Related Articles

0 Comments

  1. 18

    Montrose

    Wieso wird hier gleich ein paar Tage nach den Anschlägen da on gesprochen das frankreich deutschland öaterreich und andere europäische Länder bodentruppen nach syrien zu schicken, sind deshalb die anschläge durchgeführt worden a la Bush , wir werden angegriffen und müssen uns verteidigen, fehlen den Amis jetzt die soldaten und möchte man jetzt das die Europäer für diese verbrecher die Hegemonie des Sollars weiter aufrecht erhalten !? Ich wette mit jeden das hinter den Anschlägen der westen steckt, durchgeführt haben es zwar moslems aber der auftrag kommt aus washigton !!

    Reply
  2. 17

    Alter Sack

    Beim Trutzgauer Boten gibt es heute einen Beitrag über die Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung. Am Ende des Beitrags: eine 64-seitige PDF-Datei [280 KB] mit sämtlichen Inhaltsverzeichnissen der Vierteljahreshefte von 1997 – 2005. Die Überschriften der Beiträge sind mit den entsprechenden Beiträgen auf VHO.org verknüpft.

    Reply
  3. 16

    Montrose

    Anschläge in paris, das kommt uns doch alles sehr bekannt vor, ich erinbere an 9/11 als Bush Soldaten gebraucht hat aber keiner krieg söielen wollte für die hegemonie des Dollars, dann kamen anschläge und schon haben sich genügend Freiwillige gefunden die in den Krieg ziehen , damit fas spiel um Geld weiter geht, das selbe ist in paris, man macht ein oaar anschläge und dann stellt man sich vor die presse und berichtet das man sie terroristen bekämpfen muss, und schon hat man wieder die dummen die sich zum
    kriegspielen haben überreden lasse. So läuft das spiel ungefähr ! Damals hat es halt geheisen sadam hat die atombombe heute machen sie es halt nur bischen raffienierter.

    Reply
    1. 16.1

      Age

      Terror in Paris: False Flag? Übungen, Darsteller, Pass gefunden | Diese “Terrorattacke” hat nichts mit IS zu tun!!!

      Es sind immer die gleichen Muster:

      zufällig gab es eine Anti-Terror-Übung und man war sofort zu Stelle – ein Schelm der da glaubt, dass es um Verschleierung und Entsorgung der Schauspieler dieses Theaters geht. Wie viele Tote mag es wohl ehrlich gegeben haben???

      zufällig fand man Pässe (einmal wurde von zwei ein andermal von einem gesprochen) der vermeintlichen Terroristen

      zufällig schreit einer Allah ist groß – sodass man meint es wären die Muslime, es wäre der IS.

      zufällig war es ein Freitag der 13.

      zufällig taucht die gleiche Schauspielerin bei mehreren Anschlägen auf, sie war schon auch in Boston dabei!

      zufällig gab es dafür bereits am 11.11.2015 die Meldung dafür – was aber erst am 13.-14.11.2015 wirklich passiert ist :-/

      zufällig wurde das jüdische Bataclan Theater vor zwei Monaten verkauft – auch das WTC wurde vor dem Anschlag verkauft!!!!

      Das SOgenannte Boston Massaker war ein geprobtes Schauspiel, gemacht von Schauspielern
      Paris ist nun eine Wiederholung sogar mit einem erkannten gleichen Gesicht!
      https://wissenschaft3000.wordpress.com/?s=Boston+Massaker

      zufällig treten Politiker geschlossen und gemeinsam auf wie bei Charlie Hebdo, bei Germanwings – allen voran Angela Merkel – alles false flag – alles geheuchelte Anteilnahme 🙁 – zufällig alles zum Kotzen!

      zufällig gab es alles das auch bei 911
      Wird es jetzt ZUFÄLLIG auch eine Kriegserklärung gegen einen Staat geben, dem man die Schuld an diesem falschen Theater zuschieben will – wie es auch nach 911 gemacht wurde????

      Ja natürlich gab es anschließend zufällig eine Kriegserklärung Frankreichs an Syrien. 😉

      Alle mutmaßlichen Opfer sind Schauspieler eines auf die Inszenierung von Terroranschlägen spezialisierten Unternehmens, das für die westlichen Geheimdienste arbeitet. Gebt einfach ,,crisis actors” bei ,,Google Bilder” ein, oder nutzt den Link, dann werdet ihr sehen, dass die selben Schauspieler auch schon als Opfer des Terrors in Boston 2011, oder als Familienangehörige, des vom IS enthaupteten Journalisten James Foley, auftraten.

      Bei ,,crisis actors” handelt es sich um Schauspieler, die für Geheimdienste arbeiten, um medienwirksam einen Sachverhalt darzustellen , der so nicht gegeben ist. So traten nachweislich crisis actors bei den Anschlägen in Boston, bei dem Amoklauf in Aurora und bei den Anschlägen auf Charlie Hebdo auf. Dafür mietet sich der Geheimdienst in die für den Anschlag vorgesehene Lokation ein, bereitet alles vor, um dann den Medien ein realistisches Anschlagszenario darzustellen

      Kopiert aus wissenschaft3000

      Reply
      1. 16.1.1

        Montrose

        Deine theorie ist völliger unsinn , in frankreich gab es wirklich tote in bosten gab es genauso verletzte und ich glaub auch Tote, der einzige Grund weshalb dieser anschlag stattgefunden hat ist, das sich europa am krieg in syrien für die USA um dessen Hegemomnie der währung zu beteiligen !!! Damals hat es Bush gemauso gemacht , die zwillingstürme sind eingestürzt , wahrscheinlich habe die das im vorhinein schon gewusst, haben daraus aber den vorzeil gezogen in drn krieg gegen sadam zu ziehn um sein erdöl zu bekommen ! Weil der dollar ist nur noch stück klopapier, der nur noch durch Krieg am leben erhalten wird !! Sadam war der erste danach war rs gadaffi jetzt wollen sie assad stürtzen .

        Reply
        1. 16.1.1.1

          Age

          @Montrose
          Schau dir mal die Bilder an. Hoffe du hast nen stabilen Magen.

          https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/04/29/boston-terror-definitiv-false-flag-operation/

        2. Montrose

          Nehmen wir an du hast recht, wer profitiert davon und welchen sinn sollte das haben, wenn niemand daraus einen vorteil erlangt !?

        3. Age

          Ich bin weit davon entfernt “recht zu haben”.
          Die Gründe weshalb false flag Aktionen inszeniert werden und wer davon profitiert sind hier im Blog allen bekannt.
          Klar ist es erst Mal kaum zu glauben , dass es Unternehmen gibt die Schauspieler stellen, um Terroranschläge zu inszenieren.
          In Wirklichkeit wissen wir doch gar nicht ob und wie viele Tote und Verletzte , egal bei welchem Szenario, es gab.
          Aber die Folgen der Szenarien sehen wir überall auf der Welt.
          Ich frage mich auch, ob ich als Fußballer, nur 4 Tage nach dem Tod meiner Cousine wieder spielen würde? (Diarra)

        4. arabeske654

          Es spielt keine Rolle unter welcher Flag das ausgeführt wurde. ISIS/IS oder wie immer diese Firma heißt ist eine Kreation Israels, der USA, Frankreich und vieler anderer Geheimdienste. Eine Vogelscheuche, die immer dann benutzt wird wenn man dem Volk mit einem lauten “BUUHH” Angst einflößen will um etwas durchzusetzen, was das dumme Volk sonst nicht akzeptieren würde.
          Aus dieser Sicht ist es eine “Right Flag” Aktion und die Verantwortung dafür liegt bei den Gründern dieser Tochterfirma, deren Kerngeschäft der Terror ist. Das sich diesmal, wiedermal, Frankreich dieser Vogelscheuche bedient hat ist kein Wunder, denn Frankreich ist sowas von pleite und steht noch mehr als die Besatzungsrepublik von Deutschland unter der Knute von Israel und der USA. Beim nächsten Mal ist es vielleicht Frau Merkel, die die Vogelscheuche benutzt, wenn wir noch länger rufen, das sie weg soll.

  4. 14

    Ellen

    Wenn ein Lehrer in der Schule nicht aufgehoben ist, geht er in die Politik. Bei Wortverdrehern ist das ebenso.
    Ein Parteienverbot tut not !

    Reply
    1. 14.1

      Falke

      Parteiverbot jawoll sehr zu begrüßen.

      Gruß Falke

      Reply
  5. 13

    Andrea

    Von der Variantenvielfalt abgesehen, gab es
    vor etwa 1000 Jahren königstreue Piraten,
    die im Auftrag von Thron und Kirche, Söldner und / oder adelige Tempelritter
    mit Missionaren anheuerten, bevor sie in ein Land einfielen,
    um Handelswege abzustecken
    und Helfershelfer mit Diebesgut zu bestechen.

    Ausgewählte Befehlshaber erhielten Adelstitel, Ländereien und Vermögen,
    wenn Thron und Kirche das Eigentum besaß.
    Die Kinder in der Verbindung aus Thron und Kirche wurden als Statthalter
    an die Spitze der Pyramide gesetzt.
    Zur Ausbeutung der Bodenschätze bedurfte es Sklaven und einer Infrastrukur.
    Wurde diese Pyramide zu mächtig, wurde eine neue geschaffen,
    damit sie sich bekriegen, um das jeweilige Generations-Vermögen der Besiegten,
    und mit Bauer (Rothschild) seit ca. 1750, das der Sieger und Besiegten abzusahnen.

    Wie in damaligen Helfer- bzw. Asisstenz-Positionen, so kennen auch die
    heutigen “Helfer” den Ablauf der Handelswege, um selbst Gewinne abzuschöpfen,
    also Konkurrenz aufzubauen, Unfrieden zu stiften, oder anders ausgedrückt,
    die Bewusstmachung der Sklaven auf ihre eigene Situation.
    Ein altes Spiel der Geldgeber, um Konkurrenz auszuschalten.
    Leider haben dabei viele das Wenige, was sie hatten an die neue Macht verloren.
    Sie haben sozusagen die falsche Ware gekauft.

    Von vielen Seiten wird gesagt, dass IS&Co von CIA / FSB und Mossad
    geschaffen wurde und vergisst dabei, dass einerseits auch die CIA / FSB und der Mossad
    Auftraggeber haben, bzw. selbst unter Führung von “Statthaltern” stehen,
    um aufgebaute Pyramiden zu steuern, die vertraglich Technik gegen Blutgeld fordert.

    Es scheint, dass IS&Co über die eigene Pyramide selbst bestimmen will,
    und dass Staaten und Global-Konzerne, die diese IS&Co aufbauten,
    ihre eigene Macht und Geldströme bedroht sehen, wovon Staaten und
    die eigenen Bürger Arbeit und (immer weniger) Geld bekommen.
    Was für eine Logik:
    – Ohne Bürger, ohne Knechtschaft der Massenverpflegung, gibt es keinen Krieg.
    – Nur mit der Gleichschaltung weniger Bürger, gibt es keinen Krieg.
    Das allumfassende Elixier der Macht hält letztlich die Bürger am Leben.

    Dass Staaten und Global-Konzerne unter Führung von “Statthaltern”
    eingesetzt werden, um weitere Ländereien zu erobern und Machtverschiebungen
    zu bewirken, um alles Unkontrollierte zu beseitigen, ist offensichtlich.

    Reply
  6. 12

    MareCiel

    Das Merkel und das Obama sind Hochverrat, die Banken dahinter sind Hochverrat, einfach die FED Eigentümer festnehmen und dann ist Ruhe im Karton, denn dann ist der Geldfluß gestört und schon kommen die Kleingeister auf die Idee verraten worden zu sein!

    Reply
  7. 11

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Reply
  8. 9

    Raumenergie

    Raumenergie “SAGT”:

    Reply
  9. 8

    Morgenrot

    Schöne Überschrift: Der Biedermann als Brandstifter. Mußte dabei an die Aufführung des Max Frischschen Stückes zur Schulzeit denken und wie sich die Gutmenschen schon damals an diesem Topos aufgeilten. Jetzt haben sie also selbst versagt, die Gut- und Bestmenschen, die Kontrastmenschen zum bösen Weltschreck D e u t s c h e r, nur diesesmal nicht aus gesundem Eigeninteresse in der Verteidigung und Inanspruchnahme ihres Lebensrechtes, sondern in verblendetem Wahn, eine Moralleuchte sein zu wollen und sein eigenes Leben dabei ganz hintanzustellen. Was bleibt, sind Millionen Armleuchter in deutschen Landen, in allen demokratisierten Landen, den sie haben es ja so gewollt. Sonst würde kein Hollande, keine Merkel, keine andere wertegemeinschaftliche Anführerfigur den Weg in den Abgrund weisen.

    Reply
    1. 8.1

      Der Herr von Pack aus PACKistan

      Ja, noch ein Biedermann als Brandstifter, denn “Brandstiften” ist nunmal ihr “Geschäft”:

      Kramer soll thüringischer “Verfassungsschützer” werden:

      https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/11/18/ex-zentralrats-generalsekretaer-der-juden-wird-verfassungsschutz

      Zum “Medinat Weimar” gehört eben auch ein koscherer “Verfassungs”-Schützer! Bloß, welche “Verfassung” soll der eigentlich “schützen”? Daß Juden und Moslems rechtmäßig unser Land “übernehmen”, habe ich jedenfalls in noch keiner “Verfassung” finden können.

      Reply
      1. 8.1.1

        Morgenrot

        Sie werden immer unverfrorener. Die Nachricht, daß ein Typ wie Kramer die “””””””Verfassung schützen solle”””””” kommt dem Ansinnen gleich, den Bock zum Gärtner zu machen. Die brd-Anführerbande als Blütenstand des brd-Gutmenschentums will gegen allen gesunden Verstand und die auch bei ihnen warnende innere Stimme ihre Vorurteilsfreiheit, Weltoffenheit und Toleranz beweisen. Das sind ja alles olle Kamellen, die eigenen Interessen, das Mißtrauen gegen Hetzer und Erpresser wie Kramer, der meint es doch gut, usw. glaubt man. Die Menschen sind gut, solange sie nicht Deutsche sind!–ist die Richtschnur des Handelns.
        Man handelt unter dem neurotischen Charakterwaschzwang, durch fortwährendes Sichgutgeben, Tragen der Spendierhosen für Nichtdeutsche und alle möglichen Moralsachen, Prostration vor dem Altar des Jahwe und Aufsetzen des heute typischen leicht idiotischen Lächelns des brd-Menschen seine Harmlosigkeit unter Beweis zu stellen.
        Was für Idioten!
        Ich fand neulich einen Artikel des verdienten Kroaten Tomislav Sunic im Occidental Observer, leider nur auf englisch, er bringt aber die Sicht der brd-Kloake vom Ausland auf den Punkt:

        http://www.theoccidentalobserver.net/2015/11/croatia-under-siege-migrants-vs-mad-germans/

        Reply
    1. 7.1

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”: Abkopiert, siehe Link oben:

      Unsere sogenannten freiheitlichen Demokratien sind nichts anderes als Landwirtschaftsbetriebe die Menschenhaltung betreiben, um Arbeitsleistung zu ernten und als Hauptziel sehr viel Steuern zu kassieren. Unser Halter gibt uns gewisse Freiheiten, nicht weil er unsere Freiheiten als ein Recht das uns zusteht ansieht, sondern weil er seinen Ertrag und damit seinen Profit mit uns steigern will. Versteht ihr langsam die Natur dieses Gefängnisses, in das ihr reingeboren wurdet?

      Reply
    2. 7.2

      Raumenergie

      Raumenergie “SAGT”: Abkopiert, siehe Link oben:

      3. Phase

      Die Dritte Phase ist die Schaffung von permanenten äußerlichen Gefahren, damit die verängstigte Herde den Schutz des Halters sucht. Durch eine ständige Bedrohung die künstlich erzeugt wird, und ständig durch neue Krisen (welche nebenbei oft die Wirtschaft ankurbeln) aufrechterhalten wird, kann man die hysterische Masse in die gewünschte Richtung lenken und sie nur an ihr Überleben denken lassen, oder mit der Zeit abstumpfen lassen, so daß sie uninteressiert und gleichgültig werden. Der Herdenbesitzer wird Leute engagieren, welche in der Nacht den Wolf spielen, Heule und Knurren. Um ganz überzeugend zu sein, wird er sogar hier und da seine eigene Herde angreifen und ein Rind reißen lassen, nur damit sie sieht, ‘ja es gibt wirklich wilde Tiere da draußen, vor die uns der Besitzer schützen muss – gut das es ihn gibt’.

      So werden die Kriege begründet, in dem künstlich Feinde erfunden werden, welche die Herde angeblich bedrohen und die Masse glaubt das und zieht für den Halter in die Schlacht, opfert ihr Leben für dessen Machterweiterung.

      So werden Terrorakte geschürt und vom Staat geduldet (wo er sich als Retter aufspielt) oder gar aktiv heimlich selbst verursacht, damit die Herde die Gefährlichkeit der Welt erkennt und neue die Freiheit wieder einschränkende Gesetze verabschiedet werden können.

      Bei den Kriegen im Irak, Afghanistan, Pakistan, Sudan, Jemen oder wo immer, und bei dem bevorstehenden Angriff gegen den Iran, geht es nie um Demokratie und Freiheit. Das ist lächerlich. Es geht immer um mehr Profit, Macht und Kontrolle für die Sklavenhalter. Das Gleiche gilt wohl für 70% der zuletzt verübten Terroranschläge und für mehr als die Hälfte der zuletzt verübten Amokläufe.

      Reply
      1. 7.2.1

        Raumenergie

        Raumenergie “SAGT”:

        Kennst Du Deinen Besitzer ?????

        Reply
  10. 6

    Albatros

    Nun frage ich mich? Sind die IS-Kämpfer dumm? Warum richtet sich ihr Frust gegen Unschuldige. Wieso nicht gegen die Machthaber. Wieso spielen sie denen in die Hände. Fragen über Fragen. Es ist für mich nicht stimmig. Es riecht nach Auftragsarbeit, die Herrn Hollande und anderen Machthabern vorzüglich ins Drehbuch paßt.

    Reply
    1. 6.1

      Bertiz Benhamid

      Stimmt mal wieder auffallend auf den Punkt.

      Reply
      1. 6.1.1

        Age

        Wann ging es überhaupt mal gegen Politiker? Es werden immer nur unschuldige Zivilisten getötet.

        Reply
        1. 6.1.1.1

          arabeske654

          Nur wenn sie aus der Reihe tanzen – Siehe Kennedy.

        2. Age

          Stimmt. Kennedy und war da nicht noch ein 2.er amerik. Präsident der aus der Reihe tanzte? Ist mir gerade entfallen.

    2. 6.2

      Quelle

      Es ist ein gewollter Eskalationszustand, den jedoch immer mehr Menschen durchschauen.Und den Ernst der Lage erkennen.Es ist eine Agenda, die von den Mächtigen abgearbeitet wird.

      Die Vasallen der Rüstungsindustrie haben einen Plan.Ausnahmezustand auch hier in Europa.Die Massen sollen sich bekriegen.

      Terroristen gibt es doch immer nur in Ländern wo es Bodenschätze gibt.Und der IS, wird ja finanziert,von einigen Ländern.
      Damit die Kolonialkriege wegen den Bodenschätzen weiter fortgesetzt werden können.

      Reply
    3. 6.3

      Falke

      Ich will es mal so erklären. Die IS Leute sind bezahlte Typen die werden wohl kaum gegen ihre Finanziers und deren Vasallen von denen sie her gerufen werden vor gehen so nach dem Motto ich beiße nicht die Hand die mich füttert.

      Gruß Falke

      Reply
      1. 6.3.1

        Age

        Den selben Gedanken hatte ich bzgl. Hitler und seinem Aufstieg. Er wurde von z.B. Warburg finanziert, also von Jenen.
        Warum haben Jene seinen Aufstieg finanziert? Oder ist das längst bekannt und ein alter Hut?
        Ich spinne das mal weiter:
        Sie finanzierten ihn und seine Partei. Hitler soll selbst verwandt mit Rotschild gewesen sein? (Spekulation)
        Das wären offensichtlich klare Fakten, falls wahr, die dafür sprechen, dass er , genau wie Churchill, Stalin und Roosevelt, eine Marionette Jener war, oder?
        Ich will hier niemanden auf die Füße treten. Also verzeiht mir- ich denke nur mal laut. 🙂
        Jene bauten so einen großen Kontrahenten für den 2. WK auf. Der andere Kontrahent war Rotschilds Armee + Konsorten.
        Hitler setzte dies um, genau wie Merkel heute ihren Auftrag erfüllt.
        Lt. Albert Pike sollen es 3 WK werden.
        Die Voraussetzungen für den 2. WK schufen Jene.
        Kann es sein, dass Hitler alles nur gespielt hat, so wie alle Politiker es auch heute tun? Er war finanziert von Jenen!
        Jene sind nicht so dumm, dass sie ihn erst finanzieren und er sich dann gegen Jene stellt, sodass Jene dumm dastehen. Das ist viel zu einfach gedacht, oder?
        D.h. Mit voller Berechnung schmiedete man den Plan Deutschland für paar wenige Jahre “boomen” zu lassen, um dann so zu tun:

        Das unverzeihliche Verbrechen Deutschlands vor dem Zweiten Weltkrieg war der Versuch, seine Wirtschaftskraft aus dem Welthandels-system herauszulösen und ein eigenes Austauschsystem zu schaffen, bei dem die Weltfinanz nicht mitverdienen konnte.” Winston Churchill, Memoiren

        War das nicht vielleicht klare Berechnung und inszeniert ? Nun hatte man sich selbst einen Grund geschaffen den 2.WK zu führen.

        Was ist denn wirklich passiert? Es starben Millionen Zivilisten. Egal ob Deutsche, Russen, Polen, Franzosen….
        Ein wichtiger Punkt in der Agenda Jener ist Reduzierung der Menschheit. Egal welcher Nationalität.
        Vielleicht war es ja auch Teil des Plans Jener, dass Hitler die Swastika zum Symbol machte. Dieses Symbol wiederum , konnte man anschließend bei all der Lügen der Nachkriegszeit und der dt. Umerziehung nutzen. (wir haben es hassen gelernt)

        Jene denken ja nicht nur 10 oder 20 Jahre voraus. Ein 3. WK muss noch folgen. Dafür braucht man ein schwaches, verwirrtes Deutsches Volk und kein starkes, aufgeklärtes. So schufen Jene die Voraussetzungen , dass der Dt. Michel ewig schläft oder sich gegenseitig (Parteien) aufreibt und zerstört.
        Alle anderen Völker wären eh nicht in der Lage einen globalen Umsturz zu erwirken. Nur wir.

        Bei den Nürnberger Schauprozessen verurteilte man den angeblichen Feind. Wie schnell in Jener Welt aus Freunden Feinde werden, wissen wir.
        Dazu das Wissen über das Geheimnis der Freimaurer (Rajkowski Protokoll).

        Die Theorie mag einige Lücken haben und ist nicht ganz fertig gedacht aber irgendwie macht es Sinn.

        Es ist einfach der Fakt, dass Jene erst für den Aufstieg Hitlers gesorgt haben, der mich an seiner Echtheit zweifeln lässt.
        Durch Euch kenne ich nun auch viele seiner Zitate über Jene und sie widersprechen meiner Theorie.

        Bin gespannt auf Eure Meinung. Bitte seid nachsichtig mit mir. Ich bin nur ein Wahrheitssuchender.

        Reply
        1. 6.3.1.1

          Skeptiker

          @Age

          Den selben Gedanken hatte ich bzgl. Hitler und seinem Aufstieg. Er wurde von z.B. Warburg finanziert, also von Jenen.
          Warum haben Jene seinen Aufstieg finanziert? Oder ist das längst bekannt und ein alter Hut?

          =>
          Also das mit der Finanzierung der Juden war wohl nur Wunschdenken der Juden.

          Kaum hat Adolf Hitler die Juden aus wichtigen Positionen entfernt, blüte Deutschland plötzlich auf.

          =>
          Hitler und die NSDAP wurden nicht vom Bankenestablishment finanziert.

          Im Herbst 1933 bot der Holländer J.G. Schoup dem Amsterdamer Verlag Van Holkema & Warendorf N.V. ein Manuskript und mehrere Begleitdokumente in derselben Handschrift an. Aus dem Material ging angeblich hervor, dass amerikanische, britische und niederländische Geldgeber Hitler mit erheblichen finanziellen Mitteln an die Macht gebracht hätten.

          Der Verfasser sei ein gewisser Sidney Warburg, ein Angehöriger einer reichen jüdischen Bankiersfamilie. Er wolle nicht persönlich in Erscheinung treten, sondern habe Schoup ermächtigt, die ursprünglich in englischer Sprache geschriebenen Eingeständnisse in niederländischer Übersetzung unter dessen Namen zu veröffentlichen. Im Wesentlichen ging es darum, dass Warburg Zahlungen ausländischer Geldgeber in Höhe von 32 Millionen Dollar an Hitler vermittelt habe.

          Der mit zahlreichen frei erfundenen Details ausgeschmückte Text erschien noch im Herbst 1933 unter dem Titel “De Geldbronnen van het Nationaal-Socialisme. Drie Gesprekken met Hitler door Sidney Warburg. Vertaald door J. G. Schoup”.

          Kurz nach der Veröffentlichung erfuhr der Verlag jedoch, dass ein Bankier namens Sidney Warburg nicht existierte. Schoup zog sich auf die Behauptung zurück, er habe sein eigenes Wissen unter dem Deckmantel einer Übersetzung veröffentlicht. Die Briefe des fiktiven “Sidney Warburg” an Schoup, in derselben Handschrift verfasst wie das Dokument selbst, hätten eigentlich dessen Echtheit bestätigen sollen. Nun stellte sich heraus, dass Schoup dem Verlag gefälschte Dokumente vorgelegt hatte.

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2013/08/19/hitler-und-die-nsdap-wurden-nicht-vom-bankenestablishment-finanziert/

          =========================
          Oder siehe hier.

          Wie ein Wirtschaftswunder erschaffen wurde?

          Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers “Hitler finanziert” haben: Und es gibt tatsächlich zahlreiche dokumentierte Beweise, dass Wall Street und jüdische Bankiers, Hitler am Anfang finanzierten, teils weil die Bankiers dadurch reich werden konnten, und teilweise auch, um Stalin zu kontrollieren.

          Aber als sich Deutschland frei machte von dem Griff der Bankiers, erklärten die jüdischen Bankiers einen weltweiten Krieg gegen Deutschland.

          Die Behauptungen bezüglich der Finanzierung von Hitlers Weg zur Macht haben sich als Lügen erwiesen. In einer eidesstattlichen Erklärung sagte der Jude James Warburg am 15. Juli 1949 aus, daß keine Banken oder andere Finanzinstitutionen Hitler Geld gegeben haben. Wenn wir überhaupt die Tatsachen anschauen, so wird der Vorwurf, dass “Juden Hitler finanziert hätten” hinfällig. Siehe: “Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – Der Große Wendig” Buch 3, Seite 156.

          Hitler gelang es Vollbeschäftigung und neuen Wohlstand zu schaffen, indem er die internationalen Bankiers aus der Finanzwirtschaft Deutschlands heraushielt und die Herausgabe des Geldes verwaltete, das nur herausgegeben wurde, so wie es benötigt war.

          Die Los Angeles Rechtsanwältin Ellen Hodgson Brown diskutiert dieses Thema in ihrem Buch “Web of Debt“.
          Für Lupo-Cattivo-Blog hab ich einen Auszug aus ihrem Buch übernommen, den ich auf der Webseite thenewsturmer entdeckt habe.

          Mittlerweile ist das Buch schon in dritter Auflage erschienen und wurde sowohl ins Schwedische, ins Koreanische, wie ins Deutsche übersetzt. Der deutsche Titel lautet: “Der Dollar-Crash”.

          Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers “Hitler finanziert” haben: Ein Artikel von Ellen Hodgson Brown. Mein Dank sagt Maria Lourdes!

          Als Hitler an die Macht kam, war Deutschland hoffnungslos bankrott. Der Versailler Vertrag hatte dem deutschen Volk die Alleinschuld am Ersten Weltkrieg und überwältigende Wiedergutmachungs-Zahlungen auferlegt und von den Deutschen gefordert, dass sie jeder Nation die Kosten des Krieges zurück erstatten.

          Diese Kosten beliefen sich auf den dreifachen Wert der gesamten deutschen Immobilien. Private Währungsspekulanten verursachten, dass der Wert der deutschen Mark stürzte. Sie brachten damit die schlimmste Talfahrt der Geldentwertung der Neuzeit zustande. Mit einer Schubkarre voll mit 100 Milliarden-Mark-Banknoten, konnte man nicht einmal einen Laib Brot kaufen. Die Staatskasse war leer. Das Gold ausgeplündert! (siehe hier)

          Zahllose Häuser und Bauernhöfe wurden von (jüdischen) Spekulanten und Privatbanken zu Schleuderpreisen aufgekauft. Deutsche lebten in elenden Behausungen. Sie hungerten. Nur Wahnsinnige bezeichnen diese Zeit mit der Phrase: “Die Goldenen Zwanziger-Jahre!”

          Während der Weimarer Republik wurde Deutschland von Juden aus Osteuropa überflutet. Diese Ostjuden hatten Geld, Geld das sie verwendeten, um deutsche Industrieanlagen und Häuser zu kaufen. Nichts Vergleichbares ist jemals zuvor geschehen – die völlige Zerstörung der deutschen Währung, der Ersparnisse der Menschen und ihrer Lebensgrundlage, ihren Geschäften.

          Hier alles.
          https://lupocattivoblog.com/2013/11/15/wie-ein-wirtschaftswunder-erschaffen-wurde/

          Gruß Skeptiker

        2. Kurzer

          “… Es ist immer wieder erschütternd, wie aufrechte und intelligente Wahrheitssucher und sogar Leute, die sich selbst als deutsche Patrioten bezeichnen, den großen Schalter rumlegen, sobald man auf den Themenbereich Nationasozialismus/Hitler/Kriegsausbruch usw. kommt. Leute die sonst alles hinterfragen plappern auf einmal alliierte Propaganda nach oder lassen sich durch alle möglichen Geschichten aufs Glatteis führen. Es gibt etwas, das ich als den für jeden recherchierbaren Erkenntnisstand bezeichne und nach diesem sieht es folgendermaßen aus: In den 6 Jahren des Friedens bis 1939 wurde im Deutschen Reich ein wirtschaftliches und soziales Aufbauwerk geleistet und ein Lebensstandard erreicht wie sonst nirgendwo auf der Welt.

          Während Roosevelts New Deal komplett in die Hose ging und Arbeitslosigkeit und Armut in den USA auf der Tagesordnung standen, blühte das Reich auf. Kinder wurden nicht wie heute zu einer wirtschaftlichen Bedrohung für die Eltern, sondern Familien wurden gefördert, indem z.B. der (ohnehin moderate) Kredit für das eigene Haus bei jedem Kind um ein Viertel erlassen wurde. Deutsche Arbeiter fuhren auf KDF-Schiffen in den Urlaub. Die durften in England nicht anlegen, damit dies die englischen Arbeiter nicht mitbekommen. Das Reich erhielt die mit Abstand modernste Infrastruktur der Welt (Autobahnen, Telefonnetz usw.) und war auf allen wichtigen Gebieten der Wissenschaft und Technik führend. So gab es zur Olympiade 1936 weltweit die erste Fernsehübertragung.

          Da das Reich wirtschaftlich von den demokratischen Weltenbeglückern sabotiert wurde und Devisenmangel herrschte, machte man aus der Not eine Tugend und erfand den direkten Tauschhandel unter Ausschluß des Dollars und britischen Pfunds wieder. So lieferte man Maschinen und Traktoren nach Südamerika und erhielt im Gegenzug Getreide und andere landwirtschaftliche Produkte. Das war für beide Seiten ein höchst vorteilhafter Handel, weil die Hochfinanz nicht mitverdiente. Es gibt hier die Aussage eines unverdächtigen Zeugen, der über das Deutschland des Jahres 1936 folgendes schrieb:

          „Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. Hitler hatte die Arbeitslosigkeit bezwungen und ihnen eine neue wirtschaftliche Blüte gebracht. Er hatte den Deutschen ein neues Bewußtsein ihrer nationalen Kraft und ihrer nationalen Aufgabe vermittelt.” Sefton Delmer – britischer Chefpropagandist während des Zweiten Weltkrieges in seinem Buch “Die Deutschen und ich“,- Hamburg 1961, S. 288

          Hitler stand 1939 vor dem Abschluß seiner TEILREVISION des Versailler Vertrages. Während in der ach so demokratischen Weimarer Republik jeder geteert und gefedert worden wäre, der auch nur auf einen Quadratmeter deutschen Bodens verzichtet hätte, war er nun dabei, eine einvernehmliche Lösung mit Polen über die Frage des Korridors und über Danzig zu finden. So hätte er sogar auf den Korridor verzichtet, wenn Polen auf seine anderen äußerst moderaten Forderungen eingegangen wäre. Ein belgischer Diplomat sagte damals laut David Hoggan, daß kein Staatsmann der Welt Polen ein großzügigeres Angebot hätte machen können als Hitler ….”

          Hier komplett lesen: http://trutzgauer-bote.info/2015/04/11/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zurueckgeschossen-teil-1/

        3. 6.3.1.2

          Falke

          @Age

          Das sind ja einige Fragen bei Dir offen.
          Daher möchte Ich Dir empfehlen verschiedene Sachen zu lesen wie die Aufsätze -Seit 5:45 wird zurückgeschossen- findest Du beim Trutzgauer-Boten, ebenfalls -das Schweigen Heideggers- auch beim TB oder hier auf dem Lupoblog musste suchen. Des weiteren besorg Dir -der Großen Wendig Richtigstellungen zur Zeitgeschichte- ein gutes Buch.
          -Freispruch für Deutschland- und -die falsche Rolle mit Deutschland- kann ich auch empfehlen und hör Dir diverse Reden des Führers an.

          Borsigwerke, Sportpalast immer und immer wieder. Ich habe mir die Mühe gemacht und die Doku -Adolf Hitler die größte Geschichte die nie erzählt wurde (ca. 6 Stunden Untertitel lesen) angesehen. Das ist zwar eine Menge Arbeit aber es nützt nix das haben wir hier alle durch. Es muss eingehen in den Kopf. Du hast es Dir dann auch selbst erarbeitet und das geht dann nie wieder raus aus dem Kopf weil die Wahrheit ist unumstößlich.

          Es ist wie ein Weg durch den Urwald mit der Machete schlagen. Nur das der Urwald in dem Falle von Jenen als Lügendickicht aufgebaut wurde. Du wirst merken das es dann immer heller und heller wird wenn die Schlingpflanzen der Judenlügen bei Seite geschlagen sind und das Licht der Wahrheit mehr und mehr hervor tritt.

          Gruß und viel Spaß und weitere Erkenntnisse und Wahrheitsfindungen bei dieser Arbeit
          Falke

        4. Skeptiker

          @Falke

          http://fs5.directupload.net/images/151017/eg8xxywt.jpg

          So macht man das mit dem 6 Stunden.

          “Ich will nur ein paar grundsätzliche Auffassungen sagen: Da ist zunächst die erste Auffassung: In dieser Welt der kapitalistischen Demokratien, da lautet der wichtigste Wirtschaftsgrundsatz: Das Volk ist für die Wirtschaft da, und die Wirtschaft ist für das Kapital da.

          Und wir haben nun diesen Grundsatz; umgedreht, nämlich: Das Kapital ist für die Wirtschaft da, und die Wirtschaft ist für das Volk da. Das heißt mit anderen Worten: Das Primäre ist das Volk, alles andere ist nur ein Mittel zum Zweck.

          Das ist der Zweck. Wenn eine Wirtschaft es nicht fertigbringt, ein Volk zu ernähren, zu bekleiden usw., dann ist sie schlecht, ganz gleichgültig, ob mir ein paar hundert Leute sagen, “aber für mich ist sie gut, ausgezeichnet, meine Dividenden stehen hervorragend”. Das gebe ich zu. Mich interessieren gar nicht die Dividenden. Ich bezweifle nicht, dass in unserem Staat das nicht möglich ist. Ja, es darf nicht einmal sein. Wir haben hier Grenzen gezogen.

          Man sagt sofort: Ja, sehen Sie, das ist es eben. Sie terrorisieren die Freiheit.” Jawohl, die terrorisieren wir, wenn die Freiheit auf Kosten der Gemeinschaft geht. Dann beseitigen wir sie. “

          http://fs5.directupload.net/images/151017/eg8xxywt.jpg

          =>
          Hier die 6 Stunden.

          https://archive.org/details/TGSNTGERPart2Of3

          Gruß Skeptiker

        5. Falke

          Danke Skepti für die Verlinkung von dieser Doku. Es währe klasse wenn der Dreiteiler mal auf deutsch syncronisiert käme.

          Gruß Falke

        6. Skeptiker

          @Falke

          Ja.

          Das gibt es ja auch auf Deutsch, nur völig pervers.

          Gruß Skeptiker

        7. 6.3.1.3

          Falke

          Hier schon mal ein gutes Video von einer Rede des Führers.

        8. Age

          Die 6-Std Doku läuft bei mir, warum auch immer, nicht.
          Ich habe das Buch Die Rotschilds “Eine Familie beherrscht die Welt” von Tillmann Knechtel.
          Aus den Kapiteln “Die Rotschilds bauen die Nazis auf” , “England unterstützt Hitler” , “Die Zionisten unterstützen Hitler” geht ganz klar hervor,
          welch wichtige Rolle Leute wie Max Warburg, Paul Warburg spielten.
          Was ist mit Opel und der Ford Motor Company? Beide waren die größten Panzerhersteller Hitlerdeutschlands. Opel war und ist eine Tochterfirma von General Motors, dass inter der Kontrolle der Morgans stand.
          Was ist mitHenry Ford? Ich zitiere ” Henry Ford hatte Hitlers antisemitische Bewegung schon in ihren Anfängen 1922 in München finanziert. Er war eines von Hitlers persönlichen Vorbildern und erhielt 1938 von ihm “Das Große Verdienstkreuz des Deutschen Adlers.”
          Kuhn Loeb National City Bank hatte mit ihren Krediten die AEG aufgebaut.
          Oder die IG Farben : Ich zitiere ” Die IG machte Deutschland bei den wichtigsten Rohstoffen zur Kriegsführung bereits lange vor dem Krieg autark.
          Hitler musstesich nur noch ins gemachte Nest setzen. Die IG Farben begann schon 1934 mit der Mobilisierung für den Krieg. IG Farben, ein Produkt der amerikanischen Morgan – Kuhn – Loeb – Investoren, dem Standard Oil (Rockefeller)mit tatkräftiger Schützenhilfe zur Seite stand, war schon kurz nach Hitlers Machtübernahme ein entscheidenerFaktor bei den Weltübernahmeplänen (??) der Nazis, wenn nicht sogar der eigentliche Urheber.”

          “Die Schröder Bank in London wurde im Jahr 1938 zur deutschen Finanzvertretung in Großbritannien. Durch seine internationalen Verbindungen und Kontakte zu zahlreichen Banken wurde Schröder in Deutschland mit hohen Ämtern ausgestattet und mit Orden überhäuft. 1936 gründeten die Schroders mit den Rockefellers in New York das Bankhaus Schroder, Rockefeller & Company Inc.. Die Schröders (oder Schroders in England) sind auch direkt mit den Rotschilds vernetzt.
          Die J. Henry Schroder Banking Company gehörte zum Accepting Houses Comitee, den 17 exklusiven Banken, die von der Bank of England in der City of London zugelassen wurden und gehörte zu den 4 Banken, die mit den Rotschilds den Preos des Goldes festlegten.
          Der eng mit dieser internationalen Bank verbundene Kurt von Schröder hatte, nach den Akten des Kilgore-Komitees des amerikanischen Senats bereits 1924 finaziell zu Hitlers Protestaktionen beigetragen. Die Partei war zu diesem Zeitpunkt wieder in finanziellen Nöten. Am 4. Januar 1933 trafen Hitler, Himmler, Hess und Franz von Papen in der Villa von Baron von Schröder ein. Der Gastgeber war sich bald mit seinen Gästen einig…….
          Bei diesen Treffen waren ebenfalls die Gebrüder Dulles anwesend, die später in der amerikanischen Politik eine gewichtige Rolle spielen sollten.
          Man arrangierte die Finanzierung der NSDAP bis zur Machtübernahme und behielt darüber Stillschweigen.

          usw…ich kann nicht das ganze Buch zitieren. 😉
          Tja was ist nun richtig?

        9. Falke

          Ich habe dieses Buch nicht gelesen. Wenn ich es mit dem Großen Wendig Band 3 vergleiche also was ich noch in Erinnerung habe, tauchen einige Widersprüche auf.
          Wobei sich andere Bücher die ich gelesen habe sich eher mit dem Großen Wendig decken in den Beschreibungen.

          Das was Du hier zitierst aus dem Buch also ich für meine Wenigkeit währe mit den Darstellungen in dem Buch “Eine Familie beherrscht die Welt” sehr skeptisch. Deine Zitate sagen mir das ich mir dieses Buch nicht zulegen würde.

          Es ist wohl so, dass man wie in einer Kramkiste suchen muss was wirklich gute historische Literatur ist.

          Gruß Falke

        10. Falke

          Mit der Doku A.H. die größte Erzählung die….klick mal auf den Link von Skeptikers/Kommi min 17:35

        11. NSSA

          Auch wenn ich Knechtel, den selbst bekennenden “Libertären”, durch seine YouTube-Plattform eigentlich ganz interessant finde, verbreitet er über Hitler und das Dritte Reich ausschließlich Desinformationen. Meiner Meinung nach gehört er schlichtweg zu den Leuten, die Hitler und sein Werk mit allen Mitteln ins Negative ziehen wollen. Früher hieß es, Hitler sei ein Dämon und Verbrecher und er wollte die Welt beherrschen. Nachdem sich viele Leute dann mit der Zeit selbst damit beschäftigten, die geschichtlichen Lügen entdeckten und diese Diffamierungsmasche folglich nicht mehr funktionierte, konnte man Hitler zwar nicht mehr als “Ausgeburt der Hölle” bezeichnen und musste ihm sogar Zugeständnisse machen, schob ihm aber dann unter, dass er ja dennoch von seinen Feinden finanziert worden und sowieso selbst Jude sei.
          Letztendlich kann ich über dieses verzweifelte Suchen nach irgendwelchen Gründen zur Diffamierung Hitlers und des Dritten Reiches mittlerweile genauso schmunzeln, wie über die momentan immer verzweifelteren Versuche, eine angebliche terroristische Bedrohung aufrechtzuerhalten, nachdem die Masche der “heilen Systemwelt” ebenfalls nicht mehr klappte.
          Aber am Ende werden auch diese Lügengebäude in sich zusammenfallen und jeden unter sich begraben, welche sich dann noch in ihnen befinden sollten – der Feueralarm jedenfalls ertönt seit geraumer Zeit und auch die Sprinkleranlage läuft auf Hochtouren, wenn auch vergeblich!

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

        12. Age

          Moin Moin,
          bei all der Desinformation, bei all den Autoren, Schriftstellern, Bloggern, Truthern usw…..ist es echt schwer die eine Wahrheit zu finden.
          Für mich gibt es nur eine Wahrheit und die möchte ich gern kennen.
          Warum klärt jmd wie Tillmann Knechtel über die Schattenmächte auf, verbreitet aber Desinformartion über Hitler und sein Werk?
          Irgendwann hat man 100 Bücher gelesen und 100 verschiedene Wahrheiten oder was?? Ist doch scheisse!!

        13. NSSA

          @Age:

          Wie ich bereits sagte, ist er selbst bekennender “Libertärer”, stellt dementsprechend ganz einfach seine “politische Gesinnung” über die Wahrheit und versteht die Zusammenhänge aufgrund dessen eben nur bis zur Hälfte. Wichtig ist daher, sich unvoreingenommen und wertfrei selbst ein Bild zu machen, selber zu recherchieren, die Menschen vor allen Dingen in der Vergangenheit an ihren Taten zu messen und damit letztendlich auch selbst feststellen zu können, ob die Zusammenhänge und/oder eventuelle Vorwürfe stimmig sind oder nicht. Die Wahrheit ist in jedem von uns verankert, man muss sie halt nur finden und ihr zuhören, wenn sie spricht.
          Ansonsten gilt nach wie vor:

          http://weforweb.pf-control.de/uploads/kurzer/1419367531.jpg

          Mit deutschem Gruß °/

          NSSA

        14. Age

          Danke Falke und NSSA.
          Den “Spruch” habe ich längst zu Hause an der Wand, genau wie z.B das Gedicht “Du bist die Ursache”
          Zum täglichen lesen und immer wieder vor Augen halten.

      1. 2.1.1

        goetzvonberlichingen

        Denkmalschändung durch linkes Pack!

        Gehört zu dem Thema: Alles was deutsch ist- “muss” vernichtet und soll vergessen werden.
        Erbärmlich!
        ..eine Lichterkette gabs deswegen nicht…

        http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/linksradikale-schaenden-deutsches-kriegsgefangenendenkmal-feld-des-jammers-a1285139.html

        Reply
        1. 2.1.1.1

          Maria Lourdes

          Unmögliche Zustände sind das Götz – UNMÖÖÖGLICH! Da fällt mir grad ein…

          Zitat:”…Warum haben Sie denn dann eine SA., wenn Sie den Frieden wollen? Warum machen Sie sich denn dann eine SS, wenn Sie sowieso nur die Brüderlichkeit wollen?” Weil es Leute gibt, die das nicht wollen! Und denen wollte ich zeigen, daß ich auch für den “anderen Fall” gerüstet bin…”

          Der “andere Fall”, war dann Göring’s “Eiserner Besen” …ob der noch irgendwo lagert? Wann geht denn die Putzstunde los?

          Lieben Gruss Maria

        2. goetzvonberlichingen

          Grüss Gott..Maria (auch in Zeiten von Allah-uh-akbar..:-) ) Der Besen? –sollte ein deutscher “Besen” sein..
          ..eine türkische Putzfrau würde das nicht so sauber hinkriegen.. bis in die letzte Ecke.
          Nix gegen Türken im speziellen, die kleine Gruppe der laizistischen modernenTürken…
          Aber eine Erdogan-wählende Putzfrau ? Nein danke..
          Putzstunde? Wann? Wenn der Deckel vom Putzeimer fliegt
          Gr.Götz(altdeutsch Gotfried)

        3. Maria Lourdes

          Götz – ich denke mal, der eiserne Besen vom Hermann war UR-Deutsch…! Alles andere ist gänzlich belanglos, so einen Besen kann nur ein Deutscher führen…oder? Darauf keinen Dujardin sondern einen Asbach Uralt – man gönnt sich ja sonst nix – Prost!

          Gruss Maria

        4. goetzvonberlichingen

          Huch..ein antikes Vintage Video..:-)
          Maria.. meinst du Herman aus dem Hause Segimer?Aus der Gegend um Vlotho?
          Klar, der war trotz Entführung nach Rom..ein Germane 🙂
          Darauf (Asbach macht alt) ein Bit in Gedenken der Toten Soldaten bei Bitburg ……..

        5. Maria Lourdes

          Bitte ein Bit…! Sei mir nicht böse Götz…nicht das Bier- kommt mir da in den Sinn, sondern Weihnachten 1944 – die Bombenangriffe am Hl. Abend und am ersten Feiertag, hab ich da im Kopf…Wenn ich an das Leid denke, schmeckt mir das Bier nicht…!
          Wobei, wenn ich jetzt genauer nachdenke, dürfte mir fast gar kein deutsches Bier nicht schmecken…die haben ja ihre Bomben überall im Deutschen Reich abgeladen…stimmt mich auch wieder nachdenklich?!?!

          Gruss Maria
          Ach ja: Der Sohn des Segimer – Arminius nannten ihn die Römer, zum Hermann wurde er durch Luther, schon klar gell?
          Gemeint war aber eigentlich der Hermann, der meinte…Zitat: “…er baue soviel Flugzeuge, dass die Spatzen zu Fuß gehen müssen!”

          Gruss Maria

        6. goetzvonberlichingen

          hhm leider hat Hermann(Göring) auch

        7. goetzvonberlichingen

          ..hat Hermann gesagt, das er “Meier heissen will”, wenn auch nur ein englisches Flugzeug Hamburg erreicht(oder wars Berlin?)
          Den Spatzen-Spruch kannte ich nicht..Sowas würde ich nie sagen.. denn das könnte man nicht einhalten..

        8. Maria Lourdes

          Ja den Meier Spruch”” kenne ich auch – der “Spatzen Spruch” fiel in einem Zeitzeugen-Interview…wenn ich jetzt gleich wüsste, welches…es war aber so beeindruckend, dass ich es mir merkte…! Also Quelle Maria Lourdes!

          Oder hats ER – der als Führer in die Geschichte einging, gesagt: Ich werde soviele Flugzeuge bauen, das der Himmel schwarz wird… und wenn selbst der letzte Vogel zu Fuß gehen muss …so meine ich war’s…na ja nicht wirklich wichtig!

          Gruss Maria

        9. goetzvonberlichingen

          Man kann bei den vielen Eriegnissen nicht alles sofort aus dem “Hirnkastel” holen 🙂 aber ich bin froh ..das es mir immer wieder einfällt, wenn ichs mal für ein paar Sekunden vergesse 🙂
          Gutes Nächtle Frau Lourdes

  11. 1

    arabeske654

    Solange wir geisteskranke Soziopathen an Stelle unseres gesunden Menschenverstandes als Führung betrachten, ihre Entscheidungen inquisitorisch gegen andere Meinungen verteidigen, an statt uns selbst eine Meinung zu bilden, wird die Welt uns wie ein Irrenhaus erscheinen. Ein jeder ist selbst für seine Gedanken, Worte und Handlungen verantwortlich. Jeder trifft selbst die Entscheidungen und ist deshalb für sein Verhalten auch selbst verantwortlich. Die schwache Ausrede, dass Dein Chef es fordert, die Gesellschaft es erwartet oder die Politik es bestimmt enthält keinerlei Wahrheit und ist keine Rechtfertigung.

    Reply
    1. 1.1

      Jetzt

      “Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: «Ich, der Staat, bin das Volk.»” – Friedrich Nietzsche, “Also sprach Zarathustra”

      Reply
      1. 1.1.1

        goetzvonberlichingen

        Marine Le Pen..gibt Merkkel saures 🙂
        Sag ich doch, die Frau hat Mumm! Kann kämpfen.. Gr.Götz
        Frankreich ist unser Schwestervolk.. Russland unser Brudervolk!

        Ich rede von den Völkern, nicht den Gangstern und Hochverrätern an der Spitze..

        > umwerfende Rede……….

        und..
        Marine Le Pen: Erklärung zu den Terroranschlägen von Paris (14.11.2015)


        >
        https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/11/18/extrem-wichtige-rede-von-marine-le-pen-in-der-eu-ermoeglicht-eine-erkenntnis/

        Reply
        1. 1.1.1.1

          Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Danke für die Videos.

          Sollte einer meinen die Frau spinnt?

          So braucht man ja nur den Juden sich anhören. ( Ist ja auch von Dir)

          https://deutschelobby.files.wordpress.com/2015/10/abe-foxman.jpg

          Gruß Skeptiker

        2. Maria Lourdes

          Stimmt Skepti – Danke Götz – Bei der Rede von der Marine, sind ja sie ersten 20 Sekunden schon der Brüller… und wie der Hollande da guckt – köstlich!

          Gruss Maria

        3. Kurzer

          Die gute Marine spricht aber auch von der “Aufrechterhaltung der deutschen Interessen… ”

          Auch ihr scheinen ein paar kleine Einzelheiten entgangen zu sein:

          Die BRiD ist ein alliiertes Kriegsgefangenenlager mit eingebauter Staatssimulation.

          Die “Bundesregierung” ist die von den Alliierten eingesetzte Besatzerverwaltung.

          Die BRiD steht als Mitglied der UNO dem deutschen Volk und dem DEUTSCHEN REICH als Feind gegenüber.

          Alle Handlungen der “Bundesregierung”, als auch die Beteiligung an Kriegshandlungen der demokratischen Weltenbeglücker, sind diejenigen eines hündischen und tributpflichtigen Vasallen ZIONS

          Das es so kam geht auch zu Lasten Frankreichs, daß als Alliierter im (heißen) Krieg gegen das DEUTSCHE REICH gekämpft hat. Unvorstellbar, daß Marine Le Pen all dies völlig unbekannt ist.

        4. goetzvonberlichingen

          Ach ja der Sarközy.. hast du den schon mal laufen sehen? Der watschelt wie ne lahme Duck(Enterich) 🙂

        5. Maria Lourdes

          Danke Götz und Skepti – Da geb ich jetzt auch mal meinen Senf zu…Der Lupo hat zwei Super-Artikel über die Saközy geschrieben, für Neu-Leser sicher interessant…!

          Die Operation Sarkozy : Wie die CIA einen ihrer Agenten zum Präsidenten der Republik Frankreich machte
          https://lupocattivoblog.com/2010/04/08/die-operation-sarkozy-wie-die-cia-einen-ihrer-agenten-zum-prasidenten-der-republik-frankreich-machte/

          Die vier Sarkozy-Brüder / eine Familien-Saga ( Den hat der Lupo auch in Französisch veröffentlicht)
          https://lupocattivoblog.com/2010/11/25/die-vier-sarkozy-bruder-eine-familien-saga/

          Gruss Maria

        6. goetzvonberlichingen

          Danke Maria… Kenne ich. Lesenwert! ..und ich hab gerne immer den Hof-(jud..) äh, den Hof-Philosphen von Sarközy ins Spiel gebracht(ein Intimfeind von Dieudonne) ..also den Bluthund Bernhard Henri Levy.. der überall, auch in der Ukraine war!
          Gruss Gottfried 🙂

        7. Maria Lourdes

          Ja stimmt, der Lévy ist ein Bluthund, er hat damals in Kiew eine flammende Rede gehalten – Auf dem Majdan forderte er Europas Politiker auf, gegenüber Putin klar Stellung zu beziehen und Sanktionen gegen Russland in Gang zu setzen…was ja dann auch eintrat!

          Gruss Maria

        8. goetzvonberlichingen

          Levy, Sarkozy, Wilders..Merkel.. was haben die z.B. gemeinsam?
          Sie gehen in Jerusalem bei Nethanjahu seit Jahrzehnten ein und aus!

        9. Maria Lourdes

          ….aber vorher alle durch Yad Vashem…Mit Kippa einen Stein ablegen, wie bei Schindlers Liste in der Schlussszene…!

          Und dann noch für die Neuleser…und ebenso für die Gutmenschen, die gleich wieder die Antisemitismuskeule rausholen, ein Video…den Stammlesern ist das bekannt..!

          Shulamit Aloni, frühere israelische Ministerin für Erziehungsfragen, Knesset-Abgeordnete und Chefin der Meretz-Partei, wird von Amy Goodman, einer jüdisch-US-amerikanischen Journalistin, interviewt. Aloni erklärt den “Antisemtismus”- bzw. “Holocaust”-Trick, den Israelis, Juden und Philosemiten anwenden, um jene anzuprangern, die Israel und die Politik Israels kritisieren, zum Beispiel im Vorgehen gegen die Palästinenser.

          http://www.weltkrieg.cc/shulamit-aloni/antisemitisch-die-antisemitismus-keule-video_ee398d69b.html

          Gruss Maria

        10. goetzvonberlichingen

          Richtig!
          Shulamit ….:-)

        11. Maria Lourdes

          😉

          Guts Nächtle…!

        12. Kurzer

          “… Levy, Sarkozy, Wilders..Merkel.. was haben die z.B. gemeinsam? …”

          Ob Marine mit Wilders da nicht mitgeht …

          Die ewige Israel-Connection

          “… Im Fahrwasser der Anschläge von Paris ist sie erneut hoch im Kurs, obwohl sie unter der Oberfläche nie aufhörte ihre Metastasen zu verbreiten: Die Israel-Connection innerhalb der europäischen, sogenannten „Rechtsparteien“. Eine blinde Israel- und Zionisten-Hörigkeit, die es ihnen gestattet, zum Zwecke des Wählerfangs gegen den Islam zu schimpfen, gleichsam Israel zu verherrlichen …”

          http://trutzgauer-bote.info/2015/04/21/die-ewige-israel-connection/

        13. goetzvonberlichingen

          Jau.. und..
          Ich war vor 30 Jahren das letzte Mal(!) in Brüssel. Schon damals konnte man die Entwicklung absehen!!! Rund ums “Regierungs-bzw. EU-Viertel” zog sich ein Band von heruntergekommenenen Häusern.. wo nur Muslims wohnten!

          MUSLIM INROADS IN BELGIUM

          This really makes you think about letting thousands into Canada and US! If you had ANY doubts about Muslims, watch this and the doubts will be removed.

          VIDEO FROM BELGIUM !!!

          http://www.cbn.com/tv/embedplayer.aspx?bcid=1509282970001

        14. goetzvonberlichingen

          Axel Springer Chef Mathias Döpfner Ich bin ein Zionist!

          (Das Video ist schon lange im Netz)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen