Related Articles

97 Comments

  1. 28

    Das Wort der Erkenntnis

    Gott wird die Menschen aufwecken, dann heißt es 7 Milliarden gegen den Rest.
    Die Unterdrückten werden das Paradies erben. Die Reichen werden vergessen werden.

    Reply
  2. 27

    gert73

    Hier kann man ganz klar sehen welche Macht hinter dem Judentum steckt. Man sollte langsam mal dran denken dieses verbrecherische Zionistensystem auszutrocknen.

    Reply
  3. 26

    gert73

    Hat dies auf schwanseeblog rebloggt und kommentierte:
    Ein sehr interessanter Beitrag!

    Reply
  4. 25

    arkor

    Die Überschrift ist falsch: Israel fordert Deutschland auf – die Bezahlung des ICC einzustellen!
    Richtig ist Judea fordert Deutschland auf – die Bezahlung des ICC einzustellen!

    Reply
    1. 24.1
      1. 24.1.1

        Alter Sack

        Wie kommt dieser Typ an eine Kopie von Merkels Doktorarbeit? Diese Doktorarbeit gilt doch als “verschollen”, als “nicht mehr auffindbar”.

        Reply
        1. 24.1.1.1

          Maria Lourdes

          Da fuhr doch der Zug nach Nirgendwo…vielleicht von da! Spaß bei-seite, abwarten was da noch kommt…aus Nirgendnwo!

          Gruss und gute Nacht – Maria!

        2. goetzvonberlichingen

          “Doktor Sauers Arbeit”.. mit Anjelas Unterschrift?
          Ja da kommt sicher noch mehr..
          Wenn Sie zum “Abschuss”(Medial…) freigegeben wird.
          Es sei denn, Sie geht in ihre eigene “Absetzbewegung”.
          Aber wenn sie “zu spät kommt”, bestraft sie sich selber durchs aussitzen 🙂

        3. 24.1.1.2

          Larry

          @ Alter Sack

          Christian Anders gehört nach eigenem Bekunden zum “auserwählten Volk”. Da tun sich natürlich ganz andere Möglichkeiten auf, “Verschollenes” wieder zu finden. Üblicherweise beackert er das weite Feld der “Verschwörungstheorien”, natürlich selten, ohne gleichzeitig eine gehörige Portion Desinfo unterzumischen. Aktuell können wir eine vom System gewollte Demontage der Politmarionetten und Pressehuren beobachten. Genau daran beteiligt sich Anders, indem er sich auf Merkel einschießt. Da ist es doch nur logisch, daß er auch von oben Unterstützung erfährt. Das “Wiederauffinden” verschollen geglaubter Dokumente dürfte dabei wohl nur eine Kleinigkeit darstellen.

        4. Alter Sack

          » Seltsam ist auf jeden Fall, dass die Humboldt-Universität in Berlin nur ein Exemplar von Merkels Dissertation verfügbar hat, das ausschließlich im Lesesaal eingesehen werden darf. «
          http://www.forschungsmafia.de/blog/2010/08/15/die-dissertation-der-kanzlerin/

  5. 23

    Kammler

    Leute bereitet Euch vor auf ne harte aber nicht sehr lange Zeit !!! Alles ist angerichtet von denen, aber die Reaktion UNSER Brüder können sie nicht verhindern ! Haltet Euch zurück die Sachen die jetzt so wichtig erscheinen sind nur Teil deren Matrix, der 3.Sargon ist im Anflug ^^Nochmal bereitet Euch vor im Februar habt ihr noch paar Tage …
    MdG Kammler

    Reply
  6. 22

    AJD

    Wieder eine wichtige Meldung – Iran droht Israel mit Angriffen – wegen der Tötung eines irainschen Generals auf den Golanhöhen:
    Genau auf eine solche Reaktion hoffen die Amis/Israelis, dann können sie endlich den Iran platt machen!!!
    Doch wie würde Russland darauf reagieren? Sind die jetzt nicht über das Shanghai-Abkommen Partner?

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-01/iran-hisbollah-israel-drohung#comments

    Reply
  7. 21

    goetzvonberlichingen

    Israel-Neues..

    1. Zionsland provoziert und betreibt Staatsterrorismus.
    Luftangriff auf den Golan-Höhen Israel tötet iranischen General in Syrien.

    Israel hat(Nachrichten aus Teheran) bei dem gestrigen Angriff auf die syrischen Golanhöhen neben sechs Hisbollah-Kämpfern auch einen General der iranischen Revolutionsgarde getötet. Dies teilten die Garde selbst mit. Auch die iranischen Nachrichten Dana berichtet, der General Mohammad Allahdadi sei getötet worden. Die Hisbollah-Miliz gab laut Nachrichtenagentur an, fünf weitere iranische Soldaten seien bei dem Angriff gestorben.

    Die mit dem Iran verbündete schiitisch-libanesische Hisbollah hatte schon gestern bekannt gegeben, dass bei dem Angriff sechs ihrer Kämpfer getötet wurden. Ein israelischer Hubschrauber soll Raketen auf zwei Hisbollah-Fahrzeuge abgefeuert haben. Auch die oppositionelle Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte und staatliche syrische Medien hatten den Angriff Israel zugeschrieben.

    2. IRAN droht zurück:
    Nach Luftangriff auf den GolanhöhenIran droht der IRAN .. Israel mit “Blitzschlag”

    Bei einem israelischen Luftangriff auf den Golanhöhen stirbt ein iranischer General – im Iran löst das Hasstiraden und Drohungen seitens der Revolutionsgarden aus. Israel erhöht seine Alarmbereitschaft und bringt eine Raketenabwehr in Stellung.

    Nach dem tödlichen israelischen Angriff auf einen Offizier der iranischen Revolutionsgarden in Syrien hat der Iran Israel mit einem “verheerenden Blitzschlag” gedroht. “Die Zionisten (Israel) haben schon in der Vergangenheit unseren Zorn erlebt und müssen auch jetzt mit verheerenden Blitzschlägen rechnen”, sagte der Kommandeur der Revolutionsgarden. Die Revolutionsgarden würden den Widerstand bis zum Zusammenbruch Israels fortsetzen. “Wir machen solange weiter, bis die Wurzeln der Korruption in der Region vernichtet sind”, sagte Mohammed Ali Dschafari.

    Grund für die erneuten Drohungen ist der Tod eines iranischen Soldaten durch einen israelischen Luftangriff. Nach iranischen und syrischen Angaben wurden bei dem Angriff der israelischen Luftwaffe am Sonntag ein iranischer General und mindestens sechs Kämpfer der schiitischen Hisbollah-Miliz getötet.
    weiter:

    http://www.n-tv.de/politik/Iran-droht-Israel-mit-Blitzschlag-article14357606.html

    3. Durchgeknallt:
    Miss Israel fotobombt Miss Libanon

    Sie wollen beide zur schönsten Frau des Universums gewählt werden – aber die eine will nicht zusammen mit der anderen auf einem Bild zu sehen sein: Bei der Wahl zur Miss Universe streiten Miss Israel und Miss Libanon erbittert über ein Foto.
    http://cdn4.spiegel.de/images/image-800277-galleryV9-qszh.jpg

    Bild des Anstoßes: Miss Israel (l.) soll sich in letzter Sekunde auf dieses Gruppenfoto geschlichen haben. Miss Libanon (2.v.l.) ist empört.
    Missis Israel wurde dann aus dem Bild rausgeschnitten..

    Reply
  8. 20

    HERZ ENGEL C

    israel fordert die us – brd auf, die Zahlungen einzustellen für den Internationalen Strafgerichtshof. ( DIE VERACHTUNG, DES FEINDES DER MENSCHLICHKEIT, SOLLTE MAN ( ausgedrückt ), MIT KLEINEN BUCHSTABEN SCHREIBEN. Auch eine Form der ( schriftlichen ) Kriegsführung ).

    Die brd wird einen Drahtseilakt vollführen.
    Je nachdem, wie stark der Druck wird, wird man reagieren.

    Für uns Deutsche gilt, vorsichtig taktieren, auch mit Kommentaren, nicht angreifbar sein und die letzten Monate, höchstens bis nächstes Jahr, die Zeit noch so gut oder schlecht verbringen, wie es geht.
    Die Hilfe wird kommen und dazu ist die Absetzbewegung da, daß sie Hilfe zu rechter Zeit bringt.
    (Wenn auch nicht zur Zeit ersichtlich, denn dann würde sie erheblich gestört werden, weil die us mit russland dagegen vorgehen würden,
    jeweils mit anhang ).
    Es bleibt also zunächst eine vermehrte geistige Arbeit bei jedem, zusammen mit Dingen, die man kann und vermag.

    Reply
  9. 19

    goetzvonberlichingen

    Das war…im Jahre 2013(und ähnlich 2002)

    Verbaler Angriff aufs KÄSEPARADIES..

    Politik→Amerika→USA drohen Niederlande mit Invasion wegen Menschenrechts-Käse und der ICC.

    Mad Mans Burg: Nun ist es offiziell.

    Die Niederlande müssen unter bestimmten Umständen mit einem militärischen Angriff der USA rechnen.

    Das Käseparadies selbst verhält sich augenscheinlich friedlich, hat aber einen zentralen Fehler gemacht. Es beherbergt den „Internationalen Strafgerichtshof”, der nach Ansicht der USA eine illegale Einrichtung zur Verfolgung von US Bürgern sein könnte. Sofern dort Verbrechen anderer Nationen gesühnt werden, vornehmlich Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, wollen die USA gegen solchen Terror nicht vorgehen. Sollten allerdings US Bürger oder Verbündete Amerikas ins Visier dieses Gerichts kommen dann sähe es schlecht um die Niederlande aus.

    Nun, wir leben in einer aufgeklärten Gesellschaft, wissen nur zu gut um die Vormachtstellung und den Gerechtigkeitssinn der USA und daher auch ganz genau wie man den Hintern richtig hinzuhalten hat um korrekt gexxxxt zu werden. Zum 11-jährigen Jubiläum der US-Angriffspläne geht es um eine kleine Rückschau. Der alte Tobak ist aktuell wie damals, siehe Spiegel-Online 2002, geändert hat sich am Status quo bis heute nichts. Die Bedrohungslage ist nach wie vor gegeben. Bei unserer Kurzbetrachtung können wir derlei Kleinkram auch getrost auslassen und uns auf mögliche Szenerien stürzen, die sich daraus ergeben. Fest steht, der holländische Menschenrechtskäse lastet bis heute schwer auf dem Weißen Haus. Gepaart mit der nötigen US-Borniertheit und dem Anspruch das Weltrecht für sich gepachtet zu haben, möchte man den Internationalen Strafgerichtshof lieber heute als morgen platt machen, er könnte sich gar noch zu einer echten Bedrohung für einen massenmordenden Friedensstifter entwickeln.

    >Was wird bei einem Angriff auf die Niederlande aus dem NATO-Bündnisfall
    >Oder doch Geheimverhandlungen über die Verlegung des IStGH (Kopenhagen?)

    weiter hier:
    http://qpress.de/2013/07/13/usa-drohen-niederlande-mit-invasion-wegen-menschenrechts-kase/

    Reply
  10. 18

    Reichsangehöriger Bennewitz

    Alles ändert sich, weil DEUTSCH und die restlichen Deutschen schlafen.
    DEUTSCH – “Kultur und Gesetze”, damit der DEUTSCH – Michel “Steuerzahler” alles finanzieren muß und die “DEUTSCH – Regierung” gut leben kann, bis SIE sich in ihre gekauften Ländereien mit ihren “Regierungs” – Flugzeugen ins AUSLAND absetzt!

    http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/deutschland/21969-Sensation-Deutschland-erlaubt-Zweitfrau.html

    Reply
  11. 17

    Basily

    Seit Israelis Heilige Land besetzen gibt dort immer Unruhe. Israelis sollen aus Israel nach Amerika und Russland auswandern um allen Muslimen aus EU dort Platz zu machen.
    Keine Juden in Nord Afrika und keine Muslime in EU länder könnten uns Frieden bringen.

    Reply
  12. Pingback: Israel fordert Deutschland auf – die Bezahlung des ICC einzustellen! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft | Willibald66's Blog/Website-Marketing/Verbraucherberatung

  13. 16
  14. 14

    arkor

    auch wenn man die Palästinenser verstehen kann, so gehört der sogenannte internationale Gerichtshof zu den Scheinstitutionen, die keinerlei Grundlagen zur Rechtsgültigkeit haben. Wir müssen uns vor Augen halten, dass Rechte, die der SOUVERÄN inne hat, also der RECHTSTRÄGER, nicht durch MITTELBARE GEWALTEN, also VOLLZUGSORGANE, übertragen werden.
    Es wäre in etwa so, als würde der Hausmeister das Gebäude des Eigentümers verkaufen.

    Reply
    1. 14.1

      Kurzer

      “…so gehört der sogenannte internationale Gerichtshof zu den Schein(in)stitutionen, die keinerlei Grundlagen zur Rechtsgültigkeit haben…”

      Jawohl, Arkor. Das ist eine sehr wichtige Tatsache. Konsequenterweise sollen vor diesem Gerichtshof auch nur Goijm verurteilt werden.

      “…Der ICC kündigte letzten Freitag an, der Gerichtshof werde „in völliger Unabhängigkeit und Unvoreingenommenheit“ Verbrechen untersuchen, die im Rahmen des israelischen Angriffs auf Gaza im Juli und August 2014 stattgefunden haben könnten…” Was für eine Vera…..

      Dieser Satz ist so nicht richtig:

      “…Weder Israel noch die USA sind Mitglieder des ICC, aus Angst vor Strafverfolgung ihrer Militäreinheiten. ..”

      Der wirkliche Grund liegt hier:

      “……Aus der jüdischen Perspektive lässt sich der Sinn der gesamten Geschichte darauf reduzieren, dass die Juden nichtjüdische Gesellschaften zerstören müssen, um dem Gesetz Genüge zu tun und somit die Bedingung für den endgültigen Triumph des Judentums zu erfüllen.
      Der Ausdruck „die gesamte Geschichte“ bedeutet für den Juden etwas grundlegend anderes als für den Nichtjuden. Der Christ beispielsweise versteht hierunter die christliche Ära sowie die dieser vorausgehenden Perioden bis in jene ferne Vergangenheit, wo die nachweisbaren Fakten allmählich den Legenden und Mythen weichen.
      Für den Juden ist „Geschichte“ gleichbedeutend mit den in der Torah sowie dem Talmud verzeichneten Ereignissen, und diese betreffen ausschließlich die Juden; die ganze, einen Zeitraum von über drei Jahrtausenden umspannende Erzählung dreht sich um jüdische Vernichtungsfeldzüge und jüdische Rache.

      Die logische Folge dieses Weltbilds besteht darin, dass die gesamte Geschichte der anderen Nationen buchstäblich zu Nichts zerfällt wie das Bambus- und Papiergerüst einer chinesischen Laterne. Für den Nichtjuden ist es ein heilsames Experiment, seine gegenwärtige und vergangene Welt durch dieses Spektrum zu betrachten und dabei entdecken zu müssen, dass all jene Ereignisse, die er als wichtig betrachtet und die ihn mit Stolz oder Scham erfüllen, einzig und allein als verschwommener Hintergrund der Geschichte Zions existieren. Das Ganze wirkt so, als blicke man mit einem Auge durch das falsche Ende eines Fernrohrs auf sich selbst und mit dem anderen durch ein Vergrößerungsglas auf Juda. …”

      http://www.controversyofzion.info/Controversy_Book_German/

      Da die “Auserwählten” und ihre Hiwis (die USA) ja “Gottes Werk” tun, werden sie sich kaum diesem Kasperltheater ICC aussetzen.

      Wenn man die Handlungen der USA beurteilen will, muß man unbedingt Folgendes in Betracht ziehen:

      Die USA sind nachweislich spätestens seit 1913 nur noch das Werkzeug des zionistischen Globalfeudalismus, zur Umsetzung seiner Ziele. Der fortbestehende Kriegszustand mit dem DEUTSCHEN REICH, ist die Existenzgrundlage der UNO und diese wiederum die “rechtliche” Voraussetzung, für das weltweite militärische “Engagement” US-raels.

      Immerhin kämpfen die ALLIIERTEN ja weltweit für “Freiheit, Demokratie und Menschenrechte”.

      http://cencio4.files.wordpress.com/2012/09/if-you-dont-come-to-democracy.jpg

      Reply
  15. 12

    Tommy Rasmussen

    “Der wahre Grund liegt in der politischen Macht der Israel-Lobby”
    .
    “Israel-Lobby”? Lobby für Israel? – Nein:
    .
    Andrew: ” – knapp daneben ist auch daneben.. systematisch die Zielscheibe zu verwechseln ist sogar noch schlimmer als daneben zu schiessen. Alleine die Liste der Quell-Blogs erklärt vieles – die Schlüsse, die dort in fast jedem Artikel gezogen werden, stehen immer schon im vorhinein fest: letztlich dreht u. wendet sich alles gegen die künstlich herbeiargumentierte israelitisch-zionistische Weltverschwörungsmafia, die alle Weltmächte u. Religionen gegeneinander auszuspielen weiß, um ihre totalitäre Weltherrschaft antreten zu können. Rein zufällig sind die meisten von ihnen Juden, genauer steppenasiatische jüdische Konvertiten, machtgeile Pseudojuden sozusagen, die quasi so jeden Krieg, jede Revolution, jede Ideologie, die globale Unterjochung durch die Finanzwelt, die Umweltzerstörungen, den Klimawandel, IS u. al-Kaida, den Islamismus, den westlichen Atheismus, das Papsttum, das Elend der dritten Welt und noch viel, viel mehr zu verantworten haben. Wem das nicht so recht einleuchten will, kann kein wahrer Christ, kein wahrer Patriot sein, so die Glaubensdoktrin?!”
    https://koptisch.wordpress.com/2015/01/10/hirsi-ali-doch-dieses-massaker-hat-mit-dem-islam-zu-tun/#comment-78546
    .
    [GEJ.05_165,02-03] Der Glaube ist das Auge der Seele. Ein geistig Blinder, dessen Seelen-Auge zur Materie (wie Groß-Israel und das IS “Welt”-KALIFAT – Anm.) geworden ist, empfängt nur Bilder von der materiellen Außenwelt, bringt somit seiner Seele nichts zur Beurteilung und kann kein Urteil abgeben. Wer nicht geistig glauben kann oder will, der hat eine blinde Seele…
    .
    [GEJ.05_026,03] … man sprach überwiegend in Bildern und entsprechenden Gleichnissen …
    http://www.j-lorber.de/
    .
    Auch Jesus hat sehr häufig oder überwiegend in Bildern und entsprechenden Gleichnissen gesprochen. Deshalb diese Erklärung:
    .
    Johannes Evangelium, Kap. 18 Vers 36: “… Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden darum kämpfen, dass ich den Juden nicht überantwortet würde; nun aber ist mein Reich nicht von dieser Welt”
    .
    11.01 .2015 – Es gehört zur israelischen Staatsräson, möglichst alle über den Globus verstreuten Juden ins Gelobte Land zu holen.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/appell-von-netanjahu-lieber-die-unsicherheit-in-nahost-1.2299273
    .
    “Staatsräson”:
    .
    “Der Zweite Weltkrieg muß so gesteuert werden, daß das Nazitum zerstört wird um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können … Der Dritte Weltkrieg muß so gelenkt werden, daß sich der Islam und der politische Zionismus (Israel) GEGENSEITIG vernichten”
    Albert Pike, 1809 – 1891
    http://www.endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html

    http://matolosani.files.wordpress.com/2010/08/albert-pikes-wk-vorhersage.pdf
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/TOP100/Pike.htm
    http://www.threeworldwars.com/overview.htm
    .
    Ob Hitlergläubige nun daran glauben können oder wollen: “Der Zweite Weltkrieg muß so gesteuert werden, daß das Nazitum zerstört wird um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können”, ist unwichtig, denn dieser EINE Satz enthüllt OHNE strafbarer Holocaust-Leugnung die wahren Hintermänner – (egal ob Hitler daran beteiligt war oder nicht – und er muss jetzt tot sein) – und kann deshalb ohne Gefahr millionenfach verteilt werden und so VIELLEICHT Schlimmes verhindern:
    .
    11.01.2015 – Gorbatschow: Warnung vor Krieg
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/gorbatschow-warnt-vor-grossem-krieg-in-europa-a-1012201.html
    .
    Deshalb: Freeware – MAILFINDER “googeln” und Infos verbreiten, aber bitte kein HASS!

    Reply
  16. 11

    henry

    Da wollen “einige” sich ganz Mitteleuropa (mit Karte!) via Rotthsschillt-Schwarzzer Addel-Habspurgger(?) unter den Nagel reißen:

    Auszug:
    Dass gerade bei uns die Habsburger zum Zug kommen, dürfte mit ähnlichen Vorstellungen mit den
    „Königsmachern“ zu tun haben. Sagen wir es so, nach dem ganzen Sozialismus, den primär die Rockefeller
    Stiftungen über die Welt verbreitet haben, dürften ab jetzt wieder die traditionelleren
    Rothschilds die 1. Geige
    in der Finanzwelt
    spielen.
    Es wird Tabula Rasa
    gemacht.

    weiter:
    http://www.hartgeld.com/media/pdf/2014/Art_2015-218_Kaiserreich.pdf
    NWO 2.0 ???

    und hier:
    http://www.neopresse.com/politik/medienbericht-rothschild-familie-uebernahm-charlie-hebdo/

    Zufälle gibts…

    mfg.

    Reply
    1. 11.1

      Kurzer

      Na klar. Eichelburg ist ein absoluter Falschspieler. Er arbeitet der NWO 2.0 massiv zu. Nach dem Zusammenbruch des Fiat-Money-Systems und der damit verbundenen Massenenteignung, vermeintlich Besitzender, wird den Goijm erklärt werden, daß jetzt nur noch ein edelmetallgedecktes Geldsystem die Rettung ist.

      Konsequent wäre es dann, nach einer Übergangsphase, den Massen den Besitz von Edelmetallen zu verbieten und das Ganze per implantierten Chip zu verwalten. Also vermeintliche Edelmetalldeckung. Aber kein physisches Geld mehr.

      Die destrukive Rolle der Habsburger in der Geschichte (z.B.wegen denen 1871 nur kleindeutsche Lösung ohne Österreich, führende Rolle von Otto von Habsburg in der Paneuropa-Bewegung…), prädestiniert sie natürlich als vorgeschobene “Stadthalter” von Rothschilds Gnaden.

      Reply
      1. 11.1.1

        henry

        So ist es…

        Die wahre Tragödie auf diesem Planeten ist, daß die Menschen noch nicht wirklich die wahren Drahtzieher im Hintergrund erkennen können bzw. wollen – zu teuflisch und hinterlistig sind deren Pläne und Lügen – und das seit Jahrhunderten (wir Deutsche wissen das wohl am besten) – und nun glauben sie vor der Vollendung ihrer Unmenschlichkeit zu stehen – aber das wird nicht geschehen – die göttliche Vorsehung wird sie scheitern lassen und die hunderten Millionen Toten die sie auf dem Gewissen haben (auch die noch folgenden?) vor einem höheren Gericht gegenüberstellen…

        ps.: Ihre Artikel sind hervorragend – meine Hochachtung – leider lässt mir meine finanzielle Lage keine Monetäre Unterstützung für Sie zu – zu meinem bedauern…verzeihen Sie…

        mfg.

        Reply
        1. 11.1.1.1

          Falke

          Hier zu eine passende Aussage von einem australischen Ureinwohner namens Yothu Yindi

          “Die Morgenröte erwacht in Regenbogenfarben, und die Sonne wird bald hoch am Himmel stehen. Ein Flüstern im Morgengrauen sagt: Steh` auf und begrüße den Tag .
          In mir ist eine innere Stimme, die jeden Tag zu mir spricht und alles, was ich tun muss, ist eine Entscheidung zu treffen.
          Ich weiß es gibt keinen anderen Weg.
          Alle Menschen der Welt träumen (erhebt Euch, steht auf !). Tretet für Eure Rechte ein. Den meisten ist es egal, denn sie warten auf den Tag der Tage.
          Steht besser auf und kämpft für Eure Rechte, – habt keine angst vor der Entscheidung, hört auf Eure Stimme. Ich würde mich wundern, wenn dies unser Schicksal ist, vom einflussreichen Mysterium des Geistes derer meines Volkes, die uns verlassen haben, um die Zukunft eines anderen Tages zu finden.
          IHR SOLLTET AUF EURE INNERE STIMME HÖREN.

          Gruß Falke

        2. 11.1.1.2

          Kurzer

          Henry, da gibt es nichts zu verzeihen. Mir ist völlig klar, daß die Lage der weit überwiegenden Zahl der Leser, systembedingt, eher angespannt ist. Marias Aufruf wendet sich an die Leser, welche dazu in der Lage wären.

          Mit aufrechtem Gruß aus dem Trutzgau

          der Kurze

        3. henry

          Mein Herz ist voller Trauer, angesichts des tobenden Wahnsinns, ja wo ist die Barmherzigkeit und Güte, die, so Glaube ich, in jedem “Menschlichem” (Ausnahmen gibt es leider, wie wir wissen) Herzen ist geblieben – uns wurde auf diesem Planeten alles dafür notwendige zur Verfügung gestellt – man sieht ja was daraus geworden ist – was uns bleibt ist nur Aufklärung und nochmals Aufklärung über jene satanischen Kräfte, die da im Hintergrund wirken – und dennoch die Hoffnung und doch auch Zuversicht und Gewissheit, das das Pendel des Schicksals wieder in die andere, uns positiv geneigte Seite ausschlagen wird…
          Gott mit uns (ohne “der Vati kann”) und unser Vaterland Deutschland…

          Wenn ich darf, würde ich in unregelmäßigen Abständen meine persönliche Meinung und bescheidenen Informationen hier auf diesem hervorragenden Blog kundtun – im voraus DANKE…

          Zum Tode Lupo Cattivo – in Trauer – aber er möge über uns weiter WIRKEN – den er ist nicht Tot!

          Dank auch an Maria Lourdes für die sehr Gute weiterführung dieses Blogs.

          mfg.

        4. Sabine

          Grüße von der Ostsee
          Sabine

      2. 11.1.2

        goetzvonberlichingen

        …und was macht Schittke denn so ? 🙂
        (Satire, oder meint der das wirklich ernst?Ja, er meint es ernst ….)

        Neujahrsansprache 2015 Fürst Norbert zu Romkerhall-Ritterhof aus dem Hause Schittke für die Exilregierung Deutsches Reich – Kaiserreich mit dem Rechtsstand vom 29. Juli 1914

        Reply
    2. 11.2

      Friedland

      Die obige Darstellung zur “Kleindeutschen Lösung” ist historisch unrichtig.

      Entgegen der landläufigen Meinung war das Heilige Römische Reich Deutscher Nation auch nach 1815 (Wiener Kongress) nicht untergegangen, es war nur nicht handlungsfähig.
      Ob kleindeutsche- oder großdeutsche Lösung, beides hat 1871 >nichtund bis heuteillegitime Gebietskörperschaften auf dem Territorium des Römisch-Deutschen Reiches< bezeichnet werden können.

      Obgleich nach 1806 kein katholischer Deutscher König bzw. Kaiser mehr gewählt und gekrönt wurde, ist der Rechtsanspruch der Dynastie Habsburg-Lotringen nicht verwirkt. Ob es zu einer Revision der Geschichte kommen wird, dürfte die weitere Entwicklung im deutschsprachigen Raum zeigen.

      Reply
      1. 11.2.1

        Kurzer

        Und natürlich ist es auch absolut “historisch unrichtig”, daß die Habsburger während des ersten Weltkrieges dem DEUTSCHEN REICH durch Verhandlungen mit der Entente in den Rücken gefallen sind. Mit ihrem idiotischen Vielvölkerstaat, hatten sie ZION ja eine Steilvorlage zur Konstruktion eines Kriegsgrundes geliefert.

        Und nachdem das REICH ihnen absolut vertragstreu zur Seite gestanden hat, begingen sie, in einer Situation, welche keineswegs aussichtslos war, Hochverrat. Mit Folgen, welche nur noch durch den Hochverat, vor allem Adliger, während des 2.Weltkrieges überboten wurden.

        Damit nicht genug, diente sich Otto von Habsburg der Paneuropa-Union von Graf Richard Coudenhove-Kalergi an.

        http://de.paneuropa.org/index.php/pan/geschichte

        Hier arbeitete er jahrzehntelang aktiv am Bau der NWO mit.

        Diese herausragenden Leistungen prädestinieren die Habsburger natürlich, als Kaiser von Rothschilds Gnaden.

        Reply
        1. 11.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          Zionist Lobby In Britain Slammed By George Galloway
          die sitzen direkt in David Camerons Büro..
          Golloway über die starke Zionistengruppe innerhalb der Konservativen Partei von Great Britain…

        2. goetzvonberlichingen

          Die European Coalition for Israel (ECI) ist eine pro-israelische Lobbyorganisation beim Europäischen Parlament in Brüssel.

          http://de.wikipedia.org/wiki/European_Coalition_for_Israel

          2010..
          EU-Kommissar kritisiert Juden

          Der belgische EU-Handelskommissar Karel De Gucht beklagt jüdische “Rechthaberei” und den Einfluss der “bestorganisierten Lobby” in Washington. Jüdische Verbände reagieren empört.
          http://www.sueddeutsche.de/politik/zorn-auf-karl-de-gucht-eu-kommissar-kritisiert-juden-1.996028

        3. M. Quenelle

          Klare Worte, dass die Männer noch leben? Und /Gruß.

      2. 11.2.2

        Friedland

        Leider wurde mein Kommentar in seiner Kernaussage zerhackt wiedergegeben. Ich vermute, hier liegt ein Zerhackerprogramm für bestimmte Begriffe oder Word- und Satzkombinationen vor.
        Kommen wir zum Thema:

        Auch deine Erneute Darstellung zur Dynastie Habsburg ist unrichtig, du willst vermitteln, und schon dieser Versuch ist unzulässig, das eine Verbindung zwischen der NWO und dem Hause Habsburg besteht. Dies ist falsch. Die damaligen Habsburger wurden von jenen Kräften gestürzt, die auch den WK I initiierten und die auch das Deutsche Reich zu Fall brachten. Jemand, der von diesen Kräften gestürzt wurde, wird diese danach aus Dankbarkeit nicht unterstützen, quasi Rothschild als Stockholm-Syndrom.

        Dann soll als weiteres vermittelt werden, die Habsburger seien Hochverräter per se, da sie in einer tatsächlich militärisch ausweglosen Situation Geheimverhandlungen mit der Gegenseite aufnahmen, an der diese gar nicht interessiert waren, nach dem Eintritt der USA in den WK I, da es letztendlich um die Zerstörung beider Monarchien ging und nicht zuletzt um die Vernichtung des Deutschen Reiches.

        Eine Verbindung herzustellen zwischen den Verrätern des Deutschen Reiches im WK II und den Habsburgern ist noch absurder, das ist schon böswillige Propaganda und nicht nüchterne Faktenlage.

        Die Habsburger waren in der Vergangenheit schon immer in der Lage gewesen, sich auf neue Erfordernisse einzustellen. Der jetzige Chef de Hauses Habsburg gehört einer anderen Generation an als die des Otto v. Habsburg. Die Entwicklung wird es zeigen.

        (Ob dies unzerhackt ankommt?)

        Reply
        1. 11.2.2.1

          Kurzer

          Ich, als einfacher und ungebildeter Mann aus dem Volk, der keinerlei Einblick in den erleuchteten akademischen Lehrbetrieb hat, zerhacke prinzipiell erst mal alles, was völlig unlogisch ist.

          “…Jemand, der von diesen Kräften gestürzt wurde, wird diese danach aus Dankbarkeit nicht unterstützen, quasi Rothschild als Stockholm-Syndrom….”

          Was hat dann bitte Otto von Habsburg bei der Paneuropa-Union getan? Sie sabotiert? Oder sich nur “auf neue Erfordernisse” eingestellt?

          Wie anders als Verrat soll man es nennen, wenn die Habsburger GEHEIMVERHANDLUNGEN (also ohne den miltärischen Bündnispartner zu informieren) mit der Gegenseite aufnahmen, als die Lage kaum militärisch aussichtsloser war, als sie sich vor der Landung der Alliierten 1944 in der Normandie für das REICH darstellte.

          Im Unterschied zur Geschichtsversion der alliierten Propaganda, war der Krieg 1944 nämlich keinesfalls verloren.
          Ein Verbindung zu WKI kann man schon herstellen, da in beiden Fällen Verrat und Intrige die Hauptursachen der Niederlage waren.

          “…Eine Verbindung herzustellen zwischen den Verrätern des Deutschen Reiches im WK II und den Habsburgern ist noch absurder…”

          “…Im Rahmen der Forschungen für seine Doktorarbeit verbrachte Erzherzog Otto im Winter 1932/33 mehrere Monate in Berlin und beobachtete dort den Aufstieg des Nationalsozialismus. Ein Gesprächsangebot von Adolf Hitler aber lehnte er ab, da er sich nicht für den „Anschluss“ Österreichs instrumentalisieren lassen wollte. Ende Januar 1933 kehrte er nach Belgien zurück, von dort aus trat er offen gegen den Nationalsozialismus auf und leistete Widerstand gegen den „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich. Deshalb wurde er in Deutschland steckbrieflich verfolgt und in Abwesenheit zum Tode verurteilt.
          Im Jahr 1939 reiste er zum ersten Mal in die USA und knüpfte dort enge Kontakte zu Präsident Roosevelt und der politischen Szene in Washington…”

          http://www.ottovonhabsburg.org/lebenslauf.html

          Auf “…böswillige Propaganda…” haben ja wohl die heutigen Universitäten und Medien, beim Vermitteln von “Geschichte”, das absolute Monopol.

        2. goetzvonberlichingen

        3. Sabine

          Hallo Kurzer,
          wer legt das fest? Ich, als einfacher und ungebildeter Mann aus dem Volk, der keinerlei Einblick in den erleuchteten akademischen Lehrbetrieb hat…
          Mach dich nicht kleiner(kürzer), als du bist.

          Gruß Sabine

        4. 11.2.2.2

          Friedland

          Da du es gern polemisch magst, bitteschön:

          Ein Otto v. Habsburg hat, ganz im Gegensatz zu deinem hochverehrten Herrn A. H. sich nicht wie ein dummer Junge von Stalin über den Tisch ziehen lassen und ist darüber hinaus auch nicht von Jenen finanziert worden, wie das Rakowski-Protokoll (Landowsky 1987, S.51) vermerkt. Und er ist dummerweise den Engländern auf den Leim gegangen, wie man bei Fritz Hesse (s. oben) nachlesen kann.
          Und als Humanist muß ich anmerken, daß weder Otto v. Habsburg noch sein Vorgänger Soldaten auf Schlachtfeldern hat sinnlos verheizen lassen (mein Vater konnte ein Lied davon singen, vom Großen Weichselbogen und den Einsätzen in der Südukraine). Und sie beide haben auch keinen verlorenen Krieg zu verantworten, wobei der gute A. H. Kehrl zufolge 1943/44 bereits physisch und psychisch nicht mehr in der Lage war, die Dinge zu lenken.
          Und sie haben auch nichts damit zu tun, daß das Reich militärisch Mitte 1944 am Ende war, da die Achillesferse der gesamten Kriegsführung, die Betriebsstoff-Herstellung, von den Alliierten in Grund und Boden gebombt worden war. Und sie hatten auch nichts damit zu tun, daß mit der Errichtung der KZ´s millionenfaches Leid entstanden war.
          Eine am Humanismus ausgerichtete Regierungsform sieht in meinen Augen anders aus!

        5. Skeptiker

          @Friedland

          Genau aus diesen Grund ist das Rakowski-Protokoll (Landowsky 1987, S.51) für mein Empfinden von einem Spinner zusammengedichtet worden.

          Ich habe den Blödsinn einmal gelesen, das langte mir.

          Wer sind den die “Jenen”?

          Gruß Skeptiker

        6. Alter Sack

          Kuzman: Nennen Sie mir einige.

          Rakowskij: Als Einheit das Bankhaus Kuhn, Loeb & Co. in der Wallstreet; innerhalb dieses Bank­hauses die Familie Schiff, Warburg, Loeb und Kahn; ich sage Familie trotz der ver­schiedenen Familiennamen, denn sie sind alle untereinander durch Ehen verbunden, Baruch, Frankfurter, Altschul, Cohen, Benjamin, Straus, Steinhardt, Blum, Rosen­man, Lippman, Lehman, Dreyfus, Lamont, Rothschild, Lord, Mandel, Morgenthau, Ezechiel, Lasky … Ich nehme an, das sind genug Namen. Wenn ich mein Gedächtnis anstrenge, kann ich mich an noch mehr erinnern.

        7. Larry

          Nur so am Rande erwähnt: Humanismus ist ein freimaurerische Erfindung. Gott soll verdrängt werden, an seine Stelle tritt der Mensch.

          https://unserekorruptewelt.wordpress.com/2010/05/03/iii-freimaurerei-und-humanismus/

        8. Kurzer

          Danke Larry,

          Bruder Friedland hat ja nun die Hosen runtergelassen. Woher Geld im Wahlkampf der Nationalsozialisten geflossen ist, spielt gar nicht die entscheidende Rolle. Einzig und allein ihre NACHWEISBAREN HANDLUNGEN.

          Die verheerenden menschlichen Verluste, vor allem ab 1944, gehen eindeutig auf das Konto jener, welche in ihrem Wahn, der Heimat in den Rücken gefallen sind, dem weltweit versippten und verschwägertem Hoch- und Militäradel.

          Wer schreibt, ” daß mit der Errichtung der KZ´s millionenfaches Leid entstanden war”, hat endgültig Farbe bekannt.
          Sefton Delmer hätte an dieser Greuelpropaganda seine wahre Freude.

          Adolf Hitler hat den Krieg weder geplant, noch gewollt. Die Friedensangebote des REICHES sind gerade auf Lupocattivo ausführlich dokumentiert. Die deutsche Rüstung war nachweislich Ende 1944, Anfang 1945 auf dem Höchststand. Und dies bestimmt nicht, weil “das Reich militärisch Mitte 1944 am Ende war”. Bei allen tatsächlichen Problemen bei der Treibstoffversorgung, ist dies das Wunschdenken, welches uns das Besatzerregime sug­ge­rie­ren will.

          “…Anders als es später dargestellt wurde, war die Landung in der Normandie für die Alliierten ein sehr hohes Risiko. Man ging von einer 50%igen Erfolgschance aus, wäre aber bei einem Scheitern auf Jahre nicht zu einer weiteren Landungsaktion solchen Ausmaßes fähig gewesen. Der Moment der Landung ist immer ein Moment der Schwäche. Speziell die US-Amerikaner hatten solche verheerenden Verluste, daß sie in ihrem Abschnitt kurz vor Abbruch der Operation standen.

          Nicht auszudenken, was geschehen wäre, wenn rechtzeitig die in der Normandie in Bereitschaft stehenden Truppen, vor allem die von den Alliierten extrem gefürchteten Panzerverbände, eingesetzt worden wären.

          Was sich wirklich abspielte, ist in oben genanntem Buch (http://de.scribd.com/doc/63483490/45030029-Friedrich-Georg-Verrat-in-Der-Normandie) sehr gut beschrieben. Nach der Abwehr der alliierten Invasion, hätten die in Frankreich frei werdenden Kräfte die Ostfront stabilisieren können, was wiederum ein enormer Zeitgewinn für die Weiterentwicklung und den Bau der wirklichen Wunderwaffen bedeutet hätte….”

          https://lupocattivoblog.com/2014/04/07/ohne-verrat-ware-der-geschichtsverlauf-ein-komplett-anderer-gewesen/

          Ich sehe, anders als Skeptiker, das Rakowskij‑Protokoll schon als seiöse Quelle. Das muß man aber auch für den, 1989 erschienenen Aufsatz: “Auschwitz, Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten”, des damals in Frankreich lebenden Juden, Roger G. Dommergue Pollaco de Menasce gelten lassen, welcher dort schrieb:

          “…daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war…”

          Ich empfehle JEDEM dringendst die komplette Lektüre dieser Schrift. Lesen und staunen, was uns ein Jude über Hitler, den Nationalsozialismus, aber vor allem auch über die Seinigen zu sagen hat.

          http://weforweb.pf-control.de/uploads/pdf/Das-Schweigen-Heideggers.pdf

          Der Nationalsozialismus ist DIE ALTERNATIVE, zu der, am freimaurerischen “Humanismus ausgerichteten Regierungsform”.

          ENDE DER ANSAGE

        9. Falke

          @Kuzer

          Richtige faktisch fundierte und korrekte Ansage ist auch im großen Wendig dokumentiert und nach zu lesen somit sind alle Unklarheiten beseitigt.

          Gruß übern Kamm Falke

        10. Skeptiker

          @Alter Sack

          Hier geht es auch um das Thema, das es eben diese “Jene” sich es gewünscht haben, eben ohne “Moos nichts los”

          Es war die pure Angst der Judenvogel, das es eben auch ohne Zins und und Zinseszins geht.

          =>

          Wie ein Wirtschaftswunder erschaffen wurde?

          Posted by Maria Lourdes – 15/11/2013

          Viele Menschen freuen sich die Worte zu hören, dass Wall Street und die jüdischen Bankiers “Hitler finanziert” haben: Und es gibt tatsächlich zahlreiche dokumentierte Beweise, dass Wall Street und jüdische Bankiers, Hitler am Anfang finanzierten, teils weil die Bankiers dadurch reich werden konnten, und teilweise auch, um Stalin zu kontrollieren.

          Aber als sich Deutschland frei machte von dem Griff der Bankiers, erklärten die jüdischen Bankiers einen weltweiten Krieg gegen Deutschland.

          Die Behauptungen bezüglich der Finanzierung von Hitlers Weg zur Macht haben sich als Lügen erwiesen. In einer eidesstattlichen Erklärung sagte der Jude James Warburg am 15. Juli 1949 aus, daß keine Banken oder andere Finanzinstitutionen Hitler Geld gegeben haben. Wenn wir überhaupt die Tatsachen anschauen, so wird der Vorwurf, dass “Juden Hitler finanziert hätten” hinfällig. Siehe: “Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – Der Große Wendig” Buch 3, Seite 156.

          Deutschland gelang es, durch den Austausch von Industrie Produkten und Gütern direkt mit anderen Ländern in einen Tauschhandel zu treten, der die Bankiers als Mittelsmänner aus dem Bild schnitt. Deutschland blühte auf, da Tauschhandel die Staatsverschuldung und das Defizit des Handels ausschließt. (Venezuela macht heutigen Tags dasselbe, wenn es Öl für Güter und medizinische Hilfe und so weiter einhandelt. Aus diesem Grunde versuchen die Bankiers auch Venezuela zu erdrosseln.)

          Reinkopiert!

          Deutschlands wirtschaftliche Freiheit war von kurzer Dauer, aber es gibt mehrere Denkmäler, darunter die berühmte Autobahn, das erste und umfassendste Schnellstraßen-System der Welt. Hjalmar Schacht, ein Rothschild Agent, der zeitweise die deutsche Zentral Bank leitete, fasste es so zusammen …

          Ein amerikanischer Bankier hatte kommentiert: “Dr. Schacht, Sie sollten nach Amerika kommen. Wir haben viel Geld und das ist wirkliches Bankwesen. ” Schacht antwortete: ” Sie sollten nach Berlin kommen. Wir haben kein Geld. Das ist echtes Bankwesen.”

          Schacht, der Rothschild-Agent, unterstützte in Wirklichkeit die privaten internationalen Bankiers gegen Deutschland und wurde dafür belohnt, indem alle Anklagen gegen ihn, bei den Nürnberger Prozessen fallen gelassen wurden.

          Hier alles:
          Wie ein Wirtschaftswunder erschaffen wurde?

          https://lupocattivoblog.com/2013/11/15/wie-ein-wirtschaftswunder-erschaffen-wurde/

          Gruß Skeptiker

          Aber ob das so stimmt? Das Hilmar Schacht ein Verräter war?

          Der hatte Von Adolf Hitler eine hohe Meinung, das habe ich mal gelesen.

          Aber um nicht an den Galgen zu kommen, ist das ja auch verständlich.

          Nicht jeder möchte am Galgen sterben.

        11. Sonnenwolf

          @Friedland

          Der Begriff Humanismus schein mir “Neusprech” zu sein.

          Unter Humanismus finden sich verschiedene Konzepte, an welches Konzept denkst du und kannst du genauer drauf eingehen, wie eine unter Humanismus ausgerichtete Regierungsform in deinen Augen aussieht bzw. wie diese in Kriegszeiten umzusetzen wäre, da ja nachweislich die Alliierten kein Interesse an Friedensverhandlungen zeigten.

          MdG

        12. 11.2.2.3

          Skeptiker

          @Friedland

          Errichtung der KZ´s millionenfaches Leid entstanden war.
          Eine am Humanismus ausgerichtete Regierungsform sieht in meinen Augen anders aus!

          =>Damals humaner als heute mit den 1 € Zwangsarbeitern?
          Und ohne das Krieg ist?

          =>
          So schlimm kann es nicht gewesen sein.

          “Payback” für die Inhaftierten

          Die Konzentrationslager der Nazis hatten ihre eigene Währung: Papiergeld, das die SS drucken ließ – und das manchem KZ-Häftling das Leben rettete. Ein neues Buch beweist: Man konnte sich die Scheine verdienen und sie auch ausgeben – sogar im Bordell.

          Die Häftlinge im KZ Oranienburg hüteten das Hakenkreuz wie einen Schatz. Sie trugen das Zeichen ihrer Peiniger immer bei sich, auf kleinen, gelb-braunen Zetteln, ganz nah am Körper. Manche schliefen sogar darauf. Die Papierchen mit fettgedrucktem Hakenkreuz halfen, das Unerträgliche ein wenig besser auszuhalten: Sie waren das Geld, das die Nazis eigens für dieses Konzentrationslager drucken ließen. Jedes Detail der Scheine spiegelte die hoffnungslose Lage der Unterdrückten. Zwei Nazi-Schergen, die sich anblicken. Ein Band aus Stacheldraht. Darüber: Reichsadler und Hakenkreuz.

          So aufwändig gestaltet war das Geld in keinem anderen KZ. Doch Zahlungsmittel – teils die Reichsmark, teils eigene Währungen – gab es in vielen Lagern und Ghettos. Und die Möglichkeit, sie auszugeben. In Lagerkantinen verkaufte die SS den Lagerinsassen überteuerte und oft minderwertige Ware. Verfaultes Fleisch, käferartiges Meeresgetier, übersäuerter Rübensalat – so hatte der einstige KZ-Häftling Stanislav Zámecnik das Angebot der Kantine des Lagers Dachau in Erinnerung. Doch die Gefangenen kauften, was immer sie für ihre Scheine bekamen.

          Die Kluft zwischen Reich und Arm hatte auch hinter den KZ-Mauern und Stachel-drahtzäunen Bestand. Wer etwas besaß, hatte mehr Waffen gegen den Tod. Und je mehr Geld ein Häftling hatte, „um so größer konnten seine Chancen auf Überleben sein“, so schreibt es der Numismatiker Hans-Ludwig Grabowski in seinem Buch Das Geld des Terrors.

          Grabowski, Geldschein-Guru mit Vollbart und gemütlichem Thüringer Dialekt, schafft es immer wieder, der trockenen Wissenschaft aufregende Erkenntnisse abzutrotzen. Un-längst gehörte er zu jenem Gutachter-Team, das zehntausenden Nazi-Opfern zu einer Altersrente verhalf (Anm. d. Red. Bundestag verweigert Nachzahlung bei Ghetto-Renten). Die Rentenversicherung hatte sie früheren Ghetto-Insassen mit dem Argument verweigert, sie hätten nur unbezahlte Zwangarbeit geleistet – und deshalb keinen Rentenanspruch erworben.

          Denn das Geld, das die Nazis für viele Ghettos eigens drucken ließen, galt lange Zeit als wertloses Pseudogeld – auch unter angesehenen Drittes-Reich-Experten. Aber: Sie alle mussten sich von Grabowski eines Besseren belehren lassen. Er wies nach, dass die Ghetto-Währungen echte Zahlungsmittel waren – für die man etwas kaufen konnte.

          =>
          Leider ist in der Quelle, das Zauberwort. “Holo…KOTZ

          Gruß Skeptiker

        13. Skeptiker

          Hier die Quelle:

          “Holocaust-Payback”: Sozial- und Krankenversicherung, Lagergeld, Entlassungs- und Prämienscheine

          https://totoweise.wordpress.com/2013/04/14/holocaust-payback-sozial-und-krankenversicherung-lagergeld-entlassungs-und-pramienscheine/

          Gruß Skeptiker

        14. 11.2.2.4

          Skeptiker

          @Alter Sack

          Da sind wir ja beim Thema.

          Also Herr Hitler wurde auch von den “Jenen” finanziert?

          Hier noch mal zum “Teufelsort.”

          Der Honigmann geht… der etwas andere Blog, der sich selbst belügt!

          https://morbusignorantia.wordpress.com/2015/01/12/der-honigmann-geht-der-etwas-andere-blog-der-sich-selbst-belugt/#comment-14089

          Gruß Skeptiker

        15. Alter Sack

          @ Skeptiker, kann sein:

          Rakowskij: … Wenn es auch stimmt, daß Jene ihn finanziert haben, so haben sie doch weder ihre Existenz noch ihre Ziele aufgedeckt. Der Abgesandte Warburg kam zu ihm mit falschem Namen, es scheint nicht einmal, als ob Hitler seine Rassenzugehörigkeit erraten habe; außerdem log er über diejenigen, die er vertrat. Er sagte, er sei von einer Finanzgruppe der Wallstreet abgesandt, die daran interessiert sei, die nationalsozialistische Bewegung als eine Drohung gegen Frankreich zu finanzieren, dessen Regierung eine Finanzpolitik verfolge, die die Wirtschaftskrise in den USA hervorrufe.

          Gruß
          Alter Sack

        16. Alter Sack

          @ Skeptiker, Rest vermutlich aufgrund eines HTML-Zeichens verschluckt:

          Kuzman: Und glaubte Hitler das denn?

          Rakowskij: Das wissen wir nicht. Es kam auch nicht darauf an, daß er die Gründe glaubte, unser Ziel war, daß er triumphieren sollte, ohne ihm irgend eine Bedingung aufzuerlegen. Das wirkliche Ziel, unser Ziel war, den Krieg zu provozieren – und Hitler war der Krieg, begreifen Sie?

        17. Alter Sack

          Merkwürdig ist allerdings, daß dieses Verhör am 26. Januar 1938 in Moskau stattfand, 20 Monate vor Kriegsausbruch. Richtiger müsste es demnach heißen: “… unser Ziel ist, den Krieg zu provozieren – und Hitler ist der Krieg …”.

        18. Maria Lourdes

          Man sollte die jüd. Kriegserklärungen immer im Hinterkopf haben!

          Gruss und danke für Eure Unterhaltung, so stelle ich mir das vor…!

          Maria

      3. 11.2.3

        HERZ ENGEL C

        ………..Ob es zu einer Revision der Geschichte kommen wird, dürfte die weitere Entwicklung im deutschsprachigen Raum zeigen………….

        Die Revision der nahen Geschichte sieht so aus.

        Die RD Befreier werden die Regierung stellen. ( Übergangsregierung, ohne Parlament ( in Kriegszeiten ), zunächst ohne Volksmitbestimmung, BIS DIE UMERZIEHUNG DER VERDUMMTEN MEHRHEIT ABGESCHLOSSEN IST UND ZWAR HIN ZU EINEM MITEINANDER; WEG VON EGOISMUS; SELBSSUCHT.)
        Sie stellen den Regierungschef, die Ministerien, das Wirtschaftsprogramm, Gesellschafts- und Kulturelle Programm.
        Wer anders als die Befreier haben die Verdienste sich erworben ?..

        Reply
    1. 10.1

      goetzvonberlichingen

      Irgendein Land in der EU ist immer ein Blaupause für Impfen, Vogelgrippe oder “Sicherheit”…

      EU-weites Versammlungsverbot wegen Terrorgefahr, Dresden als Blaupause!

      Auszug:
      Dass man ausgerechnet in Dresden mit einem Demonstrationsverbot dafür und dagegen, also auf allen Ebenen, kontert, hat selbstverständlich nichts mit dem dort vermuteten rechten Publikum zu tun. Immerhin sind ja jetzt auch die Linken davon betroffen. Nein hier ist es ausschließlich die behördliche Sorgfaltspflicht, die zum Handeln zwang. Sind Leib und Leben von Bürgern in Gefahr, muss gehandelt werden. Eigentlich verwundert es, dass dieselben Behörden sich nicht auch für ein sofortiges Verbot von Kriegen, beispielsweise in der Ukraine starkmachen. Aber egal, dort ist das Spiel mit den Menschenleben ja durchweg nur in unserem Interesse und zu unserem Besten.(Ironie aus… 🙂

      http://qpress.de/wp-content/uploads/2015/01/Tod-der-Freiheit-durch-Sicherheit-Ueberwachungsstaat-Grundrechte-Verbote-Einschraenkungen-Saurier-Liberty-dinosaur-300×200.png

      http://qpress.de/2015/01/19/eu-weites-versammlungsverbot-wegen-terrorgefahr-dresden-als-blaupause/

      Reply
  17. 9

    Venceremos

    ENDGAME – Veranstaltung in Erfurt am, 24.01.2015 von Stephane Simon angekündigt 🙂

    Reply
    1. 9.1

      steffen

      Endspiel: die letzten Züge bis zum Matt.

      Wer den Sumpf trocken legen will muss das Wasser umleiten. Welches Wasser trinkt Stephane Simon.
      “Bei uns werden sie hören, was sie hören wollen.” – Nur will niemand hören, was wirklich wichtig wäre.

      z.B. Mengenlehre: Ökonomie << Gesellschaft <<< Ökologie

      Es gibt nichts wichtigeres als die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlage.

      Beim wirklichen ENDGAME sind Demokraten, Gegner und Geo-politik nicht mehr wichtig, nur noch Engagement, Kompetenz und Geo-physik. http://www.derrickjensen.org/purchase/#endgame1

      Reply
    2. 9.2

      Venceremos

      Grassroot in Erfurt: ENDGAME am 24.1.

      https://de-de.facebook.com/events/329180510624083/

      Der Franzose Stephane Simon aus Leipzig spricht Klartext in Dresden

      Reply
      1. 9.2.1

        froschn

        Selbstredend!

        Reply
        1. 9.2.1.1

          goetzvonberlichingen

          Sieber ,, haha, da muss man schon lachen , wenn man sein Grinse-Gesicht sieht. Kommt rüber wie ein Penäler ….aber war..

      2. 9.2.2

        goetzvonberlichingen

        Stimmung ! 🙂
        Gut erkannt von ihm.. die linke Pfaffenbrut!
        … am Schluss. sagte er ich würde sagen — Hahaha

        und Jutz Bachmann war das aber schon zuviel..er schlug die Hände vorm Kopf zusammen..Grins..

        Reply
      3. 9.2.3

        M. Quenelle

        Hab mir die beiden Videos gerade “reingezogen”:

        Auffällig in ersten war, den Zusammenhang herzustellen zwischen den (jüdisch unterwanderten!!!) evangelischen früheren Funktionsstellenleitern und den Figuren in der (aktuellen) Politik.

        Beim zweiten legt der Franzose wieder den Finger in die Wunde, nämlich, dass es nicht in erster Linie um Islam gehen darf (der instrumentalisiert wird, Stichwort Kampf der Kulturen), sondern um die Amerikanisierung (eigentlich Verjudung) des Abendlandes. Ob die Leute im folgen können?

        /Gruß Kameraden.

        Reply
  18. 8

    Senatssekretär FREISTAAT DANZIG

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Besatzer und Beschenkter hechelt, ja, wie ein getroffenen Hund! Und, Folge,?, wie ich anmerkte, System der Weltpolizei Obama, wird sich nur nach Krieg beugen!

    Reply
  19. 7

    goetzvonberlichingen

    HoGeSa äussern sich zur faulen Nuss.. der Pegida:

    http://hogesa.info/?page_id=158

    Reply
  20. 6

    goetzvonberlichingen

    Gelesen auf Wake-News:

    Madame Rothschild erzählt Lasha Darkmoon in einer privaten Email, dass das Charlie Hebdo Attentat eine Mossad Operation war.

    . . . von Ellie Katsnelson
    Kurze Einleitungssätze von Lasha Darkmoon:

    Ich habe gerade eine elektrisierende Email von meiner Freundin Ellie Katsnelson, alias Madame Rothschild, erhalten, eine deutsche Adlige mit Abstammung aus der Rothschild- Familie, die als „Schwarzes Schaf“ aus der Familie verstossen wurde nach traumatischen Erlebnissen in ihrer Jugend, unter anderem dem mysteriösen Tod ihrer Mutter in den Schweizer Alpen im Jahre 1989 (siehe die kurze beigefügte Biographie).
    Diese Email wurde am 11. Januar 2015 um 05:56 Uhr, also gestern an mich versandt. Ich übermittele sie hier so wie ich sie bekommen habe, ausser ein paar kleine Erläuterungen zum besseren Verständnis.
    Lieber Leser, Sie müssen selbst entscheiden, ob diese Nachricht der Wahrheit entspricht und ob die darin gemachten Aussagen stimmen können. Ich selbst bleibe dabei neutral wie es meine Art ist um weiterhin unabhängig zu bleiben bis die eindeutigen Fakten alle auf dem Tisch liegen.

    Email von Ellie Katsnelson
    Liebe Lasha,
    Ich werde das hier nicht in Deine Kommentar-Funktionen hineinschreiben wie Du es mir empfohlen hast, weil ich denke, dass das eher nicht meiner Art, sondern meinem Gefühl nach eher der Handlungsweise einer Heranwachsenden entsprechen würde. Aber das möchte ich hier mit Nachdruck aus meinem Gefühl heraus schreiben, weil es aus meinen privaten Quellen stammt; denn Du weisst ja, dass ich in Frankreich wohne und viele Freunde und Bekannte in den oberen Etagen in Paris und sonstwo habe und ich nicht nur nicht glaube, dass dieser Pariser Affenzirkus (Anm.: Charlie Hebdo-Attentat) von Muslimen begangen wurde, sondern ich definitiv weiss, dass diese nichts damits damit zu tun hatten.
    Muslime hatten nichts—I wiederhole, nichts—was auch immer mit diesem Gemetzel zu tun, das letzte Woche in Paris stattfand.
    Ein paar junge Damen, die ich kenne und die in der palästinensischen Bewegung aktiv sind, zusammen mit Deinem Landsmann George Galloway, so meine ich, berichteten mir vor 2 Tagen alles ganz genau. Die ganze Veranstaltung wurde von Brüssel aus organisiert. Sogar Ahmed Merabet, der erste französische Polizist, der angeblich getötet wurde, ist eigentlich gar kein Muslim, sein richtiger Name lautet Avigdor und sein Bruder heisst Maloch vor kurzem umbenannt zu Melek —alle diese sind Crypto-Juden (Juden, die vorgeben etwas anderes zu sein) in Diensten des Israelischen Geheimdienstes, also Mossad Agenten.

    Avigdor ist zur Zeit in Buenos Aires und wird dort sechs Jahre lang bleiben im Rahmen der israelischen geheimdienstlichen Standard-Gepflogenheiten, die in solchen Geheimdienst Psy-Ops mitmachen. Danach wird er mit neuer Identität wieder auftauchen, bis dahin hat die Öffentlichkeit die Pariser Attentatsgeschichte wieder vergessen.
    Erinnerst Du Gladio? Nun, wenn nicht, Du brauchst es auch nicht; denn wir erleben es zur Zeit.
    Lasha, ich bin dafür bekannt, dass ich zwar endlos chatten und schreiben kann, aber das ist erst einmal alles für den Moment. Ich schreib Dir dann irgendwann im März eine Email, wenn ich aus Sidney wieder in Frankreich und Grossbritannien bin. Hoffentlich gibt es dann keine Ausflüchte mehr und wir können uns zusammensetzen und bei einem Glas Wein entspannen wie 2 Königinnen, eine Drama-Königin (ich) und eine Geheimnis-Königin (Du).
    Das ist einmal alles, meine Liebe. Tschüss erst einmal und bleibe gesund. Ich vermisse Dich.
    Ellie K
    P.S. Hinsichtlich der Pariser Farce vergass ich zu erwähnen, dass die Summe, die solche Geheimdienst-Mitspieler bekommen genau 666,000 Euros oder Dollar entsprechen, abhängig vom Land, in dem sie diese Aktionen vorspielen. Die Summe erscheint zufällig und unwichtig zu sein, aber Du weisst ja wie entscheidend und wichtig den kabbalistischen Juden die Numerologie und die Symbolik sind und dann macht alles wieder einen Sinn.
    Mal wieder die Nummern 6. Du wirst feststellen, dass es die Anzahl der Jahre ist, in denen diese Mitspieler nirgendwo auftauchen dürfen. Sie müssen 6 Jahre lang untertauchen und in ihrer neuen Identität ein makelloses Leben führen. Wenn sie dann wieder an Tageslicht dürfen, dann niemals in dem Land, wo sie ihr Geheimdienstschauspiel aufgeführt haben.
    Daher wird Avigdor, der ”Held” von der Pariser Psy-Op und der Rest seiner kriminellen Komplizen irgendwo ein neues Leben starten: mit neuer Identität, neuen Papieren, einem neuen Pass—sogar mit einem schönen neuen Haus versorgt. Alles sonstige wird diesen Geheimdienst-Gehilfen gegeben werden um ihnen ein neues Leben zu ermöglichen, inklusive einer Frau, einer Partnerin/Partner, die jeweils auch Undercover-Agenten sind. Nichts, aber auch rein gar nichts wird dem Zufall überlassen!

    https://mywakenews.wordpress.com/2015/01/19/madame-rothschild-ich-weiss-wer-hinter-den-pariser-anschlagen-charlie-hebdo-steckt/

    —————–
    Da hat der Detlev mal wieder was dolles rangeholt.

    Aber selbst wenn nur ein Teil stimmt..

    Es ist wie bei NEUN-ELF… viel Wahrheit drinne, wo Madam Rothschild draufsteht…
    Irgendwie lag die Vermutung nahe.. Wenn es den stimmt….wird es schlüssig sein..Wie auch bei NEUN ELF von(zumindestens in Teilen unter Mitwirkung des Mossad in NY. Schon damals gabs in der Netz-Auflklärung das Gerücht..siehe auch WTC-Gebäude Nr.7 ..pull down!…und dessen jüd. Besitzer, und die doppelte Versicherungssumme durch die Allianz an ihn).
    Das hier eine Whistle-Blowerin aus den innersten Kreisen redet ..hat was.

    Ist aber immer so, weil geschasste, geschädigte oder bekriegte Menschen es irgendwann der Wahrheit zuliebe(oder aus Rache-Motiven) rausposaunen.Siehe Snow.den, Assange usw.
    Das Je.suis Charlie Hebdo(Jesu is Charlie, Jesu ist ein Trottel..ein sublime Beleidigung der Christen übrigens)…plötzlich soviele Schilder auf der Strasse hatte und nun für Jahre ausgesorgt hat (4-5 Mille Einnahmen) und viel ander Umstände..sollte mehr als zu denken geben.
    Hier ist nach NEUN-ELF die grösste Show des Jahres abgelaufen.
    Das sowas kommt, war vorauszusehen.Aber das es so schnell zum Jahresanfang kam, ist wohl den Ratten des Systems zu “danken”. Sie geraten ins hintertreffen und müssen die Massen eben nun im “Shock and Wave-Modus” ..halten.Das Volk bloss nicht zur Ruhe kommen lassen..
    Der nächste unter Falscher Flagge(False Flag) -Anschlag, bzw. eine neue Aktion, wird sicher bald folgen!
    Denn die Völker in EUROPA wachen auf.. egal ob Pegida ‘ne faule Nuss ist oder nicht. Andere wie HoGeSA , PEGADA werden Dampf machen .. Alles hängt eben in diesem “Weltendorf” miteinander zusammen…

    Reply
      1. 6.1.1

        goetzvonberlichingen

        Das würde mich nciht wundern!
        Da Char-lie Hebdo nun ordentlich Kasse macht(5 Mille.. Exemplare) lohnt sich das Geschäft… um mal eben schnell auf den lukrativen Zug aufzuspringen…

        Reply
  21. 5

    goetzvonberlichingen

    Drehen wir dochmal dem Nathanjuhu und dem LiebenMann das Wort im Munde herum und es liest sich dann eher als Wahrheit:

    Liebermann:
    „Wir werden von unseren Freunden in Kanada, in Australien und in Deutschland fordern, dass sie einfach ihre Finanzierung [des ICC] einstellen“

    Soll heissen:
    >Da wo wir Erpressungspotenzial haben- nutzen wir das auch- und wehe ihr pariert nicht!

    Nethanjahu, Bibbi:
    „Wir werden auf jedem möglichen Wegen dagegen ankämpfen und wir werden andere mit ins Boot holen, um gegen diese Absurdität zu kämpfen, wir sind schon dabei. Wir werden es nicht zulassen, dass IDF Soldaten [der Israelischen Verteidigungskräfte] vor internationalen Tribunalen stehen.“

    Soll heissen:
    > Wir werden morden, erpressen…täuschen.. auf Adonai heraus(Auf Teufel-komm raus). Wir werden Blockaden kreieren, Falsche Flaggen rausholen, und den Talmud rauf und runter abarbeiten.Wir machen das sonst wie die Amerikaner(Denen wir sowieso sagen… (über den AIPAC) was Obama zu tun hat oder nicht. Deren US Soldaten sind ja auch seit 45 “geschützt”..
    Sonst machen wir es wie Bush: Wir blasen sonst ganz Den Haag weg!
    …und vorher “nieten” wir die schwarze Richterin um…

    Reply
    1. 5.1

      M. Quenelle

      Na, wenn die Trulla nicht spurt, gibt’s hier ein zweites “Charlie Hebdo”. Und /Gruß.

      Reply
      1. 5.1.1

        goetzvonberlichingen

        Ihre Demontage scheint schon medial vorbereitet zu werden…. 🙂
        Da läuft im Hintergrund was ab..
        Wenn sie nicht großspurig selbst abtritt, wird sie weggebissen-und getreten.

        Reply
      2. 5.1.2

        Kammler

        Quenelle ihre Akte kannste in der Welt lesen, das ist alles so jämmerlich, früher wusste man wohin mit diesen Leuten, aber die Zeiten kommen wieder, einfach widerlich, was derzeit abläuft, aber bereitet Euch vor, die Zeit wird für ne gewisse Periode hart !!! MdG Kammler

        Reply
  22. 4

    OHNEINTERNETHÄTTENWIRESNIEERFAHREN

    ANTISEMITISMUS – Holocaust
    Israelische Ministerin Shulamit Aloni verrät den Holocaust Trick.

    Schulamit Aloni (hebräisch ‏שולמית אלוני ‎‎ ; * 29. November 1928 in Tel Aviv)
    ist eine israelische Rechtsanwältin, Menschenrechtspolitikerin, Schriftstellerin und Politikerin.

    Israelische Ministerin verrät den Holocaust-Trick
    https://www.youtube.com/watch?v=7PhY3-fRR3M 1:27

    (am besten sofort abspeichern!)

    Reply
    1. 4.1

      Kurzer

      Die führende revisionistische Seite: http://www.vho.org/

      http://vho.org/Intro/D/Flugblatt.html

      Sehr empfehlenswert für jeden Wahrheitssucher:

      Die “Vierteljahreshefte für freie Geschichtsforschung” (1997-2005) unter:

      http://vho.org/dl/DEU.html

      zum freien Herunterladen.

      http://vho.org/search/d/search.php?db=default&uid=default&ID=&Language=DEU&Type=Book&mh=20&sb=1&so=ascend&view_records=View+Records

      Reply
  23. 2

    arabeske654

    Nachdem inzwischen erwiesen ist, welch unglaubliche Bereicherung die Anwesenheit herzlicher Zuwanderer aus der Dritten Welt für uns Europäer darstellt, wäre es ungerecht, nicht alle Mühen auf sich zu nehmen, um auch die in Israel lebenden Juden in diesen Genuss kommen zu lassen. Daher: Offene Grenzen für Israel!

    https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2015/01/17/israel-mussen-die-freuden-der-bereicherung-gebracht-werden/

    Reply
    1. 2.1

      Kurzer

      Was ja auch völlig ausgeblendet wird:

      Israel will in die EU

      http://www.shortnews.de/id/761913/israel-will-in-die-eu

      Klar doch, als europäisches Land, wie die Türkei.

      Und nun greift Pegida:

      “…ein möglicher Weg, ist United States of Europe…”

      Zitat Kommentator: “..Spielt man hier vielleicht den falschen Mächten in die Hände? Ist es vielleicht genau das, was hinter Pegida steckt?…” Keine weiteren Fragen, euer Ehren.

      Reply
      1. 2.1.1

        Venceremos

        HoGeSa Standort im Vergleich zu Pediga

        http://hogesa.info/?page_id=158#comment-2302

        Reply
      2. 2.1.2

        GvB

        Richtig @Kurzer… dann hamm wa den ZION-Salat erst richtig in der EU.
        Die haben ja schon einige Füße in der “Brüssler Tür”!

        @Venci.. Genau das liest sich schon ganz anders. Mit den richtigen Themen…Aber mal schauen was dei draus machen ..können….

        Reply
        1. 2.1.2.1

          Venceremos

          Götzi, komm doch mit zur “Graswurzel” ! 🙂

        2. goetzvonberlichingen

          Nee, muss erstaml schauen ws Anjelas Katze so macht 🙂

          http://50pf.files.wordpress.com/2013/04/merkel-geht-baden.jpg?w=468&h=292
          ……so, danke, jetzt bin ich satt und meine Libido ist am Boden 🙂

          Aschtrologin sagt:
          Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass mit dem Pluto-Übergang über Merkels Nordknoten (14° Steinbock, das wird 2014 der Fall sein), das Ende der Ära Merkel gekommen sein wird.
          Schaun mer mal.2014 ist vorbei, dann wirds aber Zeit, gell..
          http://astro-teestunde.blogspot.de/2011/04/angela-merkel-geht-am-stock.html
          Wann geht die Lotsin von “Bord”?
          http://4.bp.blogspot.com/-JdfNoTdjloI/TZsIIjPkjTI/AAAAAAAABBY/_7Ur4sdux2M/s200/merkel%2Bkruecken.jpg

        3. froschn

          “……so, danke, jetzt bin ich satt und meine Libido ist am Boden”
          Das kann ich nicht zulassen, hier mein Aufbauprogrammm für Dich:

          http://1.bp.blogspot.com/-a9VNcXgduME/VGcGdH6B6YI/AAAAAAAAwfY/mhmVAsiLXt4/s1600/1ninetymilesyeZFl1rck5gjo1_1280.jpg

        4. GvB

          @froschn.. auch ein schöner Rücken kann entzücken!Nur das Hirschgeweih ist einerlei 🙂
          Huijuhijui
          Woher kennst du meinen Geschmack? 🙂

        5. froschn

          Tse, sag ich nicht… 😉

        6. goetzvonberlichingen

          Sei kein Frosch , spring aus dem Wasserglas. 🙂

        7. goetzvonberlichingen

          Verstanden 🙂

        8. Skeptiker

          Goetzvonberlichingen

          Als Vorbildlich ist zu bezeichnen, nicht nur das normale Fußvolk muss einen 2 bis 3 Job machen um über die Runden zu kommen.

          Nein die Kanzlerin geht privat wie im wirklichen Leben, auch:

          Der Liebe nach, Die seht sich nach Liebe.

          https://willanders.files.wordpress.com/2010/09/merkel_steuer_nackt.png?w=465&h=593

          =>Am Tage wie in der Nacht.

          Das ist vorbildlich, eine Vollblutpolitikerin eben.

          Gruß Skeptiker

        9. Skeptiker

          @Goetzvonberlichingen

          Es gab kein davor, Sie wurde von “Jenen” erschaffen.

          Was für eine Doktorarbeit?

          Ab der 3 Minute ist es ein Programm der “Jenen”

          Hier ein hinweis auf die “Jenen”

          Michail Alexandrowitsch Bakunin

          “Diese ganze jüdische Welt, die eine ausbeuterische Sekte, ein Blutegelvolk, einen einzigen fressenden Parasiten bildet, eng und intim nicht nur über Staatsgrenzen hinweg, sondern auch über alle Verschiedenheiten der politischen Meinungen – diese jüdische Welt steht heute zum großen Teil einerseits Marx, andererseits Rothschild zur Verfügung.”

          Michail Bakunin: Persönliche Beziehungen zu Marx, in: Gott und der Staat und andere Schriften, Rowohlt, 1971, ISBN 3-499-45240-5 (lt. Wikipedia)

          >>>>>>>>>>>>>>>
          Fjodor Michailowitsch Dostojewski

          “Der Herr aller, der Herr ganz Europas ist doch nur der Jude und seine Bank.”

          Fjodor Dostojewski: Tagebuch eines Schriftstellers (lt. kreuz.net)

          Gefunden hier!
          http://web.archive.org/web/20140603092654/http://www.hansbolte.net/antisemitischezitate.php

          Gruß Skeptiker

        10. Hans Hermann

          Bakunin war als Jude geboren! Das sagt eigentlich alles.
          Lest einmal dieses Buch: https://totoweise.files.wordpress.com/2011/12/douglas-reed-der-streit-um-zion.pdf

        11. GvB

          @Venci… Graswurzel klingt so Anglo-“Amikanisch” 🙂 Graaas roots..
          Mer sann doch doch noch nitt unner der Erd-oder?
          Basisbewegung hätte ich gerne vorgeschlagen….wenns erlaubt ist…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2014 Powered By Wordpress, Goodnews Theme By Momizat Team

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen