kanzler, Minister, Beamten und Parteien waren und sind Kollaborateure.
    Die BRD ist durch ihre Entstehungsgeschichte und ihre Mitgliedschaft in der UNO unzweideutig gekennzeichnet als Feindstaat des Deutschen Reiches, auf dessen Boden sie sich befindet.
    Polizisten und Soldaten der BRD haben ihr Eid auf einen “Staat” geschworen, der kein Staat ist und damit einen Eid auf die Besatzungsmächte.
    Das Abnehmen dieses Eides ist eine Verletzung der Haager Landkriegsordnung Artikel 45 und damit eine Verletzung des Völkerrechts.
    Legislative, Judikative und Exekutive sind aus dem gleichen Grund nicht die Repräsentanten der vollziehenden Macht des deutschen Volkes, sondern nur die Repräsentanten der Besatzung und damit der Diktatur.
    Der Schein, den sie sich selbst geben, hoheitlich zu agieren, basiert nur auf Lüge und Betrug, Manipulation, Desinformation und der Unkenntnis der Deutschen.
    Die Deutschen leben in einer Welt voller Pseudofakten, die für sie künstlich von ihren eigenen Desinformationsmedien geschaffen werden, die die öffentliche Meinung zugunsten jüdischer Interessen manipulieren.
    Der Einsatz der Bundeswehr im Ausland ist niemals mit dem Völkerrecht vereinbar, da die BRD völkerrechtlich nur ein Besatzungsverwaltung und kein völkerrechtlich anerkannter Staat ist.
    Bundeswehrtruppen, die im Ausland an bewaffneten Konflikten teil haben sind deshalb nicht durch die HLKO geschützt sondern haben den Status von Nichtkombatanten, also Terroristen oder Partisanen.
    Vergeltungsmaßnahmen gegen das Deutsche Volk auf Grund solcher Auslandseinsätze der Bundeswehr wären entsprechend völkerrechtlich legitim.

    Parteien waren und sind der Anfang vom Niedergang Deutschlands und jetzt haben diese Parteien uni sono den Abgesang auf Deutschland eingeleitet.
    Parteien waren es die Deutschland 1918 verraten und an den Feind ausgeliefert haben. Parteien waren es die Deutschland hintergangen und an die Besatzungsmächte verkauft haben.
    Parteien waren es die 1990 Deutschland bestohlen haben und an die Banken verhökert haben. Parteien waren es, die Deutschland in ein wehrloses Lamm verwandelt haben um es jetzt auf dem Opferaltar – Multikultur auszuweiden.
    Parteien sind es die Deutschland heute endgültig vernichten werden.

    Die Polizei ist zahlenmäßig ausgedünnt und nicht in der Lage die Ordnung im Land aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus ist die Polizei von Parteimitgliedern angehalten Straftaten zu begehen um die Invasion fortzusetzen.
    Die Armee sieht tatenlos dem Völkermord zu der sich hier in Deutschland abspielt. Die Besatzungsverwaltung ist nicht willens Deutschland nach innen und außen zu schützen und hat damit ihre Rechte verwirkt.
    Jeder Bürger ist aufgefordert für die Sicherheit Deutschlands und damit für die Sicherheit seiner Familien und Angehörigen zu sorgen. Es ist Krieg in Deutschland! Krieg den die Parteien gegen das Deutsche Volk führen.
    Wer heute noch seiner geregelten Arbeit nachgeht muß gewahr sein, das er selbst die Neubesiedlung Deutschlands durch illegale Migranten finanziert und sich und seine Familie damit in Lebensgefahr bringt.

    Wir Deutsche sind hier die einzig legitimen Rechtsträger, die einen Anspruch auf diese Land haben. Kein Parteibonze hatte jemals das Recht unsere Heimat zu verschenken, nicht 1918 durch das Versailler Diktat noch 1949 durch die Gründung der BRD, noch 1990 bei feindlichen Übernahme Mitteldeutschland noch 2015 durch die Einladung gieriger Invasoren zur Vernichtung unserer Identität.

    »Das originäre völkerrechtliche Subjekt bestand und besteht durch seine legitimen natürlichen Rechtspersonen und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre unveräußerlichen und unauflöslichen Rechte aus dem originären völkerrechtlichen Subjekt beziehen.«

    Die BRD ist nicht die legitimierte Repräsentanz des Deutschen Volkes.Besinnt Euch und fordert Eure angeborenen, unauflöslichen und unveräußerlichen Rechte als Deutsche ein. Das Deutsche Volk ist das einzige völkerrechtlich legitimierte originäre Völkerrechtssubjekt hier.

    https://lupocattivoblog.com/2015/10/08/du-hast-nicht-nur-das-recht-sondern-die-pflicht-zum-widerstand-2/

    Steht auf und fordert Euer Recht!

    Reply
    1. 3.1

      Anti-Illuminat

      Gutes Video von Jasinna wenn man nur die Wirkungen betrachtet. Die Ursachen verschweigt bzw. unterstützt sie sogar(z.B. “Kampf gegen Rechts”)

      Hier die Ursachen für das derzeitige Drama in unseren Land.
      http://s23.postimg.org/5uxxxuh3v/f13_BRD.png

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen